islamSeit der merkelschen Grenzöffnung sind über eine Millionen Muslime nach Deutschland gekommen. Täglich werden es mehr. Wenn ich diesen Text zu Ende geschrieben habe, werden weitere hunderte Muslime angekommen sein. Inzwischen wird uns „Integration“ als Allheilmittel für die bereits bestehenden und sich ständig verschärfenden Probleme mit der ungeregelten Zuwanderung angepriesen. Grüne Politikerinnen wie Claudia Roth wollen gar den „Integrationsturbo“ anwerfen. Frau Göring – Eckardt behauptet, in den Flüchtlingsunterkünften würden „unsere Regeln des Zusammenlebens gelten“. Beide haben wieder einmal keine Ahnung, wovon sie sprechen. (Den ganzen Text gibt es bei vera-lengsfeld.de)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

140 KOMMENTARE

  1. Claudia Roth und Frau Göring – Eckardt sind realitätsleugnende Individuen die mal für ca. 2 Wochen die Arbeit in sog. „Flüchtlingslagern“ machen müßen.Aber ohne ihren Personenschutz,und C.Roth ohne die Pistole die sie immer mit sich führt.
    Danach können sie sich die Welt weiter zurechtlügen wie sie es gerne hätten.

  2. Unsere rotgrünen Multi-Kulti-Irren meinen doch tatsächlich dass die Millionen von Arabern mit dem Grenzübertritt nach Deutschland ihre Affen-Scharia ablegen.

    Ich denke genau das Gegenteil ist der Fall. Wenn die Scharia-Scheinasylanten merken wie wehr- und hilflos der Staat der rotgrünen Deppen ist und wie leicht man in Deutschland mit ein bisschen Gewalt den Steinzeit-Islam durchsetzen kann, werden die Probleme mit der kommenden totalen Islamisierung ins Unermessliche steigen.

    🙂

  3. Es sind genau die beiden Grünen-Frauen und der Beck am besten auch noch dazu, die in einem Staat, in dem die regeln und gesetze des Islam gelten nichts mehr zu melden hätten.

  4. #2 Templer (23. Feb 2016 12:55)
    Unsere rotgrünen Multi-Kulti-Irren meinen doch tatsächlich dass die Millionen von Arabern mit dem Grenzübertritt nach Deutschland ihre Affen-Scharia ablegen.
    […]

    Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen;
    Verhaltensforscher sagen, dass Tiere, hier vor allem Berggorillas
    (also Affen) kognitiv in der Lage sind, Empathie, Mitgefühl und einen ausgeprägten Sozialsinn zu entwickeln.
    Ich möchte daher bitten, die Mohammed-Jünger aus dem Morgenland nicht mit Tieren gleichzustellen.

    🙂

  5. Das ganze Thema Integration geht an der Realität weit vorbei.
    Die Asylgesetzgebung geht davon aus, Menschen Schutz zu gewähren, die ihn brauchen.

    Von Integration steht in keinem Gesetz etwas drin.
    Fällt der Schutzgrund weg, dann rasch zurück in die Heimat.

    Nix Integration.

  6. Unsere rotgrünen Deppen meinen doch tatsächlich in ihrer bodenlosen Naivität dem Islam gegenüber es würde reichen ein buntes Faltblatt den Moslems zu überreichen, wo drinsteht, dass Frauen gleichberechtigt sind und Ungläubige in Deutschland auch ein Lebensrecht haben, und schon klappt es Integration von Millionen von Steinzeit-Scharia-Arabern aus dem Nahen Osten.

    🙂

  7. Die Grünen wollen die Deutschen ausdünnen, so wie es Joschka einst schon vorgab. Und dafür brauchen sie jeden einzelnen Mann, egal woher, ob Moslem oder sonstwas. Hauptsache nicht deutsch. Darum das ganze verbrämte Trara.

  8. #10 Made in Germany West (23. Feb 2016 13:04)
    Die Grünen wollen die Deutschen ausdünnen, so wie es Joschka einst schon vorgab. Und dafür brauchen sie jeden einzelnen Mann, egal woher, ob Moslem oder sonstwas. Hauptsache nicht deutsch. Darum das ganze verbrämte Trara.

    Ohne Support und Geldgeber aus den entsprechenden Kreisen hätten die aus den alten Westlinken hervorgegangenen Grünen ihre schrägen und abartigen Thesen nie in die Tat umsetzen können.

  9. @ #261 johann (23. Feb 2016 01:54)
    „Gerade bei Domian (WDR) im live Telefonat:
    Anruferin beklagt sich über ihren moslemischen Freund, der sie ständig schlägt und beschimpft,“

    johann, ich kann das nicht finden,
    domian soll maerz 2015 aufgehoert haben.
    http://www1.wdr.de/mediathek/audio/audiosuche100.jsp

    du weisst besser wann und auf welcher welle das war. kannst du bitte rausgogeln,
    wo man das nachhoeren kann ?

  10. Der Islam ist das Gefährlichste für die westliche Welt..
    Er muss geächtet, bekämpft und verboten werden..

    Kampf dem Islam!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Damals, im Jahre 2003, vor 13 Jahren, da gab es auch im „Spiegel“

    (…)“Der demokratische Rechtsstaat wird so lange respektiert, bis man mächtig genug ist, um ihn abzuschaffen, wo immer es geht, und einen so genannten Gottesstaat ohne Trennung von staatlicher und kirchlicher Gewalt aufzubauen.

    Der selbst ernannte muslimische „Kalif“ Metin Kaplan bekannte einmal: „Islam und Demokratie werden niemals miteinander vereinbar sein. Wenn wir an die Macht kommen, werden wir das Parlament zerstören und niederbrennen und die Asche im Meer verstreuen.“(…)

  11. #10 Made in Germany West (23. Feb 2016 13:04)

    Die Grünen wollen die Deutschen ausdünnen,…
    ——————
    … nach allen Regeln der Vererbungslehre, die sie ansonsten vehement bestreiten!

  12. Das Lesen der irren Faschistenbibel erübrigt sich, wenn man die Geschichte des Stammes der Banu Quraiza liest, der von Mohammed und seinen Mördern anno 627 ausgelöscht wurde:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Banu_Quraiza

    mit dem regelmässigen Verweis auf Sure 33:27

    „Und Er gab euch zum Erbe ihr Land, ihre Wohnstätten und ihren Besitz und auch ein Land, das ihr (vorher) nicht betreten hattet. Und Allah hat zu allem die Macht.“

    Diese Sure ist alles, was der Europäer wissen muss.
    Die Mohammedaner kommen, um das zu besitzen, was ihnen von Allah gegeben wurde und um die ungläubigen Tiere (5:60, 8:55) zu vertreiben.

    Erwarten Sie nie Dank von Mohammedanern, denn nicht Deutschland hat gegeben, sondern Allah.

  13. WIR WISSEN,
    …das unsere Regierung die allgegenwärtige Islamisierung läugnet.
    …das Muslime überproportional gewalttätig und krimell auffallen.
    …das Straftaten von Muslimen verharmlost oder gar verschwiegen und gleugnet werden.
    …das Muslime äußert schwer integrierbar sind.
    etc….

    WAS WIR NICHT WISSEN, ist das warum das geschieht!?

    Selbst tausende Ermorungen von Christen durch Muslime (Boko Haram, Al Shabab, Al Nousra, Islamischer Staat, Al Qaida, etc, etc…) werden möglichst verschwiegen oder Verharmlost; dabei heißt eine unserer Regierungsparteien CDU (Christliche? demokratische Union)

    Es ist so zum kotzen!

  14. Was wir von diesen „Zwei Zentner Fleisch gewordene Dummheit“ (Danke, Henryk M. Broder, für die beste aller Typisierungen für Claudia Roth) und die „Anderthalb Zentner Fleisch gewordene Arbeitsverweigerung“ (göring-Eckhardt) halten müssen, pfeifen die Spatzen ja schon in türkisch, syrisch, afghanisch, somalisch und eriträisch von den Dächern.

  15. Frau Göring und Frau Roth könnten ja mal, einfach um ein Gefühl für die zu überbrückende kulturelle Spanne zu kriegen, versuchen, sich in die CSU oder die AfD gefühlsmäßig zu „integrieren“. Und das ist nur ein Bruchteil von dem, was sie hier von den Migranten erwarten. Die sind selbstverständlich genau so wenig bereit, unsere Werte zu übernehmen, wie wir bereit wären, zum Beispiel die Werteordnung von Saudi-Arabien auf einmal ganz toll zu finden.

    Das Ganze ist einfach nur aberwitzig.

  16. Auf den Demos bloß immer in Bewegung bleiben:

    http://www.welt.de/politik/article152547630/Auch-wer-rumsteht-und-groelt-macht-sich-schuldig.html

    Der Ober-Versager aus dem Saarland hat wieder profus unter sich gelassen.
    Und in welcher Stadt hat er mit Schülern gesprochen? Natürlich in Potsdam, dem hippen Mickey-Mouse-Fassadenpark von Günter Jauchs Gnaden mit der dort ansässigen Bionade-Bohème. Er vergaß leider zu erwähnen, dass die einzige Gewalt auf den POGIDA-Veranstaltungen von linkem Gesindel ausging, u.a. als feige Antifaschisten Pflastersteine auf einen Omnibus warfen und ihn demolierten.

    Aber die nackte Angst im Gesicht des Maasmännchens vor der Zukunft ist gut erkennbar …
    Richtig, Mittelmaas: Die SPD ist die Sterbende Partei Deuscthlands, weil sie wie keine andere für die dekadente Prinzienlosigkeit steht und veranwwortlich dafür ist, aus Machtgeilheit mit der GroKo die irre Demagogin Merkel erst in die Schuhe geholfen zu haben.

  17. MAD MAMA will aber MOSLEMS am Busen haben!

    Weil sie so putzig sind.

    Sollte man nicht einfach eine lustige
    Euro-Scharia einführen?

    Steinigungen, Handabhacken, Auspeitschen usw.
    könnten manche Arbeitsplätze in der
    Schaustellerbranche aufwerten?

    SEI GUT DEUTSCHER!

  18. SEHENSWERT!

    Jeder Linke, Grüne oder dämliche Gutmensch sollte sich im klaren sein..

    Wenn sie den Islam hofieren werden sie am Ende durch den Islam umkommen und getötet werden..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Islam-Aufklärerin Brigitte Gabriel:

    Islamisierung Liberaler Gesellschaften / Refugees Welcome u. Konsequenzen.

    Die Toleranten unter uns sollten bei min 8:50 genau hinhören!!

    https://www.facebook.com/norman.seidel.92/videos/165212010498008/?pnref=story

  19. Wie sagte doch Milos Zeman:
    „Es gibt Schiffe und Flugzeuge….“

    „Und Eisenbahnen“, möchte ich ergänzen.

    Allerdings verfügen letztere auch über Notbremsen; und damit kennt sich unsere kulturelle Bereicherung bestens aus.

  20. OT

    USA – LAND OF THE FREE .. ‚licence plates‘:

    http://www.barenakedislam.com/wp-content/uploads/2016/02/licenseplate-630×355.jpg

    Ich werde jetzt in Fankfurt F-MSL 911 oder wenigstens F-SLM 911 beantragen. Und wenn gar nix geht dann wenigstens F-ZMD 911. Mal sehen wie islamisiert die Zulassungstelle schon ist, inschallah!

    F-MRKL ist ja leider 4silbig. Aber wenn es weiter so rasant bergab geht mit der BRD, reicht dann zur nächsten BTWahl ein simples F-UCK 2017 und jeder weiß,dass alle helldeutschen Blockflöten-SEDneos damit gemeint sind.

  21. Asylbewerberhilfe Ravensburg
    ….als wir ANTIFA am AFD Stand vorbei gingen:

    Ravensburg Die Asylbewerberhilfe Ravensburg hat am Samstag in der Ravensburger Innenstadt zu einer Demonstration aufgerufen: „Niemand flieht zum Spaß – Schluss mit der Hetze“.

    Stadtobere und Landtagskandidaten haben bei der Kundgebung teil:
    Mit dabei Landtagskandidat August Schuler, Bürgermeister Simon Blümcke, Landtagsabgeordneter Manne Lucha, Oberbürgermeister Dan
    Mit dabei Landtagskandidat August Schuler, Bürgermeister Simon Blümcke, Landtagsabgeordneter Manne Lucha, Oberbürgermeister Daniel Rapp und Landtagskandidatin Heike Engelhardt

    (Die sind sich für NIX zu schade! )

    https://www.facebook.com/asylbewerberhilfe/

    Antifa am AfD Stand:

    https://www.facebook.com/media/set/?set=a.962204773834459.1073741834.756235647764707&type=3

  22. „Sachsen hat ein Problem mit Rechtsextremismus.“

    http://www.mdr.de/sachsen/tillich-sieht-gesellschaft-gefordert-100.html

    _____________________________________

    Verfassungsschutzbericht.

    Rechtsextremistische Gewalttaten (Sachsen)
    2012: 54 Fälle
    2013: 67 Fälle
    2014: 83 Fälle

    Linksextremistische Gewalttaten (Sachsen)
    2012: 82 Fälle
    2013: 162 Fälle
    2014: 154 Fälle
    ________________________

    Linksextremismus in Sachsen wird verschwiegen, ignoriert und heruntergespielt, während der Rechtsextremismus in den Medien täglich nach oben gejazzt wird.

  23. Die massenhafte Ansiedlung der Mohammedaner setzt unserem Freiheitskampf gegen die VSA zeitlich enge Grenzen

    „From my earliest youth I have regarded the connection between Great Britain and Ireland as the curse of the Irish nation…“ Diese Worte des großen irischen Freiheitskämpfers und Blutzeugens seiner Nation, Theobald Wolfe Tone, könnten auch wir Deutschen 700 Jahre lang im Kampf gegen die VS-amerikanische Fremdherrschaft sprechen, wenn sich die Befreiung unsers Vaterlandes denn solange hinziehen sollte – die römische Fremdherrschaft dauerte ja kaum 5 Jahre und die Welsche war ebenfalls nach dieser kurzen Zeitspanne vorbei. Daher müssen wir Deutschen wohl etwas alt werden, da wir nun schon 70 Jahre von den VSA geknechtet sind, zu unserer Entschuldigung sei allerdings gesagt, daß die VSA – im Gegensatz zu den Welschen und Römern – eine verdeckte Fremdherrschaft ausüben, die naturgemäß weniger Widerstand erzeugt als eine offene. Damit wir Deutschen dies aber nicht tun können, schicken uns die VSA massenhaft mohammedanische Siedler ins Land, um so uns Deutsche auszurotten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  24. Die Grünen Politikerinnen der
    Bürger feindlichen Partei die Grünen
    (sollte hier allgemein für die Bezeichnung Partei verwendet werden)
    Frau Göring-Eckardt und Fräulein C. Fatima Roth
    sind also der Meinung Deutsche Steuerzahler sind nur dazu da Illegale Reisende zu Bespaßen?
    Deutsche Politiker zum Rundum wohlfühl behagen von Illegal Reisende zu Sorgen?
    Und das Ganze ist Kostenlos da ja der Staat Bezahlt?
    Flüchtlinge erhalten Essen für 16 Euro, Hartz-IV-Empfänger für 4,72 Euro
    So soll die Politik der Bürgerfeindlichen Partei aussehen?

  25. #4 eo (23. Feb 2016 12:58)

    „Integration“ ist derzeit das Lügen-und Täuschungswort Nr. 1

    Ja. Und es kam zum erstenmal nach der mörderischen Karikturenmordbrennerei der Mohammedaner 2006 auf, die in ALLEN Staaten der Welt zeigte, daß die austickenden Moslem-Enklaven ein Problem sind. Als man auch in Deutschland plötzlich *Huch* entdeckte, daß sich auch hier der Islam ganz gemütlich seine islamischen Mini-Staaten geschaffen hatte.

    „Integration“ und „wir haben nicht integriert“ wurde das Riesenmeaculpa der Deutschen auf den staatlichen Islamkonferenzen, die auf den islamischen Gewaltausbruch von 2006 folgten.

    Und damit ging das Elend los: Italiener, Griechen, Spanier, Portugiesen, Jugoslawen (damals noch ohne Mohammedaner-Aspekt), Vietnamesen hatten sich ohne großes Bohei an Deutschland angepaßt. „Integriert“, wie das neuerdings hieß.

    Nur Moslems, Islam, immer wieder eine genau eingrenzbare Klientel, kann und will das ums Verrecken nicht. Erinnert sein an Rainer Grells „Moslem-Test“

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2008/02/muslimtest.pdf

  26. #14 LEUKOZYT (23. Feb 2016 13:10)

    @ #261 johann (23. Feb 2016 01:54)
    „Gerade bei Domian (WDR) im live Telefonat:
    Anruferin beklagt sich über ihren moslemischen Freund, der sie ständig schlägt und beschimpft,“

    johann, ich kann das nicht finden,
    domian soll maerz 2015 aufgehoert haben.
    http://www1.wdr.de/mediathek/audio/audiosuche100.jsp

    du weisst besser wann und auf welcher welle das war. kannst du bitte rausgogeln,
    wo man das nachhoeren kann ?

    Meinen Sie das?

    ECHTE GEWALT ODER ÜBLE INSZENIERUNG

    Anruferin verprügelt? Schock-Moment bei Domian!

    Ist da etwas ganz Furchtbares passiert oder war es ein ganz übler Telefonstreich?

    Von montags bis freitags hört sich Sorgen-Talker Domian (58) mitten in der Nacht (immer ab 1 Uhr, 1LIVE) die Probleme der Nation an. Am Dienstag, zehn Minuten vor Ende der Telefon-Talkradio-Show, ruft eine aufgelöste Christina (23) an. Sie erzählt von ihrem angeblich gewalttätigen Freund, als der anscheinend gerade den Raum betritt – und zuschlägt!

    Zunächst ist Christina allein zu hören. Fünf Minuten lang berichtet sie Domian von ihrem Beziehungs-Martyrium. Ihr 25-jähriger Freund wecke sie nachts und schlage auf sie ein. Mit einem Stock oder mit Fäusten, dabei schreie er sie an, welche Männer da gewesen wären und ob sie sich verkaufe.

    „Ich war schon oft im Krankenhaus gewesen, einmal mit einer gebrochenen Nase“, behauptet die Anruferin. Sie nehme ihren Freund immer wieder in Schutz, weil sie ihn trotz allem liebe und sie einen gemeinsamen Sohn haben.

    Christina erzählt, ihr Freund lasse seine Wut an ihr aus, da seine Familie sich seit der Geburt des Kindes von ihm abgewendet habe. Die Familie habe damals auf eine Abtreibung gedrängt und zu Christina gesagt: „Du bist ein Christ, wir sind Moslems. Du würdest unsere Familie beschmutzen.“

    Domian hört zu, wie er jedem Anrufer zuhört. Die Schilderung macht betroffen, doch ob wirklich alles stimmt, kann zu diesem Zeitpunkt niemand sagen.
    Ab Minute 51 erklingt im Hintergrund plötzlich eine aggressiv klingende Männerstimme: „Mit wem redest du? Was soll das?“, brüllt der Mann. Es klatscht heftig, Christina schreit: „Nein!“

    http://www.bild.de/unterhaltung/tv/juergen-domian/wurde-anruferin-live-von-ihrem-mann-verpruegelt-44667138.bild.html, Bild, 23.02.2016 – 11:58 Uhr

    Das sagt ja schon alles: „Du bist ein Christ, wir sind Moslems. Du würdest unsere Familie beschmutzen.“

  27. Frage:
    Wie nennt man jemanden, der Dir einen Fluch (gewalttätige Ziegenhirten & Kameltreiber) als Segen („Bereicherung“) verkauft?
    Antwort:
    Deutsche Bundesregierung

  28. OT: In E’Dragons (o.ä.) Friedens- und Toleranzreich soll wieder eine Kirche geschlossen werden:

    Christen in Bursa sollen das einzige genutzte Kirchengebäude der 2-Millionen-Stadt Bursa in der Westtürkei bis nächsten Freitag räumen. Dies wurde ihnen nach einer Meldung der türkischen Tageszeitung „Radikal“ vom 19. Februar nach einer Entscheidung der Bursaer Stadtverwaltung vom staatlichen „Direktorium für Stiftungen“ am Donnerstag telefonisch mitgeteilt.

    Das Ende des 19. Jahrhunderts als französische katholische Kirche im Zentrum Bursas errichtete Gebäude wird gegenwärtig von Protestanten, Katholiken und Orthodoxen in Bursa gemeinsam genutzt.
    Quelle

  29. Ich will diese Primitivkulturen, diese vergewaltigenden Nacktärsche mit Iphone hier nicht. Niemand kann mich zwingen, dass zu akzeptieren. Das hat auch nichts mit Toleranz zu tun, die man meint einfordern zu können. Basta!

    Wir sollten uns kollektiv weiterhin stetig dagegen auflehnen und den Primitivkulturen die Heim- und/oder Weiterreise schmackhaft machen.

    Wer ein nachgewiesener Flüchtling ist und in seinem Kulturkreis keine Aufnahme findet, sollte zwingend geprüft und erst dann zeitweise in unser Land kommen dürfen.

    Auch müssen wir darüber nachdenken, unsere hoffnungslos veralteten Gesetz an diese Völkerwanderung anzupassen. Es kann nicht sein, dass unser Volk vernichtet wird und das noch nach eigenen Gesetzen rechtens ist. Hier haben doch Parlament und Justiz wieder einmal hoffnungslos versagt. Wozu bezahlen wir diese Leute eigentlich noch?

  30. Roth und Göring – Eckardt sind ja zu doof irgend einen Berufsabschluss vorzuweisen. Diese zwei hässlichen grünen Hühner, GE sowas von ungepflegt, sind doch unfähig als Politiker.
    Für die Grünen, Linken und SPD muss sich Deutschland schämen. Alles Versager !

  31. #36 Leipziger Montagsforum (23. Feb 2016 13:43)
    Nacktärsche mit Iphone

    ?????????????????????
    Gibt es wohl hier Buschtrommeln?!

    Kommunikation ist ein Menschenrecht!
    Auch für Jungpaläolithiker!

    SEI GUT DEUTSCHER!

  32. Das Gerede über Integration ist dummes Zeug, weil sie de facto nicht funktioniert. Warum sollte sie auch, sie ist nur augenverblendendes Beiwerk. Über die Sprache soll transportiert werden, dass es „nur ein Weilchen dauert“, dann ist alles gut und wir sind eine wundervolle, bunte Gesellschaft. Wir wissen alle, dass es bis jetzt nicht umgesetzt wurde, bei diesen Massen dürfte erst recht kein „Durchkommen“ mehr sein.

    Integration bedeutet möglichst viele Nachkommen zeugen und so die Majorität im Lande bilden. Somit müssen sich alle, die in der Minderheit sind, „anpassen“.

    Ich glaube, Frau Özoguz hat sich mal in der Form geäußert, dass sich die Deutschen auch integrieren sollten.

  33. Die Landtagswahlen a 13.03. können vielleicht noch etwas retten. Wenn JA, wart Ihr dabei!
    Vorschlag an die rechtskonservativen Wähler:

    Macht doch eine Wahlfeier:
    ———————————————
    1. Ladet eure Freunde ein:

    2. Wählen am 13.3.

    3. Teilnahme ab 18:05 an der
    ÖFFENTLICHEN AUSZÄHLING DER WÄHLERSTIMMEN, verteilt Euch auf alle Wahlbezirke. 2 Personen pro Wahllokal.

    4. Danach Essen/ Trinken/ Lustigsein und die Hochrechnungen gemeinsam verfolgen.

  34. #34 harro (23. Feb 2016 13:42)

    Macht euch doch nichts vor.
    Letztlich kommt der Islam aus dem gleichen Pfuhl, wie Judentum und Christentum, es sind abrahamitische Religionen
    Allen fehlt die Bescheidenheit, alle glauben „Allein seligmachend“ zu sein: Eine fatale Heuchelei.

    Ein fataler Irrtum, der Islam ist keine „abrahamitische“ Religion. Diese Behauptung soll den Islam tolerabel machen. In Wirklichkeit widerspricht der Islam allem, woran Abraham glaubte. „Allein seligmachend“ zu sein, wird bei Religionen und Ideologien erst dann zum Problem, wenn dies den Einsatz von Gewalt und Zwang rechtfertigt. Dies ist beim Christentum nicht der Fall. Im Islam ist es ein ewiges Prinzip!

  35. OT (?)

    Da sich die Politik in nächster Zukunft nicht bewegen wird und sich laut diverser Quellen schon mindestens 200.000 Afrikaner an eben deren Nordküste auf gepackten Plastiktüten sitzen, um bei steigenden Temperaturen die Boote besteigen wollen, ist es ratsam, sich im Vorwege schon einmal mit der sozialen Kompetenz dieser Reiselustigen auseinanderzusetzen.

    Dazu können als erster Einstigspunkt in die Thematik die unter folgendem Link gefundenen Videos dienen.

    https://www.youtube.com/results?search_query=WHITE+GENOCIDE+IN+SOUTH+AFRICA

    Guten Appetit!

  36. N24-Sachsen-President Tillich-wie müssen Rechtsextremismus bekämpfen!!!!!Mehr Polizisten einstellen-wer will diese Arbeit machen????Die Polizisten haben keine Rechte,besonders bei Invasorenprobleme,bloß nicht eingreifen!!!
    Er sollte die Politische Elite bekämpfen mit solche Einstellung zu Invasorenkrise!!!Ich kann die Leute verstehen!!!!Ich wollte auch keine Invasoren in der Nähe haben!!Das macht mir ganze Leben nieder und meine Niveo sinkt-bloß nicht,ich würde auch protestieren!!!!!

  37. Nun habe ich eben meinen Grabstein-Spruch
    gefunden!

    HAUT ENDLICH DEN ISLAM IN DIE TONNE!

    (Letzter Wunsch)

  38. OT

    Endlich ist der absolute (g-point-affine) HÖHEPUNKT der Frauenemanzipationsbewgung in Sicht:
    Anna Lee liebt ausschließlich Männer, weswegen sie sich unter lesbisch rubriziert. Soweit so gut.
    Anna Lee, man ahnt es schon aufgrund des Namens, hat aber noch ein weiteres Triebschicksal zu tragen, sie ist eine queere Anna Lee,die Arme, weil die Natur ihr das falsch Geschlecht total gegen ihren Willen aufgezwängt hat, ein, iggitt, männliches.
    Damit aber beginnt jetzt erst der ganze Gender Emazipations-Kladderadatsch von LGBT QUEERY QUEENY KING Anna Lee UND DER FAUENEMANZIPATION…………….. und eben fOlgende news auf BREITBART.

    A straight, biological man is a hot favourite in the race to become the National Union of Students’ (NUS) Women’s officer.

    Anna Lee describes himself as a “queer trans disabled lesbian woman”, and is currently the LGBT officer at Lancaster University Student Union, having already spent two years on the national women’s committee.

    http://www.breitbart.com/london/2016/02/23/biological-man-set-to-become-national-student-womens-representative/

  39. Diese millionenfach eindringenden Horden werden den inneren Frieden in Deutschland/Europa nachhaltig zerstören.

    Sie werden unsere Art und Weise zu Leben nachhaltig zerstören. Z.B. Schwimmbäder für Männer und Frauen werden bald Geschichte sein. Abends als Frau mit der Freundin beim Italiener nee Pizza essen gehen, werden bald Geschichte sein, von denen deutsche Omas ihren Enkeltöchtern in Gute Nacht Geschichten erzählen werden mit der Einleitung „Es war einmal“.

    Willkommen in neuen AfghanistanLibyienSyrien, bis 2015 auch als Deutschland bekannt.

    Und der Nachschub für diese Horden belagert schon die Schengenaußengrenze und versucht den Durchbruch.

    Hochaggressive Refugees:

    Versuchter Grenzdurchbruch in Mazedonien

    http://derstandard.at/2000031596488/Mazedonien-wird-zum-Nadeloehr-auf-der-Balkanroute

    Wenn diese Horden erst zu Millionen in Deutschland sind, und Deutschland kein Geld mehr hat um die mit sozialen Wohltaten ruhigzustellen, dann stehen wir vor brutalen Verteilungskriegen. Von den massiven religiösen (Islam)Konflikten die so oder so auf uns zukommen werden ganz zu schweigen.

  40. SPD-Desaster

    Wahlergebnis 2011 verglichen mit Wahlbörse (Stand heute mittag)

    RP 35,7 Prozent / 30,3 Prozent
    BW 23,1 Prozent / 14,3 Prozent
    SA 21,1 Prozent / 16,6 Prozent
    __________________________________

    Der 13.März wird ein ganz harter Tag für die Sozis !

  41. Jetzt bin ich selber durcheinander gekommen bei diesem Genderkuddelmuddel.
    Es muss oben heißen
    Anna Lee liebt ausschließlich F A U E N, weswegen sie sich unter lesbisch rubriziert.

    statt:

    Anna Lee liebt ausschließlich Männer, weswegen sie sich unter lesbisch rubriziert.

  42. Locknümmerchen (23. Feb 2016 14:16)

    Hoffentlich nicht P F A U E N; die Variante kannte ich noch nicht.

    Spaß muß sein!

  43. Wer sich mal informieren will, wie vereinnahmend der Islam in der Welt auftritt, kann sich gerne mal die einzelnen Gespräche bei Open-Doors anhören –
    HIER.

    Was auffällt ist, dass von einer Zunahme der Radikalisierung gesprochen wird, eingehend mit einer Zunahme der Christenverfolgung.

    Mir graust es vor der Verhamlosung dieser Ideologie – gennant Islam, die allen Andersgläubigen den brutalen Kampf angesagt hat. Die Zerstörung beginnt mit einem eher unterwürfigen Eintreten in das Territorium (Jammern und Wehklagen inbegriffen), gefolgt von einem immer dreisteren und brutaleren Unterdrückungswahn – bis zur Zerstörung aller Gesellschaftsstrukturen der zu bekämpfenden Andersgläubigen.

    Auch die Nacht kommt nicht plötzlich. Die Dämmerung ist zu Beginn unmerklich, dann wird es unaufhaltsam dunkler!!!

  44. #60 Tritt-Ihn

    Vorsicht!

    Es stimmt zwar dass die Masse der Deutschen meckern und fluchen ohne Ende, aber, werden die auch zur Wahl gehen?

    Ich habe seit gut 2 Wochen zunehmend ein mulmiges Gefühl was die Wahlen angeht. Denn ich habe mich an frühe Wahlen erinnert, und da wurde im Vorfeld auch gemeckert und geflucht, und ich dachte immer jetzt kommt der Umschwung. Was musste ich aber am Wahlabend ernüchternd feststellen, die Wahlbeteiligung ist erneut gesungen, und nur die Wähler der korrumpierten Alt-Parteien sind zur Wahl gegangen.

  45. … dass die den Gotteskriegern im Falle eines Selbstmordattentates versprochenen Huris keinesfalls Jungfrauen, sondern weiße Weintrauben sind, ein persisches Symbol für paradiesische Zustände.

    Es sind auch nicht 72, sondern nur 27 (ärgerlicher Zahlendreher beim Abschreiben!), eine altpersische Glückszahl. Umstritten ist auch, ob tatsächlich ein Selbstmordattentat gemeint ist. Es könnte sich dabei auch um eine launige Umschreibung für einen Sieg beim Kamelrennen handeln, meinen einige Sprachwissenschaftler.

    Jetzt im Ernst: Was habe ich eigentlich damit zu schaffen, ob sich der Islam „neubegründet“? Selig die Zeiten, in denen man sich mit diesem ganzen Mist gar nicht befassen mußte – und man sich den Schönheiten der eigenen Kultur widmen konnte, wie auch mit denen ausgesuchter anderer Kulturen, je nach Lust und Laune. Aber nicht aus Notwendigkeit!

    .

  46. OT

    Gerade erhielt ich folgende Werbung für Malmö per Mail:

    Guten Tag lieber Reisenews-Leser,

    Malmö ist die drittgrößte Stadt Schwedens und zeichnet sich durch ihre besondere Lebendigkeit, Gastfreundschaft und Dynamik aus. Malmö ist das Zentrum der südschwedischen Provinz Skåne. Erleben Sie den faszinierenden Kontrast zwischen der malerischen Altstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern und der hochmodernen Architektur im Stadtteil Västra Hamnen. Flanieren Sie entlang von Stadtstränden und durch trendige Einkaufsstraßen. Und staunen Sie über die vielen kleinen Lädchen, Cafés, Restaurants und Clubs, die diese kleine, aber facettenreiche Stadt zu bieten hat. Kurzum: Entdecken Sie, was die Malmöer längst wissen – dass ihre Stadt ein echter Geheimtipp für jeden Skandinavienurlaub ist.

    Viel Spaß beim Reisen!
    Ihr Opodo-Team

    Daß Malmö inzwischen „judenfrei“ ist und warum, das wird nicht erwähnt.

    Hier ein Artikel von 2012:

    http://www.welt.de/politik/article13853559/Malmoe-verdraengt-sein-neues-Antisemitismus-Problem.html

  47. Was sind Religionen im Allgemeinen? Nun es sind etwa 2000 Jahre alte, einfache Hypothesensysteme, die unter anderem erklären WIE LEBEN ENTSTANDEN ist. Bei monotheistischen Religionen ist alles Leben durch einen einzigen Gott erschaffen worden – bei älteren „Naturreligionen“ durch viele Götter. (Das war logisch inkonsistent – darum war das Konzept mit nur einem Gott – besser dafür geeignet der ungebildeten – des Lesens und Schreibens nicht mächtigen Masse – seinen Willen aufzuoktroyieren. Mit dem Glauben ließen sich die Untertanten sehr leicht handhaben und in Richtungen – die den Herrschenden gefielen lenken.
    Alte Religionen versuchen darüber hinaus auch noch das gesellschaftliche Zusammenleben zu regeln! Sie sind ein Herrschaftsinstrument der Extra Klasse! Nun durch die wissenschaftlichen Entwicklungen der vergangenen Jahrhunderte wurde Religion und ein alles erschaffender Gott obsolet. Wir wissen heute, dass Albert Einsteins weltberühmte Formel E=mc² auch die Schöpfungsformel schlechthin ist. Sie erklärt – dass beispielsweise jedes Atom aus denen der menschliche Körper besteht – durch Fusionsprozesse im Zentrum von Sternen entstanden ist. (Unsere Sonne verbrennt im Sonneninneren Wasserstoff zu Helium, aus 4 Wasserstoffatomen entstehen bei der pp-Kette oder beim Bethe-Weizsäcker-Zyklus 1 Heliumatom + Energie, die Energie pro Elementarprozess beträgt 26,7 MeV!!
    Wenn nunmehr der Wasserstoff aufgebraucht wird Helium zu Kohlenstoff verbrannt -usw. Große Sterne erschaffen so alle Elemente! Und welche Formel erklärt dies? Eben Albert Einstein weltberühmte Formel E=mc² – daher wird diese Formel zurecht als Schöpfungsformel bezeichnet.

    Für alle gebildeten Menschen ist das leicht nachvollziehbar – anders verhält es sich jedoch mit illegal Eingewanderten – die wenn sie beispielsweise aus Afghanistan stammen zu über 68% ANALPHABETEN sind. Für diese Schichten ist es unmöglich die Schöpfungsformel von Albert Einstein zu verstehen – für solche Menschen ist der Koran das Wort Gottes und daher als absolut anzusehen. Was ist nun der ISLAM heute – wohl eine abartige Unterschichten und Idioten-Religion!

  48. #66 Biloxi (23. Feb 2016 14:32)

    Mit solchen Themen können sich die Jungpaläolithiker/ Rapefugees damit
    beschäftigen!
    Eine sinnvolle Aufgabe im „CAMP“!

  49. Frau Göring – Eckardt behauptet, in den Flüchtlingsunterkünften würden „unsere Regeln des Zusammenlebens gelten“. Beide haben wieder einmal keine Ahnung, wovon sie sprechen.
    ———————————————
    Göring-Eckardt und die unsäglichere C. Roth sind derzeit die aussagefähigsten Linksnallen, die es so weit gebracht haben, uns täglich mit ihrem hirnrissigen Müll zu malträtieren – owohl sie – oder weil sie? – beide ihr „Studium“ erfolglos abgebrochen haben.

    Sie sind nicht nur für ein Studium (der Laberwissenschaften!) geeignet, sie sind auch für unsere politische Gesellschaft eine der größten Zumutungen seit Nero!

    Wenn man bedenkt, dass die Warzen-Grüne Roth den Job einer Parlamentspräsidentin ergattert hat, kann einem Angst und Bange werden!!!

  50. Bis zu 140 lebensfrohe und herzliche Menschen feiern in Schneeberg Illegalenresidenz großes Willkommensfest:

    Tumulte in Schneeberger Flüchtlingsunterkunft

    Bei Tumulten in der Flüchtlingsunterkunft in Schneeberg (Erzgebirge) ist ein 31-jähriger Asylbewerber leicht verletzt worden. Zeitweise sollen bis zu 140 Menschen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 31-Jährige hatte zuvor in betrunkenem Zustand offenbar Mitbewohner beleidigt, woraufhin mehrere Asylbewerber den Mann sowie einen 26-Jährigen attackieren wollten. Das habe allerdings ein Sicherheitsdienst verhindert, hieß es. Mehr als 20 Polizisten waren bei den Vorfällen in der Nacht zum Dienstag im Einsatz. Der 31-Jährige – mit 2,35 Promille Alkohol im Blut – sowie der 26-Jährige wurden festgenommen.

    Verstehe nicht, warum die Kommunisten sich da über die Bürgerproteste in Clausnitz aufregen. Wenn der Sachse nicht führt und klar sagt, wo es hier langgeht, dann gehen die doch aufeinander los.

  51. Die Roth kennt die wahren Motive der Flüchtlinge und was für üble militante, kriminelle und unzivilisierte Subjekte, welcher bildungsferne antidemkratische Mob, großteil Analphabeten, sich da auf den Weg machte im Sommer, denn die machten sich quas unmittelbar vor der Haustür ihres eigenen türk. Sommer- und Erholungsdomizils in Bodrum zu uns nach Europa auf. Mit einem Aldi-Teleobjektiv hätte sie vom jedem Einzelnen der Millionen „Schuztsuchenden“ auf den Schlauchbooten ein Portaitfoto nöch während der Überfahrt ins 14 km nahe Kos s c h i e ß e n können, diese demagogisch-verlogene Trulla.

    https://www.google.de/maps/place/Bodrum,+Mu%C4%9Fla+Province,+T%C3%BCrkei/@36.9867507,27.2745005,11z/data=!4m2!3m1!1s0x14be6c4faeb0d669:0x51a6e218f706590a?hl=de

  52. #6 Das_Sanfte_Lamm (23. Feb 2016 12:59)

    Verhaltensforscher sagen, dass Tiere, hier vor allem Berggorillas
    (also Affen) kognitiv in der Lage sind, Empathie, Mitgefühl und einen ausgeprägten Sozialsinn zu entwickeln.
    Ich möchte daher bitten, die Mohammed-Jünger aus dem Morgenland nicht mit Tieren gleichzustellen.

    Sehr richtig. Dies gilt übrigens auch für Tierarten, von denen man es nicht unbedingt erwarten würde.

    Umgekehrt gibt es allerdings gerade im Affenreich unrühmliche Ausnahmen. Paviane und Bonobos sind hier zu nennen.

  53. #70 Athenagoras (23. Feb 2016 14:41)

    CFR? Sie ist eine Göttin! (Claudia Fatima Roth)

    Siehe oben:
    #37 5to12 (23. Feb 2016 13:40)

  54. Es ist echt egal welche Regeln wo gelten, das sind alles Illegale und muessen sofort raus!

    Sie haben ihre eigenen Laender und wenn diese vom Islam kaputtgemacht wurden ist es auch nicht unsere Schuld.

    Morgen mit dem Abbruch der Moscheen beginnen!

  55. Der größte Fehler – den westliche Gesellschaften im Umgang mit Muslimen gemacht haben waren 1) Wissenstransfer! Richtig wäre gewesen KEIN WISSENSTRANSFER – wenn die ein Problem haben, sollen sie zu Allah beten. 2) Technik und Waffentransfer! Richtig wäre gewesen – kein Technik und kein Waffentransfer! 3) Zugang zur westlichen Medizin! Richtig wäre gewesen keinen Zugang zur westlichen Medizin! Wenn Muslime nicht fähig sind – ihre Krankheiten zu heilen, dann ruft Allah sie in Paradies – und jeder sollte den Wunsch Allahs respektieren. Und last but not least kein Transfer der wissenschaftlichen Erkenntnisse von Fritz Haber. Wir hätten dann maximal 100 – 160 Millionen Muslime auf der Welt. Die sich nicht anstrengen müssten – die könnten auf ihren Esel reiten oder sich mit Ihren Esel vergnügen wenn sie ein Problem haben, könnten sie zu Allah beten – der würde ihnen sicherlich helfen oder auch nicht? Aber dieser Abschaum sollte uns in Ruhe lassen.

  56. #75 Stefan Cel Mare (23. Feb 2016 14:45)

    #6 Das_Sanfte_Lamm (23. Feb 2016 12:59)

    Meine Katze Pauline ist sehr emphatisch
    und sensibel.
    ABER AUCH Wehrhaft!!!
    (Sie springt locker bis zur Zimmerdecke,wenn
    ein INVASOR erscheint)

  57. Hab vorhin eine schöne Doku gesehen. Da ging es um einen – in Zahlen /1/ – Syrer der gerne im Balett tanzt…

    Sicher, die gibt es, aber warum zeigt man nicht die große Masse, die „Alah“ schreiend durch die Gegend zieht,die unser System dermaßen hassen das einem schlecht wird? Die uns Ungläubigen die Gurgel durchschneiden will?
    Warum gibts da keine Doku?

    Ich versteh das nicht.

  58. 57 islamische Länder auf unserem Globus. Überall Krieg und Elend. Mord unf Totschlag
    untereinander und dann weglaufen in Länder wo sie in der Minderheit sind und schon beginnt der Schei§§ von vorne. Es müssen die selben Verhältnisse wie „zu hause“ her, damit der Sprenggläubige Surensohn sich wohl fühlt.
    Ein paar hirnlosen Gutmenschen gefällt das.
    Leider nicht nur auf facebook, wo es keine Auswirkungen haben würde, nein im realen Leben.
    Eines schönen Tages gibt es Steinigungen und Handabhackungen auf dem großen Parkplatz zwischen LIDL und ALDI. Der Deutsche Gutmensch freut sich, endlich wieder einmal ein EVENT ohne Eintrittsgeld. Hurra. So stell ich mir den Irrsinn in Zukunft vor. Bevor dieses jedoch erreicht ist, gibt es einen ekelhaften blutigen Abwehrkampf geführt von den Deutschen, welche jetzt schon hellwach sind und nicht wie die Indianer Nordamerikas enden wollen: rechtlos im eigenen Land!
    H.R

  59. Teil 2
    http://vera-lengsfeld.de/2016/02/23/warum-sich-muslime-nicht-integrieren-koennen-2/

    Deutschland Ausverkauf

    Leb wohl geliebte Freiheit
    Seele weint
    Herz erfriert
    Der Verstand
    Knallt an die Wand
    Frustration und Fanatismus
    Brechen über’s Land
    Freies Land
    Zerfällt
    Verliert die Würde
    Recht auf Freiheit

    Invasion und
    Glaubenskrieger
    Stürmen unser Land
    Demokratie
    Löst sich in Chaos auf
    Seele weint
    Herz erfriert
    Leb wohl
    Geliebte Freiheit
    Ade Demokratie
    Ade geliebtes Vaterland
    Rechte hast du nicht mehr
    Bist Längst verraten
    Längst verkauft
    Demokraten wacht doch auf
    Zeigt endlich Mut und Flagge
    Ohne Waffen
    Klärt die Satten Blinden
    Die Guten Menschen auf
    (c)Rose Beisel

  60. #79 Albert von Manstein (23. Feb 2016 14:51)

    Sehe ich anders. wir bekommen von ihnen dafür Öl.
    der mit abstand grösste Fehler war der Import dieser Idioten in den Westen.

  61. Die Überschrift
    Warum Muslime sich nicht integrieren können
    müsste lauten
    Warum Muslime sich nicht integrieren WOLLEN

  62. #78 hoppsala (23. Feb 2016 14:50)

    ..“…Morgen mit dem Abbruch der Moscheen beginnen!“

    Heute wäre mir lieber.

  63. Bundesweit Mord und Totschlag, Einbrüche, Überfälle, Belästigungen, Vergewaltigungen… läuft doch super.. , Mutti !!!

    Am besten noch schnell ein paar Mio Muselmanen mehr, und es ist geschafft !!!

    Dann geht nämlich mal so richtig die Post ab, da passt es ja nur daß man jetzt sogar Testwahlen mit den Herrenmenschen ausprobieren will.
    Klasse, analphabetischen, völlig kulturfremden Leuten auch noch Wahlrecht geben.
    Denselben denen man Zettel verteilt, keine Frauen anzugrabschen, denen man erst Zivilisation beibringen muß wie kleinen Kindern- , gibt man also bald den Wahlzettel, ja ??

    Im Eiltempo das Land kaputtmachen – wir schaffen das. ’ne…, Mutti ?!

  64. Multikultifanatiker jeglicher Couleur sollten alle zwangsweise für einige (besser längere) Zeit mit ihren Lieblingen zusammenleben müssen – vielleicht besteht noch die geringe Aussicht auf eine Heilung von ihrem unglückseligen Wahn, auf jeden Fall wäre es eine angemessene Bestrafung für ihr volksschädliches Verhalten!

  65. #84 Rotmilan (23. Feb 2016 15:03)

    Poesie ist schön und edle Tristesse…..

    Aber? Manchmal reicht ein einzelnes Wort???

    G..E..N..E..R..A..L..S..T..R..E..I..K

  66. Mohammedaner integrieren?

    da ist der Wunsch
    der Vater des Gedankens.

    wir sollten uns
    mehr unserer Sprichwörter
    und unserer Sinnsprüche
    erinnern.

    da ist eigentlich alles
    schon gesagt,
    liebe Politiker.

  67. #88 Realistiker (23. Feb 2016 15:10)

    Daß man jetzt sogar Testwahlen mit den Herrenmenschen ausprobieren will.

    Wenn ich nur daran denke, läuft mir die Galle über. Für was hier alles Geld verschleudert wird. Das wird ja niemand aus seiner privaten Tasche zahlen. Wer so einen Schwachsinn genehmigt, gehört sofort aus dem Amt gejagt.

  68. Mein lieber Herr Stegner,
    Ich fühle mich von Ihnen persönlich beleidigt, da ich definitiv KEIN Idiot bin.
    Ich verbitte mir Ihre pauschalen Beurteilungen von Menschen, welche Sie gar nicht kennen.
    Ich befürchte, daß Sie sich dafür einsetzen werden, daß Bäume, Straßenlaternen und Baukräne in Deutschland verboten werden.

  69. zu #35 Made in Germany West (23. Feb 2016 13:37)

    Jetzt auch noch das Video dazu:

    SCHOCK-MOMENT BEI DOMIAN

    Nach diesem Anruf alarmierte der WDR die Polizei
    Die 23-Jährige Christina ist Mutter eines Sohnes. Der Vater des Jungen ist Moslem, angeblich soll seine Familie gegen die Beziehung und gegen das Kind sein.

    Dienstag nach 1.50 Uhr in der Früh trieb ein Anruf in Domians gleichnamiger Sorgentalk-Show auf 1Live dem Moderator Sorgenfalten auf die Stirn. Wie BILD erfuhr, wurde sogar die Polizei eingeschaltet.

    Frau während ihres Anrufs verprügelt?
    Anruferin Christina (23) behauptete, ihr Freund (25) schlage sie „nonstop“ und heftig.

    Während Christina ihre Geschichte erzählte, ertönte plötzlich eine Männerstimme im Hintergrund, die brüllte: „Mit wem redest du? Was soll das?“ Daraufhin hörten die Zuschauer der Live-Sendung ein Klatschen, Christina schrie laut: „Nein!“

    Wurde die Frau während ihres Anrufs geschlagen?
    Das Gespräch brach ab, Domian blieb schockiert zurück. „Jetzt mache ich mir Sorgen, jetzt mache ich mir ernsthaft Sorgen.“ Im Hintergrund setze seine Redaktion sofort alles in Bewegung, um die Situation aufzuklären, versprach er.

    Die Domian-Redaktion erklärt auf BILD-Nachfrage, was hinter den Kulissen passierte: „Die Domian-Sendungen werden immer von geschulten Psychologen begleitet, die die Anrufer auch nach den On-Air-Gesprächen gegebenenfalls weiter betreuen. Dies war auch bei Christina der Fall. Ein Psychologe hat mit ihr gesprochen und den Eindruck gewonnen, dass die Situation ernst ist. Daraufhin hat die Redaktion sofort die Polizei eingeschaltet.“

    Sehen Sie Christinas Anruf bei Domian oben im Video.

    http://www.bild.de/unterhaltung/tv/juergen-domian/nach-diesem-anruf-alarmierte-die-redaktion-die-polizei-44671236.bild.html, Bild, 23.02.2016, 14:45 Uhr

  70. Ganz allmählich kommen die echten Zahlen auf den Tisch: Berlin baut noch dieses Jahr Unterkünfte für 34.000 Bereicherer. Davon 30 Containerdörfer und 60 auf Dauer angelegte Modularbauten. Jedes davon im Mittel für etwa 380 Bewohner ausgelegt. Da die Lebensdauer der Modularbauten auf 50 Jahre ausgelegt ist, darf damit gerechnet werden, daß wer jetzt neue islamische Nachbarn bekommt, diese auf immer behält. Und das ist natürlich nur der Anfang: „SPD und CDU sind sich zudem darüber einig, dass bis zum Sommer weitere Flächen zum Bau von Flüchtlingsheimen festgelegt werden.“

  71. Aus dem oben verlinkten Artikel, Zitat Vera Lengsfeld:

    (…) Wie entscheidend eine solche Übersetzung ist, zeigt das Motto „Lies!“, unter dem Salafisten auf unseren Straßen Umsonst- Korane verteilen. Das Motto entstammt der Sure 96, das ist die erste Offenbarung, die Mohammed erhalten haben soll. Sie beginnt mit dem Wort iqra, das als „lies“ verstanden wird. Mohammed konnte aber nicht lesen. Er war Analphabet. (…)

    Ein für alle mal: Mohammed war kein, ich wiederhole: KEIN Analphabet.

    Die vorislamischen, heidnischen Araber hatten bereits seit Jahrhunderten eine Schrift für Sprache. Wohlgemerkt: die vorislamischen Araber.

    Und Mohammed war, bevor er angeblicher „Prophet“ wurde, Kaufmann und als solcher musste man auch im Arabien des siebten Jahrhunderts lesen und schreiben können. Das ging auch damals nicht anders.

    Die Behauptung, Mohammed sei angeblich „Analphabet“ gewesen, ist Teil der islamischen Propaganda, nach dem Motto: „Wie hätte denn ein Analphabet ein so tolles Buch wie den Koran schreiben können?“

    Siehe auch:

    Was Muhammad Illiterate?

    http://radicaltruth.net/index.php/learn/muhammad/32-was-muhammad-illiterate

    ___

    The Islamic Myth that Muhammad was illiterate

    http://www.bible.ca/islam/islam-myths-muhammad-not-illiterate.htm

  72. #89 Realistiker (23. Feb 2016 15:10)
    #94 Blackbeard (23. Feb 2016 15:20)

    Meine Katze PAULINE toleriert nicht, dass ein Kater erscheint.
    Sie wurde vor 7 Jahren von einem Rapefugee-Kater befuckt…..

    (Ich bin aber ein Schweinemann (SCHWEIN astrologisch, chinesisch)

    SIE WEISS ABER, dass ich ihr helfe….

    KLUGE KATZEN!!!

  73. OT
    Die Potsdamer Märchenstunde von Bundesjustizminister Heiko Maas

    Der Typ hat so fertig. Er war bei Schülern in Potsdam und die finden das ganz toll was er macht.
    Ich glaube der ahnt, was auf die SPD zurollt. 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=dhpUeRrDz34

    Lohnt sich anzuhören was der Typ sagt.
    Der ist fertig und zahm! 🙂

  74. Macht euch nicht verrückt. Stichtag fruehsommer. Das wahre Leben wird uns recht geben. Ist die 500.000-grenze erreicht, gibt es kein halten mehr.

  75. #102 Walkuere

    Von wegen „Flüchtlinge. Anzeige erstatten garantiert die linken Helfershelfer, und die schieben die Refugees nur als Marionetten in die Öffentlichkeit. Auf die Idee sind die Refugees nie und nimmer von allen draufgekommen.

    Was da passiert ist war doch harmlos gegenüber dem wie die Polizei in den Heimatländern der Refugees gegen solche renitenten Bübchen vorgehen würde. Die Refugees sehen da doch überhaupt nicht den Ansatz von Strafbarkeit (ich übrigens auch nicht), das haben ihnen die Linken eingeflüstert.

  76. Ich hoffe inständig, dass dieses Land bald einmal Hunger leiden muss, denn so traurig wie es ist:

    SATT GEHT NICHT AUF DIE STRASSE!

    und darum bleiben die Lebensmittel auch so günstig

  77. #102 Walkuere (23. Feb 2016 15:31)
    Neuigkeiten aus Clausnitz:
    Flüchtlinge wollen Anzeige gegen Polizei erstatten

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-schande-von-clausnitz-fluechtlinge-wollen-anzeige-gegen-polizei-erstatten_id_5307381.html

    Da die „Flüchtlinge™“ ohnehin funktionale Analphabeten sein dürften, glaube ich kaum, dass die dazu intellektuell in der Lage sind.
    Es dürften wohl eher die Mephistos aus der der Betreuungs- und Integrationsindustrie sein.

  78. #7 Andreas Werner (23. Feb 2016 12:59)

    Das ganze Thema Integration geht an der Realität weit vorbei.
    Die Asylgesetzgebung geht davon aus, Menschen Schutz zu gewähren, die ihn brauchen.

    Von Integration steht in keinem Gesetz etwas drin.
    Fällt der Schutzgrund weg, dann rasch zurück in die Heimat.

    Nix Integration.

    ——————————————-

    Sehr richtig!
    Deshalb ist es auch besser, die Flüchtlingslager in der Nähe der Heimatländer zu errichten, um die „Rückkehrfähigkeit“ zu erhalten, wenn die Fluchtursachen dann weggefallen sind!
    Auch sind sie dort in IHREM Kulturkreis!!!
    Dort können sie auch gut versorgt werden, es wäre zudem billiger!
    Einen Haken hätte die Sache allerdings, die Asyl-Industrie hier würde nichts mehr verdienen,
    wie zum Beispiel mit solchem Irrsinn:

    http://www.focus.de/finanzen/videos/erfindung-fuer-ein-besseres-miteinander-multikulti-toilette-fuer-fluechtlingsunterkuenfte_id_5262138.html

    Man beachte das Video, wie die „Sendung mit der Maus“ für Erwachsene!

    Wie bescheuert ist das denn?

  79. #86 Christ&Kapitalist (23. Feb 2016 15:09)

    Sehe ich anders. wir bekommen von ihnen dafür Öl.
    der mit abstand grösste Fehler war der Import dieser Idioten in den Westen.

    da stimme ich Ihnen zu! Der mit Abstand größte Fehler war der Import dieser Vollidioten!

    Die Industrie wollte in den 60-zigern billige Arbeitskräfte haben, also hat man den dümmsten Analphabeten erlaubt hier zu arbeiten. Dann konnten sich die Volksparteien (die damals auch so ein System wie in der Schweiz in Deutschland einführen wollten -und zwar: dass die Muslime nachdem sie hier 9 Monaten gearbeitet hatten – für mindestens 3 Monate hätten wieder in Ihre Heimat zurück hätten müssen) nicht gegen die Industrie durchsetzen. Die Industrie wollte auch Kostengründen – nachdem sie mit großer Mühe die ersten an den Fließbändern angelernt hatten – sich nicht der Mühe unterziehen – wieder neue Analphabeten anlernen zu müssen. Die Industrie hatte ausschließlich Kostenersparnis im Sinne! Und die Industrie hat sich insbesondere gegenüber der CDU damit durchsetzen können! Das hat dann dazu geführt – dass die ungelernten Arbeiter nicht in Ihre Herkunftsländer zurück mussten und die SPD hat dann sich dafür stark gemacht, dass sie Ihre Familien ins unser Land holen durften. Und dass sie irgendwann eingebürgert wurden. Die Industrie hat die Kostenersparnisse und dadurch hohe Gewinne einstreichen können und die damit verbundenen Sozialkosten müssen wir alle schultern.

  80. Leider haben immer noch nicht alle Leute verstanden, um was es bei der Migrantenflut eigentlich geht. Diese Muslimmassen sind GEWOLLT, um das deutsche Volk und danach den Rest Europas zu destabilieren. Aber auch das ist nur 1 Massnahme des Masterplans. Die Nationalstaaten müssen gemäss RGM verschwinden. Dazu ist es notwendig, die Mittelschicht zu beseitigen (diejenigen, die am meisten um ihre Pfründe kämpfen werden). Also , das Bargeld wird abgeschafft. Dann ist der Bürger dem Staat ausgeliefert, denn der kann ihn enteignen, kaltstellen, ausgrenzen (so wie zb Stürzenberger!). Die EU wird als nächstes Gesetze verabschieden, um das Volk zu entwaffnen(liegt ja schon vor und muss nur noch verabschiedet werden und umgesetzt!) Dann haben nur noch Terroristen und Kriminelle die Möglichkeit, sich zu wehren. Der einfache Michel kann dann mit Besen oder Mistgabel gegen die Macht des Staates vorgehen. Und die wird bald angewandt. Wartet ab, wann der erste Einsatz von den topausgebildeten EU Antiaufstandstruppen erfolgt. Die RGM (Rothschild/Geld/Macht) mit allen Verbündeten und ihren Erfüllungsgehilfen (Zb Merkel, aber es gibt ZIGTAUSEND andere) ist diesmal auf dem besten Weg, ihre heissgeliebte NWO mit dem versklavten neuen Menschen umzusetzen!
    Wenn die Menschen nicht endlich aus ihrer Sesselfurzerhaltung aufwachen und sich zur Wehr setzen (Alternativlos, heh, heh!) ist Europa in Kürze nicht mehr zu retten!

  81. #66 Biloxi:

    Was habe ich eigentlich damit zu schaffen, ob sich der Islam „neubegründet“? Selig die Zeiten, in denen man sich mit diesem ganzen Mist gar nicht befassen mußte…

    So ist es. Und was geht es mich an, ob Mohammed gelebt hat oder nicht (wie Barbara Köster behauptet). Mich geht es etwas an, dass ich mich täglich von dieser Religion und ihren Anhängern belästigen lassen muss; auf der „Achse“ steht Teil 2 von Lengsfelds Artikel.

    Kösters These, schreibt Lengsfeld, sei „von wichtigen Islamforschern vertreten und belegt“ worden – wer diese „wichtigen Islamforscher“ sind, sagt sie leider nicht, wahrscheinlich Karl-Heinz Ohlig, Gerd-Rüdiger Puin und der Libanese, der sich Christoph Luxenberg nennt, der mit den Weintrauben, die sog. „Saarbrücker Schule“, Lengsfeld:

    So hat sich bereits herumgesprochen, dass die den Gotteskriegern im Falle eines Selbstmordattentates versprochenen Huris keinesfalls Jungfrauen, sondern weiße Weintrauben sind, ein persisches Symbol für paradiesische Zustände.

    Nichts hat sich herumgesprochen. Eine Zeitlang wurde Luxenburgs Behauptung zitiert, das war vor über zehn Jahren, dann war wieder Ruhe im Karton und die Saarbrücker gerieten in Vergessenheit, Wiki: „Sie werden in der Fachwelt bislang aber in der Regel nicht akzeptiert und oft als unwissenschaftlich zurückgewiesen und stellen eine extreme Außenseiterposition dar.“

    Auch Raddatz und Nagel, die hier gern Zitierten, halten absolut nichts von Ohlig & Co., Lengsfeld, die ebenfalls sonst Hochgeschätzte, glaubt dieser Barbara Köster leider jedes Wort.

  82. #7 Andreas Werner (23. Feb 2016 12:59)

    Die Asylgesetzgebung geht davon aus, Menschen Schutz zu gewähren, die ihn brauchen.

    Von Integration steht in keinem Gesetz etwas drin.
    Fällt der Schutzgrund weg, dann rasch zurück in die Heimat.

    Damit ist bereits alles gesagt. Wer sich darauf einlässt, die Masseneinwanderung an der Integrationsfähigkeit der Invasoren festzumachen, akzeptiert stillschweigend eine grundsätzliche Legitimität. Ich würde aber auch keine Millionen Integrierbare hier haben wollen.

  83. Gestern hatte ich wieder eine Begegnung der besonderen Art: Drei Kopftuch-/Manteltrullas nebeneinander auf dem Bürgersteig, die stur geradeaus gingen in der Annahme, dass wir Ungläubigen letztlich ausweichen und auf der Straße landen. Denkste! Auch ich bin stur geradeaus gegangen und habe der rechten Trulla meinen Fahrradkorb vor die Wade gerammt. Da hatte sie dann was Richtiges zum Jammern.

  84. Der Text von Vera Lengsfeld bezieht sich zumindest teilweise auf das Buch „Good Bye Mohammed“, wonach der Koran ursprünglich in aramäisch geschrieben wurde. Die Inschrift im Felsendom spricht nicht von einem Mohammed (war zu dieser Zeit kein Eigenname), sondern von Isa bin Maryam, sprich Jesus Sohn der Maria. Die christlichen Araber glaubten im Gegensatz zu den Byzantinern nicht an den 3einigen Gott, sondern sahen Jesus als Messias, den Gesandten Gottes; wörtlich Muhamad abdallah = der gepriesene Knecht Gottes.

  85. Seit Jahren wollen die nicht Integriert werden die
    möchten Ihren eigen Staat auf Kosten des Bio Deutschen
    Am Sonntag war eine Doku über Asbach Ohje der Mann 65 Jahre in Deutschland und kann gerda mal 4 Wörter hat aber im Stahlwerk gearbeitet über 40 jahre
    gdl_augsburg et yahoo.com

  86. „In Großbritannien wurden bereits die Toiletten in den Gefängnissen umgebaut, damit Muslime beim Pinkeln nicht in Richtung Mekka zielen.“ (Vera Lengsfeld Blog) Das wird ja immer gestörter.

  87. Nee, nicht vor die Wade, vors Schienbein gerammt.
    #119 Heta (23. Feb 2016 17:00)

    Das ist auch nachhaltiger. 🙂

  88. Die muslimischen Flüchtlinge sind schon a priori verfassungsfeindlich und unseren demokratischen Werten ganz fremd. Islam ist antidemokratisch. Zitat aus Wikipedia: „Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg (EGMR) urteilte in mehreren Verfahren, dass die Scharia „inkompatibel mit den fundamentalen Prinzipien der Demokratie“ sei… Nach einer Einschätzung der Bundeszentrale für politische Bildung ist der politische Islamismus kaum mit der demokratischen Verfassung in Einklang zu bringen“ (Zitatende).
    Die Flüchtlingseinwanderung muss möglichst schnell beendet werden! Das Flüchtlingsproblem muss die UNO lösen: sie muss in armen Ländern leere Ländereien pachten und dort Kolonien für Flüchtlinge gründen. Dann können die entwickelten Länder ihre Grenzen schließen, aber den Flüchtlingen wird trotzdem effektiv geholfen – so werden gleichzeitig die zwei brennenden Probleme gelöst. Mehr s.: http://www.amazon.de/dp/B019P9L14A

  89. Konstanz:

    Andersdenkende anprangern und zum Schweigen bringen! So wie Hitlers SA.

    Im Seeschissblog vom Roten Reile darf ungeniert gegen Andersdenkende gehetzt werden. Der dumpfrote Mob tobt sich dort aus und lässt ungeniert die Katze aus dem Sack. Hier mal ein Kommentar von “Kalle Kirchhoff” am Dienstag, 16. Februar 2016 um 10:29 Uhr:

    (…) Hallo H.Reile,
    es mag ja sein, dass die Hemmschwellen der von Ihnen beschriebenen meist gut bürgerlichen Krakeeler sinken und dennoch werden diese Menschen nichts mehr fürchten, als öffentlich bloß gestellt zu werden. Und genau das ist der Weg, mit ihnen umzugehen. Man muss die Rassisten namentlich benennen, sie brandmarken, ihre Fotos veröffentlichen. “ So sieht ein Rassist im gut bürgerlichen Gewand aus“ Ich bin davon überzeugt, dass der Bloßgestellte nicht mehr öffentlich krakeelt. An seiner ekelhaften Gesinnung werden Sie und ich nichts ändern. (…) WEITER HIER:

    https://prinzeugen.wordpress.com/2016/02/21/seemoz-andersdenkende-anprangern-und-zum-schweigen-bringen-so-wie-hitlers-sa/

  90. Physik ist eine empirische Wissenschaft, dh. auch die kühnsten Spekulationen auf dem Gebiet der theoretischen Physik gehen auf Experimente zurück. Das dürfte auch eine Frau Merkel nicht vergessen haben.
    Aber wie sind die Erfahrungswerte für eine erfolgreiche Integration von Moslem? Wie haben sich unsere lieben Türken innerhalb von drei Generationen integriert?
    Der Erfolg ist eher ernüchternd. Man lebt zum großen Teil noch immer in Inzucht-Ghettos, wenn auch der soziale Status gestiegen ist. Man folgt den Hetz-Tiraden eines Herrn Erdogan oder gar dem Geheul der Grauen Wölfe.
    Wenn sich Deutsche Sorgen machen wegen der Flutung ihrer Heimat, ist das böser Rassismus. Die Türken hingegen praktizieren mit der Leugnung des Aghets an den Armeniern und der Ermordung der Kurden über die Landesgrenzen hinaus einen guten Rassismus.

  91. @ #35 Made in Germany West

    „Meinen Sie das?
    ECHTE GEWALT ODER ÜBLE INSZENIERUNG
    Anruferin verprügelt? Schock-Moment bei Domian!“

    ja, made in western germany,
    das wirds gewesen sein. besten dank !
    ich wuerde das nur gerne im podcast
    von der mediathek nachhoeren wollen.

    so als beispiel für „viral marketing“
    (die realitaet für deutsche frauen im moselmischen kulturkreis ist eh schlimmer,
    siehe ungeklärte fensterstuerze, abstechen eigener schwester durch vater, bruder, cousin,
    verbrennen, einsperren, besacken, etc

    schade, dass die zunehmende zahl frauenhäuser und zufluchtsstätten für frauen nicht mit der wahrheit rauskommen, wer dorthin geht.
    feiger linksgrüner sozialkomplex halt.

  92. du weisst besser wann und auf welcher welle das war. kannst du bitte rausgogeln,
    wo man das nachhoeren kann ?

    logo….einfach mal hier schauen….

    Domian WDR – mohaMADaner verprügelt Christin-

    ———————————————-
    Aber wie üblich hat es ja nichts mit dem Islam zu tun, nicht wahr ?

    Suren gefällig ?

    http://pdfsr.com/pdf/gewalt-im-koran-in-den-suren
    Sure 4,34
    Pa: Die Manner stehen uber den Frauen … Und wenn ihr furchtet, dass Frauen sich auflehnen, dann
    vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie.

  93. Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:

    Mo., 22.02.2016
    Zurück in die Heimat
    Flüchtlinge wollen wieder nach Hause
    (….)
    Warum? Warum machen sich Menschen auf den beschwerlichen Weg aus ihren von Krieg, Gewalt und Korruption zerfressenen Heimatländern, um dann nach wenigen Monaten in Deutschland wieder zurückkehren zu wollen in das alte Elend? Wer Ali Fouad Jadree nur einen Moment zuhört, der spürt sie sofort, die tiefe Enttäuschung, die der Familienvater nicht verbergen kann. 25?000 Dollar hat er Schleppern für die vermeintliche Reise ins gelobte Land gezahlt.

    Er habe Bilder gesehen, auf denen Deutsche Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen hätten, sagt er. Und sich daraufhin auf den Weg gemacht. Nun lebt die Familie in einem Raum, der Vater hat keinen Job und keine Perspektive, die Bearbeitung des Asylantrages dauert, ihn plagen finanzielle Sorgen. „Ich bin sehr enttäuscht“, sagt Jadree. Zumal er und seine Familie nur einen befristeten Aufenthaltsstatus erhalten können. (…)

    http://www.wn.de/Muensterland/2280549-Zurueck-in-die-Heimat-Fluechtlinge-wollen-wieder-nach-Hause

  94. @ #38 harro (23. Feb 2016 13:42)

    Macht euch doch nichts vor.
    Letztlich kommt der Islam aus dem gleichen Pfuhl, wie Judentum und Christentum, es sind abrahamitische Religionen
    Allen fehlt die Bescheidenheit, alle glauben „Allein seligmachend“ zu sein: Eine fatale Heuchelei.
    ———————————————-
    Kommentiere lieber auf der Seite deiner Antifa
    Kumpels und verschone uns mit deinem geistigen Fäkalmüll !

  95. Thema: „warum sich Muslime nicht integrieren können“…
    ganz einfach: weil sie es nicht dürfen!!!

  96. #131 Templer2014 (23. Feb 2016 19:55)

    @ #38 harro (23. Feb 2016 13:42) hat recht.

    Wir haben nur deswegen ein relativ freies und fortschrittliches Leben, weil wir diese scheiss Religionen weitgehendst zurückgedrängt haben. Siehe die extremen christlichen evangelikalen Sekten in den USA, da kommt einem das Grauen!
    Das aktuelle Problem:
    Wir lassen es zu, dass diese teuflischen totalitären Religionen wieder stärker Fuss fassen!
    Eines muss jedem vernünftigen Menschen klar sein: wenn es Gott gibt, dann lässt er sich bestimmt nicht von primitiven herrschsüchtigen Dogmatikern, selbsternannten Propheten oder Staatsmännern wie Bush und anderen Eroberern vor den Karren spannen. Ganz bestimmt findet man Gott weder in der Bibel, noch Koran, Thora oder Talmut oder sonst irgend einem menschenverachtendem verfluchten Buch, das sich „Heilige Schrift“ oder „Wort Gottes“ nennt! Wenn, dann eher in der Liebe eines Menschen, die völlig unabhängig von Religionen ist!!

  97. #131 Templer 2014
    #38 harro
    Ehe Sie harro# in die linke Ecke schieben sollten Sie sich mal mit dessen Behauptung seriös beschäftigen!
    Die heutigen heutigen der „Herden- und Steppenvölker“ Vorderasiens und Arabiens resultieren aus uralten Stammeskonflikten.
    Wie sie etwa im „Alten Testament“, auf dem der „Quoran“ basiert, thematisiert
    wird.
    Das „Judentum“ ist ein Zweig dieser seit Urzeiten in Blutfehden stehenden Stammeskulturen und ähnelt in vielen Bräuchen, wie etwa „Schächten“ oder „Genitalverstümmeln“ der Sharia.
    Das allerdings sind Dinge die unserer Kultur und unserem GrundGesetz unvereinbar entgegenstehen.
    Allerdings gibt es in ISRAEL Bestrebungenn mit diesen archaischen Sitten und Gebräuchen zu brechen.

  98. Gleich in 3sat, 22:25, kann ich nur jedem wärmsten empfehlen: „Die Invasion der Barbaren“, tragikomisch, eine Gruppe von Alt-68ern trifft sich am Krankenbett ihres alten Kumpels Rémy: „Gibt es einen Ismus, dem wir nicht verfallen waren?“ – „Den Kretinismus“:

    http://www.youtube.com/watch?v=vBw_6tuijX8

  99. #131 Templer 2014
    #38 harro
    Ehe Sie harro# in die linke Ecke schieben sollten Sie sich mal mit dessen Behauptung seriös beschäftigen!
    Die heutigen heutigen der „Herden- und Steppenvölker“ Vorderasiens und Arabiens resultieren aus uralten Stammeskonflikten.
    Wie sie etwa im „Alten Testament“, auf dem der „Quoran“ basiert, thematisiert
    wird.
    Das „Judentum“ ist ein Zweig dieser seit Urzeiten in Blutfehden stehenden Stammeskulturen und ähnelt in vielen Bräuchen, wie etwa „Schächten“ oder „Genitalverstümmeln“ der Sharia.
    Das allerdings sind Dinge die unserer Kultur und unserem GrundGesetz unvereinbar entgegenstehen.
    Allerdings gibt es in ISRAEL Bestrebungenn mit diesen archaischen Sitten und Gebräuchen zu brechen.
    Was ist eigentlich mit der Kommentarfunktion los?
    Dauernd erscheint: Du sschreibst zu schnell!
    Da ist irgendwo der Wurm drin!

  100. Ob IS-Kämpfer, Clankriminelle oder einfach nur türkische oder arabische Auto-, Drogen- oder Gemüsehändler: Die islamische Kultur kennt keine Individualtät und keinerlei Eigenverantwortung.

    „Weiter steht dem westlichen Individualismus eine Religion gegenüber, für die Gemeinschaftsbildung unverzichtbar und ‚Individualist‘ ein Schimpfwort ist. Muslime sind im hohen Masse konformistisch. Die westliche Haltung, das Religionszugehörigkeit, oder Verzicht auf Religion als Teil der Individualität eines Menschen betrachtet wird und nicht als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft, wird von Muslimen nicht verstanden.“

    So isses!
    Eine Ethik im Kant´schen Sinne, die in der jüdisch-christlich-abendländischen Tradition verwurzelt ist, und die deutsche philosophische Aufklärung einleitete, ist dem Islam völlig fremd, denn er kennt keine theologische „Schuld“ wie Christentum, Judentum, Buddhismus oder Hinduismus.
    Wer Muslim ist kann stehlen, morden, verwüsten und versklaven – er hat ja den „rechten Glauben“, wie die Geschichte zeigt.

    Was der islamische Kulturkreis von uns übernommen hat – dem christlichen Abendland! – sind auch nicht Aufklärung und Wissenschaft (der Buchdruck wurde in der Türkei und arabischen Ländern erst verspätet übernommen; Übersetzungen ins Türkische und Arabische finden bis heute kaum statt), Fortschritte, die ohne christliche Ursprünge nicht denkbar sind.
    Das Christentum ging immer von der Willensfreiheit aus, die zur Gewissens- und Glaubensfreiheit erweitert wurde. Nichts desgleichen existiert im Islam!

    Die islamische Welt hat auch nie Demokratie und Liberalismus vom Westen „übernommen“, sondern lediglich bzw. umso mehr die kollektivistischen Verzerrungen des Liberalismus, nämlich Nationalismus und Sozialismus, die totalitär zu den faschistischen und bolschewistischen Schreckensregimen des 20. Jahrhunderts pervertiert wurden, an denen sich die „säkularen“ Regime des Nahen und Mittleren Osten (vor der jetzigen Islamisierung!) ausnahmslos orientierten…

    Die primitiven und gewaltgeprägten „politischen“ Zustände islamischer Länder, die perverserweise von verantwortungslosen bis kriminellen Multikultis als kulturrelativistische und „antirassistische“ Rechtfertigung für islamische Migrations- und Fluchtbewegungen in unsere Länder benutzt werden, werden seit Jahrzehnten etappenweise durch die „Migranten“ bei uns eingeschleppt:
    Zunächst kamen noch „Gastarbeiter“, dann im Zuge von vermittelten und erzwungenen Verheiratungen, der „Familiennachzug“ in die Sozialsysteme und Parallelgesellschaften und jetzt die „Flüchtlinge“.

    Die „neuen Mehrheiten“, die von links-grünen Kulturrevolutionären durch massenhaften islamischen Unterschichtenimport befördert werden, vernichten nicht nur die Leistungsfähigkeit und das Bildungsniveau unserer Länder (vielleicht sollten die politisch korrekten, ideologisch determinierten und bornierten „Sozialwissenschaftler“ und „Politiker“ mal wieder bei Max Webers „Die protestantische Ethik und der ‘Geist’ des Kapitalismus“ nachschlagen!), sondern auch irreversibel sicherheitspolitische Strategien und rechtsnormative Grundlagen!
    Inzwischen gehe ich davon aus, dass das auch Sinn und Zweck ist!

  101. Für die abendländischen Frauen ist der Kampf auf jeden Fall eine Hauptschlacht

    Man fragt sich manchmal schon, ob sich die mohammedanischen Sittenstrolche, die gegenwärtig zu Millionen und Abermillionen in den deutschen Rumpfstaat und das übrige Europa eindringen, um dort die Frauen und Mädchen als lebende Gummipuppen zur Befriedigung ihrer viehischen Gelüste zu mißbrauchen, wissen, was sie da tun oder um es mit Clausewitz zu sagen: „Überall, wo ein großer, positiver, also in das Interesse des Gegners tief eingreifender Zweck das Ziel ist, bietet sich die Hauptschlacht als das natürlichste Mittel dar“ – es gibt nun für die Frauen kein größeres Kleinod, als nach eigenem Gutdünken darüber zu entscheiden, wer, wann und wie mit ihr Liebe machen darf. Folglich werden diese auch Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um die Scheinflüchtlingsschwemme abzuwehren. Dazu werden sich die Frauen wie immer der europäischen Männer bedienen, so wie Eleonore von Aquitanien auch nicht selbst ins heilige Land gezogen ist, sondern ihren Sohn Richard Löwenherz hin geschickt hat…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  102. Dazu braucht man wahrlich kein Prphet sein, um zu bemerken, dass diese Menschensich nicht integrieren und das auch nicht geplant ist, sie sollen die angestammten Völker vernichten.
    Es soll eine Transormation stattfinden in Europa mit Ersatzmigration.
    Diese von den Welttyrannen ausgesuchte Erstazmigration ist sehr gut geeignet dies zu schaffen.
    Man nuss doch nur hinschauen, sich die Videos anschauen, was für Barbaren das sind. Dazu eignet sich natürlich NICHT die Tagesschau und das Heut journal, wo man nur ein paar große Kinderaugen präsentiert erhält, obwohl es 80 % MÄNNER im Alter von ca. 18 bis 35 Jahren sind.
    Schaur euch die Videos an:
    https://www.youtube.com/watch?v=e_GYlnC5g2M
    https://www.youtube.com/watch?v=5PsdFp9jA_s
    https://www.youtube.com/watch?v=zUYrgFGB9K0

    https://www.youtube.com/watch?v=2gwGSZ5q8e0 Asylbewerber stürmen Europa / ein Redner im Landtag sagt Befehl zu Asyl und warten auf weitere Befehle ab Minute 10:36

    Ein Peruaner meinte, es sei so, als schüttet man in ein Goldfischglas Piranhas dazu.
    Das ist sehr sehr treffend, für das was man hier in Obamavari tut.

  103. Die Völker FORDERasiens bekämpfen sich aus nichtigem Anlaß aufs Grausamste seit der Urzeit.
    Nach MÜNCHEN 1972 hätte man alles MUSULMANEN, TURKVÖLKER,PALESTINENSER, BERBER, OSMANEN etc. ausschaffen sollen.
    Dann wäre uns 99% des Terrors und der Ausbeutung erspart geblieben.
    Eine reGIERung die ihr Volk diesen BARBAREN aussetzt macht sich des KRIEGSVERBRECHERTUMS gegen das eigene Volk schuldig!

  104. Die Entwicklung der Muslime in D und des Islam haben in den letzten 40 Jahren erschreckende Entwicklungen genommen. Ich habe diese Entwicklungen erlebt und alle Menschen in meinem direkten Umfeld sehen das auch so. Und nein, es sind keine AfD-Wähler, Rassisten oder Volksverhetzer sondern CDUler, SPDler, Grüne und manche trauern der FDP nach. Sie folgen alle durchweg nicht mehr den Parteivorderen der Parteien, die sie einst wählten. Ihre Äußerungen entsprechen im Wesentlichen dem, was hier so geschrieben wird und in anderen Blogs oder Foren.

    Uns erklären noch gut integrierete Türken welchem Druck sie durch die türkische Gemeinde ausgesetzt werden. Sie werden kritisiert, weil sie mit uns Umgang pflegen. Oder nicht oder nur wenig in die Moschee gehen. Frauen werden zum kopftuchtragen gezwungen und man hört sogar Aussagen von Türken, die diese neuen islamischen oder schon islamistischen Hardliner in ihren Reihen so beschreiben: „Die wollen mit euch nichts zu tun haben“.
    Überall ist festzustellen, dass sich viele speziell viele Türken zurückentwickeln. Sie verlassen das Umfeld, das sie bisher bestens integriert hat.
    Wer diese Entwicklungen negiert, ständig die Schuld daran beim Volk sucht, statt die tatsächlich Schuldigen zu outen und bloßzustellen, wer das eigene Volk als Versager beschimpft, als Mob, eine Tendenz zu Rassismus und Rechtsradikalität ausmacht in der eigenen Sprach- und Gedankenlosigkeit in Ermangelung neuer Denkansätze, die mit den tatsächlichen Entwicklungen einhergehen, macht einen sehr, sehr großen Fehler.

    Zu Clausnitz sah ich auch dies Verhalten, zum einen von den „Blockierern“ zum anderen aber auch von einem spuckenden Kopftuch und wohl einem Stinkefinger zeigenden Jungmoslem.

    Doch was bleibt einem Bürger, der sich zunehmend allem beraubt fühlt? Muss er sich darüber den Stinkefinger zeigen oder sich bespucken lassen? Diese Bilder sind weit mehr negativ in meinem Kopf als besorgte Bürger die nur „blockieren“ und „wir sind das Volk rufen“.

    Wer das Spucken und Stinkefingerzeigen negiert, stattdessen die Bürger als Mob bezeichnet, als Rassisten und das tun die Politiker wie die Lügenpresse, macht was grundsätzlich falsch. Und für mich stellt sich die Frage, als sehr aufmerksame Beobachterin, warum das so getan wird?

    Politik und Lügenpresse scheinen inzwischen soweit von der Entwicklung des Islam in Deutschland weg zu sein, wie es weiter nicht mehr geht. Er gleitet ihnen aus den Händen und die, welche an diesem Islam ganz nah dran sind, das Volk entgleitet ihnen auch mehr und mehr.

    Aber im Gegensatz zu Politik und Lügenpresse weiß der sich hier neu gestaltende Islam und Islamismus bestens zu platzieren und seine Absichten voranzutreiben. Die einen wissen, was sie tun, die anderen scheinen zu wissen, was andere nicht tun sollen, sie meinen aber das Volk, das eigene Volk, welches sie mehr und mehr als Gegner sehen und aufbauen und dabei andere Entwicklungen total außer acht lassen.

    Ich finde diese Entwicklung erschreckend und immer, wenn ich gedanklich auf der Suche nach Gründen bin, komme ich eigentlich immer auf den Konsens: Politik und Presse ist ziemlich gut bezahlt, leben in inerten Kreisen wohingegen das Volk verarmt und viel näher am Islam ist.

Comments are closed.