Vor zwei Tagen hat sich unsere bis ins Mark verlogene Regierung auf das Asylpaket II geeinigt, wobei sich kein Mensch an Asylpaket I erinnern kann. Es rentiert sich darum auch nicht, das Paket II zu studieren – durchgeführt wird sowieso nichts, alles nur Nebelkerzen! Außerdem gibt es seit gestern einen „Plan i“, einen Plan „Integration“ oder besser gesagt „Plan Islam“, denn zu unserer Integration in die „Flüchtlinge“ hinein, werden benötigt: Mehr Polizisten, Ärzte und Pflegepersonal, die z.B. Arabisch sprechen und sich in islamischen Sitten auskennen. Ansonsten listet BILD noch folgende Kleinigkeiten auf:

Um die schulpflichtigen Flüchtlinge zu integrieren, brauchen die Länder mindestens 10.000 zusätzliche Lehrer.
Für die ganz Kleinen sind laut Familienministerium ca. 80.000 neue Kita-Plätze erforderlich und 20.000 Stellen für zusätzliche Erzieher.
Pro Jahr müssen 350.000 neue Wohnungen fertiggestellt werden.

Und noch so ein paar Schmankerl. Die Selbstverständlichkeit, mit der hier trotz eines riesigen Schuldenbergs laufend Geld rausgeschmissen wird, das wir gar nicht haben, läßt erschaudern. Dabei ist kein einziges Euro-Problem gelöst, im Gegenteil. Dank der selbstverschuldeten „Flüchtlingskrise“ fließen jetzt laufend weitere Milliarden nach Griechenland, in die Türkei, nach Syrien, nach Afrika, nach Italien und sonstwo hin. Wie soll das gutgehen? Nach uns die Sintflut, ist das Motto! Nach meiner persönlichen, privaten Überzeugung sind unsere Politiker verantwortungslose Verbrecher!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

187 KOMMENTARE

  1. die Invasoren sollen vor dem Kanzelamt in Berlin die Wünsche verlangen-dort sitzt Wachtel Erika ,sie bestimmt erfühlt ihre Wünsche!!!!

  2. Mir fehlt in der Aufstellung noch der Mehrbedarf an Polizei, Justizbeamten, Abschiebungskapazitäten und Dolmetschern, die die kriminellen arabischen Dolmetscher kontrollieren.

  3. Die angeblich „nicht vorhandene“ Islamisierung Deutschland wird in Sauseschritten voranschreiten.

    Zumal die traumatisierten Schutzsuchende aus dem arabischen Morgenland ihre Affen-Scharia nicht mit Grenzübertritt ablegen werden.

    Und wenn die Millionen von Scharia-Asylanten mitbekommen wie wehr- und zahnlos der Staat der Ungläubigen ist, dann wird unsere liberale und offene Gesellschaft durch die Scharia-Moslems in kürzester Zeit hinweg gefegt sein.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  4. Die Antwort auf den ganzen Irrsinn könnte ein Zitat sein, das Joschka Fischer zugeschrieben wird:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

  5. Wenn die traumatisierten Schutzsuchende aus dem arabischen Morgenland zur Ruhe gekommen sind, sich in Moschee-Vereine organisiert haben und sich und über das Handy vernetzen, dann kommen unsere liberale und westlichen Werte unter die Räder.

    Dann werden die Araber den Ungläubigen mal zeigen wie schnell man eine liberale Gesellschaft in eine Scharia-Schreckensgesellschaft transformiert.

    Da ein kleines Bömbchen und da eine kleine Drohung, dort eine abgeschnittener Kopf eines minderwertigen und unreinen deutschen Ungläubigen und die naiven Gutmenschen-Deppen werden sich vor den Moslem in den Staub werfen.

    Die eingewanderten Moslems haben aus ihrem Heimatland eine Trümmerwüste und eine islamische Hölle gemacht. Das werden sie auch aus Deutschland machen.

    Die irre Kanzlerin hat Deutschland in Richtung eines moslemischen Dritte-Welt-Land gebracht. Unsere Kinder und unsere Enkel werden die irre Merkel verfluchen

  6. Unsere strunz-dämlichen Politiker lernen es einfach nicht!

    Zuerst 3 Mrd. jetzt 5 Mrd. bald werden es 15 Mrd. sein..

    Für 5 Mrd. können wir unsere Grenzen selber schützen. Sogar schon mit 3 Mrd!

    Sie haben es immer noch nicht kapiert..

    Man kann keinem Türken (Moslem) trauen.

    Entweder Erdolf hält uns die Asylanten vom Leib oder wir schicken ihm seine heißgeliebten Türken zurück nach Anatolien. Ganz einfach.. Nur so geht das..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Jetzt will Ankara plötzlich noch mehr Geld

    http://www.welt.de/politik/ausland/article151660737/Jetzt-will-Ankara-ploetzlich-noch-mehr-Geld.html

  7. Wenn jetzt Saudi Arabien noch wie angekündigt den Neubau von 2000 Moscheen in Deutschland finanzieren will, dann braucht die Merkel, ja mit unseren Steuergelder nicht mehr so viele Moschee-Neubauten in Deutschland bezuschussen!

    Das muss man positiv sehen! (Ironie aus!)

    🙂

  8. #10 Templer (30. Jan 2016 09:48)

    Die Saudis können bald nicht mehr mit Petrodollars um sich werfen!

  9. Das Merkel Foto in dem zur Bild Zeitung verlinkten Artikel löst bei mir Übelkeit aus.

    Ansonsten sollte Arabisch zweite Amtssprache in Deutschland werden, damit wäre das Integrations Problem gelöst;-)

  10. Das nenn ich ma ne Aussage: Fr Petry sagt Grenze sichern und notfalls schießen, steht im Gesetz.

    Ich meine, Schluß mit Tabuthemen.

  11. Der frühere CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel in ungewöhnlich scharfer Form kritisiert. Die Politik der Bundesregierung habe die deutsche Gesellschaft gespalten, sagte Stoiber dem SPIEGEL. „Es beginnt etwas zu zerbrechen an innerer Gemeinsamkeit.“

    Merkel habe „keine ausdrückliche Legitimation, eine solche Veränderung herbeizuführen“, sagte Stoiber. Das Volk müsse sich ernst genommen fühlen, sonst drohe eine weitere Radikalisierung der Mitte. Deutschland sei in der EU isoliert wie nie, klagte der CSU-Ehrenvorsitzende.

    Falls Deutschland so weitermache, fördere das auch den Rechtspopulismus in anderen Ländern. „Wenn Angela Merkel nicht aufpasst, sitzt sie bald mit Beppe Grillo, Geert Wilders und Marine Le Pen am Tisch“, so Stoiber.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/edmund-stoiber-wirft-angela-merkel-spaltung-der-gesellschaft-vor-a-1074677.html

    Merkel wird dann höchstens noch am Katzentisch sitzen!

  12. Eine Fabel:

    http://www.spiegel.de/panorama/zoo-wladiwostok-tiger-bricht-ziegenbock-fast-das-genick-a-1074646.html#utm_source=karriere#utm_medium=medium#utm_campaign=plista&ref=plista

    Amur und Timur lebten wochenlang friedlich zusammen. International wurde über die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem Tiger und einer Ziege in dem Zoo in Wladiwostok berichtet. Doch nun hat ein Vorfall die Verbindung und auch den Tierpark schwer erschüttert: Der Tiger hat den Bock lebensgefährlich verletzt.

  13. #9 Eurabier (30. Jan 2016 09:47)

    Kulturelle (…) Nebenwirkungen:
    „Ich gehe Döner“ ist längst im Sprachgebrauch angekommen“

    * * *
    Wahrscheinlich bin schwer von Begriff, leb auf dem Mond und steh auf der Leitung – aber was heißt dies jetzt im Klartext?

  14. In den Niederlande tausende ubergriffe von Asylanten.
    Ist auch ier in klompenland unter den tisch gekehrd
    55 vergewaltigungen in nur eine unterkunft

    Heute in den Telegraaf.nl (zeitung)

  15. kewil:

    Nach meiner persönlichen, privaten Überzeugung sind unsere Politiker verantwortungslose Verbrecher!
    ————————————
    Dieser Ansicht schließe ich mich voll und ganz an.

  16. Vielleicht finden wir auch bald Öl hier und dank der Erwärmung haben wir hier auch bald genug Wüste.

  17. Eigentlich genau das Gegenteil von dem was wir uns erhofft hatten. Integration. Für was Integration? Es gibt nichts zu integrieren, da die alle in ihre Länder zurück müssen. Die par Wörter die sie benötigen können sie über ihre Handys lernen. Der Samstag ist schon wieder versaut bevor er richtig angefangen hat. Was für Verbrecher.

  18. #19 AlterSchwabe (30. Jan 2016 09:56)

    Wir können alles, auch Kurzdeutsch!

    So geht eine Kultur durch Islamisierung den Bach runter…

  19. Und das sage ich trotz der Einwanderungskrise.
    Die richtigen Bomben ticken leise im Hintergrund.
    Die nächste Finanzkrise kommt in grossen Schritten auf uns zu.
    Herr Schäuble hat den Banken Europas schon mal vorsorglich zugesichert, dass deutsche Sparkonten als „Sicherheit“ für Kreditausfälle hinzugezogen werden können. Wenn man ganz leise ist, hört man die Sektkorken in den Vorstandsetagen der Banken schon knallen. Schliesslich sitzt man auf ca. 1000 Mrd. schlechten Krediten.
    Von TTIP will ich erst gar nicht sprechen. Da steht uns die nächste Überraschung ins Haus.
    Ja, die Einwanderungskrise belastet uns sehr.
    Aber wenn die Märkte kollabieren, dann werden wir alle richtige Probleme bekommen. Denn der Staat hat sein Pulver schon längst verschossen. Und auch die EZB ist mit ihrem Latein am Ende.
    Und ein kleines Schmankerl zum Schluss. Wenn hier jemand ein Häuschen oder Grundstück besitzt, soll er mal den Begriff „Zwangshyphotek“ googeln. Denn darüber wird in Brüssel auch schon laut nachgedacht.

  20. #16 Aussteiger (30. Jan 2016 09:52)

    Arabiadeutschland ??? Klingt irgendwie scheixxe

    Wie wäre es mit Saudi Allemanna?

    Oder Scharia-Germania

    🙂

  21. Gewinn durch Zuwanderung????

    Wo ist da der Gewinn wenn 90 Prozent der moslemischen Asylanten nicht Lesen, Rechnen und Schreiben können und sonst keine Ausbildung haben? Sie kommen aus einer primitiven rückständigen „Kultur“.

    Sie werden uns die nächsten Jahrzehnten Mrd. über Mrd. an Sozialleistungen kosten und unsere Sozialkassen schwächen wenn nicht gar zerstören.

    Diese unerwünschten „Neubürger“ werden immer mehr, nach und nach, unsere Städte in Ghettos und NO-GO-Areas verwandeln. Das ist aber politisch, von den Blockparteien so gewünscht!

    Die Asyl-Invasoren werden immer eine Last sein und unseren Wohlstand vernichten. Das ist die Realität auch wenns vielen rot/grünen Gutmenschen nicht gefällt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bevölkerungswachstum

    81,9 Millionen – Wegen Zuwanderung mehr

    Einwohner in Deutschland

    2015 sind wesentlich mehr Menschen gestorben als geboren. Dank der Flüchtlinge wächst die Einwohnerzahl Deutschlands dennoch auf 81,9 Millionen.

    http://www.bz-berlin.de/deutschland/819-millionen-wegen-zuwanderung-mehr-einwohner-in-deutschland

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Einzigen die fette Gewinne machen werden, ist die Asyl-Industrie/Mafia!

    Die Wahrheit über das Flüchtlings-Jobwunder

    (Es gibt keins!)

    http://www.welt.de/wirtschaft/article151637452/Die-Wahrheit-ueber-das-Fluechtlings-Jobwunder.html

    AfD wählen ist dt. Bürgerpflicht!

  22. OT

    NACH SEX-MOB-ATTACKEN AN SILVESTER

    Kölner Mädchen-Gymnasium gibt an Altweiber schulfrei

    Köln – Nach den massenhaften sexuellen Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht gibt das Ursulinen-Gymnasium seinen Schülerinnen erstmals für Altweiber (4. Februar) frei.

    „Mit Blick auf die aktuelle Lage wollen wir den Schülerinnen an diesem Tag den Weg zur Schule ersparen“, sagte Maike Strung aus dem Schul-Sekretariat des katholischen Mädchen-Gymnasiums und bestätigte damit einen Bericht des „Kölner Stadtanzeiger“.

    Strung weiter: „Die Eltern sind besorgter als in früheren Jahren. Dem möchten wir Rechnung tragen. Außerdem steht für uns die Sicherheit der Mädchen an erster Stelle.“

    http://www.bild.de/regional/koeln/sex-uebergriffe-silvesternacht/maedchengymnasium-gibt-an-altweiber-schulfrei-44354290.bild.html, Bild, 29.01.2016 – 15:01 Uhr

  23. Dazu kommt, die Regierung will alle
    Länder die wirtschaftlich instabil und
    arm sind, auch noch mit Entwicklungshilfe
    vollstopfen

    Für die Einheimischen hier war kein
    Geld da.
    Solidarzuschlag
    Kalte Progression
    Jetzt steigen die Gesundheitskosten immens,
    wieder weniger netto.

    Welt-Klima auch noch retten

    Ich dachte, die Sklaverei wurde
    abgeschafft!
    Ich fühl mich wie ein Neger auf einer
    Baumwollplantage und unsere
    Gutsherren sitzen in den Parlamenten
    und schlürfen teueren Rotwein auf unseren
    Kosten

    Jeden Tag, wird meine Würde von neuem
    mit Füßen getreten

  24. Also, unser Geld bekommen also die Flülis, die Klimabenachteiligten, die PIGS-Länder, Ukraine, Türkei …. und was kriegen wir für/von unserem eigenen Geld?

  25. Die Meldung, dass sich die Koalition auf das „Asylpaket 2“ verständigt hätte, wurde im GEZ-Fernsehen mit einem Pathos verkündet, der mich spontan an die Nachrichten im nordkoreanischen Fernsehen erinnerte („Der geliebte Präsident hat eigenhändig die Erde und den Mond erschaffen“).
    Dieses „Paket“ ist pure Augenwischerei zur Beruhigung der Massen und trägt absolut nicht zu irgendeiner Verbesserung der katastrophalen Lage bei. Dies scheint auch nicht gewünscht,

  26. Eigentlich drängt sich doch seit über einem Jahr die relativ einfache Frage auf,

    „Wie lange soll die Asylwillkür und Tyrannei von Frau Merkel eigentlich noch weitergehen?“

    Werden wir jemals wieder normal in Deutschland leben können?

    Durch das Versagen von Frau Merkel (nicht rechtzeitiges Erkennen der Migrantenströme)
    entwicklen sich hier in Deutschland in immer mehr Regionen Verhältnisse wie in den Townships; Banlieus; Favelas etc…

    Wir hatten ein schönes und erfolgreiches Land in dem man die Deutsche Kultur gelebt und gespürt hat…heute geht man raus, hört nur Sprachkauderwelsch und lautes aufdringliches daherreden von Männerfruppen.

    Merkel hat das gesamte soziale, kulturelle und gesellschaftliche Gefüge in Deutschland zum Zusammenbruch gebracht.

    Was Merkel schon immer machte,

    ist das genaue Gegenteil von -regieren-
    diese Frau war noch niemals zum regieren fähig, sie ist durch glückliche, zufällige Umstände ins Amt gekommen, nach dem Motto zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

    Die Asyltyrranei von Merkel gegen Deutschland muss beendet werden.

    Merkel muss weg!

  27. Absage aus Angst vor Terror

    Die Frankfurter Frauengarde nimmt nicht am Fastnachtszug teil. Die Absage begründet der Karnevalsverein mit der derzeitigen Lage in Deutschland.

    Aus Angst vor Terroranschlägen, aber auch vor sexuellen Übergriffen verzichtet die Frankfurter Stadt-Garde darauf, beim Fastnachtszug am 7.Februar mitzumarschieren. Der Frauen-Karnevalsverein aus dem Gallusviertel hatte in den vergangenen Jahren stets an dem Umzug durch die Frankfurter Innenstadt teilgenommen.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurter-fastnachtsumzug-absage-aus-angst-vor-terror-14040099.html?GEPC=s2


  28. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Claudia Roth (Grüne):

    „Es werden auch Menschen kommen, die nicht unmittelbar verwertbar sind.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn das mal kein Rassismus in Reinkultur ist.. !

  29. Und warum soll man Asylanten (also Aufenthaltsberechtigte auf Zeit) integrieren, wenn sich die Lage in ihrem (meistens sowieso schon sicheren) Heimatland verbessert hat und ihr Aufenthaltsstatus abgelaufen ist? Warum zum Teufel wird hier von Integration (was Generationen dauert) bei Kurzaufenthalte hier geredet? Ist denn in diesem Irrenhaus jeder Mitläufer schon so verblödet und gehirnmanipuliert, dass er wirklich Kleider beim Kaiser sieht, die gar nicht vorhanden sind? Was ist aus dem Land der Denker und Dichter nur geworden. Stalin wäre neidisch auf unsere Politiker geworden.

  30. Man muß sich doch auch mal überlegen wofür in der Vergangenheit kein Geld da war! Die Renten, Rentenalter rauf auf 67 und erhöhung schon gleich gar nicht bzw. lächerlich.
    Schulen geschlossen weil kein Geld für die Sanierung da, inzwischen sind viele davon wieder offen, als Flüchtlingsheime frisch saniert. Kindergärten kein Geld jetzt wird geplant, usw. usf.
    Gehört die Forderung nach einem Billiglohnsektor für Flüchtlinge auch zum Plan?
    http://www.welt.de/wirtschaft/article151587239/Oekonom-schlaegt-Billiglohnsektor-fuer-Fluechtlinge-vor.html
    Auf jeden Fall wollen die Grünen noch mehr Geld ausgeben das andere erwirtschaften!
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/64265-fluchtlingshaushalt

    Und es geht einfach weiter wie bisher.
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Debatte-um-Sprachregelungen-der-Polizei-Hannover-beim-Thema-Fluechtlinge

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/hauptstadt-der-sex-taeter.html

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/29/justizminister-rueckt-kritische-juristen-in-die-naehe-von-geistigen-brandstiftern/

  31. Es ist zum Mäusemelken, da will man einen Abend mal Nichts mehr von der verruchten Parasiten-Politik hören und möchte in Ruhe eine Fastnachtssendung sehen, aber nein auch da muss sich ein blöder Narr, „im wahrsten Sinne des Wortes“ melden und sich bei den vielen Gehirnkranken, linken, grünen Teddybär-Schwingenden Blödmenschen mit vielen schleimenden Worten bedanken. Natürlich bekam auch dieser Narr aus der Menge, die aus viel Politik und Kapital bestand entsprechenden Beifall, der Abend war wieder gelaufen und unter Dummmach-TV verbucht.

  32. AUS — es kommen Milliarden!!

    kein Grenzbeamter würde auf einen Illegalen schiessen da
    1. er das gar nicht kann – den meissten heutigen Polizisten ist die Schusswaffe so fremd wie Sonne, Mond und Sterne.
    2. nacher dieser Beamte sofort in psychologische Betreuung müsste ….

    Rückführung ist nie möglich – da keine Papiere – wohin ?

    Bei loschlagen der Bevölkerung greidt sofort die eurogendfor ein und schiesst das deutsche Volk zusammen

    ALLES SEHR GESCHICKT GEMACHT VON MERKEL, JUNKER & andere undemokratische Banditen

    damals hätte der € gestoppt gehört

    JETZT IST ES ZU SPÄT – FÜR ALLES

    VERLASST DIESES LAND
    oder bereitet euch auf das vor was kommen muß

  33. Wo sollen die 30.000 benötigten Lehrer/-innen und Erzieherinnen denn herkommen, wo es doch jetzt schon zu wenige gibt?

    Und wer will den in diesem dekadenten Buntland noch Lehrerin (oder Polizistin) werden, wenn man tagtäglich von den Jungmohammedanern verspottet, beleidigt, bedroht, bespuckt und immer öfter auch geschlagen wird?

    http://www.bild.de/regional/berlin/berlin/ueberfall-auf-erzieher-44327862.bild.html

    Schock-Bericht über Mozart-Schule
    Überfall auf Erzieher. Schüler, die auf dem Hof mit Messern bedroht werden. Tritte in den Bauch. Beleidigungen.

    Schüler sollen mit Spielzeugpistolen bewaffnet das Zimmer der Erzieher gestürmt und sie aufgefordert haben, sich auf den Boden zu legen.

    Wer soll die 350.000 Sozialwohnungen pro Jahr bauen, die ja aufgrund der islamischen Familienstrukturen 4 – 8 Kinderzimmer haben müssen, wo doch jetzt schon ein riesiger Mangel an bezahlbaren Wohnungen herrscht, weil de soziale Wohnungsbau für private Investoren keinen Gewinn bringt und für den Staat unbezahlbar ist?

  34. Dafür werde ich wahrscheinlich bis zu meinem 80sten Lebensjahr arbeiten müssen, um mir dann meine Hartz-Rente auf Knien abholen zu dürfen.O weia !!!

  35. CDU-Generalsekretär Tauber: „Die meisten Flüchtlinge kehren wieder zurück in ihre Heimat“

    Klar.

    Die Küsten Griechenlands bestimmt schon total überzogen von Horden rückkehrwilliger Flüchtlinge, die wie verrückt die ganzen angespülten Schlauchboote flicken (endlich mal „#Flicki-Flicki“ statt immer nur #Ficki-Ficki) um mit denen wieder zurückkehren zu können nach Afrika, ihrer Heimat.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151660362/Die-meisten-Fluechtlinge-kehren-in-die-Heimat-zurueck.html

  36. jetzt muss es sogar die Lügenpresse zugeben: Gewalt- und sexualstraftaten in Chemnitz innerhalb eines jahres 4mal so hoch:

    ..Der Eindruck, dass derlei Kriminalität zunimmt, trügt offenbar nicht. Eine Auswertung der amtlichen Medieninformationen, mit denen die Polizei über das Kriminalitätsgeschehen in der Stadt informiert, zeigt: Seit Jahresbeginn hat es im Stadtgebiet bereits rund 20 Vorfälle gegeben, bei denen Menschen in der Öffentlichkeit Opfer von Gewaltkriminalität oder Sexualdelikten wurden. Das sind etwa viermal so viele, wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres gemeldet worden waren….

    http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Bedraengt-geschlagen-beraubt-artikel9421875.php

  37. Razzia in Ellwangen
    Fingerabdruck zum Frühstück

    Fast 300 Polizisten, Dolmetscher und Asylexperten durchsuchten die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Ellwangen, eine ehemalige Kaserne. Ihr Ziel: Junge Algerier, die zu einem Sicherheitsrisiko geworden sind.

    Die hier untergebrachten Männer nennen Betreuer „Single-Männer“. Sie stammen aus Algerien, Tunesien und Marokko.

    Am vergangenen Freitag zeigte ein aus Serbien stammendes Ehepaar einen 25 Jahre alten Algerier bei der Aalener Polizei an. Der Mann soll die zwölf Jahre alte Tochter sexuell missbraucht haben. Seitdem sitzt der Beschuldigte in Untersuchungshaft.

    Kein Einzelfall in der Ellwanger Lea. Von der Gruppe der Nordafrikaner, sagt eine Sprecherin des Regierungspräsidiums Stuttgart, seien „in der Vergangenheit erhebliche Sicherheits- und Ordnungsstörungen ausgegangen“.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.razzia-in-ellwangen-fingerabdruck-zum-fruehstueck.8e2ea49c-9d75-406e-993b-94e470ffad51.html

  38. Merkel muss weg!
    Diese Frau ist wahnsinnig!
    Es ist einfach unfassbar was diese Frau uns und unserem Land antut.
    Ich kann ihre selbstgefällige …… nicht mehr ertragen.
    Abschaum ist das!
    Sie macht einfach weiter ohne Rücksicht auf Verluste.

  39. Dazu passt T-online:

    Die türkische Regierung fordert wegen der Flüchtlingskrise offenbar mehr Geld von der EU als ursprünglich vereinbart. „Ankara will nun fünf Milliarden Euro haben.

    Ein Fass ohne Boden.
    Grenzen dicht, Abschiebungen.
    Alles andere ist nur Augenwischerei.

  40. Mit dem deutschen Rumpfstaat geht es nun so oder so zu Ende

    „Ich kenne jenen Schmerz, ich habe ihn gefühlt wie einer, ich ehre ihn; die Dumpfheit, welche zufrieden ist, wenn sie Speise und Trank findet, und kein körperlicher Schmerz ihr zugefügt wird, und für welche Ehre, Freiheit, Selbständigkeit leere Namen sind, ist seiner unfähig“. (Fichte, Reden an die deutsche Nation) Jene Dumpfen fanden in den Jahrzehnten der VS-amerikanischen Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat wohl ihr bescheidenes Auskommen, aber dies ist nun mit der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung zu Ende. Deren Abwehr kann nämlich nur mit der Abschüttelung der Fremdherrschaft gelingen, andernfalls wird der deutsche Rumpfstaat und mit ihm das übrige Europa von der Menschenlawine überschwemmt werden. Ein Entkommen mag es allenfalls für die Wohlhabenden und junge Fachkräfte geben, die vielleicht in Kanada, Australien oder Neuseeland für eine Weile Unterschlupf finden mögen, aber die große Masse des Volkes wird sehr rustikal von den Eindringlingen ausgerottet werden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  41. „Junge, Du kannst nur das Geld ausgeben was Du besitzt“, haben mir meine Eltern beigebracht.
    Damit bin ich mein Leben gut gefahren und habe bis heute keine Schulden am Hals, auch wenn ich mir nicht alles leisten konnte.
    Letztens arbeitete ich an einer Schule und wie die Kiddies mit Geld umgehen, ließ mich erschaudern. Frei nach Regierungs-Manier, ist ja nicht mein Geld, ist ja von Mama und Papa, bzw. dem Steuerzahler, der sich jeden Tag den Rücken krumm macht und am Monatsende 1200 Euro auf dem Konto zu haben.
    Da merkte ich sofort, dass die sich noch nie Geld haben erarbeiten müssen.
    Beste Voraussetzungen um ein Politiker zu werden.

  42. Handel im „großen Stil“

    Während in Rastede und Bremen polizeiliche Spezialkräfte der BFE (Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit) Privatgebäude durchsuchten, konnte das Sondereinsatzkommando (SEK) zeitgleich in Oldenburg wohl eine Waffenübergabe vereiteln und zwei Tatverdächtige festnehmen, wie zu hören ist. Sie sollen aus dem Krisengebiet im Nahen Osten stammen.

    http://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/sek-vereitelt-geheime-waffenuebergabe_a_6,0,3644822116.html

  43. ….jahrelang wurden bei Neueinstellungen bei der Polizei durch psychologische Tests die linke Einstellung der Neupolizisten geprüft – Patrioten hatten keine CHance – nie.

    also, was erwartet Ihr von dieen linksversifften ?

    dass Sie dem Bürger helfen ?? HAHAHA

    schön blöd seit Ihr

  44. Wie bekommt man eine Person, ein Volk, einen Staat am einfachsten unter Kontrolle?
    Richtig – man schürt Bedürfnisse und leiht ihnen dazu Geld!
    Wer verleiht in großem Umfange Geld?
    Richtig!

  45. Weder das nebulöse, weil nirgends aufzufindende „Asylpaket I“ noch dasselbe unter der Ziffer II sind geeignet, Probleme zu lösen. Sie wurden in die Welt gesetzt, um welche zu schaffen und zugleich, um zu verschleiern, daß damit welche geschaffen würden.

    Bereits der begriff „Asyl“ ist eine Nebelkerze, denn er sagt zwar „Asyl“, was eine zeitweise Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen gemäß Genfer Konvention zu Zeiten der Not bedeutet, meint aber eine massenhafte Umsiedlung von illegal eingeschleusten Personen, die einer zu uns nicht kompatiblen Sozialisation entstammen, auf Dauer.

    Es wird immer deutlicher, daß dies eine mit Vorsatz ausgeführte und von langer Hand geplante Aktion sein dürfte, die zum Ziele hat, die Identität der europäischen Völker – darunter vornehmlich des deutschen – auszulöschen, um umso einfacher die Idee einer völkerrechtswidrigen supranationalen Einheitsdiktatur a la Juncker und Merkel durchzusetzen, eines faktischen Sklavenhalterstaates im sich bereits ankündigenden Zeichen von TTIP und CETA, in der lediglich die Interessen weltweit agierender Finanz- und Wirtschaftsoligarchen noch eine Rolle spielen werden.

    Auch die von der EU betriebene Genderisierung in Sprache und Gesellschaft dient lediglich dazu, Identitäten auszulöschen; was oben auf der völkischen Ebene geschieht, geschieht hier auf der Ebene von Einzelpersonen, die fortan nicht mehr wissen wollen, ob sie Männlein oder Weiblein sind. Was hier summa summarum geschieht, sind letztlich Verbrechen gegen die Menschlichkeit, begangen am eigenen Volk im Sinne vorgeblich höherer Ziele, und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, daß das Merkel-Regime so ganz urplötzlich Gelder in zweistelliger Milliardenhöhe locker machen kann, wo sonst – sofern es das eigene Volk und Land betrifft – verordnete Ebbe zu sein hat im Portemonnaie.

    Hierzu mußte die Berliner Regierung den weg des Rechtsbruches begehen, weswegen der derzeitige „Justizminister“ Maas mittlerweile auch vor hochkarätigen Juristen nicht mehr halt macht, um sie in juristisch-fachlich völlig indiskutablen Haßtiraden als „Nazis“, wenigstens aber als „Brandstifter“ zu diskreditieren, weil sie ihm und den anderen tatsächlichen Brandstiftern diesen Rechtsbruch nachgewiesen haben.

    Es verwirklicht sich immer mehr jenes Zitat des Kirchenlehrers Augustinus, das der von mir hochgeschätzte frühere Papst Benedikt XVI. im Reichstag in Berlin (ich will meinen geradezu prophetisch) ausgesprochen hatte:

    „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.“ Diese Räuberbande, jenes (um Herrn Maas und andere selbiger Färbung zu zitieren) „Pack“ im Nadelstreifen, das lediglich so tut, als habe es noch etwas mit Menschen- und Völkerrechten zu tun, muß endlich gestoppt werden!

  46. @ #58 einerderschwaben (30. Jan 2016 10:25)

    Polizisten sind weisungsgebundene Staatsdiener. Wir wählen die Parteien die der Polizei Anordungen geben!

    Aber die meisten Polizisten können die Linksextremisten nicht ausstehen!

  47. …aber die DEUTSCHEN wollen es doch genau so!

    In einer Grundschule in welcher der lokale Bürgermeister die Invasion der Bevölkerung „erklärte“ hing im Klassenzimmer ein Aushang mit dem Aufruf an die Eltern zur finanziellen Unterstützung der Schule…

    …als ich dies den Volksvertreter vorhielt wurde ich von den anwesenden DEUTSCHE niedergebrüllt…

    Fazit: dieses Drecksland ich NICHT mehr MEIN Land!

  48. Die Frage nach der Bezahlung kommt mir viel zu kurz, bzw. überhaupt nicht vor, in den Diskussionen.
    Herr Meuthen sprach im TV-Talk von der unglaublichen Summe von 900 Mrd. die ein Prof. aus Freiburg berechnete.
    Das heißt nichts anderes als unser Bankrott!
    So leid mir es für die Opfer tut, aber Vorfälle wie in Köln müssen sich so oft wiederholen, bis die Politik aufgrund des Druckes aus der Bevölkerung,
    nicht mehr anders kann, als alle Muslime aus unserem Land zu schmeißen.
    Über Wahlen und AfD wird dies nicht gelingen.
    Hoffentlich lässt uns „Europa“ mit diesen Problemen weiterhin alleine, dieser Wahnsinn darf man nicht auch noch unterstützen.

  49. Bilanz nach nunmehr 5 Jahren des Polit-Irrsinns, in denen zur Vorbereitung der endgültigen islamisch-afrikanischen Invasion „Fachkräftemangel“, „Überalterung“ und „Willkommenskultur“ erfunden wurden:

    These: Immer weniger vollzeitarbeitende Deutsche müssen eine immer größere Pensions-/Rentenlast sowie einen ausufernden Sozialstaat erwirtschaften.

    Politlüge: „Die Massen („junge Fachkräfte“) aus der 3. Welt werden die „demographischen Probleme“ lösen.“

    Fakt: Nach dem ungebremst andauernden Einmarsch von Millionen brutaler Analphabeten ohe die geringste Zivilisation stellt sich die Lage so dar:

    Immer weniger Vollzeitbeschäftigte Deutsche müssen neben den beschwornen Lasten nun auch noch zusätzlich 3 Millionen Leute (ich rechne hier die eingefallenen Massen von 2010 bis 2015; 2016 ff. werden weitere Millionen dazukommen) finanzieren:

    Die jungen, ungelernte analphabetischen Männer, die Kinder, die mitgeschleppten Alten (z. B. all diese islamischen Analphabeten ab 50), die islamischen Frauen, die außer Gebärmaschine genau nichts können. Per Sozialhilfe, Kindergeld, Hartz 4, Asylbewerberleistungen, Krankenkasse. Werden die alle auch Rentenbezieher?

    Weiter zahlen all die wenigen vollzeitbeschäftigten Deutschen neben dem wachsenden Millionenheer aus der 3. Welt auch noch den ganzen apparat, der sich um dieses Millionenheer aufbaut: Polizei, Richter, Lehrer, Kita, Sicherheitsdienste, Sozialindustrie, reaktivierte pensionäre, die jetzt für doppelte Pension wieder z.B. als Lehrer arbeiten sollen.

    Sarrazin nennt aktuell nicht umsonst eine Summe von 1,5 Billionen Euro.

    Also: Die wenigen Deutschen, die angeblich schon vor der Invasion unter den Staats- und Soziallasten zusammenbrachen, bekommen jetzt durch die Invasion kurzerhand das zigfache an Staatslasten aufgebürdet.

    Kollaps.

  50. hat jemand eine seriöse Quelle in der genannt wird, wie lange es von der Antragsstellung bis zur Genehmiung eines Familiennachzugsantrag dauert?

    Möchte gern einen Leserbrief über diese Mogelpackung für die Tageszeitung schreiben.

  51. Nach meiner persönlichen, privaten Überzeugung sind unsere Politiker verantwortungslose Verbrecher!

    Kein vernünftiger Mensch kann das anders sehen. Und schwere Mitschuld tragen die Lügenmedien. Der gesamte politisch-mediale Komplex hat Blut an seinen Händen.

  52. Das soziale Chaos wird seine Wirkung erst richtig entfalten, wenn die Pläne umgesetzt werden und immer mehr der Illegalen aus den Heimunterkünften in unsere normalen Wohngebiete umgesiedelt werden.

    In nahezu allen Städten kann man beobachten, das Männergruppen aufdringlich Kontakt zu Frauen suchen.

    Diese ganze Situation, dass hier hunderttausende Männer, die ihre eigenen Frauen in den angeblichen Kriegs- und Krisenländern zurückließen, hier in Deutschland nun auf nicht hinnehmbare ungehörige Weise in Clubs, Diskotheken, Schwimmbädern, Saunen usw. Annäherungsversuche gegenüber deutschen Frauen betreiben ist ein Skandal.

    Diese Situaiton wird zwangsläufig zu enormen sozialen Konflikten und Spannungen mit den deutschen Männern führen, die ja, was nun mal in der Natur begründet ist, ggf. auch nach einer Partnerin fürs Leben suchen.

    Ok…Männer die ihre eigenen Frauen in angbelichen Krieg und Terror zurücklassen sind nicht eine Konkurrenz, können aber aufgrund ihres kulturell-religiös erzeugten, aber stark selbst überschätzten Ehrgefühls sehr lästig und ggf. auch gefährlich werden.

    Merkel hat durch ihr Versagen in ganz Deutschland sozialen Sprengstoff erzeugt.

    Eins sei noch erwähnt, „Männer“ die ihre eigenen Frauen in Gefahrensituationen zurück lassen, werden niemals Deutsche sein und auch niemals als Deutsche akzeptiert werden.
    So ein Verhalten steht unseren germanischen Wurzeln und unserer Kultur völlig entgegen.

    Es werden immer die Männer sein, die gekommen sind, um bei uns zu nehmen und zu fordern.

    Hätte ich eine Tochter im heiratsfähigen Alter, würde ich ihr die Konsequenzen ganz klar aufzeigen, wenn sie sich mit solchen Gestalten abgeben würde.

    Es sollte durch erzieherische Maßnahmen von vorneherein möglich sein, dass es gar nicht erst so weit kommt.

    Man kann seinen Kindern schließlich schon vor dem TV Gerät beim Nachrichten schauen beibringen – schau her–das sind die „tapferen“ Männer die ihre Frauen und Kinder in angeblichen Kriegsgebieten zurücklassen.

  53. Gestern der Granaten Fake, heute will Petry Waffen gegen „Flüchtlinge“ einsetzen.

    Diese Staatspresse ist eine Schande für Deutschland !
    Lügenmedien wohin man sieht.
    Was geht in den Köpfen dieser Journalisten vor ?

  54. Wenn Merkel die geplanten 600 MRD € Euro drucken lässt, um damit Konsum und Verschwendung durch die Illegalen anzukurbeln, werden wir eine niemals dagewesene Hyperinflation, des durch die Griechenland Milliarden ohnehin schon entwerteten Euro erleben.

    Holt euer Geld von der Bank und kauft Gold!

  55. In Belgien gab es bereits im Jahr 2002(!) eine Forderung des 1991 als „Asyl“-Bewerber in Belgien eingereisten Moslem-Aktivisten Dyab Abou Jahjah, Arabisch als vierte Amtssprache einzuführen (neben den „alteingessenen“ Amtssprachen einzuführen.

    Kein Witz:

    https://jungefreiheit.de/politik/2003/arabisch-als-vierte-landessprache-eingefordert/

    Wetten, dass es solche Forderungen auch bei uns bald geben wird?

    Und wetten, dass Türken dann sagen werden: „Na wenn Arabisch offizielle Amtssprache in Deutschland werden soll, dann Türkisch aber auch!“

  56. Unserem grünen Extaxifahrer und Exaußenminister Joschka Fischer werden viele deutschfeindliche Aussprüche zugeschrieben,auch der, der jetzt in Erfüllung geht:“Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”
    Jetzt wird Deutschland so lange verdünnt, bis es nicht wiederzuerkennen ist.

  57. Nach meiner persönlichen, privaten Überzeugung sind unsere Politiker verantwortungslose Verbrecher!

    Das ist die überwiegende Meinung des deutschen Volkes, die sich niemand aus Angst vor dem üblichen Naziknüppel zu äußern wagt. Aber der Tag wird kommen.

  58. #69 Babieca (30. Jan 2016 10:29)

    Immer weniger Vollzeitbeschäftigte Deutsche müssen neben den beschwornen Lasten nun auch noch zusätzlich 3 Millionen Leute (ich rechne hier die eingefallenen Massen von 2010 bis 2015; 2016 ff. werden weitere Millionen dazukommen) finanzieren:

    Die jungen, ungelernte analphabetischen Männer, die Kinder, die mitgeschleppten Alten (z. B. all diese islamischen Analphabeten ab 50), die islamischen Frauen, die außer Gebärmaschine genau nichts können. Per Sozialhilfe, Kindergeld, Hartz 4, Asylbewerberleistungen, Krankenkasse. Werden die alle auch Rentenbezieher?

    Aber nicht doch! 🙂

    http://www.hna.de/kassel/grundrecht-strom-gericht-saeumigen-kunden-recht-6079032.html

    Grundrecht auf Strom? Hartz-IV-Empfänger zahlte nicht und gewann vor Gericht

  59. OT

    … und plötzlich war es granatenmässig ruhig im deutschen Blätterwald… (siehe Google News)

  60. Die Steuern für Ruhestandsbeamte wurden bereits ab 01.01.2016 erhöht. Vermutlich auch für das gesamte arbeitende Volk

  61. DREIST, FORDERND, AGGRESSIV !!!!!

    Schwalmtal. Die Polizei rückte gestern zum Zoppenberg in Waldniel aus. Dort bedrohten Männer die Einsatzkräfte.

    Zwei Beamte der Kreispolizeibehörde mussten am Mittwoch nach Waldniel ausrücken und dort Amtshilfe für die Gemeinde Schwalmtal leisten. In einer Unterkunft für Flüchtlinge am Zoppenberg waren acht von 14 Menschen, die in eine andere Unterkunft umziehen sollten, mit dem Wohnungswechsel nicht einverstanden, teilte die Polizei gestern mit. Sie ignorierten die ausgesprochenen Platzverweise, nahmen eine drohende Haltung ein und bedrohten die Einsatzkräfte sowohl mit Worten als auch mit Gesten.

    Die Einsatzkräfte versuchten, einen 23-Jährigen, der als „Rädelsführer“ auftrat, in Gewahrsam zu nehmen, doch er leistete Widerstand, so dass einer der Beamten leicht verletzt wurde. Weil weitere sieben Männer zwischen 16 und 35 Jahren die Platzverweise der Polizei ignorierten und eine drohende Haltung einnahmen, forderten die beiden Polizisten Verstärkung an. Mit Hilfe der Unterstützungskräfte gelang es schließlich, die Lage zu beruhigen.

    Die Beamten erstatteten Strafanzeigen wegen Verdachts des Widerstands und Bedrohung gegen die acht Männer. Zwei besonders aggressiv auftretende Männer wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/viersen/polizei-im-einsatz-fluechtlinge-wollen-nicht-umziehen-aid-1.5723873

  62. Das hatten wir doch schon alles einmal. Warum macht man den gleichen Fehler. Dumm Merkel hat das doch schon hinter sich. lernt die Alte nichts dazu.

    Merkel erklärt Multikulti für gescheitert
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/integration-merkel-erklaert-multikulti-fuer-gescheitert-a-723532.html

    Das war 16.10.2010, scheinbar sind die zu doof um die Sache zu klären. Außerdem wer soll das bezahlen. Wir Deutsche`? Warum, was haben wir davon. Nichts !
    http://www.gold.de/staatsverschuldung-deutschland.html

  63. Ich will nicht schon wieder meine Heimat verlieren. Es ist gerade 25 Jahre her als wir im Osten lernen mussten nach ganz anderen Werten und Gesetzen zu leben – ohne Integrationsgesetz, ohne Paten, ohne Integrationslotsen… Wir haben uns erstmal abzocken lassen müssen ob Rentnerfahrt, Geldanlagen Versicherungen…für diese Integration haben wir teuer bezahlt. Jetzt also wieder eine Integration in dem Islam. Wir sollen wir müssen uns mit dem Mittelalter auseinandersetzen. Ich muss schon sagen dass es ein Zumutung ist wenn man als Frau mit FKK aufwachen durfte und im Altersheim Kultursensible Pflegerinnen bekommen soll.

  64. Ich kann nicht wirklich mehr an etwas anderes denken, als an den immer schneller werdenden Prozess der Auflösung unseres schönen Landes. Gestern wieder ein Gang durch die Stadtmitte Duisburg: Wie ich schon so oft hier geschrieben habe: der blanke Horror. Kaum noch Deutsche, nur noch Türken (selbstverständlich eingepackt), Asylanten und Balkanesen. Das Handy in der Hand und nem Stöpsel im Ohr (wie auch sonst) Schwarze und mit zahlreichen Kinderchen usw…..
    Zum Schluss noch der Höhepunkt: Auf der Königstraße (sie ihren Namen schon lange nicht mehr verdient), eine Kurden-Demo, die gegen Erdowahn gerichtet war.

    Und das mir, als Bluthochdruckpatient!!

    Wohin sind wir geraten, ungeliebtes Politpack??

  65. Nach Razzia in Erstaufnahme
    Stadt kann Asylmissbrauch nicht verhindern (Failed State)

    DORTMUND Falsche Identitäten und Sozialleistungsmissbrauch: Nach der Razzia in der Asylbewerber-Erstaufnahme am Westfalenpark wollte die Polizei gegen vier Männer die Untersuchungshaft durchsetzen. Die Asylbewerber sind allerdings wieder auf freiem Fuß.

    https://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Nach-Razzia-Stadt-kann-Asylmissbrauch-nicht-verhindern;art930,2933557

  66. Merkel beweist damit einmal mehr, dass man sich in ihrer Diktatur mit Gesetzestexten den A… abwischen kann.
    Was hat Asyl mit Integration zu tun? GAR NICHTS!
    Asyl heißt, dass jemand, der in seiner Heimat mit dem Tode bedroht ist, hier ein Lager, Essen und ein Dach über dem Kopf bekommt, sofern er NICHT über einen sicheren Drittstaat eingereist ist- das ganze selbstverständlich nur so lange, wie die Bedrohung im Heimatland andauert- was müssen also unsere Polizisten auf islamische Riten Rücksicht nehmen und Kurse in B…-beterei erhalten??? Das ist pervers!!!
    Je skrupelloser die Gesetze pervertiert werden, desto aggressiver und schmissiger wird die Propaganda. Man schaue sich die Startseite von Welt Online an:
    Glatzen-Tauber, Merkels alberner, speichelleckender Plääten-August, sagt darin, dass Merkel die beste Lösung für das Flüchtlingsproblem sei, wie sie ja uch zuvor in der Staatsschuldenkrise die beste Lösung gefunden hätte. Wer das anzweifelt, wird von Glatzen-Tauber ja auch mal gern als A-Loch beleidigt.
    Dann eine Belehrung aus der Linguistik:
    „Ich gehe Döner“ sei längst im Sprachgebrauch angekommen, nicht nur bei Migrantenkindern- WIR sollen also, wie es ja auch Merkels Plan i besagt, in deren System integriert werden. Perfide der Sprachgebrauch des Schreiberlings: wenn etwas „längst“ angekommen ist, dann ist derjenige ein altmodischer Trottel von gestern, der sich über solch verwahrloste Zustände aufregt.
    Den Gipfel bildete jedoch bildet ein Artikel von einem Herrn Schmid, in dem er frohlockt, dass Deutschland immer ein Einwanderungsland gewesen sei, wir das jetzt eindlich alle akzeptierten und er sich freute, dass die neuen EINWANDERER das Land merklich veränderten- geht’s noch? Asylanten als Einwanderer?
    Springer hat anscheinend mit 2, 3 Mad Mama-kritischen Artikeln den Zorn der Despotin erregt und bringt jetzt zur Widergutmachung nur noch Artikel auf DDR-Speichellecker-Niveau!

  67. Noch’n OT welches allerdings aus vollem Herzen kommt:

    Gestern im Bayrischen Fernsehen: mehrstündige Übertragung des fränkischen Faschings mit zahlreichen Prominenten vor Ort (Seehofer, Herrmann, Bettistfort-im-Strom usw.) Davon habe ich mir einen Teil angesehen. Eigentlich nur aus reiner Neugier von wegen „welche politischen Themen stehen dieses Jahr im Karneval bzw. Fasching an?“.

    gestern · Fr, 29. Jan · 19:00-22:30 · BR
    Fastnacht in Franken

    Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken in Veitshöchheim

    Um die Frage zu beantworten: es war schlimmer als ich mir in meinen schlimmsten Alpträumen ausgerechnet habe. Die meisten Faschingsredner sind politisch mittlerweilen 100% vermerkelt, verflüchtlingt und gleichgeschaltet. Wer sich den Kölner, Düsseldorfer oder Meeeenzer Fasching/Karneval antun will sollte sich auf das aller-allerschlimmste vorbereiten.

    Fr, 5. Feb · 20:15-00:00 · ZDF

    Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht

    © ZDF und Rico Rossival Andreas Schmitt.

    Live aus dem Kurfürstlichen Schloss zu Mainz

    Die Fernsehsitzung aus Mainz ist seit Jahrzehnten der Höhepunkt für Karnevalisten im ganzen Land. 2016 überträgt das ZDF die Traditionsveranstaltung live aus dem Kurfürstlichen Schloss.

    Sitzungspräsident Andreas Schmitt präsentiert die besten Redner und Sänger von MCV, MCC, KCK und GCV und den für Mainz so typischen Mix aus „Kokolores“ und politisch-literarischer Fastnacht.

    Die scharfsinnigen politischen Verse sind das Markenzeichen in Mainz. Mit ihrer Persiflage auf das Zeitgeschehen begeistern die Narren alljährlich ein Millionenpublikum an den Bildschirmen. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Akteuren, die mit Mainzer Lebensfreude auf die närrischen Tage einstimmen.

    „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ ist eine Gemeinschaftssitzung des MCV (Mainzer Carneval Verein), MCC (Mainzer Carneval Club), GCV (Gonsenheimer Carneval Verein) und KCK (Karneval Club Kastel).

  68. Die rotzfreche Türkei will mehr Milliarden und die Nato verlangt, dass die deutschen Verteidigungsausgaben steigen sollen. Wir werden von allen Seiten ausgequetscht wie Zitronen. Die wissen, dass die Scheckheft-Mutti sich nicht mehr lange hält und wollen jetzt alle noch mal absahnen.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-tuerkei-will-angeblich-mehr-eu-milliarden-fuer-fluechtlinge-14042706.html

    http://www.derwesten.de/politik/nato-generalsekretaer-stoltenberg-deutschland-muss-mehr-tun-id11509381.html

  69. Hört! Hört!
    Die Misere (De Maizière) will bis zum Frühjahr das Illegalen Problem lösen.
    Es darf laut gelacht werden!

  70. Rote Zecken denen wir das Studium mitbezahlen! Am lautesten bzw. gewalttätigsten ist ja wohl dieses rote Antifa Gesindel die sich Jusos SPD nennen!

    Samstag: Studenten protestieren gegen Gauland

    Friedrichshafen hag Eine Initiative von ZU-Studenten hat am Donnerstag eine Protestaktion während des Besuchs des AfD-Spitzenpolitikers Alexander Gauland in Friedrichshafen angekündigt.

    Der stellvertretende Bundesvorsitzende der rechtspopulistischen Partei AfD soll am Samstag ab 19 Uhr im Graf-Zeppelin-Haus über „außenpolitische Interessen Deutschlands“ sprechen.

    Stille Mehrheit
    „Wir leben in einer bunten Gesellschaft. Die Lautesten sind nicht in der Mehrheit“, sagte ein Sprecher der Jusos, der SPD-Nachwuchsorganisation im Bodenseekreis, die den Protest unterstützen.

    Stiller Protest
    Die Initiative will sich am Samstag um 18.15 Uhr an der Uferpromenade auf Höhe des Lammgartens versammeln und dort eine stille Mahnwache halten. Später wollen die Teilnehmer in einem Schweigemarsch mit Kerzen zum GZH laufen. Weitere Teilnehmer aus der Stadt sind dazu eingeladen, an der Protestaktion teilzunehmen.

    Die Genehmigung der Veranstaltung durch das Ordnungsamt steht laut SZ-Informationen noch aus, wird aber erwartet. Mehr Informationen gibt es unter dem Stichwort „Frühlingserwachen – ZusammenLeben!“ auf

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Samstag-Studenten-protestieren-gegen-Gauland-_arid,10383550_toid,310.html

    Eine Kostprobe von vor paar Wochen:

    https://www.youtube.com/watch?v=M_xw43_tYpo

  71. Merkel CDU und Gabriel SPD wollen 600 Milliarden Euro für vorwiegend muslimische Illegale Einwanderer bereit stellen (drucken lassen -Inflation)

    Das heißt wir setzen unsere Wirtschaft, unseren Geldwert und die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel und bezahlen noch für die Islamisierung und Überfremdung unserer Heimat Deutschland.

    Das ist völlig Geisteskrank was CDU und SPD da vorhaben, die wollen uns glauben machen, das es möglich sei, diese ganzen Moslems in Deutschland zu integrieren. Dabei kann man es jetzt schon anhand der Äußerungen von Moslem-Predigern entnehmen, dass die sich hier niemals integrieren wollen, sondern bei Eintreten der islamischen Mehrheit hier in Deutschland, beabsichtigen selbst die Regeln zu bestimmen.

    Es wird doch immer deutlicher, dass Deutschland an den Islam übertragen werden soll und wir hier zur Minderheit im eigenen Land werden. CDU und SPD meinen offenbar, dass die Deutschen das alles hinnehmen und widerspruchslos für die Totalislamisierung und ihre eigene Entheimatung bezahlen.

    Wir dürfen es nicht zulassen, dass uns diese Linken Merkel und Gabriel auch noch das Geld aus der Tasche ziehen, damit wir bald in Deutschland von Moslems beherrscht werden und wir Zustände wie im Nahen Osten haben.

    In keinem Islam Land der Welt herrscht Frieden und Freiheit, sondern stets Unterdrückung, den Islam, stört nichts sehr wie freie und selbstständig denkende Menschen. Deshalb bekommen die kleinsten ja auch schon die Köpfe mit dem Koran vollgestopft.

    Wir dürfen so etwas in Deutschland niemals zulassen!

    Merkel und Gabriel müssen weg!
    Keinen Cent für die Islamisierung unserer Heimat! Deutschlandverräter abwählen, solche Personen sind unwürdig Ämter und Mandate des Deutschen Volkes zu bekleiden.

    Merkel ist verantwortlich für den drohenden Untergang Deutschlands und Europas!

    In diesem Sinne wird sie in die Geschichte eingehen und für sonst nichts.

    -Eine Kanzlerin die ihr eigenes Volk und Land aufgegeben hat-

    Gibt es etwas verwerflicheres was ein „Regent“ machen kann?

  72. @#69 Babieca (30. Jan 2016 10:29)

    Kollaps

    Eben, deshalb das Leben genießen, soviel erforschen wie noch möglich („mathematisches Universum“). Und maximal kämpfen, bis ausgehaucht ist.
    Es ist zwar nicht schön, aber ungemein interessant wenn man den Irrsinn vollständig (!) durchschaut. Man benötigt dann keine künstlichen Wachstumshormone.

  73. #90 BenniS (30. Jan 2016 10:47)

    Die Agitprop hat mittlerweile die Qualität einer Stalinorgel (Katjuscha): Ohrenbetäubend heulend geht ein ununterbrochner Hagel an Wortgeschossen auf den Leser nieder, der ihm die Transformation Deutschlands in ein primitives, arabisch-afrikanisch-türkisches Gebilde mit dem Recht des Stärkeren als tolle Sache einbläuen soll.

  74. Also der Kampf gegen dieses System ist extrem interessant. Ich bin echt gespannt wie das System mich zur Strecke bringen wird. Ich werde jede Gelegenheit nutzen voll durch zu ziehen.

  75. Vom elitären Plan der Islamisierung Deutschlands und Europas wird nicht abgewichen, das was man hier bietet ist Augenwischerei für Naive und politisch Unbeleckte. Diese genau werden es sein, die die etablierten Pateien WIEDER wählen werden, was ja auch der Sinn der Nebelkerzenaktion ist !
    Merkel führt ihren Auftrag bis zu Ende, wie ein strammer Soldat aus und sie hat ja nichts zu verlieren, Geld genug gescheffelt für mehrere Generationen, ein Grundstück schon seit 2012 in Paraguay, nach Südamerika, dort wo die Verbrecher nach den 2. WK umgesiedelt sind, da passt sie auch hin.
    Alles läuft nach Plan !

  76. Der Titel ist verfehlt!

    Die Begriffe „Merkel“ und „Plan“ schließen sich gegenseitig aus. Wo Merkel draufsteht ist kein Plan drin.

    Merkel ist und bleibt eine schamlose Opportunistin.

    Wäre Merkel Ministerin unter einem Kanzler, der keine Islamisierung und keine Völkerwanderung will, würde Merkel Land auf Land ab verkünden, die Sicherung der Grenzen wäre alternativlos.

    Merkel ist das zweitgrößte Unglück, das Deutschland in der Geschichte widerfahren ist. Die Opportunistin hat aber noch Steigerungspotential.

  77. #69 Babieca (30. Jan 2016 10:29)

    Es gibt eine einzige Gleichung, die eine Koryphäe wie Prof. Sinn beantworten könnte und sollte. Diese Gleichung würde alles erklären.

    Wieviele von den Zugewanderten müssten dauerhaft hier einen guten Job (nicht Kettenarbeitstverträge) haben, um SÄMTLICHE durch die und für die Zuwanderer (alle, also auch für alle Alten, Behinderten, Traumatisierten sowie im Produktprozess Befindlichen) aufgewendeten/aufzuwendenden Kosten auf Null zu bringen. Mit anderen Worten, nur die Kosten für die gesamte Zuwanderung auf „neutral“ zu stellen.

    Ich will die entstehenden Kosten nicht im Einzelnen aufführen. Kann jeder selbst machen. Zumindest müssen möglichst ALLE Kosten einbezogen werden, auch fernliegende. Z.B. auch alle gesamtvolkswirtschaftlich resultierende Kosten dafür, die entstehen, wenn die Wirtschaftsreisenden hier Handel mit Pülverchen betreiben oder dann dafür sitzen müssen.

    Meine eigene, völlig willkürliche Schätzung:
    Vielleicht zwei Drittel bis zu 80 %.

    Die Antwort kann sich jeder denken.

  78. Dies ist keine „Flüchtlingskrise“, es handelt sich nicht um „Flüchtlinge“. Und natürlich sind Merkels Pläne nur Nebelkerzen, um davon abzulenken.

    Dies ist ein Anschlag gegen Deutschland im Stile eines Putsches von Oben, um Deutschland mittels der Migrationswaffe in Chaos und Unregierbarkeit zu treiben.

    Ziel ist die Abschaffung Deutschlands als Staat, zugunsten einer von Brüssel aus regierten EU-Diktatur à la Orwell, ferngelenkt vom „Kapital“.

  79. Es gibt aus dem Jahr 2010 eine Berechnung aus Holland für die Gesamtkosten,
    die ein Asylant pro Jahr verursacht, vom Kleinkind bis zum Greis.
    Diese betragen pro Jahr und Kopf 43.000€.
    Wie gesagt aus dem Jahr 2010!

    Selbst wenn ab sofort, kein Wirtschaftsflüchtling mehr kommen würde,
    ist es bereits jetzt schon zu spät für unsere sowieso fehl-konstruierten
    Sozialsysteme.

    Der absolute Irrsinn ist ja auch noch, dass wir das auf Pump finanzieren
    müssen ohne Aussicht auf Erfolg, da heute schon feststeht, dass auf Grund der nicht vorhandenen
    Qualifizierung dieser Artgenossen uns eine unabsehbare Kostenlawine
    treffen wird wie ein Amboss.
    Das Gegenargument, dass man dies mit Deutsch lernen und einer guten Ausbildung hinbekommt
    ist ja lächerlich, da verschwiegen wird, was es denn Kosten würde über einen ganz langen Zeitraum einen Wirtschaftsflüchtling wenigstens auf das vergleichbare Niveau eines deutschen Facharbeiters zu heben.
    Die fangen überwiegend ALLE bei NULL an. Das fängt schon mal damit an, dass
    Arabisch nun mal keine lateinischen Buchstaben hat.

    Auswirkungen: Erhöhung der Steuern, Sozialabgaben, kommunalen Beiträge wie KITA,
    Leistungskürzungen auch bei Rente und im Gesundheitssystem usw.

    Kurzum, das hart erarbeitete Geld der Deutschen wird offiziell enteignet und in die Hände der
    Wirtschaftsflüchtlinge gegeben, man sollte es korrekterweise Versklavung der Deutschen nennen.
    Wir müssen uns halt, offiziell alternativlos, dem Lebensstandard der
    Länder wie Syrien, Irak usw. anpassen.
    Jetzt macht auch der Ausspruch „Wir schaffen das“ Sinn bzgl. des Lebensstandards.

    Anm.: Wenn jemand wirklich denkt, der in einem warmen Stübchen des öffentlichen Dienstes
    sein Dasein fristet, dass es Ihn nicht treffen, wird gehört sofort in die Zwangsjacke.

  80. Für viele für euch ist die AfD viel zu liberal. Das weiß ich auf Grund von Teilnahme an Demonstrationen. Wenn die AfD bei den 3 Landtagswahlen am 13 März 2016 nicht Platz 2 bekommt dann werden Flüchtlinge weiterhin in Deutschland aufgenommen. Wenn Frau Merkel und Herr Gabriel an die Verfassung halten würde, dann werden Flüchtlinge aus Österreich kommen zurückgeschickt. Wo Deutschland Dezember 2015 1000 Flüchtlinge nach Österreich ausgeliefert haben, dann hat weitere 1000 Flüchtlinge nach Slowenien zurückgeschickt. Dann ging bis nach Griechenland herunter.

  81. CDU und SPD hauen sich in NRW gegenseitig die Nazikeule an den Kopf:

    Der CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer schwang auf widerwärtige Art und Weise die moralische Keule. Die SPD möge sich „schämen“ dafür, dass sie „literweise Öl ins Feuer“ gekippt habe. Armin Laschet, der Vorsitzende der NRW-CDU, versuchte die Nord-SPD mit den Worten „Hetze – SPD Essen“ in die rechte Ecke zu stellen. Es ist der selbe Laschet, der einige Tage später den Landtag verließ, als die Landes-SPD wiederum ihn in die rechte Ecke stellte.

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/wie-die-nord-spd-die-noete-essens-in-die-republik-trug-id11508014.html

  82. Wer auch immer in Deutschland regieren wird,
    wird dem Diktat der Siegermacht unterliegen.

  83. laber rhabarber,

    ‚… Nach meiner persönlichen, privaten Überzeugung sind unsere Politiker verantwortungslose Verbrecher!‘

    http://schnellmann.org/me2.pdf

    … bringt zwar auch nichts</b< (warte noch auf den MS-Word-Template-Standart Absage-Satz), trozdem ein bisschen Promotion für jihadwatch, etc. 🙂

  84. Die Finanzratte Schäuble will noch mehr Geld plündern……..

    Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt „Tanken für Flüchtlinge“

    „Eine Benzinsteuer, auf nationaler oder europäischer Ebene, könnte eine mögliche Finanzierungsquelle sein, besonders wenn man bedenkt, dass der Ölpreis derzeit historisch niedrig ist“, sagt der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis im SPIEGEL. „Ich stimme mit Minister Schäuble überein, dass wir innovative europäische Ansätze brauchen, um die Flüchtlingskrise zu bewältigen.“

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wolfgang-schaeuble-eu-kommission-unterstuetzt-benzinsteuer-plan-a-1074671.html

  85. @ #89 Freya- (30. Jan 2016 10:45)
    Nach Razzia in Erstaufnahme
    Stadt kann Asylmissbrauch nicht verhindern (Failed State)

    ———–

    Wenn man sich an geltendes Recht halten würde, wäre es sehr wohl zu verhindern.

    Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Zahlungen einfach einzustellen.

  86. Wenn ich die Worthülse „Integration“ höre, fällt bei mir inzwischen sofort die Klappe.

    „Integration“ ist längst zum Code für „wir kapitulieren“, „wir haben keine Lösung“, „Deutschland löst sich auf“, „die werden alle bleiben“, „weitere Millionen werden kommen“, „wir können die Affen nicht zähmen“, „wir tun so, als ob wir was tun“, „ja wenn wir nichts täten, hätten wir auch nichts versucht“, „wir machen gute Mine zum bitterbösen Spiel“ geworden. Eine Geisterbeschwörung.

    Kurz gesagt: „Integration“ ist eine verzweifelte Nebelkerze. So, als ob sich ein Kind im Orkan am brechenden Deich mit einem Förmchen voller Sand hinhockt und sagt: „Ich mache den Deich jetzt heil.“

  87. #11 Lichterkette   (30. Jan 2016 09:46)  

    Asylpaket II ist eine Mogelpackung. Der Familiennachzug wird für „Flüchtlinge“ mit subsidiärem Schutz für 2 Jahre ausgesetzt.

    Das betrifft gerade mal 1707 Personen! (Asylstatistisk Tabelle auf Seite 6)

    Lächerlich!

    …..

    Mogelpackung, so hatte ich das auch verstanden.

  88. OT
    Angesichts der historischen, finalen Katastrophe, die mit jedem Tag unausweichlicher wird und aus er es kaum noch ein Zurück mehr geben kann (aber wir wehren uns trotzdem!), ist diese Meldung zwar lächerlich belanglos, aber egal:

    Erst wollten Ministerpräsident Kretschmann und SPD-Spitzenkandidat Schmid bei der SWR-„Elefantenrunde“ nicht mit der AfD an einem Tisch sitzen. Nun ändern sie ihre Haltung.
    http://www.n-tv.de/politik/Kretschmann-und-Schmid-talken-mit-AfD-article16892221.html

  89. Es wäre geradezu lachhaft, wenn der Hintergrund nicht so todernst, und alles nur aus reiner Verzweiflung und Hilflosigkeit geboren: Finnische Polizei erstellt Video, mit dem ihren schutzlosen Finninnen beigebracht werden soll, rudelweise auftretenden muslimischen Frauenfeinden etwa durch Wirbeln des Handtäschchens oder ausgetreckte Arme a la Reker abzuwehren und zu entkommen.

    Pfefferspray wäre effektiver, Schreckschußpistole noch effektiver, funktionierende Polizei noch effektiver, kampfsporterprobter Begleiter auch nicht verkehrt. Grenzkontrollen statt sperrangelweit offener Grenzen wären noch effektiver, Rückführung aller muslimischen Orientalen und Kriminellen wäre noch effektiver.

    Warum geschieht das alles nicht? Aus „Rücksicht“ auf den ach so hehren Globalismus, als dessen Opfer man sich begreift? Und dem man nunmal wie den neuen Vergewaltigern „hilflos ausgliefert“ sei? Und was haben bitteschön Moslems, Kriminelle, Vergewaltiger, Islamisierer, Sozialschmarotzer und Analphabeten mit „globalem Wirtschaftsverkehr“ und finnischen Gepflogenheiten zu tun?

  90. Diese Gewalt kommt von den Parteien SPD, Gruene und SED
    Reutlingen (ots) – Mit starken Kräften musste die Polizei am Freitagabend den Neujahrsempfang der AfD im Spitalhofsaal vor Übergriffen durch offensichtlich der linken Szene zuzurechnende Anhänger schützen. Gegen kurz nach 18.30 Uhr löste sich aus der angemeldeten Gegenkundgebung des Reutlinger Bündnisses für Toleranz und Vielfalt eine Gruppe von ca. 50 Anhängern der linken Szene und stürmte auf den Zugang des vorderen Spitalhofs zu. Die Gruppierung versuchte sich offensichtlich gewaltsam Zutritt zum Saal zu verschaffen. Dies konnte durch die eingesetzten Polizeikräfte unterbunden werden. Gleichzeitig wurde im Zugangsbereich Metzgerstraße durch ca. 40 Personen der linken Szene das Stahltor des Hofes mit einen Fahrradschloss geschlossen und so der Zugang zur AfD-Veranstaltung blockiert. Dabei kam es zwischen Veranstaltungsteilnehmern, die nicht mehr in den Saal gelangen konnten, und den Gegendemonstranten zu gegenseitigen verbalen Provokationen und Pöbeleien. Diese mündeten tw. in tätliche Übergriffe, auch gegen Polizeibeamte, die Pfefferspray einsetzen mussten. Dabei wurde auch aus der Gruppierung heraus Pfefferspray auf die Beamten gesprüht. Ein Polizeibeamter erlitt durch die Rangeleien eine Platzwunde am Kopf. Mehreren Personen, die durch wiederholte Provokationen auffielen, wurden Platzverweise erteilt. Ein offensichtlich dem linken Spektrum zugehöriger Mann wurde festgenommen, da bei ihm ein Tierabwehrspray aufgefunden wurde. Er muss sich wegen eines Verstoßes gegen Versammlungsrecht verantworten. Die Ermittlungen bzgl. weiterer Verstöße dauern an.
    Durch die Blockadeaktionen mussten auch mehrere Kinder nach ihrem Musikunterricht längere Zeit in der Musikschule verharren und über den Notausgang der Theater Tonne aus dem Spitalhof verbracht werden. Etliche Gäste mussten durch die Blockade ebenfalls den Notausgang zum Besuch der Theateraufführung nutzen.
    Gegen 20.00 Uhr beendeten die Störer die Blockade und ca. 100 von ihnen begaben sich lautstark in einem Demonstrationszug, der über die Wilhelmstraße, Karlstraße führte, zum Bahnhof. Dort löste sich der Aufzug auf. Auf der Karlstraße kam es dabei zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. Zu weiteren Vorfällen bzw. demonstrativen Aktionen kam es nicht. Die AfD-Veranstaltung, an der rund 200 Personen teilnahmen, dauerte noch bis zirka 23.00 Uhr an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3238559

  91. so weit so schlecht! Wir regen uns hier und anderswo auf und weiter?

    Liebe Macher von PI-news wir brauchen eine Kommunikationsplattform um uns zusammenzuschließen und z.B. zu Demos zu verabreden. Informiert sind wir doch alle recht gut, oder? Der Unmut muss demokratisch auf die Straße getragen werden und dazu brauchen wir einen Ersatz zu Facebook!!

  92. Merkel CDU und Gabriel SPD wollen 600 Mrd. €
    Euro drucken, damit Illegale (mehrheitlich Moslems) hier in Deutschland konsumieren und Wohnungen beziehen können.

    Gleichzeitig streicht, die auch als Asylmama bekannte Arbeitsministerin Nahles, 330 Mio €, die eigentlich dafür gedacht waren die Situation von Langzeitarbeitslosen zu verbessern z.B. für Programme zu Anpassungsqualifizierung….

    ______________________________________________
    ______________________________________________
    ______________________________________________

    OT Gerade auf NTV

    Offizielle Meldung!!

    Frontex Prognose 1 Mio Flüchtlinge drohen uns im Jahr 2016 –Türken bekommen Grenze nicht dicht, kassieren aber ebenfalls Milliarden von uns Kuffar-Steuerzahlern–

    Merkel vertraut bestimmt auch einem türkischen Autohändler, der ihr einen 20 Jahre alten BMW mit Kilometerstand 15.000 als Rentnerfahrzeug andrehen will.

    Merkel versagt auf ganzer Linie, jede Entscheidung dieser Frau ist sinnlos und eine Verschwendung unserer Gelder.

    Wenn jedes Land seine Grenzen selbst sichert kommt das billiger. Und notfalls als Ultima Ratio kann selbstverständlich auch von der Schusswaffe gebrauch gemacht werden, auch wenn das z.B. so manch links-grüner Ausländerfatima nicht gefällt.

  93. Flüchtlingsbuden Remmi – Demmi

    OT,-.….Meldung vom 30. Jan. 2016

    Verletzte nach Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

    Bei einer Schlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in Tribsees (Kreis Vorpommern-Rügen) sind mehrere Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen, ein 29-Jähriger und eine schwangere 19-Jährige, kamen in ein Krankenhaus. Einige Asylbewerber fühlten sich in der Nacht zum Samstag von einer Feier anderer Flüchtlinge in der Unterkunft gestört, wie die Polizei mitteilte. Es kam zwischen rund 30 Bewohnern zum Streit, der zu einer Schlägerei eskalierte. Die Polizei brachte die Auseinandersetzung rasch unter Kontrolle und nahm die Ermittlungen auf. http://www.svz.de/regionales/newsticker-nord/verletzte-nach-auseinandersetzung-in-fluechtlingsunterkunft-id12598366.html

  94. Syrische Grossfamilie auf Diebestour.

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Familie-versteckt-Diebesgut-im-Kinderwagen-_arid,10380087_toid,290.html

    Ellwangen ij In einem Einkaufsmarkt an der Aalener Straße hat am Donnerstagnachmittag die Alarmanlage angeschlagen, als eine mehrköpfige Familie die Verkaufsräume verließ. Wohl durch das Alarmgeräusch aufgeschreckt, trennte sich die Familie in zwei Gruppen, die in unterschiedliche Richtungen flüchteten. Die alarmierte Polizei fahndete nach den Betroffenen und traf gegen 18.15 Uhr am südlichen Ortsende auf eine Gruppe von zwei Erwachsenen und drei Kindern im Alter von einem bis fünf Jahren, auf welche die Beschreibung passte. Bei der Überprüfung entdeckten die Beamten in einem Kinderwagen mehrere Gegenstände, die aus dem Einkaufsmarkt stammten und einen Verkaufswert von rund 280 Euro hatten. Gegen die 23-jährige Frau und den 27-jährigen Mann syrischer Nationalität wird nun wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelt.

  95. OT Armin Laschet, der Vorsitzende der NRW-CDU, versuchte die Nord-SPD mit den Worten „Hetze – SPD Essen“ in die rechte Ecke zu stellen.
    (#107 Lichterkette)

    Was ist dieser Laschet doch für ein schmieriger Clown, widerlich!

  96. Die Bild-Zeitung errechnet Kosten von jährlich 24,4 Milliarden €.

    Darin sind nicht enthalten Kosten für zusätzliche Infrastrukturmaßnahmen, Polizei, Kriminalität, Gesundheitsversorgung (allein die Zahnärzte erwarten Kosten von mehreren Milliarden für Zahnbehandlung, Hepatitis-C Kosten circa 50.000 € pro Fall ) und was sonst noch alles.

  97. Wer hätte das gedacht!
    Lasse nie jemanden ins Land, den du „integrieren “ mußt.
    Was bringen Unsummen im Bereich von neun stellen
    Wen der Illegale sich nicht einfügt?
    Es gab auf pi mal einen Beitrag:
    Die Hauptarbeit hat der „Immigrant“zu leisten!!!
    Dem ist nichts hinzuzufügen…

  98. Ein Thema wird nach wie vor komplett ausgeblendet :
    Warum werden die Invasoren weiterhin und uneingeschränkt mit Geld angelockt statt Abschreckung zu verbreiten mit Essen- und Warengutscheinen .

    Für das ungelöste Problem der Abschiebungen von Gästen, die von ihren nordafrikanischen Herkunftsländern angeblich nicht „zurückgenommen“ werden, gibt es eine ganz einfache Lösung, nämlich:
    Eine Art Internierungslager in einem nordafrikanischen unbesiedelten Wüstenareal, ähnlich „Guan*****o Bay“ ! Dort könnten die jungen Landsleute kurz- oder langfristig untergebracht werden, das ist gut und günstig.
    Und … man kann davon ausgehen, dass daraufhin der Zustrom sofort versiegen dürfte.

  99. Wer noch jung und leistungswillig ist, sollte dieses Land verlassen und bspw. nach Australien auswandern. Hier gibt es auf Dauer keine Zukunft mehr.

  100. #101 aristo (30. Jan 2016 10:57)

    Merkel ist und bleibt eine schamlose Opportunistin. Wäre Merkel Ministerin unter einem Kanzler, der keine Islamisierung und keine Völkerwanderung will, würde Merkel Land auf Land ab verkünden, die Sicherung der Grenzen wäre alternativlos.

    Exakt. Aalglattes Dasein als Lebenszweck und Garantie für politisches Überleben – in jedem politischen System. Ein ausgeprägtes Machtbewußtsein, verborgen hinter der Teflon-Fassade, kommt noch dazu. Und komplette Emotionsfreiheit, die weit über Emotionskontrolle hinausgeht. Weshalb es ihr so leicht fällt, alles mögliche zu simulieren, vom „Wirtschaftsführer“ bis zur Selfiemama.

    Merkel könnte in Saudi, in Nordkorea, in Venezuela ähnliche Karrieren starten. Gut, das mit den Sprachen kriegt sie nicht mehr hin.

  101. Ei der Daus!
    Wer hat sich denn hier nicht an die von oben vorgeschriebene politische Sprachregelung gehalten?

    Im Extremfall müssten Polizisten an der Grenze „auch von der Schusswaffe Gebrauch machen. So steht es im Gesetz“. Berlin/Wien – Die Vorsitzende der rechtskonservativen Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, verlangt angesichts der…

    Die Össis. Das Zitat stammt aus dem österreichischen „Standard“.

    Und die Tagessau bringt mal wieder reinste Realsatire:

    Petry will Grenze notfalls mit Waffen sichern

    Nein nicht die Petry. Der deutsche Gesetzgeber, du unterirdisch-dummes Staatsmedium.

  102. Ich bin der Meinung, dass da faszinierendste Verbrehcen der Weltgeschichte abläuft. Einfach, weil ich live dabei bin und es immer noch nicht verstehe.

    Ich vestehe nicht wie ein Volk sich nordafrikanischen Kuffnucken ergibt, selbst wenn deren Untaten bekannt werden.
    Ich verstehe nicht, dass das Volk die langweiligste unbeholfenste und linkischste Frau der Welt gewählt hat und ihr jahrelang (und immer noch) Zustimmung gewährt hat.
    Ich verstehe nicht, wie Männer sich einer insbesondere einer wie Merkel unterwerfen können.
    Also Gehorsam gegenüber Maria Theresia könnte man sich vorstellen, wenn die Fäden von den männlichen Beratern gezogen werden und die Frau Stil hat. Aber Merkel?
    Ich verstehe nicht, wie´sich Männer die Bevorzugung der Frau i.a. bieten lassen und permanent noch selbst daran m,it arbeiten. Auch bei der AfD ist ja kaum eine aktiv und es wird immer wieder gemeint,man müsse mehr Frauen dabei haben. Beim nächsten mal sage ich dann, dass sie doch von selbst kommen sollen wenn sie wollen.
    Ich meine wenn sie dabei sind, dann werden sie natürlich normal behandelt. Aber warum pampern?

    Feminismus und Genderismus freilich verstehe ich und würde gerne hier mal eine Abhandlung darüber einreichen. Aber ein Artikel kostet mehr Zeit als ein Kommentar. Und ich hab fast kaum eine freie Minute. Aber ich würds hinkriegen.

  103. Es fehlt in der Liste der I-Plan Aktivitäten auch noch die kulturgerechte Plege und Altenversorgung, über die Radiohörer durch die Zwangsabgabe GEZ finanziert am Fr. 29. Jan 2016 im öffentlichen deutsch-islamischen Spartensender, der sich momentan noch selbst euphemistisch als „Deutschlandfunk“ bezeichnet, belehrt wurden.

    Aus dem gestrigen Sendeplan: http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=29.01.2016

    Zuvor Sndung „Koran erklärt“ mit der völlig unverständlichen und in der -notwendiger Weise- weit hergeholten Interpretation der umstrittenen Wahnvorstellung des selbsternannten „Propheten“ Mohammed von einem gespaltenen Mond, der zum Beweis seiner Allahauserwähltheit hälftig nach West und hälftig nach Ost gezogen sei. Sure 54, Vers 1, erläutert von Prof. Dr. Marco Schöller, Westfälische Wilhelms-Universität Münster in der Gruppe der Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft, die ihre Vorstellungen und Erläuterungen von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams einmal wöchentlich dem Millionenpublikum zum Besten geben dürfen.

    Dann 5 Minuten Nachrichten, in der in den 14 Themen (incl Sport, Börse und Wetter) 5 Bereiche islamischen Hintergrund hatten.

    Dann also gleich die Sendung „Lebenszeit“, zu der die Zuhörer zum Mitdiskutieren aufgefordert werden, aber regelmäßig nicht einmal zu den Hotlinemitarbeitern durchdringen können. Es sollte gehen um „Herausforderung für das Gesundheitssystem – Brauchen wir mehr kulturelle Sensibilität in der Pflege?“ Darin mehrmals die Rechtfertigung für kultursensible Pflege, weil -wenn die angewendet würde-, würden sich im gleichen Zug auch die „restlichen“ Missstände des jetzigen Pflege- und Gesundheitssystems quasi sich ganz von selbst lösen.

    Gastarbeiter [DLF: ]

    … kamen in den 60er- und 70er-Jahren voller Erwartungen nach Deutschland. Und fast alle wollten nach wenigen Jahren in ihr Heimatland zurückzukehren. Aber was wird, wenn sie krank und pflegebedürftig werden? Mit dem Älterwerden in Deutschland haben sich die meisten nicht beschäftigt. Sie kennen sich nicht aus mit den deutschen Sozialsystemen, Seniorenheimen und Pflegediensten.
    Der Anteil der über 65-jährigen Bevölkerung mit Migrationshintergrund zählt zu der am schnellsten wachsenden Bevölkerungsgruppe in Deutschland. Doch jetzt sind sie im Rentenalter und immer noch hier.

    Und sie sind immer noch nicht assimiliert. Großes Problem sind die mangelhaften Sprachkenntnisse nach nur 40 – 50 Jahren in Deutschland, sodass die Verständigung mit dem üblichen Pflegepersonal schwierig ist. Dann auch noch das Riesenproblem, dass es so wenig rituelle Waschräume neben den extra eingerichteten Gebetsräumen in Alten- und Pflegeheimen gibt, die -auch wenn praktisch nie genutzt-, doch das Vertrauen erheblich steigern würden.

    Dann Sendung „Informationen am Mittag“: incl. Sport 11 Themen, 5 davon mit islamischen Hintergrund.

    Dann Sendung „Wirtschaft am Mittag“, für so alles, was sich an nach Ansicht der DLF Redaktion so an weltwirtschaftlichen und weltpolitischen Themen über den Tag angesammelt hat, in 20 Minuten: Amazon hat noch mehr Gewinn, da kann man Bücher und Anderes kaufen. Was sagt die Börse dazu? Öl gibt es aus Saudi Arabien, -vielleicht, vielleicht, möglicherweise, falls die Glakugel richtig funktioniert- sogar bald billiger, Stahl gibt es bei Thyssen, aber da kaufen zu wenige.

    In der Vorbereitung muss es wohl etwa folgende Kommunikation gegeben haben:

    Frage an die anderen Redakteure: Haben wir den so garnichts Tolles von Flüchtlingen und Wirtschaft in Deutschland? Antwort eines der jungdynamischen Irgendwasmitmedien: Doch, haben wir: Die können Essen kochen, typisch für ihrer Heimat. Und das wollen die sogar verkaufen. Das hat einen super einprägsamen, kreativen Namen „Axyl“ oder „Axil“ oder so ähnlich, ist so toll und lukrativ, das wird sogar von der KFW gefördert. Leider gibt es noch nicht einmal eine Website dazu, aber jetzt kommt endlich exotisches Essen in die Provinz. Immer nur Kartoffeln, Semmelknödel, Sauerkraut, Leberkäse und Saumagen, das ist doch auf Dauer einseitig, das schädigt das Hirn, man sieht es doch bei Pegida. Damit können wir sogar noch mal auf die Dunkeldeutschen eindreschen.

    Weil man der Zuhörer ja dann aber bereits thematisch ausgehungert ist, weil da nur so wenig über Islam dabei war, dann aber gleich

    in der nachfolgenden Sendung „Deutschland heute“ wieder weiter mit „Flüchtlingen“ und „Islam“, diesmal eine ganz ganz tolle, super integrierte islamische Soldatin in der Bundeswehr. Das ist die, die derzeit durch die Medien gereicht wird, die Alibisoldatin, und dann auch noch so deutsch (mit marokkanischen (?) Eltern, selbst auch dort aufgewachsen, mit soldatischer Wunschtradition in der Familie, leider wollte der Sohn die vom Vater begründete Tradition aber schon nicht fortsetzten, aber dann eben stattdessen die Tochter.

  104. #131 Mautpreller

    Was bringen Unsummen im Bereich von neun stellen
    Wen der Illegale sich nicht einfügt?

    Eine Schwächung der eurpäischen Volkswirtschaften und eine Spaltung ihrer Gesellschaft. Und das ist auch so gewollt. Sie können sich also an fünf Fingern abzählen, welche der europäischen „Regierungen“ in Wahrheit gekaufte Handlanger transatlantischer Netzwerke sind.

  105. #134 Babieca   (30. Jan 2016 11:26)  

    Wenn es nur Merkel wäre, das kriegte man ja noch hin. Das Schlimme ist ja, dass ihr die etablierten Parteien, einschließlich der CSU, die Stange halten.

  106. #4 irena lenz (30. Jan 2016 09:41)
    wer bezahlt die Wohnungen für Invasoren!!!!Miete ,Gass,Strom usw,-wir?????
    *******************
    JA.
    Und jetzt offenbare ich meinen TIEFSTEN WUNSCH und wenn es der letzte sein sollte:
    SCHIEßT DER ALTEN DURCHGEKNALLTEN HOHL BIRNE MAL JEMAND IN SELBIGE?? WO IST UNSER STAUFFENBERG???
    DAMIT UNSER ELEND EIN ENDE HAT?????
    Das ist Hochverrat.Das ist Genozid am Deutschen Volk. Und NIEMAND findet sich, dieses Geschmeiß da in Berlin zu stoppen?????
    Der Samsatag ist hiermit wieder gelaufen, der Sonntag wahrscheinlich auch.
    Ich will diesen ganzen Dreck nicht mehr hören/lesen und somit WISSEN!!!

  107. Merkel CDU und Gabriel SPD wollen 600 Mrd. Euro zum verkonsumieren drucken lassen.

    Maßgeblich davon profitieren Illegal nach Deutschland gekommene Muslimische Männer aus dem Nahen Osten und Afrika.

    So viel Geld für Asylanten bereit zustellen ist ein Skandal und ein Schlag ins Gesicht der arbeitenden deutschen Bevölkerung, der man seit Jahren Leistungen kürzt, bei Krankenkasse, Gesundheit und Sozialem, oder Deutsche durch 400 € Jobs darben lässt, nach dem Motto zu wenig zum leben, zu viel zum sterben.

    600 MrD € für den von vorneherein zum Scheitern verurteilten Versuch Muslime in Deutschland zu integrieren.
    Die Moslems wissen doch jetzt schon, das sie Dank Merkel hier in Deutschland bald die Merheit haben, die werden deshalb einen Teufel tun hier irgendwelche unserer Regeln, Werte, Normen oder Leitkultur anzunehmen.

    Die nehmen jetzt unser Geld und schon in ein paar Jahren werden sie selbst die Regeln bestimmen wollen. Dann haben wir hier in Deutschland Dank Merkel die gleichen Konflikte wie im Nahen Osten, zwischen den gläubigen Moslems und den Ungläubigen anderen.

    Die IS Hintermänner freuen sich doch jetzt schon beim zusehen, wie Merkel den Gabentisch bereitet. Das Gedankengut des Islam breitet sich in Deutschland immer weiter aus wenn wir diese unsägliche illegale Zuwanderung von angeblichen Kriegsbeschädigten nicht stoppen.

    Was CDU und SPD hier in Deutschland veranstalten ist pervers.
    600 Mrd soll der deutsche Steuerzahler für die Islamisierung der eigenen Heimat bereit stellen, während Andrea Nahles die Gelder zur Wiedereingliederung Langzeitarbeitsloser in den Arbeitsmarkt wegstreicht.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/schwere-vorw%c3%bcrfe-gegen-arbeitsministerin-nahles/ar-BBoT3XG?li=AAaxdRI

  108. DABEI SIND SCHON SÄMTLICHE INSTITUTIONEN

    und MEDIEN VON MUSELMANEN DURCHDRUNGEN,

    ABER AUCH DIE SCHEIN-FLÜCHTLINGE-INDUSTRIE:

    jede Menge Muselmanen, sei es Wachdienste, Flutlingsbeauftragte auf Rathäusern u. in Wohlfahrtsverbänden, der Kirchen oder bei der AWO, Leiter von Erstaufnahmeeinrichtungen(Mannheim: Almouhalab Zuhaira ist der Leiter der Flüchtlingsunterkunft, die zu den sogenannten Beas gerechnet wird) u. Asylheimen, Führer von Bürgerwehren(also verkappter Schariapolizei, siehe Düsseldorf der Iraner Tofigh Hamid), als Übersetzer, Caterer usw.

    Sprecherin des Regierungspräsidiums BaWü eine Türkin: „Das BAMF wolle bald ein Büro auf dem Spinelli-Gelände beziehen, sagt Janin Gürüz, Sprecherin des Regierungspräsidiums mit türkischen Wurzeln.“

    HAMBURG: Türke Mehmet Ata, Pressesprecher des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

    Karim Suleiman, der als Flüchtlingsbeauftragter der Gemeinde Leopoldshöhe(bei Bielefeld; Krs. Lippe)

    Mustafa Haroglu ist jetzt als Flüchtlingsberater für Verl(Sprich aus: Ferl; Kreis Gütersl.) zuständig (nw.de/lokal/kreis_guetersloh/verl/verl/20501687_Mustafa-Haroglu-ist-jetzt-als-Fluechtlingsberater-fuer-Verl-zustaendig.html)

    Seit dem 15.6.2015 ist Aylin Aydemir (26) als Flüchtlingsberaterin im Kreis Herford bei der AWO Bezirksverband OWL e. V., Fachdienste für Migration und Integration angestellt. Im Umfang einer halben Stelle berät und unterstützt sie Flüchtlinge im Kreis Herford. Die Stelle wird aus dem NRW Landesprogramm „Soziale Beratung von Flüchtlingen“ finanziert.

    Violetta Robbert, Leiterin der AWO-Migrationsdienste, Werner Beuckelmann und Nese Erenulung.
    26.11.2015
    Schnelle und unbürokratische Hilfe – unabhängig von Hautfarbe, Nationalität, Konfession oder Weltanschauung – ist seit jeher das Merkmal und der Grundsatz der Arbeiterwohlfahrt. Die Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna hat daher Mitte Oktober mit der Verfahrensberatung und dem Beschwerdemanagement für Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung in Unna-Massen begonnen.

    AWO Kreisverband Erlangen-Höchstadt e.V.
    Ihre Ansprechpartner: Marwan Fahmy, Hülya Ersoy, Nicola Nemeth, Amil Sharifov

    AWO Kreisverband Wesel Bilgenur Zaman, Behnaaz Jansen(eindeutig oriental. Kolorit)

    AWO Unterbezirk Ruhr-Mitte, Flüchtlingsberater
    Herne: Bashkim Osmanaj
    Bochum: Khadija Delbaz(Mit schwarzem Hidschab)

    Die Flutlinge, die bei der AWO beraten werden heißen: KUNDEN!!!

    Die AWO-Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch (SIEHT IRANISCH AUS) berichtete über die aktuelle Situation in Düsseldorf. Miriam Koch. (welt.de/politik/deutschland/article149523046/Diese-Frau-gibt-der-Fluechtlingshilfe-ein-Gesicht.html) Miriam Koch ist eine Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen. 2014 war sie Oberbürgermeister-Kandidatin in Düsseldorf; Zoff: http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duesseldorf/zoff-im-duesseldorfer-stadtrat-um-fluechtlingsbeauftragte-miriam-koch-id10316956.html
    Miriam Koch ?atmiriamkochdus 19. Jan.
    ACHTUNG — AUFRUF!!!
    Wir suchen neue ehrenamtliche Dolmetscher für Farsi, Dari und Arabisch am Hauptdrehkreuz

    usw.

    DIES SIND NUR EINIGE BEISPIELE FÜR LUKRATIVE POSTEN FÜR MUSELMANEN BEI DER AWO, wofür die AWO Geld vom Steuermichel bekommt.

    ABER AUCH DIE KIRCHEN SCHAFFEN UNTERWANDERUNGS-STELLEN FÜR MUSELMANEN:

    Kreis Soest(Sprich aus Sohst), NRW:
    Pfarrer Friedhelm Geißen(kath.), Superintendent Dieter Tometten(ev.) und zahlreiche Mitarbeiter der kath. u. evangel. Kirche im Kreis begrüßten die neue Flüchtlingsberaterin, Iranerin/Schiitin Zahra Behzadpour

    „Man muss was tun zu sagen reicht nicht, man muss es dann auch tun!“ Für diese Äußerung erntete Superintenden Dieter Tometten vom Evangelischen Kirchenkreis jetzt von seinen katholischen Amtskirchenbrüdern bei der Vorstellung von Zahra Behzadpour Zustimmung –

    GELD FÜR IRANISCHE SCHIITIN

    und im Vorfeld bereits die nötige aktive Unterstützung, ohne die die 48-Jährige jetzt keinen neuen Job hätte!!!

    Behzadpour ist nämlich die seit langem dringend benötigte Verstärkung für Flüchtlingsberater Heinz Drucks, der für die Diakonie Ruhr-Hellweg bereits seit rund 15 Jahren in dieser Funktion arbeitet.

    Knackpunkt war, natürlich, das Geld:

    Obwohl der Klientenkreis von Drucks innerhalb weniger Monate von rund 800 Flüchtlingen im Kreisgebiet auf rund 1 600 angestiegen ist, gab es keine Planstelle für eine zweite Kraft mit diesem Aufgabenfeld. Weil der Bedarf aber offensichtlich war, setzten sich Protestanten und Katholiken bereits im Frühjahr zusammen,

    rechneten und tüftelten und einigten sich schließlich auf ein Finanzierungskonzept für zumindest eine halbe Stelle, bei dem beide Seiten jeweils die Hälfte der Kosten tragen – und bei dem höhere Kirchenebenen außen vor blieben.

    IRANISCHE SCHIITIN

    In Soest freut sich die bereits in der Beratung von Flüchtlingen erfahrene gebürtige Iranerin nicht nur auf die Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen Drucks,

    GESETZE AUSQUETSCHEN

    sondern vor allem auf die Begegnungen mit Menschen, die ihre Unterstützung dringend brauchen. Es ist vor allem eine Rechtsberatung, wegen der Flüchtlinge aus dem gesamten Kreisgebiet in ihr Büro in der Wildemannsgasse kommen.

    FAMILIENNACHZUG HERAUSSCHLAGEN

    Dabei geht es sowohl um Fragen der Anerkennung als Asylbewerber als auch, zum Beispiel, um Hilfe bei der Auseinandersetzung mit juristischen Hürden bei der Zusammenführung von Familien!!!…““ UM SPENDEN WIRD GEBETEN:
    (soester-anzeiger.de/lokales/soest/neue-fluechtlingsberaterin-kreis-soest-5653246.html)

    Evangelische Flüchtlingsberatung Herzogenrath erhält Unterstützung von der Caritas

    NEGER Jean Bizimana neuer Flüchtlingsberater mit halber Stelle – Kooperationsvertrag im Rathaus unterzeichnet

    Die Evangelische Flüchtlingsberatung Herzogenrath hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Caritasverband für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land e.V. geschlossen und ermöglicht so eine signifikante Ausweitung des Beratungsangebots für Flüchtlinge.
    (herzogenrath-evangelisch.de/5428/)

    usw.

    +++++++++++++++++

    EIN HIDSCHAB-LUDER IM STAATSDIENST

    „“Flüchtlingsberatung – Nur keine Zeit verlieren

    Die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit

    will die Integration von Flüchtlingen auf dem schleswig-holsteinischen Arbeitsmarkt voranbringen und ist deshalb mit Beratern im Land unterwegs.

    KIEL

    Sie hat viel zu tun: HIDSCHAB-LUDER Siham Hans von der Arbeitsagentur Flensburg ist auf die Beratung von Migranten spezialisiert.

    Von Ulrich Metschies; 12.11.2015

    …Doch sie sind jetzt schon hier in der Arbeitsagentur Flensburg, gespannt und hoffnungsvoll, manche aber auch voller Angst: rund 30 junge Menschen aus Syrien, aus dem Irak, dem Iran und aus Eritrea. Mit der Beratung von Flüchtlingen ohne Aufenthaltsstatus, aber guter Bleibeperspektive will die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit die Integration von Flüchtlingen auf dem schleswig-holsteinischen Arbeitsmarkt voranbringen…

    AUCH IRAKER ALI STÖSST SICH AM STEUERMICHEL GESUND

    Dazu ist seit fünf Wochen ein fünfköpfiges Vermittlerteam landesweit im Einsatz.

    Dazu gehört auch Karsan Ali (29), der vor 19 Jahren mit seinen Eltern aus dem Irak nach Deutschland floh. Ali weiß, wie man sich in der Fremde fühlt. Er weiß aber auch, dass nur ein überschaubarer Teil der Flüchtlinge, die heute gekommen sind, eine berufliche Erfolgsgeschichte schreiben können so wie er,

    der Arabisch, Deutsch, Englisch, Persisch und Französisch spricht, Abitur machte und nach Master- und Bachelor-Studium – Islamwissenschaften und Neuere Geschichte – bei der Regionaldirektion als Vermittler und Berufsberater anfing.

    Rund 300 Gespräche hat Ali bislang geführt, vor allem mit jungen Männern – vom Busfahrer bis zum Profisportler:…

    FLUCHTLEGENDE

    Abdulaziz Ismail ist einer von denen, die Ali an diesem Tag berät. Im August war der Syrer auf der Flucht vor der Terrormiliz IS und dem Assad-Regime in Deutschland angekommen. Sein Informatik- und Ingenieurstudium hatte er wegen des Krieges abbrechen müssen. „Mein großes Ziel ist es, hier mein Studium abzuschließen“ AUF KOSTEN DES STEUERMICHELS, sagt er auf Arabisch…““
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Fluechtlingsberatung-in-Schleswig-Holstein

  109. #32 Templer   (30. Jan 2016 10:02)  

    #16 Aussteiger (30. Jan 2016 09:52)

    Arabiadeutschland ??? Klingt irgendwie scheixxe

    Wie wäre es mit Saudi Allemanna?

    Oder Scharia-Germania

    ……….

    Vor vielen Jahren hat jemand auf PI das Wort “Allahmagne“ erfunden. Das gefällt mir noch am besten.

  110. Die Umvolkung läuft nach Plan. Erst unter Ausnutzung der Syrienkrise als Moralhammer Millionen Migranten ins Land fluten lassen. Dann Familiennachzug organisieren. Dann alle Volksressourcen in die ominöse Integration stecken.

    Dazu wird noch schlimmerer Meinungsterror und Zensur kommen, denn man will ja nicht „das rechte Hetzer die teuer erkauften Intregrationserfolge zunichte machen“. Schon heute ist PI mit dem Smartphone nur noch über Proxy zu erreichen. Dann wird aus vorauseilendem Appeasement dem Islam der rote Teppich ausgerollt. Man will ja nicht, dass diese sich diskriminiert fühlen, sich radikalisieren und ihre eigen Partei wählen. Parallelgesellschaften und No-Go Ghettos werden als integraler Bestandteil einer modernen, multikulturellen Gesellschaft verkauft. Dort wird dann nur noch Polizei mit Bart austreten, sonst brennt die Hütte. Irgendwann kommt dann die Vermoegensteur auf Hausbesitz, denn der ist ja mehrheitlich in Ureinwohnerhand. Da wird Börn-Thorben dumm gucken.

    Man wird vor allem versuchen den Osten umzuvolken. Der ist noch so furchtbar weiß und renitent. Daher sollte man im Osten auf kreative Weise Willkommenskultur missen lassen. Wenn die Siedler sich dort festbeißen ist es zu spät. Man sollte sie vorher überzeugen, dass es im Westen viel schöner ist. Dann kann man vielleicht den Osten als Rückzugsraum retten, wenn die wachsenden Islamghettos die Urbevölkerung vor sich hertreiben.

  111. #131 Mautpreller (30. Jan 2016 11:21)

    Wer hätte das gedacht! Lasse nie jemanden ins Land, den du „integrieren “

    Das Wort „Integration“ hat ja in den letzten 20 Jahren eine steile Karriere hinter sich. Der mathematische Begriff, denn alle Sozialirgendwas nicht mal kannten, wurde irgendwann aus der Matheecke gefischt, um politisch korrekt einen Abyss zuzukleistern. Früher hieß das bei Ausländern „anpassen“. Aus diesem schlichten „anpassen“ machte die Türk-Kolonne in Deutschland schon früh empört „die wollen, daß wir uns Assimilieren“. In diese Zeit fiel der Alarmruf der Berliner Rütli-Schule 2006

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/dokumentiert-notruf-der-ruetli-schule-a-408803.html

    Ich erinnere: Damals, 2006, galt die schlichte Forderung, auf dem Schulhof deutsch zu sprechen, als oberster Gipfel des nach oben offenen Raaaassssismusss! der Deutschen. (Heute: Lall und Schwall: „Sprache ist der Schlüssel zur Integration“). aus dem assimilieren wurde „integrieren“, nicht ohne den Hinweis, daß „Integration eine Aufgabe beider Seiten“ sei. Also die komplette deutsche Verfaßtheit, die Rechtsordnung, die gesammelten, geschrieben und ungeschriebenen Gesetze Gegenstand des Ausschacherns mit brutalen Horden aus der 3. Welt.

    Wie ja von Politfunktionären (grünrot) ernsthaft verlangt wird. Sinngemäß: „Im modernen, vielkulturellen Deutschland muß der Umgang miteinander täglich neu ausgehandelt werden.“

    Tschüß, Rechtsstaat, Tschüß, Rechtssicherheit, Hallo Faustrecht!

    „Integration“ wurde dann zur Forderung aller Islamverbände und aller Parteien: Die Integration der Deutschen in den Islam, indem sie „islamische Kultur und Traditionen berücksichtigen und respektieren“.

    Und so geht es unendlich weiter. Eine semantische Schlange, die sich in den Schwanz beißt. Mohammedaner und Afrikaner (mit großer Schnittmenge) sind schlicht NICHT bereit, irgendwelche deutsche Spielregeln einzuhalten. Außer „gib!“ ist da nichts. Und wenn „einige“ anders sind, ändert das genau nichts daran, daß Deutschland unter der Millionenmasse Afrikaner, Türken, Araber und Afg-Paks kollabiert.

  112. #32 Templer (30. Jan 2016 10:02)
    #16 Aussteiger (30. Jan 2016 09:52)

    Arabiadeutschland ??? Klingt irgendwie scheixxe

    Wie wäre es mit Saudi Allemanna?

    Oder Scharia-Germania
    ——————————————————-

    „Germanistan“ hat sich ja schon etwas eingebürgert. Klingt griffiger.

  113. 600 Mrd Euro für Asylanten…

    das geht gerade über alle Kanäle!

    Merkel CDU und Gabriel SPD setzen damit ein weiteres Kommt alle nach Deutschland Signal

    Frontex rechnet jetzt schon mit 1 Mio weiterer „Flüchtlinge“ für 2016.

    Wenn sich über die Sozialen Medien aber verbreitet, dass in Deutschland das Geld für moslemische Asylanten scheinbar unendlich sprudelt, werden wir in 2016 jetzt wohl ein Asyldesaster erleben, welches die Asylschwemme von 2015 noch übertreffen wird.
    Zudem brechen jetzt gerade hunderttausende auf bzw. sind schon auf dem Weg weil Gerüchte im Umlauf sind Deutschland könnte die Grenzen schließen.

    Diese verantwortungslose Merkel gehört endlich aus dem Amt, danmit endlich die Grenzen geschlossen werden können.

    Wenn die Probleme hier in Deutschland zwischen afro-arabischer islamischen Mehrheiten und angestammter Bevölkerung in Deutschland erst so richtig losgehen, werden sich Merkel und sicherlich auch einige ihrer Vasallen nach Südamerika abgesetzt haben.

  114. „Vor zwei Tagen hat sich unsere bis ins Mark verlogene Regierung auf das Asylpaket II geeinigt, wobei sich kein Mensch an Asylpaket I erinnern kann. “
    —————————————————–

    Das doofe „Asylpaket II“-Theater soll doch nur das kommende Wahldesaster am 16. März abfedern!

  115. Ein „Brüller“ aus der „Zeit“:

    Flüchtlingspolitik

    Wird sie springen?

    Viele in Europa halten Merkels Flüchtlingspolitik für verrückt. Doch so einfach ist es nicht. Die Kanzlerin verfolgt eine Strategie. Und die ist hochriskant.

    (…)

    Schließlich hat alles ganz vernünftig angefangen. Aus Merkels Sicht stellte sich die Lage so dar: Der Mittlere Osten ist ein einziges Chaos, es werden dauerhaft viele Menschen gen Europa fliehen. Deutschland ist das stärkste Land in Europa mit dem größten demografischen Problem; von einer Abschottungspolitik würde es den größten Schaden davontragen, ökonomisch, weil Deutschland Exportweltmeister ist, und moralisch, weil man niemandem eine hartherzige Politik gegenüber Flüchtlingen so übel nehmen würde wie den Deutschen. Zudem hat man mit der Integration der türkischen Muslime unterm Strich eher gute Erfahrungen gemacht. Nicht zuletzt hatte sich im Laufe des vergangenen Jahres gezeigt, dass die Bevölkerung mehrheitlich durchaus bereit war zu helfen. Warum also nicht den Versuch starten, Europa in eine moderne Flüchtlingspolitik zu führen, die größten Lasten selbst zu schultern, um sie dann vernünftig zu verteilen?!

    (…)

    (Hervorhebung von mir.)

    http://www.zeit.de/2016/05/fluechtlingspolitik-angela-merkel-europa-eu/komplettansicht

  116. #132 Kutte1895 (30. Jan 2016 11:21)

    Ein Thema wird nach wie vor komplett ausgeblendet: Warum werden die Invasoren weiterhin und uneingeschränkt mit Geld angelockt statt Abschreckung zu verbreiten mit Essen- und Warengutscheinen.

    Das gehört ja mit zu dem Irrsinn: Bis vor drei, vier Jahren waren Essens- und Warengutscheine das einzige, was es gab. Gut und erprobt und genau durchdacht. In den Jahren davor hatten Pro Asyl und Konsorten aber unaufhörlich samt Aufwiegelung von Negern und Arabern die „Protestmärsche“ nach Berlin O-Platz, die „trockenen Hungerstreiks“, das „Münder zunähen“ organisiert.

    Argument der Invasionslobby: „Deutschland ist unhuman, wenn es „Flüchtlinge“ abschreckt, indem es ihnen kein Geld, sondern Gutscheine gibt“. Ziel der Invasionslobby: Die ganze brutale 3. Welt nach Deutschland locken.

    ALLE Landesregierungen samt Bundesregierung knickten 2013 ein (Merken!) und stellten das Gutschein- auf Geldsystem um.

    http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/fluechtlinge-fluechtlinge-umstellung-auf-geldleistungen-dauert_aid_1057131.html

    http://www.welt.de/regionales/stuttgart/article118536006/Umstellung-auf-Geldleistungen-dauert.html

    In der Hoffnung, diese grauenvollen Zickenkriege der Asylfront samt aufgehetzten Negern und Moslems würden dann aufhören.

    Denkste! Und jetzt stellt die Nomenklatura fest, daß das vor drei Jahren ein Fehler war. Manchmal könnte ich nur noch @%$?#§%!

  117. Pläne hat Merkel noch nie gehabt, ihre Politik ist ein chaotisch-anarchisches Handeln, das immer dann stattfindet, wenn es schon zu spät ist und sich die Probleme nicht mehr vermeiden lassen.

    Analytisches Denken, planvolles und vorauschauendes Handeln sind für Merkel und viele Polit-Nichtsnutze in CDU und SPD Fremdworte.

    Sollte die Politik von Angela Merkel fortgeführt werden, wird es in Deutschland schon bald nicht mehr lebenswert sein.

    Es wurde bereits schon durch einen Mitforisten vorher gesagt, wer jung und leistungsfähig ist, sollte dann z.B nach Australien auswandern.

    Aber noch haben wir die Chance Merkel, Gabriel, Maas und Co. zu stoppen.

    Wer Deutschland liebt, der überlässt es nicht in deren Macht. Die für das Asylchaos verantwortlichen der Merkel Regierung (CDU/SPD) gehen gemeinsam mit Personen, welche sich Deutschland Verrecke oder Deutschland du mieses Stück Scheiße auf ihre Fahnen schreiben.

    Sollten die Probleme mit dem Islam in Deutschland erst richtig losgehen, dann werden sich diese ganzen Politgestalten, die jetzt noch schreien, die Grenzen bleiben offen in die USA oder nach Südamerika absetzen.

    Sie werden die Rattenlinie, möglicherweise wieder über den Vatikan, nutzen, so wie es einige nach dem 2ten Weltkrieg getan haben.

  118. Holt alle für eine Woche Euer Kapital von der Bank und der Merkel-Spuk wird ein Ende haben!

    Denn wovor hat die mehr Angst als vor leeren Banken? Das hat sie ja bereits bewiesen mit ihrer Panik-Lüge, die Spareinlagen seien sicher.

    Ja, in unseren Taschen sind die eigenen Spareinlagen zweifellos sicher, zwischen Pfefferspray und Elektroschocker!

  119. Mit der Integration wird die illegale Einwanderung legalisiert und fortbetrieben unter dem Deckmantel Asyl. Kein Wunder, dass man sich so gegen ein Einwanderungsgesetz sträubt, da ginge das alles nicht so einfach. Und vor allem, wer will diese Leute integrieren und warum sollten sich diese Leute integrieren? Deswegen sind sie nicht hier. Sie sind hier, um den Kontinent zu übernehmen. Merkel muss weg, das ist alternativlos.

  120. #49 Aussteiger (30. Jan 2016 10:13)

    Dafür werde ich wahrscheinlich bis zu meinem 80sten Lebensjahr arbeiten müssen, um mir dann meine Hartz-Rente auf Knien abholen zu dürfen.O weia !!!

    Das Schlimmste der rot-grünen Regierung war nicht die Lebensarbeitszeit auf 67 Jahre zu erhöhen sondern das Rentenniveau auf 43 % des letzten Gehaltes zu reduzieren.
    Können Sie von 43 % Ihres Gehaltes leben? Ich kann es definitiv nicht.
    Uns erwartet im Alter ein Leben in gesicherter Armut.

  121. Jeder halbwegs denkende Mensch wird merken, dass dieser ganze Forderungskatalog von Merkel nicht mal im Ansatz realisierbar ist und bereits jetzt an den Klippen der Realität zerschellt. Von den Billionenkosten für den Stuerzahler ganz zu schweigen.

    Mit solcher Politik bekommt Frau Merkel noch vor 2017 ihren Bürgerkrieg.

  122. Wir brauchen keine Integration dieser Leute!

    Außerdem ist die Integration der Moslems in Deutschland unmöglich geworden, das diese längst wissen, das ihnen die Mehrheit in Deutschland in Aussicht steht.
    Die von Merkel betriebene Moslemflutung Deutschlands in Verbindung mit dem Geburten-Dschihad, wird schon bald zu Moslemischen Mehrheiten in Deutschland führen.

    Deshalb ist jede Bereitstellung von Geld für eine angebliche Integration -Verschwendung von Finanzmitteln.

    Die Moslems werden schon bald die Regeln in Deutschland selbst bestimmen wollen, in ganzen Stadtteilen machen die das jetzt schon. Dies wir zu immer mehr und nicht mehr beherrscharen Konflikten in deutschland führen.

    Das einzige was uns noch helfen kann sind Grenzschließungen, bevor die Asylwelle Ende Frebruar bzw. März erst wieder so richtig über den Balkan strömt.

    Weiterhin müssen Massenabschiebungen stattfinden, – auch die syrischen Kriegsflüchtlinge gehören zurück in die Lager der Türkei, Jordaniens und Syriens.

    Eigentlich hat keiner derjenigen die 2015 über die Grenze nach Deutschland gekommen sind, ein Recht darauf sich dauerhaft in Deutschland aufzuhalten, geschweige denn irgendetwas zu fordern.

    Den Wirtschaftsbonzen ist doch ganz Deutschland egal, ebenso Begriffe wie Heimat, Werte, Traditionen. Hauptsache sie bekommen billige Arbeitskräfte, die ohne murren jede Tätigkeit annehmen.

    Wirtschaftsvertreter lehnen sogar Grenzschließungen ab, weil sie dadurch Einbußen durch LKW Wartezeiten bekommen, d.h. die Innere Sicherheit Deutschlands ist diesen Geldschissern völlig egal. Denen ist es lieber die Grenzen bleiben auf und Terroisten können rein kommen, hauptsache sie haben keine Einbußen in der Produktion oder im Frachtgeschäft.

    Solche Leute, die nur das Geld im Kopf haben, denen Deutschland als solches aber völlig egal ist, sollte man gleich mit Abschieben in irgendeinen Islam oder Afrikanerstaat.

    Ein wesentlicher Trumpf der Illegalen gegenüber den Deutschen wird sein, das ein Teil von denen arbeiten wird und damit die oft nach höheren Löhnen fordernden Deutschen in ein schlechtes Licht rücken – dem wird man dann sagen –sie her, der Ayran und der Bekir arbeiten doch auch für das Geld, andere werden von Anfang an Dauerkunde beim Sozialamt sein und bleiben, weil sie sich an den Service vom Sozialamt Wohnung+Geld sehr schnell gewöhnen und dies für sie im Vergleich zum Islam-Trümmerstaat einen 6er im Lotto darstellt.

    Auf jedenfall sind wir Deutsche im eigenen Land die in den Hintern gekniffenen.

    Wir müssen mit ansehen wie unsere Heimatkultur durch eine Islamkultur verdrängt wird. Dieser Zustände treiben einem die Tränen in die Augen und die Wut in den Bauch.

  123. #117 merkel.muss.weg.sofort (30. Jan 2016 11:07)

    Die Finanzratte Schäuble will noch mehr Geld plündern……..

    Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt „Tanken für Flüchtlinge“

    „Eine Benzinsteuer, auf nationaler oder europäischer Ebene, könnte eine mögliche Finanzierungsquelle sein, besonders wenn man bedenkt, dass der Ölpreis derzeit historisch niedrig ist“, sagt der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis im SPIEGEL. „Ich stimme mit Minister Schäuble überein, dass wir innovative europäische Ansätze brauchen, um die Flüchtlingskrise zu bewältigen.“

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wolfgang-schaeuble-eu-kommission-unterstuetzt-benzinsteuer-plan-a-1074671.html

    Super Idee vom Schwarzen-null-Fetischisten!
    Wir zahlen bereits jetzt schon über 80 % Steuern für den Liter Benzin (Mineralölsteuer und MWSt)! Ich habe die Schnauze voll mit dieser Asylantenflutungsfinanzierung. Sollen die doch einen Asylanten-Soli einführen der nur von den Befürwortern zu entrichten ist.

  124. Diese widerliche Kröte will Deutschland einfach an die Moslems verscherbeln weil die Deutschen ihr einen Dreck wert sind.

  125. NEID-DEBATTE??? NEIN!!!

    ES GEHT UM GERECHTIGKEIT!

    UM BEVORZUGUNG VON NICHTSNUTZIGEN KULTURFREMDEN!

    MIT LUXUS WERDEN FRAUENVERACHTENDE MUSELMANEN ÜBERHÄUFT!

    MERKEL UND BAGAGE, ÄH ENTOURAGE MÜSSEN WEG!

  126. Auf jeden Fall will man den normalen Bürgern und Arbeitnehmern das Geld aus der Tasche ziehen um die 600 Mrd für die Illegalen Einwanderer zusammenzukratzen.

    Eine Einführung der Vermögenssteuer haben die Parteien CDU und SPD bis heute nicht durchgeführt, obwohl sie vom Bundesverfassungsgericht dazu den Auftrag erhielten. Der einfache Grund dafür dürfte sein, dass gerade in der CDU viele Angehörige des Großgrundbesitzes und andere Besitzer großer Vermögen zu finden sind.

    Deshalb kommt jemand wie Schäuble jetzt auf die Idee das Geld für die Illegalen Asylanten direkt an der Quelle abzusaugen, etwa bei den Autofahrern die ihr Fahrzeug zum Weg zur Arbeit benötigen.

    Gerne saugen die Ausbeuter auch direkt auf dem Lohnzettel ab. Denen ist zuzutrauen, dass die einen Soli-Einführen, der jeden Monat vom Lohnzettel abgezogen wird.

    Für Männer die ihre Frauen und Kinder in angeblichen Kriegsgebieten zurücklassen und von denen sich dann auch noch einige an Deutschen Frauen vergehen, wird es in Deutschland jedoch niemals irgendeine Form von Solidarität geben, das widerspricht den Wurzeln unserer germanischen Kultur.

    Es ist sowieso davon auszugehen, dass das Soli Geld der Wiedervereinigung jetzt für den Bau von Asylantenheimen zweckentfremdet wird.

  127. #164 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (30. Jan 2016 12:52)

    Nicht nur Schäuble will die Autofahrer mal wieder rankriegen. Auch der Volksverräter Pstorius in Nds. jammert, dass die Bußgelder für Tempoverstöße zu gering seien. Mindestens verdoppeln! Der Sicherheit wegen natürlich.

  128. Grenzen selbst sichern statt Tanken für den Türkei Grenzschutz!

    Selbstsicherung ist billiger, das erspart uns die Bezinsteuer von Schäuble und das Geld bleibt in Deutschland.

    Merkel weis bereits jetzt, dass uns ab März wieder 10000 Illegale an den Grenzen in Bayern drohen.

    Trotzdem will sie die grenzen offen lassen.

    Merkel muss aus dem Amt – sie gefährdet ganz Deutschland! Ihre Vasallen Altmaier/ Schäuble /Gabriel und Maas … alle abwählen!

    Die ruinieren Deutschland finanziell, kuturell und sozial..CDU treiben uns in eine Anrachie und bringen uns die Unterdrückungideologie Islam nach Deutschland.

    Merkel CDU und Gabriel SPD behehen Hochverrat an den Errungenschaften der Europäischen Aufklärung.

    Das Merkel diese unsägliche, ausbeuterische Wirtschaftsunion EU zerstört hat ist ja nicht so schlimm, aber das sie bei Deutschland weitermacht muss verhindert werden.

    Merkel schadet Deutschland jeden Tag, dies darf nicht bis 2017 so andauern.

    Die Wahlen am 13 März müssen für die SPD zu einem derartigen Desaster werden, dass Merkel nicht mehr gehalten werden kann.

  129. #1 FrankP (30. Jan 2016 09:38)

    „Ist Merkel schon weg?“

    Nein.

    Merkwürdig…

  130. Vernünftiger alternativer Vorschlag:

    Plan B
    Asyl bedeutet: kurzfristige Überleben sichern von Personen, die in ihrem Land in Lebensgefahr sind. Dies wird vorwiegenend in Nachbarländern sein (also zu 0% in Deutschland).
    Sobald die Gefahr vorbei ist: umgehend zurück + Wiederaufbau.

    Daraus folgt
    „Integration“ = Mißbrauch von Steuergeldern.
    Deutsch lernen ist Verschwendung von Zeit und Geld.
    Es muß klar auf obiges Ziel hin gearbeitet werden.

    Kindergarten nur im Lager
    Eine deutsche Erzieherin betreut 20-40 Eltern im Lager, sorgt für einfaches Matererial und einfache Schulung, was die Kinder zur Förderung brauchen.
    Die Eltern lernen: der kriminelle und Vergewaltiger Mohammed ist ein sehr schlechtes Beispiel für ihre Kinder. Sie sollen sich ein anderes Vorbild suchen, z.b. Martin Luther King, Mutter Theresa, Bonhoefer, Baden Powel, Christus, …
    Mütter, die Kopftuch tragen sollte klar gemacht werden, dass sie damit den Faschisten Mohammed verehren.

    Schule nur im Lager
    Ein deutscher Lehrer kann 10-25 Asylforderer betreuen, die irgendwie als Lehrer geeignet sind um die Kinder in ihrer Landessprache zu unterrichten. Die Asyl-Lehrer bekommen kein zusätzliches Geld, die haben ja schon „Vollpension“ + Taschengeld.
    Zusätzlich zum normalen Lehrplan sollte den Kindern klar gemacht werden, dass die Verehrung vom Terrorist Mohammed die Ursache von ihrer Not ist, und dass sie diesen Kamelräuber und Rassisten über Bord werfen sollen.

    Die Männer
    werden 1-2 Monate geschult, damit sie dann in ihrem Heimatland sofort wieder mit dem Wiederaufbau beginnen können. Schon jetzt hat der IS immer wieder Gebietsverluste. Dort können sie anfangen.
    Die Männer sollten mit dem Aufbau der Häuser von CHRISTEN und JEZIDEN anfangen, um ein Zeichen für Wiedergutmachung zu setzen.
    Was Deutschland den Männern mitgeben sollte:
    Hauptursache vom Mohammed-Terror ist die Verehrung vom Terroristen Mohammed als Vorbild. Deshalb sollte den Männern geholfen werden, sich vom Terroristen, Räuber, Islamisten und Dschihadisten Mohammed zu distanzieren. Als handfeste Kerle sollte dies auch mit handfesten Symbolen begleitet werden, z.B. regelmäßig Koranverbrennung oder Taufe.
    Wenn es fähige Pastoren gibt (vermutlich vorwiegend aus Freikirchen), kann ihnen auch die Grundlage des Christentums beigebracht werden. Es geht um eine innere Änderung.

    Danach ran an den Wiederaufbau.

    Wenige Monate später dann Familiennachzug von Deutschland zurück in die Heimat nach Syrien, Afghanistan, ….

    Nach 2-3 Monaten sind also schon mal alle Männer zurück.
    6-12 Monate folgt der Rest.

    Natürlich werden die Leute von der Asylindustrie, die Deutschlandhasser und Islamisten gegen diesen Plan sein und lautstark schimpfen.

  131. Es wird also noch Schlimmer?

    Da freu ich mich für die jahrelang für die Invasion waren

    Mit euren Steuern wird der Irrsinn finanziert und jeder nickt es ab

    Gute Nacht Deutschland es leben Buntland

  132. @#165 alphazulu (30. Jan 2016 13:03)

    Ja von diesem Pistorius habe ich auch schon so einiges gehört, SPD Innenminister der auf ganzer Linie versagt.

    Das ist ja überall so, wo die SPD für Inneres zuständig ist, dort blüht die Kriminalität auf. Hamburg, Bremen NRW. ..Niedersachsen war bis vor ein paar Jahren ja noch halbwegs in Ordnung, aber ich war vor kurzem in Braunschweig und war einfach nur schockiert in Hannover und Osnabrück geht es mittlerweile ähnlich zu.

    Das Asylchaos in Niedersachsen ist scheinbar deshalb so groß geworden weil die rot–grünen wohl meinten, dort gerade die dünn besiedelten ländlichen Regionen vollzustopfen, man denke nur an Sumte.

    Das ist alles eine Versündigung an Heimat, Tradition und Kultur was dort in Niedersachsen unter Rot-Grün betrieben wird.

    Der Wahnsinn muss beendet werden.

  133. @57 HoffHoff (30. Jan 2016 10:22)
    „Junge, Du kannst nur das Geld ausgeben was Du besitzt“, haben mir meine Eltern beigebracht.
    Damit bin ich mein Leben gut gefahren und habe bis heute keine Schulden am Hals, auch wenn ich mir nicht alles leisten konnte.
    ————————————————————————

    Ich habe mal gelesen das das Vermögen der Deutschen in etwa die Größe der Schulden der ganzen EU Staaten hat. Wenn man 1+1 nun zusammen zählt dürfte hier klar werden was passieren wird ….

  134. #4 irena lenz (30. Jan 2016 09:41)

    wer bezahlt die Wohnungen für Invasoren!!!!Miete ,Gass,Strom usw,-wir?????
    -.-.-.-

    Ja, aber selbstverfreilich! Wer denn sonst hat hier noch soviel Geld unterm Kopfkissen und weiß nicht, was er damit besseres anfangen soll???

    🙂

  135. OT:

    Linksextremisten verletzen drei Polizisten bei Protest gegen die AFD:
    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/protest-aktion-gegen-afd-in-reutlingen-mehrere-polizisten-verletzt/-/id=1622/did=16878110/nid=1622/1408vpq/index.html

    Erneut wurde jemand in Berlin auf die U-Bahn-Gleise gestoßen. Die Systemmedien machen mal wieder keine Angabe zur Herkunft des Täters und sprechen von einem „22-Jährigen“:
    http://www.focus.de/regional/berlin/vorfall-in-berlin-schwarzfahrer-schubst-kontrolleur-ins-gleisbett_id_5250022.html

  136. Die Diskussion wird viel zu eindimensional geführt. Die Gesetze müssen einfach so geändert werden, dass nach einem illegalen Grenzübertritt keine Ansprüche auf irgendetwas entstehen, weder auf das Recht auf Asyl noch auf Sozialleistungen. Dann muss man die Grenze überhaupt nicht hermetisch abriegeln. Dann besteht auch kaum noch ein Anreiz nach Germoney zu kommen. Ausserdem sollte man Menschen ohne Ausweis und im Land illegale Menschen inhaftieren, so wie es auch Europäern früher passieren konnte, wenn sie versuchten ohne Auweis über die Grenze zu gelangen.

  137. Das größte Verbrechen ist für mich ,den Menschen zu erzählen , wir brauchen Asylanten oder sonstige Fachkräfte !
    WIR BRAUCHEN NIEMANDEN !!!
    Wir sterben nicht aus wenn wir nur 60 Millionen Menschen haben !

    Das Verbrechen ist das unsere Familien und Kinder nicht gefördert werden, durch die Hungerlöhne, Genderwahnsinn und angezüchtete Kariereaussichten für Frauen , sterben die Familien aus .

    30 bis 50 Milliarden kosten uns die ankommenden Sozialschmarotzer auf dauer …..

    Gebt den Deutschen Familien pro Kind 15 000 Euro vom Staat , dann sehen die Familien auch wieder eine Zukunft für ihre Kinder, keiner muss sich dann noch um die Rente gedanken machen .

    Schafft lieber die üppigen Pensionen der Politiker ab, die unser Geld in alle Welt verteilen,
    NUR DAS DEUTSCHE VOLK DARF DAVON NICHTS HABEN !

    Schafft dieses scheiss Abtreibungsgesetz ab , wer poppt muss sich auch den Folgen klar sein !
    Ausnahmen wie Vergewaltigung, Krankheit, Missbildung sind Ok .
    alles andere ist MORD an unseren Kindern !
    Jedes Jahr über 300 000 Abtreibungen …es reicht !

  138. #160 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (30. Jan 2016 12:41)

    Wirtschaftsvertreter lehnen sogar Grenzschließungen ab, weil sie dadurch Einbußen durch LKW Wartezeiten bekommen

    Das ist ein ganz besonders hübsches Beispiel: Seit Jahren ist bekannt, daß alle Speditionen von West- bis Osteuropa ihre Lagerhaltung auf die deutschen Straßen verlegt haben. „Just in Time“ und „Leerfahrten“ als Stichwort. Alle, vorneweg die Grünen, motzen, jaulen, larmoyieren darüber (über die unablässigen, undurchdringlichen LKW-Kolonnen in Deutschland) in den höchsten Tönen und überschlagen sich mit absurden Lösungen. Jetzt bietet sich via Grenzkontrollen ein unerwarteter Ausweg – die Lagerhaltung wieder einzuführen, LKW-Straßenlagerhaltung reduzieren – und schon wieder ist es nicht recht.

  139. Der 11. Semperopernball findet unter dem Motto statt
    «Dresden schillert – Der Ball ist bunt» statt.
    http://www.kn-online.de/Bilder/Bilder-Kultur-Aus-der-Welt/Fotostrecke-Promis-und-Sternchen-feiern-beim-Semperopernball-in-Dresden#p1

    „Der Außenminister von Oman, Youssef al-Alawi Abdullah, erhält den Dresdner St. Georgs Orden. “
    http://www.kn-online.de/Bilder/Bilder-Kultur-Aus-der-Welt/Fotostrecke-Promis-und-Sternchen-feiern-beim-Semperopernball-in-Dresden#p6

    Es fehlt das Bild
    „Claudia Fatwa-Roth trägt einen Bauchtanz vor“

  140. Obwohl es den Hooton-Plan gar nicht gibt, arbeitet man doch unentwegt an dessen Durchführung

    Der Hooton-Plan, mit den die nordamerikanischen Wilden mal wieder versuchen uns Deutsche auszurotten gehört eindeutig zu den Gegenständen des Doppeldenken, über die der satirische Schuft Georg Odergut in seinem Schelmenroman Anno 1984 gesagt hat: „to forget whatever it was necessary to forget, then to draw it back into memory again at the moment when it was needed, and then promptly to forget it again: and above all, to apply the same process to the process itself.“ Obwohl nämlich unermüdlich an dessen Verwirklichung – namentlich die Ansiedlung von Millionen und Abermillionen von fremdländischen Männchen im wehrfähigen Alter in unserem schönen Land – gearbeitet wird, so wird das Vorhandensein eines solchen Planes ebenso erbittert wie unermüdlich bestritten und jeder, der davon öffentlich zum Volk spricht wird als ein sogenannter Verschwörungstheoretiker bezeichnet. Dabei wurde der besagte Hooton-Plan groß und breit in den VS-amerikanischen Postillen veröffentlicht und diskutiert…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  141. Womit die Frage bleibt, warum dieser vollkommen irrelevante omanische „Kennt-den-wer“- Islamheini ausgerechnet den Dresdner St. Georgs-Orden bekommen hat. Man beachte sein Preis-Umfeld:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dresdner_Opernball#St._Georgs_Orden

    Örks:

    So wird Youssef al-Alawi Abdullah, Außenminister des Sultanat Oman einen St.Georgs Orden bekommen. Die Laudatio soll der Journalist Ulrich Kienzle halten. “Youssef al-Alawi Abdullah steht für Stabilität im Nahen Osten und für Vermittlung zwischen den Staaten. Er macht sich um eine Lösung der Syrienkrise verdient“, betont Frey.

    *http://www.dnn.de/Dresden/Boulevard/Aussenminister-des-Oman-bekommt-Orden-des-Semperopernball-2016

    Klarer wird es, wenn man weiß, daß der Herrscher des Oman, der „Quabus“, die letzten neun Monate krebskrank samt halben omanischen Hofstaat in Deutschland residiert hat. Und der „Außenminister von Oman, Youssef al-Alawi Abdullah“ eine Quabus-Marionette ist, denn im Oman ist der Quabus Staatsoberhaupt und Außenminister in Personalunion.

    Hier wird sich also auf Umwegen für eine Menge Geld bedankt, die das Sultanat Oman für die Krebsbehandlung seines Herrschers in Deutschland gelassen hat. Nix „Syrien“. Da ist Oman nämlich genau gar kein Akteur.

    http://derstandard.at/2000013457767/Sultan-Qabus-kehrt-nach-neun-Monaten-in-den-Oman-zurueck

    Wer mehr wissen will: In Gulfnews (englischsprchiges arabisches Blatt) nach „Quaboos“ und „Oman“ gucken. Erhellend.

  142. So wie man heute sagt, wir müssen zugeben Deutschland ist schon lange ein Einwanderungsland, so wird man in ein paar Jahren sagen, Deutschland ist schon lange Islamisch und müssen unsere Politik an den Lebens Wirklichkeiten anpassen. Fazit: das GG wird Islamkonform angepasst.

  143. Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

    “Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Nun…solange der Auftrag noch nicht gänzlich erledigt ist, muss weiter an der Zerstörung Deutschlands gearbeitet werden. Dann ist der Weg frei für die Umsetzung einer neuen Ordnung. Der Arbeitsesel Mensch wird der große Verlierer sein und die Drahtzieher noch reicher und fetter.

  144. – 10.000 zusätzliche Lehrer kosten 500.000.000 EUR pro Jahr

    – 350.000 zusätzliche Wohnungen kosten minimum 35.000.000.000 EUR pro Jahr + 1.000.000.000 EUR Nebenkosten, denn die „Flüchtigen“ zahlen nichts

    – 5.000.000 neue Flüchtige aus 2015 mit Familiennachzug kosten im Jahr 2016 200.000.000.000 EUR

    total ohne Nebengeräusche und ohne Hartz IV, Integrationsindustrie, Psychologen

    die werden sich wundern und sagen, damit haben wir nicht gerechnet, alles Politiker, nicht ein einziger der rechnen kann

  145. Woher kommt denn das Elend? Das immer wieder vor unserer Haustür erscheint?
    Die lieben Muslime können eigentlich nicht unter elenden Bedingungen in ihren Ländern leben. Die haben Allah (Allahu akbar) und sie haben Ihren geliebten Propheten. Alles Dinge – die wir in der westlichen Welt nicht haben. Doch wie sind denn die Lebensbedingungen in den Länder in denen 57 Ländern in denen der ISLAM vorherrscht? Könnte es sein, dass das Elend das wir gerade miterleben seinen Ursprung doch im ISLAM hat – dass es sich eben um einen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten handelt – und das der IS vergleichbar mit der Reformation die hier im Mittelalter stattgefunden hat, ist? Zur Erinnerung – auch die Reformation war hier eine fundamentalistische Auslegung des Christentums – gegen den Ablasshandel – bei dem nur Geld zählte! Mit harten Strafen für Verstöße gegen die 10 Gebote Gottes. Auch hier wurden beispielsweise Ehebrecher mit den Tod bestraft auch der 30 jährige Krieg bei dem es sich eigentlich um 3 (Religions)kriege handelte) hat unendliches Leid über Mitteleuropa gebracht. Auch hier hat beispielsweise Martin Luther im Jahr 1542 den Tod von jüdischen Mitbürger die sich weigern zu Christentum zu konvertieren, gefordert. Daher denke ich – dass es sehr viele Parallelen zwischen dem IS und der Reformation vor 400 Jahren in Europa gibt.

  146. Pro Jahr müssen 350.000 neue Wohnungen fertiggestellt werden.
    ________________

    Entschuldigung? Wohnungen? Und dann noch vielleicht Mietwohnungen?

    Kanada macht’s vor. Ausweisen von Neubaugebieten (Neu-Aleppo) in jeder Gemeinde, Bau von Wohneinheiten (Haus, Eigentumswohnungen) unter Mitwirkung von arabischen Architekten, 95% Finanzierungspaktete usw., Eigentumsübertragung, Paß mit Daueraufenthalt, Krankenversicherung, Möglichkeit zum Autoleasing.

    Mit diesem Maßnahmen warden die ‚Herrschaften‘ entschärft und treten in eine Konkurrenz um materielle Güter, auch untereinander, ein.

    Nur SO kann es was werden. Alles andere ist lediglich eine Instrumentalisierung der Zugewanderten vonseiten der Linken, um das bürgerliche Lager auszuhebeln bzw. zu eleminieren.

  147. Servus@alle und @Seehofer und Co.,
    tja leider sind der Reichstag und die Landtage wieder einmal zu reinen Schwatzbuden verkommen!
    Wird die B.R.D so enden wie die Weimarer Republik?
    Ich hoffe nicht,
    ich hoffe aus dieser pseudo Demokratie wird sich noch zu meinen Lebenzeiten eine echte Demokratie entwickeln…..

  148. Asylpaket 1 enthält einen Teddy, einen Blumenstrauß, ein Smartfon zwecks Verabredung zu Straftaten, zwei Luftballons Marke Blausiegel („gefühlsecht“ – weshalb auch immer), vier Gutscheine für Butterfahrten zu den Sehenswürdigkeiten und SehenswürdigkeitInnen deutscher Großstädte einschliesslich des Kleinen Sprachführers „Arabisch-Kretinisch“ und wird beim illegalen Grenzübertritt von den BumsDasMädel-Truppen der Winke-Winke-Fraktion per Wurfpost verteilt.

    Asylpaket 2 heisst, dass die gesamte Flotte an Jumbojets der Lufthansa nun auf die maximale Sitzplatzanzahl aufgerüstet wird und dann jedes der Flugzeuge einmal am Tag zur Rückführung von Flüchtigen startet.

    Vorausgesetzt, es kommen keine neuen (oder alten) Bereicherungswanderer mehr reingewandert -gefahre oder -geschleust und die Rückführung beginnt pünktlich zu Aschermittwoch, damit über Karneval noch etwas Fröhlichkeit getankt werden kann und der Gutscheinblock nicht verfällt, sind dann ungefähr zu Ostern alle wieder zuhause bei Mutti.

    Upps… der letzte Satz war wohl etwas missverständlich formuliert.

Comments are closed.