Print Friendly, PDF & Email

sakerBarbarisch, barbarischer, … Islam! Weil seine Mutter des Abfalls vom islamischen Glauben bezichtigt wurde, ist sie am Montag in der syrischen Stadt Tabqa von ihrem eigenen Sohn hingerichtet worden. Die Menschen hatten sich nach Angaben eines Beobachters zur Hinrichtung vor der Postbehörde der Stadt versammelt. Dort wartete Ali Saker (20, Foto) darauf, das Urteil an seiner Mutter Leena Al-Qasem (45) zu vollstrecken. Nachdem ein Richter das Urteil verlas, schoss Ali Saker seiner Mutter mit einem Sturmgewehr in den Kopf. (Abgelegt unter Islam ist Frieden™)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

154 KOMMENTARE

  1. Man mag es nicht glauben, auf welch primitivem und barbarischem Niveau sich die Spezies Mensch bewegt. Die Krone der Schöpfung ist es etwas anderes. Und solche Untermenschen laufen millionenfach hier herum und können unbehelligt ihr Unwesen treiben, weil der Staat und die Polizei dies fördern.

  2. Hätte die Frau mal lieber vor der Geburt die Seite gewechselt… Kann einem fast etwas leid tun.

  3. Auch heute muß man in Deutschland wieder wie zur Nazizeit aufpassen, was man am Mittagstisch erzählt, weil ansonsten die eigenen Kinder aus Naivität oder schon rotgrün versifft die eigenen Eltern an den sozialen Pranger liefern könnten.
    Bei den Nazis konnte man schon für das Hören von Feindsendern ins KZ kommen.

  4. Typischer moslemischer Affenmensch halt. Beim Islam greifen tiefste Steinzeit-Verhaltensweisen bei den Mohammed-Anbeter. Das kann man überall beobachten wo Moslems wohnen.

    Zivilisation wird überall auf der Welt verdrängt, wo der Affen-Islam das Sagen hat. Da wird geköpft, gesteinigt und verstümmelt, was das Messer hergibt.

    Selbst kleine Jungs im Alter sechs Jahren werden vom Islam-Mob beim Islamischen Staat bejubelt, wenn sie syrischen Soldaten den Kopf mit einem kleinen Messer abschneiden. (Das Internet ist voll mit solchen Sachen!)

    Und Millionen dieser moslemischer Vor-Neandertaler lockt immer noch die irre Kanzlerin nach Deutschland. Merkel zieht die gewaltbereiten Scharia-Männer an wie Scheiße die Fliegen.

    🙂

  5. Seit Köln habe ich zum ersten mal die satanischen Verse verstanden.
    Im übrigen besitze ich seit gestern einen sogenannten Paralysor.Werde keine Hemmungen haben ihn zu entsprechender Zeit einzusetzen, falls meine Töchter oder ich bedroht werden.

  6. Ein Gericht hat das Urteil gefällt. Faschismus in Reinkultur. Wir müssen den Faschismus bekämpfen!

    Antifaschistisch? So handeln wir, wenn wir dem Islam keinen Raum geben. Faschistisch handeln die selbsternannten Antifas.

    Wer jemanden aus Glaubensfragen ermordet, der hat alle Menschenrechte verwirkt. Wer wehrlose Frauen ermordet, muss beseitigt werden (ich meine: Insel und alle drauf – man kann ja mit Kameras eine Reality-Show zur Belustigung für die durch Moslems traumatisierten Frauen daraus machen – da werden sicher einige genüsslich zuschauen).

    In diesem Fall: Gleiches mit Gleichem.

  7. So erzieht und beeinflußt und ideoligisiert man Psychopathen!“

    Islam ist Frieden
    Das hat nichts mit dem Islam zu tuen

  8. nein, das werden niemals Orks werden, denn die Orks sind aus den abtrünnigen Elben entstanden.Und orks sind immer noch hübscher als alle Achmed Schachbrett zusammen

  9. Wird wohl nicht mehr lange dauern bis die moslemischen Kulturbereicherer auf der Kölner Domplatte die erste Frauensteinigungen nach der Scharia vornehmen dürfen.

    Wahrscheinlich sind die Grünen und die SPD dafür, dass der Kölner Bauhof die Steine für die Frauensteinigungen dann ankarrt. Das würde wohl aus Sicht unserer rotgrünen Deppen der Integration von Rest-Deutschland unter dem Islam und dadurch den Kampf gegen Rechts dienen.

    (Ironie off!)

    🙂

  10. #3 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:25)

    Auch heute muß man in Deutschland wieder wie zur Nazizeit aufpassen, was man am Mittagstisch erzählt, weil ansonsten die eigenen Kinder aus Naivität oder schon rotgrün versifft die eigenen Eltern an den sozialen Pranger liefern könnten.
    Bei den Nazis konnte man schon für das Hören von Feindsendern ins KZ kommen.

    In Katja Kippings sozialistischem Terrorstaat „DDR“ fragten die SED-strammen Lehrer*innen die Schüler am Morgen:

    Hat die Uhr im Fernsehen Punkte oder Striche?

    Bei Strichen war alles in Ordnung:

    http://www.husfl.net/DDR-F/DDR-F-AKUhr03.jpg

  11. Und genau das wollen unsere linksgrün versifften Gutmenschen in Deutschland und Europa einführen, genau das gehört angeblich zu Deutschland und genau das ist auch eine Bereicherung für Deutschland! Hallo Du Maas, wie passt das in Deine verdrehte Rechtswelt? Aber Maas und Merkels Liebling Antifa schwimmt ja genau auf dieser Wellenlänge – alle andersdenkenden mit Gewallt gefügig machen oder töten und wenn es die eigene Mutter ist! Deutsches Volk – aufwachen!

    Die „Bundesregierung“ muss weg!

  12. Islam ist wie die Mafia. Wenn man austritt wird man umgebracht.

    Die Todesstrafe für Apostaten gibt es nicht nur bei ISIS. In Afghanistan gab es ein Todesurteil für einen Mann der in Deutschland zum Christentum übergetreten war. Da regte sich sogar Mutti Merkel auf.

    Bei uns bringen eigentlich nur Eltern die Kinder um, wenn Sie gegen Muslimische Ehre verstoßen.

  13. Der Ali handelt vollkommen schariakonform. Koran, Sunna und Hadithe decken ihn – die eigenen Eltern, Kollegen, Freunde zu denunzieren und ans Messer zu liefern ist immer auch ein sicheres Zeichen für ein totalitäres, mindestens aber diktatorisches System, und der Mohammedanismus gehört zweifelsohne in diese Kategorie.

  14. Oje, die WAZ gibt inzwiwschen zu, dass die lügenden Kölner Polizeiführung aus Sozialisten besteht:

    http://www.derwesten.de/politik/verschwieg-die-polizei-herkunft-der-verdaechtigen-in-koeln-id11443017.html#plx1411359474

    Offenbar wusste die Kölner Polizei mehr über die Verdächtigen aus der Silvesternacht, als sie zugibt. Das legen Medienberichte nahe.

    Nach den massenhaften sexuellen Übergriffen in der Kölner Silvesternacht gerät die Kölner Polizeiführung (SPD) noch stärker unter Druck.

  15. Na ja, andere Variante im Islam: Steinigungen

    da werfen Väter ihre Töchter, Männer ihre Frauen, Söhne ihre Mutter bestialisch tot.

    Aber auch Männer werden gesteinigt.

    Ob da ihre Frauen, Töchter u. Mütter, bzw. überhaupt Frauen werfen dürfen, weiß ich grad nicht, kann man sicherlich gugeln.

    Übrigens haßte Mohammed seine Mutter, weil sie noch Polytheistin war, er verfluchte sie am Grab…, bald ging er gar nicht mehr hin.

  16. Eben in den Nachrichten des Deutschlandfunks gehört:
    „Der Germanist Adler vom Londoner Kings College kritisierte die Präsentation im Institut für Zeitgeschichte in München. Er sagte im Deutschlandfunk, eine gewissenhafte Institution dürfe keine Hetzschriften verbreiten. Niemand könne kontrollieren, wie der rassistische Text aufgenommen werde.“
    Diese Aussage, die auf „Mein Kampf“ gemünzt war, könnte sich ebensogut auf den Koran beziehen.

  17. #2 Freedom
    Hätte die Frau mal lieber vor der Geburt die Seite gewechselt…
    —————————
    Oder sich gefälligst an die Regeln des echten, wahren und ganz wahren Islams gehalten !

  18. #18 unermuedlich (08. Jan 2016 08:42)

    Es wählen allerdings mehr Koranleser SPD und linksgrüne Khmer als Mein Kampf-Leser!

  19. #15 Eurabier (08. Jan 2016 08:38)

    Auch im rotgrün versifften Hannover darf die Polizei die Daten nicht herausgeben.

    „Flüchtlings-Kriminalität
    Polizei gibt Daten zu Straftaten nicht heraus

    Seit mehr als zwei Monaten erfasst die Polizeidirektion Hannover, wie alle anderen Dienststellen im Land auch, die Zahl der Straftaten von und an Flüchtlingen. Doch öffentlich machen will die Behörde die erstmals erhobenen Daten vorerst nicht“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Polizei-Hannover-gibt-Daten-zu-Straftaten-von-und-an-Fluechtlingen-noch-nicht-heraus

  20. Johannes Offenbarung nach der geheimen Bibel von Berleburg aus den Jahren 1726–1742 steht nun folgendes:

    In der Offenbarung des Johannes steht die schlimmste Warnung, die jemals von Gott an die Menschheit ergangen ist. Die erste Erwähnung des Malzeichens ist im Zusammenhang mit der Beschreibung des Thieres, einer endzeitlichen Macht, die allen Bewohnern der Erde bestimmte Verhaltensregeln aufzuzwingen versucht (ISLAM). Offenbarung 13 Kapitel 16: Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn. Wer das Malzeichen nicht annimmt, wird nicht mehr kaufen bzw. verkaufen können.

    DAS MALZEICHEN: In der rechten Hand tragen Sie die Fahnen und auf ihren Mützen steht ein Teil des islamischen Glaubensbekenntnisses: „Es gibt keinen Gott außer Allah“ So steht es auch ebenfalls auf der Nationalflagge Saudi Arabiens. Wer aber denkt, dass Allah gleich des ewigen Gottes (Schöpfer) ist, der hat sich getäuscht, denn hinter der Religion von Allah verbirgt sich der Teufel (Satan), doch in den christlich geprägten Ländern erkennen sie es nicht. Da hat sich schon lange Zeiten vor das Thier in die Römisch Kirche geschlichen. Da schmust der Papst mit den mohammedanischen Imamen und will nicht erkennen, dass ein Christ für einen gläubigen Muslim ein Kufr (Ungläubiger) ist. Deshalb werden die Christen auf der ganzen Welt verfolgt und ermordet.

    In der Offenbarung wird einmal von solchen Völkern gehandelt, denen Macht gegeben wird die verdorbene Christenheit zu überschwemmen. So kann dann nichts näher dadurch verstanden werden als das große Unglück mit dem mohammedanischen Religions-Wesen. Denn es wird alles kriegerisch beschrieben, und die Seele der mohammedanischen Religion besteht in einer kriegerischen Art der Fortpflanzung. Darauf weist also Gott mit Fingern hin. In welchen Gott die Mohammedaner über die verdorbene Christenheit losgelassen, und ihnen solche auf den Hals hat kommen lassen, da man an sie nicht gedacht hatte.

    Die Historie des Vorspiels ist aber diese:
    Der Satan hat der Christlichen Kirche erst das Heidentum (Die Soldaten der ANTIFA), das falsche Völkertum, auf den Hals gehetzt. Da es nun der Drache* nicht damit konnte heben, so haben auch selbst in Abendländern einige den Namen des Lamms* angenommen: das ist das falsche Christentum, die falsche Geistlichkeit. Davon kam eine subtilere Verfolgung und das hat man schon erlebt (Hexenverfolgung, Inquisition). Nach dessen Gleichheit nun wird der Satan in den letzten Zeiten immer eins nach dem andern mit List und Gewalt versuchen. Er wird‘s probieren wie er kann, und dazu brauchen was er für Werkzeuge kann kriegen zu Wasser und zu Land, auch unter den Völkern die von dem Lamm ist, den Namen haben. Also nimmt man das, was man schon hat erfahren, zum Fürbild damit man verstehen könne was noch übrig ist. Vorläufig ist das schon erfüllet worden – Da ist das Thier aus dem Wasser der orientalische Ehrgeiz, und das andere Thier der abendländische – Der Römische Patriarch fundierte jenen, und erhob sich auch über jene. Nach dem höchsten Grad aber wird es noch erfüllet werden.

    Denn Johannes will die Hindernisse gegen die 7te Posaune* in der Offenbarung beschreiben.

    Also ist es in der Tat ein Geist, ein Teufel, eine heidnische Religion der Natur gegen das Evangelium.

    Beweis >> Koran Sure 9, Vers 30: Und es sprechen die Juden: “Uzair ist Allahs Sohn.” Und es sprechen die Nazarener: “Der Messias ist Allahs Sohn.” Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos! <<

    Es steht auf einer Wurzel mit dem ersten Thier, und kommt nur in einer anderen Figur.

    Ob sie sonst wohl unterschieden sind, so werden sie doch einig sein in der Gewalt und in der Arglistigkeit. Sie stehen in gar gutem Vertrauen zusammen. Das erste ist nicht neidisch auf das erste, und das andere tut‘s nicht heimlich vor dem ersten, sondern alles vor dessen Augen was es tut. Denn es hat die Macht des ersten Thiers zur Hilfe; ein Thier braucht das andere: das Thier-Volk will es auch so haben.

    Jesus Christus allein ist der Weg die Wahrheit und das Leben,

    In der Offenbarung des Johannes; da steht geschrieben was in der letzten Zeit passieren wird unter der Herrschaft des Thiers. Das böse Geistes- Thier ist zu finden an dem Ort wo der schwarze Stein angebetet wird.

    Drache* Biblische Beschreibung des Gesamtwerk des Satans
    Lamm* Biblische Beschreibung des Gesamtwerk Gottes

    Der Islam mit Allah ist der Satan der Teufel, der Herrscher der Unterwelt, deshalb kein Asyl für Mohammeds-Anhänger und keine weitere Islamisierung in Europa

  21. #22 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:46)

    Pistorius wird diesen Mantel des sozialdemokratischen Schweigens angesichts der Gruppenvergewaltigungen auf dem Kölner Tharir-Platz am 31. 12. 2015 nicht mehr lange unter Verschluss halten können!

  22. Und morgen sitzt der Muttermörder sicher als „Flüchtling“ im Boot nach Deutschland. Hier wird der schwer Traumatisierte dann ordentlich gepampert, damit es ihm bald besser geht …

    Sorry, aber ich kann Artikel über die faschistische Ideologie Islam nur noch mit Sarkasmus ertragen!

  23. Guckt euch diesen gehirngewaschenen Primitivling doch an, von wegen Augen sind Spiegel der Seele etc.
    Wörter wie Ehre, Mutterliebe,Glaube, Friede, Gleichberechtigung usw. haben in dieser Kultur eine andere Bedeutung, wenn es nur die Sprache wäre…

    Für die völlig normal und für uns unvorstellbar!
    Der Fehler liegt in der Übersetzung der Bedeutung und da kommen wir nie zusammen.
    Wer so sozialisiert ist, wie dieser Affenarsch da oben, kann in keiner westl. Kultur integriert werden, egal wieviel Sprachen er spricht.

    Deshalb war und ist die Integration ja auch so überaus erfolgreich.

  24. Wenn die Moslems gerade nichts zum killen haben,dann muss halt die Familie ran.Würde mich nicht mal stören,wenn das Merkel die nicht hier her eingeladen hätte.

  25. Das hat der Täter – dessen geistige Schwester Claudia Rotz ist – bestimmt nur wegen der Kritik von uns „Pack“ am ISSlam getan! Denn Merkels Eich alle:
    Erstens gehört der ISSlam – und damit natürlich auch die Scharia – nun zu Scland und zweitens sind wir an allem Unheil auf dieser Erde schuld!

  26. #24 Eurabier (08. Jan 2016 08:48)

    Ich weiß nicht, ich weiß nicht; sollte bei Pistorius ein Umdenken eingesetzt haben?

    HAZ:

    „Pistorius fordert Härte nach „widerlichen Taten““

    Meint Pistorius dabei etwa das Plakat „Deutschland, die mieses Stück Scheiße“, welches durch Hannover getragen wurde und hinter dem die Hannoversche „Polit-Elite“ stolz herstolziert ist?

  27. Wir können unsere Grenzen nicht schuetzen !
    Geht doch: Grenzkontrollen in DEN und SWE –
    weniger Transitlinge in Kiel.

    „Bereits Mitte November hat Schweden die Ausweispflicht für Transitflüchtlinge eingeführt, die mit der Fähre ins Land kommen. Seither sind die Zahlen der Transitflüchtlinge in Kiel kontinuierlich zurückgegangen. Seit Tagen sind es weniger als zehn Personen…“

    Wir erinnern uns:
    „In Höchstzeiten übernachteten 850 Menschen in den Notquartieren. Insgesamt haben Stadt, Organisationen und Freiwillige bisher für rund 7000 Transitflüchtlinge gesorgt – eine freiwillige Leistung als Zeichen der blabla“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Transitfluechtlinge-Markthalle-kann-geschlossen-werden

  28. #32 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:54)

    Mit wachsender Zustaimmung zur AfD in der Sonntagsfrage kehren bei Spezialdemokraten plötzlich Realismus und Ernüchterung ein!

    Wovon sollen Spezialdemokraten auch leben als vom Steuerzahler?

  29. #32 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:54)

    Korrektur:

    Auf dem Plakat stand „Deutschland DU mieses Stück Scheiße!“

    Ich glaube, die Jusos wollen sich das gerichtlich „patentieren“ lassen.

  30. #32 Marie-Belen

    das haben die wirklich gemacht. Ein BEWEIS MEHR FÜR DIESE VERBRECHERISCHE REGIERUNG!!

    Die stellen sich auf eine Stufe mit Menschen, die paramilitärisch organisiert siehe

    -https://linksunten.indymedia.org/de/node/154526

    und

    -https://linksunten.indymedia.org/en/node/23028

    (zur Info) das Volk niederhält und den Volkstod beklatscht. Die Vorfahren rotieren im Grab!!

  31. OT

    Zwei mutmaßliche Unterstützer der Terrorgruppe «Dschunud al-Scham» (Soldaten Syriens) stehen von heute an vor dem Berliner Kammergericht. Die Bundesanwaltschaft wirft den 41 und 44 Jahre alten türkischen Staatsangehörigen die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vor. Bei einer Verurteilung drohen Freiheitsstrafen von bis zu zehn Jahren.

    http://wp.me/p6QyDM-2Qt

  32. #15 Eurabier (08. Jan 2016 08:38)

    Oje, die WAZ gibt inzwiwschen zu, dass die lügenden Kölner Polizeiführung aus Sozialisten besteht:

    http://www.derwesten.de/politik/verschwieg-die-polizei-herkunft-der-verdaechtigen-in-koeln-id11443017.html#plx1411359474

    Offenbar wusste die Kölner Polizei mehr über die Verdächtigen aus der Silvesternacht, als sie zugibt. Das legen Medienberichte nahe.

    Nach den massenhaften sexuellen Übergriffen in der Kölner Silvesternacht gerät die Kölner Polizeiführung (SPD) noch stärker unter Druck.
    ————————
    Warum eigentlich wirft man nur der Polizei vor Informationen über die Herkunft der Verdächtigen vertuscht zu haben. Mit Sicherheit waren auch jede Menge Qualitäts-Dschurnalisten vor Ort die ebenfalls gesehen haben dürften, dass da tausende junger Männer waren mit arabisch-nordafrikanischem Aussehen!

  33. Wozu eigentlich die verstärkte Videoüberwachung?
    Die Grausamkeiten die da zu sehen wären würden die guten Menschen unter Verschluss halten,denn der aller größte Teil der Millionen SG. Flüchtlinge sind doch sooo lieb.Und man möchte niemand unter Generalverdacht stellen.

  34. #15 Eurabier
    Dann nutzen wir doch gleich mal die Gelegenheit und machen darauf Aufmerksam, dass dieser Sozialist nicht nur an Silvester einen fatalen Fehler begangen hat! Er hat in NRW durch seine Untätigkeit die Salafistenszene massiv gefördert!
    Ich mein wo wir einmal dabei sind!

  35. Je näher Menschen ihrem vermeintlichen Gott sind und je mehr dieser ihnen das Töten erlaubt, ja geradezu befiehlt, umso unmenschlicher werden sie. Der Islam kommt aus dem unteren Kreis der Hölle.

    Hass, Sklavenhaltung, Frauenunterdrückung, dumpfe Gier nach dem Paradies – nichts ist unwürdiger als dieser Kult eines Geisteskranken, dem Millionen Geisteskranke anhängen.

    Wer dem Koran folgt, ist durch und durch erkrankt: an einer nahezu unheilbaren Krankheit, die sich sogar gegen die eigene Mutter richtet.

  36. Folgen von Gabriel/Merkel:

    http://www.spiegel.de

    Reaktion auf Kölner Silvesternacht: Vizekanzler Gabriel fordert schnellere Abschiebungen

    …..

    Umfrage zur Silvesternacht: Jeder dritte Deutsche will Menschenmengen meiden

  37. @ #31 SV (08. Jan 2016 08:54)
    @ #33 SV (08. Jan 2016 08:55)
    @ #34 SV (08. Jan 2016 08:56)
    @ #36 SV (08. Jan 2016 08:56)

    Deine ständigen OTs gehen mir schwer auf den Sack.

  38. @ Templer
    mal nicht die Neandertaler hier beleidigen, die sind im Vergleich dazu eine Hochkultur.

    Islamist zu sein bedeutet viel mehr sein Gehirn bei der Geburt abgegeben zu haben, sprich wer nach der wörtlichen doktrin eines schmierenpamphlets lebt braucht sich nicht zu rechtfertigen und lernt niemals eingeständiges denken und hinterfragen. eine sehr bequeme lebensweise -er kann sich gar nicht entwickeln zu dem, was wir einen gebildeten und erwachsenen menschen bezeichnen sondern entwickelt sich zu einem soziopathen, psychopahten, sadisten und bildungsfernen tier in menschenform.
    wortgetreue bibelfanatiker sind da nicht weit entfernt, siehe den bible-belt in den usa, die bildungsfernen creationisten…

    der geisteskranke halbmensch im artikel hat alles richtig gemacht – vom prophetengeschmiere irgendwas aufgeschnappt und er killt jeden der dagegen ist, voller applaus, jetzt bekommt er später im jenseits einen dämon mehr der ihn mit einer glühenden peitsche quält….weil töten soll nicht gut sein…leben darf der mensch nicht nehmen sagt mir mein gewissen.
    die lassen auch keine 2 meinungen zu

  39. @ #45 SV (08. Jan 2016 09:00)
    @ #50 SV (08. Jan 2016 09:01)

    Und er trollt fröhlich weiter….

  40. Au Backe, Che Guevara als Allah-Oberlehrer!

    Okay, könnte das übliche Bild-Gedöns sein.
    Könnte syrische Regierungs- oder russische Propaganda sein.

    Glaub ich aber nicht.

    Und zwar deshalb nicht, weil wir die „Denk“art der Islam-Typen mittlerweile bis zum Überdruss kennen.

    Wer seine Schwester umbringt, weil sie „die Ehre der Familie verletzt“ habe, sei es, dass sie einem „Fremden“ zulächelte, der hat auch keine Probleme, die Frau, die ihn selbst gebar, zu meucheln.

    Das Frauenbild der Muslime ist – wie drückt man sich da diplomatisch in Gutmenschenkreisen aus? – durchaus erwähnenswert.

    Interessant auch immer wieder, dass das bei den Merkel-Grünlingen unter „Multi-Kulti“ läuft – während gleichzeitig ein deutscher Mann bis zum Ende seines traurigen Lebens latzt, falls seine vermeintliche Gefährtin sich zum „Selbstverwirklichen“ entschließen wollte.

    Das dürfte übrigens der Hauptgrund sein, warum heute kein Deutscher einer Deutschen zu Hilfe kommt, wenn sie vom Muslim-Mob vergewaltigt wird. Der Geschlechterbruch im Westen, nach über 40 Jahren „Feminismus“, ist einfach zu tief.

  41. #42 PSI (08. Jan 2016 08:58)

    Der Kölner Stadtanzünder war auch stets Teil des linksgrünen Schweigekartells in der Moscheestadt!

    #44 Puseratze (08. Jan 2016 08:59)

    Yepp!

  42. Das verheimlichen,vertuschen und gelüge,über das gestörte Verhalten sg. Flüchtlinge in Deutschland,ist Krieg gegen das eigene Volk, mit anderen Mitteln.

  43. Willkommen im „liberalen“ Europa, wo jeder seinen Glauben ausleben darf. Sowas gehört künftig auch zu Europa.

  44. OT: Mädchen stundenlang von vier Tätern vergewaltigt

    Den Inhalt des Berichtes hätte ich auflisten können, ohne ihn zu lesen:

    Akt 1: Naive Gutmenscheninnen sind zu vertrauensselig
    Opfer 14 und 15 Jahre alte Teenager … Opfer und einer der Beschuldigten kannten sich oberflächlich. .. trafen die Mädchen den 21-Jährigen am Silvesterabend und folgten ihm in seine Wohnung … zunächst einvernehmliche Zärtlichkeiten … Dann jedoch hätten der junge Mann, sein 15-jähriger Bruder und zwei 14-Jährige die Mädchen mehrfach vergewaltigt.

    Akt 2: Empörung und große Worte
    … Stadt reagierte entsetzt … schockiert über die Tat … zügige und vollständige Aufklärung und Ahndung.

    Akt 3: Verschämter Hinweis auf die Natur der Tat
    Dem SWR zufolge handelt es sich bei den Tatverdächtigen um Syrer.

    Akt 4: Abwiegelung
    Die Nationalität der Tatverdächtigen spiele bei der Tat aber eine „untergeordnete Rolle“, zitiert der SWR Polizei und Staatsanwaltschaft. Ein Zusammenhang mit den Silvester-Vorfällen in Köln und anderen deutschen Städten sei nicht erkennbar. Auch handele es sich nicht um eine Straftat, die im Umfeld eines Asylbewerberheimes begangen wurde.

  45. @ #3 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:25)
    „Bei den Nazis konnte man schon für das Hören von Feindsendern ins KZ kommen.“

    Aktualisiert koennte man meinen:

    „Bei den GroKo-Sozis kann man schon
    für das Hören von unkorrekten Vorträgen,
    für das zeigen eigener legaler Meinung,
    und das werben für APO-Parteien gelyncht,
    diffamiert, entlassen, getötet werden“

    Abwiegeln des Nat-Sozialismus ?
    Nein, aber aehnlich faschistisch.

  46. Wenn Sozialdemokraten der Karriere von Sozialdemokraten gefährlichen werden können, muss der Sozialdemokrat mit der niederen Rangordnung geopfert werden:

    http://www.ksta.de/koeln/-polizei-silvester-uebergriffe-silvesteruebergriffe-sote-koeln,15187530,33475226.html#plx1812480965

    Falschmeldungen statt Aufklärung, Halbwahrheiten statt Klartext: Polizeipräsident Albers könnte dieses Vorgehen schon bald den Job kosten. „Ich frage mich: Wie konnte die Polizei in Köln am 1. Januar eine Meldung rausgeben, dass die Silvesternacht friedlich verlaufen ist?“, so Ernst Walter, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP). „All diese erschreckenden Vorfälle“ seien doch in der Nacht schon bekannt gewesen.

  47. die von staats wegen behaupten, der islam gehöre zu deutschland, gehen von einem falschen ansatz aus. die rechnung wird nie aufgehen.

  48. Viel gefährlicher als die lebendigen Mohammedkarikaturen sind die nach außen hin angepassten netten Moslems, die am 9.11 gefeiert haben und uns zutiefst hassen.

  49. #49 Claude Eckel (08. Jan 2016 09:01)

    Wenn ich aufhören sollte kein Problem.

    Nur aktuelle Nachrichten keine Stunde alt). mit OT gekennzeichnet damit man.

    Soll ich aufhören? Bitte um Feedback. Danke.

  50. #54 SV

    Die fast schuldenfreie Stadt Stuttgart (CDU + Grüne) wird künftig auch jedes Jahr 200 Mio. Schulden machen, um sich um die Flüchtlinge zu kümmern. Alleine 66 neue Arbeitsstellen bei der Jobvermittlung ARGE. Die Betreuung erfolgt natürlich getrennt von den anderen Arbeitslosen.

  51. 1. Pegida Dresden ist Schuld.
    2. Muttermord ist ja immer ein Hilferuf.
    3. Dem traumatisierten Ali ist Asühl in Deutschland anzubieten, nebst Richtplatz für seine abtrünnigen Burkas. Traumatisierte sollen sich hier wie zu Hause fühlen.
    4. Da er 20 Jahre alt ist, ist er nach Jugendrecht abzustrafen- 2 Mal Fernsehverbot sollten genügen.
    5. Diese korankonforme Tat ist ein guter Beweis für die Friedfertigkeit des Islam.
    6. Diese friedlichen Menschen mit ihrer Buntheit und Kultur sind eine Bereicherung für uns alle.
    7. Merkel wird jetzt sagen: Mir egal, dass ich den IS in sex-stelliger Zahl nach Deutschland importiert habe. Jetzt sind die Menschen da und ich hab sie eingeladen, um zu bleiben.

    Dass dieser Gesichtselfmeter aus Templin sein freundliches Gesicht zeigen wollte, kommt uns teuer zu stehen.

  52. Gestern bei der Phönix Runde emphal ein alter Mann,SG.Flüchtlinge mal zum gemeinsamen Chorsingen einzuladen.
    Und die blonde „Reporterin“ behauptete in Neukölln noch nieee Probleme gehabt zu haben.Noch nie.

  53. Na, da weis man wenigstens was auf uns zukommt. Von diesen Tieren haben wir schon einige bei uns.

  54. @ #31 cipher (08. Jan 2016 08:54)

    Machen Sie nicht dauernd Frauen schlecht! Außerdem kommen mehr Muselmänner nach Deutschland – mit dem Auftrag, Sexdschihad u. viele neue Muslime zu machen – als Muslimas, die ja keine „Ungläubigen“ heiraten dürfen, außer Machtmänner aus strategischen Gründen.

    Tja und weshalb heiratete der Bundeswehrlehrbauftragte, inzw. Innensenator von Hamburg, Michael Neumann die islamfromme Türkin Aydan Özoguz, Merkels Bundessegregationsbeauftragte? Womit er gleich ihre radikale Sippschaft ins Machtzentrum holte.

    Auch findet er jetzt, dank seiner Frau, daß er sich nicht mehr ganz auf die deutsche Polizei verlassen möchte u. Istanbul sei Vorbild für deutsche Großstädte, da könnten wir noch viel lernen:
    http://www.welt.de/welt_print/vermischtes/hamburg/article5054639/Vereint-im-Unterschied.html

    Auerdem gibt es noch etwa 20 bekannte deutsche Machtmänner, die Muslimas heirateten, ich zählte sie hier schon oft namentlich auf.

    Mehr deutsche Frauen, als Männer, zweifeln an Merkels Flüchtlingspolitik:
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/fluechtlinge-integration-wir-schaffen-das-zweifel

  55. Wenn jemand sagt „Der Islam gehört zu Deutschland“, so ist dies eine Einladung für alle Moslems dieser Welt, sich in Deutschland niederzulassen. Denn Deutschland ist somit islamisches Gebiet.

  56. #23 gegenIslam (08. Jan 2016 08:47)

    Sehr Guter Beitrag Ihrerseits!
    Auch Jakob Lorber, unter seinen Anhänger „Schreibknecht Gottes“ warnt und schrieb im 18. Jahrhundert folgendes:

    [GEJ 5.107.4] Es könnte solches wohl gar leicht verhütet werden; aber es wird dennoch nicht verhütet werden. Es wird dieses Badhaus wohl noch bestehen und der Hafen und wird nicht zerstört zur Zeit, wann Jerusalem fallen wird; dennoch aber wird es keine fünfhundert Jahre alt werden. Denn Ich sage es euch, mit Jerusalem wird der Anfang gemacht werden; aber es werden sich die Menschen nicht kehren nach der Mahnung, die an Jerusalem ergehen wird, und werden verfallen in allerlei Arglist, Welttümlichkeit, Bosheit, Stolz, Lüge, Selbst- und Herrschsucht und Hurerei und Ehebruch. Dann soll erweckt werden ein Volk aus dem tiefen Morgenlande und soll diese Lande überströmen gleich einem großen ägyptischen Heuschreckenzuge und soll zerstören alles: Menschen, Vieh und alle Städte, Flecken, Dörfer und einzelne Wohnhäuser, und soll dann knechten die Völker der Erde weit und breit in Asien, Afrika und Europa, und das so lange, bis über alle Gottlosen ein größeres und allgemeineres Gericht ergehen wird!

    Das deckt meine Meinung, denn ohne die Dekadenz der Christlichen Welt (West Europa)inklusive ihrer Arglist, Welttümlichkeit, Bosheit, Stolz, Lüge, Selbst- und Herrschsucht, Hurerei und Ehebruch wäre das ganze gar nicht möglich.

    [ER 74.18] Einige unter ihnen stellen sich ihr Elysium so vor, daß der Boden desselben mit lauter allerweißesten und allerschönsten Weiberbrüsten gepflastert ist, auf welchen sie so ganz behaglich herumwandeln werden, und die Frauen und die Mädchen wachsen in stets frischer Gestalt wie die Pilze aus der Erde; und sie können sich derselben, so oft sie wollen, bedienen, und dabei in vollster Entzückung ausrufen: Wie herrlich und groß ist unser Allah!

    [ER 74.19] So stellen sie sich auch die Bäume in ihren elysischen Gärten als lauter schöne Weiberkörper vor, ungefähr wie einst die Griechen und Römer sich ein gewisse Göttin Daphne vorstellten, nachdem sie der Apoll in einen Lorbeerbaum umwandelt habe. Diese Baumweiber sind voll Genitalien und lassen sich auch gebrauchen; das sind so ungefähr die Himmelsbegriffe der meisten Mohamedaner, wobei, versteht sich, die ausgezeichnetsten Lieblingsspeisen und Getränke mit zu verstehen sind.

    [ER 74.20] Daß mit ihnen in der Geisterwelt sehr schlechte Aspekten zu erwarten sind, versteht sich von selbst; daher wäre es um Papier und Tinte schade, da noch ein Mehreres davon zu berühren.

    [ER 74.21] Es versteht sich aber auch von selbst, daß sie darum nicht zu verdammen sind, weil sie sich auf diesem Irrwege befinden, und es wird in der geistigen Welt für sie gesorgt sein, daß sie auf dem rechten Weg kommen; nur so lange sie „Mohamedaner“ bleiben, gibt es für sie keine Bestimmung im Geisterreiche. Was sollen sie auch tun? Das, was sie glauben, darf nicht zugelassen werden; daher sind sie Drüben wie Irrende, die nicht wissen, wohin sie sich wenden sollen.

    Dennoch, Obwohl der Islamische Überfall auf das Abendland, Gottes Antwort auf unsere Gottlosigkeit ist, haben die „Mohammedaner“ nicht vom Wahren Gott zu erwarten…

  57. OT,-.….Meldung vom 08.01.2016 – 06:06 uhr
    Linksautonome rufen zum Straßen-Terror auf

    Leipzig – „Die Polizei ist machtlos, wenn die Stadt von diesen kleinen, unangreifbaren Splittergruppen übersät ist …“ Linksautonome rufen in Leipzig auf Plakaten offen zu Straßenterror auf!
    Als Ziel sind neben Rechtsextremen auch Polizisten aufgeführt. Auf der linken Internetplattform indymedia wurden sogar Fotos enttarnter Zivilbeamter veröffentlicht. Die Plakate mit den brennenden Autos zieren inzwischen ganz Connewitz. In Abwandlung eines Aufrufs aus der ersten russischen Revolution („Anweisung an die Aufständischen von Moskau, Dezember 1905“) wird darauf zur Gewalt auf den Straßen aufgerufen. „Die Zahl der kleinen Gruppen muss so groß wie möglich sein und jede von ihnen muss lernen, schnell anzugreifen und zu verschwinden“, heißt es in der Anleitung zum Straßenkampf.

    Dass es solche Gruppen bereits gibt, zeigen die Anschläge der letzten Wochen. Fast jede Nacht gehen (hochpreisige) Autos in Flammen auf. Ein ehemaliger NPD-Funktionär wurde in seinem Geschäft überfallen und blutig geschlagen, einem früheren LEGIDA-Organisator in dessen Abwesenheit die Wohnung verwüstet.
    Zumeist schlagen Gruppen von drei bis fünf Personen zu – für die Polizei kaum greifbar. „Es ist eine Art Guerilla-Taktik, mit der wir es hier zu tun haben“, sagt Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (59). Behördenintern würden derzeit Gegenstrategien entwickelt. Denn auch die Polizei wird von den Linksautonomen als Angriffsziel benannt. Auf indymedia tauchten am Sonntag zudem erste Fotos enttarnter Zivilfahnder auf. Auch findet sich dort neuerdings eine Art Ratgeber zur „Beweismittelvernichtung“ nach „Angriffen auf Nazis und Bullen“. Merbitz: „Diese Dimension der Gewalt macht mich fassungslos.“ https://mopo24.de/#!nachrichten/leipzigs-linksautonome-rufen-zum-strassen-terror-auf-38908

  58. Die bringen sich auch gegenseitig um, was ist bitte schön daran auszusetzen? Die leben ihre „Kultur“! Weiter ist da nichts.

  59. Nichts ist doofer „wie“ Hannover

    Foltervorwürfe nicht haltbar!!!!

    Aber zur Hetze gegen die BÖSE Polizei gut und ein weiteres Plus für die per se stets unschuldigen illegalen Einwanderer, außerdem ein gutes Manipulationsmittel für die naive und gehirngewaschene Bevölkerung!

    „Bundespolizist aus Hannover
    Foltervorwürfe wahrscheinlich nicht haltbar

    Die mutmaßliche Misshandlung von Flüchtlingen durch einen Bundespolizisten in Hannover sorgte für Schlagzeilen. Bislang haben die Ermittler die Foltervorwürfe aber nicht nachweisen können. Nun wird auch gegen Kollegen ermittelt, die den Beamten anzeigten.“HAZ

  60. #68 digimick

    Waaaaas?
    Was begrapschen die Kinder und fotographieten sie?
    Dieser notgeile Abschaum und da soll man nicht ausrasten?

  61. #82 Puseratze (08. Jan 2016 09:18)

    Dabei wurde die Domplatte noch nicht wieder austahrirert!

  62. Wenn jemand meint der Islam gehört zu Deutschland, dann hasst er/sie oder es dieses Land.

  63. #69 SV (08. Jan 2016 09:08)

    Hier darf sich JEDER frei äußern.

    Das ist Meinungsfreiheit.

  64. #55 Claude Eckel (08. Jan 2016 09:03)

    @ #45 SV (08. Jan 2016 09:00)
    @ #50 SV (08. Jan 2016 09:01)

    Und er trollt fröhlich weiter….

    Claude.

    Die Leute die PI besuchen wollen sich austauschen und informieren. Aktuelle Nachrichten sind zu diesem Zweck nötig.

    Ich suche Stündlich über 30 deutschsprachige Zeitung in Deutschland, Österreich und Schweiz nach aktuellen und relevanten Nachrichten.

    Ich wähle die besten Artikel aus und stelle die Information hier zur Verfügung. Ich kennzeichne den Beitrag mit „OT“ damit man ihn schnell überspringen kann wenn man keine Lust hat.

    Mit Trolling hat das wirklich nichts zu tun. Ich liefe die aktuellsten Nachrichten und es kostet eine Menge Zeit.

    Zur Zeit kommen finden täglich 5’000 Besucher die Information interessant.

    Wenn dieser Dienst unerwünscht ist, bitte einfach Feedback geben. Dann höre ich sofort auf. Kein Problem.

    Schönen Tag noch!

  65. Versuchte Tötung nach Fest: Kripo ermittelt

    Brochenzell sz Lebensgefährlich verletzt worden ist ein 30-Jähriger in den frühen Morgenstunden des Dreikönigstages. Nach Verlassen einer Festveranstaltung, die in der Humpishalle Brochenzell stattfand, wurde das Opfer laut Polizei von einem jungen, männlichen Täter unvermittelt angegangen und dabei so schwer verletzt, dass es mit lebensgefährlichen Verletzungen notärztlich versorgt werden musste.

    Das Opfer hatte seinen Wagen auf dem Parkplatz, der üblicherweise von Besuchern des Sportplatzes genutzt wird, geparkt. Die Tat geschah auf der Strecke zwischen der Humpishalle und dem Parkplatz. Die Kripo ermittelt wegen versuchter Tötung und sucht Zeugen.

    Wer Angaben zum Tatgeschehen zwischen 4 und 7.30 Uhr machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden, Telefonnummer 07541 / 70 10.

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Versuchte-Toetung-nach-Fest-Kripo-ermittelt-_arid,10370834_toid,668.html

  66. Wieso lautet die Überschrift zu dem Artikel : IS-Dschihadist… ?
    Ein Dschihadist setzt mit Gewalt islamistische
    Vorstellungen durch.
    Die Überschrift muss lauten :
    IS-lam Mörder… !
    Wir dürfen nicht akzeptieren, dass dieses
    GedankenUNgut sich in Deutschland festsetzt.
    Der kulturbereichernde IS-lam hat seit der widerlichen menschlichen Massenschächtung in Paris am 13.11.2015 bis zum 04.01.2016 erneut
    1162 – eintausendeinhundertzweiundsechszig –
    Menschen friedlichst im Namen ihres Gottes ermordet.
    2016.01.07 Libya Zliten Killed 65
    A massive suicide truck bomb at a police training facility kills dozens of young recruits.
    http://www.thereligionofpeace.com/
    Achtung auf dieser Homepage wird das
    entmenschliche Profil des IS-lam Terrors
    bei und nach der Schächtung von Menschen
    ohne Schonung angeprangert !
    Und die Worte der herrschenden Diktatorin,
    dass der IS-lam zu Deutschland gehört,
    sind noch widerlicher, weil nicht dementiert.

  67. #74 rob567 (08. Jan 2016 09:14)

    So schauts aus!

    Der Islam gehört zu Deutschland
    = Deutschland gehört zum Islam

    Denn der Islam Ordnet sich nicht unter!

  68. @ #48 Wnn (08. Jan 2016 09:00)

    Das Islam-Paradies ist eine Mischung zwischen Saufkneipe u. Puff – für Männer! Kann man im Koran nachlesen:
    http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/islam_paradiesvorstellungen.html

    Muslimas kommen mehrheitl. in die Hölle, laut Mohammed, denn sie seien undankbar u. frech zu ihren Männern, ihr Wort nur halbsoviel Wert, wie das eines Mannes u. während ihrer Periode dürften sie ja auch nicht beten, sodaß es ihnen an religiösem Einsatz mangele:
    arrayyana.wordpress.com/2010/11/16/warum-werden-in-der-holle-mehr-frauen-als-manner-sein/

    Wenn einzelne Muslimas in den Himmel kommen sollten, dann nur wenn ihr Gatterich damit einverstanden ist, weil er mit ihnen zufrieden war. Frauen bekommen dann auch nur ihn. Der Gatterich hat natürl. keine Lust auf seine eifersüchtige Alte…

    Die islam-paradiesischen Unterhaltungsknaben u. Mundschenke, so schön wie Perlen in Muscheln, sind für die Muselmänner.

    Die Huris sind männl. u. weibl., läßt uns der radikalfromme Bruder, Yavuz Özoguz, der Aydan Özoguz(Segregationsbeauftragte der Merkel) wissen. Natürl. sind die auch nur für den Muselmann, das sagt er uns aber nicht:
    eslam.de/begriffe/h/huri.htm

  69. Die Kinder sind am meisten gefährdet.
    1. Sie haben täglich in den Schulen mit den Flüchtlingskindern zu tun und sind den ansteckenden Krankheiten aus den Asylheimen täglich ausgesetzt.
    2. Durch die anders sozialisierten Flüchtlingskinder findet eine Verrohung und Sexualisierung schon in der Grundschule statt.
    3. Da Kinder oft auf die Bahn oder den Bus angewiesen sind, fahren sie zusammen mit den vielen männlichen Flüchtlingen.
    4. In den staatlichen und kirchlichen Schulen werden die Kinder und Jugendlichen der Willkommeskultur ausgesetzt, die sich nicht mit dem Verhalten der Flüchtlinge deckt.
    5.Die Flüchtlinge bremsen den Schulbetrieb und ziehen das Niveau in den Schulklassen runter, so dass für unsere Kinder weniger bleibt.
    6.Die Islamisierung bewirkt, dass Jugendliche nicht normal mit dem jeweils anderen Geschlecht aufwachsen können.
    7. Um den geregelten Schulbetrieb aufrecht erhalten zu können, sind extrem strenge Regeln notwendig, die normal sozialisierte Kinder unnötig einschränken.
    8. Durch schulische Veranstaltungen wie Moscheebesuche wird den Kindern die der Islam näher gebracht.

  70. Ein guter Beleg dafür, dass man sich besser in keinster Weise einmischen sollte in die Vorgänge in Syrien. Ferner sollte man sich die Frage stellen, wer nach den Nationalsozialismus die demokratische Bundesrepublik eigentlich aufgebaut hat? Die aus Deutschland geflohenen oder die daheimgebliebenen? Das hilft meiner Meinung nach ungemein bei der Beurteilung von Flüchtlingen.

  71. @ #86 digimick (08. Jan 2016 09:17)

    Weshalb wird diese „Sache“ gerade jetzt wieder aufgewärmt?

    Und ausgerechnet dieser linksversiffte Kirchenschädling Weber?

    Da stinkt einiges zum Himmel!

    Dieser Weber würde noch seinen eigenen Vater, selbst wenn der schon Jahre tot ist u. sich nicht mehr wehren kann, anschuldigen.

  72. #24 gegenIslam (08. Jan 2016 08:47)
    ————–

    für mich ist dieses zeichen an der Stirn die betbeule.

  73. #3 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:25)

    „Hat die Uhr im Fernsehen Punkte oder Striche?

    Bei Strichen war alles in Ordnung“

    NEIN das war umgekehrt. Striche waren auf der ARD Uhr (BRD) und Punkte beim DFF (DDR). Das gezeigt Video stammt von einer Zeit, wo das nicht mehr so ganz stimmte. Früher war es aber ganz klar: DDR = Punkte, BRD = Striche. Nicht umgekehrt.

    Beispiel 1970
    https://www.youtube.com/watch?v=L-162ufEqck

  74. die mutter hätte besser die Nachgeburt statt des Babys aufziehen sollen, das Resultat wäre erfolgreicher gewesen.

  75. @101
    schlank, stabile Figur, Kapuzenjacke?
    Insgesamt dunkle Kleidung.
    So, den findet man jetzt auf den ersten Blick.

    Vielleicht kann man ihn anhand der Marke der Kapuzenjacke identifizieren?
    Eigenhändig bei H&M geklaut?

  76. OT und wichtig!

    Die gestern hier gepostete Verschwiegenheitserklärung wurde von den linken Ruhrbaronen gefälscht. In meinen Augen eine Verhöhnung der Opfer.

    http://www.ruhrbarone.de/ich-habe-den-maulkorb-fuer-koelner-opfer-gefaelscht/119657

    Hier noch einmal mein Kommentar von gestern dazu:

    Warum sollte ein Opfer diese Verschwiegenheitserklärung unterschreiben? Ich halte sie für Fake. Verschwiegenheitserklärung zwischen Patientin (Opfer) und Landesregierung und oben im Briefkopf Krankenhaus? Krankenhäuser legen einem doch keine Verschwiegenheitserklärungen im Auftrag der Landesregierung vor. Sorry, aber ich halte das Ding für ein Märchen.

    Und jetzt stellt sich raus das ich recht hatte. Ich will mich nicht loben aber ich hoffe jeder von Euch hinterfragt Infos und schluckt sie nicht einfach so. Seien es Fotos oder Dokumente. Man jubelt uns Müll unter um am Schluss zu sagen: „Schaut her, die verbreiten nur Lügen. Alles Spinner die nur Hetzen.“ Somit will man uns unglaubwürdig machen, also Achtung beim Verbreiten von Infos! Und wenn sich eine in diesem Fall eigentlich interessante Meldung als Fake heraus stellt dann auch die anderen Leute und besonders die Quelle drauf hinweisen. So wie gestern mit dem Tahir Platz Video welches als Köln Bahnhofsvorplatz die Runde machte.

    Ihr wurde das Dokument absichtlich untergejubelt und dann verbreitete es sich im Netz:

    https://www.facebook.com/katja.schneidt/posts/895961397138639

    Sie sollte zielgerichtet vorgeführt werden um sie in Misskredit zu bringen.

  77. Lächerlich!!!!!
    Warum sehe ich BILD.de nicht?
    Sie sehen diese Seite, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben. Deaktivieren Sie diesen bitte für BILD.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.
    BILD bietet Ihnen Nachrichten rund um die Uhr. Unsere 500 Reporter berichten für Sie aus aller Welt. Um das zu ermöglichen, sind wir auch auf Werbeeinnahmen angewiesen.

  78. #39 Marie-Belen (08. Jan 2016 08:57)
    „Auf dem Plakat stand „Deutschland DU mieses Stück Scheiße!“

    davon abgesehen dass „deutschland“ heute ein zwangskastriertes, politisch fremdbestimmtes, kuenstliches nicht historisch gewachsenes
    landgebilde ist… IST DAS EINE FRECHHEIT !

    ich verwahre mich gegen Dutzen durch mob.
    aber gutes benehmen ist wie man sieht nicht jedem in elternhaus, freundeskreis und schule
    beigebracht worden.
    Entweder SIE oder ONKEL.

    @ #87 Marie-Belen (08. Jan 2016 09:24)
    „Das ist Meinungsfreiheit.“

    solange innerhalb der ersten 10x kommentare
    kein OT kommt, danach eine kurze inhaltsangabe
    gefolgt von kurzlink kommt, finde ich SV seine
    Beitraege in Dortmund und mich bereichernd.

    PI als news-aggregator schafft eine basis
    die an breite und tiefe ihresgleichen sucht,
    insofern spart PI zeit und damit geld.

  79. OT

    Überall im Nahen Osten wird die Geschichte vom „Kamel im Zelt“ erzählt. Sie ist ein treffliches Gleichnis für die Strategie des Islam zur Übernahme der Macht im Westen.

    -https://www.youtube.com/watch?v=Yn1knkQ8W0E

  80. LINKSAUTONOME RUFEN ZUM STRASSEN-TERROR AUF

    Leipzig – „Die Polizei ist machtlos, wenn die Stadt von diesen kleinen, unangreifbaren Splittergruppen übersät ist …“ Linksautonome rufen in Leipzig auf Plakaten offen zu Straßenterror auf!

    Als Ziel sind neben Rechtsextremen auch Polizisten aufgeführt. Auf der linken Internetplattform indymedia wurden sogar Fotos enttarnter Zivilbeamter veröffentlicht.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/leipzigs-linksautonome-rufen-zum-strassen-terror-auf-38908

  81. #72 SV (08. Jan 2016 09:08)

    #49 Claude Eckel (08. Jan 2016 09:01)

    Wenn ich aufhören sollte kein Problem.

    Nur aktuelle Nachrichten keine Stunde alt). mit OT gekennzeichnet damit man.

    Soll ich aufhören? Bitte um Feedback. Danke.
    ————-

    nein, höre nicht auf. du ersparst uns eine menge Sucharbeit. danke dafür.

  82. #79 Freedom

    Jakob Lorber hatte bestimmt die geheime Bibel von Berleburg aus den Jahren 1726–1742 zur Hand. Das kann man gut testen wenn man die Texte vergleichen kann. Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Lesen Sie weiter:

    Durch die Stunde verstehen nun einige im prophetischen Sinn dem erstaunlich geschwind und siegreichen Anfang der Streitereien der Anhänger des Mohameds in Arabien. Der Islam weiß es durch seine falsche Propheten so herum zukehren, dass die meisten Potentaten sich werden zu Terroristen gebrauchen lassen der Anschläge gegen das wahre Christentum. Denn weil wenig von den Großen dieser Welt sich um die Harmonie des Reichs Christi kümmern, so können Sie hintergangen werden. Denn um andere Sachen, um weltliche Sachen, bekümmert man sich wohl; aber um der Christen- Religion willen nicht, sondern da geht man immer drüber weg, und spricht: Wir wollen Ruhe im Lande haben; und: Man lasse es wie es ist. Also geht es über die Gläubigen aus. Gott aber wird wissen, dass sie doch nicht allmächtig seien.

    Oh welch ein Unglück das vor allem Unbelehrte, ja auch vor die in welchen der Islam noch nicht gebunden ist! Das Elendste ist noch, dass die wenigsten solch Elend glauben oder davor erzittern. Denn wie Gott der Herr seine Schulen hat, so hat der Verderber auch seine Seminare und die Christen sind ihre eigenen Verräter geworden. Doch Gott hat seinen gewissen Raum zur Reserve. Das Leben der Gläubigen wird mit Christus in Gott verborgen sein bis zur Erscheinung Christi.

    An manchen Enden sind die Fäden nicht fest verschnürt und deshalb ist des Fallens-Willens die Verstrickung durch des Schneiders Schere, das Los schon am Anfang als ungeknüpft und als verloren erkannt. Möchte man aber selbst das Maß aller Dinge durch sich als absolut erkennen, liegt daran der Stolz der Uneinsichtbarkeit der des Menschen Geist vernebelt. Das wahre Menschsein wiegt dagegen. Nur Gott allen in Jesus Christus kann die Errettung im innersten des Herzen sein. Jesus Christus ist der wahre Schneider, der Herr mit dem goldenen Faden, der; der Heilige Geist und des Menschen Richtschnur ist. Dieser Faden von Beginn des Lebens, kann nicht reißen da er kein Ende hat.

    Sie müssen hier das Feld räumen, und Christus behält den Platz. Wenn man Jesus Christus auf seiner Seite hat und es mit ihm hält, so muss der starke gewappnete seinen Palast, nach äußerst getaner Gegenwehr an den Stärkeren abtreten. So mächtig also die Feinde sind, mit denen man zu tun hat, so ohnmächtig sind sie auch. Sie haben keine Kraft und Vermögen zu stehen gegen den der so gerne mit uns sein will. Sie können nicht bestehen vor der unendlichen Macht des Siegesfürsten, der in den Seinigen immer neue Hilfe als einen Diskurs eingibt durch die einfließende Kraft und Salbung des Geistes. Über das sind die Argen Kräfte auch nur fremde Gäste, ja Diebe und Mörder, die sich listig in des Menschen Herz hinein praktiziert haben. Und weil sie denn mit Bestand Rechens vor dem Schöpfer nichts behaupten können, so ist auch ihre Überwältigung desto leichter und gewisser.

  83. Nie war es für die Wähler in Deutschland einfacher, als heute!

    Wer möchte, dass alles so beschixxen bleibt wie bisher, wählt CDU/CSU oder SPD.
    Wer möchte, dass alles noch viel beschixxener wird, wählt SED oder Grüne.
    Wer möchte, dass es besser wird, wählt AfD.

  84. Holt eure Kinder aus den Schulen der Grünliberalen VERDERBER, stürmt die Parlamente und jagt die Volks-Verbrecher zum Tor hinaus!!!

    DAS LAND IST DAHIN!

  85. #93 SV (08. Jan 2016 09:27)
    Toller Beitrag von ihnen für PI.
    Das macht PI attraktiv, dass man sich ein umfassendes Bild zu den aktuellen Geschehnissen machen kann. Dank ihrem Beitrag ist es einfach faktenreicher Islamkritiker zu sein. Das Gegenteil würden uns die Mainstream Medien gerne unterstellen, dass wir den Islam faktenfrei kritisieren. Also vielen Dank für ihre Arbeit und bitte weitermachen!

  86. #107 mistral590 (08. Jan 2016 09:47)

    Lächerlich!!!!! Stimmt!!
    Warum sehe ich BILD.de nicht?
    Sie sehen diese Seite, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben. Deaktivieren Sie diesen bitte für BILD.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.
    BILD bietet Ihnen Nachrichten rund um die Uhr. Unsere 500 Reporter berichten für Sie aus aller Welt. Um das zu ermöglichen, sind wir auch auf Werbeeinnahmen angewiesen.

    Ist bei mir auch so.

    DIE wollen doch, daß wir ihre Propaganda lesen, und nicht umgekehrt. Sind die nur dumm.

  87. Auf Phoenix bestätigt Prof. Pfeifer, dass Fernsehredakteure im Vorgespräch mit ihm verlangt haben, nicht über „Flüchtlinge“ zu reden:

    Eines wird sicher nicht mehr passieren: Dass Fernsehredakteure Interviewpartner in einem Vorgespräch vor der Sendung anweisen, sie sollten im Zusammenhang mit den Ereignissen in Köln nicht über Flüchtlinge reden. Ansonsten werde man das Interview abbrechen. So etwas sei an ihn in den letzten Tagen schon herangetragen worden, sagte der Kriminologe Christian Pfeiffer am Donnerstagabend in der „Phoenix-Runde“. Diese ist zwar wie die Kollegen bei ARD und ZDF eigentlich noch in der Weihnachtspause, aber der Parlamentskanal brachte anlässlich der Übergriffe von Köln eine Sonderausgabe mit dem Titel „Der Silvesterskandal – Wer schützt uns noch?“. (…)

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/phoenix-zur-gewalt-in-koeln-14003435.html

  88. #30 Istdasdennzuglauben (08. Jan 2016 08:51)

    Wenn die Moslems gerade nichts zum killen haben,dann muss halt die Familie ran.

    Clanwirtschaft.

    (Bald auch bei uns.)

  89. #115 alexandros (08. Jan 2016 09:56)

    Danke für den Feedback. 🙂

    Ich würde gern einfach eine Zusammenfassung liefern. z.B. einmal pro Stunde oder Tag. Aber dann lande ich jedes Mal in der Moderation.

    (Es sind übrigens 45 Zeitungen).

    Jeder sollte seinen Beitrag leisten.

  90. #81 Wutmensch (08. Jan 2016 09:15)

    Hätte er sich nicht besser unser aller „Mutti“ vorknöpfen können? Zynismus off
    —————-

    ich weiss, ich widerhole mich, aber kannst du bitte das schöne, liebenswerte wort mutti für diese protomenschin unterlassen?

    hasst du deine mutter so sehr, dass du diese unmenschin mutti nennst oder ist es einfach gedankenloses nachbeten?

  91. #122 SV (08. Jan 2016 10:03)
    #114 wien1529 (08. Jan 2016 09:53)
    #72 SV (08. Jan 2016 09:08)

    Soll ich aufhören? Bitte um Feedback. Danke.
    ————-

    nein, höre nicht auf. du ersparst uns eine menge Sucharbeit. danke dafür.

    wien1529 wünscht sich auch, dass sie weitermachen.

  92. ob der Islam sich selbst ausrotten kann? So irre muss man doch erst mal werden, seine eigene Mutter abzuknallen, wie ein stück Vieh! Das geht doch wohl in keiner Religion der Welt! Das kann doch nur einem Moslem einfallen. Unglaublich. Eine Frage der Zeit, wann solches auch in Deutschland geschieht. Das wird natürlich in den „Qualitätsmedien“ dann nicht erwähnt, bzw. in einen anderen Zusammenhang versetzt.

  93. #115 gegenIslam (08. Jan 2016 09:54)
    ————-

    moooooooment!

    nicht alle christen sind Verräter geworden.

    die suche man bei ungläubig gewordenen kirchenoberen, denen ihr glaube abhanden gekommen ist und die keine angst vor der strafe gottes mehr haben.

  94. @#110 SV (08. Jan 2016 09:49)

    Danke. Wäre das nicht Urkundenfälschung?

    Kein Plan. Hoffe das sie sich damit so richtig in die Nesseln gesetzt haben. Denn Öl ins Feuer zu gießen um dann zu sagen er wars ist ein Unding.

  95. #115 gegenIslam (08. Jan 2016 09:54)

    Danke, sehr guter Text! Die Wahrheit wird sich immer wieder an die Oberfläche des Lügenmeeres Kämpfen!

    prüfet aber alles, und das Gute behaltet.
    1.Thessalonicher 5:21

    Wo ist die „Berleburger Bibel“ erhältlich?

  96. #74 BenniS
    Genehmigt!
    Damit qualifizierst Du Dich,
    in der öffentlich-rechtlichen Propaganda-Abteilung mitzuarbeiten.
    Als besondere Ehre darfst Du auch die Pressemitteilungen von Claudia Fatima erstellen.

    😉

  97. Irgendwer überrascht?

    Slayer, 4:89 ‚… seize them and slay them (‚reject [true]faith‘) wherever ye find them‘

    VERGOLGT und tötet die Abtrünnigen vom wahren Glauben wo immer ihr sie findet

    DAS zeigt wie s c h w a c h ISSlam ist.

  98. Das zeigt, dass ein rechtzeitiger Schwangerschaftsabbruch auch seine positive Seiten haben kann.

  99. So so, da hat das eigene Kind = Schutzbefohlener seine eigene „Mutti“ erschossen.

    Tstststststststs….. Na so was?!

  100. Warum schockt uns das so, wenn in solch einer abscheulichen „Religion“ ein Sohn seine Mutter wegen ihres Unglaubens ermordet? Genau diese „Religion“ wird von der gesamten deutschen politischen Führungswelt mit Kusshand und Arschkriechen empfangen! Und wenn dann einige Tausend von denen ihre Kultur hier in Deutschland weiter pflegen und Eltern ihre eigenen Kinder ermorden oder in einen „freiwilligen“ Tod treiben, weil die nicht mehr so recht an diese Kultur glaubten, dann nennt man das hier in Deutschland sogar Ehrenmord.

    Und wenn es an die Öffentlichkeit kommt, mit welchen „Ehren“ Frauen dieser Kulturen innerhalb ihrer Familien von männlichen Mitgliedern bedacht werden, wie zum Beispiel in dem preisgekrönten Artikel von Kathrin Kahlweit über Schändungen, Erniedrigungen, Prügelorgien und Schlägereien innerhalb moslemischer Familien, dann wird solches gelöscht, ausradiert, weil die Wirklichkeit so ekelhaft und demütigend ist, dass sie keiner wissen darf – wie gerade in Köln und anderswo die ekeligen Angriffe, Vergewaltigungen, Erniedrigungen und Beschimpfungen durch tausende islamischer aufgegeilter Kerle auf unsere Frauen.

    Natürlich darf nicht herauskommen, dass es sogenannte Flüchtlinge waren, eingeladen von einer verlogenen, korrupten Regierungsbande unter Leitung einer hirnlosen Landesverräterin, die nicht mal den Mut hat ihr Volk zu fragen, ob es überhaupt durch Islam bereichert und um ca. 100 Milliarden Steuergeldern betrogen werden will.

    Das ganze linke Faschistensystem muss weg, wenn unser Land überleben soll. Nicht unser Land wird sich ändern, die Lügenbande werden wir ändern.

  101. #126 wien1529

    #132 Freedom

    „moooooooment! nicht alle christen sind Verräter geworden.“

    Wenn Sie möchten lesen Sie noch noch dies:

    Das Werk Gottes und das Werk des Teufels sind unter einander, ohne Gottes Licht kann man es nicht unterscheiden.

    Der Drache ist der Teufel, der in der Macht erscheint, die Drachen-Macht. Er ist der Vater, der sich sonderlich im Macht-Reich blicken lässt. Das Thier, welches noch vom Lamm einen Schein hat, ist die falsche Klerisei, die setzt sich auf Christi Stuhl, und absolviert in Christi Namen, exkommuniziert auch die Frommen in Christi Namen, das ist ihr Blindschlüssel. Der falsche Prophet setzt sich an den Platz des Geistes und baut auf seine Prophezeiungen, wird auch dazu Werkzeuge ausrüsten. Also ist diese Dreiheit, welche sich der göttlichen Dreiheit entgegensetzt, Macht, falscher Schein, und besteht in falschen Prophezeiungen. Diese halten zusammen, von ihnen geht aus drei Geister nämlich in solcher verfälschten diebischen Kraft, falsch-väterlich, falsch christlich, falsch prophetisch, die das beschmutzt, wovon sie ihren Namen annehmen. Wenn Gott seinen reinen Brunnen auftut, so wollen sich andere mit einhängen; aber Gott hebt es auf.

    So wird auf allen Seiten ans Licht gebracht, was verborgen gelegen. Bei den Reinen ist Gott rein; und das ist sein eigenes Werk: aber bei den Verkehrten ist er verkehrt; und das ist sein fremdes Werk. Das folgt aus dem Menschen Grunde. So ist ers nun wohl, der Gewalt hat über diese Plagen, aber man hat ihm auch genug Ursach dazu gegeben. Und was kann er dafür, dass man sichs nicht lässt zum Besten dienen? Dahin gehet doch bei ihm die Absicht, und das hat er allezeit gesucht: aber die verstockten unbußfertigen Menschen änderten ihren Sinn nicht.

    Insgeheim pflegt man endlich wohl seine Sünden zu erkennen, und dass man damit Gottes Strafe verdient: aber diejenigen Sünde, worüber das Gewissen am meisten anzuklagen hat, pflegt man nicht leicht zu gestehen und in Gottesgericht zu geben, sondern rechtfertigt sich noch wohl eher als eine gerechte Tat; ebenso wie die Juden bis auf den heutigen Tag nicht erkennen, dass die Verwerf-und Tötung Christi einzig und allein die Ursache ihres langwierigen Elends und Unglücks sei.

    Der Geist Gottes fügt alles zusammen auch unter den Strafen. Vorher geht lauter Angst und Not, und dann wird ein Lied daraus und die Angst verlohr sich. Das war ein Vorbild, und nun kommt der Anfang an das Ende, und das Ende spiegelt sich zurück nach dem Anfang.

    Bei den Weltenkinder herrscht das Bewundern und ein Nachfolgen, davor Christi Jünger gewarnt worden. Der leibliche Vorteil zieht an und nach sich. Einer sieht auf den Anderen und denkt: der kann nun nicht verderben. Da heuchelt man also auf eine abgöttische Weise. Das hat Luther recht verächtlich auszudrücken gewusst, und solche Religions-Verwandten mit Verwunderung angesehen, wie sie dem Satan in den Hintern kriechen. Das ist seine Sprache davon, und ist freilich hässlich geredet: aber es ist auch hässlich getan. Und das tun gar viele. Da drückt sich der Pöbel, da demütigt sich Herr Junker.

    Es ist kein dümmeres Volk als viele unter dem gelehrten Stand selbst.

    Darunter ist aber Gottes Gericht, und die Gläubigen werden auch recht darunter geprüft, worauf Sie bauen, ob Sie auf gut Glück oder auf die Sache selbst bauen. Denn das ist ein verführerisches Ding.

    Das Geheimnis ist dieses: Man kann nicht in die Ruhe eingehen, bis der Streit zu Ende ist.

    #132 Freedom

    Die original Berleburger Bibel mit allen geheimen Erklärungen kann manchmal im Internet zu bekommen sein. Das letzte Mal wurde die Bibel für mehrere tausend Euro im Internet verkauft. Es gibt aber auch einen Nachdruck Stuttgart von 1856, den habe ich schon für 15 Euro in einem Antiquariat auch im Internet gesehen. Liebe Grüße

  102. Weil seine Mutter des Abfalls vom islamischen Glauben bezichtigt wurde

    Ich wünsche diesem verblendeten Dreckskerl, daß er sehr alt wird und von heute an bis zu seinem hoffentlich jämmerlichen Ende jede Nacht Albträume hat, in denen ihn die Bilder seiner armen Mutter verfolgen!

    Wieder ein Beispiel, daß der Islam im frühen Mittelalter – Stand Hexenverfolgungen – steckengeblieben ist.

  103. #120 johann (08. Jan 2016 09:57)

    „Auf Phoenix bestätigt Prof. Pfeifer, dass Fernsehredakteure im Vorgespräch mit ihm verlangt haben, nicht über „Flüchtlinge“ zu reden:“

    _____________________________________________

    Die gleiche Drecksbande hackt jeden Tag auf Polen herum, verunglimpft Putin und löscht eigene Kommentare ehrenwerter Leute, wenn die die Wahrheit aussprechen wie Lord Weidenfels am 1. 1. 2016, indem er Obama (und damit die miese Merkel) als den schlimmsten Politiker aller Zeiten geißelte.

    Hier zu sehen – Deutschlandfunk:

    Ihre Suche nach „Brückenbauer und Philanthrop Lord George Weidenfeld im Gespräch mit Michael Köhler“ erzielte 1 TrefferSortierung nach Datum / Relevanz
    01.01.2016Programmvorschau
    Programm: Vor- und Rückschau
    Nachrichten 07:05 Information und Musik Aktuelles aus Kultur und Zeitgeschehen Brückenbauer und Philanthrop Lord George Weidenfeld im Gespräch mit Michael Köhler 07:30 Nachrichten 08:00 Nachrichten 08:30 Nachrichten 08:35 Tag für Tag Aus Religion und

    Dieses Gespräch ist nicht zu finden!!

  104. Und unsere Landesmutti hat ihn zu uns eingeladen. An der deutschen Grenze würde keiner merken, wenn er der Einladung ebenfalls folgen würde. Ob er unsere Mutti dann auch zum Dank dafür hinrichten würde? Weil ungläubig ist ungläubig, da kann man nix machen.

  105. #132 Freedom

    Noch eine Erklärung aus der Berleburger Bibel:

    Das Terrorpack sind die Menschen, die vom antichristlichen Religions-Eifer und Verfolgungs-Geist durch den Islam entzündet sind.

    Alle anderen Reden, selbst die der Imame finden Raum auf der Welt, auch in Schulen: aber Christus nicht, der doch in unseren Breiten Rektor sein sollte. Christus wird überall ausgeschlossen. Da soll der Lebens- Schöpfer-Gott ein allesvergebender Gott sein!

    Weil die Menschen den Heiligen Geist immer widersprechen, und sagen: wir wollen keinen Heiligen Geist hören, und von keiner Inspiration wissen. So geschehe euch denn wie ihr wollet: Ich will euch den Wind des Geistes enthalten; so seht ihr dann Leute ohne Geist. Wenn man solche geistliche Sachen mit Füßen tritt, so pflegt sie Gott der Herr zu entziehen, dass man den Verlust hernach empfinden muss. Die Wirkungen des Heiligen Geistes gehen frei; Gott wird uns nicht aufnötigen und aufzwingen: doch hält Gott der Herr lang genug an mit der Anbietung. Aber wenn‘s denn nun der Mensch beständig von sich stößt, so kann es Gott der Herr zurücknehmen, dass die Menschen sehen, was sie verworfen haben. Das Verwerfen ist aber immer das Erste. Drum sagt Jesus Christus vorher vor seinen Leiden: des Menschen Sohn muss verworfen werden. Nun, in der ganzen Welt wird man merken, dass sich die geistlichen Gaben verringern und zurückgezogen werden, weil die Menschen nicht von Geist haben hören wollen. Das Anwählen des Heiligen Geistes wird Ihnen entzogen um ihrer Verachtung willen. Daraus entsteht die geistliche Verdorrung, wo kein Wind weht. Wer nicht an Jesus Christus bleibt, muss verdorren.

    Wo man die Wahrheit in Ungerechtigkeit aufhält, so hält Gott wieder der himmlischen Luft endlich auf. Die Frommen werden müssen in die Seite geschlagen werden, dass sie aufwachen, wie Petrus. Der Glaube und Gehorsam an den Herrn Jesus Christus ist das gewisseste Siegel, woran die gläubigen Kinder Gottes erkannt werden mögen , und wodurch sie von den übrigen Haufen unterschieden und bewahret werden, dass keine Plage zu ihren Hütten sich nahen dürfte. Christus war geboren, dass er Friede auf Erden anrichten sollte; aber es wärte nicht lange, so kam der Kirchenfriede von der Erden weg. Im Neuen Testament ist der ganze Friede eröffnet worden, Friede auf Erden und im Menschen ein Wohlgefallen: und die ganze Schar der Engel gratulierten dazu. Ist uns nun das zu gering, so ist‘s nicht unrecht, dass es uns weggenommen wird. Denn durch die Plagen will Gott den Menschen nur wegnehmen, woran Sie kleben und hängen, damit, wenn solches weg wäre, sie hernach zum Mittel greifen mögen. Denn das Wort Gottes ist alleine das rechte Mittel. Doch die Religion des Islams dessen Befehlsbuch der Koran verbietet dies und seine Macht liegt im Schwert. Das Christentum sieht so eklig aus, dass, da einer das Beste aus allem will herauslesen. Indessen ist Mohammed noch aus dem Abgrund, darin Feuer und Schwefel brennt: sein Religion-Wesen führt in die natürliche Billigkeit, und ist es was raisonabeles, das ist des Islam ihre Schlangen-Macht; aber von Gott hat es nichts in Sicht: es steht in der Natur, nicht in der Gnade.

    Gott hatte vorher die Völker lang genug gebunden und innegehalten; sie hatten sie immer vor Augen. Endlich aber hieß es: lass sie Fahren unter die falschen Christen! Das ist nun schon einmal ziemlich geschehen unter Amorrat dem 1 um das Jahr 1353. Wenn es nicht nur noch einmal bestimmt ist, dass sie kommen, und den Garaus machen. Mit den Völkern der Sarazenen, Türken, Arabern und Tataren wurden los gemacht und die Mohammedaner ergossen sich über die Welt: das war eine große Strafe Gottes. Und die Not wird zu groß werden, wenn die bestimmte Zeit erwachen wird, die der Tag des Gerichts in den Prophetien heißt, da der Zorn des Allmächtigen wird anbrennen über die gegenwärtige Welt das Reich des Antichrists, dass die Menschen vor Angst nicht werden wissen wohin sie sich verkriechen sollen. Sie werden so in die Enge getrieben werden, dass sie nicht werden wissen wo aus noch ein. Hätte man Gott lernen kennen und fürchten, so hätte man solch Geheul nicht nötig. So aber ist es ein gerechtes Weh, und hat ganz was Knechtisches zum Fundament.

    Wir sind arme Leute, wir wollen bei unserem Katechismus bleiben, und es dabei lassen, wie wir es begreifen können. Das ist Falschheit. Und das geschieht durch die Entdeckung oder Offenbarung des Geheimnisses des falschen Reichs oder Regiments. Denn die Torheit der Menschen ist die Stütze von dem Stuhl. Das Volk sagt: wir wollen es dem Pfarrer überlassen. Da haben die Herren Geistlichen einen Thron: da können Sie über das Volk herrschen. Aber wenn rechte Christen kommen, so fällt es um, und die Betrügerei gilt nichts mehr. Denn die haben Augen, und sehen, worauf es gegründet ist. Nichts tut aber den falschen Leuten weher, als wenn man ihnen nur kann unter den Mantel gucken.

    Wann man übel geschaffen ist, versteht man alles verkehrt, und alles Böse der Welt kommt daher, derweil man alles auf eine irdische, fleischliche Weiße annimmt, und die Dinge des Geistes nicht auf eine geistliche Weise verstehen will. Jesus Christus redet nicht von der Gefangenschaft der Seelen. Sie aber wollen es von der Freiheit des Leibes verstehen. – Man will es aber nur nicht verstehen.

  106. #126 wien1529 (08. Jan 2016 10:13)

    #115 gegenIslam (08. Jan 2016 09:54)
    ————-

    moooooooment!

    nicht alle christen sind Verräter geworden.

    die suche man bei ungläubig gewordenen kirchenoberen, denen ihr glaube abhanden gekommen ist und die keine angst vor der strafe gottes mehr haben.

    Nein, aber Sie wollen sicherlich nicht abstreiten das vor allem in Norden Europas die meisten nur noch juristisch gsehen Christen sind?

    Und die Pforte ist eng, und der Weg ist schmal, der zum Leben führt; und wenige sind ihrer, die ihn finden.>/b>
    Matthaeus 7:14

    #142 gegenIslam (08. Jan 2016 11:11)

    Danke, bleiben Sie wie Sie sind!

  107. Putin stellt die VSA und ihre Hilfsvölker in Syrien ja ganz schön bloß

    Indem der russische Herrscher Putin den mohammedanischen Glaubenseiferern von Isis in Syrien mächtig Feuer unter dem Hintern macht, bringt er die VSA und deren Hilfsvölker in arge Verlegenheit. Müssen diese doch der staunenden Welt erklären, warum Rußland – das die VSA ja neuerdings als Regionalmacht zu betitulieren pflegen – in wenigen Wochen und Monaten mehr gegen Isis ausrichtet als es die VSA und ihre Hilfsvölker in vielen Jahren, obwohl sie doch immerzu behauptet haben, Isis ans Leder zu wollen. Freilich wären die VSA nicht die VSA, wenn sie diese Gelegenheit, sich noch mehr lächerlich zu machen, ungenutzt verstreichen ließen und so beschuldigen sie doch allen Ernstes Rußland, daß es in Syrien Zivilisten bombardieren würde. Komische Zivilisten müssen das in Syrien aber fürwahr sein, die in Tanklastern das Öl für Isis über die türkische Grenze bringen und entlarven sich die VSA und ihre Hilfsvölker zunehmend als heimliche Förderer und Beschützer von Isis.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  108. Die gleiche Drecksbande hackt jeden Tag auf Polen herum
    #144 Marija (08. Jan 2016 11:27)

    Ja, das ist auch so eine an dummdreister Verlogenheit nicht mehr zu übertreffende Farce:

    In dieser historischen Krise unseres Landes, die nicht zuletzt eine Krise seiner kümmerlichen, geistig armseligen politischen Klasse und der deutschen gleichgeschalteten Einheitsmedien ist, wagt es ein deutscher nicht gewählter EU-Kommissar Günther Oettinger, der gewählten nationalkonservativen Regierung Polens zu drohen, sie unter „EU-Aufsicht“ stellen zu wollen, weil sie die polnische Medienvielfalt beschränke!

    Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ein nicht gewählter Funktionär der unfähigen deutschen politischen Klasse und zugleich der undemokratischen EU-Nomenklatura bedroht das freie Polen wegen angeblicher Beschränkung der dortigen Medienvielfalt, während in Deutschland fast total gleichgeschaltete und durch und durch verlogene Medien die Wirklichkeit bis zur Unkenntlichkeit verzerren!

  109. Hat sich eigentl. Aiman Mazyek schon geäußert?

    Ich rate mal: Auch so mancher Deutsche hat, wegen Meinungsverschiedenheiten, seine Mutter erschossen!

    😛

  110. #150 Biloxi (08. Jan 2016 12:07)

    Das sehe ich auch so. Jetzt haben diese korrupten Ganoven es gewagt den Polen anzubieten, ihre Politik von der EU-Bande vorsorglich u n t e r s u c h e n zu lassen! Wie ein unmündiges Kind, einen Dorftrottel, der zu blöde ist für eigene Politik zu sorgen, so wird Polen behandelt. Dazu die Drohung, sie bekämen kein EU-Geld mehr, wenn sie nicht so wollen wie die EU-Bonzen.

    Diese EU gehört in die Tonne getreten!

  111. Ein Blick in die hasserfüllten Augen dieses Wahnsinnigen und man weiß Bescheid. Er unterstreicht und bestätigt mit seiner Aktion gewaltig, zu was diese gefährliche Ideologie in der Lage ist.

  112. die karkassen dieser echtgläubigen liegen dann samt ihres gewehrs im strassendreck und werden mittels schubraupe auf einen karren geladen, auf den weg ins krematorium.
    solange saudis und katar genügend flüssiges dafür bezahlen, 3000$ sold und 1000$ für den rekrutierer (zumeist ein mufti), wird der strom an solchem kanonenfutter nicht enden.
    daher sollte kein geld mehr zur tankstelle getragen werden!

  113. #10 Templer (08. Jan 2016 08:32)

    Wird wohl nicht mehr lange dauern bis die moslemischen Kulturbereicherer auf der Kölner Domplatte die erste Frauensteinigungen nach der Scharia vornehmen dürfen.

    Wahrscheinlich sind die Grünen und die SPD dafür, dass der Kölner Bauhof die Steine für die Frauensteinigungen dann ankarrt.
    _______________________________

    Aber bitte keine Schottersteine, die Kinderhände behauen haben….

  114. bis vor kurzem hat man solche nachrichten noch schockiert zur kenntniss genommen und sich gedacht so etwas gibt es bei uns nicht.
    Doch diese angeblichen volksvertretter lassen jeden primitivling rein und nennen das ganze noch human……….human ja aber nicht zum eigenen volk
    Die Araber sind weltweit in alle gesellschaften vorgedrungen, sie haben die wesentlich höherre geburtenraten als wir……schwache Völker gehn unter……wir währen nicht die ersten

Comments are closed.