vatikanDer Islam krankt nach wie vor am fehlenden Gottesbeweis. Im Unterschied zu Überlieferungen von den Taten Jesus sind von Mohammed keinerlei Wunder beschrieben worden. Das „Wunder“ müssen die Islamanhänger selbst vollbringen. Laut Wirrkopf Mohammed sollen Medinas beste Kämpfer in der islamischen Endzeit in Syrien „die Römer“ besiegen (Hadith 6924 in Sahih-Muslim, Band 41, Kap. 41). Die besten aller Krieger treffen in der Ebene von al-A’maq oder in Dabiq (genauer wollte sich der Pseudoprophet nicht festlegen) auf „die Römer“, die gerade unterwegs sind, Gefangene zu befreien.

Mohammed sagte voraus, dass sich ein Drittel der besten aller islamischen Krieger vor „den Römern“ verpieseln würde, was Allah ihnen niemals vergeben würde. Ein anderes Drittel würde durch die Hand der Römer sterben und zu exzellenten Märtyrern werden. Das letzte Drittel sei siegreich, sei vom Jüngsten Gericht verschont und werde Konstantinopel erobern.

Um in der sogenannten Friedensreligion™ ins Paradies zu kommen, muss man also zur Waffe greifen. So viel haben Mohammeds Nachfolger bereits verstanden. Sie sind in Syrien eingefallen, sie sind bis an die Zähne bewaffnet, sie haben Tausende Frauen als Sexsklavinnen gefangengenommen. Nun warten sie dort auf „die Römer“. Da „die Römer“ keine Bodentruppen entsenden, sondern aus der Luft angreifen, verlegt der IS das Schlachtfeld kurzerhand nach Rom. Dazu versammeln sich Mohammeds Schreckenshorden im Failed State Libyen.

Die FAZ berichtet:

[…] „Wie man im Westen überlebt. Ein Handbuch für Mudschahedin.“ Es war nicht die erste und nicht die letzte Gebrauchsanweisung für Dschihadisten, wie sie sich für den großen Krieg in Europa rüsten sollen. […] Als Ziel beschreibt das Handbuch die Eroberung von Rom. Bereits die erste Ausgabe des Online-Magazins „Dabiq“ im Juli 2014 zeigte auf der Titelseite den Vatikan. Die Eroberung des Vatikans solle also den „Sieg über die Ungläubigen“ festschreiben. Denn dem Propheten des Islams schreiben die Ideologen des IS den Ausspruch zu, dass das Jüngste Gericht mit einer Schlacht der Muslime gegen die „Armee Roms“ in Dabiq nahe Aleppo und dem „Sturz Roms“ eingeleitet werde. […] Die Krieger des IS stehen bei Aleppo für die große Schlacht bereit, sollte „Rom“, also der Westen, Bodentruppen nach Syrien entsenden.

In den Vordergrund scheint für den IS nun indes zunehmend Europa zu rücken, das sie in ein Schlachtfeld verwandeln wollen. Aus der Not, dass sie sich als Folge der westlichen Luftangriffe aus ihrer ersten Hauptstadt Raqqa haben zurückziehen müssen, machten sie eine „Tugend“ und verlegten einen Teil ihrer Führung nach Libyen, von wo aus der Angriff auf Rom erfolgen soll. […] Von Libyen aus sind es jeweils nur wenige hundert Kilometer nach Italien und Griechenland. Von hier sollte das beginnen, was der IS als die „Eroberung Europas“ verkündet. Dabei könnten sie sich unter Flüchtlinge mischen, die mit Booten nach Europa flüchten. Andererseits kann der IS bereits in Europa auf mutmaßlich mehrere tausend Schläfer zurückgreifen. Sie stellten auch die Attentäter der Pariser Terrornacht im November, die eine der am gründlichsten geplanten Terroranschläge in Europa war. […]

karte

Wichtigste Verbündete des IS in Europa ist Schlepperkönigin Angela Merkel, auf deren Geheiß sämtliche Gesetze zum Schutz vor illegaler Einwanderung außer Kraft gesetzt wurden. Deutschland eignet sich nicht nur hervorragend zum illegalen Einwandern, sondern auch zum Untertauchen. Es sollen sich bereits mehr Untergetauchte in Deutschland aufhalten als unser Militär Soldaten hat. Der IS rät seinen Leuten allerdings von einem Abtauchen ab und empfiehlt stattdessen die Inanspruchnahme des Sozialsystems:

Die anonymen Autoren des Handbuchs raten ihren Kämpfern, in Europa nicht durch ihr Äußeres aufzufallen, sondern sich möglichst wie Europäer zu kleiden. So sollen die Männer, um sich nicht verdächtig zu machen, keine Bärte tragen, und die Frauen sollen sich nicht in einem schwarzen Hidschab kleiden. Sonst, heißt es in dem Buch, würden sie an Flughäfen durchsucht und bekämen auch keine Arbeit, wo sie doch in Kraftwerken und Behörden arbeiten sollen. Um sich zu finanzieren, empfiehlt das Buch, alle Sozialleistungen in Anspruch zu nehmen sowie Betrug mit Kreditkarten und bei dem Internetbezahldienst Paypal zu begehen. Die Autoren geben Empfehlungen, wie künftige Attentäter im Internet keine Spuren hinterlassen, wie sie sich körperlich fit halten – durch Joggen und das Hinauf- und Hinunterrennen von Treppen – und wie sich indirekt an Waffen trainieren.

Durch Terror-Attacken sollen die Europäer in Angst und Schrecken versetzt werden und sich in ihren Ländern nicht mehr sicher fühlen. Sie sollen so lange gegen Moslems aufgestachelt werden, bis sich die Moslems in Europa „notgedrungen“ dem IS anschließen. IS-Anschlüsse islamischer Gruppen werden per Video im Internet bekannt gemacht:

In einem Video verbrennen französische Staatsbürger ihre Pässe und erklären dem Westen den Krieg, da er „den Islam und Muhammad entehrt“ habe. In einem anderen Video in russischer Sprache sagen bärtige junge Männer, die vorgaben, für das „IS-Wilayat Kaukasus“ zu sprechen, jedes Mittel sei recht, selbst die Vergiftung von Wasser. Auch heißt es dort: „Der Kreml wird uns gehören, eure Frauen werden unsere Huren, eure Kinder unsere Sklaven.“ Der Sprecher des IS, Abu Muhammad al Adnani, hatte bereits im September 2014 dazu aufgerufen, als Reaktion auf die Bildung der internationalen Anti-IS-Koalition Zivilisten aus den beteiligten Ländern zu töten, „gleichgültig wie – mit einer Bombe, einer Kugel, einem Messer, einem Auto, einem Stein oder einem Tritt in den Bauch, wo immer ihr die Kreuzzügler in ihren Heimatländern findet“. Jeder werde belohnt, der „einen Tropfen Blut eines Kreuzzüglers“ vergieße, sagte Adnani. „Denn im Angesicht Allahs sind wir Feinde.“ […]

Damit die islamische Eroberung unseres Kontinents auch garantiert gelingt, hält Mudschahedin-Mutti Merkel auch weiterhin tapfer an der Politik der offenen Grenzen und Sozialsysteme fest. So dürfen wir auch 2016 mit einem ungebrochenen Eindringen asylfordernder Invasorenmassen rechnen, darunter frisch rasierte Fachkräfte, die es dank der Integrationsindustrie schnell in Schaltzentralen unserer Infrastruktur schaffen.

Der Säulenheiligen Merkel ist ein Platz in Allahs Paradies so gut wie sicher…

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

124 KOMMENTARE

  1. Zur Thema : Frauen an Silvester sexuell belästigt.

    Die EXPRESS dazu :

    „Ein Beamter verriet EXPRESS, dass es sich bei den Tätern um eine Gruppe junger Nordafrikaner handelt, die in der Vergangenheit bereits durch Taschendiebstähle und Drogenhandel in der Nähe des Hauptbahnhofs aufgefallen sind.

    In sozialen Netzwerken hatten zuletzt Äußerungen die Runde gemacht, dass es sich bei den Tätern um Flüchtlinge gehandelt haben soll. Dies sei definitiv nicht der Fall, so der Beamte gegenüber EXPRESS.

    http://www.express.de/koeln/silvester-sexuelle-uebergriffe-am-koelner-hbf–was-wir-bisher-ueber-die-taeter-wissen-23251756

  2. „Als Ziel beschreibt das Handbuch die Eroberung von Rom.“

    …könnt IHR haben! Ich bin Katholik aber ich brauche weder den unfähigen Pope noch seinen schwulen Hofstaat…

    Die katholische Kirche (in Deutschland) verrät die Katholiken… es wird mir eine FREUDE sein die Folgen des 2. Vatikanischen Konzils zu erleben…)))

  3. Hier noch ein Zitat aus dem FAZ-Artikel:

    In der islamischen Welt kursiert seit einiger Zeit der Satz, Muslime seien zweimal nach Europa aufgebrochen: im achten Jahrhundert, um Europa zu erobern, und in der Gegenwart, um vor dem Islam zu fliehen. Um diesem positiven Bild vom Land der „ungläubigen Christen“ entgegenzusteuern, hat der IS in einer jüngsten Ausgabe seines Online-Magazins „Dabiq“ die Devise ausgegeben, die „Grauzonen zu beseitigen“, in denen die Muslime und der Westen friedlich koexistierten. Durch Terror solle in Europa eine Atmosphäre der Furcht und des Schreckens mit dem Ziel erzeugt werden, dass rechtspopulistische Parteien und Bewegungen Auftrieb erhielten und den Muslimen keine andere Wahl mehr bliebe, als sich dem IS anzuschließen. So sei die „Teilung der Welt voranzutreiben“.

    Auf mich wirkt das von der FAZ vorgestellte Buch wie eine islamische Version von „Mein Kampf“. Auch interessant ist der von mir hervorgehobene Teil in dem Ausschnitt. Allerdings glaube ich nicht, das die IS-Leute so strategisch weitsichtig planen, dass sie auf rechte Parteien als unfreiwillige Helfer setzen. Aber ich kann mir vorstellen, dass unsere Politiker diese Inhalte kennen und deswegen mit aller Gewalt Pegida und die AfD bekämpfen. Womit sie aber zeigen, dass sie die Denkweise der Moslems auch nicht annähernd verstanden haben.

  4. 600 Jahre nachdem Jesus Christus gelebt hat, hat sich Satan entschieden auch ein Buch auf die Welt zu werfen!

    Deutschland wurde nur noch nicht angegriffen weil alle hier Sosialgeld bekommen, das ist der einzige Grund.

    Wuerden alle Illegalen morgen einen Aufstand machen, waere Germoney morgen schon am Ende, niemand kann diesen Heerscharen mehr Herr werden. Doischeland ist verloren, das ist jetzt schon amtlich!
    Darum kriechen naemlich auch alle POlitiker der Islamern hinten rein, weil sie genau wissen dass sie schon verloren haben. Die Marionette Doischeland wurde vom Besitzer Washington kaputtgemacht!

  5. Wie ist es zu verstehen, dass man einen Kinderschänder und Massenmörder (Antichrist Mohammed) ehrt.
    Wann wird diese wahnsinnige Sekte endlich in Deutschland verboten und alle ihre Unterstützer über IS-Enklaven abgelassen. Sollen die doch sehen, wie toll der IS und der ISLAM ist!!!!!
    Heute erklärte mir ein Juwelier, der aus Syrien kommt und Christ ist, dass zum ersten Mal seit über 1000 Jahren die Gebiete des IS zur christenfreien Zone gehört. Er war sehr besorgt!
    Wann stehen wir endlich richtig gegen den Wahnsinn auf???
    IMAM Gauck und die irre Merkel müssen endlich weg. Bis 2017 hat sich Deutschland abgeschafft!!!!

  6. #7 Freiheit1821

    Wie willst du eine Sekte verbieten, die bereits vielleicht 10 Millionen Anhänger in Deutschland hat? Das gäbe totsicher einen blutigen Bürgerkrieg – den aber nicht wir gewinnen werden.

  7. #7 Freiheit1821 (02. Jan 2016 20:43)
    […]
    Wann stehen wir endlich richtig gegen den Wahnsinn auf???
    […]

    Erst dann wenn das Staatswesen soweit degeneriert und erodiert ist, dass es nur noch auf dem Papier existiert und Anarchie sowie Gesetzlosigkeit Einzug gehalten haben. In der jetzigen Situation kann dieser Staat mit demokratischen und politischen Mitteln nicht mehr reformiert werden.

  8. Genau so ist es.

    Offenbarungsquellen einer Religion sind immer entweder ein Buch oder ein Vorbild.

    Beide haben die Aufgabe den Menschen im Diesseits bereits zu zeigen, wie es im Jenseits aussieht.

    Der Koran und das Leben des „Propheten“ sind voller Gewalt und Terror gegen Andersdenkende.

    Die Kernfrage ist also: Sind Gewalt und Terror des Koran und des „Propheten“ geeignet, den Menschenzu Lebzeiten Gott näher zu bringen?

    Die Antwort, die jeder, der mindestens zwei Gehirnzellen besitzt lautet natürlich: NEIN!

    Daher ist der Koran und der „Prophet“ auch keine Religionsstifter, sondern ein Lügenbuch bzw. ein Falschprophet.

    Diese Gedanken stammen nicht von mir, sondern von Martin Luther höchstpersönlich aus dessen „Confutatio Alcorani“ http://www.amazon.de/Ricoldus-Montecrucis-Confutatio-Alcorani-Verlegung/dp/3893751777 . Daß die Evangelischen Bischöfe das Gegenteil verbreiten zeigt nur deren moralische Verkommenheit!

    Der Schluß aus Luthers Argumentation ist völlig eindeutig: Der Islam ist keine Religion, so lange er sich auf den Koran und den „Propheten“ stützt, sondern das Gegenteil von göttlich, also teuflisch und daher ein Kult von Teufelsanbetern…

    Leider hat „unsere“ Herrscherclique sich entschlossen, diese 500 Jahre alte Erkenntnis zu vergessen, um ein paar Geschäfte mit Luthers „Teufelsanbetern“ mehr machen zu können. Den Preis werden die Bürger dieses Landes zahlen, während die Krämer die Gewinne einstreichen.

  9. Na, na … dass die Djihadisten Millionen von Deutschen töten werden ist nun wirklich eklatanter Unfug. Was soll denn so ein Gewäsch ? das macht uns unglaubwürdig und zieht eine ernste Sache ins Lächerliche.
    Das wirkliche Problem ist doch, dass die Masse an Muselmanen in kürze politisch relevant wird und ihre Rechte einfordert. Und da wir ein Rechtsstaat sind, haben wir dem wenig engegenzusetzen. Wenn politische Ämter, Polizei und Militär ersteinmal auf diese Weise unterwandert sind, wird es ein leichtes sein, Deutschland zu unterwerfen. Dazu braucht man keine Millionen von Toten.
    Man kann also nur auf den Sturz der Regierung hinwirken und dann ein neues Deutschland mit glasklaren Regeln in unserem Sinne errichten. Dazu bedarf es eines starken Willens und einer harten Hand. Worauf warten wir eigentlich noch ? nun gut … vielleicht müssen erst ein paar Hundert Mitbürger sterben, bevor die Zeit reif ist. Aber der Tag ist nicht mehr fern.

  10. Und dazu passend der alte Spiegel-Artikel aus 2005. Läuft doch alles nach Plan:

    12.08.2005
    Terrorismus: Al-Qaidas Agenda 2020
    […]
    *So soll es in der fünften Phase, zwischen 2013 und 2016, gelingen, einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein Kalifat. Der Einfluss des Westens in der islamischen Welt werde dann bereits massiv zurückgegangen sein, sagen die Qaida-Ideologen voraus, auch Israel werde derart geschwächt sein, dass Gegenwehr nicht gefürchtet werden müsse. Der islamische Staat werde eine neue Weltordnung hervorbringen, rechnen sich die Qaida-Planer aus.

    *Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die „totale Konfrontation“ vor, schließt Hussein aus dem, was ihm zugetragen wurde. Unmittelbar nach Ausrufung des Kalifats werde die „islamische Armee“ die von Osama Bin Laden oft vorhergesagte „Schlacht zwischen Glauben und Unglauben“ anzetteln.

    *Schließlich soll die siebte Phase folgen, die mit „endgültiger Sieg“ beschrieben wird. Die Qaida-Strategen gehen, so Hussein, davon aus, dass das Kalifat Bestand haben wird – weil die restliche Welt angesichts der Kampfbereitschaft von „anderthalb Milliarden Muslimen“ klein beigeben werde. Im Jahr 2020 soll auch diese Phase abgeschlossen sein, wobei der Krieg nicht länger als zwei Jahre dauern soll.
    {…]

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.html

  11. Erneut ist es in Hamburg zu mehreren gewaltsamen Auseinandersetzungen in Erstaufnahmeeinrichtungen gekommen – in einem Fall schlugen und traten mehrere Flüchtlinge auf Diensthunde der Polizei ein.

    In Hamburg ist es am Dienstag zu mehreren Schlägereien unter Flüchtlingen gekommen. Am Nachmittag prügelten sich 30 bis 40 Iraker und Syrer in der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung in der Schlachthofstraße im Stadtteil Harburg. Die Polizei rückte mit 25 Streifenwagen an. Mit Pfefferspray schafften die Beamten es, die streitenden Gruppen zu trennen. 15 Personen kamen in Gewahrsam, nach Feststellung der Personalien kehrten sie in ihre Unterkünfte zurück. Drei leicht verletzte Bewohner mussten im Krankenhaus behandelt werden.

    Später versammelten sich 53 Eritreer auf der Fahrbahn vor der Erstaufnahmeeinrichtung Dratelnstraße (Wilhelmsburg) und blockierten die Durchfahrt – die Polizei vermutet Unzufriedenheit der Bewohner mit der Dauer ihres Aufenthaltes in der Erstaufnahmeeinrichtung als Grund dafür. Weitere etwa 30 Personen standen rhythmisch klatschend auf dem Fußweg.
    Die Polizei wies die Protestler in englischer Sprache und mithilfe eines Dolmetschers in eritreischer Sprache an, die Straße zu räumen. Doch daraufhin formierte sich die Gruppe in Angriffshaltung dicht geschlossen vor den Einsatzkräften, die mit 20 Streifenwagen angerückt waren.

    http://m.welt.de/regionales/hamburg/article148424527/Fluechtlinge-schlagen-auf-Polizeihunde-ein.html

  12. Kulturbereicherung in Brüssel

    Muslimische „Jugendliche“ schieben Fahrzeug in eine U-Bahn-Station am Silvesterabend in Brüssel und lassen es die Treppe runterstürzen (Video)

    https://www.youtube.com/watch?v=i4PPmP-Udh0

    Muslime sprengen Weihnachtsbaum in die Luft am Clemenceauplatz am Silvesterabend in Brüssel, brüllen „Allahu Akbar!“ (Video)

    http://www.thegatewaypundit.com/2016/01/brussels-new-year-2016-disgruntled-youths-torch-804-cars-push-car-into-subway-blow-up-christmas-tree/

  13. #6 hoppsala (02. Jan 2016 20:41)
    Deutschland wurde nur noch nicht angegriffen weil alle hier Sozialgeld bekommen, das ist der einzige Grund.

    Wuerden alle Illegalen morgen einen Aufstand machen, waere Germoney morgen schon am Ende, niemand kann diesen Heerscharen mehr Herr werden. Doischeland ist verloren, das ist jetzt schon amtlich!

    Der „Aufstand“ der sogenannten „Flüchtlinge™“ wird in der Tat kommen, sobald die Sozialkassen keine Komfortzone mehr bieten können; ob die (durch Agitatoren von NGO’s) wohlorganisiert auf die Straße gehen, in paramilitärischer Form oder sich spontan zusammenfinden und dann noch weitergehen als in der Silvesternacht in Köln bleibt abzuwarten.

  14. ‚… dass sich ein Drittel der besten aller islamischen Krieger vor „den Römern“ verpieseln würde, was Allah ihnen niemals vergeben würde. …‘

    Allah’s Paragraph 8:15 ‚O ye who believe! when ye meet the Unbelievers in hostile array, never turn your backs to them.‘

    Zeige niemals deinen Rücken zu den UNgläubigen

  15. Ein syrisch-muslimischer Flüchtling, der mit vier Frauen verheiratet ist und das Polygamie verbot umgehen möchte, erklärt den deutschen Behörden: diese sind nicht meine Ehefrauen, sondern meine Freundinnen: https://www.youtube.com/watch?v=2tjY_T3ZYA4

    Na dann ist ja alles im Lot. Die vier Surenhuren bekommen Hartz IV, werden niemals etwas lernen oder arbeiten sondern dem eingewanderten syrischen Atomphysiker zu Diensten sein, abgenickt vom deutschen Behördenidioten.

    Es ist noch mehr möglich für Muslime. „Ich kann nicht arbeiten gehen, ich muss fünfmal täglich beten.“ Ein Terror-Verdächtiger Moslem bekam mit dieser Aussage tatsächlich die Wohnung finanziert! vom Essener Jobcenter:
    https://www.youtube.com/watch?v=yrVUQcEzU0Y

    Und genau deshalb werden wir Widerstand gegen diese kranke Politik leisten die dies ermöglicht.

    Lasst alle unsere Jobs kündigen und dann auf Arbeit verzichten weil wir beten müssen. Es gibt Geld vom Job Center.

  16. Den Link für das Video hatte ich heute schon zu „Türkei erpresst EU“ reingestellt.
    Pass aber auch dazu, also nochmals, einfach mal ansehen:
    Armageddon im Nahen Osten: ab ca. Minute 10 kommt die Türkei ins Spiel
    wer aber die Zeit hat, sollte sich dieses Video ganz ansehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Q8mZAyIElOc

    dieses Video zeigt wie sich dieser Mensch – ich will seinen Namen nicht nennen -über alles und jeden erhebt…er setzt sich Gott gleich und unsere „Regierung“ verneigt sich vor diesem „falschen Götzen“ und übergibt ihm „Gaben“, die zu unserer Zerstörung beitragen bzw. noch beschleunigen. Was für eine Schande für diese Politiker vor allem für die, die ein „C“ in ihrem Namen tragen. Pfui Teufel.

  17. #14 Proleteus (02. Jan 2016 20:56)
    ich bin verwirrt, die FAZ ist doch Lügenpresse, wie kann die als quelle dienen

    Ich gehe davon aus, dass wir langsam auf Kommendes vorbereitet werden sollen.

  18. #10 KDL (02. Jan 2016 20:51)

    #7 Freiheit1821

    Wie willst du eine Sekte verbieten, die bereits vielleicht 10 Millionen Anhänger in Deutschland hat? Das gäbe totsicher einen blutigen Bürgerkrieg – den aber nicht wir gewinnen werden.

    —————————————————–
    Das würde ICH riskieren. Lieber ein Ende mit Schrecken (wäre in ein paar Monaten entschieden), als Schrecken ohne Ende (zieht sich über Jahrhunderte).

  19. Wer mit Saudi Arabien und Erdogan („Moscheen sind unsere Kasernen“ (c) ) gegen den IS kämpft, ist nicht ganz dicht im Kopf.

    Da muss ich sofort an den Teufel und Beelzebub denken.

    Und warum schon wieder der neue Begriff für diese alten Wahhabiten, die allen bekannt sind? Der IS ist kein neues Problem.

    Der Westen kämpft nicht gegen die Ideologie, sondern gegen irgendwelche Namen. Und wird verlieren.

  20. Sie unterhalten uns wieder prächtig, die Drittweltler. Angst macht mir das Ganze nicht mehr, ich bin innerlich darauf eingestellt dass es täglich krachen könnte. Das deutsche Volk befindet sich in einer erbärmlichen Opferrolle, wir sind wirklich verraten und verkauft.

  21. THORIN. S der Troll, hält schon das Köpfchen schief, damit sich das Resthirn sammelt um einen klugen Kommentar zu schreiben, was er als ORGASMUSERSATZ braucht.
    Ihm geht es ähnlich wie IM ERIKA, die Trollin
    in der Reichskanzlei.
    Diese KANZLETTE und ihre HASSRAUTE müssen weg!!!

  22. Wenn der Dschihad bald in Deutschland ausbrechen wird, ist klar im Vorteil, wer über Waffen mit nicht zu kleinem Kaliber und großer Kadenz verfügt!
    Außerdem ist es sicherlich vorteilhaft, sich rechtzeitig gegen zugewanderte Dschihad-Islamisten zu organisieren!
    Unsere Sicherheitskräfte sind vermutlich im Falle eines islamischen Dschihads in Deutschland völlig überfordert und hoffnungslos unterbesetzt!
    Wohl dem, der gedient hat und mit Waffen gut umgehen kann! 🙂

  23. … Ein anderes Drittel würde durch die Hand der Römer sterben und zu exzellenten Märtyrern werden.

    Bukhari Book of Jihad hadith 72-73 ‚… except a Mujahid who wishes to return to the world so that he may be martyred ten times because of the dignity he receives (from Allah). [Würde/Achtung er erhält von Allah]“ ‚

  24. OT/oder auch nicht:

    Merkels Politik:

    Da die FdJ-Hexe – gelerntermaßen – nichts auf Verfassung und Gesetze gibt: Die Stasi-Erika wird auch entgegen geltender Gesetze, also entgegen der Demokratie, die Analphabeten-Afghanen/Syrer/Marokkaner/Albaner/Pakistani zum „richtigen Wählen anleiten“! Sprich, das SED-Monster wird, in Einklang mit dem Internazi Gabriel, 2017 ihre importierten Wähler „anleiten“

    Steht auf, Deutsche, steht auf, Europäer!
    Merkel, Gabriel, Kretschmann gehören zur Rechenschaft gezogen!

  25. Für meine Geschmack viel zu viel Gejammere hier.
    Warum Angst haben vor den muselmanischen Massen ? das sind größtenteils Analphabeten, die einem archaischen Glaubenssystem angehören. Und Kriege gewinnt man heute weder mit dem Messer, noch mit alten Kalashnikovs. Die Intelligenz, das Geld, die Netzwerke und das Know How sind auf unserer Seite. Wir müssen sie aber auch einsetzen. Jetzt. Dann wird der Spuk rasch vorbei sein und die Muselmanen in langen Reihen in Richtung Rakka abmarschieren. In eine glückliche Zukunft in ihrem gelobten Land. Also kein Gejammere … organisiert euch !

  26. #1 Big Joe (02. Jan 2016 20:34)
    keine F-linge, nur eine Gruppe junger Maenner aus Nordafrika?
    Und was machen die so in Koeln und wie kamen die dahin? Ausserdem polizeibekannt und laufen frei in Koeln herum?

  27. #29 SV (02. Jan 2016 21:13)
    Gebetspausen: Welche Rechte haben Muslime in deutschen Firmen?
    http://wp.me/p6QyDM-289
    ++++
    Wenn die linksgrünen Chaotenparteien hoffentlich bald abgewählt sind, geht die Anzahl der Muslime in Deutschland gegen „0“!
    Dann ist die Frage nach deren Rechte in deutschen Firmen überflüssig!

  28. Welche Wunder soll Jesus denn vollbracht haben? Alle Religionen sind erfundene Märchen. Es gibt keinen Gott!

  29. #35 JensPloesser (02. Jan 2016 21:19)
    Welche Wunder soll Jesus denn vollbracht haben? Alle Religionen sind erfundene Märchen. Es gibt keinen Gott!
    ++++
    Jesus soll z. B. auf dem Wasser gelaufen sein!
    Aber nur, weil er nicht schwimmen konnte!

  30. #5 fluechtling.net (02. Jan 2016 20:40)

    Und hier ist das Motiv von Mutti Schleuserin

    Merkel regiert für Syrien um UN-Generalsekretärin zu werden?! Dann ist Merkel nicht verrückt geworden sondern ihre Flüchtlingspolitik eine rationale Karriereplanung…

    So ist es. Und es gibt ja auch ein Vorbild.

    Sheev Palpatine, auch bekannt unter seinem Sith-Namen Darth Sidious, war Senator des Planeten Naboo, Oberster Kanzler der Galaktischen Republik und später Imperator des Galaktischen Imperiums. Sein unaufhaltsamer Aufstieg zur Macht, die damit verbundene Zerschlagung der Galaktischen Republik und die Auflösung des Jedi-Ordens führte die Galaxis in eine jahrzehntelange Dunkelheit. Tatsächlich profitierte Palpatine von politischen Umwälzungen, die er selbst inszenierte.
    http://jedipedia.wikia.com/wiki/Sheev_Palpatine

    Könnte man fast wortwörtlich umschreiben, z.B….

    Angela Merkel, auch bekannt unter ihrem Stasi-Namen IM Erika, war FDJ-Funktionärin für Agitation und Propaganda, Kanzlerin der deutschen Republik und später Generalsekräterin der US/IS-dominierten UN. Ihr unaufhaltsamer Aufstieg zur Macht, die damit verbundene Zerschlagung der deutschen Republik und die Auflösung jeglicher Abkommen, Gesetze und Regeln führte Europa in eine jahrzehntelange Dunkelheit. Tatsächlich profitierte Merkel von politischen Umwälzungen, die er selbst inszenierte.

    Und jetzt mal ehrlich, die sieht inzwischen doch auch aus wie die Zwillingsschwester von Palpatine…

  31. „Der Islam krankt nach wie vor am fehlenden Gottesbeweis. Im Unterschied zu Überlieferungen von den Taten Jesus sind von Mohammed keinerlei Wunder beschrieben worden. Das „Wunder“ müssen die Islamanhänger selbst vollbringen.“

    Das ist natürkich Quatsch in dem ansonsten guten Artikel. Mohammed ist nicht Gott und muss keine Wunder vollbringen; der Gott der Mohammedaner ist Allah.

  32. ihr kennt doch mittlerweile alle den Koran !
    Oder ?
    Dann ist es auch ein guter Vorteil.
    Nur, dann hört mal bitte auf solchen Miste hier immer zu schreiben, ihr böhhhsen Verschwörungstheoretiker.
    Ist ja schlimm geworden, überall Nahziehs !

  33. …ja alles was hier abgeht war geplant..
    Staatsfeindin Nr. 1 – Mutti- rennt-
    https://www.youtube.com/watch?v=Qbzv7rWUvCI
    bei Minute 1/33 wird Mutti als „Nazikuh“ äh- Kuh Nazi beschimpft, …..ei sowas aber auch, da ist es doch eigentlich verständlich , dass wir, das Volk von „Mutti “ durch deren Vasallen als Nazis tituliert werden. Wie heißt es so schön? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

    Weiter bei Minute 3/00 bis 3/40 hier kommt Mutti mit der Erklärung der Marktwirtschaft….
    Ideen muss man haben, es muss Menschen geben, die denken sich was aus , was sie produzieren, verkaufen wollen oder eine Dienstleistung anbieten und dann müssen sie Menschen finden, die wollen das kaufen……und die sind interessiert an dieser Dienstleistung……. und das muss zusammen passen dieses schlauen Idee…..dass der andere auch sein Produkt will.

    Tja, da haben wir es ja, die Idee der Menscheninvasion in unser Land war geboren, scheinbar geplant, unsere Willkommenskultur hatte die Gründe, wir wollen unsere Dienstleistungen anbieten: wie z.B. das Plündern unserer Sozial-und Krankenkassen, Umstrukturierung der Bevölkerung usw. es sind ja auch so viele neue Arbeitsplätze entstanden, nicht zu vergessen, die Wirtschaft wurde mächtig angekurbelt, die Asylindustrie floriert….. was wollen wir denn, Danke sollten wir sagen an unsere Mutti, die unsere einst heile Welt so sehr bereichert hat, dass wir sie bald nicht wieder erkennen werden.

  34. #15 Od1n; Ich stimme Ihnen zu 100% zu. Sollten es die sprenggläubigen Surensöhne wirklich versuchen, wird sie die Wut der wahren Deutschen schneller zu ihren Jungfrauen befördern, als sie jäh für möglich halten.

  35. Das ist doch alles Unsinn. Mutter aller Jihadisten sagt doch ständig, es gäbe hier keine Islamisierung.
    Ich vermute, die hirnbefreite Ex-FDJ-Propagandistin weiß nicht einmal, was Islam ist.
    Sie soll in der Hölle schmoren: Mohammed wartet schon…

  36. Und bitte lasst diesen symbolistischen „Antichristen“ – Quatsch hier raus.
    Das ist unser nicht würdig – lasst diesen Aberglauben den Musels und denkt modern.
    Die Inteligenz wird siegen … nicht der Aberglaube …
    Wichtig ist jetzt erstmal, bei den kommenden Landtagswahlen ein deutliches Zeichen zu setzen.
    Dazu ist Überzeugungsarbeit nötig … das ist unsere Aufgabe. Also informiert euch, klärt auf und lasst diesen esoterischen Unsinn bleiben. Damit macht ihr die Bewegung unglaubwürdig !

  37. #32 fiskegrateng (02. Jan 2016 21:18)

    keine F-linge, nur eine Gruppe junger Maenner aus Nordafrika?
    Und was machen die so in Koeln und wie kamen die dahin? Ausserdem polizeibekannt und laufen frei in Koeln herum?

    Die ergänzen vorzüglich das Bild Kölns als hässlichste Stadt Deutschlands.

  38. #37 ujott (02. Jan 2016 21:28)

    lorbas,
    das war am DIENSTAG
    jetzt haben wir Samstag.

    Verjährt!?

    Brilon: Papierkorb brannte

    „In der Notunterkunft ist es am 22.12. gegen 23:15 Uhr zu einem kleinen Feuer gekommen. Die informierte Feuerwehr fand in einer der Toilettenräume einen Papierkorb aus Metall, in dem einige Papierhandtücher brannten. Die Flammen konnten sehr schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Dem Sicherheitsdienst war der Geruch des schwelenden Papiers aufgefallen, woraufhin die Rettungskräfte informiert wurden. Bei dem Vorfall ist es nicht zu einem Gebäudeschaden gekommen. Der Sachschaden liegt im Bereich von wenigen Euro. Die Bewohner waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Ein Brandermittler hat den Brandort bereits untersucht. Demnach muss davon ausgegangen werden, dass in dem Toilettenraum geraucht worden ist und die Zigarettenkippe nicht vollständig gelöscht in dem Papierkorb landete. Ein anderer Hintergrund des Brandes kann nach bisherigem Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden. Der Zugang zu der Notunterkunft ist nur nach vorheriger Kontrolle möglich.“

    http://www.hsk-aktuell.de/brilon-papierkorb-in-fluechtlingsunterkunft-brannte-20151224.html

    Mögliche Einordnungen:

    1.) „In China ist ein Sack Reis umgekippt.“

    2.) „Brandanschlag gegen Flüchtlingsheim.“

  39. schmunzel……ich habe keine Angst vor irgendwelchen Kämpfen.Wir haben Nachbarn die den Islam auch nicht mögen. Die werden uns mit Sicherheit helfen.——–1683———-Wenn hier Kämpfe ausbrechen wird es viel Leid geben.Leider braucht der Deutsche das.Aber die Moslems können hier nicht gewinnen.(keine Hilfe von aussen, kein Nachschub von Waffen und Munition) Nachteil…viele Tränen, Vorteil…..endgültiger Rausschmiss aus Europa ……Lasst die Köpfe nicht hängen,unsere Nachbarn helfen uns. Habe Viele Bekannte aus unseren Nachbarstaaten……grins Die denken genauso wie wir.Wenn Kämpfe ausbrechen gehen die Moslems in Deutschland nirgendwo mehr hin.Sollte Russland mit eingreifen, gehts schneller.Passt auf euch auf, rüstet euch aus und lauft nicht allein durch unsichere Gegenden.

  40. #10 KDL (02. Jan 2016 20:51)

    #7 Freiheit1821

    Wie willst du eine Sekte verbieten, die bereits vielleicht 10 Millionen Anhänger in Deutschland hat? Das gäbe totsicher einen blutigen Bürgerkrieg – den aber nicht wir gewinnen werden.

    —–

    Wir müssen Wahhabismus verbieten. Und offen sagen, dass Saudi Arabien weder unser Partner noch Freund ist.

    Mir geht es z.B. gar nicht um Islam.

    Hier ist z.B. ein Bild von Tataren (Russland):

    http://de.sputniknews.com/german.ruvr.ru/radio_broadcast/17350884/33335567/index/

    Hier ein Bild von Kasachen (Zentralasien):

    http://www.eu-asien.de/assets/images/mosva-ne-/Erleben_Sie_Traditionelles_Leben-marked.jpg

    Was fällt auf? Die Frauen, in Nationaltrachten, haben offene Gesichter.

    Und jetzt vergleicht das mit Saudi Arabien.

    Das Problem ist doch, dass Saudi Arabien ihre Fanatiker in diese Länder schickt, die dann behaupten „Ihr seid keine richtigen Moslems. Eure Frauen kleiden sich falsch.“ etc..

    Und dann kommt der Kartoffelsack mit einem Augenschlitz für Augen – das ist dann die richtige Kleidung für Frauen.

    Wir müssen doch dafür sorgen, dass der Wahhabismusund Scharia dort bleiben, wo der Pfeffer wächst. Und nicht alternativlos zu Deutschland dazu gehören.

    Der Westen arbeiten mit Wahhabiten zusammen (Öl-Geschäfte) und das Geld, welches vom Westen kommt, wird dann von diesen Wahhabiten zur Ausbildung und Unterstützung von radikalen Islamisten genutzt.

  41. Mensch hört doch mit diesem ganzen Religionsscheiß auf!

    Christen, Muslime etc., das sind doch seit Jahrhunderten die Deppen auf dem Planeten und werden von den Herrschenden mit einem Glauben (wo dran denn?) in den Tod getrieben.

    Kommt son Musel oder auch ein Katholik um die Ecke und möchte mich wegen dem Religionsscheiß unterjochen – na dann gibts Bohnen zwischen die Augen.

  42. #34 JensPloesser (02. Jan 2016 21:19)

    Welche Wunder soll Jesus denn vollbracht haben? Alle Religionen sind erfundene Märchen. Es gibt keinen Gott!

    Es gibt viele überlieferte Wunder von Jesus!

    Sie haben davon bestimmt auch schon gehört!

    Ganz unabhängig nun, ob auch nur eines der Wunder wissenschaftlich 2.000 Jahre später belegt werden könnte, so waren alle überlieferte Wunder sehr schöne und wohlbringende Wunder, selbst heute und selbst als Märchen und gut-beflügelnd für viele Menschen, sobald sie sich nur auf Jesus als Wahrheit konzentriert haben…

    Ganz im Gegensatz zu Mohammed…

    Das sollte selbst ein Atheist anerkennen!!!

    An Jesus selbst findest auch du nichts Böses!!!

    Und selbst wenn es nur ein Märchen sein sollte, wo ist dann dein Problem mit Gott?

    Oder hälst du die gottlosen Ideologien für friedlicher und menschlicher als Jesus…

  43. Zu den „Dschihad gegen Europa“ – Terroristen muss man auch unbedingt die linken „Deutschland verrecke“-ANTIFAS und Halb-ANTIFAS mitzählen!

  44. #49 BadReligion2.0 (02. Jan 2016 21:42)

    Kommt son Musel oder auch ein Katholik um die Ecke und möchte mich wegen dem Religionsscheiß unterjochen – na dann gibts Bohnen zwischen die Augen.

    Genauso humanistisch schätz ich euch bescheuerten Kampfatheisten ein…

    Erst mal blöde rumballern und dann sich wundern, warum die ganze Welt sich im Krieg befindet…

    Im Zweifel tretet ihr eh nur Christen in den Arsch und lauft vor den Muslimen verängstigt weg…

  45. Es steht außer Frage, dass das Christentum eine wesentlich reifere Religion darstellt, als der steinzeitliche Koran. Trotzdem hindert der Glaube den Menschen daran, dieses eine Leben wirklich ernst zu nehmen und ganz zu leben.
    Für viele Christen aber auch Muslime ist dieses Leben nur eine Art Generalprobe für das Eigentliche, was dann im Paradies auf uns warten soll. Damit wird man dem Leben nicht gerecht. Organisierter Glaube sollte abgelehnt werden. Glaube ist Privatsache und sollte es einen Gott geben, braucht er weder einen Stellvertreter auf Erden noch eine Organisation, die sich an ihm bereichert.
    Ganz sicherlich aber braucht er keine Anhänger, die in „seinem Namen “ Köpfe abschneiden und vergewaltigte Frauen steinigen.
    Der Islam ist eine durch und durch satanische Ideologie und sollte verboten werden.
    Ich verteile seit Langem den Koran im Bekanntenkreis. Das Entsetzen über dieses Buch ist groß, das Erwachen derjenigen, die es gelesen haben auch. Sie wissen nun, welch Geistes Kind der Islam und seine Anhänger sind. Ich kann diese Vorgehensweise nur weiterempfehlen !

  46. Den USA und deren Verbündete Türkei und Saudi-Arabien haben wir zu verdanken, dass diese Terrorbande so stark geworden ist.
    Durch Zerstörung bestehender staatlicher Strukturen durch imperialistische Kriege im Irak, Syrien und Libyen sowie finanzielle und logistische Unterstützung des IS.
    Das Schlimme daran ist, dass Deutschland in einem Bündnis mit diesen Mächten ist.
    Deshalb muss nicht nur Merkel weg, zusätzlich muss Deutschland aus der NATO austreten.

  47. OT. OT. OT.

    Für die „franzosen“ in der PI Gemeinde, ein tolles Interview mit einem Franz General.

    Es ist ein Meilenstein in der TV Geschichte.

    Zoom : Général Didier Tauzin : “ En temps de guerre, il faut un vrai chef“ (17-11-2015)

    image

    OT. OT. OT.

    Für die „franzosen“ in der PI Gemeinde, ein tolles Interview mit einem Franz General.

    Es ist ein Meilenstein in der TV Geschichte.

    https://www.youtube.com/watch?v=ijdvefrnq7Q

  48. Das heutige Europa hat Grund die mohammedanischen Eiferer zu fürchten

    Der Mohammedanismus bringt ja bekanntlich seit seiner Stiftung immer wieder Wellen von Fanatikern hervor, die die Welt gewaltsam mit dem mohammedanischen Religionsgesetz beglücken wollen. Weshalb sich die Befreiung Spaniens von den teuflischen Mauren über 700 Jahren hingezogen hat, weil sich die wackeren Spanier immer neuen Wellen von Fanatikern aus Nordafrika zu erwehren hatten. Freilich gilt auch vom mohammedanischen Glaubenseifer, was Carl von Clausewitz gesagt hat: „Alle anderen Gefühle, wieviel allgemeiner sie auch werden können, oder wieviel höher manche auch zu stehen scheinen, Vaterlandsliebe, Ideenfanatismus, Rache, Begeisterung jeder Art, sie machen den Ehrgeiz und die Ruhmbegierde nicht entbehrlich.“ Weswegen es Karl dem Hammer und Prinz Eugen schwer fiel mit ihren Recken den Sarazenen und Osmanen tüchtig aufs Haupt zu schlagen, aber das heutige Europa mit seinen kosmopolitisch-pazifistischem Wahnvorstellungen wird den Glaubenseiferern wohl kläglich erliegen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  49. Der Terror beginnt!

    Der Terror durch Ausländer an unseren dt. Frauen beginnt..

    Sie holten Menschen und es kamen Bestien!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Frauen am Hauptbahnhof sexuell belästigt –

    Beinahe Massenpanik am Dom

    So schnell kann ein fröhlicher Silvesterabend zu einem Alptraum werden: Vor dem Kölner Hauptbahnhof sind in der Neujahrsnacht offenbar etliche Frauen massiv sexuell belästigt und ausgeraubt worden. Bei der Polizei gingen mehrere Anzeigen ein.
    Unter den Opfern war auch eine Gruppe junger Mädchen aus dem oberbergischen Reichshof. Das Quintett hatte auf der Domplatte gefeiert und wollte dann mit dem Zug nach Hause fahren. „Vor dem Hauptbahnhof wurden wir von einer Gruppe von mindestens 30 Männern umringt und eingekreist“, berichtete eine 17-Jährige der Rundschau. In der „riesigen Traube“ seien ihnen nicht nur Taschen und Wertgegenstände geraubt worden, sie seien von den Männern auch hemmungslos angefasst worden. „Ich hatte Finger an allen Körperöffnungen“, schildert die junge Frau den Vorfall drastisch.

    Vor dem Kölner Hauptbahnhof sind in der Silvesternacht offenbar etliche Frauen sexuell belästigt worden. Kurz vor Mitternacht hätte es außerdem beinahe eine Massenpanik vor dem Kölner Dom gegeben.

    http://www.rundschau-online.de/koeln/unruhige-silvesternacht-in-koeln-frauen-am-hauptbahnhof-sexuell-belaestigt—beinahe-massenpanik-am-dom,15185496,33045320.html

  50. Heute kam auch wieder so ne Lobhudelung des Islam im Fernsehen. Noah Gordon (hm klingt eigentlich eher jüdisch) der Medicus. Da hat mir schon die Kurzbeschreibung im Netz gereicht.

  51. #42 0d1n

    ….ich nehme an, dass von Ihnen mein Post Nr. 22 gemeint ist, sollte dies der Fall sein, so möchte ich Sie freundlich darauf hinweisen, dass die Bibel nichts mit Esoterik zu tun hat, soviel Unterscheidungskraft sollte schon noch vorhanden sein. Außerdem habe ich explizit auf ca. Minute 10/00 hingewiesen, wo die Türkei ins Spiel kommt.
    Ich bin für den Erhalt unseres christliches Abendlandes, unserer christlichen Kultur und der Werte die dazu gehören, genau wie Herr Stürzenberger! und dazu gehört auch die Bibel.
    Ich bitte Sie höflich, wenn es möglich ist, die Bibel nicht mit dem Koran gleichzusetzen, denn das empfinde ich als Christin als respektlos. Vielen Dank.
    Übrigens setze ich bei den kommenden Wahlen ein Zeichen und habe schon viele mobilisiert
    der Afd ihre Stimme zu geben…..
    P.S….. man kann auch Christ sein, ohne einer Kirche oder Vereinigung anzugehören……

  52. #31 0d1n (02. Jan 2016 21:17)

    Für meine Geschmack viel zu viel Gejammere hier.
    Warum Angst haben vor den muselmanischen Massen ? das sind größtenteils Analphabeten, die einem archaischen Glaubenssystem angehören. Und Kriege gewinnt man heute weder mit dem Messer, noch mit alten Kalashnikovs. Die Intelligenz, das Geld, die Netzwerke und das Know How sind auf unserer Seite. ________

    das trifft nur auf einen symmetrischen krieg, nation gegen nation zu. das hochgerüstete nationen einen asymmetrischen krieg verlieren können, steht wohl ausser frage und ich würde die bundeswehr (schleuser) kasperle truppe nicht dazu zählen.

    in einem bürgerkrieg heisst es mann gegen mann. in einem häuserkampf gibt es kaum etwas besseres als eine „alte“ kalashnikov. selbst mit messern wird es da zur sache gehen.

  53. Na Gauck.. wie gefällt dir das?

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“
    Bundespräsident Joachim Gauck

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Silvester Sexuelle Übergriffe am Kölner Hbf:

    Was wir bisher über die Täter wissen

    Köln: In der Silvesternacht ist es im Bereich des Hauptbahnhofs zu mehreren sexuellen Übergriffen auf Frauen gekommen. Jetzt richtet die Kölner Polizei eine Ermittlungskommission ein.

    Ein Beamter verriet EXPRESS, dass es sich bei den Tätern um eine Gruppe junger Nordafrikaner handelt, die in der Vergangenheit bereits durch Taschendiebstähle und Drogenhandel in der Nähe des Hauptbahnhofs aufgefallen sind.  

    http://mobil.express.de/koeln/silvester-sexuelle-uebergriffe-am-koelner-hbf–was-wir-bisher-ueber-die-taeter-wissen-23251756

  54. #34 JensPloesser (02. Jan 2016 21:19)

    Welche Wunder soll Jesus denn vollbracht haben? Alle Religionen sind erfundene Märchen. Es gibt keinen Gott!

    Weißt Du, und wenn ja woher, oder glaubst Du das?
    😉

    #4 KDL (02. Jan 2016 20:39)

    Auf mich wirkt das von der FAZ vorgestellte Buch wie eine islamische Version von „Mein Kampf“.

    Bitte nur vergleichen, was man kennt!
    Ich kann jedenfalls keine Ähnlichkeiten feststellen.
    ***gelöscht***

  55. Die Autoren geben Empfehlungen, wie künftige Attentäter im Internet keine Spuren hinterlassen, wie sie sich körperlich fit halten – durch Joggen und das Hinauf- und Hinunterrennen von Treppen –

    Ich muss sagen, ich habe noch keinen der üblichen Verdächtigen joggen gesehen oder eine Treppe hinauflaufen (Runterlaufen bringt vielleicht was fürs Gleichgewichtsgefühl, aber kaum was für die Kondition und Kraft).

    Vielleicht würde es reichen, wenn unsere Sicherheitskräfte einfach alle joggenden Sprenggläubigen verhaften.

  56. Es war einmal – Die Wacht am Rhein:

    „Solang ein Tropfen Blut noch glüht,
    Noch eine Faust den Degen zieht,
    Und noch ein Arm die Büchse spannt,
    Betritt kein Feind hier deinen Strand.“

  57. @ #57 0d1n

    …. für mich als Christin ist dieses Leben keine Generalprobe, sondern die Premiere!
    Sollte ich nämlich diese nicht hinbekommen, gibt es kein Paradies. Das nur mal am Rande.
    Übrigens finde ich die es äußerst klug den Koran an die Unwissenden zu verteilen, damit diese mal der Wahrheit ins Auge sehen- lesen – können!
    Werde ich auch mal versuchen…..super Geschenkidee!

  58. #62D500

    Was bist Du denn für ein „Held“. Du möchtest ernsthaft in den Häuserkampf gegen eine muslimische Minderheit ohne Nachschubmöglichkeiten ziehen und dann auch noch verlieren ? naja … auf solche wie Dich können wir gut und gerne verzichten. Diese Art von Kampf wird es hier sowieso nicht geben … das wird viel subtiler ablaufen … wie schon zuvor beschrieben.
    Aber spinn Dich ruhig in Deine Tagträumereien rein (zu viel Ego – Shooter ??)

  59. #73 Maria Mueller

    Ich habe den Koran nicht mit der Bibel gleichgesetzt. Bitte lesen lernen !

    Unsere Christlich geprägte Kultur schätze ich im Übrigen sehr … mir gefällt auch die Person Jesus … die Geschichten, die sich um ihn ranken !
    Trotzdem möchte ich persönlich meinen Glauben ganz privat leben.

    Den Islam hingegen lehne ich strikt ab. Dafür darf kein Platz in unserem Land sein.
    Diese Lehre ist von Grund auf ungut … da kann man interpretieren, wie man möchte.
    Ich bin froh, dass diese Ideologie im IS endlich ihr wahres Wesen offenbart !

  60. @ #60 the bostonian (02. Jan 2016 21:59)

    OT. OT. OT.

    Für die „franzosen“ in der PI Gemeinde, ein tolles Interview mit einem Franz General.

    Es ist ein Meilenstein in der TV Geschichte.

    Evtl. wäre es jetzt noch sinnvoll gewesen eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch hinzu zu fügen, damit auch diejenigen die kein französisch sprechen wissen was an dem Gespräch mit dem franz. General so toll war.

  61. #67 Drohnenpilot:

    Meine Tochter und deren Freundin (beide 12) wurden auch schon von Nordafrikanern bedrängt. Zum Glück konnten sie flüchten.

    Ich hoffe, dass PI noch von diesem Vorfall in Köln berichtet.

  62. Hier ein Ausschnitt aus dem Forum des Kölner Stadt Anzeigers, was in der Silvesternacht in Köln passiert ist – und vom Stadt Anzeiger immer wieder schnell gelöscht wird: vergessen habe das ist Facebook und keine Bewerbung
    Gefällt mir · Antworten · 1 Std
    Kevin Baumann
    Kevin Baumann Hier bitte der original Post eines Freundes der immer wieder von Facebook gelöscht wurde

    Und wieder wurde der Beitrag zum Bahnhof gelöscht !!! Lieber Admin, lass den Artikel mal stehen! Anstatt immer das negative zu löschen sollte man es vielleicht mal anders angehen. Hier erneut der Post!

    um das hier

    Guten Morgen liebe Netties…

    Ich bin entsetzt was sich da gestern für Horrorszenen im Kölner Hauptbahnhof abgespielt haben.
    Weinende Frauen nach zigfachen sexuellen Übergriffen in der Menge, immer wieder Schlägereien und Polizeieinsätze, ältere Menschen die ratlos verängstigt und völlig überfordert waren, tausende betrunkene junge zumeist arabisch sprechende Männer welche die Frauen behandelten als wären sie „Freiwild“, Beleidigungen und Aggression wenn die Mädels sich denn mal trauten sich zu wehren (was allerdings wegen der Menge an Männern um sie herum nicht gezielt möglich war).

    Man wird jetzt sagen das ist alles so nicht wahr, aber ich stand Mittendrin mit meiner Freundin an der Hand, was leider nicht verhinderte dass auch ihr immer wieder unter das Kleid gefasst wurde. Sie ist immernoch völlig fertig aufgrund dieser Szenen und hat Angst irgendwann mal alleine durch soetwas hindurch zu müssen.

    Ist es das wofür ich den halben Inhalt meines Kleiderschrankes gespendet habe? Ist das das neue Köln? Ist das das neue Deutschland?

    Ich möchte weiterhin mit gutem Gewissen Menschen helfen die in Not sind, die vor Krieg fliehen, die vieles an Schmerz ertragen mussten, aber ich möchte nicht dass ich selbst Angst haben muss vor denjenigen denen man eigentlich helfen will. Und ja heute Nacht hatte auch ich Angst, Angst um meine Freundin, Angst davor dass die Situation eskaliert und ich nichts tun kann.
    Ich habe gespürt dass es entgegen der weitläufig verbreiteten Meinung eben nicht zu schaffen ist wenn sich die Einstellung derer die meinen sie könnten sich hier in einem Raum bewegen indem sie für ihr Handeln keinerlei Konsequenzen zu fürchten haben nicht schnell ändert.

    Ich habe für uns beschlossen dass Karneval in Köln dieses Jahr ohne uns stattfindet, nicht weil ich Sorgen habe dass bei den Veranstaltungen etwas passiert, sondern wegen des Spiessroutenlaufes Nachts auf dem Heimweg. Ich weiss dass das nicht der richtige Weg sein kann, aber für mich und meinen kleinen Kreis den ich beschützen möchte ist es wohl der Sicherste.
    Schade, sehr schade.

    Köln ming Stadt… was ist aus dir geworden?

    Traurige Grüße in der Hoffnung ihr hattet einen schöneren Start in 2016!

    (Ein Beitrag aus dem Kölner Nettwerk )
    Gefällt mir · Antworten · 59 Min
    Martin Hannig
    Martin Hannig Carsten Halbach – ich bemerke überall dass die Stimmung kippt – auch im extrem toleranzbesoffenen Köln . Wie sich das politisch auswirkt – keine Ahnung. Mit Lichterketten und dom licht aus Aktionen werden wir diesen Problemen nicht mehr Herr.
    Gefällt mir · Antworten · 1 · 51 Min
    Martin Hannig
    Martin Hannig Markus Schl du hast so Recht. die extremen Antifa-Refugees-Welcome-Gutmenschen sind ja inzwischen genauso schlimm und borniert wie die Rechtsradikalen. ich kann mit beiden nichts anfangen. Linke und Rechte zerstören gerade mit Merkels Hilfe unser Land und unsere Gesellschaft und Kultur – und wir schauen staunend dabei zu. Ich bin öfter abends am Hbf. unterwegs und bin echt stets froh da ungeschoren wegzukommen. Mir tun die Frauen leid die nun Opfer dieser irren Afrikaner wurden.
    Gefällt mir · Antworten · 1 · 45 Min
    Kevin Baumann
    Kevin Baumann Martin Hannig leider nicht nur Afrikaner es waren auch Syrer usw an dieser abscheulichen Aktion beteiligt
    Gefällt mir · Antworten · Gerade eben · Bearbeitet

  63. #74 0d1n (02. Jan 2016 22:32)

    #62D500

    Was bist Du denn für ein „Held“. Du möchtest ernsthaft in den Häuserkampf gegen eine muslimische Minderheit ohne Nachschubmöglichkeiten ziehen und dann auch noch verlieren ? naja … auf solche wie Dich können wir gut und gerne verzichten. Diese Art von Kampf wird es hier sowieso nicht geben … das wird viel subtiler ablaufen … wie schon zuvor beschrieben.
    Aber spinn Dich ruhig in Deine Tagträumereien rein (zu viel Ego – Shooter ??)
    ___________

    wer möchte verlieren und wer ist „wir“? und warum gleich beleidigend werden?
    wenn es so weitergeht wird es natürlich irgenwann einen krieg geben. das ist ein naturgesetz.
    ein kleines verwöhntes, gepampertes bürschchen, kann sich so etwas natürlich nicht vorstellen.
    „nachschubmöglichkeiten“ für was? um ein messer oder eine axt nachzuladen? und wo ist deine „nachschubmöglichkeit“?
    und ist dir bewusst, dass unsere kurdischen/türkischen/arabischen mitbürger schon bis an die zähne bewaffnet sind?
    „nachschubmöglichkeiten“ haben die genug. in den kofferraum eines autos passt genug mun um eine stadt auszulöschen.
    eine minderheit werden die dann auch nicht mehr sein, besonders nicht im wehrfähigen alter.

  64. #13 Robot (20:56)

    Enorme Bassline -und das Solo von Fidel Castro(?)
    bei Minute 1:31-

    Best Video-Link ever !!!

  65. „Der Islam krankt nach wie vor am fehlenden Gottesbeweis. Im Unterschied zu Überlieferungen von den Taten Jesus sind von Mohammed keinerlei Wunder beschrieben worden“
    Bei aller kulturchristlicher Liebe: Das ist Unsinn! Wer so etwas im Jahre 2016 niederschreibt, ist (nicht nur) ein religionswissenschaftlicher Analphabet. 1. Es gibt keine Beweise für das Dasein Gottes, im keiner Religion. Das hat schon Kant demonstriert. Freilich darf man an einen solchen Gott glauben, vor allem aus moralischen Gründen (argumentum ethonomicon) denn widerlegbar ist die Hypothese auch nicht…
    Die übernatürlichen Wunder Jesu sind in den Evangelien „überliefert“, die, schon ihrer Entstehungszeit wegen, alles andere als historisch zuverlässige „Dokumente“ darstellen… Also auch eine reine Glaubensfrage!

  66. Glaube an Gott!
    -Man glaubt an Gott, und Gott existiert — in diesem Fall wird man belohnt (Man hat gewonnen). -Man glaubt an Gott, und Gott existiert nicht — in diesem Fall gewinnt man nichts (verliert aber auch nichts). -Man glaubt nicht an Gott, und Gott existiert nicht — in diesem Fall gewinnt man ebenfalls nichts (verliert aber auch nichts). -Man glaubt nicht an Gott, und Gott existiert — in diesem Fall wird man bestraft (Man hat verloren). Aus dieser Analyse der Möglichkeiten folgerte Pascal, dass es besser sei, bedingungslos an Gott zu glauben.“ Blaise Pascal – Wikipedia

  67. Maria Mueller (02. Jan 2016 23:09)
    Genau! Hauptsache glauben. So geht man auf Nummer sicher!
    Verehrte Frau Müller. Wissen Sie was ich glaube? Gott, wenn es ihn gibt, vergibt besonders gerne den Zweiflern und Spöttern. Das ist schließlich sein Metier—

  68. #13 Robot (02. Jan 2016 20:56)

    *achtung versteckte kamera zeigt wie MOhammedaner das neue jahr feiern*

    https://youtu.be/48laJC8wYl4

    frohes neues“

    Servus,
    wtf?
    Was für Drogen nehmen die dafür ein?
    Sollte es ein Sketch als Hommage an Monty Python sein?

  69. Lehnt euch zurück und genießt. Dose Bier, Tüte Chips und wohnt der Religion des Friedens bei ihren gegenwärtigen internen Hass-Aktionen bei:

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-angriff-auf-saudische-botschaft-in-teheran-a-1070230.html

    Das Jahr ist keine zwei Tage alt und der Islam kocht schon jetzt über. Dazu die weinerliche Anbiederungspolitik unser Politiker. Das wird ein Jahr 2016!!! 2015 wird uns wie ein Kindergeburtstag vorkommen, bevor es Frühling ist.

  70. alessandros: „Nicht daß ich etwas von der Kontinuumshypothese, den Unvollständigkeitssätzen, der Intuitionistischen Logik und der Beweisbarkeitslogik, der Aussagen- und Modallogik von Gödel verstanden hätte, aber daß Einstein bis zu seinem Tod eine enge Freundschaft mit ihm pflegte, genügt völlig, um zu zeigen, daß der Mann offenbar etwas auf dem Kasten hatte“; so der PI-Autor 2013—„Nicht, dass ich etwas verstanden hätte“—
    Ebend (sic!) Keine Ahnung, aber das Maul aufreißen. Auch nicht besser als die 700 Idioten…Welche Beweiswucht hat gar die Freundschaft mit Einstein?
    Und was den „Beweis“ selbst anbelangt: logische Widerspruchsfreiheit einer Argumentationskette ist noch lange kein Beweis für die Existenz von irgendwas! Gute Nacht!

  71. #89 Metaspawn (02. Jan 2016 23:31)
    Lehnt euch zurück und genießt. Dose Bier, Tüte Chips und wohnt der Religion des Friedens bei ihren gegenwärtigen internen Hass-Aktionen bei:
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-angriff-auf-saudische-botschaft-in-teheran-a-1070230.html
    Das Jahr ist keine zwei Tage alt und der Islam kocht schon jetzt über. Dazu die weinerliche Anbiederungspolitik unser Politiker. Das wird ein Jahr 2016!!! 2015 wird uns wie ein Kindergeburtstag vorkommen, bevor es Frühling ist.
    ++++
    Ich will ja nicht hetzen!
    Aber das würde ich mir als Sunnit oder auch als Schiit nicht gefallen lassen! 😉

  72. Wenn ich das Gefühl hätte nur drittklassig zu sein, würde ich auch einen Dschihad anzetteln! 🙂
    Egal, gegen wen! Hauptsache Dschihad!

  73. #85 Maria Mueller (23:09)

    Ich möchte ja gern an Gott glauben -also an die Seele und an die Unsterblichkeit, stoße dabei auf Schwierigkeiten- (z.B.) Ein Kind stirbt im Schoß der Mutter, gerade im Augenblick als es seine Seele erhält. Wird es als Fötus, Knabe oder Mann auferstehen? Um -am jüngsten Tag – oder wann auch immer- aufzuerstehen -also wieder die selbe Person zu sein, die man war- muss man sein Gedächtnis vollkommen erhalten, denn nur das Gedächtnis verleiht einem Identität. Wenn man also nie eines erlangen konnte, gibts m.M.n. also schon mal ein Problem.

  74. #87 leonhard hagebucher

    …ja, das denke ich auch, egal ob Spötter oder Zweifler, Gott vergibt denen, die wahrhaftig bereuen…schön haben Sie das geschrieben, das ist sein Metier ….und wir haben den freien Willen zu glauben, oder auch nicht, egal an wen….dumm ist nur, dass die meisten Menschen der „islamischen Religion“ weder lesen noch schreiben können, jedoch von Kindheit an diese Ideologie unter dem Deckmäntelchen eines Glaubens eingeimpft bekommen. Im Grunde sind diese Menschen ganz arm dran, sie haben keinen freien Willen…

    Habe gerade in den Nachrichten gehört 47 Menschen hingerichtet in Saudi-Arabien…..

  75. #89 Metaspawn (02. Jan 2016 23:31)

    Lehnt euch zurück und genießt. Dose Bier, Tüte Chips und wohnt der Religion des Friedens bei ihren gegenwärtigen internen Hass-Aktionen bei:

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-angriff-auf-saudische-botschaft-in-teheran-a-1070230.html

    Das Jahr ist keine zwei Tage alt und der Islam kocht schon jetzt über. Dazu die weinerliche Anbiederungspolitik unser Politiker. Das wird ein Jahr 2016!!! 2015 wird uns wie ein Kindergeburtstag vorkommen, bevor es Frühling ist.

    Ist vielleicht gut so, dass die Dinge jetzt ordentlich Fahrt aufnehmen. Wenn das ganze in einem Großkrieg in Mittelost endet, können wir als europäischer Staat vielleicht noch knapp überleben. Aber Deutschlands Regierung wird dann zu harten Entscheidungen bereit sein müssen. Da habe ich bei der selbstverliebten Merkel aber so meine Zweifel. Lieber wird „man“ hierzulande noch 5 Mio. Saudis und 20 Mio. Perser aufnehmen (die sich selbstredend hier weiter bis aufs Messer bekriegen werden).

  76. Und während das Land hautpsächlich mit kriminellen und gewaltaffinen Trittbrettfahrern geflutet wird, welche die Flüchtlingsbewegung schamlos ausnutzen, Deutschland dank NULL ECHTER GRENZKONTROLLEN (fragt mal Leute, die in Grenznähe wohnen – ein totaler Witz ist das) GEFLUTET wird mit VOLLAUTOMATISCHEN Gewehren und Kriegswaffen, sollen rechtschaffene Steuerzahler total entwaffnet werden.

    Dies wurde je bereits auch heir auf PI thematisiert. Möglichkeiten des Protestes zeigt die German Rifle Association in diesem Aufklärungsvideo auf:

    HOW TO PROTEST: Wie Du gegen das Waffenverbot der EU protestierst!

    http://videos.german-rifle-association.de/?do=video&video_id=181

    Schreibt Eure eigenen Abgeordneten aus Eurem Wahlkreis an und macht ihnen mit diesem Thema die Hölle heiss! Das ist DER WAHLPRÜFSTEIN neben Islamisierungsthemen und GengerGaga.

    Meine Meinung: Glaubwürdig ist hier NUR DIE AfD!

    @PI: Vielleicht könnt ihr zum Video / zur Petition einen permanenten Link auf PI NEWS setzen, sodass jeder PI-NEWS-Besucher es sofort sieht ?!

    Wär top!

  77. Keine Traenen bitte, wenn die Kinder des Propheten sich selbst dezimieren, sich schlagen, in die Luft blasen.

    Das ist immer ein Anlass zur Freude, einige weniger ohne unser Zutun.

    Die Polizei sollte immer erst eingreifen, wenn die jeweilige Handgreiflichkeit abgeklungen ist,

    auf jedem Fall sollte jedoch an ihren Taschengeld der Schaden, den sie an den Einrichtungen hinterlassen auf alle gerecht verteilt, einbehalten werden.

  78. #91 eule54 (02. Jan 2016 23:39)

    Ich will ja nicht hetzen!
    Aber das würde ich mir als Sunnit oder auch als Schiit nicht gefallen lassen!

    —————

    Sunnit, Shiit, Wahbit, IS oder noch was andres und alle streiten sich über die Deutungshoheit ihrer Quatsches und machen am Ende noch uns dafür verantwortlich.

    Nicht, dass das Christentum eine Deut besser gewesen wäre. Die Betonung liegt allerdings auf „gewesen“. Seit dem Dreißigjährigen Krieg und der Aufklärung ist es hier durchaus erträglich geworden, spielt der Papst mit seinen Märchen auf dem Hundeplatz, wo jede Religion hingehört.

  79. #92 Eddie Kaye

    … wie das sein wird, weiß ich nicht. Ich glaube, nichts geht verloren. Und wie gerade Jesus sagte…lasst die Kinder zu mir kommen… wird für diese besonders gesorgt sein. Ich denke jede Seele kommt mit einem eigenen Bewusstsein in den Körper, der für sie ausgesucht wurde….das ist aber mein Glaube….und nicht Wissen. Ich glaube Gott kümmert sich in seiner Güte um Alles.

    Jetzt schimpfen bestimmt hier einige …ich will niemand zum Glauben bekehren ,ich habe nur Eddie Kaye geantwortet…..nochmals jeder soll glauben oder auch nicht…. es ist mir egal.
    Wir wollen hier alle das Gleiche, wir sind gegen die Islamisierung unsere Heimat, gegen die Ausbeutung unserer Sozialsysteme und den Untergang unserer demokratischen Werte!

  80. #78 Brutus40

    leider bin ich in der

    übersetzung nich so flink.

    der General sprach über den 3 Weltkirieg und der sofortigen Abkoppelung der Freanzose von der Nato.

    Er hat die ganze Schuld für die Entwicklung, den Amis in die Schuhe geschoben, und wenn Frankreích den Krieg gegen IS gewinnen sollte,

    braucht es eine richtige Armee.Also wieder eine Volksarmee. Er sieht dass das Problem für die Welt Saudiarabien ist, und deren Macht müsste ausgeschaltet werden, auch mit Waffen

    Und das wichtigster – Frankreich braucht einen Führer, und nicht diese Waschlappen die gerade an der Regierung sind.

  81. #57 Viper (02. Jan 2016 21:49)
    #51 ridgleylisp (02. Jan 2016 21:46)

    Wer sind die Halb-Antifas? Noch nie gehört.
    ——————————————————

    So nenne ich all die ohne Vermummung – all die Vertreter unserer ANTIFA-REPUBLIK: Politiker, Behörden, LÜGENPRESSE!

  82. @ #99 the bostonian (03. Jan 2016 00:20)

    #78 Brutus40

    leider bin ich in der

    übersetzung nich so flink.

    der General sprach über den 3 Weltkirieg und der sofortigen Abkoppelung der Freanzose von der Nato.

    Er hat die ganze Schuld für die Entwicklung, den Amis in die Schuhe geschoben, und wenn Frankreích den Krieg gegen IS gewinnen sollte,

    braucht es eine richtige Armee.Also wieder eine Volksarmee. Er sieht dass das Problem für die Welt Saudiarabien ist, und deren Macht müsste ausgeschaltet werden, auch mit Waffen

    Und das wichtigster – Frankreich braucht einen Führer, und nicht diese Waschlappen die gerade an der Regierung sind.

    Danke fürs übersetzen 🙂

    Das ist wirklich interessant, damit macht er praktisch indirekt Werbung für den FN.
    Bzgl. der Amis und den Saudis hat er sicher nicht ganz unrecht und auch bei uns sind leider nur Waschlappen an der Regierung.

  83. Den Hasssuren des Koran hat die Bibel nichts ebenbürtiges als Gegenüberstellung.

    Für den Fall, dass es dann doch zu bunt wird, haben wir jedoch Hesekiel 25, 17: …

    „Ich will große Rache an ihnen üben durch grimmige Züchtigungen; und sie sollen erkennen, daß ich der Herr bin, wenn ich meine Rache über sie bringe!“

    … aufgegriffen als erweiterte Interpretation in Pulp Fiction:
    „Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Und da steht weiter: Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.“

  84. Was mich so abnervt ist dieses plumpe, was, Du glaubst mehr, oder weniger als ich…na dann…BUMM!

    Ich check es einfach nicht! Ist doch schön, die beten alle einen imaginären Typen an, den noch nie jemand physisch erwiesen hat!

    Wenn das nicht krank ist! Schwache Menschen brauchen Götzen und Götter. Nur die geben Ihnen halt und Sicherheit!

    Wie klein muss man sich innen fühlen!

    „Kopfschütteln“

  85. Was erst wie ein dummer Scherz aussah wird immer wahrscheinlicher. Ein echter Krieg in dem Europa, oder grosse Teile davon, in ein Kalifat umgewandelt wird.
    Wann beginnt das große Morden – 10 Millionen Deutsche
    ISIS Genozid kann 10 Millionen Deutsche töten!

    @ (#3) fluechtling.net (02. Jan 2016 20:38)

    Bei der momentanen Entwicklung, will ich auf die Prognosen von dem Unternehmen Deagel hinweisen, die für den jetzigen Stand unserer Gesellschaften gelten. Es ändert sich aber seit Monaten, wie wir alle sehen müssen. Wäre das jetzt irgendeine x-beliebige Seite, wäre es nicht der Erwähnung wert. Deagel ist nicht irgendwer, sondern ein Unternehmen, das mit den Regierungen arbeitet. Die derzeitigen Prognosen sind sehr heftig, das muß man erst verdauen.

    https://www.youtube.com/watch?v=W8Ifp_O9oRA MILLIONEN TOTE BIS 2025 Deagel Die erschreckende Prognose!

    Trotz dem wünsche ich eine erholsame Nacht

  86. @ #107 Paulchen

    Selbst wenn das Finanzsystem vollständig zusammenbrechen sollte, was ich für gar nicht so unwahrscheinlich halte, würden wir nicht so große Verluste durch Tot oder gar Abwanderung haben. Landwirte würden weiter ihre Felder bestellen und auswandern würde eh kaum einer, weil wenn das Finanzsystem kracht dann kracht es weltweit.
    Lustiger Weise könnte sich das islamische Bankensystem als stabieler erweisen wie unseres^^

  87. Da die uns umgebenden Naturerscheinungen weitestgehend erklärt sind, gibt es kaum noch eine Relevanz für einen Gott.
    Wer würde noch Gott preisen, wenn am Abend noch eine Restladung im Akku des Mobiltelefon ist, oder Gott zürnen, wenn wieder mal kein Netz verfügbar ist?
    Reste von Gott sind in der zivilisierten Welt daher nur noch die abklingenden Überbleibsel einer Erziehung, die eine Religion nicht ganz außer acht lässt.
    Zudem ist das Leben so kurzweilig und intensiv, dass es irgendwann dann auch reicht, und ein ewiges Leben keine sinnvolle Option mehr ist, da auch zu Lebzeiten schon ein Teil des Daseins in eine virtuelle „Cloud“ verlagert wird.

    Im Islam sieht das jedoch ganz anders aus.
    Hier wird der Ausbreitung der Religion ein scheinbarer, aber immer noch akzeptierter Sinn dahingehend gegeben, dass alle „Ungläubigen“ von der „wahren“ Religion überzeugt werden müssen. Im Wahn werden sie dann für ihren Irrglauben bestraft. Hierfür ist jedes Mittel recht und sogar das eigene Leben soll für diesen Zweck eingesetzt werden; mit Belohnungen im Jenseits zur Untermauerung.
    Der Islam hat somit keinen Sinn, außer den der Expansion; und genau hier liegt die geleugnete Gefahr (wenn es dann soweit ist vergleichbar mit dem unkontrollierten Expansionsdrang einer Atombombe, nachdem die Kettenreaktion eingesetzt hat).
    Der IS in Syrien und im Irak veranschaulicht den Mechanismus sehr eindringlich.
    IS-Anhänger sind aus ihrer Sicht keine Terroristen, sondern sehr gläubige und sogar „rechtschaffende“ Menschen.
    Dies soll jedoch so nicht verstanden werden, da nicht sein kann, was nicht sein soll oder darf.

  88. Das „Wunder“ geschieht doch täglich und direkt vor unseren Augen.
    Immer mehr Horden von Primitivkulturen schummeln sich in unsere Gesellschaft,unsere Städte und Dörfer,und lassen sie verfaulen.Die Deutschen,offenbar zu müde oder zu faul,oder beides,lassen sich,ohne Ende,demütigen,demütigen,demütigen!

  89. #85 Maria Mueller (23:09)
    Ich möchte ja gern an Gott glauben -also an die Seele und an die Unsterblichkeit, stoße dabei auf Schwierigkeiten- (z.B.) Ein Kind stirbt im Schoß der Mutter, gerade im Augenblick als es seine Seele erhält. Wird es als Fötus, Knabe oder Mann auferstehen? Um -am jüngsten Tag – oder wann auch immer- aufzuerstehen -also wieder die selbe Person zu sein, die man war- muss man sein Gedächtnis vollkommen erhalten, denn nur das Gedächtnis verleiht einem Identität. Wenn man also nie eines erlangen konnte, gibts m.M.n. also schon mal ein Problem.

    @ (#93) Eddie Kaye (02. Jan 2016 23:50)

    Sie sind dann Engeln gleich. Fötus, Knabe oder Mann, bzw. das Geschlecht wird dann wohl eher einen nachrangigen Erinnerungswert haben, wenn diese Erfahrungen den Personen auf der Erde bewußt wurden?

    Die Frage nach der Auferstehung (Markus 12, 18-27)

    18 Und es kommen Sadducäer zu ihm, welche sagen, es gebe keine Auferstehung; und sie fragten ihn und sprachen: 19 Lehrer, Moses hat uns geschrieben: Wenn jemandes Bruder stirbt und hinterläßt ein Weib und hinterläßt keine Kinder, daß sein Bruder sein Weib nehme und seinem Bruder Samen erwecke. 20 Es waren sieben Brüder. Und der erste nahm ein Weib; und als er starb, hinterließ er keinen Samen; 21 und der zweite nahm sie und starb, und auch er hinterließ keinen Samen; und der dritte desgleichen. 22 Und die sieben [nahmen sie und] hinterließen keinen Samen. Am letzten von allen starb auch das Weib. 23 In der Auferstehung, wenn sie auferstehen werden, wessen Weib von ihnen wird sie sein? denn die sieben haben sie zum Weibe gehabt. 24 Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Irret ihr deshalb nicht, indem ihr die Schriften nicht kennet, noch die Kraft Gottes? 25 Denn wenn sie aus den Toten auferstehen, heiraten sie nicht, noch werden sie verheiratet, sondern sie sind wie Engel in den Himmeln. 26 Was aber die Toten betrifft, daß sie auferstehen, habt ihr nicht in dem Buche Moses‘ gelesen, „in dem Dornbusch“, wie Gott zu ihm redete und sprach: „Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs“? 27 Er ist nicht der Gott der Toten, sondern der Lebendigen. Ihr irret also sehr. ….

    http://www.bibel-online.net/buch/elberfelder_1905/markus/12/#20

    PS: In welcher Hinsicht ist ein nicht gefülltes Gedächtnis ein Problem? Denn auch nach der Auferstehung kann eine Identität ohne irdischen Ballast reifen.

    Gute Nacht

  90. Der Islam krankt nach wie vor am fehlenden Gottesbeweis. Im Unterschied zu Überlieferungen von den Taten Jesus sind von Mohammed keinerlei Wunder beschrieben worden“
    Bei aller kulturchristlicher Liebe: Das ist Unsinn! Wer so etwas im Jahre 2016 niederschreibt, ist (nicht nur) ein religionswissenschaftlicher Analphabet. 1. Es gibt keine Beweise für das Dasein Gottes, im keiner Religion. Das hat schon Kant demonstriert. Freilich darf man an einen solchen Gott glauben, vor allem aus moralischen Gründen (argumentum ethonomicon) denn widerlegbar ist die Hypothese auch nicht…
    Die übernatürlichen Wunder Jesu sind in den Evangelien „überliefert“, die, schon ihrer Entstehungszeit wegen, alles andere als historisch zuverlässige „Dokumente“ darstellen… Also auch eine reine Glaubensfrage!

    @ (#84) leonhard hagebucher (02. Jan 2016 23:05)

    Welche Fakten kann ein geistlich blinder Atheist liefern, wenn er die geistliche Realität nicht wahrnimmt?
    Wie kann ein Blinder die Farben, die Sonne oder den Mond beschreiben? Wie kann man dem Blinden begreiflich machen, daß man mehr als „Nichts“ wahrnimmt, denn Gott ist Geist?

    Wie erkennt man die “unsichtbare” Liebe zwischen den Eltern und ihren Kindern oder den Haß zwischen Personen? – An ihrer Beziehung.

    Israel und das Volk der lebenden Juden, sind für uns heutigen Menschen der Beweis des lebendigen (biblischen) Gottes, denn Israel ist nach ca. 1900 Jahren wieder auf die Weltbühne der Nationen aufgetaucht (wie prophezeit), weswegen nicht nur die Nachbarvölker (incl. UN-Versammlung) durchdrehen und versuchen es rückgängig zu machen.

    Die Feinde setzen viel Mühe daran Israel, bzw. die Juden zu vernichten, die der biblische Gott als Seinen Zeugen benutzt und weiter benutzen will (Jesaja 43, Verse 10 und 12; Jesaja 44, Vers 8 ).

    Bibel lesen hilft, denn Eine weitere Möglichkeit, wie wir die biblischen Informationen (Gott betreffend) auf die Wahrheit und Ihre Seriosität überprüfen können, ist die Überprüfung der biblischen Prophetien.
    Es hat sich bisher eine Methode besonders bewährt, traf die Prophetie ein, war es die Wahrheit. Alles was nicht stimmte, war und ist Lüge.
    Zwischen Prophetie und Erfüllung lagen einige hunderte von Jahren bzw. einige tausende von Jahren.
    Wir in der heutigen Zeit haben die Gnade, diese Prophetien (Vorhersagen zur Erbauung und Ermahnung der Menschen) auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen.

    Es gibt eine lange Liste von Prophetien die sich in Jesus Christus erfüllen. Es haben sich noch nicht alle Prophetien in Jesus Christus erfüllt, denn Er wird wiederkommen.
    Dr. Roger Liebi hat dieses Thema der erfüllten Prophetie in einigen seiner Bücher überzeugend dargestellt: „Der verheissene Erlöser“ (330 äußerst differenzierte Prophezeiungen des AT haben sich im historischen Jesus von Nazareth erfüllt).

    Sein nächstes Buch, daß sich mit dem Thema der erfüllten Prophetie beschäftigt hat den Titel. „Leben wir wirklich in der ENDZEIT? – Mehr als 175 erfüllte Prophezeiungen“ (Diese Voraussagen haben sich nachweislich in unserer Ära der Weltgeschichte erfüllt: von 1882 bis heute).

    Wie bereits erwähnt, erfüllten sich auch die Prophetien auf Israel, und der Rest wird sich auch erfüllen.
    Entscheidend ist die Überprüfung der Prophetien, die vor hunderten bzw. tausenden von Jahren gemacht wurden. Es betrifft die Trefferquote der Prophetien.
    Wie uns bekannt ist, ist es gar nicht so einfach 6 Richtige im Lotto zu produzieren. Die mathematische Berechnung dieser Trefferquote wird als “Wahrscheinlichkeitsberechnung” bezeichnet.
    Die erfüllten Prophetien, bezeugen rückblickend eine unvorstellbare Trefferquote, deutlich mehr als 6 Richtige im Lotto. Es muß also eine sehr hohe Zahl von “Zufällen” eintreten damit alle Prophetien in Erfüllung gehen.

    Solche Vorhersagen können nicht von Menschen inspiriert worden sein.
    Es lohnt sich darüber nachzudenken.

    MfG

  91. Wie gesagt, mein Leben w´ar nicht schlecht. Und ich überlege auch jetzt noch, wie ich dem noch entkommen kann. Aber aus eigener Kraft schaff ich das nicht.

    Da muß ich mich kundig machen. Es gibt Ideen, aber realistisch scheinen mir die nicht. Es wird wohl zu Emde gehen,

  92. #113 Paulchen (03. Jan 2016 04:21)
    Der Islam krankt nach wie vor am fehlenden Gottesbeweis.
    ——————————————————-

    Das wirklich Einzige was den Islam für die Anhänger attraktiv macht ist das bekannte Missverständnis über die 72 „Jungfrauen“ (Sprich „Houris“ = „Weintrauben“). Wäre es nicht darum, würde sich kein ISIS-Idiot die Nase krumm machen!

  93. Wieviel Wut und Trauer?, wieviel Vernichtung von Hoffnung und Zuversicht?, durch eine einzige Person, die mitsamt ihrer hündisch ergebenen Entourage dieses Land ans Messer liefert. Der ganzen Riege dieser
    ‚September-Verbrecher‘ gehört der Prozess gemacht…

  94. doch wer spricht von siegen, überleben ist alles .

    Vorsehung:

    die höhere unpersönliche Macht, von der man glaubt, dass sie das Leben der Menschen lenkt.
    „Die Vorsehung hat es so gelenkt, dass ich noch lebe.“

  95. „Fremdländische Invasoren“ die in Massen unkontroliert über die Grenzen strömen, mit fremden Sprachen und Gebräuchen das Land destabilisieren. Als Raubnomaden natürlich nichts anbauen nur ernten, Männer erschlagen, Frauen vergewaltigen Terror verbreiten und nur auf Zerstörung aus sind. Das übersteht keine friedliche Zivilisation.
    Ja…so kann es gewesen sein. Das geht dann schnell, Friedliche Völker haben eben keine Krieger, kein Kriegsgerät und keine Kraft ihre Frauen zu schützen.
    Barbaren die ihre Jugend in permanenten Streit und Grausamkeit erzieht werden die Welt beherschen…. Irgendwie logisch.
    http://www.welt.de/geschichte/article150403747/1177-v-Chr-der-erste-Kollaps-der-Globalisierung.html

  96. Diese „Handbücher“ zum Krieg in Europa werden offenbar konsequent umgesetzt. Und die deutsche Regierung fördert weiterhin diesen Prozess durch Rechtsbruch und Unterlassung.

    Schönes neues Jahr!

  97. Und wieder einmal die Bestätigung das selbst hier bei PI wenig Freunde und Verbündete zu finden sind. Die selbstgerechten Ego-Wixer würden alle auf mich schießen, besser gesagt auf das Kettchen mit dem Kreuz. Man kann ihnen nicht trauen, genausowenig wie dem C. in den Partei Programmen.
    Wer keinen Glauben hat hat auch keine Seele, Wer Gott und Teufel, Gut und Böse, Jesus und Mohammed als gleichwertig betrachtet ist auch immer überzeugt 9/11 war Bush, die Finanz-Juden sind die Kriegstreiber, die NWO ist fix beschlossen und man made global warming ist fakt.
    Sie haben nichts als kalte, grausame, beliebige Logik, willig dem jeweiligen Zeitgeist unterworfen, angepasst, beliebig manipulierbar ohne festen Bezugspunkt.
    Selbst ohne äußere Feinde geht eine Zivilisation daran zu grunde.

  98. #118 bet-ei-geuze

    das wort Vorsehung
    hat ein ANDERER
    mal ausgesprochen.

    ich meinte,
    sollte d e r
    recht behalten?

    ich hoffe nicht.

    sollte nicht doch noch
    die T a t siegen?

  99. #107 Paulchen (03. Jan 2016 01:27)
    PS: Hier noch der Link zu dem Unternehmen ….
    http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

    Was soll man davon (den schrecklichen Zahlenangaben) halten?

    DAS hat mir gerade noch gefehlt…besten Dank auch:-(
    Auf gut Deutsch „mindboggeling“.
    Versuche gerade mir vorzustellen Hells-Angi weiß das und versucht noch schnel halbwegs brauchbares weißes Menschenmaterial abzuschöpfen wo´s grad welches gibt. Da hilft dann auch eine Million wehrhafter Männer mit kurzer Lunte gegen den Planet der Affen mit langen Schwanz der mit Gegröhle angeschwommen kommt. Denn kommen wird er, ist schon am Weg. Eigene Kapazitäten, Militär, Polizei, Wehrgruppen hat sie ja fast keine mehr. Glazen gibts nicht genug und der Rest geht am Stock.
    Gibt nur eine Gruppe die offen Rassist sein darf.
    Das Gehirn so zu verbiegen ist schon sehr anstrengend.

  100. Bibelvorhersagen über den Untergang des Islmas

    Weissagung von dem Reich des Sohnes
    Gottes und dem Sieg über seine Feinde und seine Herrschaft

    Psalm 2
    1.Warum toben die Heiden und murren die Völker so vergeblich?
    2.Die Könige der Erde lehnen sich auf, / und die Herren halten Rat miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten:
    3.»Lasset uns zerreißen ihre Bande und von uns werfen ihre Stricke!«
    4.Aber der im Himmel wohnt, lachet ihrer, und der Herr spottet ihrer.
    5.Einst wird er mit ihnen reden in seinem Zorn, und mit seinem Grimm wird er sie schrecken:
    6. „Ich aber habe meinen König eingesetzt auf meinem heiligen Berg Zion.«
    7 Kundtun will ich den Ratschluss des HERRN. Er hat zu mir gesagt: »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.
    8. Bitte mich, so will ich dir Völker zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum.
    9. Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen, wie Töpfe sollst du sie zerschmeißen.«
    10. So seid nun verständig, ihr Könige, und lasst euch warnen, ihr Richter auf Erden!
    11. Dienet dem HERRN mit Furcht und küsst seine Füße mit Zittern,
    12 . dass er nicht zürne und ihr umkommt auf dem Wege; denn sein Zorn wird bald entbrennen. Wohl allen, die auf ihn trauen!

  101. Niemals zuvor, kamen in nur einem Jahr mehr als 1 Mio. Asylanten (die Mehrheit Moslems) in unser Land. Damit hat sich die Zahl der Moslems nochmals erhöht. Die Probleme mit Moslems hatten wir bereits vorher und diese waren schon lange hier. Und nun soll alles besser werden ? Klar, sind das nicht alles Kriminelle oder Islamisten. Aber wenn nur ein kleiner Prozentsatz davon welche sind, haben wir Tausende von neuen Islamisten hier. Und die Gefahr besteht weiterhin. Anschläge, wie in Paris oder der versuchte und vereitelte in München stehen dafür. In Brüssel wurde das Feuerwerk gleich abgesagt. Hier in Berlin gab es strenge Durchsuchungen. Ich war da nicht, aber vor Jahren konnte man noch ohne Kontrolle dahin, dann ohne Böller (richtig), dann ohne Glasflaschen. Später durfte man noch nicht mal 1 Liter Plasteflaschen mitnehmen und nun durfte man noch nicht mal einen Rucksack dabei haben. Hier wird Stück für Stück unsere Freiheit eingeschränkt. Und das, weil die importierte Terrorgefahr steigt.

  102. # leonhard hagebucher
    Es gibt keine Beweise für das Dasein Gottes …
    Das hat schon Kant demonstriert.
    Wer das behauptet, muß auch das Böse leugnen oder die Logik abschaffen und etwas ganz anderes erfinden, nicht nur eine andere Logik.
    „Si malum est Deus est.“ Thomas Aq., c. gent. 3,71. „Le désordre supposant nécessesairement l’ordre, celui qui argumente du désordre contre l’existence de Dieu la suppose la combattre.“ Joseph de Maistre, Soirées de Saint-Pétersbourg, 8. entretien.
    Kants reine Vernunft kann auch die Mathematik nicht erfinden, denn nicht kontingente Gesetzlichkeiten kann man nur finden, auch wenn Wittgenstein das Gegenteil behauptet. Hermite in: Hadamard, An Essay on the psychologie of invention in the mathematical field 1954, XII.

Comments are closed.