antifa_clausnitzDie Politik, ihre „Flüchtlingspresse“ und ihr marodierendes Fußvolk beherrschen ihr gemeinsames Spiel perfekt und es läuft immer nach dem gleichen Schema ab: Irgendwo in den sozialen Medien kursiert eine Meldung oder ein Video, die von den Echtzeitnachrichten völlig überforderten Journalisten greifen das unreflektiert auf und verbreiten es, setzen ihre Hasskommentare darunter, lancieren dazu die verbalen Schnappatmungen der „entsetzten“ Politiker und aktivieren damit die linksfaschistischen Banden, die schon in den Startlöchern hocken und nur auf das mediale Zeichen zum Angriff gewartet haben. Im aktuellen Fall „Clausnitz“ waren die perfiden Spielregeln mal wieder nur zu deutlich zu erkennen.

(Von Thomas Böhm)

[…]

Das ist Stimmungsmache, das hat mit Journalismus nichts mehr zu tun. Hier geht es nur darum, den letzten Bürgern, die sich gegen diese islamische Invasion zur Wehr setzen, das Rückgrat zu brechen. Und kaum sind diese Hetzkampagnen, die sich gegen die eigene Bevölkerung richten, auf dem Markt, laufen sich die Linksterroristen schon mal warm:

Linksradikale haben Asylgegnern in Clausnitz (Erzgebirge) gedroht, das Dorf in Trümmer zu legen, falls sie noch einer einzigen geflüchteten Person Angst machen.

In einer Botschaft („Offener Brief an Clausnitz“) berichtete die Antifa über ihren Besuch dort: „Ein schönes Dorf. Auch euer Heimatmuseum hat uns sehr gefallen. Dinge können kaputt gehen, Traktoren können sich spontan selbst entzünden – es wäre doch schade drum. Nun ja, ein Teil unserer weiteren Möglichkeiten würde die Bevölkerung verunsichern.“

Klingt so, als ob die Antifa dieses Mal keine Gefangenen machen will.

Wenn man so etwas liest, könnte man denken, dass in der RAF nur Chorknaben unterwegs waren, denn dieser aktuelle Terror richtet sich direkt gegen die Mitbürger und nicht gegen die vermeidlich Verantwortlichen.

Eins ist auf jeden Fall klar: Unsere hasserfüllten Journalisten könnten für sich das Urheberrecht für den neuen linken Terror in Anspruch nehmen und sie sind Schuld daran, dass die Situation immer mehr eskaliert, die Gewaltspirale sich weiter dreht und Bürger sich immer mehr radikalisieren!

(Der komplette Text bei journalistenwatch.com)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

308 KOMMENTARE

  1. Der deutsche Bürger hat keine Wahl.
    Er muss sich radikalisieren und kämpfen, sonst geht er unter.
    Und wenn er es nicht kann, muss er es lernen (geht mir nicht anders).
    Stillstand ist Rückschritt, Ihr alten Bussarde!

  2. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass das für die „anti“FA zum Waterloo werden könnte.

    Wäre nicht das erste Mal das die Linksterroristen sich jammernd hinter der, von ihnen sonst so gehassten, Polizei verstecken müssen.

  3. Die rote SA besteht aus Feiglingen, die nur aus dem Hinterhalt oder bei haushoher zahlenmäßiger Überlegenheit mutig sind. Andernfalls beziehen sie sehr schnell Prügel.
    Clausnitz scheint ein kleines Nest zu sein, das nicht die Deckung des Großstadtdschungels bietet.
    Sollte es tatsächlich zu einem Kampf kommen, dann setze ich mein Geld auf die tapferen Patrioten von Clausnitz. Hält jemand dagegen?

  4. Bei den Clausnitzern wird sich die Antifa aber eine herbe Niederlage einholen!

    Mal davon abgesehen wollen die „Flüchtlinge“ in Clausnitz doch lieber wieder ins gemütliche zu Hause:

    Flüchtlinge wollen jetzt nach Syrien zurück
    http://m.focus.de/politik/videos/brauner-mob-gegen-bus-clausnitz-ersthelfer-fluechtlinge-wollen-jetzt-nach-syrien-zurueck_id_5303052.html

    So schlimm kann es Syrien dann ja wohl doch nicht sein, wenn Rufe wie „Wir sind das Volk“ schon Heimweh auslösen…

  5. LOL! Sollen die Wixxer doch mal machen.
    Ich glaube da bekommen die es ganz schnell mit mehr zu tun als den zwangsislamisierten Clausnitzern.

    Merkel und Verbrecherbande zerstören Deutschland!

  6. GEMEIN ! Mein Wettbewerber will nicht die
    Zwangskosten für Konten Illegaler tragen ?

    Öffentliche Sparkassen klagen Private an

    „Schon mehr als 100 000 Konten für Flüchtlinge bei Sparkassen

    Die privaten Banken in Deutschland sind aus Sicht der Sparkassen zu zögerlich bei der Einrichtung von Girokonten für Flüchtlinge.
    „Ich würde mir mehr Engagement von einigen Wettbewerbern wünschen“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, dem „Handelsblatt“.

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Wirtschaft/Aktuelle-Nachrichten-Wirtschaft-aus-der-Welt/Schon-mehr-als-100-000-Konten-fuer-Fluechtlinge-bei-Sparkassen

  7. #4 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2016 22:36)
    Bei den Clausnitzern wird sich die Antifa aber eine herbe Niederlage einholen!
    […]

    Bei der Hogesa in Köln sollen die auf der Treppe gesessen und wie Kinder geflennt haben, weil die sich bei den Hools ein paar Backpfeifen abgeholt hätten und nicht wie gewohnt in der Überzahl waren.

  8. Die ANTIFA sind feige Socken die sich vermummen und ne große Fresse haben , im gegensatz zu Rechte
    die es nicht nötig haben sich zu vermummen !
    Die Krawalle gehen immer von Links aus , aber das wird von den Medien runtergespielt ( vielleicht werden die dafür bezahlt )

  9. Die Medienhetze nimmt beachtliche Formen an. Beispiele der Lügenmedien im Februar 2016: “Rechter Mob zeigt hässliche Fratze“ und „Tage der Schande für Sachsen“ oder „Fehlt es Deutschland an politischer Bildung?“ zeigen eine bisher noch nicht gekannte Dimension von Verunglimpfungen gegen große Teile des deutschen Volks. Ehrlicher Journalismus berichtet — ohne Wertung, nur die bekannten Tatsachen —. Und zwar alles was sicher belegbar ist, ohne etwas weg zu lassen, Halbwahrheiten oder Beschönigungen. Dabei wir völlig außer Acht gelassen dass es diesen systemkonformen Journalismus in ähnlicher Form schon einmal gab. Auch damals wurde das deutsche Volk von einer verbrecherischen Führungsclique an den Rand der Vernichtung geführt. Jeglicher Widerstand wurde gewaltsam unterdrückt. Und die Systemmedien berichteten, genau wie Heute, völlig Systemkonform. Ein kleines Beispiel: Am 20Juli1944 fand das berühmte Attentat von Oberst Graf von Stauffenbergs auf Hitler statt. Damals hetzten alle Medien Systemkonform gegen die Täter und sprachen von „einem Komplott einer verbrecherischen Clique“. Diese „verbrecherische Clique“ sind heute alle Helden….. Also Sachsen, also Deutsche, die Ihr guten Willens seid und unser schönes Land für Euch und unsere Nachkommen erhalten sehen wollt, lasst Euch von den Lügenmedien nicht beeindrucken. Eine Wertung der Ereignisse steht nur den Nachfahren bei einem Rückblick in die Geschichte zu, jedoch niemals diesen —Medienhuren— von heute.(Entschuldigung an alle Sexarbeiterinnen, ich wollte Euch damit nicht beleidigen, Ihr seid viel besser als dieses Dreckspack) Wer Deutschland lebenswert erhalten will kann nicht tatenlos zusehen wie alle unsere Werte verraten und verkauft werden und eine Lügenmedienclique dazu noch Beifall klatscht…. Der Widerstand jetzt ist notwendiger denn je.

  10. Derweil werden Details bekannt, die die Sache in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen:

    Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft nahm die Sachsen in Schutz. „Ich habe keinerlei Zweifel daran, dass die Kollegen richtig gehandelt haben“, sagte Rainer Wendt der „Huffington Post“. Es habe Gefahr für Leib und Leben der Flüchtlinge bestanden, weshalb eine Räumung des Busses alternativlos gewesen sei.

    Der Junge, der von einem Bundespolizisten aus dem Flüchtlingsbus gezerrt wurde, habe zuvor massiv die herumstehende Menge provoziert. „Er hat den rechten Demonstranten vor dem Fahrzeug mehrfach den Stinkefinger gezeigt und zudem mit seiner Hand am Hals das Kopf-ab-Zeichen gemacht“, sagte Wendt. Der Beamte habe um die Sicherheit aller Flüchtlinge und der Polizisten gefürchtet. Der Junge habe sich geweigert, das Fahrzeug freiwillig zu verlassen. „Die Alternative wäre gewesen, den Bus zurückfahren zu lassen, und das wäre ein Sieg für die Rechten gewesen“, sagte der Polizeigewerkschafter.

    Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-busblockade-gegen-fluechtlinge-de-maiziere-nimmt-polizei-von-clausnitz-in-schutz/12992394.html

    Und weil die so provozierten Demonstraten „wir sind das Volk“ riefen, werden sie von volksverräterischen Nutzlos-Politikern wie Thoams Oppermann (SPD) in bester Nazi-Manier gleich entmenschlicht. Zitat: „Das sind keine Menschen, das sind Verbrecher“. Gewisse Polit-Lumpen haben jedes Maß und jeden Anstand verloren.

  11. Die Medien sind momentan damit beschaeftigt dass man den Kehlschnittzeigenden und Stinkefingerzeigenden Jungen aus dem Bus befoerdert hat, da haben solche Nachrichten keinen Platz!
    Das was da geschrieben steht ist wohl kaum zu glauben und extrem gefaehrlich, das ist purer Terror!

    Ich wuensche den Clausnitzern Staerke und dass sie ihre Meinung durchziehen, diese ganze Invasion wird nur durch Angst und Drohungen eingefuehrt.
    Es reicht, wenn die Clausnitzer keine wollen, dann wollen sie keine.
    Auf einen Buergermeister kann man auch nicht mehr hoeren, denn die sind alle gekauft oder erpresst.

    Setzt euch durch Clausnitzer ansonsten gehts dann rapide Bergab, Heimat ade und Angst kommt und Diebstahl, bespucken, Angst im Bus und Bahn und Fickificki rufe fuer ihre Toechter und Frauen sind schon im Anmarsch!

  12. Ach, die Antifa! Zum Glück ist Clausewitz nicht der anonyme Großstadtdschungel wie Berlin, d.h. die Antifanten würden das Risiko körperlicher Unversehrtheit eingehen und das ist nun wirklich kein Antifa-Ding!
    Kakerlaken verschwinden nunmal wenn das Licht angeht und in Clausewitz wird es hoffentlich keine nächtlichen Versteckmöglichkeiten für die Spargelarme geben.
    Ich bin mal gespannt, wenn ein Bauer einen Antifanten auf frischer Tat ertappt, ob der Antifant weiterhin seine Nahrung durch den Mund aufnehmen kann.
    Ich tippe mal eher nicht…

  13. Haben sich der Innenminister oder das Maasmännchen schon dazu geäußert? Wohl eher nicht.

  14. Die Antifa sollte als linke Nazibande bezeichnet werden, immer und überall. Die Methoden sind die selben. Und die Presse macht sich schuldig, weil sie die Straftaten der SAntifa gar nicht meldet oder bagatellisiert.

    Es kann aber auch sein, dass das jetzt nach hinten los geht. Wenn Deutschland weiter so mit Kriminellen und Islamisten überflutet wird, werden immer mehr Bürger aufwachen.

  15. OT

    Das „politische Schwergewicht“ und unentwegter Anti-Rächtz-Kämpfer Armin Barg (Unabhängige Wählergemeinschaft Radevormwald) wird wieder von den Lokalmedien hofiert:

    http://www.pro-deutschland.nrw/oberbergischer-kreis-der-wackere-anti-rechts-kaempfer-armin-barg/

    Offener Brief von PRO-Deutschland-Ratsherr Stephan Hövels an Solingens Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD) wegen katastrophaler Sitzungsleitung:

    http://www.pro-deutschland.nrw/solingen-offener-brief-wegen-mangelhafter-ratssitzungsleitung-an-oberbuergermeister/

  16. Einige kernige Bauernburschen werden diesen Arschlöchern einen Empfang bereiten, den sie wohl ihr Leben lang nicht vergessen werden. Und das ist gut so.

    Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.

    Stimt nicht!

  17. Die Abtifa wird als Nachfolger der linken Nazis am Ende ganz Deutschland in Trümmer legen. Die linken Rotsocken haben noch nie anderes im Sinne gehabt.

  18. Ob hier Journalisten, Politiker, oder sonst welche Gutmenschen Schnappatmung bekommen und sich empören, ob die Milchreisbubis der SAntifa irgendwelche Ergüße aus ihren drogenkranken Hirnen verbreiten, interessiert uns nicht. Sachsen bleibt deutsch!

  19. Hoffentlich fahren die nicht aus Versehen nach Claußnitz mit scharfem s.
    Die hatten nämlich auch ständig Anrufe deswegen.

  20. Wie kommen Menschen dazu, über ihr Dorf zu bestimmen? Nichts gehört ihnen, sagt die „Antifa“ (die vom Staat lebt)! Auch nicht Grund und Boden unter Erzgebirger Häusern. Pure Zerstörungswut und fehlendes Unrechtsbewußtsein ist die Antwort.

  21. Zu Clausnitz was da war letzten Donnerstag war nicht schön.
    Aber das man wenn es keine Verletzte Keine Sachbeschädigung gibt außer ein bemaltes Ortsschild. 4tg in den Schlagzeilen der Presse liest. Das ist schon merkwürdig.
    Hoffe die Polizei liest mit bei der Antifa. Wenn ich als auf den offenen Antifa Seite lese. Habe ich den Eindruck das die offene Gewalt jedem Journalist oder Polizist egal ist. Sie tun es ja für eine „gute“ Sache.
    Antifa sind hinterhältig agieren wie feige Hunde so traue ich denen leider zu Brände in Clausnitz zu legen.
    Antifa müssen öffentlich genauso durch den Dreck gezogen werden wie die rechte Spinner. Nur leider gibt es dafür nicht genug Papier soviele Straftaten die begehen und sich dazu öffentlich brüsten auf Ihren Seiten.

  22. Für Tillich sind die Clausnitzer keine Menschen.

    „Tillich schockiert über rechte Gewalt in Sachsen: „Das sind keine Menschen“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sachsens-ministerpraesident-tillich-schockiert-ueber-rechte-gewalt-das-sind-keine-menschen-die-sowas-tun_id_5302522.html

    Übrigens:
    Ich habe werder in Clausnitz, noch in Bautzen irgendeine Form von Gewalt gesehen (mal abgesehen von dem Polizisten, der den Jungen aus dem Bus zieht)

    Hier von Gewalt zu sprechen, ist wieder mal eine dreiste Propagandalüge.

  23. Was ist den bei der BLÖD-Zeitung los? Früher hat mein Adblocker die Seite immer blockiert, vermutlich weil Werbedreck drauf war und jetzt, da geht das plötzlich. Kriegen die ihr Geld jetzt direkt von Heiko Eichmanns Wahrheitsministerium und können deshalb auf Werbung verzichten?

    ++++++

    Zu Clausnitz: Den Widerstand gegen den Asylwahn in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf!

  24. Die Antifanten sind perverse Terroristen wie der IS. Die muß man bekämpfen, auch mit der der Bundeswehr.

  25. Wäre schön, wenn es bei uns auch so wäre und die sich nicht mehr aus den Unterkünften trauen und nach Hause wollen.
    Bei uns nehmen sexuelle Übergriffe und Einbrüche immer mehr zu und ich muss in der Zeitung lesen, Merkel macht sich Sorgen um die Sicherheit der Asylanten. Das darf doch alles nicht wahr sein.

  26. https://www.youtube.com/watch?v=2z9IDc4nxyI

    Zu gute halten muss man den NDR in diesen Video das es überhaut veröffentlicht wurde.

    In der Tagesschau(NDR) wurde zwar über die brutalen Polizisten berichtet aber nicht das einige Bus Insassen der Bevölkerung signalisiert haben das man Ihnen am liebsten den Kopf abschneiden würde. Dies ist eben ein Brauch in der Islamischen Welt gegenüber Ungläubigen. Das sind dann bestimmt die Facharbeiter aus den IS.

    Es ist doch immer wieder schön wie objektiv die Tagesschau berichtet.

  27. #10 Das sanfte Lamm

    hättisch gerne Bilda von gebackpfeiften Antifakinda

    Morgen Duisburg ?
    Bürger laßt das Schweigen sein
    Auf die Straße! Reiht euch ein!

    bitte mit Schweinemützen, bitte.

  28. #16 V. Tenich (21. Feb 2016 22:42)
    Die Antifa sollte als linke Nazibande bezeichnet werden, immer und überall. Die Methoden sind die selben. Und die Presse macht sich schuldig, weil sie die Straftaten der SAntifa gar nicht meldet oder bagatellisiert.
    […]

    Der Unterhalt einer Truppe fürs Grobe war keine Domäne der Nazis;
    die Kommunisten hatten den Rote-Front-Kämperfbund, der in Sachen Brutalität und Vorgehensweise der SA in nichts nachstand und und sich mit der SA ein Patt lieferte, bis Stalin seine Unterstützung zugunsten wirtschaftlicher und militärischer Zusammenarbeit mit der Weimarer Republik und dem frühen Nazireich einstellte.

  29. Ich nehme mal an, die Claußnitzer und die Clausnitzer sind darauf vorbereitet und entsprechend gerüstet. Ich mach eine Flasche Schampus auf, wenn ich davon höre, dass die Antifanten-Milchbubis Bekanntschaft mit der Multifunktionalität von Mistgabeln gemacht haben.

  30. #26 Joerg33 (21. Feb 2016 22:48)
    Für Tillich sind die Clausnitzer keine Menschen.

    „Tillich schockiert über rechte Gewalt in Sachsen: „Das sind keine Menschen“
    […]

    Die durch notorische Wahlfälschungen an die Macht gekommenen Möchtegern-Charismatiker nehme ich nicht besonders ernst, um es noch höflich zu formulieren.

  31. CDU-BEBEN
    |
    Wahlkämpfer verlieren die Geduld mit Merkel
    WARUM DIE KANZLERIN IN DER FLÜCHTLINGSPOLITIK UNIONS-INTERN IMMER STÄRKER UNTER DRUCK GERÄT.

    Eine Lösung der Flüchtlingskrise ist nicht gefunden. Die CDU-Spitzenkandidaten werden kurz vor den Landtagswahlen nervös und erhöhen den Druck auf Merkel.

    Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Meine Meinung nach sind die Meinungsumfragen besser für die AfD als man zugeben will. Würde sonst solch eine Panik ausbrechen bei der CDU?

  32. Ohne „Flüchtlingsheim“ wären keine „Flüchtlinge“ dort gewesen und keine Demonstranten und keine Berichte!

    Ohne „Flüchtlinge“ und ohne „Flüchtlingspolitik“ bzw. deutsches Asylchaos und offenen Grenzen aber auch nicht!

    Auch gab es leider immer und überall schon Krieg, doch nie wollten alle „Kriegsflüchtlinge“ nach Deutschland!

  33. Das Anbrüllen von Asylanten im Bus ist schändlich, das Anzünden von Häusern ist kriminell! Das Verhalten von einzelnen Businsassen war provozierend, eskalierend und islamistisch! Das Verhalten der Polizei war konsequent und deeskalierend, die Polizei schützt und muss geschützt werden.
    Die realpolitische AfD muss sich auch weiterhin von Gewalttätern klar abgrenzen, die Missstände der etablierten Parteien aufzeigen und den Linksterror der Antifanten aufzeigen. Ich fordere eine klare Abgrenzung gegen braunen Mob und Bürger, die es an falscher Stelle deutlich übertreiben.

  34. Hätten die Menschenfreunde der Antifa ihre Drohungen allerdings in Österreich getätigt, wäre der damit der Straftatbestand:

    Paragraph 107 StGB Gefährliche Drohung

    bereits voll erfüllt- denn: Wer eine gefährliche Drohung begeht, indem er mit dem Tod, mit einer erheblichen Verstümmelung oder einer auffallenden Verunstaltung, mit einer Entführung, MIT EINER BRANDSTIFTUNG (…) oder mit der Vernichtung der wirtschaftlichen Existenz oder gesellschaftlichen Stellung droht oder den Bedrohten oder einen anderen, gegen den sich die Gewalt oder gefährliche Drohung richtet, durch diese Mittel längere Zeit hindurch in einen qualvollen Zustand versetzt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen.

    In Deutschland scheints dürfte der Gesetzgeber diversen Spinnern leider größere Freiheiten einräumen.

  35. Die Briten wolln noch mal Abstimmen ! Da wird auch noch das Volk befragt, nicht wie in Deutschland wo die das Geld auch noch abschaffen wollen um die volle Kontrolle zu haben ! Big brother is watching you

  36. dieses Drecksgesindel Antifa .. staatlich unterstützt und gedeckt .. durch Verdi unterstützt .. na der Verdi Busfahrer muss sich eben erkundigen, wie es zum Dorf geht

    gut das ich nicht in der Gewerkschaft bin .. linke Terroristen unterstützt durch die Gewerkschaft, wäre für mich ein Grund auszutreten

  37. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass wir mit Volldampf auf einen Bürgerkrieg zusteuern. Dank Merkel & Co. Noch nie hat ein deutscher die Gesellschaft so polarisiert wie diese Irre aus der Uckermark. Ich komme mir vor wie auf der Titanic … wir schaffen das!

  38. Da wird dann in Clausnitz wohl mal eines Nachts etwas mehr Schweinefleisch produziert werden???
    🙂
    Die spinnen die Antifas.
    Das ist doch Räuberische Erpressung oder?
    Wieso ermittelt kein Staatsanwalt?
    Was ist das für ein Staat?
    Wegen der 10 (angeblichen, bis Prozessende gilt die Unschuldsvermutung) NSU-Morde wird ein Bohei gemacht, dass einem schwindelig wird und bei deser Antifa-Drohung??? pffft – nix… unglaublich

  39. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass wir mit Volldampf auf einen Bürgerkrieg zusteuern. Dank Merkel & Co. Noch nie hat ein deutscher Politiker die Gesellschaft so polarisiert wie diese Irre aus der Uckermark. Ich komme mir vor wie auf der Titanic … wir schaffen das!

  40. In Clausnitz und Umgebung sollte jetzt nachts unbedingt Patrouillen stattfinden, um so Brandstiftern und anderen Tätern der sogenannten Antifa das Handwerk zu legen.

    Der Wind dürfte sich übrigens allmählich zu drehen beginnen, wenn es angesichts von ein, zwei oder mehr Millionen weiterer Invasoren notwendig wird, auch alternative Veranstaltungsorte, linke Kulturhäuser, Lesben- und Schwulenzentren u.ä. in Einwandererunterkünfte umzuwandeln und die bisher sehr üppigen Subventionen für diese ganze linke „Kulturszene“ zu streichen.

  41. Es ist an der Zeit, die neofaschistischen Terror-Gruppierungen, die meinen, dieses Land in ihren linksideologischen Gewahrsam nehmen zu dürfen, endlich ihrem Ende entgegen zu führen. Oder: Um deren Vokabular zurückzugreifen: sie in Trümmer zu legen.

    Dies ist von der derzeitigen Politik offensichtlich nicht gewünscht, weil sie von der (von ihr teils finanzierten) neofaschistischen so genannten „Antifa“ und deren Stasi-Spitzel-Verlängerungen zumindest profitiert, wenn sie sie (wie im Falle Maas und Kahane) nicht gar selbst zu Disziplinierungs- und Agitationszwecken einsetzt. Hier wird jedenfalls eine Grenze endgültig überschritten.

    Die Bürger müssen geschützt und die öffentliche Sicherheit muß wiederhergestellt werden. Punkt.

  42. Der Bürger-Mob vor dem Bus in Clausnitz hat vermutlich bei der letzten Wahl mehrheitlich CDU und SPD gewählt.
    Es waren eure Wähler, die durch Merkels und Gabriels Politik enttäuscht wurden und nun so handeln.
    Merkel und Gabriel sind mitschuldig an deren Verhalten!

  43. Nun da die ANTIFA eine demokratische Partei
    in D etabliert sind, ist es normal, dass
    die demokratischen Antifanten in allen
    Talkshows randalieren können!

    Die Frisur von Maischberger umtönen z.B.

    Ich hoffe aber, falls das DORF verwüstet wird,
    dass dann nicht. Hinterwäldler Bauernproleten,
    ihre Traktoren und Mistgabeln missbrauchen!

  44. Milliarden ohne Gegenleistung für fordernde und kriminelle Asylacken und dann das hier:

    Die zunehmende Wut der Arbeitslosenverwaltung auf die Arbeitslosen | Das Jobcenter Leipzig hat seine Sanktionsquote 2015 noch einmal um 23 Prozent gesteigert

    Etwas ist gründlich falsch am Jobcenter-System. Die Arbeitslosigkeit sinkt rapide, die Zahl der „Hartz IV“-Empfänger ebenfalls – doch in den sächsischen Jobcentern steigt die Zahl der Sanktionen auf immer neue Rekordwerte. Das Jobcenter Leipzig ist auf dem direkten Weg in die Spitzengruppe der Sanktions-Meister.

    Warnung: Das ist eine linke Zeitung der Leipziger Stadtkommunisten! Ich verlinke ungern, aber die Quellenangabe ist mir immer wichtig.

    http://www.l-iz.de/politik/kassensturz/2016/02/das-jobcenter-leipzig-hat-seine-sanktionsquote-2015-noch-einmal-um-23-prozent-gesteigert-127169

  45. #50 siggi (21. Feb 2016 23:05)
    Die Briten wolln noch mal Abstimmen ! Da wird auch noch das Volk befragt, […]

    Dort wird auch nur der Schein gewahrt.
    Beim Schottland-Referendum wurden die Wahlergebnisse gefälscht und es hat keinen der Oberen gejuckt.

  46. Ich komme vom Land, wenn da Antifas ärger machen, wird zusammengehalten. Da bekommt die Toleranz-Schutzstaffel schnell was auf die Glocke. Und ich glaube, im Osten gehts noch etwas härter zu.

  47. #Phlixx
    Die Multifunktionalität von Mistgabeln und anderer landwirtschaftlicher Geräte ist nicht zu unterschätzen, und diese Erfahrung könnte den Horizont der Antifamuttersöhnchen ungemein erweitern…

  48. #48 sophie 81 (21. Feb 2016 23:04)

    Soweit gehe ich mit ihnen völlig konform; allein damit aber werden sie kein einziges Problem wirklich lösen können. Gerade im Falle der neofaschistischen sog. „Antifa“ und deren kriminellen Seilschaften ist es mit einem bloßen „Hinweisen“ nicht mehr getan. Die muß, wie jede andere grundgesetzfeindliche und extremistisch-gewalttätige Gruppierung, verboten und vollständig aufgelöst werden.

    Ich denke allerdings, das wäre mit der AfD zu machen.

  49. Die Gutmenschen werden bald verstehen, dass die Welt sie nur toleriert, wenn sie keinen größeren Schaden anrichten!

    Und sie haben den Schaden schon angerichtet und wie damals, werden sie später sagen, ja so wollten wir das nicht oder die Medien…

    Nicht vergessen, die Minderheit der echten Nazis empfanden sich damals auch als die einzigen Gutmenschen! Charakterlich die gleichen Typen!

  50. #47 sophie 81

    In einem Punkt hast Du recht: Häuser anzünden geht gar nicht.

    Aber und jetzt pass mal auf du Abwägerin:

    Ich will keine Steinzeitmusels und Sozialhilfeerschleicher in meinem Land und dagegen darf ich in meinem Land Protest äussern.

    Mir reichts!

  51. Protest vor dem Kölner Hauptbahnhof
    Demonstranten fordern härteren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen

    Innenstadt.

    Überwiegend Russlanddeutsche haben am Sonntag vor dem Hauptbahnhof für einen strengeren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen demonstriert. Nach Angaben des Veranstalters – der Partei „Die Einheit“ – kamen 200 Menschen auf den Bahnhofsvorplatz.

    „Wir sind nicht gegen Flüchtlinge, sondern gegen die, die kriminell werden“, sagte Parteivorsitzender Dimitri Rempel. Flüchtlinge würden milder behandelt als die vor etwa 25 Jahren eingewanderten Russlanddeutschen. Wer gegen das Gesetz verstoße, müsse sofort abgeschoben werden.

    „Nein der Kreml-Propaganda in Deutschland“ hieß es auf Plakaten, die etwa 25 Gegendemonstranten am Rande der von etlichen Polizisten bewachten Demonstration hochhielten. Die Forderungen seien „extrem rechtsradikal“, so ein Teilnehmer.

    Protest vor dem Kölner Hauptbahnhof: Demonstranten fordern härteren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen | Innenstadt – Kölner Stadt-Anzeiger – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.ksta.de/innenstadt/demo-hbf-koeln-sote,15187556,33828706.html#plx708200376

  52. Deutschland gehört den Deutschen….deshalb heißt es auch Deutschland……das sollte doch ausreichen, für die Menschen die anderer Meinung sind…..

    Das wir nicht frei sind wissen wir….doch die Zeit wird kommen…wo wir wieder frei sind…….egal wie lange es dauert…….

  53. Bei SPIEGEL TV heute wieder absurde Anti-AfD Berichte.

    Naja, Spiegel TV eben, da erwartet man eh kein Niveau.

  54. ANTIFA – auf nach Clausnitz!!
    Kinderlandverschickung hatten wir doch schon mal.
    Es wird euch helfen!!

  55. Ich verstehe eigentlich nicht warum es die AfD nicht schafft eine wöchentliche Nachrichten Sendung in Internet zu veröffentlichen. Man kann sich zum Beispiel von FPÖ TV inspirieren lassen.

  56. Die Antifa sollte sich mal nicht so aufspielen.
    Wenn sie auch als Stiere nach Clausnitz kommen, raus kommen sie vielleicht nur als Ochsen.

    Ich glaube nicht, dass die da so offen auftreten können, es gibt noch Orte, wo sich die Bürger zu wehren wissen.

    Mehr als feige, hinterhältige Anschläge traut man denen eh nicht zu. Die Clausnitzer werden sich vorbereiten und ich denke, vorsichtig und gewappnet sein.
    Und wenn die pubertierenden Antifa Nazi-Pimpfe dabei von tatkräftigen Leuten erwischt werden, dann gnade ihnen ihre Göttin IM Erika!
    Sie sollen es mal nicht übertreiben, irgendwann geraten sie mal an die Richtigen!

  57. Ich halte die Aufforderung als ein Fake, da die Müchner Mailadresse unter der Rubrik „PI-Gruppen“ eine andere, als die des Absenders ist!

  58. Merkel will Deutschland vernichten, doch die Deutschen werden kämpfen. Er wird Bürgerkrieg geben, machen wir uns nichts vor.

    Clausnitz wird es bald jeden Tag geben, ja muss es bald jeden Tag geben.
    Die Menschen sind nicht bereit, sich ihre Heimat zerstören zu lassen.

    In Frankreich erzielt der Front National bei Soldaten und Polizisten die höchsten Zustimmungsraten.
    Das ist in Deutschland ähnlich.
    Die werden nicht auf Deutsche schießen, außer auf Antifanten.

    Wenn der Bürgerkrieg kommt, und der wird spätestens im Sommer kommen,
    wenn Millionen Afrikaner aus Libyen kommend das Land überrennen,
    werden die Antifanten nur Kanonenfutter sein.

    Denen wird es gehen wie ihren Vorbildern Rosa Luxemburg oder Karl Liebknecht.
    Die Deutschen werden kein Mitleid haben, denn es gibt nichts Niederträchtigeres, als das eigene Vaterland mutwillig vernichten zu wollen!

    Merkel will den Krieg, wir müssen uns damit abfinden.
    Verleugnen hilft nichts, Vorbereitung ist angesagt!

  59. Das war eine Demonstration des Unwillens, die Sozialhilfesucher aufzunehmen. Jeder Bürger hat das Recht dazu. Genauso wie er auf den Bahnhöfen die Willkommenskultur feiern darf. Wem das nicht passt, darf das Land gerne verlassen.

  60. Bei den Clausnitzern wird sich die Antifa aber eine herbe Niederlage einholen!

    Mal davon abgesehen wollen die „Flüchtlinge“ in Clausnitz doch lieber wieder ins gemütliche zu Hause:

    Flüchtlinge wollen jetzt nach Syrien zurück
    http://m.focus.de/politik/videos/brauner-mob-gegen-bus-clausnitz-ersthelfer-fluechtlinge-wollen-jetzt-nach-syrien-zurueck_id_5303052.html

    So schlimm kann es Syrien dann ja wohl doch nicht sein, wenn Rufe wie „Wir sind das Volk“ schon Heimweh auslösen…

    ………….

    Der 15 jährige Flüchtlingsknabe, der wegen Kopf-ab-Geste aus dem Bus gezogen wurde, kam doch aus dem Libanon. Was soll er in Syrien

  61. #14 Voldemort (21. Feb 2016 22:41)

    Die Hexenjagd gegen die protestierenden Bürger und die Polizei läuft mal wieder ins Leere und verkehrt sich ins Gegenteil. Keiner von denen hat gegen irgend ein Gesetz verstoßen oder eine Straftat begangen, wohl aber die sog. Flüchtlinge:

    Polizeichef will gegen Flüchtlinge ermitteln

    Keine Konsequenzen für Polizisten

    Hoffentlich hat der Polizeichef den Arsch in der Hose, sich von den Wahrheitsverdrehern und Hetzern aus Politik und Medien einschüchtern zu lassen.

  62. #28 Pedo Muhammad (21. Feb 2016 22:49)
    Heute,

    Surprise, surprise,

    Clausnitz-Ersthelfer: ‚Flüchtlinge'(vs. Art 16a) wollen jetzt nach Syrien zurück

    https://www.youtube.com/watch?v=7DioLCgtZEU
    ——————————————————–

    Unglaublich die dreckige Kuffnucke nennt die Clausnitzer als „dieses Pack“…..

    Ich kann nicht mehr; dieses Video muss unbedingt verbreitet werden.

    Diese Söldner fremder Mächte scheinen sich ja richtig sicher zu sein.

    Was nehmen sich diese öläugigen INVASOREN eigentlich noch für Dreistigkeiten raus ???

    Ich bin auf 180 !

    Raus mit dieser 5 Kolonne des iSSlam !!!!!

    Wer Deutschland nicht lebt soll Deutschland verlassen !!!

    Wer Deutschland nicht lebt soll Deutschland verlassen !!!

    Wer Deutschland nicht lebt soll Deutschland verlassen !!!

  63. @ #29 Durchblicker (21. Feb 2016 22:50)
    „Antifanten… bekämpfen mit der der Bundeswehr“

    naaa, geht doch nicht wegen „Einsatz im Innern“

    aber in zivil ohne uniform, hoheitsabzeichen ohne schusswaffen, nur kubatan und funk,
    wuerde eine gruppe aus sicherungskompanie, dem Seebatallion oder Gebirgsjägern reichen,

    um sicherheit im ort für alle herzustellen.
    störer rausnehmen, ruhigstellen, sammeln.
    privat, zivil, in nothilfe völlig gg konform.

    bis die pol. misshandelte polizei eintrifft.

  64. GUTE NACHRICHT!!!

    ANGELA MERKEL geborene KASNER gibt auf!

    Clausnitz hat ein Urlaubsangebot offeriert.

    Merkel will endlich ohne Störungen in ländlichem Ambiente chillen….

    (Der 3.WELT(Bürger)Krieg ist abgesagt!)

  65. „Reaktionen auf Clausnitz und Bautzen: „Die Integration mancher Deutscher ist gescheitert“..

    Tja,da ist es raus,wir haben uns zu integrieren,nicht die Invasoren oder neuen Herrenmenschen,die dürfen in Moneyland alles plündern,selbst die Sozialsystem und der Biodeutsche hat dann zu deren Vorteil die Fresse zu halten,auf Schweinefleisch zu verzichten und sich auf den Boden zu werfen um nem Kinderschänder zu huldigen…
    Das ist das schöne,neue und bunte Deutschland..
    Sarrazin hatte Recht mit seinem Buch…

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/clausnitz-und-bautzen-abscheulich-und-widerlich-a-1078542.html

  66. #65 ewing
    klar darfst und musst du protestieren!
    Aber überlege dir genau, wo und wie du das machst. Und gegen was und wen du protestierst.
    Protest muss auch intelligent sein.
    Protestiere gegen Wirtschaftflüchtlinge aus Albanien und co. , gegen ficki-ficki-Flüchtlinge aus den „Urlaubsländern“ Marokko und Tunesien, protestiere gegen IS-Unterstützer Erdogan und Katar und Saudi-Arabien, aber zeige Barmherzigkeit gegenüber geflüchteten Jesiden/Christen-Restfamilien aus dem KKrieg in Syrien, wird meine Haltung nun klar?

  67. Letzte Woche haben wir meine Schwägerin besucht, die zurzeit im tiefsten Brandenburg eine Reha absolviert.
    Auf dem Rückweg haben wir einen MC Donald besucht.
    Beim Betreten der Filiale haben wir nicht schlecht gestaunt: Die Mitarbeiter und die Gäste, die sich dort aufhielten, waren offen rechts.
    Das war an der Kleidung und an den Tattoos zu sehen.
    Wir wurden aber gleich freundlich begrüßt und sehr nett behandelt.
    Und was soll ich sagen…..Kein einziger Kunde mit Migrationshintergrund war dort zu sehen.
    Fast schon unglaublich.

  68. Würden sich nur 1 Promill dieser Beiträge im Kandesbunzleramt wiederfinden, gäbe es Hoffnung.
    Aber der wohl situierte Rentner drückt lieber die Tasten, als sich nicht einmal als Kanonenfutter an der südöstlichen Front für wenigstens 2 Stunden zum Interforestrischen Spaziergang einzufinden, weil ihm sonst sein wohltemperiertes Glas Rotwein am Kamin einfrieren würde.
    [fun off]

  69. #20 Phlixx

    Einige kernige Bauernburschen werden diesen Arschlöchern einen Empfang bereiten, den sie wohl ihr Leben lang nicht vergessen werden. Und das ist gut so.

    Wenn die Jungs in Clausnitz strategisch vorgehen, verbünden sie sich mit den Nachbardörfern Sayda, Dorfchemnitz und Rechenberg, um gemeinsam den Linksterroristen vom Aufgebauschten Problem (© M. Schwesig) eine nachhaltige Körperbehandlung zuteil werden zu lassen. Wichtig dabei ist, anschließend (!) die Konterfeis der Behandelten im Netz zur Verfügung zu stellen.

  70. Antifa sind Merkels Regimesöldner. Früher waren sie vielleicht mal frei, heute nur noch Laufburschen und Erfüllungsgehilfen der VSA.

  71. #75 Klarerdenker   (21. Feb 2016 23:21)  
    […]
    Wenn der Bürgerkrieg kommt, und der wird spätestens im Sommer kommen,
    wenn Millionen Afrikaner aus Libyen kommend das Land überrennen,
    […]

    Meine Prognose ist eher die, dass es zu immer schlimmeren Gewaltexzessen seitens der jungen männlichen Flüchtlinge kommen wird;
    ich denke, die werden mindestens ein Stadtfest, eine Uniparty oder ein Festival überfallen, dort Vergewaltigungen und schwerste Gewaltdelikte begehen – bleibt das ohne ernste Konsequenzen, sinkt bei denen nach und nach die Hemmschwelle, weiterzumachen – bis hin zu Vertreibungen der rechtmäßigen Besitzer aus ihren Wohnungen und Häusern.

  72. „Pressefreiheit als Geschenk betrachten“: Gegendemonstration in Mainz mit rund 300 Teilnehmern
    Von Mario Thurnes

    MAINZ – Parallel zur Kundgebung einer Pegida ähnlichen Organisation hat das „Bündnis für Pressefreiheit und unabhängige Berichterstattung“ in der Nähe des SWR-Sendezentrums demonstriert. Es gehe darum, die Pressefreiheit als Geschenk zu betrachten und Angriffe gegen sie gemeinsam abzuwehren, sagte der Hauptredner, der TV-Journalist Michel Friedman.

    http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/kundgebung-gegen-luegenpresse-in-der-naehe-des-swr-in-mainz-gegendemonstration-fuer-pressefreiheit_16656945.htm

  73. #86 sophie 81

    Du sagst es, gegen diejenigen Flüchtlinge, die vor den Koranern aus Angst um ihr Leben fliehen, hat keiner was und das sind zumeist Christen!

    Aber alle anderen sollen ihren Schei**-Islam da leben, wo er hingehört, ins Morgenland und auch dort bleiben! Schiiten in den Iran, Sunniten nach Saudi-Arabien! Hier haben sie nichts zu suchen!
    Sonst haben wir bald die selben Hottentotten-Zustände wie bei denen, denn sie bringen ihre Konflikte und diesen irren Glauben eines unmoralischen Beduinen, der sich selbst zum Propheten ernannte, mit hier her.

  74. „Bewerbung zeigt seine gute Grundeinstellung“
    Seine Arbeit mit Flüchtlingen habe nichts mit seiner AfD-Mitgliedschaft zu tun, habe Hetze während der Versammlung gesagt. Er sei mit der Politik in Deutschland unzufrieden, das könne er nur über eine Partei artikulieren. Warum er sich für den Job entschieden hat, weiß niemand.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/zeigt-gute-einstellung-kreis-ueberlaesst-fluechtlingsheim-von-clausnitz-einem-afd-mann_id_5301899.html

  75. Vergesst es….in einer Petition bei change.org wird sogar von „Tätern“ gesprochen, die Demonstranten in Clausnitz sind damit gemeint. Und es haben bereits über 75.000 Leute unterschrieben. Die Michel wollen bezahlen und bluten…lasst sich schlafen und macht für euch und eure Lieben das Beste draus!
    Doitseland hat FERTIG!

    Solange wie die AfD nicht in den Landtagen sitzen und letztendlich mit regieren können….hat alles keinen Zweck.
    Die AfD muss sich als erstes um die Unabhängigkeit der BRiD von der USA Besatzung bemühen und dann sofort um Rückzug der BW incl. geschlossene Grenzen und ihren Einsatz dort!

    In der 2ten Phase, solche Krummbeine wie Antifa, Asylschleicher und die MSM/GEZ!

    Der Würgegriff drosselt einem zusehends die Luft zum Atmen ab.

  76. #86 sophie 81
    Ich bin allerdings auch dafür, dass wir für jeden aus dem Nahen Osten aufgenommenen Christen nicht integrationswillige Muslime rauskanten, da haben wir jede Menge von.

  77. Bin auch der Meinung Clausnitz wird das Waterloo der Antifa-Kinder. Danach geht es wieder zum Spielen in das Kinderzimmer. Das blöde Politik-Spielen verursacht doch nur Nasenbluten. Also haut euch selbst mit der Eisenstange über die Rübe, stürzt euch von einer Brücke, hängt euch auf. Das sind die stärksten Zeichen gegen Rechts, also traut euch. Setzt ein Zeichen!

  78. #97 Memuweg 21.Feb. 2016 23:37

    Koraner gefällt mir!
    Nordkoraner, Südkoraner, Westkoraner, Ostkoraner.
    Sunniten, Schiiten, Wahabiten , Dynamiten.

  79. #98 JJ (21. Feb 2016 23:41)
    Vergesst es….in einer Petition bei change.org wird sogar von „Tätern“ gesprochen, die Demonstranten in Clausnitz sind damit gemeint. Und es haben bereits über 75.000 Leute unterschrieben. Die Michel wollen bezahlen und bluten…lasst sich schlafen und macht für euch und eure Lieben das Beste draus!
    Doitseland hat FERTIG!
    […]

    Man sollte diese Schwachsinnsseite change.org nicht unbedingt allzu erst nehmen.

  80. Wenn die Linksfaschisten den Kampf wollen, dann werden sie ihn bekommen.

    Kämpfe müssen ausgetragen werden!
    Das ist uralte Menschheitserfahrung!

  81. #93 Das_Sanfte_Lamm

    Schon das kommende Frühjahr und der Sommer werden uns eine nie dagewesene Welle von Vergewaltigungen bescheren.
    Wir werden hinhören, auf unsere Frauen aufpassen, ggf. zurückschlagen!

  82. @ #49 Eddie Kaye
    „Wer …. droht“

    ob verbal unter zeugen oder gar schriftlich,
    ist schon mal schlichter unehrenhafter amateur

    wers ernst meint und sich schuetzen will, behaelt seine planungen fuer sich und handelt.

    die gesetzbeflissenen vermuter, verleugner
    „herr lehrer, der faehrt aber einen braunen strich-achter mit elchschaufel-aufkleber“
    warten nur auf „drohungen“ aller art,
    auf fotos wie von stasi-kopf andrea kröpfke
    bis hin zu antifas amateurrecherchierern

    warum denen also das leben leicht machen ?
    mail halten, planen, ausführen.

  83. #95 johann (21. Feb 2016 23:35)
    „Pressefreiheit als Geschenk betrachten“: Gegendemonstration in Mainz mit rund 300 Teilnehmern
    Von Mario Thornes
    […]

    Ja, schon klar.
    Öffentlich-rechtliche Sender, Friedmann und Meinung- bzw. Pressefreiheit.
    Das ist in etwas vergleichbar zu behaupten, Stalins Schauprozesse waren symbolhaft für faire und rechtsstaatliche Justiz.

  84. #70 Widukind (21. Feb 2016 23:17)

    Eine sinnvolle Neuvernetzung ist dringend geboten. Die erste Vernetzung hat über dF zur AfD geführt. Weiterhin zu freien Bewegungen die im Aufstreben sind. Ziel 1 erreicht.
    Hat aber auch zu multipler Ausdünstig bei allen PI-Gruppen geführt.

    Nun muss neu von vorn angefangen werden! Zuerst sollte PI-News allerdings alle nichtexistierenden Altbestände bei den aufgeführten PI-Gruppen ersatzlos eliminieren!

  85. Die Wut wächst.

    Kurzes Beispiel von heute nachmittag aus einer münsterländischen Kleinstadt.
    Während der sky-Übertragung des BL-Nachmittagsspiels bekam ich ein paar Brocken der Unterhaltung am Nachbartisch mit. Drei Männer, Typ biedere CDU-Stammwähler, unterhielten sich über „Flüchtlinge“ und Arbeitslosigkeit, KV etc…Sorgenvolle Blicke, Skepsis und irgendeiner wies dann auf die Wahlen am 13. März hin („Wann sind noch mal die Wahlen…?“).
    Wie gesagt, das war weit ab von Baden-Württemberg, aber man ersehnt überall zumindest einen „Denkzettel“.

  86. #93 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 23:33)

    #75 Klarerdenker (21. Feb 2016 23:21)
    […]
    Wenn der Bürgerkrieg kommt, und der wird spätestens im Sommer kommen,
    wenn Millionen Afrikaner aus Libyen kommend das Land überrennen,
    […]

    Meine Prognose ist eher die, dass es zu immer schlimmeren Gewaltexzessen seitens der jungen männlichen Flüchtlinge kommen wird;
    ich denke, die werden mindestens ein Stadtfest, eine Uniparty oder ein Festival überfallen, dort Vergewaltigungen und schwerste Gewaltdelikte begehen – bleibt das ohne ernste Konsequenzen, sinkt bei denen nach und nach die Hemmschwelle, weiterzumachen – bis hin zu Vertreibungen der rechtmäßigen Besitzer aus ihren Wohnungen und Häusern.

    Nein,
    dann wird ein Bürgerkrieg ausbrechen
    wie auch Donald Trump oder der CIA Chef prognostiziert haben.

    Anfang der 90er gab es schonmal vergleichbare bürgerkriegsähnliche Szenen in
    Rostock-Lichtenhagen oder Hoyerswerda.

    Wenn Rapefugees Massenvergewaltigungen machen oder Volksfeste überfallen, dann wird es Pogrome geben!

    Aber vielleicht ist das ja politisch so gewollt?

  87. MERKEL & CO SIND ZU TEUER

    300 Mrd. EUR Exporte nach RUS weniger,
    500 Mio EUR Agrarbeihilfe deswegen,
    Grüne : nun 2ct/Liter extra an Milcherzeuger

    „Unter anderem wegen dem 2014 eingeführten russischen Importstopp für europäische Agrarprodukte waren zuletzt etliche Erzeuger in der Europäischen Union unter Druck geraten, etwa im Milchsektor und in der Schweinefleischbranche. Die EU hatte im vergangenen Jahr bereits ein Hilfsprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro bereitgestellt. “

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Wirtschaft/Aktuelle-Nachrichten-Wirtschaft-aus-der-Welt/Gruene-Agrarminister-fordern-Sofortprogramm-Milch

  88. MERKEL & CO KOSTEN DEN BÜRGER VIEL GELD

    300 Mrd. EUR Exporte nach RUS weniger,
    500 Mio EUR Agrarbeihilfe deswegen,
    Grüne : nun 2ct/Liter extra an Milcherzeuger

    „Unter anderem wegen dem 2014 eingeführten russischen Importstopp für europäische Agrarprodukte waren zuletzt etliche Erzeuger in der Europäischen Union unter Druck geraten, etwa im Milchsektor und in der Schweinefleischbranche. Die EU hatte im vergangenen Jahr bereits ein Hilfsprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro bereitgestellt. “

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Wirtschaft/Aktuelle-Nachrichten-Wirtschaft-aus-der-Welt/Gruene-Agrarminister-fordern-Sofortprogramm-Milch

  89. #110 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 23:48)

    Ich kann behaupten, dass ich versuchte
    sachliche Argumente in Kommentarspalten
    zu schreiben…Jahrelang in MSM Portalen!!!

    95 Prozent wurden nicht akzeptiert!
    Trotz keinem Hass, sondern „Fakten“.

    Deshalb ist Pi der „einzige“ freie Platz, für
    mündige, freie Bürger!

  90. #113 Klarerdenker

    Clausnitz-Ersthelfer: Flüchtlinge wollen jetzt nach Syrien zurück

    Denen wünsche ich recht herzlich, „Geht mit Eurem Satan Gott, aber geht!“

  91. OT

    Gleich auf Phoenix u.a. Prof. Herfried Münkler als Gast in einer Talkshow „Das neue Wir. Deutschland verändert sich“.

    Kritik an Herfried Münkler Asymmetrische Kriegsführung im Hörsaal

    Studenten unterstellen einem Professor in einem Blog Rassismus und Sexismus. Der ist den Vorwürfen wehrlos ausgesetzt, denn auch wenn die Kritiker reden, wollen sie in der Anonymität bleiben.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/studenten-kritisieren-herfried-muenkler-anonym-13611258.html

    Moderation
    Ulrich Deppendorf
    Moderation
    Isabel Schayani
    Gast
    Thomas Roth
    Gast
    Nikolaus Blome
    Gast
    Aydan Özo?uz
    Gast
    Prof. Herfried Münkler

  92. Für mich sind die Clausnitzer Helden die ihre Heimat verteidigen.

    Klar, so eine Aktion wäre Tagsüber besser und weniger Angst einjagend, aber warum fährt der Bus heimlich und in der Dunkelheit? Waren sie Insassen wirklich verängstigt? Falls sie es waren, bedauere ich das. Aber die Clausnitzer sind trotzdem Helden.

  93. #118 Klarerdenker (21. Feb 2016 23:53)
    Nein,
    dann wird ein Bürgerkrieg ausbrechen
    wie auch Donald Trump oder der CIA Chef prognostiziert haben.

    Anfang der 90er gab es schonmal vergleichbare bürgerkriegsähnliche Szenen in
    Rostock-Lichtenhagen oder Hoyerswerda.

    Wenn Rapefugees Massenvergewaltigungen machen oder Volksfeste überfallen, dann wird es Pogrome geben!

    Es muss sicher schon konkrete Gründe geben.
    Solange die apathisch in den Asylaltenheimen bleiben würden (wo de von mir aus machen können, was die wollen) hat der Einheimische den schwarzen Peter.

    Aber vielleicht ist das ja politisch so gewollt?

    Die „Verschwörungstheorie“ von der Generalstabsmässigen Massenansiedlung von Primitivkulturen in Europa, besonders in Deutschland, geistert bereits seit Jahren durchs Netz und Barnett macht als engster Regierungsberater und Mitglied diverser Thinktanks nicht einmal mehr ein großes Geheimnis daraus.
    Ist konkret in seinen Ausführungen schwarz auf weiss nachzulesen.

  94. Merkels Zwischenbilanz: Kanzlerin der leeren Hände? Angela Merkel hat die angekündigte Zwischenbilanz ihrer Flüchtlingspolitik vertagt. Die Zahlen bleiben aber weiter hoch. „hart aber fair“ fragt: Hat Merkel wenigstens eines ihrer Ziele erreicht? Wie isoliert sind wir in Europa? Und: Wer glaubt noch an die Strategie der Kanzlerin?

    |

    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

  95. Ungeachtet der hunderten verbalen Erklärungsversuchen stehen wir vor dem gleichen Problem, wie vor 83 Jahren. Es gilt, die Unterbringung von über 1,5 Milionen üngebildeter, zu denen sich im kommenden Frühling noch mehrere Milionen vorverbrannte hinzugesellen werden. Ein massives Überangebot von unterleibsgesteuerten werden sich im kommenden Jahr nach Europa, im speziellen genau nach Deutschland auf den Seeweg machen.
    Dass dieses „Forum“ nur zur Belustigung der Altvorderen dient, möchte ich mich jetzt diesem Untergangsscenarion anschließen und mit einem lauten „Hahahaha“ der Antifa gutes Gelingen für die Zukunft wünschen.
    Auch den neu avisierten Polizisten wünsche ich viel Glück für ihre Zukunft. Dass der blonden, 6fachen von der Mutter ihr arrogantes Verhalten immer noch nicht aus dem fruchtbaren Schritt heraushängt, liegt wohl an den, vom Steuermichel abgelaschten Tausender, die NOCH brav für die Betonfrisur von Gollum abgezogen werden kann.

    Macht nur so weiter. Hochmut kommt vor dem Fall.

  96. #124 kaum zu glauben (21. Feb 2016 23:59)

    leider etwas durcheinander der Text.

    Zum Schluss die ganzen Namen gehören nach oben zu der Phoenix Sendung.

    Den FAZ-Link ist nur zur Erinnerung beigefügt.

  97. #85 Blimpi
    Im verlinkten SPIEGEL-Artikel wird Klein-Heiko zitiert mit „…[die Clausnitzer] handeln abscheulich und widerlich“.
    Wissen Sie, Herr Maas, was widerlich und abscheulich war? Der Kölner Silvester war abscheulich und widerlich und nicht die empörten Bürger, die aus dem Bus heraus auf unterstem Niveau provoziert wurden. Oder haben Sie die in Richtung Demonstranten rotzende Frau nicht gesehen? Wenn Sie einmal Leute auf ähnlichem Niveau wie diese Traumatisierten® erleben wollen, nämlich die Frau und das Jüngelchen, dann müssen Sie sich nur einmal Ihre nützlichen Idioten anschauen – die Gegen’demonstranten‘ bei PEGIDA- und AfD-Veranstaltungen.
    Na ja, wenn man Ihren selbsteingeräumten Bonus als Ministerdarsteller abzieht, sind Sie allerdings auf dem gleichen Niveau.

  98. #118 VivaEspaña

    Stürzenberger ist wirklich sehr mutig.
    Was für ein Dreck, diese Repräsentanten Primaten der „Friedensreligion“, hasserfüllte Satansanbeter!
    Irgendwann wird der Basecape-Affe nicht nur weggeschubst!

  99. die RAF lebt !

    die in dresden getöteten 200 000 deutsche (bomber harris do it again)

    aber ich denke mal wenn die RAF sich wieder erheben sollte wird sie diesmal ihr blaues tötliches wunder erleben

  100. Noch bevor terroristische Schläfer des IS oder anderer Muslimverbände, die illegal und ohne Registrierung ins Land gekommen sind, zuschlagen werden, wird erwartungsgemäß die AntiFa-SA aktiv!

    Diese autonomen Links-Faschisten sind ja nur die Speerspitze anti-deutscher Aktivitäten, die vor allem von GRÜNEN, LINKEN PIRATEN, SPD-Führung und Teilen der Union formuliert und vor“gedacht“ werden, ich erinnere nur an Trittin, Roth, Goebbels-Eckardt, Bartsch, Kipping, Käßmännin und andere miese Konsorten…

    Danach kommen die humanitaristischen NGOs mit ihren rechtswidrigen Nötigungsstrategien und einer zutiefst totalitären und widerlich tugendterroristischen Selbstermächtigung, wie „Pro Asyl“ und dergleichen nirgendwo demokratisch legitimierte Vereine einträglichen und gut organisierten Gutmenschentums.

    Die links-totalitäre Selbstermächtigung gegen unser Land und seine Bürger findet in den AntiFa-SA-Kämpfern freilich ihren radikalsten Ausdruck: Berufschaoten und -demonstranten, die zumeist auf Kosten unserer Sozialsysteme („Schweinesystem!“) in ihren No-go-Areas mit ihren dekadenten Seelchen in degenerierten Körpern vegetieren und z. T. mit Mitteln des staatlich geförderten „Kampfs gegen Rechts“ munitioniert werden.
    So wie einige von ihnen bei den Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre Sandsäcke aus den Schutzwällen gerissen haben sollen und wollen, um Ortschaften zu überfluten, stehen sie jetzt als links-faschistische Sturmabteilungen für die rechtswidrige Flutung durch illegale „Flüchtlinge“ und zur Terrorisierung der Stammbevölkerung bereit!
    Die Stichworte liefern die Lügenmedien, die Einzelpersonen und ganze Orte anschwärzen. Das nennt sich „couragiert“. Umso empfindlicher und „betroffener“ reagieren dann die Münchhausen-Journalisten, wenn ihre Namen und Adressen einmal veröffentlicht werden. So war das mit dem „Gesicht zeigen“ dann doch nicht gemeint…

  101. @ #131 HKS (22. Feb 2016 00:03)
    „Im VERLINKTEN SPIEGEL-Artikel wird …“

    verlinkt UND linksversifft

    jaja, zu schnell schreiben, schon mal schreiben,
    seite nochmal laden sollen…
    aber besser als ddos attacken und offline

  102. #125 memuweg
    Man hat bei der RP bzw. RP ONLINE meine Kommentare und Leserbriefe auch nicht veröffentlicht, obwohl objektiv sachlich geschrieben. War eben nicht PC…
    Demgegenüber hat das kleine Lokalblatt einen geharnischten Leserbrief von mir zur Homoehe im Originalwortlaut abgedruckt.
    Die positive Reaktion aus der Leserschaft war überwältigend. Man sprach mich anerkennend an und in Telefonaten wurde mir virtuell auf die Schulter geklopft.

  103. Maaß‘ und Schwesigs Schergen werden ganz schnell zu Mami laufen, wenn eine Busladung Hooligans kommt.

    Man sollte als SAntifant den Mund (das Maul) lieber nicht zu voll nehmen.

    Bah, was für ein widerlicher Dreckshaufen, diese SAntifa.

  104. Aus dieser Handgranate, die von einem konkurrierenden Wachunternehmen vor den Container eines anderen Wachunternehmens gerollt wurde und genau einen Tag lang als „Anschlag“ auf ein Asyllager galt, hört man nichts mehr. Dabei hatte es zunächst bloß Augenblicke gedauert, bis die Politiker dazu ihre Kommentare mit Schaum vor dem Mund gegen vermeidlich rechts abgegeben haben. Hier nun läuft es ähnlich.

  105. über die anbiederung der „Kunst“ an politik
    oder „wer mit den woelfen heult, kassiert“

    Lampenduster Doku gewinnt auf Berlinale

    „Ich hoffe, dass dieser Film zu mehr Bewusstsein führen kann, dass die Leute sensibilisiert werden“, sagte Rosi….
    WIR können nicht wegschauen, weil WIR alle verantwortlich sind“, mahnte er..

    (Immer anonym-feige WIR statt aufrechtem ICH)

    „…Filmfest zeigten bewusst viele Filme, die sich mit aktuellen Themen auseinandersetzen…

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Kultur/Aktuelle-Nachrichten-Kultur-aus-der-Welt/Rosi-widmet-Goldenen-Baeren-Bewohnern-von-Lampedusa

    Apropos Leben: „Der einzige deutsche Beitrag, das Abtreibungsdrama „24 Wochen“, ging bei der Preisverleihung leer aus. „

  106. Da hilft nur noch Donald Trump, er wuerde sowohl die USA von Islamisierung als auch Multikulti reinigen, die Umverteiler stoppen und wieder Patriotismus, Moral, Sitten einfuehren, die auch in den USA unter den Muslim Obama stark gelitten haben.

    Er hat gerade uebers Wochenende 2 weitere Vorwahlen gewonnen und hat bei den REpublikanern die Nase vorn.

    Trump als Rueckenwind, um Europa die gleichen Geschwuere auszubrennen, die Amerika befallen haben.

    Trotzdem, EU und Merkel muessen weg,
    bei Merkel zaehlt jeder Tag, da jeden Tag weitere tausende von Muslimjuengern hereinstroemen, die Deutschland Unglueck, Probleme, Sand im Getriebe, Kriminalitaet und Terror bringen.

  107. Was Merkel treibt, ist Spaltung.
    Ihre extreme Politik ist destruktiv.

    Mir kann keiner erzählen, dass Merkel das nicht sieht. Merkel scheint völlig mit sich im Reinen zu sein, während es in Deutschland immer unsicherer wird und „ihr“ Volk aufeinander losgeht. Daher halte ich Merkel für eine falsche, ja eine böse Frau.

    Reaktionen wie in Clausnitz sind für mich direkte Folge von Merkels extremer und spaltender Politik.
    Die Menschen sagen nein – aber die Busse rollen immer weiter.
    Es tut mir für die vereinzelten Kinder Leid, die in den Bussen sitzen – auch wenn ihre Väter provozierende Dreckskerle sind.
    Aber auch das geht auf das Regierungskonto:
    Merkel, Maas, Özo?uz & Co. treiben ein böses Spiel, das Deutschland massiv schadet.
    Vielleicht ist Schädigung, Schwächung, Spaltung sogar ihre Absicht.

    Ich glaube langsam, „Linke“, „Rechte“ und „Flüchtlinge“ sind nur Schachfiguren in einem perfiden, destruktiven Spiel der Mächtigen.

  108. #138 Leukozyt
    Ich weiß, VERLINKT und LINKSVERSIFFT im Zusammenhang mit dem Magazin SPIEGEL ist eigentlich Tautologie.

  109. Über den dankbaren Beruf der Claudia Berten,
    Erklärbär in der VHS „Felix Krull“**, Berlin.

    „So geht Deutschland
    Claudia Berten erklärt Migranten, was die deutsche Kultur ausmacht. Bei Flüchtlingen wie Ahmad weiß sie: 660 Stunden Integrationskurs reichen nicht. “ ***
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-02/integrationskurs-berlin-fluechtlinge

    ** Kredit KRULL gehört PAULA
    *** wenn auch 600 steuerbezahlte Lehrstunden nicht reichen für „Hände weg von Frauen“,
    wird der (um Seelenruhe besorgte Zahl-Bürger)
    sicher gerne noch etwas länger arbeiten.

  110. Linksradikale haben Asylgegnern in Clausnitz (Erzgebirge) gedroht, das Dorf in Trümmer zu legen, falls sie noch einer einzigen geflüchteten Person Angst machen.

    Kein Problem. Da war kein einziger Flüchtling darunter. Dieser missratene Bengel aus dem Bus hatte doch später erklärt, er sei mit seiner Mutter aus dem Libanon gekommen. Nichtmal die Tagesschau, für die das unfassbarerweise das Titelthema war, verwendete das Wort “geflüchtet“, sondern nur “kamen aus“. Ganz normale Sozialparasiten also. Aber der Antifa ist das egal. Jeder Mensch mit dunkler Haut ist Flüchtling. Warum warten die nicht einfach mit ihren Welcome Schildern vor einem Sonnenstudio?

  111. #143 LEUKOZYT   (22. Feb 2016 00:19)  
    über die anbiederung der „Kunst“ an politik
    oder „wer mit den woelfen heult, kassiert“
    Lampenduster Doku gewinnt auf Berlinale
    „Ich hoffe, dass dieser Film zu mehr Bewusstsein führen kann, dass die Leute sensibilisiert werden“, sagte Rosi….
    WIR können nicht wegschauen, weil WIR alle verantwortlich sind“, mahnte er..
    (Immer anonym-feige WIR statt aufrechtem ICH)
    „…Filmfest zeigten bewusst viele Filme, die sich mit aktuellen Themen auseinandersetzen…
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Kultur/Aktuelle-Nachrichten-Kultur-aus-der-Welt/Rosi-widmet-Goldenen-Baeren-Bewohnern-von-Lampedusa
    Apropos Leben: „Der einzige deutsche Beitrag, das Abtreibungsdrama „24 Wochen“, ging bei der Preisverleihung leer aus. „

    War früher die intellektuelle Nomenklatura in Deutschland traditionell „linksliberal“ , sie heute eine selbsternannte moralische Instanz, die sich anmasst, nach Belieben eine moralische Messlatte anzulegen, wo immer es denen passt.

    Ich habe mir aus einer Laune heraus bei Amazon sowohl alle sechs Folgen und den digital aufgearbeiteten dreistündigen „Directors Cut“ von Petersens Meisterwerk „Das Boot“ angesehen.
    In den Rezensionen und den (Mainstream-) Feuilletons im Ausland (auch in den britischen und französischen!) wird dieser Film seit dreißig Jahren nahezu ausnahmslos als einer der besten (Anti)Kriegsfilme gefeiert, während die stinkenden Schmutzfinken der einheimische Sudelmedien an diesem epochalen Werk kein gutes Haar liessen und lassen; dafür auf den absurdesten Quatsch wie Werken von Helge Schneider
    Lobeshymnen singen.

  112. Ein gewisser Herr Tillich (auch noch CDU), seines Zeichens Ministerpräsident eines Bundelandes, hat sich heute zu dem Spruch „das sind keine Menschen, sondern Verbrecher“ bemüßigt gefühlt.

    Wenn mich nicht alles täuscht, garantiert unsere Rechtsordnung selbst dem letzten Massenmörder oder Vergewaltiger die fundamentalen Menschenrechte. Ich denke, jedem ist bekannt, welches deutsche Regime in der Vergangenheit allen Andersdenkenden genau diese fundamentalen Rechte einschließlich der Eigenschaft „Mensch“ abgesprochen hat!

    Was für ein Ministerpräsident!

  113. Das Blockparteienkarussell Rot-Rot-Grün-Gelb-Schwarz als finanzieller Unterstützer hat, sollte irgendetwas dort vorfallen, die Verantwortung zu tragen. Punkt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

  114. Zum Tillich:

    Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die jüngsten fremdenfeindlichen Übergriffe in seinem Bundesland mit drastischen Worten verurteilt. „Das sind keine Menschen, die sowas tun. Das sind Verbrecher.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sachsens-ministerpraesident-tillich-schockiert-ueber-rechte-gewalt-das-sind-keine-menschen-die-sowas-tun_id_5302522.html

    Zu den bisher bekannten Lebewesen Mensch und Tier hat nun die Evolution ein weiteres Lebewesen hervorgebracht. Es nennt sich: Verbrecher.
    Der verstorbene bekannte Tierfilmer Prof. Grzimek würde sicher sagen: „Was für ein possierliches Tierchen.“

    Hat man den ganzen „Verbrechern“ in den Gefängnissen schon mitgeteilt, dass sie laut Tillich „keine Menschen“ sind? Die werden sich freuen.

  115. @ #144 rock (22. Feb 2016 00:19)
    „Trump als Rueckenwind, um Europa die gleichen Geschwuere auszubrennen, die Amerika befallen “

    glaub doch nicht an den weihnachtsmann:
    warum sollten die usa als einzige weltmacht
    interesse an einer starken, handelnden, von allen mitgliedern gestuetzen eu

    oder an selbstständigen nationalstaaten haben?

    china im westen als machtfaktor reicht denen,
    da muss keine starke eu im osten her.
    die amis brauchen absatzmaerkte,
    keine starke, schwierige politkonkurrenz.

    wenn deutschand als eu-führungsland
    nicht schafft, seine eigenen probleme souverän
    zu lösen, kann usa das erst recht nicht –
    WOLLEN !

  116. OT
    NRW-Hochschulen – Rekrutierungsräume für Islamisten?

    Umstrittene Gebetsräume:
    WESTPOL vom 21.02.2016

    Weltanschaulich und religiös neutral soll der „Raum der Stille“ an der Technischen Universität Dortmund sein. Muslimische Studenten dekorierten ihn jedoch zu einem islamischen Gebetsraum um, grenzten Frauen aus. Andere Studenten beschwerten sich. Nun wurde der Raum geschlossen. Auch in anderen Städten gibt es immer wieder Hinweise, dass islamistische Anwerber diese Räume für ihre Zwecke missbrauchen.

    http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westpol/videoumstrittenegebetsraeume100_size-L.html?autostart=true#banner

  117. @leukozyt
    have a nice saturday evening in summer at the „Forstbaumschule“ with the rapefuckies coming from the wik.

  118. #119 Klarerdenker (21. Feb 2016 23:53)

    Rostock-Lichtenhagen oder Hoyerswerda.

    Daran muß ich in letzter Zeit oft denken. Diese Ereignisse werden ja bis heute von den Systemmedien gehypt.
    Das waren ostdeutsche Heißsporne, sowas gibt es heute nicht mehr, die „rechten Jugendlichen“ sind leider eine Erfindung der Systemmedien. Es gibt diese Jugend mit Wut im Bauch zahlenmäßig nicht mehr. Die von damals sind heute erwachsen, das meiste, was nachgewachsen ist, ist zu großen Teilen verschwult, verfettet, verdummt, smartfonabhängig, gleichgültig und hat noch nicht einmal Wehrdienst geleistet.

    Wir brauchen wieder Wut.

  119. #83 Leukozyt

    …um Sicherheit im Ort für alle herzustellen.
    Störer rausnehmen, ruhigstellen, sammeln.
    Privat, zivil, in Nothilfe völlig GG-konform.
    Bis die pol. misshandelte Polizei eintrifft.

    Bei Antifanten die Störer rausnehmen? Das sind ALLES Kriminelle!
    Die verstehen nur eine Sprache und die ist in unserm Recht leider nicht vorgesehen! Wenn Sie wollen, können Sie dazu hier nachlesen. Auch WSD weist manchmal darauf hin.

  120. #145 rock (22. Feb 2016 00:19)
    #155 LEUKOZYT (22. Feb 2016 00:41)

    wenn deutschand als eu-führungsland
    nicht schafft, seine eigenen probleme souverän
    zu lösen, kann usa das erst recht nicht –
    WOLLEN !

    Evtl. ist der USA aber Deutschland auch nur wichtig als sichere Militärbasis? Zumindest für die nächsten 30 Jahren und dann noch uneingeschränkt und unhinterfragt nur auf Kosten der deutschen Steuerzahler!

    Egal ob Nato-Mitglied oder nicht…

    Egal ob EU-Führung oder nicht…

    Egal ob Absatzmärkte oder nicht…

    Egal ob Islamisierung oder nicht…

    Ihr denkt immer an einen großen Plan, den es so überhaupt nicht gibt!

    Kein US-Präsident, sei er noch so sehr auf unserer Linie, gibt freiwillig und ohne Not eine sichere Militärbasis auf, die auch noch uneingeschränkt voll vom Stationierungsland bezahlt und bejubelt wird!

    Vezeihung, würde ich aber umgekehrt auch nicht!

  121. Die Antifa wird sich bald mit den 100
    Tausenden Flüchtlingen verstärken.

    Es gibt zwar ein paar Tausend wehrhafte
    Deutsche, aber bei weitem Zuwenig
    Der Rest ist Beck oder röttgen mäßig oder
    zu alt

    Der Drops ist gelutscht
    Auch wenn die Opis hier, in alte Zeiten
    schwelgen und auf Rambo-Opa machen

  122. Programmhinweis

    Heute vormittag 10:10 Uhr Deutschlandfunk

    Richard Sulik u. a.

    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

    Thema:
    Merkel gegen den Rest von Europa – warum steht Deutschland allein da?

    Studiogäste:
    Elmar Brok
    CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Europa-Parlament

    Franziska Brantner
    MdB Die Grünen, Vorsitzende des Unterausschusses für Zivile Krisenprävention

    Richard Sulik
    Mitglied des Europa-Parlaments, Vorsitzender der slowakischen Partei „Freiheit und Solidarität“

    Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

  123. Wenigstens hat in der Causa Clausnitz die Polizei Rückgrat gezeigt. Das gilt es als positive Erkenntnis zu notieren.

    Die Warmduscher-Antifa hat ein großes Maul, ist aber viel zu kusch um in Clausnitz aufzukreuzen. Die wissen ganz genau, dass sie dort nicht gerade zimperlich begrüßt würden.

  124. Antifa droht Clausnitz in Trümmer zu legen
    ——————————————————

    Wer zertrümmert endlich den STAATSTERROR ANTIFA?

  125. #162 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:10)

    Die Antifa wird sich bald mit den 100
    Tausenden Flüchtlingen verstärken.

    Dann ist die Antifa nur noch noch deren Tunnelbauer. Aber mehr nicht.

    Es gibt zwar ein paar Tausend wehrhafte
    Deutsche, aber bei weitem Zuwenig
    Der Rest ist Beck oder röttgen mäßig oder
    zu alt

    Quatsch! Gerade und besonders die heutige Jugend ist dermaßen erfahrungsbereicht, das wir Alten sie eher später zur Mäßigung aufrufen müssen! Diese Beck-Liga gibt es eigentlich nur wegen Medien und Geldern… beides bald hinfällig!

    Der Drops ist gelutscht
    Auch wenn die Opis hier, in alte Zeiten
    schwelgen und auf Rambo-Opa machen

    Stell dir mal 1.000.000 Opis und Omis vor, die nichts mehr zu verlieren haben: Die Rente geklaut, das Wohnheim für Asylanten vergeben und die Kinder und Enkel verschuldet…

    Du meinst der islamische Drops ist gelutscht, ich mein der freiheitliche Drops wurde noch nicht einmal in den Mund genommen!!!

  126. Blöd Online manipuliert die wahlergebnisse für die dummen Michel !

    Es werden die Egebnisse in allen 3 landtagswahlen immer so hingestellt das die CDU SPD und Grüne am Ende immer mindestens 50-60 % haben .

    In wirklichkeit hat die
    CDU höchstens noch 24%
    SPD ist bei ca 15%
    Grüne in Sachsen Anhalt draussen !!!
    AFD Sachsen Anhalt 27% also Stärkste Partei

    Medien sind am schäumen und bringen jetzt jeden Tag das ergebniss was sie gerne hätten !
    Es wird ihnen nicht gelingen , das Volk hat die Schnauze voll von rot-rot -schwarz-grün

  127. Man sollte der Realität ins Auge schaun.

    1,5Millionen sind schon hier. 98% werden
    bleiben.
    Bis irgendwelche Lösungen geschehen,
    noch ne Million

    Es kommen nimmermehr Frauen
    In 2 Jahren der Familiennachzug.

    Also sind wir bei ca.5 Millionen
    Dann werden innerhalb von 10 Jahren
    durchschnittlich 5 Kinder pro Familie
    geboren, also weitere 5 bis 8 Millionen,
    dazu weitere Flüchtlinge, da Armut und
    Kriege bestehen bleiben.

    Dazu die kinder der alteingesessenen
    Moslems, noch ein paar Millionen

    Sarrazin auf den ihr euch beruft, hat diese
    Entwicklungen gar nicht kommen sehen und
    in seinen Prognosen berücksichtigt

    Die Abschaffung hat sich gerade dramatisch
    beschleunigt

  128. Wahrer Sozialdemokrat

    “ Tunnelbauer“

    Das nimmt die Antifa in Kauf, Hauptsache
    Deutschland geht zu Grunde, ist ihr Credo

    “ Die Alten“

    Die wählen mehrheitlich Blog
    Die ab 70 jährigen sowieso.
    Die sind schon senil, die wissen gar nicht
    was abgeht oder Afd ist.
    Gerade weil sie ihre Rente wollen, wollen
    sie auch keinen Umsturz oder Veränderungen

    „Enkel und Kinder denken „?
    Ach was, humbug, nur gelegentlich
    Händigen ständig ihre Kohle an zigeuner aus
    ( Enkel-Trick )

    Auch haben Sie , die linksrotgrünenmuttisozen
    Riege vergessen, die immerhin 50% ausmacht
    und diesen Prozess ja will.

    Träumen Sie weiter

  129. #167 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:32)

    Und du beschreibst ja linear nur etwas ungebremstes!

    Das könnt sogar noch schlimmer sein!!!

    Könnt aber auch ganz anders sein!

    Deine Wehrlosigkeit beruft sich nur auf Widerstandslosigkeit und linkem Pazifismus!

    Die Alternative, das Überleben und deren Konsequenzen, erscheint dir nur als Böse (hast du so wohl gelernt), lieber möchtest du Gut untergehen und alle darauf nett vorbereiten…

    Wetten du bezeichnest dich selber noch als Eurobürger oder schon als Weltbürger…

  130. #162 ibiza…

    Auch wenn die Opis hier, in alten Zeiten schwelgen und auf Rambo-Opa machen.

    Nee, nix mit Rambo, die alten Opis haben andere Qualitäten – und Schwerpunkte. Mehr verrate ich jetzt nicht! 😉

  131. @ #157 coastguard18 (22. Feb 2016 00:44)
    „„Forstbaumschule“ with the rapefuckies coming from the wik.“

    siehmalguck, da kennt sich jemand aus !
    für den rest hier eine grobe lageübersicht:

    Waldgaststätte in herrlicher Mischwaldlage,
    nach Osten Hindenburgufer entlang Innenförde
    nach Süden Villen-Regierungsviertel
    nach Norden Verwaltung, ruhige Wohnviertel
    nach Westen noble Altbau+ grüne Univiertel

    Am Hindenburgufer, neben „Forstbaumschule“, die ehem Marineakademie/Territorial-Kdo.
    eine 200m Backstein/Sandsteinfront am Ufer –
    die seit Februar „Erstaufnahmestelle“ ist.

    Kurz: Arabisch-notgeile „junge Männer/Muffel“
    leben neben sommerlich-leicht jugendlich-sexy
    bekleideten Biergartenbesucher_Innen_x mit naiv-linksgrünem Tu-Gut Helfersyndrom/Gefühl

    Bewegend wird der Kieler Sommer 2016 allemal
    und wer aus dem erlauchten expertenkreis mag, kann hier gerne aufn Getränk dabeisein.

    Ehrlich, MEIN maritimes kiel ist NOCH schön,
    aber ich habe auch ernste vorsorge getroffen.

  132. Wahrer Sozialdemokrat

    Kommen Sie mir nicht mit psychologischem
    Dingsbums

    Sie können ja weiter an den Endsieg im
    Bunker glauben.

    Kennen wir schon alles

  133. #169 VivaEspaña (22. Feb 2016 01:39)

    Sachsen-Anhalt: AfD erstmals vor der SPD
    Baden-Württemberg: Grüne erstmals vor der CDU
    Rheinland-Pfalz: Klöckner-CDU nur noch knapp vor der SPD

    Wenn die Wahl in B-W so wie in der Umfrage ausgeht, dann wird Merkel im Sommer nicht mehr Kanzlerin sein. Die CDU hinter den Grünen (mit fast 10 Prozent weniger als 2011) und ein Kretschmann, der wohl mit FDP-Hilfe im Amt bleiben dürfte.
    Und Klöckner muß nach der Umfrage ja auch schon zittern, noch vor Malu Dreyer zu landen.

    Ich freu mich jetzt schon auf das Gesicht von Schäuble-Schwiegersohn Strobl….

    AfD überholt in Sachsen-Anhalt erstmals die SPD

    Rund drei Wochen vor der Landtagswahl hängt die AfD in Sachsen-Anhalt die SPD ab. Auch in einem westlichen Bundesland legen die Rechtspopulisten zu und werden drittstärkste Kraft hinter SPD und CDU.

    Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat die rechtspopulistische AfD einer INSA-Umfrage zufolge erstmals die SPD überholt. In der Erhebung für die „Bild“-Zeitung kommt die AfD auf 17 Prozent. Das ist ein Punkt mehr als die SPD mit 16 Prozent erreichen würde, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre. Stärkste Partei bliebe die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff mit 30 Prozent. Auf Platz zwei folgt die Linkspartei mit 21 Prozent. Die Grünen kommen der Umfrage zufolge auf fünf Prozent, die FDP auf vier Prozent.

    In Sachsen-Anhalt wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt. Auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz finden an diesem Tag Landtagswahlen statt. In allen drei Bundesländern rutschen CDU und SPD den Meinungsforschern zufolge in der Wählergunst weiter ab. In Baden-Württemberg liegen die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann der INSA-Umfrage zufolge mit 30,5 Prozent erstmals knapp vor der CDU (30 Prozent). Die SPD, mit der Kretschmann regiert, erreicht 16 Prozent. Die AfD kommt auf zehn, die FDP auf sieben Prozent. Die Linkspartei hätte mit drei Prozent keine Chance auf einen Einzug in den baden-württembergischen Landtag.

    In Rheinland-Pfalz schrumpft der Vorsprung der CDU auf die SPD von Ministerpräsidentin Malu Dreyer laut INSA-Erhebung. Die CDU erreicht 35 Prozent, zwei Punkte mehr als die SPD. Die Grünen, die derzeit mit der SPD regieren, rangieren mit neun Prozent knapp vor der AfD (8,5 Prozent). Die Liberalen hätten mit sieben Prozent Chancen auf einen Einzug in den Landtag in Mainz. Der Linkspartei dagegen würde dies mit vier Prozent nicht gelingen.

    Die Meinungsforscher des Instituts INSA befragten für die repräsentativen Erhebungen am 19. und 20. Februar in den drei Bundesländern jeweils rund 1000 Wahlberechtigte. In allen drei Ländern ist demnach jeweils mehr als ein Drittel der Wähler noch unentschlossen.

    AfD in Nordrhein-Westfalen derzeit drittstärkste Partei

    Auch in NRW ist die AfD auf dem Vormarsch: Laut einer Umfrage von Infratest dimap für das WDR-Magazin „Westpol“ käme die AfD derzeit auf zehn Prozent und wäre damit drittstärkste Partei. Im Vergleich zum Dezember legte sie damit um fünf Punkte zu. Etwa 15 Monate vor der nächsten Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verlieren die großen Parteien an Rückhalt.

    Die SPD lag bei der sogenannten Sonntagsfrage bei 31 Prozent, ein Minus von drei Punkten. Die CDU verlor zwei Punkte, blieb aber mit 33 Prozent weiter stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen. Die Grünen verloren einen Punkt und lagen bei neun Prozent, die FDP verbesserte sich um einen Punkt auf sieben Prozent. Ebenfalls sieben Prozent erreichte die Linke, die sich um zwei Punkte verbesserte.

    Damit hätte weder das derzeitige Bündnis aus SPD und Grünen noch eine Koalition aus CDU und FDP eine Mehrheit im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

    Die Zufriedenheit der Wählerinnen und Wähler mit der Arbeit der Landesregierung sank deutlich. Zum ersten Mal seit dem Antritt der rot-grünen Koalition im Jahre 2010 überwog bei dieser Frage der Anteil der kritischen Stimmen. Jeder Zweite (51 Prozent) war mit der Arbeit der Regierung von Hannelore Kraft (SPD) nicht zufrieden, ein deutlicher Zuwachs von sieben Prozentpunkten im Vergleich zur Befragung im Dezember.

    http://www.welt.de/politik/article152484764/AfD-ueberholt-in-Sachsen-Anhalt-erstmals-die-SPD.html

  134. Was haben denn die lieben Bürger aus Claußnitz gerufen? Sie haben gerufen: „Wir sind das Volk!“ Was bitte ist daran verwerflich?? Aber im Spiegel schreibt Stefan Kuznany: „Flüchtlingsfeinde in Clausnitz: Das Volk? Ihr nicht.“ Zu aller erst möchte ich auf den Tatbestand hinweisen – dass die Aussage der Demonstranten einen positiven Wahrheitsgehalt aufweist während die Aussage von Herrn Kuznany schlichtweg falsch ist! Die in Claußnitz demonstriert haben – gehören sehr wohl zum Deutschen Volk! Was aber viel schlimmer ist – ist der Tatbestand dass sich der Spiegel und alle seine Leser über den wahren Satz: „Wir sind das Volk“ empören – und sich die Leser des Spiegel in ihren Kommentaren „schämen und fremdschämen“
    Wenn aber unsere muslimische Freunde demonstrieren – wie beispielsweise in Duisburg im Jahr 2014 und dort schreien „Hamas, Hamas JUDEN INS GAS!“ Dann erhalten sie von der Polizei (hier sei bemerkt, dass die Polizisten aus Angst so gehandelt haben) noch Megaphone damit sie besondern laut „Hamas, Hamas Juden ins Gas schreien können!“ Dem Spiegel ist das kein Artikel wert – seine Leser schämen sich auch nicht dafür! Die Grünen beantragen aus einem solchen Grund auch keinen Ausschuß und möchten auch nicht WISSEN – wie es sein kann, dass 70 Jahre nach dem Holocaust – in Deutschland bei Demonstrationen wieder „Juden ins Gas“ voller Wut herausgeschrien werden kann. Aber wenn gerufen wird – „Wir sind das Volk“ und so Missfallen gegenüber der Asylpolitik kundgetan wird – dann ist scheinbar unsere Demokratie in Gefahr – anders lässt sich die Empörung von Seiten der Politik und der Medien nicht erklären. Auch ja empört war niemand im Jahr 2014 in Deutschland!! War wohl die falsche Gruppe – die das damals in die Polizeimegaphone hinein geschrien hat. Man stelle sich bitte einmal die Empörung auf Seiten der Politik und auf Seiten der Medien vor – wenn es nicht muslimische Mitbürger gewesen wären – sondern dieselben die in Claußnitz „Wir sind das Volk“ geschrien haben!

  135. #174 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:51)

    Kommen Sie mir nicht mit psychologischem
    Dingsbums

    Sie können ja weiter an den Endsieg im
    Bunker glauben.

    Kennen wir schon alles

    Ich nicht!

    Ich habe noch keinen Krieg geführt oder miterlebt!

    Ich bereite mich nur darauf vor…

    —-

    Ansonsten typisch Linker, wenn man nicht mehr weiter weiß, kommt der Angriffs-Nazi-Vergleich…

  136. Kommentare, welche die ARD nicht veröffentlichen will:

    .
    @ Karl Klammer – vollständig umstellt?
    >>Die Bus wurde von gemäß unseren Gesetzen von Krimminellen eingekesselt und deren
    Fahrgästen ihre Freiheit beraubt und sogar noch bedroht.<<

    .
    Dann standen also zwischen Bus und Haus nicht Polizisten die einen Spalier bildeten?`
    Und den Fahrgästen war es nicht möglich vom Bus ins Haus zu gelangen?
    .
    @ Nachtwind – Flüchtlinge
    “ die ungezügelte, planlose Zuwanderung “
    >>Diese gibt es nicht. Wann versteht eigentlich auch der letzte, dass wir nicht von migranten sondern Flüchtlingen reden?<<

    .
    Also ist in Libanon noch Krieg, wenn Sie pauschal behaupten, dass es sich ausschließlich um Flüchtlinge handelte.
    Oder ist der 14 jährige Libanese vor den Syrern geflohen?
    .
    .
    @ karwandler – Investoren
    >>Man kann nur hoffen dass Investoren und Touristen die braunen Regionen Ostdeutschlands meiden.<<
    .
    Investoren haben Ostdeutschland bereits vor 25 Jahren in Grund und Boden mit ihren Investitionen gebombt. Alles was ein potentieller Geschäftskonkurrent werden konnte wurde von der Treuhand aufgekauft und platt gemacht.
    Selbst das Durchschnittseinkommen liegt noch weit hinter den alten Bundesländern.
    Aber schön, wie Sie mit Ihrer linken Ansichten, auf die Möglichkeiten der Marktwirtschaft hoffen.
    Nach dem Motto was Treuhand und Total nicht kaputtsanieren konnten, kann jetzt dem Boden gleich gemacht werden.
    .
    .
    @ laurisch._karsten – Fremdenhass
    >>Das Problem ist nur, in meinen Augen, dass man „militärische Einsätze“, egal wie sie einem verkauft werden, nur mit Fremdenhass vorbereiten kann.<<
    .
    Sehr groß kann, bzw. ist der Fremdenhass allerdings in Deutschland nicht.
    Oder gab es in Deutschland Demonstrationen, Initiativen gegen Griechen, Franzosen, Schweden, Chinesen, Phillipiner, Tibetaner …?
    .
    @Nachtwind Köln-C.
    >>Komisch……und wenn Sachsen nicht CDU-regiert wäre? Hätte Maizere dann ebenso Kritik verteilt wie bei der Kölner Polizei?<<
    .
    Hat die Polizei in Köln auch einen Spalier gebildet, vom Bahnhof weg, so wie vom Bus zum Haus?
    .
    .
    @ zopf
    >>Ansonsten erwarte ich, daß in Zukunft auch Banker und Politiker vom Sicherheitspersonal im „Schwitzkasten“ von Demonstranten weggezerrt werden und daß gegen Banker und Politiker ermittelt wird, falls sie den Randalierern vom schwarzen Block böse Gesichter schneiden und damit provozieren.<<
    .
    Beläst der schwarze Block es denn, so wie in C., bei lauten schreien und grölen?
    Oder wird, wie in Dresden es der Fall war, von „Gegendemonstranten“ auch gelegentlich ein Messer gezückt?

    Unterschiedliche Maßstäbe?
    Zur selben Zeit gab es in Bayern einen Mord und einen versuchten Tötungsdelikt.
    http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/dorfen-asylbewerber-ersto
    Bundesweite Reaktion?
    .
    @ Korsar
    T>>Da kommen Menschen, die vor Krieg, Mord und Totschlag geflohen sind und werden auf abscheulichste Art von einem wie tollwütigen Mob angegangen.<<

    .. verbal angegangen.
    .
    >>Sehr integrationsförderndes Verhalten übrigens.<<
    .
    … Integration bis zum Ende der Bedrohungslage in deren Heimat. Laut GFK zumindest.

  137. Wahrer Sozialdemokrat

    “ ich bereite mich nur darauf vor…“

    Muhaha

    Bin kein Rechter, sondern AFD Wähler

  138. #4 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2016 22:36)
    Bei den Clausnitzern wird sich die Antifa aber eine herbe Niederlage einholen!

    Mal davon abgesehen wollen die „Flüchtlinge“ in Clausnitz doch lieber wieder ins gemütliche zu Hause:

    Flüchtlinge wollen jetzt nach Syrien zurück
    http://m.focus.de/politik/videos/brauner-mob-gegen-bus-clausnitz-ersthelfer-fluechtlinge-wollen-jetzt-nach-syrien-zurueck_id_5303052.html

    So schlimm kann es Syrien dann ja wohl doch nicht sein, wenn Rufe wie „Wir sind das Volk“ schon Heimweh auslösen…

    Zitat Focus online:“Da läuft etwas sehr verkehrt in Sachsen“, erklärte am Sonntag die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD).

    Servus,
    man muß dies genau so lesen wie es geschrieben steht!
    Was hier nach A.Ausguss oder wie immer der Kerl von der SPD nun heißt sehr verkehrt läuft ist das die Einwohner von Clausnitz sich nicht erobern lassen wollen von den ISlamIS aka Salatfritzen.Tja sorry SPD die Ossis:-) sind halt nicht in den Genuß der Gehirnwäsche nach U.S.A Richtlinien gekommen,die lassen sich nicht einfach so ermorden wie wir im Westen!
    In Zukunft wird es dann Comix in der Art wie Asterix und Obelix geben nur das es ein Dorf mit dem Namen Clausnitz der Ort der Handlung ist…..

  139. @ #162 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:10)
    „Zeiten schwelgen und auf Rambo-Opa machen“

    na, ibiza du linksverfilzte inselratte,
    damit stichst du aber in eine seniorenresidenz:
    du hast zwar recht, dass ein 70j kommissar
    nicht die absolute kraft und wendigkeit
    eines 17j SA-Antifanten-Muttersöhnchens hat,
    aber fürn merkbaren backs reicht es allemal.

    die figur „john rambo“ war auch nicht –
    wie uns die lügende laienpresse weismacht –
    ein unkontrollierter ego-wilder revolverheld.
    ganz im gegenteil: „rambo“ war ein SOLDAT.
    ausgebildet, vielfach trainiert und erfahren,
    diszipliniert, selbstlos, charakterfest.
    das genaue gegenteil von linken kritikern.

    bis auf die physis bringt der opa alles mit
    was zur verteidigung in einer robusten auseinandersetzung nötig ist, vor allem hirn.

    wenn er dabei in erfolgreichen einsaetzen
    gegen waffen, devisen oder drogenbanden in den 80ern schwelgt, bei denen er die taktische planung entwickelte, lass ihn doch.
    für die aufklaerung, abwehr, verfolgung festnahme linksextemer straftaeter und wiederherstellung von recht und gesetz im ges rahmen reicht die führung einiger „opas“.

    überhaupt ist vorfeldaufklärung viel wichtiger

  140. Wahrer Sozialdemokrat

    Wer nicht stramm rechtsradikal ist, ist
    für Sie natürlich ein linker

    Typisch Rechter, wenn die Argumente ausgehen,
    kommt die Linken-Keule

    Ich frage Sie, wenn sarrazin mit seiner
    Moslem-Analyse recht hatte, wie können
    Sie nach der aktuellen Moslem-Lawine,
    nicht an der Abschaffung Deutschlands
    glauben?
    Oder hatte Sarrazin doch unrecht?

    Auf den Krieg vorbereiten?

    Wie? Am Joyce-Stick bei Warcraft
    Hier sind sie ja Top

    Hunde die bellen , beißen nicht!
    Sie werden als erster weglaufen wenn
    es brenzlig wird

  141. Wahrer Soziademokrat

    “ ich bin aber auch grad müde“

    Muhaha

    Ja Opi geh schlafen
    Können ja noch morgen in den
    Krieg ziehen, wenn man ausgeschlafen
    ist.

  142. #4 WahrerSozialDemokrat (21. Feb 2016 22:36)
    (…)
    http://m.focus.de/politik/videos/brauner-mob-gegen-bus-clausnitz-ersthelfer-fluechtlinge-wollen-jetzt-nach-syrien-zurueck_id_5303052.html

    So schlimm kann es Syrien dann ja wohl doch nicht sein, wenn Rufe wie „Wir sind das Volk“ schon Heimweh auslösen…

    Zitat aus o.a. WSD-link:

    Die Geschehnisse haben sie zu Tode verängstigt.

    Na, das ist doch prima.
    Mit ein bißchen Gebrüll kann man die verscheuchen?
    Wer heilt hat Recht. :-))

  143. Die Bürger von Clausnitz haben keine Gewalt angewendet. Da aber die Politiker ihnen nicht mehr zuhören, haben sie mit ihrer Blockade ein Zeichen gesetzt. Das haben auch Linke für sich in Anspruch genommen, als sie Anfang der 80er Jahre mit Sitzblockaden vor US-Kasernen gegen die Stationierung von Raketen demonstrierten.

    Mit Fickfinger, Kopf-ab-Gesten und Spucken haben die Asylanten provoziert. Der von der Lügenpresse zum Medienstar gekürte 15-Jährige, der von einem Polizisten unsanft aus dem Bus geholte wurde, kommt aus dem Libanon. Dort ist schon lange kein Bürgerkrieg mehr! Was macht er also in Deutschland???

  144. Wahrer Sozialdemokrat

    Jetzt hab Dich nicht so, war doch lustig
    Sind Sie beim Verfassungsschutz ?

    Oder wie sind Sie an meine E-Mail Adresse
    gekommen

    Sie sind ein schlechter Verlierer

    Trotzdem wähl ich Afd
    Wenn der Bachmann darf, darf ich auch

  145. #205 ibiza2009 (22. Feb 2016 03:04)

    Trotzdem wähl ich Afd
    Wenn der Bachmann darf, darf ich auch

    Dann sind wir ja zumindest drei!

    😉

    Wie heisst es bei Schiller so schön:

    Und blicket sie lange verwundert an.
    Drauf spricht er: „Es ist euch gelungen,
    Ihr habt das Herz mir bezwungen;
    Und die Treue, sie ist doch kein leerer Wahn –
    So nehmet auch mich zum Genossen an:
    Ich sei, gewährt mir die Bitte,
    In eurem Bunde der Dritte!“

  146. Wahrer Soziademokrat

    “ Danke für die Bestätigung“

    Ich spiel Ihr Spiel mit.
    Ist lustig
    Sie haben Humor

  147. Die 9 fachen Mörder befinden sich ja schon im BUNTEN TAG!
    HELLS ANGELA führt den Auftrag den sie von Mauermörder Honecker und seinen Schergen erhalten hat getreulich aus!
    Es wird Zeit für ein NÜRNBERG 2.0!

  148. clausnitz, alle guten deutschen stehen hinter euch!

    ihr lasst euch nichts gefallen!

    dieser abschaum mit ihren beschissenen halsabschneiden gesten, dieser dreck und schmutz der menscheit gehört aus dem land getreten!

    wiederstand, wiederstand, wiederstand,wiederstand

  149. @ #211 Thomas_Paine (22. Feb 2016 03:34)
    „Halb OT Flüchtlinge belästigen“

    mindestens 3/4 ot,
    weil „asylsuchende nichts zu tun haben mit…“

    davon ab: es ist fast vier, herr paine …

    hat ihre buergerwehr sie zur nachtschicht verdonnert ? oder sind sie schon zurück ?

    sie solln um die zeit schlafen,
    um nacher wieder kraeftig für steueraufkommen arbeiten zu können – merkel braucht ihr geld !

  150. @MOD

    ein paar Kommentare über mir könnte/sollte man was löschen, z.B. #197 …. Rest ist in eurem Ermessen.

    ————————————————–

    Öffentliche Sparkassen klagen Private an
    „Schon mehr als 100 000 Konten für Flüchtlinge bei Sparkassen…“

    Wer hat sein Konto noch bei der Sparkasse? Zögert nicht kündigt! Wer PC fit ist, kann gut eine online Bank nehmen. Herrlich einfach! Und schnell! Und kostenfrei.

    Aber generell sollte man bei einer Sparkasse, die für potentielle ISIS-Kämpfer kostenfreie Konten erstellt, M. Stürzenberger aber als Kunden ablehnt AUF KEINEN FALL ein Konto haben.
    Kündigungsgrund bitte angeben, damit die Gutmenschherrschaften auch das Ergebnis ihres Handelns erfahren!
    GN8

  151. #201 francomacorisano (22. Feb 2016 03:00) Mit Fickfinger, Kopf-ab-Gesten und Spucken haben die Asylanten provoziert. Der von der Lügenpresse zum Medienstar gekürte 15-Jährige, der von einem Polizisten unsanft aus dem Bus geholte wurde, kommt aus dem Libanon. Dort ist schon lange kein Bürgerkrieg mehr!
    Was macht er also in Deutschland???
    —————————
    Gesten verwirklichen wollen?

  152. #125 Memuweg (22. Feb 2016 00:00)
    #122 5to12

    Ich wurde deswegen bei RP-Online und Zeit rausgekantet.
    Die MSM können die Wahrheit einfach nicht ertragen!
    ———————-
    Bin auch bei der ZEIT vor längerer Zeit schon raus geflogen.

  153. #50 Eddie Kaye (21. Feb 2016 23:04)
    In Deutschland scheints dürfte der Gesetzgeber diversen Spinnern leider größere Freiheiten einräumen.
    ——————-
    Dem ist nicht so.

    Das StGB ist da sehr deutlich. Doch wo kein Kläger, da kein Richter. Und wo ein Richter, das ist Milde und Nachsicht gegenüber jenen.

    § 111
    Öffentliche Aufforderung zu Straftaten

    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft.

    (2) Bleibt die Aufforderung ohne Erfolg, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. Die Strafe darf nicht schwerer sein als die, die für den Fall angedroht ist, daß die Aufforderung Erfolg hat (Absatz 1); § 49 Abs. 1 Nr. 2 ist anzuwenden.

    Das Maasmännchen empört sich nicht über solchen Rechtsbruch, und weiß auch warum.

  154. Warum Israel so erfolgreich ist: Konsequenz.
    Zaun, Knast, Abschiebung > nur 44 Eritraer !

    Eine linke Haaretz Schreiberin heult sich aus

    „Knast oder Ausreise“
    …Regelmäßig kommt es dort zu Auseinandersetzungen mit der einheimischen Bevölkerung. Viele verachten die Afrikaner, halten die oft jungen Männer für kriminell und gewalttätig. Ins Land gekommen sind die Flüchtlinge vor allem zwischen 2010 und 2012, illegal über die Grenze zu Ägypten, bis weit über tausend jeden Monat. Dann errichtete Israel einen Zaun. Im Jahr 2014 kamen nur noch 44 neue Flüchtlinge über Ägypten nach Israel. 2015 waren es 168. Der Zaun zeigt also Wirkung.“

    http://www.zeit.de/2016/06/fluechtlinge-israel-ausreise-gefaengnis

    Aufschlussreicher Artikel, der Zonenwachtel
    die Wirksamkeit konsequenten Handelns beweist

  155. Antifa ist die Ausformung des Terrors in D.
    Vergleichbar mit diesen religiösen Fanatikern in Syrien, welche mittels Autobomben die Menschen vernichten wollen.
    Was die einen mit ´allahu akbar´demonstrieren, machen diese Antifa mittgels ihrer Zauberworte:
    ´NAZI, Antisemit, Fremdenfein, Rassist´

  156. Ohhhh, da habe ich vollstes Vertrauen zu sächsischen Bauernschaft, gestählt und zäh durch harte Arbeit und da in Sachsen, sind sie nicht alleine.

    Sie haben alle Möglichkeiten, die eine Landgegend bietet, 1 Tonnen schwere Zuchtbullen, Hütehunde und eine Bauernjägerschaft, die immer gerne ein Schüsschen wagen…

    Hallali, auf geht`s!

  157. Traktoren anzünden, nun dann mal los – die Bauern werden Euch schon mit Mistgabeln wie Schweine durchs Dorf treiben ….

  158. Da braucht es keine Antifa mehr, wenn ein CDU-Mitglied und Abgeordneter Deutschland als einen „Hort der Kriminellen“ bezeichnen darf:
    http://www.welt.de/vermischtes/article152484851/Staatssekretaer-nennt-Deutschland-Hort-von-Kriminellen.html

    Wenn das nicht Schmähkritik und Volksverhetzung ist …

    Ob die Sitzplätze in jenem Omnibus ausreichen, der all diese ganzen Polit-Wahnsinnigen aus den Betonbunkern in Berlin-Mitte zu den psychiatrischen Landesgkliniken fährt, ist unklar.

    Die Email-Adressen des Herrn Meister: Michael.Meister@bundestag.de
    Michael.Meister@wk-bundestag.de
    Martin.Ringhof@bergstrasse.cdu.de

  159. Staatlich gedeckter linker Terror. Wir wissen natürlich, wo wir die politischen Paten dieser neuen terroristischen Qualität verorten müssen.

  160. Schickt doch einfach mal ein paar Fakten über die ANTIdeutschen FAschisten an den Polizeichef und/oder mehrere Polizisten in Clausnitz, nämlich, von wem die ANTIdeutschen FAschisten bezahlt,gestützt,gedeckt und herangekarrt etc. werden. Diese simple Sache könnte bei manchen Wunder wirken.

  161. Lebensraum im Westen – Planspiele

    Martin Schulz, SPD, zum Vorrücken in der Flüchtlingssiedlungspolitik

    Was “wir?” brauchen ist:

    Keine Obergrenzen, den Portugal macht jetzt mit!

    Wenn die erst 160.000 Tausend(plus) – um die gehts ja , mal verteilt wären…..

    Ein Schutz der Aussengrenzen –

    Schutz:

    Als Schutz wird eine Aktion oder eine Vorkehrung gegen eine Bedrohung, gegen eine Unsicherheit oder mögliche unangenehme Ereignisse bezeichnet. Das Wort kommt vom mhd. schützen – vor etwas bewahren, hüten oder verteidigen.
    Ein Schutz bietet Sicherheit, insbesondere
    • vor Gewalt oder Krieg – siehe Verteidigung und Friedenspolitik
    • vor Einbruch oder Diebstahl
    • vor Witterung (Regenmantel, Dach, Unterstand, Schutzhütte usw.)
    • vor Krankheit (Impfung, Vorbeugung usw.)
    • vor Unfällen (Sicherung, geeignete Bekleidung, Helm, Schutzblech usw.)
    • vor Licht und Lärm – siehe Lärmschutz, Augen- und Ohrenschutz
    • vor rechtlichen Folgen (siehe Rechtsschutz.)

    quelle: www

    Unter stützung von Griechenland (EURO Inavasions Rettungsschirm?)

    Schnelle Rückführung der 1. Millionen plus -wohin? Neufälle

    Und natürlich die 1. Millionen plus-wohin? Altfälle

    Die Verführerin hat eine andere Linie….

    Wenn die Balkanroute abgeschnitten wird, dann wird Griechenland ein grosses Invasions Aufanglager für Buntland

    Mein Platz ist da wo die Probleme sind – in Brüssel und Strassburg!/blockquote>

    Das waren doch klare Worte !!!

    https://www.tagesschau.de/ausland/fluechtlinge-1459.html

    /blockquote>Die Zukunft gehört jenen Intelligenten, die intelligent genug sind, von den Dummen zu lernen.

    Sie allein besitzen die Fähigkeit, je nach Aufgabe und Lebenslage, mal gekonnt intelligent zu sein, mal gekonnt dumm.

    Siegfried Streufert, amerik. Intelligenzforscher dt. Herk.

  162. Es hat nicht mit einem logischen Fehler zu tun.
    Aber rein logisch betrachtet ist es doch gut wenn es endlich losgeht. Die Entscheidungsschlacht ist doch unvermeidlich. Je früher desto besser. Ich warte jeden Tag ungeduldig darauf. Auch die WDR-Moderatoren werden immer perverser. Ich möchte dieses Gesindel noch gestellt sehen.

  163. Die Antifa ist der allerletzte Dreck. Da ist mir sogar jeder Islamist lieber. Der kann sich innerhalb seiner Kultur womöglich nicht wehren gegen das Hineindriften in Unmenschliches. Die ideologische Spaltung vom eigenen Volk ist dagegen eine völlig andere Sache.

  164. Diese SAntifa ist nichts weiter als Abschaum und Menschenmüll ! Anders kann man diesen Dreck nicht bezeichnen !

  165. #221

    Ab 5:45 Uhr wird jetzt zurück geworfen. Von nun an wird „Flüchtling“ mit „Flüchtling“ vergolten

    Für die von Kanzlerin Angela Merkel favorisierten europäischen Maßnahmen zur Eindämmung der Flüchtlingskrise bleiben nach den Worten von Bundesinnenminister Thomas de Maizière noch zwei Wochen Zeit.

    „In den nächsten zwei Wochen wird sich erweisen, wie wirksam das ist“, sagte er in der deutschen Wochenschau.

    Österreich drohte de Maizière nicht näher definierte Konsequenzen an, falls das Nachbarland Flüchtlinge weiter nach Deutschland durchlässt.

    „Wenn andere glauben, zusätzlich Lasten auf Deutschland abzuladen, werden wir das auf Dauer nicht hinnehmen“, sagte de Maizière

    Quelle: Volks Empfänger

  166. Der Bürgerkrieg kommt näher. Er ist auch, das haben die Zeitläufte seit 1968 gezeigt, auf Dauer nicht zu vermeiden und sogar notwendig für eine Selbstreinigung des Volkes.

    Was mich dabei optimistisch stimmt: Dass gegen die Antifa etwa 8 Millionen militärisch ausgebildete Reservisten stehen, bei der Antifa dagegen praktisch niemand – da die ja alle den Wehrdienst verweigerten.

  167. In den Dörfern haben linke Schlägertrupps keine Chance. Solche Drohungen sind -in die Tat umgesetzt- reiner Selbstmord für den Angreifer. Das wäre hier bei uns in Hessen nicht anders.
    Wir sind eben nicht „entsetzt“,“fassungslos“ oder „tieftraurig“, sondern zornig und verteidigungsbereit. Das unterscheidet die Landmenschen von den verweichlichten Stadtbewohnern.

  168. Europa Korps

    Angeblich warten nahe der Küste bis zu 200.000 Flüchtlinge auf die Überfahrt Richtung Europa. Nur das Wetter muss wieder etwas besser werden.

    *http://www.handelsblatt.com/politik/international/naechste-fluechtlingswelle-bis-zu-200-000-menschen-warten-in-libyen-auf-die-ueberfahrt/12994422.html

  169. Dieser Hass und Terror wäre eine Aufgabe für Herrn Maas. Ach, geht nicht? Hatte ich fast vergessen. Politik und Medien lassen die Antifa ja im eigenen Interesse gewähren.

    Das Wort Hass möchte ich von dieser Seite nie wieder hören!

  170. Bei der „antifa“ frage ich mich immer, welche Gesichter die
    HASSKAPPEN
    eigentlich verbergen sollen.
    Stecken da etwa auch
    Gutbürger
    dahinter, die man so nicht erkennen soll?

  171. Es ist die pure Angst der Herrschenden vor ihrem Volk.
    17 % AfD in Sachsen Anhalt, zweitstärkste Partei noch vor der sogenannten „Volks“partei SPD.
    So geht es den Volksverrätern.
    Nun muss sich natürlich die verzweifelte Gegenwehr aufstellen: Heiko Maas will die AfD vom Verfasssungsschutz beobachten lassen, die Antifa will Clausnitz abbrennen, der Sächsische Ministerpräsident nennt sein Volk „Verbrecher“…sie stehen mit dem Rücken an der Wand und die Wand ist kalt….
    Da ihre Oberbossin nichts mehr geregelt kriegt bis zu den Landtagswahlen, nicht mit der EU und nicht mit Kaiser Erdogan muss man zu Mitteln der Diffamierung und Einschüchterung greifen.

    Interessant ist, dass es eine durchgehende Linie gibt, die den Polizeieinsatz in Clausnitz verteidigt -vom Sächsischen Polizeipräsidenten, über den Innenminister bis zum Bundes-Innenminister und zum Chef der Polizeigewerkschaft.
    So etwas lässt hoffen.

  172. wie lange die polizei diesen irrsinn noch mitträgt..

    die deutsche bevölkerung steht auf ihrer seite,sie müssen dagegen deutschlandverräter beschützen.
    die sie zu allem überfluss auch ständig im regen stehen lassen.

    nur noch eine frage der zeit,dann treten die in den streik und wir haben anarchie.

  173. Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat die rechtspopulistische AfD einer Insa-Umfrage zufolge erstmals die SPD überholt. In der Erhebung für die „Bild“-Zeitung kommt die AfD auf 17 Prozent. Das ist ein Punkt mehr, als die SPD mit 16 Prozent erreichen würde, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre. Stärkste Partei bliebe die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff mit 30 Prozent. Auf Platz zwei folgt die Linkspartei mit 21 Prozent. Die Grünen kommen der Umfrage zufolge auf fünf Prozent, die FDP auf vier Prozent.

    http://www.welt.de/politik/article152484764/AfD-ueberholt-in-Sachsen-Anhalt-erstmals-die-SPD.html

  174. Mir erschienen spontan einige Szenen aus dem Film Braveheart vor dem geistigen Auge.
    Es werden sich mit Sicherheit ein paar tapfere Clausnitzer finden, die die fremden Truppen vertreiben werden.

  175. @#225 Starost (22. Feb 2016 07:31)

    Der Bürgerkrieg kommt näher.
    Was mich dabei optimistisch stimmt: Dass gegen die Antifa etwa 8 Millionen militärisch ausgebildete Reservisten stehen, bei der Antifa dagegen praktisch niemand – da die ja alle den Wehrdienst verweigerten.
    ——————————————–

    Nicht zu vergessen die ca. 2 Millionen Jäger und Sportschützen in Deutschland. Die haben einen Vorteil, die treffen sicher und präzise!!

  176. Deutschland schafft sich ab

    WIRTSCHAFT ENERGIEWENDE

    Dutzende deutsche Stadtwerke stehen vor der Pleite

    „Der Bürger hat von der Insolvenz der Stadtwerke praktisch gar nichts mitbekommen.“

    *http://www.welt.de/wirtschaft/article152480955/Dutzende-deutsche-Stadtwerke-stehen-vor-der-Pleite.html

  177. Besser M&M&M (Merkel,Maaz und die Misere )nach Clausnitz zur Kinder Landverschickung. Die Clausnitzer Patrioten passen bestimmt gut auf sie auf und vielleicht ist ja noch das eine oder andere Bett im Landheim frei?

  178. Meiner Einschätzung nach wird versucht den Osten Deutschlands so schnell wie möglich auf das Niveau Westdeutschlands zu islamisieren.

  179. Ich bin fest davon überzeugt das diese Antifa für den Brand verantwortlich ist. Nach der Spuckattake wollte man schnell andere Schlagzeilen und dies ist ja auch gelungen.

  180. Da kann die Politik und die Journaille mit sich zufrieden sein. Es wird nicht mehr lang dauern, da gibt es Schwerverletzte und Tote. Ich kann den besorgten Bürgern nur raten, friedlich zu bleigen und die Gewalttätigkeit auf Seiten der Antifanten und der Migranten zu lassen. Es gibt zwar wenig Intelligente auf der Welt, die zwischen Verhaltensweisen und der Person an sich unterscheiden können, aber es gibt sie. Die registrieren auch, dass die wirkliche Gewalt gegen Mitmenschen nicht von angeblichen Nazis ausgeht. Die demonstrieren und skandieren, nichts weiter. Sie zünden leerstehende Unterkünfte an, Handgrananten werfen andere. Im übrigen ist es irrelevant, was die Welt darüber denkt. Sich als Moralapostel und moralisch überlegen aufzuspielen ist einfach.

  181. 22.02.2016
    Justizminister sieht in AfD einen Fall für den Verfassungsschutz

    Heiko Maas wirft der rechtspopulistischen Partei menschenfeindliche Positionen vor. In Sachsen-Anhalt liegt die AfD laut einer Umfrage erstmals vor der SPD.
    Jau, da scheiß sich langsam einer in die Buxe. Recht so!

  182. #7 Norbert Pillmann (21. Feb 2016 22:37)

    SCHEISS ********** ANTIFA…

    WIE VIEL EURO STUNDENLOHN BEKOMMT IHR DIESMAL

    Es muß „JUDASLOHN“ heißen, nicht Stundenlohn!

  183. Jetzt verstehe ich erst, was der CDU-Hinterbänkler Meister mit „Hort der Kriminellen“ bezeichnet:

    Es sind all die machtgeilen Politdarsteller ohne Verantwortung, ohne Prinzipien und ohne Moral, zusammen mit den Millionen Menschen, die gegen alle bestehenden Gesetze die Grenzen dieses Landes übertreten haben.

    Unter diesem Gesichtspunkt, Herr Meister, haben Sie natürlich recht!

  184. OT
    Landtagswahl-Umfrage
    AfD in Sachsen-Anhalt erstmals stärker als SPD

    Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat die rechtspopulistische AfD einer INSA-Umfrage zufolge erstmals die SPD überholt. In der Erhebung für die „Bild“-Zeitung kommt die AfD auf 17 Prozent. Das ist ein Punkt mehr als die SPD mit 16 Prozent erreichen würde, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre. Stärkste Partei bliebe die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff mit 30 Prozent. Auf Platz zwei folgt die Linkspartei mit 21 Prozent. Die Grünen kommen der Umfrage zufolge auf fünf Prozent, die FDP auf vier Prozent.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8107892/afd-in-sachsen-anhalt-erstmals-staerker-als-spd.html

    Flüchtlingsbus in Clausnitz – Pöbeleien angeblich vom Bruder des Heimleiters mitorganisiert
    https://www.youtube.com/watch?v=EbpLlKlC9pc

  185. OT
    Justizminister Heiko Maas sieht in AfD einen Fall für den Verfassungsschutz

    Die rechtspopulistische AfD ist nach Einschätzung von Bundesjustizminister Heiko Maas „längst auf dem Weg“, ein Fall für den Verfassungsschutz zu werden. „Wer an der Grenze auf Flüchtlinge, auf Männer, auf Frauen und auf Kinder schießen lassen will, der vertritt menschenfeindliche Positionen“, sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Maas bezog sich damit auf Äußerungen der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry, die Polizei müsse an der Grenze notfalls Schusswaffen gegen Flüchtlinge einsetzen, um eine illegale Einreise zu verhindern.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8108184/heiko-maas-sieht-in-afd-einen-fall-fuer-den-verfassungsschutz.html

  186. Landtagswahl-Umfrage
    AfD in Sachsen-Anhalt erstmals stärker als SPD

    Gruß an alle Angler, ein dreifach Petry Heil!

  187. Schwere Antifa Krawalle am Donnerstag in Backnang/Rems-Murr-Kreis bei der AfD Wahlveranstaltung erwartet.

  188. Thomas Hetze, schuldig auf Grund seines Namens und der Mitgliedschaft der AfD.
    Vorverurteilung durch die Presse.

  189. @Selberdenker: Sie könnten recht haben mit dem Schachvergleich , ABER: Linke sind gewalttätig – wir nicht. Wer das nicht sehen will, lügt sich und andere an. „Flüchtlinge“ (beachten Sie die „“) sind gewalttätig, so oder so. Sie nennen sich Flüchtlinge und sind keine, was den echten Flüchtlingen das Leben kostet und hier machen diese „Flüchtlinge“ alles, um uns niederzumachen. Die Linken förfern BEWUSST die „Flüchtlinge“ und deren Gebahren und werden seitens der MSM vollstens unterstützt. Als Flüchtling heiße ich die willkommen, die vor den Mohammedwahnern fliehen, denn diese sind in ISwahnstaaten nich sicher.

  190. Verdammt- Fehlfunktion, also nochmal:

    @Selberdenker: Sie könnten recht haben mit dem Schachvergleich , ABER: Linke sind gewalttätig – wir nicht. Wer das nicht sehen will, lügt sich und andere an. „Flüchtlinge“ (beachten Sie die „“) sind gewalttätig, so oder so. Sie nennen sich Flüchtlinge und sind keine, was den echten Flüchtlingen das Leben kostet und hier machen diese „Flüchtlinge“ alles, um uns niederzumachen. Also Schachbrett hin oder her, es gibt nur eine richtige Seite.
    Die Linken förfern BEWUSST die „Flüchtlinge“ und deren Gebahren und werden seitens der MSM vollstens unterstützt. Als Flüchtling heiße ich die willkommen, die vor den Mohammedwahnern fliehen, denn diese sind in ISwahnstaaten nich sicher.

  191. ja, der Bauer schützt Haus und Hof und Familie vor diesen Linkshorden. Doch wenn jemand von diesen Randalierern ein Loch im T Shirt hat, kommt das große Gejammer……

  192. #236 Esper Media Analysis (22. Feb 2016 08:06)

    Deutschland schafft sich ab

    WIRTSCHAFT ENERGIEWENDE

    Dutzende deutsche Stadtwerke stehen vor der Pleite

    „Der Bürger hat von der Insolvenz der Stadtwerke praktisch gar nichts mitbekommen.“

    *http://www.welt.de/wirtschaft/article152480955/Dutzende-deutsche-Stadtwerke-stehen-vor-der-Pleite.html
    _____________________________________________

    Und in Ostdeutschland wurden die unsäglichen “ Altanschließerbeiträge “ nach jahrelangen Prozessen nun endlich gekippt, auf die Wasserwerke kommen Millionenforderungen zu.

    http://www.lr-online.de/nachrichten/Tagesthemen-Bundesverfassungsgericht-kippt-Altanschliesser-Urteil;art307853,5290736

  193. Die Beschimpfungen des Bürgers durch Politgang und Lügenmedien sind die Voraussetzung für diese Androhungen der Antifa.

    Während man Antifa und moslemische Mordbrenner unbehelligt „arbeiten“ lässt wird dem Bürger seine Bürgerwehr steitig gemacht.

    Sofern der politische Arm der Antifa, unsere Politgang, weiterhin deutsches Recht gemeinsam mit Antifa und moslemischen Mordbrennern bricht wird dies zum Bürgerkrieg führen.

    Widerstand ist Bürgerpflicht. Auch ein gewaltfreier Widerstand kann durch aus sehr schnell zum Erfolg führen.

  194. #251 Midsummer (22. Feb 2016 09:24)

    Bei MAD MAMA ist es einfach schöner als
    „Stinkgeld“ erarbeiten!

    SEI GUT DEUTSCHER!

    WETTER/ Temperatur 13:00 Uhr München 16 GRAD

    Heute ist ein schöner Tag,
    um für Sozialabgaben zu schuften.

  195. „Hier geht es nur darum, den letzten Bürgern, die sich gegen diese islamische Invasion zur Wehr setzen, das Rückgrat zu brechen.“

    VÖLLIG richtig! NUR darum geht es…

  196. Antifa ist Kindergarten. Junge maenner in slim jeans und Lederjacke, die sich morgens von mutti das brot schmieren lassen. Ach, die Umhängetasche in camouflage oder natogrün darf nicht fehlen. Die mit dem antifaaufkleber. Werdet erwachsen. Aber eines ist auch gewiss: in 20 jahren maschieren die Kameraden mit uns!

  197. Hier die Originalquelle des linksfaschistischen Bekenntnisses zu Gewalt und Bedrohung.

    Mal schauen, ob die Polizei auch DA-gegen „konsequent“ vorgehen wird.

    Diese MUTTI-Söhnchen gehören gehörig verknackt und weggesperrt. Und zwar für mindestens 5 Jahre – in Isolationshaft – ohne Hofausgang – bei einer Scheibe Brot und 2 Liter Wasser am Tag.

  198. #244: die gruenen sind auch ein fall für den Verfassungsschutz, herr maas. S.a. herrn ob palmer! Tja, herr maas. Tja. Sie jurist.

  199. Das soll die Antifa mal machen. In größeren Städte können sie nach getaner feiger Tat untertauchen, sie fallen nicht weiter auf.
    In Clausnitz und Umgebung schon.
    In Schuppen mögen sie sich verstecken, aber trutziges Landvolk weckt sie früh am Morgen mit Mistforke und gutem Knüttel.

    Aber so weit wird es ja – gottlob! – nicht kommen und die Urheber des Drohschreibens werden ganz sicher ausfindig gemacht, bestraft und öffentlich angeprangert werden und tüchtige Journalisten werden Linien in die etablierte Politik aufdecken.
    Das ist doch ganz selbstverständlich in unserem Rechtstaat…

  200. mein gott warum immer nur jammern. nehmt euch die antifa in diese fall zum vorbild und kopiert ihre vorgehensweisen. vielleicht denken da dann ein paar in der klinik um. probieren geht über studieren …

  201. #51 siggi (21. Feb 2016 23:05)

    Die Briten wolln noch mal Abstimmen ! Da wird auch noch das Volk befragt, nicht wie in Deutschland (…)

    * * *

    Großbritannien ist eben ein souveränes Land und steht auch nicht unter Besatzung.
    Der kleine Unterschied!

  202. Die Antifa hat ohne Polizeischutz eine Haltwertzeit von 8 Minuten.

    Ihre Kampfkraft in 100 „Jungs“ Formation ist nichtmal mit der einer 4 köpfiges albanischen Einbrecherbande vergleichbar.

    Die Antifa ist ein von V-Leuten gesteuertes Gebilde mit einzelnen kampferprobten Akteuren, die von der „anderen Seite“ bezahlt werden, Polizisten, Soldaten, weiss der Geier.

    Der Rest sind aufgescheuchte Kinder.

  203. Geht’s gegen Ausländer, dann dauerst nur Stunden bis es in der Zeitung steht.
    Geht es gegen Deutsche-Frauen wie in Köln, dann dauert es Tage.
    Schönen Gruß aus Bayern, bin stolz auf auch da oben.

  204. AUS JEDEM FURZ WIRD MUITTLERWEILE KANNONENDONNER GEMACHT.

    Wenn die ANTI.deutschen FA.schisten den Clausnitzern körperliche Gewalt androhen, dann könnte es durchaus gefährlich werden für die Sturmtruppen der SPD/GRÜNE/LINKE Koalition.
    Dann werden die sich dort die Finger verbrennen,
    aber ganz gewaltig – dann ist schluß mit lustig!
    H.R

  205. #3 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 22:35)

    Die rote SA besteht aus Feiglingen, die nur aus dem Hinterhalt oder bei haushoher zahlenmäßiger Überlegenheit mutig sind. Andernfalls beziehen sie sehr schnell Prügel.
    Clausnitz scheint ein kleines Nest zu sein, das nicht die Deckung des Großstadtdschungels bietet.
    Sollte es tatsächlich zu einem Kampf kommen, dann setze ich mein Geld auf die tapferen Patrioten von Clausnitz. Hält jemand dagegen?
    ********************************************************************************************
    Ünterstützen Sie mit Ihrem Geld lieber ein deutsches Jugendprojekt in Clausnitz. Das ist patriotischer als eine Wette.
    Fragen Sie mal bei der lokalen AfD nach, die haben bestimmt eine Idee wohin das Geld sinnvoll fließen kann.
    H.R

    DEUTSCHE PATRIOTEN STÄRKEN
    ANTI.deutsche FA.schisten bekämpfen!

  206. #116 KDL (21. Feb 2016 23:53)

    Und hier noch ein abstoßender Spiegelartikel dazu:
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fluechtlinge-was-clausnitz-ueber-unsere-gesellschaft-sagt-a-1078523.html
    Mehr Gülle auf die eigenen Landsleute, aber auch die anderen Europäer geht eigentlich kaum. Diesem Super-Gutmenschen kann ich eigentlich nur raten, sich schnellstens umzubringen, denn anders ist das ganze Elend dieser Welt für ihn wohl nicht zu ertragen.

    ********************************************************************************************
    LESERBRIEF ZU DEM VERLINTEN ARTIKEL
    20. Schade für die vielen tüchtigen und netten Sachsen
    DieterKühne gestern, 14:39 Uhr
    von 2000 bis 2013 waren wir jedes Jahr in Sachsen in Urlaub. Haben wir seit dem Auftauchen und Erstarken von Pegida von unseren Reiseregionen gestrichen, wird auch so bleiben. Ich kenne viele nette und tüchtige Menschen aus Sachsen, denen schaden diese rechtswidrigen Auswüchse, die für ganz Deutschland beschämend sind, enorm. Aber vielleicht kann man ein „Tal der Ahnungslosen“ nicht in einer Generation reformieren, weil die Menschen dort 40 Jahre in einer anderen Welt gelebt haben und nicht wie grenznähere Regionen wenigstens über westliche Fernsehsender wenigstens sehen konnten, wie es „im Westen“ läuft.
    ##############################################
    ZU DEM LESERBRIEF EIN DEUTLICHER „EINSPRUCH!“
    Unsere Mitteldeutschen haben schon im Blick was seit dem sogenannten Wiederaufbau der Türken und anderer Mohammedaner direkt nach dem Zweiten Weltkrieg, also nicht am 08. Mai 1945 sondern erst ab 1962, geschah. Diese Verhältnisse wie in Westdeutschland wollen sie nicht. Und das ist auch gut so. All die leidvollen Erfahrungen mit ungewollter Einwanderung ( mit Ausnahme der vielen Dönerbuden) wollen viele Menschen in Sachsen, Thüringen und in Sachsen-Anhalt sowie in Brandenburg und in Mecklenburg-Vorpommern nicht ebenfsalls machen wie ihre westlichen Landsleute. Da hilft nur Widerstand. Die Form ist unschön, das Motiv und Ziel ist jedoch ehrbar. Leider nimmt die Politik-Elite aus dem Großbau mit Glaskuppel in Berlin das nicht zur Kenntnis. Aber das wird schon noch…
    H.R

  207. NACHTRAG ZU:
    #282 Hans.Rosenthal (22. Feb 2016 13:06) Your comment is awaiting moderation.
    ***
    DAMIT WIR UNS RICHTIG VERSTEHEN:
    HÄUSER ANZÜNDEN MACHT MAN NICHT.
    GENAUSOWENIG WIE DEUTSCHE FRAUEN VERGEWALTIGEN, MOBITLELEFONE + HANDTASCHEN RAUBEN SOWIE HIER IN DEUTSCHLAND UNTER 7 VERSCHIEDENEN IDENTITÄTEN SOZIALGELD KASSIEREN UND OHNE GÜLTIGE PERSONALDOKUMENTE INS LAND EINREISEN!
    H.R

  208. Clausnitz: „Eine verheerende Botschaft“
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/clausnitz-eine-verheerende-botschaft/ar-BBpNWyC?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Für mich hat die Polizei alles richtig gemacht.
    Ich steh hinter euch.
    Dieser Spießrutenlauf der da veranstaltet wird ist höchst dümmlich. Auch der obige Bericht ist es nicht Wert für voll genommen zu werden. Da wird solange gesucht bis sich ein Komiker findet der dann auch meint was zu sagen zu müssen. Die Provokation ging auch von den Businsassen aus. Das schreibt keiner. Drecks Berichterstatter !

  209. Antifa droht Clausnitz in Trümmer zu legen

    ———-

    Ja, ihr linken Nazis, es kann vieles brennen, den Kampf kann man aufnehmen!

  210. Antifa droht Clausnitz in Trümmer zu legen
    ——–
    Aufruf der linken Nazis zur Brandstiftung-wo bleibt der berühmte Satz-der Staatsschutz ermittelt.

  211. #126 bonobo (22. Feb 2016 00:00)

    Für mich sind die Clausnitzer Helden die ihre Heimat verteidigen.

    Klar, so eine Aktion wäre Tagsüber besser und weniger Angst einjagend, aber warum fährt der Bus heimlich und in der Dunkelheit? Waren sie Insassen wirklich verängstigt? Falls sie es waren, bedauere ich das. Aber die Clausnitzer sind trotzdem Helden.
    ********************************************************************************************
    HEIMLICH STILL UND LEISE, WIE DIEBE IN DER NACHT. SO VERSUCHEN DIE RECHTSBRECHER AUS BERLIN DAS VOLK AUSZUTAUSCHEN GEGEN ILLEGALE EINWANDERER. WENN MAL EIN PAAR AUFGEWACHTE IN DER DUNKELHEIT IHREN UNMUT ÄUSSERN, DANN KÖNNEN DAS NUR NAZIS UND PACK SEIN.

    DER UNWIDERSPROCHENE TENOR IN ALLEN DEUTSCHEN UND INTERNATIONALEN GAZETTEN IST EIN WEITERER
    RECHTSBRUCH GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK UND SEINE BERECHTIGTEN INTERESSEN AUF SEINEM EIGENEN TERRITORIUM!
    H.R

  212. Denkt immer dran: Bald ist Wahltag in 3 Bundesländern. Die Machtelite wird sich einiges einfallen lassen müssen, um gut dazustehen.

    Spätestens nach dem inszenierten Messerangriff auf die alte Frau Reker in Köln darf man der Elite ALLES zutrauen.

    Die Macht wird versuchen, den Pöbel jetzt so richtig zu provozieren. Auf dass der Pöbel unappetitliche Dinge tut, die mit der Alternative verbunden werden können.

  213. „…. handelt abscheulich und widerlich.“
    „Das sind keine Menschen, die so etwas tun. Das sind Verbrecher.“

    Sagen Interessenvertreter ihrer politischen Parteien.
    Welche, die täglich Recht und Gesetz brechen.
    Die ungefragt die Flutung unseres Landes, für welches sie Verantwortung tragen und für dessen Volk sie einen Eid geleistet haben, skrupellos betreiben.
    Die Flutung eines Landes, dessen Volk sie nie gefragt haben.

    Nicht das erste Mal, daß ein Politgangster Demonstraten das -Menschsein- abspricht.
    „Tillich muß weg.“

    Vorschlag: Die etablierten Parteien hören mit ihren Rechtsbrüchen auf. Stellen Recht und Ordnung wieder her.

    Danach können sie alle diejenigen weiter beschimpfen, die dann noch immer gegen ihre Wirtschaftsflüchtlinge vorgehen.

    Einen Bus an der Weiterfahrt zu hindern, ist weniger strafbar als einen Castortransport aufzuhalten. Oder Zufahrten von Kernkraftwerken zu verhindern.
    Niemand wird in solchen Fällen etwas von Maas oder Tillich gehört haben.

    Wer aber mit zweierlei Maß mißt und rechtswidrig, nach Gutsherrenart, gegen sein eigenes Volk opponiert, muß mit Widerstand rechnen.

    Der übrigens laut Art. 20, Abs. 4 GG erlaubt und geboten ist.

  214. #154 Rheinlaenderin (22. Feb 2016 00:38)

    Zum Tillich:

    Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die jüngsten fremdenfeindlichen Übergriffe in seinem Bundesland mit drastischen Worten verurteilt. „Das sind keine Menschen, die sowas tun. Das sind Verbrecher.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sachsens-ministerpraesident-tillich-schockiert-ueber-rechte-gewalt-das-sind-keine-menschen-die-sowas-tun_id_5302522.html

    Zu den bisher bekannten Lebewesen Mensch und Tier hat nun die Evolution ein weiteres Lebewesen hervorgebracht. Es nennt sich: Verbrecher.
    Der verstorbene bekannte Tierfilmer Prof. Grzimek würde sicher sagen: „Was für ein possierliches Tierchen.“

    Hat man den ganzen „Verbrechern“ in den Gefängnissen schon mitgeteilt, dass sie laut Tillich „keine Menschen“ sind? Die werden sich freuen.
    **********************************************
    TILLICH HAT DA SICHER WAS VERWECHSELT:
    ES HANDELT SICH IN ERSTER LINIE UM STAATSFEINDLICHE UND DEUTSCHFEINDLICHE AKTIONEN VON VERBRECHERN AUS DEM GLASKUPPEL-BAU IN BERLIN UND DEN ANDEREN 16 GHROSSBAUTEN MIT WEITEREN 16 VERBRECHERBANDEN.
    DIESE ÜBERGRIFFE GESCHEHEN MEISTENS BEI NACHT UND NEBEL, WENN DER WIDERSTAND VON OTTO NORMALVERBRAUCHER NICHT SEHR WAHRSCHEINLICH IST.
    H.R

  215. Die organisierten Linksextremisten und die Antifa sind also jetzt die offiziellen SA-Milizen der Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke? Diese Milizen dürfen praktisch Straftaten begehen, Menschen angreifen, bedrohen und deren Eigentum zerstören? Im Rahmen von Notwehr, Nothilfe und Notstand hat jetzt jeder aufrechte Bürger in Deutschland die Pflicht gegen diese selbsternannten und von den etablierten Parteien geduldeten Milizen vorzugehen. Wenn der deutsche Staat seine Bürger nicht mehr beschützen will oder kann, oder wenn aus politischem Kalkül paramilitärische Organisationen geduldet werden, dann hat jeder das Recht auf Selbstverteidigung.

  216. #158 Hausmaus (22. Feb 2016 00:50)

    #119 Klarerdenker (21. Feb 2016 23:53)

    Rostock-Lichtenhagen oder Hoyerswerda.

    Daran muß ich in letzter Zeit oft denken. Diese Ereignisse werden ja bis heute von den Systemmedien gehypt.
    Das waren ostdeutsche Heißsporne, sowas gibt es heute nicht mehr, die „rechten Jugendlichen“ sind leider eine Erfindung der Systemmedien. Es gibt diese Jugend mit Wut im Bauch zahlenmäßig nicht mehr. Die von damals sind heute erwachsen, das meiste, was nachgewachsen ist, ist zu großen Teilen verschwult, verfettet, verdummt, smartfonabhängig, gleichgültig und hat noch nicht einmal Wehrdienst geleistet.
    ********************************************************************************************
    ROSTOCK-LICHTENHAGEN???
    EINIGE WOCHEN EXTREMER HITZE LAGEN ÜBER DER HANSESTADT. VIELE ZUGEZOGENE ZIGEUNER-CLANS VERRICHTETEN SEIT GERAUMER ZEIT IHRE NOTDURFT UNTER DEN BALKONEN DER PLATTENBAUTEN. ES LAG EIN FÜRTERLICHER GESTANK IN DER LUFT UND TROTZ ZAHLREICHER BESCHWEDERN BEI DEN ZUSTÄNDIGEN STÄDTISCHEN BEHÖRDEN WOLLTE UND KONNTE MAN KEINE ABHILFE SCHAFFEN. EINES ABENDS ESKALIERTE DIE GANZE SACHE. EIN ANGETRUNKENER FUSSBALLFAN IM SPORT TRIKOT DER DEUTSCHEN FUSSBALL NATIONALMANNSCHAFT WURDE VON EINEM JOURNALISTEN 100,– DM FÜR EIN FOTO MIT „DEUTSCHEM GRUSS“ BEZAHLT. DAS FOTO GING UM DIE WELT. IN ROSTOCK STANK ES AUCH IN DEN KOMMENDEN TAGEN UND WOCHEN NACH ZIGEUNER-FÄKAKLIEN IN LICHTENHAGEN UND ANDERSWO.
    DIESE ZUSTÄNDE HAT LANGE ZEIT KEINE JOURNAILLE-SAU INTERESSIERT.
    FAKTEN-FAKTEN-FAKTEN
    H.R

  217. #162 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:10)

    Die Antifa wird sich bald mit den 100
    Tausenden Flüchtlingen verstärken.

    Es gibt zwar ein paar Tausend wehrhafte
    Deutsche, aber bei weitem Zuwenig
    Der Rest ist Beck oder röttgen mäßig oder
    zu alt

    Der Drops ist gelutscht
    Auch wenn die Opis hier, in alte Zeiten
    schwelgen und auf Rambo-Opa machen
    **********************************************
    Ibiza 2009, hört sich ja voll nach „Party-Generation“ an. Ich bin zwar ein „Alter Sack“,
    aber für meinen Familienverband werde ich so kämpfen wie ich es gelernt habe. Die Bundeswehr braucht uns zwar nicht mehr jedoch unsere Familien umso mehr. Wo das Wehrmaterial herkommt wenns knallt, wird mir dann schei§§egal sein.

    Ich kann mich jedenfalls drauf verlassen, das ich nicht vergessen haben werde, wie man das bedient. Das gilt für meine militärisch gut ausgebildeten Schwiegersöhne gleichfalls.
    H.R

  218. Die obige Schmiererei zeugt von
    Zivilisatorischen Defiziten
    der sog. Antifa.
    Also das, was heute in der geifernden Presse den Anti-Islam-Demonstranten in Bautzen und Clausnitz unterstellt wurde. Verwendet wurde o. a. Umschreibung.

  219. #191 LEUKOZYT (22. Feb 2016 02:11)

    @ #162 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:10)
    „Zeiten schwelgen und auf Rambo-Opa machen“

    na, ibiza du linksverfilzte inselratte,
    damit stichst du aber in eine seniorenresidenz:
    du hast zwar recht, dass ein 70j kommissar
    nicht die absolute kraft und wendigkeit
    eines 17j SA-Antifanten-Muttersöhnchens hat,
    aber fürn merkbaren backs reicht es allemal.

    die figur „john rambo“ war auch nicht –
    wie uns die lügende laienpresse weismacht –
    ein unkontrollierter ego-wilder revolverheld.
    ganz im gegenteil: „rambo“ war ein SOLDAT.
    ausgebildet, vielfach trainiert und erfahren,
    diszipliniert, selbstlos, charakterfest.
    das genaue gegenteil von linken kritikern.

    bis auf die physis bringt der opa alles mit
    was zur verteidigung in einer robusten auseinandersetzung nötig ist, vor allem hirn.

    wenn er dabei in erfolgreichen einsaetzen
    gegen waffen, devisen oder drogenbanden in den 80ern schwelgt, bei denen er die taktische planung entwickelte, lass ihn doch.
    für die aufklaerung, abwehr, verfolgung festnahme linksextemer straftaeter und wiederherstellung von recht und gesetz im ges rahmen reicht die führung einiger „opas“.

    überhaupt ist vorfeldaufklärung viel wichtiger
    ********************************************************************************************
    Neben der Vorfeldaufklärung hilf der Ausbau der eignen Residenz zur Festung enorm weiter.
    Keller voll machen, Energieunabhängigkeit ohne staatliche Förderung bauen, dann wird auch weniger staatlich überwacht. Für alle Fälle die Familie auf ein Domizil konzentrieren und Netzwerke bilden mit Leuten die mach braucht (Arzt, Apotheker) bloß nicht mit dem Pfarrer oder sonstigen Volksfeinden.
    Der Familienfuhrpark besteht nicht mehr aus umweltfreundlichen deutschen Kleinwagen sondern aus gebrauchten generalüberholten LANDROVER DEFENDERN für die Zeit nach dem großen Knall, wenn die Straßen nicht mehr instandgesetzt werden können. Auf die zusätzliche Kfz-Steuerbelastung sei geschi$$en! Das Geld ist gut angelegt.
    Eigenes Trinkwasser und Geothermieheizung sowieso. Wie sagten die früher bei der ESSO-WERBUNG:“Es gigt viel zu tun, packen wirs an!“
    H.R

  220. Die hier eingenisteten Moslems werden von Almanistan aus ganz Europa terrorisieren.

    Und dann wird sich Europa verbünden und Deutschland angreifen. Dann haben wir den 3. Weltkrieg und nachher will es wieder keiner gewesen sein.

    So wird es geschehen. Anders ist die Killerschafsherde zwischen Oder und Rhein nicht von ihrem Plan abzubringen.

  221. Wenn das „geschafft“ wurde,was in vielen westdeutschen Städten „geschaffen“ wurde,dann wird auch in Clausnitz kein Wiederstand mehr zu erwarten sein.

  222. Rechtzeitig zu Clausnitz berichtet die Bild Zeitung von einem Asylanten, der 4000€ gefunden hat und das Geld ordnungsgemäß abgegeben hat. Warum kommt diese tränenreiche Geschichte ausgerechnet jetzt zum Vorschein? Warum finde ich nie soviel Geld? Fragen über Fragen..

  223. Jaja…und so ein Assifant kann in einer Jauchegrube ersaufen oder in ein Silo fallen, soll alles schon vorgekommen sein.

    ———————

    #162 ibiza2009 (22. Feb 2016 01:10)

    Täusch Dich da mal nicht.
    😉

  224. #50 Eddie Kaye (21. Feb 2016 23:04)
    Hätten die Menschenfreunde der Antifa ihre Drohungen allerdings in Österreich getätigt, wäre der damit der Straftatbestand:

    Paragraph 107 StGB Gefährliche Drohung

    bereits voll erfüllt- denn: Wer eine gefährliche Drohung begeht….

    Das dumme ist nur das die Antifa ungreifbar ist, niemand weiss wer sie sind,
    nirgendwo sind sie aufspürbar.

    Deren Trick geht so:
    „Es gibt keine Antifa als Organisation.“

    „Jeder“ kann eine Aktion durchführen welche in deren Sinne ist und sie der Antifa zuschreiben bzw sich Antifa nennen.

    Ist die Aktion in deren Sinne positiv verlaufen schmücken sie sich damit.
    Dann kann man auf deren seite lesen:
    Wir von der Antifa hatten erfolgreich…

    Machten sie mal einen Fehler (Personenverwechslung beim Hauswandbeschmieren ist z.b schon mal vorgekommen) dann waschen sie ihre Hände in unschuld denn „wir haben damit nichts zu tun,“ weil „jeder sich ja Antifa nennen kann.

    Man kann sie nicht aufsuchen, es gibt keine Namen, keine Adressen, es gibt garnichts.

    Das einzige was es gibt ist die die Tatsache das man Symphatisanten von denen (in wirklichkeit sind sie es selber) in besetzten Häusern herumtreiben (z.B Hafenstrasse Hamburg)

    Die Polizei „könnte“ wenn sie wollte durch den Indymediabericht herausfinden von wo aus dieser gepostet wurde.

    Aber das wird wenig nützen, die sitzen in ihren besetzten Häusern, Account warscheinlich angemeldet im Kollektiv e.V, ohne Personenangabe.

    Der Staatsschutz greift dort nicht ein weil man sie dadurch besser beobachten kann.

    Antifa ist nicht unsichtbar , es sind Gespenster.

    Der BND weiss natürlich schon wer dahinter steckt, er kennt sie…aber vergisst nicht, die Antifa Ratten agieren oft im Sinne der linken Politik, daher werden sie nicht gejagt.

    Wenn sie am 1 Mai ganze Stadtzentren in Schutt und Asche legen nennt man sie in den Medien Chaoten und Randalierer. (niemals Linksextremisten)

    Wenn sie bei Pegida / Hogesa etc…als „Gegendemonstranten aktiv sind“ nennt man die gleichen Typen „Antifaschisten, Linke Gegendemonstranten, oder einfach nur Aktivisten.
    dann ist der Stempel Links sehr wohl aufgedrückt.

    Also alles so wie es diesem Staat am besten auskommt.

    Ich sah mal ein Foto wo Gregor Gysie ein Poster gegen Rassimus in der Hand hielt und es dem Fotografen zeigte, unten in der Ecke war ein Antifa Logo abgebildet.

    Ich sah eine Fernsehdokumentation im ZDF (Die Fukushime Lüge) wo der Journalist in Japan bei „Linken Aktivisten“ in Japan zu einem Infoabend zu Besuch war, dort hing im Raum sichtbar im Hintergrund die Antifa Fahne.

    Wie mann sieht, es gibt für Deutsche Politiker und Journalisten des Mainstreams „keine Berührungsängste mit der Antifa.“

    Sie sind deren „subventionierten Schläger“ wie die SA zur zeit des Dritte Reiches..

  225. Gestern schrieb ich falls die Insassen verängstigt waren bedauere ich es. Sie waren mit Sicherheit verängstigt und ich muss mich entschuldigen. Es muss andere Wege geben für Protest. Zum Beispiel direkt an die Verantwortlichen in den Rathäuser oder in dem Bundestag vor den Eingängen. Aber wie kann man eine Ansiedelung verhindern? In Clausnitz wurde es letztendlich nicht verhindert. Eine Ansiedlung gegen den Willen des Volkes ist ein Verbrechen. Die Clausnitzer sind für mich nach wie vor Helden weil sie etwas unternommen haben um ihre Heimat zu schützen auch wenn es vielleicht ein Akt der Verzweifelung war.

  226. Die Bürger von Clausnitz sollten sich zum Eigenschutz, wegen begründeten Verdacht auf baldige Mordversuche, mit Schusswaffen eindecken! Das Widerstandsrecht erlaubt den Einsatz von Schusswaffen gegen jeden, der versucht die Ordnung zu beseitigen!

  227. Ich bin zwar ein alter Sack,aber ich bin militärisch ausgebildet und werde für mein Land bis auf den letzten Blutstropfen kämpfen !!!

  228. @“Anti“fa:

    Euer Betriebsausflug nach Clausnitz wird diesmal nicht nur mit den üblichen 25 Euronen bezuschusst.
    Den genauen Betrag bitte bei der örtlichen AOK nachfragen.

  229. Evtl. hat der Hotelbrand einen etwas anderen Hintergrund. Es handelt sich keineswegs um ein leerstehendes ehemaliges Hotel im eigentlichen Sinne. Das Hotel mitsamt seiner Arbeitsstellen wurde vielmehr kaputtgemacht um fuer die lukrative Unterbringung von anderen Gaesten Platz zu machen.
    Der Hotelpaechter baute ueber Jahre muehsam das Geschaeft auf. Es laeuft maessig. Eine Verlaengerung des Pachtvertrages steht an. Der Hotelier hofft auf eine Senkung der Miete. Der Immobilienhai aus dem Westen der Republik hat mit dem Landratsamt klammheimlich einen lukrativen Deal gemacht. Im Dezember 2015 erfaehrt der Hotelier samt seiner Beschaeftigten das am 8.1. das Gebaeude geraeumt sein soll.
    Der Hotelier steht vor den Truemmern seiner Existenz. Seine Angestellten gehen stempeln. Bautzen hat ein Hotel weniger, wie zuvor am Hotel am Stausee geschehen.
    Die Bedenken der Anwohner gegen die Umwidmung wurden von oben herab und unsachlich abgebuegelt. Mithin Frust wohin das Auge blickt. Wer hat gezuendelt? Alle Medien wissen es, da sind die Flammen noch nicht geloescht, die Untersuchung noch nicht angelaufen. Mikrofontraeger stuerzen sich auf jede der doof genug ist das Passende zu sagen. Die Medien picken sich heraus was fuer eine Vorverurteilung der Stadt und seiner Buerger und politisch unangenehmer Zeitgenossen taugt. Objektive Berichterstattung vermisse ich in diesen Zeiten.

  230. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  231. ACHTUNG AUFGEPASST!!!

    MERKEL KOMMT AM 10.3.2016 ZUR FIRMA AESCULAP NACH TUTTLINGEN:

    Es soll nur ein Bonzen-Auftritt mit kurzer PR Nummer in der Vorstandsetage geben.

    Vielleicht können Leute Vorort demonstrieren ?

    CDU hat genau gegenüber ihre Büros, die werden dort wohl zuvor oder danach hingehen.

    Besuch ist sicher tagsüber, genaue Uhrzeit habe ich noch nicht. Aber man wird es ja am Polizeiaufgebot erkennen, ob sie im Anmarsch ist.

  232. Am vergangenen Donnerstag hatte ein grölender Mob von gut 100 Menschen einen Bus mit Flüchtlingen vor der Unterkunft blockiert. Daraufhin war der Ortsteil Clausnitz von Rechenberg-Bienenmühle (Osterzgebirge) bundesweit in die Schlagzeilen geraten.

    ———
    Als der grölende isslamische Mob durch Deutschlands Straßen zog, mit Rufen: Juden ins Gas, haben sie sogar von der Polizei noch ein Megafon bekommen.

  233. #310 Volker Spielmann (22. Feb 2016 20:27)

    Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    ————
    Auch der Spruch: Der Feind steht im eigenen Land(Gauck, Merkellinchen, usw.) hat nichts von seiner Bedeutung eingebüßt!

Comments are closed.