Print Friendly, PDF & Email

passfaelschungWenn Zuwanderer falsche Angaben zu ihrer Herkunft oder Identität machen, wirkt sich das nicht notwendigerweise negativ auf ihr Asylverfahren aus. „Die Frage der Schutzbedürftigkeit hat im Prinzip nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, ob man jetzt unzutreffende Angaben gemacht hat“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin. Der Antrag auf Schutz in Deutschland müsse generell „in glaubhafter Weise“ vorgetragen werden, fügte er hinzu. Soweit Focus-online. Und in ein paar Jahren gibt es für die Asylbetrüger dann offiziell den BRD-Pass, wie das nachfolgende Urteil aus dem Jahre 2013 zeigt: „Vom Asylbetrüger zum deutschen Staatsbürger.“

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

79 KOMMENTARE

  1. Zweifellos eine steile Karriere im Land der unbegrenzten Dämlichkeit. Das werden bestimmt gute Staatsbürger und Staatsdiener werden. Deutschland wird eine nie gekannte Blüte erleben, kulturell, wissenschaftlich, intellektuell und natürlich wirtschaftlich. Man darf sich darauf freuen, die Politik tut es ganz sicher. Millionen neuer potenzieller Wähler, glauben sie. Und die Wirtschaft sabbert auch schon wegen der Millionen neuer Konsumenten, glauben sie. Hoffentlich machen sie ihre Milchmädchenrechnung nicht ohne den Wirt. Ironie off!

  2. SEI GUT DEUTSCHER!

    Eingebürgerte BETRÜGER garantieren mit
    modernsten Religionsmethoden, eine sichere
    Altersrente!

  3. Merkel bzw. deren Befehlsgeber wollen diese Drittweltmenschen in Europa ansiedeln, fertig.

    Ob sie bei der Einreise lügen oder Lebensläufe fälschen, ist Schattenboxerei, wie immer für uns gesittete Europäer.

    Kriminell oder Asylbetrüger, diese Diskussion ist ein totes Pferd. Steigt nicht auf.

  4. Wenn Washington das so will, wird Deutschland das so machen!

    Vielleicht noch einen „rauhen Fuehrer“ von Soros!

    Und ob sie straffaellig geworden sind macht auch nichts!

    Denn wir brauchen jeden der mithilft das Deutsche und Europaeische Volk zu drangsalieren!

  5. Noch zum Gipfel in Brussel-war der Türkische Zwerge so wichtig beim diesem Gipfel?Er hat sich ausgeredet,wollte sicher nicht mehr mit Merkel reden!!!!Weil die Türke können nicht trotzdem Invasorenström beeinflussun!!!
    Wenn ich sehe in Fernseher der Ström von Invasoren,ich kriege Angst!!!

    Leute-macht schon etwas-Generalstreick!!!!!!!!
    Bis 6.3. kommen Millionen!!!!!

  6. „Schutzbedürftig“. Ich kann es nicht mehr hören!

    Wenn hier aktuell wer schutzbedürftig ist, dann sind es die Deutschen, deren Häuser/Wohnungen im eigenen Land von frei und ungehindert reisenden Banden aus der ganzen Welt geplündert werden, die von den hier eingefallenen prä-zivilisatorischen islamischen und afrikanischen Horden angegriffen, angepöbelt, bespuckt, zusammengeschlagen, ausgeraubt, gemessert, gejagt, begrabscht und vergewaltigt werden. Vom Kind bis zum Greis, von der Frau bis zum Mann.

    Bloß nichts gegen den edlen Wilden sagen, der seinen edlen wilden Trieben folgt. Dem sagt die Staatsmacht in ihren mannigfaltigen Erscheinungsformen von Legislative über Judikative bis Exekutive freundlich: „Dududu Schlingel du, das macht man doch nicht“, um sich dann wieder ihrer Vollzeitaufgabe zu widmen, am deutschen Bürger rumzuschrauben.

  7. Hier ist eine logische Analyse angebracht:

    Der Begriff „frauenfeindlich“ ist auf den Islam nicht anwendbar. „Frauenfeindlich“ ist ein Kampfbegriff des sog. Feminismus der nur für die westliche Zivilisation Gültigkeit hat. Es ist also ein Kategorienfehler diesen Begriff auf die islamasiche Welt anzuwenden.
    Der Begriff ist nur für westliche Männer geprägt . die den Frauen am freundlichsten auf der ganzen Welt gesonnen sind. Das sieht man auch daran, dass führende „Feministinnen“ keine Frauenfeindlichkeit im Islam anmahnen.

    Die Untersuchung der Behandlung der Frauen im Islam hat also in eigenen Kategorien zu erfolgen.
    Denn wie gesagt „frauenfeindlich“ ist nur in den frauenfreundlichsten Gesellschaften aller Zeiten derzeit gegeben, nach Ansicht des Feminismus.

  8. Übrigens ist der Innenminister Thomas de Meziere ein Cousin von Lothar de Meziere, dem letzten DDR-Häuptling (der sich weigerte zu sagen, daß die DDR ein Unrechtsstaat war) und „Entdecker“ von Angela Merkel

    https://www.fes.de/archiv/adsd_neu/inhalt/newsletter/newsletter/NL%2001%202008/pics012008/JHD002108.jpg

    Und wer steckt dahinter?

    https://www.youtube.com/watch?v=6x0Xfx5JdN0

    Die Bilderberger haben sich 2015 wohl sowieso schon auf Ursula von der Leyen als Nachfolgerin von Angela Merkel geeinigt. Schauen wir mal, ob es so weit kommt…

    hier die Teilnehmerliste von 2015:

    https://deutsch.rt.com/international/22280-teilnehmerliste-und-themenagenda-von-bilderberg/

    https://www.youtube.com/watch?v=ocylPkl_3Ek

  9. Wenn Zuwanderer falsche Angaben zu ihrer Herkunft oder Identität machen, wirkt sich das nicht notwendigerweise negativ auf ihr Asylverfahren aus.

    Was für einen Grund hat ein Mensch wohl, falsche Angaben zu machen. Vor Gericht als Zeuge nennt man sowas Meineid und wird bestraft. Macht endlich die Grenzen dicht. Dann braucht niemand irgendwelche Angaben zu machen und Ruhe ist. Ich komme mir so langsam vor, als würde ich in einem Flugzeug sitzen in dem der Pilot seinen Suizid durchführen will. Wie das endet haben wir gesehen.

  10. OT
    Die leipziger Automesse #AMI soll abgesagt werden, da viele Firmen einen Rückzieher machen. Keine Ahnung, was die Ursachen sind.

  11. Bevor der liebe Gott einer vernichten möchte, nimmt ihm zuerst den Verstand.
    Das trifft unseren Regierenden ganz genau!

  12. Deutschland braucht dringend eine
    „Résistance“ wie damalas in
    Frankreich aber eine echte wie damals mit Hausbesuchen.

    So lange meinche Leute denken Sie sind unantastbar so lange werden sie nicht auf das Volk hoeren

  13. Hab gerade mal die Wahlprognosen, für den 13. März gelesen . Es herrscht die helle Panik , bei CDU und SPD . Sie zerfleischen sich gegenseitig. Ich glaube , am Wahltag ab 18 Uhr , nach den ersten Hochrechnungen, mach ich mit meiner Frau ne Flasche Champagner auf !!!

  14. #9 Norbert Pillmann

    in einen Land wo der Staat kraeftig das Geld bei Prostituierten eintreibt glaubst du ja wohl nicht das der groesste Zuhaelter dich
    mit einer Falschen Steuererklaerung davon
    kommen laesst.

  15. Nicht unbedingt das Thema, aber auch sehr wichtig. Gestern Abend bei der Will, Barzahlung über 5000€ wahrscheinlich weniger nicht mehr möglich und kurz darauf Abschaffung des Bargeldes. Na dann Prost, das wäre die totale Vorlage für die Enteignung der Bürger, Negativ-Zinsen durch die Hintertür. Nur mehr per Karte bezahlen, damit wäre dem Gebührenwahnsinn der Banken Tür und Tor geöffnet, z.B. 2 Brötchen noch schnell holen da vergessen, Ware 70-80 Cent, Bankgebühr 1Euro. Nach meinem jetzigen Einkaufsverhalten wären in Zukunft ca. 30-40 € Gebühren fällig, jetzt 0 €. Die Banken würden agieren wie die Berserker, und das ist gewollt von unseren Schergen, totale Überwachung der Bürger (gläsern) Enteignung durch Negativzinsen und wuchernde Gebühren, Datenmissbrauch durch die kommende Diktatur, wollen wir das wirklich, wohl nicht mehr zu verhindern, da der Michl seine Mütze weit über Augen und Ohren noch unten gezogen hat.

  16. Natürlich, wenn die herrschende Kaste selbst ständig ein Lügengebäude um die wahren Hintergründe und Ursachen des „Bürgerkrieges“ in Syrien aufrecht erhält, kann und muss man auch Lügen der Migranten zulassen.

    Wenn man die Massen-Invasion will und die vom Westen produzierten Syrien-Flüchtlinge am ehesten Asyl erhalten, dann duldet man gerne, dass sich möglichst viele als Sysrien-Flüchtlingen ausgeben.

    Wer sich über die wahren Hintergründe des vom westen importierten „Bürgerkrieges“ in Syrien noch näher informieren will, siehe:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/02/22/der-vom-westen-besorgte-buergerkrieg-in-syrien/

  17. Z_O_N_E_N_W_A_C_H_T_E_L , Zonenwachtel !
    So lernen Flüchtlinge Deutsch mit Merkel

    „Über zwei Bilder von Angela Merkel in einem Deutsch-Heft für Flüchtlinge…gehen die Meinungen weit auseinander….

    Die Willkommenskultur der Kanzlerin treibt immer seltsamere Blüten“, meint der 70-Jährige und kritisiert die beiden Merkel-Köpfe: Mit dem ersten Porträtfoto wird das Gesicht erklärt („das Haar“, „der Mund“, „die Lippen“). Mit dem zweiten Bild soll das Possessivpronomen „unser“ gelernt werden: „Das ist unsere Bundeskanzlerin. Sie heißt Angela Merkel“, steht dort.
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Erstaufnahme-So-lernen-Fluechtlinge-Deutsch-mit-Angela-Merkel

    „Das ist die rechtsbrecherin, die euch als illegale Einwanderer eingeladen hat“

  18. Es geht in die finale Phase des Völkermordes an allen Deutschen und da ist jeder „Flüchtling“ willkommen.

  19. Diese Idiotenregierung wird es sogar schaffen Nichtwähler an die Urne zu bringen. Wer das alles in BRD liest, muss den EIndruck haben, das die BRD eine offene Psychatrie ist.

  20. Verlust! Wo ist da der Verlust?

    Wir wurden und werden eh schon jedes Jahr im Mrd. -Bereich durch ausländische Verbrecherbanden geschädigt, die geklaute Waren (durch offene Grenzen) ins Ausland schaffen.

    Deutschland ist das Paradies für Geldwäscher und Wohlfühl-Oase für alle Verbrecher dieser Erde – Dank der Politik und laschen Kontrollen und Gesetze..

    Lieber echte Grenzkontrollen als weiter ausgeplündert zu werden oder ausländische Verbrecher und islamische Terroristen ins Land zu lassen. Aber scheinbar will die Politik und die Wirtschaft unser Land, unsere Kultur für ihren Profit verkaufen.

    Macht endlich die Grenzen dicht!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Neue Grenzkontrollen

    Deutschland drohen 235 Milliarden Euro Verlust

    Allein für Deutschland wären bis zum Jahr 2025 Wachstumsverluste von 77 bis 235 Milliarden Euro zu erwarten.

    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/schengener-abkommen/mindestens-77-milliarden-euro-verlust-44652218.bild.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Flüchtlingskrise:

    Grenzkontrollen behindern Warenverkehr

    Schon jetzt behindern Kontrollen an der Grenze von Österreich nach Deutschland den Warenverkehr. Noch ist das für Hersteller und Spediteure verkraftbar. Würden die Lastwagen konsequenter überprüft, wären die Folgen gravierend.

    http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/fluechtlingskrise-grenzkontrollen-behindern-warenverkehr/12897250.html

    Die Asyl-Invasion kostet uns eh schon zweistellige Mrd. da kommt es auf ein paar Mrd. Verlust eh nicht mehr an..

    Druckt doch neues Geld… macht ihr Politiker doch jetzt auch schon.

  21. Wieder ein offen zugegebener Gesetzesbruch durch die Bundesregierung. Dieser Staat entledigt sich zielstrebig jeder Legalität und damit auch Legitimität.

  22. @ #18 Hallodeutschland (22. Feb 2016 10:46)
    „Diese Idiotenregierung wird es sogar schaffen“

    passend dazu die ratschläge eines „demoskopen“,
    wie man „die afd möglichst klein hält:
    „sollten die etablierten Parteien nach Expertenansicht alte Fehler vermeiden….

    Nach seinem Eindruck schöpft die AfD ihr Potenzial „extrem gut“ aus. „Sie ist sehr monothematisch und sehr klar, sie verwirrt die Leute nicht mit mehreren Themen. Die Strategie von Frau Petry ist also die richtige, um mit der Brechstange Wähler einzufangen“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Wahlforscher-Stigmatisierung-hilft-nicht-gegen-die-AfD

    das miese bild von frauke sagt schon oben,
    was der text darunter beibringen will.

  23. #11 rob567 (22. Feb 2016 10:32)

    OT
    Die leipziger Automesse #AMI soll abgesagt werden, da viele Firmen einen Rückzieher machen. Keine Ahnung, was die Ursachen sind.

    Ich schon.
    Weil die Sanierungsarbeiten in Halle 4 nach Besuch von 2000 edlen Wilden länger dauern als gedacht:

    und nach wie vor im Außenbereich des Messegeländes 8 Invasorenzelte aufgebaut und gefüllt sind:

    http://www.bild.de/regional/leipzig/messe-leipzig/hat-seine-halle-vier-zurueck-44379710.bild.html

    http://www.lvz.de/Specials/Themenspecials/Fluechtlinge-in-Leipzig/Fluechtlinge-ziehen-aus-Messehalle-4-in-Leichtbauhallen-um

    Da würde ich als Hersteller auch lieber einen Bogen drum machen!

    (Sorry für Lügenpressen-Verlinkung! 😉

  24. HASS AUSBREITEN DIE LEUTE;WELCHE SPÜREN UNSICHERUNG IM EINGENES LAND UND UNKORREKTE HANDELN VON POLITISCHE ELITE!!!

  25. Wenn Zuwanderer falsche Angaben zu ihrer Herkunft oder Identität machen, wirkt sich das nicht notwendigerweise negativ auf ihr Asylverfahren aus. „Die Frage der Schutzbedürftigkeit hat im Prinzip nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, ob man jetzt unzutreffende Angaben gemacht hat“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin.

    Manchmal hat man den Eindruck, man ist hier in einem „Angel…ähhh Alice im Wunderland“ Horror-Movie. Also wenn dem so ist, dass sowieso jeder irgendwelche (auch falsche) Angaben zu seiner Person machen kann, ohne das es Konsequenzen hat, dann ist dem Rechtsstaat und der dt. Kultur der Verfall gewiss.
    Unfassbar!!!

  26. „Raffelhüschen: Es macht keinen Sinn, wenn Deutschland weiterhin ständig einen Knicks vor der eigenen Geschichte macht und in Gefühlsduseleien versinkt.“

    Steuer- und Rentenexperte Bernd Raffelhüschen rechnet mit 900 Milliarden Euro an Kosten für den deutschen Steuerzahler durch den Flüchtlingszustrom. Seiner Meinung nach gibt es nur einen Weg, wie aus der planlosen Zuwanderung eine Erfolgsstory werden kann.

    FOCUS-MONEY: Die Flüchtlingskrise kostet Deutschland Ihren Berechnungen zufolge 900 Milliarden Euro. Wie setzen sich diese gigantischen Kosten zusammen?
    http://www.focus.de/finanzen/news/finanzexperte-raffelhueschen-die-regierung-weiss-mehr-ueber-die-fluechtlinge-gibt-die-daten-aber-nicht-heraus_id_5300619.html

  27. #21 LEUKOZYT (22. Feb 2016 10:54)

    Schlagworte ohne jegliche Argumentation.
    Das ist das einzige Repertoire der aufgescheuchten Presstituierten.

    Komisch! Sie glauben noch immer, dass sie
    ihre Jobs behalten werden, wenn sie tüchtig
    manipulieren.

    NA JA! Intelligenz kann man nicht kaufen.

    SEI GUT DEUTSCHER!

  28. Wenn Zuwanderer falsche Angaben zu ihrer Herkunft oder Identität machen, wirkt sich das nicht notwendigerweise negativ auf ihr Asylverfahren aus. … Der Antrag auf Schutz in Deutschland müsse generell „in glaubhafter Weise“ vorgetragen werden

    Hört der sich eigentlich selber zu?

  29. Politiker und Lügen-Medien sind jene Gruppen, die derzeit mit Abstand am meisten „Fremdenfeindlichkeit“ in unserem Land provozieren und schüren! Wer solche Zustände, wie die gegenwärtige illegale Masseneinwanderung ermöglicht und unterstützt, dabei massiv gegen geltendes deutsches und europäisches Recht verstößt, provoziert geradezu den Widerstand der deutschen Bevölkerung. Nicht irgentwelche „Rechtsradikale“, „Nazis“ oder „Rassisten“ schüren sogenannte „Fremdenfeindlichkeit“, nein, es sind unsere Volksvertreter und deren Hofberichterstatter, die immer mehr „Öl ins Feuer“ gießen und somit bewußt oder fahrlässig auf einen Bürgerkrieg hinarbeiten.

  30. Ein Land zum Kotzen ist das geworden.
    Außerdem noch einmal:
    Diese NGO Bundesrepublik ist nicht Deutschland!!!
    Es gibt keine „Deutschen“ Pässe, die diese Verwaltung vergeben könnte. Man lebt auf dem Gebiet von Deutschland. In diesem Land muss man seine deutsche Staatsangehörigkeit durch Abstammung nachweisen. Die beantragt man als vermeintlicher Deutscher auf dem AUSLÄNDERAMT. Alles klar??

  31. Nein, dass hat absolut nix damit zu tun, wenn ich ein Verbrecher bin und falsche Angaben zu meiner Person mache….

    In Deutschland hingegen gibt es den § 111 OWiG der das Anlügen eines Staatsorgan mit bis zu 1000 Euro ahndet.

    Soviel zum Thema….

  32. OT
    Die Facebook-Seite „Singen sagt Nein zum Asylantenheim“, die zuletzt über 12.000 Anhänger hatte, ist seit Mittwoch nicht mehr abrufbar.
    Jakob Hartmann, Mitbegründer der Gemeinschaft „Singen sagt Ja zu Flüchtlingen“,bestätigt im Gespräch mit dem SÜDKURIER …

  33. #10 Babieca (22. Feb 2016 10:17)

    „Schutzbedürftig“. Ich kann es nicht mehr hören!

    Wenn hier aktuell wer schutzbedürftig ist, dann sind es die Deutschen, deren Häuser/Wohnungen im eigenen Land von frei und ungehindert reisenden Banden aus der ganzen Welt geplündert werden, die von den hier eingefallenen prä-zivilisatorischen islamischen und afrikanischen Horden angegriffen, angepöbelt, bespuckt, zusammengeschlagen, ausgeraubt, gemessert, gejagt, begrabscht und vergewaltigt werden. Vom Kind bis zum Greis, von der Frau bis zum Mann.

    Bloß nichts gegen den edlen Wilden sagen, der seinen edlen wilden Trieben folgt. Dem sagt die Staatsmacht in ihren mannigfaltigen Erscheinungsformen von Legislative über Judikative bis Exekutive freundlich: „Dududu Schlingel du, das macht man doch nicht“, um sich dann wieder ihrer Vollzeitaufgabe zu widmen, am deutschen Bürger rumzuschrauben.

    Me-Too-Postings sind nicht allzu beliebt. Doch hier bleibt mir nichts anderes übrig als uneingeschränkt beizupflichten. Das und nichts anderes ist die bittere Realität in Deutschland anno 2016! Und in der Tag, beim Vernehmen des Adjektivs „schutzbedürftig“ – für mich das Unwort des Jahres, da derartig zur Massenverdummung missbraucht – zeige ich inzwischen unverzüglich allergische Reaktionen und verspüre den Zwang, heiß zu duschen, um den bodenlosen Unfug wegzuspülen. Invasoren sind nicht schutzbedürftig und die Erde ist keine Scheibe – auch wenn kranke Köpfe das noch so gerne so hätten!

  34. In der NAZI Zeit muss es sehr leicht
    war, dass sich fast niemand gegen die
    Diktatur aufbegehrt hatte.
    Goebbels steuerte die Medien und der
    Deutsche arbeitete und finanzierte die
    damaligen Weltverbesserer.

    Also nun wieder….und nochmal…

    SEI GUT DEUTSCHER!

  35. #36 einerderschwaben

    sage nur noch eines :

    A U S W A N D E R N

    Ja, und zwar nach Sachsen oder Sachsen Anhalt.

    Die Tapferen und Aufrechten wandern aus nach Berlin, Köln, Frankfurt oder München.

  36. @ 29 LEUKOZYT:
    Vorsicht bei dem (angeblichen) Wahlforscher und Merkel Abnicker und Jasager Matthias Jung:
    Sogar in print hier im Spargel:
    „Merkels wichtigster Helfer aber ist Matthias Jung. Der Geschäftsführer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen soll am Donnerstagnachmittag im Kreise des CDU-Vorstandes eine Lanze für die Kanzlerin und Parteivorsitzende brechen. Hinter verschlossenen Türen steht im Konrad-Adenauer-Haus bei der Klausurtagung der weiteren Parteiführung die lange angekündigte Analyse des Bundestagswahlergebnisses vom September an – schonungslos und ungeschminkt!“
    So jetzt überlegt mal: Ein CDU Mann gauckelt uns also mit seinem Institut Forschungsgruppe Wahlen vor, „unabhängige“ Befragungen durchzuführen…?!?
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/profildebatte-in-der-union-merkel-will-ihre-kritiker-einlullen-a-671543.html

    #14 Blackbeard

    „Ich komme mir so langsam vor, als würde ich in einem Flugzeug sitzen in dem der Pilot seinen Suizid durchführen will.“

    Danke dafür: Ich auch! Und im März erfolgt der Aufschlag! Damit meine ich nicht die Wahlen sondern den ersten noch größeren Ausbruch von Asylantenaufständen, Randale oder Köln 2.0!

  37. Wieder ein klarer Verstoß gegen den verfassungsmäßigen Grundsatz der Gewaltenteilung. Seit wann steht es einem Fuzzi aus der Verwaltung zu, einen Betrug für rechtmäßig zu erklären? Woher nimmt dieser „Sprecher“ das Recht, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten zu diktieren, was sie anzuklagen haben?!
    Seit der Justizzwerg in Freisslerscher Manier seine Willkürherrschaft über die Justiz ausübt und die große Diktatorien sich selbst zu allem möglichen ermächtigt, ist aus unserem Rechtsstaat ein stinkender und verrottender Kadaver geworden.

  38. #12 Bernhard von Clairveaux (22. Feb 2016 10:20)
    Die Bilderberger haben sich 2015 wohl sowieso schon auf Ursula von der Leyen als Nachfolgerin von Angela Merkel geeinigt. Schauen wir mal, ob es so weit kommt…

    hier die Teilnehmerliste von 2015:

    https://deutsch.rt.com/international/22280-teilnehmerliste-und-themenagenda-von-bilderberg/

    https://www.youtube.com/watch?v=ocylPkl_3Ek

    Von der Leyen ist längst verbrannt – außerdem kommt da noch was nach in Sachen ihrer offenbar zu 43,5 % „raubkopierten“ Dissertation. „Röschen“ alias „Pfuschi“ ist out, in ist die hirnbefreite aber machtgeile Weinkönigin aus der Pfalz. Die will es auch unbedingt werden und wird ganz …. bei der Vorstellung Bundeskanzlerin zu sein.

    Scheiß drauf, besser als Merkel ist alles, was da kreucht und fleucht. Jede Kleidermotte oder Geburtshelferkröte wäre das kleinere Übel, da sie in diesem Amt nicht annähernd den Schaden anrichten kann wie die Idiotin aus der Uckermark.

  39. Ach übrigens Leute, es geht wieder los:
    22.02.2016
    „Er entkam mit Frau und vier Kindern dem Krieg. Verwandte im Irak warten noch darauf, die Flucht bezahlen zu können. Doch als Jamal Khalaf (36) in Ratingen eine Geldbörse mit 4000 Euro Bargeld und Kreditkarten auf der Straße fand, gab er sie bei der Polizei ab. „Ich bin nicht wegen Geld nach Deutschland gekommen“, sagt er.“
    Blind.de
    Ich prognostiziere eine erhöhte Schlagzahl von *ehrlichen* muselmanischen Geldfindern / Friedensstiftern / Lebensrettern bis zum 13. März die danach wieder drastisch abklingen wird.

  40. #38 zille1952 (22. Feb 2016 11:15)

    Politiker und Lügen-Medien sind jene Gruppen, die derzeit mit Abstand am meisten „Fremdenfeindlichkeit“ in unserem Land provozieren und schüren!

    Stimmt, sie provozieren es förmlich.

    Zudem ist der Begriff komplett fürs Gesäß. Es handelt sich hier eben nicht um „Fremdenfeindlichkeit“ – intelligente, anpassungsfähige Europäer oder Osasiaten sind hochwillkommen! -, sondern um eine gesunde Skepsis im Sinne der Selbsterhaltung gegenüber invadierenden, von einer irren Kanzlerin eingeladenen Orientalen, deren Gewaltaffinität bekannt ist und deren Sozialisierung sie nicht kompatibel mit der westlichen Welt macht.

    Die müssen in der Tag ganz schnell hier wieder raus – und zwar aus ganz Europa. Sonst werden sie uns zerstören, weil sie gar nicht anders können. Man sperrt eben keine Raubtiere zu Kaninchen in den Käfig, es sei denn, die Kaninchen sind als Lebendfutter gedacht. Und Lebendfutter für mordlüsterne Orientalen und Schwarzafrikaner will ich nicht werden.

    Die aufrechten Menschen in Clausnitz offensichtlich auch nicht. Die sind im Übrigen kein „pöbelnder Mob“ – wie im medialen Mainstream behauptet wird -, sondern lediglich den sogenannten Eliten und den versoffenen Bunt-Journalisten kognitiv um Lichtjahre voraus. Und sie besitzen dieses höchste Gut, das der hiesigen Politik komplett verlorengegangen ist: gesunden Menschenverstand.

  41. OT
    Jetzt drehen die „Demoskopen“ völlig durch!
    Laut INSA sind die linksgrünen Khmer in BAWÜ bei 30,5 (!) % und damit stärkste Partei- bis zur Wahl in gut 3 Wochen hat man noch Zeit, eine Mehrheit für Krätze und Schmid zusammenzuzimmern, zur Not, indem die Anzahl der abgegebenen Stimmen bei 120% liegt. Auch in RLP holt „Malu“ Dreyer kräftig auf, alles stets zu Lasten der AfD. Ich hab keine Lust, den Sch… zu verlinken, diesen Pseudowissenschaftlern sollte man keine Klicks schenken, finde ich.
    Das ist ja noch dreister als früher in der Zone!

  42. #51 Tiefseetaucher (22. Feb 2016 12:12)

    intelligente, anpassungsfähige Europäer oder Osasiaten sind hochwillkommen!

    … Die müssen in der Tag ganz schnell hier wieder raus – und

    Sorry: Ostasiaten / in der Tat

  43. Dann hat der Sprecher des Bundesinnenministeriums erhebliche kognitive Defizite.

    Das Gesetz sagt:

    Asylgesetz (AsylG)
    § 30 Offensichtlich unbegründete Asylanträge

    (1) Ein Asylantrag ist offensichtlich unbegründet, wenn die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Asylberechtigter und die Voraussetzungen für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft offensichtlich nicht vorliegen.
    (2) Ein Asylantrag ist insbesondere offensichtlich unbegründet, wenn nach den Umständen des Einzelfalles offensichtlich ist, dass sich der Ausländer nur aus wirtschaftlichen Gründen oder um einer allgemeinen Notsituation zu entgehen, im Bundesgebiet aufhält.
    (3) Ein unbegründeter Asylantrag ist als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn
    1.
    in wesentlichen Punkten das Vorbringen des Ausländers nicht substantiiert oder in sich widersprüchlich ist, offenkundig den Tatsachen nicht entspricht oder auf gefälschte oder verfälschte Beweismittel gestützt wird,
    2.
    der Ausländer im Asylverfahren über seine Identität oder Staatsangehörigkeit täuscht oder diese Angaben verweigert,

  44. DLF-Nachrichten vom 22.02.2016

    Bundestrojaner
    Innenministerium genehmigt Überwachungs-Software

    „Nach monatelanger Verzögerung hat das Innenministerium den neuen Bundestrojaner genehmigt.

    Das teilte das Ministerium in Berlin mit. Der Bundestrojaner wurde vom BKA entwickelt. Mit der Software können Ermittler online auf Computer oder Smartphones von Verdächtigen zugreifen. Das Bundesverfassungsgericht hat dafür 2008 besonders hohe rechtliche Hürden gesetzt, etwa eine Gefahr für Leib und Leben oder den Bestand des Staates.“

    Der Bestand des US-Kolonial-Staates ist schon gefährdet, wenn das Volk auf die Straße geht!

    Allein das Wort VOLK zeigt den Herrschern, wer Staatsfeind ist.

  45. Wenn im heutigen linksfaschistischen Regime Lug und Betrug strafbar wäre, müsste der deutsche Bundestag ihre Sitzungen im Knast abhalten.

  46. Das ist doch mindestens genauso verrückt wie mit den Kinderbräuten.

    Da dringen irgendwelche zwielichtigen Gestalten mit ihren Kinderbräuten auf deutsches Staatsterritorium ein, die behaupten ihren Pass verloren zu haben und machen über ihre Person falsche Angaben.

    Was stimmt an diesem Bild nicht?

    -Urkundenfälschung wird für einen Deutschen zwischen 1 und 10 Jahren Haft bestraft.

    – Sexueller Missbrauch von Kindern bringt einem Deutschen 6 Monate – 10 Jahren

    – Wurde diese Kind Zwangsverheiratet dann steht noch Menschenhandel und Freiheitsberaubung zur Debatte

    Aber nicht so bei Moslems. In Deutschland wird schon seit gut 50 Jahren von Moslems ganz Ungeniert zwangsverheiratet- auch Kinder.
    Weder die Polizei noch die Sozialarbeiter, noch die übereifrigen Frauenrechtler interressiert sich dafür.
    Wenn aber der Björn vor der Ulrike befördert wird, dann gibt es ein Riesenskandal- Irrenanstalt Deutschland.

  47. @ #26 Drohnenpilot (22. Feb 2016 10:49)
    Neue Grenzkontrollen

    Deutschland drohen 235 Milliarden Euro Verlust
    ——————

    Das ist wissentlich gelogen.

    Richtig müsste es heißen:

    Der bisher auf Kosten der Arbeitnehmer und der Gesellschaft erreichte zusätzliche Gewinn von über 230 Milliarden Euro könnten den Unternehmen verloren gehen.

    Durch die Just-In-Time Produktion mit der fast vollständigen Auslagerung der bisherigen Lagerhaltung auf die Autobahnen in LKWs haben die Betriebe die Kosten für die Lagerhallen und das Lagerpersonal und die damit zusammenhängenden Betriebs- und Versorgungskosten eingespart.

    Dadurch konnten Vorstände und Aktionäre mehr Geld aus dem Betrieb entnehmen. Das dadurch überflüssig gewordene Lagerpersonal wird nun überwiegend von der Gesellschaft über Hartz-4 bezahlt.

  48. Passt irgendwie zum Thema: Ratingen
    Flüchtling bringt 4000 Euro zur Polizei

    Ratingen. Jamal Khalaf entdeckte ein prall gefülltes Portemonnaie und gab es auf der Wache ab. Er bekam 20 Euro Finderlohn.

    Jamal Khalaf hat im Irak als Landwirt gearbeitet, reich ist er nie gewesen. Aber der Familienvater weiß, was richtig im Leben ist und was falsch. „Ich bin mit meiner Familie nach Deutschland gekommen, um in Sicherheit und Frieden leben zu können, nicht um mich zu bereichern“, erzählt der 36-Jährige. Die Khalafs sind Jesiden, kommen aus der Stadt Sinjar. Als der Islamische Staat (IS) auf die Stadt vorrückte, blieb nicht viel Zeit: fliehen oder sterben waren die Alternativen. Doch darum soll es in dieser Geschichte nur zweitrangig gehen.

    Es war ein regnerischer Nachmittag, als Vater Khalaf seinen Sohn von der Albert-Schweitzer-Schule abholen wollte, als er plötzlich eine Ein-Euro-Münze auf dem Boden liegen sah: „Ich wollte sie aufheben, da habe ich gesehen, dass einige Meter weiter am Straßenrand eine Brieftasche lag, die schon ganz aufgeweicht war.

    Khalaf nahm sie und traute seinen Augen nicht: „Es war so unglaublich viel Geld da drin, so was hatte ich noch nie gesehen“, erinnert er sich. Dazu kamen Kreditkarten, Ausweise und persönliche Gegenstände: „Genau nachgeschaut habe ich nicht, das geht mich nichts an. Es gehörte schließlich nicht mir.“ Das machten später die Polizisten auf der Ratinger Wache, zu der der vierfache Vater mit einem Freund, der bereits Deutsch spricht, mit seinem Fund ging: Fast 4.000 Euro fanden sie – und den Euro von der Straße. Den hatte Jamal Khalaf auch hineingelegt. „Wenn ich das Geld genommen hätte, hätte ich ja jemanden unglücklich gemacht. Und das kommt für mich nicht in Frage.“ Dabei wären 4.000 Euro die Rettung für einen seiner Brüder gewesen, der noch im Irak feststeckt: 2.000 Dollar pro Person verlangen Schlepper nämlich, um ihn in die Türkei zu bringen. „Wir haben so viel Schreckliches auf der Flucht gesehen. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass meine Kinder in Frieden und Sicherheit aufwachsen können, wir genug zu essen und irgendwann vielleicht eine kleine Wohnung haben. Ich möchte niemandem zur Last fallen“, erzählt er und gerät ins Stocken. Man merkt, er hat viel Schreckliches gesehen – sowohl auf der Flucht als auch in dem türkischen Flüchtlingslager, in dem es keine Heizung, nur selten Strom und fließend Wasser gab. Khalafs Vater starb dort, weil es nahezu keine medizinische Hilfe gab: „Da haben wir uns auf den Weg gemacht, um unseren Kindern eine bessere Perspektive in Deutschland zu geben.“

    Aber nicht nur solch eine Geschichte gibt Hoffnung. In Hösel, einige Kilometer entfernt, bedanken und verabschieden sich die Flüchtlinge, die einige Monate in der Turnhalle gewohnt haben, mit einem großen Plakat für die Hilfe und die Freundlichkeit, die ihnen die Höseler entgegengebracht haben. Und das, obwohl die Stimmung im Stadtteil zum Beispiel auf der Infoveranstaltung der Stadt im Herbst alles andere als gastfreundlich gewesen war. Doch hier scheint es wirklich funktioniert zu haben.

    Polizisten brachten Khalaf übrigens nach seinem Besuch auf der Ratinger Wache einen Finderlohn: 20 Euro. Nicht mal die wollte er annehmen.

    Wenn jeden Tag, jeder Flüchtling 4.000 Euro zur Polizei bringt, dann ist Deutschland gerettet.

    *Augenroll*

  49. #52 BenniS (22. Feb 2016 12:13)

    Jetzt drehen die „Demoskopen“ völlig durch!
    Laut INSA sind die linksgrünen Khmer in BAWÜ bei 30,5 (!) % und damit stärkste Partei- bis zur Wahl in gut 3 Wochen hat man noch Zeit, eine Mehrheit für Krätze und Schmid zusammenzuzimmern, zur Not, indem die Anzahl der abgegebenen Stimmen bei 120% liegt. Auch in RLP holt „Malu“ Dreyer kräftig auf, alles stets zu Lasten der AfD.

    ===================

    ich frage mich wie das sein kann denn noch vor ein paar wochen war INSA mit der AFD POSITIV gestimmt wahrscheinlich wollen sie jetzt auch ein LÜGEN UMFRAGE INSTITUT werden siehe http://www.zeit.de/2015/48/alternative-fuer-deutschland-wahlprognosen-erfurter-insa-institut

    aber du hast recht es ist unfassbar die ****** GRÜNEN sind sogar vor CDU http://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article152487628/Gruene-im-Suedwesten-vor-CDU.html das deutsche WAHLVIEH HAT FERTIG ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen könnte!!!

  50. Wer sich anlügen lässt hat seinen Stolz verloren.
    Abgesehen davon wie blöd muss man sein als Staat wenn man das durchgehen lässt.
    Soviel ich aber weis sind falsche Angaben bei Behörden von Bundesbürgern strafbar. Wieder eine Extrawurst für diese Gesindel ?

  51. OT

    Wer hätte das gedacht:
    Türkei nimmt keine von Frontex aufgebrachten Bootsflüchtlinge zurück…
    Wie Gaga ist eigendlich die EU?
    Nichts aber auch gar nichts bekommen die „Heinis“in Brüssel auf die Reihe

  52. Geil. Ich will was von dem Land wo ich Einreise. Weil alle so nett sind fange ich mal mit Falschangaben zu meiner Person an. Toller Einstieg der auch noch straffrei ist. Solche Menschen braucht das Land !

  53. #64 mautpreller

    Die wollen nicht, die in Übrigens isSo doof kann niemand sein

    Alles seine große Verar…e der Europäischen Völker

    Es wird so kommen, dass pauschal alle Asyliten den deutschen Pass bekommen und somit ungehindert in die EU Länder ausschwärmen können.
    Sobald den anderen Ländern das zu bunt wird, schliessen sie die Grenzen und die Deutschen sitzen in der Falle
    Dann fängt der echte Verteilungskampf an

    übrigens wurde noch nie ein islamisches Land christianisiert, umgekehrt schon

  54. SCHUTZBEDÜRFTIG sind bald nur noch die Deutschen. Wir werden hier inmitten der muslimischen Invasion und der vollverblödeten Rot-Links-Grünen Marionetten einfach entmündigt und entsorgt.

    Wo sollen wir dann Asyl suchen? Wahrscheinlich im tiefsten Osten, da sind wenigstens einige der allgemeinen Gehirnwäsche entgangen.

    Armes Deutschland!

  55. „Wenn Zuwanderer falsche Angaben zu ihrer Herkunft oder Identität machen, wirkt sich das nicht notwendigerweise negativ auf ihr Asylverfahren aus. „Die Frage der Schutzbedürftigkeit hat im Prinzip nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, ob man jetzt unzutreffende Angaben gemacht hat“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin. Der Antrag auf Schutz in Deutschland müsse generell „in glaubhafter Weise“ vorgetragen werden, fügte er hinzu.“

    Dieser tägliche Gesetzesbruch durch unsere Poltiker und Behörden kennt keine Grenzen mehr !
    Gesetze haben nur noch für die einheimische deutsche Bevölkerung Gültigkeit um sie zu schikanieren und drangsalieren.
    Ich habe inzwischen komplett die Schnauze voll von diesen Irren an den Schalthabeln der Macht.
    Die gehören doch in die Klapse eingewiesen.

  56. Die „Bundesregierung“ begrüsst alles, was Deutsche finanziell und kulturell schädigt und sie mittelfristig (mittlerweile eher schon kurzfristig) zu einer Minderheit im eigenen Land macht. Dass noch zusätzlich der Islam mit all seinen Abartigkeiten immer mehr Einfluss in Deutschland gewinnt… soll er doch, wenn es nach Merkel und Co. geht.

    Der Feind aller Deutschen, egal, ob arm oder reich oder links oder rechts, sitzt im Kanzleramt und im Bundestag.

    Solange diese Tatsache nicht von mehrheitlichen Bevölkerungsschichten verstanden und mit Konsequenzen in der Wahlkabine verbunden wird, wird dieser Feind eifrig weitermachen.

    AFD WÄHLEN!!!

    Im Übrigen bin ich der Auffassung, dass der Islam klar grundgesetz- und menschenrechtswidrig ist und deshalb verboten werden muss.

  57. es ist einfach unerträglich, mit welcher kriminellen Energie diese sogenannten Richter unser Deutschland zerstören.
    Was muß denn noch falsch sein, daß eine erschlichene Einbürgerung nichtig wird?
    Man müsste mal eine falsche Steuererklärung abgeben, um einen Betrag vom Fiskus zu erhalten. Dann nach einer Zeit sagen: „Es war ein Fake“. Dann die Rückzahlung unter Verweis auf dieses Urteil verweigern. Was wird da losgehen?

  58. #23 LEUKOZYT

    …und der
    mit den gepflegten Händen
    oben auf dem Lernbild
    macht gerade
    die Lehre beim Bäcker
    (Name des Ausbildungsbetriebe
    wäre bekannt)?

  59. Mach mal falsche Angaben bei deiner Steuererklärung und suche danach, wenn aufgeflogen nach einer Tür, die der Finanzminister aufmacht, dass der Schutz eines Steuerpflichtigen darin beheimatet ist, das er überhaupt ne Erklärung macht und dieser für jeden Cent, der überhaupt an Steuer entrichtet wird, gern genommen wird und man auf jedewede Verfolgung verzichtet.

  60. OT
    Folgender Fall war bisher an mir vorbeigegangen:

    Tödliche Schüsse: Täter & Opfer waren Sicherheitsleute im Flüchtlingslager Calden
    „Nach dem Leichenfund in Calden gibt es neue Erkenntnisse: Sowohl der mutmaßliche Schütze als auch das erschossene Opfer waren Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes. Das bestätigt die Polizei auf HNA-Anfrage.(…)
    In seinem Wohnort Ehrsten war der mutmaßliche Schütze kaum bekannt. Nach Informationen aus seinem Umfeld soll er aus Frankfurt kommen und sich in der türkischen Szene in Kassel bewegt haben. Das 35-jährige Opfer soll türkische Wurzeln haben. Das Unternehmen Pond Security aus Erlensee bewacht für das Land Hessen die Erstaufnahmeeinrichtungen.
    Zu dem Tötungsdelikt in Calden werde man keine Stellungnahme abgeben, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit und verweist an das Land als Auftraggeber. Pond betont jedoch ausdrücklich, dass es sich bei der Bluttat nicht um einen Vorfall im Zusammenhang mit der Erstaufnahmeeinrichtung gehandelt habe.(…)“
    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/toetungsdelikt-taeter-opfer-sicherheitsleute-fluechtlingslager-calden-6118747.html

    „Die Bluttat von Calden erfasst die politische Debatte: Der Caldener und Ex-Landrat Udo Schlitzberger (SPD) wendet sich in einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten.“
    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/bluttat-calden-schlitzberger-schreibt-bouffier-6143008.html

  61. Im deutschen Rumpfstaat wird gerade ein ziemliches Gemetzel in den Weg geleitet

    Ein Sophist der Parteiengecken hat nun auch die Katze offiziell aus dem Sack gelassen: Bei den Scheinflüchtlingen handelt es sich zu 80% um junge Männchen im wehrfähigen Alter und der Sophist ließ auch gleich wissen, daß diese Altersgruppe ganz besonders gerne Frauen schändet und Verbrechen aller Art begeht. Zudem verkünden die Parteiengecken nun, daß dies erst der Anfang der Scheinflüchtlingsschwemme gewesen ist und noch unzählige Fremdlinge mehr in den deutschen Rumpfstaat geholt werden sollen. Da kommt also auf die deutsche Urbevölkerung allerhand zu. Die fremdländischen Eindringlinge dagegen scheinen besonders mißvergnügt über die Liebeswerbung im Abendland zu sein, bei der sich die Frau aus der Schar ihrer Verehrer einen aussucht. Daher fallen die Eindringlinge dann schon einmal in wahren Horden über die deutschen Frauen und Mädchen her, um diese als lebende Gummipuppen zur Befriedigung ihrer viehischen Gelüste zu mißbrauchen und weit und breit ist kein Prinz Eugen zu sehen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  62. Leipzig: Frau in Unterkunft geschlagen
    „Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde eine Frau aus dem Irak von 3 Männern aus Afghanistan u einem Landsmann gegen den Oberkörper geschlagen. Die 40-Jährige wollte eigentlich nur ihren elfzjährigen Sohn vor Übergriffen schützen. Als die Angreifer versuchten, die Frau mit einem Stuhl zu treffen, konnte das durch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verhindert werden. Auch den zwischenzeitlich hinzugekommenen Ehemann der Irakerin schütze die Security vor Schlägen. Die zu Hilfe gerufene Polizei nahm schließlich die 4 Tatverdächtigen mit in die Polizeidirektion. Bilan der Auseinandersetzungen in der Puschstr: Ein 27-jähriger Iraker wurde am Hinterkopf verletzt u ambulant behandelt; ein 43-jähriger Afghane erlitt einen Nasenbeinbruch. Nach ersten vorliegenden Erkenntnissen soll das 11-jährige irakische Kind ein 18-jähriges afghanisches Mädchen mit Schimpfwörtern beleidigt haben.“ http://www.sz-online.de/sachsen/auseinandersetzung-in-leipziger-asylunterkunft–3329965.html

    Bubesheim: Messerangriff in Unterkunft erfunden>
    „Am 8.2. äußerte ein 29-jähriger Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft gegenüber anwesenden Polizeibeamten, von einer 37-jährigen Bewohnerin mit einem Messer angegriffen u verletzt worden zu sein. Er zeigte zur Bekräftigung eine leichte Schnittverletzung am Arm vor, die jedoch nicht medizinisch versorgt werden musste. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich noch vor Ort heraus, dass der Angriff nie stattgefunden u sich der Mann mit einem scharfen Gegenstand selbst verletzt hatte. Offenbar wollte er der Frau Probleme bereiten. Warum er dies vorhatte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen, die gegen den Mann unter anderem wegen Vortäuschens einer Straftat geführt werden.“ https://www.bsaktuell.de/36134/bubesheim-asylbewerber-taeuschte-messerattacke-in-gemeinschaftsunterkunft-vor/

Comments are closed.