Heute Abend freuen wir uns auf den Briten Gavin Boby, auch „Mosquebuster“ genannt, als Redner bei PEGIDA in Dresden. Der Rechtsanwalt ist Gründer der Law and Freedom Foundation und hat es sich zur Aufgabe gemacht gegen geplante Moscheen vor Gericht zu ziehen, was er auch sehr erfolgreich betreibt. Von 40 Anträgen wurden so 30 Moscheen verhindert. Heute Abend wird er uns anhand der UN-Völkermordkonvention darlegen, dass die islamische Doktrin, genau diesem Text nach, einem Völkermord entspricht. Aber auch darüber hinaus bietet die vergangene Woche wieder genug Asyl- Islam- und Regime-Irrsinn, um abendfüllend darüber Reden halten zu können. Jeder, der es schafft sollte sich zum Neumarkt in Dresden aufmachen. Für alle anderen gibt es in gewohnter Weise hier den Livestream und bei Epochtimes einen Liveticker. Teil zwei der Videoaufnahme:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

207 KOMMENTARE

  1. OT
    Dafür müsste man normalerweise Eintritt bezahlen. Der Schöne und das Biest oder die Mumie auf dem Ritterspieß.

    Jetzt gleich
    17:10 Uhr
    Das Duell bei n-tv
    Thema: „Angst vor Flüchtlingen: scheitert die Integration?“
    Gäste:
    Hans-Christian Ströbele, B´90/Die Grünen
    Roland Tichy, Journalist

  2. Gavin Boby – eine weitere Gelegenheit für CDU-dummies die Basics der Islamisierung kennenzulernen.

  3. Nachhilfekurs „Regieren für Anfänger“

    Inhalt:
    Im ersten Abschnitt erlernen Sie, für wen Sie arbeiten und warum Sie das auch tun sollten. Der Inhalt dieses Workshops wird in einem Mantra zusammengefaßt, das Sie täglich mehrmals wiederholen und verinnerlichen sollten:
    „Ich arbeite für das deutsche Volk und werde vom deutschen Volk dafür bezahlt, mich mit meiner ganzer Kraft um dessen Wohlergehen zu bemühen, Schäden von ihm fernzuhalten und für seine Sicherheit und Ordnung zu sorgen.“

    Im zweiten Abschnitt erfahren Sie was Ihr Arbeitgeber, das deutsche Volk, von Ihnen während Ihrer Arbeits- und Amtszeit erwartet. Auch dieser Abschnitt wird in einem Mantra komprimiert:
    „Ich regiere einen Staat. Ein Staat ist kein Ponyhof. Deshalb muss ich die Werte meines Volkes respektieren und schützen, bestehenden Gesetze (be-) achten und deren Befolgung mit allen erforderlichen demokratischen Mitteln und der gebotenen Härte durchsetzen.“

    Im dritte  Abschnitt bringen wir Ihnen nahe, was einen Staat ausmacht und wie man ihn schützt. Das Mantra dieses Abschnittes sollten Sie ebenfalls verinnerlichen:
    „Ein Staat definiert sich über ein Staatsgebiet, das von einer Grenze umschlossen ist. Die Grenze dient dem Schutze des Landes und der Bevölkerung. An Grenzen kontrolliert man wer alles ins Land kommen will und läßt nur ‚rein, wer dem Land von Nutzen sein kann.“

    Der vierte Abschnitt vermittelt, wie man sein Land von schädlichen Invasoren frei hält bzw. befreit. Zusammengefaßt läßt sich hier feststellen:
    „Wer sich unregistriert oder unauthorisiert in meinem Land aufhält oder als legitimer Gast dieses Landes das Gastrecht mißbraucht gilt als Straftäter und ist binnen einer Woche außer Landes zu schaffen.“

  4. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  5. Gauland heute 22.15 Uhr bei Hart&Fair gg Göring-Eckert, Strunz und der unvermeidbaren Reschke.

    Hoffentlich hält er dies konditionell durch und bleibt hellwach. Sollte sich einen Auszug der bei Petry und Höcke eingehenden Hassmails der linken Szene mitnehmen, um die Reschke gleich auszukontern.

  6. #3 Volker Spielmann (18. Jan 2016 17:00)

    Wilhelm II. war ja wirklich gegenüber dem Islam ein ganz scharfer Hund! – Selten so gut gelacht wie bei Ihren Beiträgen.

  7. Dass Pegida sich immer besser mit rechtskonservativen europäischen Gruppen vernetzt finde ich toll und es wird die Schlagkraft vervielfachen. Auch in Richtung Martin Schulz und JC Juncker.

  8. Das taharrush gamea von Köln hat die wahre Qualität der Muslimkultur – insbesondere die der Maghrebiner – klar ans Tageslicht gefördert. Abgesehen vom taharrush gamea wurden gleichzeitig von maghrebinischen Wegelagerern Frauen ausgeraubt. Hier haben Muslime in aller Öffentlichkeit ihre Masken fallengelassen. Es kann aber nicht wahr sein was nicht wahr sein darf und deshalb sahen sich selbsternannte kopftuchtragende Feministinnen wie Kübra Gümü?ay und Emine Aslan (#ausnahmslos) genötigt den rassistischen Ausschreitungen ihrer männlichen Unterdrücker zu einem Deutschen Problem zu verfälschen. In der Muslimkultur sind Frauen grundsätzlich Untermenschen und diese Frauen zeigen ihre Unterwerfung durch das Tragen von Kopftüchern. Die öffentliche Selbst-Entlarvung ihrer Peiniger in Köln und anderswo muss für die Damen eine traumatische Erfahrung gewesen sein, weil nur so ist es zu erklären dass sie die öffentliche Empörung über die durch die Merkelsche Asylpolitik aus dem Islamraum importierten Phänomene als „rassistisch“ bezeichnen. An den Kopftüchern der beiden Damen ist bereits rein optisch zu erkennen dass deren Integration völlig fehlgeschlagen ist. Wenn da noch Zweifel angebracht wären, dann sind die vollends ausgeräumt durch ihre Reaktion of Köln. Die Unfähigkeit die eigene zur Schau getragene Erniedrigung ab zu schütteln weckt bei der heimischen Bevölkerung Empathie aber die Schuld dafür dann noch diese Bevölkerung in die Schuhe zu schieben ist an Widerwärtigkeit nicht zu überbieten.
    Die Regierung in Berlin sollte endlich einsehen dass es völlig unmöglich ist den Islam zu integrieren: der ist integrationsresistent.

  9. #16 Marnix (18. Jan 2016 17:24)

    Das taharrush gamea von Köln hat die wahre Qualität der Muslimkultur – insbesondere die der Maghrebiner – klar ans Tageslicht gefördert. Abgesehen vom taharrush gamea wurden gleichzeitig von maghrebinischen Wegelagerern Frauen ausgeraubt.
    —————–

    das war der sogenannte „el-nafri-clan“, eine arabische großfamilie, die überall das gleiche schlechte benehmen zeigt.

  10. Küchen-Fachkraft im Asylingsheim > Brand:

    „Der war nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen entstanden, als ein 15-Jähriger Öl auf dem Herd erhitzt hatte, um sich Pommes zu kochen. Daraufhin hatte er das Öl auf dem Herd vergessen. “
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Polizei-Nachrichten/Aktuelle-Polizeimeldungen/Jevenstedt-Feuer-in-Asylunterkunft

    Klassischer Fall deutscher Fehl-Integration:
    Eigentlich wollte der wissbegierige orientant
    doch Monteur fuer Oelbrenner werden …

  11. @ #16 Bonn (18. Jan 2016 17:17)
    “ 100-minderjaehrige-unbegleitete-asylbewerber-in-der-klingenstadt“

    MUFFL bei Julius Herbertz in Solingen –
    am besten mangelernaehrt im ramadan ???
    Die falschen leuts zur falschen zeit
    am falschen ort > Volltreffer

  12. 24 LEUKOZYT (18. Jan 2016 17:38)

    *kaputtlach*
    So sollte eine Nachrichtenmeldung geschrieben sein! 😉

  13. An alle in Dresden! Danke! Danke dass ihr euch nicht von den rotgrünen Spinner habt unterbuttern lassen. Danke für eueren vorbildlichen Kampf! Danke!

    🙂

  14. Diese SteinzeitPrimitiven sind gewohnt auf offenem Feuer zu koecheln.
    Deshalb wollen die Doofmenschen der Linkskoalition auch die Bettelnomaden in Wohnungen einquartieren, damit die Feuerwehr und anschliessend Bauwirtschaft mehr zu tun bekommt.

    Die Meldung „Integration voll gelungen“ ertoent dann im Anshcluss wenn sie es lebend aus dem Haus geschafft haben.

  15. Thilo Sarrazin fordert Misstrauensvotum gegen Merkel

    Der frühere SPD-Politiker Thilo Sarrazin hält ein Misstrauensvotum gegen die Bundeskanzlerin für nötig.“Eine Bundeskanzlerin, die von ihrer Linie überzeugt ist und sich nicht beirren lässt, kann erst durch ein konstruktives Misstrauensvotum im Bundestag gestoppt werden“, sagte Sarrazin, der wegen rechtspopulistischer Thesen in der SPD verpönt ist, in einem Interview mit der „Passauer Neuen Presse“ („PNP“) vom Montag.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/18/sarrazin-misstrauensvotum-merkel_n_9006974.html?utm_hp_ref=germany

  16. Gavin Boby?….Guter Mann!…Sehr guter Mann! Den Teilnehmern, und Machern der heutigen Demo wünsche ich gutes gelingen! Ist leider von der Nordseeküste ein wenig zu weit,…aber ich bin in Gedanken und Livestraem dabei!!

  17. Gavin Boby sollte einmal in dem verpesteten Bundestag eingeladen werden, seine patroitischen Erfolge in England zu erklaeren.

    Da sieht man, wie krank dieses D inzwischen durch Umerziehung, Propaganda, Massenverdummung geworden ist.

  18. Grüße nach Dresden und viel Erfolg, passt auf euch auf. Ihr seid mutig und friedlich und das passt denen nicht in’s System. Skandale und Ausschreitungen kämen der Politik recht. Lasst euch nicht klein kriegen
    Bertold Brecht hatte recht:
    „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“

  19. Zur Feier der Befreiung sollten endlich die „Achtung Panzer!“ Filme gemacht werden!

    Endet nun das lichtlose Dunkel der VS-amerikanischen Fremdherrschaft und wir Deutschen können unseren Wüstenfuchs Rommel endlich wieder einen Helden nennen, sollte dies mit „Achtung Panzer!“ Filmen gefeiert werden, in Anlehnung an das gleichnamige Buch des Panzer Heinz. Womit wir auch schon zwei unserer Hauptfiguren hätten. Diese brausen nun über die Schlachtfelder des Sechsjährigen Krieges und stellen allerlei Unfug an. Beispielsweise rufen sie ihrem englischen Freund Monty dem alten Scheißhaus zu, als dieser versucht mit seinem Stab in einem Schlauchboot zu fliehen, daß er jetzt doch keinen Bootsausflug machen könne, wo die englische Armee von ihren Panzerkeilen eingeschlossen ist und fragen ihn, ob er nicht einen oder zwei Schädel Met mit ihnen trinken möchte. Auch könnte Julius Cäsar als (möglicher) Erschaffer der Germanen von den sogenannten Vereinten Nationen als „Hauptkriegsverbrecher“ angeklagt werden und daher gegen diese eine Heerfahrt mit seinen Legionen unternehmen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  20. MERKEL MUSS WEG, SAMT DEN GANZEN POLTIKVERBERCHERN

    Das dauert viel zu lange, jeden Tag wird das Land weiter mit Illegalen geflutet. Soviel Gelaber von Integration, Asyl ist auf Zeit und nicht für die Ewigkeit.

    ES LEBE PEGIDA

  21. ot

    http://www.bild.de/regional/koeln/raubueberfall/kuechenmesser-ueberfall-mit-2-70-euro-beute-44199574.bild.html

    Seit August sitzt der mutmaßliche Räuber Tania A. (36) in U-Haft. Weil er am Kölnberg in Meschenich einen Mann bedroht und beraubt haben soll. Die Beute: 2,70 Euro! Ihm drohen nun mehrere Jahre Knast.

    .

    http://www.bild.de/regional/dresden/vergewaltigung/fluechtling-wegen-vergewaltigung-vor-gericht-44161484.bild.html

    Unschuldig schaut Nafaa B. (31) zu Boden. Reglos hört er der Anklage zu, sagt dann nur: „Ich war das nicht.“ Doch der Staatsanwalt ist sicher: Der Marokkaner ist ein brutaler Sexverbrecher, der im September in Dresden eine Frau (31) vergewaltigte und verletzte.

    .

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/brandanschlag-auf-synagoge-in-wuppertal-taeter-erneut-vor-gericht-a-1072396.html

    Drei Palästinenser warfen Molotowcocktails auf eine Synagoge in Wuppertal. Sie wurden verurteilt, aber das Gericht erkannte keine antisemitischen Motive – zum Entsetzen der jüdischen Gemeinschaft. Nun wird der Fall erneut verhandelt. Goldberg hat in seiner Gemeinde alarmierende Reaktionen registriert, einige redeten sogar vom Auswandern. „Ich dachte, die Zeit der gepackten Koffer sei für immer vorbei“, sagt er. „Jetzt überlege ich mir, wann wir diese Koffer wieder packen sollen.“

  22. Ich finde, dass Angela Merkel das schon hinbekommen wird. Sie hat das Schiff Deutschland doch durch manche Krise sicher gesteuert. Ich hatte übrigens noch nie ein Problem, wenn ich meine Meinung öffentlich sagte.

  23. #40 Orwellversteher (18. Jan 2016 18:08)

    War nur ein Test, ob man hier mit so was durchkommt.

  24. Na das hoffen wir doch das diese EU-Diktatur zerfällt..

    Ein krankes Gebilde welches die Menschen versklavt, bevormundet und knechtet..
    Dieses faschistische EU-Diktatur raubt uns die Identität, unsere Kultur, unser Land..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Varoufakis:

    „Eurozone wird auseinanderbrechen“

    Der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hält ein Scheitern der Eurozone für unausweichlich.

    „Die Ungleichgewichte werden schlimmer und schlimmer“, sagte er der Zeitung „Schweiz am Sonntag“. „Die Zone wird auseinanderbrechen. Varoufakis hatte als Finanzminister harte Sparauflagen für das hoch verschuldete Griechenland abgelehnt und war im Juli 2015 zurückgetreten.

    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Scheitern-unausweichlich-Varoufakis-34-Eurozone-wird-auseinanderbrechen-34-4691868

  25. #37 staremberg (18. Jan 2016 17:58)

    hier mal ein Tastaturheld der angeblich jeden Montag 600 km hin und zurück fuhr

  26. Nicht mal Livestream bekomme ich,da die Datenverbindung zu langsam ist.Aber vielleicht kann ja jemand hier kommentieren.

  27. OT,-.….Meldung vom 18.01.2016 – 17:44uhr

    Sarrazin fordert Misstrauensvotum gegen Merkel ( Auszug aus Text )

    Berlin – Der umstrittene Autor und Ex-Politiker Thilo Sarrazin (71) rechnet nicht mit einer Änderung der Haltung Angela Merkels (61, CDU) in der Flüchtlingsfrage. Daher fordert er gegen die Bundeskanzlerin ein „konstruktives Misstrauensvotum“ im Bundestag. Sarrazin ist auch in Sachsen kein Unbekannter. Er war mehrfach hier, erst Ende November trat er im Quality Hotel Plaza Dresden auf. Dort diskutierte er gemeinsam mit dem Dresdner Politikwissenschaftler Prof. Werner Patzelt (62) über Meinungsfreiheit in Deutschland. In der „Passauer Neuen Presse“ sagte er am Montag, dass Deutschland überfordert sei mit dem anhaltenden Flüchtlingsstrom und sich so wohl abschaffe. Daraus resultiert nun seine neue Resolution: Schließung der Grenzen. Auch Merkel könne nur durch ein Misstrauensvotum gestoppt werden. Deutschland überfordere sich „selbst mit dieser Flüchtlingspolitik“.u.s.w. ganzer Text…–> https://mopo24.de/#!nachrichten/sarrazin-misstrauensvotum-gegen-merkel-41387

  28. #33 alte Frau (18. Jan 2016 17:52)

    Bertold Brecht hatte recht:
    „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“

    Wo Scharia zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

    🙂

  29. Aus dem heutigen newsletter der botschaft
    des staates israel, berlin.

    „Mutter von 6 Kindern erstochen“

    Dafna Meir was painting the front door to her home. Her eldest daughter, Renana, who heard her screams, ran to her aid, only to see the terrorist stab her mother repeatedly. She tried to fight off assailant, protecting the three children who were at home at the time. Renana screamed for help, and the terrorist fled. Dafna was prononced dead at the scene.“
    http://mfa.gov.il/MFA/ForeignPolicy/Terrorism/Victims/Pages/Dafna-Meir.aspx

    Ruhe sanft und in Frieden, Dafna.
    Meine Gedanken sind bei Deiner Familie.
    Möge Gott sie stark gegen ihre Feinde machen.

    „Weit weg, Israel, nicht mein Problem ???“
    Stimmt. NOCH NICHT, ABER ABSEHBAR, WENN…

  30. Deutsche, bildet Fahrgemeinschaften zu Pegida-Demos, so können wir schon vor Wahlen Druck ausüben.

  31. @ #29 Grenzedicht (18. Jan 2016 17:48)
    „„Wir können gar nicht soviel verhaften, wie nachwachsen““

    dann muss man das nachwachsen reduzieren.
    Dafuer gibt es ja probate verfahren wie:
    hoden entfernen, Samenleiter durchtrennen,
    hoden unproduktiv machen zb radiochemisch,
    hypophysenentfernung (sextrigger nullen),
    autismus-schwulheit-asexualität fördern,
    bei claudia roth o ä. untermieter werden,

    oder ganz frueh und viel guenstig:
    voellig papierlos einwanderung verhindern.
    soll „felix austria“ sich mit denen vergnügen

  32. Laut Herrn Altmeier (CDU) sind im Januar 2000 Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Wer etwas anderes sagt der lügt.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76667758/anne-will-so-schlug-sich-die-jauch-nachfolgerin-beim-ard-comeback.html
    Außerdem: Eine Reduzierung der Flüchtlingszahlen in Deutschland sei doch geglückt (2000 neue Flüchtlinge im Januar). Stefan Aust, der Altmaier energisch widersprach (53.000 war seine Zahl), fuhr der gewichtige CDU-Mann kurzerhand über den Mund: Neu registriert seien nur 2000 Personen, andere hätten sich wohl verspätet oder doppelt angemeldet.

  33. # 9 aussteiger und
    #37 staremberg
    einfach mal einen Kurzurlaub im schönen Dresden planen und als Krönung ein Besuch bei PEGIDA.
    Das lohnt sich!

  34. 18:28 Uhr Aus Pegida-Kreisen wird berichtet, dass Tatjana Festerling heute zu Volksverhetzungs-Vorwürfen Stellung nehmen wird. Die Pegida-Frontfrau war wegen ihrer Rede am vergangenen Montag in Leipzig mehrfach angezeigt worden.

    18:41 Uhr Obwohl es mit 4 Grad Minus eisig kalt ist in Dresden, ist der Neumarkt voll. Die Kälte scheint dem Zulauf zur Demo nicht anzuhaben – und auffällig ist: Gerade die alten Menschen, von denen man dächte, sie würden sich bei diesen Temperaturen schonen, stehen auf dem Platz. Zu sehen sind die üblichen Plakate und Fahnen.

    18:44 Uhr Gleich beginnt die Kundgebung. Jetzt läuft die Musik bereits. Als Redner wurden angekündigt: Siegfried Daebritz, Tatjana Festerling, Helene aus Chemnitz und ein Gast aus Großbritannien.

  35. Die Polizei und die Justiz lassen sich auf der Nase herumtanzen, deshalb wird sich auch nichts ändern. Jedenfalls solange ALLE Oberen nicht aus dem Amt entfernt werden.

    Man kann eigentlich nur den Eindruck haben, das dieser „Eiertanz“ von oben bewusst so angeordnet wurde. Anders lässt sich das nicht erklären.

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge über den Landweg.

    Hätten sie die Genfer Flüchtlingskonventionen und das Asylgesetz gelesen UND verstanden, dann könnten sie ganz leicht erkennen, das es eben KEINE Flüchtlinge sind, sondern illegale Eindringlinge.

    Sehr viele von denen haben bereits durch Taten nachgewiesen, das sie kriminell sind.

    Auch einer der Terroristen, die in Paris über 150 Menschen eiskalt ermordet haben, ist auf diese Weise in Europa eingedrungen.

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat. Warum leisten soviele Beihilfe zum strafbaren illegalen Aufenthalt?

    Sämtliche Handlungen in Bezug auf die illegal Eingedrungenen, also Sachleistungen, Geldleistungen, Unterkunftsbeschaffungen etc. stellen einen eklatanten Rechtsbruch dar.

    Da hilft KEIN Reden, Planen, Aktionismus oder Beruhigung.

    Es bleibt rechtswidrig und verfassungswidrig.

    Die Medien leisten mit ihre Art der Berichterstattung vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Warum leistet er Beihilfe zum strafbaren illegalen Aufenthalt?

    Bahn- und Busunternehmer leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Die Hilfsorganisationen leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Die Vermieter von Unterkünften leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Selbst die Polizei und die Bundeswehr leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Gerade die Polizei kennt aufgrund ihrer Ausbildung die Strafbarkeit der illegalen Einreise nach $§95ff AufenthG.

  36. OT
    in Berlin braut sich etwas zusammen, es soll ein russisch stämmiges 13 jähriges Mädchen von
    “ Südländern“ entführt und vergewaltigt worden sein, die Polizei dementiert, aber das russiche Staats TV berichtet über den 1.Kanal zur besten Sendezeit. Via youtube haben Landsleute bereits Rache angekündigt.

    „Russisches TV berichtet über Deutschlands „Neue Ordnung“ – der Fall des 13-jährigen Mädchens
    https://www.youtube.com/watch?v=lxyX1Bjp7HA


    Politik 13-Jährige aus Berlin
    18:42
    Polizei dementiert Vergewaltigung durch Ausländer

    Eine 13-Jährige soll in Berlin von Ausländern entführt und vergewaltigt worden sein. So jedenfalls wurde es in Internetforen dargestellt. Doch die Polizei ist sich sicher: Das stimmt alles nicht.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151146071/Polizei-dementiert-Vergewaltigung-durch-Auslaender.html

  37. Beim Liveticker muss anscheinend immer Herr Maas erst Freigabe erteilen:

    18:45 Siegfried Daebritz eröffnet die Kundgebung. Er beginnt mit einer Antwort auf ein Interview von Sachsens Ministerpräsidenten Tillich. Eigentlich ist es ein Tillich-Bashing …

  38. #63 Berggeist (18. Jan 2016 18:48)

    # 9 aussteiger und
    #37 staremberg
    einfach mal einen Kurzurlaub im schönen Dresden planen und als Krönung ein Besuch bei PEGIDA.
    Das lohnt sich!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das kann ich voll und ganz bestätigen, es lohnt sich. Fahren auch ca. 5 Stunden, waren einmal dort und der nächste Besuch ist schon geplant.

  39. Vorderlader- oder Wiederladerschein BEANTRAGEN:

    1.Anbieter für Sachkundelehrgang mit Prüfung
    suchen, Termin buchen.
    2.Unbedenklichkeitsbescheinigung bei der
    Behörde beantragen (Zulassung zum Lehrgang)
    3.Lehrgang besuchen und Prüfung ablegen.
    4.Wiederladeausrüstung und Pulver kaufen
    5.Loslegen!

    Waffe: z. B. Colts aus der Westernzeit, 6-schüssig, cal. 44 – 50, ca. ab 2250,-Euro!

    Genehmigungsfreie Lagermengen im nichtgewerblichen Bereich:
    Unbewohnter Nebenraum eines bewohnten Gebäudes.
    3kg NC oder 1kg SP
    Unbewohntes Nebengebäude
    5kg NC oder 3 kg SP
    Die Mengen gelten pro Gebäude.

    Quelle: Die kleine Waffenkunde – kein Aufruf zu Mistgabeln, etc. -:)

  40. OT
    in Hamburg gab es beim Hallenfussball eine Sclägerei in der E Jugend, auch Väter griffen ein, die Polizei musste mit 6 Streifenwagen anrücken.
    Names des einen Vereins: FC Bingöl
    Bingöl ist eine Stadt in Ostanatolien, wo jeder zweite Laden mit Gold und Schmuck handelt, und ein Haufen Geld gewaschen wird.
    Da hat die Drogenmafia ihren Hauptsitz.
    Noch FRagen?

    “ POL-HH: 160118-3. Schlägerei bei Fußballturnier in Hamburg-Wilhelmsburg
    18.01.2016 – 12:14

    Hamburg (ots) – Zeit: 17.01.2016, 14:27 Uhr Ort: Hamburg-Wilhelmsburg, Dratelnstraße, Sporthalle 2 der Gewerbeschule

    Am Sonntagnachmittag kam es bei einem E-Jugend-Fußballturnier zwischen dem FC Bingöl und Bergedorf 85 zu einer Schlägerei. Die Polizei entsandte sechs Funkstreifenwagen zu der Auseinandersetzung.

    Als die Einsatzkräfte eintrafen, befanden sich ca. 200 Erwachsene und Kinder in der Sporthalle. Die Auseinandersetzung war schon beendet. Nach und nach meldeten sich mehrere Personen bei den Polizeibeamten. Demnach soll es nach einer Schiedsrichterentscheidung wegen eines unsportlichen Verhaltens zu verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen unter den Spielern gekommen sein. Einige Zuschauer und Erziehungsberechtigte sollen daraufhin auf das Spielfeld gelaufen sein, um sich an der Auseinandersetzung zu beteiligen. Dabei soll der Vater (43) eines Spielers von Bergedorf 85 zwei Kinder (8, 10) der gegnerischen Mannschaft geschlagen haben. Ebenso sollen sich Trainer (33) beziehungsweise Betreuer (34) der Mannschaften an der Schlägerei beteiligt haben. Die Beteiligten beschuldigten sich gegenseitig, jeweils die andere Partei angegriffen zu haben.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3227680

  41. Tillich muß weg
    Tillich muß weg

    Bereits am Montagmorgen hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU) PEGIDA scharf kritisiert: „PEGIDA ist nicht nur ausländerfeindlich, sondern ruft jetzt auch zu Gewalt gegen andere auf. Die Bewegung, die sich öffentlich friedlich gibt, hat sich jetzt entlarvt“, sagte Tillich der „Welt“.

  42. Tatjana – EINFACH KLASSE!!!!
    Der Widerstand: „DAS SIND WIR UND DIE AfD!!!!“
    DANKE TATJANA!!!

  43. Erst einmal: Hut ab vor allen TeilnehmernInnen und RednerInnen der bisherigen und auch zukünftigen, kritischen Demos zu dem Flüchtlings-Thema (Pegida, AfD, ProNRW usw. usf.)! Aber ich finde irgendwie kriegen wir keinen Schwung in die ganze Sache und den Faktor Zeit sollten wir in diesem zunehmenden Chaos nicht unterschätzen (auch im Hinblick auf die immer schneller und stärker stattfindenden Repressalien gegen kritische Stimmen aus dem Volk / Stichwort Zensur im Internet)! Die breite Masse ist wohl immer noch nicht geschockt genug und somit auch leider noch nicht mutig genug, um mit auf die Straße zu gehen! Und das, obwohl ein Großteil des Volkes – meiner Meinung nach – schon lange die Schnauze voll hat von dem massenhaften Asylmissbrauch und den daraus resultierenden Folgen für unser Land! Was haltet Ihr von der Idee, die kommende Fußballbundesligarückrunde in den Protest einfach mal mit einzubinden? Vorteile: Die Stadien sind eh voll – da muss keiner mehr motiviert werden hinzugehen! Im Stadion kann die Antifa auch keine Jagd auf die „Fans/Demonstranten“ machen – es wäre also viel sicherer als bei unseren „normalen“ Demos! Und der absolute Vorteil ist natürlich die breite Öffentlichkeit welche damit erreicht wird – auch im Ausland! 7.000 „Merkel muss weg!“ – Rufe bei Pegida in Dresden kann das System zur Zeit noch locker unter den Teppich kehren! Zehntausende oder sogar Hunderttausende „Merkel muss weg!“ – Rufe in den deutschen Stadien beim laufenden Bundesligabetrieb wird da schon nicht mehr so einfach zu ignorieren sein! Und genug Fußballfans hab ich hier und auch bei anderen kritischen Kommentarbereichen schon ausmachen können! Wenn sich 50 – 100 als „Einsänger“ (nicht zu verwechseln mit „Antänzern“ 😉 pro Stadion zusammentun, dann sollte das reichen um viele Andere stimmgewaltig mitzunehmen! Und was auch gut ist: Die ganze Sache kann absolut friedlich gemacht werden (also bitte keine Bengalos oder Böller zur Untermalung verwenden – das wäre wirklich absolut kontraproduktiver Schwachsinn!!!! Also nochmal: FRIEDLICH!!!!!
    (Und vielleicht auch nicht unbedingt während einer Schweigeminute – wie das vor ein paar Monaten bei Aue im Stadion passiert ist. Die Idee war gut – die Umsetzung nicht!) Also wie gesagt: Wenn wir das friedlich und stilvoll umgesetzt bekommen, dann sollten wir auch große Teile des Fußball-Volkes hinter uns bringen und die unsägliche Kanzlerdarstellerin hoffentlich ganz schnell aus ihrem Amt befördert kriegen (und den restlichen Bundestag am besten gleich mit – aber um das Problem (Stichwort: Vertrauensfrage – neuer KanzlerIn aus dem Parlament heraus gewählt) kümmern wir uns dann danach)! Liebes PI-Team: Bitte auch einmal drüber nachdenken! Auch und gerade was die weitere Verbreitung der Idee angeht!

    AfD-ErVolk 2016!!!

  44. „Raus mit dem Mist (=Merkel, Gabriel, Roth, Maas, Ötzdemir, Altmeier, Kühnast, Steinmaier, Tauber….)
    aus den Parlamenten!!!“

  45. Super Rede v. Tatjana.

    Aber sind das jetzt alles Nazis?: Die sehen alle so alt aus (40-60 aufwärts)? Waren die schon ’33 mit dabei oder wie will die LÜGENPRESSE dies wieder vertuschen?

    Oder einfach Leute, die GENUG haben von dieser VERARSCHE !!!

  46. und bis dahin plane ich auch noch die eine oder andere Aktion.
    Die Banenraktion in Essen/Mülheim wurde vom Staatsschutz zur freie Meinungsäußerung erklärt.
    Somit zur Nachahmung empfohlen.
    Wenn die Polizei dann noch Zeit hat die Plakate einzusammeln, sind doch alle Probleme im Staat gelöst.

  47. Eine Rede von Tatjana Festerling die nicht nur in Dresden gehört wurde.

    Kristallklare Worte anstelle von verlogenem Propaganda- und Agitationsgeschwafel.

  48. *** NICHT OT ***

    Es geht los!

    RBB Berlin Abendschau meldet gerade, daß in Kürze die Requirierung/Zwangsenteignung von Wohnungen in Berlin beginnt.

  49. Nochmal für alle, die im März zur Wahl aufgerufen sind und ihr Kreuz bei der AfD setzen wollen :

    Kauft euch bitte rechtzeitig, falls noch nicht im Hause, dokumentenechte Tintenroller , Marker oder Filzstifte. Bitte nicht die vermutlich ausgelegten > Bleistifte < verwenden !
    Wahlfälschung verhindern !!

  50. #95 johann (18. Jan 2016 19:17)

    Was schätzt ihr, sind da wieder mehr als vor 2 Wochen, trotz der Kälte?

    ————

    Platz vor der Frauenkirche ist voll, und seit Grölemeier wissen wir, das sind 30000 Leute.

  51. 19:05 Das Mistgabel-Muskelspiel solle ablenken von der Umvolkung tausender Integrations-unwilliger Jungmuslime und letztlich der Zerstörung Deutschlands und Europas, so Festerling.

    19:20 Der Spaziergang durch die Dresdener Innenstadt beginnt. Dies seien Bilder, die Hunderttausenden Menschen auf der Welt Mut machten, so Siegfried Daebritz. „Also geben wir ihnen diese Bilder“.

  52. #103 Heisenberg73 (18. Jan 2016 19:34)

    #95 johann (18. Jan 2016 19:17)

    Was schätzt ihr, sind da wieder mehr als vor 2 Wochen, trotz der Kälte?

    ————

    Platz vor der Frauenkirche ist voll, und seit Grölemeier wissen wir, das sind 30000 Leute.

    Hier ist eine Webcam zu einem Blick von oben:
    #103 Heisenberg73 (18. Jan 2016 19:34)

    #95 johann (18. Jan 2016 19:17)

    Was schätzt ihr, sind da wieder mehr als vor 2 Wochen, trotz der Kälte?

    ————

    Platz vor der Frauenkirche ist voll, und seit Grölemeier wissen wir, das sind 30000 Leute.

    Webcam hier :
    http://www.frauenkirche.de/index.php/webcam

  53. Und jetzt die Krönung um 22.15Uhr:

    Hart Aber Fair – der Titel ist schon ein Witz.
    mit

    Göring?-Eckhard
    u.
    GAULAND AFD !!!

  54. #102 Kutte1895 (18. Jan 2016 19:34)

    Ich hab noch nie gesehen, dass irgendwo Bleistifte ausgelegt wurden. Hier sind das immer blaue Buntstifte, die sind dokumentenecht.

  55. #106 Ratanero (18. Jan 2016 19:42)
    POL-MA: Mannheim: Vergewaltigung am Wasserturm; Zeugen dringend gesucht
    18.01.2016
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3228287
    ————

    POL-FL: Flensburg – Sexuelle Belästigung unter Jugendlichen im Campusbad
    18.01.2016
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/3228225
    ———–

    Ich sage für den kommenden Sommer weitestgehend Mädchen- und Frauenfreie Freibäder und -seen voraus. Wer dagegen wetten will, nur zu 🙂

  56. #111 Meineheimat (18. Jan 2016 19:52)
    US-Experte George Friedman sagt Deutschlands Untergang voraus – aus diesen 3 Gründen

    […]

    Dieser feine Herr kann es ja auch so präzise vorhersagen, weil er ja aktiv an der endgültigen Zerstörung der 1060jährigen Geschichte Deutschlands mitarbeitet und sie generalstabsmäßig mit organisiert.

  57. #112 Das_Sanfte_Lamm

    Ich sage für den kommenden Sommer weitestgehend Mädchen- und Frauenfreie Freibäder und -seen voraus.

    Dabei wird es nicht bleiben. Es werden wohl ganze Freibäder geschlossen werden. In unserem Kaff hat man nämlich 4 Holzbaracken für Invasoren auf die Liegewiese vom Freibad gestellt.

    Kurz vor der Freibadsaison werde ich den Stadtrat dann mit „dummen“ Fragen belästigen. Bericht folgt dann.

  58. #71 Alex68 (18. Jan 2016 19:01)
    @ Die Huffingtenpost ist ein linkes Wurstblatt, da kannst Du gleich auf Springers-, Dumonts Blätter, TAZ oder Neues Deutschland verlinken. Alles Lügenpresse, den glaub ich nicht mal den Wetterbericht. 😉

  59. #73 Placker (18. Jan 2016 19:02)
    Vorderlader- oder Wiederladerschein BEANTRAGEN:

    und so etwas erlaubt einem dann das Besizten einer Waffe ohne Schützenverein bzw Bedürfnisnachweis?

  60. Liveticker 20:04 Ein prominenter Gastredner in Teil 2 wird Gavin Boby sein, ein Rechtsanwalt und Islamisierungs-Gegner aus Großbritannien, genannt „The Mosque Buster“. Der Name deutet es bereits an: Boby hat sich darauf spezialisiert, den Bau von Moscheen zu verhindern – mit Hilfe des Baurechts. Der Leiter der „Law and Freedom Foundation“ behauptete 2014 laut der Zeitung The Guardian, bereits 17 von 19 geplanten Moscheen erfolgreich verhindert zu haben – allein mit Hilfe von Bau-Auflagen. Man kann Boby nicht nur bei Objekten in Planung kontaktieren, er bietet seine Dienste auch an, wenn es um die Umnutzung von Gebäuden als Moschee geht. In einem Youtube-Interview erklärte er, dass Anwohner und Gemeinden meist von den politischen Eliten im Stich gelassen würden und deshalb selbst aktiv werden müssten. Und meist täten Menschen dies nicht nur aus Sorge um ihre Nachbarschaft und ihr direktes Lebensumfeld, sondern auch in Hinsicht auf die Zukunft des Landes im allgemeinen. Er sei vom positiven Feedback auf seine Arbeit überrascht. Schon als er mit seiner Arbeit 2011 begann, erhielt er mehr Anfragen als gedacht.

    Boby ist außerdem als Aufklärer über islamistischen Extremismus aktiv.

  61. #120 Grenzedicht (18. Jan 2016 20:07)
    OT
    Habe mir gerade die Kommentare in diesem Bericht durchgelesen und würde mich wundern, wenn die AfD nicht mindestens 30% bei den kommenden Wahlen einfährt.
    Von über 260 Kommentaren sind vielleicht 10% gegen die AfD.

    Also jede menge Wahlbeobachter in die Wahllokale!

    Der Erfolg der AfD ist ein Tabubruch mit Ansage

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article151085086/Der-Erfolg-der-AfD-ist-ein-Tabubruch-mit-Ansage.html#disqus_thread

    Nach erfolgter Wahlf…….g, Pardon, Auszählung, werden, so schätze ich, für die AfD knapp über 6% rauskommen, für die NPD in den verbliebenen Hochburgen maximal 4,99 und alles geht weiter wie bisher.

  62. Deutschland wird wohl bis 2050 nicht mehr als Land existieren, sondern ein von internationalen Konzernen aufgekaufter Privatbesitz sein auf welchem jeder „Bürger“ Miete dafür zahlen muß hier sein zu dürfen. Selbst Wasserrechte werden privatisiert sein nachdem in Deutschland das Menschenrecht auf Wasser vor kurzem klammheimlich durch das Parlament abgeschafft wurde. Es ist von den USA so gewollt, wir können als Wähler nichts gegen das System tun außer aus diesem Land zu fliehen – da in Deutschland Wahlen keinen Einfluss auf die Entwicklung haben weil sich die Parteien nur wenig unterscheiden. Unsere deutschen Abgeordneten, für welche die Lobbyarbeit wichtiger ist als die Bürger die sie vertreten, sind die besten Verräter ihrer eigenen Kindern an multinationale neokapitalistische Konzerne.

  63. Gavin Boby spricht auf deutsch. Und mit wenig Akzent. Hätte ich jetzt nicht erwartet.

    Könnte ein Verwandter meines englischen Familienzweigs sein. Obwohl die den englischen Akzent erst nach zwei Tagen raus haben, wenn die mal wieder die alte Heimat besuchen… 😉

  64. Der ISLAM wird nun den Massen nahe gebracht.
    DANKE GAVIN BOBY!!!
    Der KORAN ist zu VERBIETEN!!!! Der ISLAM gehört VERNICHTET!!
    Wir werden von Verbrechern verwaltet!!

  65. #129 FanvonMichaelStürzenberger (18. Jan 2016
    Der ISLAM gehört VERNICHTET!!
    —————–
    Dir schwebt also eine Endlösung vor?
    Und dann wunderst Ihr euch das man euch für Nazis hält?

  66. Gute Rede von Gavin Boby!!!

    Der Mann ist jetzt schon ein Held!!!

    Und wird ein Standbild in der europäischen Ahnengalerie der Widerstandskämpfer gegen die islamische und sozialistische Versklavung erhalten!

  67. Immer das Schlagwort Bevölkerungsaustausch! Das impliziert ja, dass wir ethnisch Deutschen deportiert werden. Ich glaube kaum, dass unsere verbrecherische Regierung uns ein Land bzw. Lebensraum zur Verfügung stellen wird (auch wenn wir diesen Lebensraum mit unsrem technischen, administrativen Know-how und mit Fleiß zum Blühen bringen würden). Es läuft doch vielmehr auf einen Genozid am deutschen Volk hinaus!

  68. #127 Meineheimat (18. Jan 2016 20:13)
    Deutschland wird wohl bis 2050 nicht mehr als Land existieren……
    […]

    Ich weiß jetzt adhoc nicht, ob es Friedmann (der aus den USA, nicht unser Ukrainerinnen-Lover)
    oder Ex- CIA Chef Hayden war, der für 2020 die faktische Unregierbarkeit für deutsche Großstädte
    ankündigte, was mittlerweile selbst ich nach Silvester für äußerst wahrscheinlich halte.
    Was dann folgt, dürfte eine Neuauflage des Dreißigjährigen Krieges sein – so meine Vorstellung.

  69. #16 Bonn (18. Jan 2016 17:17)

    OT

    Auf etliche Städte und Gemeinden kommen extrem kostenintensive „MUFL“-Fälle (minderjährige unbegleitete „Flüchtlinge“) im Dutzend zu, wovon jetzt u. a. Solingen betroffen ist:

    Ich nehme an, genau für diese „MUFL“ wurden die „MILF“ kreiert…

    OT:
    Stichwort „Facebook“:
    Denunzierung heißt jetzt Zivilcourage!

    PI news berichtete bereits über ein Tochterunternehmen des Bertelsmann-Konzerns, das im Auftrag von Facebook (externer Dienstleister in Deutschland!) sog. „Hasskommentare“ löscht und, auf Hinweis von Denunzianten, ebenso denunziatorisch an die Polizei weitergibt.

    Kann euch nur raten: Meldet euch von Facebook ab. Es wimmelt da von naiven Linken, die sich gern als Gutmenschen profilieren. Kostet sie ja nichts.

    Ach ja, was ein „Hasskommentar“ und was ein Faktenhinweis ist, bestimmt selbstredend die Merkel-Regierung.

  70. #132 verwundert

    Mich verwundert ihre Verwunderung. Nein – linke „Logik“. Schon klar.

    Die linke Nazimanie produziert immer wieder amüsante Eigenthore (Kein Schreibfehler). Glückwunsch!!

  71. Wieso sollen Asylinge Piloten werden ??

    „Im Juni soll demnach ein bundesweit bislang einmaliges Pilotprojekt starten, um noch in diesem Jahr bis zu 2000 Flüchtlinge auf eine Beschäftigung vorzubereiten. “

    Und wieso veruntreut die BA Steuergelder ?
    „„Vieles hätten wir aus unserem Topf gar nicht finanzieren dürfen“, sagte die Chefin der Regionaldirektion der BA

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Bundesagentur-fuer-Arbeit-Pilotprojekt-soll-Fluechtlinge-schnell-in-Jobs-bringen

    Flüchtlinge seien „Fachkräfte von übermorgen“
    … fragt sich nur, für welches Handwerk,
    und ob dafür arbeitskraftmangel besteht.

  72. Liveticker 20:33 Die nächste Rednerin ist Helene aus Chemnitz.

    Sie sagt: „Ich bin so überwältigt, über soviel Mut, der Montag für Montag hier in Dresden auf die Straße geht – ich verneige mich vor Euch allen!“

  73. #138 Der boese Wolf (18. Jan 2016 20:27)
    Die Mistgabel sieht aus, wie ein Dreizack. Höhö.

    @ Dann ist es aber eine Heugabel, Mistgabel haben Vier Zinken.
    😉

  74. Harte WorteKlöckner geht im Asylstreit auf Merkel-Kritiker los: „Einfach mal Klappe halten“

    Bundeskanzlerin Angela Merkel muss wegen ihrer Flüchtlingspolitik viel Kritik aus den Reihen ihrer eigenen Partei einstecken. Doch nun erhält sie Rückendeckung von der CDU-Spitze. Ihre Partei-Vize Julia Klöckner weist Merkels Gegner mit harschen Worten zurecht.

    ALLEINE DAS DIESE 2, ZUSAMMEN MIT ROTH UND KÜNAST SO RICHTIG AUF DIE FRESSE BEKOMMEN WÜNSCHE ICH MIR DEN ISLAM….

  75. #136 Das_Sanfte_Lamm

    „Ich weiß jetzt adhoc nicht, ob es Friedmann (der aus den USA, nicht unser Ukrainerinnen-Lover)
    oder Ex- CIA Chef Hayden war, der für 2020 die faktische Unregierbarkeit für deutsche Großstädte
    ankündigte …“

    Michel Friedman schreibt sich mit einem „n“. Sie meinen sicher den Geostrategen George Friedman?

    „George Friedman und STRATFOR“

    https://www.youtube.com/watch?v=efAOEExv_e4

  76. #135 Herrmann der Cherusker (18. Jan 2016 20:23)
    Immer das Schlagwort Bevölkerungsaustausch! Das impliziert ja, dass wir ethnisch Deutschen deportiert werden. Ich glaube kaum, dass unsere verbrecherische Regierung uns ein Land bzw. Lebensraum zur Verfügung stellen wird (auch wenn wir diesen Lebensraum mit unsrem technischen, administrativen Know-how und mit Fleiß zum Blühen bringen würden). Es läuft doch vielmehr auf einen Genozid am deutschen Volk hinaus!

    Das Zauberwort, bzw. die Antwort lautet: Verdrängung </b.
    Es werden immer mehr Unterschichten aus Primitivkulturen angesiedelt und die werden sich vor allem in den Großstädten rasant vermehren und ausbreiten, was zur Folge hat, dass außer den ökonomisch abgehängten Deutschen bzw. Normalbürgern, die es sich nicht leisten können, alle Deutschen verdrängt werden, bzw. freiwillig in (noch) sichere Gegenden ziehen, wo sie unter strengster Überwachung durch das noch existierende Staatswesen leben werden und man sie selbst für kleinste Vergehen drakonisch bestraft, während ganze Städte zu Drittweltslums degenerieren, wo nur noch Anarchie und Gesetzlosigkeit herrschen werden.
    Viele Stadtteile, wo sich Türken breit machten, waren wie eine Art Generalprobe dafür. Nur wird der gleiche Prozess jetzt mit wesentlich höherer Intensität, ja Brutalität durchgeführt.

  77. Laut durchgeknallt heute zwischen 3.500 und 4.000 heute bei Pegida in Dresden.

    Laut Polizei 350 in Duisburg.

  78. @ #149 Runkels Pferd (18. Jan 2016 20:36)
    „Heugabel, Mistgabel haben Vier Zinken.“

    runkel hat beides, oder ?
    „Mit 4 Zinken trifft man eben eher / mehr!“
    (Für flächige Gegner wie A. Ltmeier reichen 3)

  79. #132 verwundert (18. Jan 2016 20:19)
    #129 FanvonMichaelStürzenberger (18. Jan 2016
    Der ISLAM gehört VERNICHTET!!
    —————–
    Dir schwebt also eine Endlösung vor?
    Und dann wunderst Ihr euch das man euch für Nazis hält?
    *********
    Mir ist DAS scheixx egal, für WAS man uns (mich) hält!!
    Der ISLAM hat bisher ca. 300 MILLIONEN Menschen abgeschlachtet. Der ISLAM ist mit der Zivilisation niemals vereinbar, weil der ISLAM auf dem Level von vor 1.400 (!!!!) Jahren stehen geblieben ist.
    Der ISLAM ist NICHT REFORMIERBAR!
    Der ISLAM bedeutet MORDEN, ZERSTÖREN, VERGEWALTIGEN, RAUBEN, abartiges Quälen von Tieren und ALLES BÖSE dieser Welt, zu was Menschen fähig sind..
    Und DESHALB gehört der ISLAM vernichtet!! Von mir aus als „Endlösung“.JAWOLL!

  80. #152 LEUKOZYT (18. Jan 2016 20:38)
    Kein Täter, kein Urteil, keine Beweise,
    Hauptsache der Gutmensch feiert sich selbst.**

    „Gedenkfeier für Opfer der Lübecker Brandkatastrophe“
    […]

    Ich bin jetzt zu faul zum Recherchiere, da ich nur auf dem iPad schreibe Und daher die Recherche im Archiv des Spiegel zu umständlich ist, aber Lübeck war alles andere als eine rechtsextreme Tat – der Spiegel veröffentlichte damals in seinen besseren Zeiten, dass dort im damaligen Asylheim Libanesisch-Kurdische Familien begannen, ihr Unwesen zu treiben.
    Ein Rettungssanitäter als Hauptbelastungszeuge konnte sich damals nach Beendigung des Polizeischutzes für ihn plötzlich nicht mehr erinnern………………
    Bemerkenswert ist noch, dass damals Anfang der Neunzigerjahre der Spiegel und Spiegel-TV eindringlich vor den libanesisch-kurdischen Familien warnte und die Behörden tatenlos blieben.

  81. #136 Das_Sanfte_Lamm

    Die renommierte “Washington Post” zitierte vor einigen Jahren den Boss des amerikanischen Geheimdienstes CIA, Hayden, mit den Worten,

    dass Deutschland spätestens im Jahre 2020 nicht mehr regierbar sei: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.

  82. #156 LEUKOZYT

    Zwiefach ist der Stich der Gabel,
    weil sie zwiefach zugespitzt.

    Wilhelm Busch, Pater Filuzio

  83. Hotel Busch & Busch wird Asylingsheim

    Von den Gästen her: Passt doch.
    Und die Inhaberin erklärt auch warum:

    „Vorne 2000 Flüchtlinge im Bad Segeberger Levo-Park, rechts im früheren Fahrradgeschäft noch einmal 170 und im Haus auch noch welche – wie sollen wir denn da noch einen Gastronomiebetrieb führen?“

    Und die Nachbarn, alles Teddybärwerfer ?
    „Generell mehren sich im Dorf die besorgten Stimmen…die Entstehung eines kleinen „Ghettos“ befürchten.“ **

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Segeberg/Nachrichten-aus-Segeberg/Fahrenkrug-Hotel-wird-Fluechtlingsunterkunft

    Wie kommt das denn ? Etwa Fremdenfeinde ?

  84. #160 Midsummer (18. Jan 2016 20:47)
    #136 Das_Sanfte_Lamm

    Die renommierte “Washington Post” zitierte vor einigen Jahren den Boss des amerikanischen Geheimdienstes CIA, Hayden, mit den Worten,

    dass Deutschland spätestens im Jahre 2020 nicht mehr regierbar sei: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.

    Merci 🙂
    Silvester war nur ein Vorgeschmack auf das, was demnächst live und in Farbe zu sehen sein wird.
    Sobald die auf die Idee kommen, sich Wohnraum selbst zu besorgen und sich mal auf dem Partnermarkt umsehen, indem sie am helllichten Tag Innenstädte heimsuchen werden und Wohnungstüren eintreten, weiß man, es ist (endlich) soweit.

  85. #153 Das_sanfte_lamm
    Schon klar. Als Steuerzahler und Auszubeutende für dieses Regime werden wir ja gebraucht.

  86. #132 verwundert (18. Jan 2016 20:19)

    #129 FanvonMichaelStürzenberger (18. Jan 2016
    Der ISLAM gehört VERNICHTET!!
    —————–
    Dir schwebt also eine Endlösung vor?
    Und dann wunderst Ihr euch das man euch für Nazis hält?

    Den Sozialisten, Atheisten, Humanisten, Kapitalisten, Islamisten und Co schwebt allen eine Endlösung vor!!!

    Das sollte man immer wissen. Deswegen sind sie so, wie sie sind drauf!!!

    Mit speziell Nazis hat das aber nichts zu tun! Sondern mit der angestrebten globalen Weltordnung!

    Egal von wem speziell. Die Weltordner und Weltbeglücker, ja auch die Anti-Deutschen wollen grundsätzlich alle nur Gutes für Alle… dafür gehen die halt auch über einzelne Leichen, wie über Völkermord hinweg!

    Nun die Frage an Dich:

    Hättest du auch ein Problem gehabt, hätte #129 FanvonMichaelStürzenberger geschrieben:
    „Der NATIONALSOZIALISMUS gehört VERNICHTET!!“
    ???

    Warum nicht? Weil du weißt es ist die Ideologie gemeint und nicht jeder Deutsche!

    Und warum sollte beim „Islam vernichten“ etwas anderes gemeint sein???

  87. @ #162 Das_Sanfte_Lamm (18. Jan 2016
    „Spiegel und Spiegel-TV eindringlich vor den libanesisch-kurdischen Familien warnte “

    dette hamse aba heut morjen uffn staatsradio ooch jesaacht. aba den libanesen saed allamalachen (?) hamse nach jericht denn ooch wedder loofen lassen, wejen fehlenden beweisen. hängjeblieben is dette bei den jungs von jrevesmühlen, bis heute, wa.

  88. #132 verwundert (18. Jan 2016 20:19)

    Ja verwundert, jetzt wunderst du dich über die viele Fanpost, die du beantworten musst. Auf geht’s, die Nacht ist jung!

  89. Helene aus Chemnitz kam heute nicht so gut an. Sie kann das besser. Sie war eben überwältigt, wie sie selbst sagte. Vor so vielen Leuten ist sie noch nie aufgetreten.
    Ich habe sie am 02.02. 2015 in Chemnitz gesehen. Da war sie richtig gut. Und ich habe sie im Juli 2015 in Chemnitz gesehen. Da war sie überwältigend, hatte nicht nur eine Wahnsinnsrede parat, sondern Entertainerqualität bewiesen als mal kurz der Strom ausfiel.

    Zu den 3.000 Menschen die da von irgend einem Quatschverein heute für Pegida gemeldet werden: Stuß hoch drei.

    Auf dem Neumarkt habe ich voriges Jahr viele male Menschen gezählt (meine Posts dazu lassen sich alle bei PI noch finden). Heute sehe ich nur aus dem fernen Indien den livestream. Aber eines ist angesichts der Bilder sicher: es waren heute mindestens 10.000 Leute, ganz vorsichtig geschätzt, wahrscheinlicher jedoch 15.000 und ganz optimistisch 18.000.

    30.000 bringt übrigens nur Grölemeyer auf den Neumarkt. Das dürften 30 Kilo Aliens mit schwarzen Kapuzenpullis sein. Mit echten Menschen ist bei 22.000 Schluß.

  90. #132 verwundert

    „Dir schwebt also eine Endlösung vor?
    Und dann wunderst Ihr euch das man euch für Nazis hält?“

    Hitler und Goebbels sollen Nazis gewesen sein, habe ich mal gelesen. Außerdem sollen die sich unserer deutschen Sprache bedient haben, deshalb haben sie wohl nicht „final solution“ gesagt.

    Kann ja nur von mir sprechen, ich ecke als unverbesserlicher Rechtschreibnazi immer mal wieder an. Wundere mich überhaupt nicht, wenn ich als Nazi gelte.

    Was beabsichtigen Sie eigentlich mit Ihrem hagebüchenen Genörgel? Sie wurden kürzlich erst gebeten, mal ein Minimum an Substanz in Ihren Kommentaren unterzubringen. Leider besitzen Ihre Ausführungen im Gegensatz zu unserem unvergessenen EUropafreund und Chefkabarettisten mit seinen Visionen nicht den allergeringsten Unterhaltungswert. Piesacken Sie doch lieber Ihre Nachbarn mit Klingelstreichen.

  91. #138 FanvonMichaelStürzenberger (18. Jan 2016 20:26)
    „AUSMISTEN“!! DAS gefällt mir… 🙂

    Wenn das so weiter geht, wird es bald an Werkzeug dafür fehlen. Elektroschocker, Pfefferspray u.ä. sind ja schon alle. Nun beginnen sich die Bürger zu bewaffnen wie im Bauernkrieg – mit Mistgabeln, Vorschlaghämmern und Äxten. Die Gartenabteilungen von Baumärkten bieten da so Einiges. Es scheint als ob der Bürgerkrieg schon in vollem Gange sei.

  92. #155 LEUKOZYT

    „Kein Täter, kein Urteil, keine Beweise,
    Hauptsache der Gutmensch feiert sich selbst.“

    Nach Zeckenlogik hätten es ja auch die Nazis gewesen sein können, auch wenn es die Nazis in diesem Falle nicht gewesen sein sollten. Der Fall ist leider immer noch nicht geklärt. Hochinteressante Dokumentation, sollte man gesehen haben:

    „Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Lübeck 1996 , Hafenstrasse 52 Doku 1/3“

    https://www.youtube.com/watch?v=BpvL0mN0VTo

  93. Auch wenn man das jetzt vielleicht nicht gerne hört:

    Der Redner war klar, aber ich habe die Befürchtung, dass dies weiterhin eine Vereinsveranstaltung bleibt, die von den Medien ignoriert wird. Auch wenn es immer mehr werden: man sieht das nirgends. Die Blockparteien inszenieren einen Scheinzwist und man passt sich vielleicht minimal an, damit manche Senioren ihr Kreuzchen doch noch an der gewohnten Stelle machen, die vielen Greise in den Heimen, „unterstützt“ von gutmenschlichen Briefwahl- und Wahlhelfern sowieso. Es kommt keine Eigendynamik rein.

  94. #170 WahrerSozialDemokrat

    „Die Weltordner und Weltbeglücker, ja auch die Anti-Deutschen wollen grundsätzlich alle nur Gutes für Alle… dafür gehen die halt auch über einzelne Leichen, wie über Völkermord hinweg!“

    Glauben Sie das jetzt ganz im Ernst, das bedeutende Figuren, die für die WWG stehen, von Bush sen. bis Dschordsch Dabbeljuh, von Thomas Barnett über George Soros bis George Friedman, David Rockefeller bis Peter Sutherland, etwas Gutes für alle wollen?

    Oder schreiben Sie das nur so dahin, weil Sie auch mal etwas gesagt haben wollen?

  95. #170 WahrerSozialDemokrat

    „„Der NATIONALSOZIALISMUS gehört VERNICHTET!!“
    ???

    Warum nicht? Weil du weißt es ist die Ideologie gemeint und nicht jeder Deutsche!

    Und warum sollte beim „Islam vernichten“ etwas anderes gemeint sein???“

    Die Anhänger der modernen Ideologie der Ideologiefreiheit haben einen Aberglauben in die Welt gesetzt. Ideologien sind keine Entscheidungs- und Handlungssubjekte. Stellen
    Sie das Alte Testament, das Kommunistische Manifest, ein islamkritische Kampfrede, den Koran und ein libertäres Manifest von Hoppe, Roland Baader, Ayn Rand oder Hayek in ein Regal. Entfernen Sie alle Personen aus dem Raum, zeichen Sie die Geschehnisse mit einer Videokamera auf. Dann können
    Sie beobachten, was diese Ideologien alles anstellen.

  96. #160 FanvonMichaelStürzenberger — Und DESHALB gehört der ISLAM vernichtet!! Von mir aus als „Endlösung“.JAWOLL!
    ——————–

    Ganz genau, bevor der Islam nicht komplett verschwindet, wird keine Ruhe sein!

  97. Danke Tatjana,

    dass Du in deine Rede bereits den von mir gestern hier bei PI schon eingebrachten Aspekt eingebaut hast, dass es in Deutschland außer AfD und PEGIDA keine Opposition mehr gibt: GRÜNE und LINKE sind keine Opposition, sondern verkörpern nur noch perverser und noch antideutscher, die von Merkel betriebene Abschaffung Deutschlands.

    #47 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (17. Jan 2016 14:14)

    Man muss künftig viel stärker darüber berichten, überall wo möglich, auch hier bei PI, wer eigentlich noch Opposition ist in Deutschland!

    Eine Splitterpartei von Grünen Spinnern und Pädophilen?

    oder

    DIE LINKE eine Ansammlung von Ewiggestrigen die der DDR hinterhertrauern?

    Wohl kaum! Das sind Witzfiguren, die den Steuerzahler viel Geld kosten, für den geistigen Sondermüll, der von diesen Linken abgesondert wird.

    Es liegt doch eigentlich auf der Hand, wer in Deutschland die einzige und letzte Opposition ist, die die Interessen der Deutschen noch vertritt –Es sind AfD und PEGIDA–

    Klar ist es richtig, das man thematisch den Schwerpunkt auf das Versagen der Kanzlerin legt. Aber es muss endlich jedem deutschen klar werden, das diese Verirrten Grünen und Linken sogar noch Schlimmer wären für Deutschland als Frau Merkel, denn die haben die Islamisierung und Totalverausländerung Deutschlands sogar im Parteiprogramm.

    Also auch wenn Grüne und Linke im Bundestag sind und somit rein formal-juristisch die Opposition sind, so sind sie es inhaltlich noch lange nicht, denn Grüne und Linke verbreiten eine zutiefst antideutsche bis kommunistische Ideologie.

    Deshalb sind AfD und Pegida die letzte Hoffnung für das Deutsche Volk, denn der Bundestag wird definitiv nur noch von Linken Parteien beherbergt, die sich nicht mehr für die Interessen der angestammten deutschen Bevölkerung einsetzen.

    AfD und PEGIDA sind die einzige Opposition in Deutschland, man kann das gar nicht oft genug betonen.

  98. #101 Cendrillon (18. Jan 2016 19:32)

    *** NICHT OT ***

    Es geht los!

    RBB Berlin Abendschau meldet gerade, daß in Kürze die Requirierung/Zwangsenteignung von Wohnungen in Berlin beginnt.

    Hast du mal die URL für mich? Wäre super, danke!

  99. #178 D Mark (18. Jan 2016 21:32)

    @ Dativ
    Du wirst hier gebraucht, nicht in Indien!

    Ja, schon klar, danke auch. Aber nach 30 Jahren Kampf gegen den Islam, echten Kampf, mit echtem Blut und nicht wenig davon, habe ich die Nase einfach voll.

    Gönn mir bitte, den Lebensabend in Ruhe und Frieden genießen zu dürfen. Außer Arbeit, Steuern zahlen (und nicht zu knapp) und Islam abwehren, ist nicht viel aus meinem Leben geworden.

    Verbal mische ich gern noch mit. Tagsüber spaziere ich inzwischen jedoch lieber am Strand des Indischen Ozeans als in Zwickau Neuplanitz. Muss ich mich jetzt schämen ?

    Ich habe schon in Duisburg Marxloh gegen Mohammedaner gekämpft, da konnten die meisten Deutschen das Wort Islam weder buchstabieren noch halbwegs erklären.

    Mein Herz brennt nach wie vor für meine Heimat, für unser Deutschland – UNSER großgeschrieben – allein ich bin müde, nur noch ein alter Mann. Wo bleiben die Jungen ?

    Meine drei Kinder können doch nicht die einzigen sein….

  100. #179 Krautrock 1971 (18. Jan 2016 21:42)

    Ganz genau, bevor der Islam nicht komplett verschwindet, wird keine Ruhe sein!

    Hallo Krautrock 1971 !

    Auf was beziehst Du Dich mit Deinem Nick ?

    Mir fällt dazu ein:

    1. Gamma ray

    (wenn der Islam nicht komplett verschwindet….) Gamma ray, great !

    oder 2. Birthcontrol

    (wenn der Islam nicht komplett verschwindet…)
    ebenso great !

    Genialer Nick !

  101. Hochachtung allen Teilnehmern und Sprechern bei der heutigen Pegida Demonstration in Dresden. Es sind alles mutige Kaempfer, es ist so beeindruckend.
    Landtagswahlen im Maerz, ist nicht mehr lang hin. Werde meiner Mutti nochmals erklaeren, dass ihre Stimme, jede Stimme absolut wichtig fuer die AfD ist. Ich glaube fest daran, dass es ein grosser Erfolg wird. GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!

  102. #174 Dativ
    In Indien fühle ich mich immer sicher (mein Nickname lässt falsche Rückschlüsse auf mein Geschlecht zu) egal, was hierzulande über Vergewaltigungen in Indien berichtet wird. Ich war unlängst in Indien und habe dort über die lokale Presse über die Silvesternacht in Deutschland gehört, zwei Tage bevor die Öffentlichkeit in Deutschland peut-a-peut informiert wurde. Am besten für dich, du bleibst ganz dort, wenn es sich irgendwie machen lässt.

  103. #182 Krautrock 1971

    „Ganz genau, bevor der Islam nicht komplett verschwindet, wird keine Ruhe sein!“

    Häh, wie soll der Islam denn verschwinden? Hat er etwa Beine? Oder glaubt Ihr Islamkritiker, daß sich irgendetwas auf diesem Planeten ändert, wenn Ihr alle Koran-Ausgaben verbrannt habt?

    Er kann genauso wenig verschwinden, wie die herrschende Religion des Humanismus verschwinden kann. Besäßen wir Weißen eigene Staaten, einen Funken von Macht, dann könnten wir allerdings konkrete Vertreter der WWG im Zuchthaus wegsperren, wegen Landesverrat.

    Soll also am islamkritischen Wesen der Neocons die ganze Welt genesen, etwa noch mehr Staaten wie Libyen oder der Irak zerschlagen werden? Welche Macht können Edle Wilde (Araber, Neger) denn überhaupt besitzen, wenn man sich deren Durchschnitts-IQ einmal anguckt? Da ist außer bei uns weißen Mitteleuropäern doch nur noch im Fernen Osten Substanz vorhanden.

  104. #181 Vielfaltspinsel (18. Jan 2016 21:32)

    Reden Sie doch mal von Ihrer Endlösung, bzw. Ihrem weltüberspannenden Menschheitstraum, bevor Sie sich gänzlich in Relativierung oder am Toleranz-Galgen, bzw. sich als nihilistisch Geflüchteter anderen Völker auf den Keks gehend, verlieren…

  105. #128 Meineheimat (18. Jan 2016 20:13)

    Deutschland wird wohl bis 2050 nicht mehr als Land existieren, sondern ein von internationalen Konzernen aufgekaufter Privatbesitz sein auf welchem jeder „Bürger“ Miete dafür zahlen muß hier sein zu dürfen. Selbst Wasserrechte werden privatisiert sein nachdem in Deutschland das Menschenrecht auf Wasser vor kurzem klammheimlich durch das Parlament abgeschafft wurde. Es ist von den USA so gewollt, wir können als Wähler nichts gegen das System tun außer aus diesem Land zu fliehen – da in Deutschland Wahlen keinen Einfluss auf die Entwicklung haben weil sich die Parteien nur wenig unterscheiden. Unsere deutschen Abgeordneten, für welche die Lobbyarbeit wichtiger ist als die Bürger die sie vertreten, sind die besten Verräter ihrer eigenen Kindern an multinationale neokapitalistische Konzerne.

    Kannst du mir bitte eine Quelle (URL) nennen, wonach Wasserrechte privatisiert wurden? Das wäre ein weiteres Übel und müsste verbreitet werden.

  106. #95 johann (18. Jan 2016 19:17)

    Was schätzt ihr, sind da wieder mehr als vor 2 Wochen, trotz der Kälte?

    Zwischen 15 und 18.000 waren es bestimmt, also mehr als vor 14 Tagen, trotz der Kälte.
    Am Külzring machten die Antifa-Schreikinder Folklore. Es waren nicht viele, aber laut. Sie waren auf Krawall aus, wollten die Straße blockieren, also sind wir eine Straße eher abgebogen. Friedlich wie immer. Die Polizei hat sich hinterher beim Orgateam bedankt.

  107. #179 Vielfaltspinsel (18. Jan 2016 21:25)

    Glauben Sie das jetzt ganz im Ernst, das bedeutende Figuren, die für die WWG stehen, von Bush sen. bis Dschordsch Dabbeljuh, von Thomas Barnett über George Soros bis George Friedman, David Rockefeller bis Peter Sutherland, etwas Gutes für alle wollen?

    Ob ich das glaube ist doch irrelevant! Es ist auch irrelevant dass die nichts Gutes tun!

    Hitler, Stalin, Mao, Mohammed wollten auch nur das Beste für uns (wurde mir so zumindest überliefert) und waren davon überzeugt nur Gutes zu tun, Merkel auch, Maas auch, Schäuble auch, Künast auch, Fischer auch, Erdogan auch und all die anderen besonders kleinen Gnome und Trolle…

    Alle wollen nur Gutes für uns! Und sind vom Guten in ihrem Eigen-Sein überzeugt!

    Auch die Kindsmord-Lobby will nur Gutes für uns, selbst die Refugee-Welcome-Schreier wollen nur Gutes für uns, die Anti-Deutschen sowieso und Homo-Lobby ist der Inbegriff des Guten allgemein…

    Als wenn irgendwer mal gesagt hätte, ich will was Böses für euch oder es geht mir nur um mich?

    Oder mal ehrlich Fräulein Vielfaltspinsel, Sie wollen doch auch nur Gutes für uns…

    Oder?

    Ne konkrete Meinung oder Standpunkt, haben Sie ja nirgends wohl mal ohne Hintertürchen geäussert.

    Betrachten Sie es als Allgemeinkritik zu Ihrer Person, für mich sind Sie weder Fisch noch Fleisch… (zumindest aber auch kein Gemüse, dass ist dann auch schon was…)

  108. #191 WahrerSozialDemokrat

    „Reden Sie doch mal von Ihrer Endlösung, bzw. Ihrem weltüberspannenden Menschheitstraum, bevor Sie sich gänzlich in Relativierung oder am Toleranz-Galgen, bzw. sich als nihilistisch Geflüchteter anderen Völker auf den Keks gehend, verlieren…“

    Neben dem großen kolumbianischen Meister (Nicolas Gomez Davila), Michael Klonovksy, auch Botho Strauß, ein paar genialen Sprüchen von Karl Kraus und Stefan Remmler („Frauen sind böse“, „Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“) sind Sie mein absoluter Lieblingsaphoristiker.

    Aber trotzdem eine winzige Kritik:

    Am Galgen verliert man sich nicht!!!!! Am Galgen nippelt man ab!!!!!!!!!!

    Ordnen Sie mich mal – ganz grob – als Antichrist, Antihumanist, Nietzscheaner und damit als radikalen Gegner der Lebensverneinung (des Nihilismus) ein. Das Leben ist ein prachtvolles Wunder, der Willen, das ewige Streben zur Macht. Für einen Bösmenschen wartet schon die Hölle, freue mich schon auf das Wiedersehen mit Bon Scott, habe ihn Mitte der 1970er Jahre zuletzt in London getroffen, verdammt lang her.

    Eine Endlösung ist eine solche, von der man annimmt, ein Problem später nicht mehr behandeln zu müssen. Ich ziehe z.B. nach Mexiko, dort finde ich das irgendwie nicht so prickelnd, also ist meine Endlösung heimzukehren in mein Vaterland, den Rest meines Lebens in einheimischen Gefilden zu verbringen.

  109. #194 WahrerSozialDemokrat

    „Hitler, Stalin, Mao, Mohammed wollten auch nur das Beste für uns (wurde mir so zumindest überliefert)“

    Häh, meinen? Dschugashvili („Stalin“) wollte das beste für uns Deutsche? Die Machtergreifung der Bolschewisten 1917 wurde von der Wallstreet finanziert:

    „Jacob Schiff is credited with giving twenty million dollars to the Bolshevik revolution. A year after his death the Bolsheviks deposited over six hundred million rubles to Schiffs banking firm Kuhn & Loeb.“
    (New York Journal American, 3.2.1949 und Rabbi Marvin S. Andelman, 1974 „To Eliminate the Opiate. New York-Tel Aviv: Zahavia Ltd. 26)

    Jacob Schiff war derzeit einer der reichsten Männer der Welt, Leiter des Bankhauses Kuehn, Loeb & Company.

    Kostenvoranschlag für den geplanten Massenmord im Osten:

    „To overcome our enemies we must have our own socialist militarism. We must carry along with us 90 million out of the 100 million of Soviet Russia’s population. As for the rest, we have nothing to say to them. They must be annihilated.“

    „The interests of the revolution require the physical annihilation of the bourgeoisie class.“

    Hirsch Apfelbaum („Zinoviev“), Krasnaya Gazeta, 1.9.1918

    Haben Sie sich – neben Ihrer Tätigkeit als begnadeter Poet – schon mal eine Viertelstunde Ihres Lebens mit Geschichte befaßt???????????

  110. #183 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Jan 2016 21:46)

    Klar ist es richtig, das man thematisch den Schwerpunkt auf das Versagen der Kanzlerin legt. Aber es muss endlich jedem deutschen klar werden, das diese Verirrten Grünen und Linken sogar noch Schlimmer wären für Deutschland als Frau Merkel, denn die haben die Islamisierung und Totalverausländerung Deutschlands sogar im Parteiprogramm.

    Alles, was Sie schreiben, trifft zu, nur hier wage ich zu widersprechen: Schlimmer als Merkel geht überhaupt nicht. Die Mistfliege muss zu allererst weg – das ist die „conditio sine qua non“. Dieser widerwärtige Mensch hat der linken, antibürgerlichen Ideologie, die den gesunden Menschenverstand verachtet, erst zur politischen Dominanz verholfen, sie hat das links-gutmenschliche Weltbild in Deutschland institutionalisiert. Ohne Merkel wären die Maas, Schwesig und Göring-Eckardt weltfremde linke Außenseiter, Merkel hat solche Figuren und ihren geistigen Sondermüll in den Status der Regierungsfähigkeit erhoben. Merkel muss weg!

  111. #195 Vielfaltspinsel (18. Jan 2016 23:07)

    Wiederholungen find ich blöde.

    Sie sagen nichts,
    Sie stehen für nichts,
    Sie verändern nichts!

    Sie wollen hier nur beachtet werden und im Zweifel alle nur in Verwirrung stürzen.

    In der Esotherik würden Sie zu den „Energiezieher“ (oder so ähnlich) gehören.

    Also Menschen ohne eigenen Antrieb in sich, die aber durch Aufmerksamkeit von anderen sich dann aufladen… streng genommen wie ne TV-Tussi, die sich notfalls auch großte Brüste chirurgisch implementiert, um deren eigentliches Defizit zu kaschieren, nur um dann als weiblich wichtig erscheinen zu wollen…

    Was will ich sagen?

    Streben Sie nicht nach größeren Brüsten, sondern sorgen Sie für Milch!?
    https://www.youtube.com/watch?v=LNeZYWoXml4

    Ansonsten:

    Die Made
    https://www.youtube.com/watch?v=HEGApFJQu50
    Und Sie sind auch nur die Mutter…

  112. #198 WahrerSozialDemokrat

    „Wiederholungen find ich blöde.“

    Ich auch. Wenn fünf plus sieben immer zwölf ergibt,nerft das ziemlich schnell ab. Dann noch der Wocheneinkauf: voll ätzend. Jede Woche.

    „Sie wollen hier nur beachtet werden …“

    Ja.
    Ich bin kein Autist. Wollte ich das nicht, könnte ich meine Agitationen gegen die WWG auch einsam im Walde verbreiten.

    „… und im Zweifel alle nur in Verwirrung stürzen.“

    Bin doch nicht größenwahnsinnig. Der größere Teil von Euch Islamkritikern ist so mit dem Widerstand gegen IHN, den Ewigen Österreicher befaßt, daß das halt eine Sinnstiftung für das ganze Leben ist. Ich kann nur einzelne mit meinen Beiträgen erreichen.

    „In der Esotherik würden Sie zu den „Energiezieher“ (oder so ähnlich) gehören.“

    Ist jedenfalls auffällig, daß diese Rechtsesoteriker solche Personen wie „George Soros“ oder „David Rockefeller“ erfinden, Verschwörungstheorien über eine vermeintliche „Atlantikbrücke“ oder die angeblichen „Bilderberger“ verbreiten.

    „streng genommen wie ne TV-Tussi, die sich notfalls auch großte Brüste chirurgisch implementiert“

    Bin kein Christ wie Sie. Stört mich aber nicht weiter, wenn im Weltnetz solche kreatürlichen Schweinigeleien ausgetauscht werden. Auf speziellen Seiten, dort, wo es halt paßt.

    Irgendwo muß der sogenannte „sex“ ja hin. Wer kein Geschlechtsleben hat, kann dieses zumindest dann verbal ausleben. Bringt das was?

  113. @Der Kaiserschmarren

    Die Kaiser des alten Reiches neigten zwar manchmal dazu etwas zu sehr an das Gute und Schöne im Menschen und in der Welt zu glauben, aber daß man Kaiser Wilhelm II. ähnlicher Dinge zeihen würde wie die Puffmutter Ferkel, wäre mir zumindest neu…

  114. #196 Vielfaltspinsel (19. Jan 2016 00:21)

    Die Absicht war immer nur Gutes, so wie Heute! Die Geschichte kann natürlich sehr Böse sein im Nachhinein und ist vom Erzähler niemals gänzlich frei…

    Sie müssen die Bandbreite der allgemeinen Verderbnis erkennen, bevor Sie die Geschichte beurteilen und in der Gegenwart fähig sind, eine Zukunft zu gestalten, ohne tatsächlich eine Endlösung zu verkünden…

    Andere Alternative wäre die allgemeine Verderbnis religiös zu instrumentalisieren und da sind wir dann wieder beim Islam oder Sozialismus (die einen extrem so, die anderen extrem so)…

    Wobei ganz viele, was ich unter „allgemeine Verderbnis“ bei den Menschen betrachte, als vollkommend tierisch normal einstufen würden!!! Die einen lieben angeblich schwule Pinguine und die anderen wenn die Henne ihre mißbildeten Kücken auffrißt und die nächsten wundern sich, warum der Wolf Kinder anfällt…

    Um wieder die Kurve zum Islam zu bekommen, für mich ist der Islam eine reine überholte Naturreligion in Anfeindung zum Menschen!!!

    Und eben keine Menschenreligion im Einklang mit der Natur!

    Das Sozialisten und Co den Islam lieben, ist politisch/ religiös zutiefst darin verankert, dass diese die Menschen/ Menschheit hassen und verachten…

    Man wird den Islam nicht besiegen, solange man sich als Mensch nur den Status eines unterwürfigen Tieres zugesteht!

  115. Wie jede Woche
    sende ich die herzlichsten Grüße an alle Pegida-Teilnehmer, -Redner und –Organisatoren.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!

  116. #185 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (18. Jan 2016 21:50)

    Hallo Herr Dativ, ich grüße Sie.
    Mir geht es ganz ähnlich wie Ihnen. In den 80ern lebte ich in Stuttgart (beim VfB spielten damals noch Schwaben), da war die Islamisierung schon im Gange. Durch die Wende und Wiedervereinigung wurde diese nur kurz verdeckt, lief aber im Hintergrund immer weiter. Dann in den 90ern kamen die Bosnier, die fast alle Moslems waren.
    Inzwischen ist Westdeutschland fest in Mohamedanerhand, mit tatkräftiger Unterstützung unserer „Elite“.
    Umkehr wird es wohl keine mehr geben, dafür ist das Volk zu lethargisch, die Gier, der Verrat und die zugeführten Massen sind einfach zu groß.
    Ich werde niemals begreifen, weshalb man unsere schöne alte Kultur einfach so wegwirft und gegen eine total fremde unwiederbringlich eintauscht!
    Irgendwann muß (es könnte 1968 gewesen sein) beim Volk ein irreversibler Schaden eingetreten sein.
    Jetzt habe ich mit meiner Familie ein schönes Leben in Thailand, wobei mir die Gedanken an Deutschland so manche schlaflose Nacht bereiten. Blut ist eben doch dicker als Wasser.
    Allerdings werden ich meinen Lebensabend wieder in meiner oberlausitzer Heimat zu Ende bringen. Meine Frau kommt auch mit, bei den Kindern bin ich mir aber nicht sicher

    Im übrigen bin ich der Ansicht, daß uns nur noch eine Katastrophe retten kann!

  117. #201 WahrerSozialDemokrat

    „Die Absicht war immer nur Gutes, so wie Heute! Die Geschichte kann natürlich sehr Böse sein im Nachhinein und ist vom Erzähler niemals gänzlich frei…“

    Nein, die Geschichte kann nicht böse sein!!!!!!! Böse können nur bestimmte sogenannte Möntschen sein!!!!!!!

    Die Geschichte wird nämlich auch von Möntschen geschrieben. Diese Möntschen erklären Ihnen, daß Sie der letzte Dreck sind, weil Sie weiß sind und nicht von anderen Ufer.

    „Abolish the White Race – By Any Means Necessary“

    http://racetraitor.org/abolish.html

    https://en.wikipedia.org/wiki/Noel_Ignatiev

    „Man wird den Islam nicht besiegen, solange man sich als Menschen nur den Status eines unterwürfigen Tieres zugesteht!“

    Ihre WWG hat etwa eine Million Mohammedaner im Irak ausgerottet. Was wollt Ihr Möntschenrechtler noch mehr? Ein unterwürfiges Tier bleibt wenigstens am Leben, die Mohammedaner, die von der WWG mit Möntschenrechts- und Demokratiebomben beschenkt werden, liegen dann unter dem Rasen.

    „Im übrigen bin ich der Ansicht, daß uns nur noch eine Katastrophe retten kann!“

    Keine Ahnung, wer IHR jetzt seid. Bei Ihnen bin ich der Meinung, daß Sie nichts mehr retten kann. Hoffnungslos.

  118. Ohne staatlich unabhängige Medien wie Facebook & Co. hätten sie die Übergriffe an Silvester vermutlich vertuschen können.
    Deshalb arbeitet der herrschende Bundesjustizminister Maas an der Zensur von Facebook.
    Sie würden auch PI gerne offen verbieten, statt hinterlistig mit DDoS-Attacken zu „argumentieren“.
    Doch sowas bleibt dem Internet nicht verborgen. Sie nerven ungemein – aber sie schneiden sich letztlich ins eigene Fleisch.

    Ohne Pegida, ohne die Vorbildlichen, würden die Menschen nicht merken, dass sie nicht alleine sind. Pegida ist extrem wichtig. Sie haben versucht, Tausende zu dämonisieren und zu diffamieren und sind damit gescheitert, weil die grandiosen Bilder nicht zu den Politikersprüchen passten. Jetzt bleiben ihnen nur weitere Versuche, die Organisatoren zu bekämpfen.
    Doch die internationale Öffentlichkeit schaut auch hier genau hin. Bekanntheit bietet Schutz. Der Umgang mit Pegida wird weltweit genau beobachtet – und wird das Bild des herrschenden Regimes auch in den Geschichtsbüchern prägen.

    Die AfD hat derzeit die besten Aussichten, parlamentarisch, demokratisch deutschlandweit Veränderung zu erzwingen. Die AfD ist eine Gefahr für den etablierten Machtfilz in Deutschland, der in alle gesellschaftlichen Bereiche gewuchert ist und der sich noch von Steuergeldern nähren kann. Die neue Partei ist eine Kraft, die sich dem Einfluß dieses Filzes entzieht und muß deshalb mit all seiner Macht bekämpft.
    Sie haben bereits Wahlen gefälscht. Mit erneuten Versuchen müssen sie nun sehr vorsichtig sein.

    Staatlich unabhängige Medien, Pegida und AfD gemeinsam zwingen die herrschende, relativ kleine Machtclique derzeit zu den erforderlichen Änderungen ihres destruktiven Wahnsinnskurses, die es ohne sie nicht geben würde.

  119. #158 D Mark (18. Jan 2016 20:43)

    Laut durchgeknallt heute zwischen 3.500 und 4.000 heute bei Pegida in Dresden.

    Laut Polizei 350 in Duisburg.
    – – –
    Durchgeknallt mal wieder.
    Also in Duisburg waren wir – trotz heftiger Minusgrade – an die 500 mit der Tendenz nach oben.
    2 sehr gute Reden von „Mitläufern“, sprich regelmäßigen Demoteilnehmern, einem Studenten und einer älteren Dame, letztere eine beeindruckende „Brandrede“.
    Dazu auf der fb-Seite Pegida NRW:
    „Das Ignorieren von Pegida in Duisburg ist gescheitert.“
    https://www.facebook.com/pegida.nrw.offiziell
    Sieht wohl so aus! 😀
    Damit Aktionen von Provokateuren wie in Köln unterbleiben, wurden alle Spaziergänger zur Aufmerksamkeit angehalten. Unser Gang durchs Dellviertel war lang, laut und erfolgreich.
    An alle Frierer und sonstigen Sofa-Helden: Geht selbst raus. Es geht um alles!
    https://www.youtube.com/watch?v=96Lr2J4Vdq0

  120. “ Das Architekturbüro Wurm mit Sitz in Pirna und Böblingen hat in einem Pilotprojekt günstig zu bauende Wohnhäuser für Flüchtlinge entworfen.“ – Laut heutiger Sächsischen Zeitung.
    Die Asylindustrie lässt grüßen! Gibt es nicht viele sächsische Familien mit Kindern, die günstige Mietwohnungen suchen? Hier die Kontaktdaten dieser Firma in Pirna:
    Dohnaische Straße 60
    01796 Pirna
    Telefon 03501 4600-0
    Telefax 03501 463261
    info@wurm-pir.de

  121. – In Gedenken an Pfarrer Weißelberg –

    ?Die Pegida Demonstrationen sind wichtig; aber eine Veränderung bringen sie allein nicht. Seit Jahren sehen wir zu, wie die Islamisierung Europas und Deutschlands vorangetrieben wird. Seit einem halben Jahr mit nie da gewesenem Aufwand und Energie, „Wir schaffen das!“ Alles geschieht im Widerspruch zu Logik, Vernunft und gegen die Sicherheit der einheimischen Bürger.

    Im Verlauf der Jahre gab es Demonstrationen und Proteste gegen die Islamisierung, allen voran Michael Stürzenberger und seine Mitstreiter.

    Es gab tragische Aktionen, wie die Selbstverbrennung von Pfarrer Weißelberg im Jahr 2006 ?(http://www.pi-news.net/2006/11/in-gedenken-an-pfarrer-weisselberg/).?
    Was wurde nicht alles versucht, um die Menschen zu warnen – das Schicksal der christlichen Minderheiten in islamisch dominierten Ländern vor Augen: Die Armenier in der Türkei, die Christen im Irak und in Syrien. In Pakistan. In Nigeria. In Gaza. In Ägypten. Im Nordsudan.
    ?In welchem islamischen Land werden keine Christen verfolgt?
    ?Trotz dieser Tatsachen wird der Islam in Europa gefördert, die Einwanderung tausender und tausender Muslime unter dem Deckmantel des Asyl gefördert.
    ?Das führt dann dazu, dass christliche Asylsuchende in Deutschland zusammengeschlagen und mit dem Tod bedroht werden.
    ?Wie muslimische Einwanderer gegenüber Juden und Israel eingestellt sind, zeigt sich am Beispiel der schwedischen Stadt Malmö, in der Juden von moslemischen “Flüchtlingen“ verfolgt werden.
    ?Den Juden in Deutschland wird mittlerweile empfohlen, ihr Judentum zu verbergen. Welche Ironie angesichts dessen, dass das Recht auf Asyl im Gedenken an die Verfolgung der Juden in Nazideutschland geschaffen wurde.
    ?Das ist die Gegenwart. Die Islamisierung schreitet unaufhörlich voran. Hier sind wir angelangt, unsere Möglichkeiten sind anscheinend erschöpft.
    ?Von der Politik ist keine Hilfe zu erwarten. Von den Medien auch nicht. Von den Kirchen? Fehlanzeige.
    ?Wir haben unser Vertrauen auf Menschen gesetzt und vielleicht war das unser größter Fehler.
    ?Es scheint, als ob wir uns nirgendwohin mehr wenden können, als ob niemand mehr da ist, auf den wir unser Vertrauen setzen können.
    ?Niemand, das heißt, niemand außer Gott. Der Gott der Bibel, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs.

    Der Gott, der Mensch wurde, Jesus, der Messias, um alle Menschen vom ewigen Tod zu erretten.
    ?Das mag töricht oder naiv klingen. Aber bedenken Sie: Unsere menschlichen Bemühungen haben keine Veränderung gegen die laufend fortschreitende Islamisierung gebracht; unsere Anstrengungen haben nicht vermocht, uns aus dem gegenwärtigen Chaos heraus zu helfen.
    ?In diesen dunklen Zeiten ist die Macht des Gebets im Namen von Jesus — der Islam ist zuallererst der Feind von Jesus — unsere stärkste Waffe. Es ist an der Zeit, dass wir sie einsetzen. Beten wir zu unserem Vater im Himmel um den Schutz vor der Islamisierung für uns, unsere Kinder und die Juden und Christen in unserem Land.

    Beten wir ebenfalls für das Land, das an vorderster Front vom Weltherrschaftsanspruch des Islam bedroht ist: Für Israel.
    ?Stellen wir uns vor, welche Auswirkung es haben würde, wenn zehntausend Menschen um die Gnade Gottes und um die Befreiung von der Bedrohung durch den Islam bitten.
    ?Viele von uns möchten etwas bewirken, wir möchten den Lauf der Dinge zum Besseren verändern, wir sitzen am Computer, wir schreiben Kommentare. Doch oft empfinden wir unsere Machtlosigkeit. Genau das ist der Grund, warum Gebet so wichtig ist. Besonders in diesem Fall, weil so jeder Einzelne, ob stark oder schwach, reich oder arm, verängstigt oder furchtlos, hoffnungslos oder optimistisch zugunsten der Wahrheit mit anderen gemeinsam vor Gott treten kann.
    ?Zyniker werden den Gedanken verspotten, mit Verachtung über diesen “primitiven“ Glauben lachen, aber wir sollten sie nicht beachten. Haben diese Zyniker vielleicht einen Ausweg aus der gegenwärtigen Bedrohung gefunden?
    ?Es ist eine Tatsache, dass kein Gebet umsonst ist. Wie König David schrieb: „Gott ist allen denen nahe, die zu Ihm rufen, all denen, die zu ihm in Wahrheit rufen“ (Psalmen 145, 18).
    ?Jetzt mehr als je zuvor, ist die Zeit da, dies zu tun. Im Gegensatz zu den politischen Führern wird Er uns nicht enttäuschen.?

Comments are closed.