caposchulzNeben der bis ins Detail ausgefeilten Propagandahetze unseres Staatsfernsehens gibt es immer wieder auch die kleinen Portionen, die bei Gelegenheit eingeflochten werden, wenn sich eben eine ergibt. Letztes Beispiel ist die Tagesschau von gestern. Dort wurden ab Minute 4:05 ein indirektes und ein direktes Zitat von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD, Foto) so nebeneinander gestellt, dass sie neben einer kaum verhüllten Drohung gegen Polen auch einen neuen Bedeutungszusammenhang ergeben, der aber sicher im Sinne Schulzes sein dürfte.

(Von Sarah Goldmann)

Im Bericht vom SPD-Parteitag in Berlin wird über Martin Schulz wie folgt berichtet und zitiert:

Kämpferisch auch der EU-Parlamentspräsident: Europas Gelder seien genauso wichtig für Flüchtlinge wie für polnische Bauern, und mit Anspielung auf die Wahlerfolge von Rechtspopulisten erklärte er: „Wer Asylbewerberheime in Brand steckt oder Verständnis dafür äußert, ist kein Patriot, sondern ein Schandfleck für die Bundesrepublik Deutschland. Für den Sieg des Bösen reicht es, dass die Guten nichts tun. Deshalb ist es Kampfzeit angesagt.“

Dieser Zusammenschnitt arbeitet zuerst mit einer versteckten Drohung: Europas Gelder seien genauso wichtig für Flüchtlinge wie für polnische Bauern.

Nicht zufällig werden hier die polnischen Bauern genannt (statt etwa der französischen oder der deutschen Bauern). Die Aussage dahinter ist: Wenn ihr in Polen nicht endlich Flüchtlinge aufnehmt, wie wir Deutschen das verlangen, dann werde ich, Martin Schulz, dafür sorgen, dass ihr keine EU-Gelder mehr für eure Bauern bekommt. Schulz sucht sich damit eine große, aber gleichzeitig wirtschaftlich schwache Gruppe im Nachbarland aus, um seinem Einschüchterungsversuch möglichst große Effektivität zu verleihen.

Im einem Atemzug damit berichtet die Tagesschau nun weiter über Wahlerfolge „von Rechtspopulisten“ bzw. über diesen Teil von Schulzens Rede. Solche Wahlerfolge gab es zuletzt in Frankreich, davor in Polen, jeweils von unserer Meinungspresse heftig kritisiert.

Indem die Tagesschau die Wahlerfolge von Rechtspopulisten unmittelbar an die Polenkritik von Schulz anschließt, muss man unweigerlich an eben diese Wahlerfolge in Polen denken.

Die nächste (hetzerische) Gleichsetzung von Schulz – Erfolg von Rechtspopulisten = brennende Asylbewerberheime – wird also so lange noch auf Polen (oder Frankreich) mit bezogen, bis schließlich am Ende des Satzes die „Bundesrepublik Deutschland“ auftaucht.

Die sich anschließende Schwarz-Weiß-Rhetorik („ich gut, du böse“; „ich hell, du dunkel“) ist für denjenigen dumpfen und primitiven Teil der SPD-Wählerschaft, der von Alkohol oder seinem edlen Weltbild so besoffen ist, dass er eine differenziertere Wahrnehmung der Welt nicht mehr leisten kann. Dieses in seiner Einfachheit höchst gefährliche Weltbild wurde von Joachim Gauck erfunden. Für kultivierte Menschen verbietet es sich darauf näher einzugehen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

120 KOMMENTARE

  1. Herr Schulz, sie irren sich!!!
    Der polnische Bauer schöpft einen Wert mit seiner Arbeit. Er liefert das Essen. Der Flüchtling schöpft nichts. Er ist daher nur der Esser, eine Verzehrer dieser Schöpfung.

    Herr Schulz, SETZEN…, 6

  2. Ja Schulz mach so weiter!

    Je eher ist die EU Geschichte, dieser sozialistische europäische Nationen- und Völkervernichtungsmoloch.

  3. Schulz halts Maul.

    Schaut euch mal die Reportage ueber Marc Dutroux und die 30 ermordeten Zeugen an.

    Der Typ war bei dem Prozess als Beobachter da.

    Oder eher Vertuscher?

    Es ist doch langsam auffällig das einige Politiker, die mit die staerksten Antirechteinstellung und Deutschenhasseinstellung, oft mit Paedokriminalitaet in Verdacht oder sogar beweisbar in Verbindung stehen.

    Schulz in der Dutrouxaffaere

    Edathy in der NSU und Kinderlornoaffaere

    Cohn Bendit und seine Bunter Basar

    Volker Beck und seine Forderung zum legalen Kinderschänden…

    Ich glaube nicht mehr an Zufaelle. Alle erpressbar mit den uebelsten Dingen.

    Und lest die Akten bezüglich der Ermordung der Polizistin Michele K. in Heilbronn.

    Besonders lege ich das Polizisten ans Herz die hier evt. mitlesen.

    Von wehen Uwes aus dem Wohnmobil!!

  4. Schalte die Lügenschau schon lange nicht mehr ein. Aber trotz allem ist das Anschauen für die Mehrheit der Leute eine abendliche Zeremonie und stellt eine inhärente Vorgabe dar, was der Michel zu denken hat.

  5. Er meint er wäre der gute, dabei bricht er und Konsorten täglich das Gesetz und die eigenen Regel/Verträge…

    Herr Schulz, Sie sind eine Schande. Passen damit aber hervorragend in das EU System!!!

  6. Die Hardcore Sozen sind die Totengräber des gesamten Kontinents.

    Wenn diese ganzen Kommunisten/Stalinsten/Maoisten nicht schnellst möglich aus den Parlamenten in den europäischen Ländern und aus dem EU Parlament gejagt werden (vorzugsweiße mit Bauern Heugabeln), wird es uns Europäer bald nicht mehr geben und hier nur noch Neger und braune Wüstenmenschen rumlaufen.

    Deutschlands Ober – Sozen die NSDAP mitsamt Göbbels wären sicher stolz auf den heutigen Würselener EU Diktator Schulz von der Scharia Partei Deutschland.

  7. #1 Accuphase

    Die Radikalisierung unserer politischen BRD-Eliten im Rahmen des Asylwahns zeigt uns doch, dass sie einen ganz schäbigen Plan verfolgen, nämlich ganz Europa durchislamisieren. Deshalb giften die gegen jeden der sich wehrt, wie hier im Fall der Polen. Die werden aber nur den Widerstandswillen der Polen verstärken.

    Wir Deutschen werden wieder von radikalen Polit-Eliten beherrscht die einer wahnsinnigen Multikultiislamisierungs-Ideologie verschrieben haben. Es wird langfristig ein ganz böses Ende nehmen mit Deutschland, es wird schlimmer kommen als 45 und Syrien heute. So ein dramatischer Bevölkerungsaustausch ging noch nie friedlich über die Bühne.

    Die Planer leisten ganze Arbeit.

  8. Die EU ist bereits politisch gespalten und wird sich verändern bzw. auseinanderfallen.

    Hier eine „Flüchtlingsgeschichte“ die die Illegalen Eindringlinge selbst erklären:
    http://www.huffingtonpost.de/ramin-peymani/syrer-fluechtling-supermarkt_b_8689306.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

    Hilfe erhaltet ihr bei der „Deutsche Salongutmenschen Union“: https://www.facebook.com/SalongutmenschenUnion/timeline

    Soeben wurde in den Staatsnachrichten verkündet dass wir uns wohl jährlich auf steigende KV-Beitragssätze einstellen müssen. Wir bedeutet nur die ARBEITNEHMER, Arbeitgeber und Flüchtlinge betrifft dies nicht. Letztere erhalten die Gesundheitskarte auf unsere Kosten, also für sie kostenlos.

    In Summe werden uns diese hochqualifizierten Islamprimaten aber kaum Geld kosten. Zwischen 25 und 55 Milliarden JÄHRLICH, mehr nicht: https://www.ifw-kiel.de/medien/medieninformationen/2015/simulation-von-fluchtlingskosten-bis-2022-langfristig-bis-zu-55-mrd-20ac-jahrlich

    Das sind tolle Ausblicke für die Zukunft, darauf habe ich lange gewartet. Finanzkrise, Ukrainekrise, Islamisierung, Flüchtlingskrise.

    Zur Belohnung gibt es Altersarmut, Konflikte und Islam. Das ist doch ein tolles Gesamtpaket für uns arbeitende Bürger.

  9. Das wäre ja noch schöner, wenn
    kleine europäische Staaten denken,
    sie seien souverän und könnten
    demokratisch über ihre Politik
    entscheiden, anstatt hackenschlagend
    die Befehle des humanitären
    Groß-Germanien auszuführen.

    Die Heil-Refugee-Deutschen von
    heute benehmen sich so anmaßend,
    gefühllos und totalitär wie ihre
    braunen Großväter.

    Konsequent wird man sie dafür
    hassen wie früher, als sie schon
    mal Unglück über Europa brachten.

  10. Der polnische Bauer arbeitet. Der Invasor faulenzt.
    Beispiel. In einem kleinen hessischen Dorf werden zwei Syrer damit beauftragt dem “ Mädchen für alles “ also dem der das Dorf sauber hält zu helfen. Einer von denen gibt über sein Handyübersetzter zu verstehen, das er weder mähen noch Büsche schneidet. Mehr als vier Stunden würde er sowieso nicht am Tag arbeiten. Super ! Auf diese Fachkräfte haben wir gewartet. Dann mal weiter so Deutschland und diese Dumm Politiker in Bonn.

  11. OT

    Älterer Mann von Musel bereichert

    Trickbetrüger stiehlt 72-Jährigem 530 Euro aus der Geldbörse

    Opfer eines dreisten Trickbetrügers ist am Mittwoch gegen 13 Uhr in Schmelz ein 72-jähriger Mann geworden. Wie die Polizei berichtete, fragte ein etwa 35 Jahre alter Mann mit schwarzem Haar, „südländischer Typus“, den Geschädigten in gebrochenem Deutsch, ob er seine ADAC-Karte haben könne, um den Pannendienst anrufen zu können. 

    Als der 72-Jährige in seinem Geldbeutel suchte, griff der Täter selbst in den Geldbeutel unter dem Vorwand, auch nach der Karte zu suchen. Kurz danach fuhr der Täter mit einem unbekannten Fahrzeug weg.

    Erst jetzt stellte der Mann fest, dass der Unbekannte ihm insgesamt 530 Euro aus dem Geldscheinfach seines Geldbeutels entwendet hatte. In diesem Zusammenhang weist die Polizei eindringlich daraufhin, den Geldbeutel nicht leichtsinnig aus der Hand zu geben, wenn man unter welchem Vorwand auch immer darauf angesprochen werde.

    „Zudem wird empfohlen, eine räumliche Distanz zu unbekannten Menschen einzuhalten, wenn man von diesen angesprochen wird, um sich vor Straftaten ähnlicher Art zu schützen“, heißt es im Polizeibericht.

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/sls/Schmelz-Trickbetrueger-Trickbetrueger-stiehlt-72-Jaehrigem-530-Euro-aus-der-Geldboerse;art34283,4738563

  12. Wenn Sie Ihre miese Visage morgens im Spiegel sehen, DANN blicken Sie in das Angesicht des Bösen, Herr Schulz!

    Das Zitat, dass sie hier vergewaltigen, stammt von Edmund Burke, Begründer des modernen Konservatismus und war und ist gerade GEGEN Leute wie Sie gerichtet!

  13. Je mehr die politische Elite der EU mit dem imperialistischen Zeigefinger auf die V4 Staaten zeigt, desto näher werden diese Völker zusammenrücken.
    Denn diese Völker sind mehrheitlich stolz auf ihre Nation, Werte und Kultur.
    Im Gegensatz zu der Mehrheit der Deutschen, die sich gleich in die Hose machen und lieber die Blockparteien wählen.

  14. #12 Deutscher im Ausland

    Und ein robuster Grenzschutz muss her,
    und natürlich 20 Großraumflugzeuge um täglich kostenlose Reisen Richtung Süden durchzuführen.

  15. Da ist so eine kleine Person in Deutschland, die meint nicht nur „ihr“ eigenes Land (dem Volk gehört es!) sondern im Größenwahn gleich ganz Europa diktatorisch beherrschen und mit aller Gewalt in den Abgrund ziehen zu müssen. Das kommt mir irgendwie alles so bekannt vor. Hoffentlich bleibt Polen und die anderen EU-Länder stark und lehnen die deutschen Unterdrückungsversuche ab.

  16. Es soll tatsächlich noch Menschen in Deutschland geben, die die Nachrichtensendungen der ÖRR für ausgewogen und neutral halten.

  17. Die würden ja gerne alle Flüchtlinge aufnehmen..
    nur eben keine Muslime.
    Die schlechten Beispiele,die maßlosen Forderungen der Muslime.Diese ganze kranke Ideologie,schreckt ab..
    So dämlich ist nur die deutsche Wirtschaft,
    samt ihrer Politbüttel.

  18. Nicht nur gegenüber Polen, auch an der Grenze zu Dänemark droht die Situation gegenüber Merkel/Pop-Sigi-Deutschland endgültig zu eskalieren wenn das dänische Parlament eine entsprechendes Gesetzesänderung beschließt :

    Die Transportunternehmen (!) und nicht die Behörden, d.h. also die Eisenbahngesellschaften DSB/DB, die kleine private neg-Bahn an der Westküste, die Fährgesellschaft Scandlines und die Busunternehmen sollen die Reisepapiere der Illegalen kontrollieren.
    Das Schengen-Abkommen wird in Dänemark konsequent umgesetzt.

    http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/zug-bus-faehre-endstation-daenische-grenze-id12168921.html

    Die Wahnsinnige isoliert Deutschland zunehmend von den Nachbarländern. Bei Polen mag man ja noch drohen mit der Streichung von EU-Subventionen, im Falle DK funktioniert das nicht.

  19. Ich das mittlerweile alles sehr positiv. Je eher dieses EU-Konstrukt auseinanderbricht, desto besser. Also Herr Schulz, immer weiter so. Meinen Segen haben Sie.

    🙂

  20. Dieser Zusammenschnitt arbeitet zuerst mit einer versteckten Drohung: Europas Gelder seien genauso wichtig für Flüchtlinge wie für polnische Bauern.
    ++++

    Was soll der Schwachsinn?
    Es sind nicht Europas, sondern deutsche Gelder!
    Europa ist, wenn Deutschland zahlt!

  21. „…Deshalb ist es Kampfzeit angesagt…“.

    Ja Herr Schulz, es ist Kampfzeit gegen Meinungs- und Gesinnungsdiktatur und jegliche Form von Indoktrination.

  22. Ich glaube es war in „Tadellöser & Wolff“ (eh eines meiner Lieblingsbücher, wohingegen ich auf den SS-Mann nie so stand), dass die Familie irgendwie im Urlaub war, 1939 in einer Pension im Harz oder so, und da rannte immer im Aufenthaltsraum so ein hysterischer Unsympath rum, der wollte immer im Radio die Nachrichten hören, ob „der Pole schon wieder provoziert hat“.

  23. #18 Tabu (11. Dez 2015 17:33)
    Die würden ja gerne alle Flüchtlinge aufnehmen..
    nur eben keine Muslime.
    […]

    1. Muslime Mohammedaner

    2. zieht man die Mohammedaner von den sogenannten „Flüchtlinge“ ab, bleiben allenfalls ein paar Zehntausend Christen und Atheisten übrig, von denen der größere Anteil zwar auch keine Flüchtlinge sind, aber bei Christen und Atheisten muss man sich kaum Sorgen um deren Integrations- und Anpassungsfähigkeit machen.

    3. in Polen, Tschechen, Ungarn, Rumänien und der Slowakei gibt es die hübschesten Frauen, aber nix Sozialamt und ein paar in die Fresse, wenn beim jungen Moslem die Hormone durchgehen – daher beantwortet sich die Frage von selbst wohin es die mohammedanischen „Flüchtlinge“ zieht.

  24. #20 vitrine (11. Dez 2015 17:37)
    Ich das mittlerweile alles sehr positiv. Je eher dieses EU-Konstrukt auseinanderbricht, desto besser. Also Herr Schulz, immer weiter so. Meinen Segen haben Sie. 🙂
    ++++
    Falls die EU zerbricht, wird Schulz Testsäufer in einer deutschen Kornbrennerei!

  25. „…ist kein Patriot, sondern ein Schandfleck für die Bundesrepublik Deutschland.“

    Meh.

    Wer die Spät-BRD mit Deutschland verwechselt ist sicher kein Patriot. Die realexistierende BRD ist der wahre Schandfleck in der Geschichte Deutschlands…

  26. Martin der Große steht in einer Reihe mit Karl, Otto, Heinrich und wie sie alle hießen, nur dass er nicht nackt nach Canossa stiefelt sondern besoffen am Rednerpult steht.

  27. AUF IN DEN KAMPF, IHR EUROPÄISCHEN PATRIOTEN
    GEGEN SCHANDMAUL SCHULZ UND BRÜSSELS IDIOTEN

    „Für den Kampf des Bösen reicht es, dass die Guten nichts tun.
    Deshalb ist jetzt Kampfzeit angesagt.“

    Genau, Herr Schulz, danke für den Aufruf und ziehen Sie sich schon einmal warm an.

    Die Guten sind Europas Vernunft,
    ob Bauern in Polen,
    die Grenzer in Ungarn,
    die Front National
    bläst euch den Marsch
    und all die Patrioten,
    die noch stolz sind auf ihr Land
    und ihre Heimat lieben
    werden euch zum Teufel jagen.

    Wir sind unserer schon viele
    und werden täglich mehr.
    Eure Tage sind gezählt.
    Mit Schimpf und Schande
    werdet ihr verlieren
    mit Teer und Federn
    aus dem Parlament gejagt.

    Für ein Europa der souveränen Nationalstaaten.

  28. #26 Fuerchtet Euch nicht

    Besoffen? Aber was macht der Arme, wenn der Islam in ganz Europa die Macht übernommen hat, und es keinen Al.ohol mehr gibt? Ach richtig, es bleibt ja noch Auswandern nach Südamerika als Option.

  29. Um wieviel Uhr wird zurückgeschossen?

    Ekelig das deutsche Staatsfernsehen.

    Nichts gelernt aus der Geschichte!

  30. #83 OttoRiegel

    Und was sieht man noch auf dem Photo? 6 deutsche Männer, die wahrscheinlich auch noch freiwillig und untentgeldlich mithelfen die Zukunft ihrer Kinder und Enkel zu zerstören.

  31. #29 eule54

    Falls die EU zerbricht, wird Schulz Testsäufer in einer deutschen Kornbrennerei!

    Saufen? Nö, der Mann kann die Flüchtlingsscheiße eigenhändig wegputzen. Meinetwegen auch in Polen 😀

  32. http://www.welt.de/wissenschaft/article149871332/Er-kam-per-Boot-jetzt-arbeitet-er-in-der-Forschung.html

    Juhu, ein Raketen-Forscher…. (Bitte Wortwitz beachten)

    Zitat aus dem Artikel:
    Der im Mai 1988 in Damaskus geborene Syrer hatte nach seiner Schulausbildung Deutsch und Informatik studiert und dann drei Jahre in einem Unternehmen als Softwareentwickler gearbeitet. Er hatte ohnehin das Ziel, später einmal nach Deutschland zu gehen, und deshalb die Sprache erlernt. Der Krieg in Syrien habe ihn dann zur Flucht bewogen.

    Nee, einfach in Deutschland einen Job suchen wär ja zu profan, ne.

  33. Deshalb ist es Kampfzeit angesagt.“

    RICHTIG HERR SCHULZ ,DIE PATRIOTEN EUROPAS WERDEN KÄMPFEN ,VOR ALLEM GEGEN SIE UND ALLE ANDEREN KORRUPTEN POLITIKER:

    fALLS DIE PATRIOTEN GEWINNEN , werden Sie ihre Reden vielleicht noch in Timbuktu halten können ….

    RICHTIG POLEN sollte die EU euch kein Geld mehr für die bauern geben , mein Tipp hebt einfach den Boykott gegen Russland auf und treibt mit denen Handel , diese EU braucht keiner und BRÜSSEL noch weniger !!

    Herr Schulz seien Sie sicher , die Rechten Parteien in Europa werden euch alle aus den parlamenten fegen .
    Ihre angstmache vor den Rechten , gehen den meisten Europäer am Arsch vorbei !

  34. # 28

    ja die christlichen Flüchtilanten unter den Flüchtilanten sind ja auch nicht doof. Über einige Nächte hinweg sind tausende christliche Flüchtilanten aus Polen spurlos verschwunden in Richtung Westen über die Schengengrenze, warum wohl?? Scheinbar ist die Kohle doch wichtiger als die „Differenzen“ mit dem Islam… 🙂

  35. Schulz, diese widerliche rote Hackfresse. Der auf mich immer den Eindruck macht, als hätte er gerade auf der Toilette Rotz und Wasser geheult, nachdem seine Frau wieder einen anderen gebumst hat. Dieser schleimige Sozialist, der zusammen mit Stegner und Maas zu den größten Voksverhetzern seit Goebbels gehört, droht Völkern wie Polen und Ungarn und hetzt gegen das eigene deutsche Volk, überwiegend gegen meine ostdeutschen Freunde. Hat dieser unter geistiger Inkontinenz leidende SPD-Vollpfosten vergessen, wer sich als erstes osteuropäisches Land von der Dominanz des von der Sowjetunion dominierten Ostblocks gelöst hat? Es war die polnische Arbeiterbewegung Solidarnosz. Und wer hat als erstes Land den eisernen Vorhang für unsere ostdeutsche „Brüder und Schwestern“ geöffnet? Es waren die Ungarn. Und wer hat den Mauerfall und die Wiederveinigung unseres Vaterlandes erwirkt? Die Sachsen, Thüringer, Sachsen-Anhaltiner, die Mecklenburg-Vorpommern, die Brandenburger, die Ostberliner.
    Und gegen wen hetzen diese widerlichen „Sozialdemokraten“ heute???
    Gegen polnische, ungarische und ostdeutsche Patrioten. Seid ihr alle Schizophren?? Wer hat euch ins Gehirn geschissen und vergessen umzurühren? Und weil ihr in euren Schädeln nur noch angebrannte Reste von Scheiße aufweisen könnt, deshalb verachte ich euch. Nicht Hass, sonder Ekel befällt mich, wenn ich einen von euch auch nur aus der Ferne ansehen oder anhören muss.
    Aber die Zeiten werden sich ändern. Frankreich, Dänemark, Schweden, Belgien, Finnland, Norwegen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, teilweise Griechenland und Italien wählen rechts. Deutschland wird folgen. Und dann kann die Aufarbeitung der fast drei Jahrzehnte andauernden Verbrechen der BRD-Blockparteien beginnen. Es wird ein fairer Prozess. Die Urteile, die über euch gefällt werden, werden aber nicht die Handschrift einer Pseudogerichtsbarkeit ala Roland Freisler tragen. Sie werden nach langer Zeit mal wieder „im Namen des deutschen Volkes“ gesprochen. Und dann sei „Allah Eurer Seele gnädig“. Wir werden es nicht sein.

  36. #39 vitrine (11. Dez 2015 18:00)
    #29 eule54
    Falls die EU zerbricht, wird Schulz Testsäufer in einer deutschen Kornbrennerei!
    Saufen? Nö, der Mann kann die Flüchtlingsscheiße eigenhändig wegputzen. Meinetwegen auch in Polen.
    ++++

    Schulz kann doch nicht arbeiten!
    Nur Phrasen dreschen, Rülpsen und Saufen!

  37. Jetzt stinkt es mir wie die Sau. Falls EUCH etwas nicht passt schickt eine Mail los. Ich kann PI ja auch sein lassen. Aber jetzt fühle ich mich mehr als gemobbt. Warum werde ich moderiert ?

  38. Ich hoffe, dass Polen der EU demnächst den ausgestreckten Mittelfinger zeigt! Kein Staat mit einer psychisch gesunden, fleißigen Bevölkerung braucht einen faulenden Kadaver wie die Europa zerstörende EU (Islam ist Frieden) im Schlepptau. Wozu auch?!!!

    FUCK THE EU!!!

    DIE ARD IST TEIL DES SCHWERST-VERBRECHENS UND GEHÖRT IN DIE SCHRANKEN VERWIESEN! KEINEN CENT FÜR DIESE LÜGNER, HEUCHLER UND FASCHISMUS-STEIGBÜGELHALTER!!!

  39. Ich hasse ihn und seine Konsorten, wünsche ihnen alles schlechte und das alles was sie mit uns vorhaben auf sie selbst zurückfällt…

    Ich denke das ist noch erlaubt zu sagen.

  40. Frankreich am Sonntag, 13.12.2015

    Wenn die letzten Meldungen zutreffen, wird die Partei Front National bei der zweiten Runde der Regionalwahlen komplett leer ausgehen.

    Demnach soll Marine Le Pen in ihrer Region Nord-Pas-de-Calais-Picardie mit 48 % gegen ihren Mitbewerber von den „Republikanern“ verlieren.
    Ihre Nichte Marion Maréchal Le Pen soll mit 49 % gegen den republikanischen Mitbewerber Christian Estrosi verlieren.

    Angenommen, die Zahlen stimmen.
    Wie klug ist es, eine Partei, die fast jeden zweiten Wähler hinter sich hat, vollkommen von jeder Mitwirkung auszuschließen ?

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/vor-regionalwahl-in-frankreich-valls-warnt-vor-buergerkrieg-bei-sieg-le-pens-13960769.html

  41. ja der feine Herr Schulz jetzt gibt er den EU Fachmann und EU Rechner. Für eine Stadt bei der er mal angestellt war,plante und ließ er ein Spaßbad bauen, das dann schnell in die Pleite gerutscht ist. So sieht das Können eines Buchhändlers aus… in der Politik hat mans halt einfacher, da holt man sich das fehlende Geld einfach vom doofen Steuerzahler, der übernimmt jeden Blödsinn… oder es werde ihm Daumenschrauben angelegt!

  42. Schulz, was fuer ein ifamer Typ, der mit anderen EU Spitzenverraetern alles versucht, die EU in eine Einheitswueste zu verwandeln, die Kultur der Nationalstaaten zu brechen, mit Muslimen vollstopfen – Fischer nannte dies schon vor Jahren „Ausduennen“

    Laender die sich von der EU automatisch Merkel distanziere wie Daenemark, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn

    auf dem Weg dahin Frankreich, selbst Schweden, Oesterreich und konservative Bewegungen in anderen Laendern,

    bleibt fest, die EU mit ihren Spitzendiesastertypen an der Spitze,

    Merkel muessen weg

    um eine Aera unter konservativem Vorzeichen der
    Europa der Vaterlaender = Europaeische Gemeinschaft einzuleiten.

    Die Entwicklungen sind so negativ im Moment mit Islamisierung und EU Terror,
    dass wir siegen werden, da koennen sie noch so offene und versteckte Massnahmen einleiten, ihren EU dssr zu radikalisieren, es wird am Widerstand der Menschen scheitern, von denen immer mehr aufwachen.

  43. Im Top Ranking der widerlichsten Polit-Bonzen liegt Martin Schulz ganz vorne. Er und die Zwangsgebühren-Lügen-Sender, das paßt irgendwie!

  44. Es giebt mittlerweile in ganz Europa Tendenzen zum Patriotismus und die EU kann die Heimatliebe ihrer Mitglieder nicht unterdrücken (das klappt ja nicht mit einmal Bayern und Franken).Die Völker werden nach und nach konservative und patriotische Parteien wählen.Wenn am Sonntag die Franzosen wählen gehen kann das schon der Totensonntag der EU sein.

  45. Polen möchte eben nicht, das wie bei uns im Ruhrgebiet die Lichter ausgehen. Und jetzt hat das Bundessozialgericht entschieden, das Zigeuner aus Bulgarien und Rumänien von den Städten und Kommunen Sozialhilfe, nicht Hartz 4 vom Bund, bekommen müssen.

    Fragt sich nur noch, wer macht im Ruhrgebiet als letzter das Licht aus.Kalif Ralf Jäger SPD. Nee der hat keine Zeit, der muss zum „Blitzer Marathon“ Und die Deutschen müssen arbeiten damit 1 Millionen Asylbetrüger und 1,3 Millionen Neubürger aus der EU ihr Geld erhalten

    http://www.derwesten.de/politik/das-ruhrgebiet-ist-so-klamm-wie-nie-aussichten-duester-id11370297.html
    Schulden
    Das Ruhrgebiet ist so klamm wie nie – Aussichten sind düster

  46. Drohen, Lügen und Erpressen wie immer von diesen Politik und Medien
    Linksversüften. Und die SPD Schweinebacke will Kanzler werden ,was für Pillen schmeißt der sich denn rein? Dieser Typ und seine Genossen sind doch ganz ganz ganz weit weg von der Realität. Diese SPD wird da dahin gehen, wo die FDP schon ist, ins Politische abseits.

  47. Der grässliche Schulz ist ein wahrhaftiges Aushängschild dieser verkommenen Sharia-Partei: hässlich, gehässig, durchtrieben, widerlich und dabei dumm wie Stroh. Passt doch alles zusammen.
    Und das Systemfernsehen sorgt für die richtige Propaganda, um Schulzens krude Ansichten den Leuten vorm Bildschirm möglichst tief ins Hirn einzutrichtern. Dieser Mann ist einer der Totengräber des positiven Europagedankens im Sinne einer Gemeinschaft der Nationen. Sein Ziel ist das sozialistische Einheits-Europa, die Vernichtung der regionalen Vielfalt, der Völker und des christlichen Erbes. Alles das hasst er, und dieser Hass ist ihm ins Gesicht geschrieben.

  48. Tageschau darf man überhaupt nicht mehr kucken. Die bekommen eine Haufen Geld für ihre Lügen. Die Sprecher sind alles Handlager eines Systems. Sollten sich schämen. Pfui !

  49. #44 pippo kurzstrumpf der erste

    Ich hoffe, dass Polen der EU demnächst den ausgestreckten Mittelfinger zeigt! Kein Staat mit einer psychisch gesunden, fleißigen Bevölkerung braucht einen faulenden Kadaver wie die Europa zerstörende EU (Islam ist Frieden) im Schlepptau. Wozu auch?!!!

    Polen wehrt sich aber auch nicht dagegen Netoempfänger Nr1 zu sein.

  50. Kotzen zum Wochenende:

    Unsere gleichgeschalteten Medien berichten tagein tagaus von der Bundeswehr, die jetzt in den Krieg nach Syrien zieht, ohne UN-Mandat.

    Durch die gesteuerte Asyl-Invasion wird uns suggeriert, dass in ganz Syrien ein Bürgerkrieg tobt.

    Durch Terror soll Akzeptanz für illegale Kriege erhöhrt werden.

    Warum verschweigen unsere Staatsmedien, dass in der zweitgrößten Stadt Syriens Homs gerade erst ein Friedensvertrag geschlossen wurde?

    Warum berichtet kein Reporter aus der Hauptstadt Damaskus, wo die Leute ganz normal leben, wie auch im westlichen Teil des Landes?

    Warum berichtet niemand darüber, dass auch Deutschland sich an einem Embargo gegen Syrien beteiligt hat, dass die Preise für die Leute dort explodieren hat lassen?

    Warum wird verschwiegen, dass die Christen auf Seiten Assads kämpfen?

    Warum rüstet Deutschland Kurden aus, aber lässt die Christen im Stich?

    1. Deutschland ist mit Abstand der größte Öl- und Gasimporteur in der EU
    2. Deutschland deckt alle Verbrechen der Türkei, Katars und Saudi-Arabien
    3. Deutschland hat insgeheim mit der Türkei, Katar und Saudi-Arabien auf einen Regime-Change in Syrien hingerarbeitet
    4. Deutschland unterstützt die Türkei und Sultan Erdogan, weil Erdogan den Weg zum Öl und Gas am persischen Golf (Katar + Saudi Arabien) durch Steuerung des IS freimachen soll
    5. Assad soll sterben, weil er den Pipeline-plänen von Saudi-Arabien und Katar über Jordanien bis in die Türkei im Weg stand und steht
    6. Russland ist der einzige Staat, der Völkerrechts-konform in Syrien aktiv ist.
    7. Was die NATO unter Federführung der USA in Syrien macht, sind Kriegsverbrechen und öffnet die Büchse der Pandora…

  51. Trotz Knast: Asylbewerber bekommt Geld

    Somalier 3 ml mehr wert wie ein Deutscher im Knast!

    . Während einem gewöhnlichen Häftling lediglich rund 33 Euro im Monat zustehen, bekommt der Dreißigjährige vom Landkreis Kassel 109 Euro als Taschengeld ausgezahlt!
    „Gar nicht zahlen geht nicht“,
    Der Landkreis sei durch Gesetz zur Zahlung verpflichtet!

    Der Somalier, der in Haft als „brandgefährlich“ gilt, war der Kasseler Polizei bereits wegen mehrerer Gewaltverbrechen aufgefallen. Zuletzt bettelte er am 23. August einen 22 Jahre alten Mann an. Als dieser ihm kein Geld geben wollte, schlug er dem Mann ins Gesicht und stach mit einem Messer auf ihn ein. Das Opfer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. In seiner Heimat will der Mann laut Zeitungsbericht als Atomphysiker gearbeitet haben. (FA)

    DIESE MENSCHEN MIT IHRER KULTURELLEN BEREICHERUNG HERZLICHKEIT UND LEBENSFREUDE …

    Schickt dieses Gesocks direkt wieder da hin wo sie hergekommen sind !
    Die Kosten uns im Knast auch noch jeden Tag 180 Euro …

  52. Habt Ihr das Schild auf dem Rednepult gesehen: SPD-Deutschlands Zukunft: „SICHER,GERECHT,WELTOFFEN“. Da muß es sich um Satire handeln. „Sicher“….ha ha ha, da bleibt einem leider das Lachen im Halse stecken. „Gerecht“ …. Oma Trude muß hoch in den 70ern wegen Schwarzfahrens in den Knast, die schwarzen Fahrer fahren 1. KlaSSe für lau. Und der Höhepunkt „weltoffen“… wahrscheinlich ein Schreibfehler, es hätte A.. offen heißen sollen

  53. OT

    Flüchtilanten funktionieren ganz schlicht: Wenn man sie mit Teddys und Willkommenkultur bewirft, kommen sie geströmt. Wenn man sie mit Unwillkommenskultur begrüßt, hauen sie ab.

    Als ein Bus mit Flüchtlingen ein Lager mit Wohncontainern erreicht, kommt es zum Eklat.Aus einer Meute von etwa 30 Leuten heraus fliegen Steine und Böller, der Busfahrer wird verletzt. Ein Mann vom Wachdienst kann im letzten Moment einen anderen Feuerwerkskörper mit dem Fuß wegkicken, berichtet später die Polizei. Die Flüchtlinge werden in Angst und Schrecken versetzt und wollen nur noch eines – wieder weg aus Jahnsdorf.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149876831/Fluechtlinge-wollten-nur-wieder-weg-aus-Jahnsdorf.html

    Daß es soweit kommt, daß Steine und Böller fliegen, hat sich das Kabinett Merkel ganz alleine selbst zuzuschreiben. Wer große Teile des Volkes ignoriert, ihm ungefragt Millionen brutale Männer aus der 3. Welt ins Land karrt, ihm wieder und wieder jegliche Mitbestimmung über den diktatorisch verfügten Umbau jeder einst netten, ruhigen Nachbarschaft zu einer islamisch-afrikanischen Kloake zumutet und auch noch verlangt, dieser Invasion zuzujubeln, hat einen veritablen Dachschaden.

    Merkel hat Sturm und Krieg gesät. Die Ernte wird schrecklich.

  54. Die UdSSSR verschwand, die EUdSSR wird es ihr gleich tun. Nichts dauert ewig. Der Trunkenbold ist mit seinem Saufbruder Juncker dabei, eine revolutionäre Situation zu schaffen. Dümmer geht es nicht, aber mit besonderen Geisteskräften sind diese unfähigen Pfeifen eh nicht gesegnet.

  55. Der Typ ist EU-Parlamentspräsident und linker Oberschweinepriester in einer Bande von linken Schweinepriestern. Wie wollen die jemals ein „europäisches Haus“ bauen, wenn sie mit den Bewohnern derart umspringen? Entweder ist das unendlich dumm oder unendlich arrogant, mit der Gewißheit absoluter Macht das Gewünschte auch durchzusetzen. Man kann denen nur wünschen, daß sie sich an den Polen, Ungarn und dem Rest mit einem noch nicht weglobotomierten Bewußtsein für das Eigene ganz gehörig die Zähne ausbeißen.

  56. Tageschau – eine Institution über Jahrzehnte richtet sich zu Grunde. Intendanten die ein Vermögen „verdienen“ dafür das der Deutsche Bürger verarscht wird. Nichtsnutze !
    Und Schulz, ein nichtssagender, inkompetenter , irre geleiteter Mensch der auf dem schnellsten Weg aus der Politik raus muss. Solche Menschen richten nur Schaden an.
    Hat er eigentlich schon genug !

  57. Sozialismus und Islam

    sind in ihrer Raub- und Mordlust innigst verwandt und neben anderen Religiotien die übelsten SEUCHEN, die die Menschheit jemals heimgesucht haben und jetzt vollends erledigen.

    Die ergebensten Anhänger dieser Pest und Cholera sitzen heute in Brüssel und in allen deutschen Parlamenten und Regierungen.

  58. Sarah Goldmann, die PI-Expertin für infame Systempropaganda auf DDR1 und DDR2 gegen das böse, weil widerspenstige und EUdSSR-unkonforme Polen:

    ZDF-Propaganda – dieses Mal gegen Polen
    http://www.pi-news.net/2015/11/p492268/

    Noch in bester Erinnerung (25. November 2015):
    „Tolle Analyse von Sarah Goldmann!“ (#78)

  59. Diese EU Bonzen fürchten nichts mehr als den Verlust ihrer Macht, die sie mit so viel Mühe am Bürger vorbei aufgebaut haben. Allein die Spesen von 110.000 Euro, die Schulz für seine Position, also die Stelle, an der er sich befindet, ist so irre, dass man verstehen kann, dass die Geldgeilheit dieser Bonzen sie alles machen lässt, um diesen Geldregen für immer regnen zu lassen. Zuletzt war das Kalkül, Deutschland mit Heer muslimischer junger Männer zu fluten, damit die Bevölkerung in Panik sein Heil in mehr Europa sucht. Deshalb werden ja jetzt immer noch brav die Sprechblasen von einer „Europäischen Lösung“ geplappert, weil das der einstudierte Plan war. Scheiße ist nur, dass einige europäische Länder das Wohl ihrer eigenen Bürger höher ansetzen als ihr eigenes Wohl als Bonzen in der EU. Vielleicht hätte der andere Oberbonze Juncker den Orban nicht so oft boxen sollen, dann hätte der von der EU vielleicht nicht so gestrichen die Schnauze voll gehabt. Und noch größere Scheiße ist, dass die Moslems nicht so mitspielen, wie sie sollen. Sie sollen doch eigentlich langsam die Macht übernehmen und vor allem die EU Bonzen nicht vergessen, die ihnen das alles ermöglicht haben. Aber die haben ihre eigene Agenda, vor allem die ganz radikalen. Die halten nämlich von den schon lange von der EU mit den islamischen Organisationen ausgehandelten Plänen gar nix. Weil sie zwar auch auf der Payroll der Saudis stehen wie so mancher andere auch, aber letztlich machen sie keinen Hehl daraus, dass die saudischen Könige für sie genauso Kuffar sind wie die EU Bonzen.
    Die Schnappatmung bei den Bonzen setzt jetzt ein, weil sie sehen, dass nichts so kommt, wie sie sich das so schön vorgestellt hatten. Und da sie statt der sonst irgendwo im menschlichen Charakter vorhandenen Selbstkritik ein Plus an Selbstbewusstsein haben, sind natürlich sie nicht selbst daran schuld und deswegen natürlich auch die EU nicht, die ist so wunderbar, dass sie über jede Kritik erhaben ist, die Bonzen natürlich auch, nein, es sind natürlich die Abweichler, die nicht in das Joch der EU Zwangskolchose gespannt werden wollen.
    Es scheint aber so zu sein, dass es mittlerweile keinen mehr groß interessiert, wenn er als rechts bezeichnet wird, weil links so scheiße ist, dass alles andere als gut empfunden wird. Und darin liegt die Gefahr.
    Denn zwischen gesundem Konservativismus und rechtsradikalen Ideen ist oft nur ein schmaler Grad. Und mit den Rechtsradikalen ist es so wie mit den ganzen Linksradikalen, die erfolgreich den Marsch durch die Institutionen gelaufen sind: Man wird sie schlecht wieder los. So wie das Land momentan durch eine rotgrüne Soße überzogen ist und daran erstickt, könnte es bald mit einer braunen Kacke überzogen sein und schon wieder daran ersticken.
    Es wird eine der Hauptaufgaben sein, die Frauke Petry schaffen muss, wenn man sie lässt: Den rotgrünen Augiasstall ausmisten, was eine Herkulesaufgabe ist. Und aufpassen, dass nicht gleich wieder die anderen Radikalen reinscheißen.

  60. Wie können wir das bei unseren Nachbarn nur jemals wieder gutmachen? Es baut sich der nächste Schuldkomplex auf.

  61. #60 Babieca

    Wenn Claudia Roth den Mund aufmacht, kommt prinzipiell nur Scheixxe raus. Aber einmal hat sie tatsächlich mal was richtiges gesagt: „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“. Sie hatte es natürlich auf eine andere Zielgruppe gemünzt, aber das passt natürlich genauso auf Leute, die sich gegen die Asylflut mit Steinen und Böllern wehren. Nur perfiderweise werden Tätlichkeiten aus Claudias Lieblingsgruppe heraus von den Medien entschuldigt, während gleiche Taten, die von Biodeutschen verübt wurden, von Medien und Politikern verteufelt werden.

  62. Das war 2003:
    Straßburg – Auslöser dieser Ausfälligkeiten waren Äußerungen von Martin Schulz, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament. Der 47-jährige SPD-Abgeordnete hatte sich über Berlusconis Politik ereifert und von einem „Virus der Interessenkonflikte“ gesprochen.

    Auch die Äußerungen des an der Regierung beteiligten Liga-Nord-Chefs Umberto Bossi, man sollte mit Kanonen auf Flüchtlingsschiffe schießen, seien mit den Grundwerten der EU nicht vereinbar.

    Da platzte dem Italiener der Kragen: „In Italien wird gerade ein Film über die Nazi-Konzentrationslager gedreht, ich schlage Sie für die Rolle des Lagerchefs vor“, sagte er zu Schulz.

    Pseudo-Europa-Schulz hat sich genau in diese Richtung entwickelt.

  63. #45 raginhard

    Umfragen haben Steuerungsfunktion (bei Forsa ist dies sehr deutlich). Und wenn der Premier Ministre und Massenmeiden so goebbelhaft hetzen ist doch die Stimmabgabe für echte Gallier extrem simplifiziert (mal davon abgesehen dass dieses Mehrheitswahlrecht in Frankreich allerunterste Schublade ist, und obendrein die Departments erst neulich strategisch neu gegliedert wurden, Stichwort: Découpage électoral – und dass die Parteiendemokratur selbstredend abgeschafft gehört und und und).

  64. Hoffentlich lebt dieser Typ noch lange genug damit er auf der Anklagebank bei Nürnberg 2.0 Platz nehmen kann

  65. #70 Wokker (11. Dez 2015 18:32)

    Das hätte sich selbst George Orwell im Jahre 2015 sicher nicht träumen lassen!

  66. Der EU-Schulze hat schon seinerzeit seinen Verstand versoffen – warum sollte man soeinen noch ernst nehmen?
    Ein mit Bedacht ausgewählter Repräsentant der EU.

  67. Martin Schulz (Marx´ Segen auf ihn) 33,36: „Wer gegen die EU und ihre Botschaft widerspenstig ist, ist (damit vom rechten Weg) offensichtlich abgeirrt; und erwartet eine schmerzhafte Strafe. Wahrlich, die EU geht nicht fehl und ist allmächtig.“

  68. Nachdem Jackson und Andere ja neulich auseinanderklamüsert haben, daß das Ferkel möglicherweise sogar gesetzeskonform handelt – und auch in meinem Umfeld und persönlichen Gesprächen wenig dazu Anlass gibt, dass hier ein Umdenken stattfindet : vielleicht sollte man in einer kommenden Umbruchsituation das Land teilen.
    Ich habe keinen Lust mehr mit den 60 oder 50 % Prozent an Idiotendeutschen in einem Land zu leben. SYollte es eine richtige Krise geben wird auch dieser Staatsapparat es nicht verhindern können das sich im Ostren autonome Zonen bilden. Als ein anderer User das vor Wochen vorgeschlagen hatte , da habe ich noch darüber gelacht.
    Inzwischen halte ich das für einenernstzunehmende Alternative.
    Im Gegensatz zu vielen hier sehe ich nämlich kein Ende der Gutmenschelei. Die Leute sind einfach zu blöd u. hier im westen zu weich.
    Werde diesen post auch im Thread mit der bekloppten Lehrerin u. ihrer Asylpaketzwangsaktion schreiben.
    Falls ihr was zu meiner Einschätzung schreiben wollt, bitte schreibt es dort. Würde mich über eine kleine Diskussion freuen.

  69. Die jährlichen Kosten pro Flüchtling schätzen die Fo+rscher analog zum Deutschen Städtetag auf 13.000 Euro. Dieser Betrag enthält die individuellen Ausgaben sowie Ausgaben für Verwaltung und teilweise für Investitionen wie Bau oder Herrichtung von Unterkünften.Macht 36 Euro pro Tag und Einwanderer. Bei den momentanen Zahlen der Einströmenden: 3500 x 30= zusätzliche Kosten von 126000 Euro dauerhaft täglich auf unbestimmte Zeit. Zu den schon anwesenden Alimentierten. Wie lange schaffen wir das?

  70. Mich beschäftigt nur eine Frage. Wer ist die unfähigste Person in der DE-Politik? Claudia und die Warze Roth oder der Komplexhaufen (Privatwirtschaftsversager) Schulz.

  71. Ja es sieht ganz danach aus, als soll das von Rot-Grünen Intendanden gesteuerte öffentlich rechtliche Fernsehn dazu genutzt werden um bei der Deutschen Bevölkerung Stimmung gegen die vom Volk gewählten Rechtsregierungen in unseren Nachbarländern zu machen.

    Merkel die nichts kann ausser zuzusehen, wie unser Land von Illegalen überrannt wird, die vorgeben in ihren Heimatländern gefoltert oder misshandelt zu werden bzw. angeblich von Bombenterror fliehen.

    Merkel wird jetzt bald begreifen, dass keines unserer Nachbarländer Lust darauf hat auch nur irgend einen Moslem aufzunehmen, geschweige denn ein Kontingent. D.h es wird in Zukunft alles an Deutschland hängen bleiben und es gibt kein Anzeichen darauf, dass der Einlauf von Illegalen nach Deutschland in irgendeiner Weise gestoppt wird.

    Jahreszeitlich bedingt ist der Tageszustrom an der bayrisch-östereischichen Grenze auf 4000 pro Tag zurück gegangen. Das sind aber immer noch 120.000 Asylanten im Monat.

    Ein richtiger Winter bleibt aus und sobald es wieder wärmer wird, stehen wieder 10000 pro Tag auf der Matte.

    Das mittelfristige Potential also ca. in den nächsten 5 Jahren liegt bei 10 Mio Einwanderungswilligen nach Deutschland.

    Wenn die erst einmal Anfangen ihre ganzen Großfamilien nachzuholen, dann werden wir unser Deutschland nicht mehr wieder erkennen und es ist jetzt schon vielerorts nicht mehr erträglich.

    Die Grenzen müssten sofort geschlossen und Massenrückführungen in Gang gesetzt werden.

    Wenn das so weitergeht und alles deutet darauf hin, drohen Deutschland schwere soziale Verwerfungen, nie dagewesenen Außmaßes.
    Die Regierung Merkel versagt und zerstört alles was Deutschland ausmacht und es groß gemacht hat.

    Zu allem Überfluss wird eine Islamisierung herbeigeführt, die uns die Probleme des Nahen Ostens direkt vor die Haustüre bringt.

    Merkel hat als Treuhänderin Deutschlands versagt, ihr Umgang mit unserem Land und die Verschleuderung unserer Ressourcen an Leute, die sie nicht erarbeitet haben ist ein Skandal, das wird ganz besoders deutlich wenn man an all die Politsabbeler denkt, die dem Deutschen Volk seit Jahren einen Sparzwang auferlegten, der sogar vor Altenheimen nicht halt machte, aber jetzt wo die Grenzen für Leute offen sind, für Leute von denen man noch nicht mal weis wo sie herkommen, werden unsere Gelder verschleudert und all unsere Sparanstrengungen die Herr Schäuble zur Haushaltskonsolidierung einforderte fließen in die Asylindustrie!

    Die Regierung Merkel hat uns den Ruin gebracht.

  72. Politiker und Journalisten teilen sich das traurige Schicksal, daß sie oft heute schon über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)

  73. Immer mehr europäische Staaten stellen mit Unterstützung ihres Volkes ihre nationale Identität in den Vordergrund.
    Zum Ärger der EU-Diktatoren.
    Nur das Deutsche Volk tut sich da schwer.
    Es wurde über Jahrzehnte weichgespült.
    Das dauernde Einhämmern von Schuld und Sühne hat den Stolz und das Selbstbewustsein großer Teile der Bevölkerung aufgeweicht.

  74. #68 Mannemer72 (11. Dez 2015 18:30)

    Schön. dass es wieder mal jemand in einem Aufwasch auf den Punkt bringt wie heuchlerisch und verlogen die Medien und die Politik des Westens sind.

    Zwar ist mir das alles auch bekannt und es dreht sich der Magen dabei. Richtig kotzen muss ich aber auch erst bei der tagesschau bzw. heutejournal, wenn unsere selbstgerechten Hackfressen der Propagandapresse und unsere US-Vasallen aus der Politik verkünden wie wichtig es ist, dass wir nun mit unseren Tornados den Frieden bringen.

  75. Leute schaut kein ARD und ZDF .Die können das sehen über die Einschaltquote und ärgern sich dann am meisten.Bzw. sie wissen dann genau , das sie keiner mehr für voll nimmt.

  76. #3 Eurabier (11. Dez 2015 17:06)

    Wird die ARD um 5:45 mit bereits regulären Tagesschausprecher*innen den Sender Gleiwitz besetzen?

    Best comment ever!

  77. Sehr guter Artikel! Es ist genau so! Immer mehr Leute durchschauen zwar die Propagandalügen, aber zu viele andere glauben noch daran. Deshalb ist es wichtig, auch im Bekannten- und Familienkreis darüber zu reden – und hier auch Beispiele parat zu haben, wie etwa das im Artikel genannte.

  78. Gesinnungsterrorist Schulz schwingt die demagogische Peitsche gegen alles, was nicht in sein krudes realitätsfernes sozialistisches Weltbild passt. Er hört garnicht mehr auf, sinnlos um sich zu schlagen….
    Ein armer Loser, nicht mehr.

  79. #41 Werdecker; Echt, in den Nachrichten hörte sich das eher so an, Siggi mit grosser Mehrheit wiedergewählt. Bei Drehhofer dagegen, der hatte wimre 4% mehr gekriegt hiess es, schlechtestes Wahlergebnis seit 30Jahren oder so.

    #67 ich2; Jetzt mal ehrlich, würdest du, als Staatschef eines Landes, das im Geld schwimmt, ausgerechnet der EU beitreten, doch sicher nicht.
    Bloss ein armes Land will doch da dazu.

  80. Ich glaube Herr Schulz ist abgehoben. Die Polen haben Schlimmeres überstanden. Sie entscheiden selbst wer Flüchtling ist und wer nicht.

  81. Polen darf auf EU und Merkel scheißen.
    Es wird in der Ukraine-Frage gebraucht und ist direkt Washington unterstellt.

    Merkel und EU-Meute haben da nichts zu melden.

  82. Ich überlege ja schon, nach Polen auszuwandern. Wohne bloß ein paar Kilometer entfernt. Aber da bin ich wenigstens vor den Muselmanen sicher. Und die Polen verstehen da keinen Spaß, die halten ihr Land sauber. Da kann der Alki Schulz labern, was er will. Ich habe fast jeden Tag Kontakt zu polnischen Bürgern und die verstehen auch nicht mehr, was in Germany so abläuft. Von Kopfschütteln bis Auslachen ist alles dabei. Man müsste sich als Deutscher fast schämen für die Politik unserer verbrecherischen Regierung.

  83. Europas Gelder seien genauso wichtig für Flüchtlinge
    wie für polnische Bauern.

    Tja Polska aufs falsche Pferd gesetzt.
    Geld Regiert die Welt auch in Polen.
    Nach dem Brüssel die Polen von den
    Russen weggefördtert hatte und noch ein
    Embargo obendrauf gesetzt wurde, ja da
    muss der Bauer seine Kartoffeln selber
    essen. Da hatt die Schnapsnase Schulz
    wohl den Jocker gezogen.

    Gucke nach Griechenland, die haben auch als
    Drohung den Russen ins Boot holen wollen.
    Was dem einen Recht ist dem anderen Billig.
    Besser ihr macht in Russland, den Putin
    ist nicht Schnapsnase Jelzin (Schulz).
    Und der GI wird euch fluchen wegen der Ukreine.
    Das wird lustig und wir sind nur Zaungeste.

    Wirtschaft Russland verteidigt Vernichtung
    Westliche Lebensmittel wurden umetikettiert.
    http://www.agrarheute.com/news/russland-verteidigt-vernichtung-westlicher-lebensmittel

    Es ist nicht nur in Russland bewiesen worden, sondern in vielen anderen Ländern der Welt, GMOs sind gefährlich. Der Verzehr von GMOs kann zu Tumoren, Krebs und Übergewicht bei Tieren führen.“ Wenn die Amerikaner unbedingt GMOs wollen, dann sollen sie es tun, nur die Russen bevorzugen natürlich gewachsene Lebensmittel.
    weiter alles schall und rauch: Mittwoch, 15. Juli 2015 , von Freeman um 12:05

  84. In Polen ist die Rede von Martin Schulz angekommen, ein Kommentator (Andrzej Kxxxxxxxxx) am Ende des Artikels hält auch eine Rechnung (von mir frei übersetzt) entgegen:

    …. Die Tatsache, dass Frau Merkel abtreten muß (aufhören, Kanzler von Deutschland zu sein) liegt auf der Hand, aber es ist eine innerdeutsche Frage! Dies ist jedoch nicht das Ende! Dies erledigt nicht die Angelegenheit! Sollte nicht Deutschland für die Schäden an anderen EU-Ländern durch sie und durch sie selbst zahlen? Wir sollten keine Angst haben, ihnen die entsprechende Rechnung auszustellen!

    http://wiadomosci.gazeta.pl/wiadomosci/1,114871,19326643,martin-schulz-krytykuje-kraje-odmawiajace-przyjecia-uchodzcow.html

    MfG

  85. Polen sind voll auf unserer Seite und sehr deutschfreundlich – so meine Erfahrung. Ihre Russenfeindlichkeit kann aber noch ein Problem werden.

  86. Die sollen man weiter machen Putin lacht sich ins Fäustchen.Es wird kommen das der erste Oststaat abspringt und sich unterden Schutz von Russland geht und wenn der erste geht folgen die nächsten und das wird eine Kettenreaktion auslösen die Blöden in Brüssel können nicht mal über den tellerand gucken

  87. Schulz ist doch einfach nur peinlich.

    „Unsere Flüchtlinge brauchen Raum!“

    Besser kann man den Idioten nicht zusammenfassen. Vollkommen pervertierter und durchgeknallter Friedensprojekt-Hohepriester. Der kriegt für das Gelaber eine fette Pension, der Rest muß dran glauben.

  88. Wenn Polen die „böse“ deutsche Vertriebenenchefin Steinbach attackiert, dann ist das das „gute Polen„.

    Wenn Polen keine „Flüchtlinge“, bzw. nur christliche Flüchtlinge aufnehmen will, dann ist das das „böse Polen„.

    >b>Schöner kann man die Lügenpresse gar nicht entlarven!

  89. Das BRD-Regime ist moralisch am Ende. Es wird derzeit eingekreist von immer mehr Staaten, die seinem multikulturellen Suizid-Kurs zutiefst ablehnend gegenüberstehen.

    Polen mit seiner neuen nationalkonservativen Regierung und sogar einem Mitte-Politiker wie Tusk der Merkel ganz klar sagt, die Flut ist einfach zu groß, um sie nicht auzuhalten. Flankiert wird das Ganze noch von gewaltigen Großdemonstrationen der radikalen polnischen Rechten im ganzen Land.

    Dann Frankreich mit der stärksten dortigen Partei, dem Front National. In Belgien sind die flämischen und wallonischen Nationalisten derzeit massiv auf dem Vormarsch. Auch in Holland gewinnt die Partei der Freiheit unter Wilders deutlich hinzu!

    In Dänemark marschiert die Dänische Volkspartei, die massiv gegen Zuwanderung ist, jede Wahl. Das gleiche in der Schweiz wo die Rechtskonservativen von der SVP gerade wieder einen Wahlsieg errungen haben. Dazu kommen dann noch Ungarn und Rußland mit rechtsnationalen Kräften, die klar gegen Merkel gerichtet sind; von den osteuropäischen Staaten ganz zu schweigen wo eine vollständige Front gegen die Überfremdung besteht.

    Im Grund klappt es überall; nur Deutschland hinkt hinterher. Aber auch wir werden rechts stärker.

    Der Volkskrieg wird auch hier beginnen.
    Für uns muss jetzt entscheidend sein, dass wir uns nicht auseinander dividieren lassen, bloß weil einer vielleicht ein wenig weiter rechts steht, als der Kamerad neben ihm.
    „Teile, spalte und herrsche“ hat für das multikulturelle Regime jahrzehntelang funktioniert. Gönnen wir im das nicht mehr, sondern versetzen wir der Bestie den Todesstoß!

    Merkel muss weg – Asylflut stoppen!

  90. Keine Sorge, in Polen gibt es noch Nationalstolz, den hat man ja den deutschen mit der BILD und ähnlichen Wurschtblättern ausgetrieben, besonders den jungen Leuten hier im Land

  91. •Alfred: „Son Ei, das geht vom Rückenmark ins Gehirn und dann wirst du blöde und dann wählst du die SPD!!!“

  92. Irgendwie klingt das schon ganz deutlich nach „Siedlungsraum im Osten“ und nach kolonialistischem Herrschaftsanspruch, was der International-Sozialist Schulz da im Auftrag der EU in die Richtung von Polen und anderer Oststaaten absondert…

  93. Die Polen lassen sich nicht von so einem Lump wie Martin Schulz mit Sicherheit nicht erpressen. Die Polen haben recht wenn sie sagen, entweder reden wir auf der Augenhöhe oder wir verlassen den verfaulten Verein. Sie wollen eigene Interessen vertreten und nicht die von Merkel ,Hollande ,Juncker oder Schulz

  94. Bravo Kapo Schulz! Im Stechschritt mitsamt der EU in den Untergang! Wir schaffen das! Wollt ihr den totalen Zusammenbruch? Jaaaaaa!

  95. Die Achse der Guten und Schulz ist eine tragende Säule. Ich hoffe, die Polen und die anderen Osteuropäer widersetzen sich der deutschen Regierung und der EU und lassen sich nicht von ihnen knechten. Zwar sind sie nicht aus Solidarität in die EU eingetreten, das weiss jeder. Trotzdem haben sie ein Recht aus Selbstbestimmung in Fragen zu ihrer Zukunft und der ihres Landes. Der Deutsche hat sich dieses Recht längst wegnehmen lassen.

Comments are closed.