merkelDer politische Amoklauf Angela Merkels wird in die Geschichte Europas eingehen. Die dazugehörenden geistigen und verbalen Zeugnisse absoluter Überheblichkeit und landes- und bürgerfeindlicher Entgleisungen wohl auch. Das begann schon bei der CDU-Wahlparty zur Bundestagwahl 2013, als sie die deutsche Flagge angewidert wegwarf. Gestern lieferte sie im Hamburger Rathaus beim traditionellen Matthinae-Mahl vor etwa 400 Gästen, darunter auch der britische Premier David Cameron, einen weiteren Beweis für diese Geisteshaltung.

In ihrer Festrede sagte sie in Bezug auf die von ihr inszenierte „Flüchtlingskrise“, sie werde oft darauf angesprochen, dass es auch ein Leben vor Schengen gegeben hätte, wo die Grenzen besser geschützt gewesen wären. Da antworte sie dann: „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“ Diese sarkastische Anspielung auf die deutschen Mauertoten ist eine an Geistlosigkeit kaum noch zu überbietende Geschmacklosigkeit. Dann ließ Merkel keinen Zweifel daran, dass sie an ihrem Wahn, das gesamte Elend der Welt über die deutschen Grenzen schleusen zu lassen, festhalten werde. Denn das sei „eine Frage der Humanität und eine Frage der Zukunft Europas“. Das mag zum Teil stimmen, die Zukunft Europa wird sie damit nicht nur beeinflussen, sondern vernichten. (lsg)

Hier noch ein dpa-Bild aus dem Rathaus. Die „Merkelraute“ dürfte wohl ansteckend sein, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), macht es auch schon – irgendwie gruselig:

scholz

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

186 KOMMENTARE

  1. In einer Zeit zu leben, in der Stasi Leute ganz locker in Parlamenten sitzen, siehe Potsdam und Thüringen, dazu eine Stasi Informantin, die nun b Facebook zensieren darf, all das ist schwer zu ertragen. Und da wundert man sich, dass die Leute alternativ wählen.

  2. Dieses kriegslüsterne Monster muß doch auch mal richtig krank werden, wenn sich schon keiner traut sie als Jagdtrophäe auszuwählen!

    Ich will doch von dieser Hitlerkopie nicht vom Putin oder irgendeinen ihrer islamischen Selfis ne Bombe auf die Birne bekommen!
    Weg so schnell als geht….

  3. Diese dumme Gleichsetzung von Frauke Petrys angeblichem „Schießbefehl“ mit den Zuständen an der deutsch-deutschen Grenze kam ja nicht nur von Merkel, sondern auch von vielen anderen unterbelichteten bis infamen Anti-AfD-Propagandisten. Dabei ist es doch ein himmelweiter Unterschied, ob man daran gehindert werden soll, sein Land zu verlassen – oder in ein anderes Land einzudringen! Ob man auf die eigenen Leute schießt – oder ob man das eigene Territorium vor unerwünschten fremden Invasoren schützt!

  4. Ich tippe mal
    20 Minuten Fanatischer Beifall für die Merkel Rede
    von Parteiengecken im „Sportpalast“

  5. Mir gruselt es vor dieser Mafia. Manchmal muß ich an diverse Science Fiction Filme denken, in denen Aliens Menschen übernommen und in ihrem Sinne beeinflusst haben um die Menschheit zu vernichten. Nur wenige Menschen waren immun dagegen……

  6. Was ist mit DAVID CAMERON los ich dachte er würde in hamburg gegen merkel PROTESTIEREN als ich von dem dinner gelesen habe aber auf den fotos sind die beiden BESTE FREUNDE??? und hatten ein teures DINNER auf unsere kosten unfassbar

  7. Das ist ja noch dreister und unverschämter als ihr Satz „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“ als sie 2015 die Grenzen aufgemacht hat und ihr „Ratschlag“ an einen wegen der Islamisierung besorgten Bürger, doch mal wieder in die Kirche zu gehen, dann brauche man keine Angst vor dem Islam zu haben.

    Hier einige weitere Bereicherungen ihrer Schützlinge, die die bevorstehende rosige Zukunft Deutschlands erahnen lassen:

    Asylbewerber demolieren mehrere Fahrzeuge

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Asylbewerber-demolieren-mehrere-Fahrzeuge;art1169,351623

    Vier Schläger
    Jugendlicher grundlos zusammengeschlagen

    Vor dem dortigen Einkaufscenter wurde er grundlos von vier jungen Männern mit Migrationshintergrund angegriffen und zusammengeschlagen. Auch als der Geschädigte bereits am Boden lag, schlugen die Täter weiter mit Händen und Füßen auf ihn ein.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/rottal/regionales/Jugendlicher-grundlos-zusammengeschlagen;art1171,351910

    19-Jährige wird in Tiefgarage begrapscht
    Der Täter hat orientalisches Aussehen…

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/altoetting/regionales/Vandalismus;art22,351932

    Islam
    Diskriminierung im Namen Allahs – Uni Essen schließt Gebetsraum

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/klagen-ueber-repressalien-uni-essen-schliesst-gebetsraum-id11557753.html

    Kirchengemeindemitglieder verhindern Entweihung von Kirche

    https://www.unzensuriert.at/content/0020025-Kirchengemeindemitglieder-verhindern-Entweihung-von-Kirche

  8. Ob Merkel Hirn hat, kann zweifelsfrei nur der Metzger sagen.

    Zur ehemaligen Mauer sage ich, dass ich deren Rückbau bedauere. Niemals hätte das passieren dürfen. Für uns patriotischen Deutschen wäre es besser gewesen, es hätte ein Bevölkerungsaustausch stattgefunden. Zum Beispiel hätte man alle normalen Menschen nach Westdeutschland und alle Kommunisten nach Ostdeutschland umsiedeln können. Dann nämlich wäre der Westen alle Idioten losgeworden und die Ossis hätte die kommunistische Zone verlassen können. In dieser kommunistischen Zone hätten die Kommunisten & Irren aus Ost und West ihre feuchten Träume von Sozialismus und Multikulti bis zur Insolvenz leben können!

    Es war der größte Fehler, dass die Kommunisten im Westen die Chance bekamen, in politische Ämter zu gelangen und die Maueröffnung hat den gescheiterten Ex-Kommunisten den Weg an die politische Spitze des Westens ermöglicht. Was nur wir Ossis damals an der Backe hatten, ruiniert nun ganz Deutschland: Merkel & Gauck!

  9. Diese Frau ist sehr gefährlich, sie wird uns in einen Weltkrieg reinziehen. Nur Sie hat die Macht diesen (Provokationsangriffskrieg) zu verhindern oder zu ermöglichen. Russland wid jeden Tag aufs neue hinterfotzig belogen und gedemaütigt.

  10. #5 Cedrick Winkleburger…,

    Wenn ein Volk bereit ist, die Spielregeln einzuhalten, bekommt es genau solches.

    Die Grundlagen einer „Republik“ sind, dass das Staatsvolk höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist!

    Wir sollten dies einmal offen hinterfragen, ob dem noch so ist…

  11. Als neulich hier in Chemnitz eine sog. Bürgerversammlung mit Oberbürgermeisterin u. Landes- u. Bundestags-Politikern -Martin Kohlmann von ‚Pro Chemnitz‘ hatte sich in die Runde eingeklagt- stattfand, ließ es sich ein gewisser Michael Leutert von der Kommunistenpartei nicht nehmen, ebenso diesen unsäglichen Ossis – Flüchtilanten-Vergleich auszuwerfen. M. Kohlmann erwiderte, die Ossis seien damals vor des Roten Mörderbande geflohen. Er sowie der Moderator forderten erfolglos eine Entschuldigung.

    Diese richterliche Komplizin Merkels bei der Vernichtung der verhassten Deutschländer, sprach ihr Urteil gegen das deutsche Volk wahrscheinlich ebenso dreist feixend mit der ‚Raute des Grauens‘:
    „Für Zivilcourage bestraft: 22-Jähriger wegen Körperverletzung verurteilt“
    http://www.focus.de/regional/stuttgart/zu-hart-zugeschlagen-fuer-zivilcourage-bestraft-22-jaehriger-wegen-koerperverletzung-verurteilt_id_5282298.html

  12. warum haben die hamburger den roten SCHOLZ wieder gewählt die sind doch behindert ich kann gar nicht so viel FRESSEN wie ich KOTZEN kann wenn ich an diese links grün versiffte KACKSTADT NAMENS HAMBURG denke kein wunder das der jeder zweite bei der ANTIFA ist

  13. Die Patin geht ihren Weg unbelehrbar und eiskalt weiter, ohne Rücksicht auf Verluste.
    Da würde sogar Signore Corleone neidisch werden.

  14. 12 Norbert Pillmann

    Was ist mit DAVID CAMERON los ich dachte er würde in hamburg gegen merkel PROTESTIEREN als ich von dem dinner gelesen habe aber auf den fotos sind die beiden BESTE FREUNDE??? und hatten ein teures DINNER auf unsere kosten unfassbar.
    —————————–
    Niemand der in der EU ist ist gegen Merkel, denn dies was die die Merkel macht ist genau die Aufgabe der EU!
    Die EU ist der Vorlaeufer, der Wegbereiter, der NWO und genau so muss es dann sein!

  15. # 9 Mautpreller

    Wurde nicht über Buhrufe berichtet?

    Die Frau scheint schwer krank zu sein.

  16. Als DDRbürger leb ich ja nun in Österreich.
    Und wenn hier über Grenzsicherung debattiert wird, empfehle ich immer, passende Fachkräfte von uns zu rekrutieren…:D

  17. Frechheit von wegen

    „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“…u.s.w.

    diese Grenze stand zwischen getrennten Familien, nach wie vor gilt,
    „Die DDR war ein Unrechtsstaat“ eben eine Diktatur.

  18. Muss diese gichtige Fingerakrobatik der Repräsentantend Deutschlands (auf dem Foto) als der neue, noch geheime Hitler-Gruß betrachtet werden?
    Die Merkelraute?

  19. Ist das nicht wunderbar wie gut sich ein Soze von der SED sich mit Mutti versteht? Selbst die Raute wird imitiert. Ein Herz und eine Seele. In welcher Partei ist das Monster Merkel nochmal?

    Die Grenzöffnung hat Ferkel Merkel im Übrigen auch mit einem Sozen (Feymann) allein im Hinterstübchen entschieden.

    Was diese Frau in einer sogenannten konservativen Partei zu suchen hat. Wie sie dort überhaupt zur Nummer 1 werden konnte anstatt sofort zum Teufel gejagt zu werden. Das Alles sind Fragen die nicht beantwortet sind. Spielt aber auch keine Rolle, in der Merkel CDU ist nichts konservatives mehr übrig.

    Am 13.03 AFD wählen liebe konservative CDU Dauerwähler!

  20. Das die Politiker die „Merkelraute“ posen hat damit zu tu, dass dies von ihren Körpersprache Trainern empfohlen wurde
    Körpersprache Trainer – Das Dach – die Raute

    Das Dach oder die Raute

    Die Fingerspitzen berühren sich und die Hände formen eine Spitze.
    Bedeutung

    – Selbstvertrauen und Souveränität
    Die Person ist überzeugt von dem was sie sagt und tut.
    “Der Sachverhalt stellt sich folgendermaßen dar…”
    – Interesse
    Die Person hört interessiert zu und bewahrt sich gleichzeitig eine professionelle Distanz.
    “Ihre Aussagen sind sehr gut durchdacht.”
    Erklärung

    Die ‘Dach Geste’ gibt es in 2 Varianten. Zeigen die Finger nach oben spricht die Person meistens. Zeigen die Finger nach unten hört sie meist zu. Frauen benutzen die Geste häufiger auf Taillenhöhe. Sie ist an dieser Position schwieriger zu erkennen. Personen die in Körperprache geschult werden, wird diese Pose empfohlen, wenn sich nicht wissen, wohin sie mit ihren Händen sollen. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist oft mit dieser Pose auf Fotos zu finden.
    Kategorie:
    Arme/Hände, behaglich

  21. Sprachkurse und Prüfungen Mit diesen Maßnahmen will die CDU die Integration von Flüchtlingen vorantreiben

    AUF DEN FLÜCHTLINGSBOOTEN WERDEN CHRISTEN, KINDER, MÄNNER, FRAUEN GETÖTET UND DIESE MÖRDER WERDEN HIER INTEGRIERT

    WORTE FÜR DIESE REGIERUNG GIBT ES KEINE MEHR

    BEREITET EUCH VOR, DER KRIEG IST DA – OB IHR WOLLT ODER NICHT

  22. #15 Leser_ (14. Feb 2016 09:44)
    Diese Frau ist sehr gefährlich, sie wird uns in einen Weltkrieg reinziehen. Nur Sie hat die Macht diesen (Provokationsangriffskrieg) zu verhindern oder zu ermöglichen.
    —————————
    Sie hat uns wahrscheinlich schon in einen Krieg reingezogen, wie ihn Orwell in 1984 beschreibt. Sie hat keine Macht, den Gang der Dinge noch irgendwie zu beeinflussen, oder gar rückgängig zu machen. Die Geschehnisse haben eine Eigendynamik angenommen, die uns zu reinen Statisten degradiert.
    Der irre Erdowahn flutet Deutschland mit seinen Leuten oder zumindest mit Leuten, die er zu seinen Anhängern machen kann. Griechenland wird ihn unterstützen, denn dann braucht es nichts mehr zurückzuzahlen.
    Der Käse ist längst gegessen.

  23. „Der Chip ist drin“, wie Hamed Abdel-Samad sagen würde.

    Merkel ist in „DDR“-Kaderorganisationen sozialisiert worden, dagegen sind Jusos und SDAJ Waisenknaben.

    Wer mal Zeit und Muße hat: Es gibt eine DEFA-Doku von 1991 mit dem Titel „Kinder, Kader, Kommandeure“:

    https://www.youtube.com/watch?v=d4b5evN3g5U

    Die Selbstdarstellung der DDR in Ausschnitten aus Wochenschauen und Propagandafilmen. Lachende “Junge Pioniere”, freundliche “Volkspolizisten” lächelnde “HO-Verkäuferinnen”und dynamische Jungfunktionäre von Honecker bis Stoph sind die Protagonisten einer Ordnung, über die als gütiger Patriarch Walter Ulbricht wacht. Sprecher und Gesang: Manfred Krug. DEFA Dokumentation aus dem Jahr 1991.

    Dort sieht man auch Pioniernachmittage mit kleinen Erikas. Wer eine solche Kaderfunktion von klein auf gelernt hat, dem sollte man nicht das Schicksal einer modernen Industrienation mit 82 Millionen Einwohnern anvertrauen. Der SPD-Politiker Edathy leitet auch kein Waisenheim, oder?

    Wurde FDJ-Merkel von langer Hand installiert und aufgebaut zur bewussten Zerstörung unserer Heimat oder war das eine Laune der Geschichte?

  24. „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“

    Diese Aussage ist aus europäischer Sicht zu werten.
    Vor der deutschen Einheit gab es über Jahrzehnte ein freies, prosperierendes Europa unter Verwaltung der Nationalstaaten.

    Dieses prosperierende Europa wurde von den Eurokraten und Merkel ins Chaos gestürzt.

    Dieses prosperierendes Europa kennt Merkel nicht.
    Merkel vergleicht Deutschland mit der DDR und glaubt, sie hätte etwas geleistet.

    Mit dem Griff in den kommunistischen Schweinestall hat Kohl Europa ins Elend geführt.

  25. Die „Merkelraute“ dürfte wohl ansteckend sein, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), macht es auch schon – irgendwie gruselig

    Das unwillkürliche Spiegeln aller Gesten des Herdenchefs/Partners ist bei Säugetieren, ach was, Wirbeltieren, tief genetisch verankert und typisch für Unterwerfung=Gleichschaltung. Lief mal temporär unter dem Hype „Spiegelneuronen“, auch wenn es die nicht gibt. Trotzdem ist das Verhaltensspiegeln elementar für hierarchische Gruppen. Kann gut sein, kann schlecht sein. Ist aber genetisch da.

    Beim synchronen Balzen, da besonders auffällig ausgeprägt von Mensch bis Vogel, dient es der temporären Gleichschaltung (*Kreisch*), um was zu zeugen. Gezeugte Monster inklusive.

    Langer Post, kurzer Sinn: Wenn Untergebene typische Gesten ihres Vorgesetzten nachahmen, bedeutet das bei der tierischen Subspezies Mensch in der Regel Mordsärger.

  26. Sehr lesenswerte Analyse der Situation in Syrien
    Putins Chuzpe Wie Russland die Gunst der Stunde in Syrien nutzt

    Russland hat mit seiner Intervention die Lage in Syrien zwar verschärft. Andererseits ist ohne Eingreifen Moskaus in vier Jahren zuvor auch kein Fortschritt erzielt worden. Der Westen ist irritiert.

    Was also ist mit Aleppo? Sind die Bombardements und die Friedensverhandlungen in München ein Widerspruch? Aus russischer Sicht nicht, sagt Kujat. Aleppo sei für Präsident Putin ein Zwischenziel. Um das zu erkennen, genüge ein Blick auf die Landkarte: Das bis vor wenigen Wochen von der syrischen Opposition gehaltene Aleppo liege aus militärischer Sicht wie ein Sperrriegel zwischen den Gebieten, die von Assads Regierungstruppen kontrolliert werden, und dem Herrschaftsbereich der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS).

  27. Mit den Bombardements auf die Metropole und dem weiteren Vorrücken Richtung Norden nach Tel Rifaat wollten die Russen laut Kujat offenbar zweierlei erreichen: der syrischen Armee eine bessere Ausgangsposition für den Kampf gegen den IS verschaffen und eine zentrale Nachschubroute für Öltransporte und Terrorkämpfer aus der Türkei in die IS-Region kappen.

    Damit wäre der IS von der türkischen Grenze abgeschnitten und in einem Kessel gefangen. Anfangs glaubte man in Moskau, dieses Ziel bis Anfang März erreichen zu können. Die syrische Armee kam dank russischer Hilfe allerdings schneller voran als erwartet. Deshalb ließ Moskau sich nun auf die Münchner Verabredung ein, innerhalb einer Woche eine Waffenruhe anzustreben.

  28. Wenn Politiker und Gutmenschen von „gut Integrierten“ sprechen,meinen sie vielfach auch den arbeitslosen Hartzer,der „gnädiger Weise“ keine Straftaten begeht,sondern mit seinem Smartphone beim Shisha Betreiber sitzt.
    Diese „gut Integrierten“ sind nicht selten bislang stumm,warten auf den islamischen Wandel durch Mehrheitsverhältnisse,inshallah!

    Der gesellschaftliche Gewinn,der ökonomische Nutzen,tendiert in diesen Fällen nicht nur oftmals gen Null,er pendelt nicht selten im negativen Bereich.

    Vorzeige Migranten sollen`s daher richten,sie werden durch unsere Medien gehätschelt und gepudert.
    Solange der arbeitslose 50-jährige D.,zur Erlangung staatlicher Leistungen sein (mühsam) zusammen gespartes Eigentum zur Disposition stellen muß,während Doppel-Passler und Migranten (ohne erbr. Leistungen) jegliches Eigentum in ihren Heimatländern leicht verschweigen können,solange hat jeder Deutsche das Recht zum Widerstand.
    CSU Heuchler im Gutmenschen-Modus:
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/ansbach-merkel-hitler-und-die-religionsfreiheit-rechtskunde-fuer-fluechtlinge-1.2812846

  29. „…die deutsche Flagge angewidert wegwarf“

    …das bestreite ich!

    Nicht „angewidert“ sondern aus dem Instinkt des „politischen Kalküls“ heraus… die Denkweise: wer „nicht rechts“ sein will muss zum Beispiel auf die Verwendung „nationaler Symbole“ verzichten…

  30. Mit dieser Äußerung hat diese der Realität entrückte Frau – Merkel, doch nun endlich bewiesen, dass sie ein gestörtes Verhältnis zum Begriff des Deutschen Volkes hat und sie offenbar eine linke Internationalistin ist, die sich sehr nahe am Kommunismus bewegt.

    Merkel ist sozusagen die Sahra Wagenknecht der CDU. Das soetwas überhaupt möglicht ist, zeigt wie degeneriert die CDU tatsächlich ist und das es durch Merkel die gute alte Kanther-Kohl-Koch CDU mit konservativer Prägung nicht mehr gibt.

    Merkel hat die CDU zu einer SED 2.0 gemacht.
    Dabei haben ihr zweifellos auch etlich CDU-Blockflötenpolitiker, die einst schon unter der SED dienten geholfen.

    Merkel mus Weg – Merkel-CDU/SPD/GRÜNE/DIE LINKE sind eindeutig zu viele Linksparteien in Deutschland, deshalb hilft nur noch AfD oder NPD wählen.

  31. #8 Biloxi (14. Feb 2016 09:39)

    „Diese dumme Gleichsetzung von Frauke Petrys angeblichem „Schießbefehl“…“

    Es war der Schießbefehl der Journalisten des „Mannheimer Morgen“!

    Frau Petry hat sich diesen Begriff nicht zu eigen gemacht. Er wurde ihr nachträglich von den hetzenden Systemmedien in den Mund gelegt.

  32. Irre – Total Irre – MERKEL

    Deutsche Politik muss wieder seriös werden –
    2016 MERKEL MUSS WEG !

  33. Damals sind die DDR-Bürger nicht durch unsere Straße gezogen und haben „Tod allen Westdeutschen“ bebrüllt und haben Jagd aud BRD-Bürger in S-Bahnen gemacht!

    🙂

  34. Im bunten Pforzheim gilt jetzt die Affen-Scharia!

    Leopoldplatz: Pakistaner trinkt Alkohol und wird dafür von Muslimen verprügelt

    Pforzheim (ots) – Ein 28-jähriger Mann aus Pakistan ist am Donnerstag gegen 19 Uhr auf dem Leopoldsplatz von drei Männern schwer verletzt worden. Er trank dort zusammen mit zwei Freunden Wein, als er von vier afghanischen Männern auf diesen Umstand angesprochen wurde.

    Sie gaben ihm zu verstehen, dass er als Muslim keinen Alkohol trinken dürfe und dies außerdem in dieser Stadt auch verboten sei. Als der 28-Jährige wiedersprach, schlugen ihn drei der Unbekannten mit der Faust ins Gesicht, so dass er schwere Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Bei den Tätern handelte es sich um 20 bis 30 Jahre alte Afghanen mit Bärten und schwarzer Kleidung.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Leopoldplatz-Pakistaner-trinkt-Alkohol-und-wird-dafuer-von-Muslimen-verpruegelt-_arid,1078064.html

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  35. Nur Volldeppen zeigen im Deutschland der rotgrünen Irren noch Zivilcourage:

    Zu stark zugeschlagen?Für Zivilcourage bestraft: 22-Jähriger wegen Körperverletzung verurteilt

    Als ein Mann von angetrunkenen Jugendlichen belästigt und niedergeschlagen wird, zeigt ein 22-Jähriger Zivilcourage und schreitet ein. Doch mit seiner Hilfe hat es der junge Mann offenbar übertrieben. Jetzt wurde er vor dem Amtsgericht Ludwigsburg verurteilt.

    http://www.focus.de/regional/stuttgart/zu-hart-zugeschlagen-fuer-zivilcourage-bestraft-22-jaehriger-wegen-koerperverletzung-verurteilt_id_5282298.html

    🙂

  36. Die irre Kanzlerin lockt nicht nur Asozialen und Kriminelle sondern noch moslemische Terroristen nach Europa:

    Terror-Duo in Flüchtlingsunterkunft festgenommen. Planten sie weiteren Paris-Anschlag? Verfassungsschutz enttarnt IS-Terroristen

    Der Verfassungsschutz hat zwei mutmaßliche IS-Terroristen auffliegen lassen, die im vergangenen Jahr auf dem Weg nach Paris waren. Sie wollten offenbar in der Terrornacht einen weiteren großen Anschlag verüben. Nachdem Hinweis des Verfassungsschutzes konnte das Terrorduo in einer österreichischen Flüchtlingsunterkunft festgenommen werden.

    http://www.focus.de/politik/ausland/terror-duo-in-fluechtlingsunterkunft-festgenommen-haetten-paris-attentaeter-werden-sollen-verfassungsschutz-enttarnt-is-terroristen_id_5282786.html

    🙂

  37. Wie kann mann geistig so tief abstürzen und per Meineid die Vernichtung Deutschlands und Europas vorantreiben? Was ist das übrigens für ein lächerlicher Kasper, der neben ihr steht, ihr alles nachmacht und sich wie ein kleines Kind freut??
    Diesem Pack müssen sofort die Staatsbezüge gestrichen werden und stattdessen, wegen aktiven Demokratiefeindschaft und Staatszersetzung, vor ein internationales Gericht gestellt werden!!
    Wenn ich diese „Kanzlerin“ sehe, dann erinnere ich mich jedes mal daran, als sie sagte „sie wolle keine Kanzlerin einer Komikernation sein“, als sie gegen die Mehrheit der Deutschen das perverse Gesetz durchpeitschte, in dem uneingeschränkt und ohne Gründen das Geschlecht kleiner Jungen verstümmelt werden darf! Damit stellte sie das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit und sexuelle Selbstbestimmung kleiner Jungen unterhalb die eines Strassenköters!!! Die Deutschen haben auch diese Türöffnung für fanatische Religionen ohne zu murren hingenommen. Deshalb besteht wahrlich kein Grund zur Hoffnung auf Besserung! Ich frage mich, was noch geschehen muss, damit der Michel aufwacht? Vielleicht ein ausgewachsener Bürgerkrieg??

  38. #40 WieDu (14. Feb 2016 09:59)
    Und dabei ist Hamburg die beliebteste Stadt, alle wollen angeblich dort wohnen.
    Sind die Leute nun alle bekloppt, oder ist das auch wieder nur eine Lüge?

    ==========================

    NIEMAND will dort wohnen ich VERACHTE diese stadt nur noch die umfragen sind GEFÄLSCHT damit die leute dort hin ziehen damit sie die antifa besser unter kontrolle halten kann… wenn alle weg ziehen aus dresden nach hamburg was sich merkel wünscht dann könnte keine pegida mehr stadtfinden weil in hamburg an jeder ecke ANTIFAS rum lungern ich war früher mal auf einer demo in hamburg die von der NPD organisiert wrude wir waren gerade mal 30 mann aber die antifa hatte gefühlt 20tausend truppen angekarrt diese hässlichen fischfresser

  39. #13 Leipziger Montagsforum (14. Feb 2016 09:43)
    Ob Merkel Hirn hat, kann zweifelsfrei nur der Metzger sagen.

    Zur ehemaligen Mauer sage ich, dass ich deren Rückbau bedauere. Niemals hätte das passieren dürfen. Für uns patriotischen Deutschen wäre es besser gewesen, es hätte ein Bevölkerungsaustausch stattgefunden. Zum Beispiel hätte man alle normalen Menschen nach Westdeutschland und alle Kommunisten nach Ostdeutschland umsiedeln können. Dann nämlich wäre der Westen alle Idioten losgeworden und die Ossis hätte die kommunistische Zone verlassen können. In dieser kommunistischen Zone hätten die Kommunisten & Irren aus Ost und West ihre feuchten Träume von Sozialismus und Multikulti bis zur Insolvenz leben können!

    Es war der größte Fehler, dass die Kommunisten im Westen die Chance bekamen, in politische Ämter zu gelangen und die Maueröffnung hat den gescheiterten Ex-Kommunisten den Weg an die politische Spitze des Westens ermöglicht. Was nur wir Ossis damals an der Backe hatten, ruiniert nun ganz Deutschland: Merkel & Gauck!
    **************************************************
    JA,JA
    Jeder hat halt einen anderen Begriff von Heimat!
    H.R

  40. Die innerdeutsche Schandmauer, die mit Selbstschussanlagen, Mienenfeldern, Hunden und Schiessbefehl abgesichert war und nur dazu diente, 17 Millionen Deutsche einzusperren, und diese beim Versuch, das Unrechtsregime zu verlassen, hinterrücks abzuknallen, mit ganz normalen Staatsgrenzen gleichzusetzen, zeugt von einer unübersehbaren Schizophrenie dieser Kanzlerin. Das ist übelste Geschichtsklitterung und widerliche Verhöhnung hunderter Mauermordopfer, Pfui Teufel! Diese Frau gehört vor Gericht, sofort!

  41. #5 Cedrick Winkleburger (14. Feb 2016 09:35)

    In einer Zeit zu leben, in der Stasi Leute ganz locker in Parlamenten sitzen, siehe Potsdam und Thüringen, dazu eine Stasi Informantin, die nun b Facebook zensieren darf, all das ist schwer zu ertragen. Und da wundert man sich, dass die Leute alternativ wählen.

    Mich wundert mehr, dass noch so viele, sogar die Mehrheit nicht alternativ wählen(werden. Und es ist erschreckend, dass die Masse der Menschen sich immer noch keine Gedanken macht, wie sie selbst etwas gegen diesen drohenden Genozid tun können. Nicht jeder kann auf die Straße gehen, aber ziviler Ungehorsam und auch das Ändern von Konsumgewohnheiten ist für alle möglich. Aber so lange die Leute Mainstream-Medien sehen, hören und lesen und glauben (möchten), dass schon „alles wieder irgendwie in Ordnung kommt“, sieht’s düster aus.

  42. #47 Templer (14. Feb 2016 10:07)

    Es gab durchaus „DDR“-Bürger, die „Tod allen Westdeutschen“ propagiert haben: SED-Mitglieder, Stasi-Angehörige, Grenztruppen und natürlich FDJ-Kader!

    Nach Schabowskis Aussetzung des Schießbefehls waren sie alle in Tschekisten-Takkyia gewendet und beziehen hohen Westrenten und Pensionen.

    Hier eine Rentenenmpfängerin mit 15 Flugstunden Entfernung:

    http://bilder.t-online.de/b/71/44/75/18/id_71447518/610/tid_da/margot-honecker-laesst-es-sich-jetzt-in-chile-gutgehen.jpg

  43. Liebe Frau Merkel Unwissend!
    Die DDR-Bürger waren Deutsche, die von Deutschlabd nach Deutschland kamen. Diese waren keine Eroberer!

  44. OT – Hamburg

    #40 WieDu (14. Feb 2016 09:59)
    #17 Libero1 (14. Feb 2016 09:45)

    Wie die Bestien aus der 3. Welt die HH-Polizei zu fast 100% binden (Huhu, Merkel!), zeigt das hier:

    Die Hamburger Polizei rückte im Januar zu 299 Einsätzen in Zentralen Erstaufnahmen aus. Das waren 17 Einsätze mehr als im Vormonat. Zugleich wurden 796 Peterwagen eingesetzt. Betrachtet man die letzten drei Monate, sind die Schnackenburgsallee mit 92 Einsätzen, die ehemalige Post in Harburg mit 88 Einsätzen und die Kurt-A.-Körber-Allee mit 82 Einsätzen die Zentralen Erstaufnahmen, die die Polizei am stärksten beschäftigt haben.

    Im selben Zeitraum war die Polizei zu 914 Einsätzen in allen Zentralen Erstaufnahmen ausgerückt. Dabei wurden zusammen gerechnet 2563 Peterwagenbesatzungen benötigt. Teilweise musste die Polizei gleich mehrfach kurz nacheinander vor Ort sein, weil sich die Situation nicht so leicht dauerhaft beruhigen ließ. Etwa im Dezember in der Einrichtung Jenfelder Moor. Dort hatte es Auseinandersetzungen und Bedrohungen gegen das Personal gegeben, die die Polizei über Tage in Atem hielt. Hundert Peterwagenbesatzungen waren in diesem Monat allein in dieser Flüchtlingsunterkunft eingesetzt.

    „Die Zahlen zeigen, dass die Zentralen Erstaufnahmen allein schon vom Personaleinsatz eine Dauerbelastung für die Polizei sind und absehbar auch bleiben werden“, sagt Dennis Gladiator. Der neue Innensenator Andy Grote müsse dafür sorgen, dass die Polizei den Anforderungen auch personell gerecht werden kann.

    Nicht etwa: Die mörderischen Völker raus; nein, Deutschland muß die mörderischen Völker im eigenen Land bespielen.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article207039839/Wo-die-Hamburger-Polizei-besonders-haeufig-schlichten-muss.html

    Der Steigerung des Irrsinns, wieder HH (huhu, Merkel!):

    Hamburg möchte bis zum Sommer rund 2.500 Flüchtlinge in den Nachbarländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein unterbringen. Darüber liefen bereits intensive Gespräche, sagte der Innensenator der Hansestadt, Andy Grote (SPD). Demnach könnten rund 1.000 Plätze im niedersächsischen Wendland und 1.500 Plätze in Bad Segeberg für Flüchtlinge genutzt werden.

    Bei einer Prognose von etwa 40.000 Flüchtlingen in diesem Jahr bedeute es zumindest eine kleine Entlastung, wenn rund 2.500 Flüchtlinge woanders untergebracht werden könnten. Niedersachsen hatte im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Flüchtlinge aufgenommen.

    Äh – da gibt es auch noch Einheimische. Den „Souverän“. Ich nehme an, der wurde gefragt? Nicht? Ach.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/article207041517/Hamburger-Fluechtlinge-sollen-ins-Umland-ziehen.html

  45. Das nächste Beispiel dafür wie geistig unterbelichtet unsere „Raute“ nebst ihren politischen Marionetten war der gestrige Auftritt in Sachsen-Anhalt. Dort sagte Merkel Sätze wie diesen … „Der Syrien-Konflikt ist vor unserer Haustür“,… Naja, wenn man bedenkt, dass Deutschland auch am Hindukusch verteidigt wird, dürften die geographischen Defizite enorm sein. Fabelhaft dann auch dieser Satz: …“ Wenn illegale Migration gestoppt werde, so die Bundeskanzlerin, sei Deutschland weiterhin bereit, Flüchtlinge aufzunehmen,…..“
    Was versteht eigentlich die „Raute“ unter ILLEGALER MIGRATION?
    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/wahlkampfauftakt-cdu-merkel-landtagswahl100_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html
    Die Jungen Reporter des mdr sind natürlich ganz aus dem Häuschen, ob des Auftritts.
    …“Wir fanden es erstaunlich, wie sehr die CDU-Mitglieder sich gegenseitig motiviert haben, ihre Partei gefeiert haben und dabei andere Parteien heftig kritisiert haben“….
    Der einzige Lichtblick war vermutlich die ABBA Coverband, die gleich zu Beginn „Waterloo“ abspielte. Bei diesem Titel dürfte der Name das Programm sein!
    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/junge-reporter-bei-cdu-wahlkampfauftakt100.html

  46. Das begann schon bei der CDU-Wahlparty zur Bundestagwahl 2013, als sie die deutsche Flagge angewidert wegwarf.
    ——————————————–
    Diese Szene am Wahlabend mit dem angepissten Gesicht der Zonenwachtel, als sie Hermann Gröhe das Deutschlandfähnchen aus der Hand riss und es angeekelt hinter der Bühne verschwinden lies, kommt mir seitdem immer in den Sinn, wenn ich diese Verräterin in den Medien sehen ertragen muss. Sie ist eine der größten Deutschland-Verachterinnen, die man sich im Amt des deutschen Kanzlers auch nur vorstellen kann!
    MERKEL MUSS WEG!!!

  47. Die DDR-Bürger haben beim Anschluß an Westdeutschland mitgebracht:

    1) Arbeitswille und Qualifikation
    2) 107.000 km² Land
    3) eine perfekte Bevölkerungsstruktur (weniger Alte und >2 Kinder pro Familie.

    Flüchtlinge bringen nichts mit, außer im besten Fall einen Arbeitswillen, aber das kann derzeit angesichts von Millionen Arbeitslosen, Vorruheständlern und sonstigen an sich arbeitsfähigen Leistungsbeziehern kein Argument sein.

  48. Na ,jetzt wissen ja ALLE ostdeutschen auf welche Stufe ihr gestellt werdet. Ich hoffe das ist Anlass genug bei der nächsten Wahl das Kreuz an der RICHTIGEN Stelle zu machen oder ?

  49. #1 Marie-Belen (14. Feb 2016 09:26)

    Inzwischen tangiert mich nur noch anal, was dieses Merkel sagt.
    ————————————–
    Sehr gut.
    Geht mir auch so.
    Zumindest bei fast allen Politikern der Blockparteien.

  50. „Der Chip ist drin“, wie Hamed Abdel-Samad sagen würde.
    #34 Eurabier (14. Feb 2016 09:56)

    Nicht zum „DDR-Chip“, sondern zum „Linken-Chip“ im weiteren Sinne hier sehr kluge Sätze von Manfred Kleine-Hartlage:

    [Bestimmte Linke …]

    … wissen zwar, daß sie von der Utopie her denken, aber sie wissen es im Sinne einer Selbstverständlichkeit, das heißt es kommt ihnen nicht in den Sinn, daß man auch anders denken könnte. Folglich projizieren sie ihre eigene Denkweise auf ihre Kritiker und unterstellen ihnen, ebenfalls einer Utopie zu folgen: Da kann nur den „Gottesstaat“ wollen, wer Religionsunterricht an Schulen befürwortet, nur den „Faschismus“, wer der Schwarzweißmalerei der staatlich verordneten manichäischen Geschichtstheologie widerspricht, nur das „Patriarchat“, wer nicht jede feministische Marotte begrüßt.

    http://www.sezession.de/53223/camille-paglia-roosh-v-zur-vergewaltigungsdebatte.html (Teil 4)

    Brillant, erhellend, MKH eben. Vor diesem Hintergrund versteht man auch die – oft logisch nicht nachvollziehbare und unsinnige – Kritik an der AfD, an PI, kurz: an allem, was nicht ins linke Weltbild paßt, viel besser.

  51. #28 Tango 666 (14. Feb 2016 09:51)

    Muss diese gichtige Fingerakrobatik der Repräsentantend Deutschlands (auf dem Foto) als der neue, noch geheime Hitler-Gruß betrachtet werden?

    ############

    Das ist der Gruß der geistig umnachteten !!!

  52. #40 WieDu (14. Feb 2016 09:59)
    Und dabei ist Hamburg die beliebteste Stadt, alle wollen angeblich dort wohnen.
    Sind die Leute nun alle bekloppt, oder ist das auch wieder nur eine Lüge?

    Allein das Scheisswetter ist ein Grund nicht im Norden zu wohnen.

  53. 40 WieDu (14. Feb 2016 09:59)
    #17 Libero1 (14. Feb 2016 09:45)

    Noch eine Bereicherung:

    Hamburg: Im Februar fast täglich Übergriffe durch Flüchtlinge

    https://www.unzensuriert.at/content/0020018-Hamburg-Im-Februar-fast-taeglich-Uebergriffe-durch-Fluechtlinge

    ———————————————-

    Und dabei ist Hamburg die beliebteste Stadt, alle wollen angeblich dort wohnen.
    Sind die Leute nun alle bekloppt, oder ist das auch wieder nur eine Lüge?

    Meine Schwägerin lebt seit 20 Jahren in Hamburg und seit 13 Jahren in Hamburg-Eppendorf.
    Dort lässt es sich gut leben, sagt sie immer.
    Viel Personal aus dem Klinikum wohnt dort.
    Sie meint, in ihrem Stadtteil gibt es alles, was sie braucht und verlässt es nur um zur Arbeit zu fahren.
    In die City, zum Hafen oder in die städtischen Parks gehen sie und meine Nichte kaum noch.
    Viel zu gefährlich und zu unsicher.

  54. Für einige Menschen führt ihre Politik tatsächlich zu einer gigantischen (finanziellen) Bereicherung:

    https://www.unzensuriert.at/content/0020024-Merkels-Willkommenskultur-befluegelt-Asylindustrie-Obdachlose-sollen-Heim-fuer

    Merkels Willkommenskultur beflügelt Asylindustrie: Obdachlose sollen Heim für „Flüchtlinge“ räumen

    Doch warum sich mit im Vergleich wenig Geld begnügen, wenn sich mit „Flüchtlingen“ viel mehr herausholen lässt? Kanzlerin Merkel wird noch lange Zeit für reichlich Nachschub sorgen und der Steuerzahler wird für die Kosten schon aufkommen. Und diese Kosten sind enorm.

  55. „Organisierte Autonomie“ ruft zur Gewalt gegen AfD-Mitliedern auf
    Sicherheitskonferenz – „Im Notfall auf AfD-Mitglieder schießen“: Demonstrant provoziert mit verdrehtem Petry-Zitat

    Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, hat ein Sprecher der linksradikalen Gruppe „Organisierte Autonomie“ aus Nürnberg während eines Protestzuges durch die Münchner Innenstadt zur Gewalt gegen AfD-Mitglieder aufgerufen. „Im Notfall kann man auch auf AfD-Mitglieder schießen. Das würde unsere Rechtslage auch hergeben“, soll der Sprecher in ein Mikrofon gerufen haben, berichtet das Blatt.

  56. Die BRD heute mit der DDR damals zu vergleichen, welch ein

    Nicht/Miss/Unbewußtsein der Geschichte Deutschlands!

    Das krankt genauso, wie ihr Rechtsbewußtsein.

    Frau M. kennt das alles nicht, z. B. den Primat des Rechts vor der Politik.

  57. #55 Norbert Pillmann (14. Feb 2016 10:08)

    NIEMAND will dort wohnen ich VERACHTE diese stadt nur noch die umfragen sind GEFÄLSCHT damit die leute dort hin ziehen damit sie die antifa besser unter kontrolle halten kann… wenn alle weg ziehen aus dresden nach hamburg was sich merkel wünscht dann könnte keine pegida mehr stadtfinden weil in hamburg an jeder ecke ANTIFAS rum lungern ich war früher mal auf einer demo in hamburg die von der NPD organisiert wrude wir waren gerade mal 30 mann aber die antifa hatte gefühlt 20tausend truppen angekarrt diese hässlichen fischfresser

    Norbert Pillermann aka Thorin S kann das Trollen nicht lassen; hast du keine anderen Hobbys?

  58. #67 Leontopodium (14. Feb 2016 10:17)

    Fabelhaft dann auch dieser Satz: …“ Wenn illegale Migration gestoppt werde, so die Bundeskanzlerin, sei Deutschland weiterhin bereit, Flüchtlinge aufzunehmen,…..“ Was versteht eigentlich die „Raute“ unter ILLEGALER MIGRATION?

    Gar nix. Außer „Raider ist jetzt Twix, sonst ändert sich nix.“

    Deshalb möchte die Grauenswachtel seit 2015 ja auch „illegale in legale Migration“ verwandeln. Also Millionen bis Milliarden brutaler Primitivölker aus der 3. Welt den Barcode „Deutsch“ verpassen. Übersicht:

    https://www.google.de/search?q=merkel+illegale+statt+legale+miogration&oq=merkel+illegale+statt+legale+miogration&aqs=chrome..69i57.9105j0j8&sourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8#q=merkel+illegale+statt+legale+migration

  59. In einem bekannten Buch las ich von „Politikwanzen“. Wie passend!
    Wenn die Politiker persönlich Verantwortung übernehmen müßten, gäbe es manch sonderbare Entscheidung, allerdings auch manchen Politiker nicht.

  60. Gesamte CDU gibt sich verloren, angesicht der Ahnungslosigkeit, welche gegenüber der Merkel an den Tag gelegt wird. ´wir schaffen das..´ istderen Credo, obwohl es bereits als Wahnwitz erkennbar ist, was diese abgehobene Kuh sich da leistet und alle CDU jubelt ihr zu.

  61. OT
    Es geht weiter.

    Asyl in Deutschland
    So rüsten die Länder für eine neue Flüchtlingswelle

    Die Bundesländer bereiten sich auf ein erneutes Hochschnellen der Flüchtlingszahl vor. Wie die „Welt am Sonntag“ von den zuständigen Ministerien erfuhr, planen zehn der Bundesländer, die Plätze in den landeseigenen Erstaufnahmeunterkünften in den kommenden Monaten auszubauen. Eine Reduzierung ist in keinem Land geplant.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8068546/so-ruesten-die-laender-fuer-eine-neue-fluechtlingswelle.html

  62. #30 alexandros (14. Feb 2016 09:52)

    Das die Politiker die „Merkelraute“ posen hat damit zu tu, dass dies von ihren Körpersprache Trainern empfohlen wurde
    Körpersprache Trainer – Das Dach – die Raute
    ———————————————-
    Wer etwas von Körpersprache und Mimik versteht, wird sehr schnell erkennen, dass die Körpersprache Merkels nicht mit ihren damit verbundenen Aussagen korreliert. Ihre Körpersprache sagt oft das Gegenteil dessen aus, was sie gerade artikuliert. So erscheint denn auch die „ewige“ Raute als ein Indiz für ihre Unaufrichtigkeit und Erbärmlichkeit in Bezug auf ihre Körpersprache. Ihr Trainer wird ihr die Raute empfohlen haben, weil er erkannt hat, dass ihre Körpersprache nicht mit ihrer Sprache in Einklang zu bringen ist.
    Ohne ihre „Raute“, würden viele Zuschauer/Zuhörer erkennen, dass etwas mit ihr nicht in Ordnung ist, dass sie ein großes Defizit an Glaubwürdigkeit vor sich herschiebt, das sie nur mit dieser Raute übertünchen kann.

  63. Was mich noch viel mehr ärgert und mir auch Angst macht, ist die Lethargie der deutschen Bevölkerung und vor allem der gewählten „Volksvertreter“.
    Langsam verstehe ich, wieso in Deutschland ein Hitler möglich gewesen ist!

  64. #85 Babieca

    Die Horrorkanzlerin ist immer mehr im Panikmodus, bringt alles durcheinander, Hauptsache nichts sagendes Geschwafel abgesondert.
    Dadurch entlarven sich auch zunehmend ihre Defizite in Humanistischer Bildung.
    Sie ist primitiv!

  65. Merkel vergleicht Invasoren mit DDR-Bürgern

    Das sagt doch im Grunde aless über die „Denke“
    dieser Polithure aus, oder? Die Alte muss weg! Alternativlos versteht sich…

  66. Die Zonenwachtel hatte schon 2005 ein gestörtes Verhältnis zu ihren Wählern!

    Konnte man seinerzeit bei der Wahlparty der CDU sehr gut im TV beobachten wie sie erst nach mehrmaligem Zuspruch durch ihren Knopf im Ohr sich bei den Wählern sehr stammelig bedankte.

    Ich habs gesehen und nicht vergessen.

    Das Fahnenvideo liegt auch auf dieser Linie und die Raute dient dem ruhighalten der Hände damit niemand direkt die abgebissenen Fingernägel sieht.

    Abgekaute Fingernägel in diesem Alter sind bestimmt der Hinweis auf eine massive Störung der Psyche.

    Aaber alles kein Grund depessiv zu werden da wir die MEHRHEIT sind und am Schluss gewinnen. Wetten dass.

    Steuernde STASI springt irgendwann in die Kiste und ich hoffe das dann nicht mehr nachwächst.

  67. Wie abartig und geistesgestört die CDU wirklich ist, zeigte auch ein Banner vor dem Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung in Sachsen-Anhalt sprach.

    Auf dem Banner war zu lesen:

    Unsere Heimat unsere Menschen

    Offenbar hat die CDU Angst, dass AfD und NPD ihr irgendetwas wegnehmen wollen. Neben den Futtertrögen natürlich!

    Ausgrechnet die CDU, die Deutschland mit millionen Kulturfremden flutet und unsere Heimat durch die Ausbreitung des radikal-invasiven Islam in Gefahr bringt, erhebt Anspruch auf den Begriff Heimat.

    Aber noch widerlicher ist, das die CDU von unseren Menschen spricht, obwohl sie durch Überfremdung und Islamisierung das Volk mit Füßen tritt.

    Die CDU ist eine volksfeindliche und auch unchristliche Bonzenpartei. Die SPD ist natürlich kein Stück besser.

    Dieser Versager müssen durch die Wahl von AfD und/oder NPD aus den Parlamenten befördert werden und zwar auf Bund/Land und Gemeindeebene.

  68. Merkels Sprüche erinnern mich an die Ausraster pubertierender Gören, die unbedingt ihren Willen gegenüber den Eltern (dem Souverän) durchsetzen wollen.

    Sie hat die CDU auf das infantile Niveau der SPD und Grünen heruntergeschraubt.

    Ich hoffe, David nimmt die Erkenntnis mit nach Hause, dass man von dieser Irren keine vernünftige Politik erwarten kann.

  69. Schickt die Alte mal zum Amtsarzt. Die ist doch sowas von Kopfkrank. Scheinbar leitet die sogar an Verfolgungswahn. Sofort aus dem Amt ! Fangt die ein und last die nicht mehr in die Öffentlichkeit. Sowas muss weg in die Geschlossene Abteilung. Diese Frau ist eine Frechheit für Deutschland.

  70. Fachkräfte Alarm an der Grenze in Spielfeld

    „Where do you come from?“, so meine erste Reporterfrage durch den Zaun. „Afghanistan!“ „And what was your job?“ „What did you work?“, will ich wissen. Keine Antwort. „What was your profession?“, versuche ich es noch einmal. Doch der 19- Jährige versteht mich nicht. Erst auf den Zuruf „Germany?“ reagiert er lächelnd: „Yes, Yes – study.“ Mehr ist aus dem einfältig dreinblickenden Burschen nicht herauszuholen. Er beherrscht also kaum Englisch und kein Deutsch, will aber in „Germany“ studieren. Freundlich grinsend schiebt er den Rollstuhl einer knapp 50- jährigen Frau, seiner Mutter, durch das Tor, auf dessen Spitze eine rot- weiß- rote Flagge verloren weht.

    (…)

    Hochgebildete Ingenieure oder Ärzte sind heute praktisch nicht unter den Asylwerbern. Interessiert, um nicht zu sagen hypnotisiert, starren einige junge Männer auf Soldatinnen und eine blonde Polizistin. „Viele von uns würden gerne heiraten“, gibt ein 17- jähriger Bursche aus Kabul offen zu. Er hat sich mit vier Freunden bis hierher durchgeschlagen.

    (…)

    Nachmittags hören wir von einem besonders motivierten Afghanen. Er spricht gebrochen Englisch und wiederholt immer wieder „Red Bull, Red Bull“. Schließlich wird er verstanden: Er will keinen Energydrink, sondern nach Fuschl in Salzburg, um dort mit dem „Red Bull“- Konzern Geschäfte zu machen. Aber so wie dieser junge Mann sind – abgesehen von den kriegsvertriebenen Syrern – noch immer Tausende bedauerliche „Glücksritter“ in einer Art Goldgräberstimmung Richtung Europa unterwegs.

    (…)

    http://www.krone.at/Oesterreich/24_Stunden_an_der_Grenze_in_Spielfeld-Lokalaugenschein-Story-495802

  71. Die Serie von mörderischen Anschlägen durch Ex Bürger der DDR, wie auch Massenvergewaltigungen durchgeführt durch solche, wie auch Morde der „Ehre“ der DDR wegen sind ein überzeugendes Beispiel von Freude an Zusammenleben und Assimilerungen hin zum Guten der BRD.

    Sark off

    Frau Merkel was alles ist da Lüge und wo ist die Wahrheit ?

    Und Frau Merkel —- schon mal drüber nachgedacht, dass sie die Spitze eines Establishments sind welche jeden intensen Bezug zur wertesichernden Bevölkerung verloren gibt, diese sogar der Bosheit von hidschraisierenden Dschihadisten ausliefert und Lügen zur angeblich sinnvollen Wahrheit erklärt – was Betrug ist, denn wie diese Statistiken beweisen (ohne das explizit zu beweisen vorgehabt zu haben) kommen viele VollIslame die sich nur nicht entscheiden konnten auf welcher der islamen Seiten sie dort in den Krieg eingreifen sollten …..

    Da kam dann vielen der zunächst nur niedrig geführte Krieg gegen die „kaffir“ in Europa wie ein Geschenk ihres Allah`s „Inschallah“… dazu dann noch die koranischen Zusagen, was die Hidschrawilligen betrifft und los ging sie die Sturmwelle der Eroberung ……

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147343768/IS-ist-der-Vorhof-zur-Hoelle-Assad-ihr-Zentrum.html

    Es ist völlig klar Frau Merkel – irgendwann schluckten sie die Lüge „Islam ist Friede“ und machten die Lüge zu „ihrer Wahrheit“ …. das ist der Selbstbetrug der allem Betrug vorausgeht.

    Statt Zivilisationsentwicklerin zu bleiben (der Umstieg auf nicht belastende Energien) wurden sie mit ihrer Islamophilie zur Zivilisationszerstörerin ……

    ….sie hätten mal die Seite Adolf Hitlers studieren sollen welche versucht wurde aus den Geschichtsbüchern herauszuhalten – aus wirtschaftlichen einerseits und ideolügischen (primär Sozentum) Interessen zusätzlicherseits.

  72. Unter dem letzten Deutschland Vernichter war es die rechte ausgestreckte Hand, bei den aktuellen Zerstörern dient die M-Raute als Erkenung und als Zeichen. Wehret den Anfängen kann man nun nicht mehr sagen. Das Krebsgeschwür hat schon Metastasen gestreut, ich hoffe das der Patient nicht schon dem Tode geweiht ist

  73. Da antworte sie dann: „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“

    Das fällt wieder in die alte Kategorie „Politiker sind vor allem darin geschult, pointierten Schwachfug abzusondern.“ Bevorzugt solchen Schwachfug, der ob seiner Absurdität den „politischen Gegner“ aufgrund seiner Absurdität möglichst schlagfertig mundtot machen soll.

    ALLE deutschen Parteien von CSU bis Linke haben sich darin im täglichen parlamentarischen Ritual perfektioniert: Schlagfertiger Blödsinn. Das sind Wirkungstreffer. Wie im Schießkino: Das absurdeste Argument macht sprachlos, setzt also den Gegner außer Gefecht.

    Hatten hier schon viele bei den Talkshows und den AFD-Leuten (gerade Meuthen) angemerkt: Das sind Kriegsarenen, in denen nicht die Ratio, sondern noch so bizarre Wirkungstreffer zählen. Selbst wenn die „Treffer“ in Wahrheit geballter Dünnsinn sind.

    Zu Deutschland vor 1998/vor Schengen an die Wachtel: Für die freie Welt diesseits des eisernen Vorhangs spielte das kommunistische Elend keine Rolle. Man reiste fröhlich durch die Welt, freute sich, daß der islamische Wahn der 3. Welt weit weg war, haßte die SED, die Deutsche einsperrte, hatte als „Westler“ trotz diverser Grenzen eher wenige Probleme beim grenzenlosen Reisen und fand es zum Kotzen, daß die angeblich „reichste, prosperierndste, fortschrittlichste, toleranteste DDR aller Zeiten ihre angeblich so glücklichen Bürge einsperren mußte.

    Daß dieses Einsperren unter Todestrafe der eigenen Bürger im ideologischen Wahn „antifaschistischer Schutzwall“ genannt wurde, spiegelt in seiner Absurdität bis heute dein Denken, Merkel: Eine Mordmaschine gegen die eigenen Bürger, die vom einen Deutschland in das andere wollten, also von Ost- nach Westdeutschland (und die Wessis wollten ja nicht zwingend aus Westdeutschland in die DDR „flüchten“) wird als supi verkauft.

    Merkel muß weg.

  74. #4 Nordman

    Selbst Frankreich hält nun nicht mehr zu Merkel und Ihrer Asylpolitik.

    Die Franzosen haben schon immer ihr Ding gemacht und haben die europäische Idee bzw. die EU nur benutzt, wenn es ihnen in den Kram passte, während es den Naivlingen vom Platz der Republik 1 in Berlin nicht schnell genug ging, in geradezu devoter Manier Souveränität, Rechte und Geld in Richtung Brüssel und anderswo abzutreten.

  75. OT

    ER IST NOCH AUF DER FLUCHT!
    Messerstecher geht auf Frauen und Säugling los

    Berlin – Messerattacken in Berlin-Kreuzberg: Ein Mann hat am Sonnabend drei Frauen angegriffen. Zwei wurden verletzt, die dritte konnte das Messer abwehren.

    Gegen 13.15 Uhr kam es zur ersten Attacke: Im Vorbeigehen stach der noch unbekannte Mann in den Oberschenkel einer 30-Jährigen, die zu Fuß in Richtung Moritzplatz unterwegs war. Dann floh der Mann. Die Frau wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.

    Kurz darauf die nächste Attacke, wenige hundert Meter weiter am Oranienplatz. Dort wartete eine 34-Jährige auf den Bus. In einer Brusttasche trug sie ihr Baby vor sich auf dem Bauch. Unvermittelt soll der Mann eine Stichbewegung in Richtung des Säuglings gemacht haben. Laut Zeugin hatte er sich mit starrem Blick genähert. Die Frau konnte den Mann wegstoßen, so dass sie und ihr Baby nicht verletzt wurden. Der Mann rannte in Richtung Oranienstraße/Ecke Manteuffelstraße davon.

    Einige Minuten später die dritte Attacke. Wieder stach der Mann mit seinem Messer in den Oberschenkel einer Fußgängerin. Die 29-Jährige wurde ebenfalls ambulant im Krankenhaus versorgt. Der Täter entkam in unbekannte Richtung.
    Wer der Täter ist und was ihn zu den Angriffen trieb, ist noch völlig unklar. Die Opfer beschreiben den Mann wie folgt:

    circa 30 bis 40 Jahre alt
    circa 160 cm bis 170 cm groß, hagere Gestalt
    Dreitagebart
    bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke und dunkler Hose, darüber ein schwarzer, halblanger Mantel

    http://www.bild.de/regional/berlin/angriff/unbekannter-sticht-wahllos-auf-frauen-ein-44555014.bild.html, Bild, 14.02.2016 – 09:37 Uhr

  76. OffTopic:
    Islamkritik ist nur sinnvoll, wenn sie mit genereller Religionskritik einhergeht. Ihr kritisiert den Islam, während ihr das Christentum in den Himmel lobt. Beide Religionen sind Unsinn, beide können zu Glaubensfaschismus führen.
    Seriöse Islam- und Religionskritiker wie Richard Dawkins würden bei dieser Seite ihren Kopf schütteln.

    Außerdem, meine werten EU-Gegner, stehen die Sterne auf der EU-Flagge nicht für die einzelnen Mitgliedsstaaten. Darauf könnte man kommen, wenn man sich einmal informieren würde. (Die EU hat nämlich mehr als 12 Mitgliedsstaaten, während die Flagge nur 12 Sterne hat. :3)
    Das hier macht insofern keinen Sinn:
    http://www.kerngesund.eu/index.php/cat/c69_EU-Austreten–2-.html/XTCsid/b837a5c4d2f8c04bdcb0d48e17fb12cb
    (Bestimmt wird dieser Kommentar nicht freigeschaltet.)

  77. Es gab auch ein Leben vor Schengen, vor „EU“ und Euro, und nein, Frau Merkel, das Leben vor Schengen und unter der D-Mark hatte der Bundesrepublik Deutschland bis dato nicht geschadet, sondern genützt. Dasselbe wäre äquivalent auch in Hinsicht auf die anderen europäischen (einstigen EG-) Länder zu sagen, und es wird auch nicht davon anders, wenn Madame wieder einmal untaugliche Vergleiche anstellt, um Dinge künstlich miteinander in Verbindung zu bringen, die ganz offensichtlich nichts miteinander zu tun haben.

    … [Merkel] werde oft darauf angesprochen, dass es auch ein Leben vor Schengen gegeben hätte, wo die Grenzen besser geschützt gewesen wären. Da antworte sie dann: „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“

    Dieses parteiübergreifend gebrauchte Mantra wird durch seine stete Wiederholung zwar nicht wahrer, verhöhnt und instrumentalisiert dafür aber die Opfer von Mauer, Stacheldraht und Schießbefehl jenes Regimes, deren aktiver Teil Merkel einst selbst war, für politische Zwecke, die auf höchst kriminelle, weil ungesetzliche Art und Weise durchgesetzt werden sollen.

    Man muß sich angesichts einer solchen Heuchelei vor allem darauf zurückbesinnen, daß das Grenzregime der DDR dazu diente, die eigene Bevölkerung vor dem Verlassen des eigenen Staatsgebietes um jeden Preis abzuhalten, während es heute darum geht, die Grenzen nach außen hin vor illegaler Einwanderung zu schützen, die (vor allem in diesen Massen) unserem Lande nachweislich schadet. Es ist ebenfalls ein Unterschied, wenn wir heute mit allem Recht der Welt fordern, daß die Grenzen geschlossen werden: Hier geht es eben nicht darum, eine Reisefreiheit abzuschaffen, sondern darum, überhaupt zu einem geordneten Regime von Grenzkontrollen an regulären Übergängen zurückzukehren.

    Hier (wie auch schon bei der Wiedereingliederung der Vertriebenen aus den einstigen deutschen Ostgebieten) ging es nie um etwas anderes als um das eigene, das deutsche Volk. Bei dem, was Merkel will, geht es deutlich erkennbar um anderes, und auch hier hat das eine mit dem anderen nicht nur nichts zu tun, sondern widerspricht ihm sogar diametral.

    Ein Staat ohne Grenzen ist dabei, seine Staatlichkeit, und damit sich selbst, aufzulösen. Das aber ist de facto der Zustand der BRD anno 2015/16, die darin enthaltene Gesetzlosigkeit und Bruch des Grundgesetzes inbegriffen. Dies wiederum weist im Grunde schon darauf hin, wo Merkel und deren transatlantische Spießgesellen, vor allem auch im Sinne Brüssels, hinwollen. Es ist letztlich nichts anders als ein Putsch gegen die eigene Ordnung.

  78. Auch ehemalige Bundeskanzler haben mittlerweile nichts besseres im Kopf, als Dinge zu fordern, die Deutschland den Todesstoß geben: Schröder für „Agenda 2020 zur Flüchtlingskrise“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76968922/fluechtlingskrise-altkanzler-schroeder-fordert-agenda-2020.html

    Dieses sollte sicherstellen, dass Flüchtlinge zügig die deutsche Sprache lernen können. Dafür müsse es genügend Kursangebote geben. Es gehe auch um Schulausbildung für Kinder, Wohnungen und Arbeitsplätze. Auch die Finanzierung der Integration müsse geklärt werden.

    „Von der Frage, wie gut die Flüchtlinge integriert werden, wird abhängen, ob die Gesellschaft die Flüchtlinge als Belastung oder als Chance wahrnimmt“, sagte Schröder. „Wir können die Integration schaffen. Aber dazu muss schnellstmöglich ein umfassendes und durchfinanziertes Programm vorgelegt werden.“

    Klar, alles, was wir brauchen, ist nur das richtige Programm, mit dem die Deutschen allen Fremden dieser Welt hier bei uns einen kostenlosen Luxusstart ins Schlaraffenland finanzieren. Wenn wir erstmal diesen Plan haben, dann ist alles bestens.

    Die Flüchtlinge sind eindeutig eine Chance. Eine Chance, dass Deutschland für immer zerstört wird, und nie wieder so sein wird wie zuvor. Insbesondere die Chance, dass unser Wohlstand auf den „Wohlstand“ Nordafrikas absinken wird, die ist extrem hoch. Immer wieder die gleiche lachhafte unterschwellige Behauptung, dass Menschen, die in ihrer eigenen Heimat nur ein Zehntel der deutschen Produktivität zustande bringen, nach ihrem Umzug in die BRD nun auf einmal die Intelligenz und Produktivität eines Deutschen entwickeln. Dies widerspricht jeder Logik.

    Hoffentlich erhalten all diese Politker und ehemaligen Politiker zumindest einen hohen Judaslohn dafür, dass sie das deutsche Volk verraten.

  79. #99 coolejahn (14. Feb 2016 10:55)
    1. Die Deutschen haben Polen überfallen, da erwarte ich von einem Polen, dass er sein Land verteidigt!
    2. Die Nazis haben Deutschland zu einer wilden Bestie gemacht. Die Entschlossenheit der Alliierten sich den Nazi-Deutschland entgegenzustellen hat uns 70 Jahre Frieden und Freiheit geschenkt. Dafür bin ich den Alliierten ausdrücklich Dankbar!

  80. IM ERIKA – ALLEIN AUF WEITER FLUR –

    Lange geht das alles so nicht weiter, die Wut wächst
    stündlich. Solch eine Verbrecherbande hat es seit
    dem Schickelgruber in Deutschland nicht gegeben, und da schliesse ich selbst die Ostzone mit ein. Als hier geborener und gebliebener Westberliner bin ich voll von den Socken, dass so etwas jemals Wirklichkeit werden konnte. Das ist das Ergebnis von idiotischer Toleranz, als ALLE vonder Realität der Mauer – und Systemöffnung völlig besoffen waren, dieses Gefühl hatte mich damals auch selbst erfasst, weil diese heutigen Konsequenzen daraus damals nicht geringsten zu erwarten gewesen wäre.

    Die Realität sieht heute ganz anders aus : Nicht
    der Westen hat die Ostzone übernommen, sondern
    das genaue Gegenteil hat stattgefunden. Durch die
    bewusste arglistige Täuschung der Wähler, durch
    Wahlfälschung bei der letzten BT Wahl, durch die
    Benutzung dieser inzwischen völlig verblödeten
    Parteien wie CDU-CSU /FDP/SPD /LINKE /GRÜNE sowie
    die Gleichschaltung der Lügenpresse,das alles sind
    die Ursachen zu diesem bisher noch erfolgreichen Staatsstreich der „ELITEN“ gegen das Volk, damit ist der heutige Zustand dieser lächerlichen und unglaubwürdigen Bananenrepublik zu erklären.

    Ich bin aber auf etwas ganz anderes gespannt :
    Wenn der Krisenfall eintritt, der so sicher ist,
    wie das Amen in der Kirche, die Frage ist schon
    lange nicht mehr – ob sonder nur noch wann –

    was will diese ungeheuere Ansammlung von: Opportunisten, Feiglingen, Weicheiern,jämmerlichen Existenzen und Systemprofiteuren, egal ob m oder w der Wut des Packs eigentlich entgegensetzen?

    Aber etwas Gutes hat immer auch jedes Schlechte:

    UNSERE FEINDE HABEN SICH KLAR DEFINIERT
    UND SIE MÜSSEN MIT – AUGE UM AUGE – ZAHN UM ZAHN –
    RECHNEN, DAS IST DER PREIS FÜR VERRAT

  81. PS zu:

    #97 Cherub (14. Feb 2016 10:51)

    Und von den Wenigen in den Migrantenströmen welche wirkliche Flüchtlinge vor dem Islam sind wird „politisch korrekt“ in den MSM ALS DAS WAS SIE SIND nicht gesprochen und nicht geschrieben ….

    DIESE WIRKLICH WENIGEN ECHTEN FLIEHENDEN JEDOCH WERDEN MASSIV TRICKREICH ZUR SCHEINWELTERZEUGUNG MISSBRAUCHT SO ALS OB SIE DIE WEITAUS ÜBERWÄLTIGENDE MEHRHEIT IN DER BEWEGUNG SIND……. DAS SIND SIE EBEN NICHT und das „Problem“ ist sehr viel grösser als das der angeblich nur „vereinzelten“ Dschihadisten.

  82. #81 Libero1
    Vor zwei Wochen konnte ich beobachten wie deutsche Rentner aus ihrem Zuhause ausziehen mussten. Alle Altenwohnungen wurden leer geräumt.
    Das ganze ging ganz leise von statten.
    Angeblich würde das DRK die Auflagen für das Gebäude nicht mehr erfüllen können. Jetzt wird das ganze Gebäude perfekt hergerichtet, nicht etwas für die Rentner, die wieder heim kehren könnten.
    Nein! Es wird für Flüchtlinge umgebaut.
    Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen hat man mit all dem hinter dem Berg gehalten, den vor dem Asylantenheim mussten in einem Neubau erst die Wohnungen verkauft werden.
    Hätten die Käufer das gewusst (viele junge Familien), hätten sie dort niemals eine Wohnung erworben.
    Wir werden doppelt und dreifach verarscht wo wir daneben stehen.
    Pervers!

  83. Hier ein sehr aufschlussreicher Artikel über die Methoden der Lügenpresse

    Dieser Lügen-Lachmann von Der Welt, wurde glücklicherweise gefeuert. Mal ein positives Signal aus dem Sumpf der Lügenpresse.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/die-afd-und-der-geschasste-welt-redakteur/ar-BBpsV5G?li=AAaxdRI

    Wenn man den Artikel über die Machenschaften des Günther Lachmann liest, stellen sich einem unweigerlich einige Fragen:

    Was für einen entarteten moralisch verworfenen Charakter besitzt dieser Günther Lachmann eigentlich? Ist so ein Charakter vielleicht sogar förderlich für die Arbeit bei der Lügenpresse?

    Ist Günther Lachmann in Geldnot, dass er sich von der AfD 4000 € Honorar pro Monat zahlen lassen wollte um positiv über die AfD zu berichten?

    Weiterhin kommt man zu der Erkenntnis, dass Journalisten käuflich sind und für Geld alles Schreiben.

    Ebenso wurde deutlich, dass die Medien gehalten sind hetzerisch, verlogen und Anti-AfD zu schreiben.

    Hat Günther Lachmann vielleicht auch von anderen Parteien, Verbänden etc. Geld bekommen um hetzerisch über die AfD zu schreiben?

    Üben andere Journalisten diese Praxis auch aus indem sie Geld auf extra Konten bekommen um ihre Anstellung bei der Presse zu missbrauchen, indem sie für externe Institutionen schreiben, bei denen sie zusätzlich auf der Gehaltliste stehen?
    Das wäre dann, das Ende der „Freien Presse“
    Offenbart sich hier vielleicht ein systematisches Lügennetzwerk bei einst angesehenen Presseorganen?

    Ganz abwegig wäre dass nicht, die Journalisten verdienen schließlich nicht mehr so gut, da immer weniger Presseerzeugnisse verkauft werden. Da kann so ein Schreiberling schon mal auf die Idee kommen, seine Oma für eine Bratwurst zu verkaufen.

    Zusammenfassend kann man auch sagen, Leute wie dieser Günther Lachmann gehen keiner anständigen und ehrlichen Arbeit nach.

    Solche Journalisten sind eine Gefahr für den Frieden in Deutschland.

  84. Was man bei der ganzen Merkel-Betrachtung nie außer Acht lassen darf ( ich hatte ja hier bei PI schon einmal einen Beitrag über Merkel gebracht ), ist die Tatsache, dass diese „Frau“ sich durch einen extrem hohen Grad an Infantilität „auszeichnet“. Sie kann, da sie in ihrem Ressentiment gegen den eigenen Vater gefangen ist, nicht als Erwachsene rational agieren. Ihr Verhalten ist durch und durch emotionalisiert. Sie kann einfach nicht nachvollziehen, welchen Schaden sie Deutschland, Europa, sich selbst…zufügt. Ihr fehlt dazu der notwendige emotionale Reifungsprozess und die Überwindung ihres Lebenstraumas, DEM zentralen Thema ihres Lebens. Sie weist alle Eigenschaften des unreifen, emotional gefangenen Kindes auf: Uneinsichtigkeit, Trotz, Aggressivität, das Zurechtbiegen einer eigenen Realität, Bösartigkeit, Niedertracht, narzisstische Selbstfixierung, aggressive Ausgrenzung von Nicht-Angehörigen der „Peer Group“, denen Eigenschaften des Feindes zugeschrieben werden ( Wir alle kennen ja die Gemeinheiten von Kindercliquen, die brutal sein können…), Rache für (vermeintliche) Verletzungen…
    Diese „Frau“ hat es nur deshalb „verstanden“ eine Polit- und Medienclique um sich zu scharen, da sie genau deren psychische Defizite anspricht, eben WEIL sie so infantil ist. Sie kann dadurch regelrecht intuitiv erfassen, welche psychischen Baustellen andere aufweisen und genau da setzt sie an. Nur darin ist ihre „Begabung“ zu sehen. So etwas kann einem nur gelingen, wenn der Kontext der politischen Akteure ohnehin hochgradig KRANK ist. Merkel ist der Inbegriff und DAS Symbol der Pathokratie in Deutschland.

  85. Die verfolgt eine Agenda und wird 100%ig gesteuert. Von wem oder was wird man vermutlich erst in ferner Zukunft erfahren..

  86. #90 Memuweg (14. Feb 2016 10:43)

    Muss man sich Sorgen machen?

    http://1.bp.blogspot.com/-2AzYd5gSpjU/T_2wozyukzI/AAAAAAAAEDg/gRlVza_LNl0/s1600/hitlerHandSign.jpg

    Wuhahaha! Aber ernsthaft: Die „Raute“ ist eine zivilisierte Möglichkeit, seine Hände bei einer Rede stillzuhalten, ohne dem Gegenüber mit

    1. hektischem Gefuchtel ins Gesicht zu fahren
    2. mit den Händen in den Taschen zu lümmeln
    3. obszönen Fingerpriapismus (gerade bei Negern/Rappern beliebt) zu demonstrieren.

    Wer seine Arme/Hände beim Sprechen nicht komplett und ruhig unter Kontrolle hatte, dem blieb also nur, anderessiert, eine Art Raute. Zu dieser Handfigur gehört auch „Fingerspitzen (geschlossen) zusammenlegen“.

    In meiner Familie war die gespreizte Fingerübung – also die „Raute“, als peinlicher Ausrutscher und nur Kindern erlaubt, wenn sie bei Fingerspielen ein Dach bauten -, als „Gitze“ bekannt.

  87. Leseempfehlung für eine Analyse von Merkels Beharren auf ihrer Flüchtlingspolitik (Zeit-Online)
    Angela Merkel : Ihr Moment der Wahrheit

    Szenen eines Abschieds: Rund um Angela Merkel findet das Drama des Machtverfalls statt. Die Hauptfigur selbst aber weigert sich, Theater zu spielen.

    Es werde in der Zeit der Schauspieler, so Nietzsche weiter, die Gattung des „Baumeisters“ unmöglich gemacht. Was zeichnet aber den Baumeister aus? „Der Muth, auf lange Fernen hin Pläne zu machen.“ Heute dagegen herrscht ein Zustand des fröhlichen Verzagens: Man beherrscht den Augenblick, aber man plant nicht mehr Werke, deren Vollendung weit jenseits des eigenen Zeithorizonts liegt. Merkel nun nennt, wenn sie von der Flüchtlingsthematik spricht, stets die große Lösung, den großen paneuropäischen (Um-)Bauplan – was in diesem Zusammenhang einen Hauch von Fatalismus hat. Die Akteure auf den tieferen Ebenen, die Wirkungsschauspieler, rhetorischen Grenzenschließer, Flutensenker, Eingreifer und Einhaltgebieter, bringt sie damit zur Weißglut: Welcher Wähler, so argumentieren sie, wählt eine Zukunft, der er keinen sofortigen Vorteil abgewinnen kann?

  88. #113 alexandros (14. Feb 2016 11:04)

    Brav. Und gut gelernt.

    Ihre transatlantischen Freunde sind – ganz gleich, wie wir deren Vorgehen heute wie damals werten wollen – gerade dabei, uns die Rechnung zu präsentieren. Wie ich das sehe, werden wir dabei zu Adressaten und zur Ware zugleich.

  89. Wer sich bolschewistisch sozialisierte Gestalten wählt, um sich von ihnen regieren zu lassen, darf sich nicht wundern, wenn er dann das bekommt, was zur Zeit stattfindet.
    Deutschland ist ja keine Diktatur!
    90% haben das gewählt, sind der Meinung, daß Deutschland abgeschafft gehört.
    Nun wird es eben abgeschafft.
    Ob das Volk noch aufwacht, bevor man es eliminiert? Es darf bezweifelt werden.

  90. Da antworte sie dann: „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“ Diese sarkastische Anspielung auf die deutschen Mauertoten ist eine an Geistlosigkeit kaum noch zu überbietende Geschmacklosigkeit.
    ————————————————–

    Wer hat die Terrorkanzlerin in die Regierung geschleust?

  91. Ich selbst konnte in den den 80er Jahre die Grenze, als Besucher sehen.Und wer das auch mal aus der Nähe betrachten konnte, dem müsste heute noch ein Schauer überkommen. Die Grenze der DDR war vergleichbar, wie ein Gefängnis. Dazu die Riesen Wachtürme. Nur Wiederlich so etwas und traurig.

    Ich möchte in diesem Bezug an die schrecklichen Ereignisse im Zusammenhang der Innerdeutschen Grenze erinnern. So etwas darf nie wieder passieren.

    Frau Merkel bitte treten Sie zurück und geben uns die Freiheit wieder.

  92. Futschies Touristikprogramm

    Der Große Samstagmittag steht sonnig über den bemoosten Hausdächern. An der Ecke zum Dorfviertel lärmt es. Männerstimmen hallen laut und vielstimmig in den kleinen Kessel und von den Hängen zurück. So klingt es drei -, viermal im Jahr, wenn zu “Vatertag” Gruppen mit Bollerwagen oder größere Wandergesellschaften zu Oster – oder Pfingstausflügen in und über die Felder ausschwärmen. Und ja: auch an Schützenfesttagen vielleicht.

    Doch diesmal sind es nur acht Mann. Futschis, zwischen 20 und 40 an Jahren, ihre neue Umgebung erkundend. Geballte Macht. Ihr Gebaren gleicht Mallorca-Kübeltrinkern. Sie dämpfen keine Stimmen nicht, sind ultrafrohgemut und lachen sich durch die Gegend und ins Fäustchen. Sie urlauben. Alle paar Meter halten sie ihre weißen Smartphone in die Höhe, richten sie auf die Häuser und schießen…Fotos. Hot and Rotte bei toten Motten. Dann gehen sie lachend und feixend weiter. Der nahe Wald ruft. Die Stimmen tönen durch ihn hindurch, einen halben Kilometer weit zurück. Sie sind angekommen in der neuen “Heimat”, 1500 Meter entfernt im Siedlerlager mit 800 Ihresgleichen. Da würde ich mich doch auch freuen.

  93. Merkel gehörte zu der arrivierten Minderheit in der DDR, die sich an nichts störte – außer dass sie nicht nach Lust und Laune in der Welt herumreisen durften. Infolgedessen reduziert sich der Unterschied Ost-West für sie tatsächlich auf den Punkt „offene Grenzen“.

  94. Erstens sollte man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, aber so einfache Sachen weiß die IM ERIKA nicht, sie weiß nur wie sie als Vasallin der Psychopathen, die von einer Weltherrschaft träumen, dienen kann und ein ganzes Volk zerstören kann, vergewaltigen lässt, morden lässt. DAS IST IHR „GESUNDES“ WISSEN, ein Wissen, dass nur aus einem kranken Psychopathehirn entspringen kann.
    Die Ostdeutschen haben die gleiche Kultur, die gleiche Religion, sie sind ja sogar Deutsche. Und dies Verbrecherin mit einem Namen in den Stasiakten, dem IM LARVE Gauckler, dieMisere ect. sind dann die, wegen der man lieber die innerdeutsche Grenze geschlossen halten hätte sollen !!!
    Außerdem ist die deutsche Einigung NICHT gültig und ich wäre froh, wenn man Ostdeutschland separieren würde, mit vernünftigen Politikern an der Tete, so könnten wir denen, die aus der Misere fliehen wöllten, Asyl geben, das wäre toll.

    Das Sozialgericht Berlin hat im Urteil einer Nationalklage vom 19.5.1092 (Aktenzeichen S56 Ar 239/92) festgestellt, dass der sogenannte Einigungsvertrag vom 31.8.1990 (BGBl.1990, Teil II, Seite 890) UNGÜLTIG ist, da man nicht zu etwas beitreten kann, was bereits am 17.7.1990 aufgelöst wurde. Artikel 1 des sogenannten Einigungsvertrages besagt, dass die Länder Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern, Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen gemäß Artikel 23 des „Grundgesetzes“ am 3.10. 1990 Länder der BRD werden.
    Da dieser Artikel jedoch bereits a. 17.7.1990 durch die Alliierten aufgehoben war, konnte ein rechtswirksamer Beitritt der ehemaligen DDR zu diesem Zeitpunkt nicht mehr Schneuzel Bärtchen erfolgen.
    Somit konnten auch keine Bürger der ehemaligen DDR dem territorialen Geltungsbereich des Grundgesetzes beitreten.

    Die Protokollerklärung zum „Einigungsvertrag“, die in den veröffentlichten Ausgaben meist fehlt, macht deutlich, dass sich die Vertragspartner sowohl der Fortgeltung alliierten rechts als auch der weiter ausstehenden Einheit Deutschlands bewusst waren:
    Beide Seiten sin sich einig, dass die Festlegung des Vertrages unbeschadet der zum Zeitpunkt der Unterzeichnung noch bestehenden Rechte und Verantwortlichkeiten der „vier Mächte“ in Bezug auf Berlin und Deutschland als Ganzes, sowie der noch ausstehenden Ergebnisse der Gespräche über die äußeren Aspekte der Herstellung der Deutschen Einheit getroffen werden.

  95. #132 yugoslawe

    Was sich in den 80ern und 90ern in Ex Yu und vor allem im Kosovo (KiM) abgespielt haben, war nur die Generalprobe fürs Grosse.

    Warum ex Yu, weil Vielvolkerstaat und Religionen und Ethnien.
    Tito hat Zusammenhalt und wir schaffen das auf eine künstliche Art gepusht. Als dann die Realität kam, kam der Krieg.
    Heute arbeiten dort die Menschen für einen Hungerlohn für eine korrupte Elite. Dort wird ja kaum einer mehr über 60, verpasst also auch die Rente. Die Jugend kennt kaum noch die Traditionen und Geschichtsbuecher werden je nach Bedarf angepasst (die Sieger schreiben die Geschichte)
    Europa ist auf den besten Weg dahin so zu werden

  96. Merkel sollte sich lieber jetzt schon mal Gedanken machen, was passiert wenn die Türkei kollabiert, denn genau danach sieht jetzt alles aus, dann werden wir einen Menschenstrom erleben, der den von 2015 zu einem Wassertropfen verblassen lassen wird.

    Merkel ist komplett Irre, sie begreift gar nicht was gerade passiert. Die Türkei steht selbst kurz vor dem Zusammenbruch und ausgerechnet dieser vertraut Merkel die Grenzsicherung an.

    Erdogan wird die Lager bald alle öffnen und den Insassen gute Reise nach Germoney wünschen.

    Der Balkan muss endlich dicht gemacht werden, sonst sind wir in Deutschland verloren, denn es droht die totale Islamisierung Deutschlands wenn Merkel nicht endlich abgewählt wird.

  97. #137 op trt gewesen sein

    Was sich in den 80ern und 90ern in Ex Yu und vor allem im Kosovo (KiM) abgespielt haben, war nur die Generalprobe fürs Grosse.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Das ist wahr.

    Seit Titos Tod wurde der Jugoslawienkrieg langfristig mit westlichen Geheimdiensten vorbereitet. Danach verweigerte sich die albanische Minderheit, die durch die höchste Geburtenrate und Zuwanderung zur aggressivsten Gruppe wurde und die einheimische Urbevölkerung terrorisierte (Morde, Attentate, Brandanschläge). Als der Staat Jugoslawien reagierte, wurde er zum Paria abgestempelt.

    Mitte der 90er Jahre hielt sich der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, Richard Holbrooke, ständig illegal in der jugoslawischen Provinz Kosovo bei den albanischen Terroristen auf („dummerweise“ berichtete die Tagesschau mit Friedhelm Brebeck), versorgte sie im Auftrat seiner Clinton- und Albright-Regierung mit Geld und Waffen, aber vor allem mit Versprechen; lange bevor von irgendwelchen Massakern, die inzwi-schen als Lüge des Verteidigungsministers entlarvt wurden, die Rede war.
    Damit hatten die Kriegstreiber aus Washington ihr Ziel mit Hilfe der ihr hörigen NATO-Partner erreicht und sitzen endlich dort, wo sie schon lange hinwollten, nämlich in Jugoslawien, dicht an den Russen auf der europäischen Seite.

    Am Himmelfahrtstag 1999 hat die Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ einen Parteitag zum unerklärten Krieg gegen Jugoslawien durchgeführt, da die Basis gegen den Krieg protestierte. Dort hat eine Delegierte unwidersprochen erklärt, daß der ehemalige Außenminister Klaus Kinkel im Jahre 1982, als er Chef des Bundesnachrichtendienstes war, BND-Agenten nach Jugoslawien geschickt hat, um die Volksgruppen gegeneinander aufzuwiegeln – das war nach Titos Tod. Das zeigt schon, daß dieser Krieg lange vorbereitet wurde.

    Inzwischen haben die USA einen riesigen Stützpunkt eingerichtet: „Camp Bondsteel ist eine Militärbasis der United States Army bei Uroševac im Kosovo. In ihr befindet sich das Hauptquartier des US-amerikanischen KFOR-Kontingents (MNTF-E). Die Basis ist nach James Leroy Bondsteel, einem Vietnamkriegsveteranen, benannt.

    Der Stützpunkt wurde nach dem Einmarsch von NATO-Truppen in das Kosovo im Juni 1999 errichtet. Er umfaßt 386 Hektar und ist von einer Mauer umgeben. Als Büros und Unterkünfte dienen rund 250 Holzbaracken des Typs „Südostasien“ (SEAhut), der erstmals während des Vietnamkriegs erprobt wurde. Die Basis beherbergt bis zu 5.000 Soldaten der US-Armee und verbündeter Truppen.“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Camp_Bondsteel)

  98. #126 vlad (14. Feb 2016 11:21)
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob all die Wahlen nicht doch gefälscht sind. Auf jeden Fall, können die Hochverräter froh sein, dass so viele nicht wählen, wer weiß ob es da so ausgehen würde, wie bisher ! Denn scheinbar sind das ja Unzufriedene, ins Abseits Gedrängte ect. und würde jemand diese mobilisieren, würden sie keinesfalls den Ferkelstall wählen.

    Denn diese Unzufriedenen haben aufgegeben und denken, es hat sowieso keinen Sinn.
    Man müsste sie mal aufrütteln. Ich würde gern, wenn es möglich wäre zu jedem einzelnen mit der Wahlurne gehen in meinem Wohnbezirk.

    Und dann möchte ich dir noch sagen, dass nichtr jeder Stasi IM war,auch nicht kommunistisch denn das klang so aus deinem Kommentar heraus.
    Weißt du, es sind immer die gleichen Charaktere in jerm Regime, die dem zujubeln, der gerade „KÖNIG“ ist ! Die Vhamäleons, die die Farbe jeweils den Regime anpassen, die den Mantel nach dem Wind hängen.
    Kann man doch gut beobachten oder ?
    Und Merkel IM ERIKA und Gauck IM LARVE sind mit die schlimmsten Beispiele dafür. Diese Drehung im Hirn schaffen immer nur Psychopathen, deshalb werden wir in der Welt auch nur von Psychopathen regiert, nur die schaffen diese Skrupellosigkeit, Menschen zu erniedrigen, zu verarschen, mit den abscheulichsten Strategien zu massakrieren.

  99. Mauerflüchtlinge gab es durchaus nicht

    Nicht nur mit der Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den Ostprovinzen versuchen ja die Gecken neuerdings im deutschen Rumpfstaat für die Scheinflüchtlinge hausieren zu gehen, manche erfrechen sich sogar zu behaupten, daß die wackeren Ostelbier, die, während der dortigen Russenzeit und der damit verbundenen Anmaßung der marxistischen Tyrannenknilche, in den deutschen Rumpfstaat gekommen sind, Wirtschaftsflüchtlinge gewesen sein, eben ganz so wie die heutigen Scheinflüchtlinge. Dabei vergessen die besagten Gecken aber, daß es sich bei jenen Ostelbiern staatsrechtlich um Deutsche gehandelt hat, die von einem Teil Deutschlands in einen anderen gereist sind. Schließlich kümmert es uns Deutsche herzlich wenig, wenn sich Fremdlinge in unserem Land die Macht anmaßen und selbiges unter sich aufteilen, taten dies doch schon der römische Kaiser Augustus und der welsche Wüterich Bonaparte und mußten dann doch im Teutoburger Wald und zu Leipzig die Eitelkeit ihres Tuns erkennen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  100. #114 alexandros
    „Dafür bin ich den Alliierten ausdrücklich Dankbar!“

    lesen

    Winston Churchill, Memoiren
    „Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands
    vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch,
    seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-
    system herauszulösen und ein eigenes
    Austauschsystem zu schaffen,
    bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.“

    Emrys Hughes, Winston Churchill,
    His Career in War and Peace

    „Sie müssen sich darüber im klaren sein,
    dass dieser Krieg nicht gegen Hitler
    oder den Nationalsozialismus geht,
    sondern gegen die Kraft des Deutschen Volkes,
    die man für immer zerschlagen will, gleichgültig,
    ob sie in den Händen Hitlers oder eines
    Jesuitenpaters liegt.“

    bildet

  101. #139 ivy

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob all die Wahlen nicht doch gefälscht sind.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Das ist so.

    Es müßte in JEDEM Wahllokal ein Mitzähler sein, der seine Ergebnisse an eine zentrale Stelle meldet.

    Denn sonst werden schon unterwegs nach oben, aber spätestens dort, die Ergebnisse gefälscht.

    Die Reps waren ein Paradebeispiel dafür.

  102. Diese Frau ist wahnsinnig gefährlich oder gefährlich wahnsinnig. Wir hier wissen das, jetzt müsste das so langsam jeder Deutsche erkennen.

  103. Welcher Bilderberger hat sich diese Olle ausgesucht und warum ?
    Die DDR und ihr Unrechtsstaat wurde aufgelöst ,
    und danach lassen wir uns ehmalige Stasileute , als Regierung auf Auge drücken ???
    Wie blöd muss ein Volk sein , sich den ehemaligen Feind an die Spitze zu holen ?

    Ein Land mitten in Europa muss humanitär sein und alle Flüchtlinge aufnehmen ?
    Es hat sich so eingebürgert , ist irgendwo auf der Welt Krieg , schreit Merkel direkt , wir müssen die aufnehmen , TICKT DIE OLLE NOCH ECHT ??

    Immer diesen Müll , wir sind ein reiches land ,
    komisch nur das es 5-8 Länder in Europa gibt , die po Kopf mehr Vermögen haben !
    Deutschland wir eingeredet reich zu sein und damit hat es die bestimmung , alles für die ganze Welt zu bezahlen !!!!

    Die ganze Welt hängt wie selbstverständlich ihre Tentakel in unseren Geldtopf und ALLE Deutschen Politiker regieren unser Geld in alle Welt , nur nicht nach Deutschland !!

    WELCHE KNECHTSCHAFT MUSS DIESE VERLOGENE VERBRECHERICHE VOLKSPOLITIK DEM DEUTSCHEN VOLK NOCH ANTUN DAMIT ES AUF DIE STRASSE GEHT ??

    MEINE MEINUNG ,
    GENERALSTREIK ARBEIT NIEDERLEGEN,JETZT !!

    Anders ist dieses böse Spiel gegen das Deutsche Volk nicht zu beenden !!

    Wir müssen den Politikern und dem Rest der gierigen Ausländer den geldhan zudrehen !!

    Vor allem WOLLEN wir Steuersenkungen,
    ENDE MIT DER ABZOCKE DER DEUTSCHEN BÜRGER !!!

  104. #141 Heisenberg73 (14. Feb 2016 12:44)

    Diese Frau ist wahnsinnig gefährlich oder gefährlich wahnsinnig. Wir hier wissen das, jetzt müsste das so langsam jeder Deutsche erkennen.

    Und genau das macht mir allergrößte Sorgen, denn es gibt noch zu viele von denen, die sich nicht im geringsten Sorgen machen. Zumindest sagen sie das.
    Das sind für mich ganz arme Gestalten und wenn sie mir nicht leid tun würden, würde ich sie hassen.
    Es sind für mich ernsthaft kranke Menschen und die wird es irgendwann am heftigsten treffen, weil sie auf derartigen Terror nicht vorbereitet sind.
    Wir hier wissen, was jedem von uns auf der Straße, der S-Bahn, im Park passieren kann.

    Ich hoffe irgendwann siegt die Gerechtigkeit und die Merkel-Sau wird hart bestraft werden!

    Bitte bitte werdet mehr!

  105. Warum hat niemand das Merkel gefragt, wie viele Tote es vor Schengen an den europäischen Grenzen gab und wie viele an der DDR-Mauer (wobei sie Teil dieses Systems war)?

    Zudem ist anzumerken, dass es heute darum geht Länder vor Eindringlingen zu schützen, während die DDR ihre Bürger daran hinderte, das Land zu verlassen.

    Das ist ein Unterschied.

  106. #28 Tango 666: neue, noch geheime Hitler-Gruß

    Ja, in Zukunft werden wir uns mit Raute und „Heil-Merkel“ begrüßen müssen.

    Wenn in Zukunft der Name der Führerin fällt, muß (s.a.v.) eingefügt werden. Je nach Zusammenhang bedeutet dies:
    Heil Merkel oder
    Heil Mohammed.

    Wer sich dem Widersetzt ist ein Nazi und kommt zur Umerziehung in den Gulag.

  107. Leute, mir wird langweilig….ich möchte endlich was tun!

    Mir schwimmen die Felle weg und Euch erst recht! Ich fühle, wie selbst der Stuhl auf dem ich sitze, immer nervöser wird.

    Wie können einige hundert Verbrecher achtzig Millionen Klardenker vernichten? Unfassbar!

    Ich könnte ja mit meiner Familie auswandern, glücklicherweise bin ich jedoch ein Anarchist aus der Mitte, die denken erst mal nach, bevor sie aufgeben.

    Hat denn keiner von Euch eine Idee, wie man dieser Mischpoke beikommen kann? Ich mache überall sofort mit!

    Bitte alles posten, und sei es auch noch so verrückt!!!

  108. „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“

    Genauso zynisch möchte ich antworten:

    Jedenfalls wäre damit bewiesen,das eine Grenzsicherung sehr wohl gelingen kann,was sie ja auch immer abstreitet…

  109. #15 Leipziger Montagsforum (14. Feb 2016 09:43)

    Ob Merkel Hirn hat, kann zweifelsfrei nur der Metzger sagen.

    Zur ehemaligen Mauer sage ich, dass ich deren Rückbau bedauere. Niemals hätte das passieren dürfen. Für uns patriotischen Deutschen wäre es besser gewesen, es hätte ein Bevölkerungsaustausch stattgefunden. Zum Beispiel hätte man alle normalen Menschen nach Westdeutschland und alle Kommunisten nach Ostdeutschland umsiedeln können. Dann nämlich wäre der Westen alle Idioten losgeworden und die Ossis hätte die kommunistische Zone verlassen können. In dieser kommunistischen Zone hätten die Kommunisten & Irren aus Ost und West ihre feuchten Träume von Sozialismus und Multikulti bis zur Insolvenz leben können!

    Es war der größte Fehler, dass die Kommunisten im Westen die Chance bekamen, in politische Ämter zu gelangen und die Maueröffnung hat den gescheiterten Ex-Kommunisten den Weg an die politische Spitze des Westens ermöglicht. Was nur wir Ossis damals an der Backe hatten, ruiniert nun ganz Deutschland: Merkel & Gauck!
    ————————–
    Volle Zustimmung!

    Die beiden Kommunisten oben im Foto feixen um die Wette angesichts ihres „genialen“ Plans die Deutschen durch Moslems ausrotten zu lassen.

    Cameron schaut etwas bedröppelt. Die Moslem-Flutung von D liegt ja auch im Interesse GB’s, damit beim Referendum für Brexit gestimmt wird.
    Daher lautet eine Verschwörungstheorie, dass konservative Briten diese Flutung D’s mit Moslems veranlasst hätten.

    Am dummdreisten Spruch von Merkel: „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“

    kann man sehen, dass es für sie gar keine BRD gibt bzw. wie sehr sie dieses Land hasst. Offensichtlich nimmt sie es nämlich übel, dass die besser geschützte Grenze, nämlich der anti-faschistische Schutzwall, fiel und hätte diesen entweder gerne zurück oder will es uns – dem Westen – heimzahlen mit der Flutung von gefährlichen Invasoren.
    Dass ihr Handeln dieses Land irgendwann kollabieren lassen wird ist offenbar Absicht. Dass Merkel in der EU allein dasteht – wie nicht anders zu erwarten war – ist ein klarer Hinweis, dass ihr Handeln KEINE „EU-Agenda“ ist, wie hier immer wieder behauptet wird.

    Eine weitere Verschwörungstheorie besagt dann auch, dass Russland hinter der Flutung steckt. Eine destabilisierte EU dient den Interessen Russlands, an unserer Staatsspitze steht eine ehemalige Stasi-Mitarbeiterin, die das Land zur DDR 2.0 gemacht hat, ihr zur Seite stehen Russland-affine westliche SPDler, noch mehr Ex-Stasi-Agenten in hohen Ämtern sowie Linksextreme aus aller Herren Länder. Kommunisten in GR schützen die Grenzen nicht und lassen die Flüchtlinge gen D ziehen.

  110. #144 ossi46 (14. Feb 2016 12:40)

    Ja, ich haben so etwas auch schon mal gelesen, weiß aber nicht mehr wo und habe deshalb keine Quelle, aber meine gute Intuition sagt mir, dass da gedreht wird.
    Generell kann man sagen, es wird auch alles sehr gut und lange vorbereitet, wer an die Macht kommen soll, das geht auch schon im Vorfeld durch geschickte Strategien und Korruption.
    Auch war es ganz deutlich bei der Abstimmung um Schottlands Unabhängigkeit
    https://www.youtube.com/watch?v=3oRg-VKuE68

    https://www.youtube.com/watch?v=kUR-HgAtwtg

    https://www.youtube.com/watch?v=ZYDkokPbrdw

  111. #15 Leipziger Montagsforum

    „Es war der größte Fehler, dass die Kommunisten im Westen die Chance bekamen, in politische Ämter zu gelangen und die Maueröffnung hat den gescheiterten Ex-Kommunisten den Weg an die politische Spitze des Westens ermöglicht. Was nur wir Ossis damals an der Backe hatten, ruiniert nun ganz Deutschland: Merkel & Gauck!“

    Wie recht Sie haben!
    Da hat sich der Fehler der Jahre nach 1945
    wiederholt. Es hätte nicht passieren dürfen.
    Nun sitzen sie an den Fleischtöpfen,
    kassieren ab, zerstören unsere nationale
    Identität. Sieht man sich so Leute wie
    Kahane an – widerlich!

  112. Die DDR-Bürger, oder noch schamloser, die Flüchtlinge im . WK, mit diesen primitiven Zecken zu vergleichen, ist mehr als geistlos und geschmacklos. Das ist nicht die erste unqualifizierte Bemerkung dieser unsäglichen Frau. Wenn sie Deutschland so sehr hasst, warum ist sie nicht schon längst auf ihrer Hazienda in Südamerika und heckt dort Umsturzpläne aus oder sonst etwas in der Art. Die DDR-Bürger waren auch gut darin, die Hand aufzuhalten, hat man es ihnen genauso in den Allerwertesten geschoben wie diesen muslimischen Zecken. Der Unterschied war, sie hatten alle eine Ausbildung, einen Beruf, waren der Spache mächtig und durchaus willens (zumindest ein großer TEil), sich etwas aufzubauen. Deutschland ist mittlerweile isoliert in Europa, auch wenn Clooney und sein Hungerhaken der Merkel Honig ums Maul schmieren. Ich bin gespannt, wie lang die Groko dies mitmacht. Den Schaden, den sie angerichtet hat und noch anrichten wird, wer soll den ausbügeln, wenn diese Trulla irgendwann einmal nicht mehr Kanzlette sein sollte. Wann das sein wird, wage ich kaum zu hoffen.

  113. Und wenn morgen Wahlen wären, würde sich auch dann nichts ändern. Dieses Land ist dank seiner überwiegend bekloppten Bürgern dem Untergang geweiht. Jahrelange links und grünversiffte Schulpolitik zeigen jetzt ihre wunderschöne Entfaltung. Unseren Kindern und Enkelkindern hinterlassen wir eine wunderschöne Zukunft. DANKE FRAU MERKEL VIELEN VIELEN DANK!!!!

  114. In der DDR wurde auf Personen geschossen, die den alleine seelig machenden Kommunismus verlassen wollten.
    Das ist vergleichbar mit der Apostasie im Islam.

    Jetzt wird Deutschland geflutet im Namen von „no border, no nation“ und „kein Mensch ist illegal“. Das sind kommunistische Parolen.
    Ziel ist es wohl, Deutschland in einen Arbeiter und Bauernstaat zu reduzieren.
    Vergleiche mit den Greueltaten der Roten Khmer.
    Kurz: Kommunisische Unterwanderung ist ein wesentliche Ursache der jetzigen Katastrophe.

    Die Verhinderung von illegaler Einwanderung heute ist ein Schutz vor räuberischem Absaugen der Sozialleistungen aus unserer Sozialgemeinschaft und ein Schutz vor dem Mohammed-Faschismus.
    „Mauern“ rund um die EU sind damit vergleichbar mit den Mauern einer Bank, die den räuberischen Zugriff auf das Geld ihrer Kunden verhindern will.
    Das ist etwas grundsätzlich anderes.

    Mit „Mauern“ meine ich jegliche übliche und demokratische Methode der Grenzpolizei, unsere D/EU Grenze vor illegaler Einwanderung=Sozialschmarotzern zu schützen.

    Merkel muß weg!
    Asyl nur ausserhalb der EU!
    Terrorist und Faschist-Mohammed-Verehrer*Innen: RAUS!

  115. Für Menschen mit klarem Verstand und gesunder Selbstliebe sind die aktuellen Flüchtlinge Sozialschmarotzer, die unser System zerstören.

    Für Kommunisten sind die „Flüchtlinge“ eine Methode, um ihre Ziele nach einem Arbeiter und Bauernstaat zu erreichen. „Reiche“ müssen ausgeraubt werden mit dem Ziel, dass alle Menschen weltweit gleich arm werden.
    Dieser Kommunistische Zerstörungstrieb wird als „humanistisch“, „höhere Moral“ oder sogar als „christlich Nächstenliebe“ verkauft. Das sind plumpe Propaganda-Lügen.

  116. Vielleicht merken es so allmählich doch noch einige: Das deutsche Volk steht unter Fremdherrschaft, und nicht erst seit Merkel.
    Es wird von einer fremden Mafia – Standort: überm großen Teich, aber auch Rom – in Geiselhaft gehalten. Die hat inzwischen zum großen Halali geblasen.

  117. #15 Leipziger Montagsforum:

    Ich würde es eher umgekehrt sagen! Da wir
    sehen,daß im Osten die Patrioten zu Haus sind
    und der Westen dank der Schreckensraute
    immer mehr grün- und linksversifft wird,
    sollten alle knallroten Arschlöcher sich
    hier im Westen austoben dürfen und diejenigen,
    die noch etwas für ihr Deutschland übrig
    haben,im Osten konzentrieren.Wie z.B.Dresden
    oder Heidenau.
    Wir werden sehen,inwieweit die Sachsen-
    Anhalter aufgeklärt sind,am 6.3. bei der Wahl.

  118. Das „freundliche Gesicht“ des Grauens und zukünftigen Bürgerkriegs in Deutschland muss weg!!!!!

    Unfassbar, dass die kranke alte Frau immer noch im Amt ist, statt im Untersuchungsgefängnis oder einer guten Nervenheilanstalt. Der Schaden, den sie bisher angerichtet hat, ist jetzt schon kaum noch wieder gut zu machen. UNFASSBAR!

    DER SCHLIMMSTE KANZLER SEIT 1945 MUSS ENDLICH WEG!

    AFD, BITTE HILF!!!!!

  119. Kann man dieser dusseligen Kuh (sorry, liebe Wiederkäuer!) nicht einfach den Stecker ziehen, dass sie künftig die Fresse hält, einfach nur die Fresse hält? Wegen mir soll sie in Paraguay ihren Lebensabend auf Steuerzahlers Kosten genießen, aber als Gegenleistung möchte ich nur, dass sie endlich die Fresse hält und uns nicht länger mit ihrem verbalen Dünnschiss belästigt. Merkel, verpiss Dich!

  120. Olaf Scholz zeigt vermutlich nicht die Raute, er stellt sich vor Merkel zu würgen….

    ———–

    Ups, war ich doch wieder zu schnell für PI-Leser

  121. Die nichtfette Nichtqualle Claudia Roth drückte mal ihre Definition von Bürger-, Heimat- und Besitzrechten, sowie des Völkerrechts mit den Worten „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht“ aus.

    Nun, der amoklaufende Hosenanzug hat diese Worte ihrer Bundestagsvizepräsident_Innenfachkraft Roth zwar niemals wiederholt, aber dass Angela-Antoinette in ihrem Denken mit der antideutschen Roth übereinstimmt, steht nach dieser Aussage ebenso ausser Frage, wie der Umstand dass in der gesamten Merkelpartei derselbe Geist vorherrscht.

    Wäre es anders, wäre der Hosenanzug nicht Chefin.

  122. #151 FrankP (14. Feb 2016 13:45)
    Leute, mir wird langweilig….ich möchte endlich was tun!
    Hat denn keiner von Euch eine Idee, wie man dieser Mischpoke beikommen kann? Ich mache überall sofort mit!

    Bitte alles posten, und sei es auch noch so verrückt!!!

    _______________________________

    Seit Jahren sehen wir, wie die Islamisierung Europas und Deutschlands vorangetrieben wird. Seit einem halben Jahr mit fanatischem Aufwand und Energie, „Wir schaffen das!“

    Im Verlauf der Jahre gab es Demonstrationen und Proteste gegen die Islamisierung, allen voran Michael Stürzenberger und seine Mitstreiter. Jetzt die Pegida Demonstrationen. Die AfD. Es gab tragische Aktionen, wie die Selbstverbrennung von Pfarrer Weißelberg im Jahr 2006 (http://www.pi-news.net/2006/11/in-gedenken-an-pfarrer-weisselberg/).

    Was wurde nicht alles versucht, um die Menschen vor der Islamisierung zu warnen – das Schicksal der christlichen Minderheiten in islamischen und islamisch dominierten Ländern vor Augen: Die Armenier in der Türkei, die Christen im Irak und in Syrien. In Pakistan. In Nigeria. In Gaza. In Ägypten. Im Nordsudan.

    In welchem islamischen Land werden keine Christen verfolgt?

    Trotz der Tatsachen wird der Islam in Europa gefördert, die Einwanderung von hunderttausenden Muslimen gefördert. Das führt dazu, dass christliche Asylsuchende in Deutschland zusammengeschlagen und mit dem Tod bedroht werden. Das führt dazu, dass den Juden in Deutschland mittlerweile empfohlen wird, ihr Judentum zu verbergen. Welche Ironie angesichts dessen, dass das Grundrecht auf Asyl im Gedenken an die Verfolgung der Juden entstanden ist.?
    Die Islamisierung schreitet schnell voran. Das ist die Gegenwart. Hier sind wir angelangt. Unsere Möglichkeiten sind erschöpft. Von der Politik ist keine Hilfe zu erwarten. Von den Medien? Ob man sie nun Lügen- oder Lückenmedien nennt, Einsicht oder gar Hilfe kommt von diesen Leuten nicht. Ist wenigstens von den Kirchen Hilfe zu erwarten? Fehlanzeige. Wenn die Kirchen mehr und mehr verlauten lassen, dass Christen und Muslime zum selben Gott beten, dann wissen wir was die Stunde geschlagen hat.

    Wir haben unser Vertrauen auf Menschen gesetzt, und vielleicht war das unser größter Fehler.

    Es scheint, als ob wir uns nirgendwohin mehr wenden können, als ob niemand mehr da ist, auf den wir unser Vertrauen setzen können.

    Niemand, das heißt, niemand außer Einem. Der Gott der Bibel, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs. Der Gott, der Mensch wurde, Jesus, der Messias, um alle Menschen von Sünde und dem ewigen Tod zu erretten.

    Das mag töricht oder naiv klingen. Aber bedenken Sie: Unsere menschlichen Bemühungen haben keine Veränderung gegen die fortschreitende Islamisierung gebracht; unsere Anstrengungen haben nicht vermocht, uns aus dem gegenwärtigen bedrohlichen Chaos heraus zu helfen.

    In dieser dunklen Zeit ist die Macht des Gebets im Namen von Jesus unsere stärkste Waffe. Der Islam ist zuallererst der Feind von Jesus. Es ist an der Zeit, dass wir das Gebet einsetzen. Beten wir zu unserem Vater im Himmel für uns, unsere Kinder, für die Juden und Christen in unserem Land. Beten wir ebenfalls für das Land, das an vorderster Front vom Weltherrschaftsanspruch des Islam bedroht ist: Für Israel.

    Stellen wir uns vor, welche Auswirkung es haben würde, wenn zehntausende Menschen im Namen von Jesus um die Gnade Gottes und um die Befreiung von der Bedrohung durch den Islam bitten.

    Viele von uns möchten etwas bewirken, wir möchten den Lauf der Dinge zum Besseren verändern, wir sitzen am Computer, wir schreiben Kommentare. Doch oft empfinden wir unsere Machtlosigkeit. Genau das ist der Grund, warum Gebet so wichtig ist. Besonders in diesem Fall, weil so jeder Einzelne, ob stark oder schwach, reich oder arm, verängstigt oder furchtlos, hoffnungslos oder optimistisch zugunsten der Wahrheit mit anderen gemeinsam vor Gott treten kann.

    Zyniker werden den Gedanken verspotten, mit Verachtung über diesen “primitiven“ Glauben lachen. Aber wir sollten sie nicht beachten. Haben diese Zyniker vielleicht einen Ausweg aus der gegenwärtigen Bedrohung gefunden?

    Es ist eine Tatsache, dass kein Gebet umsonst ist. Wie König David schrieb: „Gott ist allen denen nahe, die zu Ihm rufen, all denen, die zu ihm in Wahrheit rufen“ (Psalmen 145, 18). Jetzt mehr als je zuvor, ist die Zeit da, dies zu tun. Im Gegensatz zu den politischen und religiösen Führern wird Er uns niemals enttäuschen.

  123. Merkel ist bitterböse, voll zurechnungs- u. straffähig. Aber benimmt sich wie eine Spätpubertäre, die mit kindischer Sturheit ihren Kopf durchsetzen will, auf Teufel komm raus… bzw. Teufel kommt (alle nach Deutschland) herein.

    🙁

  124. #42 WieDu (14. Feb 2016 09:59)

    Und dabei ist Hamburg die beliebteste Stadt, alle wollen angeblich dort wohnen.

    Aber nur dank eines geschickten Stadtmarketings, das Hamburg künstlich hochgehypt hat.

    In Wirklichkeit ist Hamburg eine mäßig interessante und ziemlich hässliche Stadt. Und es wird dort immer schlimmer, weil alle Hamburger Stadtteile dicht zugepflastert sind mit Asylheimen.

  125. http://www.welt.de/politik/deutschland/article152208826/Merkels-Entscheidungsschlacht-in-der-Aegaeis.html

    Es ist voraussehbar, dass Merkels kostspieliger Plan in Hoehe von 3 Milliarden Euro zu zahlen an Tuerkei, eine totale Pleite wird, d.h. dass die Tuerkei das macht, wofuer sie, alle Muslime gut sind: Betrug.
    Hinzu kommen die horrenden Kosten fuer den Marineverband, die Flugabwehrbatterien stationiert in Erdowahnland usw.

    Erdowahn wird irgendwelche Ausreden bringen, oder fabrizieren, dass eben leider der Plan nicht realistisch ist und sie leider die Fluechtlinge weiterleiten muessen, da die 3 Milliarden bei weiten nicht ausreichen (was natuerlich erstunken und erlogen ist)

    Dies sollte eintreten, damit Merkel als gescheitert und gelackmeierte vor aller Augen dasteht und endlich durch wem auch immer, zum Ruecktritt gezwungen wird.

    Mit ihr das gesamte Luegengebaeude d.h. das breit vernetzte Establishment die wie Blutsauger den D Staat aussaugen und verseucht haben.

    Merkel muss weg, in die Tonne mit ihr und ihren Speichelleckern

  126. Mein Nachbar kommt gerade aufgeregt und erzählt vom Telefonat mit seinem Sohn. Der Sohn ist seit 1 Woche in Österreich, Braunau, auf Montage. Er berichtet: „Papa, was die da im Fernsehen zeigen ist nicht einmal ein Teil der Wahrheit. Die ‚Flüchtlinge‘ hier drücken die Haustüren auf und räumen die Kühlschränke leer und nehmen auch sonst mit, das sie gebrauchen können – wenn nicht gerade Polizei in der Nähe ist. Ich komme mir vor wie auf einem anderen Stern.“ …

    Was sagen die österreichischen Kollegen hier? Oder sonstige mit ähnlichen eigenen Erfahrungen – kein ‚ich habe gehört‘.

  127. Für IM Erika sind jetzt ganz sicher jede Menge neue Freunde und Fans in Mitteldeutschland dazu gekommen.
    Dagegen was sie hier treibt waren Ulbricht und Honecker brave Muttersöhnchen.

  128. Diese Frau ist schon nicht mehr wahnsinnig, diese Frau ist gemeingefährlich und muss schnellstens ihren Posten verlassen.
    Von welchen Schranzen wird sie denn überhaupt noch geschützt, muss man sich langsam fragen.

    Wenn man diese Artikel liest, habe ich tatsächlich die Vision eines Attentates vor meinen Augen, denn anders wird Deutschland sie wohl nicht los. Sie klebt wie eine Klette.

    Eins ist sicher: Die momentane Lage erinnert mit tatsächlich an die Zeit des dritten Reiches.
    Mir wurde sehr viel darüber durch meine Eltern und Großeltern vermittelt.
    Und das immer mit dem Hinweis: Junge laßt Eure Generation nie wieder so etwas zu.

    Nur wurde mir nicht vermittelt, wie diese Auswüchse die durch andere Menschen wieder und immer wieder produziert werden, die ihre Macht missbrauchen,verhindert werden kann.

    Es wurde uns auch nicht vermittelt, wie man diese ekelerregenden Mitläufer ( siehe CDU-Parteitag) dazu bringen kann sich ehrenhaft zum Deutschen Volk zu verhalten.
    Solange Teile der Bevölkerung sich an solche Menschen hängen wie an Gauck und Merkel, solange wirds in Deutschland auch keinen Frieden geben.
    Merkel hat schon dafür gesorgt, das ein unerträglich widerlicher Mensch und Schmierenkomödiant wie Gauck, immer einen braunen Finger in ihrem Hintern hat.
    Anscheinend tut ihr das gut.

    Ich bin zwar ein Wessi, aber die Menschen,die die DDR von diesen Diktatoren und Mördern befreit haben mit den Invasoren zu vergleichen ist absolut schamlos und haben dies nicht verdient.
    Diese beiden Menschen (Gauck u. Merkel) verkörpern für mich mittlerweile die absoluten Antimenschen und müssen weg.
    Na ja und Scholz ist nur ein kleiner Mitläufer.

    Ich, in meiner bürgerlichen Einfalt, habe eigentlich immer nur die Nachfolgepartei der SED, die Linke, als nicht mit dem Grundrecht konformen Partei gesehen, aber man kann sich ja täuschen.

    bis bald

  129. #169 Maria-Bernhardine (14. Feb 2016 16:15)

    „Merkel ist bitterböse, voll zurechnungs- u. straffähig. Aber benimmt sich wie eine Spätpubertäre, die mit kindischer Sturheit ihren Kopf durchsetzen will, auf Teufel komm raus… bzw. Teufel kommt (alle nach Deutschland) herein.“

    Der Teufel sitzt schon lange im Kanzleramt…

  130. Das Problem zwischen DDR und BRD war nicht die Grenze, sondern das die beiden Staaten in der Konstellation überhaupt existierten. DDR und BRD waren ein Konstrukt den Siegermächte. Da dürfte überhaupt keine Grenze sein! Das war und ist ein Volk. Die Trulle liegt falsch, wenn sie diese Grenze mit der jetzigen Situation vergleicht.

    Ansonsten war eine wunderbare Zeit, wo es die Grenzen noch gab. Da konnten die rumänische Zigeuner nicht auf Beutezüge gehen. Da konnten die polnische Langfinger keine Autos klauen. Da konnten die bulgarische Verbrecher keine Kontodaten ausspähen. Da konnten die Albaner, keine Prostituierte aus allen Ländern nach Deutschland bringen, und die Neger- Rauschgift.
    Mir haben die 5 bis 10 Minuten an der Grenze, um den Pass zu zeigen, nie gestört, im Gegenteil, das gab mir immer ein gutes Gefühl der Sicherheit.

    Ja, Frau Merkel, ich wünsche mir die Grenzen zurück!

  131. Wenn am 6. März nicht ENDLICH die Quittung kommt, dann zweifel ich an der geistigen Gesundheit des Deutschen Volkes.

  132. Das Problem zwischen DDR und BRD war nicht die Grenze, sondern das die beiden Staaten in der Konstellation überhaupt existierten. DDR und BRD waren ein Konstrukt den Siegermächte. Da dürfte überhaupt keine Grenze sein! Das war und ist ein Volk. Die Trulle liegt falsch, wenn sie diese Grenze mit der jetzigen Situation vergleicht.

    Ansonsten war eine wunderbare Zeit, wo es die Grenzen noch gab. Da konnten die rumänische Zigeuner nicht auf Beutezüge gehen. Da konnten die polnische Langfinger keine Autos klauen. Da konnten die bulgarische Verbrecher keine Kontodaten ausspähen. Da konnten die Albaner, keine Prostituierte aus allen Ländern nach Deutschland bringen, und die Neger- Rauschgift.
    Mir haben die 5 bis 10 Minuten an der Grenze, um den Pass zu zeigen, nie gestört, im Gegenteil, das gab mir immer ein gutes Gefühl der Sicherheit.

    Ja, Frau Merkel, ich wünsche mir die Grenzen zurück!

  133. Das Narrenschiff ist mit Volldampf auf dem Weg zum Riff. Eins sollte daher klar sein: Diese Stasi-Wachtel wird niemals von sich aus das Feld räumen. Ich fürchte, die Zeit der friedlichen Lösungen ist vorbei, da die Zahl der Eindringlinge unvermindert ansteigt.

  134. Das zeigt doch ganz klar, wie blöd uns Deutsche diese
    Tante hält.
    Das ist doch wohl ein himmelweiter Unterschied, ob meine Verwandten kommen, oder ob es mit einer 1400 Jahre alten Gewaltideologie behaftete Primitivethnien
    sind.

  135. #179 Ku-Kuk (14. Feb 2016 18:50)

    Das Problem zwischen DDR und BRD war nicht die Grenze, sondern das die beiden Staaten in der Konstellation überhaupt existierten. DDR und BRD waren ein Konstrukt den Siegermächte. Da dürfte überhaupt keine Grenze sein! Das war und ist ein Volk. Die Trulle liegt falsch, wenn sie diese Grenze mit der jetzigen Situation vergleicht.

    Absolut! Allein für diese Aussage gehört der Frau, die sich in unserem Land wie eine Zecke festgebissen hat, eine schallende Ohrfeige verpasst, nach der noch drei Wochen später die Backe schmerzt.

  136. Die SED-Linke hat die Mauermorde begangen, wieso sind die so respektierte „Demokraten“? Das sagen die CDU-Fuzzis doch immer, wenn sie die AfD selektieren wollen. CDU und SED-Mauermörder, verbündete „Demokraten“.

  137. #180 Malta (14. Feb 2016 18:48)

    Wenn am 6. März nicht ENDLICH die Quittung kommt, dann zweifel ich an der geistigen Gesundheit des Deutschen Volkes.

    Meinen Sie bei den Komunalwahlen in Hessen,
    Landtagswahlen sind am 13. März.
    Das wird irre Spannend, ich sehe das genau so.
    Das Deutsch Volk allen voran scheint an einer unbekannten Krankheit zu leiden.

    Jeder sollte noch etwas tun um die Wahlen zu gunsten der AFD zu bewegen, und sei es noch so wenig.

  138. Das ist genau so ein infamer und obszöner Vergleich wie der zwischen Asylforderern und WKII-Flüchtlingen und Vertriebenen.

  139. Jetzt sprechen sie es offen aus, die gruseligen Rauten-Träger: Umsiedlungsprogramm.
    (Vor kurzem galt das noch als VT)

    Merkels neuer Plan geht so: Mit deutscher Unterstützung soll die türkische Küstenwache Boote zurück an die eigene Küste schleppen.

    Und dann werden sie von der Türkei nach Germoney ausgeflogen:

    240.000 Flüchtlinge aus der Türkei nach Deutschand fliegen

    Der Hintergrund: Ein von Deutschen und Türken verhandeltes „Umsiedlungsprogramm“ soll am Donnerstag in Brüssel bei einem Treffen der sogenannten „Koalition der Willigen“ wenigstens in einer Vorstufe beschlossen werden.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152208826/Merkels-Entscheidungsschlacht-in-der-Aegaeis.html

  140. Es ist und bleibt Wahlbetrug, die Wähler vor den Wahlen nicht davon zu unterrichten, das die CDU unter ihrem Führer Merkel die verfassungsverletzende Abschaffung der nationalen Identität Deutschlands durch Abschaffung der nationalstaatlichen Kontrolle und Zugehörigkeit der Bevölkerung umsetzt. Die faktische Abschaffung der in den gesetzlichen Rechten und Pflichten festgelegten Abgrenzung der nationalstaatlichen Bevölkerung Deutschlands zu anderen Erdbewohnern bedeutet die Abschaffung von Recht und Gesetz überhaupt!
    Wenn dieser Machtmißbrauch dazu führt, das Frau Merkel totalitär durch Führungsdiktat mit Verfügungsgewalt über Steuergelder, Executive und Bevölkerungsvermögen Bevölkerungsfremden Menschen fremder nationen gleiche bzw. höhere Rechte ermöglicht, als sie der eigenen zugehörigen Bevölkerung zustehen, ist die Verfassung der Bundesrepublik vernichtet!
    Wer dies insbesondere als Beamter des Staates und entsprechend mindestens minimalster Verfassungsschützer tatenlos hinnimmt oder fördert, verstößt gegen seine Pflichten und ist des Verfassungsbruches mitschuldig!
    Wer das freiwillig „ehrenamtlich“ macht, verstößt auch gegen die Verfassung, wenn er hierfür die Mittel und Ressourcen ALLER verwendet oder verbraucht.
    Wenn dieser Wahnsinn Bestand haben soll, dann nur, wenn jedes Land auf der Erde seine Grenzen, sein Vermögen und seine nationalen Rechte und Pflichten für jedermann auf der Welt öffnet!

    Wie wenig das funktionieren kann, haben die kommunistischen Umtriebe der Geschichte hinlänglich bewiesen – Ironie dieser geschichte ist, das ausgerechnet das deutsche Volk unter der diktatorischen totalitären FÜHRUNG eines Altkader des Kommunismus für neue unnötige Experimente in dieser Hinsicht das Volk entmündigen und schädigen darf.
    Wer noch immer den aktuellen herrschenden Totalitarismus anzweifelt sollte sich fragen, weshalb Frau Merkel angesichts dieses Wahlbetruges Neuwahlen ablehnt.
    Angesichts der Entwicklungen, die vollkommen nichts mehr mit freiheitlich-demokratischem Willen des Volkes zum Wohl des Volkes zu tun haben, wäre ein Amtsenthebungsverfahren spätestens seit den unparlamentarischen Kaffeefahrten von Ungarn nach Deutschland für tausende illegale Wirtschaftsflüchtlinge für jeden Verfassungsschützer geboten gewesen!

  141. #151 der gelangweilte FrankP (14. Feb 2016 13:45)

    Du bist kein Anarchist! Im Gegenteil, du bist sehr leicht erpressbar, dies gilt für alle Eltern der K-Fortpflanzungsstrategie.

    Das ist übrigens der Grund, weshalb wir nicht alle direkt bei Geburt kastriert werden: Nur Eltern sind erpressbar. Kinderlose neigen zum Extremismus und zum Märtyrertum, wenn man sie erpresst. Aus diesem Grund gab es die Geburtenkontrolle in China nur mit der Eigenschaft „aber ein Baby darf jeder produzieren“ (und selbst diese Geburtenkontrolle haben sich die Schlitzaugen kürzlich aufgehoben) und so dürfen auch wir Vollidioten Babys machen: Damit wir uns im Berufsleben von der Bonzenlobby verprostituieren lassen. Wir tun alles, damit unser Kind groß und stark wird in blühenden Landschaften. Eltern machen keine Aufstände mit, sondern biedern sich eher der Mischpoke als Hilfssheriff an.

    Idealerweise hätte die Menschheit die Struktur eines Ameisenhaufens oder eines Bienenstocks (K-Strategie mit elitenexklusiver Fortpflanzung, jedoch streng durchgeplant zwecks Inzestvermeidung. Möglicherweise Königinnenfortpflanzung im Reagenzglas). Aber bevor Verliebtpimmel das mitmachen, atombomben sie die Erde auseinander, wenn die Überbevölkerung ihre Symptome zeigt.

  142. #159 peter54 (14. Feb 2016 14:48)

    Danke Frau Merkel……..

    Psychopathen, wie IM ERIKA Angela Ferkel, interessiert es einen Scheiß, wer dabei krepiert, ob Kinder, Mädchen Frauen vergewaltigt werden. Das sind Zombies und man kann keinerlei echte Regungen erwarten. Auch für die Flüchtlinge hat diese Satanistin kein Gefühle, die täuscht sie nur vor. Es ist der Plan, Deutschland zu islamisieren und der wird durchgezogen und wenn es durch evt. Bürgerkrieg und dessen Niederschlagung massenhafr tTote geben würde, es ist denen egal, glaube mir.
    Menschen kann man sie nicht mehr bezeichnen. Entweder sind sie unter Mind Control oder durch ihre genetisch angelegte Skrupellosigkeit geeignet solche Machtpositionen entsprechend auszufüllen.

Comments are closed.