Print Friendly, PDF & Email

Während hierzulande in der Weihnachtsbotschaft das übliche gutmenschliche Blabla abgesondert wird, beweisen unsere osteuropäischen Nachbarn wie gewohnt gesunden Menschenverstand. Der Präsident der tschechischen Republik, Milos Zeman, hat in seiner diesjährigen Weihnachtsansprache „Flüchtlinge“ mit einem Trojanischen Pferd verglichen. „Ich bin zutiefst überzeugt, dass das, womit wir es hier zu tun haben, keine spontane Fluchtbewegung ist, sondern eine organisierte Invasion“, so Zeman. Er sprach sich erneut dagegen aus, junge moslemische Männer in sein Land aufzunehmen. „Dieses Land ist unser Land, es ist nicht für alle da und kann auch nicht für alle da sein“, sagte er zum Abschluss seiner von mehreren TV-Sendern ausgestrahlten Ansprache (Video oben).

124 KOMMENTARE

  1. Wir hätten hier in unserem Land auch Politiker, die noch gesunden Menschenverstand besitzen und sich für ihr Volk einsetzen, wenn wir nur (WÄHLEN) wollen!

    Sich für das eigene Volk einzusetzen gilt in Deutschland als rassistisch und nazi!

    Ich wüßte mal gern, was hier los wäre, wenn ein Politiker diese Weihnachtsrede bei uns gehalten hätte!

    Vielen Dank, Herr Zeman!

    Es tut gut, solche Nachbarn zu haben; ich schäme mich für unsere Politiker, sie sind eine Schande für Europa.

  2. Die NVA durfte 1968 nicht in die CSSR einmarschieren, obwohl sie schon im Erzgebirge aufmunitioniert bereit stand. Die Sowjets pfiffen sie zurück.

    Aber die Bundeswehrmacht zur Disziplinierung missliebiger Politiker?

    Obwohl, die NVA hatte noch einsatzfähige Panzer…

  3. #3 sauer11mann (27. Dez 2015 10:13)

    Sind Cameron und Hollande schon auf dem Weg nach München, um sich mit Merkel zu treffen?

  4. „Dieses Land ist unser Land, es ist nicht für alle da und kann auch nicht für alle da sein“.
    ————————————-
    Unglaublich, da kann ja jemand noch klar denken.
    Aber bei Gauck hört sich das doch ganz anders an…

  5. Schonmal eine thematisch absoslut passende Vorwarnung und gleichzeitig die Beantwortung der Frage Wozu dient eigentlich der ÖR?

    On ZDF at 19:15, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On HR at 19:55, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache des Hessischen Ministerpräsidenten Volker‘

    On SWR SR at 19:55, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Kar‘

    On Das Erste (ARD) at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On WDR at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On HR at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On NDR Schleswig-Holstein at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On RBB Berlin at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On SWR SR at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On Einsfestival at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On tagesschau24 at 20:10, Do, 31. Dez: ‚Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin‘

    On BR at 18:55, Fr, 1. Jan: ‚Neujahrsansprache des Bayerischen Ministerpräsidenten‘

    On MDR Sachsen at 19:25, Fr, 1. Jan: ‚Neujahrsansprache des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich‘

    On ORF 2 Europe at 19:47, Fr, 1. Jan: ‚Neujahrsansprache des Bundespräsidenten‘

    On WDR at 19:55, Fr, 1. Jan: ‚Neujahrsansprache der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft‘

    On RBB Berlin at 19:55, Fr, 1. Jan: ‚Neujahrsansprache des Regierenden Bürgermeisters‘

    On RTL2 at 20:12, Fr, 1. Jan: ‚Neujahrsansprache Robert Geiss‘

    On MDR Sachsen at 2:15, Sa, 2. Jan: ‚Neujahrsansprache des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich‘

    On MDR Sachsen at 3:15, Sa, 2. Jan: ‚Neujahrsansprache des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow‘

    Die Neujahrsansprache von Robert Geiss ist wohl die interessanteste.

  6. Könnte mir Tschechien 100% als neue Heimat vorstellen. Sympathische Leute. Leider kann ich außer „Ahoi“, „Piwo“ und „Zmrzlina“ kein Tschechisch. Eine Aufgabe mehr.

  7. Meine Familie wählt geschlossen AfD. Viel verkehrt machen kann man da nicht.

    16 000 000 arme Bürger
    300 000 Obdachlose
    2000 000 unterversorgte Kinder
    in 25 Jahren fünffache Staatsschulden (Bundes Staatsschuldenuhr)
    Asylchaos im Land

    …..hätte ein Realschüler auch geschafft!

  8. „Ich bin zutiefst überzeugt, dass das, womit wir es hier zu tun haben, keine spontane Fluchtbewegung ist, sondern eine organisierte Invasion“, so Zeman. Er sprach sich erneut dagegen aus, junge moslemische Männer in sein Land aufzunehmen. „Dieses Land ist unser Land, es ist nicht für alle da und kann auch nicht für alle da sein“,

    Es ist immer wohltuend wenn man von regierenden solche vernünftigen, der Realität entsprechenden Äusserungen hört. Leider kann man solche vernünftigen Äusserungen von den eigenen Politikern nicht mehr hören. Der Irrsinn hat die gesamte Regierung erfasst und sich in allen Parteien verbreitet. Statt der Meinungsvielfalt, für die ich als ehemaliger DDR Bürger die Bonner Bundesrepublik immer sehr geschätzt habe, gibt es in der „bunten“ Berliner Republik nur noch eine gleichgeschaltete schwarz-rot-grüne Einheitspartei.

    Es ist alles unfassbar. Der einzige kleine Vorteil besteht darin, das ich heute keinem mehr erklären brauche, wie es sich angefühlt hat, in einem repressiven Staat wie der DDR zu leben. Nach der Wende wurde man manchmal von Altbundesbürgern gefragt: „Warum habt ihr denn nicht früher den Mund aufgemacht?“ Nun, aus dem gleichen Grund, warum heute die meisten Leute sich nicht trauen offen etwas gegen die Mosleminvasion zu sagen (ausser ein bissel Gemaule am Stammtisch und morgends beim Bäcker), aus Angst ausgegrenzt zu werden und seine berufliche Zukunft zu versauen.

  9. Keine Flüchtlingslyrik und Durchhalteparolen sondern eine korrekte Zustandsbeschreibung und Bestandsaufnahme, so stellt man sich die Weihnachtsansprache des Staatspräsidenten vor.
    In Buntland erfüllt das Aussprechen von Tatsachen den Tatbestand der Volksverhetzung und ist ausserdem zutiefst rassistisch.
    Dieses Komplettpaket an Scheinheiligkeit, Volksverdummung und Islamopholie
    gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

  10. Nördlich von Prag hingegen:

    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/12/151225-Weihnachtsansprache-2015.html

    Was uns gegenwärtig jedoch besonders umtreibt, ist die Frage: Wie sollen wir mit den vielen Flüchtlingen umgehen, die in unserem Land Bleibe und Zukunft suchen?

    Wir standen und stehen vor einer besonders großen Herausforderung. Wo die Behörden an ihre Grenzen kamen, haben Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Menschen willkommen geheißen. Spontan und wie selbstverständlich. Tausendfach haben Sie Essen und Trinken, Decken und Kleidung gebracht, Sprachkurse organisiert und Unterstützung bei Behördengängen geleistet.

    Sie alle sind zum Gesicht eines warmherzigen und menschlichen Landes geworden.

    Auch von Berufs wegen haben Unzählige getan, was in ihren Kräften stand: in Landratsämtern und Stadtverwaltungen, in Sozial- und Gesundheitsbehörden, in Schulen und Kindergärten, bei den Landespolizeien und der Bundespolizei, in Bundesämtern und Ministerien.

    Ob haupt- oder ehrenamtlich: Wir haben gezeigt, was in uns steckt – an gutem Willen und an Professionalität, aber auch an Improvisationskunst. Und wir haben gesehen: Der Einzelne wie auch die Gesellschaft können sich beständig neu entdecken und wachsen. So kann sich das Land erkennen in den Herausforderungen, die es annimmt und, da bin ich zuversichtlich, auch meistern wird.

  11. Schön das Tschechien in der EU ist. Die EU ist grundsätzlich positiv zu sehen, eine Auflösung ist keine Lösung. Die EU muss nur dringend demokratisiert werden.

  12. #8 Der boese Wolf (27. Dez 2015 10:19)
    Könnte mir Tschechien 100% als neue Heimat vorstellen. Sympathische Leute. Leider kann ich außer „Ahoi“, „Piwo“ und „Zmrzlina“ kein Tschechisch. Eine Aufgabe mehr.

    Kann ich 100% zustimmen. Wie gut, dass ich die Grenze zu Fuß erreichen kann, mich dort auch auskenne und zumindest ein paar Wörter mehr weiß.

  13. Dass es sich dabei um eine organisierte Invasion handelt, ist gut möglich. In einem Video der DAILY MAIL skandierten die in Budapest wartenden Moslems schon: „Lepanto, Lepanto!“ Bei Lepanto wurde der Überfall der Moslemshorden damals bekanntlich zurückgeschlagen. Diesen Überall wollen sie jetzt wiederholen, dies Mal aber gewinnen.

  14. …ich würde mir von der AfD solch klare Worte wünschen!

    Stattdessen politisch korrektes Geschwätz von wegen „diese jungen Männer werden in ihren Heimatländer als Fachkräfte fehlen“ als Notlüge… zum KOTZEN!!!

  15. Klare und Sicherheit vermittelnde Worte eines tschechischen Präsidenten, der in diesen Fragen eine Politik für das tschechische Volk betreibt.

    Frau Merkels alt-neue „Offenbarungen“ werden wohl auch klare und deutlich sein – jedoch im Kern volksverhetzende Sätze einer Frau, die Politik macht für ein totalitäres Gebilde namens EU. Die Frau FDJ-Sekretärin und Chefin aller Blockparteien fühlt sich offensichtlich zu Größerem berufen und möchte sich schließlich entsprechend höheren Weihen empfehlen. Dabei stehen solche Nebensächlichkeiten wie der Amtseid, den sie hinsichtlich des deutschen Volkes abgelegt hat, eher im Wege.

    Das macht den Unterschied. Was ist wenigstens zu tun? Das System abwählen. Beide Stimmen AfD. Idealerweise sollten sich dazu die Parteien mit großen Schnittmengen in den betreffenden Fragen vereinigen oder wenigstens ein Bündnis eingehen.

  16. „Ich bin zutiefst überzeugt, dass das, womit wir es hier zu tun haben, keine spontane Fluchtbewegung ist, sondern eine organisierte Invasion“, so Zeman.

    Zeman lässt sich nicht wie Gauck und Merkel in transatlantischen Geheimlogen und elitären Denkfabriken wie „Atlantik-Brücke“ das Hirn waschen.

    Deshalb ist ihm offensichtlich bewusst, dass die Invasion eine Kriegserklärung gegen die Nationalstaatlichkeit und Freiheit Europas ist.

  17. Leute, habt Geduld! Wir werden auch bald einen „Zeman“,bekommen. Zuerst gibt’s aber einen schlimmen „Bürgerkrieg“.

  18. Guter Mann.. klare Worte

    Meine Frau ist Tschechin, meine letzte Trutzburg.
    Dieses kleine Land hat genug Sorgen mit kulturbereichenden
    Zigeunern .
    Und gehörig die Schnauze voll von den Oberlehrern aus
    dem Gutmenschen Reich.

  19. Unsere Politiker sind eine Schande fuer Europa, fuer die NWO aber sind sie so perfekt wie niemand anderes.
    Denn unsere Politiker handeln alle, aber auch alle im Interesse Washingtons, schliesslich sind wir noch besetzt! Wir sind ein Teil Amerikas und haben keine eigenen Interessen!
    Unsere Wahlen sind doch eh alle getuerkt.

  20. Die Deutschen sind das größte Lügner-Volk besonders diese vor den Mikrofonen und Kameras, angefangen mit den Kommunalpolitiken, Spitzenpolitikern. Dies hat nichts mit der Vergangenheitsbewältigung zu tun. Deutschland muss aufhören die Generation der 60er bis hin der jetzigen Aufwachsenden in Geisel zu nehmen. Den Deutschen ist schon bewusst keinen Krieg zuführen oder anzuzetteln. Nur sollte der innere deutsche Frieden nicht gestört werden sonst nehmen Ausschreitungen der Linken und Anderer immer mehr zu.

    Das Nachbarland spricht aus was viele deutsche Bevölkerung denkt.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150340283/Bayern-will-Grenzen-wieder-selbst-kontrollieren.html

    Wacht auf endlich, Baden Württemberger und Rheinland Pfälzer ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen. Bis zur Wahl sind es noch 77 Tage. Und in Hessen noch 70 Tage! Macht euch Notizen im Kalender 2016!

  21. also ich muss sagen,ganze Feiertage war nichts im Fernseher,10mal war drin Aschenputen,die ich kenne schon auswendig,,mindestenst man sieht das Schnee.Musikalisch auch war besser ,als Lieder von der Helene Fischer.
    Nachrichten-die Patrioten von Deutschland-haben wieder Anschläge auf Flüchtlingsheime gemacht-irronie!!

  22. Wie soll denn Syrien von IS befreit werden wenn alle jungen Syrer in Deutschland Urlaub machen? Sie spielen entspannt Fußball, während ihre Familien von IS ermordet werden. Oder habe ich das Ganze nicht richtig verstanden?

  23. Halb OT

    Stellungsnahme vom Rhein Neckar Blog wegen Entlassung eines syrischen Praktikanten

    Wir hatten uns in den vergangenen Wochen um Integration bemüht und einen Syrer als Praktikanten bei uns aufgenommen. Aktuell hat dieser ein Video veröffentlicht, dass eine “fiktive” Serie nachspielt, in der es um Syrer gegen Syrer im Kampf um die Vormacht “im Viertel” geht. Wir distanzieren uns umfassend von diesem Video und der zugrunde liegenden Haltung. Wir bedauern sehr, dass wir uns distanzieren müssen, aber es gibt keine andere Wahl.

    Der Syrer wurde entlassen.

    In den Kommentaren gibt es noch eine weitere Stellungsnahme der Redaktion weil Gutmenschen sagen das Video sei eine Parodie und der Syrer hatte bestimmt nur Langeweile.

    http://www.rheinneckarblog.de/26/so-nicht/88262.html

  24. #der dude

    keine Sorge…das tropft an denen ab.
    Die haben es sich ganz sicher trotzdem schmecken lassen, abgebrüht und dickfellig, wie sie sind!
    Aber der Krug geht (nur) so lange zu Brunnen, bis er bricht!!!

  25. Spätestens übermorgen werden von Merkel schwerwiegende Wirtschaftsssanktionen der EU gegen die Tschechische Republik beschlossen werden. So geht das nicht! Wäre doch gelacht wenn wir nicht mit diesen widerspenstigen, rechtspopulistischen, osteuropäischen Hunnenvölkern klarkommen, die sich standhaft weigern im Gleichschritt mit uns zu mitzumarschieren.
    [/sarc]

    PS:
    Es gibt eine sehr interessante Aussage: würde man das Geld, welches wir für die HUST Menschen, die zu uns kommen hier in Deutschland herausballern an die „Schutzbedürftigen“ geben, könnte man sehr viel mehr Menschen helfen als mit dem Wahnsinnsakt hier in der BRD bis 2020 10 Millionen Muslims (Aussage von Buschkowsky) anzusiedeln.

    Hat jemand eine Idee wer diese Aussage gemacht hat? Das ist nämlich das beste Argument gegen den „Flüchtlingswahn“, das mir bisher untergekommen ist.

    Das ist ein wahres Killerargument!

  26. Meine Hochachtung an den tschechischen Präsidenten.

    Die Europäische Gemeinschft war nicht die schlechteste Idde ansich, nur die europäische Union hat uns in ein Korsett gepresst, was uns das fürchten gelehrt hat. Und es wird noch schlimmer kommen solange es die europäische Union gibt.

    Diese Ansprache müsste für ganz Deutschland in einer Nachrichtensendung ausgestrahlt werden. Ich wünschte mir einen Nachrichtensprecher der es drauf hätte diese Video spontan währen der Nachrichten auf Sendung zu bringen.
    Man wird ja nochmal träumen dürfen …..

  27. Würde ich beim ZDF arbeiten, ich hätte die Kassetten ausgetauscht.
    Anstatt Gauck die Rede von Zeman.
    (Hatten wir ja schon mal bei Kohl)

    Das wäre ein Heidenspaß gewesen.
    Man darf ja noch mal träumen.

  28. #2 Eurabier (27. Dez 2015 10:12)

    Die NVA durfte 1968 nicht in die CSSR einmarschieren, obwohl sie schon im Erzgebirge aufmunitioniert bereit stand. Die Sowjets pfiffen sie zurück.

    Aber die Bundeswehrmacht zur Disziplinierung missliebiger Politiker?

    Obwohl, die NVA hatte noch einsatzfähige Panzer…
    **************************************************
    hatte die BuWe 1990 auch noch , jetzt werden die Reste sozusagen auf Rudis Reste Rampe verschrottet,
    guckst Du hier:

    “ Die echten Panzerknacker kommen aus Thüringen

    Die Abwrackprämie bekommt im thüringischen Rockensußra eine ganz neue Bedeutung. Hier lebt man vom Verschrotten ausgedienter Panzer. 14.200 Stahlkolosse hat die „Reduzierungsstätte für Militärtechnik“ schon auseinandergenommen. Aber: Panzer sind schwer klein zu kriegen.
    weiter
    http://www.welt.de/wirtschaft/article3884198/Die-echten-Panzerknacker-kommen-aus-Thueringen.html

  29. Schlacht am Kahlenberg

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zweite_Wiener_TSchlacht am Kahlenberg:

    Am 11. September besetzten die alliierten christlichen Truppen das Kahlengebirge. In den Morgenstunden des 12. Septembers griff das Entsatzheer mit Truppen aus Venedig, Bayern, Sachsen, Franken, Schwaben, Baden, Oberhessen und Polen an, zirka 54.000 bis 60.000 Mann.

    Der 11. September 2001 war somit die späte Rache für die gescheiterte Einnahme Wiens durch Moslems.

    Der sogenannte Terrorismus ist definitiv Bestandtteil des Islam und die Fortführung alter Expansionsbestrebungen.

  30. Die MOPO schrieb dazu die Meldung vom 26.12.2015 – 20:59 uhr

    Präsident bezeichnet Flüchtlinge als „Trojanisches Pferd“

    Prag – Wirbel um die Weihnachstansprache des tschechischen Präsident Milos Zeman. Er sprach sich entschieden dagegen aus, Asylbewerber in Tschechien aufzunehmen, bezeichnete sie gar als „Trojanisches Pferd“.
    „Dieses Land ist unser Land, es ist nicht für alle da und kann auch nicht für alle da sein“, sagte er zum Abschluss seiner von mehreren TV-Sendern ausgestrahlten Rede.
    Zeman forderte junge Männer aus Syrien auf, in ihrer Heimat gegen die Islamisten zu kämpfen, anstatt nach Europa zu fliehen.Die Willkommenskultur Europas nannte er naiv: „Manchmal komme ich mir vor wie Kassandra, die davor warnt, das Trojanische Pferd in die Stadt zu holen. Aber ich bin zutiefst überzeugt, dass das, womit wir es hier zu tun haben, keine spontane Fluchtbewegung ist, sondern eine organisierte Invasion.“ https://mopo24.de/#!nachrichten/tschechiens-praesident-bezeichnet-fluechtlinge-als-trojanisches-pferd-36088

  31. Wir brauchen eine gemeinsame europäische Asylpolitik.Und das heisst mehr a la Orban,Cameron und Zeman und weniger a la Trantüte Merkel und Steuerparadiesvogel Juncker.

  32. Herr Zeman bleiben Sie hart – ignorieren Sie was Merkel sagt! Helfen Sie unsere Europäische Kultur zu retten! Vielen Dank von Deutscher Seite!

  33. Spiegelsche Schizophrenie in Reinkultur.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/zuwanderung-fluechtlinge-koennen-fuer-wirtschaftswunder-sorgen-a-1069395.html

    Ohne die Zuwanderer der vergangenen Jahre hätte sich die deutsche Wirtschaft nicht so gut entwickelt.

    Hunderttausende Flüchtlinge könnten nun dafür sorgen, dass sich dieses zweite Wirtschaftswunder fortsetzt.

    Dass die Integration der Flüchtlinge überwiegend gelingen werde, glaubt derzeit nur noch eine Minderheit der Befragten, wie das Dezember-Politbarometer des ZDF zeigt.

    Eine Studie des bundeseigenen Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) kommt zu dem Ergebnis, dass Deutschland unter realistischen Annahmen bis zum Jahr 2050 einen Zuwanderungsüberschuss von mehr als 500.000 Personen jährlich braucht.

    .

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wirtschaft-verbaende-fordern-von-bundesregierung-reformen-a-1069534.html

    Als aktuell größte Herausforderung betrachten die Cheflobbyisten der deutschen Wirtschaft die Integration der Hunderttausenden von Flüchtlingen.

    Diese würden kaum das große Problem des Fachkräftemangels lösen, warnte ❗ Arbeitgeberpräsident Kramer vor überzogenen Erwartungen. ❗ ❓ 🙂

    Die Eingliederung der Flüchtlinge biete zwar Chancen 😆 für den Arbeitsmarkt, brauche aber lange Zeit. <<

    Have a nice day.

  34. #49 Bruder Tuck

    um 500(?) gut Ausgebildete
    zu bekommen,
    sollen wir jährlich
    500.000 aufnehmen.

    sind die mit dem
    Klammerbeutel gepudert.

  35. Das ist wenigstens eine klare Ansprache, wie man sie sich wuenscht.
    Im Gegensatz dazu faselt der Spiegel etwas vom 2. Wirtschaftswunder, das uns die Migranten bescheren. Nordbayern.de berichtet zum Beispiel ueber 200.000 zusaetzliche Fernseher, die 2017 an die Asylanten verkauft werden koennen.
    Und bei uns werden die Kleingartenkolonien abgerissen, um neue Wohnungen zu bauen.

  36. Jede Epoche hat seine beknackte Politiker, vor bald 80 Jahre war das Neville Chamberlain, der unsere Zivilisation verraten hat mit der beiläufigen Bemerkung über die Tschechei:
    “ a far away country of which we know little (Ein fernes Land, über das man wenig weiß). Nachdem er in München die Tschechei Hitler ans Messer geliefert hatte wedelte er nach Rückkehr in England mit einem Stück Toilettenpapier und schwafelte mit seiner stiff Upperlip: Peace for our time!. Frau Dr Merkel hält es nicht einmal für nötig mit Toilettenapier zu wedeln, sondern bescheisst Bayern einfach indem es Bayern verbietet seine Grenzen wieder selbst zu kontrollieren obwohl ihre Bundespolizei mangels Personals dazu nicht im Stande ist.

  37. OT
    gerstern habe ich mal wieder die DDR I Nachrichten um 20.00 Uhr geguckt, als erste wurde lang und breit über eine Kurden Demo ich glaub in Düsseldorf berichtet. Mehrere Kurden Funktionäre durften ihren
    Senf ungefiltert in die ARD Mikrofone labern, allerdings wurde dabei auch Erdowahn angegriffen, insofern steckte dort wohl sogar ein Fünkchen Wahrheit drin. Was mich aufgeregt hat, warum dürfen PKK Anhänger an Weihnachten bei uns im Land demonstrieren? Haben wir nicht mal an Feiertagen Ruhe vor den ausländischen Konflikten hierzulande?
    Dann wurde über das Erdbeben in Nepal vor enem Jahr berichtet, und das die Versorgungslage schlecht ist. Schuld hat dieses mal allerdings weder Deutschland noch die EU oder “ der Westen“. sondern Indien.Na, da war ich dann beruhigt.
    Die gute Nachricht war , das ein islamisten Führer in Damaskus wohl von russischen oder syrischen Bomben über den Jordan gegangen wurde, allerdings wurde das auch gleich wieder negativ dargestellt, da man gerade mit diesem Mörderbanden Chef über den Abzug seiner Mörderbande aus einem Teil von Damaskus verhandelt hatte.
    Gnaz zum Schluss kamen dann noch noch ein paar kurze Meldungen aus Deutschland, nämlich die anti-deutschen Sprüche vom Aussen- und Finanzminister, und das es im Osten mal wieder „Anschläge“ gegen unbewohnte Illegalen Lager gab, eine Fensterscheibe ging zu Bruch, und es hatte ein wenig gekokelt.
    Kein Wort von Gewalt gegen Deutsche oder Unruhen in den Illegalen Lagern.

  38. #37 alte Frau (27. Dez 2015 11:02)

    sorry für meine vergessenen Buchstaben 🙁 bin nicht ganz auf dem Posten und sollte besser die Finger von den Tasten lassen.

    @ 38 Tritt-Ihn (27. Dez 2015 11:02)

    zwei „Dumme“, gleicher Gedanke im selben Augenblick.

  39. Dem tschechischen Präsidenten sollte auch noch zusätzlich das Amt des deutschen Bundeskanzlers übertragen werden. Die Tschechen sind ein fleißiges, kluges Volk und bestimmt ein Gewinn für unsere marode „DDR 2.0“.

    In einem stimme ich dem Mann besondes zu: Diese Migranteninvasion wurde organisiert. Meiner Meinung nach von demselben US-amerikanischen Netzwerk, dass schon die Ukraine-Krise ausgelöst hat. Die angeblich humanitären Hilfsorganisationen eines George Soros waren in der Ukraine aktiv und jetzt auch nachweislich bei der sogenannten Flüchtlingshilfe in deren Herkunftsländern. Das ist ein klares Indiz für meine These und sollte auf nachrichtendienstlicher Ebene ermittelt und anschließend international publiziert werden.
    Und deshalb traut sich Frau Merkel auch nicht dagegen vor zu gehen.

  40. #1 eckie (27. Dez 2015 10:05)
    ..eine organisierte Invasion, wobei Merkel eine wesentliche Rolle spielt!

    Die organisierte Massenansiedlung von Primitivkulturen vor allem bei den unbeliebten Deutschen galt lange als Verschwörungstheorie, jetzt lässt man diesen Alptraum halt wahr werden.
    Dummerweise blendete man aus, dass durch die offenen Grenzen die Primitivkulturen wie Raubnomaden sich auch ausserhalb Deutschlands eine Komfortzone suchen werden.
    Und Merkel macht nur das, was ihr in den transatlantischen Thinktanks aufgegeben wird, dass diese Frau eigene Entscheidungen trifft ist mehr als unwahrscheinlich.

  41. „Mitgefühl und Emotion ohne vernünftiges Verhalten führen in die Hölle“ – Skepsis über Zusammenleben mit Muslimen

    Ein tschechischer Kardinal, der die Situation erkannt hat!!

    27 Dezember 2015, 10:00
    Prager Erzbischof weist Kritik an Umgang mit Geflüchteten zurück

    Kardinal Duka zu Debatte um mangelnde Aufnahmebereitschaft in EU-Ostländern:
    „Mitgefühl und Emotion ohne vernünftiges Verhalten führen in die Hölle“ – Skepsis über Zusammenleben mit Muslimen
    Prag (kath.net/KAP)
    Der tschechische Kardinal Dominik Duka hat in einem Weihnachtsinterview mit der slowakischen Tageszeitung „Dennik N“ zur aktuellen Flüchtlingsthematik Stellung genommen. Der Prager Erzbischof und Vorsitzende der Tschechischen Bischofskonferenz setzte darin deutlich andere Akzente als Kardinal Christoph Schönborn, der vor Weihnachten in einem Gespräch mit dem Pressburger Magazin „Tyzden“ und in einer Stellungnahme in der „Kronenzeitung“ Kritik an jenen EU-Ostländern geübt hatte, die sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen stellen und europäische Solidarität eingemahnt hatte.

    „Mitgefühl und Emotion ohne vernünftiges Verhalten führen in die Hölle“, sagte Duka in dem Interview. In dieser „Flüchtlingswelle ohne jede Kontrolle, in der die dazu verpflichteten Staaten völlig versagt“ hätten, müsse sorgfältig geprüft werden, „wer tatsächlich hilfsbedürftig und im Leben bedroht ist oder wer auch eine bestimmte andere Mission erfüllt“, so der böhmische Primas, der wie Kardinal Schönborn dem Dominikanerorden angehört. Die Flüchtlingswelle bediene bekanntermaßen „auch bestimmte Pläne und Programme der Dschihadisten“.

    Hier geht es weiter:

    http://www.kath.net/news/53399

  42. #53 zarizyn (27. Dez 2015 11:23)
    OT
    gerstern habe ich mal wieder die DDR I Nachrichten um 20.00 Uhr geguckt, als erste wurde lang und breit über eine Kurden Demo ich glaub in Düsseldorf berichtet. Mehrere Kurden Funktionäre durften ihren Senf ungefiltert in die ARD Mikrofone labern, […]

    Kurden gehören in die Kategorie Dauergäste , die man sofort in ihre Steppe zurücktreiben sollte.
    Die haben hier in Deutschland nichts – aber auch NICHTS verloren.

  43. Diese Invasion wurde lange geplant und vorbereitet. Man muss nur einmal darüber nachdenden, über welchen Zeitraum hinweg uns Märchen vom Fachkräftemangel, demographischen Wandel und Altersarmut erzählt wurden.

  44. Deutsche Politiker sind Trojanische Pferde von USA und Brüssel. Ein sozialisische SchmarotzerGesellschaft hat sich etabliert die in alle Bereiche wirkt. Daher sowenig Opposition.

    Immer weniger Leute müssen immer mehr Lasten tragen. Nur, die haben hier nichts mehr zu entscheiden!

    Die Schicht der Fleißigen, wird in diesem Land schon lange missbraucht.

    Eigentlich wäre es das Normale, wenn die Ernährer auch die Entscheider wären !

    Das Gegenteil ist jedoch der Normalfall.

    Die Etablierten werden daher ihre Pfründe mit allen Mitteln verteidigen, auch wenn sie wissen, daß diese Haltung gegen jede Vernunft ist. Im Ergebnis: Linksfaschismus.

    Es fällt auch immer mehr auf, dass diese Parteipfeiffen (ParteienDiktatur), Worte wie Freiheit und Demokratie, zu meiden versuchen, denn sie wissen wie unglaubwürdig sie im Grunde sind.

  45. Bei Gauck heisst das „Unser Land ist für alle da, nehmt euch was ihr wollt“.

    Darum ist Gauck auch eine Schande für Deutschland und Zeman ein guter Präsident.

  46. Im Asylzentrum von Arnheim (NL) fand gestern Abend eine Schlacht zwischen 15 Personen statt. Mangels Dolmetscher war die Polizei ausser Stande nähere Angaben zu machen!. (Quelle: telegraaf.nl)
    Und dieses in den Multi-kulturellen Niederlanden wo man doch voraussetzen kann dass die Beamten fliessend Arabisch beherrschen und den Heiligen Koran auswendig können. Welch ein Armutszeugnis!. Ik ben boos op Nederland!.

  47. Die Regierung verjubelt Milliardensummen an deutschen Steuergeldern für Eurorettung, Flüchtlingswahnsinn oder einfach nur so, wie jetzt bei den drei Milliarden für die Türkei oder weiteren Milliarden für die Ukraine. Wenn mit diesem Geld deutsche Familien und Rentner gefördert worden wären, hätten wir keine Probleme.

  48. Klug ist es ja von den VSA nicht Osteuropa der Mohammedanisierung zu unterwerfen

    Es wäre an sich schon schwer für die VSA ihre osteuropäischen Vasallen bei der Stange zu halten, während diese die übrigen europäischen Völker im Zuge der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung niedergemetzelt sehen. Aber diesen die mohammedanische Masseneinwanderungsteufelei zu verordnen und sie zugleich als Bollwerk gegen das wieder betont christliche Rußland verwenden zu wollen, ist eine Dummheit, wie sie wirklich nur die nordamerikanischen Wilden zu Stande bringen können. Die Osteuropäer würden auch so schon vermuten, daß die Mohammedanisierung und die damit verbundene Auslöschung der abendländischen Kultur und Bevölkerung mit der VS-amerikanischen Vorherrschaft über Europa im Zusammenhang steht. So aber werden sie auch noch mit der Nase darauf gestoßen wohin die Reise gehen soll und daher könnten die dortigen vaterländischen Kräfte die russische Vorherrschaft der VS-amerikanischen durchaus vorziehen und den Abfall ihrer Länder von den VSA ins Werk zu setzen versuchen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  49. Welcher Refugee will denn in Tschechien bleiben? Die sind doch nur auf der Durchreise.

    Außerdem sollte sich der Tscheche mal um seine Zigeuner kümmern. Das ist wohl das größere Thema da drüben.

  50. Klasse Video und noch bessere Rede, danke PI-Redaktion.

    Es gibt noch Menschen mit einem Funken an Menschenverstand…leider ein aussterbende Rasse

  51. #66 johann (27. Dez 2015 11:47)
    Neue Emnid-Umfrage

    CDU 39 (+1)
    SPD 24 (-1)
    Grüne 9
    FDP 4 (-1)
    Linke 10 (+1)
    AfD 9 (+1)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm

    Ach mensch Leute, Hört bitte auf, hier ständig irgendwelche Wahlumfragen zu posten und Euch an den Strohalm AfD zu klammern –
    die AfD wird an den geplanten 10 Mio. „Flüchtlingen“ auch nichts ändern.

  52. #73 Niederschlesien2012 (27. Dez 2015 12:19)
    Welcher Refugee will denn in Tschechien bleiben? Die sind doch nur auf der Durchreise.

    Außerdem sollte sich der Tscheche mal um seine Zigeuner kümmern. Das ist wohl das größere Thema da drüben

    Ganz so aussen vor ist man in Tschechien nicht, was Bereicherungen mit viel Herzlichkeit, Lebensfreude und vielfältiger Kültür angeht.
    Vor einigen Jahren schwappte vor allem an den Wochenenden eine Welle „südländischer junger Männer“ in dunklen PS-starken Limousinen aus Österreich herüber, um junge Tschechinnen (nochmal alle im Chor) mit viel Herzlichkeit, Lebensfreude und vielfältiger Kultur zu bereichern – oder, um es direkt zu formulieren: zu vergewaltigen um dann wieder über die offene Grenze zu verschwinden.
    Und das Zigeunerproblem hat man in ganz Osteuropa seit Jahrhunderten – daraus, dass man die Zigeuner am liebsten nach Deutschland abladen würde, macht man in der Tat keinen Hehl.

  53. # Volker Spielmann (12:16)

    Es ist naheliegend, das die Spaltung Ost und Westeuropas durch diese Krise beabsichtigt ist. Laut den Aussagen von George Friedman ist genau das gewollt. Der Druck der EU auf die osteuropäischen Staaten könnte also nach der Ukraine Krise ein weiteres Puzzlestück in diesem dreckigen Spiel sein.

  54. Ihr verdammten Gutmenschen, ihr könnt doch nicht Flüchtlinge rassistisch als Invasoren bewerten!

    Jeder hat Anspruch auf das Menschenrecht, auch kriminelle Flüchtlinge und das Wort Flüchtling ist ein heiliges Wort, darf von Ungläubigen gar nicht ausgesprochen werden !

    Fluch und Schande über Euch, im Namen Mohammeds Nachfolgergeneration mit den neuen Massenmördern!

  55. Stehen die Deutsche auf Sado-Maso oder warum werden Beschimpfung a la „Pack, Mischpocke, Nazies, Kalte Herzen“ und Drohungen an alle, die diesen Wahnsinn nicht unterstützen als die Ansprache eines Volksverträters bezeichnet?

  56. Immer öfter denke ich, dass es für uns Deutsche schon viel zu spät ist. Vielleicht können wir nur noch überleben, wenn wir uns wirklich unterwerfen und konvertieren. Seine eigentliche Religion kann dann jeder nur noch höchstprivat ausleben.

    Die nächste Bundestagswahl ist erst 2017 und die Eindringle brauchen noch nicht mal ein hölzernes Pferd, sondern werden beklatscht, wie die Wehrmacht einst in der Ukraine. Warum also sollten sie sich auch als Gäste fühlen?

  57. Diese Ansprache, er äußerte sich schon vorher zweimal gleichlautend, gehört überall hin verlinkt.
    Nur leider sperren msn, t-online, yahoo und aol Links grundsätzlich. Gibt man sie zerhackt ein, so wird der gesamte Kommentar gelöscht.
    Gibt man ihn im freien Forum bei Panorama, Plusminus usw. oder bei Tageszeitungen ein, so erscheint er nicht.
    Das ist die Krux. Die obige Variante nehmen zu wenig Mitmenschen zur Kenntnis.

  58. Zeman hat Stil und großes Format.
    Für mich ist dieser Mann noch einiges besser wie Höcke, Wilders oder Orban.
    Der Mann hat Visionen die Europa und sein Land braucht. Dabei klaren präzisen und lösungsorientierten Sachverstand.
    Danke Zeman, das war meine Weihnachtsansprache und Neujahrsansprache für dieses Jahr und 2016.
    Ich schäme mich für Merkel und Gauck und ihre Bücklinge in unserem Volk.

  59. #75 spiderPig

    Kurden und Türken sind dem gleichen Gebetsbuch hörig.

    Man könnte sich aber die Zerstrittenheit unter den verschiedenen Moslemgruppierungen durchaus zu Nutze machen.

  60. Wir wissen, das es den Amerikanern darum geht, Russland entscheidend zu schwächen, und das Einflußgebiet im Herzland (Naher Osten) auszuweiten und eine Allianz von Deutschland mit Russland zu verhindern.

    Wer das Berliner Pack wählt, wählt STRAFTOR AGENTEN (Sanktionen gegen Russland) und ARSCHKRIECHENDE ATLANTIK-BÜCKLINGE.

    Aber keine Freunde des deutschen Volkes.

  61. Ich denke, daß selbst der SPD-Kanzler Brandt
    mehr Nüchternheit und Klarheit in seinen Ge-
    fühlen und Entscheidungen hätte walten lassen,
    und eine solch verantwortungslose Grenzöffnung
    für muslimische Asylanten und angebliche
    Flüchtlinge nicht zugelassen hätte.
    Erst eine ehemalige SED/FdJ Agitatorin aus der
    ehemaligen DDR hat dieses Unglück über unser
    Land gebracht. Und ausgerechnet eine ehemals
    Brandtscher Politik nicht gerade freundlich
    gesinnte Partei, nämlich die CDU/CSU, unter-
    stützt diese mittlerweile fast völlig iso-
    lierte Merkelsche Asylpolitik in Europa. Das ist ein Treppenwitz der Geschichte.

  62. Wenn man voll ausgebildeten Komunisten, welche unter STALIN, ULLBRICHT, HONECKER und MIELKE sozialisiert und auf diese vereidigt wurden, gestattet unser Land zu übernehmen muss man sich über die Folgen nicht wundern!
    Wenn sich diese dann noch mit den bereits selbst herangeszüchtigten INLÄNDERhassenden MAOisten, LENINisten, STALINisten, MARXisten und POL POTianern gegen die Ureinwohner verbrüdern ist eine GULAGDIKTATUR vorprogramiert.
    Die nun dazugestossenen SShariabückbeter iS-Lamisten vollenden des satanische Werk!
    Die OSTEUROPÄER sind um ihre aufrechten Regierungen zu beneiden
    HELLS ANGELA muss weg!!!!

  63. #25 INSMAN (27. Dez 2015 10:45)
    Leute, habt Geduld! Wir werden auch bald einen „Zeman“,bekommen. Zuerst gibt’s aber einen schlimmen „Bürgerkrieg“.
    ***********************************************
    RICHTIG!
    IMMER SCHÖN EINS NACH DEM ANDEREN!
    H.R

  64. 82′ Sie nennen sich # „patriotischer imperativ“
    und reden von Unterwerfung unter den iS-Lam?
    NIEMALS!!!
    Als 700 Reiter der KAISERLICH ÖSTERREICHISCHEN HUSAREN hoffnungslos in einer abgelegenen Garnison auf dem Balkan von Türken eingeschlossen
    waren wurde die Parole ausgegeben:
    „FIGHT to DEATH“!
    Denn niemals würde ein HUSAR sich freiwillig dem grausamen Foltertod durch die Musulmanen ergeben!
    Sie kämpften bis zum letzten Mann wie es überliefert und verbürgt ist!

  65. 76 Das sanfte Lamm#
    Wahlumfragen werden in den Parteizentralen entschieden!
    Wahlen dagegen in der Wahlkabine!
    Glauben Sie nicht alles was Ihnen vorgekaut wird!

  66. Nahezu alle Nachbarländer Deutschlands schätzen die Situation richtig ein.

    Nur die untätige Merkel lockt durch ihre Handlungsverweigerung und grenzenlose Aufnahme Illegale ohne Obergrenze immer größere Menschenmassen nach Mitteleuropa herbei.

    Die Politik von Angela Merkel ist eine Gefahr für den Frieden in ganz Europa, auch unsere Nachbarländer leiden durch den von Frau Merkel verstärkten Illegalensog nach Mitteleuropa.

    Dass immer noch so viele Deutsche diesem politischen Treiben einer regierungs- und entscheidungsunfähigen Kanzlerin, widerspruchslos zu sehen, dafür muss man sich als Deutscher wirklich schämen.

    In Österreich schlagen seit einiger Zeit auch schon ranghohe Militärangehörige Alarm.

    https://www.youtube.com/watch?v=ZQ9ZqyRRKM0

    Merkel hingegen sieht allem nur teilnahmslos zu. Merkel gehört abgesetzt, die ist nicht fähig im Sinne unseres Landes zu handeln, sie sieht nichtsnutzig dabei zu wie die Probleme immer größer werden.

  67. Was für ein Dreckspack im Osten. Polen, Slowenen, Ungarn, Tschechen, Letten, Esten, lasst euch umarmen ihr Dumpfbacken.

  68. Herr Zemann lässt mit seiner Weihnachtsansprache unsere Politiker und Politikerinnen und solche, die sich dafür halten als „Dumpfbacken“ da stehen 🙂

  69. „Anschluss an das Sudetenland“, lol! Dies (Zugehörigkeit zu Böhmen) hatten wir Lausitzer schon mal Jahrhunderte lang…#
    Brontosaurus: Na fein, dass Sie Tiefblicker uns wieder einmal erklärt haben, dass die SED an der ganzen Sch… Schuld ist. Wie beruhigend!

  70. Alle Politiker in den Länder um Deutschland herum, die sind alle Dumpfbacken.

    euer Schäuble

    Aber wartet ab, erst werden wir die Dumpfbacken in Dunkeldeutschland nach dem Vorbild von Rot-China mit Panzern, wie auf dem Platz des Himmlischen Friedens, in Schach halten, einkreisen und vernichten.

    Und dann rollen die Panzer weiter in alle Nachbarländer von Deutschland und werden dort den Völkern zeigen was gut und was böse ist.

    eure Erika

  71. Es ist gut, das es noch solche Europaweit Denkene Politiker gibt denn wir werden bald gezwungen sein nach Polen, Ungarn oder Tschechien auszuwandern.

  72. Während hierzulande in der Weihnachtsbotschaft das übliche gutmenschliche Blabla abgesondert wird, beweisen unsere osteuropäischen Nachbarn wie gewohnt gesunden Menschenverstand.

    Die Grenze zwischen buntem Wahn und gesundem Menschenverstand verläuft ziemlich genau entlang der ethnischen Grenze – ost-europäische Ethnien sind jünger (das Alter der Ethnie hat mit dem Alter der einzelnen Menschen nichts zu tun) und weniger degeneriert.

    Mehr dazu siehe unter:
    http://www.pi-news.net/2011/11/ist-der-niedergang-europas-noch-zu-stoppen/

  73. #76 Das_Sanfte_Lamm (27. Dez 2015 12:22)

    „Ach mensch Leute, Hört bitte auf, hier ständig irgendwelche Wahlumfragen zu posten und Euch an den Strohalm AfD zu klammern –
    die AfD wird an den geplanten 10 Mio. „Flüchtlingen“ auch nichts ändern.“

    Genau, die AzD/ -Alternative zu Deutschland-(Danke: VFP) , ist auch nur ein Konstrukt für`s
    Dummvolk.

  74. Weihnachtsansprache von Tschechiens Präsident: „Es ist eine organisierte Invasion!“

    Es ist eine interessante Frage, inwieweit verschiedene Gruppen / Strukturen in West-Europa mit Schlepperbanden zusammenarbeiten und was sie dafür bekommen.

    http://www.tagblatt.ch/aktuell/international/international-sda/Milliardengewinn-mit-Not-der-Fluechtlinge;art253652,4469755

    Die Schlepper verdienen Milliarden

    Für Schlepper ist die Flüchtlingskrise nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) ein Milliardengeschäft. IOM-Chef William Lacy Swing schätzte den Gewinn der Schlepperbanden in diesem Jahr auf mindestens eine Milliarde Dollar.

    Dass diese Zusammenarbeit existiert, ist z.B. im Mittelmeer offensichtlich – west-europäische Marine dient praktisch als ein Teil des Schlepper-Transportsystems.
    Schlepper müssen Boote nur ein Paar Hundert Meter ins Meer fahren lasen (dafür reichen die billigsten Boote) und dann kostenlose „Taxi“ anrufen.

  75. #100 h2so4 (27. Dez 2015 14:54)
    Aber wartet ab, erst werden wir die Dumpfbacken in Dunkeldeutschland nach dem Vorbild von Rot-China mit Panzern, wie auf dem Platz des Himmlischen Friedens, in Schach halten, einkreisen und vernichten.
    Und dann rollen die Panzer weiter in alle Nachbarländer von Deutschland und werden dort den Völkern zeigen was gut und was böse ist.
    eure Erika

    Gut,
    dass Erikas Panzer Besenstiele statt Kanonen haben
    und Flinten-Uschi als Feldherrin.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/6162444/mit-dem-besenstiel-ins-manoever.html
    Mit dem Besenstiel ins Manöver

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/02/deutsche-bundeswehr-ubt-mit-holzwaffen.html
    Deutsche Bundeswehr übt mit Holzwaffen

  76. Es ist einsam um Mad Mama geworden.

    Niemand in Europa will mit der Wahnsinnigen Wirschaffendas spielen.
    Sogar der Busenfreund Hollande hat verraten und gezeigt, wie man Grenzen schließen kann (was für eine Gemeinheit!).

    Selbst der EU-Juncker liegt besoffen unter dem Tisch im Brüssler Führerbunker (aus Angst von Terroranschlägen) und zeigt sich nicht.

    Nur amerikanische Linksgrüne halten noch an Mad Mama (weil sie weit genug ist), machen aber bei ihrem Wahnsinn nicht mit.

  77. #92 brontosaurus

    Der patriotische Imperativ wäre gewesen, die allermeisten der sogenannten Flüchtlinge aus dem Land zu halten.

    Gestern wollten mich zwei von denen überfallen und blöderweise hatte ich über 300 Euro dabei. Mir blieb also nur die Flucht. Gegen zwei mag das noch funktionieren, aber was passiert, wenn sie sich besser organisieren?

    Und wie gesagt, es wird ja jetzt bis 2017 so weitergehen. Und natürlich darüber hinaus, denn auch nach der Wahl, werden sich die politischen Kräfte in diesem UNSEREN Land leider nicht grundlegend verändern.

  78. #104 Schüfeli (27. Dez 2015 16:12)

    „Dass diese Zusammenarbeit existiert, ist z.B. im Mittelmeer offensichtlich – west-europäische Marine dient praktisch als ein Teil des Schlepper-Transportsystems.
    Schlepper müssen Boote nur ein Paar Hundert Meter ins Meer fahren lasen (dafür reichen die billigsten Boote) und dann kostenlose „Taxi“ anrufen.“

    Schön, das ist mittlererweile jedem wachen Mitdenker aufgefallen.

    Meine Frage ist dennoch:

    Warum werden dennoch, oder gerade deswegen die sogenannten Verschwörungstheorien negiert?

    FAKTEN sind doch nicht abstrakt, oder doch?!

  79. Ich möchte Euch einen Kommentar aus einem anderen Forum nicht vorenthalten :

    Schlimm, dass manche Menschen den Arm nicht gehoben haben, als es um die Gehirnverteilung ging. Erschreckend, dass aus dieser Tatsache resultierend erwachsene Menschen so viel Unsinn von sich geben. Noch erschreckender ist aber, dass dazu wieder einmal auch politische Führer gehören. Ich glaube, diesen Männern juckt wieder einmal das Fell. Bezahlen muss das am Ende immer die Bürger, die in Frieden leben wollen. Das sollten sich jene, die mit „wir sind das Volk“ nach einer starken Hand rufen, durch den Kopf gehen lassen. Das Volk zahlt bei „Kampf“ und Gewalt“ immer die Zeche. Ich hoffe, die werden nicht eines Tages aufwachen und alles ist wieder in Schutt und Asche. Das dritte Reich hat dafür auch nur 6 Jahre gebraucht. Mit dem bitteren Vorspiel 12 Jahre. Dann wird das Gejammer groß sein.

    Tja, wenn man die „Invasorenwelt“ BRD nur mit Scheuklappen sieht, kommt halt so ein Unsinn heraus.

  80. @Andi500

    Mag sein, gefährlich ist das Spiel aber alle Mal, gerade so Völkchen wie die Tschechen wissen sehr wohl, daß sie zu schwach sind, um sich selbst in der Welt zu behaupten und könnten daher versucht sein, Rußland als Schutzmacht zu wählen und dann hätten sich die VSA ins eigene Bein geschossen.

  81. @sirius

    Mag sein, der Liberalismus dürfte auch dort seine Blüten treiben, aber zumindest ein Teil der christlichen Pfaffen setzt sich dagegen zu Wehr und auch sonst scheint dort der Zug nicht abgefahren, mag auch der Einfluß der saudischen Ölgötzen dort recht groß sein (abgesehen davon haben die nordamerikanischen Wilden eine Mohammedanisierung auch verdient, sind sie doch das einzige Volk, welches sich jemals selbst den Alkohol verboten hat)…

  82. Wie lange wird es wohl noch dauern, bis wieder Panzer gegen Tschechen, Ungarn, Polen und andere osteuropäische Länder Rollen werden wie im letzten Jahrhundert? Nur werden sie diesesmal nicht aus der Sowjetunion unter Mithilfe der DDR-NVA kommen, sondern es werden amerikanische, französische und andere westeuropäische Streitkräfte unter Mithilfe der Deutschen Bundeswehr sein.
    Respekt Frau Merkel, sie haben es „geschafft“, nicht nur Deutschland, sondern auch Europa tief zu spalten. Dafür werden sie und ihre willfährigen Helfer und Helfershelfer sich einmal verantworten müssen. Das ist nicht die Europäische Gemeinschaft (Union), die sich die Väter und Visionäre dieser Völkergemeinschaft einmal vorgestellt haben.

  83. Soweit erkennbar, findet die Weihnachtsansprache des tschechischen Präsidenten Milos Zeman im TAGESLÜGEL keine Erwähnung.

    Nur Gejammere über die furchtbare polnische Regierung unter dem Titel „Ein Land sucht seine Seele“ beklagt, daß nun die „Populisten“ an die Macht gekommen sind.

    Die Politker Victor Orban, Milos Zeman, Robert Fico oder Jaroslaw Kaczynski werden vom TAGESLÜGEL Schreiberling erwähnt, die in ihrer „adoleszenten Selbstgefälligkeit dazu tendieren, sich von ihren Völkern sozial, kulturell und mental abzuheben“.

    Selten so ein Gehetze und so dummes Zeug gelesen. Denn Orban sitzt beispielsweise durch seine dem Willen der Bevölkerung entsprechenden Politik so fest im Sattel, wie nie zuvor.

    Bei der Gelegenheit der Analyse des TAGESLÜGEL-Gehetzes traf ich auf die interessante Seite

    https://diskurskorrekt.wordpress.com/2-der-blogwart-und-sein-kostumjurist-29-5-2013/

    wo die in den Foren des LÜGEL auftretenden Blockwarte identifiziert werden, die in der Diskussion entsprechend auftreten, und ganz im Stile von Putins Internet-Schreiberlingen die Diskussion, vom LÜGEL portioniert und dosiert eingesetzt werden.

    So der Blockwart mogberlin, der bei Leuten mit unerwünschten Meinungen „im 20-Minuten-Takt nichts anderes macht als andere zu beleidigen und zu diffamieren“ (kann ich bestätigen) und sein Kumpel, der Krawall- und Kostümjurist southcross/saintlaurent/rundkundschafter etc.

    Er und sein Kumpel haben seit sieben Jahren jeden Tag von Montag bis Sonntag und an Feiertagen durchschnittlich 7 Kommentare in die Foren verklappt. Jeden Tag!

    https://diskurskorrekt.wordpress.com/2015-10-30-der-blogwart-und-sein-kostuemjurist/

  84. #1 eckie Dez 2015 10:05)

    ..eine organisierte Invasion, wobei Merkel eine wesentliche Rolle spielt!
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ja, sie ist die willigste Marionette der Amis!

    Soros: Merkel ist die beste Verbündete der USA gegen Russland
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/30/soros-merkel-ist-die-beste-verbuendete-der-usa-gegen-russland/
    30.03.15

    US-Investor George Soros lobt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihr Enga-gement im Ukraine-Konflikt. „Ohne Merkel gäbe es keine Russland-Sanktionen“, stellt er fest. Lo-benswert sei auch, dass sie globale Erwägungen hinter deutsche Interessen zurückstelle.

    Der US-amerikanische Investor George Soros sagt in einem Interview mit der Wiener Zeitung Der Standard, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Ukraine-Krise wie „eine echte europäische Politikerin“ agiert habe, „anstatt enge deutsche Interessen zu verfolgen“.

    Ohne Merkel gäbe es keine Russland-Sanktionen. Die sind wichtig. Wobei ich auch feststelle: Sanktionen sind ein notwendiges Übel, aber sie reichen längst nicht aus.“

    Der Multimilliardär Soros ist einer der schlimmsten Europazerstörer!
    Er beschreibt in honigsüßen Worten die Zerstörung Europas, bezahlt den Invasoren die „Reise“ und die Technik … aber die USA haben Platz ohne Ende!
    Über den Massenverbrecher Soros und seinen Leitfaden für „Flüchtlinge“ kannst du hier nachlesen:
    http://faceblogs.eu/index.php/news/532-handbuch-fuer-immigranten-rough-guide?lang=de

    Die Meldungen zu dem Video von Sky News lauteten etwa so: „Das Buch hält Migranten außerdem explizit dazu an „auf Rechte zu pochen“ und ist vollgepackt mit Telefonnummern von Helfern, Ratschlägen, Empfehlungen, Landkarten und Tipps zu den besten Reiserouten, um ungehindert in die EU zu gelangen. Finanziert und herausgegeben wird die Publikation von der Organisation „W2EU„, eine Nichtregierungsorganisation (NGO) die zum Open-Society-Netzwerk des US-Milliardärs George Soros gehört.“

    Ein Name , welcher schon des öfteren im Zusammenhang mit Zerstörung , Kriegen , dem Maidan und NGO’s gefallen ist, ist George Soros.

    Dem dient unsere Merkel – Einen verräterischeren Regierungschef hat wohl kein Volk der Welt!

  85. #108 ALI BABA und die 4 Zecken (27. Dez 2015 16:45)
    Schön, das ist mittlererweile jedem wachen Mitdenker aufgefallen.
    Meine Frage ist dennoch:
    Warum werden dennoch, oder gerade deswegen die sogenannten Verschwörungstheorien negiert?

    Das grundsätzliche Problem der Verschwörungstheorien ist, dass sie sehr schwammig formuliert sind (meistens als dunkle Andeutungen).
    Z.B. die besagte NWO ist nicht definiert (wer, wo, wie?).

    Weitere Probleme der Verschwörungstheorien:
    – Motivation der bösen Kräfte (wenn man z.B. annimmt, dass Masseneinwanderung bewusst / gezielt / planmäßig durchgeführt wird, muss man akzeptieren, dass das Ziel Selbstmord ist)
    – mit direkten Beweisen sieht es sehr schlecht aus.

    Also, wenn eine Verschwörungstheorie zumindest klar formuliert ist (wer / was / wie),
    dann kann man darüber reden, vorher nicht.

  86. #118 Schüfeli (27. Dez 2015 21:12)

    „Also, wenn eine Verschwörungstheorie zumindest klar formuliert ist (wer / was / wie),
    dann kann man darüber reden, vorher nicht.“

    Dann sind also all Ihre sorgsam aufgeführten Recherchen und Fakten , die Sie hier so mühsam als Fleißaufgabe verkaufen wollen für die Katz`!

    Fakten sind doch nicht abstrakt, oder?

    Also, jetzt mal bitte nicht „eingeschnappt“ sein,
    aber ich befürchte, daß Sie sich argumentativ in den vermeintlich sicheren Hafen begeben haben.

    Die Komfortzone, Ihre Aura mit der Sie wohlwedeln, steht im Kontrast mit der von mir wahrgenommenen Wirklichkeit.

    Mehr will ich damit nicht sagen.

    (Außer: AUA, das tut weh!!!)

  87. Sind denn die Tschechen auch alle Nazis und „Dupfbacken“?

    Übrigens: Kohl hat den Islamversteher Schäubele in seinen Memoiren als „Wägelchen“ bezeichnet und als Verräter!

  88. #119 ALI BABA und die 4 Zecken (27. Dez 2015 22:11)

    Dann sind also all Ihre sorgsam aufgeführten Recherchen und Fakten, die Sie hier so mühsam als Fleißaufgabe verkaufen wollen für die Katz`!

    Erstens verkaufe ich hier nichts
    (wo habe ich von jemandem irgendwas für die Fakten verlangt?)

    Zweitens verstehe ich nicht, warum Fakten für die Katz sind.
    Mit Fakten wird man informiert, Schlüsse kann daraus jeder selbst ziehen.

    Den Rest des Kommentars kann ich nicht beantworten, da er sinnfrei ist
    (zumindest bleibt es mit verborgen, was Sie damit sagen wollen / bezwecken).

    Außer: AUA, das tut weh!!!

    Schwachsinn tut nicht weh.
    Wehtun kann nur die berechtigte Kritik.

  89. Osteuropa macht noch Hoffnung.
    Ich hab Vorfahren aus verschiedenen Ländern, auch aus Osteuropa.
    Irgendwas muß ich im Blut haben, das mich vor dieser unbegreiflichen deutschen Führertreue schützt.

    SAPERE AUDE!

  90. #122 Selberdenker (27. Dez 2015 23:37)
    Osteuropa macht noch Hoffnung.
    Ich hab Vorfahren aus verschiedenen Ländern, auch aus Osteuropa.
    Irgendwas muß ich im Blut haben, das mich vor dieser unbegreiflichen deutschen Führertreue schützt.

    Siehe #102 Schüfeli (27. Dez 2015 15:54)

  91. DAS SIND HALT NOCH POLITIKER DIE FÜR DAS EIGENE VOLK POLITIK MACHEN, UND NICHT FÜR INVASOREN, DIE SICH EINBILDEN HIER WAS ZU SAGEN ZU HABEN. OH MAN, UND WAS HABEN WIR STATTDESSEN, POLITIKER, DIE DAS EIGENE VOLK VERACHTEN UND POLITIK ZU DESSEN ZERSTÖRUNG BETREIBEN. UND DER DEUTSCHE MICHEL SCHAUT TATENLOS ZU, UND DENKT SICH, WAS KANN ICH DENN SCHON DAGEGEN MACHEN, DAS IST HALT SO. UND SCHALTET AUF RTL2 UM.

  92. Meine Familie wählt geschlossen AfD. Viel verkehrt machen kann man da nicht.

    16 000 000 arme Bürger
    300 000 Obdachlose
    2000 000 unterversorgte Kinder
    in 25 Jahren fünffache Staatsschulden (Bundes Staatsschuldenuhr)
    Asylchaos im Land

    …..hätte ein Realschüler auch geschafft!

    JEDER ALKOHOLKRANKE PENNER UNTER DER BRÜCKE HÄTTE DAS BESSER GEMACHT. WICHTIG IST NUR, DASS ES DEN „ELITEN“ IN DIESEM LAND GUT GEHT, DENN DER REST IST JA NUR „PACK“.

  93. DA HAT SICH DIE MERKEL VERKALKULIERT, SO SCHNELL KANN SIE EUROPA NICHT MOSLEMISIEREN, DENN IN ANDEREN EU-STAATEN GIBT ES POLITIKER, DIE IHR HANDELN DURCHSCHAUEN. UND DA KANN SIE SICH IHRE VERTEILUNGSQUOTEN DER INVASOREN IN IHREN ARSCH SCHIEBEN.

Comments are closed.