Ein 33-sekündiges verwackeltes Handy-Video aus der Münchner U-Bahn hat es mittlerweile bis in die britische Daily Mail geschafft. Es zeigt, wie junge ausländische Männer auf zwei deutsche Rentner in der U-Bahn einprügeln, weil diese sich beschützend vor eine junge Frau gestellt hatten, die von den vier arabsich aussehenden Männern belästigt wurde. (Die Münchner Abendzeitung hat die ganze Story)

image_pdfimage_print

 

284 KOMMENTARE

  1. Gabs da nicht mal in Deutschland einen senilen neben der Kappe laufenden Bundespräsidenten?

    Der doch glatt in seiner Weihnachtsansprache behauptet hat, dass in öffentlichem Nahverkehr Menschen angegriffen werden, weil sie dunkle Augen und dunkle Augen hätten?

    Ob er mit „Dunkeldeutschland“ auch unsere marodierenden Scharia-Asylanten und Raubnomaden aus dem Morgenland gemeint haben könnte?

    Fragen über Fragen!

    🙂

  2. da sieht man unsere ganze Indoktrination:
    Tatsachen dürfen nur mit dem Zusatz
    weitergegeben werden:
    „ich bin aber kein Nahzieh“
    dann ist’s doch am besten,
    gar nichts mehr zu sprechen,
    nichts zu äußern,
    den Mund zu halten.

    ich glaube ds ist gewollt.

    wer nichts sagt, sagt nicht Falsches.

  3. Richtig so, Handy raus und filmen! Immer und zu jeder Zeit.

    Und täglich grüßt das Murmeltier oder der Vergleich:

    Man stelle sich vor, Weiße hätten ein Moslemmädel angegriffen und anschließend deren Mann verprügelt, weil der einschreiten wollte. Lichterketten mit Feuerkerzen in Millionenhöhe, die der Umwelt schaden und CO2 freisetzen.

    Klimaerwärmung durch Linksextreme und Moslems – tja, die sind halt an allem schuld. Wollen die auch nicht anders.

    Generalverdacht für Moslems und Linksextremisten!!!

  4. Und wenn die SPD ihre sinistren Pläne umsetzen kann, kommen dann bald in einem solchen Fall, falls es jemand schafft, die Polizei zu rufen, nur noch ausländische Polizisten.

  5. Alles läuft nach Plan ! Melden zu Asyl und warten auf weitere Befehle…..:
    Das sagt ein Redner im Thüringischem Landtag und hat es aus einer glaubwürdigen Quelle:

    https://www.youtube.com/watch?v=2gwGSZ5q8e0 Redner sagt Befehl zu Asyl und warten auf weitere Befehle AB MINUTE 10:36

    Dieses Video wurde schon mal gesperrt auf youtube, andere haben es wieder hochgeladen.

    Sie erhalten die Order über ihre dafür erhaltenen Smartphones mit dem Anbieter A1 Österreich, Chaos zu erzeugen und Gewalttaten gegen Deutsche zu begehen, siehe Köln, Hamburg…und in vielen anderen deutschen und europäischen Städten !

  6. Konsequent „#Abschieben“,

    – bis die Identität eindeutig geklärt ist.
    – bis der Asylantrag vollständig positiv entschieden ist.

    Bei Personen, die abgeschoben werden sollen, die nicht mehr in ihr Heimatland „zurück können“, sei es:
    -weil sie von diesem Land nicht mehr angenommen werden…
    -weil sie ihre Herkunftsland verschweigen, (keine Pass vorweisen können)

    könnten wir eine Aufnahme-/Abschiebeunterkunft bereitstellen, etwa in der Türkei, die ohnehin Milliarden von uns erhält. Dies beinhaltet jedoch die weitere Erpressbarkeit, die ausgeschlossen sein sollte.
    Besser aber noch auf dem Nordafrikanischen Kontinent.
    Dorthin gelangen dann ALLE #abgelehnten_Asylbewerber, die nicht in ihr Ursprungsland „zurückgeführt“ werden können.
    Ebenso sollten dort (zentral) ALLE #Asylantragsteller ihren #Asylantrag (wenn es denn Deutschland betrifft) stellen, der dann bei uns „zügig“ bearbeitet wird.
    Eine solche Vorgehensweise bindet zwar ebenfalls finanzielle Mittel, ist aber sicherer, finanziell überschaubarer, als die derzeit völlig unkontrollierte Vorgehensweise.
    Dies unter der Prämisse, dass die innerdeutschen Grenzen unverzüglich geschlossen und kontrolliert werden.

  7. 1) Man muss erstmal gründlich recherchieren, schließlich könnte alles ganz anders gewesen sein

    2) Die Hauptsorge gilt dem Wasser auf die Mühlen der „Nazis“

    Da ist Hopfen und Malz verloren…und das in Bayern.

  8. Nadine Dowke,22 J. Heidenau, bisher „Kellnerin“ und ab sofort sächsischer Wachpolizist,qualifiziert durch eine Schnellausbildung von 3 Monaten mit einem monatlichen Gehalt von nunmehr 2100,00 EUR: „Ich möchte gerne für die Sicherheit von Flüchtlingen sorgen, viele haben Leid erfahren“.

  9. Wer sind die Täter ? Das weiss niemand so genau,oder?
    Rapefugees ? Vielleicht…Keine Ahnung. Trotzdem abschieben ! 😀

  10. Das kann doch gar nicht sein! Das Video muss eine Fälschung sein.

    In unseren Tatort-Sendungen im staatlichen Wahrheitsfernsehen, sind es doch immer böse blonde und blauäugige Nazis mit Springerstifeln und Glatzen, die wehrlose und hilfsbedürftige schutzsuchende Asylanwärter in U-Bahnen grundlos überfallen.

    Und unser staatliches „Wahrheitsfernsehen“ zeigt doch immer die Wahrheit und lügt nie!

    Oder doch nicht?

    🙂

  11. Diese wertvollen Figuren hätte man mit Waffengewalt an der Einreise hindern sollen.
    Das Gestzt dafür ist da, und wer es erwähnt wird vom Gutmenschengesindel angezeigt.

  12. Das kommt davon, wenn man nicht von Anfang an für Recht und Ordnung sorgt.

    Das fängt an mit Kuscheljustiz für Wiederholungsgewalttäter, über offene grenze ohne Kontrolle, tolerierte freie Fahrt mit der Bahn, Ladendiebstahl und Belästigung von Frauen.
    Es endet mit Anarchie, Mord und Totschlag.

    Aber es fängt fast immer klein an und unsere Justiz weiß als Antwort höchstens fragwürdige Erziehungsmaßnahmen, runder Tisch gegen Rechts und ähnlichem Blödsinn. Hier ist unser ach so toller Justizminister gefragt.

  13. Die Obrigkeitshörigkeit darf aber nicht zu kurz kommen nich wahr? ^^

    Die Kripo ermittelt und will Kontakt zu dem Mann aufnehmen, der das Video geteilt hat. Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite. Sprich: auf Nazi-Seiten. Davon distanziert er sich gestern auf seiner Facebook-Seite ausdrücklich: „Ich wollte lediglich öffentlich zeigen, was passiert ist.“

  14. Egal, wo man ist: „Bereicherungen“- meist in Dreier- oder Viererformation!
    Als Rentner hat man da sicher keine Chance, auch nicht zu mehreren, wie dieser Fall zeigt!
    Was tun? Knallhart gegen die Typen vorgehen – schade, aber bei diesen primitiven Horden helfen nur „harte Bandagen“…
    Ohne „Waffe“ sollte man Frau in der Großstadt das Haus nicht mehr verlassen – leider, leider ist das so!

  15. Das Video hat bis in die Daily Mail geschafft?
    Gut so.
    Die Welt soll wissen, was in Deutschland los ist und was die genehmigte massenhafte Einreise von Illegalen bei uns für negative Folgen hat.
    Ich hoffe, es geht durch ganz Europa,
    genauso wie die Filme von den Drecklöchern
    der Asylantenheime und den Schlägereien.
    Europa muss wissen, was die Deutschen zu erleiden haben, durch das Verschulden einer Kanzlerin, die gegen das eigene Volk regiert.

  16. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  17. Der Hinweis dass er kein Nazi ist oder Rechte unterstützen möchte darf natürlich nie fehlen. Ebenso wie in Sendung zu diesen Vorfällen sofort der Einwand kommt keine Ressentiments zu schüren und keinen Generalverdacht zu setzen.

    Genau diese Unterstellung ist schon ein Generalverdacht gegen die deutsche Gesellschaft die Ressentiments gegen Deutsche schürt.

    Kein Mensch stellt die Illegalen Migranten unter den Generalverdacht Straftäter zu sein. Es ist aber für jeden Bürger deutlich wahrnehmbar dass sich unter diesen Menschen eine nicht unerhebliche Anzahl von Straftätern oder Personen mit primitiven und gewalttätigem Verhalten befinden.

  18. Wenn ich solche Bilder sehe fallen mir stets gewisse Wörter ein, die ich sonst aus innerer Überzeugung nicht verwende.

  19. Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite. Sprich: auf Nazi-Seiten. Davon distanziert er sich gestern auf seiner Facebook-Seite ausdrücklich: „Ich wollte lediglich öffentlich zeigen, was passiert ist.“

    Es würde interessieren, welche „Nazi-Seiten“ das sind.

    Tom R., ich hätte den Schlägern „Nazis raus“ hinterhergerufen!

  20. #12 brutalaberungerecht

    Noch mag ich es nicht glauben – Selbstschutzreaktion ! Dafür muss der Biodeutsche arbeiten ???

    Warum bietet man nicht Merkel, Roth und das Linkinnen/Grüninnen-Gesocks an ?

    http://i2.wp.com/schutzengel-orga.de/presse-news/wp-content/uploads/sites/4/2016/01/Freikarten-f%C3%BCr-Bordell-besuche-Sicher-nicht-f%C3%BCr-Hartz-4ler.jpg?w=739

    MOD: Diese „Sozialscheinnumer“ ist ein übler fake. Im übrigen gibt es kein „Sozialamt für Bayern und Umgebung“.

  21. Die Vorkommnisse in der Silvesternacht haben die Vertuschungsspirale nur noch weiter gesteigert. Von o.a. Ereignis liest man nichts. Der Asylant, der in Lohmar seine 3 Kinder aus dem Fenster warf wird auch nicht verbreitet. Alles wie gehabt, nur noch mehr Schweigen. Stattdessen die Petry, die ist immer noch Thema. Ja, war ja auch dümmer als dumm.

  22. Da sieht man, was passiert, wenn ein U-Bahn-Waggon voller Normalos ausnahmsweise ‚mal zusammenhält: da haben die Aggressoren keine Chance. Hut ab vor den beherzten Männern! Deren mutiges Einschreiten machte wohl den anderen erst Mut…

  23. Im Daily Mail heißt es dazu:

    „Bei dem Vorfall handelt es sich um das neueste gewalttätigen Aufeinandertreffen von Asylsuchenden und Deutschen, das in den letzten Wochen ans Licht gekommen ist.
    Es folgt den Ausschreitungen der Silvesternacht in Köln, die durch sexuelle Angriffe gegen einheimische Frauen durch eine Gruppe von bis zu 1000 Männern arabischer oder nordafrikanischer Herkunft ausgelöst wurden.“

    Naja, wenn Deutsche und Migranten dieser Art aufeinandertreffen, gehen die Deutschen in der Regel gedemütigt und verletzt aus der Begegnung hervor. Die Migranten werden schlimmstenfalls geschnappt, die (Pseudo-)Personalien werden erfasst und dann werden sie zu weiteren Aufeinandertreffen mit der einheimischen Bevölkerung losgeschickt.

    Dass das der neueste Vorfall ist, glaube ich auch nicht, wenn ich auf die entsprechenden Berichte in alternativen Medien schaue, ist das nur einer von täglich unzähligen. Das Glück war, dass hier jemand gefilmt und den Film veröffentlicht hat.

    Es lebe das Internet!

  24. #9 Aussteiger (02. Feb 2016 11:45)

    Wer sind die Täter ?

    Die Täter sind auf jeden Fall real existierende Nazis, Korannazis, Türkennazis, etc..

    Ach ja – München ist bunt. Strunzbunt.

  25. Angela Merkel sitzt vermutlich gerade in ihrer gepanzerten Limousine mit ihrem gut ausgebildeten Personenschützer und versteht nicht was die Rentner da in der U-Bahn für ein Problem haben.

  26. #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)

    Schön, gel wenn man gleich ein Filmdokument dazu liefern kann !
    Das ist natürlich nicht gut für Linksfaschisten und Iche´s, gel ?
    Aber mehr zum schauen und staunen:

    https://www.youtube.com/watch?v=8HvaCCt5uP0 Migrantenbarbar Köln

    https://www.youtube.com/watch?v=pKP0qw2ADtg&feature=youtu.be Wie ein Bastard von afrikanischem Migrant in Ungarn ein Frau misshandelt

    https://www.youtube.com/watch?v=5pKTfvEoELY Bereicherer bei der Arbeit Asylanter-Terror-„Flüchtlinge“ greifen Polizei an CDU/CSU Landtagswahl 2016

    https://www.youtube.com/watch?v=qQZFg2AUTaY Compakt berichtet u. a. über einen grausamen Mord von einem Pakistaner an einer Weißen, welcher NUR im Dresdner Lokalblatt berichtet wurde

    https://www.youtube.com/watch?v=rKeJNfKxkOk&list=TLPeO8tAeAIDoyMjEwMjAxNQ ÜBERFALL; RAUB; BRANDSCHATZUNG; VERZWEIFELTE ITALIENER MIGRANTEN-BARBAREN

    https://www.youtube.com/watch?v=5PsdFp9jA_s END ZEITEN EUROPE CRUMBLES UNDER THE DEVASTATING IMPACT OF MASS IMMIGRATION

    http://www.dailymotion.com/video/x3dtrzp_in-frankreich-ist-ein-video-aufgetaucht-was-schon-mehrfach-gesperrt-wurde-und-immer-wieder-auf-neuen_news -Es zeigt eine Gruppe Franzosen, die von einer Gruppe junger, afrikanischer Männer verfolgt, mit Steinen beworfen und bedroht werden. Einer der Verfolgten ist ein französischer Polizist, der die Afrikaner mit der Hand an seiner Dienstwaffe zum Zurückweichen bewegen kann. Einer der Angreifer ist mit einem Baseballschläger bewaffnet.

    https://www.youtube.com/watch?v=rKeJNfKxkOk&list=TLPeO8tAeAIDoyMjEwMjAxNQ ÜBERFALL; RAUB; BRANDSCHATZUNG; VERZWEIFELTE ITALIENER MIGRANTEN-BARBAREN

    https://www.youtube.com/watch?v=suAKLbItvDw&feature=youtu.be Bericht einer Frau, die arabisch spricht und die Invasoren in einem Zug belauschte

  27. Wir Deutschen sind mittlerweile so hilflos, das wir reagieren müssen. Die Staatsgewalt ist doch nur noch ein lächerlicher Haufen. Damit ist Polizei und Richter gemeint incl. Anwendung des Strafrechts.

  28. Man höre sich doch nur mal diese schwule, feige Münchner Gelaber an!

    „Jetzt is aber guat“ – da wird der aggressive Moslem-Rüde aber gleich Angst bekommen!

    „Ihr hoabt euch zu benehma“ – wow, welche Ansage. Flößt echt Respekt ein.

    Da muss man gleich mit massiver Gewalt ran, sonst wird das nix mehr.

    Aber München ist ja auch so ein rot-grün-verweichlichtes, Schickeria-Disneyland, dass sich eher um das Ausbleiben vollverschleierter Moslem-Weibchen macht, als um die innere Sicherheit.

  29. #15 D Mark

    Der gute Mann heißt nicht Hempl, sondern Hampel. Meiner Meinung nach die Nr. 1.

    Dass Frauke mit dem Job überfordert ist, ist aber auch meine Überzeugung.

  30. #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)
    http://www.dailymotion.com/video/x3i5pe0_heinz-rudolf-kunze-willkommen-liebe-morder_music

    WILLKOMMEN; LIEBE MÖRDER !
    „Willkommen liebe Mörder“ Heinz Rudolf Kunze :
    Ist es jeder Vierte, ist es jeder Dritte, aber sie sind hier ganz in unsrer Mitte
    jeder kann es sein, keinem kann man trauen, manchmal sind es Männer
    ab und zu auch Frauen.
    Sie wollen uns zerstören, sie wollen uns vernichten nichts wird sie dazu bringen
    darauf zu verzichten, wir möchten das verdrängen
    und einfach ignorieren, uns weiter davor drücken
    den großen Kampf zu führen.

    Willkommen liebe Mörder fühlt euch wie zuhause bedient euch macht es euch bequem
    kurze Atempause nichts nehmen wir euch übel, Empörung nicht die Spur
    ihr habt halt eine andere Umbringekultur.
    Jeder sieht es kommen die Bedrohung steigen, jeder ist beklommen, keiner will es zeigen
    laßt uns das vertuschen nicht darüber reden
    alle gegen alle jeder gegen jeden.
    Sie pflegen fremde Bräuche so lautet das Gerücht .
    Genaueres weiß keiner, denn man erkennt sie nicht und wenn sie unter sich sind
    dann lachen sie uns aus ,nie würden sie behaupten mein Haus ist euer Haus.

    Willkommen liebe Mörder wir sind so tolerant die Dunkelheit bricht bald herein
    über dieses Land, wir reichen euch die Kerzen, damit ihr besser seht
    und euch das nächste Opfer nicht durch die Lappen geht.
    Willkommen liebe Mörder ein viel zu hartes Wort
    wir haben doch Verständnis, ihr nennt das nicht mal Mord, ihr tut’s aus Überzeugung
    und wenn man’s überlegt, wir sind so schlaff und müde, wir gehören weggefegt.
    Datum der Veröffentlichung: 15.12.2015

  31. Da hat das Pack es doch tatsächlich gewagt, traumatisierte „Flüchtlinge“ anzugreifen.
    Pfui deibel !

  32. #4 sirius (02. Feb 2016 11:40)

    Abschieben,sofort abschieben!Diesen Müll braucht niemand,nirgends!
    ——————————————-
    Erst fünf Jahre Arbeitslager um die Kosten zu erstatten, die diese Invasoren uns bisher gekostet haben. Danach abschieben und lebenslanges Einreiseverbot.

  33. SPD-Geheim-Papier Bis zu 43 000 mehr Polizisten und Soldaten.

    Der einflussreiche „Seeheimer Kreis“ der SPD macht sich für eine massive Aufrüstung der Sicherheitsbehörden stark!

    Bild sprach mit den Toten.

  34. Danke Frau Merkel, Danke Herr Seehofer, Danke Herr Reiter für diese „Zahler unserer Rente“

  35. Meine Freundin, die in München mit der Tram zur Arbeit fährt, meinte neulich, dass es keinen Tag gibt wo sie auf dem Hin- oder Rückweg nicht mindestens einmal unangenehm angemacht wird. Das war früher (Anfang 2015) in der Form und dem Ausmaß beiweitem nicht so.

  36. Wasser auf die Mühlen von Michael Stürzenberger.

    Hätte er jetzt Stimmen gesammelt gegen den Münchner Moscheebau, die Leute hätten ihm die Bude eingerannt.

  37. #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)
    GEWIDMET DEM TANZBÄR AM NASENRING DER PSYCHOPATHEN-ELITE – @ICHE:

    WIE IM HITLERDEUTSCHLAND; VERFOLGUNG VON KRITIKERN AN DER NAZI-POLITIK IN BERLIN

    https://www.youtube.com/watch?v=lxS_QBSw1Ik
    Xavier Naidoo wurde zum Songcontest gesperrt, weil er eine christliche Botschaft für den Frieden und gegen Krieg bekannt gab.

    Ein Konstanzer Soziologe Prof. Jost Bauch äußerte sich zu den Vorfällen zu Xavier Naidoo und Akif Pirincci:

    „Wir werden gerade Zeuge einer Totalexklusion, die an Herrn Pirincci vorexerziert wird.
    Politische Äußerungen führen dazu, dass er nicht nur politisch ausgeschlossen, sondern auch wirtschaftlich an die Wand gestellt und sozial geächtet wird.
    Und das ist der Anfang von Totalitarismus.“
    Akif Pirincci hat sich erfolgreich gerichtlich gegen die Äußerungen durchgesetzt.
    Somit wurde der Tatbestand medialer Verleumdung bestätigt.
    Dennoch erlitt er durch diese Verfolgung einen enormen Schaden.

    Percy Hoven, der als „Prof. Alfred Proebstl“ Satire machte und mit Genderwahnsinn, Klimawandel, TTIP, Lügenpresse seine Zuschauer zum ktitischen Hinterfragen anregte. Als seine Identität bekannt wurde, begann umgehend die mediale Verfolgung (DIE Zeit, vom 7.10.2015). Ein Augsburger TV-Sender drohte mit Entlassung seiner Frau, daraufhin warf er seine Rolle hin.

    Ein konsvativer christlich geprägter Spiegelautor Matthias Matussek, zog mit einer Kündigungsschutzklage gegen den ehemaligen Arbeitnehmer „Axel Springer Verlag vor Gericht.
    Ihm wurde wegen einem eher belanglosem Facebook-Posting nach den Pariser Anschlägen gekündigt. Der Post lautete : „Ich schätze mal der Terror von Paris wird unsere Debatte über offene Grenzen und eine Viertelmillion unregistrierter junger islamischer Männer im Lande, in eine ganz neue frische Richtung bewegen….“

    Gerhard Wisnewski sagte, das sind Säuberungswellen und nicht nur ein Zeichen der Totalisierung, sondern auch typische Vorzeichen eines Krieges, welche sich nach dem selben Muster vor dem 2. Weltkrieg ereignet haben ! Solch absichtliche Manipulationsmethoden sind daher kriminell !

    http://www.amazon.de/gp/product/3864451434?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00 – Gekaufte Journalisten

  38. Unfassbar was hier in Deutschland abgeht, und die ganze Welt lacht über uns. Traurig einfach!
    Mir wird Angst und Bange, wenn ich an meine Kinder denke!

  39. Ach ja, vor einer Stunde kam im Radio. In Bayern gibt es 22000 arbeitslose Flüchtlinge.

    Ich frage mich, wie können Fachkräfte arbeitslos sein ?

    15 Min. später im nächsten Nachrichtenzyklus wurde die Meldung unterschlagen. Sie würde offenbar vom Lügenradio als „nicht hilfreich“ rausgenommen. Später kam auch nichts mehr.

  40. @ #41 Franz

    Arbeitslager? Wenn einer von diesen Submenschen mit anpackt, ist es als wenn zwei Deutsche loslassen. Verpflegung und medizinische Versorgung in so einem Arbeitslager kostet auch Geld.

    Nein, gleich abschieben bzw. Beugehaft bei Schweineschnitzel und Bier bis denen einfällt, wo sie wirklich herkommen. Und dann ab damit!

  41. Noch schlimmer ist die ständig ansteigende Hetze gegen die AfD mit welcher die linke Presse alles verdreht, aus Angst die Wähler an die AfD zu verlieren. Man wird es sehen wie sich die Wähler stetig und immer stärker, in der letzten Zeit vor den Wahlen, die Augen mit Lügen verkleistern lassen, damit man ruhig bleibt und ja nichts bemerkt. Schande auf all die Gutmenschen, denn die sind es, Sie verraten unser gutes Land. Merkel und Gabriel müssen sofort weg. Petry Amor

  42. #27 Babieca

    Die Agitprop läuft unterdessen auf Hochtouren, um uns darauf vorzubereiten, daß die Millionen gutgelaunter Bestien aus Arabien, Afrika und Asien Deutschland nie wieder verlassen werden:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151744427/Warum-die-meisten-Fluechtlinge-Merkels-Appell-nicht-folgen-werden.html
    _______________________________________________

    Die Verlogenheit von Merkel ist nicht zu überbieten.

    In der Neujahrsansprache wurden die Flüchtlinge noch als Chance für Deutschland angepriesen.
    Die CDU applaudiert.

    Einen Monat später hat Merkel die Meinung geändert.
    Die CDU applaudiert.

    http://www.nzz.ch/international/merkel-sieht-fluechtlingskrise-als-chance-fuer-deutschland-1.18670448

  43. WARUM AUSBREITEN PANNIK IN DEUTSCHLAND VOR ZIKA-VIRUS-WELCHE SCHWANGERE FRAU FLIEGT NACH BRASILIEN???DAS IST IMMER HAUPTPUNKT BEI NACHRICHTEN!!!!WAS WIR HABEN ZU TUN MIT BRASILIEN;DAS REICHT;WAS WIR ERLEBEN MIT AFRIKANISCHE INVASOREN!!!!
    IN BAYERN SCHON ZIKAVIRUS NACHGEWIESEN IST;WEIL ALLE AFRIKANER KOMMEN ÜBER BAYERN;UND SIE BRINGEN ZIKA-VIRUS MIT-DAS HEISST-WIR SIND WIEDER BEDROHT VON KRANKEITEN-ARME UNSERE KINDER UND UNSERE SCHWANGERE:!!!!!!!!!ICH WOLLTE NICHT MEHR JUNG SEIN!!!!

  44. An Mod.

    Deswegen schrieb ich: Noch mag ich es nicht glauben ……….

    #12 brutalaberungerecht

    Noch mag ich es nicht glauben – Selbstschutzreaktion ! Dafür muss der Biodeutsche arbeiten ???

    Warum bietet man nicht Merkel, Roth und das Linkinnen/Grüninnen-Gesocks an ?

    http://i2.wp.com/schutzengel-orga.de/presse-news/wp-content/uploads/sites/4/2016/01/Freikarten-f%C3%BCr-Bordell-besuche-Sicher-nicht-f%C3%BCr-Hartz-4ler.jpg?w=739

    MOD: Diese „Sozialscheinnumer“ ist ein übler fake. Im übrigen gibt es kein „Sozialamt für Bayern und Umgebung“.

  45. Wenn man so was sieht, …gleich aufstehen und den Invasoren was auf,s Maul hauen..ohne wenn und aber! Dann scheißen die sich in die Hose…man darf nicht einmal Schwäche zeigen…gleich drauf, darauf sind die nicht geeicht!

  46. Jetzt kurz vor den Wahlen nutzt das System jede Möglichkeit
    gegen die AfD vorzugehen.
    Das ganze erinnert mich daran wie das DDR-Regime 1989
    gegen das „Neue Forum“ hetzte und alles in Bewegung setzte
    um es zu vernichten.

    Wir patriotischen Demokraten sollte jetzt versuchen jeden Bekannten,
    Kollegen, Freund mit guten Argumenten zu raten die AfD zu wählen.
    Zeigen wir diesen linken polit- Zwergen dass das Volk eine macht ist
    und das wir nicht alles mit uns machen lassen.

    Ich will mein Land zurück.

  47. Anwalt stellt Strafanzeige gegen AfD-Chefin Petry

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/anwalt-stellt-strafanzeige-gegen-afd-chefin-petry/ar-BBp11hh?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    ……. Aussagen seien geeignet, den öffentlichen Frieden zu stören, sagte der Hannoveraner Anwalt Siegfried Otto Frohner dem „Mannheimer Morgen“ vom Dienstag.

    Wenn ich oben das Video sehe glaube ich der Frohner ist gestört und zwar drastisch. So machen sich Nichtsnutze bekannt.

  48. Merkels Kabarett freut sich über einen Botschafter der deutschen Wilkommenskultur aus Gambia, der in Ulm öffentlichkeitswirksam dafür wirbt
    Ulm (ots) – Der 23-Jährige war gegen 18.30 Uhr in einem Geschäft in der Bahnhofstraße. Der Detektiv beobachtete den Mann, wie er eine Jacke in den Rucksack steckte. Bezahlen wollte der 23-Jährige die knapp 300 Euro für Jacke offensichtlich nicht. Denn er ging an der Kasse vorbei nach draußen. Am Ausgang stellte der Detektiv den Mann. Der wollte zunächst flüchten, doch der Detektiv war schneller. Er hielt den Verdächtigen fest, der daraufhin sofort mit der Faust zuschlug. Er traf den Detektiv im Gesicht, trat und stieß ihn. Auf das Gerangel am Ausgang wurde ein Zeuge aufmerksam. Er wollte dem Detektiv helfen, wurde aber ebenfalls sofort angegriffen. Erst mit einem weiteren Zeugen gelang es den Männern, den rabiaten Dieb zu bändigen. Die Polizei fand bei dem 23-jährigen Gambier nicht nur die Beute des Diebstahls sondern auch mehrere Beutel mit Marihuana. Gut 16 Gramm des Rauschgifts stellte die Polizei sicher, verpackt in einem Dutzend Tütchen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3240959

  49. Die treten hochgradig agressiv und vollkommen respektlos auf, als ob sie nur darauf warten dieses Land einzunehmen und deshalb seine Einwohner heute schon wie Dreck behandeln!

    Das Aggressionspotential deutet auf Soldaten mit Kampferfahrung und/oder IS-Terroristen.

  50. Wir hatten im Herbst 2015 teure Karten für die Philharmonie München ergattert. Kostenlos eingeladen waren mind. „Jugendliche“ ohne Begleitung. Und nachdem man diese „Jugendlichen“ vom Dirigenten höchst persönlich begrüßt wurden und alle Zuhörer Standing Ovation in Richtung der Flüchtlinge abgaben habe ich München schon da als nicht mehr zu Retten aufgegeben. Von daher habe ich wenig Mitleid.

  51. Wer informiert sein möchte lese die britische Presse.

    In der deutschen Zeitung sind die Gesichter verpixelt.

    „Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite. Sprich: auf Nazi-Seiten“

    Was soll uns das wohl sagen? Besser nichts zu unternehmen, da damit den Nazis in die Hände gespielt werde?

    Und weiter heißt es: „Das Video zeigt lediglich einen Ausschnitt des Geschehens. Wie die Situation eskaliert und endet, ist nicht zu sehen. Auch, ob es sich bei den Tätern um Flüchtlinge handelt, wird geprüft.“

    Oh, vielleicht haben die Deutschen ja provoziert, dumm geguckt oder sich nicht demütig genug verhalten…

  52. Gute Aktion (Rentner & Videoersteller).

    Sollte auch beim KÖLNER KARNEVAL so sein (jedenfalls wer hingeht statt zu boykottieren):

    – Mindestens zu 3 Paaren bleiben, nicht trennen.

    – Bei Attacken:
    Einer filmt (unauffällig von Anfang an)
    Zwei verteidigen die Frauen

    – Wenn zwei nicht reichen, greift der Dritte ein.

    – Film ins Internet, erst dann der Polizei Zugang geben.

    Gebt denen keine Chance zu Vertuschungsversuchen.

  53. Die Kripo ermittelt und will Kontakt zu dem Mann aufnehmen, der das Video geteilt hat. Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite. Sprich: auf Nazi-Seiten. Davon distanziert er sich gestern auf seiner Facebook-Seite ausdrücklich: „Ich wollte lediglich öffentlich zeigen, was passiert ist.“

    Natürlich, daß darf dann natürlich als letzter Absatz nie fehlen. Wie mich dieses Art und Weise ankotzt, immer mit „NAZIS“ anzukommen. Und wenn er sich per Facebook noch distanziert ist er genauso dumm, egal ob das jetzt so half, was er machte oder nicht.

    Diese kack Distanzeritis ist die zusätzliche Volkskrankheit hier in Deutschland

  54. Die Kripo ermittelt und will Kontakt zu dem Mann aufnehmen, der das Video geteilt hat. Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite. Sprich: auf Nazi-Seiten. Davon distanziert er sich gestern auf seiner Facebook-Seite ausdrücklich: „Ich wollte lediglich öffentlich zeigen, was passiert ist.“

    Natürlich, daß darf dann natürlich als letzter Absatz nie fehlen. Wie mich dieses Art und Weise ankotzt, immer mit „NAZIS“ anzukommen. Und wenn er sich per Facebook noch distanziert ist er genauso dumm, egal ob das jetzt so half, was er machte oder nicht.

    Diese kack Distanzeritis ist die zusätzliche Volkskrankheit hier in Deutschland

    #71 Aktiver Patriot (02. Feb 2016 12:21)

    Schmeißt endlich diese SCHWEINE raus!

    Bitte keine „Schweine“ beleidigen oder ausweisen. Die können nichts für diese primtiven, wilden Primaten.

  55. Nachfolgend eine kleine Zusammenstellung aus den Medieninformationen der Polizei Sachsen vom 01.02.2016:

    1.Leipzig;
    …, forderte die Herausgabe des Geldes verlangt, währenddessen fuchtelte er mit einem Messer, dessen Klinge 15 – 20 cm maß, vor dem Gesicht des Mannes herum. Doch so einfach wollte der 50-Jährige seinen Gewinn nicht preisgeben und redete sehr laut auf den Räuber ein. Dem wiederum wurde das so unangenehm, dass dieser ohne Beute verschwand. Den Räuber konnte er folgendermaßen beschreiben:
    – albanische Herkunft,
    – ca. 170 cm groß,
    – Glatze,
    – schlanke Gestalt,
    – mit dunkler Jacke bekleidet.
    2. Leipzig:
    ….Er sprach den 15-Jährigen an, rückte plötzlich näher zu ihm. Er umarmte ihn und verschwand dann auch gleich wieder. Wenig später musste der Jugendliche das Fehlen seines Smartphones im Wert von ca. 320 Euro aus seiner Jackentasche feststellen. Er ging nach Hause und erstattete gemeinsam mit seiner Mutter Anzeige bei der Polizei. Nach seinen Angaben liegt folgende Personenbeschreibung vor:
    – 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 m bis 1,85 m groß, schlank,
    – kurze schwarze, gegelte Haare,
    – arabischer Typ,
    – sprach gebrochen Deutsch,
    – war mit weißer Bundjacke bekleidet. Ort: Leipzig-Grünau
    3. Zwickau
    Zu einer Auseinandersetzung, bei welcher eine 24-Jährige beleidigt und ein 33-Jähriger geschlagen wurde, kam es am Samstagnachmittag im Einkaufcenter an der Marienstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen provozierte eine ca. sieben Personen starke Gruppe junger Erwachsener die Geschädigten, wobei fortfolgend einer aus dieser Gruppe den 33-Jährigen in das Gesicht schlug. Der 33-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um Asylsuchende. Nach bisherigen Ermittlungen konnten drei Syrer namentlich bekannt gemacht werden (18, 18, 19 Jahre).
    4. Zwickau OT Weißenborn
    Zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen vier Bewohnern der Unterkunft für Asylsuchende wurde die Polizei am Sonntag, kurz nach 23 Uhr gerufen. Hier waren drei Tunesier (21, 23, 23 Jahre) mit einem Bewohner (28) in Streit geraten, woraufhin der 28-Jährige durch einen Tatverdächtigen bedroht worden sein soll. Verletzt wurde nach jetzigen Erkenntnissen niemand. Tathergang sowie Tatmotiv sind teilweise noch unklar, da die Aussagen der Beteiligten erheblich voneinander abweichen
    5. Werdau
    Zu einem Vorfall am Sonntagnachmittag in einer Einrichtung für minderjährige Asylsuchende ermittelt nun die Kriminalpolizei. Ein Jugendlicher aus Afghanistan, welcher in der Einrichtung zu Besuch war, hat dort eine Betreuerin körperlich und sexuell bedrängt. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an.
    6. Neukirch/Lausitz,
    Am späten Freitagabend wurde die Polizei zur Inobhutnahmeeinrichtung für minderjährige Asylbewerber gerufen. In dem Objekt waren mehrere Personen nach einer Ruhestörung durch laute Musik in Streit geraten, wobei es auch zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort hatte sich die Situation bereits beruhigt und die beteiligten Bewohner waren wieder auf ihren Zimmern verschwunden. Bei der Auseinandersetzung wurden nach den Erkenntnissen aus den bisher geführten Ermittlungen fünf Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren sowie ein 26-jähriger Betreuer leicht verletzt.

  56. #35 Marie-Belen (02. Feb 2016 11:58)

    Gut, daß die ausländische Presse es bringt, so geraten unsere Blockparteien noch mehr unter Beschuß.
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3426947/Shocking-footage-claims-group-migrant-men-attacking-two-pensioners-stood-woman-harassing-Munich-subway.html

    Inzwischen habe ich das Gefühl, daß unsere Nachbarländer uns retten müssen.

    Und zwar aus Eigennutz. Sie können es sich nicht leisten, daß ein Islam-Staat mitten unter ihnen entsteht!

    DAS ist so ein kleines bisschen mein letzter Hoffnungsschimmer! Mit dem gewöhnlichen Deutschen ist leider kein Krieg mehr zu gewinnen. Er unterwirft sich bis ins Grab!

  57. Die Schilderung in der AZ enthält einen sehr interessanten Hinweis:

    Einer dieser Männer, der im Vierer links neben mir saß, wurde plötzlich von einem dritten Asylbewerber am Kopf angefasst. Er streichelte über seine Glatze, um ihn zu verspotten. Solch ein respektloses Verhalten habe ich erst selten gesehen.

    Ich war und bin der Meinung, dass der Dritte nicht zu den anderen Beiden gehörte. Sie redeten weder vorher noch nachher miteinander und saßen getrennt. Er fühlte sich wohl nur zugehörig, da der andere Asylbewerber ermahnt wurde – und das passte ihm ganz und gar nicht.

    Was daraus zu folgern ist, kann sich jeder denkfähige Mensch selbst ausmalen.

    Es spielt keine Rolle, ob einer jetzt Dschihad-ISIS-Al Kaida, al Nusra Schläfer ist – wenn es darauf ankommt, werden die Muslime zusammenhalten.

    Es hat mit dem Islam zu tun. Der Koran und die Bibel sind nicht vereinbar.

    Denn nach dem Koran begeht jeder, der bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, eine furchtbare Blasphemie und wird von Allah verflucht.

    Nach der Bibel ist Jesus dagegen Immanuel = Gott mit uns; Gott, der Mensch wurde, um alle Menschen durch sein Opfer zu erretten.

    Die Bibel lehrt, dass kein Mensch durch Taten – schon gar nicht durch Dschihad – ewiges Leben erringen kann.

    Es gibt nur einen Weg. Jesus sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.“

  58. #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)

    Richtig so, Handy raus und filmen! Immer und zu jeder Zeit.

    Sie haben es wohl auf einen Preis für Zivilcourage abgesehen.
    Da werden zwei Rentner von diesem Gesindel traktiert und Sie hätten nichts Besseres zu tun, als Ihr dämliches Handy rauszuholen und zu filmen. Solche Menschen machen mich krank.

  59. Leute!!

    Das ist die beste Möglichkeit die wir haben.
    Sinnlose Gewalt bringt überhaupt nichts, schlagt sie mit ihren eigenen Waffen.
    Filmt alles und jeden und stellt es online.

    Ich platziere meine pi-news Kleber an strategisch wichtigen Stellen und bin mir sicher so schon etliche Leser auf diese Seite gebracht zu haben.

    Endlich kommen solche Sauereien ans Tageslicht.

  60. Das sind 4 Schutzsuchende, Kulturbereicherer, zukünftige Rentenzahler, Fachkräfte etc. Zunächst einmal muss man feststellen, dass das Leute sind, die typischer Weise nichts zu verlieren haben. Keine Bildung, keine Kultur, kein Job, alles egal. Zu einem über dem Schnitt der Bevölkerung liegenden Prozentsatz führen diese Personen Waffen bei sich.
    Was soll man in einer derartigen Situation machen fragt sich der durchgegenderte verschwulte Sozialmediaweichei-Deutsche? Immerhin, er macht einen Film, dafür gibt es einen Begriff – happy slapping (bitte googeln).
    Traurig aber wahr, in dem Moment wünsche ich mir einen gut integrierten Türken oder Russen der gerade aus der Mucki-Bude kommt und den Bedrängten ohne langes Rumgelaber mit der rechten und linken Faust zu Hilfe eilt. Von den meisten Deutschen kann man das leider nicht mehr erwarten. Anscheinend schreiten nur noch Rentner ein, wenn Frauen belästigt werden und werden dann verprügelt und noch in Internet gestellt – Sauerei!

  61. passend zum Thema,
    Kriminalstatistik von 2015 soll erst nach den Landtagswahlen veröffentlicht werden

    OT,-.….Meldung vom 31.01.2016 – 22:56 Uhr

    Stahlknecht will Zahlen erst nach der Wahl vorstellen ( Auszug aus Text )

    Sachsen-Anhalts Innenminister Stahlknecht will die Kriminalstatistik für 2015 in diesem Jahr später als üblich vorstellen. Stahlknecht kündigte an, die Zahlen für das vergangene Jahr zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl vorzustellen. Opposition und SPD vermuten dahinter Kalkül. „Die Bilanz der Landesregierung in punkto Innere Sicherheit ist so verheerend, dass Stahlknecht wohl damit nicht den Wahlkampf belasten will“, „Die Öffentlichkeit hat aber ein Recht darauf, die Zahlen vor der Wahl zu kennen, sie geben nämlich Aufschluss über den Erfolg von Stahlknechts Polizeireform.“ „Wir haben Hinweise darauf, dass es in einigen Kriminalitätsbereichen zu deutlichen Fallzahl-Steigerungen gekommen ist“, sagte der Landeschef der Gewerkschaft der Polizei, Uwe Petermann….u.s.w.vollständiger Text –> http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/kriminalstatistik-sachsen-anhalt-stahlknecht-will-zahlen-erst-nach-der-wahl-vorstellen,20641266,33684546.html

  62. # 80 KarlMartellus

    Was Iche vorgeschlagen hat ist genau richtig! Alles dokumentieren, allein das wirkt schon deeskalierend, und sorgt gleichzeitig für Beweismittel, und schließlich auch für Öffentlichkeit. Handeln im Sinne von Eingreifen muss dafür ja nicht unterbleiben.

  63. #40 ivy
    Gutes Lied, das Publikum war sicher etwas verwirrt,und hat sich noch lange gefragt, warum der das darf. Hoffentlich war ein Spitzel der Dienstleistungsgewerkschaft anwesend.
    Hier einer aus Merkels Kabarett, der sagt, was man nicht darf.
    Scharfe Kritik übte Schäuble am Verfassungsrechtler Udo di Fabio, der die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung als verfassungswidrig eingestuft hatte. Ehemalige Verfassungsrichter sollten sich mit solchen öffentlichen Wortbeiträgen zurückhalten, sagte Schäuble.

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2016-02/36320636-rheinische-post-schaeuble-warnt-vor-ueberforderung-deutschlands-007.htm

  64. Lucke“ die Wanze “ greift AfD an !

    Augsburg – Nach den Äußerungen zum Schusswaffeneinsatz an den Grenzen hat AfD-Mitgründer Bernd Lucke seiner früheren Partei Ausländerfeindlichkeit vorgeworfen.
    „Der Umgang der AfD mit Flüchtlingen ist inhuman, unmenschlich und nicht zu ertragen”, sagte Lucke. . Die rechtspopulistische Partei „verfolgt in der Flüchtlingskrise eine hässliche Politik, sie will die Leute nicht in Deutschland haben”, fügte der Europaabgeordnete hinzu.

    Ach , das heisst ja Lucke will die Asylanten alle hier haben !!
    Ich und 85% aller Menschen in Deutschland wollen die nicht hier haben .
    Also drauf geschissen was Lucke , Merkel und co. sagen !!
    Hat Lucke echt „rechtspopulistische Partei“ gesagt?
    Was für eine Wanze , dreht sich wie ein Fähnchen im Wind .
    Naja was interessiert es den Mond,
    wenn der Hund ihn anbellt !

  65. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden

    Zitat Türkin und Antideutsche Aydan Özuguz…

  66. RESPEKT VOR FRAUEN – AUF DEN KORAN SCHWÖREN

    Wenn es nicht so saudämlich wäre, müßte man laut lachen!!!!

    Islam ist Frieden.

    „Er ist gegen Kuschelpädagogik

    Kiez-Helfer bringt Jugendlichen Respekt bei: „Ich lasse sie auf den Koran schwören“.

    Um Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien Werte wie Pünktlichkeit und Respekt vor Frauen beizubringen, muss er manchmal so „streng wie eine ostpreußische Gouvernante“ sein. Gilles Duhem ist Leiter des Neuköllner Vereins „Morus 14“ und setzt beim Thema Integration auf Konsequenz.“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/er-ist-gegen-kuschelpaedagogik-kiez-helfer-manchmal-lasse-ich-die-schueler-auf-den-koran-schwoeren_id_5254558.html

  67. #79
    Denn nach dem Koran begeht jeder, der bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, eine furchtbare Blasphemie und wird von Allah verflucht.
    Der Meinung bin ich auch, aber was hat das denn mit dem Verhalten der Gläubigen zu tun?

  68. Dieser Vorfall hätte sofort gemeldet werden müssen. Mit Sicherheit haben die Münchner U-Bahnen, ebenso wie die S-Bahnen, Kameras in jedem Wagen. Es waren schon einige schöne Tierfilme aus den S-Bahnen in der Presse zu sehen. Die Tiere konnten anschließend immer ihren Besitzern zugeordnet werden.

  69. #86 Waldorf und Statler (02. Feb 2016 12:36)

    passend zum Thema,
    Kriminalstatistik von 2015 soll erst nach den Landtagswahlen veröffentlicht werden

    Super – Jokel………………

    Klar, man will doch nicht den uninformierten Wähler verunsichern. Aber selbst der Dümmste konnte sich eine Meinung bilden.

  70. Eine gute Regierung hinterläßt am Ende ihrer Amtszeit das regierte Land mit weniger Problem als vor Beginn ihrer Amtszeit.
    Eine fleissige Regierung steckt ihre ganze Kraft in die Lösung bestehender Probleme und generiert nicht am laufenden Band neue Probleme um die alten, ausgesessenen Probleme damit zu übertünchen.
    Eine fähige Regierung sorgt dafür, dass es dem EIGENEN Volk gut geht und das EIGENE Land im internationalen Wettbewerb langfristig zukunftsfähig bleibt.

  71. Staatsrechtler weisen immer wieder darauf hin,dass die Bundesregierung permanent geltendes deutsches Recht bricht.Dagegen muss man doch vorgehen können, oder ?

  72. Gibt es bei den zwangsfinanzierten sg.öffentlich-rechtlichen,keinen Patrioten der diese Filmchen mal in den 20.00 Nachrichten einspeisen kann?

  73. Stahlknecht besser Stallknecht der Parteien.

    Kriminalstatistik Sachsen-Anhalt Stahlknecht will Zahlen erst nach der Wahl vorstellen

    Kriminalstatistik Sachsen-Anhalt: Stahlknecht will Zahlen erst nach der Wahl vorstellen | Mitteldeutschland – Mitteldeutsche Zeitung –

    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/kriminalstatistik-sachsen-anhalt-stahlknecht-will-zahlen-erst-nach-der-wahl-vorstellen,20641266,33684546.html#plx1719526815

    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/kriminalstatistik-sachsen-anhalt-stahlknecht-will-zahlen-erst-nach-der-wahl-vorstellen,20641266,33684546.html


  74. Ein 33-sekündiges verwackeltes Handy-Video aus der Münchner U-Bahn hat es mittlerweile bis in die britische Daily Mail geschafft.“
    —————————————————–

    Wer heutzutage die Wahrheit erfahren will muss unbedingt die ausländischen Medien aufsuchen! Nur so umgeht man die deutsche LÜGENPRESSE! So muss es in der DDR auch gegangen sein!

  75. @eo,
    die Politikerh…n in D.land wissen ganz genau, wen sie sich geholt haben. Je mehr ihr terrorisiert werdet, desto besser. Je mehr Deutsch getötet werden, desto mehr freuen die sich. Bis der Kessel explodiert – dann kann man mit einem neuen Ermächtigungsgesetz die Inländer richtig fertig machen.

  76. sowas muss man sofort aus dem Land knüppeln !

    Ich freu mich schon auf den Tag x wo die Bürgerkriege beginnen, dann knüpple ich auch alle Verräter aus diesem Land.

  77. Da hat Herr Asylant aber noch mal glück gehabt,
    das wieder mal kein richtiger Kerl unter der
    Anwesenden war !
    Wäre der richtige Mann dort mit am Bord gewesen, wäre wie einen Faltschachtel auf
    dem Straßenpflaster gelandet ! Garantiert !

  78. zum Thema oben,
    ich höre noch das, Zitat von C. Özdemir von wegen

    ….“Muss mit ganzer Härte des Gesetzes geahndet werden“ …u.s.w.

  79. Und was hat die Bundesgauhülle da nur gemeint,als dieser von Verfolgten mit dunkler Haut und schwarzen Haaren faselte?

  80. Ich glaube an die Wahrheit.
    Sie zu suchen, nach ihr zu forschen in und um uns, muß unser höchstes Ziel sein. Damit dienen wir vor allem dem Gestern und dem Heute.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand.
    Fürchtet es nicht, wenn die ganze Meute aufschreit. Denn nichts ist auf dieser Welt so gehaßt und gefürchtet wie die Wahrheit.
    Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag.

    – Theodor Fontane

    ….in diesem Clip ist die Meute sehr deutlich zu hören:

    https://www.youtube.com/watch?v=-to9-49CuIc

  81. #104 Leontopodium (02. Feb 2016 12:44)

    Das ist kein Exhibitionismus, das ist das Anzeigen eines Grundbedürfnisses in Form der Gebärdensprache.

    Die Frau war es, aufgrund der Gnade der frühen Geburt, nicht vergönnt, an der baden-württembergischen Frühsexualisierung teilzunehmen.
    Ansonsten hätte sie das Ganze viel souveräner handeln können.

  82. -es sind doch angeblich alle ganz lieb,
    es wollen doch alle nur spielen-
    Warum will denn dann der Vizekanzler -nun auf einmal- die Polizei, den Grenzschutz etc. etc. massiv aufstocken ???
    Das ist doch gar nicht nötig, wenn alle nur spielen wollen und ansonsten ganz lieb sind.
    Haben wir doch bisher auch nicht gebraucht, warum denn jetzt auf einmal ???
    Von der Schusswaffe darf die Polizei, Grenzschutz etc.etc. ja ohnehin keinen Gebrauch machen, da gibt es zur Abschreckung mglw. künftig Spielzeugpistolen, wie wir sie als Kinder immer gehabt haben, mit Zündblättchen aus dem Supermarkt. Ironie aus!

  83. #87 KarlMartellus (02. Feb 2016 12:27)
    #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)

    Richtig so, Handy raus und filmen! Immer und zu jeder Zeit.

    Sie haben es wohl auf einen Preis für Zivilcourage abgesehen.
    Da werden zwei Rentner von diesem Gesindel traktiert und Sie hätten nichts Besseres zu tun, als Ihr dämliches Handy rauszuholen und zu filmen. Solche Menschen machen mich krank.
    ——————————————————-

    Leider ist es ein ethisches Dilemma! Wer einem Einzelnen beispringt, hilft EINEM Menschen. Wer ein Video macht und es veröffentlicht kann ein ganzes System zum wackeln bringen! Das Merkel-System muss ins Wanken gebracht werden!

  84. #103 Ingo Cnito (02. Feb 2016 12:42)

    Ja, so sollte es sein, aber genau deshalb will man die Nationen abschaffen undEIM Imperium gründen, so dass dies ja nicht passiert.

    Man will die Völker wieder versklaven !
    Erst die VSE, dann mit VSA in die One World . Order !
    Und was uns dann erartet, malt sich wohl keiner richtig aus. Dazu Agenda 21.
    FEMA-Camps lassen jetzt schon grüßen !!!

  85. #122 ridgleylisp
    …“ Richtig so, Handy raus und filmen! Immer und zu jeder Zeit….“

    Das Problem ist dabei nur häufig, dass man allein unterwegs ist und im Anschluss meist kein Mobiltelefon mehr hat.

  86. Sie SZ zeigt die politisch korrekten Kölner und Mainzer Karnevalsvereine. Man kann nur mit einem „Pfui Teufel“ ausspucken.

    Putin muss mal wieder herhalt für den Siff.

    http://media-cdn.sueddeutsche.de/mediadb/szcms/dpaimage/urn-newsml-dpa-com-20090101-160202-99-413112/medium_4_3.jpg

    http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/brauchtum-rosenmontagszuege-koeln-und-mainz-stellen-motivwagen-vor-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160202-99-405038

    Sicher kommt soch die Aufforderung nach Rekermanier, Putin muss man auf Armlänge von sich fernhalten.

  87. Was für ein Drecksgesindel!

    Wenn so etwas ist, müssen alle zu einer Gruppe zusammen stehen! Jeder muss helfen! Es bringt nix, wenn wie früher, 1 – 2 couragierte Leute helfen, alle anderen ducken sich weg.

    Nein, denn nur gemeinsam sind wir stark!

  88. #31 ivy (02. Feb 2016 11:55)

    Sehr gut – weiter solche Videos sammeln und speichern, damit sie später (z.B. bei Nürnberg 2.0) als Beweis dienen können, wenn es dann wieder heißt:

    Davon haben wir nichts gewusst!
    🙁

  89. @ 68 uz
    Obwohl ich mich fürchterlich über die AfD geärgert habe, werde ich sie natürlich wählen und kämpfe unverdrossen weiter: spreche mit Freunden, Bekannten, aber auch mit wildfremden Menschen, im Supermarkt, am Weinstand, auf dem Flohmarkt etc. Vor einer Stunde mit einem LKW-Fahrer, der mir etwas brachte. Habe ihm ein Trinkgeld gegeben, worüber er sich freute. Er: die Großzügigkeit der Leute ist stark zurückgegangen. Ich: geht alles für die Flüchtlinge drauf.. Schon waren wir beim Thema. Fazit (unter vorgehaltener Hand): auch er wählt die AfD – „geht gar nicht anders“, seine Worte!!

  90. Nur eine „Rangelei“ und ausserdem ein „Einzelfall“. Man muss halt eine „Armlänge“ Abstand halten …

  91. #129 vitrine (02. Feb 2016 13:02)
    „Angeblich“, „angeblich“, „angeblich“.

    Im ARD und ZDF gibt es keine „Islamische Staat“ nur „sogenannte Islamische Staat“. Es ist immer so.

    Wir gucken Abends die Nachrichten an und spielen immer „Bullshit Bingo“ dabei.

    Und für die, die „Bullshit Bingo“ noch nicht kennen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Buzzword-Bingo

  92. #132 frankfurterin (02. Feb 2016 13:05)

    Richtig, es sind die kleinen alltäglichen Begegnungen bei denen man viel erreichen kann.
    Darum traue ich auch den Umfragen nicht, viele Menschen trauen sich nicht zu sagen: Ich wähle die
    AfD.

  93. Mich wundert der Vorfall in München überhaupt nicht, dort trifft linksliberale Naivität auf islamische Barbarei.

    München ist nicht (mehr) Bayern, schon längere Zeit nicht mehr. So gut wie jeder richtige Bayer schämt sich für München, die Stadt, in der inzwischen mehr Zugewanderte und Zuagroaste (Leutr aus anderen Bundesländern) als ursprüngliche Bajuwaren. Verkommen und verpreißt.

    Die Stadt kannst in der Pfeiffe rauchen.

  94. #87 KarlMartellus (02. Feb 2016 12:27)
    #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)

    Ihr Hofnarren IM ERIKA´s was wollt ihr denn damit sagen, das Handy als Beweis für was ???
    Vielleicht hat jemand die Barbaren gekauft, dass sie die Leute verprügeln, die Verprügelten natürlich auch gekauft, dass mitzuspielen, dass man mit einem Handy filmen kann, als Beweis, dass alles so passiert, wie alle Menschen ohnehin schon wissen, ausgenommem der Medien-Huren und deren Hofnarren, wie ihr.
    Oder mal Butter bei die Fische, was wollt ihr mit eurer idiotischen Bemerkung denn konkret sagen ???
    Mit dem Dreckspach in Berlin, den gekauften Journaillen, den Desinformanten sollte man euch mit Waffengewalt aus dem Land jagen !

  95. Ralf Stegner (SPD), einer der widerlichsten Demokratie- und Deutschlandfeinde die wir haben, der gerne gegen die freie Meinung hetzt, aber noch viel lieber gegen Deutsche direkt, steht ab sofort und Facebook-Polizeischutz 🙂
    Waren es sonst mehrere hundert Kommentare täglich, fast zu 100 % negativ gegenüber Ralf Stegner, sind nun ausschließlich staatstreue Meldungen vorhanden.
    https://www.facebook.com/ralf.stegner

  96. IN DER HAUPTSTADT DER WILLKOMMENSKULTUR
    bekommen die Gutmenschen jetzt das was sie gewählt haben. Die Atmosphäre in der Stadt ist gründlich verpestet durch die Islamisierungspolitik von Ude/Reiter und Agitprop von der SZ unter der Führung von Prof. Dr. Heribert Prantl. Die Ureinwohner sind dadurch eingeschüchtert und trauen sich kaum noch Widerstand zu leisten. Die S-Bahn wurde schon immer unsicher gemacht von islamischen Sprösslingen und da wurde von den Ureinwohnern grund(ge)setzlich dezent weggeschaut. In den Geschäften ist es nicht anders, die verehrte Kundschaft schaut weg wenn Farbigen Schindluder mit nicht-bezahlen Waren treiben.
    Wer Widerstand leistet läuft ja das Risiko von Prantl der Unverhältnismäßigkeit beschuldigt zu werden und als extrem-rechts angeprantlt zu werden. Die öffentliche Verkehrsmittel in München bräuchten dringend eine Bürgerwehr sonst haben sie dort bald Kölner Verhältnisse.

    AGAINST THEM (i.e. the unbelievers) MAKE READY YOUR STRENGTH TO THE UTMOST OF YOUR POWER, INCLUDING STEEDS OF WAR, TO STRIKE TERROR INTO THE ENEMIES OF ALLAH AND YOUR ENEMIES (Sürah 8:60)

  97. #32 flammpanzer
    An den guten bernie Götz musste ich auch sofort denken ,als ich die bilder sah.
    Auf das gezeter freue ich mich schon wie ein kleiner Junge , wenn diese Primaten mal an den vollig falschen geraten.
    Aber was in New York möglich ist , kann auch hier passieren .
    Alles nur noch eine Frage der Zeit 😉

  98. DIE DUMMHEIT IST EIN BUMERANG.
    Viele brave Bürger müssen dieses Tal der Tränen durchschreiten. Erst wenn das eigene Umfeld ins Wanken gerät, werden sie aktiv.

  99. Bitte keine Pauschalisierungen und schon gar kein Generalverdacht.

    Das machen auch die Mohammedaner nicht, wenn sie jeden Vers des Koran verteidigen, der ihre Kultur bestimmt.

    Denn der Koran hat die Mohammedaner gelehrt, mit Geist und Verstand zu diffenzieren und jegliche Pauschalisierung zu vermeiden:

    „Gewiß, die schlimmsten Tiere bei Allah sind die, die ungläubig sind und (auch) weiterhin nicht glauben.“

  100. #114 Leontopodium (02. Feb 2016 12:49)

    Flüchtlinge sind in Siegenburg (Lkr. Kelheim) über einem Erotiklokal untergebracht.

    http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/fluechtlinge-siegenburg-bleiben-ueber-nachtlokal-100.html

    Das nenn‘ ich mal „kurze Wege“.
    __________________________________

    Aus dem Link:

    Wie es jetzt weitergeht, ist offen. Das hängt davon ab, wie viele Flüchtlinge künftig in den Landkreis kommen werden, sagt Faltermeier.

    Lass mich mal raten.

    Man kündigt dem Nachtclubbetreiber und kann da dann auch noch weitere Fachkräfte unterbringen.

  101. @ #102 Werdecker (02. Feb 2016 12:42)

    Klar, man will doch nicht den uninformierten Wähler verunsichern.u.s.w.

    Die versuchen es immer wieder die Leute zu verdummen, was für eine schäbige Polit Clique !

  102. #140 Bayernstolz (02. Feb 2016 13:11)

    Du hast das richtig erkannt.

    Die Bayern an sich, waren immer sehr für die Erhaltung und Fortführung ihrer Kultur, ihrer Traditionen, ihrer Identitäten, ihrer Familie und DAS IST GUT SO !!!
    Denn GENAU DAS wollen die Hochverräter-Psychopathen uns gewaltsam austreiben, damit wir eine entwurzelte Menschenmasse werden, die wie Blätter im Wind ohne Wurzeln, ideale Untertanen darstellen, die den Globalisierungsversklavern nicht mehr selbstbewußt entgegentreten können !

  103. das Tom R. von der falschen Seite viel Beifall bekommt,ist wahrscheinlich von der AZ einfach hineingeschrieben worden,
    Man will es einfach nicht wahrhaben,dass diese Horden nur Gewalt ausüben.
    Und wenn es jemand filmt,bekommt er noch etwas in den Mund gelegt.
    Gut,dass dieses Video in den britischen Medien verbreitet wurde mit entsprechendem Bericht.

  104. #134 Allahu Kackbar (02. Feb 2016 13:07)

    Nur eine „Rangelei“ und ausserdem ein „Einzelfall“. Man muss halt eine „Armlänge“ Abstand halten ………

    Das finde ich auch!!
    Was bilden wir uns überhaupt ein ? Das ist doch Abwechslung und das im Franz-Joseph-Strauß-Land.
    Toll !!!!!!!!
    Bitte, liebe Traumatisierte, macht weiter so, nur so findet ihr und wir heraus, wer Gutmensch und wer
    Dunkel-Deutschland-Mensch
    ist.

  105. Bitte dieses Video allen Medien und Politikern schicken. Dieser Vorfall muss in die Öffentlichkeit und breit diskutiert werden.

    Die Rentner sollten das Bundesverdienstkreuz bekommen. Aber wahrscheinlich werden sie wegen „Nazi“ angeklagt und bekommen Drohungen der Faschos (der Antifa).

  106. Ich würde mich nicht wundern, wenn das Schweizer Fernsehen darüber berichtet hat und die deutsche Systemmedien darüber immer noch schweigen! Scheiß DDR!!

  107. #87 KarlMartellus (02. Feb 2016 12:27)
    #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)

    Wo bleibt ihr feigen Schweine ?
    Antwortet mal gefälligst auf # 141.

    Oder trollt euch ganz hier. Denn das was ihr hier macht, ist keine Diskussion um die Realitäten, sondern nur mal ab und zu einen kleinen Nadelstich ohne faktisches Wissen, ohne Quellen, ohne Recherche, ohne Hintergrundwissen, ohne Indizie für euere idiotischen Narrentänzchen !
    Bringt doch mal Argumente für eure Sicht der Dinge und Gründe dafür, dass die Deutsche meist Frauen, diese konträre Gewalt-Kultur ertragen sollen ?

    Ansonsten gibt es nur eine plausible Erklärung für euer GESCHMIERE :

    (1)
    WIR sind die Guten,
    WIR lehren das Wahre.
    (2)
    Das Gute und Wahre ist das jeweils Zeitgemäße.
    DIESEM dienen wir voller Inbrunst
    vorauseilend gehorsam.

    Bis dass der Wind sich dreht und wir mit diesem.

  108. da hats´s nun auch die Münchner Schickeria getroffen, aber gottseidank hatte das nichts mit dem Islam zu tun, es wurde nicht Allah ist groß gerufen und auch nicht gemessert.

  109. #123 vitrine (02. Feb 2016 12:53)

    Ich würde in so einem Fall übrigens die Notbremse ziehen.

    Das würde ich unterlassen. Am besten ist immer noch wenn man so früh wie möglich die nächste Station erreicht, wo man durch herbeieilende Passanten Hilfe bekommen kann.

    Die Täter stehen selber unter Zeitdruck.

    Das zweite was mir häufig auffällt ist , das diese Typen schmächtig und kleingewachsen sind. Die machen weder Sport noch arbeiten sie.
    Ihre einzige Waffe ist das sie zu viert, zu fünft angreifen.

    Wenn in dem Zug nur 5-6 kräftige Arbeiter sind, was die meisten Deutschen sind, dann kann man den Typen auch mal eine Lektion erteilen.

    Wir Deutschen sollten auch mal die Angst ablegen und uns unserer körperlicher Stärken bewusst werden.

  110. Da es sich bei diesem Gesindel nicht um klassische Straftäter, sondern um völlig verwahrlostes a-soziales Pack handelt, wird man mit buntesschlandiger Kuscheljustiz keine Erfolge feiern können.

    Diese Leute gehören für mehrere Jahre in Erziehungslager, oder politisch unverfänglicher: „bootcamps“, gesperrt, wo sie mit aller Härte an regelmäßige Arbeit und Disziplin zu gewöhnen sind; Das Konzept des Jugendwerkhofs Torgau steht vor seiner Renaissance!
    Auch um die Wiedereinführung der Prügelstrafe wird man wohl kurzfristig nicht herumkommen; ein Erfahrungsaustausch mit unserem „Partner“ Saudi-Arabien sollte da hilfreich sein.

  111. Diesen Frauenbegrabschern, Schlägern und Dieben sollte man eigentlich, shariagerecht, für jede Einzeltat einen Finger amputieren. Das wäre mit ihren Gesetzen vereinbar, die Gefahr für uns sinkt auch, weil ein Großteil dieser fremdländischen Gäste binnen weniger Monate dann kaum noch Finger hat. Und unsereins wüsste gleich, wen man vor sich stehen hat.

  112. Deutschland ist ein Irrenhaus und in Berlin ist die Zentrale“!

    Merkel hat die Büchse der Pandora geöffnet, was der Aufruf wie im In so wie im Ausland zum Chaos führt.

    Merkel hat durch ihre Dummheit, dieses Chaos und und daraus resultierende Gewalt zu verantworten.

    Wer es noch nicht bemerkt haben sollte:
    Deutschland und teile Europas, befinden sich im Bürgerkrieg, da der Staat nicht mehr in der Lage ist, seine Bürger Schutz zu bieten und seine Landesgrenzen zu schützen.

    Danke Frau Merkel, dass wird Ihnen noch leid tuen, was Sie in unverantwortlicher Weise verursacht haben mit Ihren feigen Jasagern und Medien.

  113. Wer kritisiert Merkel aus welchem Grund?

    Flüchtlingsrat: Merkel-Äußerung entmutigt Flüchtlinge und Helfer

    Der Landesflüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern kritisiert die Aufforderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel an Flüchtlinge, nach einem Ende des Krieges in Syrien und dem Irak in ihre Heimat zurückzukehren. Merkel entmutige mit ihrer Äußerung beim CDU-Landesparteitag am Samstag in Neubrandenburg Flüchtlinge und auch Helfer, so heute die Vorsitzende des Landesflüchtlingsrates, Ulrike Seemann-Katz.

    „Bei den Flüchtlingen kommt es so an, dass man hier kein neues Leben beginnen kann“, sagt sie. Auch Helfer und Integrierer würden vor den Kopf gestoßen. Sie müssten sich fragen, warum sie sich um die Integration von Flüchtlingen bemühen, wenn diese sowieso wieder in ihre Heimat zurückgehen sollen. „Das ist alles sehr inkonsistent“, kritisiert Seemann-Katz.

    Telefon: +49 (0)385 / 581 57 90
    Telefax: +49 (0)385 / 581 57 91
    E-Mail: kontakt@fluechtlingsrat-mv.de

  114. #159 SV

    Unter anderem rechtfertigt der Student in dem Video die Steinigung von Frauen, die Ehebruch begangen haben, und die Verbrennung des jordanischen Piloten Moaz Kasasbeh durch den IS.

    Die TU Darmstadt prüft nun rechtliche Schritte.

    Was gibt es da bitte noch zu „prüfen“?

  115. #11 Templer (02. Feb 2016 11:45)

    In unseren Tatort-Sendungen im staatlichen Wahrheitsfernsehen, sind es doch immer böse blonde und blauäugige Nazis mit Springerstifeln und Glatzen, die wehrlose und hilfsbedürftige schutzsuchende Asylanwärter in U-Bahnen grundlos überfallen.

    Nicht zu vergessen die fiesen deutschen Kleinbürger, die hinter ihrer soliden, spießbürgerlichen Fassade finsterste Triebe ausleben und ihre Verbrechen armen, unschuldigen „Südländern“ in die Schuhe schieben wollen, die sich am Ende allesamt als Pfundskerle erweisen, die den ganzen Tag nur darüber nachdenken, wie sie gute Taten vollbringen können.

    Mit einem solch irren Spät-68er-Gedankenmüll werden wir seit vielen Jahren im deutschen TV zugeschissen. Wenigstens erkennen das, gerade in den letzten Wochen und Monaten,immer mehr Menschen, bei denen die Verscheißerungs-Strategie nicht mehr fruchtet.

  116. #4 sirius (02. Feb 2016 11:40)

    Abschieben,sofort abschieben! Diesen Müll braucht niemand,nirgends!
    -.-.-.-.-

    Ach, es wäre ja zuuu schön!!!
    Aber mit Ihrem zweiten Satz (sh. meine nachträgliche Hervorhebung) haben Sie genau treffend die Situation beschrieben.

    Und deshalb nimmt die auch keiner mehr zurück und wir bekommen die nie mehr weg!!!
    🙁 🙁 >:-(

  117. #171 Tiefseetaucher (02. Feb 2016 13:36)

    ….“ die sich am Ende allesamt als Pfundskerle erweisen, die den ganzen Tag nur darüber nachdenken, wie sie gute Taten vollbringen können.“….

    Ja…ich habe mich auch schon gefragt, weshalb im letzten halben Jahr keine Geldbörsen mit haufenweise Bargeld von diesen Pfundskerlen mehr gefunden und abgegeben werden.

  118. Zuerst holte Merkel die Flüchtlinge, angeblich aus humanitären Gründe und jetzt möchte Sie diese wieder, am liebsten schon morgen wieder los werden.

    Jetzt sorgt Merkel für noch mehr Chaos, da die angeblichen Flüchtlinge jetzt noch mehr Chaos in unserem Land machen werden, da sie nicht mehr zurück wollen.

    Jetzt sieht sie scheinbar selbst, was für einen Wahnsinnn verursacht.

    Typische Merkel Politik:
    wenn sie selbst entscheiden muss,kommt Chaos heraus, ansonsten verlässt sie sich immer auf Andere und sitzt wenn Probleme anstehen Probleme lieber aus oder wartet auf Order aus USA.

  119. Es braucht keine Mehrheit, um die Macht zu erlangen.
    Meist genügt eine zornige ruhelose Minderheit, um in den Köpfen der Menschen zahllose kleine Feuer des Widerstands gegen Unrecht und Unfreiheit zu entfachen !

    Samuel Adams
    Mitbegründer der US-verfassung 1776

  120. „Manchen Völkern genügt eine Katastrophe, sie zur Besinnung zu bringen.

    Deutschen, so scheint es, bedarf es des Untergangs.”
    (Arthur Moeller van den Bruck)?

  121. Dieser deutsche Nahtzi-Rentner wirft den traumatisierten Zuwanderern gleich 2x ein unverschämtes „Benehmt euch!“ entgegen. Unglaublich! Da muss ein runder Tisch gegen Rechts her. Hat sich Herr Gauck schon für diese unglaublichen Entgleisungen dieser üblen Rentner entschuldigt?

  122. #173 fiskegrateng

    Es mischen sich bestimmt mehr Menschen ein, wenn die U-Bahn nicht weiter fährt. Es wird ja auch geraten im Notfall „Feuer“ statt „Hilfe“ zu rufen.

  123. Frauenverachtende Aussagen des arabischen Propheten gibt es zur Genüge. Und eine Frau, die all das freiwillig auf sich nimmt, ist entweder dumm oder geistig krank :

    Der Islam enthält der Frau ihre grundlegenden Rechte vor und stellt sie als minderwertiges Geschöpf dar:
    Sie wird eine Stufe niedriger gestellt als der Mann.
    Sie erbt die Hälfte dessen, was ein Mann erbt.
    Ihre Zeugnisaussage ist halb so Wert wie die eines Mannes. Also, 2 gebildete Frauen = 1 Bauer vor dem Gericht.
    Sie kann geschlagen werden, der Mann aber nicht.
    Sie darf im Bett gemieden werden, der Mann aber nicht.
    Ihr mangelt es am Verstand und an der Religion, sagte Mohammed.
    Sie ist unrein und mit der Unreinheit der Notdurft gleichgesetzt.
    Sie wird mit dem Vieh gleichgesetzt, da beide das Gebet beim Vorbeilaufen unterbrechen, sagte Mohammed.
    Aischa fragte entsetzt: „Also, habt ihr uns mit dem Esel und Hund gleichgesetzt?!“
    In der Frau liegt die Versuchung und ihre List ist groß und satanisch.
    Sie erscheint in der Gestalt eines Teufels.
    Sie ist neben das Haus und das Vieh ein Omen, ein Unglücksbringer.
    Sie ist unfähig, ein Volk zu regieren.
    Die Mehrheit der Höllen-Einwohner werden Frauen sein, sagte Mohammed.
    Und zuallerletzt: sollte die Frau sich anders überlegen und sich vom Islam abwenden wollen, so wird sie lebenslang eingesperrt und täglich gepeitscht, bis sie Reue zeigt.

    Eine Frau, die all das freiwillig auf sich nimmt, ist entweder dumm oder geistig krank.?

  124. Ich finde es eine Schande, dass ein Rentner dieser Jungen Frau zur Seite steht und sich gegen dieses Dreckpack zur Wehr setzt!

    Armes Deutschland!

  125. In einem Gemeinwesen, das nun mal endlich ist, kann man eben auch nur endlich viele Fehler machen. Und die Münchner haben nun davon zu viele begangen, als dass sie es jetzt nicht zu spüren bekämen.
    Wie man sieht, freuen sich Miriam und Charlotte , die am Münchner Hauptbahnhof (Bayerischer Rundfunk im Hintergrund) stehen, schon ganz doll auf baldigen Kontakt.
    Und überhaupt…
    seit in der Denisstrasse – Karlstrasse (also in Bahnhofsnähe), grosses Asylbetrügerheim-Kino läuft, darf man sich nun auch auf die Willkommenskultur von der anderen Seite her gefasst machen.
    Kurz: wie bestellt so geliefert.

  126. #62 johann

    Freikarten für Bordellbesuche?

    Hier gibt es näheres dazu:

    https://lagushkin.wordpress.com/2014/08/24/uber-die-sozialscheinpropaganda/

    Danke für den Link und die Klarstellung. Ich war skeptisch, aber nachdem ich von Pfarrern lesen durfte, die Gratis-Prostituierte für Asylbewerber fordern, kann man ja grundsätzlich nichts ausschliessen.

    http://www.focus.de/panorama/welt/sexuelle-beduerfnisse-stillen-pfarrer-fordert-gratis-prostituierte-fuer-asylbewerber_id_4527239.html

  127. #180 rufus (02. Feb 2016 13:48) Ja da muss unbedingt die Rente gekürzt werden, diese Rentner aber auch, diese Zivilcourage ist nicht erwünscht, es sei denn einem Eingeschleusten gegenüber !

    Und zu Gauck:
    https://www.youtube.com/watch?v=IMahebJoOjo
    Es gibt ein rechtskräftiges Urteil des Landgerichtes Rostock aus dem Jahre 2000 oder 2001, Joachim Gauck darf im Sinne des Gesetzes als Begünstigter der Staatssicherheit bezeichnet werden. Und da Gauck und Distel sich nach dem Prozeß geeinigt haben, keine weiteren Prozesse zu führen, ist diese Urteil rechtskräftig !

  128. Flüchtlingen werden (in Syrien) Häuser in Deutschland versprochen.
    Familien würden gleich bei Ankunft 5000 Euro erhalten.
    Alleinreisende: 3000 Euro.

    Die Flüchtingsfrau bekam einen Nervenzusammenbruch und konnte 7 Tage lang nichts essen, als sie feststellte, dass Deutschland nicht das Schlaraffenland ist, das sie sich vorstellte.

    Sie hätte eine Meldung gelesen, dass Frau Merkel bis 2017 tatsächlich 3 Millionen Flüchtlinge WILL !

    Syrische Flüchtlinge haben gehört/gelesen, dass sie nicht nur willkommen, sondern vor allem gewollt sind !

    Und dass die Deutsche Regierung in den nächsten 2 Jahren 400.000 neue Arbeitsplätze für Flüchtinge schaffen würde.
    Auch seien Flüchtlinge ein großer Gewinn für die Zukunft Deutschlands.

    Angela Merkel will 3 Millionen Flüchtlinge bis 2017 sagt ein Flüchtling, er hat es in seinem Land im Fernsehen gehört.

    Quelle: Tagesthemen 10.11.2015
    https://www.youtube.com/watch?v=6ncIb7-y8mE

  129. #9 putin2.0 (02. Feb 2016 11:45)

    Nadine Dowke,22 J. Heidenau, bisher „Kellnerin“ und ab sofort sächsischer Wachpolizist,qualifiziert durch eine Schnellausbildung von 3 Monaten mit einem monatlichen Gehalt von nunmehr 2100,00 EUR: „Ich möchte gerne für die Sicherheit von Flüchtlingen sorgen, viele haben Leid erfahren“.
    -.-.-.-.-

    Die werden sich vor Freude in die Hose pinkeln, wenn ihnen das nette Mädel mit dem langen blondierten Pferdeschwanz beschützend zur Seite steht.
    🙂 🙂 🙂

  130. #189 brutalaberungerecht

    Freikarten für Bordellbesuche halte ich auch für einen Fake.
    Aber ein stadtbekanntes Bordell in Hamburg bot vor kurzem einen Rabatt für Flüchtlinge an.
    Der Flüchtling sollte nur seine Aufenthaltsbescheinigung vorzeigen !

  131. Gegen solche Barbaren gleich ihrem Mohammed, helfen nur Waffen !
    Frau Petry hat das schon richtig erkannt !

    Wem könnte man es verdenken, in solchen Situationen :
    https://www.youtube.com/watch?v=8HvaCCt5uP0 Migrant Köln als Barbar von Mohammeds Gnaden

    https://www.youtube.com/watch?v=pKP0qw2ADtg&feature=youtu.be Wie ein Bastard von afrikanischem Migrant in Ungarn ein Frau misshandelt
    und wie in Köln, Hamburg ect. mit der Waffe einzugreifen.
    Oder wie soll man sich da sonst wehren ?

  132. #153 Schlaf war gestern (02. Feb 2016 13:23)

    #134 Allahu Kackbar (02. Feb 2016 13:07)

    Nur eine „Rangelei“ und ausserdem ein „Einzelfall“. Man muss halt eine „Armlänge“ Abstand halten ………

    Das finde ich auch!!
    Was bilden wir uns überhaupt ein ? Das ist doch Abwechslung und das im Franz-Joseph-Strauß-Land.
    Toll !!!!!!!!

    Bitte, liebe Traumatisierte, macht weiter so, nur so findet ihr und wir heraus, wer Gutmensch und wer Dunkel-Deutschland-Mensch
    ist.

    Eine Fanz-Josef-Strauss-Armlänge wäre ein hammermässiger Schalag auf die Fresse. Danach wäre das Pack wirklich traumatisiert

  133. In den zwangsfinanzierten Medien, insbesondere
    im Bayerischen Rundfunk, finde ich nichts über diesen Vorfall. Nichts! Gar nichts, soeben nachgeschaut (Videotext, Internet, Mediathek).

    Stattdessen gibt es zur Zeit im ÖR vermehrt Berichte über „Falschmeldungen im Internet“ und „unwahre Gerüchte in den sozialen Medien“ im Bezug auf „Flüchtlinge“.

  134. #191 Engelsgleiche (02. Feb 2016 13:59)
    Solche geisteskranken Aussagen sind das Resultat der jahrzehntelangen Umerziehung der Deutschen:
    Die Schulen dieser Republik vermitteln ihren Schülern nichts, was ein positives Verhältnis zum eigenen Land anregen oder stärken würde. Die eigene Geschichte wird umgangen oder nur verzerrt und einseitig wiedergegeben.

    Das größte Problem:
    Die große Anzahl der Deutschen erkennt die schleichende antipatriotische Umerziehung gar nicht als eine solche.
    Vielmehr hat sich die Masse des Volkes daran gewöhnt und findet es „normal“ wie alles was patriotisch ist, der Verächtlichkeit zum Opfer fällt oder schlicht ausbleibt.

    Das Singen oder Erlernen der Nationalhymne, wie in anderen Staaten ? Fehlanzeige !
    Deutschland ist das land der leeren Fahenstangen. Nahezu alle öffentlichen Bauten sind bewusst sehr sehr schlicht, schmucklos und fern jeder geschichtlichen Kontinuität gehalten, damit keine nationale Verbundenheit erzeugt wird. Vielerorts werden Denkmäler, die an ein anderes, ein stolzes Deutschland erinnern entfernt oder dem Verfall preis gegeben.

    Aber genau dieser Punkt ist in der Welt einmalig. Es ist nicht normal, was in dieser Bundesrepublik geschieht, der Selbsthass ist ein Zeichen einer schweren seelischen Krankheit. Es ist eine internationale und auch geschichtliche Einmaligkeit !
    Es gibt keine Nation, die solch einen krankhaften Selbstzerstörungstrieb hegt wie die deutsche.
    Aus einer böswilligen und einseitig verdrehten Geschichtsdarstellung heraus, die zunehmend religiöse Züge annehmen konnte, wird die Grundlage für die Zukunft der Nation tagtäglich untergraben und weiter zerstört.

  135. Es gibt auf dieser Welt Welt gut 200 verschiedene Staaten und noch mehr Nationen und Völker.
    Diese Völker und Nationen unterscheiden sichalle fundamental voneinander und weisen zahlreiche Unterschiede und nur wenige grundlegende Gemeinsamkeiten auf.
    Eine dieser grundlegenden Gemeinsamkeiten besteht im positiven Deslbstbildnis all dieser Nationen. Die Verbundenheit mit dem eigenen Stamm, Volk oder Land, weweist sich überall auf der Welt als natürlicher Trieb der Menschen.
    All diese Völker und Nationen wollen NICHT in einem „bunten“ Einheitsbrei aufgehen, sondern sich selbst als eigentümliche Gruppe in der Welt erhalten.
    Diese weltweite Selbstverständlichkeit kennt jedoch genau eine einsame Ausnahme:
    Die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND !

  136. http://www.dailymotion.com/video/x39cmqg_warum-merkels-cdu-und-spd-asylanten-politik-deutschland-und-europa-zerstort_webcam
    Im Jahre 2014 erklärte Jochim Gauck (IM Larve), in Indien öffentlich, dass „in Deutschland Platz wäre“ und lud eigenmächtig und im Handstreich somit den ganzen indischen Subcontinent nach Deutschland ein.
    Ein ähnliches Verhalten und vergleichbare Aufrufe der Eliten dieser Bundesrepublik waren in den letzten Monaten und Jahren immer wieder zu beobachten.
    Folgerichtig unternahmen die etablierten Parteien der Bundesrepublik auch nichts, um dieses schleichende Invasion einzudämmen. Im Gegenteil. Ende August 2015 ließ Berlin verkünden, dass Syrier dirkt nach Deutschland könnten, unabhängig davon, ob sie in einem anderen Staat zuerst den Boden der EU betreten haben.
    Damit hebelte die Merkel-Regierung das Dublin-Abkommen aus und der Ansturm von Asyleinforderern verschärfte sich nochmals.
    Bei Abschiebungen verhält sich die Bundesrepublik gleichermaßen : Nur 2 % der Asyleinforderer sind bleibeberechtigt. Trotzdem erfolgen keine Massenabschiebungen.

    Die Strategie lautet: So lange im Land halten wie möglich.
    Im Zusammenhang damit hat die Bundesrepublik einen ganzen Schwall von rechtlichen Schlupflöchern geschaffen , damit keine Abschiebungen stattfinden.
    Dieses System hat in der Praxis zur Folge, dass 20 bis 30 % der 98 % der abgelehnten Asyleinforderer trotzdem unbegrenzt in der BRD bleiben können.
    1. Es besteht also: Ein klares Interesse der Bundesrepublik, möglichst viele Menschen aus fremden Kulturen nach Deutschland zu holen.
    2. Es besteht kein Interesse der Bundesrepublik daran, die Massenströme einzudämmen oder gar zu beenden.
    3. Es besteht KEIN Interesse daran, schnelle Asylverfahren einzuführen oder Massenabschiebungen durchzuführen.
    4. Es besteht ein aktives Interesse daran, so viele Einwanderer fremder Herkunft wie möglich in Deutschland zu behalten und diese hier sesshaft zu machen.

  137. #200 Markus Sternberg (02. Feb 2016 14:12)
    Gedankenpolizei Political Correctness“ – Die mediale und politische Gängelei Andersdenkender

    Längst sind Medien nicht nur bloße Berichterstatter, sondern selbst Akteure, die um politischen Einfluss ringen. Vorbei ist es mit der medialen Wächterrolle. Vorbei mit Unabhängigkeit, Objektivität, Wahrheitsverpflichtung – die politischen Meinungen der Medienmacher spiegelt sich natürlich auch in ihrer täglichen Arbeit wieder. Schlimmer noch, sie spielen Informationen so hoch und so aus, dass sie ihre eigene Sichtweise stützen. Und das herunter, was nicht in ihr Weltbild passt.

    Die Wahrheit wird zu Gunsten der „Herrschenden“ verändert. Wehe, wenn Sie nicht mehr politisch korrekt sind! Wenn Sie hierzulande gegen den Euro wettern, die Flüchtlingskrise anmahnen („Wir schaffen das nicht!“), meinen, der Islam gehöre nicht zu Deutschland oder gegen weitere allgemein gesetzte politische oder mediale Standpunkte sind, dann haben Sie ein großes Problem: Sie sind politisch nicht mehr korrekt!
    „Gutmenschen“ werden über Sie herfallen. Sie als EU-Feind, Revanchist oder Fremdenhasser denunzieren. Gegen diese Totschlagargumente können Sie sich freilich schwer wehren. Außerdem wollen die meisten von uns nicht in sozialer Isolation leben. Und die kommt unweigerlich, wenn wir uns Meinungen bedienen, die eben gegen den Strom gerichtet sind.
    Die Konsequenz: trotz der im Grundgesetz verankerten Meinungsfreiheit, halten Sie im Extremfall, salopp gesagt, lieber die Klappe. Passen sich an, schwimmen viel lieber im politisch korrekten Strom mit. Aus Angst den Arbeitsplatz zu verlieren, sich oder der Familie zu schaden. Und das alles aufgrund gedanklicher Bevormundung, die sich in einer sprachlichen Gängelei ausdrückt. Genau da beißt sich die Katze in den Schwanz, denn Sprache bestimmt schließlich das Denken. Nichts anderes also, als eine Umkonditonierung, die die Wahrheit zu Gunsten der „Herrschenden“ verändert.

    Wer bestimmt die Political Correctness? Doch wer bestimmt eigentlich die vorherrschende Meinung, fern jeglicher „modischer“ gesellschaftlicher Trends? Zu allererst geben die Medien und die Politik die Leitlinien dazu vor. „Wir schaffen das“, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage. Und jeder, der dies bezweifelt, ist schon mal politisch unkorrekt. Und damit – oftmals hinsichtlich der sozialen, der gesellschaftlichen Stellung – unmoralisch. Das Diktat des scheinbar Korrekten siegt aus diesem Grund zumeist. Alle anderen werden als Querulanten eingestuft

  138. Stattdessen gibt es zur Zeit im ÖR vermehrt Berichte über „Falschmeldungen im Internet“ und „unwahre Gerüchte in den sozialen Medien“ im Bezug auf „Flüchtlinge“.
    #199 Markus Sternberg (02. Feb 2016 14:12)

    Mit diesem billigen, durchsichtigen Trick haben sie gestern gegen Schluß der Sendung auch bei „Hart aber Fair“ gearbeitet. Natürlich gibt es auch Falschmeldungen. Aber mindestens 95 % der Meldungen entsprechen leider den Tatsachen. Das wissen diese miesen Taschenspieler natürlich auch. Aber wem sage ich das hier …

  139. Das passt zu dem Münchner Fall. An diesem Fall sieht man, dass es für Frauen schlecht steht, wenn nur noch Kulturbereicherer in der S-Bahn sind.
    Ludwigsburg (ots) – Ludwigsburg/Bietigheim-Bissingen: Frau in der S-Bahn-Linie 5 sexuell belästigt – Polizei sucht weiter nach Zeugen
    Wie wir vergangenen Donnerstag berichteten, wurde am Sonntag, 24. Januar, eine 28 Jahre alte Frau gegen 01.15 Uhr in der S-Bahn-Linie 5 zwischen Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen von einem bislang unbekannten Täter sexuell belästigt. Der Mann, der wohl deutlich alkoholisiert war, berührte die Frau mehrfach in unsittlicher Art und Weise. Im weiteren Verlauf kam eine Gruppe von etwa fünf jungen Männern hinzu, die sich in einer ausländischen Sprache mit dem Täter unterhielten, jedoch nicht eingriffen. Diese Gruppe stieg in Asperg oder Tamm aus der S-Bahn aus. Daraufhin gelang es auch der 28-Jährigen sich aus dem Einflussbereich des Täters zu entfernen. Bei dem Täter handelt sich um einen 35 bis 40 Jahre alten, südländischen Typ mit Drei-Tage-Bart und dunklen, kurzen Haaren. Er ist 175 bis 180 cm groß und trug eine Jeans und eine braune Jacke. Die Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, bittet weiterhin um Zeugenhinweise. Insbesondere wird eine junge Frau, die ebenfalls in der betreffenden S-Bahn saß, etwa 18 Jahre alt sein könnte, lange, wellige, dunkle Haare hat, circa 165 cm groß ist und eine Wollmütze mit breiter Krempe trug, gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3240998

  140. Sofortprogramm in Drei Punkten
    „Grenzen dicht!“
    „Mad Merkel weg“
    „Anfangen das Geltende Recht wieder durchzusetzen und in derJustiz ausmisten“

  141. germanica (02. Feb 2016 12:50)
    Ist zwar nicht wichtig. aber ich wüsste gern, wo und wann Fontane das gesagt haben soll. Klingt mir nicht gerade fontanesk. Aber wer weiss…

  142. Aus RÜCKSICHT AUF MUSLIME wurden bereits zahlreiche WEIHNACHTSMÄRKTE UMBENANNT !
    Mit derselben Begründung denken nun deutsche Städte (z. b. Solingen) nicht mehr weihnachtlich mit Tannenzweigen und Lichterketten zu schmücken.

    An deutschen Kindergärten dürfen deutsche Feste aus der CHRISRLICHEN bzw. GERMANISCHEN Überlieferung oftmals NICHT mehr GEFEIERT WERDEN oder werden umbenannt: Ostern zu Frühlingsfest. Martinszüge zu Lichterzüge u. a..
    Gleichzeitig wird dem ISLAM und SEINEN BRÄUCHEN immer mehr SPIELRAUM IN DEUTSCHLAND verschafft.
    Es findet eine kulturelle Verdrängung, ein stiller Austausch statt.
    2015 wurde öffentliche Initiative verfasst. um das UNISLAMISCHE OKTOBERFEST ZU VERBIETEN.
    Dazu eine Petition:
    Der niederländische Moslem Morad Almuradi (Foto oben) hat ausgerechnet am 11. September (!) auf change.org eine Petition gestartet, in der er von der Stadt München die Abschaffung des „anti-islamischen“ Oktoberfestes fordert.

  143. #172 Puseratze (02. Feb 2016 13:39)
    Nur mal so…
    Plakat der CDU zur Bürgerschaftswahl in Bremen 1991:

    http://img4web.com/view/JFB4
    -.-.-.-.-

    Wie ein Märchen aus uralter Zeit!
    Ich MUSSTE es noch einmal nach unten ziehen, weil es sooo schööön ist!!!
    Danke!

  144. Köln ist überall, auch in der bayerischen Provinz, wo (angeblich) die Welt noch in Ordnung ist:

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/passau/meinung/Passau;art2835,349746

    Ist Passau jetzt doch Köln?

    Empörung, Wut und Angst nach dem Angriff einer Schlägerbande auf eine Frau und ihrem Beschützer.

    Seit der Gewalttat vom Samstag scheint diese heile Welt aus den Fugen. Ein Mann wurde von einer zehnköpfigen Schlägerbande schwer verprügelt, weil er einer Frau zu Hilfe eilte, die von den Pöblern drangsaliert wurde. Nicht irgendwo in einer dunklen Gasse der Stadt irgendwann weit nach Mitternacht, sondern mitten in der City

    Und: Die Täter waren „vermutlich“ – wie die Polizei nach Aussagen der einzigen Zeugen, der Angegriffenen, formulierte – ausländischer Herkunft.

    Das Sicherheits-Gefühl der Passauer ist ins Wanken geraten.

    Bundespräsident Joachim Gauck (Weihnachtsansprache 2012):

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“ Angesichts dessen brauche Deutschland „nicht nur tatkräftige Politiker, sondern auch engagierte Bürger“.

    Wer ist hier und heute das „Dunkeldeutschland“ und das „Pack“, Herr Gauck und Herr Gabriel? Diejenigen, die vor den heutigen Verhältnissen gewarnt haben oder diejenigen, vor denen sie gewarnt haben? Wo sind diese Volksverräter heute mit ihren klaren Aussagen?

  145. Meine Fresse, was für ein Horror.

    Der Islamische Staat hat mitbekommen, wie problemlos Menschenmassen vollkommen unkontrolliert nach Europa einmarschieren. Von daher befürchte ich:
    Was gibt das erst wenn diese „Flüchtlinge“ in der Fläsche bewaffnet sind?

    ——–

    Liebe Altparteien,

    Ich habe null Komma nichts an Vertrauen in euch…

    Gez.
    Deutsch ohne Migrazi

  146. Wenn so etwas in München passiert, dürfte es doch kein Problem sein, diese edlen Menschen in den Nachbarlandkreis zu verlegen.
    Im Nordwesten sind bestimmt noch Kapazitäten frei.

  147. Trinkst Du noch oder fickst Du schon?!

    Bei einer Willkommensparty für Flüchtlinge in Bonn soll es sexuelle Belästigungen gegeben haben. In einem Schreiben entschuldigt sich der Verein Refugees Welcome dafür, dass Frauen von Männern ungefragt angefasst worden seien.

    Bonn.

    Bei einer Willkommensparty für Flüchtlinge auf dem Eventschiff Township in Bonn soll es sexuelle Belästigungen gegeben haben. Die Vorfälle sollen bereits am 7. November 2015 stattgefunden haben.

    Das geht aus einem Entschuldigungsschreiben des Vereins Refugees Welcome e. V. hervor, der die Party organisiert hatte. Darin heißt es unter anderem „Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefasst oder unangebracht angegangen. Dafür möchten wir uns als Mit-Veranstalter in aller Form entschuldigen.“

    Die Bonner Polizei wusste bislang nichts von den Übergriffen, einen Tag nach der Party sei nur ein Handtaschendiebstahl auf dem Schiff angezeigt worden. Inzwischen hat das Kriminalkommissariat 12 Ermittlungen aufgenommen und bittet Teilnehmer der Party oder Zeugen der Vorfälle, sich unter der Telefonnummer (0228) 150 zu melden.

    https://derkritischekommentator.wordpress.com/2016/01/07/trinkst-du-noch-oder-fickst-du-schon/

  148. hab diesen artikel gelesen:

    http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/bandenkriminalitaet-in-berlin-der-kotti-ist-selbst-fuer-kreuzberg-zu-krass/12907214.html

    und das durch zufall entdeckt:

    https://www.youtube.com/watch?v=3mq4q2y6aDY

    frage kennt jemand diese video von dem im artikel die rede ist ? zitat „wie vor drei Wochen, als ein rasender Trupp mit Gürteln auf zwei Schwule eindrosch, sie trat, während die zwei Männer in Panik schrien. Von der Hatz gibt es ein Video.“

  149. #160 ivy (02. Feb 2016 13:29)

    #87 KarlMartellus (02. Feb 2016 12:27)
    #3 Iche (02. Feb 2016 11:40)

    Wo bleibt ihr feigen Schweine ?
    Antwortet mal gefälligst auf # 141.

    Ich bin am Arbeiten und Sie? Ihr minütliches Posten sagt mir, dass Sie anscheinend viel Freizeit haben. Ich beneide Sie dafür.

    Hier ist nun meine plausibelste Erklärung:
    Ihr aggressives, gereiztes und beleidigendes Verhalten, Ihre sprunghaften und rasenden Gedanken, diese Ideenflucht, völlige Zerstreutheit; alles Symptome, die eine bipolare Störung kennzeichnen. Da Sie offensichtlich gerade eine manische Episode durchleben, werde ich einen Teufel tun und mit Ihnen nun einen Streit vom Zaun brechen.

    Sollten Sie trotz der Reizüberflutung noch aufnahmefähig sein, sollten Sie die Beiträge von Iche (#3) und mir (#87) noch einmal lesen UND verstehen – zumindest versuchen zu verstehen. Sie werden merken, dass der geehrte Mitforist Iche und meine Wenigkeit eine völlig unterschiedliche und entgegengesetzte Haltung zu diesem Vorfall vertreten. Wenn Sie nun uns beide mit Ihrer Fäkalsprache beglücken, zeigt es doch nur, dass Sie nicht der Herr Ihrer Sinne sind; über eine fehlende Kinderstube brauchen wir erst gar nicht zu diskutieren.

  150. München ist bunt.
    Und muss noch viel bunter werden.
    lol.
    ficki ficki Mosls welcome !
    Eine gute Nachricht würde lauten.
    Vier Araber mit eingeschlagenen Köpfen tot aufgefunden.

  151. #203 ivy (02. Feb 2016 14:16)

    1. Es besteht also: Ein klares Interesse der Bundesrepublik, möglichst viele Menschen aus fremden Kulturen nach Deutschland zu holen.
    2. Es besteht kein Interesse der Bundesrepublik daran, die Massenströme einzudämmen oder gar zu beenden.
    3. Es besteht KEIN Interesse daran, schnelle Asylverfahren einzuführen oder Massenabschiebungen durchzuführen.
    4. Es besteht ein aktives Interesse daran, so viele Einwanderer fremder Herkunft wie möglich in Deutschland zu behalten und diese hier sesshaft zu machen.

    Schön und präzise zusammengefasst.

  152. In dem Artikel steht doch tatsächlich
    „Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite. Sprich: auf Nazi-Seiten“

    UNFASSBAR! Der Feind von meinem Feind ist mein FREUND.

    NAZIS SIND UNSETE FREUNDE!!!

    WIR KÖNNEN NICHT WÄHLERISCH SEIN IN DER JETZTIGEN SITUATION. WIR MÜSSEN ALLE AM SELBEN STRICK ZIEHEN, AUCH WENN DAS HINTER DEN KULISSEN GESCHIEHT.

  153. #184 ivy

    weshalb verlinkst Du hier Artikel von PI und schreibst noch ‚unfassbar‘?

    Denkst Du nicht, wir können den selber lesen?

    Völlig bescheuert. All diese bekloppten off topic Kommentare hier sind so nervig.

  154. Your comment is awaiting moderation. seit 30 minuten ? ist das normal hier? dann kann ich ja wieder gehen.

    MOD: Es zwingt Sie keiner, hier zu bleiben. Hier ist aber alles umsonst……..

  155. #157 Renitenz (02. Feb 2016 13:26)
    Ist mir völlig neu, habe nirgend gehört und gelesen.
    Kannst du mal einen Link dazu geben, in welcher Gazette, Internetseite, youtube, Rundfunk, TV-Sendung, Nachrichtensendung ect. du das gelesen bzw. gehört hast !!!

  156. Zum Thema ÖPNV: Nürnberg: Zunehmende Konflikte in Bussen und Bahnen

    Nürnberg – Im Öffentlichen Personennahverker kommt es in Nürnberg zunehmend zu Konflikten mit Flüchtlingen. Das berichten Mitarbeiter der Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg (VAG). Männliche Kontrolleure würden dabei beleidigt, weibliche Kontrolleure teilweise ignoriert. Eine Mitarbeiterin sei jüngst als „Prostituierte“ beleidigt worden, als sie verlangte, einen Fahrschein zu sehen. Es sei auffällig, dass eine zunehmende Zahl an Flüchtlingen ohne Ticket unterwegs ist. Die VAG weist in diesem Zusammenhang Gerüchte zurück, nach denen Flüchtlinge bei Fahrscheinkontrollen ausgelassen würden. Das sei ausdrücklich nicht so, alle Fahrgäste würden gleich behandelt.

  157. „My tram expierience“ wird langsam auch bei uns zum Renner.

    Und wie beim Original ist es auch bei uns extrem wichtig, dass keine Rassisten™ wie Emma West zu Wort kommen, das bisschen Gewalt ist nicht so schlimm, die Gewalt gegen Bürger können die verantwortlichen Politiker aushalten…

  158. Es stellt sich immer wieder die Frage, warum stehen da nicht mehr Menschen auf und prügeln diese Kameltreiber-Bastarde aus den Zügen?
    Waren da keine jungen, kräftigen deutschen Kerle anwesend?
    Warum zeigen Rentner und alte Frauen soviel Courage?

    Ich glaube, weil die noch kämpfen gelernt haben!

  159. #10 Aussteiger (02. Feb 2016 11:45)
    Wer sind die Täter ? Das weiss niemand so genau,oder?
    Rapefugees ? Vielleicht…Keine Ahnung. Trotzdem abschieben !

    Das sind FICKLINGE.

    Entweder von Merkel eingeladene oder (noch schlimmer) hier schon lange lebende / geborene (was zeigt, dass solche Unpersonen nicht integrierbar sind).

    Auf jeden Fall:
    RAUS!

  160. #226 lorbas (02. Feb 2016 15:46)

    Ah, der Flüchti hat „Prostituierte“ gesagt, er ist also eine dringend benötigte Germanistik-Fachkraft.

    Oder hat er vielmehr „Nutte“ oder „*otze“ gesagt, was die Wahrheitspresse lieber nicht schreibt, um dem Meinungsbildungsauftrag gerecht zu werden?

  161. #228 Memuweg (02. Feb 2016 15:53)

    Es stellt sich immer wieder die Frage, warum stehen da nicht mehr Menschen auf und prügeln diese Kameltreiber-Bastarde aus den Zügen?

    Die sind entweder arbeiten, um den Flüchtis die Fahrkarte, die Socke auf dem Kopf und das Bett unterm Arsch zu erarbeiten – oder auf einer Brüllaffenversammliúng gegen rächtz.

  162. #230 nicht die mama (02. Feb 2016 15:55)

    Hehe. Genau so läuft der automatische Übersetzer-Chip der Redaktionstipper…

  163. Ich frage mich war sie eine Gutmenschin?
    Dann hätte sie sich besser anbieten sollen.

    Tja die Rentner mal sehen ob die armen traumatisierten Jungs auch einen Fahrschein bei sich hatten

    Gerade gehört nächstes Opfer Lybanon na was solls in Syrien sind wohl keine „Geschenke“ mehr zu holen

  164. Noch ein Aspekt: Die Deutschen in der U-Bahn sind auf dem Weg zur Arbeit, um das Steuergeld zu erwirtschaften, für die Asylflut. Die Migranten lungern nur rum, und belästigen ihre Finanziers. Absolut perverse Situation.

  165. Es ind hier etliche unkonventionelle Kämpfer zur Erhaltung der Deutungshoheit unterwegs, wie man am Beispiel @Iche u. einigen anderen und IHNEN erkennen kann, aber das schreckt doch keinen ab. Es geht doch Lichtjahre am Arsch vorbei. HIER habt ihr´s schwer. gel ihr kleinen nützlichen Idioten.
    Und nicht dass SIE denken, dass denke ICH mir aus, ein paar Quellen dieser Truppen:

    “Troll Patrol” – EU beschliesst Einsatz von “Meinungsagenten” im Netz
    Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/eu/9845442/EU-to-set-up-euro-election-troll-patrol-to-tackle-Eurosceptic-surge.html

    Wie dem englischen Telegraph und anderen Medien in den letzten Tagen zu entnehmen war, hat die EU beschlossen in Foren und EU-kritischen Blogs in den Kommentaren im Vorfeld der EU Parlamentswahlen durch bezahlte Agitatoren die zunehmend EU kritische Haltung vieler Europäer wenigstens teilweise abzuwenden.

    Dann gibt es noch die 77. Brigade in GB, Hermitage/Berkshire, die aus der Armee rekrutiert wurde und psychologisch geschult auf die sozialen netzwerke seit April 2015 losgelassen sind.
    Quelle: FAZ 31.1.2015 / DWN, 7.3.2015 / Guardian-Internetseite

    Nun bin ich der Ansicht, dass SIE sich mal nachschulen lassen sollten, denn man enttarnt sich nicht so schnell, nur weil man vor Wut auf einen politisch unkorrekten Kommentator sich nicht zurückhalten lann !
    Mal an die 77. Brigade wenden, da ist Schmackes dahinter !

  166. Ein 33-sekündiges verwackeltes Handy-Video aus der Münchner U-Bahn hat es mittlerweile bis in die britische Daily Mail geschafft.

    Im Ausland gilt BRD als nicht mehr sicher.

    MERKEL MUSS WEG!

  167. #220 KarlMartellus (02. Feb 2016 15:24)

    Auch sehr interessant: Kiel: Turkmene vergewaltigt Siebenjährige

    Es geht Schlag auf Schlag mit den Verbrechen der illegal eingefallenen Invasoren und Barbaren.
    Ja das sind doch Bereicherer und Fachkräfte, was ? Ja, für Gewalt, Barberei, Köpfe abhacken, Vergewaltigungen ect.

  168. #143 heurepi (02. Feb 2016 13:14)

    Ralf Stegner (SPD), einer der widerlichsten Demokratie- und Deutschlandfeinde die wir haben,..
    https://www.facebook.com/ralf.stegner
    – – – – – – – – – – – – –
    Der Mann mit dem 2 Gesichtern, er kann ja sogar lachen oder zumindest lächeln!

    Also das hätte ich nun wirklich nicht gedacht, weil man ihn in den Sabbelshows immer nur mit der ihm eigenen Hackfresse sieht!
    Aber vielleicht geht er ja auch nur sehr ungern in solche Sendungen, wer weiß…
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  169. @ #49 Werdecker (02. Feb 2016 12:06)
    Ach ja, vor einer Stunde kam im Radio. In Bayern gibt es 22000 arbeitslose Flüchtlinge.
    ——————
    Das ist faktisch falsch. Es gibt nämlich keine Flüchtlinge, es sind illegal ins Land Eingedrungene.

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1.Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2.es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3.es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4.Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5.Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.
    6.
    Artikel 32
    Nur die Flüchtlinge haben ein Aufenthaltsrecht die sich erlaubterweise auf halten in dem Staat
    7. Selbst diese können ausgewiesen werden wenn sie eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.

    „..In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    „Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,..“

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    „die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden“
    (Artikel 20 Abs. 3 GG)

    Warum werden wir immer noch so belogen?

  170. “Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie einen Samenstau und gierige Griffel haben.”

  171. @ #224 DemokratischerWiderstand (02. Feb 2016 15:33)
    In dem Artikel steht doch tatsächlich
    „Tom R. erhält für seinen Einsatz viel Beifall – auch von der falschen Seite.

    ————

    Wer legt bitte fest, welche Seite richtig oder falsch ist? Nach welchen Kriterien?

    Und vor allem: Wo genau ist das geregelt? Nach was bemisst sich das?

    Eben.

  172. @ #19 Werdecker (02. Feb 2016 11:48)
    Ob der Filmer nicht die Persönlichkeitsrechte des Schlägers verletzt hat – das gibt Ärger.

    ————–

    Der Schläger hat in diesem Fall keinerlei Persönlichkeitsrechte. Als illegal ins Land Eingedrungener hat er nur Pflichten.

    Unabhängig davon kann er ja gerne versuchen zu klagen. Dann ist wenigstens seine Identität bekannt und er kann gezielt angezeigt werden.

  173. Wenn ich solche Bilder sehe, frage ich mich, warum ich mir noch keinen Revolver zugelegt habe.

  174. @ #213 Engelsgleiche (02. Feb 2016 14:42)
    #172 Puseratze (02. Feb 2016 13:39)
    Nur mal so…
    Plakat der CDU zur Bürgerschaftswahl in Bremen 1991:

    http://img4web.com/view/JFB4

    —————-
    Der schillernde Beweis dafür, dass die Bevölkerung bewusst und gezielt belogen und betrogen wird von der Politik.

    25 Jahre sind die Probleme bekannt und nichts wird getan. Das kann nur Absicht sein.

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1.Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2.es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3.es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4.Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5.Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.
    6.
    Artikel 32
    Nur die Flüchtlinge haben ein Aufenthaltsrecht die sich erlaubterweise auf halten in dem Staat
    7. Selbst diese können ausgewiesen werden wenn sie eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.

  175. Außer Acht lassen sollte man die alten Männer im Krieg aber niemals nicht

    Es ist ja viel die Rede davon, daß bei der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung wahre Horden wehrfähiger Männchen gegen die alternde europäische Urbevölkerung antreten werde. Dies ist in der Tat keine sehr schöne Aussicht, jedoch sollte man die alten Männer im Krieg auch nicht ganz und gar abschreiben. Es ist hier wohl bezeichnend, daß die alten Römer die dritte Schlachtreihe ihrer Legionen aus den alten Soldaten bildeten und Friedrich der Große seine Truppen zu Beginn des I. Schlesischen Krieges vor den alten Soldaten des Prinzen Eugens warnt. Der Dichter Homer schießt hier mit seinem Nestor in der Ilias übrigens den Vogel ab: „Drum daß keiner zuvor wegdräng und strebe zur Heimkehr, eh er allhier mit einer der troischen Frauen geruhet, eh er gerächt der Helena Angst und einsame Seufzer!“ Und so sind wir Kriegsfreunde keinesfalls überrascht, wenn vermeldet wird, daß zu München in der U-Bahn ein paar alte Männer einer Horde fremdländischer Sittenstrolche Einhalt geboten hat.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  176. #247 hydrochlorid (02. Feb 2016 17:02) und
    #246 hydrochlorid (02. Feb 2016 16:59)

    Gut argumentiert !!!

  177. @ #130 vitrine (02. Feb 2016 13:02)
    Lest euch mal diesen Artikel durch.

    */www.tz.de/muenchen/stadt/facebook-video-u-bahn-pruegelei-angeblicher-asylbewerber-muenchen-sagt-polizei-6088180.html

    „Angeblich“, „angeblich“, „angeblich“. Das Video könnte ja eine „Falschmeldung“ oder ein „Gerücht“ sein.
    ——————-
    Das könnte vielleicht an kognitiven Defiziten der Redakteurin Vanessa Fonth liegen.

    Interessant ist, was Tante Guggel zu Vanessa Fonth ausspuckt…

    Wer öfters den MVV benutzt, kann durchaus auf dem Video Afghanen erkennen.

    Bezeichnend ist jedoch die Schreibart des Artikels, naja…

  178. Eine Frage: ich versende gerne Artikel weiter.
    Warum gibt es bei PI keine Funktion zum Weiterversenden?, oder finde ich sie nicht?

  179. Denen hätte ich den Teleskopschlagstock quer über die Kauleiste gezogen. Ich warte nur auf den Tag, wo ich das Ding endlich mal benutzen kann…

  180. …die Deutschen werden sich an solche „Vorfälle“ als fester Bestandteile des Lebens gewöhnen… und das meine ich völlig im Ernst…

  181. #255di.prima 17:37 h
    so müßte es gehen:

    rechts unten auf das kleine PDF-Symbol des Artikels gehen und anklicken. Es öffnet sich ein neues Fenster mit folgender Menüleiste: ganz links oben „Drucken, dann in der Mitte „Briefsymbol für Mail“, rechts „PDF“. Wählen Sie „Mail“, es öffnet sich wiederum ein Fenster. Dort kann man den Absender und Empfänger zum Weiterleiten des Artikels eingeben.

  182. #251 Svensson (02. Feb 2016 17:09)
    Die Tumulte an sich, und auch die Vorfälle, die sich vor dem Video ereignet haben könnten, sind laut Polizei strafrechtlich nicht zu verfolgen.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.aktueller-ermittlungsstand-nach-u-bahn-attacke-polizei-identifiziert-drei-taeter.5ebb3ad7-75f1-42e7-9e1f-e5fdd031da5b.html

    MÜNCHENER SIND SCHON LANGE VOGELFREI.

    Ratschläge der Münchener Polizei:
    http://www.focus.de/immobilien/wohnen/auf-keinen-fall-schiessen-auf-frischer-tat-ertappt-was-tun-wenn-der-einbrecher-noch-im-haus-ist_id_4820636.html?fbc=fb-shares

    Schnell und leise entfernen
    Bemerken Sie, dass ein Fremder mit ihnen in der Wohnung ist, verlassen Sie diese unverzüglich und das so leise wie möglich. Stehen Sie noch draußen, gehen Sie gar nicht erst hinein, rät Arno Helfrich von der Polizei München.

    Den Fluchtweg frei machen
    „Diebe wollen unerkannt bleiben und verschwinden, sobald sie jemand gesehen hat“, sagt Arno Helfrich. Versperren Sie dem Dieb keinesfalls seinen Fluchtweg und treten Sie beiseite. Sonst riskieren Sie womöglich Ihre Gesundheit oder gar Ihr Leben, sollte der Einbrecher aggressiv reagieren.

    Rückzug ist im Zweifel die sicherste Variante. Notwehr können Sie nur geltend machen, wenn Sie einen unmittelbaren Angriff auf sich selbst abgewehrt haben. Erlaubt ist etwa Wegschubsen – aber keinesfalls Schießen. „Das ist durch Notwehr keinesfalls gedeckt“, warnt Helfrich.

    Den Dieb ziehen lassen
    Aus diesem Grund sollten Sie auch gar nicht erst versuchen, dem Dieb seine Beute zu entreißen.
    Die Hausratversicherung kommt für den Schaden auf. Dies ersetzt zwar keine ideellen Werte wie Erbstücke, aber ist immerhin ein Trost.

    *München ist bunt blöd*

  183. #255 di.prima 17:37 h
    so müßte es gehen:

    sorry, „Mail und weiterleiten“ ist das 3. Symbol von links im ersten oberen Menüfenster.

  184. #257 Moralist (02. Feb 2016 17:42)

    Das glaubst aber auch nur DU !
    Was bist du für ein Charakter, der so einen Satz formuliert ohne weitere Argumentation, ganz so, als WILLST du dies ! Genau wie das Dreckspck von Hochverrätern in Berlin und all die Vasallen, die diese Islamierung Deutschlands und Europas durchsetzen wollen im Einklang und Auftrag Washingtons und Tel Aviv´s !

    Wir werden von Psychopathen regiert, die gemäß einer kleinen Welt-Elite eine NAZI-POLITIK und einen RASSISMUS betreiben, dass es Hitler wie einen harmlosen Taubenzüchter aussehen läßt.

    Einen Rassismus gegen die deutsche und europäische weié Rasse, eine Nazipolitik der Umvolkung !!!
    Die Vermischrassung, Umvolkung, Etho-Forming ist gegen das Völkerrecht, aber wen von den Psychos interessiert das , nur Putin soll sich natürlich daran halten , was ?

    Zur Zeit greift Absatz b) und c) , die anderen könnten später auch zu Relevanz gelangen:

    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören:
    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
    d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
    e) die gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe
    -Übereinkommen über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes, Artikel 2″

    Und es wird Kräfte geben, die das Treiben NICHT als festen Bestandteil werden lassen !!!
    Lieber im Kampf sterben, als dies hinnehmen.
    Und das meine ICH im Ernst, du Clown !

  185. #260 Schüfeli
    Völliger Blödsinn, was dort steht. Ich mach´ Kampfsport im Polizeisportverein. Die empfehlen sogar, nicht mehr unbewaffnet, d.h. am besten mit einem Messer aus dem Haus zu gehen. Voraussetzung natürlich, man weiß damit umzugehen.
    Wenn ich bei einem Einbruch überrascht werde und es schaffe die Polzei zu rufen, brauchen die mind. 15 min. bis die bei mir sind. Ich hab leider in meinem bescheidenen Doppelhaus keinen Fluchttunnel vom Schlafzimmer ins Freie. Also was mach ich? Mich hinter der Tür verstecken, wenn einer reinkommt ohne Vorwarnung mit der Axt drauf. Wichtig dabei – den Typen auf jeden Fall töten, ggf. ins Auto laden und irgendwo verscharren…

  186. Immer in Überzahl gegen Frauen,Rentner und ganz junge Menschen. Feiglinge!!!!

    Sollte ich solche Vögel mal erwischen,
    werde ich zu
    Ihrem schlimmsten Alptraum.

  187. #257 Moralist (02. Feb 2016 17:42)
    Noch einen Rat:
    Pass mal lieber auf, dass du mit solchen irren Aussagen nicht irgendwann mal einen „Nachteil“ erleidest, wenn du verstehst, im Ernst, wie du so schön sagtest !

  188. #244 hydrochlorid (02. Feb 2016 16:50)

    Das ist völlig richtig !
    ES GIBT KEINE FLÜCHTLINGE IN OBAMAVARIA !!!
    ES SEI DENN; EIN FLÜCHTLING IST VON A-HERKUNFTSLAND DIREKT NACH B-DEUTSCHLAND GEFLOGEN UND HAT SOFORT BEI DER LANDUNG ASYL BEANTRAGT !
    Es gibt nur eine arglistige Umsiedlung und die unrichtig als Flüchtlinge bezeichneten Eingeladenen sind INVASOREN, die ILLEGAL die Grenzen Europas verletzen und in diese Länder einfallen, wie die Hornissen.

  189. Die Frau ist aber auch dumm:

    Sofort einen Teddy-Bären aus einer Armlänge Abstand werfen und den Sticker mit „Rape-Fudgee will cum“ als Zeichen der Solidarität mit der Horde Schwerst-Bereicherer ans Revers heften.

    Das hätte sofort geholfen.

  190. @ #49 Werdecker (02. Feb 2016 12:06)

    Erstmal sollte man sich klar sein, dass es keine Flüchtlingskrise in Deutschland gibt. Denn es kann in Deutschland keine Flüchtlinge geben.
    Viele Flüchtlinge gibt es um Syrien herum, in der Türkei. Und wenn diese Flüchtlinge, die dort ja Flüchtlinge sind, dann weiter ziehen nach Deutschland, dann ist das keine Flucht mehr. Wenn man aus der Sicherheit weiter zieht, ist man kein Flüchtling mehr.

    Wenn die Worte nicht stimmen, ist das Gesagte nicht das Gemeinte.

    In DE kann man also gar keinen bedürftigen Flüchtling helfen, die wirklich Bedürftigen, die Alten, die Schwachen, Kinder, die Armen können sich meist gar nicht auf die Flucht machen.
    Aber denen hilft man kaum. Während man hier denjenigen, die nur umgezogen sind angeblich helfen will, aber mit einem Mal geht es dann um Integration ! Richtige FLüchtlinge gehen nach Beendigung des Chaos, des Krieges wieder in ihre Heimat.
    Die Krise ist also kein Flüchtlingskrise. Man könnte es als Umsiedler- oder Einwandererkrise bezeichnen, aber dies stimmt auch wieder nicht. Denn der Einwanderer sucht sich sein Zielland aus und wandert dann dort ein.
    Ca. 2% der jetzt hier eingefallenen Invasoren
    bombt manja aus Syrien heraus. Denn die meisten Menschen verlassen ja normalerweise nicht in dieser Masse ihre Heimat, deshalb wurden sie herausgebombt. Dann sprach man noch die Einladungen aus, die heute immer noch im Raum stehen.
    Auf der einen Seite gebombt, auf der anderen Seite eingeladen. Das setzt einen Prozeß in Gang, den man UMSIEDLUNG nennen kann. Das ist im Sommer nun gelungen, dass sich so ein Menschenstrom in Bewegung gesetzt hat.

    Auf der einen Seite der Terror, der von Verbündeten der BRD gemacht wird, wo überhaupt kein Einfluss ausgeübt wird, dass das mal aufhört.
    Da kommt doch der Gedanke auf, dass es der Regierung direkt recht ist, dass dort so viel Terror herrscht. Es gibt sehr viele Politiker in Deutschland, die sagen, wir haben Platz in Deutschland, wie der Bundespräsident oder eine Frau Kahane, die sagt, der Osten ist noch zu weiß, was eine rassistische Aussage ist, das heißt, man will ja die Bevölkerung verändern, die wollen eigentlich eine Umvolkung. Dazu braucht man genau die beiden Sachen, da den Terror, dort die Einladung !
    Wenn man als Regierung sagt, wir wollen Einwanderung in diesen Ausmaßen, dann will man ja auf der einen Seite Krieg, denn sonst kommen die Menschen ja nicht in dieser Größenordnung. Diese beiden Dinge gehören zu dem Motor dazu !!!

  191. @ #49 Werdecker (02. Feb 2016 12:06)
    Und wenn jemand wie IM VICTORIA Anetta Kahane sagt der Osten ist noch zu weiß, der instrumentalisiert ja die Menschen in den anderen Ländern und das ist rassistisch, denn das ist ja genau eine gezielt gewollte Veränderung der Rasse und derjenige sucht auch gezielt eine andere Rasse aus, um dies zu bewerkstelligen und RASSISMUS !

  192. @ #49 Werdecker (02. Feb 2016 12:06)
    Man kann das Treiben beleuchten wie man will, es zeigt immer die Fratze des Verbrechens gegen die angestammte Bevölkerung derjenigen, die dies vorantreiben !

    Aus noch einer anderen Pespektive beleuchtet:

    Viele der Eingeladenen sind finaziell bemittelt genug, sich diese Einwanderung zu leisten.
    Da bleiben viele Frauen allein zurück ohne funktionierenden Staat, der sie schützt und es gab die Meldung, dass die Frauen in die Zwangsprostitution getrieben werden durch den IS. TOLL !!!
    Und die Männer hätte der Staat auch gut gebrauchen können, um sich vor dem IS zu schützen.
    Dieses Problem, dass die jungen Männer aus den Ursprungsländern herausgenommen werden ist ein Problem AUCH für das Einwanderungsland. In Deutschland haben wir das Problem. dass es weniger Frauen gibt und wenn hier 1 Million junge zeugungsfähige Männer ankommen ohne Frauen, ist das auch ein Sicherheitsproblem für die Kinder, Mädchen und Frauen in Deutschland.
    Das scheint unsere Regierungsmannschaft nicht zu stören, von wegen Schaden vom Volk abwenden, was ist eigentlich mit diesem Eid ???

  193. Und so reagieren die Mainstream-Medien auf die Kommentare ihrer Leser zu aktuellen Themen, die der Bevölkerung auf den Nägeln brennen:

    „Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.“

    Das bedarf keines weiteren Kommentars mehr,
    Pfui Teufel!

  194. #274 zille1952 (02. Feb 2016 18:52)

    Ja, das sind die intelektuellen medialen Huren, deren Zuhälter die Hochverräter am angestammten Volk sind und in Berlin merkeln und gauckeln und beide einen Namen bei der Staatsicherheit der ehem. DDR hatten : IM ERIKA und IM LARVE !

  195. Im Netz gefunden:

    „An die Islam-Harmlosbeter:

    Der neue Faschismus steht direkt vor Eurer
    Nase, er passiert in Eurer Stadt, in eurer Straße,
    und Ihr seht weg, um Eure Spießer Ruhe zu haben.

    Mit welchem Recht habt Ihr eigentlich Eure
    Großväter kritisiert, weil sie Hitler nicht gestoppt haben??? “

  196. #26 alles-so-schoen-bunt-hier (02. Feb 2016 11:53)

    Da sieht man, was passiert, wenn ein U-Bahn-Waggon voller Normalos ausnahmsweise ‚mal zusammenhält: da haben die Aggressoren keine Chance. Hut ab vor den beherzten Männern! Deren mutiges Einschreiten machte wohl den anderen erst Mut…

    Schon lange mein Reden.

    Die deutsche Bevölkerung lebt überwiegend friedfertig, pazifistisch und tolerant. Daher sind die meisten von uns nicht im Geringsten vorbereitet auf die vielen wütenden jungen Männer die aus den übelsten Drittweltstaaten zu Tausenden nach Deutschland kommen. Diese Männer sind meist einfach gestrickt, nicht nur intellektuell. Sie kennen meist nur die Regeln des Korans und setzen ihre Interessen notfalls auch mit Gewalt durch. Integration ist bei solchen Exemplaren aussichtslos. Die meisten wollen sich auch gar nicht in die deutsche Gesellschaft integrieren, denn sie halten diese für unrein und verdorben. Sie verachten uns geradezu. Jedoch nehmen sie gerne sämtliche Vorzüge unserer Gesellschaft für sich in Anspruch. Gerne „flüchten“ sie hierher, lassen sich von uns aufnehmen und finanziell aushalten. Gerne begrabschen sie völlig schamlos und nach Belieben unsere Frauen wohlwissend dass sie jeden deutschen Mann sofort messern würden wenn er sich ungekehrt in gleicher Weise an die eigene weibliche Verwandschaft vergreift, denn es gilt ja immer und überall die „Familienehre“ zu verteidigen. Paradoxerweise legen sich diese Typen aber ihre „Ehre“ immer so zurecht wie es ihnen am besten passt und beweisen dabei eine Doppelmoral die ihresgleichen sucht.

    Ich will und kann das Video nicht bewerten weil ich die Hintergründe nicht kenne. Sollte jedoch die Beschreibung der Hergangs tatsächlich stimmen, dann kann es nur eines geben:

    RAUS AUS DEUTSCHLAND

  197. Haben die Rentner sowie die Frau die „richtigen“ Parteien a la CSU, SPD, Grünen, FDP oder Linke gewählt hab ich KEIN Mitleid mit denen.

    Punkt!

    Nur so lernt es der Deutsche, erst wenn er es am eigenen Leib spürt, sonst nicht anders!

    Deshalb bitte mehr solche Vorfälle, überall in der ganzen BRD. Aber es sollen nur die Leute betroffen werden, welche auch schön die „etablierten“ Parteien wählen 🙂

  198. Lachhaft. Dem Bubi mit dem Zeigefinger wurde selbiger anscheinend noch nie ausgekugelt, sonst hätte er den nicht so rotzfrech ausgefahren.

    Ach so, und in jedem U-Bahn-Wagen gibt es mehrere Schaumlöscher. Einfach Sicherung ziehen, Schlauch mit links festhalten, mit rechts auf den Druckknopf schlagen und den Burschen dann das Mütchen kühlen. Und wenn er leer ist und die Burschen oral befüllt, eignet er sich immer noch hervorragend als Schlaginstrument.

  199. Ich finde, die Neumitbürger haben sich dem Veranstaltungsort entsprechend verhalten:
    unterirdisch.

  200. Inhaltswarnung
    ProxTube konnte das Video nicht entsperren. Möglicherweise ist es auch in den USA gesperrt.

    Nun haben sie also das Video bei YouTube gesperrt.
    War wohl zu viel Wasser auf die Mühlen der Rechten.

  201. MERKEL MUSS WEG!

    Sie darf k e i n e Politische Verantwortung mehr haben und übernehmen, da sie diese sträflich missbraucht hat, (Rechtsbrüche).

    Damit Schaden vom Deutschen Volk und Europa abgewendet wird.

  202. #265 Landser
    Sollte ich solche Vögel mal erwischen,
    werde ich zu
    Ihrem schlimmsten Alptraum.

    dann achte auf Überwachungskameras und Idioten mit Handy, die das filmen könnten

  203. Ich geh mal davon aus, dass du angemessen handelst. Ist das aber auf Wackelpuddingvideos und extrem unscharfen Überwachungskameras auch ohne weiteres zu erkennen? Da hast du dann eine Gang nach Canossa vor dir….

  204. Neue Erkenntnisse

    U-Bahn-Prügelei München -Video: Beteiligte werden vernommen

    Kurz nach dem Zwischenfall hat nach Behördenangaben zufolge einer der Anwesenden in dem U-Bahn-Abteil bei der Polizeidienststelle Grünwald den Vorfall berichtet und Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Es wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

    Von insgesamt vier Personen, die im Video zu sehen sind, konnten mittlerweile die Identitäten ermittelt werden. Neben demjenigen, der den Vorfall gefilmt hat, sind, laut Polizei, drei Männer, 19, 20 und 23 Jahre alt, aus Afghanistan identifiziert worden. Die drei Afghanen werden derzeit von der Polizei vernommen.

    Der Urheber des Videos ist bereits am Montagabend von der Polizei zu dem Vorfall befragt worden. Nach Aussage der Polizei hatte sich der Filmer mit seinen Aufnahmen nicht an die Behörden gewandt, diese ist nun auf ihn zugegangen.

    http://www.tz.de/muenchen/stadt/video-u-bahn-muenchen-facebook-pruegelei-polizei-neue-erkenntnisse-erste-anzeige-6088677.html

  205. An die Falsche geraten!

    Sexuell belästigt – 17-Jährige sticht zu!

    Neustadt (Weinstraße) – Nach einer Party kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 17-Jährigen und einem 18-Jährigen. Der junge Mann soll sie belästigt haben, sie sticht zu!

    Es ist der frühe Samstagmorgen, 30. Januar. In einer Wohnung in der Mennonitenstraße wird die junge Frau nach eigenen Angaben im Anschluss an die Feier von dem 18-jährigen Asylbewerber sexuell belästigt. Beide Personen haben Alkohol getrunken, schnell kommt es zu einem Handgemenge.

    http://www.ludwigshafen24.de/region/neustadt-weinstrasse-sexuelle-belaestigung-frau-17-verletzt-18-jaehrigen-mit-messer-6084808.html

  206. „Tausende junger Flüchtlinge werden vermisst. Ein Teil davon könnte Opfer von Verbrechern geworden sein. “

    Ja genau, an jeder Straßenecke stapeln sich deren Leichen. Schuld hat hier die SPD/Schwesig,
    die jungen MUFL Vollversorgung + Familiennachzug garantiert. Altparteien müssen weg!

    http://spon.de/aeFVv

Comments are closed.