Bekanntlich findet heute wegen des internationalen Pegida-Demo-Tags am 6. Februar keine Kundgebung in Dresden statt, von der wir montags immer live berichten. Dafür aber gibt es heute ab 19 Uhr einen Livestream von der Legida auf dem Richard-Wagner-Platz in Leipzig. Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen!

image_pdfimage_print

 

106 KOMMENTARE

  1. Ein Dank an alle aufrichtigen Patrioten, welche den Weg nach Leipzig gefunden haben.

    PS: bewacht Eure Autos, die Zecken sind bestimmt wieder aktiv.

    PSS: ich freue mich schon auf den 22.02., dann gehe auch ich wieder einer Runde in Dresden spazieren
    🙂

  2. OT: Einfach nur geil:

    Das kleine ABC der #koelnhbf-Rhetorik

    Rapefugee. War zunächst ein trendendes Twitter-Hashtag, als die Berichterstattung über Köln einsetzte. Etwa gleichzeitig tauchte ein Mem auf, das die Silhouette einer Frau zeigt, die vor drei Menschen flüchtet, die Kleider tragen und sie mit Regenschirmen bedrohen. Es sollen natürlich Messer sein und die Kleider sind Kaftane. Der entsprechende Slogan heißt: „Rapefugees not welcome“ und soll den gerade zum Anglizismus des Jahres gekürten Spruch „Refugees welcome“ kontern. Kurz darauf zeigte sich Pegida-Gründer Lutz Bachmann mit Motiv und Slogan auf einem T-Shirt. Mittlerweile ist das Wort global verbreitet und wird sogar von chinesischen Webseiten mit Bezug auf Deutschland gebraucht.

    http://www.welt.de/kultur/article151694823/Das-kleine-ABC-der-koelnhbf-Rhetorik.html

  3. #5 SV (01. Feb 2016 18:37)

    Deutschland wird immer unsicherer

    Hier gibt die Polizei den Bio-Deutschen Verhaltens- und Überlebenstipps.

    „So lassen sich Antanz-Überfälle vermeiden

    Pfefferspray und Trillerpfeife: Polizei gibt Tipps

    Was können Passanten tun, wenn sie „angetanzt“ werden? Die Bremer Polizei zeigt in einem Seminar Möglichkeiten, wie man Dieben keine Chance lässt. “

    http://www.weser-kurier.de/bremen_artikel,-Pfefferspray-und-Trillerpfeife-Polizei-gibt-Tipps-_arid,1299644.html

  4. Mangel an Unterkünften: Berlin will 10.000 Flüchtlinge in Hotels unterbringen

    Laut einem Zeitungsbericht plant die Stadt Berlin Hotelanmietungen für Flüchtlinge im großen Stil. Volumen des Auftrags: 600 Millionen Euro für mehrere Jahre.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-berlin-senat-will-hotelzimmer-anmieten-a-1075142.html

    Anmietung von Hotels 18.000 Euro je Flüchtlingsbett in Berlin?

    Der Senat verhandelt nach Informationen der F.A.Z.mit einer Investorengruppe über die mehrjährige Anmietung von 22 Hotels in der Hauptstadt. Gesamtvolumen des Asyl-Mietvertrags: 600 Millionen Euro.

    Der Berliner Senat verhandelt mit einer Hotelkette über die längerfristige Anmietung von 10.000 Hotelplätzen für Flüchtlinge. Es geht um 22 Hotels der Gesellschaft Grand City Hotels (GCH), wie die F.A.Z. aus Kreisen der Senatskanzlei erfuhr. Für die GCH verhandelt die in London ansässige Hampton Holding Ltd. Nach Informationen der F.A.Z. verlangt der Anbieter je Platz und Nacht eine Miete von 50 Euro, also etwa 1500 Euro im Monat und 18.000 Euro jährlich. Auch ein „All inclusive“-Programm für die Betreuung und Integration werde angeboten.

    Bei den Hotels handelt es sich zum Teil um Betriebe unter dem Namen Holiday Inn oder Wyndham. Zu den Objekten zählt etwa das Hotel Berlin Mitte, das Berlin City East und das City West. Für den Hotelbetreiber ist die Vermietung als Flüchtlingsunterkunft attraktiv, weil
    er vom Senat eine Auslastung von 95 Prozent garantiert bekäme, wogegen sonst die Profitabilitätsschwelle nach Brancheneinschätzung bei 60 bis 65 Prozent liegt.

    Da der Senat dem Vernehmen nach Interesse an einer mehrjährigen Laufzeit des Mietvertrags hat, liefe es auf ein Volumen von mindestens 600 Millionen Euro hinaus, sagte ein mit den Verhandlungen vertrauter Senatsbeamter dieser Zeitung. Er sieht die Höhe der Miete kritisch. Eigentümer und Geschäftsführer der GCH sind eine Gruppe von israelischen Unternehmern, heißt es in einer Sachstandsmeldung des Koordinierungsstabs Flüchtlingsmanagement an die Senatskanzlei. Eine Senatssprecherin reagierte überrascht auf die Anfrage der F.A.Z. zu den bislang geheimen Verhandlungen. „Das ist nicht öffentlich“, sagte sie. (…)

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/anmietung-von-hotels-18-000-euro-je-fluechtlingsbett-in-berlin-14046685.html

  5. Bereicherer aus Eritrea (17) will 18jährige vergewaltigen und beißt ihr ins Gesicht. Polizisten verletzt die afrikanische Fachkraft mit einer Kopfnuss. Danke liebe Frau Merkel, Sie machen Deutschland bunter und vielfältiger.

    http://www.bild.de/regional/hamburg/sexueller-missbrauch/sex-ueberfall-im-parkhaus-44234134.bild.html

    Ein Flüchtling aus Eritrea stürzte sich Dienstagabend gegen 22.45 Uhr auf eine 18-Jährige, versuchte sie zu vergewaltigen. Zudem biss er der Jugendlichen ins Gesicht und den Hals.

    Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife hörte das Wimmern des Opfers, eilte sofort in den Treppenaufgang vom Parkhaus an der Königstraße. Der Sexgangster hatte dort die junge Frau fest umgeklammert. Die Beamten handelten sofort und rissen den Mann weg.

    Bei der Festnahme leistete der Täter erheblichen Widerstand, versuchte auf dem Weg zum Streifenwagen zu flüchten. Im Polizeiauto schrie und schlug der 17-Jährige um sich, verletzte chließlich auch noch einen Beamten mit einer „Kopfnuss“. Der Beamte kam ins Krankenhaus – wie auch die 18-Jährige.

    Ein Richter erließ Mittwochabend Haftbefehl gegen den Sexgangster und schickte ihn in den Knast.

    Warum gehts für den Bereicherer nicht sofort zurück nach Eritrea?

  6. Die doofe Nahles will Integrationsunwilligen Sozialleistungen streichen.
    Ich sage hingegen: Abschieben !

  7. Flüchtlinge sollen an die Hochschulen und können auch Bafög vom Kuffar-Steuerzahler bekommen

    Man hält es einfach nicht mehr aus, wenn man mit ansehen soll, wie unsere gesamte Infrastruktur von Merkels Gästen in Beschlag genommen wird.

    Es ist unser Land!

    Illegale Einwanderer können wir hier nicht gebrauchen und kein normaler Mensch will Leute mit einer steinzeit- und hinterweltskultur hier haben.

    Nur mit der AfD können wir uns unser Deutschland wieder zurückholen, dass gerade von der Merkel an den Islam verschleudert wird.

  8. #6 Marie-Belen (01. Feb 2016 18:47)
    Deutschland wird immer unsicherer

    Hier gibt die Polizei den Bio-Deutschen Verhaltens- und Überlebenstipps.
    Tipps für richtiges Verhalten:
    In Menschenmengen an den Rand stellen: Wenn dann ALLE am Rand stehen, WER steht dann in der Mitte??
    Täter nicht provozieren: voll bekloppt
    Den Angreifer verwirren: Huch
    Laut auf sich aufmerksam machen: Hüüülfeee!!
    Wenn-Dann-Pläne zurechtlegen: Kopf kratz
    Pfefferspray und Co: Auwei, wenn der Bereicherer dann rote Augen hat und die Bullisei anflennt, dass das so weh tut, nehmen die dann eine Anzeige auf. Wegen UNNÖTIGER HÄRTE gegen Täter. Das wahre Opfer steht dann vor Gericht.. WETTEN!!
    Zweites Portemonnaie: Ach was.
    EC-Karte doppelt sperren lassen: Hoffentlich kommen die Banken da noch hinterher…
    *******************
    Alles total gaga!!! Es geht viel einfacher: GRENZEN DICHT und 2,5 Millionen ASYL Betrüger ABSCHIEBEN!!

  9. @#11 Aussteiger (01. Feb 2016 19:05)

    Abschieben ist die einzige richtige Lösung, sonst werden die uns ewig auf der Tasche liegen.

    Und überhaupt was ist das für ein hirnloser Vorschlag von der Nahles.
    Wenn sie denen die Sozialleistungen kürzt werden die integrationsunwilligen noch krimineller und begehen noch mehr Diebstähle um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

    Wenn sie gefasst werden, fressen sie sich im Knast durch.

    Wir werden entweder ausgeraubt oder bezahlen den Knast, wenn der Nahles-Schwachsinn umgesetzt wird.
    Wer sich nicht benimmt im Gastland, der kann kein Flüchtling sein.

    Deshalb sehe ich es auch so, dass Abschieben die einzige richtige Lösung ist.

    Alles was nach Deutschland illegal reinkam muss auch wieder raus. Also alle; 100%!

  10. mich würde mal interessieren mit welchen
    Plakaten oder Flyern die AfD im Wahlkampf
    plakatiert.
    Am besten wären Artikel hier von PI.
    Die Devise muß heißen Angriff auf die
    Altparteien.
    Niemand sollte noch die CDUSPDGRÜNE usw.
    wählen.
    Bitte mit agressiven Slogans arbeiten.

  11. @konzern: Danke für den Hinweis. Dann waren die Attacken gegen dieses Pack am Wochenende also doch ein richtiger Schritt? Immerhin wurden gezielt Leute angegriffen, hier bei den Moslemausschreitungen wahllos.

    Tut mir irgendwie leid, als friedliebender Mensch sehe ich die Gewalt gegen Moslems als legales und sogar notwendiges Mittel, uns zu schützen. Die haben`s halt auf die Spitze geschrieben. Niemand, wirklich niemand, wird von mir irgendwie kritisiert, wenn er denen gegenüber austickt. Und wer weiß, was der Attacke vom Wochenende voraus ging.
    —————————

    Kein Pegida in Dresden? Hat sich Pegida jetzt endlich totgerannt?
    So höre ich die Gazetten schon brüllen XD.
    Viel Erfolg heute Abend, Leute!

    —————————

    @Case: Menschenskinder, was für ein dummer Kommentar, so richtig echt jetzt XD. Nee, Spaß beiseite: Sie hätten dazu schreiben sollen, was Sie damit meinen und dass Sie sich auf den ersten Kommentator beziehen. Ich habe tatsächlich gedacht, Sie hätten sich hier registriert, um linksextreme Propaganda zu verbreiten, habe aber andere Einträge von Ihnen unter anderen Meldungen gefunden, die Sie entlasten ;-).

  12. Abschieben, abschieben, abschieben !
    Danach Zäune, Mauern, Stacheldraht, Vispflicht.
    Was die USA gegen Mexiko, sogar die Dom.’Pep’er (gegen Haiti), Israel gegen Gaza können, schaffen wir auch. Ansonsten ungarische Zaunexperten holen.

    Und wenn kein Land die Halunken nehmen will muss die EU eben ein korruptes Negerland oder Griechenland finden wo die in rosa Unterwäsche, Wassersuppe und trocken Brot hausen.
    Eben TV-Berichte aus Köln feat. Reker : „Der Karneval ist sicher“. Woher weiß die das?

    Die Nahles dreht doch durch : Wenn die Leistungen gekürzt werden haben wir bald marodierende Muslimbanden in den Wohnstraßen.
    Wovon sollen die dann ihre Smartphones, Sisha-Bar, Spielhallen-Besuche, Zigaretten, Billig-Puffbesuche zahlen ?

    …und die Petry aus der Schusslinie nehmen. Solche Sprüche verschrecken urkonservative Wähler.

  13. @#10 Schweinchen_Mohammed (01. Feb 2016 19:04)

    Bereicherer aus Eritrea (17) will 18jährige vergewaltigen und beißt ihr ins Gesicht. Polizisten verletzt die afrikanische Fachkraft mit einer Kopfnuss. Danke liebe Frau Merkel, Sie machen Deutschland bunter und vielfältiger.

    http://www.bild.de/regional/hamburg/sexueller-missbrauch/sex-ueberfall-im-parkhaus-44234134.bild.html

    Ein Flüchtling aus Eritrea stürzte sich Dienstagabend gegen 22.45 Uhr auf eine 18-Jährige, versuchte sie zu vergewaltigen. Zudem biss er der Jugendlichen ins Gesicht und den Hals.

    Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife hörte das Wimmern des Opfers, eilte sofort in den Treppenaufgang vom Parkhaus an der Königstraße. Der Sexgangster hatte dort die junge Frau fest umgeklammert. Die Beamten handelten sofort und rissen den Mann weg.

    Bei der Festnahme leistete der Täter erheblichen Widerstand, versuchte auf dem Weg zum Streifenwagen zu flüchten. Im Polizeiauto schrie und schlug der 17-Jährige um sich, verletzte chließlich auch noch einen Beamten mit einer „Kopfnuss“. Der Beamte kam ins Krankenhaus – wie auch die 18-Jährige.

    Ein Richter erließ Mittwochabend Haftbefehl gegen den Sexgangster und schickte ihn in den Knast.

    Warum gehts für den Bereicherer nicht sofort zurück nach Eritrea?

    Wenn man das liest, dann muss man zu der Festellung kommen, dass Merkel uns nicht nur die primitivsten Kulturen, die sich eigentlich kaum ein Mensch vorstellen kann, ins Land geholt hat, sondern dass sie uns offenbar auch echte Primaten auf unsere deutsche Scholle gebracht hat.

  14. OT
    Berichterstattung MDR

    Ich find lustig das die immer nur von der AfD reden,dabei hab ich doch auch die FDP gemeint.
    Am besten gefällt mir der letzte Satz…“Ironie off“

    Sehr geehrter Herr Buchholz,

    wir möchten Ihnen den Eingang Ihrer an die Intendantin des MDR gerichteten E-Mail vom 22.01.2016 bestätigen, in der Sie die Berichterstattung des MDR zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt thematisieren. Der MDR-Publikumsservice ist gebeten worden, Ihnen zu antworten.

    Selbstverständlich gilt auch für den MDR, wie im Übrigen für den gesamten öffentlich-rechtlichen Rundfunk, im Verhältnis zu politischen Parteien das Prinzip der Gleichbehandlung. Danach sind die Parteien in Wahlkampfzeiten grundsätzlich gleich zu behandeln, um gleiche Chancen im Wettbewerb um die Zustimmung und Unterstützung der Bürger zu gewährleisten. Das bedeutet, dass in Wahlkampfzeiten die Freiheit der Berichterstattung in Bezug auf die Darstellung von Parteien eingeschränkt ist. Allerdings kann die Berichterstattung nach der Bedeutung der Partei, die sich insbesondere nach den letzten Wahlergebnissen bemisst, differenziert werden. Die Rechtsprechung hat dazu den „Grundsatz der abgestuften Chancengleichheit“ entwickelt.

    Auf dieser Basis hat der MDR zur Landtagswahl Sachsen-Anhalt 2016 bereits im Dezember 2015 ein alle MDR-Angebote (also Fernsehen, Radio sowie Online) umfassendes Gesamtkonzept für die Wahlberichterstattung entwickelt. Dieses Konzept umfasst eine Vielzahl von Sendungen, die sich der Wahlberichterstattung widmen und berücksichtigt selbstverständlich alle Parteien, auch die AfD. Ein Bestandteil ist die „FAKT IST!“-Sendung, die am 7. März ab 22.05 Uhr im MDR Fernsehen ausgestrahlt wird. Das Konzept der Sendung sieht vor, mit den im Landtag vertretenen Parteien eine Bilanz der ablaufenden Legislaturperiode zu ziehen. Hierzu wurden schon im vergangenen Jahr die Spitzenkandidaten der aktuell im Landtag von Sachsen-Anhalt vertretenen Parteien – also CDU, Die Linke, SPD sowie Bündnis 90 / Die Grünen – eingeladen. Vertreter der nicht im Landtag vertretenen Parteien AfD und FDP werden Gelegenheit erhalten, sich in der Nachberichterstattung zur Sendung zu äußern. Darüber hinaus werden Vertreter aller für die Landtagswahl zugelassenen Parteien, also auch die AfD, selbstverständlich in der umfangreichen weiteren Berichterstattung des MDR zu Wort kommen. Unter http://www.mdr.de/unternehmen/gesamtkonzept-ltwlsa100.html können Sie sich gern einen Gesamtüberblick über die geplanten Wahlberichterstattung des MDR verschaffen.

    Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit unserer Antwort die Besorgnis nehmen, der MDR werde in seiner Wahlberichterstattung nicht das gesamte Spektrum der politischen Parteien und Meinungen in Sachsen Anhalt abbilden. Wir würden uns freuen, wenn Sie dem MDR und seinen Angeboten weiterhin Vertrauen schenken. Unsere Journalistinnen und Journalisten geben täglich ihr Bestes, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Anne Giehler
    _______________________________

    Anne Giehler
    MDR-Publikumsservice
    Abteilung Marketing

    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    HA Kommunikation
    Kantstraße 71 – 73, 04275 Leipzig
    Postanschrift: 04360 Leipzig
    Tel.: (0341) 300 6480
    Fax: (0341) 300 29 6480
    E-Mail: publikumsservice@mdr.de
    Der MDR im Internet: http://www.mdr.de

    An: Wille, Prof. Dr. Karola
    Betreff: AfD , FDP darf nicht teilnehmen

    Sehr geehrte Frau Wille

    Wie ich ebend lesen musste will sich auch Ihre Sendeanstalt die AfD und die FDP nicht zu Ihrem Spitzen Gespräch vor den Landtagswahlen einladen.
    Ich bin zu tiefst erschüttert das Sie die Dreistigkeit besitzen so mit den Zuschauern umzugehen.
    Ihre Erklärung warum die AfD und FDP nicht teilnehmen dürfen finde ich sehr fadenscheinig.
    Soweit mir bekannt ist setzt sich die AfD für die Abschaffung der Zwangsgebühr der GEZ ein.
    Jetzt verstehe ich auch wieso.
    Wenn Sie so „Meinung“ machen und das auf Kosten der Gebührenzahler.

    Ich hoffe das Sie Ihre Meinung noch einmal überdenken und allen demokratischen Parteien dieselbe Chance geben sich im Öffentlichkeit rechtlichen Fernsehen zu präsentieren.

    Ein unzufriedener Gebührenzahler
    Wünscht Ihnen dennoch einen schönen Tag

    C.Buchholz

  15. #17 Erbsensuppe mit….

    Mein Bruder ist an der Saarbrücken Uni Dozent für Programmiersprachen. Es haben sich letztes Jahr 200 Refugees beworben und doch immerhin 4 haben den Einstiegstest bestanden!

  16. ich denke der Fall lisa ist geklärt. Es gab diese Vergewaltigung nicht Warum wirde dann wieder das „nicht wahre“ erzählt?

  17. Berlin will 10.000 Flüchtlinge in Hotels unterbringen – Kosten: 600 Mio.
    01.02.2016

    Der Berliner Senat steht offenbar in Verhandlungen mit einer großen Hotelkette über die längerfristige Anmietung von 10.000 Hotelplätzen für Flüchtlinge. Kosten: 600 Mio. Euro oder: 18000 Euro pro Flüchtling pro Jahr.

    wieder ein grund mehr die “ Elite zu wählen , (würg)

    Diese Schei… muss aufhören , das ist schon blanker Hohn , für leute die echt malochen gehen !!

    Meine Meinung .

    ARBEIT SOFORT NIEDERLEGEN !!!

  18. Asylant kommt in die Klapse

    Zu einer größeren Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in Eningen ist es am frühen Sonntagmorgen gekommen. Zur Beruhigung der Lage mussten drei Männer in Gewahrsam genommen werden. Gegen 3.20 Uhr meldete eine Security Mitarbeiterin eine Massenschlägerei in der mit über 100 Flüchtlingen bewohnten Unterkunft in der Straße Im Grund. Als kurze Zeit später starke Polizeikräfte vor Ort eintrafen, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Den Security Mitarbeitern war es gelungen, die Anstifter der Schlägerei in ein Zimmer zu verbringen. Ersten Ermittlungen nach hatten im Laufe der Nacht mehrere eritreische Männer zu viel Alkohol getrunken. Ein zunächst verbal ausgetragener Streit mit den Mitbewohnern ihres Stockes eskalierte und es kam zu Handgreiflichkeiten. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurde niemand verletzt. Auf richterliche Anordnung wurden die drei Männer im Alter von 22 bis 26 Jahren in Gewahrsam genommen, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Während der Ingewahrsamnahme der Aggressoren rastete der 26-Jährige aus und geriet in einen psychischen Ausnahmezustand, der so schlimm wurde, dass er in eine Klinik eingewiesen werden musste. Im Einsatz waren neun Polizeistreifen sowie ein Fahrzeug des Rettungsdienstes. (ms)

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3239589

  19. Pech für den Geschädigten, die Polizei hatte halt nur einen Durchsuchungsbeschluss für das Zimmer des Asylanten

    Heidelberg (ots) – Über Notruf verständigte der 18-jährige Geschädigte am späten Sonntagabend kurz nach 22 Uhr die Polizei, da ihm durch einen unbekannten Täter am Bismarckplatz seine Tasche mit IPad und Büchern im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen wurde. Eine sofort danach eingeleitete Fahndung, der Täter flüchtete in Richtung Stadtbücherei, verlief allerdings ohne Erfolg. Kurz vor Mitternacht meldete sich der Geschädigte erneut, da er den Täter in der Straßenbahnlinie 26 in Richtung Kirchheim wiedererkannt habe. Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte konnten den 48-jährigen Mann schließlich an der Endhaltestelle in Kirchheim stellen und vorläufig festnehmen. Das Diebesgut führte er jedoch nicht mit. Bei der Durchsuchung seines Zimmers stießen die Beamte auf mehrere originalverpackte Elektrogeräte, Damenunterwäsche, Schuhe, sonstige Bekleidung wie auch auf Modeschmuck. An allen Utensilien, die durch die Polizei beschlagnahmt wurden, befanden sich noch die Sicherungsetikette. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an; nach Erhebung einer Sicherheitsleistung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3240042

  20. Thema Landtagswahlen, Vorteil weil unerwünschte unpassende Kriminalstatistik erst nach der Wahl

    OT,-.….Meldung vom 31.01.2016 – 22:56 Uhr

    Stahlknecht will Zahlen erst nach der Wahl vorstellen ( Auszug aus Text )

    Sachsen-Anhalts Innenminister Stahlknecht will die Kriminalstatistik für 2015 in diesem Jahr später als üblich vorstellen. Stahlknecht kündigte an, die Zahlen für das vergangene Jahr zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl vorzustellen. Opposition und SPD vermuten dahinter Kalkül. „Die Bilanz der Landesregierung in punkto Innere Sicherheit ist so verheerend, dass Stahlknecht wohl damit nicht den Wahlkampf belasten will“, „Die Öffentlichkeit hat aber ein Recht darauf, die Zahlen vor der Wahl zu kennen, sie geben nämlich Aufschluss über den Erfolg von Stahlknechts Polizeireform.“ „Wir haben Hinweise darauf, dass es in einigen Kriminalitätsbereichen zu deutlichen Fallzahl-Steigerungen gekommen ist“, sagte der Landeschef der Gewerkschaft der Polizei, Uwe Petermann….u.s.w.vollständiger Text –> http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/kriminalstatistik-sachsen-anhalt-stahlknecht-will-zahlen-erst-nach-der-wahl-vorstellen,20641266,33684546.html

  21. Dieses Jahr wird es einen Polizeikarneval in Köln geben.Na dann Helau,Helau……
    Natürlich sind auch all die „Schutzbedürftigen“ herzlich willkommen.:-D

    Und beim Schunkeln gilt eine Armlänge Abstand.Nicht vergessen !

  22. „ICE-Strecke Berlin-Hannover
    Polizei findet Brandsatz an Gleisen

    Die Bundespolizei hat am Montag an der ICE-Strecke Berlin-Hannover einen Brandsatz entdeckt. Der nicht gezündete Bausatz lag in einem Kabelschacht bei Dallgow-Döberitz (Brandenburg) etwa 30 Kilometer westlich von der Hauptstadt. Der mutmaßliche Täter soll dem linksextremen Spektrum zuzuordnen sein.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Polizei-findet-Brandsatz-an-Gleisen-der-ICE-Strecke-Berlin-Hannover

  23. Der Jurist redet wie in einer Uni. Zu verschnörkelt. Man muss die Rede einfacher machen. Das geht in diesem Fall.

  24. Sollte es zu einem Anschlag kommen bei einer Faschingsveranstaltung, dann hoffentlich erinnern sich vor allem die Opfer, wenn es noch geht, wem sie diese Willkommens Tat zu verdanken haben !

    In einem Kulturkrieg feiert man keinen Fasching, doch das zu verbieten würde ja ein Kriegszustand bestätigen und das wäre das sofortige Ende dieser verhinderten Feldherrin Merkel ,nebst ihrer Kommando Empfänger Hauptfrau van das Leiden an der Panzerhaubitze mit Besenstiel ?

  25. Was war denn das eben für ein Redner??
    „Ich brauche keine Grenzen. Und schießen muss man auch nicht. Man muss mit den Leuten REDEN und dann gibts auch keine Probleme“?????????????????
    ***************
    HÄÄÄÄÄ????

  26. #36 Franz45 (01. Feb 2016 19:46)

    “ Der mutmaßliche Täter soll dem linksextremen Spektrum zuzuordnen sein.“(heute)

    Derweil zerstören unsere Linksfaschisten unsere Infrastruktur.
    Lieblingsobjekt: Kabelschächte an Bahnstrecken

  27. #34 Marie-Belen (01. Feb 2016 19:42)

    „ICE-Strecke Berlin-Hannover
    Polizei findet Brandsatz an Gleisen
    ————————————–
    Die Tatsache lässt sich nicht länger verschweigen. Dumm gelaufen für die Lügenpresse und in den einschlägigen Eisenbahn-Internetforen ist das Thema auch schon durch :

    http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/02/brandsatz-ice-strecke-berlin-hannover-brandenburg-zuege-umgeleit.html

    Im RIS fallen mehrere Fahrten aus.

  28. OT

    VATER (35) FESTGENOMMEN

    Drei Kinder aus Fenster von Flüchtlingsheim geworfen?

    Lohmar – Kinder aus einer Flüchtlingsunterkunft in Lohmar (NRW) sind am Montag zum Teil schwer verletzt worden.

    Um 16.35 Uhr soll ein Zeuge die Polizei alarmiert haben, weil die Kinder aus dem ersten Stock der Unterkunft gefallen waren oder gar geworfen wurden.

    Die Einwohner des Flüchtlingsheim stehen unter Schock

    Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, fanden sie in der Nähe der Unterkunft zwei schwer verletzte Kinder und begannen sofort mit der Versorgung. Später wurden sie per Hubschrauber in die Klinik gebracht. Ein weiterer Junge (1), der augenscheinlich nicht verletzt war, kam in Begleitung der Mutter in die Notaufnahme zur Untersuchung.

    Der Vater der Kinder, ein 35 Jahre alter Syrer, wurde laut Polizei festgenommen – wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts.
    Eine Mordkommission wurde eingerichtet, um die Hintergründe zu klären.

    http://www.bild.de/regional/koeln/fluechtlingsheim/kinder-aus-fenster-von-heim-geworfen-44394026.bild.html, Bild, 01.02.2016 – 18:48 Uhr

  29. DDR1 – Aktuelle Kamera – Aufmacher

    (1)
    Gabriel hält seine Fr*sse in die Kamera und hetzt gegen die AfD

    (2)
    Antonia Hofreiter-ich-werd-immer-fetter hält seine/ihre Fr*sse in die Kamera und hetzt gegen die AfD

    (3)
    Luschen-Laschet hält seine Fr*sse in die Kamera und hetzt gegen die AfD

    Dafür gibt es den ÖR und dafür bezahlen wir die Demokratieabgabe: damit Laschet, HofreiterIn und Fatty G. ihre Fr*ssen möglichst oft in die Kamera halten können.

  30. #50 Made in Germany West (01. Feb 2016 19:57)

    OT

    VATER (35) FESTGENOMMEN

    Drei Kinder aus Fenster von Flüchtlingsheim geworfen?

    Lohmar – Kinder aus einer Flüchtlingsunterkunft in Lohmar (NRW) sind am Montag zum Teil schwer verletzt worden.

    Um 16.35 Uhr soll ein Zeuge die Polizei alarmiert haben, weil die Kinder aus dem ersten Stock der Unterkunft gefallen waren oder gar geworfen wurden.

    Die Einwohner des Flüchtlingsheim stehen unter Schock

    Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, fanden sie in der Nähe der Unterkunft zwei schwer verletzte Kinder und begannen sofort mit der Versorgung. Später wurden sie per Hubschrauber in die Klinik gebracht. Ein weiterer Junge (1), der augenscheinlich nicht verletzt war, kam in Begleitung der Mutter in die Notaufnahme zur Untersuchung.

    Der Vater der Kinder, ein 35 Jahre alter Syrer, wurde laut Polizei festgenommen – wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts.
    Eine Mordkommission wurde eingerichtet, um die Hintergründe zu klären.

    http://www.bild.de/regional/koeln/fluechtlingsheim/kinder-aus-fenster-von-heim-geworfen-44394026.bild.html, Bild, 01.02.2016 – 18:48 Uhr

    Wir habe den Abschaum der Menschheit nach Deutschland geholt. Vielen Dank auch, Frau Merkel!

  31. Brüller in der Tageslügenschau:

    De Misere:

    „Kommt nicht nach Deutschland“

    „Es gibt kein Begrüßungsgeld“

    „Es gibt keine Arbeit“

    „Es gibt nicht sofort einen Integrationskurs“

    „Wir haben keine Wohnungen“

    Ich lach mich schlapp!

  32. Hallo Biene, in Gedanken spaziere ich mit. Wir sind in Kapstadt und sehen alles über Internet. Uns geht es gut, das Wetter-28 Grad Sonne pur! Liebe Grüsse B und W aus Darmstadt.

  33. Neue Gehirnwäsche auf Youtube:
    YouGeHa „YouTuber starten Aktion gegen Fremdenhass“ Mit einer gemeinsamen Aktion wollen prominente YouTuber gegen Fremdenhass aktiv werden. Eine Woche lang sollen sich ihre Videos mit dem Thema befassen und für mehr Toleranz werben.
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/yougeha-youtuber-starten-aktion-gegen-fremdenhass-a-1013805.html
    Das Brainwash Imperium schlägt zurück! Die 50 Milliarden Schaden wegen der Invasion reichen ihnen wohl noch nicht?

  34. # 51 Walküre 19:59 h

    Halllooooo??!

    Griechenland leistet sich einen Militärhaushalt einer mittleren Großmacht und die können ihre Grenze nicht sichern?!

    Dann sollen sie halt die Soldaten aufstellen, verdammt noch mal!

  35. OT
    Muffel Alarm !!!
    60 !!!! MUFLs auf 300 Ureinwohner
    MUFL= hyperkriminelle, meist nordafrikanische
    Gewalttäter, angeblich minderjährig, rücksichtslos brutal, ohne jedes Mitleid, werden auf überwiegend ältere Dorfbewohner losgelassen.

    Allerdings ist die Gemeinde Jesteburg, zu welcher das kleine Dorf gehört, auch eine Hochburg der Bestmenschen, politisch beherrscht von einigen ehemaligen NDR Moderatoren, welche selbstherrlich die Kohle für angebliche Kunstförderung ausgeben, und 10 Millionen für eine gänzlich überflüssige Schule dem Land aus dem Kreuz geleiert haben, nur damit ihre Kleinen nicht mehr so weit mit dem BUs zur nächsten weiterführenden Schule fahren müssen,
    die stehen dafür jetzt fast leer!!

    „Mitten im 300-Einwohner-Dorf könnten bald bis zu 60 unbegleitete , minderjährige Flüchtlinge untergebracht werden
    Jesteburg. Die Skepsis stand vielen ins Gesicht geschrieben und was die Einwohner aus Itzenbüttel am Mittwochabend bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses in Jesteburg zu hören bekamen, ließ diese Skepsis nicht wirklich weichen. Der Tagesordnungspunkt, der rund 80 Itzenbütteler in den Sitzungsraum in der Seniorenbegegnungsstätte am Sandbarg gelockt hatte, hieß ganz harmlos: „Nachnutzung einer Hofstelle in Itzenbüttel“. In Anbetracht der vielen Zuschauer, die teilweise standen, um die Sitzung verfolgen zu können, entschuldigte sich die Ausschussvorsitzende Britta Witte zunächst: „Wir haben das Thema ein bisschen unterschätzt.“
    Wie sozial verträglich so eine große Zahl an neuen, traumatisierten Kindern und Jugendlichen in dem kleinen Dorf ohne große Infrastruktur ist, das fragten sich auch die vielen Zuschauer. Die Diskussion verlief ruhig und konstruktiv, alle bekamen die Gelegenheit, ihre Sorgen und Bedenken zu äußern.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article206981423/60-junge-Neubuerger-fuer-Itzenbuettel.html

  36. Gerade auf MDR

    Mach dich ran

    Thema:

    Arbeitsagentur Magdeburg srich junger deutscher Mutter das Arbeistlosengeld, weil ihr Kind 3 Tage länger krank war als erlaubt.

    Die Folge Mutter mit Kind und 0,00,€ Einkommen!

    Es sind per Gesetz nur 3 Tage Kind krank erlaubt, wenn es darüber geht muss Urlaub beantragt werden, weil wenn die Frau mit Kind arbeiten würde, so heißt es, bekäme sie ja auch kein Gehalt weiter, wenn das Kind länger krank ist, oder sie müsste Urlaub nehmen.

    Asylant muss man sein in Deutschland!
    Dann fließt die Kohle.

    Und wer arbeitet, der ist der dumme.
    Wenn man dann noch ein Kind hat, ist die Armut vorprogrammiert.

    An diesem Fall wurde par excellence deutlich was hier in Deutschland schief läuft.

    Familien, Arbeitnehmern, unverschuldet Arbeitslosen und Alleinerziehenden macht die Politik das Leben schwer, während Illegale und Scheinflüchtlinge hierzulande verhätschelt und vertätschelt werden.

  37. crisbe (01. Feb 2016 19:28)
    Meine Fresse! Das immer die Legastheniker so eifrig Briefe schreiben müssen…

  38. #56 Lichterkette (01. Feb 2016 20:08)
    Die Multikulti-Toilette

    Z.B. in Japan benutzen wie ja auch ohne Probleme deren Toiletten. Wer unfähig ist, sich anzupassen, soll zu Hause bleiben.

  39. Also dieser AfD-Politiker möchte keinen Zaun weil er gerne wandern geht.
    ER WIRD ABER WOHL NICHT MEHR SO WANDERN GEHEN KÖNNEN WIE ER DAS GEWOHNT IST.
    Das ist vorbei.
    Er träumt wohl noch so wie fast alle anderen.

  40. OT
    heute ganz üble Hetze gegen die AfD auf Welt online.
    Aller unterste Schublade.
    Wider besseren Wissens spielt sich ein Redakteur zur obersten moralischen Instanz auf und behauptet, wie alle anderen auch, die AfD , speziell Frau Petry, wolle Flüchtlinge an der Grenze abknallen lassen.
    Die Leserkommentare sind allerdings zu 90 % pro AfD, damit hat der gute Mann sein Ziel weit verfehlt.

  41. #56 Lichterkette (01. Feb 2016 20:08)

    Die Multikulti-Toilette

    Deutsche Toiletten sind für viele Flüchtlinge ein Rätsel. Das hat schon zu Problemen geführt. Eine neue mobile Multikulti-Toilette soll Abhilfe schaffen
    ****************************************************
    in einer Nachbar Gemeinde hat die verstopfte Kanalisation bereits Schäden von mehreren tausend Euro verursacht, weil die Illegalen einfach alles im Klo runterspülen, u.a. auch jede Menge Textilien, wahrscheinlich Spenden, auf welche sie keinen Bock haben, weil gebraucht.
    Dadurch werden Pumpen unbrauchbar und müssen erneuert werden.

  42. OT,-.….Meldung vom 01.02.16 – 19:49 Uhr

    Zika-Virus: WHO ruft globalen Gesundheitsnotstand aus

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich entschlossen, wegen des sich ausbreitenden Zika-Virus den globalen Gesundheitsnotstand auszurufen. Dies erklärte die Organisation vor Kurzem in Genf. Eine Expertenrunde habe dringend zu diesem Schritt geraten, erklärte die WHO. Das Virus ist vor allem für Schwangere gefährlich, da es zu Missbildungen der Babys führen kann. http://www.shortnews.de/id/1188553/zika-virus-who-ruft-globalen-gesundheitsnotstand-aus

  43. Auf DDR1 und DDR2 wurden Frauke Petrys Aussagen bezüglich Waffengewalt gegen Flüchtlinge erstaunlich weich thematisiert.
    Ich hatte eigentlich einen Generalangriff der Medien erwartet.

    Zwei Gründe könnten dafür verantwortlich sein:

    1. Der Verfassungsschutz hat Petrys Äußerungen als NICHT verfassungsfeindlich eingestuft und damit Gabriels Forderung in den Rundordner (Papierkorb) befördert.

    2. Durch die ständigen Diskussionen, das die Polizei quasi nie auf Flüchtlinge schießen würde, könnte ein Signal für die Fachkräfte zum Karneval werden.

    Wie dem auch sei. Vielleicht hat Petry und vor allem Storch nochmal Glück gehabt und die Sache wird nicht mehr hochgekocht. Trotzdem, Beatrix von Storch sollte man für einige Monate in Quarantäne nehmen, denn ihr Klops mit den Frauen/ Kindern an der Grenze, war/ ist für die AfD eine Bedrohung und eine strategische Fehlleistung sonders gleichen.

  44. #74 zarizyn (01. Feb 2016 20:29)

    Auf dies haben die Lügen-Gutis gewartet, bis
    Petry und Storch in die Falle stolperten.

    Hoffentlich bewirkt die Hetze gegen die AfD
    nicht an, bis zu den Wahlen 13.März…..

    Die MSM haben noch immer grosse Macht, die
    sie missbrauchen.

    Also plappert nicht DINGE unbedarft weiter!

  45. OT
    ‚Atatürk‘ der „Vater aller Türken“
    DLF, Andruck – Das Magazin für politische Literatur, 01.02.16 19:50. Vorgestellt wird das Buch von M. Sükrün Hanioken „Atatürk“

    Atatürk meinte „das alle Völker die jemals in Kleinasien siedelten, darunter auch die Sumerer, die Hedither und sogar die Griechen von den Türken abstammten, streng genommen eigentlich die gesamte Menschheit.“ (Wer das nicht glaubte/glaubt flog/fliegt von der Universität bis heute.)
    Er hielt die türkische Nation für absolut stilbildent, den türkischen Nationalismus für notwendig und Pluralismus wie Demokratie für Gift. Diese Selbstüberhöhung hat Millionen Menschen (Armenier, Griechen, Alewiten, Jesiden, p.p.) das Leben gekostet.

    Soweit zur Gründungslegende der ‚modernen Türkei‘ und falls sich jemand fragen sollte wieso der derzeitige Kalif der mohammedanischen Türkei agiert wie er es tut und auch schon einmal verlauten ließ, das ein Mohammedaner Amerika entdeckt habe, dann erinnere er sich an Atatürk … wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich echt amüsieren … ‚Sumerer, Hedither und Griechen stammen von den Türken ab‘ – ist an omnipotenter Überheblichkeit nicht zu überbieten, das geht nur im Doppelpack von Nationalismus plus Mohammedanismus.

  46. #81 logisch denken kann helfen (01. Feb 2016 20:39)

    VNuada würde jetzt sagen: Villarriba oder Villabajo?

    🙂

  47. #80 coastguard18

    Wie gehabt…läuft man an 16 +lern bis ca. 20 + vorbei, dann geht es meist Face, Twitter, WA, Haare, Shopping..

    Die kotzen mich schon an….aber diese kurz Haar grau alt 68er Weibchen, mit so schönen Palästinenser Schals mit so silber – grauen, Fäden drin, die sind genau so Stussig!

    Am schönsten sind diese „Welcome“ Videos. Da möchte man ausrasten.

    Ganz vorne, trippelnd von rechts nach links, Mega Tunten. Die es anscheinend kaum erwarten können,mal so richtig ordentlich zusammen geschlagen zu werden.

    Habe nichts gegen Schwule, aber die da so rum getippelt sind, einfach ekelhaft!

  48. #56 Lichterkette (01. Feb 2016 20:08)

    „Oder sie verrichteten ihr Geschäft irgendwo in dem Häuschen, nur nicht in dem dafür vorgesehenen Loch. Auch Duschanlagen wurden diesbezüglich missverstanden. Dazu kommt noch, dass viele der muslimischen Flüchtlinge nicht die Nutzung von Toilettenpapier kennen. Sie brauchen andererseits Wasser zur Säuberung, die grundsätzlich mit der linken, der unreinen Hand vollzogen wird.“

    Ich fordere schon lange, daß die Altparteien ihre Parteizentralen für Flüchtlinge öffnen. Konrad-Adenauer-Haus und Willy-Brandt-Haus freuen sich über Weltoffenheit und Öko.

  49. OT
    linker Terror geht unvermindert weiter,
    Maas, übernehmen, ach, geht ja nicht, der ist ja auf dem linken Auge blind


    Politik Strecke Berlin-Hannover
    19:36
    Bundespolizei entdeckt Brandsatz an ICE-Strecke

    Die Bundespolizei hat an der ICE-Strecke Berlin-Hannover einen Brandsatz gefunden. Zuvor fanden Ermittler einen Hinweis auf einer linksextremistischen Website. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151743396/Bundespolizei-entdeckt-Brandsatz-an-ICE-Strecke.html

  50. @ #8 Templer (01. Feb 2016 18:56)
    Mangel an Unterkünften: Berlin will 10.000 Flüchtlinge in Hotels unterbringen
    ——————————————–

    Mit welcher rechtlichen Grundlage werden hier über 600 Millionen Euro Steuergeld ausgegeben?

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge über den Landweg.

    Sämtliche Handlungen in Bezug auf die illegal Eingedrungenen, also Sachleistungen, Geldleistungen, Unterkunftsbeschaffungen etc. stellen einen eklatanten Rechtsbruch dar.

    Da hilft KEIN Reden, Planen, Aktionismus oder Beruhigung.

    Es bleibt rechtswidrig und verfassungswidrig.

    „… 22 Hotels der Gesellschaft Grand City Hotels (GCH), wie die F.A.Z. aus Kreisen der Senatskanzlei erfuhr. Für die GCH verhandelt die in London ansässige Hampton Holding Ltd. Nach Informationen der F.A.Z. verlangt der Anbieter je Platz und Nacht eine Miete von 50 Euro, also etwa 1500 Euro im Monat…“

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/anmietung-von-hotels-18-000-euro-je-fluechtlingsbett-in-berlin-14046685.html

    GCH Berlin Hotels Betriebs GmbH
    Geschäftsführer: Assaf Lahav

    Kurfürstendamm 207-208 10719 Berlin

    Tel.: +49 (0) 30 88 70 88 – 0

    Sehr interessant, wer von den vielen Eindringlingen profitiert.

    Wieviel Wohnkosten werden einem deutschen Hartz-4 Empfänger in Berlin für ein 29qm Zimmer zugebilligt? Auch 1.500,- Euro je Monat? Ja?

    Wieviele Obdachlose deutsche Bürger müssen in Berlin immer noch auf der Strasse, unter Brücken usw. „leben“? Warum ist für die Versorgung von Obdachlosen kein Geld da?

  51. Wieso kümmert sich keiner um den Ton bei Legida und Pegida !
    Die müssen doch merken das im Hintergrund immer 2-3 leute im Ton zu hören sind , kann das keiner
    ändern ? !!!

  52. Von der Erzeugung der Russenfurcht durch die VSA im deutschen Rumpfstaat

    Wenn man bedenkt, daß General Heinrici mit den 120,000 Mann unseres letzten Aufgebotes im Sechsjährigen um ein Haar den Oderübergang von über einer Million Russen vereitelt hätte, so wundert man sich dann doch, warum im deutschen Rumpfstaat zu Zeiten des Kalten Krieges eine gewisse Russenfurcht aufgekommen ist. Unsere Niederlage vermag dies nicht zu erklären, haben wir doch auch gegen die Engländer verloren, ohne uns deshalb vor Monty dem alten Scheißhaus zu fürchten. Das Rätsel ist zu lösen: Die VSA benützen die Massaker an der unserer Zivilbevölkerung durch die Russen und den Raub unser Ostprovinzen, um sich als unser Beschützer aufzuspielen. Die gänzliche Beherrschung der Presse und der Parteien kamen hinzu, da man hier nicht müde wurde uns Deutsche vor der russischen Gefahr zu warnen und die angeblichen und tatsächlichen Verbrechen der Russen breitzutreten. Die russische Fremdherrschaft in Mitteldeutschland tat ein übrigens, weil man wegen dieser ein Russenfeind sein mußte.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  53. #89 Bin Berliner (01. Feb 2016 20:46)

    Wie gehabt…läuft man an 16 +lern bis ca. 20 + vorbei, dann geht es meist Face, Twitter, WA, Haare, Shopping..

    Es erfüllt mich immer mit Freude zu wissen, dass genau diejenigen mit der Zukunft konfrontiert werden, deren Prognose sie heute noch wegpfeiffen. Aber so funktioniert wohl Geschichte.

  54. #99 coastguard18

    In der Tat, ich schwanke zwischen amüsiert, schockiert und aufgeregt (Aufgeregt, was da noch so auf uns zu kommt)

  55. Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht(CDU) will die Kriminalstatistik für 2015 in diesem Jahr nicht Anfang Februar vorstellen, obwohl sie schon fertig ist. Die verheerende Statistik für 2014 war auch am 31.12.2014 schon fertig.

    In Guggel suchen mit „Kriminalstatistik Sachsen-Anhalt 2014“ und Datum des ersten pdf anschauen.

    ist diese Datei;
    */www.polizei-web.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MI/Polizei/lka/pks/Jahresabschluss_2014.pdf

    Ehrlichkeit dem Bürger gegenüber und Transparenz sieht anders aus.

    Da der Großteil der Arbeit für die Statistik der Computer auf Knopfdruck aus den bereits im System gespeicherten Daten erstellt, gibt es kein vernünftiges Argument für die Vorlage erst weit nach den Wahlen.

    Es ist daher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit anzunehmen, das Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) der Öffentlichkeit das Recht, die Zahlen VOR der Wahl zu kennen, bewusst vorenthalten möchte.

    Möglicherweise könnte eine erhebliche Steigerung der Delikte um durchaus bis zum dreifachen und mehr und ein Sinken der Aufklärungsquote unter einem Drittel der wahre Grund dafür sein.

    Entkräften könnte Holger Stahlknecht (CDU) diese Spekulationen ganz einfach durch die Vorlage der Statistiken.

  56. Zu der hier stark beworbenen Demo am 12.03.2016 schließe ich mich voll und ganz den Argumenten und der Bewertung Tatjana Festerlings an (Solidarität mit Tatjana Festerling). Ich wünsche aber allen Patrioten, welche trotzdem teilnehmen, ein gutes Gelingen und viel Erfolg. Morgen geht es erstmal nach Chemnitz. 19,00 Uhr am Nischel

  57. #103 Bin Berliner (01. Feb 2016 21:39)

    Berlin hat letztes Jahr 80.000 Illegale aufgenommen

    Man kann keine Illegale aufnehmen, sondern bestenfalls nur verwalten oder sie nachtraglich legalisieren!

  58. 106 Kommentare und davon ca 102 Off Topic.

    Sagt mal Kinders, habt ihr keine anderen Hobbys oder Plattformen wo Ihr sinnvoller Agit-Prop betreiben könntet?

  59. @ #62 eckie (01. Feb 2016 20:17)

    In dem Zusammenhang ein Gebot Gottes: Lege kein falsches Zeugnis gegen deinen Nächsten ab.

    Lesen Sie das Buch Obadiah (biblischer Prophet), das dürfte manche ihrer Fragen beantworten. Was die Nationen säen, das ernten sie. Anstelle Freundschaft oder wenigstens Fairness gegenüber dem jüdischen Volk hat der Westen den Islam gewählt. Auch ich bin Deutscher, auch ich liebe Deutschland, bestimmt nicht weniger als Sie, deswegen müssen wir der Wahrheit ins Auge sehen. Der Westen, die EU haben den Islam gewählt.

    Jetzt haben wir den Islam,
    z.B in München
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3426947/Shocking-footage-claims-group-migrant-men-attacking-two-pensioners-stood-woman-harassing-Munich-subway.html

    Die Bibel sagt den Aufstieg des Islam voraus.

    Bekanntlich wird im Islam die Identität Allahs mit Mondsichel und Morgenstern wiedergegeben.

    Jesaja, der biblische Prophet des 7. Jahrhunderts vor Chr. — über 1000 Jahre vor Mohammed —, bezeichnet Satan in der Bibel als “Hilal ben Sahar” (Jesaja 14:12); im Deutschen übersetzt als “Luzifer, Sohn der Morgenröte“. Die wörtliche Übersetzung von “Hilal ben Sahar” ist: “leuchtende Mondsichel und Morgenstern”. Das bedeutet, der biblische Prophet Jesaja beschreibt Satan wörtlich als “leuchtende Mondsichel und Morgenstern”.

    Die Bibel, Gottes Wort, sagt nicht nur den Aufstieg des Islam vorher. Sie sagt auch, wer letzten Endes siegen wird.

    „Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen worden ist, wird so wiederkehren, wie ihr ihn habt hingehen sehen in den Himmel.“ Apostelgeschichte, 1. Kapitel.

  60. #107 ulex2014 (01. Feb 2016 23:22)

    106 Kommentare und davon ca 102 Off Topic.

    Sagt mal Kinders, habt ihr keine anderen Hobbys oder Plattformen wo Ihr sinnvoller Agit-Prop betreiben könntet?

    Im Zweifel war dein Beitrag Nummer 103!

    😉

  61. Liebe Narren u. Närrinnen erlesen, -macht noch mal Karneval! solangs noch geht. ( ich … bin soo geern… dee… hemm ….. fodd ! tarri tarrattata tarri tarro gerade auf SR )

    Mag sein Karneval ist nicht jedermanns Sache, .. den andern sage ich: „feiert noch mal.. !!“ Ich habe jedenfalls 100 % mehr Identifikation d a m i t, als mit hundertausenden Musls, Mufls, Nafris und ISlern und der dumpfbackigen Rautenbunzel mitsamt ihrem Sozengefolge aus Berlin. Die wahren Toren befinden sich in der Nähe des Brandenburger Tors.

  62. #102 hydrochlorid (01. Feb 2016 21:36)

    Wohl wahr. Entsteht da gerade ein neuer Sachsensumpf?

  63. #103 Bin Berliner (01. Feb 2016 21:39)

    Berlin hat letztes Jahr 80.000 Illegale aufgenommen

    Und hier noch einer zum Schmunzeln….
    Kommt ein Flüchtling nach Deutschland und trifft auf eine gute Fee.
    Fee zum Flüchtling:
    Du hast drei Wünsche frei

    Flüchtling:“ Wunsch Nummer 1:
    Ich möchte ein Haus, ein Auto, genug Geld und keine Sorgen haben.“
    Wupp – und sein Wunsch geht in Erfüllung.
    Fee zu Flüchtling:“ und Wunsch Nr 2 ?“ Flüchtling:“ Alle meine Verwandten sollen auch hier in Deutschland leben und ihnen soll es genau so gut gehen wie mir“
    Wupp – und sein Wunsch geht in Erfüllung.
    Fee zu Flüchtling:“ und Wunsch Nr 3 ?“ Flüchtling:“ Ich möchte Deutscher sein.“ Wupp – und sein Wunsch geht in Erfüllung.
    Aber alles, was er sich vorher gewünscht hatte ist verschwunden. Da beklagt sich der Flüchtling:“ Wo ist mein Haus, mein Auto, mein Geld und alles geblieben ?“
    Fee zu Flüchtling: „Du bist doch jetzt Deutscher ….“

  64. @111: Sie haben mir den Morgen versüßt! Der ist gut, wir haben alle gut gelacht und meine drei,Jungs werden den garantiert gleich im Bus an ihre Kumpels weitergeben. Danke 🙂

  65. Neue Flüchtlinghymne:
    BERLIN, BERLIN! WIR FAHREN NACH BERLIN…..
    OH DEUTSCHLAND BESTES LAND DER WELT, NIX ARBEIT UND VIEL TASCHENGELD!

  66. #105 logisch denken kann helfen (01. Feb 2016 22:37)

    Es gibt viel mehr Kritiker der Merkel-Politik, wo an Pegida noch garnicht zu denken war

    schonmal in Betracht gezogen, das da auch gewisses Konkurrenzdenken stattfindet? (…) Die 2 Demo`s sollen alle Menschen der Bevölkerung ansprechen und nicht nur Pegida-Anhänger.

    hier mal was aus Halle …

    Wer (wie auf einer der Aufnahmen ersichtlich) brüllt „ich scheiß auf die Nazis von Pegida“ (weil er eben in Teilen immer noch auf die Hetze der Systempresse hereinfällt) wird wohl eher wenig Verständnis bei denen erreichen, die ansprechen zu wollen er vorgibt.

    So lange man sich gegenseitig voneinander abgrenzt und – richtig – als Konkurrenten versteht, und gar gegeneinander sich positioniert, wird es schwer bleiben mit dem demokratischen Widerstand.

    Einigkeit und Recht und Freiheit!

    sei die Parole, und nicht Spaltung.

Comments are closed.