Einige hundert Teilnehmer werden am Samstag zu Kundgebungen der Bürgerbewegung Pro Deutschland gegen Asylchaos und Islamisierung im Bergischen Städtedreieck in NRW erwartet: Während in Remscheid inzwischen auch eine örtliche Bürgerinitiative für mehr Sicherheit zur Protestveranstaltung ab 12 Uhr am Allee-Center aufruft, gibt es in Wuppertal vor allem eine breite überparteiliche Facebook-Mobilisierung: Über 350 Personen haben bis jetzt allein über Facebook ihr Kommen angekündigt oder Interesse daran bekundet. Die Wuppertaler Kundgebung beginnt sehr zentral gelegen um 15 Uhr auf dem Johannes-Rau-Platz vor dem Rathaus im Stadtteil Barmen.

Der hohen asylkritischen Mobilisierung entsprechend ist inzwischen auch die Nervosität beim organisierten politischen Gutmenschentum im Bergischen Land gewachsen. Zahlreiche lokale Medien warnen vor den Kundgebungen und bewerben die angekündigten Gegenproteste von Linksextremisten und Asylbefürwortern aus der „politischen Mitte“. Besonders in  Wuppertal muss bereits ab 14 Uhr in unmittelbarer Nähe zum Pro-Deutschland-Kundgebungsort mit Gegendemonstrationen und Blockadeversuchen gerechnet werden.

Für alle Kritiker des aktuellen Asylchaos und der damit verbundenen verschärften Islamisierungsproblematik ist an diesem Samstag also auch im „tiefen Westen“ etwas geboten. Und es ist wichtig, dass bundesweit die kleineren und größeren Straßenproteste gegen die verhängnisvolle Politik der Altparteien nicht nachlassen: Denn das Jahr 2016 muss nicht nur in Dresden zum Jahr des politischen Widerstandes auf allen Ebenen und damit zum Jahr der politischen Wende werden!

(Foto: PRO Deutschland-Mahnwache in Remscheid-Hasten Ende September 2015)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

77 KOMMENTARE

  1. „Merkels Einladungspolitik moralisch verwerflich“

    Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel steht mit ihrer Flüchtlingspolitik zunehmend alleine da. Nicht nur in großen Teilen der Bevölkerung, bei der politischen Konkurrenz sowie bei mehr und mehr Kollegen in der eigenen Partei – auch in der wissenschaftlichen Szene regt sich Unmut über die fortgesetzte Einladungspolitik. Der renommierte britische Entwicklungsökonom Paul Collier sagt etwa, Merkels Linie sei „moralisch verwerflich“. Deutschland rette die Falschen.

    http://www.krone.at/Welt/Merkels_Einladungspolitik_moralisch_verwerflich-Entwicklungsoekonom_-Story-497403

  2. Clausewitz:
    „Der Krieg ist
    die Fortführung der Politik
    mit anderen Mitteln.“

    Clausnitz:
    Die Unterbringung von „Flüchtlingen“ ist
    der Beginn des Krieges
    gegen das eigene Volk.

  3. Hier äußern sich SPD Rechtsradikale über die Flüchtlingspolitik:

    http://www.ardmediathek.de/tv/REPORT-MAINZ/An-der-Basis-von-SPD-und-Grünen-werden-d/Das-Erste/Video?bcastId=310120&documentId=33155704

    Herr Gabriel übernehmen Sie. Lassen Sie sich das von den SPD Pack nicht gefallen.

    Achtung: In diesen Video äußert sich auch Herr Gabriel und Frau Nahles über die Flüchtlinge. Es kann passieren das Sie danach Kotzen müssen und deshalb bitte nicht vorher etwas Essen. Außer Sie wollen Abnehmen dann können Sie sich die beiden mehrmals anschauen.

  4. @Leipziger: Dasd Kommis gg. Rassismus kämpfen, scheint mir nur Schein zu sein. Warum? Sie diffamieren Kritik an genau den Faschoideologien, die nicht von Hitler stammen. Due Kritiker solcher Faschoideologien (hier der Islam) sind Nazis, egal ob der Kritiker Deutscher, Weißer oder Araber oder sonstwer ist. Selbs schwarzafrikanische Kritiker sind Nazis.
    Ich denke, dass die Kommis selbst fremdenfeindlich sind und mit der Nazidiffamierung nur ihr Gewissen beruhigen wollen. Das erkennt man z.B. daran, dass die linke iranische Politikerin Mina Ahadi mittlerweile selbst ins Fadenkreuz der Kommis geraten ist, nur weil sie vor dem Islam warnt. Diffamierung der Opfer des Islams zeigt eine latente Fremdenfeindlichkeit.

  5. Keiner der Kommunal-/Bundespolitiker und den Medien denk an die vielen einheimischen Obdachlosen darunter auch viele Kinder. Nächstenliebe sieht anders aus SPD, Grüne, CDU und Linke). Geht nur in die Kirche und verplempert die Zeit. Ihr brauch euch nicht aufregen über die Politikverdrossenheit. Denkt daran die Zeit arbeitet gegen euch Schmarotzer. Am 13.03.2016 sind Wahlen! Ihr seid die eigentlichen Brandstifter (Ursachen_Wirkungsprinzip) erst Waffen liefern und dann wundern deshalb auf der Welt so viel Elend gibt. http://www.dw.com/de/waffenexport-boomt-weltweit/a-18314159 . Wo sind überhabt der aufgedunsene Hofreiter und Frau Göring-Eckardt.

    Ich hoffe die anstehenden Wahlen werden dementsprechend ausfallen!
    http://www.shortnews.de/id/1191480/stuttgart-trotz-einreiseverbot-reist-kroate-nach-deutschland-ein-verhaftet

  6. Die liberale Mitte ist also links außen? Ist dann rechts jetzt mittig und rechtsextrem Mitte rechts? Was bleibt dann für das eigentlich Rechte? Demzufolge nichts. Kausal kann man also sagen: Es gibt weder rechts noch rechtsextrem. Was für eine Veränderung in Deutschland stattgefunden hat – Wahnsinn! Deutschland hat den Kampf gegen rechts gewonnen, hurra! Das spart Steuern. Da bleiben jetzt mehr Gelder für die Sanierung von Kindergärten und Schulen übrig.

  7. Die liberale Mitte ist also links außen? Ist dann rechts jetzt mittig und rechtsextrem Mitte rechts? Was bleibt dann für das eigentlich Rechte? Demzufolge nichts. Kausal kann man also sagen: Es gibt weder rechts noch rechtsextrem. Was für eine Veränderung in Deutschland stattgefunden hat – Wahnsinn! Deutschland hat den Kampf gegen rechts gewonnen, hurra! Da bleiben jetzt nehr Gelder für die Sanierung von Kindergärten und Schulen übrig.

  8. Zahlreiche lokale Medien warnen vor den Kundgebungen und bewerben die angekündigten Gegenproteste von Linksextremisten und Asylbefürwortern aus der „politischen Mitte“. Besonders in Wuppertal muss bereits ab 14 Uhr in unmittelbarer Nähe zum Pro-Deutschland-Kundgebungsort mit Gegendemonstrationen und Blockadeversuchen gerechnet werden.

    ERSTAUNLICH, dass die deutschen MEDIEN nach
    den 1000 Jahren von Nazipropaganda, noch nicht
    reif sind, NEUTRAL zu berichten!!!

    Die spinnen! Die Germanen! (BASTELIX)

  9. @PI:
    Warum wird hier eigentlich nicht mal endlich hart durchgegriffen?
    Es steht doch deutlich über jedem Artikel:
    „Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!“

    Diese Tastaturhelden mit übersteigerter Geltungssucht können sich nicht mal bei den ersten 10 Beiträgen zurückhalten, bevor sie wie immer jedes Thema zumüllen.

    Die Uhrzeiten am Samstag sind geschickt gelegt, da Remscheid um 12 Uhr beginnt, Wuppertal um 15 Uhr.
    Wer also ein Maximum an patriotischer Aktivität erzielen möchte, kann aufgrund der räumlichen Nähe beide Veranstaltungen nacheinander besuchen.

    Leider lassen sich Terminkollisionen nicht immer vermeiden.
    In Amsterdam wird Pegida Nederland mit Schweinemützen demonstrieren, in Erkelenz findet eine weitere Veranstaltung statt (Bürger stehen auf).

    Speziell vom Ruhrgebiet aus hat man also am Samstag die Qual der Wahl.

    Leider werden viele (auch von den PI-Usern) stattdessen wieder nur am Rechner sitzen, oder sich irgendwelchen Fußballereignissen hingeben, obwohl die Lage in unserem Land täglich schlimmer wird, traurig.

  10. Heute war die Polizeikonferenz hat jemand die Aufgezeichnet und gerade die Rede von Innenminister Hermann oder einen Link dorthin?

  11. Proteste in NRW ? Hut ab !! Es regt sich was und man kann nur viele aufgewachte Teilnehmer und gutes Gelingen wünschen.
    ______________________________________________

    NEU ! Flüchtlingssender demnächst auch am Volksempfänger

    Nach der Deutsche Welle Arabia soll nun auch im Radio ein eigener Flüchtlingssender starten, der zur Integration beitragen soll. Auf eine Ausschreibung der Medienhüter sind nun fünf Bewerbungen eingegangen.

    http://www.digitalfernsehen.de/Vorbereitungen-zum-Radio-Fluechtlingssender-schreiten-voran.137154.0.html

  12. Jetzt Bundestag – Clausnitz -Livestream
    Ob man da auch über die provozierenden Stinkefinger diskutiert? Oder über die rotzende Kopftuchwindel?
    Oder gar,ob die Clausnitzer gefragt wurden,ob sie solche Nachbarn wollen?

  13. #17 Freya- (24. Feb 2016 14:19)

    Orban kündigt Referendum über EU-Flüchtlingsquote an

    KOMISCHE WELT!

    Wieso haben U N G A R E N nun gelernt,
    demokratisches Verhalten anzuwenden???

    Deutschland hat vielleicht keine
    Lehrinstitute!?

  14. Das Wichtigste zuerst:
    MERKELS BELIEBTHEIT STEIGT SPRUNGHAFT AN
    verkündet die LÜGENPRESSE (hier: Tante Friedes
    DIE WELT)
    Wenn Merkels Beliebtheit proportional zur
    Anzahl der Invasoren steigt und dann auch noch „SPRUNGHAFT“, dann können wir einpacken.
    So SURREAL muß es in den letzten Tagen des
    Honecker – REGIMES zugegangen sein.
    Ich bin mir sicher, daß da viele ostdeutsche Landsleute hier ein DÉJÀ – VU erleben.
    Und auch hier gilt:

    WIR KÖNNEN SIE NICHT ZWINGEN DIE WAHRHEIT ZU SAGEN
    ABER WIR KÖNNEN SIE ZWINGEN IMMER DREISTER ZU LÜGEN

    Und lieber Wahlberechtigte,
    vor der Wahlkabine gilt wie vor jeder Metzgerei:

    HUNDE MÜSSEN LEIDER DRAUSSEN BLEIBEN!

  15. Dieser NAZI Wahn in Deutschland ist schon nicht mehr normal. Scheinbar gibt es immer mehr Menschen die zu dumm sind Rechts und Nazi oder konstruktive Kritik auseinander zu halten. Alles was den Grünen, Linken und Gutmenschen nicht passt ist Nazi. Denen ihre Birne ist total vernebelt. Scheinbar nicht mehr in der Lage eine klaren Gedanken zu fassen.

    „Ich bin Migrantin und werde als Nazi bezeichnet“
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/ich-bin-migrantin-und-werde-als-nazi-bezeichnet/ar-BBpVoRS?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

  16. Bundestag aktuell:
    Andere Meinung : alles Nazis!
    Wir sind nicht das Volk! Sondern nur was die Politbagage bestimmt, hat das Recht „Wir sind das Volk“ zu sagen.
    Alles Rechtsextreme….

    Vorhin bei der Europolizei…:

    Allein in Bayern über 17000 Polizeieinsätze in Asylunterkünften….

    Beck: „Wir sind das Volk“ sind alles Pöbel!
    Und wir müssen die Menschwürde verteidigen…

    Bla,bla, bla , wo war die Menschenwürde Sylvester? Wir haben doch nur noch eine „Verfolgungsbehörde“ aber doch schon lange keinen „Schutz“ mehr. Den hat die Politbagage gekürzt bis zur Besinnungslosigkeit.
    Und die Kommunikation zwischen den Behörden?
    Bei der Verfolgung der eigenen Bevölkerung klappt das vorzüglich ( zu schnell, falsch geparkt? Da stehen sie zu Hunderten um dir Strafen aufzubürden) , bei unseren Migranten nix!

    Vertuschen, verheimlichen und Lügen und wenn man ihnen das genau vorwirft : Alles Nazis!

    Ne, Bäh, wer wählt sowas?`?

    Das ganze Volk an das weltweite Spekulantentum verramscht, Waffen an jeden Verbrecher geliefert“Ihr habt ja alle keine Ahnung von Diplomatie“.
    Und sowas kommt einem dann mit „MORAL“!

    Moral und Recht zählt nur für das Stimmvieh, und wenn es Rechte haben will ist es Nazi!

  17. BUNDESTAG HAT THEMA GEFUNDEN ZU KLÄREN UND ZU ABSCHAFEN-RECHTSEXTREMEVERHALTEN-MINDESTENS ETWAS ZU BESPRESCHEN SONST IST DAS LANGWEILIG!!!GRENZE BRENEN VON INVASOREN;UND NIEMAND REAGIERT;UND FERKEL MACHT AUSFLUG NACH BAD-WÜTEMBERG-NIEMAND HAT KEINE INTERESE

  18. Vorschlag an PI:

    Damit die jeweiligen Themen vernünftig diskutiert werden können, sollten sie möglichst OT-frei bleiben.

    Das nervt in (fast) jedem Thema.

    Gleichzeitig ist es aber so, daß viele OT-Beiträge wichtige Inhalte (z. B. Links zu ganz aktuellen Vorgängen), also durchaus ihre Berechtigung haben.

    Es gibt derzeit aber keine sinnvolle Möglichkeit, solche Informationen anders unterzubringen, als in dem Thema, was gerade als neuestes ganz oben steht.

    Es sollte technisch einfach umsetzbar sein, ein bis zwei (z. B. „Tagesaktuelle Infos“, „Allgemeine Infos“) Themenbereiche ganz oben zu fixieren.

    Dort könnten alle anderen Beiträge diskutiert werden.
    Durch die Fixierung ganz oben wäre da auch eine hohe Aufmerksamkeit garantiert.

  19. Mal was zum Thema entstehender Kontrollstaat:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/23/regierung-darf-ab-sofort-computer-von-verdaechtigen-buergern-hacken/

    Regierung darf ab sofort Computer von verdächtigen Bürgern hacken

    Das Innenministerium hat den Einsatz von Computer-Viren gegen verdächtige Bürger genehmigt. Damit kann der Staat seinen sogenannten Bundestrojaner einsetzen. Auch die Smartphones von Bürgern dürfen gehackt werden.
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 23. Februar 2016 |
    Der Staat kann ab sofort mit einem eigenen Trojaner die Rechner verdächtiger Bürger überwachen. Die Genehmigung für die Ermittlungssoftware sei am Montag erteilt worden, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in Berlin laut Reuters. Die technischen Tests wie auch die rechtlichen Prüfungen seien abgeschlossen. In die Beratungen seien die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern einbezogen gewesen. Das als Bundestrojaner bekannte Computerprogramm könne nun im Rahmen des geltenden Rechts zum Einsatz kommen, sofern die Voraussetzungen vorlägen. Das Programm werde auch den Bundesländern zur Verfügung gestellt.

    Mit dem Trojaner sollen Ermittler nach richterlicher Genehmigung Zugang zur Computer- oder Smartphone-Kommunikation eines Verdächtigen erhalten. Kritik an dem Instrument zur Verbrechensbekämpfung kam von den Grünen: „Wir haben Verständnis für die Bedürfnisse der Sicherheitsbehörden, trotzdem: einem Rechtsstaat heiligt eben nicht der Zweck die Mittel“, sagte Fraktionsvize Konstantin von Notz dem Deutschlandfunk. Er halte es auch für rechtlich problematisch, durch die Ausnutzung von Sicherheitslücken die Rechner Verdächtiger mit der Software zu infizieren. Auch der Chaos Computer Club äußerte Bedenken.

    Nun ist es Auslegugssache der elitären verbrecher, was darunter fällt.
    Ich glaube ganz überzeugt, dass man sowieso schon einiges in dieser Richtung tut und das Gesetz jetzt das ganze Treiben festzurrrt.

    Wenn man durch die Tausenden Netzwerk-Spione, die man beschäfrtigt, z. B. einen Kommentator im Netz findert, der all zu viel über die Psycho-Bande weiß und kund tut, dann fällt das schon unter „Vedächtiger“.
    Es wird von Tag zu Tag eine funktionierende DIKTATUR aufgebaut !

  20. Die „Welt“ stellt in ihrer rotgrün-versifften Betroffenheits-Postille mal wieder fest, „Die Zahl der fremdenfeindlichen Straftaten ist in Deutschland binnen eines Jahres um fast hundert Prozent gestiegen.
    Liebe Leserinnen und Leser dieser Gutmenschen-Schmonzette, ich kann Sie beruhigen. Es ist immer noch alles im Lot:
    Da die Zunahme fremdenfeindlicher Taten um 100 Prozent, die Anzahl der Fremden in Deutschland binnen des gleichen Jahres aber um 1300 Prozent angestiegen sind, kann man ruhigen Gewissens von einem signifikanten Rückgang fremdenfeindlicher Straftaten sprechen.

  21. Ich lache und lache über soviel Dummheit in Breisach. Die beste Wahlhilfe die es gibt. Der Gemeinderat übertrifft noch die Dummheit unserer Trulla in Berlin. Mann sind die bescheuert. Und so werden von erwachsenen Menschen Zeichen gesetzt. Ich muss schon wieder lachen !

    Unbedingt lesen – die Nummer ist SUPER!

    Beschluss
    Breisacher Gemeinderat erklärt Frauke Petry zur unerwünschten Person
    http://www.badische-zeitung.de/breisach/breisacher-gemeinderat-erklaert-frauke-petry-zur-unerwuenschten-person–118761707.html

    Muss schon wieder lachen…………
    Denn sie wissen nicht was sie
    tun………Karneval ist doch schon rum.
    Dieser Beschluss ist überhaupt nichts wert !

  22. Ot
    Ein Freund hat hier im Ort ein Geschäft gemietet. Darüber sind leerstehende Wohnungen, die der besitzer an Asylanten vermieten möchte. Mein Freund hat sich bereit erklärt die entsprechende Führung einer Betreuerin zu übernehmen, da der Besitzer auswärts wohnt.

    Eigentlich sollte ein Familie aus Syrien einziehen, doch die Betreuerin meint etwas resigniert, dass die Wohnung nicht passt, denn man hat freien Blick auf die Kirche und den Friedhof. Das geht wegen des Glaubens nicht.

    Mein Freund meinte, es gäbe doch keine besseren „Nachbarn“: Feiern keine Partys, machen keine laute Musik,…

  23. 32PSI-BRAVO ORBAN-DAS IST RICHTIGE MANN!!!!UND WAS IST MIT ÖSTEREICH UND MIT HERR SEEHOFFER?????KEINE MUT ETWAS UNTERNEHMEN????

    MERKEL MUSS WEG!!!!!!

  24. Wenn man denkt, es geht perverser, dann wird man schnell von der Realität in diesem Polit-Schweinestall eingeholt, man kann es kaum glauben :

    Polizei ermittelt gegen Beamte, weil sie Nacht von Köln öffentlich gemacht haben
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 23.02.16 21:35 Uhr

    Vier Tage haben die deutschen Medien gebraucht, um über die Massenbelästigungen zu berichten. Die Kölner Politik versuchte die Öffentlichkeit zu täuschen. Ohne Leaks aus der Polizei wäre das Ausmass des Exzesses nicht bekannt geworden. Nun haben die Behörden nichts Wichtigeres zu tun, als den Whistleblower zu ermitteln. Das ist absurd.

  25. In Clausnitz War keine AFD beteiligt

    24. Feb. 2016

    ++ Pressemitteilung ++

    Petry: Keine AfD-Beteiligung in Clausnitz

    Zu den Behauptungen, AfD-Mitglieder seien bei den Protesten in Clausnitz beteiligt gewesen, erklärt die AfD-Vorsitzende Frauke Petry:

    „An der Demonstration vom 18. Februar 2016 in Clausnitz waren keine AfD-Mitglieder beteiligt. Das haben eingehende Prüfungen der letzten Tage ergeben. Die AfD Sachsen protestiert gegen die fatale Migrationspolitik von Bundes- und Staatsregierung vor staatlichen Institutionen, nicht vor Asylbewerberunterkünften.

    Diverse Medienberichte über den Verlauf der Clausnitzer Ereignisse und einen Zusammenhang dieser Demonstration mit der AfD sind unzutreffend. Die AfD verbittet sich jegliche Verdächtigungen, konstruierte Zusammenhänge und Mutmaßungen dieser Art.

    Darüber hinaus hat es nach Gesprächen mit Augenzeugen keinerlei Angriffe der Demonstranten gegen die Asylbewerber im Bus gegeben. Es wurde lediglich ‚Wir sind das Volk‘ gerufen. Wenn solche Rufe schon dazu führen, dass strafrechtliche Konsequenzen verlangt werden, dann steht es schlecht um unsere Demokratie.

    Aus Polizeikreisen wurde bekannt, dass es offensichtlich strafrechtlich relevantes Verhalten seitens einiger Asylbewerber gegeben hat. Damit ist Clausnitz ein weiteres Beispiel für eine unsachliche Symptomdebatte. All jene, die Bürgerproteste lediglich kriminalisieren, tragen zur Eskalation bei und sollten stattdessen in ihren Parteizentralen für einen Politikwechsel im Kanzleramt eintreten. “

    Pressekontakt: 
    Christian Lüth

    Pressesprecher der Alternative für Deutschland

    christian.lueth@alternativefuer.de

    Tel.: 030 26558370

  26. Wir können uns hier die Finger wundschreiben, unserer Wut freien Lauf lassen! Wen interessierts? Denen die wir damit erreichen wollen, CDU-SPD-Grünen und die links Kommunisten, denen geht das, was wir hier tun, gelinde gesagt am Hintern vorbei. Ich hoffe nur, und das wäre mein sehnlichster Wunsch, das die AfD so stark wird und durch ihre Wähler soviel Macht erhält wie die Front National in Frankreich. Ein echtes starkes demokratisches Gegengewicht gegen die anti demokratischen Politik der hier zu Lande Herrschenden. Wenn das nicht passiert, bleibt für uns deutsche Christen kein lebenswertes Leben in Deutschland mehr möglich. Wir wären in einem stetigen Existenzkampf mit dem moslemischen Stalinisten. Wenn das passiert, dann gnade uns Gott, nein, geht ja auch nicht mehr die deutsche Kirche ist jetzt schon auf der Seite von Allah. Gute Nacht deutsches Volk. Ich bin Gott sei Dank schon so alt, dass ich die kommenden innerdeutschen Auseinanderstzungen nicht mehr mitbekomme. Wenn Ihr weiter existieren wollt, müsst Ihr die Leute massenhaft auf die Straßen bringen, und Euch gegen Überfremdung und den Tod der deutschen Kultur mit aller zur Verfügung stehenden Macht verteitigen.

  27. Nach Razzia in Ahlen 74 Strafverfahren eingeleitet

    In der vergangenen Woche waren 230 Männer aus Nordafrika, vorwiegend Marokko, in die Notunterkünfte an der Warendorfer Straße und an der Hammer Straße in Ahlen gebracht worden. Wegen mehrerer Straftaten sei die Polizei zuvor in den Unterkünften im Einsatz gewesen. Bei dem Einsatz hatte die Polizei fast 150 Personen überprüft. Rund die Hälfte von ihnen hatte zwei oder mehrere Ausweise bei sich und damit möglicherweise wiederholt Taschengeld kassiert.

    http://www.wa.de/nordrhein-westfalen/razzia-notunterkuenften-ahlen-polizei-ueberprueft-einsatzhundertschaften-personen-nordafrika-6046977.html

  28. UNGARN KÜNDIGT REFERENDUM ÜBER FLÜCHTLINGSQUOTEN AN!
    Viva Viktor Orban! So einfach und so genial! Ungarn zeigt Westeuropa wie Demokratie funktioniert! Kommentarfunktion bei Tagesschau natürlich schon zu! Solche Beispiele direkter Demokratie bringen „unsere“ Berufspolitiker in Erklärungsnot/ ins Schwitzen! Bin mal gespannt auf das Geplärre aus den Parteizentralen, dem EUdssr Oberkommando und dem Merkelschem Führerbunker sowie den Lügenpresse Redaktionsstuben und nicht zuletzt auf die Reaktion linker Chefideologen und Kommunismus-Betonköpfe. Direkte Demokratie als Schreckgespenst der herrschenden Politmafia! Direkte Demokratie JETZT! AfD wählen!

  29. #32 georgS (24. Feb 2016 14:50)

    Deutschland wird zum Irrenhaus degradiert.

    Wegen freier Sicht auf eine Kirche unserer Religion, Wohnung für illegal arglistig Umgesiedelte nicht zumutbar.

    In einer KITA kein Schweinefleisch mehr , da für illegal arglistig Umgesiedelte nicht zumutbar.

    Was ist eigentlich für die angestammte Bevölkerung NICHT zumutbar.
    Kann das ein elitärer Hochverräter in Berlin mal definieren !

  30. OT:

    Bin heute gegen 14 Uhr 20 Augenzeugin einer Evakuierung des Einkaufszentrums MyZeil in Frankfurt am Main geworden. Eine sich ständig wiederholende Lautsprecherdurchsage besagte: „Technische Störung. Bitte verlassen Sie umgehend das Gebäude über die Fluchtwege und bewahren Sie Ruhe“. Draußen lachte ein Bückbeter.

    Mal sehen, was wir ergoogeln können, ich fürchte, es wird dürftig, denn am 6. März sind hessische Kommunalwahlen.

  31. #34 Edgar Werner (24. Feb 2016 14:58)
    Das ist eine sehr weise Voraussicht deinersteits, ich ergänze noch, dass es dann ca. 2050 so weit ist, dass wir entweden konvertieren müssen oder einen Kopf kürzer gemacht werden.
    Denn die arglistig Umgesiedelten vermehren sich wie die Küchenschaben.
    Und wir sind ihnen in keinster Weise gewachsen. So verweicheiert und verschwult, selbsthassend wie wir Jahrzehnte umerzogen wurden, haben wir NULL Chance.
    Es ist, als ob man in ein Goldfischglas Pyranha zu gibt. Die sagte ein Peruaner, der in Deutschland arbeitet:
    https://www.youtube.com/watch?v=AGvK806FCXE EIN PERUANER SPRICHT ZU MERKEL

  32. #8 Freya-

    Schweizer bekommen ne geballte Ladung EU-Terror zu spüren.

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Zuwanderungsinitiative-Die-Zeit-draengt/story/11892958

    «Wenn ich Schweizer wäre, würde ich schweigen, den Ball flach halten und auf besseres Wetter warten», sagte ein hochrangiger EU-Diplomat. Alles andere werde «scharfe und unumkehrbare Reaktionen» auslösen.

    Die Schweiz werde höchstens einen Deal mit «minus fünf» bekommen.

    Grossbritannien, das Mitglied bleiben wolle und ein Referendum abhalte, müsse eine bessere Vereinbarung bekommen als ein Drittstaat, der in einer Volksabstimmung die Personenfreizügigkeit schon infrage gestellt habe.

    Das Problem sei, dass die Schweiz wolle, was die EU David Cameron nicht zugestanden habe. Obergrenzen oder quantitative Beschränkungen der Zuwanderung kämen nicht infrage.

    Eine Schutzklausel werde auch für die Schweiz nur ein Instrument sein können, um den Zugang zu Sozialleistungen zu regulieren.<<

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-77-prozent-der-migranten-im-januar-ohne-ausweispapiere-14087731.html

    Andere Flüchtlinge würden ihre Pässe vor der Einreise nach Deutschland möglicherweise vernichten, weil das Dokument Aufschluss über die Reiseroute innerhalb Europas zulässt.

    Bei Anwendung des zurzeit faktisch ausgesetzten Dublin-Verfahrens könnte Deutschland sie in das Erstaufnahmeland in der EU zurückschicken.<<

    .

    Capo S

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/martin-schulz-ueber-afd-diese-typen-muss-man-bekaempfen-a-1078912.html

    SPIEGEL ONLINE: Wie schlimm wäre es, wenn die SPD in Sachsen-Anhalt hinter der AfD liegt?

    Schulz: Das wäre für alle demokratischen Parteien schlimm – nur glaube ich nicht, dass das passiert. Die steigende Anzahl von unzufriedenen Menschen im Osten Deutschlands, die sich abgehängt fühlen, ist ein großes Problem. Allerdings bietet die AfD keine sinnvolle Alternative, weil sie für kein einziges Problem eine Lösung hat, aber immer einen Sündenbock präsentiert.

    Diese Partei ist ein Schandfleck für die Bundesrepublik, weil sie allem widerspricht, wofür unser Land steht: eine offene, tolerante, auch kontroverse Gesellschaft – aber immer mit Respekt für die Andersdenkenden.

    Diese Typen muss man bekämpfen. ❗ 🙂 🙂

    Jaja, wir sind ja sooo tolerant. 🙂

    Keep on fighting!

    Have a nice day.

  33. #37 No ma-am (24. Feb 2016 15:07)
    Es wird Schritt für Schritt die Islamisierung vorangetrieben, das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche.
    Und es geht schneller , als gedacht, wie man erkennen kann.

    Eine, derjenigen, die dieses Verbrechen gegen die Europäer mit forciert:
    Barbara Lerner Spectre sagte 2010 vor den Kameras des schwedischen Fernsehens:
    https://www.youtube.com/watch?v=1tqWV9e5LE4

    Ich glaube, wir müssen intensiv Schularbeit leisten, weil die Multikultur bis heute in Europa noch nicht gelehrt wurde. Ich glaube, wir sind Teil des Transformationskampfes, der stattfinden muss. Europa wird nicht mehr der Kontinent von monolithischen Gesellschaften sein, wie es einmal bis ins letzte Jahrhundert gewesen ist. Und Juden werden im Zentrum dieser Transformation stehen. Es wird eine gewaltige Transformation in Europa durchzuführen sein. Die Europäer wechseln jetzt in einen multikulturellen Modus und Juden wird man übel nehmen, dass sie die führende Rolle in dieser Transformation einnehmen.

  34. #31 PSI (24. Feb 2016 14:47)
    Ja klar wünscht sich das jeder vernünftige, demokratisch denkende Mensch, nur leben wir in erstens nun nicht mehr in unserem Land, sondern im Land der arglistig Umgesiedelten, zweiten gibt es keine Demokratie mehr.

    Und Ungarn -Orban- hat auch bis jetzt ohne Referendum keine Barbaren aglistig eingeladen, und seine Bevölkerung nicht mit diesen Invasoren malträtieren lassen.

  35. http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Fluechtlinge-koennen-einander-bei-der-Integration-helfen

    Berlin. Unbehandelte psychische Störungen bei Flüchtlingen aus Bürgerkriegsregionen könnten eines der größten Integrationshindernisse in Deutschland sein.

    „Mit einer Traumafolgestörung hat man mehr Schwierigkeiten, eine neue Sprache zu lernen, eine Ausbildung zu machen, einer Arbeit nachzugehen“, sagte der Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Frank Neuner (Universität Bielefeld).

    Aus diesem Grund müssten die Flüchtlinge unbedingt die Chance bekommen, Erlebtes zu verarbeiten.

    Das Ausmaß der psychischen Belastungen bei Flüchtlingen und die Bedeutung für das Gesundheitssystem werden bisher weder gesehen noch ernst genommen, sagte Neuner.

    Er verwies auf Schätzungen, wonach 20 bis 40 Prozent der Erwachsenen und 20 bis 30 Prozent der Kinder unter den Flüchtlingen von sogenannten Traumafolgestörungen betroffen sind.

    200.000 Menschen brauchen eine Behandlung
    Traumata können entstehen, wenn jemandem etwas Schreckliches widerfährt oder er Zeuge wird.

    Auslöser könnten beobachtete Gewalt, Kriegshandlungen, Vergewaltigung oder Misshandlungen sein.
    Bezogen auf die Zahl der Flüchtlinge, die 2015 in Deutschland ankamen, wären das „nach konservativer Schätzung 200.000 Behandlungsbedürftige“, so Neuner.

    Mit den bestehenden Strukturen sei Deutschland dieser Aufgabe nicht gewachsen: An den spezialisierten Zentren für Folteropfer und Kriegsflüchtlinge bundesweit gebe es lediglich 4000 Plätze.

    Niedergelassenen Psychotherapeuten fehle es neben der Kompetenz für diese Klientel auch an Interesse, da sie ohnehin ausgelastet seien und die Sprachbarriere scheuten.

    Auch die für die Therapie nötigen Dolmetscher würden ohne größeren bürokratischen Aufwand nicht bezahlt, sagte Neuner.

    Die Lösung: Laien für die Therapie einbinden
    „Mehrere hochkarätige Studien aus Deutschland und den USA haben gezeigt, dass auch qualifizierte Laien eine Psychotherapie anbieten können“, sagte Neuner.

    Denkbar sei es, für diese Arbeit bereits in Deutschland lebende Flüchtlinge oder Migranten zu gewinnen.

    Der Erfolg solcher Kurzzeit-Psychotherapien habe sich bisher in Kriegsgebieten wie Uganda und Ruanda gezeigt.

    Dabei lernen zum Beispiel Lehrer, aber auch Kinder, eine sogenannte traumafokussierte Psychotherapie durchzuführen.

    Bei der Therapie würden die Erinnerungen an die traumatischen Erfahrungen in Erzählungen aufgearbeitet, was letztlich eine Verarbeitung der Traumata bewirke, erläutert Neuner.

    Um solche Therapien in Deutschland zu etablieren, seien Sonderregelungen nötig.

    „Derzeit ist das nicht möglich, weil nach dem Gesetz nur ausgebildete Psychotherapeuten eine Psychotherapie anbieten dürfen.“

    Kongress befasst sich mit der Thematik
    Am Mittwoch beginnt in Berlin ein Kongress der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie. Frank Neuner will bei der Gelegenheit über die Behandlung von Menschen aus „den dunkelsten Orten der Welt“ sprechen. <<

    .

    Hartes (um nicht zu sagen geradezu brutales) Urteil mit garantierter Abschreckungswirkung:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-marokkaner-nach-silvester-uebergriffen-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-a-1079025.html

    .

    http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/die-afd-ist-ein-brauner-boeser-geist-44676316.bild.html

    Schon die zweite Reihe speist sich von Rechtsaußen. Höcke und Co. machen die Professoren-Partei zum politischen Arm der Pegida.
    Ressentiments statt Argumente.

    Dem demokratischen Meinungsspektrum entschlüpft, droht die AfD sich in den Parlamenten einzunisten.

    Jetzt müssen die Demokraten geschlossen Widerstand leisten!
    Wo man Unsagbares sagt und Unwählbares wählt, wird Ungeheuerliches getan!
    Die AfD steht für eine Zukunft, die wir dachten, hinter uns zu haben.
    Sie ist keine Alternative für Deutschland.
    Sie ist die Alternative für Demokratie – ein brauner, böser Geist. <<

    Vollends durchgeknallt, die Alte.

  36. #35 Kutte1895 (24. Feb 2016 14:58)
    So blöd wie es klingt, aber auch das trägt zu der gezielt gewollten Herabstufung Deutschlands bei:
    Die Ausplünderung Deutschlands ist Staatsräson:
    Joseph (Joschka) Fischer – Die Grünen, Ex-Aussenminister, Ex-Vizekanzler:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind.
    Das wird immer wieder zu Ungleichgewichten führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, in dem so viel Geld, wie nur möglich aus Deutschland heraus geleitet wird.
    Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache die Deutschen haben es nicht.
    Schon ist die Welt gerettet.“

    Genau dies ist jetzt im vollen Gange, mittels Migrationswaffe. Diese Waffe verwendet man, um die weißen angestammten deutschen und auch die weißen Europäer zu verdünnen und gleichzeitig das Geld der fleißigen Deutschen damit zu vernichten !
    Ebenfalls sorgen die Rettungsschirme dafür, dies Ziel zu erreichen, denn Deutschland zahlt bekanntlich bei allem das meiste an tribut für dieses Versklavungsimperium EU !

  37. #34 Edgar Werner

    „Wir können uns hier die Finger wundschreiben, unserer Wut freien Lauf lassen! Wen interessierts? Denen die wir damit erreichen wollen, CDU-SPD-Grünen und die links Kommunisten, denen geht das, was wir hier tun, gelinde gesagt am Hintern vorbei.“

    Mit Sicherheit nicht, lieber Edgar!
    Würden sie dann so hyperventilieren wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen?
    Würde die LÜGENPRESSE freiwillig soviel Geld in
    den Sand setzten, wie sie es gerade tun?

    Nein, diese Herrschaften wissen inzwischen sehr genau, daß sie DEN EINEN SCHLUCK ZUVIEL aus
    der Multi – KULTI – Pulle genommen haben und würden einiges dafür hergeben, das Rad der Zeit
    zurückdrehen zu können.
    Was bist du denn heutzutage noch als „Journalist“
    der „Qualitätspresse“ und erst recht der Keinequalitätspresse?
    Ein Stück Scheiße!
    Ein Stück Scheiße, das im öffentlichen Ansehen weit hinter dem eines Gebrauchtwagenhändlers mit
    MIGRATIONSHINTERGRUND rangiert.
    Und tagtäglich bekommen sie es bestätigt.
    Sie wachen damit auf und sie gehen damit schlafen.
    Das bleibt nicht in den Kleidern hängen.
    Und sie wissen auch, daß das nicht mehr anders
    wird.
    Erst jetzt bekommen sie die mediale Wucht des
    Internets im vollem Umfang zu spüren.
    Erst jetzt realisieren sie, was ihnen wirklich
    blüht:MACHTVERLUST
    Und darum klammern sie sich an die (noch)
    Mächtigen und sind ihnen willfährig zu Diensten.

    UND DARUM WAR DAS WORT LÜGENPRESSE NOCH NIE SO
    WERTVOLL WIE HEUTE

  38. #26 Metaspawn (24. Feb 2016 14:35)
    Halb OT

    Dieser Typ muss bekämpft werden:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/martin-schulz-ueber-afd-diese-typen-muss-man-bekaempfen-a-1078912.html
    ———————————————————-

    Das ist pure Verzweiflung; dem Schulz und seinen Zechbrüder_innen der €uro- SSozialistischen Kamarilla kocht im moment die Suppe im ArXXX.
    Dieses Gekläffe ist nur noch irrationaler Reflex, oder eine Ersatzhandlung wie die PissologX_innen sagen würden.
    Diese abgehobenen Komsomolzen aus dem Politbüro in BrüSSelistan merken jetzt, daß ihre Zeit abläuft und beiSSen wie wild um sich.
    Es ist schon jetzt abzusehen, daß die Engländer aus diesem Sozialistischen Moloch austreten werden, und somit die zweitgrößte Geldquelle für diesen Wahnsinn entfällt.

    Und dann ist Schicht im €UdSSR- Schacht !

    Daß dieser Wasserkopf nur noch auf dem Papier existiert, zeigen auch die parallel aktioierenden Länderbündnisse, wie etwa die Vizegrad- Staaten und heute noch mal Österreich mit den Balkanstaaten, natürlich ohne den Brüssel abhängigen, gescheiterten Staat Griechenland >> Tageskontingente für „Flüchtlinge“ und Stacheldrahtzäune.

    BASTA !!!!!

    Mad Mama hat dieses SUPER- €Uropa vollends gegen die Wand gefahren und wir Deutsche Bürger haben die Suppe jetzt auszulöffeln; wir haben halt zu lange geschwiegen.

    ;:grrrrrrrrr:;

  39. Idar-Oberstein sucht noch Wahlhelfer:Die Stadt sucht noch Helfer für die Landtagswahl

    19.02.2016

    Am Sonntag, 13. März 2016, findet die Wahl zum Landtag Rheinland-Pfalz statt. Hierfür sucht die Stadt Idar-Oberstein noch Personen, die sich als Wahlhelfer engagieren möchten.

    36 Wahllokale werden in Idar-Oberstein für die Landtagswahl eingerichtet, jedes ist in der Regel mit acht Wahlhelfern besetzt. Dabei handelt es sich zumeist um Mitglieder der politischen Parteien und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Derzeit sind aber noch nicht alle Wahllokale ausreichend besetzt. „Daher möchten wir auf diesem Weg interessierten Personen die Möglichkeit geben, sich als Wahlhelfer zu engagieren“, erklärt Oberbürgermeister Frank Frühauf. Grundsätzlich könnte jeder Bürger der Stadt zum Dienst im Wahllokal herangezogen werden. Denn es handelt sich dabei um eine ehrenamtliche Tätigkeit, zu deren Ausübung laut Gemeindeordnung jeder Einwohner über 18 Jahre verpflichtet ist. „Aber wir setzen lieber auf Freiwilligkeit“, so Frühauf.

    Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Helfer müssen jedoch nicht während der gesamten Zeit anwesend sein, sondern werden in zwei Schichten eingesetzt. Sie bereiten das Wahllokal vor, verteilen die Stimmzettel, beaufsichtigen den Wahlablauf, führen das Wählerverzeichnis und zählen nach Abschluss der Wahl die Stimmen aus. Sie werden in die Aufgaben eingewiesen und erhalten für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung von 21 Euro.

    Interessierte Einwohner können sich beim Wahlamt der Stadtverwaltung, Telefon 06781/64120 oder 64150, E-Mail wahlamt@idar-oberstein.de, melden.

    https://www.idar-oberstein.de/rat-verwaltung/stadtverwaltung/pressearchiv/details/2016/2/19/die-stadt-sucht-noch-helfer-fuer-die-landtagswahl/

  40. Zum Thema OT:
    Meines Erachtens gibt es hier überhaupt kein
    OT.
    Das Thema (topic) ist :
    EIN DEUTSCHLAND WIE WIR ES KANNTEN SOLL ES NICHT
    MEHR GEBEN
    (hat die sogenannte politische „Klasse“ dieses Landes so beschlossen).
    Und da muß alles auf den Tisch.
    Und da ist auch der kleinste Vorfall aus dem
    Kuhkaff X wichtig.
    Und zwar in Echtzeit.
    Und nicht, wenn es gerade paßt

  41. Land und Volk sind nun einmal eins

    Da die hiesigen Parteiengecken nun ernst machen mit der oftmals angekündigten Vernichtung der deutschen Nation, so kommt der deutschen Urbevölkerung im deutschen Rumpfstaat leicht in den Sinn, was Perikles beim Thukydides den Athenern sagt: „Denn ich bin der Meinung, daß ein Staat, der im Ganzen sich wohl befindet, den einzelnen Bürgern viel mehr zu nützen vermag, als ein anderer, dessen einzelne Bürger alle wohlhabend sind, mit dem es aber im Ganzen schlecht steht. Denn geht es auch dem einzelnen Manne für sich noch so gut, so ist er beim Untergange des Vaterlandes doch mit verloren, geht es ihm aber schlecht, so hat er in einem glücklichen Staate viel mehr Gelegenheit sich aufzuhelfen.“ Mit der Nation muß ja notwendig auch der einzelne Angehörige derselbigen sterben und da die meisten Angehörigen der deutschen Urbevölkerung – so umerzogen sie sonst auch sein mögen – wenig Lust verspüren dürften, ihr Leben und ihren Besitz zu verlieren, so setzen sie sich nun doch zur Wehr.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  42. Machen wir uns nichts vor: Wenn wir (die Europäer) weiter so passiv agieren, werden wir bald ins Hintertreffen geraten. Und der Sieg gehört Merkel & Co.

  43. Leute, vergesst es. Wuppertal ist schon lange verloren, kam aus der Gegend und es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Drecksloch geworden.
    Ganze Strassenzüge sind ‚bunt‘ und ‚weltoffen‘ geworden, als Deutscher kann man sich da gar nicht mehr sehen lassen, egal ob Vohwinkel, Elberfeld oder Barmen.
    In den letzten Jahren haben kommt man immer mehr zum Ergebnis: Links und rechts des Tals zwei hohe Mauern und ein Dach drauf.

  44. Kürzlich mal wieder den YouTube-Kanal („TV0“ oder so ähnlich) besucht, auf dem eine alte Hamburgerin während der Befragung von einer dieser muslimischen Jugendgangs begepöbelt und bewitzelt wurde.

    Das Video hat als einziges über 300.000 Klicks. Aber die folgenden sind auch sehr aufschlußreich insofern, daß die haarstäubende Dummheit der Deutschen bei den Aussagen rauskommt, die den Invasions-Wahnsinn erst ermöglichen.

  45. #65 lorbas (24. Feb 2016 15:55)

    ? . . . So sieht angeblich große Zustimmung aus der Bevölkerung aus!!!

    Wegen „Hass“ schon gelöscht oder ??

  46. @ArmesDeutschland: Genau das meinte ich: selbst Kritik von Ausländern, vor allem von Opfern des Islam, wird als nationalsozialistisch hingestellt. Also selbst jene, die unter dem Islam litten und leiden (so auch Frau James, Herr Samad, Herr Karim), haben nur „diffuse Ängste“ (http://www.deutschlandfunk.de/islamismus-debatte-diffuse-aengste.862.de.html?dram:article_id=308206) und gehören „entsorgt“, also weggesperrt oder vernichtet, wie Herr Pirincci bereits sagte (http://assets.wallstreet-online.de/_media/5979/board/20151021181201-bild1.jpg).
    Hier zeigt sich eine ganz klare Fremdenfeindlichkeit: Die Toleranz gegenüber dem Islam soll den Schein des antifaschistischen Denkens wahren und dient nur der Beruhigung des Gewissens. Eine ernsthafte und ehrliche Debatte über Faschismus und Antifaschismus darf es nicht geben, denn sonst würde man sehen, dass die Antifa alles andere als antifaschistisch und die Linke und die Grünen alles andere als nicht fremdenfeindlich sind.
    Stürzenberger halte ich für einen Antifaschisten, aber nicht die Linke, die Grünen oder all die anderen Quatscher. Faschismus muss man benennen dürfen, aber das geht hier nicht.

    Ich mach`s trotzdem: Islam ist Faschismus!

    Übrigens: ich wollte bei uns im Ort zur Linken gehen, um die mal bissl auszuhorchen und denen auf den Sack zu gehen – klappt erst morgen, weil die nur dienstags und donnerstags da sind (müssen wahrscheinlichn den Rest der Woche kiffen).
    Morgen also. Ich werde dort hin gehen und sie vor die Tatsachen stellen und hier anschließend berichten.

  47. …übrigens zu den öffentlich-rechtlichen „Qualitätsmedien“:
    ist euch auch aufgefallen, dass in dem Video mit der Geschichte „Bus in Clausewitz“, die rotzende Kopftuchtussi rausgeschnitten ist und stattdessen nur der kleine, der den Stinkefinger bzw, nach IS-Manier die „Kopf-ab“-Geste gemacht haben soll, ständig gezeigt wird, wie das „arme“ Kind gerade von der Polizei herausgezerrt wird?

  48. Demokratie wäre:

    Die Bevölkerung per Volksentscheid über seine Gegenwart und Zukunft abstimmen zu lassen !

    Aber wir haben Parteiendiktatur und Führerinnenkult Merkel.

    Die Erika und ihr Gesinde sind nach 1945 das Schäbigste an „Volksvertretern“ , was Deutschland jetzt aushalten muß.

    Sozialschmarotzer von Oben, Sozialschmarotzer von Außen.

    Falls das eine rechte Meinung ist, dann ist Rechts = Wahrheit.

    Islam ist nur Faschismus. Nobody ever knows Allah!

    (Because he,she,it is unknown. It´s just HerrscherIdeologie, wie Arisch oder Jüdisch.)

    Die Jüdische HerrscherIdeologie scheint die Erfolgreichste zu sein (Rothschild, Rockefeller, Zuckerberg, Soros, Und,Und,Und, Und 1%).

    Na dann lassen wir halt mal die Moslems auf die Europäer los.

    Die lachenden Dritten sind ……? Richtig !

    Hallo Moslems, mir sind Affen symphatischer.

  49. Warum sagt eigentlich niemand, daß die Ereignisse von Clausnitz NICHTS mit Deutschland zu tun haben?

    Ich meine … die Terroranschläge im Namen Allahs haben ja, wie uns ständig erläutert wird, NICHTS mit dem Islam zu tun.
    Noch nicht einmal der Islam hat etwas mit dem Islam zu tun!

    Und genauso verhält es sich mit den Ereignissen von Clausnitz.
    /sarc

  50. Hier wird sich aufgeregt das die Asylbewerber ohne Papiere kommen.
    Heute im HR Fernsehen wurde davon ausgegangen das 2016 mindestens 1,2 Mill. Menschen nach Deutschland kommen werden und die Politik von Merkel und Ko das definitiv nicht verhindern wird.
    Weiter berichtete das HR Fernsehen das 50% der Menschen die kommen keinen Schulabschluss haben und 80% keine Berufsausbildung.
    Diese Menschen wollen wenn Sie unter uns leben genau so viel Luxus genießen wie viele sich das in Jahrzehnte langer Arbeit aufgebaut haben! Aber Sie werden bald erkennen das Sie das nie erreichen werden.
    Was dann?????????????
    Sie werden es sich nehmen.
    Was dann?????????????
    Denen den Sie es nehmen werden sich wehren!
    Also wo führt diese nicht vom Gesetz legitimierte Politik hin?????????????????
    Zum Bürgerkrieg!
    Unterscheidet dann der einfache Bürger unter einem integrierten Deutschen mit Immigrationshintergrund
    und Ohne??????????????????
    Nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das schlimme nachher fragt niemand mehr wer hat s verzapft .
    Ihr könnt nur dies verhindern wenn alle die Ihr erreicht 2016 und 2017 überzeugt zur Wahl zu gehen und wenn Sie keine Partei wählen können wenigsten Ihre Stimme Ungültig zu machen, damit sich die etablierten diese Stimmen nicht aufteilen können.

    Nur Überzeugungsarbeit hilft nicht jammern!!!!!!!!!!!!!!!

  51. #75 Ruehrei (24. Feb 2016 23:36)

    verfasst: 20.08.2015
    Spätestens dann, wenn die sog. „Flüchtlinge“ merken, daß sie nicht – wie vom BAMF und der gutmenschgrünschwarzrötlichen Fraktion in den Hochglanzprospekten und Anwerbevideos versprochen – innerhalb von 1 Monat die 4-Zimmer Eigentumswohnung, einen gutbezahlten Job bekommen und kein neuer Daimler vor der Türe steht, sondern das sie in Zeltstädten, Messehallen, Kasernen sowie Turnhallen o.ä. auf Jahre hinaus Hausen und mit dem Bus fahren müssen. Dann werden die „merkelschen Heiligenbildchen“, die z.Zt. noch medienwirksam wie Ikonen in die Kameras gehalten werden, öffentlich verbrannt werden. Und wenn dann noch Sachleistungen statt Taschengeld…..huiuiui. Dann merkt auch der letzte „Flüchtling“ daß er einer Riesenverarsche aufgesessen ist und mit seiner hohen, beruflichen Qualifikation als „Nutztierweidenmanager“ nicht zu gebrauchen ist (außer bei Hofreiter (Grüne) auf dessen Biobauernhof). Dann steppt hier der Bär. Ich freu mich darauf. Ehrlich! Das fegt hoffentlich unsere politischen Traumtänzernullen und Vollhonks aus dem Amt! „Si vis pacem para bellum.“

    Keine weiteren Fragen mehr!

Comments are closed.