terrorNur etwa 10 Prozent der illegalen Eindringlinge werden kontrolliert, das sagt der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek. Auf diese Weise werde das „Sammeln von Hinweisen auf Ausnutzung der Flüchtlingsströme durch Terrorkommandos vereitelt“, die Bundespolizei sei „nicht in der Lage, den ihr obliegenden Auftrag der Gefahrenabwehr und der Strafverfolgung in der gesetzlich gebotenen Weise wahrzunehmen“, so der Beamte. Damit ist nun ausgesprochen, dass niemand sagen kann, wer nach Deutschland einreist und auch nicht ob und wie viele Waffen auf diesem Weg gleich mitgebracht werden. Deutschland ist somit nicht nur in einer sicherheitspolitischen Schieflage, sondern wurde durch die Kanzlerin dem Terror ausgeliefert. „Staatsgefährdend“ nennt Radek das in einem Brief an Angela Merkel.

(Von L.S.Gabriel)

Auch Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) schlägt in dieselbe Kerbe und erklärt, dass die Kontrollen im weit überwiegenden Teil auch niemals nachgeholt wurden und kaum jemand erkennungsdienstlich, anhand von Fingerabdrücken, erfasst worden ist.

Fabrice Leggeri, Chef der Europäischen SchleuserGrenzsicherungsbehörde Frontex warnt ebenfalls: „Die großen Ströme von Menschen, die derzeit unkontrolliert nach Europa einreisen, stellen natürlich auch ein Sicherheitsrisiko dar“, außerdem könne in einem Bürgerkriegsland wie Syrien ohnehin niemand garantieren, dass die Dokumente, die echt aussähen, das auch seien, gibt er zu bedenken und zeigt damit den ganzen undurchdachten Irrsinn der offenen Grenzen auf.

Immer noch dringen drei- bis viertausend Illegale über Österreich nach Deutschland ein. Wie unfassbar verantwortungslos an den Grenzen agiert wird hat PI kürzlich in einer Vorort-Reportage am Grenzübergang Spielfeld dokumentiert.

Aber selbst bei jenem Bruchteil, der mehr schlecht als recht kontrolliert wird, ist die Chance groß, dass islamische Schlächter ohne Probleme ihren Weg nach Deutschland finden. Schon seit Monaten ist bekannt, dass der IS nicht nur mit gefälschten Pässen aus den Werkstätten der Türkei seine Mörder als „syrische Gäste“ der Kanzlerin nach Europa schleust, sondern die Islamorganisation auch im Zuge der Kriegshandlungen ganz offiziell in den eingenommen Gebieten Behörden und Ämter übernommen hat und so in den Besitz von Blankopässen gelangt. Diese Pässe werden nicht nur für die eigenen Verbrecher benötigt, der IS treibt auch Handel damit.

Mindestens zwei der islamischen Attentäter von Paris am 13. November waren mit syrischen Pässen, die der IS in Raqqa erbeutet hatte, eingereist.

Wer noch ganz ohne falschen Pass unterwegs ist, bekommt ihn aber dann wohl auch noch in Deutschland. Auch hier sind Pässe eine Einnahmequelle, für die vom deutschen Steuerzahler offenbar nicht ausreichend mit Bargeld versorgten Invasoren. In Lossatal im Landkreis Nordsachsen sind in der Nacht zum Montag insgesamt 30 Blankodokumente für vorläufige Reisepässe und Personalausweise aus einem Einwohnermeldeamt gestohlen worden.

Vergangene Woche wurden die beiden „Syrer“ Ahmad A., 58 und Bahri Ö., 54 am Atatürk-Flughafen in Istanbul mit 148 europäischen Pässen, die in einem kleinen Pizzaofen versteckt waren, gefasst. Mete Sohtaoglu, ein türkischer Journalist, twitterte ein Foto der sichergestellten Reisepässe:

pässe

Die Verhafteten stehen auch im Verdacht Verbindungen zum IS zu haben. Einer der beiden ist in Wahrheit ein in Belgien lebender Türke.

Eben wurde bekannt dass im österreichischen Bundesland Steiermark zwei Dschihadisten, Brüder, die als „syrische Flüchtlinge“ ins Land kamen, in einer Illegalenunterkunft verhaftet wurden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sollen die beiden jungen Männer als Schariapolizisten in Syrien im Einsatz gewesen sein. Einer der beiden soll der islamistischen Miliz Ahrar al-Sham angehören. Ein  dritter Bruder wird derzeit in Deutschland strafrechtlich verfolgt. Ihm werden die Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung, sowie terroristische Straftaten, darunter versuchter Mord und schwere Nötigung, vorgeworfen.

Niemand kann also sagen, wie viele Terroristen als „Flüchtlinge“ mit Teddybären beschenkt und mit Willkommensliedern begrüßt bereits schwer bewaffnet ins Land kamen. Und täglich kommen Tausende potentielle Attentäter dazu. Merkel zerstört Europa.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

113 KOMMENTARE

  1. Offene Grenzen machen die mohammedanischen Glaubenseiferer von Isis froh

    Wenn man die Chinesen fragen würde, warum sie denn ihre berühmte Große Mauer gebaut hätten, so würden sie wohl antworten, eben deshalb damit keine fremdländischen Verrückten ins Land kommen und ein Blutbad anrichten können. Die mohammedanischen Glaubenseiferer haben ja schon lange gefeixt, daß sie Tausende von Glaubenseiferern im Zuge der Scheinflüchtlingsschwemme ins Abendland geschickt hätten und wie man am jüngsten Gemetzel in der welschen Hauptstadt Paris sieht, sind dies durchaus keine leeren Drohungen gewesen. Daran mag man erkennen wie gemeingefährlich die Pfarrerstochter und die übrigen Parteiengecken sind. Die fremdländischen Eindringlinge, die widerrechtlich in den deutschen Rumpfstaat eindringen, werden nämlich weder auf Waffen und Sprengstoffe durchsucht noch werden deren Personalien überprüft, daher könnte selbst der Großkönig von Isis ungehindert und unerkannt in den deutschen Rumpfstaat kommen. Die Sturz der hiesigen Parteiengecken ist daher einmal mehr zwingend geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Staatsgrenzen

    sind wie private Haustüren primär, wenn nicht ausschließlich dazu da,
    unerwünwschte Eindringlinge (natürlich ggf. auch gewaltsam) fernzuhalten.

  3. Breaking news.

    Elsevier.nl lässt verlauten: Der Widerstand in Geldermalsen hat sich gelohnt: Asylzentrum (AZC) für 1500 Illegalen wurde abgeblasen. Allerdings bezeichnet Elsevier die Gegner als „relschoppers“ (Krawallmacher) geflissentlich übersehend dass eine Mehrheit im Gemeinderat das AZC ablehnte.
    DER BEVÖLKERUNG VON GELDERMALSEN GEBÜHRT RESPEKT, in den gleichgeschalteten Gemeinderäten der BDDR schaut es leider anders aus.
    Leser „White Rabbit“ stellte in Elsevier fest: „Vielleicht muss diese Dame (gemeint ist burgemeester Frau Dr. De Vries) ihr Salär einfach einer Hilfsorganisation spenden anstatt andere zu verpflichten das aus zu führen, zu finanzieren und zu erdulden was sie an Zwangsneurose empfindet“.
    Wäre nicht schlecht wenn Frau Dr. Merkel dies zu Herzen nehmen würde.

    MERKEL ROT OP!!!!!

  4. In Kürze knallt es in Deutschland und ändern wird sich GAR NICHTS.

    Es ändert sich nur was, wenn das phlegmatische deutsche Bürgertum endlich aufwacht und begreift, dass es höchste Zeit ist, Verantwortung zu übernehmen – leider machen das zu wenige, um genau zu sein nur ein paar wenige Leute.

    Beim 3. oder 4. Anschlag wird ggf. mal umgedacht.

  5. Die Staatsgefährdung trifft auch auf die Herkunftsländer dieser „Bereicherer“ zu, denn deren fachliche Kompetenz fehlt dort zum Aufbau und Reparation der Humanisierungsschäden der Nato-Verbrecher…

    Oder aber, sie sollen sich hier das nötige KnowHoff daür erst aneignen…

    Aber eher glaube ich, sie schliessen sich hier den kriminellen Familien-Syndikaten der schon „etablierten“ Muselmanen-Maffia an, zur Ausplünderung der Urbevölkerung…

    Natürlich alles im Rahmen der Scharia! Recht muss ja Recht bleiben…

  6. Daraus folgernd lautet das zur Zeit meistgedachte (juristisch bereits scharf konturierte) Tabuwort: Hochverrat.

  7. (OT)
    Ich lasse mich immer vom Radiowecker mit HR3 wecken. Heute Morgen brachten sie in den Nachrichten, dass laut WELT ein riesiges Interesse in der Bevölkerung besteht, den Flüchtlingen zu helfen. Ich habe mal bei welt.de gesucht und zum Thema 2 Artikel gefunden:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150268822/Ansturm-auf-Bufdi-Stellen-mit-Fluechtlingsbezug.html
    sowie
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150200411/Viele-Deutsche-helfen-haben-aber-auch-Angst.html
    OK, im ersten Artikel geht es um den Bundesfreiwilligendienst:

    Während die Bundeswehr zunehmend über Nachwuchsprobleme und einem Mangel an freiwilligen Wehrdienstleistenden klagt, erfreut sich der Bundesfreiwilligendienst ungebrochener Beliebtheit. 35.000 Vollzeitstellen finanziert der Bund bislang jedes Jahr, im Zuge der Flüchtlingskrise kommen in den nächsten drei Jahren noch 10.000 Bufdi-Plätze jährlich „mit Flüchtlingsbezug“ hinzu. Und wie es aussieht, können die zusätzlichen Stellen rasch besetzt werden.

    Das klingt nach viel, aber die paar zehntausend sind im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung auch nicht wirklich viel. Immerhin halte ich es für einen guten Ansatz, die Hälfte bis zwei Drittel der 10.000 Plätze mit Flüchtlingen zu besetzen.
    Interessanter ist der zweite Artikel: Hier beziehen die sich auf eine Studie der EKD. Demnach erklärten 37% der Befragten, bereits Sachspenden und 17% Geldspenden geleistet zu haben. Außerdem werden die Ängste der Befragten ausgewertet. Demnach haben 87,6% Sorgen, dass der Rechtsextremismus wachsen wird und 69%, dass die Zahl der extremistischen Muslime steigt.
    Naja, wie so immer: Solche Studien liefern immer das Ergebnis, das der Auftraggeber, also der, der bezahlt hören will.
    Aufschlussreich sind (wie immer) die Kommentare: Nachdem ein Kommentaor namens „Villa Kunterbunt“ geschrieben hat, dass er selbst hilft bekommt er Antworten wie

    Verstehe ich richtig? – Sie haben sich, so zu sagen, mit den Einbrechern abgefunden und bemühen sich um Schadensbegrenzung. (..)

  8. Bundesfreiwilligendienst
    Ansturm auf Flüchtlingshelfer-Stellen

    Die 10.000 zusätzlich geschaffenen Stellen im Bundesfreiwilligendienst zur Betreuung von Flüchtlingen dürften nach einem Zeitungsbericht schnell besetzt werden. Das Bundesamt für zivilgesellschaftliche Aufgaben registrierte eine rege Nachfrage auch von Seiten der Flüchtlinge.

    Die jährlich 10.000 zusätzlichen Stellen für die Flüchtlingshilfe sind zunächst auf drei Jahre mit jeweils 50 Millionen Euro im Jahr budgetiert.

    Das Taschengeld beträgt im Jahr 2015 maximal 363 Euro monatlich (6 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung). Hinzu kommen in vielen Fällen kostenlose Unterkunft, Verpflegung und Dienstkleidung. Die jeweilige Höhe des Geldes kann jedoch von Träger zu Träger variieren und hängt auch vom Umfang der Tätigkeit des Freiwilligen ab. Das Geld, was der Freiwillige erhält, ist kein Gehalt im arbeitsrechtlichen Sinn. Es ist mehr eine Aufwandsentschädigung; denn bei dem Freiwilligendienst handelt es sich um ein Ehrenamt.

    Kommentar:

    Wie tief kann man noch als Deutscher sinken? Gibt es wirklich so viel Idioten die für einen Hungerlohn sich erniedrigen lassen?

  9. HEUTE!!! las ich eine Einlassung Oettingers, dass es ja nicht gut sei, Illegale unregistriert einreisen zu lassen und man das ändern solle-natürlich passiert: exakt nichts.
    Die Auffassungsgabe dieses Schnellmerkers ist ja noch brillianter als sein Englisch!
    Wie viele Unregistrierte gibt es denn bereits jetzt hier bei über einer Million Registrierten? Die bisherigen Antwortsversuche sind so seriös wie Kaffeesatzleserei. Dass die Folgen fatal sein werden, ist für mich sicher.

  10. Elsässer????? (Pass-Franzose bestimmt!)

    Attacke an Haltestelle: Mann wirft 19-Jähriger Bierflasche ins Gesicht

    Karlsruhe (pol/cob) – Wegen gefährlicher Körperverletzung wird sich ein 40 Jahre alter Mann aus dem Elsass verantworten müssen. Er provozierte am Dienstagnachmittag zwei Frauen an der Haltestelle Rüppurrer Tor mit sexuellen Handlungen . Als sich die 18 und 19 Jahre Frauen kurz darauf entfernten, folgte er ihnen und attackierte die Frauen mit einer Bierflasche.

    http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Attacke-an-Haltestelle-Mann-wirft-19-Jaehriger-Bierflasche-ins-Gesicht;art6066,1798898

  11. Gestern komplett irre Nachrichten den ganzen Tag.

    12 „Flüchtlinge“ mit von IS gefälschten syrischen Pässen eingereist
    und NIEMAND WEISS, WO DIE SIND.

    Nun, bei denen besteht zumindest der Verdacht,
    aber wer in Wirklichkeit die 80% DER „FLÜCHTLINGE“ SIND, DIE OHNE PASS EINREISEN (laut Polizeigewerkschaft), kann man nur rätseln.

    Das ist kein Staat mehr, sondern ein einziges Irrenhaus.
    Und dieses Irrenhaus hat einen Namen: MERKEL-ANSTALT.

    STOPPT DIE WAHNSINNIGE MERKEL!
    Sonst bringt sie uns alle um.

  12. Was braucht man da noch weiter zu diskutieren?!
    Ein Staat der seine Staatsgrenzen nicht mehr sichern/kontrollieren kann (und jeder einreisen kann wie und wann er möchte), der hat doch seine Souveränität längst aufgegeben. Das alles ist ein Albtraum, aber diejenigen die diesen Wahnsinn stoppen sollten rühren keinen Finger!

  13. So und jetzt noch mal schnell den „Bock zum Gärtner“ machen:
    http://www.focus.de/finanzen/news/mindestens-die-haelfte-soll-mit-fluechtlingen-besetzt-werden-bundesfreiwilligendienst-ansturm-auf-bufdi-stellen-mit-fluechtlingsbezug_id_5172264.html
    WOLLT IHR UNS VERARSCHEN? IHR HIRNLOSES DEUTSCHFEINDLICHES POLITIKER-GELUMPE?
    H.R
    WIDERSTAND GEGEN MERKEL UND ALLE ANDEREN POLITNIKS IN BERLIN – ZUM WOHLE DES DEUTSCHEN VOLKES UND NICHT ZU SEINEM UNABWENDBAREN SCHADEN!

  14. Selbstverständlich war und ist das Handeln der gelernten DDR-Funktionärin Angela Merkel, tätig als Bundeskanzlerin des wiedervereinigten Deutschland, staatsgefährend.

    Als „Vorwurf“ wird diese Person das aber kaum zu empfinden vermögen, denn sie fühlt sich ja offenbar einer Art „kommunistischer Internationale“ verpflichtet.

    Klar, man sah sie, Jahre zuvor, am Altar von Hayeks beten. Da machte sie einen auf Hardcore-Liberale. Möglicherweise ist dieses graumäusige, unsympathische Geschöpf ja nur der Extreme fähig.

    Für mich steht fest, dass dieses Merkel ein kulturelles wie auch ein nationalstaatliches Konstrukt Deutschland – sei es bewusst, mit Vorsatz, sei es aus Dummheit, sei es aus Machtgeilheit – ad absurdum geführt hat. Zu Lasten der Bewohner und Gestalter dieses Landes.

  15. Gerard Bouman – Chef der Nationalen Polizei in NL – gab bekannt dass 82 Kontra-Terrorismus Ermittlungsverfahren in NL laufen. Hunderte Polizisten wurden an schweren Waffen ausgebildet. Er ist der Überzeugung dass es auch in NL Anschläge geben wird und dass die Gefahr aus dem Inland kommt. (Quelle: telegraaf.nl).

  16. #1 Volker Spielmann (23. Dez 2015 15:03)

    Offene Grenzen machen die mohammedanischen Glaubenseiferer von Isis froh

    Wenn man die Chinesen fragen würde, warum sie denn ihre berühmte Große Mauer gebaut hätten, so würden sie wohl antworten, eben deshalb damit keine fremdländischen Verrückten ins Land kommen und ein Blutbad anrichten können. Die mohammedanischen Glaubenseiferer haben ja schon lange gefeixt, daß sie Tausende von Glaubenseiferern im Zuge der Scheinflüchtlingsschwemme ins Abendland geschickt hätten und wie man am jüngsten Gemetzel in der welschen Hauptstadt Paris sieht, sind dies durchaus keine leeren Drohungen gewesen. Daran mag man erkennen wie gemeingefährlich die Pfarrerstochter und die übrigen Parteiengecken sind. Die fremdländischen Eindringlinge, die widerrechtlich in den deutschen Rumpfstaat eindringen, werden nämlich weder auf Waffen und Sprengstoffe durchsucht noch werden deren Personalien überprüft, daher könnte selbst der Großkönig von Isis ungehindert und unerkannt in den deutschen Rumpfstaat kommen. Die Sturz der hiesigen Parteiengecken ist daher einmal mehr zwingend geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!
    ********************************************************************************************
    TREFFLICH KONSTATIERT! CHAPEAU!
    ZIELSICHER WIE IMMER.
    H.R

  17. Was soll Staatsgefährdung hin oder her, die Kacke ist sowieso am dampfen!

    Diese ganzen PEGIDA und Foren Proteste bringen außer den “ Spaßfrust “ abzubauen um sich spektakulär unter der Aufsicht dieser Merkel Schergen von schwarzen Zipfelmützen beschimpfen zu lassen, gar nichts!

    Bleibt nur für das kommende Jahr zu hoffen das eben sehr viele aufrechte islamische Kämpfer angekommen sind und dann nach Positionierung endlich es auch im Land der guten Menschen kräftig krachen zu lassen!

    Mal sehen wo dann alle unsere Mitkämpfer gegen die falsche Merkel Politik sein werden, nicht jeder kann es über sich ergehen lassen von vermummten Pennern beleidigen zu lassen!

    Bin ganz sicher wenn es zum Knatsch kommt sind gerade diese Leute welche mit den Kalaschnikows
    in diese schwarzen Rudel-Ratten reinhalten werden und bis Berlin durch marschieren werden !

    Auch Träume sind nicht immer nur Schäume wenn die Volksmasse endlich angstvoll erwachen sollten !

  18. Hundert tausende junge Islam Krieger sind längst im Land.Werden täglich verstärkt,als sg.Flüchtlinge „getarnt“.Moderne Kriegsführung auf der einen,und totale Volksverblödung auf der anderen Seite.Die Lügenpresse ist nur noch am verniedlichen dieser fatalen Situation.Ich empfehle ihnen sehr,genießen sie ihr Leben solange es noch geht!

  19. Der Liberalismus bringt Europa wohl noch ins Grab

    „Es entsteht einer solchen Regierung zuförderst nach außen die Vernachlässigung aller Bande (…) sodann nach innen jene weichliche Führung der Zügel des Staats, die mit ausländischen Worten sich Humanität, Liberalität und Popularität nennt, die aber richtiger in deutscher Sprache Schlaffheit und ein Betragen ohne Würde zu nennen ist.“ Dieses alte Urteil Fichtes hat die unumschränkte Herrschaft des Liberalismus über Europa nach dem Sechsjährigen Krieg mehr als nur bestätigt und so sind die europäischen Völker durch den Liberalismus drauf und dran die Früchte der Kämpfe und Siege ihrer Ahnen zu verlieren: Vergeblich schlug Karl der Hammer die Sarazenen bei Poitiers, umsonst zerschmetterte Prinz Eugen de Heere der Osmanen bei Zenta, Peterwardein und Belgrad, vergebens wurden Wien und Malta gegen die Osmanen verteidigt und umsonst wurde die Seeschlacht von Lepanto geschlagen. Dank dem Liberalismus läßt sich Europa kampflos von mohammedanischen Kolonisten überrennen und erobern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  20. Ohne Grenzen gibt es keinen Staat.

    Erdogan schickt ja schon seine Panzer nach Irak. Warum sollte er denn nicht das gleiche mit dieser EU machen?

    Heute schickt er die „Refugees“ und morgen die Panzer. Wenn die EU die eigenen Grenzen nicht schützt, so wird sie verschwinden.

    Die Abschaffung der Grenzen innerhalb der EU ohne Kontrollen an der Außengrenze ist ein Verbrechen.

  21. Drei Elemente zeichnen einen Staat aus: das Staatsgebiet, das Staatsvolk und die Staatsgewalt.

    Diese Elemente werden in dem Konstrukt „D“ gerade abgeschafft und (oder) verändert

    Letztlich werden die einstigen Deutschen wie in der Vergangenheit die Germanischen Stämme, wieder auf der Völkerwanderung sein…

    Gute Schuhe gefällig…?!

  22. #12 Berlin (23. Dez 2015 15:22)
    Bundesfreiwilligendienst
    Ansturm auf Flüchtlingshelfer-Stellen
    Das Taschengeld beträgt im Jahr 2015 maximal 363 Euro monatlich (6 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung). Hinzu kommen in vielen Fällen kostenlose Unterkunft, Verpflegung und Dienstkleidung.
    Kommentar:
    Wie tief kann man noch als Deutscher sinken? Gibt es wirklich so viel Idioten die für einen Hungerlohn sich erniedrigen lassen?

    Die bekommen dann immerhin ungefaehr das 3-fache das die „Fluchtlinge“ bekommen, die sie bedienen, mal abgesehen von Kleidung (nur Dienstkleidung), z.T. Fahrkarten, Arztbesuch, Brille usw., Gebrauchsgegenstaenden und Internet.

  23. #24 Hundert tausende junge Islam Krieger sind längst im Land.Werden täglich verstärkt,als sg.Flüchtlinge „getarnt“.

    Vollkommen richtig, aber scheinbar interessiert dieser Umstand nicht im geringsten. Mal sehen wenn sich diese Horden in Marsch setzen, wer dann unseren Arsch rettet.

  24. Im Moment ist der Propagandawahnsinn kaum mehr zu überblicken. Ich verlinke deshalb auch nichts. Nur mal so:

    – Angelblich wollen 85% der Deutschen ein Flüchtlingsheim in ihrer Nähe und würden dann dort helfen gehen, O-Ton ARD gestern.

    – 10.000 Stellen für Flüchtlingshilfe sollen ausgeschrieben worden sein und werden angeblich überlaufen, vor allem von den Flüchtlingen selber – Videotext ARD.

    – Vater des ertrunkenen türkischen Kindes – der, der sich die Zähne in Westeuropa richten lassen wollte – fordert: „Öffnet euch.“ Diese Scheiße steht irgendwo bei SPON.

    – Dann jede Menge Hetze gegen rechts u.a. soll Polen vor einem Staatsstreich stehen lol, der linken vielleicht, weil die keine demokratischen Entscheidungen respektieren mögen?! auch via SPON abrufbar.

    usw.

    Na dann angenehme Propagandatage. Nichts eignet sich besser dafür, als Weihnachten, wie es scheint.

  25. DER BAUERNTRAMPEL AUS DER UCKERMARK HAT INZWISCHEN
    SOVIELE STRAFTATEN BEGANGEN, DAS GEHT AUF KEINE
    KUHHAUT MEHR!

    Die PERSON OF THE YEAR,die den Kopfbeschneiderking
    des IS auf den ZWEITEN PLATZ bei Time verwiesen hat, richtet täglich immer grösseren Schaden an unserem ehem. demokratischen Rechtsstaat an,unsere elenden Juristen haben sich inzwischen ebenso schuldig durch die Verweigerung ihrer Tätigkeit gemacht, auf die sie aber ihren Diensteid abgelegt haben. Die weisungsgebundenen Staatsanwälte, ihr (hüstel) Dienstherr, das Maasmänchen ebenso.

    Jetzt fehlt nur noch, dass diese jämmerlichen und
    lächerlichen Figuren, ebenso wie die Politiker
    behaupten, der Diensteid hat für sie nur noch symbolische und keine reale Bedeutung.

    Dass sich ALLE Beteiligten damit schwerwiegenden
    strafrechtlich relevanten Verfehlungen schuldig
    gemacht haben, scheint die nicht im geringsten zu
    stören.

    Das wären z.B. Rechtsbeugung, Amtsmissbrauch u.ä.

    Schon an diesem unwürdigen Verhalten erkennt man den momentanen Zustand dieser Bananenrepublik,
    und diese Justizverbrecher werden sich DIESMAL, im Gegensatz zu 1945 und 1989, ihren tatsächlichen Richtern, dem Volk, gegenüber verantworten müssen

  26. #19 Hans.Rosenthal

    Wie ich schon unter #12 geschrieben habe, sehe ich es nicht so kritisch, wenn man die Bufdi-Stellen größtenteils mit „Flüchtlingen“ besetzt. Sollen die sich doch gegenseitig betüdeln. Die weitaus bessere Alternative wäre natürlich, die meisten abzuschieben. Aber nachdem gestern berichtet wurde, dass dieses Jahr nur 18.000 -also 1% (!) – abgeschoben wurden, kann man davon ausgehen, dass fast alle hier bleiben dürfen. Arbeit wird es für sie keine geben, so sollen sie eben mit ABMs ruhig gestellt werden. Nur, ob das lange gut gehen wird habe ich meine Zweifel…

  27. Bei mir, bleibt die Frage offen, was „kontrolliert“, in dem Zusammenhang, bedeutet.

    Mal in die Tasche gekuckt? oder wie?

    Wie soll die Polizei, 10% überhaupt bewältigen?

  28. #28 Volker Spielmann (23. Dez 2015 15:42)

    Der Liberalismus bringt Europa wohl noch ins Grab
    ++++++++++++++++++++++++
    Ich sagte es schon einmal:
    Dümmer geht’s nimmer.

  29. Stella Creasy (British Labour MP) has written to David Cameron urging him to press American authorities on what she says is a growing problem of British Muslims being barred from the US without explanation.The family of 11, from Ms Creasy’s Walthamstow constituency in north east London, had planned a holiday to Disneyland in California, saving thousands of pounds for the trip. But as they went to board the Norwegian Airlines flight to Los Angeles from the Sussex airport on December 15 they were approached by officials from the US Department of Homeland Security, who told them their authorisation to travel had been cancelled. Ms Creasy said she is concerned about increasing numbers of British Muslims being stopped from entering the US with no apparent reason and she had „hit a brick wall“ with getting an explanation from American authorities and so has asked Mr Cameron to intervene. (Source: telegaph.co.uk).
    This so called „trumping“ of Mohammedans might serve as a model for Germany´s fight on terrorism. Frau Dr. Merkel should consult on this matter her colleague O´bama in the White House.

  30. Diese Nachricht bestaetigt nur die Einschaetzung der skeptischen Invasionsbejubler.

    Fakt: Merkel hat mit ihren Helfern bewusst Deutschland dem Islam ausgeliefert,
    scheinbar auch so eine „alternativlose“ Massnahme mit propagandistischen Schlagwoertern, wie

    „wir schaffen das“ die an DDR „Hau Ruck“ Einsaetze erinnern bei denen Schueler, Studenten durch Sondereinsaetze bestimmte Engpaesse wie zB Wasserleitungen fuer ein Stahlwerk etc. hinzaubern musssten.

    Wir muessen damit rechnen, dass im kommenden Jahr der offene Terror gegen Staat und Zivilisten beginnt,

    strategisch gefuehrt von Strippenziehern von div. Terrororganisationen im musl. Ausland, es kann ueberall sein, ob Syrien, Irak, Afghanistan, Pakistan, Katarr, Saudi Arabien oder Aegypten, selbst in der Tuerkei koennen die Muslimfanatiker sitzen.

    Somit hat uns Merkel mit ihren Handlangern aus eigener Partei, SPD und allen uebrigen Bundestagsparteien diese Situation BEWUSST eingebrockt, dass kann deren entgueltiges Ende zwar auch einleiten,

    Deutschland jedoch auch vorher oder permanent in ein von Muslimen drangsalierten Buergerkriegsland verwandeln, was Entwicklungen bringen kann, die man nur ahnen, nicht konkret voraussagen kann.

    MERKEL MUSS WEG, mit ihren Speichelleckern, Hoerigen, mit allen Bundestagsparteien.

    Ohne dies ist ein Neuanfang unter demokratischen pro Deutschland Verhaeltnissen nicht denkbar.

  31. http://www.focus.de/politik/deutschland/willkommensgeste-integrationsbeauftragte-neujahrsansprachen-mit-untertiteln_id_5173299.html

    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Aydan Özo?uz, hat eine besondere Willkommensgeste für Flüchtlinge ins Gespräch gebracht: Die Weihnachts- und Neujahrsansprache von Bundespräsident und Bundeskanzlerin sollten in diesem Jahr u.a. auf Arabisch untertitelt werden.

    Meinetwegen können Mutter aller Rechtgläubigen und Asyl-Onkel gleich auf Arabisch sprechen.
    Kein gesunder Europäer schaut das noch.

    Am besten tragen die beiden Burka dabei,
    damit weniger gekotzt wird, wenn man zufällig darauf stößt.

  32. Eine Ergaenzung was Weihnachten, Feiertage, Neujahr anbelangt.

    Ich sehe davon ab, die ueblichen, nichtssagenden Weihnachts und Neujahrswuensche an Freunde, Verwandte etc. auszusprechen.

    Die Situation durch die zusaetzlichen Million + Asylbetrueger, darunter hunderttausenden hereingewinkten wehrfaehigen Arabern, kriegserfahren, korantreu

    (keiner weiss genau wieviel, wahrscheinlich wieder bewusste Verschleierung)

    ist so heiss, dass

    „weiter wie bisher“ keine Option fuer mich ist.

    So hart wie es klingt, jeder sollte sich auf den kommenden Buerger bzw. Religionskrieg vorbereiten, bei dem die Regierung und Polizei nicht auf der Seite dere einheimischen Bevoelkerung, d.h. der Deutschen steht.

  33. #40 KDL (23. Dez 2015 15:51)

    #19 Hans.Rosenthal

    Wie ich schon unter #12 geschrieben habe, sehe ich es nicht so kritisch, wenn man die Bufdi-Stellen größtenteils mit „Flüchtlingen“ besetzt. Sollen die sich doch gegenseitig betüdeln. Die weitaus bessere Alternative wäre natürlich, die meisten abzuschieben. Aber nachdem gestern berichtet wurde, dass dieses Jahr nur 18.000 -also 1% (!) – abgeschoben wurden, kann man davon ausgehen, dass fast alle hier bleiben dürfen. Arbeit wird es für sie keine geben, so sollen sie eben mit ABMs ruhig gestellt werden. Nur, ob das lange gut gehen wird habe ich meine Zweifel…
    ********************************************************************************************
    DAS GROSSE PROBLEM DAHINTER? DIE LÜGEN SICH GEGFENSEITIG WAS VOR, ZUM SCHWEREN NACHTEIL DEUTSCHLANDS, DARIN LIEGT DIE GEFAHR! WER DAS NICHT SEHEN WILL, DEM HILFT AUCH KEINE BRILLE VON FIELMANN MEHR!
    H.R

  34. Deutschland ist somit nicht nur in einer sicherheitspolitischen Schieflage, sondern wurde durch die Kanzlerin dem Terror ausgeliefert. „Staatsgefährdend“ nennt Radek das in einem Brief an Angela Merkel.

    Artikel 20?

    Eine Regierung handelt staatsgefährdend?

    Warum stellt Herr Radek nicht eine Truppe zusammen und setzt diese Bundesregierung ab?

    Wenn ein eher linkslastiger Polizeigewerkschafter der Regierung Staatsgefährdung unterstellt, warum handelt er nicht?

    2016 wird das Jahr des Terrors… das Schlachten wird beginnen: in deutschen Städten!

  35. #50 Schüfeli (23. Dez 2015 16:17)

    Meinetwegen können Mutter aller Rechtgläubigen und Asyl-Onkel gleich auf Arabisch sprechen.
    Kein gesunder Europäer schaut das noch.

    Am besten tragen die beiden Burka dabei,
    damit weniger gekotzt wird, wenn man zufällig darauf stößt.

    ++++++++++++++++++++++

    Was PI nicht davon abhält, seinen Lesern auch diesen DRECK wieder ausgiebigst zuzumuten.

  36. Seit Monaten kann keinem entgehen, was hier passiert, aber jeder 3. wählt diese Amokläuferin weiterhin.

    Dafür gibt’s in unserer Sprache noch keine Bezeichnung..

  37. In Deutschland ist dauernd was los!

    Polizeieinsätze, Feuerwehreinsätze…. nun auch vermehrt Evakuierungen; kenn´ ich noch aus dem Krieg.

    „Polizeieinsatz Bombendrohung: Jobcenter in Hameln evakuiert

    Das Jobcenter und die Agentur für Arbeit in Hameln sind am Mittwochvormittag nach einer Bombendrohung geräumt worden. Offenbar hatte es am Morgen eine Drohung aus einer nahegelegenen Telefonzelle gegeben. Erst am Nachmittag gab es Entwarnung: Eine Bombe wurde nicht gefunden.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Bombendrohung-Jobcenter-in-Hameln-evakuiert

  38. #55 sge (23. Dez 2015 16:27)

    Dafür gibt’s in unserer Sprache noch keine Bezeichnung..
    ————————————————
    Doch, nationalentkernt (Böses Naziwort)

  39. #54 xRatio (23. Dez 2015 16:25)

    #50 Schüfeli (23. Dez 2015 16:17)

    Meinetwegen können Mutter aller Rechtgläubigen und Asyl-Onkel gleich auf Arabisch sprechen.
    Kein gesunder Europäer schaut das noch.

    Am besten tragen die beiden Burka dabei,
    damit weniger gekotzt wird, wenn man zufällig darauf stößt.

    ++++++++++++++++++++++

    Was PI nicht davon abhält, seinen Lesern auch diesen DRECK wieder ausgiebigst zuzumuten.

    Ich schliesse mich vorbehaltlos an. Es mag ja sein, dass hier einigen beim Lesen der Artikel sofort Schaum vorm Mund entsteht. Den sollen sie sich aber bitte woanders abwischen. Dadurch, dass die Kommentare geprüft und veröffentlicht werden, entsteht der fatale Eindruck der übereinstimmenden Meinung auf der Inhalts- wie auch auf der Ausdrucksseite.

  40. 90% der Deutschen,

    ihrer Rentner, Weiber, Obdachlosen und sonstigen Jammerlappen
    bekommen
    genau das, was sie sich über Jahrzehnte hinweg
    selbst bestellt und herbeigesehnt haben.

    Wohl bekomm’s !!

  41. Ich hoffe das alle Politiker für die offenen Grenzen noch gerichtlich verantworten müssen, angeklagt und bestraft werden. Ganz oben angeführt mit Dumm Merkel.

  42. Immer wieder Hannover in den Schlagzeilen…

    Was genau ist Islamismus in diesem Fall?

    Über den Anschlag sollen sich doch sehr viele gefreut haben… und nichts ist passiert!

    „16-Jähriger unter Islamismus-Verdacht
    Staatsschutz holt Schüler aus dem Unterricht

    Auch Wochen nach dem Terroranschlag in Paris sind die Behörden noch immer in Alarmbereitschaft. Das bekam jetzt ein 16-Jähriger in Hannover zu spüren: Er hatte über Snapchat ein Foto veröffentlicht, mit dem er über die Anteilnahme für die Opfer spottete. Daraufhin stattete ihm die Polizei einen Besuch in der Tellkampfschule ab.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/16-Jaehriger-von-Tellkampfschule-von-Polizei-unter-Islamismus-Verdacht-gestellt

  43. Vor den unkontrollierten Einreisen hat Pegida, Afd und Pro Deutschland schon vor Monaten gewarnt.

    Jetzt wo es unsere Lügenpresse nicht mehr abstreiten kann, gibt sie zwar zu das es eine tatsächliche Gefahr gibt, diffamiert aber gleichzeitig die frühen Warner dieser Gefahr als Hetzer und Nazis, damit der unmündige Bürger nicht auf die Idee kommt, das die Warner aus „aufrichtigen Absichten“ gewarnt haben könnten, sondern nur „wegen ihrem Hass und ihrer Verwirrtheit“.

    Sozialisten haben noch nie aus ihren Fehlern gelernt. Dafür haben sie die Schuld für das Nicht-Funktionieren ihrer Ideologie immer den „Spionen, Saboteuren und Nazis“ gegeben“. Selbstreflektion gibt es in dieser Ideologie nicht.

  44. #61 Running_on_empty (23. Dez 2015 16:33)

    Ich glaube eher, PI lässt sich und seinen Lesern/Kommentatoren nicht ein gewisses Recht der freien Meinungsäusserung nehmen.
    UND dass ist auch gut so!
    Dieses kann auch sehr emotionale Züge annehmen. Und wie eine(r) sich ausdrückt, sollte jedem selbst überlassen bleiben.

    Ich meine:
    Deutschland ist ohnehin schon genug verweichlicht. In jeglicher Hinsicht.
    Darum, freie Sprache (free Speech).

  45. #46 xRatio (23. Dez 2015 16:03)
    Wie bescheuert die Deutschen sind, kann man täglich auch in PI bewundern.

    #56 xRatio (23. Dez 2015 16:25)
    Was PI nicht davon abhält, seinen Lesern auch diesen DRECK wieder ausgiebigst zuzumuten.

    Es ist ratsam, in der akuten Phase deiner Psychose sich nicht übermäßig aufzuregen.
    Sonst besteht Gefahr vor allem für dich selbst.

    Also, nimm Abstand von PI und die doppelte Dosis Valium.
    Am besten sollst du in der akuten Phase Internet grundsätzlich meiden.

    PS Willst du immer noch dem K-Club nicht beitreten?
    Intensive K-Übungen können dir helfen. 🙂

  46. #67 Schüfeli

    Da stimme ich Ihnen 100%IG zu! Seit ich Mitglied im K-Club bin ist das Übergeben eine leichte Sache. Heute Abend gehen mein Mann und ich auf Wildschweinjagd und ich werde auf dem Ansitz den Rest der Compact Ausgabe vom Dezember lesen. K-Anfälle sind garantiert!

  47. #56 xRatio (23. Dez 2015 16:25)

    #50 Schüfeli (23. Dez 2015 16:17)

    Meinetwegen können Mutter aller Rechtgläubigen und Asyl-Onkel gleich auf Arabisch sprechen.
    Kein gesunder Europäer schaut das noch.

    Am besten tragen die beiden Burka dabei,
    damit weniger gekotzt wird, wenn man zufällig darauf stößt.

    ++++++++++++++++++++++

    Was PI nicht davon abhält, seinen Lesern auch diesen DRECK wieder ausgiebigst zuzumuten.
    ********************************************************************************************
    @xRATIO:
    DAS PI-PRINZIP DER BERICHTERSTATTUNG SCHON ERKANNT? ODER WAS SOLL DAS STATEMENT?
    PI KOMPRIMIERT DIE ANTI-DEUTSCHEN HANDLUNGEN, WELCHE UNS DIE VOLKSVERDUMMENDEN UND OFFEN DEUTSCHFEINDLICHEN MASSENMEDIEN TÄGLICH ZUMUTEN, NICHT MEHR UND NICHT WENIGER!
    WENN ES ZU VIEL FÜR SIE IST, LESEN SIE DOCH DIE BÄCKERBLUME ODER DIE APOTHEKENUMSCHAU!
    DAS MACHT ZUFRIEDEN UND HIRNFAUL.
    H.R

  48. OT
    Lampedusischer Fußküsser wird für Zerstörung Europas geehrt.

    http://www.faz.net/aktuell/aachen-papst-franziskus-erhaelt-den-karlspreis-13982274.html

    Papst Franziskus erhält den Karlspreis
    Das Kuratorium des Aachener Karlspreises würdigt Papst Franziskus für seine „Botschaft der Hoffnung und Ermutigung“. Die Verleihung wird im kommenden Jahr in Rom stattfinden.
    Der frühere Erzbischof und Kardinal von Buenos Aires, Jorge Mario Bergoglio, wurde im März 2013 zum Papst gewählt. Er gab sich in Anlehnung an den „Heiligen der Armen“ den Namen Franziskus. Binnen kürzester Zeit verschaffte er dem Papsttum mit Gesten gegenüber Armen, Kranken und Flüchtlingen einen Popularitätsschub – so etwa beim Besuch der italienischen Insel Lampedusa wenige Monate nach seinem Amtsantritt.

  49. Im Grunde genommen ist Europa freilich schon längst untergegangen

    Zukünftige Geschichtsschreiber werden sich wohl am Untergang Europas ihre Zähnchen ausbeißen und in der Tat wirkt es höchst verwunderlich, daß die Europäer, die sich so wacker und standhaft seit 1400 Jahren gegen die Angriffe der Muselmanen verteidigt haben, sich auf einmal widerstandslos von diesen überrennen lassen. Des Rätsels Lösung liegt freilich in der Eroberung Europas durch die VSA im Sechsjährigen Krieg. Diese dürfte allerdings für die Nachwelt recht schwer zu erkennen sein, da der Sechsjährige Krieg ja angeblich vier Siegermächte gehabt haben soll. Doch hingen die Engländer und Russen ganz und gar von den Leihpachtlieferungen der VSA ab und die Armee der Welschen bestand aus Negern und Sarazenen, die von den VSA bewaffnet und besoldet wurden. Anschließend ließen dann die VSA von ihren Handpuppen den Europäern liberale Selbstständigkeitskomödien vorspielen und diese Handpuppen lassen nun die Muselmanen auf Geheiß der VSA (man lese dazu die Schriften des Thomas Barnetz).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  50. Wie kann es sein, dass eine völlig durchgeknallte Frau Deutschland ruiniert und der gesamte Bundestag schaut gelämt zu. Was sind allein in der CDU-Franktion für Leute. Gröhe, Kauder, Altmaier, hat denn da keiner Eier in der Hose um dieser Irren Kontra zu geben.
    Von unserem Landeshorst will ich gar nicht reden. Bis der in Berlin ankäme, hätte er ja bereits fünfmal seine Meinung geändert.

  51. ich wünsche mir zum weihnachten,dass nach neuen Jahr das hier escaliert.Merkel wird gestürtz,Invasoren kommen wieder nach Nahost und Afrika.

  52. BundesfreiwilligendienstZwei Drittel aller Plätze: Bundesamt will 6700 Bufdi-Stellen an Flüchtlinge vergeben

    Ich hab es mir gedacht, die Flüchtlinge werden einfach alle verbeamtet

    Muslime bei der Polizei, beim Gericht und in der Politik

    Langsam verstehe ich was Roth meint, wenn Sie hinter „Deutschland verrecke“ hinterher läuft

    das Land ist echt am Verrecken

    Gut dass die Schweiz so nah ist

  53. BundesfreiwilligendienstZwei Drittel aller Plätze: Bundesamt will 6700 Bufdi-Stellen an Flüchtlinge vergeben

    Dann kommen wir auf ein Amt und da hockt die Bauer Anna neben dem IS-Burak

    hahahaha

    was für Idioten am Ruder

  54. #78 Beany (23. Dez 2015 17:17)

    Ich wollte nur was zum K-Club und Wildschweinen schreiben …

    ————————————————
    Anscheinend wird der K-Club schon vom Verfassungsschutz beobachtet. Spaß beiseite. Bei Mod. ist jeder mal dran. War ich auch schon.

  55. #81 einerderschwaben

    das Land ist echt am Verrecken
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Und die Invasoren haben seit Jahrzehnten hier ihre Dependancen, die sich inzwischen zu Regierungsstellen gemustert haben: Zentralräte und sonstige ominöse Vereine.

    Die Vertreter unserer Herrenmenschen sitzen längst in unseren Regierungen und setzen immer mehr Pflöcke ein:

    Jetzt fordert die häßliche türkische Eule mit den Klappaugen, Özokotz, dass es arabische Untertitel im TV geben soll!!

    Und das besonders beim Bundesgauckler und Erika!

    Die neuen Herrenmenschen müssten verstehen können, wie die Situation im sei.

    Es wird bald nicht mehr Be-eR-De heißen, sondern
    Deurabia!

  56. Die deutschen Staatsanwälte sind zwar politisch gegängelt, machen sich aber strafbar, wenn sie Mitglieder bzw. Unterstützer krimineller und terroristischer Vereinigungen nicht verfolgen:

    § 258a StGB – Strafvereitelung im Amt

    Am naheliegendsten wäre es, in Sachen des Alt-OB Ude nunmehr den bay.Justizminister vorzuführen.

    Wie der sich dann ggf. rausredet, wäre sicher vollends zum totlachen.

  57. Wie jetzt?! Das verstehe ich nicht. Uns wurde nach Paris doch eingeblasen, man dürfe Flüchtlinge und Terror nicht vermengen; Terroristen hätten andere Wege, um nach Europa zu gelangen. Und jetzt das?? Wieder einmal kann man besichtigen, wie Medien und Eliten uns belügen und für dumm verkaufen wollen.

  58. Schlimmer geht immer!

    VORSCHLAG DER INTEGRATIONSBEAUFTRAGTEN

    Merkels Neujahrsansprache mit arabischen Untertiteln?

    Die Weihnachtsbotschaft von Bundespräsident Gauck mit arabischen Untertiteln! Kanzlerin Merkel auf Farsi, Paschtu und Französisch!

    Mit diesem ungewöhnlichen Vorschlag will Aydan Özo?uz (48, SPD), Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, mehr für das Verständnis zwischen Zuwanderern und Deutschen tun.

    http://www.bild.de/politik/inland/aydan-oezoguz/neujahrs-und-weihnachtsansprache-mit-arabischen-untertiteln-43913342.bild.html

  59. Jeder Staat, der im Sinne seiner Bürger handelt, wird seine Grenzen schützen. Und dazu zählt natürlich auch, Kontrollen durchzuführen. Die illegale Einwanderung führt direkt zum Chaos und zur Sicherheitsgefahr. Hat Merkel nicht auch Berater ? Warum hört sie nicht auf diese ? Und nun die Blankopässe, die die IS hat – was diese Regierung anrichtet, ist unzumutbar.

  60. #7 Freya- (23. Dez 2015 15:17)

    Ein Super-Sozialticket nur für Flüchtlinge?

    http://www.rheinneckarblog.de/22/ein-super-sozialticket-nur-fuer-fluechtlinge/88095.html

    Unglaublich.
    Wie dumm, wie unsensibel, wie bekloppt muß man eigentlich sein, um im Gutmenschenwahn den Flüchtlingen eine Bevorzugung nach der anderen zu gewähren?
    Wie dumm muß man als Politiker eigentlich sein, um deutsche Hilfsbedürftige (Hartz-IV-Empfänger / Sozialhilfe-Empfänger / geringverdienende Aufstocker) dermaßen zu brüskieren?

    Geht es eigentlich noch deutlicher?
    Kann man der eigenen Bevölkerung NOCH deutlicher mitteilen, daß man sie absichtlich zu benachteiligen gedenkt?
    Kann man den eigenen Landsleuten NOCH deutlicher zeigen, wie sehr man sie verachtet?!

    Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar, 22. Dezember 2015. (red/ms) Intensive Nutzung des Nahverkehrs geht richtig ins Geld. Von Mannheim nach Heidelberg und zurück? Das macht dann 10,80 Euro. Viele sozial schwache Menschen können sich den Luxus Mobilität kaum leisten und sind trotzdem darauf angewiesen. Das Problem betrifft auch Asylbewerber. Für die Rhein-Neckar-Region ist nun ein “Flüchtlingsticket” in Planung. An sich ein sehr lobenswertes Vorhaben – doch es könnte den sozialen Frieden belasten, wenn nicht gleichzeitig Vergünstigungen für andere Einkommensschwache erfolgen.

    Ungeheuerlich.
    Man lehnt in den entsprechenden Gemeinderäten eine Entlastung DEUTSCHER einkommensschwacher Bürger ab, während man gleichzeitig illegalen Einwanderern massive Vergünstigungen gewährt.

    In einigen Städten Deutschlands werden Flüchtlingen inzwischen Freifahrtscheine ausgestellt. Etwa in Karlsruhe – der “Flüchtlingsausweis” dient hier gleichzeitig als Fahrkarte für jeglichen Nahverkehr. Die anfallenden Kosten werden dem Karlsruher Verkehrsverbund vom Land Baden-Würrtemberg erstattet.

    Auch zwischen der VRN GmbH und dem Regierungspräsidium Karlsruhe laufen derzeit Verhandlungen für ein “Flüchtlingsticket”. Das bestätigt Pressesprecher René Weintz gegenüber unserer Redaktion auf Rückfrage. Die genauen Modalitäten würden noch beraten werden, erklärt Herr Weintz. Vor Abschluss der Verhandlungen würden keine Details darüber bekannt gegeben werden.

    Wie das “Flüchtlingsticket Rhein-Neckar” funktionieren wird, ist also noch unklar. Womöglich werden den Asylbewerbern Teile ihres Taschengeldes gekürzt, vielleicht erhalten sie das Ticket auch völlig umsonst.

    In beiden Fällen dürfte die Sonderregelung à la Super-Sozialticket für ein paar hitzige Debatten sorgen – denn während für Flüchtlinge Vergünstigungen in Planung sind, ist beispielsweise für Hartz-IV-Empfänger derzeit keine Entlastung absehbar. In den Haushaltsberatungen hat sich der Mannheimer Gemeinderat erst vergangene Woche mehrheitlich gegen eine Aufstockung beim städtischen Sozialticket entschieden.

    Flüchtlingen zu mehr Mobilität zu verhelfen, ist an sich ganz sicher eine gute Sache. Und legal ist eine intensive Nahverkehrsnutzung für viele Asylbewerber momentan kaum zu finanzieren. Dennoch wird es schwierig, beispielsweise Sozialhilfeempfängern und Geringverdienern zu vermitteln, warum Flüchtlinge im Vergleich zu ihnen bevorzugt werden. Wenn nicht gleichzeitig auch eine Entlastung für Einkommensschwache erfolgt, sind Konflikte zwischen den Schwächsten vorprogrammiert.

    Ich halte das für den schlagenden Beweis der These, daß linksgrüne Gutmenschen ihren Selbsthaß auf alle deutschen Bürger projizieren, während Fremde, illegal eingewanderte Angehörige afrikanischer und nahöstlicher Primitivkulturen von eben diesen linksgrünen Gutmenschen mit Wohltaten geradezu überschüttet werden.

    Es ist an der Zeit, den Gutmenschen sehr, SEHR nachdrücklich klarzumachen, daß in Deutschland an erster Stelle die DEUTSCHEN stehen.
    Wer das gern anders hätte, kann ja nach Syrien auswandern.

  61. „Bundesfreiwilligendienst“? Ist das so was wie der Arbeitsdienst bei Schickelgruber? Und da kommen jetzt
    „Flüchtlinge“ hin? Vor was sind die denn „geflüchtet“? Gab es im näheren Umkreis eine Naturkatastrophe? Fragen über Fragen und keiner kann in Doofland die Antwort sagen.

  62. Leute!!

    Hoert auf zu jammern.

    Jeder von euch weiss doch das die Behoerden durch die NSU Story erpressbar gemacht wurden dieser Masseneinwanderung zuzustimmen und die Grenzen offen zu halten.

    Und ich hab euch schon 10!!! Mal gezeigt das Merkel schon laengst weg sein koennte wenn ihr hier mal zuhoeren wuerdet.

    Wieso jammert ihr rum und heult obwohl due Loesung euch schon 10 !!! Mal ins Gesicht geschlagen wurde? Ihr seid Ignoranten.

    Merkel waere sonst schon lange weg.

  63. Diese Bedenkenträger sind also Ewiggestrige, die noch nicht wahr haben wollen, dass Merkel und ihr Kabinett unseren Staat längst überwunden haben.

    Ein Staat hat Grenzen, ein Staat hat ein definiertes Staatsvolk und ein Staat hat eine Regierung, die sich um das Wohl des Staates und seines Volkes sorgt.

    All das trifft auf die Regierung Merkel und das EU-Protektorat Buntschland nicht länger zu.

  64. #87 Metaspawn (23. Dez 2015 17:42)
    #50 Hans.Rosenthal (23. Dez 2015 16:16)

    JETZT WIRD ES RICHTIG GEIL!
    DIE DEUTSCHFEINDLICHE SOGENANNTE INTEGRATIONSBEAUFTRAGTE FORDERT:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/willkommensgeste-integrationsbeauftragte-neujahrsansprachen-mit-untertiteln_id_5173299.html
    DEUTSCHLAND DU MIESES STÜCK SCHEI§§E, ODER WAS?
    H.R

    —————-

    Am besten von einem Minarett aus gehalten … lol.

    Falls das so läuft, fliegt die Glotze aus dem Fenster!
    ******************************************************************************************************
    Bloß nicht, Merkel, Gauck, Gabriel und die anderen
    Handpuppen haben allesamt Aktion von Mediamarkt.
    Das TV-Gerät kann nix dafür!
    Frohes Fest wünscht
    H.R

    😆

  65. #78 Beany (23. Dez 2015 17:17)

    Ich wollte nur was zum K-Club und Wildschweinen schreiben

    So ein zünftiger Kotzanfall vertreibt jede Wildsau.

  66. Korrektur: Bloß nicht, Merkel, Gauck, Gabriel und die anderen
    Handpuppen haben allesamt

    AKTIEN

    von Mediamarkt.
    Das TV-Gerät kann nix dafür!

  67. Unsere durchgedrehte Politikerkaste hat nun alles vorbereitet, um Deutschland und letztlich Europa komplett zu vernichten.

    Was im Moment nur noch fehlt ist der große Knall, auf den ich täglich warte. Wir haben uns mittlerweile genug Terroristen eingefangen, die nur noch auf ihr Einsatzkommando warten. Scheinbar sind sie noch nicht vollkommen ausgerüstet, aber das kommt noch.

  68. Was immer offensichtlicher wird ist der illegale Massenzustrom von Afrikanern, der von IS Terroristen aus Syrien immer stärker voran getrieben wird.

    Es ist seit langem bekannt, dass die radikalen Islamisten die Libyen kontrllieren, die armen aus ganz Afrika anlocken um ihnen ihre letzten Dollars wegzunehmen und sie dann mit Booten aufs Meer zu schicken um so, dass westlich-zivilisierte Europa zu Afrikanisieren und zu Islamisieren.

    Es liegt auf der Hand, dass die Terroristen, die 60 Mio Armusflüchtlinge als Waffe erkannt haben, die sie gegen Europa einsetzen können um hier bei uns in einem ersten Schritt einen sozialen Kollaps herbeizuführen, um dann in einem zweiten Schritt den Dschihad in Europa voran zu treiben.

    Merkel ist zu dämlich um diese perfide Strategie zu erkennen und lässt stattdessen auch noch die Grenzen offen, damit auch noch hunderttausende Sunniten, die ja den IS gegründet haben, unkontrolliert in unser Heimatland eindringen können, um unser geliebtes Deutschland zu islamisieren.

    Die Politk von Angela Merkel bzw. CDU und SPD ist Verrat an Volk und Land!

  69. Weil sich solche Nachrichten häufen, kann sich eigentlich nur ein links-grüner Autist über solche Nachrichten wundern:

    http://www.zeit.de/2015/52/schusswaffen-kauf-deutschland-weihnachten

    Das ist nebenbei bemerkt innerhalb kurzer Zeit schon der dritte Artikel in den großen Nachrichtenportalen (welt.de, FAZ.net und zeit.de) zu diesem Thema. Alle Verfasser markieren den Ahnungslosen und bescheinigen den Deutschen Paranoia. Ich würde dagegen sagen: Der kluge Mann baut vor.

  70. @xRatio

    Fürwahr, der Liberalismus stellt ganz unzweifelhaft den Gipfel der politischen Dummheit dar, auch wenn er diesen bisweilen mit seinem Bruder im Geiste den Marxismus teilen muß; oder um es mit Fichtes berühmten Reden an die deutsche Nation zu sagen: „Wo aber alles eben genannte sich vereinigt, da geht das gemeine Wesen bei dem ersten ernstlichen Angriffe, der auf dasselbe geschieht, zu Grunde, und so, wie es selbst erst treulos sich ablöste von dem Körper, dessen Glied es war, so lösen jetzt seine Glieder, die keine Furcht vor ihm hält, und die die größere Furcht vor dem Fremden treibt, mit derselben Treulosigkeit sich ab von ihm, und gehen hin, ein jeder in das Seine. Hier ergreift die nun vereinzelt stehenden abermals die größere Furcht, und sie geben in reichlicher Spende, und mit erzwungen fröhlichem Gesichte dem Feinde, was sie kärglich und äußerst unwillig dem Verteidiger des Vaterlandes geben; bis späterhin auch die von allen Seiten verlassenen, und verratenen Regierenden genötigt werden, durch Unterwerfung und Folgsamkeit gegen fremde Pläne ihre Fortdauer zu erkaufen; und so nun auch diejenigen, die im Kampfe für das Vaterland die Waffen wegwarfen, unter fremden Panieren lernen, dieselben gegen das Vaterland tapfer zu führen. So geschieht es, daß die Selbstsucht durch ihre höchste Entwicklung vernichtet, und denen, die gutwillig keinen andern Zweck, denn sich selbst, sich setzen wollten, durch fremde Gewalt ein solcher anderer Zweck aufgedrungen wird.“

  71. Warten wirs ab. Wenn, ähm, sobald der Staat pleite ist und es kein Hartz 4 mehr geben wird, wird die Lage eskalieren. Denn dann wird ein Bürgerkrieg entstehen.

  72. Es bliebe nur zu wünschen übrig, dass IM Erika und deren Speichellecker zu den ersten gehören, die durch den IS dahingerafft werden. Sie haben ihn schließlich hergelockt – also sollen sie auch dessen Anwesenheit „ertragen“.

  73. Da sind wir jetzt aber mächtig stolz auf uns selbst, dass nun doch entgegen anderslautender DAUER-BETEUERUNGEN der schändlichen LÜGENPRESSE genau das wahr ist, was wir seit Monaten oder sogar JAHREN schreiben, dass nämlich Dschihadisten unter den Flüchtlingen sind.

    Schön, dass wir es nun auch offiziell bestätigt bekommen, danke Polizei!

    Ich denke, wir werden weitere Enthüllungen bekommen, denn die Verantwortlichen machen sich STRAFBAR, wenn sie mit ihren Erkenntnissen NICHT an die Öffentlichkeit gehen. Ein Polizeigewerkschafter wird wissen, wie nach dem ersten Weltkrieg mit den Kaisertreuen umgegangen wurde! Da wurden viele einfach abgemurkst, weil sie nicht in das neue kommunistische Weltbild passten.

    Vielen mit der Sicherheit befassten Menschen wird jetzt das Grausen vor der Zukunft kommen.
    Warum sollen sie nun schweigen, wo die Nachteile der Flüchtlingsmisere schon von den Dächern gepfiffen werden und die Presse laufend Enthüllungen bringt zu Dingen, die eigentlich nach Ordre de Mutti Muslimerkel streng geheim bleiben sollen? Dass sich aber auch nicht alle an den neuen Pressekodex halten! Das ist wirklich ärgerlich! Das vermasselt uns noch das Wohlfühlimage der Willkommenskultur!

    Vollpleitige Gemeinden nehmen teure Flüchtlinge auf, die buchstäblich mit „nichts“ zufrieden sind, wenn dieses NICHTS aus einem Haus, einer blonden Freundin, die man zu jeder Tages- und Nachtzeit vergewaltigen kann, aus einer eigenen Waschmaschine, einem 1a-Klasse-BMW und einem Job bei Porsche besteht. Alles darunter ist inakzeptabel und führt zum Verschwinden des Asylanwärters. Nächster Versuch woanders, Großstadt ist angesagt, da kann man besser erpressen, dealen und unauffälliger Verbrechen begehen und untertauchen.

    Die Gemeinden nehmen also die Terroristen auf,
    bekommen dafür die Zusage, dass die Regierung über das eine oder andere schief gegangene Projekt die Augen zudrückt und von nichts weiß, wenn nur das aufgezwungene Flüchtlingskontingent übernommen wird, ohne rechtsextreme Beschwerden selbstverständlich!

    Auch die Gemeinde kontrolliert nichts, denn dann würde auch sie auffallen, also lässt man das weg und hofft einfach, dass die zugeteilten Flüchtlinge nicht ausgerechnet ansteckende Krankheiten aufweisen!

    Wir sind zu einem schäbigen Land der Mitmacher, Opportunisten und Kollaborateure geworden und denken zu wenig darüber nach, welche Nachteile wir uns mit den Flüchtlingen unwiderruflich einhandeln!

  74. #77 xRatio (23. Dez 2015 17:16)
    An einige Dummschwätzer

    Statt sich immer nur über die Schmierenpresse auszukotzen, sollte man die StA schlau machen und vorführen !!!!

    So wie hier bereits geschehen:

    http://WWW.PI-NEWS.NET/2015/12/MUENCHEN-KEIN-ERMITTLUNGSVERFAHREN-GEGEN-UDE/
    ******************************************************************************************************
    WISSEN SIE WAS EIN „GERICHTSNOTORISCHER QUERULANT“ IST? JEMAND DER VIEL VERÄNDERN WILL AN DEN ZUSTÄNDEN IN DEUTSCHLAND, ABER IMMER WIEDER ÜBER DIE GESINNUNGS-JUSTIZ STOLPERT. ICH MACHE NICHT ALLE MEINE „AKTIONEN“ PUBLIK WENN SIE NOCH KÖCHELN.
    VIELE SIND LEIDER ABGESCHMETTERT WORDEN UND DARÜBER KANN ICH AUCH NICHT ÖFFENTLICH BERICHTEN OHNE BESUCH VON „ANTI.DEUTSCHEN FA.SCHISTEN“ ZU BEKOMMEN. DESWEITEREN BIN ICH NICHT FINANZIELL UNABHÄNGIG WIE SARAZZIN ODER ÄHNLICH BETUCHTE „KRITIKER“.
    H.R

  75. #113 Hans.Rosenthal (24. Dez 2015 09:56)

    Strafanzeigen kosten nichts. Ein blutiger Laie und reden dummes Zeug.

    Die einzige Strafanzeige, die bisher erstattet wurde, ist von Michael Mannheimer und trotz Abweisung ein voller Erfolg.

    Die StA hat sich in Grund und Boden blamiert,
    wie hier unwiderlegt gezeigt ist:

    http://WWW.PI-NEWS.NET/2015/12/MUENCHEN-KEIN-ERMITTLUNGSVERFAHREN-GEGEN-UDE/

    Doch wo kein Kläger, da kein Richter.
    Gerichte wie der BGH sind weitaus besser als ihr von juristischen Vollidioten verbreiteter Ruf.

  76. Wenn man das alles so liest die Jahre über, und man erfährt, daß der Innenminister NRW zusätzlich 17 Stellen zu „Verfolgung von Hetze im Internet“ geschaffen hat, und die das auch alles lesen müssen, und womöglich auch noch speichern, und womöglich kotzen müssen beim Lesen, oder Dünnpfiff kriegen, wenn man das alles weiß, dann denk ich mir so: Genau so wollen wir das haben! Und Speichern nicht vergessen!

Comments are closed.