Eilmeldung: Neun deutsche Tote und viele Verletzte bei Terroranschlag in Istanbul

Im Altstadtviertel Sultanahmet in Istanbul hat sich ein syrischer Selbstmordattentäter gezielt in eine deutsche Touristengruppe in die Luft gesprengt. Die türkische Zeitung „Sabah“ berichtet von neun toten Deutschen. Insgesamt kamen zehn Menschen ums Leben. 15 wurden verletzt, darunter sollen ebenfalls sechs Deutsche sein.