aleppoUnsere Presse und Politik ist total irrsinnig. Die letzten Wochen hieß es immer, Erdogan solle seine Grenzen sichern und dichtmachen, zur Not auch auf Flüchtlinge schießen, Merkel versprach ihm dafür ein paar extra Milliarden vom deutschen Steuerzahler, Hauptsache sie selber macht sich ihre üblen Finger nicht dreckig. Dasselbe mit Griechenland. Jetzt räumt Putin in Syrien endlich mal sinnvoll auf, und es kommen „oppositionelle“ Syrer an die türkische Grenze, und die ist dicht – und schon schreit der Westen, Erdogan solle sie schnellstens aufmachen? Im Osten auf, im Westen zu!? Eine Zumutung! Was für eine Deppentruppe regiert uns eigentlich?

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

145 KOMMENTARE

  1. Immer wenn Erdogan denkt, dass es mal wieder Zeit ist, die EU zu melken, werden wieder „Flüchtlinge“ kommen.

    Wer einmal zahlt, wird immer zahlen. Man darf sich nicht durch einen Radikalen erpressbar machen.

  2. Schließen wir endlich unsere eigene Grenze, auf die Türken ist sowieso kein verlass, die nehmen nur unser Geld und lassen trotzdem alle durch.

    Die Griechen wissen noch nicht mal wie man ein Finanzamt ordentlich betreibt, sollen aber tausende von Grenzkilometern sichern.

    Merkel muss weg…die ist Irre!

    CDU und SPD müssen knallhart abgewählt und durch die AfD ersetzt werden.

    Wenn ich die vollgefressenen Strünke in diesen Parteien sehe, die sich anmaßen sie könnten unser Land regieren, kann ich nur noch …k*tzen! Entschuldung es ist leider so!

  3. Wir werden von ULLBRICHTS, HONECKERS & MIELKES Rache regiert!
    HELLS ANGELA leistete ihren ersten Eid als Propagandachefin auf das STASISEDDR Regime!
    Und diesen executiert sie nun am „Klassenfeind“!

  4. 4# Erbsensuppe…
    Leider ist für den Klebstoff mit dem die DEUTSCHLAND Abschaffer der BERLINER VIERERBANDE auf ihren Sesseln fixiert sind noch kein Lösemittel gefunden.
    Im „griechischem Fass ohne Boden“ gibt es kein Katasteramt sodaß die Besitzverhältnisse nicht geklärt werden können.
    Und demnach auch keine Grundsteuern erhoben werden

  5. Das ist keine Deppentruppe, was es auch wohl nie. Das sind knallharte eingeschworene Verbrecher, die eine fremdgesteuerte Agenda durchziehen. Parteien und Personalia sind austauschbar. In den engeren Kreis der Aspiranten auf Funktionen kommen seit Jahr und Tag nur Leute, die in dieses Raster passen.

  6. Bitte diese Aspekte hier berücksichtigen:

    (…)Um die anti-russische und anti-syrische Stimmung mit Bildern von massenhaft geflüchteten Menschen anheizen zu können, lässt die Türkei den Grenzübergang Bab Al Salameh für Flüchtlinge geschlossen, so dass die Menschen sich davor stauen. Seltener wird dazu berichtet, dass die Flüchtlinge auch die Möglichkeit haben, in die kurdische Enklave um Afrin zu fliehen, wo keine Kriegshandlungen drohen und es große und internationale versorgte Camps für Flüchtlinge gibt, und, anders als in der Türkei inzwischen, Flüchtlinge nach wie vor grundsätzlich willkommen sind. Und weil das schon kaum berichtet wird, wird natürlich auch nicht gefragt, warum die meisten dieser Menschen in die Türkei fliehen wollen, obwohl die Türkei die Grenzen geschlossen hält.

    Die offensichtliche Antwort darauf ist, dass es sich bei diesen Flüchtlinge um Freunde und Familie von Al Kaida und ihren Partnern handelt, sowie um darunter gemischte Terroristen von Al Kaida und ihren Partnern selbst. (…)

    https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/02/07/friends-family-von-al-kaida-auf-der-flucht/#more-17656

  7. Das ist wie mit Brennelementen der abgewrackten Reaktoren

    1.) BRD Staatsfinanziert ins Zwischenlager, hier Türkei
    2.) Dann BRD staatsfinanzierter Transport, hier die Balkanroute, die sicher für die Refugees gemacht werden wird, wie auch immer – eine Art Orientexpress wird vielleicht kommen
    3.) staatsfinanzierte Endlagerung in der BRD, die Steuerzahler müssen zahlen
    Für die Refugeesicherheit, ihren Unterhalt usw.
    Für die eigene Sicherheit sind sie selbst verantwortlich – Armlänge usw.
    Nur wer den Arm hebt, ist ausländer- und islamfeindlich und wird hart bestraft werden.

    Wie hieß es (abgewandelt) früher ein mal:
    Nicht der Refugee ist kriminell, sondern die Gesellschaft in die er gekommen ist.

  8. Hells Angela importiert die Hölle des Islam.

    Diese Ideologie wird in keinem Land der Welt etwas bewegen, außer Hass auf Anders- und Ungläubige.

    Der Untergang der islamischen Welt ist in vollem Gange und wir alle dürfen daran teilhaben,

    MerkelSchnellWeg in die Wüste!

  9. OT

    Rot-Grün: FAMILIEN RAUS!

    „02.02.2016 Rot-Grünes Mediengesetz in Niedersachsen: Wir wollen keine Familien!

    Die Novellierung des Landesmediengesetzes sieht vor, dass der Deutsche Familienverband, der in Niedersachsen die Interessen von 1,1 Millionen Familien vertritt, seinen Sitz in der Landesmedienanstalt verliert.

    Ebenso soll es dem Handwerk mit 83.000 Betrieben ergehen. Insgesamt werden unterschiedlichen Unternehmerverbänden die Hälfte der Stimmen gekürzt. Parteinahe Organisationen von SPD und Grünen hingegen sind gleich mehrfach vertreten: mehrere Gewerkschaften, zwei Umweltverbände und Minderheitenorganisationen, die den Grünen nahe stehen. Sieht so Vielfalt aus?

    Der GESETZENTWURF

    PRESSEMITTEILUNG des Deutschen Familienverbandes

    ARTIKEL in der Huffington Post“ AfD Niedersachsen

  10. #10 johann

    Ist die Band Bläck Föss nicht wie Bap in den Kampf gegen Rechts(tM) engagiert? Dann werden die wohl den Kampf gegen Rechts intensivieren müssen.

  11. SYRIEN ist eines der reichsten Länder der Welt!
    Es besitzt große Erdölvorkommen, extremen Kinderreichtum und massenhaft gut geschulte Facharbeiter und Akademiker.
    Also alle Vorraussetzungen ein soziales und ökonomisches „Paradies auf Erden“ zu sein.
    Wenn bald alle SYRER in DEUTSCHLAND bei HARTZ 4 eingetroffen sind, gehören uns dann neben diesen Fachkräften und dem Kindersegen auch die Erölvorkommen?

  12. #10 johann (07. Feb 2016 11:47)

    Köln: Türken verprügeln Tochter von Bläck Föss Gitarristen

    Darauf gibt es nur eine Antwort: Arsch huh

    Gutmenschen Kinder werden nicht besser behandelt? Komisch eigentlich.

  13. (OT)

    Da hat es offensichtlich den Richtigen, und diesmal auch nur den Richtigen erwischt:
    http://www.n-tv.de/politik/Terrorist-schmuggelte-Bombe-im-Rollstuhl-article16933821.html

    Ein Toter und zwei Verletzte lautet die relativ glimpfliche Bilanz einer Explosion an Bord eines Linienfliegers. Das Flugzeug konnte trotz Riss im Rumpf in Somalia landen.

    Die Explosion an Bord eines somalischen Flugzeugs kurz nach dem Start ist womöglich von einem als Rollstuhlfahrer getarnten Selbstmordattentäter verursacht worden. Die Leiche des Attentäters sei etwa 20 Kilometer vom Flughafen Mogadischu entfernt vom Himmel gefallen, berichtet das „Wall Street Journal“ in seiner Online-Ausgabe. Demnach hatte der Attentäter den Rollstuhl genutzt, um die Bombe durch die strengen Sicherheitskontrollen des Flughafens zu schmuggeln. Er könnte durch das von der Explosion in die Flugzeugwand gerissene Loch nach draußen gesogen worden sein.

  14. wer das hat angeordnet,das türkei soll alle Syrer aufnehmen!!!dann KOMMEN WIEDER ALLE ZU UNS

  15. Deutschland soll offensichtlich zuerst in Europa völlig zerstört werden: Rigorose Flutung mit Kriminellen und Geldabgaben an DEN Osmanen, dann werden die Grenzen geschlossen,da das BVerfG nicht umherkommen kann, das Merkel samt Schergen zu suspendieren. Dem wird eine Flutung mit visalosen Türken folgen und DIE arbeiten jetzt schon die Forderungskataloge inkl. Haus- und Autoübernahmen der Biodeutschen aus – Merkelland ist bald bis auf die Mauern abgebrannt!!!!

    Widerstand ist jetzt Pflicht!!!!!

  16. selbst Erdogan muss bedauert werden, wenn er ständig von so verwirrten Dummschwätzern Ratschläge erhält… da kann selbst dem gelassesten Mufti die Geduld durchgehen

  17. 16 #Patriot
    ERDOWAHN träumt vom SULTANAT.
    Er will die Prügel die die OSMANEN durch die POLNISCHEN Lanzenreiter vor WIEN bekamen nun an uns weitergeben!
    Und sein bester Verbündeter sind HELLS ANGELA und ihre SED MAUERMÖRDERerben welche sich mit den linksradikalen PÄDOgrünen gegen DEUTSCHLAND verschworen haben.
    DEUTSCHLAND soll mit jungen beschnittenen und deshalb notgeilen iSS-Lamiten geflutet werden.
    Quasi die Eingemeindung DEUTSCHLANDS in den iSS-Lamstaat.
    In Heft 29/1963 des „SPIEGELS“ kann man die Auswirkungen des MAGREBHINERZUZUGS auf das FRANZÖSISCHE Gemeinwesen nachlesen.
    Äusserst empfehlenswert!

  18. Ein Imam predigte in den 0-er Jahren in einer Pariser Moschee:

    „Die Herrscher in der islamischen Welt sind unislamisch und unterdrücken die Gläubigen. Die Herrscher hier in Europa sind auch unislamisch, aber sie garantieren zumindest, dass wir unseren Glauben einigermaßen frei ausüben können.

    Dadurch können wir uns versammeln, ohne Angst davor zu haben, verhaftet zu werden. Deshalb sollten wir den Konflikt mit den Systemen hier nicht suchen. Wir müssen diese Freiheit nutzen, um uns neu zu organisieren.

    Die zweite Geburt der Macht des Islam wird hier erfolgen. Und wenn der Sieg Gottes kommt, werden die Ungläubigen hier den Islam scharenweise annehmen.

    Auch der Islam ist in einem Migrationskontext in Medina geboren. Muslime waren dort fremd und schwach, doch später konnten sie mit Allahs Hilfe den Staat Gottes errichten, bevor sie den Islam nach Mekka zurücktrugen.

    Auch wir können einen starken Islam in die islamische Welt zurück exportieren. Das sind wir unseren unterdrückten Brüdern dort schuldig.“

    So denkt der vielgerühmte Euroislam oder Islam light wirklich,
    nichts als ein Märchen zur Beruhigung der links-grünen Multikulturalisten.

    Die sind dem Wahn des Mohammed voll erlegen. Eine Kultur, so fremd und voller Wahnsinn, dass man täglich erschaudern muss. Und heulen ob dem Wegsehen aller sogenannten deutschen Intellektuellen.

  19. Apropos gaga: Die BRD unterstützt (vertreten durch den lt. Narrenurteil im Karneval großartigen Außenminister Steinmeier) die Opposition in Syrien und bezahlt denen sogar den Aufenthalt und die Büros bei den sogen. Friedensgesprächen in Genf. Die syrische Opposition hat den Krieg gegen die gewählte Regierung, von außen finanziell und militärisch unterstützt, angefangen und geführt. Jetzt rückt die rechtmäßige Regierung mit ihren Truppen gegen Aleppo vor, einer Hochburg der Rebellen, und nun schreien diese auf, flüchten, begehren Unterschlupf und bezichtigen mithilfe ihrer ausländischen Freunde und deren Propagandaapparaten die Regierung, sie beschösse und ermordete in Aleppo Frauen und Kinder. Da muss ein Gutmensch doch Schaum vor den Mund kriegen!

  20. #7 brontosaurus…,

    das stimmt nicht ganz, was den „Klebstoff“ betrifft, denn es gibt das Mittel der „Zwangsräumung samt Mobiliar…

    Im Fall der Griechen ist es so, dass seit der Aera Papandreou Griechenland nicht mehr den Griechen gehört und sie nur noch Zahler an ein Verbrecher-Syndikat, genannt „Troika“ (IWF, EU, EZB) sind.

    Diesen Verbrechern wurde durch eine Mafia-ähnliche Institution, dem IWF,die Plünderung ermöglicht.

    Uebrigens droht auch uns und den anderen Nationalstaaten Europas das gleiche Schicksal, wenn die Bevölkerung weiter schläft und alles wie immer für „Rechtens“ hält…

    Guten Morgen…

  21. Presseclub auf DDR1 und Phoenix jetzt. Thema Karneval und Gefahr. Aber mein Interesse hat nachgelassen.

  22. #17 KDL (07. Feb 2016 11:52)

    Natürlich waren die Bläck Fööss dabei!

    „Nicht fehlen durften natürlich Zeltinger, Brings, Köster & Hocker, Höhner, die Bläck Fööss und schlussendlich BAP mit Wolfgang Niedecken. Schon vorher hatte man nach Bedarf andere Gruppen „verstärkt“. Am Schluss drängten sich alle gemeinsam auf der Bühne. Mit dem aktuellen „Arsch-huh“-Lied, der Kölner Hymne „In unserm Veedel“ und dem „Stammbaum“-Lied ging die Veranstaltung zu Ende. Das kölsche Hätz war mehr als zufrieden.“

    http://www.koeln.de/koeln/80000_bei_arsch_huh_gegen_rechts_657425.html

  23. selbst Robinson Crusoe hatte eine “ Inselordnung “ und Regeln für seinen wilden Kumpel “ Freitag „, und die Amtssprache auf seiner Insel war englisch, die der “ wilde Menschenfresser Freitag “ lernen mußte

    OT,-.….Meldung vom 07.02.16 – 09:47 Uhr

    Schweiz: Flüchtlinge wehren sich gegen Benimm-Regeln – Sie seien keine „Wilden“

    Wenige Tage vor Fasnacht wurden in den verschiedenen Asylzentren im Kanton Bern in der Schweiz Flyer mit Benimm-Regeln verteilt. So sollen zum Beispiel sexuelle Übergriffe wie vielerorts in der Silvesternacht verhindert werden. Dagegen wehren sich aber jetzt die Flüchtlinge in einem offenen Brief. Sie wollen zum einen nicht unter Generalverdacht gestellt werden. Zum anderen würde so der Rassismus ihnen gegenüber angeheizt. „Sexuelle Übergriffe sind keine Frage der Herkunft, sondern eine Frage des fehlenden Anstands“, so die Flüchtlinge in dem Brief weiter. Auch würden sie so als „Wilde“ hingestellt. http://www.shortnews.de/id/1189250/schweiz-fluechtlinge-wehren-sich-gegen-benimm-regeln-sie-seien-keine-wilden

  24. Das ist alles ANGEWANDDTES CHRISTENTUM:
    Erst Zündeln, um die sog. überlegenen moralischen Ansprüche zur Geltung zu bringen, im Versagensfall zwingt man dann seine Anhänger zur Hilfe durch bedingungslose Integration. Klug gedacht, aber schon Nietsche sagte 1918 den Popen das Ende ihrer Schlaumeierei voraus. Das wird’s dann sein. Den Teufel (Putin) haben sie ja schon, fehlt nur noch Jesus Christus.

  25. Ohne weiteren Kommentar

    „En unserem Veedel
    Musik und Text: Bläck Fööss

    Wie soll dat nur wigger jon,
    wat bliev dann hück noch ston,
    die Hüsjer un Jasse
    die Stündcher beim Klaafe
    es dat vorbei.

    En d’r Weetschaff op d’r Eck
    ston die Männer an d’r Thek‘
    die Fraulückcher setze
    beim Schwätzje zosamme
    es dat vorbei.

    Refrain: Wat och passeet
    dat Eine es doch klor
    et Schönste, wat m’r han
    schon all die lange Johr
    es unser Veedel,
    denn he hält m’r zosamme
    ejal, wat och passeet
    en uns’rem Veedel.

    Uns Pänz, die spelle nit em Jras
    un fällt ens einer op de Nas,
    die Bühle un Schramme,
    die fleck m’r zosamme,
    dann es et vorbei.

    Refrain: Wat och passeet …
    En uns’rem Veedel.

    Dat es doch klor,
    mer blieven, wo mer sin,
    schon all die lange Johr,
    en uns’rem Veedel,
    denn he hält m’r zosamme
    ejal, wat och passeet,
    en uns’rem Veedel. „

  26. #39 harro (07. Feb 2016 12:11)

    Den Teufel (Putin) haben sie ja schon, fehlt nur noch Jesus Christus.

    Ham se doch längst. Ich verlinke jetzt nicht auf Bilder. (Hab selbst Kinder.)

  27. Diese Leute sollen bloß da bleiben wo sie sind, sie sind nicht mehr verfolgt sondern sicher an der Grenze, die sollen in ihrem Land ein Lager aufbauen und gut ist bis der Krieg vorbei ist.

  28. Erdogan ist ein falscher Fünfziger und wer diese einfache Wahrheit bis jetzt nicht verstanden hat ist einfach dumm.
    Erdogan mochte die alte Osmanische Imperium wieder, und auch der neue Sultan sein. Das Einzige was in dieser Rechnung nicht passt sind die Russen. Die sollte NATO ausschalten. Dann kann der Sultan in die Gegend machen was er nur will.
    Durch die Flüchtlinge erpresst Erdogan Europa um viel Geld. Das ist Geld das in seine Taschen abwandert. Steuergeld- baffff… Wem juckt es?
    Erdogan steht mit der Geldhahn in der Hand- wenn das Geld weniger wird, macht er den Flüchtlingshahn auf und umgekehrt.

  29. die Regierung ist kriminell,

    sie fördert aktiv den Staatszerfall.

    Noch immer hat sie die Fehler aus dem Koalitionsvertrag nicht korrigiert,

    noch nicht einmal ihre Asylpakete bekommen sie durch,


    es gibt keine Residenzpflicht,
    auch SCheinasylanten werden dezentral untergebracht und können vergewaltigen, klauen und rauben wie sie wollen

    Deutschland hat die Tore auf gemacht für alle Kriminellen und Moslems dieser Welt,
    sie erhalten Gelder +
    Gratisleistungen +
    Willkommenskultur,
    die die Leistungen der meisten Hartz4-Empfänger oder armen Deutschen deutlich übersteigt.

    Kein Invasor ist schlecht gekleidet,
    jeder Invasor hat ein modernes Handy,
    oft das neuste Iphone,
    dazu freies WLAN,
    Taxifahrten zum Arzt,

    hat Freizeit den ganzen Tag,

    während Hartz4-Empfänger die Pflicht zur Jobsuche haben und schikaniert werden…

    sie leben wie im Paradies!

    und jeden Tag kommen Tausende Neue… von Afghanistan, über Myanmar, Indien bis Zimbabwe….

    Diese Regierung ist kriminell und gehört vor ein Tribunal, Stichwort Nürnberg 2.0

  30. #10 johann (07. Feb 2016 11:47)

    Lasst uns einen Thread über die Black Föss-Sache machen, damit jeder sieht, welche Vollpfosten „Arsch Huh“ schreien und die eigenen Kinder verheizen

  31. Calais : un ancien général jugé en comparution immédiate

    VIDÉO – Cinq personnes, dont l’ancien patron de la légion étrangère Christian Piquemal, passeront lundi au tribunal de Boulogne-sur-Mer après leur interpellation samedi à Calais lors d’un rassemblement interdit hostile aux migrants.

    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2016/02/07/01016-20160207ARTFIG00033-calais-un-ancien-general-juge-en-comparution-immediate.php

    Former commander of the French Foreign Legion, 75, ‘faces prison’ after being charged at banned Pegida protest in Calais

    Tear gas and baton charges were used against the protestors, prompting General Piquemal to say he was ‘shocked by the behavior of the police.‘

    „Addressing officers who attacked Pediga supporters as they sang France’s national anthem, General Piquemal said: ‘There are things that have to be respected, including the national anthem – the Marseillaise – when it is sung.

    ‘I expected you to be at attention, singing with us but not one of you opened your mouth. And this is France – the great France, the eternal France, which used to be the lighthouse of the world.

    ‘It is in decline. Decadent. I regret that you received these orders. You are forced to obey your orders, but you don`t have to behave this way in the field.’“

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3435772/Former-commander-French-Foreign-Legion-75-arrested-Pegida-protest-Calais.html#comments

  32. Diese Oppositionellen zu Assad, helfen den USA dieses Syrien tu destabilisieren und in Chaos zu versetzen. Doch wenn sie sich Oppositionelle nennen, warum hauen sie dann ab, sind sie feige und weil sie sich nun nicht mehr der Sicherheit von USA-Verbrecher sicher sein können, schon hauen sie ab als Flüchtlinge ? Was sind denn das für Waschlappen.
    Jedoch, eine sollte man wissen, wenn Assad stürzt, dann wird aus diesem Land das, was aus allen Staaten, die die USA „bearbeitet“ hat – ein ewiges Chaos und genau das ist die Strategie der Drecksäcke in Übersee.
    Die Ganze Welt in Chaos versetzen. Die Strategie hat man nun auch schon nach Europa getragen, wie unschwer zu erkennen ist, die Ukraine was das deutlichste Beispiel !

    Und Russland tut GUT daran, dort den USA die Suppe zu versalzen, Assda muss bleiben, sonst werden die Christen dort ein schlimmes Ende nehmen. Es wird Rechtlosigkeit herrschen mit all den grausamen Vorgängen, wenn der Staat zerfällt.

  33. Der Wasserrohrbruch

    Selbst bzw. gerade wenn eine schnelle Reparatur nicht möglich ist drehe ich – so ich klaren Verstandes bin – bei einem Wasserrohrbruch schleunigst den Hauptwasserhahn zu, damit der Wasserschaden bis zur Reparatur nicht beliebig anwachsen kann. 
    Ein solches Handeln gebietet die Vernunft. 
    Nur ein psychisch und intellektuell total verkorkster Wasser-Fetischist würde zulassen, dass die Brühe weiterhin eindringen und sein eigenes Haus zum Einsturz bringen kann.

  34. Was mich an dem Bild irritiert: Man sieht eigentlich vor allem „Flüchtlinge“ zu Fuß. Zumindest für den längsten Teil der Strecke in Europa stimmt das ja gar nich. Die fahren von Grenze zu Grenze im Bus, mit der Bahn oder im Taxi. Nur die letzten Hundert Meter geht es dann zu Fuß über die Grenze. Müssten die alle von Syrien (oder Algerien!) zu Fuß gehen, wären hier lediglich ein paar 1000 angekommen. Dazu reicht ein Blick auf deren Schuhwerk, welches für längere Märsche gänzlich ungeeignet ist.

  35. Erdigan verwendet die 3 Milliarden für den Krieg gegen Kurden und Syrien, die vielen Föüchtlinge hat er sfchon eingeplant als Trumpf gegen die EU.
    Die von der Flüchtlingsinvasion betroffrenen Staaten sind seber Schuld, weil sie den Krieg gegen Syrien gefördert haben und mit Steurgeld weiter fördern.
    Niemand hat in Syrien etwass verloren(60 Nationen von den Terroristen vertreten) außer die Syrer selbst, welche im Terrorkrieg gegen diese 69 Nationen kämpfen müssen, Russland sei Dank für die Bomben!

  36. #49 Lichterkette (07. Feb 2016 12:25)
    Konkret droht Europa laut Fischer ein Suizid, wenn drei Dinge passieren:….
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ist das nicht derselbe Joschka Fischer, der mal polizeilich wegen Beihilfe zum Mord gesucht wurde?
    Oder täusche ich mich? Ist das nicht ein Linksradikaler gewesen?
    Mein Fazit ist…Wenn nicht Europa sondern H. Fischer wegen die drei oben genannten Punkte Suizid begeht….
    Werde ich sie gut heißen!

  37. #46 Ku-Kuk (07. Feb 2016 12:21)

    Erdogan ist ein falscher Fünfziger und wer diese einfache Wahrheit bis jetzt nicht verstanden hat ist einfach dumm.
    Erdogan mochte die alte Osmanische Imperium wieder, und auch der neue Sultan sein. Das Einzige was in dieser Rechnung nicht passt sind die Russen. Die sollte NATO ausschalten. Dann kann der Sultan in die Gegend machen was er nur will.

    Ach was,
    die NATO ermuntert den Erdogan doch zu seiner Strategie!

    Erdogans Militär macht doch nichts ohne die amerikanischen Berater.

    Die CIA unterstützt Erdogan, dabei, die Uiguren in China und die Tataren in Russland zu radikalisieren,

    weil der Hauptgegner der Amerikaner ist Russland und dann China, dann der Iran und dann kommt erst der Terror….

    die Türkei ist Amerikas wichtigster Verbündeter, wenn es darum geht, Russland und China zu destabilisieren und auch in Syrien zu provozieren!

  38. Ehrenfeld: Vor der Vergewaltigung noch mal ordentlich feiern!

    http://www.ksta.de/karneval-in-koeln/-sote-das-sind-die-karnevals-kneipen-in-ehrenfeld,20678398,33563664.html

    Die Dichte an Kneipen, die Karneval feiern, ist in Ehrenfeld hoch: Egal ob in Essers Gasthaus, beim Hotzenplotz, im Ehrenfelder Brauhaus, im Hemmer, Königsblut oder bei Effi. Die Ehrenfelder Karnevalskneipen im Steckbrief.

    Wer im schönsten Veedel im Nord-Westen von Kölle wohnt, weiß: Hier feiern die echten Jecken. Eine Übersicht über die Ehrenfelder Kneipen und ihr Angebot an Karneval.

  39. Der neue Großtürke hilft den VSA gerne dabei Europa mit Muselmanen zu überschwemmen

    Während die christlichen Völkerschaften Südosteuropas – wie die Rumänen, Serben, Kroaten oder Bulgaren – dümmer sind als die Polizei erlaubt und die Scheinflüchtlinge ihr Gebiet durchqueren lassen, obwohl sie in der Vergangenheit den teuflischen Osmanen erlegen sind und sie durch die morgenländisch-afrikanische Völkerwanderung einen weiteren mohammedanischen Feind im Rücken bekommen werden, sollte der deutsche Rumpfstaat fallen. So weiß der neue Großtürke durchaus, was er tut. Hat er doch verkündet, daß er Europa bis spätestens Anno 2071 vom Mohammedanismus überwältigt haben möchte und der beste Weg dies zu erreichen, ist dessen Flutung mit mohammedanischen Kolonisten. Und sollten die europäischen Völker tatsächlich doch noch ernsthaften Widerstand gegen ihre Verdrängung und Vernichtung leisten, wie dies die wackeren Ungarn gerade ein wenig versuchen, so stehen dem neuen Großtürken 600,000 Kriegsknechte zur Verfügung, um den mohammedanischen Kolonisten den Weg frei zu kämpfen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  40. Wer hätte das Gedacht:
    Mahmut aus Syrien
    Findet Karneval in Herne besser als in der Türkei für „ein Dach über dem Kopf“ zu Arbeiten….

  41. #53 digimick (07. Feb 2016 12:30)

    Das ist ja wirklich unerträglich zu lesen und zu wissen.
    All so etwas wird mit keinem Wort erwähnt in den Schredder-Shows der Realität bei Illner, Will und Co.
    Über die Hatz gegen deutsche Kinder, Mädchen und Frauen darf nicht gesprochen werden, denn das ist Hetze.
    Eine Hetze, die über die Hatz (Jagd) spricht ist nicht erlaubt in den intelektuellen Huren-Mainstream-Medien.
    Sag mal einer, die Politiker wollen uns nicht demütigen und vernichten.
    Eindeutigert geht es nicht, dass hier ein Bevölkerungsaustausch stattfinden soll und am Ende des Treiben steht der Genozid der deutschen Rasse.

    Es lohnt sich mal die Aussagen eines Redners im EU Parlament anzuhören !!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=di1l5ex1hf8 EU fördert Genozid an weißen Völkern Europas, Rede im EU-Parlament von Nick Griffin

    https://www.youtube.com/watch?v=3uhH1ZyGCm0 Nick Griffin Rede im EU Parlament über Genozid in Europa

    https://www.youtube.com/watch?v=hCf166ZRNjc Ein Schwarzer beschreibt den Genozid der weißen Völker bis zum Jahr 2050

  42. #62 hydrochlorid (07. Feb 2016 12:44)
    @ #10 johann (07. Feb 2016 11:47)

    Hatten die Täter „bläck föss“?

  43. #57 Klarerdenker (07. Feb 2016 12:38)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ja, ja, ist mir klar. Die sind wie Zahnräder. Oder besser gesagt – Eine Hand wäscht die andere.
    Die globalen Interessen der USA und die Interessen der Türkei (oder besser gesagt die privaten Interessen der Erdogan und seine Clique) sind weitgehend identisch. Erdogan ist auch doppelt gefährlich, weil versucht auch über die Islam- Schiene an Einfluss zu gewinnen.

  44. @ #11 18_1968 (07. Feb 2016 11:48)
    Sicher sollte die Türkei Kriegsflüchtlinge aus Syrien vorübergehend aufnehmen, wohin sollen die denn sonst?
    ————–
    In die sicheren Regionen von Syrien, die es massenhaft gibt.

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1.Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2.es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3.es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4.Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5.Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.
    6.
    Artikel 32
    Nur die Flüchtlinge haben ein Aufenthaltsrecht die sich erlaubterweise auf halten in dem Staat
    7. Selbst diese können ausgewiesen werden wenn sie eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.

    Die Türkei ist nicht in der EU, warum soll die EU der Türkei irgendwas zahlen?

  45. #64 Paddelpfote (07. Feb 2016 12:45)

    Der SWR hatte auf politischen Druck hin die AfD bei der Elefant*innenrunde ausgeladen!

  46. Die Deppen in Berlin bekommen einmal gezeigt wie man Grenzen schützt. Die Türken zeigen es euch. Da könnt ihr noch was dazu lernen. Jetzt wollt ihr das die Türken die Grenzen öffnen, da kann ich nur eines sagen – ihr habt allesamt einen Vogel. Das beste ist doch ein Flüchtlingslager auf syrischen Boden an der grenze zu machen und den Menschen helfen.

  47. Laut der Grenzschutzagentur Frontex waren im Januar nur noch 39 Prozent der Migranten, die von der Türkei nach Griechenland kamen, Syrer, verglichen mit 69 Prozent im September. Dagegen stieg demnach der Anteil von Irakern von 8 auf 25 Prozent, der von Afghanen von 18 auf 24 Prozent. Diese Gruppen haben geringere Anerkennungsquoten als Syrer. Hinzu komme ein größerer Anteil von Zuwanderern aus dem Maghreb; diese würden in aller Regel als Wirtschaftsflüchtlinge eingestuft.

    http://www.bild.de/bildlive/2016/08-eu-44464018.bild.html

  48. #52 Horst_Voll (07. Feb 2016 12:29)

    Was mich an dem Bild irritiert: Man sieht eigentlich vor allem „Flüchtlinge“ zu Fuß. Zumindest für den längsten Teil der Strecke in Europa stimmt das ja gar nich. Die fahren von Grenze zu Grenze im Bus, mit der Bahn oder im Taxi.

    Das ist wie mit den Kindern, die dauernd gezeigt werden..

    Lügenpresse.

    Man will dem deutschen Michel ein falsches Bild einprogrammieren.

    Gehirnwäsche über Massenmedien..

    aaarme Flüchtlinge.. die müssen so lange laufen,
    den müssen wir helfen

  49. Die Revolution frisst ihre Rinder:

    http://www.ksta.de/koeln/goldenes-buch-blaeck-foeoess-im-goldenen-buch-der-stadt,15187530,30201786.html

    Darüber hinaus lobte der Oberbürgermeister das Engagement der Musiker auch abseits der großen Bühnen. So setzen sich die Fööss seit Jahren für ein friedliches und tolerantes Zusammenleben in der Stadt ein. Das Lied vom „Stammbaum“ sei inzwischen die Hymne jeder Integrations-Bewegung.

    Und die eigene Tochter ist tolerant traumatisiert und voller Hämatome!

  50. #63 Lichterkette (07. Feb 2016 12:44)

    Bundesregierung baut gigantischen Zaun mit Wachtürmen in Tunesien! … Entlang des Zauns entstehen Wassergräben und Wachtürme.

    Ich vermute, die Soldaten auf den Wachtürmen werfen mit Wattebällchen und Plüschtieren. In den Wassergräben schwimmen große gelbe Plastikenten gegen PEGIDA.

  51. Also es ist ja schön, dass es solche Seiten wie PI gibt. Aber mein Hass auf Gutmenschen, Lügenpresse und Linke steigt von Sekunde zu Sekunde, je mehr ich hier lese.
    Und das Schlimmste neben den millionenfach illegalen Grenzübertritten ist die Tatsache, dass der kleine Bürger in dem ganzen Spiel die Zeche zahlen wird. Deswegen verstehe ich nicht, dass es immer noch so viel Leute in der Bevölkerung gibt, die „Hurra“ zur derzeitigen Lage schreien. Geld für unsere eigene Infrastruktur, Schulen, Krankensystem etc. ist nicht da. Aber x-Milliarden € für „Flüchtlinge“ schon.
    Ich kapiere das alles nicht. Wann erheben sich die müden Deutschen endlich aus Ihrem Schlaf und rebellieren gegen das System? Ich jedenfalls bin dabei!

  52. #56 Ku-Kuk (07. Feb 2016 12:37)

    Da muss ich unbedingt zustimmen, denn dieser hinterfotzige Charakter hat auch offen geäußert, den Untergang der Deutschen zu bejubeln:

    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; zitiertgetty_109223941“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

    “Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

    “Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

  53. #5 prontosaurus
    Ulbricht, Honecker und Mielke waren gegen die jetzige Regierungsbande „Edelmänner“ und „lupenreine Demokraten“

  54. 3 mal dürfi Ihr raten, was das da für Sunniten sind. die jetzt aus Aleppo fliehen…
    Und unser Merkel? Her damit! Sollen alle zu uns nach Deutschland kommen. Ihre AK 47 dürfen sie natürlich mitbringen….zur erinnerung an das schöne Kalifat!

    Wir müssen diesen ganzen Schwachsinn sofort beenden! Merkel muß weg – und dann muß Putin an allen Fronten unterstützt werden!

  55. @ #15 Marie-Belen (07. Feb 2016 11:50)
    OT
    Rot-Grün: FAMILIEN RAUS!

    Die Novellierung des Landesmediengesetzes sieht vor, dass der Deutsche Familienverband, der in Niedersachsen die Interessen von 1,1 Millionen Familien vertritt, seinen Sitz in der Landesmedienanstalt verliert.
    ——————

    Das ist Verfassungswidrig, siehe BVerfG, Urteil des Ersten Senats vom 25. März 2014

    https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2014/03/fs20140325_1bvf000111.html

    Aber sich über die Mediengesetze in Polen aufregen und das Land unter Beobachtung stellen wollen.

  56. #76 sensenmann81 (07. Feb 2016 12:55)
    All die Schweinebrut der Berliner US-Regierung muss aus dem Land getrieben werden und IM ERIKA Angela Ferkel kann schon früher als geplant nach Paraguay umsiedeln oder ist sie dann eine Asylsuchende, schittegal, Hauptsache weg.

  57. #65 Eurabier (07. Feb 2016 12:46)

    Vielleicht sind die Bläck Fööss nach dieser Gewalttat auch „brainwashed“ und in der Realität angekommen und nennen sich von nun an „White Honour“ mit den entsprechenden Songs; auf Kölsch natürlich.

  58. OT

    Schockierendes vom DDR1-Presseclub (Phönix)

    Die Anrufer der letzten Vierstelstunde widersprechen in aller Öffentlichkeit den herangekarrten Heile-Welt-Journalisten à la Lochthofen und TAZ-Bettina-Gauss.

    Also das geht ja überhaupt nicht!
    MAASTAPO!

  59. Phoenix TV der schmierige Voßkuhle über die Verfassungsbeschwerden.

    Voßkuhle: es gibt keine Krise.

  60. #80 Wotan Niemand (07. Feb 2016 12:58)
    So ist es, die Sunniten sind die schlimmsten Fanatiker, sie sind es auch, die in Sarien die Christen grausamst abschlachten.
    Auch der IS, geformt, ausgebildet, ausgestattet von unseren „Freunden“ und Nochbesatzern, wurde aus den Sunniten rekrutiert.
    Und nun, da Russland tatsächlich diese Barbaren bekämpft, entgegen USA, die nur so taten als ob, flüchten die Drecksäcke und obwohl alle unsere Schweinebrut in Berlin weiß, was das für Schlächter sind, werden sie aufgenommen, denn sie sind ja die Schützlinge unserer „Freunde“.
    Nun muss ich zu meiner eigenen Schande sagen, dass ich gerne einige der Brutalsten aud die Hochverräter loslassen würde. Das wäre mein Traum. Denn wie in der Werbung, man hat es sich verdient, gel ?

  61. #80 hydrochlorid (07. Feb 2016 12:58)

    Und nicht vergessen „Geburten-Djihad“ rein!

    Von wegen, die AfD hätte außer zu „Flüchtlingen“ nicht zu sagen;

    die AfD hat u.a. ein ausgezeichnetes „Paket“ zur FAMILIENPOLITIK.

    Aber das erwähnen die Rotgrünversifften erst gar nicht; der Michel könnte ansonsten auf die Idee kommen und fragen, was denn da drin steht!!!

  62. Erdowahn ist ein Islamist, eines seiner eindeutigen Ziele ist eine Islamisierung Europas.

    Der nimmt grinsend über die Dekadenz Deutschlands die Kohle und wird weitermachen wie bisher. Alle Türen und Tore sperrangelweit gen Westen.
    Wer kontrolliert ihn denn?

    Die Türken, die unzuverlässigsten Partner, die sich Europa jemals auserkoren hat.

  63. #85 Orwellversteher (07. Feb 2016 13:03)

    Der ganze intelektuelle Medienabschaum sind Huren, die den Namen alle Ehre machen.
    Sie bedienen, befummeln und bearschkriechen die Freier der Welttyrannenelite.
    ABSCHAUM der übelsten Sorte.
    Genau so funktionierte es im Hitlerdeuschland und in der DDR.
    Doch das jetzige System ist das Übelste !
    Das wird noch manch einer der „Gutmenschen“ erkenn müssen !

  64. @ #71 Lichterkette (07. Feb 2016 12:51)
    Laut der Grenzschutzagentur Frontex waren im Januar nur noch 39 Prozent der Migranten, die von der Türkei nach Griechenland kamen, Syrer, verglichen mit 69 Prozent im September. Dagegen stieg demnach der Anteil von Irakern von 8 auf 25 Prozent, der von Afghanen von 18 auf 24 Prozent. Diese Gruppen haben geringere Anerkennungsquoten als Syrer.
    ——————

    Immer diese Zahlenspiele.

    Kein Einziger hat einen Asylanspruch in Europa, erst recht nicht in Deutschland

    Können die Verantwortlichen nicht lesen, oder wollen sie es einfach nicht:

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1.Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2.es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3.es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4.Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5.Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.
    6.
    Artikel 32
    Nur die Flüchtlinge haben ein Aufenthaltsrecht die sich erlaubterweise auf halten in dem Staat
    7. Selbst diese können ausgewiesen werden wenn sie eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.

  65. # 38

    diese „Flüchtlinge“ und ihr „Generalverdacht“. Wir werden doch an jedem Flughafen unter Generalverdacht gestellt. Was habe ich mit Terror und Bomben zu tun, ich bin kein Moslem..

  66. Aus einem ausführlichen Lage-Bericht beim STERN!

    Nun ist die Widerstandskraft der Rebellen in weiten Teilen des Landes gebrochen und Putin steht vor einem Wendepunkt des Krieges, seinem großen Triumph, der Wiedereroberung von Aleppo. Und das bei offiziellen russischen Verlusten von nur drei Mann.

    Die Aufständischen hatten verschiedene Panzerabwehrraketen im Einsatz – darunter auch alte Systeme sowjetischer Bauart – am tödlichsten war die TOW. Ein Leistungsfähiges System aus den USA, welches die Rebellen auf verschlungenen Wegen und in großer Zahl erreichte.

    Heute sieht man, dass die Russen sich nicht entmutigen ließen, sondern sehr schnell aus ihren Fehlern lernten. Sie erkannten, dass die abgekämpften Truppen Assads nicht aus dem Stand heraus zur Offensiven fähig sind. In den den folgenden Wochen konzentrierte sich die russische Luftwaffe darauf, die Versorgungswege der Rebellen auf den wenigen Routen anzugreifen. Kaum ein Tag verging, an dem nicht neue Videos von detonierenden Lkw-Konvois veröffentlicht wurden.

    Gleichzeitig entwickelten das russischen Militär ein Offensiv-Konzept, das man als Feuerwalze im Kleinformat bezeichnen kann.

    Der eigentliche Vormarsch der Soldaten wird zusätzlich von einem Artillerievorhang abgeschirmt, damit das eigentliche Angriffsziel nicht von anderen Positionen der Verteidiger unterstützt werden kann.

    Hinzu kommen die Angriffe aus der Luft. Um die Assad-Truppen bei ihrem Vormarsch nördlich von Aleppo zu unterstützen, haben die Russen nach eigenen Angaben 300 Angriffe am Tag geflogen. Nur um die Eroberung von zwei Städtchen zu ermöglichen. Als die Truppen die eingeschlossenen Assad-treuen Städte Nubl und Zahra erreichten, trennten sie zugleich die Lebensader der Rebellen in Aleppo in die Türkei.

    Während die Bundeswehr in Afghanistan Jahre brauchte, um weitreichende Sturmgewehre anzuschaffen, sind die Entscheidungswege in Moskau kürzer.

    Nun stehen Assads-Soldaten vor zwei Durchbrüchen. Östlich von Aleppo werden sie versuchen, die verbliebenen IS-Kämper in einem Kessel einzuschließen. Westlich von Aleppo werden sie die letzte Zufahrt zu dem von Rebellen gehalten Teil der Stadt kappen. Danach wäre der Fall der Stadt nur eine Frage der Zeit. Aleppo ist die zweitgrößte Stadt in Syrien, ihre Wiedereroberung hätte eine enorme Signalwirkung.

    Derzeit sieht es so aus, als würden Assads Truppen zunächst die verbleibenden Rebellen, die in der Enklave nördlich von Aleppo gefangen sind, auf die türkische Grenze zutreiben. Dort ereignet sich derzeit eine humanitäre Katastrophe. Die Türkei, die die Aufständischen jahrelang unterstützte, verweigert den geschlagenen Milizen und den fliehenden Zivilsten derzeit den Grenzübergang. Die Menschen sind zwischen der vorrückenden Truppen Assads und der Grenze gefangen.

    http://www.stern.de/politik/ausland/aleppo–russlands-walze-vernichtet-die-rebellen-6685624.html

  67. Weshalb müssen die Syrer denn immer notwendigerweise nach Norden, in die Türkei? Syrien hat auch Landesgrenzen nach Osten und Süden, wohin „Oppositionelle“ flüchten könnten. Weshalb also nicht in den Libanon, nach Jordanien oder Israel flüchten? Und von Jordanien aus ist man schnell in Saudi Arabien. Da ist jede Menge Platz. Sie können ja auch zu ihren tollen Glaubensbrüdern nach Ägypten umziehen, ist auch nicht so weit. Ist doch alles viel naheliegender, die Wirtschaft befindet sich auf einem ähnlich niedrigen Niveau, sie könnten da also Arbeit finden, und man spricht Arabisch. Wäre doch alles bestens. Aber nein, über die Türkei soll dann natürlich wieder das deutsche Sozialsystem angewandert werden.

  68. zu der „Bläck-Fööss-Bereicherung“

    Erstmal echtes Mitgefühl für das Mädchen.

    Ob sie sich bei ihrem verantwortungsbewusten Vater schon badankt hat?

    Arsch huh, Zäng ussenander! Dass damit die Zähne, auf dem Boden liegen gemeint waren, das konnte man sich eigentlich denken.

    Auch wenn die A,B,C bis Z-Promis in einem Elfenbeinturm lustwandeln, ihre Kinder sind trotzdem auf der Straße, genauso wie unsere.

  69. #70 hydrochlorid (07. Feb 2016 12:48) Genau so steht es geschrieben, auch das GG 16a kann da hilfreich sein.
    Die Satansbrut in Berlin hat gute Gesetze, an die sich halten können und müssten, als ist dies alle eine arglistige Umsiedlung und keine Humanität, was ja eh keiner mehr glaubt.
    @ #11 18_1968 (07. Feb 2016 11:48)
    Sicher sollte die Türkei Kriegsflüchtlinge aus Syrien vorübergehend aufnehmen, wohin sollen die denn sonst?
    ————–
    In die sicheren Regionen von Syrien, die es massenhaft gibt.

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1.Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2.es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3.es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4.Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5.Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.
    6.
    Artikel 32
    Nur die Flüchtlinge haben ein Aufenthaltsrecht die sich erlaubterweise auf halten in dem Staat
    7. Selbst diese können ausgewiesen werden wenn sie eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.

  70. Die bewaffnete Opposition in Aleppo setzt sich aus einer Vielzahl von Milizen zusammen, wobei die Moderaten stetig an Bedeutung verlieren. Derzeit sind islamistische Gruppen tonangebend. In den vergangenen Tagen soll zudem die radikalislamistische Nusra-Front ihre Präsenz in der Stadt ausgebaut haben. Das berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die über Informanten in Syrien verfügt und deren Angaben sich in den vergangenen Jahren als zuverlässig erwiesen haben.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-russland-bombt-assad-milizen-den-weg-nach-aleppo-frei-a-1075805.html

  71. #52 Horst_Voll (07. Feb 2016 12:29)

    Ich habe seit kurzem nur wenige Hundert Meter weg von mir Flüchtlingscontainer für ca. 400 Betrüger ! Wenn ich rausgeh komm ich mir teilweise vor wie in Afrika. Es sind vor allem junge Männer in den neuesten Sneakers, topmodisch angezogen. Was sie tun: Sie telefonieren und spielen mit ihren schicken Smartphones und rauchen. Von erhöhter Kriminalität weiß ich bis jetzt noch nichts, aber das kommt sicher noch !

    Ich will nur noch wegziehen, aber das kann ich mir finanziell derzeit nicht leisten.

  72. #9 Kara Ben Nemsi (07. Feb 2016 11:47)

    Das ist keine Deppentruppe, was es auch wohl nie. Das sind knallharte eingeschworene Verbrecher, die eine fremdgesteuerte Agenda durchziehen. Parteien und Personalia sind austauschbar. In den engeren Kreis der Aspiranten auf Funktionen kommen seit Jahr und Tag nur Leute, die in dieses Raster passen.

    Genaus so ist es !!!!!!!!

  73. #9 Kara Ben Nemsi (07. Feb 2016 11:47)

    „Das ist keine Deppentruppe, was es auch wohl nie. Das sind knallharte eingeschworene Verbrecher, die eine fremdgesteuerte Agenda durchziehen. Parteien und Personalia sind austauschbar. In den engeren Kreis der Aspiranten auf Funktionen kommen seit Jahr und Tag nur Leute, die in dieses Raster passen.“

    Genau so ist er !

  74. @ #11 18_1968 (07. Feb 2016 11:48)
    Mein lieber kleiner Naivling oder Gehirngewaschener ?
    Erstmal muss man dir erklären, dass es in Deutschland keine Flüchtlinge gibt und zwar zu 100 % nicht nach der Definition FLÜCHTLING.
    Sie kamen alle aus sicheren Drittländern, es sei den ein armer Flüchtling ist mit dem Flugzeug von A-Herkunftsland direkt nach B-Aufnahmeland geflogen ! Es sind also UMSIEDLER; über twitter EINGELADENE; EINGESCHLEUSTE; ILLEGALE INVASOREN, die über sämtliche Grenzen eingefallen sind !!!

    Denn wenn die Worte nicht stimmen, ist das Gesagte nicht das Gemeinte, lieber Mind-Controlter!

    Dann sind 80 % der illegal Eingefallenen mit bloßen Auge zu erkennen, K E I N E Verfolgten, sie sind eben zu 80 % junge Männer im zeugungsfähigen und wehrpflichtigen Alter zwischen 18 und 35 Jahren, sehr gut gekleidet, guter Haarschnitt, gut gebaut, muskulös, gewaltbereit, vergewaltigend, raubend, stehlend, belästigend , neueste Kommunikationsmittel besitzend (erhält man an der österreichischen Grenze und der Anbieter ist „A Eins“, der die teure Gabe zahlt, fragt sich nur warum !
    Die wirklichen Leidenden sind genau noch da, wo das Vergewaltiger herkommen.

    Und die Strategie dahinter kennst du scheinbar auch nicht, deshalb bewaffne dich erstmal mit etwas Hintergrundwissen, vevor du dich hier als bekloppter Wichtigtuer outest !

  75. Der Voßkuhle ist für mich genau die aalglatte Type, die gestern im Barschel-Film als der gekaufte Journalist gezeigt wurde.

  76. #11 18_1968 (07. Feb 2016 11:48)
    Und etwas Hintergrundwissen zu diesem Psycho barnett, der die US Regierung berät:

    Ein Wertpapierhaus namens Cantor Fitzgerald beauftragt Thomas Barnett noch vor dem 11. September ein Institut zur startegischen Kriegsforschung zu eröffnen! Allein dieser Zusammnehang wirft viele Fragen auf.
    Das Wertpapierhaus belegt 2 Stockwerke des World Trade Centers und just am 11. September geht der Vorstandsvorsitzende anstatt zur Arbeit seine Tochter in den Kindergarten bringen und überlebt, anders als seine 658 angestellten, die sterben müssen.
    Den Islam als neues Feindbild aufzubauen und somit die Finanzinteressen der Militärisch-Industriellen Komplexe zu sichern war Priorität.
    Hier beschriebt er die Neuordnung des Nahen Ostens mit Hilfe von Revolutionen.
    Ein Glück ist der Lauf der Geschichte bereits geschrieben und die Menschen wachen auf:-)
    https://archive.org/details/Thomas_Barnett Thomas Barnetts Rede Das ganze Gehabe eines Psychopathen, der leider so viel Einfluß hat, dass vieles seiner Beratung der US-Regierung in der Welt real passiert ist.

  77. news+++++news

    Verfassungsgerichtspräsident Voßkuhle hat gerade auf Phoenix erklärt,von einem Staatsvolk der Deutschenzu postulieren im GG sei doch tiestes 19tes Jahrhundert.
    Überdies habe ja der deutsche Staat die meiste Souveränität an die EU übertragen. Staatsgrenzen gehörten nicht langer zu einem Staat nheutigentags. ect.

    Dieser Verfassungsgerichtspräsident hat wohl sein ganz privates GG, oder er hält die jeweiligen, mit dem Alk-Pegel schwankenden Intervieäußerungen von concentration camp capo Schulz zum Flüchtlingsthema für sein jeweiliges GG?

  78. …von einem Staatsvolk der Deutschen auszugehen im GG sei doch tiestes 19tes Jahrhundert.

  79. Der Voßkuhle scheint eine Wiederholung von letzter Woche zu sein.

    Finden die schon nichts mehr zum Senden?

    Sind diese Leute schon außer Landes?

  80. #112 Wir sind das Vo.. ..äh Lebendfutter: bei Muttis Locknümmerchen (07. Feb 2016 13:44)

    Es ist so, wie es in dem Brief eines Welttyrannen steht, nach und nach werden alle korrumpiert und abhängig gemacht und unschwer kann man erkennen, dass dies Strategie schon sehr weit fortgeschritten ist und fast alle Institutionen, Behörden, Politk ect. fest im griff der Welttyrannen-Elite ist.

  81. #112 Wir sind das Vo.. ..äh Lebendfutter: bei Muttis Locknümmerchen (07. Feb 2016 13:44)

    news+++++news

    Verfassungsgerichtspräsident Voßkuhle hat gerade auf Phoenix erklärt,von einem Staatsvolk der Deutschenzu postulieren im GG sei doch tiestes 19tes Jahrhundert.
    Überdies habe ja der deutsche Staat die meiste Souveränität an die EU übertragen. Staatsgrenzen gehörten nicht langer zu einem Staat nheutigentags. ect.

    Dieser Verfassungsgerichtspräsident hat wohl sein ganz privates GG, oder er hält die jeweiligen, mit dem Alk-Pegel schwankenden Intervieäußerungen von concentration camp capo Schulz zum Flüchtlingsthema für sein jeweiliges GG?

    ———————-

    Auch gerade gesehen. Rechtsstaat im freien Fall. Ist aber auch egal, was die jeweils quaken. Die Welt hält sich eh nicht dran. Sie marschiert. Schon über 100.000 sind dieses Jahr wieder zusätzlich in Deutschland eingefallen.

  82. #48 Klarerdenker (07. Feb 2016 12:21)

    Mal nix gegen Myanmarer. Oder gar Myanmarerinnen, wie meine ebenso kluge wie charmante Assistentin in der Datenanalyse.
    Klar, sie ist natürlich keine Rohingya.

  83. #12 Walkuere

    Volltreffer!

    Es sind die Fans der AlKaida IS-Terroristen die da abhauen. Und bei uns scharren die Refugee-Welcome-Idioten schon mit den Füssen diese in Deutschland anzusiedeln. Diese Deppen würden denen sogar nee Stadt bauen, Neu-IS oder so ähnlich, inklusive Megamoscheen mit toleranten Imamen aus SAUdiland.

    Deutschland, das deutsche Volk sind im A…ch wenn am 13.2.2016 die Wahlen in die Hose gehen. Es muss für die AfD ein hohes zweistelliges Ergebnis her.

    Aleppo wird jetzt sich bald fallen, denn ohne Versorgung werden sich die blind in der Gegend rumballernden Araber bald leergeschossen haben. Wenn Aleppo gefallen ist bleibt den Terroristen nur noch die platte Wüste. Wenn die Westen (SAUdiland und Konsorten) nicht mehr dazwischenfunkt, dürfte dieses Jahr weitgehend Ruhe herrschen in Syrien, dann kann die Rückführung an 2017 starten.

    Also besteht kein Grund mehr um jetzt noch die Familien nachzuholen. Die SPD sollte diesbezüglich einfach gepflegt ihr Großmaul halten.

  84. Die Gürkei war zwar in ihrer Geschichte des Öfteren Verbundeter Deutschlands.
    Ich wüßte aber kein Beispiel, wo die Türkei wirklich deutsche Interessen vertrat.

  85. #112 Wir sind das Vo.. ..äh Lebendfutter: bei Muttis Locknümmerchen
    #119 Metaspawn

    Auf Vorschlag der SPD wurde Voßkuhle am 25. April 2008 im Bundesrat als Nachfolger von Winfried Hassemer als Richter in das Bundesverfassungsgericht gewählt.

    Hört – Hört

    Jetzt ist sogar schon das Verfassungsgericht ein Fall für den Verfassungsschutz.

    Hallo mitlesender VS-Wachhabender. Bitte ab sofort das Verfassungsgericht beobachten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Vo%C3%9Fkuhle

  86. Die Eu is Faschismus in Reinstform

    Die wollen uns abschaffen. Lassen wir das nicht zu

    -http://www.pdf-archive.com/2016/02/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf

  87. Um den aktuellen Stand der medialen (Des-)Information abgerundet wiederzugeben:

    Erdogan erhebt Vorwürfe gegen Westeuropa
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den Staaten Westeuropas vorgeworfen, Flüchtlinge an ihren Grenzen abzuweisen.

    „Sie schließen ihre Tore, wir dagegen machen sie auf“, sagte Erdogan laut Medienberichten während eines Besuchs in Chile.

    http://www.n-tv.de/ticker/Erdogan-erhebt-Vorwuerfe-gegen-Westeuropa-article16918681.html

    Das ist vom 3. Februar 2016!

    Wir befinden uns bereits im „Krieg“, die Medienmanipulation ist Teil davon.

    Vielen Dank an „Kreiszahl-Neuigkeiten“ für die Bereitstellung alternativer Betrachtungsweisen und Informationen.

  88. #112 Wir sind das Vo.. ..äh Lebendfutter: bei Muttis Locknümmerchen
    #119 Metaspawn

    Mittlerweile sollte jedem klar sein, dass von der SPD massiv geförderte Massenansiedlung insbesondere von Moslem ein gezielter Angriff auf das deutsche Volk ist. Was die SPD hier versucht, ist ein schleichender Ethnozid am deutschen Volk.

  89. #98 Lichterkette (07. Feb 2016 13:14)

    In den den folgenden Wochen konzentrierte sich die russische Luftwaffe darauf, die Versorgungswege der Rebellen auf den wenigen Routen anzugreifen. Kaum ein Tag verging, an dem nicht neue Videos von detonierenden Lkw-Konvois veröffentlicht wurden.

    All we are saying is Give War a chance!

  90. Was für ein dummer Artikel ! Die Sowjets richten mit ihren Bombardements täglich Massaker an Hunderten Zivilisten an !
    Man könnte von einer Menschenjagd der Putin-Terroristen sprechen die in gewisser Weise mit der Menschenjagd der Roten Armee in Ostdeutschland 1945 vergleichbar ist ! Märkte, Bäckereien Schulen und Wohngebiete werden mit Flächenbombardments belegt, auch mit Streubomben um alles Leben auszulöschen.

  91. Servus@alle,
    bzgl.der Türkei „mit Terroristen wird nicht verhanndelt!“.
    Gibt man der Türkei 3 Mrd.Teuros wollen sie bald danach nochmals min.5 Mrd.Teuros usw…..wer sich erpressbar macht wird erpresst werden!

  92. Und das alles im Rahmen eines Vertreibungskrieges gegen die sunnitische Mehrheitsbevölkerung Syrien, die mehr als 75% Bevölkerungsanteil stellt. Dagegen beträgt der Bevölkerungsanteil von Assads Sekte nur 6%, aber die haben alle wichtigen Machtpositionen im Staat besetzt.
    Wer nimmt denn die vertriebene Mehrheitsbevölkerung auf ? Etwa die Putin-Trolle, die alle Mordorgien Putins und Assads beklatschen ?

  93. Diese „“Flüchtlinge“ sind doch nur gemäßigte Rebellen (überwiegend also Al-Qaida-Terroristen), vor denen brauchen wir keine Angst haben. Auch gemäßigte syrische Rebellen schmeißen Kinder von Hausdächern, während die Menge Knallahu Kackbar! brüllt, aber was soll’s? Erdogan soll also 5 Milliarden Euro dafür bekommen, diese gemäßigten Rebellen nach der EU zu schleusen. Unserer Jabba-the-hutt- Gedächtnis-Regierung passt es nicht, dass Hückeshofen und Grützenich noch islamfrei sind- höchste Zeit, dass die 200 Senioren, die dort wohnen, jeweils 800 Neubürger bekommen, damit sie sehen, wer Mama Merkels Söhne und Töchter sind!

  94. Die „syrische Armee“ besteht kaum noch aus Syrern, Asasad schiitische Alawiten haben schon sehr große Verluste erlitten. Die Mehrheit von Assads Mörderbande besteht aus der Hisbollah, aus Iranern, Afghanen und anderen schiitischen „Gotteskriegern“. Zusammen mit diesen schiitischen Fundamentalisten aus aller Welt mordet und vertreibt Jihadi-Putin die sunnitische syrische Mehrheitsbevölkerung. 300000 Tote, mehrere Millionen Vertriebene, Hauptsache Genosse Putin hat seinen Militärstützpunkt gesichert.

  95. „Unsere Presse und Politik ist total irrsinnig. Die letzten Wochen hieß es immer, Erdogan solle seine Grenzen sichern und dichtmachen, zur Not auch auf Flüchtlinge schießen, Merkel versprach ihm dafür ein paar extra Milliarden vom deutschen Steuerzahler, Hauptsache sie selber macht sich ihre üblen Finger nicht dreckig. Dasselbe mit Griechenland“.
    ________________

    Das Merkel Regime hilft auch Saudie Arabien bei der Grenzsicherung.
    Dieses Regime und besonders diese scheinheilige Frau, hat Blut an den Fingern.

  96. Hilflos,Konzeptlos,Ideenlos…
    Die Europäischen Staaten haben,bis auf wenige Ausnahmen,Ungarn ect. alle versagt.
    Der Invasorenstrom hat seine eigene Dynamik entwickelt und da muss rigoros gehandelt werden.
    Strikte Grenzschliessungen überall,das Zurückweisen von Invasoren,das Zurückschleppen auf See,das Verfolgen des Geldflusses der Schleusungen…
    Diese umhergehampel zwischen Politkurs,angebl. Menschenrechten und Gutmenschentum verschlimmert die Lage doch erst und das auf beiden Seiten,Invasoren und Einheimische Bevölkerung…
    Solange man sich lieber der Sozialromantik hingibt,als Lösungen zu finden,wird der Invasorenstrom immer schlimmer und nimmt an Masse noch zu.
    Es geht so einfach nicht mehr aber das kommt nicht in die Betonköpfe der Vaterlandsveräter rein,bis es zu spät ist und dann wird’s richtig blutig auf allen Seiten…
    Hier wird der soziale Frieden,der Wohlstand und die Zukunft ganzer Generationen aufs Spiel gesetzt,als praktikabele und machbare Lösungen zu finden…
    Das ist Irrsinn in Reinkultur…

  97. #133 Marienburg

    Sie Märchenerzähler.

    Ministerpräsident Wael al-Halki ist Sunnit!

    Außenminister Walid al-Muallim ist Sunnit!

  98. Die Islamisierung Europas war noch nie so einfach wie heute.
    Nur die Christen in ihrem Endzeitwahn haben es noch nicht gemerkt.

  99. Kewil verzapft wieder mal Unsinn, nie hat die EU die Türkei aufgefordert die grenze zu Sxyrien zu schliessen, es ging immer nur um die Seegrenze zu Griechenland.

  100. Was für eine Deppentruppe regiert uns eigentlich?

    Ich mag ja das Kewilsche Geschimpfe, aber es sind leider keine Deppen, es sind Todfeinde.

  101. #70 Eurabier (07. Feb 2016 12:46)

    #62 hydrochlorid (07. Feb 2016 12:44)
    @ #10 johann (07. Feb 2016 11:47)

    Hatten die Täter „bläck föss“?
    __________________________________

    [Klugscheißermodus > ein]

    „Bläck“ bedeutet im Kölschen nackt. Also „nackte Füße“.

    [Klugscheißermodus > aus]

    Ich habe heute wie jedes Jahr die Schul- und Veedelszööch im WDR gesehen.

    Es waren kaum Leute am Zugweg, wie man am Geräuschpegel merken konnte. Insgesamt hatte man den Eindruck, daß geht alles mit gebremstem Schaum vor sich.

    Und natürlich durfte der Verweis der Moderatorin auf „Rassissmus hat keinen Platz in Köln“ nicht fehlen.

    Später umgeschaltet zu Sport. Da war es lauter als beim Straßenkarneval in Köln.

  102. Erdogan solle seine Grenzen sichern und dichtmachen, zur Not auch auf Flüchtlinge schießen, Merkel versprach ihm dafür ein paar extra Milliarden vom deutschen Steuerzahler,
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Na, vielleicht soll er die Grenze nach Griechenland dichtmachen….. oder auch nach Bulgarien….

  103. Das Ende von Erdowans Spielchen wird sein,

    die EU verspricht, dass er die Syrer nach Eurabia durchwinken kann,

    die 3 Milliarden braucht er fuer Ruestungsprojekte, er lacht sich ueber die Gutglaeubigkeit und Naitivat der Merkel und anderer EU Politiker nur ins Faeustchen.

    Auf der einen Seite, unfaehige, gegen ihre eigene Gesellschaft in verraeterrischer Absicht agierende Politiker,

    auf der anderen, Erdowahn, der genau weiss wie er sie ausnutzen und benutzen kann um seinen Ziel zu erreichen.

  104. Bei den aktuellen Zahlen an Migranten, auch während der ungemütlichen Jahreszeit, kann es nur so sein, dass diese mit Bussen herangekarrt werden.

    Unsere Politiker können doch nicht wirklich so wahnsinnig sein, diese islamistische Flutung nicht zu durchschauen?

    Auch als Hilfeleistungs- und Selbstschuldfetischist muss doch endlich mal die Erkenntnis kommen.

    Irgendwann ließ sich doch auch die Erkenntnis nicht mehr abstreiten, dass sich die Erde um die Sonne dreht und nicht umgekehrt.

  105. Was wohl der Schlingel Putin in Jagd auf Roter Oktober macht?

    Da die nordamerikanischen Wilden aus schwer verständlichen Gründen ihren Kalten Krieg gegen die Russen erneuert haben, so sieht man sich dann doch die alten Filmschinken über diesen an. Erwischt man dabei das Filmchen „Jagd für Roter Oktober“ so stellt man entsetzt fest, daß es bei selbigen einen Iwan Jurjewitsch Putin gibt, der als Geheimdienstanstandsdame im Range eines Oberleutnant das Atomunterseeboot Roter Oktober beaufsichtigt. Während ein gewisser Wladimir Wladimirowitsch Putin, der ebenfalls beim russischen Geheimdienst zuletzt den Rang eines Oberleutnant bekleidet hat, heute dem russischen Staat vorsteht. Zufälle gibt es. Außer freilich der Name Putin ist in Rußland so häufig wie Meier oder Hansen in Deutschland und der Charakter des Putins in Roter Oktober entspräche dem eines Friedrich (Fritz) Meier in Deutschland. Viel Ähnlichkeit besitzen beide übrigens nicht, da der Film-Putin recht schnell vom U-Bootschotten Sean Ramius gemeuchelt wird, der echte aber Karate kann…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  106. *Ja, um Himmels Willen, lasset Sie rein!

    MAN IHR GEHIRN – AMPUTIERTEN REGIERUNGSFASCHISTEN DAS SIND NUR NOCH DIE TERRORISTEN DIE DA JETZT STEHEN!

    SOLLTET IHR DIESE LEUTE REIN LASSEN, SEID IHR ALLE PERSÖNLICH VERANTWORTLICH FÜR JEDES LEID WELCHES AUF EUROPÄISCHEN BODEN ANGERICHTET WIRD.

    *Ironie Off!

  107. Wenig scheint der russische Herrscher Putin dem Stalin zu gleichen

    Gerne und oft vergleichen die nordamerikanischen Wilden und ihre Hilfsvölker den russischen Herrscher Putin mit dem Stalin. Bis jetzt freilich zeigte sich der Putin gänzlich anders und dies in allen Dingen: Den russischen Staat hat er fast gewaltlos wiederhergestellt, indem er eine Handpuppe der VSA ins Exil getrieben und die andere ins Gefängnis geworfen hat. Mögen seine Mitstreiter sich auch bisweilen nicht unbedingt durch Befähigung hervortun, so sind sie ihrem Herren doch recht treu ergeben und so regiert Putin Rußland wie einer der alten Zaren. Außenpolitisch ist der Unterschied wohl am Größten: Während Stalin den VSA im Sechsjährigen Krieg das Kanonenfutter zur Erringung der Vorherrschaft in der Welt stellte und dafür als Belohnung den Kalten Krieg bekommen hat, so tritt Putin den VSA im näheren und weiteren Vorfeld Rußlands recht wirksam entgegen und konnte deren Pläne sowohl in Syrien als auch in der Ukraine weitgehend vereiteln und sogar die Krim für Rußland zurückgewinnen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  108. Ist Merkel ist wieder einmal bei ihrem neuen Dienstherren, um ihm diesmal Deutschland gleich zum Lehen zu übergeben? Der Anfang scheint jedenfalls gemacht. Neben den verlorenen Milliardenbeträgen für den Möchtegern-Sultan Erdogan, der nicht im Traum daran denken wird, die Grenzen zu schließen, werden uns Millionen Türken visafrei überschwemmen – ein Szenario, vor dem (im Zusammenhang mit dem damals diskutierten, möglicherweise zu erwartenden EU-Beitritt der Türkei) schon der verstorbene Orientalist Peter Scholl-Latour eindringlich gewarnt hatte, da dies „Mord und Totschlag“ zur Folge haben müsse.

    Auch der Altkanzler Helmut Schmidt hatte sich seinerzeit in vergleichbaren Zusammenhängen ähnlich geäußert, wonach bei einer weiteren Zunahme der Zahl von Türken in diesem Land der innere Frieden gefährdet sei. Heute sind wir dem näher denn je; gewalttätige Übergriffe aus einschlägigem Milieu gehören in vielen Städten bereits zur Tagesordnung.

    Was Merkel hier betreibt, ist somit der Beitritt der Türkei zum Brüsseler Club durch die Hintertüre, womit ein weiterer Sargnagel hinsichtlich des Bestandes der deutschen Nation eingeschlagen werden und damit dieses Land einem Bürgerkrieg, genannt „clash of zivilisations“, noch näher kommen dürfte, falls dieser Dame nicht doch noch Einhalt geboten und ihre Politik ins Gegenteil umgekehrt wird. Und ja, ich unterstelle ihr auch hier Vorsatz.

  109. #9 Kara Ben Nemsi (07. Feb 2016 11:47)

    Das ist keine Deppentruppe, was es auch wohl nie. Das sind knallharte eingeschworene Verbrecher, die eine fremdgesteuerte Agenda durchziehen. Parteien und Personalia sind austauschbar. In den engeren Kreis der Aspiranten auf Funktionen kommen seit Jahr und Tag nur Leute, die in dieses Raster passen.

    Ganz genau so ist es!!

  110. #7 brontosaurus (07. Feb 2016 11:46)
    Und demnach auch keine Grundsteuern erhoben werden

    Falls aber doch einmal, dann ist da auch nichts zu holen.
    Dort stehen Villen rum aber Hallo auch, nur da stehen immer
    Baustahl Stäbe oben raus. Die gut angerostet ihr längeres Dasein bekunden.
    Laut Aussage der Einheimischen, somit ist das Haus noch nicht fertig
    gestellt und deshalb darf auch keine Steuer erhoben werden.
    Rote Punkte oder TÜV oder oder, ist nix für Griechen.
    Auf Kreta sind doch alle Straßenschilder durchlöchert.
    Waffen haben die sowieso, und so ein Steuereintreiber
    ist dann wohl irgendwo über Bord gegangen worden.
    Die wollen alle Beamte werden außer Steuereintreiber???

  111. Der wird die Grenzen schon öffnen und dafür sorgen, dass die alle nach Deutschland kommen! Hier wird mit und vor allem gegen Menschen Machtpolitik betrieben und unsere Versager in Berlin spielen dabei den grö0ten Part!

  112. Patriot???

    Berlin/Kahramanmaras (Türkei). 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 989 Tage lang seit Herstellen der Einsatzbereitschaft am 28. Januar 2013 – der deutsche Schutzschild für die türkische Stadt Kahramanmaras im Rahmen der NATO-Mission „Active Fence Turkey“ war perfekt. Fast drei Jahre lang sorgten hier an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien die Flugabwehrraketensysteme der Bundeswehr für Sicherheit. Zu 99,89 Prozent – so die Angabe des Einsatzführungskommandos – hatte sich das Waffensystem Patriot dabei im aktiven Status befunden. Am gestrigen Donnerstag (15. Oktober) endete nun der operative Beitrag Deutschlands zur „Active Fence“-Mission. Auch die USA ziehen ihre Patriot-Spezialisten ab. Nur noch spanische Raketen verbleiben vorerst in der Türkei.

    http://www.bundeswehr-journal.de/2015/einsatzende-deutsche-patriot-in-der-tuerkei-abgeschaltet/

    Gesamte deutsche Rückverlegung soll bis zum 31. Januar 2016 abgeschlossen sein.

    Hab ich irgend etwas verpasst? hier auch:

    Die „Patriot“-Raketenabwehrsysteme mit aktuell 250 deutschen Soldaten werden bis Ende Januar 2016 von der Südostgrenze der Türkei abgezogen.
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7282510/so-teuer-ist-der-tuerkei-einsatz-der-bundeswehr.html

    Der „Patriot“-Einsatz der Bundeswehr in der Türkei kostet laut Verteidigungsministerium fast 60 Millionen Euro. Das gehe aus einem Bericht des Ministerium für die Linksfraktion hervor, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

    Das kostet uns die gesamte Brigade an Raketen. Unsere Landser dürfen wir wieder haben.
    Ha ha ha noch so einer und ich komme vor Lachen nicht in den Schlaf.

  113. Das Zitat oben: „Jetzt räumt Putin in Syrien endlich mal sinnvoll auf“
    ist ja wohl unter aller Sau.

    Zivilisten bombardieren statt dem IS ist SINNVOLL??? WTF??? Vielleicht feiern irgendwelche Schwachköpfe hier bald, wie toll Stalin „sinnvoll“ aufgeräumt hat, oder unser eingebürgerter Österreicher.

    NIEDER MIT DEM DIKTATOREN-GESOCKSE !!!

  114. +++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++Mindestens 27 Flüchtlinge in der Ägäis ertrunken
    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-angela-merkel-kritisiert-russland-fuer-luftangriffe-auf-aleppo_id_5269673.html

    **************************************************
    Mit den Hilfs-Milliarden der EU und speziell aus Deutschland sollte Hr. Erdogan den Syrischen Flüchtlingen das Schwimmen beibringen. Keine Weiterreise nach Europa wenn nicht mindestens das
    „Seepferdchen“-Abzeichen nachgewiesen worden ist!
    H.R

Comments are closed.