pegida_schaeuble - KopieBundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU, kl. Foto) treibt dieser Tage offenbar vor allem die Angst vor dem selbstständig denkenden Bürger um. So will er, wie bereist berichtet, nicht nur alles dafür tun, um parlamentarische Mehrheiten der „AfD-Dumpfbacken“ zu verhindern, auch ein weiteres Erstarken von Pegida müsse unterbunden werden. Offenbar kann es gar nicht angehen, dass Menschen die Flutung ihres Landes mit kultur- und wertefremden Gewalttätern nicht begrüßen. „Zuwanderung nützt uns allen“, sie würde nämlich unseren Alltag verbessern. Das aber muss man den Pegidaanhängern erklären. Schließlich seien es nach dem Zweiten Weltkrieg auch Flüchtlinge und Gastarbeiter gewesen, die Deutschland wieder aufgebaut hätten, so Schäuble. Allein der Vergleich, der Flüchtlinge des Zweiten Weltkrieges mit der derzeit stattfindenden Invasion, die nicht erbauen, sondern alles Bestehende vernichten wird, zeigt wie weit entfernt von der Realität Politiker wie Wolfgang Schäuble sich befinden. Alles worum es hier geht ist Machterhalt und die Angst vor dem Volk. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

169 KOMMENTARE

  1. Natuerlich hat die Elite Angst…

    Angst davor fuer ihre offenkundigen Verbrechen lebenslang im Bau zu sitzen.

    Alleine die NSU Luege!!!

    Das ist auch der Grund fuer diese illegale Masseninvasion: Die wollen auf dem Ruecken unserer Kinder ihre verfaulte Haut retten weil sie wissen: Die NSU Luege und andere Verbrechen kommen so langsam ans Tageslicht…es sei denn man sorgt fuer Ablenkung.

    Straftaten um Straftaten zu verdecken.

    Politiker wie Schaueble sind Schwerverbrecher…nichts weiter.

  2. Einfach nur ekelhaft,diese scheinheilige Verlogenheit! Was haben denn unsere „Trümmerfrauen“ nach seiner Meinung denn nach dem Krieg getan? Auf nem Liegestuhl gesessen und den Oberbefehlshaber gespielt? Ganz bestimmt nicht!
    Er macht sich da ein auf Besserallwissendmensch und verdreht die Geschichte,wie er sie haben will.
    Einfach nur ekelhaft,dieses Politpack!

  3. Keine Sorge, Wolfgang!
    Du hast noch mehr als genügend Idioten, die dir glauben und folgen.

    Erlebnisbericht am Hauptbahnhof einer großen deutschen Stadt von gestern:
    Direkt vor mir am Beginn der Rolltreppe nach unten ein Mann um die 50, dazwischen drängelte sich eine schwarzhaarige nahöstliche „Fachkraft“, der schon sehr aggressiv auftrat.
    Plötzlich die Fachkraft zum 50-Jährigen: „Du haben mir Bein gestellt – pass mal lieber auf!“. Er erwiderte: „Passen Sie eben auf wo Sie hinlaufen, ich habe Ihnen kein Bein gestellt.“ Die Lage wäre fasst eskaliert, wäre die Rolltreppe nicht bald vorbei und unten sehr viele Menschen (Zeugen) gewesen.
    Mein Kommentar zum ca. 50-Jährigen: „Das ist die Zukunft Deutschlands“. Alle drum herum schauten so, als würden sie das gleiche gedacht haben.
    Was aber sagt das „Fast-Opfer“: ACH,KOMM MIR JETZT NICHT MIT SO SPRÜCHEN!

    Man sieht, manchmal ist ein Tritt auf den Kopf die bessere Alternative. Und ich Idiot habe mir schon überlegt, wie ich diesem wahrscheinlich moralisch mir weit überlegenen, Heinz-Becker-Kappe tragenden FAZ-Leser zur Seite stehen kann.
    Am Ende hätte ich das Messer abbekommen und er hätte mich noch im Chor mit der Fachkraft einen Nazi geheißen!

    Man sieht, nicht nur die 25% stramm-Linken im Land sind die Schlimmen, fast noch schlimmer die ca. zu 70% bestehende „Ist mir doch scheiß egal und komm mir nicht mit so Sprüchen“-Fraktion.

  4. Wovon spricht dieser Schmarotzer bloss, welches Land meint er denn…?
    Er hat nie in den Kreisen gelebt, wo gearbeitet wurde, sein Vater war Politiker und seine Mutter eine Geborene „Göhring“ (lässt tief blicken),
    Er hat immer von der Arbeit anderer gelebt, wie können solche Kreaturen sich erdreissten, hart arbeitende und fleissige Menschen zu Belehren und Bewerten…
    Ueber seine Volksnähe spricht auch ja das Attentat auf ihn Bände…

  5. Schäuble ist ein Hetzer!
    Er jetzt gegen Pegida und gegen die AfD!
    Wer möchte, dass alles chaotisch bleibt und noch schlimmer wird, wählt CDU/CSU/SPD/SED/Grüne!
    Wer möchte, dass sich etwas ändert mit der Flüchlingspolitik, der „Eurorettung“ und der sinnlosen „CO2-Klimapolitik“, muß AfD wählen!
    So einfach ist das!

  6. 2017 fahren wir diesen Landesverräter in seinem Rollstuhl in ein Altersheim und kürzen seine Ministerpension auf Hartz IV – Niveau herunter. Das war’s dann mit Herrn Schäuble.

  7. AM DEUTSCHEN WESEN SOLL DIE WELT GENESEN revisited.

    Frau Dr Merkels „Wir schaffen das!“ reicht dem Nils Minkmar nicht, in seinem Spiegel Leitartikel hochstapelt er darauf. „Wir können doch mehr“. Es stellt sich dann bei näherer Betrachtung seines Leitartikels heraus, dass auch Minkmar lediglich eine grosse Kandelaber ist der nicht viel Licht spendet.
    So sei das Deutsche Land ein Land, „das, in Ermangelung eines grossen Kolonialreiches, lange nicht daran gewöhnt war Menschen mit anderer …Religion durch die Straßen spazieren zu sehen“. Er übersieht dabei lediglich ein Kolonialreich von 2657000 qkm und die Tatsache dass man Religionszugehörigkeit nicht an der Nase ablesen kann.
    Des weiteren führt er aus: „Wenn in den zurückliegenden .. Monaten oft von den Belastungen durch die Flüchtlingskrise die Rede war, von den Risiken…und möglichen Verbrechen, so zeigt das vor allem, an welche irdische Idylle wir gewöhnt waren. Doch mit welchem faustischen Pakt hätten wir ein Leben abseits der Geschichte verdient?“. Dieses Idyll – der Deutsche Rechtsstaat – beruhte bis vor kurzem auf dem Grundgesetz, etwas faustisches war daran – auch beim besten Willen – nicht aus zu setzen. Das Faustische das Gesamteuropa dennoch – zum vierten Male in 150 Jahren – im Deutschen Landen entdecken kann ist eine Berliner Regierung die es fertig bringt – der Bevölkerung mit SED Parolen blauen Dunst vorschwindlend – dieses mit harter Arbeit errungene Idyll leichtfertigst und CONTRA LEGEM zu zerstören. Unter solchen Umständen hat Minkmar Recht wenn er feststellt: „Bürger sein, das ist in diesen Zeiten ein richtiger Job“. Eine Freude ist es aber keinesfalls. Nils Minkmar wird dieses wohl reflexartig als „bösartige Kritik an der Willkommenskultur“ abheften.

  8. Immer öfter liest man, dass Gastarbeiter bzw. Ausländer am Wiederaufbau Deutschlands nach dem 2. Weltkrieg oder am Wirtschaftswunder der Bundesrepublik beteiligt gewesen seien. Nun auch der Schäuble!

    Zeittafel

    8. Mai 1945 – Stunde 0: Bedingungslose Kapitulation Deutschlands, 2/3 Deutschlands sind zerstört, 11 Millionen Deutsche in Kriegsgefangenschaft, 25 Millionen Deutsche auf der Flucht aus Preußen, Pommern, Schlesien, dem Sudentenland und anderen deutschen Gebieten vorwiegend im Osten des deutschen Reiches.

    3. April 1948 – Die Westmächte rücken von der Deindustrialisierung Deutschlands ab, das „European Recovery Programme“ (Marschallplan) tritt in Kraft.

    21. Juni 1948 – Währungsreform in den Westzonen. Die D-Mark wird eingeführt. Der deutsche Außenhandel beginnt wieder.

    1950 – Deutschland erreicht – trotz der fehlenden Ostgebiete – in den vier Zonen wieder die Wirtschaftsleistung von 1936. Die Arbeitslosenquote in Deutschland beträgt 12,2%
    1952 – Im Westen Deutschlands ist das Wirtschaftswunder in Gang gekommen. Hohe Wachstumsraten, deutsche Innovationen und der Marschallplan führen zu hohem Wirtschaftswachstum und dem Aufstieg Deutschlands zu einer führenden Industrienation.

    1952 – Bis 1952 fließen 13,1 Milliarden US Dollar aus dem ERP/Marschallplan in die Staaten der OEEC. Deutschland zählt seit 1952 nicht mehr zu den „bedürftigen Staaten“.

    1953 – Die italienische Regierung bittet in Deutschland um die Erlaubnis, Arbeitskräfte nach Deutschland schicken zu dürfen. Dadurch soll das Außenhandelsdefizit mit Deutschland abgebaut werden und durch die Heimatüberweisungen der Italiener in Deutschland die Devisenkassen gefüllt werden.

    1955 – Das Wirtschaftswunder und die deutsche Industrie läuft auf vollen Touren.

    1955 – Trotz der Ablehnung aus dem Wirtschaftsministerium schließt das Außenministerium nach zwei Jahren Druck aus Italien ein Abkommen über den „Austausch“ von Arbeitskräften mit Italien. Dieses Abkommen soll „Pilotcharakter“ haben.

    1959 – Deutschland ist die zweitgrößte Industrienation der Welt nach den USA. Das Wirtschaftswunder ist vollendet.

    1960 – In Deutschland wird die Vollbeschäftigung erreicht. Das Abkommen mit Italien hat bis dahin kaum eine Wirkung gezeigt, die Anwerbung von Arbeitskräften aus Italien ist im wesentlichen nicht in Gang gekommen.

    1960 – Weitere Staaten, die im Handel mit Deutschland hohe Defizite aufweisen, dringen auf Abkommen, die es Arbeitskräften ermöglichen sollen, in Deutschland zu arbeiten. Besonders Portugal, das in diesen Jahren fast von Hungersnöten gebeutelt wird und das Entwicklungsland Türkei, das von einer Wirtschafts- und politischen Krise in die nächste schlittert, machen Druck auf das deutsche Außenministerium, derartige Abkommen zuzulassen.

    Während die Türkei es nicht geschafft hatte, sich zu industrialisieren und auf dem Stand eines mittelalterlichen Agrarstaates stehengeblieben war (1927 arbeiteten nur ca. 27 Tausend Menschen in der Türkei in Industrieunternehmen), begann sofort nach dem Krieg in Deutschland der Wiederaufbau.

    1961 – Das von der Türkei gewünschte Anwerbeabkommen wird unterzeichnet. Es wird vertraglich festgeschrieben, dass jeder türkische Arbeitnehmer maximal 2 Jahre in Deutschland arbeiten kann und dann zurückkehren muss (Rotation). Es wird vereinbart, nur Menschen aus dem europäischen Teil der Türkei aufzunehmen, ferner wird – in Abweichung zu den Anwerbeabkommen mit europäischen Ländern der Familiennachzug bzw. die Familienzusammenführung in Deutschland vertraglich ausgeschlossen.

    1967 – Die Nettoanwerbung von ausländischen Arbeitskräften sinkt auf 0. Es werden nur noch „rotierende“ Gastarbeiter ersetzt. Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft proklamieren: es gibt keinen wirtschaftichen Nutzen durch Gastarbeiter.

    Da Deutschland unter Alliierter Verwaltung stand, war der Zuzug von Nichtdeutschen unmöglich. Da es keine deutschen Regierungsbehörden gab, konnten bis 1949 weder Visa noch Aufenthaltserlaubnisse für Deutschland vergeben werden.

    Tatsache ist, dass es in diesen Jahren keinen Zuzug von Ausländern nach Deutschland gab. Die staatlichen Statistiken weisen aus, dass es 1955 0,4% Ausländer in Deutschland gab – die Mehrheit davon Militärangehörige der Siegermächte. Der Wiederaufbau Deutschlands vollzog sich mit wachsender Geschwindigkeit alleine durch die Deutschen, die in den vier Besatzungszonen lebten.

  9. Willkommenskultur gibt es nicht auf Pump

    Der Flüchtlingsansturm kommt uns teuer zu stehen. Es ist allerdings keine Lösung, in schlechter deutscher Sozialisten-Tradition Steuern zu erhöhen oder zusätzliche Leistungen auf Pump zu finanzieren.

    Das deutsche Volk ist ein linksbekifftes Volk von Transferempfängern, die mit immer neuen staatlichen Gaben bei Laune gehalten werden wollen.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150405839/Willkommenskultur-gibt-es-nicht-auf-Pump.html

  10. OT
    Bonn-Bad Godesberg

    Islamisierungsbeauftragte und Flüchtlingsmutti sucht Business-Kleidung für Asylfordernde

    „Für ein Modellprojekt zum Thema Flüchtlinge und Berufsstart bittet die Bad Godesberger Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke die Bevölkerung um Herrenhemden, Krawatten, Sakkos und Anzüge, für die Damen um Blusen, Kleider, Blazer und Kostüme. Für die Flüchtlingsinitiative ‚Start in Ausbildung und Beruf‘ wird sozusagen Businesskleidung benötigt. Vom 4. Januar an können die Textilien, gereinigt und in gutem Zustand, in der Bezirksverwaltungsstelle Bad Godesberg, Kurfürstenallee 1 a, bei Kristina Donath abgegeben werden. Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es unter …“

    (GA vom 29.12.15)

  11. @ # 5 Dichter

    Beck zeigt Alles und Jeden an 🙂

    Gar nicht ernstnehmen. Lieber das hier schauen:

    Beck bekommt in Russland uffe Fresse:

    https://m.youtube.com/watch?v=3XIm46e3_oo

    Und nein: Ich hab nichts gegen Schwule…bin selbst einer.

    Aber:

    Wer als Erwachsener, noch dazu Politiker, die Legalisierung von „Sex“ mit Kindern fordert
    gehört jeden Tag aufs Maul gehauen.

    Jeder halbwegs anständige Mensch, ob hetero oder nicht, kann doch von solchen Leuten wie Beck nur angewidert sein.

    Wer sowas fordert gehoert in den Knast oder in die Klappsmuehle.

  12. Heute morgen im FrühstücksdummTV durfte sich der Journalist des Jahres herumdrücken: er hat über PEGIDA recherchiert und redet Unsinn. Sie alle hassen Pegida und die AFD wie die Pest, dabei sind sie selbst schon lange dort, wo man jeglichen Verstand verloren hat. Schäuble, der Geldeinpacker, hat zudem schon lange auch schon seine Ehre verloren.

  13. Solche Leute wie Schäuble, Politiker des Systems, reden doch gar nicht mehr mit den Menschen. Sie verkünden ex cathedra die Lehrmeinungen der EU-Kirche und wer sich nicht daran halten will, wird exkommuniziert. Er bekommt die Bannpulle zugesandt, wird an den Pranger gestellt oder für vogelfrei erklärt. Wir haben hier eine politische Papstkirche der vorlutherischen Zeit.
    Diese falschen Hirten gehören davon gejagt und mit Knüppeln aus ihren Palästen getrieben.

  14. Wer hat hier eigentlich wem etwas zu erklären? Art. 20 Abs. 2 und 4 GG, Herr Schäuble. Setzen, sechs! (Zugegeben, der war gemein… aber das sind Sie auch! Treten Sie bloß ab, solange Sie noch können, um Himmels Willen.)

  15. Weil sich Flüchtlinge erschrecken könnten, bitten die Johanniter in Sachsen darum, in der Nähe von Flüchtlingsheimen kein Feuerwerk zu zünden.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-fluechtlinge-werden-auf-silvester-feuerwerk-vorbereitet-aid-1.5648134

    Ferner berichtet die RP, dass Flüchtlinge in NRW an Silvester nicht böllern dürfen (wegen der erhöhten Brandgefahr in Leichtbauhallen). Außerdem wolle man auch Rücksicht nehmen auf Menschen, für die Knallgeräusche eine psychische Extrembelastung darstellten.

  16. Natürlich nutzt Zuwanderung uns allen, deshalb freuen wir uns auch so sehr darauf.

    – Mit Steuererhöhungen wird uns immer mehr in die Taschen gegriffen

    – Die Renten werden stark beschnitten werden oder sind vielleicht sogar ganz dahin

    – Wohnraum wird knapp und teurer

    – Durch die vielen Kinder der „Neubürger“ werden die Deutschen im Laufe der Zeit zu einer Minderheit werden, die aus dem eigenen Land verdrängt wird

    – Immer mehr Tiere werden duch „Schächtung“ grausam zu Tode gequält werden, weil eine Ideologie es fordert

    – Gewalt wo man hinschaut: Messerstechereien, Vergewaltigungen und Mord

    – Die Flutung mit Invasoren läuft ungehindert weiter bis das gesamte System kollabiert

    Das sind doch tolle Aussichten für das neue Jahr 2016.

  17. Zitat Schäuble:
    „. „Zuwanderung nützt uns allen“, sie würde nämlich unseren Alltag verbessern.“
    =
    Diese Verbesserungen habe ich schon vor Jahrzehnten vermittelt bekommen. Vor allem Türken, auch die ersten Libyer, Tunesier, Marokkaner und auch SÜDitaliener haben sich damals mit Machogehabe dominierend breitgemacht. Bevorteilt durch Cliquenbildung wurden schon Schulkinder im Schulbus, auf den Schulhöfen aus den niedrigsten Gründen heraus (oder auch grundlos) verdroschen. Ebenso schon vor Jahrzehnten hatte man dann als Deutscher in verschiedenen Straßen, bewohnt durch Ausländer, nichts mehr zu suchen. Das waren in jungen Jahren meine ersten Wahrnehmungen der Verbesserungen durch Zuwanderung. Während die erste Generation der Zuwanderer noch halbwegs umgänglich, zurückhaltend und arbeitsam war, so hat sich dass ab der zweiten Generation, deren Kindern usw.. drastisch geändert.

    Das eine AfD keine Chance haben soll, ist klar. Auch deswegen wohl schlug jetzt der Bundestagspräsident eine Änderung des Wahlrechtes zur Bundestagswahl vor:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/lammert-dringt-auf-aenderung-des-wahlrechts-13988656.html
    Einiges an vorgeheuchelten Verbesserungen und Blendwerk ist in seinen vermeintlich lobenswerten Vorschlägen enthalten.

    Man beachte den angeblichen Handlungs- und Änderungsbedarf bei:
    „Der Bundestag kann sich durch Überhang- und Ausgleichsmandate vergrößern. Überhangmandate entstehen, wenn eine Partei in einem Bundesland mehr Direktmandate erringt, als ihr nach ihrem Zweitstimmen-Anteil zustehen.“
    u. a. z. B. Thema „Direktwahlkreise“.
    _
    =
    “ AUS MEKKA, DA KOMMEN WIR HER, WIR BRINGEN EUCH TERROR, DAESH UND NOCH VIEL MEHR “
    Auch Schäuble bläst ins Merkel-Horn. Seine kürzliche angebliche konträre Meinung zum Thema Flüchtlinge war nur Staatsschauspiel.

  18. Schon wieder ein Erklärer, der alles schönreden will.
    =
    In Deutschland:
    1. Akt Schon ab 2014: 40% sind gegen die Masseninvasion der Geflüchteten
    Merkel, Schäuble, Gauck, Gabriel: „Liebes Volk, das ist doch gut für uns und bringt uns allen nur Vorteile“
    2. Akt Ab September 2015: 60% sind gegen die Masseninvasion der Geflüchteten
    Merkel, Schäuble, Gauck, Gabriel: „Liebes Volk, das ist doch gut für uns und bringt uns allen nur Vorteile“
    3. Akt Vsl. ab März 2016: 70% sind gegen die Masseninvasion der Geflüchteten
    Merkel, Schäuble, Gauck, Gabriel: „Liebes Volk, das ist doch gut für uns und bringt uns allen nur Vorteile“
    4. Akt Vsl. ab Oktober 2016, wenn der 4.millionste Wirtschaftsmigrant eingetroffen ist:
    100% 90% sind gegen die Masseninvasion der Geflüchteten
    Merkel, Schäuble, Gauck, Gabriel: „Dieses Pack, diese Dumpfbacken, diese Dunkelhirne, diese elenden Würmer – Sie wollen es einfach nicht begreifen. Wir werden sie zwingen, zertreten, verklagen, einsperren, verbieten und mundtot machen.

    … unsere wahre Demokratie erfordert das so, damit wir als Halbgötter ewig an der Macht bleiben.

  19. Ich war früher treuer CDU-Wähler…
    Nunja, zum Glück seit ein paar Jahren nicht mehr.
    Dass der Terrorgreis seine Ex-Wähler nun beleidigt, bestätigt nur meine Entscheidung.

  20. Umso lauter der Rollstuhlsmiel ähem Schäuble auf Gegner mit Schimpftiraden und Beleidigungen um sich schmeisst, umso schlimmer steht es mit der Mutter Terroresia Elite und ihren linksversifften Hofschranzen

    Tja Schäuble, ein Volk mit Lügen kann man nicht auf ewig hinters Licht führen. Das wusste schon Abraham Lincoln.

    Aber keine Sorge, lieber Rollischäuble, bald kannst Du deinen Ruhestand in vollen Zügen absitzen, spätestens 2017 wenn nicht früher sogar

  21. @ #26 Phlixx

    OT: Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:

    Saudi-Babarien steuert auf die Staatspleite zu:

    Heisst das dann die ganze fette Prinzengarde wird auf Diät gesetzt und sie müssen zu den Shoppingmalls laufen anstatt den Bugjatti oder Maserati zu fahren oder werden ihre Platin-Kreditkarten eingezogen.

    Nun ja, unser Schweinmeyer wird denen sicherlich was `Entwicklungshilfe` zukommen lassen unter Kompels gang und gäbe

  22. Herr Schäuble ich überlasse das Wort mal meiner Mutter !!

    Sie haben nicht das recht so einen Scheisse zu verbreiten .
    Als wir Deutsche Frauen in den Trümmern die Steine geklopft habe und jeden Tag hunger hatten ,ist kein Gastarbeiter gekommen und hat uns geholfen oder gefüttert!
    Es ist auch keiner gekommen der uns geholfen hat unsere Wohnungen vor wassereinbruch bei Regen zu schützen.
    Bis 1955 haben wir Deutsche ALLEINE UNSER ZERSTÖRTES LAND AUFGEBAUT !
    Die ersten Gastarbeiter waren 1955 Italiäner , ab 1960 folgten Griechenland und Spanier,danach kamen die Türken !
    von 1945 bis 1955 hat NIEMAND AUSSER UNS DEUTSCHEN DAS LAND AUS TRÜMMERN WIEDER AUFGEBAUT !! Verstanden Herr Schäuble ?
    Aus dem Nichts aufgebaut !
    Danach kam der Aufschwung , als es hier wieder geordnet lief , kamen aus anderen Ländern Menschen ,um hier Geld zu verdienen , weil sie es nicht wie die Deutschen geschafft haben , ihr Land wieder auf erfolg zu bringen !

    UND GENAU DIESEN ERFOLG UND REICHTUM ZERSTÖREN SIE HEUTE MIT IHRER VERBRECHERICHEN POLITIK.

    ICH BIN 88 JAHRE UND WEISS WOVON ICH REDE !!

  23. #25 suppenkasperl (29. Dez 2015 15:25)
    Vor allem bekommen wir diesen Siff auch noch als „alternativlos“ verkauft.
    Was mag wohl Donald Trump bei einer Fernsehshow gemeint haben, wo er zum Thema „Flüchtlinge“ sagte:
    „Ich habe Deutschland bisher immer für ein kluges Land gehalten, aber es ist ein dummes Land geworden. Ich habe Frau Merkel immer geschätzt, aber jetzt ist die Frau Merkel geisteskrank geworden.“

    Wenn man diese Regierungsclique so weiter gewähren lässt, dann befinden sich die Restdeutschen zwischen 2025-2040 zwar in Deutschland, aber dennoch im Ausland.

  24. Die Analyse ist falsch. Schäuble geht es um die Zerstörung Deutschlands und der Deutschen. Er will unser Volk und unsere Nation weghaben. Egal wie! Bevor das Kartenhaus EU zusammenbricht will er uns alles nehmen. Zusammen mit den Kartellparteien, Medien und Institutionen. Das ist Ideologie pur! Weg mit dem Nationalstaat und den Scheißdeutschen, die nur als Produzenten und Konsumenten gebraucht werden.

  25. Durchhalteparolen. Spätestens wenn die erste Ratingagentur Deutschland runterstuft ist die Party vorbei.
    Dann kann die Merkel-Schäuble-Bande nur noch um ihr Leben rennen.

  26. Unsere tägliche Massenschlägerei – diesmal aus Ganderkesee

    „Massenschlägerei

    Polizei schlichtet Streit zwischen Großfamilien

    Zwei Großfamilien haben sich in Ganderkesee bei Bremen eine handfeste Auseinandersetzung mit Holzlatten, Schlagstöcken und Pfefferspray geliefert. Hintergrund war offenbar ein Beziehungsstreit, wie die Polizei mitteilte.

    Ganderkesee . Nach den bisherigen Ermittlungen fuhren etwa 30 Angehörige der Familie aus Oldenburg mit neun Fahrzeugen zum Haus der Familie aus Ganderkesee und drangen dort ein. Dabei kam es zu Sachbeschädigungen; auch ein Schlagring kam zum Einsatz. Eine Person sei durch Pfefferspray leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Am Nachmittag war ihm zufolge die Lage wieder ruhig.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Massenschlaegerei-in-Ganderkesee-Polizei-schlichtet-Streit-zwischen-Grossfamilien

  27. #29 Bergmeister
    glaubst du wirklich, 2017 werden sich die Machtverhältnisse ändern?
    Die große Koalition der Volksverräter aus CDU, SPD und evtl Grüne wird weiterhin die Mehrheit haben und regieren. Und unser Land mit Moslems fluten.
    Wir sind verloren.

  28. #26 Phlixx (29. Dez 2015 15:26)
    OT: Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:
    Saudi-Babarien steuert auf die Staatspleite zu:
    ——————————
    Wieso gute Nachtricht???????
    Wir können jetzt Wetten abschließen, wer die Banken dort stützt oder unseren Banken, die die Sachen dort finanziert haben, die Knete zahlt?
    Frau/Herr von und zu Steuerzahler.
    Und die Moscheen, die sie zahlen wollten, werden wir auch bezahlen.
    Abwasser, Müllabfuhr, Grundsteuer werden zu erst erhöht werden, dann die anderen Steuern.

  29. Soll er mal machen. Man muss die machen lassen. Sollen sie doch mal versuchen Pegida etc. zu verbieten. Oder mies zu machen. Umso stärker wird die Wut.

  30. Herr Schäuble ein Angehöriger des Regierung des offenen Rechtsbruchs hat hier gar nichts mehr zu erklären, dass Volk ist der Souverän und sagt wo es lang geht.
    Das Volk wird auch dafür sorgen, dass die politischen Nichtsnutze die sich von der Asylantenwelle wie Volltrottel überrollen ließen aus ihren unverdienten Ämtern verschwinden.

    Wer hört sich schon das sinnlose und oberlehrerhafte Ideologengeschwätz von Herrn Schäuble an. Schäuble und Merkel wollen die Flutung damit die Wirtschaftsvertreter denen Sie dienen ihre Billigarbeiter bekommen.

    Sicherlich gibt es im sogenannten Flüchtlingsstrom echte Kriegsflüchtlinge, aber die Regierung Merkel lässt ja auch weil sie vollständig die Kontrolle über das Geschehen verloren hat, unentwegt
    illegale Einwanderer, Schmarotzer, Asylbetrüger, Kriminelle und Terroristen nach Deutschland herein.

    Deshalb ist der Vergleich des „Flüchtlingsstroms von Heute“ mit den Vertriebenen und Kriegsflüchtlingen aus den damaligen deutschen Ostgebieten eine Perversion und eine Verhöhnung unserer Eltern und Großeltern, die Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg aufgebaut haben.

    Schäuble erzählt auch deswegen Müll, weil es nicht die Türken oder irgendwelche Flüchtlinge waren, die Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg aufgebaut haben, sondern die Deutschen der Kriegsgeneration selbst die nach einem verheerenden Krieg den sie durchgestandenen mit deutscher Willensstärke und Leistungbereitschaft aus den Trümmern etwas neues geschaffen haben. Hier sei ganz besonders die Leistungsbereitschaft unserer Omas und Uromas erwähnt die ungeheure Mühsal auf sich nahmen und zwar nach eine entbehrungsvollen Kriegszeit.

    Die Türken kamen erst viel später, da war das Wirtschaftswunder fast schon wieder vorbei. Ein Herr Schäuble wird die Deutsche Geschichte nicht verklären.

    Diese sogenannten Flüchtlinge von heute haben mit den vor den Trümmern ihres eigenen Landes stehenden Deutschen nach dem zweiten Weltkrieg gar nichts gemeinsam.

    Viele dieser Männer die hier her kommen wandern lediglich in unsere Sozialämter ein, lassen ihre Frauen und Kinder in den angeblichen Kriegsgebieten zurück

    Ich verwehre mich dagegen, dass welche Politdumpfbacke auch immer, meine Großeltern mit den hier in unser Land strömenden, oftmals illegalen Einwanderern vergleicht, die nichts machen außer Fordern und nehmen.

    Nieman hat gesagt dass die hier für immer und ewig bleiben dürfen, Asyl ist ein Schutz auf Zeit! Es gibt kein Recht auf Integration!

    Diese feigen Jungmänner mit teuren Smartphones in Glattlederjacken und Markenturnschuhen, sollten sich dafür schämen, dass sie jetzt gerade nicht zusammen mit der irakischen oder syrischen Armee für die Befreiung ihrer Heimat vom IS kämpfen.

    Der IS wäre Bestimmt schon besiegt, wenn diese Männer ihre Armeen in Syrien und im Irak unterstützen würden.
    Offenbar gibt es im Irak und in Syrien ja nicht nur Feiglinge, denn die irakische Armee verzeichnet Aktuell ja beträchtliche Geländegewinne und erobert Städte, während andere sich in Mitteleuropa ins gemachte Nest setzen oder Massenschlägereien betreiben bzw. für anderweitige Schlagzeilen sorgen.

    Herr Schäuble, Merkel und die anderen Schlafmützen hatten lange genug Zeit die Situation im Nahen Osten einzuschätzen, sie haben aber nichts dergleichen getan sondern sich stattdessen nur mit der Verschwendung unseres Steuergeldes an Griechenland beschäftigt, deshalb sollte sich Schäuble seine Worte sparen und endlich in Ruhestand gehen. Das Volk ist dieser ganzen Altpolitiker die seit Jahrzehnten an ihren Sesseln kleben doch überdrüssig, die faseln doch ewig und drei Tage die selbe Sülze.

    Außérdem sieht man daran doch auch wie schwerfällig der Parteienapparat ist, dass es dort nicht mal gelingt neue Köpfe aus den Parteimitgliedern nach oben zu bringen.
    Vielleicht können die sich an der CDU Basis auch nicht gegen die Alten Granden durchsetzen und laufen denen nur wie fromme Messdiener hinterher ohne den Mum zu haben ihre Meinung auf den Parteitagen zu vertreten oder woran liegt es sonst, dass bei der CDU und auch der SPD seit Jahrzehnten immer wieder dieselben Gesichter im Parlament auftauchen?

    Das Volk wird sich jetzt von deren Geschwätz bestimmt nicht mehr einlullen lassen, denn die AfD ist gekommen um Deutschland vor dieser zerstörerischen Abschaffungspolitik zu befreien und eine Wende herbeizuführen, wozu auch gehören wird dass die Deutschen die Mehrheit in ihrem eigenen Land bleiben werden.

    Deutschlandabschaffer raus aus den Parlamenten.

    Schäuble brauch gar nicht erst versuchen dem Volk weiteren Schlafsand in die Augen zu streuen. Das Deutsche Volk ist hellwach und wird sich zusammen mit der AfD; PEGIDA und den vielen anderen Bürgerinitiativen gegen den Wahnsinn der Merkel-Junta verteidigen.

  31. Ach, der Cerebralsclerotische Rolligollum….soll doch die Schnauze halten, nimmt den noch jemand ernst?….@ Markus Sternberg…NEIN, wir sind NICHT verloren!! Noch gibt es patriotische wehrhafte Deutsche, da kannste einen drauf lassen!! Und im übrigen, MERKEL MUSS WEG!! SOFORT!!

  32. Naja, man muss ja auch Verstaendnis mit Rolli-Wolle zeigen. Das Attentat und die starken Medikamente, die er lange Zeit zu sich nehmen musste (dazu noch der Wein…) haben eben sein Gehirn (oder das, was uebrig geblieben ist – frueher war er ja einmal ein brillianter Politiker, zu Zeiten als FJS noch unter uns weilte – habe sie beide mal zusammen getroffen) vernebelt. Die einzige Alternative zum Heim war die Politik – und ins Heim wollte seine Familie ihn nicht geben, also hat man ihn zurueck in die Politik geschoben….

  33. OT

    Politik „Spiegel“-Kolumne Neue Antisemitismus-Vorwürfe gegen Jakob Augstein

    Das Simon-Wiesenthal-Zentrum veröffentlicht jährlich eine Liste mit „antisemitischen Verunglimpfungen“. 2012 landete Jakob Augstein in den Top-Ten – in diesem Jahr steht er erneut in der Kritik.

    Auf Patz eins der Top-Ten-Liste landete in diesem Jahr der Vater des „San Bernardino“-Attentäters Syed Farook. Dieser habe in einem „La Stampa“-Interview deutlich gemacht, dass er den „Hass“ seines Sohnes gegen Juden indirekt gefördert habe. Der Islamische Staat rangiert auf Platz zwei, gefolgt von der Europäischen Union – weil diese entschieden habe, dass Waren von den Golanhöhen nicht mehr als „Made in Israel“ ausgezeichnet werden dürfen.

    Auf Platz vier werden Campusse in den USA genannt – an der University of California sei ein jüdischer Bewerber abgelehnt worden, der in den Studentenrat wollte. Zudem sei der Mann antisemitisch beleidigt worden. Platz fünf belegt Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas, Platz sechs der Iran.

    Auf Platz sieben werden europäische Sportveranstaltungen gegeißelt. Bei einem Event in Spanien sei etwa ein jüdischer Rapper ausgeladen worden, weil dieser Palästinensern seine Unterstützung verweigert habe. Auf Platz sieben stehen zwei britische Politiker – unter anderem, weil einer der beiden die Hamas als „Freunde“ bezeichnet habe. Platz neun und zehn belegen Kuwait und Polen.

  34. Da sieht man mal, was langjähriger Alkoholkonsum und hochdosierte Schmerzmittel für schlimme Folgen am menschlichen Gehirn verursachen können, ungeachtet dessen, wenn man zur Kompensation der Folgen des Attentat-Traumas den Haß auf das eigene Volk kultiviert und inzwischen lieb gewonnen hat.

  35. OT/ Dicke schwarze Handschuhe

    POL-H: Vahrenwald: 16-Jährige vergewaltigt – Wer kann Hinweise geben?
    29.12.2015 – 15:17

    Hannover (ots) – Die Polizei sucht einen Unbekannten der gestern, gegen 21:30 Uhr, eine 16 Jahre alte Jugendliche an der Vahrenwalder Straße am Mittellandkanal vergewaltigt haben soll.http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3213648

    Nach Aussagen der jungen Frau habe sie an der Stadtbahnhaltestelle „Kabelkamp“ auf die Bahn gewartet, als sich ihr ein Mann genähert habe. Dieser habe sie anschließend mit einem Messer bedroht und ein Stück stadteinwärts bis an den Kanal dirigiert. Dort verging er sich an der Jugendlichen und flüchtete danach zu Fuß in unbekannte Richtung.

    Der Vergewaltiger soll etwa 1,80 Meter groß sein und zur Tatzeit dicke, schwarze Handschuhe getragen haben.

    Zeugen, insbesondere ein Mann, der zur Zeit des Vorfalls an der Haltestelle „Kabelkamp“ in Richtung Sarstedt gesessen haben soll, melden sich bitte unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst.

  36. Bin mal gespannt,

    ob und wann unsere Verschwörungstheoretiker wie im Falle Merkel endlich auch für Sozi und Islamfuzzi Schäuble aus ihren linksverpesteten Löchern kriechen.

    Meine bisherige Sammlung geisteskranker Einfälle ist sicher noch längst nicht vollständig:

    Dahinter stecken jedenfalls
    Bilderberger, Banken, Juden, Finanzjudentum, Goldman Sachs, Freimaurer, Amerikaner, VSA, Reiche, Kapitalisten, Großkapitalisten, Raubtierkapitalisten, Atheisten, Spekulanten, Heuschrecken, Faschismus, Kommunismus, Liberale, Neoliberale, Liberalisten, Rechte, Rechtspopulisten, Ratingagenturen, Hedge-Fonds, Unternehmer, Rüstungsindustrie, Konzerne, internationale Konzerne, Ostküste, Rockefeller, NWO-Verschwörer, Multis, Börsen, Märkte, Großfinanz, Finanzmärkte, internationale Finanzmärkte, Globalisierer, Illuminaten, Tempelritter, obere Kasten, Arbeitgeber, Lohndumper, Geschäftemacher, Immobilienbesitzer, das Tavistock Institute for Medical Psychology, CIA Casino-Kapitalismus, Zockerbanken. Big Government, Big Business, Big Banking, Transnationale Großkonzerne, Siegermächte …..
    —-
    Denn mit SOZIALISMUS hatten und haben millionenfacher Raub und Massenmord am Klassenfeind sowie die Vernichtung von Freiheit und Wohlstand durch Totalitarismus und Planwirtschaft nämlich nichts zu tun.

    Ich schwör’s.

  37. Ich muss meinem Post Nr. #22 noch einen Punkt hinzuzufügen.

    Auf die eingeschleppten Krankheiten, die zum Teil tödlich enden können, freuen wir uns natürlich auch. Man hat uns rücksichtslos und voll wissentlich diesen Krankheiten ausgesetzt.

  38. Jetzt redet er auch schon wie ein Pfaffe und setzt die mit vergleichsweise kriegerischen Absichten bei uns eindringenden sogenannten Flüchtlinge mit denen nach dem 2. Weltkrieg gleich. Die Flüchtlinge von damals waren unsere Landsleute und haben uns in der damaligen schweren Zeit Einiges zu schaffen gemacht. Auch versuchen die Pfaffen und die Umvolkungslobbyisten uns weis zu machen, dass auch Maria und Josef auf der Flucht vor den „Häschern des Herodes“ Flüchtlinge gewesen sind. Die greifen wirklich zu allen demagogischen Mitteln, und seien sie noch so dämlich.
    Im Übrigen finde ich es gut, dass in diesem Land Niemand wegen seines Alters oder seines körperlichen und geistigen Zustandes diskriminiert wird. Aber muss es deswegen gleich ein Ministeramt sein?

  39. Genau Herr Schäuble.Sie schwarze Null sind mal wieder zu Scherzen aufgelegt.Also Sie kann man beim besten Willen nicht mehr ernst nehmen !

  40. #49 Ratanero (29. Dez 2015 16:00)

    Was ist mit der Hautfarbe oder der Sprache?

    – weißer oder dunker Teint bzw. schwarz?
    – Akzent?/Sprache?

    Oder wird dass schon wieder mal bewusst verschwiegen um bei der Bevölkerung nicht weitere diffuse und unbegründete Ängste wegen solchen „Einzelfällen“ zu erzeugen.

    Übrigens:
    Über die Weihnachtsfeiertage kamen auffällig viele Vergewaltigungsmeldungen und Messerstechereien in den Medien zum Vorschein.
    Offenbar kann sich der kriminelle Abschaum noch nicht mal in dieser eigentlich friedvollen Zeit zurück halten. Andererseits was will man machen wenn man es mit Leuten zu tun hat, denen nichts heilig ist.

  41. Mit dem Wolfgang Schäuble wollte damals im Kindergarten schon keiner gerne spielen, weil der immer einen gegen den anderen aufgehetzt hat, ich könnte wetten, dieser Mann destilliert und brennt seinen eigenen Schnaps im Keller bei sich zu Hause selbst bei den Mengen die er braucht um einigermaßen ansprechbar zu bleiben

  42. Schäuble
    soll nicht so’n
    SCHMARRN erzählen !
    Von wegen ‚die Zuwanderung
    nützt allen‘. Diese millionenfache
    Einschleusung und Ansiedlung von
    integrationsunwilligen und
    inkompatiblen Moslems
    nützt einzig und
    allein Alla.
    Und die
    Türken wünschen
    sich – und warten ja auch
    schon auf – die aus dieser
    Politik resultierende
    Moslemmehrheit
    in Deutschland,
    das dann bald
    umbenannt
    werden
    dürfte.

  43. Flüchtlingskrise:

    Steinbrück attackiert Merkel:

    „Sie hat es nicht im Griff“

    Ihr „Wir schaffen das“ sei durchaus ehrenwert. Die entscheidende Frage laute jedoch: „Wie schaffen wir das?“ Darauf gebe es bisher keine ausreichende Antwort.
    Steinbrück fordert klare Prioritäten: Asylrecht für politisch Verfolgte, Kriegsflüchtlinge aufnehmen, aber ohne dauerhaftes Bleiberecht.

    So sagt er: „Wir müssen ehrlicher damit umgehen, dass Wirtschaftsflüchtlinge und Menschen aus sicheren Herkunftsstaaten nicht aufgenommen werden. Unsere extrem liberale Abschiebungspraxis ist so nicht durchzuhalten.“ Abschiebungen von Menschen ohne Bleiberecht müssten „schnell und sichtbar durchgesetzt werden“. Hier zeige der Staat bisher zu wenig Gesicht.
    „dass die AfD im März bei allen Landtagswahlen deutlich über die Fünf-Prozent-Hürde kommt“. Er habe die Hoffnung, „dass sich die AfD in den Landtagen dann schnell entzaubert. Das war bei anderen Rechtsauslegern in der Geschichte der Bundesrepublik auch der Fall.“

    Na lieber Onkel Steinbrück , nicht das dir noch die Augen aus dem Kopf fallen wenn die AFD über 20% bekommt !
    Den Betrug das die AFD von Anfang bis Ende der Wahl bei 4,99% liegt , werdet ihr nicht mehr hin bekommen !!!

  44. Die Hauptangst ist doch die, dass ein Großteil der Flüchtlinge keinen Job bekommt und von Kuffars alimentiert werden muss.
    Das werden sie nicht akzeptieren wollen und mit Gewalt ihre Unabhängigkeit erzwingen, indem sie sich einfach nehmen was sie brauchen. Das fängt ja bereits mit Ladendiebstählen an.
    Ihre Respektlosigkeit gegenüber „Ungläubigen“ werden wir ihnen niemals nehmen können.

    Sind unsere Politiker so dumm, oder haben wir es schon jetzt mit Korruption zu tun?
    Im Falle von breitangelegter Korruption würden unsere Politiker vorwegnehmen, was in jedem islamistischem Staat die Grundlage des politischen Lebens ist.

  45. Wieso haben Ausländer Deutschland wieder aufgebaut?
    Soviel ich weis haben die Deutschen Deutschland wieder aufgebaut.
    Ich bin Italiener und mein Vater kam ende der 50iger Jahre als Gastarbeiter nach Deutschland….Da stand aber schon alles wieder …und Moslems hat er auch keine gesehen!
    Die sind erst viel später hier eingefallen und sich ins gemachte Nest gesetzt.

  46. So will er,….

    Ach der will gar nichts. Der muß halt irgendeine Pseudoaktion zeigen, weil er etwas Echtes zur Realität nicht sagen kann. Aber er muß ja irgend was sagen.

    Dieses System ist am Ende, die Frage ist nur wie es abtritt und welches Chaos am Ende stehen wird. Aufrecht erhalten kann man das System in naher Zukunft nur noch mit Gewalt; denn nächstes Jahr werden die Folgen der Invasion am Wohnungsmarkt sichtbar werden.

  47. #63 AndTheWormsAteIntoHerBrain

    Die Hauptangst ist doch die, dass ein Großteil der Flüchtlinge keinen Job bekommt und von Kuffars alimentiert werden muss.
    ……………….

    Wessen Hauptangst?

    Die der Marionetten in Berlin?
    Niemals!

    Das haben wir doch schon seit Jahrzehnten, dass die ungebetenen Fresser nur in der Hängematte liegen.

    Da wir inzwischen Abermillionen Arbeitslose haben, ist doch die Chance für die neuen Schmarotzer noch geringer, zumal die ja zu nichts zu gebrauchen sind.

    Es geht um unsere Vernichtung durch Umvolkung!

    Die meisten haben keine Kinder – also für wen machen die Politik? Für deutsche Familien nicht. Dann hätte man das Kindergeld für die zweiten und folgenden Kinder gesenkt, weil die ja noch die Sachen vom Vorgänger haben.

    Also – das sind alles Volksverräter, solche, wie sie noch kein Volk hatte!

  48. Beck wird der Pegida-Bewegung vielleicht eines Tages noch dankbar sein, wenn durch sie verhindert werden konnte, dass er von einem Hausdach gestürzt wurde.

    Offensichtlich werden jetzt alle Inszenierungs-Register gezogen, damit verhindert wird, dass die AfD die Aufgabe einer Zeckenpinzette übernimmt.

  49. Dieser Gollum Schäuble und Beschneidungsliebhaber Beck vom warmen Ufer sollen einfach mal besser die Fresse halten.

    Es ist schlicht eine Schande dass solche Personen auch noch immer in irgend einer Funktion in diesem Staat sein dürfen.

    Das wird sich bald ändern, daher AfD und Pegida und Höcke als neuer Kanzler der aufräumt, sowie Lutz Bachmann als Abschiebeminister für Wirtschaftsflüchtdingens, dieses Amt wird neu geschaffen!

  50. SAGT DEM TROTTEL SCHÄUBLE DOCH MAL,
    DASS ER GEFÄLLIGST FÜR EINE ANDERE
    POLITIK IN DEUTSCHLAND AUFSTEHEN SOLL!
    H.R

  51. Was hat der denn bisher geleistet? Ist doch immer gleich mit ihm. Erst wird geschriehen, dann getobt, dann drüber geredet und am Schluß wird dann doch gezahlt. Immer und immer wieder gleich. Wirklich furchtbar daran ist dass viele auf sein markigen Worte reinfallen. Aber es werden immer weniger.
    Mit seiner schwarzen Null ist es doch auch so. Der Haushalt wird so lange hin und her geschoben bis das Ergebnis da ist das man haben möchte und man es stolz der dummen Bevölkerung präsentiert.
    Das ist doch absoluter Schwachsinn.
    Und jetzt haut er wieder einen gegen die AfD raus. Soll er doch. Was bringt das ganz Gift, das er versprüht wenn die Leute schon lange imun sind?
    Schäuble spiel doch lieber wieder Sudoku.
    Oder besser: Nimm dei Angela und gang mit der
    do nah wo de Pfeffer wächst.

  52. ARBEITEN ?? Nöö Ich muss 5 mal beten …

    „Ich kann nicht arbeiten gehen, ich muss fünfmal täglich beten.“
    Ein Terror-Verdächtiger bekam mit dieser Aussage tatsächlich die Wohnung vom Essener Jobcenter finanziert!
    Der 24-Jährige steht in Düsseldorf vor Gericht: wegen der Planung eines Terror-Anschlags.

    Dazu hier der Kommentar von RTL WEST Chef Jörg Zajonc.

    https://www.facebook.com/rtlwest/videos/780744738643192/?fref=nf

  53. Die wundersame Wandlung des deutschen Rumpfstaates zum Einwanderungsland

    Ähnlich wie beim vermaledeiten Spielgeld Euro oder dem EU-Moloch wurden auch die Deutschen nicht gefragt, ob sie der Umwandlung ihres Landes in ein Einwanderungsland zustimmen, sprich zur Minderheit im eigenen Land gemacht werden wollen. Die Parteiengecken haben nämlich anfangs behauptet, daß die Masseneinwanderung gar keine wäre, sondern die Ausländer nur als Gastarbeiter ins Land kämen und dem Volk suggeriert, daß diese wieder nach Hause gehen würden. Ähnlich verhält es sich mit dem Asylrecht, dieses wurde von den Parteiengecken formell nur an politisch Verfolgte gewährt, doch wurde zu einem wahren Einfallstor für Masseneinwanderung. Die Parteiengecken verweisen nämlich die ausländischen Delinquenten, deren Asylantrag abgelehnt wurde, durchaus nicht des Landes. Es verwundert daher auch nicht sonderlich, daß gegen die illegale Einwanderung noch nicht einmal kosmetische Maßnahmen ergriffen werden. Doch schreien die Parteiengecken Zetermordio, wenn jemand dagegen protestiert.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  54. Der Finanzminister mahnte, der Islam dürfe nicht mit Islamismus verwechselt werden: „Wovor sich die Menschen zu Recht fürchten, ist nicht der Islam, sondern der islamistische Terror.“
    Nur blöd, dass man, wenn man sich nur ein bisschen mit der Lehre dieses Mohammed beschäftigt, zu dem Ergebnis kommt, dass der Islam selbst islamistisch ist. Der Trick, den Islam zu exkulpieren, indem man ihn künstlich vom Islamismus trennt, funktioniert in einer aufgeklärten Bürgergesellschaft nicht. Dass der Islam eine Lehre ist, die von ihren Anhängern den Krieg gegen die NIchtallahgläubigen fordert, wissen wir Katholiken spätestens seit Papst Benedikts Regensburger Rede.

  55. Lese übrigens gerade, dass eine Wohnungsbau-Offensive gefordert wird. Aber das wird die Probleme nicht lösen. Denn so was muß genau geplant sein, wofür es Fachverstand bedarf.
    ´
    Ich war ja vor kurzem bei einem Vortrag von einem Fachmann über die Probleme. Und am Ende haben wir uns gefrgat, was soll das, das Chaos wird kommen, (mit sozialen Problemen für Einheimische),wir können durch Erkenntnisse nichts mehr daran ändern im nächsten Jahr.
    Warum also der Vortrag, Nun man meint ja sowieso, dass man das nicht schaffen dann. Aber in dem Vortrag wurde genau auf Detailprobleme eingegangen, die eben definitiv nicht lösbar sind. So mßte man wissen welche Wohnungsgrößen man bauen muß usw. Ich hab nicht alles behalten.
    Das wird also scheitern, weil man auf die Schnelle das nicht planen kann. Also nächstes Jahr haben wir definitiv ein Chaos am Wohnungsmarkt.
    (Übrigens positiv: der Vortragende will einen neuen Job antreten. Jemand witzelte wenn die wüßten dass er AfD sei, würde das sicher nichts. Ne ne meinte er, die wissen das und er habe den Job.)

  56. Herr Schäuble, die Pegidaanhänger sind weder Dumpfbacken noch Nazis, es sind ganz einfach die Menschen die Ihnen die Taschen und Koffer füllen, die Sie dann auch noch vergessen. Halten Sie Ihre Giftzwergfresse, wir sind das Volk! Sie müssen uns gar nichts erklären, wir sind nicht blöd. Wir sind einfach besorgt um unsere Kultur und auch um unsere eigenen Kinder, deren Zukunft Sie zerstören helfen. Wir brauchen keine Horden aus der Wüste und wir wollen sie auch nicht! Haben Sie das noch nicht begriffen? Was zu viel Viertele alles so anrichten sieht an Ihrem augeprägt bösen Blick, mit Verlaub: auch Sie sind ein Arschloch!

  57. Wo sind eigentlich die 100.000 Mark aus der Schreiber-Affäre? So jemand hat mir überhaupt nichts zu erklären.

  58. Rollstuhlfahrer Schaeble

    ein verbiesteter Hetzer gegen Demokraten,

    ein Speichellecker Merkels, versucht mit allen ihm zur Verfuegung stehenden Moeglichkeiten,

    das zerstoererische System Merkel zu erhalten, damit die Zerstoerung der D Gesellschaft, Kultur, Nation durch die bestellte Masseninvasion der arab. Muslime zu stuetzen.

    Merkel, Schaeuble, Altmaier, Gabriel, Roth, Trittihn, Kuehnast und die vielen Deutschenhasser muessen das kommende Jahr von Amt und Wuerden vertrieben werden,

    hinter Schloss und Riegel durch eine pro Deutsche Richtergruppe fuer schweren Landesverrat, Luegen, Aushebelung der Demokratie bestraft werden,

    natuerlich lebenslang von jedem staatlichen Amt bzw. einer Parteiposition ausgeschlossen bleiben.

    Fuer ein demokratisches Deutschland mit pro Deutscher Regierung

    gegen links-liberale Verraeter aus allen Bundestagsparteien.

  59. #79 INGRES (29. Dez 2015 17:07)
    Es wird dem Volk vorgelogen Wohnungen wuerden fuer alle gebaut, nicht nur fuer Fluechtlinge.

    Allerdings ist diese eine Luege.
    Denn: Wohnungen werden so gebaut, dass die Moslems mit ihren Geburtsmaschinen genug Platz haben.
    Dies ist so (sinngemaess natuerlich) gesagt und geschrieben worden.

  60. #44 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (29. Dez 2015 15:52)
    Herr Schäuble ein Angehöriger des Regierung des offenen Rechtsbruchs hat hier gar nichts mehr zu erklären, dass Volk ist der Souverän und sagt wo es lang geht.
    ——————————————————

    Genau! In puncto Volksverarschung ist Schäuble schon ein bewährter Champion. Und jetzt echauffiert er sich dasss man ihm nicht glauben will!

  61. #64 AndTheWormsAteIntoHerBrain (29. Dez 2015 16:34)
    Die Hauptangst ist doch die, dass ein Großteil der Flüchtlinge keinen Job bekommt

    Nein, wenn nicht bald Schluss gemacht wird mit der politischen Elie, so werden die bestimmen, wer Jobs bekommt in Staat, Behoerden, Schulen, Kultur, Medien. Es werden Moslems sein.

  62. Die Sprüche kenne ich zu genüge von der italienischen Polit-Kasper-Kaste.

    Ohne den BERUFSPOLITIKER ist das Volk nicht Lebensfähig

  63. #87 fiskegrateng
    Genau und unsere CH-Kinder dürfen dann in so ca. 30 Jahren die Invasion der moslemischen Wehrmacht aufhalten und bis auf den letzten Mann abschlachten. Das wird eine riesen Sauerei!

  64. #45 Nordsee1

    Wenn es eine Veränderung geben soll, kann diese nur gewaltsam in Form eines Putsches oder einer Revolution passieren.
    Meinst du das?

    Mit Wahlen funktioniert es auf jeden Fall nicht. Die Verhältnisse sind zu festgefahren und es gibt zu viele Linke und Gutmenschen.

    Aus diesem Grund kann es auch keine Revolution etc. geben, die das Regime der Altparteien wegfegt.
    Es sind eben prozentual gesehen, zu wenig patriotische Deutsche.
    Im Übrigen werden wir durch die Flutung mit Moslems langsam ausgedünnt.

    Wenn es schlimmer wird, soziale Unruhen aufkommen, werden diese wirksam bekämpft.
    Die Konzepte haben die Verräterpolitiker schon in der Schublade. Zum Beispiel: den Deutschen die wenigen verbliebenen Waffen wegzunehmen, das läuft derzeit schon.

    Deswegen bleibe ich dabei: Wir sind verloren.
    Die AfD wird in den nächsten Jahren zulegen, es wird noch ein paar Proteste (a la Pegida & Co) geben, die sich langsam totlaufen.
    Das wars aber auch.
    Mehr nicht.
    Wir sind verloren.

  65. Norwegen erklärt Schäuble/Merkel die Welt:

    Nach Schweden und Dänemark hat auch Norwegen eine Verschärfung seiner Asylpolitik angekündigt. Norwegen werde damit eine der härtesten Einwanderungsregelungen in Europa haben, sagte die norwegische Ministerin für Einwanderung und Integration, Sylvi Listhaug, am Dienstag in Oslo. Das Land solle so weniger attraktiv für Menschen werden, die „nicht wirklich“ Asyl brauchten.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlinge-norwegen-plant-schaerferes-asylrecht-13989421.html

  66. für Ihn werden wir entweder einen längeren Strick oder einen höheren Stuhl brauchen, je nachdem was günstiger kommt

  67. #90 Markus Sternberg
    Zum Glück waren Menschen wie sie anno 1529 und 1683 nicht in Wien oder gar für die Verteidigung der Stadt verantwortlich.

    Reissen Sie sich gefälligst zusammen! Sie hören sich an wie ein weinerlicher Moslem, der sich ohne seine 50 Cousins schwach vorkommt.

  68. Polen machts vor, einfach genial,
    die Partei „Recht und Gesetz“ (PiS) :

    http://www.neopresse.com/europa/die-eu-unter-zugzwang-wie-gefaehrlich-ist-polens-neue-regierung/

    Bei den Verfassungsrichtern fängt man an, dann kommen die Leute vom Geheimdienst dran etc.
    Die alten Seilschaften die die Gesetze so auslegen wie es die EU will müssen im nationalen Interesse ausgewechselt werden.

    Und das alles ohne Blutvergießen, so wirds gemacht. Im Volke liegt die macht !!!

  69. Der Mann im Rollstuhl braucht nicht und hat mir nichts zu erklären!

    Ich, als autochthoner Ureinwohner,
    möchte VORHER von meiner Regierung gefragt werden, ob ich mit einem unkontrollierten Zuzug von kulturfremden Analphabeten einverstanden bin!

    Dann braucht er mir hinterher nix meh zu erkläre!

  70. Ich frage mich, ob unsere „Elite“ hinter den Kulissen gezwungen wird, diese idiotische Politik zu machen, oder ob die wirklich so dämlich sind, dass sie von dem Gesülze vom Stil Schäuble selbst überzeugt sind. Es fällt mir schwer, das Zweite zu glauben.

    Wer könnte so mächtig und skrupellos sein und ein Interesse daran haben, die Deutschen zu einem Autogenozid zu zwingen ?

  71. #59 Polarkreistiger (29. Dez 2015 16:23)
    Passend dazu die nächste Pegida-Verunglimpfung – Tenor: „…mein Gott, die habense doch wirklich nicht alle…“ … indem man die Kundgebungsteilnehmer als „Dumme“ hinstellt.
    Hier muss man kontern:
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/neue-pegida-hymne-wird-zur-blamablen-lachnummer/ar-BBo1ouI?li=AAaxdRI

    Allerdings – siehe und höre unter Sucheingabe „schalala“ in youtube diverse Lieder. „lalala“, „schalala“, „nanana“, „düdüdü“ usw. sind nicht so prickelnd. Ich weiß: Die „lalala“-Parts dienen als Platzhalter, damit hier später Texte eingefügt werden können.
    Erinnert aber irgendwie an „Banana“.

    Aber der Musikstil von „Die Raketen“ oder „Die Blockflöte des Todes“, „Far East Band“ oder „Manja“ wäre noch tödlicher, bzw. böte noch mehr Angriffsfläche.

  72. Ich kann nicht mehr diese Volksverräter ertragen. Heute groß in den Nachrichten: 60% der deutschen stehen Merkels Füchtlingspolitik positiv gegenüber.
    Komisch, selbst bei uns im Westen und in unserem Landkreis kenne ich keinen einzigen ehemaligen CDU-Wähler, der diese Propagandapartei wieder wählen würde…… Diese Lügerei der Presse! Schlimmer als im dritten Reich!

  73. Nur Lügner und Betrüger ohne Rückgrat und mit einem Überschuß krimineller Energie dürfen in der Verbrecherorganisation „Bundesregierung“ mitmachen. Im Ausnahmefall auch mit Demenz und nachgewiesener Bösartigkeit.

  74. Schäuble ist Angela-Antoinettes Knecht, ganz einfach und Angela-Antoinette hat vor kurzer Zeit ihre Wahl des Mittels getroffen: Das Nudging.

    Werbestrategen kennen das Nudging, das Stupsen in die richtige Richtung, wenn sie wollen, dass Konsumenten bestimmte Produkte kaufen. Doch kann die Politik mit Staatsbürgern so umgehen, wie die Wirtschaft mit Verbrauchern?

    Vielleicht soll das Leben nicht nur gut sein, sondern auch richtig. Vielleicht gibt es ja auch kein gutes Leben im Falschen, frei nach Adorno. Wer weiß denn schon, was die Regierung will?

    Vielleicht will sie einfach nur glückliche Staatsbürger, weil ein glücklicher Mensch gar keine Lust hat, sich aufzuregen, wenn Politik wieder einmal irrsinnig erscheint. Vielleicht will die Regierung das Volk zum Glück überlisten. Das Kanzleramt hat jedenfalls drei Fachleute eingestellt – sie sollen die Regierung beraten, wie das Volk besser zu regieren ist. Die Obrigkeit will das Volk nur anstupsen. Fachbgeriff: nudgen. Soll heißen: Kleine psychologische Tricks sollen zum „richtigen“ Handeln animieren.
    Das Ziel der Wirtschaft ist klar – Profit!

    Das ist nicht neu: Werbestrategen wenden diese Form der Beeinflussung an, um den Konsumenten zum Kauf der gewünschten Produkte zu bewegen. Doch kann die Politik mit Staatsbürgern so umgehen, wie die Wirtschaft mit Verbrauchern? Das Ziel der Wirtschaft ist klar – Profit. Das Ziel der Politik ist es, dass sich Menschen gut fühlen und das Richtige tun. Doch was ist richtig, was ist falsch? Kann man überhaupt noch darüber diskutieren, wenn dieses Stupsen so erfolgt, dass es der Staatsbürger gar nicht mehr bemerkt?

    http://www.deutschlandradiokultur.de/nudging-wie-frau-merkel-uns-hilft-die-bessere-wahl-zu.976.de.html?dram:article_id=325470

    Nun, die Regierung kann ganz offenbar so vorgehen bzw. versucht die Regierung, so vorzugehen, um der Wirtschaft gleich uns Deutschen „zu erklären“, was wir brauchen sollen.

    Äppel-Händler beispielsweise suggerieren den Leuten, sie würden Äppel-Produkte brauchen, um ein besseres Leben zu kriegen.

    Und was erzählen uns diverse Regierungsvertreter?
    Dass wir „Flüchtlinge“ brauchen würden, um ein besseres Leben zu bekommen.

    Und als was sind diese Regierungsvertreter dann einzustufen?
    Als Menschenhändler.

  75. 55 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (29. Dez 2015 16:17)

    #49 Ratanero (29. Dez 2015 16:00)

    Was ist mit der Hautfarbe oder der Sprache?

    – weißer oder dunker Teint bzw. schwarz?
    – Akzent?/Sprache?

    Liebe Erbsensuppe, weitere Details könnten die Bürger VERUNSICHERN 🙂
    Wenn’s dicke schwarze LEDERHANDSCHUHE waren, könnte es ein Gorilla gewesen sein.

  76. #85 fiskegrateng (29. Dez 2015 17:39)
    #79 INGRES (29. Dez 2015 17:07)

    Es wird dem Volk vorgelogen Wohnungen wuerden fuer alle gebaut, nicht nur fuer Fluechtlinge.

    Allerdings ist diese eine Luege.
    Denn: Wohnungen werden so gebaut, dass die Moslems mit ihren Geburtsmaschinen genug Platz haben.

    Genau das war auch ein Aspekt des Vortrags. obwohl wir uns auch AfD-intern da gewählter ausdrücken.
    Aber da war noch mehr drin, denn der Vortragende war Immobilienfachmann.
    Das tolle an der AfD ist, dass wir aus allen möglichen Bereichen kompetente Leute dabei haben. Und alle engagiert und höchst aufgeklärt. Die anderen Parteien sind ein reiner Witzhaufen dagegen (weil sie ja auch nicht mal über die Realität reden können), vor allem wenn man an Claudia Roth usw. denkt. Aber wie das ausgeht (*) weiß ich nicht. Demokratisch läuft das m. E. nicht ab.

    (*) Ich denke da immer an eine Szene aus einer Gödel Biografie (Unvollständigkeitssätze). Wo Gödel (in den 33-igern) nur knapp einer Horde rechter Schläger entkommt, weil seine Freundin beherzt eingreift. Sonst hätten wir eventuell noch keine Unvollständigkeitssätze.

  77. #98 Heinz (29. Dez 2015 18:34)

    Ich frage mich, ob unsere „Elite“ hinter den Kulissen gezwungen wird, diese idiotische Politik zu machen, oder ob die wirklich so dämlich sind, dass sie von dem Gesülze vom Stil Schäuble selbst überzeugt sind. Es fällt mir schwer, das Zweite zu glauben.

    Wer könnte so mächtig und skrupellos sein und ein Interesse daran haben, die Deutschen zu einem Autogenozid zu zwingen ?

    ———————————————-
    Die Killerelite in den USA,nein, nicht der Obambi, der hängt selbst an Fäden, die Finanzhaie, die den Hals nicht vollkriegen (Soros, Rockefeller, Buffet usw.)

  78. Menschenskind,muß denen die Düse gehen.

    Hätten sie anders haben können:Einfach nur
    ihren Job machen.Aber nee,man muß ja Krieg
    gegen das eigene Volk führen…

    Tja „Herr“ Schäuble,sowat kommt von sowat!

  79. Herr Schäuble, tun Sie uns Deutschen einen Ge-
    fallen:
    Zählen Sie die Groschen, die Sie uns abgenommen
    haben, aber lassen Sie uns mit Ihren überflüs-
    sigen Belehrungen in Ruhe.
    Im Gegensatz zu Ihnen und Ihren politischen
    Gesinnungskumpeln können wir nämlich noch nach-
    denken, besonders was diese Steinzeitislamisten
    betrifft, die hier eindringen und die Sie uns so schmackhaft machen wollen.

  80. Wo ist Friedrich Merz, Rohland koch oder die andern Politiker die Merkel abgesägt hat?…haben die überhaupt nichts zu den Wahnsinn zu sagen?
    Auf was warten die noch?

  81. Schaeble und seine Ministerkollegen sind allesamtg Verraeter an Deutschen Interessen, brechen bestehende Gesetze am laufendem Band, ebenso wie die geleisteten Amtseide zu ihrer Vereidigung.

    Sie sind Dinosaurier und Sklaven des Systems Merkel, versuchen nur noch mit allen Mitteln, ihre priviligierten Jobs zu erhalten.

    Dieses Pack muss entsorgt und bestraft werden.

    Schaeuble hat Milliarden nutzlos Jahr fuer Jahr in den Rachen des Pleitestaates Griechenland versenkt,

    nun versucht er es mit duemmlicher Hetze gegen die einzigen nennenswerten Oppositionsgruppen.

    Der Rollstuhlfahrer muss weg, kann seine Tage im Schwarzwald wegen mir ausleben, fuer die Politik ist er laengst ein Verraeter D Interessen, damit nicht laenger tolerierenswert.

  82. Soso Herr Schäuble,

    wie kommen denn ausgerechnet Sie auf die Idee eine in unserem Lande anerkannte demokrtische Partei beurteilen zu wollen?

    Haben Sie sich mal wieder gewaltig überschätzt? Sie demokratischer Rohrkrepierer!
    Sie rote Null aller IM-Steigbügelhalter!

    In unserer Demokratie ist es durchaus erlaubt und sogar gefordert mit Hilfe von besseren politischen Konzepten um die Wählergunst zu kämpfen, um dann mit dem Auftrag des Wählers den Mehrheitswillen der Bürger umzusetzen.

    Sicher strotzen Sie vor massloser Selbstüberschätzung, vor grenzenloser Unfähigkeit, vor unbändigem Willen zur Machterhaltung für die IM-Diktatur und vor unvorstellbaren Abstiegsängsten. Aber durch all dies sind Sie weder ermächtigt noch qualifiziert der AfD oder dem Geringsgten aller Bürger auch nur das Wasser reichen zu können!

    Sie liederlichster aller Rattenfänger, wie kommen Sie dazu Mitglieder oder Anhänger einer demokratischen Partei als Dumpfbacken beschimpfen zu wollen!!!?

    Mit allem was sie Sich gegen den Bürger geleistet haben verdienen Sie nichts ausser Ekel, Abscheu und Missachtung!!!

  83. #98 Heinz (29. Dez 2015 18:34)

    jeder hat irgendwo eine Leiche im Keller und um so mehr Macht sich anhäuft um so mehr Leichen.

    Da heisst es dann „Du schau mal Wolfgang Du kannst dich doch bestimmt noch erinnern an die Feier mitte der 90er die 18jährige die so scharf auf dich war, war erstens 15, 2. von uns bezahlt und 3. haben wir da noch die Aufnahmen aus dem Hotelzimmer“ Paradebeispiel war doch Edathy der vermutlich zu tief im NSU Dreck gewühlt hat und Schwups die Wups tauchen da Jahre alte Nacktbilderbestellungen auf, justizabel war das alles nicht, die Sache wurde gegen eine lächerliche Geldauflage eingestellt hat aber jemanden entgültig entsorgt, der vielleicht unangenehm wurde

    meinst die Amis pumpen Millarden in ihren Spionagehaushalt für tralala Konstruktionsbildern von deutschen Windkrafträdern?

  84. Daß die „politisch korrekten“ Mainstream-Medien (Lügenpresse genannt) diese illegale Masseneinwanderung von Menschen aus völlig fremden Ländern und Kulturen mit den Heimatvertriebenen Deutschen nach dem 2.WK vergleichen, ist schon ein Skandal für sich und zeugt von der erschreckenden Ahnungslosigkeit dieser Schmierfinken. Wenn aber einer unser wichtisten und einflußreichsten Regierungspolitiker, der deutsche Finanzminister, in das gleiche Horn bläst, kann man das nur als böswillige Geschichtsklitterung oder als Altersdemenz begreifen.
    Zweiteres könnte ich noch entschuldigen.

  85. “ Ekel, Abscheu und Missachtung!!! “
    ==============================

    Haben die sich redlich verdient !!!

  86. Der Artikel erweckt den Schein, Herr Schäuble (unter anderem) sei nicht Herr seiner Sinne. Wir dürfen sicher sein, er ist. Auf seiner Agenda, die auch die Merkels ist, sowie der meisten anderen maßgeblichen Politiker aller Systemparteien, steht nicht der Fortgang und die Prosperität des deutschen Volkes und Landes, sondern dessen Auflösung und ihr Aufgehen in der von ihnen gewünschten und seit Jahrzehnten betriebenen Errichtung der EU-Wirtschafts-Diktatur als supranationalem, US-hörigem Einheitsstaat als Vorstufe zur politischen und wirtschaftlichen Gleichschaltung der Welt.

    Gegenwärtig arbeiten diese laut Gesetz und gemäß der von ihnen veranstalteten Rechtsbrüche hochgradig Kriminellen (anders wage ich solche Leute nicht mehr zu bezeichnen) mit Hochdruck daran, Fakten zu schaffen. Die Entstehung besonders der AfD sowie solcher Bewegungen wie „Pegida“ und vieler anderer, die summa summarum, mit relativ wenigen Abstrichen, für ein und dieselbe Sache stehen, könnten dieser Agenda jedoch noch in allerletzter Sekunde gefährlich werden. Je mehr die Regierenden hyperventilieren, indem sie über ihre Gegner immer aggressiver hetzen und immer offensichtlicher gegen sie vorgehen, desto mehr geht die Sache dem Ende zu. Es brennt bereits.

    Wir hoffen, aber wir wissen nicht, wer siegen wird. Aber wir können dieser „Bande in Nadelstreifen“, für die das Grundgesetz und jedes andere nationale wie internationale Recht „höchstens noch für andere geschrieben“ zu sein scheint, die Erfüllung ihrer Pläne so schwer und widerwärtig wie nur irgend möglich machen. Austritt aus allem, was diesen EU-US-Verein noch unterstützt, sofort. Raus aus deren Einheits-Gewerkschaften und Parteien. Seien wir, wie jedem nur möglich, der Sand im Getriebe.

  87. xRatio (29. Dez 2015 16:10)
    „Meine bisherige Sammlung geisteskranker Einfälle“ Der größte geisteskranke Einfall hier auf dem Blog sind Sie, werter Herr… Die Dauersprechplatte „Sozialismus ist Schuld“ hat einen ebenso großen Sprung wie ihre Monomanenschüssel…
    Wenn die Betreiber der NWO Sozialisten sind, bin ich Zeuge Jehovas.

  88. An den Verbalinjurien („Dumpfbacken“) merkt man, dass das politische Establishment nervös wird. Ich hoffe auf ein deutlich zweitstelliges Wahlergebnis für die AfD in BW.

    Bei Dumpfbacken assoziiere ich allerdings eher das Stimmvieh vom CDU-Parteitag, das gegen jede Vernunft den Flüchtlingsirrsinn durchgewunken hat. Von wegen „deutliche Reduzierung“ – nach wie vor kommen 2.000 bis 3.000 neue Eindringlinge.

  89. #93 Verwirrter
    #95 Schnellwienix

    Ich sage nur wie es ist!
    Wir sind zuwenige, um das Steuer herumzureißen.

  90. @ 113 Erdknuff

    Genauso sieht es so. So wird „regiert“

    Siehe Sachsensumpf und Dutroux, NSU Luege usw.

    Das muss man den Leuten nur klarmachen.

    Vor Allem auch die Polizisten die ich in Deutschland zu 95 % immer noch fuer anstaendig halte.

    Weil hier geht es ja immerhinnl um den Mord an einer 22 jaehrigen Kollegin der vertuscht und in diesem Fall voellig Unschuldigen in die Schuhe geschoben wurde.

    Siehe Aktenleaks und dem „Arbeitskreis NSU“ der zum Grossteil aus sehr seriorsen Leuten besteht.

    Wir Rechten sind es die Aufklaerung fordern und die Linksfaschisten sind die, die sich sogar ueber
    an Heiligabend erstochene Kollegen lustig machen. Sie die Linke Internetseite Indymedia.

    Und das offene Grenzen nur den Taetern nuetzen um ihre Taten weiter zu vertuschen sollte auch klar sein.

  91. @ # 119 MarkusSternberg

    Ach iwo. Wir sind nicht zuwenige.

    Es waren immer nur wenige die etwas aktiv tun und veraendert haben und die Masse schaute meist nur zu.

    Aber im Moment koennen wir die Leute nur ueber due Schandraten aufklaeren und das sollten wir auch tun.

    Wie es schon der Herr Pulitzer gesagt hat:

    Es gibt keinen Trick, kein Laster, keinen Kniff und kein Verbrechen das nicht von Geheimhaltung lebt.

    Macht diese Dinge oeffentlich und laecherlich und die oeffentliche Meinung wird sie hinwegfegen.

    Aufklaerung alleine hilft vielleicht nicht aber es ist das einzige Mittel ohne das alle anderen versagen“

    Und wir haben das „noch“ freie Internet.

    Wenn wir wirklich wollen schaffen wir das.

  92. Zum thema boeller und fluechtlinge: aldi hat um 15:30 uhr durch meine person einen mehrumsatz von 85 euronen realisiert. Am 1.1. Rappelt es auf unserer neujahresparty, dass die Heide wackelt.

  93. #117 leonhard hagebucher

    „Wenn die Betreiber der NWO Sozialisten sind, bin ich Zeuge Jehovas.“

    Forist „xRatio“ gehört zur Gemeinde der Verschwörungsleugner. Das sind die größten Humoristen, die unter uns weilen.

    Man erkennt die schon von weitem an ihrer Witzigkeit, ihren Reptiloidenkostümen und den Hüten aus Aluminium.

    Man darf nicht vergessen, daß „Sozialismus“ so eine
    Art animistische Beschwörungsformel ist. Mal die Bedeutung, den Inhalt dieses Begriffe zu ergründen, erfordert Denkarbeit und denken kostet Zeit und führt zu Falten.

    Der Sozialismus (Fabiansozialismus) ist ein Werkzeug der Elite der WWG (westlichen Wertegemeinschaft).

  94. #128 Markus Sternberg

    Wir als kleines Land mit damals knapp 6 Millionen Einwohner und tausenden von Bergen haben fest daran geglaubt die Sowjets wenigstens aufhalten zu können.

    Lieber tod als rot hat mein Grossvater immer gesagt und recht hatte er. Nur ein Leben in Freiheit ist lebenswert.

  95. Die Abschaffung der Wehrpflicht, milde Gaben für die Armen und geringe Verluste hemmen die Kriegsverdrossenheit in den VSA

    Als die Indianer bei den nordamerikanischen Wilden nach dem Vierjährigen Krieg merkten, daß sie von ihren Häuptlingen mit der englischen Kriegspropaganda tüchtig verkohlt worden sind und nicht das Böse in der Welt bekämpft haben, sondern in Wahrheit für die Wirtschaftsgelüste ihre Häuptlinge sterben mußten, begannen sie einen wahren Zwergenaufstand zu proben und hätten damit den VSA beinahe den Eintritt in den Sechsjährigen Krieg verleidet. Den Höhepunkt erreichte dieser Zwergenaufstand allerdings in Vietnam, als die Indianer zuhause auf den Straßen tobten und lärmten und in Vietnam die Offiziere mit Splittergranaten meuchelten, wenn sie diese zum Kämpfen zwingen wollten. Als Gegenmaßnahme schafften die Häuptlinge dann die Wehrpflicht ab, lockten die Armen mit allerlei milden Gaben zum Kriegsdienst und führten fortan nur noch Kriege, bei denen sich ihre Verluste in Grenzen hielten. Damit stellten sie die Indianer ruhig, da diese nun faktisch nichts mehr mit den Kriegen zu tun haben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  96. #98 Heinz (29. Dez 2015 18:34)

    Wer könnte so mächtig und skrupellos sein und ein Interesse daran haben, die Deutschen zu einem Autogenozid zu zwingen ?

    Es betrifft ja nicht nur Deutschland, alle westlichen Länder sind davon betroffen! Europa, USA, Canada, Australien! Überall die gleiche Invasion. Von langer Hand geplant und vorbereitet.

    Sehr viele Erkenntnisse: UN + NAM + OIC. Die Moslems haben es geschafft den westlichen Ländern ein verschärftes Menschenrecht unter zu jubeln. Selbst akzeptieren die Islam-Staaten NUR ihre Menschenrechte des Islams. Gründungsstaaten der UN, die seit 70 Jahren NICHT mit den Menschenrechten der UN konform gehen.

    Diese Völkerwanderung wird von den Islam-Staaten gelenkt.

  97. Tatsächlich,Schäuble hat Recht mit der irr-
    witzigen Behauptung: „Zuwanderung nützt uns
    allen“.Sie hilft uns nämlich,endlich die Augen
    zu öffnen und Erkenntnis zu erlangen,daß wir
    von Hoch- und Landesverrätern in den Abgrund
    geführt werden.Die Hauptsache,das Gesindel hat
    sein Schäfchen schon ins Trockene gebracht,in
    Paraguay oder sonstwo.

  98. für das linksextreme gehirn ist alles es nicht linksextrem denkt rechtsextrem und muß bekämpft werden

  99. Diese sozialpädagogische Haltung von Politikern gegenüber ihren Untertanen gibt es solange ich denken kann, also seit Helmut Kohl. Wie es davor, unter Schmidt, Brandt oder in der DDR war weiß ich nicht so genau.

    Zu meiner Zeit (Richelieu) und bis zur französischen Revolution, gab es kaum staatliche Gegenpropaganda gegen Schmähschriften aus dem Volk. Aufstände des Volkes wurden von d’Artagnan (den es übrigens wirklich gab – er war keine Erfindung von Alexandre Dumas) und Gleichgesinnten mit nackter Gewalt niedergemetzelt.

    Staatliche Propaganda scheint mir eher ein neuzeitliches Phänomen zu sein. Goebbels wird ja immer gerne genannt. Allerdings vermute ich, dass diese Methoden zur Unterdrückung des Volkswillen schon sehr viel früher ersonnen wurden.

    Falls jemand weiss, wann Propaganda gegen das eigene Volk zum ersten mal eingesetzt wurde, so wäre ich dankbar davon zu erfahren.

  100. „Zuwanderung nützt uns allen“, sie würde nämlich unseren Alltag verbessern. Das aber muss man den Pegidaanhängern erklären.

    Leider ist die derzeitige politische Klasse nicht dazu imstande über den Tellerrand hinauszudenken. Europa als Verbund ist wichtig, sehr wichtig sogar um ein Gegengewicht zu den aufstrebenden Staaten Asiens und Afrikas zu behalten.
    Es kann aber nicht sein, daß wir das mit einem Pyrrhussieg, der aus Europa einen weiteren afrikanischen Kontinent macht, erreichen wollen. Hier wollen geistig Verwirrte eine Ideologie retten und das Essenzielle, die menschliche Vielfalt dafür ins Feuer werfen. Mit anderen Worten: Der Europide muß zugrunde gehen, damit seine Errungenschaften bleiben. Nichts anderes geschieht, wenn man das negative Wachstum der eigenen Rasse durch Ansiedlung Fremder Völker abfangen will. Da unterliegen die Ideologen aber einem schweren Irrtum. Die kommenden Europäer werden, wie auch die Eroberer früherer Zeiten bsplsw. Amerikas, ihre eigene Geschichte erzählen und nicht die der ausgelöschten Kultur, auf deren Boden sie wachsen und gedeihen. Daß Dummheit auch ein Evolutionsfaktor ist, daß werden die Refugee-Idioten nicht begreifen, selbst wenn man es ihnen mit Engeslzungen zu erklären versuchte. Man kann nur auf die Verantwortung des nicht ideologiserten klügeren Teils der Bevölkerung hoffen.

    Zum Anderen haben die Globalisten schon genügend Schaden an unserem Volk – und den anderen europäischen Völkern angerichtet. Übereilte Grenzöffnungen wie etwa die EU-Osterweiterungen unter Rot-Grün hatten Auswirkungen auf die Menschen, als wenn ein Mensch einen Ameisenhaufen umrührt. Die Ameisen überleben, aber es ändern sich die Einzel-Schicksale.
    So hat von den EU-Osterweiterungen, die zu früh kamen auch nur die Großindustrie und der Handel profitiert. Die Auslagerungen von Betrieben, und damit Arbeitsstellen haben Zehntausenden von gut ausgebildeten und in der Gesellschaft verankerten Menschen ein prekäres Leben verschafft, von dem sich viele nicht wieder erholen konnten.
    Wer dies im entscheidenden Alter, in dem man gerne eine Familie gründet, oder gegründet hätte erleiden mußte, sah sich, wenn er denn die Zusammenhänge verstand, Verkauft und verraten. Aber die sich aufblähenden Vermögen einiger Weniger waren wichtiger als die menschliche Substanz. Diese läßt sich wie wir jetzt erleben auch nach den Regeln des freien Marktes ersetzen.

  101. #81 Polarkreistiger

    Die Video ist genial. Es zeigt doch genau, wie unsere Politiker ticken. Eigentlich weiß man das ja und dann sagt es dann sogar einer und jetzt kommt der Skandal: Es wird veröffentlicht aber es interessiert niemanden.
    Scheinbar geht es den Deutschen (noch) viel zu gut.
    Das Renteneintrittsalter wird immer höher, die Rente dafür nicht mehr, die Sparzinsen gibt es nicht mehr, die Krankenkassenbeiträge werden immer höher, die Bundeswehr ist ein einziger Murksverein, die Polizei kehrt mehr unter den Teppich als sie aufklärt, die Straßen werden zu Holperpisten, Nachts kann man nicht mehr ohne Sorge auf die Straße, die Einbruchsraten steigen usw. usw.
    Aber es passiert nichts, geht ja auch nicht, wir müssen ja arbeiten.

  102. Tom116

    Ich kann mich da nur anschließen.
    Sie haben einen diabolischen widerwärtigen Plan in der Tasche und sie arbeiten mit Hochtouren an der Verwirklichung dieses Planes.
    Die Zeit läuft ihnen aber davon. Mittlerweile gibt es die Vereinten Afrikanischen Staaten, die Vereinigten Staaten, fast das Vereinigte Europa und was ihnen noch fehlt sind die Vereinigten pazifischen Staaten.

    Das ganze hat den Zweck, uns leichter zu kontrollieren und zu gängeln. Sie sind der festen Überzeugung, daß man „uns Menschen“ also das eigentliche Pöbelpack nicht ohne Kontrolle auf dieser Erde herumlaufen lassen darf. Das schafft man aber nur, indem man die Bevölkerung reduziert auf sagen wir mal 500.000 Millionen Menschen. Deshalb wird man versuchen uns bzw. unsere Kinder tot zu impfen sowie zusätzliche Unfruchtbarkeitsgifte in die Impfseren zu mischen (wie bereits in einigen Staaten geschehen). Dem noch lebenden und für würdig befundenen Rest der Menschen wird der RFID Chip implantiert. Wer sich widersetzt – Kopf ab.
    Und wer das alles nicht glauben will sollte mal auf youtube das Video „1 was wirklich auf der Welt geschieht, und 2 NIEMAND WISSEN SOLL“ anschauen. Dieses Video ist von Forster Gamble (ein Mitglied des Procter & Gamble Unternehmens), der dem Imperium abgeschworen hat. Schaut es euch an. Ihr werdet nicht nur empört, sondern auch begeistert sein.

  103. #134 Richelieu
    z.B. Römer haben mit Ihrer Geschichtsschreibung, Statuen und Münzen Propaganda betrieben. Oder das Kolosseum z.B. könnte man als eine riesige Propagandaarena bezeichnen. Was meinen Sie dazu?

  104. @ #98 Heinz (29. Dez 2015 18:34)

    Merkel ist ein privilegierter DDR-Zögling, also Kommunistin.

    Das deutsche Volk ist aber mit dem Kapitalismus gut gefahren, selbst die linksvernebelte Bildungsschicht.

    Also will sie Deutschland ins Chaos stürzen u. zwar schnell, weil die alte Schachtel(62) es noch erleben möchte, um nachher – auferstanden aus Ruinen(oft genug hat sie diese DDR-Hymne ja gesungen) – sich bzw. den Kommunismus als Retter anzubieten bzw. zu installieren.

    So benutzt Merkel die Moslemfluten als Rammböcke.

    Was die dumme Kuh aber nicht kapiert, sie, die Wirtin hat ihre Rechnung ohne die islamischen Gäste gemacht. Die kochen nämlich ihr eigenes Süppchen: die Islamisierung.

    Vielleicht aber, weil/wenn das Deutsche Volk nicht so möchte, wie sie, macht sie lieber Deutschland kaputt…, wollte Hitler bekanntlich auch:

    „“Bald darauf, eine Woche nach der Wannseekonferenz über die Auslöschung der Juden, äußerte Hitler in der Wolfschanze: „Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung(was immer das in Adolfs Augen gewesen sein sollte) sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden!““ (spiegel.de. Anm. d. mich, BvK)

    Neulich drohte, über ihre Sprachrohre die Medien, die Gottkönigin Angela schon, wenn wir ihr nicht gehorchten, dann wäre dies nicht mehr ihr Land; Sept. 2015:
    „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“

    Makaber, auch Kaaba-Götze Allah drohte mittels seines Sprachrohrs Mohammed, sich ein willigeres Volk zu suchen; Koran(Fluch auf ihn) 9;39:
    „Wenn ihr nicht zum Kampf ausrückt, wird Er euch schwer bestrafen und euch durch ein anderes Volk ersetzen.“

    und 47;38:
    „Wenn ihr euch abwendet (und der Heilsbotschaft kein Gehör schenkt), läßt Er ein anderes Volk eure Stelle einnehmen. Die werden dann nicht so sein, wie ihr (zeitlebens gewesen seid, vielmehr dem Ruf zum Heil Folge leisten).“
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure47.html

  105. #134 Richelieu
    Oder Napoleon, der hat zu seiner Zeit die Zeitungen von halb Europa überwacht und beeinflusst.

  106. Die VS-amerikanische Methode zur Vermeidung der Kriegsverdrossenheit ist freilich verderblich

    Als während des Vietnamkrieges die Indianer der nordamerikanischen Wilden außer Rand und Band waren, ersonnen die Häuptlinge folgende Gegenmaßnahmen: Sie schafften die Wehrpflicht ab und lockten die Armen mit allerlei milden Gaben zum Kriegsdienst und führten zudem nur noch Kriege mit kleinen Heeren gegen schwache Gegner. Die Abschaffung der Wehrpflicht sorgte dafür, daß die meisten Indianer mit dem Krieg weder unmittelbar noch mittelbar in Berührung kamen, während die angeheuerten Armen wegen der Wohltaten stillhalten, abgerundet wird der Kunstgriff von den geringen Verlusten. Zum Vergleich: In Vietnam büßten die VSA in 10 Jahren Krieg 55,000 Kriegsknechte ein, in Baktrien dagegen in 15 Jahren keine 2500 Nasen. Freilich, sollten es die VSA jemals mit einem ebenbürtigen oder gar überlegenen Gegner – wie es China zweifellos ist – zu tun bekommen, so werden sie mit diesem Kriegssystem wohl schlimmen Schiffbruch erleiden und ihre liebe Mühe bei der Wiedereinführung der Wehrpflicht haben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  107. #140 Maria-Bernhardine

    „Merkel ist ein privilegierter DDR-Zögling, also Kommunistin.“

    Dann jagt die Kommunistin weg und ersetzt sie durch die Westzonenwachsel Ursula von der Leyen und alles wird gut.

    Was für ein hagebüchener Irrtum, dieser Charge Merkel, Jungführerin („young leader“) der Atlantikbrücke Macht und Bedeutung zuzuweisen, die sie in keiner Weise besitzt.

    Der Erich und der Walter in Mitteldeutschland hatten zumindest nicht vor, unser deutsches Volk auszulöschen. Da sieht die Agenda solcher „Kapitalisten“ wie David Rockefeller, George Soros oder Peter Sutherland (Goldman Sachs) schon anders aus.

  108. #137 Wasdalosist (29. Dez 2015 21:15)
    Tom116
    …und andere!

    *

    Da die Handlungen unserer Regierung für einen klar Denkenden nicht mehr nachvollziebar und in keiner Weise zu verstehen sind, sucht „man“ nach Gründen, die vielleicht versteckt ablaufen:

    „Verschwörungen“ (Verschwörungstheorien)

    Eine davon ist recht plausibel – und nennt sich „Kommunismus durch die Hintertür“ – in englisch hier zu sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=XSYOyNvCFPQ

  109. Nachdem Schräuble schon für Billiarden Euro haftet und anscheinend völlig den Überblick verloren hat über seine Königin ..usw sollte man ihn doch besser als Hilfswissenschaftler dahin bringen wohin er und seinesgleichen gehört … Jura kann es halt nicht mit dem Islam aufnehmen …zumal sich doch die Frage stellt ob einer der 30 Jahre bis zun Examen braucht eine so grosse Klappe haben sollte dazu noch als reiner Hilfwissenschaftler , die mehr auswendig lernen als denken beeinhaltet …na ja seine Kollegen mögen ihn auch nicht was man so hört …vielleicht lernt er vor der weiteren Islamisierung besser den Islam kennen -den er so gern mag …

  110. Die können lügen solange sie wollen,nur entlarvt diesmal die Realität diese Lügen.
    Flüchtlingssoli, Steuer-und Abgabenerhöhungen,Kürzungen im Gesundheits-und Sozialsystem,Rentenkürzungen,alles das wird auf uns zu kommen.
    Dann werden Terrorakte und Invasorenaufstände folgen.
    Die Kriminalitätsrate wird ungeahnte Höhen erreichen und der Deutsche Steuerzahler,vor allem der Mittelstand,wo noch ein paar Krumen zu holen sind,wird in erster Linie zur Finanzierung der bunten Bereicherungen-und Bereicheren heran gezogen werden…
    Danach gehen wir langsam Pleite,weil dies alles die Investoren vertreiben wird,die Arbeitslosigkeit wird steigen und das Volk verarmt dann gänzlich…

  111. Warum Behaupten hier so viele, dass was Merkel und Konsorten betreiben, sei linke Politik?
    Eine Politik, die nur wenigen Vermögenden dient, die die Ungleichheit massiv verschärft hat, die die Rechte von Arbeitnehmern abgebaut hat, um nur einige wenige Beispiele zu nennen, soll linke Politik sein? Quatsch.

    Hört doch endlich mal auf, mit diesem Rechts-Gegen-Links-Mist. Es geht hier um: anständige, empathische, solidarische Menschen gegen egoistische, verantwortungslose Psychopathen, die nicht nur unsere Gesellschaft, sondern die ganze Welt ins Elend stoßen werden, wenn sie nicht gestoppt werden.

  112. @1 Basti: Elite ?? Das ist übelster Abschaum !

    Abgesehen davon finde ich es echt amüsant, wie sich „Golem“ und all die anderen „Volkszertreter“ gerade in die Hosen machen – vor allem nach dem gelungenen Spendenaufruf !

  113. @ #148 susi_sorgenlos (29. Dez 2015 23:38)
    Warum Behaupten hier so viele, dass was Merkel und Konsorten betreiben, sei linke Politik?

    Es ist die Politik der Frankfurter Schule, konzipiert seinerzeit von Juedischen Marxisten die sich im Linken Deutschland austoben durften, nach 45 gleich wieder in Frankfurt ihr Unwesen fortsetzten.
    Nachlesbar bei Google oder in jeder Buecherei.

    Alle 3 Linksparteien Linke, SPD, Gruene stehen seit langem fuer unbegrenzte Zuwanderung von allen Abschaum rund um den Globe, die Muslime haben es ihnen bes. angetan, auch wenn sie selbst an genau jenen zugruende gehen werden.

    Versuchen sie realistisch zu werden und ihren Idiologie abzulegen, jeder sieht doch, was in der Welt vor sich geht.

    Ihr Weltbild ist naiv

  114. Politische Opponenten als Dumpfbacken zu bezeichnen, läßt schon sehr tief in die Psyche dieses Gollums blicken.

    Über Rollstuhlfahrer soll man nicht witzeln, aber diesem speziellen würde ich nur allzu gern die Luft ablassen.

  115. „…zeigt wie weit entfernt von der Realität Politiker wie Wolfgang Schäuble sich befinden.“ Ach wirklich? Ich denke, daß die genau wissen was sie tun. Der teuflische Plan liegt wahrscheinlich schon lange in den Schubladen, und wird jetzt mit aller Kraft umgesetzt. Zu Schäuble schreib ich besser nichts…

  116. #132 Hilmar Hohenstein
    In’s Trockene? In Paraguay? Sieht gerade nicht danach aus. El Nino ist nicht Merkel’s Freund.

  117. Fröndenberg (Kreis Unna):

    Massenhaft „unbrauchbare Spenden“ vor Flüchtlingsheim abgeladen

    Darunter viel schmutzige Kleidung und „Gesellschaftsspiele“ wie „Siedler von Catan“ und „Risiko de luxe“.. 😉

    Statt Freude über schöne Spenden leider nur viel Zusatzarbeit für die ohnehin stark beanspruchten Helfer. Nicht zum ersten Mal wurden direkt an einer Fröndenberger Flüchtlingsunterkunft buchstäblich Kofferraumladungen voller „Spenden“ abgeladen, die zum größten Teil nicht zu gebrauchen waren. Und die die ehrenamtlichen Helferinen und Helfer nun auf eigene Kosten entsorgen müssen.

    Unter den frisch abgelieferten Sachen waren säckeweise Kleidung – fast durchgehend schmutzig, nicht mehr tragbar. Hinzu gesellten sich zahlreiche Kisten mit Spielzeug. „Leider sind es aber hauptsächlich unvollständige Spiele und Gesellschaftsspiele wie ,Die Siedler von Catan´ oder ,Risiko de luxe´ – alles Sachen, mit denen die Menschen dort nichts anfangen können, weil sie die Spielregeln nicht lesen können bzw. die Beschreibung für sie viel zu kompliziert ist“, bedauert der Patenkreis.

    Die Kleidung war in derart schlechtem Zustand, dass die Helferinnen sie noch nicht einmal zur Kleiderkammer auf dem Mühlenberg bringen können. Deshalb müssen sie die – wenngleich vielleicht einfach gut gemeinten – Gaben nun auf eigene Kosten entsorgen. Denn in der Annahme, dass Helfer vom Patenschaftskreis die Spenden gebracht hätten, nahmen die Flüchtlinge alles gern und bereitwillig an – um erst später zu sehen, dass nur wenig davon brauchbar war.

    „Spenden dieser Art mögen gut gemeint sein, aber wir haben damit nur eine zusätzliche Belastung“, appelliert der Patenkreis. Und bittet herzlich um die „richtigen“ Spenden: Saubere, gut erhaltene Kleidung, die in der Kleiderkammer auf dem Mühlenberg gern in Empfang genommen wird. „Die meisten Flüchtlinge in Fröndenberg haben Paten, von denen sie gut und passend versorgt werden“, erklärt der Helferkreis. „Und mit passender Kleidung können sich unsere Schützlinge selbst in der Kleiderkammer im Bürgerzentrum eindecken.“

    http://rundblick-unna.de/wagenladungen-unbrauchbarer-spenden-vor-fluechtlingsheim-abgeladen-patenkreis-bitte-so-nicht/

  118. Wo ist eigentlich der Volksbeschimpfer Sigmar der Erzengel Gabriel? Hat der sich schon totgefressen, oder denkt der sich seit Wochen neue Schimpfwörter für das Volk aus?

  119. GEMEINSAM SIND WIR STARK“ | 29.12.2015 | von W&V Online

    Trotz Häme im Netz: Pegida-Hymne stürmt die Charts

    Die Texte der Weihnachtslieder müssen die selbsternannten Retter des Abendlandes bei ihren Demos ja meistens vom Blatt ablesen. Vor diesem Hintergrund ist es mehr als verständlich, dass die fremdenfeindliche Pegida-Bewegung bei ihrer kürzlich vorgestellten offiziellen Hymne auf ein Instrumentalstück setzt, das zum Mitsummen geeignet ist („mmmh, mmmh“, „lalalala“) und außerdem sehr stark an Vangelis‘ „Conquest of Paradise“ erinnert. Im Netz verkaufen die Pegida-Organisatoren die Hymne (Titel „Gemeinsam sind wir stark!“) jetzt für 1,29 Euro – angeblich für einen guten Zweck (nach wessen Definition auch immer).

    Doch trotz aller Häme im Netz („Für das Geld kaufe ich mir lieber einen Döner“) stürmt der Titel bei Amazon gerade die Song-Charts. Dort ist er aktuell auf Platz 11 zu finden. Hoffentlich nicht allzu lange.

    http://www.wuv.de/digital/trotz_haeme_im_netz_pegida_hymne_stuermt_die_charts

  120. @ #157 WIEDERSTAENDLER (30. Dez 2015 06:28)

    Ja, Wahnsinn wie die von uns bezahlten Volks“vertreter“ uns nur beschimpfen.

    Die müssen ALLE weg!

  121. Schäuble ist m.E. mitnichten „weit von der Realität“ „entfernt“; alle diese Leute sind jedenfalls nicht so dumm wie sie immer tun. Sie sind allesamt an der Vernichtung Deutschlands, so wie wir es seit einem halben Jahrhundert schätzen gelernt haben, interessiert. Nur – der Plan, der hinter all dem steckt, das „cui bono“ hat sich mir bisher nicht erschlossen. Alle Leute, die genauso denken wie wir hier, tappen völlig im Dunklen . . .

  122. Nur – der Plan, der hinter all dem steckt, das „cui bono“ hat sich mir bisher nicht erschlossen.

    NWO

  123. Paßt in keine linke Hohl-Birne:

    Sozialisten, Feminazissen, Kirchen und Islam sind unter Führung von IM ERIKA eine verheerende Allianz zur Vernichtung Deutschlands und ganz Europas eingegangen.

  124. Hallo! Herr Schäuble, haben Sie schon mal was davon gehört, daß nach dem Krieg die Leute gewaltsam aus ihrer Heimat vertrieben wurden? Diese mit den heutigen Glücksrittern gleich zu stellen, ist nicht nur Dummheit, sondern Frechheit! Schämen Sie sich!

  125. @rock

    Sorry, dann ist aber auch Ihr Weltbild naiv – weil Sie nur einen kleinen Ausschnitt davon wahrnehmen.

    Merkel ist nicht für unbegrenzte Zuwanderung, weil es ihr eine Herzensangelegenheit ist – das hat sie wohl oft genug bewiesen. Denken Sie nur an ihre Aussage, dass Multikulti gescheitert sei oder dass Deutschland kein Einwanderungsland sei. Man hat jahrelang sich den Realitäten verweigert, anstatt sinnvoll zu handeln. Und sie hat Kriege unterstützt. Merkel hat KEINE WERTE, ihr ist es völlig egal, ob hier Flüchtlinge ankommen oder im meer ersaufen, ihr ist egal, ob unsere Gesellschaft zerstört wird oder nicht. Sie macht diese „Politik“, weil das Einzige, was sie treibt, ihr Machterhalt ist. Und den sieht sie als gesichert, wenn sie der Wirtschaft billige Arbeitskäfte zutreibt und das Reserveheer an Arbeitslosen auffüllt und wenn sie denjenigen hilft, die eine Neuaufteilung der Welt wollen.

    Dass sie dabei mit den dümmlichen Aussagen zur Zuwanderung von den Grünen oder der angeblich linken Antifa übereinzustimmen scheint, hat nichts mit ihren wahren Beweggründen zu tun.
    Und genau deshalb halte ich es für so wichtig, dass man seine wahren Feinde erkennt und sich nicht in eine Rechts-Gegen-Links-Hetze treiben lässt.

  126. #90
    Es sind eben prozentual gesehen, zu wenig patriotische Deutsche.
    ****

    Nana, wenn Du dich da mal nicht irrst!
    Viele, ich vermute mal die allermeisten, halten sich in dieser Richtung (noch) bedeckt.

    Aber wehe, wenn es dann mal losgeht…
    Dann werden keine Gefangenen gemacht.

  127. Seit Jahren verfolge ich die interessanten Beiträge auf PI-news.
    Vielen Dank für Eure unermüdliche und unverzichtbar wichtige Arbeit.
    Und immer wenn ich denke dass eine hirnverbrannte Aussage eines Politikers nicht mehr übertroffen werden kann dann belehrt mich die neuste Aussage eines Politikers wieder eines besseren.
    Ich möchte auf die Aussage von Wolfgang Schäuble mit „Zuwanderung nützt uns allen!“ erst gar nicht eingehen. Ganz einfach weil sie jedem gesunden Menschenverstand widerspricht.
    Und auch all die anderen hirnverbrannten hohlen Phrasen unserer Politiker ist keine Kommentierung mehr wert.
    Ich möchte stattdessen eine ganz grundsätzliche Frage aufwerfen.
    Und zwar die Frage: Wie kann es sein dass deutsche Politiker im Laufe der Zeit mit ihren immer realitätsfremderen und ideologisch gefärbten Aussagen und Forderungen offenbar ihren gesunden Menschenverstand verloren haben ?
    Gut, die Grünen und Linken waren in ihren Überzeugungen und Forderungen noch nie Maßstab des gesunden Menschenverstandes und eines realistischen Weltbildes.
    Da könnte man anstandshalber den Angehörigen schon Beileidskarten zusenden, nach dem Motto. „Kognitiv und mental leider viel zu früh von uns gegangen!“
    Nein diese Gruppe meine ich auch nicht.
    Was ich hingegen meine sind die Politiker der Groko.
    Bei diesen Leuten hat sich in den letzten Jahren der gesunde Menschenverstand komplett verabschiedet.
    Herr Bosbach ist einer der wenigen Ausnahmen.
    Jetzt nennen wir das Kind doch mal beim Namen!
    Wem nützt es dass Europa und dabei insbesondere Deutschland mit unqualifizierten, gewaltbereiten, kriminellen, stinkfaulen und islamisch fanatisierten Sozialschmarotzern geflutet wird ? Zugegeben es gibt darunter 5 % Kriegsflüchtlinge ! Maximal !
    Hypothese 1: USA / NWO
    Die USA liegen wirtschaftlich am Boden und sind nicht in der Lage ihre Wirtschaft konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt zu modernisieren.
    Was bleibt ist die ökonomisch erfolgreichere Konkurrenz kaputt zu machen.
    Die NSA hat ganze Arbeit geleistet und ermittelt wo bei unseren Politikern die Leichen im Keller liegen.
    Deswegen sind unsere Politiker erpressbar und müssen diesen Massenzustrom befürworten um nicht bei Enthüllung entsprechender Straftatbestände ins Gefängnis zu wandern.
    Hypothese 2. Islamisierung des Abendlandes
    Okay, jetzt wird es vielleicht sehr abenteuerlich, aber trotzdem sollte man für einen Moment mal darüber nachdenken.
    Was, wenn unsere Politiker nicht diejenigen sind für die sich sich ausgeben ?
    Klar, bei den Grüne gibt es keinen Zweifel dass auch ein Hirnschlag oder ein Kopfschuss
    kognitiv keinen größeren Schaden mehr anrichten kann.
    Was aber ist beispielsweise mit Wolfgang Schäuble ?
    Seine neusten Aussagen stehen im absoluten Widerspruch zu seinen in all den Jahren getätigten Überzeugen.
    Was ist wenn unsere Politiker bei Auslandsaufenthalten durch entsprechend
    kosmetisch operierte Doppelgänger gekidnappt und ersetzt worden sind ?
    Das wäre doch die Erklärung für all diese hirnverbrannten Aussagen und schwachsinnigen Forderungen unserer Politiker von denen der Islam mit seinem Weltherrschaftsanspruch letztlich profitieren würde.
    Merkel, Gabriel, Schäuble und Co werden vielleicht irgendwo in einem Keller eines islamischen Staates gefangen gehalten während ihre scheinbar perfekten Doppelgänger unser Land gewollt in den Untergang führen um Deutschland und Europa zu islamisieren.
    Ich weiß sehr wohl wie abwegig diese Hypothese erscheint aber sie ist dennoch ein plausibler Erklärungsansatz auf die Frage warum unsere Politiker ganz offensichtlich ihren gesunden Menschenverstand verloren haben.

  128. Die Personen an der Macht, dieses kleine Häuflein Abgehobene lebt davon, dass zu Viele sich nicht trauen, ihre wirkliche Meinung zu äußern, aus Angst von der gesellschaftlich tödlichen Nazi-Verdächtigung.
    Ich hoffe, dass sich das 2016 ändert.

    SAPERE AUDE!

  129. Dr. Wolfgang Schäuble als damaliger Vorsitzender der Fraktion der CDU/CSU im Deutschen Bundestag in der 160. Sitzung des Bundestages am 26. Mai 1993 (Plenarprotokoll Seite 13506)in der Aussprache über den sog. Asylkompromiss:

    „Nur, um in anderen Ländern Not und Elend besser zu bekämpfen, brauchen wir neben europäischer Zusammenarbeit auch die Erhaltung der Voraussetzungen
    für die Handlungsfähigkeit unserer Bundesrepublik Deutschland. Das heißt, wir müssen die innere Stabilität unseres freiheitlichen Rechtsstaats bewahren.
    Unsere Verantwortung gebietet eben, nicht nur
    nach vielleicht edlen Motiven und hehren Zielen zu fragen, sondern auch die Folgen unseres Tuns und unseres Unterlassens zu bedenken. So müssen wir vorausschauend handeln und erkennbaren Gefährdungen
    rechtzeitig begegnen. Verehrte Kolleginnen
    und Kollegen, ob wir heute noch rechtzeitig sind, ist die Frage. Es ist eher zu spät als zu früh.

    (…) Wir schulden unseren Bürgern, wenn wir die Freiheit stabil halten wollen, eine Ordnung, die das friedliche Zusammenleben der Menschen sicherstellt.
    Nur wenn wir unseren Bürgern das Gefühl geben und bewahren, daß dieser freiheitliche Rechtsstaat in der Lage ist, eine solche Ordnung des Zusammenlebens
    zu garantieren, schaffen wir die notwendigen und unverzichtbaren Grundlagen für Toleranz und für
    entspanntes Miteinander von Deutschen und Ausländern in diesem Land. Nur wenn wir die Zuwanderung nach Deutschland besser steuern und begrenzen können, als es bisher möglich ist, sichern wir auch für die Zukunft ein friedliches und freundliches Miteinander
    von deutschen und ausländischen Mitbürgern.

    Der frühere Bundeskanzler Willy Brandt hat in
    seiner Regierungserklärung vom 18. Januar 1973 — so lange ist das her: mehr als 20 Jahre — davon gesprochen,
    daß es notwendig geworden ist, daß wir sehr
    sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten.

    Ihr früherer Fraktionsvorsitzender Herbert Wehner hat am 15. Februar 1982 in einer Sitzung des SPD Parteivorstands
    gesagt:
    Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des
    Asylproblems versagen, dann werden wir eines
    Tages von den Wählern, auch unseren eigenen,
    weggefegt, dann werden wir zu Prügelknaben
    gemacht werden. Ich sage euch: Wir sind am
    Ende mit schuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen; wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen.
    Sie hätten vielleicht früher auf Ihre früheren Vorsitzenden
    von Partei und Fraktion hören sollen.“

  130. #166 Watschel   (30. Dez 2015 19:52)  

    🙂 🙂

    Ihre zweite Hypothese finde ich am wahrscheinlichsten. 😉

    Europa politisch zu den stabilisieren, bringt für die USA keinen Vorteil.

  131. Und je mehr sich unser Land durch die Zuwanderung „VERBESSERT“, um so mehr kommen die Menschen auf den Gedanken sich zu wehren.

Comments are closed.