Print Friendly, PDF & Email

dafnaDie „Religion der Rechtgeleiteten“ hat in Israel ihre feige Abartigkeit erneut unter Beweis gestellt. Am Sonntag erstach jetzt ein mohammedanischer Attentäter in der Siedlung Otniel nahe Hebron die sechsfache Mutter Dafna Meir (kl. Foto l.). Nach Angaben der israelischen Botschaft in Berlin stand die 38-Jährige mit ihrer ältesten Tochter an der Tür, als der Attentäter sich näherte. Zuerst versuchte die Mutter den Angriff abzuwehren, um die drei Kinder, die gerade zuhause waren, zu schützen. Nach mehrfachem Einstechen auf ihre Mutter rief Ranana um Hilfe, worauf der Angreifer flüchtete. Noch vor Ort erlag sie ihren Verletzungen.

Dafna Meir wurde am Montag in Jerusalem beerdigt. Sie hinterlässt ihren Ehemann Natan (Bildmitte) und ihre sechs Kinder Ranana (17), Akiva (15), Noa (11), Ahava (10), Yair (6) und Yaniv (4). Bei einem weiteren Messerangriff durch einen Palästinenser wurde am Montag eine schwangere Israelin in der Siedlung Tekoa schwer verletzt. Der Angreifer wurde durch Schüsse niedergestreckt.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

79 KOMMENTARE

  1. Mein Beileid für die Familie.
    Meine Verachtung der deutsche Presse, die seit Jahrzenten geschickt antiisralische hetzkampagne betreibt, Tatsachen verschweigt, verdreht, Lügen verbreitet. Die Palestinenser können für alles natürlich nichts, in solchem Unrechtstaat wie Israel. Wie die Linken Terroristen im Fall gegen Lars Steinke. Man spürt wenn man Lügenfernseh‘ schaut, wie einverstanden damit die Moderatoren und die Klatschmaschinen sind.

    Ajweh!!!

  2. Mein Mitgefühl und mein Beileid der Familie der Ermordeten!

    Heißt das, daß auch wir in Zukunft damit rechnen müssen, vor unserer Haustür stehend, von Mohammedanern erstochen zu werden?

  3. Das muß ein Mißverständnis sein ! Die „Palästinenser“ wollen doch nur Frieden, wie jeder Mohammedaner.
    Und wenn sie ihren eigenen Staat bekommen, wird alles gut – sagt die EU.

  4. Ich lese schon lange täglich diese Zeitung:

    http://www.jpost.com

    Die Zustände dort sind schon mitten unter uns. Besser wir beginnen bald zu verstehen, wohin sich Deutschland entwickeln wird.

    Ich bewundere die Kraft, den Mut und die Kreativität der Israelis.

    Je suis Dafna!

  5. #4 Waldgänger (19. Jan 2016 10:45)

    Nun ja, zumindest habe ich mich tagsüber bei der Arbeit im Vorgarten noch sicher gefühlt.

  6. Damit werden wir in Zukunft auch rechnen müssen. Einer steht vor der Haustür und zückt das Messer. Der Normalo-Deutsche meint: Na ja, sind ja selber schuld, diese Siedler. Die nehmen denen ja auch ihr Land weg. außerdem sind sie Juden, hat alles nichts mit uns zu tun. Wir machen ja schon unseren täglichen Kotau vor den Moslems.
    Aber ich fürchte, das wird nichts helfen. Christen, Atheisten, Frauen, Kinder, Schwule, Bikiniträgerinnen, Musikhörer, Biertrinker, es paßt ihnen halt im Endeffekt gar nichts von dem, was wir hier sind.

  7. „Einvernehmlicher“ Sex einer 13-Jährigen< mit mehreren Männern ist für die Berliner Polizei offenbar kein Problem, weil es ja „keine Vergewaltigung“ war. Eine Demonstration von Menschen, die der Meinung sind, dass da etwas vertuscht werden soll, wird von der Polizei aufgelöst, siehe hier:

    http://www.bz-berlin.de/berlin/marzahn-hellersdorf/der-fall-elena-13-warum-glauben-viele-der-npd-mehr-als-der-polizei

    In Deutschland entwickelt sich gerade einer neuer „Fall Rotherham“, trotzdem ist die öffentliche Reaktion darauf bisher vergleichsweise schwach. Klar, nach Köln darf es so etwas auf gar keinen Fall eben, das wäre ja Wasser auf die Mühlen der „Rechten“, wird ja schon jetzt von der NPD „ausgeschlachtet“…

    In einem ähnlichen Fall hat es Polizei „richtig gemacht“ und dichtgehalten:

    http://www.focus.de/magazin/kurzfassungen/focus-03-2016-schwerer-missbrauch-eines-sechsjaehrigen-jungen-in-einer-fluechtlingsunterkunft-in-koeln-buchheim-polizei-haelt-dicht_id_5212796.html

  8. Meine Verachtung für diese barbarische Tat kann ich überhaupt nicht in Worte fassen, der Familie wünsche ich viel Kraft.

    Eine Frage an die PI Expertenrunde:

    Es geht um die Razzia im Düsseldorfer Maghreb Viertel,

    „der bereits zur Abschiebung Ausgeschriebene wurde den Angaben zufolge nach Stellung eines Asylantrags auf freien Fuß gesetzt.“

    Wie geht das rechtlich?
    Zur Abschiebung ausgeschrieben und dann Asyl beantragen?

    http://www.n-tv.de/politik/Festgenommene-in-Duesseldorf-wieder-frei-article16796471.html

  9. Auflistung: Asylforderer Sex-Delikte

    Illegale Asylforderer vergewaltigen systematisch unsere Frauen und Kinder: Polizei schaut tatenlos zu, Politiker und Strafverfolgungsbehörden schützen die Täter!

    Wir haben uns mal erlaubt die krassesten „Einzelfälle“ der letzten 7 Tage zusammenzutragen. Ergebnis: Der von Merkel illegal ins Land geschleppte Mob vergewaltigt systematisch deutsche Frauen und Kinder, tagtäglich und unter Anwendung brutalster Gewalt. Es ist nur noch eine Frage bis in Deutschland das erste Todesopfer zu beklagen ist. Migranten feiern in Deutschland mittlerweile ungestraft regelrechte Vergewaltigungs-Orgien und Sex-Exzesse. Die Auflistung der bekanntgewordenen Taten der letzten 7 Tage (!!!) Tage:

    Mainz / / Rheinland-Pfalz
    Drei Türken vvergewaltigen 16-jähriges Mädchen
    http://gloria.tv/media/xcHRzafNLKV

    Mudersbach / Rheinland-Pfalz
    Asylforderer vergewaltigt zwölfjährigen Jungen
    http://www.siegener-zeitung.de/vorlander-reader/Missbrauch-durch-Fluechtling-37de0f7e-9464-4851-83fb-700d6caef13d-ds

    Dresden / Sachsen
    Asylforderer vergewaltigen vier Mädchen im Alter von 11 bis 13
    https://mopo24.de/nachrichten/dresden-vier-maedchen-im-schwimmbad-missbraucht-41129

    Hilden / Nordrhein-Westfalen
    Asylforderer vergewaltigt achtjähriges Mädchen
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hilden/hilden-fluechtling-nach-sexuellem-missbrauch-eines-kindes-festgenommen-aid-1.5696828

    Gelsenkirchen / Nordrhein-Westfalen
    Asylforderer vergewaltigt 24-Jährige
    http://www.focus.de/regional/gelsenkirchen/zwei-vergewaltigungen-in-gelsenkirchen-polizei-jagt-brutalen-weinachnachts-sextaeter_id_5176138.html

    Bielefeld / Nordrhein-Westfalen
    14-Jährige durch Asylforderer unter Drogen gesetzt und vergewaltigt
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/2233214-Polizei-prueft-auch-ob-14-Jaehrige-betaeubt-wurde-Maedchen-vergewaltigt

    Barmen / Nordrhein-Westfalen
    Asylforderer vergewaltigt 16-Jährige
    http://www.wz.de/lokales/wuppertal/zeugen-nach-sexualstraftat-gesucht-1.2099279

    Dresden / Sachsen
    48-jährige durch drei Asylforderer vergewaltigt
    http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelles/Dresden/Artikel/1408094/Frau-in-Dresden-Gorbitz-vergewaltigt/

    Heerford / Nordrhein-Westfalen
    Afrikaner vergewaltigt 88-Jährige
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Herford/Herford/2232277-Amtsgericht-Herford-verurteilt-Fluechtling-20-aus-Somalia-88-Jaehrige-vergewaltigt-vier-Jahre-Haft

    Mönchengladbach / Nordrhein-Westfalen
    Asylforderer vergewaltigt 15-jähriges Mädchen
    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/vergewaltigung/frau-zeigt-vergewaltigung-an-44131890.bild.html

    Wuppertal / Nordrhein-Westfalen
    Asylforderer vergewaltigt 16-jähriges Mädchen

  10. Die,
    von verwirrten Menschen,
    gern und reflexartig zitierten Worte,
    das die allermeisten Moslems nicht so wären,
    ist nicht nur dumm sondern katastrophal.

  11. Mein Beileid für den Ehemann und die Kinder.

    Solch eine Tat ist unfassbar grausam.

    Ich hoffe und bete, dass der Ehemann und die Kinder nach der Zeit der Trauer wieder Hoffnung und Zuversicht für ihr Leben bekommen werden.

  12. #22 Waldgänger (19. Jan 2016 11:13)

    Ich bin noch als Kriegskind während des Faschismus geboren.

    Ich möchte aber auf gar keinen Fall während des Faschismus sterben.

  13. @ #21 Kapitaen Notaras

    Natürlich. Hitlerbärtchen, Glatze und Stahlhelm – der klassische dunkeldeutsche Neonazi. Klingt überhaupt nicht, wie ein Wolpertinger/Rasselbock aus allen gängigen Klischees.

    Vermutlich hatte er noch zwei Reichskriegsflaggen (1. und 2. WK) dabei, sang das Horst-Wessel-Lied und trug Knobelbecher mit Stahlkappen zu seiner braunen Uniform …

    🙄

  14. Drecks Moslems!
    Leute, der Krieg ist da. Man kann sich nur noch selbst schützen, indem man sich ausreichend bewaffnet. Sollte bei mir so ein Psychopath mit dem Messer in der Hand klingeln, habe ich nicht nur das Pfefferspray bereit.
    Merkel muss SOFORT weg. Diese Satanistin errichtet hier das Schaffott aller Deutschen. Stürzt diese Irre schnellstens!!

  15. „Wie geht das rechtlich? Zur Abschiebung ausgeschrieben und dann Asyl beantragen?“.

    Ach, Walkuere… Wir sind hier in Deutschland, und da ging eigentlich schon immer und geht seit neuestem erst recht alles für Menschen, die über die Grenze kommen (neuerdings fluten) und sowas ähnliches wie „assill“ stammeln können, jüngst reicht auch sowas wie „siria“.
    Und überhaupt: Wie kriegt man angesichts aktueller deutscher Migrantenpolitik eigentlich noch die Kurve zum Begriff ‚rechtlich‘?
    🙂

  16. Passend dazu liefert ein bei Kopp verlinkter Artikel in der Neuen Züricher Zeitung ein Argument, welches man gerade deutschen Gutmenschen nicht häufig genug um die Ohren hauen kann:

    85 Prozent der Araber, so zeigt dieselbe Untersuchung, träumen von der Judenvernichtung. Wer eine Million zu sich holt und dann umverteilen will, möchte die Nachbarschaft mit 850 000 Antisemiten fluten – ein Geschenk so deutsch wie schon lange nicht mehr.

    Zum Vergleich: Das rechtsextremistische Gesamtpersonenpotenzial wird vom Verfassungsschutz auf gerade mal 21.000 Personen geschätzt.

  17. Der islamische Messer-Dschihad- widerlichst! Statt als Organisation aufzutreten, lassen sie einfach so ihrer Geisteskrankheit (namens Islam) freien Lauf, stechen ohne Vorwarnung Menschen ab, die ihnen nichts getan haben- nach islamischer Ehre scheint für es Palis besonders ehrbar zu sein, wenn ein mit Messern bewaffneter Mann unbewaffnete Frauen und kleine Kinder angreift.
    Wenigstens knallt Israel diese Messerer sofort ab, wenn man sie denn auf frischer Tat ertappt- das freut mich! Und was machen die Palis? Kein Bedauern der israelischen Opfer, sondern sie beschweren sich darüber, dass Israel die Messerer abknallt!
    In Deutschland bekämen die islamischen Messerer für eine vergleichbare Tat eine Therapie bei einer berenteten Grundschullehrerin verordnet, die mit ihnen Liederbücher bastelt, evtl. noch eine Bewährungsstrafe dazu, wenn der Richter „streng“ ist.
    Das Perfide ist, dass Israel viele, viele unschuldige Menschen verlieren wird, da diesen Geisteskranken das Leben nichts bedeutet- da sie dank Knallah vom Hass zerfressen sind, ist ihnen auch ihr eigenes Leben nichts wert und es werden sich trotz Abknallens Vieler immer neue Messerer finden. Solange Israel kein jüdischer Staat (mit christlicher Minderheit, die bekanntermaßen friedlichn ist) wird, wird es keinen Frieden finden.

  18. @ #30 Waldgänger

    Danke für Ihre Ergänzungen – jetzt sind wir ihm auf der Spur, dem bösen Nazi!

  19. na die tragen ja alle gelegentlich die Kippa.
    Und dann hat die Jüdin 6 Kinder, das darf natürlich nicht sein. Juden dürfen sich nicht so derart vermehren. Wie sagte eins Hitler:

    Das internationale Judentum muss verrrrnichtet werden !

    Insofern hat Faschismus wie er in Deutschland existiert u. Islam gemeinsames.

  20. #17 Walkuere
    Nach unserem kranken Asylrecht ist dies möglich, kein Problem. Straftaten haben keine Auswirkung auf das Asylverfahren, und viele der kriminellen Maghrebiner sind bereits vor Jahren nach Buntland gekommen ohne einen Asylantrag zu stellen (Allein in Düsseldorf sind es 2.000!). Also jetzt der Joker.

  21. EU hat nun israel auf die Grenzen von 67 geschrumpft.
    Alle Verträge gelten nicht mehr für Jerusalem, Golan,
    Judea & Samaria. Visafreiheit, Zollvereinbarungen….
    ADE.

    und in israel geht das EU-Konforme Judenschlachten weiter. Dafna Meir
    wurde mit 13 adoptiert, heiratete und arbeitete als
    Krankenschwester im Schufa-Krankenhaus als Krankenschwester und beriet online kranke, half ehrenamtlich usw,
    als die Mutter von 6 kindern, zwei davon 1,5 und 3 jahre
    alt hat sie adoptiert, gestern einen Araber mit Messer
    in ihrem Haus entdeckte, rief sie den Kindern zu zu fliehen,
    der Araber schlachtete sie ab und floh als ihr Körper
    das Messer nicht freigeben wollte, und sterbend
    die kinder damit rettete…..

    der mörder ist verhaftet, sein vater äuserte
    großen stolz auf seinen 16jährigen weisenkiller
    und die EU wird jeden tropfen blut in
    Steuer€s aufwiegen.

  22. ich lebe ja nun in israel und werde oft wegen
    PEGIDA angesprochen, die presse verbreitet
    auch dort die mährchen von den „rechten“
    kinderfresser.

    da sind mir die Pegida bilder mit der Israelfahne
    eine große hilfe, ich kann sagen, diese bilder
    sagen mehr als 1000 presselügen und
    hinterlassen sprachlose
    leute.

  23. Spuren nach Raubüberfall bei Bremen weisen zur Pegida
    (oder so ähnlich)

    Nach einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter bei Bremen im vergangenen Sommer haben Ermittler in zwei Tatautos DNA-Spuren von Mitgliedern der früheren Roten Armee Fraktion (RAF) gefunden.

    https://de.nachrichten.yahoo.com/spuren-nach-raub%C3%BCberfall-bei-bremen-weisen-zur-raf-200503985.html?nhp=1

    Die linksextreme Terrororganisation RAF hatte sich 1998 für aufgelöst erklärt. Einige
    ihrer damaligen Mitglieder sind aber bis heute verschwunden und stehen weiter auf der Fahndungsliste des Bundeskriminalamts. Mehr als zwei Jahrzehnte lang war die RAF in Deutschland der Inbegriff von Gewalt und Mord, mehr als 30 Menschen starben durch den RAF-Terror.

    http://www.bka.de/nn_198410/DE/Fahndungen/Personen/BekannteTatverdaechtige/bekanntePersonen__node.html?__nnn=true

    (Schwarzen Humor bitte nicht immer ernst nehmen)

  24. Der paranoide Judenhass des Islam ist seit Muhammads Zeiten bekannt.
    Jetzt, nachdem Merkel & Komplizen über 1 Million „Flüchtlinge“ ins Land gelassen haben, von denen ein großer Teil (vor allem Syrer) den Judenhass bereits mit der Muttermilch eingetrichtert bekommen haben, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der antisemitische Pöbel auch bei uns wieder Juden drangsaliert.

  25. Stimmt! Der Islam ist eine friedliche Religion – und wer das Gegenteil behauptet, wird totgeschlagen!!

  26. Und es gibt doch tatsächlich Menschen, die sich
    darüber beschweren, dass Israel sich gegen diese
    Terroristen wehrt.

    Nachdem Aussenministerin Margot Wallström sich erdreistet hatte, am vergangenen Dienstag im Parlament Israels Bekämpfung des gegen seine Zivilbevölkerung und Armeeangehörige gerichteten palästinensischen Terrors mittels Messern und Amokfahrten als unlauter zu bezeichnen, weil weitaus mehr Attentäter als attackierte Juden ums Leben gekommen seien, ist das Fass an Kritik gegen Schwedens Anwürfe übergelaufen.

    Wallström forderte gar eine internationale Untersuchung gegen das israelische Abwehrdispositiv; sie behauptet nicht nur, die Rate an Toten hüben und drüben sei „unausgeglichen“, nein – sie wirft Israel gar aussergerichtliche Hinrichtungen der Attentäter vor.

    Weiterlesen hier: http://israel-direkt.com/2016/01/14/schwedische-aussenministerin-wird-zielscheibe-harscher-israelischer-kritik/

    Man fragt sich, ob die schwedische Außenministerin,
    Margot Wallström noch alle Tassen im Schrank hat??

    Wallström muss weg!!!

  27. @ #43 Engelsgleiche

    Jeder von diesen inzestuösen Esel****** sieht für mich so aus, wie dieser Gegenmensch. Sorry, geht mit auch bei Negern nicht anders.

    Gibt es wirklich Deutsche, die die unterscheiden können?

  28. @ PI

    Wenn man die PI-Homepage angeklickt hat, dann wird man mit irrer Instrumental-Musik berieselt, bevor man einen Artikel wählen kann.

  29. #32 BenniS (19. Jan 2016 11:24)
    Das Perfide ist, dass Israel viele, viele unschuldige Menschen verlieren wird, da diesen Geisteskranken das Leben nichts bedeutet- da sie dank Knallah vom Hass zerfressen sind, ist ihnen auch ihr eigenes Leben nichts wert und es werden sich trotz Abknallens Vieler immer neue Messerer finden.

    Das ist der Grund, warum manchmal ein Abknallen bereits vor dem Messern nötig ist.

  30. Golda Meir hat einmal gesagt:

    „Frieden mit den Palästinensern wird es erst dann geben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben als sie uns hassen.“

  31. #31 Dr. T (19. Jan 2016 11:22)

    Wo sind die?

    Ich war mal vor 2 Jahren bei einem KV eingeladen
    da war der Vorstand um die 60 und die restlichen 12 zwischen 70 und 90 Jahren.

  32. bundeswehr, deutsche düsenjäger nicht
    nachtflug fähig, haben die keine
    alten fantom F4 im lager,
    die können das.

  33. #21 merkel.muss.weg.sofort (19. Jan 2016 11:12)

    Tschechiens Präsident Milos Zeman : Integration von Muslimen in Europa „praktisch unmöglich“

    Der Mann hat recht.

    Ja, und Merkel, Schäuble, De Maiziere, Fischer und sehr viele andere wissen das ganz genau! Aber sie sind der Meinung, dass sich der Nationalstaat „überlebt“ hat und streben nach „höherem“. Als homogenes Deutsches Volk sind wir aber zu stark, um uns in einen Globalstaat einzufügen. Daher muss Deutschland von innen geschwächt werden und die Homogenität zerstört werden. Integration und Assimilation wäre diesbezüglich nicht förderlich. Daher erfolgt eine Flutung mit Leuten die nicht so bald integrierbar/assimilierbar sind! Besser man kann später mit dem Finger auf die Deutschen zeigen, bei denen halt Bürgerkrieg ausgebrochen ist, als dass man den gleichen Effekt mit Krieg von außen erreichen müsste.

    Merkel & Co. betreiben ganz bewusst einen (mindestens kulturellen) Genozid an den Deutschen. Das Schicksal von „Flüchtlingen“ ist denen vollkommen egal, sie sind nur Mittel zum Zweck!
    Aber Merkel & Co. scheinen sich sicher sein zu können, dass sie nicht vor Gericht landen werden. Das wäre anders, wenn sie irgendeiner Primitivkultur am Amazonas die Akzeptanz von kulturfremden Eindringlingen aufzwingen würden.

  34. wenn in Deutschland jüdische Frauen das jüdische Kopftuch tragen würden, würde es auch nicht lange dauern, bis ein Araber sie schlachten würde.
    Wurde nicht erst letzte woche ein Mann mit Kippa verprügelt?

    Dank Merkels Politik grassiert in Deutschland wieder der Antisemitismus.
    Die Sprecherin des Außenministers (Chebli) gehört sogar schon zu einem mächtigen Araber-Clan.

    Eine traurige Entwicklung.

  35. #34 Schnellwienix

    Insofern hat Faschismus wie er in Deutschland existiert u. Islam gemeinsames.

    Sehr enge Verbindungen zwischen Islam und Nationalsozialismus sind historisch belegt. Beispielsweise lebte der Großmufti Amin al-Husseini seit 1941 in Deutschland und hatte Kontakte zu Hitler, Himmler & Co. Er bildete bosnisch-muslimische SS-Einheiten auf dem Balkan, um den Holocaust zu unterstützen. Ebenso drängte er den Führer, nach erfolgreichem Sieg in Afrika in Richtung Palästina vorzustoßen.
    Nach dem Krieg wurde der Großmufti übrigens als Kriegsverbrecher gesucht, blieb aber unbeschadet, um die Kooperation des Westens mit der islamischen Welt nicht zu gefährden. (Er entstammte dem einflussreichen al-Husseini-Clan wie auch sein Verwandter Jassir Arafat).

  36. Was diese Kreaturen unter Ehre verstehen,läßt einen schaudern.Feiglinge,die Frauen und Kinder abschlachten und sich als Helden feiern!

  37. Israel: Moslem ersticht sechsfache Mutter
    ++++

    Weilo er ein Moslem ist, hat er es bestimmt nicht so gemeint!
    So ein Lauselümmel!

  38. Mein Beileid fuer die Familie Meir, so erschuetternd und so traurig.
    Bezueglich unserer Situation hier in D, vor Jahren schon hatte Israelische Sicherheitsdienste und die Regierung in Israel, davor gewarnt, dass solche moerderischen Banden auch in ganz
    Europa taetig werden. Ich glaube unsere Regierung hat den Ernst der Lage nicht erkannt.

  39. Dieses Stechfiehzeug müsste man in der CDU SPD GRÜNE LINKE Zentrale freilassen….. Denn das hat ja nichts mit Flüchtlingen und Allah und Suren zu tun…..

  40. „Our doctrine in fighting you (the Jews) is that we will totally exterminate you.
    We will not leave a single one of you alive, because you are alien usurpers of the land and eternal mercenaries.“

    Ein ungenannter Imam im Gazastreifen
    bei seiner „friedlichen Freitagspredigt“ vom 25. Juli 2014

  41. Der Täter wird bald in Deutschland als Flüchtling auftauchen, um mit Merkel in Berlin ein Selfie zu machen.
    Die kriminelle Merkel-Regierung und moslemische Barbaren gehören in die Wüste gejagt.
    Weder die einen noch die anderen passen in eine friedliche, freiheitliche, zivilisierte und demokratische Gesellschaft.

  42. #1 Waldgänger (19. Jan 2016 10:42)

    Die Wahrheit ist und bleibt:

    Moslems sind primitive, aufgrund fehlender emotionaler Intelligenz aggressive, zumeist durch Verwandtenehe degenerierte Anhänger einer Dämonensekte, die vorgenannte Eigenschaften noch potenziert.

    Wer mir das Gegenteil beweisen kann: Bitte sehr.

    Noch ein Beleg für meine Aussage gefällig?
    http://web.de/magazine/panorama/teenager-hackt-sichwegen-blasphemie-vorwurf-hand-31290962


    WIE WAHR ! ! !
    BITTE DIESEN LINK ANSCHAUEN ! _ _ UNGLAUBLICH, ABER WAHR:

  43. DAS MUSS MAN ERST EINMAL VERARBEITEN, VERSTEHEN GEHT SCHON MAL GAR NICHT ! ! , IN WELCHEM MITTELALTER DIESE GESTALTEN LEBEN UND DIE KOMMEN DANN HIER HER UND BEKOMMEN INVALIDENRENTE : WETTEN, DASS ????

  44. Was mir immer wieder auffällt: Gegen Frauen sind sie alleine stark, laufen dann aber vor dem Schreien eines Kindes weg.Die sind immer nur stark, wenn sie zahlenmäßig so fünf zu eins überlegen sind. Trifft man einen von denen allein an, sind die ganz brav und kuschen sofort, bis sie dann per cell-phone ihre Verwandten herbei telefonieren können! Als im Grunde ein ganz feiges Pack!

  45. @ #13 Marti (19. Jan 2016 10:56)
    „„Einvernehmlicher“ Sex einer 13-Jährigen…
    für die Berliner Polizei kein Problem, weil“

    (würgereiz)
    dazu moechte ich meinen hinweis von heute morgen aaO Plasberg wiederholen

    # 790 LEUKOZYT (19. Jan 2016 04:05)

    „Eine Frau*, (immer mit genderstern !)
    die sich in einer Menschenmenge befindet, wird plötzlich am Busen, am Hintern,
    zwischen den Beinen, ja sogar unterhalb der Kleidung an der Scheide angefasst –
    das ist heute nicht strafbar. Keine Gewalt, keine Drohung, keine schutzlose
    Lage.“

    Tip zum lesen, sich wundern, ekeln, abgöbeln.
    http://www.zeit.de/kultur/2016-01/feminismus-uebergriffe-koeln-clemm-hark-10-nach-8

    VORSICHT: SEHR GRAFISCHE WORTWAHL

  46. Jetzt muß ich doch aber mal dumm nachfragen, ob diese grausame, fürchterliche Tat etwas mit dem ISlam zu tun haben könnte?

  47. ISRAEL hat der Welt viele, viele Wohltaten erwiesen und wurde dafür mit mehr als 190 Nobelpreisen geehrt. Trotzdem wurde es von der UNO mit mehr als 200 Resolutionen belegt – alle mörderischen Islam-Staaten dagegen mit keiner einzigen!
    Der unerklärliche Hass auf die Juden (=Antisemitismus) ist tief in der „Religion“ des Islam verwurzelt und findet sich in vielen Suren des Koran.
    @proleteus: Hebron wurde schon vor mehr als 3000 Jahren von Juden besiedelt und war die erste Königsstadt in Israel, von der aus König David sieben Jahre regierte, ehe er nach Jerusalem umzog.
    Den Arabern gehört Arabien – ein Gebiet das zusammen mit den übrigen eroberten islamischen Staaten größer ist als das von Europa. Israel ist etwa so groß wie das Bundesland Hessen. Es ist mit Jerusalem (JESUS: „die Stadt des Großen Königs“, womit GOTT gemeint ist), Judäa, Samarien und Galiläa mit dem Golan urjüdisches Land, das ebenfalls von den Arabern begehrt wird, obwohl diese dort absolut nicht zu suchen haben.
    Die jüdischen Siedler bauen ihr Land wieder auf. Die fremden Araber zerstören nur – die islamische Ideologie ist ja in der Tat eine Ideologie der Zerstörung und Gewalt. Im 6-Tage-Krieg 1967 gegen die angreifenden arabischen Armeen siegte Israel und eroberte sein von Jordanien 1948 völkerrechtswidrig okkupiertes Land zurück. Ein legitimer Akt, den auch das allgemeine Völkerrecht billigt. Ein derart erobertes Land – gewonnen im Verteidigungskrieg – verbleibt nach diesem Recht beim Sieger. Eigentlich logisch. Als Deutschland 1945 nach dem Angriffskrieg sein seit Jahrhunderten eigenes Territorium verlor, waren die Alliierten wenig zimperlich und teilten es den Siegern zu. Das war nicht so logisch wie der der vorgenannte Fall.
    Hinsichtlich der Ideologie des Islam hat auch schon der Gründer der modernen Türkei. Mustafa Kemal Pascha Atatürk, der im Islam großgeworden ist, erkannt, dass diese „Religion“ nicht nur zerstörerisch, sondern ein großes Übel für alle ist. Er sah im Islam den entscheidenden Grund für die Rückständigkeit seines Volkes. Für ihn war der Islam „die absurde Theologie eines unmoralischen Beduinen, eine verwesende Leiche, die unser aller Leben vergiftet“ (aus der Biographie Jaques Benoist-Mechin „Mustafa Kemal. La mort d´un Empire“, 1954)

  48. -Diese Frau hat ihre Kinder verteidigen können.In Deutschland unvorstellbar.Der Islam-Kuschel-Bär würde Therapie erhalten und die tote Mutter posthum als Nazi-Deutsche verunglimpft werden.

    -Wenn Judäa,Samaria und der Gaza-Streifen entislamisiert worden sind,wird Frieden möglich sein.

    Die andere Möglichkeit hat Geert Wilders schon genannt:

    https://www.youtube.com/watch?v=P2FvcGiJQq8

  49. Diese Moslemisch-Islamische-Scheusal hat wieder einmal die ganze Friedfertigkeit und Barmherzigkeit des Islam bewiesen.

    „Das hat doch nichts mit dem Islam zu tun.
    Islam bedeutet Frieden.“

    -So oder so ähnlich würde unsere öffentlich- rechtliche Lügenpresse über diese Schandtat berichten. Wenn nicht direkt, dann machen sie es subtil über die Gefühlsebene, durch entsprechende Wortwahl.

  50. Alles was diese sogenannten „Gutmenschen“ hier mit uns „Normaldeutschen“ anstellen hat nur ein Ziel: Der Ethnozid des Deutschen Volkes – der Ethnozid ganz Europas. Details zu diesem absolut widerwärtigen und teuflischen Plan offenbart uns Prof. Michael Vogt auf dem Kongress der Anti Zensur Koalition in der Schweiz:
    https://www.youtube.com/watch?v=LIFX7kfN-hs
    Bitte an andere die dies noch nicht wissen weitergeben ! Es bleibt uns nicht mehr viel Zeit.

  51. In der „Lügenpresse“ wird man kaum etwas darüber finden. Und wenn, wird sicher der Umstand, dass es sich um eine Siedlerin handelt, betont werden. Der seit Jahrzehnten von Pro-Palästinensischer Propaganda gehirngewaschene Schlafmichel wird dann automatisch dem bösen Opfer die Schuld geben.

  52. Wo Mohammedaner rumwuseln, zetteln sie früher oder später Krieg an. Seit Erfindung des Islam.

  53. #77 Proleteus

    gerecht wäre es u.u., aber wenn die einen nichts
    zurückgeben, warum soll israel abgeben was
    die araber nie besessen haben?

  54. Und noch was sei den forderndenten Voll-Gehirnausgeschaltetetn gesagt:

    Untersxhätze niemals, aber auch niemals einen ehemaligen Bosnienkämpfer!
    Pflanzt euch das in eure holen Birnen ein, ansonsten wird es sehr „unschön“.

    Videos zu dem Thema ersapare ich mir aus Piätätsgründen.

    Muss nun schnell in die Falle, bevor die Lady sauer wird.

  55. #45 Waldgänger (19. Jan 2016 12:14)

    @ #43 Engelsgleiche

    Jeder von diesen inzestuösen Esel****** sieht für mich so aus, wie dieser Gegenmensch. Sorry, geht mit auch bei Negern nicht anders.

    Gibt es wirklich Deutsche, die die unterscheiden können?
    -.-.-.-.-

    Nö, ich kann’s natürlich auch nicht: Für mich sind das alles auch nur „schwazze Köpp“ 😉

    Ich fand/finde es aber beachtenswert, dass sich der Focus dazu hinreißen ließ, den Aufruf samt unverpixeltem oder gebalktem Foto einzustellen.
    Ich finde schon,das ist ein Fortschritt!
    Ein winziger zwar – aber immerhin!!!

Comments are closed.