Der Vorschlag des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, nach dem islamischen Anschlag von San Bernardino Moslems die Einreise in die USA zu verwehren, hat zu unterschiedlichen Reaktionen geführt. Wir zeigen hier ein Statement eines sichtlich friedfertigen Mohammedaners im Military-Shirt von Nike, der seine Meinung zum Trump-Vorstoß in die Debatte bringt. Wir belassen eine Bewertung seiner Ausführungen unseren Lesern. Nur soviel: Ganz so falsch kann Trump nicht gelegen haben…

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

151 KOMMENTARE

  1. Ich pixx mich gerade ein vor lachen. 🙂

    Was soll man sonst noch dazu sagen?

    KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN UND GEWALTGEILEN!!!

    RAUS! RAUS! RAUS!!!

  2. Dringend benötigte Fachkraft mit erlesenem,feinsinnig-intelektuellem Vokabular. Hat der seine Friedensbotsch<ft aus einer von uns bezahlten Merkel-Unterkunft gesendet?

  3. Es fehlt dem Herrn an Affektkontrolle. Das ist schade, ist doch gerade dies ein konstituierendes Kulturmerkmal in europäischen Breiten und erleichtert das Zusammenleben.

  4. Servus,
    also meine englisch Kenntnisse sowohl hinsichtlich schriftlicher als auch verbaler Fertigkeiten sind exzellent.
    Leider habe ich die Aussage dieser islamischen Version von Gandhi nicht einmal im Ansatz verstanden.
    Wer schreit ist im unrecht!
    Ach ja,ich gehöre mit einer Körpergröße von 1,60 m nicht zu der mehrheitlich vorherrschenden Männerwelt,lautes schreien etc. gehört aber nicht zu meinem Repertoire.

  5. Ich schätze mal, dass dieser freundliche Herr in Buntland einen Integrationsbambi bekommen hätte, wenn nicht gar den Friedensnobelpreis, denn Islam heißt ja bekanntlich Frieden.

  6. Und bitte jeden Tag drauf freuen: Bald, bald, bald auch in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft. Was für eine Verschönerung der Lebensqualität. Was für ein Frieden, der auf jeden einzelnen wartet. Soooo schön, sooo schön.

    Islam ist schöööön!

    *würg*

  7. Das ist kein echter, schwarzer, Moslem.

    Nur ein Trick von Pi, AfD und Pegida!

    Hätte gar nicht gedacht, dass wir so infam
    sind…..

  8. Wenn man sich überlegt, dass von der Sorte jeden Tag tausende hier ungehindert einreisen, kann man nur sagen „Housten, wir haben ein Problem …“

  9. Immerhin habe ich verstanden, dass er sagt: „I am a muslim“. (0.46)

    Immer wieder erschreckend, wie hemmungslos solche Menschen sich auch öffentlich gebärden, wenn sie sich provoziert fühlen.

    Irgendwann wird für Deutsche wohl nur noch die Flucht aus Deutschland bleiben, wenn fundamentalistische Moslems hier erst mal die Mehrheit bilden. Das wird wohl schneller kommen, als selbst hier die meisten glauben. Wie sagte Trump so zutreffend über Merkel: „Die Person, die Deutschland ruiniert!“

  10. ist das nicht Eddie Murphy beim uben seiner neue rolle ,der irre islamneger und die böse welt hahahahahahahaha

  11. Und bei uns können solche Typen ungehindert nach Deutschland einreisen und nicht genug damit, sie werden dann von unserem Staat (= von uns, zwangsweise) ausgehalten. womöglich wird auch noch irgendwo eine Feier bei ihrer Ankunft veranstaltet.

  12. Er ist gebildet, denn er kann Englisch sprechen, er kann auch irgendwas mit Medien, ist also gut ausgebildet und voll integriert. Nein, von dem kann keine Gefahr ausgehen, der ist ganz friedlich, wie die allermeisten Islamanhänger.

  13. Klasse der Mann. Frau Merkel wäre begeistert. Genossin Roth sowieso. Von welcher Fachdisziplin war der Herr Professor gleich noch mal…

  14. OK Lutz oder Geert vielleicht Frauke? Ihr könnt die Maske wieder abnehmen sieht eh furchtbar aus

  15. Da verstehen wir alle was total falsch: das ist ein Casting für einen amxxon-Werbespot (listen 01:10), aber der hochtalentierte junge Mann bewarb sich clevererweise gleichzeitig anscheinend auch noch bei zaxxxdo – der schreit ja (vor Glück)! 😀

    Noch besser wird’s, wenn man ab und zu mal PAUSE clickt – diese Zufalls-Standbilder sind die Krönung!

    Jetzt muss ich Brille putzen (ist voll geheult vor Lachen) – und dann gleich noch mal diesen herrlichen Spot! – Bei Winterdepression auch gerne in Dauerschleife!

    Die Tonquali und der Akzent sind ja nicht so dolle – nennt der den Trump mehrfach ’ne „pussy“ (00:52 und 01:24)? Dann schmeiß‘ ich mich gleich nochmal weg!

  16. Phuuh! Trauma, Doppelbelastung…etc.

    Könnte das der erwünschte, orientale Prinz,
    auf den Mutti so sehr lange gewartet hat?!

  17. Wir belassen eine Bewertung seiner Ausführungen unseren Lesern.

    Also Hmmm….grübel….

    Note 1 plus
    Das beste aus 1001 Geschichten!

  18. #36 INGRES (09. Dez 2015 22:00)

    Ich hab noch nichts verstanden, aber ich glaube Babieca wird ihn nicht mögen.

    Woher weißt du das? :)))))

    Da gibt es nur eine Lösung. Mir fiel, als ich diesen messerfuchtelnden Brüllaffen auf Tilidin sah, sofort Indiana Jones ein:

    https://www.youtube.com/watch?v=3I_Ds2ytz4o

    Vorbildlich.

  19. #44 Der boese Wolf (09. Dez 2015 22:14)

    Natürlich sollte man nach K noch etwas richtiges tun….Hmmm….Grübel…

  20. Hockt der im Besuchsraum eines Knastes und dreht dort seine irren wirren Reden oder was?!?
    Kommt mir fast so vor! Das traurige ist, der Typ meint das ernst! Richtig, genau solche Durchgeknallten hocken nicht nur zu ZehnTausenden in den Asylantenheimen bei uns, nein sie rauben, brechen ein und trickdiebstahlen sowie antanzen sich durch Deutschland und eine völlig naive wehrunfähige Bevölkerung! „I will circumsize you“, er will Trump also beschneiden (vermutlich sogar lieber gleich entmannen!)
    Ich hoffe inständig, ein Nachbar, Bekannter, Verwandter oder Bewohner in dem Irrenhaus (sofern der Geisteskranke nicht eh schon einsitzt?) ruft die Cops, warnt sie, und dann wird dieser hochgradig Gestörte Militariamuselmane in den USA nämlich sofort von einem SWAT-Team hopps genommen, und das gönne ich ihm von ganzem Herzen! Im Gegensatz zu Deutschland fackeln die dort nämlich nicht lange bei Mordankündigungen, die auch noch mit Messergesten unterstützt werden!

  21. #51 5to12

    Ich lass meine „Wut“ immer an einer billigen Gibson SG aus oder höre AC/DC auf JBL 4560 (Wenn die Nachbarn nicht da sind) sonst auf Sennheiser HD 25 F oder auf den kleinen Teufels.

  22. Die Kommentare auf YT zu dem ausgetickten Islamneger sind Klasse. Meine beiden Favoriten:

    – Ooga booga owowowow dindu nuffin. Mud hut degenerate.

    – „You’re deported.“- Donald Trump 2016.??

  23. Dieser Bursche aus Schwarzafrika hat eine wirklich schwarze Karriere als schlichter Verbrecher hinter sich bis er sein Erweckungserlebnis (bei anderen heißt das Coming Out) hinter sich hatte und sich dem Islamischen Staat anschloss. Jetzt ist er oberster Propagandachef dieses Mörderclubs, kann Video und I-Phone und hat nach eigenem Angeben fast 200 Rekruten in Europa zum Kampf gegen/für? in den Islamischen Staat geworben. Also ein mohammedanisches Großmaul mit negerischen Wurzeln … gäähnnn, Kinderkram.

  24. Rein fachliche Sachfrage: Hat dieses Störungsbild bereits einen islamischen psychiatrischen DSL-Schlüssel-Namen? Ich schlage vor negrodiotica leptica biopolaris disturbia somnens (oder so ähnlich).

  25. Ich weiss gar nicht, was Ihr alle habt!

    Ich sehe nur einen gottesfürchtigen oder besser gesagt allahfürchtigen Mohammedaner, der genau das sagt und tun wird, was der Koran von ihm verlangt.

    Nun habt doch mal Verständnis, der kann nicht anders!

    Und OT

    Ein Intelligenzquotien von 140 ist für Politiker doch ganz annehmbar, aber die Wahrheit ist, dass sich 4 die 140 teilen müssen!

  26. Der Honk und Frau Merkel haben etwas gemeinsam:

    Sie können beide wohl nicht richtig mit Messer und Gabel umgehen.

  27. Das etwaige Bildungsstand seines drastisch unterentwickelten Spatzenhirns befindet sich etwa auf dem prähistorischen Niveau eines Nashorns oder einer Antilope.

  28. Mehrmaliges Hören hilft ein bisschen! Grob zusammengefasst:

    der junge Mann ist ein wenig echauffiert ob der Trump’schen „M“-Äußerung in den Nachrichten vor „Millioooooonen von Menschen“; jemand müsse Mr. T. in die Schranken weisen, und e r sei dieser Jemand! Er beanstandet bei T. einen Mangel an Respekt, gutem Benehmen und Disziplin (wörtlich!!!),und dies sei die Schuld von T.’s Eltern.
    Moslems dienten in der amerikanischen Armee und arbeiteten in amerikanischen Büros. Dann einige Verbalausfälle gegen T. und seine Familie (T. sei ein Nichts, hätte keinen Respekt, und die T.’s seien Bastarde).
    Jetzt Auftritt der beiden Messerchen. die er von amxxon mitgebracht hätte, damit würde er T. auseinander nehmen. Wieder einige Verbalausfälle („fxxx you T, fxxx your mother, fxxx your father“)

    Und bei 01:40 mein persönliches Verbal-Highlight: er kündigt an, mit den beiden Messern T. im unteren körperlichen Bereich zu beeinträchtigen („I go cut your dick!“) Dann wieder fxxx… fxxx… fxxx…)

    Um ehrlich zu sein, entbehrt der Text „auf Queen’s English“ bzw. in der hochdeutschen, gemäßigten Übersetzung jedweden Unterhaltungsfaktor – aber mit dieser Mimik, Gestik, Lautstärke, überschlagender Stimme und diesem Akzent vorgetragen, trifft es exakt mein Humorzentrum! Sorry, aber isso!!!

  29. #69 Gretel (09. Dez 2015 22:53)

    Ja, die Besessenheit, mit der er sich Trumps Genitalien widmet, ist beachtlich.

  30. Donald Trump, Donald Trump, DONALD TRUMP today said in front of all million of people…

    so sehen Schlichtheit und Frömmigkeit aus im Islam, nicht?

  31. #57 Der boese Wolf (09. Dez 2015 22:31)

    #51 5to12
    Sowas brauche ich auch dazwischen.
    Habe dank Haus keine direkten Nachbarn.

    Mit Stratocaster auf Bad Monkey oder Turborat,
    Big Muff in ein verblüffend gutes Harley Benton American Pedal (57er Fender Clone/ analog wie Sansamp) in meine Studioboxen
    LSR 305 JBL mit Samson Subwoofer.

    Let`s ROCK!

  32. #71 Babieca (09. Dez 2015 22:57)

    Yep, extremst Dödel-affin, der Gute – naja, wenn der Sitz der Intelligenz bei ihm selbst „da unten“ ist (besonders helle scheint’s bei ihm obenrum ja nicht zu sein), denkt er halt, das sei bei anderen auch so und hat sich vonwegen Kopp-Abschneiden nur in der Etage vertan. Aber manchmal ist Rübe halt Rübe… ‚ schulligung 😉

  33. Respekt. Ein sicherlich hochbezahlter, talentierter Darsteller!

    Möchte nicht wissen, was Donald Trump auf den Tisch legen musste, um diesen „Kerl“ zur Unterstreichung seiner Thesen zu engagieren … Was für ein Talent!

  34. In Wahrheit ist er sicher Zahnarzt, Psychologe oder Ingenieur, der in Zukunft ordentlich in den Rententopf einzahlen wird. Seine akademischen Qualifikationen bemerkt man doch gleich nach den ersten Sekunden. Der Mann wird noch viel Positives zur Gesellschaft beitragen, das ist nicht zu übersehen. So stelle ich mir die „Akademiker“ vor, die in Zukunft in Massen auf uns einströmen.

  35. Der Typ monetarisiert das video. Heißt er verdient auch noch geld damit. Meldet es bei youtube dfamit es ab 18 ist, dann verdient er nichts mehr.

    Grund: Bedrohung, beleidigung, schimpfworte

  36. Donald Trump, you do no haave manna, no respeck, no disaplene..
    do you know how many mooslimm workin in da USAMY?

    The answer, my friend, is simple: Too many…as we have seen during the last workplace accident.

  37. Mista Lova-Lova ’n‘ Mista Boombastic: Girl I wanna make you sweat with my long-li-long in yout tight ding-di-ding, til you can’t no more!

  38. #4 Haremhab (09. Dez 2015 21:25)
    > http://www.zeit.de/kultur/2015-12/deutsch-sprache-lernen-fremdenfeindlichkeit-ausgrenzung
    >Muttersprachler sind wegen der Deutschen Sprache >fremdenfeindlich.

    Danke für den Link, der Artikel ist wirklich selten töricht und reitet auf dem Klischee des unfreundlichen, fremdenfeindlichen und selbsthassenden Deutschen herum. Das eigentlich Interessante an dem Beitrag sind die nachfolgenden Kommentare der anderen Gutmenschen, die sich damit endlich auch persönlich angesprochen fühlen und denen das Geschwurbel der selbsternannten Experten und Journallien langsam aber sicher gewaltig gegen den Strich geht. Die Kommentare sind sehr amüsant und unterhaltsam zu lesen und zeigen, dass sich jetzt endlich auch bei den sonst eher von den Staatsmedien indoktrinierten Mitbürgern langsam aber sicher etwas in der Wahrnehmung und Reaktion verändert. Das macht Hoffnung.

  39. #74 Migrantenstadl (09. Dez 2015 22:59)
    #75 Migrantenstadl (09. Dez 2015 23:03)

    Nette Videos. Zeigt immer wieder: Die afrikanischen Direktimporte landen immer bei dämlichem Sprechgesinge, Ugabuga und Brüllerei.

  40. Wir verurteilen heute ohne jegliches Einfühlungsvermögen das Vorgehen der Kolonialisten in Afrika im 19. Jahrhundert. Diese mussten oft „hart“ vorgehen, weil sie es mit archaischen Kulturen zu tun hatten, die bestialisch morden konnten,. Das wird heute im Gutmenschenland vollkommen ausgeblendet, ignoriert und bestritten.

    Jeder Mensch ist gleich! Wird behauptet. Gene irrelevant, nur das Umfeld bestimmt das Verhalten. Jeden kann man zu einem „guten“ Europäer machen.

    Europäer vergewaltigen aber nicht.

    Im Video des Schwarzen sehen wir einen RASSISTEN. Er macht Herrn Donald Trump zu einem „Nothing“. Weniger wert als Tiere . . . Also hat Trump doch recht! VIELE Gläubige Muslime gehören in KEIN freiheitliches Land der Aufklärung und der Gleichberechtigung der Frau! VIELE streng gläubige Muslime bereichern nicht, sie zerstören alles, wohin sie gelangen. Sie säen Zwist und Zweifel, Angst und Furcht, fordern und unterdrücken, bedrohen und plündern, bilden Parallelgesellschaften und Clanstrukturen.

  41. Solcher schmutz, dieser dumme und brandgefaehrliche abschaum der menschheit ueberflutet nun unser land!

    Jeder, der halbwegs klar ist in der birne,
    weiss, was uns in naher zukunft erwartet!

    Da kommen wir nicht mit friedlichen mitteln raus!

    Das wird ein erbarmungsloser kampf ueber lange zeit!

    Und die sind zu millionen ueber unser land verteilt!

    Schoen strategisch, an allen punkten und oft in der mehrzahl zur bevoelkerung!

    Ich wuensche mir von ganzen herzen, mit aller kraft meiner gedanken, dass es zuerst diesen dummen abschaum der gutmenschen und welcom rufer trifft
    mit aller haerte und unerbittlich!

    Ich habe nur diese eine bitte an gott, dass die, die uns das eingebrockt haben, dafuer 1 zu 1 bezahlen!
    mit ihrer gesundheit, existens, leben!

    ihr macht hier alle noch witze, aber der freack ist nicht witzig!
    Der meint das todernst!
    Und der quatscht nicht nur!

    Solche in gruppen zu hundert, rechnet euch aus, was dann abgeht!

  42. Der Neger spricht auch in anderen Videos darüber, wie die Neger Europa erobern werden.

    Und an den deutschen Bahnhöfen stehen wieder die Willkommensklatscher.

    Deutschland und Europa ist das Land der Weißen, Neger sollten in ihrer Heimat bleiben, Afrika für Neger.

    Übrigens ist der Grund warum Afrika immer eine 3. Weltkontinent war und ist die Bevölkerung!

    Mit diesen Menschen lässt sich einfach kein Staat, keine Zivilisation, kein Fortschritt oder der Gleichen machen. Das gelang nur den weißen Europäer in Südafrika teilweiße…

    Was wir Europäer machen können ist solche Länder sich selbst zu überlassen, den Geldhahn zudrehen und die Grenzen dicht machen damit diese Unkultur nicht zu uns kommt und Europa in die gleiche Müllhalde verwandelt.

  43. Das Silbenverschlucken und gutturale Verzerren des Rests ist übrigens eine sorgsam kultivierte Neger-Unart, die sich auch nach Jahrhunderten im Westen nicht legt. Zumindest nicht bei denjenigen, die aus ihrer Sicht ihre afrikanische Bro-Hood betonen.

    Wenn ich z.B. amerikanische Nachrichten sehe, kann ich die Augen schließen und mit fast 100 Prozent Trefferquote sagen, ob sie gerade in einem schwarzen oder einem weißen „Problemviertel“ unterwegs sind. Erschreckend ist auch, daß dieser „Afrikaner-Slang“ selbst von arrivierten Schwarzen kultiviert wird.

    Auch in Lateinamerika, wo es zunehmend schwarze Enklaven gibt, geht das Silbenverschlucken auch im spanischen – oder portugiesischem – weiter. Und das, obwohl das Spanisch/Portugiesisch Lateinamerikas schon deutlich „nuscheliger“ ist als das klare Spanisch/Portugiesisch der iberischen Halbinsel.

    Das ist auch der Grund, warum der Piratenneger bei Asterix so redet, wie er redet. War nämlich auch Uderzo & Groscinny aufgefallen.

  44. #90 Stefan Cel Mare (09. Dez 2015 23:36)

    Mr. T. – Ha! Die verlinkte Episode illustriert zur Sprache genau das, was ich in #91 schrub…

  45. #92 Babieca (09. Dez 2015 23:40)

    Wobei es durchaus auch anders ginge. Wie schwarze Mädels aus der Karibik oftmals demonstrieren. Von Hirsi Ali will ich gar nicht erst anfangen…

  46. #94 Stefan Cel Mare (10. Dez 2015 00:00)

    Ja, genau. Früher hielt „man“ (ich auch) das mal für die Normalität. Heute weiß ich: Es sind leider die Ausnahmen.

  47. #90 Stefan Cel Mare (09. Dez 2015 23:36)

    Danke für Mr. Goldene-Abbflussstöpselketten-T aus der guten, alten Zeit – wollte mir bei dem anderen einfach nur das ständige .“rump“ sparen! Bin vom Lachen immer noch etwas mitgenommen und kann noch nicht so viel tippen 😉

  48. Ein typischer gut integrierter, friedlicher und total entspannter Moslem der gut mit Kritik umgehen kann. Ob bei Islamkritik, Mohammedsatire oder der Einforderung von Verantwortung. Stets kann man mit Offenheit, Toleranz und viel intelligentem Verständnis dieser gebildeten Freigeister rechnen.

    Darauf haben wir alle in Europa gewartet. Das macht bunter und bringt uns weiter. Toll.

    Macht aber nichts. Unsere Regierung steht auf Illegale Eindringlinge, vorzugsweise Muslime, Sozialschmarotzer aus dem Osten und korrupte Regierungen, die wir Steuervieh finanzieren dürfen. Gekrönt wird das ganze von einer tendenziösen Idiotenjudikative die nun auch Sozialhilfe für hochminmderqualifizierte Einzeller ermöglicht, sofern sie im deutschen Biotop 6 Monate durchgehalten haben. Danach Kohle für alle, auch wenn sie gar keine Arbeit suchen und total blöde sind: https://www.youtube.com/watch?v=2mSCTD6M5DU

    Leute, es geht nicht anders. Wir brauchen eine Revolution die diesen ganzen Dreck hinwegfegt.

  49. #49 Babieca (09. Dez 2015 22:19)
    #36 INGRES (09. Dez 2015 22:00)

    Ich hab noch nichts verstanden, aber ich glaube Babieca wird ihn nicht mögen.

    Woher weißt du das? :)))))

    Das wird zum einen die Teilhabe án einem gemeinsamen, spezifischen kosmischen Feld (übrigens kein Witz könnte wirklich so sein) sein.

    Aber bis das bewiesen ist: ich habe einfach immer deine Kommentare über menschliche Primaten-Männchen und besonders die über die Kanaken unter diesen Männchen genossen.
    Ich denke so viel Spaß muß auch wenn es eigentlich nichts zu lachen gibt, sein. Deshalb war ich mir ziemlich sicher, dass auch dieser Kanake sein Fett abbekommen würde. Und ich mags immer wider aufs neue.

  50. #95 Babieca (10. Dez 2015 00:05)

    Es hat jedenfalls – und darauf wollte ich hinaus – nichts mit biologischenn Ursachen zu tun. Sie könnten auch anders, wenn sie wollten. Sie wollen aber nicht.

    In British Guyana ist dieses „Speak“ offizielle Staatssprache, um auf Südamerika zurückzukommen.

  51. Mit dem
    da möchte ich
    nicht grad Kirschen
    essen, geschweige denn
    was anderes. Tja, irgendwie
    funktioniert die komische
    Eine-Welt-Theorie doch
    nicht so recht. Die
    Unterschiede sind
    einfach zu
    groß.

  52. Donald Trump liegt mit seinen Aussagen goldrichtig. Ein paar Sekunden dieses muslimischen aufgehetzten Bananenb***er haben schon Trumps Aussage bekräftigt so einen Fanatiker nicht in die USA, geschweige denn überhaupt frei herumlaufen zu lassen, ausser bei Mad Mama in Germoney, da stehen solche unter Artenschutz. Aber auch der Kommentar von Trump, das Mad Mama zur (Un)Person des Jahres mit ihrer allerweltshässlichen Fratze (die mir beim Abendessen übeste Kotzkrämpfe auslösten) im Time Magazin abgebildet wurde, dass Sie, Mad Mama Deutschland ruiniere (weshalb wohl?) hat für einen Ami, die sich sonst nicht soviel über die politischen Belange `Old Europe` interessieren, schon hohen Stellenwert. Wenn sich die Kamikazepolitik Mad Mamas mit ihrem Refugee Welcome Wahnsinn bis nach Amerika herumgesprochen hat, kann man sich denken, was für eine `Weltkatastrophe` von Mutter Terroresia vorbereitet wird. Deshalb Donald Trump muss 2016 zum US-Präsidenten gewählt werden und dann mit US Truppen nach Deutschland einmarschieren und Mad Mama gemeinsam mit den Gutmenschenkompliten mitsamt Lügenpresse vor Gericht in Nürnberg 2.0 zur Verantwortung ziehen.

    Apropos Lügenpresse, dass Time Magazin ist der Ziehvater des SCHMIERGEL in Deutschland und ein Magazin, dass schon Hitler und Stalin als Personen des Jahres gekürt haben spricht Bände zur Ehrung Mad Mamas in wahnsinnig toller Gesellschaft. Die Atlantikbrücke der Lügenpresse steht Gewehr bei Fuss und funktioniert leider noch gut.

  53. Wer keine Schlüsse aus so etwas zieht, hat keinen Verstand oder zumindest keinen Anstand.

    Aber wer andererseits dabei nicht lachen muss (relative Sicherheit vorausgesetzt), hat einfach keinen Humor! 😀 😀 😀

  54. woran ich nach dem Video denken muss:
    a) wilder Affe schreit aufgeregt rum
    b) hat wohl Hunger
    c) fuchtelt mit Besteck, weil Banane auf Teller fehlt
    d) regt sich tierisch über Bananendieb auf
    e) zum Ausgleich will er Sex („fuck you“, „pussy“…)
    f) würde sogar Sex mit Trumpp machen, dem Gesabbel nach zu urteilen…
    g) a) – g)

  55. das Geilste ist der Vorwurf an Trump, keine Manieren zu haben. Dieser Typ glaubt wohl allen Ernstes, gute Manieren zu haben. Der hat echt einen an der Waffel.

  56. Hoffe dieser Demokrat ist direkt in seine Heimat zurückgekehrt um die dortigen nichtmuslimischen Probleme in die Hand mit dem Messer zu nehmen …Danke Merkel das wir das mit ihnen hier in unser Land geholt haben -Stoppt Merkel

  57. Das Problem ist nicht die Farbe dieser Birne, sondern ihr Inhalt.

    Es gibt schon länger eine Taktik von Islamisten und ihnen nützlichen Idioten, die Islamdebatte zu einer Ausländerdebatte zu machen.
    Besonders Schwarzen und anderen offensichtlichen Einwanderern ohne Bezug zum Islam wird von Moscheevereinen und anderen islamischen Organisationen zu einer Art Aussenseiterverbrüderung die Hand gereicht.

    Die Masche:
    „Wir Fremden müssen gegen diese gemeinen Einheimischen in deren Ländern zusammenhalten, Bruder (oder Schwester)!“

    Wer sich eh schon fremd fühlt, über ein geringes Selbstwertgefühl verfügt, sich eh schon gerne in der diskriminierten Opferrolle suhlt (die ihm als Ausländer bei uns überall angeboten wird) oder wer einfach nur etwas schwach im Oberstübchen ist, der nimmt diese Handreichung der Islamisten (mit oder ohne Zottelbart) gerne an.
    So möchte man nicht nur neue Moslems gewinnen, so soll die Islamisierungsproblematik unter dem bunten Teppich der „Multikultur“ dem Blick entzogen werden.
    Das sollten wir erkennen und dagegensteuern.
    Islam will Spaltung – Islamkritiker sollten eher das Gegenteil anstreben.

    Einige kulturelle Einflüsse bringen uns etwas, können uns bereichern – andere kulturelle Einflüsse bringen nur Leid.

    Intelligente, selbstbewußte, integrierte Ex-Einwanderer werden zu unseren stärksten Verbündeten gegen die Islamisierung gehören.
    Die reflexhafte Rassismusempörung der politisch Korrekten juckt mich inzwischen nicht mehr. Um die geht es nicht. Deren Verstand funktioniert wie eine Carrera Bahn.

    Trotzdem finde ich, dass Negerwitzchen zwar erlaubt sein sollten (die besten Negerwitze habe ich von wirklich coolen Schwarzen gehört) – bestimmte, weniger selbstbewußte „Neger“, die vielleicht gerade erst auf dem Weg aus ihrer Opferrolle sind, die sich das Denken nicht länger von fürsorglichen Linken abnehmen lassen wollen, solche Leute könnten durch besonders blöde Negerwitzchen aber verprellt werden.
    Das wäre dann ein Schuss ins eigene Knie.

  58. lol

    Ein Neger aus Kurpfalz,
    der reitet durch das deutsche Land,
    und schießt die Kufar daher,
    gleich wie es ihm gefällt.
    Ju ja,
    ju ja!
    Gar lustig ist die Jägerei
    allhier in deutsche Land.

  59. Entwarnung für Trump – alles ganz anders:

    Das ist ein geklauter Video-Einspieler für die nächste ZDF-HEUTE-SHOW!

    Es soll die viel kolportierte angebliche Auffassung von Muslimen karikieren, die da lautet:

    „Sag bloß noch einmal, der Islam ist nicht friedlich! Dann schlag ich dir den Schädel ein!“

    Wir wissen alle, dass das nicht wahr ist. Jetzt sollten es auch die über 65-Jährigen ZDF-Zuschauer erfahren.

    Und jetzt dieses Malheur…

  60. Der nimmt unser Claudi sicher ernster ….als wir?
    Was will Claudi ? Eine Pension ? Pech gehabt die gibts nicht -es sieht ganz schlecht aus -wenn man Mitläufer ist . Oder Nazi!

  61. Furchtbar, wie primitiv-aggressiv sich dieser Moslem aufführt – wundert sich dann noch jemand, dass solche Leute niemand (außer ein paar Rotgrüne, solange sie noch nicht von denen enthauptet wurden) im Land haben will?

  62. Nicht nur die Einfuhr von Moslems sollte verboten werden — Ist nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen die Einfuhr von in freier Wildbahn gefangenen Großaffen nicht eigentlich erst recht streng verboten?

  63. Ein Video, dass nur wieder beweist, dass Trump alles richtig macht.
    Lustig ist immer die moslemische Forderung nach RESPEKT. Respekt wird immer gerade von denen gefordert, die ihn am wenigsten verdient haben. Respekt bekommt man ganz ohne Forderung, wenn man sich entsprechend benimmt und etwas leistet. Aber mit LEISTEN haben Moslems ja so ihre Probleme. In Europa lassen sie sich aushalten und in den Heimatländern kommen sie vor lauter beten und Kinder machen auch zu nix. Nichts also, wofür man in irgendeiner Form Respekt zollen könnte. Aber Moslems denken anscheinend, sie verdienten Respekt allein dafür, dass sie der Herren-Religion angehören. Tja. Leider ist dies aber allein schon Grund genug, ihn NICHT zu bekommen.

  64. Respekt muss man sich erarbeiten. Ob der davon schon mal was gehört hat. Trump hat recht ! Basta !

  65. Dazu passend: Dieser Artikel direkt aus dem Wolkenkuckucksheim!

    Es gibt keine Unterschiede zwischen den Menschen […]
    Ja, jetzt ist es im Westen soweit: Wir müssen uns, genauso wie wir es von den Muslimen im Hinblick auf Al-Qaida, IS und Boko Haram verlangen, von den Trumps, Le Pens, Höckes und wie sie alle heißen, distanzieren.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article149791335/Wir-muessen-uns-von-den-Le-Pens-und-Trumps-distanzieren.html

    Ich wünsche fröhliches Distanzieren!
    Halleluja, lasset uns beten!

  66. Neger-Moslems sind extrem fanatisch! Sie versuchen krampfhaft auszubügeln, daß sie im Islam, mit Hautfarbenrassismus u. Sklavenmacherei, immernoch nur Menschen niederer Stufe sind, selbst als (schwarzer) Moslem.

  67. Islam als Rasse der Zurückgebliebenen. Bestens geeignet durch umvolkung, damit die Weißen auf eine niederes IQ zurückzubräunen, damit sie wieder leichter zu unterdrücken sind.

  68. »Si tacuisses, philosophus mansisses«
    – (in etwa)
    Hättest Du geschwiegen, wärst Du Philosoph geblieben …

    Ps. Dachte, der »Homo erectus« -also die erste hominine Art, die irgendwie sprechen und wie ein moderner Mensch laufen konnte- wäre bereits ausgestorben.

  69. Was für ein „netter“ Zeitgenosse. So einen hätte doch jeder gerne als Nachbarn und würde sich gerne von ihm „kulturbereichern“ lassen.

  70. Wenigstens in GB gibt es noch eine Presse, die in Sachen Islamisierung nicht nur schwarz/weiß malt und einen Artikel pro Trump veröffentlicht:

    ‚Trump’s not wrong – we can’t wear uniform in our OWN cars‘: Five police officers claim Donald Trump is RIGHT about parts of London being so ‚radicalised‘ they are no-go areas

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-3352406/Scotland-Yard-mocks-Trump-s-claims-London-police-terrified-Muslim-areas-officers-claim-tycoon-RIGHT.html

  71. Komisch, jedesmal wenn ich solche Bilder sehe,
    erinnert mich das an gewisse ständig kreischende
    Bewohner aus den Urwäldern dieser Erde.

  72. Ekelhaft, was dieser von sich gibt.

    Ekelhaft wie er abgeht.

    Ekelhaft sein ganzes Wesen.

    Und was das schlimmste ist: Er ist leider kein, absolut kein Einzelfall.

    Nicht nur Amerika, auch Europa muss vor solchen Irren geschützt werden.

  73. Hähähä…klassischer Fall von „mal wieder selber den Beweis erbracht“.

    Islam im Kopf zu haben ist gleichbedeutend mit einem An-Aus-Schalter, bei Kritik macht`s Klick und der Mohammedaner flippt aus und wird gefährlich.

  74. Genau solche Leute, bestätigen wie recht Donald Trump hat. Dieser schwarze Mann wuchtelt mit Messern herum, er schreit und hetzt gegen Donald Trump. Krankhaft cholerisch. Gleich explodiert er, wenn er so weitermacht.

  75. Wie waren neulich im Affenhaus des Frankfurter Zoos.
    Dort ging es wesentlich gesitteter und intelligenter zu als bei diesem Anhänger der Islamideologie.

  76. Hat dieser Herr bereits in Deutschland Asyl beantragt? Wenn nicht, sollte er dies schleunigst nachholen, denn ihm winkt bestimmt eine Schnelleinbürgerung. Dank seiner „Qualifizierung“ dürfte er auf dem deutschen Arbeitsmarkt schnell eine Arbeitsstelle finden, z.B. als Einpeitscher bei der Antifa oder in der Abteilung „Hausbesuch“, wo notorische und unbelehrbare Pegida-Demonstranten mittels seiner „Überredungskünste“ wieder auf den rechten – äh- linken Pfad der Tugend zurückgebracht werden(er bräuchte sich noch nicht einmal schwarz vermummen). Oder er macht mit bei der bald entstehenden „Scharia-Polizei“.

  77. #100 INGRES (10. Dez 2015 00:25)

    Danke für die ausführliche Antwort. Habe ich mir schon gedacht… wenn man das Thema nicht mit einer angemessenen Mischung aus Ironie, Analyse, Sarkasmus, Wut, Ernsthaftigkeit, Verachtung, Akzeptanz („so sind sie“), Zorn und Gelächter würzt, ist dieser Irrsinn nicht zu ertagen.

  78. Für diese Religion sollten wir zwei Feiertage aufgeben?

    MERKEL WILL STÄRKEREN ISLAM IN DER BRD…DEUTSCHE FEIERTAGE WERDEN EINGESCHRÄNKT UND DAFÜR MUSLIMISCHE FEIERTAGE “GEFEIERT”

    Auf Vorschlag von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sollen ab 2015 sowohl der Ostermontag als auch der zweite Weihnachtsfeiertag als gesetzliche Feiertage wegfallen.
    „Das ist in anderen Ländern bereits immer schon so. Insofern passen wir uns da auch nur internationalen Gepflogenheiten an“

    https://chamy.de/nationalversammlung/merkel-will-staerkeren-islam-in-der-brddeutsche-feiertage-werden-eingeschraenkt-und-dafuer-muslimische-feiertage-gefeiert/

  79. Dieses Video ist an Dramatik nicht mehr zu überbieten.
    Ich habe geheult wie ein Schloßhund als ich dieses Video sah.
    Auf dieses Video kann es nur eine Forderung geben:
    STOPPT TIERVERSUCHE ! SOFORT!

  80. If he had delivered his rant in hip hop gangsta rap, it might have had some value, say about -10. As it is, it lacks even that .

    But what can one say. He has several disabilities, one of which is being Muslim. And we should not make fun of the disabled.

Comments are closed.