Wie immer, wenn es in Europa brenzlig wird, findet der beliebteste holländische Politiker Geert Wilders klare Worte. In einer Videobotschaft, die von Journalistenwatch übersetzt und untertitelt wurde, fordert er eine Ausgangssperre für „islamische Testosteron-Bomben“, um unsere Frauen zu schützen.

image_pdfimage_print

 

130 KOMMENTARE

  1. Ausgangssperre?
    Nein, wie Menschenverachtend ist das denn?
    Die Frauen sind es doch selber Schuld,wie da ein Kölner Imam, Hass predigend, vorträgt,was hat so einer noch in Deutschland zu suchen?.
    Allerdings,wenn man das fehlende Mitgefühl gegenüber den Opfern von Köln sieht und die Relativierung der Taten durchgehend durch alle etablierten Parteien könnte man ko****.
    Eher gehen im Dom,bei Pegida Veranstaltungen,wieder die Lichter an,als daß diesen Drecksverbrechern ein restriktiver Riegel vorgeschoben wird.
    Die Innere Sicherheit Deutschlands wurde zum Wohl der Invasoren geopfert und das Deutsche Volk ist dem, noch , hilflos ausgesetzt…

    http://www.shortnews.de/id/1186719/koelner-imam-gibt-opfern-schuld-an-sexuellen-uebergriffen-am-silvester

  2. Alexander Gauland, AfD, 18. Januar 2016:

    Gauland: „Nach Köln ist der Zusammenbruch der öffentlich-rechtlichen Schweigespirale“

    Ob in den Niederlanden, Schweden, Österreich oder dem ehemaligen Deutschland:

    Die Reschke-Lügenpresse hat große Mitschuld an den Muttikultiverbrechen!

    Ein Hilferuf eines 16jährigen deutschen Mädchens:

    https://www.youtube.com/watch?v=aqtMLnqvt4k

    Ein 16 Jähriges Mädchen klagt Merkels Asylwahnsinn an – „Ihr macht Deutschland kaputt!“

  3. Dieser Mann hat mal wieder sowas von recht. Wenn die Rapefugees sich nicht kontrollieren können, dann haben wir ,verdammt noch mal, die Pflicht unsere Frauen zu schützen.
    Zuerst sollte man umgehend damit anfangen , denen etwas ins Essen zu mischen, was die Begierde unterdrückt.
    Dann sollten die Decken und Wände der Asylantenheime mit Bildern von Claudia Roth, Karin GE etc…tapeziert werden, was ebenfalls zu Potenzstörungen führen dürfte.
    Und wenn alles nicht hilft , dann sollen eben die Bahnhofsklatscher zwangsverpflichtet werden, um die “ Bedürfnisse“ ihrer Lieblinge zu stillen.
    Mal gucken ob die den nächsten Schwall Asylforderer auch noch mit Applaus begrüßen…

  4. Einst werden unsere Kinder fragen: „warum habt ihr es nicht verhindert, daß solche Horden unzivilisierter Moslems ins Land gekommen sind?“ Dann werden die Gutmenschen sagen „wir haben es nicht gewusst, was da kommt. Uns haben sie erzählt, daß die Bösen bei PEGIDA sind.“
    Merkel muss WEG! Und PEGIDA muss wachsen und europaweit marschieren.

  5. Haben die Vorfälle an Silvester am Kölner Hauptbahhof, irgendwas mit dem Islam zu tun? Ein Islamwissenschaftler meint, es sei absurd das zu bestreiten. Genauso absurd wie die Behauptung, der Islam habe nichts mit Gewalt zu tun. Sensation: er darf das sogar im 1. doitsen Fernsehen sagen – allerdings erst Nachts um halbeins.
    https://youtu.be/gpBj6ODLQwc

  6. #8 yubaba (20. Jan 2016 23:02)

    Haben die Vorfälle an Silvester am Kölner Hauptbahhof, irgendwas mit dem Islam zu tun?

    Der syrische FDP-Politiker Aiman Das-atmet-den Geist der NSU Mazyek verbat sich unlängst diese Frage!

  7. Radikale Muslime kündigen Hinrichtung von Homosexuellen und Ehebrechern in London an:
    http://www.gaystream.info/#!London-Radikale-Muslime-k%C3%BCndigen-Hinrichtung-von-Homosexuellen-und-Ehebrechern-an/cjds/569feaf10cf2009838b36d12

    Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun. Womit es was zu tun hat, habe ich noch nicht herausgefunden.

    Deshalb ein kleines Rätsel mit Gewinnspiel.

    Womit hat es was zu tun, wenn Muslime Homosexuelle töten, nicht-muslimische Frauen sexuell missbrauchen oder Juden töten möchten und sich hierbei auf den Islam beziehen?

    A.Mit dem Shintoismus?
    B.Mit der Existenz von Nicht-Muslimen?
    C.Mit dem Islam?
    D.Mit der Tasache dass in China ein Sack Reis umgefallen ist?

    Der Gewinner erhält eine Bildungsreise nach Rakka incl. kultursensibler Bereicherung, Rechtleitung und wahlweise Kreuzigung oder Gliedmaßenamputationen durch einen echten Surensohn (abgedeckt durch die Reisekrankenversicherung).

  8. Eine Obergrenze ist in Ordnung.

    Diese sollte bei ca. minus eine Million pro Monat liegen.

  9. Ich finde immer wieder geil wie Menschen mit gesundem Menschenverstand sich das Maul fusselig reden und ganz klar das Offensichtliche beim Namen nennen, und das das Volk ist so panne und wählt die Verursacher des Desasters….

    70 Jahre CDU und SPD und die Folgen…

  10. OT Bin mal gespannt ob der Lanz heute den zweiten Tag hintereinander gegen die nicht anwesende AFD hetzt.
    Der macht Wahlkampf obwohl er doch als Mitarbeiter der öffentlich Rechtlichen angeblich politisch unabhängig berichten sollte.

  11. 1.

    Mit dem Begriff „Testosteron-Bomben“ beschmutzt man nur alle Männer! Die Einschränkung auf „islamisch“ macht es für alle Männer nur indirekt besser, bzw. könnte zu einer islamischen-konversions-Ausrede für alle Männer führen! Sprich sich willentlich oder zwanghaft nicht als Mensch, sondern als Tier zu definieren, bzw. als Mensch sich nicht zu kontrellieren! Was sozialistische Männer alternativ dazu verführt, alle Frauen möglichst früh freiwillig zu Nutten zu machen, führt im Islam zur Burka bzw. hin und her…

    2.

    Ich habe genug Testosteron für 10 Frauen gleichzeitig, deswegen grabsche ich trotzdem nicht unerlaubt auch nur eine Frau an! Bzw. halte es nicht für sinnvoll, das ich mehr Frauen haben sollte, dürfte, könnte, leiste als wer mit weniger Testosteron!

    3.

    Nicht Testosteron oder Mann allgemein war Schuld, sondern nur die passive feminisierte und durch und durch sozial-romantisch-demofaschistische Neo-Gesellschaft unserer Zeit! Der Beweis dafür ist die passive Realität des Demos bzgl. der Vorfälle in Köln… egal ob Mann oder Frau…

    Eine gesunde Gemeinschaft bedingt und eine gesunde Gesellschaft sicher, hätten schon viel früher Einhalt geboten!

  12. @PI

    Offenbar zensiert die Telekom in Form von T-Mobile Deutschland, Austria und Congstar den Zugriff auf PI-NEWS.NET.

    Bitte geht dem nach! Eine Zensur findet nicht statt. GG Art. 5

  13. Es ist ein Krieg , nur das die Besatzer ohne Kriegserklärung, Waffen kommen und uns mit ihrer schieren Masse vernichten wollen.
    Vorbereitet und unterstützt durch all die ganzen
    NGO´s wie Pro Asül Ditip ect. die nur durch die Systehmgelenkte Presse überhaupt was zu sagen , oder meinen etwas zu sagen haben.
    Obwohl sie keiner gewählt hat geschweige denn das sie eine mehrheit finden würden.
    Denn nur Durch Bild und GEZ finden diese Minderheiten, im übrigen auch diese Genderspezialisten überhaupt Gehör.
    Das muss aufhören.
    Im Übriegen lang lebe Geert =)

  14. #19 Dunkel_Deuter (20. Jan 2016 23:31)
    @PI

    Offenbar zensiert die Telekom in Form von T-Mobile Deutschland, Austria und Congstar den Zugriff auf PI-NEWS.NET.

    Bitte geht dem nach! Eine Zensur findet nicht statt. GG Art. 5
    ——————-
    Ist die Telekom denn der Staat?
    Die Telekom ist ein privates Unternehmen und kann entscheiden welche Seiten sie sperrt und welche nicht und kannst ja den Provider wechseln.
    Von Zensur kann also nicht die Rede sein.

    Abgesehen davon, werde meine Beiträge von PI auch zensiert, hier sollte man also zu dem Thema niemanden etwas vorwerfen, da man genau das selbe macht.

    MOD: Hier werden keine Beiträge zensiert. Selbstverständlich werden Mordaufrufe, vulgär-obszöne, frauenverachtende etc. Beschimpfungen gelöscht, wie bei jedem seriösen Nachrichtenblog.

  15. Wie schön, dass sich plötzlich so um die Sicherheit von Frauen gesorgt wird. Als seien hate-crimes ein komplett neues „Phänomen“, von dem vor Köln noch niemand gehört hätte! Bis jetzt galt aber immer noch – und das zwar international- nirgens ist eine Frau sicherer als auf der Straße und nirgends ist sie gefährdeter als im „eigenen“ (Ironie on)Haus! Und zwar durch die Männer die sie gut kennt! Und wenn schon Sicherheit für alle Frauen, dann richtig: Ich schlage vor, generelle Ausgehsperre für ALLE Männer bei Dunkelheit oder ab 22 Uhr! Alternativ: Stadtteile und Gegenden, in die nur Frauen und Kinder (Jungs bis 11 Jahre) ziehen und die Männer nicht betreten dürfen! Des weiteren schlage ich vor: Sylt sollte in eine komplette Frauengegend umgewandelt werden! Frau stelle sich so ein Paradies vor: Nachts im Wald, in den Dünen und am Strand allein und frei im Mondschein unter dem Sternenhimmel wandeln, tanzen! – ohne Angst und ohne Männergelaber! Wäre das schön!
    Ich habe gehört, selbst in Holland gab und gibt es Gewalt gegen Frauen durch Bio-Holländer. Oder sind die schon so „zivilisiert“ wie die deutschen Männer, dank Flatratebordellen, Zwangsprostituierten aus den ärmsten Ländern der Welt, freier Pornografie,lockerem Sexualstrafrecht, entrechteten Müttern und allerorten Zugriffsmöglichkeiten auf Kinder(bilder)?

  16. OT

    Wir müssen verhindern dass die Volksverräter uns die Invasoren in reguläre Wohnungen und in unsere Wohngebiete hinein setzen, mit dem Ziel einer angeblichen Integration.

    Asylrecht ist kein Einwanderungsrecht, deshalb ist auch keine Integration erforderlich.

    Die Asylanten müssen aus den regulären Wohnungen heraus gehalten werden, um die ohnehin schon bedrohte Sicherheit in unseren Wohngebieten nicht noch mehr zu gefährden und einen enormen Anstieg der Mietpreise zu verhindern.
    Gerade Studenten werden kaum noch bezahlbare Wohnungen finden, wegen der Illegalen Scheinflüchtlinge.

    In unseren ausgedienten Kasernen, Flugzeughangars, Gewerbehallen, Containerdörfern, ist genug Platz für die Asylantenunterbringung und ihre zentrale Versorgung.

    Asylbewerber gehören ins Asylheim und nicht ins Wohngebiet.

    Eine Integration in unsere Gesellschaft ist für Asylanten nicht vorgesehen, denn Asylrecht ist kein Einwanderungsrecht.

    Politiker die eine Integration von Asylbewerbern fordern und dafür Steuergeld der deutschen Bevölkerung verwenden wollen , brechen daher geltendes Recht und müsssen sich somit die Bezeichnung Volks- bzw. Landesverräter gefallen lassen.

    Wir haben in Deutschland fast 3 Mio. Menschen die unterhalb der Armutsgrenze leben, um diese kümmert sich seit Jahren keiner dieser volksverräterischen Politiker, aber den Illegalen wollen sie unsere Steuergelder hinterher werfen. Haut endlich ab ihr Politlumpen. CDU/SPD/GRÜNE/DIE LINKE braucht eigentlich kein normaler Mensch mehr.

    Merkel ist komplett regierungsunfähig!!

    In Jahren in denen die Wirtschaft gut lief, konnte sie mit ihrem sinnlosen Worthülsengewäsch „pseudogebildet“ daher reden und so tun als ob sie es wäre, die dafür sorgt, dass die Wirtschaft so gut läuft.

    Sobald Krisen oder äußere Problemlagen wie diese unsägliche Illegalenschwemme auftreten, sieht man, dass diese Frau null Führungseigenschaften und Organisationvermögen besitzt.

    Worthülsen daherreden Merkel und von der Leyen zählen diesbezüglich in der CDU zu dem schlimmsten überhaupt.

  17. Danke Herr Wilders. Wie Recht Sie haben.
    Die Völker EUROPAS müssen endlich ihre Kräfte bündeln und gegen diese EU Verbrecher vorgehen!!
    Für ein FREIES EUROPA, für ein EUROPA DER VATERLÄNDER!!
    Und dies alles: OHNE ISLAM, OHNE MOSCHEEN und letztlich OHNE MOSLEMS!! Ich möchte nicht einen mehr hier haben!!!
    Der Bogen wurde gewaltig überspannt.

  18. http://www.merkur.de/politik/frost-frust-merkels-kreuth-auftritt-6052578.html

    „Ich verstehe beim besten Willen nicht, woher Sie die Zuversicht nehmen“, sagt der Innenpolitiker Florian Herrmann. Auf europäische Lösungen zu hoffen, sei „sicherheitspolitisch so, wie wenn man mit Tempo 180 in dichte Nebelwände rast“. Heimatminister Markus Söder sagt, „Grenzen offen zu lassen, ist ein schwerer Fehler“. Merkel solle „wieder mehr gemeinsam statt einsam“ Politik machen. „Ich verstehe Sie nicht.“

    Wahnsinnige kann man beim besten Willen nicht verstehen.
    ENTSORGT DIE VERRÜCKTE!
    Sonst bringst sie uns alle um.

  19. #12 bolgida (20. Jan 2016 23:13) :

    Danke für den AFD Bericht. Die AFD wirds schon richten mit den Antifanazis

  20. #26 Schüfeli (20. Jan 2016 23:41) :
    …Wahnsinnige kann man beim besten Willen nicht verstehen….

    wie wahr

  21. CDU und SPD machen jetzt schon mehr Wahlkampf gegeneinander, statt endlich die Überschwemmung unserer Heimat mit Asylanten zu stoppen.

    Wenn sich zwei streiten, dann freut sich der dritte und dies ist die AfD. Ein Glück!

    Außerdem müssen CDU und SPD hart abbestraft werden, weil die Politlügner dieser Parteien, die AfD über Monate als kriminell darstellten und somit eine breite Bevölkerungsgruppe, bald Mehrheit diffamierten.

    Die CDU und SPD gehen mit Methoden eines verdreckten roten Diktators gegen die AfD vor.
    Deshalb müssen die CDU und auch die SPD bei allen anstehenden Wahlen hart bestraft werden, indem sie abgewählt werden.

  22. @Dunkel Deuter
    Die Telekom zensiert gar nix. Ich glaube, die Zugriffsprobleme haben mit den Abwehrmassnahmen von PI zu tun. Umleitungen etc.

    Ich schreibe Ihnen dies mit iPad mit Telekom-Sim. Dazu benutze ich eine Tor-Browser, da Safari und Delphin nicht funktionieren…

  23. #18 Schnitzell (20. Jan 2016 23:30)

    Seehofer verzweifelt an Rautenmutti. Ich schätzmal 3 Wochen. Dann greift er durch…der Horsti. Dann steht der Zaun…

    Bestenfalls tut er besser so und trotzdem wird sich nichts ändern!

    Niemand! Nicht ein einziger Politiker ist in den etablierten Parteien auch nur ansatzweise noch glaubwürdig!!!

    Selbst wenn Horsti machen würde, ist er nicht mehr glaubwürdig!!!

    Selbst Horsti konnte die Bilder nicht an einer dichten Grenzen ertragen, ohne sofort umzukippen!

    Hartes Handeln ist gefragt, ich sehe da keinen innerhalb der etablierten Parteien, der auch nur ansatzweise dazu fähig wäre! Nicht einen!!! Und geschweige nicht eine!!!

    Ich sehe aber auch kein Volk, was dazu bereit wäre…

    Und auf ein Volk zu warten, das sich erst wenn alles eh am Ende ist erhebt, ist eigentlich auch geschissen…

  24. Im Bundestag sitzen über 620 „Idioten“und nicht einer dabei der das Denkt was Wilders sagt?Die haben auch alle Familien und Freunde,einfach unmöglich das da keiner der „Unhabhängigen“sich traut die Schnauze auf zu machen.Die Hütte voller opportunistischer rückratloser und volksverachtender Schaben gehört desinfiziert!Was wählt den der Michel in die Parlamente??Der soll blos die Schnauze halten wenn Zahltag ist.Ich könnte einen Placken kotzen von 3 Quadratmeter!

  25. Ist doch purer Populismus.Nein! Rapefugees gehören in den Knast und abgeschoben !
    Aber man kann nicht einfach willkürlich eine Ausgangssperre für alle Flüchtlinge verhängen.Damit würde man doch all diese Menschen in gewisser Weise vorverurteilen und kriminalisieren und das geht mir dann doch zu weit.

  26. Liebe Deutsche last das Ferkelchen doch einfach Ferkelchen sein, im März habt ihr Wahlen einfach AFD wählen dan hat das Ferkelchen freude
    Liebe grüsse aus der Schweiz

  27. #33 WahrerSozialDemokrat (20. Jan 2016 23:47)

    1. Vor den Wahlen im März passiert gar nichts.

    2. CSU / Seehofer nehmen nur eine Rolle ein, um die Wähler in Sicherheit zu wiegen. Es wird eine Art von Dialektik vorgegauckelt. Aber die Wähler merkeln schnell, dass eben nichts dahinter steckt.

    Darum: Nichts wird passieren. Es geht weiter und zwar immer schneller, damit Mutti als gaaanz doller Mensch fühlen kann. Denn sie liebt ja alle, alle Menschen.

    Aber: Kurz bevor öffentliche Aufstände ausbrechen, schätze so im Mai oder Juni, wird Merkel auf dem Stuhl aus dem Kanzlerettenamt getragen, auf dem sie so fest zu kleben scheint.

    Dann kommt entweder Schäuble oder es geht direkt in die Neuwahlen.

    Alles ist besser als der aktuelle Zustand.

  28. Nicht OT weil GröSchlaZ alle Rapefugees eingeladen hat:

    #21 Schüfeli (20. Jan 2016 23:32)
    Tagung in Wildbad Kreuth: Merkel hadert mit CSU:
    „Wenn Sie mir wenigstens viel Glück wünschen würden“

    Viel Glück für die Reise nach Paraguay.
    HAU ENDLICH AB!


    Was ist denn das???
    CSU-Presseausweis für Kreuth mit Raute des Schreckens?
    Was soll uns das sagen???

    Die CSU im Herzen der Kanzlerin? Oder doch in ihrem Würgegriff?
    Der Sonderpresseausweis für den Merkel-Besuch in Kreuth läßt Raum für Interpretationen

    Den Presseausweis MUSS man gesehen haben,
    hier, gleich am Anfang:
    http://www.heute.de/seehofer-erhoeht-druck-auf-merkelcsu-klausur-wildbad-kreuth-41887994.html?tabNo=0

  29. Wilders sagt mal wieder, wie es ist.

    Mittelmeerbreite statt Armlänge.

    ——————

    OT zur versprochenen „vollen Härte des Rechtsstaates“…

    Auf 40 Festnahmen folgen 40 Freilassungen

    Mit einer Razzia wollte die Düsseldorfer Polizei Stärke gegen kriminelle Ausländer und Flüchtlinge zeigen. 300 Personen wurden kontrolliert, 40 wurden verhaftet. Die kamen am Montag alle wieder frei.

    Und hier die Kirsche auf der Torte der Realsatire:

    Auch ein bereits zur Abschiebung ausgeschriebener Mann habe nicht länger festgehalten werden können, weil er Asyl beantragt habe.

    http://www.welt.de/regionales/nrw/article151157670/Auf-40-Festnahmen-folgen-40-Freilassungen.html

  30. Großeinsatz mit Hundertschaften nach Übergriffen
    Razzia in Notunterkünften in Ahlen: Männer mit mehreren Identitäten

    Das, was die Beamten fanden, kann als Weckruf an die Politik verstanden werden.

    – 400 Polizisten waren im Einsatz

    – Mindestens 75 Männer mit zwei oder mehreren Identiäten

    – Männer sollen „Taschengeld“ mehrfach bezogen haben

    – Zuvor: zahlreiche Polizeieinsätze nach Ankunft von 230 Nordafrikanern

    Tja, die Armen, das mehrfache Taschengeld reicht halt hinten und vorne nicht, da müssen sie sich halt mit Taschendiebstahl was dazuverdienen. Oder wie Claudia Roth sagen würde: Jede Straftat ist auch ein Hilfeschrei.

  31. OT

    Gerade wird bei ARD-Lügenmedien im Magazin PLUSMINUS extrem Propaganda gemacht sog. Flüchtlingen Arbeit zu geben.
    Alles soll vom Staat bezahlt werden.

    Das ist völlig krank, wir haben es hier mit Flüchtlingen zu tun, also Asylrecht.

    Asylrecht ist kein Einwanderungsrecht, deshalb ist jede Integration überflüssig!

    Bei Flüchtlingen muss es um schnellstmögliche Rückführung, durch Beseitigung des Fluchtgrundes gehen.

    _______________________________

    Weiterhin gab es gerade eine Reportage aus den USA mit Donald Trump und dessen Erfolg, es wurde gezeigt, dass die USA die gleichen Probleme haben wie Deutschland wie z.B.

    -massiver Verlust von Produktionsarbeitsplätzen
    durch Outsourcing und Automatisierung

    -kaum Ersatzarbeitsplätze

    -sehr hohe Arbeitslosigkeit in ländlichen Regionen

    -Keine Möglichkeit Arbeit aufzunehmen
    Automatisierung frisst die Möglichkeiten der Menschen

    ____________________________________

    Bei PLUSMINUS auf ARD tut der dümmliche Moderator so, als wären die derzeit 42.000 freien Lehrstellen in Deutschland besonders viel– Bei über einer Million Illegaler, wovon die meisten junge Männer sind, sind 42.000 Stellen gar nichts.

    Pro Jahr würden für die jungen Illegalen 800. 000 Lehrstellen benötigt, sollte der Zustrom weiter anhalten. Also 42.000 freie Lehrstellen sind ruck-zuck weg. Und für Deutsche Jugendliche wird es nichts mehr geben, wenn die Schwachköpfe aus der Politik weiterhin die Integration fordern.

    Nochmal Asyl- ist kein Einwanderungsrecht, daher ist die Integration der Flüchtlinge illegal! Politiker die diese Integration durchsetzen wollen sind Rechtsbrecher, aber das sind sie ja sowieso schon, weil sie die Dublin II Regelung außer Kraft setzten.

    Merkel Politik = Volks- und Landesverrat!

    Zurück zu ARD-PLUSMINUS!

    PLUSMINUS hat damit mal wieder bewiesen, das die Qualität der ARD der letzte Dreck ist und nichts anderes als Volksverdummung betrieben wird.

  32. #12 bolgida (20. Jan 2016 23:13)

    Vielen Dank für deinen Bericht. Schämen brauchst du dich aber nicht für Jena. Es ist im Gegenteil ermutigend, dass auch in Jena eine machtvolle AfD-Demo möglich war. Dort ist wie vor allem in Universiritätsstädten ein spezielles Gutmenschenklima. In Münster wäre sogar beinahe der Auftritt von Frauke Petry morgen verhindert worden:

    Gegenprotest in Handorf geplant
    AfD-Chefin Petry spricht auf Gut Havichhorst (…)

    http://www.wn.de/Muenster/2239383-Gegenprotest-in-Handorf-geplant-AfD-Chefin-Petry-spricht-auf-Gut-Havichhorst

    Das wird sich erst (langsam) ändern, wenn die AfD mit starken Ergebnissen in allen Parlamenten und im Bundestag eingezogen ist. Dann kann auch beser die finanzielle und sonstige Unterstützung der Antifa-Hilfstruppen durch staatliche Stellen angegangen werden. Diesen Sumpf langsam trockenzulegen, muß zu einem festen Programmpunkt der AfD-Parlamentsarbeit werden.

  33. #43 VivaEspaña

    Dass über Merkels Dschihad-Highway einige der Pariser Terroristen unbemerkt nach Europa einreisen konnten, hat die CSU nie gestört. Aber wenn die CSU bei den Umfragen ins Tal einfährt, sind diese Säcke in Alarmstimmung.Aber wenigstens trauen sie sich angesichts der Gefahr, ihre lukrativen Posten zu verlieren,gegen ihre Gouvernante aufzubegehren. Jetzt braucht es für die CSU ein starkes Zeichen der Kanzlerin, mit dem man die Wähler täuschen kann und so bei der Stange halten kann.

  34. #39 VivaEspaña (20. Jan 2016 23:55)
    Was ist denn das???
    CSU-Presseausweis für Kreuth mit Raute des Schreckens?
    Was soll uns das sagen???

    http://www.merkur.de/politik/frost-frust-merkels-kreuth-auftritt-6052578.html
    Überhaupt wird die Kanzlerin in Kreuth mit kleinen Sticheleien empfangen. Weil die Berliner Sicherheitsbehörden eigene Anstecker für die akkreditierten Teilnehmer verlangten und der CSU mit den vielen Auflagen auf den Wecker gingen, ließ Kreuzer besondere Sticker drucken: Die zur Raute gefalteten Merkel-Hände, montiert auf ein Oktoberfest-Herzchen mit CSU-Logo. Das sieht ein bisschen lächerlich aus.

  35. ot

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.koenigin-katharina-stift-schule-erhoeht-sicherheit.6fa4584a-d543-4c23-b5b9-00bb70233653.html

    Nach mehreren Überfällen auf Schüler des Königin-Katharina-Stifts zwischen Schlossgarten und Königstraße hat der Direktor die Polizei eingeschaltet.

    Die Eltern wurden informiert, wie ihre Kinder sich verhalten sollen. ❗ ❓

    .

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.asylunterkunft-in-feuerbach-fluechtlinge-gehen-auf-polizisten-und-wachleute-los.0ee633ea-423b-4df2-ada5-472d00b2b661.html

    Ein Streit eskalierte in der Asylunterkunft in Feuerbach: Bewohner gingen nach einem Streit untereinander auf Sicherheitspersonal und Polizeibeamte los.

    Die Polizei hat im Anschluss fünf Männer festgenommen.

    .

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.staatsanwaltschaft-ermittelt-ein-weiterer-afd-stadtrat-im-visier-der-justiz.0cfdd6e8-787b-4d95-b923-9ce9a222d938.html

    Für Donnerstag hat die Gemeinderatsfraktion der Partei zu einer geschlossenen Veranstaltung in die Stuttgarter Liederhalle eingeladen.

    Vor ausschließlich geladenen Gästen spricht der ehemalige tschechische Staatspräsident Vaclav Klaus im 400 Gäste fassenden Schillersaal über das Thema
    „Die heutige Migrationswelle und die europäische Unverantwortlichkeit“.

    Er gilt als EU-Skeptiker und vehementer Kritiker der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel und passt insofern gut zu den politischen Positionen der AfD. <<

  36. Kam vorhin von der AfD-Veranstaltung in Frankfurt am Main zum Thema innere und äußere Sicherheit zurück. Sie war sehr gut besucht, der Saal proppenvoll, etwa 130 Teilnehmer, Einige mußten stehen (das Interesse ist riesig, vielleicht beim nächsten Mal eine größere Räumlichkeit wählen).

    Vor der Tür in der Kälte stand sich die Feldmann-Stasi, etwa 75 Personen, die Beine in den Bauch und wurde nicht reingelassen. Aus der großangekündigten Störaktion wurde also nichts. Offenbar aus Wut darüber flogen ein paar Steine und Eier, verfehlten aber ihr Ziel.

    Einen unerfreulichen und merkwürdigen Vorfall gab es dann doch noch: Ausgerechnet Christine Anderson, die im vergangenen März in Frankfurt durch einen Steinwurf der Stasi/Antifa ernstlich verletzt wurde und dadurch einen ziemlichen Bekanntheitsgrad erlangte, wurde auch diesmal wieder körperlich angegriffen. Sie wurde von den Feldmannleuten bei ihrer Ankunft zu Boden gerissen und über das vereiste Pflaster geschleift, das alles vor den Augen der Frankfurter Polizei, die nicht eingriff!

    Anderson selbst glaubte nach eigenem Bekunden, ein Zufallsopfer gewesen zu sein. Sie unterschätzt wohl ihre eigene Bekanntheit.

    Offenbar wirkte allein die Anwesenheit von Christine Anderson auf die Stasi schon wie ein gewaltauslösender Trigger. Es hätte aber nicht soweit kommen können, wenn die „Gegendemonstranten“ von der Polizei auf Distanz gehalten worden wären. Das aber ist wohl in Feldmann-Frankfurt politisch nicht gewünscht.

    Der berüchtigte HR-Teletext berichtete in diesem Zusammenhang lediglich von „Rangeleien“.

  37. # 46 Vlad Tepes

    Das war interessant und nebenbei hat der linientreue Lanz auch den BWler ein wenig bedängt mit seinen Fragen zur AfD. Dessen Antworten allerdings waren unterirdisch schlimm.

  38. Die Schutzlosigkeit der deutschen Frauen und Mädchen ist eine Folge der Fremdherrschaft

    In den vier Jahren der offenen Fremdherrschaft der Landfeinde durften deren Kriegsknechte noch nach Lust und Laune über die deutschen Frauen und Mädchen herfallen und diese zur Befriedigung ihrer viehischen Gelüste schänden. Doch dann brauchte man uns Deutsche auf einmal als Vasallen und weil die hehren Worte von Liberalismus und Marxismus reichlich hohl in den Ohren des Volkes klangen, solange dieses die Schreie der Frauen hörte, legte man dem Treiben ein wenig die Zügel an. Jedoch kann es sich noch heute eine deutsche Frau oftmals sparen vor den Rechtsverdrehern Gerechtigkeit zu suchen, wenn sie von den mohammedanischen Kolonisten der VSA geschändet worden ist, da die Strafen für diese ein schlechter Witz sind.
    Die deutschen Frauen und Mädchen, die sich aus Elend und Hunger den Kriegsknechten der Landfeinde zur Wollust hingaben, sprechen wir aber mit dem Dichterwort des Schüttelspeer los: „oh, wie süß das Leben! Daß stündlich wir in Todesqualen sterben lieber als Tod mit eins!“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  39. 34 hugaki (20. Jan 2016 23:49)

    Im Bundestag sitzen über 620 „Idioten“und nicht einer dabei der das Denkt was Wilders sagt?

    Ne,da sitzen keine Idioten,höchstens Wahnsinnige,da sitzen Maden,die nur ungerne ihren Speck und beim Aufmucken ihren sicheren Listenplatz verlassen würden und die Angst geht erst nach den 3 Wahlen um,wenn es für die AfD gut läuft,dann verfallen die in eine Massenpanik,weil der Kammerjäger droht und sie aus ihrem Schlaraffenland und Selbstbedienungsladen rausgeworfen werden könnten…

  40. #48 Carl Weldle

    Die Frau, die von einem Mohammedaner gewaltsam von ihrem Sitzplatz vertrieben wurde, hat eine Lektion in Willkommenskultur bekommen, die sie wahrscheinlich noch nie gut gefunden hat, denn das war ja immer nur ein Hype von Linken und ihren Lügenmedien.

  41. Hier der Hilferuf eines wirklich süssen und aufrechten Mädchens wegen der Invasion:
    Das Video war heute am 21.1.2016 den ganzen Tag bei facebook online gestellt. Es bekam 250000 Clicks und circa 95 Prozent fanden es einfach Spitze ! Jetzt ist es bei facebook gelöscht worden. Bei facebook wurde es auch schon gelöscht.
    Hier eine mittlerweile wieder online gestellte Kopie von Herrm Doderer. Sind wir wirklich schon soweit das ein normaler Hilferuf eines jungen Mädchens bei facebook und auch bei youtube einfach gelöscht werden darf ? Das Video enthielt GARANTIERT nichts strafbares nur nackte Angst…
    https://www.youtube.com/watch?v=1Jedccw-gio

  42. Was ist denn bei Lanz los? Gestern Katrin Budde von der SPD Sachsen-Anhalt, jetzt Nils Schmid (Vize von Kretschmann und SPD-Finanzminister), also alle loser bei den kommenden Landtagswahlen dort. Will das ZDF etwa damit die Klatsche am 13. März verhindern?

  43. #50 Schüfeli (21. Jan 2016 00:19)
    http://www.merkur.de/politik/frost-frust-merkels-kreuth-auftritt-6052578.html

    Die zur Raute gefalteten Merkel-Hände, montiert auf ein Oktoberfest-Herzchen mit CSU-Logo. Das sieht ein bisschen lächerlich aus.

    Ein bißchen lächerlich? Es könnte sich auch um eine mehr als grobe Verarsche handeln, denn man sieht auch die abgefressenen Fingernägel ganz deutlich:
    http://www.heute.de/seehofer-erhoeht-druck-auf-merkelcsu-klausur-wildbad-kreuth-41887994.html?tabNo=0

  44. #3 Blimpi

    „Ausgangssperre?
    Nein, wie Menschenverachtend ist das denn?“

    Möntschenverachtend? Ist PI-News etwa auch eine Zeckenseite? Wen bitte soll ich denn sonst verachten, wenn nicht bestimmte Möntschen? Doch nicht etwa elektrische Zahnbürsten, Himbeersträucher oder Zierfische im Aquarium?

  45. Ja Espania da schlägt die von Maasmännchen angargierte Bertelsmann Truppe zu.
    Kampf gegen rechts da wird bei Frazen Buch gelöscht.

  46. Und diese Meldung wird – dank Mutti – weitere Millionen Schatzsuchende ins Schlaraffenland locken:

    Deutschland zum „besten Land der Welt“ gekürt

    http://www.t-online.de/wirtschaft/id_76700508/deutschland-zum-besten-land-der-welt-gekuert.html

    Als im letzten Jahr nach Ausbruch der von ihr losgetretenen Flüchtlingslawine bei einem Bürgerforum jemand die Sorge geäußert hat, dass uns dieser unkontrollierte und unbegrenzte Flüchtlingsstrom überfordern könnte, erwiderte sie trotzig, dass Angst kein guter Ratgeber sein und wir im Gegenteil stolz darauf sein müssten, das hier alles so gut und toll sei, dass alle Flüchtlinge nach Deutschland wollen.

    Wie kann diese Frau, die gerade dabei ist, Deutschland und Europa in die dritte große Katastrophe seiner Geschichte zu führen, eigentlich noch ruhig schlafen? Ich bin mir sicher, ihre Hände werden bald genauso zu zittern anfangen wie die von Adolf H. in seinen letzten Monaten, als er sie hinter seinem Rücken zu versteckten versuchte.

  47. Die öffentlich-rechtlichen sind der Propaganda Kanal der Blockparteien
    1.
    ZDF-Fernsehrat : Ende der Parteikratie?

    Die WDR-Journalistin Claudia Zimmermann hat gerade in einer niederländischen Talkshow erklärt, dass es im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Anweisungen gebe, grundsätzlich positiv über Flüchtlinge zu berichten. Wörtlich sagte sie: „Wir sind natürlich angewiesen, pro Regierung zu berichten.“

    2.
    SWR : Komfortzone für die Mächtigen
    Die SPD und die GRÜNEN in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erpressen den SWR Intendanden die AfD nicht zu der „Elefanten-Runde“ vor der Landtagswahl einzuladen. 2016 werden nur Parteien eingeladen die im Landtag vertreten sind. 2011 wurden auch die Linke und die GRÜNEN eingeleaden obwohl sie nicht im Landtag in Rheinland-Pfalz waren.

    Welkes Clown hat die Menschen verhöhnt, dass sie die Diktaturabgabe entrichten müssen.
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

  48. @ johann

    Der Nils Schmid wurde dort mit einen 11 % (wuhaha…) als Herausforderer der jetzigen Landesregierung angekündigt. Der Schmid kann froh sein, wenn er im Endspurt nicht noch unter die 5%-Hürde schlittert. Lanz halt. D…wie Schifferchice.

  49. Wenn man Geert Wilders hört, da denke ich, Amsterdam würde schon wieder den Niederländern gehören…

    Tatsache ist, dass die ganze Niederlande muslimisch (religiös) und islamisch (politisch) versiffter ist, als Köln auch nur ansatzweise!

    Die muslimischen und islamischen Türken sind als Nationalisten ein Problem für sich und die muslimischen und islamischen Araber als Mohammedaner sind ein ganz anderes Problem!

    In Köln waren (Silvester) auch nicht die Türken und Co der springende Punkt, bestenfalls ein hüpfendes Komma zur Polarisierung…

    Die Türken in Deutschland werden sich entweder für Deutschtum oder Arabertum entscheiden müssen.

    Mit Erdogan und Türktum werden sie eh in Deutschland aufgerieben…

    Da hilft auch kein Döner…

  50. Ich mag Geert Wilders, weil er logisch denken kann. Seit Jahren analysiert er die Probleme und liefert exakte, logische Schlussfolgerungen, zeigt klar die Konsequenzen und notwendigen Handlungsstrategien auf.

    Das steht im absoluten Gegensatz zu unserer larvierenden „Mutti“, die stets auf ihre diffusen Moralvorstellungen zurückgreift. Es sind immer irgendwelche nebulösen „höheren Werte“, denen sie die Normalität, die einst auf unserem Kontinent herrschte, opfert. In schier endlosen Ketten heftet sie ihre Einfältigkeiten gebetsmühlenartig aneinander: Stirbt die Freizügigkeit, stirbt der Euro, stirbt Europa. Wir werden keine Zäune, Grenzen und Obergrenzen sehen. Die Türkei ist unser Partner. Das ist alternativlos. Amen.

    Ich bin sehr dafür, Merkel noch ein paar Wochen so weitermachen zu lassen. Die CSU macht es genau richtig. Man muss Merkel ausreichend Gelegenheit geben, sich selbst vorzuführen. Wir müssen an den Punkt kommen, dass jeder (zumindest intuitiv) begreift, dass diese Frau für unser Land und Europa gefährlich ist.

    Niemand ist gefährlicher für Merkel als Merkel. Merkel ist Merkels größter Feind.

    Ein zweites TV-Interview wäre optimal.

    Wie früher werde es nie wieder werden, das hat die Kanzlerin schon zu Beginn der Flüchtlingskrise in kleinem Kreis gesagt. Weil nicht nur ein paar Menschen mehr als sonst in Bewegung gekommen sind, sondern die Welt. Weil Wohlstandsgefälle, Klimaveränderungen, Kriege eine neue Weltunordnung verursachen, die Menschen dazu bringt, dorthin zu wollen, wo es Sicherheit und Wohlstand gibt. Und weil moderne Kommunikations- und Verkehrsmittel dafür sorgen, dass sie das auch können.

    http://www.zeit.de/2016/04/angela-merkel-fluechtlinge-krise-kritik

  51. Wilders leugnet die Biologie.

    Der durchschnittliche Testosteronspiegel des Negers ist höher als der des Weißen, der des Weißen höher als der des Fernasiaten.
    Der durchschnittliche IQ des Negers ist niedriger als der des Weißen, der des Weißen ist niedriger als der des Fernasiaten.

    Hätten die Neocons recht, dann müßten die christlichen Latinos, mit denen die VSA systematisch geflutet wird und die christlichen Neger, die systematische gegen uns Weiße aufgehetzt werden, in der Kriminalstatistik nicht besonders auffallen.

    „Die Rassenfrage ist der Schlüssel zur Weltgeschichte. Niemand darf das Rassenprinzip, die Rassenfrage gleichgültig behandeln. Nur deshalb ist die Weltgeschichte so konfus, weil sie von Leuten geschrieben worden ist, die die Rassenfrage nicht kannten und ebensowenig die dazu gehörenden Momente. […] Sprache und Religion formen keine Rasse – es gibt nur eine Sache, die eine Rasse formt: das Blut.“

    Benjamin Disraeli, Endymion. Longmans & Green, London 1880. Kapitel 56

  52. #57 Malachir (21. Jan 2016 00:28)

    Hier der Hilferuf eines wirklich süssen und aufrechten Mädchens wegen der Invasion:
    Das Video war heute am 21.1.2016 den ganzen Tag bei facebook online gestellt. Es bekam 250000 Clicks und circa 95 Prozent fanden es einfach Spitze ! Jetzt ist es bei facebook gelöscht worden. Bei facebook wurde es auch schon gelöscht.
    Hier eine mittlerweile wieder online gestellte Kopie von Herrm Doderer. Sind wir wirklich schon soweit das ein normaler Hilferuf eines jungen Mädchens bei facebook und auch bei youtube einfach gelöscht werden darf ? Das Video enthielt GARANTIERT nichts strafbares nur nackte Angst…
    https://www.youtube.com/watch?v=1Jedccw-gio
    ________

    Vielen Dank für den Link. Muss gestehen ich (M) hatte Tränen in den Augen. Gibt einem aber auch irgendwie Hoffnung.
    Sollte dieses Video wirklich von FB gelöscht worden sein ist das ein Skandal ersten Ranges. WO LEBEN WIR?
    Bitte an alle, POSITIV BEWERTEN UND VERBREITEN.

  53. #68 WahrerSozialDemokrat

    „Die muslimischen und islamischen Türken sind als Nationalisten ein Problem für sich“

    I) Was gehen Euch Humanisten die Türken eigentlich an, solange diese in der Türkei, ihrer Heimat, leben???????

    II) Was bitte ist der Unterschied zwischen einem muslimischen Türken und einem islamischen Türken???????????????

    III) Ihr Christen seid Pharisäer, weil Ihr Antirassisten Euren Kampf gegen Rechts gegen uns Nationalisten führt. Wir Rechten wollen in unserem deutschen Vaterland zusammenleben mit anderen Deutschen und nicht mit Euren christlichen Glaubensbrüdern aus dem Kongo oder dem Orient.

  54. Ob es wohl zur Panzervölkerschlacht mit dem Negernapoleon kommt?

    Den Ernst ihrer Lage könnte den VSA wohl der russische Herrscher Putin klar machen, indem er sich zum diesjährigen Fasching als Gandalf der Zauberer verkleidet, seine Eorlingas ihre T-90 Schlachtrösser besteigen läßt, mit der russischen Panzerwalze durch Polen rauscht, um dann in Berlin ihrer Puffmutter Ferkel gebührend die Aufwartung zu machen. Sprich, gegen die Rückgabe Königsbergs ein ewiges Bündnis mit Deutschland zu schließen und zudem den Kadaver des perversen Knilchs Ehrenzwerg mitbringen, damit die Berlinerinnen zur Feier des Tages ein wenig auf diesem herumtrampeln können. Dann hätten sie nämlich eben jenes Bündnis zwischen Rußland und Deutschland zustande gebracht, welches sie – laut Angaben – ihrer Denkbehälter seit über 100 Jahren zu verhindern trachten. Dies würde auch alle Berechnungen und Kriegspläne umwerfen, denn im Verbund mit Deutschland müßte Rußland seine Rohstoffe nicht länger an jeder Mann und schon gar nicht gegen VS-Dollar verkaufen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  55. Regierungsfunk Fortsetzung

    „Kapitale politische Dummheit“Spielt Partei in die Hände: Forscher entsetzt über AfD-Ausschluss von TV-Duellen

    „Natürlich ist nachzuvollziehen, wenn man der AfD kein Forum geben will“, kommentiert der Mainzer Kommunikationswissenschaftler Marcus Maurer. „Aber der SWR ist ein öffentlich-rechtlicher Sender, der Meinungsvielfalt und demokratische Auseinandersetzung gewähren muss.

    Wahlen in Sachsen-AnhaltWissenschaftler: AfD könnte durch TV-Boykott von SWR und MDR stärker werden
    Das beste ist, dass Deutschland Polen anklagt die Medien zu steuern. Wie man sieht ist dies in Deutschland gängige Praxis.

  56. #75 alexandros (21. Jan 2016 01:17)


    Ein AfD-Boykott in den TV-Debatten vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz könnte nach Ansicht von Wissenschaftlern der Partei mehr nützen als schaden. „Das ist natürlich Wasser auf die Mühlen der Partei“, sagte der Jenaer Parteienforscher Torsten Oppelland am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Dies bediene den „Opfer-Mythos“, in dem sich die AfD sehe. Auch der Vorwurf „Lügenpresse“ bekomme damit in deren Kreisen neue Nahrung.
    AfD definiert sich als Außenseiter

    „Mit dem Ausschluss dieser rechtspopulistischen Partei kommt sie in die Schlagzeilen und man redet noch mehr über sie“, sagte der Mainzer Kommunikationswissenschaftler Marcus Maurer. Wäre die AfD hingegen bei den Fernseh-Runden drei Tage vor den Landtagswahlen am 13. März dabei, „dann könnten diese Hobbypolitiker sicherlich argumentativ auseinandergenommen werden“.

    „Natürlich ist nachzuvollziehen, wenn man der AfD kein Forum geben will“, sagte Maurer. Der Trierer Medienwissenschaftler Hans-Jürgen Bucher sagte, die AfD definiere sich „als Außenseiter“ und schöpfe daraus einen Teil ihrer Identität. „Insofern ist es politisch nicht besonders klug, die AfD von einer Debatte jetzt auszuschließen.“

    Dieser Mann nennt sich „Medienwissenschaftler“
    und würde sich diebisch „freuen, wenn diese Hobbypolitiker argumentativ auseinandergenommen würden“……

    Soviel zur „Unprteilichkeit“ von staatlich alimenentierten „Wissenschaftlern“.

  57. #63 Libero1 (21. Jan 2016 00:33)
    Und diese Meldung wird – dank Mutti – weitere Millionen Schatzsuchende ins Schlaraffenland locken:

    Deutschland zum „besten Land der Welt“ gekürt.
    *************
    Süscher doch.
    Für jeden Dahergelaufenen Schmarotzer…nur nicht mehr für DEUTSCHE.

  58. Die Wut im Volk wächst. Die Lokalzeitung für die Kreise Gütersloh und Warendorf (Die Glocke) schließt deshalb ihr Meinungsforum. Kann man irgendwie verstehen……

    21.01.2016 1:39
    „Die Glocke“ schließt Meinungsforum

    Kreis Gütersloh/Kreis Warendorf (gl). Mit dem heutigen Tag schaltet die Tageszeitung „Die Glocke“ in ihrem Internetportal http://www.die-glocke.de die Kommentarfunktion für sämtliche Artikel ab.
    (…)

    http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/regionales/Die-Glocke-schliesst-Meinungsforum-ca163063-b871-4e8a-a591-c99af7410bd9-ds

  59. #77 Schüfeli

    „Illuminatinnen?“

    Gibt es bei Euch Verschwörungsleugnern ja nicht.

    „Weishaupt entwarf um 1775 das Programm einer Schule der Menschheit, das jedoch unausgeführt blieb.[1] Am 1. Mai 1776 gründete er den Bund der Perfektibilisten,[2] (Bienenorden)[3], der später als die Illuminaten[4] bekannt wurde.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Adam_Weishaupt

    Ihr Aluminiumhut, kombiniert mit Ihrem Reptiloidenkostüm, steht Ihnen übrigens ausgesprochen gut.

  60. Wir brauchen ein Deutsches Kultur- und Heimat Netzwerk, einen patriotischen Dachverband zur Vernetzung der deutschen Interessen.

    Wenn dieser Wahnsinn etwas Gutes haben soll, dann möge er uns weiter zusammenschweißen.

    Ich denke dabei an Hilfe für deutsche Opfer, gemeinsame Ausflüge zu Kulturdenkmälern, Spanferkelgrillen usw.

    Das WIR Gefühl stärken und wenn alle Stricke reißen zumindest in das gleiche Gebiet auswandern.

    Ich bin Anfang 40, in meiner Familie wird man sehr alt. Wie Deutschland in 50 Jahren aussieht, wenn keine Wende kommt, will ich mir gar nicht vorstellen.

  61. @ #24 verwundert (20. Jan 2016 23:38)

    MOD: Hier werden keine Beiträge zensiert. Selbstverständlich werden Mordaufrufe, vulgär-obszöne, frauenverachtende etc. Beschimpfungen gelöscht, wie bei jedem seriösen Nachrichtenblog.

    Ich addiere untertänigst:
    ..wie in jedem *gesetztreuen* Nachrichtenblog.
    „Seriös“ wurde unglaubwürdig gemacht,
    zb von der seriösen Qualitätspresse,
    und völlig ad absurdum geführt.
    vorschlag für „Unwort 2016“ !

  62. #73 Vielfaltspinsel (21. Jan 2016 01:11)

    Witzig! Da habe ich wohl einen ganz bestimmten Reizpunkt bei Ihnen getroffen!

    Nationale Sozialisten und sozialistische Nationale sind mein moralisches Lieblingsthema!

    Das Ihnen die türkischen anti-christlichen Nationalisten besonders am Herzen liegen, lässt tief blicken…

    (Haben sie so nicht geschrieben, ist nur meine persönliche Summenerkenntnis Ihrer Beiträge diesbzgl.)

  63. „Islam gegen sexuelle Übergriffe“
    „Terror hat keine Religion“
    70x (Asylinge incl Klatscher) demonstrieren.

    cdu an stegner
    „Wenn der Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel behaupte, die Kanzlerin habe alle Flüchtlinge eingeladen, sei das „blanker Rechtspopulismus“
    …Es ist verstörend, dass ein Teil der Flüchtlinge in dieser Weise mit seinen Gastgebern umgeht.“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Asyl-und-Fluechtlingsdebatte-im-Landtag-Kiel

    Ver-Störend ? WAS STÖRT MUSS WECH UND RAUS !

  64. @ #87 zuwanderung.net (21. Jan 2016 03:20)
    „Abstimmung zum Bürger – Unwort des Jahres: “

    Danke, gute Idee. Ergebnis war mir auch klar:
    Primaer Schuld haben nicht die illegalen,
    sondern diejenigen, die illegale erst einladen
    sich beim rechtsbruch selbst am besten fühlen
    und die kosten und folgen anderen aufbürden.
    mir, meinem volk, staat, europa.

  65. @ #86 WahrerSozialDemokrat (21. Jan 2016 „persönliche Summenerkenntnis Ihrer Beiträge“

    quasi statiker und statistiker in personalunion

    davon ab, fachmann:
    wenn in einem betonträger 20x30x250 (cm)
    die moniereisen unten sichtbar frei liegen,
    also die untere deckschicht beton wech ist:
    zu x proz ging die tragfaehigkeit flöten ?

    eilt nicht, ist nur mein balkon.

  66. Nach den Vorfällen von Köln

    Das Ende der Schweigespirale

    Das Netz schweigt nie

    Die sozialen Netzwerke im Internet, von Facebook bis zum prononciert antiislamischen Forum «Politically Incorrect», sammelten, streuten und verschärften derlei Berichte und heizten die Sorgen an.

    Das Netz ist ein ungebändigter Multiplikator. Es lädt alle ein, sich zu äussern, notfalls anonym. Die mitgeteilten Fakten mögen stimmen oder auch nicht.

    Jedenfalls besteht auf deutschen Websites kein Anlass, «die Absonderung mehr als den Irrtum» zu fürchten. Schweigespiralen haben dort keine Chance.

    http://www.nzz.ch/digital/das-ende-der-schweigespirale-ld.4318

    Sammler sind Leute, die Seltenes zusammentragen in der Hoffnung, dass es noch seltener wird.

    Sigismund von Radecki (Pseudonym: Homunculus)

    „Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen steht nicht in unsrer Hand.“

    Matthias Claudius

    Kein schärfer Schwert, denn das für Freiheit streitet!

  67. #73 Vielfaltspinsel (21. Jan 2016 01:11)II) Was bitte ist der Unterschied zwischen einem muslimischen Türken und einem islamischen Türken???????????????

    Gar keiner! Beide sind Mohamedaner und Türken.
    So ist die Frau, die Kinder, die Partner der Kinder, die Enkelkinder, die Partner der Enkelkinder, die Urenkelkinder, die Partner usw.
    Pinsel mir ein Bild ab welcher Generation die „Integriert“ sind und keine Mohamedaner und Türken mehr.

  68. Als im letzten Jahr nach Ausbruch der von ihr losgetretenen Flüchtlingslawine bei einem Bürgerforum jemand die Sorge geäußert hat, dass uns dieser unkontrollierte und unbegrenzte Flüchtlingsstrom überfordern könnte, erwiderte sie trotzig, dass Angst kein guter Ratgeber sei

    DAS soll sie in Syrien verkünden…dann brauchen die gar nicht erst zu flüchten

  69. #44 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (21. Jan 2016 00:07)…,

    Zu Ihrem Kommentar möchte ich auf das Buch von John Coleman „Das Komitee der 300“ hinweisen, wo er genau diesen Vorgang, nämlich die Zerstörung der US-Industrie beschreibt.

  70. Gutem Morgen erst mal alle zusammen. Nach dem Hoffnungsschimmer der letzten Wochen, da sich die Stimmung im Land gedreht hat, sind die Zeichen der letzten Tage ganz klar: Nun wird dann eben gegen den Willen der Mehrheit der Bürger weiterregiert, mit allem was dazu nötig ist. Zensur, Probaganda, Einschüchterung und richtig harte Maasnahmen gegen die, die noch aufbegehren. Getragen von allen, die sich durch den Sylvestergau in ihrem bequemen, deutschenfeindlichen Weltbild angegangen fühlen. Mit der Parole jetzt erst recht, werden wir nun ein Feuerwerk an Lüge, Verdummung und offener Gewalt erleben. Die Welt .B. schreibt, die Grenze sei nun durch Österreich gesichert, obwohl doch offiziell ganz klar kommuniziert wurde, dass alle nach Deuschland weitergereicht werden. Bringt wieder mehrere Wochen, bis das man den Schafen dann die Wahrheit häppchenweise servieren muß. Dazu noch einge ganze Reihe absurder Artikel und das nachdem ca. 2 Wochen relativ objektiv berichtet wurde.

    Man richtet sich also in den Redaktionsstuben nach dem kurzen „Tauwetter“ auf den „Führerinnenstaat“ ein. In sämtlichen Diktaturen der letzten Jahrzehnte, war die kurzzeitige Vorspiegelung von „Tauwetter“ ein probates Mittel um Kritiker aus der Deckung zu locken, nur um dann um so effektiver die hervorlugenden Hälse abschneiden zu können. Das System sucht nun händringend nach neuen Methoden um vorerst noch dem anstehenden Halsabschneiden einigermaasen einen rechtsstaatlichen Anstrich zu verpassen, aber auch da werden die Hemmungen bald fallen. Mehr als genügend willige Helfer hat das System ja auf allen Ebenen. Meiner Meinung nach sogar mehr als damals die Nazis.

    Willkommen in der bunten Kulturrevolution, wir werden die nächsten Wochen ein zu Kreuze kriechen, abbitte leisten, etc., in unvorstellbarem Umfang erleben, jeder ungehörige Twitter oder FB-Post kann nun die soziale Existenz vernichten. Da es ja „Hasskommentare“ sind werden auch keine Beweise zu veröffentlichen sein, man will den Hass eben nicht weiter verbreiten. Absolut hermetische Logik, ohne einen (offiziellen) Ausweg. Der Willkür sind nun Tür und Tor geöffnet.

    Laßt euch nicht täuschen wenn ihr von prominenten Kritikern noch öffentliche Statements zu hören bekommt, auch die Nazis haben im Volk beliebte Kritiker und Juden erst mal verschont und sind zuerst ans gemeine abweichende Volk und die 2. Garde heran. Bevor man Sympathiträger schlachtet muß erst deren Ruf ruiniert werden, auch das werden wir nun Stück für Stück erleben.

    Getreu dem Motto aller Totalitären: Wenn ein Plan nicht funktioniert, vernichte die Kritiker desselben.

  71. #74 Volker Spielmann…,

    Putin hat mit den „Abschüssen“ aus dem Kaspischen Meer genau deshalb bewiesen und klargemacht, dass es für Russland kein Problem ist, jeden Winkel auf den Meter genau zu treffen.

    Panzer sind ein Anachronismus, ob von seinem Festland oder aus dem Batischen Meer bis zum Eismmeer sind seine Abschusseinrichtungen auf die „erforderlichen Ziele“ schon längst ausgerichtet und es bedarf nur wenige „Knopfdrücke“, einen Krieg innerhalb von ein paar Stunden zu Beginnen und entscheidend zu Beenden…

  72. @ #92 Friesengeist (21. Jan 2016 05:53)

    #44 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (21. Jan 2016 00:07)…,

    Zu Ihrem Kommentar möchte ich auf das Buch von John Coleman „Das Komitee der 300“ hinweisen, wo er genau diesen Vorgang, nämlich die Zerstörung der US-Industrie beschreibt.

    ———————————————–

    Ja, die Automatisierung und der technische Fortschritt. Hätten eigentlich zu höheren Löhnen, weniger Arbeitszeit für jeden, einer massiven Zunahme an Wohlfahrt und neuen gut bezahlten Arbeitsplätzen in neuen, die Lebensqualität und dem Wohlergehen verbessernden Bereichen führen müssen. Wer erinnert sich noch an die 80er Jahre, als für die 35 Stunden-Woche demonstriert wurde?

    Die Bürger hätten Zeit sich ihren Hobbys, der Bildung und Information, dem kritischen Denken, etc.etc. zu widmen. Eine Horrorvorstellung für gewisse „Eliten“. Seit dieser Zeit stellen die sich die Frage: Wie versklave ich weiter die (weißen) Völker, wenn ich doch kaum noch Sklaven brauche? Ihre erste Antwort hieß Globalisierung, doch nachdem nun alle leistungsfähigen Völker (Asiaten) auch in den Prozess eingebunden sind und dort ebenso die Effekte der Rationalisierung einsetzen muß was neues her. Neben dem altbewährten „Beschäftigungsprogramm Krieg“ bieten sich natürlich die „wenig ertragreichen“ Völker Afrikas und des Orients als unerschöpflicher Quell der Beschäftigung und Ruhigstellung der Völker Europas an. Besonders wenn diese Völker auch noch mit dem Islam garniert sind und nicht nur vor Ort, sondern vor der eigenen Haustür zu versorgen sind. Wer ums eigene Überleben kämpfen muß, der pisst keiner „Elite“ ans Bein.

    Das ist Merkels und deren Freunde Plan und sonst gar nichts! Dazu braucht es auch keinen Geheimorden oder sonstwas, das ist Konsens unter der „Elite“.

  73. Heute morgen an das ZDF-Morgenmagazin:

    Sehr geeherte Damen und Herren,

    mit Erschrecken musste ich feststellen, dass in Ihrer Sendung eine Mordtat sprachlich verharmlost wird. Ein „Schubser“ ist ein kleiner, oft versehentlicher Rempler, der für den Betroffenen keinerlei ernste Folgen hat. Bei der Tat in der Berliner U-Bahn handelt es sich eindeutig um Mord, der Täter stieß sein Opfer vor den fahrenden Zug. Es spricht also absolut nichts dagegen, die Mordtat auch dementsprechend zu benennen. Desweiteren hat der mündige Bürger ein Recht, darauf, zu erfahren, welcher Ethnie der Täter angehört- in diesem Falle laut Aussage der Polizei in mehreren Medien- ein Iraner. Unkorrekte, verharmlosende, unvollständige Berichterstattung- auch das ZDF muss sich den Vorwurf gefallen lassen, zur Lügen- und Verschweigepresse zu gehören, wie dieses aktuelle Beispiel beweist. Der DDR-Staatsfunk lässt grüßen.

    Mit freundlichen Grüßen,

  74. OT

    Köln: Abou-Nagie wegen Sozialbetrugs vor Gericht
    „Dem Angeklagte werden 2 Taten zur Last gelegt: Zum einen wird Ibrahim Abou-Nagie vorgeworfen, über mehr als 2 Jahre, von Februar 2010 bis Mai 2012, Sozialleistungen in Höhe von rund 53.000 Euro für sich und seine Familie vom Jobcenter bezogen zu haben, ohne anspruchsberechtigt zu sein. Nach Angaben des Gerichts hat er – neben ausreichenden Einkünften – „umfangreiche“ Rücklagen auf einem Konto gehabt, das unter dem Namen seines Bekannten Ahmad Masoud P. lief, der im Prozess ebenfalls angeklagt ist. Ein weiteres Konto mit mehr als 21.000 Euro habe Abou-Nagie dem Jobcenter gegenüber verschwiegen. Außerdem sei ein Auto, das der 51-Jährige für sich genutzt habe, auf den Namen des Mitangeklagten angemeldet gewesen.
    Der 2. Anklagepunkt: Das Geld auf dem Konto des Bekannten soll der salafistische Prediger durch Spendensammlungen für religiöse Projekte und den Verkauf salafistischer Literatur eingetrieben, aber nur zum Teil dafür verwendet haben. Nach Erkenntnissen des Gerichts habe der in Köln lebende Abou-Nagie mehr als 65.000 Euro davon für private Zwecke ausgegeben. Abou-Nagies Verteidiger hatte im vergangenen Jahr erklärt, sein Mandant bestreite die Vorwürfe.
    Ein 1. Anlauf des Prozesses war im April 2015 geplatzt. Die Wahlverteidiger hatten mit mehreren Anträgen das Verfahren schon am ersten Prozesstag deutlich verzögert. Daraufhin habe sich das Gericht aus verfahrenstechnischen Gründen entschlossen, dem Angeklagten einen Pflichtverteidiger zuzuordnen.
    Damit wollte das Gericht das Verfahren nach eigenen Angaben stabilisieren. Laut Gericht sind die jetzigen Pflichtverteidiger die ehemaligen Wahlverteidiger des Angeklagten – das mag als Petitesse erscheinen, hat aber mehrere formaljuristische Gründe: Anders als Wahlverteidiger haben Pflichtverteidiger nach Angaben des Gerichts keine Möglichkeit das Mandat niederzulegen und den Prozess am Ende zum Platzen zu bringen – sie müssen zu den anberaumten Terminen erscheinen.
    Für den Prozess sind bislang 5 Verhandlungstage angesetzt. Im Falle einer Verurteilung droht dem Beschuldigten eine Strafe von 6 Monaten bis zu 5 Jahren.(…)“ http://www1.wdr.de/themen/aktuell/prozess-salafistprediger-hartz-iv-100.html

  75. Ich stehe hinter Geerts Forderung, allerdings aus anderen Gründen. Da die Invasoren alle illegal einreisen (mal abgesehen von denen, die in geringem Umfang per Flugzeug oder über die Nord- und Ostsee anreisen), sind sie als Straftäter sowieso beim Grenzübertritt in Arrest zu nehmen.
    Diese Meinung vertrete ich schon lange.

    Aufrund der geroßen Anzahl eignet sich die Unterbringung auf den Rasenflächen der großen Fußballstadien dafür am besten.

    Positiver Nebeneffekt: Da die Deutschen sich über ausfallende Fußballspiele sehr empören würden, würden die Proteste für Grenzschließungen und für Rückführungen schnell sehr groß werden.

  76. „Ich wünsch den kreischenden Weibern eine Bereicherung a’la Köln und den Typen eine Prügelattacke von einer Gruppe Neubürger! Sorry, aber ich glaube selbst dann schreien die noch nach Weltoffenheit und Toleranz….“

    Ich glaube auch, dass die selbst dann noch ihren „Kampf gegen rechts“ fortsetzen würden. Die sind verloren.

  77. HH: Öffentliche Fahndung nach sex. Nötigung
    Tatzeit: 1.1.16, 1 Uhr, Tatort: St. Pauli
    „Die Polizei fahndet nach 2 bislang nicht identifizierten Männern, die im Verdacht stehen, eine 18-jährige Frau sexuell genötigt zu haben. Die Ermittlungen führt eine eigens eingesetzte Ermittlungsgruppe im LKA. Das Opfer hat auf einer Übersichtsaufnahme aus der Großen Freiheit 2 Männer als Täter erkannt. Die bisherigen Ermittlungen haben jedoch nicht zur Identifizierung der Tatverdächtigen geführt. Die Kriminalbeamten regten bei der StA die Beantragung einer Öffentlichkeitsfahndung an. Mit Hilfe der Bilder soll die Identität der Tatverdächtigen ermittelt werden.(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3229756

    HH: Öffentliche Fahndung nach sex. Nötigung
    Tatzeit: 1.1.16, 1 Uhr, Tatort: St. Pauli
    Die Polizei fahndet nach 2 bislang nicht identifizierten Männern, die im Verdacht stehen, eine 18-jährige Frau sexuell genötigt zu haben. Die Ermittlungen führt eine eigens eingesetzte Ermittlungsgruppe im LKA. Das Opfer hat auf einer Übersichtsaufnahme aus der Großen Freiheit 2 Männer als Täter erkannt. Die bisherigen Ermittlungen haben jedoch nicht zur Identifizierung der Tatverdächtigen geführt. Die Kriminalbeamten regten bei der StA die Beantragung einer Öffentlichkeitsfahndung an. Mit Hilfe der Bilder soll die Identität der Tatverdächtigen ermittelt werden.(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3229673

  78. Ich muß in den letzten Tagen so oft an den Ausspruch von Heine denken .. sie wissen
    schon ..

    denk ich an Deutschland bei Nacht
    so bin ich um u.s.w. ..

    Heute sind viele, wenn nicht Millionen autoch-
    thoner Deutscher, bei hellichtem Tag schon be-
    sorgt und um alles gebracht was Ihnen einmal
    heilig war wenn Sie sehen was Sie umgibt. Es gibt Städte, Stadtteile und ganze Regionen in-
    nerhalb deutscher Staatsgrenzen die sehen
    mittlerweile genauso gräßlich,heruntergekommen
    und heruntergewirtschaftet aus wie man sie üb-
    licherweise in islamischen Ländern vortrifft.
    Im Urlaub mag man sich darüber amüsieren,
    doch ist der Urlaub vorbei so ist man dem
    Schicksal dankbar nicht unter dieser Kultur geboren worden zu sein.

    Wer hätte je gedacht, daß in Deutschland ein-
    mal dieser religiöse islamische Schwachsinn
    um sich greifen würde ja förmlich politisch
    geradezu gezüchtet wird. Was hat man nur mit
    uns gemacht. Hatten wir nicht geglaubt, die
    Zeit des stummen hochjubelns, der götterähn-
    lichen Verehrung von politischen Verführern
    und ihr angehörenden gesellschaftlichen Inte-
    ressengruppen seit `33 und auch schon davor
    sei vorbei und wir würden uns endlich den Aus-
    spruch Heines zu Herzen nehmen. Das Gegenteil
    scheint mir eher der Fall. Wir jubeln nach wie vor neuen Verführern zu anstatt sie vom Hof zu jagen. Nein wir machen lieber weiter Bücklinge und lassen uns mit wirkungslosen
    Wahlgeschenken und Versprechungen ruhigstel-
    len. Vielmehr sollten wir uns aufmachen zu ei-
    ner neuen 1848 Revolution, zu einem neuen Paulskirchengeist aber diesmal vereint und
    ohne Kleinstaatereienkampf. Wir sollten uns
    aufmachen es zu schaffen aber zu unseren Guns-
    ten und nicht zu Gunsten irgendwelcher fremd-
    kultureller Erscheinungen und Widerwärtigkei-
    ten die m.M. nach auf deutschem Boden nichts
    aber auch garnichts zu suchen haben. Wir soll-
    ten unser heiliges Deutschland endlich berei-
    nigen von unerträglich kulturfremden Elemen-
    ten.

  79. USA-unterdrückung Europas
    deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/21/usa-leiten-untersuchung-gegen-nato-kritische-parteien-in-europa-ein/
    FPÖ soll russiscunterwandert sein?
    die Krim besucht!
    wer mit den Parteien kooperiert, macht sich nach US-Recht strafbar (was uns mit TTIP erwartet)

  80. Heuer wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Es werden im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrem Pendlerverhalten befragt. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen.

  81. Invasoren aus dem Knast direkt nach Deutschland.

    »Die Afrikaner, die ich in Italien sehe, sind der Abschaum und Müll Afrikas. Ich frage mich, weswegen Italien und andere europäische Staaten es tolerieren, dass sich solche Personen auf ihrem nationalen Territorium aufhalten … Ich empfinde ein starkes Gefühl von Wut und Scham gegenüber diesen afrikanischen Immigranten, die sich wie Ratten aufführen, welche die europäischen Städte befallen. Ich empfinde aber auch Scham und Wut gegenüber den afrikanischen Regierungen, die den Massenexodus ihres Abfalls nach Europa auch noch unterstützen.«

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/-fluechtlinge-aus-dem-knast-direkt-nach-europa-.html

  82. #47 johann (21. Jan 2016 00:12)

    Zur Veranstaltung auf Haus Havichhorst von Frauke Petry. Die 4 Zugänge zu Haus Havichhorst sind überwachbar. Ein Zugang ist unter erschwerten Bedingungen erreichbar. Es könnte die Chance bestehen, etwaige Störer „im Zaum“ zu halten. Zahlreiche Ställe vorhanden.

  83. #93 Capt.

    „Pinsel mir ein Bild ab welcher Generation die „Integriert“ sind und keine Mohamedaner und Türken mehr.“

    Die von den Neocons verlangte Integration ist der größte Feind unseres deutschen Volkes.
    Bei Parallelgesellschaften gibt es kaum oder gar keine Exogamie.
    Wenn sich die ganzen Nichteuropäer, Neger und Orientalen, integrieren, dann gibt es jede Menge Exogamie und dann wird es das mit uns gewesen sein, endlich lebt – wie von der WWG angestrebt – hier bei uns in Europa die neue hellbraune Mischrasse.

  84. #86 WahrerSozialDemokrat

    „Witzig!“

    Meine Beiträge sind nicht dafür gedacht, Ihnen oder anderen zu einem Spass- und Wohlfühlerlebnis zu verhelfen. Trotzdem schön, wenn Sie lachen. Lachen ist gesund.

    „Nationale Sozialisten und sozialistische Nationale sind mein moralisches Lieblingsthema!“

    Deswegen habe ich ja schon vorgeschlagen, daß wegen des enormen Kultes um den Ewigen Österreicher, der nirgendwo so ausgeprägt ist wie bei den Islamkritikern, selbst bei der Antifa nicht, hier jeden Tag drei Extrastränge veröffentlicht werden sollten, in denen es nur um IHN, Euren Leibhaftigen, geht.

    „Das Ihnen die türkischen anti-christlichen Nationalisten besonders am Herzen liegen, lässt tief blicken…“

    Am Herzen liegt mir das Überleben unserer weißen Völker, ganz besonders hier in Mitteleuropa. Wenn die WWG aber souveräne Staaten wie den Irak, Afghanistan oder Libyen überfällt, stehe ich im Zweifelsfalle auf der Seite Husseins oder Gaddafis.
    Der Möntschenrechtsimperialismus der VSA ist der erste und größte Feind des Friedens auf diesem Planeten.

    „(Haben sie so nicht geschrieben, ist nur meine persönliche Summenerkenntnis Ihrer Beiträge diesbzgl.)“

    Sie besitzen grundsätzlich immer die Möglichkeit, sich irgendwelchen Imaginationen hinzugeben, diese dann hier mitzuteilen, indem Sie diese unter meine Beiträge schreiben.

  85. #23 verwundert (20. Jan 2016 23:38)

    MOD: Hier werden keine Beiträge zensiert. Selbstverständlich werden Mordaufrufe, vulgär-obszöne, frauenverachtende etc. Beschimpfungen gelöscht, wie bei jedem seriösen Nachrichtenblog.
    ——————
    Achso?
    Was ist denn z.B. mit meiner Entgegung von ca. 7.30, dass das so nicht stimmt?
    Die wurde ja zensiert, bzw. nicht veröffentlich.
    Es war kein vulgäres Wort zu lesen, es wurde niemand beleidigt, nicht einmal jemand direkt angesprochen, ich habe nur darauf hingewiesen das man hier manche Sache nicht sagen darf und auch auf Fehler nicht hinweisen darf.
    Das wurde komplett zensiert.
    Also stimmt diese Behauptung nicht!
    Deswegen bleibe ich dabei, PI zensiert unliebsame Meinungen.


    MOD: Für ca. 7:30 h liegt hier nichts vor, auch nicht gelöscht. Vielleicht nicht abgeschickt?

  86. #119 ujott

    „Testosteron wird überbewertet
    kulturspezivischer IQ verharmlost“

    Lese das gerade, einen Joghurt löffelnd. Also hat der nichtmohammedanische Orientale, dessen Kultur darin besteht, Schwerverbrecherräpp zu hören, dann im Durchschnitt einen höheren oder einen niedrigeren IQ?

    Wie hoch ist der Durchschnitts-IQ von Christen, alle Christen eingerechnet natürlich, die ganzen Neger, Philippinos, Latinos uw.?

  87. Bravo, Herr Wilders. Es ist eine Wohltat, solch klare Worte aus dem Mund eines Politikers zu hören.
    Werde ich es erleben, solche Worte auch mal von deutschen Politikern zu vernehmen?

  88. #121 Vielfaltspinsel (21. Jan 2016 12:19)

    Lese das gerade, einen Joghurt löffelnd. Also hat der nichtmohammedanische Orientale, dessen Kultur darin besteht, Schwerverbrecherräpp zu hören, dann im Durchschnitt einen höheren oder einen niedrigeren IQ?

    Ist doch eigentlich nicht so schwer zu beantworten, die Frage, Oder 😉

  89. #119 verwundert

    „Deswegen bleibe ich dabei, PI zensiert unliebsame Meinungen.“

    Die Wahrnehmung eines Eigentumsrechtes ist keine Zensur. Falls PI-News als Eigentümer tatsächlich mal eine Meinung (etwas völlig anderes als notorisches Gequengel!) nicht veröffentlichte, wäre das nichts anderes, als lüde ich Sie nicht zu meinem Geburtstag ein oder veröffentlichte als Musikunternehmer Ihre Aufnahmen nicht.

    „Zensur (lateinisch censura) ist der Versuch der Kontrolle der Information. Durch restriktive Verfahren – in der Regel durch staatliche Stellen – sollen Massenmedien oder persönlicher Informationsverkehr kontrolliert werden, um die Verbreitung unerwünschter oder ungesetzlicher Inhalte zu unterdrücken oder zu verhindern.[1][2] Oftmals wenden totalitäre Staaten die Zensur verschärft an.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zensur_(Informationskontrolle)

    Lesehilfe: PI-News ist ein privates Unternehmen und nicht der Staat.

  90. #123 NormalerMensch

    „Ist doch eigentlich nicht so schwer zu beantworten, die Frage, Oder …“

    Na, dann mal los. Wie lautet Ihre Antwort?

  91. #125 Vielfaltspinsel (21. Jan 2016 12:47)

    Kultur, bzw. Kulturlosigkeit beeinflussen natürlich den IQ. Der IQ ist ein Produkt aus genetischem Potential, sowie Bildung und Förderung.
    Kulturen, die Denken und Hinterfragen strikt ablehnen und statt dessen lediglich die Einhaltung archaischer Regeln und das Recht des Stärkeren fordern, tragen nicht zur Entfaltung eines hohen IQ ein.
    Da mach ich keine Unterschiede, ob jemand aus einer archaischen Gesellschaft stammt, oder sich hierzulande mit Gangster-Rap und Assi-TV verblödet.

  92. #127 NormalerMensch

    „Kultur, bzw. Kulturlosigkeit beeinflussen natürlich den IQ.“

    Kultur folgt der Rasse. Erst gab es die Raubnomaden, dann den Propheten Mohammed. Von beeindruckenden kulturellen Leistungen von Zwergenvölkern wie den Twa oder Massai, den Aborigenes oder Maoris mit einem Durchschnitts-IQ von unter 70, ist mir noch nichts zu Ohren gekommen.

    „Der IQ ist ein Produkt aus genetischem Potential, sowie Bildung und Förderung.“

    Stimmt. Nützt nichts, wenn ich als Athlet zur Welt komme, dann aber zu jemandem werde, der nur noch faul auf dem Kannape abhängt, die biologisch vorgegebenen Anlagen müssen auch gefordert und genützt werden.

    „Kulturen, die Denken und Hinterfragen strikt ablehnen und statt dessen lediglich die Einhaltung archaischer Regeln und das Recht des Stärkeren fordern, tragen nicht zur Entfaltung eines hohen IQ ein.“

    Das Recht des Stärkeren gilt auch für die WWG, da wird zugunsten der Mohammedaner das Volk der Serben überfallen, man läßt ohne mit der Wimper zu zucken eine Million im Irak sterben, überfällt Afghanistan, Libyen, zündelt in Syrien.

    Wir besitzen nicht die geringste Macht gegen die WWG, Pazifismus hilft uns nicht weiter.

    „Da mach ich keine Unterschiede, ob jemand aus einer archaischen Gesellschaft stammt, oder sich hierzulande mit Gangster-Rap und Assi-TV verblödet.“

    Wenn ein Wüstenländer, ob nun Mohammedaner oder nicht, einen niedrigen IQ von sagen wir 85 besitzt, ist die Wahrscheinlichkeit höher, daß er schwachsinnige Angebote in seiner Umgebung präferiert, z.B. diesen ganzen Konsumdreck aus den VSA.

  93. Schätze Herrn Wilders eigentlich sehr für seine Konsequenz, hier hätte er sich seine „klaren Worte“ aber sparen können!

    Ausgangssperre?!? Warum seine Mühen auf solche Nebensächlichkeiten verschwenden, wenn die richtige Maßnahme einem qausi ins Gesicht springt: ABSCHIEBEN! Diese „Flüchtlinge“ sind nahezu auschließlich illegale Einwanderer!!!

  94. Naja, lassen wir es gut sein.
    Ihr seid Feiglinge, die keine anderen Meinungen dulden und wie sich nun auch zeigt seid Ihr auch Lügner – es wird ja angeblich nichts gelöscht.
    Aber das passt wunderbar ins Bild, anderen das vorwerfen was man selber tut.
    Im Endeffekt amüsiert es aber eher.
    Weiter so PI!

  95. #7 yubaba (20. Jan 2016 23:02)

    Haben die Vorfälle an Silvester am Kölner Hauptbahhof, irgendwas mit dem Islam zu tun? Ein Islamwissenschaftler meint, es sei absurd das zu bestreiten. Genauso absurd wie die Behauptung, der Islam habe nichts mit Gewalt zu tun. Sensation: er darf das sogar im 1. doitsen Fernsehen sagen – allerdings erst Nachts um halbeins.
    https://youtu.be/gpBj6ODLQwc

    Genau die gleichen Zustände die damals in der DDR ! Ursprünglich war ja vorgesehen die neue Reiseregelung irgendwann in der Nacht wenn alle schlafen im TV zu verkünden. Tja, und dann hat sich Günter Schabowski auf der Pressekonferenz so blöd verplappert.
    https://www.youtube.com/watch?v=TQiriTompdY

  96. #49 talkingkraut (21. Jan 2016 00:15)

    #43 VivaEspaña

    Dass über Merkels Dschihad-Highway einige der Pariser Terroristen unbemerkt nach Europa einreisen konnten, hat die CSU nie gestört. Aber wenn die CSU bei den Umfragen ins Tal einfährt, sind diese Säcke in Alarmstimmung.Aber wenigstens trauen sie sich angesichts der Gefahr, ihre lukrativen Posten zu verlieren,gegen ihre Gouvernante aufzubegehren. Jetzt braucht es für die CSU ein starkes Zeichen der Kanzlerin, mit dem man die Wähler täuschen kann und so bei der Stange halten kann.

    Großartig. Ich erkenne da denkt jemand mit !
    Genau darum geht’s und sonst um gar nichts.
    Da werden jetzt Seehofer und ein paar andere Bettvorleger einen vermeintlichen Aufstand gegen die Raute des Grauens inszenieren und eine Abkehr dieser irren Asylpolitik vortäuschen bis nach den Landtagswahlen und dann geht’s nämlich ganz genau so weiter ! Wetten ?
    Für mich gibt es nur 2 Wahlalternativen: AFD oder NPD. Alle anderen Parteien kann man in die Tonne treten.

  97. @Friesengeist  

    Und weil er ein solch nutzloses Ding geworden ist, der Panzer, hat der Putin mit dem T-14 gerade erst einen neuen Panzer entwickeln und bauen lassen. Dieser Einwand überzeugt mich also nicht wirklich…

Comments are closed.