kloecknerDie CDU-Landeschefin in Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner (Foto), hat ihre Teilnahme an der TV-Debatte der Spitzenkandidaten im SWR vor der Landtagswahl am 13. März abgesagt. Grund ist der Streit um die Zusammensetzung der Runde (PI berichtete hier und hier). „Mit unserer Teilnahme würden wir die skandalöse Einflussnahme der SPD und der so erzwungenen, falschen Reaktion des SWR nur noch belohnen“, begründete Patrick Schnieder, Generalsekretär der Landespartei, die Absage. Die Ankündigung der Ministerpräsidentin, nicht an einer gemeinsamen Sendung mit der AfD teilzunehmen, fördere die Politikverdrossenheit, sagte Schnieder. Niemand dürfe sich wundern, „wenn Rechtspopulisten danach Lügenpresse rufen“.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

160 KOMMENTARE

  1. Die ganzen Volksverräter sind zu abgehoben,alsdass sie andere Meinungen und kritische Stimmen ertragen wollen. Lieber machen die weiter wie bisher und spielen sich als die Aristokraten mit Sonderrechten auf,die über dem Volk stünden,als auch nur ein-oder zwei Stunden mit Leuten zusammenzusitzen,mit denen man vernünftige Gespräche führen kann,ohne dass alle sofort jubelierend klatschen.

  2. Jetzt wird es ja richtig spannend, wie sich die Pädophilen und die Scharia Partei Deutschland outen werden. Und vor allem der Staats Desinformations Propaganda Sender SWR.
    Muuuaaaah. Ich lach mich jetzt schon kringelich.

  3. Man kann von Frau Klöcker halten was man will!

    Die Frau hat Rückgrat!

    Schade, dass sie nicht bei der AfD ist.

    Trotzdem, alle Hochachtung!

    🙂

  4. Panikreaktion um einen Teil der AfD-Wähler einzufangen.
    Trotzdem, rein taktisch gesehen, ein kluger Schachzug.
    Nun hat wieder der SWR den Schwarzen Peter in der Hand. Mal sehen wie der reagiert.
    Der oder die Verantwortliche, welche die AfD ausgeladen haben, die müssen auf der Stelle gefeuert werden.

  5. das ist zwar eine richtige Entscheidung und zeigt dem SWR den „Mittelfinger“ aber hier geht es auch um das eigene Kalkühl.
    Und da muß ich sagen sorry Fr. Klöckner, meinde Stimme ist bereits an die AfD vergeben.
    Presseschau:
    wenn die nicht rein dürfen, wird eben von außen Gegafft (wo die dann ihre Hände haben soll sich jeder selbst denken…
    http://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/geretsried/hallenbad-geretsried-gaffer-starren-schwimmbad-6045949.html

    hier hoffe ich nur, daß es eine Klatschpappe vom Bahnhof erwicht hat:
    http://www.merkur.de/lokales/muenchen/sued/vergewaltigung-untergiesing-maenner-begrapschen-muechnerin-6050306.html

  6. Das ist vielleicht nur ein geschickter Schachzug von Julia Klöckner, der sie den Wählern sympathischer macht, weil sie dadurch ehrlich rüberkommt.Frau Dreyer, die diese Diskussion erst ausgelöst hat, ist ausserdem ihre politische Konkurrentin.

  7. Ich finde es sehr bedenklich wie die AfD überall ausgebremst wird. Vor allem auf dem Land. Da werden Veranstaltung nicht bekannt geben. Die örtlichen Zeitungen weigern sich die Anzeigen zu drucken. Menschen kommen nicht zum Versammlungsort, weil da schon die Gegendemonstranten stehen um den Weg zu versperren. Das schreckt natürlich viele Leute ab, die sich einfach das Ganze anhören wollen um sich selber ein Bild von der AfD zu machen. So kann man auch Wahlmanipulation betreiben.

  8. NEBELKERZE!!!! ALLES VERARSCHE!!!
    Hier soll blos der Anschein eines Demokratieinteresses „“ geheuchelt geweckt „“ dargestellt werden.

  9. Alle Achtung!

    Es ist eh eine Frechheit, was sich die Freunde und Unterstützer von gewaltbereiten Linksextremisten rausnehmen.
    Die Grünen sollten ihre Zeit dafür verwenden ihre pädophilen Mitglieder auszusortieren. Dann würde sich vermutlich die Mitgliederzahl halbieren, aber dann könnte die Partei sich um die Umwelt kümmern, anstatt ihr mit Windkraftanlagen (Vogelschredder), Sollarmodulen (brandgefährlich und Sondermüll) und Wärmedämmung (Brandbeschleuniger und Sondermüll) zu schaden.

  10. Das Schweigekartell der herrschenden Blockparteien wird endlich durchbrochen!

    Auf Polen schimpfen und selber richtig Dreck am Stecken haben und sich extrem undemokratisch geben, ist die übliche gelebte Schizophrenie deutscher Blockparteien-Politiker.

    Vielen Dank Frau Klöckner, dass sie diese Deppen so öffentlich bloßstellen!

    🙂

  11. Zwei Tage früher und ich hätte ihnen geglaubt, Frau Klöckner!!!
    Wird aber `ne lustige Runde jetzt. Zwei Blinde erklären sich gegenseitig Farben!

  12. Ein Schlag ins Kontor des Herr Intendanten des SWR. Dann hat mein Brief ja doch gewirkt (Ironie):

    Geehrter Herr Boudgoust,

    der Kern von Demokratie ist diese Aussage:

    „Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass sie sie sagen dürfen. (E.B. Hall)

    Ich möchte meine Verwunderung darüber zum Ausdruck bringen, dass eine demokratische, politische Partei nicht zu Ihrer TV-Diskussion eingeladen wird bzw. Sie sich von den Regierungsparteien diktieren lassen, wer kommen kann und wer nicht.

    Diese Abweichungen von neutraler Berichterstattung kann nicht in unserem Interesse sein.

    Es wird dies im Übrigen zu einem desaströsen Ergebnis für die SPD führen, deren Wähler ich bisher war.

    Es wäre Ihre Aufgabe, diese Parteien vor sich selbst zu schützen.

  13. Fr. Klöckner, hier haben Sie noch ein Glas Wein.

    1/2 OT
    Wichtige Meldung an das doitsche Volk aus dem FüherInnen-Bunker (genannt die „Waschmaschine“)in Berlin:

    „Die Kanzlerin wird bis zur letzten Minute kämpfen“

    Die Meldung im Original aus dem weltweiten Netz (auch #neuland):

    http://www.focus.de/politik/deutschland/koalitionsstreit-um-fluechtlingskrise-politikberater-spreng-die-kanzlerin-wird-bis-zur-letzten-minute-kaempfen_id_5227706.html

  14. Sicher hat die eine dicke Kiste, aber einen Arsch in der Hose hat sie nicht. Diese Muschi-Strategie des Boykotts eines staatlichen Propaganda-Senders bringt doch rein garnix. Denen müsste die GEZ-Zwangsabgabe komplett gestrichen werden, damit die irgendwann mal aufwachen.

    Insofern habe ich auch den Verdacht, dass die SED 2.0 …. äääh CDU chamäleonmerkelmäßig versucht auf das gutlaufende Rennbot der AFD aufzuspringen. Also gehen wir mal davon aus, dass dies alles nur Linkspopulismus der CDU ist.

  15. Klar ist das auch Wahlkampf von Frau Klöckner.

    Und dennoch ist es schön zu sehen, wie die Front der Ausgrenzer und Totschweiger bröckelt.

    Auf die Reaktion des SWR und seiner politischen Taktgeber bin ich gespannt.

    Insofern: danke Frau Klöckner.

  16. #15 Libero1 (21. Jan 2016 17:51)

    😉 Hoppla, da waren Sie 2 Minuten schneller …

  17. wird auch nichts mehr nützen. Die AfD zieht in den Landtag ein. Und das ist gut so. Die Klöcknerin ist doch eine der engsten Merkelfreundinen.
    Merkel muss weg!

  18. Wovor haben die eigentlich Angst ? Wenn diese Leute von der ehemaligen Arbeiterpartei SPD und den Grünen meinen,dass sie die besseren Argumente haben,dann sollen sie sich doch einem offenen Schlagabtausch mit der AfD stellen.Anderenfalls muss ich davon ausgehen,dass denen die guten Argumente einfach fehlen.Man möchte bloss nicht über die Politik der offenen Grenzen streiten.Das ist reine Feigheit und den sog. Repräsentanten unwürdig !

  19. OPTIMAL FÜR DIE AfD.

    CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner hat mit ihrer Absage der Fernsehdebatte dem SWR gezeigt, wie es geht. Der Sender erklärt nun: Wenn alle Parteien bei ihrer Haltung bleiben, wird es keine „Elefantenrunde“ geben. (Quelle: faz).
    Es wurde mit grösster Dreistigkeit gezeigt wie weisungsgebunden die Sendeanstalten sind. Die SPD-Dreherin hat ein riesiges Eigentor geschossen, dazu Herzlichsten Gratulationen!!. Hoffentlich bleibt sie nach dieser Dummheit im Amt um so weiter machen zu können. Für wahr!: Die Klöckner-In von Notre Merkel-Dame ist ein wendiges Weibsbild.
    FAZ-Kommentar:“Sich wie Rot-Grün auf die AfD zu kaprizieren und so zu tun, als könne man mit deren Vertretern gar nicht reden, ist außerdem über alle Maßen dumm.“ Die Regierungsparteien laufen vor dem Thema Flüchtlingspolitik davon weil sie sich nicht zu trauen die AfD-Positionen zu widerlegen. Sie hissen die weisse Fahne und ziehen die Schlossbrücke hoch.

  20. „Zuerst ignorieren sie dich,
    dann lachen sie über dich,
    dann bekämpfen sie dich
    und dann gewinnst du.“

    (Mahatma Gandhi)

    Und der hatte damals die größte Weltmacht, das englische Empire, herausgefordert und letztendlich gewaltfrei gewonnen!

    Dann werden wir doch noch die irren Gutmenschen-Deppen in die Schranken weisen und sie auf den Boden der Realität zurückholen können.

    🙂

  21. Mit so einer Maßnahme ob taktisch hin oder her macht man sich nicht sympathisch, es sei denn bei denen die auf der Straße mit Steinen werfen und zur SPD Juso Hetz -Quicke gehören!

    Diese Entscheidung ist ein Elfmeter für die AfD und mit einer geschickten Pressarbeit sogar ein sichere Torschuss!

    Wichtiger wird sein das es bei zukünftigen PEGIDA Demos zu keiner blutigen Gewalt kommt, denn dann würde man sowas gegen die AfD verwenden !

    Außerdem sollte man diesmal darauf achten das es keine Wahlmanipulationen geben kann!

    Da müssen doch ein paar RA Spezialisten zu finden sein um mit ihrem LOGO etwas Achtung und Respekt zu verbreiten !

  22. Das feige Rumgezicke von Dreyer kommt Klöckner sicherlich ganz gelegen.

    Die „Iden des März“ nahen für Merkel und Klöckner ist ein Merkel Protegée.

    Sie müßte sich, wohl wissend, dass bei der Bevölkerung die Stimmung gekippt ist, dann in die Sendung setzen und den Merkelkurs verteidigen bzw. dürfte sich nicht deutlich von deren Kurs distanzieren, um die „Geschlossenheit“ der CDU nicht zu beschädigen.
    Dann wird sie aber mit Merkel abgesägt.

    So hält sie den Ball flach, läßt die SPD noch schön weiter in die falsche Richtung düsen und Stimmen verlieren und kann sich, nach der Wahl, als Stärkste Fraktion, ihren Partner aussuchen.

  23. Lebt der ehemalige Ministerpräsident dieses (unseres) Landes eigentlich noch? Der Steigbügelhalter und Förderer von IM Erika Kasner-Moolenbeek. Der Verräter an der Deutschen Mark und Aussitzerkönig. Der, der seine Frau daheim im Dunkeln hat sitzen lassen bis sie dem ein Ende bereitet hat. Sie, die viel intelligenter war und ihm die Doktorarbeit geschrieben hat.

    Lebt er noch mit seiner neuen Frau???

  24. OT:

    Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der indigenen Völker

    Artikel 8

    1. Indigene Völker und Menschen haben das Recht, keiner Zwangsassimilation oder Zerstörung ihrer Kultur ausgesetzt zu werden.

    2. Die Staaten richten wirksame Mechanismen zur Verhütung und Wiedergutmachung
    der folgenden Handlungen ein:

    a) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass indigene Völker und Menschen
    ihrer Integrität als eigenständige Völker oder ihrer kulturellen Werte oder ihrer ethnischen Identität beraubt werden;

    b) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihnen der Besitz ihres Landes,
    ihrer Gebiete oder ihrer Ressourcen entzogen wird;

    c) jeder Form der zwangsweisen Überführung der Bevölkerung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihre Rechte verletzt oder untergraben werden;

    d) jeder Form der Zwangsassimilation oder Zwangsintegration;

    e) jeder Form der Propaganda, die darauf abzielt, rassische oder ethnische Diskriminierung, die sich gegen sie richtet, zu fördern oder dazu aufzustacheln.

    Die Alt-Parteien brechen das Völkerrecht in dem sie Massen an kulturfernen Ausländern ins Land bringen und uns Deutsche zwingen uns deren Kultur/Religion anzupassen!

    BRD-Multikulti ist daher ein klares Vergehen gegen das Völkerrecht.

    Wer in Deutschland den Volkstod der Deutschen feiert oder fördert nach dem Motto „Deutschland ist zu weiß“ gehört wegen Verbrechen gegen das Völkerrecht angeklagt und verurteilt.

    Und die extrem deutschfeindliche Antifa müsste längts verboten sein!

    http://www.un.org/depts/german/gv-61/band3/ar61295.pdf

    Hier das englische Original:
    http://www.un.org/esa/socdev/unpfii/documents/DRIPS_en.pdf

  25. wird hier zensiert oder warum kommt mein Kommentar, der eigentlich unter den ersten 10 stehen müßte nicht zur Anzeige?

  26. „Keine Taskforce gegen Einbrecherbanden

    Regierung lügt — Opposition betreibt Polemik. Ruppige Töne … über die massiv gestiegene Einbruchskriminalität in Schleswig-Holstein.
    Es wurde aber auch Sorge laut, **
    dass die AfD vom sinkendem Vertrauen der Bevölkerung profitieren könnte.“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Landtag-Kiel-Keine-Taskforce-gegen-Einbruchskriminalitaet

    ** Die AFD Landesgeschaeftsstelle Kiel ist selbst von linksgruenen Aufpeitschern und ihren krude-faulen Handlangern betroffen:
    2x Zerstörung der 8m Fensterfront, diverse
    Farbbeutel, koerperliche Angriffe etc.
    wie schon ihre geistigen Urvaeter 33-45.

    Davon abgesehen, propagiert die AFD seit Gründung das, was jetzt von blockparteien „gefordert“ wird, von Shariapartei (ehem. SPD)
    bis Halbmondpartei (C*DU).

    „Angst“ haben sollten die obigen Blocklinge
    vor den Folgen ihrer eigenen Miss-Politik
    und den Entscheidungen mündiger Buerger.

  27. Was bilden sich die vollgefressenen SPD-Bonzen eigentlich ein? Ich denke die Politik nimmt keinen Einfluss auf die Medien? Ich hoffe, dass es ein gigantisches Eigentor wird. Diese Idioten wissen scheinbar nicht, was Demokratie bedeutet. Für so eine Scheixxe muß ich auch noch zwangsweise bezahlen. Wie war das nochmal mit unabhängiger Berichterstattung? Der SWR macht sich zur Hure der SPD, aber das ist sicher nicht der einzige Sender.

  28. Dann eben geteilt:
    Eine richtige Entscheidung und zeigt dem SWR den „Mittelfinger“ aber hier geht es auch um das eigene Kalkühl.
    Und da muß ich sagen sorry Fr. Klöckner, meinde Stimme ist bereits an die AfD vergeben.

  29. #22 Templer (21. Jan 2016 17:56)
    „Zuerst ignorieren sie dich,
    dann lachen sie über dich,
    dann bekämpfen sie dich
    und dann gewinnst du.“

    (Mahatma Gandhi)

    Und der hatte damals die größte Weltmacht, das englische Empire, herausgefordert und letztendlich gewaltfrei gewonnen!
    […]

    Nachträgliche Romantisierung oder, je nach Gusto, Heroisierug historischer Ereignisse oder Personen der Zeitgeschichte sind immer mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.
    Die allmähliche Entlassung der ehemaligen Kronkolonien in die Unabhängigkeit war ohnehin längst beschlossene Sache, als sich diese nach und nach zu Verlustgeschäften entwickelten.

  30. Auch ich halte das für einen geschickten Schachzug, um sowohl der AfD als auch der SPD Stimmen abzujagen: seht her, ich wehre mich gegen die Ausgrenzung der Rechten- auch wer Union wählt, darf seine Meinung sagen- mir scheint, Klöckner ist in Sachen Wendefreudigkeit Merkels Ziehtochter, denn schließlich hat Klöckner in den vergangenen Monaten in etlichen Talkshows Merkels Linie vollauf unterstützt. Und nach der Wahl wird sich die neue Ministerin einen feuchten Kehricht um die rechten Wähler kümmern- der Mohr hat seine Stimme abgegeben, jetzt kann er gehen!

    In Sachen AfD-Ausladung sag ich inzwischen ganz entspannt: lasst sie doch! Sollen sie es noch das eine einzige Mal richtig schön genießen! Wenn dann in BaWü die FDP aus dem Landtag fliegt und die AfD die SPD überholt, wird sich die Lügenpresse gerade im Hinblick auf die bisherige Argumentation der abgestuften Chancengleichheit ganz schön anstrengen müssen, die AfD noch rauszuhalten- abgesehn davon, dass niemand sich Propagandasendungen mit Wahlverlierern und falschen Hochrechnungen anguckt.

  31. Wieder nur ein Schachzug was die CDU nicht mehr retten wird. Nachdem sie gesehen und gehört haben das es für die AfD nicht besser kommen konnte versucht Klöckner jetzt auf den Zug aufzuspringen. Deshalb und deswegen A f D !!!!

  32. Das Bißchen Gaukelei wird den Parteiengecken wohl kaum helfen

    Wollten die Parteiengecken das Volk blenden, so müßten sie wohl eine ähnlich umfassende Gaukelei betreiben wie die englischen Scheinbewahrer, sprich die Grenzen wirksam schließen lassen und anstatt damit zu drohen sich am Privateigentum zu vergreifen, um ihre heiß und innig geliebten Scheinflüchtlinge unterbringen zu können, den Vermietern, die an jene Delinquenten vermieten, mit dem Kerker bedrohen. So aber faseln sie davon, daß vielleicht weniger fremdländische Delinquenten in den deutschen Rumpfstaat einfallen würden, wenn sie statt barem Geld fortan tolle Sachen bekommen und werden dabei nicht müde zu betonen, daß sie den Delinquenten, wegen ihres Scheinstaatsgesetzes, den Brotkorb nicht sonderlich höher hängen könnten. Dabei pflegen sie sich um selbiges bei ihren VS-amerikanischen Meistern auch nicht zu kümmern, diesen haben sie nämlich erlaubt im deutschen Rumpfstaat sämtliche Telefone abzuhören, obwohl ihr Scheinstaatsgesetz das Fernmeldegeheimnis für unverletzlich erklärt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  33. Wenn das Spiel der Roten und Grünen der Klöckner gegen den dekokratischen Strich ging, dann Respekt, Frau Klöckner.

    Es kann natürlich auch sein, dass Klöckner die Steilvorlage Der Kindskopf-Parteien für ihre Partei nutzt, wie es im Wahlkampf üblich und sinnvoll ist.

    Und es kann sein, dass Klöckner Überlegungen angestellt hat, mit wem zusammen man eine Koalition bilden und an die Macht kommen kann.

    Aber was auch immer diesem Manöver zu Grunde lag, es zeigt, dass das Parteienkartell nicht zusammemhält, gibt sich eine Systempartei eine Blösse, fällt ihr der vermeintliche Freund in die Flanke.

    Das Parteienkartell ist nicht aus Beton, es kann geknackt werden.

  34. SWR sagt „Elefantenrunde“ ab, wenn SPD und Grüne bei ihrer erpresserischen Haltung bleiben.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/nach-kloeckners-absage-swr-sieht-keine-grundlage-mehr-fuer-fernsehdebatte-14026956.html

    Klar ist das Taktik von der Klöckner, aber nicht zum Schaden der AfD, sondern zum Schaden von SPD und Grüne, die jetzt vollkommen blamiert dastehen. Peinlicher geht es nicht. Für die AfD ist das nur gut, weil sie ein stückweit etabliert wird.

    Ob der CDU Klöckners Schachzug am Wahltag wirklich nützt, sei einmal dahingestellt. Es ist noch sehr lange hin, da kann es noch viele Rapefugee-Attacken geben und sonstige Bereicherungen von Merkels Gästen.

  35. Frau Klöckner zeigt Format! Sie kennt noch die gute alet politische Diskussionskultur, mit dem politischen Gegner sachliche Argumente auszutauschen. Frau Dreyer hingegen fallen Argumente nicht mehr ein, gutte hat die SPD sowieso nicht, und steckt lieber den Kopf in den Sand. Ich wünsche AfD und FDP viel Erfolg in Rheinland-Pfalz, mögen beide die SPD überrunden.

  36. Ich glaube Frau Klöckner kein Wort. Jedes Mal wenn ich die sehe, kriecht sie vor laufenden Kameras auf eine widerliche Weise in ihre große Führerin Frau Merkel hinein, oder leckt gerade genussvoll deren Halbschuhe.
    So etwas Abartiges sieht man sonst nur in älteren SW-Aufnahmen der Deutschen Wochenschau der späten 30er Jahre.
    Selbst wenn es hier um mehr als nur Stimmenfang ginge: Zu spät. Ich wähle AfD. Und zwar solange, bis Recht und Ordnung in Deutschland wieder hergestellt sind.

  37. #27 BePe (21. Jan 2016 17:59)
    OT:

    Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der indigenen Völker

    Artikel 8

    1. Indigene Völker und Menschen haben das Recht, keiner Zwangsassimilation oder Zerstörung ihrer Kultur ausgesetzt zu werden.

    2. Die Staaten richten wirksame Mechanismen zur Verhütung und Wiedergutmachung
    der folgenden Handlungen ein:

    a) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass indigene Völker und Menschen
    ihrer Integrität als eigenständige Völker oder ihrer kulturellen Werte oder ihrer ethnischen Identität beraubt werden;

    b) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihnen der Besitz ihres Landes,
    ihrer Gebiete oder ihrer Ressourcen entzogen wird;

    c) jeder Form der zwangsweisen Überführung der Bevölkerung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihre Rechte verletzt oder untergraben werden;

    d) jeder Form der Zwangsassimilation oder Zwangsintegration;

    e) jeder Form der Propaganda, die darauf abzielt, rassische oder ethnische Diskriminierung, die sich gegen sie richtet, zu fördern oder dazu aufzustacheln.

    f) oder 3.) davon ausgenommen sind die Deutschen<

  38. Liebes PI Team es gibt Probleme mit Links

    schaut jeder mal auf den Merkur:
    Beim Schwimmtraining: Gaffer starren ins Hallenbad

    und

    Männer versuchen, Münchnerin (18) zu vergewaltigen

  39. Klöckner,
    naja,

    konsequent wäre, die feigen antidemokratischen Methoden der Maria Luise Anna „Malu“ Dreyer klar zu benennen und eine Koalition mit ihr auszuschließen.

    „Malu“ Dreyer hat ihre anti-demokratische Fratze gezeigt.

    Dreyers Ehemann Klaus Jensen ist der Oberbürgermeister von Trier und hat dort auch offen gegen die AfD gehetzt und Antifa-Randale gefördert…

    Dennoch wird die CDU mit der SPD eine große Koalition machen und die AfD wird in der Opposition immer größer und mächtiger werden…

    aber links-bunt-faschistische Ehepaare wie Dreyer / Jensen sind eine viel größere Gefahr für die Demokratie als die AfD!

  40. Natürlich ist das der Versuch, ein besseres Gesicht zu machen als die Roten und Grünen. Aber: AfD und Pi wirken!!! Wie man sieht :)))

  41. #21 Marnix (21. Jan 2016 17:55)

    OPTIMAL FÜR DIE AfD.

    CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner hat mit ihrer Absage der Fernsehdebatte dem SWR gezeigt, wie es geht. Der Sender erklärt nun: Wenn alle Parteien bei ihrer Haltung bleiben, wird es keine „Elefantenrunde“ geben. (Quelle: faz).

    Und die SWR-Verantwortlichen zeigen, dass sie den SWR politisch voreingenommen gestaltet haben, das ehemals freie Medium zum Propagandainstrument machten.

    Als die SPezialDemokraten und Grünlinge nicht mitspielen wollten, hat der SWR nicht daran gedacht, die Elefantenrunde abzusagen.

  42. Die Grünen haben in BW immer noch zu viele Stimmen. Genau wie die CDU. Komisch……….wenn man jemanden fragt hat sie keiner gewählt. Meine bedenken sind, dass sich das Gleiche wie in Frankreich wiederholen könnte. Nämlich, dass Mitglieder der Parteien, die eh keinen Stich sehen, eben SPD etc. unterstützen könnten. Ich wünsche mir, dass die alten Parteien aus dem Landtag fliegen, aber meine Befürchtung ist, dass sie sich bis dahin noch viel einfallen lassen um zu verhindern das die AfD in BW in den Landtag einziehen wird. Ich traue denen mittlerweile alles zu.

  43. Klöckner hätte sich melden können als, Bernd Lucke und Hans-Olaf Henkel als Rechtsextreme diffamiert wurden.

    Es spielt für SPD-Gesindel doch gar keine Rolle, wer die AfD vertritt. Die linken Faschisten werden jede neue Partei und jeden bürgerlichen AfD-Vertreter diffamieren.

  44. #39 Schlagwort (21. Jan 2016 18:06)
    Frau Klöckner zeigt Format! […]

    #40 Rick_Grimes (21. Jan 2016 18:07)
    Ich glaube Frau Klöckner kein Wort. […]

    Es sind demnächst Wahlen.
    Ganz so weltfremd und blöd sind nicht einmal Politiker, um nicht zu wissen, dass im Moment
    „Rechtspopulismus™“ beim Volk gut ankommt und einige von denen versuchen daher, mit mehr oder weniger latentem „Rechtspopulismus™“ im Wahlkampf zu punkten.

  45. Ich halte wirklich absolut nichts von der CDU/CSU aber diese Aktion war sehr gut. Wenigstens wurde mal direkt ausgesprochen was bei den ÖR manipuliert wird. Das ist schon ein kleiner Applaus wert, aber nur ein kleiner.

  46. Wahltaktik hin oder her, Klöckner hat den SWR gerügt u. blamiert u. zwar so laut, daß es durch ganz Deutschland tönt.

  47. Der Klöckner nehme ich ihre „Betroffenheit“ nicht ab, das ist Kalkül…die versuchen sich schon mal der AfD anzunähern, und da kommt die Sache mit dem SWR denen grade recht. Schmierentheater sonst nix. Ist aber im Endeffekt auch wumpe, die AfD kommt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in alle 3 Landtage, und das ist gut so…da kann sie dann ganz entspannt auf diese Leute pfeiffen.

  48. Julchen ist in ihrem(meinem) Wahlkreis recht beliebt,geht auch viel dort einkaufen und treibt sich auf den festen rum,sie ist keine ganz schlechte,hat auch teilweise recht vernünftige Ansichten,aber sie ist auch Stellvertreterin von Mutti und die Absage ist natürlich nur wahlkampfgetöse.

  49. Gleichgesinnte, gut befreundete Schweine am Trog beißen sich nur deshalb zur Futterzeit ohrenbetäubend quiekend, nein, empört schreiend gegenseitig weg, weil jedes einzelne um seinen Platz am Trog und seinen Anteil am Futter fürchtet. Ist die Fütterung vorbei, schlafen alle wieder behaglich grunzend im großen Haufen. Typischer Lärm:

    https://www.youtube.com/watch?v=bH3lB8e2hDk

    ;))

  50. #46 Friedenstaube

    Die Grünen haben in BW immer noch zu viele Stimmen. Genau wie die CDU. Komisch…

    Den Wahltag abwarten, vor allem was die CDU betrifft. 9 von 10 CDU Wählern sind mit Merkels Flüchtlingspolitik unzufrieden. Am Telefon bei einer Umfrage sagt man dann eben CDU, weil man die schon seit Jahren wählt. Aber ob man sich dann tatsächlich am Wahltag aufrafft und dieser Politik tatsächlich seine Stimme gibt, das ist eine ganz andere Frage. Vor allem bei einem CDU-Kanditaten, der nicht gerade ein Charismatiker ist.

    Anders sieht es bei den Grünen aus, weil Kretschmann einfach sehr beliebt ist, übrigens auch bei CDU-Wählern. Die werden ihre Leute mobilisieren können 30%+ sind durchaus möglich.

    Das größte Mobilisierungspotential hat allerdings die AfD, weil die Wut so groß ist auf diesen Unrechtsstaat. Ich tippe auf 15%+, wenn sich nicht groß was ändert und vor allem vor der SPD.

  51. „Landtag will Wahlrecht für alle Ausländer einführen“
    In Niedersachsen sollen künftig alle Menschen, die dauerhaft hier wohnen, bei Kommunalwahlen wählen dürfen – auch wenn sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft haben. Dieser Plan wurde am Donnerstag im niedersächsischen Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Landtag-will-Wahlrecht-fuer-alle-Auslaender-einfuehren

    Als Deutscher wird man entmündigt, bevormundet, ausgepresst, heimatlos gemacht….

    …und zum Aufstand getrieben.

  52. Demokratieverständnis der SPÖ-Jugend in Wien: Training für Akademikerball-Randale

    “ Man wolle gemeinsam mit der Offensive gegen Rechts zu einem „gewaltfreien, lautstarken Protest auf der Straße“ aufrufen.

    Es gehe darum, zu zeigen, „dass wir nicht einverstanden sind, wenn rechtsextreme Burschenschafter und PolitikerInnen in einem der wichtigsten Gebäude Österreichs das Tanzbein schwingen“. Nachsatz: „Es hat ja in der Vergangenheit schon öfter Eskalationen, auch vonseiten der Polizei, gegeben!“

    Die FPÖ ist jedenfalls empört. Der Wiener Stadtrat und Landesparteisekretär Toni Mahdalik „warnt“ die SPÖ- Jugend: „Das Proben von Sitzblockaden kann bei diesen tiefen Temperaturen zu gesundheitlichen Schäden führen. Dümmer geht’s nimmer!“

    Die Roten Khmer und die Idioten gegen Rechts wollen wieder randalieren und sich mit der Polizei Straßenschlachten liefern.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Junge_SPOe_trainiert_fuer_Akademikerball-Randale-Aufruf_auf_Facebook-Story-492260

    OT

    Frau in Wien von Assilantenmob bedrängt und bespuckt

    Schluchzend und völlig traumatisiert berichtet die blonde Wienerin von den Attacken der bis zu 20 Asylwerber. „Ich wollte nur mit meinem kleinen Mops eine Runde um den Häuserblock gehen. Da ist dieser Pulk an Arabern dahergekommen“, schildert die Therapeutin, die selbst immer wieder Flüchtlingen hilft. Minuten später wurde sie in der Koppstraße von einem Ring an Männern eingeschlossen, massiv bedrängt und auch bespuckt.

    Anita Z. meldete den Angriff des Sexmobs bei der Polizei, wo sie auf verständnisvolle Beamte traf, wie sie betont. Aus dem Haus traut sie sich vorerst aber nicht.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Wienerin_von_Maennergruppe_bedroht_und_bespuckt-Voellig_traumatisiert-Story-492219

  53. Klöckler, Merkel, Altmaier etc., alles KINDERLOSE Gestalten. Bewahret UNS ALLE vor diesen lebensfrenmden Subjketen

  54. Alles Taktik. Nützen tut sie uns trotzdem. SPD und Pädophile stehen nun als das da was sie sind. Und die Lügenpresse ebenso.

  55. #22 Templer (21. Jan 2016 17:56)

    „Zuerst ignorieren sie dich,
    dann lachen sie über dich,
    dann bekämpfen sie dich
    und dann gewinnst du.“

    (Mahatma Gandhi)

    Und der hatte damals die größte Weltmacht, das englische Empire, herausgefordert und letztendlich gewaltfrei gewonnen!

    Dann werden wir doch noch die irren Gutmenschen-Deppen in die Schranken weisen und sie auf den Boden der Realität zurückholen können.
    ———————————————

    Gandhi war ein Schwerverbrecher.
    Er hat durch seine faschistische Dummheit die Muslime in Indien ermuntert, den Kontinent zu teilen.
    Das Ergebnis waren 1 Million ermordete Hindus und etwa 20 Millionen vertriebene Hindus.

    Und das hat der als Gewinn verkauft.

    Merkel wird auch einst als Heilige verehrt werden. Dass sie dann viele Millionen getötete Deutsche auf dem Gewissen haben wird, ändert nichts an ihrer Heiligsprechung.
    Gandhi hat Indien verschenkt, Merkel Deutschland.
    Gandhi hat die Juden aufgefordert, massenhaften Selbstmord zu begehen, um so das Mitleid Hitlers zu gewinnen, der dann den Holocaust stoppen würde.
    Gandhi hat seine Hindus aufgefordert, gewaltlos selbst den eigenen Mördern zu begegnen, den Muslimen hat er Gewalt und Mord zugestanden, weil es ja nun mal in ihrer heiligen Schrift steht.
    Und Merkel und ihre Bande fordert ja auch von uns, den Syrern, Irakern und Afghanen, die ihre eigenen Länder verwüstet haben, unser Deutschland zu schenken.

    Wenn Gandhi ein Gewinner ist, dann ist es Merkel auch.
    Heilige auf Kosten von Millionen und Abermillionen Menschenleben.

    https://koptisch.wordpress.com/2010/10/19/gandhi-demaskierung-eines-pazifisten/

  56. Ja, aber ich habe gerade in Videotext gelesen, dass die Klöckner meint: man müsse die AfD mit Argumenten entzaubern. D, h, dsie Klöckner ist natürlich ebenfalls hirnamputiert.

    Beim Schwimmen war vorhin eine Kleinkindgruppe im Bad, alles Mädchen. Ich muß nicht sagen wie niedlich das war und wie darin das zum Ausdruck kommt, warum man die regierenden Bestien hassen muß.

    Letzlich gehört auch die Klöckner zu den Bestien die diese Kinder dem Horror ausliefern. Daran muß die Klöckner gemessen werden, an sonst nichts.

  57. Sehr schön, jetzt fangen die Blockparteien an, sich gegenseitig zu zerfleischen. Die Frau Klöckner musste ja auch gerade die letzten Umfragewerte verdauen. Da musste sie wohl ordentlich Baldrian nehmen, damit die Magenkrämpfe nicht unerträglich werden.
    Ich wette, die Umfragen sind noch immer getürkt. Wir werden langsam an die Wahrheit herangeführt und die ist für die Altparteien offensichtlich ziemlich bitter.
    Wichtig ist nur eins. In jedem Wahllokal muss ein AfD-Sympathisant sein und die Auszählung verfolgen, und zwar mit anschließender Meldung der Ergebnisse an die Landeszentrale. Sonst dürfte die Wahl ziemlich schmutzig werden.

  58. TV-Tipp

    Heute 20 Uhr 15

    Zur Sache Baden-Württemberg

    zum Thema absolut passend.

    u.a. mit dem Loser Nils Schmid, der vorgestern im DLF-Interview gegen die AfD bis die Transistoren glühten.

    Die SPD im Umfragetief

    Wie will Nils Schmid seine Partei retten?

    Zwei Monate vor der Landtagswahl liegt die SPD in der Wählergunst nur noch knapp vor der AfD. Nach den letzten Umfragen ist sie auf 15 Prozent abgerutscht.

    Der baden-württembergische SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Nils Schmid, steht am 11.01.2016 in Stuttgart (Baden-Württemberg) vor einem Wahlplakat. SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid
    Magere 15 Prozent.

    Das würde nicht reichen, die grün-rote Landesregierung fortzusetzen. Ein herber Schlag für die Volkspartei SPD, die jetzt mit ihrem traditionellen „Markenkern“ punkten will: soziale Gerechtigkeit bei Arbeit, Bildung und in der Familienpolitik.

    Die SPD beklagt sich, die Erfolge der Landesregierung würden zu sehr den Grünen zugeschrieben, und zu wenig den Sozialdemokraten. Kann Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid das noch ändern?

    Die Zeit wird knapp. Am Samstag will die SPD ihr Regierungsprogramm verabschieden. Wie will der Landesvorsitzende Schmid seine Partei aus dem Meinungstief heraus holen?

  59. @Klarerdenker
    Der Ehemann der Ministerpräsidentin ist inzwischen Rentner, so wie Ude. Da er vermutlich teure Hobbys hat und der Rotwein auch immer mehr kostet ist er jetzt Honorarkonsul von Luxemburg.

    In Luxemburg sitzen bekanntlich die EU-Bonzen zwischen ihren vielen EU-Behörden und Institutionen. Alles eine Mischpoke…

  60. Die gute Klöckler möchte nur nicht vor versammelter Mannschaft im Fernsehen eingestehen müssen das man deutlich verloren hat. Alles andere ist Augenwischerei um Wähler zu beeindrucken. Man hat scheinbar eine unheimliche Angst vor der AfD. Recht so. 🙂

  61. na das wird ja putzig, dann können sich SPD und Grüne gegenseitig die Eier schaukeln. Ist bestimmt voll spannend die Runde. Ich sehe Einschaltquoten wie zur Weltmeisterschaft kommen

  62. N E B E L K E R Z E N !

    die könnten ihre Standpunkte
    durch stringentes Handeln
    im akuten Falle deutlich machen.

  63. Also ich bin immer mehr der Überzeugung das die AfD bei den 3 Landtagswahlen im März mindestens 15% holen wird. Da können die Meinungsinstitute noch die AfD bei 10% klein halten. Die meisten Menschen geben bei einer Telefonumfrage nie Ihre wahre Politische Ansicht wieder. Wenn man schon die Telefonnummer hat,dann weiß man auch wer am anderen Ende der Telefonleitung sitzt. Bei diesen Denunzianten und Stasi Staat kann man sich drauf verlassen das diese Daten weitergegeben werden an die Behörden wenn man sich als AfD Sympathisant zu erkennen gibt. Man muss in diesen Staat immer mit der Politischen Linie Schwimmen sonst geht man als AfD Schwimmer unter. Kann mir jemand da noch den Unterschied erklären zur DDR unter Erich Honecker?

  64. Mir fällt insbesondere auf, wie oft man Frau Klöckner mit Frau Merkel zusammen sieht. Ich denke, sie bringt sich in Position als Merkels Fallbeil und Erbin. Und da ist eine gewonnene Landtagswahl schon ein gutes Argument.

  65. #57 Karamba

    aber zuerst Bahnsteigkarten oder so kaufen
    und – wichtig – den Rasen nicht betreten.

  66. Diese Elefantenrunde trampelt durch den fragilen Porzellanladen BRD, als gäbe es kein Morgen.

  67. Mein menschliches Vertrauen in winzig kleine Fragmente der CDU ist gerade provisorisch mit Spucke gekittet worden. Klappt dieses Jahr trotzdem nicht mehr mit uns. Zu spät. Zu wenig. Sorry, CDU!

    Mutige Ansage. Die Frisur hält.

  68. Clever von der Klöckner, aber eigentlich hatte sie gar keine andere Wahl, schon aus Gründen der Selbstachtung: Sie kann sich doch nicht von „Malu“ vorschreiben lassen, ob sie mit der AfD diskutiert oder nicht.

    Der Makel dieser Erpressung hätte auch an ihr gehaftet. Die CDU wird dadurch möglicherweise an Sympathie gewinnen, aber keinesfalls zu Lasten der AfD. Auch die AfD wird davon profitieren, denn jetzt ist dieser Skandal noch einmal so richtig schön in aller Munde.

    Den Schwarzen Peter haben jetzt „Malu“ und der SWR – aber satt! Man kann gespannt sein, wie sich da rauswinden wollen.

  69. Wenn unsere Freunde von der SPD nicht genau wissen was das Word MONOLOG bedeutet, kann ich mal Wikipedia zitieren:
    „Der Monolog (gr. ????? mónos „allein“ und -log; lat. Soliloquium) ist im Gegensatz zum Dialog ein Selbstgespräch und findet vor allem im Drama Verwendung. Er richtet sich nicht direkt an einen Zuhörer, sondern an eine imaginäre Person. Faktisch ist das Publikum Adressat des Monologisierenden. Eine Sonderform des Monologs ist der Innere Monolog in der Erzählprosa.“

    Also, liebe sozialistische Freunde, die Gefahr ist groß, dass bei SWR, anstatt eine Diskussion ein Monolog stattfindet. Die nächste Frage ist natürlich- Wer wird dieser Monolog überhaupt sehen und hören?

  70. Ein Gespenst geht um im Südwesten Deutschlands und das Gespenst heisst AfD

    Deshalb schottete sich der GEZwangsfinanzierte Regierungssender SWR von der AfD ab um die Realität dem Wahlvieh nicht näher zu bringen. Mit der Absage Klöckners an der sog. Elefantenrunde vor den Landtagswahlen hat sich der Lügensender SWR ein Eigentor geschossen. Den Entschluss Klöckners finde ich sogar richtig. Öffentlich GEZwangsfinanzierte Sender wie der SWR haben den öffentlichen Auftrag zu berichten und zu informieren, auch wenn Themen der politischen Regierungskaste der Blockparteien nicht genehm erscheinen. Nun hat die Realität den SWR eingeholt und ein Rücktritt des leitenden Intendanten notwendig gemacht um die Glaubwürdigkeit des GEZwangsfinanzierten Senders endgültig zu ruinieren.

  71. Demokratieverständnis der Gutis in den USA: Pseudo-Intellektuelle gegen Trump

    Prominente Schauspieler, Schriftsteller und Intellektuelle unterstützen eine Kampagne zur Verhinderung von Donald Trump als US-Präsident. Die Schauspieler Danny Glover, Jane Fonda und Harry Belafonte, der Regisseur Jonathan Demme und der Intellektuelle Noam Chomsky sind Mitglied der am Mittwoch gestarteten Kampagne „Stop Hate – Dump Trump“ (Stoppt den Hass – werft Trump auf den Müll).

    Der republikanische Präsidentschaftsbewerber sei dabei, seine „hasserfüllte und spaltende Rhetorik“ noch zu steigern, sagte eine der Mitgründerinnen, die Schriftstellerin Eve Ensler. Medien und Politik sollten Verantwortung dafür übernehmen, den Äußerungen Trumps nicht übermäßig Raum zu geben und sie mehr zu hinterfragen oder zu verurteilen, forderte Ensler.

    „Wir denken, dass Trump eine große Bedrohung ist für Demokratie, Freiheit, Menschenrechte, Gleichheit und das Wohl unseres Landes und all seiner Bewohner“, erklärte die Kampagne, der sich am Mittwoch binnen weniger Stunden 1.200 Menschen anschlossen

    Ja, auch in den USA sind die Guties echte geistige Tiefflieger und geben den gleichen weltfremden Müll von sich.

    Die sollten lieber eine Kampagne gegen Hillary Frauenhasserin Clinton machen, denn als damals die Affäre ihres Mannes mit Monica Lewinsky publik wurde, hat sie ihr wahre hässliches Gesicht gezeigt, kurz ein furchtbares Weib!

    Natürlich werden das die Linken niemals tun, denn sie sind selber Sexisten, die Frauen nur für ihre Zwecke missbrauchen.

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4908771/USA_Stoppt-den-Hass-werft-Trump-auf-den-Mull?from=gl.home_politik

  72. #76 der dude (21. Jan 2016 18:55)
    So langsam dreht sich der Wind.

    Wir stehen vor einer Entscheidung; entweder große Teile einer ehemals wirtschaftlich, sozial und kulturell führenden Nation werden auf den Standard Somalias degenerieren oder sie kann mit unpopulären aber faktisch lebensnotwendigen Maßnahmen in letzter Sekunde gerettet werden.
    Dazwischen gibt es nichts.

  73. Na da freut die AfD sich über ein paar zusätzliche Stimmen – auf diese geistige Tieffliegerin kann man gerne verzichten, den MÜll kann ich mir auch selbst erzählen.

  74. #70 Grenzedicht

    Klasse Rede von AfD-Bundessprecher und Spitzenkandidat
    in Baden Württemberg Prof. Dr. Jörg Meuthen

    https://www.youtube.com/watch?v=1lJ4zh_yY08
    __________________________________________________

    Prof. Dr. Jörg Meuthen hat das Format, das die CDU vor Jahren verloren hat.

    Klare Aussagen und Inhalte anstelle von
    Floskeln, Diffamierungen und offenkundigen Lügen
    der Merkelgesellschaft .

    Die AfD verdient sich den Respekt, den die Merkelgesellschaft schon lange verloren hat.

    AfD wählen!

  75. Das macht Frau Klöckner aber sicher nicht aus Liebe zur Demokratie, sondern aus wahltaktischen Gründen. Da sind sich – von links bis rechts – fast alle einig: Die Absage durch Frau Dreyer war ein schwerer Fehler. Die AfD bekommt dank dieses Kasperletheaters sicher mehr Simmen. Die Linken sagen, das mache die AfD zu „Märtyrern“ (etwa die mit den Sprengstoffgürteln? 🙂 ), und das darf nicht sein. Auf jeden Fall kann Frau Klöckner ihrer Konkurrentin dadurch gehörig eine reinwürgen und es noch wahrscheinlicher machen, dass Frau Dreyer in 2 Monaten als Ministerpräsidentin Geschichte sein wird. Und Klöckner rückt deutlich näher an Merkels Sessel ran.

  76. Schluchzend und völlig traumatisiert berichtet die blonde Wienerin von den Attacken der bis zu 20 Asylwerber. „Ich wollte nur mit meinem kleinen Mops eine Runde um den Häuserblock gehen. Da ist dieser Pulk an Arabern dahergekommen“, schildert die Therapeutin, die selbst immer wieder Flüchtlingen hilft. Minuten später wurde sie in der Koppstraße von einem Ring an Männern eingeschlossen, massiv bedrängt und auch bespuckt.

    Kein Mitleid. Sie unterstützt die Umvolkung, dann soll sie sie auch genießen.

    Ein Linker ist ein Rechter, der noch nicht vergewaltigt wurde, heißt es doch so schön.

  77. OT
    Nur noch jeder Achte Deutsche hält den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingsfrage für richtig. Unter den Unionswählern sogar nicht einmal mehr jeder Zehnte.

    Genau, aber 67% halten die Irre für die richtige Kanzlerin! 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=_MsNzJku080

    Wer die Umfrage erstellt hat, ist garantiert ein Legastheniker!

  78. Nachdem Rot-Grün und Grün-Rot jetzt also den SWR erfolgreich erpresst haben, kann man gespannt sein was sich diese linksdümmlichen Parteien/Regierungen nach den Wahlen und zweistelligen Ergebnissen der AfD einfallen lassen um Demokratie zu spielen.

    Mein Tipp: Einfach nicht genug Stühle im Landtag aufstellen und dann sagen, Sorry, leider nicht genug Sitzmöglichkeiten da, ihr von der AfD müsst leider draußen bleiben.

  79. #80 darkness (21. Jan 2016 18:58

    Noam Chomsky?

    Alles klar, das reicht schon, um geistes Kind hinter dieser Kampagne zu erkennen.

    „Indoktrination ist keineswegs inkompatibel mit der Demokratie. Vielmehr […] ihre Essenz. […] Ohne Knüppel, ohne Kontrolle durch Gewalt […] muß man das Denken kontrollieren. Dazu greift man zu dem, was in ehrlicheren Zeiten Propaganda genannt wurde.“

    https://de.wikiquote.org/wiki/Noam_Chomsky

    Europa ist extrem rassistisch

    http://de.euronews.com/2015/04/17/noam-chomsky-die-usa-sind-ein-schurkenstaat-europa-ist-extrem-rassistisch/

  80. Jedes Mittel ist den etablierten Parteien recht, um die AfD zu verhindern und Merkels Flüchtlingspolitik zu retten. Auch das. Keiner glaubt im Ernst, dass dieses Vorgehen nicht mit der CDU Spitze und dann auch mit der SPD Spitze abgesprochen ist.

  81. Sehr guter Schachzug vor der Wahl… 2 Fliegen mit einer Klappe… Plötzlich als glaubwürdig dastehen und gleichzeitig die Geistegenossen der SPD und Grünen diffamieren..

    Man darf nicht vergessen, alles was AFD ist, wird traditionell von der CDU diffamiert.

  82. Ob die kleine Julia Mad Mama auch vorher um Erlaubnis gefragt hat? Wie dem auch sei, für mich ist das Wahlkampftaktik, erfreulich ist, dass Tante Malu und Onkel Winfried sich gegenseitig undvvor allem dem Michel, vor laufender Kamera schöne Geschichten erzählen können. Hat so was von „Kevin allein zu Haus“ … Malu und Winfried allein im Studio“

  83. CDU-Landeschefin in Rheinland-Pfalz Klöckner meint mich verarschen zu wollen, klappt aber nicht.

    Ich wähle AfD und zwar Uwe Junge in Rlp. – der kann dann mal aufräumen mit der GEZ Lügenpresse.

  84. Aus welcher Taktik heraus sie das auch gemacht hat:

    Fest steht: Es wird öffentlich benannt, dass die SPD und die Grünenden illegal Einfluss auf den SWR genommen haben.

    Und das ist zweifellos eine gute Sache.

  85. Am Ende muss Frau Klöckner bei der SPD und den Grünen ankriechen und um eine Koalition betteln, weil die AfD den Altparteien die Suppe mächtig versalzen wird und Wunschkoalitionen verhindert mit einem starken Ergebnis. Das wird noch lustig.
    Bin gespannt wann der Stegner kommt und rumflennt, denen ist nichts zu peinlich.

  86. Wenn neben der AFD auch die CDU der Elefantenrunde fernbleibt, könnte dem gehirngewaschenen Wähler evtl. ein Licht aufgehen-wäre doch nicht schlecht

  87. Nachdem Klöckner gemerkt hat dass ihr Merkel-Beifall und ihr an dei wenigen (44) CDU Rebellen gerichtetes „Klappe-halten“ nicht gut ankam, geht sie auf Wählerfang.

    Macht auch die FDP. Deren NRW Minister Ingo Wolf hatte den Maulkorberlass geschaffen, nach dem die NRW Polizei nicht berichten darf*, dass Migranten an Straftaten beteiligt sind. Und jetzt kommt FDP Christian Lindner und spielt den Aufklärer.

    FDP darf nicht über 5% in BW und Rhl-Pfalz kommen, und der AfD Stimmen wegnehmen.

    Klärt Wähler wo-immer ihr könnt auf.
    Auch zu Klöckner.

  88. Hätte Frau Klöckner das auch gemacht, wenn die AfD bei 4% stünde?

    Natürlich nicht. Dann hätte man zusammen mit der SPD auf die AfD verbal eingeprügelt.

  89. #17 Libero1 (21. Jan 2016 17:51)

    Gute, richtige und mutige Entscheidung. Aber das Grundproblem löst es nicht:

    Politikberater Spreng: „Die Kanzlerin wird bis zur letzten Minute kämpfen“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/koalitionsstreit-um-fluechtlingskrise-politikberater-spreng-die-kanzlerin-wird-bis-zur-letzten-minute-kaempfen_id_5227706.html

    Hat in Deutschland nicht schon mal einer bis zum „letzten Mann und bis zur letzten Patrone“ gekämpft?

    In weiser Voraussicht hat der werte Georg S. schon im September ’15 diese Analyse geschrieben:
    http://www.pi-news.net/2015/09/merkel-im-fuehrerhauptquartier/

  90. Ich kann diese ganzen Wahl-Nebel-Bomben nicht mehr ertragen. Die große Show für das Wahlvolk ist eröffnet. Wer das immer noch nicht versteht, den kann niemand mehr helfen. Wer bei den Altparteien ein Kreuz macht, hängt entweder mit am Tropf, glaubt noch an Märchen oder versteht absolut nichts!

  91. Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz
    will also nicht mit Vertretern der AfD an
    einem Tisch sitzen.Die fürchtet wohl einige
    unangenehme Fragen,auf die sie keine Antwort
    weiß.Im Übrigen tolles sozialdemokratisches
    Gebaren.Man kann sich nur noch wundern,wie
    diese ehemals stolze Partei gesunken ist.
    Typische Anpassung an Bananenrepublik-Niveau.

  92. #74 Cendrillon (21. Jan 2016 18:30)

    TV-Tipp

    Heute 20 Uhr 15

    Zur Sache Baden-Württemberg

    zum Thema absolut passend.

    u.a. mit dem Loser Nils Schmid, der vorgestern im DLF-Interview gegen die AfD bis die Transistoren glühten.
    – – –
    Ach, Türken-Nilsi? Tip: Nochmal wieder Wahlkampfplakate auf türkisch drucken. Kann er sogar selbst übersetzen.
    Zur Erinnerung: Er sprach nach der „Katastrophe von Backnang“- eine türkische Oma war mit brennender Zigarette schlafen gegangen, aber man delirierte schon mal prophylaktisch tagelang gegen Rääächz – blonde Glatzen, ein Kinderwagen und türkische Kinder spielten eine große Rolle dabei – und es war anschließend alles April-April – zu den Opfern der Raucherin in türkischer Sprache. Ihm zur Seite seine türkische Gattin. Ein Politiker der Zukunft, lieber Cendrillon, kein Loser 😀 😀

  93. Das was sich hier ereignet hat mit dem SWR ist der größte Mediensakandal in der BRD.

    Auch wenn die üblichen Lügenmäuler der öffentlich-rechtlichen Medien stets beteuern, es gäbe keine politische Einflussnahme auf die Programmgestaltung, (nur ein Schwachkopf glaubt das), wurde jetzt offenbart, dass dieser ganze ZDF-SWR Sumpf völlig von linksorientierten durchsetzt ist.

    Der Lerchenberg auf dem sich das ZDF in Mainz befindet und seine Nähe zur Mainzer SPD-Regierung sprechen für sich!
    Das ist alles ein Sumpf der endlich trocken gelegt gehört. Nur die AfD kann dies erreichen und das wissen diese Linken Ideologen aus Merkel CDU SPD und Medien.

    Deutschland wird von einem Linken Komplott an den Rande des Abgrund geführt. Die DDR-SED-FDJ sozialisierte Merkel hat die CDU sowieso zerstört, es bleibt nur noch die AfD.

    Die Merkel-CDU kann jederzeit mit den Grünen oder SPD Linken koalieren, weil die Merkel- CDU genau so schlimm ist wie die Links-Kommunisten von Bodo Ramelow und Co.

    Diese ganze linke Bagage, diese unheilvolle Linksallianz droht Deutschland durch Überfremdung und Islamisierung zu zerstören.

    Nur die AfD kann diesen Zerstörungsprozess beenden.

    Die Altparteien haben mit den gleichgeschalteten öffentlichen Medien einen Komplott gegen eine demokratische Partei geschmiedet.

    Wir sollten unser Geld von diessen Politisch gesteuerten Sendeanstalten zurückfordern.

    Ich habe jedenfalls keine Lust mehr für dieses Linke-Parteiische Politgewäsche einer Frau Hayali oder Reschke oder Anna Planken auch noch zu bezahlen und muss mit ansehen, wie meine politische Vertretung vom öffentlichen Diskurs ausgeschaltet wird.

    Das ist Gleichschaltung von Links! Zustände so ekelhaft und widerlich wie einst in der DDR oder heute in Nordkorea.

    Raus mit diesen totalitären Linken aus den Institutionen –Die gehören mal wieder in die Produktion– oder den Sozialdienst!

  94. Deutliche Worte von Alexander Kissler in CICERO:

    „Der Eindruck ist weitverbreitet, Medien und Politik betrieben in der Flüchtlingskrise eine gemeinsame Kampagne. Armin Laschet (CDU) gab diesem Argwohn neue Nahrung. Die Wirkung ist verheerend. Aus der doppelten Krise könnte ein Staatsversagen werden.“
    http://www.cicero.de/medienkrise-und-vertrauensverlust-auch-willkommenskampagnen-sind-kampagnen/60392

    Oh, Wunder: Sogar die Aktuelle brachte gerade den „Malu“/SWR-Skandal und Klöckners Ausstieg, und sogar recht ausführlich.

  95. #62 Asbach (21. Jan 2016 18:24)

    Julchen ist in ihrem(meinem) Wahlkreis recht beliebt,geht auch viel dort einkaufen und treibt sich auf den festen rum,sie ist keine ganz schlechte,hat auch teilweise recht vernünftige Ansichten,aber sie ist auch Stellvertreterin von Mutti und die Absage ist natürlich nur wahlkampfgetöse.

    Fasst es ziemlich gut zusammen. Sie war ja auch eine durchaus brauchbare Weinkönigin. Und an ihren Wahlkampfständen wird es durchaus akzeptable Weine geben…

    Julia, auf diese coole Aktion trinke mer bei Gelechenheit emo noch aane von dem gude Halbtrockene…

  96. @ #74 Cendrillon (21. Jan 2016 18:30)

    … das ist doch Nils Schmid letztendlich wurscht, Hauptsache er hat seine energische türkische Muslima Tülay, die der Bild mal erzählte, sie habe immer alles bekommen, was sie wollte:
    http://bilder.t-online.de/b/61/03/16/48/id_61031648/tid_da/nils-schmid-und-tuelay-schmid.jpg
    …z.B. hat Nils Tülays Sohn Oguzkan vor 15 Jahren adoptiert, damals war der Bengel 9 Jahre alt.

    Die üppige Frau Tülay zwängt sich gerne in Kleider im Stil des Rehleins Audrey Hepburn:
    http://static4.suedkurier.de/storage/scl/news/bilder/panorama/schlagzeilen/2015/landespresseball_in_der_stuttgarter_liederhalle/10250476_m3t1w515h386q75v47932_63556576.jpg?version=1447591932

    Vergleich I
    http://g03.a.alicdn.com/kf/HTB1.IsNIpXXXXcmXVXXq6xXFXXX8/Romantic-Audrey-Hepburn-White-And-font-b-Black-b-font-font-b-Wedding-b-font-font.jpg

    Vergleich II
    https://c1.staticflickr.com/3/2908/14497404446_21ec79f987_b.jpg

    😛

  97. #67 darkness

    In Österreich sind die rapefugees schon einen Schritt weiter. Da gehen 20 Araber auf eine einzelne Frau los.

    Schluchzend und völlig traumatisiert berichtet die blonde Wienerin von den Attacken der bis zu 20 Asylwerber. „Ich wollte nur mit meinem kleinen Mops eine Runde um den Häuserblock gehen. Da ist dieser Pulk an Arabern dahergekommen“, schildert die Therapeutin, die selbst immer wieder Flüchtlingen hilft.
    Minuten später wurde sie in der Koppstraße von einem Ring an Männern eingeschlossen, massiv bedrängt und auch bespuckt.

    —–
    Da hat die Guteste halt die „Schutzsuchenden“ mal von der anderen Seite kennengelernt. Manche lernen eben nur auf die harte Tour.
    Mir tut nur der kleine Hund leid, der darf jetzt nicht mehr Gassigehen.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Wienerin_von_Maennergruppe_bedroht_und_bespuckt-Voellig_traumatisiert-Story-492219

  98. Fräulein Julchen hat Zweifel

    und Zweifel sind groß und real.

    Es sollte eine politisches Debatte, wenn nicht sogar Streit, statt finden und unsere Fräulein sollte alles, was sich ihr dagegen stellt, im Grund und Boden reden, seine fulminante Politikvision dem Volke verkaufen, alle Zweifler, Gleichgültigen, Kompasslosen mit ins Boot ziehen, seine Mitstreitern bestärken, neue Horizonte öffnen usw. also das ganze übliche Quatsch, was ein Politiker über seinen Wirken zu pflegen denkt.

    Dasselbe möchten selbstverständlich andere Teilnehmer genauso machen, allerdings unter anderen Voraussetzungen; unsere Julchen sollte aus der Runde als die leidende rausgehen..
    Da Julchen ein schlaues Mädel ist, hat sie als erste bemerkt, dass diese Veranstaltung zwangsweise und in sehr kurzer Zeit dem Zuschauer eher als ein Kabarett vorkommt als eine Debatte.
    Worüber sollen sie sich streiten, welche (andere) Lösungen sollen sie predigen, welche neue, zündende Ideen sollen sie entzünden, sie machen doch seit Ewigkeit gemeinsame Sachen, Politisches auseinandersetzen wird nur getäuscht.
    Am Montag redet einer von CDUCSUSPD irgendwelcher Blödsinn, wird am Dienstag von einen aus SPDCSUCDU in die Schranken gewiesen, am Mittwoch mischt ein Minister von werweißwelcheparteiistdas da ein, die gleichgeschaltete Media drehen die Sache 6x um 180 Grad und ganze „Diskussion“ wird von grüne gender-phädophile, heilige Armada überwacht.
    Nächste Woche geht von vorne los, da quatscht die mächtigste Frau der Welt irgendwas, was den Seehofer, Horst CSUSPDCDU veranlasst, 162, diesmal aber endgültige, Ultimatum an unsere geliebte Kanzlerin zu stellen, worauf sich die grüne Moralapostelinn, gewisse Claudia tfu Roth („jede Straftat ist ein Hilferuf an die Gesellschaft“, wobei ich sofort an Uli Hoeness denken muss) angesprochen fühlt, was wiederum den Pack-Gabriel, Vorname, nicht vergessen, Sigmar, SPDCSUCDU(hätte gerne auch Grüne)auf den Plan ruft.
    Der frisst in aller Öffentlichkeit aus Protest 16 Currywürstchen und 22 Portionen Pommes (mit Mayo und Ketchup).
    Darüber wird gründlich in Medien berichtet, die Emotionen in Polit-Talkswows kochen regelrecht, die gleichgeschaltete Politiker streiten mit Pseudowissenschaftlern und am Ende sieht der bestellte Moderator immer als Sieger…
    Dann machen sie alle munter und zusammen weiter.
    Dumm ist sie nicht, die unsere Julchen, sie möchte nämlich die ganze Debatte im Vorfeld führen, sich auf Nebenschauplätzen profitieren, bloß über keine Inhalte diskutieren.
    Wenn alle Diskutanten gleicher Meinung sind, ist die Diskussion ziemlich kurz:
    „komm, lass uns einen Trinken gehen“

  99. #111 Franco Santoro (21. Jan 2016 19:31)

    +++Google Umfrage+++ Google Umfrage+++Google Umfrage+++

    ++++AN ALLE TEILEN++++AN ALLE TEILEN++++AN ALLE TEILEN++++

    SO JETZT SCHALTET ALLE MAL AB UND NIMM DIR 60 SEKUNDEN ZEIT

    Umfrage Januar 2016: Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Wahlen wären?

    MACHT ALLE MIT ! Egal welche Partei, Meinung oder Gesinnung ihr habt, ihr wollt es doch auch Wissen oder ?

    https://docs.google.com/forms/d/11Mu3nXOAEMDu9yGafIFEQh5aY7uRpkxi0dn4zP8yiww/viewform
    =======================================
    Danke für den Hinweis!
    Mehr als 90 Prozent würden AfD wählen 😉 !
    Habe den link gleich an Freunde verschickt.

  100. Warum hat Klöckner nicht VOR der Entscheidung des SWR, die AfD nicht zur TV-Debatte eizuladen, mit ihrer Nicht-Teilnahme gedroht??? Dann hätte sie vielleicht die Entscheidung beeinflussen können.

    Klöckner möchte sich nur mal wieder in Szene setzen. Aber sie wird in taktischen Fragen wohl schlecht beraten, denn dieser Schuss wird nach hinten losgehen! Wie hat Klöckner den Merkel-Kritikern zugerufen: „Einfach mal die Klappe halten“. Gilt das für sie selbst nicht???

    Den Siegeszug der AfD wird das weiter beflügeln! Schießen wir Merkels Festung jetzt sturmreif.

    MERKEL MUSS WEG!!!

  101. Zerschlagen wir endlich dieses Lügenkomplott aus mit linken Journalisten besetztem Staatsfernsehen und Linken Parteien.

    Linker Filz und Siff; von Merkel-CDU bis DIE LINKE, müssen mit Hochdruck aus ihren unverdienten politischen Ämtern gefegt werden.

    Die jetzige Politik von Merkel CDU und Gabriel-SPD ist lästiger als eine Zecke am Sack!

  102. OT

    Weiss jemand eigentlich was vom Oberlügner und von dem „um’s Hirn betrogenen“ Franz-Josef Wagner (BLÖD-Zeitung)?

    Lebt der geistig umnachtete Säufer noch?
    (komme schon lange nicht mehr auf deren Seite, da mein ABP-Blocker auf „AN/ON“ bleibt und ich dieses SChei**hausblatt sowieso nicht kaufe, DANKE für Rückmeldungen).

  103. Die Klöckner hat wahlmäßig noch nichts erreicht aber strunzt dumm herum. Noch schlimmer die Malu Dreyer von der SPD, welche ja mit der AfD auch nicht reden will.
    Die ist nicht nur körperlich krank, die ist auch krank im Kopf.
    Aber bittesehr : Mehr Wahlhilfe für die AfD kann es nicht geben.
    „Riecht“ doch selbst der politisch desinteressierte Bürger daß hier etwas nicht stimmt.
    Die Angst vor der AfD geht um. Die Systemlinge der Parteien starren vor den Landtagswahlen gebannt und voller Angst auf die AfD wie das Kaninchen auf die Schlange.

  104. Interessant ist, dass die aktuellen Umfragen bei prognos ein weitaus drastischeres Bild ergeben als die der Meinungsforschungsinstitute bei „wahlrecht“. Wenn man sieht, wer hinter den bei „wahlrecht“ gelisteten Instituten steckt, ist es dann aber auch wieder weniger verwunderlich.

    Laut prognos hat die SPD bundesweit die 20% von oben gerissen und in BA-WÜ mit Nils Schmid liegt die SPD mit 11% (!!!) deutlich hinter der AfD.

    Interessant ist, dass prognos nochmal dezidiert darauf hinweist, dass manche Wähler zurückhaltend sind mit Angaben, die gesellschaftlich nicht opportun sind. Damit kann eigentlich nur gemeint sein, dass die AfD in Wahrheit noch höher abschneidet.

    Die Ergebnisse stammen vom 20.1.2015

    Hier die Werte:

    Landtagswahl Hessen CDU 32%; SPD 24%; GRÜNE 12%; DIE LINKE 7%; FDP 7%; AfD 14%; Andere 4%

    Die hessische Regierungskoalition CDU-GRÜNE hätte aktuell keine Mehrheit. Die AfD könnte drittstärkste Partei werden.

    Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern SPD 28%; CDU 23%; DIE LINKE 19%; GRÜNE 5%; NPD 4%; FDP 4%; AfD 13%; Andere 4%

    Würde schon jetzt in Mecklenburg-Vorpommern gewählt, verzeichneten SPD und GRÜNE deutliche Einbußen. Die AfD gewinnt, sonst kaum Änderungen.

    Abgeordnetenhauswahl Berlin SPD 25%; CDU 20%; GRÜNE 16%; DIE LINKE 14%; FDP 4%; AfD 13%; Andere 8%

    In Berlin verlieren CDU und DIE LINKE gegenüber November. AfD und FDP gewinnen, letztere bleiben aber weiter unter der Fünfprozenthürde.

    Wahlbeteiligungen abzuschätzen ist aufgrund der fehlenden Bereitschaft, das gesellschaftlich unerwünschte Verhalten der Nichtwahl zuzugeben.

    LTW Sachsen-Anhalt #LTWST #LTWLSA #LTW2016 #LTW16 CDU 29%; DIE LINKE 21%; SPD 14%; GRÜNE 5%; NPD 3%; FDP 4%; AfD 20%; Andere 4%

    In Sachsen-Anhalt muss vor allem DIE LINKE abgeben, während die AfD gewinnt. GRÜNE müssen um Einzug zittern, die FDP ist eher draußen.

    Landtagswahl Rheinland-Pfalz #LTWRP #LTW2016 #LTW16 SPD 28%; CDU 35%; GRÜNE 9%; FDP 6%; DIE LINKE 4%; AfD 13%; Andere 5%

    Bislang konnte sich Julia Klöckner dem Abwärtstrend der Union weitgehend entziehen. Gegenüber Mitte Dezember trifft es nun aber auch sie.

    Bundestagswahl Deutschland CDU 26%; SPD 19%; DIE LINKE 9%; GRÜNE 10%; CSU 7%; FDP 7%; AfD 15%; Andere 7%

    Nachdem die Bundes-CDU sich in den letzten Wochen wieder etwas erholen konnte bricht sie nun gegenüber vor zwei Wochen wieder ein.

    Landtagswahl Baden-Württemberg #LTWBW #LTW2016 #LTW16 CDU 34%; GRÜNE 27%; SPD 11%; FDP 7%; DIE LINKE 3%; AfD 14%; Andere 4%

    Quelle: https://twitter.com/PrognosUmfragen

  105. Die SPD outet sich immer wieder.
    Die AfD ausgrenzen heißt nichts anderes, als das Volk ausgrenzen.
    Die SPD gab und gibt vor, eine Volkspartei zu sein. Aber, wer nicht gehorcht wird eben Vor 100 Jahren machte der Ausspruch die ausgegrenzt.
    Runde: „Wer hat uns verraten -Sozialdemokraten“.
    Die Genossen der SPD haben nichts unternommen, daß dieser Ausspruch getilgt wurde, somit ist er immer noch aktuell.

  106. >Korrektur<
    Die SPD outet sich immer wieder.
    Die AfD ausgrenzen heißt nichts anderes, als das Volk ausgrenzen.
    Die SPD gab und gibt vor, eine Volkspartei zu sein. Aber, wer nicht gehorcht wird eben ausgegrenzt.
    Vor 100 Jahren machte der Ausspruch die
    Runde: „Wer hat uns verraten -Sozialdemokraten“.
    Die Genossen der SPD haben nichts unternommen, daß dieser Ausspruch getilgt wurde, somit ist er immer noch aktuell.

  107. Schon bald werden sich die Deutschlandabschafferparteien Geschenke (ein paar lumpige Euro) für die Wähler einfallen lassen, um Stimmen für die Landtagswahl einzufangen.

    Zu den Blockparteien fällt mir nur eins ein:
    Game Over! Jetzt erst recht AFD.

  108. Zu diesem Stimmenfangprogramm gehört natürlich auch, so zu tun, als würde man jetzt umschwenken und den Flüchtlingsstrom eindämmen. Das werden aber nur Lügen sein, so wie immer. Lasst euch nicht täuschen, was wir jetzt brauchen ist Zusammenhalt, um uns gegen dieses korrupte System zu stellen.

  109. Vor kurzem sollten Kritiker „einfach mal
    den Mund halten“.
    Heute die Superdemokratin?
    Reine Taktik!!!!

  110. Merkel-CDU und die SPD sind eine Schande für Deutschland und eine Schande für die Demokratie.

    Natürlich sind auch ihre totalitären Nordkorea Handlanger in den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten eine Schande für Deutschland.

    Ihr seid die Schande und der Abschaum Deutschlands.

    Nur die AfD kann noch garantieren, das unsere Kinder eine Zukunft eine deutsche Zukunft in einem deutschen Deutschland haben und nicht in Terror und Gewalt eines vom radikalen Islam beeinflusten Multi-Kulti Gebilde unterdrückt und untergehen werden.

    Deutschland ist unsere Heimat und unser Land, wir werden es nicht widerstandlos an fremde Kulturen oder die Herrschaft des Islam hergeben.

    Wenn sie das wollen Frau Merkel, dann stellen sie sich gegen das Deutsche Volk!

  111. #138 suppenkasperl
    Tja,mit Geschenken wird es nicht weit her
    sein,wenn sie so ausfallen wie unlängst
    Schäubles Vorschlag,den Benzinpreis mit einer
    „Flüchtlingssteuer“ zu erhöhen.
    Und wenn es wirklich seitens der Steuer-
    schmarotzer Wahlgeschenke geben sollte,dann
    können wir sicher sein,daß die nach der Wahl
    dreifach wieder zurückgefordert werden.
    Gell,Herr Schäuble? Wie wärs mit einer Atem-
    luft Steuer? Ich wüsste sonst eigentlich nicht
    mehr viele Beispiele,die noch offen wären.
    Schließlich ist ja schon so ziemlich alles
    versteuert: Benzin,Auto,Tabak,Alkohol,Zucker,
    Salz,Grundstück,Arbeitslohn und auf jeden
    Einkauf sowieso die Mehrwert- (!) steuer.
    Ach ja, d i e bietet noch Möglichkeit nach
    oben.

  112. #130 NoDhimmi (21. Jan 2016 20:33)

    #127 Cassandra

    derzeitiges Ergebnis: SPD 0 (null), AfD 381

    🙂
    ========================================
    Stand 21.21 Uhr! Die google-Umfrage zur Wahl.
    ———————-
    1733 Antworten
    Zusammenfassung
    Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Wahlen wären?
    86,9%

    SPD 8
    CDU 16
    Grüne 2
    FDP 18
    Die Linke 11
    AFD 1.506
    andere 81
    ich gehe nicht wählen 21
    gehe wählen, mache Wahlzettel Ungültig 35
    ich überlege noch 35

    ______________________
    Ohne Worte!

  113. #75 Woolloomooloo; Angeblich heisst aber Honorarsonstwas , dass derjenige das ohne offizielle Entlohnung macht. Insofern wären diejenigen die den … den Arsch nachtragen auch Honoraridioten.

    #135 Paula; Auf N24 TT187 zur Zeit keine Partei über 5%, lediglich Afd fast 85%.

  114. Gerade die BW Komiker Wolf von der CDU u Kretsche von den Grünen bewundert, also Austrahlung haben beide wie ein Castorbehälter, welch ein Wortspiel…

    Stelle zu dem fest, dass Merkel u Gauck, die ja in der Ex-DDR sozialisiert wurden, für mich unterirdische Führungsqualitäten oder eher mitleidige Komödiantenqualitäten besitzen. Aber Sie haben es dennoch irgendwie geschafft Spitzenämter in der Neu-BRD zu erlangen??!!
    Das wirft ein desaströses Licht auf die ALT-BRD…

  115. Hier zeigt sich doch wieder mal die unerhörte Arroganz der Parteischranzen.
    Es geht nicht nur um die AfD, die ausgegrenzt werden soll, gleichzeitig,wird das demokratische Wahlverhalten der Bürger negiert und ins Abseitz gestellt.
    Tja, wer die falsche Partei wählt,darf sich auch nicht vertreten fühlen,wird unter Volkserziehung verbucht,nutzt nur nichts mehr,mit jedem Tag wird deutlicher,wie hilflos,unvorbereitet und überlastet die Politik mit diesem ganzen „Wir schaffen das“umgeht,dass dies ins bestehende Chaos passt,kann mittlerweile jeder Bürger miterleben und daraus seine Lehren ziehen…
    Die Tage der Schnappschildkröte sind gezählt und nach den Wahlen wird das „Feuer“ auf die Berliner Wahnsinnigen eröffnet,da kann sich die AfD beruhigt zurücklehnen,zerbröseln werden sich dann die Etablierten von ganz alleine…

  116. #15 Libero1 (21. Jan 2016 17:51)

    Warum fällt mir gerade so etwas ein?:

    WOLLT IIIIIHRRRR DIE TOTTAAAALE ISLAMISIERUNG???

    (Und die ganzen Rapefutschie-wellcum-Klatscher,linksgrün verseuchten Idiotie-Zombies kreischen:“JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

  117. #143 Cassandra

    Ja, das wäre ein Traumergebnis. Aber man muss natürlich bei solchen Unfragen immer berücksichtigen, in welcher Gruppe abgestimmt worden ist. Wenn man z.B. auf einem Parteitag der Grünen abstimmen würde käme 99,9% für die Grünen raus. OK, auf einem CDU-Parteitag dagegen bekäme die CDU dank Merkel keine 80% 🙂

  118. Die Stalinistin Dreyer kann ja ein paar Antifa-Demo-Huren anheuern, und mit denen „diskutieren“. Macht sie bei den linken Aufmärschen gegen die Deutschen Bürger auch so.

  119. Klingt zwar gut und richtig, dürfte aber nur Wahlkalkül sein hinsichtlich der in CDU-Kreisen nicht mehr modernen Neigung zu Koalitionen mit der SPD – man präferiert neuerdings bis zur Kanzlerin hinauf offensichtlich eher die „Grünen“, denen eine solche Möglichkeit nur zu recht ist, um ihre krude, menschenfeindliche Ideologie je länger, je mehr durchzusetzen.

    Daß auch die CDU das Adjektiv „rechts“ kaum mehr anders als in Verbindung mit den üblichen Populismus-Etiketten verbinden mag, zeigt indes, daß sie selbst im Grunde zu einer Art neuen „Linkspartei light“ verkommen ist, so daß das, was wir hier an Auseinandersetzungen sehen, im Grunde nur Scheingefechte unter sich relativ ähnlichen „Linksparteien“ sind, während die AfD verunglimpft wird, weil sie tatsächlich die derzeit einzige tatsächliche und signifikante Oppositionspartei darstellen dürfte.

  120. Merkels Mädchen braucht ein Skandalchen,
    um von ihrer Nähe zur Mad Mama abzulenken, die sie sehr belastet.

    Das ist alles.

  121. „Neues aus Divörsity“

    Die Lügenpresse verdient mit Demogeld
    ja bald mehr als mit Ihren Auflagen.

    ——————–

    Den Teppich, den diese linken Blockwarte heimlich unter uns nach links verschoben haben,
    macht deutlich,
    das er von uns Bürgern schnellst möglich wieder in die nähe der Mitte gezogen bzw. gewählt werden muß.

    Jemand der noch in altem Schemata verharrt
    und wie ein Michl in der Zeit geschlafen hat,
    ist total verwirrt und hat eigentlich verloren.

    Denn er findet sich mit seinem vorherigen Einstellungen und den seit Jahrzehnten politischen Entwicklungen woanders wieder.

    Könnte es vielleich daran liegen:

    „NWO/UN-Pläne, Geostrategie der USA“
    „Wiedervereinigung Deutschlands“
    „Linksruck der Parteien, neoliberal“
    „ca. 60% der Medien in SPD-Hand, Mainsreammedien“
    „Antifa bezahlt von unseren Steuern“
    „Asylindustrie auf Wählerstimmenfang“
    „Schwächung der Kirche, förderung des Islams“
    etc.

    Wer früher …
    rechts war ist heute in der Mitte angelangt,
    „wer mittig war findet sich heute links wieder“
    und wer links war ist heute links(ddr*)außen.

    Also wer heute gegen dieses verlogene,
    linke, tolleranz besoffene System wählt,
    wird heute von den Systemlingen als „RECHTS“ gebrandmarkt und
    diese wiederum bedienen sich sowohl der Spaltung unserer Gesellschaft, als auch mit diktatorischen Mitteln um ihre sozialistischen NWO/UN-Ziele zu verwirklichen.

    Deswegen gilt:

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ehrliche Wahlhelfer statt Wahlfälscher* gesucht.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Überlast zukünftig in allen Wahllokalen

    der Antifa-Block-Regierung
    bei ihrer Auszählung als Wahlhelfer

    „nicht die Kontrolle über Eure Wählerstimmzettel“.

  122. Hier kommen neue Fachkräfte:

    Flüchtlinge in Griechenland
    Weiter nur mit dem Ziel Deutschland

    Zwei Tage mussten Flüchtlinge an der geschlossenen mazedonischen Grenze warten. Jetzt werden sie weitergeschickt, mit improvisierten Papieren.
    (…)
    Viele junge Männer, aber auch zahlreiche Frauen und Kinder stehen in der Reihe, die sich bis weit in das Camp erstreckt. Der Container wird als provisorisches Polizeibüro genutzt. Die Polizisten können zu ihren neuen Anordnungen keine weiteren Auskünfte geben – sie wirken selber überfordert.

    Abdul und seine vier Familienmitglieder werden weiter gewunken. Sie laufen den Feldweg bis zum Grenzübergang. „Wir haben selbst auf das Papier geschrieben, dass unser Ziel Deutschland ist“, sagt der 19-Jährige, der mit einem Rucksack auf dem Rücken und einem Schlafsack in der Hand unterwegs ist. Die Polizei habe dann einfach ihren Stempel drauf gesetzt.
    Teure Überfahrt

    Er und seine Familie kommen aus Afghanistan. Wie so viele andere sind sie über die Türkei nach Griechenland gekommen. „Mit dem Boot sind wir sechs Stunden übers Meer gefahren“, erzählt der junge Mann. „Wir hatten solche Angst“. Die Überfahrt habe pro Person 3.000 Euro gekostet. Die Preise der Schlepper sind gestiegen. Noch im Sommer kostete die Überfahrt 1.200 Euro pro Person, wie Flüchtlinge aus Kos, Leros und Lesbos im August berichteten. (…)

    http://www.taz.de/Fluechtlinge-in-Griechenland/!5271184/

  123. Der WDR (diesmal WDR5) hat sich nicht gebessert. Während hier im Blog sowohl die Klöckner selbst (zumindest von mir, ich hab die Kommentare kaum lesen können), als auch die Ehrlichkeit ihrer Einlassung zu recht angezweifelt wird, wirft der WDR der Klöckner zwar auch vor, dass sie sich lediglich als Hüterin der Meinungsfreiheit profilieren wollte, aber der Aspekt, dass die AfD in einem Land mit Meinungsfreiheit bei der „Debatte“ vertreten sein müßte, gerät nicht in den Blick. Es war lediglich eine reine Gehässigkeit gegen Klöckner, ohne Blick auf den Gegenstand. (WDR-> Meinungsfaschismus pur).

    Hinten dran kam noch eine Stellungnahme (von einem weiteren Kommentator), die den WDR5 als mehr Merkel denn Merkel selbst ausweist. Denn wenn Merkel irgendwas am Kurs ändern sollte, so sei das lediglich Wasser auf die Mühlen des Rechtspopulismus der Bevölkerung. Soweit der WDR5.

  124. @#64 Babieca (21. Jan 2016 18:25)

    100-ige Eigenformulierung, oder mal in Vorlage so ähnlich gelesen? Sonst würde ich mir die Formulierung samt Videobeweis patentieren lassen! Für den Fall, dass es eine Zukunft nach der Gegenwart gibt. Ich würde mich in einem etwaigen Prioritätenstreit zur Verfügung stellen.

    M.e. könnten Formulierung samt Videobeweis in einer solchen utopischen Gesellschaft als anschauliches Lehrmaterial Verwendung finden.

  125. @#72 INGRES (21. Jan 2016 18:30)

    Als ich zwar reflektiert, aber trotzdem nahezu unbedarft war, (bis zu Sarrazin), habe ich Kleinkindgruppen aller Art immer nur niedlich gefunden.
    Heute zieht es mir jedesemal das Herz zusammen (zumindest merke ich das im Magen); egal wo ich welche sehe.
    Ich muß dann immer denken: Wie ist es möglich, dass die Regierenden diese Kinder bewußt in eine solch schreckliche Zukunft entlassen.
    Kann das bewußt möglich sein? Und wenn ja, wie kann man (wenn wir überleben sollten) verhindern, dass solche Kreaturen in „Verantwortung“ gelangen?

  126. Die blasse und etwas dümmliche SPD-Führerin in Rheinland-Pfalz, Malou Dryer, hat ja interessanterweise auch den Vorsitz im Runfunkrat, der grundsätzlich Beschwerden, die nicht in die linke Parteilichkeit passen, in den Papierkorb wandern lässt – übrigens seit Jahren!

  127. Da die Klöckner politisch kein unbeschriebenes Blatt mehr ist, gehe ich davon aus, dass das nix als ein wahltaktisches Manöver ist. Einerseits stellt sie damit die Dreyer bloß und gleichzeitig des SWR als das, was er ist: Hofberichterstatter der Regierenden.
    Allerdings sähe die Welt unter der Ägide der CDU in Rhld.Pfalz wohl nicht anders aus! Und falls die Klöckner die nächste MP werden sollte, wird sie schon gemäß Parteiauftrag dafür sorgen,dass sich der Staatsrundfunk personell in der eigenen genehmen Richtung entwickelt!

  128. Lächerliche Taktik einer Weinkönigin – eigentlich macht sie damit doch das gleiche wie die Chef-Sklerotikerin* Dreyer.

    Es darf zur Erinnerung zitiert werden:
    Klöckner zu Merkel-Kritikern: „Einfach mal Klappe halten“.

    Klöckner bestrebt, willkürlich durchregieren zu können wie Merkel. Darauf fallen wir hier aber nicht rein.

    ——–
    * Als „Sklerose“ wird eine Verhärtung von Rückenmarks- und Gehirngewebe bezeichnet. Weibliche Patienten können die Symptomatik verlorenen Gehirngewebes leicht mit umso selbstbewußterem Auftreten überschleiern. Der Krankheitsverlauf lässt sich bei Patienten jeden Geschlechts damit verlangsamen, indem man die Betroffenen in eine Macht- bzw. Entscheiderposition hineinsetzt, denn kein Gehirn ist entspannter als das eines Hochburgherren und auch kein Gehirn ist intensiver beschäftigt als das eines Alpha-Tieres bei drohendem Machtverlust.

  129. Gute Aktion von ihr, aber natürlich wenig im Vergleich zum Schaden, den die alte Chefin derweil in Berlin anrichtet

  130. Am Tag nach der Wahl bläst sie wieder dem Kampf gegen Rächxt ins Horn.
    Zeigt den verlogen Systemprofiteuren den erigierten Mittelfinger.

Comments are closed.