friedhof_konstanzIn der Nacht auf Samstag, 30. Januar, wurden am Konstanzer Friedhof 40 Grabstätten geschändet. Die Täter sprühten mit schwarzer Lackfarbe falsch geschriebene Hassparolen, wie „Ich hase Deutsche“ oder „IS-Terror komt“, „Christ tot“, aber auch „Deutsche raus aus Syrien“ und die Buchstaben „IS“ auf Grabsteine und Urnentafeln. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet. Die Polizei schreibt von „möglicherweise politischem Hintergrund“. Nun, das ist eben Amtsdeutsch und muss wohl so sein. Was nicht sein muss ist der ätzende Kommentar der BILD zu einem Video (s.u.), das dazu auf Youtube hochgeladen wurde. Es hat nämlich den Anschein, als störe Alexandra zu Castell-Rüdenhausen und Robin Mühlebach viel mehr, dass manche Menschen in Deutschland die Schändung christlicher Gräber dramatisch finden, als dass so etwas überhaupt geschieht.

(Von L.S.Gabriel)

Die beiden BILD-Berichtversager schreiben:

Auf Youtube kursiert mittlerweile ein Video der geschändeten Gräber. Alles untermalt mit dramatischer symphonischer Musik.

Das scheint alles zu sein, was die Gemüter von Alexandra und Robin erregt. Dass es sich hierbei um den mittlerweile bei uns alltäglichen zur Schau gestellten und gelebten Hass der Moslems auf Christen handelt und diese derzeit zu Hunderttausenden ins Land gelassen werden, ist kein Thema für die beiden in diesem Zusammenhang. Und die Gräber wurden nicht mit „Graffiti-Parolen verschandelt“, wie die beiden LeserverBILDer schreiben, sondern mit islamischen Hassschmiererein geschändet.

hase

Auch die WeLT hat ganz andere Probleme:

Eindeutig rechtsradikale Parolen seien nicht unter den Schmierereien gewesen, deshalb werde derzeit in alle Richtungen ermittelt.

Da hat Deutschland aber Glück gehabt. Hätte man irgendwo auch noch ein Hakenkreuz gefunden, das zwar auch ein in der islamischen Welt beliebtes Symbol ist, hätte man womöglich gar nicht an den Islam denken müssen bei den Schmierereien.

Hier das Video:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

118 KOMMENTARE

  1. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Unser ganzes Land wird von Merkels Gästen besudelt; noch nicht einmal unsere Toten läßt man in Ruhe!

  3. z.Zt. Deutschlandfunk

    Bedenken statt Leichtigkeit – Köln nach Silvester und vor Karneval

    Und was gibt es da zu hören?
    Kampf gegen Rechts.

  4. Neues von den berühmten drei Affen: Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen:

    Asylwerber stiehlt und stößt Billa-Mitarbeiterin zu Boden: Keine Anzeige?

    Als die Polizei ausrückte, versammelte sich gleich ein ganzes Aufgebot an jungen, männlichen Zuwanderern vor der Billa-Filiale.

    Der verantwortliche Bürgermeister war für unsere Redaktion bis dato nicht zu erreichen. Seine Mitarbeiterin kündigte zwar einen Rückruf an, sie wisse aber nicht genau, ob man sich zu dem Vorfall überhaupt äußern dürfe.

    Direkt bei der örtlichen Polizeidienststelle nachgefragt, hat man dort anscheinend nichts mitbekommen

    Mutmaßlicher Dieb in Handschellen abgeführt

    Keine Anzeige trotz Diebstahl

    Obwohl bei einem Diebstahl in aller Regel die Personalien aufgenommen werden und eine Anzeige erstattet wird, will die Polizei davon nichts wissen. Auch die Billa-Mitarbeiter rätseln, warum offenbar noch keine Anzeige erfolgt ist.

    Bewohner der 3.900 Einwohner-Gemeinde fürchten nun weitere unangenehme Situationen mit den Zuwanderern.

  5. Da sieht man wieder einmal, was für Dummficks sich dem Daesch anschließen!
    Ich würde jeden „Islamisten“, durch unislamische Beerdigung, das Paradies versauen.
    Nehmt den Korantreuen das Paradies und wir haben Frieden auf Erden!

  6. Bildzeitungsreporter = Transatlantische Pressenutten.
    Wen interessierts was die Schreiben. Die meisten würden, wenn sie ihren Job wegen sinkender Auflagen verlieren, nicht als Topilettenprutzer taugen.

  7. Für mich sieht es so aus, als seien der oder die Urheber der Schmierereien des Deutschen mächtig und haben absichtlich Fehler in die Parolen eingebaut. Orthografisch sind die Buchstaben viel zu gleichmäßig gesetzt. Inhaltlich sind sie völlig sinnlos: was soll denn das wiederholte „IS“ schon großartig hergeben? „IS-Terror komt“ ist noch dämlicher: welcher Sympathisant würde denn von IS-Terror sprechen, wenn es um die gerechte Strafe Allahs geht, die die Mohammedfussküsser vollziehen wollen? Und welcher Terror trifft längst verblichene Tote? Wenn es sich hier nicht um ein paar volldebile Jugendliche handelt, die sich irgendwie witzig vorkommen, würde ich die Urheber tatsächlich wohl eher ausnahmsweise in einer anderen Ecke suchen als bei den steuerlich geförderten Beglückern des Abendlandes. Kennt jemand zufällig die Musik, die Silvan500, der ja auch die 20er Jahre in Berlin ganz toll findet, dem Video unterlegt hat?

  8. Das hat selbstverständlich nichts mit den „Flüchtis“ genannten Kolonisten und dem Islam zu tun.
    Alles Hetze, Lügenpresse, sagt jetzt sogar die Presse selber.

  9. Mit den Videos ist das so eine Sache, denn auch die FAZ hadert mit der gestern hier

    http://www.pi-news.net/2016/02/migranten-attackieren-in-muenchner-u-bahn-zwei-rentner-die-frau-verteidigen-wollten/

    thematisierten Aufnahme. Der Autor des befremdlichen Artikels kann offenbar all die Aufregung nicht versteht und macht den Eindruck, kurz davor zu stehen, dem Urheber unlautere Absichten zu unterstellen:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/handgreiflichkeit-in-muenchner-u-bahn-wohl-keine-straftat-14050062.html

    Die geringe Zahl an Leserkommentaren deutet auf eifriges Zensieren hin.

    In der Zeit darf ein Hans Hütt die renommierten intellektuellen Kritiker Merkelscher Grenzöffnung schamlos in die Nähe der NPD und des Rechtsextremismus rücken:

    http://www.zeit.de/kultur/2016-02/neue-rechte-safranski-sloterdijk-jirgl

    Und die Regierung ist sich nicht zu blöd, einen weiteren Vorstoß zur Abschaffung des Bargelds (und damit der Freiheit) in Form der Begrenzung von Bargeldzahlungen auf eine Höhe von maximal 5000 Euro mit der Terrorismusbekämpfung zu begründen.

    Der Wahnsinn geht weiter.

  10. OT (sorry aber mir ist der Kamm 3 km hoch geschwollen)

    z.Zt. Deutschlandfunk – Sendung über die Situation in Köln vor dem Karneval

    Zusammenfassung:

    die „Rechten“ sind an allem Schuld. Wir müssen ein „Zeichen setzen gegen Rechtxextremismus und Frauenfeindlichkeit“.

    Probleme mit „Südländern“? Iwo. Nur die Rechtsextremen sind an allem irgendwie Schuld. Das Wort „rechtsextrem“ ist mittlerweilen mindestens 50mal gefallen. Das Wort „Islam“ genau NULL mal. Und jetzt die berühmte abgeschaltete Dombeleuchtung.

    Diese Art von Heuchelei, Verlogenheit, Realitätsverdrängung und Chuzpe ist schon unbeschreiblich. Wenn ich es nicht mit eigenen Ohren hören würde dann würde ich das alles nicht glauben.

    Gegen diese Art von Geisteskrankheit ist wohl kein Kraut gewachsen.

    Und was ist das letzte Wort der Sendung? Wir müssen uns vor kriminellen „Südländern“ schützen? Nein! WIr müssen uns gegen die Rechtsextremen und Neonazis schützen, die bekanntlich hordenweise Frauen auf der Kölner Domplatte sexuell belästigt haben.

    ÖR – stirb!

  11. … Alexandra zu Castell-Rüdenhausen …
    *rollende Augen*
    http://www.adelstitel-kaufen.com/deutsche-adelstitel.html
    Ist wohl so ein Fall von „Jets alle serbn“; aber gut möglich, daß die SAntifa wirklich nicht viel besser schreiben kann als hier vorgeführt.
    Wie auch immer – man ist immer wieder erschüttert, wie krank dieses Land ist. Aber die Gegenkräfte nehmen zu!

  12. Also weg mit den Friedhöfen und Platz für F-linge
    mal sehen wo dann die Friedhofs oder Pfarrgemeinde das verlorene Geld her bekommt

  13. Suuuuper!

    Danke, ihr A….geigen da oben in der Politik.

    Jetzt gibt’s Pogrome gegen die Urbevölkerung> eh auch gegen die, die die ewige Ruhe angetreten sind!

    Klingt nach 1933 als Juden das selbe ereilte.

    Wie weit kommt es noch?

    Wann wird Merke und ihre Assi-gang endlich mit Schimpf und Schande davon gejagt?!
    Und nehmt eure primitiven Invasoren gleich mit!

    Könnte nur noch kotzen!!!!!!

  14. Wichtiger Programmhinweis!

    Gleich im Deutschlandfunk live Diskussion
    u. a. mit AfD-Spitzenkandidat Uwe Junge von der AfD

    Thema: Das Phänomen AfD

    19:15 Uhr
    Zur Diskussion

    Die Radikalisierung der Politik: Das Phänomen AfD

    Diskussionsleitung:
    Stefan Maas

    Gesprächspartner:
    Frank Decker, Politikwissenschaftler, Universität Bonn
    Uwe Junge, Spitzenkandidat Rheinland-Pfalz der Alternative für Deutschland (AfD)
    Johannes Kahrs, MdB (SPD)
    Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag

    Live aus dem Kölner Funkhaus

    Die Radikalisierung der Politik

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

  15. Was meinen die mit: Ich Hase Deutsche? Will sich hier einer als Mümmelmann fürs anstehende christliche Osterfest anbiedern? Nett gemeint, aber nein danke! Wenn die sich damit einschleimen wollen hat das irgendwie nicht so geklappt. Vielleicht könnten diese Analphabeten beim Biikebrennen mitwirken?

  16. Also, bitte ganz langsam und ohne Rassismus argumentieren. Das können keine Islamisten gewesen sein. Die hätten zumindest ein paar arabische Schriftzeichen verwendet. Ich tippe da mehr auf Antifa. Die mussten jetzt ihrer Scherz-Handgranate von Villingen noch etwas nachschieben. Und Tote können sich bekanntlich nicht wehren. Allerdings muss da noch ein Waldtier dabei gewesen sein. Das hat nämlich geschrieben: „Ich hase Deutsche“. Vielleicht war das auch ein linker vorgezogener Oster-Spaß, so was wie wie lustiges Eiersuchen auf dem Friedhof … was ich übrigens überhaupt nicht lustig finde.

  17. #15 Aussteiger (03. Feb 2016 19:01)
    Bin mal gespannt,ob die Täter gefunden werden.

    *Prust*
    Nach denen wird man überhaupt nicht mal suchen.

  18. Den Umgang von Mohammedanern mit Friedhöfen (ihren eigenen und denen anderer) kann man in allen Ländern besichtigen, in denen Mohammedaner hausen.

    Widerlich. Und wenn es einige Mohammedaner gerade mal auf eine semizivilisierte Stufe schaffen, kommen die Original-Mohammedaner und hauen alles wieder kurz und klein.

    Weil im Islam Gräber, Blumen, Totengedenken „Shirk“, „Verehrung außer Allah“ und „Vielgötterei“ sind.

    Islam. Widerlich von Allah bis Zakat.

    http://www.jihadwatch.org/search_gcse?q=cemetary

  19. Kein Respekt, keine Achtung nicht mal vor denen, die sich nicht mehr wehren können.
    Bestimmt werden wir bald keine Kreuze mehr auf den Friedhöfen aufstellen dürfen, sie könnten ja provozieren. Was für ein Elend – welch ein Niedergang unserer Kultur und unseres Glaubens.

    Merkel – wach endlich auf!!! Es reicht. Beende diesen Albtraum!

  20. #17 Soziversteher (03. Feb 2016 19:02)
    Zwölfjährige in Kinderhilfszentrum vergewaltigt

    Zwei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sollen in der Düsseldorfer Kinderhilfe ein zwölfjähriges Mädchen vergewaltigt haben.

    Ich bin, ehrlich zu gesagt, weniger über die Vergewaltigung selbst schockiert, da sie sicher nicht überraschend geschah, sondern wie man diese dreibeinigen Primitivkultur-Auswürfe gemeinsam mit Mädchen in einem Gebäude untergebracht hat.

  21. In Hannover fassen Südländer auch junge deutsche Männer an Gesäß und verprügeln sie hinterher.

    Und das in einem „besseren“ Wohngebiet der Stadt!

    „Zeugen gesucht

    Trio von sieben Männern verprügelt

    Sieben Männer haben drei andere Männer am vergangenen Freitag an der Stadtbahnhaltestelle Emslandstraße in Bemerode verprügelt. Die drei Männer sind leicht verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern liefern können

    Bemerode. Die Polizei fahndet nach sieben Unbekannten, die am vergangenen Freitag drei junge Männer in Bemerode angegriffen und leicht verletzt haben. Nach Informationen der Behörde waren die drei späteren Opfer gegen 21.50 Uhr mit einer Stadtbahn der Linie 6 in Richtung Bemerode unterwegs, als die Angreifer an Haltestelle Marienstraße oder Braunschweiger Platz zustiegen. Als das Trio an der Haltestelle Emslandstraße den Zug verlassen wollten, soll einer der sieben Unbekannten einem der drei ans Gesäß gefasst haben. Daraus ergab sich ein Wortgefecht, das damit endete, dass die Unbekannten am Bahnsteig mit Fäusten auf die drei jungen Männer losgingen. Dabei wurden alle drei leicht verletzt.
    Zeugen gesucht

    Die Täter konnten unerkannt flüchteten. Bei ihnen handelt es sich aufgrund ihres Aussehens wahrscheinlich um Südländer. Alle sieben sollen dunkel gekleidet gewesen sein, wobei einem der Opfer ein schwarzer Pullover mit Sternen auffiel. Zudem trug einer der Männer ein dunkles Basecap, ein anderer einen hellgrau-melierten Pullover. Hinweise zu der Tat oder den Tätern erbittet die Polizei unter Telefon (05 11) 1 09 36 20.jki“

  22. Diese Einstellung haben übrigens „gemäßigte“, „liberale“ und „integrierte“ Muslime zu christlichen oder jüdischen (also „unreinen“) Friedhöfen:

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/500-beitraege/1086197-1-500/schweiz-moslems-lehnen-es-ab-in-von-christen-verunreinigter-erde-bestattet-zu-werden#beitrag_24437441

    Moslems lehnen Bestattung in christlich „verseuchter“ Erde ab

    Ein Stadtrat in der Schweiz will Moslems einen Teil des örtlichen Friedhofs zur Verfügung stellen. Sie lehnen ab, denn es ist unvorstellbar für einen Moslems in von „Ungläubigen“ besudelter Erde zur letzten Ruhe gebettet zu werden:

    Die religiösen Rituale des Islam erlauben es nicht, dass tote Muslime in Erde beigesetzt werden, in der auch Angehörige anderer Religionen zur letzten Ruhe gebettet wurden.

    http://www.pi-news.net/2008/03/graberde-zugunsten-von-muslimen-entsorgt/

    Die Anhänger der tolerantesten und friedlichsten Religion der Welt wollen also noch nicht mal als Tote integrieren und mit den Ungläubigen in Frieden ruhen!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/deutschland-tabuthema-kirchenschaendungen.html

    Tabuthema Kirchenschändungen

    Deutsche Gutmenschen scheinen einen besonderen Gefallen daran zu haben, kriminelle Muslime in Kirchen zu verstecken. Schließlich werden diese ja »verfolgt« – von der Polizei. Solche »Flüchtlinge« haben die Lektion verstanden und rauben nun immer öfter ungeniert Kirchen aus. Es ist ein Tabuthema, darüber zu sprechen. Denn mit der Beute aus ihren Raubzügen wollen sie den Dschihad unterstützen.

  23. Dr. Udo Ulfkotte berichtete unter anderem von Muslimen, die in den Niederlanden Beerdigungen angegriffen haben. Es fielen auch Sprüche wie „wieder ein Christ weniger“.

  24. #17 Soziversteher (03. Feb 2016 19:02)

    Zwölfjährige in Kinderhilfszentrum vergewaltigt

    ————-

    das ist ja der Hammer , fällt Abendessen aus bin satt !

    aber hier was anderes , lügenzahlen

    Grafik des Tages: Offizielle und tatsächliche Arbeitslosigkeit in Deutschland
    3.02.2016 • 17:09 Uhr

    Die offizielle Arbeitslosigkeit lag im Januar laut der Bundesagentur für Arbeit bei 2.920.421 Personen. Allerdings betrug die tatsächliche Arbeitslosigkeit im Januar 3.653.317. Denn 732.896 de facto arbeitssuchende Bundesbürger werden in der offiziellen Statistik nicht berücksichtigt. Die RT Deutsch-Grafik zeigt, was alles aus der Statistik rausgerechnet wurde:

    https://deutsch.rt.com/inland/36610-grafik-tages-offizielle-und-tatsachliche/

    nicht so schlimm , kommen genug fleißige Hände
    vielleicht schöpfen die an unseren Frauen erst mal Kraft !
    der war Hart tut mir Leid !

  25. #26 Grenzedicht (03. Feb 2016 19:08)

    Leider nur Worte, wir wissen es alle. Regierung will Algerien, Tunesien und Marokko hinzufügen

    Ja. Seit Jahren sind z.B. Senegal und Ghana „sichere Herkunftsstaaten“.

    *https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Lexikon/IB/H/herkunftsstaaten.html

    Was passiert? Massen von Negern aus Senegal

    http://www.presseportal.de/blaulicht/suche.htx?q=senegal

    und Ghana

    http://www.presseportal.de/blaulicht/suche.htx?q=ghana

    lungern als Asylanten in Deutschland rum und fallen ununterbrochen durch Brutalität und Kriminalität auf.

    „Alle hierbleiben“.

  26. #20 johann (03. Feb 2016 19:04)

    Wichtiger Programmhinweis!

    Gleich im Deutschlandfunk live Diskussion
    u. a. mit AfD-Spitzenkandidat Uwe Junge von der AfD

    Thema: Das Phänomen AfD

    19:15 Uhr
    Zur Diskussion

    Die Radikalisierung der Politik: Das Phänomen AfD

    Diskussionsleitung:
    Stefan Maas

    Fängt gut an. Ich meine natürlich schlecht. Gleich in der Einleitung die übliche Hetze und Agitation.

    Und jetzt kriecht Uwe Jung zu Kreuze und entschuldigt sich für alle Sünden auf der Welt. Ach nööö Jungchen. Das muss doch nun wirklich nicht sein.

    Hat Gabriel überreagiert?
    Nein das war die richtige Antwort. Die AfD ist eine bösartige, rechtsextreme Partei yadda yadda schwurbel schwurbel bla bla….

    Bisher ist diese „Diskussion“ eine einzige aggressive Hetze und das wird bis zum Ende der Sendung keinen Deut besser werden.

    ÖR – stirb!

  27. Und was macht der Verfassungsschutz?

    Er zählt jedes Jahr Salafisten und Hardcore-Islamisten und macht sonst nichts!

    Salafisten und Hardcore-Islamisten

    haben sich:

    verdoppelt

    verdreifacht

    vervierfacht

    verfünffacht

    versechsfacht

    versiebenfacht

    verachtfacht

    verneunfacht

    verzehnfacht

    verelffacht

    verzwölffacht…

    Das ist wohl jetzt wohl der letzte Stand!

    Man muss nichts machen….

    Man muss nur immer fleißig weiterzählen, dann löst sich das Problem von selber… 🙁

    Tipp: Lieber Verfassungsschutz was haltet ihr denn von Internierung dieser Moslems / Gefährder?

    Auch Vorschlag von Schäuble 2007!

  28. #37 Cendrillon (03. Feb 2016 19:19)

    Bisher hat Junge hat gut argumentiert. Kurz, sachlich und auf die lächerlichen Anwürfe von Kahrs gar nicht reagiert.

  29. #25 Integrationsmaerchen (03. Feb 2016 19:07)

    Merkel – wach endlich auf!!! Es reicht. Beende diesen Albtraum!
    ———————————————–

    NICHT MERKEL;

    DAS VOLK MUSS AUFWACHEN !!!

    DIE NÄCHSTEN WAHLEN WERDEN EIN ZEICHEN SETZEN ,WOHIN DER WEG DEUTSCHLANDS GEHT !!

    EINS IST SICHER CDU/SPD/Grüne und Linkes Pack
    IST DER UNTERGANG !

  30. #32 Unbekannter

    Der Schwindel mit den Arbeitslosenzahlen:
    Die Arbeitslosenzahlen werden mit der Berufsverrentung herabgesetzt. Jeder der ein Alkoholproblem oder psychisch erkrankt, über 50 Jahre alt ist und nicht mehr ins Arbeitsleben eingegliedert werden kann, bekommt eine Rente damit er vom Arbeitsmarkt verschwunden ist. Teilweise bekommen diese Menschen weniger als 450 Euro. Der Vorteil, man muss nicht jede Woche zum Harz4 Amt.

  31. Erst wenn die letzten Deutschen korangerecht Tribut an die neuen Herren zahlen,
    erst wenn die letzte Kirche und das letzte Redaktionsgebäude abgebrannt und den Predigern schariagerecht Zunge und Schreibarm abgehackt wurde,
    erst wenn das letzte christliche oder jüdische Grab geschändet und entweiht wurde,
    erst wenn ihr mal wieder unvoreingenommen euren Voltaire mit der koranischen Wirklichkeit abgleicht,
    erst wenn das letzte westliche Mädchen sunnagerecht unter den Schleier gezwungen, zwangsverheiratet oder vergewaltigt wurde,
    erst wenn das Haus des Religions-Krieges zum Haus des real existierenden kollektivistischen islamischen „Friedens“ geworden ist,
    erst wenn die zutiefst totalitäre, jenseitig-unproduktive und höchst kollektivistisch-intolerante Umma verwirklicht ist,
    erst wenn nach den Transsexuellen und den Schwulen und den unkeuschen Frauen und den ungläubigen Christen auch die agnostischen Liberalen aus ihrem Elfenbeinturm gezerrt und gesteinigt, geköpft oder aufgehängt werden,
    erst wenn eure noch immer nicht konvertierten Kinder auf der Straße bei Begegnungen mit mohammedanischen Herrenmenschen die Straßenseite wechseln und die Augen niederschlagen müssen,
    erst wenn ihr die grüne Halbmondflagge über dem Reichstag wehen seht, werdet die letzten schafdummen Gut-Deutschen merken, was der Islam in Wirklichkeit bedeutet und dass wir Volks-u. Demokratieverräter in der Regierung und den Blockparteien haben, die uns vorsätzlich vernichten!

    Merkel & Co. müssen weg!

  32. Jetzt hat Junge es dem Kahrs aber gegeben: Rattenfänger, also 10 Prozent der Wähler als Ratten zu bezeichnen, Herr Kahrs, das ist dreist.

  33. Eindeutig rechtsradikale Parolen seien nicht unter den Schmierereien gewesen, deshalb werde derzeit in alle Richtungen ermittelt.

    … musste das mehrfach lesen, um’s zu glauben.

    Man entschuldigt sich bereits dafür, dass man nicht ausschließlich nach rechts ermittelt?

  34. #37 Cendrillon (03. Feb 2016 19:19)

    Der Kreuzer meinte gerade tatsächlich „Wenn wir das Problem mit dem Migantenzustrom wieder in den Griff kriegen, wird die AfD wieder verschwinden…..“. Der ist auch völlig naiv.

  35. Rattenfänger?
    Sind das nicht die schrecklichen Vergleiche die wir früher schon mal hatten 😉

  36. Erst sollte einmal die Frage geklärt werden wer es war und was ist das für ein Friedhof bzw. was sind das für Gräber (jüdisch, deutsch, …). Im schmutzigen Kampf um die Macht ist alles möglich und denkbar!

  37. Unterdessen enthüllt ein politisch inkorrekter Polizeibericht, der dem Tagesspiegel zugespielt wurde, dass mehr als 80 Prozent aller in Berlin registrierten Gewaltverbrechen von Nichtdeutschen verübt werden.

    Gleichzeitig wird es Tausenden von Berliner Polizisten in Zukunft womöglich nicht mehr länger erlaubt sein, Schusswaffen zu tragen – denn aufgrund von Haushaltskürzungen ist nicht mehr genug Geld für das verpflichtende Schusswaffentraining vorhanden.

    http://de.gatestoneinstitute.org/6685/migranten-verbrechen

    Na dann steht ja dem großen Schlachten, nix mehr im Wege!

  38. Freude Leute Freude

    Asylpaket II ist durch ENDLICH was für ein Pflaster

    nur mal so die geltende Gesetzgebung würde völlig ausreichen

  39. Ja vielleicht möchte sich der Auftraglügner von Bild einmal ausmalen was los wäre, wenn auf dem Grabstein von Rosa Luxemburg anstatt „IS Terror komt“ die Wortre „bundesweit mindestens 13% für AfD komt“ aufgesprüht werden würde?

  40. #51 Bin Berliner (03. Feb 2016 19:34)
    Unterdessen enthüllt ein politisch inkorrekter Polizeibericht, der dem Tagesspiegel zugespielt wurde, dass mehr als 80 Prozent aller in Berlin registrierten Gewaltverbrechen von Nichtdeutschen verübt werden.
    […]

    Und die restlichen 20% werden „Deutsche“ , hier hauptsächlich Türken, sein, denen man die Staatsbürgerschaft hinterhergeworfen hat.

  41. Als nächstes kommt die Masche in den Lügenmedien: Das war nur eine False Flag Aktion von PEGIDA-Fans oder AfD-Mitgliedern, um den Hass weiter zu schüren.

  42. OT:
    Durchgeknallter Professor fordert Arabisch-Pflicht für deutsche Schüler:

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/arabisch-in-der-schule-alle-kinder-sollen-die-fremdsprache-lernen-a-1075512.html

    Der Artikel ist vom islamophilen Linksblatt „Spiegel-online“ überschrieben:

    „Einwanderung: Uni-Präsident fordert Arabisch als Pflichtfach für alle Schüler“

    Wie selbstverständlich wird ja also nicht mehr von „Flüchtenden“, „Geflohenen“ und politischen Asylanten gesprochen, sondern von „Einwanderern“ (Grünsprech: Einwandernden).

    An anderer Stelle scheint besagter Professor, ein gewisser Thomas Strothotte, einen weniger guten Eindruck hinterlassen zu haben:

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Zum-Abgang-von-Uni-Rektor-Strothotte-Eine-Fehlbesetzung-von-Anfang-an;art1172,168896

  43. „(…)wir achten die Menschenwürde jedes Einzelnen, und wir wenden uns mit der ganzen Härte unseres Rechtsstaates gegen die, die andere Menschen anpöbeln, die andere Menschen angreifen, die ihre Unterkünfte in Brand setzen oder Gewalt anwenden wollen. Wir wenden uns gegen die, die zu Demonstrationen mit ihren Hassgesängen aufrufen. Es gibt keine Toleranz gegenüber denen, die die Würde anderer Menschen infrage stellen. Wie ich es schon zu Beginn dieses Jahres in meiner Neujahrsansprache gesagt habe, sage ich auch heute denen, die, aus welchen Gründen auch immer, bei solchen Demonstrationen mitlaufen: Folgen Sie denen nicht, die zu solchen Demonstrationen aufrufen! Zu oft sind Vorurteile, zu oft ist Kälte, ja sogar Hass in deren Herzen. Halten Sie Abstand!(…)“
    http://www.jungundnaiv.de/2015/09/01/bundeskanzlerin-fuer-desinteressierte-bpk-vom-31-august-2015/#comments

  44. Sollte doch jemand zu Rekers Kölner Karneval, oder Krafts Düsseldorfer Karneval gehen wollen, bitte Smartphone for Fotos bereithalten.

    Es muss verhindert werden, dass wieder versucht wird Kriminalität und Sex-Angriffe zu verehimlichen.

    Stellt es ins Netz.
    Sollte die Polizei Eure Handys verlangen, lasst Euch Quittungen geben.

  45. Hier noch die oben verlinkte Pressemeldung der Konstanzer Polizei im Wortlaut. Wirklich unglaublich, wie die Bürger hier von der Konstanzer Polizei getäuscht werden.

    Konstanz (ots) – Möglicherweise einen politischen Hintergrund haben die Farbschmierereien, mit denen unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag rund 40 Grabstätten auf dem Konstanzer Hauptfriedhof im Riesenbergweg verunstaltet haben. Die Unbekannten verwendeten dabei schwarzen Sprühlack. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges auf dem Friedhof oder in der näheren Umgebung beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531-9950, in Verbindung zu setzen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3239054

  46. #43 Memuweg (03. Feb 2016 19:22)
    Erst wenn die letzten Deutschen korangerecht Tribut an die neuen Herren zahlen,
    erst wenn die letzte Kirche und das letzte Redaktionsgebäude abgebrannt und den Predigern schariagerecht Zunge und Schreibarm abgehackt wurde,
    erst wenn das letzte christliche oder jüdische Grab geschändet und entweiht wurde,
    erst wenn ihr mal wieder unvoreingenommen euren Voltaire mit der koranischen Wirklichkeit abgleicht,
    erst wenn das letzte westliche Mädchen sunnagerecht unter den Schleier gezwungen, zwangsverheiratet oder vergewaltigt wurde,
    erst wenn das Haus des Religions-Krieges zum Haus des real existierenden kollektivistischen islamischen „Friedens“ geworden ist,
    erst wenn die zutiefst totalitäre, jenseitig-unproduktive und höchst kollektivistisch-intolerante Umma verwirklicht ist,
    erst wenn nach den Transsexuellen und den Schwulen und den unkeuschen Frauen und den ungläubigen Christen auch die agnostischen Liberalen aus ihrem Elfenbeinturm gezerrt und gesteinigt, geköpft oder aufgehängt werden,
    erst wenn eure noch immer nicht konvertierten Kinder auf der Straße bei Begegnungen mit mohammedanischen Herrenmenschen die Straßenseite wechseln und die Augen niederschlagen müssen,
    erst wenn ihr die grüne Halbmondflagge über dem Reichstag wehen seht, werdet die letzten schafdummen Gut-Deutschen merken, was der Islam in Wirklichkeit bedeutet und dass wir Volks-u. Demokratieverräter in der Regierung und den Blockparteien haben, die uns vorsätzlich vernichten!

    Ist doch längst zum großen Teil Realität und eingetreten.

  47. wir müssen wegen den Flüchtlinge noch Abstriche wegen Geld machen!!!Unfassbar!!!
    WIR DÜRFEN UNS NICHT FREI BEWEGEN;IMMER AUFPASSEN;ANGST VOR TERRORANSCHLAG;

    SCHULD SIND DIE POLITIKER!!!!

  48. #4 merkel.muss.weg.sofort (03. Feb 2016 18:47)

    In den Gräbern liegen doch nur Kuffar.
    -.-.-.-.-

    Mag mancher so sehen.

    Trotzdem wurden diese Schmierereien, bewusst mit blödsinnigen Rechtschreibfehlern versehen, von Leuten geschrieben, die hier in unseren Schulen schreiben gelernt haben.

    Egal, was (und ob überhaut) die damit bezweckt haben, es ist einfach nur unendlich dumm!!!

  49. Nach dem NATO-Bombardement in Libyen wurden dort von der neuen Islamherrschaft der englische Friedhof dem Erdboden gleichgemacht.

  50. #55 Das_Sanfte_Lamm

    Zustimmung! (Hach, was wären wir eine friedliche Gesellschaft)

    Im Grunde wird diese Ganze „NWO“ so plump und eigentlich für jeden offensichtlich vollzogen.

    Aber wenn man keinen Willen hat (oder zu faul ist), dann hinterfragt man einfach nicht, ist ja „noch“ nicht viel zu sehen.

    Alleine schon der gestrig, publizierte Dreck (Berlin will 600 Mio. für schicke Hotel Unterkünfte ausgeben)…und dann, ist aber kein Geld für alles andere Bürger/gesellschaftsrellevante vorhanden!

    Neee, ist klar! Ich funktioniere nur noch, täglich werde ich durch Erstmeldungen so auf gewühlt, dass im Grunde der Tag versaut ist. Immer so ne Art Klotz,im Hals.

    Und im Magen! Das macht einen regelrecht mürbe!

  51. An den Schmierereien sieht man wieder, wie wichtig es ist, die deutsche Sprache zu erlernen!

    Also noch ein paar Tausend Deutschlehrer in die Asylforderheime….

  52. #27 Das_Sanfte_Lamm (03. Feb 2016 19:10)
    …. sondern wie man diese dreibeinigen Primitivkultur-Auswürfe gemeinsam mit Mädchen in einem Gebäude untergebracht hat.
    ———————————————–

    Genau das ist der Punkt!

  53. OT
    18-Jährige von zwei Männern ergriffen und festgehalten – Langenfeld –

    Parallel zur Anzeigenerstattung gegen 23.30 Uhr sofort veranlasste polizeiliche Fahndungsmaßnahmen der Langenfelder Polizei nach den zwei beschriebenen Tätern, führten leider nicht zu einem schnellen Erfolg. Die zwei unbekannten Männer werden vom Opfer wie folgt beschrieben:

    – beide auffallend dunkelhäutig,- mindestens 180 cm und größer,- normale Körperstatur,- komplett dunkel gekleidet,- einer trug eine Mütze auf dem Kopf,- der andere trug seine dunklen, leicht lockigen Haare offen,- einer trug schwarze Sportschuhe mit silbernem Nike-Logo.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/3241886

  54. #52 Cendrillon (03. Feb 2016 19:35)

    Es war bezeichnend für den miesen Stil von Kahrs, als er auf Junges sachliche Argumente immer nur „Die Freiheit“ kläffte, ohne überhaupt auf die Argumente einzugehen.

  55. #13 Cendrillon (03. Feb 2016 18:57)

    Wir müssen ein „Zeichen setzen gegen Rechtxextremismus…

    Was ist denn ein „Rechtsextremist“?

    Einer, der extrem Recht hat?

  56. Leute, ich bekomme gerade das kotzen. Schaut jemand von euch gerade zufällig Galileo auf Pro 7? Da kommt eine ausführliche Reportage über Syrer und Muslime im allgemeinen und ihre Lebensweisen. Höre ich da etwa einen Aufruf zur Anpassung durchklingen? Schrecklich, wie man überall versucht uns zu indoktrinieren. Tja, wir müssen uns eben mit dem Gedanken anfreuden, dass jeder Flüchtling, jeder Muslim, mehr Wert ist, als die dumme deutsche Kartoffel.

  57. Eine Schande ist sowas. Keine Ehrfurcht vor den Toten. Integrationswille – einfach nur lachhaft. Merkel hat uns mit diesen Menschen überschwemmt und verlangt von uns Bürgern diese Barbaren zu akzeptieren. Die Frau hat doch ein Problem und sollte vielleicht mal nen Facharzt aufsuchen. Ich empfinde nur Verachtung, und das nicht nur für diese Asylschmarotzer. Wir brauchen dringend eine fähige, das Volk beschützende Regierung. Deutschland ist dem Untergang geweiht, dank Merkel und Speichellecker. Mich würde mal interessieren wie wohl deren Meinung wäre, wenn das Grab eines ihrer Toten geschändet würde, bzw. ein Angehöriger diesem Pack zum Opfer fallen würde.

  58. Könnten aber auch theoretisch Rechtsextremisten gewesen sein,die den Flüchtlingen diese Aktion in die Schuhe schieben wollen.Also ich halte hier alles für möglich.Aber wir werden ja sehen.

  59. o t

    Eine Hundertschaft der schleswig-holsteinischen Polizei hat heute ein zeckofantisches Logistikzentrum in Flensburg geräumt.
    Das LINKE Terroristen- Gehotlich hat die Beamten dabei mit Böllern, Holzlatten und Feuerlöschern angegriffen.

    Das sind die Liebling_innen von M. Schweig und H. Maas !

    Polizei geht gegen Hausbesetzer in Flensburg vor

    „FLENSBURG. Eine Hundertschaft der schleswig-holsteinischen Polizei hat am Mittwochmorgen ein seit zwei Jahren besetztes ehemaliges Fabrikgelände in Flensburg geräumt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wurden die Beamten dabei von Vermummten mit Böllern, Holzlatten und Feuerlöschern angegriffen.
    Die Einsatzkräfte gingen daraufhin mit Räumfahrzeugen und einem Wasserwerfer gegen die etwa zwanzig der linksextremen „Autonomen“-Szene zugerechneten Besetzer vor. Sie hatten sich in der sogenannten „Luftschloßfabrik“ hinter Barrikaden verschanzt. Während des rund dreistündigen Einsatzes konnte die Polizei die Besetzer festnehmen.

    Linksextreme drohen mit neuen Anschlägen

    Am Dienstagabend hatte die Stadt Flensburg das Vorgehen gegen das „autonome Kulturzentrum“ beschlossen, nachdem zuvor die Grünen ihren Antrag auf Aussetzung der Räumung zurückgezogen hatten.
    Unterdessen haben Linksextremisten in Berlin mit weiteren Anschlägen gedroht. Bereits am Montag hatten sie sich zu einem versuchten Brandanschlag auf Bahnanlagen bei Dallgow-Döberitz bekannt. Außerdem wurden mehrere Politikerbüros sowie das Privathaus der SPD-Bundestagsabgeordneten Eva Högl in der Hauptstadt beschmiert und beschädigt.
    Experten vermuten als Auslöser dieser linksextremen Gewalt einen Polizeieinsatz in einem besetzen Haus im Stadtteil Friedrichshain. Dort wurden am 13. Januar nach dem Übergriff auf einen Beamten bei einer Hausdurchsuchung unter anderem Pflastersteine, Eisenstangen sowie Krähenfüße sichergestellt.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/polizei-geht-gegen-hausbesetzer-in-flensburg-vor/

    Den „Humanismus“ in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf !

    ;:grrrrrrrrrrrrrrr:;

  60. Wie bekommen wir die Anhänger der anderen Parteien, die auch nicht mehr an Merkels Weg glauben dazu, die AFD zu wählen?

    Dass Schwarz-Rot die Flüchtlingskrise im Griff hat, finden nur 18 Prozent der Bundesbürger. 81 Prozent sind nicht dieser Auffassung.

    Von den Unions- und Grünen-Anhängern trägt jeweils ein Drittel Merkels Kurs mit. Bei den Unterstützern der Linken sind es 22 Prozent, bei der SPD 17 Prozent. Nur fünf Prozent der FDP-Anhänger glauben, dass die Flüchtlingspolitik von Schwarz-Rot funktioniert. Auf geschlossene Ablehnung stößt diese bei den AfD-Unterstützern: 100 Prozent äußern sich entsprechend.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151816204/Zustimmung-fuer-Merkel-und-Union-bricht-dramatisch-ein.html#disqus_thread

  61. OT: Antänzer bestehlen Konzertbesucher

    Bei einem Konzert der Metalband Slipknot in Leipzig sind zahlreiche Besucher bestohlen worden. Ein Sprecher der Polizei sagte, bislang seien 22 Anzeigen wegen entwendeter Handys oder Geldbörsen eingegangen. Zuvor hatte die „Leipziger Volkszeitung“ darüber berichtet.

    Nach ersten Ermittlungen sollen sogenannte Antänzer am vergangenen Donnerstag das Gedränge in der Leipziger Messehalle 1 genutzt haben, um die Fans zu bestehlen. Zwei verdächtige Männer im Alter von 20 und 21 Jahren wurden nach Ortung der gestohlenen Handys ermittelt. Bei ihnen handele es sich um Migranten, hieß es von der Polizei. Außerdem wurde im Zuge der Ermittlungen in einem Gebüsch ein Rucksack mit 50 Handys gefunden. Ob diese den Konzertbesuchern gehören, wird laut Polizei noch überprüft.

    Jugendlicher in Grünau beraubt

    Ein ähnlicher Fall ereignete sich nach Polizeiangaben auch am Sonnabend. Ein 15-Jähriger hielt sich mit drei Freunden im Allee-Center in Grünau auf. Dort saß das Quartett auf einer Bank, als sich ihnen ein Unbekannter näherte. Dieser habe sich zu den Jugendlichen gesetzt. Er habe den 15-Jährigen in gebrochenem Deutsch angesprochen, sei plötzlich an ihn herangerückt und habe ihn umarmt. Anschließend sei er gleich wieder verschwunden. „Wenig später musste der Jugendliche das Fehlen seines Smartphones im Wert von etwa 320 Euro aus seiner Jackentasche feststellen“, schrieb die Polizei in ihrem Bericht. Der Jugendliche erstattete später zusammen mit seiner Mutter Anzeige bei der Polizei.

    Quelle: http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/diebstaehle-bei-konzert-100.html

  62. Also für mich sieht das eher wie ein Hilfeschrei aus..
    IS- Terrorhasen suchen Aufnahme in Deutschkurs.

    Ok, Location bisschen deplatziert, aber wird sich ja
    bestimmt ein Pfaffe finden, der lesen kann und in
    seiner Nächstenliebe geeignete Schritte einleiten wird.

    Zum Beispiel einsame Witwen zum Kuschel Antanzen mit
    Oelaugen einladen.

    Wie Romantisch.. ich könnte weinen vor Freude

    Mache ich morgen.. wenn Träne komt 🙂

  63. Was bedeutet die Merkel-Raute?

    Vielleicht:

    „Ihr könnt mich alle am …!“

    oder:

    „Ich f… Euch alle!“

    Heute wieder in den Nachrichten, überdeutlich, ich könnte nur noch schreien!

    Uuuuuuuuaaaaaahhhgrrrrrr!!!!!

    Diese Frau ist der personifizierte Untergang Deutschlands!

  64. #77 Walkuere   (03. Feb 2016 20:10)  
    Wie bekommen wir die Anhänger der anderen Parteien, die auch nicht mehr an Merkels Weg glauben dazu, die AFD zu wählen?

    Wichtig finde ich, unsere Mitbürger darauf hinzuweisen, dass die AfD keine rechtsradikale Partei ist und dass sie nicht auf die Propaganda der Altparteien gegen die AfD reinfallen sollten.

  65. ***************************************************
    BITTE AUF FACEBOOK TEILEN UND AUF DIE HAUPTSEITE DAMIT!!!

    ARD-Deutschlandtrend: 81?% der Befragten vertreten die Ansicht, dass die Regierung die Kontrolle über die Masseneinwanderung verloren habe.
    +
    ARD-Deutschlandtrend: Die Regierung verliert dramatisch an Rückhalt innerhalb der Bevölkerung. 61?% der Befragten sind mit der Politik der Koaltion nicht mehr zufrieden. Vor vier Wochen lag der entsprechende Wert noch bei 48?%.
    +
    Hans-Georg Maaßen, Verfassungsschutzpräsident: AfD gefärdet nicht die freiheitlich-demokratische Grundordnung.
    +
    Die Umfrage von Infratest Dimap vom 03.02.2016 unter Berücksichtigung der Fehlerquoten bei der letzten Bundestagswahl
    CDU/CSU 36,5 %
    SPD 21,7 %üp
    Grüne 8,4 %
    FDP 4,8 %
    Linke 9,6 %
    AfD 14,2 %
    Sonstige 4,7 %

  66. In Deutschen Kufar-Boden werden selten Muslime beerdigt. Diese bevorzugen es, ihre letzte Ruhestätte in ihrer Heimat zu suchen. Muslime empfinden es als Schande in Deutschland beerdigt zu werden! Das ist auch in so fern verwunderlich, da man in Deutschland zu Gunsten der Mohammedaner Bestattungsgesetze geändert hat; wie z.B wurde der „Sargzwang“ gestrichen. Muslime bestatten gern „Zeitnah nach dem Ableben“, welches mit unseren Rechtsmedizinischen Prozeduren kaum vereinbar ist…All diese Zugeständnisse an den Islam müssen wir schleunigst rückgängig machen! Unsere traditionellen rieten und gewachsenen Bräuche haben einen Grund und Ihren Sinn. Wer hier leben will muß das respektieren -nicht zuletzt auch unsere Toten!

  67. Diese Schmierereien sind offensichtlich absichtlich falsch geschrieben worden.Würde mich nicht wundern,wenn es irgendwelche linken Zecken waren und man versuchen wird,es den schrecklichen Rechten in die Schuhe zu schieben.Mal schauen….

  68. Zitat: „Eindeutig rechtsradikale Parolen seien nicht unter den Schmierereien gewesen, deshalb werde derzeit in alle Richtungen ermittelt.“

    —————————————-
    Bei dem Satz (Zitat) „ICH HASE DEUTSCHE“ (Originalorthographie) würde man auch kaum auf diesen abwegigen Gedanken kommen.

    Der Schreiber/Sprüher hat auf jeden Fall ein Rechtschreibproblem, Zitat: „IS-TERROR KOMT!!!“

    Immerhin, „Terror“ konnte er korrekt schreiben!

    Auffällig: alle Schmierereien scheinen von nur einer Person zu stammen, das zeigt die übereinstimmende Ähnlichkeit der Buchstaben.

  69. Diese Wahlen sind wohl fast die letzte Chance zur Rettung Deutschlands.
    Bald werden Muslime hier die Mehrheit des Wahlvolkes stellen.

    Man könnte meinen, dass ist so gewollt!?

    Wir müssen schleunigst eine Verfassung Anfertigen, die auch das Grundgesetz grundlegend reformiert -und Deutsche in Deutschland in den Mittelpunt stellt, so wie es anderswo (analog) selbstverständlich ist!

  70. #91 Wotan Niemand (03. Feb 2016 20:33)
    Diese Wahlen sind wohl fast die letzte Chance zur Rettung Deutschlands.
    Bald werden Muslime hier die Mehrheit des Wahlvolkes stellen.

    Man könnte meinen, dass ist so gewollt!?

    Wir müssen schleunigst eine Verfassung Anfertigen, die auch das Grundgesetz grundlegend reformiert -und Deutsche in Deutschland in den Mittelpunt stellt, so wie es anderswo (analog) selbstverständlich ist!

    Es wird bei den kommenden Wahlen wieder zu massiven „Schlampigkeiten“ und „Missverständnissen“ bei den Auszählungen kommen und wenn die AfD die Mehrheiten der üblichen Koalitionen verhindert, kommen ganz großen Dreier-Bündnisse aus CDU-SPD und Grünen oder FDP. Von daher ist das offizielle Ergebnis für die AfD relativ egal.

    Die meisten der hier lebenden Mohammedaner sind ohnehin faktisch funktionale Analphabeten, denen die politische Landschaft am Allerwertesten vorbeigeht, solange es H4 und Kindergeld fürs Karnickeln mit der Cousine gibt und die bei ihren Geschäften allenfalls ein wenig behindert werden, um wenigstens noch den Schein eines Rechtsstaates zu wahren.

  71. Unsere ueber alles geliebte katrin g-e überschlägt sich in der waffenfrage: Diskriminierung, zutiefst rassistisch, undemokratisch, etc. etc. Ja ja, doe grenzsicherung. Teufelswerk.

  72. Wer keine Respekt vor den Toten hat auch keinen Respekt vor den Lebenden. Dafür bezahlen wir Deutschen und werden auch weiter bezahlen. Sollten das Islamisten gewesen sein passiert denen sowieso nicht. Die werden höchsten zum Deutschunterricht müssen.
    Jagt dieses Dumm Merkel endlich zum Teufel !

  73. #88 seegurke (03. Feb 2016 20:28)

    Diese Schmierereien sind offensichtlich absichtlich falsch geschrieben worden.Würde mich nicht wundern,wenn es irgendwelche linken Zecken waren und man versuchen wird,es den schrecklichen Rechten in die Schuhe zu schieben.Mal schauen….

    Bin auch Ihrer Meinung. Ich bin seit über zehn Jahren auf PI unterwegs und bin alles andere als ein linker Spinner, aber das riecht ganz stark nach einer Fals Flag Aktion – obendrein noch schlecht gemacht. Nicht, dass ich es unseren Bereichern nicht zutrauen würde, aber selbst der Blödeste unter ihnen wird mit Hilfe von Google „kommt“ und „hasse“ richtig schreiben; viel wahrscheinlicher als das Wort „Deutsche“.

  74. Erst einmal die Ermittlungen abwarten. Allerdings ist mit zunehmender Islamisierung und auftretenden Islamisierungswellen mit so etwas und mit schlimmerem zu rechnen. Hat der Mohammedanismus erst einmal ein kulturelles Stratum infiziert kommt es zur Vernichtung und letztlich zur Entwicklungsblockade und Degeneration. Mohammedanismus ist so „innovativ“ wie Kannibalismus.

  75. Eine Kirchengemeinde aus Berlin-Steglitz berichtet:

    Das Kreuz mit der zerrissenen Kette brachte ein Gemeindeglied heute aus seinem Asylbewerberheim mit: 15 muslimische Bewohner seines Heims hatten ihn und ein weiteres Gemeindeglied angegriffen und geschlagen, ihm das Kreuz vom Hals gerissen und die beiden als „Abtrünnige“ und „Unreine“ beschimpft. Anzeigen bei der Polizei haben keinen Zweck – es gibt im Heim genügend muslimische Zeugen, die genau gesehen haben, dass unser Gemeindeglied sich das Kreuz selbst vom Hals gerissen und sich seine Verletzungen selber zugefügt hat … Es ist schon mindestens der dritte Angriff auf dieses Gemeindeglied. Ich habe wiederholt, das letzte Mal vor zwei Monaten, das zuständige Sozialamt schriftlich um eine Verlegung gebeten und die Angriffe geschildert. Es passiert nichts. Konvertierte Christen sind in unserem Land Opfer dritter Klasse …

    https://www.facebook.com/dreieinigkeitsgemeinde.steglitz/posts/1141373589209062

  76. Dieser Vorfall zeigt nur, dass der islamische Terror, den wir über Jahre nur im Nahen Osten aus dem TV kannten, nun durch Merkels Wahnsinn der offenen Grenzen nach Deutschland gebracht wurde und nach und nach in unserem Alltagsleben spürbar wird.

    Jeder Islamist kann sich als „Schutzsuchender“ ausgeben, unser Geld kassieren, eine Wohnung die vom Kuffar-Steuerzahler finanziert wird beziehen und dann seine Pläne ausarbeiten und schlussendlich umsetzen.

    Merkel hat uns mehr als nur Läuse in den Pelz gesetzt.

    Wir müssen die Islamisierung sofort stoppen, sonst wird es in Deutschland bald zugehen wie im Gaza-Streifen.

    Zuerst müssen Merkel, die CDU und die SPD rigoros abgewählt werden.
    Die haben so was von Angst vor der AfD, weil wenn die AfD immer stärker wird, werden viele dieser CDU und SPD Schwachköpfe aus den Parlamenten fliegen und arbeitslos werden da viele noch nicht Bezugsberechtigt für die Rente sind, werden sich wohl einige dieser CDU und SPD Gestalten das erste mal in ihrem Leben eine anständige Arbeit suchen müssen.

    Vielleicht lebte der eine oder andere im Berliner Nachtleben auf großer Spur und hat nach dem Übergangsgeld nach dem Parlamentsrauswurf nichts mehr auf dem Konto, deshalb hetzen die so gegen die AfD, weil sie um den eigenen Futtertrog fürchten und ggf. auf den normalen Arbeitsmarkt freigesetzt werden, da werden es besonders die Studien- und Ausbildungsabbrecher von SPD und GRÜNE besonders schwer haben, ohne Berufsabschluss.

  77. Hört doch endlich auf nur Merkel und Co. für alles verantwortlich zu machen. Sicherlich – unsere Politgangster machen mit. Aber versteht Ihr nicht, dass der Austausch der Bundeskanzlerin oder anderer Gestalten nichts ändern würde? Alles, was gerade passiert, ist gewollt und systembedingt. Alles deckt sich mit den geostrategischen Zielen der USA. Lest endlich Brzezinski, Thomas Barnett und versteht die Aussagen eines Michael Friedman. Es handelt sich hier sowohl um eine Systemfrage, als auch um die Rolle Deutschlands als Geisel der USA. Nur unsere Regierung austauschen zu wollen ist also zu kurz gegriffen. Stellt die Systemfrage! Und kämpft!

  78. Ich glaube, das ist ein mißlungener Kinderstreich, denn die Invasoren können ja zum großen Teil gar nicht schreiben…

  79. Der Lizenzpresse gesteht die vernichtende Niederlage der Parteiengecken ein!

    Wer noch immer nachgrübelt, ob an der vernichtende Informationsniederlage der Parteiengecken zu Köln etwas faul ist, der kann sich dies wohl sparen: Gesteht doch mittlerweile selbst die Lizenzpresse diese ein. Laut ihren Umfragen sollen 81% der Befragten sagen, daß die Puffmutter Ferkel und ihre Freunde die Scheinflüchtlingsschwemme nicht im Griff haben und selbst die Anhängerschaft der Parteiengecken glaubt dies zu mindestens 70%! Der Sturz der Parteiengecken scheint damit unvermeidlich geworden zu sein: Können und wollen diese doch nicht die Grenzen schließen, sichern und verteidigen und nur durch die Abwehr weiteren Zustroms könnten sich die Parteiengecken noch halten. Denn solange immer neue Eindringlinge in den deutschen Rumpfstaat strömen, wird diese die Polizei immer weniger bändigen können und wir Deutschen uns immer stärker zur Wehr setzen, sprich das Ganze mehr oder weniger zu einem Selbstläufer werden, den niemand mehr aufhalten oder irgendwie zu steuern vermag…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  80. #26 Grenzedicht; Hilft genau gar nix. Wenn der alergier daherkommt und behauptet Syrer zu sein, dann wird er gleich zum nächsten
    Zeltlager weitergereicht. Ob er dort natürlich auch ankommt, ist die ganz andere Frage.

    #31 Libero1; Dann am besten auf dem Gelände einer ehemaligen Metzgerei oder Abdeckerei.

    #33 Unbekannter; Nicht vergessen, das ganze mit Pi malnehmen. Dann stimmts in etwa.

    #37 Cendrillon; Wie kann man sich nur diesen Deutschlandfeind anhören, der ist doch seit Jahrzehnten schon berüchtigt.

  81. Für Aufregung sorgte am Montagmittag ein 25-jähriger Mann in der Straßenbahnlinie 102, als die Bahn von Dümpten aus in Richtung Stadtmitte fuhr. Kurz nach 14 Uhr soll der Mann die Fahrgäste mit einem Taschenmesser in der Hand und den Worten „. . . alle Christen abzustechen und umzubringen. . .“ bedroht haben. Über die Notrufnummer wurde die Polizei gleich mehrfach alarmiert und schickte mehrere Streifenwagen zum Einsatzort.

    Als der türkischstämmige Mann die Straßenbahn an der Haltestelle Zehntweg verlassen wollte, überwältigten ihn die alarmierten Einsatzkräfte. Alle Fahrgäste blieben unverletzt. Die polizeilichen Ermittlungen führt nun der Staatsschutz der Essener Polizeibehörde. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Duisburg beantragte diese allerdings keinen Haftbefehl, es wird jedoch die Möglichkeit einer medizinischen Unterbringung des Mannes geprüft, der der Polizei bereits vor diesem Vorfall bekannt gewesen ist.

    Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, werde derzeit auch noch überprüft, ob möglicherweise Drogen mit im Spiel waren.

    http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/mann-droht-mit-messer-werde-alle-christen-abstechen-id11520511.html

  82. Die Schrift sieht wirklich eher so aus, als wäre das von Deutschen geschrieben worden.

    Ähnlich wie auf den Transparenten, die die Siedler immer hochhalten dürfen. Das Schreiben übernehmen da doch auch eher die fleißigen Mitarbeiter der Asylindustrie.

    Wäre das wirklich von hasserfüllten Migranten geschrieben worden, dann stände es eher auf arabisch.
    Die absichtlichen Rechtschreibfehler sind lächerlich.

    So sieht es für mich eher nach hasserfüllten Antifa-Fachkräften aus, die sich jetzt wieder mal totlachen, weil hier alle auf die Ausländer schimpfen und wieder mal erfolgreich von den eigentlichen Profiteuren des Wahnsinns abgelenkt werden konnte.

  83. @ #16 Freya- (03. Feb 2016 19:01)
    In der griechischen Hafenstadt Piräus sind mehr als 1700 neue Migranten von den Inseln in der Ostägäis angekommen. Sie waren in den vergangenen Tagen aus der Türkei übergesetzt. Bereits am Montag waren knapp 6500 Migranten aus diesen Inseln angekommen, teilte die Küstenwache mit.

    ————

    Nunja, die Eindringlinge landen illagal auf der griechischen Insel Lesbos.

    Warum lässt man sie nicht erstmal dort? Oder schickt sie gleich wieder zurück?

    Stattdessen zahlt der griechische Staat die Fähre nach Athen und dann auch noch Busse nach Mazedonien.

    Betätigt sich also als Schlepper und Schleuser.

  84. Und was ist, wenn nur eine falsche Islam-Spur gelegt werden soll – und die Täter nichts weiter wollen als der AfD noch mehr Wählerstimmen zuführen?!
    Dass Tatort das direkt an der Schweizer Grenze gelegene Konstanz ist, deutet allerdings möglicherweise darauf hin, dass die Sprühfinken inzwischen sich ins Heidi-Köppel-Land abgesetzt haben und der eidgenössischen Bereicherungs“zähne“ angehören.

  85. #113 hydrochlorid (04. Feb 2016 00:15)
    @ #16 Freya- (03. Feb 2016 19:01)
    In der griechischen Hafenstadt Piräus sind mehr als 1700 neue Migranten von den Inseln in der Ostägäis angekommen. Sie waren in den vergangenen Tagen aus der Türkei übergesetzt. Bereits am Montag waren knapp 6500 Migranten aus diesen Inseln angekommen, teilte die Küstenwache mit.
    ————
    Nunja, die Eindringlinge landen illegal auf der griechischen Insel Lesbos.
    Warum lässt man sie nicht erstmal dort? Oder schickt sie gleich wieder zurück?
    Stattdessen zahlt der griechische Staat die Fähre nach Athen und dann auch noch Busse nach Mazedonien.
    ++++
    Weil die Griechen auch keine islamischen Sozialfälle zusätzlich wollen.
    Kein Staat der Erde möchte solche Invasoren haben!
    Nur die pummelige Merkel und die dämlichen Blockparteien in Deutschland sind scharf auf Islamisten und Zigeuner.
    Allerdings haben über 80 % des Deutschen Volkes eine andere Meinung.
    Deshalb müssen die Regierung und alle Blockparteien abgewählt werden!

  86. Sexuelle Belästigung von 14jährigem Mädchen durch „Schutzsuchende“:

    Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
    POL-HSK: Mädchen im Bus belästigt
    03.02.2016 – 11:47

    Eslohe (ots) – Dienstagnachmittag fuhr ein 14-jähriges Mädchen aus Meschede gegen 13:15 Uhr mit dem Bus von ihrer Schule in Eslohe nach Hause. Am Busbahnhof stiegen zwei Männer ein, die sich hinter das Mädchen in den Mittelgang des Busses stellten. Der Bus war zu der Zeit sehr voll. Als sie plötzlich eine Hand an ihrem Gesäß spürte, dachte das Mädchen zunächst, es handle sich um ein Versehen, welches im Gedränge während der Fahrt mal passieren konnte. Aber der Vorfall wiederholte sich und wurde eindeutiger. Das Mädchen spürte die Hand erneut und diesmal wurde ihr Gesäß gestreichelt und gedrückt. Das Mädchen war in dem Moment zu geschockt, um zu reagieren. In Wenholthausen verließen der Mann und sein Begleiter den Bus. Erst zu Hause vertraute sich das Mädchen ihrer Mutter an, welche umgehend die Polizei informierte. Der Mann, der sie bedrängt hatte, konnte beschrieben werden als 20 bis 30 Jahre alt und mit dunklem Hauttyp. Er hatte schwarze Haare und braune Augen. Er hatte am Oberkopf eine Glatze und darunter an den Seiten einen Haarkranz. Er trug eine grünliche Jacke und eine schwarze Umhängetasche. Sein Begleiter war etwa 1,85 groß und trug einen grauen Kapuzenpulli. Zeugen, die nähere Hinweise auf den Täter oder seinen Begleiter geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Meschede unter 0291-90200 zu melden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3242053

  87. Neuköllner „Kinder“:

    http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article206992615/Jugendgang-will-Kioskbesitzer-wegen-Alkoholverkauf-bestrafen.html

    =============================

    http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/bandenkriminalitaet-in-berlin-der-kotti-ist-selbst-fuer-kreuzberg-zu-krass/12907214.html

    vollständiger text:
    http://www.pressreader.com/germany/der-tagesspiegel/20160202/281552289889919/TextView

    besser lesbar:
    http://78670.netai.net/Tagesspiegel2.2.16kotti

    =================================

    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-im-crashkurs-zum-asylentscheider.724.de.html?dram:article_id=344155

    Im Crashkurs zum Asylentscheider

    360.000 unbearbeitete Asylanträge liegen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Antragsteller warten lange, in Einzelfällen jahrelang bis zur Entscheidung. Das Bundesamt braucht mehr Personal, um den Stau abzuarbeiten. In achtwöchigen Lehrgängen wurden bereits 2.000 Menschen zu Entscheidern ausgebildet.

  88. OT:

    ===============================

    https://www.facebook.com/100000601213033/videos/1206415189388510

    flüchtlingsgewalt ubahn münchen mit handyvideo und augenzeugenbericht

    für

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3426947/Shocking-footage-claims-group-migrant-men-attacking-two-pensioners-stood-woman-harassing-Munich-subway.html

    ein thema, hier nicht

    ===============================

    muss man nicht so sehen oder formulieren, man sollte aber darüber berichten:

    Jerry Lewis commented on the Syrian refugee crisis in a December 2015 interview, by saying „ISIS has attacked the world. Refugees should stay where the hell they are. Nobody has worked harder for the human condition than I have, but they are not part of the human condition if eleven guys in that group of ten thousand are ISIS…. I don’t want to lose another Frenchman or another Englishman.“

    http://www.rawstory.com/2015/12/jerry-lewis-goes-full-nutter-syrian-refugees-are-not-part-of-the-human-condition/

    https://www.youtube.com/watch?v=sGmyfiHivWyN8

    ===============================

    http://www.deutschlandradiokultur.de/robert-harris-und-sein-roman-dictator-man-kann-uns-die.1270.de.html?dram:article_id=335781

    Robert Harris war Reporter und Kolumnist, bevor er 1992 seinen ersten Roman veröffentlichte: „Vaterland“. Darin hatte er sich vorgestellt, Hitler hätte den Krieg gewonnen. Es folgten eine literarische Abrechnung mit Tony Blair, ein Thriller über den Finanzcrash, ein Buch über die Dreyfus-Affäre.

    Die Beschäftigung mit der Endphase des Römischen Reiches habe ihn auch einiges gelehrt, so Harris. „Demokratie ist etwas, das sehr schnell auch bedroht ist.“ Man müsse daher vorsichtig damit umgehen:

    „Wenn wir etwas lernen können, eine historische Lektion daraus ziehen, dann ist es, dass man uns die demokratischsten Institutionen auch wegnehmen kann. Und da kann man Parallelen zu der heutigen Zeit in Europa schon ziehen, weil ja schon gewisse Schatten auf der europäischen Demokratie liegen.“

  89. Komisch kein Wort davon in den von mir finanzierten Staatsmedien ?
    Aber es werden immer mehr die misstrauisch werden ,jeden Tag ,jede Stunde und eines Tages ist Schluss mit abkassieren ihr Assis!
    Ihr lebt auf Kosten der Allgemeinheit und kommt euch dabei noch supertoll vor ? Stoppt die Staatsmedien und den Verfassungsrichter der sich sowas ausdachte gleich mit !

  90. Ich Hase Deutsche?

    Ich weiss zwar nicht was Deutsche damit zu tun haben aber das du ein Hase bist ist mir schon klar, und ein Vogel noch dazu.

    Es müste eigentlich heissen (ich Hasse Deutsche)

    aber linke spinner und diese kulturbereicherer sin halt der Rechtschreibung nicht mächtig, aber was erwartet man schon vin jemanden dessen Nivou gerade noch dazu reicht Gräber zu schänden und das noch mit Schreibfehler, oder auf gut Deutsch: selbst für blödheit noch zu blöd.

  91. KAMPFMODUS WIDERSTAND JETZT

    Mir reicht´s!

    Ich gebe mir keine Mühe mehr, zwischen guten, gemäßigten und radikalen Muselmanen zu unterscheiden.
    Ab heute kenne ich nur noch deutsche und europäische Patrioten, die gewillt sind, ihr selbstverständliches Recht auf nationale Selbstbestimmung und -erhaltung wahrzunehmen und bereit sind ihre Kultur und Heimat gegen wildfremde Respektlosigkeit und pseudoreligiöse Blutrünstigkeit zu verteidigen.
    Der verbrecherischen Clique der landes- und volksverräterischen Elite der deutschen Gesinnungsdiktatur wird bald nicht nur ihr dilletantisch geführter „Refugees-Welcome-Laden“ um die Ohren fliegen .

  92. Jetzt mal im Ernst Freunde der Sonne! Das ist mit zu 99%iger Sicherheit eine dumme Inszenierung. Die starken Indizien sind hier ja schon aufgezählt worden.
    Vielleicht ähnlich wie die Hakenkreuzschmierereien an geplanten Flüchtlingsunterkünften durch Linksradikale letztes Frühjahr, um eine falsche Fährte zu legen – nur jetzt womöglich tatsächlich aus der anderen Ecke… Oder doch von unseren politischen Gegnern? Ist ja so schlecht gemacht, da kommt ja ein Blinder mit nem Krückstock bald drauf, dass das nicht von Muslimfanatikern stammen wird – und dann liegt ja der Schluss zunächst nahe, dass es Rechte waren.
    So oder so, vollkommen gleich, wer dahinter steckt. Wir haben schon genug worüber wir uns zu Recht empören und wofür wir uns einsetzen – da brauchen wir nicht noch solchen inszenierten Mist… Peinlich, dass hier doch so viele drauf rein fallen. Und das betrifft ja wohl auch die Moderatoren hier, oder warum wird so etwas hier überhaupt veröffentlicht? Naja, irren ist menschlich. – Es wäre aber interessant beizeiten zu erfahren, ob man die Täter tatsächlich identifizieren wird und wer dahinter steckte. Vielleicht ist ja ein PI-Beiträger in der Gegend und kann später mal kurz uns mitteilen, was dahinter steckte… Schande auf solche pietätlosen Menschen, die so etwas tun!!

Comments are closed.