Während die baden-württembergische AfD am Samstag zur Wahlkampfabschluss-Gala mit Frauke Petry in Offenburg zusammen kommt, finden die beiden letzten großen Events der AfD Rheinland-Pfalz (Neuwied, 19 Uhr mit Vaclav Klaus) und Sachsen-Anhalt bereits heute Abend statt. Wir übertragen die Veranstaltung aus Magdeburg mit Spitzenkandidat André Poggenburg, Björn Höcke und Alexander Gauland heute Abend ab 19 Uhr LIVE hier auf PI – nicht verpassen!

Rede von Alexander Gauland:

Rede von Andre Poggenburg:

Rede von Wiebke Muhsal:

Wahlkampfabschlussveranstaltung AfD RLP in Neuwied:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

196 KOMMENTARE

  1. DAS werde ich bestimmt nicht verpassen. Mache mir nen extra großen Merkzettel an den PC.
    DANKE für den Hinweis!!
    Wählt die Alternative FÜR Deutschland, alles andere bedeutet den VOLKSTOD!!!

  2. Kamerad,

    dem kann ich mich nur anschließen.
    Sonntag AfD!

    Wer NICHT wählt, unterstützt keine Rechten. Ihr unterstützt damit nur die alten nicht mehr tragbaren Systemparteien!

    AUFWACHEN, WACH WERDEN, AFD WÄHLEN!

  3. Die parteien-medial gestützte Gehirnwäsche geht auch in die finale Runde. Ständig werden Printmedien wie „BLÖD“ und TV-Sender wie „N69“ zugebombt mit neuesten „repräsentativen“ Umfragen aus den ganzen tollen Umfrage-Instituten. Ist denn bisweilen noch niemanden aufgefallen, dass sich da in den Umfragewerten fast nie was geändert hat?! Die Systemparteien liegen stets im Kopf-an-Kopf-Rennen.
    Anonyme Umfragen durch z.B. Telekom und Merkur.de sprechen da eine ganz andere Sprache… AfD mit absoluter Mehrheit, teilweise über 70% bei mehreren zehntausenden abgegeben Stimmen!
    Die Institute befragen höchstens bis 2.000 „ausgewählte“ Bürger. Wer soll das sein? Welche verdammten Gutmenschen erkennen denn hier dermaßen schlecht den Ernst der Lage und stimmen zu fast gleichen Teilen für CDU/SPD??? Sarrazin hatte Recht. Deutschland schafft sich ab.

  4. Man sollte noch mal das Euro-Desaster thematisieren, nachdem uns Drgahi gestern die Ersparnisse geraubt hat, das bietet auch keine „rassistische“ Angriffsfläche für die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze und die Mauermörder*innen!

    BTW: Warum hat Lammert Becks Immunität nicht aufgehoben? Kennt Beck jetzt doch Schäubles 100.000 DM-Spender? 🙂

  5. Man muß schon besorgt sein,um die Spitzen der AfD..
    Es sollten sich noch viel mehr Wähler,auf die
    Strasse begeben,damit man weiß,das hier die Mitte Deutschlands aufersteht und nicht irgend
    ein Hitler..

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/polizeieinsatz-am-bodensee-journalist-attackiert-wahlhelfer-der-afd.html

    In einer Pressemitteilung gibt AfD-Spitzenkandidatin Dr. Alice Weidel (AfD)Betriebswirtin, die ihr Doppelstudium mit einem Begabtenstipendium abgeschlossenzu dem Vorfall aktuell bekannt:

    »Der Stand war am 10.03.16 ordnungsgemäß angemeldet. Nichtsdestotrotz wurden wir von dem Journalisten Andy H., der sich als solcher nicht zu erkennen gab, zunehmend durch aufdringliches Fotografieren belästigt. Auf die Aufforderung, dies über Gebühr zu unterlassen, wurde er gewalttätig. Er schlug auf elektronische Geräte ein. Seine Aggression kulminierte als er unserem Wahlkampfhelfer mit der Faust mitten ins Gesicht schlug.

  6. Heute im MoMa sagte die Gen.-Sekr. der SPD, Barley, die Hauptaufgabe sei, die AfD klein zu halten.

    Die haben Sorgen – Volk kommt da nicht vor!

  7. Zur Einstimmung:
    Hessische Kommunalwahl 2016
    Kreiswahlergebnisse, 21 Kreise,
    Vergleich AFD/Grüne (in %)

    1) Hochtaunuskreis 11,2/ 13,8
    2) Lahn-Dill Kreis 10,0/ 8,3
    3) Landkreis Bergstraße 15,9/ 11,1
    4) Lkr Fulda 14,3/ 8,1
    5) Lkr Gießen 14,4/ 10,8
    6) Lkr Groß-Gerau 13,2/ 10,1
    7) Lkr Kassel 11,0/ 8,6
    8) Lkr Offenbach 14,7/ 12,0
    9) Lkr Darmstadt-Dieburg 12,9/ 13,5
    10) Lkr Hersfeld-Rotenburg 12,4/ 5,9
    11) Lkr Limburg-Weilburg 9,4/ 7,1
    12) Lkr Marburg-Biedenkopf 12,5/ 9,5
    13) Lkr Waldeck-Frankenberg 11,3/ 8,2
    14) Main-Kinzig Kreis 14,6/ 8,3
    15) Main-Taunus Kreis 12,7/ 14,2
    16) Odenwaldkreis 12,6/ 7,6
    17) Rheingau-Taunus Kreis 13,4/ 11,2
    18) Schwalm-Eder Kreis 10,2/ 7,3
    19) Vogelsbergkreis 5,8/ 7,7
    20) Werra-Meißner Kreis –/7,6
    21) Wetteraukreis 12,2/ 9,0

  8. #5 Tabu

    Man muß schon besorgt sein,um die Spitzen der AfD..
    ++++++++++++++
    Ja, das ist leider wahr.

    Jede Sendung, jeder Satz über die AfD trieft voller Häme und Hass.

    Das Politikerpack und die Journaille fordern regelrecht zu Angriffen auf.

    Gestern im SWR-RP sprach Junge von seinen Aufgaben als Offizier, auch davon, dass er schon Wachaufgaben zu erledigen hatte.

    Da brüllte der SED-ler Bülow dazwischen [ohne Kritik der Moderatoren]:
    „Wieviele haben sie erschossen?“

    Dieser Kommunist Bülow sieht übrigens aus wie ein Wächter aus dem Gulag, brutal und aggressiv. Wie sein Verhalten.

  9. Heute schon gelacht ?

    Meldung vom 11. März 2016, 10:19 Uhr

    Wahllokal für Migranten in Halle zugemauert, Staatsschutz ermittelt

    Kurz vor einer Probewahl für Migranten haben Unbekannte ein Wahllokal in Halle zugemauert. Eine Sprecherin der Polizei sagte, die Ermittlungen seinen aufgenommen und Spuren gesichert worden. Ob es sich um ein fremdenfeindliches Motiv handelt, konnte noch nicht gesagt werden. Der Geschäftsführer des Landesnetzwerks Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) und Mitorganisator der Wahl, Mamad Mohamad, zeigte sich schockiert. Er sagte, man habe mit Störungen gerechnet, aber nicht in dem Ausmaß. Die Wahl werde planmäßig stattfinden, so Mohamad, allerdings seien die ehrenamtlichen Wahlhelfer sensibilisiert.
    ————————————————–

    Probewahl für ausländische Bürger mit ständigem Wohnsitz in Deutschland

    Das Lokal am LAMSA-Hauptsitz ist eines von 14, in denen Menschen ohne deutschen Pass am Freitag unter dem Motto „Wählen ohne Wahlzettel“ ihre Stimme für eine Partei abgeben können. Das Ergebnis hat keinen Einfluss auf die offizielle Landtagswahl am 13. März. Die Probewahl wird vom LAMSA organisiert. Es will darauf aufmerksam machen, dass mehr als acht Millionen ausländische Bürger mit ständigem Wohnsitz in Deutschland von der Teilnahme an Landtags- und Bundestagswahlen ausgeschlossen sind. Zudem soll das Projekt Migranten in Sachsen-Anhalt mit dem Parteien- und Wahlsystem in Deutschland vertraut machen. http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/zugemauert-wahllokal-migranten-100_zc-3cab68a5_zs-e4873e5f.html

  10. #13 Waldorf und Statler (11. Mrz 2016 11:52)
    Heute schon gelacht ?

    Meldung vom 11. März 2016, 10:19 Uhr

    Wahllokal für Migranten in Halle zugemauert, Staatsschutz ermittelt

    Schwachsinn – der Staatsschutz lallt ……

  11. Noch immer muß die Alternative zwei Dinge tun…

    Will die Alternative FÜR Deutschland dereinst die Macht im deutschen Rumpfstaat übernehmen, so muß sie zwei Aufgaben lösen. Zum einen muß sie dem Volk aufzeigen, daß es echte Alternativen FÜR Deutschland gibt, also beispielsweise die Wiedereinführung der deutschen Mark, um das Spielgeldeuroübel loszuwerden. Und zum anderen muß die Alternative das Volk davon überzeugen, daß sie auch Willens und in der Lage ist die versprochenen Alternativen zu verwirklichen. Gelingt dies, so darf die Alternative auf Großes hoffen: In Sachen, Thüringen und der Kurmark ist sie schon so stark, daß die Parteiengecken ihre Rechtslinksgaukelei entweder schon aufgeben mußten oder dies wohl in absehbarer Zeit tun müssen, also die „rechten“ und „linken“ Parteiengecken immerzu eine gemeinsame Regierung bilden müssen. Damit wird dann die Alternative zur echten und einzigen Opposition und dann dauert es nicht mehr lange bis sie die Mehrheit der Stimmen erhalten wird, sofern sie sich vorher nicht kaufen läßt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  12. nicht wenige (piephahnlose) Idioten seh ich Sonntag schon wieder FDP wählen (weil Afd=zu weit rechts=böse).Danach klopfen sich die Typen
    auch noch auf die Schulter,weil sie meinen,
    damit Protest gewählt zu haben…mimimi 🙂

  13. Nur mal so am Rande bemerkt: Die aktuelle Masseninvasion ist zwar mit Sicherheit die größte Problem, das nicht nur unseren Wohlstand, sondern auch unsere kulturelle und ethnische Identität bedroht. Doch auch Eurokrise und TTIP, die aus der öffentlichen Debatte beinahe völlig verschwunden sind, können uns durchaus wirtschaftlich das Genick brechen. Es wäre daher wichtig, wenn die AfD verstärkt im Wahlkampf auf diese Themenkomplexe eingehen würde — nicht zuletzt, um nicht wieder als Ein-Themen-Partei wahrgenommen zu werden. Und auch, um die Medien, die sich gerade voll auf die Zuwanderungskritik der AfD eingeschossen haben, ein bisschen damit zu beschäftigen.

  14. #13 Waldorf und Statler (11. Mrz 2016 11:52)

    Probewahl für Migranten

    Wer kommt eigentlich für die Kosten auf die für so einen Schwachsinn entstehen. Jedes SOS Kinderdorf wäre wahrscheinlich glücklich über so einen Betrag. Ich kann es nicht begreifen, mit wie viel Dummheit hier jeden Tag agiert wird.

  15. R. Haseloff das passt zu ihm http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/kein-geld-mehr-fuer-imagekampagne-sachsen-anhalt-laesst-seine-buerger-wieder-laenger-schlafen/9128878.html

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Sachsen-Anhaltiner ihr seid aufgefordert gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Grüne/SPD/CDU) zu stimmen.

    Die derzeitige Kommunalpolitik hat versagt, schaut euch mal die maroden Schulen an von den Straßen abgesehen und die vielen Industriebrachen. Nein Flüchtlingspolitik ist wichtiger!

  16. Haben das Migranten-Facharbeiter gemauert ? So hätten nicht mal die Türken Deutschland wieder aufgebaut.

    Sieht jedenfalls so aus als ob Lehrlinge an der Arbeit gewesen wären. Vielleicht waren es auch Grünlinge oder Antifanten vom Links-Pack.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-03/wahlen-ohne-wahlzettel/bitblt-820×461-a3e51d71c8dda868e84c15b7e77b675bec3f935b/wide

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-03/sachsen-anhalt-landtagswahl-migranten-probe-wahllokal-halle-zugemauert

  17. #6 martin67 (11. Mrz 2016 11:38)

    Heute im MoMa sagte die Gen.-Sekr. der SPD, Barley, die Hauptaufgabe sei, die AfD klein zu halten.
    ——————-
    Klein zu halten?
    Da gibt es ja reichlich Möglichkeiten in dieser Bananenrepublik.

  18. @ #17 Blackbeard (11. Mrz 2016 12:02)

    Wer kommt eigentlich für die Kosten auf die für so einen Schwachsinn entstehen.

    Das LAMSA, Landesamt Migration Sachsen-Anhalt, am Ende der Steuerzahler, Sie Politik wird am Sonntag nach dem kräftigen Paukenschlag durch den Einzug der AfD in den LT im Dreieck springen, hier liegt was in der Luft, jeder wählt AfD

  19. Nebenbei, zwei (ausnahmsweise) interessante Beiträge vom Hufftington Post.

    So endet der Burka-Eklat vor dem Münchner Gericht

    Die 43-Jährige sei „vollkommen aufgelöst“ gewesen und in Tränen ausgebrochen, als ihr klar wurde, dass ihre Entscheidung Konsequenzen haben kann.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/03/11/burka-gericht-muenchen_n_9435496.html

    Wutausbruch von Mazedoniens Präsident: „EU hat uns angelogen und manipuliert“

    So hätten mazedonische Behörden bei Flüchtlingen 9000 gefälschte Pässe und Dokumente sichergestellt. Ivanov: „Sogenannte Flüchtlinge reisen mit falschen Identitäten durch ganz Europa, und Griechenland gibt ihnen einfach die Stempel zur Weiterreise.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/03/10/mazedonien-fluechtlinge-eu_n_9434974.html

  20. #14 Bonn

    Bei manchen Kandidaten hätte die AfD in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt besser einmal genau hingeschaut:
    ++++++++++++++++++
    Ja, und….?

    Immer diese Versatzstücke, diese Keulen.

    Vieles ist zwar ein wenig überspitzt, aber stimmt trotzdem.

    Es regen sich nur die Konditionierten auf, was ja auch der Hintersinn dieses Schmierblattes – und das Niveau liefert die Seite gleich mit:

    Eine Nackte mit dicken….
    Frauenfeindlicher gehts doch gar nicht – als ob jede eine solche Nutte ist.

  21. Bundesregierung

    Maas und von der Leyen sehen EU-Beitrittsperspektive für Türkei

    Verteidigungsministerin von der Leyen und Justizminister Maas halten einen EU-Beitritt der Türkei für möglich. Das sagten die Politiker dem SPIEGEL. Allerdings dürfe das Thema nicht mit der Flüchtlingskrise vermengt werden.

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/heiko-maas-und-von-der-leyen-sehen-eu-perspektive-fuer-tuerkei-a-1081781.html

    DIESES ANBIEDERN AN DEN ORIENTALISCHEN DESPOTEN ERDOGAN MIT SEINEN GANZ OFFEN UND VON IHM SELBER VÖLLIG UNBESTRITTEN BEGANGENEN MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN IST EINFACH NUR NOCH WIDERLICH!

    JETZT ERST RECHT AFD WÄHLEN!

    UND ÜBRiGENS: MEHR ALS DIE TÜRKEI EINE „BEITRITSPERSPEKTIVE“ BRAUCHT DEUTSCHLAND EINE AUSTRITTSPERSPEKTIVE AUS DER EU.

  22. halb OT

    Alles dreht sich um die Wahl am Sonntag.

    Kaum einer redet über die Migrantenwahl heute, am 11.03.!

    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/waehlen-ohne-wahlzettel-100_zc-3cab68a5_zs-e4873e5f.html

    Auch wenn der Wahlzettel angeblich anders aussieht – wer überwacht und kontrolliert das ganze? Wer garantiert, dass die Stimmen nicht am Sonntag mit hinzugezählt werden? Riesensauerei sowas!
    Hier auch noch ein Artikel (mit Kommentaren!!!):

    http://www.berlinjournal.biz/sachsen-anhalt-veranstaltet-probewahl-fuer-migranten/

    Sollte PI nochmal thematisieren, um die Sachsen-Anhaltiner zu sensibilisieren!!!

  23. In Frankfurt am Main hatte die Wahlparty der AfD totalitäre Folgen durch „Gutmenschen“ bzw. richtiger Antifa-Nazis:

    http://bff-frankfurt.de/artikel/index.php?id=1017

    Gesinnungsdenunzianten gegen Apfelweinlokal
    Totalitäre Nazi-Methoden der Einschüchterung

    Wie sich doch die Geschichte wiederholt. Was einst die Nationalsozialisten taten, praktizieren nun die linken „Gutmenschen“ unter umgekehrten ideologischen Bedingungen. Aktuelles Beispiel ist der „Shitstorm“ gegen die Apfelweinwirtschaft „Zur Buchscheer“ in Sachsenhausen.

    Der Wirt dieser angestammten Apfelweinwirtschaft wurde genötigt, alle Einnahmen seines Lokals von der AfD-Wahlparty für die „Flüchtlingshilfe“ zu „spenden“… andernfalls würde sein Laden in Trümmer geklopft…

  24. 19 Tabu (11. Mrz 2016 12:04)
    14 Bonn (11. Mrz 2016 11:55)
    Bei manchen Kandidaten hätte die AfD in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt besser einmal genau hingeschaut:
    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/diese-afd-politiker-wollen-wirklich-in-den-landtag-aid-1.5823304
    —————–
    Leider leider..
    Mehr Schaden als Nutzen..und das Problem daran..die merkens noch nicht einmal..
    Hauptsache ungefiltert das Maul aufreissen.

    Die allermeisten der getätigten Aussagen dort unterschreibe ich blind.

    Würde man sich sachlich mit allen!!!! Landtagskandidaten auseinandersetzten, kämen ganz andere Aussagen zu Tage.
    Deutschenfeindliche Aussagen ohne Ende
    Krimininelle Vergangenheiten und Vorstraftem
    Kretschmann und Co die Massenmörder wie Pol Pot und Mao gehuldigt haben

    Wenn ein AFDler schreibt das für einen speziell genannten Tierquäler die Todesstrafe zu gering ist, dann ist das ein Skandal
    Fordern linke Dresden zu bombardieren ist es in Ordnung

  25. Die AfD zu wählen ist eine Frage der Selbsthygiene.

    Unabhängig davon, dass sich grundsätzlich nichts ändern wird….

  26. #14 Bonn (11. Mrz 2016 11:55)

    Bei manchen Kandidaten hätte die AfD in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt besser einmal genau hingeschaut:

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/diese-afd-politiker-wollen-wirklich-in-den-landtag-aid-1.5823304

    Ich habe mir mal die ganzen im Artikel aufgelisteten „Vorwürfe“ zu den Kandidaten durchgelesen.
    Wenn einer in der Erregung über einen elend an der Leine verendeten Hund die „Todesstrafe“ fordert, kann man das aus diesen Umständen durchaus verstehen.
    Das fb-Foto mit der Ziege und dem entsprechenen Islambezug ist natürlich daneben.
    Auch sowas mit dem „Urlaub in Griechenland 1941“ ist grenzwertig, vom Inhalt ganz abgesehen.

    Insgesamt dürften die privat geposteten Beiträge dieser Kandidaten in ähnlicher „Radikalität“ bei anderen Parteien, vor allem Linke, Grüne, Piraten etc. erscheinen. Bei der AfD ist zusätzlich erschwerend, dass mangels „Masse“ bzw. mangesl eines ausreichenden Angebots an guten Kandidaten mancher auf Listenplätze kommt, der anderenfalls durchgefallen wäre.

  27. #25 Thomas_Paine

    Ich konnte es auch nicht verstehen: Da kann einer betrügen, erpressen, provozieren und wird dafür noch belohnt.

    Wobei die Türkei massive Problem hat, nicht hält von Meinungsfreiheit und erst kürzlich einen Bürgerkrieg gegen eigene (angstammte) Bevölkerungsteile geführt hat. Das ist wirklich ein ganz toller EU-Kanditat.
    Ganz zu schweigen von der Erdogan-Rede von 2008.

  28. #22 Waldorf und Statler (11. Mrz 2016 12:15)

    Das LAMSA,…. Danke für die Antwort. Ich hatte es befürchtet. Hoffentlich schlägt die AFD am Sonntag zu.

    Was anderes. Hat jemand so einen Wahlzettel gesehen. Was steht da drauf. „Du muss mache Kreuz hier“ ?

  29. #14 Bonn (11. Mrz 2016 11:55)

    Bei manchen Kandidaten hätte die AfD in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt besser einmal genau hingeschaut:

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/diese-afd-politiker-wollen-wirklich-in-den-landtag-aid-1.5823304

    Na mal wieder auf Propaganda-Trip, werter PRO-Politiker? Wissen Sie was, unser Land ist so im Arsch und so existenzbedroht, dass ich es widerlich finde, als Rechter, Konservativer oder wie auch immer aus kleinlichen parteipolitischen Interessen den Propagandamüll der Blockparteien hämisch zu reproduzieren. Ist mir schon klar, Ihr wart eher da – aber das hilft mir nicht weiter. Ich will, dass Merkel verschwindet und die Flutung mit kulturfremden Drittweltlern aufhört. Und da kann eben die AfD im Augenblick wesentlich mehr bewirken als Ihre Partei. Das mag aus Ihrer Sicht ungerecht sein, aber es ist Fakt und deswegen findet die AfD hier große Unterstützung.

  30. #25 Thomas_Paine

    Verteidigungsministerin von der Leyen und Justizminister Maas halten einen EU-Beitritt der Türkei für möglich.
    ++++++++++++++++++++++++
    Na ja, Flinten-Uschi zeigt sich dankbar, dass sie ihren Dr.-Titel behalten darf – eine Arbeit aus 62 Seiten!, Maas ist eine Lusche…

    Dieser Beitritt ist keine Erfindung der letzten Jahre.

    Das ist von Anbeginn geplant und darauf hingearbeitet worden. Die sog. Gastarbeiter mit Krankenversicherung für alle (Adenauer), dann ihr Familiennachzug (Schmidt) und seit Kohl sitzen diese Türken in hohen Positionen.
    Das ist dann das Ende des alten Europas!

    Die Einigkeit der C*DU mit allen anderen „etabliertern“ Parteien treiben uns in den Untergang.

    Ich glaube auch nicht, dass das noch mit Wahlen zu stoppen ist.
    Da muß eine totale Volksverweigerung her!

  31. 27 katharer (11. Mrz 2016 12:33)
    ———–
    Nur das die anderen Parteien fest im Sattel sitzen,trotz ihrer Ausfälle..

    Die AfD,ist erst am Anfang und da sollte man
    sich zweimal überlegen,was für eine Außenwirkung man vermitteln will.

    Die Mitte sucht politische Antworten ohne
    verbale Ausfälle..

    Nur dann,kann die Afd,auch eine Volkspartei werden..

    Mir wäre nie in den Sinn gekommen,die NPD zu wählen..einfach wegen deren Auftreten.

    Ich erwarte von den Kandidaten der AfD,eine
    Vorbildfuktion der deutschenh Werte,die ja auch propagiert werden..

  32. #34 Tabu

    Die Mitte sucht politische Antworten ohne
    verbale Ausfälle..
    +++++++++++++++++++
    Was für eine Mitte meinst du?

    Sind das die, die sagen:
    Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß!

    Gerade läuft im DLF ein Bericht über SPD-Wahlkampf mit einem Sozi. Der klingelt bei den Menschen udn warnt sie vor Neonazis….

  33. @ Tiefseetaucher

    Natürlich gibt es unzählige Linksversiffte, die im Internet ähnlich unqualifizierten Müll absondern, weil sie wissen, in der Gunst der politischen Klasse zu stehen. Rechte Parteien müssen eben schärfer darauf achten, daß ihr Spitzenpersonal sich möglichst sachlich äußert. Nur so kann man letztlich die LinkInnen schön vorführen.

  34. Ob Hei-kO Eichmann schon einmal daran gedacht hat, was er nach der Bundestagswahl 2017 persönlich macht?

    Eine Verlängerung als „Minister“ gibts sicher nicht, als Anwalt? … zu gefährlich. Und als Parteisoldat? Eigentlich nicht mehr tragbar. Also muss irgendwo eine ABM-Stelle ran. Am besten unterm stinkenden Rock der Stasi-IM Viktoria alias Anetta Kahane bei dieser verkackten Stasi-Stiftung.

  35. #2 martinfry:

    Meine Vermutung ist ja, daß die Wähler bei den sogenannten Wahlumfragen diesmal ganz schön
    flunkern (man weiß ja nie!) und erst im Wahllokal
    den Colt ziehen.

    Das ist möglich. Dieses Wählerverhalten ist als Bradley-Effekt bekannt, benannt nach einem schwarzen Politiker, der in den Umfragen klar führte und dann dennoch verlor. Es wird angenommen,
    „dass von den Befragten die wahre Antwort, gegen den nicht-weißen Kandidaten zu stimmen, als sozial unerwünscht wahrgenommen wird, und sie deshalb behaupten, unentschieden zu sein oder für den nicht-weißen Kandidaten zu stimmen.“

  36. #2 martinfry (11. Mrz 2016 11:27)

    Meine Vermutung ist ja, daß die Wähler bei den
    sogenannten Wahlumfragen diesmal ganz schön
    flunkern (man weiß ja nie!) und erst im Wahllokal
    den Colt ziehen.
    HAUT WEG DEN SCHWARZROTROTGRÜNEN DRECK!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ihre Vermutung ist meine ganz große Hoffnung, und die stirbt bekanntlich zuletzt.

  37. #39 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 13:02)
    Ob Hei-kO Eichmann schon einmal daran gedacht hat, was er nach der Bundestagswahl 2017 persönlich macht?

    Eine Verlängerung als „Minister“ gibts sicher nicht, als Anwalt? … zu gefährlich. Und als Parteisoldat? Eigentlich nicht mehr tragbar. Also muss irgendwo eine ABM-Stelle ran. Am besten unterm stinkenden Rock der Stasi-IM Viktoria alias Anetta Kahane bei dieser verkackten Stasi-Stiftung.

    ###########################################

    Bei den Holocaust-Stelen oder am Checkpoint für amerikanische Touristen posieren.
    Das Übergangsgeld und die Pension gehen als Unterhalt für die Alte und die Kinder drauf. Und zurück in die Provinz will er sicher nicht mehr. Seine Neue wird sich dann auch schnell was größeres suchen…

  38. @#32 Tiefseetaucher:

    Und da kann eben die AfD im Augenblick wesentlich mehr bewirken als Ihre Partei. Das mag aus Ihrer Sicht ungerecht sein, aber es ist Fakt und deswegen findet die AfD hier große Unterstützung.

    Warum ist das Fakt?

    Ich weiß schon, dass die AfD in Umfragen zweistellig steht und Pro im großen Pool der 0,x%-Parteichen, darauf will ich nicht hinaus, sondern darauf:

    Warum ist das so?

    Wer hat das gemacht?

  39. #43 Nuada (11. Mrz 2016 13:30)

    Warum ist das so?

    Weil Pro zu früh auf der Bildfläche erschien. Da waren die Menschen noch nicht so weit wie jetzt. Gleicher Grund wie auch bei DF.

    Wer hat das gemacht?

    Die Selben die es jetzt auch bei der AfD versuchen

  40. Auch schön: Habe ein Wahlplakat der Grünen gesehen, auf dem jemand dem grünen Kandidaten mit Edding eine Sprechblase gemalt hat, in der stand „Je suis Volker“.

  41. Die Abschlusskundgebung ist nicht in Offenburg sondern in 79206 Breisach am Rhein, etwa 30 km von Freiburg entfernt im Hotel am Münster, Einlass ab 15.00 Uhr. Hier wird schon eine 100-Schaft der Bereitschaftspolizei aus Lahr und mindestens doppelt so viele Linke Chaoten aus Freiburg und Umgebung ewartet. Es wird erwartet, dass es hier morgen so richtig zur Sache geht und das wirklich auf engstem Raum. Erste Demonstrationen sind auf 12.00 Uhr angemeldet.

  42. Die „Qualitätszeitung“ WELT läßt nichts unversucht, noch rechtzeitig zu den Wahlen irgendetwas gegen die AfD zu finden, das beim Wähler verfängt. Schlagzeile: „Warum Rechtspopulisten Europas neue Kommunisten sind“, mit Kommunisten-Bildchen von Petry, Le Pen, Wilders und Orban:

    http://www.welt.de/wirtschaft/article153181020/Warum-Rechtspopulisten-Europas-neue-Kommunisten-sind.html

    Ah ja, und die Antifanten sind jetzt die neuen Verteidiger der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung und der Sozialen Marktwirtschaft? Geht’s noch?

  43. #5 Tabu (11. Mrz 2016 11:37)
    Man muß schon besorgt sein,um die Spitzen der AfD..
    Es sollten sich noch viel mehr Wähler,auf die
    Strasse begeben,damit man weiß,das hier die Mitte Deutschlands aufersteht und nicht irgend
    ein Hitler..
    ————————-
    Tja und genau das ist es eben nicht – die Mitte.
    Es ist und bleibt der rechte Rand und mit jedem TV Auftritt eines AfD Vertreters nimmt diese Erkenntnis in der echten Mitte weiter zu.
    Wäre die AfD eine Partei der Mitte, hätte sie ein Wahlprogramm, mehr als nur ein Thema und eine Mitgliederbefragung von der man nicht denkt das sie 1952 gemacht wurde.

  44. #13 Waldorf und Statler
    die Flüchtlinge 2 Tage vor der Wahl „Probewählen“ zu lassen ist an Provokation und dem Hass auf das eigenen Volk nicht zu überbieten. Ich hoffe es hat Auswirkungen für die AFD – wenn richtig ausgezählt und die Probewahlzettel sich nicht in dem Stapel vom 13 integrieren.

  45. Wenn Lucke gefragt wird, dann nur über seine alte Partei. Seine neue interessiert kein Schwein:

    Lucke sieht trotz möglicher Wahlerfolge kaum Zukunftschancen für die AfD

    Bernd Lucke, einst Gründer der AfD, sieht die Zukunftschancen der Partei trotz möglicher Wahlerfolge eher skeptisch. Zwar finde die AfD derzeit viele Mitglieder und Wähler.
    Doch sie lebe vor allem von der derzeit aufgeheizten emotionalen Stimmung, schreibt Lucke in einem Gastbeitrag für „Tagesspiegel Causa“. „Die Emotionalität ist für die heutige AfD essentiell. Würde sie abkühlen, wäre die Partei dahin, denn inhaltlich hat sie wenig zu bieten.“ Die heutige AfD sei eine von starkenEmotionen getriebene Partei.

    „Emotionen, die in beide Richtungen stark ausschlagen: Tiefes Misstrauen, Verachtung oder sogar offener Hass schlagen dem Islam, der EU, dem Geldsystem, fremden Kulturen, dem Freihandel, den Klimawissenschaftlern, den USA, der Presse, den Politikern, ja dem Staat selbst von weiten Teilen der heutigen AfD entgegen“, schreibt Lucke.

  46. Waaaaaahnsinn!!!!!
    Was sind diese Baden-Württemberger nur für dumme, blöde Menschen?!
    Die Pest-Grünen über 30%!
    Denen haben sie doch ins Hirn geschissen!
    Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber!

  47. #34 Tabu (11. Mrz 2016 12:45)
    27 katharer (11. Mrz 2016 12:33)
    ———–
    Nur das die anderen Parteien fest im Sattel sitzen,trotz ihrer Ausfälle..
    Die AfD,ist erst am Anfang und da sollte man
    sich zweimal überlegen,was für eine Außenwirkung man vermitteln will.
    Die Mitte sucht politische Antworten ohne
    verbale Ausfälle..
    Nur dann,kann die Afd,auch eine Volkspartei werden..
    Mir wäre nie in den Sinn gekommen,die NPD zu wählen..einfach wegen deren Auftreten.
    Ich erwarte von den Kandidaten der AfD,eine
    Vorbildfuktion der deutschenh Werte,die ja auch propagiert werden..

    —-

    Sehe ich ähnlich..,
    Aber…
    1. ist die AFD eine extrem junge Partei. Da können Kandidaten gar nicht herangezogen oder über einen langen Zeitraum beobachtet werden
    2. müssen Landragskandidaten aufgestellt werden um die vorgeschriebenen Listen zu füllen und Wahlkreise besetzen zu können. Die allermeisten werden niemals eine Chance haben in den Landtag zu kommen. Bei der Hetze die gerade stattfindet werden viele potentielle Kandidaten gar nicht erst antreten. Besonders die “ seriöseren“ die Sorge um ihren Job oder sozialen Status haben
    3. sind die genannten Aussagen nicht wirklich schlimm
    Urlaub 41 ist natürlich daneben

  48. 0 von Politikern gehasster Deutscher (11. Mrz 2016 14:14)
    Waaaaaahnsinn!!!!!
    Was sind diese Baden-Württemberger nur für dumme, blöde Menschen?!
    Die Pest-Grünen über 30%!
    Denen haben sie doch ins Hirn geschissen!
    Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber!

    Recht hast du, in dieser Kleinstadt hier im tiefsten Hinterland ist so ein verkorkster grünen Kreisrat,die heimliche Macht, die sind hier so Dumm, man könnte meinen er ist der Rattenfänger von Hameln, der hat so scheiss Ansichten, doch alle plappern das was er vorgibt.

    Herr gib mir die Einsicht, dass ich das nicht ändern kann,gegen so viel Dummheit ….er führt die Leute tatsächlich zur eigenen Schlachtbank und sie wollen es nicht merken.

  49. @#44 Bunte Republik Dissident:

    Weil Pro zu früh auf der Bildfläche erschien. Da waren die Menschen noch nicht so weit wie jetzt. Gleicher Grund wie auch bei DF.

    Aber Pro und DF waren noch da, als die Menschen dann so weit waren.

    Also ich glaube schon, dass es daran liegt, dass die Medien und etablierten Politiker die AfD vom ersten Tag ihres Auftauchens an (übrigens deutlich vor der großen Invasion) andauernd und penetrant aufdringlich erwähnen und ihre Vertreter in die großen Talkshows einladen.

    Viele Leute sind angepisst von den „Flüchtlingen“, aber man erfährt nur, was die AfD mit ihnen machen will. Man erfährt nie, was Pro oder die DF mit ihnen machen will, man erfährt nicht einmal, was die NPD dazu sagt. Tatsächlich erfährt man nicht einmal, dass es Pro und DF überhaupt gibt (das dürfte nur einer sehr kleinen Minderheit bekannt sein), geschweige denn dass jemals einer ihrer Vertreter am Sonntagabend zu Prime-Time auf dem Fernsehschirm erscheint. Die AfD ist so bekannt wie ein bunter Hund.

    WARUM sei mal dahingestellt (obwohl es durchaus eine Frage ist, der nachzugehen sich lohnt): Aber DASS die Medien und Vertreter der Altparteien massiv Werbung für die Bekanntmachung der AfD betrieben haben, ist ohne jeden Zweifel der Grund dafür, dass sie jetzt 2-stellig steht.

    Das wird doch auch hier klar erkannt – man liest sehr häufig Kommentare der Art: „Nur weiter so ihr Linken, das ist die beste Wahlwerbung für die AfD“.

    Es wird nur angenommen, die Medien (ausgerechnet die Medien!) wären Comic-Volltrottel, was Marketingstrategien angeht, und würden nicht merken, dass sie das Gegenteil von dem erreichen, was sie erreichen wollen.

    Diese Ansicht teile ich nicht. Ich denke, die kennen sich mit Massenbeeinflussung und zielgruppenorientierter Werbung aus. Ich gehe davon aus, dass die genau das geplant haben, was eingetreten ist. Das war nicht schwer vorauszusehen bei dem Trommelfeuer.

    Warum auch immer: Es beißt keine Maus keinen Faden ab, dass Medien und Altparteien die AfD groß gemacht haben, während sie die altbewährte Möglichkeit gehabt hätten, sie genauso zu behandeln wie Pro und die Freiheit auch, was zum exakt gleichen Ergebnis geführt hätte, nämlich: Kennt keiner – wählt keiner.

  50. OT!

    Super, AfD will Minarette verbieten!
    Wäre wenigstens schon mal ein Anfang, genügt aber nicht!
    Moscheen gehören ganz verboten!

  51. @ #58 burka (11. Mrz 2016 14:12)

    die Flüchtlinge 2 Tage vor der Wahl „Probewählen“ zu lassen ist an Provokation und dem Hass auf das eigenen Volk nicht zu überbieten. Ich hoffe es hat Auswirkungen für die AFD…

    Es wird einen politischen Paukenschlag geben, versprochen, denn es liegt was in der Luft, die Leute haben die Schnauze richtig voll, burka, Dir empfehle ich beim Wochenendeinkauf Schampus zu kaufen und kalt zu stellen am Sonntag ab 18.00 kannst Du den gut gebrauchen ;))

  52. #49 Woolloomooloo (11. Mrz 2016 14:13)

    Wenn Lucke gefragt wird, dann nur über seine alte Partei. Seine neue interessiert kein Schwein:

    Lucke sieht trotz möglicher Wahlerfolge kaum Zukunftschancen für die AfD

    Bernd Lucke, einst Gründer der AfD, sieht die Zukunftschancen der Partei trotz möglicher Wahlerfolge eher skeptisch. Zwar finde die AfD derzeit viele Mitglieder und Wähler.
    Doch sie lebe vor allem von der derzeit aufgeheizten emotionalen Stimmung, schreibt Lucke in einem Gastbeitrag für „Tagesspiegel Causa“. „Die Emotionalität ist für die heutige AfD essentiell. Würde sie abkühlen, wäre die Partei dahin, denn inhaltlich hat sie wenig zu bieten.“ Die heutige AfD sei eine von starkenEmotionen getriebene Partei.

    „Emotionen, die in beide Richtungen stark ausschlagen: Tiefes Misstrauen, Verachtung oder sogar offener Hass schlagen dem Islam, der EU, dem Geldsystem, fremden Kulturen, dem Freihandel, den Klimawissenschaftlern, den USA, der Presse, den Politikern, ja dem Staat selbst von weiten Teilen der heutigen AfD entgegen“, schreibt Lucke.

    Mit solchen Aussagen outet sich Lucke einmal mehr als kleingeistiger, bornierter, arroganter deutscher Professor, der sich bis heute noch keine fünf Minuten mit dem Islam befasst hat und dessen beschränkter Mikrokosmos aus Makroökonomie und „Ich-Lucke“ besteht. Welch ein Segen, dass man den Mann im Juni losgeworden ist!

    In den Anfängen der AfD, im Herbst 2013, als ich den Mann noch gar nicht durchschaut habe, hat ein mit mir gut bekannter Vertreter eines Agrarverbandes mit ihm nach einer AfD-Veranstaltung in Nordhessen am Tisch gesessen und mit ihm das Gespräch gesucht.

    Seine Meinung dazu (ich habe die Mail abgespeichert): „Der Mann wollte mich gar nicht verstehen, hatte auch keinen blassen Schimmer von den Fragen zur Agrarpolitik, auf die ich ihn angesprochen habe. Ich hätte es ihm nachgesehen, wenn er gesagt hätte, dass er sich erst noch kundig machen muss, er aber tat alles pauschal ab als unwichtig, es stieß auf gar keine Bereitschaft bei ihm, sich damit auseinanderzusetzen. Es war nicht sein Thema, es war nicht sein Ding – und das ließ er mich spüren. Und was er sagte, das kam sehr besserwisserisch herüber. Ein deutscher Professor eben! Selten hatte ich das Gefühl, so an einem Gesprächspartner vorbeigeredet zu haben.“

  53. AfD, bitte unbedingt heute Abend dieses Thema
    bringen :
    PI heute

    JF: Visa-Freiheit als Migrationswaffe der Türkei

    […] Die Aussicht auf Visafreiheit für türkische Staatsbürger mit der EU

  54. #65 von Politikern gehasster Deutscher (11. Mrz 2016 14:38)

    Sorry!
    Natürlich gehört der gesamte Islam in Deutschland verboten!

  55. Wie es sich rumgesprochen hat sollte in Leipzig, in einem ehemaligen Praktiker Baumarkt, eine Kulturbereichererunterkunft entstehen. Was für eine Freude für die umliegenden Autohäuser, Gewerbebetriebe, Anwohner und Kleingartenbesitzer. Kann man doch glattweg die Laubenpiepermentalität mit der moslemischen Kultur mischen. Da freuen sich doch wirklich ALLE.
    Ich wollte es bis heute nicht glauben, habe es aber heute Mittag mit eigenen Augen ansehen müssen, wie das erste Rudel Fachkräfte und Akademiker eingezogen ist. Natürlich schön bewacht von einer Security. Statt intensiv an den versprochenen Kitaplätzen zu arbeiten, die versprochenen Schulen zu renovieren oder die von Schlaglöchern übersäten Leipziger Straßen zu reparieren, usw. … NEIN !!
    Es muß eine Asylantenbude hergerichtet werden, das ist viiiel wichtiger als die Belange der deutschen Bevölkerung.
    Liebe Mitbürger in Sachsen Anhalt!! Geht am Sonntag wählen !! AfD !!!!!!

  56. Völlig am Informationsstand der Öffentlichkeit vorbei gibt es neue Reaktortypen (Stichwort: Dual Fluid Reaktor), die als Durchfluss- Reaktoren betrieben werden und die per se nicht kritisch werden können. Nebenbei könnten sie Prozesswärme für alle möglichen chemischen Prozesse liefern, inkl. Treibstofferzeugung.
    Es fielen nur kurzlebige radioaktive Abfallprodukte an, eine Wiederaufarbeitung außerhalb wäre nicht notwendig. Zudem könnte bereits angefallener Atommüll aufgearbeitet werden, das leidige Problem der Endlagerung wäre gelöst. Schmelzsicherungen bei Stromausfall würden für eine immanente Sicherheit sorgen.
    Ein Segen für eine Industrienation wie Deutschland, man wäre defacto unabhängig von Energieimporten. Genau das wird aber nicht gewünscht; m.M. nach der Hauptgrund warum man uns den Atomausstieg aufgezwungen hat.

  57. Es geht mir nicht drum, jemanden vom AfD-Wählen abzuhalten. Das kann ich sowieso nicht, und es ist mir auch egal, was die Leute wählen.

    Es geht mir darum, dazu anzuregen, das System zu verstehen. Die unglaubliche Macht der Medien zu begreifen. Sie schaffen nicht nur Meinungen, sie bestimmen auch, was uns interessiert und was nicht – unabhängig davon, ob wir es gut finden oder uns drüber aufregen.

    Sie bestimmen z.B., was alle (Anhänger und Gegner) für eine ernstzunehmende politische Kraft halten (die AfD), und was keine Sau kennt (Pro, Freiheit und 30 andere Parteien dieser Größenordnung aller Couleur) und selbst diejenigen, die sie kennen, nicht wählen, weil sie wissen, dass die es eh in kein Parlament schaffen.

    Es gibt übrigens bei anderen politischen Richtungen den gleichen Effekt. Ein Öko wählt aus dem gleichen Grund Grüne und nicht ÖDP. Ein Kommunist wählt aus dem gleichen Grund Linke und nicht MLPD.

    Das machen alleine die Medien. Das machen nicht die Wähler. Das machen auch nicht die entsprechenden erfolgreichen bzw. erfolglosen Parteien.

    Das ist eine enorme Macht über unsere (!) Köpfe.

    Die meisten unterschätzen diese Macht gewaltig oder sehen nur ihre Macht auf ANDERE Leute (auf den doofen Michel, der die läppische Anti-AfD-Hetze tatsächlich glaubt), nicht aber auf SICH SELBER –
    aber es ist doch das wichtigste, sich immer zu fragen: „Wo werde ICH manipuliert“ und nicht „Wo wird der Doofmichel manipuliert“ – das ist doch das Problem des Doofmichels.

  58. Die NWO-Brosche faselt dummes Zeug.
    Ja mit Bodyguards -„tralla tralla la“,
    und dann wieder ins gehobene Viertel.
    Eine armlänge Abstand -„bla bla bla“.
    Will keinen Kontakt mit denen aus und basta.
    Reicht schon,das ich als Arbeitnehmer den Invasoren das Leben hier finanziere.Ganz zu schweigen das 99% derer Moselms sind,was gar nicht funktionieren kann.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77235628/merkel-deutsche-sollen-auf-fluechtlinge-zugehen.html

  59. #18 merkel.muss.weg.sofort (11. Mrz 2016 11:58)

    #13 Waldorf und Statler (11. Mrz 2016 11:52)
    Heute schon gelacht ?

    Meldung vom 11. März 2016, 10:19 Uhr

    Wahllokal für Migranten in Halle zugemauert, Staatsschutz ermittelt
    ========================
    Eher muss es heißen „Der Migrantenschutz ermittelt“

  60. #43 Nuada (11. Mrz 2016 13:30)

    Wer hat das gemacht?

    Dirk Stegemann, das prominenteste Beispiel für den TILT!-Effekt.

  61. @#78 Stefan Cel Mare:

    Dirk Stegemann, das prominenteste Beispiel für den TILT!-Effekt.

    Den Menschen musste ich googeln, der war mir unbekannt.

    Aber klar: Wenn so einer sein Maul gegen die AfD aufreißt, dann wirkt das auf potentielle Wähler wie wenn der hässliche Gilb sein Maul gegen das Waschpulver Dato aufreißt.

    Aber alleine kann er’s nicht machen. Er kann über die AfD labern, so viel er will – wenn es keine Kamera aufnimmt und wenn es nicht ausgestrahlt oder wenigstens gedruckt wird, dann kriegt das keiner mit.

    Das hört sich alles wie Binsenweisheiten an. Sind es auch. Aber es fällt bei den meisten unter den Tisch.

    Da bleibt nur: Der XYZ (sei er von der AfD oder von der Anti-AfD-Front oder von einer ganz anderen thematischen Baustelle) hat dies und das gesagt.

    Ich finde es aber besser, sich anzugewöhnen (und ich habe das gemacht): Die Medien wünschen zu berichten, dass der XYZ dies und das gesagt hat.

    Ein Trick, mit dem man sich die Macht der Medien klarmacht. Das gilt sogar für „Größen“ auf der Merkel-Ebene. Was die sagt, kriegt auch keine Sau mit, wenn es die Medien nicht berichten wollen.

  62. Wünsche der AfD in Sachsen-Anhalt und Herrn Poggenburg ein ganz besonders gutes Ergebnis.
    Die AfD in Sachsen-Anhalt geht im Gegensatz zu einigen Westverbänden und z.T. auch der sächsischen AfD genau den richtigen Weg, knallharte Positionen statt Leisetreterei, Anbiederei und ewiger Distanzeritis. 25% + x sollten drin sein und werden den patriotischen Flügel in der AfD hoffentlich weiter stärken.

  63. Eben gefunden:

    Website der AfD lahmgelegt – Partei beklagt Hacker-Angriff
    © Flickr/ Dennis Skley
    Panorama
    15:50 11.03.2016(aktualisiert 16:02 11.03.2016)

    Am Freitag wurde kurz vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern die Webseite der AfD-Partei gehackt, wie dpa mit Berufung auf den Parteisprecher Christian Lüth berichtet.

    „Seit 13.55 Uhr ist unsere Website nicht mehr erreichbar, wir können auch keine E-Mails mehr empfangen oder verschicken“, so Lüth.

    Die Parteiführung gehe von einem „politisch motivierten Hacker-Angriff“ aus. Die Polizei sei schon informiert worden, erläuterte der Sprecher.

    Dabei habe die Firma, welche die Seite der AfD hostet, laut Lüth 1,6 Millionen Zugriffe auf die Seite pro Sekunde festgestellt.

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/panorama/20160311/308372903/afd-webseite-gehackt.html#ixzz42bnKmpjG

    Den Machtmarionetten ist keine Lumperei zu schade!
    In dieser Kategorie sehe ich auch die Brandanschläge und Schmierereien.

  64. #82 martin67 (11. Mrz 2016 16:33)

    Das habe ich mir schon gedacht, als ich vorhin nicht auf die AfD-Website kam. Stattdessen wurde eine CloudFlare-Seite eingeblendet. Die AfD-Website benutzt offenbar CloudFlare, um DDoS-Attacken besser parieren zu können.

    In den nächsten Tagen muß man auf alles von seiten der Linksspinner gefaßt sein.

  65. Auf Linksunten-Indymedia wird zu Aktionen gegen die morgige Veranstaltung in Offenburg sowie gegen den AfD-Landesparteitag Berlin übermorgen aufgerufen.

  66. haha, unser Gauckler wurde in Bautzen als Volksverräter tituliert 🙂

    bei der brennenden Asylunterkunft in München hatten zwei (der drei) Täter einen Migrationshintergrund! Quelle Münchner Merkur

  67. Wir haben im Moment zwar nix zum Lachen, aber ich versuche es trotzdem:

    Drei Jungs sehen Merkel am Strand entlang gehen. Plötzlich verdreht sie sich das Bein und fällt ins Wasser. Die Jungs rennen so schnell sie können zu Angi und können sie vor dem Ertrinken retten. Darauf sagt sie zu den Jungs: “Danke, ihr habt jetzt alle einen Wunsch frei.!” Der erste wünscht sich ein Cabrio, der zweite ein Motorrad, der dritte sagt dann: “Ich will einen Rollstuhl!” Merkel: “Aber wieso denn, du bist doch noch so jung und gesund!” Junge: “Ja, aber wenn mein Vater erfährt, dass ich sie gerettet habe, dann schlägt er mich zum Krüppel!”

    Angela Merkel und Stoiber fliegen über Deutschland. Sagt Stoiber: „Angie, wenn ich jetzt einen Fünfhunderter hinunter werfe, freut sich ein Deutscher.“ Antwortet Merkel: „Wenn aber ich 10 Hunderter hinunter werfe, freuen sich 10 Deutsche!“ Plötzlich murmelt der Pilot: „Wenn ich euch beide hinunter werfe, freut sich ganz Deutschland!“

    Vor dem Bundeskanzleramt ist ein Rentner auf den Rücken gefallen. Angela Merkel hilft ihm auf: „Dafür müssen Sie nächstes Mal wieder CDU wählen.“ Sagt der Rentner: „Gute Frau, ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf gefallen.“

    Angela Merkel wird im Himmel von Petrus begrüßt. Sie blickt sich um und sieht eine riesige Zahl von Uhren. Sie fragt Petrus, was das bedeuten soll. „Nun, jede Regierung der Welt hat eine Uhr. Wenn die Regierung eine Fehlentscheidung trifft, rücken die Zeiger ein Stück weiter.“ Merkel noch einmal in die Runde und fragt dann: „Und wo ist die deutsche Uhr?“ „Tja, die hängt in der Küche als Ventilator!“

    Stellen Sie sich vor, Angela Merkel und Horst Seehofer sind auf einem Schiff, das soeben sinkt. Wer wird gerettet? Antwort: Deutschland.

    Ein Autofahrer steht im Stau. Plötzlich klopf ein Mann an sein Fenster. „Angela Merkel wurde entführt. Der Täter verlangt 10 Mio. Euro Lösegeld oder er übergießt Merkel mit Benzin und verbrennt sie. Ich und meine Freunde gehen nun von Auto zu Auto und sammeln.“ Autofahrer: „Und wie viel spenden die Leute im Durchschnitt?“ „Ca. 4-5 Liter…“

    Frage an Angela Merkel : “Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, daß sie aussehen wie Claudia Schiffer?” Merkel (erfreut) : “Nein…” “Das dachte ich mir…”

    Angela Merkel steht vor Petrus. „Himmel oder Hölle?“ fragt dieser. „Nun“, meint Angela Merkel, “um dies entscheiden zu können müsste ich schon vorher beide Optionen prüfen.“ „Klar, kein Problem“ entgegnet Petrus. Dieser führt sie zunächst in den Himmel. Dort herrscht ruhige Gelassenheit. In der Hölle hingegen eröffnet sich eine fröhliche und laute Partygesellschaft. Nach der Besichtigung entscheidet sich Angela Merkel sofort für die Hölle. „Wieder kein Problem“ entgegnet Petrus, „ allerdings brauche ich ein wenig Zeit, um die Papiere fertig zu machen“. Nachdem dies geschehen ist, passiert Angela die Tür zur Hölle findet sich im schrecklichsten Szenario, das sie sich vorstellen kann, wieder. Mit vor Entsetzen geweiteten Augen wendet Sie sich von dem Horrorbild ab und fragt Petrus, wo die Party denn geblieben sei, die sie vor einiger Zeit hier unten besichtigt hätte. „Ja das, das war vor der Wahl!“ sagt Petrus.

  68. OT

    Merkels einziger Vebündeter droht dem türkischen Verfassungsgericht

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an hat unverhohlen dem Verfassungsgericht, das jüngst die Freilassung zweier kritischer Zeitungsjournalisten angeordnet hatte, mit existenziellen Folgen gedroht: Der Gerichtsbeschluss sei „eine Entscheidung gegen die Türkei und ihr Volk“ gewesen, sagte er am Freitag auf einer Kundgebung in der Stadt Burdur. Sollten sich solche Dinge wiederholen, würde dies die Legitimität und Existenz des Gerichtshofs zur Diskussion stellen.

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4944326/Erdogan-droht-dem-turkischen-Verfassungsgericht-?_vl_backlink=/home/index.do

  69. Frau Merkel verarschen sie Deutschland ?

    Türkei will doch nicht alle Flüchtlinge zurücknehmen

    Die Türkei rückt von ihrer Zusage, alle Flüchtlinge aus Griechenland zurückzunehmen, ab. Insgesamt will die Türkei nur einige tausend Personen zurückholen. Ob die EU auch dafür bereit ist, sechs Milliarden Euro zu zahlen, ist offen.
    KEINE SORGE MERKEL BZAHLT ALLES !!!
    VON UNSEREN STEUER-EINNAHMEN !!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/10/tuerkei-will-doch-nicht-alle-fluechtlinge-zuruecknehmen/

  70. Im Land der Frühaufsteher muß man demnächst noch früher aufstehen oder AfD wählen, denn

    Meldung vom 28.02.2016

    493 Euro für Krippenplatz in der Diskussion

    Kinderbetreuung soll in Sachsen-Anhalt künftig teuer werden. In Barleben stehen 493 Euro für einen Krippenplatz zur Diskussion.In Barleben (Landkreis Börde) sorgt die geplante Erhöhung der Kita-Beiträge für Aufregung. Barleben (vhm/st) l Ab 2017 sollen die Eltern mit 40 Prozent des Gemeindeanteils an den Platzkosten beteiligt werden. Für einen Zehn-Stunden-Krippenplatz müssten Eltern dann monatlich rund 493 Euro pro Kind zahlen. Momentan sind 180 Euro fällig. Das sieht das Konsolidierungskonzept der Gemeinde vor, das noch von der Kommunalaufsicht abgesegnet werden muss. Welche Beitragshöhe die Eltern in Barleben ab 2017 zahlen müssen, muss letztendlich der Gemeinderat in einer Beitragssatzung festlegen. Seit der Reform des Kinderförderungs gesetzes im August 2013 sind die Kita-Elternbeiträge im Land um bis zu 80 Prozent gestiegen. Die Gemeinden machen gestiegene Personal- und Betriebskosten, aber auch das Land verantwortlich – die Zuweisungen seien nicht auskömmlich, weil viele Kinder die Kita länger als die vom Land kalkulierten acht Stunden besuchten. Der Landtag will nach der Landtagswahl im März da-rüber beraten, wie die Eltern entlastet werden können. http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/20160228/kinderbetreuung-493-euro-fuer-krippenplatz-in-der-diskussion

  71. Auch die Steinmetze fänden gut zu tun, befreien wir uns und stellen unseren deutschen Staat wieder her

    Die Steinmetze und Bildhauer fänden gut zu tun, müssen doch nicht nur unsere zerstörten Denkmäler, Städte und Bauwerke wie die Potsdamer Garnisonskirche streng original getreu wieder aufgebaut werden, sondern auch Denkmäler und Standbilder für die Feldherren und Soldaten des Sechsjährigen Krieges geschaffen werden. Schließlich hätten wir Deutschen unser schlimmes Schicksal verdient, wenn wir unsere übergewaltigen Panzerhelden vergessen sollten. Weshalb Rommel, Manstein, Guderian, Heinrici, Rundstedt, Wittmann, Carius und all die anderen doch noch ihre Denkmäler erhalten könnten. Waren diese doch fast drei Weltmächten und einer Großmacht zuviel – und kämpfen wir Deutschen gegen die Neger und Sarazenen, die die VSA nun zu unserer Vernichtung entsandt haben, auch nur mit einem Bruchteil der Kraft unserer alten Panzerhelden, so könnten einem die besagten Delinquenten fest ein wenig leid tun. Wobei freilich unsere einzige Hoffnung zur Abwehr in Panzer- und Kesselschlachten besteht…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  72. #21 AlexZ (11. Mrz 2016 12:00)

    nicht wenige (piephahnlose) Idioten seh ich Sonntag schon wieder FDP wählen (weil Afd=zu weit rechts=böse).Danach klopfen sich die Typen
    auch noch auf die Schulter, weil sie meinen,
    damit Protest gewählt zu haben…mimimi 🙂
    —————–
    Na ja, es war für die FDP ein genialer Schachzug sich als „demokratische Alternative“ anzubieten. Darauf sind wohl etliche ängstliche und wankelmütige AfD-Sympatisanten hereingefallen!

  73. In RP ist gerade der Feueralarm ausgelöst worden. Jetzt muß die Halle geräumt werden!

    Livestream dort jetzt unterbrochen!

  74. #87 freundvonpi (11. Mrz 2016 19:06)

    Wer im übrigen die Veranstaltung mit Vaclav Klaus in RP sehen will:

    https://www.youtube.com/watch?v=crQ1fuebye8

    Dankeschön! Die Vaclav-Klaus-Rede, in perfektem Deutsch gehalten, war gehalts- und qualitätsvoll. Gerade hat dort die Alarmanlage ausgelöst. Der Sicherheitsdienst evakuiert jetzt den Saal, der Stream ist ununterbrochen, angeblich dient es nur zum „einmal raus und gleich wieder rein“, wie noch just gesagt wurde. Mal sehen…

  75. #94 francomacorisano (11. Mrz 2016 19:44)
    Islamkritik wird das nächste große Thema der AfD:

    Gut so, sollte am Besten das wichtigste Thema sein.

  76. Ich möchte nur um eins bitten:
    Es sollte jeweils ein Afd – Anhänger am Sonntag in seinem Wahlkreis bei der Auszählungen der Stimmen dabeisein.
    Laut Gesetz ist jede Auszählung öffentlich.
    Wie schnell wird von den etablierten Parteien mal Stimmen von der Afd nicht gezählt werden oder sie werden durch ihnen genehme Wahlzettel ausgetauscht. Sind dann vorher schoin ausgefüllt.
    Also denkt dran, in jedem Wahllokal sollte einer dabei sein

    bis bald.

  77. Ich bin dafür, den Begriff Flüchtlinge in „Überlinge“ umzumünzen. Sie sind einfach über. Dies bezieht sich nicht auf die, die aus humanitären und asylrechtlichen Gründen hier sein dürfen und sollen.

  78. #113 orvassio (11. Mrz 2016 20:20)
    #112 Babieca (11. Mrz 2016 20:18)

    Was haben die da eigentlich „gesungen“?

    „wir sind die Moorsoldaten“

  79. #66 von Politikern gehasster Deutscher (11. Mrz 2016 14:38)
    OT!
    Super, AfD will Minarette verbieten!
    Wäre wenigstens schon mal ein Anfang, genügt aber nicht!
    Moscheen gehören ganz verboten!
    ++++
    Auch das reicht nicht aus!
    Die islamische Terrorreligion muß in Deutschland verboten werden!
    Noch besser wäre es, wenn Islamisten komplett aus Deutschland verschwinden!

  80. Ich hoffe sehr, dass die Stimmung hier auch am Sonntag in den drei Wahlländern zu spüren ist.

    Während Merkel dem zunehmend faschistoiden Erdogan (der seinem Verfassungsgericht aufgrund mißlieber Urteile mit der Abschaffung droht) in den Arsch kriecht, haben die Balkanländer Tatsachen geschaffen. Tatsachen, die unsere Politiker nicht wahrhaben wollen.

    Deshalb sollten wir Merkel, Kretschmann & Co. auch nicht wahrhaben. Am Sonntag ist Gelegenheit dazu. Ich hoffe, es klappt mit einer gewaltigen Klatsche.

  81. #118 Falkenhorst

    Aha, die Störer versuchten also krampfhaft, einen auf Nazi-Widerstand zu machen. Da das Moorsoldaten-Lied aus dem KZ Börgermoor stammt, in dem überwiegend Kommunisten waren, reklamiert der kommunistische Antifaschismus a la VVN-BdA das Lied für sich, und so ist dieses Lied in allen linksradikalen Liederbüchern zu finden. Die Antifanten singen dieses Lied, um als moralische Lichtgestalten der zeitgenössischen politischen Szene zu erscheinen.

  82. Die Reden sind OK bis jetzt.
    Das Wahlprogramm der AfD allerdings, zu dem der Stream-moderator gerade linkte mit Kurzversion bei http://www.alternative-rlp.de nennt offenbar nicht 1x Islam.
    Es hat nur Aussagen, die fuer alle jene, die nicht traditionell rechts bis sehr rechts stehen, keine wirkliche Alternative darstellen und Hauptbeweggruende die Alternative zu waehlen, fehlen im Programm…

  83. Identitäre Aktivisten Kontrakultur Halle bekennen sich zum „Mauerbau“:

    In der Nacht zum 11. März haben identitäre Aktivisten ein Wahllokal für die sogenannte „Probewahl“ für Migranten in Halle zugemauert. Ein weiteres Wahllokal wurde mit Ketten versperrt. Die symbolische Aktion ist ein Protest gegen den Austausch des deutschen Volkes gegen illegale Einwanderer und die Abschaffung unserer Rechtstaatlichkeit.

    https://www.facebook.com/Kontrakultur-Halle-746224155503779/?fref=ts

  84. Die Grüne Göring-Eckardt hatte im September großspurig angekündigt: „Dieses Land wird sich ändern, es wird religiöser werden!“

    Kaum Flüchtlinge und auch nicht die Ehrenamtlichen haben über die Attentate in Paris oder die sexualisierten Gewaltausschreitungen von Männern aus Nordafrika in Köln geredet. Die meisten holen ständig Nachrichten aus ihren Heimatländern, halten mit dem Handy Kontakt zu ihren Familien, oft sind das Großfamilien mit zehn Söhnen.

    Die in 2 Jahren nach fliegen dürfen?

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article153207250/Zu-viel-Nettigkeit-bei-den-Ehrenamtlichen.html

  85. Och nöö, ge????
    Stream is wech. Ausgerechnet beim Björn Höcke… 🙁

  86. Vor wenigen Wochen hat die CDU den Aufstieg der AfD als notwendiges Übel angesehen um in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz die GRÜN-Rot bzw Rot-GRÜNE Mehrheit zu brechen. Inzwischen ist Peter Taubers Modernisierung der CDU „Jünger, Weiblicher, Bunter“ übererfolgreich. Mit der Folge, dass die Meinungsforscher die Volkspartei CDU in der Rolle des Junior Partners sehen
    LandtagswahlenCDU als Juniorpartner in Koalition? Das droht der Partei nach dem Wahl-Sonntag

    In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz liegt die CDU nur noch auf Platz 2 in Umfragen: Nach dem Wahl-Sonntag könnte es passieren, dass sie nur als kleinerer Koalitionspartner mitregieren kann. Aber kann die Volkspartei überhaupt mit der Rolle als Juniorpartner umgehen? Experten glauben, dass das sehr schwierig wird – und die CDU womöglich trotzdem keine andere Wahl hat.

    Alterstarrsinnig hält Merkel an ihrer idiotischen Flüchtlingspolitik fest. Hoffentlich führt der Tabubruch für die CDU, die Rolle des Juniorpartners übernehmen zu müssen, am Montag zum Rücktritt Merkels

  87. Der Stream bricht zusammen weil Millionen (OK tausende zusehen) das ist gut. Habe bisher tolle Beiträge gehört die mir aus dem Herzen sprechen.

  88. Klar, als Höcke anfängt, die Legitimation des Staates zu hinterfragen, geht plötzlich nichts mehr. Zufall? In diesem Land würde mich nichts mehr wundern.

  89. Damit in Deutschland alles seinen gewohnten „ruhigen“ Verlauf behält, empfiehlt Eduard von Schnitzler (Sudel Ede),ääähhh Martina Fietz vom Focus, nicht die AfD zu wählen. Damit Mutti die deutschen Michel weiter im Alleingang ruinieren kann.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fietz-am-freitag/landtagswahlen-am-sonntag-gefahr-fuer-die-stabilitaet-dieser-wahltag-wird-deutschland-noch-lange-beschaeftigen_id_5352084.html

    http://www.derwesten.de/wirtschaft/wirtschaftsweiser-blickt-mit-sorge-auf-die-fluechtlingskrise-id11640260.html

  90. #121 orvassio (11. Mrz 2016 20:40)

    … die Störer versuchten also krampfhaft, einen auf Nazi-Widerstand zu machen. Da das Moorsoldaten-Lied aus dem KZ Börgermoor stammt, in dem überwiegend Kommunisten waren, reklamiert der kommunistische Antifaschismus a la VVN-BdA das Lied für sich, und so ist dieses Lied in allen linksradikalen Liederbüchern zu finden. Die Antifanten singen dieses Lied, um als moralische Lichtgestalten der zeitgenössischen politischen Szene zu erscheinen.

    Der Mißbrauch der Opfer der NS-Diktatur für eigene politische Zwecke gehört bei den Linken zum guten Ton.

    Mit den vermeintlichen „Lichtgestalten“ ist es allerdings nicht weit her: Wer anderen die Heimat durch Zerstörung der Identität nehmen will, der hat kaum ein das Recht auf ein Lied, in dem es heißt: „Einmal werden froh wir sagen: Heimat, du bist wieder mein!“

  91. AfD will Beschneidungs-Verbot für jüdische und muslimische Jungen
    http://web.de/magazine/politik/afd-beschneidungs-verbot-juedische-muslimische-jungen-31420266

    Bericht: AfD will Beschneidung und Schächten verbieten lassen
    http://www.stern.de/news2/bericht–afd-will-beschneidung-und-schaechten-verbieten-lassen-6742984.html

    ———————-

    Wenn sich dieser Programmentwurf durchsetzt,
    wird die AfD für Juden unwählbar…

    Wenn sie die Beschneidung verbieten wollen,
    machen sie jüdisches Leben in Deutschland unmöglich.

  92. Braaaavoooo Björn Höcke. Wählen wir den Weg von Viktor Orban!!!
    Der Mann (Höcke) ist KLASSE!!!!!!!!
    MERKEL MUSS WEG!!!

  93. #136 Orakel von Germania (11. Mrz 2016 20:54)
    AfD will Beschneidungs-Verbot für jüdische und muslimische Jungen

    Man sollte dringend, dringend aufhoeren, Islam mit anderen Religionen gleichzustellen. Diesen Fehler machen ja die Altparteien.
    Und hier z.B. Juden zu strafen dafuer, dass Islam ist wie er ist? Wo bleibt da die Alternative?

  94. #90 lfroggi (11. Mrz 2016 19:12)

    Frau Merkel verarschen sie Deutschland ?

    Türkei will doch nicht alle Flüchtlinge zurücknehmen

    Die Türkei rückt von ihrer Zusage, alle Flüchtlinge aus Griechenland zurückzunehmen, ab. Insgesamt will die Türkei nur einige tausend Personen zurückholen. Ob die EU auch dafür bereit ist, sechs Milliarden Euro zu zahlen, ist offen.
    KEINE SORGE MERKEL BZAHLT ALLES !!!
    VON UNSEREN STEUER-EINNAHMEN !!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/10/tuerkei-will-doch-nicht-alle-fluechtlinge-zuruecknehmen/

    Merkel würde sich auch von einem türkischen
    Gebrauchtwagenhändler über den Tisch ziehen lassen.

    Diese Kanzlerin ist eine einzige Schande und ein Skandal für Deutschland, sie ist eine ewige totalitäre DDR Linke, die mit dem Menschenrechtsbrecher Erdogan gemeinsam Sache macht, aber für hunderttausende Arbeitslose im Ostdeutschen Maschinenbau und dort für Massenentlassungen sorgt, weil sie die USA initiierten Sanktionen gegen Russland unterstüzt.

    Die AfD sollte eine Delegation zu Putin schicken, und diesem mitteilen, dass sich das Deutsche Volk abgrundtief für Frau Merkel schämt und sie nur wegen dem ungünstigen Deutschen Wahl und Parteiensystem und unglücklicher Umstände Kanzlerin geworden ist.

    Merkel besitzt nicht die Legitimation des Deutschen Volkes für diese antideutsche Landesverräterische Politik die Milliarden eigenes Geld ins Ausland fließen lässt ohne erkennbare Gegenleistung.

    Merkel ist eine Hazardeurin sie muss weg,

    Man kann auch keinem Schulversager ohne Schul- und Berufsabschluss die Steuerung eines Flugzeuges übertragen.

    Merkel ist ebenso wenig tauglich für das Amt der Bundeskanzlerin. In den Jahren der Schönwetterperioden konnte sie ihre Unfähigkeit noch verbergen, aber in Krisensituationen, in denen Führungsfähigkeiten verlangt werden, wird offensichtlich was Merkel kann, nämlich gar nichts als Phrasendreschen und dumme Propaganda daher reden, wie sie es in der FDJ Schule gelernt hat.

  95. VIELEN DANK, trotz der Unterbrechung war es eine rund herum TOLLE VERANSTALTUNG!!!
    Danke an alle Mitwirkenden!!

  96. Höcke spricht mir aus der Seele:
    Neuwahlen noch 2016

    MERKEL MUSS WEG

    Wann fahren wir nach Berlin und fordern Neuwahlen?
    Wer kommt mit?

  97. Toller Krimi (Der Alte) z. ZT. im GEZ-Staatsfernsehsender ZDF.
    Die Ganoven und Mörder sind natürlich alles ganz böse Rechte oder zumindest AfD-Wähler!
    Die Kommissarin und gleichzeitig Kampflesbe ist natürlich in der SPD oder Grüne! 🙂

  98. #140 Namenlose (11. Mrz 2016 21:01)

    Schwache Abschlussrede von Höcke, da war Gauland besser am Thema.

    Ganz im Gegenteil. Höcke hat sehr konzentriert und nicht zu lange die wesentliche Programmatik der AfD wiedergegeben. Man sah an dem oft zustimmenden Nicken Gaulands, dass Höcke und Gauland DIE Köpfe der AfD sind, jedenfalls im Moment.
    Es stoßen ja hoffentlich noch Leute wie Meuthen oder andere dazu. Mit Gauland und Höcke ist die AfD auf bestem Wege zu der national-bürgerlichen Kraft „rechts“ der CDU, auf die viele schon seit den frühen 80er Jahren warten.

  99. #117 alexandros (11. Mrz 2016 20:22)

    AfD Retterin unserer abendländischen Kultur
    Interne E-Mails: Islamkritik soll Schwerpunkt im neuen AfD-Programm werden

    Asyl oder Euro? „Verbrauchte“ Themen, findet die AfD. Im neuen Parteiprogramm setzen die Rechtspopulisten auf Islamkritik. Treibende Kraft hinter der Strategie ist nach SPIEGEL-Informationen Vizechefin von Storch.

    Tolle Werbung zur rechten Zeit!

  100. #7 Eurabier

    AfD ist Facebook-Star !

    ______________________________

    „Gefällt mir“-Angabe auf der Facebook-Seite der Bundesparteien.

    AfD: 243.846
    Linke: 131.442
    CSU: 111.966
    CDU: 102.912
    SPD: 98.381
    Grüne: 89.781
    FDP: 42.201

  101. Die AFD hat außer Höcke und Gauland noch weitere sehr gute Redner, ich denke da z.B. an Hampl, Frau Weidel aus BW, den Vorsitzenden der JA in Berlin (Weiss?), Herr Bystron aus Bayern.

  102. #126 SV (11. Mrz 2016 20:44)

    Die Grüne Göring-Eckardt hatte im September großspurig angekündigt: „Dieses Land wird sich ändern, es wird religiöser werden!“
    ——————–

    Das stimmt sogar. Jetzt beten alle, dass diese beiden widerlichen Stasi-Tussen Merkel und Göre-Eckhardt für ihre Verbrechen an Deutschland bestraft werden.

    Oooh, schade. Gibt es eine Aufzeichnung von Höckes Rede? Oder hört es bei „Wut“ auf?
    Übrigens war hier das Internet fast 2! Tage ausgefallen, davor war O2 flächendeckend ausgefallen. In ganz Deutschland.
    Hat noch jemand Ausfall von Internet gehabt?
    Mir wurde gesagt, der Schaden sei „größer“ und ich frage mich, ob da Sabotage stattfindet evtl. durch unsere lieben Terroristen-Refugees oder unseren Terror-Staat?

  103. Ich habe ein Mehrfamilienhaus welches ich problemlos an die Stadt vermieten könnte, damit dort Asylanten untergebracht werden können.
    Aber einen Teufel werde ich tun!!! Ich werde mich nicht daran bereichern, weil das wären Eure Steuergelder die dafür draufgehen. Lieber gebe ich das an ein Tierheim. Das ist nun das Resultat von jahrelanger Arbeit. Mir geht keiner an die Eier. Der Islam muss weg aus Deutschland und die Kanzlerin muss natürlich auch weg. Wir deutschen müssen jetzt massiv zusammenhalten damit nichts schlimmeres passiert. Ich habe keine andere Alternative ausser der AfD!
    Alle Anderen sind Häuchler und von der Industrie gekaufte Verbrecher!
    Sieg der AfD

  104. #140 Namenlose (11. Mrz 2016 21:01)

    Schwache Abschlussrede von Höcke, da war Gauland besser am Thema.

    Ich fand beide sehr, sehr gut. Und das scheint auch im Saal so angekommen zu sei, auch in Bezug auf Höcke, der riesigen Beifall erhalten hat.

  105. #140 Namenlose (11. Mrz 2016 21:01)

    Schwache Abschlussrede von Höcke, da war Gauland besser am Thema.

    Ich fand beide sehr, sehr gut. Und das scheint auch im Saal so angekommen zu sein, auch in Bezug auf Höcke, der riesigen Beifall erhalten hat.

  106. Wenn sie die Beschneidung verbieten wollen,
    machen sie jüdisches Leben in Deutschland unmöglich.
    ___________________________________________

    Nicht nur die illegalen minderjährigen moslemischen Flüchtlinge haben Menschenrechte.
    Auch die hier geborenen.
    Wenn sie volljährig sind, kann sich ein jeder wegschneiden was er will.

  107. #94 francomacorisano (11. Mrz 2016 19:44)

    Islamkritik wird das nächste große Thema der AfD:

    Das ist das wichtigste Thema um die Menschen in Westdeutschland zu mobilisieren, die die Schnauze voll haben, von den aus allen Städten auswuchernden Paralellgesellschaften und den moslemisch regierten Gebieten im eigenen Heimatland.

    Der Islam steht unseren Werten und unserer Verfassung diametral entgegen, den Islam zu hofieren und diesen in Deutschland ausbreiten zu lassen ist Verrat an den Werten der europäischen Aufklärung.

    Mit diesem Thema kann die antideutsche Haltung der Altparteien schonungslos offengelegt werden.
    Denn wer dem Islam das Wort redet und sich nicht von den Menschenverachtenden Passagen des Koran distanziert, der ist ein Landesverräter und ein Verräter des deutschen Grundgesetzes.

    Die Würde des Menschen ist Unantastbar führen Merkel, Sigmar Gabriel und deren Vasallen gerne wie eine Monstranz vor sich her, gleichzeitig hofieren sie aber den Islam mit den Menschenverachten Texten aus Koran und Sunna!

    Ich habe mich schon so oft gefragt, wieso diese Dinge nicht in den Talk Shows offen angesprochen werden.

    Mit der Islamkritik wird die AfD alle Rekorde brechen, denn jeder der schon mal im Koran als nicht Anhänger des Islams gelesen hat, dass er nach der Sicht des Korans weniger wert ist wie Affen und Schweine, der weiss , dass der Islam nichts in Deutschland zu suchen hat.

    Die AfD ist sowas von auf dem richtigen weg!

    Gebt alles für Deutschland!

    Es lebe das heilige Deutschland!

  108. ARD unter Beschuss…

    FDP diskutiert Volksabstimmung über BR-Austritt aus der ARD

    eine Reform sei jedoch nötig, weil der Rundfunkstaatsvertrag den Bürgern Fösts Worten nach „einen völlig aufgeblähten, überdimensionierten, kartellähnlichen, ineffizienten und qualitativ schlechten Öffentlich Rechtlichen Rundfunk“ aufzwingt. Das „träge“ und „viel zu teure“ Gebührenfernsehen setzt seiner Meinung nach „völlig falsche Schwerpunkte wie billige Unterhaltung und den Kauf überteuerter Sportrechte“.

    http://www.heise.de/tp/artikel/47/47665/1.html

  109. Der Trainer des SC Freiburg, Christian Streich, gibt Wahlempfehlung. Und zwar soll man seine Stimme „demokratischen Parteien“ geben. Die Entwicklung Deutschlands und die der „fremdenfeindlichen und gästefeindlichen Parteien“ sei katastrophal und erinnerte an die Historie Deutschlands…

    https://youtu.be/wdA7QpMql0Q?t=28m23s

  110. Geschichts Unterricht

    NuoViso im Gespräch… mit Jochen Scholz
    Veröffentlicht am 04.08.2009

    Der ehemalige Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe, Jochen Scholz, weist im Interview auf die Diskrepanzen zwischen Berichterstattung und den tatsächlichen Gründen der deutschen Beteiligung am Jugoslawienkrieg im Jahre 1999 hin. Erklären kann er diesen Umstand, indem er diesen Krieg im Kosovo in ein lange geplantes Zukunftsszenario der Amerikaner einordnet. Scholz setzt ebenfalls seine Fragezeichen zu den Umständen der Anschläge des 11. September: Wie konnten 19 teppichmesserschwingende Studenten davon ausgehen, dass die komplette Flugabwehr der USA an diesem Tag versagt? Scholz gibt einen tiefen Einblick in die Ungereimtheiten unter militärischem Blickwinkel und erklärt überdies auch noch die wirkliche Bedeutung der „Global Missile Defense“ in Polen und Tschechien.

    https://www.youtube.com/watch?v=x_KtLZ32-6U

    CIA Revolution Rumänien 1989 und die Deutsche Wiedervereinigung

    Veröffentlicht am 08.01.2015

    Wie fabriziert oder inszeniert man eine Revolution unter falsche Flagge? False Flag Regime Change Operation Rumänien 1989

    Susanne Brandstätter hat fast drei Jahre lang an ihrem Dokumentarfilm „Schachmatt – Strategie einer Revolution“ gearbeitet, um die Hintergründe der rumänischen Revolution 1989 und des Sturzes von Diktator Nicolae Ceausescu aufdecken zu können. Ihr Film zeigt, wie und warum Deutschland, Ungarn und vor allem die USA hinter den Kulissen agiert haben. Dabei ging es nicht nur um das Wohl des rumänischen Volkes. Europas Einigung und Deutschlands Wiedervereinigung standen auf dem Spiel – und Amerikas Vormacht. Susanne Brandstätter stellt die Ereignisse in Rumänien in einen internationalen Kontext und lässt die ganze Dimension dieser Geschehnisse erkennen. Es war ein internationales Schachspiel – ein Machtspiel mit weit reichenden Folgen für Europa und die USA.

    Wer immer noch nach Ansicht dieser investigative Doku noch an eine „aufrichtige“ transatlantische Freundschaft von Europa und den USA weiterhin als in unseren Interesse wichtig und unverzichtbar erachtet, herzlichen Glückwunsch, sie bleiben wie Sie sind und übrigens… ist alles unwahr was in diese Doku gedreht wurde und ehemalige Persönlichkeiten die höchste Posten in Regierung, Geheimdienste, Militär usw. einen Arbeitsleben lang inne hatten und jetzt Whistleblower sind. Es sind alles nur Verschwörungstheorien wie die Annektion der Krim von Russland. Und in Wahrheit ist in der Ukraine alles in Ordnung, den wir sind alle in „Die Truman Show“ und mein Name ist Jim Carrey !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=fAhix2MMydo

    bei genauer Betrachtung der Geschichte erkennt man die Zusammenhänge genau !

  111. habe mal so überflogen was da so geschrieben wird. Gehe da jetzt nicht konkret drauf ein. deutschland sollte sich aus der EU verabschieden, genau so wie es die engländer im juni oder juli entscheiden. dann haben wir auch keine probleme mehr mit beitritsverhandlungen der türkei. die türken gehören nicht zu europa! die sollen sich mit ihren islambrüdern vereinigen. mir wird schlecht wenn ich nur daran denke das sowas mal wirklichkeit wird.

  112. #141 Namenlose (11. Mrz 2016 21:01)

    Schwache Abschlussrede von Höcke, da war Gauland besser am Thema.
    ——–
    Ja was wird von Höcke verlangt? Das er sagt Alle werden ein Kopf kürzer gemacht?
    So etwas würden vielleicht 1% im Land wählen aber nicht 10, 20, 30 oder 40%. Man muss zwar hart in der Sache bleiben und zugleich aber auch ein zivilisierten Eindruck hinterlassen. Höcke hat doch klar gesagt, was die Kanzlerin macht ist nicht richtig. Das Volk muss befragt werden und der Weg Orbans ist der Richtige. Besser kann man es nicht zusammenfassen.

  113. Hampel: 25.000 Windräder in Deutschland produzieren 1,6% des Stroms. Für jedes Windrad werden 5 ha Wald gefällt.

  114. Ein deutsches Volk, der Souverän unseres GGs, ist ja bereits weitgehend verdrängt durch das, was Gabriel so geschwätzig pseudojovial von janz von oben herunter als „Diejenige, die schon länger da sind“ bezeichnet.

    Man kann grad froh sein,dass er derzeit noch nicht von jenem gewissen undankbaren Etwas zu reden sich getrauen wollte, was so schlecht wieder weggehe, sobald es sich einmal für etwas länger hier eingerichtet und breit gemacht habe, als Volk gar, denn das ist es, was er mit „länger schon da sein“ eigentlich meint: Das Pack halt, das doch frecherweise Anspruch macht, das Staatsvolk zu sein.

    Und sobald Siggi Pop auch nur Spuren davon vernimmt, mobilisiert er seine „Neudeutschen“ zum Schariaendsieg gegen jenes längerdaseiende und nicht so einfach weggehenwollende Pack.

  115. Arabisch sprechende Schein-Asylanten bei der kulturellen Kulturbereicherung:

    18-Jährige mit Messer bedroht, begrapscht und durchsucht

    Mühlacker. Zwei Männer drohten einer 18-Jährigen in Dürrmenz mit dem Tod. Sie durchwühlten die Habseligkeiten der jungen Frau und begrapschten sie. Bisher konnten keine Verdächtigen gefasst werden.

    http://www.pz-news.de/muehlacker_artikel,-18-Jaehrige-mit-Messer-bedroht-begrapscht-und-durchsucht-_arid,1084453.html

    PS: Ich denke die junge Dame wird am Sonntag AfD wählen!

    🙂

  116. Da ich zwischen beiden Streams hin und her gependelt bin, ist mir natürlich eins aufgefallen: in Magdeburg waren die Redner sehr gut und professionell und vor allem haben sie in gebotener Kürze ihre Messages rübergebracht.
    In Neuwied Frauke Petry leider zum Einschlafen, viel zu lang und keine rednerische Dramaturgie. Sachlich alles einwandfrei und absolut zustimmungswürdig, aber als Rednerin fehlt ihr der Pep, das gewisse Etwas.
    Nicht misszuverstehen, meine Stimme bekommt sie immer und überall, aber Politiker wie Gauland und Höcke sind – zumindest als Redner – weit mehr meine Kragenweite, die fesseln mich und ich bin hochkonzentriert bei ihnen. Bei 45 Minuten Petry (warum genügen nicht 20 Minuten?) werde ich schläfrig und auch das Publikum dümpelt in Teilen weg.
    Nun ja, jetzt spricht gleich nochmal der hochgeschätzte Armin Paul Hampel, da kommt sicher nochmal etwas Leben in die Bude.

  117. #164 rob567 (11. Mrz 2016 21:37)
    Hampel: 25.000 Windräder in Deutschland produzieren 1,6% des Stroms. Für jedes Windrad werden 5 ha Wald gefällt.

    Reiner Stuss, Anteil ist sehr viel hoeher und das mit Wald ist auch kein Argument, die koennen offshore platziert werden und im Inland achtet man auf Umweltvertraeglichkeit.
    Aber zum Islam kein Wort, ja, ja, „Alternative“, oh Mann…

  118. #167 Templer (11. Mrz 2016 21:51)
    Arabisch sprechende Schein-Asylanten bei der kulturellen Kulturbereicherung:
    18-Jährige mit Messer bedroht, begrapscht und durchsucht

    PS: Ich denke die junge Dame wird am Sonntag AfD wählen!

    Wieso? Ist die gegen Windenergie und gegen Beschneidung von Juden?
    (ja, ja, bin etwas genervt heute von der „Alternative“)

  119. kurz und bündig:

    CDUSPDFDPGRÜNELINKE
    arbeiten an einer
    Alternative z u Deutschland

    FRAUKE PETRY UND IHRE WÄHLER
    wollen eine
    Alternative f ü r Deutschland

  120. #170 fiskegrateng (11. Mrz 2016 21:56)

    #164 rob567 (11. Mrz 2016 21:37)
    Hampel: 25.000 Windräder in Deutschland produzieren 1,6% des Stroms. Für jedes Windrad werden 5 ha Wald gefällt.

    Reiner Stuss, Anteil ist sehr viel hoeher und das mit Wald ist auch kein Argument, die koennen offshore platziert werden und im Inland achtet man auf Umweltvertraeglichkeit.

    Merkwürdge Ansichten, auf EIKE berichten echte Experten ganz anders als Sie.

    BTW: Ich hasse das, was Merkel und ihre Dreksschleimer mittels der ekelhaften, sachlich durch nichts zu begründeten Energiewende aus unserem schönen Land gemacht haben, wieviel Wald zerstört wurde, welche tiefen Schneisen hineingerissen wurden, allein schon für die riesigen LKWs mit den Fertigteilen. Und die vielen geschredderten Vögel, Fledermäuse etc. Eine ganz, ganz schlimme Geschichte. Ich hoffe so sehr, den Tag zu erleben, an dem die ersten dieser Drecksdinger weggesprengt werden.

  121. Das Merkel setzt auf den Spruch, „die Hoffnung stirbt zuletzt“.

    Wenn die Flüchtlingskrise vorbei ist, ist es auch mit der AfD vorbei, meint unsere Mutti für’s Pack.

    „Träume sind wie Schäume“, Mutti.

  122. Das tut mir in der Seele weh, Hampel spricht sowas von prima und noch 18 Leute im Livestream auf YouTube.

  123. #164 rob567 (11. Mrz 2016 21:37)
    Hampel: 25.000 Windräder in Deutschland produzieren 1,6% des Stroms. Für jedes Windrad werden 5 ha Wald gefällt.

    Wenn Hampel das so gesagt hat, dann war diese Aussage falsch! Die 1,6 % beziehen sich nämlich auf den Primärenergiebedarf Deutschlands. D.h. von unserem Gesamtenergieverbrauch in BRD wird lediglich 1,6% von der Windkraft bereitgestellt! Und unser Stromverbrauch macht nur 14% des gesamten Energieverbrauches aus. D.h. selbst wenn wir unseren Stromverbrauch vollständig und kontinuirlich durch Wind u. Sonne erzeugen könnten – was techn. aber nicht möglich sein wird – hätten wir damit immer noch das Problem, dass 86% unseres Energiebedarfes konventionell erzeugt würden.

  124. Was mich am Sonntag nach den Wahlen stark interessiert sind natürlich die Ergebnisse,die dann mit den Zahl der Meinungsforscher,im Vorfeld, verglichen werden.
    Daran wird man auch erkennen können,ob da auch verdummt und betrogen wurde…
    Ansonsten Toi,Toi,Toi…

  125. Das Ende in Neuwied war leider arg dürftig. Da hält Hampel noch eine Rede vom Allerfeinsten vor nur noch wenigen Zuhörern und zuletzt 12 Leutchen im Livestream. Und zwei turtelnden Enddreißigern im Live-Chat, die sich die ganze Zeit verzweifelt überlegen, wie sie ihre Handynummern austauschen können ohne dass es der Rest mitbekommt. Und dann bricht der Livestream ab, vermutlich abgedreht, zu einem Zeitpunkt als Hampel gerade so richtig steil abgeht. Unglückliches Ende einer tollen Veranstaltung – Einschränkung: Petry zu lang und für eine Wahlkampfrede viel zu sachlich -, wobei ich leider die Rede von Vaclav Klaus verpasst habe.

  126. #2 martinfry (11. Mrz 2016 11:27)

    Meine Vermutung ist ja, daß die Wähler bei den
    sogenannten Wahlumfragen diesmal ganz schön
    flunkern (man weiß ja nie!) und erst im Wahllokal den Colt ziehen.
    HAUT WEG DEN SCHWARZROTROTGRÜNEN DRECK!

    * * * * *

    War gestern mit ein paar „alten Freunden“ unterwegs. Plötzlich ein „Rabenschwarzer“: „Ich möcht blos wissen, wer die AfD wählt. Hab noch keinen getroffen, der das zugibt.“

    Ehrlich: Ich hab dann auch gekniffen – und ihm beigepflichtet, obwohl ich sonst eigentlich ein grundehrlicher Mensch bin und zu meinen Ansichten stehe.

    Leider ist die Stimmung dermaßen angeheizt, dass man im freiesten Deutschland aller Zeiten vorsichtig mit seinen Äußerungen sein muss, will man keinen unliebsamen Besuch vom politischen Gegner!

    Am Sonntag ist der Tag der Wahrheit.
    Meine Prognose: Erdbeben mittlerer Stärke am Albtrauf!

  127. Komme von der AfD Wahlveranstaltung in Neuwied/RLP.

    Linke Chaoten haben im Hotelkeller Feuer gelegt, zudem einige Störer im Saal.

    So viel zum Zustand der Demokratie in Deutschland!

  128. Na sowas: Auch beim Spiegel kippt die Jubelstimmung für Merkel. Die völlige Widersprüchlichkeit und Planlosigkeit wird jetzt Thema.

    Der Deal mit der Türkei, die kühle Reaktion auf das Elend in Idomeni: Angela Merkels Willkommensrhetorik ist nur noch nettes Gerede, ihre Politik zielt wieder auf Abschottung. Sie sollte das wenigstens zugeben. (…)

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-in-der-fluechtlingskrise-die-umfallerin-kommentar-a-1081863.html

    Weil das auch den verbliebenen CDU-Wählern allmählich bewußt geworden ist, glaube ich mittlerweile an noch stärkere CDU-Verluste als bisher angenommen.
    Die Frage ist nur, ob es bei der AfD zu Buche schlägt oder in Wahlenthaltung endet.
    Das CDU-Debakel wird jedenfalls nicht allein Wolf und Klöckner in die Schuhe geschoben werden können, sondern Merkels Position extrem beschädigen.

  129. #163 xjr1300 (11. Mrz 2016 21:27)

    (…) beitritsverhandlungen der türkei. die türken gehören nicht zu europa! die sollen sich mit ihren islambrüdern vereinigen. mir wird schlecht wenn ich nur daran denke das sowas mal wirklichkeit wird.

    * * * * *

    Mein gefühlter Eindruck ist, dass es schon zu spät ist. Geh hier im Großraum Stgt mal auf öffentliche Plätze (nach Einbruch der Dunkelheit niemals mehr alleine!) – benutze mal die Nahverkehrsmittel – mach einen Krankenhausbesuch – geh zum Discounter einkaufen.

    Wo ist „mein“ Deutschland geblieben???

  130. Hahaha am besten ist ja der getürkte Türkei Packt!

    Wenn die wirklich in die EU aufgenommen werden sollten, dann fällt das mit den Visa (bis zum Juni) ja wohl flach…….
    Also was soll der Gipfel nächste Woche, wenn das erst im Juni Gegenstand zum Gespräch sein soll?

    Mönsch ihr POlit Spacken, ihr haltet uns echt für total Meschugge?
    EU intern besteht die Freizügigkeit!
    Von den in den Sand gesetzten Milliarden will ich gar nicht erst reden.

  131. #186 johann (11. Mrz 2016 23:41)

    #184 AlterSchwabe (11. Mrz 2016 23:34)

    Ist das echt schon so schlimm in Stuttgart?
    ======================================

    Ich war letztes Jahr mal tagsüber da….es hat mir gereicht.

  132. Faymann legt zu, Strache auf persönlichem Bestwert

    http://www.krone.at/Oesterreich/Faymann_legt_zu._Strache_auf_persoenlichem_Bestwert-Vertrauensindex-Story-500291


    Protestwahl gegen Asylpolitik?
    Merkels CDU zittert


    Flüchtlingskrise ohne Ende und wachsende Erfolge der Rechtspopulisten: Am Sonntag werden in Deutschland drei Landtagswahlen Auskunft über die Stimmung im ganzen Land geben – und über Kanzlerin Angela Merkel entscheiden. Strategen der CDU basteln bereits an Analysen für den Tag nach den Wahlen in Baden- Württemberg, Rheinland- Pfalz und Sachsen- Anhalt, wonach „die Partei nicht schuld“ sei.

    http://www.krone.at/Welt/Protestwahl_gegen_Asylpolitik_Merkels_CDU_zittert-Super_Sunday-Story-500299

  133. #151 D Mark (11. Mrz 2016 21:09)

    Die AFD hat außer Höcke und Gauland noch weitere sehr gute Redner, ich denke da z.B. an Hampl, Frau Weidel aus BW, den Vorsitzenden der JA in Berlin (Weiss?), Herr Bystron aus Bayern.

    + Martin Renner
    + Wibke Muhsal
    + Uwe Junge
    + Stephan Brandner
    + Marc Jongen
    und und und sind nur die, die mir grade so einfallen.
    In keiner anderen Partei gibt es so viele talentierte Redner, in anderen Parteien scheint nur die moralische Verblendung (Fahimi, Kuhn Altmaier et al) und Empörungskultur (Roth, Özdemir, Kipping et al) maßgeblich zu sein und den Grad des Dazwischenquatschens und Reinrufens etablieren zu wollen in dieser undemokratischen Unkultur des gegenseitig Hassens.
    =========================
    Befürchte deswegen morgen bei der Großdemo in Berlin Gewalt. Wenn nicht durch Antifanten, die die Gruppe um Oertel angreifen im Sinne des Regimes, dann durch eingeschleuste ‚Agent provocateurs’….

  134. #160:

    Überrascht mich nicht, dass ausgerechnet der Streich politische Wahlempfehlungen gibt. Man schaue sich seine Interviews an, und wie er an der Seitenlinie agressiv abgeht. Mit sportlich hat das nichts mehr zu tun, wie dieser Wüstling seine Trainerkollegen beschimpft.

    Da drücke ich klar dem symphatischen Klub aus Nürnberg mit Rene Weiler die Daumen für den Aufstieg.

  135. in anbetracht der schon sehr auffälligen meinungs – und gewisser druckmanipulation von bestimmten medien…hinsichtlich des kommenden „wahlwochenendes“ …ist jeder prozentpunkt zugunsten der afd umso höher einzuschätzen.
    nichts-desto-trotz wird die afd in allen länderparlamenten vertreten sein.
    auch meine stimme wird sie bei zukünftigen wahlen in einem anderen bundesland erhalten..wie auch schon in der vergangenheit…
    diese partei ist noch jung und politisch unerfahren, daher ist ihr auch zunächst nicht zu wünschen , z.b. aus dem stand regierungsfähige 30+ % einzufahren.
    dafür fehlt einfach die qualifizierte personalstruktur in der breite , um nicht in einem kommenden „alltagsgeschäft“ zerrieben zu werden in konkurrenz mit altparteien.
    kommunalpolitisch steht die afd in manchen bereichen real noch in den „anfängen“.
    die afd sollte meiner meinung nach nicht gleich „zu viel sein und wollen“ ,sondern durch überzeugung und klugheit nachhaltig auch in weiterer zukunft ein nicht zu übersehendes gegengewicht darstellen,um unsere gewollte bisher gelebte kultur zu vertreten.

  136. „hotmigrants“ – Vielleicht auch ein Grund, warum so viele Frauen unter den rapefugees-welcome-Jublern sind:

    «Schöne Männer auf ihrem Weg nach Europa»


    Geschmacklos oder doch unterhaltsam? Ein Instagram-Nutzer veröffentlicht Fotos von gut aussehenden Flüchtlingen.


    Ein neuer Instagram-Account namens «hotmigrants» feiert «schöne Männer auf ihrem Weg nach Europa». Darauf werden Fotos von gut aussehenden Flüchtlingen aus Syrien, Irak oder Afghanistan gesammelt.

    Auf der Seite heisst es: «Ihr Land mag auseinander brechen, doch ihr Sexappeal ist noch immer stark» oder «seine Hotness kann nicht flüchten.»

    Dahinter steckt eine junge Person aus Washington, die sich The Cut nennt. Offenbar sei der Account nur gut gemeint. «Ich habe das Konto eröffnet, nachdem ich einen Film über Flüchtlinge, die hinter dem Grenzzaun in Idomeni festgesteckt sind, gesehen habe.»

    http://bazonline.ch/ausland/europa/Schoene-Maenner-auf-ihrem-Weg-nach-Europa/story/24801862

  137. @ 2

    -Meine Vermutung ist ja, daß die Wähler bei den
    sogenannten Wahlumfragen diesmal ganz schön
    flunkern (man weiß ja nie!)-
    ———————————————

    Richtig erkannt. ;.) Ich kenne einige AFD-Wähler , die sich daraus einen Spass gemacht haben.

  138. #144 Wann fahren wir nach Berlin und fordern Neuwahlen? Wer kommt mit?

    Bin dabei! Doodle-Umfrage unter PI-lern und jeder bringt noch einen mit!

  139. #99 Waldorf und Statler (11. Mrz 2016 19:48)

    jeder Pfandflaschensammler und arme Rentner, sollte wissen das…

    Meldung vom 27. Feb. 2016

    Historischer Überschuss von 12,1 Milliarden Euro Per Gesetz: Überschuss des Bundes vollständig für Flüchtlingskrise reserviert

    Dieser historische Überschuss, von dem die Bundesregierung dauernd faselt, ist nicht etwa guter Politik zu verdanken, sondern vor allem a) dem niedrigen Ölpreis und b) der Null-Zins-Politik von Draghi, die allein der Bundesregierung ein Plus von über 80 Mrd. eingebracht hat – zum großen Teil in Wahrheit das Geld, was normalerweise deutschen Sparern auf ihr Konto als Zinsen hätte gutgeschrieben werden müssen und wo sich die Regierung dreist bedient hat.

    Wären diese beiden Aspekte – neben einigen anderen – nicht gewesen, hätten wir heute noch wesentlich mehr Staatsschulden, und das allen bei der angeblich so brummenden Konjunktur.

    Das Draghi die Niedrigzins-Politik weiter fortführt, obwohl sie in der Vergangenheit gescheitert ist, ist eine fiskale Atombombe, die innerhalb des nächsten halben Jahres platzen wird. Er tut das, um die Mittelmeerländer, darunter Italien, kurzfristig was die Staatsschulden angeht, zu entlasten, langfristig aber wird das für Europa ein finanzpolitischer Super-Gau. Indem man sich an der angesparten Altersvorsorge der Bürger vergreift, versucht man noch, das Platzen dieses Konzepts zeitlich etwas nach hinten zu verschieben, aber der große Absturz ist unvermeidlich.

    Möchte nicht wissen, was hier los ist, wenn wir hier bei der nächsten konjunkturellen Delle 2-3 Millionen Arbeitslose mehr haben.

  140. Wer die Altparteien, die ohne Moderne Ideen sind, diese Parteien spalten unsere Gesellschaft.

    Daher gehören sie dringend abgewählt!

    Ihre politischen Handlungen sind zum überwiegenden Teil geprägt, die eigene Bevölkerung Schaden zuzufügen und nicht Schaden von ihnen zu Wenden.

    Darum wählt man die AfD, die unserer Gesellschaft Alternativen bietet und einen politischen zukünftigen Neuanfang durchsetzt und daraus resultierend geschieht dies für eine bessere Zukunft unseres Land.

    Mit mehr Bürgerrechten, wie Volksabstimmungen, Bürgerbefragungen und verantwortliche Mitbeteiligungen an politischen Entscheidungen, was die Altparteien ja fürchten, da sie die Bevölkerung für zu dumm halten.

    Machen wir entgültig Schluss mit der moralisch verwerflichen und geistig dekadenten Politikerkaste in Deutschland, die unser Land ruinieren wollen.

    Die AfD setzt sich dafür ein, dass Deutsche Staatsbürger wieder Stolz sein können auf ihr Land und sich nicht vor Selbstvorwürfen peinigen müssen, wie es die geistig verwirrten Altparteien immer wollen.

    Deutschland ist ein erfolgreiches und hervorragendes Land, mit der Kultur und Werte dieses Landes, mit ihren tüchtigen Firmen und Mitarbeiter, worauf die Menschen Stolz sein können und sich nicht dafür zu schämen brauchen.

    Schämen muss man sich für unsere Politiker!

    Wer wie nachweisbar die Unfähigkeit der Altparteíen wählt, entscheidet sich für Rückschritt, Stillstand und für die Zerstörung unserer Kultur und Werte und für den Austausch unserer Bevölkerung.

    Durch die Flutung von sogenannten Flüchtlingen, die unser Land durch ihre Invasion destabilisieren wollen, geschieht dies mit Unterstützung unserer Politdekadenz.
    Das nennt man dann, moderne Kriegsführung der Politik, gegen sein eigenes Land und seiner Bevölkerung. Flüchtlinge werden als Waffe und Ware benutzt! Daran erkennt man mit was für Politiker wir es zu tuen haben und was für eine Moral und Denkweise diese Wahnsinnigen haben.

    Die verkrusteten Altparteien sind sich einig darin, dass sie aus Deutschland ein anderes Land machen wollen.

    Schaltet endlich euer Gehirn ein, öffnet die Augen und Ohren, seht was in eurer Umgebung tagtäglich abartiges geschieht durch sogenannte Flüchtlinge und Migranten, die angeblich unser Land bereichern sollen und entscheidet euch für eine bessere Zukunft für Deutschland und deren Einwohner und wählt den Wahnsinn der in unserem Land geschieht ab.

    WÄHLT AfD!
    Es ist unsere Chance der Veränderung.

    Gott schütze unser Vaterland!

    Schickt Merkel und Konsorten in die Wüste, zu ihren Islamischen Freunden.,
    oder auf dem Mond, aber bitte ohne Rückticket. Ich kann diese Visage nicht mehr sehen, mit ihren Lügen und ihrer Rücksichtslosigkeit der Bevölkerung gegenüber und den geistigen Müll den sie von sich gibt. Es ist geradezu grotesk mit ihren abenteuerlichen Vorschlägen, was Menschen die Ängste haben in unserer Gesellschaft, mit ihren primitiven Vergleichen abzuspeisen. Außerdem interessiert sie sich für die Sorgen der Bevölkerung, nicht im geringsten.

    Merkel hat ihre eigenen Pläne und Visionen und das ist gefährlich.

    Politiker mit Plänen und Visionen hatten wir schon einmal in Deutschland, die leider mit Katastrophen ausgingen.

  141. „Wer die Altparteien w ä h l t , die ohne Moderne Ideen sind, diese Parteien spalten unsere Gesellschaft.

    SORRY :-))

  142. Vermeidung von Wahlfälschung, Wahlmanipulation
    Eine Handreichung, Empfehlung für (AfD-)Wahlbeobachter am Wahlabend
    1.) Achten Sie als Wahlbeobachter (am besten zu zweit) nach 18:00 Uhr auf die Stimmzettelhaufen mit den AfD-Kreuzen (AfD) und den mit den ungültigen Stimmen (U). Gefahr: Stimmzettel auf (U) enthalten AfD-Kreuze, die durch zusätzliche Kreuze ungültig gemacht wurden.
    2.) Nach der Auszählung werden die Auszählergebnisse im Amtsvordruck niedergeschrieben, laut vorgelesen und dann telefonisch übermittelt. Notieren Sie sich diese.
    3.) Sie dürfen nicht fotografieren. Was spricht gegen eine unauffällige Mikrofonaufnahme?
    4.) Tipp: Sie wählen selber per Briefwahl oder in der Wahlkabine und
    können mit dem eigenen Kugel- bzw. Filzschreiber ankreuzen.
    Wählen Sie eine exotische Farbe, ggf. Grün, Rosa oder Rotbraun (z.B. Stabilo point 88 fine 0,4 Art.No. 88/50 – 4 006381 333887).
    Hier fällt ein zusätzliches Kreuz mit den von den Wahlhelfern verwendeten Kugelschreiber-Farben (Blau oder Schwarz) sofort auf.
    Es traut sich dann niemand, ein zusätzliches (ungültig machendes) Kreuz hinzuzufügen.
    5.) Sie sind als Wahlbeobachter ggf. von 18:00 bis 21:00 Uhr im Wahllokal und wissen erst um 22:00 Uhr zuhause die Endergebnisse.
    Frage: Was ist wichtiger, am Fernseher oder im Lokal zu feiern oder eine mögliche Wahlfälschung zu verhindern?
    6.) Der Idealfall wäre, persönlich in einem Wahllokal als Wahlhelfer (Wahllokalleiter, Stellvertreter, Helfer) tätig zu sein.

  143. In Neuwied gab es Petry und Hampel.
    Hampel hat darauf hingewiesen, dass für die abgewählten Abgeordneten Jobs geschaffen werden müssen, z.B. bei der Sparkasse im Aufsichtsrat.
    Durch die Wahlen werden viele Abgeordnete der CDU ihren Posten verlieren, bis zu 90 bei der nächsten Bundestagswahl. Und für diese muß Merkel eine Anschlußbeschäftigung finden.

  144. hoffendlich bekommt die lügenbande ordendlich was vor den bug. Sie werden sich anschließend fragen, „was haben wir denn falsch gemacht“. das volk lässt sich nicht länger verarschen ist meine antwort!

  145. wenn das aktuelle politische schiff bald versenkt wird, dann würde ich jedoch sarah wagenknecht und horst seehofer retten. das sind aber auch die einzigen mit denen man was anfangen kann.

Comments are closed.