stegnermaasZerstörte und heruntergerissene Wahlplakate, Überfälle auf Infostände und Parteibüros, Attacken und Beleidigungen auf Wahlkämpfer und Veranstaltungsbesucher: Die politische Gewalt gegen nicht-linke Parteien, die etablierte Meinungsmonopole in Frage stellen, hat viele Gesichter. Nun also offenkundig ein bewaffneter Angriff auf einen Wahlhelfer der AfD, aufgrund dessen der Staatsanwalt nun wegen versuchter Tötung ermittelt. Auch diese Eskalation war nur eine Frage der Zeit in einem Klima, in dem die Auseinandersetzung mit Kritikern der herrschenden Asylpolitik nicht rational, sondern mit den Mitteln des geistigen Bürgerkriegs geführt wird. (Weiter in der Jungen Freiheit)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

155 KOMMENTARE

  1. Wir bedanken uns bei den Politterroristen Merkel, Gabriel, Maas, Kraft, Reker, Kipping, Göring-Eckhardt, Stegner, usw. sowie für deren Stiefellecker in den Systemmedien für ihr totalitäres Treiben, das den Angriff auf den AfD’ler erst möglich gemacht hat. Sie haben alle mitgeschossen!

    Die beiden abgebildeten Hackfressen gehören m.E.übrigens zu den schlimmsten Hetzern seit Ende des 2. WK.

  2. Das ist alles nicht mehr normal! Ihr solltet euch was schämen!

    WAS MACHT IHR MIT DEM LAND?

    Geht man so mit anderen DEMOKRATISCHEN Kräften um?

    IHR LUMPEN!

  3. Alter Verwalter,…Hammerhartes Foto von diesen beiden Zensur…Zensur…Zensur….könnte kotzen wenn ich die sehe!!

  4. Ich hoffe, die SPD und die Medien sind stolz auf ihre Hetze; habt ihr es endlich geschafft…

  5. Eine Verdi-Angestellte begründet, warum ihr Mann Peter, L-Kandidat für die SPD in BW, nicht an Diskussionen mit der AfD teilnimmt:
    Richtig ist sie, weil Peter klar und deutlich benennt, was die AfD ist: eine rechtsradikale Partei.
    Das ist mE Üble Nachrede, was die Verdi-Frau hier macht. Die AfD ist keine rechtsradikale Partei.
    http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Hanna-Binder-Peter-geht-der-Auseinandersetzung-nicht-aus-dem-Weg;art372448,8460478

  6. ALPENPRAVDA: GROSSE BÜHNE FÜR WILDERS

    Die SZ meldet: „Die nächste große Bühne ist Wilders aber schon sicher: Im März beginnt ein Prozess wegen seines rassistischen Auftritts nach den Regionalwahlen vor einem Jahr („Wollt ihr mehr oder weniger Marokkaner?“). “ Die Antwort war ein überwältigendes „Minder, minder..“
    Wäre die Antwort „Meer, meer..“ gewesen wäre es nie zu einem Prozess gekommen. Jetzt wo die Anhängerschaft auf „Minder, minder. “ plädierten sind die Islamisten auf dem Schlips getreten. Die Marokkaner sind in Holland – wie in Köln und Frankreich – eine wahre Plage, sogar der Vorsitzer der Zweiten Kammer ist Marokkanischer Staatsbürger, während Marokko unsere Sozialkassen plündert. Der Oberbürgermeister von Rotterdam ist Marokkaner und unterbindet Beziehungen seiner Angehörigen zu „witte“ Niederländern.
    Wenn in einer Demokratie ein Parlamentsmitglied seine Wähler nicht einmal mehr befragen darf – wie von den klagenden Islamisten und verschwulten Gutmenschen verlangt – dann wäre das ein Leichenbegängnis Erster Klasse für unser Neppparlament. Es ist zu hoffen dass die Kläger wieder die gleiche Anwälte als im vorigen Wilders-Verfahren anheuern. Das vorige Verfahren wurde zum Genuss u.A. durch die Frau Prof. Ties Prakken, eine Tölpel*In wie man sich nicht tollpatschiger wünschen kann. Dann wird es genussvolle Unterhaltung vom Feinsten.
    ZET HEM OP WILDERS!!!!!

  7. Die SPD ließ 1918/19 auf andere „Linke“ schießen,warum sollte es jetzt anders sein? Bekommen sie aber Gegenwind geht das große Geschrei los. Ich verachte dieses widerliche Regime nur noch.

  8. Wann hat hier endlich jemand die Eier, dieses Antifa Gesindel als terroristische Vereinigung einzustufen?

  9. #13 DonCativo (24. Jan 2016 19:53)

    „Wann hat hier endlich jemand die Eier, dieses Antifa Gesindel als terroristische Vereinigung einzustufen?“

    Niemand,weil diese Verbrecher Teil dieses Regimes sind.

  10. #8 talkingkraut (24. Jan 2016 19:52)

    Das ist mE Üble Nachrede, was die Verdi-Frau hier macht. Die AfD ist keine rechtsradikale Partei.

    Das ist nicht nur üble Nachrede. Das ist Hetze wider besseren Wissens; mithin Volksverhetzung.

    Dieses antidemokratische Gesocks wird sich noch wundern… So springt man mit den Deutschen nicht um.

  11. Genau ein Jahr lang war Heiko Maas produktiv tätig:

    Nach dem Wehrdienst arbeitete Maas ein Jahr lang als Fließbandarbeiter bei den Ford-Werken in Saarlouis (Wikipedia).

    Stegner hat nie einen Handschlag gearbeitet.

    Beide ab ins Kommunistenparadies Nordkorea!

  12. #13 DonCativo (24. Jan 2016 19:53)

    Vor allem müssen diese vermummten Feiglinge, Nichtsnutze, Sozialschmarotzer und Straftäter identifiziert werden.

  13. Schaut Euch die Gesichter an! Da weiß man alles. Speziell in Stegners Gesicht hat sich der Charakter reingefressen.

  14. OT

    Die Flüchtlingskrise erschüttert die Laatzener Christdemokraten: CDU-Ratsherr Egbert Wöbbecke hat sein Mandat abgegeben und ist aus der Partei ausgetreten. Er wolle die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung nicht mehr mittragen, sagte er zur Begründung.

    Erst vor wenigen Tagen hatte CDU-Ratherr Michael Kleen ebenfalls seinen Parteiaustritt erklärt und dies unter anderem damit begründet, dass die Bundesregierung die Kommunen bei der Aufnahme und Integration der Flüchtlinge nicht ausreichend unterstütze.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Laatzen/Nachrichten/Laatzener-CDU-Ratsherr-Egbert-Woebbecke-gibt-Ratsmandat-ab-und-tritt-aus-CDU-wegen-Fluechtlingspolitik-der-Bundesregierung-aus

  15. #17 Lichterkette (24. Jan 2016 19:57)

    Beide ab ins Kommunistenparadies Nordkorea!

    Aber erst, nachdem sie ihre Strafe im neuen, demokratischen Deutschland vollständig abgesessen haben.

  16. „Die politische Gewalt gegen nicht-linke Parteien..“
    Die AfD ist gutbürgerlich – wie die Weimarer Zentrumspartei – und das sollte man bis zum Umfallen wiederholen. Eine eigene Sprachregelung ist dringend geboten. Die Linke=Stalinisten, Grüne= Kommunistischer Bund à la Trittin usw.

  17. Und die anderen Parteien sind auch noch stolz darauf:

    Münster –

    Gut Havichhorst hat die geplante AfD-Veranstaltung mit der Vorsitzenden Frauke Petry kurzfristig abgesagt. Sicherheitsgründe seien dafür ausschlaggebend gewesen.
    (…)
    Stellungnahmen der anderen Parteien in Münster

    Gemeinsame Erklärung: „Petry ist nicht willkommen“

    SPD, Grüne und Piraten in der Bezirksvertretung Münster-Ost haben in einer gemeinsamen Erklärung klargestellt, dass die AfD-Bundessprecherin Frauke Petry in Münsters Osten nicht willkommen ist. Sie protestieren „auf das Entschiedenste gegen den Auftritt dieser rechtspopulistischen Partei und ihrer Vorsitzenden in unserem Stadtteil“. Die AfD habe sich in den letzten sechs Monaten immer weiter in die rechte Ecke begeben und scheue vor rassistischen und menschenverachtenden Aussagen nicht mehr zurück. Gerade Frauke Petry hält sich nicht mit Hasstiraden gegen Menschen anderer Herkunft, Religion, Hautfarbe oder sexueller Orientierung zurück und begebe sich dabei, wie die gesamte AfD, ins politische Abseits. (…)

    http://www.wn.de/Muenster/2240188-Frauke-Petry-Gut-Havichhorst-sagt-AfD-Veranstaltung-ab

  18. Die AfD sind halt die Juden der Sozialdemokraten. Rotfaschisten und NSDAP ist für mich das Gleiche!

  19. OT

    Deutschelandes Zukunft :

    im rot-grün versifften,bunten, ( Arsch-) weltoffen-toleranten Hamburg muss jetzt die erste Schule unter Polizeischutz gestellt werden.
    Täter Herkunft wird nicht genannt, obwohl in den Polizeiberichten sonst oft auf die Nationalität der Täter verwiesen wird.


    Regionales Hamburg
    22.01.16
    Polizeischutz für Schülerinnen nach Belästigungen

    Männer sollen die jungen Frauen auf dem Weg zur und von der Schule in Hamburg-Wilhelmsburg angesprochen und teils bedrängt haben. Nun ist die Polizei angerückt. Auch das Landeskriminalamt ermittelt.

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article151334654/Polizeischutz-fuer-Schuelerinnen-nach-Belaestigungen.html

  20. #22 Rick_Grimes (24. Jan 2016 20:00)

    #17 Lichterkette (24. Jan 2016 19:57)

    Beide ab ins Kommunistenparadies Nordkorea!

    Aber erst, nachdem sie ihre Strafe im neuen, demokratischen Deutschland vollständig abgesessen haben.

    Bestenfalls erhalten sie Lebenslänglich!!!

    Wer Gewalt gegen sog. Andersdenkende duldet oder billigt bzw. nichts dagegen unternimmt, der ist ein Faschist, Krimineller und Nazi!

  21. SA marschiert…..
    Da die SPD inzwichen über eine gut bezahlte Söldnerlegion ( 45€/h)verfügt,
    muss diese auch zur Stärkung der Demokratie eingesetzt werden,,,,,
    Spd-Antifa marschiert…..

  22. 17 Lichterkette (24. Jan 2016 19:57)
    „Genau ein Jahr lang war Heiko Maas produktiv tätig:
    Nach dem Wehrdienst arbeitete Maas ein Jahr lang als Fließbandarbeiter bei den Ford-Werken in Saarlouis (Wikipedia).
    Stegner hat nie einen Handschlag gearbeitet.
    Beide ab ins Kommunistenparadies Nordkorea!“

    Ach Quatsch. Eine Ausbildung an dem Strickmaus wäre für Beide bereits eine nicht auszuhaltende Qual!! Aber Amnesty International könnte dagegen nichts einwenden.

  23. MITGESCHOSSEN HABEN AUSSER DEM HAUPTAMTLICHEN HETZERN STEGNER GABRIEL ETC
    DAS ANTI – AFD HETZBLATT FOCUS ZU EIGEN DEM HERRN SENATOR HUBERT BURDA UNTER DER LEITUNG VON ULRICH REITZ SOWIE DAS TRADITIONELLE HETZBLATT BILD
    ZU EIGEN EINER GEWISSEN FRIEDE SPRINGER SOWIE DAS RUHRGEBIETSSOZIHETZBLATT WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG EINER GEWISSEN FRAU PETRA GROTKAMP ZU EIGEN UNTER DER LEITUNG DES MULTIKULTURISTEN ANDREAS TYROCK DAVOR UNTER DER LEITUNG DES MULTIKULTURISTEN ULRICH REITZ DERZEIT BEIM ANTI – AFD – HETZBLATT NUMERO UNO FOCUS TÄTIG.
    DIESE HERRSCHAFTEN WISSEN NATÜRLICH AM BESTEN WAS SIE IHREN SCHWARZEN AMIGOS SCHULDIG SIND.
    UND DAS INZWISCHEN ZUR KLOAKE DEGENERIERTE EHEMALIGE INTELLIGENZBLATT FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG.
    WEM DIESER RESTMÜLL GEHÖRT WEISS MAN NICHT SO GENAU.

  24. Ich hasse diese Vorwahlzeit. Da wird wieder von allen Seiten gelogen, bis sich die Balken biegen. Ich weiss sollte geheim bleiben, aber ich wähle AFD.
    Wahrscheinlich werde ich bei mir nen paar Plakate besudeln, von den Blockparteien natürlich. Als kleiner Protest =)

  25. #8 talkingkraut (24. Jan 2016 19:52)

    Eine Verdi-Angestellte begründet, warum ihr Mann Peter, L-Kandidat für die SPD in BW, nicht an Diskussionen mit der AfD teilnimmt:
    Richtig ist sie, weil Peter klar und deutlich benennt, was die AfD ist: eine rechtsradikale Partei.
    ***************************************************

    Verdi und auch die etablierten Parteien verlieren immer mehr Mitglieder, bald ist Schluss mit der billgen Propaganda….

  26. OT
    Polizeigewerkschaft sagt: höchstens 10% der tagtäglich einwandernden „Flüchtlinge“ (3.000 – 4.000) werden registriert, von 90% wird nicht einmal der Name aufgeschrieben. De Misere sagt es werden 100% registriert. Die Polizeigewerkschaft dazu: „Was der Innenminister DeMisere behauptet ist Quatsch.“

    Wie heißt die Droge, die seit Jahren dem Trinkwasser beigegeben wird ??? Und wer nimmt sie ein???

  27. Heruntergerissene Wahlplakate, Überfälle auf Infostände und Parteibüros, Attacken und Beleidigungen auf Wahlkämpfer und Veranstaltungsbesucher,diese Drecksarbeit überläßt man die im Hintergrund&Untergrund „arbeitenden“,staatlich finanzierten linken „Aktivisten“.

  28. Stadträtin Hanna Binder (SPD) beteiligt sich wohl aktiv am massenhaften Rechts- und Verfassungsbruch.

    Obendrein befürwortet sie offensichtlich die Verfolgung und Ermordung von Christen:

    wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen? Oder wissen diese Befürworter das einfach nicht?

    Hätte sie die Genfer Flüchtlingskonventionen und das Asylgesetz gelesen UND verstanden, dann könnte sie ganz leicht erkennen, das es eben KEINE Flüchtlinge sind, sondern illegale Eindringlinge.

    Will sie nicht oder kann sie nicht?

    Es sind definitiv illegale Eindringlinge. Das kann man drehen und wenden wie man will, es sind eben KEINE Flüchtlinge.

    „..In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    „Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,..“

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    „die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden“
    (Artikel 20 Abs. 3 GG)

    Warum leistet sie Beihilfe zum strafbaren illegalen Aufenthalt?

  29. #37 IslamTourette (24. Jan 2016 20:10)
    +++Stegner gibt der Krise ein Gesicht.
    _________________

    LOL

  30. SPD, Grüne und Piraten in der Bezirksvertretung Münster-Ost beteiligen sich wohl ebenfalls aktiv am massenhaften Rechts- und Verfassungsbruch.

    Obendrein befürworten sie offensichtlich die Verfolgung und Ermordung von Christen:

    wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen? Oder wissen diese Befürworter das einfach nicht?

    Es sind definitiv illegale Eindringlinge. Das kann man drehen und wenden wie man will, es sind eben KEINE Flüchtlinge.

    „..In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    „Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,..“

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    „die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden“
    (Artikel 20 Abs. 3 GG)

    Warum leisten sie Beihilfe zum strafbaren illegalen Aufenthalt?

  31. #37 IslamTourette (24. Jan 2016 20:10)

    Stegner gibt der Krise ein Gesicht.

    Stegner ist das Gesicht der Merkel-Gabriel-BRD. Dieser Mensch ist genauso bösartig wie er aussieht. Wer diese hasserfüllte Visage ein paar Mal im Fernsehen „genossen“ hat, der fragt sich: Was ist in dem Leben dieses Mannes nur schiefgelaufen?

    Einfach nur widerlich und abstoßend.

  32. Nach den Wahlen gibts dresche für diese Antifa Drecksäcke… Dann wird sich die Rechte rächen. Dann bekommen sie mal von ihrer eigenen Medizin. Die Kliniken werden sich füllen mit diesen Versagern.

  33. Schaut nur mal diese 2 Visagen an . . . .
    wenn es einem da nicht nach paar Sekunden übel wird, ist man selbst krank.
    Ich kann nicht hinsehen………….

  34. #38 MR-Zelle (24. Jan 2016 20:11

    Die Antwort müsste wohl sein dass die ÜBERQUALIFIZIERT sind und wir daher für die Macker keine Verwendung haben. Der GAUck kann das sehr salbend formulieren und die Marokkaner sind nicht übermässig intelligent.

  35. LINKE haben seit Marx´s Veröffentlichungen vor mehr als 150 Jahren nichts Besseres gewollt, als in dem obigen Artikel beschrieben.
    Die Gefolgschaft des Propheten hat seit 1400 Jahren noch nie etwas anderes getan, als dass was sie uns in allernächster Zukunft antun wird.
    Unterwerfung oder Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Piraterie und Besetzung nichtislamischer Länder.

  36. Diese ganze Hetze gegen die AFD beweist doch eindeutig, dass die Demokratie bei uns schon sehr lange abgeschafft ist.

    Diese ganzen anderen Parteien die meinen SIE sind die Guten, verarschen das Volk doch von vorne bis hinten.

    Man könnte Sie fast schon als Krimminelle bezeichnen,

    was müssen diese armen Politiker doch einen Schiss haben, hätten Sie gute Argumente könnten sie die AFD doch von der Bildfläche fegen, haben sie aber nicht,also versuchen sie es so.

    Was ist das doch für ein Gesindel…..

  37. Warum versucht der Stegner dauernd den Hitler zu imitieren? Er hat ihn ziemlich gut drauf, das muss man ihm lassen.

  38. 100% sicher ist, dass die kommenden Wahlen gefälscht werden!
    Oder glaibt jemand, diese beiden Herren dort gehen das Risiko ein, dass in puncto Machterhalt irgendwas anbrennt?

  39. Gut Havichhorst GmbH
    Seminar – und Tagungszentrum der Stiftung Westfälische Landschaft
    Havichhorster Mühle 100
    48157 Münster
    Tel: 0251/14192-0
    Fax: 0251/14192-14
    E-Mail: info@gut-havichhorst.de

    Öffnungszeiten:
    Mo. – Fr.: 8.30 – 17.00 Uhr
    und nach Absprache

    Verpächter:
    Stiftung Westfälische Landschaft
    Geschäftsführerin: Lisa Bogatzki
    Steuer-Nr.: 336/5825/1275 HRB: 5481

    Lisa Bogatzki beteiligt sich wohl aktiv am massenhaften Rechts- und Verfassungsbruch.

    Obendrein befürwortet sie offensichtlich die Verfolgung und Ermordung von Christen:

    wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen? Oder wissen diese Befürworter das einfach nicht?

  40. #45 Excellero (24. Jan 2016 20:19)

    Nach den Wahlen gibts dresche für diese Antifa Drecksäcke…

    Wäre statt Dresche nicht ein paar Jahre harte Arbeit zur Wiedergutmachung der Verbrechen gegen das deutsche Volk die sinnvollere Variante? Die könnten Stegner, Maas und das andere arbeitsscheue Politgesindel gleich mitnehmen. Harte Arbeit sollten die in ihrem Leben auch mal kennenlernen. Nicht immer nur marodierend und besoffen durch die Strassen torkeln und anständige Bürger malträtieren.

  41. Mit Handy-Porno Mann beim Onanieren im Kleinkindabteil erwischt

    Hannover –

    Das nennt man wohl „Auf frischer Tat ertappt“…

    Eine 43-jährige Zugbegleiterin wollte im InterCity zwischen Hannover und Göttingen am Samstagabend eigentlich nur Fahrscheine kontrollieren. In einem Kleinkindabteil bekam sie statt einem Ticket aber etwas ganz anderes zu sehen.

    Am Geschlechtsteil „manipuliert“

    Die Vorhänge waren zugezogen, so öffnete die Schaffnerin nichts ahnend die Tür zum Abteil. Was sie dann sah, beschreibt die Polizei Hannover wie folgt:

    In der linken Hand hielt er sein Smartphone, auf dem ein Pornovideo lief. Mit der rechten Hand manipulierte er an seinem Geschlechtsteil. Der Mann erschrak ebenso wie die Zugbegleiterin. Dann platzierte er sein Genital wieder in der Hose.

    Fragt sich nur noch, ob der Mann nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses oder wegen Manipulation angeklagt wird…

    Bei ihm handelt es sich um einen 22-jährigen Syrer der in Mecklenburg-Vorpommern wohnt. Er war alleine in dem Abteil.

    http://www.express.de/news/panorama/mit-handy-porno-mann-beim-onanieren-im-kleinkindabteil-erwischt-23426370

  42. …ein interessantes Thema, denn ich als PARTEILOSER habe einem Bekannten (Mitglied AfD RLP) versprochen beim Plakatieren zur Landtagswahl im Frühling zu helfen… die heutige „Aktion“ bestärkt mich nur in meinem Willen dies zu tun…

  43. Die SPD ließ 1918/19 auf andere „Linke“ schießen,warum sollte es jetzt anders sein?
    #12 Zwiedenk (24. Jan 2016 19:53)

    Ein sehr unglücklicher historischer Vergleich, um es noch sehr freundlich zu formulieren.

  44. Stegner ist der übelste Hetzer, den die SPD zu bieten hat.
    Die Generation der heutigen SPD-Politriege ist das Mieseste, was diese Partei in 147 Jahren hervorgebracht hat!

  45. OT, sorry

    Heute im erweiterten Familien und Freundeskreis Kohl+Pinkeltour. Thema Nr. 1: ‚Flüchtingskrise‘. Erstaunlich die durchweg ablehnende Haltung der Mädchen und Frauen gegenüber den ‚Flüchtlingen‘ und zwar ohne Ausnahme. Die Herren der Schöpfung waren eher ‚differenziert‘. Wenn das jetzt nicht nur eine spezielle Gruppenhaltung war, sondern Allgemeingut bei der holden Weiblichkeit ist, dann werden die kommenden Wochen spannend, denn wenn die Frauen sich erst einmal einig in der Ablehnung geworden sind, dann geht das ‚Flüchtlingsdrama‘ sehr bald seinem Ende (wie auch immer) entgegen, das ist sicher!

  46. #53 Lichterkette (24. Jan 2016 20:26)

    Ein Flüchtling aus Eritrea stürzte sich Dienstagabend gegen 22.45 Uhr auf eine 18-Jährige, versuchte sie zu vergewaltigen. Zudem biss er der Jugendlichen ins Gesicht und den Hals.

    Und wenn er sich dabei sein fauliges Restgebiss beschädigt, wird das noch auf Kosten des deutschen Beitragszahlers saniert. Es ist zum Kotzen.

  47. #38 MR-Zelle (24. Jan 2016 20:11

    So was passiert öfters bei einer Zangengeburt, bei Wilhelm der Letzte wurde bald einen Arm abgeklemmt, bei Stegner hat halt die Physiognomie stark gelitten.

  48. Zerstörte und heruntergerissene Wahlplakate, Überfälle auf Infostände und Parteibüros, Attacken und Beleidigungen auf Wahlkämpfer und Veranstaltungsbesucher
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Das kenne ich noch aus der Anfangszeit nach der Wende. Da wurden diese Angriffe auf die DSU gestartet.
    Anzeigen nicht verfolgt, weil angeblich kein öffentliches Interesse vorlag.
    So sind die dt. Justizhuren.

    Das Mischpoken-Pack der Etablierten sucht nun verzweifelt nach Begründungen, warum die AfD wegmuß, sonst wird übermorgen das 4. Reich ausgerufen.

    In Sachsen-Anhalt gab es einen Sturm im Wasserglas, weil die AfD zu Weihnachten wünschte:

    Liebe Bürger und Mitstreiter,

    wir wünschen ein besinnliches, friedvolles Weihnachten, eine Phase des Insichgehens, des Durchatmens und Erholens.

    Gerade in dieser Zeit ist es angebracht einmal über gemeinsame Werte, Verantwortung für die Volksgemeinschaft und nächste Generationen sowie die eigene Pflicht und Courage vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher Umbrüche und Gefahren nachzudenken….

    Au weia!

  49. Ich weiß nicht, ob Heiko Maas hier wieder mitgeschossen hat. Ich weiß nur, dass Heiko Maas nach Angela Merkel einer der gefährlichsten Politiker dieser „Bundesregierung“ ist. Und ein geistiger Brandstifter sowieso.

  50. Es sollte jedes SPD-Mitglied, das noch einen Funken Ehre im Leib hat, seinen sofortigen Austritt aus dieser Volksverräter-Partei erklären.

  51. Wenn solche Leute von Demokratie reden,meinen sie lediglich die Wahlmöglichkeit innerhalb des linken Gesinnungsstaates.Ich darf entscheiden welche linke Partei das beste linke Konzept bereit hält und die darf ich dann eben wählen.
    Wer anders denkt und dies noch öffentlich kundtut,wird zur persona non grata.
    Dass dieses Politik und Presse Gesindel,sich dann noch als moralische Instanz gegenüber Polen,Ungarn oder Russland aufspielt,ist nur noch blanker Hohn.

  52. #62 ossi46 (24. Jan 2016 20:33)

    Volksgemeinschaft
    Au weia!

    Das ist ja schrecklich!
    Ich bin betroffen, bestürzt und traurig!
    Wie kann man nur an eine Gemeinschaft apellieren, die es gefälligst in Deutschland nicht zu geben hat. Zumal dieses Unwort bereits von den bösen Nazis verwendet wurde. Ebenso wie die Wörter „Erbensuppe“, Autobahn“, „Osterhase“, usw.
    Entsetzlich, das alles!!!!

  53. ‚Endlich mal eine Pause von der Hetze:

    Deutschlands beliebtester Rechtspopulist_innen(Gender Style)-Blog „Politically Incorrect“, auch „PI-News“ genannt, verschwand gestern von der Internet-Bildfläche – und taucht seitdem nur sporadisch wieder auf. Allerdings ist der seit 10 Jahren existente HaSS(Q60:4)-Blog so professionell_organisiert(!!), dass er sogar einen „Notfall-Blog“ hat‘ WOW 🙂

    http://www.netz-gegen-nazis.de/lexikon/pi-news

  54. Vor allem ie 3 Linksparteien jedoch auch die Union haben systematisch ihre Parteimitglieder in oeffentlichen Aemtern, Organisationen usw. eingeschleust, um ihre jeweilige Idiologie maximal zu verbreiten und zu vertreten.

    Die AfD hat enormen Nachholbedarf, wahrscheinlich bis die Systemspeichellecker abgeloest werden und ein Deutsches Deutschland wiedererstehen kann,

    nachdem das infame System Merkel incl. aller Bundestagsparteien entmachtet und zur Verantwortung gezogen wird.

    Jeder Tag zaehlt, den Luegenfilz zu entlarven und mehr Menschen als Aktivisten gegen Merkel & Co zu gewinnen.

    Merkel muss weg !!!

  55. Wer hat mitgeschlagen?

    Mit Bildern einer Überwachungskamera der Kölner-Verkehrs-Betriebe fahndet die Kölner Kriminalpolizei nach einem Räuber. Dem Gesuchten wird zur Last gelegt, einer 31-Jahre alten Frau am 23.12.2015 in Köln-Ehrenfeld ins Gesicht geschlagen und die Handtasche entrissen zu haben.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3232335

  56. vor 7 Stunden,

    https://www.facebook.com/joachim.steinhoefel/posts/10206271328836898?pnref=story

    Rechstanwalt Steinhöfel,

    ‚Würde ich auf dem traurigen intellektuellen Niveau von Justizminister Maas und seiner Gesinnungsgenossen dahin vegetieren, würde ich posten: „Jetzt geht die Saat auf, die Maas mit seiner Hetze gesät hat!“ Stellt sich Heiko so den „Kampf gegen rechts!“ vor? („Es gibt einen Zusammenhang zwischen den rhetorischen Brandstiftern und dem was sie auslösen und was zu solchen Straftaten führt“, hatte Maas in der Talkrunde von Günther Jauch gesagt. Maas stellte eine Verbindung zwischen dem Messerangriff auf die neu gewählte Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker sowie Pegida und der AfD her.)‘

  57. 50 Verwirrter (24. Jan 2016 20:22)
    „Warum versucht der Stegner dauernd den Hitler zu imitieren? Er hat ihn ziemlich gut drauf, das muss man ihm lassen“.

    Der Adolphe hatte Arische Züge und war Grösster Feldherr aller Zeiten. Der Stegner trinkt Vitriol, uriniert Essig und hat ein entsprechendes Antlitz das sogar er bei Übungen vor dem Spiegel nicht ertragen könnte. Der Stegner bringt nicht mal eine Delle in einem Paket Butter zu Stande. Er ist daher eher als Vormund von Claudia Roth einzustufen und das hat sie sich redlich verdient.

  58. # 68 Pedo Muhammad

    unterlasse deine infame Duymmschwaetzerei und Hetze,

    verziehe dich dahin woher du herkamst.

    Unser Bedarf an Islamschmarotzern ist mehr als

    gedeckt, es geht jetzt bald in den Rueckwaertsgang,

    so wie es die Spanier es uns mit Rekonquesta vor-

    machten.

    Das Klima hat sich um 180 Grad gewandelt, kein

    Bock mehr auf eure Sorte, nur Abscheu und Abneigung

  59. #68 Rick_Grimes

    Zumal dieses Unwort bereits von den bösen Nazis verwendet wurde. Ebenso wie die Wörter „Erbensuppe“, Autobahn“, „Osterhase“, usw.
    Entsetzlich, das alles!!!!
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ich hätte längst die gesamte Nazisprache verbieten lassen….

    Kommt vielleicht bald, denn das Inselarabische nimmt immer mehr zu.

  60. #1Rick_Grimes (24. Jan 2016 19:48)

    Die beiden abgebildeten Hackfressen gehören m.E.übrigens zu den schlimmsten Hetzern seit Ende des 2. WK.
    ———————————————————-

    Das sehe ich genauso, man muss nur aufpassen dascdie beiden sich nicht der Verantwortung für Ihr handeln entziehen können!
    Ganz wichtig und Alternativlos!

  61. #23 Lichterkette (24. Jan 2016 20:01)

    Freiberg – Dem Landkreis Mittelsachsen gehen die Flüchtlingsunterkünfte aus. Deshalb schafft das Landratsamt jetzt in den eigenen Räumen Platz.

    Wenn jedes Landratsamt, jede Behörde voll mit Regugees ist, die einen Puff in der Nähe fordern und sich wegen des Korans die Schädel einschlagen, hat die BRD ihre höchste Formvollendung erreicht.

  62. #53 Rick_Grimes (24. Jan 2016 20:25)

    Wäre statt Dresche nicht ein paar Jahre harte Arbeit zur Wiedergutmachung der Verbrechen gegen das deutsche Volk die sinnvollere Variante?

    Aus der Vernunft heraus sicher, aber längst nicht so befriedigend wie deren Schädel einzuschlagen, und das gejammer zu hören.

  63. Diese beiden Hassfratzen und Hetzer stehen hoffentlich bald im Geschichtsbuch als warnendes Beispiel für die dunkle Zeit, in der wir heute leben.

  64. Polizei Münster
    POL-MS: Zahlreiche Taschendiebstähle in einer Diskothek – Sicherheitspersonal hält renitenten Tatverdächtigen fest – Zeugen gesucht
    24.01.2016 – 12:02

    48153 Münster (ots) – Am Sonntagmorgen (24.1.) gegen 03:00 Uhr fielen einem Mitarbeiter in einer Diskothek an der Hafenstraße 2 junge Männer auf, die sich offensichtlich unberechtigt in den Räumen aufhielten. Gemeinsam mit einem weiteren Mitarbeiter beobachtete er, dass ein junger Nordafrikaner ein Smartphone über den Grundstückszaun warf. Als ein Mitarbeiter den auffälligen Mann ansprach, zog er ein mitgeführtes, kleines Messer aus der Tasche und drohte damit. Zugleich versuchte er zu flüchten. Das Sicherheitspersonal hielt den renitenten und um sich spuckenden Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

    Offensichtlich hatten die beiden Männer mehrere Geldbörsen und Mobiltelefone in der Diskothek entwendet und über den Zaun geworfen. Hier lagerte ein dritter Mittäter die Beute zunächst in einem Versteck. Insgesamt stellten die Polizisten bislang 18 Mobiltelefone, 4 Geldbörsen und mehrere Kreditkarten sicher.

    Bei dem Festgenommenen handelt es sich vermutlich um einen 19 jährigen Marokkaner. Der aus der Diskothek geflüchtete Mittäter wird als 185 cm groß mit kurzen, schwarzen Haaren beschrieben und soll von gleicher Herkunft sein. Die Ermittlungen dauern an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3232932

  65. Das war ein rächtsradikaler Anschlag. Hier wollte sich sicher die NPD der neuen Konkurrenz erwehren. Also bitte noch mehr Geld für den Kampf gegen Rächts.

  66. Man muss sich einmal überlegen wie viele hohe Posten in diesem Land von SPD, CDU und Grüne besetzt sind. Was glaubt ihr was da alles vertuscht wird. Jemand der seinen Strafzettel nicht bezahlt, den trifft die ganze Härte des Gesetzes. Aber wer illegal in ein Land einreist bekommt den Arsch gepudert. Statt Maas sich darum kümmert, muss man einen Sondergipfel gegen „Rechts“ einberufen. Da sieht man was in diesem Land wirklich wichtig ist. Der Kampf gegen „Rechts“ also fast gegen das ganze Volk.

  67. #45 Excellero (24. Jan 2016 20:19)
    Nach den Wahlen gibts dresche für diese Antifa Drecksäcke… Dann wird sich die Rechte rächen.

    Warum wollen Sie so lange warten?

    Das Allheilmittel ist, erwischt die Aktivisten einzeln, Namen dürften hinlänglich bekannt sein – nur in der Gruppe und Anonym sind diese Bubies stark!

  68. #25 johann (24. Jan 2016 20:03)

    SPD, Grüne und Piraten in der Bezirksvertretung Münster-Ost haben in einer gemeinsamen Erklärung klargestellt, dass die AfD-Bundessprecherin Frauke Petry in Münsters Osten nicht willkommen ist.

    Ob die Formulierung

    in Münsters Osten nicht willkommen ist

    von den Parteien oder von der Zeitung kommt? Ich jedenfalls halte sie für vielsagend. Das ist weder eine Ausladung, noch ein Hausverbot eines Veranstalters für Räumlichkeiten, sondern … na was eigentlich?

    – eine Drohung (mit was?) ?
    – eine Einschränkung der Freizügigkeit ohne Urteil und aus politischen Gründen ?

    Ahnt der Verfasser des Artikels überhaupt, was er oder sie da schreibt?

  69. Vor den Toren Europas: Radikale Islamisten kaufen Land in Bosnien

    Der Terror verlagert sein Territorium nach Europa:

    Radikale Islamisten haben in Bosnien mehrere Hektar Land gekauft. Das Geld kommt von Saudi-Arabien und Katar. Die Grundstücke liegen an der Grenze zu Kroatien. Von hier kann man völlig unbehelligt die Scharia nach Europa bringen. Die italienischen Sicherheitsbehörden sind alarmiert.

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 20. Januar 2016

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/20/vor-den-toren-europas-radikale-islamisten-kaufen-land-in-bosnien/

  70. #50 Verwirrter

    „Warum versucht der Stegner dauernd den Hitler“

    Rülps

    Tschullijung.

    „… zu imitieren? Er hat ihn ziemlich gut drauf, das muss man ihm lassen.“

    Dann muß Eurer Leibhaftiger, Euer Ewiger Österreicher, ja ein ziemlich harmloses Würstchen gewesen sein, oder?

  71. Wenn man diese zwei Sackgesichter sieht, dann ist klar dass Untergang der SPD nicht mehr fern ist.

  72. # 34 zarizyn

    Ich schrieb es hier schon öfter:

    Mindestens seit 2008 handelt Verdi bei Tarifvertägen mit den AG aus, dass nur Gewerkschaftsmitglieder in den Genuss der Lohnerhöhung kommen dürfen.

    Ob das mittlerweile juristisch angefochten wurde, weiß ich nicht.

    Skandale überall bei den Roten.

  73. Die nächste Lüge ist geplatzt, Thema heute: Die angeblich nicht mögliche Grenzschließung Deutschlands. Wir erinnern uns an Merkels Aussage, z. B. bei Anne Will:

    „Wir können die Grenzen nicht schließen. Wenn man einen Zaun baut, werden sich die Menschen andere Wege suchen. Es gibt den Aufnahmestopp nicht“

    Hier ein Ausschnitt aus einem aktuellem Artikel in der Welt:

    Dieter Romann, Präsident der Bundespolizei, wäre vorbereitet. Im September stand sein PlanB sogar kurz vor der Umsetzung. Die Kanzlerin hatte ein paar Tage zuvor auf das Elend der Flüchtlinge in Ungarn reagiert und die Grenze ins Nachbarland geöffnet. Die Lage geriet außer Kontrolle. Niemand hatte mehr einen Überblick, wer ins Land kommt.

    Die Bundesregierung entschied sich schließlich für die Einführung der aktuellen Grenzkontrollen. Die Bundespolizei wäre aber zu viel mehr fähig gewesen; sie hätte die Flüchtlinge auch zurückweisen können. Deutschland hätte seine Grenze dichtmachen können.

    Zuerst würde man die mehr als 60 Grenzübergänge und Brücken über Salzach und Inn sperren. Das berichten Personen, denen der Plan vorgestellt wurde. Dort, direkt an der Grenze, könnten auch Wasserwerfer und Tränengas benutzt werden. Im Hinterland würden Polizisten vor allem Personen aufgreifen, die an den Kontrollen vorbei über die grüne Grenze gelangten. Flüchtlinge, die es dennoch schafften, sich zu einer Erstaufnahmeeinrichtung durchzuschlagen, würden direkt zurück nach Österreich gebracht.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151393403/Deutschland-kann-Grenze-zu-Oesterreich-sofort-dichtmachen.html

  74. Die Antifanten dienen den Parteiengecken als inoffizielle Schlägertruppe

    Da die hiesigen Parteiengecken sehr bemüht sind dem Volk, auf Geheiß des VS-amerikanischen Landfeindes, eine liberale Selbstständigkeitskomödie vorzuspielen, so können sie nur in einem sehr bedingten Umfang gegen ihre politischen Widersacher sichtbar vorgehen. Folglich können die Parteiengecken schlecht Bürgervereinigungen gegen die Errichtung von Asylzwingburgen mit der Polizei einschüchtern lassen oder mit selbiger die Alternative für Deutschland bedrohen. Daher bedienen sie sich der Antifanten als inoffizieller Schlägertruppe und dies tun sie durchaus geschickt: Die Antifanten werden durch die Umerziehung an den Schulen widernatürlich herangezüchtet und dann künstlich mit allerlei milden Gaben großgezogen und erhalten dann ihre Befehle von den linkischen Parteiengecken und der Lizenzpresse. Wen diese als rechtschaffen bezeichnen, der wird von den Antifanten beschimpft, bedroht und angegriffen, ohne daß das Volk die Parteiengecken damit unmittelbar in Verbindung zu bringen vermag.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  75. Selbst die aktuellsten Wahlprognosen zeigen, dass man aus den letzten Ideologie basierten Diktaturen des vergangenen Jahrhunderts kaum etwas gelernt hat. Denn noch ca. 80 % der Wähler bestätigen die Mainstream-Parteien.

    Ich verstehe gut, weshalb sich manche hier so echauffieren. Aber wenn ein Volk in seiner überwiegenden Mehrheit so blöde ist, auf Propaganda und Agitation teilweise simpelster Art hereinzufallen, dann hat es doch den Untergang verdient – oder?
    Das ist zwar schade, weil es dann auch andere erwischt, aber so ist es nun mal.

    Ich habe in den zahlreichen von mir bereisten Ländern nie ein im statistischen Querschnitt so dämliches Volk gesehen wie das unsere. Man ist meistens entweder gegen etwas oder für etwas, dies i.d.R. ohne substantielle Begründung. ERGEBNISOFFENE Diskurse zu entscheidenden Themen existieren kaum, stattdessen Duckmäusertum, Agitation/Propaganda, Naivität und zum Erbrechen reizende Prostitution zahlreicher Medienvertreter.

  76. Das Foto oben zeigt zwei Parteisoldaten,die im Zivilleben zum Scheitern verurteilt wären…
    mein einziger Trost ist,daß die beiden im Laufe dieses Jahres- spätestens im Herbst,wenn hier mindestens 2 Millionen weitere Invasoren einfallen,mit dem Merkel- Regime untergehen werden.
    Bleibt abzuwarten,ob diese willigen Claqeuere sich mit ihren unverdienten Pensionsansprüchen noch rechtzeitig absetzen werden.
    Deutschland steuert in Richtung Anarchie.

  77. Da habt ihr genau die Treffendsten rausgegriffen: der aggressiv behinderte Stegner und unser auferstandener Josef Goebbels.

    Und wie – gerade diese beiden Linksfaschisten! – mitgeschossen haben!

    Anschläge gegen Wahlplakate der AfD fielen bereits bei der letzten Bundestagswahl sofort ins Auge. Dann ging es mit Anschlägen gegen Büros der AfD los. Von Einschüchterungen gegenüber Gastwirten (mit Anschlagsdrohungen!) noch nicht zu reden.

    Tja, und in Deutschlands Politzirkeln redet man über „rechte Gewalt“ (siehe DDR-Gewächs Schwesig).

    Immerhin interessant, wie viele Westdeutsche auf die nach oben gespülten menschlichen Müllhalden der abgewickelten Honecker-Diktatur (immer noch) abfahren.

    Wenn ihr auf der Straße eine euch bekannte Grüne seht, die von Arabern totgefickt wird, tut mir die Güte: Lasst die notgeilen Jungs machen. Die Grünen (und auch viele Sozen) verdienen einfach ihr selbstgewähltes Schicksal. Todestrieb. Ritzer-Mentalitäten. Kiffer, Junkies, Koks-Süchtige. Mental gesehen sind die Linken und Grünen eine größere Plage als die von ihnen herbeigewunkenen Muslims selbst.

  78. #69 Pedo Muhammad (24. Jan 2016 20:38)

    Holy Quran 60.4:
    „We are clear of you and whatever ye worship beside Allah: we have rejected you, and there has arisen, between us and you, enmity and hatred for ever…“
    Wie man in den Wald hinein schreit, hallt es zurück! Wir fordern deshalb ISLAM RAUS, dennoch empfinden wir keinen Hass sondern wir staunen über soviel Menschenhass.

  79. Pest und Cholera oder 2 Apokalyptische Reiter ohne Pferd, das sagt das Foto aus.

    Schöner Bericht auch, der die Sache im Kern trifft. Aufschreie bleiben wohl aus, ist ja „nur“ ein Plakatierer und zudem der „Feind“.

  80. Marnix (24. Jan 2016 20:47)
    Aha, also war er doch der GröFaZ? Und hatte gar arische Züge… Das glauben Sie offenbar im Ernst… Was sind Sie für ein Zeitgenosse? Sicher in derselben Parteigruppe wie Genosse Vielfaltpinsel…
    Und rock: Bitte gehen Sie unseren Mitstreiter Pedo M. nicht so an. Sie müssen etwas missverstanden haben!

  81. @ #81 rock

    #69 Pedo Muhammad … Allerdings ist der seit 10 Jahren existente HaSS(Q60:4)-Blog so professionell_organisiert(!!), dass er sogar einen „Notfall-Blog“ hat‘ WOW 🙂

    Mein WOW bezieht sich nicht auf PI sondern auf die Linken http://www.netz-gegen-nazis.de/lexikon/pi-news

    Meiner Meinung nach ist es nicht besonders professionell inerhalb 2 – max. 5 Min. einen kostenlosen WordPress Notfall Blog anzulegen–kann eigentlich jeder Schüler 🙂

  82. #85 ossi46

    „Ich hätte längst die gesamte Nazisprache verbieten lassen….

    Kommt vielleicht bald, denn das Inselarabische nimmt immer mehr zu.“

    Unsere Sprachwissenschaftler (Linguisten) sind verzückt, wenn es um die Trockennasenaffenschrumpfsprache Globalesisch („peep-and-poop“, „top-and-flop“) geht oder um die Kanaksprak.

    Ein Schimpanse hat es nicht leicht, weil sein Kehlkopf nicht wie der unsrige gebaut ist. Will man mit ihm parlieren, muß man Symboltafeln verwenden. Dann eignet sich so ein Primat einen Schatz von dreihundert Begriffen an, mehr ist nicht drin.

    Der Wortschatz der von unseren Kulturmarxisten hofierten Schwerverbrecherräpper der Straße dürfte bei etwa hundertfünfzig Begriffen liegen.

    Ääh … Anatol Stefanowitsch … ääh … ist Sprachwissenschaftler … äääh … an der … äh … Humboldtuniversität in Berlin:

    https://www.youtube.com/watch?v=HTdw2OdiCSA

  83. Stegner und Klein-Heiko Maaslos: „Liebling wir haben die Partei geschrumpft!“

    Umfrage Baden-Württemberg

    SPD 13%

    AfD 11,5%

  84. Die Website Netz-gegen-Nazis.de wird betrieben und verantwortet von der
    Amadeu Antonio Stiftung

    Novalisstraße 12
    10115 Berlin
    Tel.: 030 / 240 886 10
    http://www.amadeu-antonio-stiftung.de
    Mail: info@amadeu-antonio-stiftung.de
    V.i.S.d.P.: Der Vorstand der Amadeu Antonio Stiftung
    Redaktion:
    Simone Rafael
    Tel.: 030 / 240 886 18
    Mail: simone.rafael@amadeu-antonio-stiftung.de

    Herausgeber
    Amadeu Antonio Stiftung
    Novalisstraße 12

    10115 Berlin

    Bitte beachten Sie unsere neue Anschrift ab dem 1. Januar 2016!

    info(at)amadeu-antonio-stiftung.de

    Tel.: + 49 – (0)30. 240 886 10
    Fax: + 49 – (0)30. 240 886 22

    wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen? Oder wissen diese Befürworter das einfach nicht?

    Wer weiß eine Antwort darauf? Der Papst? Der Bundeskanzler? Der Richter?

  85. Ihre Gesichter senden doch gleich die unmissverständliche Botschaft von Menschenliebe,Güte und Empathie.

  86. Stegner und Maas!

    Linkspopulisten vom Übelsten!

    Bei Stegner zeigt sich der Charakter im Äußeren!

    Schlecht, schlecht, schlecht, schlechter, am schlechtesten= Stegner!

    Maas ist das Abbild des kleinen Mannes mit Napoleonkomplex!

    Ekelhaft, diese Volksketzer> Deutschland ist noch nie so belogen worden seit dem 3. Reich!

    Und das sind die Volksparteien!

    SPD stand für Arbeiterpartei> Viele starben für ihre politische Gesinnung im dritten reich und jetzt benehmen sich ihre Urenkel wie die Nazis damals.

    Ihr seid eine Schande für Deutschland und die SPD!
    Keiner wählt euch mehr, der klar bei Verstand ist.

    Die AFD wird euch überholen! Das wurmt?

    Tja, die Strafe folgt auf den Fuß!

    freue mich auf eure dummen Gesichter!

    Alle sollten bei der Wahlauszählung als Wahlbeobachter dabei sein. Wer weiß was die wieder mauscheln und unterschlagen!

    ist unser Recht als Bürger dieses Landes!

  87. @ #107 Marnix

    #69 Pedo Muhammad

    Holy Quran 60.4:
    „We are clear of you and whatever ye worship beside Allah: we have rejected you, and there has arisen, between us and you, enmity and hatred(!!HaSS-post ‚Herr‘ maas!!) for ever…“
    Wie man in den Wald hinein schreit, hallt es zurück! Wir fordern deshalb ISLAM RAUS, dennoch empfinden wir keinen Hass sondern wir staunen über soviel MenschenhaSS.

    PUT ISSlam to the index (+18), Mr maas

  88. #109 leonhard hagebucher (24. Jan 2016 21:09)

    Sie haben von Ironie noch nie etwas gehört befürchte ich. Ik verdom het echter dat stomme „Ironie an“ en „Ironie aus“ te gebruiken.

  89. #113 hydrochlorid

    „Die Website Netz-gegen-Nazis.de wird betrieben und verantwortet von der
    Amadeu Antonio Stiftung“

    „Eine Drohkulisse könnte man niederreißen, doch das haben Staat und Politik nicht gewollt. Aus diesem Grund gibt es im Osten des Landes noch immer weniger als 1% sichtbare Minoritäten und somit kann man sagen, dass dieser Teil des Landes weiß geblieben ist. Nicht nur “ausländerfrei”, sondern weiß. Bis heute ist es anstrengend, schwierig, mühsam bis unmöglich die lokalen Autoritäten davon zu überzeugen, dass dieser Zustand ein Problem ist, gegen das sie aktiv werden sollten.“

    Anneta Kahane, Vorsitzende der Amadeo-Antonio-Stiftung

    http://www.publikative.org/2012/08/02/der-brand-der-nie-geloscht-wurde/comment-page-1/#comment-94857

    http://www.amadeu-antonio-stiftung.de/wir-ueber-uns/team/

    Beteiligt ist die Bilderbergerhauspostille „DIE ZEIT“. Herausgeber: Josef Joffe (Atlantikbrücke), ehemaliger Herausgeber: Helmut Schmidt (Atlantikbrücke).

    „Initiiert wurde das Portal vom Chefredakteur der Zeit, Giovanni di Lorenzo, und dem Verleger Stefan von Holtzbrinck Ende 2007. Vorbild war das noch heute in der Zeit-Online-Redaktion angegliederte Weblog Störungsmelder. Intention des Projektes ist laut di Lorenzo ein bundesweites Forum, in dem „Betroffene einander Rat geben können, was zu tun ist, wenn rechtsextremistisches Gedankengut in ihren Alltag eindringt“. Laien- und Experteninformationen sollen Themen des Rechtsextremismus sowie mögliche Gegenaktivitäten „verständlich verfügbar“ machen.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Netz_gegen_Nazis

  90. @ #109 leonhard hagebucher

    Und #81 rock: Bitte gehen Sie unseren Mitstreiter Pedo M. nicht so an. Sie müssen etwas missverstanden haben!

    Vielen Dank 🙂 habe mich wohl sehr missverständlich ausgedrückt (im Nachhinein gemerkt) 🙁 siehe #110

    @ #113 hydrochlorid

    Die Website Netz-gegen-Nazis.de wird betrieben und verantwortet von der
    Amadeu Antonio Stiftung
    4:10 ‚… photo on the right (with red hair) Leftwing Kahne CEO of @AmadeuAntonio

    linksversiffte Diktatoren 🙁 VS Art 5

  91. Undemokratisch sind gewalttäige Attacken auf Vertreter anderer politischer Parteien nicht. Sie sind sogar ein Phänomen, das NUR in Demokratien vorkommt – da es in anderen Systemen ja gar keine politischen Parteien gibt, und auch sehr viel weniger Hass des Volkes untereinander.

    Die Rotfront in der Weimarer Republik hat zahlreiche Morde verübt, die Antifa ist ganz offensichtlich die gleiche Vereinigung.

    Ich traue denen sehr wohl Gewalt bis hin zu tödlicher Gewalt zu. Normalerweise toben sie sich aber auf Parteiveranstaltungen, Demos oder an Parteibüros aus. Also an einem Ort, von dem sie sicher wissen, dass sie auch auf den politischen Gegner treffen.

    Aber dass sie einzeln mit einer Knarre durch die Gegend spazieren in der Hoffnung, dass vielleicht irgendwo ein AfD-Plakatierer auftaucht, kommmt mir sehr merkwürdig und ein bisschen surreal vor.

    Ich denke nicht, dass wir die vollständige Geschichte kennen. Die klingt äußerst merkwürdig.

    Das Sinnvollste ist, abzuwarten, wie die großen Medien reagieren. Ob sie es unter den Teppich kehren oder darüber berichten.

    Das ist meist ein guter Anhaltspunkt dafür, ob etwas echt oder eine Inszenierung ist. (Wobei ich mit Inszenierung selbstverständlich nicht unterstellen will, dass der Plakatierer eingeweiht war.)

  92. Stegner konnte in der SPD Karriere machen, weil kein Orts- oder Kreisverband den bei sich haben wollte. Also hat man den schnell „hinfortgewählt“, Hauptsache, der Unsympath verschwindet. Sogar für sozialdemokratische Verhältnisse ist der ein außergewöhnlicher Stinkstiefel.
    Er und Fahimi sollten die Doppelspitze der Partei bilden.

  93. Ich entspanne mich jetzt. Gleich ist Beatrix von Storch bei Anne Will.

    Mal sehen, was sie sagen darf ohne unterbrochen zu werden.

  94. #113 hydrochlorid (24. Jan 2016 21:14)

    Die Website Netz-gegen-Nazis.de wird betrieben und verantwortet von der
    Amadeu Antonio Stiftung

    Eben ein wenig darauf rumgeklickt. Es ist schon krank wenn man jemanden als „Nazi“ ausmachen möchte, weil er auf seinem Autokennzeichen eine 14 hat, oder weil er es wagt Kleidung irgendwelcher Marken zu tragen.

  95. # 124 18-1968

    Der Stegner ist auch nicht aus S-H, sondern zugereister Verwaltungsbeamter aus R-P oder Umgebung.

    Seinen Slang hat hier kein gebildeter Mensch und die ungebildeten Menschen schon garnicht.

  96. #80 Marnix

    „Der Adolphe hatte Arische Züge und war Grösster Feldherr aller Zeiten.“

    Aber hallo!

    Der eine wie der andere. Diese zerstrittenen Brüder aus Herzogenaurach haben wirklich die ganze Welt erobert mit ihren unsäglichen Plastikhosen und Kunststoffschuhen für Leibesübungen.

    Hauptverantwortlich halte ich für die jetzige demographische Krise und damit für den Untergang des Abendlandes die Erfindung der modernen Freizeitbekleidung. Welcher gesunde Mann und Ästhet mag sich da heute überhaupt noch paaren? Dassler ist einer der Haupttäter schlechthin. Ein Nazi soll er übrigens auch gewesen sein!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Dassler

  97. focus.de hat mitgeschossen.

    Heutiger Artikel beim focus:

    Erschreckender Trend:
    AfD steigt bundesweit zur drittstärksten Kraft auf

    http://www.focus.de/politik/videos/emnid-umfrage-zeigt-erschreckender-trend-afd-steigt-bundesweit-zur-drittstaerksten-kraft-auf_id_5234167.html

    Statt sachlicher Auseinandersetzung mit den Themen wird hier „Stimmung gemacht“.

    Folgt dann als nächstes ein Artikel beim focus:

    Erfreulicher Trend:
    AfD-Plakatierer wurde angeschossen!

    ?!
    Das wäre auf der gleichen Schiene wie die vorhandene Überschrift.

    Ich halte dem focus zu Gute, dass als einer der wenigen Medien die Kommentare eingeschaltet sind und sehr viele kritische Kommentare veröffentlicht werden.
    Und trotzdem, obiges ist üble und zerstörerische Propaganda und bereitet den Weg zum Mord.

  98. #127 lorbas

    „Es ist schon krank wenn man jemanden als „Nazi“ ausmachen möchte, weil er auf seinem Autokennzeichen eine 14 hat, oder weil er es wagt Kleidung irgendwelcher Marken zu tragen.“

    Wieso das denn? Höcke engagiert sich gegen die Nazis, ruft laut heraus „Nazis raus“, PEGIDA marschiert mit dem Hakenkreuz des Leibhaftigen auf, Reinhard Mey engagiert sich gegen die Gartennazis, die Islamkritik engagiert sich gegen die Korannazis und die Antifa-SA usw. Und ich persönlich mag Rechtschreib- und Grammatiknazis ehrlich gesagt auch nicht.

    Macht doch voll Bock im Hort, dieses Spiel, daß der eine dem anderen einen Schnäuz anklebt. Oder sind Sie etwa eine Spassbremse?

    Diesen Tüpen hier kennt niemand, wirklich keine Sau. Sieht aber echt haargenau wie ein Nazi aus:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Genrich_Grigorjewitsch_Jagoda

  99. @#127 lorbas:

    Dieses Netz-gegen-Nazis sehe ich mir auch hin- und wieder an. Dabei komme ich mir ein bisschen vor wie die Leute, die früher auf Jahrmarkt-Freakshows Menschen mit abartigen körperlichen Gebrechen angegafft haben.

    Unter der Rubrik „Was tun“ können diejenigen unserer Mitbürger, die sogar zum Gutmenschentum noch zu schwachsinnig sind, sich Rat für zahlreiche lebenswichtige Probleme wie z.B. „Was kann ich tun, wenn in meiner Stadt ein rechter Klamottenladen eröffnet?“ oder „Was mache ich, wenn in meinem Jugendclub Neonazi-Musik auftaucht?“ einholen.

    Man kann nur hoffen, dass die Fragen von Netz gegen Nazis gefaked sind, und dass nicht wirklich Leute unter uns weilen, die dermaßen bekloppt sind, solche Fragen zu stellen.

  100. Der Meschenschlag des Linken ist der des Wolfes im Schafspelz.
    Solange alles nach seiner Fasson läuft und er auf Kosten anderer seine Ideologie machen kann, ist er zufrieden, wie eine Maus in der Käsefabrik.
    Aber wehe dem…..

  101. # 130 Synkope
    FOCUS ist garnichts zugute zu halten.
    Es bleibt ihnen gar nichts anderes übrig als die Foren zu öffnen, sonst sind sie nämlich wie spon ganz weg vom Fenster.
    Focus und (früher spon) werden nur deshalb aufgerufen, um sie der Lüge zu über führen.
    Bezahlen tut für den DRECK ohnehin niemand.

  102. #135 Stefan Cel Mare

    „Mit Hilfe einiger Hilfsmittel schafft die Gorilladame Koko (bekannt aus dem Film „Congo“) noch einen etwas höheren Wortschatz“

    Sympathisch!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Trockennasenprimaten

    Koko hin und Somuncu her, die Trockennasenprimaten sind alles andere als eine homogene Gruppe. Ich sage ja immer: Wo etwas komplex ist, da muß man auch differenzieren.

    Speziesismus ist keine Lösung!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Speziesismus

  103. Noch fühlen sich die etablierten auf sicherer furt. Aber die Realität in diesem unseren vaterland wird sie lügen strafen. Die Verhältnisse werden sich deutlich zum schlechteren verändern und das wird sich schon auf die Wahlergebnisse auswirken. Dann werden sich maas, stegner und die restlichen Opportunisten neue betätigungsfelder suchen müssen, da ihnen die demokratie keinen platz mehr zuweisen kann. Maas wird sich vielleicht als fachanwalt für antifa-straftäter selbstständig machen und stegner? Ich weis es leider nicht. Vielleicht schreibt er eine art „das Kapital“-marx-verriss? Oder kommentiert trotzkis balkankrieg? Ist der eigentlich ein waschechtes nordlicht?

  104. #127: also ich habe seit 25 Jahren bei uns keine glatzen mehr gesehen. Da gabs mal einen, den habe ich mir vor jahren sylvester mal zur brust genommen. Der ist heute ein handzahmer Familienvater und arbeitet bei vw.

  105. Die Topleute, die heute das Gesicht der SPD darstellen, (ganz im Gegensatz zu frueher)

    sind Deutschenhasser, Marxisten, Ungebildet von Klassenkrampf und Neid zerfressen, da ihnen einleuchtet, dass sie eigentlich nichts zu sagen haben, deshalb wird mit radikalen Parolen, die in nichts der SED Nachfolge-Partei nachstehen, mit Hilfe der linken Gewerkschaften das eigene Nest beschmutzt und Politik gegen die eigene Gesellschaft gemacht.

    In einer Generalreinigung nach dem Abgang von Merkel und ihren Speichelleckern, muss Deutschland general durchgereinigt werden, von diesen Zecken, die sich ueberall festgesetzt haben,

    damit Deutschland wieder Deutsch wird.

  106. Das war abzusehen. Umso härter die Gangart gegen Andersdenkende umso verzweifelter sind die herrschenden Machteliten.

  107. Frauen, in Köln habt ihr erfahren was euch in Zukunft bevorsteht. Und das ist erst der Anfang! Frauen sind in sozialen Netzwerken gut vertreten. Verabredet euch in diesen Netzwerken in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März 2016 AfD zu wählen. Das hat mehr Wirkung wie jedes Wahlplakat. Was ihr anonym in der Wahlkabine ankreuzt wird den Etablierten das Fürchten lehren, denn hier kann euch Die Linke oder Antifa nicht einschüchtern. Versetzt die Regierenden in Angst und Schrecken die Macht zu verlieren, dann ist der Spuk ganz schnell beendet. Siehe Fukushima, bei der letzten Landtagswahl in BW bei der die CDU die Macht verloren hat. Innerhalb von ein paar Tagen war die Kernkraft erledigt und völlig chaotisch wurden AKW,s abgeschaltet. Beginnt sofort damit diesen Aufruf per e-mai weiter zu verbreiten. Danke!

  108. Die geistigen Brandstifter haben Namen, und es sind nicht nur Ralf Stegner und Heiko Maas.
    Sie heißen auch Sigmar Gabriel, Wolfgang Schäuble, Angela Merkel,Claudia Roth, Manuela Schwesig, Manu Dreyer, Wilfried Kretschmann, Cem Özdemir, Lothar De Maizière, um nur mal einige prominente Namen zu nenne.Von ihnen stammen Beleidigungen wie : Pack, Mischpoke, Dumpfbacken, Nazi, Gesindel, Lumpenpack. Wir werden uns diese Namen ganz einfach merken.

  109. #3 lorbas (24. Jan 2016 19:48) :
    Guter Spruch !
    Hab auxh eine passenden dazu:

    „Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Nazis in der Maske der Nazis, sondern vor den Nazis, die in der Maske der Demokraten daher kommen!!!“
    Theodor W, Adorne, deutscher Philosoph, Soziologe und Komponist

  110. Wir sind wieder so weit, dass politische Gegner um ihr Leben fürchten müssen !!!
    Warum wird von den Diktaturen in Berlin eigentlich so gegen rechts gehetzt ? Ich bemerke, dass keine Politik, seit dem ich lebe,(nach dem 2. WK) nie so faschistisch war, wie die jetzige Hochverratspolitik Deutschlands, natürlich gemeinsam mit den Welttyrannen, denn das Ziel all dieser für die meisten unverständlichen Strategien ist die Versklavung aller Völker, die ONE WORLD ORDER, die Agenda 21 und weiß man das, dann werden all diese psychopathischen Strategien mit einem Mal sehr verständlich.
    DieHklimakanzlerin der herzen, die große Schwester im Geiste, erste Diktatorin des unterworfenen Europas?

  111. #69 Pedo Muhammad (24. Jan 2016 20:38)
    Du vergißt die Propaganda-, Manipulations-,Gehirnwäsche-,Leit-, „Qualitäts“medien, wie ZEIT, WELT,BILD, FOCUS….alle transatlantisch vernabelten Hetzmedien, die ihren Beitrag zur neuen Versklavung der Völker in einer One World Order beitragen, statt die 4. Gewalt im Staat darzustellen, die den herrschenden Hochverrätern am eigenem Volk ktitisch auf die Finger sehen sollen.
    Aud diesen stinkenden Hofnarren- und Desinformantensumpf bist DU eben hier hervorgekrochen und gibst dich der Lächerlichkeit preis mit deinen Narrentänzchen vor den Füén der psychopathischen Hochverräter und Welttyrannen, die dich einst auc mit verwursten werden, trotz Narrentanz für sie. Denn wenn der Mohr seine Schuldigkeit getan hat ……
    IDIOT !

  112. #126 Pedo Muhammad (24. Jan 2016 21:37):
    Das wurmt dich sehr, dass man eine kritische Stimme im Netz nicht tot kriegt, was kleener Tanzbär am Nasenring des Psychosystems !

    Stakst hier im Auftrag im Netz umher und versuchst deine lächerlichen Attacken gegen Kritiker anzubringen, willst ger ein GOCKEL sein, bist aber nur KAPAUN, gekappt (entmannt) vom System und gar bedauernswert, denn du bist einer von denen, die auf der Schlachtbank stehen werden und immer noch nicht bemerken dass es aus ist !
    Matschhirnige Schnüffler an den Unterhosen der Psychos !
    Du solltest nicht so viel an Merkels IMERIKA´s Schlüpfer schnuffeln, das führt zu Matschhirn, wie Cristal meth !!!

  113. #127 lorbas (24. Jan 2016 21:38) :
    Die wahren Nazi´s und Rassisten:
    Frau Anetta Kahane, Vors. einer dubiosen Stiftung (Amadeu-Antonio-Stiftung) ruft sozusagen ganz offen zum Genozid der weißen Bevölkerung auf und findet, dass es eine Bankrotterklärung sei, dass die osteuropäischen Länder der EU noch so „WEISS“ sind. Eine aggressive, extremistische, globalnationalistische Frau, die sich so äußert. Das darf man ! Aber Kritik an dem Verbrechen and er angestammten Bevölkerung darf man nicht, denn das ist rechts, rassistisch und volksverhetzend ! Sie ist eine jüdischstämmige Kommunistin, war IM „Victoria“ in der Staatsicherheit d. ehem. DDR
    Frau Kahane und ihre Stiftung sollen Teil der Taskforce zur Kontrolle der virtuellen Medien werden. Die Wirklichkeit überholt jede Vorstellung.

  114. @#127 lorbas (24. Jan 2016 21:38) und
    @#113 hydrochlorid (24. Jan 2016 21:14#127 lorbas (24. Jan 2016 21:38) :
    Die Schlachtrösser der Stasi ziehen wieder in den Krieg

    Über Anette Kahane steht in Wikipedia: „Von 1974 bis 1982 arbeitete sie unter dem Decknamen „Victoria“ als Inoffizieller Mitarbeiter des Ministerium für Staatssicherheit (MfS). Laut Berliner Zeitung notierte ihr Führungsoffizier Mölneck zu Beginn ihrer Tätigkeit für das MfS, dass sie bereits beim zweiten Treffen „ehrlich und zuverlässig“ berichtet und auch „Personen belastet“ habe.“ Für schwedische Medien ist sie daher eine „Stasi-Veteranin“. In Deutschland steht sie ehrenvoll im Kampf gegen Rechts. Um Hass-Sprache zu erkennen, verbreitet sie im Namen der Stiftung, die sie diesmal bezahlt, Indikatoren für „rechte Gesinnung“. Und genau da sieht man, mit welcher Zielrichtung: „Rechts“ im Sinne der Ausgrenzung und Verfolgung ist auch, wer sich gegen den Euro äußert oder sich über Kindesmißbrauch empört. Das Bekenntnis zur Währungsunion entscheidet über die weitere Akzeptanz. Kritik an Milliardengeschenken oder eine generelle Kritik – alle sind Nazis. Und man spürt die Immunisierungsstrategie der Grünen gegen den Vorwurf, sie hätten Kindesmißbrauch in ihren frühen Reihen nicht geächtet und politisch legalisieren wollen: Wer dies kritisiert, kann nur ein Nazi sein. Doch über die Stiftung und ihre Protagonisten findet man kaum eine kritische Stimmung in deutschen Medien – der Kampf gegen Rechts rechtfertigt jedes Mittel, und wie einen Kometenschweif zieht die Anti-Facebook-Aktion von Heiko Maas die übelsten Antidemokraten hinter sich her und verschafft ihnen neue Reputation. Frau Kahane und ihre Stiftung sollen Teil der Taskforce zur Kontrolle der virtuellen Medien werden. Die Wirklichkeit überholt jede Vorstellung.

    Kampagnen- und Bekenntnisjournalismus, dazu die Jagd auf Andersdenkende durch die Ewig-Gestrigen – kein gutes Bild, das deutsche Medien abgeben. Kann sich das noch bessern? Erste Anzeichen sind in Sicht. Die Redaktionen werden mit Protestbriefen überschwemmt, denn die Diskrepanz zwischen der veröffentlichten Meinung und den Fakten ist mit Händen zu greifen. Verlage berichten von massiven Abo-Kündigungen; selbst beim gebührenfinanzierten ZDF und ARD sind Absetzbewegungen spürbar. Aber Vertrauen ist schneller verspielt als erarbeitet. Damit wird die Flüchtlingskrise auch zur Medienkrise.

  115. Wenn ich die zwei Hackfressen schon sehe. Unfähigkeit schaut aus den Gesichtern raus.
    Ein Armutszeugnis ist es solche Menschen wie diese Anette Kahane wieder zu beschäftigen. Hoffentlich weis jeder Ost Deutsche was er davon zu halten hat und wählt dementsprechend. Geht doch alle aus dem scheiß Facebook raus. Wenn solche Menschen wieder an die Macht kommen dann GUTE NACHT DEUTSCHLAND!

  116. Nach den Schüssen, wissen wir jetzt alle, wo die geistigen Brandstifter zu suchen sind. Durch die allgegenwärtige Hetze gegen die AfD von CDU, SPD und Grünen, meinte jetzt so ein armer, hirngewaschener Linker er müssse auf einen Wahlhelfer der AfD schiessen.
    Herr Maas und all die anderen Hetzer haben mit abgedrückt. Denn durch ihre Hetzkampagnen animieren sie die Leute zu solchen Taten, die dann ein Menschenleben kosten können. Dann sind diese feigen Hetzer, die ersten die sich von diesen Taten distanzieren.

  117. Woher rührt der Hass unserer Nomenklatura gegen die Polen und die Ungarn? Die haben nämlich vor nicht allzulanger Zeit die sozialistische Endlösung DDR und ihr „Weltsystem“ zerschossen. Das wird ihnen der rotgrüne Rotz niemals verzeihen!

  118. Stegner und Maas sind wirklich die allerbesten. Wenn die nicht tragischerweise in der Regierung wären könnten diese mittel-mäßig begabten Würstchen mit Napoleon-Komplex als Comedy-Duo auftreten so lächerlich karikativ wie die sprechen und auftreten.

  119. Brummbär meint:
    Nu lasst doch mal den Stegner in Ruhe!
    Ich mag es wenn er zürnt
    Merkts ihr nicht? Der Heini macht doch nur den
    Wehner Hörb nach! Genau so wie damals Fischers
    Jockel den Kissinger immitierte-so mit wichtig
    schauen und heiser reden-bis ihm irgend ein
    Genosse steckte das sich alles schlapp lacht
    wegen der Komödie. Stegner grunzt und bellt wie
    der olle Hörb -nur,na ja.-der hatte in Stegners
    Alter schon einige Leichen im Keller.Noch aus
    Hotel Lux Zeiten. Aber abwarten.Kommt Zeit
    kommt RAF
    Merkel muss weg

  120. Bitte nicht vergessen: der dunkelrote Schnulli Stegner sagte erst kürzlich, dass er sich nur u n t e r Merkel eine Regierung vorstellen könne!

    Dazu meinte sein Vorgesetzter, der frisch geschiedene Albig, schon früher: die SPD brauche keinen eigenen Kanzlerkandidaten. Unter Merkel laufe alles bestens – auch für die SPD-Linke!

Comments are closed.