maiziere_kloecknerZwei Trommler der Narrenkapelle Merkel schlagen erneut zu: Der erste Schlag kommt von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU, l.), der vor Alleingängen warnt. Ja, vor Alleingängen. Und wen warnt er? Mutti Merkel nicht, das wäre ja auch schon zu spät. Hatte sie doch bereits im September 2015 eine Einladung an die arabische Welt (ab 5:49) ausgesprochen, nach Europa und Deutschland zu kommen. Ohne Absprache und Verabredung mit den anderen EU-Mitgliedern. Im Alleingang.

(Von Sarah Goldmann)

Die Warnung, keine Alleingänge zu unternehmen, richtet der Innenminister an diejenigen Staaten, die im Interesse Europas versuchen, die Invasion der illegalen Einwanderer mit realistischen Mitteln zu stoppen:

Die vier Visegrad-Staaten Tschechien, Ungarn, Polen und die Slowakei hatten angekündigt, Mazedonien und Bulgarien bei der Schließung ihrer Grenzen zu Griechenland zu helfen, wenn Athen nicht die Seegrenze zur Türkei abriegelt. Durch einen solchen Schritt wären zahllose Flüchtlinge in Griechenland blockiert und das EU-Land de facto aus der Schengenzone ausgeschlossen. Die EU bemüht sich derzeit um eine Regelung mit der Türkei zur Verringerung des Flüchtlingsandrangs.

Zudem gelten in Österreich seit Freitag Tagesobergrenzen für die Aufnahme von Flüchtlingen. Die Polizeichefs von fünf Staaten – Mazedonien, Serbien, Kroatien, Slowenien und Österreich – vereinbarten zudem die Schaffung eines gemeinsamen Registrierungszentrums für Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze. Ihr Plan sieht auch vor, die Flüchtlinge von der mazedonischen Südgrenze „kontrolliert“ nach Österreich zu bringen – und von dort weiter nach Deutschland.

De Maizière richtet seine Warnung vor Alleingängen also gleichermaßen gegen EU-Staaten wie Nicht-EU-Länder, gegen Kroatien, Mazedonien, Österreich, Polen, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Und zwar deswegen, weil sie sich gemeinsam absprechen und „im Alleingang“ Maßnahmen gegen die Invasion diskutieren. Im Alleingang heißt hier also, ohne vorab um gnädige Erlaubnis bei de Maizières Mutti nachgesucht zu haben, ohne demütige Verbeugung vor den arroganten Deutschen. Dann werden internationale Diskussionen oder Absprachen zu „Alleingängen“. Einmal wieder und nicht ausrottbar scheint in de Maizières Ausführungen die alte deutsche Überheblichkeit durch, dass am deutschen Wesen die Welt genesen möge.

Dass der Innenminister auch noch eine unbestimmte Drohung folgen lässt, macht die Sache nicht besser, sondern zeigt, dass Merkels Cäsarenwahn schon ihre nähere Umgebung angesteckt hat. De Maizière droht im Tone historischer Vorbilder:

„Falls einige Länder versuchen sollten, das gemeinsame Problem einseitig und zusätzlich auf den Rücken Deutschlands zu verlagern, so wäre das inakzeptabel“, sagte de Maizière am Freitag im Bundestag. Dies würde dann „von uns auf Dauer nicht ohne Folgen hingenommen.“

Während de Maizière denen droht, die den Flüchtlingszustrom (Richtung Deutschland) verringern wollen, weil er es nicht autorisiert hat, droht Julia Klöckner denen, die den ungebremsten Zustrom nicht für Deutschland aufnehmen wollen. Das bedeutet im Grunde: allen Ländern, die ihr Kollege Innenminister schon nannte plus Schweden, die Niederlande, Dänemark, Großbritannien und kürzlich auch noch Frankreich. Für sie hat die deutsche Alfa2-Mutti sich folgendes überlegt:

CDU-Vizechefin Julia Klöckner hat in der EU-Flüchtlingspolitik Sanktionen für bestimmte Mitgliedsländer nicht ausgeschlossen. Sanktionen für Staaten, „die sich hier der Solidargemeinschaft komplett entziehen“, dürften kein Tabu sein, sagte Klöckner der „Rhein-Zeitung“ (Samstagsausgabe). Die mittel- und osteuropäischen Länder hätten massiv von EU-Umverteilungsmechanismen profitiert.

Zugleich plädierte Klöckner dafür, die EU-Mittel als Steuerungsinstrument einzusetzen. Diejenigen Staaten, die mehr in der Flüchtlingspolitik als andere leisteten, sollten „entweder weniger in die EU-Töpfe einzahlen müssen oder mehr heraus bekommen“. Sie erwarte hierzu von der EU-Kommission „konkrete Vorschläge zum nächsten EU-Türkei-Gipfel“.

Der deutsche Größenwahn feiert fröhliche Urständ und niemand merkt es in der Regierung. Wie eine Gruppe von Autisten sehen Merkel und ihr Kreis sich selbst als „Allianz der Willigen“, als das vereinte Europa an, während alle um sie herum böse Ausreißer sind, die man wie unwillige Kinder maßregeln muss. Wäre es nicht so zerstörerisch für den europäischen Frieden und insbesondere für das Verhältnis von Deutschland zu seinen europäischen Nachbarn, könnte man einfach nur den Kopf schütteln.

Klöckner krönt diese Arroganz den anderen Europäern gegenüber dann nur noch mir ihrer albernen Fortsetzung der Merkelschen Agenda „Wir schaffen das!“ Deutschland solle „vorangehen“, fordert die CDU-Vize ergänzend. Wobei, das weiß sie wohl selber nicht genau, ist aber auch unwichtig. Ein Alleingang ist ja dann schon gut, wenn er von Deutschland kommt. Am Deutschen Wesen…

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

148 KOMMENTARE

  1. Das ist wirklich alles nicht mehr normal.

    „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“

    ??

  2. Ausgerechnet die Vasallen, die im Alleingang geltende deutsche Gesetze und geltende EU-Vereinbarungen ausgehebelt haben und sich jahrelang rechtswidrig verhalten haben.

    Ausgerechnet diese „Leute“ wollen jetzt ernsthaft sogar nicht-EU Staaten Alleingänge vorwerfen?

    Warum unterstützen die Medien dies mit ihrer Berichterstattung und leisten Beihilfe zum illegalen Aufenthalt?

  3. „Wir werden weiter marschieren, auch wenn alles in Scherben fällt – denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt!“

    Es ist also wieder so weit: Beim letzten Mal haben wir es mit Panzern und Stukas versucht – dieses Mal setzt Frau Merkel die Eurowaffe und die Migrantenwaffe gegen Europa ein, um diesem eine deutsche Vorherrschaft aufzuzwingen. Es hat allerdings schon zweimal (1918 und 1945) nicht funktioniert und es wird diesmal auch wieder in die Hose gehen!

  4. Es gibt gar kein Flüchtlingsproblem und keine Sozialschmarotzer, alle muslimischen Eindringlinge werden sich integrieren und ein neues Wirtschaftswunder schaffen!

    Flüchtlingspropaganda vom Feinsten im Bonner General-Anzeiger vom 16. Februar:

    Kenan Engin vom Bonner Institut für Migrationsforschung und interkulturelles Lernen (BIM) ist zu Gast in der Katholischen Familienbildungsstätte Bonn. Im Vortrag „Ich als Flüchtling: Sozialschmarotzer oder Chance?“ referiert der ehemalige Asylbewerber, der 2001 als erwachsener Flüchtling nach Deutschland kam, über seine Lebensstationen vom Flüchtlingslager bis zur Lehre an der Uni. Am Mittwoch, 17. Februar, von 19 bis 21.15 Uhr können Interessenten für sechs Euro (!) an dem Vortrag teilnehmen.“

    Sicher werden sich viele illegale „Flüchtlinge“ diesen Vortrag (für sie natürlich kostenlos) anhören, vorausgesetzt, es sind 15 Dolmetscher da, die den Vortrag übersetzen. Dann werden sie alle Alphabetisierungs- und Sprachkurse besuchen und studieren. Es gibt viel zu tun: Wir müssen noch Hunderte Moscheen bauen, wo die Korangläubigen lernen, was Demokratie und Menschenrechte sind und dass sie Frauen nicht schlagen dürfen.

  5. „Falls einige Länder versuchen sollten, das gemeinsame Problem einseitig und zusätzlich auf den Rücken Deutschlands zu verlagern, so wäre das inakzeptabel“, sagte de Maizière am Freitag im Bundestag. Dies würde dann „von uns auf Dauer nicht ohne Folgen hingenommen.“

    Für wen hält sich die Misere eigentlich, dass er Drohungen gegen unsere Nachbarländer ausspricht, welche wir nie gefragt haben, ob sie diese Masseneinwanderung mit Kulturfremden überhaupt wollen?

    Die herablassende Arroganz deutscher Politiker wird immer schlimmer und ekelhafter.

    Übrigens: 200.000 Fucklinge warten z.Zt. in Libyen auf besseres Wetter. Und es werden täglich mehr…

    http://www.welt.de/politik/ausland/article152460641/In-Libyen-harren-sie-aus-bis-der-Fruehling-kommt.html

  6. Diese Regierung kann beschließen was sie will. Machtlosigkeit macht sich breit. Europa der Unverbindlichkeit, weiter geht‘s aussitzen und warten. Europa wird gespalten durch A. Merkels Kompanie „Staaten der Willigen“, Balkanstaaten bleiben außen vor. Daran merkt man den Egoismus Deutschlands gegenüber den restlichen Staaten und deren Probleme. Und den Inselaffen schiebt man alles hinten rein. Hoffentlich trifft es Deutschland einmal. Freu mich schon auf die Tarifverhandlungen. Freue mich auch das viele Beamten Urlaubssperre bekommen haben. Die Behörden müssen vor Arbeit nicht mehr zur geordneten Ruhe kommen und Amtsstubenchaos muss zum Alltag werden, sie müssen die Unvernunft der Merkle spüren. https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=3hyW2hWqzE4

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Baden-Württemberger, Rheinland-Pfälzer und Sachsen-Anhaltiner ihr seid aufgefordert gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Grüne/SPD) zu stimmen.

  7. Es gilt jetzt, achtbare Wahlergebnisse von Fr. Klöckner für die CDU R-Pfalz zu verhindern.

    Wenn Klöckner Erfolg hat, wird die CDU nichts gegen Merkel tun.

    Klöckner hat, zuletzt bei Mainz-bleibt-Mainz wie wild geklatscht*, als ein depperter Büttenredner Merkel als best-geeignet für die Krise gelobt hat.

    Bitte sammelt Material über Klöckners Politik, dass wir zuerst hier austauschen und dann auf den ONLINE SEITEN DER GROSSEN ZEITUNGEN ÖFFENTLICH MACHEN KÖNNEN, auch auf den Pfälzer Regionalzeitungen. Auf allen Medien die Leserkommentare zulassen.


    * hat sie schon beim Karlsruher Parteitag im Dezember gemacht

  8. Merkel verändert nicht nur die ethnologische und die religiöse Bevölkerungsstruktur, sondern auch die Verteilung der Geschlechter!

    Dank der geisteskranken CDU haben auch wir nun islamisch-testosterongesteuerte Zustände!

    Alice Schwarzer im Interview:

    Kurier: In Schweden kommen durch den Flüchtlingsstrom auf 100 Frauen mittlerweile 127 Männer. China zog bei seiner Ein-Kind-Politik die Reißleine als das Verhältnis bei 100 Frauen zu 117 Männer stand. Wie wird dieses Missverhältnis unsere Gesellschaft verändern?

    Schwarzer: Ja, das ist ein sehr heikler Punkt. Wie wir aus soziologischen Studien seit Jahrzehnten wissen, ist ein Überschuss junger, ungebundener Männer gefährlich für eine Gesellschaft, ganz unabhängig davon, zu welcher Religion oder Ethnie sie gehören. Es gibt Forscher, die sehen in den daraus resultierenden Rivalitätskämpfen zwischen jungen Männern einen kriegstreibenden Faktor.

    http://kurier.at/politik/inland/alice-schwarzer-vor-kopf-ab-parolen-hueten/182.167.321

  9. Was viele noch nicht erkennen – der endgültige Todesstoß für Deutschland als Nation und uns Deutsche als Volk ist:

    Die geplante Residenzpflicht für anerkannte Asylanten!

    Damit wird nämlich festgezurrt, dass selbst in den abgelegensten, ruhigsten Dörfern und Kommunen – in denen wir bisher weitestgehend unter uns sein konnten und unsere Ruhe vor dem ganzen Wahnsinn in den Großstädten hatten! – die Flüchtlinge nicht nur einwandern werden, sondern sogar VIELE JAHRE bleiben werden!

    Das heißt: Selbst Stadtflucht wird nichts mehr nutzen. Die multikulturelle, multikriminelle Muselmaneninvasion wird uns bis in unsere Dörfer und Weiler verfolgen, und die können da dann nicht mehr weg weil sie sonst keine Sozialleistungen mehr bekommen.

    Dies dürfte dann das Ende sein. Ich hoffe aber insgeheim, dass die Landbevölkerung nicht so tolerant sein wird wie die willkommensbesoffenen Toleranztrottel in den Städten, so dass das Gschwerdl freiwillig einen Abgang macht!

  10. Aber gleichzeitig erhöhen Julia Klöckner (Rheinland-Pfalz) und Guido Wolf (BaWü) den Druck auf Merkel, weil sie drei Wochen vor den Landtagswahlen ihre Felle davonschwimmen sehen: Grenzen sichern und „Ohne Asylgrund oder Schutzstatus sollte niemand mehr nach Deutschland einreisen dürfen“, heißt es jetzt:

    http://vorab.bams.de/cdu-spitzenkandidaten-erhoehen-nach-dem-ergebnislosen-eu-gipfel-den-druck-auf-bundeskanzlerin-angela-merkel/

    Die aktuellen Zahlen, man beachte Güllner (Forsa), der von Anfang an seinen eigenen Anti-AfD-Wahlkampf geführt hat und die AfD folglich als Einziger unter zehn Prozent sehen muss:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/

  11. Merkel wurde in einem kommunistischen System konditioniert. Woher de Maizière seine Allmachtsphantasien hat, ist noch unklar.

  12. Zum ersten: was ist falsch am deutschen Wesen?

    Die polnische Putzfrau steht n i c h t für das deutsche Wesen!

    Die Deutschen sind ein fleissiges, ehrliches Volk, das überall auf der Welt einen guten Ruf geniesst. Nur nicht in Deutschland. Was angesichts der verlorenen Kriege und der damit verbundenen Umerziehung nur zu verständlich ist.

    Warum wollen denn alle nach Deutschland. Warum ist Deutschland das Powerhouse in Europa?

    Die Deutschen sind viel besser als man ihnen einreden will.

    Und in Amerika gewinnt Trump mit den Worten man solle die Moslems mit in Schweineblut getränkten Kugeln töten die Wahlen haushoch.
    Das Gutmenschengelaber zieht nicht mehr. Die Menschen haben überall die Schnauze voll.

    Freiheit und Souveränität für Deutschland! Nieder mit der EUdSSR…

  13. Das ist so egal, was diese Figuren da sagen, wie sie „warnen“. Zu sagen haben sie nichts, zuhören tut keiner und machen tut jeder, was er will und keinesfalls was Deutschland möchte.

  14. Wie eine Gruppe von Autisten sehen Merkel und ihr Kreis sich selbst als „Allianz der Willigen“, als das vereinte Europa an, während alle um sie herum böse Ausreißer sind …

    Da fällt einem sofort der alte Witz ein: Hört jemand im Autoradio: „Achtung, Autofahrer, auf der A 5 zwischen Dingsdorf und Bestadt kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen“, und denkt empört: „Was heißt hier einer? Das sind Hunderte!“

  15. #2 Namenlose (21. Feb 2016 13:07)
    Das ist wirklich alles nicht mehr normal.

    „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“

    ??

    Diese Nachricht bekomm ich auch seit gestern.
    Erst beim dritten Versuch kann gepostete werden.

    Ich dachte erst Pi wäre mal wieder gehackt!

    Was soll dieser Blödsinn?

  16. Goldrausch durch illegale Asylanten!

    Ich habe letztens mit einer Bekanntin aus dem Sozialamt in meiner Stadt gesprochen. Sie meinte das der Goldrausch am Klondike River nichts ist, gegen das was jetzt mit Asylanten verdient wird.

    Sie meinte auch… „Vergessen sie Drogen-, Waffenhandel oder Prostitutionsgewerbe.. Das große Geld wird jetzt mit illegalen Asylanten gemacht. Besorgen sie sich mehrere illegale Asylanten und sie können richtig, richtig, richtig viel legales Geld machen.“

    Geld ist in Unmengen vorhanden und Kosten-Obergrenzen spielen keine Rolle… Sie hatte mir den Tag wieder versaut..

    So weit ist es schon.. Für den dt. Steuermichel ist aber kein Geld da. .. Was für ein krankes Land!

  17. „Was viele noch nicht erkennen – der endgültige Todesstoß für Deutschland als Nation und uns Deutsche als Volk ist:

    Die geplante Residenzpflicht für anerkannte Asylanten!“
    Genau so ist es!!! Es soll kein Flecken verschont bleiben vor den mohemmadischen und afrikanischen Eroberern und Vergewaltigungsgangstern. Dasselbe in AUT mit dem sog „Durchgriffsrecht“ des Bundes.
    Im größeren Kontext ist es die „solidarische Verteilung der Flüchtlige“ d.h. in jedem Land der Union müssen kompakte Mohammedaner-Posten entstehen. Polen muß „Nur“ 7,8Tsd „aufnehmen“, derweil genügt eine Handvoll um ein Land in den Terror zu stürzen.
    Zeman u. Fico sind die einzigen, welche diesen Terrorkomplott Berlins und Brüssels erkannt haben.

  18. Das dämliche Gelabere ist nutzlos und nimmt kein Ende!
    Nur Abschiebungen und Abweisungen an kontrollierten Grenzen helfen weiter!
    Und zwar mit mindestens 10.000 Abschiebungen täglich!

  19. OT
    Köln ist überall- lautetet eine Überschrift in der PAZ- das stimmt.

    Erneuter wiederlicher Vorfall durch einer von Merkel eingeladenen Creatur aus dem berühmten “ Südland“.

    “ POL-WL: ++ Winsen – Exhibitionist im Regionalzug – Zeugen gesucht++
    10.02.2016 – 11:38

    ++Winsen/Luhe++ (ots) – Am Mittwoch ,03.02.2016 ,gegen 12.50 Uhr stieg ein unbekannter Mann in Meckelfeld in den Regionalzug Metronom aus Hamburg kommend Richtung Lüneburg. Während der Fahrt öffnete der Täter seine Hose und nahm gegenüber dem 21-jährigen Opfer unsittliche Handlungen an sich vor. Der Täter soll ca. 30-40 Jahre alt, und von schlanker, normaler Statur gewesen sein. Er wird als südländisch aussehend beschrieben, trug einen schwarzen Vollbart und hatte dunkle Augenbrauen. Bekleidet war er mit einem braunem Wintermantel und mit einer grauen oder braunen Wollmütze.

    Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Winsen/L. unter der Telefonnummer 04171 7960 in Verbindung zu setzen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3247977

  20. OT

    Dass Frauen in Europa „sehr freizügig“ sind, hat den Afghanen Nasrud überrascht. Auch, dass die Frauen hier „frei herumgehen“ und Chefinnen seinen können, hat ihn verwundert. „In Afghanistan gehört eine Frau dem Mann. Er bestimmt, was sie tut“, sagt Nasrud. Dass das in Österreich nicht so ist, findet er gut. Er könne sich auch vorstellen, eine Österreicherin zu heiraten. Die könnte dann auch arbeiten: „Dann kann sie helfen, die Familie zu ernähren“, sagt Nasrud.

    http://kurier.at/politik/inland/nicht-jeder-fluechtling-ist-schlecht/182.169.016

  21. Im Grunde ist das, was wir hier haben, eine Form einer neokolonialistischen Politik, die größenwahnsinnige Vorstellungen, nach denen „am eigenen Wesen“ die ganze Welt genesen solle, in die Tat umgesetzt werden sollen. Es ist dieselbe (jetzt in der Form der „EU“ vollzogene) völkerrechtswidrige und andere Staaten bevormundende (und in sie hineinregierende) Politik, wie sie die Kanzlerin bereits in der „Causa Griechenland“, faktisch ebenso erfolglos übrigens, exerziert hatte.

    Alleingang? Alleingang! Es ist allerdings der Alleingang der Berliner EU-Regierung, die mit Deutschland im Übrigen nichts mehr zu tun hat, die Deutschland und den anderen Staaten Europas unter dem Vorsatz, den Kontinent mit kulturfremden Menschenmassen zu fluten, irreparable Schäden zufügt. Auch dieser Alleingang ist dabei, zu scheitern. Nicht zuletzt wegen der Undurchführbarkeit, aber eben – gottlob – wegen der Absprachen anderer Länder, die, im Gegensatz zur Berliner EU-Ersatz-Regierung unter Führung einer faktischen EU-Ersatz-Kanzlerin, flankiert und unterstützt von einer Schein-Opposition, die sich in der Asylfrage fast schon zum Kanzlerin-Beklatsch-Verein gemausert hat, nicht im Alleingang handeln.

    Das betrifft überdies auch das Verhältnis der Kanzlerin zu Rußland, selbigen Stils, wo sie ob ihrer „Wünsch-Dir-Was-Politik“ mittlerweile zu Teilen schon ausgelacht wird. Im Falle der deutschen Beziehungen zum europäischen Ausland wird uns dies alles noch sehr böse auf die Füße fallen. Hochmut, zumal dieser Intensität, wie die Kanzlerin, zusammen mit EU-Junckers und EU-Schulz ihn gegenüber anderen Nationen vorexerziert, hat sich schon immer bitter gerächt.

    Diese Leute sind die neuen Brandstifter Europas; sie müssen aus der Politik entfernt und jegliche politische Bühne muß ihnen entzogen werden. Gerne per Wahlen, so lange dies noch möglich ist. Schnell.

  22. 10 Bayernstolz (21. Feb 2016 13:21)

    Was viele noch nicht erkennen – der endgültige Todesstoß für Deutschland als Nation und uns Deutsche als Volk ist:

    Die geplante Residenzpflicht für anerkannte Asylanten!

    Damit wird nämlich festgezurrt, dass selbst in den abgelegensten, ruhigsten Dörfern …

    ——————–

    Aber nicht doch. Die Invasoren werden sich an nichts halten. Die haben letztes Jahr Züge auf offener Strecke mit der Notbremse angehalten und sind ausgestiegen. Residenzpflicht? Lachhaft! Wer kontrolliert das? Was passiert bei Verstoß? Abschiebung? Leistungsverweigerung, kein Geld, keine Unterkunft? Um so schneller werden die Invasoren beginnen, sich zu holen, was sie meinen was Allah ihnen bei uns versprochen hat.

  23. Alle EU-Gelder die Deutschland zahlt werden zu wieder in deutsche Firmen gesteckt.

    Polen investiert 90% der deutschen Gelder wieder nach Deutschland zurück.

    Niemand hat im Kapitalismus etwas zu verschenken. Nicht mal Deutschland. Das sind alles versteckte Subventionen

    Diese ganzen Drohungen sind Blödsinn.
    Da bricht hier schneller die Wirtschaft weg, als die Politiker gucken können. Und das wissen sie auch. Alles nur Show.

    De Maiziere steht mit heruntergelassenen Hosen da und will jetzt noch ein bißchen um sich beißen.

  24. Die Frage ist schon lange nicht mehr was wir hier schreiben sollen! Sondern was wollen wir Aktiv tun?

  25. Ja wir brauchen mehr Europa. Europa könnte sonst zerfallen. Wir müssen innerhalb Europas zusammen stehen. Seehofer ist eine Belastung. Man darf jetzt nicht auseinander dividieren. Man muß Geshlossenheit und Einigkeit zeigen. Mir fällt nicht alles jetzt ein. Niemand hat ein Rezept für die Krise, einfache Lösungen gibt es nicht.

    Aber wer weiß wie viele Bürger das noch immer für voll nehmen.

  26. Zwei Verräter

    Konservativ anziehen, aber Linksgrüne
    Politik machen

    Die CDU ist schlimmer als jede Linkspartei

    37%? Das ich nicht lache

    So ein offensichtlicher Betrug

    Aber die Dax-Unternehmen, insgesamt
    die ganze Finanzwelt und Wirtschaft will
    keinen Merkel Sturz, das würde
    ein Erdbeben an der Börse auslösen und
    die Aktionäre um ihr Profite bringen

    Lieber flutet man das Land und lässt uns kleinen
    Steuerzahler bluten.

  27. „““Zwei Trommler der Narrenkapelle Merkel schlagen erneut zu“““

    Herrliche Einleitung des Artikels ……. fehlt nur nach das Schunckelbild der Narren auf der Titanic ….

    Das Berliner Pack muss weg – das ist Alternativlos!

  28. Wobei man schon sagen muss, dass das Gedicht von Emanuel Geibel etwas ganz anderes gemeint hat, nämlich genau das Gegenteil von dem, was die Merkel-Clique durchsetzen will:

    …..
    Dann nicht mehr zum Weltgesetze
    Wird die Laun‘ am Seinestrom,
    Dann vergeblich seine Netze
    Wirft der Fischer aus in Rom,
    Länger nicht mit seinen Horden
    Schreckt uns der Koloß im Norden.

    Macht und Freiheit, Recht und Sitte,
    Klarer Geist und scharfer Hieb
    Zügeln dann aus starker Mitte
    Jeder Selbstsucht wilden Trieb,
    Und es mag am deutschen Wesen
    Einmal noch die Welt genesen.

  29. Erinnert stark an Hussein Obama, der momentan ein ‚Executive Order‘ nach dem anderen selbstherrlich verabschiedet.

  30. Deutschland bricht sämtliche EU-Verträge und Vereinbarungen, angefangen beim Maastricht-Vertrag, und will anderen drohen. Zuerst Orban, weil der sich an das Dublin-Abkommen hielt. Jetzt trifft es den Rest der Osteuropäer, weil sie Deutschland und Merkel nicht helfen, die eigenen Fehler auszubügeln und zu korrigieren. Je eher die Berliner Puppenkiste der Realität ins Auge sieht und Nägel mit Köpfen macht, desto besser.

  31. #4 Ulrich Lenz

    „schon zweimal (1918 und 1945)“

    Wieder zu viel Fernsehen geguckt, oder was?

  32. „Zugleich plädierte Klöckner dafür, die EU-Mittel als Steuerungsinstrument einzusetzen.“
    Finde ich eine gute Idee, wenn die Gelder für die „abtrünnigen Staaten“ gekürzt oder gar gestrichen werden, wird sich die EU wohl bald in Luft auflösen. Immer weiter so liebe Politiker, man kann nur über euer Demokratieverständnis staunen, ein Staat versucht allen anderen Staaten seinen Willen zu diktieren.

  33. Moslemische Asylanten müssen endlich überall Hausverbot bekommen.

    Es bringt doch nichts sie immer wieder reinzulassen..
    Sie sind und bleiben Triebtäter..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mengeringhausen:

    Sexuelle Übergriffe in Diskothek

    BAD AROLSEN/MENGERINGHAUSEN. Zu sexuellen Übergriffen durch Asylbewerber, kam es am vergangenen Wochenende in der Mengeringhäuser Diskothek Pigalle. Wie eine betroffene, junge Frau gegenüber 112-magazin.de bestätigte, wurden mehrere Frauen auf der Tanzfläche in der Diskothek am Schützenplatz von angetrunkenen, jungen Männern belästigt und begrapscht.

    In einem Fall wurde eine 18-Jährige von mehreren Männern umgeben und unsittlich berührt. Als die Übergriffe der Asylsuchenden immer dramatischer wurden, kam es zu einem Handgemenge, bei dem ein Polizist, der sich an diesem Abend in zivil in der Diskothek aufhielt, die aufgeheizte Stimmung unter Kontrolle bringen- und die Asylanten zurückdrängen konnte.

    http://www.112-magazin.de/kb-polizei/item/17748-mengeringhausen-sexuelle-%C3%BCbergriffe-in-diskothek

  34. Den Alleingang versuchen nicht die EU-Staaten, die kollektiv ihre Grenzen schließen.

    Allein ist Angela Merkel. Nach dem Brüsseler Gipfel noch mehr als je zuvor.
    Das von ihr so sehnsüchtig protegierte Flüchtlingsthema wurde nicht einmal behandelt auf dem Gipfel.
    So ist sie zurückgekommen, unsere Mutti:

    allein mit nichts in den Händen.

    Wenn ihre Paladine jetzt auf andere weisen und ihnen Alleingänge vorwerfen, so tun sie genau das, was jeder mit einem Vorwurf tut – er wirft den anderen das vor, was ihn schmerzt.

    Nun, das Alleinsein scheint schon weh zu tun. Aber noch ist die Schmerzgrenze nicht erreicht.

    Hier gleichen sich irre Kanzlerin und irrer Kanzler. Die Parallelen sind schon erschreckend. Wenn heute die Parteigänger das aufbegehrende Volk als Pack, Mob oder Dunkeldeutsche bezeichnen, dann tat das vor 70 Jahren der irre Kanzler ganz ähnlich, als er sich voller Abscheu von seinem Volk abwandte und meinte, es hätte ihn nicht verdient.
    Stimmt.
    Das Deutsche Volk hat solche Kanzler und Kanzlerinnen nicht verdient.
    Es sollte sich schnell von solchen Herrschern befreien und nicht wieder warten, bis der Russe nach Berlin kommen muss.

  35. @ #21 Lichterkette (21. Feb 2016 13:28)

    Thomas de Meziere (Inneminister) https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_de_Maizière ist Cousin von Lothar de Meziere https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizière, enttarnter Stasi-Agent und und letzter DDR-Ministerpräsident und hat Merkel „entdeckt“ https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Portrait/_documents/1990-1991/1990_bild_2.jpg?__blob=normal&v=2 und in die CDU geholt, so einfach ist das

    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Portrait/_documents/1990-1991/1990_bild_2.jpg?__blob=normal&v=2

  36. Im übrigen wird das Gesocks immer maßloser. Von den Menschen von Clausnitz wird jetzt gesprochen, dass sie keine Menschen seien (WDR-Nachrichten). Ich mach so was schon immer. Aber nur von denen die tatsächlich keine Menschen sind. Und nicht in der Öffentlichkeit.
    Die sollen zur Rechenschaft gezogen werden. Wer und wofür eigentlich? Direkten Zugriff hätte man doch nur auf den unglücklichen Polizisten.

    Ich meine immer: jetzt müssen sie doch aufgeben. Aber das geht anscheinend nicht mehr freiwillig.
    Wie halten dis das aus?

  37. Die EU,zumindest in der jetzigen Form,ist die Abschaffung Europas.Ersetzt wird Europa durch Eurabia,durch den Umma-Scharia-Sklavismus und das mafiotische Dschihadsystem.

  38. Die antideutschen Atlantiker und Kommunisten des antideutschen Regimes wollen Restdeutschland in einer staaten- und wurzellosen „Multikulti“-EUdSSR auflösen. Aber wahrscheinlich wird da nicht mal mehr Schweden oder Frankreich mitmachen, ganz zu schweigen vom Ostblock.
    Die glauben ausserdem, dass pro-deutsch zu sein und zu handeln rassistisch,faschistisch bla blub.. ist. Die glauben höchst wahrscheinlich auch, mit dem Völkermord an uns erringen sie den Endsieg über den Faschismus.
    Also, was bleibt diesen Menschenfeinden übrig, wenn keiner mehr mitmachen will? Andere zwingen, oder Selbstmord.
    Die werden Selbstmord begehen und so viele mitnehmen wie möglich.

  39. Sehr guter sachlich geschriebener Artikel von Sarah Goldmann hier. Habe mir das alte Video von September angesehen. Immer wieder unglaublich, wie die Reschkepresse in jedem Land depperte Gutmenschen findet, sogar in Ungarn, dies mit kindlichen Kulleräuglein garniert! Der Hammer am Anfang wie der Invasor das (angeblich) „kranke“ Kind (sieht wie geistig behindert aus) direkt an die Schilder dranhebt um Durchgang zu erzwingen! Dann im weiteren Verlauf sehr bezeichnend und erneute Dokumentation des Wahnsinns, „Die reichen Golfstaaten Saudi Arabien und Katar nehmen keine Flüchtlinge auf, sie tun es nicht, sie haben Angst davor, dass sie mit ihnen Terroristen über die Grenzen lassen!“
    Dann der 13jährige Mowlid aus Äthopien in der 1:1 Betreuung durch EINEN Sozialpädagogen beim Angeln (sonst ein Luxus Hobby für Besserverdienende!)
    Davor der 14jährige Ali aus Afghanistan (allein auf dem Weg gemacht, im Iran wurde im klar dass er nach Schweden will, logisch!) „Wer die Flucht bezahlt, warum Ali seine Heimat verlassen hat, darüber will der 14jährige nicht reden!“ (Dazu ein höhnisches Grinsen von dem Typ!)
    Dann wieder wie oben ein schwedischer Gutmensch der hofft
    Meron aus Eritrea geflüchtet als Deserteur um nicht zum Militär zu müssen. Zettel mit:
    „Ich will dein Freund sein“ (ganz sicher gemacht für den Bericht!) : also, jetzt reichts aber mit dem inszenierten Kitsch und Tränendrüsengedrücke!!
    Aber nein, es geht weiter: Mowlid (Shirt: Super Rich Kid!) zeigt wie er die Fahne seines Landes Äthiopien (groß) und darüber die Fahne von Schweden (klein und Farben total falsch!) gemalt hat; dann mit umgekehrter Rapper Kappe beim Koran zitieren als Wackeldackel gezeigt, aber „er will ein guter Schwede werden“ klar…
    ==============
    Danke für dieses Fundstück extremer manipulativer Indoktrination der Zwangsmedien!
    Schweden hat ja inzwischen gegengesteuert, leider ist momentan davon auszugehen dass wir dies nie tun werden!

  40. #45 Andreas Werner (21. Feb 2016 13:39)

    Wenn ihre Paladine jetzt …

    ———————

    Paladine? Bitte nicht solch ein Wort für Merkels Kofferträger verwenden.

  41. #4 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 13:12)

    „Wir werden weiter marschieren, auch wenn alles in Scherben fällt – denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt!“

    Es ist also wieder so weit: Beim letzten Mal haben wir es mit Panzern und Stukas versucht

    Mit dem größten Bedauern – ich habe nichts in der Richtung versucht, weder heute noch damals, und zwar damals schon wegen Abwesenheit nicht.

    Mit Guido Knopp die Welt erklären – das muß schiefgehen. Der Alleinvertretungsanspruch Merkels, auch wenn er totalitär ist, hat mit dessen Gespenstern herzlich wenig zu tun.

  42. @ #21 Lichterkette (21. Feb 2016 13:28)

    Und warum wurde Merkel von Kohl an allen anderen Bewerbern vorbei in das Amt des Bundeskanzlers gehieft?

    Ganz einfach, weil sie Leichen im Keller hat https://www.youtube.com/watch?v=cXWc78A-yEI und damit erpressbar https://de.wikipedia.org/wiki/Rosenholz-Dateien ist

    Auf diese Weise haben die USA Deutschland in der Hand und frei nach Lenin:

    „Wer Deutschland kontrolliert, kontrolliert Europa“

    Nur hat sich Obama diesmal getäuscht, als er nach US-Vorbild Europa zur Völkerpampe umwandeln will, um so massig neue Konsumenten für McDonalds & Co zu generieren, die ihre Gewinne (bei tätigem Wegschauen der EU) über Buchhaltungstricks in die USA transferieren und dort in das US-Rentensystem ausschütten.

    So funktioniert der ganze Mist…

  43. Um Verzeihung werde ich nicht bitten,
    dafür das für eine Volksvernichterin etwa in der Klasse
    Alexander d.Gr. der Ausdruck „Mutti“ verwendet wird.

    Was ist eigentlich witzig an dem Ganzen?

    Es ist ganz klar nicht erkannt worden, dass der Krieg bereits begonnen hat, Hollande hat es auch bemerkt und gesagt.

    Im Krieg ist jeder Witz am falschen Platz.

    Auf der Straße werden Leute mit Schnellfeuerwaffen gemetzelt.

    Es gibt keine Mutti Merkel.

    Die Besitzer dieser Welt, wollen Eu vernichten und dann neu entstehen lassen.
    Mit einem Schuldenberg welcher in tausenden von Jahren nicht abgebaut werden kann.

    Von Hier aus über Querverweise, läßt sich alles untersuchen.

    Die Erfahreneren können direkt suchen, das noch vorhandene
    Internet informiert jeden der sich die Mühe macht.

    Aber egal, der Krieg steht unmittelbar bevor.

  44. #4 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 13:12)

    „Wir werden weiter marschieren, auch wenn alles in Scherben fällt – denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt!“

    kleiner aber feiner Unterschied!

    Richtig muss es heißen!
    „Wir werden weiter marschieren, auch wenn alles in Scherben fällt – denn heute da hört uns Deutschland und morgen die ganze Welt!“

  45. Bitte zeigt nur noch gestochen scharfe Fotos damit man die Alkoholfurchen in deren Gesichter besser erkennen kann.

  46. Morgen, am Montag, dem 22.2.16 um 22.15 Uhr
    auf PHOENIX in „Unter den Linden“
    mit Thema:

    „Flüchtlingskrise – national oder europäisch lösen?“

    mit

    + Frauke Petry (Bundesvorsitzende Alternative für Deutschland)

    + Volker Beck (B’90/Grüne MdB, Innenpolitischer Sprecher)

    Das kann ja spannend werden…..

  47. Ich stelle fest:
    Die parlamentarische Demokratie als Staatsform, mit all ihren Kontrollinstanzen, die ein Zurückrutschen in ein totalitäres System auf jeden Fall verhindern sollten, hat versagt. Erbärmlich versagt.
    Allerdings, dies zu ihrer Verteidigung, war bei iher Schaffung nicht davon auszugehen, daß sich fast ausschließlich Irre, ideologisch Verblendete, Speichellecker und Deutschlandhasser in ihren Institutionen breitmachen würden. Selbiges gilt natürlich für die Medien als vierte Kraft im Staat.

  48. Einmal wieder und nicht ausrottbar scheint in de Maizières Ausführungen die alte deutsche Überheblichkeit durch, dass am deutschen Wesen die Welt genesen möge.

    Ja darüber hatte ich mit einem `Bekannten die Diskussion. Aber nicht über die Flüchtlinge, sondern darüber, dass Deutschland die anderen ungerechtfertigt maßregeln will.

    Aber ich habe nur gesagt: ne das ist nicht wie es angeblich mal war. Denn was nutzt die angebliche Tonangabe, wenn man sie bezahlen muß. Also einen tödlichen Tribut entrichten muß Einfach nicht! Aber bin nicht nachprüfbar durchgedrungen. Ich meine er hätte kontern können wenn er gesagt hätte. Ja wir als Staat haben nichts davon, aber Merkel kann sich brüsten mit am deutschen Wesen kann…. Hat er aber nicht; denn dann hätte er ja zugegeben dass er nmicht recht hat. Aber wer außer mir macht das. Ich habe nie jemanden kennen gelernt. Außer Nicht-Intellektuelle, die haben mir meinme Logik immer zugegeben.

  49. „Falls einige Länder versuchen sollten, das gemeinsame Problem einseitig und zusätzlich auf den Rücken Deutschlands zu verlagern, so wäre das inakzeptabel“, sagte de Maizière am Freitag im Bundestag. Dies würde dann „von uns auf Dauer nicht ohne Folgen hingenommen.“

    Dieser Satz zeigt, wie schizophren unsere Politikerriege ist. Merkel setzt alle gültigen Asylregelungen (Dublin) per Eigenbefehl außer Kraft. Jetzt mokiert sich der Innenminister über die Nachbarländer, die diese Regeln einhalten und entblödet sich, diesen auch noch zu drohen. Mich würden jetzt die von de Maizière angekündigten Folgen interessieren. Möchte er seinen europäischen Nachbarn den Krieg erklären?

  50. Die Misere sollte schleunigst abtreten, der ist ja als Innenminister nicht mal annähernd dazu in der Lage die innere Sicherheit zu gewährleisten, was eigentlich seine Kernaufgabe wäre.
    Die andere Kuh hat bereits in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie auch Nichts zustande bringt, jetzt vor den Wahlen reißt Sie ihr Maul auf.
    Hoffentlich fallen die Leute nicht mehr länger auf die Politik-Versager der Blockparteien rein. Sie haben über zig Jahre bewiesen, dass sie keine Volksvertreter der Deutschen sind und sind verantwortlich für die heutigen miserablen Zustände in unserem Land. Deshalb fegt sie raus aus den Parlamenten, wir brauchen neue unverbrauchte Köpfe. Das ist wahrscheinlich unsere letzte Chance, friedlich etwas zum Guten zu bewegen.

  51. Bevor ich es vergesse,
    schönen Gruß an NSA, MOSSAD, DEN LÄCHERLICHEN BND,
    CIA und allen Anderen welche bei der Neugestaltung der Welt eine Schlüsselrolle zugedacht wurde.

  52. #9 Lichterkette (21. Feb 2016 13:19)

    Um dieses Ungleichgewicht zu minimieren, sind Gender-Erziehung, die gewollte Verunsicherung der Jungen über ihr Rollenverhalten, Ritalin, Auslandseinsätze, humanitäre Ausrüstung,moderne Rechtsgestaltung usw. geeignete Maßnahmen, Angebot und Nachfage auf dem Beziehungsmarkt zu gewährleisten.s.weiter: Pirincci:Die große Verschwulung

  53. FRAU HONECKER TRETEN SIE ZURÜCK……UND GEBEN SIE EUROPA FREI…….EIN EUROPER DER VATERLÄNDERN…..

  54. Im übrigen ist die Frage ob es den deutschen Größenwahn jemals so gegeben hat. Bei Hitler vielleicht, aber entscheidender ist, dass man ihn auch für das Kaiserreich konstatiert. Und das würde ich mal wieder für mich klären wollen.

  55. „FRAU HONECKER TRETEN SIE ZURÜC“

    Weder Honecker, Ulbricht noch Mielke oder Stoph hätten jemals die Masseneinwanderungsagenda der CDU Merkels jemals durchgeführt. Merkel stellt alles getane Unrecht dieser Personen mit ihrer Einladungsbotschaft in den Schatten.

  56. Die AfD kann bei den anstehenden Landtagswahlen stärkste Partei werden, wenn sie jetzt auf die richtigen Themen setzt!

    Die AfD darf einen Fehler nicht machen, nämlich:

    Sich nur monothematisch nur auf „Flüchtlinge“ festzulegen!

    Das macht die Partei auch eigentlich nicht, aber die Deutschlandabschaffer von CDU und SPD werfen dies der AfD vor, und prophezeien ihr ein schnelles Ende.

    Die AfD muss daher jetzt folgendes berücksichtigen:

    – CDU und SPD wollen pro Jahr 55 Mrd. Euro
    für die nicht vom Volk legitimierte
    Integration und Ansiedlung von Asylanten
    ausgegeben

    – Die AfD sollte anbieten, diese Milliarden
    dazu zu verwenden, dass Deutsche Familien
    gefördert werden, (Vereinbarkeit von
    Familie und Beruf), damit es wieder mehr
    deutsche Kinder gibt und deutsche Familien
    es endlich wieder leichter haben

    – Für die Asylanten sollte nur so viel Geld
    bereit gestellt werden wie es für den
    Schutz auf Zeit erforderlich ist sowie für
    die Rückreise nach wegfallen des Asylgrundes

    – Es besteht im Asylrecht kein Recht auf
    Integration

    – Es sollte dem Asylbewerber von Anfang an
    gesagt werden, dass ein dauerhafter
    Aufenthalt in Deutschland nicht Gegenstand
    des Asylrechtes ist

    – Statt Milliarden für die dauerhafte
    Einsiedlung problematischer,
    integrationsunfähiger sowie kulturfremder
    Muslime aus dem Fenster zu werfen, sollte
    man die Gelder dafür nutzen Schutzzonen in
    den Herkunftsländern aufzubauen
    (Containerstädte und Schnellbaudörfer)

    – Sobald ein Platz in der Schutzzone in
    Syrien, Jordanien, Libanon, Libyen usw.
    beziehbar ist, ist der Asylbewerber dorthin
    zu verbringen, denn so können wir
    verhindern, das Deutsche in ihren eigenen
    Städten und Dörfern keine bezahlbare
    Wohnung mehr finden, überhaupt muss die
    Unterbringung der Asylanten zentral
    erfolgen, denn den Wohnungsmarkt und ein
    Ansteigen der Mieten zu provozieren ist ein
    Vergehen an der eigenen Deutschen
    Bevölkerung, die allzuoft schon jetzt ihre
    Wohnung, trotz Vollzeit Arbeit nicht mehr
    bezahlen kann

    – In immer mehr Regionen, gerade im
    strukturschwachen Osten der Republik fallen
    zehntausende Arbeitsplätze im
    traditionellen produktiven Sektor von
    Industrie und Gewerbe weg – dies kann man
    überall in den Tageszeitungen nachlesen und
    offenbart somit täglich das die Mär von den
    angeblich benötigten Fachkräften eine
    einzige Lüge und Verdummung gegenüber der
    Bevölkerung ist, ein Jeder kennt bestimmt
    unzählige Beispiele aus dem eigenen Umfeld

    – durch fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung wird es für Millionen -Ü20- Analphabeten aus Muslim und Afrikaländern keine Chance auf dem Arbeitsmarkt geben

    Wir Deutsche haben haben einen Anspruch darauf, dass unsere Steuergelder dazu benutzt werden, dass die Bildungseinrichtungen für unsere eigenen Kinder derart gestaltet werden und die Familien gefördert werden, damit die Deutsche Bevölkerung für den Arbeitsmarkt im eigenen Land fit gemacht wird, statt Milliarden dafür Auszugeben, dass Moslems oder Afrikaner mit schwersten kulturellen Barrierne hier krampfhaft versucht werden einzusiedeln –wir werden dadurch am Ende nur eine Chaos wie auf dem Balkan oder dem Nahen Osten Ernten, denn die unterschiedlichen Volksgruppen gehen ja bereits kurz nach der Ankunft in den Unterkünften aufeinander los

    Wenn die AfD all diese Themen, die in unmittelbarer Wechselwirkung mit der Flüchtlingsfrage stehen, berücksichtigt hat sie die Chance die größte Partei in Deutschland zu werden.

    Mit bester Empfehlung an Frauke Petry; Björn Höcke und Alexander Gauland!

  57. Glaubt ja kein Wort, das aus einem Lügenmaul von CDU, CSU, SPD, Linke insbesondere den Grünen kommt, die reden momentan ganz anders als sie denken. Jetzt geht es kleine Schritte gegen Merkel, das ist widerlichste Rattenfängerei. Sollten diese Lügenmäuler doch ein paar ewig Dumm Gebliebenen die Stimme ablocken, werden diese nach der Wahl innigst und unterwürfigst der Merkel zum Geschenk gemacht, nur das ist die dreckige Methode, mit der momentan versucht wird den Schlafmichl ein zu lullen.

  58. #21 Lichterkette (21. Feb 2016 13:28)

    #12 aristo (21. Feb 2016 13:23)

    Merkel wurde in einem kommunistischen System konditioniert. Woher de Maizière seine Allmachtsphantasien hat, ist noch unklar.

    Die Familie de Mazière unterhält intensive Kontakte zur Stasi.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re
    _____________________________________________

    Nicht nur der Lottar, die gesamte eingewnderte Dynastie “ de Maizière “ hat sich in allen Zeiten dem jeweils herrschendem Regime angebiedert, immer nach dem Motto : „Wess` Brot ich fress`, dess` Lied ich sing`“.
    Egal für wen und wogegen, Hauptsache die Kasse klingelt.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article12712012/Die-Familie-de-Maiziere-eine-deutsche-Dynastie.html

    Bei soviel Verlogenheit bekommt man Brechreiz.

  59. ja ja, bei den Nürnberger Prozessen,
    haben die Hitler Unterstützer auch geplärrt,
    sie hätten nur Hitlers Befehle befolgt

    Später werden die CDU Verräter sagen,
    wir konnten Merkel nicht stürzen, sonst
    hätte sie uns entsorgt, und es wäre noch größerer
    Schaden entstanden.

    “ wir waren aber keine Merkelianer „

  60. Hätte man 1990,bloß nicht das mitteldeutsche Territorium für Bananenstauden und Schrottautos verschleudert.

  61. Termine zu den Landtagswahlen am 6. März
    Angela Merkel spricht in RLP

    -22.02.2016 16:00, Jugendstilfesthalle-Mahlastraße 3, 76829 Landau in der Pfalz

    -22.02.2016 18:00, Wasgauhalle, Zeppelinstraße 3, 66953 Pirmasens

    -02.03.2016 16:00, Eventum, Brautweg 5, 54516 Wittlich

    -02.03.2016 18:00, Kursaal, Kurhausstraße 28, 55543 Bad Kreuznach

    -09.03.2016 16:00, Dorint Parkhotel, Hardtstraße 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

    -09.03.2016 18:00, Hunsrückhalle, Schulstraße 16, 55469 Simmern (Hunsrück)

    -11.03.2016 15:00, Messepark, In den Moselauen 1, 54294 Trier

  62. #44 Drohnenpilot (21. Feb 2016 13:39)

    Moslemische Asylanten müssen endlich überall Hausverbot bekommen.

    Es bringt doch nichts sie immer wieder reinzulassen..
    Sie sind und bleiben Triebtäter..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mengeringhausen:

    Sexuelle Übergriffe in Diskothek

    BAD AROLSEN/MENGERINGHAUSEN. Zu sexuellen Übergriffen durch Asylbewerber, kam es am vergangenen Wochenende in der Mengeringhäuser Diskothek Pigalle. Wie eine betroffene, junge Frau gegenüber 112-magazin.de bestätigte, wurden mehrere Frauen auf der Tanzfläche in der Diskothek am Schützenplatz von angetrunkenen, jungen Männern belästigt und begrapscht.

    In einem Fall wurde eine 18-Jährige von mehreren Männern umgeben und unsittlich berührt. Als die Übergriffe der Asylsuchenden immer dramatischer wurden, kam es zu einem Handgemenge, bei dem ein Polizist, der sich an diesem Abend in zivil in der Diskothek aufhielt, die aufgeheizte Stimmung unter Kontrolle bringen- und die Asylanten zurückdrängen konnte.

    http://www.112-magazin.de/kb-polizei/item/17748-mengeringhausen-sexuelle-%C3%BCbergriffe-in-diskothek

    Ich dachte immer, Discothek geht für die Moslems gar nicht, weil das dekadente, westliche Unkultur ist. Aber für die Suche nach schnellem Ficki-Ficki mit den ungläubigen Mini-Rock H*ren, die ja darum betteln vergewaltigt zu werden ist der Discobesuch dann doch erlaubt oder was?

    Diese ganzen „Glaubensbrüder“ biegen sich die Wirklichkeit doch zurecht, wie sie es gerade brauchen.

    Habe es selbst erlebt in den Discos, wenn sich eine junge Frau durch Muselanmache genervt fühlt und was sagt, heißt es immer ganz schnell, was ist los du XXX – hab dich nicht so …

    Wenn dann plötzlich ein anderer Mann mit der Frau redet, dann ist gleich riesen Stress in der Disco angesagt und die Party kommt richtig in Fahrt, bis die Security das Chaos in den Griff bekommt oder die Polizei zur Hilfe rufen muss…

    Es macht oft keinen Spaß mehr in Deutschland, wenn man einfach mal nur nett ausgehen, feiern, und vielleicht eine nette Bekanntschfaft machen will…

    Multi-Kulti und Merkels Männerhorden werden immer mehr zu einem Problem für das soziale Klima, aber diese Konflikte werden ja weggeleugnet und man verkündet uns, Multi-Kulti sei ganz toll und wichtig und alles schön bunt ist doch Super.

    Dieser Linke Gesellschaftsirrsin muss endlich beendet werden.

  63. Ob am Ende wohl alle guten Dinge drei sein werden?

    Gerne und oft pflegen ja die nordamerikanischen Wilden uns Deutschen die großen Waffentaten unserer übergewaltigen Ahnen im Vierjährigen und im Sechsjährigen Krieg vorzuhalten und da sie nun mal wieder versuchen uns Deutsche mit einem ihrer schwachsinnigen Vernichtungspläne (Hooton-Plan) auszulöschen, so scheint es durchaus geboten erneut die Worte Kaiser Wilhelms II. zu sprechen und alle guten Dinge auch hier drei sein zu lassen: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird…“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  64. Den Alleingang hat Merkel gemacht als sie ohne Absprache mit den anderen europ. Staaten ausser Österreich (Faymann saß‘ vermutlich beim ‚Heurigen‘ und hat gar nicht mitgekriegt welche Konsequenzen das nach sich zieht) die Grenzen öffnete.
    Keine Absprache mit dem Parlament und ihrer eigenen Partei.
    Altersdemenz, Herr Misere ?

    Was die Drohung der Weinkönigin angeht : Unsere europäischen Nachbarstaaten schlottern schon vor Angst.
    Machen Sie sich doch nicht lächerlich, Frau Klöckner!

  65. @ 4 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 13:12)
    Na mach mal halblang… 1945 war ein Resultat von Eroberungswahn, danach lag Deutschland und Europa in Trümmern. Was heute passiert ist Zersetzung von innen, sollte Merkels Amoklauf nicht gestoppt werden wird vom Europa alter Tage wirklich nichts überbleiben. In einer Trümmerwüste nach Libanesischem Vorbild ist kein Platz mehr für Europäer und Deutsche. Das hat was von grünrotlinker „Nachhaltigkeit“. Was damals passiert ist kannst Du mit dem heutigen Geschehen nicht vergleichen. Haben die Nazis noch zerstört um anderen etwas wegzunehmen wird Deutschland heute von innen zerstört, unter anderem von Selbsthass getriebenen die nicht begreifen können das das Deutsche von heute nichts mehr mit den Nationalsozialistischen Verbrechen zu tun haben.

  66. #65 Bundesfinanzminister

    Die parlamentarische Demokratie als Staatsform, mit all ihren Kontrollinstanzen, die ein Zurückrutschen in ein totalitäres System auf jeden Fall verhindern sollten, hat versagt.
    ++++++++++++++++++++
    Sie versagt immer!

    Wenn alle paar Jahre immer wieder neue Bonzen an die Macht kommen wollen, dafür die Regierenden diffamieren, Beschlossenes rückgängig machen wollen und andere Wohltaten versprechen, dann ist das keine Staatsform, sondern ein Selbstbedienungsladen für Lügner und Betrüger.

    Das Ergebnis sind im Laufe der Zeit Rückschritt und Chaos.

  67. Der GRÖFAZ hatte aber eine schlagkräftige
    Wehrmacht z.b.V.
    Mit was will die GRÖKANZ denn ihre „Strafexpeditionen“ durchführen?
    Mit „Mutter USCHIS“ REFUGEE Welcome Narrentruppe?

  68. Termine zu den Landtagswahlen am 6. März
    Angela Merkel spricht in BaWü

    -Di, 01.03.16, 18:00 Uhr, Konzerthaus (Konrad-Adenauer-Platz 1), Freiburg im Breisgau

    -Di, 08.03.16, 17:00 Uhr, Stadthalle K3N (Heiligkreuzstraße 4), Nürtingen (Lkr. Esslingen)

    -Do, 10.03.16, 17:30 Uhr, Stadthalle Aalen (Berliner Platz 1), Aalen

    -Sa, 12.03.16, 11:00 Uhr, Witthauhalle (Oberstadtstraße 76), Haigerloch (Zollernalbkreis)

  69. Noch mal für ALLE die Expeetise eines Wahlexperten:
    „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine sondern bei der Auszählung entschieden!“
    JOSEF STALIN
    Und hier das Gegenmittel:
    „Vertrauen ist gut,
    Kontrolle ist besser!“
    LENIN

  70. 4 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 13:12)
    86 Kai aus Bremen (21. Feb 2016 14:25)
    +++++++++++++++
    Beides falsch!

    Denn:

    Das unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit bricht langsam durch.
    [in Anlehnung an Sefton Delmera]

  71. #4 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 13:12)

    „Wir werden weiter marschieren, auch wenn alles in Scherben fällt – denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt!“

    Falsch zitiert:

    Es heißt nicht … und heute gehört uns Deustchland…, es heißt richtig, … und heute hört uns Deutschland …
    also nicht „gehört“ sondern „hört“

  72. Hier ein paar erkärungen:

    „Nie wieder DEUTSCHLAND“ auf einer Fahne, getragen von CLAUDIA ROTH, ANGELIKA BEER, JUTTA von DITTFURTH und Konsorten 1990!
    Aktueller Spruch von ANTIAZKEN und linksradikaler „Jugend“:
    „DEUTSCHLAND Du mieses Stück Scheisse!“
    Und
    „Bomber HARRIS do it again“!
    Aufruf zum Völkermord auf nackten FEME-TITTEN!
    Zur Erinnerung:
    „Auf die Presse LÜGEN-Presse/SPRINGER-Presse“!
    Riefen 1968 die K-Gruppen Revoluzzer von denen wir heute in Tateinheit mit SEDDRSTASI Gewächsen beherrscht werden!

  73. Vor diesen Landtagswahlen wird alles versucht um zu gewinnen.
    Julia Klöckner ist durch, sowas kann und darf man nicht wählen. Hat vor einigen Tagen Elfis mit Invasoren gemacht. Widerlich ! Der ist nichts zu schade. Wo schon kluge Köpfe doch schon über die Kanzlerin gesagt haben das es ein großer Fehler war diese Dinger zu machen.
    Man lernt nichts dazu !

  74. Ob unsere Nachbarn sich von Reichsaußenminister Thomas de Ribbentrop oder seiner Führerin beeindrucken lassen, glaube ich kaum.

    Anders als damals geht es hier nicht um militärische Bedrohung, sondern lediglich um EU-Transferzahlungen. Auf die wird jeder osteuropäische Regierungschef im Notfall eher verzichten, als sich die komplette Aufgabe der Identität seines Volkes damit bezahlen zu lassen.
    Wohl dem Europäer, der noch in einer Demokratie lebt. Wir gehören nicht dazu.

  75. einige hier werden sich noch wundern wie viele auf die Klöckner reinfallen und werden am Wahlsonntag beim Ergebnis der CDU aus allen Wolken fallen

  76. #97 ArmesDeutschland

    Hat vor einigen Tagen Elfis mit Invasoren gemacht. Widerlich ! Der ist nichts zu schade. Wo schon kluge Köpfe doch schon über die Kanzlerin gesagt haben das es ein großer Fehler war diese Dinger zu machen.
    Man lernt nichts dazu !
    ++++++++++++++++++++
    Sie war Weinkönigin.

    Das weiß doch jeder, dass Alkohol das Gehirn erst vernebelt, dann zersetzt.

    Sie beschreibts ja selber:

    „Irdischer Wein – Himmlischer Genuss“

    Erst auf Wolke sieben, aber danach Katzenjammer!

  77. Die beknackte Klöckner ist aus dem Hintern ihrer Führerin herauszuzerren, auszubürgern und direkt dahin auszuweisen, wo ihre neuen Lieblingsbürger heimisch sind. Dann kann sie ihre Selfis direkt vor den Lehmhütten machen.

  78. #96 brontosaurus (21. Feb 2016 14:45)
    Die Grünen sind die übelste Parteischande, die existiert, sie sind irre, sie werden aber gebraucht und benutzt für die Ziele, die man voranntreiben will, sind sie gut zu gebrauchen, denn Deutschland soll ja von der Landkarte gestrichen werden, nicht nur die Grünen wollen das. Das würde wohl erreicht werden, wenn man die Vereinigten Staaten von Europa hinbekäme.
    NUR das wären dann ja noch die Deutschen als Volk und die zu vernichten gilt es mit der massenhaft unkontrollierten Einwanderung.
    Verdünnung und Vermischrassung ist der Plan.
    So dass es einmal kein deutsches Volk mehr geben wird.
    Schon jetzt sind wir starr, überrumpelt von einem Menschenschlag, dem WIR nie gewachsen sind, wir sind zu demütig, zu geduldig, zum Selbsthass erzogen, hingegen die Ersatzmigranten sehr selbstbewußt, fanatisch, kämperisch sind.
    Der Plan ist erstellt, er ist in Arbeit und er wird aufgehen, denke ich – leider.

  79. #4 Ulrich Lenz   (21. Feb 2016 13:12)  

    „Wir werden weiter marschieren, auch wenn alles in Scherben fällt – denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt!“

    ….

    Diese krampfhaften Anspielungen auf die Vergangenheit sind einfach nur peinlich.

  80. #78 Kutte1895

    Bei soviel Verlogenheit bekommt man Brechreiz.
    ___________________________________________________

    Bei CNN hat sich der Innenminister im Januar 2015 noch über Lügenvorwürfe beklagt und erklärt

    „… we say no to those who come for economic reasons …“

    https://www.youtube.com/watch?v=a-j_v0LQkTg

    Mittlerweile hat der Lügenminister Hunderttausende Wirtschaftsmigranten ohne Kontrolle eingeschleust.

  81. De Mazière ist Repräsentant einer Familie, die jedem Regime gedient hat, er wurde zum Opportunismus erzogen. Ein Mann, der eventuell den „Dolchstoß“ gegen Merkel wagt wenn er um seinen Stand fürchtet. Kann aber auch sein, daß er -wissend um der Lage- bereits Kontakte knüpft um sich dem künftigen Obersten-Moslem-Sowjet als Präsident des restdeutschen Millet zu empfehlen. Jedenfalls erfolgt der Umsturz in die eine oder andere Richtung über Männer wie Thomas de Mazière.
    Klöckner ist nur dämlich-dumm, eine Marionette Merkels genau so wie der Bauerntölpel in München.

  82. Richtigstellung: irgendwo hatte ich geschrieben, dass die Menschen von Clausnitz als „Nicht-Menschen“ bezeichnet wurde. Finde das nicht und weiß ja auch nicht in welchem Status sich das befindet. Aber es kam mir eh komisch vor, da es völlig unlogisch war.
    Nein die Nicht-Menschen sollen wohl die gewesen sein, die den Brand eines „Flüchtlings“-Heims in Bautzen bejubelt haben. Das ist auch ungeheuerlich; wenn es vom Staat kommt, aber hat zumindest Logik.

  83. 5 Milli Gyros   (21. Feb 2016 13:14)  

    Wir müssen noch Hunderte Moscheen bauen, wo die Korangläubigen lernen, was Demokratie und Menschenrechte sind und dass sie Frauen nicht schlagen dürfen.

    Genau, Moscheen in Umerziehungslager verwandeln. Wer Frauen schlägt, dem wir die Hand abgehakt.

  84. DIE INVASION DER RAUBAMEISEN

    Liebe Mitstreiter an der deutsch-österreichischen Grenze, haltet bitte die Züge und Busse mit unkontrolliert einreisenden Raubameisen auf, egal wie! Im Augenblick ist alles in Deutschland völlig unwichtig, das Einzige was momentan zählt, ist die sofortige Unterbrechung und Stilllegung der Ameisenstraße nach Deutschland. Keine Sorge wegen des Rückstaus, Züge und Busse können auch wenden oder gewendet werden.

    Niemand bekommt die gefräßigen Raubameisen je wieder raus aus unserem Land, darüber sind sich inzwischen alle Fach-Ameisen einig. Heißt also, wir müssen den weiteren Schaden der Umvolkung unbedingt abwenden, sonst sind unsere Zukunftsaussichten einschließlich Ameisenrenten, Ameisenpensionen, Ameisenversicherungen und unser Ameisenstaat generell, passee.

    Die Züge und Busse mit den Raubameisen werden inzwischen, für uns Ameisen unsichtbar, in der Nacht über die Grenzen unseres Landes geschleust. Keine einzige Raubameise verlässt unterwegs den Zug auf der langen Reise von Griechenland nach Deutschland. Alle kommen wohlbehalten hier an, bleiben im Land und zerfressen unseren Ameisenstaat einschließlich unserer Nachkommen von innen.

    Baut also provisorische Grenzbefestigungen, so wie es die identitäre Bewegung in Österreich vorgemacht hat. Es ist Euer Recht, da unser Ameisenstaat, einschließlich der fetten kranken Königin, die Kontrolle der Grenzen und der einreisenden Ameisen aufgegeben hat. Stellt euch in Massen vor die Transportmittel der Raubameisen und fordert sie auf, umzukehren!

    Bevor also wir friedlichen deutschen Ameisen endlich zu unserem Sternmarsch nach Berlin fahren, fallen klammheimlich weitere hunderttausende illegaler Raubameisen hinter unserem Rücken in Deutschland ein. Es muss deshalb sofort gehandelt werden!

  85. Die Länder im Osten haben uns bis in alle Ewigkeit schuldbeladenen einen Riesenvorteil,
    sie dürfen Nationalstolz haben während wir vom Greis bis zum Baby alles Nazis sind.
    Ich will meinen Osten wiederhaben statt dieser verlogenen Demokratie

  86. #110 Dummer Arbeiter

    Ich denke auch lieber DDR unter Erich als diese Massen an Vergewaltigern und ihren mitgeschleppten Mumien und Bälgen.
    „Freiheit, Wohlstand, Demokratie“ um den Preis der Zwangsislamisierung ist es nicht wert. Und dieser „Wohlstand“ wird angesichts der Islamheere ohnehin kollabieren. Dann lieber „Freiheit von Islam und Afrika“
    Es gab keine Kriminalität, man mußte nicht abschließen, und in der Nacht nicht um sein Leben fürchten, überall sprach man deutsch.

  87. Recht ist in Deutschland unter Merkel zur Beliebigkeit verkommen.

    Helm ab zum Gebet, wenn der Bürger von diesem Rechtsbruch auch anfängt Gebrauch zu machen. Aber dann geht hier die Post ab. Die Illegalen adaptieren in vielen NoGo-Areas bereits Merkels Vorgabe.

  88. Wenn die Illegalen ihre Kultur mitbringen, warum nicht auch deren Rechtssprechung?

    Für viele Delikte würden die bei sich zu Hause grausamste Strafen erwarten. Warum wird das nicht auch in Deutschland so vollzogen. Sie traumatisierten Diebe und Vergewaltiger sollen sich wie zu Hause fühlen.

    Mein Vorschlag: Lasst erstmal 1.000 Sharia-Henker einwandern, die können dann mittels Schnellbesohlung von Stasi-Minister Heiko Mittelmaas zu den Staatsanwaltschaften und Gerichten delegiert werden. Ich bin dafür, dass einmal in der Woche der Marktplatz wieder genutzt wird.

  89. Guter Artikel, aber dieser Satz hier „Wie eine Gruppe von Autisten sehen Merkel und ihr Kreis sich selbst als „Allianz der Willigen“ ist gnadenlos bescheuert, dumm, gedankenlos und obendrein auch noch unlogisch.

  90. Die verzweifelten Versuche der Merkel-Abhängigen, zu simulieren, dass man noch irgendetwas unter Kontrolle hätte oder vom restlichen Europa noch ernst genommen werden würde, werden immer lächerlicher.

    Doofmannsgehilfen können die Lage nicht retten, wenn das Konzept schon falsch ist.

  91. Der Fleiß des Deutschen Volkes soll dem Deutschen Volk zugutekommen:

    Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden.

    Die angeblichen „Exportüberschüsse“ landen alle im Nirvana bei den Invasoren.

    Merkel und ihre willigen Büttel haben sich dazu hingegeben, Verrat am Vaterland zu begehen.

  92. #41 KommentatorD (21. Feb 2016 13:37)

    #4 Ulrich Lenz

    „schon zweimal (1918 und 1945)“

    Wieder zu viel Fernsehen geguckt, oder was?
    ————————————-
    Nee, 15 Punkte (1+) im Abiturfach Geschichte 1978. Die beiden Weltkriege sollten Sie selbst in der Schule auch mal behandelt haben.
    WISSEN IST MACHT – NIX WISSEN MACHT NICHTS!
    (auch Inhalt der künftigen Regierungserklärung von „Mama Merkel“)

  93. Keine Bedenken!

    Beim letzten Versuch hatten wir auch wegen des Diktats von Versailles die tatsächliche Stärke unseres Militärs klein geredet.

    Stillegung unserer Atommeiler? Jaja, und alle Welt fällt drauf rein, sowie damals mit den Pappmachéepanzern – zum Schießen komisch.
    In Wirklichkeit laufen die Meiler allesamt auf Vollast, bekommt nur keiner mit, aber die V3deluxe benötigt nunmal Plutonium für Antrieb und Gefechtskopf.

    Panzer kaputt, Marinehubschrauber nur über Land, Drohnen, die nur per LKW bewegbar sind, Soldaten die Peng rufen – das macht die Laiin ganz geschickt, sich kleinzureden.

    Höchstwahrscheinlich werden die ganzen jungen „Flüchtlinge“ unter Drogen gesetzt und als erste Welle an der Westfront eingesetzt, wo ihre Kumpels aus den Vororten schon als 5. Kolonne warten.
    Damit wäre die Force de Frappe außer Gefecht und das Regime wendet seine Blicke nach Osten.

    In Wirklichkeit zeckt das Regime sich ja nur zur Tarnung mit Putin rum.
    Polen ist rasch aufgeteilt und nach Norden wie Süden langt bloßes Halten.

    Die USA werden dieses Mal nicht eingreifen, die erstürmen im Schatten der Blitzkriegereignisse Korea und die City of London verdient an dem Kram, Britannien bleibt darum auch außen vor, bekommt im Gegenzug aber jegliche Sonderrechte als Mitglied einer Europäischen Union neuen Typs unter Führung hochgradiger Freimaurerei.

  94. #119 Ulrich Lenz

    „Nee, 15 Punkte (1+) im Abiturfach Geschichte 1978.“

    Das kommt (offensichtlich) aufs selbe raus, wie der Dreck, der täglich im Fernsehen läuft über unsere Geschichte, was mich auch garnicht wundert.

  95. #14 Woolloomooloo (21. Feb 2016 13:24)

    „Die Deutschen sind ein fleissiges, ehrliches Volk, das überall auf der Welt einen guten Ruf geniesst. Nur nicht in Deutschland.“

    Genau das
    sagt mein Freund
    Jesus auch immer wieder.
    Der lebt seit 40 Jahren in Berlin
    und stammt ursprünglich aus Peru
    und hält die Mär vom unbeliebten
    Deutschen für eine typische
    Böspropaganda – eben um
    damit von wahrhaft
    perfiden Plänen
    abzulenken.

  96. #90 brontosaurus
    Und ob: Merkel HAT eine schlagkräftige Armee gegen uns. Sie holt sie täglich zu Tausenden in unser Land!

  97. Ich bin mal gespannt, wenn Merkel nach den verkorksten Landtagswahlen als politische Verschleißschicht für ihre private Geisterfahrt opfert. Einer muss ja schuld sein, sie jedenfalls kann es nicht sein.

    Bin mir fast sicher, dass es der niveaulose Tauber ist. Sie selbst wird jedenfalls wie in Trance an der Macht klammern.

  98. Die Vergleiche Merkel – Hitler hinken. Merkel ist ein komministisches U-Boot, vielleicht gesteuert von den VSA, im einfachsten Fall völlig verrückt geworden (dagegen spricht allerdings, dass ALLE im Staat ins gleiche Horn pusten wie sie und ihre Politik humanistisch verklären). Sie beabsichtigt ohne Not Deutschland zu zerstören, und zwar durch finanzielles Ausbluten und dadurch, dass sie die Urbevölkerung durch eine steinzeitliche Bande von hormongesteuerten Dummköpfen ersetzen will. Ihr liegt an Deutschland nichts, sie hasst Deutschland und die Urbevölkerung. Sie ist derzeit der größte Schädling des Volkes. Nur die Menschen mit gesunder Weltanschauung und Sinn und Verstand merken, dass hier etwas mächtig vor den Baum fährt.

  99. Intelligenz ist keine Vorraussetzung um Bundestagsabgeordneter zu werden. Es wird nicht einmal, wie bei der Feuerwehr, eine Berufsausbildung verlangt!

  100. #126 eisenherz (21. Feb 2016 16:46)

    Vergleiche Merkel – Hitler hinken nur insofern, als man den Vergleich besser x-beliebiger Politiker – x-beliebiger Politiker nennen sollte, wobei es nur um Spitzenpositionen bzw. Anwärter auf die geht.

    Die sind allesamt finanziert, bedroht, abhängig von der Hochfinanz. Draum passt das schon, Merkel – Hitler.

  101. Der Gutmensch aus dem Volk wirft im Namen seiner Ideologie Teddybären auf Siedler und Kolonisten und die Regierung wirft im Namen ihrer Ideologie Siedler und Kolonisten auf die Nachbarvölker.

    Gehts noch irrer?

    Das ganze Ideologenpack muss weg!

  102. Die Vertreter dieser Kamarilla agieren von mal zu mal wirrer. Wenn ihr Handeln folgenlos wäre, könnte man über diese armseligen Figuren lachen.

  103. So verlogen muss man sein um in den Lügenparteien Karriere zu machen. Hintenrum sind sie voll loyal zu Merkel die heimlich „Umsiedlungsprogramme“ mit der Türkei und „Durchwinken“ mit den Balkan-Ländern vereinbart.

  104. Wenn ein Rabe auf dem häßlichen Schädel der Misere landet, hat der eine IQ Steigerung von 200%. Es ist unglaublich, was für „Politiker“ sich dieses dämliche Volk bieten läßt.

  105. Genosse Die Misere macht seinem Namen alle Ehre. Ein hohlköpfiger Sprücheklopfer der seinen Job nur durch seine alte DDR-Seilschaft mit dem Ferkel bekam.

  106. #13 aristo (21. Feb 2016 13:23)

    Merkel wurde in einem kommunistischen System konditioniert. Woher de Maizière seine Allmachtsphantasien hat, ist noch unklar.
    _________________

    Vielleicht hat der die Blaupause für Deutschland des Alt-Kanzlers (1933-45) im Speicher seines Vaters gefunden und regelrecht’verschlungen‘. 😉

  107. #128 Aktiver Patriot

    Intelligenz ist keine Vorraussetzung um Bundestagsabgeordneter zu werden. Es wird nicht einmal, wie bei der Feuerwehr, eine Berufsausbildung verlangt!

    Das absolut abschreckende Beispiel hierfür ist unser üblicher Verdächtiger Joschka F., der außer einem von den Kommunisten ausgestelltes Zertifikat als Polizistenknüppler und Steinewerfer hatte, keinerlei sonstige Qualifikation(en). Das reichte nicht nur zum MdB, sondern sogar zum Außenminister und stellv. BK.
    Ein Volk, das solches zulässt, lebt in keinem normalen Land.

  108. Ergänzung meiner #137:
    Es ist nicht fair der Feuerwehr gegenüber, sie in einem Atemzug zusammen mit Politikern zu nennen. Der fundamentale Unterschied:
    Unsere Feuerwehren tun etwas für unser Land, unsere Politiker zerstören es.

  109. #4 Ulrich Lenz (21. Feb 2016 13:12)

    Beim letzten Mal haben wir es mit Panzern und Stukas versucht – dieses Mal setzt Frau Merkel die Eurowaffe und die Migrantenwaffe gegen Europa ein, um diesem eine deutsche Vorherrschaft aufzuzwingen. Es hat allerdings schon zweimal (1918 und 1945) nicht funktioniert und es wird diesmal auch wieder in die Hose gehen!

    ——————————————————-

    Es geht ja jetzt schon in die Hose.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/erschreckende-polizeistatistik-3863-verfahren-in-nrw-so-gross-ist-das-problem-mit-nafris-wirklich_id_5292808.html

    Die Zahlen in diesem Bericht sind absoluter Wahnsinn.

  110. #11 Heta
    Klöckner und Wolf sind zugegebenermaßen in der Zwickmühle und das CDU-Taktieren wird auch den – zumindest den aufmerksamen – Wählern offensichtlich. Ich fürchte nur, dass Merkel in der Woche vor den LTW ein paar Placebo-Statements ablässt, die dann auch noch mit steigendem Nachdruck von den Medien dem Wähler eingehämmert werden. Es darf nichts schiefgehen.
    Die Sprüche und Absichten sind dann am 14. Februar ff. politisch und medial plötzlich kein Thema mehr, ganz ähnlich wie der Kölner Silvester und ähnliche Ungeheuerlichkeiten.

  111. NRW hat anscheinend immer noch nicht genug von der Islam-Bereicherung. Die CDU liegt nach den neuesten Umfragen immer noch bei 33, die SPD bei 31%. Die AfD konnte zwar von 5 auf 10% zulegen, berauschend ist das aber auch nicht. Ich fürchte, selbst wenn in NRW erneut so etwas wie in der Silvesternacht passieren würde, würde sich nichts grundlegendes ändern. Die Leute dort wollen es offenbar nicht anders.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/silversternacht-gibt-rechtspopulisten-aufwind-jetzt-schon-drittstaerkste-kraft-afd-verdoppelt-umfragewerte-in-nrw_id_5303396.html

  112. #141 Libero1
    Was erwarten Sie denn, so von jetzt auf gleich? Ich (leider) als Bürger dieses zerfallenden Bundeslandes sehe es bereits als großartigen Erfolg an und es ist mir ein innerer Reichsparteitag, dass die AfD die Grünen überflügelt hat. Sie können mir glauben, das ist für Letztere die Höchststrafe!
    Da die CDU (noch) nicht mit der AfD koalieren wird/will, ist die AfD in der komfortablen Lage, je nach Lage zu tolerieren oder eben ’nur‘ zu opponieren. Ich fürchte nur, dass die CDU, sollte sie Regierungen bilden müssen, nur auf GroKos setzen wird. Was dabei allerdings herauskommt, sieht man gerade auf Bundesebene.

  113. Nicht Deutschland, sondern lediglich seine noch Regierung steht allein da. Das deutsche Volk hat längst Mittel und Wege gefunden, um unseren Nachbarvölkern, inclusive Rußland, unsere Freundschaft und Solidarität zu bekunden. Ein Beispiel dafür ist die Gründung der ,,Festung Europa“, aber auch das erfolgreiche Treffen von AfD und FPÖ.

  114. Protest vor dem Kölner Hauptbahnhof
    Demonstranten fordern härteren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen

    Innenstadt.

    Überwiegend Russlanddeutsche haben am Sonntag vor dem Hauptbahnhof für einen strengeren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen demonstriert. Nach Angaben des Veranstalters – der Partei „Die Einheit“ – kamen 200 Menschen auf den Bahnhofsvorplatz.

    „Wir sind nicht gegen Flüchtlinge, sondern gegen die, die kriminell werden“, sagte Parteivorsitzender Dimitri Rempel. Flüchtlinge würden milder behandelt als die vor etwa 25 Jahren eingewanderten Russlanddeutschen. Wer gegen das Gesetz verstoße, müsse sofort abgeschoben werden.

    „Nein der Kreml-Propaganda in Deutschland“ hieß es auf Plakaten, die etwa 25 Gegendemonstranten am Rande der von etlichen Polizisten bewachten Demonstration hochhielten. Die Forderungen seien „extrem rechtsradikal“, so ein Teilnehmer.

    Protest vor dem Kölner Hauptbahnhof: Demonstranten fordern härteren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen | Innenstadt – Kölner Stadt-Anzeiger – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.ksta.de/innenstadt/demo-hbf-koeln-sote,15187556,33828706.html#plx708200376

  115. SCH*** KLÖCKNER!

    Wenn sie schon jetzt aus ihrer wahlkämpfenden Oppositionsrolle heraus Drohungen gegen andere Völker und gegen ihre (volks-dienenden) Regierungen richtet, was macht sie dann erst mit ihrem Volk, MIT UNS, sollten altbackene rheinlandpfälzer Hinterwäldler die Merkelpartei ankreuzen?

    Die rhinopfälzerosse Downsyndromiker fallen doch JEDES MAL WIEDER auf Wahlversprechen ein! Waaaaaahlversprechen hier kostenlos: Sag du mir was du hören willst und ich sag es dann dir. Klöckner kennt wohl leider die rudimentären Gehirnimpulse ihrer Wähler in den rheinlandpfälzer Kappesdörfern und Altersheimen. Die raffen natürlich nicht, dass jede Stimme für Klöckner auch eine Stimme für Merkel ist. Nach der Wahl ist vor der Wahl, das Versprochene „strenger sein mit Flüchtlingen“ war einfach anders gemeint.

    Die Politpomeranzen werden von Jahr zu Jahr schlimmer im „Durchregieren“ und Schickanieren! Dieses aufgeblasene autoritäre Weibsbild soll mal bitte Zurückhaltung erlernen, am besten während eines integrierten Feministinnen-Wellness-Urlaubs in einem IS-Foltergefängnis.

  116. Maizière ist für mich in Treue zu seiner Kanzlerin der Schlächter und Spalter der Nation an sich.

    Heute spricht er so, morgen anders wie die aktuellen Spitzenkandidaten der CDU in den Wahlländern sich von der Kanzlermeinung absondern und einen eigenen Wahlkampf betreiben.

    So viel Lüge und Opportunismus ist wirklich nicht mehr ertragbar.

    Ich frage mich immer wie solche Menschen das und so viel mehr in und mit sich vereinbaren können?

    Sie sind doch allsamt so verlogen und nutzen alles um an ihrer Macht zu bleiben, sie sind nicht mehr wählbar, sie sind ekelhaft und bieten nur noch eine verlogene Fratze.

  117. #9 Lichterkette
    Nicht der Islam, der Feminismus ist unser eigentliches Problem. Dass wir jetzt von Islam überrannt werden und uns nicht dagegen wehern können, ist ja nur die Folges der schrankenlosen Ausbreitung bzw. der inzwischen schrankenlosen Herrschaft des Feminismus in der westlichen Welt.
    https://www.youtube.com/watch?v=UxpVwBzFAkw

Comments are closed.