sauerborn_afdLudger Sauerborn ist ein „Ur-Grüner“, ein Mann der ersten Stunde dieser Partei, der nun den Schritt weg von den Grünen gemacht hat und sich der AfD angeschlossen hat. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung bei den Grünen sind seine Beschreibungen des Ist-Zustandes authentisch und sein Mut, sich gegen einen fast erdrückenden Zeitgeist zu stellen, bemerkenswert.

Hier zwei Auszüge aus einem Interview mit dem Deutschen Arbeitgeberverband:

Ludger Sauerborn: Was Sie da ansprechen, ist der Hauptgrund, warum ich den Austritt aus den Grünen mittlerweile als „moralische Verpflichtung“ ansehe. Das Verhalten gegenüber der AFD muss man tatsächlich teilweise als Gesinnungsterror bezeichnen, wenn Wirte bedroht werden, die Räumlichkeiten vermieten wollen, wenn Türschlösser verklebt werden, wenn Interessenten durch Blockaden am Besuch von AFD Veranstaltungen gehindert werden (selbst erlebt), AFD Büros demoliert werden, AFD-Vertreter körperlich angegriffen werden.“

[…]

Ludger Sauerborn: Was das Antideutsche angeht muss ich die Grünen daran erinnern, dass sie 1990 auch wegen ihrer antideutschen Haltung bei der Wiedervereinigung aus dem Bundestag geflogen sind. Für mich ist die unpatriotische Haltung vieler Deutscher nicht nachvollziehbar. Was ist das für ein Land, in dem es für eine rechtsradikale Provokation gehalten wird, wenn Herr Höcke bei einer Talkshow eine Deutschlandfahne über die Stuhllehne legt, es aber für nicht oder kaum kritikwürdig gehalten wird, wenn Mitglieder der Grünen Jugend bei einem Bundeskongress demonstrativ auf die deutsche Fahne pinkeln oder die grüne Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth bei einer Demonstration hinter Leuten herläuft, die „Deutschland verrecke“ skandieren.“

Das komplette lesenswerte Interview gibt es hier (Teil 1) und hier (Teil 2).

image_pdfimage_print

 

206 KOMMENTARE

  1. Wenn nix mehr geht verlässt man das sinkende schiff eben .

    wilkommen bei die sieger !!!

  2. Gut, dass er die Grünen verlassen hat! Aber wäre die grüne Partei mit etwas Patriotismus denn erträglicher? Sie wäre immer noch eine Kinderfickerpartei. Weil sie aber sowieso nie patriotisch werden wird, ist sie nur noch mit Hilfe der bald wahlberechtigten sprenggläubigen Okkupatoren überlebensfähig.

  3. Tja, die „Grünen“ spüren instinktiv, wann sich der Wind dreht… daran haben wir uns schon gewöhnt…

    die wollen immer den Ton angeben…

  4. Meinen Respekt. Besser eine späte Einsicht als weitere Realitäts- und Faktenleugnung.
    Leider gibt es noch viel zu viele Deutschlandhasser und andere Idioten, die alles Patriotische als rrrrrääääääächtz diffamieren.

  5. Die Grünen sind für mich Hassprediger gegen patriotische, rechtstreue Deutsche!
    Gesinnungsterror ist der richtige Begriff. Wer abweichende Meinungen bekämpft, ist kein Demokrat, sondern ein Gesinnungsterrorist. Dass sich dieser gleichzeitig auch noch für einen Tugendbold hält, der „das Gute“ verkörpert, ist angesichts einer Affinität für die Legalisierung von Pädosex, Abtreibungsideologie, Hofieren des Islam und Genderquatsch der pure Größenwahn.
    Ich hatte mehrfach das Glück, mit einem iranischen Grünen zu sprechen- der hat die deutschen Grünen angeschrien statt ihnen Beifall zu klatschen.

  6. Die Frage kann schnell beantwortet werden: Deutschland unter der Knute des linken Meinungskartell. Menschen die sich im Geld der Steuerzahler sudeln oder durchfüttern lassen unter dem Geschäftsmodell,“ KRAMPF GEGEN RÄÄÄCHTS“

  7. „Die“ Grünen spüren es nicht, wenn sich der Wind dreht. Einzelne Mitglieder spüren das, insbesondere die, deren Hirn noch nicht völlig weichgespült wurde.
    Innerhalb der Grünen wird es wohl schon einen Wettbewerb geben wer am weichgespültesten ist.
    Übrigens gibt es aber auch innerhalb der grünen Partei einige wenige Mitglieder, die noch etwas Format haben und die man eben nicht mag aber duldet, weil sie die einzigen sind, die noch extern Stimmen fangen können, z.B. der Fischer, Kretschmann, seltsamerweise schaft es aber trotz systematischer Männerbenachteiligung und Frauenstatut keine Frau auf ein wirklich höheres Ministeramt.

  8. Für mich ist die unpatriotische Haltung vieler Deutscher nicht nachvollziehbar.
    +++++++++++++++++++++++
    70 Jahre Umerziehung durch die angloamerikanischen Sieger, die letztendlich bei den nachgeborenenen „Verlierern“ von der Muttermilch an eingeträufelt wurde.

    Es ist die typische Konditionierung, die schon der russ. Arzt Paplow an Hunden nachgewiesen hatte.

    Wenn ein gropern Teil des blöden Volkes „AfD“ hört, geifert es sofort „NAZI“. Darum haben wir auch unter den Jüngeren diese unpatriotische Masse, die ihr eigenes Volk vernichten will.

  9. Der Typ ist ein U-Boot.
    Er unterwandert mit seiner primitiven Grünen Ideologie die AFD. An der Basis der AfD kommt er nicht gut an, ausgenommen natürlich bei seine Anhänger.
    Auf einem Foto ist er mit Frau Petry zu sehen wo er stolz die Quintessenz grüne Dummheit auf der Brust trägt.

  10. Sorry aber dieser Typ ist für mich nicht glaubwürdig. Für den ist doch nur für sein Ego am wichtigsten „gegen den Strom zu schwimmen“ und da grün sein längst der Mainstream ist gilt es die Seiten zu wechseln. Öko , Schwul sein , jede erdenkliche Perversion , Drogen ect. , blödsinnge Energiequellen Themen sind alle abgefrühstückt also brauch der „Revoluzzer“ was neues. Schickt den Kerl in die Wüste !

  11. „Wir Bayern müssen bereit sein, wenn die Geschichte es erfordert, notfalls die letzten Preußen zu werden!“

    Franz Josef Strauß

    Vor der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag am 9. Januar1974.

  12. Es besteht doch noch Hoffnung, wenn man das liest. Manche brauchen wohl nur etwas länger, aber ok.

  13. Auffällig: wieder einmal ein Mann, der (späte) Vernuft zeigt.
    Weiba sind dazu wohl weniger fähig…

  14. Wer seine Heimat liebt, interessiert sich auch für Umweltschutz. Etwas, das die Grünen seit langem, wenn nicht von Beginn an allenfalls vorschieben, um ihren sozialromantischen bis kommunistischen Zielen zuzuarbeiten.

  15. Willkommen beim Wechseln von den „Alternativen“ zu den neuen „Alternativen“! – Zu F-J. Strauss Zeiten war grün sein noch eine demokratische, aufgeklärte, fortschrittliche Haltung. Heute sind die Grünen nur noch am Pöstchen klebende Gesinnungsterroristen. Die das Grundgesetz achtenden Demokraten sind heute in der Kommunalpolitik die Freien Wählergruppen und ab Landesebene die AfD.

  16. Das Verhalten gegenüber der AFD muss man tatsächlich teilweise als Gesinnungsterror bezeichnen, ..

    Wieso teilweise? Das sind Ungeheuerlichkeiten oder Verbrechen in einem Verbrecherstaat.

  17. keine Verbesserung für arme Pfandflaschensammler, weil Weigerung des Sozialpakets für Deutsche

    OT,-.….Meldung vom 07.03.16 – 08:10 Uhr

    Angela Merkel: Land nicht überfordert – dennoch kein Sozialpaket für Einheimische

    Für Merkel sei es im Hinblick auf eine alternde Gesellschaft wichtig, keine neuen Schulden zu machen. Dies könne Deutschland trotz der Flüchtlingskrise auch in Zukunft schaffen, ohne überfordert zu sein. Gegenüber der Bild am Sonntag wiederholte sie ihre Ablehnung des Sozialpakets für Deutsche. In Bezug auf das Paket für einheimische Bürger, das die SPD forderte, vertritt die Kanzlerin weiterhin: „Die Bundesregierung kümmert sich um alle gleichermaßen und hat seit Beginn dieser Legislaturperiode für beinahe jede Gruppe in der Bevölkerung Verbesserungen ermöglicht.“ Die Sorge, dass man aufgrund der Krise nur noch Flüchtlingen Geld gibt, wies Merkel ebenfalls zurück. Man habe sich im Koalitionsvertrag schon auf Verbesserungen geeinigt. Sie verwies wiederholt auf Wiedereingliederungsprojekte für Behinderte sowie auf Projekte zur Rente. http://www.shortnews.de/id/1192848/angela-merkel-land-nicht-ueberfordert-dennoch-kein-sozialpaket-fuer-einheimische

  18. Seit wann nimmt die AfD denn Ex-Mitglieder von extremistischen Parteien auf. Bitte konsequent sein !!!

  19. #18 Schlagwort

    Heute sind die Grünen nur noch am Pöstchen klebende Gesinnungsterroristen.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Diesen Status haben sie nur bekommen, weil die sog. Volksparteien C*DU/C*SU/SPD ihnen die Steigbügel gehalten haben, und das nur, damit diese Lumpen unsere Abschaffung offen betreiben.

    Hätten die angeblich konservativen C*DU + C*SU dieses Gesindel von verkrachten Existenzen und Staatsfeinden ganz einfach mit den vorhandenen Möglichkeiten bekämpf, dann gäbe es sie nicht.

    Heute kriegt die fette, dumme Roth den Bayer. Verdienstorden und ist per du mit Beckstein.

    Mehr muss man nicht dazu schreiben.

  20. #9 stupid_flanders (07. Mrz 2016 11:08)
    IST DAS GEIL WEGEN :„Da geht’s rund !!!! froilein“. in FACEMIST VON DER POLIZEI ABGEHOLT !
    IST DAS EIN RECHTSVERDREHERSTAAT !!!!!
    ICH WEIß SCHON WARUM ICH NICHT BEI FACE BIN !!

  21. Im letzten Jahr gabs bei Michael Stürzenbergers „Die Freiheit“ ein sehr sehenswertes Interview mit Wolfgang Schnell, 1979 Gründungsmitglied der Münchener Grünen und jetzt bei der „Freiheit“.

    Dort beschreibt er u. a. die Unterwanderung der Grünen durch die Linken und die Hexenjagd („Nazi-/Rassismus-/Islamophobiekeule“) auf ihn und andere (Ex-)Grüne durch seine eigenen Parteikollegen und den Junggrünen, nur weil er mal aus grundsätzlichem Interesse einen Vortrag eines CSU-Politikers zum Thema Islam in Europa besucht hat.

    http://diefreiheit.org/home/2015/09/video-gruendungsmitglied-der-gruenen-jetzt-bei-der-freiheit-rechnet-mit-seiner-alten-partei-ab/

  22. Eben gemeldet bei focus:

    >>Unmittelbar vor EU-Gipfel
    „Balkanroute geschlossen“:
    Merkel und Juncker wollen Formulierung ändern<<

  23. Einen Hund der einmal gebissen hat, schläfert man am Besten ein. Und einen Politiker, der einmal den Grünen zugehörig war, na ja.
    Für mich ist Sauerborn ein ganz schlimmer Wendehals und Opportunist, dem man unter keinen Umständen trauen sollte.

  24. #15 Hausmaus (07. Mrz 2016 11:14)
    #27 siggi (07. Mrz 2016 11:36)

    Dann doch lieber das Kind in eine Katholische Schule schicken !

  25. @#8 schrottmacher

    „Übrigens gibt es aber auch innerhalb der grünen Partei einige wenige Mitglieder, die noch etwas Format haben und die man eben nicht mag aber duldet, weil sie die einzigen sind, die noch extern Stimmen fangen können, z.B. der Fischer, Kretschmann,…“

    ??? Kretschmann ist Schrott! Ein gefährlicher Ideologe der Frühsexualisierung (Bildungsplan/Aktionsplan Baden-Württemberg), der Daniel Cohn-Bandit zum Heuss-Preis verhalf! https://twitter.com/netzwerkb/status/332381808543019008

  26. #17 Religion_ist_ein_Gendefekt (07. Mrz 2016 11:21)

    Wer seine Heimat liebt, interessiert sich auch für Umweltschutz. Etwas, das die Grünen seit langem, wenn nicht von Beginn an allenfalls vorschieben, um ihren sozialromantischen bis kommunistischen Zielen zuzuarbeiten.

    Und dabei kurz mal ohne mit der Wimper zu zucken komplette Vogelpopulationen ausrotten. Oder Deutschland in eine Maiswüste verwandeln. Neues von den Windmühlen/ „Energiewende“ (Merkel hat nichts anderes getan, als vertragsbrüchig – Laufzeitverlängerung – mörderischer grüner Ideologie zu folgen), jetzt ist auch der Mäusebussard dran. Besonders toll ist dieser Vorschlag:

    „Wir empfehlen Windmüllern, das Umfeld der Anlage so unattraktiv für Mäusebussarde wie möglich zu machen.“ Damit meint sie Schotter auszubringen oder Mais anzupflanzen – „dann halten sich da keine Mäuse auf“.

    *Ächz*

    http://www.shz.de/deutschland-welt/wirtschaft/studie-maeusebussard-ist-neuer-problemvogel-fuer-die-windkraft-id12931876.html

    Ich will den alten Energiemix zurück! 1/3 Kernkraft, 1/3 Fossil, 1/3 sonstiges. Und bitte die Kernkraft ausbauen. Die hier:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Generation_IV_reactor#Participating_countries

    Schluß mit der grünen Umweltzerstörung!

  27. Stellungnahme zu PEGIDA Schweiz (Ignaz Bearth & Lutz Bachmann)

    Als PEGIDA Schweiz distanzieren wir uns ganz klar von den persönlichen Konflikten zwischen Ignaz Bearth und Lutz Bachmann. Zum Schutz der Bewegung wurde eine neue Facebookseite eingerichtet. Mike Spielmann und Tobias Steiger werden weiterhin die offizielle Rolle von PEGIDA Schweiz in Absprache mit Dresden übernehmen. Ignaz Bearth ist kein Ansprechpartner mehr bezüglich PEGDIA Schweiz. Auch erhält er von Dresden ein Redeverbot für alle PEGIDA-Ableger. Ignaz Bearth wurde aufgefordert die Adminrechte der Seite an uns abzutreten (zumal er erst später dazu kam, da war die Seite schon bestehend) oder die Seite umzubenennen.

    http://europanews.ch/index.php/pegida-schweiz/37-stellungnahme-zu-pegida-schweiz-ignaz-bearth-lutz-bachmann

  28. Den Grünen von heute geht es nur um Macht in den Medien und Geld -Sinn macht der ganze Verein schon lange nicht mehr -die Grünen von heute heissen Afd . Alle anderen träumen noch wie in den achzigern vom sauren Regen,Waldsterben oder Ozonlöchern,Krötenwanderung usw… Ein teurer Traum ohne Kinder war das. Kinder sind bei Grün anscheinend nur für eines gut gewesen… Auffällig für mich viele Nachfahren aus hohen Naziämtern (natürlich nicht verurteilt) finden sich vor allem bei den Grünen der achziger Jahre …
    Einfach zu verstehen dann auch die späteren Vorlieben der Kinder dieser Nazis für den Islam . Plo und links grüne Terroreinheiten sowie Nazis der Npd lassen sich zusammen in Libyen ausbilden in den Siebzigern -welch Wunder..das die Antifa nicht gegen alle Faschisten demonstriert.

  29. Hier verrät einer aus Merkels „think-tank“ im Hintergrund den Plan von Merkel bei den „Verhandlungen“ mit Erdogan:


    Politikberater vor EU-Türkei-Gipfel
    „900 Menschen pro Tag“

    Gerald Knaus gilt als Erfinder des „Merkel-Plans“: Deutschland könnte großzügig Syrer ins Land holen und so die Türkei entlasten, schlägt er vor. (…)

    Es geht darum, die Türkei als das Land der Welt, das derzeit die meisten syrischen Flüchtlinge beherbergt, substantiell zu entlasten. Am besten, man beginnt mit 900 Menschen pro Tag, das wären ein paar Hunderttausend im Jahr. Deutschland sollte den Löwenanteil übernehmen, allein schon, weil die Leute sonst ohnehin hierher kommen. Je mehr Staaten sich in der EU daran beteiligen, desto besser. Das kann aber nur freiwilliger Basis geschehen.(…)

    http://www.taz.de/Politikberater-vor-EU-Tuerkei-Gipfel/!5281143/

  30. Ich hoffe, es ist der Beginn des Zerfalls der pädophilen Junkiepartei, die uns den Schwachsinn wie Gender-Maintstream, Gleichstellungsbeauftragte, Fahrradbeauftragte, Frauenquoten und Multikulti beschert hat.

  31. http://www.lightways.de/resources/dittfurt_gruene.pdf

    Jutta Ditfurth

    So sehr die politischen Gegner und die meisten Medien auch hetzten, überall im Land zogen in den folgenden Jahren Grüne in die Parlamente ein. Sie brachten lang unterdrückte Anliegen von Bewegungen ins Parlament.
    Aber mit dem Erfolg kamen auch die Karrieristen. Im September 1982 zerbrach die Bonner SPD/FDPKoalition, und wenige Tage später, am Abend der hessischen Landtagswahl, redete Willy Brandt mit schwerer Zunge in der Bonner TV-Runde von einer „linken Mehrheit diesseits der Union“. Das alarmierte einige, die ihre letzte Chance sahen, an die Futtertröge zu kommen.
    Erst im Oktober 1982 wurde ein gescheiterter Sponti namens Josef Fischer bei den Grünen aktiv. Noch 1978 hatte Fischer verächtlich gesagt: „Seien wir doch einmal ehrlich: Wer von uns interessiert sich denn
    für die Wassernotstände im Vogelsberg, für Stadtautobahnen in Frankfurt, für Atomkraftwerke irgendwo, weil er sich persönlich betroffen fühlt?“

    Bald darauf betete Fischer den islamischen Fundamentalismus an und schwärmte für die „Glaubenskraft“ der Mullahs im Iran. In Verdrehung dieser Peinlichkeit schmiedete er später das Schimpfwort „Fundamentalisten“ für seine innerparteilichen Gegner. Fünf Monate nach seinem Auftauchen, im März 1983, saß Josef Fischer im Bundestag.,

  32. Ein Kommentar auf „Spiegel Online“:

    #193 Heute, 10:12 von Jürgen 1964

    Deutschland geht es gut

    Es ist mir aber reichlich egal, wieviel Steuern dieses Jahr geflossen sind. Meine Lebenswirklichkeit sieht anders aus. Meine Kinder haben keine Sporthalle mehr, meine Tochter möchte nicht mehr ins Schwimmbad, und meine Frau nicht mehr in die Innenstadt. Und deshalb werde ich die Partei wählen, die sich für die Einhaltung des Grundgesetzes einsetzt. Und die dümmlichen Diffamierungsversuche der Regierungsparteien zeigen mir, dass ich richtig liege.

    http://www.spiegel.de/forum/politik/kommunalwahl-hessen-afd-triumphiert-thread-428821-20.html#postbit_41290138

  33. Das tolle Ergebnis ( ich habe in ffm die BFF GEWÄHLT, DIE HALTEN HIER DIR ÄLTEREN PATENTE AUF EINE ALTERNATIVE) der AfD in Hessen gestern zusammen mit echten Einbrüchen der Grünen in der Breite, und nicht nur von SPD+CDU, zeigt dass Grün gerade schon begonnen hat sich abzuwickeln, dafür ist dieser anständige Grüne Sauerborn ebenfalls ein deutliches Großwetterphänomen, ein Klimawandel vielleicht sogar.

    Die Wähler sind sehrwohl in der Lage, den Infektionsweg der Merkelkranheit auf diesen Primären Ansteckungsherd zurückzuverfolgen, nicht alle und nicht ausreichend viele derzeit, aber die gutinformierten in wachsender Zahl.

    2.
    Aus den wahlergebnissen in Hessen schließe ich, dass einige % der AfD-Wähler sich wohl bei Umfragen verleugnen, aufgrund des Gesinnungsterrors, und dass sogar deutlichere Abwanderungen von den Grünen direkt zu der AfD vorkommen werden, in BW zum Bspl. also, als jetzt in den Umfragen für den kommenden Sonntag prognostiziert.

    Meine Erwartung ist darum, dass Grün die vorhergesagten 32% dort weit untertrifft und um die 28% nur schaffen wird. Einfach weil viele nicht sich trauen werden, ‚öffentlich‘ von grün nach Afd zu konvertieren in diesem Klima wiederum, nämlich des Gesinnungsterrors und einer aufmarschierenden staatsgesponserten Antifa-/GRüne Khmerjugend-/juso-SA.

  34. OT

    Honi soit qui mal y pense!

    Ich liebe solche Geschichten, sie gehen mir ans Herz.

    .
    „“Unbeschreiblich!“
    Totgeglaubter Flüchtlingsjunge trifft Familie wieder

    .

    Überglücklich hat eine afghanische Flüchtlingsfamilie in Hannover ihren vor einem Jahr bei der Überfahrt nach Griechenland verloren gegangenen zehnjährigen Sohn in die Arme geschlossen. Mahdi traf am Montag aus der Schweiz ein, wohin er sich mit einer anderen Familie durchgeschlagen hatte.

    Hannover. Ein Rot-Kreuz-Helfer hatte nicht locker gelassen und das Kind schließlich im Kanton Bern ausfindig gemacht. „Ich bin sehr glücklich und freue mich, dass ich meine Eltern wiedersehen kann“, sagte Mahdi nach der Landung. „Das Gefühl ist unbeschreiblich“, sagte seine Mutter. „Die Zeit für uns war sehr schwer“, so der Vater. „Wie fühlt es sich an, wenn man ein Kind verliert und denkt, es ist gestorben?“

    In Bad Bodenteich, wo die Familie einquartiert ist, soll Mahdi nun schnell in der Schule angemeldet werden und auch im Fußballverein.
    Flüchtlingsfamilie schließt tot geglaubten Sohn in die Arme.

    Als die Familie sich im Januar 2015 zur Flucht aus Afghanistan entschloss, führte der Weg sie über die Türkei. In einem Wald warteten sie mit vielen anderen auf ein Boot, das sie nach Lesbos übersetzen sollte. Im Gedränge ging Mahdi verloren, Eltern und Geschwister warteten vergeblich auf ihn. Da andere Boote bei der Überfahrt gesunken waren, befürchtete die Familie das Schlimmste. Schließlich fuhr sie zurück in die Türkei und suchte den Zehnjährigen – vergeblich. Dann flohen sie ohne ihn nach Deutschland.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Ertrunken-geglaubter-Fluechtlingsjunge-Mahdi-trifft-Familie-wieder

  35. Ich mag solche Wendehälse nicht! Gut getan hätte dem Herrn eine Pause, um über seine politische Orientierung nachzudenken. Wer sagt mir, dass er in ein paar Monaten sich nicht wieder zu den Grüninnen zuwendet…….

  36. Wenn ich auch nicht sehe (rational nicht), wie das noch ein gutes Ende nehmen soll, so habe ich auch immer gesagt, dass die AfD nur durch physische Vernichtung aufzuhalten ist. Wenn sie dann regiert, dann wird sie auch mittelmäßig werden. Aber das ist egal, weil das ist halt so.
    Gleichzeitig habe ich gefragt wie entgutmenschifiziert würde. Nun das ist ein Beispiel. Ich dachte ja immer wenn der Islam siegt ist kein „das haben wir nicht gewußt nötig“. Aber wenn der nicht siegt, dann wird die Entgutmenschifizierung anscheinend doch unproblematish ablaufen (war ja beid er DDR ähnlich). Und die Antifanten muß man eventuell in Arbeitslager sperren Claudia Roth könnte aber starrsinnig bleiben. Und da wird man kulant sein. Aber vor Gericht müßte sie schon.

  37. Drängen die Ratten jetzt ihre „Aufgewachten“
    vom sinkenden Schiff?
    Es wird immer offensichtlicher, dass es Recht und richtig und patriotisch ist, entschlossen gemeinsam die AfD zu wählen!

  38. Wann werden endlich die Krimminellen in Gewahrsam genommen ? iIn Berlin Friedrichshain brannten wieder Autos ! Und in Kreuzberg wieder Großaufgebot der Polizei wegen Hausbesetzer !
    Wann werden die Linken endlich verboten !!!!!

  39. EU sollte man auflösen ! Dieses Debakel mit den Gesprächen mit den Erdogan ist zum Kotzen !!
    Die lassen sich total Erpressen von diesen Despoten !

  40. Grün ist das neue Schwarz. Obwohl – Unterschiede sind ja kaum noch auszumachen…und das neue, echte Schwarz sieht jetzt ganz blau aus?

  41. Was haben denn hier viele gegen Sauerborn. Der Mann wird halt klüger mit dem Alter. Das Überbordwerfen von Lebenslügen ist nicht einfach und erfordert den ganzen Mann.

    Selbst der Papst spricht die Wahrheit wenn er erkennt: es handelt sich um eine arabische Invasion.

    Was sagen denn die Grüninnen und unsere gläubige polnische Putzfrau dazu????

  42. Die Grünen machen immer so einen auf „Umweltschutz“, aber das ist nur eine Schutzbehauptung. Bei uns ist gerade Krötenwanderung und man muss den Tieren helfen, über die Straße zu kommen. Täglich sammeln wir mit Sperren und Eimern. Einen Grünen haben wir bei uns noch nie gesehen.

    Die Grünen sind eine linksversiffte Gender- und Asylantenpartei, die sich mit vermeintlichem Umweltschutz tarnt und so versucht, die Gesellschaft mit ihrer kommunistischen Ideologie schleichend wie ein unsichtbares Gas zu unterwandern.

    Ob Rot, ob Grün, ob Schwarz … es ist alles die gleiche linksversiffte Mischpoke.

  43. #53 Leipziger Montagsforum (07. Mrz 2016 12:04)

    Täglich sammeln wir mit Sperren und Eimern. Einen Grünen haben wir bei uns noch nie gesehen.

    Großartig!

    Und während Ihr das tut, sitzen die Grünfaschos zu Hause vor ihren Windanlagen-Genußrechten und holen sich einen runter.

  44. “ Ein „grünes Urgestein“ wechselt zu AfD“

    Kann ich verstehen…so viel kann man nicht fälschen, wie die Leute zu AfD laufen.

  45. Hallo #9stupid_flanders,

    soso es ist also verfolgenswert, wenn jemand schreibt: „Da geht es rund Froilein.“

    Da wollen wir doch den Blickwinkel des Auge des Gesetzes etwas erweitern und künftig alle Sätze, die absolut nichts mit irgend etwas Verbotenem zu tun haben, so lange in unseren eigenen Kommentaren und in unserem E-Mailverkehr verwenden bis sich der Blickwinkel des Auge des Gesetzes auf alle tatsächlichen, direkten und indirekten Gewaltaufrufe zB bei den Blogs Linksunten-Indimedia und bei Antifa Berlin erweitert. Dort war in der letzten Woche neben vielen anderen sehr direkten Gewaltaufrufen zu lesen: “ Feuer und Flamme für das BKA!“ Dieser Gewaltaufruf war mit der Abbildung eines Molotow-Cocktails verdeutlicht.

  46. Die Deutschen sind ein Volk, das seine Hysterie gerne im Wahn enden lässt.
    Vom Hitlerwahn zum Klimawahn.
    Dass das bei einigen Nachdenklichkeit erzeugt und Verwirrung stiftet ist verständlich, die suchen dann nach festem Halt, den es nur bei einem Führer(in) gibt.

  47. Schon wegen der mörderischen Windräder:
    Niemand hat seit Hitler der Umwelt so geschadet, wie die Grünen.

  48. Früher war es Strafbar, jemanden als Nazi zu bezeichnen, heute scheint es im Sprachgebrauch normal zu sein.

    Diejenigen, die „NAZI“ verwenden, sollten froh sein, niemals einem echten Nazi begegnet zu sein.

    Ich bin kein Nazi, ich habe aber das Herz und den Verstand auf der rechten Seite. Ich wähle AFD

  49. Linke Banden randalieren und brandschatzen überall.Gleichzeitig dürfen Vertreter und geistige Brandstifter/innen der Mauermörderpartei bei öffentlich-rechtlichen Talkshows,ungehindert und ungeniert,ihren Hass absondern.

  50. #11 Germania Germanorum
    #12 Unlinks
    Sie tun dem Mann ein wenig Unrecht. Ich habe ihn erst vorgestern live sprechen hören: er ist normales Parteimitglied und strebt keine höheren Ämter an auch redete er max. 10 Minuten.
    (Die Rede hätte eigentlich per Außenlautsprecher zu den wohlstandsverwöhnten Trötenkindern draußen übertragen werden sollen)
    Er brachte in dieser kurzen Zeit den bemerkenswerten Satz: „Einer der Gründe warum ich bei den Grünen ausgetreten bin: Ich konnte die verlogene Heuchelei von Göring Eckard und Simone Peter nicht mehr ertragen!“
    Schon alleine dafür wenn Ihr wollt diese späte aber öffentlich bekundete Einsicht gebührt ihm Dank!
    Bedenken braucht Ihr nicht haben, dass der Mann nun in Worms die AfD „unterwandert“ oder sonst was! Im übrigen möchte ich darauf hinweisen dass der Mann mit einer Chinesin verheiratet ist. (Dies zum Thema schwul oder pädophil: Bitte sachlich bleiben!)

  51. @ #15 Hausmaus

    Es gab Zeiten, da lernten Schüler an deutschen Schulen noch echte Gedichte und Lieder.

    Nun schaut mal hier. Es muß doch direkt Verantwortliche geben. Also die Initiatoren von solchem Dreck sind doch bekannt. Weiß jemand mehr darüber?

    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlp1/v/t1.0-9/10400194_556423894534275_6274140043730927844_n.jpg?oh=aa0234eb88251286d0ecfa264a688c68&oe=5791117C

    Einem grün-linken Kartell ist es gelungen, Themen und Begriffe zu besetzen und auf vielen Gebieten kulturelle Hegemonie zu erlangen, die schon der italienische Kommunist A. Gramsci als Voraussetzung einer erfolgreichen Politik postulierte.

    Das totalitäre Gutmenschen-System zeichnet sich dadurch aus, dass sie ihren Bürgern vorgeben, was sie zu denken, zu tun und vor allem, was sie zu lassen haben. Sie planen und kontrollieren die Wirtschaft (EU Rettungsschirme, Mindestlohn etc.), und sie üben ein Monopol auf Erziehung aus und nutzen den Unterricht zur Indoktrination der nachwachsenden Generationen mit der herrschenden dunkelroten Links-Grünen Ideologie.

    Denn das konservative Bürgertum ist wie ein Stachel im Fleisch dieses linksreaktionären Gutmenschenpacks. Dieses Bürgertum, ehemals eine homogene Gesellschaft mit Werten und Zielen, gehört dieser Dunkelrot-Links-Grünen-Doktrin abgeschafft, quasi im Sinne des International-Sozialismus zu eliminiert auf dem Weg in eine klassenlose sozialistische One-World-Gesellschaft.

    Sie lassen keinerlei Abweichung von ihrer Ideologie zu. Alles, was in totalitären Systemen getan wird, wird getan, um die herrschende Ideologie zu stützen und abweichende Meinungen zu unterdrücken bzw. zu eliminieren.

  52. #9 stupid_flanders (07. Mrz 2016 11:08)
    OT

    PI, bitte eigenen Thread!!!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/06/vier-worte-reichen-nach-facebook-posting-kommt-die-polizei/

    Frau (nicht so flotter) Dreyer ist eine Staatsanwältin in der Politik, damit ist sie das personifizierte Gegenteil von demokratischer Gewaltenteilung Legislative (=Politik), Exekutive (=Polizei, Geheimdienst, Staatsanwaltschaften) und Judikative (=Gerichte). Sie ist die Alleingewalt und sie braucht das Machtgefühl auch, nämlich als Medizin gegen ihre Multiple Sklerose (Eiter im Rückenmark und im Gehirn). Ihre Autoritätsposition spornt ihr Gehirn dazu an, etwas langsamer zu vereitern.

  53. EILMELDUNG!

    Das Merkel Miststück will Balkan-Route wieder öffnen und weiteren Ansturm von Terroristen, Sittenstrolchen und Mördern auf D über Balkan-Route auslösen!

    http://www.n-tv.de/

    Dieses Mistweib ist unser Untergang!

  54. 65 Leipziger Montagsforum (07. Mrz 2016 12:14)

    Wenn die stumpfen RÄÄCHTDSPOPULISTEN Freibier
    spendieren würden….DANN wäre Sodom und Gomorrha

  55. #69 Exported_Biokartoffel (07. Mrz 2016 12:21)

    Das bringt am kommenden Sonntag weitere Stimmen für die AfD!

  56. von wegen, Multikulti, Toleranz,

    OT,-.….Meldung vom 7. März 2016 – 10:59uhr

    Muslimischer Taxifahrer beschimpft schwules Paar: Linke im Zwiespalt

    Ein muslimischer Taxifahrer verprügelte am Wochenende in Wien ein schwules Paar. Weil sich die beiden Männer auf der Rückbank seines Taxis geküsst haben, rastete der Fahrer aus. Die Situation eskalierte, bis schließlich die Polizei einschreiten musste und die Streithähne trennte. Linke im Zwiespalt. Als sich zwei Homosexuelle im Alter von 27 und 37 Jahren am Heimweg aus dem dritten Wiener Gemeindebezirk im Taxi eines muslimischen Mannes küssten, wurde es dem Fahrer zu heiß und er begann die beiden wüst zu beschimpfen. Worte wie „So etwas Schwules will ich nicht im Auto haben“ sollten gefallen sein und auch weitere Bezeichnungen unter der Gürtellinie, wie die Zeitung Österreich berichtete. Als das Paar verlangte, sofort stehen zu bleiben, um das Fahrzeug verlassen zu können, tat dies der Chauffeur zwar, die Kunden waren allerdings nicht bereit, den Fahrpreis zu zahlen. Schließlich rief der Taxilenker die Polizei, was auch dem Paar nur recht war. In der Zwischenzeit folgten allerdings weitere Beschimpfungen wie „Leute wie ihr gehören erschossen“. Schließlich entbrannte eine handfeste Prügelei, welche erst durch das Einschreiten der Exekutive beendet werden konnte. Linksgesonnene Zeitgenossen dürften beim Lesen dieser Nachrichten wohl in einem tiefen Zwiespalt gesteckt haben, wer nun der Gute und wer der Böse ist. https://www.unzensuriert.at/content/0020212-Muslimischer-Taxifahrer-beschimpft-schwules-Paar-Linke-im-Zwiespalt

  57. Die AfD sollte sehr, sehr, sehr, sehr vorsichtig sein wenn Sie aufnimmt.
    Einen Grünling würde ich nie im Leben den Rücken zudrehen.
    Die gehen über Leichen und sind Moral und skrupelos um ihr Ziel zu erreichen.
    Denen ist alles zuzutrauen.
    ALLES !
    Auch dem Einsatz von Atombomben.

  58. Hä?

    Das DISPENSO REGISTRIERUNGSSYSTEM erfasst und verwaltet Flüchtlinge in Notunterkünften, Erstaufnahmeeinrichtungen, kommunalen sowie privaten Sammelunterkünften.

    Unsere Spezialfunktionen helfen, die Flüchtlingskrise zu meistern.

    HIER WEITERLESEN

    http://www.dispenso.org/

  59. #78 aba (07. Mrz 2016 12:26)
    Auch dem Einsatz von Atombomben

    Grüne lieben zwar BIO Nuklearenergie, aber
    sie würden niemals BIO BOMBEN werfen.

  60. #72 Exported_Biokartoffel (07. Mrz 2016 12:21)

    Das Merkel Miststück will Balkan-Route wieder öffnen…

    Merkel:

    „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird“

    So viel Realitätsverlust, Narzissmus, Stursinnigkeit und Beratungsresistenz habe ich selten erlebt. Aber es dauert nicht mehr lange, dann wird sie in die „Geschlossene“ eingeliefert. Und die wird garantiert geschlossen bleiben, die Tore dort kann nicht mal sie öffnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=lsyfhpwG9Mw (am Schluss)

    http://www.globalecho.org/57788/im-erika-wir-schaffen-das/

  61. 65 Leipziger Montagsforum (07. Mrz 2016 12:14)

    Hätte man nicht aus Solidarität mit Volker Beck Crystal Meth anbieten können!

  62. ERST MAL ABWARTEN u. SEHEN, WIE ER SICH MAUSERT!

    Für Lorbeeren ist es mir noch zu früh.
    Immerhin schadet er den Grünen u. das ist gut so.

  63. Ich weiß nicht, was ich von solchen ex-Linken oder ex-CDUlern halten soll. 30-40 Jahre haben sie eifrig an den heutigen Problemen mitgewirkt und sie gar befeuert und plötzlich wechselt man einfach so ins andere Lager. Diese Leute haben es schon einfach versaut und machen sich nun als potentielle Mandatsträger breit, um anderen hoffnungsvollen Kandidaten den Platz wegzunehmen. Ich will die dies Leute nicht! Zumindest sollten die sich von ganz unten wieder hocharbeiten und beweisen müssen!

  64. ein 68er der noch etwas gelernt hat , das ist noch selten. — Übrigens wüsste ich gern , wie viele offizielle Gutmenschen anonym auf PI konservative Positionen unterstützen. — Nicht alle können sich den Schritt des Herrn Sauerborn leisten. —

  65. Baden-Württemberg
    AfD-Politiker schockiert über linksextreme Attacke

    STUTTGART. Der baden-württembergische AfD-Landtagskandidat Alexander Beresowski hat sich schockiert über eine linksextremistische Attacke auf sein Wohnhaus gezeigt. „Das ist ein antisemitischer und rassistischer Angriff auf meine Person, meine Familie und mein Haus. Für mich als Mitglied der Jüdischen Gemeinde Stuttgart und meine Familie – ich habe einen kleinen Sohn – war es ein Schock, mit welchen Methoden unsere Gegner arbeiten“, sagte Beresowski der JUNGEN FREIHEIT.

    Wäre so etwas unter umgekehrten politischen Vorzeichen geschehen, hätte es einen Aufschrei im ganzen Bundesgebiet gegeben, beklagte der aus Odessa stammende AfD-Politiker, der seit 1991 in Baden-Württemberg lebt.

    Linksextremisten hatten in der Nacht zu Sonntag einen symbolischen Grenzzaun vor dem Wohnhaus Beresowskis errichtet, mit blutverschmierten Hände daran und der Aufschrift: „Achtung Grenzzaun hier wird scharf geschossen!“ Zudem wurden Plakate aufgehängt, Parolen auf die Straße geschrieben und Flugblätter in den Briefkästen der Nachbarschaft verteilt, in denen vor Beresowski als „rechtem Hetzer“ und „geistigem Brandstifter“ gewarnt wurde.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/afd-politiker-schockiert-ueber-linksextreme-attacke/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

  66. Solange Frauen irgendetwas zu sagen haben , sogar noch regieren dürfen wird sich nichts Positives für unser Land ergeben.

    Frauen können nicht rational denken, noch handeln PUNKT

  67. Quod erat demonstrandum:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153003764/Es-kann-nicht-sein-dass-irgendetwas-geschlossen-wird.html

    Davutoglu: Die Türkei ist bereit, EU-Mitglied zu werden

    Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu äußert sich optimistisch, dass die Europäische Union und die Türkei die Flüchtlingskrise in den Griff bekommen. „Die Türkei ist bereit, mit der EU zusammenzuarbeiten und auch Mitglied der EU zu werden“, sagte Davutoglu vor dem Gipfel-Treffen in Brüssel.

  68. Über das Ziel des Ausstiegs aus der Atomenergie herrscht heute im politischen Spektrum weitgehende Einigkeit.

    Sehr treffend gesagt! Im politischen Spektrum muss weitgehende Einigkeit herrschen, sonst schlägt Mutti mit der grossen Fliegenklatsche zu, vielleicht ist sie auch bei „Grün“ und „Rot“ zuständig, und alle haben Angst davor, beim nächsten Mal nicht auf der Liste zu stehen.

  69. #85 Dichter (07. Mrz 2016 12:33)

    Wenn die Torte fliegt und trifft..
    Freut sich der Steuerzahler, wenn der
    Feind versifft.

    (altes mesopotamisches Sprichwort)

    Sind doch intelligenter als angenommen, DIE Grünfanten!

  70. (@ ruhrptt: Dank für den Hinweis.)

    Das Bundesgesundheitsministerium informiert jetzt sogar in 13 Sprachen u. a. über Sexstellungen, sogar für schwule Männer. Auf den bunten Bildern zur Illustration der Sexstellungen sind weiße Menschen in der Minderheit (zweiter link):

    Das Online-Angebot gibt in 13 Sprachen einfache Erklärungen zu den Themenfeldern Körperwissen, Schwangerschaft und Geburt, Verhütung, HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen. Zudem erklärt es die Rechte und Gesetze in Deutschland. Dabei richtet es sich vor allem an Migrantinnen und Migranten, die noch nicht lange in Deutschland leben. Diese Personengruppen machen in Deutschland einen zunehmenden Anteil der Bevölkerung im reproduktiven Alter aus.

    Menschen, die aus verschiedenen Gründen erst vor kurzer Zeit in Deutschland angekommen sind, beispielsweise Heiratsmigrantinnen aus der Türkei, EU-Binnenmigrantinnen und -migranten aus Bulgarien und Rumänien, Flüchtlinge aus der arabischen Region und aus Afrika, verfügen häufig noch nicht über die in Deutschland notwendigen Sprach- und Landeskenntnisse. Zudem ist in vielen Herkunftsländern der Zugang zu Wissen über die verschiedenen Aspekte der sexuellen Gesundheit eingeschränkt und meist nicht Gegenstand der Schulbildung.“
    Fachkonferenz „Sexuelle Gesundheit von Migrantinnen und Migranten stärken

    Die Fachkonferenz widmet sich dem Thema der sexuellen und reproduktiven Gesundheit von Menschen mit Migrationshintergrund und findet noch bis zum 26. Februar statt. Sie bietet den rund 150 Teilnehmenden einen intensiven fachlichen Austausch und dient dazu, bestehende Projekte, Studien, Interventionsansätze und Good Practice Beispiele kennenzulernen.

    http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/gleichstellung,did=223458.html?view=renderPrint

    http://www.zanzu.de/de/geschlechtsverkehr

  71. Ich kann Herrn Sauerborn gut verstehen. Wie ihm erging es mir ja auch. Wobei ich nie einer Partei angehörte und angehört habe.

  72. bei Manchem dauert es einfach etwas länger, bis die Einsicht kommt. Aber besser spät als nie.

  73. #43 Tritt-Ihn (07. Mrz 2016 11:48)
    Der Hammer !

    Tortenangriff auf Beatrix von Storch.

    Kulturstiftung des Bundes unterstützt die Täter (Peng-Kollektiv) mit 150.000 Euro.

    http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/wurde-die-torte-mit-steuergeld-finanziert-44810098.bild.html

    Wir finanzieren das auch noch mit unseren Steuergeldern.
    ———————-
    „Die Kulturstiftung argumentiert anders!
    So betont Sprecherin Tappe-Hornbostel, dass die Gruppe das Geld aus einem speziellen Fonds („Doppelpass“) für ein klar definiertes Projekt (Name: „Die Populisten“) in Kooperation mit dem Schauspiel Dortmund erhalte. Und das habe mit der Tortenattacke, so weit sie es beurteilen könne, nichts zu tun.“(bild, ebendort)

    ‚Jud Süß‘ erhielt seine Goebbels-Foerderungen auch ausschließlich um seiner künstlerisch überragenden „LEISTUNGEN“ willen, und die Nazi-Nachwuchschmiede ‚Lebensborn‘ ausschließlich für die Förderung des Brauchtums.

    Und die Kaderschmiede des sed-politbüros hat sich für ihre Jugendhochschule zielsicher den Goebbelsschen Landsitz am brandenburgischen Bogensee einzig darum ausgesucht, um für den Fall der Wende genug Zdf-Illners und postheroische Linke Extra-virgine-Demokraten vom Zuschitt einer/s Lötsch, Biskys,Hans Modrows, Petra Pau ect. ins Rennen um Kulturexzellenz ausschließlich und um monoislamische Kültüri-diversity schicken zu können.

  74. @ #90 einerderschwaben (07. Mrz 2016 12:40)

    Solange Frauen irgendetwas zu sagen haben , sogar noch regieren dürfen wird sich nichts Positives für unser Land ergeben.

    Frauen können nicht rational denken, noch handeln PUNKT

    Da möchte ich vorsichtig und sehr kräftig zustimmen

  75. #10 martin67 (07. Mrz 2016 11:10)

    Für mich ist die unpatriotische Haltung vieler Deutscher nicht nachvollziehbar.
    +++++++++++++++++++++++
    70 Jahre Umerziehung durch die angloamerikanischen Sieger, die letztendlich bei den nachgeborenenen „Verlierern“ von der Muttermilch an eingeträufelt wurde.

    Es ist die typische Konditionierung, die schon der russ. Arzt Paplow an Hunden nachgewiesen hatte.

    Wenn ein gropern Teil des blöden Volkes „AfD“ hört, geifert es sofort „NAZI“. Darum haben wir auch unter den Jüngeren diese unpatriotische Masse, die ihr eigenes Volk vernichten will.

    Das ist vielleicht ein Argument, aber keine Entschuldigung.
    Bei mir z.B. hat die Umerziehung im linksliberalen Elternhaus nie auch nur ansatzweise gefruchtet. Warum nicht?
    Weil ich selbst denken und Zusammenhänge abseits irgendwelcher Ideologien bewerten kann.

    Wer dazu nicht in der Lage ist und das idiotische Gefasel der linksgrünen Gesinnungsterroristen ungefiltert nachplappert ist, egal welchen Alters, einfach ein Idiot.
    Man sollte ihn nicht ernstnehmen. Auslachen und weitergehen ist die einzig sinnvolle Reaktion.

  76. #90 einerderschwaben

    Frauen können nicht rational denken, noch handeln PUNKT
    ++++++++++++++++
    Auf jeden Fall sind sie nicht mit euch Tölpel mitschiert.

    Sie hätten jedenfalls den Hasen für einen zukünftigen Braten und nicht für ein Untier gehalten!

  77. #101 martin67 – Korrektur:

    Frauen können nicht rational denken, noch handeln PUNKT
    ++++++++++++++++
    Auf jeden Fall sind sie nicht mit euch Tölpel mitmarschiert.

    Sie hätten jedenfalls den Hasen für einen zukünftigen Braten und nicht für ein Untier gehalten!

  78. #90 einerderschwaben (07. Mrz 2016 12:40)

    Solange Frauen irgendetwas zu sagen haben , sogar noch regieren dürfen wird sich nichts Positives für unser Land ergeben.

    Frauen können nicht rational denken, noch handeln PUNKT

    Ja, genau. Am besten hängst man denen einen schwarzen Sack um, drückt ihnen einen Koran in die Hand und sperrt sie zuhause ein. *Ironie aus

    Sonst ist bei Ihnen aber alles in Ordnung?

  79. Merkel stellt sich in Brüssel quer
    „Balkanroute bleibt für Syrer offen“
    „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird“
    Kanzlerin Merkel lehnt die Schließung der Balkanroute ab. Eine komplette Abschottung werde es mit ihr nicht geben.

  80. #105 Istdasdennzuglauben (07. Mrz 2016 12:57)

    Merkel stellt sich in Brüssel quer
    „Balkanroute bleibt für Syrer offen“
    „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird“
    Kanzlerin Merkel lehnt die Schließung der Balkanroute ab. Eine komplette Abschottung werde es mit ihr nicht geben.

    Aha. Und was genau hat Frau Merkel jetzt vor? Wird sie die Grenzsicherungsanlagen der Balkanländer bombardieren lassen, wenn die nicht freiwillig geöffnet werden?

    Es lebe Frau Merkel, die grrooosse Föööhererin!

    Ich glaube, ich muss ko.zen…

  81. #103 Rick_Grimes (07. Mrz 2016 12:56)

    ahhh, die antifa ist auch schon da

    sofortiger Angriff auf die Person – tolle Argumente ! weiter so

  82. #91 Eurabier (07. Mrz 2016 12:41)
    Quod erat demonstrandum:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153003764/Es-kann-nicht-sein-dass-irgendetwas-geschlossen-wird.html

    Davutoglu: Die Türkei ist bereit, EU-Mitglied zu werden.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ein alter Witz.
    Da sass ein Kranker lange Zeit in der Klapse. Er hat die Vorstellung, ein Weizenkorn zu sein. Irgendwann, nach vielen Gesprächen und Medikamenten, wurde er entlassen.
    Kurz nach diese Entlassung kommt er zitternd zurück, ganz erschrocken.
    Da fragt der Arzt-„Warum kommst du wieder? Was ist los?“
    Da sagt der Patient- “ Da draußen..habe ich eine Hähne gesehen, die piekst mich weg!“
    Der Arzt- „Wie denn das? Wir haben doch darüber gesprochen, dass du kein Weizenkorn bist!“
    Der Patient- „Ja, Ja, das weiß ich doch, mein Problem ist, ob die Hähne das weiß…“

    So ähnlich wie die Türkei. Türkei ist bereit in der EU beizutreten. Die Frage ist nur- Ist die EU bereit die Türkei aufzunehmen?

  83. Morgen ist ja Weiba-Tag.
    Die Gutmenschen-Kirche und ihre Mullahinnen werden das hoffentlich gebührend feiern.

    Die östrogengesteuerte Nannypolitik ist noch nicht gescheitert sie ist nur eine Armlänge vom Untergang entfernt. Denn der Osten ist männlich und die Vernunft wird sich durchsetzen…

  84. #106 einerderschwaben (07. Mrz 2016 13:00)

    Beweise ?

    Danke. Ich habe die Sendung gesehen. Und Heiko Eichmann hat dort eine ähnlich lächerliche Figur abgegeben, wie die linksgrünen und ständig dazwischenquatschenden Irren Göring-Sowieso und Kipping.
    Wollen Sie ernsthaft verkaufen, dass man diese verirrten Weiber zum allgemeingültigen Beispiel für die umfassende Inkompetenz der Frauen in der Politik heranziehen kann?

    Wir haben nicht nur Göring-Sowieso’s und Kipping’s und Merkel’s in der deutschen Politik. Ein leuchtender Gegenbeweis ist z.B. Frau Petry. Oder wollen Sie diese mutige und engagierte Frau mit den o.g. auf eine Stufe stellen?

  85. Kommt mir zeitlich zu kurz nach den Kommunalwahlen in Hessen. Ganz nach dem Motto: „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“ … und schnell noch die Partei gewechselt.

  86. #33 Babieca (07. Mrz 2016 11:39)

    Ich will den alten Energiemix zurück! 1/3 Kernkraft, 1/3 Fossil, 1/3 sonstiges.

    An der Grundidee der Energiewende finde ich einen einzigen, aber wichtigen positiven Aspekt, nämlich das Ziel der Unabhängigkeit von jedweden Lieferungen der Allah-Spinner. Damit hätten die Grünen (oder jede andere politische Kraft, die das aufnimmt) einen Blumentopf gewinnen können, und zwar mit einem denkwürdigen Stichtag im Jahre 1973. Der Fisch wäre also eigentlich seit langem geputzt. Haben sie aber nicht, und jetzt haben wir den Salat, und das in mehr als einem Bereich. Die Art und Weise der heutigen Umsetzung dieser „Wende“ ist unter aller Granate, da sind wir uns einig. Aber für gewisse Veränderungen gab und gibt es gute Gründe, denke ich. Leider scheint der Gedanke auch in diesen Kreisen nicht populär zu sein. Verstehe nicht so richtig warum.

  87. Nur einer klatscht für Heiko Maas

    Anne Will entlarvt bei der Flüchtlingsdebatte eine peinliche Aktion des Pressesprechers von Heiko Maas. Der Justizminister wirkt neben dem österreichischen Außenminister wie ein Schuljunge.

    Junge, ist das peinlich. Megasuperpeinlich: Dieses laute, kräftige Einzelklatschen, sobald Justizminister Heiko Maas einen Satz zu Ende formuliert hat. Das ist von einer Penetranz, die sogar Anne Will stört. Und so decouvriert sie den Claqueur und begrüßt den Pressesprecher des Ministers einzeln. Der Klatscher verstummt daraufhin und Heiko Maas bekommt von da an – keinen Applaus mehr. Es rührt sich nicht eine Hand.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-anne-will-nur-einer-klatscht-fuer-heiko-maas-14109856.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  88. #94 Johann

    Keine Ursache – bitteschön.

    Bin etwas konsterniert, daß die die BZGA es
    so offensichtlich darstellt.

    Na dann ist ja die Richtung in D wohl klar (ganz viele Mischlingsbabies 🙁 ).

    Leute, passt auf, was in den Schulen gelehrt wird!
    Gut, daß mein Sohn bereits über 18 ist.

  89. #99 Don Quichote (07. Mrz 2016 12:46)

    @ #90 einerderschwaben (07. Mrz 2016 12:40)

    Solange Frauen irgendetwas zu sagen haben , sogar noch regieren dürfen wird sich nichts Positives für unser Land ergeben.

    Frauen können nicht rational denken, noch handeln PUNKT

    Da möchte ich vorsichtig und sehr kräftig zustimmen
    ………………………………………………………………………………….

    Der rationalste „Kerl“ hier im Forum,ist
    Babieca:-)))

    Dagegen seid ihr nur Schaumschläger..wie der zu klein geratene Maas..der wollte per Claquer, auch nur Eindruck auf seine Natalie.
    machen..Und überhaupt,die ganzen rationalen Kriege,mit denen Männer seit Jahrtausenden die Welt beglücken..

  90. #109 einerderschwaben (07. Mrz 2016 13:02)

    #103 Rick_Grimes (07. Mrz 2016 12:56)

    ahhh, die antifa ist auch schon da

    Was rauchen Sie? Muss ja ein Teufelszeug sein.
    Es geht Sie zwar nix an, aber ich bin AfD-Mitglied. Und Sie bleidigen hier pauschal alle Frauen in der Politik, also auch die weiblichen Mitglieder meiner Partei.

  91. … und bin froh, daß ich keine Tochter habe. Ich würde jetzt sofort mir ihr auswandern!!!

  92. Uns Älteren hat man den Antipatriotismus und das UNdeutschsein mit Prügel beigebracht, hauptsächlich Kirche und Schulen. Wir mussten uns schämen Deutsch zu sein, denn wir waren ja ein Volk von Nazis und Mörder. Den Kopf als Deutscher hochzutragen hatte in jedem Fall unangenehme Konsequenzen zur Folge. Dann kamen die 68er und heute die Grünen mit den Linken. Nach deren Weltanschauung ist ein Patriot auch gleich ein Nazi. Das zu hören und zu sehen kotzt mich an. Ich hoffe nur, daß alle Aufrechten ihrer Pflicht nachkommen und zur Wahl gehen. Die AfD muss eine starke Volkspartei werden.

  93. Und überhaupt,die ganzen rationalen Kriege,mit denen Männer seit Jahrtausenden die Welt beglücken..
    ————–
    -..Menooo,Kriege sind Menstruationsneid.

  94. Wenn auf Merkels Wunsch jetzt noch gegen den Willen fast aller anderen EU-Staaten die Balkanroute noch „ein bißchen offen“ gehalten wird, dürfte der Unmut beim Wahlvolk noch mal ansteigen.
    Die angeblich 28,5 Prozent, die in B-W noch CDU wählen wollen, werden noch weiter schrumpfen. Wieso sollt man als CDU-Stammwähler in B-W eigentlich noch CDU wählen wollen? Ich kann mir gut vorstellen, dass nach diesem EU/Türkei-Gipfel die AfD in B-W noch mal 5 Prozent zulegt.

  95. Mit vollem Bauch lässt sich gut über Hunger reden und mit Millionenerbe gut über Kapitalismus lästern:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-erfolg-der-rechten-versagen-der-etablierten-augstein-kolumne-a-1080978.html

    Die AfD überrollt Deutschland. Wir erleben eine Revolution. Und wie jede Revolution hat auch diese ihre Berechtigung: Der Kapitalismus ist krank. Irgendjemand muss ihn heilen. Medien und Politik tun sich schwer, das zu erkennen. Sie müssten ihr eigenes Verschulden zugeben: Jahrzehntelang klatschten sie Beifall, während der Neoliberalismus unsere Gesellschaften vergiftet hat.

    Leute wie Donald Trump und Frauke Petry sind widerlich.

  96. #112 Rick_Grimes (07. Mrz 2016 13:09)

    als AfD Mitglied sollten Sie ja wissen dass 86 % der AfD Mitglieder Männer sind und dass über 80 % der Wähler der Grünen Frauen sind

    …und

    Ausnahmen bestätigen die Regel

  97. #123 Eurabier (07. Mrz 2016 13:20)

    Ach, lasst doch den Jakob Augstein. Das ist genau so ein Troll, wie der dahingeschiedene Karl-Eduard „Sudel-Ede““ von Schnitzler.

    Real-Satire, nichts weiter…

  98. Also Mut hat er. Ich bin dafür, dass man ihm seine Vergangenheit vergibt.
    Jeder war mal blöd oder unwissend.

  99. #105 Istdasdennzuglauben (07. Mrz 2016 12:57)
    Merkel stellt sich in Brüssel quer
    „Balkanroute bleibt für Syrer offen“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Im Vergleich zu Fukushima ist Merkel viel schlimmer.
    Kosten ohne Ende. Umweltverschmutzung durch kriminelle Missgeburten. Verdummung, Zensur, Verelendung.
    Da wundert mich eigentlich das die Grünen sie unterstützen. Als Umweltpartei müssen sie eigentlich, von der anderen Seite der Barrikade kämpfen.

  100. Aktuelle Sonntagsfrage, sicher nicht von gestern Abend:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/index.htm

    Beben-Wütendberg
    C*DU: 28.5%
    Sozialdemographen: 12.5% !!!
    Crystal90/Pädophile: 33.5%
    SED61/Mauermörder*innen: 3%
    FDP: 6%
    AfD:12.5%, gleichauf mit den Sozen!!!

    Rheinland-Pfalz
    C*DU: 35%
    Sozialdemographen: 35%
    Crystal90/Pädophile: 7%
    SED61/Mauermörder*innen: 3%
    FDP: 5%
    AfD: 9%

    Sachsen-Anhalt
    C*DU: 29%
    Sozialdemographen: 15.5%
    Crystal90/Pädophile: 7%
    SED61/Mauermörder*innen: 20%
    FDP: 4%
    AfD: 19% !!!!

  101. Diesen Satz möchte ich gern den linken Atombombenfreunden und -Genossen (Anspielung auf die Kims) zuwerfen und fragen, wo sie darin Nationalsozialismus sehen:

    Zitat von Sauerborn:
    „Schade wäre es wenn sich Zuwanderer assimilieren würden, also ihre Herkunft vergessen würden und mit dieser Herkunft einhergehende besondere Kenntnisse und Fähigkeiten verlieren würden. “
    Zitatende.

    Auch ich bin genau dieser Auffassung, denn gerade die migrierten, integrierten aber nicht assimilierten Mitbürger machen unser Land zu dem, was es ist: eine wahrhaft bunte (aber nicht pseudobunte Gesellschaft), in der sich die Farben abgrenzen, so dass keine Farbe verschwimmt und eine jede als solche erhalten bleibt. ***
    Ich lebe in der Region der Sorben. Allein, dass die Sorben hier in Sachsen (oh, na sowas) eine Heimat haben, zeigt als bestes Beispiel, dass gerade die Sachsen weltoffener sind als die meisten anderen Menschen innerhalb Deutschlands. UNS eine Fremdenfeindlichkeit vorzuwerfen ist nichts anderes, als von der eigenen Fremdenfeindlichkeit abzulenken.
    Die Sorben sind integriert, migriert, aber nicht assimiliert (letztlich stammen sie geschichtlich sowieso von hier). Wir achten, ja schätzen sogar die sorbischen Bräuche und möchten sie nicht verlieren (z.B. das hier: https://www.youtube.com/watch?v=4s31KEkqyDw). Sie bereichern uns tatsächlich, entgegen der herbeigeheuchelten Bereicherung durch Islamisierung.
    Seit der Wende erfreue ich mich immer wieder an ausländischen Speisen. Ich kann chinesisch essen und trinken, ohne dort Urlaub machen zu müssen. Ich kann sogar an chinesischen Ritualen teilnehmen. Ja, das ist eine Bereicherung.
    Niemals würde den Sorben, Chinesen, Griechen, … einfallen, uns zu diskriminieren, denn dann könnten diese uns ihre schöne Kultur nicht mehr zeigen, weil wir uns abkehren. Sie würden ihre eigene Ehre und ihren eigenen Stolz damit verletzen. So weit denken die Grünen und die Linken aber nicht.

    ***: Die Regenbogenfahne der Linken ist ein verlogenes Symbol. Farben sind immer getrennt voneinander und nur im Zusammenspiel wird ein schönes Bild daraus, niemals aber durch Vermischung.

  102. zu #76
    und #104

    http://zanzu.de/de/geschlechtsverkehr

    Verantwortlich ist das Bundesministerium für Gesundheit und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Die deutsche Frau wird auf Ihr Glück (Vergewaltigung) vorbereitet…..
    — schaut euch die Bilder an!

    Hat da nicht einer zur Silvesternacht in Köln gesagt … das wäre doch alles nicht soooooo schlimm….

  103. Die Grünen früher: Ein ökologisches Bündnis aus Realschulehrern, Ente-Fahrern, Atomkraftgegnern, Birkenstock- und Renntierpulli-Trägern und Rettet-den-Wald-Fetischisten.

    Die Grünen heute: Ein faschistoid-kommunistisches Dre_kspack, das die Zerstörung Deutschlands und die Vernichtung des eigenen Volkes plant!

    Jeder Mensch, der nur einigermaßen Anstand und Moral im Leibe hat, kehrt diesen Wahnsinnigen freiwillig den Rücken!

  104. Lasst bloss keine Grünen in die AfD, erst recht keine Trittbrettfahrer, das sind die schlimmsten Demagogen von allen. Die infizieren die gesamte Partei. Wenn das Schule macht, dann wird s nur ein kurzes Gastspiel für die AfD!

  105. @rama: nö, sollte man nicht. Wir wollen nicht in den Trott der CDU und allem noch weiter links gerücktem folgen.

    Frauen an der Macht sind nichts anderes wie Männer an der Macht.
    Macht kann nicht jeder beherrschen. Zur Macht muss man berufen sein.
    Es gab auch in der Vergangenheit einige adelige machtvolle Frauen, die Krieg gebracht haben. Es gab in der Vergangenheit einige adelige machtvolle Frauen, die Frieden gebracht haben.
    Man kann in den letzten beiden Sätzen das Wort „Frau“ mit „Mann“ vertauschen und es ergäbe den gleichen Sinn. Mann kann das Wort „Frau“ auch mit „Christ“ vertauschen und es würde sich nichts ändern.

    Man sollte über folgendes diskutieren:
    Die meisten Politiker sind Soziopathen. Politiker sollten sich einem Eignungstest unterziehen, der das psychologische Profil miteinbezieht. So etwas ist in anderen Berufen bereits Tradition, aber bei so wichtigen Dingen wie der Politik nicht.
    Politik ist geschlechtsneutral, aber extrem vom psychologischen Zustand einer Person abhängig.

  106. #114 Religion_ist_ein_Gendefekt (07. Mrz 2016 13:09)

    An der Grundidee der Energiewende finde ich einen einzigen, aber wichtigen positiven Aspekt, nämlich das Ziel der Unabhängigkeit von jedweden Lieferungen der Allah-Spinner.

    Das ist mir auch sehr sympathisch. Das bekommt man ja auch, wenn man mit Kernkraft (ich bin und bleibe dieser leistungsfähigen Energiequelle freundlich verbunden) und fossilen Brennstoffen z.B. aus den USA (Stichwort Fracking), Kanada (Ölsande) und Brasilien arbeitet. Ohnehin sind ja Deutschlands wichtigste Lieferanten für „Fossiles“, also Öl und Gas, Norwegen und Rußland.

    Die USA reduzieren ihre Abhängigkeit vom Golföl massiv; der einzige da inzwischen verbliebene Gigakunde „islamischen“ Öls ist China.

    ——————–

    #82 Libero1 (07. Mrz 2016 12:31)

    Merkel: „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird.“

    Hehe. Das schreit nach vielen Fotomontagen.

    – Merkel um 21:05 vor Lidl: „„Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird“.

    – Merkel nach „Gate Closed“ am Flieger (wenn sie mal nicht mit der Flugbereitschaft rumgurkt): „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird.“

    – Merkel vor komplett belegten Parkhaus (rot, 0 Plätze, gesperrt): „„Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird.“

    – Merkel vor HH-Hafenfähre (250 Leute Max., Zähler auf der Brücke, bei Limit ist dicht): „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird.“

  107. Eins ist doch nach der Wahl in Hessen klar ,
    HIER KÖNNEN SIE SOOOOOO VIEL ASYLANTEN UNTERBRINGEN WIE SIE WOLLEN ;

    DIE HESSEN WOLLEN ES SO HABEN ,ALSO REIN DAMIT !!

    Sollten die Grüne Pest echt 30% in
    Baden Würtemberg bekommen , ist es wohl an der Zeit das Pi alle Bereicherungsfälle von da nicht mehr kommentiert !

    Sollen sie mit Ihrem Asylantenwahn verrecken,
    Kretschman ist der richtige Mann ,damit BW richtig platt geht .
    Doch das merken die Spinner erst wenn in jedem Ort ein Bereicherungsheim ist, aber erst dann geht das große jammern los!!

  108. Ich finde es bekloppt, wenn hier einige Schlaue diesen Gesinnungswandel kritisieren, wie „der verlässt das sinkende Schiff“ o.ä..

    Unendlich viele haben Hitler zugejubelt und dann dies später bereut. Wer es ehrlich meinte und wer nicht, kann immer nur derjenige selbst beurteilen.

    Es haben schon viele im Leben geirrt, und dies sollte man akzeptieren, ohne schon vorweg mit Kritiken rumzuschmeißen. Die Zukunft wird es zeigen, ob dieser Mann es ehrlich meint oder nicht.

  109. Der Schritt Herrn Sauerborn nach 36 Jahren eine Partei zu verlassen, die er mitbegründet hat, ist ihm sicher nicht leicht gefallen. Das er jetzt zur AfD gewechselt ist, spricht für ihn. Die AfD wird von seinem Insiderwissen sicher viel profitieren. Sein Schritt wird hoffentlich auch andere ermutigen ihm zu folgen. Ökologisches Bewusstsein und Patriotismus schließen sich nicht aus, ganz im Gegenteil. Man erinnere sich nur an Persönlichkeiten wie den 1993 verstorbene Herbert Gruhl, auch ein Gründungsmitglied der Grünen, der recht früh jedoch diese Partei verlassen und die ÖDP gegründet hatte. Was mich interessiert (und dem einen oder anderen eventuellen U-Boot-Vermuter interessieren sollte) ist, die damalige Einstellung des Herr Sauerborn zu Herrn Gruhl und der ÖDP. Ansonsten: ein ökologischer Flügel innerhalb der Partei AfD kann nicht schaden! Von wegen Ein-Thema-Partei, das hätten die „Blockwarte“ wohl gerne.
    😀

    P.S. heute wieder viel los! zu schnelle Kommentare…

  110. #136 Iche

    Wenn jemand hier ständig seinen Frauenhass verbreitet, überlese ich den Post einfach.
    Genauso bei Christenhass.
    Für mich erscheint es als Zeitverschwendung, es zu lesen oder dagegen anzuschreiben.

  111. #144 derberliner (07. Mrz 2016 13:50)
    #145 dwarsdryver (07. Mrz 2016 13:54)
    #147 FrankP (07. Mrz 2016 13:57)

    +++++

    NEIN, NEIN und JA

    der ist definiert ein U-Boot, wie wir es aus anderen Laendern bereits zu gut kennen…

    ALTES bewaehrtes politisches REZEPT!

    der würde sich nie aendern, seid nicht NAIV, macht euch nichts vor, er hat den Auftrag für seine Leute zu schnüffeln…

    WER BRAUCHT SOWAS ????

  112. #123 Eurabier

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-erfolg-der-rechten-versagen-der-etablierten-augstein-kolumne-a-1080978.html

    Leute wie Donald Trump und Frauke Petry sind widerlich.

    AfD-Mann Björn Höcke ist ein völkischer Hetzer.

    Von der Gewalt auf der Straße bis zu den Leitartikeln in der „FAZ“ schicken sich die Rechten an, die kulturelle Hegemonie zu erobern. <<

    Selbst die FAZ ist im bereits ein Dorn im Auge 🙂 🙂

    <<Leute wie Trump und Petry sind widerlich? yugorette heute, 12:28 Uhr und diese Statements sollen das demokratisch feine und reine Niveau sein auf dem wir Diskussionen führen? Wow … <<

    << #193 Heute, 10:12 von Jürgen 1964
    Deutschland geht es gut
    Es ist mir aber reichlich egal, wieviel Steuern dieses Jahr geflossen sind. Meine Lebenswirklichkeit sieht anders aus. Meine Kinder haben keine Sporthalle mehr, meine Tochter möchte nicht mehr ins Schwimmbad, und meine Frau nicht mehr in die Innenstadt. Und deshalb werde ich die Partei wählen, die sich für die Einhaltung des Grundgesetzes einsetzt. Und die dümmlichen Diffamierungsversuche der Regierungsparteien zeigen mir, dass ich richtig liege.<<

    .

    http://www.bild.de/geld/2016/geld/wirtschaft-eilmeldung-krankenkassen-verlust-44838554.bild.html

    Berlin – Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr ein Defizit von insgesamt 1,14 Milliarden Euro eingefahren.Das geht aus dem vorläufigen Finanzergebnis 2015 hervor, das das Bundesgesundheitsministerium am Montag in Berlin veröffentlichte. Die Einnahmen der Kassen beliefen sich danach auf rund 212,42 Milliarden Euro, die Ausgaben auf 213,56 Milliarden. Das Ministerium führte diese Differenz „im Wesentlichen darauf zurück, dass die Krankenkassen ihre Versicherten durch niedrigere Zusatzbeiträge entlastet haben”.Die Gesamtreserve der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) betrug den Angaben zufolge zum Jahreswechsel 24,5 Milliarden Euro. <<

    http://www.bild.de/news/inland/polizist/schiesst-17-jaehrige-durch-tuer-an-44830470.bild.html

    Eine Gruppe von Türken sei uneingeladen erschienen.
    Die hätten randaliert und Gäste verprügelt. Nachdem er sie rausgeschmissen habe, hätten die noch drei mal die Tür eingetreten. <<

    Hätte mich auch schwer gewundert, wenn keine Kuffnucken bei der Aktion beteiligt gewesen wären.

    PetryHeil!

    Have a nice day.

    <<Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.<<

    Mein erster seit mehr als 12 Stunden!

  113. Zitat von Sauerborn:
    „Schade wäre es wenn sich Zuwanderer assimilieren würden, also ihre Herkunft vergessen würden und mit dieser Herkunft einhergehende besondere Kenntnisse und Fähigkeiten verlieren würden. “
    —————————-

    Welche Buntheit,sollte denn noch hier aufschlagen,die wir noch nicht kennengelernt hätten..

    Für die über Jahrhunderte in Deutschland ansässigen Juden,war Deutschland Heimat..
    Alfred Kerr,Reich Ranicki..für sie waren
    Goethe und Schiller´literarische Heimat..

    Bach und Mozart ihre musikalische Untermalung
    Gedanken zu artikulieren..

    Ihr Humor gepaart mit Selbstironie..
    Ihr Anteil an den Wissenschaften,die sie
    zu höchsten Ehren führten..

    Eine christlich/jüdische
    Wertegemeinschaft,wie es sie mit Muslimen nie geben wird..

    Alfred Kerr,hat sich 1948 aus dem Exil aufgemacht,um in seinem geliebtem Berlin begraben zu werden..

    Ganz anders als jene Bereicherung der Muslime..
    Die will niemand in Europa..
    Da ist nichts,was die mit bzw einbringen..
    Selbst der Döner ist ein Fake..

  114. Auch ich habe den Mann am Freitag reden gehört, klang für mich glaubwürdig.

    Aber Bachmann ist ja auch ein U-Boot…und die Petry sowieso…der Junge und Höcke natürlich auch…und Elvis lebt!!!!!

  115. Bei Grünen ist immer äußerste Vorsicht angebracht. Es könnte auch eine Unterwanderungsstrategie sein.

  116. Schmeißt ihn sofort raus ! Wir brauchen keinen Wendehals, der sein Fähnchen in den Wind hängt, raus mit ihm !

  117. Mehmet Güner Kaplan (* 18. Juli 1971 in Gaziantep, Türkei) ist ein schwedischer Politiker und seit Oktober 2014 Wohnungsbauminister in der Regierung Löfven.

    Kaplan ist Mitglied der Miljöpartiet de Gröna, deren Fraktionsvorsitzender im schwedischen Reichstag er von 2010 bis 2014 war. Er war von 2000 bis 2002 Vorsitzender der schwedischen muslimischen Jugend und von 2005 bis 2006 Sprecher des Rates der schwedischen Muslime. Kaplan war 2010 an Bord der Mavi Marmara während des Ship-to-Gaza-Zwischenfalls.Im Juli 2014 verglich er schwedische Islamisten, die sich den Kämpfern des Islamischen Staates anschließen, mit den schwedischen Freiwilligen an der Seite Finnlands im Winterkrieg 1940. Dieser Vergleich ist in der schwedischen Öffentlichkeit auf harsche Kritik gestoßen. Kaplan sprach später von einem Missverständnis und unglücklicher Wortwahl. Die sozialdemokratische Politikerin Nalin Pekgul kritisierte Kaplan als Islamisten.

  118. #106 gesuchtgefunden (07. Mrz 2016 12:58)

    Du hast Deinen Nicknamen zu Recht.

    Ich frage mich nur, was daran „Volkslied“ sein soll. Und die entscheidenden Worte stehen da nicht. Wahrscheinlich kann man da alles mögliche reindichten, nach Lust und Laune?

    Man könnte also auch reindichten „Deine Heimat – die ist deutsch.“ Würde passen.

    Aber mich interessierte mehr die Instanz, die das zum Schulstoff erklärt bzw. genehmigt hat.

  119. Ich habe früher auch grün gewählt, Anfang der Neunziger. Sie waren perfekt getarnt, als Öko-Partei – und wer unterstützt Tierschutz, ökologische Landwirtschaft oder nachhaltig orientierte Umweltpolitik grundsätzlich nicht? Ich würde auch heute noch eine ökologisch ausgerichtete Partei wählen, sofern sie primär für die Interessen der einheimischen Bevölkerung einträte, pragmatische Wirtschaftspolitik betriebe und sich nicht primär mit absurdem und lebensgefährlichem ideologischen Firlefanz befasste.

    Nur irgendwie haben massenhaft Menschen offenbar nicht begriffen, dass an den Grünen eigentlich gar nichts grün, sondern alles triefend rot, links von SPD und links von Linkspartei ist. Eine gewalttätige, monströse und antidemokratische Polit-Perversion von enormer Durchschlagskraft. In Baden-Württemberg werden die Grünen bis zu 32 Prozent abräumen, weil die Menschen dort die Flüchtlingspolitik der CDU verurteilen und offenbar keine andere Alternative sehen. Ausrufezeichen. Rational erklären kann man das nicht – die Leute wählen offenbar wie in den Achtzigern und Neunzigern immer noch ihre Öko-Partei, die sind da drauf einfach hängen geblieben – es ist nicht zu fassen, aber Fakt. Selbst der notorische Mainstream-Medien Rezipient von mittelhoher Intelligenz müsste begreifen, dass für Grüne Umweltpolitik nichts als eine Werbemasche ist und dass sie eigentlich (und ganz unverhohlen) Ziele wie die Auslöschung unserer ethnischen Identität und die Zerschlagung unserer Nation zugunsten einer Eine-Welt-Ideologie favorisieren. Zum Piepen komisch, wenn es nicht so tragisch wäre.

  120. Früher, als es noch ein gewisses Niveau gab, wurde so etwas Metanoia genannt.
    Die Kolumne von dem Jakob Augstein ist in ihrem sachlichen Kern gar nicht schlecht, nur die ad hominem Ausbrüche gegen Petry, Höcke sind unter aller Kanone.
    Der Neoliberalismus (Deregulierung,Privatisierung, Entbürokratisierung ) mit den Folgen der Bereitstellung öffentlicher Güter (z.B. Grenzregime ) hat verheerende Folgen für die Normalbevölkerung. Es wurde ja schon die Privatisierung der Wasserbereitstellung angedacht.
    Sprache ist ja verräterisch: privare (lat.) = berauben .
    Mir persönlich könnte dieser Zustand ziemlich egal sein, aber man sollte ja etwas über seinen Horizont denken.

  121. #24 siggi (07. Mrz 2016 11:34)

    #9 stupid_flanders (07. Mrz 2016 11:08)
    IST DAS GEIL WEGEN :„Da geht’s rund !!!! froilein“. in FACEMIST VON DER POLIZEI ABGEHOLT !
    IST DAS EIN RECHTSVERDREHERSTAAT !!!!!
    ICH WEIß SCHON WARUM ICH NICHT BEI FACE BIN !!
    ************************************************************************************************
    NA JA,AUF DEM NÜRBURGRING SOLLTE ES SCHON „RUND GEHEN“, ODER ETWA NICHT? IMMER SCHÖN IM KREIS!
    H.R
    😆

  122. @rama: Jemanden, der einem Hass fröhnt, kann man u.U. nicht mehr eines besseren belehren (siehe einem im Iman lebenden Moslem – entweder er stirbt oder du). Eine angemessene und vor allem sachliche Reaktion kann aber bewirken, dass andere, welche drohen, dem selben Hass zu verfallen, plötzlich aus ihrem Tritt wieder herausfinden. Letztlich kann sogar so jemand durch eine gute Rhetorik isoliert dastehen. Schon deshalb kann man darauf ruhig mal vernünftig reagieren.

    Grundsätzlich stimmt das sogar (zumindest bis zu dem Punkt, wo Gewalt als einzige mögliche Reaktion übrig bleibt): Wer auf Hass mit Hass reagiert, wird nichts anderes ernten als Hass. Wer auf Hass mit Vernunft und guter Rhetorik reagiert, gewinnt Fürsprecher.

    Trotzdem: ich kann Sie verstehen ;-).

  123. @#154 Istdasdennzuglauben

    Der NPDler Ronny Z, auf dessen Seite dieses Bild erschienen ist, wirkt auf mich ganz so, als ob er ein prima Nebeneinkommen als inofizieller Staatsangestellter hat: https://www.facebook.com/Ronny-Zasowk-220338721471640/

    Dieses NPD-AfD-PLakat schreit doch regelrecht nach False-Flag-Aktion, die sich erstklassig zur Diffamierung der AfD und zur Abschreckung unentschlossener AfD-Sympathisanten eignet.

  124. Dem Herrn Ludger Sauerborn gebührt Respekt. Jahrzehntelang hielt er die Treue, obwohl er längst begreifen musste, mit gesundem Menschenverstand auf verlorenem Posten zu stehen. Standhaft hielt er Kurs obwohl er längst begriffen haben wird, daß die „Grünen“ nichts als eine einzige Lebenslüge sind.
    Das Gros des persönlichen Umgangs höchstwahrscheinlich gleichgeschaltete „grüne“ Roboter, wahlweise treudoof, stockdumm oder karriereorientiert, alle sagen das Gleiche, das wirkt.

    Nun hat Ludger Sauerborn den Ausstieg geschafft, man sollte ihm offen begegnen und nicht gleich von U-Botten ö.Ä. faseln.

    Wahrscheinlich gibt es bei den „Grünen“ noch etliche Ludger Sauerborns und nur denen ist es wohl zu verdanken, daß der Verein nicht noch schlimmer agitiert.

  125. #110 Ku-Kuk; Diese Türken lügen ohne rot zu werden. Es ist noch gar nicht allzulange her, dass dort behauptet wurde, man wolle gar nicht in die Türkei und sich eingebildet hat das kreditfinanzierte Wachstum bei Hyperinflation wär irgendwas, worauf man stolz sein kann.

    #139 Blackbeard; Hast du, ich erinnnere mich noch deutlich an die Zeitungsmeldungen letztes Jahr, wo es hiess die Krakenkassen hätten ein riesiges Finanzpolster, man „verzichte“ jedoch auf eine Senkung der Zusatzbeiträge und wolle bis dieses Jahr damit warten. Dazu passt auch gut die Zeitungsenete vom Samstag, dass die Krankenhäuser landunter melden, weil so viele Grippepatienten drin wären. Mal davon ab, dass bei uns jedes Jahr 60.000 an Grippe sterben, ist das keine Krankheit, für die man in Krankenhaus muss. Schliesslich kann man da kaum mehr dagegen machen, als dem Patienten ein paar Kreislaufpillen zu geben und ihn ins warme Bett zu stecken. Ich vermute mal ins blaue, dass diese Grippefälle eher unter dem Rufnamen TBC, Diphterie, Keuchhusten, und Hepatitis bekannt sind.

    #140 bolgida; In Nürnberg findet ersatzweise dafür das deutsch-türkische Filmfest statt.
    Wenn da Filme mit Dilara oder wie die hiess kämen, naja, wers mag. Sind halt Ü18.

    #143 D Mark; Selbst wenns eine Fälschung sein sollte, hat nicht erst gestern die Göre-Eckhard zum wiederholten Mal übrigens, genau das gesagt. Und vielleicht sind die auch nur nicht kreativ genug, selbst sowas zu entwerfen.

  126. Wir werden von einer Schizophrenen, Irren – Diktatorin in die Vernichtung geführt!

    Vor 6 Tagen das:

    Merkel lehnt direkte Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland ab

    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/merkel-aufnahme-fluechtlinge-griechenland-100.html

    Und heute das:

    Angela Merkel gegen Schließung der Balkanroute

    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/merkel-bruessel-schliessung-balkanroute-31401094

    Sehr souverän und gradlinig!

    Bestens…Frau „BANKZINSENLUDER“

    MACH DA ENTLICH VOM ACKKKKAAAA

  127. #105 Istdasdennzuglauben (07. Mrz 2016 12:57)

    Kanzlerin Merkel lehnt die Schließung der Balkanroute ab. Eine komplette Abschottung werde es mit ihr nicht geben.

    Wie wäre es denn dann, wenn es diese einfach OHNE sie gäbe ?!

  128. #165 Bin Berliner (07. Mrz 2016 15:33)

    Wir werden von einer Schizophrenen, Irren – Diktatorin in die Vernichtung geführt!

    Man kann schwerlich widersprechen. Zwangsjacke statt EU-Gipfel ist angesagt.

  129. Wer über dreißig Jahre Deutschland zugrunde gerichtet hat und zu dem gemacht hat, was es heute ist, nämlich ein durch und durch ideologisierter, grünversiffter Überwachungs- und Bevormundungsstaat, der hat bei mir das Vertrauen komplett verspielt!

  130. # 140 bolgida – Man sollte echt darüber nachdenken, seine Kinder evtl. nur noch zu Hause zu unterrichten!
    Und niemals würde ich je gestatten, das meine Kinder im „Schulunterricht“ in eine Moschee gehen müssen oder sich in irgend einem Kino
    Umerziehungsfilme ansehen müssen!
    Und welche Bundesländer sind es doch gleich, die bei Pisa am besten abschneiden ? Ist da evtl. Sachsen dabei ? Woran das nur liegen mag !!!

  131. #72 Exported_Biokartoffel (07. Mrz 2016 12:21)

    Das Merkel Miststück will Balkan-Route wieder öffnen und weiteren Ansturm von Terroristen, Sittenstrolchen und Mördern auf D über Balkan-Route auslösen!

    War klar; die Frage war doch nur, ob vor oder nach den Landtagswahlen diese Nachricht bekannt gemacht wird.

    Offenbar gibt sie die Landtagswahlen bereits – nach Hessen – verloren und stellt daher den Fuss noch mal aufs Gas, um unumkehrbare Tatsachen zu schaffen.

  132. @Moderation:

    Was ist eigentlich an meinem Kommentar

    #172 Stefan Cel Mare (07. Mrz 2016 15:42) Your comment is awaiting moderation.

    so furchtbar? Interessiert mich einfach mal.

  133. #167 18_1968 (07. Mrz 2016 15:28)
    +++++
    Gut, er hat seine alte Kameraden verlassen… sein gutes Recht, wenn er nach seinem Gewissen gehandelt hat…

    aber WARUM will er wieder POLITIKER werden ???

    damit sein Lebensunterhalt brav durch die Öffentlichkeit weiterfinanziert wird ???

  134. 119 ruhrpott5555 (07. Mrz 2016 13:13)

    … und bin froh, daß ich keine Tochter habe. Ich würde jetzt sofort mir ihr auswandern!!!
    ************************************************************************************************
    Ich hab Drei davon und Drei Topp-Schwiegersöhne(alle militärisch national und international 1-a ausgebildet). Ich mach mir um die keine Sorgen. Um die Enkelkinder auch nicht. Wenn der Familienverband eng zusammenhält werden wir den kommenden Sturm überleben! Wo sollen wir auch hin? Dieses Land heisst „Deutschland!“, weil es das Land der Deutschen ist! Wir haben alle unseren Wohnsitz auf ein Objekt konzentriert und über Jahre zur Festung ausgebaut. Für eine gewisse Zeit sind wir autark. Wenn es „knallt“ wissen wir wenigstens wie wir uns wehren können (gelernt ist gelernt). Was dann noch an Ausrüstung und Bewaffnung fehlt wird entsprechend ergänzt. Deutschland soll ja angeblich ein Land sein, welches bis unter die Decke randvoll mit Waffen sein soll…
    Auf jedem Schlachtfeld bleiben Reste zurück, welche wie Pfandflaschen einfach nur mit nach Hause nehmen kann. So läuft es weltweit seit der Antike, in jeder Epoche.
    H.R

    si vis pacem para bellum

  135. #159 unkas…,

    Sie haben soweit recht, aber viele wählen die Grünen, weil sie sich vor Anfeindungen, Mobbing und evtl. Gewalttätigkeiten fürchten, denn in diesen grünversifften Gebieten kontrolliert ein Nachbar den Anderen und wehe man ist nicht auf Linie…

  136. #171 Tiefseetaucher

    Ist doch aber wahr! So eine Person würde in keinem Unternehmen der Welt einen hohen Posten begleiten dürfen.

    -Vollkommen Kommunikations – los/schwach!

    -Gestikulation, Artikulation, rundet die Gesamte Rhetorik, phänomenal ins NEGATIVE ab.

    So dass in der Summe ein dummer, *Bauerntrampel – Clown, im Hosenanzug, -übrig bleibt.

    *DER zusätzlich, als Krönung des *GANZEN, mit *SEINEN sinnlosen Satzphrasen und Worthülsen, einen Jeden, der noch einigermaßen über einen funktionierenden Verstand verfügt und seine Sinne noch bei einander hat, -in den Wahnsinn treibt!

    TRETEN SIE ZURÜCK, SOLANGE SIE ES NOCH FREIWILLIG KÖNNEN, FRAU **BANKZINSENLUDER = *BUNDESKANZLERIN

    (**Ulkig, oder…Aus dem Wort BKin, kann man dieses wunderbar, Andere – Synonym für BKin bilden)

  137. Ob wir Leute, die sich für die Energiewende und Antiamerikanismus, für Antikapitalismus und grüner Familienpolitik aussprechen, brauchen, wird die Geschichte zeigen. Meine Prognose ist negativ.

  138. Von der Aufgabe der Grünlinge bei der liberalen Selbstständigkeitskomödie

    So wie die schwarzen Scheinbewahrer dem Volk scheinchristliches Bewahrertum vorgaukeln und die rote Heuschreckenpartei sich fälschlich als Arbeiterpartei ausgibt, so haben auch die Grünlinge bei der liberalen Selbstständigkeitskomödie, die die hiesigen Parteiengecken, auf Geheiß des VS-amerikanischen Landfeindes, dem Volk vorspielen, ihre Aufgabe. Wobei es Aufgaben besser trifft: Denn die Grünlinge bemächtigen sich gar vieler Dinge und verkehren sie meist ins Gegenteil, immer zum Nutzen der VSA. So stellen sich die Grünlinge gerne und oft als Vorkämpfer des Naturschutzes dar, reißen sich für selbigen aber meist kein Bein heraus. Ähnlich ergeht es dem Pazifismus, um den sich die Grünlinge mit dem Marxismusüberrest zanken, hier vermögen es die Grünlinge übrigens den VSA im Namen des Pazifismus Heerfolge gegen Serbien und Baktrien zu leisten. Und der Verbraucherschutz rundet das Ganze ab und so gaukeln die Grünlinge dem Volk vor, daß sie gegen das Freihandelsabkommen mit den VSA wären.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  139. @#140 bolgida

    Ich wollte die Schulkinowochen auch schon erwähnen, habe dann aber gesehen, daß das Programm nicht soo schrecklich indoktrinierend ist – mehr als die Hälfte sind die üblichen pädagogischen peinlichen Filme, die unsereiner schon damals haßte, und zu „Shaun das Schaf“ würde ich sogar meine Kinder schicken. „Little Miss Sunshine“ ist auch ein nettes Filmchen, bei dem sich der hinterher sicher zu diskutierende Schönheitsschmonzes ignorieren läßt.

    Die eigens zur Volkserziehung produzierten Flüchtlingsfilme kenne ich noch nicht (ja – ich tue mir so etwas an, wird ja ständig in den ÖR-Nischenkanälen wiederholt). Wenn meine Kinder dahin müßten, würden sie vermutlich auf eigenen Wunsch spontan krank – so geht ihnen dieses Thema mittlerweile auf den Geist. So wie uns damals die Sozialismus-Erziehung. Einzig „Monsieur Claude und seine Töchter“ halte ich für einen widerwärtigen Politkorrekt-Sch**ß, der gut genug gemacht ist, um seine Botschaften und das nicht ganz so dumme Volk zu streuen.

  140. #174 von Politikern gehasster Deutscher (07. Mrz 2016 15:44)

    Wer über dreißig Jahre Deutschland zugrunde gerichtet hat und zu dem gemacht hat, was es heute ist, nämlich ein durch und durch ideologisierter, grünversiffter Überwachungs- und Bevormundungsstaat, der hat bei mir das Vertrauen komplett verspielt!
    ***********************************************
    EINE NACHVOLLZIEHBARE ARGUMENTATION.
    ICH SCHLIESSE MICH IHRER BETRACHTUNG AN.
    H.R

  141. WordPress: Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.
    /Wordpress /WordPress: Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.

    8. September 2014 Lars WordPress 5 Kommentare

    wordpress

    Sicherlich hat jeder von euch schon mal die Meldung „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“ in seinem oder einem fremden WordPress Blog bekommen. Diese Meldung bekommt man in der Regel dann, wenn man eben zu schnell hintereinander kommentiert.

    WordPress will so Spam Kommentare verhindern und setzt kurz nach einem Kommentar eine Sperre ein die jedoch nach wenigen Sekunden wieder verschwinden sollte. Es kann jedoch vorkommen, dass die WordPress Meldung „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“ immer wieder erscheint auch nach einigen Stunden. Dies ist sehr ärgerlich, da in diesem Fall keiner mehr Kommentare hinterlassen kann.

    Wer nichts an seinem WordPress Blog geändert hat und dennoch ständig diese Meldung bekommt sollte mal folgende Lösunsgansätze ausprobieren:

    1. Anderen Browser
    Versucht mal über einen anderen Browser ein Kommentar zu schreiben.

    2. Browserverlauf leeren
    Ein weitere Versuch sollte sein mal den Browserverlauf (Browsercache) zu löschen.

    3. Router neu starten
    Wenn eine IP Sperre vorliegt benötigt ihr eine neue IP. Diese bekommt ihr beispielsweise wenn ihr euren Router neu startet.

    Sollte der Fehler noch immer vorhanden sein könnte es durchaus an einem der installierten Plugins liegen. In diesem Fall müsst ihr nach und nach alle Plugins mal deaktivieren und durchtesten.

    Fehlermeldung durch „bearbeitete“ Kommentare

    In meinem Fall haben alle genannten Lösungsansätze nicht funktioniert und ich bekam weiterhin die Fehlermeldung „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“ von WordPress vorgesetzt.

    Also bin ich nochmal alles durchgegangen was ich die vergangenen Stunden an meinem Blog getan hatte und ich konnte den Fehler finden. Ich hatte bei einem selbst verfassten Kommentar das Datum der veröffentlichung geändert und versehentlich ein Datum in der Zukunft gewählt. In diesem Fall ist WordPress bei Kommentaren ein wenig überfordert und denkt man schreibt das Kommentar in der Vergangenheit. Dadurch wird die Fehlermeldung ausgelöst.
    Nachdem ich das Datum auf einen Wert in der Vergangenheit gesetzt hatte lief alles wieder problemlos.

    Ich hoffe auch bei euch war dieser Lösungsansatz hilfreich. Solltet ihr weiterhin dieses Problem haben oder eine andere Fehlerursache kennen würde ich mich über ein Kommentar freuen.

    Tagged:FehlermeldungKommentareWordpress
    Über den Autor
    Lars

  142. ACHTUNG Unterwanderung!!
    Auf solche Kandidaten, die wahrscheinlich bald arbeitslos werden, sollte die AfD verzichten!!!

  143. Da kann er der AFD viel wertvolle Hintergrundinformationen liefern. Die grünen Zecken sind Pest und Cholera in Personalunion. Mit denen ist kein Staat zu machen.

  144. Wenn jemand so lange bei den Grünen war, sollte man schon etwas an dessen Geisteszustand zweifeln. Also Vorsicht, liebe AfD!

    Aber als Vorzeige Ex-Linken kann man ihn gerne in der Öffentlichkeit benutzen, so wie die CDU den Bosbach als Feigenblatt-Konservativen.

  145. „Gefälschte Plakate der Grünen sind in der Nacht von Sonntag zu Montag in vor allem in Magdeburg und Halle von Unbekannten aufgehängt worden. Insgesamt wurden mehrere hundert Wahlplakate an Laternen in ganz Sachsen-Anhalt angebracht.

    Auch Großplakate wurden verändert. Auf einem Plakat ist zum Beispiel die Aufschrift „Grün wählen gegen Hass“ zu „Kein Grün wählen gegen Hass““
    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/gefaelschte-gruenen-plakate-100_zc-199e3354_zs-29110cf7.html

    Es war sogar der Spruch des Deutschenhassers Fischer zu lesen:

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”

  146. #167 madler (07. Mrz 2016 15:27)
    Lasst Euch nicht von Grünen und Sozen unterwandern, wehret den Anfängen!
    ——————————————————

    Unterwanderer wird’s immer geben – das ist unvermeidlich, so wie Wasser in Tank. Ein gutes, solides System kann es aushalten: Die AfD ist gut!

  147. Hallo A f D !!!
    macht doch bitte nicht den Fehler Euch
    unterwandern zu lassen !!!!
    denn sonst sind unsere Stimmen, unser Engagement
    wieder umsonst !!!

  148. OT – Wer kann helfen?

    Bin vor ein paar Tagen durch einen Link auf eine AfD?-Facebook-Seite gestoßen, auf der unser lieber Volker Beck abgebildet war – mit sinngemäß folgendem Text verziert:

    „Um Grün zu wählen muss man Drogen nehmen“ oder
    „Um Grün auszuhalten“ – oder ähnlich formuliert.

    Da ich kein FB habe – und ohne schlecht suchen kann, würde ich mich für einen Hinweis sehr freuen!

  149. @#114 Religion_ist_ein_Gendefekt (07. Mrz 2016 13:09)

    Nun Abhängigkeit von Allah reduzieren geht doch nur wenn man Ersatz zum Öl findet. Also Öl aus anderen Quellen oder echten Öl-Ersatz.

    Aber die sog erneuerbaren als Ersatz sind doch nicht machbar. Da gehts doch nicht darum ob das richtig oder falsch gemacht wird, sondern dass das micht möglich ist.
    Insofern erledigt sich es zunächst mit der Unabhängigkeit von Allah, so lange man keinen praktikablen Ersatz hat. Die „erneuerbaren“ können nie einen Ersatz zum Öl liefern.

  150. Der ist was er ist eine ganz linke Bartfresse . oder die Ratten verlassen das sinkende Schiff AHOI

  151. @#195 itsover (07. Mrz 2016 18:02)

    Dagegen ginbt es das Instrument Masenübertritte abzulehnen. Zumal man durchaus auch das Argument begreift, dass die Altparteien verfassungswidrig sind.

  152. Ein Urgestein der Grünen würde ich nicht in die AfD aufnehmen.
    Never, ever, no go, genauso wie auch einen langjährigen NPD Fuzzie.
    Juso-LümmelInnen auch nicht, Allah-gläubige auch nicht.
    So ist das.

  153. Wenn die AfD solche Leute aufnimmt, dann kann sie sich gleich verabschieden! Das sind alles Wendehälse, die seit Jahren unser Land und Kultur zerstören! Sie gehören alle vor ein Volkstribunal und nichts anderes!

  154. Ein paar patriotische Sprüche aufsagen, kann jeder.

    Welchen konkreten Nutzen bringt er für die AfD? Ich sehe nur ein unkalkulierbares Risiko.

  155. #197 INGRES (07. Mrz 2016 18:35)

    … Die „erneuerbaren“ können nie einen Ersatz zum Öl liefern.

    Das können sie nicht, das ist schon klar. Ich hatte auch nicht die Absicht hier und jetzt mit praktischen Lösungen zu kommen, sondern nur damit, daß die Grundidee über unsere Energieversorgung neu nachzudenken etwas hat, das in unserem Sinne sein sollte, weil mir nicht ganz einleuchtet, daß darüber zu sprechen auch in diesen Kreisen gern in Bausch und Bogen verteufelt wird. Um die mittelfristige Versorgunssicherheit mit Öl und Gas sicherzustellen, wäre es natürlich zuerst mal notwendig, die unsinnigen Feindseligkeiten gegen Rußland einzustellen. Die meisten Leute mit Gasheizung haben keine Ahnung, worauf sie da eindreschen, wenn sie auf diese Propaganda reinfallen. Die Russen haben es gar nicht nötig, sich dieses Theater in alle Ewigkeit gefallen zu lassen. Ich habe fast den Eindruck, unsere Oberen wollen diesen Fall absichtlich provozieren, damit dann ihre sündhaft teuren Visionen alternativlos dastehen. Und Atomkraft ist eine feine Sache in der es große Fortschritte gibt, aber sie bleibt eine Übergangstechnologie. Und auch dabei gilt das St.-Florians-Prinzip, auch Befürworter wollen selten neben einer Anlage wohnen. Langfristig führt kein Weg an Veränderungen vorbei, aber wenn wir das Feld den Grünen überlassen, gehen wir sowieso alle am Bettelstab und es gibt Forschungs- und Denkverbote. Aber das führt jetzt wohl an dieser Stelle zu weit. Wollte es nur mal angeschnitten haben.

  156. Jeder sollte eine zweite Chance bekommen.

    OK – viele haben noch nicht einmal die erste Chance, trotzdem.

    Wenn ein wahrhaftig „geläuterter Grüner“ sich der Zukunftspartei AfD zuwendet und er ernsthaft und nicht in der Funktion als „V-Mann“ dort eingetreten ist, kann die Demokratie davon profitieren.
    Es ist doch so, wollen wir mal ehrlich sein, wenn die AfD das Ruder in Deutschland wirklich um 180° herumreissen können sollte, dann wird ihr das nicht allein aus eigenem Saft gelingen können. Sie wird auf Wendehälse aus allen anderen Parteien angewiesen sein, die ihr politisches „Handwerk“ verstehen. Und nur wenn bei denen, die sich ebenfalls aus den Altlastenparteien der AfD zuwenden, ein echter Gesinnungswandel eingetreten ist, werden diese Leute auch vonnutzen sein können.
    Die Faulen Eier werden schnell erkannt und politisch entsorgt werden, da bin ich mir sicher.-

  157. Meine in Wiesbaden wohnende Schwester wählte seit langem Grün, wegen Tierschutz, Verbraucherrechten, Frauenquoten und so.

    Nach den Vorfällen in der Silvesternacht hat sie gekocht und ein Umdenken hat eingesetzt. Inzwischen sagt sie, dass durch die vielen Moslems die ganzen (grünen) Errungenschaften in Gefahr sind.

    Sie hat mir „gebeichtet“, dass sie gestern sogar AfD gewählt hat, um ein „Zeichen des Widerstands zu setzen“.

    Also, geht doch….!!!

  158. Schon irgendwie ärgerlich diese thumbe und ganz und gar kontraproduktive Selbstgerechtigkeit und Selbstgefälligkeit etlicher Kommentatoren hier!!

    Formulierungen wie „Wendehals“ „Ratten verlassen das sinkende Schiff“ „… die „Grünen“ spüren instinktiv, wann sich der Wind dreht “ geben dem allgemein bestehenden Verdacht Nahrung, dass eben doch auch bei AfD, Pegida und PI-News NPDler, Nazis und Rassisten sich wacker darum bemühen ein gravierendes Wörtchen mitzureden. Das möchte ich jedoch nicht weiter vertiefen und habe da niemand konkret im Visier (ich komme im Folgenden noch einmal darauf zurück).

    Selbstverständlich war die Gründung der Grünen in den 1970’iger Jahren eine politische Notwendigkeit und damals schon längst überfällig! Wie man dann rasch auch sehen konnte, retteten CDU, SPD, FDP, Linke tutti quanti ihre Hintern nur dadurch, indem sie Punkt für Punkt die Ideen und Forderungen der Grünen sukzessive für ihre eigenen ausgegeben haben.

    Selbstverständlich hatten die Grünen auch unverzeihliche Fehler begangen und tun es noch – u.a. dass sie Kommunisten, Anarchisten, Drogisten à la Umvolker Beck, Pädophile etc. in ihren Reihen duldeten und dulden -, ad infinitum. Genau deshalb hatte ich selbst sehr bald schon aufgehört mich als Fürsprecher der Grünen zu betätigen.

    Aber eben genau spiegelverkehrt haben solche Problem – wie ich zwei Absätze zuvor schon anmerkte – die AfD, Pegida und PI-News eben auch.

    Nun noch etwas zum Zeitpunkt des Wechsels Ludger Sauerborns zur AfD:
    Hätte er sich denn etwa zu Zeiten des islamophilen Bernd Lucke der AfD anschließen sollen!?!?

    Etwas mehr Gelassenheit täte manchen hier gut.

  159. @#206 thwellert,

    Altparteien Müll sollte die AfD auf keinen Fall aufnehmen. Damit wird der Sumpf am leben gehalten, der seit Jahrzehnten in Deutschland existiert. So zerstört man keine Seilschaften und einen Neubeginn gibt es auch nicht! Wir haben im Land Millionen Bürger die bisher nichts mit Politik am Hut hatten! Diese Menschen sollten erreicht und zur politischen Arbeit bewegt werden! Alles andere bleibt der gleiche Schmutz, der unser Land und Gesellschaft an den Rand der Zerstörung bringt und gebracht hat!!!

  160. #208 Der Kaiserschmarren (08. Mrz 2016 08:56)

    ++++++

    Sorry, du bist zu einsichtig mit Politikern, wie dieser da oben und kannst nicht erkennen, was „Grüne“ in der Tat representieren…

    Unter anderem die Meinungsdiktatur der „Umweltschützler“, die übrigens in anderen Fragen extrem linksliberal gefaerbt sind…

    Die AfD sollte endlich eine rechtskonservative Partei werden, mit einem patriotischen Wahlprogramm, das eine politische Notwendigkeit darstellt und in DE schon längst überfällig ist !

Comments are closed.