Viel hat sich wieder getan in der vergangenen Woche. Von Parteien, die gemeinsam mit den Lügenmedien politischen Gegnern ein öffentliches Podium in bürgerfinanzierten TV-Sendern verwehren bis hin zu Sexattacken der Invasoren auf Kinder in unseren Bädern. Es gibt täglich 1.000 Gründe auf die Straße zu gehen. Heute gibt es wieder die Gelegenheit, um 18.30 in Dresden vor der Semperoper ein Zeichen des Widerstandes zu setzen. Legida in Leipzig wird heute nicht spazieren, dort findet stattdessen um 18 Uhr ein Livetalk im neuen Legida-Studio statt. Mit Gästen und den via Internet teilnehmenden Zuschauern wird diskutiert und es werden Fragen beantwortet. Alle Infos dazu gibt es bei Facebook. Bei uns gibt’s, wie immer den Livestream zu Pegida-Dresden, Epochtimes hat den Liveticker dazu.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

196 KOMMENTARE

  1. Dank der Heroen von PEGIDA wurde Dresden zum Sinnbild des Widerstandes

    Zwar vermögen die Heroen von PEGIDA durch ihre patriotischen Aufmärsche gegen die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates zu Dresden wohl nicht den Sturz der Parteiengecken bewirken, aber dennoch haben sie Dresden zum Sinnbild des Widerstandes gemacht. Jeden Montag zeigt PEGIDA nämlich, daß Widerstand möglich ist und ermutigt damit die Bewohner der anderen deutschen Städte ihrem guten Beispiel zu folgen. Und namentlich in Mitteldeutschland, aber auch in München gab es hierzu immer wieder hoffnungsvolle Anfänge, während in Erfurt mit Hilfe der Alternative FÜR Deutschland wohl ein ähnlich dauerhafter Durchbruch gelungen ist. Freilich, da die Parteiengecken, Antifanten und Lizenzpresse in Dresden geschlafen haben, dürfte ihnen dies andernorts nicht noch einmal unterlaufen und so sehen sich andernorts die Recken meist einer Überzahl von Antifanten gegenüber und müssen auch mit der Zerstörung ihres bürgerlichen Daseins rechnen, da man an ihnen leicht ein Exempel statuieren kann.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Heute im Morgenmagazin hat man 2 Rentner vorgeführt und der Lächerlichkeit ausgesetzt als man diese zum MDR eingeladen hat. Man hat ihnen die technischen Abläufe erklärt (die Rentner waren von so viel Technik angetan) das man so zu dem Schluss kam – Die Rentner sehen nun die Arbeit der Lügenpresse aus anderen Augen. Über Inhalte hat man sich mit den Rentnern nicht unterhalten.
    Und der Witz ist, jetzt haben die Rentner den MDR Mitarbeiter (Journalist trau ich mir nicht zu sagen) zur Pegida Demo eingeladen – Ja sind die denn Wahnsinnig!!!!

  3. Aufgebrachter Angehöriger schlägt Rettungskraft der Feuerwehr bewusstlos

    Die Feuerwehr in Düsseldorf zeigt sich empört und besorgt über zwei Gewaltdelikte gegen Rettungskräfte bei Notfalleinsätzen.

    Dort fand er eine bewusstlose Frau und rund 20 sehr aufgebrachte Familienmitglieder vor.

    Das stinkt doch schon wieder gewaltig! Und nicht mal beim Focus wird die Herkunft genannt.

    http://www.focus.de/regional/deutschland-ticker/deutschland-ticker-unbekannte-legen-mehrere-braende-auf-ruegen_id_5235010.html

  4. Ich kann heute leider nicht PEGIDA.
    Ich wünsche allen Patrioten bei den verschiedenen PEGIDA’s, dass alles
    friedlich abläuft.
    Nicht vergessen, um was es geht:
    Wiederherstellung demokratischer
    Strukturen in Deutschland / EU.
    Widerstand gegen den Sturm der
    IS-lamisten auf Europa.
    Der kulturbereichernde IS-lam hat
    seit der widerlichen menschlichen Massenschächtung in Paris vom
    23.11.2015 bis zum 23.01.2016 erneut
    weltweit 1765 – eintausendsiebenhundertfünfundsechszig –
    Menschen friedlichst im Namen ihres Gottes ermordet.
    Last : 2016.01.25 Cameroon Bodo Killed 29
    Dozens of people are torn to shreds when three suicide
    bombers detonate at entrances to a market.
    http://www.thereligionofpeace.com/
    Achtung auf dieser Homepage wird das
    unmenschliche Profil des IS-lam Terrors
    bei und nach der Schächtung von Menschen
    ohne Schonung angeprangert !
    Und die Worte der herrschenden Diktatorin,
    dass der IS-lam zu Deutschland gehört,
    sind noch widerlicher, weil nicht dementiert.

  5. Dank den patriotischen Dresdnern und Pfui und Schande über das Regime des 5. Reiches, welches diktieren möchte, wer die Grundrechte erhält und wer nicht. Schon lange ist nicht mehr sachliche demokratische Auseinandersetzung zwischen Andersdenkenden gewährt, wenn die staatliche Macht nicht mehr vom Volke ausgeht, weil staatliche Institutuionen aus Verwaltung,Behörden, Medien und Unternehmen tendenziöse Meinungsbildung und Volksverhetzung durch Lügen, Verschleierung und Manipulation in allen Bereichen betreiben.
    Die Verblendung der Bevölkerung durch Manipulation der Berichterstattung, der Statistiken und der Staatsinstitutionen wird Machtmißbrauchend zur Grundlage von Wahlfälschung gemacht, weil ein manipuliertes, belogenes Volk anders wählt.
    Diese Mechanismen kennt das deutsche Volk – insbesondere das Dresdner – hinreichend aus der eigenen totalitären Vergangenheit – Monarchie, Nazis und Kommunisten haben die Völker genug belogen und verhetzt und das aktuelle tägliche Meinungsdiktat steht diesen verbrechen nicht nur nicht nach, sondern soll erneut eine deutsche und europäische Aura des Weltenbrandes entfachen, der wieder nur den Kriegshetzern und Kriegsprofiteuren an der Wallstreet dient!
    WIR wollen das nicht mehr, wir wollen nicht mehr, das die CIA und die Hintermänner in den Zigarrenzimmern und Palästen unser deutsches Volk erneut Gewinnbringend in Schützengräben treibt. Wir wollen die fremden islamischen Invasoren nicht und wir wollen die fremdgesteuerte Politkommissarin Merkel nicht!

    Wer die Nationalitäten und einzelnen Kulturen Europas auslöschen will ist Volksverräter an allen Europäern!

    Europa soll Gewinnbringend in neue Weltkriege gestürzt werden, indem man es mit Heerscharen NICHT BUNTER MUSLIMISCHER INVASOREN FLUTET und infolge am Kampf der Völker US Aktionäre wieder gut verdienen lassen möchte – WIR werden das verhindern!

  6. In Freiburg lassen einige Discos keine Flüchtlinge mehr rein. Grapschen und blöde Anmache haben sich breit gemacht seit sich Flüchtlinge ins Nachtleben stürzen, anstatt in der Moschee zu beten. Manche von ihnen halten Frauen, die tanzen, für Huren und Nutten. Wirte müssen sich gegen solche Typen wehren und müssen diese deshalb vor der Eingangstür aussortieren. Dabei ist die Hautfarbe ein Anhaltspunkt und lösen einen Disco-Pass oder Paten für die Flüchtlingen – wie von der Süddeutschen Zeitung bejubelt – das Problem keineswegs. Bei der chaotischen Registrierung von Flüchtlingen ergeben Disco-Pässe lediglich noch mehr Chaos und Paten können nicht fürs Grapschen haften. Flüchtlingen aussortieren ist also Pflicht und keineswegs Paranoia.
    SEIEN SIE anSPRUCHSLOS: SÜDDEUTSCHE ZEITUNG!

  7. #10 Marie-Belen (25. Jan 2016 16:33)

    Und CDU/CSU sind dort auf 32,5 gesackt. Rechnet man die im Moment bestimmt viel beliebtere CSU und deren Prozente ab, liegt die CDU höchstens noch bei ca. 23 oder 24 (2013: 34/7,4) Prozent. Fast 10 Prozent weniger für die CDU, was da allein schon an Direktmandaten und Versorgungsansprüchen verloren geht…. Die Unruhe in der CDU wird wachsen.

  8. Betroffenheit und Trauer sind gänzlich private Gefühle.
    Sie sind für einen persönlich wichtig, um schmerzhafte Erfahrungen zu verarbeiten.

    Eine Kategorie des Politischen ist Betroffenheit jedoch nicht, denn es geht nicht um ein persönliches Schicksal, sondern um das Sein und Werden eines ganzen Volkes, ja, gegenwärtig ganz Europas.

    Trauer macht erst einmal schwach. Man zieht sich zurück, muss das Erlebte innerlich begreifen und sortieren, abschließen.

    Ein Trauerprozess dauert und führt erstmal nicht zum Handeln.
    Daher sind derlei Inszenierungen auch politisch gewünscht.

    Das normale Gefühl der meisten Bürger angesichts der katastrophalen Lage ist jedoch Zorn.

    Zorn ist ein aktives Gefühl, es treibt an, lässt innere Hemmungen und Befürchtungen überwinden und lässt einem über sich selbst hinaus wachsen.

    Die Altparteien haben enorme Angst vor dem gerechten Zorn der Menschen, daher werden sie gerne als „Wutbürger“ oder ähnliches diffamiert.

    Medial soll das Bild von einem irrationalen, gefährlichen Mob erzeugt werden, der letztlich auf der gleichen Stufe steht wie die kulturfremden Gewalttäter.

    Staatlich verordnete Betroffenheit und Trauer sollen hingegen die gruppendynamischen Gefühlsregungen der Masse in eine für die politische Kaste ungefährliche Richtung lenken

    …………………………………………..
    (gelesen bei & übernommen von ‚Flüchtlingsticker‘)

  9. #15 johann (25. Jan 2016 16:38)

    Hoffentlich hat die AfD genug Personal, um alle Ämter zu besetzen, die ihr nach der Wahl zur Verfügung stehen werden!!!

  10. #18 Eurabier (25. Jan 2016 16:40)

    Ich habe mir gerade das Foto im SPIEGEL angeschaut.

    Ist der Hofreiter auch schon einmal angegangen worden; so als starke Blondine?

  11. #22 Baerbelchen (25. Jan 2016 16:46)

    Wenn die HNA die Herkunft verschweigen will, dann kommt anstelle des bei fast allen Meldungen offenen Kommetarbereichs:

    Liebe Leserinnen und Leser,
    wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Leider sind eine Vielzahl der Kommentare rechtlich bedenklich oder schlicht beleidigend, sodass eine gewissenhafte und faire Kontrolle nach den Regeln unserer Netiquette nicht mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Beiträgen eine Kommentarmöglichkeit.

  12. Eine mutmaßliche Gutmenschin und Wählerin der Grünen, wurde von mehreren Flüchtlingen bedrängt, die sie vergewaltigen wollten.
    Ein couragierter Mann half ihr und erntete von den Vergewaltigern Schläge und Mißhandlungen.
    Kurios: Auch das Vergewaltigungsopfer bespuckte den Helfer schlußendlich.

    Hat sich da Renate Künast oder Claudia Roth undercover auf den einsamen Bahnhof geschlichen, um romantische Stunden zu zehnt zu erleben oder lassen sich alle Gutmenschinnen lieber vergewaltigen, als dass Flüchtlinge ihren Heiligenschein verlieren?

    http://www.focus.de/regional/stuttgart/wirre-auseinandersetzung-in-ludwigsburg-27-jaehriger-schuetzt-frau-vor-belaestigung-doch-sie-bespuckt-ihren-helfer_id_5236039.html

  13. In Deutschland wird sich durch Pegida leider nicht viel verändern.
    Erst durch einen Bürgerkrieg würde sich etwas ändern.
    Danach muß ausgemistet werden!
    Und die Altersversorgung der ins Ausland geflüchteten Politiker sollte gestrichen werden!

  14. Es gibt täglich 1.000 Gründe auf die Straße zu gehen.

    Das Schweige – Kartell

    Politik und Behörden verheimlichten jahrelang das Ausmaß der Ausländerkriminalität. Die wahren Zustände sind erschreckend. Eine Bestandsaufnahme

    Der Einsatz der Kripo erforderte Fingerspitzengefühl: Ihr Weg führte sie in eine Turnhalle in Köln-Buchheim. In der Notunterkunft für Flüchtlinge, so die Meldung, soll ein 15-jähriger Syrer einen sechsjährigen Jungen missbraucht haben. Nach wochenlangem Martyrium habe sich das Opfer seiner Mutter anvertraut.

    Die Atmosphäre in der Sportstätte war aufgeheizt. Behutsam versuchten die Beamten, das Kind über einen Dolmetscher zu befragen. Zugleich vernahmen Ermittler den Tatverdächtigen, der alles abstritt. DNA-Spuren wurden gesichert. Wie sich herausstellte, sollen sich bis zum 7. Januar sechs Übergriffe in einem der Umkleideräume ereignet haben…

    http://www.focus.de/politik/deutschland/politik-und-gesellschaft-das-schweige-kartell_id_5212427.html

  15. # Marie-Belen (25. Jan 2016 16:33)

    Die AfD liegt laut INSA bundesweit bei 13%.
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm
    2013 waren 61,8 Mio wahlberechtigt.
    Wenn man diese Zahl als Grundlage nimmt
    und davon 13% berechnet, ergibt das
    ~ 8,028 MILLIONEN PACK, MOB, MISCHPOKE.
    SOOOOOO VIEEELE NAAAAZZZZIEEESSSSSS !!!
    Und es werden jeden Tag mehr Dunkeldeutsche.
    Donnerwetter, da hat MAAS-los eine im
    wahrsten Sinne GEWALTige „Aufgabe“.
    Der „Beseitigungsversuch AfD“ ist jämmerlich
    an der Spenden-Bereitschaft deutscher
    Patrioten gescheitert.
    Also : IDIOTEN aller „(Bundes-LÄNDER)
    vereinigt euch, es nutzt euch nichts mehr.

  16. ich sehe Phoenix-für Neger ist EU ein Paradies-hier kommt alles vom Himmel-ich kann das nicht mehr sehen und hören!!!!
    Wissen überhaupt,das wir müssen dafür arbeiten????

  17. Erinnert sich eigtl. noch jemand an die Milliarden die nach Griechenland gehen?
    Haben doch die Politiker wieder alles richtig gemacht.
    Jetzt halten die Deutschen wenigstens bei dem Thema Ruhe.

  18. #33 HoffHoff: Was ist jetzt eigentlich mit TTIP, ist bestimmt längst durch, oder? Der Bürger kann sich aber auch nicht um alles kümmern, mönsch.

  19. Ministerpräsident Kretschmann (Grüner Ministerpräsident BW:

    „Wie soll eine Minderheit uns islamisieren?“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150512380/Wie-soll-eine-Minderheit-uns-islamisieren.html

    Z. B. so:

    Lehrerin ersetzt in Liedtext Gott durch Allah

    An einer Schule im oberösterreichischen Wels hat eine Lehrerin das Lied „Gottes Liebe ist so wunderbar“ einfach in „Allahs Liebe ist so wunderbar“ abgeändert.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Lehrerin_ersetzt_in_Liedtext_Gott_durch_Allah-An_Welser_Schule-Story-492779

  20. #16 johann (25. Jan 2016 16:38)

    #10 Marie-Belen (25. Jan 2016 16:33)

    Und CDU/CSU sind dort auf 32,5 gesackt. Rechnet man die im Moment bestimmt viel beliebtere CSU und deren Prozente ab, liegt die CDU höchstens noch bei ca. 23 oder 24 (2013: 34/7,4) Prozent. Fast 10 Prozent weniger für die CDU, was da allein schon an Direktmandaten und Versorgungsansprüchen verloren geht…. Die Unruhe in der CDU wird wachsen.

    Bei der CDU gewinnt der Abwärtstrend vor allem an DYNAMIK. Nicht nur, dass sie innerhalb eines halben Jahres mehr als ein Viertel ihrer Wählerschaft verloren hat – was von wesentlich größerer Gefahr ist, auch für die anderen Parteien, ist dass immer weniger Leute Angst davor haben, ihre Bedenken in Sachen Migration auch offen zu sagen. Und das ermutigt dann auch andere, und die ermutigen indirekt dann wieder weitere usw. usw. – man kann das an den sozialen Netzwerken deutlich feststellen, dass ein Schneeballeffekt eingetreten ist: nicht mehr die Gutis beherrschen die politischen Debatten, sondern es ist jetzt andersrum.

    Der Unterschied zu früher ist, dass aufmuckende Personen in sozialen Netzwerken von der Guti-Fraktion relativ schnell und brutal kaltgestellt worden sind – was ja in den Medien auch immer noch versucht wird. Und weil das in der Vergangenheit auch immer „so gut“ geklappt hat, meinen ja viele Politiker und auch Journalisten (Mascolo beispielsweise in einer Talkshow), die AfD, Pegida usw., das seien – wie früher andere politische Phänomene nach den 68ern – vorübergehende Phänomene, die die überwältigende Wucht der Gutis ganz schnell wieder in Schach gehalten bekommt.

    Der Unterschied zu früher ist aber, dass zum ersten Mal seit ich denken kann die Guti-Fraktion nicht mehr die Überhand hat und sogar immer weiter zunehmend massiv in die Defensive gerät. Und das gewinnt an Dynamik. Auch Gutis sind Herdentiere – sie fühlen sich gut in dem Gefühl, Teil einer homogenen Gruppe zu sein. Bricht diese Gruppe auseinander, gerät in die Defensive oder sieht sich einer andersdenkenen Mehrheit gegenüber, knicken sie unheimlich schnell weg. Und dieser Vorgang wird sich weiter beschleunigen, erst recht, wenn es zu weiteren drastischen Vorfällen kommt (womit spätestens im Karneval zu rechnen ist, wenn besoffene Flüchtlinge auf rheinischen Tschingerassa treffen).

  21. Die HAZ hat nicht über die Demo der Rußlanddeutschen berichtet!

    Auf https://www.facebook.com/PegidaHannover2015/

    schreibt:

    „Carsten Scholz Am vergangenen Sonntag, den 24.01.2016 war eine große Demo der russischen Mitbürger vor dem Rathaus in Hannover. Die Presse schreibt nicht darüber. Es waren ca. 400 Menschen dort versammelt. Es wurde die deutsche Fahne geschwenkt. Einige wollen heute Abend auch zu PEGIDA auf den Georgsplatz kommen. Dafür wurde geworben. Die Russen ticken genauso wie die deutschen Patrioten. Sie waren sehr aufgebracht, was mit dem Mädchen in Berlin passiert ist und wollen das nicht länger hin nehmen.“

  22. OT

    An alle die in Sachsen, Rheinland-Pfalz oder Baden Württemberg wohnen: Unterstützt die AfD jetzt in derem Wahlkampf derart, dass Ihr Euch bereit erklärt in Eurem Wohnumfeld überall Flyer für die AfD zu verteilen. Ihr könnt Euch auch mit Freunden absprechen und anstatt im eigenen in deren Wohnumfeld die Flyer verteilen, während die Freunde es in Eurer Nachbarschaft machen! Dies deshalb, falls jemand in seinem eigenen Umfeld nicht als AfD-Sympathisant erkannt werden möchte! Auf diese Art und Weise erreichen wir auch alle die Bürger, die nur das öffentlich-rechtliche Fernsehen als Nachrichtenquelle nutzen! Macht alle mit, weil das ist eine sehr effektive Möglichkeit auch den letzten Ahnungslosen zu erreichen! Es geht um unsere Zukunft, unser Land und unsere Kinder!!!!

  23. Darüber sülzt de Misére gerade bei N24:
    Frontex & Co.

    Art. 26

    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.

    (2) Zur Kriegsführung bestimmte Waffen dürfen nur mit Genehmigung der Bundesregierung hergestellt, befördert und in Verkehr gebracht werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

  24. Am 12. Januar starben in Istanbul 10 Deutsche bei einem Attentat. Ich finde es abgrundtief traurig, dass Presse und Politik diese Menschen so schnell vergessen haben!!! Was hört man jetzt noch?! NICHTS!
    Aber wehe, wenn ein Ragefugee nicht schnell genug sein Essen kriegt. Hab die Schnauze sooo voll!

  25. #34 irena lenz (25. Jan 2016 17:00)
    ich sehe Phoenix-für Neger ist EU ein Paradies-hier kommt alles vom Himmel-ich kann das nicht mehr sehen und hören!!!!
    Wissen überhaupt,das wir müssen dafür arbeiten????
    *************
    Der gemeine Näscher ARBEITET in der Regel NICHT.
    Er LÄßT ARBEITEN! ARBEITEN haben die nie gelernt. Ausnahmen mag es geben.
    Wunderschön bei „1001Geschichte.de“ nachzulesen.
    Ich bin schon bei Geschichte 307. Unglaublich, was sich da meist gebildete Frauen von MOSLEMS und Näschern gefallen lassen. 3-4 Männer sind auch dabei, die sich haben nach Strich und Faden verarschen ließen….

  26. #52 FanvonMichaelStürzenberger (25. Jan 2016 18:22)

    Seh´ ich auch so; die müssen sich jetzt so langsam an die wahren Ergebnisse heran robben!

    Lesenswerter Artikel!

    „Meinung
    AfD
    25.01.16
    Das ist Deutschlands Tea Party

    Die AfD lebt politisch nicht nur von der Flüchtlingsfrage. Sie rebelliert wie Viktor Orban oder Donald Trump gegen die seit den 60er-Jahren herausgebildete Weltordnung. Deshalb bleibt Merkel hart.“

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article151451897/Das-ist-Deutschlands-Tea-Party.html

  27. #56 FanvonMichaelStürzenberger (25. Jan 2016 18:31)

    Sorry, Fehler:
    3-4 Männer sind auch dabei, die sich haben nach Strich und Faden verarschen lassen….

  28. Jetzt geht PEGIDA los. Wird bestimmt eine KLASSE Veranstaltung.Tolle Redner sind ja angekündigt.
    Kanne Kaffee steht bereit. Auf gehts!!
    GUTEN ABEND DRESDEN!!!

  29. #42 Libero1 (25. Jan 2016 )
    +++ … An einer Schule im oberösterreichischen Wels hat eine Lehrerin das Lied „Gottes Liebe ist so wunderbar“ einfach in „Allahs Liebe ist so wunderbar“ abgeändert.
    ________________

    Sie begreifen es einfach nicht. Gottes Liebe gilt jedem Menschen auf der ganzen Erde. Allahs Liebe gilt exklusiv nur seinen mohammedanischen Anhängern. Dieser Unterschied ist fundamental.

    Und zu Kretschmar: Eine gewaltbereite Minderheit hat in der Vergangenheit schon sehr oft den andersdenkenden, friedlichen Menschen ihre Sicht der Dinge aufgedrängt. Siehe: Die mohammedanischen Raubnomaden aus Medina, das nationalsozialistische Deutschland, das stalinistische Russland usw. – die Liste läßt sich beliebig erweitern …

  30. Die Vergewaltigungslinge: Der jüngste Streich der Heroen von PEGIDA

    Gegenwärtig versuchen die hiesigen Parteiengecken und die Lizenzpresse die patriotischen Aufmärsche gegen die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates der Heroen von PEGIDA zu Dresden und andernorts zu verschweigen, jedoch verstehen diese es wahrhaft, sich bei den Delinquenten in Erinnerung zu bringen. So haben sie nun den dümmlichen englischen Ausspruch, gemäß dem die Scheinflüchtlinge im deutschen Rumpfstaat willkommen wären, zu verballhornen, indem sie aus dem englischen Wort für Flüchtlinge Vergewaltigungslinge gemacht haben. Womit die Parteiengecken und die Lizenzpresse einmal mehr vor der Wahl stehen, ob sie deswegen Zetermordio schreien sollen oder den Fehdehandschuh liegen lassen wollen. Beim Volk erfreut sich der Spott jedenfalls schon jetzt großer Beliebtheit. Der Lutz bleibt also ein Held, auch wenn er sich wirklich beim Öffentlichkeitsreferenten des Autobahnbauers für die Gleichsetzung mit dem gegenwärtigen Parteiengecken-Justizminister entschuldigen sollte.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  31. Was passiert wenn Flüchtlinge Handys stehlen und diese geortet werden können?

    Dursuchung?
    Vernehmung?
    Massive Polizeipräsenz?

    Nein! Gar nichts. Eine Durchsung wäre angeblich unverhältnismäßig.

    Wer’s nicht glaubt
    hier
    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EWir-werden-die-Augen-nicht-zumachen%E2%80%9C-_arid,10379393_toid,112.html

    Aus dem Artikel:

    „Am Wochenende sind im Abdera Handys und Jacken gestohlen worden. Die Ortungsfunktion von zwei dieser Geräte legt den Verdacht nahe, dass die mutmaßlichen Diebe aus einer Biberacher Gemeinschaftsunterkunft stammen könnten. Einen Durchsuchungsbeschluss für diese Unterkunft erhielt die Polizei aber aus Gründen der Unverhältnismäßigkeit nicht. “

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  32. Was passiert wenn Flüchtlinge Handys stehlen und diese geortet werden können?

    Durchsuchung?
    Vernehmung?
    Massive Polizeipräsenz?

    Nein! Gar nichts. Eine Durchsuchung wäre unverhältnismäßig.

    Wer’s nicht glaubt
    hier
    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EWir-werden-die-Augen-nicht-zumachen%E2%80%9C-_arid,10379393_toid,112.html

    Aus dem Artikel:

    „Am Wochenende sind im Abdera Handys und Jacken gestohlen worden. Die Ortungsfunktion von zwei dieser Geräte legt den Verdacht nahe, dass die mutmaßlichen Diebe aus einer Biberacher Gemeinschaftsunterkunft stammen könnten. Einen Durchsuchungsbeschluss für diese Unterkunft erhielt die Polizei aber aus Gründen der Unverhältnismäßigkeit nicht. “

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  33. Mehr Asylverfahren vor Gericht entschieden

    Wenn Asylbewerber oder Flüchtlinge nicht anerkannt werden, gehen sie oft vor Gericht. In Schleswig-Holstein konnte die Justiz 2015 fast 70 Prozent mehr Asylverfahren als im Jahr zuvor abschließen.
    Ob die Zahl abgelehnter Asylbewerber oder Flüchtlinge, die in Schleswig vor Gericht ziehen, 2016 weiter steigen wird, sei nicht absehbar
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Fast-70-Prozent-mehr-Asylverfahren-vor-Gericht-entschieden

    Klar, dass rechtsverdreher und ihre sozialindustrie
    kein interesse an rechtstaatlichkeit an grenzen
    haben, solange ihre honorare und die rückwirkenden staatlichen sozialleistungsen zwangsweise vom steuermichel bezahlt werden. MUESSEN !

  34. Es ist zum kotzen schon wieder soll die Tabaksteuer erhöht werden und bestimmt werden die Politik Verbrecher die Mehrwertsteuer auf 21% erhöhen für die Kosten der Muslimischen Invasoren.Ganz Deutschland sollte wie Pegida auf die Strasse gehen um ein Zeichen gegen die Fatima Merkel Politik zu zeigen.

  35. Wer noch bei Facebook, Twitter, Whatsapp, Youtube und so weiter ist (wer noch reindarf …):

    Vor dem 6.2. werden wieder haufenweise demoralisierende Fake-Accounts auftauchen.

    Sie werden Euch traurige Geschichten erzählen und dass Widerstand nichts bringt.

    Vergleicht die Geschichten mit den Profilen!

    Enttarnt die Fake-Accounts!

    Sprecht sie direkt darauf an, konfrontiert sie!

    Klärt andere darüber auf!

  36. Warnung vor Diskriminierung nach Disco-Verbot für Flüchtlinge

    In Freiburg kommen Flüchtlinge nach angeblichen Diebstählen und sexueller Belästigung bei einigen Clubs kaum mehr am Türsteher vorbei. Die Polizei sucht nach möglichen Opfern. Kann ein Runder Tisch die Lösung bringen?

    Ein Runder Tisch löst alle Probleme mit unseren Flüchtlingen.

    Das ist nur noch Peinlich was sich da Abspielt.
    Manche müssen wohl zufiel Britisches Rindfleisch mit BSE gegessen haben. Somit hat sich auch das Gehirn aufgelöst.

  37. Klasse, die Dänin!
    Go, Tanja, Go!!!
    ===================
    Wir sollten den Asylschmarotzern genau wie die Dänen auch ihre Reichtümer abnehmen, die sie einführen (dann aber hier alle alles bezahlt bekommen haben wollen!!!)

  38. und passend dazu verbreitet die „Aktuelle Kamera“ auf DDR2 mal wieder einen Hetzbericht gegen Pegida und Frau Festerling. Einfach nur zum kot….

  39. #47 Paula (25. Jan 2016 17:46)

    Auch bemerkenswert:

    Da scheinen sich erste Risse im Politik/Medien-Kartell zu bilden.
    So offen, hat der SWR, Roß und Reiter bisher nicht genannt.
    Ob es an der Weigerung der Elefanten (oder besser gesagt der Dinosaurier) liegt, an einer Wahlsendung mit der AfD teilzunehmen?

    __________________________________________
    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/hachenburg-sexuelle-belaestigung-im-schwimmbad/-/id=1682/did=16850912/nid=1682/1o1egfq/index.html

    Hachenburg Sexuelle Belästigung im Schwimmbad

    Am Samstag wurde bei der Polizeiinspektion Hachenburg Anzeige gegen drei Jugendliche wegen sexueller Belästigung im Schwimmbad erstattet. Drei junge Männer sollen zwei 13-jährige Mädchen zunächst auf der Rutsche ausgebremst und dann angefasst haben. Einem der Mädchen soll das Oberteil ausgezogen worden sein. Danach soll das Mädchen begrapscht worden sein. Die Polizei konnte am Montag die Identität der Jugendlichen feststellen. Die Ermittlungen richten sich nach Polizeiangaben gegen drei 16-jährige Flüchtlinge mit afghanischer und syrischer Herkunft.
    ________________________________________________

  40. Wo die sehr gute Dänin gerade von der „Zerstörung Europas vor unseren Augen“ redet: Die geschieht auch just jetzt gerade. Skandinavien:

    Die heute erstochene Schwedin (von einem islamischen Mufl-Zellhaufen) wurde schon erwähnt; im Bahnhof von Helsinki/Finland Finnin von vier Rudel-Ficki-Fickis aus Asylantistan (Mittlerer Osten) vergewaltigt. Polizei hat es erst heute zugegeben, weil sie erst heute die Vergewaltiger vom November 2015! festgenommen hat.

    http://tundratabloids.com/2016/01/finland-four-middle-eastern-men-three-were-asylum-seekers-gang-raped-woman-in-center-of-helsinki/

  41. „Brand bei Koz & Oz Ocakbasi“
    Lüftung in Kiel-Gaardener Dönerbude verfettet –
    filtertausch vom wrasenabzug gespart ?
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Imbiss-brannte-in-Gaardener-Elisabethstrasse

    kiel erinnert sich an döner-grossbrand
    „Brandstiftung im Mehrfamilienhaus hat auch der als Drahtzieher angeklagte Imbissbetreiber ein Geständnis abgelegt. Für das Ausmaß des Großfeuers macht der 42-jährige Gastwirt jedoch seine ehemaligen Mitarbeiter verantwortlich“.
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Brandstiftung-in-der-Feldstrasse-Auch-der-Drahtzieher-gesteht

  42. @ #79 non smoking woman (25. Jan 2016 19:11)
    „Hachenburg Sexuelle Belästigung “

    auch hier eine scheussliche tat von scheusalen
    Gestern morgen, 0615 in Neumuenster

    „…Neumünster am Sonntagmorgen zu einem sexuellen Übergriff auf eine 17-Jährige. Drei Männer hatten die Frau mehrfach begrapscht, sie konnte sich aber zur Wehr setzen und fliehen. Gegen die Täter erstattete sie wenig später Anzeige.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Polizei-Nachrichten/Aktuelle-Polizeimeldungen/Sonntag-in-Neumuenster-Sexueller-Uebergriff-am-Grossflecken

    …schmale Figur, Dreitagebart, dunkle sehr kurze Haare, 2. südländisches Aussehen, schwarze Haare, an den Seiten kürzer geschnitten, hinten gegeelt, Der Dritte, hatte kurze, abrasierte blonde Haare.“

    cowardish douchbags. scum. trash. low life.

  43. ZDF-heute brachte um 19 Uhr einen beschämenden Beitrag über Frau Festerling. Frau Festerlin würde gegen Andersdenkende wettern und zu Gewalt aufrufen. Typisch ZDF! Mit dem Zweiten lügt man besser.
    .
    Dass vom Staat bezahlte Antifa-Bubis ständig Gewalt ausüben, in Leipzig neulich 69 Polizisten im ZDF NICHT thematisiert. Auch der versuchte Mord an den AfD-Plakatierer spielt in den Pinocchio-Medien keine Rolle.
    .
    Heute ist verkehrte Welt!

  44. –OT–

    aber Hammerbericht:

    »Aber ich werde nicht mitlügen«
    Im Osten der EU formiert sich Widerstand gegen die Politische Korrektheit in der Asylfrage

    kleiner Auszug:

    ]..]Und die Orbán-freundliche Zeitung „Magyar Idök“ begleitete die Kritik des Ministerpräsidenten publizistisch:„Anstatt, dass der deutsche Staat seine Bürger schützt, ist er ein Helfershelfer der Migranten und passt sich an die Normen von Banden an, die Bürger überfallen.“

    Noch schärfer ging der ungarische Publizist Zsolt Bayer mit der deutschen Regierung ins Gericht: „Es sind Migranten. Nordafrikanische und arabische Tiere. Lauter Hyänen“, schrieb der bekennende Freund des Regierungschefs. Die Bundeskanzlerin kritisierte er als „Frau Angela“, die ihre Familie und Kinder von Hyänen zerfleischen lasse.

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/aber-ich-werde-nicht-mitluegen.html

  45. OT

    Gratis-Öffi-Tickets für Asylschmarotzer in Wien

    Wenn Flüchtlinge zum Arzt oder zum Deutschkurs müssen, lösen sie derzeit Einzelfahrscheine. Das Geld erhalten sie – bzw. die Caritas, Volkshilfe etc. als Trägerverein – von der Stadt zurück.

    Der FSW betreut derzeit etwa 19.000 Flüchtlinge in Wien. Man geht von 10.000 Asylwerbern aus, die das Monatsticket erhalten sollen. Hochgerechnet fielen damit fast sechs Millionen Euro Kosten im Jahr an.

    Caritas- Generalsekretär Klaus Schwertner bestätigt den enormen Aufwand, den Hilfsorganisationen für Einzelfahrscheine, aber auch für Flüchtlinge, die beim Schwarzfahren erwischt werden, aufbringen. Eine Helferin erzählt, sie verbringe mehrere Stunden damit, Briefe an die Wiener Linien zu schreiben und Schwarzfahrten zu entschuldigen. Doch am Ende mussten alle Strafen gezahlt werden. „Die Wiener Linien sind da knallhart“, sagt sie. Schwertner: „Mit 40 Euro im Monat kann man keine Monatskarte um 48,20 Euro zahlen, sollte aber trotzdem im Sinne der raschen Integration durch die Stadt fahren können.“ Mit einer Monatskarte könnten Flüchtlinge auch in ihrer Freizeit alle Öffis nutzen.

    „Warum sollen wir bitte Tickets für die Wiener Öffis an die Flüchtlinge verschenken? Das versteht doch niemand, der arbeitet, Steuern zahlt – und sich das Monatsticket selbst kaufen muss“, schüttelt ÖVP- Klubobmann Reinhard Lopatka den Kopf.

    Wie immer der Steuerzahler soll dafür ordentlich blechen, damit die Illegalen gratis durch Wien fahren können und ungehindert überall ihren kriminellen Aktivitäten nachgehen können und die Benutzung der Öffis für zahlende Kunden gefährlicher wird, mit den Öffis fährt man als echter Österreicher so wieso nur wenn man unbedingt muss.

    http://www.krone.at/Wien/Fluechtlinge_Streit_um_Gratis-Oeffi-Tickets_in_Wien-Kostenfrage-Story-492758

  46. (Es fehlten Textstellen. Sorry! Hier der vollständige Text.)

    ZDF-heute brachte um 19 Uhr einen beschämenden Beitrag über Frau Festerling. Frau Festerlin würde gegen Andersdenkende wettern und zu Gewalt aufrufen. Typisch ZDF! Mit dem Zweiten lügt man besser.
    .
    Dass vom Staat bezahlte Antifa-Bubis ständig Gewalt ausüben, in Leipzig neulich 69 Polizisten von den Haudrauf-Gesellen verletzt wurden usw. usw…das wird im ZDF NICHT thematisiert. Auch der versuchte Mord an den AfD-Plakatierer spielt in den Pinocchio-Medien keine Rolle.
    .
    Heute ist verkehrte Welt!

  47. Klebrig’s „Heute-Journal“ hetzt gegen Tatjana Festerling. Irgend so ein Lügen-Journalistenverband will sie verklagen.
    Gleich danach ein Bericht über neue Terrorgefahren mit Experte Neumann. Der Mann ist glaubwürdig, unabhängig, nicht TV-Sender-gebunden weil er einen Lehrstuhl in einer Londoner Universität hat.

    Die GEZ-Lügenpresse widerspricht sich mal wieder.
    Liebe AfD : Bitte in den „sit-back-and-wait“ – Modus wechseln. Die Lügenpresse und die Systemparteien machen den Wahlkampf für Euch. Die Klöckner bekommt inzwischen auch Gegenwind vom Regierungssprecher…

    Und n-tv zeigte heute Mittag Bilder von Klöckner als sie noch pummelig war 😉

  48. #13 Grenzedicht

    Und der Rest schweigt und guckt zu wie der Mann abgeführt wird.

    Keiner wird sagen können „nicht gewußt und nicht gewollt“…

  49. Erstochene Schwedin: Schwedische Polizei am Limit. Assogranten und Assograntenheime binden mit ständigem Krieg und Brandstiftung untereinander alle Kräfte. Sagt jetzt, daß Schweden in einem Notfall nicht mehr damit rechnen können, daß die Polizei sofort kommt.

    http://www.thelocal.se/20160125/swedish-refugee-centre-worker-dead-in-stabbing

    Moslems müssen subito RAUS aus Europa und zurück in ihre Islamländer. Ablehnen, abschieben, ablehnen, abschieben, vergrämen, Leistungen streichen. Und noch einiges mehr.

  50. Den Medien geht langsam die Muffe, es wird ihnen unheimlich.

    Jetzt schreibt mein lokales Käseblättchen plötzlich „rechtskonservative AfD“ statt „rechtspopulistisch“ oder „ausländerfeindlich“ wie noch bis letzte Woche.

    Die steigenden Umfragewerte machen es möglich.

    Und nie vergessen: Pegida war der Eisbrecher.

  51. Un-lucky Lucke mockiert sich. Angeblich hat Frau Klöckner von seinem Papier bei Alfa abgeschrieben!
    http://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/bernd-luckes-partei-alfa-julia-kloeckners-fluechtlingsplan-stammt-31307374
    CDU-Politikerin Julia Klöckner meint, eine Lösung für die Asylkrise gefunden zu haben. Ihr „Plan A2“ ist aber anscheinend abgeschrieben – und zwar von Alfa, der neuen Partei von Ex-AfDler Bernd Lucke.
    Wer war die undichte Stelle??!

  52. Pegida und die AFD sollten noch stärker den Schulterschluss mit hier lebenden sog. „Russlanddeutschen“, Kroaten, Polen, Serber, Italienern, etc… suchen.

    Gerade für Pegida im Westen könnte dies einen enormen Aufschwung bringen.

    „Russlanddeutsche“ haben dieses Wochenende kurzfristig mehrere tausend Leute auf die Straße gebracht. Politiker und Medien versuchen den Russlanddeutschen jetzt einzubleuen, dass die Restdeutschen (AFD, Pegida,..) alles Nazis sind und genauso gegen „Russlanddeutsche“ wie gegen „Refudschies“ sind.

    https://www.facebook.com/badischezeitung.de/posts/10153225408136123

    „Ich als Oberbürgermeister der Stadt Lahr bin x-mal kritisch gefragt worden: ’Warum muss denn das kleine Lahr 9000 Spätaussiedler aufnehmen?’“

  53. Wenn INSA bei 2050 Befragten 13 Prozent für die AfD ermittelt, sind dann kaum Frauen, sondern 1700 alte, ängstliche Männer befragt worden? Aus diesen Bösewichten rekrutiert sich angeblich doch die Wählerschaft der „kruden“, „rassistischen“, „fremdenfeindlichen“, „nationalistischen“, „islamophoben“ usw., usw. Na, Sie wissen schon.

  54. #98 vitrine (25. Jan 2016 19:40)

    #13 Grenzedicht

    Und der Rest schweigt und guckt zu wie der Mann abgeführt wird.

    So sind wir Deutschen halt, feige bis ins Mark. Ein Sprichwort sagt, der Mut wächst mit der Gefahr. Wollen wir hoffen, daß es auch für uns Deutsche zutrifft.

  55. #103 D Mark (25. Jan 2016 19:45)

    Bin auch begeistert, was die Russlanddeutschen da organisiert haben. Würde ich sofort unterstützen und mitgehen.

  56. Fiese Reportage bei zdf/heute 19:00h über Pegida und Festerling , aber wieder prima Reklame für PI. Web-Adresse in Großaufnahme. So ist’s recht.
    🙂

  57. WDR-Bericht zur Demo-Absage in Essen:

    „Drei SPD-Ortsvereine in Essen haben zu Demonstration und Blockaden aufgerufen, die sonst eher Pegida zuzuschreiben wäre: „Genug ist Genug“ oder „Integration hat Grenzen“ heisst es da. Gegen die Unterbringung von weiteren Flüchtlingen im Essener Norden sollten die Menschen auf die Strasse gehen. Heftige Kritik aus den eigenen Reihen blieb nicht aus.“
    http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle_stunde/videospdortsvereinesagendemoab100_size-L.html?autostart=true#banner

  58. #65 Volker Spielmann (25. Jan 2016 18:52)

    Die Vergewaltigungslinge: Der jüngste Streich der Heroen von PEGIDA

    Ehre, wem Ehre gebührt – soweit ich mich erinnere, stammt der Spruch und damit der Streich ursprünglich von PI, auch wenn Lutz Bachmann ihn recht schnell übernommen hat.

  59. Einschlaftipp des Tages

    Gäähnnn

    heute · Mo, 25. Jan · 22:45-00:00 · Das Erste (ARD)

    Hart aber fair

    Das Thema: Angezählt – wie viel Zeit bleibt Merkel noch?

    Die Gäste:

    Thomas Oppermann (SPD, Fraktionsvorsitzender)

    Thomas Kreuzer (CSU, Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag)

    Hans-Ulrich Jörges (Mitglied der „stern“-Chefredaktion)

    Christian Lindner (FDP, Bundesvorsitzender)

    Elmar Brok (CDU, Europaabgeordneter, Außenpolitischer Sprecher der EVP, seit mehr als 35 Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments)

    Die Union tief zerstritten, die letzten Verbündeten in Europa wenden sich ab. Wie lange hält die Kanzlerin ihre Flüchtlingspolitik noch durch? Wann gibt es auch bei uns eine Obergrenze? Und was treibt Merkel an – Idealismus oder doch das Kalkül der Macht?

    Aufgrund der späten Sendezeit wird diese „hart aber fair“-Ausgabe ausnahmsweise etwas früher am Sendungstag aufgezeichnet und dann ungekürzt gesendet. Natürlich können sich Interessierte wie immer schon vor der Sendung per Facebook, Mail und Twitter an der Diskussion beteiligen und über die aktuelle Internet-Seite ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln.

    Da schläft man schon beim Eintippen ein.

  60. Auch auf Frau von Storchs fb-Seite wird kräftig gehetzt:

    „Matthias Kowalski: „Toll wie abgefuckt hier zensiert wird. Ausschließlich positive Kommentare bei einer Frau deren Hackfresse mit nichts zu vergleichen ist. Typisch für jedes rechtsradikale Facebookprofil. R.I.P. Beatrix von Storch“
    Gerade eben“

    Ist der letzte Satz ein Mordaufruf?

  61. #90 Bunte Republik Dissident (25. Jan 2016 19:28)

    Noch schärfer ging der ungarische Publizist Zsolt Bayer mit der deutschen Regierung ins Gericht: „Es sind Migranten. Nordafrikanische und arabische Tiere. Lauter Hyänen“, schrieb der bekennende Freund des Regierungschefs. Die Bundeskanzlerin kritisierte er als „Frau Angela“, die ihre Familie und Kinder von Hyänen zerfleischen lasse.

    Diese Ungarn haben keine Ahnung von Hyänen.

    Ich habe den Budapester Zoo in puncto artgerechter Tierhaltung auch in schlechter Erinnerung.

  62. #118 Cendrillon (25. Jan 2016 20:04)

    Einschlaftipp des Tages
    ——————————
    Das sehe ich auch so. Vielleicht erzählt Oppermann ja wenigstens wo sein Buddy Edathy sich aufhält 😉
    E. Brok wird wieder „Europa, Europa-Lösung“ sabbeln (die gibt es nicht und wird es auch niemals geben, Du Dumpfbacke), Lindner steht für garnix. Höchstens Kreuzer könnte auf der Friedrich-Linie (gestern) liegen.

    Schiet, daß sich B.v.Storch gestern von der Kampflesbe aufs Glatteis hat führen lassen.
    Die Frage nach der Integration von Kindern hätte man souveräner beantworten müssen.
    Natürlich dürfen diese Blagen keinen Deutsch-Unterricht bekommen weil sie abgeschoben gehören aber das lässt man kurz vor der Wahl doch nicht so raushängen vor einem CDU-Wechselwähler oder gar einem potentiellen Nichtwähler…
    Knopfaugen-Kinder. Da ist höchste Sensibilität angesagt!

  63. Schon wieder brennende Autos??
    WANN wird das LINKE Geschmeiß ENDLICH dorthin gebracht, wo es HIN GEHÖRT??
    In den Knast und dann Schlüssel weg.
    Unglaublich.

  64. Drei Autos angezündet? Da haben doch sicher Maas und Co mitgezündet, oder?
    Beim Kampf gegen Rechts darf man doch nicht so zimperlich sein!

  65. #27 Kohlenmunkpeter (25. Jan 2016 16:53)

    Eine mutmaßliche Gutmenschin und Wählerin der Grünen, wurde von mehreren Flüchtlingen bedrängt, die sie vergewaltigen wollten.
    Ein couragierter Mann half ihr und erntete von den Vergewaltigern Schläge und Mißhandlungen.
    Kurios: Auch das Vergewaltigungsopfer bespuckte den Helfer schlußendlich….

    So ein Weichei-Männchen, das sich ungestraft schlagen lässt hat nichts Besseres verdient. Als Frau würd ich sowas auch verachten. Wozu ist der denn auch gut?

  66. Hier noch einmal ein Link auf die bisher ungekannte Hetze im Stürmer/GESTAPO/Streicher-Stil des ZDF Deutschen Reichsfernsehens Nr. 2 gegen Tatjana Festerling.

    Eine derartig bösartige Hetze gab es bisher noch nicht.

    Es wird heiss und heisser.

    http://www.heute.de/

    Beitrag kann in der Leiste im Sichtfenster ausgewählt werden

  67. http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/1032987

    anwesend war die polnische,freie Journalistin Aleksandra Rybinska.

    Sie wurde hart angegangen von den anderen anwesenden Journalisten. Aber auch bei den Zuschaueranrufen am Ende der Sendung.

    Es hieß, daß sie als katholisches Polen barmherzig zu sein hätten und Flüchtlinge aufnehmen müßten und was sage denn die katholische Kirche dazu. Antwort:
    Die Katholische Kirche sagt, und das muß sie ja als Kirche; man muß helfen aber die Bevölkerung will was anderes.
    Und ich und ebenso meine Landsleute haben auf unseren Auslandsreisen z.B. in Deutschland und Frankreich gesehen,daß die Integration dort eben nicht klappt und wir glauben nicht, daß wir es besser können als die Deutschen und Franzosen und deshalb wollen wir die Erfahrung mit diesen Sachen erst gar nicht machen.

    z.B. auf die Schlußfrage von Michael Hirz, ob die Kanzlerin das ganze Elend hier überleben wird, antwortet alle mit ja natürlich und erklärten, wie gut, besonnen und vernünftig doch Frau Merkel sei.

    Nur diese Aleksandra Rybinska antwortete mit nein.
    Auf die Frage, ob sie denke, es gibt ein/e neue/r Kanzler/in antworte sie kurz und knapp:
    „nein – eine Katastrophe“

  68. Danke Dresden!!! Wieder eine TOLLE Veranstaltung!!
    Ich muss jeden Montag wenigstens hier dabei sein, um wieder HOFFNUNG zu tanken.
    Manche Tage ist man fast am Verzweifeln…

  69. „Bei der Integration von Flüchtlingen… (ach die !)

    … in den Arbeitsmarkt (brüll, F. und Arbeit …)

    werden wir viel Neues ausprobieren müssen, (wieso ?)

    was nicht immer im ersten Schritt gelingen wird. (Hä?)

    Deshalb sollte sich niemand davon abhalten lassen,
    ihn zu gehen“, bekannte Michaela Bagger, neue Chefin der Arbeitsagentur Neumünster.
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Neumuenster/Nachrichten-aus-Neumuenster/Michaela-Bagger-ist-die-Neue

    Moment, hier ist nochwas: „Abschließend lobte er
    die „spezielle Neumünster-Kultur“. die da waere…

    „sexuellen Übergriff auf eine 17-Jährige. Drei Männer hatten die Frau mehrfach begrapscht“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Polizei-Nachrichten/Aktuelle-Polizeimeldungen/Sonntag-in-Neumuenster-Sexueller-Uebergriff-am-Grossflecken

  70. #133 Cendrillon

    Na super Tatjana hat es mit der Mistgabel in die Heute Kotzrichten geschaft. Beste werbung für PEGIDA, zumal danach vor neuen Terroranschlägen gewarnt wurde!

  71. Was der intelligente Teil der Bevölkerung bisher immer vermutete, belegen Anonymous nun mit Dokumenten, die wir aus Polizeikreisen zugespielt bekommen haben. // Erlass 401-58.02.05 des Ministerius für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen – Download: http://bit.ly/1KAimNc // Leitlinien für die Polizei des Landes NRW zum Schutz nationaler Minderheiten vor Diskriminierung – Download: http://bit.ly/1OKl86k // Erlass 10.3.1994-IVA 4-160 des Innenministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen – Download: http://bit.ly/1SfqDMU

  72. #86 susiquattro (25. Jan 2016 19:20)
    http://www.t-online.de/computer/sicherheit/id_76695706/bka-verfuenffacht-den-versand-von-stillen-sms-.html
    Fremdgesteuerte Überwachungsdiktatur!!!!!!!!
    Passt bloß alle auf, sonst landet Ihr in Bautzen oder CIA Abu G.
    ++++
    Und wenn Bautzen oder Guantanamo nicht ausreichen sollten, könnten mit wenig Aufwand die nationalsozialistischen KZ-Gedenkstätten auf deutschem Boden als sozialistisch-kommunistische Gulags neu belebt werden.
    Der Kapazitätsbedarf für Gulag-Häftlinge steigt offensichtlich jedenfalls seit Monaten in Deutschland rapide an, wie man den Aussagen vieler linksgrüner Politiker aus der CDU/SPD/SED sowie den Grünen und von den Staatsmedien ARD/ZDF klar entnehmen kann!
    Denn eine mögliche Wiederbelebung kommunistischer Gulags durch Merkel und Co. in Sibirien dürfte durch Putin ziemlich sicher abgelehnt werden!
    Als Aufseher in den Gulags schlage ich übrigens im Sinne einer zielgerichteten Integration ganz einfach islamische „Flüchtlinge“ ohne gültige Einreisepapiere vor!
    Dadurch könnten auch Synergieeffekte vom IS für die Bundesregierung und die EU-Kommission voll genutzt werden! 🙂

  73. OT

    «Maischberger»

    Roger Köppel ist Talk-Gast in der nächsten Sendung «Maischberger». Mittwoch, 27. Januar, 22.45 Uhr, ARD

  74. Die Welt hat einen Artikel über Peg Podlich. Sie war mit ihrem Vater, einem Lehrer an einer amerikanischen Schule, und ihrer Schwester für ein Jahr in Kabul und jetzt ist man in Hamburg und auch Lonon (Daily Mail) ganz begeistert von diesen Afghanistanistan, in dem man die Podlich Schwestern in westlicher Kleidung sieht.
    http://www.welt.de/vermischtes/article151209393/Im-Sommerkleid-durch-Afghanistans-goldene-Aera.html
    Hier ein Bild aus der Podlich-Serie, das weder die Daily Mail noch die Welt ihren Lesern zeigen wollte.
    https://www.bing.com/images/search?q=peg+podlich&view=detailv2&qpvt=peg+podlich&id=E2556C86DCC5EC7919B1852721F7A0D07036FFF8&selectedindex=120&ccid=xtF4dynT&simid=608046814542171254&thid=OIP.Mc6d1787729d3ea965b4eb3e7f8dc080eo0&mode=overlay&first=1

  75. #127 Dichter (25. Jan 2016 20:16)
    gebe dir recht
    doch
    WARUM PARKT IHR EURE AUTOS IN DER NÄHE DER DEMO??

    Parkt ausserhalb und fahrt ein Stück mit der Tram oder Bus

  76. In Brandenburg an der Havel und offensichtlich auch im gesamten Land Brandenburg und vor allem auch in Ost-Berlin hat die AfD bereits heute einen viel höheren Stellenwert als im ehem. Westdeutschland.
    Im ehem. Westdeutschland gibt es derzeit noch zu viele unpolitische Traumtänzer in der Wählerschaft.
    Das konnte ich in vielen Gesprächen während der letzten Monate ganz deutlich feststellen!
    Aber durch einschlägige Erfahrungen mit islamischen Fickilanten und Co. in den Aufnahmelagern holt das ehem. Westdeutschland derzeit stark auf! 🙂

  77. #127 Dichter (25. Jan 2016 20:16)
    Drei Autos angezündet? Da haben doch sicher Maas und Co mitgezündet, oder?
    Beim Kampf gegen Rechts darf man doch nicht so zimperlich
    ++++
    Diese von Linken abgefackelten 3 Autos sind angesichts der Gesamtanzahl zerstörter Autos durch Linke doch wirklich Peanuts und deshalb nicht der Rede Wert!

  78. Die Engländerin hat eine großartige Rede gehalten, die mich tief berührt hat. Das Eigene respektieren, wertschätzen und verteidigen und stolz sein auf die wunderbaren alten Kulturen des Kontinents – man in jeder Silbe dieser Frau gespürt, wie ernst es ihr damit war. Sie sprach für jenes Europa, das Europa der Vaterländer und des gesunden Menschenverstandes, das auch ich hoch schätze. Ich hatte gerade das Vergnügen, eine Woche in Ungarn zu verbringen. Da habe ich dieses wunderbare, alte Europa wieder hautnah gespürt, nicht diesen eurokratischen Dreck der Junkers und Broks. Und viel Freundlichkeit uns Deutschen gegenüber habe ich erfahren, obwohl man als solcher sich beinahe genötigt sieht, sich zu Beginn eines jeden Gesprächs erst einmal für Merkel und ihre Regierung der Minderwertigen zu entschuldigen.

  79. Ein Moslem stirbt und kommt in den Himmel.
    Er ist total aufgeregt, sein ganzes Leben hat er darauf gewartet, Mohammed zu begegnen.
    Er kommt an die Himmelspforte, dort steht ein Mann mit einem Bart.
    Ergriffen und zittrig fragt der Mann:“Mohammed?“
    „Nein mein Sohn, ich bin Petrus, Mohammed ist weiter oben“ und er deutet auf eine Leiter, die in die Wolke führt.
    Der Mann beginnt, die Lieter hochzuklettern. Entlich begegnet ihm ein Mann mit einem Bart.
    „Mohammed?“ fragt er wieder voller Hoffnung.
    „Nein, ich bin Moses, Mohammed ist weiter oben:“
    Der Mann klettert und klettert.
    Wieder ein Mann mit einem Bart.
    „Mohammed?“ stöhnt er.
    „Nein ich bin Jesus, Mohammed ist weiter oben!“
    Mit seinen letzten Kräften schleppt er sich nach oben – wieder ein Mann mit Bart.
    „Mohammed?“ keucht der Mann.
    „Nein mein Sohn, ich bin Gott. Du siehst ja total fertig aus. Willst Du einen Kaffee?“
    „Ja, gerne!“
    Gott dreht sich um, klatscht in die Hände:“Mohammed……Zwei Kaffee!“

  80. Nachdem Nafaa B. (31) aus Marokko im September in Dresden eine Frau (31) vergewaltigte und verletzte, wurde er am Montag wegen dem besonders schweren Fall der Vergewaltigung und Körperverletzung zu neun Jahren Haft verurteilt. Der Flüchtling aus Casablanca habe am Nachmittag des 17. September 2015 unterhalb der Nossener Brücke auf sein Opfer gelauert. Als die Frau vorbei lief, hätte Nafaa B. sie von hinten umarmt, ihr eine Scherbe an den Hals gehalten, ihre Brust verletzt und gedroht sie zu töten, wenn sie keinen Sex mit ihm habe.

    http://www.bild.de/regional/dresden/verbrechen/knallhart-urteil-fuer-marokko-vergewaltiger-44295912.bild.html

  81. OT

    Aiman Maziek hält gerade eine Büttenrede.

    Kein Witz.

    DDR1 – Verleihung des Ordens wider den Tierischen Ernst (was immer das ist)

  82. #89 Cassandra (25. Jan 2016 19:27)

    ZDF-heute brachte um 19 Uhr einen beschämenden Beitrag über Frau Festerling. Frau Festerlin würde gegen Andersdenkende wettern und zu Gewalt aufrufen.

    Festerlings Satz mit der Mistgabel ruft genauso viel oder weniger zu Gewalt auf, wie wenn jemand sagen würde „Die Merkel sollte man zum Mond schießen“. Kein Mensch nimmt sowas wörtlich.

    Das jetzt Journalistenverbände mal wieder so empört tun und sogar klagen – komplett lächerlich. Und darüber berichtet jetzt die „heute“- Sendung. Meine Güte, müssen die in Panik sein. Das zeigt aber deutlich, dass wir uns immer mehr dem DDR-Style annähern. Kein Journalist regt sich auf, wenn Somuncu es schade findet, dass Terroristen kein Attentat auf Pegida gemacht haben, aber wegen so einer albernen Mistgabel wird jetzt gleich eine Staatsaffäre gemacht.

  83. Drei Autos angezündet; diese jämmerlichen Linken; man wähnte sich schon sicher in Dresden.
    Zum Glück haben die erst kürzlich damit angefangen, Autos abzufackeln.
    Vor etwas mehr als einem Jahr, als Pegida noch regelmäßig am Skaterpark stattfand, mit angrenzendem Parkplatz (auf dem ich nie einen Parkschein bezahlt habe – so viel zu den Deutschen und der Bahnsteigkarte beim Thema Revolution), hätten die ohne Probleme hunderte Autos gleichzeitig in Brand setzen können. Das hätte eine Stichflamme gegeben…

  84. Brennende Autos am Rande der Dresdner Pegida-Demonstration
    http://www.focus.de/regional/deutschland-ticker/deutschland-ticker-feuerwehr-entsetzt-rettungskraft-in-duesseldorf-bewusstlos-geschlagen_id_5235010.html

    21.34 Uhr: Am Rande der allwöchentlichen Demonstration der islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung sind am Montagabend in Dresden mehrere Autos in Flammen aufgegangen. Das bestätigte die Polizei. Es wird Brandstiftung vermutet. Die Autos standen auf einem Parkplatz unter der Marienbrücke, wo in der Regel viele Pegida-Anhänger ihre Wagen abstellen.

    Der „Deutschland-Ticker“ des FOCUS hat heute mal wieder viel zu bieten.

  85. Frau Merkel schauen Sie sich mal dieses Video an !

    Merken Sie wie das Volk die Schnauze voll hat , nicht nur unser Volk , NEIN GANZ EUROPA !

    Wenn ALLE Europäer sich einige sind , werden sie eure Eu mit der Islamisierung aus Europa fegen , Sie und ihre Eu Wahnsinnigen werden es nicht schaffen unser Europa widerstandlos dem Islam zu übergeben .

    In nächster Zeit werden Sie Demons in ganz Europa erleben , es wird nicht mehr lange dauern bis hundertausende auf die Strassen gehen, und ich verspreche ihnen NIEMAND wird die Völker Europa aufhalten !
    Es wird ein Bürgerkrieg geben, aber keine Angst wir werden mit allen Völkern Europas zusammen stehen , WIR HABEN KEINE angst VOR EUCH
    POLITIKERN ODER EUREN tRUPPEN ; DIE IHR GEGEN UNS EINSETZEN WERDET; IM GEGENTEIL ES WIRD GANZ EUROPA ZUSAMMEN SCHWEISSEN !
    Sie haben lange genug unsere sauer verdienten Steuergelder in der Welt verteilt, Ihre Knechtschaft wird ein Ende haben , und Sie und alle anderen die uns und unser Land in den Abgrund führen wollen , werden wir vor ein Volksgericht ziehen !

  86. #99 georgS (25. Jan 2016 19:40)

    Wer weiß, wann PEGIDA in Prag am 6. Februar beginnt?

    Ich glaube, es startet überall 15 Uhr.

    #164 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (25. Jan 2016 21:47)

    Gruß nach Goa und an M.!
    😉
    Die Dreckslumpen sind mit Ratten am treffendsten bezeichnet. Auch sie agieren nur im Dunkeln und aus dem Hinterhalt.
    Die Gegendemonstranten, die heute wieder Kindergeburtstag gefeiert haben, sehen wirklich so aus, wie ihre Losungen lauten. Ich glaube, sie haben allesamt nicht viel Freunde, was bekanntlich aggressiv macht. Mit Selbstreflektion haben sie es nicht so.

    Ansonsten ist jetzt langsam zu verzeichnen, daß die Wendehälse Konjunktur bekommen.
    Ich merke das bei den Medien, aber auch unter den Politikern.
    Wie 1989 werden die sich dann hinterher wieder in die erste Reihe drängen.
    Gebt alle gut acht, daß nichts vergessen wird!

  87. OT

    Merkels Protektorat
    von Gert Held

    Die deutsche Migrationspolitik bewegt sich seit dem vergangenen Sommer außerhalb jeder rechtsstaatlichen Form. Sie ignoriert nicht nur die (mit dem Schengen-Abkommen verbundenen) „Dublin III“-Vereinbarungen, sondern steht auch in Widerspruch zu Geist und Buchstaben der Genfer Flüchtlingskonvention und zur verfassungsmäßigen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland. Die Politik der Bundeskanzlerin führt zu einer politischen Parallelstruktur in Europa und in Deutschland – neben den regulären, durch Verfassungsrecht gebildeten und gebundenen staatlichen Strukturen. Sie ist eine Form der Protektoratspolitik, eine Politik ohne regulären Staat.

    Willkommenskultur und Integrationskultur – Zur „Willkommenskultur“ kommt nun die „Integrationskultur“. Sie ist die Steigerungsform der Willkommensformel und bietet auch eine perfekte Möglichkeit zur Problemverschiebung. Wenn es bei den Bürgern eine zunehmende Ernüchterung und auch Erschrecken über diejenigen gibt, die da inzwischen ins Land gekommen sind, heißt es nun: Es liegt an unseren ungenügenden Integrations-Anstrengungen in Deutschland. Unser Protektorat ist noch gar richtig aufgebaut. Ihr müsst noch mehr tun!

    Erst allmählich wird der ganze Umfang der Rechtsgüter erkennbar, die im Gefolge von Merkels Grenzöffnung beschädigt werden. Wir beginnen gerade erst zu begreifen, dass hier ein Einschnitt geschieht, der in der Geschichte der Bundesrepublik beispiellos ist. Es geht inzwischen um die „verfassungsmäßige Ordnung“ und um die „Staatlichkeit als tragende Verfassungsvoraussetzung“, wie es der ehemalige Verfassungsrichter Udo di Fabio in seinem Gutachten für die Bayrische Landesregierung schreibt. Es geht nicht mehr um das richtige Kommunizieren, sondern um Rechtsverletzungen, also um strafbare Handlungen.

    alles lesen unter:

    http://www.rolandtichy.de/kolumnen/helds-ausblick/merkels-protektorat/

  88. Gleich Hans-Peter Friedrich auf Phoenix!

    Die Flüchtlingsfrage hat Deutschland und Europa im Griff. Längst ist aus der Flüchtlingsfrage eine Flüchtlingskrise geworden. Eine Krise für Europa, für Deutschland, für die Große Koalition, die Volkspartei CDU und nicht zuletzt auch für die Kanzlerin.

    Wird sie dem Druck nachgeben und Ihren Kurs korrigieren? Wie weit gehen ihre Kritiker in den eigenen Reihen? Diese und weitere Fragen zum Thema diskutiert Alfred Schier bei Unter den Linden mit:

    – Simone Peter (Bundesvorsitzende B’90/Die Grünen)
    – Hans-Peter Friedrich (CSU, Stellv. Unionsfraktionsvorsitzender)

    Merkels Kurs findet keine europäischen Partner mehr, Europa verweigert die Gefolgschaft ebenso wie Teile der eigenen Regierungskoalition und der eigenen Partei. Angela Merkel ist unter Druck wie nie zuvor. Wie entwickelt sich die Stimmungslage im Land? Welche Rolle spielen die bevorstehenden Landtagswahlen?

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/1033289

  89. #159 Cendrillon (25. Jan 2016 21:34)

    OT

    Aiman Maziek hält gerade eine Büttenrede.

    Kein Witz.

    DDR1 – Verleihung des Ordens wider den Tierischen Ernst (was immer das ist)Zitat

    Diese Veranstaltung rühmt seit Jahren Persönlichkeiten, die sich systemfreundlich über Gegner des herrschenden System lustig gemacht haben.
    Soll witzig sein, heißt es.

    Hätte es die Veranstaltung ehedem schon gegeben, der Orden wäre vermutlich regelmäßig an den „Stürmer“ gegangen, wegen seiner überaus witzigen Karikaturen zum Judentum.

    Staatskabarett könnte man das nennen.

  90. #159 Cendrillon (25. Jan 2016 21:34)
    OT
    Aiman Maziek hält gerade eine Büttenrede.
    Kein Witz.
    DDR1 – Verleihung des Ordens wider den Tierischen Ernst (was immer das ist)
    ++++
    Vermutlich war Roland Freisler im „Tausenjährigen Reich“ auch ein Träger dieses Ordens.
    Die Jecken waren immer ziemlich angepaßt und hatten bestenfalls immer nur laue Sprüche gegen die jeweiligen Machthaber auf Lager.

    Da lobe ich mir eher Typen wie Florian Geyer, Andreas Hofer oder von Stauffenberg!

  91. Aber Recht haste, die wahr super! Meine Güte, was hier in diesem Land los ist!

    Ich meine, dass der Vorschlag von Frau Klöckner reine Wahlkampf Makulatur ist, dürfte klar sein.

    Aber selbst dieser Vorschlag, wird unverzüglich als lächerlich, nicht machbar, diskriminierend, Partei übergreifend – abgeschmettert!

    1. Die SPD blockiert das Asyl Gesetz 2

    2. Seit Monaten, passiert nichts!

    Keine konstruktiven Ideen, nur purer Populismus und Polemik!

    Alle anderen Länder sichern, verstärken, machen und tun.

    Diese „Regierung“ hier lässt es zu, dass sobald es warm wird, es zur Katastrophe kommen wird!

    Krass, einfach nur noch krass!

  92. #167 Tolkewitzer (25. Jan 2016 21:57)

    Gruß aus Goa, natürlich auch von Manu.
    Wie viele Teilnehmer hatte Pegida heute ungefähr ? Der livestream läßt nur sehr ungenau ahnen. Ich denke, ich habe reichlich Erfahrung darin und tippe deshalb nach den online-Bildern auf etwa 15.000 bis 20.000, kann mich aber auch täuschen.

    Pegida Anjuna hatte heute wieder zwei Teilnehmer, davon eine mit Ordnerbinde. Wir sind gut organisiert !

  93. #155 Vlad Tepes (25. Jan 2016 21:26)

    Ein Moslem stirbt und kommt in den Himmel.
    Er ist total aufgeregt, sein ganzes Leben hat er darauf gewartet, Mohammed zu begegnen.
    Er kommt an die Himmelspforte, dort steht ein Mann mit einem Bart.
    Ergriffen und zittrig fragt der Mann:“Mohammed?“
    „Nein mein Sohn, ich bin Petrus, Mohammed ist weiter oben“ und er deutet auf eine Leiter, die in die Wolke führt.
    Der Mann beginnt, die Lieter hochzuklettern. Entlich begegnet ihm ein Mann mit einem Bart.
    „Mohammed?“ fragt er wieder voller Hoffnung.
    „Nein, ich bin Moses, Mohammed ist weiter oben:“
    Der Mann klettert und klettert.
    Wieder ein Mann mit einem Bart.
    „Mohammed?“ stöhnt er.
    „Nein ich bin Jesus, Mohammed ist weiter oben!“
    Mit seinen letzten Kräften schleppt er sich nach oben – wieder ein Mann mit Bart.
    „Mohammed?“ keucht der Mann.
    „Nein mein Sohn, ich bin Gott. Du siehst ja total fertig aus. Willst Du einen Kaffee?“
    „Ja, gerne!“
    Gott dreht sich um, klatscht in die Hände:“Mohammed……Zwei Kaffee!“

    Große Klasse, der ist wirklich richtig gut!

    😉

  94. Die Fensterling kann zwar ganz passabel singen, aber leider mogelt sie in die Nationalhymne immer wieder zwei – leider sehr verbreitete – rhythmische Fehler hinein. Sie sollte sich die Melodie von einer Kapelle gespielt auf CD einmal anhören oder die Noten besorgen.
    Ich finde nicht, daß das kleinkarierte Kleinigkeiten sind. Die Nationalhymne mit der wunderschönen, feierlichen Melodie Joseph Haydns ist ein heiliges Lied, und man sollte es nicht entstellen.

  95. Schade das nur in Dresden die Pegida stark ist bei den vielen Invasoren die unser Land zerstören sollten viel mehr Deutsche auf die Barrikaden gehen.Überall reden die Lügenmedien schlecht über Pegida,AFD und Co.

  96. #171 Bin Berliner (25. Jan 2016 22:09)

    #154 Tiefseetaucher

    Dachte es wäre eine Dänische Patriotin?

    Ich meine die letzte Rednerin, deren Rede Tatjana Festerling ins Deutsche übersetzt hat. Das ist eine lupenreine Britin und zwar von Pegida UK. Nur der Name ist mir gerade entfallen.

  97. #177 Langenberg (25. Jan 2016 22:26)

    Die Fensterling kann zwar ganz passabel singen, aber leider mogelt sie in die Nationalhymne immer wieder zwei – leider sehr verbreitete – rhythmische Fehler hinein. Sie sollte sich die Melodie von einer Kapelle gespielt auf CD einmal anhören oder die Noten besorgen.
    Ich finde nicht, daß das kleinkarierte Kleinigkeiten sind. Die Nationalhymne mit der wunderschönen, feierlichen Melodie Joseph Haydns ist ein heiliges Lied, und man sollte es nicht entstellen.

    Die Nationalhymne wird doch von der Dresdnerin Ramona gesungen – Festerling steht nur daneben und stimmt mit ein. Und Ramona hat für meinen Geschmack eine sehr gute Stimme. Wirkt auf mich als wäre sie eine ausgebildete Sängerin. Ich kenne aber ihre Vita nicht.

  98. @ #159 Cendrillon (25. Jan 2016 21:34)
    „Verleihung des Ordens wider den Tierischen Ernst“

    der orden gegen das ernsthafte tier
    geht aaaaan hey-maaaan flyyy baaaack !!
    you get a free flight back to syria, ayman,
    now howz zat ?

  99. Tolle Veranstaltung. Hier sieht man das Europa, das unseren Kontinent und unsere Länder ausmacht und zusammengehört. Im Gegensatz zu dem perversen Konstrukt der EU mit ihrem Globalismus und Islam durch die Hintertür.

    PEGIDA, WEITER SO!!!

  100. #169 johann (25. Jan 2016 21:59)

    Gleich Hans-Peter Friedrich auf Phoenix!

    * * *

    Hab mir das grad mehr oder weniger zufällig angeschaut.

    Diese Grüne ist sowas von unkultiviert!
    Lässt den Gegenüber – der sachlich und ohne Schaum vorm Mund – Fakten und überzeugende Argumente bringt – einfach nicht ausreden!!!

    Wer wählt eigentlich solche ungebildeten Primitivlinge??

    Dass diese Partei überhaupt in einem demokratischen Parlament auftreten darf, ist HOHN!

  101. Deutsches Demokratie-Verständnis!

    Am Rande der allwöchentlichen Demonstration der Pegida-Bewegung sind am Montagabend in Dresden mehrere Autos in Flammen aufgegangen.

    Die Behörden gehen von Brandstiftung aus. Nach Polizeiangaben wurden elf Fahrzeuge beschädigt, die vor allem von Pegida-Anhängern genutzt wurden.

    Die Autos standen auf einem Parkplatz unter der Marienbrücke, wo in der Regel viele Teilnehmer von Pegida-Demonstrationen ihre Wagen abstellen.

  102. @Stefan Cel Mare

    Unser aller Kreiszahl Pi wird aber schon lange nicht mehr in der Lizenzpresse erwähnt und wird sich daher den Ruhm mit dem Lutz ein wenig teilen müssen…

  103. An alle Patrioten, wir sind nicht nur das Volk, wir sind Pack. Wir werden zu jenen Europäern werden, die Straßburg, Brüssel und Berlin das fürchten lehren, zu d e n Europäern die diesen Namen wirklich verdienen. Wir sind die wahren Europäer!

  104. Auch von mir
    liebe Grüße an alle Pegida-Teilnehmer und -Orgateams.
    Ihr seid die größte Hoffnung für Deutschland!

  105. #160 Paula (25. Jan 2016 21:38)
    #89 Cassandra (25. Jan 2016 19:27)

    […] …aber wegen so einer albernen Mistgabel wird jetzt gleich eine Staatsaffäre gemacht.

    Ich hätte dem braunen Mop auch einem Platz im Fernsehen gewünscht.

  106. Schon der Wahnsinn, wie sich Pegida für Völkerverständigung einsetzt. Hier ist etwas richtig großes entstanden. Kampflos werden die Zecken den Platz nicht räumen, aber sie werden ihn räumen.
    Ich stelle mir vor, wie sich eine Zecke fühlt, wenn sie bemerkt, dass eine Völkerverständigung außerhalb von Links viel besser klappt und ganz Europa (also nicht die Politschranzen, sondern die Leute selbst) in Freundschaft gegen Krieg und Faschismus einsteht – die müssen doch Depressionen kriegen, die Zecken.

    Ist das die neue paneuropäische Idee? Wäre das geil!

  107. Es war heute Balsam für die Seele, ermutigende Worte und die des Verstehens von Rednern zu hören, die unsere europäischen Nachbarn sind. Man spürt, wir sind eine europäische Schicksalsgemeinschaft. Sie leiden ebenso unter ihren handlungsunfähigen Regierungen wie wir hier in D. Es war wolltuennd sie mal als Außenbetrachter unserer politischen Szene zu hören, und zu entdecken, wir sind nicht alleine. Sie denken, fühlen und kämpfen mit uns.

  108. #192 johann

    .. ist das sone Art Hennes Bender der Dugida, oder was ist das für ne Comedy in dem Video? Der Typ wirkt wie aus der Retorte. Hat kein Herz, und spricht den seinen Text wie ein angestellter Agitations-Roboter.

  109. Verbrechen in Schweden
    Jugendlicher Flüchtling tötet Helferin

    Kein Land in Europa hat – gemessen an seiner Einwohnerzahl – so viele Flüchtlinge aufgenommen wie Schweden. Laut Polizei kommt es in den Unterkünften häufig zu gewalttätigen Zwischenfällen. Einer endet mit dem Tod einer 22-jährigen Mitarbeiterin.

    In einem schwedischen Flüchtlingsheim hat ein minderjähriger Asylbewerber offenbar eine 22-jährige Mitarbeiterin mit einer Stichwaffe tödlich verletzt. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen worden, die Frau sei im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich in einem Flüchtlingsheim in Mölndal bei Göteborg.

    Zur Identität und Staatsangehörigkeit des mutmaßlichen Täters machte die Polizei keine näheren Angaben. In dem Heim sind 14- bis 17-jährige Asylbewerber untergebracht, die keine erwachsenen Begleitpersonen haben. Der Zeitung „Göteborgs-Posten“ zufolge handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen 15-Jährigen unbegleiteten Flüchtling. Die Polizei prüft dem Bericht zufolge zudem, ob weitere Bewohner des Heims an der Tat beteiligt waren.

    Die Zeitung zitierte eine Mitarbeiterin der Einrichtung, die im vergangenen September ihren Betrieb aufgenommen hatte. Demzufolge habe es bislang keine Probleme mit den Jugendlichen in dem Heim gegeben habe. Der schwedische Polizeichef Dan Eliasson klagte dagegen darüber, dass es in Asylbewerberheimen zahlreiche „Verstöße gegen die öffentliche Ordnung“ gebe. Dadurch würden mancherorts „beträchtliche Ressourcen der Polizei gebunden“. Eliasson hatte kürzlich mehrere Tausend zusätzliche Beamte gefordert, um Herausforderungen wie die gestiegene Terrorgefahr, Abschiebungen und Einsätze in Flüchtlingsunterkünften zu meistern.

    Im vergangenen Jahr gelangten rund 163.000 Asylbewerber nach Schweden. Gemessen an seiner Einwohnerzahl von rund 9,8 Millionen Menschen zählt Schweden zu den europäischen Ländern mit dem höchsten Anteil an eintreffenden Flüchtlingen. Im November führte das Land daher wieder Grenzkontrollen ein.

  110. #174 Tolkewitzer

    Danke

    #175 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Dativ Gruss vom Pazifik nach Goa
    und an Tolkewitzer in Deutschland natürlich auch.

    Habt ich auch gutes Wetter in Goa?
    Bei uns sind es um die 30 Grad 😉

  111. Polizist packt aus – Flüchtlingsheim für Intensivstraftäter

    http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-koeln/videopolizistpacktausfluechtlingsheimfuerintensivstraftaeter100_size-L.html?autostart=true#banner

    Sogar die Anmoderation der WDR-Frau war „sorgenvoll“ (… „macht nachdenklich und trägt nicht zur Beruhigung bei“). Was dann kam, sollte jeden Vernünftigen von Besuchen in Köln abhalten. „Nafris“ sind in Köln offenbar so gefährlich, dass der anonyme Polizist im Beitrag meinte, bei einem Verhältnis von 100 : 100 hätten die Polizisten keine chance…..

  112. #53 FanvonMichaelStürzenberger

    Die können die AfD nicht länger unter 5 % lügen, wie damals bei der Wahl. Die Wahl war 100% geschoben! Das machen die in bremerhaven auch seit Jahren mit „Bürger in Wut“, nachweislich.
    ————————————————–
    Immernoch kein Wort von den Lügenmedien über den Mordanschlag von Karlsruhe, an den Plakatkleber, unfassbar. Von den Antifaschlägern aus Berlin gegen Curd und Stephanie ebensowenig.
    ————————————————–
    Die Knute des Islam ist in Europa gewünscht, und wird ein neues Mittelalter. Zensur, Folter, Mord, Verfolgung, Versklavung und keine Bildung!
    KEINE!
    Das steht uns bevor.
    Darum werden die Deutschen jetzt auch verschwulgendert!!! Das wird ein zusätzlicher Grund die Deutschen zu töten.

  113. #200 Mel.me

    Die Knute des Islam ist in Europa gewünscht, und wird ein neues Mittelalter. Zensur, Folter, Mord, Verfolgung, Versklavung und keine Bildung!
    KEINE!
    Das steht uns bevor.
    Darum werden die Deutschen jetzt auch verschwulgendert!!! Das wird ein zusätzlicher Grund die Deutschen zu töten.

    In so eine Richtung denke ich auch manchmal
    Da kommt das Gefühl man will uns versklaven und schafft mit Verschwulgenderung die Gründe dafür.

  114. #198 James Cook (26. Jan 2016 01:55)

    Dativ Gruss vom Pazifik nach Goa
    und an Tolkewitzer in Deutschland natürlich auch.

    Habt ich auch gutes Wetter in Goa?
    Bei uns sind es um die 30 Grad

    Gruß zurück an den Pazifik !

    In Goa herrscht der Winter. Da sind es tagsüber nur so um die 30° und nachts geht es bis auf sehr kalte 20° runter.
    Zum Glück ist der Indische Ozean nur auf 27° abgekühlt. Man kann also noch gut baden gehen 😉

  115. #175 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (25. Jan 2016 22:21)

    Gruß aus Goa, natürlich auch von Manu.
    Wie viele Teilnehmer hatte Pegida heute ungefähr ? Der livestream läßt nur sehr ungenau ahnen. Ich denke, ich habe reichlich Erfahrung darin und tippe deshalb nach den online-Bildern auf etwa 15.000 bis 20.000, kann mich aber auch täuschen.
    Pegida Anjuna hatte heute wieder zwei Teilnehmer, davon eine mit Ordnerbinde. Wir sind gut organisiert !

    Dank Deiner Erfahrungen, von denen ich auch noch zehre, liegen unsere Schätzungen recht gut beieinander.
    Die Studenten von „Durchgeknallt“ haben offenbar keine Vergleichswerte vom Ordnungsamt. Offenbar haben sie aus Versehen einmal eine Gegendemo ausgezählt und verwenden nun diese Werte als Referenz für Pegida.
    Klasse, daß Pegida auch bei Euch so präsent ist. 2 Lete und sicherlich viele Sympatisanten bringen nicht einmal einige deutsche Städte auf die Reihe.
    Ich schicke Dir heute mal die Pegida-Hymne, die ich kürzlich mit Text versehen habe. Ein Freund hat es gesungen – Gänsehaut!
    LG!

    #198 James Cook (26. Jan 2016 01:55)

    Grüße zurück!
    Wo sitzt Du? Byron Bay, wo in der Nähe Dein „Namensvetter“ australischen Boden betreten hat?

  116. Das linke Lager bekommt keine ausreichend Bürger zusammen für Gegendemonstration PEGIDA, da greifen sie zu Mitteln wie in Leipzig und randalieren und zünden Autos an!

    Man merkt wie die Bundesregierung mit ihren Schnellschüssen ins Wanken kommt, und das vor den Kommunalwahlen.
    Städte und Gemeinden werden in Zukunft nicht mehr seine Kernaufgaben bewältigen können. Polizei werden ebenfalls starke Probleme bekommen, diese werden aber nicht nach außen getragen, um das Sicherheitsempfinden der Bürger nicht abzuschwächen. Schaut euch manche Städte an, unreine Straßenzüge von den maroden Brücken ganz zu schweigen. http://www.koppbackend.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/schock-fuer-gabriel-und-merkel-asylbewerber-werden-lebenslange-hartz-iv-empfaenger.html

    Der Innenminister Thomas de Maizière soll seinen Hut nehmen! https://www.unzensuriert.at/content/0019847-Deutscher-Innenminister-nimmts-mit-der-Wahrheit-nicht-so-genau

    Sobald Flüchtlinge in die Allgemeinheit überführt wurden, dann werden Einschränkungen sichtbar. Mal gespannt wie‘s bei der medizinischen Versorgung einhergeht. Erste Verschleißerscheinungen zeichnen sich schon ab, ungeahnte Wartezeiten werden wir in Kauf nehmen müssen. Wohnungssuchende für einheimische Bürger wird’s schwieriger werden, denn Flüchtlinge werden von Kommunen bestens betreut und Wohnraum zugewiesen! Arbeitslose und Herzvierempfänger deren angemessenen Wohnungsgröße gelten die aus dem früheren Sozialhilferecht übernommenen Regelwerte: 45 qm sind für eine, 60 qm für zwei Personen angemessen. Das heißt im Klartext Flüchtlingsfamilien mit mehr als 6 Personen haben einen Anspruch von 120 qm. Solche Wohnungen sind nicht günstig und anfallenden Kosten werden vom Staat übernommen (Steuergelder)! Hier werden sich Hauseigentümer dumm und dämlich verdienen. Noch Eins sobald die Flüchtlinge zum Führen von Fahrzeugen berechtigt sind werden die Versicherungen ebenfalls verdienen und wir zahlen an Haftpflicht mehr.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf, Baden Württemberger, Rheinland Pfälzer und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Am 6.März und 13.März sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender!</blockquote

  117. Warum stellen sich nicht ein paar körperlich geeignete Männer von PEGIDA als Parkplatzwächter zur Verfügung? Wenn dann die Zündler kommen, müssten doch die richtigen nachhaltigen „Maßnahmen“ möglich sein.

Comments are closed.