merkelMerkels erschütternde Bestlaune inmitten des von ihr verursachten Einwanderungsdesasters ist grotesk. Statt dass Merkel sich Sorgen um das Land macht, scheint sich das Land immer mehr Sorgen um Merkel zu machen. Das allerdings ist noch abwegiger. Bekommt Merkel die Katastrophe ihrer Einwanderungspolitik noch in den Griff? Kann Merkel ihre Politik ändern, ohne ihr Gesicht zu verlieren? Hat sie sich wegen eines missglückten TV-Auftrittes mit einem Einwanderungsmädchen in ihre Willkommenspolitik verrannt? Ist Merkel Opfer ihrer christlich-sozialistischen Sozialisation? Kann sie so harte Worte, harte Kritik verkraften? Medien und Politik ergehen sich zunehmend in Fürsorge zu Gunsten der Kanzlerin. Die jedoch bleibt entgegen den öffentlich gezeichneten Bildern ungerührt fröhlich. (Weiter auf Bettina Röhls Kolumne)

image_pdfimage_print

 

188 KOMMENTARE

  1. Diese Kreatur hat mehr als ihr Gesicht verloren, sie sollte besser eine Hose darüber ziehen…

  2. Ich finde, dass Frau M. ziemlich schlecht aussieht in der letzten Zeit, es bleibt eben doch nicht alles in den Kleidern hängen.

  3. Was macht die Merkel eigentlich zur Zeit ? Ich höre kaum noch was von ihr.Wie sehen ihre politischen Pläne aus ? Hmmmmmm……Ausser Wir schaffen das geblubbere kommt da wohl nichts mehr.

  4. Ich glaube auch, die tut nur so. Das war doch schon immer ihre Attitüde. Aber man merkt schon eine Verunsicherung, und sie wird immer mehr zum „kleinen Mädchen“ – peinlich, das zu beobachten. Aber wenn man erst einmal gemerkt hat, dass sie „nackt“ ist, kann man das nie wieder vergessen und wundert sich nur, wie viele sie immer noch in prächtige Gewänder gekleidet sehen.
    Allein ihre sprachliche Einfalt – unglaublich, was sie dem Chemieprof auf seine Zukunftsängste wieder geantwortet hat. Urpeinlich!!
    Sie zehrt wahrscheinlich von den Lobhudelern und nimmt Andere einfach nicht wahr. Heute in der Gedenkstunde für die Befreiung von Ausschwitz vor 71 Jahren wurde sie z.B. von der Überlebenden und Gastrednerin Ruth Klüger im Bundestag wieder in ihrem „Wir schaffen das!“ total bestätigt. Anderes blendet sie einfach aus. Wie alle Narzissten es tun.

  5. sie kann es sich ja auch gut gehen lassen … bekommt jeden Monat ca 50000 EUR überwiesen. Wird von Leibwächtern beschützt. Und wenn alles vorbei ist gehts nach Lateinamerika. Warum sollte sie sich Sorgen machen ?

  6. Merkel ist fertig. Nur sie sieht das nicht ein. Deshalb muss sie gegangen werden und zwar mit Schimpf und Schande für das Chaos was angestellt hat. Ich drücke mich hier noch gewählt aus.

  7. Wie alle Politiker ist Sie eine gute Schauspielerin. Hilfreich ist es dabei, wenn man die Übersicht verloren hat und eh schon durch einen Hofstaat von der Realität abgekoppelt ist.

  8. Ich denke Mama-Merkels gute Laune kommt von den Medikamenten. Und da von den roten Pillen, die sonst unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Die Raute des Schreckens hat wohl ähnliche Probleme beim Einschafen wie Michael Jackson. Hoffen wir das sie nicht ähnlich endet wie er.

    🙂

  9. Die Befehlerin der Herzen und Geldbeutel hat doch auch allen Grund zur Freude: aus ‚alternativlos‘ ist längst ‚irreversibel‘ geworden. Wer kann schon von sich sagen, dass er oder sie eine über 1000jährige Kultur in Europa innerhalb kürzester Zeit vernichtet, die Bevölkerung gegeneinander aufgebracht und im Vorübergehen praktisch den explosiven Keim für die baldige Abschaffung einer kompletten Ethnie, vormalsd genannt ‚Die Deutschen‘, gelegt hat? Aus dieser Perspektive läuft doch alles reibungslos.

  10. Mein Gott – der Tag geht heute schlecht aus.

    Die Dame muss Deutschland abgrundtief hassen.

    Frage: Wieviel Sysrer wurden denn von Israel aufgenommen ? Ich bin mir sicher – kein einziger.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/holocaust-gedenken-im-bundestag-dieses-land-hat-heute-den-beifall-der-welt-gewonnen/12885366.html

    Ruth Klüger bewundert deutschen Kurs in Flüchtlingskrise

    Nur ein einziges Mal unterbricht der Beifall der Abgeordneten die Rede des Ehrengastes. „Dieses Land hat heute den Beifall der Welt gewonnen dank seiner geöffneten Grenzen und der Großzügigkeit, mit der Sie syrische Flüchtlinge aufgenommen haben und noch aufnehmen“, sagt Ruth Klüger am Ende ihrer Rede. Sie selbst habe dies zuerst mit Verwunderung und dann mit Bewunderung wahrgenommen. „Wir schaffen das“ – diese Worte der Kanzlerin sind für Ruth Klüger ein „schlichter und heroischer Slogan“.

  11. Also bei der peinlichen Verleihung des Karnevalsordens sah Merkel nicht fröhlich aus und wollte nur noch weg.
    In Wildbad-Kreuth ebenso.
    Mal sehen wie fröhlich sie Ihr Gesicht zeigt wenn die heutigen Gespräche wegen der Verabschiedung des Asylpaketes II scheitern.

    Es soll dann ja angeblich leichter abgeschoben werden können.
    *Brüllwitz* *Schenkelklopf*

  12. Merkel kann noch so diktatorisch auftreten, aber sie hat eine große Zahl absoluter Fans, die ihr huldigen. Dazu gehört auch Der Mainzer „Kabarettist“ Lars Reichow. Der darf jeden Samstag seine Kolumne „Reichows Weckruf“ in der Allgemeinen Zeitung veröffentlichen. Diese Kolumne ist meist harmlos bis bieder, manchmal aber auch bösartig, namentlich dann, wenn es darum geht, die AfD oder Pegida zu verunglimpfen. Aber die Kolumne vor einer guten Woche war eine derartig peinliche Hymne auf Merkel, ja fast schon eine Vergötterung dieser Frau, dass man sich dafür nicht mal mehr fremdschämen kann. Würde man den Ausdruck „Kanzlerin“ austauschen gegen Kim Jong-un, Hitler oder Mao wären die Angesprochenen sicher begeistert (bzw. begeistert gewesen). Und nein, das ist sicher keine Satire, sondern genauso gemeint von ihm! Ich habe mir mal die Mühe gemacht und gut die Hälfte dieser Hymne abgetippt:

    Der Besuch der Kanzlerin
    (..) Wir begrüßten die Kanzlerin mit sehr herzlichem, stehend dargebrachtem Applaus. Ich hatte tatsächlich einen Moment lang ein Gefühl von Dankbarkeit. Immerhin liegt in der Raute dieser Frau nicht nur das deutsche Schicksal, sondern vielleicht auch das von ganz Europa und weiten Teilen der Welt. Merkel würde vielleicht sogar mit einem Irren wie Donald Trump zurecht kommen.
    Die Kanzlerin winkte kurz und nahm Platz. Was jetzt folgte, waren die bittersten Minuten des Nachmittags. Ich will es vorsichtig formulieren, und ich will auch niemanden verletzen. Es folgten noch zwei oder drei Reden, die – vielleicht kann man es so sagen – der Bedeutung des Gastes, der Anwesenheit einer Bundeskanzlerin nicht gerecht wurden. (..)
    Irgendwann war es dann soweit: Angela Merkel marschierte auf die Bühne. (..) Angela Merkel ist keine besonders starke, impulsive Rednerin. Sie legt auch keinen Wert auf Dramatik. Mit eher sparsamen Gesten kann sie komplexe Zusammenhänge sehr gut vereinfachen und verständlich machen. Mehrfach hob sie die Gemeinsamkeiten mit SPD-Ministern hervor, mit keinem Wort erwähnte sie die anwesende Julia Klöckner weil sie als Kanzlerin und nicht als Parteichefin gekommen war. Die SPD-Ministerpräsidentin wurde lobend erwähnt.
    Nach einer Stunde landete sie wieder in Rheinhessen, war auf alle Lieblingsthemen der Vorredner eingegangen und hatte nebenbei noch sehr überzeugend ihre Position in der Flüchtlingspolitik erläutert.
    Mit einem großen, starken Applaus verließ sie die Halle. Ich muss sagen, dass ich sehr beeindruckt war. Eine sympathische, uneitle, raffinierte, humorvolle und äußerst klar strukturierte Frau. Beruhigend dachte ich, dass gerade sie uns in der Welt vertritt. Sehr beruhigend. Sie schafft das!

    Also die Attribute „sympathisch“ oder „humorvoll“ hat sicher noch niemand Merkel gegenüber attestiert.

  13. Lageso, angeblicher Todesfall :
    Heute auf n-tv meinte sogar die „Moabit-hilft“ – Sprecherin (die Hasstante war auch schon mal in einer TV-Talkrunde) daß die ganze Geschichte nur auf Hörensagen beruht.
    Da hat ein „freiwilliger Helfer“ „seinen Flüchtling“ mit nach Hause genommen und dann ist irgendwas schief gelaufen. Ja ja, die Drogen…

  14. #5 Aussteiger

    Was macht die Merkel eigentlich zur Zeit ? Ich höre kaum noch was von ihr

    an den Fingernägeln rumkauen!

  15. Wenn man die täglichen, aktuellen Bilder auf Focus sich anschaut, dann braucht man kein Psychiater zu sein um festzustellen, dass es dieser Volksverräterin nicht gut geht. Der Röhl-Dünnpfiff ist nichts anderes als das Pfeifen des Verängstigten im dunklen Walde.

  16. Sorry Leute, wenn da noch Fotos von dieser rotzfrech grinsenden Deutschland Zerstörerin veröffentlicht werden, kommt mir mein Mittagessen wieder Retour….
    Ich hoffe aber, dass der das Grinsen bald, SEHR BALD noch vergehen wird.
    Wie ich diese Frau (???) verachte. Die am Hosenanzug hängenden Hofschranzen genauso.
    Ich kann die weder sehen noch hören..Wenn die spricht, nickt die bei jedem Wort wie ein Huhn. Sind Ärzte unter uns, die diese komische Art zu sprechen mal analysieren könnten?

  17. Schwer zu messen ist der Erfolg im Informationskrieg fürwahr

    Hätte der marxistische Obertyrannenknilch Stalin, eingedenk der grimmigen Blicke der Berlinerinnen, wegen der von seinen Kriegsknechten verübten Schändungen, beschlossen, daß er die Stimmung in der Stadt etwas heben müsse und deswegen einige Schuldige den Berlinerinnen ausgeliefert hätte, damit diese jene grausam zu Tode steinigen können. So hätte dies die Stimmung in der Stadt gar sehr verändert, das hämische Überlegenheitsgefühl der russischen Kriegsknechte wäre blanker Angst gewichen, während die Berlinerinnen sich ihre Steine zusammengesucht hätten und die russische Regierung fortan bei diesen zumindest einen kleinen Stein im Brett gehabt hätte. Im Informationskrieg dagegen läßt sich der Erfolg noch sehr viel schwerer messen, da man in das Innere eines Menschen nur sehr schlecht blinken kann. Doch deutet die beständige und rasche Schließung der Kommentarspalten in der hiesigen Lizenzpresse daraufhin, daß das Volk ganz und gar nicht so redet und denkt wie es für die VSA soll…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  18. Meine Mutter pflegte zu sagen:
    „Schlechten Menschen geht es immer gut.“

    Merkel ist diesbzgl. ein wahrhaft leuchtendes Beispiel.

    Aber abgerechnet wird ja bekanntlich zum Schluss …

  19. #14 merkel.muss.weg.sofort (27. Jan 2016 14:14)

    …“…Ruth Klüger bewundert deutschen Kurs in Flüchtlingskrise“

    Nennt man in jeder Diktatur „bezahlte Jubler“.Ein gerade dem IS entkommendes Opfer wird in diese Volkskammer II garantiert nicht eingeladen. Außerdem gehen mir diese hohlen Rituale, genannt „Gedenken“, nur noch auf den berühmten Senkel.

  20. Ich stelle mir des öfteren die Frage, was sagt oder denkt eigentlich ihr Ehemann, der Joachim Sauer, zu seiner Frau?
    „Liebling, wie war dein Tag?“
    „Du hast heute wieder alles richtig gemacht und du bist die Beste.“
    Der Mann muss doch merken, das sein Weib völlig neben der Spur ist.

  21. Mach weg, macht doch mal einer das Bild mit dieser dämlich grinsenden Kuh weg! Und damit es jeder weiß, ich gönne ihr nichts Gutes mehr. Was hat die Alte aus unserem schönen Land gemacht? Ich wünsche ihr das Schlimmste was es gibt und dass bis zu ihrem Ende.

  22. Ihr vielen Merkel Unterstützer und Zuträger in der Regierung der Einwanderungsgesetzeslosen,

    wollt ihr später in Nürnberg oder München wirklich als Merkel Handlanger verurteilt werden, oder solltet ihr jetzt nicht besser ganz schnell mit der ergatterten Staatskohle verschwinden, bevor es die Merkel tut?

    Andernfalls habt ihr nämlich die Arschkarte gezogen! Zumindest habt ihr jetzt noch die Chance, einer Verfolgung zu entrinnen und euer Leben in Paraguay oder Kanada wenigstens so lange zu genießen, bis man Zeit für euch hat.

    Bin gespannt, wer von euch als erster die Nerven verliert?

  23. Also erstens dringt nicht jedes öffentlich gezeichnete Bild bis zu der Kanzlerin vor. Und zweitens ist ja bekannt, daß ein anderer Führer Deutschlands speedabhängig war und seiner Umgebung selbst dann noch mit manischen Heiterkeitsanfällen auf den Wecker ging, als sein Krieg schon nicht mehr so gut lief.

  24. heute,

    BeruhigungsPILLE für das dumme Volk,

    heiko maas, ‚Kabinett beschließt Verschärfung des Ausweisungsrechts‘

    https://www.youtube.com/watch?v=Ex43IYK2G1A

    Gestern dazu,

    Rainer Hold (Richter) bei dem Schönredner markus lanz,

    ‚… Die ganze Ausweisung BRINGT ÜBRHAUPT NICHTS. Die Länder wo sie herkommmen VERWEIGERN deren Aufnahme (der eigenen Bürger!!) 🙁

    So viel zu Ausweisung!

  25. logisch gehts ihr blendend!

    sie kennt doch ihr Volk!

    ganz einaches Beispiel…Professor röder!

    einer steht mutig auf, 100 bleiben sitzen und applaudieren ihr!

    von 80 Millionen deutschen besuchen täglich ca. 100.000 pi!

    und das genau ist der zustand Deutschlands!

    also, warum soll die frau beunruhigt sein??

  26. Sehr guter voll zutreffender Artikel von Frau Röhl. Doch was von der Mama mit in die Wiege gelegt bekommen.

  27. Das unverschämte Grinsen der Merkel kommt übrigens daher, weil Maazmännchen über seinen Miserenmann zur Jagd auf die Blogs geblasen hat. Mit Altermedia fangen sie an. Und wann packen sie uns?

  28. Wenn der TOTE ein BIO-Deutscher-OBDACHLOSER wäre,

    nicht einmal eine Randnotiz in der hiesigen

    Lügen-Presse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  29. Ich greife mal einen Absatz aus Frau Röhls hervorragender Analyse raus:

    Die Grünen und selbst die Linkspartei hat Merkel zu Claqueuren ihrer Person und ihrer „Politik“, die keine ist, gemacht. Und selbst Medien, die früher weiß Gott nicht CDU- freundlich waren, die notorischen CDU-Hasser von Spiegel, Stern, Süddeutsche bis zur taz steckt sie in die Tasche. Diese nach wie vor grün-rot tickenden Medien hofhündeln in immer schrilleren Tönen und mit immer steileren Thesen um sie herum. Und die veröffentlichte Öffentlichkeit, die durch die großen Leitmedien stark beeinflusst ist, beschäftigt sich selber mit irgendeinem abseitigen höchst artifiziellen „Kampf gegen Rechts“.

    Das sagt alles über Merkel und die deutschen Medien aus. Genauso wie diese Passage:

    Jedem Merkel-Kritiker in diesem Land geht es schlecht, jedem Merkel-Bejubler geht es glänzend. Die Kanzlerin fühlt sich pudelwohl – Kritik und Ablehnung steigert ihren Energievorrat an Wohlfühlen. Beispiel Wildbad Kreutz letzte Woche. Es war nicht die einsame Merkel, die sich unwohl fühlte inmitten ihrer Kritiker. Nein, verzweifelt waren die CSU-Abgeordneten und ihr Vormann Horst Seehofer kippte aus den Pantoffeln.

    Merkel hat alle abserviert, die ihr in die Quere kamen. Dementsprechend machen sich alle in die Hose, wenn sie auch nur in ihre Nähe kommt. Ich bin Fan von Horrorfilmen, und angsteinflößende Personen sind dort ein beliebtes Thema. Sie könnte aus einem Roman von Steven King entsprungen sein.

  30. Sie kann doch auch lachen, denn sie Hat Bodygards kostenlos, wohnt in guter Lage unbelästigt von Umsiedlern und Eingeschleusten und Eingeladenen !
    Das wir, das angestammte Volk einem grausamen Schicksal ins Auge blicken, ist ja gewollt und wenn es dem Ende des Friedens zugeht, dann wird sie in Sicherheit entschwinden, weit weg der Anarchie, die bald entstehen wird und deren grausamen Folgen mit Hungersnöten, raubmordenden Banden, Verelendung der Menschen,die sie geschaffen hat, nach Paraguay.
    http://www.focus.de/politik/ausland/eu/merkel-flieht-nach-paraguay-umstrittene-eu-quote-kommentar_id_6494832.html

    Auch die Naziverbrecher aus dem Hitlerdeutschland fanden in Südamerika ein ruhige und sicheres Plätzchen, ebenso die Honneckers. Alle Verbrecher im ganz großen Stil ziehen um nach Südamerika, inclkusive Merkel, wetten ???

  31. Merkel ist geistig gesund; Sie bekämpft ja schliesslich den Westen soweit es ihre Kompetenzen erlauben und das ist genau das, was viele Deutsche während der Bush-Ära wollten.

  32. Nachtrag zu #37 KDL:

    Vielleicht hat Merkel ja auch die Rolling Stones zu ihrem Superhit „Sympathy for the Devil“ inspiriert. Immerhin gibt es von denen ja auch einen Song namens „Angie“.

  33. #33 Pedo Muhammad (27. Jan 2016 14:25)

    heute,

    BeruhigungsPILLE für das dumme Volk,

    heiko maas, ‚Kabinett beschließt Verschärfung des Ausweisungsrechts‘
    ———————————–
    Ausweisung bedeutet gar nichts.
    Abschiebung ist das Zauberwort.
    Das müsste sogar Maas begreifen.
    In Niedersachsen scheitern 70% aller Abschiebungen, in Hamburg 1/3.
    Die „Schüblinge“ erscheinen einfach nicht oder sind „krank“. Na sowas 😉

    Dieses possierliche Tierchen hilft beim Abschieben.
    Der Abschiebär :
    https://www.youtube.com/watch?v=mSOuPHGDHaQ

  34. Manisch würde es am ehesten treffen. Schon mit ihrem dümmlichen Satz „Wir schaffen das“ – WAS eigentlich – alle Welt durchzupampern – under Aussage Grenzen zu ziehen ist absolut nicht möglich, hat sie sich als Hirnbenutzerin disqualifiziert, manische Grinserei anstatt dass sie ENDLICH usner land schützt bzw, den Schaden reduziert.
    Ich ertrage dies Frau nicht, ich entwickle eine derartige Übellaunigkeit, wenn ich ich Konterfei sehe, ich könnte mich übergeben!

  35. Nach meiner über 30 Jährigen Berufserfahrung, davon einige Jahre als Psychiatriepfleger, gehe ich davon aus das die Frau unter Medikamente steht..wer so auf Kritik und Anfeindungen reagiert,(nämlich gar nicht)…reagiert mE nicht normal. Da „MÜSSEN“ Medis im Spiel sein. Und nun was anderes….Mediziner haben heraus gefunden, das wenn solche Leute mehrere Tage und Nächte beraten, es so wäre als wenn die ihre Entscheidungen mit 1,0 Promille Alk im Blut getroffen hätten…..nett nech?

  36. #5 Aussteiger (27. Jan 2016 14:07)
    Was macht die Merkel eigentlich zur Zeit ? Ich höre kaum noch was von ihr.Wie sehen ihre politischen Pläne aus ? Hmmmmmm……Ausser Wir schaffen das geblubbere kommt da wohl nichts mehr.

    ———————————————

    Gestern hat sie erklärt, die würde alles für Deutschland tun – nachdem ein Professor, der ihr sagte, er hätte Angst um die Zukunft seiner Kinder, sie kritisierte.
    Diese Frau ist Schadensmaximierung an Volk und Land.

  37. #10 Templer (27. Jan 2016 14:13)

    (…) Michael Jackson. Hoffen wir das sie nicht ähnlich endet wie er.

    So what? Who cares?

  38. Ich sage es doch immer wieder: da kann Kritik
    kommen aus dem Inland,aus jedem europäischen
    Land,alles umsonst.Jeder andere Mensch,der
    halbwegs über ein Minimum an Gewissen verfügt,
    hätte sich schon längst ins Jensseits befördert.
    Die Merkel nicht,der gleitet alles an ihrem
    breiten Teflonarsch ab.Und das ist das
    Schlimme an dieser Unperson.Aber klar: die
    fühlt sich solange sicher,wie sie noch von
    der Pseudo-Opposition Grüne,Linke,Schein-SPD
    hofiert wird für ihren linken Linkskurs.

  39. #37 KDL
    Merkel hat alle abserviert, die ihr in die Quere kamen. Dementsprechend machen sich alle in die Hose, wenn sie auch nur in ihre Nähe kommt. Ich bin Fan von Horrorfilmen, und angsteinflößende Personen sind dort ein beliebtes Thema. Sie könnte aus einem Roman von Steven King entsprungen sein.

    ……………………………………..

    Shining, die Leiche in er Badewanne?

  40. Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    da wir ja alle wissen, das dieser mann genau weiss was er sagt, wird es noch richtig spannend!

  41. Ok, PI Verfassungsschutz, vielleicht hat Euer Filter ja auch den Vorteil, dass mich die Misere nicht ebenfalls in den Knast wirft. Also, passt schön auf mich auf!

  42. @#11 Grenzedicht (27. Jan 2016 14:13)

    Die Helferin die diese Story auf Fratzenbuch verbreitet hat arbeitet bei der Staatsoper Berlin. Wird das ganze am Schluss bestimmt als dramaturgisches Kunstprojekt deklarieren um einer Strafe zu entgehen.

  43. #24 FanvonMichaelStürzenberger
    🙂
    Stimm, das Kopfnicken zu jedem inhaltslosen Bla, wie beim Huhn!

  44. Sehr schlimm ist die Unfähigkeit oder wohl
    mehr der Unwille unserer Staatsanwälte und
    Justitzbegörden. Allein wegen Meineides
    gehört diese dümmlich-kindische Raute außer
    Gefecht gesetzt.Wie lange wollen noch alle zusehen,wie der Schaden an Staat und Volk
    täglich größer wird?

  45. Empörte Syrer
    Nicht jeder Flüchtling aus dem Nahen Osten ist bereit für ein Leben in Europa

    Ravensburg sz Seit den Ereignissen aus der Silvesternacht in Köln kippt die Stimmung gegenüber Flüchtlingen aus Syrien. Noch vor wenigen Monaten galten die vielen Menschen, die sich aus Rakka, aus Idlib oder Aleppo auf den Weg über die Ägäis und den Balkan nach Europa, speziell nach Deutschland, aufmachten, vielen Flüchtlingshelfern pauschal als Menschen, die aus großer Bedrohung hierher geflohen sind, als Flüchtlinge erster Klasse.

    Viele Syrer in Deutschland sahen das von Anfang an sehr anders, differenzierter. Der in München lebende Archäologe Azad Hamoto aus Aleppo hat bereits im September vor den Folgen gewarnt, die es haben kann, wenn junge Männer aus ländlichen syrischen Gebieten, die keine Berührung hatten mit westlichen Lebensformen, auf engem Raum und ohne ausreichende Beschäftigung in einem Land leben, dessen Sprache und Kultur sie nicht verstehen. Viele der jungen Männer hätten ein negatives Bild von europäischen Frauen, das denen moralische Freizügigkeit attestierte. Sie gälten den Männern als Freiwild. „Ich war wütend auf das positive Bild vom Syrer, das hier gezeichnet wurde, die Syrer müssen sich erst einmal beweisen, bevor sie eine solche zuvorkommende Behandlung erfahren“, erklärt der 61-jährige Hamoto in München.

    Und aus Damaskus schreibt ein syrischer Arzt in einer E-Mail an die „Schwäbische Zeitung“, er habe gelacht, als er gehört habe, dass sich viele deutsche Politiker so positiv über die Syrer äußerten. „Die Syrer mit Diplomen und mit Geld gehen lieber in die USA, nach Australien und Südamerika. Die Jungen ohne Ausbildung und mit krimineller Vergangenheit wollen nach Europa.“

    Auch wenn diese grobe Pauschalisierung jenen Syrern unrecht tut, die aus akuter Not geflohen sind, il-lustriert sie doch das Problem, dass deutsche Stellen zu wenig wissen über die starke Zersplitterung der syrischen Gesellschaft.

    Wer als Handwerker oder Universitätsdozent aus Aleppo flieht, hat ein überzeugenderes Motiv zur Flucht als die jungen Syrer vom Land, denen Azad Hamoto heute in München begegnet und die geflohen seien, weil ihnen daheim im Dorf die Decke auf den Kopf gefallen ist und sie gehört haben, dass in Deutschland ein besseres Leben möglich sei.

    Hamoto sieht keine Chance, dass eine allgemein anerkannte Führungsfigur die jungen Männer zur Vernunft rufen könnte. Die einzige Möglichkeit bestehe in dem Versuch, die vielen jungen Männer zu beschäftigen, mit Arbeit, mit Sport, um Ereignisse wie die von Köln zu verhindern.

    http://www.schwaebische.de/politik/ausland_artikel,-Empoerte-Syrer-_arid,10372142.html

  46. #14 merkel.muss.weg.sofort (27. Jan 2016 14:14)

    …“…Ruth Klüger bewundert deutschen Kurs in Flüchtlingskrise“

    Das tut der Rest der Welt auch. Bewunderung in solchen Kontexten ist Diplomatendeutsch und heißt so viel wie „mein Gott ist die bescheuert“.

  47. #48 annadomini (27. Jan 2016 14:36)

    …“…Shining, die Leiche in er Badewanne?“

    Nö, eher „Es“.

  48. Diese Frau ist einfach zu dumm um das Ausmaß des Schadens zu begreifen. Selbst wenn es ihr jemand erklärt, sie versteht es nicht. Für diese geistige Bescheidenheit, lieben die Deutschen Frau Merkel. Sie ist genauso dumm wie sie selbst es sind. Sie ist eine von ihnen.

  49. #60 Zwiedenk (27. Jan 2016 14:41)
    #48 annadomini (27. Jan 2016 14:36)

    …“…Shining, die Leiche in er Badewanne?“

    Nö, eher „Es“.

    …………………………………….

    Misery?

    Oder sie verkauft unsere Wünsche und Träume und spielt gegeneinander aus – in einer kleinen Stadt.

  50. #60 Zwiedenk (27. Jan 2016 14:41)
    #48 annadomini (27. Jan 2016 14:36)

    …“…Shining, die Leiche in er Badewanne?“

    Nö, eher „Es“.

    …………………………………….

    Misery?

    Oder sie verkauft unsere Wünsche und Träume und spielt gegeneinander aus – in einer kleinen Stadt.

    ———————————

    Also Needful Thinks.

  51. Also ich mach mir da jetzt keine Gedanken darüber, wie gut es ihr derzeit noch geht. Aus der Erfahrung wissen wir, dass das Makeup nach dem Zugriff meist nicht mehr so perfekt ist. Man erinnere sich nur an Ceaucescu, Hussein und Ghadaffi.

    Zu Merkels persönlichen Problem sei noch angemerkt, dass der Kopp-Verlag das schon vor Jahren diagnostiziert hatte:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/mike-adams/wie-man-einen-soziopathen-erkennt-zehn-warnzeichen-die-sie-davor-schuetzen-koennen-einem-charism.html

    Übrigens kann man dieses Kopp-Prüfschema auf so ziemlich jeden Politiker anwenden.

  52. Kurzer Programmhinweis: Auf NTV gibt’s um 17.10 Uhr einen Talk zwischen Gysi und Gauweiler.

  53. merkel wird in die geschichte eingehen mit der feststellung, das eigene volk ist ihr gleichgültig.

  54. #36 deutsch2015…,

    Das ist so, der Rest liest die „Blöd-Zeitung“ oder die Klatschpresse, ein grossteil der ewig Schlafenden hat noch nicht einmal mitbekommen, was hier abgeht, so isser nun mal, der Michel…

  55. #25 Freya- (27. Jan 2016 14:20)

    Bericht von Helfer am Lageso: Bisher keine Bestätigung für Tod eines syrischen Flüchtlings – Berlin – Tagesspiegel

    Die sind ja irre

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bericht-von-helfer-am-lageso-bisher-keine-bestaetigung-fuer-tod-eines-syrischen-fluechtlings/12883962.html

    —————–

    Was ist daran irre? Diese 13-jährige wurde ja trotz blauer Flecke auch nicht vergewaltigt, hatte lediglich einvernehmlichen, verbotenen Sex mit diversen Türken usw. gleichzeitig. Wahrheit? Wo soll soll man die bei solchen Mitteilungen suchen oder gar finden?

    Im gegeben Fall ist halt zurzeit noch strittig ob der Typ überhaupt tot ist. Mit anderen Worten, es wird zurzeit noch geprüft was letztlich zum Tageseschehen passt. Orwellsche Verhältnisse eben.

  56. Materiell mag es Angela-Antoinette schon gut gehen, aber der sichtbare Misserfolg und die zunehmende Ablehnung iher Politik und damit ihrer selbst knabbern meiner Ansicht nach ganz schön an ihrem machtverliebten Ego.

    Bitte nicht verwechseln mit Schamgefühl, Anstand“ oder Moral, das dürfte sie mittlerweile völlig überwunden haben.

    Sie solls mal mit Hummer gegen Kummer versuchen, das funktioniert auch bei diversen Kolleg_Innen…

  57. Mir bleibt es ein Rätsel,wie es das Ding geschafft hat Kanzler zu werden.Noch unglaublicher sind die Wiederwahlen des Dings!

  58. Nachtrag zu #33 Pedo Muhammad

    Alexander Hold & der Kriminalpsychologe waren die EINZIG Guten in der Sendung,

    -57 min. (winkt ab) ‚… Natürlich kann man die Gesetze verschärfen, was die Abschiebung betrifft … das Problem ist ein anderes — man kann die Meisten NICHT ABSCHIEBEN

    Wie kann es sein, daß ein Staat, der SO VIEL auf die Ordung hält … nicht einmal registriert werden?

    … ‚

    http://www.zdf.de/markus-lanz/markus-lanz-5990354.html

    Hold for Bundeskanzler 🙂

  59. HELLS ANGELA hat allen Grund zu strahlen
    Denn sie macht ALLES richtig und handelt treu gemäß ihrem AMTSEID!
    Den sie seinerzeit als Propagandabeauftragte auf Stalin, Ullbricht, Honecker und Mielke abgelegt hat.
    Die BRD zu vernichtem und dem Kommunismus zum Sieg zu verhelfen.
    Sie hat die ehm. Christlichen Parteien und die ARBEITERVERRÄTERpartei zur Beihilfe angestiftet und ist sich der Unterstützung von Honeckers Mauermördererben und deren ROTFASCHISTISCHEN SAntifabanden sicher!
    Mit dem entfesselten Zustrom der SSharianazis steht HELLS ANGELA kurz vor der Vollendung ihres Lebenswerkes!

  60. #63 annadomini (27. Jan 2016 14:44)

    …“..Also Needful Thinks.“

    Darauf können wir uns einigen.

  61. Die „Politik“ von heute ist nichts anderes als „Des Kaisers neue Kleider“.

    Mit dem Unterschied dass jeder, der sagt dass der Kaiser nackt sei, sofort mit der Nazikeule erschlagen wird.

    Wir haben Rechtsbruch, alternativlose Entscheidungen einer einzigen Person, Verstöße gegen die Gesetze und Amtseid, marode Bundeswehr, unfähige Polizei, und, und, und. Und alle schweigen! Jetzt wissen wir zumindest wie Hitlers, Honeckers und Co. an die Macht kommen – weil die Mehrheit SCHWEIGT.

  62. Die ist total irre…. Sie ist wahnsinnig….

    Wann kommt endlich der Befreiungsschlag….

  63. Was passiert wenn Flüchtlinge Handys stehlen und diese geortet werden können?

    Dursuchung?
    Vernehmung?
    Massive Polizeipräsenz?

    Nein! Gar nichts. Eine Durchsung wäre angeblich unverhältnismäßig.

    Wer’s nicht glaubt
    hier
    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EWir-werden-die-Augen-nicht-zumachen%E2%80%9C-_arid,10379393_toid,112.html

    Aus dem Artikel:

    „Am Wochenende sind im Abdera Handys und Jacken gestohlen worden. Die Ortungsfunktion von zwei dieser Geräte legt den Verdacht nahe, dass die mutmaßlichen Diebe aus einer Biberacher Gemeinschaftsunterkunft stammen könnten. Einen Durchsuchungsbeschluss für diese Unterkunft erhielt die Polizei aber aus Gründen der Unverhältnismäßigkeit nicht. “

  64. „Wir werden die Augen nicht zumachen“
    Landrat Heiko Schmid und Sozialamtsleiter Hermann Kienle zu den Auswirkungen von Köln im Landkreis

    Aus dem Artikel:

    „Am Wochenende sind im Abdera Handys und Jacken gestohlen worden. Die Ortungsfunktion von zwei dieser Geräte legt den Verdacht nahe, dass die mutmaßlichen Diebe aus einer Biberacher Gemeinschaftsunterkunft stammen könnten. Einen Durchsuchungsbeschluss für diese Unterkunft erhielt die Polizei aber aus Gründen der Unverhältnismäßigkeit nicht. “

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EWir-werden-die-Augen-nicht-zumachen%E2%80%9C-_arid,10379393_toid,112.html

  65. Sie hat noch nie so fröhlich gewirkt wie in der letzten Zeit. Entweder sind es Medikamente vom Psychiater oder sie empfindet wirklich teuflische Freude am Untergang dieses Deutschlands.

  66. „Wir werden die Augen nicht zumachen“
    Landrat Heiko Schmid und Sozialamtsleiter Hermann Kienle zu den Auswirkungen von Köln im Landkreis BIBERACH

    Aus dem Artikel:

    „Am Wochenende sind im Abdera Handys und Jacken gestohlen worden. Die Ortungsfunktion von zwei dieser Geräte legt den Verdacht nahe, dass die mutmaßlichen Diebe aus einer Biberacher Gemeinschaftsunterkunft stammen könnten. Einen Durchsuchungsbeschluss für diese Unterkunft erhielt die Polizei aber aus Gründen der Unverhältnismäßigkeit nicht. “

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EWir-werden-die-Augen-nicht-zumachen%E2%80%9C-_arid,10379393_toid,112.html

  67. OT Rolling Stones …. Immerhin gibt es von denen ja auch einen Song namens „Angie“.
    #41 KDL (27. Jan 2016 14:31)

    Den ich, als großer Fan der (vor allem frühen bis mittleren) Stones bezeichnenderweise immer ihren langweiligsten, blödesten, schlechtesten fand, neben „You better move on“. Furchtbar, dieses Gewimmere von Jagger: Ähähähändschie. Da lobe ich mir doch einen destruktiven Hammer wie den hier, paßt auch vom Titel her perfekt auf diese dröge, indolente Trine:

    Rolling Stones – Get Off Of My Cloud
    http://www.dailymotion.com/video/xqu69_rolling-stones-get-off-of-my-cloud_music

  68. Und immer noch ducken sich viel zu viele Zeitgenossen bequem weg, anstatt endlich Klartext zu reden!

    Hier ein eher positives Beispiel aus Frankfurt:

    http://bff-frankfurt.de/artikel/index.php?id=982

    Die gescheiterte Merkel-Politik endlich verweigern!

    Offener Brief der BFF an die Frankfurter CDU und SPD

    „Wehren Sie sich endlich gegen die Frankfurt belastende Asyl- und Flüchtlingspolitik der schwarz-roten Merkel-Regierung!“ – das ist die Überschrift eines offenen Briefes der Bürger Für Frankfurt BFF an die Frankfurter Partei- und Fraktionsspitzen von CDU und SPD.

    Unterschrieben ist der offene Brief von dem BFF-Vorsitzenden Patrick Schenk und dem BFF-Fraktionsvorsitzenden im Römer, Wolfgang Hübner. Beide BFF-Politiker fordern die Frankfurter Repräsentanten der an der Berliner Großen Koalition beteiligten Parteien CDU und SPD auf, umgehend Konsequenzen aus der faktisch gescheiterten Politik der offenen Grenzen zu ziehen.

  69. DER TEUFEL NENNT AfD RECHTSRADIKAL.

    Nach der Abspaltung des Parteiflügels um Bernd Lucke könne man die AfD nur als Rechtsradikale behandeln, mit denen kann es keine Gemeinsamkeiten geben, so der Teufel. Er sagte zur Flüchtlingskrise, dass die weiterhin hohen Flüchtlingszahlen „so nicht zu meistern“ seien, selbst wenn jetzt kein einziger Flüchtling mehr käme, dann hätten die Kommunen auf Jahre mit Unterbringung und Integration zu tun.“ (Quelle: faz). ERGO: derTeufel plädiert gemeinsam mit der AfD offensichtlich für eine NULL-Obergrenze.
    SEHR VERNÜNFTIG UND DESHALB DAS ORIGINAL – AfD – WÄHLEN!

  70. Habt ihr was anderes von unseren alternativlosen Politikern erwartet?

    Was hat Hitler gemacht? Hat er sich beim deutschen Volk entschuldigt? Nein! Er schickte sogar Kinder in den Krieg und sagte später doch selbt „Deutschland verrecke!“ (weil das deutsche Volk angeblich zu schwach war um seine Ideen zu verwirklichen etc.)

    Was hat Erich Honecker gemacht? Sogar in seiner letzten Rede quatschte der doch immer noch von „Vorwärts immer, rückwärts immer“ und „Wir schaffen das!“ (Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf).

    Kein Diktator (und kein alternativloser Musterdemokrat) tritt freiwillig zurück.

  71. Als Christin (eigene Aussage bei A.Will) ist die Frau Merkel moralisch verpflichtet, jeden Flüchtling zu retten, nicht nur die politischen, sondern auch die Wirtschaftsflüchtlinge. Und solange 60% der Deutschen ihre Kirchensteuer zahlen, um in den Himmel zu kommen, halte ich das Verhalten von Frau Merkel mutig und volksverbunden, wobei ich nicht ausschließe, dass das Deutsche Volk sie genau so hängen lässt, wie seinen großen Führer Adolf Hitler.

  72. Merkel, Gabriel, und alle wie Ihr da sitzt…

    KAPIERT IHR ES EIGENTLICH NICHT ??
    WIIIR WOOOOOOO-LLEEEEEEEN EUUUUUUCH NICHT !!!!

    Verpisst Euch endlich, Euer dummes Gelaber ist unerträglicher von Tag zu Tag, da könnt Ihr noch soviele Lügen auftischen und dämliche politkorrekte Möhrchensuppenkasper präsentieren, EURE Tage sind gezählt.
    Das Volk , – JAAA… V-O-L-K hat die Schnauze voll und wird diesen Schwachsinn nicht weiter bezahlen , da könnt Ihr Gift drauf nehmen..

  73. @#69 Metaspawn (27. Jan 2016 14:49)

    Bei dem 13 jährigen Mädchen sind die Eltern damit an die Öffentlichkeit und fordern Aufklärung. Die 13-jährige war 30 Stunden lang verschwunden und kam mit Hämatomen nach Hause. Das sie Sex hatte steht auch schon fest. Den angeblich toten Syrer kann aber niemand finden, obwohl der Notarzt angeblich kam. Dirk Voltz (der Helfer welcher den Syrer mitgenommen hat) hat sich inzwischen zu Hause verbarrikadiert und will mit niemanden sprechen. Sein Facebookposting dazu hat er auch schon gelöscht. Dirk Voltz ist übrigens bekennender Schwuler und hat es mal in die Medien geschafft als er behauptete er hätte schon über 20 „Flüchtlinge“ bei sich zu Hause aufgenommen und nie wäre etwas passiert. Die Story stank auch schon zum Himmel.

  74. Zur „Asylverschärfung“ von heute:

    Gesetze bringen nichts, wenn sie nicht auch angewendet werden, Herr Maas und Frau Merkel!

  75. OT
    Kommt ein Nordafrikaner zum Arzt: „Herr Doktor, mir brennen immer die Augen, wenn ich Sex habe.“
    Sagt der Arzt: „Das ist völlig normal, das ist Pfefferspray!“

  76. #91 harro

    Als Christin (eigene Aussage bei A.Will) ist die Frau Merkel moralisch verpflichtet, jeden Flüchtling zu retten, nicht nur die politischen, sondern auch die Wirtschaftsflüchtlinge. Und solange 60% der Deutschen ihre Kirchensteuer zahlen, um in den Himmel zu kommen, halte ich das Verhalten von Frau Merkel mutig und volksverbunden … .
    _______________________________________________

    Mit dieser Logik könnten Sie argumentieren, christliche Bankdirektoren müssten das Geld ihrer Kunden verteilen.

    Die feige Opportunistin hat nicht Mut, sondern Macht und ein riesiges Ego.

  77. Wir haben ein Narzissmusproblem

    Die kriminellen Ereignisse in der Silvesternacht in Köln bedeuten eine Zäsur in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um die Flüchtlingsproblematik. Dass vor allem Frauen zu Opfern wurden, hat die „Willkommenskultur“ erheblich gedämpft. Auch die Grünen, die Linken, selbst die Feministinnen müssen jetzt gegenüber einer unkontrollierten Einwanderung Bedenken akzeptieren.

    Aber am meisten ist „Mutti“ Merkel unter Druck, der man eine vermeintliche mütterliche Fürsorge immer weniger abnimmt. Ihre einsame Entscheidung – nicht mit der EU vereinbart, nicht im Bundestag debattiert, nicht mit Städten und Gemeinden abgestimmt – die in Ungarn gestrandeten Flüchtlinge großzügig und unkontrolliert in Deutschland aufzunehmen, wurde noch als große humanitäre Geste gefeiert. Kritische Bedenken wurden in der öffentlichen Diskussion kaum zugelassen. Und eine zugespitzte Kritik wie zum Beispiel „moralischer Imperialismus“ (Orbán) oder „Tugendterror“ (Sarrazin) wurden als absolut indiskutable Meinungen gebrandmarkt.

    http://www.cicero.de/berliner-republik/stimmungsumschwung-fluechtlingsfrage-mutti-unter-druck/60396#comment-80912

  78. @ deruyter Kmt. 94

    Heftig, ehrlich.
    Doch es geht noch besser ab :

    In Dänemark verteidigte sich eine 17-jährige Dänin gegen eine versuchte Vergewaltigung mit Pfefferspray.

    Nun raten Sie mal WER jetzt wegen WAS eine ANZEIGE bekommt !!!!!

  79. OT

    Die AfD hat gewonnen!

    Die sogenannte „Elefantenrunde“ zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz findet nun doch mit sechs Parteien statt. Am 10. März werde es eine Diskussionsrunde mit CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD geben, teilte der Sender am Mittwoch mit.
    „Zur Demokratie gehört es, sich mit allen relevanten Meinungen auseinanderzusetzen“, so SWR-Intendant Peter Boudgoust. „Deshalb sind wir froh, dass die von Anfang an präferierte ‚Elefantenrunde‘ nach unserem Appell nun doch stattfinden kann.“ SPD und Grüne hatten sich zunächst geweigert, mit der AfD in dem TV-Format aufzutreten. Der SWR entschied sich daraufhin, nur Vertreter der aktuell im Landtag vertretenen Parteien in die Runde aufzunehmen, die rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner hatte in der Folge ihre Teilnahme abgesagt.

    SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird voraussichtlich bei ihrer Haltung bleiben, an ihrer Stelle wird nun Roger Lewentz, Landesvorsitzender der rheinland-pfälzischen SPD, zur TV-Debatte erwartet.

  80. Die Flucht geschafft, aber #Lageso nicht. Wir trauern! lies hier:

    Reyna Bruns – hier: LAGeSo.
    10 Std. · Berlin ·
    So. Jetzt ist es geschehen. Soeben ist ein 24-jähriger Syrer, der tagelang am Lageso bei Minusgraden im Schneematsch angestanden hat, nach Fieber, Schüttelfrost, dann Herzstillstand im Krankenwagen, dann in der Notaufnahme – VERSTORBEN.
    Wer übernimmt hier Verantwortung? Wer stellt sich der Schuld, die die versagende Verwaltung oder der politische Wille – wer weiß noch, was hier vor sich geht? – jetzt auf sich geladen haben?
    Wie wollt Ihr damit jetzt umgehen? Weiter verschieben, vertuschen, schönreden? Reagieren? Egal, was Ihr tut: Dieses Opfer eines Menschenlebens hätte verhindert werden müssen.
    Wir haben es alle kommen sehen. Und nicht seit zwei Tagen. Seit einem halben Jahr.
    Jetzt ist es zu spät. Er ist tot.

    https://www.facebook.com/reyna.bruns/posts/10153590362573005

  81. Frau Merkels Gäste

    streifen zu jeder Tages- und Nachtzeit durch unsere großen und kleinen Städte auf der Suche nach Beute

    „Lehrte Duo versucht 25-Jährige zu vergewaltigen

    Zwei unbekannte Männer haben in Lehrte versucht, am Sonntagmorgen eine 25-Jährige zu vergewaltigen. Das Duo konnte nach dem Übergrif flüchten, die Polizei sucht nun Zeugen.

    Lehrte. Ein Duo steht im Verdacht, am vergangenen Sonntagmorgen versucht zu haben eine 25-Jährige an der Große Moorstraße in Lehrte zu vergewaltigen.

    Die junge Frau war zu Fuß vom Bahnhof Lehrte zu ihrer Wohnung unterwegs. Als sie bemerkte, dass ihr zwei unbekannte Männer folgten, begann sie zu laufen. Plötzlich erfasste sie einer der Unbekannten am Arm, während sein Komplize sie mit einem Messer bedrohte und aufforderte, „die Beine breit zu machen.“ Das Opfer wehrte sich und schrie lautstark um Hilfe. Als in einem angrenzenden Haus das Licht anging, flüchteten die Täter in Richtung Leinestraße.

    Die Polizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung eingeleitet und suchen nun dringend Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können. Der Mann mit dem Messer ist etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, kräftig, hat dichte Augenbrauen und trug einen dunklen Dreitagebart sowie eine dunkle Jacke. Er spricht deutsch mit Akzent und hat eine große, etwas schiefe Nase. Sein Komplize ist etwa 1,70 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt und dicklich. Er war mit einer dunklen Weste bekleidet. Beide Männer trugen unter den der Jacke und der Weste Kapuzenshirts. Außerdem hatten sie sich dunkle Mützen aufgesetzt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter Telefon (0511) 109-5555 entgegen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Lehrte/Nachrichten/Zwei-unbekannte-Maenner-haben-in-Lehrte-versucht-eine-25-Jaehrige-zu-vergewaltigen

  82. Man soll ja heutzutage nichts mehr glauben und nichts mehr ausschliessen. Vielleicht ist ja die Gen-Technologie schon viel weiter, als wir wissen, und Merkel wurde durch einen programmierten Klon ersetzt. Jede andere mir bekannte Erklärung scheint mir jedenfalls unwahrscheinlicher als diese. Ob ich das jetzt ernst meine oder sarkastisch, das weiss ich selber nicht so genau.

  83. Merkel scheint sich seit Monaten an ihrem Werk und ihren Zielen (der Verteilung ihrer Einwanderer in ganz Europa) zu ergötzen, nämlich an der demokratisch nicht legitimierten, faktischen Enteuropäisierung Europas und der Transformation der 1.000-jährigen Geschichte Europas hin zu einem Gebilde frei von Traditionen, das in Parallelgesellschaften zerfällt und seinen kulturellen Konsens aufgibt.

  84. Ein EINARMIGER Kumpel eines Freundes war in Berlin zum Eishockey als Zuschauer, es kamen 2 Bereicherer auf ihn zu, die ihn grundlos zusammenschlugen – und jetzt haben die ihn auch noch angezeigt!!! Ihr habt keine Ahnung, was hier alles los ist!

  85. Dilek Ekiz hat Reyna Bruns Beitrag geteilt.
    2 Std.
    es geht nicht direkt umKinder aber es könnte von der wiege bis zur bahre jeden treffen

    Reyna Bruns – hier: LAGeSo.
    10 Std. · Berlin
    So. Jetzt ist es geschehen. Soeben ist ein 24-jähriger Syrer, der tagelang am Lageso bei Minusgraden im Schneematsch angestanden hat, nach Fieber, Schüttelfrost…

    https://www.facebook.com/groups/umKinder/

  86. Die jedoch bleibt entgegen den öffentlich gezeichneten Bildern ungerührt fröhlich.

    Das ist durchaus möglich.
    Viele Wahnsinnigen sind in ihrer imaginären Wahnwelt sehr glücklich.

    Bei Merkel kommt erschwerend hinzu, dass sie von ihren Lakaien täglich geleckt wird.

    Medien und Politik ergehen sich zunehmend in Fürsorge zu Gunsten der Kanzlerin.

    Die beste Fürsorge zu Gunsten eines Wahnsinnigen ist die Einlieferung in die Psychiatrie.
    Da gefährlich für sich selbst und die anderen.

  87. Das es Merkel gut geht, glaube ich schon.

    Merkel hat ihre Aufgabe perfekt ausgeführt.

    Die Flutung und Invasion der Migranten nach Europa ist vorläufig gelungen, bis auf weiteres, da es ja erst der Anfang ist.

    Sie will die Veränderung der Kulturen und Werte der Ländern von Europa durch diesen Wahnsinn erreichen.

    Die Invasion und das Argument dafür ist,dass man das nur aus Humanitären Gründen machen muss, obwohl man das Ereignis, nur als Mittel zum Zweck benutzt.

    Dahinter steckt etwas viel anderes und auch andere Personen und Mächte. Merkel ist der Ausführende Lakaie der das ohne Skrupel auch macht, da sie dadurch nur Vorteile hat.

    Ihre Bevölkerung steht ihr dabei nur im Wege, das, dass Geschreie sie überhaupt nicht interessiert, merkt man an ihrem unverantwortlichen Vrhalten.

    Ansonsten sitzt sie jetzt die öffentlichen Nebengeräusche wie gehabt wieder einmal aus.

    Mit Aussitzen von Problemen ist sie ja Spezialistin, da sie ja einen großen Lehrmeister gehabt hat, ( Helmut Kohl ihr Ziehvater, der dass auch tat, den sie dann aus Dankbarkeit, durch ihre Machtgier vernichtete, wie viele Andere die ihr im Weg standen auch).

    Darum:

    MERKEL UND IHRE VANDALEN GEHÖREN WEG!

    Sie sind die Totengräber unseres Landes.

  88. Gedenken an den Holocaust – ich gedenke vor allem den deutschen Opfern der Rheinwiesenlager, die die Amerikaner im Winter eingezäunt und grausam haben verrecken lassen. Wer es nicht weiß, sucht mal per Suchmaschine und informiert euch.

    Auch denke ich an die vielen vergewaltigten und misshandelten deutschen Frauen und Kinder durch Fremdmächte nach dem zweiten Weltkrieg.

    Je mehr Deutsche tot sind umso besser – so war die Ansicht damals und mir kommt es heute schon wieder so vor. Die Vernichtung der Deutschen wird vorangetrieben.

    Wie war das mit „We love Volkstod“ – der Wahnsinn greift um sich.

    Zu Merkel: Es scheint einfach nur eine Strategie zu sein, so zu tun, als ob alles in bester Ordnung sei. Damit will sie einfach nur alles überspielen. Das wird ihr aber nichts nützen, denn die Stimmung ist seit Köln gekippt!

    Ich denke, dass jeder zweite Deutsche gegen ihre Vernichtungspolitik ist. Eigentlich müssten alle dagegen sein.

    Bei den momentanen Problemen, die gigantische Ausmaße haben, kann es ihr nicht blendend gehen. Sollte das der Fall sein, so sollte sie sich so schnell wie möglich untersuchen lassen.

  89. Der Raute des Grauens geht es sicher blendend, so lange sie niemand stoppt dem deutschen Volk weiter Schaden zuzuführen. Mit jedem Tag steigt der Verlust unserer Identität im eigenen Land um ein gewaltiges Maß.
    Der Wachtel müsste unbedingt ganz schnell das Handwerk gelegt werden um weiteren Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Trotz vielfaltigen Rechtsbrüchen die sie begangen hat ist keiner dazu in der Lage. Deutschland hat fertig, aber sowas von fertig.

    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA
    DIE REGIERUNG UND KONSORTEN MÜSSEN WEG

  90. Die jedoch bleibt entgegen den öffentlich gezeichneten Bildern ungerührt fröhlich.

    Warum denn nicht?
    Ihre Hintermänner sind äußerst zufrieden mit ihr. Sie hat alle Befehle 1:1 durchgeführt.
    Deshalb wird es vermutlich reichlich Lob von denen geben.

    Und wenn sie weiterhin so folgsam ist, dann darf sie in ihr Luxus-Fluchtexil nach Paraguay oder irgendwo sonst, noch bevor hier in Deutschland durch ihr Wirken die Hölle losbricht.

    Kein Wunder, dass sie auf dem o. a. Bild dreist grinst. Die lacht uns alle aus.

  91. Nochmal schnell ins Gewissen geflüstert. Ruth Klüger im Buntentag: „Deutschland verdient die Achtung der Welt wegen seiner geöffneten Grenzen.“

  92. Dies Fratze macht mich nur noch krank und aggressiv!
    Bin eigentlich sehr geduldig und auch angemessen gutmütig und liebe Gerechtigkeit, aber sollte mir diese „Frau“ einmal begegnen, würde ich vor ihr ausspucken und sie mit meiner abgrundtiefen Verachtung strafen!

    Allein schon wegen ihres miesen diktatorischen Gehabes gegenüber Chemieprofessor Dr. Thomas Rödel.

  93. MERKEL HAT IHRE SCHÄFCHEN IM TROCKENEN

    Die Kanzlerin, wie sie in letzter Zeit demuts- und weihevoll nur noch von ihren ergebenen Hofberichterstattern genannt wird, macht einen solch unbekümmerten Eindruck, weil sie für ihre Zukunft bereits ausgesorgt hat.
    Da sie den Posten einer Un-Generalsekretärin oder vergleichbares anstrebt, ist ihr auch die Karriere als deutsche Grabschauflerin ziemlich egal.
    Das Schicksal Deutschlands geht ihr ohnehin ziemlich am Arsch vorbei.

    Ihr sorgenloses Schönwettergesicht im Hinblick auf die desaströse Lage der Nation macht einen zusätzlich wütend.
    Ihre Haltung gegenüber dem Volk, das sich zurecht um die Sicherheit, den Frieden und die Zukunft des Landes Sorgen macht, ist von einer abscheulichen Arroganz.

    Zur Rechenschaft wird man sie nach ihrem Ausscheiden aus der deutschen Politik nicht mehr ziehen können, da sie sich, wie schon vor ihr etliche Landesverräter, in´s Ausland absetzen wird.

    Man müßte ihr noch vor ihrem Abtauchen ordentlich die Meinung geigen.
    Sollte sie sich auf einer Veranstaltung in meinem Umkreis blicken lassen, werde ich hingehen; mit Eiern und Tomaten.

    Man erkenne endlich die Grenzen der Barmherzigkeit
    und den gerechten Zorn.

  94. In der weiteren Welt werden Merkel und Deutschland immer gelobt.
    Hörte ich neulich: „Hitler gutt für Indonesien, Indonesien frei“
    So hat jeder seine Sicht auf Deutschland.

  95. Merkel zeigt alle Symptome einer psychischen Erkrankung!

    Abgekoppelt von der realen Situation/Umwelt schliesst sich Merkel immer weiter in ihren `Cocon der Merkelwelt` zurück. Ihre Aussagen wie z.B. `das schaffen wir!` oder wie jüngst `ich sorge dafür Deutschland zum Wohle zu dienen.` sind Anzeichen geistiger Abkopplung um sich vor berechtigter Kritik zu wehren. Andererseits trägt ihr weltfremdes Verhalten dazu bei, ihre Kritiker zu verwirren.

    Merkel gehört Aufgrund ihrer psychischen Erkrankung vom Amt des Bundeskanzlers enthoben. Dieselben psychischen Merkmale hatte schon der sog. `Märchenkönig von Bayern` Ludwig der II. Auszug aus Wikipedia zur Person

    Nach seiner Entmündigung am 10. Juni 1886 übernahm sein Onkel Luitpold als Prinzregent die Regierungsgeschäfte im Königreich Bayern, da sein jüngerer Bruder Otto wegen einer Geisteskrankheit regierungsunfähig war.

    Merkel ist schon seit August 2015 regierungsunfähig nach ihrer pauschalen Einladung an die dritte Welt!

    Hier der ganze Seite zu Ludwig den II

  96. In Natura sieht sie schon lange nicht mehr so aus, wie auf dem Bild.

    Sie wird dann später wie Mubarak immer auf einer Bahre liegend in den Gerichtssaal getragen werden….

  97. Die Polen waren Ende des 18Jahrhunderts auch nicht in der Lage einen funktionierenden Staat zu etablieren. Vllt sind bei Merkel die Gene ihres Großvaters durchgeschlagen…

  98. Das Gesülze mit der Abschiebung ist alles gelogen und erstuncken. Was die da abschieben ist lächerlich. Die wollen nur vor der Wahl mal wieder die Woogen glätten. Last euch nicht einlullen von diesen Nullen.

  99. MERKEL erinnert mich an ein Kleinkind, welches in der Küche sitzt, den unteren Küchenschrank mit den Essensvorräten ausgeplündert hat, alles auf dem Fußboden verteilt hat und alles vermischt hat mit einer großen Ladung Babyöl.

    Die Nougatcreme befindet sich an der Tapete und auch den Inhalt der großen Dose PNATEN-Creme hat sie überall ringsum auf dem Fußboden verteilt.

    Und der hinein kommenden und entsetzt dreinblickenden Mutter strahlt sie quietschvergnügt entgegen und verkündet – mitten in diesem Riesen-Chaos sitzend – entzückt-lautkreischend:

    Soooooße gemacht!!

  100. Wie gesagt: Vergleichbares wie das Frau Dr. M.-Symptom hatten ‚wir‘ auf deutschem Boden schon, zum einen vor rund 70 Jahren, dann nochmal vor ca. 27 Jahren: Kompletter Realitätsverlust seitens des ‚1. Repräsentanten‘ des jeweiligen Systems, so völlig unvergleichbar Adolf H. und Erich H. und ihre Systeme und Zeiten ansonsten auch seien. Sie nehmen die Wirklichkeit nimmer wahr, weil sie sich ihr durch ein Jahrzehnte währendes Dasein im ‚Elfenbeinturm‘, umgeben von karrieregeilen Speichelleckern entfremdet haben und/oder weil sie tatsächlich aus medizinischen Gründen nicht mehr realitätsfähig sind.
    Trotz dieser Erfahrung tun aber die aktuellen ‚Offiziere‘ nichts, um durch die Absetzung des offensichtlich nicht mehr zurechnungsfähigen ‚Captains‘ den Kahn vorm Untergang zu bewahren, wie es eigentlich ihre Pflicht wäre. Hier geht es längst nicht mehr darum, dass ’n paar Matrosen meckern, weil der Fraß nicht schmeckt oder sie keinen Bock haben, das Deck zu schrubben und deswegen den ‚Alten‘ in Neptuns kaltes Reich kippen wollen. Es geht darum, dass der ‚Kahn Deutschland‘ (ggf. mit dem ‚Rest‘ der europäischen Flotte) durch fortgesetzt irrationale Entscheidungen geradewegs auf die Klippen zugesteuert wird und -im vollen Bewusstsein aller mit Ausnahme des Captains- die Crew und die ‚Passagiere‘ dem beachtlichen Risiko des Ersaufens ausgesetzt werden.
    Aber statt ihre Pflicht zu tun, die Irre auf der Kommandobrücke elegant ihrer Aufgaben zu entheben, mault das Offizierskorps etwas rum, was zwar wirkungslos bzgl. der Einsichtsfähigkeit der Irren bleiben muss, aber vielleicht immerhin die Mannschaften und Passagiere hinhält. Und während vor mehr als einem Vierteljahrhundert immerhin die Passagiere in großer Anzahl ihrem Protest wörtlich freien Lauf ließen und lauthals (und letztlich erfolgreich) ‚meuterten‘, erinnert die Gegenwart eher an den kollektiven Irrsinn von vor 70 Jahren: Alle machen mit, oder tun zumindest so – und die wenigen Ausnahmen werden von den Mitmachern ’niedergemacht‘, bis zum bitteren Ende(?)
    Armes Deutschland.

  101. #35 Pedo Muhammad; Ja und, dann wird halt die Entwicklungshilfe komplett gestrichen und jegliche Geschäftsbeziehung zu dem Land eingefroren. Mal sehen wie lange Marokko oder Tunesien das aushalten, völlig ohne deutsche Touristen. Ausserdem, ein grosser Teil ist doch angeblich Syrer, wenn Syrien hoffentlich bald dank der Russen wieder friedlich ist, die haben genug Platz für die Leute. Was ich noch in Erinnerung hab, hatten die etwa 1/10 unserer Bevölkerungsdichte. Und wenn die dann die nichtsyrischen Syrer rauswerfen, was geht das uns an. Affgarnixstan ist dasselbe. Verfolgt ist lediglich ein gaanz kleiner Teil, also die Angehörigen derjenigen, die mit unseren dortigen Truppen kooperieren. Für alle anderen sind wir auf keinen Fall zuständig.

    #43 KDL; Ich erinnere mich noch gut an die damalige Aufregung. Die Stones waren not amused, wegen des Missbrauchs ihres Lieds.

    #83 Freya-; Wieso unverhältnismässigkeit, wenn jemand bloss böse Sprüche gegen die Regierigen ablässt, muss er damit rechnen, dass bei ihm die Bude auf den Kopf gestellt wird. Bei mehreren Diebstählen aber nicht.
    Selbst bei ner gar nicht ehrenrührigen Frage an Erika muss man schon rechnen, abgeführt zu werden und möglicherweise seinen Job zu verlieren. Wer sowas macht, braucht ganz sicher nicht über Verhältnismässigkeit reden.

    #91 harro; Ich bin nicht besonders bibelfest, aber meiner Erinnerung nach heissts da: Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst! Vom fernsten steht da nix drin. Ausserdem moralisch und Erika, lächerlicher gehts wohl nicht mehr.

    #93 Klara Himmel; Sowas gabs doch mal wimnre im England der 50er. Die wurden dann regelmässig mit durchgeschnittener Kehle irgendwo gefunden.

    #104 Freya-; Ja klar, wars heute in irgendeinem Sender wo geschwafelt wurde „Qualität geht vor Geschwindigkeit.“
    Damit will man natürlich das völlige Versagen von Neujahr unter den Teppich kehren.

  102. Lustig ist ja wenn sog. Experten und Politiker nun nach Beschäftigungsprogrammen für beschäftigungslose Ausländer rufen damit sie nicht kriminell werden und so nach Experten- und Politikermeinung auch von sexuellen Übergriffen Abstand nehmen. Sie sollen u.a. mit Sport beschäftigt werden. Nur dumm das Merkels Lieblinge den Großteil der Turnhallen belagern. Deutsche können deshalb ihren Sport nicht mehr betreiben und treten in Massen aus ihren Vereinen aus. Züchtet damit Merkels Willkommenskultur kriminelle und sexistische deutsche Übergriffler?

    Vielleicht grinst so deshalb so perfide? Man weiß es nicht, was in diesem Kopf vorgeht. Aber als Reaktions-Kanzlerin geht deren Denkapparat immer nur dann an, wenn der Hase bereits im Pfeffer liegt. Nur wer ständig zu spät anfängt zu denken und handeln kann sowas sagen wie: Wir schaffen das! …und versucht damit im Plural alle ins Boot zu nehmen.

    Eine Aktionskanzlerin würde nämlich sagen:

    ICH!! werde Schaden von unserem Land und meinem Volk wenden und ich schaffe das.

    Voraussetzung dafür ist aber eine entsprechende Persönlichkeit über die Merkel nicht verfügt, wie sie allenthalben zeigt.

  103. Natürlich hat die Verräterin Bestlaune! Sie steht kurz vor der Erreichung ihres – von einigen anderen – gesetzten Zieles und ihr „Judaslohn“ dürfte bald fällig sein? Insofern ist ihre blendende Laune nicht verwunderlich! Mission (almost) accomplished, Angela!

    Im Falle ihres „Erfolges“ – und danach sieht es ganz aus – wird sie sicherlich erstmal ein „Fass“ aufmachen?

  104. Wiederholung:

    Merkel hat das politische Koordinatenkreuz so weit nach links verschoben, dass sich selbst DIE LINKE unter Merkel sauwohl fühlt und ihr frenetisch zujubelt!

    Beispiel Stegner (SPD): dieser linke Knurrer kann sich die Fortführung der Großen Koalition nur unter Merkel vorstellen! Sein Boss, der glatte, gerade geschiedene Albig (SPD), schlug schon vor Monaten vor, keinen eigenen Kanzlerkandidaten aufzustellen. Unter Merkel laufe doch alles bestens für die gesamte Linke!

  105. #130 Tribalist (27. Jan 2016 15:50)

    „Bundesinnenminister“ verbietet Altermedia (…)

    Ausnahmsweise mal GUT so!

    Obwohl – dann haben diese ewiggestrigen GröFaZken eine Mülltonne weniger, in welchem die ihren geistigen Abfall entsorgen können. Hoffe nicht, dass die jetzt alle hier aufschlagen…

  106. Gerade lief auf ARD „Moma24“ Bericht über ein Selbstverteidigungsprogramm, das die Lügenmedien implizit für jede deutsche Hausfrau anregen und nahelegen. Grotesk.

    Man kennt das ganze hilflose Tun aus skaninavischen Ländern: Frauen sollen sich in der Muckibude abrackern, weil der Staat und die Männer zu schwach sind, ihre Unversehrtheit zu schützen. Kein Wort davon, daß das Gewaltmonopol normalerweise beim Staat liegt, der dafür garantiert, daß Menschen sich frei ohne Angriffe bewegen können.

    Sie geben damit ebenso implizit zu: Das Gewaltmonopol liegt nicht mehr bei der Exekutive, der Staat hat es aufgeben, seine Bürger zu schützen.

  107. Noch ein paar solche Merkel Photos und ich schalte PI nicht mehr. Ich kann diese Person nicht mehr sehen!

  108. Die sieht nicht gut aus, sondern beschixxen. Wahrscheinlich leidet sie unter Kalziummangel, denn Fingernägel hat sie ja nicht mehr zum abfressen. Da gabs doch mal son widerliches Bild von den Pfoten (natürlich in Rautenform) Hat das Jemand von Euch? Ich weiß nämlich nicht wie man so ein Foto hier in den Text einbringt, bin halt Laie, aber mit Fingernägeln und Hirn.

  109. #146 bolgida:
    Ihr letzter Satz ist Unsinn und zeugt von Ahnungslosigkeit! Das Gegenteil ist der Fall!

  110. Mir kommt es so vor, als sei „Ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber die Masseninvasion ist mir einfach zu bunt!“ nur die andere Seite von „Ihr habt keine Schuld, aber daß es nicht wieder passiert, dafür tragt ihr die Verantwortung!“

    Es wäre wirklich ein selten merkwürdiger Zufall, wenn beides nichts miteinander zu tun hätte, wenn es nicht nur zwei Seiten ein und derselben Medaille wären! Und diese Medaille ist nichts wert!

  111. Empörte Syrer
    „Noch vor wenigen Monaten galten die vielen Menschen, die sich aus Rakka, aus Idlib oder Aleppo auf den Weg über die Ägäis und den Balkan nach Europa, speziell nach Deutschland, aufmachten, vielen Flüchtlingshelfern pauschal als Menschen, die aus großer Bedrohung hierher geflohen sind, als Flüchtlinge erster Klasse.
    Viele Syrer in Deutschland sahen das von Anfang an sehr anders, differenzierter. Der in München lebende Archäologe Azad Hamoto aus Aleppo hat bereits im September vor den Folgen gewarnt, die es haben kann, wenn junge Männer aus ländlichen syrischen Gebieten, die keine Berührung hatten mit westlichen Lebensformen, auf engem Raum und ohne ausreichende Beschäftigung in einem Land leben, dessen Sprache und Kultur sie nicht verstehen. Viele der jungen Männer hätten ein negatives Bild von europäischen Frauen, das denen moralische Freizügigkeit attestierte. Sie gälten den Männern als Freiwild. „Ich war wütend auf das positive Bild vom Syrer, das hier gezeichnet wurde, die Syrer müssen sich erst einmal beweisen, bevor sie eine solche zuvorkommende Behandlung erfahren“, erklärt der 61-jährige Hamoto in München.
    Und aus Damaskus schreibt ein syrischer Arzt in einer E-Mail an die „Schwäbische Zeitung“, er habe gelacht, als er gehört habe, dass sich viele deutsche Politiker so positiv über die Syrer äußerten. „Die Syrer mit Diplomen und mit Geld gehen lieber in die USA, nach Australien und Südamerika. Die Jungen ohne Ausbildung und mit krimineller Vergangenheit wollen nach Europa.“ http://www.schwaebische.de/politik/ausland_artikel,-Empoerte-Syrer-_arid,10372142.html

  112. Seht ihr, ihr könnt hier jammern so viel ihr wollt. Frauen dürfen grundsätzlich keine Macht bekommen.

    Das weiß ich seit ich Kind bin. Ich wußte immer, dass fast überall das Männchen das dominante Tier ist, insbesondere bei den Primaten (*). So habe ich das auch allen Weibchen gegenüber gesagt mit denen ich Kontakt hatte. Alles andere ist Drum herum-Gerede.
    Ich kann nur die Wahrheit und auch die Realität funktioniert nach der Wahrheit.
    Aber ich gebe zu, ich dachte nicht, dass es so weit kommen könnte. Ich dachte eben sie wird irgendwann abgelöst. Jetzt wird es eben eine bestimmte Zahl von Opfern geben.

    (*) Hier gibts ja auch frei laufende Hühner und die büxen schon mal über die Wiese und die Straße vom Hof aus. In letzter Zeit passiert das häufig an einer Stelle. Das ist zu drollig wie sie dann am Straßenrand verharren wenn man vorbei fährt. Ein schönes putziges Bild. Am meisten muß ich immer lachen über den riesigen schwarzen Hahn, der alleine die Stellung hält. Stolz ist er sicher, Obwohl ich ihm den Hals umdrehen könnte. Aber die Hennen verlassen sich sicher auf ihn. (Und noch was, es ist ein unglaublich drolliges Bild wenn die Küken rund um die Henne sind. ´Jedes will ganz nah bei Mama sein; denn da ist es am sichersten, glauben sie halt. Sie machen jede Bewegung der Henne mit, die im totalen Belagerungszustand aber ungerührt nach Nahrung scharrt und pickt. Das ist das Leben.)

    Und genauso ist die Rolle des Männchens beim Menschen. Jedenfalls kann es die Rolle einiger Männchen des Menschen sein.
    Umgekehrt aber geht es nicht! Aber es ist zu spät.

    1964 war ich zwölf. Und Anton Gesink 1,98 130 kg gewann in Tokio in der All-Kategorie Judo-Gold. Ich hab damals ein Bild gesehen wie er mit seiner Goldmedaille von winzigen Japanerinnen umgeben war(*). Mir war vielleicht nicht erst da klar, was die Rolle von Männchen und Weibchen ist. Ihr meint immer noch, man könnte das auf den Kopf stellen? Nun die Quittung ,ist da!

    (*) Leider ist das Bild nicht gut verfügbar. Deshalb hier ein Ersatzbild, das verdeutlicht was ich meine. Hoffe läßt sich aufrufen für den den es interessiert. Ist aber kein Ersatz für das Foto was ich meine (schade). Ich will die Rollen ja gar nicht so fest schreiben, privat sowieso nicht!, aber nur die besten Männer sind für Führungspositionen geeignet. Nie würde eine Frau meine Stimme gegen einen Mann bekommen.

    http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffast.mediamatic.nl%2Ff%2Ftqgr%2Fimage%2F319%2F38006-620-387.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.anp-archief.nl%2Fpage%2F14005%2Fnl&h=387&w=620&tbnid=WaZhTxQEb3lClM%3A&docid=FfOG2poTa1ZjbM&ei=vemoVvipH8X9PZSmkuAL&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1424&page=20&start=248&ndsp=12&ved=0ahUKEwi4_N_ErsrKAhXFfg8KHRSTBLw4yAEQrQMIoAEwNA

  113. Leider hat es mit dem Bild doch nicht geklappt. Wens interessiert: ein bißchen runter scrollen und dann auf der linken Seite das Bild wo der Riese den Kleinlebewesen gegnüber steht.

  114. Wenn sie Ehre im Leibe hätte, würde sie den Barschel machen.
    Wie Hitler, will sie aber erst vor dem zerstörten Deutschland und Millionen von Leichen stehen, bevor sie die Zyankali- Kapsel zerbeißt und sicherheitshalber den letzten Schuss abgibt. Gabriel soll die Reste dann sicher im Garten der Reichskanzlei verbrennen.
    Das deutsche Volk hat sich zum zweiten Mal als unfähig erwiesen, einen Tod bringenden Tyrannen rechtzeitig zu stoppen.
    Wie es aussieht, gibt es auch keinen Kreisauer Kreis. Vielleicht rollt Schäuble ja aber doch noch mit einer prall gefüllten Aktentasche zur nächsten Lagebesprechung….

  115. Wenn es Merkel trotz des Disasters dass sie in D anrichtete noch so ungeruehrt gut geht,
    kann das nur heisen:

    Kritik und Ablehnung einige Rasten hoeher drehen,

    wir koennen das, sie verdient keinerlei Mitleid denn ihre jahrelange Politik gegen D Interessen hat verheerende, gravierende, Milliardenschwere Kosten und Nachteile fuer die D Gesellschaft gebracht.

    Schengen- jeder Strolch darf/muss einreisen koennen

    AKW Abschaltung – Milliardenschwere Kosten und Energieunsicherheit durch Windmuehlen u. Solarstrom

    Millionenzustrom von unkontrollierten zweifelhaften „Fluechtlingen“ von denen lt. EU Bericht 60% !!! keine Aufnahmeberechtigung haben.
    Aussetzung der Gesetze fuer Einwanderung gegen offenen Grenzen, alles gegen Gesetze, nur eine Irre kann so handeln.

    Nicht zuletzt die Rolle der BRD als Zahlmeister und Pruegelknabe in der EU,
    Finanzierung der Monster EUdssr Bruessel,
    Milliardenschwere Transfers in rueckstaendige Ldr.
    nicht zuletzt die Dauerfinanzierung des Pleitestaates Griechenland ohne Ende in Sicht

    Merkel muss weg

    und ihr System was immer mehr DDR Verhaeltnissen entspricht.

  116. Etwa zwei Drittel der Weltbevölkerung sind nach deutschem Asyrecht auch asybererechtigt. Frau Merkel, schaffen wir das? Warum gibt es keinen Aufstand, wir wissen doch alle, dass die Kanzlerin irrt. Die Unfähigkeit von Merkel, Fehler einzugestehen und ihre Ratlosigkeit, ihre Unsicherheit mit trotzigem, kindischem Verhalten zu kaschieren, ist ihr verhängnisvoller Anteil an diesem Chaos!
    Eine Obergrenze wird unvermeidbar sein, die Grenzen müssen darüber hinaus sofort geschlossen werden und die Zurückweisung von Flüchtlingen muss zwingend stattfinden, egal was Merkel und ihre Lakaien behaupten!

  117. Merkel stammelt nur noch irgend welches verrücktes Zeug und grinst dabei oder wirkt autistisch zurückgezogen. Alles immer im Wechsel…. zeitlich nicht festlegbar….

  118. Deutschland hat schon einige fragwürdige Kanzler gehabt. Aber dieser Kanzler (Kanzlerin)ist mit riesigem Abstand das Schlechteste was in Deutschland an der Spitze steht. Wer heute noch die Absicht hat, SPD, Linke, Grüne, CDU oder FDP zu wählen, sollte lieber vorher auswandern. Deutschland braucht einen Neuanfang im Interesse unserer Kinder und Kindeskinder!

  119. Hmmm…kommt einem alles irgendwie bekannt vor.
    Vielleicht bekommt Merkel zwischen den Lagebesprechungen Pervitin-Cocktails zur Stärkung gespritzt?

    Und im Innenhof der Neuen Bundeskanzlei werden verdiente Antifanten und Jung-Toleristen, denen es gelungen ist, im heldenhaften Abwehrkampf gegen Rechts einige Kraftfahrzeuge und Büros von AfD und Pegida mit der „Antifaust“ zu vernichten, wegen besonderer Feigheit vor dem Feind mit dem Eisernen Halbmond ausgezeichnet…

    Dies alles in bizarrer Spiegelung früherer Welteroberungsambitionen, ist nun die „Impansionspolitik“ als Sühne für einstmals begangene Verbrechen zur Staatsdoktrin geworden, gewissermaßen Germanias Liebestod mit und für den „Flüchtling“.

    Wir sollten dafür sorgen, dass Merkel nicht ausgeflogen wird nach Paraguay oder Chile, sondern dass sie hier in Deutschland zur Rechenschaft gezogen werden kann für ihre desaströse Handlungsweise.

  120. Zum geistigen Zustand der „Dame“ haben sich schon einige Fachleute geäußert (Maaz & Co.)

    Meine Meinung hierzu: mit dem diagnostizierten Narzissmus bin ich nicht einverstanden! Hierzu passt m.E. besser eine Art von Autisms, auch Asperger genannt. Anders kann ich mir die Verhaltensweise definitiv nicht erklären.

    Ein kurzer Auszug aus Wiki:

    „Beschränkte repetitive und stereotype Verhaltens-, Interessen- und Aktivitätenmuster (mindestens eines der folgenden Merkmale):

    1. umfassende Beschäftigung mit einem oder mehreren stereotypen und beschränkten Interessenmustern, die entweder hinsichtlich der Intensität oder hinsichtlich des Gegenstandes abnormal sind

    2. offensichtlich starres Festhalten an bestimmten nicht-funktionalen Routinen oder Ritualen

    3. stereotype und repetitive motorische Angewohnheiten (zum Beispiel Hand- oder Fingerbewegungen oder komplexe Bewegungen des ganzen Körpers)

    4. beharrliche Beschäftigung mit Objektteilen“

    Insbesondere Pkt. 1 und 3 scheinen zu passen…

    Und das bereitet mir Sorgen: psychische Erkrankungen= Unzurechnungsfähigkeit=straffrei…

  121. die Linken werden nie ihren Fehler eingestehen! Multikulti scheitert schon seit 40 Jahren, aber ein Umsteuern findet nicht statt. Im Gegenteil, es wird die Irrfahrt in den Multikulti-Alptraum noch beschleunigt!

    nur wir Patrioten könnten den Wahnsinn aufhalten!

  122. Merkel leidet unter psychotischen Zuständen. Jeder Andere, der diese Symptome zeigt, den hätte man schon mit Neuroleptika vollgepumpt… Aber Frau Kanzlerin darf ruhig spinnen, die führt ja nur ein Land ins Unglück…

  123. Wir sollten mit Merkel nachsichtig sein. Die hat wohl ein Kindheitstrauma nicht verarbeitet. Zu lange im Laufstall gesessen.
    Ein alter Artikel aus 2009:

    Kommunikations-Coach „Merkel klatscht wie eine Vierjährige“
    04.09.2009
    […]
    ULRICH SOLLMANN: Ja, ganz eindeutig. Wenn Merkel am Rednerpult steht, hält sie ihre Oberarme an den Körper gepresst. Nur mit den Unterarmen und Händen bewegt sie sich. Wenn sie klatscht, macht sie das mit ganz flachen Händen wie Vier- oder Fünfjährige das im Kindergarten machen – und nicht wie eine Erwachsene mit geformten Händen. Im körpersprachlichen Gesamteindruck ist sie eine ziemlich ungelenke, unbewegliche und auch unbestimmte Frau.

    Das ist ein hartes Urteil. Warum hat Merkel ein so eingeschränktes Repertoire?

    SOLLMANN: Angela Merkel hat der Fotografin und Journalistin Herlinde Koelbl verraten, dass sie bis zum dritten Lebensjahr oft im Laufstall gewesen ist. Erst relativ spät hat sie an der Hand ihres Vaters gelernt, eine Schräge einigermaßen sicher rauf und runter zu gehen. Ihr fehlte das Koordinationsvermögen. Vor allem hat sie als Kind nicht lernen können, die Welt zu erobern, indem sie einfach so losgeht. Merkel sagt von sich selbst: „Ich bin ein Bewegungskrüppel.“
    […]

    http://www.ksta.de/politik/kommunikations-coach–merkel-klatscht-wie-eine-vierjaehrige-,15187246,12856332.html

  124. Bettina Röhl:

    Die Frage, ob Einwanderer statistisch weniger oder mehr kriminelle Taten pro Kopf ausüben oder nicht, ist völlig irrelevant für die Tatsache, dass Merkel Opfer von Menschen verlangt, die ohne ihre Politik nicht Opfer geworden wären.
    ————–

    Ich halte es für ganz wichtig, immer und immer wieder auf Obiges hinzuweisen, wenn man uns mit dummen Statistiken zuquascht.

    Ohne die wilden Eindringlinge = weniger Täter im Land = weniger Opfer in unserem Land.

  125. Hier ist das Bild wie es im Olympia-Buch von 1964 vorhanden war. Dieses Bild war für mich immer das Symbol für die Hierarchie zwischen Männchen und Weibchen. Das kann man nicht umkehren, dann geht man unter, so wíe wir es derzeit tun. Un die Hierarchie stellt dann ein anderer wieder her. Aber halt unfreundlicher, weil künstlich statt natürlich.

    http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.utrechtaltijd.nl%2Fmedia%2F1739%2Fgeesnink-medaille-1964.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.utrechtaltijd.nl%2Fverhalen%2Fa%2Fanton-geesink-judoheld-uit-utrecht%2F&h=1610&w=2362&tbnid=eOjJ0fX1m33esM%3A&docid=ZjO_6cXbZ596nM&ei=yS2pVpOgL8e5OvSpj6AC&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1150&page=2&start=13&ndsp=13&ved=0ahUKEwjTqLC378rKAhXHnA4KHfTUAyQQrQMIUTAR

  126. Wer sich die bis zum Nagelbett abgekauten Fingernägel dieser „Dame“ ansieht, weiß, wie es ihr tatsächlich geht.

  127. Ich stelle mir des öfteren die Frage, was sagt oder denkt eigentlich ihr Ehemann, der Joachim Sauer, zu seiner Frau?

    Der Professor sieht doch seine Alte ganz selten. Viel öfters sieht er junge Doktorandinnen 🙂

  128. #169 stokrotka (27. Jan 2016 19:18)

    Typische Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung:

    übertriebene Selbstliebe
    Vorstellung, grandios und einzigartig zu
    Mangel an Einfühlungsvermögen
    übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Kritik
    Ausnutzen anderer für eigene Ziele
    Übertreibung der eigenen Fähigkeiten und Leistungen
    Suche nach extremer Bewunderung
    arrogantes, hochmütiges Verhalten
    häufig schlechtes Selbstwertgefühl

    Passt?

  129. Unternehmen Undenkbar. Der Versöhnungsfilm zwischen unserem Wüstenfuchs und Monty dem alten Scheißhaus der Engländer

    Der englische Moppel Kirchhügel ließ ja bekanntlich unmittelbar nach dem Sechsjährigen Krieg unter „Unternehmen Undenkbar“ einen Schlachtplan gegen die Russen ausarbeiten, der auch vorsah zehn deutsche Divisionen unter einem eigenen Oberkommando in die Schlacht zu werfen. Damit soll nun wohl ernst gemacht werden, zumindest soll der deutsche Rumpfstaat fortan zu einem „Hauptsicherheitspartner“ für England werden, weshalb die Parteiengecken ihre NAVO-Hilfstruppen mit 130 Mrd. Mark wieder kampftüchtig machen lassen, alles nur um sich dem „militärischen Konkurrenten“ Rußland zu „widersetzen“. Freilich lasten Dinge wie die englischen Hungerblockaden in den letzten beiden Kriegen, die Brandbombenangriffe auf unsere Städte, die Anwesenheit englischer Besatzungstruppen im Land, die Knechtung Schottlands und natürlich Prinz Charles auf dem neuen Bündnis. Daher scheint es geboten einen Versöhnungsfilm zu drehen, in dem unser Wüstenfuchs Rommel und Monty das alte Scheißhaus gemeinsam kämpfen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  130. „Die Grünen und selbst die Linkspartei hat Merkel zu Claqueuren ihrer Person und ihrer ‚Politik‘, die keine ist, gemacht. Und selbst Medien, die früher weiß Gott nicht CDU- freundlich waren, die notorischen CDU-Hasser von Spiegel, stern, Süddeutsche bis zur taz steckt sie in die Tasche. Diese nach wie vor grün-rot tickenden Medien hofhündeln in immer schrilleren Tönen und mit immer steileren Thesen um sie herum. Und die veröffentlichte Öffentlichkeit, die durch die großen Leitmedien stark beeinflusst ist, beschäftigt sich selber mit irgendeinem abseitigen höchst artifiziellen ‚Kampf gegen Rechts‘. Die Gesellschaft hat in den Selbstzerstörungsmodus geschaltet und die Deutschen sind zu einem Volk von ängstlichen Duckmäusern geworden, die sich an dem vorübergehenden wirtschaftlichen Höhenflug berauschen, wie es wahrscheinlich Merkel selber auch tut.

    Dieser Einschätzung von Bettina Röhl, Tochter von Ulrike Meinhof unseligen Andenkens, ist nichts hinzufügen!
    Was freilich die von Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Andreas Bader gegründete RAF „programmatisch-theoretisch“ mittels Terrors anstrebte, wird heute von Angela Merkel umgesetzt – und das nicht erst seit der „Flüchtlingskrise“.
    „Energiewende“, „Eurorettung“ und andere revolutionäre Umwälzungen, von Merkel in totalitärem Neusprech als „alternativlos“ betzeichnet, werden zusammen mit der „Flüchtlings“welle, die ungehindert die bestehenden islamischen Parallelgesellschaften und Kulturkolonien massenhaft verstärkt, unser Land und Europa ebenso nachhaltig und negativ zurückwerfen, wie die zwei Weltkriege!
    Diese totalitäre Umwandlung unserer Gesellschaft wird von links-grünen Kulturrevolutionären aller Blockparteien forciert und propagandistisch begleitet, die unsere Väter- und Großvätergenerationen in der Vergangenheit mit der ewigen Frage nervten, „Warum habt Ihr bei Hitler mitgemacht!?“

    Das Merkel-Regime mit seiner konsequenten Rechtsbeugung erzeugt aber immer mehr kritische Stimmen, die allerdings durch einen linksgedrehten Pseudo-Anti-Faschismus („Kampf gegen Rechts…“) überall ausgegrenzt und gemobbt werden.
    Zu diesem Thema hat der große Liberale Friedrich A. Hayek im britischen Exil 1944 geschrieben: „Der Glaube, daß keine Regierung eine Willkürherrschaft sein kann, wenn sie nur ein Produkt des demokratischen Wahlverfahrens ist, ist ganz unbegründet und die darin liegende Gegenüberstellung vollkommen falsch: nicht der Ursprung, sondern die Begrenzung der Regierungsgewalt bewahrt sie vor Willkür. Es ist möglich, daß das demokratische Kontrollrecht eine Willkürherrschaft verhindert, aber dann nicht durch seine bloße Existenz. Wenn die Demokratie sich zu einer Aufgabe entschließt,die notwendigerweise eine Anwendung der Staatsgewalt voraussetzt, die sich nicht an festen Normen orientieren kann, muß sie zur Willkürherrschaft werden.“
    Friedrich A. Hayek, DER WEG ZUR KNECHTSCHAFT

  131. Vielleicht liege ich falsch aber auch ich will nicht gern Hundertausende im Meer ertrinken lassen genau so wie der Hosenanzug …Nein ich würde diese zu unseren Is/freunden den Saudis schicken oder nach Pakistan die doch Milliarden für deutsche Uboote und anderes bezahlen können …oder nach Jordanien -aber über Jordanien sprechen nur Nazis …oder? Oder nicht ?

  132. Natürlich hat sie gute Laune! Für sie läuft ja alles nach Plan! Wieder ist sie ihrem Ziel, Deutschland zu vernichten, einen Schritt näher gekommen! Ganz wie sie es sich in einer FDJ-Zeitschrift einst erträumt hat: sie wird Chefin der BRD und lässt den Staat pleite gehen!

  133. Alles und jeder wird nun an den Haaren herbeigezogen, aber auch wirklich alles…

    „Dieser letzte Weg ist der allerschlimmste, da er gewöhnlich nur wie neues Borgen eines unzahlungsfähigen Schuldners zu betrachten ist und zu noch größerer Verlegenheit führt.“ (Carl von Clausewitz) Im Grunde genommen können die hiesigen Parteiengecken eigentlich schon jetzt ins Exil gehen und sich so den ihnen drohenden Gefahren durch die Strafgerichtsordnung Kaiser Karls V. und die alten Landesrechte entziehen. Zu ihren Gunsten dürften sie die Dinge jedenfalls nicht mehr wenden können und mit unsinnigen Behauptungen, wonach die Schließung der Grenzen die innere Sicherheit gefährden oder zu gewaltigen wirtschaftlichen Kosten führen würde, machen die Sache nur noch schlimmer. Wie es auch nichts hilft, darzulegen wie sicher man doch in Europa leben würde. Der Einfall von Millionen und Abermillionen fremdländischer Eindringlinge in unser Land und das übrige Europa beginnen dies nämlich mit erschreckender Geschwindigkeit zu ändern. Kurzum: Der Informationskrieg ist für den Feind verloren.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  134. Dieses Mal dürfte der Kampf um Deutschland etwas ernster werden

    „If now the Soviet Government tries, by separate action, to build up a pro-Communist Germany in their areas, this will cause new serious difficulties in the British and American zones, and will give the defeated Germans the power of putting themselves up to auction between the Soviets and the Western Democracies.“ Unkte nach dem Sechsjährigen Krieg der englische Moppel Kirchhügel und nur die Verzagtheit oder auch Unfähigkeit der russischen Regierung verhinderte einen ernstlichen Kampf um Deutschland. Damals saß der gute Onkel Josef auf dem russischen Thron, während heute der böse Onkel Wladimir auf selbigen sitzt. Dieser nun hat den VSA schon in der Ukraine, auf der Krim und in Syrien so manchen Streich gespielt und weicht diesen durchaus nicht aus, wenn sie Streit suchen. Schwer mag Rußland zwar unter dem VS-amerikanischen Wirtschaftskrieg leiden, aber dies macht den deutschen Rumpfstaat als Wirtschaftspartner ja für die Russen nur umso wichtiger. Die VSA stiften hier wohl einen Bund.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  135. #167 Suppenkasper (27. Jan 2016 18:40)
    @#158 INGRES (27. Jan 2016 17:26)

    Auch, wenn ich nur ne Frau bin:

    Das „nur“ verstehe ich nicht. Eine Frau ist nicht „nur eine Frau“, sondern einfach eine Frau. Manchmal hört man auch, eine Frau müsse schön sein. Nein Frauen sind (meistens) schön und deshalb gilt die Schönheit als Kennzeichen der Frau. Das wird den Frauen nicht von bösartigen Männern auf oktroyiert, das ist so!

  136. die Naziverbrecher aus dem Hitlerdeutschland fanden in Südamerika ein ruhige und sicheres Plätzchen, ebenso die Honneckers. Alle Verbrecher im ganz großen Stil ziehen um nach Südamerika, inclkusive Merkel

  137. Ein neues Buch weckt Zweifel, dass die Kanzlerin von der Indoktrination in der DDR ganz unberührt blieb.
    http://www.welt.de/article116086112

    — VERGLEICHEN SIE SELBST —

    Merkel 1967 (mit 13 in der Frösi-schülerzeitung):
    Ernst Thälmann, schreite du voran,
    ich lieb‘ den Sozialismus,
    drum steh ich hier nun meinen Mann,
    weil Revanchismus weg muss.

    Schon lange will das rote Heer
    den Feind eliminieren.
    Ich brauch‘ hierfür kein Schießgewehr –
    ich werd‘ ihn infiltrieren!

    Ich werd Chef der BRD,
    – der Klassenfeind wird’s hassen! –
    und folg‘ dem Plan der SED,
    sie pleitegeh’n zu lassen!

    Merkel 2005 (als Chef der BRD):
    Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft für alle Ewigkeit.

    Merkel 2015
    Das ist nicht mein Land.

  138. #190 INGRES (28. Jan 2016 05:40)
    Das „nur“ verstehe ich nicht.
    _____________________________________________

    Echt ..? Glaub ich gar nicht 🙂
    Alles gut, Spatz mus sein! 😉

  139. #192 BfV-Snowden
    und folg‘ dem Plan der SED,
    sie pleitegeh’n zu lassen!

    Ups!
    Das paßt und würde die Sache erklären.
    :mrgreen:

    Ob der Text wirklich von ihr ist, scheint aber nicht sicher zu sein?

  140. ANGELA MERKEL – SONGTEXT

    An der Umgehungsstraße,
    Kurz vor den Mauern unserer Stadt,
    Steht eine Nervenklinik,
    Wie sie noch keiner gesehen hat.

    Sie hat das Fassungsvermögen
    Sämtlicher Einkaufszentren der Stadt.
    Gehn dir die Nerven durch
    Wirste noch verrückter gemacht.

    Hey Hey Hey Ich war die Angela Merkel
    Hey Hey Hey Ich war ein Kind dieser Zeit
    Hey Hey Hey Benahm mich gern wie ein Ferkel
    Doch dann wars soweit.
    Zwei Wärter warn mein Geleit.

    Auf meiner Fahrt in die Klinik
    Sah ich noch einmal die Lichter der Stadt.
    Sie brannten wie Feuer in meinen Augen,
    Ich fühlte mich einsam und unendlich schlaff.

    Hey Hey Hey Ich war die Angela Merkel
    Hey Hey Hey Ich war ein Kind dieser Zeit
    Hey Hey Hey Benahm mich gern wie ein Ferkel
    Doch dann wars soweit.
    Zwei Wärter warn mein Geleit.

    Hey Hey Hey Ich war die Angela Merkel
    Hey Hey Hey Ich war ein Kind dieser Zeit
    Hey Hey Hey Benahm mich gern wie ein Ferkel
    Doch dann wars soweit.
    Zwei Wärter warn mein Geleit.

    Sicherheitsnotsignale,
    Lebensbedrohliche Schizophrenie,
    Neue Behandlungszentren
    Bekämpfen die wirklichen Ursachen nie.

    Hey Hey Hey Ich war die Angela Merkel
    Hey Hey Hey Ich war ein Kind dieser Zeit
    Hey Hey Hey Benahm mich gern wie ein Ferkel
    Doch dann wars soweit.
    Zwei Wärter warn mein Geleit.

    (frei nach „Goldener Reiter“ ©1981 von J. Witt)

Comments are closed.