In Idomeni an der griechisch/mazedonischen Grenze wollen derzeit mehr als 6.000 Invasoren von Griechenland nach Mazedonien. Das Land lässt aber nur noch Personen, die belegen können aus Syrien, Afghanistan oder dem Irak zu kommen passieren. Das wollen die Abgewiesenen keinesfalls akzeptieren und denken gar nicht daran umzukehren. Die Eindringlinge versuchen sich mit Gewalt zu erkämpfen, was sie für ihr Recht halten: den Grenzdurchbruch und ungehinderten Marsch über die Balkanroute nach Deutschland. Am Donnerstag stürmte der gewalttätige Mob die Zelte der Hilfsorganisationen und zerstörte die Einrichtungen der UNCHR. Antonis Rigas vom Ärzte ohne Grenzen, erzählt: „Wir wurden im Morgengrauen angegriffen und mussten fliehen.“ Auch die Polizei wurde mit Steinen beworfen und attackiert. Diese, von der Kanzlerin eingeladenen Horden suchen keinen Frieden, sie werden auch bei uns versuchen mit Gewalt durchzusetzen, was sie meinen, dass ihnen zusteht. (lsg)

image_pdfimage_print

 

190 KOMMENTARE

  1. Sympathische Nachwuchskraft mit verspiegelter Sonnenbrille:

    # Flüchtlinge zwischen Griechenland und Mazedonien: „Frau Merkel, wir verlangen eine Antwort“

    (Reuters).

    Tja, Muddi.

  2. Es spitzt sich zu!

    „Viele“ werden jetzt ihre vermeintlichen
    ANSPRÜCHE mit Gewalt einzufordern.

    DAS STRESS-QUADRAT (MARS/ URANUS/ PLUTO
    formiert sich.

  3. Ein kleiner Vorgeschmack, was Deutschland unausweichlich bevorsteht durch mad Mamas Wahnsinnseinladung sowie Beharren auf ihren Asylirrsinn.

  4. Die einzigen, die alles von Anfang an richtig gemacht haben, sind die Ungarn!
    .
    Dass jetzt die Grenze zwischen Mazedonien und Griechenland für einige „Flüchtlinge“ dicht gemacht wird, ist garantiert mit „Angela Akbar“ abgesprochen. Sie versucht doch jetzt überall, weit weg von uns, die „Flüchtlinge“ zu stoppen, ohne sich selbst die Finger schmutzig zu machen.
    .
    Wie ein bockiges Kind verweigert sie, das O-Wort (Obergrenze) zu sprechen. Nein meine Suppe ess´ich nicht…Nein, dieses O-Wort sag´ich nicht!

  5. Wurde schon in einer Nacht und Nebelaktion entschieden „ein paar“ Sonderzüge aus Deutschland nach Griechenland zu schicken? Oder kommt das erst nächste Woche?

    PS: Die Linke will dass Schäuble für Refugees Schulden macht. Das Pack und Mischpocke darf nicht erfahren was das alles kosten wird – die nächsten Generationen sollen Kosten für diese wahnsinnige Politik tragen. So sind sie halt, unsere „Volksverträter“.

    Nein, liebe „SED-1“ und „SED-2“, es müssen sofort die Steuern erhöht werden, damit jeder Dummmensch sofort spürt was diese Politik für ihn bedeutet.

  6. Gut zu sehen, wie sie auf das Wohl ihrer Kinder einen Dreck geben, da setzt ein Vater sein Kleinkind mitten im Tumult und Chaos sein Kleinkind als Druckmittel ein. Während die Mutter hysterisch schreit. Ich könnte kotzen vor dieser Barberei.

  7. Genau solche typische Vorkommnisse brauchen wir gefilmt, viele davon,

    um die Verneiner, Doofdeutschen von der Wirklichkeit zu ueberzeugen

    und aus ihrer Propagandatraumwelt zu erloesen,
    der Vereinigten Anti-Deutschland Parteien (Bundestagsparteien) und ihren Propagandazirkus

  8. #11 Erich_H (05. Dez 2015 22:13)

    PS: Die Linke will dass Schäuble für Refugees Schulden macht. Das Pack und Mischpocke darf nicht erfahren was das alles kosten wird – die nächsten Generationen sollen Kosten für diese wahnsinnige Politik tragen. So sind sie halt, unsere „Volksverträter“.

    Nein, liebe „SED-1“ und „SED-2“, es müssen sofort die Steuern erhöht werden, damit jeder Dummmensch sofort spürt was diese Politik für ihn bedeutet.
    ———————————————-
    Und trotzdem kommen diese Kommunisten in Sachsen-Anhalt, laut Umfrage, immer noch auf über 23%. Schwelgen tatsächlich noch so viele Leute im Osten (Mitteldeutschland) im Ostalgiewahn?

  9. Es bleibt ja nichts anderes übrig als alternativlos die Gesetze zu missachten und diese Refugees direkt nach Deutschland zu holen. Damit später noch mehr kommen.

    Wenn Gott Allah uns Menschen schenkt, dann können wir nicht nein sagen, sondern müssen „allaakbar“ sagen. Lang lebe die Mutter aller Islamgläubiger und der Vater aller unseren Söhne.

  10. Und wenn sie auch in Deutschland nicht das bekommen was sie erwarten? Was dann? Das ist eine rethorische Frage. Denn die Antwort darauf ist ganz klar – siehe Video.

    Oder glaubt jemand sie würden nach griechischen / deutschen Polizisten unterscheiden?

  11. Dabei wäre es so einfach. Bulgarien zeigt, wie es geht:

    Die meisten, die noch hier sind, kommen aus Afghanistan und haben die Route über Bulgarien nach Belgrad genommen. Es sind nur wenige Dutzend, weil die Reise über Bulgarien sehr unbeliebt ist. Die Afghanen in Belgrad berichten von Überfällen durch Polizei und Anwohner. Der Rassismus in Bulgarien sei schlimmer als in den anderen Ländern.

    Vor acht Wochen erschoss ein bulgarischer Grenzpolizist einen afghanischen Flüchtling. Der Polizist selbst erklärte später, er habe nur einen Warnschuss abgegeben – der aber leider für den Flüchtling tödlich endete. Interessant dabei war vor allem auch die Reaktion der Bevölkerung: Zehntausende Bulgaren fordern in einer Petition, dem Polizisten einen Orden zu verleihen.

    Hehe.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article149610631/Die-Fluechtlinge-wissen-warum-sie-weiterziehen.html

  12. Besonders gut kann man im Video sehen, wie diese (Verzeihung) dreckige Moslembande irgendwelche Babys und Kinder mitten im Konflikt als Schutzschild hoch halten und menschenverachtend einsetzen!!!

    Sowas traue ich keinem einzigen Ahnen-Europäer zu, da wird sich schützend vor Kinder und Frauen gestellt und sie werden möglichst weit von einer Gefahren Situation in Sicherheit gebracht!

    Bei Moslems scheint das aber ganz anders zu sein!!! Kann nur an deren „Religion“ leigen…

    Eine andere Erklärung habe ich dafür nicht!

  13. Sie werden uns alle umbringen!

    2020 – Kölner Dom wird Studienabbrecher*in-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  14. #2 lorbas (05. Dez 2015 22:02)

    Das sind die Gäste der Kanzlerin, die dringend benötigten Fachkräfte.

    Soviele neue, hoffnungsvolle MitgliederInnen von CDUGRÜNESPDCSULINKE! Betrüblich, daß die nicht sofort durchgewunken werden. Aber das kommt noch. Wenn die Fachkräfte in der BRD integriert sind, gibt es viele lustige Parteitage. Mit Videos ähnlich dem da oben.

  15. Nur noch ein bischen Geduld.
    Es braucht noch ein Weilchen bis alle islamischen Invasoren in Europa richtig stationiert sind.
    Wenn dann noch die Grundversorugung mit Kalashnikovs sichergestellt wurde, steht die Umsetzung aus dem Lehrbuch des Friedens, dem koran, nichts mehr im Wege.

  16. Keine Angst liebe griechischen Polizisten. Diese syrisch-afrikanische Ärzte werden sie später auch wieder gesund pflegen.

  17. #20 WahrerSozialDemokrat (05. Dez 2015 22:25)

    Besonders gut kann man im Video sehen, wie diese (Verzeihung) dreckige Moslembande irgendwelche Babys und Kinder mitten im Konflikt als Schutzschild hoch halten und menschenverachtend einsetzen!!!
    ————————————————
    Das kennen wir ja schon aus deren Heimatländern. Da wird das genau so praktiziert und schlimmer (MG-Nest auf Kindergarten oder Schule)

  18. Das Staatsfernsehen berichtet darüber nichts! Und der deutsche Doofmichel glaubt noch immer, Islam bedeute Frieden!

  19. Bei uns untersuchen männliche Ärzte den Kopf verscheleierter Frauen, indem sie mit den Händen zwischen das Tuch greifen. Das konnte man im Fernseheb,natürlich unkommentiert, sehen. Bekanntlich muß sich die gläubige, also koran-/schariagebundene Muslimin von den ungläubigen, unreinen Frauen unterscheiden. Wir müssen uns jetzt also schon mal in das kommende Kalifat intergrieren. Und männliche Ärzte sind eine Zumurung.

  20. @ #1 Viper

    Na die Mazedonier versuchen es ja gerade^^

    So kann man z.B. den Flüchtlingsstrom schrittweise verkleinern. Alle die sich keinen syrischen Pass beim Kiosk leisten können müssen zurück oder über Albanien flüchten, und nach Albanien wollen ja nicht mal die Albaner 😀

  21. Noch nie war der 3. Weltkrieg so nahe wie derzeit.

    Während die Türken den russischen Jet abgeschossen haben, war der 2.wichtigste US-Militär in der Türkei

    »General Paul J. Selva, stellvertretender amerikanischer Generalstabschef, beginnt seinen Besuch in Ankara. Berichten zufolge dient der Besuch dazu, über den Kampf gegen den IS und über die Sicherheit der türkischen Grenze in dieser Region zu sprechen.

    Luftwaffengeneral Selva ist der zweithöchste Offizier der USA. Seine offiziellen Unterredungen mit türkischen Offiziellen wird er voraussichtlich heute beginnen, und zwar mit einem Besuch beim stellvertretenden türkischen Generalstabschef Yasar Güler.

    Bei dem Treffen wird es voraussichtlich um die russischen Luftangriffe auf von Turkmenen besiedelte Gebiete in Syrien gehen sowie um andere für die Region relevante Themen.«

    Offenbar war der amerikanische General also gerade vor Ort oder hatte gerade seine geschäftlichen Angelegenheiten mit seinen türkischen Gegenübern beendet, als die Türkei ihren seit Langem geplanten Hinterhalt legte und in der Nähe der türkisch-syrischen Grenze ein russisches Militärflugzeug abschoss – und zwar exakt über den »von Turkmenen besiedelten Gebieten in Syrien«.

    Je nachdem, wem man glaubt, hielt sich das Militärflugzeug 17 Sekunden lang im türkischen Luftraum auf oder hat ihn erst gar nicht verletzt. In jedem Fall hat die Türkei dem Jet nicht nur aufgelauert, es haben zudem auch noch von der NATO unterstützte, in Syrien agierende Terroristen mitgewirkt. Sie versuchten, die beiden Piloten, die sich aus dem Flugzeug retten konnten, zu erschießen, während diese mit Fallschirmen zu Boden schwebten.

    Einer der Piloten wurde getötet, was gemäß der Genfer Konvention ein Kriegsverbrechen darstellt. Außerdem griffen sie die Rettungshubschrauber an, die versuchten, die Piloten zu bergen. Dabei kam ein russischer Marineinfanterist ums Leben.


    Die Türkei ist heute mit einem ganzen Panzer-Regiment in den Nordirak einmarschiert:

    http://www.albawaba.com/news/iraqi-pm-turkey-must-withdraw-immediately-northern-iraq-777216

    Türkischer Einmarsch auch in Syrien

    Am 26. November drangen laut Lifenews mehrere türkische Verbände auf syrisches Territorium vor und besetzten den 50 Meter hohen Hügel Tal Ziyab. Die Infanteristen wurden beim Überqueren der Grenze von Baggern begleitet.

    Auf der gewünschten Höhe angelangt, machten sie sich an die Errichtung von Befestigungen. Zwei Tage später trafen vor Ort drei Panzer, zwei Schützenpanzer und mehrere gepanzerte Geländewagen ein.

    Die Befestigungsanlagen sichern die Tankwagen-Konvois mit syrischem Öl, die von IS-Kämpfern über die Grenze geschmuggelt werden, wie Lifenews am Freitag berichtet. Damit hat die Türkei offensichtlich vor, nicht nur das Territorium, auf dem Kurden leben, in zwei Teile zu trennen, sondern auch den Ölschmuggel aus Rakka zu sichern, den die IS-Kämpfer betreiben.

    In beiden Fällen handelt es sich um eine klare Völkerrechtsverletzung durch einen NATO-Staat. Ein Einmarsch von Truppen ist demnach nur möglich, wenn er auf ausdrücklichen Wunsch der jeweiligen Regierung erfolgt. Es ist davon auszugehen, dass die NATO über den Einmarsch informiert ist. Im Bündnis werden alle strategischen Entscheidungen vorher beraten.


    Alles völkerrechtswidrige Kriegs-Handlungen unserer NATO-Partner in Syrien und dem Irak (Kriegsverbrechen).

    Es bahnt sich ein ganz großer Krieg zwischen
    Russland+Iran+Irak+China und der NATO an.

  22. Die kleinen EU Staaten schützen wenigstens ihre Grenzen (zumindest versuchen sie es). Davon ist Deutschland weit entfernt, weil die Merkelregierung unsere Grenzen nicht schützen will.

  23. Das mit dem Kind war wieder mal abartig, genauso wie diese Frau, angeblich eine Zigeunerin, die ihrem Kleinkind ohne Grund ins Gesicht schlägt bis es losheult. Kein Wunder, dass dieses Kind später absolut gestört ist. Macht nichts, das dürfen deutsche Pädagogen und andere Kinder später alles ausbaden. Absolut verroht und barbarisch.
    https://www.youtube.com/watch?v=zQ1lHMdg1i8

    Im Videochannel kann man ruhig mal stöbern, da sind interessante Sachen dabei.

  24. Türken-Invasion in Syrien,
    Anhöhe erobern,

    Kurden-Gebiet zweiteilen,

    IS-Ölschmuggel und Versorgung sichern:

    http://de.sputniknews.com/militar/20151204/306194465/tuerkische-miliz-syrische-gebiete-oel-schmuggel.html

    https://www.youtube.com/watch?v=TvBZAhC0kpE

    „Völkerrechtlich gesehen ist eine Herausforderung an die Souveränität von Syrien, und wir raten der syrischen Regierung, bei internationalen Gerichten offiziell dagegen zu protestieren“, kommentiert ein örtlicher Einwohner die Situation.

    — „Früher wurden die Terroristen aus dem Hintergrund unterstützt, jetzt ist es aber die offizielle Handlungsweise der türkischen Armee, gegen die ein offizieller Protest in der Uno eingelegt werden muss. Die Syrer rufen auch die gesamte Bevölkerung des Landes auf, für ihre Heimat einzustehen, so schwer es auch sein mag.“

    — „Die Regierung Erdo?ans ist überheblich, sie blickt auf eine lange Geschichte von Verbrechen und Überfällen zurück. Wir rufen die syrische Gesellschaft auf, nicht nur um jeden Meter, sondern auch um jeden Zentimeter der Arabischen Republik Syrien zu kämpfen. Und hier ist unser Versprechen an Erdo?an: Wir werden keinen einzigen Zentimeter preisgeben!“

    — „Nachdem die Fotos mit den Öl-Konvois veröffentlicht wurden, die in Richtung der syrisch-türkischen Grenze fahren, haben die syrischen Bürger endgültig das Vertrauen in ihre Nachbarn verloren.“

    — „Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen den IS-Verbrechen und Erdo?an. Auch gibt es klare Beweise für den Ölschmuggel, der durch verbrecherische Operationen auf syrischem Boden unter Teilnahme der Türkei erfolgt.“

    — „Russland ist sich seiner Erklärungen sicher. Wenn es keine Beweise hätte, hätte es das nicht verkündet. Die Erfahrung zeigt, dass Russland glaubwürdige Informationen zur Verfügung stellt und eine Kooperation zwischen den Ländern anzubahnen versucht, wobei es eine reale Kraft ist.“

    Auch den Versprechungen des türkischen Staatschefs, seinen Posten zu verlassen, falls sich die Informationen über den Ölschmuggel bestätigen sollten, glauben die Syrer nicht. Und der Vorfall mit dem russischen Flugzeug sei ein Beweis dafür, dass sie damit Recht haben: „Was die Erklärung Erdo?ans über seinen Rücktritt betrifft, so kann man ihm nicht glauben. Nachdem Russland eingegriffen und das Kräftegleichgewicht in der Region verändert hat, was Erdo?ans Interessen in Syrien widerspricht, ähnelt er einem bösen Hund. Dann wird das russische Flugzeug abgeschossen. Das ist ein direkter Beweis dafür, dass Russland seine Interessen bedroht und den Erhalt von Ressourcen untergräbt; und genau das ist das Ziel der Türkei und nicht etwa die Menschenrechte“, so eine Meinung.

  25. #36 suppenkasperl

    Kinder sind für die muselmanischen Primitivlinge entbehrlich. Können jeder Zeit wieder gzeugt werden mit den Frauen die in diesen Unkulturen als Brutmaschinen existieren und für sonst nichts.

    Frag mal die Israelis was die Palästinenser mit ihren Kindern machen. Werden überall als Schutzschild verwendet.

    Man darf diesen Psychopaten nicht nachgeben. Diese Menschen haben weder Verstand noch Anstand und haben in Europa absolut nichts verloren.

  26. Der geschulte PI-Leser erkennt sofort um welche 80 Menschen es sich handelt:

    Massenschlägerei bei McDonald’s mit 80 Menschen

    Vor einem McDonald’s-Restaurant in Kassel haben sich 80 Menschen gegenseitig verprügelt. Grund für die Massenschlägerei? Was die von der Polizei Befragten sagen, macht die Beamten nicht schlauer.

    Vor einer Filiale der Fastfoodkette McDonald’s in Kassel ist es am frühen Samstagmorgen zu einer Massenschlägerei gekommen. 80 Personen prügelten laut Polizeiangaben dabei aufeinander ein.

    Die Beamten entsandten mehrere Polizeiwagen zu dem Schnellrestaurant in der Göttinger Straße, nachdem in der Polizeileitstelle Notrufe von Zeugen eingegangen waren.

    ➡ Laut Polizei waren es unterschiedliche Gruppen, die in die Massenschlägerei verwickelt waren. Die Auseinandersetzung sei dann durch „konsequentes Eingreifen der Beamten“ beendet worden. „Alkohol ist sicher auch im Spiel gewesen“, sagt Polizeikommissar Franz Skubski gegenüber der „Welt“.

    ➡ Trotz intensiver Befragungen, so berichtet die Polizei weiter, sei danach jedoch keiner der Beteiligten bereit gewesen, den Grund für die Auseinandersetzung zu nennen.

    ➡ „Die Beteiligten waren sehr unkooperativ“, so der Polizist. Bei der Schlägerei sind drei junge Männer im Alter zwischen 25 und 31 Jahren leicht verletzt worden.

    http://www.welt.de/vermischtes/article149642404/Massenschlaegerei-bei-McDonalds-mit-80-Menschen.html

  27. #31 Brutus40 (05. Dez 2015 22:40)

    @ #1 Viper

    Na die Mazedonier versuchen es ja gerade^^
    ————————————————
    Ich denke, die Betonung liegt auf „versuchen“. Landesverteidigung sieht nach meinem bescheidenen Wissensstand, anders aus.

  28. #40 Brutus40 (05. Dez 2015 22:48)

    NEIN! Weil länger aufbleiben, hat mit Rauchen und Saufen zusammenhängt!!!

    Also HUSCH in die Betten!
    LIEBE KINDERCHEN

  29. Es kommt nicht von ungefähr, daß die Herkunftsländer der Asylanten samt und sonders Polizeistaaten sind. Ander als mit Arbeitslagern, Steinbrüchen und als Spitze K-Lager ist dort keine Ruhe zu schaffen, denn das wissen alle und haben Angst davor. Die einzige die von nichts eine Ahnung hat und träumt ist das Merkel.

  30. Gut gemacht, Australien!

    Von wegen „Unsere Söhne und Töchter“, wie dieser elende Mensch in Berlin, diese Misere posaunte!

    Dort fliegen solche Typen in hohem Bogen raus.

    „Australische Terroristen verlieren den Pass
    Aktualisiert am 04.12.2015

    110 Australier haben sich dem IS angeschlossen. Die Regierung reagiert und enzieht Bürgern mit doppelter Staatsbürgerschaft, die für eine Terroristengruppe kämpfen, den Pass.“

    http://bazonline.ch/ausland/asien-und-ozeanien/australische-terroristen-verlieren-den-pass/story/21073911

  31. Hier die amtliche Bestätigung dieser Invasion mit Planungsvorlauf. Pressemitteilung des Deutschen Bundestages bereits am 12.06.2014. Der Innenausschusses informiert sich in Bulgarien und Rumänien über Flüchtlings- und Migrationspolitik.

    Nichts da mit Asyl, denn das wäre lediglich die vorübergehende Aufnahme, bis sie wieder zurück gehen. Im letzten Absatz steht es: (…) möchte sich die Delegation zudem darüber informieren, inwieweit die Asylverfahren, die Unterbringung und Versorgung sowie die langfristige Integration von Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen zwischenzeitlich an die europäischen Standards angepasst worden sind (…)

    https://www.bundestag.de/presse/pressemitteilungen/2014/pm_1406122/283344

    Nicht nur eine Invasion ereignet sich, es ist zudem eine mit Ansage und Einladung. Gibt es für diesen Wahnsinn in der Geschichte einen Vergleich?

  32. Da sieht man ja auch gleich was die Zwangsverteilungsquoten von Fachkräften auf EU-Staaten „funktionieren“ erwartet.

    Abgesehen davon dass diese DDR-Methoden in Osteuropa nicht akzeptiert werden, so werden sie auch von den Fachkräften nicht akzeptiert.

    Aber was interessiert das die Merkel, nicht wahr? Es geht auch nur um Nebelkerzen und nicht um Lösungen. Griechenland hat sie ja auch schon alternativlos gerettet. Jetzt werden die Milliarden einfach überwiesen – ohne zu diskutieren.

    Die CDU/CSU kann richtig stolz auf sich sein. Vorwärts immmer, rückwärts nimmer, Genossen!

  33. @#43 Viper

    Die nicht Syrer/Afgahnen/Iraker werden ja erfolgreich am Grenzübertritt gehindert. Also diejenigen die am Kiosk nicht das nötige Kleingeld hatten^^

    Denke da kam ein Wink aus Berlin das wir jetzt etwas weniger „Einwanderer“ brauchen weil ja bald Wahlen sind….

  34. Ich sagte ja schon einmal,diese Glücksritter haben nichts mehr zu verlieren,noch nicht einmal ihre Heimat und bekannter Weise darf ja ein „Sterbender alles essen“.
    Der Rest ergibt sich aus dieser Logik und wie man sieht tun sie das ja auch,weil sie keine andere Option mehr haben,entweder ich schaffe es bis zum „gelobten Buntland“ oder ich bin eh am Arsch…
    Ist man dann am Ziel muß alles dafür getan werden,daß man fix an Kohle kommt,wie ist auch egal,notfalls mit Gewalt und Straftaten..
    Nicht umsonst bewaffnen sich die Deutschen Bürger,man ahnt was auf einen zukommen kann und wird…
    Aber egal, „Wir schaffen das“ …

  35. Aktuelle Sonntagsfrage zur nächsten Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

    CDU 35%
    SED 23%
    SPD 15,5%
    AFD 13,5%
    GRÜN 6%
    FDP 3%

    Wahltermin ist der 13.02.16…also in knapp 3 Monaten.

    Vor der SPD landen, das wäre…ach, was red‘ ich im Konjunktiv, das WIRD das nächste ganz dicke Ausrufezeichen für die AfD!

  36. http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7726566/streit-in-der-eu-eskaliert—gefahr-fuer-merkel-waechst.html

    Streit in der EU eskaliert – Gefahr für Merkel wächst

    Noch vor Monaten wäre es unerhört gewesen, was die EU-Innenminister am Freitag bei ihrem Treffen forderten. Sei wollen die Möglichkeit nutzen, ihre Grenzen wieder bis zu zwei Jahren zu kontrollieren. Dies ist laut Schengen-Grenzkodex dann erlaubt, wenn ein Land die Außengrenzen nur mangelhaft schützt. Gemeint ist Athen. Steht für Griechenland nach der Debatte um einen Ausstieg aus dem Euro („Grexit“) nun der „Schexit“, der Ausschluss aus dem Schengen-Raum an?

    Dennoch sehen manche bereits ein „Mini-Schengen“ aufziehen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) erklärt das so: „Es gibt die alten Schengen-Länder, die auch um den Wert von Schengen wissen.“ Dazu gehörten Belgien, Niederlande, Luxemburg, Deutschland, Frankreich. „Natürlich gibt es dort engere Interessen, gemeinsam zu bleiben, als in anderen Staaten.“ Das habe aber noch nicht zu Beschlüssen geführt.

  37. Ist es übertriebene Sorge, wenn ich mir ausmale wie solche Horden plündernd und mordend durch friedliche Reihenhaussiedlungen ziehen?

    Schutz kann es dann ja nicht geben.

  38. #19 Babieca (05. Dez 2015 22:23)

    Es war schon in den 80ern keineswegs ohne, mit einem Auto mit deutschen Kennzeichen sich in Bulgarien zu bewegen. Man wurde alle naselang angehalten und kontrolliert.

    Das lag nicht daran, dass man Deutscher war. Die Polizisten hielten aus böser Erfahrung Insassen eines solchen PKW schlicht und einfach für Türken. Damit hatten sie in 99% der Fälle ja auch recht.

    Wenn man geklärt hatte, dass man KEIN Türke war, schied man in bester Freundschaft.

    Wenn man weiss, wie die Strassen, auf denen sich die türkischen Karawanen in Richtung Heimat bewegten, aussahen, dann ist auch klar, dass die bulgarischen Polizisten jedes Recht der Welt auf ihrer Seite hatten. Die Türken warfen grundsätzlich jeden Müll aus dem fahrenden Auto auf die Strasse.

  39. @ #56 Hans_im_Glueck

    Glaube nicht das es so laufen wird, wir bekommen halt No-Go-Areas wie in Frankreich und eine ausufernde Kriminalität.
    Aber das ist in meinen Augen auch schon schlimm genug.

  40. Das neue Vollhorst-Ultimatum

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76325536/seehofer-stellt-merkel-in-der-fluechtlingskrise-ein-ultimatum.html

    Zeit bis Ende des Jahres
    Seehofer stellt Merkel in der Flüchtlingskrise ein Ultimatum

    CSU-Chef Horst Seehofer legt sich in der Flüchtlingskrise weiterhin mit Kanzlerin Angela Merkel an – und stellt ihr ein Ultimatum. Auf dem Parteitag der CDU-Thüringen forderte er nun nationale Schritte zur Reduzierung des Flüchtlingszustroms, sollten die Anstrengungen auf internationaler Ebene nicht bis Jahresende greifen.

  41. #53 baqd_G

    das WIRD das nächste ganz dicke Ausrufezeichen für die AfD!

    Leider habe ich da keinerlei Hoffnung. Die sog. „Etablierten“, untestützt von den Meinungsterroristen, werden leider ein ganz anderes „Ergebnis“ präsentieren. Sei es durch die Dummheit der Wähler oder Manipulation

  42. #62 marie (05. Dez 2015 23:14)

    #53 baqd_G

    das WIRD das nächste ganz dicke Ausrufezeichen für die AfD!

    Leider habe ich da keinerlei Hoffnung. Die sog. „Etablierten“, untestützt von den Meinungsterroristen, werden leider ein ganz anderes „Ergebnis“ präsentieren. Sei es durch die Dummheit der Wähler oder Manipulation

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug „vergessen“.
    Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen. Dazu noch die Sache mit der AfD wo Wahlscheine als ungültig gewertet …

  43. @ #62 marie

    Da bin ich etwas optimistischer, vermutlich trauen sich die meisten nicht bei den Telephonumfragen zu zugeben das sie AfD wählen wollen und wir werden im März in allen drei Landesparlamenten noch wesentlich besser abschneiden.

  44. #61 Schüfeli (05. Dez 2015 23:14)

    Das neue Vollhorst-Ultimatum
    ————————————————-
    Das ist so lächerlich. Dieser Typ labert nur, damit die Luft scheppert.

  45. Wenn man das Video anschaut, gibt es nur eine Lösung >>>> Merkel vor ein Kriegsgericht!
    Mit dem banalen ‚Jetzt sind sie halt da‘ ist es nicht erledigt. Merke: diese wilden Banden sind sehr sehr bald hier bei uns…. Merkel muss weg! Und dann: Tabula rasa!

  46. #61 Schüfeli (05. Dez 2015 23:14)
    Das neue Vollhorst-Ultimatum

    Bitte keine Bettvorleger-Androhungen mehr hier einstellen. Verschwendetes Datenvolumen. Danke.

  47. Ja Mutti Merkels Sippe kann es wohl gar nicht erwarten, an ihren Busen zu gelangen, von dem diese dann ernährt wird. Für die Produktion dieser süssen Muttimilch müssen aber wir dann leider aufkommen.:-(

  48. #65 Brutus40

    Da bin ich etwas optimistischer, vermutlich trauen sich die meisten nicht bei den Telephonumfragen zu zugeben das sie AfD wählen wollen und wir werden im März in allen drei Landesparlamenten noch wesentlich besser abschneiden.

    Das glaube ich leider nicht. Bei der letzten BT-Wahl lag ich im Krankenhaus. Ein Bekannter von mir ging, in Vertretung, zur Beobachtung der Stimmenauszählung. Er wurde abgedrängt, „ungültige“ Stimmen landeten sofort im Shredder, eine Nachzählung war aus „Termingründen“ nicht möglich. Die Ergebnisse werden wie in der DDR zu 99,9 Prozent auf der vorgegebenen Linie liegen.

  49. Von der Krise zum Krieg!

    Und der verlagert sich immer mehr hinein nach Europa!

    Wann werden sie hier in der BRD die Waffen ziehen und losschlagen?

    Die Anfänge haben sie schon probiert in ihren Lagern.

  50. #71 marie (05. Dez 2015 23:36)

    Ein Bekannter von mir ging, in Vertretung, zur Beobachtung der Stimmenauszählung. Er wurde abgedrängt, „ungültige“ Stimmen landeten sofort im Shredder, eine Nachzählung war aus „Termingründen“ nicht möglich
    ————————————————-
    Sollte das so gewesen sein (wobei es mir fern liegt, Ihnen nicht zu glauben), bestätigt das meine Annahme von Wahlmanipulation (was auch die Wahlergebnisse erklärt. Bündnis 33/die Braunen 10%. Lachnummer).

  51. Die hiesigen, vom Gutmenschentum beseelten, Ehrenamtler und Jubelschreier sorgen schon dafür, dass sich immer noch Glücksritter auf den Weg nach Deutschland machen und vielleicht dabei umkommen. Für mittlerweile nichts und wieder nichts.

    Auch Asylsuchende, die es bis nach Deutschland geschafft haben, sehen alles andere als glücklich aus: Kein schmuckes Haus, kein schickes Auto, kein Luxus für umme, sondern Zeltstädte, Container und 143 Euro Taschengeld monatlich, das schnell ausgegeben sein dürfte. Familiennachzug? Ungewiss.

    Darüber hinaus wird ihnen in Hamburg ab 2016 Fahrgeld in Höhe von 25 Euro mtl. für die Nutzung des gesamten öffentlichen Nahverkehrs automatisch vom Taschengeld abgezogen, damit sie nicht mehr schwarz fahren.

    Ansonsten ruft der Hamburger Verkehrsverbund für alle anderen Fahrgäste ganz andere Preise auf (s. http://www.hvv.de/fahrkarten/wochen-monatskarten/allgemeine-karten/).

    Eine Monatskarte für 25 Euro! Für arme Menschen, die sich die teuren Fahrkarten gar nicht leisten können, ist das doch wie ein Schlag ins Gesicht.

  52. #61 Schüfeli (05. Dez 2015 23:14)

    Das neue Vollhorst-Ultimatum

    …….

    das ist dann jetzt das letzte Ultimatum zum letzten
    Ultimatum , des allerletzten Ultimatums zum aller-
    allerletzten ….Ultima…

    na so eine Scheiß… , kommt der sich nicht schon selber blöde vor ? Für wie blöd halten die das ganze Volk ?

  53. Später Nachrichtenüberblick

    – Iran will Beweise zum Ölhandel der Türkei mit IS offenlegen

    – Russland setzt FOAB (Vakuumbomben) gegen IS ein

    – Europa ist das Ziel des Türkischen IS Öls. (Klar, dass Erdölgan irgendwann solche Geschichten aufkommen lässt. Genau wie die, dass beim IS nur Europäer kämpfen)

    – Die Türken machen gar keine Invasion in den Irak. Sie planen stattdessen eine dauerhafte Basis bei Mossul, um dort die Kurden richtig zu „trainieren“

    Die Merkelkarikaturen werden immer lustiger

  54. So sieht das halt aus, wenn die Politiker diverser Drittweltländer (u.a. Iran, Afghanistan, Pakistan, Bangladesch, von Nord- und Schwarzafrika) ihren permanent wachsenden Bevölkerungsüberschuss und ihre Kriminellen in Richtung Europa entsorgen. Die Reisekosten (zur Bezahlung der Schlepper) werden dabei vermutlich auch mit deutschen Entwicklungshilfegeldern finanziert.

    Wie bereits andere Kommentatoren angemerkt haben, wird es höchst interessant werden, wenn diese vorwiegend moslemische Elite der Menschheit merkt, dass es in Deutschland für sie weder gutbezahlte leichte Jobs, Wohnungen, Autos noch Frauen gibt.

  55. Prof. Heiner Rindermann von der TU Chemnitz veröffentlicht auf seiner Website an der TU Chemnitz einen wissenschaftlichen Artikel zu dem FOCUS-Bericht über den Bildungsstandard der „Flüchtlinge“: https://www.tu-chemnitz.de/hsw/psychologie/professuren/entwpsy/team/rindermann/pdfs/HintergrundFocusRindermann.pdf

    Der FOCUS-Artikel:
    https://www.tu-chemnitz.de/hsw/psychologie/professuren/entwpsy/team/rindermann/pdfs/15FocusMigrationsPolitik.pdf

    Ein Auszug aus der Studie:
    „Im Focus-Beitrag stand von mir: „Asylbewerber mit Universita?tsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf – ein Fa?higkeitsniveau von einheimischen Realschu?lern.“

    Ich habe mir noch einmal ju?ngere Normergebnisse eines Intelligenztests und die PISA-Ergebnisse nach Schulform angeschaut. Hier hatten im Schnitt Hauptschu?ler ein Fa?higkeitsniveau, das einem IQ 87 entspricht, Realschu?ler von 101 und Gymnasiasten von 116. Damit liegen Asylbewerber mit Universita?tsstudium (93) zwischen Hauptschu?lern (87) und Realschu?lern (101), sind also schwa?cher als im Focus-Artikel beschrieben.
    Ein zweites Problem liegt in der kleinen Stichprobe von 29 Personen. Die Ergebnisse mu?ssen mit Ergebnissen anderer Stichproben verglichen werden. Aus A?gypten gibt es etwa eine ju?ngere Studie mit 2147 Universita?tsstudenten und -studentinnen. Hier lag der erreichte Durchschnitts-IQ in einem figuralen, kulturreduzierten Intelligenztest bei 89.5, also unter den Chemnitzer Ergebnissen.17 Aus Libyen und der dortigen Vorkriegszeit wird fu?r 600 junge Erwachsene ein IQ von 81 berichtet.18 Unsere Ergebnisse u?berscha?tzen vermutlich die Kompetenzen.“

    Zu erwarten ist dass Prof. Rindermann nun von Politik, Willkommensbürgern und LINKEN zu einem fremdenfeindlichen Rechten zerissen wird, der Ressentiments gegen Frende führt, statt diese offensichtlichen Probleme anzugehen.

    Wir alle werden zukünftig Analphabeten und bildungsferne Nichtsnutze mitsamt ihren nachziehenden Familien mitfinanzieren dürfen. Das dies zu Steuerhöhungen, Anstieg der Sozialversicherungsbeiträge und sozialen Konflikten führen wird liegt nahe. Ausserdem ist damit zu rechnen dass diese Dummköpfe damit eine Karrier als islamtreue Kopfabschneider und Jihadisten einschlagen, da sie zu sinnvollem arbeiten eben nicht fähig sind. Schön bunt, vielfältig und religiös eben.

    Noch im Sommer hatte die Lügenpresse, die ja keine sein möchte und diesen Vorwurf auch nicht versteht, uns von hochgebildeten Menschen vorgelogen. Mittlerweile hat die Journaille ihre Lügen korrigiert, nachdem Frau Nahles die katastrophalen Tatsachen öffentlich erklärt hatte.

    Sicher, die Deutsche Wirtschaft braucht diese Nieten, die unsere Renten finanzieren werden. Was für ein trauriger Witz.

  56. Ihr schreibt hier oft das es nicht zu akzeptieren ist, das diese Kerle ihre Kinder als menschliche Schutzschilder hochhalten. Denen ist das egal. Sie haben genug oder machen halt einfach ein neues…oder warum setzen sie ihren Kindern so eine Gefahr aus? und mit den Helfern hab ich null Mitleid, die wollen es so, also sollen sie es auch bekommen….

  57. #73 Viper
    Ich kann natürlich nur, dem mir als sehr ehrlichen, bekannten Menschen vertrauen und glauben. Wie ich schon erwähnte, konnte selbst nicht an der Auszählung teilnehmen.

  58. Besonders eklig ist das linke Fotografen- und Filmerpack, das sich mit Begeisterung auf jeden mit viel Pathos zu Boden werfenden Simulanten stürzt und so die miesen Spielchen der Invasoren auch noch kräftig unterstützt.

  59. @ #79 marie
    @ #73 Viper

    War selber schon Wahlhelfer auch wenn es schon sehr sehr lange her ist. Klar werden nicht wenige Stimmzettel auf dem falschen Haufen liegen etc. etc. aber das passiert alles nur im kleinen. Jeh mehr wir mobilisieren können desto schwieriger wird es die Ergebnisse zu verfälschen. Alleine schon weil dann auch von uns genügend Wahlhelfer unterwegs sind. 😉

  60. @ # 77 Karl Matell

    Prof Rindenmann TU Chemnitz duerfte bei groesseren IQ Tests der herbeigerufenen Arabersozialtouristen auf wesentlich d./h erschreckend niedrigere IQ Werte kommen, er wird sich hueten, einen Massentest bestehend aus einer Mischpoke oder getrennt von

    Pakistanis, Afghanis, Irakern, Syrern, wegen mir auch Tuerken (deren magere Nummern hinreichend in Schulen bekannt sind)

    Sie passen weder vom Intellekt noch in irgend einer anderen Vergleichszahl bzw. Mentalitaet zu Europaern bzw. Westlern, vor allem, weil einmal Muslim immer Muslim bedeutet und sie von fruehester Jugend an versaut werden.

    Merkel muss weg, sie hat die Masseninvasion ausgeloest und verbrochen. Ab ins Gefaengnis mit Mad Mama.

  61. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das sind keine „Flüchtlinge“

    Das sind moslemische Asyl-Aggressoren die mit allen Mitteln bekämpft werden müssen..

    Macht endlich die Grenzen dicht sonst macht es das Volk selber und Jagd die politische dt. Bourgeoisie zum Teufel..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  62. Was issen da schon wieder los

    OT,-.….Meldung vom 5-12.2015 – 20.00 Uhr

    Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft in Herzogenaurach

    In Herzogenaurach hat am Samstagabend ein Großeinsatz von Rettungskräften für Aufsehen gesorgt. 14 Rettungswagen und Feuerwehr waren in einer Flüchtlingsunterkunft im Einsatz.Am frühen Samstagabend wurde für den Herzogenauracher der Alarm „MANV“ (Massenanfall von Verletzten und Erkrankten) ausgelöst und aus dem gesamten Großraum wurden Rettungsfahrzeuge nach Herzogenaurach beordert. Das sorgte natürlich für viel Aufsehen und Gesprächsstoff sowie für Gerüchte, denn das Ziel der Rettungskräfte war die Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Praktiker.
    Was war passiert: Am Nachmittag wurde der Notarzt in die Unterkunft zu einem Kind mit hohen Fieber gerufen. Wenig später waren weitere Kinder und auch einige Erwachsene betroffen. Daraufhin wurde MANV ausgelöst und weitere Notärzte machten sich auf den Weg nach Herzogenaurach. Das Areal des Praktikers wurde von der Herzogenauracher Feuerwehr großräumig abgesperrt und Zutritt hatte nur noch das Rettungspersonal und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes. Der leitende Notarzt Dr. Thomas Ruppert gab sich gegen 19 Uhr vorsichtig optimistisch. „Ich kann den Norovirus definitiv ausschließen und es ist jetzt unsere Aufgabe, die Erkrankten von den Gesunden zu trennen“, erklärte der Mediziner. Wie Thomas Heideloff vom Kreisverband Erlangen-Höchstadt vor Ort erläuterte, wird bei allen Flüchtlingen das Fieber gemessen und erkrankte Personen in die Krankenhäuser der gesamten Region gebracht.
    Bis gegen 19.30 Uhr wurden 10 Kinder und 4 Erwachsene in Kliniken gebracht. Zwischenzeitlich wurde in der integrierten Leitstelle ein Koordinierungsstab eingerichtet, der ausschließlich die Transporte organisierte und sich um freie Betten in den Kliniken kümmerte, denn nach Aussage des Notarztes dürfen die Patienten aus dem Praktiker nicht auf Normalstationen gebracht werden. Vor Ort informierte sich auch Bürgermeister German Hacker über die Lage und Landrat Alexander Tritthart stand mit der Einsatzleitung im ständigen Kontakt. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr auch 14 Rettungswagen, Vier Notärzte und weiteres medizinisches Personal des Gesundheitsamtes. Wenn sich die Lage beruhigt und keine weiteren Fälle auftreten, werden während der Nacht eine Bereitschaft des Rettungsdienstes und ein Notarzt in Herzogenaurach bleiben.
    http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Grosseinsatz-in-Fluechtlingsunterkunft-in-Herzogenaurach;art215,1429227

  63. #82 VivaEspana (06. Dez 2015 00:14)

    Es weihnachtet sehr, und dann steht auch schon der Jahreswechsel vor der Tür: Wird Mad Mama wieder eine Neujahrsansprache halten ?
    ————————————————
    Die Mistfliege muß vor Weihnachten weg sein, sonst verliere ich meine ganzen Wetten und D verliert sowieso.

  64. Genauso wie in San Bernardino sind den Angreifern ihre Kinder egal. Die Kinder hier nicht geschützt, sondern hochgehalten, um die Maßnahmen der Polizei zu behindern. Es sind überwiegend Männer im wehrfähigen Alter, überall. Ob an der Grenze der EU oder wie heute im Haus der Jugend in Mainz sind nur Männer zu sehen.

  65. #90 Viper (06. Dez 2015 00:21)

    Die Mistfliege muß vor Weihnachten weg sein, sonst verliere ich meine ganzen Wetten und D verliert sowieso.

    Vor Weihnachten? Das nenne ich Optimismus.

    Meine Schätzung war spätestens 1. HJ 2016. Vielleicht als Resultat von den Wahlen im März. Besser wäre natürlich als Resultat der gefahrenen Politik und aus Erkenntnis, selbst eine Fluchtursache zu sein.

  66. Das ist der allerletzte Abschaum der 3. Welt, der da jetzt rüberkommt. Da gehören Wasserwerfer eingesetzt und nicht nur mit Tränengas gesprüht und da muß auch mal geschossen werden, die kapieren nichts anderes, das sind Analphabeten und Kuhhirten, sofort einsperren in Konzentrationslager und dann ohne Registrierung zurück !

  67. #91 Paula Sieben (06. Dez 2015 00:24)

    Genauso wie in San Bernardino sind den Angreifern ihre Kinder egal. Die Kinder hier nicht geschützt, sondern hochgehalten, um die Maßnahmen der Polizei zu behindern. Es sind überwiegend Männer im wehrfähigen Alter, überall. Ob an der Grenze der EU oder wie heute im Haus der Jugend in Mainz sind nur Männer zu sehen.

    Habe mir mehrfach die heranbrandenden Wellen angesehen. Vielfach an der D-Ö Grenze, mehrfach in München am Hauptbahnhof. Da waren quasi keine Frauen und keine Kinder zu sehen.

    Einmal habe ich mir gleich drei „Ankünfte“ hintereinander angesehen, da war einmal ein Kind dabei. Ansonsten, wie du sagst, alles Männer im besten Wehrfähigen Alter.

  68. #92 Earnest Hooton (06. Dez 2015 00:28)

    Die Wetten laufen seit Oktober, als der ganze Invasorenirrsinn begann aus dem Ruder zu laufen. Was ich nicht bedachte war, das es sich bei dem Klebstoff auf Merkels Stuhl um 2-Komponentenkleber handelt. Deshalb bin ich auch nicht mehr so optimistisch.

  69. Die Schwarzen trauen sich nicht die Raute des Grauens zu entsorgen weil sonst rotrotgrün kommt und die Schwarzen dann alle ihre Ministerposten verlieren. Die Mutter aller Sprenggläubigen baut wohl darauf das die AfD klein bleibt und die Union groß genug bleibt um sich dann den nächsten Koalitionspartner aussuchen zu können. Vermutlich werden wir sie erst nach den Märzwahlen los wenn das Ergebnis für die „Konsensparteien“ desaströs verläuft.
    Ich hoffe der Viper hat nicht zu viel verwettet^^

  70. Gestern in Gelsenkirchen. 20 Männer greifen 2 Polizisten an, Waren das Nazis. Nee sonst würde darüber rund um die Uhr im ZDF, und DDR darüber berichtet werden. Da es keinerlei Beschreibung zu den geflüchteten Tätern gibt, weiß natürlich jeder wer das war. Und da Kalif Ralf Jäger (SPD) noch vor zwei Tagen behauptet hat in Gelsenkirchen gibt es keine No Go Zonen, genauso wenig wie im bunten Duisburg Marxloh schweigt die Polizei über die Täter aus. So sind die Regeln im Kalifat NRW

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/20-maenner-attackieren-zwei-polizisten-in-gelsenkirchen-id11353444.html

  71. #77 Kain Witz (05. Dez 2015 23:46)

    #61 Schüfeli (05. Dez 2015 23:14)
    Das neue Vollhorst-Ultimatum
    …….
    das ist dann jetzt das letzte Ultimatum zum letzten
    Ultimatum , des allerletzten Ultimatums zum aller-
    allerletzten ….Ultima…

    Das ist DIE LETZTE CHINESISCHE WARNUNG.

    http://bashny.net/t/en/312390
    In 1950-1960-ies American planes often violated the airspace of China for exploration. Chinese authorities recorded each violation and each time sent out through diplomatic channels, „warning“ the United States, but no real action for them should not have, and the expense of such warnings was conducted hundreds. This policy has led to the appearance of the phrase „last Chinese warning“ meaning threats without consequences.

  72. #71 VivaEspana (05. Dez 2015 23:26)

    #61 Schüfeli (05. Dez 2015 23:14)
    Das neue Vollhorst-Ultimatum

    Bitte keine Bettvorleger-Androhungen mehr hier einstellen.

    Korrektur:
    Bettvorleger => Fussabtreter.

    http://www.rolandtichy.de/tichys-einblick/seehofer-vom-loewen-zum-fussabtreter/
    Seehofer: Vom Löwen zum Fußabtreter

    Nichts ist übrig geblieben von den Forderungen der CSU: Der Zuzug nach Deutschland geht buchstäblich unbegrenzt weiter. ARD und ZDF bleiben auf Jubeltour – nur die Helfer verabschieden sich.

    Vom Bettvorleger zum Fußabstreifer

    Über die CSU soll man da lieber schweigen. Horst Seehofer ist als bayerischer Löwe gesprungen, und nicht mal als Bettvorleger gelandet. Er ist nur der Fußabtreter einer Politik, die die Folgen ihrer Kopflosigkeit mit Kopflosigkeit und Unentschiedenheit bekämpft. Das allerdings inszenierte er eben im ARD-Morgenmagazin gekonnt. Nur rund 2 % der Flüchtlinge werden noch betroffen sein; und nur ca. 10.000 von der Erschwerung beim Familiennachzug. Es ist weiße Salbe; Nichts, was wirkt.

  73. #96 Brutus40 (06. Dez 2015 00:37)

    Ich hoffe der Viper hat nicht zu viel verwettet^^
    ————————————————
    Mein Haus (muß ich erst erben), mein Auto (Macht nix, hab noch eins), mein Boot (den zweiten Stiefel behalte ich) 🙂

  74. @ #102 Viper (06. Dez 2015 00:50)

    Ich hoffe der Viper hat nicht zu viel verwettet^^
    ————————————————
    Mein Haus (muß ich erst erben), mein Auto (Macht nix, hab noch eins), mein Boot (den zweiten Stiefel behalte ich) 🙂

    ################

    Mist!

    Dann muss ich wohl wenn ich das nächste mal vorbei komm den Leberkäs und den Captain Morgan selber mitbringen ;D

  75. #108 VivaEspana (06. Dez 2015 01:06)

    50 Asselnilanten kloppen sich in Zeltlager für 800 Mann, aber der eine vom Wachmann verletzte „Flüchtling“ macht die Schlagzeile:

    Sowas habe ich neulich schonmal gelesen!

    Die Geschichte ging in etwa so:

    In einem Zoo stürzt ein kleiner Junge in ein Löwengehege. Der Löwe pirscht sich an. Ein Pfarrer spring beherzt in das Gehege, haut dem Löwen eine auf den Pelz und rettet den Jungen.

    In der Presse steht:
    Christlicher Fundamentalist verprügelt Afrikanischen Migranten und klaut ihm sein Essen.

  76. #6 Beany
    das Video sagt alles. Ich denke nur die Eskalation kann die Bürger noch aufrütteln, es muss erst unerträglich werden bis die Leute begreifen, habe auch so einen Gutmenschen in meinem Bekanntenkreis, einfach nur widerlich,der verteidigt sogar den Abschuss des russischen Flugzeugs durch Erdogans Truppen. Es muss erst richtig weh tun, vorher ändert sich nichts.

  77. #110 hieronymus (06. Dez 2015 01:19)

    OT

    Siehe auch:
    #106 Earnest Hooton (06. Dez 2015 00:59)

  78. @ Nr. 7, 5to12
    „Es spitzt sich zu“…
    D’accord. Und: Wissen Sie auch, wie es enden wird? Muss ich meine Koffer für Südamerika schon packen?

  79. @ Viper
    OT?
    Wo ist denn der für letztes WE angekündigte Erlebnisbericht geblieben? Hab‘ ich da was übersehen?

  80. Da die Europäer sich der Wehrlosigkeit und Nichtsnutzigkeit verschrieben haben, sind sie leichte Beute und werden sich wohl besinnungslos ihrem Schicksal ergeben…

    Wenn die Europäer, dieser Welt nichts mehr (ausser nur Technik) zu geben haben, dann müssen sie sterben, man wird sich in tausend Jahren je nach Kultur an sie erinnern oder nicht…

    Unser Leben mag für uns wichtig sein, für die Menschheit ist immer nur Rückschritt oder Fortschritt langfristig entscheidend!

    Evtl. ist einfach zuviel bei uns nur noch gemeinschaftlicher Rückschritt und wird als technischer Fortschritt verkauft, obwohl selbst der blöde Islam gesellschaftlich eigentlich schon weiter ist, gegenwärtig-rückblickend betrachtet…

  81. #115 VivaEspana (06. Dez 2015 01:27)

    @ Viper
    OT?
    ————————————————
    Sind damit meine wöchentlichen Österreichfahrten gemeint?

  82. Ein Freund von mir (kein Gutmensch) hatte ja diese Woche zwei Orientalen durch die Stadt laufen sehen, von welchen einer mit ner Machete rumfuchtelte- am hellichten Tag mitten in der Stadt!
    Selbst die zugekifftesten Linkshirne glauben doch nicht, dass das Gurken-Kleinschneider von Beruf waren.
    Merkel holt den Abschaum der Menschheit nach Deutschland. Und dieses kinderlose Weib besitzt die Frechheit, das noch als Menschenfreundlichkeit zu verkaufen! Schwachsinn kombiniert mit enthemmendem Genuss von Allah-macht-meine-Birne-hohl-Koran das ist eine gefährliche Kombination.
    Und diese toxische, bösartige Hexe, diese Stasis….. sagt einfach: ist mir egal, wenn ich dafür verantwortlich bin- jetzt sind se halt da! Dafür wird sie die Quittung bekommen, das spüre ich!!!

  83. OT

    #118 Viper (06. Dez 2015 01:35) #115
    Sind damit meine wöchentlichen Österreichfahrten gemeint?

    Woher soll ich das denn wissen? Es war nur eine geheimnisvolle Ankündigung.
    🙂
    Irgendwas Berichtensertes wäre in der Vorwoche passiert.

  84. #116 mike hammer (06. Dez 2015 01:28)

    #106 Earnest Hooton

    taqia, nichts was man beachten muss.
    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/204446#.VmOAzHYveM8
    der macht einfach die Plastelinesser nach die
    gerade juden in israel messer, wird
    schule machen.

    Meine Befürchtung ist eher, dass das zu einem „Muslim distanziert sich“ Event aufgebauscht werden soll.

    Warte immer noch darauf, dass sich massgebliche „Hohepriester“ des Kults aufstellen und sagen, dass die Terroristen für immer in der Hölle schmoren werden.
    Aber aus bekannten Gründen ist damit nicht zu rechnen.

  85. #119 BenniS (06. Dez 2015 01:36)

    Dafür wird sie die Quittung bekommen, das spüre ich!!!

    Quatsch, die wird nicht bis zum Ende hier verweilen!!!

    Die wird im Ausland rufen: „Wenn die Deutschen das nicht schaffen, sind sie nicht Wert zu überleben“… und dann alle Alliierte im Zweifel zur Endlösung der Deutschenfrage aufrufen…

    An wen erinnert mich das faschistische Gedankentum nur???

  86. #121 Earnest Hooton

    Presse und PC_Politik wird alles tun was geht
    um deine Befürchtung zu verwirklichen.
    Es wird noch schlimmer werden.
    Leider, viele haben
    resigniert.

  87. @ Wahrer Sozialdemokrat
    Natürlich wird sie das versuchen- ein argumentatives Brückchen hat sie sich ja schon gebaut: Wenn ich hier nicht mein freundliches Gesicht zeigen darf, dann ist das nicht mehr mein Land (hinzugedacht: und dann wird die Mami sehr, sehr böse!).
    Aber ich hab’s im Urin: das Verlassen des sinkenden Schiffes wird der Dame nicht so leicht von der Hand gehn wie’s Selfie-Machen. Nur ein Bauchgefühl.
    Übrigens: toller Nickname! Grüße von einem patriotischen Sozialdemokraten (laut eines Testergebnisses).

  88. #58 Hans_im_Glueck

    Ist es übertriebene Sorge, wenn ich mir ausmale wie solche Horden plündernd und mordend durch friedliche Reihenhaussiedlungen ziehen? Schutz kann es dann ja nicht geben.

    Nein, denn auch ich befürchte, es wird unweigerlich dazu kommen, die ganzen Asylantenmassenschlägereien sind Vorboten davon, es wird jedesmal ausgelotet, wie weit man gehen kann und wie ’schwach‘ die Gegenwehr ist und wie lächerlich wenig als Resultat erfolgt: Aufwiegler, Anstifter und die übelsten Schläger werden jeweils nur VERLEGT anstatt endlich rigoros und ohne weiteres DuDuDu
    abgeschoben geschweige denn einkaserniert!
    Auch das Brennen von Paris (bereits 2005), die ganzen Balieus Riots auch in Griechenland und Englands Plünderungsarien sind ein weiterer Vorgeschmack. Insbesondere Frankreich und Italien sind besonders anfällig, dort werden Nicht-Einheimische zuerst massive Unruhen anzetteln. In Schweden und Norwegen herrscht doch bereits Bürgerkrieg von Arabern gegen die einheimische Polizei und Feuerwehr!
    Das wird nun auch bei uns massiv forciert von Volksverrätern Merkel, Gabriel, Roth und Ramelow um von jeder der beteiligen Schlepper Inc. Companies einen zu nennen!
    Damit wir uns nicht wehren wollen sie nun vorher noch schnell alle entwaffnen (obwohl nur ein kleiner Teil hier überhaupt Waffen hat! Sie selbst von Großkopferten, die uns keine Waffen zubilligen, tragen natürlich aber Waffen, siehe Fatima Roth oder auch der Udo Lindenzwerg, die beide erwischt wurden mit Waffe…)
    =========================
    Aus den 50er Jahren:
    „Mädchen, du erlebst die große Umwälzung, die kommen wird. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie. Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor. Darauf eine noch nie dagewesene Sittenverderbnis. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land. [da sind wir jetzt!]
    Es herrscht eine hohe Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.[Sieht jeder jetzt schon, Crash kommt 2016!] Bald darauf folgt die Revolution. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.“
    (Alois Irlmaier, 1959)

  89. MACHETEN angriff in Londoner U-Bahn-Station

    Ein „Mann“ hat im U-Bahnhof Leytonstone im Nordosten von London drei Menschen mit einer Machete verletzt. Der Angreifer habe gerufen: „Das ist für Syrien“.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-12/terror-messerangriff-londoner-u-bahn

    da guck – pi ist schon am kommentieren !
    „Kann gar nicht sein. Der Mann hatte bestimmt psychische Probleme, wahrscheinlich hat ihm die Gesellschaft nie eine Chance gegeben. Oder die Umstehenden haben ihn beleidigt. Womöglich durch Umstehen.“

    hihihi.

  90. #120 VivaEspana (06. Dez 2015 01:40)

    Ja, jetzt weiß ich, was gemeint ist.
    Vor zwei Wochen sprach mein Vermieter meine Frau auf meinen „Merkel muß weg“-Aushang in der Heckscheibe meines Autos an. Es hätten sich einige Nachbarn dahingehend geäussert, ob bei ihm ein Rechtsradikaler wohnt. Er möchte daher nicht, das mein Auto in seinem Hof steht. Daher hatte ich einen Arbeitsauftrag, den ich zuvor abgelehnt hatte (es handelt sich um den Umbau eines kleinen Hallenbades in Invasorenunterkünfte), angenommen, da ich seit diesem Gespräch der Meinung bin, das es immer noch zuviele Leute gibt, die den Schuß noch nicht gehört haben (vor zwei Wochen wurde übrigens in unserer Straße zweimal eingebrochen). Je schneller sie den vernehmen, desto besser. Dabei bin ich jetzt, entgegen meiner Einstellung, behilflich. Erschwerend kommt hinzu, das der Bauherr ein Kumpel von mir ist, den ich zuvor über meine Meinung bezüglich seines Bauvorhabens, ziemlich rüde anging.
    Wenn Sie, verehrter #VivaEspana noch Fragen dazu haben, einfach fragen. Ich bin über die derzeitige Entwicklung auch nicht glücklich. Ich hoffe, Sie sind noch wach, denn für so einen langen Text, braucht’s seine Zeit (2-Finger-Suchsystem).

  91. #126 LEUKOZYT (06. Dez 2015 02:10)

    da guck – pi ist schon am kommentieren !
    „Kann gar nicht sein. Der Mann hatte bestimmt psychische Probleme, wahrscheinlich hat ihm die Gesellschaft nie eine Chance gegeben. Oder die Umstehenden haben ihn beleidigt. Womöglich durch Umstehen.“

    hihihi.

    Viele sind traumatisiert durch eine lange Reise. (nicht von der Zeit her, aber die vielen Kilometer, die sie überwunden haben).

    Jeder der schon einmal 1000 km in einer Eisenbahn gefahren ist, wird das verstehen.

    Auf der anderen Seite haben wir natürlich auch viele, die erstmal einige Zeit gemordet haben und deshalb tatsächlich schräg drauf sind. Aber die kommen ja nicht zu uns nach Europa…

    Meine Güte, kann mir wirklich vorstellen, dass wir noch ganz schreckliche Zustände bekommen werden hier. Meine Schätzung ist: Grenzschliessung für „Flüchtlinge“ plus sechs Monate.

  92. Auch schön, besonders die Leserkommentare. :-))
    Nichts genaues weiß man nicht:
    http://www.welt.de/vermischtes/article149642404/Massenschlaegerei-bei-McDonalds-mit-80-Menschen.html

    Und hier wird’s noch besser:
    „Mysteriöse Massenschlägerei bei McDonalds“

    Die 20 Beamten sahen, dass mehrere Gruppen aufeinander losgegangen waren, und trennten die rund 80 Kontrahenten, wie ein Polizeisprecher berichtete. Bei den Gruppen habe es sich nicht um verschiedene Banden gehandelt und auch nicht um Angehörige bestimmter Nationalitäten.

    (Hervorhebung von mir)
    Häh?
    Geht die Verar§§§e noch blöder?
    http://hessenschau.de/panorama/massenschlaegerei-bei-mcdonalds,schlaegerei-kassel-100.html

  93. #6 Beany

    Funzt! Von wann Bitte schön, ist der Horror?

    MACHT DIE SCHEISS GRENZEN DICHT!

    MERKEL SUCH DIR LIEBER SCHON EINMAL EINEN ANDEREN PLANETEN! SÜDAMERIKA WIRD DEIN GRAB!

  94. Sorry, ich bin ja dabei meinen Zorn und meine ewig währende Hitze selbst zu therapieren, aber manchmal da…..

  95. #127 Viper (06. Dez 2015 02:11)
    Ja, bin wach, bin nachtaktiv, melde mich gleich wieder zu dieser interessanten Geschichte.

  96. „ZEIT“ – heute lesen, was PI schon archiviert.

    „Zwei Drittel können kaum lesen und schreiben“

    Wie kann das sein? Gerade die Syrer gelten doch als vergleichsweise gut gebildet!

    Ludger Wößmann
    Die Ergebnisse sind eindeutig: Vom Lernstoff her hinken syrische Achtklässler im Mittel fünf Schuljahre hinter etwa gleichaltrigen deutschen Schülern hinterher. Und dabei liegt der Besuch in der weiterführenden Schule dort nur bei 69 Prozent.

    ZEIT: Vielleicht sind ja die Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, im Schnitt besser als die Daheimgebliebenen?

    Wößmann: Denkbar, aber nicht wahrscheinlich

    http://www.zeit.de/2015/47/integration-fluechtlinge-schule-bildung-herausforderung

    nicht alles neu, aber erschuetternde zahlen.
    bitte weiterleiten fr. dr. raute-merkel
    (und schaeuble, misehre & co)

  97. #127 Viper (06. Dez 2015 02:11)

    Das ist eine ganz wichtige Geschichte.
    PI sollte einen Artikel dazu machen.

    SO geht Diktatur.
    Da hilft nur Nürnberg 2.0
    Und niemand soll hinterher wieder fragen, was habt ihr dagegen getan.
    Ich finde es ganz schlimm und es tut mir sehr leid für Sie, den ich für einen anständigen Menschen halte.
    Mehr kann ich dazu leider nicht sagen wg. der Mitleser. Also muß ich mich wieder in die Ironie flüchten:
    Es gab mal einen AUFKLEBER, auf dem stand: Ich bin gegen alles
    Kurz habe ich überlegt, ob ich den auf mein Auto kleben soll. Aber: Ich bin auch gegen Aufkleber. Also habe ich es gelassen…

  98. Wößmann:
    Den zwei Dritteln der jungen Syrer, die nach internationalen Bildungsstandards als funktionale Analphabeten gelten müssen, wird zumeist die nötige Ausbildungsreife für die hiesigen Betriebe fehlen.

    ZEIT: Das sind harte Sätze.

    Wößmann: Das sind harte Zahlen.

    Zu meinen, dass die erwachsenen Flüchtlinge bei uns den Fachkräftemangel lösen werden, halte ich nicht für realistisch. Was uns in den vergangenen Jahren geholfen hat, war die Zuwanderung gut ausgebildeter Menschen aus anderen europäischen Ländern.
    http://www.zeit.de/2015/47/integration-fluechtlinge-schule-bildung-herausforderung

    MU.HU.UA.AH.HA.HA.HA. ….

  99. München: Dealer leistet Widerstand bei Festnahme
    „Am 02.12., um 15.50 Uhr, bemerkten Polizeibeamte wie ein 23-jähriger Senegalese einen 23-Jährigen aus Haar in der Nähe des Hbf ansprach und ihn fragte, ob er Marihuana kaufen wollte. Der 23-Jährige antwortete, dass er Marihuana für 50 Euro nehmen würde. Die beiden wickelten ihr Drogengeschäft ab und wurden danach festgenommen. Der Senegalese leistete bei der Festnahme Widerstand und schlug einem Polizeibeamten mit seinem Ellenbogen ins Gesicht. Der Polizeibeamte wurde dabei leicht verletzt und war weiterhin dienstfähig. Der Senegalese wurde mit unmittelbarem Zwang zu Boden gebracht und dort gefesselt. Bei seiner Durchsuchung wurden noch weitere Btm in seiner Kleidung aufgefunden. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl. Der 23-jährige aus Haar wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen. Er wurde wegen eines Verstoßes nach dem BtmG angezeigt.“ http://www.polizei.bayern.de/niederbayern/news/presse/aktuell/index.html/232359

    Olten/CH: Mordprozess abgebrochen
    „20 Stiche in Kopf und Hals soll der 41-jährige Mann aus Eritrea seiner Freundin verpasst haben – und das vor Augen seiner beiden Söhne. Diese waren damals 3 und 6 Jahre alt. «Dieser Mann ist ein Tier,» sagte damals die beste Freundin des Opfers. Der Angeklagte weist diese Vorwürfe von sich. Schon vor Beginn der Gerichtsverhandlung wendet er sich an die Reporter von «TeleM1» und beteuert seine Unschuld. Er könne ein Interview geben, sofern es die Polizei erlaube, sagt er in gebrochenem Englisch. Dazu kommt es nicht, die Frage, ob er seine Frau umgebracht habe, beantwortet er mit einem mehrfachen «No!». Der Prozess sollte 3 Tage lang dauern. Weil am Mittwoch aber neue Beweisanträge gestellt wurden, wurde er bereits nach 3 Stunden abgebrochen. Das Amtsgericht fordert ausserdem ein neues medizinisches Gutachten über das Opfer. Die Verhandlung wurde in den kommenden Sommer verlegt. Auch im Gerichtssaal soll der Angeklagte versucht haben, seine angebliche Unschuld publik zu machen. Er nahm den Richtern mehrfach das Wort, um seine Geschichte zu erzählen. Er forderte ausserdem einen anderen Anwalt – am liebsten wolle er sich selbst vertreten. Der Gerichtspräsident sagte gegenüber dem Regionalsender, dass er so etwas in seinem Gerichtssaal noch nie erlebt habe.“ http://www.oltnertagblatt.ch/solothurn/kanton-solothurn/freundin-vor-den-kindern-erstochen-mordprozess-gegen-eritreer-abgebrochen-129782489

  100. Ich muss auch mal wieder was sagen.
    Dieses dauernde klagen über den dummen deutschen Michel der nichts mitbekommt hat sicherlich seine Bedeutung, nur eben anders. Der Michel kann nichts dafür. Ich gehe täglich einkaufen, in den drei Supermärkten ( Vorort Großstadt Ruhrgebiet ) sehe ich keine auffälligen Leute. Ich diskutiere in gutem Deutsch mit Kopftuch tragenden jungen Frauen über die Qualität des Gemüses, junge Migranten fragen mich höflich ob ich sie an der Kasse vorlassen würde. Die meisten Migranten, gut, alle lange integriert, sind ausgesprochen höflich. Zumindest da wo ich sie sehe, und so sehen sie auch alle anderen. Ja, es gibt diesen Ortsteil teilweise in türkischer Hand, aber da geht es eher locker zu, da habe ich noch keine verschleierten gesehen. Keineswegs eine nogo Area. Also wovor soll der Michel sich hier fürchten? Noch sind die sauberen Plätze bei weitem in der Überzahl. Kann man ihnen das nun vorwerfen? Sie wissen es halt nicht besser. Woher auch? Die weithin berühmte Feiermeile ist fest in der Hand von Migranten, welcher deutsche Gastronom schafft das heuzutage noch? Und das ist auch gut so, kann man sich so ein Essen nur noch beim Türken, Griechen oder Italiener im Sommer draussen leisten. Also bitte mal etwas mehr Geduld mit dem Michel, noch hat er überwiegend keinen Grund nervös zu werden. Meine mühsame Aufklärung zeigt zwar einigen Erfolg, aber jeder weiss es, man kann einen Menschen zu nichts überreden. Siehe Kinder und die heiße Kochplatte.

    dara2007

  101. Es wird ja immer geschrieben MERKEL muss weg ,

    ABER WIE ; was muss getan werden damit diese Regierung verschwindet ?
    oder besser was kann das Volk JETZT tun ?

    Na Pi gibts Tipps ? , aber Tipps die direkt wirken !

  102. Mittelmeer: 3500 Seereisende in 2 Tagen
    „An 11 verschiedenen Aktionen seien die italienische, britische und spanische Marine sowie ein Schiff der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen beteiligt gewesen, teilte die italienische Küstenwache am Samstag mit. Es war die größte Zahl der auf dieser Route geretteten Flüchtlinge seit mehr als einem Monat.
    Drei mutmaßliche Schlepper – ein Tunesier, ein Marokkaner und ein Ägypter – wurden indes von der Polizei auf Sizilien festgenommen. Sie werden beschuldigt, 524 Menschen an Bord von 2 Fischerbooten nach Italien geschleust zu haben, berichteten italienische Medien. Die Schlepper hätten das Leben der Flüchtlinge, darunter mehrere Kinder, aufs Spiel gesetzt, da der Zustand der beiden Boote sehr schlecht gewesen sei.(…)“ http://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Chronik/3500-Menschen-in-zwei-Tagen-im-Mittelmeer-gerettet

  103. LÜGENPRESSE IN DEN LETZTEN ZÜGEN ;

    Die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff legt nach einer Umfrage des INSA-Instituts für die Bild-Zeitung gegenüber der Wahl 2011 auf 35 Prozent zu (plus 2,5 Punkte) – die mitregierende SPD stürzt auf 15,5 Prozent ab (minus 6).

    Ach , ganz Deutschland hat die Fresse voll von Merkel und Gabriel , aber die Partei (CDU) legt 2,5% zu,
    hahahahahahahahahha

    AFD bekommen sie nicht mehr kein geredet und geben sie schon mit 13,5% an ….dann sind es mindestens schon 25% das ist SICHER !!

    INSA,FORSA und wie die ganzen Staadtsgesteuerten
    Dreckshaufen auch heissen , sie bekommen die Umfragen nicht mehr in den Griff !

    DAS VOLK HAT BEGRIFFEN SPD/CDU/Grüne und Linke sind der Untergang !!

  104. Hatte zwei wirklich spektakuläre Links, aber irgendwas daran scheint nicht zu passen.

    Dann halt nicht 🙁

  105. #127 Viper (06. Dez 2015 02:11)

    Vor zwei Wochen sprach mein Vermieter meine Frau auf meinen „Merkel muß weg“-Aushang in der Heckscheibe meines Autos an. Es hätten sich einige Nachbarn dahingehend geäussert, ob bei ihm ein Rechtsradikaler wohnt. Er möchte daher nicht, das mein Auto in seinem Hof steht.

    Weiter muß man gar nicht lesen.

    Blockwart („3.Reich“), Hausbeauftragter („DDR“), Vermieter (BRDDR), Beirat /Eigentümergemeinschaft (BRDDR):

    Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch. (Bertold Brecht)

    Denk ich an Deutschland in der Nacht…
    http://www.teichforum.org/vb/images/smilies/Christz_kotz.gif

  106. #138 Dara2007

    Die sogenannte Migrationswaffe.

    Sie soll Chaos schaffen, Terroristen unbemerkt in der Masse mit einschleusen..und uns alle ablenken!

    Ablenken von den mehr als brisanten Themen wie NWO, Krieg (Nato – Russland = Weltkrieg)

    Die Migranten können nichts dafür. Sie werden gleichermaßen benutzt, wie wir.

    Klar, es wird (zusätzlich) (Bekämpfung NWO) mehr als harte Arbeit werden (Bürgerkrieg, Blut, Trauer, Gewalt, ect.)die „Ordnung“, jedenfalls das, welches einen wirklichen, demokratischen, sekulären, Rechtstaat, mit Gleichheitsprinzip, wofür ich es eigendlich bis dato gehalten habe, wieder ein zu richten.

    Und zu dem Punkt, der „Arme schlafende Michel, kann ja nichts dafür“!Möchte ich sagen, doch. Das 1 Hilfspaket für Griechenland, KEIN AUFSCHREI. Vor dem verhängnisvollen Eintritt in die Schuldenunion, wurde uns mantra -mäßig, gebetsmühlenartig, immer und immer wieder erzählt, dass NIE EIN ANDERER STAAT FÜR DIE SCHULDEN ANDERER LÄNDER, INNHERHALB DER EU AUFKOMMEN WIRD. Da hätte ein einigermaßen bei Sinnen und Verstandes lebendes Völkchen sich sofort da gegen gewährt.

    Aber nein, diesem Volk hier, kann man bis heute weiß machen, dass ein Ausstieg (und Bitte liebe Griechen seht es mir nicht nach), dass wenn GR aus der EU aussteigt ALLE mit den Bach runter gehen.

    Wat? Dieses Land, welches zur damaligen Zeit, in etwa das Niveau von Rumäniern (nicht kulturell, und intellektuell gesehen) bezogen auf das Wirtschaftliche, ganz zu Schweigen, hinsichtlich der Korruptionskultur und der Politischen Situation dort, hätte uns alle in den Abgrund gezogen? Lächerlich!

    Ich habe keinen Schrei (außer meinen und guten Freunden gehört). Lief mal wieder Fute?

    Keine Zeit, musste auf Facebook mitgeteilt werden, wie die wehrten Befindlichkeiten sind? Oder anderen Egoismen gefröhnt? Mhm?

    So, und da diese Völkchen hier, immer noch schön, hübsch, brav artig, seinen willfährigen, gewohnten Müßiggang fährt, tja ist der Untergang aus meiner Sicht besiegelt.

    Jetzt aktiv in einen Konflikt eingreifen, der so etwas von explosiv ist, seitdem die Russen, ganz klar, Ihrem seit Jahrzehnten existierenden „Nichtangriffspakt“ mit Syrien offerieren, ist mit Abstand, dass Schlimmste was uns momentan passieren konnte.

    Jeder,der einigermaßen bei Verstand ist, glaubt doch wohl nicht allen ernstes, dass ausgerechnet, diese schwache, kaputt gesparte Bundeswehr dort benötigt wird. Zumal dort Britten , Franzosen, Amerikaner, Iraner, Russen, Türken, und sonstige Kriegtreiber Ihr unwesen treiben, nötig ist.

    Es ist ein ganz klarer Völkerrechtswidriger Eingriff, in die Souveränität, eines Landes. Mir kommen 60% der hier lebenden Erwachsenen, vollkommen debil, dumm, ungebildet, realitätsfremd und Lernresistent vor!

    Und mit so einer Masse, die bis zur ersten Zwanganleihe fürs Eigenheim/Eigentumswohnung, Kontopfändung, zwecks Schuldentilgung, ect. nichts checkt, ist kein Blumentopf, geschweige ein echte Wende zum positiven, nicht zu Gewinnen.

    Erst wenn eine biologische Masse von mehreren hundertausen – Menschen vor dem Kanzleramt auftauchen, ändert sich (vielleicht) noch etwas.

    Wir haben verloren, weil, durch gezielte, jahrelange, Verdummung, seitens dieser unerträglichen Plastischen – TV Welt, die Leute zu faul geworden sind, sich Ihre eigenen Gedanken zu machen und auch mal kritisch zu hinter fragen.

    Viel leichter ist doch da fast food. Am besten gar nicht mehr kauen, sondern vorgekaut, ohne zu schmecken,einfach runter damit. Und satt!

    Gute Nacht!

    Ich hoffe, dass ich wenigstens einigermaßen die Syntax und andere grammatikalischen Grundregeln, korrekt eingehalten habe. (Ist halt schon spät)

  107. #142 VivaEspana (06. Dez 2015 03:33)

    Noch ein Wort zu den Nachbarn. Bei den Kommunalwahlen 2014 wählten in meinem Wahlkreis über 14% grün.

  108. Jeder der bis 8 zählen kann sollte verstehen woher diese Agressivität und der unbändige Hass kommen!
    Ich versuchs mal zu erklären:
    „Wir haben 4 Männer und 4 Frauen.
    Ein Mann nimmt sich die 4 Frauen als Ehesklavinnen.
    3 Männer gehen zwangsläufig leer aus.
    Sind dementsprechen sexuell frustriert und neidisch auf den 4weiberer.
    Nun ziehen die 3 Frustierten aus um Frauen zu rauben.
    Das lassen die Nachbarn sich nicht so ohne weiteres gefallen.
    Und deshalb die andauernde perverse Gewalt unter den FORDERasiaten.
    DAS ist das Prinzip und die Antriebskraft zum „Missionieren“ der iSS-Lamsekte!

  109. Lügenpresse, weil sie nicht lesen kann.

    Akif gestern bei B! „Germania“ in Hamburg
    Vor der Tür protestierten 180 Menschen.

    „Bei einer Pegida-Demo in Dresden bedauerte der umstrittene deutsch-türkische Autor Akif Pirinçci im November, dass die „KZs außer Betrieb seien“, am späten Sonnabend las er in Hamburg aus seinem nicht minder umstrittenen Buch „Die große Verschwulung“. Die rechte Hamburger Burschenschaft Germania hatte Pirinçci in ihr Germanenhaus an der Sierichstraße (Winterhude) eingeladen.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-nord/winterhude/article206757609/Umstrittener-Autor-liest-bei-rechter-Burschenschaft.html

    bezahlsperre ! link über google eingeben
    vermeidet finanzierung der lügenpresse.

  110. #144 Viper (06. Dez 2015 03:51)

    „Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus».“ (Zitat Ignazio Silone zugeschrieben)

  111. Sorry, aber mit den verkloppten Ärzten ohne Grenzen hab ich wenig bis null Mitleid, DIE wollen keine Grenzen, dann müssen sie das Gewaltpack ertragen.

  112. Diese Typen braucht niemand in Europa, warum konzentriert sich niemand auf die 50% arbeitslosen Spanier, Portugiesen, Italiener und Franzosen?

    DAS ist doch EU-Aufgabe und nicht das Kümmern um die 3. Welt, der eh nicht zu helfen ist, da sie nicht begreift, dass ich nur 2 Kinder in die Welt setzen kann, wenn ich nur 2 zu ernähren in der Lage bin.

    Die AfD in BW und RP wird doch wohl in der Lage sein, sich für die kommende Wahl zu legitimieren.
    Das haben wir 2013 zur BTW auch geschafft in SH.
    Man sammelt ein paar Unterschriften, geht damit zum Rathaus zwecks Legitimation und sendet sie ab an das Parteibüro.

  113. @ #147 VivaEspana (06. Dez 2015 04:02)
    „Wenn der Faschismus wiederkehrt…“

    „Wenn Merkels irre Asylflut wiederkommt,
    wird sie nicht sagen,
    „Ich bin die neue irre Asylflut“.

    nein. Sie wird sagen
    „Ich bins, die rentenzahlende Fachkraftflut“

  114. #140 Earnest Hooton (06. Dez 2015 03:22) Kann ich nicht mehr posten hier?

    #141 Earnest Hooton (06. Dez 2015 03:23) Hatte zwei wirklich spektakuläre Links, aber irgendwas daran scheint nicht zu passen.

    Dann halt nicht

    Habe neue Verschwörungstheorie, Paranoia-Attacke, Bauchgefühl o.ä.:
    Könnte das eine Sockenpuppe von Thorin S. sein? oder ein wie auch immer gearteter Troll?
    Den würde ich schon aufgrund seines abartigen Usernamens sperren. Außerdem mag ich keine Schleimer. Habe allerdings selbst einige Zeit gebraucht, bis der Groschen fiel, der ja bekanntermaßen kein Sturzkampfbomber ist. Allerdings, der erste Eindruck ist der richtige, und der war NICHT GUT.

    Mindestens isser jetzt beleidigt, und das ist AUCH GUT SO.

  115. @mod

    #143 Bin Berliner (06. Dez 2015 03:43) Your comment is awaiting moderation.

    Gut, der Text ist etwas lang, aber…eingenickt?

  116. Antonis Rigas vom Ärzte ohne Grenzen, erzählt: „Wir wurden im Morgengrauen angegriffen und mussten fliehen.“

    Ich verfüge ja jetzt nicht über das „verbale Minenspiel“ von Babieca. Deshalb weiß ich nicht ob das so ankommt: Oooch oder so würde ich sonst sagen, aber ich weiß nicht wie man das korrekt schreibt.
    Na so was aber auch könnte man den Gutmenschen von Ärzte ohne Grenzen ja auch sagen.
    Reporter ohne Grenzen gibts dich auch, sind doch alle für Grenzenlosigkeit. Die können doch die Abschottung durch Mazedonien dafür verantwortlich machen. Man muß sich das vorstellen die schotten sich ab und das wo wir dich jetzt mehr Willkommenskultur statt weniger bräuchten.

  117. UNSERE RENTNER MÜSSEN SICH AN DER TAFEL ANSTELLEN, UM NACH 45 JAHREN ARBEIT WENIGSTENS ETWAS ZU ESSEN ZU HABEN, UNSERE KINDER MÜSSEN IN VERSCHIMMELTEN SCHULEN UND KINDERGÄRTEN UNTERRICHTET WERDEN, WEIL ANGEBLICH KEIN GELD FÜR DIE SANIERUNG VORHANDEN IST, DA DAS GELD FÜR ZOCKER-BANKEN UND MARODEN STAATEN GEBRAUCHT WIRD, ABER 40 MILLIARDEN FÜR ILLEGALE GRENZÜBERSCHREITER IST AB SOFORT UNBEGRENZT VORHANDEN. DAS VOLK WIRD VERARSCHT UND AUSGEBEUTET AUF TEUFEL KOMM RAUS. WER SICH DAGEGEN WEHRT UND SEINE MEINUNG SAGT, WIRD DANN AUCH NOCH BESCHIMPFT UND BEDROHT. AUF SOLCHE „POLITIKER“ KANN MAN WIRKLICH GETROST VERZICHTEN. UM WIEDER POLITIKER ZU BEKOMMEN, DIE FÜR DAS EIGENE VOLK EINE GERECHTE POLITIK MACHEN, MÜSSEN DIE ALTPARTEIEN ABGEWÄHLT, UND EINE STARKE AFD INSTALLIER WERDEN. WAS SOLL SCHON SCHLIMMER WERDEN, ALS ES JETZT SCHON IST. DIE AFD IST DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT ALLEN ILLEGALEN DEN WEG NACH HAUSE ZU ZEIGEN UND DAS VOLKSVERMÖGEN WIEDER DENEN ZUKOMMEN ZU LASSEN, DIE DIESES ERARBEITET HABEN, UND NICHT DEN SCHMAROTZERN, DIE VON DEN VON UNS AUFGEFÜLLTEN SOZIALKASSEN FRECH LEBEN WOLLEN.

  118. AFD 13,5%
    GRÜN 6%
    FDP 3%

    Wahltermin ist der 13.02.16…also in knapp 3 Monaten.

    Vor der SPD landen, das wäre…ach, was red‘ ich im Konjunktiv, das WIRD das nächste ganz dicke Ausrufezeichen für die AfD!

    ————————————
    ….. und die Grünen auf 4,99% drücken!
    😉

  119. Milliarden für sg.Flüchtlinge.“Pack“ und „Mischpoke“ für das Volk.
    Deutlicher geht es nicht!

  120. Und dann kommen wohl bald neben den bezahlten Mrd. bezahlt von Buntland geführt von Mutti,noch legal mit Visa noch wieviel Türken?

  121. Könnten wier nicht alle ein weißes Bettuch aus dem Fenster halten – als Zeichen der Kapitulation.

  122. „Diese, von der (Anm.: kommunistischen) Kanzlerin eingeladenen Horden suchen keinen Frieden, sie werden auch bei uns versuchen mit Gewalt durchzusetzen, was sie meinen, dass ihnen zusteht. (lsg)“

    Kommunistenprädikant Gauck auf Malta, Ende April 2015,

    lobte – Signal Richtung Berlin – die Kriminellen, sie hätten große Energie*, sonst wären sie nicht bis Malta gekommen, deshalb, so glaube* er, bräuchten wir viele von diesen Menschen, auch gegen das Grundgesetz*:
    https://www.youtube.com/watch?v=bDeAjfcqvWo
    (Videoclip, Dauer 1:08 Min., Gaucks Aufruf zum Gesetzesbruch)

    *Daß er „glaube“, sagte er wortwörtlich, ebenso, daß es gegen das „Grundgesetz“ sei u. daß sie „große Energie“ bewiesen hätten.

    Und ich präzisiere: Große kriminelle Energie!

  123. OT:
    Gestern auf unserem Weihnachtsmarkt:
    Wir kommen an einem Stand vorbei, wo es viele selbst gebastelte Dinge zu kaufen gab.
    Wir bleiben stehen und sehen plötzlich das Schild:
    „Der Verkaufserlös geht an die Flüchtlingshilfe“
    Mein Mann zu den beiden Gutmenschenfrauen im Stand:
    „Ginge das Geld an arme deutsche Kinder, hätte ich ihnen die Hälfte der Sachen abgekauft, aber für Illegale keinen einzigen Cent.“
    Geschockte Gesichter bei den Anwesenden.
    Eine Frau, die wohl selbst gestrickte Handschuhe kaufen wollte, überlegte kurz, legte die Handschuhe wieder hin und ging weiter. 🙂

  124. Derzeit auf Spargel-online, ein Video über die Situation um Mazedonien herum:

    Ein „Flüchtling“ (Glücksritter) möchte in drohendem Tonfall wissen:

    „Frau Merkel, was haben Sie gegen uns? Wir sind aus Iran, Pakistan … etc. pp.
    Sie haben darauf zu antworten!“

    Was müsste die alte DDR-Wachtel dem Wüterich antworten?:

    „Tut mir leid. Ich habe vergessen, die deutsche Bevölkerung zu fragen, ob die Lust hat, sich für euch den Rücken krumm zu schuften.“

  125. Heute schon gelacht?
    Winfried Kretschmann (Die Grünen): „Die Kanzlerin ist ein unglaublicher Stabilitätsfaktor in Europa“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149651336/Die-Kanzlerin-ist-ein-unglaublicher-Stabilitaetsfaktor-in-Europa.html

    Derweil in England:
    „Mann sticht in Londoner U-Bahn mit Machete auf Menschen ein […] Er rief offenbar: ‚Das ist für Syrien‘ “
    http://www.welt.de/politik/ausland/article149651917/Mann-sticht-in-Londoner-U-Bahn-mit-Machete-auf-Menschen-ein.html

    Und eine Stimme der Vernunft:
    Wirtschaftsnobelpreisträger Angus Deaton warnt vor zu vielen Flüchtlingen
    http://www.welt.de/wirtschaft/article149648893/Nobelpreistraeger-warnt-vor-zu-vielen-Fluechtlingen.html

  126. DIE Invasoren BESETZEN UNSERE lÄNDE;VERLETZEN UNSERE Leute;wo sind unsere Soldaten???
    jEDES LAND MUSS VON EINGREIFER BESCHÜTZT WERDEN:WO SIND PANZER-UNSERE VERTEIDIGUNGAUSRÜSTUNG???????

  127. #145 Bin Berliner (06. Dez 2015 03:43)

    #138 Dara2007

    Die sogenannte Migrationswaffe.
    ————-
    Vielen Dank Berliner für diesen aufklärenden Kommentar.

  128. Wer will fleissige Handwerker sehn,
    der muss zur griechischen Grenze gehn.
    Stein auf Stein, Stein auf Stein,
    das Häuschen wird bald fertig sein.

  129. #145 Bin Berliner (06. Dez 2015 03:43)

    Du weisst es, ich weiss es.
    Aber Michel weiss es nicht. Du kannst doch nicht erwarten das meine Rentnernachbarn die Finanzkrise der Griechen verstanden haben.
    Ich habe zehn Jahre in Thailand gelebt, die hatten doch keine Ahnung was eine Zahl bedeutet die größer als die auf einem Geldschein aufgedruckte ist. Und selbst ich habe Probleme z. B. 30 Milliarden zu realisieren. Früher habe ich in Rumflaschen und Zigaretten umgerechnet, mach das mal mit 30 Milliarden. Ja, wenn allgemein die Filme der Unmengen von Bereicherern gezeigt würden, das würde schon ganz gut weiterhelfen. Aber die paar Kinderaugen……………….
    Was sind denn 10.000 pro Tag, na und? Das sind 50 Turnhallen voll, die sollte man mal zeigen!
    Wach werden die erst wenn sie die Scherben der Turnhallen demnächst einsammeln bzw. bezahlen müssen.
    Aber lassen wir das, es ist wie es ist und somit ist es Mist.
    Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen werden sie gleich sehen.

    dara2007

  130. Eine Nachricht, die nachdenklich macht, wenn sie denn stimmt:

    Die Flüchtlingszuwanderung hat der ehrenamtlichen Hilfe in Niedersachsen einen neuen Schub gegeben. Fast drei Millionen Menschen sind derzeit landesweit freiwillig tätig – über 40 Prozent der Einwohner ab 14 Jahren.
    Dies sei ein bundesweiter Spitzenplatz, sagte die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) zum Tag des Ehrenamtes am Samstag.

    http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/645443/fast-drei-millionen-niedersachsen-engagieren-sich

    „Wir Deutschen“ helfen allen – nur uns ist nicht mehr zu helfen.

    („Flüchtlingszuwanderung“ – auch ein interessantes Wort; „sie sind geflohen, um zu bleiben“)

  131. #173 roland_w

    Eine Nachricht, die nachdenklich macht, wenn sie denn stimmt:
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Aber nur denen, die denken können!

    Aus Falligbostel kam ein Bericht, wie toll doch alles geworden ist durch die Faulinge.

    Der Handel buhmt und die Handwerker haben Arbeit – aber wovon?

    Alles von unseren Steuern.
    Da können wir doch gleich den Ladenbesitzern und Handwerkern das Geld geben, ohne die Schmarotzer ertragen zu müssen.

  132. Hier werden die Invasoren mit Fähnchen und Teddys begrüßt.
    Auch der Miri- oder Chaka Clan haben mal klein angefangen.

  133. #174 ossi46 (06. Dez 2015 10:11)
    Der Handel buhmt und die Handwerker haben Arbeit – aber wovon?
    —————————–
    von einem klassischen Schneeballsystem.

    Das Schneeballsystem wird oft als Pyramidensystem beziehungsweise in Fachkreisen auch als Ponzi-System bezeichnet und beschreibt ein Geschäftskonzept, das auf einem fortwährenden Zuwachs seiner Teilnehmer beruht. Die Teilnehmer eines Schneeballsystems können dabei nur Gewinn erzielen, wenn sie weitere Personen finden, die sich an einer bestimmten Geschäftsidee beteiligen. Das Schneeballsystem hat den Nachteil, dass irgendwann keine Teilnehmer mehr akquiriert werden können und die Gewinne ausbleiben. Auf Grund dessen ist es in Deutschland nach § 16 Abs. 2 UWG und auch in vielen anderen Nationen verboten. Ein Schneeballsystem kann verschiedene Formen annehmen. So gibt es die Herz- und Schenkkreise, in dem die Teilnehmer einen Mitgliedsbeitrag zahlen, der sich erst amortisiert, wenn sie neue Mitglieder werben und von deren Mitgliedsbeitrag wieder einen Anteil erhalten. Solche Schneeballsysteme werden entweder durch staatlichen Eingriff oder an einem Mangel an neuen Mitgliedern aufgelöst. Auch im Finanzbereich weisen sich einige Anlagesysteme als Schneeballsysteme aus. Hierbei werden Anleger mit sehr hohen Renditen geworben, die jedoch nicht erwirtschaftet werden. Will nun ein Anleger seinen Gewinn ausgezahlt bekommen, so muss auf das Anlagevermögen anderer Anleger zurück gegriffen werden. In solchen Anlagesystemen werden die versprochenen Vermögenswerte erst gar nicht erworben oder sind den Preis nicht Wert, zu dem sie den Anlegern ausgegeben werden.

    http://www.boersennews.de/lexikon/begriff/schneeballsystem/1949
    Nur, dass der Staat hier nicht eingreift, sondern mit Hilfe der Gelddruckmaschine EZB das Schneeballsystem betreibt. Die MSM verkaufen uns das, wie die Schlächtschwätzer im Sell-TV die Gurkenschneidemaschinen verkaufen.
    Das alles spielt sich auf dem Niveau von Kaffefahrten ab, bei denen den Senioren versucht wird bei 40 Grad im Schatten Heizdecken anzudrehen.

  134. Neuenstadt: Schlägerei in Unterkunft
    „Zwei Gruppen von Bewohnern waren am Freitagabend aus noch unbekannter Ursache in Streit geraten. Es kam zu einer Schlägerei, an der zahlreiche Menschen beteiligt waren – die genaue Zahl stand zunächst nicht fest. Dabei wurden 5 Asylbewerber und 1 Sicherheitsmitarbeiter verletzt. Ein Flüchtling lag am Samstag noch im Krankenhaus. Ein 22-jähriger Asylbewerber wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung festgenommen; gegen ihn wurde am Samstag Haftbefehl erlassen. Um die Lage in der Aufnahmeeinrichtung zu entspannen, wurden mehrere Bewohner noch am Freitagabend in eine andere Unterkunft verlegt.(…)“ http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fluechtlingsunterkunft-im-kreis-heilbronn-schlaegerei-unter-fluechtlingen-fordert-sechs-verletzte.0839aea0-7b1e-4d98-ad7d-697f77e3b9c9.html

    Hamburg-Bergedorf: Tumult in Unterkunft
    „Bei Auseinandersetzungen in der Flüchtlingsunterkunft an der Kurt A. Körber Chaussee wurde mindestens ein Asylbewerber verletzt, mehrere weitere überprüfte die Polizei und nahm mindesten 2 junge Männer vorläufig fest. Das Sicherheitspersonal hatte die Polizei alarmiert, nachdem ein Streit unter den Bewohnern eskalierte. Etwa 30 Streifenwagen rückten zur Flüchtlingsunterkunft aus. Die Feuerwehrleitstelle schickte 2 RTW und einen Gerätewagen zum Einsatzort. Während des Einsatzes führte die Polizei den Verkehr wechselseitig an der Straße vor der Flüchtlingsunterkunft vorbei. Der Hintergrund des Streits ist noch nicht bekannt.“ http://www.rtntvnews.de/news/12356/Festnahmen-und-Verletzte-in-Fluechtlingsunterkunft/

  135. Zu #57 Schüfeli

    Dass die „Transitländer“ (sowie Nachbarländer wie Frankreich), die unter der von Fr. MERKEL INS UFERLOSE GETRIEBENE SOGWIRKUNG auf gewalttätige Migranten (und Terroristen) leiden, einmal meine letzte Hoffnung sein würden, empfinde ich als beschämend: noch ca. 35% + 20% + 12% + 15% Umfragewerte für CDU-SPD-Linke-Grüne zu den kommenden Landtagswahlen.

    Da können wir selbst mit 20% AfD nichts gegen dieses Linkskartell ausrichten.

  136. 176FrankfurterSchueler#
    So arbeiten gemeinhin BETRÜGER.
    z.z. „arbeitet“ das NAHLSCHe System.
    Das nennt sich:
    „Reichtum nutzbar mmachen“!
    Da eine alternde Gesellschaft natürlicherweise weiger konsumiert als eine „Einwanderungsgesellschaft“ weil schon „ALLES“ vorhanden ist und weil ja die Enkelkinder welche man beschenken kann fehlen.
    Aber die neu hinzukommenden „Habenichtse“ brauchen ALLES!
    Wohnung, Kleidung, Baby- und Kinderaustattung, Handys, Premiumlimousinen etc.
    D.h. es geht bei der MASSENEINWANDERUNGSWELLE vorwiegen junger FAHNENFLÜCHTIGER SURENSÖHNE nicht darum diese in Arbeit zu bekommen!
    Ich darf an die Aussage dieses SHEIKS auf YouTube erinnern der behauptet das ein durchschnittlicher SURENSOHN ganze 27 Minuten pro Tag arbeitet.
    Es geht bei dem Muselimport einzig und allein um die Steigerung des KONSUMS und die Befriedigung zu kurz gekommener frustrierter WILLKOMMENSHURIS!
    Hier greift nun NAHLES
    „Reichtum nutzbar machen“!
    Frau stiehlt einfach das hart Erarbeitete und Ersparte der Ureinwohner und umverteilt es großzügig!
    By the way:
    Jede Vergewaltigte, jeder Getötete, Beraubte, Bestohlene, jeder Einbruch, jeder Sozialbetrug, jeder durch Testosterongeschwängerte STVK Unfall erzeugt Bedarf und damit Konsum und Steuereinnahmen.
    Und letztlich unnötige Arbeitsplätze in Ämtern,
    bei Polizei, Justiz und Gesundheitssystem etc.

  137. #154 VivaEspana (06. Dez 2015 04:31)

    Habe neue Verschwörungstheorie, Paranoia-Attacke, Bauchgefühl o.ä.:

    Was zur Hölle?
    Nein, ich bin kein Troll. Habe mit diesem Thorin nichts zu tun. Den Nick habe ich gewählt, um Leute auf die perversen Pläne, die es gab und gibt hinzuweisen. Vielleicht googelt das dann ja mal jemand. Scheinbar kann man das aber auch komplett missverstehen.

    Die beiden Links, die ich noch posten wollte, erklären die überaus komplexe Situation in Syrien. Wer dort welche Interessen verfolgt und worin das ganze enden soll. Das war alles.

    Aber entweder ist zerohedge hier verpönnt oder die andere Seite. Nach dem Submit passierte einfach nichts.

  138. 180#
    Geht mir genauso.
    Muss 2 mal „Submit“ klicken.
    Dann erscheint:
    „Doppelpost“.
    Dann „zurück Pfeil“ und nochmal klicken.
    Dann „Neuladen“ drücken!
    Und dann erscheints!

  139. Frau Dr. Angela Merkel, das haben alleine SIE zu verantworten!! Ich werde eines Tages mit einer Sektflasche in der Hand an jene Laterne pissen, welche nach Ihnen benannt sein könnte.

  140. Welch Bereicherung für unser Land!

    Ostrhauderfehn: Gesuchter Albaner verhaftet
    „Heute Vormittag nahmen Bremer Polizisten einen langjährig gesuchten Straftäter fest. Im März 2014 erhielt die Ziel- und Intensivfahndung der Polizei Bremen den Fahndungsauftrag nach dem heute 35-Jährigen. Gegen den Mann lag ein U-haftbefehl wegen schweren Raubes vor. Der Verdächtige hatte vor 2 Jahren im Dezember einer Frau unter Bedrohung mit einem Messer die Handtasche geraubt. Seitdem war er flüchtig. Im Oktober diesen Jahres erreichte die Bremer Polizei ein Hinweis zu einem möglichen Aufenthaltsort des Flüchtigen. Der Hinweis kam aus seinem Heimatland Albanien. Dort wird er seit 1999 wegen Mordes gesucht. Er ist dort in Abwesenheit zu einer Haftstrafe von 14 Jahren verurteilt worden. Im Rahmen von Familienstreitigkeiten hatte er die Nachbarin seiner Eltern erschossen. Durch weitere umfangreiche Ermittlungen konnte der Gesuchte, der dem Rotlichtmilieu zuzuordnen ist, in Ostfriesland lokalisiert werden. Am Freitagmorgen konnte der Mann dann durch Kräfte des MEK auf offener Straße festgenommen werden. Er wies sich den Polizisten gegenüber zunächst mit gefälschten Papieren aus. Aufgrund markanter körperlicher Merkmale konnte er aber schnell und zweifelsfrei als der gesuchte Straftäter identifiziert werden. Der Mann leistete bei seiner Festnahme keinerlei Widerstand. Er wurde im Anschluss nach Bremen gebracht und dem Haftrichter vorgeführt.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3194455

    Münster: 60-Jähriger brutal überfallen
    „Zwei Handys und einen dreistelligen Bargeldbetrag raubten Unbekannte am frühen 5.12., 06:35 Uhr von einem 60-Jährigen an einer Bushaltestelle am Berliner Platz. Die 4 Täter kamen plötzlich auf den wartenden Mann zu. Ein Unbekannter sprühte dann vermutlich Tränengas in das Gesicht des Opfers. Anschließend schlug er dem 60-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Die anderen 3 Täter mischten sich ein, traten nach dem Opfer, bedrohten den Mann mit einem Messer und nahmen beide Handys und das Bargeld aus der Hose. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der 60-Jährige zog sich bei dem Überfall Verletzungen zu und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Täter haben ein südländisches Erscheinungsbild und unterhielten sich in einer ausländischen, möglicherweise arabischen, Sprache. Die Polizei sucht Zeugen(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3195057

  141. Ach, die un-netten Bunten sind auch in England auf Rachefeldzug.

    Es gab einen Messerangriff in der Londoner U-Bahn.
    Ein Mann hatte gestern Abend mit einem Messer drei Passanten angegriffen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt, zwei weitere leichter.

    Bei der Tat hat er gerufen „Das ist für Syrien.“

    Wenn das ansteckend wirkt – wir haben in etlichen Städten U-Bahnen….

    Und im Jemen geht es auch rund:
    Da ist der Gouverneur von Aden bei einer Explosion getötet worden, auch kamen sechs seiner Leibwächter ums Leben.
    Ein Selbstmordattentäter rammte mit seinem Fahrzeug den Konvoi des Politikers. Zu der Tat bekannte sich inzwischen der sogenannte Islamische Staat.

    Wieder mal eine Bombenstimmung…. um in den paradiesischen Puff zu kommen….

  142. Griechen, Mazedonier und alle Europäer sollten nie vergessen wem sie den Ansturm der moslemischen Invasoren zum Großteil zu verdanken haben. Das ist eine unheilvolle Frau die uns ins Verderben stürzt aus eiskaltem Machtkalkül. Merkel.

  143. „Allah hu Akbar, Allah hu Akbar,….“….

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147343768/IS-ist-der-Vorhof-zur-Hoelle-Assad-ihr-Zentrum.html

    Aus der Statistik ist ablesbar. Ca 69 Prozent der „Flüchtlinge“ haben den Alawiten (Alawitentum ist aus Sicht von sunnitischen Muslimen kein Islam) Assad als Feinbild.

    Nur angebliche 31,6 Prozent den IS.

    Syrien ohne IS wollen nur ca 43,8 Prozent

    Da angenommen werden kann dass das Gros der „Flüchtlinge“ – über mutmasslich 90 Prozent der „Flüchtlinge“ sunnitische Muslime und Muslimas sind (Christen und Kurden wagen sich kaum in diese Flüchtlingsströme, die suchen vor Ort im Nahen Osten Unterschlupf und nur ein geringer Teil sind alawitische Deserteure aus der syrischen Armee bzw welche die dem Eingezogen werden entfliehen), kann- wenn die Taqqia gekannt wird immerhin soviel geschrieben werden: Es sind vermutlich wesentlich mehr die KEIN PROBEM MIT DEM IS haben und es sind vermutlich noch viel mehr welche den IS auch nicht als Feindbild haben …. viele unter zuerst Genannten nehmens mit der Wahrheit deswegen nicht so genau, weil sie hoffen in einen sunnitisch islamisierten Teil Syriens zurückzukehren und die Nächstgenannten, weil sie eventuell „Vorsorge durch Lüge“ traffen um hier in Europa den Dschihad auszubreiten ….. wobei in dieser Gruppe sicher auch die unechten Muslime sind, die den Islam hinter sich bringen wollen.

    Nur 28,8 Prozent wollen Versöhnung — darin ist ein Teil derer die das wirklich wollen und nicht logen … sicher alles Nicht-Muslime, denn die echten Muslime dürfen das vom Glauben schon nicht.

    Und bei den 71,3 Prozent die für die Spaltung eintreten, werden auf Grund der Bevölkerungsanteile einigermassen fast alle Kurden und Kurdinnen sein, die sehr berechtigt keine Versöhnung wollen mit solchen deren Glaube sie – die Kurden – zu ermorden befiehlt (in letzter Konsequenz, nach Vertreibung und Ablehnung des „Angebots zur Zwangskoversion“) ….

    Ziehen wir von den Nicht-Versöhungsbereiten die Kurden ab und rechnen die nunnitischen Lügner und Lügnerinnen hinzu, die angeblich für Versöhung sind (um ihre Chancen auf Hierbleiben in Europa zu bessern) so sind unter den „sunnitischen Flüchtlingen“ fast ausschliesslich echte Muslime, die nach „Europa“ „fliehen“ … und ihren unversöhnlichen Islam mitbringen.

    Das ist eine Hidschra in Anhlehung an die ersten offiziellen ernsten Stunden des Vermächtnislams …..

    Oder kurz ausgedeutscht: Eine islame Wanderung für den islamen Raubkult und die islamen Kriege….

    Sie sind Invasoren im engsten Sinne des Korans.

    Sark on: Allah hu Akbar Sark off

    Die Statistik schaffte das nicht ganz zum Verschwinden zu bringen….

    … und viele bei dieser Statistik sind schlichtweg immer noch zu gefährlich doof und psychopathologisch naiv um die richtigen Frage so versionenreich abgesichert zu stellen, dass aus den Antworten ein Maximalmaß an aktueller Gesinnung ablesbar ist ….

    Die Statistik lieferte immerin eine Grundlage um an die Wahrheiten ziemlich dicht herankommen zu können.

    Und die eine Wahrheit ganz sicher …. das ist eine islame Invasion …. der Leidensdruck wird in der Umma mit ganz anderen Augen gesehen wie von „Standardmuster“ Europäern.

  144. PS. an voriges Meiniges: Die noch viel zu wenig über den Islam wissen

    Was „Standardmuster“ Europäer in Islamen als Zorn über die Verweigerung von Hilfe sehen ist im Chor der „Allah hu Akbars“ die Wut über das AufhaltenWollen durch die „kaffir“ …

  145. Und die Profiteure über die Invasion – von Pseudo-Menschen bis Wirtschafts- und Parteigänger kreischen hiergebiets mächtig mit im Chor der Allah hu Akbars und wollen mit der echten Hilfe gar nichts zu tun haben …. Die authochthonen Gauner sind nur an deren Körpern interessiert und wie sie deren Gemüter für sich nutzen können.

    … und zumindest soweit „zahm“, dass ihre Gaunereien mit diesen nicht allzu auffalllen.

    Den Rest macht dann die Lügenpresse die fest mithilft Zahmheiten vorzuGAUCKeln.

  146. #14 Rock: Leider vergebliche Liebesmüh. Denn die linksbunten Dummdeutschen sind von Kindesbeinen so indoktriniert, dass sie nicht in der Lage sind, umzudenken. Selbst dann nicht, wenn sie live dabei sind und man jemand, den sie kennen oder vielleicht mögen, die Rübe absäbelt.

    Videos dieser Art gibt es mittlerweile viele. Ich bewundere die Selbstbeherrschung der Polizisten, Betreuer etc. Ich hätte sie nicht bei diesen Kreaturen. Was auf Deutschland in naher Zukunft zukommt, ist in diesen Videos sehr anschaulich dargestellt. Mit dem Unterschied, dass hierzulande niemand dagegen etwas unternimmt, im Gegenteil. Man freut sich über die Bereicherung von Millionen durchsetzungsstarken Mitbürgern.

  147. #180 Earnest Hooton (06. Dez 2015 11:05)
    Was zur Hölle?
    Nein, ich bin kein Troll

    Na, dann bin ja beruhigt. Nachtgespenster.

    😯

    Seit 2012 blockiert die Bank of America Zugriffe all ihrer Mitarbeiter auf Zero Hedge. Die wachsende Bekanntheit wie auch die Themenfindung mit Artikeln wie ‘Goodbye Dollar, Hello Yuan’[9] führte dazu, dass Mitarbeitern von US-Behörden der Zugang zu Zero Hedge verweigert wird. Diese weitreichende Einschränkung werden begründet durch eine Vorschrift des Geheimdienstes NSA.[10] (wikipedia)

    😯

    Bezgl. nicht erscheinender Kommentare siehe auch
    #181 brontosaurus (06. Dez 2015 11:17)

  148. Was in dem Artikel nicht erwähnt wird: dieser Abschaum randaliert nicht nur und wirft mit Steinen auf Polizisten, vielmehr wirft diese Horde auch Steine auf andere Flüchtlinge, die die Grenze passieren dürfen, auch auf Frauen und Kinder. Wenn wir nicht durchkommen, dann kjommt keiner lebend durch ist das Motto dieser Barbaren.
    Der Einsatz mit Tränengas und Wasserwerfern ist gerechtfertigt. Auch Gummigeschosse sollten zum Einsatz kommen, noch ! Diese agressiven Horden müssen notfalls mit Gewalt gestoppt werden, entweder sie gehen freiwillig oder man lässt sie aushungern. Es wäre eine Katastrophe, wenn diese brutale Brut nach Deutschland kommt. Das sind Terroristen und sonst nichts.

  149. ICH FREUE MICH SCHON, WENN DIE „MOSLEMISCHEN FACHARBEITER“ AUS IHREN UNTERKÜNFTEN STRÖMEN, UND DIE GANZE HERRLICHKEIT IHRER „KULTURELLEN EIGENARTEN“ SICH ÜBER UNSER LAND ERGIEßT, WOBEI SIE VERZWEIFELT NACH IHREM VERSPROCHENEN HAUS SUCHEN UND IMMER NERVÖSER UND ÄRGERLICHER WERDEN. NATÜRLICH HÄTTEN SIE SICH JA DENKEN KÖNNEN, DASS ES IN DEUTSCHLAND KEINE 800.000 LEERSTEHENDEN NEUGEBAUTEN HÄUSER GIBT, ABER WIE GESAGT, REAL DENKEN, ODER SICH ETWAS WÜNSCHEN, SIND ZWEI PAAR STIEFEL. SOMIT GIBT ES NUN ZWEI MÖGLICHKEITEN, ENTWEDER KOMMT ES IHNEN, DASS IHRE WÜNSCHE UNMÖGLICH SIND UND SIE NEHMEN DIES AN, ODER SIE WERDEN AGGRESSIV UND LASSEN IHRE WUT AN UNS BÜRGERN AUS. ICH TIPPE AUF’S LETZTERE. DAS WIRD DANN EIN HEIDEN SPAß UND WIR BÜRGER KÖNNEN IHNEN DANN IN „GEMÜTLICHER ATMOSPHÄRE“ ERKLÄREN, WAS DEIN UND MEIN IST. IN IHREN ASYLUNTERKÜNFTEN IST JA JETZT SCHON DIE EIGENS MITGEBRACHTE UND ANERZOGENE „KULTURELLE STIMMUNG“ AUF EINEN UNGEAHNTEN HÖHENFLUG. DIE DEUTSCHEN HELFER, SOLLTEN JETZT SCHON MAL HUNDERTTAUSENDE DEUTSCHLANDFLAGGEN AUSTEILEN, DA DIE HERRSCHAFTEN DIESE BENÖTIGEN, UM SIE BEIM GROßEN ALLAHU AKBAR GEJOHLE-FEST ANZUZÜNDEN, UM SIE DANN MIT FÜßEN ZU TRETEN. ICH LACH MICH TOT, HOFFENTLICH KOMMEN NOCH MAL SO VIELE BIS JAHRESENDE, DANN MÜSSEN SIE AUCH EINMAL UNTER DER BRÜCKE SCHLAFEN, WIE UNSERE LEUTE, DENEN NIEMAND HILFT.

Comments are closed.