image_pdfimage_print

 

111 KOMMENTARE

  1. Dieser Beitrag passt zu dem Video, das die Randale und die Angriffe gegen die Polizei zeigt sehr gut !

    Endlich wurden linke Zecken beim Anzünden von Polizeiautos erwischt.

    Nur – warum steht davon in der Lügen-Systempresse drin ? Muss man das NAZI-Blatt Junge-Freiheit lesen um die INFO zu erhalten ?

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/linksextremisten-zuenden-polizeiautos-an/

    Danke PI, dass ihr mich durch Moderation vor dem Staatsanwalt bewahrt.

  2. Jetzt !!! macht der Kommunist auf Law & Order

    FREIBURGS FRAUEN LEBEN IN ANGST VOR VERGEWALTIGUNGEN

    Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die sexuellen Übergriffe von Migranten auf Frauen in Freiburg scharf verurteilt. Dem Tagesspiegel sagte Kretschmann: „Bei Straftaten dieses Charakters, da gibt es nur eins, nämlich Härte. Wer sich so verhält, ist nicht integrierbar.“

    http://www.tagesspiegel.de/politik/freiburg-kretschmannfuer-haerte-gegenueber-sexuell-uebergriffigen-migranten/12900406.html

  3. Glaubt irgendeiner o. irgendeine hier,
    dass sich für UNS etwas ändert wenn der
    Trump an die Macht kommt? Er hat zwar
    Recht mit dem was er sagt aber UNS nützt
    das herzlich wenig. Auch wenn WIR hier
    bei PI sind ->

    Verlasst Euch nicht auf die Amerikaner!
    Hilf Dir selbst – bzw. Helfen WIR UNS selbst!

    dsFw

  4. Ich bin ein über 50jähriger Neuköllner ! Ich bin mit Ausländer aufgewachsen ,habe aber nicht gemerkt das Moslems sich integriert haben ( das seit 40 Jahren ) für Moslems sind wir Christen auf den stand der Hunde . Der Koran ist Ihr Gesetzbuch . Unsere Gesetze sind Ihnen völlig schnuppe . In der Geschichte gab es nie ein miteinander Moslems mit Christen ! Den Politikern sage ich , lebt erst einmal mit Moslems zusammen ! Die Politiker sind schon so abgehoben das Sie sich kein Bild von dem Leben mit den Moslems machen können ! Wenn Moslems sich auf kosten von anderen bereichern können dann sind Sie nett und freundlich .Und der Presse sag ich „Ihr seit genauso kontrolliert wie die Bürger “ Immer schön die Klappe halte und nicht aufmucken . Immer schön den Politikern Honig um den Mund schmieren .Man merkt es jetzt besonders , wo eine AFD Stimmen dazugewinnt .Da wird mit allen Rohren geschossen , um die unangenehmen Parteien zu verteufeln (RECHTE ) Wenn Meinungsfreiheit RECHTS ist , bin ich gern RECHTS .

  5. Es ist gut, dass Trump das brennendste Thema unserer Zeit ganz offen und provokativ diskutiert.

    Er wird natürlich von mittig-grün-linken Versagern schon verteufelt.

    Gut so, es zeigt nur, wie Recht er hat und wie sehr sie alle die Diskussion um den Mondkult des Kamel- und Sklavenhändlers fürchten.

  6. Kretschmann macht ‚die Petry‘?

    Was für eine unfassbare Beleidigung des Souveräns!

    Es unterstellt, dass der typische Wähler ernsthaft so doof wäre, ihm das abzukaufen.

    Ab in die grüne Tonne mit dem roten Fossil!

  7. Kann ma das vielleicht mit dtsch. Untertiteln unterlegen für diejenigen, die kein Englisch sprechen? Ich meine, ich könnte es zwar übersetzen, aber es wäre schöner wenn der deutsche Text zeitlich zu den Bildern und im richtigen Kontext erschiene…

  8. Diese Fabel vom undankbaren Schützling, der seinem gutherzigen Beschützer an die Gurgel geht (oder gehen will), gibt es in zahlreichen Varianten. Die chinesische Version lautet wie folgt:

    Der Wolf begegnet einem Mann, dem Herrn Dongguo, und bittet ihn um Hilfe. Herr Dongguo ist ein regelrechter Büchernarr und hat schon unzählige Bücher gelesen. An diesem Tag trug er in einem großen Sack einige Bücher auf seinem Rücken. Der Wolf, vom Jäger gehetzt und schon arg verwundet, sagte zu Herrn Dongguo: „Sehr geehrter Herr, ich werde vom Jäger verfolgt und wurde von seinem Pfeil getroffen. Ich bitte Sie, verstecken Sie mich in Ihrem Sack. Ich werde es Ihnen ganz sicher vergelten.“

    Herr Dongguo weiß natürlich, dass der Wolf Menschen frisst, bemitleidet aber den verletzten Wolf sehr. Nachdem der Wolf seine Bitte einige Mal wiederholte, willigte Herr Dongguo ein und erlaubt dem Wolf, sich im Sack zu verstecken. Der Wolf lag völlig zusammengerollt und mucksmäuschenstill in dem Sack, damit sein Körper den Sack bloß nicht ausbeult und keine Bewegung den Inhalt verrät. Der Jäger traf kurz darauf auf der Suche nach dem Wolf ein. Er fragte Herrn Dongguo: „Haben Sie einen verwundeten Wolf gesehen? In welche Richtung ist er gelaufen?“ Herr Dongguo antwortete: „Nein, ich habe keinen Wolf gesehen. Hier gibt es viele Wege. Der Wolf ist vielleicht ganz woanders“. Der Jäger glaubte ihm und suchte in einer anderen Richtung weiter.

    Der Wolf hatte alles im Sack mit angehört und bat Herrn Dongguo, ihn aus dem Sack zu befreien. Herr Dongguo folgte der Bitte, und der Wolf war frei. Plötzlich sagte der Wolf zu Herrn Dongguo: „Mein geehrter Herr, ich danke Ihnen für die Rettung. Jetzt habe ich aber großen Hunger und möchte Sie fressen. Darf ich?“ Im gleichen Augenblick stürzte sich der Wolf zähnefletschend und prankenschlagend auf Herrn Dongguo. Herr Dongguo wehrte sich mit allen Kräften, rief um Hilfe und schrie etwas von Undankbarkeit. Zufällig näherte sich ein Bauer mit einer Hacke dem Kampfplatz. Herr Dongguo erzählte dem Bauern sein Erlebnis, damit er die Sache beurteilen kann. Der Wolf hat aber seine Rettung durch Herrn Dongguo total geleugnet. Der Bauer überlegte eine Weile und sagte: „Ich glaube Euch beiden nicht. Der Sack ist so klein, wie kann man da den großen Körper des Wolfs hineinstecken? Zeigt das noch einmal, damit ich mir ein Bild von der Sache machen kann!“

    Die beiden waren einverstanden. Der Wolf legte sich noch einmal total zusammengerollt in den Sack, damit sein Körper von außen nicht erahnt werden kann. Nachdem Herr Dongguo den Wolf in seinem Sack gesteckt hat, bindet der Bauer den Sack sofort zu. Der Wolf ist in dem Sack gefangen. Zu Herrn Dongguo sagt der Bauer dann: „Sie sind wirklich dumm, einem bösen Wolf zu glauben“. Danach schlug er den bösen Wolf im Sack mit seiner Hacke tot.

    Herr Dongguo dankte dem Bauern für die Hilfe.

    – – Soweit die Geschichte aus dem antiken Reich der Mitte. Würde sich das Ganze heutzutage und hierzulande abgespielt haben, so müsste der Bauer, der dem Herrn Dongguo das Leben gerettet hat, damit rechnen, von der geballten Gutmenschenhorde als lupophober Rechtsfaschist gebrandmarkt zu werden…

  9. #2 der_seinen_Frieden_will (01. Feb 2016 15:07)
    Du hast recht, denn die tatsächlichen Strippenzieher kennen wir meist gar nicht und alle die in der Welt regieren werden korrumpiert und abhängig gemacht.
    Auch in Russland ist man straff am arbeiten, geeignete Russen aufzubauen, die nach Putin USA Politik machen. Eines Tages wird es eine Ein Welt Regierung geben und das wird die Hölle auf Erden für die Völker sein und der Garten Eden für sie kleine Weltelite.

    Dr. Paul Craig Roberts
    Ganze zwei Jahrzehnte benötigten Russland und China, um zu verstehen, dass es sich bei den Organisationen, die angeblich die »Demokratie und die Menschenrechte« befördern, um subversive Einrichtungen handelt, die vom amerikanischen Außenministerium und einer ganzen Reihe privater amerikanischer Organisationen finanziert werden, die Washington steuert.

    Tatsächlich haben diese sogenannten Nichtregierungsorganisationen (NGOs) die Aufgabe, die Vorherrschaft Washingtons durch die Destabilisierung der beiden Länder voranzutreiben, die sich der von Washington angestrebten weltweiten Hegemonie widersetzen können.

    Diese »Fünfte Kolonne« Washingtons organisierte und steuerte die sogenannten »Farbenrevolutionen« in den ehemaligen Republiken der früheren Sowjetunion, wie etwa in Georgien, dem Geburtsland von Josef Stalin, und der Ukraine, die in den vorangegangenen Jahrhunderten zu Russland gehörte.

    Als Putin im Mai 2012 erneut zum russischen Präsidenten gewählt wurde, gelang es Washington, über seine Fünfte Kolonne einige tausend Demonstranten in den Straßen Russlands zu mobilisieren, die behaupteten, Putin habe »die Wahlen gestohlen«. Diese amerikanische Propaganda verfehlte ihre Wirkung in Russland völlig, denn etwa 89 Prozent der russischen Bevölkerung stehen hinter ihrem Präsidenten. Die anderen elf Prozent bestehen überwiegend aus Russen, die der Ansicht sind, Putin reagiere zu weich auf die Aggression des Westens. Auch diese Minderheit unterstützt Putin. Sie wollen allerdings, dass er härter reagiert.

    Der tatsächliche Anteil der Gesamtbevölkerung, den Washington erfolgreich in verräterische Agenten verwandeln konnte, bewegt sich in der Größenordnung von 2-3 Prozent. Diese Verräter sind die »Westler«, die »atlantischen Integrationisten«, die für reichliche finanzielle Zuwendungen bereit sind, zuzulassen, dass ihr Land sich in einen amerikanischen Vasallenstaat verwandelt. Die entsprechenden Zuwendungen sollen natürlich an sie fließen………

  10. Schon in früheren Zeiten bediente man sich der Fabeln, um Mißstände aufzuzeigen; siehe Aesop oder Lafontainen(nicht der linke Oskar!!!).

    Fein gemacht, Donald Trump!

    Übrigens; die CDU will von den afghanischen und marokkanischen Eltern die Kosten (40 000 €
    bis 60 000 € pro Jahr) für die „Kinderbetreuung“ zurück fordern.

    Selten so gelacht!

    „“Jugendhilfe ist nicht für junge Ausländer ausgelegt“

    Unbegleitete minderjährige Asylsuchende werden teuer betreut – wie verwahrloste deutsche Jugendliche. Doch das System ist nicht dafür geeignet. Die Union fordert Kostenerstattung von den Eltern.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151714354/Jugendhilfe-ist-nicht-fuer-junge-Auslaender-ausgelegt.html

  11. Hier noch etwas zu den Kosten für Flüchtlinge aus dem benachbarten Ausland.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Kostet_ein_Asylwerber_42_Euro_pro_Tag-Alarmierende_Fakten-Story-493798

    Bereits 20.000 Asylwerber betreut die Stadt Wien, dafür sind nur 47,7 Millionen Euro im Budget einkalkuliert. Die Asylhilfe könnte jedoch allein heuer 302 Millionen Euro kosten: So berechnet die Schweiz den wahren Finanzbedarf für die Betreuung eines Asylwerbers mit 42 Euro pro Tag.

    Die in buchhalterischen Grundregeln nicht wirklich unerfahrenen Schweizer berechneten die wahren Kosten für die Betreuung jener 40.000 Asylsuchenden, die sie bei sich im Vorjahr und heuer aufgenommen haben. Die Betreuung eines Flüchtlings kostet demnach umgerechnet etwa 1250 Euro pro Monat:
    • 314 Euro für die Unterkunft
    • 379 Euro für Lebensunterhalt
    • 286 Euro für die Gesundheitsversorgung
    • 271 Euro für Betreuung und Sprachkurse
    Die ungeschönten Kosten laut Schweizer Asylverordnung: knapp 42 Euro pro Tag für einen Asylsuchenden.
    Sollte diese Berechnung – was wahrscheinlich ist – für Wien ähnlich ausfallen, könnte Rot-Grün heuer die 20.000 Asylwerber bloß 57 Tage versorgen, also noch bis zum 26. Februar: Sozialstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) hat nämlich nur 47,7 Millionen Euro für die Gesamtbetreuung der Asylsuchenden im Stadtbudget 2016 einkalkuliert.
    Wie jetzt aber die Fakten aus der Schweiz zeigen, ist es durchaus wahrscheinlich, dass Wiens Asylhilfe die Steuerzahler in nur einem Monat mit 25,2 Millionen Euro belastet – im Jahr wären das 302,4 Millionen Euro…
    Als die ÖVP die Asylkosten in Wien für 2016 auf 235 Millionen Euro schätzte, kam noch ein Dementi aus dem Sozialressort von Wehsely: „Die Zahlen stimmen nicht. Außerdem übernimmt der Bund 60 Prozent der Kosten.“ Allerdings: Auch bei einem 40-Prozent-Anteil müsste Wien noch 120,96 Millionen Euro übernehmen – die Kosten für Gratis-Öffis für Asylwerber sind darin noch nicht inkludiert.

    Leute, das wird auch da seeehr teuerrrrrrrr!

  12. Diese Story von der Frau und der Schlange sagt nichts anderes als die Geschichte von „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch.

    Ich kann allerdings nicht verstehen, dass sich hier einige von den markigen Sprüchen von Donald Trump einlullen lasen! Er war noch vor wenigen Jahren ein guter Freund der Clintons und hat sogar zugegeben, sie finanziell im Wahlkampf unterstützt zu haben. Trump und Clinton sind Superreiche, die verstehen sich über das Geld immer. Das verschweigt natürlich die deutsche Presse.

    Die einflussreiche TEA-Party-Bewegung der republikanischen Basis hat gestern ihre Unterstützung für Ted Cruz bekannt gegeben. Das ist ein Mann aus dem Volk, der sich hart nach oben gearbeitet hat und der als Generalstaatsanwalt in Texas bereits für Ordnung gesorgt hat. Solche Männer braucht das Land!

  13. Shut up, you silly woman- das ist das Höflichste, was ich der widerlichen Despotin gerne sagen würde.
    Es gibt genug Parabeln dieser Art- der Skorpion, der sticht, weil es sein Naturell ist, bei Max Frisch sind es die Brandstifter, welche von Gutmensch Biedermann sogar noch das Feuer gereicht bekommen und und und.
    Einen riesen Unterschied gibt es: Merkel handelt V O R S Ä T Z L I C H!
    Jahre lang galt sie wahrlich nicht als Freundin des Arabischen und Islamischen- mein Eindruck war, dass sie persönlich keine sonderliche Sympathie für den Kulturkreis empfand. Dann befehlen die Zwingherren aus NS-Amerika, Deutschland mittels Invasion zu destabilisieren und sie kuscht. Pöstchen ist das wichtigste, dafür würde diese Frau morden.

  14. Man darf gespannt sein, wie der allgemeine Dumm – Michel wählen wird…..

    Spannend allemal!

  15. LIEBER IN IRAK STERBEN, DANN IN BELGIEN BLEIBEN.

    Heute in der Früh hob vom Flugplatz Zaventem (Brüssel, Belgien) ein Charter-Flugzeug mit 106 Iraker in Richtung Baghdad ab. Sie kehrten freiwillig in Ihre Heimat zurück weil das Versprechen der Menschenschlepper von monatlich 3000 Euro, eine Wohnung und PKW in dem Land der Belgier, wo Milch und Honig fliessen, nicht in Erfüllung gegangen ist, so Staatssekretär Theo Francken der Brüsseler Bundesregierung. Sie bekamen lediglich ein Feldbett in einer Kaserne und reisten ernüchtert ab mit der Losung „Lieber in Irak sterben, dann in Belgien bleiben“. Weitere Rückflüge erfolgen mit normalen Linienflügen. (Quelle: Het Laatste Nieuws, hnl.be).
    Die Willkommenskultur unserer Zivilgesellschaft, das „Wir schaffen das“ von der Irr*In in Berlin, die öffentlich-rechtlichen Sermone von Bedford-Strohm werden nicht nur Europa VÖLLIG UNNÖTIG viel Elend und Geld kosten, es zeigt sich dazu wie sehr die Bevölkerung von dieser Losung und der „Flüchtling“-Theologie verkackeiert wurde.
    Wir erleben einen Schwindel von epochalem Ausmass und viele berauschen sich noch immer an der eigenen, neurotischen Barmherzigkeit.

    TRUMP FOR PRESIDENT.

  16. Das Video (00-1:25) zeigt die wunderschöne Hansa-Stadt Riga in Lettland.

    In der Luftaufnahme kann man die vier große Zeppelin-Hallen aus dem 2. Weltkrieg erkennen, die heutzutage als Markthallen fungieren.

    Eine sehr schöne europäische Stadt und definitiv einen Besuch wert.

  17. Absolut perfekt.

    Passt wie die Faust aufs Auge.

    PS: 50 Milliarden soll die Bereicherung uns kosten. Stellt euch nur vor was man mit dem Bruchteil dieses Betrages vor Ort, in Syrien, erreichen konnte… Und Deutschland / Europa wären auch nicht betroffen.

  18. #6 Bernart

    Ich kenne eine andere Fabel (von Aesop):

    In einer kalten Nacht, saß ein Araber in seinem Zelt, als ein Kamel sanft die Klappe des Zeltes beiseite schob und hinein schaute.
    „Ich bitte dich, Herr“, sagte das Kamel, „erlaube mir dass, ich meinen Kopf in das Zelt strecken darf, denn es ist kalt draußen.“
    „Gerne“, sagte der Araber, „und herzlich willkommen“, sagte er fröhlich.
    Und das Kamel, bewegte sich vorwärts und streckte seinen Kopf in das Zelt.

    „Wenn ich darf, möchte ich auch meinen Hals wärmen“, bat das Kamel flehend.
    „Schiebe auch deinen Hals herein“, sagte der Araber.
    Das Kamel Camel drehte seinen Kopf von Seite zu Seite, dann sagte es:
    „Ich hätte aber etwas mehr Platz, wenn ich meine Vorderbeine in das Zelt strecken könnte.
    Das ist schwierig im Stehen.“

    „Du kannst auch deine Vorderbeine in das Zeit herein strecken“, sagte der Araber, und rutsche ein wenig, um Platz zu machen, denn das Zelt war sehr klein.
    „Kann ich nicht ganz darin stehen?“ fragte der Camel, endlich.
    „Wenn ich stehen bleibe, steht das Zelt offen.“

    „Ja, ja“, sagte der Araber. „Ich werde Mitleid mit dir haben. Komm ganz nach innen.“
    So kam das Kamel nach vorne und drängte sich in das Zelt.
    Das Zelt war zu klein für beide.

    „Ich denke“, sagte das Kamel“, hier ist nicht genug Platz für uns beide. Es wird besser für dich sein, wenn du draußen stehst, weil du kleiner bist.
    Es wird dann genug Platz für mich sein“, sagte das Kamel, und schob den Araber schnell nach draußen.

  19. Genau deshalb sollte auch jedes Gutmenschen- und Systemhirn noch mal ganz gründlich im Koran nachlesen, worum es eigentlich dem Islam tatsächlich geht. Wer weiß, ob dann der Groschen nicht doch noch fällt!

    100000e Christen, und nicht nur die allein, sondern alle irgendwie „Unislamischen“, in islamischen Ländern können nämlich jeden Tag ein Liedchen davon singen. Oder oft auch nicht, weil gerade ermordet.

    ISLAM VERBIETEN!!!!!!!!!!!!!!

  20. Die Frau hat die schwarz vermummten Halsabschneider, von deren Verbrechen sich das Meer rot färbt, zu Tausenden in unser Land geholt und es kommen täglich mehr davon an!

  21. Morgen in der Zeitung:

    AfD spricht sich für Schusswaffengebrauch gegen Schlangen an der Grenze aus

  22. War doch klar, dass die Massenflutung Deutschlands mit Mohammedanern durch Merkels Kabarett aus Deutschland ein Schlachtfeld des weltweiten Dschihads der Mohammedaner machen würde. War auch von den Islam-Terroristen so angekündigt. Dass Merkel sich trotzdem vor den Karren der linken Deutschenfeinde spannen ließ, als man ihr sagte, sie solle doch endlich auch einmal ein Asylantenheim aufsuchen, um ihre Willkommensgesinnung für diese Invasoren zu demonstrieren, zeigt, dass es in der CDU keinen Behauptungswillen mehr gibt. Unter den Linken ist die Union nur noch das Mauerblümchen, das sich für eine Koalition mit den Gruenen schön macht. Hätte der dumme Spaichinger nicht die Republikaner weggemobbt, wobei ihm die Linksterroristen hilfreich waren, hätte die CDU heute eine andere Rolle. Mitleid kann man mit einer solchen Partei nicht haben, man muss nur hoffen, dass man von denen alsbald nichts mehr hört.

  23. Verfassungsschutz…!

    Gabriels persönliche Geheimpolizei?

    Gabriel hat irgendwie die rechtsstaatlichen Prinzipien vergessen. Er will dem Verfassungsschutz Anweisungen erteilen. Er glaubt wohl das der Verfassungsschutz seine persönliche Geheimpolizei ist..

    Wird eigentlich die SPD überwacht die

    linksextremistische Vereine und Terror-

    Organisationen (Antifa) finanziert?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Vizekanzler Gabriel: „AfD gehört in Verfassungsschutzbericht“

    AfD-Chefin Petry und ihre Parteifreunde machen mit radikalen Parolen Stimmung gegen Flüchtlinge. SPD-Chef Gabriel will nun den Verfassungsschutz auf die Rechtspopulisten ansetzen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-sigmar-gabriel-will-partei-vom-verfassungsschutz-beobachten-lassen-a-1074889.html

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    Aus Liebe zu Deutschland!

    Für eine Zukunft für unsere Kinder!

  24. Um den,offensichtlich verrückten Gutmenschen und seiner wahnsinnigen Willkommensdiktatur,zu entkommen,bleibt nur eine Teilung Europas.

  25. OT Endlich wurden linke Zecken beim Anzünden von Polizeiautos erwischt.
    #1 merkel.muss.weg.sofort (01. Feb 2016 15:04)

    Eines der größten Verbrechen der deutschen Nachkriegsgeschichte bleibt aber das Umkippen des Polizeiwagens bei der HOGESA-Demo in Köln am 26. Oktober 2014. Deshalb wird diese Szene auch immer wieder gezeigt.

  26. Frauke Petry und Fr. von Storch hatten recht mit ihrer Aussage!
    Als ich das kleine Kind gesehen habe, dass dem Teddy den
    Kopf absäbelt…das hat mir gelangt. Moslem ist Moslem. Ob Kind oder Frau oder Mann oder, oder, oder……
    Islam, dein Danke!

  27. Indianische Fabel:
    Ein Skorpion will über den Fluss. Er fragt einen Fuchs, ob dieser ihn schwimmend auf dem Rücken über das Wasser trägt. Der Fuchs lehnt ab:“ Dann stichst du mich!“.
    Drauf der Skorpion:“Nein, dann sterbe ich doch auch.“
    Der Fuchs nimmt also den Skorpion auf den Rücken und schwimmt los. Aber auf halber Strecke sticht der Skorpion den Fuchs.
    Der Fuchs:“Warum hast du das gemacht? jetzt sterben wir beide!“
    Der Skorpion: „Was sollte ich machen, es ist meine Natur!!!“

  28. #20 Sirius Black (01. Feb 2016 15:30)

    Daher kommt im englischen die verkürzte I-net-Redewendung

    Camel`s nose -> tent.

    Oder, länger: „The camel’s nose is in the tent.“ Als Synonym, Sprachfigur, für „man reiche Arabern den kleinen Finger und sie nehmen den ganzen Arm.“

  29. Gabriel hat irgendwie die rechtsstaatlichen Prinzipien vergessen. Er will dem Verfassungsschutz Anweisungen erteilen.
    #31 Drohnenpilot (01. Feb 2016 15:41)

    Da liegt er ganz auf einer Linie mit seinem Parteifreund Stegner. Der hat doch bei Maischberger gesagt, darüber, ob die AfD vom VS beobachtet werde, entscheide nicht der VS, sondern die Politik.

  30. OT
    Pegida und AfD haben am Sonntag in Nürnberg einen Coup gelandet und es sogar in die Tagesschau geschafft.
    Bündnis Nazistopp lobt die gute Organisation und ruft in 2 Wochen zum Widerstand auf.

  31. Ganz nach dem Geschmack der linken Deutschenfeinde, wenn die Asylanten Drogen vertickern, und ein Gourmet-Genuss für die linken Deutschenfeinde ist es, wenn sie sie an Minderjährige vertickern.

    Nach längeren Ermittlungen und der Festnahme eines Tatverdächtigen im Sommer 2015, stehen zwei 24 und 27-jährige Asylbewerber im dringenden Verdacht gewerbsmäßig mit Betäubungsmitteln zu handeln und in zahlreichen Fällen Kleinmengen Marihuana an Minderjährige im Stadtgebiet von Mengen abgegeben zu haben. Das Amtsgericht Ravensburg erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft jeweils Haftbefehle sowie Durchsuchungsbefehle für ihre Unterbringungsräume in der Gemeinschaftsunterkunft in Mengen. Ca. 50 Polizeibeamte sicherten und durchsuchten die Räume am heutigen Morgen, zwischen 08.45 und 11.45 Uhr. Hierbei konnten die beiden 24 und 27 Jahre alten Personen angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Sie werden heute Nachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Ravensburg vorgeführt. Gegen zwei weitere Asylbewerber im Alter von 20 Jahren wurden ebenfalls Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Im Bereich der Unterkunft konnte zwar kein Betäubungsmittel, aber typische Btm-Utensilien aufgefunden und sichergestellt werden. Im Raum eines zuvor unverdächtigen 26-Jährigen konnte starker Marihuanageruch festgestellt und bei einer Durchsuchung mehrere Kapseln mit ca. drei Gramm Marihuana sichergestellt werden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3240164

  32. 1.02.2016 Bonn. Dass der Flüchtlingsstrom nicht abreißt, kann man fast täglich auch am enormen Andrang im Ausländeramt in Bonn sehen. Jetzt kam es erneut zu einem Polizeieinsatz, weil zahlreiche Antragsteller vergeblich gewartet hatten und die Lage zu eskalieren drohte.

    Die Stadt Bonn bestätigte auf GA-Nachfrage den erneuten Polizeieinsatz am vergangenen Freitagvormittag im Ausländeramt an der Oxfordstraße. Bereits einen Tag zuvor hatten Polizeibeamte in einer ähnlichen Situation eingreifen und die aufgebrachte Menge im Haus beschwichtigen müssen.

    Der Personalrats-Vorsitzende der Stadt Bonn, Christoph Busch, berichtete von tumultartigen Szenen auf den Fluren des Gebäudes, wo auch die Abteilung für das Asylbewerber-Leistungsgesetz des Sozialamtes untergebracht ist.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Wieder-Polizeieinsatz-im-Ausl%C3%A4nderamt-article3167419.html

  33. HEUTE ICH WAR IN BONN:GRAUSAM!!!!DIE FASSADEN SIND SCHWARZ;STÜCKE VON FASSADEN FÄLLEN AB;KIRCHE BRAUCHT NEUE MANTEL; STADTHAUS RESTAURIERUNG ;BAHNHOFF RESTAURIERUNG;WIE BEIM TOTALISCHE REGIME!!!!MAN SIEHT NUR SCHWARZE NEGER UND ANDERE DUNKLE FAULE LEUTE;WELCHE STEHEN ÜBERAL AN DER ECKE ODER SITZEN IN INBISSEN:MENSCH IST SO PSYCHISCH EINGESCHLAGEN;KEINE LUST ZU EINKAUFEN UND ETWAS GENIESSEN!!!WO IST DEUTSCHLAND???????DEUTSCHLAND WIE BLÜTTE;MEIN SCHÖNE DEUTSCHLAND!!!!!MENSCH BESSER SITZT ZU HAUSE;ALS TREFFEN SOLCHE MOSLIMISCHE DUNKLE SÄCKE!!!!!

  34. #33 Biloxi (01. Feb 2016 15:50)

    Eines der größten Verbrechen der deutschen Nachkriegsgeschichte bleibt aber das Umkippen des Polizeiwagens bei der HOGESA-Demo in Köln am 26. Oktober 2014.

    Nicht zu vergessen, die armen, armen 47 Polizisten, die danach so traumatisiert waren, dass sie sich selber Reizgas ins Gesicht gesprüht haben.

  35. Trump ist genial. George Bush war es auch. Damals schrieb ich –

    George W. Bush- der neue Perikles

    Er ist der sympathischte, der stimmigste Präsident, den ich je erlebte.

    Erst von ihm an, gibt es wieder große Politik auf dieser Welt und eine universelle Vision. Erst mit ihm wurde Schluss gemacht mit der schändlichen Politik der friedlichen Koexistenz mit Diktaturen (diplomatische Kontakte zu den gemäßigten sind etwas anderes). Erst mit ihm, ist die Freiheitsbewegung wieder in die OFFENSIVE gegangen.

    Die alte Athene, die uns in New York begrüßt – sie lebt und ist lebendiger als je zuvor! Bush ist der neue Perikles, der, der die besten Traditionen der Griechischen Demokratie aufleben lässt.

  36. #39 Biloxi   (01. Feb 2016 15:55)  
    Gabriel hat irgendwie die rechtsstaatlichen Prinzipien vergessen. Er will dem Verfassungsschutz Anweisungen erteilen.

    Demnächst wird der VS-Bericht im Willy-Weinbrandt-Haus geschrieben.

  37. Geht’s noch?!

    Wilde Szenen im Amt für Einwanderung der MA 35 in Wien-Brigittenau: Die Spezialeinheit WEGA nahm einen tobenden Serben fest, der seine zweite Ehefrau vom Balkan nach Wien holen wollte. Weil ihm das verwehrt wurde, rastete der 36-Jährige aus und bedrohte eine Mitarbeiterin der Behörde.

    http://www.krone.at/Oesterreich/WEGA-Einsatz_und_Festnahme_im_Einwanderungsamt-Serbe_ausgerastet-Story-493668

    „Der Mann ist mit einem Aufenthaltsverbot belegt, lebte fünf Jahre unter falschen Namen und in einer Scheinehe in Wien. Als wir dahintergekommen sind, weil er seine serbische Gattin nachholen wollte, drehte er völlig durch“, berichtet ein Insider aus der Magistratsabteilung 35. Verletzt wurde zum Glück niemand.
    Wut und Zorn dürften in Denis D. nicht spontan, sondern über längere Zeit hochgekocht sein. Laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer hatte er die betreffende Mitarbeiterin zuvor bereits am Telefon bedroht. Als der Mann dann im Amt in der Dresdner Straße auftauchte, schrillten bei den Magistratsmitarbeitern alle Alarmglocken.
    „Bei einer gefährlichen Drohung schreitet in der Regel die WEGA ein. Dennis D. bestreitet, die Mitarbeiterin in Angst versetzt zu haben“, so Maierhofer. Der Serbe wurde angezeigt und nach der Einvernahme wieder laufen gelassen.

  38. Bester Kommentar

    psych_out
    merkel is the tender woman?
    139

    F+ck off tender woman,

    f+ck off Merkel

    Trump for President,

    Trump make Germany great again!

  39. Leider finde ich es eine Unverschämtheit,das sich Deutschland nicht erst einmal ,wie jedes andere Land es tut,sich erst um Ihre eigenen Bürger kümmert,und erst dann um andere.Ich höre seit Jahren,es ist dafür kein Geld und dafür kein Geld da.Jetzt werden Milliarden aus der Erde gestampft .Das beste war ja ,das Frau Merkel die Deutschlandfahne ganz angewiedert in die Ecke schmiss,war ja keine Türkische Fahne.Und statt erst einmal den eigenen Bürgern Arbeit zu geben,nein dafür müssen wir ausländische Bürger in unser Land holen.Ich habe keine Arbeit mehr weil ich einen Arbeitsunfall hatte,habe eine neue hüfte und auch ein neues Schultergelenk bekommen.Meine kleine Rente die ich als Entschädigung bekomme,wird mir dann in knapp 2 Jahren,wenn ich in Harz 4 rutsche dafür voll angerechnet.Habe ja nur 43 Jahre hier gearbeitet und meine Knochen für das Land ruiniert.Mein Mann hat auch durch schwere Arbeit seine Knochen ruiniert und bekommt nicht mal die Rente nach 43 Jahren schwerer Arbeit.Leider vergessen unsere Politiker,das wir zu unserem Harz 4 ,noch Strom,tel.,Versicherungen ,Hundesteuer und auch noch 80 Euro für 2 BVG Karten bezahlen müssen.Wir bekommen kein Bändchen um und wir bekommen auch das Essen nicht umsonst,wie unsere Flüchtlinge ,und ist das gerecht?Für Deutschland anscheinend ja !!!!

  40. #2 Freya-

    Sein Kumpel Pol Pot hätte die Sache bestimmt ultracool geregelt.

    .

    https://www.youtube.com/watch?v=ZtbIlHclBVg

    Merkel muss weg

    .

    🙂 🙂

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/nuernberg-erste-unterkunft-fuer-homosexuelle-fluechtlinge-a-1075019.html

    Homosexuelle Asylsuchende fühlen sich auch in Deutschland oft nicht sicher.
    Nicht selten werden sie in Flüchtlingsheimen bedroht. Nürnberg öffnet nun die erste Unterkunft für schwule und lesbische Asylbewerber.

    Der Bedarf besteht. „Wir werden hier gequält“, schildert Harzhir seine Erfahrungen in der Sammelunterkunft.
    „Wir haben den Eindruck, man wolle uns töten.“

    Laut Fliederlich-Geschäftsführer Glas wurde in Nürnberg erst unlängst eine lesbische Äthiopierin, die sich zu ihrer sexuellen Neigung offen bekannt habe, von Landsleuten in der Flüchtlingsunterkunft angegangen.

    Im Nürnberger Umland sei ein schwuler Iraker auf Mitglieder eines Schlägertrupps getroffen, die ihn bereits in der Heimat misshandelt hätten.<<

    .

    http://www.deutschlandfunk.de/gruene-deutschland-kann-weitere-million-fluechtlinge.1947.de.html?drn%3Anews_id=575878

    Deutschland kann nach Ansicht der Grünen-Chefin Peter auch in diesem Jahr eine Million Flüchtlinge verkraften. <<

    Ach was, 10, 100…………

    Have a nice day in our Irrenhaus.

  41. eine abgelaufene dose sprotten ist
    immer noch besser als der komunist sanders
    oder die perverse lügnerin killery hilton.

    trump hat so seine aussetzer, die hab ich auch!

  42. Hier noch ein Schenkelklopfer zu Fasching:

    Focus:
    Nach Sex-Übergriffen in Köln Kölner Polizei will an Karneval konsequent durchgreifen

    HAHAHAHA
    Kölner Polizei HOHOHOHO

    konsequent hahahahaha

    durchgreifen hihihihihi

    ich lieg am Boden

  43. “There’s something going on, Maria. Go to Brussels, got to Paris, go to different places, there’s something going on, and it’s not good, where they want sharia law….

    “You know there has to be some assimilation, there is no assimilation.
    There’s something bad going on, and until we find out what it is so we can correct it…

    “You go to Brussels — I was in Brussels a long time ago, 20 years ago, so beautiful, everything so beautiful —
    it’s like living in a hellhole right now.

    “You go to these different places, there’s something going on.”

    Donald Trump

    assimilation hat in den USA und in Kanada gut geklappt,
    in Europa weniger gut!

    und dann ist da noch diese Geschichte:

    Zur Zeit der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus 1492 waren die Cherokee das mächtigste Volk im östlichen Teil Nordamerikas.

    Den ersten Kontakt mit Europäern hatten sie um 1540, als der spanische Eroberer Hernando de Soto von Florida aus nach Norden in ihr Gebiet kam.
    Da die Spanier nur an Gold und Silber interessiert waren, beantworteten sie die Gastfreundschaft der Cherokee mit Mord und Gewalt.

    Präsident George Washington (1732–1799) versicherte den Cherokee, dass sie Ausbildung und Unterstützung bekommen und als Vorbild für die Integration anderer indianischer Völker dienen sollten. Die Cherokee nahmen das Angebot an und übernahmen damit die politischen und ökonomischen Strukturen der Weißen. Diese Vereinbarung bewahrte auch diesen Ureinwohnerstamm nicht davor, von den Amerikanern letztlich vertrieben zu werden.

    Von den spanischen Eroberern angefangen bis hin zum amerikanischen Bürgerkrieg wurde die Stammesbevölkerung durch kriegerische Auseinandersetzungen und durch Mord und Vertreibung durch die Europäer erheblich dezimiert. Dazu kam, dass die Europäer zahlreiche Krankheiten einschleppten, denen gegenüber die indianische Bevölkerung nicht resistent genug war.

  44. #1 merkel.muss.weg.sofort (01. Feb 2016 15:04)

    Dieser Beitrag passt zu dem Video, das die Randale und die Angriffe gegen die Polizei zeigt sehr gut !

    Endlich wurden linke Zecken beim Anzünden von Polizeiautos erwischt.

    Nur – warum steht davon in der Lügen-Systempresse drin ? Muss man das NAZI-Blatt Junge-Freiheit lesen um die INFO zu erhalten ?

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/linksextremisten-zuenden-polizeiautos-an/

    Danke PI, dass ihr mich durch Moderation vor dem Staatsanwalt bewahrt.
    ********************************************************************************************
    Junge Freiheit ein Nazi-Blatt?
    Was haben sie geraucht?
    H.R

  45. #47 Harpye   (01. Feb 2016 16:04)  
    Geht’s noch?!
    Wilde Szenen im Amt für Einwanderung der MA 35 in Wien-Brigittenau: Die Spezialeinheit WEGA nahm einen tobenden Serben fest, der seine zweite Ehefrau vom Balkan nach Wien holen wollte. Weil ihm das verwehrt wurde, rastete der 36-Jährige aus und bedrohte eine Mitarbeiterin der Behörde.

    In dem Artikel heißt der Serbe einmal Dennis und einmal Denis, was der Wahrheit schon sehr nahekommen dürfte. Denis wäre für einen Serben kein typischer Name, Denis in der korrekten Schreibweise Deniz jedoch für einen Türken oder einen Albaner oder einen Bosniaken. Viele Mohammedaner haben eben einen serbischen Pass, ihrer ethnischen Zugehörigkeit nach sind es jedoch keine Serben und ihre Religionszugehörigkeit ist mohammedanisch.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deniz

  46. Ich frag mich nur, wozu die Weicheier ständig die neueste Pistolengeneration Gassi führen müssen, wenn sie in den entscheidenden Momenten eh wieder Ladehemmung haben.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Niedersachsens-Polizei-bekommt-fuer-7-5-Millionen-Euro-neue-Pistolen

    Hannover. Dies berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ in der Ausgabe von Montag.

    Wann die Polizisten mit den neuen Waffen vom Modell „SFP9“ ausgestattet werden, sei noch nicht klar, sagte eine Ministeriumssprecherin am Montag der dpa in Hannover.

    Landesweit befinden sich rund 22.000 Pistolen im Bestand der Polizei, mit einem Gesamtneuwert von rund 8,8 Millionen Euro.

    Das bisher genutzte Modell, „P2000“ stammt ebenfalls aus dem Haus Heckler und Koch.

    Als Grund für die Modellumstellung nannte das Ministerium die Einstellung der Serienproduktion.
    In der Folge seien Nachbestellungen nur noch mit hohem Aufpreis möglich.

    Als erstes sollen die Studierenden an der Polizeiakademie die neuen Waffen erhalten. Alle anderen Polizisten sollen ihre neuen Pistolen erhalten, wenn das alte Modell die Verschleißgrenze erreicht hat – entweder nach 20 Jahren oder nach 10.000 abgefeuerten Schüssen.

    Anders als in der Vergangenheit sollen die alten Pistolen nicht verkauft sondern vernichtet werden.<<

    Klar, wir habens ja……….

    Gibts heute eigentlich auch irgendwelche positiven Nachrichten?
    Kann doch nicht immer nur alles negertief sein.

    .

    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf/einbrecher-bauen-todes-crash-auf-der-flucht-44385286.bild.html

    Laut Polizei waren der Audi Kombi und auch die Kennzeichen gestohlen.

  47. #27 LEUKOZYT (01. Feb 2016 15:36)
    Melnais balzams der schärfste „heilkräuterlikör“.

    Von allen drei Sorten Melnais Balzams darf nur eine Sorte offiziell als Medizin bezeichnet werden nachdem die Königen von Russland während eines Besuchs 1752 „geheilt“ wurde.

    Die lettische und deutsche Geschichte ist aber seit Jahrhunderten so eng miteinander gewesen. (u.a. der Likör-Erfinder war Deutscher – Kunze).

    http://bnn-news.com/history-latvian-chocolate-ten-interesting-facts-129239

    In Riga kann man sehr gut essen. Und die Schokolade dort kann sich mit den Besten der Welt messen lassen. (Auch Estland’s Kalev Schokolade)

    Oper-Sänger und klassische Musik überall. Einfach wunderschön und sehr kultiviert. Die Stadtmitte ist erhalten geblieben und im Hochsommer schön, wenn überall in der Stadt getanzt und getrunken wird. Live Musik überall.

    Die Gehwege im Park werden morgens gefegt. Gefegt!

    🙂

  48. Den Vogel schhiesst die Nales ab ! Weniger Geld für Flüchtlinge die straffällig geworden sind !
    Damit züchtet Sie noch mehr Kriminalität !
    Im NDR sprach ein Herr Schröder von Lügen im Internet ! Ohne Internet wüßten wir heute noch nicht über Übergriffe von EINWANDERER die in 12 Bundesländer begangen wurden

  49. #1 merkel.muss.weg.sofort

    Ich muß dich enttäuschen. Die Junge Freiheit ist kein Nazi-Blatt. Ich lese diese Zeitung regelmässig.

    Wenn es ironisch war, dann bitte den Beitrag mit „ironie“ markieren.

  50. Eine Sprecherin des Bundesamts für Verfassungsschutz verwies auf die Einschätzung von Behördenchef Hans-Georg Maaßen von Mitte November, die weiter gelte. Maaßen hatte gesagt, die AfD werde nicht als extremistisch eingeschätzt und stelle keine Gefahr für die freiheitliche demokratische Grundordnung dar.

    Das passt natürlich nicht SPD Chef Gabriel nicht.

  51. Fakt ist: egal wer in USA regiert, niemand würde, es sei ein Irrenanstaltinsasse, über die Verteidigung der Außengrenze mit Waffengewalt und gegen jeden, der die Gesetze missachtet, debattieren.

  52. #15 francomacorisano; Es gibt keinen US-Präsi der arm ist. Die müssen allesamt ihren Wahlkmapf selbst finanzieren, natürlich auch mit Hilfe von Sponsoren, die dementsprechend Steuer oder sonstige Vergünstigungen beim Wahlsieg erwarten. Wenn ich statt zwischen Pest und Cholera die Wahl habe, beispielsweise
    Influenza zu kriegen, nehm ich lieber die letztere. Wenigstens ist Trump kein solcher Islamistenfreund wie Osama.

    #26 brutalaberungerecht; Stand heute schon drin, aber überraschenderweise nicht als Schlagzeile. Offenbar erwarten die doch noch etwas Restverstand beim Leser.

  53. #54 einerderschwaben

    da hab ich heute morgen auf Antenne Islam was noch lustigeres gehört 🙂
    Es wurde verkündet, dass bestimmte Personen wie bekannte Rechtsradikale, Hooligans und ein paar wenige bekannte Unruhestifter aus Nordafrika (was ja ganz neu ist) einen Brief bekommen .
    Sie dürfen z.B. nicht in bestimmte Zonen, hahaha…

    Neu ist mir aber, seit wann ein Rechtsradikaler , oder Hooligan Sylvester Frauen angegrabscht und belästigt hat.
    Das Eingeständnis, dass ja auch die bekannten Nordafrikaner Post bekommen, zeigt wie frei diese Wilden nach ihrem ausraster herumlaufen.

    Nach Karneval wird die AFD sicher noch ein paar Stimmen mehr bekommen, Wetten ?

  54. Trump hat ein paar Kleinigkeiten verändert, die ursprüngliche Geschichte lautet so und genaugenommen ist das „Original“ sogar noch trefflicher:

    Der Bauer und die Schlange

    Ein Bauersmann, von dem Äsop erzählt,
    War zwar nicht sonderlich gescheit,
    Doch, sah er irgendwen in Not und Leid,
    War er von tiefstem Mitgefühl beseelt.
    Ein böser Winter war im Land,
    Als dieser Mann einst durch die Äcker schritt
    Und auf dem Schneefeld eine Schlange fand.
    Er nahm die Halberstarrte mit,
    Erwärmte sie in seiner Hand
    Und trug die Arme dann voll Güte
    Im Mantel heim an seinen warmen Herd,
    Wo er sich lange um sie mühte,
    Doch wenig fragte, ob das Tier der Mühe wert.
    Und endlich ist die Schlange neubelebt!
    Kaum aber fühlt sie Wärme durch den Körper rinnen,
    Als sie voll Bosheit ihren Kopf erhebt
    Und ohne viel Besinnen
    Mit bösem Zischen ihre Wut bekundet.
    Nun biegt sie sich zurück und schnellt sich dann empor,
    Um ihren Retter zu verderben;
    Doch dieser ruft, im Herzen tief verwundet:
    »Du Undankbare, du mußt sterben!«
    Und in gerechtem Zorn holt er sein Beil hervor,
    Zerhackt das Vieh und macht aus einer Schlange drei:
    Den Kopf, den Rumpf, den Schwanz.
    Die Schlange wäre gerne wieder ganz;
    Jedoch, sie war und blieb entzwei,
    Und mit dem Leben war’s vorbei.
    Wohl ist Barmherzigkeit ein schöner Zug,
    Doch übe sie bedacht und klug.
    Den Undankbaren aber wird es schlecht ergehen,
    So wie es hier dem Schlangenvieh geschehen.

  55. Die deutsche Pissjournaille z.B. so wie auf N.TV Videotext gestern sind ja direkt wieder dabei sofort auf Trump loszugehen indem man da fett titelt : “ Deutsche wollen Hillary als zukünftige Präsidentin.“

    Ach jaaa ??? WELCHE Deutschen denn ??
    Die Linksgrünen Vollpfosten die sich heuchlerisch als ‚Demokraten‘ verkaufen wollen ?? Lächerlich, bald ist Schluss damit.

    Trump ist ja weiß, konservativ, und hat auch nix für Islam übrig !
    Huch…ja also DAS geeeeht jaaa gaaaaar nicht , gelle ??!!

    Wie kann man nur seine eigene Kultur samt aller Werte pflegen und erhalten, wie KANN man nur…. wo man doch als weitaus vielversprechendere Alternative einen verkackten dummen Wüstenkult von Mutti (in dem Fall Hillary) geschenkt bekommt.

    TRUMP wird der Political Correctness so dermaßen in den dummen Arsch treten – und DAS … das ist auch GUT so !!!!

  56. Der beste Beitrag seit langer Zeit zum Thema Rapefugeeschwemme, fehlen nur noch Bilder von der Kölner Siövesternacht und das Video mit deutscher Übersetzung im Fernsehen und Kinos als Wahlwerbespot der AfD ausstrahlen. Das sagt mehr aus als tausende Worte oder Wahl/Parteiprogramme.

    Insgeheim wünsche ich mir dass Donald Trump die besten Aussichten hat, US Präsident zu werden. Er könnte den weltweiten Asylirrsinn stoppen.

  57. Hammer- Gedicht und die Bilder dazu lassen einem Gänsehaut bekommen.

    „You knew damn well I was a Snake, before you took me in.“

    Genau so schaut es aus. Satan (Allah) die falsche Schlange. Und die die es wagten auszusprechen, waren/sind „böse, böse Nazis“.

  58. #2 Freya-   (01. Feb 2016 15:06)  
    Jetzt !!! macht der Kommunist auf Law & Order

    FREIBURGS FRAUEN LEBEN IN ANGST VOR VERGEWALTIGUNGEN

    Alles platte Show – Kretsche hat bisher Abschiebungen vollumfänglich verhindert.

    Überall liest man: könnte, sollte, müsste – nur Geschwätz um das Nichtsstun.

    Afghanistan will niemanden zurücknehmen – nicht mal verkaufen kann man denen die eigenen Leute.

    SZ heute – 8 Spacken wurden aufgenommen.

    Hier – zum nachlesen.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/abschiebungen-afghanistan-nennt-harte-bedingungen-fuer-rueckfuehrung-von-fluechtlingen-1.2842464

    Bei seinem Besuch in Kabul will Innenminister de Maizière die afghanische Regierung dazu bewegen, mehr Landsleute zurückzunehmen – im vergangenen Jahr waren es <B<nur acht.

  59. Achtung, anschnallen!

    „Die Deutschen haben vor allem Angst“
    Angela Merkel darf auf keinen Fall die Grenzen schließen, sagt Deutschlands oberster Exportlobbyist Anton Börner. Deutschland verkrafte eine weitere Million Flüchtlinge.

    Nachzulesen in der ZEIT

  60. Endlich. Die Christen in Syrien wachen auf und beginnen gegen die Islamischen Kopfabschneider mit Waffen in der Hand zu kämpfen.

    Christian girls from Sotovo defending their homeland against „moderate“ headchoppers

    http://www.liveleak.com/view?i=d0a_1454328207

    Klasse! Einige der ISLAM-Kämpfer werden das islamische Paradies niemals betretten.

  61. Obama wird diese Tage nochmal zum Abschluss seiner Dienstzeit eine große Moschee besuchen. KEIN Witz !

    Es gibt ja auch nichts wichtigeres.

  62. keine Ironie

    #63 der dude

    Natürlich ist die junge Freiheit kein Nazi-Blatt.

    Was dort steht hat bislang jeder Hetze und jeder Lüge der Zecken widerstanden.

    Trotzdem, Danke für den Hinweis.

  63. #50 Babieca (01. Feb 2016 16:13)

    Clinton, also Obama in Weiß, seine treue Außenministerin, hat 2012 den amerikanischen Botschafter in Benghazi mitgemordet. Ihre grauenvolle Rolle dort und vorher im „arabischen Frühling“ hat sie u.a. durch geschickte Ohnmachtsanfälle vor der Kongresszeugenaussage vertuscht.

    Alex Jones hat das neulich gut erklärt:

    nach dem Sturz von Gaddafi hat die CIA in Benghazi riesige Waffenbestände gesammelt

    Rand Paul:

    I think the CIA annex [in Benghazi] was involved with this, collecting weapons in Libya that had been dispersed by toppling Qaddafi, 15,000 shoulder-to-air missiles went missing when Qaddafi was toppled. The CIA annex was trying to collect some of these,ship them through Turkey into Syria. So when she said she didn’t know anything about Turkey, the real question was Syria. So my follow up question was were any other countries. And she said no, she was unaware of any arms leaving Libya and going to other countries. I believe that to be factually false.“

    Diese Waffen sind dann alle in Syrien gelandet, viele beim IS und bei der Nusra-Front.

    Um das alles zu vertuschen, haben sie den Botschafter in Benghazi „geopfert.“

    David Petraeus (CIA) und Hillary Clinton haben das Dinge gedreht und Obama hat wohl nix davon gewusst.
    David Petraeus (CIA) und Hillary Clinton mussten deshalb gehen…..

  64. #43 irena lenz (01. Feb 2016 16:03)

    HEUTE ICH WAR IN BONN:GRAUSAM!!!!DIE FASSADEN SIND SCHWARZ;STÜCKE VON FASSADEN FÄLLEN AB;KIRCHE BRAUCHT NEUE MANTEL; STADTHAUS RESTAURIERUNG ;BAHNHOFF RESTAURIERUNG;WIE BEIM TOTALISCHE REGIME!!!!MAN SIEHT NUR SCHWARZE NEGER UND ANDERE …
    ————–

    Ich war vor 4 Jahren das letztemal in Bonn und es war damals alles schon so.
    Wir werden schon lange „geflutet“, aber es fällt erst jetzt richtig auf, nachdem auf einmal tausende Fremde einfallen.

    Wir haben uns wohl in den letzten Jahrzehnten nicht auf die vom System vorgesehene Art gewehrt, so daß „nachgelegt“ werden mußte. Es ist wahrscheinlich ein Bürgerkrieg vorgesehen, aber dass wir uns nicht gegen die „Flüchtlinge“, sondern gegen die Politiker wehren, hat man uns wohl nicht zugetraut.
    Schaffen wir die Systemlinge in Politik, Justiz, Medien und den Kirchen ab und wählen neu, sofort. Die AfD ist sicher keine Traumpartei, aber besser als alle, die wir haben.
    Schlechter kann es nicht mehr werden, also Mut, meine lieben Mitbürger.

  65. #10 Puseratze

    Was für ein irres Gesindel offenbart sich da???

    Sie wollen „Volkstod“, sie meinen, seit 1945 habe es in der „Budesrepublik“ (schreiben können sie auch nicht) nicht mehr solch schlimme Partei wie die AfD gegeben. – Von der NPD haben die wohl noch nie gehört und auch nicht von anderen Parteien, die verboten wurden oder verboten gehören: SRP, KPD und MLPD? – Wahnsinnig, gewaltbereit – und trotzdem von den herrschenden Parteien gebilligt und/oder gefördert.

    Unglaublich! (Seit Monaten mein „Lieblings-“ bzw. ständig benutztes Wort.

  66. OT: Einfach nur geil:

    Das kleine ABC der #koelnhbf-Rhetorik

    Rapefugee. War zunächst ein trendendes Twitter-Hashtag, als die Berichterstattung über Köln einsetzte. Etwa gleichzeitig tauchte ein Mem auf, das die Silhouette einer Frau zeigt, die vor drei Menschen flüchtet, die Kleider tragen und sie mit Regenschirmen bedrohen. Es sollen natürlich Messer sein und die Kleider sind Kaftane. Der entsprechende Slogan heißt: „Rapefugees not welcome“ und soll den gerade zum Anglizismus des Jahres gekürten Spruch „Refugees welcome“ kontern. Kurz darauf zeigte sich Pegida-Gründer Lutz Bachmann mit Motiv und Slogan auf einem T-Shirt. Mittlerweile ist das Wort global verbreitet und wird sogar von chinesischen Webseiten mit Bezug auf Deutschland gebraucht.

    http://www.welt.de/kultur/article151694823/Das-kleine-ABC-der-koelnhbf-Rhetorik.html

  67. #15 francomacorisano

    Für mich ist zur Zeit auch Ted Cruz der Lieblingskandidat. Er ist klar rechtskonservativ und seine außenpolitischen Positionen helfen uns Europäern. Trump mag ich trotzdem. Nur befürchte ich, dass er nicht hält, was er verspricht und zudem sind seine Chancen gegen den demokratischen Kandidaten kleiner als die von Cruz oder Rubio.

  68. Übersetzung des Textes zum Video „The vicious snake“
    Auf dem Weg zu ihrer Arbeit eines Morgens,
    Den Pfad hinunter zu ihren Füßen,
    Sah eine weichherzige Frau
    eine arme, halbtote Schlange.
    “Nimm’ mich auf, oh zarte Frau,
    Nimm‘ mich auf, um Himmels Willen,
    Nimm’ mich auf, oh zarte Frau!”

    Seufzte die boshafte Schlange.

    Nun ergriff sie diese Schlange
    und drückte sie an ihre Brust
    „Du bist so schön!“ schluchzte sie
    „Doch hätt‘ ich Dich nicht ‚reingeholt,
    Wärst Du inzwischen vielleicht gestorben!“

    Sie streichelte ihre hübsche Haut
    und dann küsste sie sie
    und hielt sie eng umschlungen.
    Doch statt zu sagen
    „Ich danke Dir“
    verpaßte ihr die grausame Schlange
    einen Biß.

    „Ich habe Dich gerettet!“
    Rief die arme Frau
    „und Du hast mich jetzt gebissen,
    um Himmels Willen, warum?!
    Du weisst, dass Dein Biss giftig ist
    und ich jetzt sterben werde!“

    „Ach halt‘ die Schnauze, dumme Frau“
    sprach die Schlange mit einem Grinsen,
    „Du wußtest verdammt gut,
    dass ich eine Schlange bin
    noch bevor Du mich mit ‚rein nahmst.“

  69. Super Video Donald Trump ist einfach Klasse und hat vollkommen Recht denn wir werden von den Muslimen überannt und wie mann sieht sind alle Muslime Verbrecher,Lügner,Vergewaltiger,Kinderschänder usw.Wie eine giftige Schlange wollen die Muslimischen Invasoren unsere Gesellschaft mit ihren Gift verseuchen.

  70. Entschuldigung aber hier ein nirgends reinpassendes aber ungemein skandalöses Nebenthema: Stellt Euch vor Ihr arbeitet seit 10, 20 oder gar 30 Jahren an euerem Arbeitsplatz und werdet montag morgen von einer betriebsfremden Security NICHT an eueren Arbeitsplatz gelassen und Ihr bekommt einen Brief, dass Ihr mit sofortiger Wirkung „freigestellt“ seid! Genau so erging es heute 99 Angestellten von Mann Mobila XXXL in Mannheim!!! Ohne jegliche Vorwarnung oder Benachrichtigung: Einfach abgewiesen: Geht nach Hause, Euer Arbeitsplatz wird in Würzburg von billigeren Leiharbeiten gemacht, wir brauchen Euch nicht mehr, haut ab!! Ein vollkommen abartiger kranker, bisher nicht dagewesener Fall!!!
    (Und da soll man ruhig bleiben?!?!)
    http://www.morgenweb.de/newsticker/rhein-neckar/m%C3%B6belhaus-xxxl-mann-mobilia-streicht-knapp-100-jobs-in-mannheim-1.2623798

  71. Wahnsinn – der Mann hat es drauf! Er ist eben ein Europäer – und ein Bayer, jedenfalls gehörte Kallstadt seinerzeit zum Königreich Bayern – sonst ein Pfälzer (wie Kohl). Kohl hat in Kallstadt seinen Saumagen eingekauft. Ausserdem kommt auch der Grpnder von HEINZ Ketchup aus Kallstadt:

    Väterlicherseits waren seine Großeltern Frederick Trump und Elisabeth Christ aus Kallstadt in der Pfalz (damals Teil des Königreichs Bayern) eingewandert.[2] Auch der Vater des Ketchup-Herstellers Henry John Heinz, Johann Heinrich Heinz, stammte aus Kallstadt, seine Mutter Charlotte Luise Trump ist Donald Trumps Urgroßtante. (Wikipedia)

  72. Die Russenfurcht im deutschen Rumpfstaat ist mit der Kriegsgeschichte nicht zu erklären

    Mögen die Perser auch noch immer Alexander den Großen verfluchen, so leben wir Deutschen so ganz und gar nicht in Furcht vor unseren alten Feinden, sondern würden uns jeder Zeit über ein Wiedersehen mit ihnen mindestens ebenso freuen wie sich im Sechsjährigen Krieg unser Wüstenfuchs Rommel darüber gefreut hat in der Normandie Monty das alte Scheißhaus der Engländer wiederzusehen; und behalten daher Napoleon und Etzel in ehrendem Gedächtnis. Rußland soll aber so etwas wie unser Angstgegner sein und dies obwohl die Russen weder im Siebenjährigen Krieg im Verbund mit den Welschen und Österreichern das kleine Preußen niederwerfen konnten. Im Vierjährigen Krieg bereitete ihnen dann Paul von Hindenburg bei Tannenberg ein Cannä und diktierte ihnen den Frieden von Brest. Und mögen wir Deutsche auch im Sechsjährigen Krieg gänzlich geschlagen worden sein: Mit den VSA, Rußland und England standen damals drei Großmächte gegen eine Mittelmacht im Feld und machten dabei keine gute Figur…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  73. #4 siggi
    ! Die Politiker sind schon so abgehoben das Sie sich kein Bild von dem Leben mit den Moslems machen können !

    ___________

    Die Politiker wissen Bescheid. Wozu haben sie ihre Berater. Die Politiker denken: Uns kann es nicht treffen. Wir haben unsere Leibwächter, Limousinen, Flugzeuge. So machen sie weiter mit ihrer Umgestaltung der Menschheit, sie haben noch so viel vor.

    Davon abgesehen: Es ist eine Tatsache, dass der Koran und die Bibel nicht vereinbar sind.

    Denn nach dem Koran begeht jeder, der bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, eine furchtbare Blasphemie und wird von Allah verflucht.

    Nach der Bibel ist Jesus dagegen Immanuel = Gott mit uns; Gott, der Mensch wurde, um alle Menschen durch sein Opfer zu erretten.

    Die Bibel lehrt, dass kein Mensch durch Taten — auch, wenn dies gute, selbstlose Taten sind — ewiges Leben erringen kann. Es gibt nur einen Weg. Jesus sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.“

    Im Krieg um unsere Seelen zahlte der Messias Jesus den vollen Preis:
    Jesaja 53, 4-6: “Fürwahr, er trug unsere Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen … Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt. Wir gingen alle in der Irre wie Schafe, ein jeglicher sah auf seinen Weg; aber der HERR warf unser aller Sünde auf ihn.“

    Der Koran lehrt die Erlösung durch Dschihad. Dschihad kann in verschiedener Weise ausgelegt werden. Als menschliches inneres Ringen, oder als „heiliger Krieg“, d.h. die Ermordung, Unterdrückung und Verachtung aller Nicht-Muslime, die im Koran als Ungläubige bezeichnet werden. In jedem Fall lehrt der Islam die Gerechtigkeit vor Gott durch eigene menschliche Taten.

    Die Bibel lehrt dagegen, dass Gott selbst Mensch wurde, um alle Menschen durch sein Opfer zu erretten.

    Das Fundament des Islam beruht auf der Verleugnung von Jesus als dem einzigen Retter von Sünde und ewigem Tod, der jeden Menschen, der ihm glaubt, Gerechtigkeit und ewiges Leben gibt.

  74. #43 irena lenz (01. Feb 2016 16:03)

    HEUTE ICH WAR IN BONN:GRAUSAM!!!!DIE FASSADEN SIND SCHWARZ;STÜCKE VON FASSADEN FÄLLEN AB;KIRCHE BRAUCHT NEUE MANTEL; STADTHAUS RESTAURIERUNG ;BAHNHOFF RESTAURIERUNG;WIE BEIM TOTALISCHE REGIME!!!!MAN SIEHT NUR SCHWARZE NEGER UND ANDERE DUNKLE FAULE LEUTE;WELCHE STEHEN ÜBERAL AN DER ECKE ODER SITZEN IN INBISSEN:MENSCH IST SO PSYCHISCH EINGESCHLAGEN;KEINE LUST ZU EINKAUFEN UND ETWAS GENIESSEN!!!WO IST DEUTSCHLAND???????DEUTSCHLAND WIE BLÜTTE;MEIN SCHÖNE DEUTSCHLAND!!!!!MENSCH BESSER SITZT ZU HAUSE;ALS TREFFEN SOLCHE MOSLIMISCHE DUNKLE SÄCKE!!!!!
    _____________________________________________

    Kürzlich schrieb jemand, dass er sich am Düsseldorfer Bahnhof vorkam wie mitten in Afrika, das deckt sich ja voll mit der Aussage …

    Metropolen mit derart multikulturellen Auswüchsen und Geschwüren muss man sich auch nicht freiwillig antun, wer die Möglichkeit hat sollte wegziehen.
    Wir sitzen hier zum Glück noch entspannt und weit weg in den noch bestehenden sog.
    *National befreiten Zonen*.
    Das Gute für uns, die ankommenden Invasoren zieht es meist schon kurz nach Ankunft in solche Brennpunkte wie Berlin oder ins Kalifat NRW, daher ist es in der deutschen Provinz in den meisten Fällen noch lebenswert ( sofern keine Erstaufnahme vorgesehen ist ).

  75. Der Witz ist doch wohl…wozu Bitte benötigen wir einen solch aufgeblähten Verfassungsschutz, wenn dieser offensichtlich, von staatlicher Seite permanent gebrochen wird?

  76. Das Gedicht ergibt auch und gerade Sinn, wenn man Merkel als Schlange ansieht- die dusslige Frau ist der deutsche Doofmichel, der einer SED- IM den Wandel vom diktatorischen Saulus zum demokratischen Paulus abgekauft hat.
    Fakt ist: Menschen ändern ihren Charakter NIE! Wer sich in einem Regime der Anscheißer und Mauermörder wohl gefühlt hat, aus ddm wird NIMMERMEHR ein (guter) Demokrat. Schlange bleibt Schlange und IM Erika bleibt IM Erika.
    Der Doofmichel ist auf ihre teflonartige Nummer reingefallen, zum Dank gibt’s von der Schlange eine tödliche Portion Gift. Und dieses Gift heißt Islam.

  77. Trump ist zweifellos die beste Wahl eine Staerkung der sog. Westmaechte zu erreichen, der weissen Gesellschaft wieder Leben, Moral, Sitten, Tugenden einzuhauchen.

    Denn er ist der einzige der Kanditaten, der vorbehaltlos pc ablehnt, die wesentlich die Menschen der westlichen Welt ruiniert haben.

    Oder nenne mir jemand, der in der Lage ist, den Trend in die Unterwerfung unter Islam zu stoppen?
    Man muss bereit fuer Kompromisse sein, auch wenn nicht alles Gold ist, was glaenzt.

  78. #106 rock

    Trump ist nur ein Maulheld, weiter nichts! Er war mit den Clintons befreundet und hat sie sogar im Wahlkampf finanziell unterstützt. Superreiche verstehen sich übers Geld immer!

    Dagegen ist Ted Cruz ein Mann aus dem Volk, der sich hochgearbeitet hat und als Generalstaatsanwalt von Texas bereits unter Beweis gestellt hat, dass er durchgreifen kann.

    Es ist eine Schande, dass PI-News noch keinen Bericht über den spannenden amerikanischen Vorwahlkampf gebracht hat!

  79. Wer hätte das gedacht: Trump versucht’s mit Poesie.
    Dabei gar nicht mal so schlecht vorgetragen. Respekt!

    Wie schon mal gepostet:
    Das ist der Text von einem Al Wilson Song.

  80. Europa ist eine gebeznesste Frau.

    Das ist ihre Geschichte, passenderweise interpretiert von einer Frauenband.

    The Belle Stars: The Snake (www.youtube.com/watch?v=kzX2I0z2gF0)

    On her way to work one mornin‘, down the path beside the lake
    A tender-hearted woman saw a poor, half-frozen snake
    His pretty, coloured skin had been all frosted with the dew
    „Poor thing,“ she cried, „I’ll take you in and I’ll take care of you“
    „Take me in, tender woman (Take me in)
    Take me in for heaven’s sake (Come on in)
    Take me in, tender woman“, sighed the snake

    She wrapped him up all cozy in a coverture of silk
    And she laid him by the fireside with some honey and some milk
    She hurried home from work that night
    As soon as she arrived, she found that pretty snake she’d taken in had been revived
    „Take me in, tender woman (Tender women) (Take me in)
    Take me in for heaven’s sake (For heaven’s sake) (Come on in)
    Take me in, tender woman (Tender women)“, sighed the snake

    She clutched him to her bosom
    „You’re so beautiful,“ she cried
    „But if I hadn’t brought you in by now you might have died“
    She stroked his pretty skin again and kissed and held him tight
    Instead of saying, „Thanks,“ the snake gave her a viscous bite
    „Take me in, tender woman (Tender women) (Take me in)
    Take me in for heaven’s sake (For heaven’s sake) (Come on in)
    Take me in, tender woman (Tender women)“, sighed the snake

    „But I saved you,“ cried the woman
    „And you’ve bitten me, but why?
    You know your bite is poisonous and now I’m gonna die“
    „Aww shut up, silly woman“, said the reptile with a grin
    „You knew damn well I was a snake before you took me in“
    „Take me in, tender woman (Tender women) (Take me in)
    Take me in for heaven’s sake (For heaven’s sake) (Come on in)
    Won’t you take me in, tender woman (Tender women)“, sighed the snake
    Come on „Take me in (Snakes), tender woman (Why? ), sighed the snake
    Take me in (Snakes), (Tender woman) (Why? )
    (Snakes, why? ) I can be so good to you baby
    If you only take me in (Take me in) (Snakes, why? ) (Tender women)
    (Snakes, why? ) Well that’s just, hm
    Come on and (Take me in) (Snakes, why) (Tender women)
    Take me in
    Take me in (Snakes, why) tender women, sighed the snake
    Come on and take me in (Snakes, why) (Tender women)

Comments are closed.