(Gefunden auf Quotenqueen)

image_pdfimage_print

 

73 KOMMENTARE

  1. Also kein Turkmene, der vom bösen Assad „unterdruckt“ wurde, sondern ein Türkmen.

    Darum wurde wohl auch das russische Flugzeug abgeschossen – es hat türkische Terroristen bombardiert.

    Bravo Merkel, das sind richtige Partner für die CDU/CSU.

  2. Das sind Isis-Partner. Genauso wie diejenigen, die mit ihnen zusammenarbeiten. Pfui Deibel.

    Türkei ist kein EU-Land. Die EU muss selbst ihr Grenze schützen. Merkel muss weg.

  3. Der Primat und seine Truppe sollen schon mal damit anfangen ihre Testamente zu schreiben falls die das überhaupt können. Ihre Verweildauer auf Erden ist extrem begrenzt.
    Das ist gut so !!

  4. Die Lügenpresse schrieb von einem Turkmenen ))))

    Und jetzt wird natürlich noch mehr geschwiegen. Da der Erdogan jetzt der beste Freund von der EU und Merkel ist, wird auch die Lügenpresse schweigen (weil sie ja so unabhängig und frei ist).

    Widerlich, einfach nur widerlich. Merkel hat uns von Islamisten abhängig gemacht, weil sie unsere Grenze nicht sichern will. Und sie wurde nur 400 mal von ihrem Volk angezeigt?!

    Schämpt euch, CDU/CSU-Jasager. Ich sage euch eins: Die SED lebt nicht mit der Linkspartei weiter (was sie immer wieder behaupten) – die SED wurde als heutige CDU/CSU wiedergeboren.

  5. Natürlich unangemeldet:

    „Graue Wölfe“ marschieren durch Düsseldorf

    AllgemeinRegionalRhein-Ruhr— 04 Mai 2015

    Düsseldorf: Fast tausend Anhänger der türkisch-rechtsextremistischen Grauen Wölfe marschierten am Sonntag vom Hauptbahnhof zum Burgplatz. Zwei Stunden lang hallten lautstarke „Türkiye“- und „Allahu akbar“-Rufe durch die Straßen der Landeshauptstadt, unzählige türkische Flaggen dominierten das Bild. Den Deutschen wurde auf einem Transparent „Feindseligkeit“ gegenüber der Türkei vorgeworfen.

    http://www.metropolico.org/2015/05/04/graue-woelfe-marschieren-durch-duesseldorf/

  6. Zero Hedge hat eine Studie der Universität Greenwich angeführt, die anhand der Frachtraten für Tanker im türkischen Ölhafen Ceyhan eine Korrelation zwischen steigenden Frachtraten und der Inbesitznahme von Förderanlagen durch ISIS belegt. Das pikante daran: der Hafen gehört einer staatlichen türkischen Gesellschaft. Was heißt, selbst wenn Präsidentensohn Bilal Erdogan, gegen den Papa schon einmal ein Korruptionsverfahren durch Austausch der Staatsanwälte niederschlug, doch nicht in den Handel mit Schmuggelöl involviert sein sollte – der türkische Staat ist es auf jeden Fall.

    “Da die Luftschläge der US-Alliierten die Tanklaster nicht ins Visier nehmen, aus Furcht, bei den Einheimischen eine Gegenreaktion hervorzurufen, erfolgen die Transportoperationen effizient und geschehen meistens bei hellem Tageslicht. Die Händler, die durch hohe Profite angelockt werden, sind in Syrien, Irak und der südöstlichen Türkei aktiv.

    Die Lieferkette besteht aus den folgenden Ortschaften: Sanliura, Urfa, Hakkari, Siirt, Batman, Osmaniya, Gaziantep, Sirnak, Adana, Kahramarmaras, Adiyaman und Mardin. Die Kette von Transportknoten endet in Adana, Heimat des größeren Tankerhafens Ceyhan. (…)

    http://www.zerohedge.com/news/2015-11-27/how-turkey-exports-isis-oil-world-scientific-evidence

    Wann immer der Islamische Staat in der Nähe eines Gebiets, das Ölanlagen beherbergt, kämpft, steigen die Exporte aus Ceyhan prompt an. Das mag auf einen besonderen Schub durch den Schmuggel von Rohöl ausgelöst werden, mit dem Ziel, sofort daraus zusätzliches Geld zu machen, das für den Munitionsnachschub und militärische Ausrüstung dringend benötigt wird.”

    Zero Hedge kommentiert diese Ergebnisse so: “Schließlich muss man festhalten, dass Ceyhan mit dem Auto weniger als zwei Stunden vom Luftwaffenstützpunkt Incirlik entfernt ist, von dem aus die USA Anti-Isis-Einsätze fliegt. Mit anderen Worten, das ISIS-Öl wird gleich die Straße runter von Washingtons beliebtester Einsatzbasis im Nahen Osten in die Welt verschifft.”

    http://vineyardsaker.de/


    – Der Ölschmuggel zur Finanzierung des IS läuft über den türkischen Hafen Ceyhan

    – türkische Staatskonzerne und der Erdogan-Sohn Bilal sind in den Ölschmuggel verwickelt

    – der riesige NATO-Stützpunkt Incirlik liegt nur 2 Autostunden von Ceyhan entfernt. Der Ölschmuggel mit Tank-LKWs und Tanker-Schiffen kann der NATO also kaum unbekannt sein…

  7. da werden Turkmenen Terroristen auch als Turkmenen bezeichnet die aus Tschetschenien kommen. Gerade dort kämpfen viele Tshetschenen. Der Abschuss des russ. Kampfbombers SU24 war eindeutig eine Falle: die 3 türkischen F16 schon 75 Minuten auf einen russ. Bomber. Das war eindeutig kein Alarmstart weil der russ. Bomber die türkische Grenze angeblich verletzt hat. Es steht auch fest, dass die türkische F16 auf syrischen Gebiet war als sie die SU24 abgeschossen hat. Es wussten auch Kameramänner von dieser gestellten Falle und diesem Abschuss vorher, sie standen mit Profigerät bereit um den Abschuss zu filmen. Dieser türkische Terrorist hat den Piloten in der Luft erschossen. Auf den umliegenden Hügeln standen auch Terroristen bereit mit amerikanischen TOW Panzerraketen um die Rettungshubschrauber abzuschiessen, dabei wurde ein russ. Marinesoldat getötet..

  8. Die Rente erlebt der nicht. Der ist zum Abschuss freigegeben und wird von Profis erledigt, wünsche gute Jagd und Waidmannsheil.

  9. Aber NEIN… es gibt keine Islamisierung!

    Kampf der Seuche Islam!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    An Schule

    Wegen Moslems: Weihnachtskonzert abgesagt

    Der Direktor der Volksschule will die Moslems nicht provozieren.

    Aufregung im italienischen Rozzano (bei Mailand): der Direktor der Grundschule hat das traditionelle Weihnachtskonzert der Volksschüler abgesagt – aus Angst, Muslime könnten sich dadurch provoziert fühlen. Stattdessen soll es Ende Jänner ein Winterfest geben, so Schuldirektor Marco Parma.

    Bei diesem Winterfest sollen dann nur unreligiöse Lieder gesungen werden, will Parma auf Nummer sicher gehen. Seiner Meinung nach könnten Muslime gerade nach den Anschlägen von Paris Weihnachtslieder als Provokation auffassen.

    Zudem will Parma alle Kreuze aus den Klassenzimmern entfernen. Christliche Eltern haben bereits Beschwerde eingereicht, Die Schulbehörde prüft den Fall.

    http://www.oe24.at/welt/Wegen-Moslems-Weihnachtskonzert-abgesagt/214042919

  10. # 11

    die Abschuss kann auch eine Racheaktion der Türkei gewesen sein, nur wenige Tage zvor hatten russ. Kampflugzeuge über 500 große Tanklastwagen zerstört (Video im Web) die dem Sohn Erdogans gehören. Ein Millionenschaden für Erdogans Sohn. Vorher hatten die Russen Flugblätter abgeworfen dass die Tankwagen bombardiert werden und die Fahrer sich entfernen sollen. Trotzdem versuchten Tankwagen zu entkommen. Die Russen sagen das ist eine rollende Pipeline über hunderte Kilometer.

  11. #6 Erich_H (30. Nov 2015 12:23)
    +++
    Stimme zu!

    Brüssel schmeißt mit Geld um sich als hätte sie es ausreichend. Nein, es muss von den Mitgliedsländern ständig aufgefüllt werden. Deutschland, nein die Deutschen sind so blöd und arbeiten für diese billige Geldpolitik. Ihr habt noch viele Jahre! http://www.koppbackend.de/hintergruende/deutschland/stefan-mueller/rente-mit-85-arbeiten-bis-in-den-sarg-.html

    Wacht auf endlich, Baden Württemberger und Rheinland Pfälzer ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen. Bis zur Wahl sind es noch 103 Tage. Macht euch Notizen im Kalender 2016!

  12. Erdogan sieht sich als Sultan aller Türken..
    und die Grauen Wölfe sind die türkischen
    Nationalisten…. Der Wolfsgruß ist das Symbol für den türkischen Imperialismus!

    Hier eine Karte des Einflussgebiets:
    Verbreitungsgebiet der Turkvölker

    https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Verbreitungsgebiet_der_Turkv%C3%B6lker.png

    Erdogans Einfluss geht also von den 3 Millionen Türkei in Deutschland,
    bis zu den Krimtataren (üben Terror auf der Krim aus), Kasachstan, Aserbaidschan,
    Turkmenistan, bis zu den Uiguren in China:

    Liste der Turkvölker
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Turkv%C3%B6lker


    Aus diesen Volksgruppen will Erdogan ein neues osmanisches Reich formen, eine echte Weltmacht.

    Erdogan instrumentalisiert dazu auch Moslems in Russland (Tataren, Tschetschenen, Dagestaner) und China (Uiguren) sowie die Türken in Deutschland….

  13. Bei türkisch-islamischem Größenwahn und Aggression ist Merkel gerne mit 3 Milliarden dabei. Der Pascha ruft – die Ungläubigen entrichten die Kopfsteuer. Merkel ist auch gerne beim Eintreiben bei den islamophoben Osteuropäern behilflich.

  14. Wenn ich Putin wäre, wäre der Palast von Erdogan schon platt. Natürlich aus versehen.
    Und mit solchen Menschen verhandelt und verkauft uns die Zonenwachtel. Pfui !

  15. …und unsere Verbrecherregierung macht mit den Türken noch gemeinsame Sache….. Ekelhaft und Widerlich…..

  16. So ein Idiot – präsentiert sich auch noch groß vor den Kameras. Speznaz ist sicher schon unterwegs…

  17. Russland verschärft nun seine Gangart gegenüber der Türkei (richtig so), während die EU mit Ankara ein lachhaftes Abkommen beschließt, mit dem beide Seiten nicht zufrieden sein können, da wird der Arsch noch brennen, aber gefühlte 10% der Weltbevölkerung tummelt sich lieber bei Paris und verpestet die Luft, während die Ostküste feixt.

    @PI

    Die Ladezeiten sind grausam lang und nach meiner Analyse liegt das an ladefreudiger Werbung. Weniger ist manchmal mehr.

    #19 Pedo Muhammad (30. Nov 2015 12:48)

    Ein Freundschaftsspiel der C-Jugenden von FC Irmlaich gegen SV Fronlach 08 endete gestern torlos 0:0.

  18. OT

    FESTUNG WOHNHAUS
    statt
    FESTUNG EUROPA

    „Innenminister Pistorius

    Wird der Schutz vor Einbrechern Pflicht?

    Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat angesichts steigender Einbruchszahlen einen gesetzlich vorgeschriebenen Schutz für Neubauten ins Spiel gebracht. Es müsse darüber nachgedacht werden, Schutzvorrichtungen an Fenstern und Türen künftig gesetzlich vorzuschreiben, sagte er.“ …….

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Innenminister-Boris-Pistorius-schlaegt-vor-Wird-Schutz-vor-Einbrechern-Pflicht

  19. 15k IN BAYERN, 40k in DEUTSCHLAND **

    MUFFEL sind so teuer wie „Schwerstauffällige“.

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Aigner-will-Standards-fuer-minderjaehrige-Fluechtlinge-senken

    ** z.zt., also ohne extern wartende Eltern, „Geschwister“/als Geschwister vorgegebene …

    wieso sind islam-muffler keine kavaliere,
    nehmen auch ihre minderjährigen schwestern
    in die mitte der abenteuernden bubenschar,
    und zeigen gegenüber dem wirtsland ihre
    verantwortungsbereitschaft und „wertekanon“.

    so wie gemischte gruppen bei „interrail“ ?

  20. Der Moslem-Terror ist in Deutschland angekommen.

    Dank der dämlichen Politik..

    Kampf dem Asyl-Terror!

    Abschiebungen jetzt!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Migration

    Massenschlägereien in zwei Berliner

    Flüchtlingsunterkünften

    Gewalt unter Flüchtlingen: Erst bricht nach einer Schlägerei in einer Spandauer Unterkunft Panik aus, etwa 500 Menschen flüchten ins Freie. Dann gibt es am Flughafen Tempelhof eine Massenschlägerei.

    Zahlreiche Flüchtlinge haben sich in Berlin in der Unterkunft im Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof eine Massenschlägerei geliefert.

    Die Beteiligten seien mit Messern und Stangen auf einander losgegangen, teilte die Tempelhofer Direktion der Gewerkschaft der Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Zwei Wachleute seien verletzt und 14 Flüchtlinge festgenommen worden. Ein Polizeisprecher bestätigte diese Angaben auf Nachfrage nicht. Bei der Essensausgabe seien am Sonntagnachmittag mehr als 100 Bewohner aneinandergeraten, sagte er.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlinge-verletzte-bei-schlaegereien-in-fluechtlingsheimen_id_5119324.html

  21. Wir werden zukünftig auch noch mehr Enttäusch-
    ungen mit diesen unangenehmen türkischen Mu-
    selmanen hier auf deutschem Boden erleben. Anstelle das wir aus der fatalen Politik und
    Fehlern des Kaiserreiches gelernt hätten, ha-
    ben wir in den 1960iger Jahren erneut den
    Fehler begangen, Türken die Erlaubnis zu er-
    teilen als Gastarbeiter hier arbeiten zu dür-
    fen. An dieser Entscheidung tragen wir heute
    eine große Last. Schauen wir hin und schließen
    nicht die Augen welch große Probleme wir mit
    dieser Ethnie hier bei uns haben. Nur ein Bei-
    spiel, man ist als zivilisierter europäischer
    Autofahrer speziell auf deutschen Strassen
    seines Lebens nicht mehr sicher. Eltern in
    Köln bangen um Ihre Kinder weil die Strassen von muselmanischen unzivilisierten Wilden und
    oft arbeitslosen und ungebildeten testorisier-
    ten islamischen Rowdys mit hochgezüchteten PS-Waffen befahren werden ohne auf irgend etwas Rücksicht zu nehmen. Eine Strassenver-
    kehrsordnung existiert bei diesen Moslems nicht. Das ist nur ein Beispiel von vielen,
    für deren Aufzählung der Platz nicht reicht.

    Aus historischer Erfahrung hätten wir nie und
    nimmer wieder mit Türken paktieren sollen. Ob
    es der Armeniergenozid, die Kurdenfrage oder die heutige AKP mit ihrer heimlichen Unter-
    stützung der islamischen Verbrechertypen IS
    angeht, die Türkei steht intellektuell wie auch ökonomisch nach wie vor auf der Stufe eines unterdurchschnittlich entwickelten Landes. Deshalb darf die Türkei niemals EU-
    Mitglied werden. Das wäre endgültig der Anfang
    vom Ende der EU.

  22. ich komme mit Merkel Politik überhaupt nicht zu Recht-sie ist grosse Partner mit Holande,und in Syrien Holande kämpft mit Putin gegen USA UND Türke und Merkel.Sie ganze EU tue unter Osman Politik,3 Milliarden EU bezahlt für Türke,erleichterung für Visa,!Die Ferkel ist psychisch krank,vielleicht hat Allzheimer,sie weiss nicht ,was sie tue.Die Invasoren kommen sowieso,sie finden ein Weg nach Deutschland,über Mittelmeer,über grüne Fläche,weil hier kriegen so viel Geld,daß die Leute in Ostblock verdienen das nicht!!Das dann haben wir asiatische Euro,und jede menge schwarze osman wölfe.Das ist Erpressung von Türke!!!!Leute aufstehen und Aufstand machen!!

  23. #19 Alternativlos (30. Nov 2015 12:46)

    #6 Erich_H (30. Nov 2015 12:23)
    +++
    Stimme zu!

    Brüssel schmeißt mit Geld um sich als hätte sie es ausreichend.
    – – –
    Haben sie auch. Ist FIAT-Geld. D.h. wenn man dran glaubt, daß es Geld ist, und der andere auch, dann sei es in dem Moment Geld. Und wenn’s alle ist, druckt man welches nach. Man könnte ebenso gut die guten alten Monopoly-Spielekästen aus dem Schrank ziehen und mit den schönen bunten Scheinchen daraus einkaufen gehen.

  24. Türken reden und handeln mit doppelter Zunge.Sie fallen den Russen und anderen in den Rücken.
    Die Türkerei ist deshalb genau der richtige Partner,und außerordenlich willkommen in der eu.

  25. #23 ArmesDeutschland (30. Nov 2015 12:54)

    Wenn ich Putin wäre, wäre der Palast von Erdogan schon platt. Natürlich aus versehen.
    Und mit solchen Menschen verhandelt und verkauft uns die Zonenwachtel. Pfui !
    – – –
    Es muß eine „Zwangslage“ geschaffen werden, und sei sie noch so abstrus.
    Damit weiterhin ungezählte Fremde ins Land kommen – denn keiner glaubt doch nur im entferntesten, daß TR tatsächlich „Flüchtlinge“ zurückhält; im übrigen ist das auch kaum überprüfbar, v.a., wenn der Wille dazu fehlt – und TR endlich, endlich aus puren „Sachzwang“ in die EU eintreten kann.
    Wir sehen hier einem abgekarteten Spiel zu, bei dem nicht nur wir, sondern alle anderen Völker auch insgesamt und als Individuen Figuren auf einem großen Spielfeld sind.
    Ziel: Destabilisierung Europas, v.a. dessen Herz: Deutschland. Diesem Ziel galten in den letzten gut 100 Jahren so gut wie alle Aktionen.

  26. #34 rinhard (30. Nov 2015 13:18)
    Aus historischer Erfahrung hätten wir nie und
    nimmer wieder mit Türken paktieren sollen.

    Gut zusammengefasst.
    Die Türken bei uns, nicht einmal eine Parallelgesellschaft, eine deformierte (durch Religion, Frauenunterdrückung und Nationalismus) degenerierte Contragesellschaft, die bei uns so viel zu suchen hat wie eine Kirche in Mekka.

    Graue Wölfe – ZDF: „Längst sind sie nicht mehr nur in der Türkei organisiert, auch in Deutschland gibt es mindestens 20.000 türkische Ultranationalisten. Getarnt in harmlos klingenden Vereinsstrukturen, unterwandern sie seit Jahren die deutsche Parteipolitik – von der Öffentlichkeit fast unbeobachtet. Um den Nachwuchs kümmern sich Jugendeinrichtungen, die mit Koranunterricht und Kampfausbildung Perspektiven bieten. Sie fördern eine radikale Jugend, bei der Grenzen verschwimmen: So zogen jüngst einige Jungwölfe aus Dinslaken als „Gotteskrieger“ nach Syrien.“

  27. #27 Zinspolitik-die Schuld

    „Türken sperren Bosporus für russische Schiffe“

    Wenn das stimmt, dann hat die Türkei damit Russland den Krieg erklärt.

    Anscheinend dreht Erdowahn völlig durch in seinem osmanischen Größenwahn.

  28. @ #4 Marie-Belen (30. Nov 2015 12:22)
    „Das sind doch die, die bei uns im Dummland regelmäßig demonstrieren.“

    maria, nicht nur in dummland (excl. pi & co) ,
    die ignoranten sitzen politisch gaaanz oben !

    „Papst Franziskus sieht die Religionsgruppen als Brüder. Deshalb sollen sie sich gemeinsam für Frieden einsetzen.“

    Auch der Imam der Koudoukou-Moschee …
    “ Der gegenwärtige Konflikt werde nicht von Dauer sein, sondern sei nur ein schmerzhaftes Kapitel der Geschichte des Landes.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Papst-Christen-und-Muslime-muessen-Gewalt-gemeinsam-ablehnen

    wenigstens ist der mohammed-anhaenger ehrlich:
    krieg seit 1400 jahren, aber nicht von dauer, eben nur bis der infidelen dar al-harb zum
    islam-befriedeten kalifat dar al-islam wird.

    der christliche fisch stinkt vom kopf her.

  29. Ja wo isses denn, das Geld? Die drei Milliarden von der EUdSSR an die Türkei? Keine Sorge, Michel zahlt:

    Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, 500 Millionen aus dem EU-Haushalt bereitzustellen, mehr aber auch nicht. Die restlichen 2,5 Milliarden Euro sollen die Mitgliedstaaten in Form von freiwilligen Beiträgen beisteuern. Ganz freiwillig sollen diese allerdings nicht sein. Der Kommission schwebt eine Aufteilung nach demselben Schlüssel wie beim EU-Haushalt vor. Auf Deutschland kämen somit mehr als 500 Millionen Euro zu. Großbritannien müsste etwas mehr als 400 Millionen Euro und die Niederlande rund 170 Millionen Euro zahlen. Aus eben diesen drei Ländern gibt es auch schon konkrete Zusagen. „Man wäre schon froh, wenn alle Länder einen Beitrag leisten würden“, sagte Merkel am Sonntagabend. Details der Finanzierung wurden aber offenbar nicht diskutiert.

    Die große Unbekannte sind die osteuropäischen Staaten, die in der Flüchtlingskrise bisher oft mit den alten EU-Staaten, allen voran Deutschland, über Kreuz lagen. Aus Ungarn gebe es positive Signale, heißt es dort. Zusagen gibt es jedoch offenkundig keine.

    Hehe. Aber der Irrsinn geht weiter:

    Eine Drohkulisse gibt es: Sollten sich einzelne Staaten sperren, bleibe die Option, die 3 Milliarden Euro komplett aus dem Haushalt der EU zu finanzieren. Das sei schließlich mit qualifizierter Mehrheit möglich, heißt es in der Kommission. Geld genug sei vorhanden. Es müssten dafür allerdings Mittel vorgezogen werden, die im EU-Finanzrahmen 2014 bis 2020 für spätere Jahre vorgesehen sind. Für die Zahlungsverweigerer hätte das den Effekt, dass sie als Blockierer einer europäischen Lösung daständen, aber dennoch zahlen müssten, nur eben über den EU-Haushalt. Das könne nicht in ihrem Interesse sein, hofft man in der Kommission und offenbar auch im Kanzleramt.

    Irrsinn. Merkel muß weg. Die EU muß weg.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/geldquelle-fuer-tuerkei-eu-abkommen-in-fluechtlingskrise-13940343.html

  30. Zeman:

    Migrationskrise ist organisierte Invasion und muss militärisch gestoppt werden

    Die wachsenden Zuwanderungsströme nach Europa sind für Milos Zeman eine gut organisierte Aktion mit dem Ziel, die Europäische Union auseinanderbrechen zu lassen. Der tschechische Präsident spricht von einer noch nie dagewesenen Gefahr für Europa seit der Zeit der NS-Besatzung und fordert militärische Maßnahmen.

    http://de.sputniknews.com/politik/20151130/306034098/fluechtlinge-krise-gefahr.html

  31. „Türken sperren Bosporus für russische Schiffe“

    Wenn das stimmt, dann hat die Türkei damit Russland den Krieg erklärt.

    Anscheinend dreht Erdowahn völlig durch in seinem osmanischen Größenwahn.

    nein nein…

    Es ist absurd wenn man glaubet,dass Erdogan handelt ohne Rückendeckung der NATO-Falken!

    Für die Generäle im Pentagon ist nicht der IS der Feind: es ist 1. Russland 2. der Iran und 3. China

    Nach der Ukraine machen sie jetzt eine zweite Front gegen Russland auf:
    Türkei/Syrien

    Man will den Preis für Russland hochtreiben. Wenn nach den Sanktionen der EU jetzt noch der Handel mit der Türkei zusammenbricht und neben der Ukraine auch noch Särge aus Syrien heimkommen, dann schwächt das Russland….
    so denken wohl die NATO-Strategen.

  32. #43 Babieca

    Die Merkel/EU sind die größte Bedrohung der abendländischen Zivilisation seit 1241. Wenn damals nicht zufällig der Großkahn gestorben wäre, dann sähe z.B. die bayerische Kultur wohl eher so aus wie die im heutigen Tschetschenien, und das will die Merkel/EU jetzt anscheinend gegenüber den Mongolen/Türken wieder gutmachen.

    Welcher Zufall rettet uns heute, denn aus eigenen Stärke heraus, so wie 732 und 1683 werden zumindest die heutigen veganverschwulten Nord-West-Europäer (insbesondere die BRD-Bürger) den erneuten Sturm auf Europa nicht aufhalten.

    Der einzige Lichtblick sind eigenlich nur noch die Ost-Europäer.

  33. #47 LEUKOZYT

    Mayzek geht von 6 Millionen aus, d.h. dann, wenn deren Familien nachkommen sind es 10-14 Million Moslems! Aber es geht ja 2016 weiten, dann kommen wieder 2-3 Millionen Moslemmänner und weitere 7 Millionen Familienangehörige über die Familienzusammenzuführung. Dann sind wir bei 20 Millionen Moslems.

    Merkel wird als Zerstörerin der deutschen Kultur und des deutschen Volkes in die
    Geschichte eingehen.

  34. Sofortiger Austritt aus der NATO wäre das einzig Richtige.

    Solche Bündnispartner sind das letzte:

    USA
    Bauen in Afghanistan islamische Terroristen auf, um den Russen eins auszuwischen.
    Führen einen Angriffskrieg gegen den Irak, um sich seiner Bodenschätze zu bemächtigen. Schaffen dort ein Chaos, aus dem der IS entsteht. Unterstützen in Syrien Al Qaida Terroristen, um Russland und Assad rauszudrängen, damit eine Pipeline von Katar in die Türkei gebaut werden kann.

    Türkei
    Unterstützen den IS aus ideologischen Gründen und zum Kampf gegen die Kurden.

    Deutschland muss seine volle Souveränität wiedererlangen. Raus aus NATO und EU.

  35. „Graue Wölfe?“ Das ist nur die halbe Wahrheit Alparslan Çelik ist Sohn des ehemaligen Bürgermeisters von Keban https://de.wikipedia.org/wiki/Keban mitten in der Türkei und als solcher türkischer Staatsbürger und als türkischer Staatsbürger stellvertertender Kommandeur der „Turkmenenbrigade“. Das sind die Leute, die Frau Merkel „moderate Muslime“ nennt und unterstützt und die mit dem IS gegen Assad kämpfen.

    Einer der angeblich turkmenischen Kommandeure, der mit seiner Rebellengruppe einen am Fallschirm hängenden russischen Piloten nach dem Su-24-Abschuss durch türkische Militärjets ermordet hat, ist in Wirklichkeit der Sohn eines türkischen rechtsnationalen Politikers, berichten türkische Medien.

    Laut dem Nachrichtenportal „Serihaber“ und der Zeitung „Hürriyet“ handelt es sich bei dem „turkmenischen“ Vize-Kommandeur der „Syrischen Turkmen-Brigade“, der sich vor Kameras stolz zum Mord an dem Piloten des russischen Su-24-Militärflugzeugs bekannt hat, um den Türken Alparslan Çelik.

    Der 32 oder 33 Jahre alte Mann sei der Sohn des ehemaligen Bürgermeisters der türkischen Stadt Keban. Als Çelik sich 2014 den von den USA unterstützten turkmenischen Rebellentruppen in Irak angeschlossen hatte, gab sein Vater, der zudem Politiker der türkischen rechtsextremen Partei MHP („Graue Wölfe“) ist, gegenüber der türkischen Presse zu, dass er stolz auf seinen Sohn ist.

    http://de.sputniknews.com/militar/20151127/305990528/tuerke-mord-russland-pilot.html#ixzz3syu88Y5r

    In „unserer“ Lügenpresse fidet man diese Informationen natürlich nicht, denn es muß für Merkel ja das Märchen aufrechterhalten bleiben, daß „Turkmenische moderate Muslime“ gegen den IS kämpfen, die Merkel angeblich unterstützt.

    In Wirklichkeit sind es türkische Freiwilligem die in Syrien gegen Assad kämpfen, um Erdogan den weg zum syrischen Öl zu ebnen

    Das sind also die Freunde von Frau Merkel!

  36. #51 Bernhard von Clairveaux

    Dank Merkel und den Blockparteien kann man die Zukunft Deutschlands schon jetzt sicher vorhersagen. Deutschland wird, so wie das heutige Syrien, in Zukunft durch einen verheerenden religiösen Krieg zerstört werden.

  37. #55 Ottonormalines

    Sag, ist das auf dem Foto der Tusk?

    Wenn ja, dann können die Polen froh sein, dass sie die Tusk-EU-Bande von den Schaltstellen der Macht entfernt haben.

    Ich schätze, die Polen werden langfristig aus der EU austreten. Spätestens wenn die Türken in der EU sind.

  38. Da erkennt man mal die Intelligenz von dem Kriegsverbrecher…prahlt noch mit einem feigen Mord vor laufender Kamera…hilfloser Pilot am Fallschirm abgeschossen.
    Ich denke mal dem seine Uhr ist bald abgelaufen…die Russen machen kurzen Prozess mit dem, da bin ich sicher.

  39. Man sollte in Syrien einen Gnadenhof für Schweine einrichten. Dort werden dann alle IS-Kämpfer verfüttert. Tote Schweine werden verbrannt, oder Islamisten damit zwangsernährt!

  40. Man könnte schnell auf die Idee kommen, dass der wahre Feind die Türkei ist.

    ABER: Die Türkei würde niemals so eine Aktion ausführen, ohne sich VORHER bei der NATO abzusichern.

    Daraus folgt: Die Türkei ist unser Verbündeter und macht genau das, was wir abgestimmt haben.

    MIR IST SCHLECHT!

  41. #58 BePe (30. Nov 2015 14:53)
    #55 Ottonormalines

    Sag, ist das auf dem Foto der Tusk?

    Wenn ja, dann können die Polen froh sein…..
    ________________________________________________________________

    Solche widerlichen Drecksäcke wie der „humanistische“ Speichellecker und Merkel_Knecht Tusk, haben bei den Polen ausgeschissen. Die werden „wohl“ so schnell nicht wieder gewählt.

    Und das ist auch gut so™ !

  42. Man könnte sicher so einige Psychos und Kriegsverbrecher unter den vielen, als Flüchtlinge genannten Personen identifizieren, wenn nur wollte.
    Ganz einfach wäre deren Bilder ins Netz zu stellen (ohne) Namen, aber mit Herkunft (Ort) und fragen wer kennt diese Personen? Es wird sich auch der eine, oder andere Syrier die Augen reiben, wenn plötzlich ein angeblicher Nachbar, der kein Syrer ist, eigentlich bekannt sein sollte. Doch diese angeblichen Syrer, die keine sind, sollte man dann auch sofort verhaften und ausweisen.

  43. Hoffentlich findet Putin die wahren Schuldigen die den Grauen Wolf den Befehl zum Zubeissen gaben,

    da duerfte vor allem Erdowahn in Frage kommen, ein dankbares Ziel, selbst viele Tuerken waeren happy, wenn er von der Bildflaesche verschwindet.

  44. @ #28 Ludwig Wilhelm v. Baden (30. Nov 2015 13:15)

    So ein Idiot – präsentiert sich auch noch groß vor den Kameras. Speznaz ist sicher schon unterwegs…

    Nee. Längst vor Ort! Lassen Sie uns mitzählen: 10, 9, 8, 7, 6,…

    Don Andres

  45. Türken sind zumeist Islamisten und KEINE GEGNER der IS-Terroristen. Das behauptet nur die Lügenpresse und die verlogenen Blockpolitiker.

  46. @20 mannemer
    ich fürchte das Erdolf es genau so versuchen wird.
    wenn man seine Reden verfolgt , spricht er tatsächlich
    für alle Moslems und nicht nur für Türken .
    es ist ein bischen wie in dem Film Indipendence Day.
    Erdolf bringt seine Moslems durch Einwanderung
    vorzugsweise in Deutschland in Stellung .
    Bis Tag X da ist , dann gehts los!
    D/EU bezahlt jetzt auch noch dafür 3x10hoch9€.
    Besser gehts nicht.
    Erdolf schmeißt sich wahrscheinlich vor weg vor lachen
    und denkt : “ Wie dämlich sind die !??“

  47. Der Graue Wolf in Koerperhaltung und Gesten identisch mit ISA, d.h. Erdowahn ist ein Foerderer und Unterstuetzer dieser Terrororganisation,

    genau wie Saudi Arabien, das Emirat etc.

    Weg mit Erdowahn, er ist eine ebensolche Geissel fuer sein Volk,

    wie Merkel fuer Deutschland.

  48. 3 Milliarde Euro in den rachen Erdogans gesteckt + Visa für Türken + Aufnahme von Flüchtlingen aus der Türkei = ein Superdeal. Dafür bekommen wir noch mehr Terror und Graue Wölfe oben drauf. Jeder, der hier liest und schreibt wußte schon vor dem Arabischen Winter wie das alles enden wird. Auch das doppelte Spiel von Erdowahn ist und war kein Geheimnis. Die GEZ-Medien können es nicht weiter verschweigen. Sie können nur noch verhamlosen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine intelligente Person wie unsere Kanzlerin in diesem Kasperltheater mitspielt.

  49. #73 Martin Schmitt (30. Nov 2015 22:27)

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine intelligente Person wie unsere Kanzlerin in diesem Kasperltheater mitspielt

    ————————————–
    Mein Gott, wo kommst Du den her?
    Die Alte hat das Drehbuch geschrieben !

  50. Putin sollte den Kanaken, der seinen Piloten ermordet hat, von ein paar Bomben atomisieren lassen. Am besten, Erdogan und sein Geschmeiß gleich mit. Außerdem sollte er jeden Türken-Kampfjet über syrischem Gebiet vom Himmel holen – da haben diese Subjekte nämlich überhaupt nichts verloren.

  51. #43 lex talionis

    „Auch graue wölfe sind nur Hunde !“

    Hunde? Mich erinnern sie an vollkommen verdreckte Schweine – die sehen nach dem Schlammbad nämlich so grau und geistreich aus, wie die da oben auf den Bildern.

Comments are closed.