Soll oder kann man die sogenannte „Flüchtlingskrise“ national oder europäisch lösen, fragt Alfred Schier heute von 22.15 – 23 Uhr in der Phoenix-Sendung „Unter den Linden“. Beantworten sollen ihm das heute Abend die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry und der innenpolitische Sprecher der Grünen, (Um)Volker Beck. Unterschiedlicher könnten die Positionen wohl kaum sein. Frauke Petry, die völlig zu Recht die Sicherung der nationalen Grenzen mit allen dem Staat zur Verfügung stehenden, notfalls auch militärischen Mitteln fordert, gegen Volker Beck, der schon die Residenzpflicht illegal Eingereister als Völkerrechtsverletzung sieht und absolute Akzeptanz der „religiösen“ Eigenheiten der Invasoren fordert. Das dürfte spannend werden.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

386 KOMMENTARE

  1. Für die mitteldeutschen Frauen sei eine Lanze gebrochen!

    „Deutsche Frauen, deutsche Treue, Deutscher Wein und deutscher Sang Sollen in der Welt behalten Ihren alten schönen Klang, Uns zu edler Tat begeistern Unser ganzes Leben lang“ heißt es schließlich nicht umsonst in unserem Vaterlandslied und da die mitteldeutschen Frauen durch die Untaten der Puffmutter Ferkel in letzter Zeit von so manchem leichtfertig schwer gescholten werden, so wollen wir einmal eine Lanze für sie brechen! Einmal davon abgesehen, daß die Puffmutter Ferkel nach dem sehr milden Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz Kaiser Wilhelms II. nicht als Deutsche durchgehen dürfte, so steht ihr doch mit der wackeren Frauke von der Alternative FÜR Deutschland ein wirksames Gegenbild gegenüber. Und ohne nun der Schmeichelei verfallen zu wollen, so kann man die gute Frauke durchaus die Hoffnung des Vaterlandes nennen. Wie wir überhaupt einen guten Eindruck von den mitteldeutschen Frauen gewonnen haben, die den alten deutschen Rumpfstaatlerinnen in nichts nachstehen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Ha! Das wird bestimmt der Knüller.
    Eine rational denkende, mit beiden Füßen auf dem Boden stehende Frau Petry gegen einen untalentierten Möchtegernpolitiker, der in seiner Verzweiflung nur so mit Anzeigen um sich schmeißt (Man denke dabei an Akif Pirincci).

    Die stampft den sowas von in den Boden, das er weinend das Studio verlässt, hundertpro.

  3. Manchmal können einem die Vertreter der Alternative für Deutschland schon fast leidtun, bei dem ganzen Abschaum, mit dem sie sich zusammen ins Studio setzen müssen. Am Ekelhaftesten sind dabei aber Pädogrüne wie Volker Beck.

  4. Bitte schaut Euch das an. Da seht Ihr dann auch den Unterschied zwischen Petry und Meuthen, der im vorhergehenden Artikel (JF-Dokumentation) hochgejubelt wird.

  5. Auch die Personalitaeten koennten nicht verschiedener sein,

    hier eine kluge, ansprechende, gestandene junge Frau namens Frauke Petry, die sich mutig fuer D Interessen und Afd einsetzt,

    dort ein abstossender Gruenere-Schwuler, der leider erst einmal so weit mir bekannt ist in Russland als er pro Schwulen/Lesben demonstrierte eins aufs Dach bekam.
    Seine Ansichten sind 100% contra D Interessen, einfach krank und selbstzerstoererrisch, eben auf der Linie der Gruenen Volksverdummer, die u.a. mit ihrer inszenierten, sauteuren, unsicheren, wetterabhaeng. Bioelektrifizierung auch noch ihr Canossa erleben werden.

    Alle Fahrt voraus fuer AfD

  6. DIE GRÖSSTE FREUDE WÜRDE MIR PERSÖNLICH FOLGENDER SACHVERHALT MACHEN:
    VOLKER BECK MUSS DIE ISLAMISCHE INTOLERANZ PHYSISCH TOLERIEREREN (DAS BEDUTET WÖRTLICH ERLEIDEN.)
    EIN QUALITÄTSPRODUKT VON LIEBHERR BEFÖRDERT IHN
    IN HÖHERE SPÄREN GLEICHSAM EIN PAAR ETAGEN HÖHER. GENIESS DIE AUSSICHT, SCHWEINEBACKE!
    H.R

  7. Frau Petry ist großartig, redet Volker Beck in Grund und Boden, sie ist eine rhetorische Göttin.
    Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.
    So und ähnlich werden die Kommentare hier sein.
    Man muss weder die Sendung gesehen zu haben, noch hier die Kommentare wirklich zu lesen, um den Inhalt zu kennen.
    Das Leben des echten Patrioten ist einfach toll, weil die Welt ganz einfach ist, es nur schwarz und weiß geben darf und jede Differenzierung ist linker Mist.
    Simpel,einfach, überschaubar.

  8. Petry ist der einzige Hoffnungsschimmer um
    zu verhindern, dass Deutschland wieder Europa
    in Schutt und Asche verwandelt!

    GENERALSTREIK!

  9. Beck lügt direkt am Anfang. Spricht Bautzen an und sagt dann :….“Wenn Häuser brennen, wo Menschen drin wohnen.“

  10. Ich habe kurz reingeschaut und beim üblichen Schwachsinn von Beck fingen die Claqueure an zu klatschen, als ob mal an der Strippe zieht.
    Gleich wieder ausgemacht.

  11. Eins ist so sicher wie das Amen im Gebet.
    Der schlimmste Feind der zivilisierten und demokratischen Gesellschaft sind die grünen.

  12. Naja, ich würde mich mit so einem, der ja zweifelsfrei privat mit Frauen nicht so hinkommt, nicht in eine Sendung setzen. Zudem ist das einer von den pädophilen Grünen, da ist doch das Niveau vorhersehbar.

    Sie soll auf keinen Fall mit dem danach zur After-Show-Party gehen. Der nimmt das noch wörtlich.

    Ach ja, der Bildungshintergrund von Volker Beck …. lest es euch selber durch: https://de.wikipedia.org/wiki/Volker_Beck

    Sie hat promoviert, er gerade mal das Abitur … schon da sind Welten dazwischen.

  13. #10 verwundert (22. Feb 2016 22:13)

    Es ist mir ein Rätsel, was Leute wie Sie in Blogs wie dieses verschlägt? Im Unterschied zu Ihnen, das behaupte ich jetzt einfach mal, habe ich Petry schon live erlebt und ich darf Ihnen bestätigen, daß sie im wahren Leben genau so gut spricht wie im TV. Die braucht keinen Spickzettel, und da sie in der gegenwärtigen Lage tatsächlich die gesünderen Ansichten hat, sind ihre Redebeiträge entprechend besser als das, was die strunzdumme andere Person, bei der man sich fragt, was sie überhaupt für die Politik qualifiziert, so bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit in die Mikrofone spricht. Puh, so ein langer Satz. Petry Heil.

  14. Hart aber Herzlich : Politologe sieht bei jeden Moslem der herkommt ein stück näher an ein Osmanischen Reich . Oberster Herrscher ist Erdogan! Berlin ist schon über die hälfte der Stadt Osmanisch ! TÜRKLIN

  15. #17 aba (22. Feb 2016 22:21)
    Eins ist so sicher wie das Amen im Gebet.
    Der schlimmste Feind der zivilisierten und demokratischen Gesellschaft sind die grünen.

    Die Grünen haben ihre Wurzeln in den in ihrer Radikalität noch weit über der reaktionären SED stehenden Westlinken, die dem Maoismus anhingen, der in seiner reinen Form in Kambodscha praktiziert wurde.
    Ja, genau deswegen sind die Grünen extrem gefährlich.

  16. Beck fabuliert etwas von notwendigem Respekt gegenüber den Menschen. Wenn wir in Deutschland dieser Auseinandersetzung der Moh-Invasion aus dem Weg gehen, wird Beck demnächst Moh-gemäß einen respektvollen Freiflug vom Hochhaus genießen dürfen.

  17. Kotzfaktor garantiert, der pädophile Beck scheint auch noch handverlesenes Publikum zur Seite gestellt bekommen zu haben. Auch der Moderator hyperventiliert, von ausgewogener Diskussion kann keine Rede sein.

  18. Jetzt verlässt mich meine gute Erziehung:

    Was ist der Moderator für ein elender, verblödeter W…..!?

    Und der Beck dazu, nicht auszuhalten!!!

  19. #3 der dude (22. Feb 2016 22:00)
    Ha! Das wird bestimmt der Knüller.
    Eine rational denkende, mit beiden Füßen auf dem Boden stehende Frau Petry gegen einen untalentierten Möchtegernpolitiker, der in seiner Verzweiflung nur so mit Anzeigen um sich schmeißt
    […]

    Entweder hat der seine Entourage als Claqueure mitgebracht oder die Zuschauer im Studio sind wirklich überzeugt, von dem was Volker Beck sagt, wenn sie wie auf Kommando losklatschen.

  20. Die Fälle von Gewalttaten durch Asylanten reißen nicht ab. Neben neuen Fällen zeigt ein Fall aus Österreich, wie Kriminelle die „Flüchtlingsströme“ für ihre kriminellen Zwecke nutzen.

    Am vergangenen Wochenende kam es in einer Asylantenunterkunft zu einer Bluttat. Im bayrischen Dorfen erstach ein 38jähriger aus Somalia im Streit einen 20 Jahre alten Mitbewohner aus dem Senegal. Das Opfer erlag seinen Verletzungen vor Ort. Der Täter ließ sich widerstandslos festnehmen, berichtet MOPO24.

    Bereits vergangene Woche ereignete sich ein besonders brutaler Raubüberfall in Köln. Eine 90jährige wurde von einem Schwarzafrikaner an ihrer Haustür überfallen. Der Mann stieß die Frau zu Boden und raubte ihre Tasche. Die Rentnerin wurde bei der Tat schwer verletzt und mußte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter konnte entkommen, schreibt der „Focus“.

    Indessen scheint das Verbrechen an einer US-Studentin, die in Wien ermordet wurde, aufgeklärt. Der dringend tatverdächtige Gambier wurde in einem Asylantenheim in der Schweiz gefaßt. Er hatte das Mobiltelefon und den Laptop der Getöteten bei sich, meldet OE24.at. Nach jetzigem Ermittlungsstand soll der Afrikaner die junge Frau vor drei Wochen in ihrer Wohnung getötet haben. Anschließend habe sich der Mann, der als illegaler Einwanderer in Wien lebte, unter die „Flüchtlingsströme“ gemischt und sich in die Schweiz abgesetzt. Dort wurde er durch die Ortung des Mobiltelefons gefunden. Wie ein Datenabgleich ergab, war er zuvor bereits in Deutschland straffällig geworden. Neben Eigentumsdelikten wird ihm auch ein Sexualverbrechen an einer Minderjährigen zur Last gelegt.

  21. Gut, Petry sagt korrekt „Migrationskrise“ und nich fälschlicherweise „Flüchtlingskrise“.

  22. Wieso schläft Herr Beck nichtmal eine Nacht in einem „Flüchtlingsheim“ und integriert die neuen muslimischen Mitbürger bzgl. Toleranz zum Thema „Homosexualität“

  23. #21 Hausmaus (22. Feb 2016 22:23)

    Ich finde „verwundert“ gar nicht schlecht. Er spielt ein bißchen die Rolle des „advocatus diaboli“ hier. Er bleibt im übrigen immer „gesittet“.

  24. Der Linken-Bundestagsabgeordnete Diether Dehm hat die Beschäftigung des Ex-RAF-Terroristen Christian Klar in seinem Bundestagsbüro verteidigt. Gegenüber der „Bild am Sonntag“ sagte Dehm: „Das ist ein feinsinniger Mensch und überhaupt kein radikaler Scharfmacher.“

    „Ich halte den Gedanken eines Berufsverbots auch für sogenannte Ex-Terroristen mit dem Gedanken der Resozialisierung in einem Rechtsstaat für inkompatibel“, so Dehm weiter. Dieser Argumentation waren zuvor auch andere Politiker der Linkspartei gefolgt. Letzte Woche war bekannt geworden, daß Dehm den Ex-Terroristen beschäftigt und dieser auch im Bundestag arbeitet.

    Klar war 2008 aus der Haft entlassen worden Er war 1985 wegen neunfachen Mordes und elffachen Mordversuches zu sechsmal lebenslänglicher Haft plus 15 Jahren verurteilt worden. Das Gericht sah es damals als erwiesen an, daß Klar unter anderem an der Tötung von Generalbundesanwalt Siegfried Buback beteiligt gewesen war.

  25. Mir wird übel, wenn ich das höre, was Volker Beck sagt. Beck lebt völlig auf einer Gutmenschen-Wolke, fern der Wirklichkaeit.

    Das muss ich mir nicht antun, deshalb habe ich die Sendung abgeschaltet.

  26. Petry wird permanent vom parteiischen Moderator und Beck angegriffen, schlägt sich bisher aber gut.

  27. OT
    Hoffentlich gehören die Betroffenenen zur „berittenen Polizei“,
    denn „Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!“
    Nach Übergriffen in Köln
    Kölner Polizei ermittelt wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses
    Montag, 22.02.2016, 21:37
    Zu den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln waren interne Berichte der Polizei an die Öffentlichkeit gelangt. Nun ermittelt die Kölner Polizei offenbar wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-uebergriffen-in-koeln-koelner-polizei-ermittelt-wegen-verletzung-des-dienstgeheimnisses_id_5306492.html

  28. #29 Schinderhannes1 (22. Feb 2016 22:27)
    Die Fälle von Gewalttaten durch Asylanten reißen nicht ab. Neben neuen Fällen zeigt ein Fall aus Österreich, wie Kriminelle die „Flüchtlingsströme“ für ihre kriminellen Zwecke nutzen.
    […]

    Diesen Sommer, wenn die Dämme gebrochen sind und eine weitere Million von denen hier sind, werden Dinge geschehen, die man hier nie für möglich hielt.
    Versprochen.
    Großes Ehrenwort.

  29. Dieser Moderator ist eine Ratte, absolut voreingenommen und kein bißchen neutral. Der versucht ständig Frau Petry ans Bein zu pinkeln.

    Widerlich. Einfach widerlich.

  30. AGENTUR FÜR ARBEIT:
    120.000 Kinder im Ausland bekommen deutsches Kindergeld

    http://augsburger-allgemeine.de/politik/120-000-Kinder-im-Ausland-bekommen-deutsches-Kindergeld-id37028572.html

    Clausnitz: AfD-Mann Thomas Hetze als Heimleiter abgesetzt

    „Der Leiter der Flüchtlingsunterkunft in Clausnitz, Thomas Hetze, verliert seinen Posten. Der zuständige Landrat von Mittelsachsen verteidigte die Arbeit des AfD-Mitglieds Hetze, der Schritt geschehe „zum Schutz seiner Person“.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/clausnitz-heimleiter-thomas-hetze-abgesetzt-a-1078672.html

    Diktatur Germany!

  31. #35 Marti (22. Feb 2016 22:28)
    […] Beck lebt völlig auf einer Gutmenschen-Wolke, fern der Wirklichkeit.
    […]

    Nein, der kennt die Wirklichkeit.
    Der hasst uns – und zwar abgrundtief.

  32. K-Alarm.

    „Deutschland, du mieses Stück Scheisse.“ Und der Beck verteidigt die Haltung von der Fatima noch.

  33. Zwei gegen eine und das Publikum ausgesuchte anti Petry Claqueure…
    Das übliche Erziehungs TV. Beck müsste mal wieder nach Moskau fahren….

  34. Ist dieser Beck widerlich. Bääähh.

    Mein Kübel füllt sich langsam.

    Aber Frau Petry hält gut dagegen bis jetzt. Immerhin hat sie außer dem Widerling Beck noch den Moderator als Gegner.

  35. An wen erinnert mich der Beck nur?

    Darf man überhaupt noch „Herr“ Beck sagen, oder wie lautet jetzt die korrekte Anrede?

  36. Das Klatschvieh ist extrem parteiisch. Frauke Petry kriegt so gut wie nie Applaus, der widerlich Beck alle naselang.

  37. #32 johann (22. Feb 2016 22:27)

    #21 Hausmaus (22. Feb 2016 22:23)

    Ich finde „verwundert“ gar nicht schlecht. Er spielt ein bißchen die Rolle des „advocatus diaboli“ hier. Er bleibt im übrigen immer „gesittet“.

    Ja ja, das Auftreten der Merkel-Clique ist auch immer gesittet, sogar mit Schlips und so. Das ist ja die Kunst, auf „gesittete Art“ andere verächtlich zu machen. Im konkreten Fall ist das aber einfach schon dumm, hat sich Verwundert echt an der falschen Stelle eingeklinkt. Sage mir einer, was qualifiziert Beck für die Politik??????????? Und jetzt: Was qualifiziert Petry für die Politik??????
    Naaaa?

  38. Wahnsinn, wie die jeden Furz von Beck beklatschen, und alles von Petry mit Schweigen mahnen. Propaganda vom Feinsten, aber auf billigste Weise!

  39. Beck freut sich doch nur über die vielen knackigen Jungmänner, die in unser Land einfallen.

  40. @ #46 bubalus (22. Feb 2016 22:31)


    Das übliche Erziehungs TV. Beck müsste mal wieder nach Moskau fahren….

    Daran denke ich auch schon die ganze Zeit. So teuer können Flugtickets nach Moskau ja auch nicht sein.

  41. Der Beck hat seine Gay-Truppe als Klatscher mitgebracht. Alle schwul, die da ständig beim klatschen eingeblendet werden.

  42. Erinnert mich son bisschen an Schauprozess im 3. Reich , mit eigenem Publikum und das Urteil war schon vorher gefällt !

  43. Frau Petry wirkt gegenüber früheren Auftritten schlagfertiger,sicherer und ist gut vorbereitet. Gefällt mir sehr gut. Respekt für diesen Auftritt. Das Klatschvieh ist unerträglich!

  44. #51 Hausmaus (22. Feb 2016 22:33)

    ja, da gebe ich dir recht.

    Allerdings ist „verwunderts“ Voraussage ja bisher voll eingetroffen…. 😉

  45. Zuschauer ausgesuchte Grüne , Ein Holzkopf der nicht weiß was er da von sich gibt!
    Klatschen bitte lieber Zuschauer !
    Einfach nur EKLIG !

  46. #27 Carina (22. Feb 2016 22:26)
    Jetzt verlässt mich meine gute Erziehung:

    Was ist der Moderator für ein elender, verblödeter W…..!?

    Und der Beck dazu, nicht auszuhalten!!!

    ————————————————-

    Das langt noch nicht. Die Leute im Studio sind eindeutig Handverlesen. Bin gespannt, was das noch wird. Petry schlägt sich bisher grandios. Diese Schmierenklatscher im Studio sind so peinlich, dass selbst einfältige Zuseher etwas davon bemerken sollten. Gar nicht schlecht.

  47. Beck. Mit der „Flüchtlings (k) Aufnahme.“ Er hat noch schnell reagiert und gerade noch vermieden, Flüchtlingskrise zu sagen. Labern kann er.

    Leider kommt Frau Petry wieder aggressiv rüber. Andererseits gäbe es mit mir und Beck einen recht einseitigen Boxkampf. 😉

  48. #27 Carina (22. Feb 2016 22:26)

    Jetzt verlässt mich meine gute Erziehung:

    Was ist der Moderator für ein elender, verblödeter W…..!?

    Und der Beck dazu, nicht auszuhalten!!!

    …und dann noch dieses „Publikum.“

    #50 Biloxi (22. Feb 2016 22:32)

    Was ist denn das für ein „Publikum“?

    #27 Carina (22. Feb 2016 22:26)

    Jetzt verlässt mich meine gute Erziehung:

    Was ist der Moderator für ein elender, verblödeter W…..!?

    Und der Beck dazu, nicht auszuhalten!!!

    …und dann noch dieses „Publikum.“

    #50 Biloxi (22. Feb 2016 22:32)

    Was ist denn das für ein „Publikum“?

  49. #59 Sledge Hammer (22. Feb 2016 22:36)

    Alfred Schier ist sonst ganz ausgewogen. Hier will oder muß er wohl zeigen, wie politisch korrekt er ist.
    Er ist nicht nur parteiisch, sondern auch unvorbereitet („Deutschland du mieses Stück Scheiße“ nie gehört). Das Publikum ist auch einseitig.
    Das ganze ist also eine 1 : 3 Veranstaltung.

  50. Ich glaube aber trotzdem nicht, dass Beck und seine Grünen Kinderfreunde aus dieser Diskussion als Sieger hervorgehen werden. Da kann sich unser Staatsfernsehen und dieser parteiische Moderator noch so ins Zeug legen.

    Die Fakten sprechen einfach für Frau Petry und ihre sachlichen Argumente.Ich bewundere es, dass Frau Petry so an sich halten kann und ruhig bleiben kann. Sehr gut!

  51. #60 johann (22. Feb 2016 22:36)

    #51 Hausmaus (22. Feb 2016 22:33)

    ja, da gebe ich dir recht.

    Allerdings ist „verwunderts“ Voraussage ja bisher voll eingetroffen….

    Die hier?

    Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.

    .

    🙂

  52. Beck mal wieder extrem einfältig. Schwacher Moderator schweift ständig vom Thema ab. Das gebriefte Studiopublikum klatscht nur beim Pädogrünen. Wenn es nach den „Reaktionen“ dieser Zuseher ginge, würden die Grünen fünfzig Prozent einsacken und die AfD null.

  53. Petry liefert eine superschwache Vorstellung!

    Schier ist eindeutig parteiisch und fällt ihr
    ständig ins Wort.
    Das Publikum ist ebenfalls Anti-AfD.
    Beck ist wieder mal ein aalglatter Hetzer, dem
    es leider gerade gelingt, Petry vorzuführen und als dumm dartzustellen.

  54. So toll Frau Petry auch ist, aber mich stört an ihr immer der nackte Hals. Eine kleine dezente Kette um den Hals wäre ganz gut.

  55. #69 Hausmaus (22. Feb 2016 22:39)

    Ja. und die hier (bis auf die „göttin“):

    Frau Petry ist großartig, redet Volker Beck in Grund und Boden, sie ist eine rhetorische Göttin.

    Beeindruckend finde ich jedenfalls, wie kämpferisch sie ist. Und auch dass sie mittlerweile die Fallstricke ahnt und nicht mehr in jede Falle tappt.

  56. Passend zum Thema „Talkshow“
    „AUF EIN WORT – Talkshow selbstgemacht“

    wie man selbst macht, was die staatsmedien gegen geld machen: talkshows. meiner meinung nach einer der unfreiwilligv selbstkritischsten beitraege im staatlichen bezahlfunk.

    http://media.ndr.de/progressive/2016/0222/AU-20160222-1424-2142.mp3

    „Zuerst haben wir uns auf das Grundthema geeinigt: „Grenze zu, Gipfel tot – ist Merkel am Ende?“ Da geht einiges.

    „Meine Schwester bekam Simone Peter zugelost; das heißt: Die darf bei einer kritischen Frage den Mitleidsjoker hinlegen, muss dafür aber während des gesamten Spiels vorgebeugt am offenen Fenster sitzen, damit jeder rein kann, und dabei gucken wie Mama Walton, wenn John Boy nach 22 Uhr noch nicht zu Hause ist.“

    Viel Spass !

  57. Dass so ein Befürworter von Sex mit Kindern (ist alles belegbar) wie dieser Widerling Beck hier so eine Bühne geboten bekommt, um seinen unwerten Dreck auszuwerfen, ist schon sehr bezeichnend für unser Staatsfernsehen.

    Ich hatte mir vorher schon das „Heute-Journal“ auf DDR2 mit diesem klebrigen Klaus angetan, sozusagen als Warm-Up. Das war auch wieder Lügenpresse vom feinsten.

  58. Phoenix-ICH VERMUTTE;DAS IST VORBEREITETE GESPRÄCH GEGEN FRAU PETRY;SOGAR HABE ICH BEMERKT;VON ZUSCHAURER EINE FRAU GEZEIGT;DASS PETRY DOOF IST UND FRAU PETRY WAR VON BEIDEN ATTAKIERT-ICH WÜEDE MICH SCHÄMEN HERR SCHIER!!!!UND DER GRÜNE SPINNER;MIT STIMME WIE SCHWUL-GANZ GRÜN ;WIE FRAU ROTH-DIE PASSEN ZUSAMMEN!!!ICH WOLLTE NUR WISSEN;WIEVIEL GRÜNER SPINNER INVASOREN ZU HAUSE HAT!!!ER HÄNGT AM LETZTE GRAS!
    TROTZDEM SIND DIE GRÜNE VON FENSTER WEG!!!!
    UND NOCH EINE BEMERKUNG;DIE ZUSCHAUER WAREN VON FERNSEHER AUSGEWÄLT;SIE SOLLTEN KLATSCHEN NUR BEIM GRÜNER SPINNER!!

  59. #70 Leo Trotzki (22. Feb 2016 22:41)
    Beck mal wieder extrem einfältig. Schwacher Moderator schweift ständig vom Thema ab. Das gebriefte Studiopublikum klatscht nur beim Pädogrünen. Wenn es nach den „Reaktionen“ dieser Zuseher ginge, würden die Grünen fünfzig Prozent einsacken und die AfD null.

    Also die übliche mediale Inszenierung zugunsten von linksgrünrot.
    Exakt aus diesem Grund meide ich seit Jahren die ÖRR wie der Teufel das Weihwasser.

  60. Jetzt hat der Volker Beck endlich Tacheles geredet. Die Lösung ist kompliziert. Frau Petry, die AfD und deren Wähler verstehen es nicht.

  61. Der Moderator ist nicht loyal.
    Beck hetzt und stichelt nur.
    Petry kontert mit sachlichen Argumenten.
    Das Publikum ist wie immer „ausgewählt“.
    Immer der gleiche Ablauf.
    Die Medien können, bzw. wollen nicht anders.

  62. #67 johann (22. Feb 2016 22:38)

    #59 Sledge Hammer (22. Feb 2016 22:36)

    Alfred Schier ist sonst ganz ausgewogen. Hier will oder muß er wohl zeigen, wie politisch korrekt er ist.
    Er ist nicht nur parteisch, sondern auch unvorbereitet („Deutschland du mieses Stück Scheiße“ nie gehört). Das Publikum ist auch einseitig.
    Das ganze ist also eine 1 : 3 Veranstaltung.
    _____________________________________–
    Eigentlich egal, wie er heisst, habe nur einige Talks mit ihm gesehen u fande ihn immer kompetent. Das hat sich erledigt!
    Gruss

  63. Volker Beck kann ich nicht länger ertragen,gucke lieber einen Krimi.Mein Blutdruck ist in ungesunden Höhen!Wie sich der Mensch aufs moralische Pferd schwingt,nicht zu ertragen!Aber eine politische Pfeife vor dem Herrn!

  64. Frauke Petry müßte agitatorischer sein, die Dramatik der aktuellen Katastrophe viel stärker herausstellen, die astronomischen Kosten. Aber das entspricht wohl nicht ihrem Naturell. Eine Volkstribunin ist sie nicht.

  65. Seltsam, über deutsche Interessen wird hier nicht gesprochen. Stattdessen ergeht sich Beck in weitläufigen Erklärungen über europäische Politik.
    Haben wir in deutschen Landen kein Recht mehr, unsere Kultur und unser Land zu verteidigen?

  66. Wenn Frauke Petry weiter die Nerven behält, könnte die Sendung ein Petry-Festival werden. Beck guckt dumm aus der Wäsche, der Politruk-Moderator fängt an zu schwitzen und die Klatschaffen sind nur peinlich.

  67. Und immer wieder wird die ältere Frau gezeigt, wenn sie gähnt oder den Kopf schüttelt während Frau Petry redet. Billige Meinungsmache!

    Am Donnerstag wird um 20:00 in Baden TV eine Fernsehdiskussion zwischen Herrn Meuthen sowie CDU, SPD, Grüne und FDP gezeigt. Dort konnte jede Partei zwanzig Gäste mitbringen. Somit war es vom Klatschen relativ ausgeglichen.

  68. #81 Sledge Hammer (22. Feb 2016 22:45)

    Das sagt doch alles. Selbst die wenigen TV-Journalisten, die einigermaßen moderat sind, drehen bei AfD-Themen und -Gästen voll auf und werden zu politisch korrekte Sprechpuppen.

  69. Ja ja, wieder das Gequatsche mit dem zurückgelassenen zerstörten Land, was die „Flüchtlinge“ dann wieder aufbauen müssten.

    Haben unsere deutschen Mütter auch nach dem Krieg machen müssen und erfolgreich getan.

  70. Wenn die AfD von mindestens 10% der Bevölkerung gewählt wird, warum Klatscht niemand bei Frauke Petrys Statements?
    Sie schlägt sich sehr gut gegen den unsympat Beck.

  71. #53

    Die lauwarme Beck’s-Flasche freut sich nicht über „die jungen, knackigen Männer die da kommen“…der würde sich höchsten über gaaaanz kleine Jungs freuen! Dass sich so einer überhaupt ins Fernsehen traut….da findet man keine Worte!

  72. Also ich muss mal was zu dem Thema „Asylheime“ loswerden: Die Kommunisten reden doch immer davon, dass man die Ursachen für „rechte Gewalt“ beseitigen muss. Ja, dann schließt doch endlich mal diese ganzen Asylheime, schickt die Leute wieder nach Hause, dann kann hier auch keiner ständig irgendso eine Hütte anzünden!

    Es ist doch sicherlich unstrittig, dass da ein kausaler Zusammenhang besteht. Kausal? Weiß jemand nicht was „kausal“ ist? Also „kausal“ kann man so erklären: Wenn nachts der Po juckt und früh der Finger stinkt, dann besteht da ein „kausaler“ Zusammenhang. Genauso ist das mit den Asylheimen.

  73. Die Diskussion wird sachlicher. Bisher alles richtig gemacht, Frau Petry!

    Nach der genialen Rede von Festerling ein weiterer sehr guter Auftritt einer Frau!

  74. Und Petry wirkt beim Reden leider sehr kurzatmig.
    Mir tut sie fast leid.
    Eine zierliche Frau, die schnauft, als hätte sie 100 Kilo auf den Rippen. Nach jedem Halbsatz muss sie geräuschvoll nach Luft schnappen.
    Ich vermute, sie hat Asthma. Das sollte eigentlich keine Rolle spielen, aber wenn jemand wie Frauke Petry stellvertretend für die Gesamt-AfD unter starker Beobachtung steht, fällt das auf…

  75. Petry hat das gut im Griff und lässt Beck an sich abperlen. Einzig an Ihrer zu intensiven Mimik sollte sie arbeiten. Weniger Lächeln und dafür mehr Eisblick wäre zielführender.

  76. Das Publikum besteht aus alten, linken Lesben und Ficklingsdienern. Dazu die kreischende, grüne Schwuchtel, das ist ja schlimmer als im Käfig voller Narren.

  77. Petry hat dazu gelernt. Sie läßt sich nicht mehr so leicht den Schneid abkaufen. Und sie argumentiert ertstaunlich reflektiert und fundiert. Hoffentlich hält sie durch. Sie weiß natürlich auch, dass sie im Staatsfernsehen (= Lügenpresse)in feindlicher Umgebung ist. Aber es war schon noch dreister. Sie darf wenigstens meistens ausreden.

  78. #74 johann (22. Feb 2016 22:42)

    Doch, sie ist eine Göttin. Und überhaupt, wo kam die Frau eigentlich plötzlich her? Die kann nur direkt vom Himmel gefallen sein, mitten in der Umvolkungskrise. Frau Doktor mit 4 Kindern, die AfD-Geheimwaffe, Wahnsinn. Die Frau ist eine Zierde für diese verschwulte Gesellschaft. Petry Heil.

  79. #82 johann
    ja mag sein, ich empfinde es halt so.

    Ich hätte es auch lieber, wenn Fraule Petry die Ratte Beck artgumentativ und rhetorisch plattmachen würde. Macht sie aber nicht.

  80. #97 Markus Sternberg (22. Feb 2016 22:49)

    Etwas Sprech- und Atemtraining wäre vielleicht hilfreich.
    Allerdings schnaufte der korpulente Elmar Brook heute bei der DLF-Diskussion so, dass man schon den Notarzt vor Augen hatten.

  81. Hey, jetzt ab 22.50 ist Frauke bärenstark! Okay, keine Volkstribunin, aber sie macht das doch sehr gut. – Und wieder null Applaus!

  82. #20 Leipziger Montagsforum

    „Sie hat promoviert, er gerade mal das Abitur“

    DANKE!!!
    #49 D Mark

    Darf man überhaupt noch „Herr“ Beck sagen, oder wie lautet jetzt die korrekte Anrede?

    Froillein Beck!
    („Es kommen ganz viele Kinder an!“, lügt Froillein Beck soeben! Alle Bilder zeigen das exakte Gegenteil!)
    =========================
    Frau Dr. Petry sollte zum Abschluss sagen: „Vielen Dank, dass Sie so ein überaus neutraler und fairer Moderator waren!“
    Frl. Beck ist völlig lernresistent und schwebt in seiner lilapinken Traumwelt in der er sich seine Themen bastelt und sich seinen Fanclub um sich stets mit sich führt.

  83. @ #97 Markus Sternberg (22. Feb 2016 22:49)

    Und Petry wirkt beim Reden leider sehr kurzatmig.
    Mir tut sie fast leid.
    Eine zierliche Frau, die schnauft, als hätte sie 100 Kilo auf den Rippen. Nach jedem Halbsatz muss sie geräuschvoll nach Luft schnappen.
    Ich vermute, sie hat Asthma. Das sollte eigentlich keine Rolle spielen, aber wenn jemand wie Frauke Petry stellvertretend für die Gesamt-AfD unter starker Beobachtung steht, fällt das auf…

    Kann schon sein. Vielleicht hat Frau Petry auch einfach nur eine leichte Erkältung, das ist ja in dieser Jahreszeit nichts unnormales.

  84. V. Beck freut sich über Knaben und junge Männer, die ins Land kommen. Neue Hintern sucht der Beck.

  85. Die Schwuppe Beck müsste in Grund und Boden diskutiert werden!
    Was ich mit ihm machen würde, sage ich nicht!
    Inschallah

  86. Gut dass Frau Petry mal die ungleiche Behandlung durch den Moderator angesprochen hat.

    Die Reaktion des ausgesuchten und offenbar gebrieften Publikums kam prompt. Staatsfernsehen pur, wie in der DDR 1.0

  87. Bitte alle bei phoenix über das einseitige Klatschpublikum im Studio beschweren, hier ist die Adresse:

    http://www.phoenix.de/content//222533

    Sie können sich schriftlich an phoenix wenden:

    phoenix, Langer Grabenweg 45-47, 53175 Bonn.

    Sie können aber auch direkt Kontakt über das phoenix-Zuschauertelefon aufnehmen:

    (+49)(0)1802-8217, Mo. – So. 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr (0,06 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise maximal 0,42 €/Minute)

    Sie können uns auch faxen:

    (+49)(0)1802-8213 (0,06 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise maximal 0,42 €/Minute)

    Oder Sie können uns eine E-Mail schicken:

    info@phoenix.de

  88. Frau Beck: „Wenn ich rausgehe, ist das Land in bester Ordnung“

    Da müsste Frau Petry eingrätschen und auf Köln etc. verweisen

  89. Frauke: läßt sich nicht den Schneid abkaufen!
    Sehr gut!

    Beck: „zu süß und zu schwul“ (James Bond)

  90. Beck schielt immer wieder ins Publikum, in die Kamera oder zum Moderator, wenn er spricht. Er will immer überprüfen, ob er punkten kann.

  91. Was hat dieser Beck denn für Manieren? Dauernd fällt dieses Subjekt der Frau Petry ins Wort.

    Ekelhaft.

  92. Der Beck spricht schon mal wieder Quatsch! Die Türkei hat knapp 80 Millionen Einwohner, ist außerdem moslemisch und liegt näher an den Herkunftsländern!
    Petry hätte die Aufgabe der UN wesentlich stärker herausstellen sollen! Da wären unsere 3 Milliarden besser aufgehoben!

  93. #88 Selbstdenkender   (22. Feb 2016 22:47)   Das Publikum ist doch gekauft! Bisher haben die ausschließlich für Beck geklatscht!

    #84 siggi   (22. Feb 2016 22:45)   Die sollten mal Arbeiter ins Publikum setzen !

    ?
    Wurde früher auch gemacht.
    Ich kann mich an eine Sendung mit Christiansen erinnern, als dort ein Türke meinte, die Deutschen sollten sich anpassen, weil sie (die Türken) hätten ihnen schliesslich das Land wiederaufgebaut.
    Der hatte den Satz noch nicht zu Ende gesprochen, ging ein Buhrufen, Johlen, lautes Pfeiffen und Gelächter durch den Saal.
    selbst Christiansen hielt sich kichernd ihre Moderatoren.Zettel vors Gesicht.

    Derartiges wäre heute in den ÖRR völlig undenkbar.

  94. #93 Alexandros

    Ganz einfach, weil hier keiner aus der normalen Bevölkerung sitzt, sondern nur Grüne und ihre offensichtlich überwiegend schwul/lesbischen Anhänger.
    Dafür wurde hier schon im Vorfeld gesorgt.
    Es darf nicht sein, dass hier die AfD auch noch beklatscht wird!
    Hier geht es zu wie bei einem Friedman-Verhör.
    Muss aber für Petry vorhersehbar gewesen sein.

  95. Volcan Beck irrlichtert gegen die Wand und die bestellt_gebrieften Jubelperser haben schon ein Schleudertrauma.

    K- Eimer_Zeit !

    ;:lololololol:;

  96. Es ist logisch gesehen falsch zu schreiben, dass Volker Beck etwas fordert. Nur authentische Menschen die ihr Gehirn besitzen, können etwas fordern. Beck hingegen ist besessen.
    Außerdem läuft was mit Alain Delon in Konkurrenz. Die einmalige Atmosphäre einer Zeit in der noch alles möglich schien.

  97. Dieses Klatschvieh, widerlich. Wirklich, die Hälfte Becks GayMeute. Vor allem die aufgeregte beckliebende alte Dame im Hintergrund, zu Kotzen.
    Frau Petry unter den Bedingungen, Moderator, Klatschvie, Regimemoderator. Toll. Hut ab!

  98. #108 PI-User_HAM
    Dass Frauke Petry so sehr nach Luft schnappen muss, ist mir schon im Sommer aufgefallen – auf dem berühmten Essener Parteitag aufgefallen.
    Petry hat ein Atemwegsproblem.

    Zum Glück ist Petry am Ende der Sendung argumentativ besser geworden.

  99. BECK-NIMMT DAS ERNST-DAS IST DEINE LETZTE FASE

    FRAU FRAUKE PETRY WAR SUPER!!!!!ICH WÄHLE AFD!!!

  100. Jetzt, bei 22:57 Frauke sehr stark: „Herr Beck, sagen Sie doch den Leuten, die neben einem Asylbewerberheim wohnen … usw“. Auch, daß sie vorher die Zahlen in den Raum geworfen hat: „Wie viel wollen Sie? Eine Million, zwei Millionen, 4 1/2 Millonen .. „

  101. Und morgen Thema bei Phoenix -mal wieder- : „Gewalt gegen Flüchtlinge.“

    Ich WILL endlich Diskussionsrunden über „Flüchtlingsgewalt gegen Deutsche“.!!!!!

  102. Ich bin überrascht was für ein Gestammel, ohne irgendwelches Fundament über die Lippen von Beck kommt?!
    Kein einziges Argument außer Floskeln?

    Deswegen dieses ganze Nazigeschwafel, die haben „Null Konzept“. Sie stammeln und stammeln.

  103. Und gleich im Nachspann wieder Hetze wegen dem „Skandal“ von Bautzen und Clausnitz.
    Fiese Bande!

  104. Wieder mal ein toller Auftritt von Frau Petry!
    Das Publikum war extrem monoton pro Beck. Vielleicht saßen aber auch ein paar drin, die sich nicht getraut haben, bei Petry zu klatschen.

  105. Beck will noch Millionen mehr Invasoren in seiner Heimat (Köln?) aufnehmen! Es reicht ihm offensichtlich noch nicht! Er lernt NIX aus Silvester!!! Wieviel Mudschahedin Krieger hat er bei sich aufgenommen, beköstigt und verpflegt und GuteNachtKuss gegeben?!?
    „Schön“ dass Froillein Beck das Schlusswort zugestanden bekommt (ohne Chance der Gegenrede von Frau Dr. Petry!)
    Ekelhafter widerwärtiger Moderator Alfred Schier!

  106. #124 Markus Sternberg (22. Feb 2016 23:00)

    Das kann auch die Aufregung und ein damit einhergehende zu kurze Atmung sein. Aber das ist doch nicht so wichtig, Strauß war auch extrem kurzatmig und der hätte heute den Moderator und Herr/Frau Beck … 🙂

  107. …nicht übel, die Sendung!
    Nehm ich mal „in die Sammlung“.
    Zum Erinnern, für „später, wenn’s vorbei ist“…

    Hab soeben den verstotterten Schlußsatz von Beck gehört; der Mann ist ja total fertig!

    Hat wohl die neuesten Umfragewerte gehört…

  108. #128 johannB (22. Feb 2016 23:03)
    ——-

    Was ist eigentlich aus Tröglitz geworden? Täter gefasst?

  109. Alle (Beck, Moderator, Publikum) gegen Frauke. Dafür hat sie sich erstaunlich gut geschlagen.

  110. das war nicht „unter den Linden“ das war im tiefsten Acker, mein Gott werden wir verarscht das ist ja unterirdisch,leider war die Petry etwas nervös(ist verständlich steht ja erst am Anfang ) , aber ich frage mich wirklich wo bekommt man solche dummen Leute als Zuschauer her, Da muss irgendwo ein Nest sein, wie kann man bei einem so miesen Typen klatschen und der Moderator mein Gott,ich wäre aufgestanden und glich wieder gegangen,das ist doch Kasperlestheater. So kanns man natürlich auch machen ausgewähltes handverlesenes Publikum wo einem gleich zeigt wies im Studio auszusehen hat,Ich schäme mich für diese Deutschen (Zuschauer komplett,Moderator und Schwulipädo Beck

  111. Hoffentlich hat sich Oetti die Sendung angesehen um zu erkennen was für eine klasse Frau für ihn unerreichbar ist 🙂

  112. Ich stelle mir das so vor:
    Wenn ein Grüner eingeladen wird zu einer Talkshow, dann wird ihm sogleich das Vorkaufsrecht ALLER Eintrittskarten im Paket eingeräumt. So das niemand mehr danach die Möglichkeit mehr hat welche zu kaufen. Somit sind alle Zuschauerplätze mit Grünen & Friends belegt.

    So einfach läuft das immer dann wenn die Afd eingeladen wird.

  113. #134 Sauerlaender (22. Feb 2016 23:05)
    Alle (Beck, Moderator, Publikum) gegen Frauke. Dafür hat sie sich erstaunlich gut geschlagen.

    Das unterschreibe ich genau so!

  114. #127 Rheinlaenderin (22. Feb 2016 23:01)

    Und morgen Thema bei Phoenix -mal wieder- : „Gewalt gegen Flüchtlinge.“
    Ich WILL endlich Diskussionsrunden über „Flüchtlingsgewalt gegen Deutsche“.!!!!!

    Ach, das müssen wir doch AUSHALTEN! Hören Sie doch endlich auf die Altpartein!!!
    Ausserdem sind das doch alles nur Einzelfälle!!!
    =========================
    PS: Immer diese verdammten Ammenmärchen, der „Experte“ soeben wieder: „Da kommen Geflüchtete nach Monaten der Entbehrung entkräftet…“ ICH KANN DIESE GEQUIRLE S:C:H:E:I:S:S:E NICHT MEHR HÖREN!!!
    Wahre Flüchtling rotzen nicht aggressiv an die Scheiben und machen Halsabschneidergesten!!!

  115. Hehe…es geht schon los. Sendung gerade zu Ende und die ersten Feedbacks trudeln ein. Bitte im ersten Tweet oben die Kommentare aufklappen. Ich bin sicher, das wird noch lustig dort! Tja, da haben die Staatsfunker mal wieder die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

    https://www.facebook.com/Phoenix

  116. Bei Phoenix jetzt wieder das ganze Theater wegen Clausnitz.

    Wo steht es geschrieben, dass ich ungebetetene Gäste freundlich empfangen muss?

  117. #141 AtemStockt (22. Feb 2016 23:10)
    #139 Das_Sanfte_Lamm (22. Feb 2016 23:08)

    Gibt es dazu irgendwo Informationen?

    Einfach auf den Link klicken, den ich eingefügt habe, sogar die Alpenprawda räumte ein, dass alles wohl ganz anders war.

  118. #133 Rheinlaenderin (22. Feb 2016 23:04)

    Aus Wikipedia:

    Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, da ein politischer Hintergrund bei dem Brand vermutet wurde. Neben möglichen rechtsextremen Tätern wird auch in Richtung einer False-Flag-Aktion ermittelt, die eine Beteiligung von rechten Sympathisanten suggerieren oder womöglich einen Versicherungsbetrug kaschieren soll. Im Mai wurde bekannt, dass es in Immobilien des Eigentümers bereits 2006 und 2008 brannte.

    Mein Kollege wohnt im Nachbarort und kennt einige Tröglitzer, die wiederum den Eigentümer und die reden alle von letzterem!

  119. #137 der dude (22. Feb 2016 23:08)
    Ich stelle mir das so vor:
    Wenn ein Grüner eingeladen wird zu einer Talkshow, dann wird ihm sogleich das Vorkaufsrecht ALLER Eintrittskarten im Paket eingeräumt. So das niemand mehr danach die Möglichkeit mehr hat welche zu kaufen. Somit sind alle Zuschauerplätze mit Grünen & Friends belegt.

    So einfach läuft das immer dann wenn die Afd eingeladen wird.

    Nein.
    Es gibt dafür spezielle Agenturen, die Komparsen zur Verfügung stellen.
    Kann ich aus meiner bei meinem vorherigen Arbeitgeber bestätigen, dass es derartiges gibt.

  120. #107 Smile

    „Es kommen ganz viele Kinder an!“, lügt Froillein Beck soeben!

    „Das hättest Du wohl gern“, wäre die richtige Antwort gewesen.

  121. #142 DFens (22. Feb 2016 23:10)

    https://www.facebook.com/Phoenix

    Nachtrag: Unbedingt reinschauen! Erster Beitrag oben bitte „Vorherige Kommentare anzeigen“ anklicken. Junge…Junge…da geht die Post ab. Die Leute sind stinksauer. War eine gute Sendung für uns und Petry.

  122. #139 Das_Sanfte_Lamm (22. Feb 2016 23:08)
    ——

    Das es in Tröglitz etvl. Versicherungsbetrug war, ist auch mein Kenntnisstand. Es scheint aber doch noch nicht endgültig zu sein.

    Zufälligerweise hat in Tröglitz und jetzt in Bautzen NUR der Dachstuhl gebrannt.

  123. Verdammt, warum sagt die Petry nicht, daß die syrischen Flüchtlinge in der Türkei für Hungerlöhne arbeiten müssen, auch die aus den Lagern. Erdogan bekommt sie nochmals vergoldet durch Erpressungsgelder von Ferkel und von der schusseligen EU durchgewunken. Petry, du brauchst bessere Informanten! Damit hättest du den Beck zerlegt!

  124. Wenn der Muezzin von der Frauenkirche , vom Funkturm in Berlin ,vom Fersehturm oder in Köln brüllt ,gehe ich mit Messer rum ! Es hieß von Deutschland soll nie wieder ein Krieg geführt werden ! Bald ist es soweit , dank Merkel und Co

  125. FRAUKE PETRY hat sich manchmal völlig UNNÖTIG von VOLKERBECK fertig machen lassen das darf nicht sein warum nimmt sie sich kein vorbild an BJÖRN HÖCKE der würde nicht so mit sich umspringen lassen

    ansonsten war es aber eine sendung wie immer alle haben gegen die AfD gehetzt auch das publikum was will man erwarten es ist das WAHLVIEH

  126. Jau, jetzt ziehen sich diese PHOENIX-Desinformanten wieder an Clausnitz und Bautzen hoch. Dabei sind das doch nur Symptome. Über die Ursachen wird überhaupt nicht gesprochen, und das ist ja auch das Kalkül dahinter. – Die AfD und eben auch Frauke Perty sollten viel mehr auch das in den Vordergrund stellen:

    Im Ergebnis führt dies dazu, dass die Aktionen, die die Rebellen wählen, um darauf aufmerksam zu machen, dass keiner der politischen Akteure ihre Interessen berücksichtigt, immer extremer werden. In dem Maße, in dem die politischen Gutmenschen jene beschimpfen und ausgrenzen, die ihre Interessen berücksichtigt sehen wollen, radikalisieren sich die Mittel, die Letztere wählen, um auf die eigenen Interessen aufmerksam zu machen.

    Der Radikalisierungsprozess in Deutschland ist in vollem Gange. Bautzen und Clausnitz sind Beispiele dafür, und sie sind Beispiele, die nicht zeigen, dass die Saat, die angeblich die AfD gesät hat, aufgeht. Sie zeigen vielmehr, dass Ausgrenzung, Beschimpfung und Verweigerung jeglichen Dialogs zum Erfolg geführt haben:

    Die Ausgegrenzten und Beschimpfen, die keine Stimme in der Welt des als legal angesehenen politischen Diskurses haben, sie erheben ihre Stimme in der Welt des als illegal angesehenen Diskurses. Da ihnen der Zugang zu legitimen Mitteln der Interessenvertretung verweigert wird, wählen sie illegitime, das schließt offensichtlich Brandstiftung mit ein.

    http://sciencefiles.org/2016/02/22/empoerungsorgiastik-bautzen-clausnitz-und-die-verantwortung-der-gutmenschen/

  127. #133 Rheinlaenderin

    Mein Stand zu Tröglitz ist, dass niemand verurteilt wurde und es auch kein AB-heim gibt. Aber wohl nur weil die Leute dort zusammen gestanden haben. Und ich erinnere mich, dass der Bürgermeister nach Demos vor seinem Haus zurücktrat. Die Mächtigen verstecken sich halt gerne und wollen sich vor wirklicher Verantwortung drücken.

  128. Ich habe nur die letzten 20 Minuten angehört, aber mir kam es eher so vor als ob Beck Frau Petry in Grund und Boden geredet hätte. Und er war natürlich schon in Jordanien und hat in der Türkei demonstriert.
    Das Boot ist voll. Jede Turnhalle belegt. Da muss man die Einwanderung nicht begrenzen, sondern stoppen. Oder sollen die sich hier alle gegenseitig abschlachten, weil es in den Lagern zu eng ist?

  129. Ein Brandstifter zündet ein Haus von unten an , hab ich selbst in Berlin erlebt und von anderen Bränden die man sieht !

  130. Frauke Petry hat das gemacht was momentan möglich ist, den ideologischen Dampfplauderer in Schach gehalten und sachlich die Realpolitik dargestellt. Wir müssen geduldig und selbstbewusst unseren Weg gehen und werden am Ende gewinnen!

  131. #161 rama (22. Feb 2016 23:20)

    Leuten wie Beck traue ich zu, dass die sich wünschen, dass möglichst viele unbotmäßige Deutsche von denen „abgeschlachtet“ würden, also nur in letzter Konsequenz.

  132. #146 Das_Sanfte_Lamm
    Es gibt dafür spezielle Agenturen, die Komparsen zur Verfügung stellen.

    In dem Fall kann ich mir das nicht vorstellen.
    Das würde spätestens dann rauskommen wenn diese Komparsen in anderen Filmen, Talkshows auftauchen.
    Zudem würde das zu einem handfesten Skandal kommen, wenn es wirklich rauskommen würde, das das ZDF seine Karten solche Agenturen verkauft.

    Ich glaube die Karten werden direkt an die Parteien verkauft, die dann widerum von ihren Mitgliedern „Engagement“ verlangen und von ihnen verlangen das sie in den Talkshows „zu erscheinen“ haben.

    Ist wesentlich unauffälliger.

  133. Beck ist einfach nur ein dummer Demagoge. Die größte Angst dieser Grünen Spinner ist der Verlust des Zugriffs auf die Futtertröge.
    Das ständige reinplappern des äusserst untalentierten Moderators hat bei diesen Laberrunden ein System.
    Bleibt nur noch zu sagen.: Einer von drei Grünen ist genau so blöde wie die anderen Zwei.

  134. Ich habe nur die letzten 20 Minuten angehört, aber mir kam es eher so vor als ob Beck Frau Petry in Grund und Boden geredet hätte.
    #161 rama (22. Feb 2016 23:20)

    Stimmt, in der zweiten Hälfte war sie viel stärker als in der ersten. Sie hat mächtig aufgedreht.

  135. #164 johann
    Ja, das Schlachten verläuft planmäßig. Erst etwas schleppend, aber im Sommer sicher ergiebiger.

  136. Fr. Petry das war nicht so gut, war aber schwer.
    Das war nur der Beck.
    Fr.Le Pen hätte den zerpflückt.

  137. #161 rama (22. Feb 2016 23:20)

    Ach, jetzt habe ich das genau falsch verstanden. 🙂 Meine Einschätzung: siehe # 167. Vor allem ab 22.50 war Frauke stark, fand ich.

  138. Und wie oben jemand geschrieben hat, Frau Petry atmet irgendwie, als ob sie gehetzt würde. Ihr fehlt die Ruhe, die Meuthen und Gauland haben. Aber kein Wunder, sie wird seit Monaten gehetzt wie ein Reh.

  139. #169 rama (22. Feb 2016 23:29)

    Dann möchte ich gar nicht wissen, wie Ihr Eindruck von der Frauke der Anfangsphase gewesen wäre. 🙂

  140. @ #161 rama (22. Feb 2016 23:20)

    Vielleicht sollten wir in den Lagern Messer austeilen, dann würde das sogenannte „Flüchtlingsproblem“ halbiert werden!
    === Satire off ===

  141. #85 Biloxi (22. Feb 2016 22:45)

    Frauke Petry müßte agitatorischer sein, die Dramatik der aktuellen Katastrophe viel stärker herausstellen, die astronomischen Kosten. Aber das entspricht wohl nicht ihrem Naturell. Eine Volkstribunin ist sie nicht.
    ———————
    Stimmt, Biloxi.
    Was mir auch fehlt, sind die klaren Aussagen:
    1. Wer aus Österreich usw. kommt, ist nicht verfolgt und kein Flüchtling.
    2. Die Obergrenze ist Null. Wir sind mit den alten Parallelgesellschaftten und mit den neuen 1,5 Millionen völlig überfordert.

  142. #174 Biloxi
    Auweia, soll ich es mir ansehen?
    Ich glaube lieber nicht.
    Aber ich finde sie echt tapfer und klug und schlagfertig und mutig.
    Also wenn Sie hier mitlesen Frau Petry – HUT AB!

  143. Leute, natürlich war das alles mögliche beim Brandanschlag, nur nicht AfD oder Pegida. Warum sagt Petry nicht direkt, es hat nichts mit AfD zu tun, Punkt Aus? Man hatte fast den Eindruck, sie hätte ein schlechtes Gewissen? Das hat wieder Punkte gekostet, liebe Frauke! Auch das Busmobbing hatte doch nichts mit AfD zu tun, aber Frauke versucht es zu erklären und macht sich selbst wieder mal mitverdächtig. Die klugen Köpfe in der AfD müssen all das wieder ausbaden, was Du heute eingebrockt hast, liebe Frauke. Irgendwann verlieren die die Lust, massiv für deine Anfängerfehler angegriffen zu werden, für Dinge, die sie nie vertreten würden.

  144. Klasse Frau !
    Man merkt es ihr wahrlich an.
    Sie ist mit sich im Reinen und empfindet eine tiefe Liebe zu sich selbst.
    Deshalb ist sie so authentisch und dem grünen Päderasten haushoch überlegen.
    Und genau aus diesen Gründen geht es ihr am Arsch vorbei, sich in solch eine abgekartete Hexenküche zu setzen. Im Gegenteil, man merkt ihr regelrecht an, dass es ihr Spaß macht. und genau das ist das Entscheidene wenn es um Sieg oder Niederlage geht. Wenn ihr die Konfrontation Freude macht dann ist sie auf der Zielgeraden.
    Der Päderast, dessen schönstes Portraitfoto in Rußland entstand, hatte seine Haustruppe mitgebracht und den Moderator instruiert.
    Und trotzdem war ihm die Angst anzumerken, nein, man konnte sie förmlich riechen. Dieser Kerl ist mit sich ganz und gar nicht im Reinen. Und lieben tut er sich schon gar nicht. Er ist von Selbstzweifeln zerfressen.
    Gute Voraussetzungen für ihn in der Schlucht der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.

  145. #177 Norbert Pillmann (22. Feb 2016 23:35)

    Wir brauchen einen weiblichen BJÖRN HÖCKE
    _________________________________
    ??????
    Wir brauchen zusätzliche Pfeiffen! Wie Sie mit Verlaub.

  146. Beck war im Vorteil dadurch dass er jahrelange Rhetorik-Erfahrung hat! Petry hat sich unter den gegebenen Umständen tapfer geschlagen.
    Ich bin sicher, Frau Petry hat das Zeug dazu mit der Zeit selbstsicherer und noch routinierter bei derart Diskussionen zu werden.
    Aber das kann nur gelingen durch Übung. Und das heisst: immer wieder in Talkrunden etc. zu gehen. Nur das ständige Training führt zum Erfolg.

  147. Es wird aber auch alles getan um die AFD und Pegida und die deutschen die noch denken können in den Dreck zu ziehen !
    Pfui alles Nazis!!

  148. #142 DFens (22. Feb 2016 23:10)

    Hehe…es geht schon los. Sendung gerade zu Ende und die ersten Feedbacks trudeln ein. Bitte im ersten Tweet oben die Kommentare aufklappen. Ich bin sicher, das wird noch lustig dort! Tja, da haben die Staatsfunker mal wieder die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

    https://www.facebook.com/Phoenix

    Also wenn ich Phoenix wäre, würde ich auf meiner Facebookseite keine Kommentare zulassen. 😉

    Die „Kommentarspalte der Schande“ hahaha.

    ;-(

    Habe dort mal reingeschaut und fand folgenden Kommentar sehr gut:

    Thomas Tomson
    Wiedermal hat sich bestätigt, daß es richtig ist den GEZ-Kot nicht zu finanzieren. Die Menschendarsteller von den öffentlich lügenden Bezahlsendern und ihren Claqueuren heulen, lügen und hassen und lassen sich keinen Funken Verstand mehr in die Quere kommen, wobei die Lautstärke des Gebells dabei umgekehrt proportional zum Verlust an Argumentationsmasse steigt. Eine andere Erklärung als daß weit oben ein Ufo herumfliegt und Kubikmeterweise Idiotensand rieseln lässt, habe ich nicht. Die Lüge schwitzt der Einbildungselite, dem intellektuellen Prekariat mit der Edelmoral, den pseudologischen Schnappatmungsinquistoren – sämtlich an informeller Abstinenz leidend-, stets auf dem Intelligenzniveau eines amputierten Hodensacks herumeiernd, stinkend aus jedem ihrer Worte oder Zeilen. Es krümmt einem förmlich den Frontallappen, wenn man sich das Geseier dieser hermeneutisch Hochbegabten ansieht, wenn man sieht wie sehr man sich dort schon auf der Wiese der Dummheit eingenistet hat. Selbst bei Kanonendonner in der Nachbarschaft wird dort kein Schuß mehr gehört. Sie leben eben ihrem eigenen Realitätstunnel, grüne Morgenthau-Khmer wie rote Spezialdemokraten, moslemische „Christdemokraten“, Stasikommunisten. Voller Selbstbewunderung verrichten sie mit den anderen faktophoben Demokratoren und Zeitgeistreitern der Einheitspartei das Werk der Idiokratie. So geht es eben mit Buntschland bergauf abwärts! Vorwärts immer! Rückwärts nimmer! Heil Merkel!

    Also ich zahle den GEZ-Kot auch nicht und hab mir den Dreck auch nicht angesehen. Wie Frauke Petry aussieht, weiß ich ja, und den Umvolker will ich weder sehen noch hören, igitt. Alles Wissenswerte bringt ja dann die PI-Kommentarspalte. Heil Petry.

  149. #181 Antoniu (22. Feb 2016 23:38)
    Der kam mir vor wie Kinsky in seinen besten Zeiten ! Sabbernd und Verrückt !

  150. Norbert Pillmann, Thorin S., Ralf Steinadler usw.

    Wir brauchen zusätzliche Pflegekräfte, die Leute wie Sie betreuen!
    🙂

  151. Eine im Verlauf erwartete Politikshow wo wie ich finde beide ziemlich deppert daher geplappert haben!
    Sich vorzustellen das der Schwule wenn er mit seiner Pädophilen Riege Regierungspolitik ganz allein hätte gemacht hat mich aus meinen Sessel gerissen!
    Aber warum hat Petry nicht ruhiger auf die letztlich entscheiden Frage des schwulen Grünen geantwortet wie man sich Hilfe zur Flüchtspolitik vorstellt?

    Sie hätte doch diesen alten Mann locker vorführen können wenn Sie geantwortet hätte das sie diese Frage mit ihrem derzeitigen Kenntnisstand gar nicht beantworten kann und auch nicht will weil es unverantwortliches Spekaltionsgelabere wäre, aber selbst wenn sie es wüßte dieser Regierung doch nicht hilfreich zur Seite stehen will!

    Sie ist derzeit Vorsitzende einer Oppositionspartei die sich nicht im Parlament
    befindet und somit keinen Einblick in die Sachlage insgesamt hat, zB wie ist die tatsächliche Haushaltslage um helfen zu können!
    Wenn ich eine Familie habe mit 4 Angehörigen steht mir ein bestimmter Betrag Hausgeld zur Verfügung und wenn ich plötzlich für 8 zu sorgen hätte dann hätte ich ein Problem!
    Auch mit der Schießbefehlsfrage hätte ich diesen Moderator zur Schnecke gemacht und darauf bestanden den ersten Teil des Zeitungsgespräch zu zeigen hätte er dies verweigert hätte ich ihm Hetzerei vorgeworfen !

    Auch was war da für ein Publkum angereist wußte Petry das keine Anhänger von ihr dagewesen waren, ja bitte wer rennt so in ein feindliches Feuer !

    So rhetorisch gewandt ist Frau Petry nicht um da zu dominieren!

    Also nee mich ärgert das wenn ich solche Scheiße sehen und hören muß ?

  152. Bin nicht bei Fratzenbuch- absolut absichtlich! Aber Norbert Pillmann is doch ein Fake oder?
    Dieses Sunshinegesicht schreit förmlich danach……
    🙂 🙂 🙂

  153. Boah ich hab’s mir angetan. Die schwarzen Kanäle schaue ich sonst nicht an.
    Für den Deutschlandhasser Beck ist alles im Ordnung in Deutschland. Wie realitätsfremd muss man denn sein, um solch eine Aussage zu machen.
    Vor Frau Petry ziehe ich den Hut. Ich wäre nicht so ruhig geblieben. Aber sie hat ja alle Argumente auf ihrer Seite.
    Zum Publikum sag ich jetzt mal nix. Die werden auch noch früher oder später persönlich bereichett werden

  154. Petry kam nur einmal ins schwimmen, als der Moderator sie fragte, warum Deutschland mit einer Mio Flüchtlinge überfordert wäre obwohl die Türkei dies mit 2,5 Mio eben nicht ist.

    Da verlor Frauke Petry kurzzeitig die Peilung und konnte sich nur mit viel Mühe, aber letztendlich erfolgreich aus dieser Frage „rausschwurbeln“. Dabei hätte sie nur sagen müssen, dass der entscheidende Unterschied zwischen der Türkei und Deutschland darin besteht, dass die Türken nur Gaststatus und Deutschland eben Asylstatus erteilt. Das eine ist nur temporär und das andere für immer.

    Ansonsten recht gute Vorstellung von Frauke Petry.

  155. Habt ihr gesehen, daß jetzt auch schon die Visagistinnen in den Verunglimpfungs Zirkus einbezogen werden. Man hat Petry klammheimlich zwei wunderbar kranke oder übernächtigte Augen geschminkt. Augen, die von einem strapaziösen, unsoliden und kurz vor dem Zusammenbruch stehenden Lebenswandel zeugen. War aber nur bei bestimmten Kameraeinstellungen sichtbar.

  156. Der gescheiterte Sozialist Hollande hat Angst
    vor Le Pen !

    Hollande will Länder mit rechtsextremen Regierungen aus der EU werfen !

    SUPER LIEBE DEUTSCHE WÄHLT AFD UND DIE WERFEN UNS AUS DER EU !!

    Der französische Präsident Hollande will Staaten, in denen rechtsextreme Parteien in die Regierung gewählt werden, aus der EU ausschließen. In Frankreich selbst könnte der Front National die anstehende Präsidentenwahl gewinnen. Die Partei fordert einen EU-Austritt Frankreichs. Hollandes Drohung könnte sich als Bumerang erweisen, weil sie die Euro-Skeptiker in das Lager von Le Pen treibt.

    Der französische Präsident François Hollande will Rechtsextreme in Europa nicht an die Macht kommen lassen. EU-Staaten, die sich so entwickeln, müssten abgestraft werden. Denkbar sei sogar ein Ausschluss aus der EU.

    weiter auf ..
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/22/hollande-will-laender-mit-rechtsextremen-regierungen-aus-der-eu-werfen/

  157. #179 Norbert Pillmann (22. Feb 2016 23:35)

    Wir brauchen einen weiblichen BJÖRN HÖCKE

    Wahre Worte, Pillmann! Gibt´s sogar schon, würde ich sagen, und zwar in Gestalt von Tatjana Festerling, der Pitbull-Terrier unter den politischen Rednern! Festerling gegen den Umvolker, das wäre mal ein Rededuell. Ich glaub, da müssen sie hinter der Bühne einen Notarztwagen bereit halten.

  158. #191 Franz45 (22. Feb 2016 23:43)

    Sehe ich alles ganz genau so.
    Nur leider sehe ich derzeit zur Alternative keine Alternative.
    Eine starke AfD als agile Oppositionspartei ist das einzig Sinnvolle derzeit.

  159. #196 alexandros (22. Feb 2016 23:53)
    Von Clausnitz zum Gutmensch
    Er hat die Nase voll
    Deutsch-Türke spricht aus, was sich jetzt in diesem Land ändern muss
    Soll er so eine Rede an das Türkische Volk und seinen Führer Erdogan halten. Die Türkei ist mit dem IS verbandelt und beschießt Syrien mit Atillerie

    Deutsch-Türke ?!
    Was soll das sein?

  160. #197 FrankP (22. Feb 2016 23:53)

    Mit Verlaub: Was Sie da schrieben ist Unfug. Petry, die ganz und gar nicht meiner Kragenweite entspricht, so als Frau, wirkte ganz entspannt und mit ihren Grübchen beim Lachen sogar hübsch.

  161. Unruhe in der CDU Im Schatten der Niederlagen

    Auch schlechte Umfrageergebnisse bringen Angela Merkel nicht von ihrem Kurs in der Flüchtlingskrise ab, die Deutschland schon jetzt politisch verändert wie lange nichts zuvor.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-baden-wuerttemberg/unruhe-in-der-cdu-im-schatten-der-niederlagen-14084550.html

    Viele wütende Leserkommentare unter diesem FAZ-Artikel.

    Auszug:

    Meine Schwiegereltern in Polen…..
    Thomas Schlosser 1 (ThomasS…) – 22.02.2016 20:29
    Folgen
    …fragen mich in nahezu jedem Telefonat, ob wir in Deutschland mittlerweile komplett den Verstand verloren hätten…? Erst ruft unsere Regierung, im Alleingang, hunderttausende von Muslimen nach Europa und jetzt sollen Staaten, die dieser unkontrollierten Masseneinwanderung mehr als kritisch gegenüberstehen, mit Drohungen aus Berlin und Brüssel dazu gebracht werden, diese Suppe mit auszulöffeln…? Für mich jedenfalls steht fest: CDU/SPD/Grüne arbeiten mit Hochdruck an der Abschaffung Deutschlands und daher ist jede Stimme für diese Parteien ein Beitrag zum kulturellen Suizid….

  162. „Lügenpresse!?“

    Ratingen
    Flüchtling bringt 4000 Euro zur Polizei

    Ratingen. Jamal Khalaf entdeckte ein prall gefülltes Portemonnaie und gab es auf der Wache ab. Er bekam 20 Euro Finderlohn.

    Jamal Khalaf hat im Irak als Landwirt gearbeitet, reich ist er nie gewesen. Aber der Familienvater weiß, was richtig im Leben ist und was falsch. „Ich bin mit meiner Familie nach Deutschland gekommen, um in Sicherheit und Frieden leben zu können, nicht um mich zu bereichern“, erzählt der 36-Jährige. Die Khalafs sind Jesiden, kommen aus der Stadt Sinjar. Als der Islamische Staat (IS) auf die Stadt vorrückte, blieb nicht viel Zeit: fliehen oder sterben waren die Alternativen. Doch darum soll es in dieser Geschichte nur zweitrangig gehen.

    Es war ein regnerischer Nachmittag, als Vater Khalaf seinen Sohn von der Albert-Schweitzer-Schule abholen wollte, als er plötzlich eine Ein-Euro-Münze auf dem Boden liegen sah: „Ich wollte sie aufheben, da habe ich gesehen, dass einige Meter weiter am Straßenrand eine Brieftasche lag, die schon ganz aufgeweicht war.

    Khalaf nahm sie und traute seinen Augen nicht: „Es war so unglaublich viel Geld da drin, so was hatte ich noch nie gesehen“, erinnert er sich. Dazu kamen Kreditkarten, Ausweise und persönliche Gegenstände: „Genau nachgeschaut habe ich nicht, das geht mich nichts an. Es gehörte schließlich nicht mir.“ Das machten später die Polizisten auf der Ratinger Wache, zu der der vierfache Vater mit einem Freund, der bereits Deutsch spricht, mit seinem Fund ging: Fast 4.000 Euro fanden sie – und den Euro von der Straße. Den hatte Jamal Khalaf auch hineingelegt. „Wenn ich das Geld genommen hätte, hätte ich ja jemanden unglücklich gemacht. Und das kommt für mich nicht in Frage.“ Dabei wären 4.000 Euro die Rettung für einen seiner Brüder gewesen, der noch im Irak feststeckt: 2.000 Dollar pro Person verlangen Schlepper nämlich, um ihn in die Türkei zu bringen. „Wir haben so viel Schreckliches auf der Flucht gesehen. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass meine Kinder in Frieden und Sicherheit aufwachsen können, wir genug zu essen und irgendwann vielleicht eine kleine Wohnung haben. Ich möchte niemandem zur Last fallen“, erzählt er und gerät ins Stocken. Man merkt, er hat viel Schreckliches gesehen – sowohl auf der Flucht als auch in dem türkischen Flüchtlingslager, in dem es keine Heizung, nur selten Strom und fließend Wasser gab. Khalafs Vater starb dort, weil es nahezu keine medizinische Hilfe gab: „Da haben wir uns auf den Weg gemacht, um unseren Kindern eine bessere Perspektive in Deutschland zu geben.“

    Aber nicht nur solch eine Geschichte gibt Hoffnung. In Hösel, einige Kilometer entfernt, bedanken und verabschieden sich die Flüchtlinge, die einige Monate in der Turnhalle gewohnt haben, mit einem großen Plakat für die Hilfe und die Freundlichkeit, die ihnen die Höseler entgegengebracht haben. Und das, obwohl die Stimmung im Stadtteil zum Beispiel auf der Infoveranstaltung der Stadt im Herbst alles andere als gastfreundlich gewesen war. Doch hier scheint es wirklich funktioniert zu haben.

    Polizisten brachten Khalaf übrigens nach seinem Besuch auf der Ratinger Wache einen Finderlohn: 20 Euro. Nicht mal die wollte er annehmen.

    RTL West hat in seiner Nachrichtensendung vom 22.02.2016 um 18:00 bestätigt, das alle anderen Medien in den letzten Tagen wegen einem angeblichen Geldfund von 4.000€ in Ratingen/NRW durch einen Flüchtling gelogen haben. Es wird bestätigt das alle anderen Medien falsche Angaben zur Summe gemacht haben und es nur 400€ waren anstatt 4000€.

    Bei 400 Euro gibt es einen Finderlohn von 20 Euro.

  163. Durch die Verteufelung aller politischen Gegner wird der Irrtum in der Koalition verfestigt und die Realität verleugnet. Das selbstreflexionsfreie Handeln und Festhalten am Holzweg erzeugt Ablehnungsreaktionen, die wiederum verteufelt werden (Beispiel Clausnitz).
    Dieser Teufelskreis muss bei den nächsten Wahlen durchbrochen werden.

    Merkel lässt eine Notbremsung kurz vor den Wahlen jedoch nicht zu:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-laesst-julia-kloeckner-abblitzen-a-1078685.html

    Inzwischen ist doch jedem bewusst, der nicht in dem beschriebenen Teufelskreis gefangen ist, dass sich Moslems nur in homöopathischen Dosen integrieren lassen.
    An eine Welt, in denen Argumente zählen und nicht die Energie hinter Faustschlägen oder die Stichtiefe einer Messerklinge, können fundamentalistische Moslems nur langsam über mehrere Generationen gewöhnt werden.

    Clausnitz ist ein gallisches Dorf.
    Ist etwa schon einmal jemand auf die Idee gekommen, Asterix und Obelix als „braunen Mob“ zu bezeichnen.

    Unser politisches System funktioniert so nicht mehr. Es ist bei weitreichenden Entscheidungen die direkte Mitbestimmung nötig, wobei auch an schnelle Korrekturmöglichkeiten gedacht werden muss.

  164. Habe ich leider verpasst….

    Hat Petry denn wenigstens mal erwähnt, dass Beck die Pädophilie legalisieren wollte?

  165. Man braucht sich nicht zu Wundern warum die alte nicht Abdankt , die weiß das sie Ihre Leute hat die dafür sorgen das Sie nicht untergeht ! Jetzt weiß ich warum die CDU kaum Prozente einbüßt !

  166. #210 Backwerk (23. Feb 2016 00:13)
    Habe ich leider verpasst….

    Wird z.Z. wiederholt (seit 00:00 h)

  167. So, da ich halt „gerne“ abgleiche (Lügenmedien vs. Wirklichkeit), schau ich also (so wie ich es verkraften kann), die Tagesthemenlügenschau!

    Da haut die diese dumme Nuss raus (im Kontext zu den Wahlen, bzw. Klöckner und diesen anderen Heini), „Wenn dann auch noch die beliebte Bundeskanzlerin kommt“….

    Da kann man doch nur noch lachen, und dieses armselige Stück, welches diesen unsäglichen Dreck vorlesen muss, zu tiefst, bedauern!

    Junge, Junge, Junge!

  168. #211 siggi (23. Feb 2016 00:15)

    Ich bin täglich fassungsloser über das völligen Ausbleiben jeglichen Widerstands in der CDU. Ich kann mich noch gut an die CDU der 80er Jahre erinnern und an die noch nicht völlig gleichgeschalteten Politiker der CDU zu der Zeit. Leute wie Stoltenberg, Dregger oder auch Albrecht oder Bernhard Vogel wären schon lange öffentlich gegen „ihren“ Kanzler oder Parteivorsitzenden aufgestanden, wenn er so einen gnadenlosen Linkskurs und noch dazu das geltende Recht mißachtend gefahren hätte.
    Heute gibt es nur den wackeren Willsch, in der Partei völlig am Rande, und den talk-show-Dauergast Bosbach, der politisch aber auch nicht mehr ernst genommen werden kann.
    Mittlerweille würde ich als langjähriger CDU-Stammwähler sogar jede Linksregierung dafür eintauschen, wenn die CDU samt Funktionären im Erdboden verschwindet.

  169. #201 Das_Sanfte_Lamm (22. Feb 2016 23:56)

    #196 alexandros (22. Feb 2016 23:53)

    Deutsch-Türke ?!
    Was soll das sein?

    Nachfolgend ein exemplarisches Beispiel:

    Kölner Koma-Schläger kommt wieder einmal frei

    Intensivtäter Erdinc S. wurde vom Gericht nach Hause entlassen – trotz Schuldspruchs

    Mindestens 18 Mal wurde gegen Erdinc S. bereits wegen schwerer Körperverletzung und Raub ermittelt. Oft stand er vor Gericht und wurde schuldig gesprochen. Auch zur Bewährungsstrafe wurde er schon verurteilt, weil er einen 44-Jährigen vor den Augen seiner vier Kinder ins Koma geschlagen hatte.

    Vergangene Woche nun wurde dem 19-Jährigen in Köln der vorerst letzte Prozess gemacht, nachdem er ein homosexuelles Paar beleidigt, geschlagen und gebissen hatte.

    Offenbar fühlte er sich durch deren Händchenhalten provoziert. Deshalb beschimpfte er die Männer, prügelte und biss sie. Ein Opfer erlitt eine tiefe Fleischwunde.

    Am Donnerstag entschied der Kölner Amtsrichter Michael Klein, den gewalttätigen
    Deutschtürken wieder in die Freiheit zu entlassen. Er wurde zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt. Denn diese „einfache Körperverletzung“ rechtfertige keine Haftstrafe. Der Gesetzgeber wolle, dass „nicht jeder wegen einer Kleinigkeit ins Gefängnis muss“ – so bezog zumindest Richter Klein das Gesetz auf seinen Fall. Der Opferanwalt protestierte sogleich, für die Opfer der Schlag- und Beißattacke habe es sich nicht um eine Kleinigkeit gehandelt. Vielmehr habe sie die Tat an „einen Zombiefilm“ erinnert. Auch bei den Anwälten der früheren Opfer von Erdinc S. ist die Empörung über diesen Ausspruch des Jugendrichters groß. Immerhin ist der 44-Jährige, den Erdinc S. ins Koma schlug, seitdem dauerhaft behindert und berufsunfähig.

    Klein begründete sein Urteil mit dem Hinweis darauf, dass ein „Strafrecht ohne Hoffnung“ für Täter unmenschlich sei. Auch deshalb habe er den Wiederholungstäter auf freien Fuß gesetzt. Zudem bestehe bei Erdinc S. keine Fluchtgefahr, weil er junger Vater sei. Allerdings müsse er sich einem Anti-Aggressionstraining unterziehen. Dieses Training war ihm schon bei einem früheren Prozess zur Auflage gemacht worden. Trotzdem beging er danach noch Straftaten.

    In scharfen Worten distanzierte sich Richter Klein zudem von der öffentlichen Erregung nach den früheren milden Urteilen gegen Erdinc S., schließlich würden Gerichtsurteile „nicht auf der Straße gefällt“.

    Damit bleiben sich die Kölner Jugendrichter treu. Schon im Juni 2008 hatten acht von ihnen eine Kampfschrift verfasst, in der sie den Kritikern milder Gerichtsurteile einiges um die Ohren hauten – vor allem Politikern, Polizisten und Journalisten. Weil die sich oft über frühere „Koma-Schläger“-Urteile empört hatten, unterstellten die Richter ihnen eine „Hetzkampagne“, die „populistischen Vorgaben Genüge“ tun sollte. Sodann unterstellten sie der Forderung nach härteren Strafen, sie entspringe „einem archaischen Rachebedürfnis“. Und schließlich taten sie den „Ruf nach möglichst langem Wegsperren“ als „gedankenlos“ ab.

    Mit einer Aussage konnte die Urteilsbegründung indes auch Kritiker überzeugen: mit der Hoffnung, auch der Gewalttäter Erdinc S. könne eines Tages lernen, seine Persönlichkeit in nicht strafbarer Weise auszuleben. Erdinc S. will jetzt übrigens Metzger werden.

  170. Laut Prognos von heute liegt die AfD in Sachsen-Anhalt bei 18%, die Grünen bei 4 % und wären damit draußen. Könnte erklären, wieso Beck so gereizt war.

    Ok, ich weiß, dass Prognos mit Vorbehalt zu genießen sei, allerdings sind das Forsa und Forschungsgruppe Wahlen auch.

  171. Wenn ich an gerechte Wahlen in diesem Dreckloch glauben würde, würde ich aber keine Partei mit einer Frau an der Spitze wählen. Im ewigen Völkerringen in der Welt sind die genauso nützlich wie Fahnenflüchtige.

  172. Kennt Ihr das…an manchen Tagen kann man diesen Horror mal mehr mal weniger gut verkraften!?

    Ich schau gerade die Sendung bis zu diesem unsäglichen, ekelerregenden Widerling…da bekomme ich schon Hitze!

    Wie der aussieht, wie er redet. Der sieht aus wie ein Progerie – Vogel – Embryo!

    So ein richtiges Kaviar und Natursekt, Genießerchen!

    Ich könnte kotzen!

  173. #217 Paula (23. Feb 2016 00:37)

    prognos ist (wie du schon sagst) kein richtiges Umfrageinstitut, sondern irgendeine Privatperson, die sich aufgrud bekannter Umfragewerte einen „neuen“ Wert ermittelt (wie auch offen zugegeben wird):

    Wahlprojektionen auf Grundlage von Umfragen und Analysen. Genaueste Werte für #LTWNI und #LTWHE 2013 sowie #LTWBB und #LTWTH 2014. nicht Prognos AG
    Beigetreten Dezember 2012

    Bemerkenswert finde ich bei „Prognos“ aber immer, dass auch der CDU-Wert getrennt von der CSU „ermittelt“ wird, da ist was dran:

    PrognosUmfragen ?@PrognosUmfragen 17. Feb.

    Bundestagswahl Deutschland

    CDU 25%; SPD 20%; DIE LINKE 9%; GRÜNE 10%; CSU 8%; FDP 8%; AfD 14%; Andere 6%

  174. Auch Israel hat seine Web-Schnüffel-Kahanes

    Mit Sniper gegen Antisemiten

    …Sniper ist eine App, eine Art Suchmaschine, die antisemitische Äußerungen im Internet anhand von Schlüsselwörtern ausfindig machen kann. Wer künftig zum Mord an Juden aufruft oder das Foto einer brennenden Israelflagge veröffentlicht, findet sich alsbald mit Informationen zu seiner Person und seinen Postings auf einem Schwarzem Brett wieder. “
    http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4760276,00.html

    Mal sehen, wann linksgrün-islamische seiten
    aus deutschland dort auftauchen.

  175. @ #215 johann (23. Feb 2016 00:30)

    Vollkommen richtig! Die CDU ist zu einer feigen Entourage Merkels verkommen. Diese Entourage suhlt sich im Kadavergehorsam. Alle machen den Größenwahnsinn der uckermarkschen Unheilsbringerin mit, obwohl uns doch der Größenwahnsinn vom Endsieg reichen sollte.

  176. #193 Sledge Hammer (22. Feb 2016 23:47)

    Bin nicht bei Fratzenbuch- absolut absichtlich! Aber Norbert Pillmann is doch ein Fake oder?
    Dieses Sunshinegesicht schreit förmlich danach……

    ==================

    mein foto ist FAKE weil ich will nicht das die ANTIFA mich auf den pegida demos erkennt deswegen habe ich kein richtiges foto rein gemacht.

  177. Ich habe gerade einen Teil der Wiederholung gesehen und muss sagen:
    Frau Petry wirkt (auch als Frau) zu schwach und lässt sich von dem dumm-dreisten Beck übertölpeln.

    Ein Prof. Meuthen hätten diesen Scharlatan argumentativ dermaßen außereinandergenommen, dass ihm hören und sehen vergehen würde.

    Wir brauchen in der Spitze der AfD eine charismatischen, vernünftigen Anführer wie Gauland oder meinetwegen auch Höcke.

  178. @ #117 Paula (22. Feb 2016 22:58)
    „Er will immer überprüfen, ob er punkten kann.“

    im tv studio sind für gäste und publikum
    monitore der zur zeit aufnehmenden kamera aufgestellt, damit man sieht, wer wann
    im bild ist und sich zu benehmen hat.

  179. #20 Leipziger…

    Ach ja, der Bildungshintergrund von Volker Beck …. lest es euch selber durch…

    Der Bildungshintergrund von Grün (und Rot)? Einfach nur deren Frontpersonal anschauen. Die absolute Negativreferenz ist Deutschlands Bildungsgranate Joschka F.: Mit 0,0 zum Außenminister, stellv. BK und Prof. h.c. … Außer bei uns gibt’s das sonst nur noch in Diktaturen und sonstigen Bananenstaaten.
    Warum wundern sich viele, dass ausgerechnet in Deutschland so etwas wie der NationalSOZIALISMUS möglich war?

  180. Petry ist erst gegen Ende der Sendung gut geworden. Die meiste Zeit hat sie sich zu sehr in die Defensive drängen lassen. Das sollte nicht sein, schon gar nicht bei einem Perversi, der Pädophilie legalisieren wollte. Zu so einem muß man ganz andere Töne anschlagen.

  181. Volker Beck: das lebende Argument für die Wiedereinführung des § 175.

    Mit der AFD wähle ich lieber eine Partei die eine Überfremdung Deutschlands verhindern will als daß ich die Grünen wähle, die die Pädophilie Salon- und Hoffähig und somit den straffreien Missbrauch von Kindern fördern will.

    Typen wie Beck und Konsorten sollten für öffentliche Ämter sowie für politische Mandate bzw. als Abgeordnete mit einem Berufsverbot belegt werden.

  182. Frau Petry hat sich wacker geschlagen. Ein H.C. Strache im rhetorischen Sinne wird sie dennoch nicht mehr.

    AfD Wähler müssen morgen wieder arbeiten und für die organisiert die Partei auch keine Reisebusse zu den ganzen Talkshows, wie es die deutschenfeindlichen Politiker tun, inklusive Taschengeld und Verpflegung.

    Plasberg sagte darüber hinaus selber vor kurzem, dass während der Sendung (Hart aber fair) fast ausnahmslos politisch korrekt geklatscht wird, aber in den Gesprächen nach der Sendung völlig gegenteilige Standpunkte eingenommen werden von vielen Zuschauern.

    Viele Zuschauer trauen sich einfach nicht zu ihrer Meinung zu stehen, auch wenn sie vielleicht dann ganz alleine im Publikum klatschen. Menschen sind Herdentiere und darum habe ich auch Verständnis dafür.

  183. Hat dem Beck der Anblick der schwarzen und braunen arabischen Ärsche das Gehirn vernebelt?
    Er und seine schwulen Freunde dürften wohl die Ersten sein, die von den Fachkräften, Bereicherern und Rapefugees gesteinigt werden.
    Schwul geht noch, aber schwul und blöd geht garnicht Herr Beck.

  184. Was für eine Klatsch Party, wer hier nicht merkt, dass das Publikum gebacken ist, der muss blind sein. Halte durch Petry!

  185. #216 lorbas

    Weil die [Kritiker] sich oft über frühere „Koma-Schläger“-Urteile empört hatten, unterstellten die Richter ihnen eine „Hetzkampagne“, die „populistischen Vorgaben Genüge“ tun sollte.

    Forderung nach härteren Strafen, sie entspringe „einem archaischen Rachebedürfnis“. Und schließlich taten sie den „Ruf nach möglichst langem Wegsperren“ als „gedankenlos“ ab.

    Wenn sich den Duktus der Kölner Jugendrichter in ihren Erwiderungen auf die Kritik ansieht, kann man unschwer die politische bzw. ideologische Ausrichtung der Rechtsprecher feststellen.
    Kleiner Tipp: Nicht AfD-nah!

  186. Alles in allem,

    Frauke Petry hat sich gegen den parteiischen Moderator sowie dem paedophilen Schwulen Beck bestens geschlagen,

    mein Kompliment.

    Dass nur handverlesene Jubelgruene als „Gaeste“ im Raum waren, ist bezeichnend fuer die gestorbene Demokratie in Deutschland,

    aber so Gott will, ist dies bald ueberwunden.

    Im Uebrigen werden die taeglichen Ereignisse und Aeusserungen des Merkel Lagers dafuer sorgen, dass immer mehr Waehler sich fuer die AfD entscheiden./

  187. #220 johann (23. Feb 2016 00:43)

    Bemerkenswert finde ich bei „Prognos“ aber immer, dass auch der CDU-Wert getrennt von der CSU „ermittelt“ wird, da ist was dran:

    CDU 25%; SPD 20%; DIE LINKE 9%; GRÜNE 10%; CSU 8%; FDP 8%; AfD 14%; Andere 6%

    Hä? Wenn man die Zahlen addiert, kommt man auf 100%!
    Dürfte aber bei Getrenntberechnung von CDU und CSU so nicht geschrieben werden.

    Die Auflistung ist von Idioten für Idioten.

  188. Ist das normal ???

    Präsidentenbeleidigung: Türke zeigt Ehefrau an!
    Di. 23.02.2016, 00:30

    Ankara – Ein 40-jähriger Türke hat einem Medienbericht zufolge seine zwei Jahre jüngere Ehefrau wegen Beleidigung von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angezeigt.

    Der Lastwagenfahrer habe die Frau mehrfach ermahnt, die Beleidigungen zu unterlassen, berichtete die regierungsnahe Zeitung „Yeni Safak” am Montag auf ihrer Website. Seine Ehefrau habe ihn daraufhin aufgefordert, ihre Äußerungen aufzuzeichnen und sie anzuzeigen, was er getan habe. Den Angaben zufolge ist das Paar seit drei Jahren verheiratet. Die Anzeige wurde demnach bei der Staatsanwaltschaft im westtürkischen Izmir erstattet. Ob beziehungsweise wann der Fall vor Gericht kommen könnte, war unklar. Die Ehefrau reichte aber dem Bericht zufolge inzwischen die Scheidung.

  189. #235 Hausmaus (23. Feb 2016 01:03)

    Bei den Umfragen der Institute wird immer CDU/CSU als Gesamtwert angegeben. Einen separaten Ausweis der Werte von CDU und CSU findet aber nicht statt.

  190. #231 Metaspawn (23. Feb 2016 00:58)

    Wir wünschen uns die Massen einfach weg. Upps, und am Montag nach der Wahl wird ein kleiner Übermittlungsfehler eingeräumt.

    Ich verstehe nicht, warum Anfang Februar gemeldet wurde, daß 92.000 Neger und Araber gekommen seien und jetzt ist von ca. 72.000 für den Januar die Rede. 95.000 scheint mir plausibler, weil um den 25. Januar herum 75.000 als aktueller Stand gemeldet worden waren.

    Lüge, Lüge, Lüge…

  191. #237 johann (23. Feb 2016 01:05)

    Im konkreten Fall ist es aber getrennt aufgelistet und so kann´s nicht stimmen. Der unaufmerksame Leser addiert nur schnell und da kommt CDU/CSU sozusagen auf 33%. Daß aber die CSU bayernweit nur 8% haben soll, kann auch nicht sein. Ergo von Idioten für Idioten.

  192. Wie ist eigentlich die Behandlung solcher Schwulinnen in IRAN und anderen Staaten der „Friedensreligion“?

  193. #197 FrankP

    ich finde Petry hat das Ganze gut durchgezogen, sicher nicht einfach mit dem gekauften Klatschpublikum. Und ich finde sie sieht immer attraktiv aus. Was Sie beschreiben, sehe ich anders. Auf keinen Fall dunkle Augenraender….

  194. Frauke Petry war klasse! Sie hat sich nicht ein einziges Mal von dem schwuffigen Widerling Beck die Wurst vom Brot nehmen lassen. Und ganz wichtig: Sie hat nicht Gleiches mit Gleichem vergolten, so daß der Auftritt garantiert in den Lügenmedien nicht kommentiert wird. So muß es sein. Klarer Sieg nach Punkten, selbst das gebriefte Gutmenschenpublikum wurde angesichts des hysterischen Gezeters Becks immer vorsichtiger mit der einseitigen Klatscherei. Petry saß unter Feinden und hat sich aber ganz souverän verhalten, so daß selbst der ihr gegenüber voreingenommene Moderator Beck in die Schranken wies und ihn versuchte auch mal festzunageln. Aber mit diesem Ausnahmefall geht das nicht- man kann keinen Pudding an die Wand nageln!-, da Beck heute keine Zweifel mehr daran gelassen hat, daß er einfach nur strohdumm ist.

  195. Anordnung für Cricket-Frauen: KRAV MAGA !

    Der Cricket Verband von Goa verordnet seinen U19 und U21 Auswahlmannschaften Krav Maga.
    In Zusammenarbeit mit dem renommierten israelischen Krav Maga Experten Elroy Vaz erweitern die Spielerinnen so ihre mentalen
    und PHYSISCHEN Fähigkeiten.
    http://www.vcricket.com/news/goas-women-cricketers-to-get-israeli-martial-arts-boost-57598

    Wie wärs ?
    Vor der nächsten Pegida Demo in Köln Domplatte
    10min israelische Frauen-Selbstverteidigung zum Mitmachen ? Sofort praktisch nutzbar, peinlich für Politik, ärgerlich für Moselms,
    abschreckend für „Junge Männer / MUFLS“,
    gesund für Körper und Geist allemal.

  196. #236 Ifroggi
    Der TÜRK kann nun den Kaufpreis für die Kopftuchtussi zurückverlangen da sich deren Mängel innerhalb der 3 jährigen Garantiezeit gezeigt haben.
    Die Strafe für „Beleidigung des TÜRKENTUMS“ wird bei 5 Jahren verschärftem Kerker liegen.
    Hätten wir ein derartiges Gesetz würden die meisten der KINDERSCHÄNDERGRÜNEN, der MAUERMÖRDERLINKEN, Teile der iSS-LamsPD, der Willkommens-iSS-lamDU/SU und deren Wurmfortsatz fdp im Zuchthaus sitzen!

  197. #237 johann (23. Feb 2016 01:05)

    Ist eh Quatsch mit den Umfragen. Es sind noch 1,5 Jahre bis zur Bundestagswahl. Da kann Deutschland längst in Schutt und Asche liegen oder wer weiß, einer strahlenden Zukunft entgegen gehen oder alle sind glücklich durch das tolle Wirtschaftswunder durch die Flüchtlingssommermärchen 2016 und 2017. Vielleicht findet jeder „Syrer“ 4000 Euro pro Monat oder 4000 oz Gold und dann sind wir gerettet und alle sind glücklich. Upps, lieber nicht, dann wollen ja noch mehr zu uns.

  198. #245 Leukozyt
    Gegen massenhaft übergreifende RAPEFUZIZ hilft nur eine MP 40 oder UZI/israelisch!

  199. Dieses zwanghafte, aufgesetzte Lächeln sollte Petry unterlassen. Das hat bei Stoiber schon nicht funktioniert. Man muß nicht jeden Ratschlag von PR-Leuten folgen. Wenn die Hütte brennt – grins ich nicht noch dabei.

  200. WARUM NUR FUCHTELT ER IMMER MIT DEN HÄNDEN HERUM, ZEIGT MIT NACKTEN STINKEFINGER AUF ANGEZOGENE MENSCHEN, WARUM LÄSST ER SICH DAUERND BEIM LÜGEN ERWISCHEN? OB ER WOHL SCHMERZEN HAT?
    BEIM SITZEN?,ODER IM KOPF? ALLE SOZIALISTEN GEHÖREN ABGEWÄHLT!!! WEIL DEUTSCHLAND GERETTET GEHÖRT!!! ÜBER TAUSEND ANZEIGEN ALLEIN IN KÖLN, EINE ROLLE SPIELT ABER SCHON WIEDER SPIELT HUPTSÄCHLICH DAS BEFINDEN VON MOSLEMS EINE ROLLE..

  201. Ich habe noch einmal versucht, mir die Sendung von Anfang an anzusehen, aber dieser nasal-schwätzende, dumm-dreiste Beck ist nicht erträglich. Ich musste nach 3 Minuten ausschalten.

  202. Flüchtlinge gehen in Gräfenhausen auf die Straße

    Birkenfeld-Gräfenhausen/Enzkreis. Dass der Alltag in den großen Notunterkünften für Frust bei Flüchtlingen sorgt, hat die Kreisverwaltung zuletzt immer wieder betont. Ein Ausdruck davon war eine kleine Demonstration, von der Leser gestern der PZ berichtet haben. Gegen 10.30 Uhr hätten sich etwas über 20 Menschen im Bereich des Kreisverkehrs beim Gräfenhäuser Supermarkt mit Schildern friedlich versammelt, bestätigte Polizeisprecherin Sabine Doll auf Nachfrage. Polizeibeamte hätten vor allem auf die Verkehrssicherheit achten müssen.

    Die Leute hätten mit ihren Plakaten die Frage nach ihrer Zukunft aufgeworfen, berichteten Bürger. Die Aktion hatte bei ihnen ein sehr geteiltes Echo. Wenige Minuten ruhte der Verkehr, ehe sich die Versammlung auflöste. Da hatte bereits für den Enzkreis der zuständige Heimleiter das Gespräch mit den Asylbewerbern aus der nahen Sixthalle. Sie seien schnell mit ihm wieder zurück zur Unterkunft, sagt Sozialdezernentin Katja Kreeb. Die Anliegen der Menschen: Sie hofften auf Wohnungen anstelle der Halle – und auf eine Chance zu arbeiten.

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Fluechtlinge-gehen-in-Graefenhausen-auf-die-Strasse-_arid,1080315.html

  203. Gerade bei Domian (WDR) im live Telefonat:
    Anruferin beklagt sich über ihren moslemischen Freund, der sie ständig schlägt und beschimpft, weil sie Christin ist. Nach einigen Minuten kommt offenbar der Freund herein und fängt sofort an zu schlagen. Telefonat wird abrupt beendet. Domian: „Jetzt mache ich mir Sorgen…“. Er will an der Sache dran bleiben……

  204. beck quakt ständig in seinenm arroganten tuntenzickentonfall dazwischen, daß sich einem die fußnägel aufrollen.
    ansonsten blubbert er notorisch am thema vorbei.
    petry schlägt sich angesichts des parteiischen moderators erfreulich gut.
    das publikum scheint aus dem exkollegium der odenwaldschule rekrutiert zu sein.

    alles in allem trotzdem ein erfolg, daß petry im fernsehen einigermaßen frei äußern darf.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/index.htm

  205. #255 johann (23. Feb 2016 01:31)

    Abfuhr für Frauke Petry Backpfeife für die AfD: Veranstaltung in Frankfurter Hotel abgesagt

    22.02.2016
    Backpfeife für die umstrittene AfD und ihre nicht minder umstrittene Vorsitzende Frauke Petry: In Frankfurt hat ein Luxus-Hotel jetzt entschieden, dass die Partei draußen bleiben muss.

    http://www.fnp.de/rhein-main/Backpfeife-fuer-die-AfD-Veranstaltung-in-Frankfurter-Hotel-abgesagt;art1491,1867822

    Wie absurd und dann noch das Foto dazu, als ob es Petry deshalb zum Heulen wäre. Das CDU-Lügenblatt Neue Presse ist inzwischen so primitiv und regierungshörig wie die BLÖD. Vergeudete Druckerschwärze.

    Wenn ich schon die alberne Floskel „umstrittene“ lese – jede Partei oder Organisation im politischen oder vorpolitischen Raum ist doch umstritten und bei ihren Gegnern nicht beliebt. Also sagt das Attribut doch rein gar nichts aus, es soll eben nur möglichst negativ klingen. Mann, sind die doof bzw. kognitiv benachteiligt!

    Und das ist doch auch keine „Backpfeife“, es ist einmal mehr eine eklatante Benachteiligung einer demokratischen Partei, die am Ende beim Wähler der AfD nur nützen und nicht schaden wird. Und dann sind diese Lügen-Journalisten sogar zu feige, das Hotel zu nennen – dabei hätte sich die Hotelleitung bestimmt über meine eMail gefreut.

    😉

  206. #262 Tiefseetaucher (23. Feb 2016 02:22)

    Diesem dubiosen Frankfurter „Luxus-Hotel“ (den Namen dürfte man wohl ermitteln können) sollte man unbedingt einige „Schutzsuchende“ vor die Eingangstür oder ins Foyer schicken. Vielleicht als kreative Aktion auf flyern in Massenunterkünften die Adresse hinterlegen unter der Überschrift „Refugees welcome!“…….

  207. #215 johann (23. Feb 2016 00:30)

    Ich bin täglich fassungsloser über das völligen Ausbleiben jeglichen Widerstands in der CDU. Ich kann mich noch gut an die CDU der 80er Jahre erinnern und an die noch nicht völlig gleichgeschalteten Politiker der CDU zu der Zeit. Leute wie Stoltenberg, Dregger oder auch Albrecht oder Bernhard Vogel wären schon lange öffentlich gegen „ihren“ Kanzler oder Parteivorsitzenden aufgestanden, wenn er so einen gnadenlosen Linkskurs und noch dazu das geltende Recht mißachtend gefahren hätte.
    Heute gibt es nur den wackeren Willsch, in der Partei völlig am Rande, und den talk-show-Dauergast Bosbach, der politisch aber auch nicht mehr ernst genommen werden kann.
    Mittlerweille würde ich als langjähriger CDU-Stammwähler sogar jede Linksregierung dafür eintauschen, wenn die CDU samt Funktionären im Erdboden verschwindet.

    Ich unterschreibe jede Silbe! Die CDU ist mir nicht zuletzt auch deswegen so widerlich, weil ich den Verrat und Verräter abgrundtief hasse. Und diese Drecks-Partei – wie gerne hätte ich meine jahrelang für nichts gezahlten Mitglieds-Beiträge zurück! – ist DIE Partei des Verrats und der Verräter schlechthin. Diese miesen Kreaturen haben ihr Vaterland und das gesamte deutsche Volk schändlichst verraten. Und das will ich eines hoffentlich nicht allzu fernen Tages gesühnt sehen.

  208. Wenn meine Kommentare freigeschaltet werden würden, hättet Ihr den Namen schon.

    Warum diese Dauermoderation?
    da kann man doch niemandem mehr antworten.
    Wenn man wenigstens den Grund wüßte….

    MOD: Sie haben Post

  209. #264 VivaEspaña (23. Feb 2016 02:29)

    #262 Tiefseetaucher (23. Feb 2016 02:22)
    #255 johann (23. Feb 2016 01:31)
    zu feige, das Hotel zu nennen – dabei hätte sich die Hotelleitung bestimmt über meine eMail gefreut.

    ***
    Hessischer Hof
    http://www.fr-online.de/frankfurt/frauke-petry-hessischer-hof-in-frankfurt-widerspricht-afd,1472798,33833528.html

    Danke, das habe ich sogar schon mal Bekannten empfohlen, die in Frankfurt während einer Messe eine gediegene Unterkunft suchten.

    Die Hotelleitung bekommt demnächst E-Post von mir! Höflich, sachlich und doch vernichtend.

  210. wie sagte der neue papst so schön:

    ich hab nur noch grüne ideen im kopf

    das ist ein grüner und nix anderes

  211. @ #268 LinkeKuh (23. Feb 2016 02:50)
    „ich hab nur noch grüne ideen im kopf“

    was ergibt dann eine rote tiara
    gemischt mit einem gruenen hirn ????

    braunau am inn.

  212. sehr schwacher Auftritt von Frauke Petry.
    Offensichtlich war sie nicht vorbereitet.
    Sie hat keine Zahlen und Fakten im Kopf oder nennt sie nicht.

    Wenn Beck vom syrischen Krieg spricht, dann muss Petry kontern, dass nur weniger als 50% aus Syrien kommen.

    Petry müsste auf andere Staaten verweisen, Australien, Israel, Kanada, Schweiz, Dänemark und Beispiele aufzeigen, wie es besser geht.

    Petry müsse Beck angreifen mit der Geschichte des Asylrecht in Deutschland und den Anreizen, die v.a. durch die Grünen (Bundesrat) geschaffen wurden,
    die Abschiebungen, die überall von den Grünen blockiert werden
    ….

    Petry könnte „rechte“ Grüne wie Palmer zitieren,

    und Petry hätte Schlagzeilen für Attacken gegen Grüne Politik nutzen können:

    Muslimrat fürchtet Organentnahme bei vermissten Kindern

    Der Chef des Zentralrats der Muslime verlangt einen „Aufschrei“ angesichts von fast 5000 Flüchtlingen, über deren Verbleib nichts bekannt ist.

    Auch der Missbrauchsbeauftragte erhebt schwere Vorwürfe.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152131092/Muslimrat-fuerchtet-Organentnahme-bei-vermissten-Kindern.html

    oder

    „Merkels Flüchtlingspolitik ist verwerflich“

    Der Entwicklungsökonom Paul Collier zweifelt an der Integrationsbereitschaft der Flüchtlinge. Er sagt: Deutschland rettet die Falschen.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/paul-collier-ueber-angela-merkels-fluechtlingspolitik-14068937.html

    oder hier

    Steinigung in Dortmund
    youtube.com/watch?v=6B_mZTgm8MQ

    ——
    Enttäuschender Auftritt, wenig Fakten, wenig Konkretes, Vorlagen nicht genutzt, keine Zahlen im Kopf gehabt, kaum Beispiele genannt…..

    dafür kindisches Gezänk

  213. Frauke Petry hat sich gegenüber früheren Auftritten deutlich verbessert und unter den widrigen Umständen sehr gut geschlagen.

    Ich hoffe, dass künftig sich alle AfD-Politiker vor TV-Shows gut vorbereiten. Man kann solche Auftritte trainieren und es gibt auch Coaching dafür. Heutzutage kommt es leider oft mehr auf Äußerlichkeiten als auf Inhalte an.

    Die AfD muss weiter daran arbeiten, noch professioneller zu werden. Erfolg ist planbar. Und Kaderbildung ist unbedingt notwendig!

    Weiter so Frauke Petry! Weiter so AfD!!!

  214. #57 hanshartz4 (22. Feb 2016 22:35)

    Erinnert mich son bisschen an Schauprozess im 3. Reich , mit eigenem Publikum und das Urteil war schon vorher gefällt !

    Naja, vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber durchaus in die Richtung gehend.

    Beck hat weniger geschwuchtelt als sonst bei ihm üblich. Herrlich, wie er sich Mühe gab, das Näseln zu unterdrücken. Wahlkampfmodus eben. Für diese offenbare Schlacht in Feindesland hat sich Frauke Petry ganz klasse geschlagen.

    Gut: Der TV-Zuschauer registriert natürlich die Parteilichkeit des Umfeldes (siehe Studiopublikum). Wieso sollte ein Heterosexueller einen beklatschen, der ihm die Eier abquatschen will!

  215. @ #273 Metal-Juergen (23. Feb 2016 03:55)
    „Ich war bei der Aufzeichnung der Sendung
    im Publikum dabei gewesen.“

    sehr interessant, dein beitrag als augenzeuge.
    danke. der fettdruck war auch gut lesbar,

    und was das verhaeltnis der beitraege
    „schwulenhaue zu sendung zu petry zu OT“ angeht:
    der pi-typisch umfassende mix max aus.

  216. Alles in allem eine gute Debatte.
    Frau Petry hat sich enorm gesteigert.
    Was V.Beck gern vergisst….
    Seine Unverschämten Aussagen z.B.: Das waren Pegidaanhänger…
    Ich meine den Mord an einem Marokkaner nach einer Pegida Demo, wo er selbst angereist ist um mit Spruchbändern zu demonstrieren.
    Als sich rausstellte das es ein Mitbewohner war und es um niedere Umstände ging, kam keine „Entschuldigung“. Schauspieler

  217. Ich habe das nicht gesehen und seh mir das auch nicht an. Ich warte einfach nur noch ab, ob und ab wann es blutig wird und dann muß ich sehen, ob ich mitmischen muß oder nicht, mit allen Konsequenzen. Auch wenn es nicht blutig wird, wird es vermutlich sehr bedrochlich.

    Aber zur Situation in einer solchen Sendung. Beck usw. haben der Vorteil, dass an die Lüge keine Qualitätsanforderungen gestellt werden und dass der Bürger eben weitgehend Panne ist (ist einfach so, die Naivität des Normalbürgers ist einfach grenzenlos, selbst wenn er emotional Petry sein sollte).
    Die Lüge mit der Wahrheit zu kontern ist aber leider extrem anspruchsvoll, weil man dazu eine logisch und faktisch geschlossene Argumentation aufbauen müßte, was selbst mir, weil man faktisch nicht alles im Kopf haben kann, nicht unbedingt gelingen würde.
    Man könnte natürlich wirksame Lügen dagegen setzen. Aber das widerstrebt einem (im Gegensatz zu einer korrupten Kreatur wie Beck) anständigen Menschen, und es gibt wahrscheinlich keine wirksamen Lügen gegen die natürlichen Lügen.

    Grundsätzlich hinzu kommt, dass das etablierte verrottete Pack die moralische Autorität ausspeilen kann und auf der Klaviatur des Guten spielen kann.
    Das muß der „Panne-Büprger“ einfach irgendwann von selbst durchschauen, dass kann eine Petry schwerlich auch noch in einer solchen Sendung leisten. Obwohl es möglich ist das sauber herauszuarbeiten. Aber selbst ich müßte jetzt nachsehen, wo ich das mal gemacht habe. Ich hab das mal gemacht, aber ich müßte da jetzt nachsehen. Das bekommt man nicht immer aus dem Stehgreif hin.

    wir werden aufgrund der Asymmetrie zwischen dem Bösen und dem Guten, wo das Gute grundsätzlixch beanachteiligt keider leben müssen. Auch in einer Gesellschaft die die heutige abgrundtief böse Gesellshaft überwinden sollte.

  218. Ich hätte Merkel eher mit Nero verglichen. Wenn die Macht zu Ende geht, will man es allen noch einmal zeigen. Bevor es jemand anders bekommt, zerstört man es lieber.
    Merkel sollte froh sein, wenn wir ihr ein Exil in Südamerika ermöglichen.

  219. Was das Publikum angeht:

    Schon mal eine amerikanische Sitcom gesehen? Da gibt es doch immer so Lacher vom Band. Die gibt’s nicht nur mit Ton sondern auch mit Bild + Ton fertig zu kaufen.

    Ich kann’s hier nicht sagen – ich habe keine Lust, mir den ganzen Dreck anzusehen, nur um das zu überprüfen. Aber wer sich solche Sendungen sowieso ansieht:

    Einfach mal nebenbei drauf achten, ob man die Diskutanten und das Publikum gleichzeitig in einer Bildeinstellung sieht.

    #278 Zauberlehrling:

    Schauspieler

    Genau.
    Das ist die Aufgabe aller Politiker. Und mit allen meine ich ALLE.

    Demokratie ist Show. Solche Sendungen sowieso – bei denen steckt es ja schon im Namen (Talkshow), aber auch der Rest von dem, was uns als „Politik“ verkauft wird.

    #52 real_silver:

    Propaganda vom Feinsten

    Ja.

    aber auf billigste Weise!

    Wenn man glaubt, das Propandaziel wäre, dass hinterher alle die Meinung von Herrn Beck teilen, dann wirkt es in der Tat extrem billig.

    Das ist aber gar nicht das Propagandaziel.

  220. #139 Das_Sanfte_Lamm (22. Feb 2016 23:08)
    ——

    Das es in Tröglitz etvl. Versicherungsbetrug war, ist auch mein Kenntnisstand. Es scheint aber doch noch nicht endgültig zu sein…

    Eigentümer des Hauses war ein gewisser Volker B.
    Bei dem hat es schön öfter gebrannt.
    Wird doch nicht etwa unser Schwulibert Geilhuber sein?

  221. Ich habe Hochachtung vor Frau Petry, die diesen Beleidigungen und dummfrechen und billigen Provokationen eines Bundessprechers der Grünen äußerlich gelassen entgegennahm.

    Ich freue mich auf die Wahlkampfveranstaltungen, bei denen ich genauso, wie mir es ein Herr Beck vorgemacht hat, die Politiker vor Ort mit unbequemen Fragen löchern werde. Es würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich nicht der Einzige wäre.

  222. Ist immer lustig wie das Bild desjenigen den man nicht mögen darf sehr hässlich dargestellt wird … macht die Gegenseite auch und bin voll dafür 😉

  223. Es ist sicher nicht nur mir aufgeafallen, dass die Klatscher ausschließlich Herrn Beck bejubelten. Wurde dafür bezahlt oder die „Gäste“ entsprechend ausgesucht. Und genau so lief das in der ehem. DDR. Somit bekommt der Vergleich Markel-Honecker wie von Frau Petry vorgetragen eher eine Bestätigung.

    Und Herr Beck sonnt sich als Innenpolitischer Sprecher moralisierend in der Talkrunden.

    Vergessen haben anständige Bürger auch nicht die Pädophiliedebatten der Grünen und die „Ansichten“ von Herrn Beck:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article120237364/Beck-wollte-Sex-mit-Zwoelfjaehrigen-straffrei-machen.html

  224. Ich habe die letzte Nacht gut geschlafen; das sagt alles über meine Zufriedenheit mit der Sendung aus.

    Besonders lächerlich war der „Vorwurf“ von Beck an Frauke Petry „adrett gekleidet“ zu sein; so etwas Ähnliches kam auch schon einmal von Hackefresse.

    Dabei ist mir aufgefallen, daß sich auch Beck mit Weste in Schale geworfen hatte.
    Richtig seriös sah er aus; wirkt die AfD stilbildend?

  225. Ich hätte mir Frau Petry gern angesehen und angehört,
    aber gleichzeitig Herrn Beck zu ertragen, ist mir einfach nicht möglich.
    Ich wollte mir einfach meinen Schlaf nicht nehmen lassen.

  226. #285 Marie….
    Ja das hatte ich schon wieder verdrängt.
    Herrn Beck wäre es wohl lieber gewesen Frau Petry in Kampfmontur zu sehen….
    Aber das Erscheinungsbild von Frauke Patry ist fast immer gleich. Kostum und hellblaue Bluse.
    Konserativ leger…
    Freut mich sehr

  227. OT

    #289 D Mark (23. Feb 2016 07:28)

    Die Welt hat den Beitrag noch besser aufbereitet. Mit Karte: Afrika und Asien. Also überall Assads Faßbomben/sarc.

    http://img.welt.de/img/deutschland/origs152534333/0531671238-w540/DWO-IP-Abschiebungen-Laender-cw-1.jpg

    Dazu, WARUM Deutschland zur Kloake der Menschheit wird: Weil die verdammte Regierung darauf verzichtet (außer dieses Verhalten zu belohnen, zu belohnen, zu belohnen), irgendwas zu tun.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152534336/Diese-17-Staaten-behindern-Abschiebungen-aus-Deutschland.html

  228. Da kann man solange diskutieren wie man will, diese Leute kapieren es erst, wenn ihre Ärsche vom Schaden den sie angerichtet haben weggespült werden.

  229. Was mir noch aufgefallen ist: die Verteidigungshaltung. Wer fragt führt. Der Journalist fragt, klagt an: Warum ist das in Ihrem Land Sachsen so? Petry ist doch nicht verantwortlich für alle Menschen in Sachsen.

  230. Dieser Volker Beck redet die ganze Zeit davon, dass Deutschland Millionen von Mohamedanern aufnehmen soll, weil die Türkei das auch macht…..

    Hat er sie nicht alle?

    Er sagt, Deutschland ist leistungsfähig genug!

    Er sagt, ich soll für diese Mohamedaner arbeiten gehen, weil er es für richtig hält.

    Was ist das für ein Idiot. So kann nur jemadn reden, der selbst nicht arbeitet….

  231. #21 Hausmaus (22. Feb 2016 22:23)
    #10 verwundert (22. Feb 2016 22:13)

    Es ist mir ein Rätsel, was Leute wie Sie in Blogs wie dieses verschlägt?
    ————————
    Ganz einfach, für mich das hier wie ein Horrorfilm, es läuft einem eiskalt den Rücken runter, weiß aber das es nicht die Realität ist.

  232. Beck ist ein sehr gewandter aber eiskalter Redner. Seine Argumente sind rein aus Zahlenwerk zusammengeschustert und haben nichts menschliches mehr. Menschen als Manövriermasse!!
    Einfach ganz schauderlich.

    Frau Petry zeigte sich als Mensch und bewertete die Flüchtlingssituation im Zusammenhang mit den Problemen, welche sie für die Gesellschaft mit sich bringt. Mir ging das Herz auf.

  233. Es muss schon als Erfolg gewertet werden, dass Petry ausreden durfte, was gegen einen lauten Beck dank des Moderators nicht einfach war. Wenn Beck das Weltbild der Grünen widerspiegelt, dann muss man so langsam vor den Grünen Angst bekommen…
    „Petry kam nur einmal ins schwimmen, als der Moderator sie fragte, warum Deutschland mit einer Mio Flüchtlinge überfordert wäre obwohl die Türkei dies mit 2,5 Mio eben nicht ist“: Dazu möchte ich erwähnen, dass Erdogan maßgeblich zur Flüchtlingskrise beigetragen hat und die Kosten pro Flüchtling in der Türkei nur einen Bruchteil der Kosten in Deutschland betragen. Abgesehen davon hat die Türkei auch wesentlich mehr Platz. Aber das beantwortet mE noch lange nicht die existenzielle Frage, warum gerade Deutschland in einem sich total unsolidarisch zeigenden Europa sämtliche Flüchtlinge aufzunehmen hat.
    Petry hat sich ganz gut geschlagen, vor allem dürfte aber vielen Zuschauern klar geworden sein, dass die AfD zwar rechts der CDU zu verorten ist, aber keinesfalls als rechtsextremistisch abgestempelt werden kann

  234. OT

    Vergewaltigung in Bad Schwartau

    Am Sonnabend, 20. Februar, kam es in Bad Schwartau zu einer Vergewaltigung einer jungen Frau. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.
    Um 23.50 Uhr kam die 21-Jährige mit einem Zug auf dem Bahnhof in Bad Schwartau an. In der Bahnhofshalle wurde sie nach ersten Erkenntnissen von einem Unbekannten in die Herrentoilette gedrängt und von ihm dort vergewaltigt. Der junge Tatverdächtige konnte nach der Tat unerkannt fliehen. Um die laufendenden Ermittlungen der Behörden nicht zu gefährden, werden zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zu dem Fall gemacht. Augenzeugen melden sich bitte bei ihrer Polizei.

    http://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=104886

  235. #293 laokoon.group (23. Feb 2016 07:58)
    Dieser Volker Beck redet die ganze Zeit davon, dass Deutschland Millionen von Mohamedanern aufnehmen soll, weil die Türkei das auch macht…..
    Hat er sie nicht alle?
    Er sagt, Deutschland ist leistungsfähig genug!
    Er sagt, ich soll für diese Mohamedaner arbeiten gehen, weil er es für richtig hält.
    Was ist das für ein Idiot. So kann nur jemadn reden, der selbst nicht arbeitet….


    Der Unterschied mit der Türkei und anderen Ländern liegt darin das die Refugees dort in einfachsten Zelten, Barakken usw untergebracht sind.
    Verpflegung und Versorgung nur das allernotwendigste
    Erdogan käme niemals auf den Gedanken denen Kompfortable Neubauten hinzustellen die besser sind als Wohnungen in denen sein Volk wohnt
    Die Türken würden ihn lynchen

  236. #231 Anti-Naf (23. Feb 2016 00:55)

    Plasberg sagte darüber hinaus selber vor kurzem, dass während der Sendung (Hart aber fair) fast ausnahmslos politisch korrekt geklatscht wird, aber in den Gesprächen nach der Sendung völlig gegenteilige Standpunkte eingenommen werden von vielen Zuschauern.
    Viele Zuschauer trauen sich einfach nicht zu ihrer Meinung zu stehen, auch wenn sie vielleicht dann ganz alleine im Publikum klatschen. Menschen sind Herdentiere und darum habe ich auch Verständnis dafür.

    Sehe ich ähnlich
    Denke hier besonders an die Sportstudio Sendung bei der ein Afrikanischer , muslimischer Fußballer interviewt wurde der hier Asyl erhält
    Bedankt sich hier sein zu dürfen. Das er dem Bombenterror und dem Hunger entkommen ist. Er kann endlich wieder friedlich schlafen und sich satt essen
    Die Familie , Mutter und Frau, wolle er aber nicht herholen. Es sei zu gefährlich und die können bei uns auf der Straße verdorben werden
    Blankes Entsetzen im Publikum, Kopfschütteln allerorts , trotzdem höflicher Applaus und nicht ein Buh Ruf

  237. Die Diffamierung einer demokratischen Partei ist bei den Blockparteien und den Medienxxxxx Normalität geworden.

    Es gibt die Linke, CDU, CSU, SPD,Grüne, aber immer die rechtspopulistische AfD.

    „Eigentlich wollte die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) am …“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_77054806/afd-sagt-nach-drohungen-pressekonferenz-in-frankfurt-ab.html

    Konsequenterweise sollte die AfD den Kampf der Begriffe erwidern:

    Die bürgerfeindliche SPD hat …
    Die bürgerfeindliche CDU wollte …

  238. OT
    Was geschieht eigentlich, wenn der erste PI-Autor von Maaz und Co. verhaftet wird? Gibts hier Türsteher, die einen da wieder rausholen? Wird PI darüber berichten? Brauchen wir eine PI-Gewerkschaft?

  239. Haben unsere Politgang und unsere Lügenmedien nach der Silvesternacht in Köln und allen anderen Klein- und Mittelstädten tatsächlich etwas gelernt?

    Während die Vorgänge in Köln und allen anderen Klein- und Mittelstädten, mit tausenden Tätern und genau so vielen Opfern, noch verschwiegen werden sollten, sind die Vorkommnisse von Clausnitz und Bautzen, mit einer Hand voll Beteiligter und ohne Opfer, noch am selben Tage in allen Medien und bereits nach drei Tagen fehlen sie in keiner öffentlich- rechtlichen Gesprächsrunde.

    Bei der Aufarbeitung der Vorkommnisse an Silvester wurde ungeschickterweise der Versuch gemacht, dem Bürger zu erklären, diese Straftaten häten nichts mit dem „Mein Kampf“ der Moslems bzw des Koran und dem Islam zu tun, obwohl im „Mein Kampf“ der
    Moslems genau das Gegenteil steht.

    Hingegen geht man bei der Aufarbeitung der Vorkommnisse in Clausnitz genau entgegengesetz vor. Man weist die Verantwortung der AfD zu, obwohl auch im AfD-Parteiprogramm genau das Gegenteil gefordert und angestrebt wird.

    Ausserordentlich benachteiligt sind wieder mal die Linkisch-Grünen, denn sie bekommen weder medieale noch staatsanwaltliche Aufmerksamkeit. Diese armen Menschen müssen in ihrem eigenen Blog Linksunten-Indymediia ihre „Erfolge“ unters Volk bringen.
    Sie berichten im Februar unter Anderem „Advent. Advent die Karli brennt!“ Stolz und selbstbewusst können sie über ihre Erfolge in der von ihnen ausgewählten Chaoshauptstadt Leipzig berichten: 69 verletzte Polizisten, 2 arbeitsunfähig, 50 beschädigte Polizeifahrzeuge, Hunderttausende Euro Sachschaden, das Tüpfelchen auf dem I der Randale!!!

    Herr Justiz-Maas,
    es ist für uns eine grosse Freude und eine grosse Ehre ausgerechnet Sie für Ihre Zugehörigkeit zum politischen Arm dieses wertvollen Menschenmateriales beglückwünschen zu dürfen, auch wird die Integration dieser vielen Ankömmlinge in solch erlauchte Kreise keinerlei Probleme bereiten.

  240. Auch diese Sendung ist perfekte Wahlwerbung für die AfD. Petry schlägt sich wacker gegen ein Studio von „Gutmenschen“. Weitere solcher Sendungen bitte.

  241. Frauke Petry:

    sorry, aber ihr schnell dahin genuscheltes Satzgestotter kann mich immer weniger überzeugen.

    Es wäre so einfach, Beck auflaufen zu lassen.

    Petry kann es einfach nicht: je schneller sie abgelöst wird, umso besser. Gut aussehen alleine reicht nicht.

  242. Korrigiert…
    Unter den Linden am 22.02.2016 mit Petry!

    Wenn man die Umfragezahlen von etwa 2 stelligen Werten ausgeht muß man das Auftreten der AfD Chefin als ein Zeichen sehen wie schlecht es tatsächlich, nicht nur in der Problematik Flüchtlingspolitik dieser Merkel Regierung bestellt sein muß!

    Frau Petry insgesamt keine bleibende Erinnerung für wirklich realistisch denkende Zuhörer gewesen ist!

    Eine im Verlauf erwartete Politikshow wo wie ich finde beide ziemlich deppert daher geplappert haben, insbesondere dieser im Parlament sitzende Beck, der als Parlamentär nur Hilfeabsichtserklärungen von sich gegeben hatte!

    Sich vorzustellen das dieser Homosexuelle, wenn er mit seiner Pädophilen Riege Regierungspolitik ganz allein gemacht hätte hat mich aus meinen TV-Sessel gerissen!

    Aber warum hat Petry nicht ruhiger auf die letztlich entscheiden Frage des schwulen Grünen und seinem offenbar politisch nahe stehenden Moderator geantwortet wie man sich Hilfe zur Flüchtlings Politik vorstellt?

    Sie hätte doch diesen alten Mann nicht nur einmal in dieser Sendung locker vorführen können wenn Sie geantwortet hätte das sie diese Frage mit ihrem derzeitigen Kenntnisstand gar nicht beantworten kann und auch nicht will weil es unverantwortliches spektakuläres Gelabre wäre!

    Aber selbst wenn sie es wüsste dieser Regierung doch nicht hilfreich zur Seite stehen will!

    Sie ist derzeit Vorsitzende einer Oppositionspartei die sich nicht im Parlament befindet und somit keinen Einblick in die Sachlage insgesamt hat, z B wie die tatsächliche Haushaltslage ist um überhaupt, wenn sie Regierungsverantwortung hätte, konstruktiv ohne ihren Amtseid zu verletzen hätte helfen können!

    Es wäre eine auch für Kleingeister richtiger Vergleich gewesen wenn ich z B eine Familie habe mit 5 Angehörigen steht mir ein bestimmter Betrag Hausgeld zur Verfügung und wenn ich plötzlich für 8 Personen zu sorgen hätte dann hätte ich ein Problem!

    So bin ich gehalten doch erstrangig für meine Familie zu
    Sorgen, der kleinste Teil in einem Staat ist die Familie!

    Auch mit der Schießbefehlsfrage hätte ich diesen Moderator zur Schnecke gemacht und darauf bestanden den ersten Teil des Zeitungsgespräch zu zeigen, hätte er dies verweigert hätte ich ihm Hetzerei vor geworfen und das in seiner Staats-Show!?

    Auch was war da für ein Publikum angereist, wusste Petry das keine Anhänger von ihr dagewesen waren, ja bitte wer rennt so in ein feindliches Feuer!

    So rhetorisch gewandt ist Frau Petry nicht um da zu dominieren!
    ?
    Also nee mich ärgert das wenn ich solche Propaganda Scheiße sehen und hören muß, aber wie hilflos und hoffend muß ein großer Teil des Volkes sein wenn man dieser AfD Chefin so einen Auftritt verzeiht!

  243. #304 Franz45 (23. Feb 2016 09:37)

    Ich kann ihre Bedenken und Einwürfe 100% nachvollziehen. Petry ist aus der Generation Lindner: die setzen sich hin und verkaufen Waschmittel ebenso wie Politik, während ihre Start-ups im Sand sitzen.

    Die AfD wird in BW ein Traumergebnis einfahren wegen Prof. Meuthen, ein seriöser, klar formulierender Mann, der eine Erholung ist, wenn man zuvor eine stammelnde Petry oder den NRW Vorsitzenden gesehen hat.

  244. ACHTUNG AUFGEPASST!!!

    MERKEL KOMMT AM 10.3.2016 ZUR FIRMA AESCULAP NACH TUTTLINGEN:

    Es soll nur ein Bonzen-Auftritt mit kurzer PR Nummer in der Vorstandsetage geben.

    Vielleicht können Leute Vorort demonstrieren ?

    CDU hat genau gegenüber ihre Büros, die werden dort wohl zuvor oder danach hingehen.

    Besuch ist sicher tagsüber, genaue Uhrzeit habe ich noch nicht. Aber man wird es ja am Polizeiaufgebot erkennen, ob sie im Anmarsch ist.

  245. Beck ist die widerlichste Kreatur, die unsere politische Szene zu bieten hat ! Wenn der sein Maul aufmacht kommt nur Hass gegen alles Nicht – Grüne raus !

  246. Allein in puncto Mimik (hassverzerrte Fratze von Volker Beck, konnte er nicht durchgehend verbergen) und Gestik (VB war Nervosität ob der 4%-Umfrage von Sachsen-Anhalt anzumerken) hat Frauke Petry gewonnen. Inhaltlich sowieso. Der VB ist echt eine Gefahr für unser Land. Er sollte eigentlich im Gefängnis sitzen, nicht im TV-Studio. Ohnehin schon wegen seiner pädoverharmlosenden Einstellung – http://www.welt.de/politik/deutschland/article120237364/Beck-wollte-Sex-mit-Zwoelfjaehrigen-straffrei-machen.html & http://www.spiegel.de/politik/deutschland/paedophilie-debatte-um-gruene-volker-beck-taeuschte-oeffentlichkeit-a-923357.html- , aber auch wegen seiner menschenverachtenden Dogmata zur Flüchtlingspolitik. Zu #273: Der eh schon wenige (weil ehrliche, im Gegensatz zu Beck nicht gekaufte) Applaus für Petry wurde vom Phoenix-Team offenbar rausgeschnitten bzw. runtergepegelt. Bezeugte ein Bekannter beim Sender.

  247. OT:
    An der Mazedonischen Grenze scheint zurzeit wirklich kein Durchkommen zu sein.
    Griechenland holt die Migranten von dort zurück ins Landesinnere.
    Das gibt wieder Chaos pur.

  248. Klasse Standbild von dem ‚Oberlehrer‘ (mit dem Zeigefinger) beck und lachende Petry 🙂

    Warum ändert/storniert merkel, d.h. CDUSPDGrüne nicht umgehend Art 16a(2) GG — wenn Dublin I/II damals so ‚egoistisch‘ von Deutschland war?

    NEIN, merkel bricht nur das Grundgesetz.

    An so eine Trulla sollen wir uns ein Beispiel nehmen?

    Dann kann ich ja auch das StGB brechen und einen Mord begehen.

  249. 299 Euröhead (23. Feb 2016 08:24)
    OT

    Vergewaltigung in Bad Schwartau

    Am Sonnabend, 20. Februar, kam es in Bad Schwartau zu einer Vergewaltigung einer jungen Frau. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.
    Um 23.50 Uhr kam die 21-Jährige mit einem Zug auf dem Bahnhof in Bad Schwartau an. In der Bahnhofshalle wurde sie nach ersten Erkenntnissen von einem Unbekannten in die Herrentoilette gedrängt und von ihm dort vergewaltigt. Der junge Tatverdächtige konnte nach der Tat unerkannt fliehen. Um die laufendenden Ermittlungen der Behörden nicht zu gefährden, werden zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zu dem Fall gemacht. Augenzeugen melden sich bitte bei ihrer Polizei.

    http://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=104886
    —————————

    Und das war natürlich ein Asylant, oder was willst du uns damit sagen?
    Macht ja auch Sinn, denn Verbrechen werden ja grundsätzlich nur von Ayslanten verübt.
    Die Gefängnisse waren ja bis vor wenigen Jahren quasi leer.
    Vergewaltigungen? So eine Straftat kannten man ja hier vorher gar nicht.

    Das ist ja wohl dein Inhalt, oder warum postet du hier wahllos irgendwelche Polizeimeldungen – doch nur um sie den „richtigen“ in die Schuhe zu schieben.

  250. Petrry war dem „Grünen Ungeheuer“ meilenweit überlegen, sowohl politisch wie moralisch!
    Grün hat abgegessen!

  251. #314 Pablo (23. Feb 2016 09:44)
    Beck ist die widerlichste Kreatur, die unsere politische Szene zu bieten hat ! Wenn der sein Maul aufmacht kommt nur Hass gegen alles Nicht – Grüne raus !
    ————-
    Zum Glück bist du so ein netter und freundlicher Mensch, der sich niemals despektierlich über jemand anders äußern würde, wie man ja schon im ersten Halbsatz deines Postings wunderbar lesen kann.

  252. Rückblickend muß man feststellen, daß Frauke Petry in den ersten zehn Minuten viel zu zaghaft und defensiv war, als es um – was wohl? – ihren „Schießbefehl“ ging. Das konnte sie sich doch denken, darauf hätte sie doch viel besser vorbereitet sein müssen! Warum hat sie den Namen Boris Palmer nicht erwähnt? Siehe auch dieses sehr gute Plakat der bayerischen AfD: htps://pbs.twimg.com/media/CbcPwVaUAAAsNZO.jpg:large

    Hier auf PI wurde ja kürzlich auch dieses einschlägige Gesetz von 1961 gebracht, das den Schußwaffengebrauch regelt – und ausdrücklich zuläßt. Das hätte sie auswendig lernen und diesem sich als „Rechtsexperten“ aufspielenden Beck um die Ohren hauen müssen! Sie hätte ihn wunderbar vorführen können: „Herr Beck, kennen Sie dieses Gesetz überhaupt? Wissen Sie, von wann es ist? Offenbar nicht, denn sonst würden Sie sich hier nicht so hysterisch aufplustern!“ – Peng!

  253. Ich denke mal, da sind die 2 richtigen Leute zusammengekommen und wenn die Moderation noch etwas sachlicher und ausgeglichen gewesen wäre, dann wäre es eine richtig spannende Diskussionsrunde gewesen.
    Fakt ist doch: Zur Flüchtlingsfrage gibt es eine ehrliche Position der Grünen und eben eine ehrliche position der AfD.
    Die CDU hat eine Position, aber sie setzt sie nicht durch, wodurch die Glaubwürdigkeit leidet leidet.
    Die SPD hat in dieser Sache überhaupt keine Position.
    Beide dieser großen Volksparteien haben noch ihren rentnerblock im Rücken, der sie selbst dann noch wählt, wenn längst Land unter ist.

    Und vergleicht man AfD und Grüne, so sieht man anhand der Wahlumfragen ziemlich gut, wie die Meinung in der Bevölkerung ist. (in BW muss man wohl den Faktor Kretschmer raus rechnen)

  254. #312 Wnn (23. Feb 2016 09:42)

    Bleiben wir fair.

    Es ist nicht leicht; auch nicht für Professor Meuthen, den ich sehr schätze!

    Ich denke da nur an die Szene bei Illner mit dem CDU-Strobl.

    Ein bißchen „freche Schnauze“ ist da schon angebracht.
    Jeder hat eine andere Art; der Politiker sowie der Wähler.

  255. Beck behauptet, es würden massenweise Kinder kommmen.
    Herr Beck, das sind junge Kerle, die benehmen sich nur wir Kinder!!!

  256. Die Petry spricht zu schnell und zu unbetont. Ihr und Ihren Argumenten zu folgen ist eine Qual für den Durchschnittsbürger.

  257. zum thema: die lage aendert sich im fruehsommer wenn weitere 400.000/500.000 fluechtlinge hier anklopfen. Je mehr jetzt kommen, desto besser. Das verkürzt die zeit der unkontrollierten zuwanderung erheblich, weil die Städte und Gemeinden aus den angeln gehen. Wir sollten der jetzigen Situation etwas positives abgewinnen. Ganz im sinne von herrn volker beck incl. seinem klatschpublikum. Die wahlen in den nächsten wochen werden ihr übriges tun. Das jahr 2016 wirs das jahr des umbruchs und am ende des tages werden wir uns zufrieden zurück lehnen. Das leben wird die dinge regeln.

  258. #326 Willi-49 (23. Feb 2016 10:34)

    Ja, es ist schon schwer, es jedem recht zu machen.

    Davon kann jede Hausfrau, die eine große Familie bekochen muß, ein Lied singen.

    Mir persönlich geht es so, daß es mir schwerfällt, langsamen und dazu noch gewichtig betonenden Rednern zu folgen.

    Da weiß ich am Ende der Satzes schon nicht mehr, womit er angefangen hat, weil ich dann gedanklich abschweife.

    Ich kann natürlich nichts über den „Durchschnittsbürger“ sagen, weil ich darüber keine Meinungen eingeholt habe.

    Ich konnte ihren Statements gut folgen; während mich bei Beck das Geschwafel nervte.

    Aber so hat jeder seine Vorlieben.

  259. #325 Titanic (23. Feb 2016 10:32)

    Beck behauptet, es würden massenweise Kinder kommmen.

    **********************************************

    Das ist selektives Sehen.

  260. Das Regierungsfernsehen hat wieder einmal gezeigt, dass manche Menschen gleicher als gleich sind.

    Die Bemerkung von F. Petry, dass die BT-Vize Roth hinter einem Plakat läuft, auf dem steht:
    „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“, ist ein Riesenskandal, aber der linke Moderator hat zugelassen, dass der Schwulen-Beck das einfach abtat – nicht gesehen, nicht gewußt…

    Es gab schon etliche Minister, sogar Kanzler Brandt, die wußten nicht, was ihre Mitstreiter taten, aber mußten den Sessel verlassen!

    Dieses miese Stück Scheiße Roth gehört in den Abfluß der BRD-Geschichte!

    Das ist genau DIE Scheiße, die mit ihrem Gebrüll wie auch „Nie wieder Deutschland“ oder „Deutschland verrecke!“ tatsächlich den Haß säen, nämlich den Haß auf uns, auf unser großes, stolzes Volk!

  261. Ich wuensche Mir, dass all die toten unseres volkes aus ihren graebern auferstehen und diesen schmutz aus unseren land treten!

    Den die lebenden sind zum grossteil nur peinliche PC kaempfer,luschen und traumtaenzer!

    Und die guten respektablen menschen wie der Herr professor und die an der bevoelkerungszahl gemessenen wenigen mutigen patrioten muessen dieses land aus dem dreck ziehen!

  262. Sag mal obdachloser, was bist du denn fuer einer, hmmmm

    Ein ganz besonders impertinentes fruechtchen hab ich so den eindruck!

    Ich tippe mal auf tucke…

    Genauer gesagt, angepisste tucke

  263. Ich musste gestern nach einer halben Stunde abschalten, konnte es einfach nicht mehr ertragen.
    Der Beck fegte wie eine Furie mit viel Geschrei durch die Sendung, der Moderator hatte ganz klar den Auftrag Petry bloß zu stellen.

    Das Pubilkum: ohne Worte.

    Petry hat sich ganz gut geschlagen, war wirklich nicht einfach.

    Ich wünschte mir, dass die AFDler mehr Fakten präsentieren, die Anschläge auf AFD Mitglieder und Büros erwähnen und sich noch klarer dazu äußern, dass sie außer der Flüchtlingsfrage ein richtig gutes Parteiprogramm im Gepäck haben.

  264. Obdachloser, auf ausfuehrungen MIT kindern und kommen..

    Darauf stehst du ja

    Anders kann ich Mir deinen frechen dummen kommentar zu Maria behlen nicht erklaeren

  265. #346 deutsch2015
    auf ausfuehrungen MIT kindern und kommen..
    ____________________________________________
    Ach Du Kinderficker,Du weisst doch wovon ich schreibe!Du VOLKERBECK

    P.S.Die Beschimpfung mit Volker Beck würde
    ich jetzt aber als Obergrenze gelten Lassen,
    die es nicht mehr zu überbieten gibt

  266. Fr. Petry hat sich ganz wacker geschlagen.Man möge ihr verzeihen,daß ihre Auftritte noch nicht ganz professionell und gewandt sind.An ihrem Auftreten und ihrer Rhetorik muß sie noch arbeiten,aber jeder junge Politiker muß sich entwickeln,das wird schon noch besser.Eine gewisse Coolness und Abgeklärtheit fehlt,gerade bei so unangenehmen Gestalten wie Beck und diesem Moderator,sowie eine bessere Akzentuierung und Betonung der Sätze.
    Aber wie gesagt,das wird schon.Ich denke auch, daß es sehr schwer ist ,dem enormen Druck aus allen Richtungen standzuhalten und den ganzen Wahlkampfstreß auszuhalten.Hut ab vor allen,die das tun!Ich könnte es nicht.

  267. Also ich könnte weder den Beck, den Moderator noch das offensichtlich handverlesene grüne Publikum ertragen.

    Hab es nicht bis zum Ende geschafft, Entschuldigung Frau Petrie

  268. Ich hab die Sendung gestern gesehen und muss sagen, mir hat Petry, wieder einmal, nicht besonders gefallen. Sie hat wieder viele Chancen ungenutzt gelassen.
    Ein H.C. Strache hätte den weinerlichen Beck vollständig zerlegt. Der hat nur wirres Zeug geschwafelt und Petry anschließend nur drumherum geredet.

  269. #328 WarnungVorGruenen (23. Feb 2016 10:47)
    Du hast es nicht verstanden, es geht nicht um Herr Beck, es geht darum das er sagt Beck wäre eine widerliche Kreatur aus deren Munden nur Hass kommt – und er verhält sich genau so und hat keine anderen Argumente als Beleidigungen und Schimpfwörter.
    Und das soll man dann ernst nehmen?
    „Hey du Depp, du hast Depp zu mir gesagt“

  270. Ja Paul, das liebe ich

    Eine gepflegte unterhaltung unter freunden

    Weisst du Paul

    Frueher hab ich dann vor lauter begeisterung so was zusammengetreten

    Aber gut, frueher war ebend frueher

    Schade

    Egal, war trotzdem nett MIT dir

    Halt die ohren steif grosser

  271. Hat sich denn dieser widerliche Volker Beck schon bei der Dresdener Polizei entschuldigt., immerhin hat er die ganze Polizei in Dresden verantwortlich gemacht für den Tod von diesem Asylbetrüger .. der dann doch letztendlich von einem Landsmann ermordet wurde. Mit dem Messer .. und das der Beck auch noch strunzdumm dumm ist, sieht man daran, wenn es Natzziiss gewesen wäre, diese ja eher weniger messern.
    Also Herr Beck, Sie sind ein mieses Stück Schexxxxxx. Die Dresdener Polizei hätte Sie anzeigen sollen.. wegen Verleumdung und übler Nachrede

  272. @#352
    „Ein H.C. Strache hätte den weinerlichen Beck vollständig zerlegt. “ Stimmt. Petry wird aber noch viel von Strache lernen und sich von Talk zu Talk verbessern. „Zerlegt“ wurde Beck aber selbst von einer nicht so gut aufgelegten Petry! Peinlich für Beck.
    Was aber auch H.C. Strache nicht hätte bringen dürfen (da es sonst rauszensiert worden wäre) :

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article120237364/Beck-wollte-Sex-mit-Zwoelfjaehrigen-straffrei-machen.html

  273. #319 verwundet (23. Feb 2016 10:06)

    Flogging Beck

    Volcan Beck

    Volker bareBack…….

    A C A B

    All Communists are Bastards !!!

    ;:grrrrrrrrrrrr:;

  274. Als Petry z.B. gefragt wurde, warum die Türkei 2.5 Millionen aufnehmen kann und wir nicht, hätte sie, ganz einfach, sagen können bzw. fragen, ob die in der Türkei auch Taschengeld bekommen, vollen Zugriff auf alle Leistungen der Krankenkasse, später Hartz , Sozialarbeiter, Begleitung zu den Ärzten, freie Bahn und UBahn, sogar Taxi Fahrten usw.
    Außerdem sind das deren Glaubensbrüder und sie sind verpflichtet die aufzunehmen.
    Zudem hätte man auf Saudi Barbarien hinweisen können, die Platz für 3 Millionen hätten, in Luxus Zelten usw.
    Es wäre so einfach gewesen.

  275. #354 WarnungVorGruenen (23. Feb 2016 12:02)
    Petry wird aber noch viel von Strache lernen und sich von Talk zu Talk verbessern.

    Sie war nun schon in einigen Talks und die Fragen sind immer die gleichen, oder man kann sich denken was kommt, wie der Schießbefehl z.B.
    Und sie ist jedes Mal so dermaßen schlecht vorbereitet, dass man nur verwundert sein kann. Was ich mich auch frage: Hat die Frau nur 1 Kleidungsstück?
    Dieses schwarze Kostüm und die blaue Bluse sehen zwar ganz schick aus, aber ich hab sie noch nie mit etwas anderem gesehen, egal bei welchem Auftritt.

  276. Das rosarote Handtäschchen von Dünnpfiff 90/Die Grünen mit seinem weibischen Getue, nervt nur noch.

  277. #360 bona fide (23. Feb 2016 12:17)
    Das rosarote Handtäschchen von Dünnpfiff 90/Die Grünen mit seinem weibischen Getue, nervt nur noch.
    ———————————————————-

    http://s3-media3.fl.yelpcdn.com/bphoto/9xSdmvR3DAurP3FzhC64hg/o.jpg

    GEHT`S AUCH MAL OHNE DARKROOM?

    „Die CSD Patrty in der Köln Arena steht unter Beschuss. Der Kölner Express berichtet heute auf seiner Titelseite von der geplanten Cruising Area. Nach Beschwerden hat sich das Ordnungsamt eingeschaltet und verlangt, daß Minderjährige von diesem Bereich ferngehalten werden….“

    http://tinyurl.com/7d2ttck

    Bei diesem „Iwänt“ war Volcan bareBack Mitveranstalter.

  278. #326 Willi-49:

    Die Petry spricht zu schnell und zu unbetont. Ihr und ihren Argumenten zu folgen, ist eine Qual für den Durchschnittsbürger.

    Wohl wahr! Petry sollte einen Sprechlehrer engagieren, der ihr ordentliches Artikulieren beibringt, denn wer wie Petry jede zweite Silbe verschluckt, sollte nicht den Ehrgeiz haben, Politiker zu werden, ich habe nach zehn Minuten abgeschaltet. Man sollte ihr ferner sagen, dass dieses Überlegenheit simulierende Dauerlächeln nicht gut rüberkommt, hat schon Friedman und Trittin Sympathien gekostet. Und, Biloxi sagte es schon: Zum Thema Schusswaffengebrauch an der Grenze hätte sie sich besser vorbereiten können, wer jetzt noch mit der ollen Kamelle „Die Leute vom ,Mannheimer Morgen‘ haben mich reingelegt“ daherkommt, hat schon verspielt.

    Die AfD braucht eine argumentativ überzeugende Figur an der Spitze, Petry, zeigte auch dieser Disput, kann das nicht sein.

  279. Mir ist aufgefallen das bei Minute 11:10 nachdem Frau DR. Petry zitiert wurde eine Person im Publikum laut klatscht und alle ganz erschrocken in dessen Richtung schauen.

    Lügenmedien!

  280. Ich habe mir gewünscht, dass Frau Petry mal erwähnt , dass Deutschland schon seit Jahren sogenannte , vorwiegend moslemische Flüchtlinge aufnimmt. Das sind schon längst weit mehr als nur 1 Million.

  281. @#10 verwundert –
    Seltsam – das Sie schon um 22:13 Uhr wußten, wie die Reaktionen auf die Sendung sein werden, obwohl die Sendung erst um 22.15 Uhr begann.
    Wenn Sie die Sendung aufmerksam verfolgt haben, (was mich bei der ganzen Polemik, die Ihre Augen trübt, wundern würde), sollte auch ein Blinder wie Sie erkannt haben, dass Frauke Petry hier auf dem „Tisch der verlogenen Öffentlichkeit“ geschlachtet werden sollte. Ein „Moderator“ für den das Wort Neutralität ein Schimpwort schien, ein völlig verblödetes Studio-Publikum, dass nur bei Beck frenetisch applaudierte, so als hätte dieser unselige Kretin die Demokratie neu erfunden.
    Frauke Petrys Chancen auf eine faire, objektive Diskussion, waren die eines Schneeballes in der Hölle!
    Aber Hauptsache – Sie hatten Ihren Spass daran!

  282. #362 Heta (23. Feb 2016 12:34)
    #326 Willi-49:

    Die Petry spricht zu schnell und zu unbetont. Ihr und ihren Argumenten zu folgen, ist eine Qual für den Durchschnittsbürger.

    Wohl wahr! Petry sollte einen Sprechlehrer engagieren>

    Sie muss doch so schnell sprechen, sonst käme sie beim Frauenphobiker und Analerotiker Beck garnicht zu Wort.

  283. @382 Heta –
    Haben Sie außer großkotziger Kritik auch noch etwas Konstruktives zu sagen.
    Und was einem Friedman und Trittin Sympathien gekostet hat, interessiert hier soviel, wie die Miedergröße von Merkel!

    „Die AfD braucht eine argumentativ überzeugende Figur an der Spitze“

    Sie hatten da doch wohl nicht an sich gedacht ??? 🙁

  284. #362 Heta (23. Feb 2016 12:34)
    #326 Willi-49:

    Die Petry spricht zu schnell und zu unbetont. Ihr und ihren Argumenten zu folgen, ist eine Qual für den Durchschnittsbürger.

    Wohl wahr! Petry sollte einen Sprechlehrer engagieren, der ihr ordentliches Artikulieren beibringt, denn wer wie Petry jede zweite Silbe verschluckt, sollte nicht den Ehrgeiz haben, Politiker zu werden, ich habe nach zehn Minuten abgeschaltet. Man sollte ihr ferner sagen, dass dieses Überlegenheit simulierende Dauerlächeln nicht gut rüberkommt, hat schon Friedman und Trittin Sympathien gekostet.
    ——————————————————

    Nein – finde ich gar nicht! Den meisten Zuschauern gehen Inhalte sowieso ziemlich am Ar*** vorbei. Da kommt ein souveränes Lächeln eher gut rüber, bes. bei Frauen! Das prägt sich ein! Eine Dauerfurie wie Marine Le Pen wirkt da eher abschreckend!

    Letzten Endes ist es ja fast egal was Frau Petry macht: Die AfD geht von selbst immer weiter hoch! Und das ist auch zumindest Teilverdienst der Frau Petry!

  285. Das war eine frustrierende Vorstellung. Der Beck quatschte alle nieder, der Moderator war parteiisch und das Publikum war grenzdebil.
    Und Frau Petry: zu gut erzogen, zu schnell, immer im Stress, oft unterbrochen, ihre Argumente gingen in der Hektik unter. Da bräuchte es jemand, der auch mal auf den Tisch haut. Solche Leute fehlen in der AfD. Das sage ich als überzeugtes AfD_Mitglied.

  286. #365
    Die „Dauer Furie“ LePen hat aber wesentlich mehr Rhetorik und Argumente zu liefern, als die brav lächelnde Petry, der immer die gleichen Fragen gestellt werden, auf die sie auch beim zehnten Mal nicht antworten kann und aussieht, als hätte sie noch nie davon gehört.
    Ein Strache, eine LePen, oder ein Wilders, hätten Beck so dermaßen zerlegt, dass er heulend nach Hause gelaufen wäre.
    Von Petry bleibt nur in Erinnerung: Beck hat gekeift und sie hat gedruckst und gelächelt. Wirklich phantastisch.
    Ich habe mittlerweile, ehrlich gesagt, extreme Bauchschmerzen, diese Partei zu wählen.
    Sie kommen mir vor wie absolute Laiendarsteller, die auch beim zwanzigsten Auftritt den gleichen Text nicht aufsagen können.
    Und das soll die beste Alternative sein, die wir haben?
    Und: Mir kommt es nicht unwahrscheinlich vor das, wenn sie erstmal Macht haben, auch einknicken und mit CDU und Co gemeinsame Sache machen.

  287. #371
    Genauso sehe ich das auch. Die Auftritte der AfD-Leute sind unprofessionell, alle sind ständig in Verteidigungshaltung, nie ein Angriff. Das war schon bei Lucke so und ist bei Petry ebenso. Die Ausnahme ist vielleicht Alexander Gauland, aber der wird nie eingeladen.

  288. Frau Petry sollte ihr übertriebenes, abfälliges, Dauergegrinse besser unter Kontrolle bekommen.
    Das macht unsympathisch, angreifbar und entkräftet damit automatisch ihre in der Sache sehr schlüssigen Argumente.

  289. #374 Anarcho (23. Feb 2016 13:25)
    . Das war schon bei Lucke so und ist bei Petry ebenso. Die Ausnahme ist vielleicht Alexander Gauland, aber der wird nie eingeladen.
    —————————————————–

    Und warum nicht? Weil schöne Frauen im TV immer besser herüberkommen als alte Männer! Besonders wenn sie lächeln! Daher wird Frau Petry immer wieder eingeladen werden, trotz politischer Bedenken. Sie ist eben hübsch!

  290. Verwundert: Bewundere immer wieder Ihre Projektionen. Der einzige Teilnehmer ohne Argumente hier sind nämlich Sie. Bullshit wie Kriminalität gäbe es auch ohne Asylbetrüger ist shit, kein Argument. Weil es Kriminalität in diesem Lande reichlich gibt, nicht zuletzt von Passdeutschen wie sie einer sind,brauchen wir nicht noch die von Millionen importierten Asylbetrügern… Übrigens: Sie sind der schlimmste Horrorfilmzombie hier, unheimlicher Gast aus BILD-Zombieland

  291. Durch das einseitige Klatschvieh entsteht beim kritischen Fernsehzuschauer der (vollkommen beabsichtige) Eindruck, dass er mit seiner Meinung alleine dasteht, und daher besser schweigen soll. Daher wäre es enorm wichtig, eine ausgewogenere Publikumszusammensetzung zu erreichen. Leider erfährt man bei solchen Sendungen immer erst recht kurzfristig, um welches Thema es geht. Aber die eingeladenen AfD-ler müssten doch eigentlich früh genug Bescheid wissen — kann sich denn der Ortsverband (oder die lokale PI-Gruppe) nicht um Karten kümmern?

  292. Beck, dieser widerlich-militante Hinterlader ist einfach nur ekelhaft in seiner jämmerlichen Argumentation… Göring E., Roth usw. sind von gleichen Schlag! Verabscheuenswerte Individuen…

  293. Merkt ihr was? Bei der Frauke Petry wurde kein einziges Mal applaudiert! Die AfD-Hetze wirkt! Die Zuschauer denken wohl, dass Frau Petry eine Rassistin etc. ist.

  294. #34 Schinderhannes1; Sehr seltsam, die Hadertauer musste zurüchtreten, weil ihr Mann das mit Resozialisierung wörtlich genommen hatte. Dabei hat der Modellbauer verglichen mit Klein, mindestens so lange gesessen, pro Mord.

    #59 Sledge Hammer; FönX und neutral Lol, der gehört doch zur AllahRuftDich.

    #108 Smile; Interessant wär natürlich noch der Schnitt beim Abi, aber wenn man sich die 3 Laberfächer anschaut, die er angefangen hatte, lässt das nicht auf nen tollen Schnitt schliessen.

    #140 frank55; Köln soll doch die Hauptstadt der Schwulesben sein. Ich kann mir vorstellen, dass man in manchen Stadtteilen
    genug Publikum für solche Verunstaltungen bekommt, ohne sich anstrengen zu müssen.

    #148 Rheinlaenderin; In der Zeitung auch ein Mordsbeitrag drüber, vom ersten bis zum letzten Buchstaben Hetze, Verbrecher, keine Menschen, Missbrauch des Versammlungsrechts und ähnliches wurden den Leuten vorgeworfen.
    Man fragt sich schon,für wie blöd die, die Wähler halten. Und ich bezweifle, dass auch nur einer der armen traumatisierten Asylbetrüger auch nur ein einziges Wort dessen verstanden hat, was das Begrüssungskommitee von sich gegeben hat.
    Mir gehts im übrigen genauso, wenn die Araber ihre Katzen foltern.
    Wieviele, der tra… wurden denn getötet oder schwerst verletzt ins Krankenhaus (selbstverständlich auf Rechnung des deutschen Volkes) eingeliefert. Keiner? Das wird sich sicher bald ändern, im günstigsten (nicht unbedingt finanziell) Fall, wenn die sicher eingeschlepp(er)ten Krankheiten behandelt werden müssen.

    #166 alexandros; Nur dann, wenn Stabilität des Landes ein Synonym ist für den Geldbeutel der etablierten Politdarsteller.

    #198 UAW244; Die hätte ihm nur mal die offiziellen Zahlen um die Ohren hauen müssen, dass man die mit Pi malnehmen muss, um auf realistische Werte zu kommen zu erwähnen hätte ebenfalls nix geschadet.

    #241 Hausmaus; Diese veröffentlichten Zahlen sind völliger Unsinn. Bei uns schrieben sie auch, dass täglich 1000 kommen, 2 Tage später wurde hier ein Link aus der Passauer Gegend gepostet (möglicherweise PNP) in dem allein in Passau von 2500 täglich die Rede war. Aber es gibt ja noch genug andere

    #330 piasko; Frühsommer, ich hör wohl nicht recht. Diese halbe Mio haben wir in spätestens der ersten März Woche da.
    Mitte Januar hiess es aus MRW, dass jeden Tag
    2000 AB ankommen. Plus dem Drittel, das sich auf dem Weg dorthin erfahrungsgemäss verflüchtigt, sind das 14.000 täglich. Da sich die Zahl aber kontinuierlich steigert und diese Menschenmassen, die man immer wieder zu sehen bekommt, sicher nicht zu hunderten sondern tausnenden messen, gehe ich eher von 15.000/Tag aus.

  295. Einer der ueblen Kindermolester der Gruenen, glaubte mit Rueckendeckung des parteiischen Moderators und der ausgesuchten Links/gruen/poebelklatschmaschine den Tag gewonnen zu haben,

    die Wahrheit, es wird die Zuhoerer, die es aushiehlten so abgestossen haben, dass selbst bisher pc Mitlaeufer ins pi Lager wechseln werden und kuenftig AfD mit Frauke Petry und anderen wackeren Mitstreitern waehlen werden.

    Merkel und ihr Luegenestablishment muessen weg

  296. #384 Alter Templer (23. Feb 2016 17:24)
    Ein bärenstarker Auftritt von Frau Petri.

    Gab es da noch eine andere Sendung, die ich vielleicht verpasst habe?

  297. Warum wird im Zusammenhang mit der Türkei und Flüchtlingen nie erwähnt, dass die Türkei beim Unterschreiben der Flüchtlingskonvention den sogenannten geographischen Vorbehalt angebracht hat?

    Die Türkei gewährt ganz offiziell keinem Nichteuropäer Asyl. so steht es in den Verträgen.

    Schon vor dem Syrienkrieg war das UNHCR für die Betreuung und Umsiedelung von Flüchtlingen welche sich in der Türkei befinden verantwortlich.
    Die Flüchtlinge werden traditionell in westliche Staaten umgesiedelt. Die Türkei gewährt Nichteuropäern kein Asyl.

    Diese Tatsache ist schon lange bekannt und müsste wenn es um Flüchtline n der Türkei geht immer erwähnt werden.

    Leider scheint nichtmal die AfD davon zu wissen. Von der Presse wird diese Tatsache natürlich auch konsequent verschwiegen.

  298. Volker Beck hat null Ahnung vom Gesetz über den unmittelbaren Zwang.

    Er behauptete gegen einen Flüchtling dürfte die Schusswaffe als Ultima Ratio nie zum Einsatz kommen.

    Was für ein Schwachsinn.

    Der Beck hat wohl nicht die Molotov-Cocktail und werfenden „Flüchtlinge“ in Ungarn gesehen.

    Wenn mittels solcher Attacken ein illegaler Grenzübertritt erzwungen wird ist der Schusswaffeneinsatz eine Möglichkeit, sofern Tränengas oder Wasserwerfer nicht wirken oder vorhanden sind, bzw. Grenzpolizisten durch Brandsätze bedroht werden. Denn wozu bräuchte sonst ein Grenzpolizist überhaupt noch eine Schusswaffe.

    Beck hat null Ahnung!

  299. Siehe #147 DFens (22. Feb 2016 23:10)

    https://www.facebook.com/Phoenix

    Noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Tipp, die Kommentare auf der facebook-Seite von PHOENIX zur Sendung zu lesen (geht auch ohne Anmeldung). Zwei Stunden nach der Sendung gestern Abend gab es bereits 136 Kommentare, 99% davon vernichtend für den Propagandadreck. Jetzt sind es noch 86 und selbst die haben es in sich.

  300. Frauke Petry sollte ehe sie wieder eine Zusage fuer einen tv Auftritt gibt,

    sich einige Zugestaendnisse durchsetzen

    a) als neutral agierender Moderator
    b) 50% der Zuschauerkarten fuer AfD Anhaenger
    c) gleiche Redezeit wie Kontrahent

    ansonsten Volle Fahrt voraus fuer AfD

  301. #297 verwundert

    Ganz einfach, für mich ist das hier wie ein Horrorfilm, es läuft einem eiskalt den Rücken runter, aber man weiß, dass es nicht die Realität ist.

    [freundlicherweise korrigiert; ich helfe gerne den intellektuell Unterprivilegierten]

    Warte mal bis Ende 2016 ab, wenn sich mindestens zwei weitere Millionen Deiner besonderen Freunde aus Afrika und Islamistan in Deutschland tummeln. Dann wird es Dir ebenfalls wie in einem Horrorfilm eiskalt den Rücken runterlaufen, aber Du wirst wissen, dass es diesmal die gnadenlose Realität ist.

    Einige begreifen bereits durch Nachdenken, andere erst durch bittere eigene Erfahrung, und einige (wie die ignoranten linken Verlierertypen aus der schmuddeligen Antifa-Szene) vermutlich nie.

  302. Auf jeden Fall hat der Beck mehr Applaudierclowns mitgebracht!

    Man sollte das Applaudieren bei Politikdiskussion schlicht verbieten! Erstens kostet es Zeit, zweitens sollte Politik keine Zirkusveranstaltung sein und drittens kein Politiker nur um des Applauswillens etwas sagen…

  303. Bin auch gespannt, was Beck dazu meint, wenn die erste CSD-Parade abgesagt werden muss, weil es evtl. die guten „Flüchtlinge“ beleidigen könnte…

    Ich wette im Hintergrund wird schon genau geplant, blos nicht an einem „Flüchtlingsheim“ vorbei zu ziehen, vermutlich wird es bald nur noch eine CSD-Stehparade in einem geschützten Fußballstadion sein…

  304. Das kann man sich ja nicht anschauen. Das Publikum war sehr sorgfältig ausgewählt und das ganze war nichts als eine Inquisition. Frau Petry wirft man harmlose Kommentare vor, natürlich durfte der „Schießbefehl“ nicht fehlen, die ganze Hetze gegen die AfD wurde unter den Tisch gekehrt. Widerlich, hab nach ca 15 min ausgemacht. Den Dreck muss ich mir nicht antun.

  305. #394 rock

    Frauke Petry sollte ehe sie wieder eine Zusage fuer einen tv Auftritt gibt,

    Ich verstehe nicht, warum sie sich überhaupt zu Geisteskranken in eine Sendung setzt.

    Wir haben heute die Mittel, um eigene Sendungen zu produzieren.

    Einfach irgendein Gutmensch-Geschwalle nehmen, dann eigenen Kommentar hinzufügen. Da kann niemand unterbrechen, und man kann den notwendigen Klartext reden.

  306. Allein die beiden Gesichter auf dem Bild sagen einem doch schon alles !
    Links: Sympatisch, lächelnd, vertrauenserweckend
    rechts: schreiend, Krakeelend, wie ein Brüllaffe, dem man die Banane weggenommen hat !

  307. #367 Sebo (23. Feb 2016 12:41)

    Mir ist aufgefallen das bei Minute 11:10 nachdem Frau DR. Petry zitiert wurde eine Person im Publikum laut klatscht und alle ganz erschrocken in dessen Richtung schauen.

    Das bin ich gewesen.
    Dabei habe ich aber nicht bemerkt,daß die anderen entsetzt geguckt haben.
    Denn der Spruch vom Moderator war echt gut, daß
    ich schon vor ihrer Antwort
    geklascht habe.

  308. #322 verwundert

    Mich würde mal interessieren:
    Wie ist Deine Meinung zu Volker Beck?
    Was ist Deine Meinung zur Invasionskrise?
    Wieviele „Flüchtlinge“ sollten wir aufnehmen?

  309. Was ich als recht wohltuend emfpinde ist, das es PI mal so aufmacht, im Gegensatz, wie es mir immer in der Lügenpresse aufgemacht wird.

    Schaue ich das ÖR-Lügen-TV wird nämlich immer Frau Petry so dargestellt wie der Grüne auf der rechten Seite. Sie hat ihr Gesicht zur Fratze verzogen, wirkt geifernd und erinnert in der Aufmachung der Lügenpresse in Bild immer wie der kokainabhänige Spucker Friedman.

    Wirklich mal wohltuend und ausgleichend, es mal gegensätzlich aufgemacht sehen zu dürfen, danke!

Comments are closed.