So deutlich wie in diesem Interview mit dem Dresdner Regionalsender FRM hat sich der Politikwissenschafter Prof. Werner Patzelt bisher noch nicht geäußert. Deutschland stehe in der Flüchtlingskrise alleine in Europa da, Merkel weigere sich aus unerfindlichen Gründen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und die CDU dürfte den sinkenden Umfragewerten nicht mehr allzulange tatenlos zusehen. Was diese Frau dazu bewege, sehenden Auges in den politischen Niedergang zu gehen, müssten eines Tages Historiker oder im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen. In dem erstklassigen knapp 17-minütigen Gespräch geht Patzelt auch sachlich auf Pegida und die AfD ein.

(Von Michael Stürzenberger)

Patzelt betont, dass es ein Fehler der etablierten Parteien war, über ein Jahr lang die Thesen von Pegida abzustreiten und diese Bürgerbewegung verbal zu bekämpfen. Die falsche Reaktion auf Pegida hätte Deutschland auf den falschen Weg geführt und letztlich auch die AfD gestärkt, vor der viele Angst wie vor einer „Schlange“ hätten. Nun würden jene Politiker, die Pegida als „Horde von Dummköpfen “ erklärt hätten, jetzt genau die politischen Maßnahmen umsetzen, die bei Pegida schon lange in den 19 Punkten und den zehn Dresdner Thesen gefordert wurden. Wenn sich die politische Klasse nicht „verhärtet“, sondern all diese Maßnahmen vor einem Jahr ergriffen hätte, dann müsste sie sich jetzt nicht die süffisante Formulierung von Lutz Bachmann anhören, dass man schließlich doch Pegida gefolgt sei.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

153 KOMMENTARE

  1. Ich möchte mir die Zukunft Deutschlands nicht vorstellen!
    Ohne sofortigen System Wechsel,
    Mama und Ihre Steigbügel Halter sofort aus den Ämtern Fegen ist unsere Einzige Chance!

    Wenn wir nicht auf Mama Gehört hätten wäre Griechenland auch nicht mehr als Schleuser in der EU

  2. ,In Amerika herrscht Demokratie:
    – wenn Du die Republikaner wählst weisst Du, dass Du Donald Trump bekommst
    – wenn Du die Demokraten wählst weisst Du, dass Du Hillary Clinton bekommst.

    In Deutschland hingegen herrscht MerKloKratie:
    – wenn Du die CDU wählst weisst Du, dass Du Angela Merkel bekommst
    – wenn Du die CSU wählst weisst Du, dass Du Angela Merkel bekommst
    – wenn Du die SPD wählst weisst Du, dass Du Angela Merkel bekommst
    – wenn Du die FDP wählst weisst Du, dass Du Angela Merkel bekommst
    – wenn Du Grüne wählst weisst Du, dass Du Angela Merkel bekommst
    – selbst wenn Du AfD wählst, kannst Du Angela Merkel nicht verhindern.

    Fällt Ihnen daran etwas auf? Die große Staatsratsvorsitzende findet auf jeden Fall 110% Zustimmung bei ihren Abgeordneten, ist alternativlos und kann unser Volk auch weiterhin ungeniert in den Abgrund regieren.

  3. „In einer geplanten Invasorenunterkunft im sächsischen Bautzen ist ein Feuer ausgebrochen. Anwohner und teils betrunkene Gaffer standen um das brennende Gebäude herum und jubelten.so T-Onlüg“ Die wahrscheinlich ewig besoffenen und schon Gehirngeschädigten werfen Menschen, Männer, Frauen ja sogar Kindern vor besoffen zu sein, obwohl ihnen vielleicht der Alkohol oder sonstige Drogen das Gehirn bis auf einen Teil der die Dummheit produziert aufgefressen hat.

  4. Merkel und ihre Konsorten von den gestörten Blockparteien müssen weg – möglichst schnell.

    Wer ist so krank und holt sich Millionen kulturfremde Sozialhilfe-Emfpänger ins Land???

    Diese Minus-Leistung dürfte weltweit einmalig in der Geschichte sein.

    Weg mit den Volksverrätern und Vollversagern von Politikdarstellern, bevor sie unsere Heimat und unsere Zukunft total zerstört haben!!!

  5. Ein super Interview mit Prof. Patzelt!
    Hoffentlich bekommt er jetzt keinen Besuch von der Maas-Gestapo.
    Ich hatte schon immer Sympathie für ihn, denn er steht auf unserer, auf der richtigen Seite!

  6. Wach auf, wach auf du deutsches Land!
    Du hast genug geschlafen…
    Tritt an und fürchte keinerlei
    Die Rott wirst du zerschlagen!
    Will Vaterland dir bleiben
    Auf ewig fest und treu!

  7. Sehr kluge Worte von Herrn Patzelt. Aber eine Merkel könnte er damit niemals von ihrem unbeirrbaren Weg in den Untergang abbringen.

  8. Hier passt es ja sehr gut hin: Nicht jeder verachtet Merkel – sie hat durchaus ihre unbeirrbaren Fans. So z.B. der Mainzer „Kabarettist“ Lars Reichow. Der trat in der Fastnachtssendung „Mainz bleibt Mainz“ mit einem völlig unterirdischen Vortrag voller Hass gegen die AfD, aber auch gegen Polen und natürlich Lobeshymnen auf Merkel. Zudem darf er jeden Samstag seine Kolumne „Reichows Weckruf“ in der Mainzer Allgemeinen Zeitung veröffentlichen. Diese Kolumne ist meist harmlos bis bieder, manchmal aber auch bösartig, namentlich dann, wenn es darum geht, die AfD oder Pegida zu verunglimpfen.

    Aber die Kolumne vor 5 Wochen war eine derartig peinliche Hymne auf Merkel, ja fast schon eine Vergötterung dieser Frau, dass man sich dafür nicht mal mehr fremdschämen kann. Würde man den Ausdruck „Kanzlerin“ austauschen gegen Kim Jong-un, Hitler oder Mao wären die Angesprochenen sicher begeistert (bzw. begeistert gewesen). Und nein, das ist sicher keine Satire, sondern genauso gemeint von ihm! Ich habe mir mal die Mühe gemacht und gut die Hälfte dieser Hymne abgetippt:

    Der Besuch der Kanzlerin
    (..) Wir begrüßten die Kanzlerin mit sehr herzlichem, stehend dargebrachtem Applaus. Ich hatte tatsächlich einen Moment lang ein Gefühl von Dankbarkeit. Immerhin liegt in der Raute dieser Frau nicht nur das deutsche Schicksal, sondern vielleicht auch das von ganz Europa und weiten Teilen der Welt. Merkel würde vielleicht sogar mit einem Irren wie Donald Trump zurecht kommen.
    Die Kanzlerin winkte kurz und nahm Platz. Was jetzt folgte, waren die bittersten Minuten des Nachmittags. Ich will es vorsichtig formulieren, und ich will auch niemanden verletzen. Es folgten noch zwei oder drei Reden, die – vielleicht kann man es so sagen – der Bedeutung des Gastes, der Anwesenheit einer Bundeskanzlerin nicht gerecht wurden. (..)
    Irgendwann war es dann soweit: Angela Merkel marschierte auf die Bühne. (..) Angela Merkel ist keine besonders starke, impulsive Rednerin. Sie legt auch keinen Wert auf Dramatik. Mit eher sparsamen Gesten kann sie komplexe Zusammenhänge sehr gut vereinfachen und verständlich machen. Mehrfach hob sie die Gemeinsamkeiten mit SPD-Ministern hervor, mit keinem Wort erwähnte sie die anwesende Julia Klöckner weil sie als Kanzlerin und nicht als Parteichefin gekommen war. Die SPD-Ministerpräsidentin wurde lobend erwähnt.
    Nach einer Stunde landete sie wieder in Rheinhessen, war auf alle Lieblingsthemen der Vorredner eingegangen und hatte nebenbei noch sehr überzeugend ihre Position in der Flüchtlingspolitik erläutert.
    Mit einem großen, starken Applaus verließ sie die Halle. Ich muss sagen, dass ich sehr beeindruckt war. Eine sympathische, uneitle, raffinierte, humorvolle und äußerst klar strukturierte Frau. Beruhigend dachte ich, dass gerade sie uns in der Welt vertritt. Sehr beruhigend. Sie schafft das!

    Also die Attribute „sympathisch“ oder „humorvoll“ hat sicher noch niemand Merkel gegenüber attestiert.

  9. Wowwwww, ein hervorragendes Interview. Prof. Patzelt ist ein sehr sehr kluger Mann, warum wird so einer nie in eine der Quasselrunden bei DDR1 oder DDR2 eingeladen ?

    Er hatte für alle Probleme eine Erklärung , nur nicht für das, was Merkel antreibt, offenen Auges ihren eigenen Untergang vorzubereiten. Er meinte dies müßten Historiker klären.

    Komisch, daß die so ein langes Interview im Stehen geführt haben.

  10. Merkel ist schlicht und ergreifend Entscheidungsunfähig, daraus folgt logischerweise, dass sie regierungsunfähig ist.

    Das hat man schon an ihrer Haltung zu Atomenergie Ja oder Nein gesehen.
    Unsere größte Atomphysikerin aller Zeiten entschloss sich erst zum Atomausstieg als die Fukushima Katastrophe geschah.

    Sie entschied durch politischen Druck und nicht aufgrund von Sach- und Fachfragen.
    Denn es gibt trotz Fukushima sowohl gute Argumente Pro Atom Energie aber auch Contra Atomenergie.

    Über Jahre hinweg, trifft diese Frau entweder gar keine Entscheidung, oder macht ihre Entscheidungen von Umfragen abhängig.
    Politisch geleistet hat diese Frau in ihrer gesamten Amtszeit überhaupt nichts, die schiebt seit der Finanzkrise doch nur unser Geld den Pleitebanken oder den Kommunisten in Griechenland in den Hintern rein.

    Jetzt aber bei diesem Ansturm eines Millionenheeres von illegalen Einwanderern und Wirtschaftsmigranten, sind die strategischen Fähigkeiten eines Heerführers gefragt, wie etwa eines Erwin Rommel. Statt dieser Schlaftablette Merkel die einfach nur zusieht und abwartet was geschieht.

    Alleine dieses widerliche Wirschaffen das ist nichts anderes als DDR Propagandarhetorik. Die Kommunisten sprechen immer vom Wir. Aber Frau Merkel steht in der Verantwortung für Deutschland und nicht das Wir.

    Dieser Merkel traue ich zu, dass sie dem Deutschen Volk die Schuld dafür gibt, wenn in Deutschland das totale Multi-Kulti Chaos ausbricht. Sie wird dann wahrscheinlich, verkünden, dass die Deutschen noch nicht reif waren für das totale Multi-Kulti und den Islam.

    Der Verbrecher Adolf Hitler hatte ja in der Endphase des dritten Reiches ähnlich argumentiert, er war ja der Meinung dass Deutschland und das Deutsche Volk den Untergang verdient haben, wenn das Volk nicht in der Lage sei den Endsieg herbei zu führen.
    Größenwahn und Realitätsentrückung dürften auch bei Merkel eine wesentliche Rolle spielen.

    Wir brauchen eine Operation Walküre gegen Merkel, bevor es für Deutschland zu spät ist.

    Ich persönlich glaube, dass diese Merkel von überhaupt nichts eine Ahnung hat, außer vom Propagandahandwerk, welches sie in der FDJ Schule offenbar mit dem Ergebnis 1+ erlernte.

  11. Der Deutsche Facharbeiter und Handwerker ist das Fundament dieses Staates und des Volkes, wenn er sich hier verweigert, gehen die Lichter, Kühlschränke, Wasserversorgung, Energieversorgung, Wartung der Gebäude wie Spitäler und Verwaltungen, quasi alles Lebensnotwendige auf NULL!

    Er hätte es in der Hand, z.B. mit einem unbefristetem Generalstreik und nachher mehr…

    Aber niemals über oder mit den Gewerkschaften, denn die sind auf der ANDEREN Seite, alles Parteibuchverlesen!!!

  12. Neue Flüchtlingsroute über Libyen, allein um Tripolis
    warten ca. 200000 auf eine Gelegenheit zur Überfahrt.
    Es dauert nicht mehr lang und sie kommen und kommen.
    In Brüssel wurde gelabert ohne Ergebnis, wie zu erwarten war. Die Zeit vergeht und es wird bald wärmer.
    Wenn jetzt nicht die Grenzen bald geschlossen werden ist es zu spät.

  13. ES IST BLOSS EINE NEBENFRAGE, weshalb Merkel dies tut, ob sie angestiftet wird, nur eine Marionette von internen oder externen „Mächten“ ist oder ihrer verkorksten Seele. Sie zerstört Deutschland u. sie ist voll schuldfähig, keinesfalls entmündigt.

  14. Warum Merkel dieses Land zerstören will werden weder Historiker noch Psychanalytiker heraus finden,es wird ein Geheimnis der Geschichte beleiben warum sie den Homo Muslimus unbedingt hier ansiedeln will. Es wird der Stoff für zukünftige Verschwörungstheorien werden.
    Inzwischen läuft die ganze Geschichte bestens und der politisch mediale Komplex läuft auf Hochtouren plus die willfährigen Schlägerbanden der SAntifa.
    Da wird den Menschen in Clausnitz gedroht:
    https://mopo24.de/nachrichten/linksradikale-drohen-mit-truemmern-in-clausnitz-49514#!nachrichten/linksradikale-drohen-mit-truemmern-in-clausnitz-49514
    Den Menschen die Lebensgfrundlage genommen, sei es weil das Geschäft flöten geht,
    http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Moebelhaus-raus-Asylbewerber-rein-Mieterin-erfaehrt-davon-aus-Zeitung-id36994192.html
    Oder Rufmord begangen wird weil sie es wagen eine andere Meinung zu haben,
    http://www.sz-online.de/sachsen/ich-bin-ein-ganz-normaler-buerger-3328398.html
    Im Rot/Grün regierten NRW steigt die Kinderarmut,
    http://www.rp-online.de/politik/kinderarmut-nrw-laesst-seine-kinder-zurueck-aid-1.5781600
    Und die Polizei scheint bei deutschen Opfern nicht mal mehr richtig zu arbeiten,
    http://www.mz-web.de/sangerhausen/ueberfall-in-sangerhausen-mann-wird-halb-totgepruegelt—vorwuerfe-gegen-polizei,20641084,33819526.html
    Die Schäden die Merkel mit ihrer Politik in etwas über einem halben Jahr Deutschland zugefügt hat werden noch Jahre nachwirken und wahrscheinlich ie zu reparieren sein.

  15. Ein zeitkommentator hat uns als ungebildet, dumm und von hartz4 lebend bezeichnet. Ergo: auch zeit foristen lesen pi. Danke dafuer. Herzliche gruesse von einem arbeitgeber mit 45 deutschen Fachkräften.

  16. Merkeldämmerung, wer wird Dönitz 2.0 bzw. Krenz 2.0 für die Übergangsregierung bis zu den Neuwahlen am 11. September 2016?

    Schröder kapitulierte 2005 nach den Niederlagen in Schleswig-Holstein und Mordrhein-Westfalen, stellte die Vertrauensfrage und gab den Weg zu Neuwahlen frei.

    Wird die C*DU am 14. März Merkel noch halten?

  17. OT verrohte Asylantengewalt immer intensiver!

    Toter durch asylbegehrenden Messerstecher in bayerischer Asylantenunterkunft.

    Die Art und Weise der Lösung von Konflikten durch Mord und Totschlag hat Merkel uns ins Land gebracht.

    Wer glaubt, denn ernsthaft, dass diese „Ehren“ Männer bei Konflikten mit Deutschen anders handeln werden.

    Immer wieder hört man es doch, – Türke ersticht Vermieter wegen Streitigkeiten oder wegen Streit um eine Frau starb ein Deutscher nachdem es zu einer Handfesten Auseinandersetzung kam…

    Auch hier im Ntv Bericht, wird von immer wiederkehrender Gewalt unter Asylanten berichtet…und solche Personen sollen in unsere Wohngebiete eingesiedelt werden, damit sich die Asylindustrie einen goldenen Arsch an den Mieten verdient. Nein Danke –

    Sozialer Wohnraum für Deutsche statt für kriminelle Ausländer – aber für günstigen Wohnraum für bedürftige Deutsche haben sich Merkel Schäuble und Co. über jahre einen Dreck gekümmert!

  18. Endlich eine Stimme, die anzuhören große Hoffnung macht. Die gewählten Übeltäter müssen aber trotzdem abgewählt werden. Wenn nicht, werden sie nach der Beruhigung des Sturmes wieder volle Segel setzen. Die AfD muß gewählt werden, weil rs nicht nur den Schwachsinn mit der Ausländerpolitik zu revidieren gilt. Es gibt inzwischen viele Gesetze, die umgehend abgeschaafft gehören! Sonst finden die Politbankrotteure jederzeit wieder ein bereitetes Bett vor! Wehret den Anfängen gilt auch nach dem Ende des Versagens!!

  19. Solche Analysen gibt es in den Mainstream Medien nur in Homöopathischen Dosen.

    „Was diese Frau dazu verleitet hat in einen solchen Politischen Niedergang sehenden Auges hineinzugehen, das müssen eines Tages Historiker im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausmachen“

  20. Danke für das Posten dieses interessanten Interviews.

    Wie angenehm, mal wieder eine Stimme der Vernunft zu hören, gemäßigt und erklärend.

  21. #12 KDL (21. Feb 2016 10:19)

    Hier passt es ja sehr gut hin: Nicht jeder verachtet Merkel – sie hat durchaus ihre unbeirrbaren Fans. So z.B. der Mainzer „Kabarettist“ Lars Reichow. Der trat in der Fastnachtssendung „Mainz bleibt Mainz“ mit einem völlig unterirdischen Vortrag voller Hass gegen die AfD, aber auch gegen Polen und natürlich Lobeshymnen auf Merkel.
    ***************************************************

    vor zwei Tagen durfte der DDR II “ Terrorismus-Experte“ und neuerdings scheinbar auch
    “ stellvertretende Chefredakteur“ Elmar Thevesen einen Hetzkommenatr gegen die osteuropäischen Nachbarländer und speziell Polen, Slowakei und UNgarn zum Besten geben. Einfach ekelhaft, wie die Staatssender ihre Stellung für die Merkelsche Regierungspropaganda extensiv ausnutzen.
    Wer kann mir einen hundertprozentigen Tipp geben,
    wie man die Zwangsgebühren garantiert nicht mehr zahlen muß?

  22. #17: ich sehe es ähnlich. Sachentscheidungen werden nicht dem grunde nach behandelt, sondern nach umfragewerten und persönlichen befinden. Schlimm finde ich, dass eine fraktion mit so viel erwachsenen menschen derartiges mitträgt. Merkel in der reihe brandts, schmidt und kohl zu nennen ist fast unmöglich. Die rolle der unabhängigen presse. Es gibt keinen beruf, der heute mit derartigen scheuklappen versehen ist. In der historie betrachtet wird diese zeit als die undemokratischste in die Geschichte der Bundesrepublik Deutschlands eingehen. Toll nochmal drt hinweis von dr. Patzelt, die Übernahme det thesen von pegida durch herrn maas, gabriel, stegner und frau merkel Im asylpaket 2. Es geht doch! Und ein hherzliches Dankeschön an die pegida aktivisten fuer deren unermüdliches schaffen.

  23. Ja, Patzelt ist einer der wenigen universitären Lichtblicke und hat als Außenseiter ja auch schon reichlich Gegenwind bekommen. Bereits im Dezember 2014 sagte er zum Beispiel:

    „Es gab auch unterschiedliche Motivlagen, weshalb es ein Einwanderungsland ist oder sein wollen sollte. Hinter dem Plädoyer für die multikulturelle Gesellschaft lag ja auch oft folgendes Argument: Der Deutsche an sich neigt zum Faschismus. Wenn wir die deutsche Kultur aufbrechen, weltweit öffnen, liberal machen, Deutsche durch Aufnahme weiterer Menschen verdünnen, dann machen wir dieses Land nazisicher.

    Infolge dessen wurde diese Argumentation zugunsten einer Einwanderungspolitik handfest in Konfrontation zu jenen vorgebracht, die sagten: Ja, Moment, wollen wir mehr tun als andere aufnehmen, wollen wir unsere kulturelle Identität überhaupt aufgeben?“
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/deutschland-durch-masseneinwanderung-nazisicher-gestalten.html

    Das Video ist nur 2:43 lang. Endlich mal Klartext!

  24. Sehr gutes Interview – danke!

    Hier sollte jeder jetzt schon das auf uns Zukommende nachlesen:
    http://www.amazon.de/Das-Heerlager-Heiligen-Jean-Raspail/dp/3944422120/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1453475141&sr=8-1&keywords=heerlager+der+heiligen

    Diese 1973 geschrieben Prophezeiung formuliert das Verhalten der Gutgesinnungsmenschen aufs Trefflichste, sogar bis in kleinste Details und Verhaltensweisen. Sie sind bar jeglicher Ratio und übervoll mit Schuldkult, den sie endlich ablassen wollen.

  25. #13 lawless

    Wir können es tatsächlich vielleicht tun – z.B. durch Demos vor Merkels Prunkpalast in Berlin. Dazu dürfen aber nicht nur ein paar hundert, sondern ein paar hunderttausend Demonstranten aus den Puschen kommen.

    Aber viel mehr ist die CDU in der Pflicht (wie Patzelt auch sagt), indem sie diese Zerstörerin endlich abwählt. Aber nach den minutenlangen Beifallsstürmen auf dem letzten Parteitag habe ich da wenig Hoffnung.

  26. #20 Maria-Bernhardine (21. Feb 2016 10:26)

    „ES IST BLOSS EINE NEBENFRAGE, weshalb Merkel dies tut, ob sie angestiftet wird, nur eine Marionette von internen oder externen „Mächten“ ist oder ihrer verkorksten Seele. Sie zerstört Deutschland u. sie ist voll schuldfähig, keinesfalls entmündigt.“

    Selbstverständlich arbeitet Merkel für fremde Mächte!
    Ob nun für CIA, NSA, Bilderzwerge, Freimaurer oder für wen auch immer.
    Es geht um die totale Umvolkung. Wir alten Deutschen wollen nicht mehr gegen die Russen antreten, sondern mit denen in Frieden leben.
    Deshalb braucht Merkel jetzt Millionen haßerfüllte Mohamedaner-Jungs!

  27. Also ich will mich jetzt nicht loben. Un dich weiß nicht, ob ich Merkel bereits 1998 für psychsich gestört gehalten habe. Aber von psychopathologisch spreche ich schon sehr lange. Ich weiß wohl, dass ich 1998 (auch mit Blick auf die Grünen (Kelly, CFR usw.) dachte, Politik ist eh Banane, kann man nix machen und es kommt auf dei Wirtschaft an. Wenn die Wirtschaft läuft ist alles OK. Aber ich konnte ja nicht wissen, dass die Wirtschaft sich memmig bzw. skrupellos gegen ihrer Verantwortung nieder machen läßt. Ich hätte die deutschen Manager (Männer) nicht für derart verantwortungslos und skrupellos gehalten. Das würde ich gerne noch geklärt wissen und nur deshalb will ich überleben (*). In diesem System selbst ist mir das Leben peinlich geworden.

    (*) Ach ja und Merkels Störung würde ich gern genau wissen. Das es mit ihrem Äußeren zusammenhängt vermute ich. Obwohl sie hätte m. E. mehr draus machen können. Als sie dann auf der politischen Bühne war ging ich immer davon aus,. dass man sie in höchsten Tönen lobte, um ihr Äußers zu kaschieren. Aber das läuft für ne Frau nicht. Mir tat das immer weh (hab da selbst einigeErlebnisse, aber kann daran nichts ändern), aber so ist die Welt eingerichtet. Männer Haben mehr Möglichkeiten, werden dafür aber gnadenlos an Leistung gemessen. Was ja auch dazu führt, dass sich die Pfeifen (bis auf Bosbach) um Merkel herum vesammelt haben. Da können auch die ohne Leistung Ruhm ernten. Und die Jura- und Wirtschaftstitel dafür sind denen dafür nachgeworfen worden.
    .

  28. ……Merkel weigere sich aus unerfindlichen Gründen……

    So unerfindlich sind die Gründe gar nicht, sie handelt im Sinne der Welt-Eliten, die in ihren Bilderbergertreffen u. a. Psychopathentreffen die Marschrute der nächsten Zeit erhalten.
    Sie und andere sind willfährige Vasallen, korrumpiert, mit Aussicht auf noch höhere Ämter, tut sie alles, auch das eigene Volk verraten und wer das in der Lage ist zu tun, ist immer ein Psychopath.
    Merkel, habe ich gehört, soll unter anderem den Posten des UNO-Generalsekretärs angeboten bekommen. Und der „Friedensnobelpreis“ ist auch schon im Gerede gewesen.
    Diese ganzen einst ehrwürdigen Preise werden pervertiert und man kann heute schon sagen, wer einen dieser Preise erhält, hat gegen die Menschen gearbeitet und voll im Sinnre der Welttyrannen !
    Obama ist ein weiteres Beispiel, ein Drohnenmörder, der schon über 3000 Menschen in der Welt, darunter auch eigenen US-Bürger hinerhältig, feige ermordet hat, mit einer Waffe, die aus einem Büro bedient werden kann, der ist ein machtgeiler perverser Psychopath.
    Der „Friedensnobelpreis“, sollte -Psychopath des Jahres- heißen.

  29. FRM Dresden – ein Kabel- und Internet-Fernsehsender aus Dresden und wie es scheint mit dem Mut zur politischen Unkorrektheit.

    Hat keinen Wikipedia-Eintrag, obwohl heutzutage jeder kleinkriminelle Laberfach-Antifa-Sozpäd-Heini einen eigenen Wikipedia-Eintrag besitzt.

    Wozu brauchen wir die teuren, gleichgeschalteten, von Parteibonzen gesteuerten Öffis?

  30. die CDU dürfte den sinkenden Umfragewerten nicht mehr allzulange tatenlos zusehen.

    Passt irgendwie nicht zusammen wenn man an den 10 Minütigen Dauerapplaus zurückdenkt den sie vor kurzen beim CDU Landesparteitag erntete.

  31. Das leben wird UNS recht bescheinigen, wider allen unkenrufen der truppen links von der mitte. Ihr könnt dankbar sein, dass WIR uns gehör verschaffen, denn ein geordnetes Staatswesen, wie es andere europäische staaten vormachen, funktioniert nur durch Anwendung bestehender regeln. Der Österreicher hat diese auch wider jeglicher Vernunft ausser kraft gesetzt. Die Ergebnisse koennen in den geschichtsbuechern erkundet werden.

  32. Es geht doch gar nicht mehr um die Frage nach der Politik oder Regierungsfähigkeit, das ist doch bis zum „Geht nicht mehr“ durchgekaut worden und jedermann weiss es, es geht um die Art und Weise wie von welcher Seite diesem Treiben ein Ende gemacht werden kann und von wem die Initiative ausgeht…

    Es ist genug „analysiert und geschlaumeiert“ worden, es muss langsam heissen, an ihren Taten soll man sie erkennen!

  33. Merkel und ihre Schergen aus der CDU/CSU, SPD, Grünen, Linken werden weitermachen. Auch nach den Landtagswahlen. Für die deutsche Bevölkerung bleibt nur
    a) Arbeitssklave für diese Politiker und deren Invasoren/Schützlinge zu sein
    b) noch schnell das Land verlassen
    c) in den Widerstand zu gehen
    Ständig überlege ich, was ich tun soll. Die AfD wird uns nicht retten, da noch genug Schafe diese Blockparteien wählen.

  34. Ein Stimme der Vernunft!
    Und woher?
    Selbstverständlich aus Dresden in Sachsen!
    SO wird die alte Allianz zwischen Bayern und Dresden rekultiviert und nicht anders!

  35. „Merkel weigere sich aus unerfindlichen Gründen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen “
    Gründe gibt es doch viele:
    – Ein dummes gläubiges Volk regiert sich besser.
    – Die islamische Frauenrolle ist der CDU mehr als nah.
    – Ein „Volk“ ohne gemeinsame Sprache, Geschichte, Kultur geht am besten im EU Einheitsstaat (was Merkel ja mal regieren will) auf.
    – Recht und Gesetz der Arbeitnehmer kann man nach unten fahren wenn es genügend gibt die für Arbeit alles tun zumal ihre Abschiebung davon abhängt
    – Merkel will in die Geschichte eingehen und so wird man in 100 Jahren schreiben „Der Grund warum wir den paar Biodeutschen noch ihr Schweinefleisch lassen ist, dass es Frau Merkel geschafft hat das sich der Islam in Deutschland so ausbreiten konnte wir er heute ist“

  36. Ein zeitkommentator hat uns als ungebildet, dumm und von hartz4 lebend bezeichnet.
    #23 piasko (21. Feb 2016 10:27)

    Och, das trifft uns jetzt aber wirklich hart. 🙂

    Was eine gute Gelegenheit bietet, hier die klugen Gedanken Michael Klonovsky zu „Ressentiments“ zu bringen:

    Intellektuelle Moden wie Feminismus, Multikulturalismus, Gender Studies, Poststrukturalismus sind ohne das unterschwellige Wirken von Ressentimentkräften gar nicht denkbar, wie überhaupt die geisteswissenschaftlichen Fakultäten an den Universitäten veritable Ressentimentkraftwerke bilden, in denen Benachteiligungsgefühle durch Diskursturbinen geleitet und in moralische Erpressungsenergien umgewandelt werden. Das ganze Projekt „Diversity“ ist angewandtes Ressentiment, es richtet sich in Wahrheit gegen jede Distinktion, jede Art von Vornehmheit, Erlesenheit und Besonderssein.
    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna
    (18. Februar 2016)

  37. Gestern auf einer Geburtstagsfeier….
    Alles Mittvierziger, nette und ganz normale Leute.
    Jemand erzählte in die Runde, dass er für Oktober ein Ferienhaus im Schwarzwald am Titisee mieten wollte, aber jetzt schon – im Februar – alles ausgebucht wäre.
    Jemand anderes:“Ist doch klar. Die Deutschen wollen noch mal ihr Leben genießen, bevor hier alles den Bach runter geht und uns nichts mehr bleibt.“
    Und dann ging es los!
    Eine Diskussion, deren Aussagen selbst hier manchen Schreibern die Ohren schlackern ließen.
    PI in Vollendung.
    Herr Maas hätte in dieser Runde Schnappatmung bekommen.
    Ich habe mich richtig wohlgefühlt dort. 🙂

  38. Alle Politiker der union-spd-linke-grünen-fdp-Einheitspartei werden trotz Merkels katastrophalen Politik still bleiben. Wenn Merkel fällt, sind deren Plätze an den prächtig gefüllten Fresströgen bis zur Barre Geschichte. Dann ist Schluss mit dem sorgenlosen Leben auf Kosten der Deutschen. Darum werden sie weiter zu Merkel stehen, obwohl sie genau wissen, dass sie damit Deutschland zerstören. Genau genommen ist das Hochverrat. Die daraus resultierenden Strafen scheinen diese Politiker nicht zu kennen.

  39. #46 Hoffnungsschimmer – geht uns auch immer so, erst wird vorsichtig nachgefragt aber dann geht’s los. War in der DDR Standard.

  40. Unser Land hat die Fassade einer Republik erhalten, in der demokratische Prinzipien gelebt werden sollten.

    Die Merkmale einer Republik sind die Staatsgewalt die das Volk innehat und die Politik arbeitet dem Gemeinwesen und wohl zu.

    Beides ist nicht mehr vorhanden und das Volk hat seine Souveränität an eine Politikerkaste abgegeben, die sich seither unbestraft bereichert und «fremden Interessen» zuarbeitet.

    Der erste Schritt muss ein Volksentscheid oder Begehren sein, um die Souveränität zurückzuerlangen, wenn das durch fadenscheinige Rechtsverweisungen abgelehnt wird, muss ein Generalstreik erfolgen.

    Wir stehen nicht alleine in Europa, denn die Ost-Länder machen es uns vor und erwarten eine Reaktion von uns und sie werden uns beistehen.

    Wir sind im Recht vor der Welt!

  41. Ich meine auch Patzelt bleibt ziemlich unscharf:

    Er meint Deutschland habe etwas „versucht“, nein Deutschland wird von einer schwer kranken Frau regiert. Wie soll das ausgehen? Ich schreibe ja schon seit längerem, wie soll man sie entfernen, ohne dass das Volk mitbekommt, dass es in „Friedenszeiten“ eine wegen „geminderter Schönheit“ gestörte Frau hat regieren lassen.

  42. #46 Hoffnungsschimmer (21. Feb 2016 10:48)
    Gestern auf einer Geburtstagsfeier….
    Alles Mittvierziger, nette und ganz normale Leute.
    Jemand erzählte in die Runde, dass er für Oktober ein Ferienhaus im Schwarzwald am Titisee mieten wollte, aber jetzt schon – im Februar – alles ausgebucht wäre.
    Jemand anderes:“Ist doch klar. Die Deutschen wollen noch mal ihr Leben genießen, bevor hier alles den Bach runter geht und uns nichts mehr bleibt.“
    Und dann ging es los!

    Eine Diskussion, deren Aussagen selbst hier manchen Schreibern die Ohren schlackern ließen.
    PI in Vollendung.
    Herr Maas hätte in dieser Runde Schnappatmung bekommen.
    Ich habe mich richtig wohlgefühlt dort. 🙂

    In unserem Bekanntenkreis exakt dasselbe. Und oft hört man: aber in der Wahlkabine, ich weiß nicht, ob ich die AfD ankreuzen kann. Fast als ob man Angst hätte, dass man beobachtet wird vom Gutgesinnungsmenschen! Sie alle wissen es, denken, hoffen, jammern, blubbern – aber machen nichts. Jetzt gilt es auf den letzten Metern Leute davon zu überzeugen, dass diese unfähige Frau schnell weg muss.

    Ich führe vielen dieses Video auf dem Smartphone vor und bitte Zuhörer einfach mal in den rationalen Nachdenkmodus zu kommen:

    https://www.youtube.com/watch?v=DE6IKihOyo0

    Wieviel dummes Zeugs quatscht diese Frau? HIrnlos, bodenlos dumm!

  43. Denke ich an Merkel….
    sehe ich nur folgende Bilder
    -sie nimmt am Wahlabend die Deutschlandfahne weg.
    -sie ist maßgebend für die Russlandsanktionen
    -sie hat den Wulff Satz wiederholt und für Richtig und Wichtig befunden.
    -sie war noch nie in einen Pflegheim aber Selfis mit Frauenhassern.
    – sie rät gegen Islamangst einen Gottesdienst zu besuchen.
    – sie glaubt wie einst Honi das die Mehrheit der Menschen hier ihre Politik will. (verdenken kann man es ihr nicht, gibt es doch durch die Medien keine anderen Informationen)

  44. Prof. Patzelt hat sicher nicht immer Recht, aber er ist mit seinen Äußerungen jedenfalls immer unterhaltsam. Regelmäßig schäumen in Deutschlands Hochburg kommunistischer Gewalt (Leipzig) die führenden Antifanten, der grüne Esel und Frau Schraube-Locker. Wenn die über etwas ätzen, dann war es richtig und gut für´s Volk.

    Politiker gehören zu den Jobs, zu denen kein Führungszeugnis und keine MPU verlangt wird. Jeder Trottel kann das und wir sehen es seit Jahren nun jeden Tag live. Besonders aufgefallen ist mir in der letzten Zeit das ordninäre Erdhörnchen von Merkel, der Tauber von der CDU.

    Übrigens wäre eine zyklische MPU bei der Richter- und Staatsanwaltschaft auch angebracht. Die lösen kaum noch Probleme, sind eher das Problem.

    Noch mal zu Merkel: Könnte es sein, dass Patzelt bereits so die mediale Meinung von einer Unzurechnungsfähigkeit respektive Schuldunfähigkeit Merkels einläuten soll? Das die Alte nichts ins Paradis kommt, sollte ihr mittlerweile klar sein.

  45. Das Interview mit Prof. Werner Patzelt ist absolut sehenswert. Eine Stimme der Vernunft welche wir in diesem Land so dringend benötigen.

    Hoffentlich wird dieses Interview adequat im I-Net verbreitet!

    Im März nach den Wahlen wird es erst so richtig lustig werden, ich freu mich schon auf die hysterischen Reaktionen bei den Altparteien.

  46. #51 Wnn (21. Feb 2016 10:57)

    Bei Wahlen unbedingt den Wahlschein in der Kabine mit dem Handy fotografieren. Nur so hat man einen Nachweis, dass man AFD gewählt und nicht am Untergang Deutschlands Schuld trägt!

  47. Patzelt bleibt weiter unscharf: Die Schickeria hat nicht „falsch“ auf Pegida reagiert. Nein die haben verrottet ideologisch auf Pegida reagiert. Relativ zu ihrer Verkommnheit und Ideologisierung haben sie völlig korrekt reagiert.
    Und das wird noch etwas schwieriger zu behandeln sein.
    Aber vielleicht löst sich das doch ganz einfach im Knall und die sagen dann tatsächlich sie hätten sich geírrt.

  48. Wären alle Pressevertreter so ehrlich wie der Herr Prof., dann wäre die Wut im Lande gemindert. Mir ist egal welcher Partei er zugehört, Hauptsache ehrlicher Umgang mit Fakten und Menschen. Aber „Stadt der Schande……“, „an den Pranger……“…………………All dies verdirbt die Kommunikation zwischen den Menschen.

  49. … müssten eines Tages Historiker oder im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen.

    Was könnte dieser Psychoanalytiker herausfinden. Vielleicht dies: Dieses anämische, unattraktive Wesen ist nie von einem Mann begehrt worden. Oder, wie Maria-Belen es hier einmal so schön gesagt hat: „Jetzt zahlt das häßliche Entlein es der Welt heim, von der Natur benachteiligt worden zu sein.“

  50. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    in Bürlin stellt folgende Frage:

    Wann stellen die ersten Deutschen einen Antrag auf
    POLITISCHES ASÜL in Russland, England oder den ehemaligen Ostblockländern, wenn der Politirrsinn durch die Politverbrecherbande, angeführt von IM ERIKA, so ungehindert weiter geht?

    Das wäre mal ein Ausrufungszeichen für die Politik
    des Wahnsinns, das auch die schmierige, ekelhafte
    Lügenpresse dank der Internets nicht mehr ohne
    weiteren Gesichts-und Ansehensverlust verkraften
    oder verheimlichen könnte.

    Jedes Jahr verlassen real hunderttausende ECHTER und wirklich Deutscher Fachkräfte unser Land, weil sie an die eigene Zukunft und auch ihrer Kinder denken, und mit den ihnen abgepressten Steuern nicht noch den eigenen Untergang durch Irrsinnige IMs aus der Ostzone mitfinanzieren wollen.

    einen schönen Sonntag wünscht allen Deutschen
    die anonyme Vereinigung:

    WIDERSTAND GEGEN DIE HERRSCHAFT DES UNRECHTS

  51. Zur Erläuterung: Die Kategorien „wahr“ und „falsch“ kann man nur auf rationales Handeln anwenden. Auf das was hier abläuft kann man diese Kategorien nicht anwenden. Das ist auch immer so gefährlich gewesen an unserer Lage.

  52. Gutes Interview. Mir gefällt vor allem, daß Patzelt immer wieder den Unterschied zwischen Utopie und Realität herausarbeitet. Zwischen Ideologie und Vernunft.

    Realität und Vernunft (dazu Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und Geschichtswissen) sagen: Es geht nicht gut, Millionen zivilisationsferner, barbarischer Mohammedaner in jeden Winkel des Landes einzuquartieren. Nur Verbohrte behaupten „Doch!“

  53. #28 zarizyn (21. Feb 2016 10:35)
    Wer kann mir einen hundertprozentigen Tipp geben,
    wie man die Zwangsgebühren garantiert nicht mehr zahlen muß?
    *******
    Nun, WIR zahlen seit 3 Jahren nicht mehr.
    „Gerichtsvollzieher“ ist mehrmals ohne Erfolg abgetrottet.
    Nun haben wir die Firma „Amtsgericht“ an der Backe.
    Wir haben jetzt ein Schreiben aufgesetzt, dass dieses Land nachweislich immer noch BESETZTES Land ist und somit die HLKO (Haager Landkriegsordnung) gilt. Wir haben ein Schreiben vom Gauck Büro, in welchem am 09. März 2015 bestätigt, dass dies so ist und somit jegliche Pfändung gegen geltendes Völkerrecht verstößt. Völkerrecht steht ÜBER den „Gesetzen“ dieser Wirtschaftsvereinigung.
    Bitteschön:https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2016/01/gauck-bestc3a4tigt-gc3bcltigkeit-der-hlko.jpg
    http://hlko.pen.io/

  54. hab das ganze Video angeschaut.
    oh oh oh der gute arme Patzelt, jetzt gibs von der Antifa u. Medien ein paar auf die Mütze.

    Für mich bleibt der Prof. Patzelt sowas wie ein kleiner Wendehals. Am gesamten politischen System an sich, hat Herr Patzelt keine Zweifel.
    Heißt also in 25 Jahren haben wir wieder Diktatur.

    Mir persönlich geht der Herr Patzelt in seine Aussagen nicht weit genug. Ich bescheinige ihn einen sehr hohen IQ-Wert, dennoch das politische System ohne Volksentscheide so weiterzuführen stellt Herr Patzelt überhaupt nicht in Frage.

    Es ist ein gutes System, es muss eben nur der politische Wille da sein.
    NEIN, Herr Professor !!! …. der gute politische Wille wird nicht freiwillig kommen und die AfD aus der breiten Mittelschicht der deutschen Bevölkerung hat einen langen Weg vor sich. Die AfD wird aufgrund dieses langen Weges sich weischspülen lassen und es gibt keine nennenswerte Veränderung in Deutschland was zum Bsp. Heimatliebe angeht.

  55. Frau Merkel sollte sich bereits heute einem Psychoanalytiker anvertrauen!
    Sie gehört in die Zwangsjacke!

  56. Der Mann spricht aus, was ich schon seit vielen Jahren denke: Es zeugt von imperialistischen Allmachtsfantasien! Zu glauben, die Heimatländer der anderen seien nicht lebenswert, seien sowieso alle korrupt und hier in Deutschland (Europa) könnten wir sie schon Demokratie und Menschenwürde lehren, ist hochmütig und überheblich.
    Durch PI-news und die vielen scharfsinnigen und reflektierten Kommentaren hier, gelang es mir, mein ehemals eher diffuses Missempfinden zu sortieren. Mir wurden nicht die Augen geöffnet, aber ich konnte Zusammenhänge gedanklich einordnen und dadurch fühlte ich mich erleichtert.
    Die Frage, warum eine Regierung, die ganz deutlich sichtbar in weiten Teilen Politik gegen das eigene Volk macht, trotzdem immer wieder alle vier Jahre von großen Teilen des Volkes im Amt bestätigt wird, ist gar nicht relevant. Interessanter finde ich, warum nicht viel mehr Menschen dagegen aufbegehren.
    Wahlfälschung, geschichtliche und mediale Desinformation und Steuerung von außen, sind oft gehegte Verdachtsmomente, aber sie erklären nicht, warum die eigenen Leute, die an den Schalthebeln der Macht in diesem Lande sind, sich immer wieder so masochistisch verhalten. Ich habe keine Erklärung mehr. Ich überlege sogar schon in die Richtung ELF-Bestrahlung (extremly low frequency), damit kann man gezielt in die Hirnströme eingreifen, Fluoride in Zahnpasten, giftige Impfverstärker… ich kann es mir einfach nicht erklären.

    Hier einige Punkte der letzten Jahre, die mich am gesunden Menschenvertand vieler Leute in unserem Land zweifeln lassen:
    1. Ein 55-jähriger Hamburger Bürgermeister heiratet öffentlich einen 19-jähren ehemaligen Praktikanten 2. Der Bundespräsident lässt sich ein Bobbycar schenken und das steht in der Zeitung 3. Der Bundespräsident ernennt eine Frau eines Gastarbeiters zur Ministerin (soweit so gut) und alle erklären stolz, sie sei die erste Mohammedanerin im Amt. Wen interessiert sowas in einem laizistischen Staat? Und diese baut als erste Amtshandlungen daran der Presse einen Maulkorb bezüglich der Berichtserstattung über orientalische Verbrecher zu verpassen und fordert mehr modammedanische Richter im Amt 4. In einer niedersächsischen Kleinstadt wird ein Deutscher, vermutlich aus Deutschenhass von mehreren Türken totgetreten, daraufhin wird ein Tisch gegen Rechts gebildet und über 3000 Menschen aus der Kleinstadt gehen gegen Rechts auf die Straße 5. Die Deutschen werden zur Zwangsabgabe für einen völlig überteuerten Staatsfunk verpflichtet 6. Eine Berliner Jugendrichterin wird einen Tag vor ihrer Buchveröffentlichung aller Wahrscheinlichkeit nach ermordet aufgefunden 7. Die Journalistin Herman wird aus einer Talkshow geworfen und vom Sender entlassen 8. Es gibt einen NSU, in dem zwei junge intelligente Männer namens Uwe seit Jahren durch Deutschland fahren um hunderte Kilometer entfernt mal hie und da einen Türken zu ermorden, weil sie Türken nicht mögen, die Angehörigen bekommen hohe Entschädigungen und Straßennamen nach ihnen benannt, die beiden Freundin der beiden Uwes sitzt seit Jahren in U-Haft obwohl man nichts nachweisen kann. Die Frauenzeitschrift Brigitte bekommt per Los den Zuschlag, den Prozess verfolgen zu dürfen, der Vater eines Uwes schält sich vor Gericht einen Apfel…9. Der jährliches Bestseller „verheimlicht, vertuscht, vergessen“ von Wiesnewsky erscheint diese Jahr zum ersten Mal nicht im sonst üblichen Verlag, dieser weigert sich zu veröffentlichen, wenn meine Information stimmt.
    Hat noch jemand Punkt 10 – 100?

  57. Wenn man sich den Beitrag der Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld durchliest, dann fragt man sich …

    a) Warum flüchten die Afrikaner von einem aufstrebenden Kontinent mit derartigen Perspektiven?

    b) Was bezweckt die Regierung, die Asylindustrie und die Kommunisten mit dem Abwerben der Produktivkräfte von dort wirklich?

    Ach so, hier natürlich der LINK zum Beitrag:

    http://www.freiewelt.net/blog/die-zukunft-europas-liegt-in-afrika-10065576/

    Für mich wird kristallklar erkennbar, dass Afrika die Schleusen für den Abschaum geöffnet hat, weil die dieses Pack nicht brauchen können, denn es belastet dort auch nur die Sozialkassen, füllt die Haftanstalten und sorgt für eine stabil hohe Kriminalität.

    An genau diesem Punkt sind wir wieder bei Merkels Krankheit: Welcher normale Mensch nimmt solch einen Abschaum mit offenen Armen auf und schüttet mehrfach Fortunas Füllhorn mit deutschen Steuergeldern über denen aus? Merkel muss doch nicht mehr alle Latten im Zaun haben. Oder sie handelt vorsätzlich.

  58. Ich habe das Interview mittlerweile ein zweites Mal angehört – und halte Patzelts Aussagen nach wie vor für hervorragend. Ein paar Aussagen sind aber dennoch kritikwürdig: Wieso nennt er die AfD eine Schlange? Pegida dagegen kommt sehr gut weg. Auch die Aussage „es gibt keinen Grund, Kriegsängste zu schüren“ kann man anders sehen, dazu braucht man nur die Entwicklung zu beobachten. Und wen meint er, als es ganz am Ende um einen Merkel-Nachfolger geht mit „es gibt eine andere Frau im Bundeskabinett, die sich schon mit Kräften bereit macht, höhere Ämter zu übernehmen“? Nicht etwa Ursula von der Leyentruppe?

  59. Ich versuchen abzuschätzen, ob wir Merkel überleben könne.´Die Flüchtlinge sind ja da nicht das Problem. Der Euro ist das eigentliche Problem. Aber da kann ich nichts Definitives sagen.

    Meine groß Sorge war, dass die EU am Enden ein Tijananmem-Ereignis stehen läßt. Aber da glaube ich nicht mehr so dran. Frankreich ist ja ausgeschert und die müßten ja auch Truppen schicken. Warum sollten sie, wenn dort Teilrationalität einsetzt. Und die Bundeswehr wird nicht auf Deutsche schießen. Martin Schulz ist auch ein Problem der ist eine männliche Merkel. Aber ich denke, der kann das EU-Politbüro nicht allein steuern. Ne Tijananmen nicht, aber der Euro mit $Crash, das kann passieren und wird ja in irgendeiner Form passieren. Gibt ja keinen Ausweg. Ich werd das nicht überleben. Aber das Leben wird weiter gehen.

  60. # 67 KDL

    Statt von der Leyen könnte er Andrea Nahles meinen, die seit langem in der „Flüchtlings“-Frage ziemlich realistisch redet…

  61. Obwohl Schulz ist nicht so offen gestört wie Merkel. Ein Mann hat einfach mehr Möglichkeiten. Schulz wäre natürlich in einem gesunden nicht korrupten System unter der Brücke gelandet oder hätte sein Leben am Boden verbringen müssen. Aber wenn er das vermeiden kann, kann er sich Nutten kaufen und das dann kompensieren. Eine Frau kann das nicht.

  62. „Patzelt über Merkels Niedergang“

    Mich interessiert mehr der Niedergang Deutschlands (nicht notwendigerweise der BRD).

    Das Problem ist weniger dieses geistesgestörte Weib im Kanzleramt. Das Problem ist, dass es weder im Politikbetrieb noch in der de facto gleichgeschalteten Journaille ernsthaften Widerstand gibt. Selbiges gilt für weite Teile der Buntländischen Bevölkerung.

    Das Problem ist, dass die „Deutschland verrecke!“-„Deutschland du mieses Stück Scheiße!“-Ideologie die Leitkultur der BRD bildet. Das ist im Kern eine Form von geistigem AIDS, die jeden ernsthaften Widerstand abtötet.

    Deshalb sind die Chancen für eine Zukunft Deutschlands auch so mies…

  63. @ #37 Anusuk (21. Feb 2016 10:38)

    …es darf nur nicht als Schuldminderung herangezogen werden, ob sie eine verkorkste Kindheit gehabt habe oder jemandes Marionette sei!

    Auch ist das Ergebnis gleich, ob sie die Deutschlandabschaffung von jmd. vorgesagt bekommt oder nicht. Sie tut, was sie tut u. muß daher bestraft werden.

    Immer sollte der Täter härter bestraft werden, als der Anstifter, zumindest nicht milder.

    Geistige Umnachtung oder Debilität liegt bei Merkel ja nicht vor.

    🙁

  64. #2 Ingo Cnito (21. Feb 2016 10:03)

    Ob du in USA Clinton oder Trump oder sonsrwen wählst, auch da gilt, du wählst immer das SYSTEM.
    So lange ist es ja nun auch nicht her, dass die Amerikaner und die Welt gedacht hatten, mit Obama wird die Welt besser, sie ist leider durch ihn noch ein Vielfaches abartiger geworden. Er war die größte Täuschung des Jahrhunderts.
    Und SO wir es immer sein, wetten ?
    Clinton ist eine Satanistin, wie viele in den mächtigen, superreichen elitären Kreisen. Sie sin voll von Kinderschändern und Okkultismus, auch Clinton.
    In Obamavaria ist es das gleich Spiel, den wer regiert ist nicht mehr fürs Volk da, sondern für dei Globalisten, Okkultisten, One World Order-Fetischisten, alles perverse Psychopathen. Wenn man das einmal erkannt hat, ist es unerheblich, wer als nächstes an die Macht in Deutschland kommt, es wird im Sinne der Welttyrannen weiter gehen.
    Jedes führende Staatsoberhaupt versucht man vorher aufzubauen, zu korrumpieren, vevor es gewählt wird, das glückt meistens. Ausnahmen bestätigen noch die Regel. Das sind dann die Schurkenstaaten, die man vernichten muss und wird. Süuveräne Staaten, die Politik für ihr Volk, für ihre Nation machen werden ausgeschaltet, es sin ja jetzt schon nicht mehr viele.

  65. #58 Biloxi:

    Oder, wie Maria-Belen es hier einmal so schön gesagt hat: „Jetzt zahlt das häßliche Entlein es der Welt heim, von der Natur benachteiligt worden zu sein.“

    Oder, wie ein FAZ.net-Leser auf Don Alphonsos Blog schrieb: Merkels Politik ist die Rache dafür, dass sie ihre jungen Jahre in der grauen DDR verbringen musste:

    Ich jedenfalls hätte persönlich mit massiven Hassgefühlen auf uns Westdeutsche zu kämpfen, hätte ich meine Jugend hinter der Mauer mit Typen wie Honecker verbringen müssen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Eltern unserer Frau Bundeskanzlerin diese als Kind erst dorthin verschleppt haben. Mich beschleicht ganz langsam das Gefühl, dass die Merkelsche Politik die Rache an uns ist. Erst die Ersparnisse durch Eurorettung vernichtet und jetzt eben den Lebens- und Wohnraum für Asylanten konfisziert. Mal sehen, was noch so kommt. Die Ostdeutschen haben immerhin viel länger in der Mangelwirtschaft ausharren müssen, die sind uns darin überlegen.

    http://blogs.faz.net/stuetzen/2015/09/12/das-haben-wir-damals-geschafft-5581/

    FRM-TV: Was ist das eigentlich für ein seltsamer Sender, betrieben von einem Ronny Börner? Wer ist Ronny Börner und wer bezahlt?

  66. #27 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (21. Feb 2016 10:33)

    Dorfen: Somalier tötet Senegalesen in Unterkunft
    „In einer Asylbewerberunterkunft in Dorfen (Lkr. Erding) hat in der Nacht ein 38 Jahre alter Asylbewerber einen Mitbewohner erstochen. Der aus Somalia stammende Mann war mit dem 20-jährigen Senegalesen offensichtlich in Streit geraten.
    Im Verlauf der Auseinandersetzung attackierte der 38-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer und versetzte ihm offensichtlich mehrere Stichverletzungen in den Oberkörper. Das Opfer starb noch am Tatort.
    Den Tatverdächtigen nahmen Polizeibeamte vor der Unterkunft fest. Dort lief der Mann beim Eintreffen der 1. Streifenbesatzungen, die von dem Personal alarmiert worden waren, mit einem Messer herum. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Anhaltspunkte über den Anlass der Auseinandersetzung gibt es bisher nicht.
    Wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt die Polizei auch gegen einen Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in Prien am Chiemsee. Dieser hatte ebenfalls in der vergangen Nacht einem Mitbewohner mehrfach einen Stein auf den Kopf geschlagen. Das Opfer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auch hier konnte der Täter noch in der Unterkunft festgenommen werden. Zu diesem Vorfall liegen noch keine Personalien der beiden Beteiligten vor.“
    http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/dorfen-asylbewerber-erstochen-100.html

  67. Merkel hat das Adolf-Hitler-Syndrom!

    Die irre Kanzlerin ist so weit der Realität entrückt, dass sie sich selber als „Übergott“ sieht. Wie jede Diva oder wie jeder Diktator hat die irre Kanzlerin den Boden der Wirklichkeit überwunden und schwebt jetzt im Olymp der Glücksehligen auf Kosten der einheimischen Bevölkerung.

    Oder die CIA hat eine belastende Stasi-Akte, die die irre Kanzlerin zu einer amerikanischen Marionette macht. Merkel soll Deutschland mit den Millionen von asozialen, kriminellen und islamistischen Scheinasylanten destabilisieren und Europa somit entscheidend schwächen.

    So oder so. Das Volk muss die irre Kanzlerin stürzen und dem Wahnsinn ein Ende machen.

    🙂

  68. #58 Biloxi (21. Feb 2016 11:04)
    … müssten eines Tages Historiker oder im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen.

    Was könnte dieser Psychoanalytiker herausfinden. Vielleicht dies: Dieses anämische, unattraktive Wesen ist nie von einem Mann begehrt worden. Oder, wie Maria-Belen es hier einmal so schön gesagt hat: „Jetzt zahlt das häßliche Entlein es der Welt heim, von der Natur benachteiligt worden zu sein.“

    Ich verachte diese Frau aufrichtig. Es war dieselbe, die mich in der Schule nie hat abschreiben lassen. Eine durchschnittliche, unfähige graue Maus, die es in einer Partei nach oben geschafft hat, wo duckende Sesselfurzer Karriere machen und so strunzdumm degenerierten, dass sie einer solchen Katastrophe den Vorsitz überließen.

    Die gleiche Katastrophe sitzt in Baden-Württemberg in den Startlöchern, aus denen heraus er mit Ziegen redet und die Argumente soweit abgeschafft hat, dass man heulen muss. Ein weiterer Zerstörungswolf einer ehemals funktionierenden Volkspartei.

    Nach der Demission dieser Unsäglichen wird das ganze Ausmaß des Niedergangs der CDU sichtbar. Ein Haufen Elender, der seine Gesichter langsam vom warmen Darm der Vorsitzenden entfernen muss. Es wird dauern, bis alle wieder frei und rational atmen können.

  69. OT Die Haltung der Katholischen Kirche zur AfD
    Keine Nächstenliebe mit der AfD

    Die katholische Kirche verweigert der AfD den Dialog. Problem allerdings: Viele in der Partei sind engagierte Katholiken. Die sind nun wütend. Nicht völlig zu unrecht.

    Und hier nochmal das unsägliche Interview wie der Atheist/Agnostiker Volker Beck den Christlichen Glauben erklärt
    Volker Beck über AfD-Chefin Frauke Petry“Ihre Aussage über Bischöfe entlarvt ihre Ahnungs- und Herzlosigkeit“

    Frauke Petry sorgte mit ihrer Aussage, deutsche Bischöfe seien scheinheilig und würden eher Muslime als Christen vertreten, für Verwunderung. Der religionspolitische Sprecher der Grünen, Volker Beck, wirft Petry vor, sie habe die zentralen christlichen Werte nicht verstanden. Und hat einen Tipp für sie.

  70. „Was diese Frau dazu bewege, sehenden Auges in den politischen Niedergang zu gehen, müssten eines Tages Historiker oder im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen.“
    ——————————————————

    Da war doch vor so 70 Jahren auch so ein Kanzler der Psychoanalytikern immer noch ein Rätsel ist. Hat unendliches Leid über die Deutschen gebracht. Wie hieß der noch mal……………..

  71. Eine Frage allerdings wurde weder gestellt, noch beantwortet: Warum ist das deutsche Volk so feige und so blöd, sich das alles von Merkel bieten zu lassen? Warum gibt es keinen Generalstreik? Warum – und das erschreckt am meisten – werden sogar viele die Merkel wiederwählen?

  72. #70 Grenzedicht (21. Feb 2016 11:26)
    Diese ganzen „Amokläufer“, die eigenartigen kleinen 9/11 Auftritte in Europa und eigenartige „Unfälle“ sehe ich skeptisch. Meine Theorie ist, dass die kleinen 9/11 Terroakte mit Geheimdiensten durchgeführt werden, die Attentäter nichts davon wissen, dass sie neutralisiert werden sollen. Es soll uns kirre machen, wir sollen chaotisch werden, wie mit der Migrationsbombe, ddie gleiche Strategie,andere Szenarien.
    Mit den Amokläufern stimmt auch was nicht.
    Ich kann mich noch an die MK Ultra-Affaire erinnern, als das an Licht kam, was man da nit Menschen anstellen konnte und angestellt hat. Man konnte sie zum morden bringen, ohne dass die das realisierten.
    Später, als alles aufflog, bekamen sogar einige Entschädigungszahlungen. manchen hatte man bei Operationen etwas implantiert.

    Heute ist die Sache fortgeschritten und man braucht niemenden mehr etwas zu implantieren.
    Aber das führt jetzt zu weit.

  73. @ #74 Heta (21. Feb 2016 11:33)

    Ho-ho, die arme leidende Kanzlerin, Opfer ihrer schlechten Kindheit u. fremder Mächte; sie kann gar nicht anders, als Deutschland verheizen! Bitte-bitte, geht doch nachsichtig mit Fr. Dr. Merkel um, bringt ihr Verständnis entgegen, habt Mitleid, schont sie, sie ist ein armes Hascherl!

    😛

  74. Ich bin mal gespannt, wie schnell dieser bewundernswerter Realitätsanalytiker aus den GEZ-Mafia-Sendern verbannt und wegen „gefährlichen Naziideologie“ von den Maasmännchen und seinen Schergen politisch und sozial vernichtet wird!!

  75. #73 Heta (21. Feb 2016 11:33)

    FRM-TV: Was ist das eigentlich für ein seltsamer Sender, betrieben von einem Ronny Börner?
    ezahlt?

    Ronny Börner ist Geschäftsführer des Autohaus West in Chemnitz und besitzt nebenbei noch einen Kabel-/Internet-TV-Sender.

    Eine der Sendungen nennt sich übrigens „Talk im Autohaus“.

    Ein fleissiger Unternehmer.

    http://www.frm-online.de/

  76. #17 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (21. Feb 2016 10:21)

    Ich persönlich glaube, dass diese Merkel von überhaupt nichts eine Ahnung hat, außer vom Propagandahandwerk, welches sie in der FDJ Schule offenbar mit dem Ergebnis 1+ erlernte.

    Dass die (angebliche) Frau Doktor der Physik von nichts eine Ahnung hat, nicht einmal mit Messer und Gabel umgehen kann, schreibt auch Ex-Kanzler Helmut Kohl in seinen Memoiren.

  77. Und die „Zeit“ und die anderen Schweineblätter indoktrinieren das Volk mit Slogans wie: Die neuen Deutschen.
    Sind da die aus dem Bus gemeint, die nicht aussteigen wollten, Kopfabschneidegesten machten den Stinkefinger zeigten, an die Scheiben spürten. Dieses Gewinde sollen wohl die neuen Deutschen sein. Na, dann Porst Mahlzeit.

  78. Sehr gutes Interview, aber wir sollten Herrn Patzelt nun nicht gleich zum Heiligen erklären. Es ist noch nicht so lange her, dass er in einem medial extrem ausgeschlachteten Gutachten Björn Höcke „klaren Rassismus“ bescheinigt hat

  79. #26 Cassandra
    „Warum haben wir nicht lauter so kluge Köpfe wie Patzelt….
    Die Antwort auf Deine Frage ist ganz einfach. Weil kluge Köpfe von gewissen machtbesessenen „Freunden“ jenseits des großen Teiches nicht so leicht manipulierbar, erpressbar und leitbar sind wie solche wie wir leider zur Zeit als REgierungs haben, insbesondere die geistig minderbemittelte und machtgeile Kanzlerin, die doch tatsächlich glaubt irgendetewas zu sein. Sie ist einzig und allein Werkzeug der USA und wenn die dann mit Hilfe der geistlosen Merkel ihr Ziel erreicht haben, wird auch diese unter geistigem Kurzschluss keidende Kanzlerin merken, das sie in Wirklichkeit ein Nichts war und ist. Leider aber wird es dann für Deutschland und Europa zu spät sein. Ukrainekrise, Hetzkampagnen gegen Putin, Flüchtlingsinvasionen – alles Mittel der USA um Europa zu destabilisieren und damit den USA untertan zu machen, nicht zu vergessen TTIP.
    Diese ehemalige Stasianhängerin muß unverzüglich aus ihrem Amt entfernt werden und alle ihre Steigbügelhalter ebenfalls. Zugegeben, niemand weiß, was nach ihr kommt aber schlimmer kann es nicht mehr werden und derjenige, der dieses Chaos, diese Katrastrophe wieder einigermaßen ausbügeln muß, tut mir heute schon leid. Wir wollen unser „altes Deutschland“ zurück!!“

  80. Gefunden auf Welt.de:

    „Selbst im Falle eines Scheiterns sei die Politik der Bundesregierung richtig gewesen: „Der Versuch, eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise zu erreichen, bleibt auf jeden Fall historisch richtig. Ob es gelingt, kann man nur durch den Versuch herausbekommen. Die EU muss als Ganzes Führung zeigen“, sagte Altmaier.“

    Da hat man keine Fragen mehr!

  81. Februar 2016
    „Video: Patzelt über Merkels Niedergang“

    Februar 2017
    Video: Lebenslängl. – Merkels Gang ins Zuchthaus.

    😀

  82. In diesem Jahr muss in Europa entschieden werden, wie die Grenzen gesichert werden sollen. Entweder, die gemeinsame Außengrenze wird gesichert oder die nationalen Grenzen werden jede für sich gesichert. Die Schließung der Grenzen und die Kontrolle eines jeden Menschen, der diese Grenzen überschreitet, ist die unabdingbare Voraussetzung für die Beendigung des völlig anarchischen Einstroms von Menschen. Die Zurückführung in die Heimatländer kann nur funktionieren, wenn vorher die Grenzen gesichert sind. Im Gegensatz zu Merkel und den Welcomegutmenschen ist dieser Strom ins Schlaraffenland Germoney keine vorübergehende Erscheinung wie ein Hochwasser oder eine Seuche oder ein Meteoriteneinschlag. Nein, das wird die nächsten Jahrzehnte und Jahrhunderte genauso weitergehen, wie jetzt, es sei denn man ergreift geeignete Maßnahmen um den Zustrom zu stoppen. Das ist so glasklar und einfach zu verstehen und einzusehen, dass man sich fragt, wieso die Grenzschließung nicht schon längst in Kraft ist. Weil in den Köpfen der Verantwortlichen nicht der Verstand regiert, sondern ideologische Verblendung. Merkel ist in ihrer Ideologie gefangen wie Sektenmitglieder in ihren Irrlehren. Diese ideologisch erzeugte Verstandlähmung ist für Merkel normal, da sie in einem Land aufgewachsen ist, wo die Anbetung einer Ideologie staatlich verordnet war. GRÜNE meinen, dass die Grenzschließung wie der Asylpakt II grausame Maßnahmen wären. Dem steht entgegen, dass die Überflutung mit kulturfremden, sprachfremden, unserer Zivilisation Fremden, unseren Traditionen, Bräuchen und Gewohnheiten, unseren Überzeugungen, ethischen und moralischen Standards Fremden, für uns, die wir die Bürger dieses Landes, das Volk, sind, grausam ist. Und so, wie ein Mensch dann nicht zur Hilfeleistung für einen Menschen in Not verpflichtet werden kann, wenn dadurch sein eigenes Leben in Gefahr geraten würde, so kann ein Staat nicht die ganze Welt retten, weil es den Staat vernichten würde. Wir sind längst an der Grenze angelangt, an der die Aufnahme der „Flüchtlinge“ für uns höchst schädliche Folgen hat.

  83. #76 Grenzedicht (21. Feb 2016 11:36)

    Bernburg: Mann hält 15-Jährige fest
    „Am Mittwoch gegen 12 Uhr wurde in der Wilhelmstr ein 15-jähriges Mädchen von einem ihm unbekannten Mann angesprochen. Der Unbekannte fragte die 15-Jährige zuerst nach ihrem Alter. Als sie ihm dieses sagte, sagte ihr der Mann, dass man in diesem Alter schon heiraten könne.
    Er lud sie daraufhin zu sich in die Wohnung ein, um die Hochzeit zu besprechen. Die 15-Jährige lehnte dieses Angebot ab und wollte gehen. Daraufhin ergriff der Mann ihren Arm u hielt sie fest. Sie konnte sich losreißen u lief weg. Im Anschluss erschien sie im Polizeirevier und erstattete Anzeige gegen den Mann. Dieser sprach gebrochen Deutsch sowie Englisch u wurde mit dunkler Hautfarbe beschrieben.“ http://www.mz-web.de/bernburg/noetigung-in-bernburg-mann-haelt-15-jaehrige-fest–nachdem-sie-heiratsantrag-ablehnte,20640898,33814084.html#plx706591237

  84. … nicht einmal mit Messer und Gabel umgehen kann, schreibt auch Ex-Kanzler Helmut Kohl in seinen Memoiren.
    #84 Midsummer (21. Feb 2016 11:44)

    Nun soll man diese spöttische Aussage Kohls aber auch nicht zu Tode reiten und vor allem nicht wörtlich nehmen. Das ist halt so eine Redensart, die sagen soll, daß jemand ungewandt, unbeholfen, ohne gesellschaftlichen Schliff ist. Ähnlich, wie wenn man sagt: „Der kann kaum bis drei zählen.“ Das meint man ja auch nicht wörtlich.

  85. Eine hervorragende Analyse von Prof. Patzelt.
    Ja – näheres über Merkels Motive kann wohl nur eine Psychoanalytiker erkunden. Und das sollte möglichst bald geschehen. Wo sonst können Geschädigte mit billigendem Zuschauen der Umgebung einen ganzen Staat gegen die Wand fahren?

  86. Na also, geht doch!
    Ist nicht alles Lügenpresse…
    Hoffendlich verschwinden diese Linksgrünen Meinungsbildner bei den ÖR gleich mit wenn Merkel geht und die Afd mit 30% in den Bundestag einzieht…

  87. OT
    War da einer wieder mit dem essen nicht zufreidne?

    Streit endet tödlich
    Flüchtling ersticht 20-jährigen Mitbewohner

    Ein 38-Jähriger hat in einer Flüchtlingsunterkunft einen 20-Jährigen erstochen. Der Vorfall ereignete sich in Dorfen, einer Kleinstadt in Oberbayern, nordöstlich von München. Laut Polizei war in der Nacht zum Sonntag ein Streit zwischen den beiden Männern eskaliert.

    Der mutmaßliche Täter stammt aus Somalia, sein Kontrahent aus Senegal. Nach ersten Ermittlungen mündete ein Streit zwischen den Männern in einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 38-Jährige ein Messer zückte und mehrfach auf seinen Gegner einstach. Der Rettungsdienst fand den 20-Jährigen schwer verletzt in einem Zimmer des Wohncontainers. Die Sanitäter versuchten noch, den Mann zu reanimieren. Doch er war zu schwer verletzt und starb noch in der Unterkunft.

    http://www.n-tv.de/politik/Fluechtling-ersticht-20-jaehrigen-Mitbewohner-article17045701.html

    Und dann kommen die bösen Deutschen und stellen sich nur vor einen Bus und schreien!

  88. #60 Babieca:

    Gutes Interview. Mir gefällt vor allem, daß Patzelt immer wieder den Unterschied zwischen Utopie und Realität herausarbeitet. Zwischen Ideologie und Vernunft.

    Weshalb er mittlerweile an der TU Dresden von Studenten und Kollegen als „Pegida-Versteher“ angefeindet und von den sächsischen Grünen in die „neurechte“ Ecke geschoben wird. Und das spätestens, seit er am 15.12.14 in der MDR-Sendung „Fakt ist…!“ feststellte:

    …dass Pegida nicht einfach aus einer Randgruppe von Rechtsextremisten besteht, sondern dass ein nennenswerter Teil der Gesellschaft sich hier zusammenfindet und den Eindruck hat, der Politik ein bisher vernachlässigtes Thema aufzwingen zu können.“

    https://www.youtube.com/watch?v=THi9m-MYfGE

    Sowas Realitätsnahes sagt man in diesen hysterischen Zeiten nicht ungestraft.

  89. #12 KDL

    Merkel – sie hat durchaus ihre unbeirrbaren Fans. So z.B. der Mainzer „Kabarettist“ Lars Reichow:

    „Immerhin liegt in der Raute dieser Frau nicht nur das deutsche Schicksal, sondern vielleicht auch das von ganz Europa und weiten Teilen der Welt.“
    ______________________________________________

    Der naive Reichow legt den Finger auf den wunden Punkt, erkennt ihn aber nicht.

    Die Raute des Schreckens gebärdet sich als Herrin Europas und Teilen der Welt, ohne dass ihr dazu ein Mandat erteilt wurde.

    Derselbe Reichow, der seiner Herrin die Füsse küsste, wird in der nächsten Kolumne mit aller Selbstverständlichkeit dieser Welt erklären Deutschland wäre eine Demokratie und in der das Grundgesetz gelte.

    Art 20 GG (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.

    Reichow, wo steht, dass Deutschland eine Herrin über Europa und Teile der Welt gewählt hat?

  90. Ist es nicht makaber, dass – wenn sämtliche Nachbarländer Deutschlands ihre eigenden Grenzen beginnen zu sichern – und evtl. auch Schengen auszusetzen – dass dann „automatisch“ auch sämtliche Grenzen Deutschlands „gesichert“ sind…

    Zumindest wäre damit klar definiert, wo der derzeitige Mülleimer der Weltpolitik seinen Rand hat. Man muß dann von außen gesehen nur daraug achten, dass dieser Mülleiner ja nicht überläuft…

  91. Prof. Patzelt ist einer der wenigen noch verbliebenen seriösen Politikwissenschaftler, die diese ihre Wissenschaft nicht als Apologetik für Merkels fehlgeschlagene Asylpolitik mißverstehen, wie dies zahllose Personen des gemeinhin linken universitären Spektrums tun, die sich den Begriff einer „Wissenschaftlichkeit“, unter der Vorgabe, „Experte“ auf dem vertretenen Gebiet zu sein, entweder selbst zugelegt haben oder von anderen zugelegt bekommen haben, die selbst auf dem Wege psychologisch-subtiler bis offener Hetze gegen Andersdenkende zu zweifelhaften Ehren und teils an hochdotierte „Pöstchen“ gekommen sind.

    Das Interview hört sich in der Tat wie ein ganzer Katalog dessen an, was mündige Bürger in diesem Lande, bislang leider ohne Erfolg, fordern – das hat lange schon Niederschlag gefunden bei Pegida, aber eben auch auf vielen anderen Demonstrationen ungezählter anderer Bürgerinitiativen und – natürlich – auch bei der AfD.

    Unterdessen hat sich in Bautzen gerade ein weiterer Brandfall zugetragen, durch den ein zu Asylzwecken vorgesehenes (ehemaliges, verkauftes) Hotel in Flammen aufging. Das vereinigte Politik- und Medienkartell hat so ein erneutes Schaustück „frei Haus“ geliefert bekommen – offensichtlich – , und so geifert und hetzt es aus neu entfachtem Antrieb. In Clausnitz (PI berichtete mehrfach) hat die neofaschistische so genannte „Antifa“ die Bewohner des Ortes damit bedroht, sie wolle den Ort kurz und klein schlagen, falls noch einem jemand es „noch einmal“ wagte, sich (de facto) gegen das dortige Asylheim zu verorten. Es sind genau solche Szenarien, die zu verhindern gewesen wären, wenn man auf solche Personen wie Patzelt, der gewiß kein „Pegida-Sympathisant“, dafür aber ein Mensch mit dem Willen zuzuhören ist, früh schon gehört hätte. Offensichtlich ist das nicht der Weg, den zu gehen man gewillt ist.

    Die Radikalisierung der Gesellschaft ist die Frucht davon und sie ist im vollen Gange. Wie wir sehen, ist dies eine Radikalisierung auf beiden Seiten; entfacht worden aber ist sie durch die Politik. Gerade von dieser Seite aus und von zahlreichen Medien vorangetrieben, wird die „Debatte“ über Merkels „Asylpolitik“, die allerdings weder mit „Asyl“ noch mit „Debatte“ viel gemein haben, geradezu „im Stile eines Angriffskrieges“ geführt, wie dies der Kopp-Verlag in einem heutigen sehr lesenswerten Artikel richtigerweise anführte. Dies sind die Folgen, und nicht nur ich gehe so weit, sie als Vorboten eines drohenden Bürgerkrieges zu werten. Danke, Frau Merkel, danke, Parteigenosse Maas, nebst den sonstigen Rechtsbrechern, EU-Hofschranzen, Transatlantik-Vasallen und Konsorten.

  92. Ist euch mal aufgefallen, dass ….

    1) … unter Merkel Deutschland zu einem riesigen Arbeitslager für Deutsche geworden ist? (Die Arbeitslosigkeit sinkt ja mutmaßlich, der Niedriglohnsektor boomt!)

    2) … unter Merkel sich der parasitäre Rechtsstaat des Produktes der Wertschöpfung in Form von Steuern bemächtigt? … und diese sinnfrei für Banken, EU und Energiewende verprasst!

    3) … unter Merkel, während Deutsche arbeiten dürfen, der parasitäre Rechtsstaat die erwirtschafteten Gelder der Deutschen in Form von Sozialleistungen weltweit vernichtet? Der Deutsche barmt dagegen um etwas H4 und muss dazu noch hohe Hürden zur Erlangung erfüllen.

    4) … unter Merkel dieses Deutschland zu einem Gesinnungsterror- und Stasi-Staat umgebaut wurde? Merkels ideologischer General ist der neue Minister für Staatssicherheit Heiko Eichmann und der hat auch gleich seine alten Mitarbeiter wieder eingestellt, siehe Anetta Kahane.

    So verkommen ist Deutschland unter Merkel! Das kann selbst Honecker & Mielke rückblickend nicht mehr toppen!

  93. Nicht nur, dass das parlamentarische System mit Abstimmungen und Kontrollen, genauso wie die „Rechtsordnung an sich“ nicht mehr funktionieren – die Interessen unseres Landes werden an eine EUdSSR vertickert, die wie ihr untopisch zugrunde nivelliertes und gewirtschaftetes Vorbild, die ehemalige UdSSR Ende der 80er Jahre, am Zerfallen ist.

    Irgendwie erinnert Big Mother und ihr Regime an die naiv-tragische Rolle Michael Gorbatschows, der sich noch als Präsident einer – längst fiktionalen – Sowjetunion wähnte, als nämlich bereits eine Teilrepublik nach der anderen ihre Unabhängigkeit erklärte und eigene Übergangs- und Unabhängigkeits-Präsidenten kürte, einschließlich Rußland selbst als „Motor“ der SU.

    Immerhin wurde auf dem jetzigen EU-Gipfel ein Schwein geschlachtet, was sage ich: gesprengt!
    Das Fleisch flog für „Extrawürste“ nach Großbritannien, die Knochen in die EU-Länder, die ihre Interessen trotz EU zu wahren verstehen, und die Scheiße in Gestalt von Euro“rettung“, Rettungsschirmen für Griechenland, „Flüchtlings“invasion usw. bleibt bei uns…

    Derweil werden im Zuge der Energiewende die Kraftwerke – nicht nur die atombetriebenen! – abgeschaltet, werden Auto- und Pharmaindustrie linksgrün demontiert, und das Land ist nicht mehr in der Lage, eine Olympiade auszurichten oder fristgerecht einen Großbahnhof oder einen Flughafen zu bauen. Dafür werden Unsummen an Geld durch die unproduktive und parasitäre Sozial- und Migrationsindustrie verbrannt…

    Das sind genau die paradiesischen Zustände eines totalitären Nihilismus, die Grün-Rot immer herstellen wollte, die Rot-Schwarz nun „exekutiert“.
    Dazu werden wir von Hunderttausenden junger Männer aus orientalischen Krisenregionen geflutet, Regionen die außer Gewalt und Bevölkerungsüberschüssen seit Jahrhunderten nichts zustande bringen und unserer Kultur und unseren Werten ablehnend bis feindlich gegenüberstehen! Unser Land wird, wie sich nicht erst seit den Silvester“ereignissen“ zeigte, von einer dreist fordernden muslimischen Zuwanderung lediglich als Beute betrachtet!
    Insofern erinnert, alles in allem, unser gegenwärtiger Zustand nicht einmal mehr an Gorbatschows Perestroika-Kurs, der immerhin „mehr Demokratie und öffentliche Kontrolle“ versprach, als vielmehr mit seinem tugendterrorischen Totalitarismus der politischen Korrektness, an den Wahnsinn der chinesischen Kulturrevolution und Pol Pots Kambodscha: Verlorene Zeiten und Ressourcen…

  94. Trump wird die Alte in die Klapsmühle stecken:)

    Auch South Carolina geht mit 33% an Trump, ‚Rubina‘ zweiter mit 22%.

  95. Im Prinzip muss man ja kein Wissenschaftler sein, um solche Antworten geben zu können. Gesunder Menschenverstand reicht hierfür eigentlich locker aus….

  96. Das Video mit Prof. Pratzelt hätte von mir ein Like bekommen, wenn er nicht dazu aufgerufen hätte, dass Deutschland militärisch Weltpolizist in Syrien spielen soll.
    Das ist genauso unsinnig wie die Aussage, dass deutsche Interessen am Hindukusch verteidigt werden.

  97. Mit den Parteiengecken ist es so oder so zu Ende

    Die hiesigen Parteiengecken können tun und lassen, was sie wollen, ihre Zeit ist zu Ende: Entweder werden sie durch eine Schilderhebung zusammen mit den fremdländischen Eindringlingen aus dem Land geworfen oder aber sie werden mit der einheimischen Bevölkerung von diesen niedergemetzelt. Ihr alberne Hoffnung über die Eindringlinge herrschen zu können, die namentlich die Grünlinge hegen, wird sich nicht erfüllen und sich das Gemetzel wie in Britannien, gemäß dem Bericht des Beda gestalten: „Es stürzten die öffentlichen wie die Privatgebäude ein, überall wurden vor den Altären die Priester gemordet, die Bischöfe samt den Gläubigen, ohne irgend welche Rücksicht auf Ehre und Würde, mit Feuer und Schwert zugleich getötet“. Die heutigen Scheinflüchtlinge dürften es nämlich kaum den Landfeinden nach dem Sechsjährigen Krieg gleichtun und den Verrätern eine Antifantenbescheinigung ausstellen, sondern diese deshalb nicht weniger abschlachten und deren Besitz nicht minder plündern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  98. Was diese Frau dazu bewege, sehenden Auges in den politischen Niedergang zu gehen, müssten eines Tages Historiker oder im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen.

    Im Bundestag sitzen (bis auf wenige Ausnahmen) nur noch Psychos. Unter normalen Umständen müsste es jedes Mal zum Aufstand kommen, wenn Merkel den Saal betritt. Früher war „MdB“ eine Auszeichnung. Heute ist es das Synonym für Volksverräter.

  99. Es ist übrigens falsch von Merkels „Niedergang“ zu schreiben. Die völlige Unfähigkeit und Peinlichkeit dieser Frau war vor 16 Jahren (oder eher, das erinner ich nicht mehr) schon immer offen sichtbar.
    Aber jeder hat mir immer widersprochen (jeder). Nur mein Vater nicht, der hat sie ja als Schickse bezeichnet, wogegen ich sie in Schutz nahm.

    Aber mein Vater konnte weder Politikerinnén noch Prostituierte ab. Meine Mutter hat sich immer entschieden gegen die Weiber in der Politik geäußert. War lustig. Meine Eltern waren klasse, aber auch die Nachbarn und damaligen Bekannten (die ehemaligen Nazis) die Lehrer (Musik,Kunst,Sport, alles Nazis) die Pfarrer und Pastoren die Jugendleiter und so weiter.

  100. FRAU HONECKER TRETEN SIE ZURÜCK……UND GEBEN SIE EUROPA FREI…….EIN EUROPER DER VATERLÄNDERN…..

  101. #135 Animeasz

    Die osmanen wollten Europa schon immer beherrschen, noch lange bevor das andere ein Thema wurde. In dem Fall haben beide Interessensparteien als Verbündete ein Endziel

    Ich kann mir schon denken wie das laufen könnte
    Europa wird seine Grenzen schliessen, ausser Deutschland
    Dann werden den Migranten pauschal Deutsche Pässe ausgestellt, damit sie in der EU rumreisen können
    Die übrigen EU Länder werden demnach Deutschland isolieren und wir haben dann hier das Chaos perfekt und können nicht weg, wenn’s dann heiss her geht (Verteilungskampf)

  102. @ #135 Animeasz (21. Feb 2016 14:05)

    Och, die armen Turk-Muslime sind Opfer! Sie werden nicht von ihrer „friedlichen“ Religionsideologie Islam angetrieben, sondern von den „bösen“ Amis, den „geldgeilen“ Juden u. dem „dekadenten“ Europa, gell!

    Sind Sie Geburtsmoslem oder Islamkonvertit?

    😛

  103. #119 Leipziger Montagsforum (21. Feb 2016 12:27)
    Dein Kommentarbeschreibt so treffend die Ära Merkel, das ich mir das kopiert habe, wenn du einverstanden bist.
    Ganz große Klasse !

  104. Die Folgen
    des Aysltsunamis
    – ausgelöst durch eine perfide
    Politik der Täuschung und Indoktrination –
    werden weitaus verheerender sein, als
    die Katastrophe von Fukushima,
    falls alles so weiterläuft wie
    bisher – also wie
    geplant.

  105. Ausgezeichnet Dr Patzelt.

    Abgesehen von der finanziellen und organisatorischen Belastungen für Staat und Kommune, nicht angesprochen wurde ist die Tatsache viele Terroristinnen und Terroristen, ein Mehrzahl davon sind isis Anhänger, strömen mit den Flüchtigen nicht nur in unserem Land sondern in ganz Europa.

    Betrachten wir die verschiedene lokale Regierungen an, nicht nur in Deutschland aber auch in ganz Europe. Viele mit islamischen Glauben belegen schon wichtige Ämter. Im Moment bestrebt einer davon das amt des Oberbürgermeisters in London (England) an?
    Die Loyalitäten liegen NICHT bei dem Land oder der Fahne wo sie sind sondern bei Islam.

    Nicht nur Regierungen, sondern sehr viele in der Bevölkerung sehen das Problem nicht oder wollen es nicht sehen. Erschreckend ist, sie schließen ihre Augen und will die Wahrheit nicht akzeptieren! Es ist wie, “wenn ich nicht darüber denken oder reden, wird es weggehen”.
    Das ist falsch – das Problem wird von selbst nicht verschwinden!

    Es erinnert mich an “Krieg der Welten”. Ich kann mir jetzt gut vorstellen was viele Leserinnen und Leser über mich denken, “was für ein Spinne”. Mag sein aber bitte lesen Sie weiter.

    Viele Alien Raumschiffe haben die Erde besucht und nahmen strategische Positionen rund um den Globus an und warteten bis sie das Angriffssignal bekam.

    Und genau so ist es mit den Islamisten. Sie warten ab bis sie das Signal zum angreifen bekommen. Kein Land dieser Erde ist sicher. Die Vorgehensweise der islamisten is dieselbe wie die Aliens!

    Das erklärte Ziel des Islam ist die Welt zu erobern. Sie fangen zuerst mit Europa an und danach breiten sie sich auf die ganze Welt aus. Europa ist bereits überlaufen mit denen und bis dato kein einziger Kugel wurde abgefeuert.

    Ein Märchen? Islam vergaß nie was die Kreuzritter damals angerichtet haben und jetzt ist es “pay back” Zeit!

    Die Islamisten leben immer noch in den vierzehnte Jahrhundert. Eigentlich sehr schade wenn man bedenkt wie fortgeschritten die Menschen und Kulturen in diesen Länder waren, Babylon, Ägypten, Syria usw. aller damals Weltkulturen mit ihrer Astronomie, Mathematik, Baukunst usw.

    Dann kam Religion und statt vorwärts mit der Zeiten zu avancieren rücken sie immer mehr zurück in der Vergangenheit. Im Laufe der Zeit hat Religion viele Kriege verursacht!

    An dieser Stelle, möchte ich ausdrücklich betonen, es ist nicht meine Absicht jemanden mit meiner Äusserung zu beleidigen aber diese Ereignisse sind belegbar.

    Wenn jemand an etwas glaubt, an eine höhere Macht oder sowas, das ist ihre persönliche Sache und geht nur ihn/sie an.
    Aber sie sollen nicht versuchen ihren Glauben an anderen zu zwingen!

    Wenn wir, die westlich zivilisierte Kultur retten wollen müssen wir sofort legale Maßnahmen ergreifen und handeln.

    Wenn wir nichts dagegen unternehmen werden wir das bitter bereuen!

  106. @ #35 Wnn (21. Feb 2016 10:38)

    Sehr gutes Interview – danke!

    Hier sollte jeder jetzt schon das auf uns Zukommende nachlesen:
    http://www.amazon.de/Das-Heerlager-Heiligen-Jean-Raspail/dp/3944422120/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1453475141&sr=8-1&keywords=heerlager+der+heiligen

    Ich finde es nicht passend, hier Werbung für Amazon zu machen! Die haben z.B. Akif´s Bücher rausgenommen und schwimmen auf der links versifften Mainstream-Linie. Es gibt andere Buchhändler, die auch unsere Interessen vertreten; dort kann man diese Bücher auch kaufen!

  107. Ich lese gerade das Buch „Erst Manhattan, dann Berlin“ von Wolfgang Eggert. Es ist sehr aufschlussreich und beschreibt genau die Verknüpfungen der Politik mit mystischen Hintergründen.

    Verschwörung hin oder her…

  108. Was diese Frau dazu bewege, sehenden Auges in den politischen Niedergang zu gehen, müssten eines Tages Historiker oder im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen.

    Aus irgendeinem Grund hat Merkel die Flutung Deutschlands beschlossen, selbst wenn es sie das Amt kostet. Sie wirkt auf mich wie eine verwöhnte Kapitänin, die nie eine Bewährungsprobe bestehen mußte, nun plötzlich Löcher in die Schiffswand schlägt und ihrer Mannschaft verbietet, die Lecks zu schließen.
    Merkel wird wohl bis zuletzt weiter fluten, rücksichtslos den Schaden erhöhen, solange man ihr nicht das Kommando entzieht.
    Doch die Mehrheit der zahlenden Passagiere an Bord des Dampfers Deutschland scheint wie unter Drogen, die Crew beweist unsägliche Führerinnentreue.
    Merkel, die Dienerin des deutschen Souverän, setzt sich über ihren Auftraggeber hinweg – als wenn sie zielstrebig anderen Interessen diente.

  109. #103 Cedrick Winkleburger (21. Feb 2016 11:51)
    Er meint schon das Richtige – für die Weltelite der Ein Welt Regierungs Verfechter. Ers agt es nur nicht si deutlich.
    Historisch richtig ist es im Sinne zur Schaffung des Einheitsmenschen:
    https://www.youtube.com/watch?v=1tqWV9e5LE4
    2010 vor schwedischen Kameras:
    „…..wir sind Teil des Transformationskampfes, der stattfinden muss. Europa wird nicht mehr der Kontinent von monolithischen Gesellschaften sein, wie es einmal bis ins letzte Jahrhundert gewesen ist. Und Juden werden im Zentrum dieser Transformation stehen. Es wird eine gewaltige Transformation in Europa durchzuführen sein. Die Europäer wechseln jetzt in einen multikulturellen Modus und Juden wird man übel nehmen, dass sie die führende Rolle in dieser Transformatio…….n

  110. #135 Animeasz (21. Feb 2016 14:05)
    Endlich mal ein Kommentator, der das Große und Ganze hinter der angeblichen Humanität erkennt und nicht immer nur um die Symptome herumredet !
    Danke ! Auch für den Link
    Ja ich wandere nach Ungarn aus, aber wer weiß, wenn man dort einen korrumpierten Politiker aufbaut und in die Regierung hievt, als Trojaner.
    Die jetzige ungarische Regierug lebe hoch und Orban verdient den Friedensnobelpreis für sein Land, das er vor Vergewaltigungen und Überfremdung bewahrt hat.
    Der Drohnenmörder macht den Preis zur Farce !

  111. #71 xycvbnm

    das mit den Strahlungen usw. ist interessant.
    hat jemand schon mal untersucht, ob das
    Kanzleramt irgendwelchen Bestrahlungen
    aus Richtung irgendwelcher Botschaften
    ausgesetzt ist (V..).
    da gab es doch in Kalter-Krieg-Zeiten
    mal was…
    steht das Kanzleramt auf Wasseradern.
    gibt es Spezialisten bei pi,
    die da Erfahrungen haben.
    muss ja nicht alles falsch sein
    aus diesen Grenzbereichen…

  112. Wenn Großbritannien das u.a. fordert was die meisten Menschen in der EU denken und fühlen, bei uns in D nur die Politik und die Lügenpresse genau das Gegenteil will, so frage ich mich, ….. eigentlich nichts mehr.

  113. Die vorgeschobene Humanität der Umvolkungspolitik ist die pure Heuchelei und das Gegenteil ist der Fall.
    Sie werden benutzt für diesen perfiden Plan und am Ende genau so in der Versklavung enden, wie wir.

    Hier soll ein Volk mit Demütigung, Unterjochumg, Mundtotmachung ausgemerzt werden, dazu braucht man aber eine ERSATZ-Migration, holt man sich diese arglistig aus anderen Ländern, ist das auch eine Benutzung von Menschen zu perfiden Zwecken.
    Und sei es nur um billige Arbeitskräfte zu erhalten, denn die werden anderswo, wo sie sicher notwendiger gebraucht werden, ENTZOGEN, nur um hier der Wirtschaft zu willigen und billigen Sklaven zu verhelfen.
    Die eigene Bevölkerung wird ins Abseits gedrängt, wird arbeitslos gemacht, weil ihr ja mindestens der Mindeslohn zu steht.
    Die Umgesiedelten aber, sollen einer Nachrich auf B 1 zufolge unter Mindestlohn beschäftigt werden dürfen. Jeder kann sich nun vorstellen, was das zur Folge hat.
    Es werden unbefristete Verträge, Werksverträge usw. gekündigt und Umgesiedelte eingestellt. Dazu gibt es auch schon Gerüchte (Zwickau).
    Es ist eine skrupellose, menschenverachtende Sklavenhalter-Politik.

    Wie der Globalisierungsfanatiker und Berater der US-Regierung in seinen Strategibüchern schrieb:
    1. Das Dogma der Globalisierung ist die Privatisierung aller realen Werte. Alles wird privatisiert, internationalisiert und profitorientiert vermarktet. Alles ist Ware; Alles hat einen Preis; Alles kann gekauft und verkauft werden!

    2. Arbeitnehmer sind lediglich “Kostenfaktoren” und jederzeit austauschbare “Humanressourcen”.

    Die Kontrolle aller natürlichen Ressourcen, der Energieversorgung, der Trinkwasserversorgung, der Weltwährung sowie genmanipulierte Nahrung sind eine unabdingbare Voraussetzung für die Herrschaft weltweiter Kartelle.

    3. Keine Regierung darf den “freien Kapitalverkehr” und den Rückfluss von Profiten behindern. Die Länder müssen in gegenseitige Abhängigkeit gebracht werden, so dass sie alleine nicht mehr existieren können.

    4. Staaten, die sich dagegen stellen, sind “Schurkenstaaten”. Gegner dieser Globalisierung müssen vernichtet werden, so fordert es jedenfalls der Globalisierungsideologe Thomas Barnett: “We shall kill them!”

    Das Endziel ist “die Gleichschaltung aller Länder der Erde”, wie man auf Seite 70 erfährt. Das soll durch eine Vermischung der Rassen erreicht werden mit dem Ziel einer “hellbraunen Rasse” in Europa (Seite 66). Dazu soll Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufnehmen (Seite 43). Das Ergebnis wäre eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90. Die europäischen Länder würden niemals mehr als Konkurrenten auftreten, eine tausendjährige Kultur würde vernichtet werden.

    Für alle, die diesen Zielen entgegentreten, haben die Globalisierer eine einfache Lösung: “Kill them”, so erfährt man es immer wieder, z.B. auf Seite 51, Seite 67 oder Seite 111.
    „The Pentagon´s New Map“ und „Blueprint for Action“ auf amazon zu erhalten !

  114. Auch wenn es ein Spiel mit dem Feuer ist, aber ich habe kein Problem wenn die noch 2 Millionen islamische Araber ins Land holt.
    Danach sind diese Parteien ein für allemal weg.
    Die AFD wird führen, ein paar Randparteien, wie Die Linke, CSU und SPD … LOL werden versuchen ihr Stimmen streitig zu machen
    Wobei ich vor Charakteren wie Bosbach, Waagenfels … schon Respekt habe. Dafuer muss ich nicht all deren politische Positionen teilen.

    Die hier dagegen sind bei mir restlos unten durch. Fuer diese aalglatten, immer oben schweimmenden Ausgeburten der Hölle sehe ich nun wirklich keine Zukunft mehr.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/birgit-stoeger/bischoefe-wollen-christen-in-fluechtlingsunterkuenften-nicht-vor-muslimen-schuetzen.html

  115. #119 Leipziger Montagsforum   (21. Feb 2016 12:27)  
    Ist euch mal aufgefallen, dass ….
    1) … unter Merkel Deutschland zu einem riesigen Arbeitslager für Deutsche geworden ist? (Die Arbeitslosigkeit sinkt ja mutmaßlich, der Niedriglohnsektor boomt!)

    Der Niedriglohnsektor ist Ergebnis der Politik der „Neuen Sozialen Marktwirtschaft“. Das maßgebliche Werkzeug dazu war die Harz 4 Reform durch den ehemaligen VW-Personalchef.
    Übigens war auch Prof. Dr. Lucke unter den Vordenkern dieser Maßnahme.

    2) … unter Merkel sich der parasitäre Rechtsstaat des Produktes der Wertschöpfung in Form von Steuern bemächtigt? … und diese sinnfrei für Banken, EU und Energiewende verprasst!

    Es war nicht Merkel, die den Saustall des internationalen liberalisierten Anlagenkapitals verbrochen hatte. Die Bremsen dazu wurden in der Zeit der Schröder-Regierung unter Finanzminister Eichel gelöst. Seither findet ein Ausverkauf Deutschlands statt. Merkel mußte den Saustall mit deutschen Anlegerkapital und Steuergelden retten. Und dazu wurde sie von den Regierungschefs der „Befreundeten Staaten“ gedrängt und gegängelt, war zudem mit der Materie zu Anfag nicht vertraut. Niemand hätte es besser machen können. Es sei denn er hätte die Altersversorgungen von Millionen vernichtet.
    Zudem – wäre Merkel nicht mit dem übereilten Ausstieg aus der Atomenergie vorangeprescht, würden die Grünen heute im Bund ebenso stark sein, wie in BaWü. Bis vor Kurzem war ein konservatives Regieren nicht mehr möglich. Der Flüchtlingszunami scheint endlich das richtige Werkzeug zu sein, um den linken Terror zurück zu drängen. Der Preis ist hoch, daher sollte man nie vergessen, wer in der Hauptsache schuld daran ist, daß Deutschland so ist wie es ist.

    3) … unter Merkel, während Deutsche arbeiten dürfen, der parasitäre Rechtsstaat die erwirtschafteten Gelder der Deutschen in Form von Sozialleistungen weltweit vernichtet? Der Deutsche barmt dagegen um etwas H4 und muss dazu noch hohe Hürden zur Erlangung erfüllen.

    Der Deutsche hatte immer eine Wahl, hat sich aber immer für ein Weiter so entschieden. Selber Schuld! Harz 4 wurde als Maßnahme der damals hohen Arbeitslosigkeit (> 5 Mio.) eingeführt. Eine andere Möglichkeit wäre gewesen den Ausländeranteil, der gleich hoch wie die Arbeitlosenzahl war, succzesive abzubauen, um damit die Sozialabgaben zu senken, welche den Arbeitslohn belasten, und somit wetbewerbsfähiger zu werden. Die bekannten Parteien und die Wirtschaft wollten von solchen Ideen nichts wissen. Hier ziehen Linke und Wirtschaft an einer Strippe. Möglicherweise ändert sich die politische Landschaft nach Merkels Refugee-Zumani derart, daß eine solche Politik durchsetzbar wäre.

    4) … unter Merkel dieses Deutschland zu einem Gesinnungsterror- und Stasi-Staat umgebaut wurde? Merkels ideologischer General ist der neue Minister für Staatssicherheit Heiko Eichmann und der hat auch gleich seine alten Mitarbeiter wieder eingestellt, siehe Anetta Kahane.
    So verkommen ist Deutschland unter Merkel! Das kann selbst Honecker & Mielke rückblickend nicht mehr toppen!

    Kahane und Maas sind nun wirklich nicht die Freunde Merkels.
    Merkels Verdienst ist es, daß sie dem deutschen Normalo zeigt, daß man Politik nicht einfach den linken Ideologen überlassen darf, bloß weil man selber noch auf dem Trockenen sitzt. Es bleibt nun den Deutschen überlassen, ob sie noch weiter existieren wollen. Hier nun (nur) gegen die Merkel zu pöbeln hieße auf das falsche Ziel zu feuern. Oder kennt hier irgend jemand einen Politiker, der Merkel ersetzen – und – eine Politik GEGEN den Linken Mainstraem machen könnte ohne sich auf die Auswirkung des Flüchtlingszumami stützen zu können.

  116. Gerade Herr Patzelt,welcher in einer Abhandlung alle Ostdeutschen auf Grund ihrer Herkunft und ihrer Kindergartenerziehung (gemeinschaftliches Töpfgensitzen) in die rechte Ecke verortete schwingt solche Töne?
    Dieser Typ ist ein Opportunist der die Fahne nach dem Wind hängt.Dumm ist der mit Sicherheit nicht.Der erzählt genau das was man hören will.
    Da sind mir Leute wie Frau Petry wesentlich sympatischer.Die sagen was sie denken und nehmen keine Rücksicht auf persönliche Konsequenzen.

  117. Mit ca. 19.000 Klicks erreicht das Video nicht die Massen.
    =====================
    siehe das Buch
    Masse und Macht
    von Canetti

  118. In der Tat ist vollständig unklar, warum Angela Merkel das macht, warum sie so handelt, wie sie handelt.
    Altruismus kann es nicht sein. Kein Politiker handelt altruistisch. Wenn er denn ein guter, hilfsbereiter Mensch wäre, dann hätte ihn das System längst ausgesiebt, wäre er kein Politiker
    geworden. Wird sie unter Druck gesetzt ? Erpreßt ? Ist es ihr klerikal-linksideologischer Hintergrund, möglicherweise eine verspätete Rache für den Holocaust, den die jetzt Lebenden nicht zu verantworten haben?
    Ist die Motivation so stark, daß sie dafür den Ruin der CDU in Kauf nimmt ?

  119. #152 Flaschengeist (21. Feb 2016 21:42)

    #119 Leipziger Montagsforum (21. Feb 2016 12:27)
    Ist euch mal aufgefallen, dass ….
    1) … unter Merkel Deutschland zu einem riesigen Arbeitslager für Deutsche geworden ist? (Die Arbeitslosigkeit sinkt ja mutmaßlich, der Niedriglohnsektor boomt!)

    Der Niedriglohnsektor ist Ergebnis der Politik der „Neuen Sozialen Marktwirtschaft“. Das maßgebliche Werkzeug dazu war die Harz 4 Reform durch den ehemaligen VW-Personalchef.
    Übigens war auch Prof. Dr. Lucke unter den Vordenkern dieser Maßnahme.

    Genau das hatte ich auch darauf antworten wollen. Flaschengeist war schneller!

    2) … unter Merkel sich der parasitäre Rechtsstaat des Produktes der Wertschöpfung in Form von Steuern bemächtigt? … und diese sinnfrei für Banken, EU und Energiewende verprasst!

    Es war nicht Merkel, die den Saustall des internationalen liberalisierten Anlagenkapitals verbrochen hatte. Die Bremsen dazu wurden in der Zeit der Schröder-Regierung unter Finanzminister Eichel gelöst. Seither findet ein Ausverkauf Deutschlands statt. … Es sei denn er hätte die Altersversorgungen von Millionen vernichtet.

    Das ist richtig. Aufhebung des Trennbankensystems 1999 durch Eichel hat diesen Ausverkauf erst ermöglicht. Wer hat uns verraten? Spezialdemokraten!

    Zudem – wäre Merkel nicht mit dem übereilten Ausstieg aus der Atomenergie vorangeprescht, würden die Grünen heute im Bund ebenso stark sein, wie in BaWü. Bis vor Kurzem war ein konservatives Regieren nicht mehr möglich.

    Ich weiß noch, wie ich damals echt froh war, dass Merkel uns monatelanges Gegreine und Geweine von den Grünen und Protestzüge mit Claudia Roth als Anführerin durch ihre einsame Entscheidung erspart hatte. Wenn ich mich auch wunderte und Merkel von da an so einschätzte, dass sie die Opposition dadurch bekämpft, indem sie deren Forderungen umsetzt.

    In unserer Presse wurde das Ereignis in Japan dazu benutzt, jeden Tag in D Angst zu schüren und gegen AKWs zu hetzen. – Ich las damals US-Nachrichten um das zu vergleichen und im Gegensatz dazu, war dort von irgendwelchen AKW-Gefahren überhaupt keine Rede. Weshalb dort auch fast niemand Angst vor AKWs hat im Gegensatz zu D. So werden wir hier verarscht von der Presse, aber das wisst Ihr ja bereits.

    Der Flüchtlingszunami scheint endlich das richtige Werkzeug zu sein, um den linken Terror zurück zu drängen. Der Preis ist hoch, daher sollte man nie vergessen, wer in der Hauptsache schuld daran ist, daß Deutschland so ist wie es ist.

    3) … unter Merkel, während Deutsche arbeiten dürfen, der parasitäre Rechtsstaat die erwirtschafteten Gelder der Deutschen in Form von Sozialleistungen weltweit vernichtet? Der Deutsche barmt dagegen um etwas H4 und muss dazu noch hohe Hürden zur Erlangung erfüllen.

    Der Deutsche hatte immer eine Wahl, hat sich aber immer für ein Weiter so entschieden. Selber Schuld! Harz 4 wurde als Maßnahme der damals hohen Arbeitslosigkeit (> 5 Mio.) eingeführt. Eine andere Möglichkeit wäre gewesen den Ausländeranteil, der gleich hoch wie die Arbeitslosenzahl war, succzesive abzubauen, um damit die Sozialabgaben zu senken, welche den Arbeitslohn belasten, und somit wettbewerbsfähiger zu werden. Die bekannten Parteien und die Wirtschaft wollten von solchen Ideen nichts wissen. Hier ziehen Linke und Wirtschaft an einer Strippe. Möglicherweise ändert sich die politische Landschaft nach Merkels Refugee-Tsunami derart, daß eine solche Politik durchsetzbar wäre.

    Wenn es dann nicht zu spät ist!

    4) … unter Merkel dieses Deutschland zu einem Gesinnungsterror- und Stasi-Staat umgebaut wurde? Merkels ideologischer General ist der neue Minister für Staatssicherheit Heiko Eichmann und der hat auch gleich seine alten Mitarbeiter wieder eingestellt, siehe Anetta Kahane.
    So verkommen ist Deutschland unter Merkel! Das kann selbst Honecker & Mielke rückblickend nicht mehr toppen!

    Kahane und Maas sind nun wirklich nicht die Freunde Merkels.
    Merkels Verdienst ist es, daß sie dem deutschen Normalo zeigt, daß man Politik nicht einfach den linken Ideologen überlassen darf, bloß weil man selber noch auf dem Trockenen sitzt. Es bleibt nun den Deutschen überlassen, ob sie noch weiter existieren wollen. Hier nun (nur) gegen die Merkel zu pöbeln hieße auf das falsche Ziel zu feuern. Oder kennt hier irgend jemand einen Politiker, der Merkel ersetzen – und – eine Politik GEGEN den Linken Mainstraem machen könnte ohne sich auf die Auswirkung des Flüchtlingszumami stützen zu können.

    Also bringst du eine weitere Verschwörungstheorie ins Spiel: Merkel flutet uns, damit die Rechte in D endlich in Wallung kommt und die Linksextremisten zurückdrängt. Dazu bedient sie sich genau dieser Linksextremisten und setzt deren politische Forderungen um, um dem Schlafmichel zu zeigen, was es letztendlich bedeutet, nämlich dass er Haus, Hof, Altersversorung und sogar seine Heimat verliert, wenn er weiter den Linksterroristen nachläuft bzw. nicht endlich was gegen diese unternimmt, die in den letzten Jahren immer frecher wurden.

    Mit roher Gewalt werden politische Gegner bedroht, TV und Printmedien dienen nur noch übelster Propaganda, die Zensur überschreitet jedes Maß, schlimmere Zustände als in Nord-Korea.

    Ich hatte übrigens schon mehrfach gesagt, dass HartzIV schon der Punkt gewesen war, wo die Leute hätten protestieren müssen. Dass wir uns so was gefallen lassen, musste zu Zuständen wie wir sie jetzt flächendeckend haben, führen.
    Wer hat uns verraten? Spezialdemokraten!

    In den gGmbHs werden nämlich Arbeitslose dazu benutzt, dass Seilschaften von Grünen und SPD bezahlte Jobs haben. Die wären nämlich ansonsten alle arbeitslos. So wurde eine 2-Klassen-Arbeitnehmerschaft etabliert. Der gemeine Hartzer ist der letzte Dreck, dem man alles in die Eingliederungsvereinbarung schreiben kann – je nachdem, ob der Bearbeiter sadistisch veranlagt ist oder nicht – und dem man auch rechtswidrig Leistungen vorenthalten und sowieso nach Gusto drangsalieren kann.
    Die SPD/Grünen Komsomolzen tun auch alles, damit der Hartzer ja nicht mehr aus diesem System herauskommt. Z.B. wird es erschwert, Vorstellungsgespräche wahrzunehmen, wenn man in sinnlosen Maßnahmen von 7-17 Uhr sitzen muss, die am Arsch der Welt liegen und wie Straflager organisiert sind etc. Fehlst du, wird dein Geld gekürzt. Dann ständige Propaganda, ehrenamtlich zu arbeiten (genau, wir brauchen gar keine Bezahlung, Bezahlung brauchen nur Grüne/SPD-ler und Buntfaschisten), da das Schlimmste in den Augen dieser Stalinisten/Maoisten ist, nicht zu arbeiten (genau, wenn jemand nichts zu tun hat den ganzen Tag, dann kommt er womöglich noch ins Nachdenken oder könnte sich selber weiterbilden durch Lesen und dann Wahrheiten herausfinden, die die Herrschaft dieser Komsomolzen ruckzuck beenden würde).

    Da diese Seilschaften bares Geld mit den Arbeitslosen verdienen und zwar nicht zu knapp, sind sie auch dafür, dass dieses System immer neuen Nachschub bekommt. Darum erklärte Göhring-Eckhardt in den Morgennachrichten: „Wir brauchen auch Einwanderung von Mönschen, die sich in unserem Sozialsystem wohlfühlen.“

    Natürlich denkt die Bessermenschin-Kommunistin dabei nicht daran, Gutes für die Einwanderer zu tun, sondern die denkt dabei in erster Linie natürlich an die vielen Jobs ihrer Wählerschaft und das ganze Geld für die Kirche, der sie vorsteht.

    Übrigens hatte ich gestern was Interessantes gelesen von einem Deutsch-Ami. Dieser meint, die Kirchen in D seien von einem kleinen radikalen Kreis gekapert worden. Ziel sei, die Leute zum Austritt aus der Kirche zu zwingen. Darum agieren die so gegen die Gläubigen.

Comments are closed.