tornadoNach Marinehubschraubern, die nicht über Wasser eingesetzt werden können und Sturmgewehren mit Präzisionsproblemen glänzt das verteidigungslose Ministerium Ursula von der Leyens (Foto) nun mit Kampfflugzeugen, die nur tagsüber geflogen werden können, denn nachts blendet die Innenbeleuchtung den Piloten – ein Mangel, der bei Modernisierung mit neuer Hard- und Software (ASSTA-3) entstanden ist. Die Flugzeuge werden bei Aufklärungsflügen gegen den IS in Syrien und im Irak eingesetzt. Laut Verteidigungsministerium handelt es sich nur um ein „kleines technisches Problem“. Allerdings existiert es schon seit mehreren Monaten und sollte bereits im Oktober behoben sein, bis dato gelang es nicht. Aber die Hüterin des deutschen Rüstungsschrotts hat ja seit einiger Zeit gute Kontakte zu syrischen Moslems. Vielleicht kann ihr persönlicher Vorzeige-Flüchtling ihr ja einen IT-Spezialisten in seiner Heimat empfehlen. (lsg)

image_pdfimage_print

 

155 KOMMENTARE

  1. Von der Heerfolge des deutschen Rumpfstaates für die VSA

    Zu den vielen guten Gründen, warum man niemals nicht einen Krieg verlieren sollte, gehört die ungute Angewohnheit der Sieger, die Besiegten fortan für sich kämpfen zu lassen, so mußten weiland die besiegten Koreaner und Chinesen mit den Mongolen gegen die Japaner kämpfen. Den deutschen Rumpfstaates hat es mal wieder ganz besonders schlimm erwischt: Wegen der Niederlage im Sechsjährigen Krieg muß dieser nun in aller Welt für die nordamerikanischen Wilden kämpfen, deren Kriege an Schwachsinnigkeit nur schwer zu überbieten sind – man denke hier an deren schwachsinnigen Versuch, Baktrien zu erobern, der nun schon 15 Jahre ohne jeden Erfolg andauert. Anno 1964 konnten sich die hiesigen Parteiengecken von der Heerfolge gegen Vietnam mit hohen Summen noch einmal loskaufen, doch spätestens seit der Haarfärber und der Steinewerfer Anno 1999 den VSA Heerfolge gegen Serbien leisteten, muß der deutsche Rumpfstaat den VSA beständig Hilfstruppen stellen, zwar nicht immer, aber leider immer öfter…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Öh, ja, toll.

    Aber Glühlampen mit Dimmrädchen sind ja vorsintflutliche Technik und müssen unbedingt durch moderne und bessere High-Tec-LCD-Hintergrundbeleuchtungen ersetzt werden.

    Und das ebenso vorsintflutliche Prinzip des Testens vor dem Verkauf ist ja auch ganz schlecht und gegen das Prinzip des Testens durch den Endkunden ersetzt worden.

    Führungskasper aller Sparten, dichtet euch weniger mit lustigen Substanzen zu und denkt wieder mehr.

  3. Dazu braucht man doch keinen IT-Spezialisten.
    Einfach Folie von innen auf die Fenster aufkleben, durch die man zwar durchsehen, aber nicht hereinsehen kann.

    Gibt es im Autohandel sicher für ganz kleines Geld, und das kann sich jeder Pilot selber kaufen.

    Dann braucht man auch keine weltweiter Ausschreibung für „Blickdichte Folien, die nur Außenblick gewähren“. Die würden nur Milliarden kosten und am Ende wieder von den Scheiben abgehen…

  4. Warum eigentlich keine Eurofighter oder ist der bei Abschuss zu teuer?

    Sollte die AFD im März einen 2 stelligen Wahlerfolg erzielen lade ich jeden zu Getränk und Brotzeit ein der sich bei mir meldet

  5. Da wird sich doch einer der hunderttausenden syrischen Ingenieure ™ finden, der das reparieren kann?

  6. Also, mein VW Golf Baujahr 2007 hat neben dem Lichtschalter so ein Rädchen, auch Rastpotentiometer genannt, mit dem kann man Nachts das Licht der Armaturenbeleuchtung dimmen, und der kostete nur so Roundabout 25000 €.
    Mein 10 Tonner MAN, den ich beim Bund 1985 fuhr, hatte dies auch und sogar eine blaue Klappe, die man über die Kontroll-Leuchten klappen konnte, wenn man Nachts z. Bsp. im Tarnkreis 1 fuhr um nicht gebelndet zu werden.

    Ich kann nicht mehr….vorlachen! :mrgreen:

  7. Qualität „Made in Germany“ – so kennt man das halt heutzutage aus Germanistan!

    Und ändern wird sich nichts, gewöhnt euch dran!

    Die letzten halbwegs intelligenten Menschen in diesem Land haben sich mittlerweile ihr Gehirn weggesoffen oder sind bereits ausgewandert. Super gemacht, Deutschland!

    Nicolaus F. hat sich in seinem Blog dazu auch schon mal mehr als negativ geäußert…

    http://nicolaus-fest.de/

  8. Hüterin des deutschen Rüstungsschrotts

    😀 😀 😀

    Ich bin selbst eine, aber -> RAUS mit solchen Frauen aus Männerdomänen und diversen Regierungsposten! RAUS!

  9. Die Waffenprobleme der Bundesregierung sind harmlos im Vergleich mit denen im Oberstübchen des Staatsoberhauptes.
    Bundesinnenminister Thomas de Misère (CDU) sieht einen Verlust an Respekt und Achtsamkeit im gegenseitigen Umgang.In der Tat ein verbreitetes Phänomen bei der Gutmenschlichen Staatsführung der BRD. (vlgl PI von heute). Während Österreich sich auf eine Obergrenze von 37500 Scheinasylanten in 2016 geeinigt hat tobt das BRD-Staatsoberhaupt in Davos: „Nur menschenfeindliche, ressentimentgeladene Politik plädiere grundsätzlich für verschlossene Türen – so wie es zahlreiche Populisten in Europa wollten“. In geistiger Umnachtung warnte dann Gauck davor Populisten und Fremdenfeinde das Feld zu überlassen. Dieses Betragen des BRD Staatsoberhauptes belastet die auswärtige Beziehungen zu verbündeten Staaten wie Österreich, Polen, der Tschechei, um nur einige zu nennen, auf das Schwerste. De Misère sollte Dr. Bernard von Gudden ein Gutachten zur Entmündigung des Patienten erstellen lassen.

  10. Sehr sehenswert!

    „Ihr macht Deutschland kaputt!“

    Junges dt. Mädchen hat große Angst vor den unerwünschten moslemische Asylanten!
    Willkommen wie Ebola!

    Respekt! 16-jähriges Mädchen spricht aus, wie sie die massenhafte Einwanderung von größtenteils muslimischen Männern erlebt. Sie trifft den Nagel auf den Kopf. …Sie beweist Herz, Mut und vor allem Vernunft.
    Wir brauchen mehr davon. Nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene.

    https://www.facebook.com/FreiheitlicheAufklaerung/videos/1016785498402290/?fref=nf

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ihr verrotteten dt. Politiker von

    SPD, CDU und Grüne!

    Ihr tötet unsere Kinder!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  11. Zieht die Bundeswehr nicht auch zuweilen mit Besenstielen als Waffenrohrersatz ins Manöver?
    Aber so lange gewährleistet ist, dass jedes Stubenfenster seinen Vorhang und jede Kaserne ihre Ganztageskita hat ist das alles doch zu verschnerzen.
    Wenn man mit einer nur so vor Kompetenz strotzenden Ministerin nicht mittlerweile eh gänzlichst schmerzfrei geworden ist. Kritik an ihr wird jedenfalls niemand üben, weil derer hat man sich ja bereits im Vorfeld nonchalant entledigt.

  12. Mit Schrot in den Krieg. Was ist mittlerweile aus diesem erfindungsreichen Ingenieurenland Deutschland geworden. Nur weil überall diese Dilettanten am Werk sind.

  13. Das stinkt doch alles zum Himmel. Diese Art von Nachrichten wirkt fast schon planmäßig. Ich glaube inzwischen, diese Frau ist ein U-Boot. Sie tut alles erdenkliche, um die Bundeswehr zu schwächen oder ihrem Ansehen zu schaden. Irgendetwas steckt dahinter.

  14. Man sollte es positiv sehen. Jetzt gibt es nur noch gut ausgeschlafene Piloten.

  15. früher waren die -streitkräfte- wenigstens -bedingt abwehrbereit-.
    heute nicht mal mehr das. beschäftigt mit bettenbau und broteschmieren und schlepperhilfe für zugeströmte, welche zum teil staatszersetzungsaufträge erfüllen sollen.

  16. Ich habe Angst vor dem Tag wo uns Lichtenstein den Krieg erklärt.

    Keine Gewehre die treffen, keine Flugzeuge die fliegen und kein Hubschrauber die abheben.

    Und mal ganz ehrlich unter uns: Ich als Bundeswehrsoldat hätte absolut keine Lust für diese Kaspertruppe des Merkel-Regimes zu sterben.

    Man kann als Bundeswehrsoldat den totalen Asylbefürworterer nur die Flinte vor die Füße schmeißen und sagen macht eueren Scheiß selber, oder mit der Waffe nach Berlin ziehen und putschen und Merkel aus dem Land jagen!

    🙂

  17. Am 16.12.20115 tobte in Geldermalsen (NL) die Volkswut und verhinderte ein Mega-Asylunterkunft in der Gemeinde. Jetzt werden die Geschehnisse in einer Ratsversammlung geleitet von der von der Regierung eingesetzten Bürgermeisterin Miranda de Vries erörtert. Beobachter müssen sich vorab anmelden und sich beim Einlass ausweisen. (Quelle: elsevier.nl). Nur eine Öffentlichkeit aus Claqueure gefällt der Dame (PvdA=schlimmer als SPD).

  18. #20 ArmesDeutschland (20. Jan 2016 14:57)

    Mit Schrot in den Krieg. Was ist mittlerweile aus diesem erfindungsreichen Ingenieurenland Deutschland geworden. Nur weil überall diese Dilettanten am Werk sind.
    ——————-
    Schon in den Schulen werden die Naturwissenschaften immer mehr zurückgedrängt. Ersatzweise gibt es aber jede Menge Sozialkunde!

  19. es ist einfach unter jeder sau mit was für einem mist eure bundeswehr in ein verschlissenes abentheuer geschickt wird.
    wenn das dort schief geht und die nato anfängt auf die russen zu ballern, dann gute nacht marie.
    und überhaupt, was zum geier habt ihr dort zu suchen?
    gar nicht!
    ist nur wieder eine elende kanonenbootspolitik, die wieder sehr böse enden kann.
    aber gewisse typen lernen es nie oder wissen gar nicht das es so etwas schon mal in der vergegangenheit gegeben hat.

  20. #1 Volker Spielmann (20. Jan 2016 14:39)

    (…) Wegen der Niederlage im Sechsjährigen Krieg muß dieser nun in aller Welt für die nordamerikanischen Wilden kämpfen,(…)

    * * *

    Da gibt es seriöse Historiker (und britische Politiker), die meinen, es wäre der zweite Dreißigjährige Krieg gewesen.

    Also nach Versailles schon zum zweiten Mal am Boden gelegen, gedemütigt, bis heute „ausgenommen“ – aber immer wieder aufgestanden!
    Leider läuft eben jetzt grad der dritte Versuch, das Deutsche zu eliminieren.

    Und diesmal scheint’s ja zu klappen …

  21. v.d.L. und die Bundeswehr…
    genannt
    „Die unendliche Geschichte“
    Gewehre die nicht schießen,Flugzeuge die nicht fliegen und bald U-Botte die nicht tauchen können…
    Was ist das für eine Armee,die so marode ist,daß sie nicht mehr kämpfen kann,nun gut,verantwortlich sind da mal wieder die Politiker,die alles kaputt gespart haben und sich um vorrangige Aufgaben nicht mehr kümmern.
    Schafft die Trachtengruppe ab,können ja eh nichts mehr ausrichten,den IS wird es freuen,wenn er sich mal in Buntland nieder lässt und sich „einmischt“….

  22. wenn was schief gehen sollte, dann hoffe ich das ferkel und die flintenuschi zu verantwortung gezogen werden und in den knast wandern!

  23. #20 ArmesDeutschland (20. Jan 2016 14:57)

    Mit Schrot in den Krieg. Was ist mittlerweile aus diesem erfindungsreichen Ingenieurenland Deutschland geworden. Nur weil überall diese Dilettanten am Werk sind.
    ———

    Begonnen hat es damit, den in der Welt hochgeachtetet Titel Ingenieur durch irgendsoeinen englischen Mist zu ersetzen.

  24. Es nennt sich „Bananen-Prinzip“: Die Ware reift beim Kunden…

    Kannte ich vor allem aus der Software-Branche.

  25. Hatte ein User schon vor mir geschrieben. Vielleicht ist die Frau ein U-Boot…….genau das denke ich auch, so was hat einfach nix mehr mit Blödheit zu tun…da steckt mehr dahinter, diese Frau höhlt die BW von innen her aus…die ist Brandgefährlich! Und noch was…diese Frisur, ist die aus Plastik?

  26. aber immerhin hat
    die Irgenwasministerin
    von unserem
    hochqualifizierten
    Immigrantenmaterial
    gelernt:
    zuerst mal Handy.

    sh. obiges Foto.

  27. Ihr wißt doch nicht, daß die Bundeswehr den Feind ganz lieb bittet, nur am Tag Krieg zu führen.

  28. Ich erinnere mich noch an den Starfighter, der von der BW vom Schönwetterjäger zum Allwetterjäger auf Wunsch von F.J. Strauß (damaliger Verteidigungsminister) umgebaut wurde. Mit fatalen Folgen für über 70 Piloten, die diesen „Umbau“ nicht überlebt haben.

  29. BREAKING NEWS.

    Der NL-Parlamentsabgeordnete und Doppelbürger ÖZTURK hat in einer Videobotschaft behauptet dass TAUSENDE NIEDERLÄNDISCHE MÄNNER UNSCHULDIGE FLÜCHTLINGE ANGEGRIFFEN HÄTTEN. Das ist eine glatte Lüge und er ist sich dessen bewusst. Er benutzt die aus der BRD bekannte „#ausnahmslos“-Methode. Er nennt diese nicht existierende Männer „NEPPNIEDERLÄNDER“ und fordert ihre Einsperrung in Hafteinrichtungen. (Quelle: telegraaf.nl) Wie lange dulden wir noch dass wir uns von solchen Typen plündern lassen müssen und anschliessend dafür auch noch beschimpft werden.??

  30. #26 PSI

    …und den Namen tanzen.

    übrigens, wer hat hat heute Tischdienst.
    (in Anlehnung an heute gehörte Radiowerbung).

  31. Gestern Nacht um 00:30 sendete DAS ERSTE Nachtmagazin ein Interview mit dem Islamwissenschaftler und Religionspädagogen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Abdel-Hakim Ourghi, zu den Übegriffen von Köln.

    Herr Ourghi erklärte:

    „Gewiss spielen einige Koranstellen aus der medinensischen Periode (622-632) bis heute eine zentrale Rolle bei der Unterdrückung der Frauen und ermutigen Männer zu ihrem abwertenden Umgang mit Frauen. Besonders in diesem Teil des Koran werden Frauen zur zweiten Klasse der muslimischen Gemeinde degradiert. Laut dem Koran (4:3) ist es dem Mann erlaubt, bis zu vier Frauen zu heiraten sowie mit seinen Sklavinnen im Konkubinat zu leben. Allerdings hat die Gleichbehandlung der vier Ehefrauen einen sehr hohen Stellenwert. In derselben Sure (4:34) betont der Koran die einseitige männliche Dominanz gegenüber Frauen, denn „die Männer stehen über den Frauen“. Somit genießen die Männer eine bessere Stellung in der Gesellschaft. Diese Koranstelle legt die Hierarchie zwischen den Geschlechtern eindeutig fest. Ist die Frau widerspenstig, so muss sie von ihrem Ehemann ermahnt, im Ehebett gemieden und geschlagen werden (4:34). Daher fordert das islamische Recht die Unterwerfung der Frauen und ihren absoluten Gehorsam. Bei der Erbteilung gesteht der Koran ihnen nur die Hälfte des Anteils ihrer Männer zu (4:11-12). Auch im Prozessrecht zählen die Frauen als Zeuginnen nur zur Hälfte (2:282). In Sure 2, Vers 223 werden Frauen gar als „Saatfeld der Männer“ bezeichnet; die Männer zu ihnen gehen, wo immer sie wollen.
    Auf diesen Grundlagen legte das islamische Recht im Laufe der Jahrhunderte den Grundstein zu Geringschätzung und Erniedrigung der muslimischen Frauen. Im Interesse der männlichen Dominanz, die von Stammesgeist und Clanmentalität beherrscht wird, werden sie auf sexuelle Objekte reduziert. Neben Dingen und Tieren werden sie als komplementärer sexueller Genuss behandelt, denn als Werkzeug erfüllen sie die Funktion, das männliche Gemüt zu befriedigen. Frauen dürfen keine politischen Ämter innehaben, sonst würde Gott ihre Gesellschaft verfluchen. Verließe die Frau ihr Zuhause ohne Kenntnis oder Einverständnis des Ehemannes, so würden die Engel sie verfluchen, bis sie zurückkehrt. Auf Reisen muss sie unbedingt von ihrem Vormund begleitet werden. Und tatsächlich werden Frauen in einigen arabisch-muslimischen Ländern ohne männliche Begleitung leicht/oft Opfer sexueller Nötigung. Nicht einmal die Kopfbedeckung kann sie vor dem Sexualtrieb der Männer schützen. Diese desolate Lage zwingt die muslimischen Frauen, sich mit ihrem Schicksal als Unterdrückte abzufinden und sogar auf ihre eigenen Rechte zu verzichten. Letztendlich sind sie das Eigentum der Männer, die mit ihnen machen können, was sie wollen. Und wenn sie an Rebellion denken, dann stellen sie eine Gefahr dar, die dahingehend zu bestrafen ist, dass sie ihr Zuhause nicht verlassen bzw. nicht arbeiten dürfen.“

    Dieses politisch völlig inkorrekte Interview wird natürlich erst nachts und nicht zur besten Sendezeit berichtet, damit möglichst wenig Bürger „beunruhigt“ werden oder „Ressentiments“ gegen Muslime zu befürchten sind. Die Wahrheit über den Islam ist eher nebensächlich.

    Hier die Sendung. Das Interview ab Minute 6:
    http://mediathek.daserste.de/Nachtmagazin/nachtmagazin/Das-Erste/Video?documentId=32867522&topRessort&bcastId=331152

  32. #6 hansdampf (20. Jan 2016 14:45)

    Da nehm ich Dich beim wort!

    Für mich bitte eine Flasche Trollinger-Lemberger halbtrocken und ein feines Stück Wildschweinsalami!

    Wo muss ich dann hinfahren?

  33. Der Fehler SOLL doch gar nicht behoben werden- die amerikanischen Zwingherren wollen ja nicht, dass nachher noch einer ihrer terroristischen Schützlinge aus Versehen gefährdet wird.

    Kann Plagiats-Uschi keinen Besen mit Beleuchtung anpappen? Das hat doch in der Vegangenheit bei den Gefechtsfahrzeugen gut funktioniert.
    Zum Glück dürfen aufgrund der Gkeichberechtigung auch weibliche SoldatInnen mit dem Schrott abstürzen, während der Papa-Soldat zu Hause mit Lea Bindestrich Sophie die Wuthöhle aufräumt und einen Vollkorn-Dinkel-Kuchen bäckt.

  34. Ick setz‘ 20 €, dass sie als nächste Bundesmurksel installiert wird!

    Wer hält dagegen?

  35. Polizei und Bundeswehr sind national und international der Lächerlichkeit preisgegeben worden.

    Fahrzeuge, die älter sind als ihre Besatzung. Schiffe, die nicht schwimmen, Flugzeuge, die nicht fliegen. Gewehre, die nicht schießen.

    Totgespart und kaputt-„modernisiert“.

    Das ist kein Zufall. Man will uns wehrlos machen.

  36. Durch eine Verlinkung ein interessanter Fund auf der Internetseite des grössten deutschen menschenverachtenden Hetzblattes !
    http://www.bild.de/regional/dresden/rechtsextremismus/reichsdeutsche-wollten-eigene-armee-44187532.bild.html
    Interessant sind die Höhen der Haftstrafen.

    Gleiches Recht für alle ?!
    Wieso greift man z.B. in Bremen und Berlin herrschenden gegen die Libanesen nicht so hart durch ?
    Denn da würden bei den angelegten Massstäben würde schon deren Drogenhandel 15 Jahre Haft einbringen.

    Der Amtsrichter sagte dazu „Amtsrichter Andreas Poth (51) sprach am letzten Prozesstag deutlich aus, was die Reichsdeutschen-Truppe wollte: „Das war ein Angriff auf den Staat. Sie wollten eine Parallelgesellschaft aufbauen.“

    Wie und alleine die Libanesen haben keine Parallelgesellschaft aufgebaut ? Dafür in Berlin anhand von Heisig gezeigt, wie man die Justiz in der Hand hat.
    Und sämtliche andere Ausändergruppen, die hier parallel tun und lassen, was ihnen gefällt.

  37. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Niedersachsens-Ministerpraesident-Weil-rechnet-mit-ueber-zwei-Millionen-Fluechtlingen

    Mit deutlichen Worten hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil erneut die Sicherung der europäischen Außengrenzen gefordert.

    Wenn nichts passiere, werde Deutschland in diesem Jahr über zwei Millionen neue Flüchtlinge aufnehmen müssen – und Niedersachsen damit über 200.000.

    HannoverGaza. „Seit dem 1. Januar sind 8350 Flüchtlinge nach Niedersachsen gekommen“, sagte Weil im Landtag.

    Das entspreche 440 Personen pro Tag. Würde man das auf das ganze Jahr hochrechnen, würden in diesem Jahr 160.000 Menschen in Niedersachsen aufgenommen werden müssen – 60 Prozent mehr als 2015.

    „Aber wir wissen, dass das unrealistisch ist. Wir müssen in den warmen Jahreszeiten mit deutlich mehr Menschen rechnen“, so Weil.

    „Wenn nichts passiert, werden in diesem Jahr deutlich mehr als zwei Millionen Flüchtlinge kommen.“

    Niedersachsen muss immer knapp zehn Prozent des gesamten Flüchtlingsaufkommen aufnehmen und auf die Kommunen verteilen.

    Das wären dann über 200.000 und damit doppelt so viele wie die 2015 angekommenen gut 100.000 Menschen.

    Weil forderte erneut vom Bund, sich für eine europäische Lösung, eine Sicherung der Außengrenzen und eine Bekämpfung der Fluchtursachen einzusetzen. Das sei nicht Aufgabe des Landes, sonndern der Bundeskanzlerin.

    CDU und FDP im Landtag hielten dagegen, dass Weil mit dieser Forderung Allgemeinplätze formuliert habe, aber nicht sage, wie das erreicht werden solle.

    Außerdem habe der Ministerpräsident keinen Plan B, um sich auf ein Scheitern dieser hehren Ziele vorzubereiten. <<

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Oesterreich-schafft-Obergrenze-fuer-Asylbewerber-von-maximal-127.500

    Toll 🙁

  38. #6 hansdampf (20. Jan 2016 14:45)

    Sollte die AFD im März einen 2 stelligen Wahlerfolg erzielen lade ich jeden zu Getränk und Brotzeit ein der sich bei mir meldet.
    __________________________________________

    Super! Ich schlage ein PI Spanferkel Grillfest vor.

  39. #49 Schlafschaf im Alptraum (20. Jan 2016 15:34)

    Ick setz‘ 20 €, dass sie als nächste Bundesmurksel installiert wird!

    Wer hält dagegen?

    Ich!
    Im Dunstkreis der Alt-Kanzlerin in spe suhlt sich auffällig oft und laut Klöckners Julia!

  40. … das galt schon zu früheren BW-Zeiten:

    „Bei Regen, Schnee und Frost findet der Krieg im Saale statt.“ zDV 08/15,S. 15ff. 🙂

    zDV = zentrale Dienstvorschrift. Da stehen auch so erhellende Sachen drin wie: „Bei einer Wassertiefe ab 1 m hat der Soldat selbständig mit Schwimmbewegungen zu beginnen.“ LOL

  41. Weil ’s gar so traurig und gruselig ist und die tieferen Ursachen dieses Irrsinns glasklar offen legt, guckt Ihr vielleicht mal hier…

    Don Andres

  42. OT OT OT OT

    „Die Idee gewinnt immer mehr an Bedeutung,2 meint die SPD

    Sollen alle Refutschies bald wählen dürfen????????

    „Landtag will Wahlrecht für alle Ausländer einführen

    In Niedersachsen sollen künftig alle Menschen, die dauerhaft hier wohnen, bei Kommunalwahlen wählen dürfen – auch wenn sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft haben. Dieser Plan wurde am Donnerstag im niedersächsischen Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet.

    Hannover . In Niedersachsen sollen künftig alle Menschen, die dauerhaft hier wohnen, bei Kommunalwahlen wählen dürfen – auch wenn sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft haben. Dieser Plan wurde am Donnerstag im niedersächsischen Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet. Er kann aber nur umgesetzt werden, wenn zuvor das Grundgesetz geändert wird. Dafür braucht es eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag und im Bundesrat.

    Eine solche Neuregelung sei „überfällig“, sagte Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD): „Die Idee gewinnt immer mehr an Bedeutung.“ Bisher sind Deutsche und EU-Bürger in einer Kommune wahlberechtigt, wenn sie mindestens 16 Jahre alt und dort länger als drei Monate gemeldet sind. Eine Bundesratsinitiative von Rheinland-Pfalz, die von Niedersachsen unterstützt wird, fordert, dieses Recht auf Nicht-EU-Bürger auszuweiten.

    Allein die CDU äußerte gestern im Landtag Zweifel. „Das Wahlrecht ist ein hohes Gut, das der Staat seinen Bürgern einräumt“, sagte die innenpolitische Sprecherin der Union, Angelika Jahns. Das Bundesverfassungsgericht habe deshalb 1990 das Wahlrecht an die Staatsangehörigkeit geknüpft. Außerdem konterkariere das Land damit seine eigene Einbürgerungskampagne, weil jeder Anreiz verloren gehe, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen.

    Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts sei einiges passiert, argumentierte dagegen Rundt. Unter anderem hätte Deutschland sich 1992 im Rahmen des Maastricht-Vertrags verpflichtet, allen EU-Bürgern das kommunale Wahlrecht einzuräumen – bereits dadurch habe es eine Entkoppelung von Staatsangehörigkeit und Wahlrecht gegeben.

    Damit sei das Wahlrecht auch für Nicht-EU-Bürger, sogenannte Drittstaatenangehörige, der nächste Schritt, heißt es in dem von SPD und Grünen formulierten Antrag: „Wenn Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, die seit drei Monaten in Deutschland gemeldet sind, bei Kommunalwahlen wählen dürfen, nicht aber Drittstaatenangehörige, die seit 40 Jahren in Deutschland leben, widerspricht das dem Rechtsempfinden eines Großteils der Bevölkerung.“

    Ende 2013 lebten in Niedersachsen rund 525.000 Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit, davon 280?000 aus Nicht-EU-Staaten, die meisten aus der Türkei. In Hannover sind knapp 53?.000 Bürger aus Nicht-EU-Staaten registriert, das entspricht zehn Prozent der Stadtbevölkerung. Knapp 30.000 Hannoveraner mit einer EU-Staatsbürgerschaft haben jetzt schon das kommunale Wahlrecht.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Landtag-will-Wahlrecht-fuer-alle-Auslaender-einfuehren

  43. #3 nicht die mama (20. Jan 2016 14:42)

    Und das ebenso vorsintflutliche Prinzip des Testens vor dem Verkauf ist ja auch ganz schlecht und gegen das Prinzip des Testens durch den Endkunden ersetzt worden.

    Und genau aus diesem Grund ist auch ausnahmsweise der Hersteller voll verantwortlich, nicht die Politikerin.

    Bestimmte Regeln sollte man auch dann nicht in Frage stellen, wenn es gegen Politiker geht.

  44. 24 ALI BABA und die 4 Zecken (20. Jan 2016 15:04)

    Frauen an die Heimatfront,(Herd).

    Nachtrag:

    Es ist schon sinnbildlich, wenn man eine Frau zum Minister dieses Amtes erhebt.

    Ein weiterer Schritt den Genderwahn, auf dem Rücken der deutschen Souveränität, auszuleben.

    Wir sind zum unglaubwürdigen Schwuckenverein verkommen.

    Man hat uns entehrt!

    Lang lebe die „BRD“…

  45. #60 Marie-Belen (20. Jan 2016 15:45)
    +++OT OT OT OT

    „Die Idee gewinnt immer mehr an Bedeutung,2 meint die SPD

    Sollen alle Refutschies bald wählen dürfen????????

    „Landtag will Wahlrecht für alle Ausländer einführen.“
    ____________________

    Klar doch, als unter 20% und ehemalige ‚Volkspartei‘ würde ich auch zusehen, das sich meine Wählerbasis sich vergrößert … KACK

  46. @hansdampf
    Ich fühle mich eingeladen:

    Derzeitige Prognose:
    Sachsen-Anhalt: 16.2
    Rheinland-Pfalz: 10,5
    Baden-Würtemberg: 13,1

    Ich trinke Augustiner…

  47. #35 Nordsee1 (20. Jan 2016 15:18)
    Und noch was…diese Frisur, ist die aus Plastik?
    ————————————————–
    Nein, die Frisur von der BW-Uschi ist reine Tarnung. Darunter verbirgt sich ein High-Tech-Gerät, mit dem sie ständig im direkten Kontakt mit dem Natohauptquartier in Brüssel steht, von dort ihre Weisungen erhält ….. und mit dem sie dank eines integrierten Nachtsichtgerätes nahezu alles erkennen kann, was ihr vor die Linse huscht – und das sogar bei Nacht 🙂

  48. #54 Walkuere (20. Jan 2016 15:42)

    Super! Ich schlage ein PI Spanferkel Grillfest vor.

    Und das Motto ist klar:

    Das Ferkel muss weg!

  49. OT- Schweden: 15-Year-Old Boy Was STABBED TO DEATH By Muslim Migrant Because He Was Protecting Young Girl From Sex Attack, MEDIA SILENCE
    http://pamelageller.com/2016/01/15-year-old-boy-was-stabbed-to-death-by-muslim-migrant-because-he-was-protecting-young-girl-from-sex-assault-media-silence.html/
    (Bemerke: Die Medien beeilten sich, ein Interview mit dem Vater des Mörders zu führen, aber interessieren sich nicht die Bohne für die Seite des Opfers.)

  50. OT

    Den nächsten tollwütigen, bissigen, tobenden Ficki-Ficki-Neger per Polizei von Frau runtergezogen:

    … hatten eine Beamtin und ein Beamter des Polizeireviers Bad Oldesloe zufällig gegen 22.45 Uhr während einer Fußstreife das Wimmern einer Frau gehört. (Sie) gingen den Geräuschen nach und überraschten im Treppenaufgang des Parkhauses einen 17-jährigen Flüchtling aus Eritrea.

    Er hielt eine 18-jährige Frau von hinten fest umklammert und versuchte sie zu vergewaltigen. Die Beamten griffen sofort ein und rissen ihn von der jungen Frau weg. Das Opfer wies Bissverletzungen im Gesicht und am Hals auf.

    Bei der vorläufigen Festnahme leistete der 17- Jährige erheblichen Widerstand und war deutlich aggressiv. Auf dem Weg zum Streifenwagen versuchte der 17- Jährige sich loszureißen. Als er schließlich mit Unterstützung weiterer Polizeibeamter im Streifenwagen saß und ein Beamter ihm den Sicherheitsgurt anlegen wollte, schlug er um sich, schrie und versetzte dem Beamten eine „Kopfnuss“.

    http://www.shz.de/lokales/stormarner-tageblatt/versuchte-vergewaltigung-mann-greift-frau-im-parkhaus-an-id12506576.html

    Und was fällt SH-Oberglatze Albig zu der Vergewaltigungsepidemie durch Primivkulturen auch in SH ein?

    http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/torsten-albig-warnt-vor-rassismus-nach-uebergriffen-in-koeln-id12485641.html

    Übrigens sehr interessant: Albig hat vor ein paar Tagen bekanntgegeben, daß er sich von seiner Frau getrennt hat und mit einer neuen zusammenlebt. Diese Neue ist die Werbetante Bärbel Boy. Und ihre Agentur Boy bekam 2014 von der Landesregierung Albig den Zuschlag für einen neuen SH-Landessologan, die für den unfassbar dämlichen Satz „Der echte Norden“ 90.000 Euro Steuergeld kassierte.

    *http://www.focus.de/politik/deutschland/dilettantisch-und-absolut-sinnlos-der-echte-norden-albig-sorgt-mit-teurer-imagekampagne-fuer-aerger_id_3581814.html

    *http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Ministerpraesident-Torsten-Albig-hat-eine-neue-Liebe

    Ekelhafter Filz allerorten.

  51. Ihre Vorgänger mussten wegen sehr viel kleinerer „Pannen“ gehen – Uschi aber bleibt von Muttis starker Hand (noch) gehalten. Vermutlich müssen aber beide schon bald abtreten – hoffentlich!

    Erst waren von 90 Tornados nur 29 einsatzbereit, Ersatzteile nicht beschafft und sind von den 29 Tornados nur zwei nachttauglich. Wie viele von den Jungs bei der BW sind so überfüttert, dass sie ebenfalls nicht eingesetzt werden können?

    Zu den Mängeln bei Uschi kommt noch hinzu, dass sie gleich am Anfang ihrer Karriere die Nato an der Grenze der Ukraine zu Russland aufmarschieren lassen wollte…

  52. #49 Schlafschaf im Alptraum (20. Jan 2016 15:34)

    Ick setz‘ 20 €, dass sie als nächste Bundesmurksel installiert wird!

    Wer hält dagegen?

    Ich würde dagegen halten, aber da ich weiß, dass sie an der Bilderberg-Konferenz 2015 teilgenommen hat (so wie Merkel 2005 vor ihrem Amtsantritt auch) lasse ich es lieber!

    http://www.bilderbergmeetings.org/participants.html

  53. Die neue Mdzuk-Favela in Berlin:

    Die Berliner Landespolitik hat ihre Pläne für ein Flüchtlingsdorf auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof präzisiert. Durch die Nutzung des früheren Rollfeldes zusätzlich zu den vier bereits belegten Hangars solle eine „Campus-artige Struktur“ entstehen, sagte der Berliner SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz bei der Vorstellung des entsprechenden Gesetzentwurfs am Mittwoch. Demnach sollen künftig 7000 statt wie derzeit 2600 Flüchtlinge auf dem Gelände wohnen.

  54. das mit den G 36 ist absoluter unsinn, es ist
    immer noch eines der besten gewehre der welt,
    das es nach 500 schuß dauerfeuer zu
    schwankungen kommt ist
    physik und wann
    schießt ein soldat der nur 180 schuß einpackt
    über 500 schuß im dauerfeuer???

    die Kriegsministerin, generalfeldmarschal
    von der leyn hat einen knall,
    frauen raus aus der
    bundeswehr!

  55. Gemäss Artikel 1, Abs 1 GG ist die Würde der Frauen zu achten und zu schützen und ist dies Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. Im Islam ist Teilhabe der Frau am gesellschaftlichen Leben nahezu unmöglich. Diese Entrechtung der Frau wird insbesondere durch das Tragen eines Kopftuches symbolisiert. Das Manifest „#ausnahmslos“ wurde von vier kopftuchtragende Muslimminnen – Kübra Gümüsay, Ernine Aslan, Dudu Kuckükgol, Melahat Kisi – mit verfasst. Dieses Manifest versucht das Kölner taharrush gamea und den Massenraub als Manifestation von in Deutschland beheimateter Seksual-Gewalt um zu deuten um damit vom Hauptproblem des Islams – die ERNIEDRIGUNG DER FRAU – ab zu lenken. Das Manifest wurde mit-gezeichnet von der Bundestagsvizepräsidentin Roth und der Bundesministerin Schwesig (für Frauen). Wie ernst diese Damen ihren Amtseid nehmen ist damit ausreichend dokumentiert: Verrat am Grundgesetz und am eigenen Geschlecht.

  56. OT

    Heute 19 Uhr AfD-Demo in Jena!

    http://afd-gera-jena-shk.de/

    Redner:

    – Björn Höcke
    – Alexander Gauland
    – Wiebke Muhsal (auf deren Wohnung gestern erst ein Farbbeutelanschlag verübt wurde!)

    Wir sind dabei und könnten in der Heimatstadt von Antifa und vom linksextremen Jugendpfarrer Lothar König und seiner Linken Abgeordneten Katharina noch zahlreiche Unterstützung gebrauchen!
    Die ganze Stadt inkl. OB Schröter versuchen alles zu mobilisieren, um uns zu unterdrücken!
    7(!) Gegendemos sind angemeldet!

    http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/AfD-Kundgebung-am-Mittwoch-in-Jena-Sieben-Gegendemos-angekuendigt-2086625629

  57. #72 bolgida (20. Jan 2016 15:59)

    #49 Schlafschaf im Alptraum (20. Jan 2016 15:34)

    Ick setz‘ 20 €, dass sie als nächste Bundesmurksel installiert wird!

    Wer hält dagegen?

    Ich würde dagegen halten, aber da ich weiß, dass sie an der Bilderberg-Konferenz 2015 teilgenommen hat (so wie Merkel 2005 vor ihrem Amtsantritt auch) lasse ich es lieber!

    http://www.bilderbergmeetings.org/participants.html

    Auch wieder wahr, aber die Klöckner biedert sich trotzdem maaslos an bei Mutti.

  58. Dafür funktionieren die Wattebäuschchenabwurfvorrichtungen und Soldatenverklagen-Anwälte bestimmt einwandfrei.

    Holt unsere Soldaten heim, schickt Syrer und Iraker, sind ja schliesslich deren Länder.

  59. Blöd – online berichtet

    Hahahahah

    Hat der “ Grüßonkel “ eine Patriotenpille gelutscht??

    Gauck zur Flüchtlingskrise
    »Deutschland darf nicht überfordert werden!

    Grüßonkel du musst dich nicht einschleimen ,deine Rente von ca.200 000 € ist sicher !
    Der arbeitende Michel begnügt sich mit 1100€ !

    Jetzt ist der Weltgipfel in Davos ,deutlich wie noch nie sprach sich das deutsche Staatsoberhaupt für eine Begrenzung des Flüchtlingszustroms aus. Dabei nahm Gauck neben der Bundesregierung auch die EU-Staaten in die Pflicht.

    Seine eindringliche Mahnung: Deutschland dürfe bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise nicht überfordert werden! „Begrenzung ist nicht per se unethisch. Begrenzung hilft, Akzeptanz zu erhalten“, erklärte Gauck.

    Seine 20-minütige Rede – sie war eine Erklärung an die Welt, wie Deutschland in der Flüchtlingskrise tickt. Und sie war ein Leitfaden für die Große Koalition und die EU, wie die Krise zu meistern ist.

    ERST IHR KINDERLEIN KOMMEN UND NUN UPS GEHT DOCH NICHT MEHR ??

    Gauck über…

    ? die Offenheit der Deutschen: „Eine Gesellschaft, die sich als Solidargemeinschaft versteht, handelt auch Flüchtlingen gegenüber aus einem solidarischen Geist heraus.“

    ? die deutsche Hilfsbereitschaft: „Ich weiß, viele von Ihnen, die von außen auf Deutschland blicken empfanden die Haltung zahlreicher Deutscher im Sommer und Herbst 2015 als Gefühlsüberschwang oder Naivität. Aber für uns Deutsche bezeugte diese Haltung mehr: Vielen Älteren galt die Aufnahmebereitschaft als Bekenntnis zu einem Land, das nach seinem tiefen Fall offen, solidarisch, aber nie mehr fremdenfeindlich oder gar rassistisch sein will.“

    ? Vorteile der Zuwanderung: „Migration ist vielfach Motor für Fortschritt und wirtschaftlichen Aufschwung. Aufstiegswille entfacht neue Dynamik.“

    ? eine Begrenzung des Flüchtlingszuzugs: „Die Bereitschaft zu solidarischem Handeln ist nicht unendlich. Eine Begrenzungsstrategie kann moralisch und politisch geboten sein, um die Handlungsfähigkeit des Staates zu erhalten.“

    ? die Sorge vor einem Rechtsruck: „Wenn nicht Demokraten über Begrenzungen reden wollen, wird Populisten und Fremdenfeinden das Feld überlassen. Rechtsaußen darf kein Monopol dafür haben, über Sorgen der Bevölkerung zu sprechen.“

    ? mangelnde Kontrollen an den EU-Außengrenzen: „Offenheit darf nicht zu Grenzenlosigkeit führen. Solange die Außengrenzen nicht wirksam gesichert sind, werden nationale Grenzen wieder an Bedeutung gewinnen, und die europäische Freizügigkeit ist in Gefahr.“

    ? osteuropäische EU-Staaten, die sich in der Flüchtlingskrise wegducken: „Ich kann nur schwer verstehen, wenn ausgerechnet Länder Verfolgten ihre Solidarität entziehen, deren Bürger als politisch Verfolgte einst selbst Solidarität erfahren haben.“

    Die Mahnung des Bundespräsidenten zum Schluss: Die EU dürfe an der Flüchtlingskrise, „der größten Belastungsprobe ihrer Geschichte“, nicht zerbrechen.

    ZERBRECHEN ?
    Ihr Lumpen habt uns das doch alles eingebrockt
    Ihr werdet nicht zerbrechen , ihr macht euch ein schönes leben ,und die kosten trägt der Michel .

  60. Was wir bisher noch gar nicht hatten: Seit dem 1. Januar 2016 gilt für BW-Soldaten die EU-Arbeitszeitrichtline. Heißt ganz grob als Faustregel: Maximal 41-Stunden-Woche.

    Die Bundeswehr leitet mit der Soldatenarbeitszeitverordnung ab 1. Januar 2016 einen bedeutenden Kulturwandel im Umgang mit der Arbeitszeit im täglichen Grundbetrieb ein und bietet damit als moderner Arbeitgeber den Soldatinnen und Soldaten zeitgemäße Arbeitszeitmodelle an.

    http://tinyurl.com/zx2ms87

    Kopf -> Tisch.

    Tornado-Pilot zu Waffensystemoffizier, irgendwo über Deutschland/Syrien/woauchimmer: „Tut mir leid, ist jetzt 15:30, ich hab jetzt Feierabend.“ Und steigt per Schleudersitz aus./zyn.

    Macht doch den Laden einfach zu! Und der Letzte in Deutschland das Licht aus!

  61. #70 Babieca (20. Jan 2016 15:55)

    Übrigens sehr interessant: Albig hat vor ein paar Tagen bekanntgegeben, daß er sich von seiner Frau getrennt hat und mit einer neuen zusammenlebt. Diese Neue ist die Werbetante Bärbel Boy. Und ihre Agentur Boy bekam 2014 von der Landesregierung Albig den Zuschlag für einen neuen SH-Landessologan, die für den unfassbar dämlichen Satz „Der echte Norden“ 90.000 Euro Steuergeld kassierte.

    Daher die Affinität zu und das Verständnis für „Ficki-Ficki?“-Talente, Albig ist auch so einer, nur nicht ganz so plump in der Ansprache.

    —————

    #61 Stefan Cel Mare (20. Jan 2016 15:46)

    Prinzipiell geb ich dir da völlig recht, allerdings hat noch kein Politiker den Hersteller versagender Hard- und Software wirklich in Regress genommen und das bezahlte Steuergeld zurückgeklagt.

    Dass sich Heckler und Koch weigert, finde ich übrigens absolut verständlich, das G36 wurde nicht als Dauerfeuer-Maschinengewehr, sondern als leichtes Sturmgewehr mit Schwerpunkt auf Zielgenauigkeit bestellt.

  62. #70 Babieca (20. Jan 2016 15:55)

    Übrigens sehr interessant: Albig hat vor ein paar Tagen bekanntgegeben, daß er sich von seiner Frau getrennt hat und mit einer neuen zusammenlebt. Diese Neue ist die Werbetante Bärbel Boy. Und ihre Agentur Boy bekam 2014 von der Landesregierung Albig den Zuschlag für einen neuen SH-Landessologan, die für den unfassbar dämlichen Satz „Der echte Norden“ 90.000 Euro Steuergeld kassierte.

    Daher die Affinität zu und das Verständnis für „Ficki-Ficki?“-Talente, Albig ist auch so einer, nur nicht ganz so plump in der Ansprache.

    —————

    #61 Stefan Cel Mare (20. Jan 2016 15:46)

    Prinzipiell geb ich dir da völlig recht, allerdings hat noch kein Politiker den Hersteller versagender Hard- und Software wirklich in Regress genommen und das bezahlte Steuergeld zurückgeklagt.

    Dass sich Heckler und Koch weigert, finde ich übrigens absolut verständlich, das G36 wurde nicht als Dauerfeuer-Maschinengewehr, sondern als leichtes Sturmgewehr mit Schwerpunkt auf Zielgenauigkeit bestellt.

  63. 🙂 🙂 🙂

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/daenische-stadt-verordnet-schweinefleisch-14024760.html

    Eine Stadt in Dänemark verordnet seinen Kitas und Schulen, Schweinefleisch auf den Speiseplänen anzubieten – zur Rettung der dänischen Esskultur.

    Der Vorschlag eines Rechtspopulisten im Stadtrat entfachte den „Frikadellenkrieg“.

    .

    ❗ Pic! graphic 18+

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ministerin-fordert-mehr-milliarden-fuer-sozialen-wohnungsbau-14024764.html

    In Deutschland fehlen rund 800.000 Wohnungen, sagen manche Experten.
    Die SPD-Politikerin forderte an diesem Mittwoch, den Zuschuss des Bundes an die Länder bis zum Jahr 2020 um fünf Milliarden Euro zu erhöhen.

    Die Bundesregierung hat wegen der Flüchtlingskrise ihren Zuschuss bereits für die Jahre 2016 bis 2019 auf eine Milliarde Euro im Jahr verdoppelt.

    Hendricks will, dass der Bundes-Betrag auf zwei Milliarden Euro im Jahr erhöht und zudem ein Jahr länger bis 2020 gezahlt wird. Auch Kommunalverbände fordern, mehr Geld in den sozialen Wohnungsbau zu stecken.

    Hendricks betonte, dass dieser nicht nur für die Flüchtlinge angekurbelt werden müsse, sondern für alle in Deutschland lebenden Menschen.

    Nach ihren Worten hätten etwa 30 Prozent der Bevölkerung wegen ihres geringen Einkommens eigentlich Anspruch auf eine Sozialwohnung.
    Es stünden aber nur für acht Prozent Sozialwohnungen bereit.

    Für eine erfolgreiche Integration müsse Wohnungsbaupolitik außerdem von Stadtentwicklungspolitik begleitet werden, sagte Hendricks.

    Die Mittel für das Bundesprogramm „Soziale Stadt“ will sie deshalb auf 300 Millionen Euro im Jahr verdoppeln.

    Im Ergebnis sollen deutlich mehr Wohnungen gebaut werden als bisher.

    Hendricks rechnet mit einem Bedarf von 350.000 im Jahr; Expertenschätzungen liegen teilweise weit über 400.000. Tatsächlich wurden vergangenes Jahr rund 270.000 fertig. <<

    ………………………………..

    „Wenn nichts passiert, werden in diesem Jahr deutlich mehr als zwei Millionen Flüchtlinge kommen.“ Weil

    🙂 🙂

    DAS ist mehr als HH! 🙂

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg

    Hamburg ist mit 1,76 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, die drittgrößte im deutschen Sprachraum sowie die achtgrößte in der Europäischen Union und dabei die größte, die nicht Hauptstadt eines Staates ist.

    Ende 2013 hatten 550.000 Einwohner einen Migrationshintergrund (melderechtlich registrierte Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit und zugleich ausländischer Herkunft), dies sind ca. 31 Prozent aller Einwohner Hamburgs.

    [9] Die Zahl an Ausländern (melderechtlich registrierte Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit) bezifferte sich Ende 2012 auf 238.000 Einwohner.

    Ende 2012 wurden 197.000 Personen eingebürgert und 78.000 waren Aussiedler.

    Der Ausländeranteil betrug Ende 2013 13,2 Prozent.[9]
    Vertreten waren 183 Staatsangehörigkeiten. <<

    Deutschland schafft sich ab.

    Have a nice day.

  64. #25 Templer…,

    Oh Nein!

    Nicht aus dem Land jagen, sondern an die nächste Laterne, mit ihrem Dicken!

  65. #5 P. Erle

    Gibt es im Autohandel sicher für ganz kleines Geld, und das kann sich jeder Pilot selber kaufen.

    Zu Beginn der GPS-Ära haben deutsche Tornado-Besatzungen auch selbstbeschaffte GPS-Empfänger im Cockpit angebracht und mangels geeigneter Pistolenholster haben wir 2001 im Kosovo die P8 mit Kabelbindern am Oberschenkel befestigt. Sah angesichts der gut ausgestatteten Verbündeten aus weit weniger finanzstarken Ländern nicht lustig aus… Wie witzelte man einst über den Vtg-Minister Wörner: „Der Mensch steht bei mir im Mittelpunkt – deswegen steht er auch immer im Weg!“

  66. Ist es nicht so, dass uns die Weiber-Lobby seit über 30 Jahren das bessere „Matriarchat“

    als Geschäftsmodell verkauft.

    Bei diesen „Vorzeigedamen“, siehe Merkel, Flintenuschi, Kraft, Schwesig, Hendriks, Künast, Roth, etc., kommen mir erhebliche Zweifel.

    Seit Ende des WK2 steckte Deutschland nie tiefer im Sumpf als in diesen Tagen.

    Das Matriarchat ist ein Versagensmodell und hat keine Zukunft!

  67. die stinkende ISIS könnte man problemlos
    mit den alten stukas der wehrmacht oder
    billigen mig 21 jagen, wozu tornados,
    würde einer die munition sponsern, ich
    hätte ruck zuck 50 freiwillige für den
    einsatz, die brauchen weniger spritt und
    ich bin sicher das sponsoren sich reisen
    würden….

  68. Wen wunderet überhaupt noch irgend etwas bei uns?
    Die Schönwetter-Armee mit Namen Bundesweer ist doch für die Betreuung der Invasoren zuständig, da braucht man Nachts keine Tornados und wenn die Kindertagesstätten eben wichtiger sind als das Kriegsgerät, dann kommt eben nur Schwachsinn raus. Wenn man schaut welche Kompetenz die Verteidigungsministerin in Sachen Militär hat und welche Qualifikation für diesen Job, dann kann man meinen, dass auch der Pfördner vom Finanzamt zum Chefarzt einer Klinik berufen werden kann. Was zum Teufel denken eigentlich Politiker was sie befähigt? Es reicht eben nicht immer „nur so zu tun“! Null Fachkompetenz, da kkann eben auch nur ein Null-Ergebnis erwartet werden, oder können wir das Auto auch beim Bäcker reparieren lassen und zum Essen beim Bodenleger vorbei schauen?
    Der Fisch fängt bekanntlich immer vom Kopf an zu stinken und wenn eine Person mit Sicherheit keine Ahnung hat, dann kann auch niemand erwarten, dass diese richtig entscheidet.
    Die Politiker denken eben nicht wie normale Menschen, den Politiker können grundsätzlich alles (aber schlecht) und haben vom allem Ahnung (mehr Glauben als Wissen), es reicht einfach sehr gut lügen zu können und es bewahrheitet sich meist sehr schnell „wer alles kann, der kann in Wirklich NICHTS richtig“!

  69. #60 Marie-Belen (20. Jan 2016 15:45)

    OT OT OT OT

    „Die Idee gewinnt immer mehr an Bedeutung,2 meint die SPD

    Sollen alle Refutschies bald wählen dürfen????????
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Dürfen wir dann in Marokko, Afrika, Türkei und sonstwo auch wählen?

    Die haben gelinde gesagt den Ars§§ offen – sorry normalerweise ist so nicht meine Redensart, aber mir reicht’s, und zwar gewaltig.
    MERKEL MUSS WEG
    DIE REGIERUNG MUSS WEG
    WIDERSTAND JETZT
    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA

  70. mein Kommentar dazu Bundeswehr???? Turnschuharmee ? Trachtentruppe?, wenn die NVA am Freitag 16:00 zum Sturm angetreten wäre hätten wir spätestens Montag Mittag in Paris Eis gegessen
    Viele Grüße, ehemals RA7 Zeithain Takt Kennzeichen 131

  71. #55 Ottonormalines (20. Jan 2016 15:42) #49 Schlafschaf im Alptraum (20. Jan 2016 15:34)
    Ick setz‘ 20 €, dass sie als nächste Bundesmurksel installiert wird!
    Wer hält dagegen?
    Ich!
    Im Dunstkreis der Alt-Kanzlerin in spe suhlt sich auffällig oft und laut Klöckners Julia!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn die Zonenwachtel endlich entsorgt ist kommt so schnell kein weibliches Wesen mehr in leitende Funktionen!

    Wetten dass?

    oamal neidappt glangt!

  72. Wenn wir ein Rechtsstaat wären, dann wären fast alle Politiker schon längst im Knast oder hätten sich selbst erledigt.
    Aber es scheint als stehen wir alle kurz vor’m großen Crash.

  73. #46 Zornerei (20. Jan 2016 15:27)
    #54 Walkuere (20. Jan 2016 15:42)
    #66 Woolloomooloo (20. Jan 2016 15:51)

    Einverstanden
    alle nach Bayern

  74. Die Tornado-Piloten machen bei Nachteinsätzen das Licht aus, damit sie nicht gesehen werden können.
    Da liegt es Nahe, zugewanderte Neger als Piloten einzusetzen.
    Perfekter geht die Tarnung nicht!

  75. Ich halte das für eine zienlich dümmliche Irreführung.

    Die meinen halt, der ISlamist sei so dumm, drauf reinzufallen.

  76. Was funzt bei der Bundeswehr eigentlich ?

    Tornados bringen es nicht.

    Gewehr bringt es nicht.

    Marine-Hubschrauber bringen es nicht.

    Truppentransporter bringen es nicht.

    Die Verteidigungsminister bringen es nicht.

    …………

    Die Bunzel-Truppe gehört bei der Verwertungsgesellschaft weggeschrottet.

  77. MEINER MEINUNG NACH HILFT GEGEN DAS ALLES NUR NOCH DIREKT DIE ARBEIT NIEDERLEGEN !!
    ALLE !!!

    alles andere dauert zu lange !

  78. Lange, bevor die Schildbürger durch ihre Dummheit berühmt wurden, waren sie sehr fleißig und klug. So fleißig und klug, dass von überall Leute nach Schilda kamen, um sich Rat zu holen. Sogar aus fernen Ländern kamen Boten[4] von Kaisern und Königen. Sie wollten, dass ein kluger Mann aus Schilda zu ihnen kommt, und ihnen hilft. So gingen immer mehr Schildbürger ins Ausland.
    Aber in Schilda wurde es immer schlechter. Da die Männer nicht da waren, mussten die Frauen alles tun. Sie mussten Samen auf dem Feld ausstreuen und später die Früchte ernten, die Kinder unterrichten, die Häuser reparieren und alles andere tun, was sonst die Männer getan hatten. Und deshalb ging alles kaputt und die Kinder wurden frech[5] und blieben dumm.
    https://www.derweg.org/personen/werke/schildbuerger1/

  79. #80 nicht die mama

    Holt unsere Soldaten heim, schickt Syrer und Iraker, sind ja schließlich deren Länder.

    So blöd sind die auch wieder nicht: Die geschätzt 500.000 jungen Männer aus Syrien und Irak (ca. die Bw zu ihrer personell stärksten Zeit) husten uns einen, denn anstatt hier von unserem dämlichen Staat für Nichtstun fürstlich entlohnt und umfassend gepampert zu werden, müssten die ja in ihren Heimatländern für lau eine gefährliche Befreiungsarbeit leisten. Nein, da hört aber der Spaß auf, das lassen die doch auch vom fremden Vollversorgerstaat erledigen.

  80. #60 Marie-Belen (20. Jan 2016 15:45)

    „Die Idee gewinnt immer mehr an Bedeutung“, meint die SPD

    ————

    Eine meiner Hauptängste seit Sommer. Liegt ganz in der Machtlogik der SPD – die machen das immer so. Jemand nannte es mal Blitzeinbürgerung. Kann man aber wieder und wieder erklären, versteht fast niemand, tut ja nicht weh.

  81. #95 Dummer Arbeiter

    wenn die NVA am Freitag 16:00 zum Sturm angetreten wäre…

    …dann wäre der Sturm spätestens eine Stunde später an all den Aldis und Lidls entlang der innerdeutschen Grenze zum Halten gekommen!
    So oder so ähnlich haben wir noch in den 1980er Jahren in der Bw darüber gewitzelt. 😉

  82. Armutszeugnis !

    Bereits vor über 70 Jahren ist die Royal Air Force über hunderte von Kilometern Luftangriffe auf Deutschland geflogen und wir kriegen das mit unserer heutigen Technik nicht gebacken….

    Erbärmlich !!!!

  83. Sollten jemals deutsche Bodentruppen zum Einsatz kommen, empfehle ich Flinten-Uschi dringend den Einsatz der „Wildecker Herzbuben“ – da nimmt jeder Gegner Reißaus!

    Mehr hätte sie sowieso nicht zur Verfügung.

  84. #60 Marie Belen
    Dass die SPD offenbar nur VolidiotInnen in ihren Reihen hat, deren Horizont höchstens bis zur Stirn reicht, wird an solchen ‚feuchten Träumen‘ klar: Die gehen in ihrer Dämlichkeit davon aus, dass alle Invasoren aus lauter Dankbarkeit SPD oder Grün wählen. Natürlich husten die ‚Schutzsuchenden denen was und gründen eine eigene Moslem-Partei. Das war’s dann für euch, ihr rotgrünen Naivlinge.

  85. Alternative:
    Da die IS-Schlächter eine panische Angst davor haben, von einer Frau erschossen zu werden (denn dann kämen sie nicht in ihren heißgeliebten Islam-Himmel mit den 72 Jungfrauen)- warum bittet man nicht Kim-Jong un von Nord-Korea um militärische Hilfe???

    Nord-Korea hat mehr als 300.000 Frauen unter Waffen und die wären in Syrien unbesiegbar, kein Moslem würde sich ihnen aus besagter Furcht entgegenstellen.

    In der Flüchtlingsfrage verhandeln wir doch auch mit Erdogan – auf einen Diktator mehr oder weniger kommt’s doch nicht an.

  86. #99 eule 54

    Das geht aber auch so:

    BLÖD Bremen von heute:

    “ …Khaldoun Bakkour (25) aus Syrien….Hier will ich bleiben, eine Piloten-Ausbildung machen.“

    So ein bullshit: vom Esel auf Starfighter? Uschi sagt bestimmt Jaaaa!

    Noch vor 18 Uhr 1. K-Eimer voll auaa..

  87. Soweit ich weiss,besitzen die IS-Terroristen die funktionsfähigen deutschen Waffen.Vielleicht sollte die Regierung dort mal anfragen und eine Bestellung aufnehmen.

  88. OT Fahndungsaufruf der Polizei

    Übergriffe in Hamburg Silvester 2015 – Nach diesen Sex-Tätern fahndet die Polizei

    Mit diesen Fotos sucht die Hamburger Polizei zwei Tatverdächtige. Sie sollen eine 18-jährige Frau in der Silvesternacht sexuell genötigt haben. Insgesamt liegen rund 200 Strafanzeigen vor.

    https://www.youtube.com/watch?v=Cj6-MFGSr48

  89. Das Tornados keine Aufklärungsflüge in der Nacht fliegen können (wegen angeblich zu heller Cockpibeleuchtung), ist doch der größte Nonsense denn ich jemals gehört habe.
    Glaubt ihr das wirklich???

  90. #107 Daimyo

    Bereits vor über 70 Jahren ist die Royal Air Force über hunderte von Kilometern Luftangriffe auf Deutschland geflogen und wir kriegen das mit unserer heutigen Technik nicht gebacken….
    Erbärmlich !!!!

    Als die Luftwaffe in Ost-Timor Unterstützung leistete, benötigte damals unser Kampfzonentransporter C-160 Transall 7 (in Worten: sieben) Tage für die Verlegung von D nach SO-Asien.

  91. #50 Heisenberg73

    Das ist die moderne Kriegsführung:

    Stufe 1: Klammheimlich, über Jahre (Jahrzehnte) subtil und unbemerkt den Gegner fortlaufend von innen schwächen. Hardware im A…, Denkweise mittels Genderwahn verändern
    Stufe 2: Die Truppen mit MiHi-Anwärtern untergraben
    Stufe 3: U-Boot einführen
    Stufe 4: Totale Unterwerfung der Ungläubigen=Krieg gewonnen

    Wir sind gerade m.E. bei Stufe 3….

    In dieser Zeit hätten die berittenen Polen von 1939 das ganze Murkelland problemlos innerhalb von 24 Std. eingenommen….

  92. Das arme, unschuldige Opfer tut mir sehr Leid. Mein Beileid für die Angehörige.
    Was sagen unsere gewählte Volksvertreter über die Geschichte? Fühlen sie sich nicht ein bisschen Mitschuld, wenn sie diese wilde Creaturen (Ficklinge) frei in den Städten laufen lassen?

  93. #114 Eulenspieglein (20. Jan 2016 17:39)
    Das Tornados keine Aufklärungsflüge in der Nacht fliegen können (wegen angeblich zu heller Cockpibeleuchtung), ist doch der größte Nonsense denn ich jemals gehört habe.
    Glaubt ihr das wirklich???
    ++++
    Doch, dass glaube ich.
    Die Cockpitanzeige wird auf der Glasscheibe vor dem Pilot projiziert.
    Bei Dunkelheit wird der Pilot etwas geblendet, wenn die Anzeige nicht gedimmt wird und er sieht dann weniger.
    Kannst Du in etwa auch nachvollziehen, wenn Du im Auto die Innenbeleuchtung während der Fahrt bei Dunkelheit einschaltest.

  94. #46 Zornerei (20. Jan 2016 15:27)

    #6 hansdampf (20. Jan 2016 14:45)

    Da nehm ich Dich ebenfalls beim Wort!

    Für mich bitte ein Pils und ein Wurstsalat mit Paprika und Gürkchen und Weißbrot.

    Wo muss ich dann hinfahren?

  95. #27 PSI

    Schon in den Schulen werden die Naturwissenschaften immer mehr zurückgedrängt. Ersatzweise gibt es aber jede Menge Sozialkunde!

    Das hat in SPD-regierten Ländern allerdings eine lange Tradition: In den 1970er Jahren wohnten wir in Niedersachsen. Schon damals wurde einmal pro Woche von der Schule ein „Aktionstag“ veranstaltet, an der die Schüler wie kleine Nichtsnutze planlos durch die Stadt liefen.
    Ich kenne einen Fall, bei dem eine Familie mit zwei Söhnen (Gymnasiasten) aus Bayern nach Köln umzog. In Bayern schafften die Jungs die jeweiligen Klassenziele so eben. In NRW war dann jeder der Beiden in jeweils ihrer Klasse der Klassenbeste…
    Man könnte rotgrüne Schulpolitik auch als die frühe Vorbereitung zur Generierung rotgrüner Wähler zusammenfassen. Vorbereitung auf die spätere Berufsausbildung? Fehlanzeige!

  96. @ #6 hansdampf

    Ich komm auch rüber zu Euch – falls man mich über die Grenze läßt und nicht gleich als Rapefugee in einen Bus nach Berlin stopft…
    🙂

  97. Laß doch die Fachleute aus Muselland ran,nur Könner und Kenner,
    Unser Tägliches Irrenhaus läßt grüssen.
    Tja Ursula wichtig ist
    DIE FRISUR SITZT !!!

  98. #96 ffmwest
    Ich glaube, dass Klöckner noch bis auf ‚Muttis‘ Versetzung in den Ruhestand in Paraguay Rücksicht nehmen muss, damit sie nicht noch von ihr in letzter Minute ausgemerzt wird.
    Es sei denn, in der CDU findet nach den nächsten LTW eine richtige Revolution mit Merkels Ausmusterung statt.
    Dass wackere Merkel-Kritiker gewaltigen Rückhalt an der Basis erhalten können, sieht man an den Wahlkreisergebnissen von K.-P. Willsch aus Hessen.

  99. Und ich dachte, sie hätten bei der Produktion dieser Flieger die Scheinwerfer vergessen. Dabei sind sie modernisiert, erstaunlich.

    Mit der Bundeswehr ist wirklich kein Staat mehr zu machen, dies allerdings der Flintenuschi allein in die Schuhe zu schieben, ist schlichtweg falsch und zu einfach. Zu Tode gespart wurde dieser Verein schon von ihren Vorgängern, und das waren allesamt Männer. Also am Unverständnis von Frauen für Armeen, Waffen etc. kann es also nicht liegen.

    Dass die Bundeswehr allerdings die Kacke der Flüchtlinge wegräumt oder ähnliches, ist mehr als lächerlich und erniedrigend. Aber vielleicht nutzen sie die Wickeltische für die Flüchtlingskinder, um schon mal zu üben. Das hat diese Frau zu verantworten.

  100. #60 Marie-Belen (20. Jan 2016 15:45)
    Zitat Sollen alle Refutschies bald wählen dürfen????????
    Landtag will Wahlrecht für alle Ausländer einführen Zitat Ende

    Das ist das Mittel zur Machterhaltung. Denn die Flüchtlinge werden die wählen, die sie reingeholt haben und die anderen Ausländer, die, die sie in Ruhe lassen. Die mit deutschen Pässen und halbseidenen Vorhaben in diesem Lande wählen doch auch SPD und Grüne. Ist doch logisch, weil die die Ausländer ganz in Ruhe lassen.

    Ist schon mal in anderer Form vorgekommen. Die Bundestagswahl 1994 hat Helmut Kohl knapp gewonnen.
    Den Ausschlag gaben (das wurde aber nie von den neutralen nicht lügenden Medien erwähnt) die Stimmen der Deutsch-Russen.
    Wer hat uns reingeholt ? Helmut Kohl ! Den wählen wir.

    Teuer erkaufte Stimmen. Denn diesen Spätaussiedlern schenkte Helmut Kohl volle Renten ohne ein einziges Beitragsjahr. Plus ein wenig Eingliederungsgeld und zinsgünstige Hausdarlehen. Die Hausdarlehen liefen so günstig unter der Massgabe „Wenn die schon immer hier gewesen wären, hätten die ja auch Häuser sowie die anderen Deutschen“.

    Nun ja, Schuld hatte auch da die Politik. Warum sollten die neuen Deutschen nein zu Renten von 3000 bis über 4000 Mark nein sagen ?

  101. Man sollte das ganze Trauerspiel mit unserer Bundeswehr mal aus einer anderen Perspektive betrachten.
    Wenn eine feindliche Macht sich das Ziel gesetzt hätte innerhalb von 35 Jahren die gesamte Bundeswehr komplett verteidigungsuntauglich zu machen dann hätte sie das doch garantiert nicht besser hingekriegt als diese ganzen unfähigen Nullen an Verteidigungsministern nach Manfred Wörner ! Oder sehe ich das falsch ?

  102. Mann Ist dieses Land schon verblödet..
    Oder sind deren Fachkräfte mehr auf Facebook unterwegs, anstatt in ihrem Job?!
    Ab in den nächsten Autoshop, oder Baumarkt, dort eingetönte Folien gekauft, dazu eine Rolle Tesa und ab damit auf die Instrumente! Einsteigen Schubhebel nach vorne und die ISIS Bückbeter zu ihren 72 Jungfrauen befördern

  103. Mensch Ursula. Nimmt Dich Dein syrischer Reiter so in Beschlag, das Du Deine Aufgabe als Verteidigungsministerin so vernachlässigst?
    Also: Kümmer Du Dich um das Militär (dafür wirst Du ja auch bezahlt) und überlass das Reiten auf dem Syrer Deinen Kindern. Dann klappt das auch mit den Tornados.

  104. Dass die Armaturenbeleuchtung nachts blendet, stellt man bei der deutschen Luftwaffe des Jahres 2016 wann fest? Im Kampfeinsatz.

  105. Die Bundeswehr, bei uns degradiert zu Brotschmierern für Invasoren der dritten Welt.

    Während sich deutsche Soldaten im Kriegsgebiet befinden und ihren Kopf hinhalten lassen sich kräftige junge Männer aus diesen Kriegsländern bei uns gemütlich kostenlos rundum versorgen.

    Das wäre der Gedanke, der mir als Soldat ständig durch den Kopf gehen würde.

  106. Wenn es nach Idioten wie den Grünen ginge, würde die Luftwaffe mit Heißluftballons ausgerüstet und würde rosa Wattebeulchen abwerfen…..

  107. Was erwartet man von dieser Quotenministerin. Ausser verbalen Ergüssen kann sie nichts bieten.

  108. Diese Regierung bricht nicht nur fortwährend nationales und internationales Recht, sondern ist im großen Umfange auch unfähig, die sich selbst gestellten Aufgaben zu bewältigen. Das wiederum zeugt von Größenwahn, und Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Im Falle der so genannten „Verteidigungsministerin“ wäre zumindest so viel zu sagen, daß diese Dame, die nun bereits das dritte Amt in Folge verschlissen hat, in jedem halbwegs vernünftigen Wirtschaftsunternehmen bereits nach ein paar Stunden vor die Türe gesetzt worden wäre.

  109. #123 Eminenz (20. Jan 2016 18:21)

    also die Grenzen sind auf keine Kontrolle ausser Du bist Deutscher dann auf das Datum der Einweghandschuhe achten da werden die mächtig sauer die Polizei

    kannst auch Spielzeug mitbringen so ein Bauchweggürtel zum Beispiel

  110. #121 Watschel (20. Jan 2016 18:09)
    schliess Dich an

    Du bekommst was du bestellt aber nicht weinen wenn dann doch nicht das richtige dabei ist

    Ohh mir fällt auf fast so wie bei unseren Neubürgern
    was für eine Ähnlichkeit

  111. #102 lfroggi (20. Jan 2016 16:56)

    „MEINER MEINUNG NACH HILFT GEGEN DAS ALLES NUR NOCH DIREKT DIE ARBEIT NIEDERLEGEN !!
    ALLE !!!

    alles andere dauert zu lange !“

    GENAU SO!

    Und vorneweg die feigen Beamten, die wir bezahlen!

    Dieses dumme Staatspack!!!

  112. Eine ungediente Ministerin, die einer Armee vorsteht, ist nur eins der
    Regierungsmitglieder, die an der Spitze von Resorts stehen, von denen diese keine Ahnung haben – kein Studium, keine Berufsausbildung, keine Berufserfahrung, kein …. gar nichts.

  113. Vielleicht kann ihr persönlicher Vorzeige-Flüchtling ihr ja einen IT-Spezialisten in seiner Heimat empfehlen.

    Kann er leider nicht,
    die sind doch alle Gynäkologen.

  114. Nach Marinehubschraubern, die nicht über Wasser eingesetzt werden können und Sturmgewehren mit Präzisionsproblemen glänzt das verteidigungslose Ministerium Ursula von der Leyens (Foto) nun mit Kampfflugzeugen, die nur tagsüber geflogen werden können,…

    Wozu braucht Schlepper-Uschi überhaupt Flugzeuge?
    Hexen können doch auf einem Besenstiel fliegen.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/6162444/mit-dem-besenstiel-ins-manoever.html
    Mit dem Besenstiel ins Manöver

  115. #140 pragmatikerin (20. Jan 2016 21:20)

    So isses ! Aber nicht nur bei der BW, auch bei der Polizei die selben Mißstände. Polizeipräsidenten, die von Polizeiarbeit NULL Ahnung haben, von der Realität ganz abgesehen. Meistens nur juristische Fachidioten, von Menschenführung keinen Schimmer. Warum solls da bei der Truppe anders aussehen ? Da wäre so ein altgedienter General wohl der Richtige, aber wahrscheinlich das falsche Parteibuch oder ganz einfach: Nach vielen Jahren Dienst einfach die Schn…. voll vom erlebten Irrsinn. Von der jetzigen „Technik“ ganz zu schweigen.

  116. #10 Carl Weldle (20. Jan 2016 14:48)

    Also, mein VW Golf Baujahr 2007 hat neben dem Lichtschalter so ein Rädchen,…
    __________

    Mein Auto (Baujahr 1958) hat das auch, aber im Schalter integriert (Zug/Drehschalter) serienmässig sogar und funktioniert, wie auch sonst alles, wie neu:)

  117. Na, da helfen die Deutschen ja den französischen Freunden mit Fotos vom Tage. Nachts schlafen die IS-Leute sowieso und bewegen sich nicht. Die Tornados sollen nur aufpassen, dass sie nicht mit einer von den vielen Aufklärungsdrohnen der Amerikaner und Russen zusammenstoßen.
    Und die Franzosen? Denen ist vermutlich aufgefallen, dass neben ihrem Museum-Flugzeugträger eine deutsche Fregatte herschippert. Die sind die ganze Zeit am Beten, dass bei den Deutschen nicht jemand an einen falschen Knopf kommt, weil er nachts von dem grellen Licht der neuen Elektronik geblendet wird und einen Anti-Schiffs-Flugkörper auf dem Flugzeugträger abfeuert …

  118. Sorry Bundeswehr, aber ihr macht euch zurzeit nur noch lächerlich.
    Auch mit dem Marineeinsatz im Mittelmeer: Dabei von „Rettung Schiffbrüchiger“ zu sprechen ist Verlogenheit hoch drei. Lügenpressemitteilung der BW.
    Fremdschäm….

  119. #32 schweinsleber; Der nächste Laternenmast wär deutlich billiger.

    #49 Schlafschaf im Alptraum; Peter Prinzip: Jeder Mensch wird so lange befördert, bis er seine Stufe der Unfähigkeit erreicht hat. Das ist ja eigentlch momentan der Fall. Aber in der Politik ist ja alles möglich.

    #82 lfroggi; Viel zu wenig, vielleicht nicht ganz mal Pi, aber viel fehlt nicht. Meines Wissen 250.000 + nochmal etwa dasselbe an steuerfreien Leistungen, wie kostenfreies Büro, mit ner handvoll Mitarbeiter und sicher noch etliches andere, was ich vergessen habe. ein König, der idealerweise auch noch Patriot ist, käm uns langfristig billiger. Sieht man ja in England, wieviele kommen da jedes Jahr um nur mal einen Blick aufs Königsschloss zu werfen oer als Highlight sogar mal aus 100 Meter die Kutsche zu erblicken. Und wieviele kommen dagegen zur Villa Hammerschmidt.

    #111 stokrotka; Ja, genau, so ne Pilotenausbildung kostet ja auch nur nen minimalen 6stelligen Beitrag, den der … sicher in der Portokasse mitschleppt. Einer meiner Kollegen wollte bei der BW mitm Hubschrauber rumfliegen. Keine Chance, da reicht schon ein
    geflickter Zahn oder 0,25Dioptrien Fehlsichtigkeit und man ist raus. Zweifelhaft, dass auch nur einer der vorgeblichen Syrer solche gesindheitlichen Voraussetzungen hat.

    #114 Eulenspieglein; Das ist so absurd, also muss es wahr sein, weil kein noch so begabter
    Münchhausen sich sowas ausdenken könnte.

    #122 HKS; Kenn ich umgekehrt. Mein Vater war in Ndb Volksschullehrer. Der hatte gelegentlich mal zuagroaste, aus Berlin, die waren dort Einser Schüler. In Bayern kamen die erstmal in die Realschule, weil sie dort absolut nix konnten wurden die nach kurzer Zeit zur Hauptschule geschickt. Und selbst dort waren die bloss unter ferner liefen zu finden.

    #126 buntstift; Diese Laienminsisterin ist einfach die falsche Person aufm falschen Posten.
    Ich habs nie verstanden wie jemand, der nicht mal gedient hat, „Kriegs“minister werden kann, wie damals der Selbstverteidungsminister und Gräfinneneroberer. Klar, auch ein altgedienter Kämpfer hat Bereiche, von denen er keinerlei Ahnung hat, Ein Infanterist wird von Fliegern wahrscheinlich ebensoviel Ahnung haben, wie jeder andere von uns. Aber es gibt doch ganz bestimmt genügend Testflieger. Wenn man den verschiedenen Fernsehberichten glauben mag ,wird jeder Airbus, jede Boeing vor der Auslieferung, auch nach nem Facelift einem umfangreichen Testprogramm unterworfen, bei dem auch wirklich jede Funktion tags wie nachts ausprobiert werden.
    Warum wird das beim Militär, wo im Zweifel mehrere 1000 Menschenleben in Gefahr sind, nicht gemacht. Und tendenziell sind die Preise die vom Militär für dieselben Teile, die auch jeder privat nutzen könnte, gewaltig höher.

  120. Hier der Hilferuf eines wirklich süssen und aufrechten Mädchens wegen der Invasion:
    Das Video war heute am 21.1.2016 den ganzen Tag bei facebook online gestellt. Es bekam 250000 Clicks und circa 95 Prozent fanden es einfach Spitze ! Jetzt ist es bei facebook gelöscht worden. Bei youtube wurde es auch schon einmal gelöscht. Dann wieder online gestellt.
    Hier eine mittlerweile wieder online gestellte Kopie von Herrm Doderer. Sind wirklich schon soweit das ein normaler Hilferuf eines jungen Mädchens bei facebook und auch bei youtube einfach so gelöscht werden darf ? Hier eine Kopie
    https://www.youtube.com/watch?v=1Jedccw-gio

  121. ein kluger Schachzug.
    Wahrscheinlich haben sich die deutschen Soldaten geweigert, nachts in Syrien zu fliegen.
    Dort operieren mehrere Staaten und am Boden unzählige Terrormilizen, die alle versorgt werden müssen…

    Zum Glück hält sich Deutschland da raus!
    Ein Abschuss wäre katastrophal und würde Deutschland schwer in Bedrängnis (Kriegsgefahr) bringen.

    Hinzu kommt, dass Russlans sich offenbar auf einen Einmarsch der Türkei in Syrien vorbereitet.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/20/russland-bereitet-sich-auf-militaerische-eskalation-durch-tuerkei-vor/

    Die Kurden könnten diese Chance nutzen, einen Staat auszurufen und den offenen Krieg mit der Türkei zu suchen, unterstützt vom Irak, Russland und Armenien (wo Russland Stützpunkte hat).

    Gerüchte, dass die Türkei balkanisiert (Vorbild Yugoslawien) werden soll gibt es schon lange….
    Auch Israel kann an einer größenwahnsinnigen Türkei kein Interesse haben….

    Eine Invasion der Türken in Syrien oder Massaker an Kurden könnten der Casus Belli dafür sein, die Türkei zu zerlegen…

  122. @AlterSchwabe

    Wenn es keinen russischen Herrscher Putin gäbe, dann vielleicht – aber es gibt einen russischen Herrscher Putin: http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20160117/307158514/berlin-minderjaehrige-vergewaltigt-polizei-tatenlos.html#ixzz3xVcW4jNa Wenn dieser also mit den VSA keine Partie Tauroggen um den deutschen Rumpfstaat spielt, so will ich eine Woche lang keinen Met mehr aus den Schädel von erschlagenen Feinden trinken! Indes kann man mich hier höchstens für den 10jährigen Krieg begeistern, weil wir von der Panzertruppe dann doch nur die Jahre des Kampfes zu zählen pflegen.

  123. Vielleicht sollte sich die eine oder andere entlaufene Adelige Untersützung bei den Bürgerwehren holen!

  124. Die Quotenministerin ist in ihrem Job etwa soviel überfordert wie ich, wenn ich Einsteins Realitätstheorie erklären müsste. Die fettesten Posten in der Politik bekommen die hinterhältigsten Strippenzieher, mit Fähigkeiten haben diese Typen absolut nichts am Hut.

  125. Cockpitbeleuchtung zu hell?
    Das hatte ich im Auto auch mal..

    …habe dann aber unten links am Amaturenbrett dieses Drehrädchen gefunden..
    ..jetzt geht`s wieder 😉

    Bitte an die Phantom Piloten weitersagen!

  126. #92 mike hammer (20. Jan 2016 16:33)

    …mit den alten stukas der wehrmacht oder
    billigen mig 21 jagen, …

    hihi deine Beiträge sind herrlich und treffen zu.
    Zum G36 hab ich auch so eine Meinung:
    Wer rotzt schon 500 Schuß auf einmal raus, oder im Burstfire?
    Keiner. Normale Taktik war schon immer die, dass die Flanken Feuerschutz geben und ein Stoßtrupp rück vor. Danach sichert dieser und die Flanke rückt nach. Im weiten offenen Gelände funktioniert das natürlich nicht so einfach. Dort holt man Luft- oder Artillerieunterstützung und rückt erst vor wenn der Fein flattend down ist.
    Wer also soll die Muni so rausrotzen, dass der Lauf glüht.
    Außerdem ist das G36 ein Kurzdistanzwaffe (und nur bedingt Nahkampfwaffe) In diesen Fällen traue ich mir zu, ohne das Gewehr genau zu kennen, mehrere Wirkschüsse auf ein Ziel abzugeben. Und sind Fernschüsse nötig, hat H&K auch was im Portfolio

    #110 Hastalapizza (20. Jan 2016 17:20)
    Alternative:
    … Angst davor haben, von einer Frau erschossen zu werden (denn dann kämen sie nicht in … Islam-Himmel …)-

    In den Medien war doch mal die Rede von einer jordanischen Pilotin, die mit einer F16 (glaube ich?) die Wüste säubert. Gibts die noch? und wieviele kill signs hat die an der Maschine?

    #114 Eulenspieglein (20. Jan 2016 17:39)

    Das Tornados keine … (wegen angeblich zu heller Cockpibeleuchtung), ist doch der größte Nonsense denn ich jemals gehört habe.
    Glaubt ihr das wirklich???

    Hab ich auch Bedenken. Nachts fliegt man wohl nach Instrumenten, also passt das Auge sich an deren Helligkeit an. Draussen ist ohne Nachtsichgeräte eh nichts zu sehen. Außerdem läuft eh die Kamera und filmt alles zur späteren Auswertung. Bekämpft wird dann später mit RICHTIGEN Flugzeugen.
    Es kann schon zu Überreizungen und Übermüdungen durch zu helle Panel-Beleuchtung kommen. Aber wie schon gesagt, früher hatte man ein simples Potentiometer zur Regelung oder man besorgt sich Blendschutzfolie. Und kommt man da nicht ran, gehen immer noch teilbelichtete Filmabschnitte von der Rolle.
    Man, in jedem McGyver-Film sieht man wie es geht aber der ist ja Amerikaner

  127. Mein Gott was haben diese Polit-Dilettanten aus unserer Bundeswehr gemacht. Gewehre die nicht treffen, Marine-Hubschrauber die vor sich hin rosten, zig Miliarden versenkt für eine Drohne die nicht fliegen kann. Mit dieser unzureichenden Ausrüstung werden unsere Jungs in den Krieg geschickt.
    Ich könnte kotzen. Dieses Dreckspack von Politiker, die für diese Miesere verantwortlich sind, werden nicht einmal zur Rechenschaft gezogen. Unsere Jungs sterben sinnlos für solche korrupte Verbreche die sich noch die Taschen vollstopfen.

Comments are closed.