betriebsarten

(Karikatur: Götz Wiedenroth)

image_pdfimage_print
FFP2-Maskenpflicht - nie ohne Protest!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

80 KOMMENTARE

  1. eben das eine aufblasen wie ein weltwunder und das andere totschweigen und ohne gegenwehr tolerieren

    der täter ist das opfer

  2. Das trifft den Kern der Sache ganz genau !

    Verschweigen ist auch Lügenpresse. Und wo ist die Presse wenn auf AFD’ler geschossen wird, Büros und Autos zerstört werden? Wenn Kirchen brennen und die Moslems dabei jubeln und die Feuerwehr behindern??

    Keine Presse, keine Merkel, kein Justizminister, kein Vizekanzler. Ja wo sind die denn da? natürlich in der Moschee, denn das hat mit dem Islam nichts zu tun…

  3. Wenn man eine Gesellschaft formen will, muss man genau so vorgehen, alles, sei es noch so klein und unscheinbar Gutes und wichtiges fuer die Heimat verteufeln und alles, sei es noch so gross und gefaehrlich fuer die Heimat, gutheissen!

    Und es wird eine Gesellschaft gezuechtet, anderst kann man es gar nicht mehr formulieren, es ist ein riesiges Menschenexperiment mit dem Ziel des Hooton-Plans, der Europaeische Mensch ist einfach zu gut fuer diese Welt, man muss ihn weiter nach unter druecken. Er muss verduemmlicht werden!

    Wenn Wahlen was nuetzen wuerden, waeren sie laengst verboten!

  4. Die Lügenpresse pfeift auf dem letzten Loch. Und das ist auch gut so. Für den angerichteten Schaden müssten sie eigentlich anschliessend unter Aufsicht in die Produktion.

  5. Die AfD Spitze macht bisher eigentlich einen guten Eindruck, es ist zwar manchmal etwas provokativ, aber es sieht einfach echt/wirklich aus, während sich die Politiker der anderen Parteien nach Strich und Faden verbiegen müssen um die vordiktierte Meinung der Parteispitzen ordnungsgemäß wieder zu geben.

  6. – Willige gegen Unwillige
    – Anständige gegen Unanständige
    – Regierungsparteien gegen Rechtspopulisten
    – die Retter gegen den Mob
    – die Guten gegen das Pack
    – Weiß gegen Schwarz.
    Zwischen den verhärteten Fronten
    der Graben der Berichterstattung,
    von Politikern wie Lohnschreibern
    zur Differenzierung nicht bereit,
    täglich vertieft,
    damit gegenseitige Annäherung auch
    ja unmöglich wird.

  7. Hier Spricht ein Volksverräter:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-159583.html

    und hier das Ergebnis wenn man alles(20-25 Milliarden für 2016) den Asylanten in den Arsch schiebt:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-159681.html

    Wo soll dann noch Geld für die Blöden Deutschen übrig bleiben?
    Selber Schuld wenn man immer wieder solche Verbrecher in dieser Regierung wählt die sich um die belange der eigenen nicht mehr kümmert. Asylanten sind eben wichtiger als die einheimischen armen Menschen.

  8. @4 Walkuere

    Neuigkeiten aus Clausnitz:
    Flüchtlinge wollen Anzeige gegen Polizei erstatten

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-schande-von-clausnitz-fluechtlinge-wollen-anzeige-gegen-polizei-erstatten_id_5307381.html
    ————————

    Man muss sich mal vorstellen was die jetzt fuer eine Sichtweise auf unsere Heimat haben, in ihrem Land waeren sie mit der Peitsche aus dem Bus gepruegelt worden und hier verklagen sie noch die Polizei!!
    Diese Leute werden von gewissen Menschen hier in Deutschland gezielt auf Deutschhass getrimmt, sie sind nichts anderes als ein Kriegsmittel!

    Fluechtlinge verklagen die Polizei, zie zeigen Kehlschnitte, spucken und zeigen den Mittelfinger und dann wenn man die Burschen mal zuenftig angreift, dann kriechen sie vor Gericht, linke Bazillen!

    Tausende Deutsche Tote und wenn man einen aus einem Bus zerrt, dann ist die Hoelle los. Aber so wird der Deutsche dann eben zum Angsthasen,… war doch nicht so schlimm die Vergewaltigung,,, ich lass mal lieber die Anzeige, sonst bin ich noch schuld weil ich vielleicht die falschen Schuhe anhatte!!

  9. OT
    Die Potsdamer Märchenstunde von Bundesjustizminister Heiko Maas

    Der Typ hat so fertig. Er war bei Schülern in Potsdam und die finden das ganz toll was er macht.
    Ich glaube der ahnt, was auf die SPD zurollt. ?

    https://www.youtube.com/watch?v=dhpUeRrDz34

    Lohnt sich anzuhören was der Typ sagt.
    Der ist fertig und zahm! 🙂

  10. Gibt es eigentlich eine humane, psychotherapeutische Methode, dass sich
    PRESSTITUIERTE heilen können?!

    ICH BEFÜRCHTE SCHLIMMES!

  11. Oh, cool!! Die Polizei ist jetzt mal gefordert, Stellung zu beziehen.
    Einerseits lauthals demonstrierende Einwohner und andererseits die reine, weiße Unschuld, die von ihnen gar selbst so übel behandelt wurde.

    Nanana, wie werden diese Volksbediensteten wohl nächstes Mal wählen 🙂

  12. #6 schrottmacher

    Richtig. Und dazu kommt, daß sich die Politiker der anderen Parteien nicht wegen einer etwaigen „kritischen Presse“ verbiegen müssen, die gibt es kaum. Auch nicht wegen der AfD, die viele AltpolitikerInnen immer noch fälschlich für ein „vorübergehendes Phänomen“ halten.

    Nein, sie müssen sich verbiegen, weil sie mehr und mehr Angst vor den aufgeklärten Teilen ihres eigenen Volkes bekommen! Sie wittern ihr eigenes Ende, und daß man sie zur Verantwortung ziehen wird.

  13. Ratingen
    Flüchtling bringt 4000 Euro zur Polizei

    Ratingen. Jamal Khalaf entdeckte ein prall gefülltes Portemonnaie und gab es auf der Wache ab. Er bekam 20 Euro Finderlohn.

    Jamal Khalaf hat im Irak als Landwirt gearbeitet, reich ist er nie gewesen. Aber der Familienvater weiß, was richtig im Leben ist und was falsch. „Ich bin mit meiner Familie nach Deutschland gekommen, um in Sicherheit und Frieden leben zu können, nicht um mich zu bereichern“, erzählt der 36-Jährige. Die Khalafs sind Jesiden, kommen aus der Stadt Sinjar. Als der Islamische Staat (IS) auf die Stadt vorrückte, blieb nicht viel Zeit: fliehen oder sterben waren die Alternativen. Doch darum soll es in dieser Geschichte nur zweitrangig gehen.

    Es war ein regnerischer Nachmittag, als Vater Khalaf seinen Sohn von der Albert-Schweitzer-Schule abholen wollte, als er plötzlich eine Ein-Euro-Münze auf dem Boden liegen sah: „Ich wollte sie aufheben, da habe ich gesehen, dass einige Meter weiter am Straßenrand eine Brieftasche lag, die schon ganz aufgeweicht war.

    Khalaf nahm sie und traute seinen Augen nicht: „Es war so unglaublich viel Geld da drin, so was hatte ich noch nie gesehen“, erinnert er sich. Dazu kamen Kreditkarten, Ausweise und persönliche Gegenstände: „Genau nachgeschaut habe ich nicht, das geht mich nichts an. Es gehörte schließlich nicht mir.“ Das machten später die Polizisten auf der Ratinger Wache, zu der der vierfache Vater mit einem Freund, der bereits Deutsch spricht, mit seinem Fund ging: Fast 4.000 Euro fanden sie – und den Euro von der Straße. Den hatte Jamal Khalaf auch hineingelegt. „Wenn ich das Geld genommen hätte, hätte ich ja jemanden unglücklich gemacht. Und das kommt für mich nicht in Frage.“ Dabei wären 4.000 Euro die Rettung für einen seiner Brüder gewesen, der noch im Irak feststeckt: 2.000 Dollar pro Person verlangen Schlepper nämlich, um ihn in die Türkei zu bringen. „Wir haben so viel Schreckliches auf der Flucht gesehen. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass meine Kinder in Frieden und Sicherheit aufwachsen können, wir genug zu essen und irgendwann vielleicht eine kleine Wohnung haben. Ich möchte niemandem zur Last fallen“, erzählt er und gerät ins Stocken. Man merkt, er hat viel Schreckliches gesehen – sowohl auf der Flucht als auch in dem türkischen Flüchtlingslager, in dem es keine Heizung, nur selten Strom und fließend Wasser gab. Khalafs Vater starb dort, weil es nahezu keine medizinische Hilfe gab: „Da haben wir uns auf den Weg gemacht, um unseren Kindern eine bessere Perspektive in Deutschland zu geben.“

    Aber nicht nur solch eine Geschichte gibt Hoffnung. In Hösel, einige Kilometer entfernt, bedanken und verabschieden sich die Flüchtlinge, die einige Monate in der Turnhalle gewohnt haben, mit einem großen Plakat für die Hilfe und die Freundlichkeit, die ihnen die Höseler entgegengebracht haben. Und das, obwohl die Stimmung im Stadtteil zum Beispiel auf der Infoveranstaltung der Stadt im Herbst alles andere als gastfreundlich gewesen war. Doch hier scheint es wirklich funktioniert zu haben.

    Polizisten brachten Khalaf übrigens nach seinem Besuch auf der Ratinger Wache einen
    ➡ Finderlohn: 20 Euro. Nicht mal die wollte er annehmen.

    RTL bestätigt das KEINE 4000€ gefunden wurden – 22.02.2016

    RTL West hat in seiner Nachrichtensendung vom 22.02.2016 um 18:00 bestätigt, das alle anderen Medien in den letzten Tagen wegen einem angeblichen Geldfund von 4000€ in Ratingen/NRW durch einen Flüchtling gelogen haben. Es wird bestätigt das alle anderen Medien falsche Angaben zur Summe gemacht haben und es nur 400€ waren anstatt 4000€.

    Bei 400€ gibt es auch nur 20€ Finderlohn!!!

  14. #12 hoppsala (23. Feb 2016 15:55)

    Die „Kopf ab“ Gesten haben die meisten ja leider mal wieder nicht mitbekommen. Habe gestern Abend erst wieder Aufklärungsarbeit bei Menschen die nur die ARD Tagesthemen konsumieren betrieben. Auch das der „Junge“ ein 14-jähriger Jugendlicher aus dem Libanon (Asylanspruch?) ist, musste ich erst mal erläutern. Die Lückenpresse lässt also die Hälfte weg und im Ergebnis pflegen die Deutschen ihren Schuldkult.

  15. #4 Walkuere
    #12 hoppsala

    Ich gehe davon aus, dass die Idee mit der Anzeige nicht auf deren eigenem Mist gewachsen ist. Da haben sich garantiert Anwälte aus der proAsyl-Industrie aufgedrängt.

  16. Ja… man darf sich nicht wundern …
    Die Gut-menschen haben das Linke-Pack gewählt … und die Polizei muss ihnen Dienen …!
    Aber der Wind ist sich am drehen …:)) :))
    Deshalb …:
    Wählt AfD … geht zu PEGIDA …!
    Wer Kämpft kann verlieren, wer nicht Kämpft hat schon verloren…!
    Ein ehemaliger Juso hat dem NRD einiges zu erklären – auf AFD-Demo
    https://youtu.be/2z9IDc4nxyI

  17. Qualitätsjournalismus übel stinkende Sudel-Schreiberlinge .
    Gesinnungs-Abschaum der übelsten Art.

  18. Inzwischen macht die Presse (Focus)aus dem dem schlecht erzogenen 15-jährigen libanesischen Bengel aus dem Clausnitzer Bus, der ja ach so viel leiden musste, einen Syrer! Warum wohl? Er soll hier bleiben und nicht in den Libanon abgeschoben werden, wohin er gehört.

  19. ER nennt die Sachsen “ Arschlöcher “ „“

    Blöd – Online
    Kommentar von Franz Josef Wagner !!

    die großen Helden der deutschen Geschichte wirkten in Sachsen. Johann Sebastian Bach, Friedrich Nietzsche, Leibniz, Richard Wagner?…

    Die großen Arschlöcher der deutschen Gegenwart sind nun ebenfalls in Sachsen. Sie jubeln in Bautzen, wenn ein Flüchtlingsheim brennt.

    Sie schreien, sie applaudieren. In Clausnitz, einem anderen Ort, stoppen sie einen Bus mit Flüchtlingen. Sie stellen ihre Autos quer. Zwei Stunden grölen sie. „Wir sind das Volk, wir sind das Volk“, schreien sie.

    Was ist aus meinem Sachsen geworden? Jeder vierte Übergriff rechtsradikaler Gewalt findet in Sachsen statt.

    Nietzsche, Bach, Karl May – sie alle würden sich im Grab umdrehen, wenn sie diese Sachsen sähen.

    Dieses Sachsen ist nicht mehr das Sachsen von Bach und Nietzsche.

    Herzlichst,
    Franz Josef Wagner

    Sie können Franz Josef Wagner auch eine E-mail schreiben: fjwagner@bild.de

    Ein Linkes Arschloch , mutet sich an, leute die sich gegen die Asylantenflut wehren Arschlöcher zu nennen ???

  20. Aus: „Die Propagandaschau“

    Neben zahlreichen Journalisten stehen aber auch reihenweise deutsche Politiker auf den “Lohnzetteln” und Kontaktlisten der US-amerikanischen Besatzungsmacht.

    Eine dieser Maulhuren des massenmordenden US-Imperialismus ist Marieluise Beck.

    Wie viele andere Politiker der ehemaligen Friedenspartei ist Beck eine Frontsoldatin der Spaltung Europas, Helfershelferin beim militanten Putsch in Kiew und bereits 2014 als Hetzerin gegen den unabhängigen Journalisten Ken Jebsen aufgefallen.

    Wenn dieselbe Beck, die seit Jahren mit verlogenster antirussischer Agitation gegen russische “Staatsmedien”, Geheimdienste und Oligarchen pöbelt, im deutschen Staatsfunk DLF den deutschen Geheimdienst auffordert, der “Ständigen Publikumskonferenz” hinterherzuspionieren, dann offenbart sich die ganze Verkommenheit und Verlogenheit einer Partei, die mit ihren ehemaligen Idealen noch so wenig zu tun hat, wie der Deutschlandfunk mit unabhängigem Journalismus.

  21. #14 Dunkeldeutschland (23. Feb 2016 15:55)
    .Bild und Spiegel ihr könnt eure Wurstblätter in Arabisch, Kurdisch oder Armenisch drucken, vielleicht steigen die Verkaufszahlen zum Überleben!
    [….]

    Bei Springer sowie bei der SZ agiert ein gewisses Mitglied diverser Thinktanks und Finanzier berüchtigter wie bekannter NGO’s als großzügiger Geldgeber, daher sind Welt, Bild und die SZ nicht so abhängig von Abonnements wie andere Blätter.

  22. „Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert“

    (Alexander Issajewitsch Solschenizyn, Nobelpreisträger Literatur)

    Freund und Feind sind gegeben. Die Presse ist dazu da, eine Ideologie zur „Wahrheit“ zu machen.

  23. #21 KDL (23. Feb 2016 16:04)

    #4 Walkuere
    #12 hoppsala

    Ich gehe davon aus, dass die Idee mit der Anzeige nicht auf deren eigenem Mist gewachsen ist. Da haben sich garantiert Anwälte aus der proAsyl-Industrie aufgedrängt.

    Denke ich auch, da das Gros der sogenannten „Flüchtlinge“ nach unseren Maßstäben ohnehin funktionale Analphabeten sind, dürften die alleine intellektuell dazu kaum in der Lage sein

  24. Die infame Lügenpresse ist in totaler Panik. Man muss nur sehen in welchen Händen das ganze Geschmier und die Flimmerkiste ist, da kann man keinen ehrlichen und anständigen Journalismus erwarten. Das ist durch und durch Gesinnungsgeschmier.
    Ich gebe keinen fucken Cent mehr für die Schmierenpresse aus, Pleite ist für die noch zu gut.Zwangsgebühren für die Lügenpropaganda muss ich zwar berappen, aber da sondiere ich ganz genau.
    Ein Glück leben wir im Zeitalter des Internet!

    Nach so vielen Jahren totalen belogen werdens endlich vernünftige Informationen, wenn man sich nur ein bisschen bemüht.

    Ich gehöre zur Generation 50+, wir können das!

  25. Ich finde es gut, wenn die betroffenen Flüchtlinge Anzeige erstatten. Dadurch ist gewährleistet, dass der Vorgang nicht unter den Teppich gekehrt wird.

    Die beteiligten Polizisten haben volle Rückendeckung sowohl von ihren direkten Vorgesetzten als auch von ihrer Gewerkschaft erhalten. Nur der Dienstherr hat sich feige weg geduckt. Und die beteiligten Beamten werden sich sicher gegen alles wehren, was sie mit dem Vorwurf einer Pflichtverletzung in Zusammenhang bringt.

  26. OT – Klasse Predigt

    Die Abschaffung Deutschlands- Merkels Asylpolitik ist Verrat am Volk
    Frau Merkel sagte ja, der Islam ist stärker, weil wir ja zu wenig in die Kirche gehen.
    Ok, heutzutage kann man das auch via Internet.

    Eine etwas andere Predigt (als Frau Merkel bestimmt gemeint hat) von Pastor J.T. der evangelischen Freikirche vom 11.Oktober 2015
    https://www.youtube.com/watch?v=qt9ke1-b3Yk

  27. #24 dummerMichel (23. Feb 2016 16:06)

    DER BENGEL wird noch benötigt, um die
    AfD abzuschiessen!

    Wenn er dann 1001 Jahre alt ist….
    Dann wird er abgeschoben!

  28. #4 Walkuere

    oh, die haben
    sich aber schnell
    integriert.
    ein paar Tage hier
    und schon fit
    im Anzeige veranlassen.

  29. #27 Christ&Kapitalist   (23. Feb 2016 16:10)  
    […]
    Die Presse ist dazu da, eine Ideologie zur „Wahrheit“ zu machen.

    #35 Bernhard von Clairveaux   (23. Feb 2016 16:14)  
    …ein Journalist gibt die Existenz der Lügenpresse zu:

    Nicht umsonst haben Friederike Beck, Michael Brückner, Markus Gärtner, Janne Jörg Kipp und last but not least: Markus Mähler (früher Süddeutsche Zeitung, Berliner Tagesspiegel und die taz   !!!)
    dem „Mainstream“ den Rücken gekehrt und schreiben jetzt beim Kopp-Verlag.
    Was übrigens ganz nebenbei den Kopp-Verlag zum durchaus ernstzunehmenden Nachrichtenportal anhob.

  30. Wusste Ihr das man mit unbegleiteten Jugendlichen Flüchtlingen gutes Geld verdienen kann?

    In Bayern kostet ein unbegleiteter Jugendlicher Flüchtling 60000 € im Jahr und nicht anders sieht es in den anderen Bundesländer aus. Jetzt weiß man auch warum die ganzen Verbände wie die Caritas,Diakonie, Rotes Kreuz usw. so dafür sind das immer mehr Asylanten nach Deutschland kommen sollen. Es geht nur um das Geld und das hat nichts mit Humanitäre Nächstenliebe zutun. Also kündigt alle bei den Wohlfahrt Verbänden eure Mitgliedschaft. Nicht Umsonst sind diese Verbände bei jeder Demonstration gegen die AfD anwesend mit Ihren Mitarbeitern. Schließlich geht es ja darum den Arbeitsplatz weiterhin durch die Flüchtlinge zu finanzieren.

    30000 unbegleitete Jugendliche Flüchtlinge sind 2015 nach Deutschland gekommen. Folgende Einnahme für Wohlfahrt Verbände:

    30000×60000,-€= 1.8 Millarden Euro im Jahr. Das ist doch eine gute Einnahme im Jahr für diese sogenannten Wohlfahrt Verbände die ja alles nur aus Nächstenliebe tun.

  31. „Nietzsche, Bach, Karl May – sie alle würden sich im Grab umdrehen, wenn sie diese Sachsen sähen.“ ( #25 lfroggi)

    Daß dieser Strolch Franz Josef Wagner es wagt, den Namen Nietzsche mit seinen Schmiergiffeln in die Tastatur zu hauen, ist eine Frechheit. Solche Kreaturen wie ihn muß Nietzsche vor Augen gehabt haben, als er den Satz prägte:

    „Noch ein Jahrhundert Zeitungen – und alle Worte stinken“

  32. Man sollte
    die Lügenmedien
    konsequent mit eim
    neuen, festverschraubten
    Attribut beehren und dem
    ‚Lügen‘ noch ein ‚Hetz‘
    davor setzen, also
    von nun an Hetz-
    und Lügenpresse

    sagen und auch
    schreiben.

  33. Baden Württemberger was macht ihr. Seid ihr von allen guten Geistern verlassen worden.

    Zum ersten Mal liegen die Grünen in einer Wahlumfrage vor der CDU. Wollt ihr das der Oberkomiker Kretschmann weiter an der Macht bleibt. Ihr schaufelt euch euer eigenes Grab mit diesen Grünlingen ! Die sind doch alle Irre ! Die machen euer schönes Land kaputt. Besinnt euch – wählt AfD anstand Grün ! Für Baden Württemberg, für Deutschland !

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/politischer-selbstmord-nicht-ausgeschlossen/ar-BBpRPHJ?li=AA520o&ocid=spartanntp

  34. Stellen wir uns vor, im Bus hätten Teilnehmer eines Landesparteitages der Partei die rechten Socken gesessen und die Demonstranten, Antifa und Gewerkschafter usw. hätten den Bus blockiert. Aus dem Bus kommen entsprechende Reaktionen gegen die Demonstranten und die Polizei schreitet ein, um die Lage zu beruhigen. Ergebnis der Medien wäre gewesen: „Demonstranten zeigen beherzte Zivilcourage, Staat/Polizei zeigt Stärke gegen rechts, weiter so Clausnitz“.
    Jede Wette!

  35. #3 hoppsala (23. Feb 2016 15:45)

    „Wenn Wahlen was nuetzen wuerden, waeren sie laengst verboten!“

    Stimmt genau!

    #13 hoppsala (23. Feb 2016 15:55)

    „…und hier verklagen sie noch die Polizei!!…“

    Und wer ermöglicht Denen das?

    Genau, unsere Scheinheimat!

    @ fünf vor zwölf:

    Betreten des Rasens verboten, denn er ist frisch gestrichen!

    Will meinen: glaubt der „SEIGUTDEUTSCHE“ auch noch…

  36. #37 Bernhard von Clairveaux (23. Feb 2016 16:16)
    Aber in den Medien, über Polens Medien Berichten die unter Staatlicher Zensur leiden !

  37. Der alternde Hippie F.J.Wagner schmiert eine Grütze jeden Tag, das einem schlecht davon wird. Liebe Blödzeitung, schickt ihn doch in Rente, am besten weit weg in ein Muselland. Deutsche hasst der ja sowieso.

  38. Die Anti-AfD-Propaganda giert nach toten Flüchtlingen, aber die Deutschen sind einfach zu friedlich. Deshalb wird der „Reisegenuss“ zum Skandal hochgejazzt. Billiger Stasi-Trick der Lügenpresse.

  39. #30 tron-X (23. Feb 2016 16:12)

    Nach so vielen Jahren totalen belogen werdens endlich vernünftige Informationen, wenn man sich nur ein bisschen bemüht.
    Ich gehöre zur Generation 50+, wir können das!

    Ihnen ist klar, was das bedeutet. Man hat es uns bequem gemacht und wir haben es gerne angenommen. Sich weniger belügen lassen bedeutet selber aktiver zu werden.

    Schauen sie mal hier:
    http://www.marinetraffic.com/ais/details/ships/shipid:206208/mmsi:236527000/imo:7600574/vessel:AQUARIUS

    anschließend klicken sie auf das Feld „Past Track“ und sie sehen beim Vergrößern das Schiff am Nordende des Hafens von Palermo liegen. (El. Positionsmeldungen) Heute abend wollen sie auslaufen Richtung Lampedusa.

    Ah, Lampedusa. Da fließen die Tränen. Taschentücher bereit halten.
    http://sosmediterranee.org/?lang=de

  40. #48 ArmesDeutschland

    Das sehe ich anders: Zunächst mal ist es egal, ob Grüne, die SPD oder die CDU das Land kaputt machen – diese Parteien unterscheiden sich ja kaum voneinander. Aber: Wenn die CDU gewinnt und gar den Ministerpräsidenten stellt, dann sieht das Merkel als Bestätigung ihres!!) Kurses an. Würde dagegen die CDU baden gehen, gäbe es zumindest die kleine Hopffnung, dass sie von des Partei abgeschossen wird.

  41. Ob Kretschmann oder Wolf MP in BW wird, ist völlig egal. An der Politik würde sich nichts ändern. Es glauben irrigerweise hier immer noch welche, CDU wäre das „kleinere Übel“.
    Es gibt aber keinen Unterschied (mehr) zwischen Grünen und CDU.
    Ein Wahlsieg der CDU in BW würde sogar Merkel in Berlin stärken.

    Ja, es kotzt mich auch an, dass die Grünen 30% haben. In jedem normalen Land der Erde müsste die AfD bei 30% stehen. Wir sind aber in der BRD.

  42. ALLE 3 Parteien in BW stürzen ab ,egal ob
    CDU/SPD/Grüne !!
    Nur durch die Medien wird den Deutschen eingeimpft sie würden in den Umfragen vorne liegen. Die Medien verbreiten jetzt die Grünen würden die meisten Prozente haben.

    Dazu mal die Frage : ist BW wirklich so blöd das 5% mehr die Grünen wählen wie noch 2011 ???

    nein , die Medien ziehen es so durch das angeblich eine der 3 Parteien immer 30% bekommt und eine andere nicht tiefer fällt wie 20% schon sind 50% zusammen , und schwarz -grün oder schwarz -rot oder grün -rot bildet die Regierung , weil sie den leuten immer vorgeben wie es kommen SOLL !!
    Glaubt KEINEN Umfragen !

    Wenn die Wahlhelfer aufpassen , die Onlinewahl
    überprüft wird und nicht Wahlkarten von Toten oder Nichtwähler benutzt werden , wird die AFD eine Sensation in BW und Sachsen schaffen !!

  43. So ist es. Die Demonstranten in Sachsen haben den Bus blockiert und Äußerungen gemacht. Da wurde kein Mensch betatscht und geschlagen. (was die Polizei macht, muss sie selbst verantworten)
    Man sah auch eine spuckende Frau mit Kopftuch im Bus. Die Polizei hat vielleicht den Jungen etwas hart angefasst – aber die haben auch mal die Faxen dicke. Die sollten auch mal den Mumm haben und sich gegen die Asylpolitik von Merkel stellen. Stattdessen sind sie als Exekutivkräfte zur Ausführung gezwungen. Armes Deutschland.

  44. Absolut die Widerlichkeiten unserer Lügenpresse-Medien auf den Punkt gebracht.

    Beeindruckend finde ich, dass die politkorrekten Heuchler und Hetzer einfach nicht aufhören können. Sie machen immer fröhlich weiter, vermutlich, bis ihre Lieblinge die Mehrheit erreicht haben. Ob sie dann wohl endlich zufrieden sind, mit dem was sie geschafft haben?

    Im Übrigen bin ich der Auffassung, dass der Islam aufgrund seiner Abscheulichkeiten verboten werden muss. Welches Land in Europa macht den notwendigen Anfang?

  45. @ #4 Walkuere (23. Feb 2016 15:45)
    Neuigkeiten aus Clausnitz:
    Flüchtlinge wollen Anzeige gegen Polizei erstatten

    Warum wohl ? Weil die Linken die Flüchtlinge dazu anstacheln. Denn die Linken instrumentalisieren die Flüchtlinge für ihre Sache.

  46. Von ganz aussen betrachtet heisst die politische Antwort auf Clausnitz:
    IHR HABT KEINE CHANCE ! WIR SETZEN EUCH SO VIELE FLÜCHTLINGE VOR DIE TÜR, WIE WIR WOLLEN. WEHRT IHR EUCH, MACHEN WIR EUCH ZU NAZIS. AUSSERDEM SCHICKEN WIR EUCH DIE STAATLICH FINANZIERTE ROTE SA AUF DEN HALS.

  47. Vergeblich versucht die Lizenzpresse nun die verfolgte Unschuld zu spielen

    Bittere Klagen erhebt nun die Lizenzpresse, weil man nicht gut auf sie zu sprechen ist und sie unentwegt Lügenpresse genannt wird. Doch kommt von nichts auch nichts, wie der Dichter zu sagen pflegt und so wollen wir der Lizenzpresse einmal den Spiegel vorhalten: Diese beschimpfte und verhöhnte von Anfang an jeden, der die wahnsinnige Masseneinwanderungspolitik der Parteiengecken ablehnte, die Alternative FÜR Deutschland hat die Lizenzpresse seit ihrer Gründung verteufelt und verzerrt darzustellen versucht, hinzu kommen noch so Späße wie das ständige Wiederkäuen der englischen Kriegspropaganda oder die Arschkriecherei der Lizenzpresse gegenüber den nordamerikanischen Wilden und wäre dies alles an sich schon schlimm genug, so muß das Volk das Ganze auch noch mit seinen Rundfunkgebühren bezahlen. Die Lizenzpresse möge daher einmal in sich gehen und bedenken, was sie da eigentlich tut. Noch ist Zeit zur Umkehr, andernfalls wird die Alternative wohl die Rundfunkgebühren abschaffen müssen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  48. Wie die 2. Karikatur sehe ich aus, wenn ich den Namen „Merkel“ höre ( allerdings nur an guten Tagen ).

  49. Die Lügenpresse hat eben einen klaren Propagandaauftrag aus dem sich diese einseitige Berichterstattung ergibt. Sie machen Propaganda für das Böse, den Islam, für Multikulti und die globalen Entrechter und Versklaver der Völker.

  50. Skurriler Unfall bei Präsentation der neuen Polizei-Waffe.

    Ein Journalist der „Nordseezeitung“ wird durch einen Schuss getroffen.
    Wie sich der Schuss lösen konnte ist unklar.
    Der Journalist kam mit einem Beindurchschuß ins Krankenhaus.
    Der Vorfall ereignete sich in den Räumen der Polizei Bremerhaven.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Journalist-bei-Polizei-Termin-angeschossen,bremerhaven358.html

    Vielleicht hat der Journalist einfach zu viele dumme Fragen gestellt !

  51. Falls jemand heute morgen die DLF-Presseschau gehört hat: so schlimm und so „Stimme-der-DDR-mässig“ war es noch nie.

    Die Karikatur von Wiedenroth bringt genau dieses Hörerlebnis auf den Punkt.

    Vielen Dank, Maestro!

  52. Und so schaut die Karikatur dann real aus:

    Während Michel zu hören bekommt, dass Wölfchen nur spielen will, wenn er nahe ran kommt, muss Isegrimm einen Schiessbefehl aushalten, wenn er dem Heiligtum der Republik zu nahe tritt.

    Diese Woche wurde in Niedersachsen der Ernstfall ausgerufen.
    Der grüne Umweltminister Stefan Wenzel gab Anweisung, alle Vorbereitungen für eine „Entnahme“ zu treffen. Die Einsatzkräfte rüsten sich. Als der Wolf sich am Zaun einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Fallingbostel zum Schlafen niederlegte, war die Grenze der offiziellen Wolfstoleranz erreicht.

    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Fuhrs-Woche/article152431207/Jetzt-bedroht-auch-der-Wolf-unsere-Fluechtlinge.html

  53. Von Staats wegen und Merkels Luegenparteiblock

    muessen Orientalische Triebtaeter = Rapefugees

    in D vergoettert, bemuttert und der Hintern gewischt werden, dabei duerfen sie sogar klauen, auch das wird unbestraft uebersehen.

    deren Kinder fahren frei in Verkehrsmitteln, gehen frei in Baeder,
    waehrend Deutsche Kinder zahlen muessen,

    warum der Kindermangel? weil fuer D Jungfamilien das Geld fehlt, sich Kinder anzuschaffen,

    waehrend fuer Muslembaelge das Geld zum Fenster rausgeworfen wird.

    Die Empfangseuphorie wird bzw. ist bereits einer Abschiebungseuphorie gewichen.
    So schnell geht es, dass dem Luegenkartell die Felle wegschwimmen.

    Merkel und ihre Speichellecker muessen restlos weg.

  54. Die sexuelle Not bei den Ficklingen ist offenbar so groß, dass sie auch Männer anfallen:

    Überfall und sexueller Missbrauch in Greven

    Erst raubte er ihm das Handy, dann missbrauchte er sein Opfer sexuell: Die Polizei sucht nach einem Überfall am Samstagabend auf der Marktstraße in Greven den Täter.

    Gegen 23.30 Uhr am Samstagabend ist ein 23-jähriger Grevener Opfer eines Überfalls und sexuellen Missbrauchs geworden. Er verließ ein Lokal, um auf der Marktstraße zu rauchen. Dabei ging er einige Meter auf dem Bürgersteig entlang. In Höhe des Drogerie-Centers sprach ihn ein Mann an, bat um eine Zigarette. „Plötzlich packte der unbekannte Täter den Grevener und zog ihn in einen nahegelegenen Kellerabgang”, meldet die Polizei. Das Opfer wehrte sich, war aber dem unbekannten Täter körperlich unterlegen. In dem Kellerzugang schlug der Räuber dem Geschädigten mehrfach ins Gesicht, würgte ihn am Hals und nahm ihm sein Handy ab.

    Dann berührte der Unbekannte den jungen Grevener über mehrere Minuten unsittlich und nahm sexuelle Handlungen an ihm vor. Anschließend flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Der Beschreibung nach handelt es sich bei dem Täter um einen 1,75 Meter großen Mann mit dunklen Haaren und einem dunklen Teint. Der Mann sprach nur Englisch.

    Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Greven, Telefon 02571/928-4455, in Verbindung zu setzten.

    http://www.ev-online.de/lokales/kreis-steinfurt_artikel,-Ueberfall-und-sexueller-Missbrauch-in-Greven-_arid,563262.html

  55. Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:

    Mo., 22.02.2016
    Zurück in die Heimat
    Flüchtlinge wollen wieder nach Hause
    (….)
    Warum? Warum machen sich Menschen auf den beschwerlichen Weg aus ihren von Krieg, Gewalt und Korruption zerfressenen Heimatländern, um dann nach wenigen Monaten in Deutschland wieder zurückkehren zu wollen in das alte Elend? Wer Ali Fouad Jadree nur einen Moment zuhört, der spürt sie sofort, die tiefe Enttäuschung, die der Familienvater nicht verbergen kann. 25?000 Dollar hat er Schleppern für die vermeintliche Reise ins gelobte Land gezahlt.

    Er habe Bilder gesehen, auf denen Deutsche Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen hätten, sagt er. Und sich daraufhin auf den Weg gemacht. Nun lebt die Familie in einem Raum, der Vater hat keinen Job und keine Perspektive, die Bearbeitung des Asylantrages dauert, ihn plagen finanzielle Sorgen. „Ich bin sehr enttäuscht“, sagt Jadree. Zumal er und seine Familie nur einen befristeten Aufenthaltsstatus erhalten können. (…)

    http://www.wn.de/Muensterland/2280549-Zurueck-in-die-Heimat-Fluechtlinge-wollen-wieder-nach-Hause

  56. ab und an ist die Zensur Schere doch noch stumpf oder nicht schnell genug.. denn ab jetzt gilt einmal im www immer verfügbar

    du weisst besser wann und auf welcher welle das war. kannst du bitte rausgogeln,wo man das nachhoeren kann ?

    logo….einfach mal hier schauen….
    Domian WDR – mohaMADaner verprügelt Christin-

    ———————————————-
    Aber wie üblich hat es ja nichts mit dem Islam zu tun, nicht wahr ?

    Suren gefällig ?
    http://pdfsr.com/pdf/gewalt-im-koran-in-den-suren
    Sure 4,34
    Pa: Die Manner stehen uber den Frauen … Und wenn ihr furchtet, dass Frauen sich auflehnen, dann
    vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie.
    ———————————————
    Text passt zu Audio oder ?

  57. Bremens Polizeichef entlarvt rot-grünes Versagen.

    Das Schweigekartell hat weitere Risse von unerwarteter Seite bekommen. Offen klagt der Bremer Polizeipräsident Lutz Müller die rot-grüne Landesregierung an, eine heile Welt zu verkaufen. Während die Straftaten steigen und beispielsweise der Miri-Clan seit Jahrzehnten ungestört seinen kriminellen Geschäften nachgehen kann, wurde die Polizei systematisch kaputt gespart. Allein für (angeblich) minderjährige Flüchtlinge wird in Bremen mehr Geld ausgegeben als für die gesamte Polizei.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/bremens-polizeichef-entlarvt-rot-gruenes-versagen.html

  58. #9 KDL; In irgendeinem der öffentlich unrechtlichen hab ich heute nen kurzen Beitrag gesehen. Da wurde behauptet, man müsse den AB die Funktion der Polizei als Freund und Helfer erst mal erklären, weil die aus ihrer Heimat, was völlig anderes gewohnt sind. Wahrscheinlich wär in (keine Ahnung wo die Typen herstammen, sagen wir mal Libanon) die Reaktion des Polizisten so, dass er erstmal den grossen Knüppel nimmt und dem angeblichen Kind eine links und rechts reinhaut. Wenn er dann immer noch nicht das tut, was der P. erwartet, wars das mit der sanften Behandlung.

    #15 Dunkeldeutschland; Ich habs schon mal geschrieben. Eine andere Regierung muss sämtliche Wirtschaftsbeziehungen zu solchen Ländern komplett einstellen. Mal sehen wie langs dauert, dass die auf Knie angekrochen kommen, damit sie ihre bösen Buben zurücknehmen dürfen. Es mag ein paar wenige Länder geben, die von uns kaum Entwicklungshilfe kriegen und kein Urlauber hinfährt. Wenn die zufällig noch recht viele der AB stellen, dann ist sicher Kim jong-un-du oder wie der heisst bereit gegen entsprechende Zahlung die aber sicher weit weniger ist, wie unsere hiesigen Kosten auf die Typen gut aufzupassen. Alternativ Putin oder auch Castro. Die haben alle Erfahrung mit solchen Leuten.

    #58 Heisenberg73; In jeder unabhängigen Umfrage, das ist keine die in den Nachrichten, egal welchen öffentlich verkündet wird, kommt die AfD deutlich über 50% teilweise so gewaltig, dass keine einzige andere Partei über 5% liegt.
    Wenn man natürlich bei Umfragen immer dieselben (natürlich anonym) befragt, kommt auch immer dasselbe raus. Ich vermute mal, das läuft so. Der CvD macht bei der täglichen Konferenz seine Leute auf die demnächst folgende Umfrage aufmerksam und ob sie irgendwelche politisch konforme Leute kennen, die man da befragen könnte. Meistens werdens eh dieselben sein, falls man mal andere nimmt und die Ergebnisse aus der Ecke grob anders sind, weiss man ja, wen man zukünftig nicht mehr nimmt.

    #67 Tritt-Ihn; Vielleicht haben die Polizisten ihn ja für nen AB gehalten und den angeblichen Schiessbefehl an ihm exekutiert. So dass er merkt, dass ein Schuss nicht zwangsläufig tödlich sein muss.

  59. Merkels Einladung an Araber aus allen Himmelsrichtungen mit offenen Grenzen u. Durchwinken

    hat Deutschland bis ins letzte Loch mit Arabischen Raubnomaden vollgestopft, die nur eins beherrschen

    Luegen, Betruegen, Rauben, Vergewaltigen, Messern, Morden und hohe Ansprueche stellen.

    Sie selbst sind in der Regel strohdumm, unterdurchschnittliche IQ und ohne jede Ausbildung die in einem High Tech Land von Nutzen sind.

    Sie selbst sind destotrotz davon ueberzeugt, dass ihnen die Spitzenarbeitsplaetze verweigert werden, weil sie Araber sind – wobei der wahre Grund ihre totale Inkompatilitaet auf allen Gebieten ist.
    (Inkompatibel engl. heisst nicht vereinbar/passend zu westlichen Werten, und dies in jeder relevanten Beziehung)

    Wenn Merkel besiegt ist, muss schleunigst der Rueckwaertsgang eingelegt werden,

    d.h. Willkommenskultur muss konsiquent einer Abschieberealitaet Platz machen.

    Raus mit den Scheinasylanten, es sind ueberwiegend gefaehrliche nicht comatible Schmarotzer die in westl. Laender nichts verloren haben.

  60. Ich glaube, niemand hier würde in irgendeiner Form Breiviks Massenmord mit seinem angeblichen Motiv (so genau weiß man es ja nicht) „entschuldigen“ oder „erklären“ wollen. Im Gegenteil: Wenn einer sowas wahnsinniges macht, muß auch einiges im Kopf krank sein. Das wäre vielleicht eine „Erklärung“.
    Tatsächlich hat Breivik aber eine gesellschaftliche Entwicklung, vor allem die islamische Zuwanderung, als „Motiv“ genannt, die von vielen ebenso als bedrohlich empfunden wird und wurde.
    Ich weiß nicht genau, wie die norwegische Einwanderungspolitik sich in letzter Zeit geändert hat, aber ich vermute, dass es ähnliche Tendenzen wie in Schweden gibt.
    Das geschieht aber nur durch den politischen Druck, den Parteien wie die „Schwedendemokraten“ aufgebaut haben, nach Wahlen natürlich.
    Das wäre im übrigen auch alles „ohne Breivik“ so passiert.

    Das „Islamproblem“ bewegt ja auch neben Sam Harris viele andere namhafte Leute. Auch Houellebeque treibt es mit seinem „Unterwerfungs“-Roman ja provokativ auf die Spitze. Er hätte sowas nie schreiben können, wenn dieses Problem nicht bestünde oder etwa über eine andere Religion.

    Im Endeffekt schießt ihr euch selbst ins Bein, denn ich bin auch einer der Religionen kritisch sieht, und in diesem Zeitpunkt der Geschichte sehe ich den Islam als die potentiell gefährlichste Religion (aber in Raum und Zeit, ist jede Religion potentiell gefährlich, da sie auf irrationalität
    basieren)
    aber so wie ihr damit umgeht, un-nuanciert demagogisch, ideologisch, teilweise faktisch daneben, schadet ihr nicht nur nominelle, moderate und friedliebende Muslime sondern auch Menschen die so Hass in ihren Herzen aufstauen.

    Die Hoffnung, hier feingeistige Diskussionen über den Islam führen zu können, ist abwegig. Es heißt ja nicht ohne Grund „politically incorrect“. Hier wird zugespitzt, übertrieben, manchmal auch völlig absurd diskutiert, sogar „Verschwörungstheorien“ finden Platz. Am Ende finden aufmerksame Leser immer noch interessante Fundstücke und Querverweise („links“) zu weiterführender Literatur, wie ich vor vielen Jahren.
    Das ist schon einiges.

  61. Wozu Karikaturen doch gut sind, wie man sie liebt und hasst, wie man sie doch schnell verstehen kann und was sie imstande sind auszudrücken!

Comments are closed.