Bundeskanzlerin Angela Merkel unterhält sich am Freitag (03.12.2010) im Deutschen Bundestag in Berlin mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU). Der Bundestag debattiert u.a. über Bedarfsermittlung bei Hartz-IV, Geschlechtergerechtigkeit in Aufsichtsräten, Stuttgart 21, Mindestlohn für die Weiterbildungsbranche und das Arbeitsprogramm 2011 der EU-Kommission Foto: Wolfgang Kumm dpa/lbn +++(c) dpa - Bildfunk+++

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet für 2017 mit elf Milliarden Euro, die er für die Finanzierung der von Merkel inszenierten Invasion benötigt. Kommen soll das Geld aus dem „Polster“ des Bundesetats. Für 2016 sind acht Milliarden Bundesausgaben für die Gäste der Kanzlerin geplant, schließlich erwartet sie allein in diesem Jahr weitere 800.000 „Schutzsuchende“.

Eckhardt Rehberg vom Bundeshaushaltsauschuss sieht die Schuldenbremse in Gefahr und Schäubles schwarze Null de facto gekippt, allerdings macht er die Schuld auch nicht an der Invasion, sondern an der Unmäßigkeit der SPD-Ressorts fest. Und obwohl aus einem Bericht des Finanzministeriums hervorgeht, dass Deutschland spätestens „2060 seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen“ könne, sieht Schäuble „keinen Grund zur Panik“. Auch im kommenden Jahr wolle man „ohne neue Schulden auskommen“, tönt es aus seinem Ministerium. Derzeit ist jeder Deutsche mit 26.895 Euro, jeder Erwerbstätige mit 53.790 Euro verschuldet. Für den Großteil hieße das real jetzt schon, dass er seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen könnte. (lsg)

image_pdfimage_print

 

187 KOMMENTARE

  1. Hab ich doch geschrieben die fressen uns die Haare vom Kopf. Und das sollen wir alles erarbeiten. Wir Deutsche haben doch einen Vogel, sowas mit uns machen zu lassen was ein Geld für nichts.

    miprox.de/Schuldenuhr.html

    Jede Sekunde Euro 4439,oo mehr an Schulden.

  2. Haben sich die dummen politkorrekten Heinis eigentlich schon mal gefragt in WELCHE Gesellschaft die F’linge sich integrieren sollen ???

    Etwa in eine Gesellschaft die sich SELBST NEGIERT ???

    Daran kann man sehen wie seeeeehr dämlich die sind, es soll doch keine identitäre deutsche Gesellschaft mehr existieren, also WO HINEIN sollen sich diese integrieren ?!

  3. Lügenzahlen!
    Das reicht bei weitem nicht.
    Hängt überall eine Null dran, dann stimmt es in etwa.

  4. Uns wird man das benoetigte Geld schon bei Rente, Gehalt und Krankenversorgung wegstehlen.

    Und dafuer hat man ein Leben lang hart gearbeitet!

    Mein Hass waechst von Tag zu Tag. Nie mehr werde ich Blockparteien waehlen. Von jetzt ab nur noch so radikal wie irgend moeglich.

    BRDDR und EUdSSR muessen fallen wenn wir leben wollen.

  5. #4 Hans_im_Glueck (19. Feb 2016 18:35)

    Von jetzt ab nur noch so radikal wie irgend moeglich.

    Richtig!
    Ich auch!

  6. Schäuble, der immer noch als geeignetster Merkel-Nachfolger gehandelt wird (aber dazu müsste sie schon tot umfallen, denn freiwillig tritt sie niemals zurück) sieht irgendwie dem Gollum immer ähnlicher: „Meeeein Schaaatz!“

  7. Die rechnet mit 800.000 ?
    Wennalle anderen Länder die Grenzen dicht gemacht haben , werden es weit aus mehr ,viel viel mehr !
    Die Alte ist nicht nur Doof sondern auch Dement

  8. Das haben wir alles der Merkel zu verdanken. Meine Steuergelder und Sozialbeiträge werden für Rapefugees zum Fenster hinausgeworfen.

    Die Frau muss nicht nur weg, sie muss wegen Hochverrats lebenslang eingesperrt werden.

  9. Schäuble braucht elf Milliarden für die Invasion

    >>>Natürlich micht, um sie zu verhindern, sondern um sie zu BEFÖRDERN!

  10. Mal sehen, was sich diese Banditen wieder für Steuern oder andere Abzocken ausdenken, die man dem mit Zitrusfrüchten verwandten deutschen Michel auspressen kann.
    Wir sollen zahlen für den Irrsinn von Menschen, die eigentlich in die geschlossene Anstalt gehören!

  11. Das ist unser Polster, Schäuble.

    PS:
    jetzt hetzt sogar das „Wissenschaftsmagazin“ nano gegen die AfD. Ach ja…..

  12. Ist doch alles egal. Strom kommt aus der Steckdose und Geld aus der Druckerei. In jedem gesunden Volke wäre diese Bande schon längst umweltgerecht entsorgt worden.Aber leider….

  13. Das beste Beispiel, wie eine Demokratie regiert wird, gibt m.E. gerade Cameron aus GB beim EU-Gipfel ab. Er wird seine Forderungen für das britische Volk durchsetzen – und am Ende findet dennoch eine Volksabstimmung zum Verbleib Großbritanniens in der EU ab.

    Und was ist bei uns?
    Mediale Hetze gegen jeden der den Merkel-Kurs nicht mitträgt, tägliche Lügen und Verzerrungen der Wahrheit in den gleichgeschalteten „Qualitätsmedien“, ungesetzliche Entscheidungen der Regierung, Lobby-, und Parteiendiktatur anstatt Volksabstimmungen – alles, absolut alles ist hier gegen das deutsche Volk gerichtet!

    Wer unter diesen Umständen noch von einem „Rechtstaat“ in Deutschland faselt, dem ist nicht mehr zu helfen. Diese BRD, dieses längst überholte Besatzungskonstrukt der Siegermächte ist nie eine Demokratie gewesen. Und sie fängt gerade erst damit an, ihre wahre totalitäre Fratze zu zeigen.

  14. Ja da verscheigt er uns aber mehr als die Hälfte!!

    11 Milliarden für die zusätzliche Invasion!

    und 55 Milliarden pro Jahr damit wir denen Sprachkurse, Schule und Studium finanzieren sollen.

    Denn arbeiten wollen die meisten ja nicht.
    Die wollen alle Management studieren und möglichst schnell dicka BMW fahren.

    Bei den jungen Männern herrscht tatsächlich der Glaube wir bezahlen denen alles – Sprachkurse +Grundschule Hauptschule Nachholen und noch die Nachhilfe für 20 Jahre bis zum Abitur und Studienabschluss.

    Weil Handwerksberuf ist zu schwer und bei so Arbeit wo man sich schmutzig macht, bekommt man ja nicht genug Kohle und ist Verlierer, so die weit verbreitete Meinung in Invasorenkreisen.

  15. Und wer ernsthaft glaubt, es seien nur 11 Mrd, der darf Systempolitiker werden, blöd und kriminell genug ist „man“ dafür dann ja.

  16. Passend zum Thema:

    „Scheitern der Politik“

    Neues Sarrazin-Buch kommt Ende April

    Der frühere Berliner SPD-Finanzsenator und Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin hat ein
    neues Buch geschrieben. Der Titel „Wunschdenken. Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ erscheint am 25. April.

    Das teilte die Deutsche Verlags-Anstalt (DVA) mit. Der 71-Jährige wolle über die Mechanismen
    von Politik und die Gründe für den Erfolg oder Misserfolg von Gesellschaften aufklären.
    Sarrazin sieht laut Verlagsbeschreibung „gravierende Fehler“ in der aktuellen deutschen Politik – von der Einwanderung bis zur Energiewende. Auf 576 Seiten will er seine Antworten „auf die großen Fragen zur Zukunft Deutschlands“ geben.

    Mit „Deutschland schafft sich ab“ hatte Sarrazin 2010 einen Millionen-Bestseller geschrieben. Die
    SPD hatte damals vergeblich versucht, ihn aus der Partei zu werfen. Sarrazin hatte in dem Buch
    von „kleinen Kopftuchmädchen“ gesprochen und gewarnt, „dass wir zu Fremden im eigenen Land
    werden“. Seine Thesen zur Vererbung von Intelligenz galten schon damals als wissenschaftlich
    überholt. *

    Auch seine beiden letzten Sachbücher schafften den Sprung auf Platz eins der Verkaufslisten

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76961692/tid_pdf_o/neues-sarrazin-buch-kommt-ende-april.html

    * Anmerkung: NICHTS wurde bei Sarrazin „widerlegt“, ganz im Gegenteil:

    http://www.tagesspiegel.de/wissen/zwillingsstudien-intelligenz-ist-erblich/6065240.html

  17. Merkel muss weg!!!!
    11 miliarden?!Wie kann jemand mit unseres Geld so umgehen!!!
    Ich meine-wir sind für Politiker eine Herde von Sklaven!!Wir sind angetrieben zu arbeiten,mit 30 Min.Pause und ganze Leben!!
    Wir müssen gehörtsam sein,Zunge halten,und alles mit Politische Elite mitmachen und vertragen!! Und mit Lügenpresse verdummert

  18. Der amtierende Finanzminister ist eine Zumutung für unser Land.
    Für deutsche Belange, z.B. innere Sicherheit und Polizei wurde sich kaputtgespart, für die Invasoren sprudeln die Milliarden nur so.
    Das ist nicht mehr normal und ruiniert unser Land auf finanziellem Sektor dramatisch.
    Auch bei den „Zuwendungen“ für die Fluchtbewegung müßte es längst eine finanzielle Obergrenze geben.
    Schäuble verjubelt unsere Steuergelder für fremde Völker, bis der Geldsack leer ist.

  19. Wir müssen mit rd. 50 Mrd € / Jahr für die Versorgung, Unterbringung, Kriminalitätsbekämpfung, Justiz, Krankenkosten, Bildung der „Flüchtlinge“ rechnen.
    Dieses Jahr ist der Haushaltsüberschuss Dank der guten Konjunktur weg.

    Im nächsten Jahr wird es keinen Überschuss mehr geben. Die Konjunkturdaten verfinstern sich, der DAX ist im freien Fall.
    Die von Merkel-initiierte Russlandkrise aber auch die Wirtschaftsprobleme in China tun ihr Übriges.

    Was hätte man mit den 50 Mrd € alles machen können :
    Sanierung der Infrastruktur, Schuldenabbau, Ausbau eines Stromnetzes (unterirdisch!) vom industriearmen Schleswig-Holstein bis ins windarme, industriereiche Bayern und Baden-Württemberg.
    Jetzt wird eben alles für Asylanten verplempert.

    Ich hoffe die anderen EU-Staaten, insbesondere Cameron geben nicht nach beim EU-Gipfel.
    Österreich muss seine Obergrenze 80/Tag halten.
    Der Druck auf Merkel muss weiter erhöht werden. Sie hat nur noch Freunde bei der Opposition, dem Koalitionspartner und Teilen der eigenen Partei.
    Merkel muss mit leeren Händen zurückkehren aus Brüssel. Das wären noch mal + 2% für die AfD.

  20. Diaeten und Pensionen von Systempolitikern um 90 Prozentpunkte runterfahren. Bezuege und Pensionen hoher Systembeamter um 50 Prozent kuerzen.

    Radikale Sondersteuern fuer Unternehmer, die Asylbetrug begruessen und foerdern.

    Dann kann man von mir aus weiter Geld verbrennen – aber nicht mir die Altersversorgung und meinen Kindern und Enkeln die Zukunft stehlen!

    WEG MIT DEN ALTPARTEIEN!!!

  21. Angedacht hatte dieser ehrenhafte Spendenkofferträger im Rollstuhl schon mal eine Sonderspritsteuer für Autofahrer für den selben Zweck.
    http://www.berliner-kurier.de/news/politik—wirtschaft/wolfgang-schaeuble-autofahrer-sollen-fuer-fluechtlingskrise-blechen-23416954
    Berlin –
    http://www.berliner-kurier.de/news/politik—wirtschaft/wolfgang-schaeuble-autofahrer-sollen-fuer-fluechtlingskrise-blechen-23416954#plx897382371

    Dann wünscht er sich eine große Krise, damit aus dieser dann alle Nationen Europas ihre Souveränität aufgeben und in die VSE einwilligen:
    http://www.neopresse.com/europa/alles-nach-plan-die-vereinigten-staaten-von-europa-im-windschatten-der-geplanten-euro-krise/
    Alles nach Plan: Die „Vereinigten Staaten von Europa“ im Windschatten der geplanten Euro-Krise
    Von Michael Lehner – Am 25. Jun. 2015 – unter Europa

    Schon im November 2011 gab Finanzminister Wolfgang Schäuble folgenden Satz in einem Interview mit der Washington Post bzgl. der Euro-Krise von sich
    „We can only achieve a political union if we have a crisis. (Wir können eine politische Union nur erreichen, wenn wir eine Krise haben.)“

    Dann hat er unsere Sparguthaben frei gegeben als Pfand für EU Banken, die in Schwierigkeiten kommen:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/
    Sparguthaben
    Schäuble gibt deutsche Sparguthaben als Pfand für Euro-Risiken frei

    Dann hat dieser Ehrenmann ein Konzept entworfen zum Abbau der Grundrechte, das Stockholmer Programm
    Seit einem Jahrzehnt diktiert die Berliner Bundesregierung über den Umweg Brüssel den Abbau von Demokratie, Freiheit und Grundrechten in Deutschland.
    https://www.radio-utopie.de/2009/06/27/schaeubles-future-group-und-ihr-stockholmer-programm-5-jahresplan-der-eu-zum-ueberwachungsstaat/Schäubles “Future Group” und ihr “Stockholmer Programm”: 5-Jahresplan der EU zum
    Überwachungsstaat

    Man sieht, ein sehr gefährlicher alter Mann mit (un)ehrenhafter Vergangenheit, der weniger im Vordergrund agiert, dafür aber hinterhältig im Hintergrund Pläne gegen das Volk ausheckt !!!

  22. Schaeuble braucht sie nicht, er nimmt sie einfach von uns, von unserem Arbeitsgeld nimmt er einfach um es fuer Illegale und aus Langeweile gezeugte Kinder zu geben!

  23. Lange wird der deutsche Rumpfstaat wohl nicht die Suppenküche und das Armenhaus der Welt sein

    Mögen auch die hiesigen Parteiengecken noch sehr davon träumen, die Scheinflüchtlinge verköstigen und beherbergen zu können, um so den deutschen Rumpfstaat in ein kosmopolitisches Buntland – gleich den VSA – umwandeln zu können, gelingen wird ihnen dies doch nimmermehr: Statt eines Staatsschatzes haben sie mindestens zwei Billionen Mark Schulden und die Steuern können sie auch nicht erheben, weil sonst das Volk sich erhebt und die Unternehmen ins Ausland abwandern. Das liebe Gelddrucken scheidet auch aus, weil die Parteiengecken kein Münzrecht haben und ihnen der Mario von der Spielgeldeurozentralbank EZB sicherlich auch keines leihen wird – die Goldmann-Sachs-Bank ist schließlich nicht die Heilsarmee. Arbeiten lassen können sie die Scheinflüchtlinge auch nicht, weil es schon jetzt mehrere Millionen Arbeitslose gibt und zudem die Mohammedaner nichts ins Schlaraffenland aufgebrochen sind, um dort die Latrinen der Ungläubigen zu reinigen, sondern um deren Häuser und Felder zu erben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  24. #14 Puschkin (19. Feb 2016 18:43)

    OT: Das richt für mich schon nach versuchtem Wahlbetrug. Wer sagt uns dass sie nicht Stimmen von Flüchtlingen unterjubeln werden?

    Genau das selbe befürchte ich auch. Nachdem was in Bremen bereits passiert ist.
    http://tinyurl.com/jqhh9xt

    Und was schrieb ein CdU Politiker?
    „Was ist schlimmer? Schüler fälschten Wahl oder ein Sitz mehr für die AfD?” (CDU-Abgeordnete des Hessischen Landtags Hartmut Honka)

  25. Es wundert mich immer wieder wie es möglich ist, dass dies alles passiert.Mit welchem recht wird so das Volkseigentum verschleudert?
    Sogar das Gericht gibt denen Recht..
    Äm, mal angenommen , die AfD kommt 2017 an die Macht.
    Was denkt Ihr wie es dann ablaufen könnte !?
    Angenommen, wir würden dann jeden Illegalen (mittlerweile 4-5 Millionen) aus Deutschland ausweisen, denkt Ihr das die freiwillig gehen werden ? Das die Gutmenschen dies einfach zulasssen ??? Ich denke , dann gehts erst richtig ab hier in Deutschland…… Dann haben wir Krieg ….. Mir wird schlecht ….

  26. #25 Hans_im_Glueck (19. Feb 2016 18:51)

    Radikale Sondersteuern fuer Unternehmer, die Asylbetrug begruessen und foerdern.

    Wieso Sondersteuer? Das Pack ist zu enteignen, deren Produktionsbetriebe sind an charakterlich geeignete Betriebsinhaber zu überführen. Wer lieber Illegale anstatt Deutsche beschäftigt, sollte in Deutschland keine Führungsverantwortung für einen Betrieb übernehmen dürfen.

  27. In ein paar Jahrzehnten gibt es in Deutschland sowieso keinen funktionierenden Staat mehr.

    Dann gibt es eine Schattenwirtschaft wie in den ehemaligen Ländern die unter den ziegenfic**enden Osmanen zu leben hatten.

    Dort gab es wegen der islamischen Kopfsteuer auch eine Schattenwirtschaft welche sich bis heute erhalten hat.

    Schaut doch einfach nach Griechenland, Bulgarien etc. .

    In ein paar Jahrzehnten gibt es keine Steuergesetze mehr in der BRD und auch keinen Staat der das einnimmt. (Hah, all die Idioten die Wirtschaftsprüfer werden wollen studieren umsonst!)

    Die Menschen die noch in der BRD leben wäre zu raten, wenn sie sowas wie Bürgerwehren organisieren würden, welche man inoffiziel bezahlt.

    Man braucht nur ein paar Leute welche sehr sehr stark und durchgeknallt sind. So durchgeknallt das sie mit den Invasoren alles machen.

    Bestimmte Bürger zahlen halt ein, oder zwei schnelle Mercedes, da passen 4 starke Männer rein. Diese patroullieren ein bestimmtes Gebiet. Wenn da Invasoren sind, rufen sie halt andere aus anderen Gebieten zusammen.

    Man kann alles organisieren. Dies wird man so oder so bald machen müssen.

    Diese Leute sind dann Deutsche Kampfsportexperten die den ganzen Tag in einem Club abhängen, ihrer Muckibude etc.. Diejenigen welche patroullieren tun das halt nicht.

    Das Gute. Diese Leute arbeiten nicht im Gesetz. Man muss entsprechende Knastis halt unterstützen.

  28. Was interessiert die einzelne, gelogene Zahl pro Jahr? Gab es da nicht mal die Zahl von 900 000 000 + X Euronen, die diese Form der Zuwanderung kosten wird?! Also eine gute Billion? Seriös geschätzt. Leider weiß ich nicht für welchen Zeitraum, 20 oder 50 Jahre oder mehr?

    So oder so, die Systeme werden kollabieren. Es geht nicht anders. Jeder weiß es. Danach ist nur noch Hauen und Stechen angesagt.

    Übrigens: das Foto sagt über den Zustand der „Bundesregierung“ mehr als tausend Worte. Irrer, durchgeknallter und idiotischer geht es nicht.

  29. @PI

    Bei PI ist heute der Wurm drin.
    Kommentare werden nicht befördert,
    „Du schreibst zu schnell“ u.s.w.

  30. Heuschreckenplage nennt man so eine Invasion…..danach bleibt nichts mehr von uns übrig…….Danke Frau Merkel……bitte danken Sie ab….

  31. #22 Thomas_Paine (19. Feb 2016 18:49)

    Passend zum Thema:

    „Scheitern der Politik“

    Neues Sarrazin-Buch kommt Ende April

    Und dieses Buch wird von den Lügenmedien Medien totgeschwiegen werden wie noch nie ein Buch in Deutschland totgeschwiegen wurde.

  32. Die Gäste kommen nicht nur in hoher Zahl, sondern sind auch anspruchsvoll!

    Flüchtlinge in Bottrop beschweren sich übers Essen

    Die Wogen müssen hoch gegangen sein an jenem Sonntagmittag vor zwei Wochen im Saalbau, der seit Januar als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird. „Ja, es hat hier eine Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern gegeben“, bestätigt Uwe Rettkowski, Geschäftsführer des DRK , kursierende Gerüchte. Er sei an jenem Sonntag persönlich vor Ort gewesen, um die Wogen wieder zu glätten. Das DRK hat im Auftrag der Stadt die Rund-um-die-Uhr-Betreuung der Flüchtlinge im Saalbau übernommen.

    Den beiden Streithähnen sei es bei ihrer Auseinandersetzung gelungen, ein „halbes Dutzend“ weiterer junger Bewohner auf ihre Seite zu ziehen, erzählt Rettkowski. Da sei eine schnelle Deeskalation gefragt gewesen. Anlass für die Proteste war offenbar das Essen.

    Man habe sich über Schweinefleisch auf dem Speiseplan beschwert. „Den Gästen wird aber überhaupt kein Schweinefleisch serviert“, betont Rettkowski. Auch der Behauptung, das Essen würde nicht schmecken, habe Rettkowski entschieden widersprochen: „Ich habe das Essen dort selber probiert.“ Schließlich hätten die protestierenden Flüchtlinge noch vehement gefordert, das Fleisch müsse „hal?l“ sein, also nach islamischen Vorstellungen behandelt. „Das habe ich ganz kategorisch abgelehnt“, betont Rettkowski.

    Man habe sich schließlich mit den Wortführern zusammensetzen und in aller Ruhe reden und eine Vereinbarung treffen können. Die sehe so aus, dass in Zukunft gemeinsam mit den Gästen – zwei Frauen, zwei Männer – und zwei Mitarbeitern des DRK über den Speiseplan gesprochen wird.

    Außerdem sei nun täglich ein Koch aus der Roten-Kreuz-Küche im Seniorenzentrum Rottmannsmühle vor Ort, um die Essensversorgung besser zu kontrollieren, auf ausreichende Mengen und richtig erhitztes Essen zu achten.

    Frühstück und Abendessen im Saalbau kommen aus der Großküche des DRK, das neben dem Seniorenzentrum längst auch Kitas und Ganztagsschulen sowie die Landesunterkunft an der Brakerstraße versorgt. Damit allerdings ist die Kapazität der Küche auch erschöpft, so dass für das Mittagessen ein Caterer vom Niederrhein engagiert wurde.

    „Der versorgt bereits andere Unterkünfte und verfügt über viel Erfahrung“, versichert Rettkowski. Klar sei, dass keinerlei Schweinefleisch verwendet werde. An dieses Prinzip halte sich im übrigen auch die Küche des DRK bei der Zubereitung der Mahlzeiten für die Kitas und Schulen. Auch hier werde ausschließlich Rind und Pute verwendet.

    http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/fluechtlinge-in-bottrop-beschweren-sich-uebers-essen-id11577495.html

  33. für Schäuble habsch geniale Idee :

    1. Waffenruhe in Syrien
    2. an Terroristen nochmal schnell Waffennachschub liefern, die bezahlen in Dollar
    3. Präsident Baschar al-Assad stürzen in dem man die Opposition (Terroristen) im Wahlkampf finanziell unterstützt
    4. Dann muss (wird gezwungen/erpresst) die syrische Regierung Bedingungen schaffen, damit Groß-Investoren das Land aufkaufen in allen wirtschaftlichen Bereichen.
    5. Gewinne deutscher Konzern kann dann Herr Schäuble abschöpfen und verpulvern.

  34. Schäuble ist ja ein kühler Rechner, aber hier unterschätzt er eine wichtige Komponente.

    Sein „Polschter“ wird nicht reichen, denn es werden dieses Jahr deutlich mehr als nur 500- 800.000 Illegale kommen und überhaupt erscheinen mir die Kosten zu optimistisch gerechnet.

    Die nächste Steuererhöhung wird nicht lange auf sich warten lassen…

  35. Wir, das Volk wollen das nicht schaffen!

    Merkel und Lakaien: Verrat an Deutschland und den Menschen.

    Alle sollten die Arbeit niederlegen. Wir sind doch die Dummen!

    Die da oben setzen sich im Notfall ab!

    Es reicht1 Bin so wütend auf diesen Faschistenstaat!

    Ist doch drittes Reisch 2.0!

  36. #29 geliebtes-Vaterland (19. Feb 2016 18:55)

    Angenommen, wir würden dann jeden Illegalen (mittlerweile 4-5 Millionen) aus Deutschland ausweisen, denkt Ihr das die freiwillig gehen werden ? Das die Gutmenschen dies einfach zulasssen ???

    Das macht man auf bewährte Weise. Man säubert mit dafür ausgebildeten Einheiten Strassenzug für Strassenzug und transportiert die Illegalen direkt zu den streng bewachten Ausreisezentren, von denen aus die sofortige Massenausweisung erfolgt. Wer als nicht Ausreisepflichtiger („Gutmensch“) meint Widerstand leisten zu müssen, kann sich den Ausreisepflichtigen direkt anschließen. Ihm wird die Staatsangehörigkeit im Schnellverfahren an Ort und Stelle entzogen.

    Nein, ich finde das nicht schön. Aber anders wird es nicht gehen. Auch das haben wir Merkel und den anderen Antidemokraten in der gegenwärtigen Regierung zu verdanken.

  37. wie oft soll
    ich noch bestätigen:
    wir schaffen das,
    und wir werden das
    auch schaffen.

    aber sicher.

    und wenn es uns letzten Endes
    selbst schafft.

  38. Hier ist ein syrischer Vergewaltiger 10 Jahre nach der Tat, nachdem er sich der Haft durch Flucht in seine Heimat Syrien entzogen hatte, als „Flüchtling“ wieder eingereist. Glücklicherweise wurder er trotz anderer Identität wieder erkannt und sitzt jetzt für 4 Jahre in Haft:

    Jugendschöffengericht verurteilt Vergewaltiger 42-jähriger Flüchtling aus Syrien muss für knapp vier Jahre in Haft

    Ochtrup/Rheine –

    Das Jugendschöffengericht Rheine hat am Montag einen 42-jährigen Mann aus Syrien wegen Vergewaltigung einer 15-Jährigen verurteilt. Die Tat hatte dieser bereits im März 2005 in Ochtrup begangen.

    Ochtrup/Rheine –

    Das Jugendschöffengericht Rheine hat am Montag einen 42-jährigen Mann aus Syrien wegen Vergewaltigung einer 15-Jährigen verurteilt. Die Tat hatte dieser bereits im März 2005 in Ochtrup begangen.

    Wegen Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens am 1. März 2005 in Ochtrup hat das Jugendschöffengericht in Rheine am Montag einen 42-jährigen Flüchtling aus Syrien zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten verurteilt. Darin enthalten sind ein Berufungsurteil aus dem Jahr 2006 des Landgerichts Münster sowie zwei Urteile des Amtsgerichts Steinfurt aus dem Jahr 2005 wegen diverser, aber nicht einschlägiger Straftaten.

    Die Verhandlung war bereits 2006 terminiert, der Angeklagte entzog sich jedoch durch Flucht in sein Heimatland Syrien. Im Herbst 2015 kehrte er zurück und wurde bei einer Personenkontrolle als ein per Haftbefehl gesuchter Straftäter identifiziert. Zwar hatte er einen Ausweis mit anderem Namen vorgelegt, doch die Polizei kannte alle Namen, die er in Deutschland benutzt hatte.

    Seit dem 28. September 2015 verbüßt er die bisherigen Strafen in der JVA Münster. Ursprünglich bis Mai 2017, jetzt deutlich länger. Das Gericht folgte mit dem Urteil am Montag der Staatsanwaltschaft. Der Verteidiger hatte wegen Widersprüchlichkeiten in den Aussagen des mutmaßlichen Opfers und weiterer Zeugen Freispruch beantragt.

    Laut Anklage soll der Mann am 1. März 2005 mit der 15-Jährigen in seiner Wohnung in Ochtrup ungeschützten Beischlaf unter Gewaltanwendung vollzogen haben. Dabei habe er sie auf sein Bett gestoßen und an den Armen festgehalten. „Das stimmt alles nicht“, sagte der Angeklagte und behauptete: „Sie wollte mit mir schlafen“. Der Richter hielt ihm vor, dass er bei der Polizei den Beischlaf zunächst abgestritten habe: „Erst als Nachweise des Geschlechtsverkehrs vom LKA vorlagen, haben Sie einvernehmlichen Verkehr zugegeben.“

    Das heute 26-jährige Opfer aus Ochtrup sagte aus, dass sie mit ihrer Schwester und einer Freundin zu dem Angeklagten in die Wohnung gegangen sei. Er habe die beiden weggeschickt, um Zigaretten zu kaufen. „Er schubste mich in Richtung Couch und hat versucht, meine Hose zu öffnen. Ich habe ‚Nein’ gesagt und ‚ich möchte das nicht‘.“ Aber ihre Kraft habe nicht ausgereicht, ihn wegzustoßen. „Dann ist es passiert“, sagte sie leise und hatte große Probleme, darüber zu sprechen. Ihre Schwester bestätigte ihre Aussage und erinnerte sich, „dass meine Schwester ganz verstört war, als wir wiederkamen“. Sie habe ihr sofort zu verstehen gegeben, dass etwas Schlimmes geschehen sei. „Hat er dich vergewaltigt?“, habe sie gefragt, was ihre Schwester bejaht habe. „Da habe ich ihn angeschrien: Du blödes Schwein, was hast du mit meiner Schwester gemacht?“ Die Freundin brach bei ihrer Aussage in Tränen aus: „Weil wir sie allein gelassen haben.“ Es war der erste Geschlechtsverkehr der 15-Jährigen. „Ungeschützt“, wie der Staatsanwalt betonte. Er war dem Angeklagten vor: „Ohne sich darum zu kümmern, ob sie sich schützt, einfach schäbig.“

    Das Opfer machte bis 2007 eine Therapie und wirkte auch jetzt noch traumatisiert. Der Richter betonte, dass das Urteil auf der glaubhaften Aussage der Frau basiere: „Zum Kerngeschehen haben Sie immer das Gleiche gesagt.“

    http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Ochtrup/2254255-Jugendschoeffengericht-verurteilt-Vergewaltiger-42-jaehriger-Fluechtling-aus-Syrien-muss-fuer-knapp-vier-Jahre-in-Haft

  39. Mein Gott, was könnte von dem Geld Sozial-Wohnungen gebaut, Kitas u. Schulen renoviert und die Verkehrs-Infrastruktur ausgebaut und erneuert werden! Doch das Geld wird diesen pädophilen Kinderschänder in den Rachen geworfen. Ich kann garnicht soviel essen, wie ich kotzen möchte.

  40. Korrektur: 900 000 000 000 Euro.

    Und okay, ich mach demnächst mal langsam. Wer hat sich diesen Scheiß ausgedacht?

  41. Wenn ich mir den ganzen Wahnsinn so anschaue waechst mein Hass auf die Altbonzen und schiesst mir nur ein Gedanke durch den Kopf:

    Diebe stehlen meine Lebensgrundlage, Eroberer wollen mich verdraengen und vernichten…

  42. Diese Politik kann man mit dem normalen Menschenverstand nicht mehr verstehen. Wie kann man sich freiwillig massenhafte kulturelle, moralische und finanzielle Probleme in ein land holen, dies leuchtet mir nicht ein. Das hat mit Hilfsbereitschaft und christlicher Nächstenliebe nichts mehr zu tun. Wenn ein Land sich selber überfordert, dann läuft da etwas gewaltig schief. Merkel ist so stolz, dass sie keine eigenen Fehler einsehen kann, dies ist furchtbar naiv und dumm zugleich. Und das Volk soll es ausbaden. Icch schlage vor: Merkel sollte in die Türkei auswandern, weil mit den Türken versteht sie sich ja so gut.

  43. Hallo PI-Team,

    wäre es vorstellbar, dass ihr diese permanent auftauchenden Gestalten aus der Berliner Szene verpixelt auf Bildern darstellt ?

    Der Anblick ist nicht auf Dauer zu ertragen, außerdem möchte ich vermeiden, dass sich diese Larven negativ in meinem Unterbewusstsein festsetzen.
    Danke

  44. Hätten die mal den Familien hier im Lande was gegeben, gäbe es genug Jugend für das Land. Aber da haben sie voller Missgunst die Kassen zugeschlossen. So ein verkniffenes Regierungspack, das den eingenen Kindern nichts aber auch gar nichts gönnt. Pfui!!!

  45. Bei uns in Treptow ist ein Haus gebaut worden mit 246 Wohnungen für Homosexuelle Flüchtlinge!
    Ich denke bei den Moslems gibts keine Homos

  46. EILMELDUNG – EILMELDUNG – EILMELDUNG – EILMELDUNG

    Flüchtlingskrise in Deutschland beendet.
    Berlin / dpa
    Die Flüchtlingskrise in Deutschland ist per
    22. Februar 2016 00:00h beendet.
    In ganz Deutschland wird dann laut zentralem Beschluss des Bundeskanzleramtes zukünftig nur noch
    von Neubürgern und Neubürgerinnen geredet und geschrieben. Zuwiderhandlungen werden rigoros strafrechtlich verfolgt.

    EILMELDUNG – EILMELDUNG – EILMELDUNG – EILMELDUNG

  47. Gibt es in nächster Zeit irgendeine Demo in München?? Pegida habe ich ein paar mal versucht – kaum einer da, nur Polizei und bezahlte Schlägertrupps. Die Münchner sind viel zu träge.

  48. #57 Kutte1895 (19. Feb 2016 19:12)

    Hallo PI-Team,

    Gute Idee!
    Halsabschneider und Ganoven werden verpixelt
    oder haben wenigstens einen Anonymitäts-balken.

  49. Bei Frauen führt ja der Trieb nach Kindern manchmal dazu, dass sie ein Baby stehlen wenn sie selbst keins haben. Habe ich zwar lange nicht mehr gehört, aber früher schon mal gelesen.
    Nun hab ich dazu kein direktes Verhältnis, aber da ich die Frauen ja biologisch sehe, habe ich mir immer gedacht, das die Natur das Bedürfnis nach einem Kind grundsätzlich in die Frau gepflanzt hat, so dass sie halt ihre Sprödigkeit überwindet und irgendwann nachgibt. Denn irgendwie muß die Natur ja die Fortpflanzung gewährleisten.

    Vielleicht hat das fehlende Baby bei Merkel ja dazu geführt, dass sie nun Millionen von Ersatzbabys haben will.
    Übrigens ich meine das nicht unernst.

  50. 59 siggi (19. Feb 2016 19:14)

    Ich denke bei den Moslems gibts keine Homos

    Ich vermute, den meisten ist es völlig wurscht, wo die ihre beschnittene Pfeife reinstecken. Wenn die an einer Schweinefarm vorbeikommen, würde ich auch den dort lebenden Schweinen empfehlen, sich in Sicherheit zu bringen…

  51. #37 Lichterkette
    Wer (angeblich) vor Krieg und Unterdrückung flieht, soll essen, was auf den Tisch kommt und dankbar sein, dass überhaupt etwas auf den Tisch kommt. Ich bin das Anspruchsdenken der Illegalen soooo leid!!!

  52. „Von jetzt ab nur noch so radikal wie irgend moeglich.“

    Nicht nur ihr, auch ich! Ihr würdet das nie glauben, wenn ihr mich kennen würdet……
    Aber, ich hab`s einfach nur noch satt!

  53. Das hier wäre doch schon mal ein Anfang; gell Schäuble ?

    CDU-Wirtschaftsflügel für Rente mit 70

    „BERLIN. Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, hat sich für eine Anhebung des Renteneintrittsalters ausgesprochen. „Es wäre eine ehrliche Aussage, daß wir das Renteneintrittsalter mit der höheren Lebenserwartung in der Zukunft eher auf 70 Jahre erhöhen müssen“, sagte er der Rheinischen Post.

    Die Einführung der Rente mit 63 bezeichnete Steiger als einen Fehler. Dadurch seien Hunderttausende Fachkräfte vorzeitig in den Ruhestand geschickt worden, monierte der CDU-Politiker. „Wir müssen mit der Flexi-Rente einen Anreiz schaffen, freiwillig länger zu arbeiten. Dafür sollen die Arbeitgeberanteile zur Renten- und Arbeitslosenversicherung als Bonus auf das Einkommen der Arbeitnehmer oben drauf ausgezahlt werden.“

    Bereits in der vergangenen Woche hatte der Chef des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, eine Anhebung des Rentenalters ins Spiel gebracht. „Traditionell galt das Lebensalter minus 15 Jahre als angemessenes Renteneintrittsalter. Die Rente mit 65 bis 67 paßt heute dazu.“ Wenn die Lebenserwartung jedoch weiter steige, könne die Grenze weiter angehoben werden. „Wenn Menschen eines Tages hundert werden, würde sich rein theoretisch ein Renteneintrittsalter von 85 Jahren ergeben“, sagte der BDI-Chef der Wirtschaftswoche.“

    https://jungefreiheit.de/wirtschaft/2015/cdu-wirtschaftsfluegel-fuer-rente-mit-70/

    ;:grrrrrrrrrrrr:;

  54. Wacht doch endlich alle einmal auf !
    Was haben wir unseren Votfahren vorgehalten “ warum habt ihr nichts gemacht ? “

    Wir können nicht helfen, wenn wir uns selbst nicht mehr helfen können.

  55. #17 Memuweg

    Sie sagen es! Der BREXIT ist schon lange beschlossene Sache! Das Theater hier ist reine Show Veranstaltung um uns Europäer bei Laune zu halten.

    Und dann stehen WIR als größter und bescheuerter Netto Zahler in der EU alleine da!

    Prost Mahlzeit!

  56. Die Zahlen sind schon astronomisch und dabei noch gelogen, sie sinf natürlich viel zu tief angesetzt.
    Hier wurde schon mehrfach berechnet, welche Kosten der dumme Michel für die Invasion zu zahlen hat.
    Deutschland hat sich abgeschafft und zahlt auch noch dafür, ein einzigartiger Vorgang in der Weltgeschichte.
    Aber die Mehrheit der gehirngewaschenen Bevölkerung ist tatsächlich weiterhin brav dafür, PI und der Online Kommntarbereich sind nicht repräsentativ.

    Leider reißen diese Dummmenschen die Normaldenker mit in den Abgrund, sonst würde ich mich hier nur noch kringeln vor Lachen.

  57. @#15 Puschkin

    OT: Das richt für mich schon nach versuchtem Wahlbetrug. Wer sagt uns dass sie nicht Stimmen von Flüchtlingen unterjubeln werden?

    http://www.welt.de/regionales/sachsen-anhalt/article151903660/Fluechtlinge-duerfen-kurz-vor-Landtagswahl-probewaehlen.html

    Wahrscheinlich haben sich Kommunalpolitiker auch in ihrer Verwaltungsgemeinschaft Jahr für Jahr darüber aufgeregt, dass sich zu wenige als Wahlhelfer zur Verfügung stellen.
    Tun Sie doch denen mal den Gefallen und melden Sie sich doch mal dieses Jahr in ihrer Gemeinde als Wahlhelfer. Ich gehe mit ihnen jede Wette ein, dass man lieber Staatsbedienstete zwangsverpflichtet und Sie auf die Reserve setzt! (Ich weiß wovon ich schreibe!)
    Sie werden wohl mit Ihrer Vermutung gar nicht so falsch liegen.

  58. schön ist es auf der Welt zu sein…

    OT,-.….Meldung vom 19.02.16 – 17:35 Uhr

    Ägypten: Vierjähriger wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

    Am Gerichtshof in Kairo wurde ein Massenurteil gegen 115 Tatverdächtige gesprochen. Alle erhielten das gleiche Urteil: Lebenslange Haft. Einer der Verurteilten ist ein vierjähriger Junge. Auch er wurde wegen Mordes, Ruhestörung und Beschädigung von Staatseigentum verurteilt. Bei dem Massenurteil war keiner der Angeklagten Anwesend – auch der vierjährige Knabe nicht. Die vorgeworfenen Straftaten sollen bereits vor zwei Jahren stattgefunden haben.
    Die Anwälte des Knaben werfen dem Gericht vor, die Akten nicht zu lesen. Als nämlich die Anklage erhoben wurde, habe man die Geburtsurkunde eingereicht. Als der Fall dann an das Militärgericht verwiesen wurde, hat man die Urkunde nicht mit übertragen.
    http://www.shortnews.de/id/1190956/aegypten-vierjaehriger-wegen-mordes-zu-lebenslanger-haft-verurteilt

  59. Die Britten ganz grosse NATHZIS?

    Merkel kann mit Demokratie nichts anfangen…

    Wird Vertagen dann mal,
    Nächste Stuhlkreis in …..Tagen

    Wer kann das eigendlich noch Hören?

    Wenn Brücken in Deutschland einstürzen
    Hauptverkehrsstraßen auf 30km/h Runter gesetzt werden,
    wenn Interessiert das überhaupt noch?
    Alles, aber auch alles für den Islam,alles für die illegal Reisenden…
    Deutsche Frauen in die Produktion!!
    nur Muslima dürfen Mutter werden, Basta

    Martin Schulz ist die EU…

    Wir sind die wo das alles Bezahlen und am Laufen Halten,
    oder wie der Dicke Man sagt:
    Das Pack.

    In Hoffnung auf einen System Wechsel…

  60. Die Kosten betragen dieses Jahr 55 Milliarden EURO!

    Das ist in etwas 1/6 des Deutschen Staatshaushalts!

    So, und für 2017 legen wir noch eine Schippe drauf, dann sind es 2/6 des Bruttosozialprodukts!

    WIE ZUM TEUFEL SOLL DAS FINANZIERT WERDEN?????

  61. Es ist unser Geld, nicht das von Herrn Schäuble oder Frau Merkel. Dass das mal klar ist: Finger weg vom Volksvermögen, ihr Verräter! Dieses Geld an fremde Invasorenscharen zu verteilen, ist ein Verbrechen am deutschen Volk. Nürnberg 2.0 wartet schon auf euch, ihr ehrlosen Halunken!

  62. Die Manipulation ist in vollen Gange !
    Man schaue sich nur die Wahlprognosen an : die CDU ist fast gleich geblieben , trotz des Mist’s den die verzapfen !

  63. Vielleicht ist das nicht so genau formuliert.

    Die reGIERung rechnet mit 11 Mrd die noch fehlen. Das ist nicht die ganze Summe.
    (der Vollständigkeit halber, das sind 11.000.000.000 EUR)

    Ausserdem „schätzt“ die reGIERung dass dieses Jahr 500.000 F*linge kommen. Zum Vergleich: letztes Jahr wurden 400.000 F*linge „geschätzt“.

    Wen wollen die noch für dumm verkaufen?
    Kein Mensch glaubt das!

    Wollen die nur noch durchhalten bis der WWIII kommt? Oder planen die gar nicht mehr? Es ist echt zum verzweifeln!

  64. @#85 siggi (19. Feb 2016 19:28)

    Die Manipulation ist in vollen Gange !
    Man schaue sich nur die Wahlprognosen an : die CDU ist fast gleich geblieben , trotz des Mist’s den die verzapfen !

    Da kann ich nur auf meinen Kommentar #79 verweisen!!!

  65. Und überhaupt ist es mir mittlerweile sxheixxegal, ob in Afrika die Negerkinder hungern (den Spruch kennen sich viele noch aus ihrer Kindheit, wenn sie den Teller nicht leeressen wollten), oder ob sich die Illegalen in ihren Heimatländern bekriegen. Ich bin über jeden froh, der es aus o.g. Gründen nicht bis hierher schafft. Ich habe langsam soooo einen Hals.
    Deutschland zuerst, und damit Basta.

  66. Auch in westliche Ländern gibt es rassistishen Realismus:

    Die Prognose des Wiener Vize-Polizeipräsidenten Karl Mahrer bei den Sicherheitsgesprächen des Kuratoriums Sicheres Österreich zum Thema „Asyl, Migration, Integration“ klingt düster. Wenn nicht bald Arbeitsplätze in großer Zahl geschaffen würden, „stehen Hunderttausende Menschen in Wien, darunter 40.000 Menschen mit Asylstatus, auf der Straße und haben keine Perspektive. Menschen, die spüren, dass sie keine Chance haben, sind eine Gefahr für den sozialen Frieden.“

    http://kurier.at/chronik/wien/sicherheitsgipfel-sorgen-um-den-sozialen-frieden/182.000.235

    Merkel wird wie gesagt (ist aber nicht frei geschaltet) derzeit selbstbewußer bei der Verkündigung ihrer Pläne, aber ich meine ja, dass kann sich nicht halten wenn alle Anderen nicht mehr mitmachen. Aber wer weiß ob sie nicht was in der Hinterhand hat.

  67. Es wird mir als Ausländer immer rätselhafter?
    ?????????????????????????????????????????????

    Wieso gehen die Deutschen nicht Tag und Nacht
    auf die Strasse, um ihren Unmut zu demonstrieren?
    (Hätte ich doch Europa verlassen)

  68. […] schließlich erwartet sie allein in diesem Jahr weitere 800.000 „Schutzsuchende“ […]

    Vor der Bundestagswahl hieß es,maximal 250.000 werden erwartet, nach der Wahl wurden daraus 500.000. Gekommen sind 1,2 Mio (wenn ich mich recht erinnere)
    Wenn es jetzt heißt, dass man 800.000 erwartet, schätze ich anderthalb Millionen.

  69. Die wollen wohl, dass alle aelteren Deutschen aus Angst und Sorge um ihre Rente krank werden und vorzeitig sterben oder sich selbst umbringen.

    Sonst wuerden die doch nicht so gewissenlos unsere Lebensgrundlagen zerstoeren und uns derart unbeherrschbare und unkontrollierbare Bedrohungen ins Land holen.

  70. #85 siggi (19. Feb 2016 19:28)
    Die Manipulation ist in vollen Gange !
    Man schaue sich nur die Wahlprognosen an : die CDU ist fast gleich geblieben , trotz des Mist’s den die verzapfen !

    In Deutschland gibt es keine Wahlen, bzw. nicht das, was man unter Wahlen versteht.
    Da wird bei der Auszählung bzw. beim amtlichen Endergebnis nachkorrigiert.

  71. Schäuble braucht elf Milliarden…

    Ich wäre mit weniger Zufrieden…
    PS soviel ist die Deutschland GmbH nicht mehr wert

  72. @#90 siggi

    Ja leider, ich habe das nämlich genau so getan. Das Ergebnis habe ich schon erwähnt. Im übrigen ergeht es den anderen „neuen“ Freiwilligen genau so.

    Und das beste zu Schluss:

    Dem örtlichen AfD-Kandidaten für den Landtag ist das scheiß egal!!!

    Sagen Sie es mir, ist das noch Dummheit oder schon Absicht?!

  73. @ #91 Das_Sanfte_Lamm

    Zur Zahl der zu erwartenden Invasoren 2016:

    Das kommt darauf an. Sollten die Grenzen bedingslos offenbleiben und die Türkei alle weiterreichen bzw. durchwinken, könnten es locker auch 3-5 Millionen werden. Dann ist der Kollaps da, garantiert. Vielleicht brauchen wir das einfach, die totale Katastrophe muss kommen, nur so wird es auch zur Krise (= Wendepunkt zum Besseren) kommen.

  74. #4 Hans_im_Glueck (19. Feb 2016 18:35)

    Von jetzt ab nur noch so radikal wie irgend moeglich.

    Anders wird das Problem auch nicht mehr zu lösen sein.

  75. geht Ihr mal schön weiter arbeiten, Schäuble braucht Geld

    ich kann ihm leider nur 399€ im Monat wegnehmen

  76. Warum verstehen (nur!!!) unsere Politiker in Deutschland nicht, dass man aus Gurken keine Trüffel schnitzen kann?!?!?!

    Jede Milliarde, die wir diesen Gurken hinterherschmeißen ist Perlen vor die Säue!!!

  77. Nur das Beste kostenlos für unsere Gäste…

    Datenverbrauch von Flüchtlingen übersteigt den von Airports

    Über eine Million Flüchtlinge erreichten im vergangenen Jahr Deutschland. Fast die Hälfte stellte einen Asylantrag – so viele wie noch nie. Eine Situation, mit der sich auch Vodafone schon „sehr intensiv auseinandergesetzt hat“, wie Volker Petendorf, Sprecher von Vodafone Deutschland, sagt. „Die meisten benutzen moderne Mittel wie Whatsapp, Skype und Internettelefonie.“ Breitbandnutzung sei in den Flüchtlingsunterkünften deshalb eins der Top-Themen.

    „Es ist ein großes Bestreben der Betreiber, Wlan und Hotspots anzubieten“, sagt Petendorf. Das seien gerade soziale Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Caritas oder die Diakonie, die bereits langjährige Kunden sind und nun weiteren Bedarf meldeten. Um wie viel das Datenvolumen genau angestiegen ist, kann der Konzern nicht sagen. Klar ist aber: Die Nachfrage wachse. Auch prominente Persönlichkeiten, die sich sozial engagieren, fragten nach, ob sie Zugänge spenden können.

    Konkrete Zahlen kann auch die Deutsche Telekom nicht geben – dennoch aber eine ungefähre Vorstellung: Das Wlan werde intensiv genutzt und stark nachgefragt, sagt Sprecherin Katja Werz. „Pro Monat wird ein Datenvolumen genutzt, das dem großer Verkehrsflughäfen entspricht“ – und bezieht den Vergleich auf allein eine Unterkunft.

    Wie viele Wettbewerber bietet auch der Mobilfunkriese kostenloses Wlan für Unterkünfte an. Nach Firmenangaben sind es in Absprache mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und dem Bundesinnenministerium bereits 65 Unterkünfte für etwa 75.000 Flüchtlinge. Für die trägt die Telekom die laufenden Kosten zwar selbst – dazu kommen aber „mehrere Hundert“, die zahlen. Für Kommunen und Wohlfahrtsverbände kostet die günstige Variante etwa 39 Euro im Monat.

    Auch ein Blick in das Portfolio der Anbieter zeigt, das bestehende Konzepte neue Verwendung finden: „Produkte, die es gab, finden jetzt eine neue Zielgruppe“, sagt Werz und meint „HotSpot Plug’n’Play“. Was sonst für Geschäftskunden als einfach dazuschaltbarer Internetzugang für Gäste oder Kunden gedacht war und einer „mittelgroßen Zahl“ von Leuten Internetzugang ermöglicht, würden nun Flüchtlingsinitiativen nutzen.

    Auch Telefónica Deutschland, einer der größten Player der Branche, zu dem O2 und E-Plus gehören, hat sein Tarifsystem bereits in der Vergangenheit an Migranten angepasst. Von Ortel Mobile werden sogenannte „Ethno-Tarife“ angeboten. Gemeint sind Konzepte, „die sich an bestimmte Zielgruppen richten und besonders attraktive Angebote beinhalten, um mit den jeweiligen Heimatländern in Kontakt zu bleiben“, sagt Telefónica-Sprecher Ralf Opalka. Zugehöriger Service und Produktinfos würden in gleich mehreren Sprachen angeboten.

    Und was ist mit der Zahl abgeschlossener Mobilfunkverträge – wachsen dort die Einnahmen? Nicht wirklich. Denn wer Internet hat, kommt laut Vodafone-Sprecher Petendorf auch gut ohne einen Telefonvertrag aus. Dazu kommt: Ohne sicheren Aufenthaltsstatus bietet Vodafone überhaupt keinen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren an.

    Wer außerhalb der Unterkunft Empfang braucht, könne stattdessen Prepaid-Karten nutzen, sagt Petendorf. Für 9,95 Euro pro Monat gibt es in der Regel bereits ein Datenvolumen von 1 GB. Bislang ist der Absatz aber nur „minimal gestiegen“, sagt Petendorf. In der Masse sei das noch zu vernachlässigen. Dennoch muss das nicht immer so bleiben.

    „Wenn der Weg der Integration fortschreitet, dann werden auch in Deutschland Kontakte immer wichtiger“, meint Telekom-Sprecherin Werz. Gerade dann, wenn Flüchtlinge zunehmend ein soziales Umfeld aufbauen, Behördengänge erledigen müssen und deshalb auch Anrufe tätigen.

    http://m.welt.de/wirtschaft/article152422950/Datenverbrauch-von-Fluechtlingen-uebersteigt-den-von-Airports.html

  78. #95 Kapitaen Notaras (19. Feb 2016 19:41)
    Dann ist es leider zu spät ! Versucen Sie mal Kakerlaken zu vernichten ! Die kriegen noch junge wenn sie Tod sind !

  79. Bin Mittelständler
    Kleiner

    Hab ne ruhende Steuerforderung anhand
    einer Kontofändung bekommen.
    Wurde nicht mal vorgewarnt
    10000 euros
    Abstruse Forderung( wäre zu lang, um
    zu erklären )
    Hab mich umgehört.
    Etliche selbständige und Mittelständler
    haben ebenso Steuernachzahlungsbescheide
    bekommen.
    Komisch ist der Zeitpunkt
    Die Hur…..Söhne haben die Finanzämter
    beauftragt, die hart arbeitende, auf eigenem
    Risiko agierende Mittelschicht
    auszuquetschen, um vor den Wahlen
    nicht die Steuern zu erhöhen

    Ich verfluche diese Eliten
    Bastelt vodoo-Puppen dieser
    Verbrecher und sticht auf sie täglich
    ein.

  80. Wenn alle so wach wären wie die Meisten hier im Forum, dann würden die Leute so lange nicht nach Hause gehen, bis der Umbruch erzwungen wurde.

    Gestern schrieb bspw. einer hier, „Was soll ich denn machen, ich habe dieses und jenes zu bezahlen, ich muss arbeiten gehen“!

    Tja, nur bei einem Generalstreik zwingt man die Mächtigen in die Knie!

    Mit so einer Einstellung wirds natürlich nüschts!

  81. #95 Kapitaen Notaras (19. Feb 2016 19:41)
    @ #91 Das_Sanfte_Lamm

    Zur Zahl der zu erwartenden Invasoren 2016:

    Das kommt darauf an. Sollten die Grenzen bedingslos offenbleiben und die Türkei alle weiterreichen bzw. durchwinken, könnten es locker auch 3-5 Millionen werden. Dann ist der Kollaps da, garantiert. Vielleicht brauchen wir das einfach, die totale Katastrophe muss kommen, nur so wird es auch zur Krise (= Wendepunkt zum Besseren) kommen.

    Kommt wirklich eine Zahl von 3-5 Mio., gibt es Krieg.
    Ende der Durchsage.

  82. #59 sauer11mann

    ich bin irgendwie traumatisiert:
    ich habe gelesen: nicht kleckern, kotzen.
    _____________________________________________

    Die Einzige, die die Show genießt ist Merkel.

    Das ganze Leben lange hat die Opportunistin nichts gearbeitet und nun wirft sie die Rentengelder von 80 Millionen Deutschen zum Fenster hinaus und wird dafür von Arabern und CDU-Idioten gefeiert.

    P.S.: Wo ist Gauck?

    Dem Volk fehlt der schwülstige Zuspruch

  83. Neuer Kanzleramts-Auftrag: BND soll herausfinden, ob RT die Bundesrepublik „destabilisieren“ will
    19.02.2016 • 18:21 Uhr
    Weil russische Medien das tun, was deutsche Publikationen weitestgehend verlernt haben, nämlich im Schlamm wühlen und Missstände aufdecken, heißt es, ihr Ziel sei es, Deutschland zu „destabilisieren“. Wie die Süddeutsche Zeitung ‚exklusiv‘ berichtet, sollen jetzt nach Willen der Bundesregierung BND und Verfassungsschutz die „russische Desinformation“ untersuchen. Damit die Schlapphüte nicht unnötig Steuergelder für Dossiers und Expertisen verbrennen, beantwortet RT hier die wichtigsten Fragen.

    Stefan Kornelius und Georg Mascolo begeben sich in das Reich der Fragezeichen: „Betreibt der Kreml eine Desinformations-Kampagne gegen Deutschland?“ Um das zu klären, wird aus höchsten Regierungskreisen neben dem Verfassungsschutz nun auch der BND, die Artillerie der Demokratie aus Bayern, angerufen. Der neue Auftrag geht auch auf die persönliche Initiative der Kanzlerin zurück, heißt es. Seit der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew auf der Münchner Sicherheitskonferenz am vergangenen Wochenende vor einem neuen „kalten Krieg“ gewarnt hatte (woraus deutsche „Qualitätsmedien“ eine Drohung machten), fühlen sich die Männer aus Pullach wieder gebraucht.

    Erst verschwand die Sowjetunion, ohne sich ordentlich zu verabschieden, dann musste der BND seinen Umzug nach Berlin-Mitte antreten. Aus dem sicheren Süddeutschland direkt zwischen muslimische Deutsche, mutmaßliche Stasi-Nachbarn und russische Diskothekenbetreiber.

    Hinzu kommt, dass die US-amerikanischen „Partner“ ihren Verbündeten auf der Nase herumtanzen, Unbekannte ihnen die Wasserhähne abschraubten und schließlich die Kanzlerin selbst dem imaginierten Feind die Tore öffnete: Laut „Kreisen“ befand sich der Bayrische Dienst, der nur schlechte Nachrichten produziert, schon auf dem Weg in den institutionellen Suizid.

    Und dann besuchte der Ministerpräsident Bayerns ausgerechnet jenes Land, in das alte BND-Mitarbeiter nur „mit einer Maschinenpistole in der Hand, oder einer Kugel am Bein“ gehen wollten! Seehofers Visite in Russland vor zwei Wochen sorgte für Empörung bei den transatlantischen Meinungsmachern. Doch seit RT auch auf Deutsch berichtet, ist es für diese nicht mehr so leicht, wie gewohnt Tatsachen zu verdrehen. Das riecht nach „aktiven Maßnahmen“ seitens des Kremls, wollen die SZ-Chefrechercheure Stefan Kornelius und Georg Mascolo erfahren haben und nennen in ihrem Artikel namentlich RT Deutsch und Sputniknews als Speerspitze der vermeintlichen Desinformations-Krieger.

    In einem SZ-Exklusivbericht, der kurz darauf von Mascolo auch in der Tagesschau lanciert wurde, berichten die vorteilhaft vernetzten Alpha-Journalisten von ihrer „Recherche“ – bei der es sich allem Anschein nach jedoch eher um ein gezieltes Agenda-Setting aus Regierungs- und Geheimdienstkreisen handelt, für das man sich Mascolo und Kornelius zunutze macht.

    Letztendlich ist alles ganz einfach und wie immer: Die deutsche Bevölkerung ist unzufrieden? Putin ist schuld! Die Mainstreammedien sind in der Glaubwürdigkeitskrise? Putin ist schuld! Die EU zahlt den Preis dafür, dass sie über Jahrzehnte nur eine Gemeindschaft aufgebaut hat, die auf Geld basiert und jegliche gesellschaftliche Vereinigung vermissen lässt? Putin ist schuld! Neu ist jedoch, dass nun jene geheimdienstlich beobachtet werden sollen, die eine andere Sicht auf die Welt haben.

    RT-Exklusiv-Interview mit Assange über US-Destabilisierungspolitik und Drohnenkriege

    „Machtmensch Putin“ im ZDF – Stimmungsmache der plumpen Art

    Interview mit Gründer von Russia Insider: „Die Russen sind von Merkel und Deutschland enttäuscht“

    Von Breivik zu Pegida – „Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem dies kroch“

    Terror in Deutschland – Der NSU eine Stay-behind-Armee des Tiefen Staates?

    Michael Parenti im RT-Interview zur Ukraine-Krise: „Ziel der USA ist es, Russland permanent unter Druck zu setzen“

    „Eine Welt ohne RT wäre genau das, was sich die westlichen Kriegstreiber wünschen“

    Einsatz an der deutschen Medienfront: Der Russe ist schuld!

    „Lügenpresse“ vs. „Propaganda“? Warum alternative und nicht-westliche Medien auf dem Vormarsch sind

    RT Exklusiv: Yanis Varoufakis im Interview – „Systemmedien werden versuchen, euch zu zerfleischen“

    WikiLeaks-Enthüllung: TISA-Verhandlungen öffnen Weg für unbegrenztes Fracking in Deutschland

    https://deutsch.rt.com/inland/36880-bnd-soll-herausfinden-ob-rt/


    Auf Jobsuche? US-Botschaft in Berlin sucht transatlantische „Ludmillas“ für Internet-PR und zum Aufspüren anti-amerikanischer Tendenzen
    20.08.2015 • 12:26 Uhr

    https://deutsch.rt.com/29491/inland/auf-jobsuche-us-botschaft-in-berlin-sucht-ludmillas-fuer-internet-pr/
    ————————–
    jetzt müssen die extra für den bnd noch Geld locker machen weil so viele Leute bei`m Feind die Nachrichten lesen ! He ihr sollt doch Mutti`s Landfunk hören und ddr 1 reinziehen , man man man

  84. ES REICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    „Geleakte Polizeistatistik belegt: 200.000 Verbrechen durch Flüchtlinge zwischen 2014 und 2015 in Deutschland
    • EuropeNews – 19 Februar 2016

    Ein geleakter Bericht des BKA beweist, dass Flüchtlinge zwischen 2014 und 2015 mehr als 200.000 Straftaten begangen haben. Der Geheimbericht sollte nur innerhalb der Polizei und von Regierungsmitarbeitern gelesen werden, endete aber in den Händen der Bild Zeitung, das berichtet die Deutsche Welle. Das Dokument zeigt im wesentlichen, dass Flüchtlinge für 208.344 Straftaten verantwortlich waren.

    32 Prozent der Straftaten wurden Betrugsfällen zugeordnet, weitere 33 Prozent Diebstahl. 1 Prozent, oder 1688 waren Sexualstraftaten. In 458 Fällen handelte es sich um schwere sexuelle Gewalt, das bedeutet Vergewaltigung oder Nötigung.

    Nicht alle ethnischen Gruppen waren gleichmäßig verteilt bei der Anzahl der Gewalttaten.

    Proportional gab es mehr Täter aus Eritrea, Nigeria und den Ländern des Balkans wie Serbien und Albanien. In absoluten Zahlen begingen 24 Prozent der Syrer eine Straftat, aber die Serben, die nur 2 Prozent der Flüchtlinge stellen, begingen horrende 13 Prozent aller Straftaten.

    Bild stellt fest, dass in dem Bericht die sexuellen Übergriffe der Neujahrsnacht in Köln nicht in den Daten enthalten sind und diese noch verändern können.

    Die 446 mutmaßlichen sexuellen Übergriffe haben Deutschland in Aufruhr versetzt, hauptsächlich deswegen, weil die Regierung gemeinsam mit den Medien versuchte den Vorfall herunterzuspielen. Insbesondere die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker legte die Beweislast auf die Seite der belästigten Frauen und schlug vor, dass sich Frauen in Zukunft an einen Verhaltenskodex halten sollten.

    Wegen dieser Kriminalitätsrate und allgemein wegen des unerwünschten Verhaltens der Flüchtlinge wachsen die Spannungen in der Bevölkerung. Die Übergriffe der zumeist Araber und Nordafrikaner haben den Geduldsfaden der Bevölkerung dünner werden lassen.

    Eine aktuelle Umfrage zeigt auf, dass 40 Prozent der Deutschen wollen, dass Kanzlerin Merkel zurücktritt, weil sie die Flüchtlingskrise nicht in den Griff bekommt.. Sie hat zugegeben, dass Europa die Kontrolle über die Situation verloren habe.“

    Quelle: Daily Caller

  85. Diese 11 Milliarden sind doch lächerlich. Was ist mit den zehntausenden Lehrern, Sprachlehrern, Polizisten, Sozialarbeitern, Antragsbearbeitern etc. die eingestellt werden müssen. Was ist mit den Unterbringungskosten und so weiter.

    Realistischere Berechnungen gehen von Gesamtkosten von 50 Milliarden pro Jahr aus, nur für die die schon da sind. (Zum Vergleich: Gesamte Hartz 4-Kosten: 40 Milliarden pro Jahr).

    Wer soll das alles bezahlen? Angesichts dieser Zahlen denke ich, dass es für eine gute Zukunft in diesem Land bereits zu spät ist, außer es erfolgt ein Einwanderungsstopp sowie eine massive Abschiebewelle.

    Ich bin jung und gut qualifiziert, soll ich 70% meines Einkommens abgeben für einen Staat, der seine Grenzen nicht sichert und die öffentliche Sicherheit nicht gewährleisten kann?

    Wohl kaum, und alle jungen gebildeten Menschen werden sich ähnliche Fragen stellen und auswandern. In der Schweiz verdient man Brutto etwa das Doppelte wie hier, bei Steuern von 20-30%.

  86. Ihr seit hier alles Banausen, nämlich Kunst-Banausen,
    Ihr wißt gar nicht, wieviele „Künstler“ unter den ganzen Illegalen sich befinden.
    Wußte ich bis gestern auch nicht, durch das viele PI Lesen nahm ich doch glatt an, in den islamischen Kuffnucken Herkunfstländern gäbe es gar keine “ Kunscht“.
    Doch halt, weit gefehlt, die ARD hilft bei der Aufklärung.
    Gestern abend im HR, eine Sendung über, Achtung: afghanische Künstler, welche in der schönen Heimat von den Taliban mit dem Tode bedroht werden,sogar mehrfach, und deshalb ins weltoffene Dschörmany kommen mussten, ist ja auch praktisch gleich ums Eck.

    Hier ein besonderes Exemplar, die Leier kennen wir allerdings auch schon, sie ist natürlich, ihr werdet es gleich erraten, “ schwerst-traumatisiert“, und falls sie noch einmal ein solches Trauma erleiden sollte, könnte sie trotz ihrer erst 21- Jahre glatt tot umfallen.

    Guckst Du:
    „Jetzt gibt es im Nassauischen Kunstverein eine Ausstellung mit geflüchteten Künstlern, mit dabei: Sara Nabil, die 21jährige Frau kommt aus Afghanistan. Während einer Kunstaktion in Kabul, an der sie mitwirkte, sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft und riss einen ihrer Freunde mit in den Tod. Sie selbst wurde von den Taliban immer wieder mit dem Tod bedroht. „Viele Menschen starben und ich habe auch Freunde verloren. Danach hatte ich einen Nervenschock und mir ging es gesundheitlich immer schlechter. Und der Arzt sagte, wenn ich nochmal so einen Schock bekomme, könnte ich sterben oder auch irreparable Schäden davontragen.“

    bevor ihr auch das anguckt, bitte einen großen Eimer bereitstellen….für alle Fälle !!

    http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=56469&key=standard_document_59323094&xtmc=fl%FDchtlinge%20k%FDnstler&mtype=d&xtcr=1

  87. 11 Milliarden?

    Hatten die in Berlin vor Monaten nicht behauptet dass die sowas wie blühende Landschaften bringen und quasi als Geschenk des Himmels anzusehen sind und in Wahrheit gar nichts kosten?
    Also irgendwie und so?

    Sitzen da Irre in Berlin?

  88. #102 Bin Berliner (19. Feb 2016 19:47)
    […]
    Tja, nur bei einem Generalstreik zwingt man die Mächtigen in die Knie!
    […]

    Schau einfach mal, wieviele Generalstreiks es die letzten Jahrzehnte in Spanien, Portugal, Frankreich oder Italien gab und was die unterm Strich gebracht haben.

  89. Sanfte Lamm
    Natürlich sind die Umfragen
    manipuliert

    Nicht nur das die CDU fast gleichgeblieben ist
    Grüne/ linke und SPD ebenso

    Da fragt man sich, woher die 13% der Afd
    kommen und die Sonstigen und sogar
    die FDP Prozente

  90. Ich wünsche uns allen nichts böses, aber ein Zusammenbruch der Wirtschaft und dem Euro scheint mir die Einzige Lösung zu sein, ganz von vorne anzufangen und diesem verlogenen, undemokratische Handeln der Eliten ein Ende zu setzen.
    Wir wollen keine Weltregierung
    Wir wollen keine Kriege mehr
    Wir wollen eine freie Marktwirtschaft mit Landeswährungen.

    …..andere Vorschläge für unsere Zukunft ?

  91. #107 Svensson (19. Feb 2016 19:50)
    Versuch mal in die SCHWEIZ auszuwandern ! Du wirst dich wundern die sind nicht so Doof wie wir !

  92. #110 ibiza2009 (19. Feb 2016 19:53)

    Wahlbeobachter müssen in jedes Wahllokal, sonst gleichen die noch die Wahlergebnisse den Wahlprognosen an!

  93. #103 Das_Sanfte_Lamm

    Kommt wirklich eine Zahl von 3-5 Mio., gibt es Krieg

    Aber der Krieg kann dann nur von den Invasoren ausgehen, aber niemals von den Deutschen. Die Deutschen sind viel zu gesättigt und grün-links indoktriniert. Und dazu müsste man ja Waffen anfassen und auf Menschen schießen. Nee, das geht nicht.

  94. #36 konsul45 (19. Feb 2016 18:57)

    @PI

    Bei PI ist heute der Wurm drin.
    Kommentare werden nicht befördert,
    „Du schreibst zu schnell“ u.s.w.
    ———————————————-
    Diese Mitteilung kommt NICHT, wenn Sie nur den Rand des Kästchens (Submit) leicht anklicken. Man sollte sich schon ein wenig mit den Dingen auseinandersetzen, bevor man um Hilfe schreit!

    Auch könnte man seinen Text kopieren, damit man es ein zweites Mal versuchen kann (klappt auch immer).

  95. #110 ibiza2009 (19. Feb 2016 19:53)
    Sanfte Lamm
    Natürlich sind die Umfragen
    manipuliert

    Nicht nur das die CDU fast gleichgeblieben ist
    Grüne/ linke und SPD ebenso

    Da fragt man sich, woher die 13% der Afd
    kommen und die Sonstigen und sogar
    die FDP Prozente

    In Hamburg trat die FDP mit nichts an – ohne irgendein Wahlprogramm – nichts, nada.
    Und hatte plötzlich über 5% – da drängt sich förmlich der Verdacht auf, man hat bei der Auszählung etwas nachkorrigiert,um die AfD kleinzumachen.

  96. Maria belen

    Die ehemaligen RAF-Sympathisanten / Unterstützer
    und SED Larven haben uns im
    Würgegriff

  97. Die Bild ist die einzige Zeitung ( Münchhausen Presse ) deren Links nicht aufgehen ! Macht aber nichts kann man drauf verzichten

  98. #1 PackMann (19. Feb 2016 18:32)

    Dann werden es zum Schluß minimum 22 Milliarden Euro

    Noch viel mehr, der Trick liegt doch darin, die Kosten über alle Haushalte zu verschmieren:

    Der Schäuble macht nur Bund, die Unterbringung fällt in den Kommunen an, die Erstaufnahme in den Ländern, mehr Lehre wird der Position des Kultusministeriums zugeordnet, mehr Polizei dem Innenministerium usw. Es wird immer abgestritten werden, dass das was mit der Invasion zu tun hat. Und der Schlafmichel glaubt das.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  99. #112 siggi

    Versuch mal in die SCHWEIZ auszuwandern!
    Du wirst dich wundern die sind nicht so Doof wie wir!
    ________________________________________________

    Die Justizministerin der Schweiz würde als geistige Zwillingsschwester von Merkel durchgehen;
    mit Abstand das naivste Regierungsmitglied Europas.

  100. Was war denn da wieder los? Ohne Angaben der Nationalität, riecht nach den üblichen verdächtigen

    Kein Platz in der Sauna – Männer rasten aus
    Fünf Männer wollen in die Sauna, doch es ist nur noch ein Platz frei. Diese Konstellation hat im bayerischen Nördlingen zu einem Polizeieinsatz geführt

    http://m.spiegel.de/panorama/a-1078319.html

  101. Anfang letzen Jahres wurde von diesen Politikdarstellern verkündet dass wir mit rund 400.000 Einwanderern rechnen müssten. Am Ende waren es dann 1 1/2 Millionen.
    Wenn die Schätzungen jetzt bereits bei 800.000 liegen kann man davon ausgehen dass rund 3 Millionen Sozialschmaroitzer in Deutschland einfallen werden.
    Ich bin dafür dass diese links-grünen Asylbefürwortungs-deppen diesen ganzen Schwachsinn mit ihrem eigenen erarbeiteten Geld finanzieren sollen. Flüchtlingssoli für link-grün Verwirrte !

  102. #123 KDL (19. Feb 2016 19:57)

    Aber der Krieg kann dann nur von den Invasoren ausgehen, aber niemals von den Deutschen. Die Deutschen sind viel zu gesättigt und grün-links indoktriniert. Und dazu müsste man ja Waffen anfassen und auf Menschen schießen. Nee, das geht nicht.

    Sicher wird das so kommen.
    Hochaggressive Gewaltkulturen treffen auf eine umerzogene, entmännlichte, verweichlichte, durchgeschwulte und pazifizierte Wohlstandsgesellschaft, die das Gewaltmonopol in die Hände von skrupellosen Scheusalen legte.
    Der Rest erklärt sich von selbst.

  103. Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.
    Gauck
    ———
    Tat beeinträchtigt Opfer bis heute

    Aber etwas anderes bereitet dem Opfer immer noch Kummer: »Ich habe als Lehrerin Kinder aus allen möglichen Nationen unterrichtet und war immer sehr offen.« Durch den Vorfall sei sie »unsicher und misstrauisch« geworden. Vor allem, wenn sie in der Stadt Menschen mit dunklem Haar und dunkler Hautfarbe begegne.
    http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Gefaengnisstrafe-wegen-raeuberischen-Angriffs-_arid,626884_regid,1_puid,1_pageid,113.htm

  104. #1 PackMann (19. Feb 2016 18:32)
    Dann werden es zum Schluß minimum 22 Milliarden Euro
    ++++
    Erheblich mehr!
    Der Deutsche Städtetag fordert bis 2020 allein für die Unterbringung der Invasoren 150 Milliarden €!
    Nur die Durchfütterung von 1 Millionen Invasoren kostet den Steuerzahler bereits 20 Milliarden €/Jahr!
    (617€ x 4 x 12 = 29.616 €/Kopf/Jahr).
    617 €/Monat bekommen die Kommunen und Länder monatlich für jeden Invasor vom Bund. Die Kommunen und Ländern geben aber an, dass damit nur 1/4 der Kosten gedeckt werden. So errechnen sich die vorgenannten 29.616 €/Kopf/Jahr!
    Bei 5 Millionen Invasoren, die wir bereits ohne den Familiennachzug erreicht haben werden, macht das 100 Milliarden €/Jahr!
    Mit Familiennachzug das ganze mal 5 =
    500 Milliarden/€/Jahr!
    Wäre also absolut nicht mehr zu stemmen!

    Und unsere dämliche Flüchtlingswachtel:
    Wir schaffen das!
    *bepissmichvorlachen*

    http://www.braunschweiger-zeitung.de/debatte/antworten/150-milliarden-fuer-fluechtlinge-id2196344.html

  105. Gerade in der Aktuelle Kamera DDR 1 TV um 20 Uhr. Die Bundesländer haben ein plus von über 2 Milliarden Euro erwirtschaftet, obwohl ein Minus erwartet wurde.

    Und morgen stellt die 1 Staatsratsvorsitzende und 1 Parteivorsitzende Angela Merkel in Leipzig die neuesten Zahlen zum 5 Jahresplan vor. Es geht aufwärts mit der DDR äähh BRD.

    https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnfjahresplan

  106. Mich hat das System fuer alle Zeiten verloren.

    Mir reichts mit dem Diebstahl, mit dem Betrug, mit der Schikane, dem Raub von Lebenschancen und der hemmungslosen Bevorzugung Fremder.

    Buntland ist nicht mein Land. Buntland ist mein Feind.

    Ich will mein heiliges anstaendiges Deutschland zurueck.

  107. „Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun“ werden wir in Bezug auf die Bundesregierung nicht sagen können.

  108. #140 real silvester
    Und die Polizei hat sofort Ermittlungen gegen aufgebrachte Bürger eingeleitet. Ich wünschte, sie wäre nur halb so schnell beim Einleiten von Ermittlungen gegen kriminelle Illegale. Dann könnten wir uns alle ein wenig sicherer fühlen. Die „Welt“ tituliert Pöbelnder Mob gegen Flüchtlinge (oder so ähnlich). In Wahrheit waren es besorgte Bürger, die ihren Unmut gegen Illegale und unser Terror-Regime zum Ausdruck brachten!

  109. #118 mc.stone (19. Feb 2016 19:55)

    Ich wünsche uns allen nichts böses, aber ein Zusammenbruch der Wirtschaft und dem Euro scheint mir die Einzige Lösung zu sein, ganz von vorne anzufangen und diesem verlogenen, undemokratische Handeln der Eliten ein Ende zu setzen.
    Wir wollen keine Weltregierung
    Wir wollen keine Kriege mehr
    Wir wollen eine freie Marktwirtschaft mit Landeswährungen.

    …..andere Vorschläge für unsere Zukunft ?

    Ja, gerne !
    Wie wäre es mit sozialer Marktwirtschaft stattdessen ?
    Und eine direkte Demokratie wie in der Schweiz wäre mir auch lieber.
    Jeden Tag 50.000 Einwanderer notfalls mit Gewalt aus Deutschland mit einem festen Tritt in den Hintern aus Deutshcland heruasbefördern.
    Die ganzen Verräter aus den Basisparteien vor ein Militärgericht stellen. Anklagepunkte: Hochverrat und Steuergelderverschwendung !
    Beendigung der Sanktionen gegen Russland, Friedens- und Freundschaftsvertrag mit Russland mit allen europäischen Nachbarn.
    Verbot der Frühsexualisierung von Kindern in Grundschulen und lebenslange Haft der Befürworter dieser perversen Lerninhalte.
    Beseitigung dieser ganzen überflüssigen Schrottfächer an Unis wie z.B. Genderforschung und andere kranke und hirnverbrannte Studiengnge.
    Das ganze kranke Antifa-Pack und die links-grünen Deppen ins Arbeitslager stecken, damit die auch mal lernen was es heißt richtig arbeiten zu müssen.

  110. Für ihre Flüchtlingsgötter (=Illegale) tun Merkel und Schäuble alles!

    Während Deutschlands Infrastruktur zerbroselt und vergammelt, weil es seit Jahren angeblich kein Geld dafür gibt.

  111. #118 mc.stone (19. Feb 2016 19:55)
    …..andere Vorschläge für unsere Zukunft ?

    ——————-

    ja einen Wunsch noch , ich will eine MAUER eine

    RICHTIGE GROßE MAUER OHNE TÜREN !

  112. #118 mc.stone (19. Feb 2016 19:55)
    …..andere Vorschläge für unsere Zukunft ?

    Vorschlag: Ab sofort nur noch von den „Heiligen F*lingen“ sprechen.

    Genau so wie von der „rechtspopulistischen AfD“ gesprochen wird.

  113. OT Die Türkei will die Nato in den Syrienkrieg hineinziehen, da sich Assad nur noch auf diese weise beseitigen läßt
    Durch Syrien-EinsatzHollande schlägt Alarm: Türkei riskiert gerade einen Krieg mit Russland

    Frankreichs Präsident François Hollande hat vor dem Risiko eines Krieges zwischen Russland und der Türkei gewarnt. „Die Türkei ist in Syrien involviert“, sagte Hollande am Freitagabend in einem Interview des Radiosenders France Inter. „Da gibt es ein Kriegsrisiko“, so der Staatschef.

    Wird Zeit, dass die Türkei aus der Nato fliegt.

  114. #116 Das_Sanfte_Lamm

    Du nimmst einem aber auch wirklich jegliche Illusion..

    …hast ja Recht!

    🙁

    Gut, also ist mit „demokratischen“ Mitteln nix mehr zu reißen..oder was?

    Dann warten wir also alle auf den Big Bang…Klasse!

    Ich hab kein Rezept, bin nur voller Wut, aber auch Verzweifelung macht sich langsam bei mir breit!

  115. #152 alexandros (19. Feb 2016 20:42)

    Wird Zeit, dass die Türkei aus der Nato fliegt.

    ——————————-

    Das wäre sogar noch wichtiger als die Entfernung des Ferkels. Unter anderem würde das wohl auch den Nachschub an „Heiligen F*lingen“ beenden.

  116. Versteigt Euch bitte nicht zu sehr in Vorstellungen von Wahlbetrug. Das mag es in Einzelfällen von privaten Idioten geben, aber nicht in einem wahlentscheidenden Ausmaß und auch nicht organisiert vom System.

    Das ist 1. organistorisch so gut wie unmöglich.

    Und das ist 2. überhaupt nicht notwendig.

    Wer sich mit der Erklärung „Wahlbetrug“ selber abspeist, verbaut sich ganz wichtige grundlegende Erkenntnisse über Psychologie der Massen und das eigentliche Wesen der Demokratie.

  117. Heute hieß es noch
    Haushaltsüberschuss
    Bundesländer erzielten 2015 Milliardenplus

    Die deutschen Bundesländer haben im vergangenen Jahr einen Milliardenüberschuss erzielt. Unter dem Strich habe bei den Ländern Ende Dezember ein Plus von 2,8 Milliarden Euro gestanden, errechnete das Bundesfinanzministerium in seinem Monatsbericht.
    http://www.t-online.de/wirtschaft/id_77022258/haushaltsueberschuss-bundeslaender-erzielten-2015-milliardenplus.html
    Bananenrepublik

  118. Es ist organisatorisch auf jeden Fall möglich.

    Jeder, der schon mal als Wahlhelfer tätig war,
    kann das bestätigen.

    Bedenkt auch bitte die Briefwahlen. Wer kontrolliert da die Stadtverwaltungen?

    Niemand.

  119. #163 5to12 (19. Feb 2016 21:49)

    Das Ende vom Flüchtlingsmärchen: Merkels EU-Partner schaffen Fakten

    ÜBRIGENS: MAD MAMA setzt auf den Türkenadolf!

  120. eher 1000 milliarden und das ist neu freundlich gerechnet und dabei sind die folgekosten noch nicht dabei

  121. Nicht nur diese 11 Milliarden, sondern noch viele mehr wird er lockermachen, indem er unser Volksvermögen noch weiter verscherbelt.

    Vorgestern hat der DLF gemeldet:

    „Bundesfinanzminister Schäuble hat die Hoffnungen von Kabinettskollegen auf zusätzliche Milliarden unter anderem für die Integration von Flüchtlingen gedämpft.

    Es bestünden weiter Risiken für die öffentlichen Finanzen, sagte der CDU-Politiker in Berlin.
    Sollten die öffentlichen Kassen weiter so viel ausgeben wie bisher, könnte der Schuldenstand demnach bis 2060 auf 220 Prozent der Wirtschaftsleistung steigen. Das ist mehr als derzeit in Griechenland.“

    Dabei haben die Volksverräter doch schon längst das Tafelsilber verscherbelt.

  122. Natürlich schiebt er deswegen keine Panik. 2060 wird er nicht mehr unter uns weilen. Viele von uns wohl auch nicht. Aber die dann übrigbleiben werden eine verdammte Wut haben auf den Saftladen, den sie übernehmen mußten.

  123. Der Schaeuble finanzieller Rueckendecker der Irren, schaut wie ein Kalb wenns donnert aus der Waesche.

    Diese Garnitur an Volksverraetern ist total auf Merkelkurs eingeschworen, da hilft nur ein kompletter „Oelwechsel“ all der Verraeter D Interessen um Merkel, keiner der Schuldigen wird ungeschoren davon kommen, selbst der Altersheimreife Schaeuble nicht.

  124. #68 ingres: Das kann durchaus stimmen. Deshalb ist es auch ein grundsätzlicher Fehler, eine Frau in die Position des Bundeskanzlers zu hieven. Das gilt auch für von der Leyen. Diese Blondine als verteidigungsministerin, das geht doch überhaupt nicht sowas!

  125. Was da im mittelfränkischen Eckental Landkreis Erlangen-Höchstadt abgeht, dass ist das bis jetzt abgefahrenste was ich erlebt habe. Da werden den Rapefugees krachneue Reihenhäuser hingestellt. Die Regierung von Mittelfranken tritt als Pächter auf. Da dürfte sich der Investor Herr Markus Gildner erfreut die Hände reiben, in Erwartung eine hohen Dividende, denn die Regierung von Mittelfranken dürfte wohl eine für Herr Glidner zufriedenstellende Pacht bezahlen. Das nenn ich mal eine gelungene Familien Politik. Nur leider bei den falschen Leuten. Hätten die Verantwortlichen gegenüber den deutschen Bürgern eine solche Familienfreundliche Politik betrieben, brauchte wir uns nicht über Nachwuchsmangel zu beklagen. Aber die Härte ist, dass diese bis zur Selbstverleugnung neigenden,frustrierten Gutmenschen von den Einwohnern verlangen, auf die Befindlichkeiten dieser Luxus-Asylanten Rücksicht zu nehmen. Mein Gott, was sind wir doch für ein Volk von Weicheiern geworden. Mit uns kann jeder machen was er will: einen Tritt in Arsch gefällig? Aber ja doch und bitte, bitte ganz doll feste.

  126. Die Schwarze Null ist kein Problem!
    Der Schäuble kann sogar über 10 schwarze Nullen schreiben:
    ….0’000’000’000
    Davor noch ein paar Ziffern (natürlich in schwarz!).
    Und davor, ein klitzekleines Minus-Zeichen, auch in schwarz mit einem winzigkleinen kaum sichbaren Rotschimmer.
    Und schon ist das Problem gelöst!
    Wolfilein, mußt keine Angst haben!

    Alles wird gut …
    … sobald die Zwangsjacke kommt.

    :mrgreen:

  127. Keine Angst, das Geld wird zum großen Teil nicht Bar ausgezahlt. Es bestünde ja auch sonst die Gefahr, das sich der gute Herr Schäuble nicht mehr erinneren kann wo er die rund 110.000 Geldkoffer gelassen hat.

    Von den 11 Mrd. kriegen die Invasoren vielleicht 3 Mrd. der Rest geht an die Asylindustrie.

  128. @#159 ruhrpott5555:
    Das mit dem Schottland-Referendum ist durchaus möglich. Bei so etwas ergibt es ja von Seiten der Mächtigen auch Sinn – bei einer Personen-/Parteienwahl hingegen nicht.

    Ich bin nicht der Ansicht, „dass die so etwas Schlimmes niemals tun würden“ – im Gegenteil!Ich glaube noch ganz andere Sachen, die den meisten hier verrückt erscheinen würden.

    Ich halte es lediglich für ausgeschlossen, dass die sich mit so einem Pipifax abgeben, das *System* funktioniert ganz anders.

    Das kann man niemandem glauben, das muss man selber erfahren, indem man die richtigen Fragen stellt. Eine davon an alle hier ist zum Beispiel:

    „Warum wähle ich AfD und nicht Pro oder die Freiheit???“

    Einen Öko könnte man analog fragen:

    „Warum wählst du Grüne und nicht die ÖdP?“

    Beide werden wohl ungefähr die gleiche Antwort geben. Das ist ein Weg, zu erkennen, was es mit Wahlen und Demokratie wirklich auf sich hat.

    Das ist der einzige Grund, aus dem ich dazu anrege, sich nicht damit zufriedenzugeben, an Betrug zu glauben. Der Hund ist VIEL tiefer begraben.

  129. 11 Mrd.€??? LÜGNER!
    3700 Mrd. € auf 20 Jahre!

    Anzahl der Repefuges
    600’000 Illegale
    300’000 sonstiger Bestand aus letzten Jahren (geschätzt)
    1’500’000 aus 2015
    1’500’000 aus 2016
    9’000’000 Familiennachzug aus 2015 und 2016 (1 +3)
    ————-
    12,9 Mio. Rapefuges
    * 18’000€/a Kosten pro Person
    * 80% voll angewiesen auf Sozialhilfe (20% Arbeit)
    * 20 Jahre
    = 3715 Mrd. €

    Hat Schäuble den Betrag schon einkalkuliet?
    Merkel hat hat versprochen, dass keine Steuern erhöht werden.
    Schulden sollen auch nicht gemacht werden.

    Da bleibt noch: Geld drucken.
    Am Besten gleich Scheine mit 1 Mio€ und 10 Mio€, da wird dann nicht so viel Papier verschwendet.
    Als Dank könnte jeder Steuerzahler einen Koran auf arabisch geschenkt bekommen, zum auswendig lernen.

    Im Erika muss weg!

  130. Das Fürchterliche an der ganzen Sache ist, daß es für eine etwaige künftige Regierung, egal wie stark sie sein wird, und wie bejahend sie vom Volk unterstützt werden wird, fast unmöglich sein wird, diesen in der Menschheitsgeschichte beispiellosen, unglaublichen Fehler, diesen krankhaften Sündenfall selten dämlicher (und ich meine damit ausdrücklich, die in diesem Geschäft tätigen ‚Damen‘) Politik jemals wieder auszubügeln oder rückgängig zu machen vermögen. Das ist der eigentliche Wahnsinn an dieser Geschichte.

    p. s. tschuldigung f. diesen Schachtelsatz

  131. #182 kornblumenblau (20. Feb 2016 03:41)
    Das Fürchterliche an der ganzen Sache ist, daß es für eine etwaige künftige Regierung, egal wie stark sie sein wird, und wie bejahend sie vom Volk unterstützt werden wird, fast unmöglich sein wird, diesen in der Menschheitsgeschichte beispiellosen, unglaublichen …
    ++++

    Quatsch!
    Abschieben und gut ist!

  132. Gollum,hol dir deine schwarze Null von der sich dumm und duslig verdienenden Asylmafiaindustrie!

  133. Das Volk regt sich nur noch auf und die Politik macht munter weiter mit den Verbrechen.
    Für mich heißt das: ENDE.

    Ich glaube bald wird auch hier nicht mehr viel los sein, denn so viele schlechte Nachrichten kann irgendwann niemand mehr ertragen.
    Bin schon so gut wie demoralisiert und wenn ich noch an gefälschte Wahlen denke, ist ganz vorbei.

  134. Für dieses Jahr sind 4,5% Rentenerhöhung vorgeschlagen. Mal sehen was dann wirklich rauskommt. Wenn es über 0% sind muß man wohl zufrieden sein.

  135. 800.000 Neuankömmlinge 2016? Dann wäre ja am 1. Mai schon wieder Neujahr!
    Ich las heute in der Tageszeitung, dass der Bürgermeister einer 59.000 Einwohnerkommune für 2016 mit 2.000 ‚Zufluchtsuchenden‘ rechnen muss. Also rd. 1/30 der Einwohner. Bezogen auf alle 81. Mio Einwohner in D, rechnet man also hinter verschlossenen Türen schon mit knapp 3 Mio. ‚Flüchtlingen‘ – und das bereits im Februar!

  136. Mit den neuen Obergrenzen für Flüchtlinge in Österreich soll eine Einschränkung des Zuzugs erreicht werden: Es werden nur noch 3.200 Personen durchgelassen, die in einen weiteren aufnahmebereiten Staat reisen wollen. 3200 x 365 Tage = 1.168.000/a
    Noch Fragen?

  137. Musste mich erst anmelden. Danach fand ich den Post nicht mehr zurück. Stand erst unter #17.

    Da wurde behauptet dass nach dem Brexit, Deutschland als netto zahler da nun alleine vorstand.

    Das ist nicht ganz richtig, die Niederlanden ist MIT Deutschland einer der grössten Netto Zahler an die EU.

    Könnte ja auch so sein, dass man einfachheitshalber die Niederlanden als ein Bundesland von Deutschland betrachtet 😀

    Übrigens zahlt England gar nicht soviel an die EU, die hatten schon vorher schon jede Menge sonderabkommen und Vergünstigen in Vergleich zu D und NL, die von Anfang an die grössten Nettozahler waren.

Comments are closed.