Hier sterben Menschen vor der Konzerthalle in Paris. Sie werden Opfer des islamischen Terrors. Bisher wurden offiziell mindestens 128 Tote und 99 Schwerverletzte angegeben. Man muss es sehen, um den Horror zu begreifen. Hier töten nicht nur Moslems aufgrund dutzender zeitlos gültiger Koranbefehle, sondern Allah tötet durch ihre Hände mit, wie im Koran in Sure 8 Vers 17 dargelegt.

image_pdfimage_print

 

261 KOMMENTARE

  1. Ein Blick in ein x-beliebiges Land, wo der Islam das Sagen hat, zeigt doch wo die Reise hingeht.

    Islam ist Steinzeit pur! Islam ist Menschenlebenverachtung und Gewalt gegen Andersgläubige. Islam ist Unfreiheit. Frauen werden gesteinigt und Hände abgeschlagen. Islam ist ein gesellschaftliche Rückschritt und eine extreme Gefahr für uns, unsere Demokratie und unseren Wohlstand in Deutschland.

    Und die irre Kanzlerin hat eine ganze Scharia-Armee aufgefordert sich nach Deutschland zu begeben und sich hier vollversorgen und bewirten zu lassen.

    Wer stoppt die irre Kanzlerin?

    🙂

  2. Frankreich erklärt den Terroristen den totalen Krieg
    Von Volksverräterin Merkel und ihre CDU/CSU Vaterlandsverräter hört man nur das daran ja nicht die Moslems schuld seien und das es nur Taten von Einzelnen Verrückten seien, Geht es noch erbärmlicher?
    Merkel und die CDU/CSU fluten seit Monaten ganz Europa mit Moslem Terroristen! Ich hoffe Frankreich nimmt jetzt keine Rücksicht mehr auf Deutschland! Frankreich besitzt Atombomben, die Force de frappe sollte sofort Saudi-Arabien und Katar, ausradieren! Sie sind die Finanziers und das Rückzugsgebiet für den IS! Zudem befürworte ich auch den Einsatz von Französischen Truppen auf deutschem Gebiet um gegen die sich in Deutschland befindliche Moslem Terroristen und ihren Unterstützern vorzugehen, ich würde einen solchen Einsatz nicht nur Befürworten sondern auch mit meiner Ganzen Kraft unterstützen! Wenn es dazu nötig ist das wir durch eine französische Besatzung Regierung für geraume Zeit regiert werden, so befürworte ich auch dies, Hauptsache die Volksverräterregierung von Merkel und ihren CDU/CSU Vaterlandsverrätern wird beendet! Da das deutsche Volk nicht mehr in der Lage ist, nach Jahrzehntelanger Gehirnwäsche, sich selbst zu befreien muss dies halt von außen passieren!

  3. How many members of terrorist organizations, got political asylum in France in last 20 years?

    The answer will solve mystery

  4. Nochmals: Der ISLAM ist inkompatibel zu unserem GG. Wer dies hier nicht akzeptiert, fliegt in seine Paradies zurück. Das wäre die richtige Antwort, m.a.W. keine Integration und keinen Willen dazu, der geht zurück ins ISLAMische Paradies. Basta udn warum geht das nicht????

  5. Unglaiblich die FUC***G bastarde.
    Ich kann meine Wut kaum im Zaun halten.

    Leben hier, haben sich ein Wohlstand aufgebaut mit kostenloser medizinischer Versorgung und Schulbesuch. Das ist jetzt ihre Dankbarkeit.

    RAUS aus unsren christlichen Länder.
    RAUS aus Europa.
    Verpisst euch nach Raqqa oder Saudi Barbarien.
    Betet dot eure beschiessene Gottheit an

  6. Leider wird es noch UNZÄHLIGE 11/9 und 13.11 geben.
    Bis der LETZTE DUMME Gutmensch das begreift

    Warten sie es ab 🙁

    gruss

  7. Vertrauen in unsere Flüchtlinge ist gut, aber Kontrolle ist besser.

    Vor einigen Tagen haben bayerische Schleierfahnder einen 51-jährigen mit Waffen und Sprengstoff hochgehen lassen.

    Möglicherweise hat dieser Erfolg weiteren Hunderten potentiellen Opfern in Paris das Leben gerettet.

    Mehr Kontrollen unserer Neubürger wären angebracht gewesen. Nun müssen „wir“ dafür bluten.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.anschlaege-in-paris-moeglicher-terror-komplize-in-rosenheim-gefasst.2e15adb0-a31b-4a2f-b05e-4bfa3afa0f1d.html

  8. „Stets findet Überraschung statt –
    da, wo man’s nicht erwartet hat.“

    „Nenne niemand dumm und säumig,
    der das Nächste recht bedenkt.
    Ach, die Welt ist so geräumig,
    und der Kopf ist so beschränkt.“

    beides von Wilhelm Busch

    Die realitätsfernen Betroffenheitsdarsteller unserer Regierung tun so, als ob sie Deutschland nicht gerade sehenden Auges in die gleiche Richtung marschieren lassen. Da Deutschland in ihren Köpfen aber über alles geht, meinen sie, dass wir hier nur die guten, friedlichen Islamisten haben, deren Koran nichts mit Frauenfeindlichkeit und Aufruf zu Gewalt und Töten zu tun hat. Von brüderlichem Zusammenhalt zum Schutz und Trutze braucht man erst gar nicht zu sprechen. Deutschland ist auch für Terroristen offen.
    In den Kirchen wird man sicher morgen für den friedlichen Islam beten und so tun, als ob der Islam eine von einigen diskriminierte Rasse und nicht eine blutrünstige Glaubensrichtung sei, die auch Christen und Juden als Ungläubige betrachtet.
    Doppelzüngigkeit wo man geht und steht.

    Man könnte zu unserem Schutz die Reset-Taste in der Asylpolitik drücken, aber auch hier gilt die Erkenntnis von Wilhelm Busch:

    “Die Schwierigkeit ist immer klein,
    man muss nur nicht verhindert sein.“

    Gleiches gilt für die Aufnahme von MUFL u. a. „Asylbittstellern“. durch unsere Politiker in ihren Wohnungen oder in ihrem unmittelbaren Wohnumfeld, welche sie problemlos anderen antragen.

  9. Mohammedaner ermorden 200 unschuldige Franzosen und Merkel fordert „Toleranz“ und erwähnt den Islam mit keiner Silbe!

    Komme gerade aus der Stadt zurück: Der Michl ist mit Konsum beschäftigt, keine Demonstrationen, keine Mahnwachen, nur Gespräche über Auto, Haus, Urlaub.

  10. Der Islamische Staat breitet seine Wurzeln immer weiter in Europa aus, aber Merkel sagt es gibt keine Obergrenze für das Einströmen von Migranten aus der islamischen Welt.

    Frau Merkel hat noch nicht einmal mehr den Überblick darüber wie viele hier überhaupt ´herein kommen

    Zig tausende unregistrierte treiben sich in unserem Land herum und Merkel flutet immer weiter.

    Diese Versager fragen sich ernsthaft wie es sein konnete, dass der IS so stark werden konnte.

    Möglicherweise stellen wir einigen von denen bald Wohnraum bereit und bezahlen ihnen Miete und Lebenshaltungskosten.

    Der IS scheint was seiner Hinterlist betrifft hochintelligent zu sein, da liegt es nahe und grenzt an eine Selbstverständlichkeit, dass diese Mörder den Migrantenstrom nutzen um sich in das verhasste westliche Europa einzuschleichen.

    Daher ist es eine Selbstaufgabe Deutschlands, dass Merkel die Grenzen offen lässt, sie setzt die innere Sicherheit und den Frieden in unserem Land vollends aufs Spiel.

    Merkel muss weg!

  11. Das Video müsste im TV hoch und runter laufen. Soll jeder sehen wie hilflos die Menschen in diesem Moment waren. Tote und Verletzte vor der Tür, Leute hängen aus den Fenstern, einige schleppen sich verwundet weg, einige ziehen Verletzte (vielleicht Tote) aus dem Gefahrenbereich. Das ist die Realität bei so einem Anschlag. Statt dessen sehe ich im TV sogenannte Experten und Politiker mit ihren hohlen Phrasen.

  12. Ist Thomas de Misere immer noch im Tiefschlaf?

    Und ist Heiko Maas immer noch barfuß in der Moschee und fordert ein Verbot von Pegida?

    Was ein Horrorkabinett:

    Paris: Attentäter reisten über Deutschland ein?

    14.11.2015

    Reisten die Terrroristen von Paris über Deutschland ein? Ein möglicher Komplize der acht getöteten Terroristen könnte bereits am vergangenen Donnerstag in Bayern gefasst worden sein. – Französische Behörden wurden informiert.

  13. Auf phoenix gerade ausnahmsweise mal eine Analyse eines noch nicht gehirngewaschenen und auf Linie getrimmten Studiogastes (ich glaube ein Deutsch-Französischer Kolumnist):

    Diesmal war es nicht die Reaktion auf Mohammed-Karikaturen, die Opfer haben nichts dergleichen gezeichnet oder sich kritisch gegen den Islam geäußert. Es war diesmal wirklich ein Anschlag gegen uns alle, gegen die westliche und freie Welt, gegen die „Ungläubigen“.

  14. Und unsere islambesoffenen Politiker (und hier ganz wichtig Politikerinnen) und Theologen machen weiter auf Willkommenskultur.

    Etliche Bürger werden geistig krank vom Niedergang der europäischen Länder. Und wenn sie dann krank gemacht wurden wie einer in Norwegen und durchdreht, dann wird er zum Rechtsradikalen erklärt.

    Es wird noch schlimmer werden, verglichen mit dem Hitchcock-Film „Die Vögel“, sind wir längst über die ersten auffälligen Vögel hinaus.

    Ich möchte Merkel am Sessel festbinden und sie zwingen „Die Vögel“ zu sehen. Und ich möchte wissen, an welcher Stelle sie eine kommende Katastrophe vermutet.

    Es wird eine Zeit kommen, da wird man in Israel sicherer leben können als hier.

  15. Ich wette, irgendjemand unserer Politiker wird
    bald erklären, das hat nichts mit dem Islam zu
    tun, das sind alles Einzelfälle.

  16. Bin gespannt welche WICHSFRESSE…ich schreibe es noch mal WICHSFRESSE (man bin ich sauer) als erste(r) heute/morgen vor die Kameras tritt und erklärt „Der Islam ist eine Religion des Friedens“.

    Mal sehen wer der „Gequirlte-Plörre-Preis“ gewinnt?

    -Merkel?
    -Gabriel?
    -Roth?
    -Künast?
    -Gauck?
    -Maas?
    -????

  17. #12 Eurabier (14. Nov 2015 12:40)

    Natürlich nicht, vom BRD „Smombie“ ist keine Reaktion oder gar Widerstand zu erwarten, da muss es erst hierzulande rasseln wie in Paris, und selbst dann werden die meisten Bahnhofsklatscher noch von „Einzelfällen, die den friedlichen Islam mißbrauchen“ faseln.

  18. Wetten, daß unsere Herrscher bald sagen werden, daß diese Leute den Islam nicht verstanden haben???

    Frau Hübsch wird dann zu Talkshows eingeladen weden wo sie dann mal wider absondern kann, daß „Islam Frieden“ ist

    Ich kanns nicht mehr hören dieses absurde zur Realsatire verkommene Affentheater

    Gestern brachte das BKS ne „Studie“ heraus nach der die „Flüchtlinge“ nicht mehr Straftaten begehen würden als deutsche Hahahaaaaaaa

  19. Der Brechreiz wird heute überstrapaziert, Merkel Gauck und nu Gabriel live, jeder muss seinen Senf hinzuheucheln.

    Das wird die Tage sicherlich noch schlimmer.

  20. #9 antivirus (14. Nov 2015 12:38)

    Leider wird es noch UNZÄHLIGE 11/9 und 13.11 geben.
    Bis der LETZTE DUMME Gutmensch das begreift

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Der Gutmensch wird es NIE begreifen. Selbst wenn er unmittelbar physisch betroffen sein sollte:

    „Aber die Mehrheit der Muslime ist doch friedlich!“

  21. Zum Glück haben die „Nürnberger Nachrichten“ den Kommentarbereich offen gelassen… ^^

    Die aktuellsten Kommentare:

    mogly schrieb am 14.11.2015

    Entfernt. Bitte verzichten Sie auf pauschale Verallgemeinerungen. Die Online-Redaktion

    da Feichta schrieb am 14.11.2015

    Ohne verifizierbare postalische Adresse im Community-Profil ist eine Veröffentlichung des Kommentars nicht möglich. Die Online-Redaktion

    ClubJack schrieb am 14.11.2015

    Entfernt. Wir bitten darum, sich bei den weiteren Kommentaren wieder auf den Inhalt des Artikels zu konzentrieren und nicht auf andere Themen abzuschweifen. Die Online-Redaktion

    peach schrieb am 14.11.2015

    Entfernt. Bitte verzichten Sie auf pauschale Verallgemeinerungen. Die Online-Redaktion

    http://www.nordbayern.de/panorama/terroranschlage-erschuttern-paris-massaker-in-konzertsaal-1.4787307#kommentare-start

  22. Wie sagte schon die berüchtigte Umvolkerin Maria B.: „Das müssen wir aushalten“.

    Und jetzt mal ganz ehrlich: diese Anzahl von Morden durch hier „heimische“ forder-arabische Schwerst-Bereicherung aufs Jahr verteilt, fällt hier seit Jahrzehnten unter „Einzelfälle“.

  23. Gabriel hat gerade gesprochen in der Tagesschau und ich musste Kotzen. Der Islam ist friedlich und die Flüchtlinge können nichts dafür die nach Deutschland kommen. Immer das selbe Bla,Bla,Bla nach den Anschlägen. Man könnte auch ein Tonband abspielen von den letzten Terroranschlägen. Sind die Deutschen wirklich so Dumm und Naiv?

  24. Tote in Paris, im Asylheim Randale durch 300
    Migranten, glaube der Tanz beginnt, und straft alle Lügen die uns immer die friedfertigkeit der Migranten und Muslime vorbeten.Man kann die immergleichen Sprüche unsere Politiker nicht mehr hören ( abscheulich, wir sind entsetzt,verabscheuungswürdig usw.)Schenkt euch eure Sprüche wir müssen handeln. Schließt die Grenzen und schmeißt alle die Straffällig werden sofort raus oder unser Land wird verseucht sein.Oder tretet zurück und überlaßt anderen das regieren die mehr Mut zur Tat haben.

  25. #15 Eurabier

    Ist Thomas de Misere immer noch im Tiefschlaf?

    Und ist Heiko Maas immer noch barfuß in der Moschee und fordert ein Verbot von Pegida?

    De Misere ist noch beim Frühstück…bitte nicht stören!

    Maas ist gerade aufgestanden und hat sich gleich an die Arbeit gemacht.
    Sitzt auf dem Topf und ist bei der Erarbeitung seiner neuesten geistigen Ergüße für die nächste Jauche-Show

  26. Die inhaltsleeren Phrasen, welche die Politiker allerorten ablassen, sind unerträglich.

    Kein wahres Wort zu den Ursachen, kein Wort zu möglichen Konsequenzen.
    Bei Phoenix konnte man gerade Worte à la „Die Gesellschaft sei schuld, weil sie den Menschen mit Migrationshintergrund nicht genug Chancen bietet, bla, bla, bla…“ hören.

    Man kann es nicht mehr hören! Es reicht! Das ist erst der Anfang. Soll SO die Zukunft in Europa aussehen ???

  27. Das Video, von einem geistesgegenwärtigen Anwohner von gegenüber aufgenommen, zeigt – wenn ich richtig verstand, die Ereignisse gestern nacht in Paris, um eine Fußgängerpassage herum, also nicht direkt an der „Konzerthalle“ Bataclan.

    Aus einem Bekennerschreiben des „IS“ (egal, ob authentisch oder Trittbrettfahrer) soll hervorgehen, das Bataclan soll bewusst als Anschlagsziel ausgewählt worden sein, da dort eine „perverse Veranstaltung“ stattgefunden habe.

    Frage: Weiß hier jemand, welche Veranstaltung (Popkonzert? Comedy? Travestei? Jazz? „Klassik“?) das war?

    Mich würde nämlich interessieren, was ein „IS“ als „pervers“ erachtet.

    Von den Taliban weiß ich nur, dass bereits Musik (an sich) „pervers“ sei.

  28. @#7 IS bedeutet frieden

    Ist das nicht ein bisschen übertrieben, unsere Volkszerteter so zu beleidigen?

  29. Sie fühlen sich so stark wenn sie unbewaffnete Menschen abschlachten. Aber wenn der Russe bombt, fliehen sie in Frauenkleider.

  30. Für die hier mitlesende Schnüffler:
    Hiermit gebe ich bekannt, daß ich die einseitig ausgesprochene muslimische Kriegserklärung mit allen daraus gebotenen Konsequenzen annehme.

  31. #25 AlterSchwabe (14. Nov 2015 12:47)

    Der Gutmensch wird es NIE begreifen. Selbst wenn er unmittelbar physisch betroffen sein sollte:

    Ich habe gerade einen passenden Kommentar dazu gelesen: „die werden auch dann nicht kapieren, wenn eine Bombe neben ihren Beinen explodiert“

  32. Aktueller Artikel von Udo Ulfkotte:

    Unterdrückte Wahrheit: Flüchtlingsströme, Waffen- und Kinderhandel

    (…)Erstaunt haben mich folgende übereinstimmende Aussagen von glaubwürdigen Zeitzeugen: In den Flüchtlingsströmen werden Waffen und Rauschgift geschmuggelt.

    Das ist den Sicherheitsbehörden in allen Ländern auf der Route des Asylanten-Tsunami klar (vor allem im Endziel Deutschland), aber die Migranten dürfen nicht kontrolliert werden, weil das aus der Sicht von Politikern eine »Provokation« wäre, die nicht kalkulierbare Folgen hätte.

    Klar ist, dass ein nicht zu identifizierender Teil der »Flüchtlinge« bewaffnet in Richtung Deutschland zieht und/oder Munition transportiert. Klar ist unabhängig von »Flüchtlingen« auch, dass zudem Waffenschmuggler die offenen Grenzen für ihre Geschäfte ohne Risiko ausgenutzt haben. Die Sicherheitskräfte an den deutschen Grenzen schätzen, dass in den vergangenen Monaten bis zu einer Million Schusswaffen auf diesem Weg illegal nach Deutschland gelangt sind. (…)

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/unterdrueckte-wahrheit-fluechtlingsstroeme-waffen-und-kinderhandel.html

  33. hier ein Zitat vom Zentralrat der Muslime:

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) verurteilt diese schrecklichen und orchestrierten Kriegsattacken gegen die Menschlichkeit gestern Nacht (13.11.2015) in Paris auf Schärfste.

    ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek sagte dazu in einer ersten Reaktion: „Wir sind tief erschüttert über diesen feigen und perfiden Massenmord. Wir stehen solidarisch an der Seite Frankreichs und trauern um die vielen Opfer und sind in Gedanken und Gebeten bei den Familienangehörigen.“

    Diese Terroristen führen Krieg gegen die Menschlichkeit und damit auch direkt gegen den Islam. Ihr Ziel, Panik, Hass und Zwietracht zwischen den gesellschaftlichen Gruppen und Religionen zu säen, wird niemals aufgehen, wenn wir wachsam, entschlossen und vor allem gemeinsam handeln. Wir appellieren insbesondere an Medien und Politik den Terroristen nun nicht auf dem Leim zu gehen, indem ihre pseudo-religiösen Begründbarkeiten einfach unkritisch übernommen werden und damit der Vereinnahmung des Islam weiter Vorschub geleistet wird.
    ——————————-

    Klingt für mich genauso wie die Pseudobetroffenheit der Berufspolitiker… Wenn hier die ersten Köpfe rollen wird man diese Betroffenheitsmaschinerie eben in eine neue totalitäre Ideologie führen a la „Wollt ihr den totalen ***Terrorismus***?“. Ich verstehe nicht mehr was in den Köpfen da oben vorgeht. Unsere Neubürger haben TnT, AKs, Pistolen, Macheten, Messer, Granatien, MPs, … und wir? Das Pfefferspray aus der Damenhandtasche werden sie uns um des Kampfes gegen Rechts willen auch noch verbieten….

  34. Echt unerträglich grad, heute Abend dann Brandenburger Tor Illumination….hallo?

    Heute Abend, spätestens, sollte ein Gegenangriff erfolgen und diesem IS genaralstabsmässig auf den Leib gerückt werden.

    Das kann doch net so schwer sein, diese Brut ausfindigzumachen uns stückchenweise auszuradieren.

  35. Wenn jetzt die Franzosen nicht die Chance nutzen Anfang Dezember bei den Wahlen dann kann man denen auch nicht mehr helfen. Front National übernehmen Sie.

  36. Furchtbar…..und dies alles im Namen Allahs. Auf diesen Allah ist – mit Verlaub – gesch…en! Und wir importieren weiterhin hunderttausende Moslems, ohne irgendwelche Kontrollen, in unser Land. Ach ja, ich vergaß: Unsere Moslems sind ja alle edel, hoch gebildet, zivilisiert und haben mit dem Islam gar nichts zu tun.
    Es ist einzig eine Frage der Zeit, bis wir solche Bilder auch in Deutschland zu sehen bekommen. Doch dies ist dann natürlich nur eine Folge von Pegida und den bösen, bösen Rechtsradikalen und mangelnder Willkommenskultur.

  37. Ist Frankreich jetzt noch ein sicheres Herkunftsland? – Falls nicht: Her mit den kleinen Französinnen!

    „Das ist geschmacklos.“

  38. #19 Dr. Udo Broemme

    Für Merkel würde mir eher eine Schockbehandlung nach Art von Kubricks „Clockwork Orange“ vorschweben. Nur ich fürchte, bei ihr würde soagar diese Prozedur versagen.

    _________________________________________________
    MERKEL MUSS WEG! – Und das ist alternativlos.

  39. #20 hummel (14. Nov 2015 12:45)
    Ich wette, irgendjemand unserer Politiker wird
    bald erklären, das hat nichts mit dem Islam zu
    tun, das sind alles Einzelfälle.

    „Unsere“ Erna Solberg hat jedenfalls bereits erklaert, dass seien Taten einzelner.

  40. Nur eine Frage:

    Hat die Regierung Merkel und ihre Speichellecker-CDU durch ihre Politik der offenen Grenzen und ihrer „der Islam gehört zu Deutschland“-Politik in Paris mitgemordet ?

    Fakt ist ja, dass durch die im wahrsten Sinne des Wortes unkontrollierte Masseneinwanderung auch Hunderte womöglich auch über Tausend islamische Terroristen nach Europa einsickern.

    Wer glaubt, der IS ließe sich solch eine Gelegenheit der Unterwanderung entgehen, der muss schon recht naiv sein.

  41. Bei genauer Betrachtung kann man im Leichenberg noch ein „Refutschie wellcome“-Schild erkennen.

  42. Oh je, nachdem der erste Schock verdaut ist, wird jetzt schon wieder über die Ursachen diskutiert. Arbeitslosigkeit, gescheiterte Integration (an der natürlich die bösen Franzosen schuld sind), Perspektivlosigkeit usw. Aus Tätern werden wieder Opfer und umgekehrt. Aber die wahre Ursache traut sich mal wieder keiner sagen. Was muss da noch passieren? 1000 Tote, 10.000 oder 100.000 auf einen Schlag?

  43. Das ist die Folge davon, dass man die Grenze nicht kontrolliert.

    Unsere „Volksverträter“ wissen nich wie viele die Grenze gestürmt haben, wie viele sich hier noch verstecken, wovon sie leben (drei mal dürft ihr raten), wie viele noch kommen (MILLIONEN!) wollen, usw..

    Diese alternativlose Politik von Merkel hat nicht nur versagt, sie führt uns in eine Katastrophe!

    Es kommen junge Männer, schmeißen ihre Papiere weg und jeder der das anspricht, wird sofort als Nazi beschimpft.

    Genau darum habe ich schon mehrmals erwähnt, dass dieses Land in einen Bürgerkrieg steuert. Und nicht die „bösen Nahtzies“ werden anfangen zu schießen, nein, man wird auf UNS schießen. Siehe Frankreich.

    Das ist die schlimmste Regierung die wir jemals hatten.

  44. @PI-Team

    Nochmals ein Vorschlag:
    PI sollte eine Art Sammelthread machen, in dem alle zu erwartenden Beschönigungen, Verharmlosungen und Beschwichtigungen erfasst werden, die wir in den nächsten Tagen zu erwarten haben. Die PI-Leser sind bekanntlich sehr gut informiert.

  45. #35 Germania Germanorum
    Der Mensch vergisst schnell. Wir müssen wieder einmal zeigen warum die Europäer früher so gefürchtet waren. Wir haben uns entschieden nett zu sein, jetzt ist es aber an der Zeit diese Entscheidung rückgängig zu machen.

  46. EILT – Le Figaro berichtet: Syrischer Pass bei einem der Attentäter gefunden.

    Zitat mit Google Übersetzungsfunktion:

    Ein syrischer Reisepass wurde Berichten zufolge von den Forschern an der zerfetzten Körper eines Selbstmordattentäter, der sich nach oben in der Nähe des Stade de France in Paris wehte gestern Abend gefunden, nach unseren Informationen.

    http://www.lefigaro.fr/actualites/2015/11/13/01001-20151113LIVWWW00406-fusillade-paris-explosions-stade-de-france.php

    Terrorists welcome!

  47. #38 Namenlose

    Heute Abend, spätestens, sollte ein Gegenangriff erfolgen und diesem IS genaralstabsmässig auf den Leib gerückt werden.

    Eigentlich durchaus möglich.
    Putin hat ein paar nette „Welpen“ parat und sogar umweltfreundlich und Strahlungsfrei.

    P.S.
    Verstecken in einem Bunker ist nix

    https://www.youtube.com/watch?v=S2FGA3Z-oYM

  48. #1 Templer

    „Islam ist Steinzeit pur! Islam ist Menschenlebenverachtung und Gewalt gegen Andersgläubige. Islam ist Unfreiheit.“

    Korrekt. Wer seinen von „Gott“ gegebenen freien Willen einer menschenverachtenden und Unterdrückung befürwortenden Ideologie unterwirft, hat es verdient, geächtet zu werden. Ich möchte solche Menschen nicht als meine Nachbarn haben, Punkt.

  49. Jetzt muss endlich gehandelt werden!

    Wir müssen uns solidarisch mit dem Islam zeigen, der wieder einmal Opfer des brutalen Terrors wurde.

    Jede weiter Provokation der Muslime wird mit einer Lebenslänglichen Freiheitsstrafe geahndet.

    PI wird verboten, alle User zusammengetrieben und vergast

    Bei der nächsten Pegida wird mit Maschinengewehren in das dreckige Rassistenpack geschossen

    Stürzenberger, Ulfkotte und Kumpane werden öffentlich gesteinigt

    Der Kölner Dom wird abgerisen und an seiner Stelle eine Moschee gebaut

    Die Zionisten werden aufgefordert sich allesamt innerhalb von 24 Stunden selbst zu ertränken, sonst erklärt die NATO Israel den Krieg

    Dan klappts auch mit dem Muslimen und wir können friedlich unter ihrer Herrschaft leben.

  50. !!! Gerade bei N24 berichtet !!!

    Bei einem der Attentäter soll angeblich ein syrischer Reisepass gefunden worden sein.

    Sollte sich DAS bestätigen, dann MUSS Merkel zurücktreten, denn an ihren Händen klebt dann das Blut der Getöteten!
    Hollande als treuer Vasall der Kanzlerin, sollte ebenfalls seinen Hut nehmen.

  51. #57 4logos (14. Nov 2015 13:04)

    Also einer von Merkels Leuten, einer von den Menschen, die uns „geschenkt worden sind“ (Göring-Eckhard).

  52. #57 4logos (14. Nov 2015 13:04)
    Ein syrischer Reisepass wurde Berichten zufolge von den Forschern an der zerfetzten Körper eines Selbstmordattentäter, der sich nach oben in der Nähe des Stade de France in Paris wehte gestern Abend gefunden, nach unseren Informationen.

    http://www.lefigaro.fr/actualites/2015/11/13/01001-20151113LIVWWW00406-fusillade-paris-explosions-stade-de-france.php

    Terrorists welcome!

    Kein Terrorist ist illegal!
    Erklaert auch, warum sich diese Einzelperson gestern selbst umbrachte: traumatisiert. Unser aller Schuld also.

  53. FAZ-Liveblog :

    „Der ehemalige Nato-General Egon Ramms hält die Ausrufung eines Nato-Bündnisfalls nach dem Terror in Frankreich für denkbar. „Eine ähnliche Situation hat im Jahr 2001 zum Bündnisfall geführt. Der Nato-Rat müsste auf Antrag von Frankreich entscheiden, ob das nach den Anschlägen von Paris jetzt auch der Fall ist“

    Hollande spricht derweil von einem von außen geführten kriegerischen Angriff auf Frankreich. Seit 2009 ist Frankreich wieder Vollmitglied der NATO.

  54. In den Medien steht, dass die Isis für diese Anschläge verantwortlich sein soll.

    Diese „Antwort“ genügt mir nicht. Für diese Anschläge sind alle verantwortlich, die nicht nur auf den Abzug gedruckt haben, sondern auch diejenigen, die diese Verbrecher ins Land gelassen haben.

    Wollen wir wetten, dass die meisten Terroristen bereits „polizeilich bekannt“ sind und mehrere Vorstrafen auf ihrem Konto haben?

    Man kontrolliert nicht die Grenze, man lässt Kriminelle laufen, man erschlägt Kritiker mit der Nazikeule – und hier ist das Ergebnis dieser Politik.

  55. Hoffentlich erkennen die Franzosen, dass es Merkel war, die die Büchse der Pandora mit ihrer unkontrollierten Einreisepolitik, geöffnet hat.

    Ich hoffe, dass Frankreich jede Beziehung zu Merkel-Deutschland abbricht.

  56. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    330 Plus, wohl eher 1000 Moslem-Ge­fähr­der

    Welch ein Wahnsinn und die Politik ist Schuld!

    Wenn 7 bis 10 Moslem-Terroristen 160 Menschen töten und 200 verletzten können, wie viele Menschen können dann 330 bis 1000 Moslem-Gefährder töten?
    Zehntausende Tote!


    „330 is­la­mis­ti­sche Ge­fähr­der in Deutsch­land“

    Rheinische Post online / 24.06.2015 (das Interview führte: Gregor Mayntz und Eva Quadbeck)
    Bundesinnenminister de Maizière im Interview zur Asylpolitik, fortschreitenden Radikalisierung von Islamisten in Deutschland und Bekämpfung von Einbruchskriminalität

    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Interviews/DE/2015/06/interview-rheinische-post-online.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kampf dem Islam!

  57. mich wundert gar nicts was in Paris passiert ist.
    Wie und wo IS zuschlagen wird kann ich schon erahnen. Dank Merkels offene Grenzen und Einladung…

    IS Anhänger und Vollstrecker sind in der Lage bei sympathisanten unterzutauchen und sie als Schutzschild zu nehmen. Das nennt man auch Umma.

    IS wird bestimmt bald eine mehrheitlich von Moslems bewohnte europäische Stadt einnehmen und dann sybolträchtig die Kirchen zerstören und die ungläubigen vor der Kamera in HD hinrichten.

  58. #55 Cendrillon (14. Nov 2015 13:03)

    @PI-Team

    Nochmals ein Vorschlag:
    PI sollte eine Art Sammelthread machen, in dem alle zu erwartenden Beschönigungen, Verharmlosungen und Beschwichtigungen erfasst werden, die wir in den nächsten Tagen zu erwarten haben. Die PI-Leser sind bekanntlich sehr gut informiert.

    Meinst du das hier:
    http://www.pi-news.net/2015/11/p490704/

    😉

  59. Vor Jahren bin ich oft mit meiner Frau nach Schlesien gefahren. Diese Ursprünglichkeit der deutschen Ostgebiete, wie natürlich auch Ostpreußen, Masuren und Pommern, machte mein Herz so unendlich frei, ich spürte eine tiefe tiefe innere Verbindung zu diesen Landschaften. Die Vertreibung der Deutschen aus diesen Gebieten tat mir in der Seele weh, andererseits hätte die deutsche Industriealisierung den Zauber der Landschaften sicher längst zerstört. Die dort lebenden Polen herzlich und gastfreundlich.
    Jetzt sieht die ganze Situation noch anders aus. Korrupte deutsche Politiker haben Rest-Deutschland an islamistische Invasoren verraten und verkauft. Die ehemaligen Ostgebiete aber werden von den Polen gegen muslimische Terroristen verteidigt und sauber gehalten. Werden Teile der deutschen Bevölkerung einmal Schutz in Polen finden und erhalten, weil die Polen dieses Land schätzten und erhielten?
    Wie kann man nur seine Heimat an wölfe in Schafspelzen verschenken? An Millionen Muslime? „Was du geerbt von deinen Vätern, erwirb es um es zu besitzen.“ Nicht, um es an Spitzbuben zu verschenken.
    Ohne die Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten, hätte Frau Doktor Merkel noch mehr deutschen Boden dem Islam verraten und verkaufen können.
    Wahnsinn, dass ich das mal von dieser Seite aus betrachten muss.

  60. Chip im Kopf

    auch der gemässigte nette Ali von nebenan dreht irgendwann durch

    WIR MÜSSEN JETZT ALLE ZUSAMMENHALTEN

    WENN ALI DAS HAUS VERLÄSST, GEDUSCHT, FRISCH RASIERT UND PARFÜMIERT —- DANN

    SCHLAGT IHM DEN SCHÄDEL e…..

    WIRKLICH , WIR MÜSSEN JETZT ALLES UND JEDEN IM AUGE HABEN

    DEN NETTEN MOHAMMAD VON DER SISHA BAR
    DEN FRÖHLICHEN AKUBAR AUS DEM CASINO
    DEN EIFRIGEN GEBRAUCHTWAGENHÄNDLER ABDUHL

  61. BFMTV Frankreich meldet, dass bei der Leiche eines der Attentäter ein syrischer Pass gefunden wurde! Es waren vermutlich sieben oder acht Angreifer.
    128 Tote, 99 lebensgefährlich verletzt mindestens 250 Verwundete!!!

  62. In den Lenkmedien ist immer noch von knapp 130 Toten die Rede. Vermutung, man wird versuchen die Opferzahl politisch korrekt unter 150 zu halten, zu mindestens aber unter 200 d.h. die genaue Opferzahl wird wohl unterdrückt werden, zumal es für den normalen Bürger kaum überprüfbar ist. Dazu passend die Aufrufe, jetzt bloß nicht in Populismus zu verfallen, weil Anschläge in einer offenen, nicht zu schützenden Gesellschaft nun mal quasi dazu gehörten und so weiter und so weiter.

    Ich würde sagen, die Politik liest also einmal mehr ihre Textbausteine vor und nimmt weiter Drogen.

  63. Es ist nicht menschlich, es steht weit unterhalb der Lebensform „Virus“.

    Wichtig ist die systematische Bewaffnung des Volkes.

    Und genauso wichtig ist die komplette Ausrottung der Seuche, so wie es die
    Welt noch nie gesehen hat.

  64. BLÖD erklärt, wie man es Kindern erklärt:

    „? Sprechen Sie in einfachen, klaren Worten und überfordern Sie die Kinder nicht mit zuviel Information: Ein fünfjähriges Kind muss nicht das ganze Ausmaß des Terrors kennen.
    Sie können zum Beispiel erklären, dass eine Bombe explodiert ist, und dass die Polizei die Täter kennt und alles tut, um zu verhindern, dass das noch mal passiert. Machen Sie deutlich, dass die Taten von Paris eine seltene Ausnahme sind.“

    Ich habe noch nie in meinem Leben eine derart grenzenlose Wut empfunden.

  65. In Bayern wurde ja ein Mann mit einem Waffen-Arsenal im Auto gefunden (worauf hier schon einige hingewiesen haben). Ich habe eine link gefunden: http://www.focus.de/politik/ausland/plante-er-einen-anschlag-kalaschnikow-granaten-und-sprengstoff-im-auto-polizei-nimmt-mann-fest_id_5087357.html.
    Das Überraschende aber ist, dass das Geschehen vor bereits über einer Woche war. Und was haben wir darüber erfahren? Richtig: nichts! Erst jetzt konnte es nicht mehr verschwiegen werden.

  66. Frau Bundeskazlerin hielt die Rede zu den Attentaten im gleichen Tonfall wie ihre Weihnachtsansprachen,ohne jegliche Emotionen,wie sie schon immer war.

  67. #1 Templer (14. Nov 2015 12:31)

    „Wer stoppt die irre Kanzlerin?“

    Das Volk! Wenn diese Idioten endlich mal das volle Ausmaß dieses Wahnsinns begreifen,und endlich aufhören würden,sich in eine Fantasiewelt zu flüchten,weil die Heile-Welt-(Wahn)vorstellung viel süßer schmeckt als die bittere und düstere Realität,kann man mehr tun als NUR Pegida-Märsche zu veranstalten! Mal im Ernst:Die bringen doch nichts,außer,dass das Verräterpack aus der Pölütük die Maske fallen lassen und deren despotische Weltanschauung offenbaren.

  68. #69 Wnn
    .
    Sehr guter Vorschlag!
    Paris ist nun Mahnmal und Sinnbild für Barbarei, die wir in Europa nicht haben wollen.

  69. Es ist jetzt ganz wichtig den armen Flüchtlingen unsere Solidarität zu zeigen und sie nicht unter Generalverdacht zu stellen. Es mögen einige von Ihnen darauf hinweisen, dass es der Westen war, der durch seine Kriegstreiberei erst das Elend und die Not im nahen Osten verursachte, so dass der IS als Reaktion entstehen konnte. Ein verständliches Missverständnis, nachdem, was diese Menschen alles erlebt haben (kein WLAN-Empfang auf den Flüchtlingsbooten, nur drei-Sterne-Essen in den Unterkünften, Helfer nicht devot genug). Somit werden manche argumentieren, dass die Opfer von Paris selbst schuld an den Anschlägen sind. Auch hier nur kulturell bedingte Missverständnisse, die wir durch das Zeigen unseres guten Willens entschärfen müssen. Daher bin ich mir sicher: wenn wir diesen Menschen zeigen, dass Wir der gute Westen sind, eine Integration funktionieren wird. Also schnappt euch die Teddybären und rein mit Euch zu den Flüchtlingen. Ich bin sicher durch engen Kontakt und durch Anti-Aggressions-Training schaffen wir das. Auf dass die dunkeldeutschen Nazis nicht ihren Nutzen aus den Anschlägen ziehen. Denn die sind das wahre Böse und haben in Paris mitgeschossen.
    (heute in der Welt als Kommentar in „Es geht um unsere Werte“) mal sehen, ob die Redaktion DAS durchlässt.

  70. Frage:

    Man stelle sich vor, extreme Anhänger des Buches „Mein Kampf“ hätten den Anschlag in Paris verübt und weitere Anhänger des Buches „Mein Kampf“ würden in ihren Versammlungsstätten regelmässig aus dem Buch „Mein Kampf“ lesen und dessen Autor feiern,
    was würde wohl passieren?

  71. Das war wie manche schon bemerkt haben erst die kleine Vorübung zu dem was noch kommt, sozusagen nur ein kleines laues Lüftchen.

  72. Die meisten Sozialschmarotzer kommen doch über die Türkei nach Europa , also ist es meiner Meinung nach ein kriegericher Akt was die Türken machen .

    Es wird Zeit die Krankenkassen Versorgung für Türken zu beenden ,ebenso ALLE sonstigen Mittel die an die Türkei fliessen.
    Griechenland muss die Sozialschmarotzer notfalls mit Waffengewalt von Ihren Grenzen halten.

    Die Sozialschmarotzer müssen merken ,
    ES IST SCHLUSS MIT WILLOMMEN IN GERMONY !

    Die „Ungläubigen “ haben keinen Bock mehr auf euer gejammer und fordern.

    FLÜCHTET IN EURE MUSLIMISCHEN LÄNDER UND LASST EUCH DA DEN ARSCH NACHTRAGEN !
    Wir Europäer wollen euch nicht ,
    verschwindet und nehmt Merkel und co. direkt mit

  73. Ach Bataclan, meine Gedanken gehen zurück zu dem Konzert auch mit einer amerikanischen Band, welches ich dort 1997 besucht hatte. Viele französische Freunde waren ebenfalls da und zusammen haben wir die schöne Show genossen. Das war eigentlich noch eine friedliche Zeit. Aber nicht ganz, denn schon 1995 gab es Anschläge in Frankreich u.a. auf die Métro. Damit begann der moslemische Terror in Europa.

    20 Jahre Krieg auf uns Europäer und was machen unsere Politiker? Öffnen unsere Grenzen immer weiter und lassen immer mehr Terroristen unkontrolliert rein, bzw. tut nichts gegen die Radikalisierung hier lebenden Allahjünger.

  74. Man kann sich heut wieder den ganzen Tag den Scheiß in der “ Lügenpresse“ anhören. Alle fordern zu Toleranz und Mitgefühl auf.
    Aber keiner von diesen Idioten wird sagen;“ Leute, steht zusammen,bildet euch eure Meinung und kämpft, egal wie, um eure Freiheit.
    Nein, wir dürfen uns anhören – “ Seid Tolerant, die Menschen müssen zusammenhalten und wir müssen uns gegeseitig helfen.“
    Ich frage mich, wer die Reden der Politiker schreibt? Und ob die den quatsch wirklich selber glauben, den die uns da erzählen!!!
    Das ist doch abartig!!!!!!!!!!

  75. Es ist ekelhaft wie diese Blindschleichen sich jetzt wieder winden und die alte Leier anwerfen, von IM_Erika, über die Gaucklerische_GebiSSruine bis zu Siggi_Pack; von „man darf jetzt den iSSlam nicht unter Generalverdacht stellen™“, bis wir müssen jetzt „gerade DIE VIELEN“ schützen die vor dem iSS geflohen sind“. Und das Tüpfelchen auf dem Toleranz_Kuchen ist dann die Suche nach dem HINTERGRUND™. = „Dahintersteckt der iSS™“.

    Nein liebe GenoSS_innen „Humanist_innen“; hinter dem iSS, al Nusra, al Kaida, Boko Haram, al Shabab und wie sie alle heißen steht der IssLAM.

    Das ist der „HINTERGRUND“ !!!

    ScheiXXX VOLKSVERRÄTER !

    ;:grrrrrrrr:;

  76. #80 4logos (14. Nov 2015 13:16)

    Zentralrat der Muslime:

    „Terroristen führen Krieg direkt gegen den Islam“

    Ohne Worte

    ——————

    Getroffen hat es allerdings die Pariser Bürger. Interessant, dass sich der Islam selbst an der Stelle zuerst nennt.

  77. #76 4logos

    auch gerade gelesen.

    Ist klar nee“

    Muslimische Terroristen führen Krieg gegen den Islam

    Seltsam nur, dass dann nie gegen ihre eigene Glaubensbrüder demonstriert wird aber ein riesen Aufriss gemacht wird wenn der Kuffar-Polizist beim Einsatzt in einem ihrer Terrozentren…ach! ich meinte Moschee nicht rechtzeitig die Schuhe auszieht.

    Schuld ist natürlich PEGIDA

  78. Es ist unerträglich wie sich nun die Deutschen Politiker und besonders die Merkel aufführen, denn sie sind doch verantwortlich dafür. Ich lebe im Ausland und weiss genau, das wir hier die nächsten sein können, dank der deutschen Politik. Da Eure Multi-Kulti Moslem Regierung das sagen hat wird in Deutschland natürlich nichts passieren bis auf die tägliche Kriminaliliaet und die ausbreitende Unterdrückung der Deutschen. Die Betroffenheit der Deutschen ekelt mich nur an und das nie wieder ein Krieg von Deutschem Boden ausgehen soll, hat sich ja nun auch erledigt.
    Ich wünsche mir nur das wir ausserhalb von Deutschland alle Grenzen schliessen und bitte behaltet Eure ach so tollen “ Flüchtlinge“. Es wird Zeit das die Deutsche Regierung für Beihilfe zum Massenmord angeklagt wird.
    Es tut mir nur um die Leute leid die seit Monaten bei Pegita, AFD und hier bei PI das gleiche Empfinden wie die Bürger aus Europa und der zivilisierten Welt.

  79. Frechheit siegt. Das kann man hier wohl sagen.
    Erst diesen Dreckszustand anzetteln und dann
    noch die Frechheit und Dreistigkeit besitzen den
    Menschen ihr Beileid auszusprechen.
    Jeder kann es tun – aber nicht die Anstifter. Aber
    wahrscheinlich werden uns die IS-Kämpfer irgendwann
    auch mal ihr Beileid zu unserem Tod aussprechen oder vielleicht doch eher wir zu ihrem? Ich könnte ständig spucken wenn ich nur diese Gesichter sehe. Das reicht mir schon. Die brauchen nicht mal was sagen. Ist sowieso gelogen – alles gelogen. Im Übrigen bin ich absolut sicher, dass die Beileidsbekunder alles genau wissen was kommt. Es geht ihnen aber wahrscheinlich selber etwas
    sehr schnell. Wir müssen sie stoppen.
    Einen oder ein paar auszutauschen reicht nicht. Das System muss weg. Und zwar sofort. Während wir hier unseren Unmut niederschreiben strömen wieder tausende in unser Land. Das muss sofort aufhören.

  80. Es muss erst eine Bombe in Dt. hochgehen, bevor die Gutmenschen aufwachen und endlich handeln…

    Schweden, Frankreich schließen die Grenzen und wir Klatschen weiterhin an den Bahnhöfen Beifall…krank

  81. Überall wird gesagt, man könne „keine absolute Sicherheit garantieren“.

    Was für ein Blödsinn!

    Grenzen dicht, alle Integrationsunwilligen raus aus dem Land (also ca. 95%) und wieder zu einer ethnisch relativ homogenen Bevölkerung zurückkehren, wie sie seit 1950 Sicherheit, Stabilität und ein gelungenes Miteinander garantiert hatte.

    Zurück zu einem lebenswerten Europa!

  82. Das ist nicht das erste und nicht das letzte Mal das wir so ein Blutbad sehe, dass von Moslems angerichtet wird. Warum tollerieren die moisten Europäer diese Ausgeburt der Hölle noch? Warum gibt es keine Null Tolleranz Aktion gegen Moslems. Es gibt keine Guten oder moderaten Moslems. Alle verfolgen das selbe Ziel. Wann wacht Europa auf? Muss erst der totale Bürgerkrieg entfesselt werden? Ich möchte das nicht glauben muss mich aber mit dem Gedanken langsam anfreunden, Leider!

  83. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Front National – Marie Le Pen!

    Ich hoffe das Marine Le Pen bald französische Präsidentin wird und diesen Waschlappen Hollande ablöst und dann in Frankreich dem Islam-Spuk ein Ende bereitet!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  84. Wieso? Was ist denn los? Das ist doch bloß ein bedauerlicher Zwischenfall der nichts mit dem Islam zu tun hat. Der Islam teilt nämlich eigentlich christliche Werte. Es gibt auch nie Probleme mit Moslems. Deutsche Schulkinder bilden sich das nur ein. Außerdem provozieren die das ja nur selbst wenn sie „abgezogen “ werden. Sie bräuchten ja schließlich keine Mobiltelefone mitzunehmen. Mädchen werden ja auch von buddhistischen Gangs oder Hare Krishna Selbstmördern vergewaltigt. Sie müssen ja auch nur ihre Burka anziehen und schon sind sie sicher. Das wichtigste ist „Refugees welcome“! Da sind nämlich auf gar keinen Fall böse Moslems darunter. Die sind alle nur mit der zerrissenen Kleidung am Leib zu uns gekommen. Nach der Erstversorgung mit Wlan und einer gründlichen zahnärztlichen Behandlung gehts schon los mit der Arbeit für die Rentenversorgung der Deutschen. Aber bitte erst ein Auto plus Haus und dann hindert die ganzen Ärzte und Ingeneure nichts mehr am Geldverdienen. Das bleibt natürlich in Deutschland und wird auf keinen Fall ins Ausland geschickt.
    und wenn das alles nicht klappt : siehe Paris!

  85. Warum töten diese Idioten die Bevölkerung , warum machen sie keine Anschläge auf Politiker ,deren Politik sie hassen?

  86. Einer der Attentäter hatte einen syrischen Pass bei sich. Alles deutet darauf hin, dass Flüchtlinge für den Terror und die Morde verantwortlich sind.

    Langsam muss die Bundeswehr die Regierung stürzen, wir brauchen eine Militärregierung, die sämtliche Flüchtlinge inhaftiert und zügig ausser Landes schafft.

  87. Nehmen wir mal an das in Deutschland 1000 IS Kämpfer die den friedlichen Islam praktizieren gekommen sind über die offene Grenze. Diese wurden ja nicht etwa kontrolliert ob Sie Bomben oder Waffen bei sich haben sondern einige geistig Verrückte haben diese ja noch mit Plakaten begrüßt. Bei einen Anschlag in Deutschland müssten ja diese friedlichen IS Kämpfer erst einmal neutralisiert werden von den SEK bzw. MEK Einheiten der Polizei. Einfache Polizisten haben gar keine Chance gegen deren Waffen und währen Schutzlos. Diese friedlichen IS Kämpfer die von Pro Asyl gesponsert werden in Deutschland sind Militärisch Ausgebildet und haben keine Angst zu sterben für den friedlichen Islam. Man muss doch sagen das dass Verhältnis von 3 toten friedlichen IS Kämpfern in der Konzerthalle zu den mehr als 100 toten Franzosen ziemlich gut ist aus Sicht der IS. Jeder Tote IS Kämpfer hat 33,3 Tote mit in den Tod genommen in Bezug auf die Konzerthalle.
    Also gehen wir einmal davon aus das 3 friedliche IS Kämpfer in einen Kino Saal mit 500 Besuchern in Berlin ein Terroranschlag verüben dann dauert es mindestens 30 Minuten bis der Zugriff des SEK erfolgt. Diese sind ja nicht gleich nebenan und warten bis es ein Terroranschlag gibt.
    Vielleicht haben einige das Glück im Kino und werden gefragt ob Sie Moslems oder Ungläubige sind. Die Ungläubigen dürfen dann gehen und die Moslems können bleiben wegen den 77 Jungfrauen die Sie erwarten in Paradies. Das Kinofilm schlage ich vor,,Kommt alle zu Mutti Merkel“

  88. #103 Jetzt_Erst_Recht (14. Nov 2015 13:27)

    Hab ich mal so im Netz gelesen:

    „Wie unterscheidet man einen gemäßigten vom extremistischen Moslem?

    Der extremistische Moslem schneidet dir den Kopf ab.

    Der gemäßigte Moslem hofft, dass dir der extremistische Moslem den Kopf abschneidet.“

  89. #88 dwarsdryver (14. Nov 2015 13:21)
    Es ist jetzt ganz wichtig den armen Flüchtlingen unsere Solidarität zu zeigen

    Das hast Du schoen gesagt.
    Nur vergiss eben nicht die Muslime, die schon hier sind seit Generationen, nur halt noch nicht richtig angekommen, da Europa noch zu unislamisch ist. Diesen muessen wie auch in solchen Situationen unsere Solidaritet zeigen.

  90. Hochinteressant:
    .
    „Das Bataclan könnte auch darum zum Ziel der Attentäter geworden sein, weil die Konzerthalle am Boulevard Voltaire jüdischen Besitzern gehört und dort regelmässig Anlässe jüdischer Organisationen stattfinden. Dies berichtet «Le Point». «Wir planten einen Anschlag auf das Bataclan, weil die Eigentümer Juden sind» – dieser Satz soll der französischen Wochenzeitschrift zufolge 2011 in einem Verhör von Terrorverdächtigen gefallen sein.“
    .
    Zu finden:
    .
    http://www.watson.ch/Angriff%20auf%20Paris/International/959974065-Drohungen-und-Anschlagspl%C3%A4ne–Das-Bataclan-war-vermutlich-kein-zuf%C3%A4lliges-Ziel

  91. #90 aristo (14. Nov 2015 13:22)

    Frage:

    Man stelle sich vor, extreme Anhänger des Buches „Mein Kampf“ hätten den Anschlag in Paris verübt und weitere Anhänger des Buches „Mein Kampf“ würden in ihren Versammlungsstätten regelmässig aus dem Buch „Mein Kampf“ lesen und dessen Autor feiern, was würde wohl passieren?

    —————

    Eine sehr kluge Frage, die auch schon beantwortet ist denn es gilt inzwischen:

    Alle Pegida-Anhänger sind Nazas, unabhängig davon, ob sie überhaupt von dem „Bösen Buch“ wissen. Bei den Muslimen ist es genau umgekehrt. Ihre Zugehörigkeit zum Islam bedeutet nichts, die muslimischen Terroristen sind jeweils „Einzeltäter“. Eine inhaltliche Diskussion des Korans findet anders, als Mein Kampf nicht statt. Das ist im Grunde auch schon das ganze gewaltige Problem ibs. in Deutschland.

  92. Wie viele Rechtgläubige wird das Merkel-Regime noch einladen?

    Wie ich die Staatsratsvorsitzende verstanden habe, hetzt erst recht, wie Hitler nach Stalingrad!

  93. Nein, das ist kein Krieg!

    Krieg ist was anderes, fordert Helden. Hier schlachten feige total Durchgeknallte Personen ab, die an alles andere gedacht haben, als an einen Krieg.
    Im Krieg wissen die, die im Krieg sind, dass Krieg ist, doch hier wissen die, die getroffen werden nicht, dass Krieg ist.
    Es ist ein feiges Morden, dreckiges Abschlachten von Leuten, die sich nicht wehren können.
    Wer Selbstmord begeht ist feige vor dem Leben, hasst das Leben. Hier haben wir es mit feigen Hassern des Lebens zu tun.

  94. Ich bin mir ziemlich sicher: Diese barbarischen Morde werden die Verhältnisse in Europa nachhaltig verändern. Und die Initiativen hier für werden nicht von der Politik aus gehen, sondern von der Straße. Das war der Tropfen, den es noch gebraucht hat.

  95. #110 lfroggi (14. Nov 2015 13:29)

    Warum töten diese Idioten die Bevölkerung , warum machen sie keine Anschläge auf Politiker ,deren Politik sie hassen?

    Warum sollten mohammedanische Terroristen Hollande und Merkel hassen?

    Hollande und Merkel bieten doch mohammedanischen Terroristen ideale Wirtsmatrizen!

  96. Merkels Umvolkungsexperiment ist ein Verbrechen an den Deutschen als auch an Europa.

    Der Islam ist auf Grund seiner fundamentalistischen

    Idiologie in Koran/Scharia schriftlich und unveraenderbar, wie es heisst festgelegt

    incompatibel = unvereinbar, unvertraeglich, nicht mischbar

    mit secularisierten rational denkenden Gesellschaften, wie es die christlich gepraegten Europaer und ihre Ableger weltweit sind, genannt westliche Gesellschaften.

    Ob in Minderheit wie zB in Philippinen, China

    oder in Mehrheit wie in allen muslemischen Laendern, Terror, Gewalt ist immer allgegenwaertig.

    Die bezieht sich natuerlich auch auf die Tuerkei, die gerade durch Erdogan nach einer Periode der Oeffnung durch Atatuerk von Erdowahn reislamisiert wird, der aehnlich wie Adolf von Wahnindeen einer muslemischen Fuehrungsmacht phantasiert.

    Hier bekaempfen sich Tuerken und Kurden, d.h. die Tuerken erlauben den kujlturell anders gelagerten muslemischen Kurden keine geforderten Freiheiten und brechen regelmaessig ausgehandelte kurze Perioden des Friedens? was ist mehr ein Waffenstillstand.

    Die Araber bekaempfen sich ununterbrochen auf ihre uebliche Art des heimtueckischen Terrors, wenn sie sich in winzigen Kleinigkeiten unterscheiden, wie Sunniten gegen Schiiten.

    Wenn jemand fragt, wer den Terror finanziert, dann sind viele erstaunt zu erfahren, dass es die falschen „Freunde“ der USA und UK sind, das waere zB Saudi Arabien, Katarr und andere Oelstaaten, die mit dem Westen zwar gute Geschaefte machen, gleichzeitig weltweit das Terrornetz direkt oder indirekt finanzieren.

    Wer sich mit dem Islam einlaesst verliert in der Regel immer.

    Der gemeinsame Feind des Islams sind in erster Linie Juden und Christen aber auch alle secularisierten, freien Gesellschaften, deren Maxime auf Wissenschaft, Rationalitaet, Freiheit begruendet sind,

    da es wie gesagt unvereinbar mit ihrer Terroranleitung ist – dem Koran.

    Merkel weiss genau was sie tut, ob sie es im Auftrag irgend einer Idiologie oder Macht ausfuehrt ist egal,

    die Flutung Deutschlands mit Arabern nach jener mit Tuerken gibt zusaetzlichen Zuendstoff, das sich beide Gruppen nicht gruen sind.

    Trotzdem kaempfen beide gegen andersartige Gesellschaften, sobald sie nicht dem Islam verfallen sind, das verlangt ihre Idiologie.

    Merkel ist das Grunduebel der Vernichtung der D/europ. Gesellschaft, indem sie ohne Anlass und Verpflichtung, zu Millionen Muslime aus Afrika und Nahost nach Deutschland eingeladen hat und sich und ihre Mittaeter/Helfer mit Luegen, Terror gegen jede kritische Bewegung oder Aeusserung ihren Kurs bisher unveraendert fortsetzen.

    Auch der erneute Terroranschlag von Paris wird daran nichts aendern, solange im Amt – solange wird sie unerbittlich ihren Kurs fortfahren ala Hitler.

    MERKEL, GABRIEL UND IHRE ANDEREN WILLIGEN HELFER MUESSEN WEG,
    WEGEN VERRATS VOR EIN QUALIFIZIERTES GERICHT !!!

  97. .-..anstatt auf Jagd nach „rechten“ Handys bei Razzien, sollte endlich in den Moscheen Razzia gemacht werden,… wer nichts zu verbergen hat,….

  98. Wo der Islam auftaucht, egal ob in den USA, Europa, Rußland, Australien, Asien, gibt es immer dasselbe Bild:

    9/11
    London
    Madrid
    Beslan
    Moskau
    Djerba
    Bombay
    Paris, Paris, Paris
    Stockholm
    Glasgow
    Sydney

    etc.pp.usw.usf.

  99. Warum sie keine Politiker töten?weil es von der Politik gewollt ist,diese Anschläge.Jetzt können Deutschland,Grossbritannien,Frankreich offiziel in Syrien einmarschieren.Frau Merkel wird sich hinstellen,sie rettet die Flüchtlinge und Deutschland kämpft in Syrien gegen den IS.
    Schön verlogen alles.

  100. +++Eilt+++

    13.21 Uhr 14.11.2015: Französische Medien berichten über einen Zwischenfall in der Kleinstadt Bagnolet an der Grenze zu Paris. Wie es heißt, sollen Schüsse fallen. Auch von Explosionen ist die Rede. Helikopter seien in der Luft. Augenzeugen berichten von einer Verfolgungsjagd zwischen Polizei und einem oder mehreren mutmaßlichen Terroristen.

    http://www.focus.de/politik/ausland/anschlag-in-paris-im-news-ticker-mindestens-127-tote-sterben-bei-attentaten-in-paris-blutbad-im-konzerthaus_id_5087596.html

  101. Aus der JF:

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/die-moerder-sind-unter-uns-2/

    Hollande hat einen „Kampf ohne Gnade“ angekündigt, aber kein Wort darüber verloren, wer der Feind ist, den es zu vernichten gilt. Diese Uneindeutigkeit ist kein Zufall, denn jede Konkretion muß in Erklärungsnot führen. Faktisch besteht kein Zweifel, daß es sich bei den Attentätern um Moslems handelt.

    Entweder solche, die zu den etwa dreißig Prozent gehören, die im Land leben, vielfach dort geboren sind, die französische Staatsbürgerschaft besitzen, daselbst versorgt, aufgezogen, alimentiert werden – „gute Kinder“ wie diejenigen, die den Anschlag auf Charlie Hebdo und den koscheren Supermarkt im Januar verübten – , bis sie sich entschlossen auf ihre eigentliche Identität besinnen und losschlagen.

    Oder solche, die als Asylsuchende, Touristen, Studenten kommen, aber von vornherein nichts anderes planen, als den Dschihad ins Abendland zu tragen. Schon im Juni warnte ein griechischer Sicherheitsexperte angesichts des Massenansturms auf die Grenzen der EU, daß der die Schlagkraft „Heiliger Krieger“ in ungeahnter Weise stärken könne: „Schläfer-Zellen des IS existieren schon in Europa“, und: „Anschläge sind nur eine Frage der Zeit.“

  102. Na jetzt hat man einen Syrischen Pass gefunden bei einem der Attentäter.

    Also wer ist Schuld? Syrien.
    Auf nach Syrien und das hat nichts mit dem Islam zu tun.

    Der Gauckler hat sich auch zu Wort gemeldet.
    Stammelt nur rum.

  103. Selbstverständlich wurde der Islam auch diesmal von diesen Mordbrennern falsch verstanden.

    Der Erste überhaupt der den Islam falsch vrestanden hat ist Mohamed, denn er hat den Koran genau so niedergeschrieben wie er uns heute von diesen Mordbrennern vorgelesen wird.
    Mohamed hat seine „islamischen Pflichten“ bereits vor mehr als tausend Jahren immer treu erfüllt.

    Derjenige, der Mohamed diesen Koran diktierte war nicht Allah sondern Satan.

  104. Mal ganz schnell aus der Lamäng Moslems, die über Deutschland frei flottierend zum islambefohlenen Massenmorden zogen:

    Mohammed Atta (9/11)

    Mehdi Nemmouche (Brüssel, Judenkiller, über Deutschland eingereist)

    Islamkonvertit Christian Ganczarski (Djerba)

  105. #127 Anita Steiner (14. Nov 2015 13:40)

    Merkel sagte, wenn man Angst´vor der islamischen Religion hat, dann müsste
    man öfters in die Kirche gehen.

    Das sollten wir doch mal pegidamäßig ausschlachten:

    Mit mehreren zum nächsten Gottesdienst, diesen aber nicht stören und hinterher draußen vor der Kirche PR-mäßig den Grund des Kirchgangs erläutern, am Besten mit Transparenten und Flyern!

  106. War ja klar:

    im n-tv liveticker…

    +++ 13:38 Gabriel: Flüchtlinge dürfen nicht unter Terror-Debatte +++

    Sigmar Gabriel warnt davor, angesichts des Terrors in Paris Vorbehalte gegenüber muslimischen Flüchtlingen zu schüren. „Es suchen viele Menschen Schutz und Sicherheit in Europa“, sagt der SPD-Chef. „Wir dürfen sie jetzt nicht darunter leiden lassen, dass sie aus den Regionen kommen, aus denen der Terror zu uns in die Welt getragen wird.“ Der Vizekanzler betont: „Auch vor ihnen stehen wir schützend – und werden dafür sorgen, dass sie nicht darunter zu leiden haben, dass Mörder in Frankreich unter dem Namen einer Religion die Menschen und Europa bedrohen.“

    Hatte ja eh nichts mit dem Islam zu tun 😉

  107. Mein tief empfundenes Beileid für für die Hinterbliebenen, meine aufrichtige Trauer um die Opfer und meine Gebete für all diejenigen, die in den Intensivstationen möglicherweise noch um ihr Leben kämpfen.

    Ein brutales, menschenverachtendes und ekelerregendes Attentat auf alle demokratischen Werte und auf unser aller Recht in Frieden und Freiheit leben zu dürfen.

    Dieses barbarische Verbrechen geht auch zu Lasten derer, die uns etwas davon erzählen „unsere“ islamischen Freunde Willkommen zu heißen und sie in unsere Arme zu schließen.

    Ich hasse dieses widerliche, abartige Pack – diese dreckigen Hu… wollen stets nur das eine…Tod und Verderben verbreiten, Menschen unterdrücken, Köpfe abschneiden und alle unterjochen, die nicht ihren perfiden, perversen Vorstellungen einer prähistorischen Gesellschaftsordnung folgen.

  108. Wenn Islamisten sich über Christen erheben
    und eine Explosion den Himmel teilt
    und das römische Imperium neu entsteht,
    dann endet unser beider Leben.
    Aus dem ewigen Meer steigt er empor,
    stampft Armeen aus dem Boden hervor,
    es töten die Brüder sich, die Erde wird leer und die Menschheit existiert nicht mehr.

    Frei interpretiertes Zitat aus „Das Omen“

  109. #84 KDL (14. Nov 2015 13:18)

    In Bayern wurde ja ein Mann mit einem Waffen-Arsenal im Auto gefunden …

    http://www.focus.de/politik/ausland/plante-er-einen-anschlag-kalaschnikow-granaten-und-sprengstoff-im-auto-polizei-nimmt-mann-fest_id_5087357.html.

    Das Überraschende aber ist, dass das Geschehen vor bereits über einer Woche war. Und was haben wir darüber erfahren? Richtig: nichts! Erst jetzt konnte es nicht mehr verschwiegen werden.

    Ich bin mir sicher, dass da noch viel mehr geschehen ist und geschieht, was von der Polizei und den Behörden verschwiegen wird bzw. werden muss und so gar nicht mehr in die Medien kommt.

    Wenn ein ein Glatzkopf mit Springerstiefeln im Vollrausch den Arm hebt und „Heil H…..“ brüllt, steht das am nächsten Tag in allen Schmierblättern, es wird vor Rechtsterrorismus gewarnt und ein schärferes Vorgehen gegen Rechts gefordert. Aber wenn auf der Autobahn ein islamischer Terrorist mit Kalaschnikows und massenweise Handgranaten und Sprengstoff gestoppt wird, wird es verheimlicht, damit ja kein falsches Bild vom Islam entsteht.

    „Jetzt, spätestens jetzt müßte den meisten Europäern klar werden, daß sie von verantwortungslosen Idioten regiert werden.“

    http://www.pro-deutschland-online.de/?p=2352

  110. Ich kann meine Wut auf die Moslems und dieses Regime nur noch schwer im Zaum halten.

    DER ISLAM IST KEINE RELIGION, SONDERN EINE KRANKE, PRIMITIVE UND MÖRDERISCHE IDIOLOGIE!

    Hoffentlich fliegt Gauck und Merkel ihre MULTIKULTI-IDIOLOGIE bald um die Ohren, beim nächsten Anschlag in BERLIN!

  111. Wem haben wir das ganze zu verdanken? Danke an die USA die Libyen,Irak,Syrien und Afghanistan befreien mussten aus ihre Sicht von den Tyrannen. Was hat uns die Befreiung gebracht dieser Länder? Die USA ging es nur um das Erdöl im Irak. Wo sind denn die Chemiewaffen von Hussein? Bis zum heutigen Tag ist keine gefunden worden. Eigentlich müsste die EU alle befreiten aus diesen Ländern in die USA schicken das sich diese persönlich bedanken können bei den USA für deren Befreiung.
    Glaubt wirklich noch jemand an den Anschlag ins Pentagon mit einen Passagierflugzeug ?Keine Triebwerke zu sehen und keine Frackteile von der Maschine. Wo lagen denn dort die Leichen?

  112. Hab´s vorhin schon bei Michael Mannheimer:

    Die Einschläge, sie kommen immer näher und werden immer lauter! Und zumindest bei mir kam die offene Kriegserklärung an die westlich-zivilisierte Kultur klar und deutlich an! Ich habe mir deshalb zehn Regeln für den Alltag im Umgang mit Türken und Muslimen überlegt, die ich ab sofort im Rahmen meiner Möglichkeiten befolgen werden bzw. von jedem von Euch auf ganz einfache und völlig legale Weise umgesetzt werden können:

    1. Keine Türken und Muslime mehr grüßen!
    2. Keine Höflichkeitsfloskeln wie „bitte“, „danke“ etc. mehr! Nicht beleidigen, aber nur noch das Allernötigste mit diesen Typen reden!
    3. Keine Türken und Muslime mehr einstellen – und sei es auch nur in einem Neben- oder Minijob!
    4. Keine Türken und Muslime mehr in Vereine, Parteien, Freizeitgruppen etc. integrieren und aufnehmen! Diese Menschen symbolisch isolieren und ausgrenzen wo es nur geht!
    5. Gilt für Jobs und Vereine gleichermaßen: Rausschmiss bei den nichtigsten Gründen und Vergehen! Höflich, sachlich… da ist die Tür..!
    6. Den Geldbeutel angreifen – egal, wie! Auf legale Weise natürlich. Bei uns Deutschen klappt das doch auch! 😉
    7. Sexuell trocken legen: Deutsche Frauen, fangt nichts mehr mit Mohammedander an! Wer in einer Beziehung lebt, sofort beenden! Keine Flirts, ONS etc. mehr mit Türken!
    8. Den deutschen Kindern beibringen, nicht mehr mit türkischen Kindern zu spielen und sich früh zu wehren lernen! Mit anderen Nicht-Deutschen weiterhin gerne spielen (Italienern, Spaniern etc.) – aber eben nicht mehr mit Türken!
    9. Selbstredend werden Dönerbuden, türkische Supermärkte und Bäckereien, Tankstellen mit türkischem Betreiber etc. ab sofort und konsequent vermieden!
    10. Soweit es geht offen über die Problematik reden! Das Maß ist voll! Deutsche, die sich um ihr Land sorgen und kümmern sind keine Nazis!!! Die wahren Massenmörder, Antisemiten und Faschisten kommen längst aus Anatolien und Umgebung..!

    Die Liste darf bei Belieben natürlich auch von den anderen Benutzern hier weiter fortgesetzt werden..!


  113. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der Islam hat uns den Krieg erklärt!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Madrid soll 2020 fallen

    Islamisten der Terrororganisation Isis kündigen Expansion nach Europa an

    „Oh, Muslime, eilt euch und sammelt euch um euren Kalifen, dass ihr vielleicht zu dem zurückkehrt, was ihr für Jahre wart, Könige der Welt und Ritter der Kriege.“ Mit diesen Worten beendete der Sprecher der sunnitisch-salafistischen Organisation „Islamischer Staat“ (IS, vorab Isis), Abu Muhammad al-Adnani, seine 34-minütige Audiobotschaft, mit der er die Welt am 29. Juni, pünktlich zu Beginn des Fastenmonats Ramadan, von der Gründung eines neuen Kalifats in Kenntnis setzte.

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/madrid-soll-2020-fallen.html

  114. Wenn sich das mit der „syrischen Spur“ bestätigt, wie es bei N24 gerade über den Ticker läuft, und diese Spür über Deutschland führt, dann muss Merkel nicht weg, dann ist Merkel weg.

  115. Info für Byzanz:

    Warum der Anschlag im Batalcan?

    Besitzer war Jude!

    Es gab pro-Israelische Veranstaltungen!

    Seit 2011 Ziel von Judenhassern!

    Metalband war im Sommer auf Israel-Tour!

    lest hier:

    … … Bataclan theater has for years been the target of anti-Zionist groups as its Jewish owners often put on pro-Israel events.

    … … member of the extremist group Army of Islam, who told French security services in 2011 that, “We had planned an attack against the Bataclan because its owners are Jews.”

    The Eagles of Death Metal, … … …, played in Tel Aviv’s Barby club in July.

    http://www.timesofisrael.com/liveblog_entry/french-mag-bataclan-an-islamist-target-due-to-jewish-owners/

    Hier der Originalartikel in der Zeitung „Le Point“. Das Theater ist seit Jahren im Visier von Moslemterroristen.

    http://www.lepoint.fr/societe/le-bataclan-une-cible-regulierement-visee-14-11-2015-1981544_23.php#xtmc=bataclan-2011&xtnp=1&xtcr=2

  116. Und von der CSU kommen wieder die Nebelkerzen… Söder hat wieder mal die Schließung der Grenzen gefordert. Was für ein Witz! Nicht einfach schließen oder etwas machen, nein, einfach nur leere Worthülsen vor sich geben.

    Dieser Anschlag ist natürlich nur der Anfang weil die Terroristen unsere Grenzen problemlos passieren können. (Oder werden sogar mit den Zügen abgeholt – ohne Kontrollen)

    Und das bedeutet, dass früher oder später das Volk von dieser alternativlosen roten Politik genug haben wird. Die Frage ist nur, wie viele Unschuldige bis dahin sterben werden.

    Und dann kommt die CSU und sagt wohl „Aber wir waren doch immer dagegen! Söder ja sogar die Schließung der Grenze gefordert!“. Widerlich, einfahc nur widerlich!

    Schließt die Grenze und hört auf leere Versprechungen / Drohungen vor sich zu geben!

  117. #145 4logos

    Wenn sich das mit der „syrischen Spur“ bestätigt, wie es bei N24 gerade über den Ticker läuft, und diese Spür über Deutschland führt, dann muss Merkel nicht weg, dann ist Merkel weg.

    Nix da!
    Das hat nichts mit dem Islam zu tun.
    Die Attentäter waren sprenggläubige Vulkanier

  118. In Frankreich schlachten sich seit Jahren Moslems durch Land. Mohammed Merah und sein Judenmassaker, die von Moslems angezündeten Städte („Vorstadt-Intifada“), Charlie Hebdo, Thalys-Zug, Geköpfter Ingenieur in Saint-Quentin-Fallavies, Messermoslem in La Défense Angriff, immer wieder Auto-Jihad mit Toten (u.a. Dijon, Nantes).

    Es gibt viel, viel mehr. Das fiel mir nur so auf die Schnelle ein.

  119. Ja, nun gibt es sogar ein BEKENNERSCHREIBEN!
    Vom IS….. !?

    Klar, dass sich einerseits Terrorgruppen damit brüsten wollen und andererseits der Staat von den geduldeten und alimentierten muslimischen Terroristen ablenken will.

    In France sollen es abertausende sein!

  120. #146 BePe (14. Nov 2015 13:49)

    Letzte Nacht hat eine Trulla bei n-tv, voller Abschaum gesagt das der Sänger der Band bekennender Republikkaner ist und wegen der Israel schon ein Shitstorm gab.

  121. Jeder, der diesen Verbrechern, die Einreise in die EU ermöglicht hat, ist ein Verbrecher und Mittäter.

    Und soll dementsprechend verhaftet werden.

  122. @ #144 Re-Cycler (14. Nov 2015 13:49)

    Was du da auflistest passiert schon jahrelang umgekehrt von der anderen Seite und wird so praktiziert.
    Wir alle wissen und erleben das.

  123. Blöd Online berichtet …Syrischer PASS BEI EINEM DER ATTENTÄTER GEFUNDEN !!

    Ach, Herr Gabriel wir sollen also tollerant sein mit den Syrischen Flüchtlingen die hier angekommmen sind.

    Ihren Aussagen zu folge , haben die Flüchtlinge mit dem Terror also nichts zu tun ?
    mal sehen wie lange diese Aussage von Ihnen noch gültig ist.

    Wenn die ersten in Deutschland in die Luft gesprengt worden sind ,hoffe ich doch das sie , den Hintbliebenen erklären das es nur Einzelfälle waren .

  124. Das hat Herr Altmaier schön gesagt:

    https://twitter.com/peteraltmaier

    Peter Altmaier ?@peteraltmaier 13 Std.Vor 13 Stunden
    Paris ist der Sehnsuchtsort der Freiheit. Man kann es bomben – nur zerstören kann man es nicht!
    140 Retweets 235 Gefällt mir

    Peter Altmaier retweetete
    Georg Maringer ?@GeorgMaringer 14 Std.Vor 14 Stunden
    Fassungslos.
    5 Retweets 11 Gefällt mir
    Antworten Retweeten 5
    Gefällt mir 11
    Mehr
    Peter Altmaier retweetete
    Mathieu von Rohr ?@mathieuvonrohr 14 Std.Vor 14 Stunden
    Heute Abend sind wir alle Pariser. Wir sind alle Pariser heute Abend. # JeSuisParisien
    108 Retweets 84 Gefällt mir
    Antworten Retweeten 108
    Gefällt mir 84
    Mehr
    Peter Altmaier ?@peteraltmaier 14 Std.Vor 14 Stunden
    Wir weinen um die unschuldigen Toten von Paris. Aber wir werden uns niemals beugen dem Hass, dem Fanatismus und der Gewalt!
    522 Retweets 818 Gefällt mir
    Antworten Retweeten 522
    Gefällt mir 818
    Mehr
    Peter Altmaier ?@peteraltmaier 14 Std.Vor 14 Stunden
    Es ist so trist, dass Frankreich für das 2. Mal in Folge angegriffen: Paris ist der Geburtsort unserer universellen Werte!
    99 Retweets 101 Gefällt mir
    Antworten Retweeten 99
    Gefällt mir 101
    Mehr
    Peter Altmaier ?@peteraltmaier 15 Std.Vor 15 Stunden
    Heute Abend sind wir alle Französisch!
    160 Retweets 154 Gefällt mir
    Antworten Retweeten 160
    Gefällt mir 154
    Mehr

  125. #130 annadomini

    Bushido ist ein ekelerregende Widerling, der gehört §%&$!>>>—Nur absolute Vollidioten hören seinen geistesgestörten Sprechgesang.

  126. @#149 Tritt-Ihn (14. Nov 2015 13:53)

    Man darf gespant sein wer für die Anschläge am Schluss noch zur Verantwortung gezogen wird. Französische Behörden wussten Bescheid!

  127. die Grenzen sind offen, Asylanten werden nicht registriert und dann verschwinden die Flüchtlinge über Nacht auch noch spurlos aus den Asylbuden, aber zum Glück wurde ein….

    OT,-.….Meldung vom 14.11.15 – 11:15 Uhr

    51-Jähriger in Bayern mit Waffenarsenal gestoppt: Er war auf dem Weg nach Paris

    Ein aus Montenegro stammender Mann ist am Donnerstag vor einer Woche festgenommen worden, weil in seinem Auto eine Menge von Maschinenpistolen, Handgranaten und Sprengstoff gefunden wurde. Zivilpolizisten hatten das Auto des 51-Jährigen auf der Autobahn 8 bei Bad Feilnbach in Oberbayern gestoppt. Bei der Kontrolle fielen den Beamten mehrere Waffen im Motorraum auf, weswegen sie verlangten das Auto zu zerlegen. Dabei entdeckten sie das Waffenarsenal.
    Der 51-Jährige gab an, auf dem Weg nach Paris gewesen zu sein. Ob es sich bei dem Mann um einen Komplizen der Attentäter von Paris handelt, ist bisher noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt machte dazu keine Angaben. http://www.shortnews.de/id/1178421/51-jaehriger-in-bayern-mit-waffenarsenal-gestoppt-er-war-auf-dem-weg-nach-paris

  128. Die Attentäter vom 11.09. kamen über Deutschland nach USA. Kamen diese Terroristen nach Frankreich auch über Deutschland?

    Was für ein Wahnsinn! Deutschland ist ein trojanisches Pferd der Islamisten!

    Merkel ist dafür DIREKT verantwortlich. Zusammen mit ihrer „kommunistischen“ CDU/CSU.

  129. #98 Maria Fernanda (14. Nov 2015 13:25)

    Ich wünsche mir nur das wir ausserhalb von Deutschland alle Grenzen schliessen und bitte behaltet Eure ach so tollen “ Flüchtlinge“.

    Sie sollten es sich aber auch nicht allzu leicht machen, indem Sie die frz. Moslemisierung nun pauschal den Deutschen in die Schuhe schieben- DAS haben IHRE ach so tollen Regierungen (von Mitterand über Holland) GANZ ALLEINE bewerkstelligt!!! Die Zustände in den Pariser Vororten, Marseille… all das haben IHRE moslemhörigen Politiker-Arschlöcher zu verantworten- dazu bedurfte es keiner „deutschen Abbauhilfe“, denn Frankreich ist seit JAHREN in sehr viel erheblicherem Ausmaß islamisiert, genau das ist ja auch einer der Gründe, warum Deutschland nun in so aggressivem Stil geflutet wird, wir waren bisher zu zähe, es geht den Verantwortlichen (hier) nicht schnell genug, das war in Frankreich dank der FRANZÖSISCHEN Politik seit Jahren anders.

  130. welt.de:
    13:32

    Terrorursache? OECD beklagt ungleiche Verteilung von Reichtum
    (…)

    13:29
    Gabriel: Flüchtlinge dürfen nicht unter Terror-Debatte leiden
    (…)

    ad 1: Das ist das, was ich hier vor einigen Tagen versucht habe zu erklären:

    Die Reichen geben nichts ab; wer von den Reichen „holen“ will, gilt als Terrorist und muss mit lebenslangem Weggesperrtwerden rechnen, und ausserdem, das wäre ja Kommunismus.

    Andererseits sind sich mittlerweile aber alle Herrschenden darin einig, dass der Kleine Mann mit dem Kleinen Mann weltweit, grenz- und Kontinente übergreifend, das Wenige, was ihm die Herrschenden noch lassen (cf. das Zerfliessen unserer Ersparnisse wie Butter in der Sonne) zu teilen habe: Das ist dann kein „Kommunismus“, sondern Sankt Martin Reloaded: Der Reiche teilt nicht seinen Mantel mit dem Armen, sondern zwingt den Armen, seinen Mantel mit 5 weiteren, gebietsfremden Armen zu teilen.

    (Ich habe dies letztes Jahr so noch auch auf zeit.de erklärt, und die haben das – damals noch – sogar stehengelassen; solche Zeiten, dass sich die Mächtigen und ihre Zuarbeiter Kritik wenigstens noch gefallen gelassen haben, sind vorbei.)

    Das ist nicht nur schizophren, dass ist der Dritte Weltkrieg, diesmal von oben gegen unten, mit den willigen Vollstreckern aus dem Nahen Osten… aber aus Geschichte und Mythologie wissen wir auch, wie dieser Krieg enden wird: Ich glaube nämlich nicht, dass sich die Neue Herrenrasse, nachdem sie uns vernichtet haben wird, dann weiter „kleinhalten“ lassen wird:

    Das, was als die Neuen Sklaven gedacht ist, hat keine Angst vor dem Tod, so wie wir, die wir wissen, dass nach dem nichts nachkommt, und somit wird es sich auf Dauer nicht beherrschen lassen: Vor explodierenden Kernkraftwerken und dergleichen wird sich auch der einstweilen Mächtige schliesslich nicht wirksam schützen können, wenn seine Diener den Tomato-Andy machen – oder aber unsere Superleute müssen, aber haarklein und vor allem lückenlos, dieselben Methoden anwenden wie die vom Westen gestürzten und noch zu stürzenden nahöstlichen Potentaten, und ich vermute mal, dem einen oder anderen unter ihnen kann das, bis dazu die Autorisation aus einen Kreisen kommt, gar nicht mehr schnell genug gehen.

    Ob die Importmörder also nur fälschlich als nützliche Idioten angesehen werden, ihren Einladern aber ihr Armaggedon bereiten, oder ob sie sich tatsächlich als Dauersklaven halten lassen, das ist noch nicht entschieden.

    ad 2) Dass Gabriel jetzt so sprechen werde, haben wir hier gestern abend alle gewusst; da bedarf es schon eines anderen als des Gabriel, um uns noch zu überraschen. Und wie er immer schon so guckt, der Stetsrechthaber, einfach süss, einfach goldig!

    MfG Mutambo

  131. #146 BePe (14. Nov 2015 13:49)

    Info für Byzanz:

    Warum der Anschlag im Batalcan?

    Besitzer war Jude!

    Es gab pro-Israelische Veranstaltungen!

    Seit 2011 Ziel von Judenhassern!

    Metalband war im Sommer auf Israel-Tour!

    Ah. Womit meine Frage von eben, vielleicht an anderer Stelle, beantwortet wäre.

    Schön: Bringt dann natürlich perverse Typen wie Merkel oder auch die (offenkundig) verkalkte Knoblauch in arge Erklärungsnot. (Beide Heini-Trullas sehen ja in Pegida bzw. AfD den „rechtsradikalen“ Feind).

  132. Das waren alles „Gäste“ von Frau Merkel. Mutti ist schuld…

    Um Gottes willen, was red ich da! PEGIDA ist natürlich schuld! Und die AfD! PI News und der KOPP-Verlag sowieso.

    Die Musels sind alle friedlich und harmlos.
    Und wenn mal nicht, ist es ein Einzelfall.
    Oder 16 Einzelfälle.
    Oder 40.
    Oder 127….

    Wetten, dass wir demnächst auch den Notstand bekommen? Dann ist PEGIDA eh Geschichte!

  133. Jihadwatch hat wie immer eine gute Adlerperspektive auf das islamische Schlachten in Paris; gute Übersicht über Tatsachen, Verschleierungen und Entschuldigungen, die Politiker und Medien aller westlicher Staaten angesichts des erneuten islamischen Beweises des Islams rausklemmen:

    http://www.jihadwatch.org/

  134. Einige Passagen der Marseillaise:

    Hört ihr auf den Feldern diese wilden Soldaten brüllen? Sie kommen bis in eure Arme, um euren Söhnen, euren Gefährtinnen die Kehlen durchzuschneiden.

    Was! Ausländische Kohorten würden über unsere Heime gebieten! Was! Diese Söldnerscharen würden unsere stolzen Krieger niedermachen! (2×)Großer Gott! Mit Ketten an den Händen würden sich unsere Häupter dem Joch beugen. Niederträchtige Despoten würden über unser Schicksal bestimmen!

    Die Marseillaise ist auf jeden Fall lesenswert:

    http://www.laenderservice.de/hymnen/europa/frankreich.aspx

  135. Was kann ich machen, wenn ich einen Kommentar abgeschickt habe, der hier nicht erscheint (auch nicht under comment) und ein neuerliches posting mit dem Hinweis: „sieht danach aus, als ob du das schon einmal gesagt hast“) nicht klappt?

  136. #76 Kohlenmunkpeter (14. Nov 2015 13:13)

    Vor Jahren bin ich oft mit meiner Frau nach Schlesien gefahren. Diese Ursprünglichkeit der deutschen Ostgebiete, wie natürlich auch Ostpreußen, Masuren und Pommern, machte mein Herz so unendlich frei, ich spürte eine tiefe tiefe innere Verbindung zu diesen Landschaften. Die Vertreibung der Deutschen aus diesen Gebieten tat mir in der Seele weh, andererseits hätte die deutsche Industriealisierung den Zauber der Landschaften sicher längst zerstört. Die dort lebenden Polen herzlich und gastfreundlich.
    Jetzt sieht die ganze Situation noch anders aus. Korrupte deutsche Politiker haben Rest-Deutschland an islamistische Invasoren verraten und verkauft. Die ehemaligen Ostgebiete aber werden von den Polen gegen muslimische Terroristen verteidigt und sauber gehalten. Werden Teile der deutschen Bevölkerung einmal Schutz in Polen finden und erhalten, weil die Polen dieses Land schätzten und erhielten?
    Wie kann man nur seine Heimat an wölfe in Schafspelzen verschenken? An Millionen Muslime? „Was du geerbt von deinen Vätern, erwirb es um es zu besitzen.“ Nicht, um es an Spitzbuben zu verschenken.
    Ohne die Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten, hätte Frau Doktor Merkel noch mehr deutschen Boden dem Islam verraten und verkaufen können.
    Wahnsinn, dass ich das mal von dieser Seite aus betrachten muss.

    #####################################

    Es klingt verrückt – aber Du hast vollkommen recht . Das Gleiche kannst Du von Mitteldeutschland sagen . Wäre diese Zone unter amerikanischer Besatzung gewesen , sähe es heute aus wie in Krankfurt oder im Ruhrpott .

    Kann durchaus sein , dass wir später mal in die deutschen Ostgebiete oder nach Polen fliehen MÜSSEN – noch aber halten wir die Stellung in dieser antideutschen Republik .

    MERKEL – HALT’S MAUL .

  137. Also wenn ich mir unsere Medien dazu so anhöre, dann kommt es mir so vor, als ob ihre grösste Befürchtung angesichts dieser Anschläge die wäre, dass die Islamisierung dadurch gefährdet werden könnte und die Arbeit von Jahrzehnten dadurch wertlos gemacht werden könnte.

    Denn nüchtern betrachtet ist es nun mal so, dass die Alt68er-Dekadenz dazu da war uns Deutsche moralisch zu verderben, um uns dadurch unserer Wehrhaftigkeit gegenüber einer islamischen Eroberung zu berauben.

    Die einzig vernünftige und logische Reaktion auf diese muslimischen Terror-Anschläge müsste eigentlich die sein, den Islam zu isolieren und in Quarantäne zu setzen. Denn überall, wo dies der Fall ist, z.B. Japan oder Südkorea gibt es keine Anschläge und wird es keine geben.

    Aber das fürchten unsere Medien wie gesagt am meisten.
    Meiner Meinung nach gilt auch für Parteien wie Linke, Grüne, SPD und Piraten: Scheitert die Islamisierung scheitern LInke, Grüne, SPD. Sie sind nun mal nützliche Idioten des Satans und der Islam ist das stabilste satanische System, zumindest bis der Antichrist kommt und die Menschheit per RFID-Chip unterjocht.

  138. Die neue, bunte Welt! Wir schaffen das!

    Diese rote Politik in ihrem Lauf hält weder Ochs, noch Esel auf.

    Vorwärts immer, rückwärt nimmer.

    Alternativlos!

    Refugees welcome!

    Aber wir können doch nicht unsere Grenze schließen – wie soll das denn gehen?! Es sind doch soviele Kilometer! Und in Meter umgerechnet sind es sogar noch mehr!

  139. Syrischer Pass gefunden bei einem Selbstmörder.

    Das kann ja nur gut laufen für Asad, denn der hat keine Massenmörder nach Frankreich geschickt, sondern wird von denen bekämpft.

  140. #161 Erich_H (14. Nov 2015 14:01)

    Die Attentäter vom 11.09. kamen über Deutschland nach USA. Kamen diese Terroristen nach Frankreich auch über Deutschland?

    Was für ein Wahnsinn! Deutschland ist ein trojanisches Pferd der Islamisten!

    Merkel ist dafür DIREKT verantwortlich. Zusammen mit ihrer „kommunistischen“ CDU/CSU.

    Wobei zur Zeit von 9/11 Rot-Grün an der Regierung war. Schröder/Fischer stützten damals Bushs unsinnige Anti-Irak-Feldzüge, hinter dem Rücken der dt. Bevölkerung. So abstrus es ist: Auch schon damals werkelte unter den Grünen heftig die Islamophilie (was ich mir nur mit dem anti-demokratischen Grundverständnis der Grünenden und deren Verherrlichung des allumfassenden Etatismus zu erklären vermag).

    Der Terror-Technokrat Robesspierre dachte sich damals – verzweifelt über das Religionsbedürfnis der Bürger – seine „Göttin der Vernunft“ aus, um seinem Staatsterror eine Art sakralen Hinterbau zu verschaffen.

    Nehme an, die Grünenden von heute setzen, analog dazu, auf „Allah“, da diese „religiöse Marke“ bereits seit 1.400 Jahren erfolgreichen Bestand hat. (Das Trinitariertum der Christen scheint die zu verwirren ; – )

  141. Darf mir am Montag auf der Arbeit wieder grinsende Muselfratzen ansehen und mir wieder anhören, wie gut das war und der Islam nun wieder mehr respektiert wird. War schon im Januar so.
    Aber sind ja alle so nett, schutzsuchend, integer und brauchen auch Schutz lt. Gabriel und Merkel und die lachen sich eins bei solchen Aussagen.

  142. #152 fight4israel

    Gerücht: Einige Bandmitglieder sollen auch Juden sein! Das konnte ich aber noch nicht durch Quellen bestätigen. Vielleicht weiss ein PIler einer mehr.

    Eins ist sicher, das Bataclan wurde nicht zufällig ausgewählt, sondern ganz gezielt angegriffen weil es pro-jüdisch ist, und weil die Terroristen dort wahrscheinlich auch viele Juden unter den Gästen vermutet haben.

    Dieses islamische Terrorattacke richtete sich also gegen Frankreich, Israel/die Juden, und Deutschland.

    Und die Merkel rafft nicht! Wie man ihrer heutigen Stellungnahme ganz klar entnehmen konnte, lässt die Islamterroristen weiter in Deutschland ein- und ausreisen wie sie wollen.

    Den Blutzoll den das deutsche Volk dank Merkels Politik noch zahlen wird, wird sehr sehr hoch ausfallen!

  143. Ich hab heut noch gar keinen Kommentar von unserer “ Bio- Partei“ gehört.
    Wollen die blöden Grünen heut garnichts dazu sagen?

  144. Liebe Franzosen, schließt eure Grenze zu Deutschland. Die Politik in diesem Land ist wahnsinnig – schützt euch!

  145. Fakt ist die Grenzen Europas sind immer noch offen, zehntausende Illegale bewegen sich ungehindert unter uns und außer dumme Reden und das in Schutz nehmen der Illegalen kommt wieder nichts! Ich finde die ganze Aktion wieder vom Kopf her stinkend. Jetzt wird unsere Freiheit noch mehr eingeschränkt und wir als Volk können noch mehr unterdrückt werden!

    Ich kann nur kotzen, wenn ich die ganze Berichterstattung verfolge und ich weiß, dass dumme Volk wird dem wieder Glauben schenken und es geht weiter wie bisher!

    Natürlich wird ein syrischer Pass gefunden, wo doch die Illegalen ihre Pässe alle entsorgen! Der IS ist natürlich auch wieder mit an Bord. Wer glaubt den ganzen Mist überhaupt noch? Ich sage nur Achtung, der Krieg gegen das eigene Volk tritt in eine nächste Stufe ein!

  146. #174 Sariah (14. Nov 2015 14:09)

    Darf mir am Montag auf der Arbeit wieder grinsende Muselfratzen ansehen und mir wieder anhören, wie gut das war und der Islam nun wieder mehr respektiert wird. War schon im Januar so.

    Die Essenz des Islams, auf den Punkt gebracht: „Respekt“ durch Terror. Weil das Ding namens Islam so dürftig und widerlich ist, daß es ohne Terror/Gewalt sofort zusammenfallen würde. Deshalb steht auf den Austritt aus dem Islam auch die Todesstrafe, zu exekutieren von jedem einzelnen Moslem in Selbstjustiz. Z.B. Vater an seiner Tochter. Terror & Gewalt sind der Klebstoff des Islams.

  147. In Syrien ist es für „unsere Söhne“ und „Fachkräfte“ ziemlich unbequem geworden.

    Und da die Grenze offen ist, können sie alle nach Deutschland ziehen. Und von Deutschland aus erreichen sie alle EU-Länder.

    Danke, Merkel! Unbedingt weitere Sonderzüge zu den Nachbarn schicken und die junge Männer abholen – wir können auf keine Fachkraft verzichten!

  148. Dieses Betroffenheitsgetue von den Politikern und Medien kann einen nur anekeln. Es ist auch kein Wunder was in Paris passiert ist, es war vorprogrammiert. Nur wusste keiner wann und wo das Gemetzel statt findet. Es wird auch wieder passieren und dann stehen sie wieder da und bekunden ihr Bedauern. Falsches Pack in der Regierung, hört endlich auf das eigene Volk zu bekämpfen, sondern kümmert euch um die Sicherheit des Volkes. Solange ihr weiter dieses Willkommensgaga feiert und Terroristen pampert und finanziert, wird sich nichts zum Guten ändern. Hier ist nicht Pegida oder die AFD schuld, nein das habt ihr Politiker zu verantworten. Ich hoffe der Tag wird kommen, wo ihr euch eurer Verantwortung nicht mehr entziehen könnt. Das Volk ist geduldig, ja – aber wenn das Fass überläuft dann gnade euch Gott.

  149. @ # 2 Jean Paul Marat

    der Worte hoer ich wohl, allein ………

    warum hat dann Frankreich zugelassen, dass der radikale arabische Islamismus sich landesweit bes. in Grosstaedten ausgebreitet hat, da muss ein Naehrboden sein, der sie dazu ermuntert hat.

    Warum hat Frankreich die zurueckkommenden „Kaempfer“ besser Terroristen von Einsaetzen in Syrien, Irak oder anderswo nicht sofort verhaftet, verhoert, mit Familie ausgewiesen?

    Wer so handelt, dem kann man nicht sein Land anvertrauen es wieder in Ordnung zu bringen.

    Wir koennen dies auch allein, solange Merkel, das System Merkel mit ihren willigen Helfern entmachtet ist

    die richtigen Leute allerdings besser Maenner mit Rueckgrat das Ruder uebernehmen und Ordnung schaffen.

    Die links/gruenen Zecken die ueberall in Verwaltungen, Justiz, Medien sich festgesetzt haben gehoeren ebenfalls vom Job entfernt und registriert, dass sie nie wieder Unheil anrichten,
    Luegenthesen verbreiten koennen.

    Der Westen muss lernen hart und unnachgiebig zuzuschlagen um Sicherheit zu schaffen.

    Vor allem die Illegalen, Kriminellen, Fanatiker, Terroristen, Hetzer in Form von Imamen,, Schmarotzer, Vielweibereibetreiber usw. ohne Recht auf Wiedereinreise in Europa ausweisen.

    Politische Korrektness muss beerdigt werden, die Wahrheit auch wenn sie manchmal nicht schoen ist, muss ohne Behinderung wieder ausgesprochen werden.

    Auf ein freies, homogenes Europa, wir wollen weder islamisiert noch negrosiert werden, sondern als Europaer unter uns bleiben, nur dann kann Kultur, Wissenschaft, Kinderreichtum bluehen.

    Ein Zusammenschluss nur als Europaeische Gemeinschaft, ala Europa der Vaterlaender,
    nie wieder als Union, was in totaler Pleite endete.

    Einer zahlt ist fuer alles verantwortlich, die anderen lehnen sich zurueck, geht nicht.

  150. #179 mderdon (14. Nov 2015 14:11)

    Fakt ist die Grenzen Europas sind immer noch offen, zehntausende Illegale bewegen sich ungehindert unter uns und außer dumme Reden und das in Schutz nehmen der Illegalen kommt wieder nichts! Ich finde die ganze Aktion wieder vom Kopf her stinkend. Jetzt wird unsere Freiheit noch mehr eingeschränkt und wir als Volk können noch mehr unterdrückt werden!

    Ich kann nur kotzen, wenn ich die ganze Berichterstattung verfolge und ich weiß, dass dumme Volk wird dem wieder Glauben schenken und es geht weiter wie bisher!

    Natürlich wird ein syrischer Pass gefunden, wo doch die Illegalen ihre Pässe alle entsorgen! Der IS ist natürlich auch wieder mit an Bord. Wer glaubt den ganzen Mist überhaupt noch? Ich sage nur Achtung, der Krieg gegen das eigene Volk tritt in eine nächste Stufe ein!

    #######################################

    Wolltest Du uns jetzt mitteilen , dass das keine Moslems waren , sondern Geheimdienste ???

    Wie „erhellend . In jeder Klein- und Gross-Stadt kannst Du jeden Tag erleben , wie unsere heiss geliebten Moslems drauf sind . Die Nordafrikaner bzw. Araber sind noch abartiger . Also ist es für die ein leichtes , uns „minderwertige Ungläubige“ ins Jenseits zu befördern .

    MONTAG ALLE NACH DRESDEN .

    KAMPF DIESEM FEIGEN ABSCHAUM .

  151. #176 BePe (14. Nov 2015 14:10)

    Deshalb erinnert der aktuelle islamische Massenmord in Paris auch so stark an den von Bombay 2008:

    Ein Rudel Moslems (in Bombay 10 Pakistaner von Lashkar-e-Taiba, 12 Ziele, drei Tage Schlachten) greift in einer Stadt mehrere Ziele gleichzeitig an und metzelt da alles nieder, stiftete gezielt Verwirrung, legt die Polizei lahm und greift inmitten des Massenmords das Hauptziel, nämlich was „jüdisches“ an.

    https://en.wikipedia.org/wiki/2008_Mumbai_attacks

    Islam ist Islam.

  152. Vor Jahren schon hat er darauf hingewiesen :

    President al-Assad:

    Terrorism will…export itself through illegal immigration into Europe.

  153. Die Nachrichtenagenturen berichten übereinstimment dass bei einem Moslem der Terroranschläge von Paris ein syrischer Pass gefunden wurde.

    Möglicherweise ist der Moslem als Flüchtling nach Deutschland eingereist, von den irren Teddybärwinker begrüßt und vom deutschen Steuerzahler erst mal so richtig aufgepäppelt worden.

    Merkel trägt so eine Mitverantwortung und indirekt Mitschuld an den vielen Toten von Paris. Wenn Merkel auch nur einen Hauch von Anstand hätte würde sie sofort zurücktreten.

  154. #158 Klara Himmel

    Sollte sich herausstellen, daß diese Truppe vorher in einer unserer Flüchtlingsunterkünften durchgefüttert wurde, das wäre der Hammer.

  155. #188 Werdecker (14. Nov 2015 14:28)

    #26 Urk48

    Ich habe schon ein paar Gläser Heuchelheimer Spätlese geleert.

    ######################################

    Alkohol im Dienst ist verboten . 🙂

    NS : jetzt sind wir alle im Dienst … .

  156. Nach einem erneuten Einbruch eines Fuchses in den Gänsestall ging die führende Leitgans heute früh vor die Mikrofone der Tierschutzorganisationen und sagte: „Wir sind betroffen von den Vorgängen im Gänsestall und wir stehen fest zusammen mit den anderen Gänseställen. Unsere Solidarität gilt den Verwandten der betroffenen Gänse.“ …. und weiter „Wir sollten jetzt nicht den veganen Füchsen im Gänsefederkostüm den Schutz verwehren und die Gänsestalltüren schließen. Schließlich sind diese Füchse vor genau dieser Fresslust der Füchse geflohen. Weit sollten wir deshalb weiterhin unsere Gänsestalltüren für diese veganen Füchse im Gänsefederkostüm offenhalten.“ Für die von Füchsen bedrohte Normalganz klingt das jetzt nicht so gut, könnte sie doch die Nächste sein, die der literarisch (Bibel der Füchse: Fuxran) bekannten Fresslust zum Opfer fallen könnte. Jedenfalls die führende Leitgans ruft spontan ihre alterschwachen, dementen und am Schwanz federlosen Altgänse zusammen und bespricht die Lage im offenen Gänsestall. Tenor: „Wir dürfen jetzt nicht die Türen der Gänseställe schließen, denn das würde bedeuten, wir würden uns dem Wirken der veganen Füchse im Gänsefederkostüm beugen. Jetzt gilt es Gesicht zu zeigen, die langen Hälse fressbereit zu strecken und den veganen Füchsen im Gänsefederkostüm zu signalisieren, dass der Dummheit (Anmerkung: alnehnend an „dumme Gans“) … in unserer Gesellschaft nicht der Nährboden entzogen wird und wir jederzeit bereit sind, uns für diese Werte (Dummheit) fressen zu lassen.

    Nachdem die führende Leitgans mit ihren alterschwachen Altgänsen geschnattert hat, watschelte sie wieder in die von der Tür am weitesten entfernte Ecke des Gänsestalles und rief über den Gänserücken hinweg den Gänsen an der Tür zu: „Liebe Gänse! … Gesicht zeigen! Sitzen bleiben! Dem Fuchsfraß nicht weichen! Wir sind in fester Solidarität und Verbundenheit bei euch!“

    PS.: Gerade war in Paris islamischer Martinstag. Viele christliche Gänse wurden geschlachtet. Nein, dass hat alles nichts mit dem Islam zu tun. Wie konnten solche Gedankensplitter nur in meinen wirren Kopf gelangen. Na wenigstens habe ich noch einen Kopf, also bin ich noch nicht beschnitten.

  157. Sind wir doch mal ehrlich. Das ganze Islamgesocks kommt aus Zeiten der Kolonialmächte.

    Die Briten haben anfangs jedem Musel und jedem Neger einen Briten-Pass nachgeworfen.

    „De Gaul“ das lange Elend hat 5 Mio. Algerier und sonstiges Gesocks hereingebeten. Auch in diesem Fall ein den Kolonien geschuldetes Problem.

    Zum Ausgleich haben die Siegermächte den Deutschen 5 Mio des Lesens und Schreibens unkundige Türken ins Land gedrückt.

  158. #156 annadomini (14. Nov 2015 13:57)

    Aber wir werden uns niemals beugen dem Hass, dem Fanatismus und der Gewalt!

    Jau, denke ich an Rückgrat, denke ich an Peter Altmaier. —> zyn.mod.off

  159. #191 Werdecker (14. Nov 2015 14:35)

    Sind wir doch mal ehrlich. Das ganze Islamgesocks kommt aus Zeiten der Kolonialmächte.

    Die Briten haben anfangs jedem Musel und jedem Neger einen Briten-Pass nachgeworfen.

    „De Gaul“ das lange Elend hat 5 Mio. Algerier und sonstiges Gesocks hereingebeten. Auch in diesem Fall ein den Kolonien geschuldetes Problem.

    Zum Ausgleich haben die Siegermächte den Deutschen 5 Mio des Lesens und Schreibens unkundige Türken ins Land gedrückt.

    #######################################

    So ist es . Es ist nicht nur eine Frage der Religion … .

  160. “ (* Cem (* und Claudia heute Abend eine Lichterkette vom Bodensee bis nach Berlin, demonetisieren gegen den Terror in Paris.“

    “ Ach so, kein Türke, kein Immigrant ist Opfer. Bleibt da heim und trinkt eine Flasche guten Rotwein, sind ja nur du..e Franzosen Opfer!“

    “ Prost !“

  161. @#184 sxe,

    doch es sind Mohammedaner im Auftrag unserer Regierungen! Die von uns finanziert, unterstützt und ausgebildet werden! Weiß doch jeder, ist nichts neues. Den Sicherheitsapparaten ist die Bedrohungslage schon sehr lange bekannt, aber unternommen wurde nichts, nein es wurden noch mehr Illegale eingeladen, damit die Situation noch gefährlicher wird. Der Krieg gegen das eigene Volk läuft schon seit Jahren, aber das Volk geht lieber anderen Sachen nach, als das es endlich etwas gegen den Sumpf und Filz in den eigenen Reihen unternimmt!

    Warum laufen diese ganzen kriminellen Illegalen frei auf unseren Straßen rum? Warum können sie unsere Grenzen passieren? Weshalb bekommen sie Schutz von uns? Warum werden sie von uns betreut? Weshalb unterstützt unsere Exekutive diese Illegalen? Wieso werden die Waffenlieferungen und Kriege nicht gestoppt? Wieso unternimmt niemand etwas gegen die Gesetzesverstöße unserer Legislative? Weshalb unterstützt unser Volk, Judikative und Exekutive diese kriminelle Legislative? Es gibt noch so viele Fragen auf die ich persönlich keine Antworten weiß. Die Entwicklung ist seit Jahrzehnten so und für mich einfach nicht nachvollziehbar! Sollte unser und das europäische Volk wirklich so dumm und satt sein?

  162. An alle fanatiker: euer im sinne des koran brutaler allah wird die westliche Wertegemeinschaft nicht in diw knie zwingen. Wir werden euch auslöschen und ihr werdet alle in der hoelle schmoren. Die freiheit des Menschen wird siegen. Gott schuetze unser heiliges europa.

  163. Der Islam ist eben eine wehrhafte Religion gegenüber dem Christentum mit seiner Endzeitmentalität im Jenseits. Das hat der Hitler auch so gesehen (Piecker) und war über den Sieg des C. Martell (735?) in Tour über die plündernden Horden des Islam gar nicht so glücklich.

  164. Trägt Merkel Mitschuld an Terrorattacke in Paris?

    Islam-Terroristen über Deutschland in Frankreich eingereist?

    Alles spricht dafür, siehe Focus:

    Acht AK-47, TNT, Granaten im Wagen verbaut:

    Mann mit Waffen-Arsenal in Bayern gefasst:

    Er hatte Paris als Ziel im Navi

    Der Anschlag sollte also noch größer ausfallen!!

    Dank Merkels wahnsinniger Offene-Grenzen-Politik kamen die Terroristen über Deutschland nach Frankreich, davon muss man ganz klar ausgehen, zumindest teilweise. Das gesamte scharzrotgrime Merkel-Einheitsregime (Blockparteien) ist jetzt nicht mehr zu halten! Die sind politisch am Ende!

    Achtung, Cyberangriff auf Focus(?), auf die Seite kann nicht zugegriffen werden. Steht wohl zu viel Wahrheit im Focus. Daher nur der Link zur Google-Übersicht.

    https://www.google.de/search?q=polizei+bayern+festgenommen+kalaschnikow+sprengstoff&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=-zdHVs2jOsOpa_jKuogE

  165. Frau Merkel, ich fordere sie auf: schließen sie unsere aussengrenzen. Sollte aehnliches in der Bundesrepublik Deutschland gescehen, dann mache ich sie , gabriel, maas und stegner persönlich dafür verantwortlich! Sie tragen danb die moralische verantwortung. Deutschland ist ein einfallstor für den islamischen terrorismus und alle schauen zu. Unglaublich.

  166. @#198 BePe,

    das ist schon vor einer Woche passiert, gehört hat man davon aber nichts! So werden diese Verbrecher gedeckt und unterstützt! Unsere Regierung muss sofort zurücktreten und zur Verantwortung gezogen werden! Das gilt natürlich auch für die Verräter im europäischen Parlament! Ach ich vergaß, inzwischen sitzen viele dieser Islamverbrecher in Führungspositionen von Regierung und Parteien. Schande über die Bürger, die diese Verbrecher durch ihre Wahl, Demos, Spenden und Hilfe noch unterstützen, sie haben genauso eine Verantwortung und tragen die volle Mitschuld!

  167. Fortsetzung:

    In der Nacht kamen die Füchse wieder durch´s offene Tor und wunderten sich, wie dumm doch die dummen Gänse sein mussten. Eigentlich hätte man doch die die Tür zum Gänsestall verschließen können.

    Jedenfalls, nachdem sie eine weitere Nacht sicher in der hintersten Ecke verbracht hatte, sprach die führende Leitgans erneut zu den nun nicht mehr so zahlreichen Gänsen im Stall: „Liebe Gänse, wir können nicht alle Füchse über einen Kamm scheren. Lasst uns ein Willkommensfest für die Füchse feiern! Damit wir ihnen unsere veganen Lebensweise besser zeigen können!“

    Der Unmut der noch nicht gefressenen, aber von den Erlebnissen der letzten Nacht gezeichneten Gänse kochte hoch. Sofort stand eine rote Gans aus der Gänseschar auf und rief: „Ihr alten Nazi- und Rassistengänze, haltet den Schnabel!“ … und die führende Leitgans fügte im Grundton der Überzeugung hinzu: „Wenn es einer Gans hier im Stall nicht gefällt, dann steht es ihr frei, den Stall zu verlassen!“

  168. #195 mderdon (14. Nov 2015 14:45)

    @#184 sxe,

    doch es sind Mohammedaner im Auftrag unserer Regierungen! Die von uns finanziert, unterstützt und ausgebildet werden! Weiß doch jeder, ist nichts neues. Den Sicherheitsapparaten ist die Bedrohungslage schon sehr lange bekannt, aber unternommen wurde nichts, nein es wurden noch mehr Illegale eingeladen, damit die Situation noch gefährlicher wird. Der Krieg gegen das eigene Volk läuft schon seit Jahren, aber das Volk geht lieber anderen Sachen nach, als das es endlich etwas gegen den Sumpf und Filz in den eigenen Reihen unternimmt!

    Warum laufen diese ganzen kriminellen Illegalen frei auf unseren Straßen rum? Warum können sie unsere Grenzen passieren? Weshalb bekommen sie Schutz von uns? Warum werden sie von uns betreut? Weshalb unterstützt unsere Exekutive diese Illegalen? Wieso werden die Waffenlieferungen und Kriege nicht gestoppt? Wieso unternimmt niemand etwas gegen die Gesetzesverstöße unserer Legislative? Weshalb unterstützt unser Volk, Judikative und Exekutive diese kriminelle Legislative? Es gibt noch so viele Fragen auf die ich persönlich keine Antworten weiß. Die Entwicklung ist seit Jahrzehnten so und für mich einfach nicht nachvollziehbar! Sollte unser und das europäische Volk wirklich so dumm und satt sein?

    #####################################

    Werter mderdon ,

    Es ist aber ein Unterschied , ob ein Staat durch Einsickern dieser Terroristen diese Taten indirekt unterstützt bzw. nicht verhindert oder diese Taten direkt unterstützt . Letzteres ist für mich ausgeschlossen , da solche Taten z.b. nur der hochgeschätzten Marine Le Pen nützen werden – warum sollte Hollande daran ein Interesse haben . Der IS in Syrien und Irak selbst wurde natürlich durch die US-Amis aufgebaut und gefördert – keine Frage . Stichwort Beseitigung des von mir ebenfalls hochgeschätzten Baschar Al-Assad .

    Was mich nur stört , dass auch nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo so getan wurde , als wenn es das Werk von franz. Geheimdiensten war , und nicht von diesen abschäumigen nordafrikanischen Moslems . Mir reichten schon Videos des Alltags in Frankreich vor 10 Jahren , um diesen Abschaum deuten zu können … .

  169. Einzige Sorge der politischen Idioten in Berlin.

    Dass die Deutschen eine Abkehr vom Asylwahn fordern!

    Es ist kaum noch zu fassen, welch erbärmliches Bild unsere politischen „Eliten“ abgeben. Die haben sich in ihrem Refugee-Wahn völlig vergaloppiert und wollen nicht einsehen, dass sie auf ganzer Linie gescheitert sind und die Notbremse ziehen müssen, und eine radikale 180 Kehrtwende vollziehen müssen.

    Wie Hitler 1945, werden auch die heutigen „Eliten“ ihre Asylwahnpolitik bis zum bitteren Ende knallhart durchziehen.

  170. #37 Blue02 (14. Nov 2015 12:53)

    […] Frage: Weiß hier jemand, welche Veranstaltung (Popkonzert? Comedy? Travestei? Jazz? „Klassik“?) das war?

    Mich würde nämlich interessieren, was ein „IS“ als „pervers“ erachtet.

    Von den Taliban weiß ich nur, dass bereits Musik (an sich) „pervers“ sei.

    Sie interessiert allen Ernstes, was perverse und feige Unholde als „pervers“ erachten!? Hmm

  171. #110 lfroggi (14. Nov 2015 13:29)

    „Warum töten diese Idioten die Bevölkerung , warum machen sie keine Anschläge auf Politiker ,deren Politik sie hassen?“
    __________________________________________________________________

    Auch die „Bevölkerung“ ist laut dem „heiligen“ Kloran zu schlachten, Egel ob Politiker, Mann, Frau, Bauer, Kind Maschinist etc.; es sei denn sie ist „gläubig“.

    FCK FaschiSSlam !!!!

  172. #200 mderdon

    Das Merkel-Regime unterdrückt alle Nachrichten die sich negativ auf die Offene-Grenzen-/Asylwahnpolitik auswirken könnten!

    Da deswegen die Einwohner von Paris nicht gewarnt wurden, trägt Merkel Mitschuld an den Toten in Paris.

  173. #203 piasko

    Weisste was. Wenn man einen erdgleichen Planeten entdecken würde, würde ich sofort mit ein paar Millionen Deutschen die noch Normal in der Birne sind dahin auswandern. Und da kommen garantiert einige Millionen mit.

    Die Luebckes dieser amoklaufenden Gesellschaft sollen dann hier machen was sie wollen, von mir aus noch einmal 20-30 Millionen Moslems ins Land lassen wenn sie darauf abfahren.

  174. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, an dem Gröhlemeyer, Sebastian Krumbiegel und Lindenberg unter der Leitung von Tilli Schweiger ein Konzert gegen deutsche Islamgegner geben könnten. Der DGB und die Thüringer Landesregierung könnten Freikarten spenden und die Busfahren sponsoren.

  175. Da kommen Millionen von Moslems aus dem Nahen Osten. Die werden ihre Religion und insbesondere ihre Werte nach der Scharia nicht einfach so an der Grenze zu Deutschland ablegen. Da haben wir für Generationen extreme gesellschaftliche und religiöse Probleme importiert. Wir werden Zustände wie im Nahen Osten bekommen. Von den Kosten ganz zu schweigen.

  176. EINE Rakete aus dem französischem A-Arsenal auf die Hauptstellungen der IS,dann kommen die als Asche zu ihren Jungfrauen.
    DANN glaub ich auch,dass DAS nur ein Einzelfall war!

  177. @#208 BePe,

    ist schon klar, dass diese Meldungen unterdrückt werden. Nur jeder Mensch hat die Pflicht sich zu informieren, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Wir machen das ja täglich und sitzen diesen Lügenmärchen und Desinformationen nicht auf. Zudem laufen wir mit offenen Augen durch die Welt. Leider macht das ein Großteil der Bevölkerung nicht! Warum ist das so? Warum sind für einen Großteil der Bevölkerung Status und Konsum wichtiger?

    @#202 sxe,

    diesen Abschaum sehe ich seit Jahrzehnten aber auch in Deutschland und trotzdem hat sich nichts geändert! Nein das Volk macht den ganzen Mist noch mit. Warum?

  178. #212 Leipzig-unzensiert

    Und die ev. und kath. Kirch veranstalten ein Requiem für die toten Islamterroristen.

  179. #210 Templer
    und jeder Moslem huldigt einem Schlächter, Vergewaltiger und Kinderficker. Jeder Moslem, jeder!

  180. Versager fordern Blutzoll

    Die Serie von Terrorakten in Paris zeugt von einem kolossalen Versagen nicht nur französischer, sondern auch europäischer Sicherheitsdienste.

  181. Acht AK-47, TNT, Granaten im Wagen verbaut.

    Mann mit Waffen-Arsenal in Bayern gefasst: Er hatte Paris als Ziel im Navi

    Vergangene Woche gelang der bayerischen Polizei eine brisante Festnahme: Sie verhaftete einen Mann aus Montenegro, der ein Waffen-Arsenal im Auto hatte, mit denen er ein Blutbad wie aktuell in Frankreich hätte anrichten können. Wie FOCUS Online aus Geheimdienstkreisen erfuhr, hatte der Mann Paris als Ziel im Navi gespeichert.

    http://www.focus.de/politik/ausland/plante-er-einen-anschlag-kalaschnikow-granaten-und-sprengstoff-im-auto-polizei-nimmt-mann-fest_id_5087357.html

  182. #37 Blue02 (14. Nov 2015 12:53)

    Frage: Weiß hier jemand, welche Veranstaltung (Popkonzert? Comedy? Travestei? Jazz? „Klassik“?) das war?

    Mich würde nämlich interessieren, was ein „IS“ als „pervers“ erachtet.

    Ja, es war ein Death Metal-Konzert der kalifornischen Band „Eagle of death metal“.
    Mehr Hintergrundinfos in #146.

  183. #216 BePe (14. Nov 2015 15:22)

    Merkel kann die Grenzen gar nicht schließen. Ohne Terroristen wäre ein Kampf gegen Terror sinnlos. Sie müsste ihn erfinden. 🙂

  184. #214 K.Ebert
    Nur wenn der Raketenstart von einem Mann ausgelöst wurde. Nur noch Frauen sollten die Knöpfe drücken.

  185. Das widme ich den Merkel-Opfern von Paris:

    Jetzt sind wieder mal betroffen,
    davor da waren sie nur besoffen,
    sie karrten bis zum Gehtnichtmehr herein,
    ein Anschlag konnte nur die Folge sein.

    Doch wer jetzt denkt, die lernen draus,
    der wähnt da Hirn wo keines ist,
    und nimmt zur Kenntnis gar im Graus,
    Deutschland ist auch voll vom Islamist.

    Noch fährt kein Panzer über Menschen,
    doch das das kann sich sehr schnell ändern,
    die Panzerfahrer sind schon hier,
    aus diesen bisher fernen Ländern.

  186. Danke PI-news, daß ihr auf das Video verweist.
    Habe es mit entsprechenden Fragen, an allen rinken und politisch Aktiven, die ich kenne, weitergeleitet.

  187. Ganz ehrlich, ich trauere nicht! Denn wirklich trauern kann man nur, wenn man etwas verliert, zu dem man einen persönlichenBezug hat.
    Ich bedauere aber. Und das beschränkt sich nicht nur auf die Anschläge in Paris.

    Tagtäglich sterben auf diesem Planeten Menschen und Tiere qualvollst und in Massen vor Ablauf ihres einprogrammierten biologischen Endes aufgrund äußerer Einwirkungen, wie Kriegsgeschehen, Naturkatastrophen, Morde, sonstige Unfälle und durch gezieltes Töten (Schlachten, Jagen von Tieren).
    Würde man jedes Mal bei Bekanntwerden in aufrichtige, echte Trauer verfallen, befände man sich ganz schnell in einem tiefen Loch und wäre vollkommen handlungsunfähig. Da setzt zum Glück ein natürlicher, selektierender Schutzmechanismus ein, der uns vor dem Durchdrehen bewahrt.

    Deshalb unterstelle ich den Politikern Heuchelei. Denn gerade sie, die keine Skrupel haben bei Kriegsgeschehen und sonstigen menschenverachtenden Sauereien mitzumischen, haben vor dem Leben keinen Respekt und trauern ganz sicher nicht um ihnen vollkommen unbekannte Menschen.

    Abstoßend, dieses unerträglich verlogene Betroffenheitsschauspiel unserer Lehnsherren! Wenn denen wirklich etwas leid tut, dann nur der Verlust ihrer Beliebtheitswerte und der drohende Stimmenschwund bei den nächsten Wahlen.

    Reaktion der skrupellosen Schnappschildkröte wird wohle sein, erst mal ihren Kopf einzuziehen, ihn dann wieder auf typische Schnappschildkrötenart nach vorne zu stoßen und sich vor lauter Angst, daß ihr Stuhl nun endgültig abgesägt werden könnte, die Fingernägel nicht nur – wie bisher – bis ins Nagelbett, sondern gleich bis zum ersten Fingerglied runter abzufressen.
    Das Formen der magischen Raute wäre ihr dann aber bedauerlicherweise nicht mehr möglich.

    Weiters vermute ich, daß sie dann mit dem Fuß aufstampfen und „jetzt erst recht, wir schaffen das!“ lispeln und weitere IS-Divisionen unter orgastischen Willkommenslauten einmarschieren lassen wird.

    Merkel hu akbar!

  188. #224 Haram

    Man muss es befürchten. Versucht haben die es ja schon, konnten aber immer gestoppt werden. Das war aber zu einer Zeit, als die deutschen Sicherheitsbehörden die Lage noch im Griff hatten, jetzt lungern 300000 Illegale die nie registriert wurden in Deutschland rum.

    Ganz ehrlich, es würde mich jetzt nicht einmal mehr überraschen, wenn in Berlin eine 50kT Bombe hochgehen würde. Ich halte mittlerweile einen ABC-Terroranschlag in Berlin für möglich.

  189. In meinem Alter und nach Kenntnisnahme des Mutlikulti- und Gender-Hypes kommt man zwangsläufig zur Erkenntnis:

    „Vielfalt folgt immer der Einfalt“

  190. Der Nahost-„Experte“ Michael Lüders gab gerade auf N24 wieder mal ein paar geistige Flatulenzen ab.

    Sinngemäß sagte er, dass man die Frage der inneren Sicherheit nicht mit den Flüchtlingsströmen in Zusammenhang bringen darf. Denn das würde nur den Populisten in die Hände spielen. Des Weiteren weiß dieser Bewohner eines Paralleluniversums zu berichten, dass die salafistischen Muselmänner hierzulande rein gar nichts mit einer radikalen Ideologie bzw. Religion zu tun hätten, sondern vielmehr Opfer der fehlenden Willkommenskultur und Ausgrenzung seien (!). Wir sind selber schuld, wenn wir ihnen nicht den Eindruck „Hey, ihr gehört zum Team (!)“ vermitteln. Ein widerlicher Experte in Täter-Opfer-Umkehr.

  191. Bestimmmt waren das in Paris getarnte GIDAisten aus Deutschland, die die Friedlichkeit des Islams öffentlich in Frage stellen und diskreditieren sollen.

    Eltern, jetzt gibts kein Halten mehr! Eure Kinder (max. 15-18 Jahre) müssen am Montag zum Fackelmarsch der #NoLegida.

  192. Ja der Gläubige Attentäter erhält seine Rechtfertig direkt aus dem Koran!

    Passend zum Datum wie bei 9/11

    Sure 13.11 (Diesmal europäisches Zeitformat)

    Er (der Gesandte) hat Beschützer vor und hinter sich; sie behüten ihn auf Allahs Geheiß.
    Gewiss, Allah ändert die Lage eines Volkes nicht, ehe sie (die Leute) nicht selbst das ändern, was in ihren Herzen ist. Und wenn Allah einem Volk etwas übles zufügen will, so gibt es dagegen keine Abwehr, und sie haben keinen Helfer außer Ihm.

  193. #221 mderdon (14. Nov 2015 15:21)

    @#202 sxe,

    diesen Abschaum sehe ich seit Jahrzehnten aber auch in Deutschland und trotzdem hat sich nichts geändert! Nein das Volk macht den ganzen Mist noch mit. Warum?

    ######################################

    Warum ? Da gäbe es so viele Gründe , die in sich schlüssig wären . EIN Grund ist für mich die Abwesenheit des Rasse-Bewusstsein . Die weissen Völker haben bis auf Osteuropa kein Rassebewusstsein mehr . Folglich wird nur noch von MENSCHHEIT und MENSCHEN gesprochen . In Frankreich war man sich nicht zu blöd , Algerier und andere Hottentotten zu „Franzosen“ zu machen . Bei uns der gleiche Blödsinn mit Türken und Arabern . Man verzeihe mir meine Verallgemeinerung , aber die meisten von denen haben für mich pure Verbrecher-Gesichter . Mein gesunder Instinkt sagt hier schon NEIN .

    Solange wir nicht mehr biologisch denken und fühlen , solange werden wir uns letztlich als Volk bzw. weisses Volk vernichten .
    Ein Grund für das unbiologische Denken ist auch das Christentum als universelle , volks-verneinende und über-staatliche Religion … .

  194. Jemand wie lüders ist maßlos verblendet. Die fachliche Qualifikation kann man ihm faktisch absprechen.

  195. n-tv meldet aktuell:

    Die Attentäter sprachen ohne Akzent französisch!

    Das bedeutet die moslemischen Attentäter sind so genannte „homegrow“ Terroristen. Diese moslemische Schweine leben mitten unter uns. Geschütz, gepflegt und gehegt von rotgrünen Irren!

    🙂

  196. Gestern Nacht war noch die Rede von brennenden
    Asylunterkünften in Frankreich , davon wurde nichts mehr Berichtet ?

    Pegida wird am Montag bestimmt verboten , es sind nicht genug Sicherheitskräfte da.
    Obwohl ich glaube das ,daß Linke Dreckspack sich nicht sehen lassen wird.

    FANGT ENDLICH AN DIE WILLKOMMENSKLATSCHER ZU ÄCHTEN,die müssen merken das keiner mehr was mit Ihnen zu tun haben will .

    Sonntag bei Jauch werden bestimmt wieder 3 Muslime eingeladen , die uns berichten ,
    HAT ALLES NIX MIT DEM ISLAM ZU TUN , schuldig ist PEGIDA , AFD ,Pro Deutschland , NPD usw.

    Frau Merkel ich rate Ihnen , sichern sie ALLE Weihnachtsmärkte, Konzerte , Fussballstadien usw.
    Wenn hier in Deutschland Kinder zerfetzt durch die Luft fliegen , wird es im Kanzleramt bestimmt klatschen , aber sicherlich kein Applaus !!

    Wenn die deutschen aus Ihrem
    Sozialschmarotzer – Terroristen Traum aufwachen , bleibt kein Stein mehr auf dem anderen .

  197. @#143 Berlin (14. Nov 2015 13:49)
    …….Glaubt wirklich noch jemand an den Anschlag ins Pentagon mit einen Passagierflugzeug ?Keine Triebwerke zu sehen und keine Frackteile von der Maschine. Wo lagen denn dort die Leichen?
    ————————————————–
    Idiot! Es hatte eben keiner von den Passagieren einen Frack an, noch Fragen? Dein Nickname ist äusserst kreativ, muss ich schon sagen.

  198. #164
    Ich lebe nicht in Frankreich.
    Nur bin ich wie alle anderen der Meinung, wenn ich mir Gaeste einlade ohne meine Nachbarn zu fragen muss ich meine Gaeste auch behalten.
    Ich finde es nur traurig, das die alten Leute schon wieder Angst vor Deutschland haben.
    Noch hassen die Leute nur die Deutsche Regierung, das kann sich aber jeder Zeit ändern.

  199. Ich stell mir gerade vor,wie ein Selbstmordattentäter
    mit dem Knopf für seinen Sprengstoffgürtel in der Hand vor Merkel steht
    und sie sagt:“Tut mir leid,dass das mit der Integration noch nicht geklappt hat,aber gib mir noch ein paar Sekunden,WIR SCHAFFEN DAS!“

  200. Hiermit mache ich vom recht der auf Meinungsfreiheit Gebrauch
    Der Text der franz. Nationalhymne gefällt mir nicht.

    Der Text der deutschen Nationalhymne ist gefälliger.
    Er ist positiv , lobt die Schönheit von Natur und Mensch .
    Vor allen Dingen den Wein !! Ganz wichtig.:-)

  201. #238 sxe (14. Nov 2015 16:10)
    Solange wir nicht mehr biologisch denken und fühlen , solange werden wir uns letztlich als Volk bzw. weisses Volk vernichten .

    Wenn es um die Biologie geht (z.B. bei Gender-Identitet und dergleichen) will komischer-/erschreckenderweise niemand jener die sich oft als Nationalisten bezeichenen, Biologie anerkennen, ABER, wenn es um Rassen geht, jaaaaa, da will man ploetzlich.

    Dabei ist es ganz einfach bei Belangen, die die Gesellschaft angehen:
    richtet man sich nach unseren Normen in Europa oder eben nicht.

    Die, die unsere Normen nicht anerkennen wollen, sollten dafuer die Konsequenzen tragen, da sie unsere Gesellschaft gefaehrden.

  202. #59 IS bedeutet frieden

    Schlage besser Sarin oder Tabun vor.
    Ist wirkungsvoller als diese Vakuumbombe.

  203. #238 sxe

    „Ein Grund für das unbiologische Denken ist auch das Christentum als universelle , volks-verneinende und über-staatliche Religion … .“

    Schön, daß es also nicht gänzlich für das Katz war, was dereinst der Schlechtmensch Friedrich N. geschrieben hat.

    „Mein gesunder Instinkt sagt hier schon NEIN .“

    Kann mir nicht vorstellen, daß es unter unseren Ahnen soviel frömmelnde Spinner (müssen keine Christen gewesen sein) gegeben hat, die nicht nach dem Äußeren, sondern ihren Inneren Werten Ausschau gehalten haben.

    Es kommt in hohem Maße auf das Kniegelenk an, den Instinkt. Man kann aus manchen Videos viel lernen, wenn man mal den Ton abstellt. Aber wer liest heute noch Gesichter? Ein HERR rationalisiert auch nicht immer ständig, unterliegt nicht der Zwangsneurose, jede seiner Entscheidungen und Handlungen begründen zu müssen. Wer sich meint rechtfertigen zu müssen, ist kein HERR mehr.

    „Möntschen“ ist ein gesellschaftliches Konstrukt ohne Wirklichkeitsbedeutung. Sogenannte Möntschen organisieren sich nicht zusammen in der Evolution. Es gibt keine Möntschen-Rudel beim homo sapiens sapiens. Was es gibt, sind Friesen, Schwaben, Deutsche, Polen, Engländer, Kurden, Türken, Zigeuner usw.

    Biologisch nicht korrekt ist die moderne Ideologie, unter der es etwas Schlechtes sein soll, einer Ideologie anzuhängen. Das Gegenteil ist richtig: Deutschland gehört uns Deutschen oder Europa gehört uns Europäern ist eine gesunde Ideologie, ohne die wir uns wohl aus der Evolution verabschieden müssen.

    Der Ressentimentpatient begreift das nicht. Er jammert darüber, daß sich andere Rassen unter einer Ideologie vereinen. Dieses Gejammer interessiert die Evolution aber nicht. Er kann nur noch auf das Jüngste Gericht hoffen, zu dem dann alle bösen Ideologen bestraft werden.

  204. #78 lemon (14. Nov 2015 13:16)

    BFMTV Frankreich meldet, dass bei der Leiche eines der Attentäter ein syrischer Pass gefunden wurde! Es waren vermutlich sieben oder acht Angreifer.
    128 Tote, 99 lebensgefährlich verletzt mindestens 250 Verwundete!!!

    Na, dann wollen wir doch mal durchrechnen.
    Es fanden GLEICHZEITIG 6 Anschläge in Paris statt.
    Dabei waren bereits 5 Terroristen auf dem Rockkonzert. Und die übrig gebliebenen 3 Terroristen waren demnach gleichzeitig an fünf verschiedenen Stellen mit ihren Anschlägen beschäftigt. Wie soll das funktionieren ?
    Folglich müssen es weitaus mehr als 8 Terroristen gewesen sein.

  205. #250 fiskegrateng

    „Wenn es um die Biologie geht (z.B. bei Gender-Identitet und dergleichen) will komischer-/erschreckenderweise niemand jener die sich oft als Nationalisten bezeichenen, Biologie anerkennen, ABER, wenn es um Rassen geht, jaaaaa, da will man ploetzlich.“

    Kenne keinen einzigen Nationalisten, der diesen hanebüchenen Kulturkäse „gender“ der Kulturmarxisten anerkennt. Unter Nationalisten ist der Biologismus eine Selbstverständlichkeit. Welcher Iddel glaubt denn allen Ernstes, daß die unterschiedliche Rüstung mit Testosteron des Neugeborenen keine Bedeutung hat?

  206. Im Angesicht dieses religiösen vom Koran
    und seinem unheilvollen Propheten angeregten
    abscheulichen Verbrechens möchte ich an die
    tapferen Frauen und Männer wie Mina Ahadi,
    Necla Kelek, Abdel Samad, Rushdi, Sarrazin,
    Prof. Schachtschneider, Prof. Nagel, Dr. Ulf-
    kotte und noch viele Ungenannte verweisen, die
    seit langem vor dieser satanischen und barba-
    rischen Teufelsreligion warnen. Und wenn es
    auch in diesem Zusammenhang verrückt klingen
    mag, leid tun mir aber auch diese jungen Mus-
    lime die von kriminellen Imamen und sog. Pre-
    digern unter Berufung auf ihr unheiliges
    Schandbuch Koran und einem noch schändliche-
    ren Propheten zum töten und sterben verführt
    und angehalten werden.

    Wäre es nicht endlich an der Zeit, daß die
    freie und aufgeklärte Welt diese Religion Is-
    lam ächtet und seine Verführungswerkzeuge wie
    den Koran und diesen unsäglichen Propheten
    mißachtet. Als erstes gehört dieses Schand-
    buch Koran in allen religiös-zivilisierten
    Staaten verboten! Und als nächstes müßten
    säkulare islamische Wissenschaftler getreu
    Ihres freien Geistes der Wissenschaft dafür
    sorgen, daß das Gift, was von diesem Schand-
    buch und seinem Psychopathen Mohammed ver-
    breitet wurde, eingefangen und vernichtet wird.

    Nur wenn die Wurzel des islamischen Übels mit
    Stumpf und Stiel wiederlegt wird, wird diese
    Religion zu neuer Blüte kommen. Solange aller-
    dings die 3 Dinge Koran, Sunna und die sog.
    Hadithen weiter wie bisher als verführerisches
    Leuchtfeuer und Gift dienen, solange wird der
    Islam weiterhin morden und töten und in der aufgeklärten Welt keine Anerkennung finden.

    Besonders die Besonnenen unter den Muslimen
    sollten daran denken, wieviele ihresgleichen
    schon unschuldig gestorben sind, ob dieser 3 hochgefährlichen religiösen Wegweiser mit denen man massenhaft die Köpfe und Gehirne
    von Muslimen verseucht.

  207. Hier könnte ne Atombombe explodieren, und zig Millionen Menschen töten, der Islam wäre noch immer die Religion des Friedens. Falls einem meiner Kinder oder Kindeskinder von diesem ScheissIslam nur ein Haar gekrümmt würde, wäre Ich ne lebende Atombombe. Ich allerdings würde erst an zweiter Stelle gegen Muslime vorgehen, da gibt es noch ein wichtigeres Primärziel!

  208. #258 Kartoffelkaefer

    „da gibt es noch ein wichtigeres Primärziel!“

    genau, – und wir fahren nach Berlin zum Finaale, und wir fahren nach Berlin zum Finaaale

  209. unser Verfassungsschutz kontrolliert aber lieber Islamkritiker und Patrioten!
    Die Islamisten versteht man schließlich so schlecht…armes linkes dummes gegendertes
    D eu tschland

  210. 239 KarlMartellus (14. Nov 2015 15:54)

    „Sinngemäß sagte er, dass man die Frage der inneren Sicherheit nicht mit den Flüchtlingsströmen in Zusammenhang bringen darf. Denn das würde nur den Populisten in die Hände spielen.“

    Selbst nach Katastrophen dieser Art wird mit der Volsverdummung weiter gemacht.
    Einer der Attentäter wurde am 03.10.15 als Asylssuchender registriert..

    Man fasst es einfach nicht mehr, das sind Volksverräter-und Verbrecher,die so etwas von sich geben und sind auf eine Stufe mit diesen Terroristen zu stellen,als Beihelfer zum Massenmord…

  211. #259 logisch denken kann helfen: Schau dir die Gesichter genau an, der IQ der Blödaffen liegt bei maximal 60. Wahrscheinlich ist jede Feldmaus schlauer als diese missratenen Zellhaufen.

  212. Man hätte den Tätern gleich noch Schweineteile ins Gesicht klatschen sollen, dann wären sie nach deren Glauben anstatt zu den Jungfrauen in die Hölle gekommen, und das ist es was sie sich verdient haben.

  213. Wie die Islamhörigen selbst ist auch unsere Politiker- und Medien“elite“ Teil der Gewalt. Diese Elite ist mittlerweile Mittäter.

    Der Islamhörige befolgt die Befehle des Islams, seines Jihads, unsere „Eliten“ befolgen die Befehle der selbst entwickelten Perversion der Politischen Korrektheit.

    Beide verursachen unendliches Leiden. Beide zerstören das zivilisierte Miteinander, beide unterbinden den ehrlichen Dialog.

    Beide müssen überwunden werden, wenn wir noch irgendeine Chance als Zivilisation haben wollen.

  214. #84 KDL (14. Nov 2015 13:18)

    In Bayern wurde ja ein Mann mit einem Waffen-Arsenal im Auto gefunden (worauf hier schon einige hingewiesen haben). Ich habe eine link gefunden:

    http://www.focus.de/politik/ausland/plante-er-einen-anschlag-kalaschnikow-granaten-und-sprengstoff-im-auto-polizei-nimmt-mann-fest_id_5087357.html.

    Das Überraschende aber ist, dass das Geschehen vor bereits über einer Woche war. Und was haben wir darüber erfahren? Richtig: nichts! Erst jetzt konnte es nicht mehr verschwiegen werden.

    —-
    Das noch Überraschendere an dieser Geschichte ist aber, dass das LKA Bayern (lt. B5 aktuell) diesen Waffenfund über das BKA sofort an die französischen Behörden gemeldet hat, die aber seltsamerweise an diesem Aufgriff überhaupt nicht interessiert waren.

    Vielmehr hat man nach Deutschland geantwortet, wenn von dort Auskünfte benötigt (!) würden, solle man bitteschön ein „Rechtshilfeersuchen“ an die Franzosen stellen.
    Tja, wenn da immer so viel Interesse am Aufdecken von verdächtigen Moslem-Aktivitäten besteht, braucht man sich eigentlich jetzt nicht zu wundern….

Comments are closed.