Al-Quds-Tag DEU, Deutschland, Germany, Berlin, 25.07.2014 Demonstranten mit Plakat Palestine will be free. Palästinenser und islamische Organisatoren demonstrieren am islamischen Al-Quds-Tag, dem sog. Jerusalemtag, gegen Israel und den sog. Zionismus und gegen den Krieg von Israel gegen Palästina in Gaza unter dem Motto Für gerechten Frieden in Palästina und Gemeinsam gegen Zionismus in Berlin. Die Demonstration steht unter grosser Beobachtung nach antisemitischen Parolen und Übergriffen aus Pro Hamas Demonstrationen und einer islamistischen Radikalisierung der letzten Tage. Protestler with poster Palestine will be free during a rally of islamic groups at the Al Quds Day in Berlin. The protesters also campaign for solidarity for the conflict with Palestina at the Gaza strip

Schon jetzt ist der Hass auf alles Jüdische unter arabischen Immigranten in Deutschland ein ernstes Problem. Mit hunderttausenden Zuwanderern aus Ländern, in denen der Antisemitismus quasi zur Staatsdoktrin gehört, drohen Anfeindungen und Ausschreitungen einer neuen Dimension. (Weiter in der Preussischen Allgemeine)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

226 KOMMENTARE

  1. Sollte es wiklich so sein wie in der Zeitung beschrieben dann benötigen wir ein Regulativ
    und zwar „die Kreuzritter“

  2. Das ist doch nicht neu, das weiss doch Jeder.
    Umso entsetzlicher ist es, dass der Zentralrat der Juden aufseiten der Muslime steht.

    Bald werden wir in einer Staatssimulation „BRD“ leben, die sich aufgrund der Dummheit und Naivität der Mehrheitsdeutschen mit Somalia messen kann, was „Rechtsstaatlichkeit“ und Islam angeht.

    Ich verachte diese BRD zutiefst.

    VdGG

  3. Wird dann als rechtsextreme Gewalt in die Statistiken eingehen und als Legitimation für „mehr Geld gegen rechts“ herhalten dürfen.

  4. Studie belegt: 97 Prozent der Einbrecher werden nicht verurteilt!
    Nur weniger als drei Prozent aller Einbrecher werden verurteilt. Das geht aus einer Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen hervor.

    Die Untersuchung stützt sich auf die Auswertung von 3.668 Einbruchsdelikten aus dem Jahr 2010 in Berlin, Bremerhaven, Hannover, München und Stuttgart. In zwei von drei Fällen kam es zu keiner Verurteilung von Festgenommenen, weil die Beweislage zu unklar gewesen sei, ergab die Analyse des Instituts. Erst wenn es doch zu einer Anklage gegen die Tatverdächtigen kam, wurden 75 Prozent von ihnen verurteilt.

    In den vergangenen Jahren hat sich die Einbruchssituation zusätzlich verschärft. So gab es 2014 152.123 Fälle. Die Aufklärungsquote in dem Jahr lag bei 15,9 Prozent, berichtet die „F.A.Z.“.

  5. http://opposition24.com/maedchen-im-schwimmbad-von-migranten-belaestigt/284647#comment-3405

    Kommentare!

    Tom Hofmann

    Ja gut, jetzt wird es lächerlich. Frauen sind zum anfassen da. Mein Kater beisst seinen Katzenfrauen auch mal ins Ohr ( feste ) wenn sie zicken. Der Kater tut nur was zur Arterhaltung notwendig ist.
    Die Jungs machten ja nix schlimmes.

    Aktuell Gerichtsverhandlung in Berlin.. der Türke und sein beknackter deutscher Freund haben die Freundin abgestochen und angezündet. Hier reden wir dann von echten Straftaten. Aber ner jungen Göre über den Rücken fahren… und in Po kneifen.. na ja….Sexuelle Straftaten sind was anderes. Haben wir damals in der Schule mit unseren Girls auch gemacht, nachdem wir aus dem „An den Haaren-ziehen Alter“ draussen waren. Und danach haben wir sie in die Titten gezwickt. Waren wir auch Sexual-Straftäter ?

    Und sonst, .. gähn… was gibts wirklich aufregendes heute? Haben die Bullen ( wie vorgestern ) wieder der Falschen wo erschossen ?

    Dazu sage ich:

    Aus welcher nordafrikanischen Region auch immer Sie stammen Herr Pädofilius-Hofmann! 10-11jährige Mädchen als Frauen zu betiteln, die es nach Ihrer verbrecherischen Weltsicht gegen JEDES weltweite Menschenrecht akzeptieren müßten, das fremde pädophile eklige Grabscher egal welchen Glaubens oder Nation – sie unsittlich berühren dürfen sollten, spricht Bände für Ihren Geisteszustand und IHRE Erziehung!Oder
    Neudeutsch:Pfui Teufel Deine Mutter!
    Wenn DAS vergleichbare Grundlage des Gutmenschentums a´la schwarzrotgrüne (von den SED-ALTBONZEN ganz abgesehen)Bundesrepublik wäre, ist das Abendland wirklich bereits untergegangen!Von den Grünen und Sozis kennt man ja mithin ähnliche Auffassungen von der Unversehrtheit und dem Selbstbestimmungsrecht am eigenen Körper entsprechend dem GG…
    Nach allem was man so hört und sieht im Ländle freue ich mich auf die Alternative AfD!

  6. Nicht nur Judenhass ! Vor allem Hass auf uns Christen wird damit importiert.
    Und wie viele kirchliche Würdenträger betreiben auch noch Hilfe bei dieser Form der Selbstzerstörung ?
    Ausserdem trägt die Partei von IM Erika das Wort Christlich in ihrem Parteinamen. Und die Damen holt mit brutaler Gewalt jeden Moslem unter freiem Geleit der Bundespolizei in unser Land hinein.

    Dass solche Leute wie Claudia Roth, Stroebele und Kumpanen das Land zerstören, verstehe ich ja. Denn die hassen unser aller Vaterland.
    Nur dass die Kirchen und die christlichen Politiker an der Zerstörung aktiv mitwirken, verstehe ich nicht einmal im Ansatz.

  7. schon wieder Anschlag in der Türkei!

    Wenn jetzt die Türken auch bald noch ALLE kommen, weil bei ihnen Krieg herrscht und sie alle Verfolgte ihres Glaubens sind, dann brauchen wir ja nicht mehr dorthin in den Urlaub, um kulturelle „Bereicherung“ erfahren zu dürfen…

  8. Die Judenhasser in Deutschland und Europa bilden eine grosse Koalition.

    Die „Linken“ (also die, die sich Links nennen, aber real Faschos sind) hassen die Zionisten und Israel.
    Die Mohammedaner müssen Juden hassen um Allah zu gehorchen.

    Daraus resultieren auch viele offensichtliche Ereigniss, die nicht mehr zu verbergen sind. Rufe auf europäischen Strassen wie „Juden ins Gas“ und ähnliches gibt es bei fast allen Veranstaltungen, die gemeindam von islamischen, palestinensischen Organisatuonen/Terrorgruppierungen und SPD/Linke/Grünen in D, aber auch im europäischen Ausland von entsprechenden Parteien, NGOs und Terrorgruppierungen durchgeführt werden.

    Die Beziehungen der CDU zu den faschistischen Organisationen z. B. Graue Wölfe und deren Unterwanderung der CDU und and. Parteien lässt darauf schliessen, dass die Regierungsparteien diese Entwicklung forcieren wollen.

  9. 1) wird Erdogan mit seiner Familie
    jetzt dann auch bei uns
    Asyl beantragen?
    2) wir werden das mit dem Judenhass
    auch noch schaffen –
    wir schaffen alles, nur her mit den Problemen!

  10. http://www.waz-online.de/In-Ausland/Der-Norden/Uebersicht/Niedersachsens-Sicherheitsbehoerden-haben-31-Buergerwehren-im-Blick

    und hier werden gesetzestreue eigene Bürger kriminalisiert, die die Lücke des Staates der inneren Sicherheit kompensieren MÜSSEN!!

    DAS, während Millionenfach Recht und Gesetz von fremden Besetzern und Reichtumsforderern gebrochen wird!

    Herr Pistolerius! Verschwenden SIE die Ressourcen der vom Steuerzahler bezahlten Sicherheitsinstitutionen nicht gegen eigene rechtschaffende Kritiker des Regimes sondern erfüllen Sie endlich Ihre Aufgaben gegen wirklichen Rechtsbruch!

  11. Das war schon 2003 ein Problem, als so mance Studie nicht in das linksgrüne Weltbild passte:

    http://www.hagalil.com/antisemitismus/2005/01/antisemitismus.htm

    ECRI Wien meldet sich zu Wort:
    Wie Europa Antisemitismus definiert

    von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 17. Mai 2005

    Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres versucht die EUMC in Wien, ein brisantes Dokument zum Thema Antisemitismus der Öffentlichkeit vorzuenthalten. Vor einem Jahr passten der EUMC nicht die Ergebnisse einer Untersuchung über Antisemitismus in Europa, weil sich herausstellte, dass die ebenfalls rassistisch verfolgte muslimische Minderheit vor allem in Frankreich, für viele antisemitisch motivierte Übergriffe verantwortlich war. Die EUMC versuchte, den Report zu “begraben”.

    Übrigens saß zu diesem Zeitpunkt Claudia Fatima Roth (Khmer Vert90) im Vorstand der EUMC!

  12. 3) gerade ein Gespräch des Wahlkreiskandidaten
    der SchlaumeierParteiDeutschlands gehört:
    „die Partei mit dem A – den Namen
    nehmen wir nicht in den Mund, hehehe!!!“

  13. #4 Marie-Belen (18. Feb 2016 10:26)

    Jetzt geht es richtig los!

    Die Kurden geben dem Enddarm jetzt aber so richtig Zunder! Ihnen ist eh schon alles egal, ihr seht also, wie sehr das Militär dort unter der armen Bevölkerung gewütet haben muss!

  14. In einem zornigen und verzweifelten Brief an Angela Merkel und an den damaligen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, beschrieb eine jüdische Lehrerin 2014 ihre Situation an einer Berliner Schule. Kinder aus bildungsfernem Schichten – besonders viele würden aus arabischen Familien stammen – habe sie dort zu unterrichten. „Du Jude, verrekke“, würde einer ebenfalls jüdischen Lehrer-Kollegin regelmäßig auf der Straße hinterher gerufen …

    Das ist die freundliche Fratze von Merkel.
    Linker Faschismus und Islamofaschismus sind ihr Markenzeichen.

  15. Frauke Petry wirft Bischöfen Verlogenheit vor.

    Die AfD-Vorsitzende fordert von der katholischen Kirche mehr Einsatz in der Flüchtlingspolitik. Auch sollten sich die Bischöfe mehr um Christen als um Muslime sorgen.

    Die Vorsitzende der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, hat die katholischen deutschen Bischöfe scharf kritisiert: „Ich halte die Position der Kirche in der Flüchtlingspolitik für verlogen“, sagte Petry der Stuttgarter Zeitung.

    Zuvor hatte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, der AfD vorgeworfen, eine „radikale Hasssprache“ zu sprechen und Gräben in der Gesellschaft aufzureißen. Petry wies dies zurück.

    Sie sagte der Zeitung, es sei kein guter Stil, dass die Kirche die AfD als menschenverachtend bezeichne und das Gespräch mit ihrer Partei verweigere. Sie forderte die Bischöfe auf, sich mit den Folgen der Flüchtlingsbewegung auseinanderzusetzen, und hielt ihnen vor, sich zu wenig um Hilferufe ihrer christlichen Mitbrüder im Mittleren Osten zu kümmern.

    Angesichts der Christenverfolgungen in vielen Ländern müssten die Kirchen stärker einschreiten, sagte Petry. Wörtlich sagte sie: „Inzwischen erheben einige Amtsträger der deutschen Kirchen ihre Stimme offenbar mehr für Muslime als für eigene Glaubensbrüder.“

  16. Hier hatte eine 79jährige Frau ein Rendez-vous mit der Globalisierung (Schäuble)

    Dortmund: Araber überfallen 79-jährige Frau

    Erneut Seniorin auf der Straße überfallen

    Erneut ist eine Seniorin auf offener Straße überfallen worden, diesmal wieder in Dortmund. Die alte Dame wurde zu Boden gestoßen und leicht verletzt, konnte aber ihre Handtasche gegen die beiden Angreifer verteidigen. Diese sind flüchtig.

    Die 79-Jährige stand am Dienstag gegen 17.50 Uhr vor einem Wohnhaus im Kaiserstraßenviertel (Betenskamp). Zwei Männer kamen auf sie zu, einer fragte nach dem Weg zum Bahnhof. Plötzlich trat er der alten Frau auf den Fuß, stieß sie zu Boden und wollte ihr die Handtasche entreißen. Mehrere Zeugen eilten herbei, worauf die Männer die Flucht ergriffen. Beschreibung: 25 – 30, 160 bis 165 cm groß, dunkle Haare, dunkle Augen, dunkle Kleidung. Der Mann, der 79-Jährige ansprach, hatte Zeugenangaben zufolge einen arabischen Akzent.

    http://rundblick-unna.de/erneut-seniorin-auf-der-strasse-ueberfallen/

  17. Ich versuche immer, die Geschehnisse in unserem Land irgendwie auf eine rationale Ebene zu bringen. Es gelingt mir leider nie.
    Vielleicht muss ich mir eingestehen, dass ich schlicht und einfach zu blöd bin. Wie kann es sein, dass der Zentralrat der Juden in Deutschland den Zustrom von Muslimen befürwortet, obwohl dies für die Juden eine grosse Gefahr bedeutet. Das Gegenteil müsste der Fall sein.
    Man könnte den Eindruck bekommen, das der Hass der Juden gegen die Deutschen so gross ist, dass es schlichtweg akzeptiert wird, dass es mögliche Opfer unter den Juden gibt. Hauptsache es geht den Deutschen durch die muslimische Massenimmigration an den Kragen.
    Oder man möchte der zunehmenden Kritik Deutschlands an Israels Politik entgegenwirken, indem man neue Schuldkomplexe aufbaut.
    Vielleicht erhofft man sich dadurch auch, das die Deutschen wieder kräftig in ihre Geldbörse fassen, um sich von dem steigenden Antisemitismus freizukaufen.

  18. Mir soll noch mal einer was erzählen von armen, unterdrückten MOSLEM Weibern..
    Guckt sie Euch an, wie die stolz ihre Hass-Pappen auf dem Bild da oben tragen.
    MICH KOTZEN DIE ALLE AN. Aber SO WAS VON!

  19. Bezüglich der 500 Demonstranten: Ich werde Volkes Stimme nicht vor dem 20.3. wieder vernehmen; wenn überhaupt, aber dann werde ich berichten ob sich seit September 2015 was getan hat.

  20. #28 FanvonMichaelStürzenberger (18. Feb 2016 10:56)

    Mir soll noch mal einer was erzählen von armen, unterdrückten MOSLEM Weibern..

    Indoktriniert von frühester Kindheit an sind die auch stolz ihre Kopfwindel zu tragen. Das ist ihr Hakenkreuz, mit dem sie sich von den unwerten Ungläubigen absetzen.

    Gehirnwäsche bzw. Indoktrination ist eine starke Macht.

  21. Wir erinnern uns weiter: 2007 rammte der afghanische Moslem Said Harez A. in Frankfurt mit dem Schrei „Scheißjude, ich bring dich jetzt um“ dem Rabbi Zalman Gurevitch ein Messer in den Bauch. Das einzige, was dem Rabbi das Leben rettete, war seine Korpulenz, denn das Messer blieb in der Fettschicht stecken.

    In der Verhandlung ein Jahr später wertete das der Richter zugunsten des Mohammedaners als „Rücktritt von der Tötungsabsicht“. Hier ein Bericht vom Prozeß:

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/prozess-wegen-rabbiner-angriff-zufaelliger-gewaltausbruch-oder-antisemitismus-1541477.html

    Als es 2000 einen Brandanschlag auf die Düsseldorfer Synagoge gab, rief Gas-Gerd Schröder, im ständigen Kampf gegen Rächtz, den „Aufstand der Anständigen“ aus. Als sich rausstellte, daß zwei Moslems (ein Marokkaner und ein „Palästinenser“) die Synagoge angezündet hatten, wurde es plötzlich totenstill.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Aufstand_der_Anst%C3%A4ndigen

    Von Marokko über den Nahen Osten bis Afghanistan: In all diesen angeblich „so ganz verschiedenen Ländern“ eint alle Moslems der koranbefohlene, islamische Judenhaß. Wie auch alle Länder das gleiche erschreckende, ganz und gar uniforme islamische Gewaltverhalten hervorbringen.

  22. #22 ivy

    wo Sonne ist, ist auch Schatten.

    wer sagt, dass alle Juden hinter
    den von Ihnen Genannten stehen!

    differenzieren!

  23. #2 Ottawa (18. Feb 2016 10:16)

    Mit Verlaub, aber als Jude wäre ich auch dafür dass die Deutschen(Europa) etwas mehr Islam abkriegen. Schliesslich beschweren sich die Deutschen schon seit Jahrzehnten gegen die „Unterdrückung der Palästinenser“!!!!!!

  24. Tja – JudenhaSS … och, wie halten uns die Reschke-Lügen-Medien das doch gerne unter unsere deutsche Nase… nur bei fremdkulturellem HaSS scheint die Aufklärungs- Empörungs- und Ermahnungsarbeit der ÖR nicht funktionieren zu wollen. Scheinbar sind die Reschke-Lügen-Medien mit JudenhaSS einverstanden, wenn er von „den Richtigen“ betrieben wird. Wir werden währenddessen wieder ermahnt, eingeschüchtert und geerbschuldet…

  25. Und da wundern sich unsere politischen Islam- versteher, daß im Umkehrschluß der Haß auf Moslems in diesem Lande auch immer mehr zunimmt.

    Was wollen wir in unserem Land des 21. Jahrhundert mit solchen zu großem Teil analphabetischen Steinzeitislamisten?

  26. „Europäisierung wie Globalisierung sind Instrumente bestimmter Kräfte, die eine „One-World-Politik“ betreiben. Für die Neue Welt wollen deren Protagonisten die Menschheit nach ihrem Bilde formen, sie zu Arbeitern und Verbrauchern degradieren.“
    – Karl Albrecht Schachtschneider

  27. Die neuen und die alten Freunde der Parteiengecken mögen sich also nicht?

    Es wird den hiesigen Parteiengecken nichts nutzen sich nun aufzuplustern und große Worte zu sprechen. Mit dem Einzug ihrer neuen Freunde, der Mohammedaner, müssen halt ihre alten Freunde, die Mosaischen, ausziehen. Da helfen den Parteiengecken ihre albernen Autobahnwehklagen nichts, sondern zeigen allenfalls, daß den Parteiengecken die wahre Natur des Problems noch nicht einmal ansatzweise bewußt ist. Dabei lassen sich gleichartige Entwicklungen in einem fortgeschritteneren Stadium in anderen europäischen Ländern beobachten, namentlich im Welschenland oder auch in Schweden. Als beispielsweise im schwedischen Malmö die Mosaischen von den Mohammedanern immerzu die Hucke voll bekommen haben, so riet ihnen der örtliche Magistrat, sich von dem Levanteengel loszusagen, in der Hoffnung, daß die Mosaischen dann fortan weniger Prügel einstecken müssen. Im Welschenland soll es den Mosaischen indes ähnlich schlimm ergehen. Doch wird auch dies den hiesigen Parteiengecken nicht zu denken geben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  28. Frauke Petry wirft Bischöfen Verlogenheit vor.
    (#19 Schinderhannes1)

    Klasse, Frauke!
    Allerdings ist das auch wieder ein schönes Beispiel für das Elend mit den Überschriften und Schlagzeilen. Denn Petry hatte ja gesagt: „Ich halte die Position der Kirche in der Flüchtlingspolitik für verlogen.“ Und es ist ein Unterschied, ob man einer Position oder einer Person (oder mehreren) „Verlogenheit“ vorwirft.

    Aber egal, ach was: Gut so! Es soll krachen! Attacke, Frauke! Wenn die Zeitungsschmierer bei der Zuspitzung mithelfen, um so besser!

  29. Was für eine gefährliche Brut uns im Zuge des Asyl-Irrsinns heimsucht, konnte man an den heftigen Ausschreitungen der steinewerfenden Araber an der ungarischen Grenze bereits gut erkennen. Jetzt hat die Augenzeugin Aida Bolevár im ungarischen Fernsehen berichtet, mit welchen hochaggressiven Massen von Arabern sie den Zug auf dem Keleti-Bahnhof in Budapest besteigen musste. Da sie fünf Jahre lang in arabischen Ländern lebte, beherrscht sie die Sprache perfekt. Was sie in dem überfüllten Invasorenzug von Ungarn Richtung Deutschland zu hören bekam, ließ sie erschauern. Da sie blond, weiß und westlich gekleidet ist, stellte sie für den Großteil der sich mit ihr im Zug befindlichen moslemischen Männer also eine typische „westliche Schlampe“ und korangemäße Kriegsbeute dar. Die islamischen „Flüchtlinge“ berieten über ihre Ausraubung und Vergewaltigung, da sie schließlich wie eine unreine Ungläubige angezogen sei. Was die Aggressoren nicht wussten: Aida verstand jedes Wort und erzählt, was die bei uns eindringenden Horden, die sich selbst als „Flüchtlinge“ bezeichnen und von unseren vertrottelten Politikern, verlogenen Medien sowie idiotischen Gutmenschenherden als „Schutzbedürftige“, „Verfolgte“, „Traumatisierte“ und „Asylsuchende“ bezeichnet werden, tatsächlich wollen und denken. Und unsere toleranzbesoffenen und hirnentleerten Gutmenschendeppen stellen sich auch noch mit Luftballons und Teddybärchen an die Bahnhöfe, um diese kriminellen Invasoren zu begrüßen. Dies sind alles Erscheinungen einer degenerierten, verblödeten und durch den Staatsfunk total gehirngewaschenen Gesellschaft, die reif für die Übernahme von totalitär gesonnenen und aggressiven Barbaren ist. Genau so ist das alte Rom untergegangen. Dieses Video ist ein must-see: Deutliche Aussagen einer klar denkenden westlichen Frau, die sich ihren gesunden Menschenverstand bewahrt hat, gepaart mit schockierenden Aufnahmen der Massen-Invasion: https://youtu.be/suAKLbItvDw
    https://www.youtube.com/watch?v=qQZFg2AUTaY?

  30. Fürchterlich diese islamischen Weiber auf dem Bild. Das ist nicht unsere Kultur, das gehört nicht hier her, das gehört nicht zu Deutschland. Das soll bleiben, wo es herkommt.

  31. #2 Ottawa (18. Feb 2016 10:16)
    Das ist doch nicht neu, das weiss doch Jeder.
    Umso entsetzlicher ist es, dass der Zentralrat der Juden aufseiten der Muslime steht.
    [….]

    Der ZdJ ist in etwa eine Dachorganisation für die in Deutschland lebenden Juden, wie ich mich durch den Bürgermeister meiner Gemeinde vertreten fühle.
    Ich stelle einfach mal die Behauptung in den Raum, dass dem überwiegenden Teil der Juden der ZdJ völlig egal sein dürfte.

  32. #44 ivy (18. Feb 2016 11:21)

    Richtig, bei den Bildern aus Ungarn 2015 musste doch jedem normal denkenden Menschen klar sein was da zu uns kommt.

  33. #45 Metaspawn (18. Feb 2016 11:26)
    Fürchterlich diese islamischen Weiber auf dem Bild.
    […]

    Über Jahrhunderte praktiziere Verwandtenehen lassen, abgesehen vom geschwächten Immunsystem, neben den kognitiven und emphatischen Hirnfunktionen auch den Sinn für Ästhetik verkümmern.

  34. Das vordringlichste Ziel der Scharia Partei Deutschlands, auch seit kurzem die „Sterbende Partei Deutschlands“ genannt, tut alles in ihrer Macht stehende, ihren Untergang noch zu beschleunigen.

    Immer feste druff auf die Bio-Deutschen; vielleicht klappt es ja noch mit der „Kommunalwahl für alle“ im September!!!!!

    Aber vorher noch mit den Rapefugees das Kreuz bei der SPD zu machen üben!!!!!

    „Sicherheit
    Behörden haben 31 „Bürgerwehren“ im Blick

    In 31 Städten und Kommunen Niedersachsens haben Sicherheitsbehörden Aktivitäten von „Bürgerwehren“ registriert. „Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Tendenzen, die dieses Prinzip zu unterlaufen versuchen, müssen von uns sehr genau beobachtet werden“, sagte Innenminister Boris Pistorius im Landtag.

    Hannover. Fünf der sechs regionalen Polizeidirektionen lägen entsprechende Erkenntnisse vor. Einzig die Polizei Göttingen meldete demnach Fehlanzeige. Die Aktivitäten seien unterschiedlich – in den meisten Fällen gehe es um Aufrufe im Internet, nur selten komme es zu „losen Zusammenschlüssen“.

    Spätestens seit den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln nimmt das umstrittene Phänomen auch in Niedersachsen zu. Im Kreis Goslar ermittelte die Polizei im Januar gegen zwei Männer wegen Amtsanmaßung und Nötigung, weil sie eine Bürgerwehr initiieren wollten. Laut Pistorius wurde inzwischen auch gegen ein Mitglied der Facebook-Gruppe „Bürgerwehr Hannover“ ein Ermittlungsverfahren wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten eingeleitet. Zudem sei gegen einen der drei Administratoren der Facebook-Gruppe „Hannover passt auf“ ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz eingeleitet worden.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Niedersachsens-Sicherheitsbehoerden-haben-31-Buergerwehren-im-Blick

  35. Die islamischen Einwanderer hassen alle Religionen außer der eigenen.

    Bei den Christen in Europa halten sich die Moslems momentan nur ein wenig zurück, weil sie aktuell noch in der Mehrheit sind.
    Orientalen greifen bekanntlich oft nur in einer Überzahlsituation an.
    Menschen mit jüdischen Glauben sind eine Minderheit, weshalb sie als erstes unter der Islamisierung leiden werden.

    Juden und Christen dürfen gegen Zahlung von Kopfsteuern wenigstens noch am Leben bleiben.

    Anders bei Buddhisten, Hinduisten und Atheisten, die werden gleich umgebracht.

  36. #44 ivy (18. Feb 2016 11:21)

    Was für eine gefährliche Brut uns im Zuge des Asyl-Irrsinns heimsucht, konnte man an den heftigen Ausschreitungen der steinewerfenden Araber an der ungarischen Grenze bereits gut erkennen. [….]

    Dazu haben mir schon vorher Besuche in Türkenvierteln in deutschen (!) Städten und persönliche Kontakte mit Türken genügt,um zu erkennen, was uns eines Tages hier um die Ohren fliegen wird.

  37. OT

    So sehen die Linksgrünen wohl alle Ausländer:

    a href=“http://www.blick.ch/news/ausland/abfallsammeln-ist-sein-hobby-schweizer-putz-nomade-macht-bayern-sauber-id4698592.html“ target=_blank>Abfallsammeln ist sein Hobby

  38. #59 Christ&Kapitalist (18. Feb 2016 11:37)
    #60 Christ&Kapitalist (18. Feb 2016 11:38)

    Okay Verlinkungen scheinen nicht recht zu funktionieren.
    Und ja ich habe das „“ eigegeben, erscheint aber nicht im Kommentar.

  39. Ständig regen sich die wegen den Begriff “ LÜGENPRESSE “ auf !
    Komisch , alle reden seit vielen Tagen von 81% gegen
    Flüchtlingspolitik ,außer ARD Umfrage , da sind 94% für
    die Flüchtlingspolitik !! Die Merkel ist so dumm und gibt auch noch den
    Mist von der ARD wieder !!!

  40. #37 Pedo Muhammad (18. Feb 2016 11:09)

    Sehr gut, dieses Plakat der bayerischen AfD! Es sollte flächendeckend verbreitet werden: https://pbs.twimg.com/media/CbcPwVaUAAAsNZO.jpg:large

    II
    Genau so ist das alte Rom untergegangen.
    #44 ivy (18. Feb 2016 11:21)

    Diese Parallele wird ja immer wieder gezogen, aber sie trifft nur zum Teil. Die Römer haben nicht noch tätige Beihilfe zu ihrem Untergang geleistet, sie haben die Eroberer nicht mit Teddybären (oder was damals dafür in Frage gekommen wäre) empfangen und sie großzügig alimentiert. Sie waren einfach der Übermacht nicht mehr gewachsen.

  41. Wahnsinn: NRW nimmt keine Marokkaner mehr auf, zu Kriminell. Sollen auf andere Bundesländer verteilt werden. SPD – Rassismus pur.

  42. #42 Biloxi

    „Frauke Petry wirft den Bischöfe verlogene Position vor“

    passt nicht in eine Überschriftszeile,
    deswegen verkürzen = Sinn verfälschen,
    so haben sie es halt gelernt,
    die Dschurnanalisten (sic!),
    passt trotzdem oder gerade erst recht.
    Absicht oder nicht verstanden?

  43. #8 susiquattro (18. Feb 2016 10:30)

    schon wieder Anschlag in der Türkei!

    Wenn jetzt die Türken auch bald noch ALLE kommen, weil bei ihnen Krieg herrscht und sie alle Verfolgte ihres Glaubens sind,…

    Die TÜRKEN kommen wohl nicht so sehr. Aber wenn die türkische Armee jetzt gegen die türkischen Kurden zurückschlägt*, dann werden vielen von denen kommen. Und zwar mit derselben Berechtigung wie die „Flüchtlinge“ aus Syrien. Ebenfalls wird es für die Million+ Syrer in der Türkei jetzt einfacher, da die Türkei dann kein sicherer Drittstaat mehr ist.

    *Die türkische Armee wird gegen die Kurden vorgehen. Ob es ein „Zurückschlagen“ ist, hängt davon ab, ob die PKK diese Anschläge tatsächlich begangen hat. Das ist , als Antwort auf die Angriffe auf die syrischen Kurdenmilizen, nicht auszuschließen. Aber sowohl ISIS als auch Assad hätten ein Interesse daran, daß die Kurden in Syrien und ihre Unterstützer in der Türkei ausgeschaltet werden. Es kann sich also gut um einen Anschlag unter falscher Flagge handeln.

  44. Zentrale Frage an den Zentralrat der Juden!
    Warum schweigt der Zentralrat der Juden über die Islamisierung Europas und dem damit verbundenen Leid, welches auch über Juden gebracht wird?

  45. Zum Thema NRW Aufnahmestopp für Marokkaner: Erklärt man uns nicht seit Wochen, es kämen nur noch Syrer, Iraker und Afghanen? Angeblich wird doch an der Grenze sortiert.

  46. @alte Frau: Dieser Zeitungsartikel löst doch schon wieder einen Kotzreflex aus:

    Zitat:

    Vor Angst warnte Palenda der „B.Z.“ zufolge trotz der Gefährdunglage. „Terroristen wollen Angst verbreiten“, zitiert ihn das Blatt, „sie wollen eine Verhaltensänderung in der Bevölkerung auslösen. Wenn wir das tun, ist es bereits ein kleiner Sieg für sie.“

    Zitat Ende

    Geil, wir sollen weitermachen wie bisher und uns nicht ändern. Das hätte zur Folge, dass die hier machen dürfen, was die wollen.
    Wenn wir uns wehren, wäre das eine Verhaltensänderung – wir sollen uns nicht wehren? Der hat doch einen Schuss (oder den noch nicht gehört), diese Bratze namens Palenda!

  47. @Christ&Kapitalist:

    Die Syntax für das Verlinken sähe so aus:

    *Meine Verlinkung*

    – der „/“ bedeutet Ende
    Start des Befehls:
    Ende des Befehls:

    Das ist HTML-Codierung.

  48. #61 Roxor (18. Feb 2016 11:40)

    und das jüdische Volk träumt schon lange von Eretz Israel, einem Großisraeal, das sich sogar bis an den Nil erstreckt.

    Weshalb Israel den Sinai zurückgegeben, den Gazastreifen geräumt und sich aus dem Südlibanon zurückgezogen hat?

  49. #57 Das_Sanfte_Lamm (18. Feb 2016 11:36)

    Ja, das ist schon klar, aber es erschien mir ein gutes Video und auch ein Fakt, der mal nicht von Deutschen kommt.

  50. #73 Das_Sanfte_Lamm (18. Feb 2016 11:55)
    Genau, bin froh, dass es Leute gibt, wie du, die gut informiert sind und genau diese Aussagen der Strategen dieses Verbrechens selbst kennen ,denn diese können nicht ernsthaft weggefegt werden, wie die eigene Meinung dazu. Es gehören immer auch Quellen, Aussagen, Fakten und Indizien dazu.

  51. rofl, @Christ&Kapitalist:

    verdammt, ich kann nicht mit HTML-Syntax einen Kommentar schreiben, um dir zu erklären, was du zu tun hast XD.
    Ich probier`s nochmal. Ansonsten geh einfach auf die Internetseite „selfhtml.org“. Dort wird das mit den Verlinkungen erklärt.

    WICHTIG: FOLGENDES OHNE LEERZEICHEN!!!
    bedeutet Befehlsanfang
    bedeutet Befehlsende

    IMMER DARAN DENKEN: HMTL hat immer einen Befehlsanfang, der ohne „/“ geschrieben wird und einen Befehlsende, der mit „/“ geschrieben wird

  52. http://www.focus.de/politik/deutschland/unsicherheit-und-besorgnis-als-motive-politologe-afd-wird-aus-protest-gewaehlt-nicht-wegen-kompetenz_id_5292541.html
    Die Alternative für Deutschland (AfD) wird nach Einschätzung des Politikwissenschaftlers Everhard Holtmann vor allem aus Protest gegen etablierte Parteien gewählt.

    Ein weiteres Motiv seien Unsicherheit und Besorgnis in der Bevölkerung.

    .

    http://www.bild.de/regional/berlin/polizei/ermittelt-wegen-gift-konfettis-44599630,artgalid=30340124,clicked=1.bild.html

    Es klingt skurril, aber die Berliner Polizei ermittelt mit Hochdruck wegen Gift-Konfettis!. Nachdem Polizeibeamte während einer Demo mit den bunten Schnipseln beworfen worden, sind ihre Einsatzuniformen und Einsatzausrüstungen genau an den Stellen ausgeblichen, auf denen das Konfetti liegen blieb. Der schlimme Verdacht: Das Papier war zuvor mit chemischen Stoffen behandelt worden.

    .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/polizei-gruene-fordern-polizeibeauftragten-fuer-den-bund-a-1077932.html

    Die Wissenschaftler weisen auch darauf hin, dass sowohl die Vereinten Nationen als auch die Europäische Kommission wiederholt die Einrichtung einer unabhängigen Monitoring-Stelle für die deutsche Polizei verlangt haben. Bislang vergeblich.<<

    <<Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.<<

    Das ist mein erster Konnentar heute!

  53. #21 Grenzedicht

    Super Idee. Kriminelle Marokkaner sollen laut Innenminister Jäger jetzt bundesweit verteilt werden

    https://www.youtube.com/watch?v=PjhmGi4U7jM

    Es wird immer schlimmer!
    __________________________________________________

    Jäger darf das, wenn Geert Wilders Marokkaner kritisiert, ist er ein Rechtspopulist.

    http://www.bbc.com/news/world-europe-30532882

    Die linken Faschisten treten langsam in die reale Welt ein, in der es nicht mehr genügt, das Geld anderer Leute zu verteilen.

  54. #2 Ottawa

    Das ist doch nicht neu, das weiss doch Jeder.
    Umso entsetzlicher ist es, dass der Zentralrat der Juden aufseiten der Muslime steht.
    ,,,,,,,,,,,,,,,
    Das ist seit Jahrzehnten so.

    Heinz Galinski, in den 50er- und 60er-Jahren zu einem Zeitpunkt gegen Rassismus und antisemitische Strömungen gekämpft
    Er war ein Anwalt der Minderheiten, der Bürgerrechte und der Offenen Gesellschaft

    Ignaz Bubis, der unermüdliche Kämpfer gegen Rassismus

    Paul Spiegel, unermüdliches Engagement gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.

    Charlotte Knobloch, ihr unermüdlicher Kampf gegen Rassismus [und gegen Pegida!]

    Dieter Graumann: Muslime und Juden setzen sich im Schulterschluss gegen Gewalt, Ausgrenzung und Rassismus ein

    Josef Schuster, Kampf gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

    Und dann den Kokser Friedman, der dort einen Vize-Posten hatte und jede Woche in der ARD über uns herfiel, jetzt schon wieder…

    Alle diese Aktionen waren und sind gegen uns Deutsche gerichtet. Die Häme konnte gar nicht gross genug sein. Besonders seit es die Quasselrunden im TV gibt.

    Nun müssen sie mit ihrer Moslemhudelei auch selber fertigwerden.

  55. #48 Das_Sanfte_Lamm

    Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich habe ein paar Juden in meinem Freundeskreis, die aus Russland oder Ukraine stammen. Niemand von denen hat bei der Wahl des Vorstandes des ZdJ mitgemacht.

    Die Christen sind die nächsten. Die Juden sind in der Unterzahl und haben „nur“ ein Land. Die Christen haben Europa, Russland, Amerika und Teile Afrikas. Die Hindus sind zahlenmäßig gleich auf mit den Moslems und die Buddhisten zahlenmäßig überlegen. Da aber speziell das Judentum und das Christentum als dar-al-harb deklariert ist, ist es die Pflicht eines korantreuen Menschen diese zum Islam zu bekehren.
    Judenhass und Christenhass seitens Moslems sollte nun wirklich niemanden verwundern. Ein Moslem muss seine Religion nach außen tragen und in der Wirtsgesellschaft verankern. Ein Moslem muss erobern, sei es kulturell, militärisch oder demographisch. Für einen korantreuen Moslem steht der Islam samt Sharia über allem und dieser Standpunkt ist nicht verhandelbar. Islam ist eine hochgradig invasive Ideologie, die nichts außer verbrannte Erde nach sich zieht!

  56. #22 ivy (18. Feb 2016 10:47)

    Man sollte freilich auch nicht verschweigen, dass zahlreiche aufgeklärte deutsche Juden wie Broder oder andere, die auf der „Achse“ schreiben, exakt die Gegenposition zu dem von Ihnen angeführten Beispiel jüdischer Multikulti-Besessenheit vertreten. Ich halte auch nichts davon, immer den „Zionismus“ als Urquell alles Böse zu bemühen. Jeder einzelne Jude steht mir tausendmal näher als sämtliche Araber dieser Welt, die außer großkotzigen Sprüchen, Steinewerfen und ihre eigenen Frauen zu quälen nichts können und zu blöde sind, simpelste Zusammenhänge zu begreifen. Vor dem Staat Israel und seiner Philosophie habe ich dagegen höchsten Respekt.

  57. #92 Tiefseetaucher (18. Feb 2016 12:53)

    … als Urquell alles Böse zu bemühen …

    Sorry: Bösen

  58. #91 White Russian (18. Feb 2016 12:52)

    Judenhass und Christenhass seitens Moslems sollte nun wirklich niemanden verwundern. Ein Moslem muss seine Religion nach außen tragen und in der Wirtsgesellschaft verankern. Ein Moslem muss erobern, sei es kulturell, militärisch oder demographisch. Für einen korantreuen Moslem steht der Islam samt Sharia über allem und dieser Standpunkt ist nicht verhandelbar. Islam ist eine hochgradig invasive Ideologie, die nichts außer verbrannte Erde nach sich zieht!

    Gut und schlüssig auf den Punkt gebracht!

  59. Wenn ein Deutscher sagt, „Ein Moslem möchte ich nicht Land haben weil er Antisemit ist und ich nicht mitschuldig sein will, wenn in Deutschland wieder Juden ermordet würde“, dann ist man Rassist oder Nazi“! Ein Moslem der intolerant gegen Ungläubige ist hat in Deutschland nicht zu suchen. Ist er kein Deutscher dann soll er auch abgeschoben werden, wenn er sich nicht strafbar gemacht hat.

  60. Wenn ich an das Regierungsgulasch denke, kommt mir oft der Begriff >Soziopath< in den Sinn

    Nachfolgend einige Zitate aus http://de.wikihow.com/Einen-Soziopathen-erkennen

    "Soziopathen haben oftmals das Gefühl, dass sie einen Anspruch auf bestimmte Positionen, Menschen und Gegenstände haben. Sie glauben, dass ihre eigenen Vorstellungen und Meinungen die absolute Autorität sind und missachten die Meinung von anderen.

    Soziopathen sind nicht dazu fähig, Schuld oder Scham für ihre Handlungen zu empfinden. Unter Soziopathen ist ein Mangel an Reue sehr verbreitet. Sie empfinden nichts dabei, wenn sie andere verletzt haben.

    Soziopathen sind manipulativ.

    Soziopathen können nur sehr schlecht mit Kritik umgehen."

    Zitat Ende

  61. Es gibt doch heute schon Gegenden in Deutschland,wo man sich als Christ oder Jude nicht zu erkennen geben sollte aus Gründen der eigenen Sicherheit.

  62. #5 Schinderhannes1
    ‚Studie belegt: 97 Prozent der Einbrecher werden nicht verurteilt!‘

    Dann sind wohl nur 3% aller Einbrecher echte Germanen;)

  63. PI…lest Ihr eigentlich mal die Kommentare
    vom Judenhasser ivy??

    Das ist zum Kotzen, was der Typ hier absondert!

    Und so gut wie niemand widerspricht diesem
    vom Judenhass zerfressenen Widerling!

    Schämt Euch!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=PuBdH5SM-C4

    Anti-semitism on the streets of Europe. Open your eyes!

  64. #63 ivy
    Sie sind für mich nichts anderes als ein Judenhasser. Ihre Kommentare triefen vor sog. „Antizionismus“, der heutzutage nichts anderes als Judenhass beinhaltet. Sie müssten doch eigentlich tonnenweise Verständnis für den islamischen Judenhass haben….

  65. #103 ivy

    Ist klein-ivy wieder in Rage? Masturbation hiflt beim Druckabbau…solltest du mal versuchen. Verstehste?

    Du bringst nur deine armseligen Copy-paste-Beiträge und wirst ganz schnell zickig, wenn man dir etwas entgegenbringt. Verzieh dich zu KenFM, wo man für so etwas wie dich Verständnis hat.

  66. Es ist erschreckend und doch seit Jahren, ach was seit Jahrzehnten bekannt. Die allermeisten Muslims hassen Juden und das geht schon im Kindergarten los. Die kleinen Muslim-Kinder beleidigen schon jüdische Kinder. Mit Beleidigungen und dergleichen. Das setzt sich in der Schule fort. Und durch die 1 Mio + Einwanderung, davon fast alle Moslems, wird sich die Problematik verschlimmern. Frau Merkel findet das ja toll. Es ist unsere Verantwortung, Juden respektvoll zu behandeln. Die Geschichte darf sich nicht wiederholen.

  67. #109 ivy

    Deine Kommentare spiegeln wieder, dass du strg+c und strg+v drücken kannst. Mehr nicht. Desweiteren spiegeln deine Kommentare eines ganz deutlich wieder: du bist nicht in der Lage selbstständig zu denken. Du redest von Lügenpresse, benutzt aber die selbs als Quelle.

    Wie wäre es mal, wenn du islamische Ideologen/Geistliche in die Zange nimmst? Wie wäre es mal, wenn du dich mit Koran und Hadithen auseinandersetzt? Neeeee…lieber nicht.

    Unter Juden gibt es genauso Idioten wie unter Nichtjuden. Es gibt genauso viele „Zionisten“, die sich gegen islamische Einwanderung stark machen. Die ignoriert klein-ivy lieber.

    Von daher, HDF!

  68. #107 ivy (18. Feb 2016 14:24)

    Vielleicht fängst Du mal endlich an, Dich über
    Juden zu informieren und nicht über sie zu
    hetzen!

    ? Juden laufen nicht im Gleichschritt

    Anders, als viele Anhänger von “Judenverschwörungen” es annehmen, laufen Juden nicht im Gleichschritt. Es gibt Juden mit politischen Ansichten von links-radikal bis rechts-radikal und allem dazwischen. Ebenso gibt es eine große Anzahl apolitischer Juden. Es gibt “Gutmenschenjuden”, die wir liebevoll Judifanten nennen und sog. anti-jüdische Juden, vergleichbar mit der deutschen Antifa.

    In der Mehrheit sind Juden jedoch immer rechts-konservativ.

    JewGida versteht sich als eine rechts-konservative Gruppe nach unserer politischen Auffassung. Desweiteren sind wir pro-Torah und pro-Israel. Wir sind für politischen Pluralismus, Demokratie, Menschenrechte und die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen, jedoch nicht gewillt Toleranz gegenüber der Intoleranz zu zeigen. Faschistische Bestrebungen der Dominanz des politischen Islam lehnen wir entschieden ab. (Vgl. “Der Islamische Faschismus” von Hamed Abdel-Samad)

    http://jewgida.blogspot.de/2015/12/juden-laufen-nicht-im-gleichschritt.html

    Ich bin auch rechts-konservativ!

  69. Judenfeindliche arabisch-türkische Aufmärsche gibt es in Berlin schon seit vielen Jahren, besonders am „Jerusalem-Tag“. Das war schon unter Innensenator Körting (SPD) so und bleibt auch unter Henkel (CDU) weiter bestehen.

    2014 stellte ich eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Berlin wegen Volksverhetzung, weil auf einem Tranparent „Juden ins Gas!“ zu lesen war. Die begleitende Polizei schritt sowieso nicht ein und die Staatsanwaltschaft lehnte die Strafanzeige wegen mangelnder „Beweise“ ab. Die Polizei-Videos reichten nicht aus!

  70. #104 ivy
    Ersetzten Sie das Wort Juden mit dem Wort Sozialisten und wir sind uns einig. Alles andere ist Propaganda.

  71. #115 White Russian (18. Feb 2016 14:48)

    Ich halte ivy für einen Auftragsschreiber.
    Fragt sich nur, wer ihn bezahlt??

    Er meint, durch ständiges wiederholen seiner
    „Kommentare“, bleiben sie bei den Leuten
    hängen und werden für wahr gehalten.

    Genauso machen es die Lügenmedien ja auch mit
    uns.

    Es wirft kein gutes Licht auf PI, so einen
    widerlichen Judenhasser hier ungehindert seinen
    Lügenmüll verbreiten zu lassen.

  72. Wenn du ein Selbstmörder sein möchtest, dann brauchst du dir nur einen Davidstern ans Auto kleben oder ein T-Shirt tragen…

    …und nein, ich schreibe nicht zu schnell…das ist mein erster Kommi geute!

  73. #105 Heimchen am Herd (18. Feb 2016 14:17)
    PI…lest Ihr eigentlich mal die Kommentare
    vom Judenhasser ivy??
    Das ist zum Kotzen, was der Typ hier absondert!
    Und so gut wie niemand widerspricht diesem
    vom Judenhass zerfressenen Widerling!
    Schämt Euch!!!

    #106 HRM (18. Feb 2016 14:24)
    #63 ivy
    Sie sind für mich nichts anderes als ein Judenhasser. Ihre Kommentare triefen vor sog. „Antizionismus“, der heutzutage nichts anderes als Judenhass beinhaltet. Sie müssten doch eigentlich tonnenweise Verständnis für den islamischen Judenhass haben….

    ——————————————————–

    Schließe mich Heimchen, White Russian, HRM an.

    @ PI

    Schmeißt IVY und Ableger raus.

    So konsequent wirr kann nur ein VS Troll schreiben.

  74. #121 ivy (18. Feb 2016 15:12)

    Die Vereinigten Staaten und Großbritannien haben Israels Drohnen- und Raketenprogramm ausspioniert

    Die Geheimdienste der Vereinigten Staaten und Großbritanniens haben es geschafft, (1) die Verschlüsselung der Mitteilungen der Drohnen der Israelischen Luftwaffe (IAF) zu knacken; mit diesem Wissen überwachen sie seit Jahren die Meldungen der unbemannten Luftfahrzeuge (UAV, Drohnen) an die IAF Zentrale.

    Außerdem ist es den Amerikanern und Briten gelungen, weitere israelische Verteidigungssysteme zu überwinden, wie (2) das der F16 Kampfjets der IAF, das (3) des Arrow Raketenabwehr Projekts, und (4) das der Militärsatelliten Israels.

    (…)
    Den Dokumenten zufolge hat Israel eine umfangreiche Drohnen Flotte. Die Drohnen sammeln Informationen über den Gazastreifen, die West Bank und den Nahen Osten, und sie wurden auch genutzt, um Informationen für einen möglichen israelischen Angriff gegen den Iran zu sammeln.

    Die Dokumente liefern einen Blick auf Israels Geheimwelt: auf eine Liste von Zielobjekten, Zielvorgaben, auf Stärken und Fähigkeiten, ebenso auf die Sicht von Israels Seite aus auf dessen Feinde. Tatsächlich konnten die USA und Großbritannien die fortschrittlichen Geheimdienstfähigkeiten Israels studieren, sie sahen alles, was Israel sah.(…)

    Einem hohen Geheimdienstoffizier zufolge: “Das hat die Welt erschüttert. Das bedeutet, dass wir blank dastehen, und was nicht weniger wichtig ist, das bedeutet mit Wahrscheinlichkeit, dass keines unserer verschlüsselten Kommunikationsmittel vor ihnen wirklich sicher ist. Das ist das schwerste Leck in der Geschichte des israelischen Geheimdienstes.” (…)

    http://www.aro1.com/die-vereinigten-staaten-und-grosbritannien-haben-israels-drohnen-und-raketenprogramm-ausspioniert/#more-30492

    Was sagst Du denn dazu ivy??

  75. Europa wird islamisch und antisemitisch,

    Juden flüchten aus Europa.

    In Frankreich leben 600.000 Juden, aber der Exodus nach Israel hat schon begonnen.

    Israel freut sich über wohlhabende jüdische Zuwanderer aus Europa.

    Israel wächst und expandiert

    Europäische Politiker sind geil auf Moslems.

    So findet ein Bevölkerungsaustausch statt!

    Juden von Europa nach Israel
    Moslems aus Arabien nach Europa

  76. #134 Klarerdenker (18. Feb 2016 15:36)

    Da hast du ins Schwarze getroffen.
    Ich habe gelesen, das Israel gerne viele Juden aus der Welt nach Israel haben will, so kommt es ihnen vielleicht ganz gelegen, wenn Europa mit Moslems besiedelt wird. So werden mehr Juden nach Israel wollen und gehen.

  77. Sorry, aber sie sind eine traurige Nummer. Sie benennen Leute, welche ihre Äußerungen kritisieren, als Denunzianten wie im Hitlerreich, bedienen sich aber genau der Muster des Judenhasses und der ewigen Verschwörungstheorien gegen das jüdische Volk wie es die islamischen Araber heutzutage und die Nazis zu ihrer Zeit taten. Sie wären wirklich besser bei Ken FM aka Moustafa Kashefi aufgehoben, der zwar subtil, aber dennoch geifernd permanent seiner anti-jüdischen Hass- und Verschwörungstheorie frönt.

    Das Thema dieser Veröffentlichung war der irre Judenhass der importierten Araber-Moslems und Sie machen daraus einen weiteren anti-jüdischen (heutzutage genannt: anti-zionistischen) Post.

  78. Heimchen am Herd (18. Feb 2016 14:17)
    Ich habe hier schon mehrfach auf diesen wirren Monomanen hingewiesen…Er rührt alles ineinander und hat von nichts fundierte Kenntnisse. (Ist nur fanatischer Antisemit.) Heute kommt er auch noch mit Hegel; und wie er von dem redet, macht klar, dass „ivy“ ein kompletter Hohlroller ist…

  79. #25 Paula Sieben (18. Feb 2016 10:50)
    Das kannst du gleich vergessen, das ist mitnichten der Grund der Islamisierung Deutschlands und Europas.

  80. Mein Post (#137 HRM) bezog sich auf „Ivy“, welcher nach meiner Auffassung sich hier in penetranter Weise judenhasserischer Klischees bedient.

  81. #138 leonhard hagebucher (18. Feb 2016 15:52)

    „Ich habe hier schon mehrfach auf diesen wirren Monomanen hingewiesen…Er rührt alles ineinander und hat von nichts fundierte Kenntnisse. (Ist nur fanatischer Antisemit.) Heute kommt er auch noch mit Hegel; und wie er von dem redet, macht klar, dass „ivy“ ein kompletter Hohlroller ist…“

    Er spult sein Programm runter und fängt dann
    wieder von vorne an. Vielleicht handelt es sich
    bei ivy um einen Schreibroboter? Denn diskutieren
    kann er nicht! Nur pöbeln und diskreditieren!

  82. Europa, dein Judenhass schneidet dir die Pulsadern auf!!!! Sogar hier in den Kommentaren wird er deutlich, eine Schande!

    Seit 70 Jahren führt der Islam Dschihad gegen Israel, aber du wolltest es nicht zugeben. Du hast gesagt die Hamas seien Freiheitskämpfer und Israel wäre der Aggressor. Deine Kinder haben es geglaubt und sie haben Moslems lieben gelernt und begrüßen sie auf deinen Bahnhöfen mit Ballons und Teddybären.
    Israel hat Mauern und Zäune gebaut, um sich vor dem Dschihad zu schützen. Aber du hast gesagt, es sei Apartheid. Deine Dummen haben es geglaubt und angefangen „no borders“ zu schreien. Jetzt mauerst du selbst wie verrückt, angefangen mit Ungarn. Aber deine Kinder glauben, es ist Apartheid Zäune zu errichten. Das Jüdische Volk hat sich gegen den Dschihad auch mit Waffen gewährt. Und du hast gesagt „Kindermörder Israel“. Europa, der Dschihad steht in deiner Türschwele!!! Und deine dummen Kinder werden Rotz und Wasser heulen, wenn du auch nur einen Moslem tötest. Europa, Antisemitismus ist irrational. Er ist verrückt. Und wen der Ewige vernichten will, den macht er zuerst verrückt.

    In Israel leben fast 20% Moslems. Europa, du bist auf dem besten Weg auch einen so großen Moslemanteil zu bekommen. Wirst du dich dann bei Israel entschuldigen, wenn der Islam dich in Schutt und Asche legt? War es das alles wert?

    Europa, wach auf, bevor es zu spät ist.

    Liebe Grüße, JewGida

    http://jewgida.blogspot.de

  83. #146 GenugIstGenug (18. Feb 2016 16:20)

    „Europa, dein Judenhass schneidet dir die Pulsadern auf!!!! Sogar hier in den Kommentaren wird er deutlich, eine Schande!“

    Ja, ich schäme mich besonders für den Judenhasser
    ivy !

    Und ich schäme mich für PI die ihn hier ungehindert
    schreiben lässt!

  84. #148 ivy (18. Feb 2016 16:36)

    WER bezahlt Dich?? Der VS??

    Damit man PI endlich einen Strick drehen kann??

    Du übertreibst viel zu sehr, das fällt auf! 😉

  85. #149 Heimchen am Herd

    Dass er hier ungehindert schreiben darf, ist in Ordnung. Das macht PI aus. Man muss nicht immer einer Meinung sein.

    @ivy

    Interessant, dass du von Rassen redest. Das zeigt eigentlich ein weiteres mal deine uneingeschränkte Dummheit! Die Rasse heißt Mensch und diese werden in Ethnien unterteilt. Die weiße „Rasse“ hat sich angefangen selbst zu zerstören als die 68er Bewegung losging. Das Epizentrum der Bewegung war USA. Alle Traditionen wie Familie, Christentum, Patriotismus, Militärdienst etc. wurden dämonisiert. Heutzutage sitzen die damaligen 68er in den Parlamenten. Die weiße „Rasse“ hat ihren Untergang selbst eingeleitet.

    Seit wann sind Juden eine „homogene“ Gruppe? Es gibt semitische, europäische, schwarze und sogar asiatische Juden. In Israel (ohne den palästinensischen Gebieten) leben 20% MoslemsAber du Freak machst dir sofort ins Höschen, wenn du das Wort Jude liest.
    Noch lustiger ist deine Hoffnung, dass Russland der Retter der weißen „Rasse“ ist (hast du mal in einem anderen Thread geschrieben). Russland ist ein Staat mit dutzenden verschiedenen Ethnien, die ihre eigene Kultur, Sprache und Schrift haben. Man kommt irgendwie miteinander aus. Alleine in Moskau leben über 30% Nicht-Russen. Es geht darum, dass man sich gegen Staatsfeinde zur Wehr setzt. Das macht Israel, Russland, USA, Australien, Kanada, Ägypten, Ungarn, Polen und Tschechien. Nur Westeuropa rennt den längst verfallenen Idealen der 68er Bewegung hinterher!

  86. Ivy du HURENSOHN! In Israel leben 20% Araber! MOSLEMS! Erst wenn dein Land 20% Arabs hat, kannst du hier was erzählen! Europa wird nicht von Moslems überschwemmt, Europa hat für den Islam die Beine breitgemacht, weil Idioten wie du seit Jahrzehnten sich auf die magischen Zionisten/Juden einen runterholen, anstatt sich um eigene Probleme zu kümmern. Wieso hast du eierloses Wesen nicht schon vor 20 Jahren Pegida gegründet? Hatten dich etwa die magischen Zionisten am Bett gefesselt? Bat Ye’or und etliche andere JUDEN warnen euch seit Jahrzehnten vor der Islamisierung!!! Tffuuu, mir kommt die Galle hoch, wenn ich solche Deppen lese. Moslems schlagen euch auf euren Straßen tot, vergewaltigen eure Frauen und übernehmen eure Viertel und es gibt immernoch Deppen, die ihre Zeit für die magischen Juden vergeuden. Mach dich nach Neukölln oder Kreuzberg und verjage die Salafisten von der Straße du Lutscher.
    http://jewgida.blogspot.de/2016/02/judisches-engagement.html

  87. #146 GenugIstGenug
    Der Juden-oder Israelhass ist das Lebenselixier aller Sozialisten egal ob braun, grün oder rot.

  88. Ganz einfach. Was sie in der Türkei nicht dürfen geht auch hier nicht. Das Kaffeekränzchen einsammeln und direkt in die Türkei abschieben. Bast ! Habe fertig !
    Sonst dürfen die Kopftücher nichts, das dürfen sie scheinbar.

  89. # ivy

    danke, wenn ich mir das abschlachten von juden
    wo immer es geht so ansehe,
    kommt in mir wut hoch.

    wenn ich dann hirnamputierte deppen wie dich
    lese, versuche ich mir einzubilden du
    wärest kein bekloppter volltrottel
    und schwupps komme ich mir
    als jude richtig
    mächtig vor.
    schade das es nicht stimmt, aber es klingt toll.

    ich will auch deine mutter gerne in schuz
    nehmen. du bist kein Hurensohn, nein
    du bist ein judenhassender
    stricher, die mutter
    kann womöglich
    nichts für!

  90. Diese Judenhasser wurden von Bundeskanzlerin Angela Merkel, mit Unterstützung der CDU, nach Deutschland gelassen!

  91. #152 GenugIstGenug
    In Israel leben 20% Araber!
    die gerne jeder haben kann,
    gratis, mit sahnehäubchen
    pudersucker und kirsche
    oben drauf. ob man
    mit der merkel
    reden soll?

  92. #mike hammer

    Diese Plage nimmt doch nichtmal der Teufel selbst. Die würde ich nichtmal meinem schlimmsten Feind wünschen. Sogar die Jordanier, die ja selbst Pallis sind, haben die im Schwarten September geschlachtet. Kein Artab Land will die Plage haben.
    Europa soll einfach aufhören sie zu mästen und entweder die Zombies fangen an zu arbeiten, oder verhungern!

  93. #158 GenugIstGenug

    ich habe da was im kopf, hab es nicht richtig
    zu ende gedacht.

    indien ist doch mit israel verbündet und die
    haben da so ne göttin, Kali glaub ich und
    wenn ich mich nicht irre, die anbeter
    von Kali hätten für Palestinisten,
    Islamisten, Wahabiten,
    salafisten…usw.
    verwendung.
    für die völkerverständigung und religionsfreiheit und gedöns, könnte doch was werden, es gibt
    sicher so 200.000.000 anbeter von
    Kali, grob angepeilt?

  94. Und für alle hier ein Hinweis!

    Eine Gesellschaft ist nur dann gesund, wenn ein erkenntlich orthodoxer Jude mit Kippa, Peot, Tzitzit usw zu jeder Tages- und Nachtzeit sich frei auf den Straßen bewegen kann. Je mehr Juden in einer Gesellschaft physisch angegriffen und bedroht werden, desto kleiner wird der Rechtsstaat und desto näher kommt der Faschismus. Deshalb sagt man auch, dass die Juden der Kanarienvogel in der Kohlegrube für die Völker der Welt sind.

  95. @ Einige hier auf PI!
    @ ivy!

    Ich dachte ich könnte mir mal eine Auszeit nehmen,DENKSTE…

    Aufgemerkt:

    Meines Erachtens ist ivy einer der tragenden Säulen hier.

    Fundierte Kommentare, welche ohne „Merkel muss weg Attitüden“ auskommen und das Niveau erheblich anheben.

    Leider ist es nunmal so, daß Menschen mit Tiefgang oft geschnitten werden.

    Was soll ich sagen, bin eh` schon desilusioniert…

    ivy, mach weiter so!!!

  96. #160 GenugIstGenug (18. Feb 2016 17:34)
    Da habe ich eine kluge Aussage eines Mannes für dich, die frei von verschworbelten deutschen Selbsthass einfach nur ausdrückt, was wirklich Angst machen sollte:

    „Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Nazis in der Maske der Nazis, sondern vor den Nazis, die in der Maske der Demokraten daher kommen!!!“
    Theodor W, Adorne, deutscher Philosoph, Soziologe und Komponist

    Und noch ein Botschaft „An die Harmlosbeter:

    Der neue Faschismus steht direkt vor Eurer Nase, er passiert in Eurer Stadt, in eurer Straße, und Ihr seht weg, um Eure Spießer- Ruhe zu haben.
    Mit welchem Recht habt Ihr eigentlich Eure Großväter kritisiert, weil sie Hitler nicht gestoppt haben??? “

  97. #161 ivy
    glaubst du ich lese den müll?
    da werd ich noch größenwahnsinnig.
    deutschenhass, ja kenne ich, ist
    schlimm was ihr nazis mit
    deutschland angestellt
    habt, scheiss
    sozialisten!

  98. #155 mike hammer (18. Feb 2016 17:16)
    #160 GenugIstGenug (18. Feb 2016 17:34)
    #154 White Russian (18. Feb 2016 16:58)
    #141 HRM (18. Feb 2016 16:09)

    Wo bleibt denn euer Aufschrei der „Anständigen“ für den deutschenhass der elitären Hochverräter ? Gerne kann ich nochmal die Aussagen von Politikern dazustellen, weil darüber niemand von euch „Anständigen“ und „Gutmenschen“ im Auftrag der Desinformation Stellung bezogen hat. Das findet ihr scheint´s gut, wenn die eigenen Politik-Darsteller gegen ihr Volk in übelster Weise reden und vor allem dieses umzusetzen im Begriff sind.

  99. #167 ivy

    ich verstehe das dir altermedia fehlt, aber hier
    fällt ka sau auf dein schei Nationalen Sozialismus rein, ge saugen und pusten, verdien dein geld!

  100. Judenhass ist der beste Test das Böse zu erkennen. Egal, ob Sozialisten, Korannazis, Anarchisten und sonstigen Verrückten, die gern morden wollen. Alle haben eins gemeinsam, den pathologischen Judenhass.

    Ivy, du bist hier der einzige Desinformant und Deutschenhasser, nur entweder abrgundtief böse und verlogen, oder extrem dämlich.

    Geh und leg dich mit der Antifa, den Salafisten und den Gutmenschen an, solange dein Kopf noch dran ist.

  101. #165 mike hammer (18. Feb 2016 17:52)

    #161 ivy

    „gib dir keine mühe, ich bin
    nicht einer deiner freier!“

    WAS SOLL DAS?

  102. Nazis haben ihren Judenhass Palestinisiert
    um in Linken Kreisen gedeckt von
    Deutschenhassern ihren
    Nationalsozialismus zu frönen und Deutschland zu gefährden.

  103. #172 mike hammer
    Klar haben sie das. Die Querfront der Sozis haben sie doch schon in der Weimarer Republik erprobt und dann sind sie gleich nach Fakestina blasen gefahren. Drecks anti-deutsches und anti-semitisches Gesindel.

  104. Es ist schon sinnbildlich:

    Der ware Feind, das System, will uns Entzweien.

    Warum lasst Ihr DAS zu, WARUM?

    VERDAMMT NOCH MAL, WARUM?!

  105. #167 ivy

    Natürlich kritisieren wir Deutschlandhasser und mir sind die Kahanes, Soros‘ und andere sozialistische Juden ein Dorn im Auge. Genauso kriege ich bei Roth, Gysi, Trittin, Beck, Gabriel, Merkel, Nahles und co das Kotzen. Übrigens sind es gerade Soros‘ NGOs, die Israel das Leben schwer machen. Anscheinend ist Geschichte nicht deine Stärke, weil man Zusammenhänge verstehen muss. Folgendes zum Merken: Israel (samt Judäa und Samaria, heute Westjordanland genannt) ist jüdisches Land, war jüdisches Land und wird es für immer bleiben! Nur weil sich dort Araber angesiedelt haben bzw. angesiedelt wurden, macht es aus Israel keinen weiteren islamischen failed state. Ist Kosovo albanisches Gebiet oder haben sich Albaner dort angesiedelt, über Generationen vermehrt und anschließend Gebietsansprüche gestellt? Die Antwort kennst du selbst! Kosovo ist serbisch und dank EU und NATO ist dieses Gebiet an die Albaner gefallen. In erster Linie ist es die deutsche Gesellschaft, die nicht verstehen will das Wehrhaftigkeit das Credo zum Überleben ist.

    Du, hingegen, versuchst hier einen Feind zu kreieren, der schier übermächtig ist. Der eine Feind steckt in der Gesellschaft selbst. Der andere Feind liest den Koran und handelt dementsprechend! Ein weiterer Feind stellt Geld und Macht über das Wohlergehen von ganzen Völkern. Natürlich sind nicht alle Moslems Feinde der deutschen Gesellschaft. Allerdings bedarf es einer Art Vertrauensfrage, um rauszufinden wer Deutschland liebt und wer Deutschland benutzt!

  106. #174 GenugIstGenug
    Da rennen Horden islamischer Hobby Gynekologen
    und misshandeln Deutsche Töchter und Mütter
    und der Idiot hat nichts anderes zu
    tun als das Märchen vom
    Bärenjuden zu
    verzapfen.

    Klar hassen Sozialisten Deutschland, ohne
    Deutschland ist Europa kaputt und überrannt,
    Israel ist umzingelt und fütsch, die
    USA ohne verbündete aam arsch
    und das genau ist ein
    Sozialisten Traum.
    Denen geht bei dem Gedanken schon einer a…

  107. #165 mike hammer (18. Feb 2016 17:52)
    Wie sollte ich auch, deine Freier sind ja die eilitären Hochverräter, für die du hurst !
    Zumal würde ich solche Denunzianten mit dem Arsch nicht anschauen, sie gehen mir höchstens Lichtjahre an diesem vorbei !

  108. #175 White Russian

    was genau ist an soros oder kahane jüdisch?
    sind die gläubig? (laut religion) nein.
    sind sie in Israel
    und kämpfen für einen Judenstaat?
    (so zusagen national)
    nein ganz im gegenteil.

    was ist also an ihnen jüdisch, es sind linke,
    also atheisten, ergo keine juden höchstens
    stammen die von welchen ab.

  109. #177 ivy

    klar du siehst alles mit dem arsch schon klar
    und du kennst dich aus oder anus oder
    was auch immer du volldepp.
    rennst fatamorganas nach wie deine freier
    die deinen hintern nicht von was anständigem
    unterscheiden können. peinliches gewerbe da du treibst, reicht wohl nicht für was
    anständiges, du linke ratte.

  110. #165 mike hammer (18. Feb 2016 17:52)
    Du rennst bei mir offene Türen ein, ich bin kein Judenhasser, ich bin ein Hasser elitärer Verbrechen gegen Menschen mit Hochverrat, hinterhältig mit perversen Strategien und dabei und wenn darunter ziomistische Juden sind, dann nenne ich sie auch beim Namen, wie auch die deutechen Politiker, wenn du meine Kommentare gelesen hast, wirst du das vernommen haben.
    Was ich aber nicht tue, ist heuchlerisch, weil politisch korrekt gewünscht, einige Dinge bzw. einige Namen derer ausspare, die meine Heimat, meine Rasse vernichten wollen, denn das ist NAZI-Politik.
    Es wird alles so kommentiert, wie ich es sehe! Und iher haltet mich nicht davon ab !
    Denn NOCH gilt: GG Artikel 5
    Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild, frei zuäußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

    Und ICH liefere NUR Quellen, die öffentlich zugänglich sind.
    Ihr Heuchler von Rassismus, die schlimmsten und beklopptesten Rassisten seid ihr, nämlich gegen euere eigene Rasse und euer Volk, euere Heimat.
    Wenn man heute von heimat spricht ist man NAZI

    Wenn man gegen die (Zwangs)Frühsexualisierung unserer Kinder ist, ist man NAZI

    Wenn man seine Kultur liebt und stolz darauf ist, ist man NAZI

    Wenn man seine Traditionen liebt, ist man NAZI

    Wenn man seine Identität behalten will, ist man NAZI

    Wenn man die Familie gestärkt sehen will, ist man NAZI

    Wenn man keine arglistige Umsiedlung will, ist man NAZI

    Wenn man gegen CETA, TTIP und Tisa ist, ist man NAZI

    Wenn man die tausendfachen vergewaltigungen unserer kinder, Mädchen und Frauen auf´s schärfste verurteilt, ist man NAZI

    Na da bin ich doch gerne der NEUE NAZI !!!

  111. #169 ivy
    Das gelobte Land haben die Juden von Gott höchstpersönlich erhalten. Wenn ich z.B. einen Kuchen backe entscheide ich wer welchen Teil erhält, ähnlich wie es Gott mit der Erde getan hat.

    Schon einmal gelesen was die Römer mit den Juden gemacht haben? Es waren die elenden Römer welche das Land der Juden in zwei geteilt haben um deren Macht endgültig zu brechen. Palästina ist ein von den Römern geschaffenes, über 2000-jähriges Problem. Man geht von 600’000 durch Römer getöteten Juden aus.

  112. #177 ivy

    Wenn du mal verstehen würdest was Zionismus bedeutet und den Ursprung verstehst, dann würdest du verstehen das eine Art Zionismus für Deutschland (Eine Heimstätte für Deutsche) Gold wert ist.

    Im Gymnasium haben wir den Faschismus bis zum Geht-nicht-mehr durchgekaut. Der Sozialismus hingegen wurde uns als „falsch interpretiert“ beigebracht. Nach dem Motto „der Kommunismus hat mehr als 100 Millionen Menschenleben gekostet. Geben wir der Sache einen weiteren Versuch“.

    Zum Verstehen: die Nazis waren links! NationalSOZIALISTEN! Kommunisten sind internationale Sozialisten und Islam steht für religiösen Sozialismus. Das ist das große Problem! Alle drei Sozialismen haben eines gemeinsam: das Individuum spielt keine Rolle, es geht darum ein gesellschaftliches Utopia zu kreieren. In keiner Form von Sozialismus sind Juden gut weggekommen…

    „Wenn man heute von heimat spricht ist man NAZI

    Wenn man gegen die (Zwangs)Frühsexualisierung unserer Kinder ist, ist man NAZI

    Wenn man seine Kultur liebt und stolz darauf ist, ist man NAZI

    Wenn man seine Traditionen liebt, ist man NAZI

    Wenn man seine Identität behalten will, ist man NAZI

    Wenn man die Familie gestärkt sehen will, ist man NAZI

    Wenn man keine arglistige Umsiedlung will, ist man NAZI

    Wenn man gegen CETA, TTIP und Tisa ist, ist man NAZI

    Wenn man die tausendfachen vergewaltigungen unserer kinder, Mädchen und Frauen auf´s schärfste verurteilt, ist man NAZI“

    Da hast du Recht!

  113. #179 mike hammer (18. Feb 2016 18:28)
    und wieder liegst du daneben, ich glaube fast du kannst nicht gut lesen, kauf dir mal ne Brille oder bist du einer der jetzt umgesiedelten, eigeladenen, eingeschleusten illegalen invasoren, die mehr als durchschnittlich Analphabeten sind ?

    Ich meinte, DU gehst mir Lichtjahre am Arsch vorbei, wie alle medialen Huren.
    Und DU hälts mich nicht davon ab, meine Meinung nach GG Artikel 5 zu bekunden:
    Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild, frei zuäußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.
    Die Pressefreiheit und der Frontalangriff auf die Meinungsfreiheit ?

    Du bist doch nur ein kleines schwaches Ofer folgender Bevölkerungskontrolle, zu schwach zu widerstehen:

    1. Kehre die Aufmerksamkeit um:
    Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf unwesentliche Dinge umzulenken. Ständiger Sex, Brutalität, Gewalt in den Massenmedien, um sie von wichtigen Informationen abzulenken.
    Beschäftige und beriesele die Gesellschaft mit diesen Dingen !
    Diese Strategie ist der Grundstein !
    2. Erzeuge Probleme und zeige Lösungen an (Problem-Reaktion-Lösung)
    Es wird eine Problem geschaffen (wie z. B. 9/11), um eine Reaktion bei den Empfängern auszulösen, die dann eine präventive Vorgehensweise erwarten.
    Verbreite Gewalt oder zettele blutige Angriffe an, damit die Gesellschaft eine Verschärfung der Rechtsnorm und Gesetze auf Kosten der eigenen Freiheit akzeptiert.
    Oder kreire eine Wirtschaftskrise, um eine radikale Beschneidung der Grundrechte und die Demontierung der Sozialdienstleistung zu rechtfertigen.

    3. Stufe Änderungen ab :
    Verschiebe die Grenzen von Änderungen Schritt für Schritt, Jahr für Jahr.
    Auf diese Weise ersetzte man 1980 und 1990 die neuen radikalen, sozioökonomischen Voraussetzungen durch Neoliberalismus.
    Privatisierung, Unsicherheit, Massenarbeistlosigkeit, Einfluss auf die Höhe der Einkünfte, das Fehlen von Garantie auf gerechte Entlohnung.

    4. Aufschub von Änderungen
    Die Möglichkeit auf Akzeptanz einer von der Gesellschaft ungewollten Änderung durchzusetzen, ist es, sie als schmerzhaftes MUSS vorzustellen (z. B. höhere oder neue Steuern), damit die Gesellschaft es erlaubt, sie in Zukunft einzuführen. Dies ist einfacher zukünftige Opfer zu akzeptieren, als sich diesesn sofort auszusetzen. Außerdem hat die Gesellschaft die naive Tendenz, die Änderungen mit einem „alles wird gut“ zu umschreiben.
    Diese Strategie erwirkt eine Akzeptanz in Resignation umzuwandeln.

    5. Sprich zur Masse, wie zu kleinen Kindern :
    Die Mehrheit der Inhalte, die an die Öffentlichkeitm gerichtet werden, werden durch Art und Weise der Verkündung missbraucht. Sie sind manipuliert durch Argumente und durch einen gönnerhaften Ton, den man normalerweise in der Unterhaltung mit Kindern oder mit behinderten menschen verwendet.
    Je mehr man seinen Gesprächspartner das Bild vor Augen vernebeln will, um so lieber greift man auf diese Technik zurück, denn wenn du zu einer Person sprichst, als wäre sie 5 Jahre alt, weil du ihr genau dies suggerieren möchtest, wird sie eher kritiklos reagieren oder antworten, als ob sie tatsächlich 5 jagre alt wäre.

    6. Konzentriere dich Emotionen und nicht auf Reflexion :

    Der Missbrauch des emotionalen Aspektes ist eine klassische Technik, um eine rationale Analyse und den gesunden Menschenverstand eines Individiums zu umgehen.
    Darüber hinaus öffnet eine emotionale Rede (z. B. Obama) Tür und Tor, Ideologien, Bedürfnisse, Ängste und Unruhen, Impulse und bestimmte verhaltensweisen im Unterbewusstsein hervor zu rufen !

    7. Versuche die Ignoranz der Gesellschaft aufrecht zu erhalten :
    Die Masse soll nicht fähig sein, die Methoden und Kontrolltechniken zu erkennen.
    Bildung, die der gesellschaftlichen Unterschicht angeboten wird, soll so einfach wie möglich sein, damit das akademische Wissen für diese nicht begreifbar ist.

    8. Entfache in der Bevölkerung den Gedanken, dass sie durchschnittlich sei :
    Erreich, dass die Bürger zu glauben beginnen, dass es normal und zeitgemäß ist, dumm, vulgär und ungebildet zu sein.

    9. Wandle Widerstand in das Gefühl schlechten Gewissens um :
    Erlaube es, dass die gesellschaft denkt, dass sie auf Grund zu wenig Intelligenz, Kompetenz und Bemühungen, die einzig Schuldigen ihres Nichterfoges sind. Dies wirkt einer Rebellion der Bevölkerung entgegen, in dem dem Bürger suggeriert wird, dass er an allem selbst Schuld sei, dies mmindert das Selbstwertgefühl und führt zu Depressionen und führt zu Blockaden eines weiteren Handelns.
    Ohne Handeln gibt es keine Revolution.

    10. Lerne Menschen besser kenne, als sie es selbst tun :
    In den letzten 50 Jahren enstand durch den wissenschaftlichen Fortschritt eine Schlucht zwischen dem Wissen, was verbreitet wird und der Masse zur Verfügung steht und jenem, dass für die schmale Elte reseviert ist.
    Dank der Biologie, Neurobiologie, angewandten Psychologie erreiche das System das Wissen über die menschliche Realität im physischem als auch psychischem Bereich.
    Gegenwärtig kennt das System den Menschen, den einzelnen Bürger besser, als der sich selbst und verfügt somit über eine größere Kontrolle des Einzelnen.

  114. # ivy

    du bist ein Nazi weil du ein unreligiöser judenhasser bist und du bist dazu palestinist und
    Deutschenhasser, wie Nazis
    ist dir Deutschland
    völlig egal,
    hauptsache die Juden bekommen einen ab,was soll ich
    sagen, am ende ware den Nazis die Deutschen wurscht,
    wie dir, du bist am ende.

  115. #181 Verwirrter

    Das gelobte Land haben die Juden von Gott höchstpersönlich erhalten.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Weil es im AT der Bibel steht….

    Ja, wie ist das denn nun mit meiner vertriebenen Familie?
    Da liegen die Grundbücher in Breslau, in denen steht, wo und wie groß ihr Eigentum in Schlesien ist.

    Aber hat schon mal jemand davon gehört, dass einem einzigen sein verbrieftes und gesiegeltes Eigentum zurückgegeben wurde?

  116. # ivy

    ich liege genau richtig, wenn es braun ist und den duft von exkrementen verbreitet ists scheixxxe!

  117. @Ivy, wenn es dir so viel Freude bereitet, hol dir schön weiter auf die magischen Juden einen runter. Vielleicht kriegst du ja schon morgen ein Refutschi Messer ins Genick und das Problem klärt sich. Wär zummindestens kein großer Verlust.
    Im ganzen Land werden Menschen totgeprügelt, vergewaltigt, ausgeraubt und eingeschüchtert und du hast noch für die Juden Zeit?
    Erinnert mich an die Pestepidemie im 14 Jh, als 1/3 der europäischen Bevölkerung am Schwarzen Tod qualvoll verreckt ist. Etwa 25 Mio Menschen. Daran konnte auch die Judenverfolgung nichts ändern, die Deppen hätten nämlich die Hygiene verbessern müssen.
    Ich habe Neuigkeiten für dich, die Moslempest könnte noch verheerender für Europa werden. Und sie wird auch dich dahinraffen, verlass dich drauf!

  118. #186 PinkFloyd

    di Juden von Frankreich und BeNeLux sind
    schon am fliehen, in dänemark norwegen und
    schweden gehen gerade loß und in deutschland
    sind auch schon viele am verschwinden, so
    wie ich, ich bin auch ausgewandert
    und ein böser zionist, wo
    soll ich sonst hin
    als nach israel, da darf ich mich, wenigstens
    mit einer hand wehren und die immobilienpreise
    in israel gehen durch die decke, ne wohnung in
    tel aviv kostet gut das dreifache von einer
    in münchen.

  119. Ein Sozialist ist immer zuerst ein Sozialist, egal ob er ein Christ, Jude oder Spaghetti-Monster-Verehrer ist. Der Sozialist ist der wahre Feind der Menschheit, vergesst das niemals!

    Ohne Sozialismus hätte der Islam hier in Europa niemals Fuss gefasst.

  120. #181 mike hammer (18. Feb 2016 18:28)

    Hatte hier mal unlängst Claqueur-, Statist- und Animateuraffinen Lebewesen den Rat gegeben, Ihr Leben zu überdenken…

    Mach Dir endlich mal Gedanken, du hammermäßiger
    MICHEL!

  121. #194 Verwirrter

    so ist es, sozialismus und islam sind
    fast das selbe, böse religionen die
    alles üble des menschen hervorspühlen,
    # ivy ist bestes beispiel daführ,
    der menschenhasser der elende.

  122. https://www.youtube.com/watch?v=nYvGXxwuToQ

    Hier ein super-aufklärerisches Interview – war So.(erstaunlicherweise) auf Phoenix – von einem Juden, der über seine Schulzeit in einem Kiez – ich glaube, Wedding – erzählt und mit aller Deutlichkeit und Sachlichkeit von den Schikanen erzählt, denen er ausgesetzt war unter fast nur Moslems. Das Gespräch sagt alles – dem ist nichts hinzuzufügen. Seeehr sehenswert. Er ist heute Sprecher der Armee in Israel.

  123. #193 ivy
    Das mit Gott und dem Kuchen war eher ironisch gemeint aber es ist geschichtlich sehr wichtig was die Römer mit den Juden gemacht haben, vor allem was Palästina betrifft.

    Die Zerstörung von Deutschland (die deutsche Schaffenskraft) ist eher ein angelsächsischer Traum.

    Ich habe da ein Buch von Prinz gelesen. Gelber Schein, Besatzungszone usw.

  124. #198 Verwirrter (18. Feb 2016 19:00)

    Bücher lesen, immer gerne, wie heißt das Buch ?
    Vielleicht kann ich es im Internet finden?

  125. es ist immer das selbe, steht oben israel oder jude
    kommen orks und zobis und verzapfen von der
    Intergalaktischen Jüdischen Weltverschwörung,
    von Brunnenvergiftern und Nichtrömischen-Jesusmördern
    von Judenzauberern und Rotschilds (die schon über 100 jahre christen sind), von Palestiosterhasen
    und Koscheren Schinkelgrubern, von
    Phosfor und Gaskammern…

    es versaut den blog und bringt den verfassungsschmutz in poposition!

  126. @ #192 mike hammer (18. Feb 2016 18:52):
    Danke für Ihre Nachricht. Ihnen auf jeden Fall alles Gute!

    Hier ist übrigens noch ein weiterer interessanter Artikel von Ulfkotte:

    Brüssel: Hauptstadt von Eurabien

    Udo Ulfkotte

    Die renommierte französischsprachige Universität Leuven ist die beste Hochschule in Belgien. Sie veröffentlichte nun einen Bericht, nach dem in der EU-Hauptstadt Brüssel schon jetzt keine andere Bevölkerungsgruppe mehr Einfluss hat als Muslime. Und in wenigen Jahren werden sie dort herrschen.

    Es geht auch um den Antisemitismus der Muslime. Ulfkotte gilt wegen solcher Artikel als Nazi. Leute, die sich für Juden einsetzen, gelten heutzutage als Nazis. Leute, die gegen Juden hetzen, gelten hingegen als Helden. Was für eine verrückte Zeit!!!

  127. #188 ossi46
    Das ist hässlich. Haben Sie den gelben Schein bereits beantragt? Meiner Meinung nach die einzige, verbliebene Möglichkeit irgendwelche Ansprüche zu stellen. Solange kein Friedenvertrag besteht, existiert das Deutsche Reich quasi weiter.

  128. #195 mike hammer

    nicht weil es im AT steht, weil es so ist.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Nun ja, dann haben sie ja wohl im Gegensatz zu uns noch ein anderes, ein angestammtes Heimatland.

  129. #191 GenugIstGenug (18. Feb 2016 18:47)

    Oh da hat sich einer als Menschenhasser geoutet, er hasst alle, die andere Meinungen vertreten, als er !

    Aber die Welcome-Messer haben schon genug „Gutmenschen“ und „Harmlosbeter der Wilkommenen“
    wortwörtlich genommen in den Rücken oder sonst wo bekommen und sind vergewaltigt wurden, als HELFER ihrer Mörder.
    Da muss ich nun mich mit Mitleid zurückhalten.

    Ich gehe nicht unbewaffnet aus dem Haus und bin immer wachsam, wenn einer näher als mir angemessen erscheint, dann ist das sein Pech, ich bin schneller, weil nicht ideologisch verblödet und naiv.
    Kannst du Gift drauf nehmen ! Übe jeden früh mit anderen Wehrhaften, mit der Waffe umzugehen ! Zufrieden ? Denunzieren ? Aber gerne !

  130. #201 PinkFloyd

    judenhass kommt doch aus dem TV und die radikalisieren schon kinder.

    gerade haben 2 14jährige araber in samaria,
    an der kasse eines supermarkts einen israeli
    erstochen und einen verletzt, bevor sie
    gestoppt wurden.

    solche stiche sind heimtückisch und kinder
    unverdächtig, das kommt nun hierher
    und ulfkotte hat recht es ist
    eine gefahr für
    deutschland
    und eine gefahr für denn westen.
    danke für den link.

  131. …Und wenn ich so über meine Moderation nachdenke…,

    Sind wir nicht alle NAZIS?

    Scheint so!

  132. #202 Verwirrter

    Haben Sie den gelben Schein bereits beantragt?
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Solchen wie dir hat Bismarck gewidmet:

    Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.

  133. # Ivy
    du bist ein trottel und
    es ist so vorhersehbar was du schreibst.
    ihr bekommt nun gegenwind und aus
    wind wird auch noch was
    härteres, das
    weist du, am ende gehts euch hassern ans leder!

  134. @Ivy, lass dir noch eine jüdische Weisheit mitteilen.
    Judenhasser begehen einen Suizid auf Raten, weil sie ihre wirklichen Verfolger aus den Augen verlieren, bzw einer utopischen Ideologie hinterherrennen, die ihnen mehr schadet, als nützt.
    Beste Beispiele war der kurze Ikarus-Flug der Nazis, der Deutschland in Schutt und Asche hinterlassen hat, oder das aktuelle Geschehen in Syrien, Irak, Libyen, Jemen, Sudan usw.
    Judenhass endete noch nie im Guten. Und seit über 3000 Jahren konnte auch keiner der etlichen Anhänger der Mächte der Finsternis die Juden vernichten.

  135. #215 ivy
    Auch Israelis leiden unter dem Sozialismus. Auch in Israel gibt es Leute welche die Israelis entwaffnen und den Moslems das Land schenken möchten. Auch Israel hat total verblendete ‚Israel verrecke‘ Ideologen. Diese kranken Spinner spriessen weltweit wie Pilze aus dem Boden.

  136. @Ivy oh mannnn, jetzt brechen bei dir wirklich alle Dämme. Bitte welche deutschen Politiker lieben die Juden??? Eure ganzen heuchlerischen Sozialisten verachten sie! (Siegmar Gabriel 2012 in Hebron: das ist Apartheid)…..Sie haben sich den Zentralverrat als neuen Judenrat merkelscher Prägung hingestellt und machen seit Jahren anti-jüdische Politik!
    Missbrauchen jüdische Toten für ihre perverse politische Agenda wo immer es geht! Ihr habt einen ekligen Kult der Ergötzung an toten Juden geschaffen, der nur noch pervers ist. Und umso toter sie sind, umso besser.
    Und das Interview zu Barbara Lerner Spectre stammt aus einem längeren Video, wo schon in den ersten 5 Sekunden die Rede von der islamischen Gefahr ist. Wieso hast du vor 5 Jahren Pegida nicht gegrundet??? Zu kleine Eier?
    https://vimeo.com/14907669

  137. Ans Leder geht es leider eher den Wehrlosen und die die auf Arbeit gehen und steuern zahlen für die Brut der Barbaren:
    “44-Jährige an Straßenbahnhaltestelle in Plauen vergewaltigt
    26.10.2011
    Eine Frau ist am frühen Morgen in Plauen auf offener Straße vergewaltigt worden. Ein Mann habe die 44-Jährige gegen 5 Uhr nahe der Straßenbahnhaltestelle am Rosa-Luxemburg-Platz in ein Gebüsch gezerrt und sie zum Sex gezwungen, teilte die Polizei mit.

    Nachdem der Täter geflüchtet war, rief die Frau die Polizei. Ein Fährtenhund führte die Beamten zu einer Gemeinschaftsunterkunft, wo sie den mutmaßlichen Vergewaltiger, einen 37 Jahre alten Asylbewerber, festnahmen. Der Mann soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.” Lokalpresse 2011
    .

  138. #212 ossi46
    Keine Ahnung was Sie damit sagen wollen. Hier noch mein Lieblingssatz von Bismarck:

    Der Sozialismus wird uns noch viel Mühe machen.

  139. @Ivy
    Typen wie Sie, die einen Artikel wie den obigen über den krassen Judenhass importierter Moslems dazu entern judenhasserische Vorurteile und Stereotype auszueitern, gehen mir gewaltig auf den Sack. Davon gibt leider in Deutschland noch viel zu viele und die laufende Mosleminvasion verschärft das Problem ins Unermessliche. Auch das ewige Paste & Copy ändern nichts daran, dass Sie ein Judenhasser sind.

  140. Bin mir sicher, dass viele von Merkels-Gästen noch nicht einmal wissen wer Adolf Hitler war und auch noch nie etwas von den schrecklichen Weltkriegen gehört haben.

    Wir Deutsche haben aus der Geschichte gelernt, wie abscheulich und pervers und menschenverachtend Krieg ist, d.h. wir haben den Geist der Aufklärung vollständig in uns aufgenommen.

    Von denjenigen, die jetzt nach Deutschland einströmen, sind jedoch viele vom Gesetz des Dschungels, dem Recht des Stärkeren und der von Gewalt und Mordaufforderungen durchsetzen Schrift -Koran- , sozialisiert worden.

    Wenn diese Leute nichts über Geschichte wissen wissen und selbst nur Gewalt und Kampf erlernt haben, dann ist dies hochexplosiver Sprenstoff den Merkel uns ins aufgeklärte Europa einspült.

  141. # ivy
    dein größter fehler ist das du
    nicht arbeitest, wenn dein morgenländischer
    zuhälter herausfindet das du den kopf
    nicht zum zuzeln benützt gibts
    kloppe und so zahnlos
    wirst du zum
    schlabberköng in kiez!

  142. #215 ivy (18. Feb 2016 19:26)

    „Die Frage hat mir noch keiner beantwortet:
    Warum deutsche Politiker, die angeblich die Juden als die edle Rasse lieben und (wahrscheinlich heuchlerisch) vergöttern, sich Judenhasser und Mohammedaner massenhaft ins Land ? Die ersten Morde auch an Juden sind scheinbar schon geschehen.“

    Das kann ich dir erklären:

    Das sind einzig und allein „Alibivorwandsbeteuerungen“, im Namen der heuchlerischen Gutmenschenallianz auch „Gehirnwäscheinteressengemeinschaft“ genannt!

    Das wahre Böse ist für den Wahrhaft Dummen leider nicht erkennbar.

  143. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu war im Februar 2016 in Deutschland zu Gast.

    Besonders auffällig bei diesem Staatsbesuch war die Tatsache, dass es diesmal erstaunlich wenig Kritik in Richtung Israel gab. Sogar sonst so israelkritische Medien und Parteien hielten sich mit neunmalklugen Besserwissereien auffällig zurück.

    Angela Merkel räumte sogar ein, dass “sicherlich jetzt nicht der Zeitpunkt” sei, “einen ganz umfassenden Fortschritt zu machen.”

    Was war der Grund für das Steckenlassen des deutschen Zeigefingers in Richtung des so oft als unartig empfundenen Israels?

    Ich weiß den Grund, 😉

    Ich höre gerade herrliche jüdische Musik
    zum Entspannen, solltest Du auch hören, IVY !

    https://www.youtube.com/watch?v=yXm2xajUt5k

  144. @Ivy, du bist doch nicht mehr normal! Ich hab dir das volle Video zu dem Interview angehängt. Es wurde vor über 5 Jahren aufgenommen und da ging es um die jüdische Gemeinde von Schweden. Lerner Spectre war nur eine der interviewten Personen. Sie ist eine Feministin aus der USA und redet da von der führenden jüdischen Rolle im Bezug auf „Licht unter den Völkern“. Sie hat gar keine Ahnung, wovon sie redet, was man auch an anderen Videos von ihr sieht. Typisch neumodische Geisteswissenschaftlerin, die fernab jeder Realität ist.
    Paideia als griechischer Name für eine jüdische Organisation ist auch mehr, als untypisch. Gegründet wurde Paideia auf die Initiative der schwedischen Regierung und der größten schwedischen (nichtjüdischen!) Bank.

    Was bist du? Ein Dugin Troll, der den Antisemitismus für seine 4. Politische Theorie in Eurasia braucht? Lächerlich und grenzdebil.

    Und zwecks „Rassenvermischung“ nochmal! In Israel leben 20% Arabs. Erst wenn dein Land mit 20% Arabs zugeschissen wurde, kannst du mir was vom bösen Israel erzählen.

  145. #229 Heimchen am Herd (18. Feb 2016 20:18)

    Jüdische Musik, warum nicht, da bin ich ganz offen, ohne Musik ist die Welt gar nicht zu ertragen und ich höre sehr gerne typische Musuk aus anderen Ländern, um nicht Volksmusik zu sagen.
    Die irische ist ein Favourit.

  146. # ivy

    … bist ganz offen….
    man sagt auch, du bist nicht ganz dicht.

    was musst du für ein armseliger armleuchter sein
    diesen müll zusammenzupflücken? abscheulich.

    deine „fakten“ sind pur lügen,
    hatten die hier schon längst abgearbeitet.
    was für eine verschwendung an zeit,
    hättest besser einige seifenblasen
    produziert, die sind weit sinnvoller
    als das womit du dein „leben“
    zubringst.

  147. #232 GenugIstGenug (18. Feb 2016 20:22)

    Ja ich weiß nicht, ob du nicht ganz bei Trost bist, einfach einer intelligenten Frau, wenn auch mit abartigen Ansichten, zu unterstellen, sie wisse nicht, was sie sage !
    Villeicht gehst du da eher von dir aus.

    Und zudem nürtz es recht wenig, wenn man jemand unterstellt, er wisse nicht was er sagt, wenn das Gesagte schon lange in Arbeit ist. Wenn du verstehst, was ich meine.
    IM ERIKA zu unterstellen, sie wisse nicht was sie sage, wenn sie meint „Das schaffen wir.“, ist auch bedeutungslos, wenn sie die Macht hat zu verbrechen, was sie verbricht.
    Wenn du verstehst, was ich meine !

    Und wenn ein „Rise Up“-Kollektiv in Seattle Revolutionen anbietet, nütz es nichts, wenn ich sage, die wissen nicht was sie tun, wenn sie es tun. Soros hat z. B. schon etliche Revolten unterstützt.
    Wenn du verstehst, was ich meine!

    Und wenn eine IM Victoria-Anetta Kahane sagt, der Osten ist noch zu weiß und das sei eine Bankrotterklärung, dann nützt es nichts, wenn ich sage, die weiß doch nicht, was sie sagt, wenn sie die Macht hat und diese Strategie der Vermischrassung mit umsetzt.

    Und wenn tausende von getwitterten Einladungen in die Welt gesandt wurden mit irren versprechungen (jeder kriegt ein Haus usw.) dann nütz es nichts, wenn ich sage, die wissen ja nicht. was sie sagen, denn sie haben es getan und die gewalttätigen Umsiedler sind gekommen.
    Wenn du verstehst, was ich meine !

  148. @Ivy
    Als ob ich diese „Quellen“ nicht zur genüge kennen würde. Damit kommt doch heutzutage jeder Judenhasser um die Ecke, genau wie mit dem jüdischen Freund, der ganz gewaltig gegen Israel ist. Das alles gehört zum argumentativen bzw hetzerischen Arsenal des zeitgeistigen Judenhassers, der natürlich auch die ganze Zeit von „Zionisten“ labert, die ja sowas von schuldig sind, weil sie es wagen, Israel existieren zu lassen, ein Land, dass seit 3000 Jahren jüdisch besiedelt war. DAS geht natürlich zu weit. Da muss der moderne Judenhasser jede Menge Youtube-Video-Links absondern und was das Zeug hält zitieren aus den ewig gleichen Quellen, die wirklich jeder Judenhasser abkackt. Schäbiger Judenhasser – rutsch mir den Buckel runter….

  149. der Depp hat nur 2 alibijuden im angebot,
    also ich hätte mit links 20 wenn
    ich ein solch verblödeter
    verschwörungsantisemit wie # ivy wäre,
    nicht mal das kann der.

  150. Judenhaß kommt ausdem Herzen des Islams

    Mohammed war ein Judenhasser und Judenmörder.

    Siehe z.B. Banu Qurayza
    https://wikiislam.net/wiki/The_Genocide_of_Banu_Qurayza

    Das bedeutet:
    Sozialarbeitern und vollmundige Versprechen von Politer werden den Judenhaß von Muslimen nicht beseitigen, solange sie den Judenmörder Mohammed als Vorbild verehren, wozu gemäß Shahada jeder Muslim verpflichtet ist.

    Verehrer vom Judenmörder Mohammed: RAUS!

  151. Jetzt ist sie wieder da, die ewige Stuhlkreisdiskussion…

    Nun gut, mich persönlich interessieren Juden oder Moslems in keinster Weise.

    Mich interessieren nur meine Interessen und das sind nunmal

    DEUTSCHE INTERESSEN!

  152. #242 ALI BABA und die 4 Zecken (18. Feb 2016 20:59)

    Nachtrag: ivy, lass auch mal gut sein…

  153. @Ivy IM Erika ist eine andere Qualität, als etwa die Roth. Die Roth ist nämlich wirklich dämlich. Und Barbare Lerner Spectre auf ihrer eigenen Wellenlänge ebenso. Die ist so verstrickt in ihre Geisteswissenschaft, dass sie nicht mehr weiß, wo vorne und hinten ist. Und das erkennt man am besten, wenn man andere Videos von ihr sieht und ihr zuhört. (etwa dieses hier: https://vimeo.com/59402298)

    Von der Sorte Bekloppter hatte ich haufenweise Lehrer, vor allem in Kunst, Musik, Ethik etc.

    Nur solange du dir auf die Juden einen runterholst, werden Deutschlands Grenzen auch nicht geschlossen. Und du kleiner Brownie solltest auch daran denken, dass Adi wegen Juden sogar den Krieg verloren hat, weil er für ihre Verfolgung zu viele Ressourcen verbraucht hat. Genau das machst du auch, Juden sind ein sehr energieraubendes Thema 😉

  154. #235 ivy (18. Feb 2016 20:25)

    „ohne Musik ist die Welt gar nicht zu ertragen“

    Stimmt, da sind wir einer Meinung!

    Was aber Deine übersteigerte Angst vor den Juden
    betrifft, da kann ich Dir nicht folgen.

    Und Du hast Angst, das spüre ich. Dabei sind es
    doch immer die Juden, die Angst haben müssen,
    und das schon so lange es sie gibt.

    Die Juden kennen die Angst, aber sie haben gelernt
    mit ihr zu leben, zu überleben!

    Ich bewundere die Juden für ihre Intelligenz,
    ihren Zusammenhalt, und trotzdem sind die Juden
    nie überheblich oder arrogant. (Sie haben immerhin
    193 Nobelpreise gewonnen)

    Erfolg macht neidisch, nicht wahr?

    Aus Neid wird sehr oft Hass und ganz besonders
    wenn es um Juden geht, nicht wahr?

    https://heplev.files.wordpress.com/2015/08/02prozentjuden_nobelpreise.jpg

    Frag mal die Moslems… die werden es Dir bestätigen! 😉

  155. @ michel hammer
    @ mehr als genug

    Ach Leute, verschwindet einfach wieder in eure Matrix,

    Der Matrix, mit dem Auftrag: „ich habe -GENUG- davon, mir mit dem -HAMMER- auf mein degeneriertes Hirn zu schlagen“

  156. #14 susiquattro (18. Feb 2016 10:39)
    http://www.waz-online.de/In-Ausland/Der-Norden/Uebersicht/Niedersachsens-Sicherheitsbehoerden-haben-31-Buergerwehren-im-Blick

    und hier werden gesetzestreue eigene Bürger kriminalisiert, die die Lücke des Staates der inneren Sicherheit kompensieren MÜSSEN!!

    DAS, während Millionenfach Recht und Gesetz von fremden Besetzern und Reichtumsforderern gebrochen wird!

    Herr Pistolerius! Verschwenden SIE die Ressourcen der vom Steuerzahler bezahlten Sicherheitsinstitutionen nicht gegen eigene rechtschaffende Kritiker des Regimes sondern erfüllen Sie endlich Ihre Aufgaben gegen wirklichen Rechtsbruch!
    ******************************************************************************************************
    PI§§TORIUS? AUSGERECHNET DIESE PI§§FLITSCHE!
    WIR WERDEN DANIEL SIEFERT AUS KIRCHWEYHE
    NIEMALS VERGESSEN!
    H.R

  157. #17 FrankP (18. Feb 2016 10:44)
    #4 Marie-Belen (18. Feb 2016 10:26)

    Jetzt geht es richtig los!

    Die Kurden geben dem Enddarm jetzt aber so richtig Zunder! Ihnen ist eh schon alles egal, ihr seht also, wie sehr das Militär dort unter der armen Bevölkerung gewütet haben muss!
    ******************************************************************************************************
    BLÖD NUR, DASS DIE K*N*CKEN SICH DANN HIER IN DEUTSCHLAND WIEDER GEGENSEITIG MASSAKRIEREN.
    TÜRKEN UND KURDEN SPRINGEN SICH GEGENSEITIG AN DIE GURGEL – SIND SICH ABER SOFORT EINIG WENN ES GEGEN DEN DEUTSCHEN MICHEL GEHT.
    ES WIRD ZEIT, DIE VORTEILE DER REISEFREIHEIT FÜR DIESES GESINDEL ERLEBBAR ZU MACHEN!
    H.R

  158. Ich glaube nicht, dass PI die Kommentare von Möchtegernjudenabschlachter „ivy“ mitliest. Mir fällt dazu nur das Wort „geisteskrank“ ein.

  159. Also ich kann einen weiter führenden Hinweis geben.

    Und zwar hinsichtlich die Unterwanderung der amerikanischen Anthropologie und den Übergang von legitimer Wissenschaft hin zu ideologischem Brei unter der Leitung des jüdischen Immigranten Franz Boas.

    Boas (ein deutscher Jude) hat möglicherweise aus ideologischen Gründen die Wurzeln des Genderismus gelegt.

    Aber das muß man alles ganz genau lesen.

    Natürlich wird auch Danisch im Kommentarbereich des Antisemitismus geziehen.

    http://www.danisch.de/blog/2015/06/01/quelle-des-genderismus-die-unterwanderung-der-wissenschaft-durch-marxistische-sozialwissenschaften/

  160. #239 ALI BABA und die 4 Zecken

    bei PI gibts viele schlgzeilen.

    was genau spült dich denn hier an, wenn es dich
    nicht interessiert? ist da ein schlüsselwort,
    bei dem deine zecken ganz fest zubeissen
    oder juckt etwas anderes wo nie die
    sonne hinscheint, tief drinnen?

  161. Ich habe die Lösung für die Flüchtlingskrise gefunden:

    DIE WAHRHEIT. GANZ EINFACH: UNSERE POLITIKER MÜSSEN NUR ANFANGEN DIE WAHRHEIT ZU SAGEN. IN WAHRHEIT GIBT ES KEINE FLÜCHTLINGE WELCHE NACH DEUTSCHLAND REISEN OHNE AUSWEISE, PÄSSE UND ZEUGNISSE UND OHNE EINEN PFENNIG REISEGELD IN DER TASCHE.

    ES HANDELT SICH SAMT UND SONDERS UM EINWANDERER, ILLEGALE EINWANDERER. SIE WURDEN NICHT GERUFEN UND SIE WERDEN NICHT BENÖTIGT, KEINER VON IHNEN, KEIN EINZIGER!
    H.R

  162. #229 ST7 (18. Feb 2016 21:35)
    Ich glaube nicht, dass PI die Kommentare von Möchtegernjudenabschlachter „ivy“ mitliest. Mir fällt dazu nur das Wort „geisteskrank“ ein.
    ****
    Ja, der Tüp geht auch mir langsam auf den Sack!
    @ MOD: unternehmt bitte in dieser Causa endlich was!
    Zeigt wenigstens mal ne „GELBE KARTE“!
    Hans. Rosenthal

    MOD: Bitte postet hier noch konkret die entsprechenden Stellen.
    Dieser Unsinn von ivy:
    Intergalaktischen Jüdischen Weltverschwörung,
    von Brunnenvergiftern und Nichtrömischen-Jesusmördern
    „, wie Mike Hammer es nennt,
    ist aber mit Sicherheit nicht „verfassungsschutzrelevant“.

  163. #231 ALI BABA und die 4 Zecken

    Matrix????

    du bist im falschen film,
    ich bin der mit dem weisen bart und den adlern,
    du ork, dann du nix gut ali,
    also mach den baba.

  164. #206 INGRES

    danke, das ist echt lustig, der muss echt
    von großer furcht getrieben sein um so
    eine witzfigur wie boas zum überherren
    der genderisten zu machen. die haben
    richtig angst glaub ich.

  165. @INGRES google bitte Länder, wo keine Juden leben und such dir eins aus, wo du gerne leben möchtest.

    Und weil ich es mir langsam echt leid bin mit Antis meine Zeit zu vergeuden und dir alles mühsam zu erklären, hier ein Video vom Juden Broder von vor 9 Jahren zur Islamisierung:
    https://youtu.be/D4LQ56dpKM0

    Wieso habt ihr PEGIDA und AfD nicht schon vor 9 Jahren gegründet? Hatten euch die Juden zuhause gefesselt? Ist ja süß, dass du einen Sündenbock für deine kleinen Eier gefunden hast, aber das macht deine Eier auch nicht größer.

  166. Also ich will die Essenz ganz knapp zusammen fassen.
    Die Juden haben u. a. ein Interesse daran gehabt gegen ihre Diskriminierung vorzugehen (sie wurden ja überall diskriminiert).
    Dazu hat Boas die amerikanische Anthropologie, Sozialphilosophie (angeblich gezielt) ideologisch unterminiert.

    Das wird durchaua überzeugend in dem Beitrag des US-Professors argumentiert. Man muß sich also jenseits der Hirngewaschenheit durch die Auschwitzkeule objektiv mit diesem Text auseinandersetzen. Also bitte ganz lesen und am Text argumentieren!
    Ich sage ja nicht, dass der die Wahrheit wiedergibt. Aber ist sehr interessant. Und die Aussage, dass die Juden an der Ideologisierung der Moderne entscheidenden Anteil hatten ist so von mir und für mich mittlerweile ziemlich gesichert. Man muß die Ursache dafür untersuchen. Ich tus jedenfalls wenns auch schwierig ist.

    Ich darf noch darauf hinweisen, das der Zentalrat der Juden sehr für Mul´tikulti, also die zentrale Ideologie der modernen Gesellschaft ist. Paßt alles zusammen.
    Aber ich will nicht alle Spekulationen von Danisch stützen und will das auch losgelöst von der Posizion von Danisch betrachtet wissen. Aber das mit Boas muß man schon genau untersuchen.

  167. @#210 GenugIstGenug (18. Feb 2016 22:20)

    Wie gesagt, ich bin völlig unabhängig von jeder Ideologie, jeglichem Gruppendruck, jeglicher Hirngewaschenheit und nur der Wahrheit verpflichtet. Egal ob es um Juden, Zigeuner, Deutsche oder Moslems geht. Auch mit Danisch stimme ich nicht überein. Aber Danisch ist sehr, sehr scharfsinnig.

  168. @INGRES soll ich mal die Deutschen nach ihrem Bodensatz beurteilen? Nach Claudia Roth, Jutta Dittfurth, Merkel, Gabriel, Maas, Antifa und Konsorten?

    Genau das machst du mit den Juden.

    Das jüdische Volk ist sehr vielfältig. Es ist nicht unsere Schuld, wenn ihr lieber dem Bodensatz zuhört, als rechts-konservativen identitären Juden. Schau dich mal auf JewsNews, Arutz Sheva etc um. Und etliche Juden haben euch seit Jahrzehnten vor der Islamisierung gewanrt!!! (Hier eine Übersicht. Kannst ja mal den Abend damit verbringen ihre Arbeit dir anzuschauen: http://jewgida.blogspot.de/2016/02/judisches-engagement.html)

    Der ganze Gender Kram ist übrigens anti-jüdisch und hat enormen Schaden am jüdischen Volk verursacht, wie bisher jeder Sozialismus.
    (Nationalsozialismus sollte Juden physisch vernichten, Sowjetsozialismus spirituell und Kulturmarxismus genetisch).

    Die Torah wurde nicht gegendert geschrieben. In der Torah gibt es nur Mann und Frau. Die Torah ist auch pro Familie und traditionelle Werte. Aber das ist euch Antis ja immer so langweilig und ihr sucht euch immer absichtlich Juden raus, die kein Bock auf die Torah haben. Und dann wundert ihr euch, wenn sie euch in die Irre führen, wie Marx und die restlichen Idioten. Schaltet euer eigenes Gehirn ein!

  169. #212 INGRES

    das ist nicht scharf sondern schwachsinnig und wenn du dir den käse vollständig durchgelesen hast,
    dann ist deine unhirngewaschene
    neutralität recht
    fragwürdig.

    da muß einer schon ziemlich hirngewaschen und
    keulenverdienend sein um sich die
    mühe zu machen das da hier
    her zu linken.

    danish ist müll.

  170. es gibt verschiedene arten von menschen.

    die einen freuen sich wenn einer sie nicht
    in den selben topf wirft wie ihre vorfahren.

    anderen ist es wurscht ob man sie in den
    topf der vorfahren wirft.

    wieder andere hassen es in den topf der
    vorfahren geworfen zu werden.

    wieder andere hätten gerne das da kein topf ist.

    wieder andere hassen die die wissen das da
    ein topf sein könnte das den vorfahren gehörte
    und verfolgen jede miese strategie diese
    zu verunglimpfen und mit hass zu verfolgen.

    man findet alles in dem blog hier und die letzten sind die abscheulichsten.

  171. Also ich will ein Beispiel dafür bringen, wie man mich sachlich widerlegen kann, bzw.sachlich auf mich reagieren kann (ich bin übrigens ich und nicht Ivy und nicht Danisch)

    Meine Behauptung (und es geht hier um meine Behauptungen, den Beitrag auf Danisch habe ich nur angeführt um eine vertiefende Betrachtung zu ermöglichen, es existiert ja nicht viel dazu)) ist, dass die ideologischen Grundlagen der aktullen Gesellschaft von Marx bis Adorno/Horkheimer nahezu sämtlich von Juden gelegt worden sind. Und diese ideologischen Grundlagen sind offensichtlich keineswegs angenehm.

    Ich kenne jetzt keine bedeutenden Ausnahmen. Ich weiß nicht warum das der Fall ist (auch wenn es Theorien gibt), ich habe das lediglich festgestellt.

    Ihr könnt jetzt sachlich folgendes machen( Erkenntnis entsteht im Gespräch). Nennt mir Leute die entscheidende ideologische Grundlagen gelegt haben, die keine Juden waren. Dann muß ich überlegen ob meine These haltbar ist.
    Also es gibt Theorien die nach (Adorno/Horkheimer) kamen, aber das waren alles Variationen des Kulturmarxismus. Die Basis war nach dem 2. Weltkrieg Krieg gelegt.

    Und dann muß man sehen, ob der Feminismus wirklich als Mittel gegen die Diskriminierung der Juden eingeführt wurde. Da bin ich skeptisch.
    Aber den grundlegenden Ansatz, die Ideologisierung der Sozialwissenschaften, hat der USA-Profesor schon interssant dargestelt.

    Ich bin selbst Fachmann für die Ideologisierung durch Adorno/Horkheimer und Habermas. Ich habe darüber eine Diplomarbeit (Zweitdiplom) mit 400 zitierten (und gelesenen) Titeln dazu geschrieben.
    Also ich nehm die Fehde locker an.

    Und wie geagt, vielleicht könnt ihr mich erkenntnismäßig voran bringen. Das ist es letztlich was mich interessiert.

  172. Aber ich bin jetzt müde, ich werde nicht mehr reagieren können. Aber ich lese mir die Entgegnungen morgen durch.

  173. Wie immer bei Themen wie diesem kommen die Profi-Proller „mike hammer“ und „Heimchen am Herd“ aus ihrem Heimatblog herangerauscht und pöbeln hier wild und übelst herum (wobei sich pikanterweise gerade Letztere über angebliches Pöbeln von anderer Seite beschwert).
    Geht am besten wie der zu QQ zurück. Soviel Streß wie Ihr hier macht, haben wir sonst nicht, und zur Klärung von Fragen tragt Ihr mit Eurem mehr als unbehobelten Ton sicherlich nicht bei. Viel mehr als Beschimpfungen habt Ihr nicht zu bieten. Eure Beiträge sind für jeden, der sich hier sachlich informieren will, eine Qual.

  174. Wenn die sittenwidrig eingeschleppten Muselmänner auch nur ansatzweise logisch denken könnten, würden sie ihren jüdischen Vettern aus Dankbarkeit unaufhörlich die Füße küssen.

  175. #221 GenugIstGenug
    die thora haben wir ihnen auch nicht gegeben.
    die haben sie geklaut und beim
    übersetzen pervertiert.

  176. @#221 GenugIstGenug (19. Feb 2016 00:27)

    Also ich bin nicht gerade einfach (oder doch, weil ich die Wahrheit suche) gestrickt.
    Ich komme zunächst ohne Antifa aus. Allerdings bin ich halt so gedstrickt, dass ich natürlich auch Aussagen der Antifa auswerte wenn diese Aussagen wahr sind.

    Deshalb habe ich ja auch in Links- und anderen Blogs (also auch beim direkten (Tod)feind kommentiert, auch weil ich mich mit Ideologien und Philosophie (insbesondere Wissenschaftstheorie) einigermaßen auskenne. Das habe ich aber aufgegeben, die Anfeindungen da kosten zu viel Nerven. Und es bringt ja leider nichts.

    Die Mosaiksteine haben sich erst vor kurzem für mich zusammengefügt. Als ich von 1977-1979 insbesondere Habermas (den Nachfolger von Horkheinmer/Adorno) analysierte hatte ich, als ich deren Ideologisierung (die ich übrigens auch hier im Blog schon differenzierend kommentiert habe) feststellte, keinen Gedanken daran verschwendet, dass Adorno/Horkheimer Juden waren. Ich dachte nicht einmal daran, dass Adorno/Horkheimer gezielt dazu auserkoren waren eine Ideologie zu entwickeln um die Deutschen nach WKII im Sinne der USA umzuerziehen.

    Der Theorie de autoritären Perönlichkeit (die die deutsch Familie und die Stellung des Mannes innerhalb der Familie angeblich für den Faschismus verantwortlich machte) von Adorno, hatte ich ab 1972 zur Kenntnis genommen. Ich halte sie für gefährlichen Humbug und sie ist offensichtlich der der (ein) Nährboden der aktuellen Zerstörung der Familie. Was uns ja töten kann (wahrscheinlich wird).
    Der Auslöser meines Aufmerkens war, dass mir bekannt wurde, dass Juden maßgeblich an der Oktoberrevolution mitgewirkt hatten. In dem Moment dachte ich; wie kann eine Gemeinschaft die so viel Leid erfahren hat, eine Ideologie entwickeln haben, die so viel Leid brachte? An der Antwort arbeite ich.
    Ich bekam ein Buch geschenkt in dem der Sache nachgegangen wird. Ich habe den Titel bisher nicht erwähnt. Fer Autor stammt aus sog. rechten Kreisen, die in der BRD verpönt sind, so wie PI als rechts verpönt ist. d.h. die Forschungen und Ansichten der Verpönten dürfen nicht zitiert werden und diese Leute sind dann augrund der Urmutter der PC, der Auschwitzkeule auch bei PI „verpönt“. Es ist eben kaum möglich die Auschwitzkeuel ganz zu überwinden. Diese Erfahrung mußte ich auch im Bekanntenkreis machen, so dass ich vielleicht ab dem 20 März komplett alleine bin. Aber mit gehts es eben nur um die Wahrheit. Und einer meiner Chefs hat mal gesagt. Herr P. jeder lebt und stirbt für sich allein.

    Worum geht es mit mit meinen Beiträgen in diesem Strang. Ich halte nichts für bewiesen. Aber die Indizien sind so interessant (insbesondere auch durch den Beitrag zu Boas), dass ich der weltgeschichtlichen Bedeutung der Juden nachgehe. Ivy hat sich sehr weit vorgewagt, einige Stichworte kannte ich, ohne nun deren Validität zu kennen. Ich wollte allerdings Ivy nicht so im Regten stehen lassen. Ich meine ich bin vorsichtiger, aber Ivy hat Dinge angesprochen die untersuchenswert sind.

    Danisch habe ich meine Sicht der Dinge im Blog kommentiert. Ich hielt seine Theorie zunächst für sehr weit hergeholt (*), aber durch den Beitrag über Boas nahm das eine Wende für mich.

    (*) Ich war lediglich der Meinung, dass die Nazi-Vergangenheit natürlich den Weg für den Feminismus berietet hat, weil seit Ende WKII die Welt nicht mnehr sio beschrieben darf wie sie ist, sondern wie sei sein soll. Und das eben wegen Auschwitz, was halt verhängnisvoill ist. So darf ebenb auch über Frauen nicht die Wahrheit geschrieben werden. Die Welt soll eben voll gut werden können. Irgendwelche biologischen Restriktionen darf es da für Frauen nicht geben. In diesem Sinne ist die Frauen-Ideologie also eine Folge von Nazi-Deutschland. Danisch meinte freilich, dass sie explizit wegen Nazi-Deutschland erfunden worden sei. Das schien mir weit hergeholt, aber durch den Boas-Beitrag wurde die Angelegenheit für mich offen. Aber außer wenn es direkt um rechts geht, analysiert der alles richtig. Bei mir gibts eben nicht mal die Hirnwäsche bezüglich „Rechts“. Das ist insgesamt so einmalig, dass man privat völlig isoliert ist. Aber ich war auch vorher schon ein Einzelgänger, so dass das für mich normal ist.

    Was in Nazi-Deutschland passierte wird mich nicht daran hindern nach Wahrheiten über die Betroffenen zu suchen. Danisch eben auch nicht, obwohl „rechts“ (also auch PI) für den ein totes Tuch ist, wo er also der üblichen Recht-Hirnwäsche unterworfen ist.

  177. Also meine Antwort ist noch nicht frei geschaltet.

    Eins muß natürlich klar sein: Ich bin natürlich gegen die aktuelle Verfolgung der Juden in Deutschland durch den Islam und die Bundesregierung und den Zentralrat der Huden die das dulden. Und gegen den einzelnen Juden habe ich natürlich überhaupt nichts. Angst hab och auch nicht; denn es ist ja egal ob der Jude Und Milliardär Soros maßgeblich hinter der Flüchtlingskrise steckt. Das hat ja keine Auswirkung auf meine Beurteilung dieser „Krise“ und auch nicht für die Maßnahmen die zu ihrer Beseitigung ergriffen werden müßten.

    Nur hält mich das nicht davon ab, eine mögliche Rolle der Juden im weltgeschichtlichen Maßstab zu untersuchen. Denn ich bin wissenschaftlich ausgebildet.

  178. #216 mike hammer (18. Feb 2016 23:05)

    Ja, es gibt hier zwei verschiedene Spezi Mensch, die eine, die ihre ureigenste Meinung kund tut…
    und
    die andere Spezi, die die Meinung huren für die andere, wie für die deutschfeindlichen deutschen Politiker und die transatlantisch vernabelten „Qualitätsleitmedien“, besser bekannt als Manipulations-, Propaganda- und Gehirnwäsche-MEDIEN.

  179. Sie erziehen ihre Kinder zum Hass, nehmen sie als Schutzschild überall mit und heulen dann rum wenn diese in die Schusslinie geraten. Eine Kugel tötet egal wie alt der Schütze war, also gilt hier, entweder ich oder du !

  180. Frauke Petry wirft Bischöfen Verlogenheit vor.
    Die AfD-Vorsitzende fordert von der katholischen Kirche mehr Einsatz in der Flüchtlingspolitik. Auch sollten sich die Bischöfe mehr um Christen als um Muslime sorgen.
    Die Vorsitzende der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, hat die katholischen deutschen Bischöfe scharf kritisiert: „Ich halte die Position der Kirche in der Flüchtlingspolitik für verlogen“, sagte Petry der Stuttgarter Zeitung.
    Zuvor hatte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, der AfD vorgeworfen, eine „radikale Hasssprache“ zu sprechen und Gräben in der Gesellschaft aufzureißen. Petry wies dies zurück.
    Sie sagte der Zeitung, es sei kein guter Stil, dass die Kirche die AfD als menschenverachtend bezeichne und das Gespräch mit ihrer Partei verweigere. Sie forderte die Bischöfe auf, sich mit den Folgen der Flüchtlingsbewegung auseinanderzusetzen, und hielt ihnen vor, sich zu wenig um Hilferufe ihrer christlichen Mitbrüder im Mittleren Osten zu kümmern.
    Angesichts der Christenverfolgungen in vielen Ländern müssten die Kirchen stärker einschreiten, sagte Petry. Wörtlich sagte sie: „Inzwischen erheben einige Amtsträger der deutschen Kirchen ihre Stimme offenbar mehr für Muslime als für eigene Glaubensbrüder.“

    @ (#19) Schinderhannes1 (18. Feb 2016 10:46)

    Danke für den Hinweis. Vielleicht liegt es auch daran, daß Reinhard Kardinal Marx bei den Rotariern Mitglied ist, und er dient wie Frau Angela Merkel, Frau Maischberger, Margot Käßmann, Hans Küng, Horst Seehofer, Augusto Pinochet, usw.

    http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Rotary_Club

    Vereint “IM IDEAL DES SELBSTLOSEN DIENENS”.

    Nur, wem dienen die Rotarier? Wem diente/dient z.B. Augusto Pinochet oder Angela Merkel, ihren Völkern? Was bleibt den nachfolgenden Generationen (Kindern/Kindes-Kindern) von ihrem Dienst?

  181. 227 Sariah Wenn’s gegen Juden geht ist der Aufschrei in Politik und Lügenpresse immer enorm. Gehts gegen Deutsche, Christen ignoriert man das schon seit Jahrzehnten.
    Dabei sind Juden, Christen und Islam abrahamitische Religionen, stammen also aus dem gleichen Pfuhl, alle etwas zänkisch.

    @ (#228) harro (19. Feb 2016 12:12)

    Jetzt sind wir natürlich gespannt, welche Religionen, Philosophien bzw. die pseudo-moderaten aufgeklärten Clubs weniger zänkisch sind, nur damit wir alle davon profitieren können.

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-104674098.html

    ….Forscher enthüllen die wahre Herkunft der indischen Spiritualität: Die angeblich uralten Geisteslehren sind eine Erfindung der westlichen Moderne – und das gymnastische Yoga haben europäische Turner und Bodybuilder entwickelt. ….

  182. Also meine Antwort ist noch nicht frei geschaltet.
    Eins muß natürlich klar sein: Ich bin natürlich gegen die aktuelle Verfolgung der Juden in Deutschland durch den Islam und die Bundesregierung und den Zentralrat der Huden die das dulden. Und gegen den einzelnen Juden habe ich natürlich überhaupt nichts. Angst hab och auch nicht; denn es ist ja egal ob der Jude Und Milliardär Soros maßgeblich hinter der Flüchtlingskrise steckt. Das hat ja keine Auswirkung auf meine Beurteilung dieser „Krise“ und auch nicht für die Maßnahmen die zu ihrer Beseitigung ergriffen werden müßten.
    Nur hält mich das nicht davon ab, eine mögliche Rolle der Juden im weltgeschichtlichen Maßstab zu untersuchen. Denn ich bin wissenschaftlich ausgebildet.

    @ (#224) INGRES (19. Feb 2016 09:55)

    Du meinst die mögliche Rolle der Juden in %?
    Du meinst die mögliche Rolle der Moslems in %?
    Du meinst die mögliche Rolle der Christen in %?
    Du meinst die mögliche Rolle der Hindus in %?
    Du meinst die mögliche Rolle der Freimaurer in %?
    Du meinst die mögliche Rolle der Illuminati in %?
    usw.

    Oder meinst Du wirklich nur Juden? Das wird schwierig werden, denn wir alle mischen mit:

    Da ist kein Gerechter, auch nicht einer; da ist keiner der verständig ist;” (Römer 3. Vers 10)

    denn alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes” (Römer 3. Vers 23)

    Darum, wie durch einen Menschen die Sünde in die Welt gekommen ist und durch die Sünde der Tod und so der Tod zu allen Menschen durchgedrungen ist, weil sie alle gesündigt haben.” (Römer 5. Vers 12)

    Das gilt für uns alle Menschen.

  183. @#232 Paulchen (19. Feb 2016 15:18)

    Nee so einfach sehe ich das nicht. Wenn man das so sieht, dann ist auch Merkel unschuldig. Denn die ist auch nur eine Mitmischerin.

    Ich meine ich mache meine Ausführungen hinsichtlich der weltgeschichtlichen Rolle der Huden unter Vorbehalt. Aber es ist schon auffällig wie viele Ideologien die uns aktuell das Leben schwer machen federführend von Juden entwickelt wurden. Also das verfolge ich. Das spricht einerseits für deren intellektuelle Ausnahmestellung und andererseits für bestimmte Interessen die sie haben, stärker eventuell als Andere. Es gibt eben Leute die das auf biblische Zeiten zurückführen und die ständige Diaspora und die das tief analysieren. Aber die müssen ihre Bücher im Eigenverlag drucken. Deshalb war es ja so interessant, dass ein USA-Prof sich zur Ideologisierung der US-Sozialwissenschaften durch Franz Boas äußerte. Und einen Antisemitismus-Anwurf dafür, das läuft mit mir nicht.

    Aber meine Analyse ist nicht als Vorwurf gemeint. Ich will einfach nur was wissen. Ich habe das 3. Reich und den Zivilisationsbruch längst noch nicht begriffen.

  184. #225 bekennend deutsch

    was ist das für ein nick.
    wenn ich mich irgendwo als jude zu
    gebe muß ich achten das mir nicht ein mob
    ans leder will, das brauch ich nirgends
    wenn ich mich als deutscher ausgebe,
    was willst du denn bekennen?

    kann mit deinem text auch nichts anfangen,
    versuchst du mich zu manipulieren
    oder willst du mich vor einen
    warnen, das hier ist ein
    blog davon gibts
    einige.

  185. #228 harro (19. Feb 2016 12:12)

    227 Sariah Wenn’s gegen Juden geht ist der Aufschrei in Politik und Lügenpresse immer enorm. Gehts gegen Deutsche, Christen ignoriert man das schon seit Jahrzehnten.

    wirklich? wo ist der aufschrei wegen den
    messernen arabern die z.b. gestern einen jungen
    familienvater heimtückisch ermordet haben, wo
    als heute ein mörder grenzpolizisten in
    der angeblich ach so heiligenmuselstadt jerusalem
    abzustechen versuchte, bevor ihm eine 223Rem.
    erweichte aufzuhören?

    die deutschen tun mir echt leid, man hat euch derart gezähmt das irgendwelche schabrackenafrikaner eure töchter und mütter
    schänden dürfen ohne das man aufräumt.

    freiheit muß man sich erkämpfen aber man hat das freedom der amiallierten als frieden übersetzt,
    also seid ihr friedlich und jammert
    über juden, glaub mir wären 80.000.000
    juden vorhanden, kein araber würde
    frauen anfassen bei uns
    ohne strafe.


    Dabei sind Juden, Christen und Islam abrahamitische Religionen, stammen also aus dem gleichen Pfuhl, alle etwas zänkisch.

    stimmt überhaupt nicht.
    juden stammen von abraham ab, christen haben
    mit ihm nichts zu tun und araber-moslems
    haben mit sich selber nichts zu tun,
    gan zu schweigen von abraham.

  186. #233 GenugIstGenug (19. Feb 2016 16:11)

    Erforschen ist zu viel gesagt. Aber ich habe selbständig etwas entdeckt und dann gefunden, dass sich andere bereits mit der Thematik befaßt haben.

    Und ja, das 3. Reich und den Zivilisationsbruch möchte ich verstehen. Besser als ich ihn als Kind verstanden habe. Ergebnis offen!!!!

  187. Übrigens der letze im Bunde ist Facebook mit Mark Zuckérberg. @Heta hatte damals (wie so oft) die richtige Nase obwohl sie wohl kaum den theoretischen Hintergrund hatte. Al Zuckerberg seine 50 Mrd dem Wohle der Menschheit widmete hatte Merkel kurz vorher vor den UN erklärt, dass bis 2030 Hunger und Armut nachhaltig abgeschafft seien (genau so!). Und Zuckerberg bstätigt ihr das mit seinen Milliarden.
    Ich habe keine Ahnung, ob Zuckerberg dass aus Gutartigkeit macht. Genauso wenig wie ich wissen kann was Merksl Motiv sind.

    Nur eins weiß ich, wer immer meint man könne das Elend der Welt(im Díesseits) abschaffen und behauptet das sei 2030 ereicht, wird die Hölle auf Erden erschaffen (Merkel ist ja dabei).

    Und dabei arbeiten halt Merkel und die NWO-isten (Neue Weltordnung) möglicherweise Hand in Hand. Und mit Zuckerberg ist wider jemand prominent dabei (möglicherweise in den innersten Zirkel aufgestiegen) der was ist? Genau.

  188. @#232 Paulchen (19. Feb 2016 15:18)
    Nee so einfach sehe ich das nicht. Wenn man das so sieht, dann ist auch Merkel unschuldig. Denn die ist auch nur eine Mitmischerin.
    Ich meine ich mache meine Ausführungen hinsichtlich der weltgeschichtlichen Rolle der Huden unter Vorbehalt. Aber es ist schon auffällig wie viele Ideologien die uns aktuell das Leben schwer machen federführend von Juden entwickelt wurden. Also das verfolge ich. Das spricht einerseits für deren intellektuelle Ausnahmestellung und andererseits für bestimmte Interessen die sie haben, stärker eventuell als Andere. Es gibt eben Leute die das auf biblische Zeiten zurückführen und die ständige Diaspora und die das tief analysieren. Aber die müssen ihre Bücher im Eigenverlag drucken. Deshalb war es ja so interessant, dass ein USA-Prof sich zur Ideologisierung der US-Sozialwissenschaften durch Franz Boas äußerte. Und einen Antisemitismus-Anwurf dafür, das läuft mit mir nicht.
    Aber meine Analyse ist nicht als Vorwurf gemeint. Ich will einfach nur was wissen. Ich habe das 3. Reich und den Zivilisationsbruch längst noch nicht begriffen.

    Hallo (#234) INGRES (19. Feb 2016 16:24)

    Ich wurde nach meiner Geburt als Säugling katholisch getauft – ich ging zur Ersten heiligen Kommunion – ich ging zur Firmung – ich trat aus der Kath. Kirche aus um Steuern zu sparen – Ich trat in die Evangelische Kirche ein, weil ich mit meiner Frau auch kirchlich heiraten wollte – ich hatte vielfach Ehebruch begangen.

    War ich nun Christ?
    Auf dem Papier JA – im Herzen Nein.

    Erst nach dem mein Stiefvater gestorben ist, fing ich an nachzudenken ob ich vor Gott bestehen könnte, wenn ich nun sterben würde. Dann fing ich an nach Gott zu suchen, Gott zu fragen, nach über 30 Jahren meines Lebens auf dieser Erde. Nach meiner Umkehr, konnte ich nach und nach Jesus Christus, der als Jude auf dieser Welt war (der bald wiederkommt), als meinen Erlöser erkennen und annehmen.

    Viele Leute werden als Juden oder Christen in irgendwelchen Büchern eingetragen und geführt, doch in ihren Herzen steht manchmal doch eine andere Überzeugung/Gesinnung drin, nur Gott kann in unsere Herzen schauen.

    Laut Wikipedia:

    ….Gut 75 % der Bevölkerung Israels sind Juden. Damit ist Israel der einzige Staat der Welt, in dem Juden die Mehrheit der Einwohner bilden. Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2009 bezeichnen sich
    • 46 % als säkular, ….

    Zum Thema Merkel – sie bezeichnete sich selbst als Christin.

    ….Am 17. Januar 2007 hielt Angela Merkel ihre erste Rede als Ratsvorsitzende vor dem EU-Parlament in Straßburg. Sie appellierte: Die Vielfalt der Nationen und Menschen solle bewahrt bleiben. Die Voraussetzung für die Vielfalt sei die Freiheit in den verschiedensten Formen, z.B. zu glauben oder nicht zu glauben. Wichtig war für sie die Feststellung: Europa ist der Kontinent der Toleranz. Was darunter zu verstehen sei, habe Lessing in seiner Ringparabel in Nathan der Weise dargelegt – kein Vorzug für eine der drei monotheistischen Religionen. Aber als Christin trete sie für den Erhalt der christlichen Werte ein. Doch sie ist auch für Innovation nicht nur auf technischem Gebiet. ….

    http://www.miz-online.de/node/113

    Wir Christen sollten uns selbst richten und schauen, ob es nicht im Widerspruch steht bei Rotary (Einer nannte Rotary- und Lions-Clubs die Teestuben der Logen) oder in der Atlantik-Brücke zu dienen. Aber sie ist auch für Innovation nicht nur auf technischem Gebiet (siehe Zitat). Wem dient Angela Merkel?

    MfG

Comments are closed.