hannoverBereits am vergangenen Freitag meldete die Polizei Hannover, dass einer ihrer Beamten bei einer Personenkontrolle am Hauptbahnhof von einer 15-jährigen passdeutschen Marokkanerin (kl. Foto) mit einem Küchenmesser in den Hals gestochen und schwer verletzt worden war. Die Kopftuchmoslemin war den Beamten durch ihren „starren Blick“ aufgefallen, heißt es. Das Mädchen wurde wegen versuchten Mordes festgenommen. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde nun bekannt, dass die Nachwuchsdschihadistin sich im türkisch-syrischen Grenzgebiet aufgehalten und dort Kontakte zum IS gepflegt haben solle und wohl vor hatte, weiter nach Syrien in den Dschihad zu ziehen. Wie ein Beamter berichtet, habe sie „eiskalt“ agiert und sei nach der Tat nur um den Sitz ihres Kopftuches besorgt gewesen. So ist das eben, wenn der Islam, das Kopftuch und damit der Terror zu Deutschland gehören.

image_pdfimage_print

 

196 KOMMENTARE

  1. Da hat die Lügenpresse mal wieder ganze Arbeit getan was die Verschleierung anging. Ich hatte nach den Berichten jetzt als Bild von der Täterin eher eine asoziale, drogensüchtige Punkerin im Kopf a la Christiane F.

  2. Warum nur höre ich keine Sätze aus dem Mund von Politikern, Medienvertretern und Kirchen, wie: „Das ist ein Angriff auf uns alle!

    Volksverräter abwählen!

    Widerstand!

  3. Nur gut, daß man die nicht nach Syrien hat gehen lassen..

    In anderen Ländern werden solche Täter neutralisiert, hier nach 5 Wochen Jugendarrest wieder in die freie Wildbahn entlassen. Schön.

  4. Der Krieg („Asyl-Krise“) HAT begonnen:
    Illegale als Drohmittel und Humanwaffe

    „Frankreich droht Großbritannien mit Grenzöffnung in Calais

    Kein EU-Mitglied, keine Grenzkontrollen mehr: Frankreich hat die Briten vor einem Brexit gewarnt. „Dann wird es in Calais keine Migranten mehr geben“, droht ein Minister.

    Laut Macron könnte Frankreich dann seine Grenzkontrollen einstellen und die Migranten ungehindert auf die britische Insel einreisen lassen.“
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/frankreich-grossbritannien-eu-austritt-fluechtlingspolitik-calais

  5. #5 Uschi Obermayer (03. Mrz 2016 14:16)
    ..a la Christiane F….

    aber ne deutsche.
    Mir war sofort klar, das das nichts mit deutsch zutun hat.

  6. Vielleicht wollte sie uns zeigen dass der Islam Frieden bedeutet!

    Islam ist eine Kopfkrankheit!

  7. Eine junge Muslimin bei der freien Religionsausübung (Islam heißt Frieden).
    Das wird ja inzwischen auch an deutschen Schulen gelehrt.

  8. Unsere Polizei sollte mal bei den Israelis in die Schule gehen. Dort ist ein Angreifer schneller tot als er zugestochen hat!

  9. Da wird der Aufforderung zum selbst-Justiz,
    schon wieder ein gewaltiges stuck Vorschub
    geleistet ! Oder meinen diese Moslimversteher,
    das wir uns freiwillig zum Schlachthof begeben ?

  10. Gibt es schon eine gemeinsame Erklärung von Aiman Mazyek und Umvolker Beck, wonach Pegida und die AfD mitgestochen haben, weshalb man jetzt mehr Geld in den Kampf gegen rechts investieren sollte?

  11. Das hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun. 🙄

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  12. Der Islam ist eine tödliche Seuche, die sich weltweit ausbreitet und heimtückisch zuschlägt!

    Der Islam breitet sich durch die Invason von Millionen nach Europa (vornehmlich nach Deutschland) drängender Muslime immer rasanter aus.

    In der Folge wird es zwangsläufig auch immer mehr Anschläge geben.

    Wir müssen uns endlich von den Medienhuren, Kirchenfürsten und Volksverrätern in den Parlamenten befreien!

    Widerstand!

  13. Die Polizisten tun mir leid,dürfen wieder mal das Ausbaden,was die Politverbrecher angestellt haben.
    Es werden noch viele fallen,wenn schon ein 15 jähriges Mädchen schafft einen abzustechen,kann man sich vorstellen wie es ab geht wenn die wirklichen Kämpfer ans Werk gehen und es gibt tausende davon.
    Es ist unbegreiflich,was da von dieser Wahnsinnigen angerichtet wurde und es immer weiter so geht….

  14. Sofortige Abschaffung der Ganzkörperverhüllungen wären jetzt fällig.
    Bei Zuwiderhandlung Knast und Abschiebung.
    Hoffentlich macht die AfD da mal Druck.

  15. Es wird doch wohl noch erlaubt sein einen ungläubigen Polizisten niederzustechen…immerhin haben wir hier Religionsfreiheit.

  16. Und so ein Oberschlauer Branuschweiger Kommissar behauptet, die Statistik gäbe keine Anhaltspunkte für erhöhte Kriminalität durch Rechtgläubige her!

    Nun, wenn auf Anweisung oberster Behörden Mohammedanerkriminalität verschwiegen werden soll…

  17. Religionen vergiften die Seelen der Menschen.
    Auch die meisten Christen versuchen aus der Situation bestenfalls nur Vorteile zu ziehen, von den Kirchen ganz zu schweigen.

  18. Hat Pistorius schon einen Reuebesuch bei der rechtgläubigen TäterIn gemacht und den Beamten ohne Pensionsansprüche entlassen?

  19. #1 Andreas Werner (03. Mrz 2016 14:13)

    Ihr habt vergessen zu erwähnen, dass das mit dem Islam nichts zu tun hat.
    ————————-

    ….und dass Gewalt auch immer ein Hilferuf ist 🙂

  20. #24 Eurabier (03. Mrz 2016 14:30) :
    … so ein Oberschlauer Branuschweiger Kommissar …

    Dieser Typ geht mir sowas auf die Eier.Ein Lügner.

  21. Umvolker Beck würde sicher sagen, solange die rechtgläubige TäterIn nicht mit einem angeschnitten Kopf in der Hand herumläuft, solange haben wir auch kein Moskauer Verhältnisse…

  22. Passt doch zur Kopfbedeckung:
    Wer eine Windel auf dem Kopf hat kann ja nur Sch…e im Kof haben.
    Sch…e ist Islam und handelt entsprechend.
    🙂

  23. „Passdeutsche“, aha…….es wird immer besser. Wenn es mit dem djihad nicht klappt kann sie ja stattdessen 11 kleine Muslimbastarde werfen….EKELHAFT

  24. Gab es im WWW nicht irgendwo das Video von der Aufzeichnung einer Überwachungskamera, wo ein Mohammedaner das Gleiche bei einem israelischen Polizisten versuchte?
    Immerhin schaffte er es dort, die Messerklinge bis einen halben Meter in die Nähe des Polizisten zu bringen……………….

  25. Hat der Polizist noch nicht gewusst, dass man vor Rechtgläubigen eine Armlänge Abstand halten muss?

  26. diese menschen mit ihrer vielfältigen kultur und lebensfreude, ein segen für uns alle.

  27. http://www.krone.at/Oesterreich/Kurz_Migranten_geht_es_nicht_um_Schutzsuche-Athener_Asylchaos-Story-498894

    Laut Kurz machen sich die Flüchtlinge, die nach Europa strömen, nicht auf den Weg, „um in einem Lager in Lesbos zu leben, sondern um ihre Wohnung in Berlin zu beziehen“. Der Außenminister bot Griechenland zwar Unterstützung in der Flüchtlingskrise an, bekräftigte aber auch die Kritik an Athen. „Wir Österreicher haben ohne internationale Hilfe 100.000 Leute untergebracht. In ganz Griechenland sind derzeit 25.000 Flüchtlinge, obwohl die Bilder anderes suggerieren“, sagte Kurz gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“.

    Über 330 Kommentare, lesenswert.

    Jetzt hat es auch Herr Tusk gemerkt… Es müssen nur ein paar Länder mal „NEIN“ sagen.

    EU-Ratspräsident Donald Tusk hat potenzielle illegale Wirtschaftsmigranten davor gewarnt, nach Europa zu kommen. „Woher Sie auch immer stammen: Kommen Sie nicht nach Europa“, sagte Tusk am Donnerstag bei einem Besuch in Athen. „Glauben Sie nicht den Schmugglern. Riskieren Sie nicht Ihr Leben und Ihr Geld. Es ist alles umsonst“, fügte er hinzu.

    http://www.krone.at/Welt/EU-Ratspraesident_Kommen_Sie_nicht_nach_Europa-Appell_an_Migranten-Story-498974

    Viele Monate zu spät, das ist meine Meinung.

  28. Dieser Polizeibeamte hat wohl immer noch an das Gute im Islam geglaubt so die Weisung seiner allerhöchsten Vorgesetzten Merkel!

    Nun sollte er froh sein das er eigentlich seiner Chefin die Berechtigung absprechen kann so ein Scheißdreck zu verbereiten!

    An seiner Stelle würde ich jeden blöd guckenden Moslem abknallen zum eigenen Schutz in unmittelbarer Gefährdungssituation und zum Schutz der mich finanzierenden deutschen Gesellschaft !

  29. Man schriebt in einer News Übersichtsspalte bei google ‚Polizei symphatisiert angeblich mit Pegida.

    Huch , na sowas aber auch.

    Sie sollten wohl eher Symphatie aufbringen für 15-jährige Kopftuchweiber die der Polizei mit einem Messer in den Hals sticht.

  30. Unglaublich…mit 15 Jahren schon eine Schwerstkriminelle, die auch nicht davor zurückschreckt einen Menschen kaltblütig zu töten. Aus welchem Grund sticht man einen Polizisten bei einer Ausweiskontrolle in den Hals, der Hass den diese „Muslima“ in sich trägt muss unwahrscheinlich groß sein?!

  31. Wann begreift es unsere Polizei endlich, dass bei jeder Kontrolle dieser Personen zuerst auf Waffen durchsucht werden muss. Es sollte doch jedem mittler Weile bekannt sein, dass die ein Messer bei sich tragen. Auch gehört das in jeder Unterkunft durchgeführt. Glaubt mir, die Deutsche Stahlindustrie würde wieder boomen. Und das hat nichts mit Vorurteilen zu tun, sondern soll dem Schutz dienen. Egal welchem Politiker das nicht passt.

  32. #29 Zentralrat_der_Oesterreicher (03. Mrz 2016 14:32)

    #1 Andreas Werner (03. Mrz 2016 14:13)

    Ihr habt vergessen zu erwähnen, dass das mit dem Islam nichts zu tun hat.
    ————————-

    ….und dass Gewalt auch immer ein Hilferuf ist 🙂

    hoffe für die Polizei, dass diese in Zukunft auch einmal den ein oder anderen „Hilferuf“ absetzen wird. Die Waffen sind kein Beinschmuck! Bei Bedarf bitte einsetzen! Ist doch auch in eurem Interesse, liebe Polizei!!!

  33. #5 Uschi Obermayer (03. Mrz 2016 14:16)
    +++ Da hat die Lügenpresse mal wieder ganze Arbeit getan was die Verschleierung anging. Ich hatte nach den Berichten jetzt als Bild von der Täterin eher eine asoziale, drogensüchtige Punkerin
    —–

    … genau dieses Bild hatte ich auch im Kopf … man hegt ja keinen Generalverdacht wenn es messert …

  34. #48 Eulenspieglein (03. Mrz 2016 14:49)

    Unglaublich…mit 15 Jahren schon eine Schwerstkriminelle, die auch nicht davor zurückschreckt einen Menschen kaltblütig zu töten. Aus welchem Grund sticht man einen Polizisten bei einer Ausweiskontrolle in den Hals, der Hass den diese „Muslima“ in sich trägt muss unwahrscheinlich groß sein?!

    ISlam = HASS

    …mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen

  35. Das islamische Tuch auf dem Kopf hat sicher nichts mit der faschistoiden Gewaltreligion Islam im Kopf zu tun.

    Keinesfalls!
    Nie!

    Und wer das anders sieht, ist ein Dunkeldeutscher oder gar ein Nahtsi.

    Herzlichst, Ihre bundesrepublikanische Islamimport-Lobby

  36. Als Umvolker Beck, Bester der Guten, noch ein großes Maul haben durfte:

    http://www.taz.de/!5210596/

    12.07.2015

    Wenn schwarze Menschen feststellen, dass immer sie und nicht die anderen von der Polizei kontrolliert werden, ist das ihre subjektive Wahrnehmung. Wenn Migranten in Behörden gedemütigt werden, ist das eine Ausnahme. Und der NSU-Komplex ist eine dramatische Verstrickung von Zufällen. So sieht es die Bundesregierung, oder so würde sie es gern sehen.

    Volker Beck, innenpolitischer Sprecher der Grünen, wollte von der Regierung wissen, ob sie im Lichte der NSU-Erkenntnisse weiterhin nicht von institutionellem Rassismus sprechen wolle.

  37. Eindeutiger Fall von De-Eskalations-Exzess!

    @36 Dr. T
    Ich hoffe, das war ironisch gemeint.

  38. Unsere Pressestimmen
    Der SÜDDEUTSCHE BEOBACHTER meint zum Vorfall in Hannover:

    „Man sollte jetzt aber nicht alle Kopftuchträgerinnen unter Generalverdacht stellen. BILD hat mit dieser Meldung der Integration der Muslime in unsere Gesellschaft einen Bärendienst erwiesen, spaltet die Gesellschaft und spielt den Rechten in die Hände – und das so kurz vor den drei Landtagswahlen. Das ist verantwortungslos. Die rechtspopulistischen Scharfmacher von der AfD wird es freuen.

    BILD hat damit auch eklatant gegen den für alle demokratischen Blätter gültigen Presse-Kodex verstoßen. War es unbedingt notwendig, das Kopftuch zu erwähnen? Wir meinen: Nein! Denn zu Fahndungszwecken konnte es ja kaum gedacht sein, da die Täterin schon gefasst ist. Auch die Erwähnung des Messers ist fragwürdig: viele Leserinnen und Leser deuten das doch automatisch in eine bestimmte Richtung, wobei geflissentlich übersehen wird, dass auch Neonazis Messer tragen.

    Also, liebe Kollegen von BILD, das nächste Mal bitte etwa so: „Hannover: 15-Jährige verletzt Polizisten“. Was auch die Deutung als verbale oder seelische Verletzung zulässt, womit dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sicher mehr gedient wäre. Mancher mag dann auch denken: „Der hat sich wohl an die rangemacht und dann einen Korb gekriegt.“ Und wäre das tatsächlich so schlimm? Der SB meint wiederum: Nein! Denn es gibt einen höhere Wahrheit als die kalter, herzloser Fakten: Die Wahrheit des Friedens in unserer Gesellschaft!“

    (Anmerkung: Der Schluß-Schmonzes könnte auch von Franz Josef Wagner sein.)

  39. #34 Das_Sanfte_Lamm (03. Mrz 2016 14:38)

    Gab es im WWW nicht irgendwo das Video von der Aufzeichnung einer Überwachungskamera, wo ein Mohammedaner das Gleiche bei einem israelischen Polizisten versuchte?
    Immerhin schaffte er es dort, die Messerklinge bis einen halben Meter in die Nähe des Polizisten zu bringen……………….

    Meinst du das hier?
    https://www.youtube.com/watch?v=25bg9CI2ZJ8

    Oder das?
    https://www.youtube.com/watch?v=bFRuWWK8ouU

    Oder das?
    https://www.youtube.com/watch?v=Nfzq_ahbFTY

    Oder das?
    https://www.youtube.com/watch?v=zqq4Ge8QFn0

  40. Ach ja, die neue Masseinheit „Ein Reker“ muss geändert werden.

    Eine Armlänge plus die Klingenlänge von Messern.

    Besser wäre natürlich eine Mittelmeerbreite Abstand.

  41. Das sind keine Menschen, auch wenn sie äusserlich eine gewisse Ähnlichkeit aufweissen, und haben daher jeglichen Anspruch auf Menschenrechte verloren.
    Dieser Menschliche Sondermüll muss fachgerecht entsorgt werden.

    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur,
    ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.
    (Maria Böhmer, CDU, Beauftragte der Bundesregierung für Integration)

  42. „Wie lange noch?

    Wie lange wird es dauern, bis wir merken, dass das ein kulturelles Problem ist, welches wir mit Integrationskursen nicht beseitigt bekommen?

    Wie groß muss das Leid von Frauen sein, dass man es über die vermeintliche Toleranz und den Anti-Rassismus-Wahn stellt? Wie sehr muss sich das Gefühl der schutzlosen Auslieferung in die Köpfe der Frauen hierzulande brennen, bis etwas unternommen wird? Die Schwimmbad-Vorfälle sind ja nicht die einzigen. Mittlerweile muss man sich mancherorts als Frau ja anscheinend schon fürchten, wenn man durch ein Einkaufszentrum geht. Vertraute Orte werden zur Gefahrenzone – für Frauen.“

    http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/der-schlaf-der-gerechten/

  43. 3 ausgewählte Kommentare aus

    http://www.krone.at/Welt/Dschihadistin_-15-_rammt_Polizist_Messer_in_Hals-IS-Hintergrund-Story-498968

    „das hat Deutschland importiert für 450 000 EUR pro Kopf … GUT GEMACHT JUNGS“ 🙁

    „Kriegt sicher noch ne Stelle in einem islamischen Kindergarten….“

    „Was würde Mutti Merkel wohl der Frau, den Kindern, den Eltern des Polizisten sagen? Wir schaffen das? Ich lasse mich nicht von meiner Flüchtlingspolitik abbringen? War nur ein Einzelfall? Und dann würde mich noch die Antwort der Verwandten interessieren!“

  44. Ich stelle mir gerade vor, im umgekehrten Falle, … eine 15-jährige Deutsche im Minirock mit High Heels die in Ankara einem türkischen Polizist die Fresse mit einem Messer bearbeitet.

    Den Rest , den kann man sich ja denken. Danke,

  45. Ja, ums überleben kämpfen haben die Juden
    in 5776 jahren gelernt, aber auch den …

    „Kampf gegen Konventionen –
    Transgender in der israelischen Armee“
    http://newsletter.israel.de/i/8mitsNR-N-2MykfkfSyk3WH7gOMdrZWU#a810ab3e-b343-4a6b-b5e5-7178ef957452

    Schade um das hübsche ehem. „mädchen“ …
    http://www.yediot.co.il/articles/0,7340,L-4769165,00.html

    Hach, mein „Kleiner Satan Israel“ 😉
    Wenn nur diese Wertvernichter EUR
    nicht so schwach zum NIS wäre.

  46. Dank der rotgrünen Deppen und der irren Kanzlerin haben wir in spätestens fünf Jahre „syrische Zustände“ in Deutschland.

    Mit den Millionen von Scharia-Scheinasylanten kommt der arabische Affen-Islam dirket in unsere Innenstädte.

    Die Araber haben aus ihren Heimatländer eine moslemische Hölle gemacht und das werden die auch aus Deutschland in kürzester Zeit machen.

    Die Asylflutung mit Millionen von Scharia-Moslems durch die irre Kanzlerin wird uns nicht nur unsere Freiheit und unseren Wohlstand, sondern auch unser Leben kosten.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  47. Unsere Polizei ist bei solchen Vorfällen noch zu human, was der kleinen Dschihadistin wohl in den Usa zugestoßen wäre?

  48. Wenn hier die Kopftücher verbal angegriffen wurden, habe ich bislang immer erwidert (und bislang stimmte das auch), dass die Kopftuchfrauen nun wirklich nicht das Problem sind (sondern deren Brüder). Bislang waren die ja im engeren Sinne harmlos. Dies kann ich ab sofort nicht mehr sagen.

    Welch rasante Entwicklung. Ein weiterer Schritt zu einer Polarisierung der Bevölkerung, die noch ganz böse enden wird.

  49. Es ist ein Plan dahinter, das deutsche Volk wegzumachen. Komischerweise sind die Leute, die das planen, nicht in der Lage mal zu schauen. Sämtliche Erfindungen, die die Welt bewegten, waren deutsch. Radio, Fernsehen, Computer, und so weiter. Wenn Mohammed so weiter macht….. Willkommen in der Steinzeit. Ach ja, eins vergaß ich noch, auch die Keule ist deutsche Erfindung. Ca. 30tsnd Jahre bc, auf heute deutschem Gebiet

  50. Das hat nichts mit dem Islam zu tun. Wir müssen den Kampf gegen Rechts intensivieren.

  51. Süss ist die Kleine ja. Wenn ich 16 wäre, würde ich bestimmt auf sie stehen.

    10 Jahre Klapse halte ich für angemessen, wenn sie danach weiter morden will, sollte man sie dauerhaft dort behalten.

    Islam verursacht Geisteskrankheit. Islam appelliert an die niedersten Instinkte. Islam fordert Hass, Gewalt und Krieg. Islam zerstört das menschliche Miteinander in allen denkbaren Lebensbereichen. Islam ist geistiges Gift.

    Und deshalb gehört der Islam ein für alle mal verboten! Dreck gehört auf den Müll. Und Sondermüll gehört unschädlich gemacht.

    Und ganz freundlich: Menschen können lernen, ohne diesen ideologischen Dreck zu leben. Man sollte es zumindest mal probieren.

    Ich sehe dazu keine praktikable Alternative.

    Ansonsten hat Trump, bei dem ich nicht weiß, was man von ihm denken soll, Recht: Muslime sind weitestgehend aus nichtislamischen Ländern raus zu halten. Tut man dies nicht, wird es ewig so weitergehen und schlimmer werden.

    Dem von der Politik verheizten und verratenen Polizeibeamten wünsche ich gute Besserung.

  52. Ich schaue ja schon fleißig weg, wenn ich keine Kopfwindelträgerin sehe, um sie nicht zu provozieren oder ihren Allahgatten, jetzt aber muss ich in der Straßenbahn auch noch Angst haben, wenn sich ein Kind neben mich setzt.

    Islam?
    Frieden!

    Aber nur für Gläubige Mohammedaner.

  53. Bei solchen Psychopathinnen ist der Umgang wirklich einfach: Kopfputzlappen mit entschlossener Handbewegung abreißen, und sie stirbt von Herzinfarkt. Und dann bekommt Allah ne neue Sure für sich in seinem himmlischen Harem.

  54. „Islam verursacht Geisteskrankheit. Islam appelliert an die niedersten Instinkte. Islam fordert Hass, Gewalt und Krieg. Islam zerstört das menschliche Miteinander in allen denkbaren Lebensbereichen. Islam ist geistiges Gift.“

    Rousseau:

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“

  55. #84 pippo kurzstrumpf der erste (03. Mrz 2016 15:22)
    Süss ist die Kleine ja. Wenn ich 16 wäre, würde ich bestimmt auf sie stehen.
    […]

    Seit der Antike hat sich in den europäischen Ländern der Stil von Ästhetik und die Sexualmoral als solche nur unwesentlich geändert, was zur Folge hat, dass die Frau entscheidet, mit wem sie sich „einlässt“ und gar Nachwuchs zeugt, was selbstverständlich für viele Männer das Leben schwermacht, aber für stabile gesellschaftliche Verhältnisse sorgt.

  56. PI für euch:

    ägyptischer Student

    Morddrohung gegen Trump !!!

    Der ägyptische Student, der eine Morddrohung gegen den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump auf seinem Facebook-Profil veröffentlicht hatte, kann Medienberichten zufolge bald dem Land verwiesen werden.

    Der 23-jährige Emad El Sayed, der in den USA studiert, soll auf Facebook geschrieben haben: „Ich will Donald Trump umbringen und eine lebenslange Haftstrafe dafür bekommen. Die ganze Welt wird mir dafür danken.“

    Wie aus einem Bericht des ägyptischen Nachrichtenmagazins Egyptian Streets hervorgeht, wurde Emad El Sayed am 12. Februar zuletzt gesehen. Seine Schwester hatte bei Facebook eine Such-Kampagne nach dem angeblich verschwundenen Pilotenschüler der Flugschule Universal Air Academy (UAA) in Los Angeles gestartet. Später habe es sich herausgestellt, dass der ägyptische Student vom FBI in Gewahrsam genommen worden war.

    Und dann noch Flugschüler.

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160303/308231827/usa-fbi-trump-drohung-ausweisung.html

  57. OT
    Tusk in Athen „Egal, woher Sie stammen: Kommen Sie nicht nach Europa!“

    https://www.youtube.com/watch?v=x9p-zuUu_fs

    Europa macht zu. Hatte ich schon vorhergesagt, allerdings könnten die Dumm-Wähler in Deutschland wieder ihre Stimmen der Irren geben.
    Bitte wählt AfD.

    Die Irre macht nach den Wahlen weiter!

  58. „Einzelfall!™“

    „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf!™“

    „Das Mädchen hatte eine schlimme Kindheit/wurde traumatisiert™!“

    Lichterketten™?

    Brennpunkt™?

    Der Islam gehört zu Deutschland!™

    Mehr Integration™!

    Mehr Mittel im „Kampf gegen rääääächz“!™

  59. Also, liebe Kollegen von BILD, das nächste Mal bitte etwa so: „Hannover: 15-Jährige verletzt Polizisten“. Was auch die Deutung als verbale oder seelische Verletzung zulässt, womit dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sicher mehr gedient wäre. Mancher mag dann auch denken: „Der hat sich wohl an die rangemacht und dann einen Korb gekriegt.“ Und wäre das tatsächlich so schlimm? Der SB meint wiederum: Nein! Denn es gibt einen höhere Wahrheit als die kalter, herzloser Fakten: Die Wahrheit des Friedens in unserer Gesellschaft!“

    (Anmerkung: Der Schluß-Schmonzes könnte auch von Franz Josef Wagner sein.)
    ——————–

    Und wenn ein 15-Jähriger auf einen Polizisten einstechen würde und dabei „Heil Hitler“ rufen würden, würde dann auch folgende Argumentation gelten?

    „Hannover: 15-Jähriger verletzt Polizisten“. Was auch die Deutung als verbale oder seelische Verletzung zulässt, womit dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sicher mehr gedient wäre. Mancher mag dann auch denken: „Der hat sich wohl an die rangemacht und dann einen Korb gekriegt.“ Und wäre das tatsächlich so schlimm? Der SB meint wiederum: Nein! Denn es gibt einen höhere Wahrheit als die kalter, herzloser Fakten: Die Wahrheit des Friedens in unserer Gesellschaft!“

  60. Wielange müssen wir noch die total versüffte Berichterstattung unsere Lügenmedien in Kauf nehmen? Wann ist die Zeit reif für eine reale Darstellung der aktuellen Situation. Die Medien müssen als erstes in die Hand des Volkes zurückerobert werden. Wie packen wir es am besten an? Durch dieses Sprachrohr könnten wir endlich mehr Leute für unsere gute Sache instrumentalisieren. Denn es gibt genügend Deutsche, die auch nicht denken können und abnicken, wass die verkoksten Politiker ihnen vorgauckeln.
    Nein, ich schreibe nicht schnell. Was soll das immer? Kann mir mal bitte einer erklären, was ich davon halten soll?

  61. In Ramallah im Westjordanland, ist es seit neustem Usus, daß sich vermehrt Frau mit Messern bewaffnet, auf israelische Soldaten stürzen um diese zu töten. Scheinbar meinen einige der Kopftuchschlampen, ihren heiligen Krieg nach Deutschland bringen zu müssen. Vor Monaten habe ich geschrieben, daß angesichts dieser Asylantenschwemme und dem was damit auf uns zukommt, unsere Polizei von den Israelis lernen müsse, solche Dinge zu händeln. Die Notwendigkeit dessen ist heute größer denn je. Mit unserer Waschlappenmentalietät werden die Dinge kaum in den Griff zu bekommen sein.

  62. Vorgestern hat eine verschleierte Frau aus Uzbekistan in Moskau ein 5-jähriges Mädchen geköpft.

    Vor ein paar Tagen – diese Bereicherung in Hannover.

    Gut dass dies nichts mit dem Islam zu tun hat.

    Einfach eine Armlänge Abstand einhalten, Jungs. Wir schaffen das!

    PS: Ist das die Polizei, die uns schützen soll?

  63. Endlich ein Konzept gegen Ficklings-Angriffe

    „Security-Damen im String-Tanga

    Das Norderstedter Erlebnisbad Arriba zieht Konsequenzen aus den sexuellen Übergriffen auf zwei junge Frauen auf der Wasserrutsche. „Wir werden unverzüglich unser Security-Personal aufstocken, das künftig auch – als Badegäste getarnt – verdeckt den Badebetrieb kontrolliert “
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Segeberg/Nach-sexuellen-Uebergriffen-Arriba-Neues-Sicherheitskonzept

    „Du sexy, isch und du figgi-figgi mach ?“
    Pardautz, Handkante in Kehlkopf, Ader platzt, Exitus. Oder Eier-Kontrolgriff (EKG), Hihi.

  64. Ich hatte gleich so einen Verdacht als die Polizei am Anfang von „einem Mädchen“ bzw. „einer Verdächtigen“ faselte.
    Ich dachte aber eher an eine durchgeknallte Drogensüchtige auf „UmVolker Christel-Trip“.

    Leider hat sich das (Vor?)-Urteil mal wieder bestätigt : Eine Islamistin, wer auch sonst?
    Wenn ich die Berichte heute höre von einer „Deutsch-Marokkanerin“ könnte ich mal wieder ko…
    Es gibt keine „Deutsch-Marokkanerin“. Es gibt nur richtige Deutsche oder richtige Marokkaner! Eine Marokkanerin kann niemals deutsch sein.

    Jetzt gibt es ja ein Rückführungsabkommen mit dem Urlaubsland Marokko. Also ab geht’s in die Heimat via Abschiebeknast, notfalls im Gepäckraum. Da ist noch Platz. Die schweren Urlaubskoffer der Touristen sind ja erst später auf dem Rückflug zu verladen.

  65. Rechter Mob bedroht „Eltern“-Redaktion

    http://www.stern.de/familie/leben/pegida-anhaenger-drohen–eltern–redaktion-wegen-kopftuch-cover-6725064.html

    Das rechtspopulistische Portal „PI News“, eine Seite mit Werbeanzeigen für Pegida und AfD, hatte den Shitstorm ausgelöst..Der kurze Beitrag der „PI“ schließt mit: „Alles klar, Gruner+Jahr – Botschaft verstanden!“

    Wer die Kommentare der „PI“-Leser unter dem Beitrag betrachtet, kann bereits erahnen, wie die Mails an die Redaktion der Kollegen aussahen.

  66. Es ist unglaublich, wozu diese „Religion“ selbst Kinder bringen kann.

    Ich kann mein Entsetzen kaum zum Ausdruck bringen.

    Und immer noch heißt es der ISlam gehört zu Deutschland.
    Nein, verdammt noch mal, gehörte er nie und wird er nie gehören!

    P.S.: und wenn ich dann in unserer Tageszeitung lese, dass sich die Kommunalpolitiker zu einem Bündnis gegen Rechts und Hetze zusammen gefunden haben, dabei aber bewusst die AFD ausschliessen und dies auch so äußern, dann verzweifel ich an meinen strunzdummen Mitmenschen.

  67. Na wunderbar… das gibt wieder ein paar weitere rechtskonservative Wähler…
    Bitte noch mehr solcher Vorfälle, aber wenn möglich ohne tote oder verletzte Polizisten…

  68. #95 Grenzedicht (03. Mrz 2016 15:32)

    OT
    Tusk in Athen „Egal, woher Sie stammen: Kommen Sie nicht nach Europa!“

    —–

    Genau, kommt direkt nach Deutschland.

    Wartet mal die Wahlen ab – danach werden sie abgeholt. Der humanitäre Imperativ hat für Deutschland eigene Pläne.

  69. #87 Wnn

    Islam?
    Frieden!

    Aber nur für Gläubige Mohammedaner.

    Das funktioniert auch nicht so recht. Gläubgie Mohammedaner bekämpfen sich gegenseitig, weil der Wahhabite, der Sunnite, der Alavite, der Schiite usw. der „wahre Gläubige“ ist.

    Eine 15 jährige DEUTSCHE mit Migrationshintergrund namens Erika (Anm.: Name von der Redaktion geändert) ist in eine Auseinandersetzung mit der Polizei geraten. Dabei kam es zum Waffeneinsatz. Wie genau diese Gewaltspirale ausgebrochen ist, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Ob der Polizist eine fremdenfeindliche Gesinnung inne hatte, wird zur Zeit vom Staatsschutz ermittelt.
    So in etwa muss es heißen, liebe PI-Redaktion! Wir wollen doch die Leser hier nicht mit Tatsachen verwirren.

    Am Kölner Hauptbahnhof wird man vergewaltigt, in München besteht Terrorgefahr, in Hannover wird man abgestochen…wo sollen denn die Gutmenschen Lieder singen, Klatschen und Teddybären verteilen?

  70. Googelt mal nach:

    „Die Wahrheit 24 Stunden News“

    Dort finden sich viele nette Videos, die man den Gutmenschen mal zwangsvorführen sollte, damit sie sehen wen sie mit Teddybären ampfangen haben.

  71. Das muss man sich erst auf der Zunge zergehen lassen: Ein hochentwickeltes Land begeht Selbstmord!Es laedt seine Feinde ein, pampert sie, fuettert sie und zieht sein eigenes Volk und seine Kultur durch den Dreck! Das eigene Volk, bis auf einige Ausnahmen, klatscht dazu noch Beifall! Genau wie das im obigen Artikel beschriebene Element, sind wir fuer sie weniger Wert als Tiere. Sie warten nur auf den Zeitpunkt zu dem sie einen gewissen Bevoelkerungsanteil erreicht haben und dann gnade uns Gott! Mein Gott, warum ist das so schwierig zu verstehen?

  72. Maas: „Keine Verbindung zwischen Terror und Flüchtlingen“
    16. November 2015 – 8:42 Uhr

    Die Themen Terrorismus und Flüchtlinge dürften nicht miteinander vermengt werden, warnte Justizminister Maas im ARD-Morgenmagazin. Hier eine Verbindung herzustellen, sei unverantwortlich.
    ————————-
    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4922790/Islamischer-Staat-nutzt-Fluchtlingsstrom-aus?direct=4937521&_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/4937521/index.do&selChannel=&from=articlemore

  73. Mögen die warnenden Worte Churchills nicht ungehört bleiben!

    Denn dieser mußte schon in seiner Jugend gegen die mohammedanischen Eiferer im Sudan kämpfen: “How dreadful are the curses which Mohammedanism lays on its votaries! Besides the fanatical frenzy, which is as dangerous in a man as hydrophobia in a dog, there is this fearful fatalistic apathy. The effects are apparent in many countries. Improvident habits, slovenly systems of agriculture, sluggish methods of commerce, and insecurity of property exist wherever the followers of the Prophet rule or live. A degraded sensualism deprives this life of its grace and refinement; the next of its dignity and sanctity. (…) No stronger retrograde force exists in the world. Far from being moribund, Mohammedanism is a militant and proselytizing faith. It has already spread throughout Central Africa, raising fearless warriors at every step; and were it not that Christianity is sheltered in the strong arms of science, the science against which it had vainly struggled, the civilisation of modern Europe might fall, as fell the civilisation of ancient Rome.“ – diese damals noch unmöglich erscheinende Überwältigung droht nun Europa durch seine moralische Verkommenheit und seine politische Verblendung! Noch ist es nicht zu spät, aber die Zeit wird knapp.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  74. @#96 Das_Sanfte_Lamm (03. Mrz 2016 15:30)

    So wie es bei den Viechern ist (also natürlich, nur eben auf die komplexe menschiche Ebene übertragen. Weshalb ich auch immer davon ausging, dass es natürlich und nicht Eruziehung sei, abwer der Islam macht es ja anders).

    Nur dass die weiblichen Viecher sich nicht gegen Aufdringlichkeit wehren können. Vergewaltigung findet allerdings nur bei einigen niederen Viechern statt (bei Wanzen habe ich mal gelesen). Und da ist es eben die natürliche Art der Paarung.

  75. @ #102 gonger
    „Ich hatte gleich so einen Verdacht …“

    das ist normal, je mehr man sich in ein thema einarbeitet, und indizien sammeln lernt.

    in dieser messerei-meldung fehlt ein detail:

    „Gegen 11:40 Uhr fiel die Frau, die ein Messer in der Hand trug, mehreren Passanten auf. Sie beleidigte wahllos die Umstehenden und wirkte verwirrt. Eingesetzten Beamten des 1. Reviers gelang kurz darauf die Festnahme, bei der die 55 Jahre alte Frau Widerstand gegenüber den Polizisten leistete
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3267263

    messer, verwirrt, beleidigung, widerstand …
    könnte auch eine nordfriesin sein !

  76. Die nächsten Verhandlungen mit der Türkei werden spannend: Erdogan will gleich über EU-Beitritt verhandeln )))) Und es wird ihm überhaupt nicht gefallen was Osteuropa und Österreich machen.

    Ich bin gespannt wie Merkel diese Erpressungen als Sieg und alternativlosen Weg verkaufen wird. Und die Presse wird ihr zustimmen ))) Kein Wunder dass die Kommentarfunktion abschalten.

    Aber eines Tages wird das Kind sagen dass der Kaiser nackt sei…

  77. Zur Lügenpresse: es fällt auf, dass unsere geschätzten Medien jetzt wieder in den Spätsommermodus 2015 zurückfallen. Ein paar Wochen hat man uns geschont, aber jetzt kommt es wieder verstärkt:

    -Fachkräfte
    -Deutschland braucht unbedingt Zuwanderung, Chancen…
    -Geldbörsen mit tausenden von Euro, die von Migranten gefunden und abgegeben werden
    -verstärktes Präsentieren sympathischer Vorzeige“flüchtlinge“
    -auch Kretschmann war ein Flüchtling
    -eigentlich waren wir alle schon immer Flüchtlinge

    Der pure Wahnsinn, die pure Verblödung.

    Trotzdem schön, weil man damit auch merkt, dass ihnen wirklich nichts Neues mehr einfällt. Sie stellen sich ihr Armutszeugnis selbst aus, jeden Tag!

    Insofern: Lügenpresse, weiterhin viel Spaß.

  78. Ein 15 jähriges Mädchen (letztendlich noch ein
    Kind) trägt diese Verdarbtheit wohl kaum in sich.
    Dazu ist Sie gemacht worden. In erster Linie
    durch Ihre religiöse Kultur und Erziehung. Das
    Schandbuch Koran, islamische Gebetsbunker und
    geistig minderwertige Imame werden Ihr diese
    schreckliche Gehirnwäsche verpasst haben. Wenn
    es nicht so traurig wäre, könnte man direkt
    Mitleid mit Ihr haben, daß Sie unglücklicher-
    weise im Herrschaftsgebiet eines mörderischen
    Propheten Mohafett geboren wurde. Man hätte
    Ihr besseres gewünscht.

    Nun hat Sie aber die Prophetenfratze in sich
    aufgenommen und wird Ihr Leben lang Gefangene
    einer der dümmsten und gefährlichsten Religion
    der Welt sein.

  79. Na wunderbar… das gibt wieder ein paar weitere rechtskonservative Wähler…
    Bitte noch mehr solcher Vorfälle

    #111 schrottmacher (03. Mrz 2016 15:45)

    Ich denke, solche Kommentare sind „nicht hilfreich“. Sie werden von unseren Feinden genüßlich zitiert und setzen PI unverdient in ein schlechtes Licht.

    …aber wenn möglich ohne tote oder verletzte Polizisten…

    Das macht die Sache auch nicht viel besser.

  80. #127 rinhard (03. Mrz 2016 16:01)

    Ein 15 jähriges Mädchen (letztendlich noch ein
    Kind) trägt diese Verdarbtheit wohl kaum in sich.
    Dazu ist Sie gemacht worden. In erster Linie
    durch Ihre religiöse Kultur und Erziehung.

    —-

    Nein, das hat nichts mit dem Islam zu tun.

    Die Gesellschaft ist schuld.

  81. Auspeitschen diese Marokkanerin und dann mehrere Jahre bei reduziertem Kalorienbezug in Ketten gelegt einlochen. Zu hart? Aber nicht doch! In der Vorstellungwelt dieser Dschihadistin vermutlich die einzig adäquate Strafe, die sie doch noch zur „Märtyrin“ macht, nach dem dieser Versuch einen „Ungläubigen“ zu töten gescheitert ist.

  82. #122 LEUKOZYT (03. Mrz 2016 15:53)

    @ #102 gonger
    „Ich hatte gleich so einen Verdacht …“

    das ist normal, je mehr man sich in ein thema einarbeitet, und indizien sammeln lernt.
    —————————
    Dazu ist jetzt keine Zeit. Ich mach‘ mich auf ins „Arriba“, Pamela Anderson treffen wie sie die ganzen Ficki-Ficki Männer dort ablenkt. 😉
    Obwohl als „Barb Wire“ in Lederkutte gefiel sie mir besser als im roten Bikini…

    Merkwürdigerweise hat das „Arriba“ kein Impressum auf der Homepage, was bekanntlich gesetzwidrg ist. Wem gehört der Laden ? Den Stadtwerken Norderstedt (SN) wohl nicht.

  83. #129 Erich_H (03. Mrz 2016 16:04)

    #127 rinhard (03. Mrz 2016 16:01)

    Ein 15 jähriges Mädchen (letztendlich noch ein
    Kind) trägt diese Verdarbtheit wohl kaum in sich.
    Dazu ist Sie gemacht worden. In erster Linie
    durch Ihre religiöse Kultur und Erziehung.

    —-

    Nein, das hat nichts mit dem Islam zu tun.

    Die Gesellschaft ist schuld.

    ——————–
    Nein, Sie, Du und ich sind persönlich schuld, weil hier so ungläubig existieren. Wir provozieren ja unsere Beseitigung durch die Rechtgläubigen geradezu.

  84. #119 vidal22 (03. Mrz 2016 15:49)

    Sie warten nur auf den Zeitpunkt zu dem sie einen gewissen Bevoelkerungsanteil erreicht haben und dann gnade uns Gott!

    Warum sollten sie so lange warten?

    Merkel hat eine riesige Terrorarmee durch die von ihr geöffneten Grenzen in unser Land gelassen, die auf ihren Einsatzbefehl wartet!

  85. Ja, Gutmenschen, Frau Merkel!
    Alles Einzelfälle???
    In Moskau schneidet ein schwarzverhülltes weibliches
    Gespenst einem vierjahrigem Kind den Kopfab. Es ist
    anzunehmen, daß dies bei vollem Bewußtsein geschah.
    In Hannover Hbf sticht ein nur 15-jähriges Mädchen
    muselmanischer Herkunft in typischer Koranmanier einem
    „ungläubigen Kuffar ( Lebensunwerter ) mit einem Mes-
    der in den Hals.
    Die Fälle häufen sich. Je mehr dieser koran-gehirnge-
    waschenen Herrenmenschen in unser Land eindringen,
    desto größer werden Vorfälle dieser Art.
    Deutsche, wacht endlich auf!

  86. Und was passiert mit der Dame?
    Angenommen sie wird wegen versuchten Mordes verurteilt. Dann bekommt sie eine Jugendstrafe von maximal 10Jahren.
    Davon sitzt sie etwa 6 Jahre ab und ist danach bestimmt ein besserer Mensch.
    Und hat unsere tolle Justiz auch eine Antwort darauf, falls sie eben kein besserer Mensch geworden geworden ist?
    Abschieben geht ja nicht, da sie ja angeblich eine deutsche Staatsbürgerschaft hat.

  87. #132 JJ (03. Mrz 2016 16:07)

    Schaut sie euch genau an, das kleine Mädchen mit den „Kulleraugen“ !

    —–

    Zum Glück nicht mit Killeraugen. Oder doch. Wer weiß es schon…

  88. #59 nicht die mama (03. Mrz 2016 14:56)
    +++ Das islamische Tuch auf dem Kopf hat sicher nichts mit der faschistoiden Gewaltreligion Islam im Kopf zu tun.
    Keinesfalls!
    Nie!
    —–
    Nein, wer einen Bauhelm trägt, hat ja auch nichts mit Bau zu tun. Wer eine Kippa trägt hat nichts mit dem Judentum zu tun. Wer einen Stahlhelm trägt, hat nichts mit Gewehren zu tun und wer eine Narrenkappe trägt, hat nichts mit Karneval zu tun. Genausowenig wie einer, der eine Schirmmütze mit SS-Runen trägt.

    Wer als Mohammedanerin ein Kopftuch trägt, ist eine absolut selbstbewusste, freie und friedliche Version von Frau … 🙂

  89. #136 schrottmacher (03. Mrz 2016 16:11)

    Davon sitzt sie etwa 6 Jahre ab und ist danach bestimmt ein besserer Mensch.

    —-

    In dem Deutschland, das uns in 6 Jahren erwartet? Mit Sicherheit!

    Oder die zweite Möglichkeit: Sie sitzt nicht 6 Jahre ab, sondern wesentlich länger. Und bekommt mindestens eine Zellennachbarin. Auch eine Verwirrte.

  90. DIE MAROKKANER

    Marokkanerin fünfzehnjährig zart,
    korantreue Gesinnnung eisenhart! –
    Pirat D. Schatz hat ´ne Marokkanerin,
    für Ehe konvertierte er zum Islam hin.

    Auch die bösen Buben vom El-Taharush,
    kommen aus dem maghrebinischen Busch.
    Sie sind die Bessermenschen der Linken,
    mit Luxus verwöhnt von vorne und hinten.

    Ein Moslem muß all jene verfolgen,
    die nicht zum Islam wechseln wollen.
    Allah sagt, Moslems sollen uns gebieten,
    unterwürfig die Dschizya rüberzuschieben:

    KORAN(Fluch auf ihn), Übers. Mazyek-Sippe, islam.de:
    9;29
    „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und Sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde –, bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!“

    Übers. Azhar Islaminstitut Kairo:
    9;29
    „Kämpft gegen jene unter den Schriftbesitzern, die nicht an Allah und den Jüngsten Tag glauben und die nicht verbieten, was Allah und Sein Gesandter verbieten und die sich nicht zum wahren Glauben bekennen, bis sie die Dschizya-Steuer freiwillig und folgsam entrichten.“

    Übersetzung Ahmadiyya-Islam-Konfession:
    9;29
    „Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben und die nicht als unerlaubt erachten, was Allah und Sein Gesandter als unerlaubt erklärt haben, und die nicht dem wahren Bekenntnis folgen, bis sie aus freien Stücken den Tribut entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.“

    ++++++++++++++++++++++++

    Übers. Mazyek-Sippe, islam.de:
    9;30
    „Die Juden sagen: ‚Uzair ist Allahs Sohn‘, und die Christen sagen: ‚Al-Masih ist Allahs Sohn.‘ Das sind ihre Worte aus ihren (eigenen) Mündern. Sie führen ähnliche Worte wie diejenigen, die zuvor ungläubig waren. ALLAH BEKÄMPFE SIE!“

    Weitere Übersetzungen:

    9;30
    „Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Das ist das Wort aus ihrem Mund. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem ungläubig waren. ALLAH SCHLAG SIE TOT!“

    9;30
    „Die Juden sagen: ‚Uzair ist der Sohn Allahs‘, und die Christen sagen: ‚Christus ist der Sohn Allahs.‘ Dies sind ihre erdichteten Worte. Sie folgen mit ihren Aussagen dem Beispiel der früheren Ungläubigen. ALLAH TÖTE SIE!“

  91. #63 Biloxi (03. Mrz 2016 14:58)
    +++ Unsere Pressestimmen
    Der SÜDDEUTSCHE BEOBACHTER meint zum Vorfall in Hannover:

    „Man sollte jetzt aber nicht alle Kopftuchträgerinnen unter Generalverdacht stellen. BILD hat mit dieser Meldung der Integration der Muslime in unsere Gesellschaft einen Bärendienst erwiesen, spaltet die Gesellschaft und spielt den Rechten in die Hände – und das so kurz vor den drei Landtagswahlen. Das ist verantwortungslos. Die rechtspopulistischen Scharfmacher von der AfD wird es freuen.
    —————

    Der SÜDDEUTSCHE BEOBACHTER hat das gut verstanden, allein, er zieht die falschen Schlüsse …

  92. Ich weiß es: Der Polizist hat vergessen, den blöden „Armlängeabstand“ zu halten.

  93. @ #27 James Cook (03. Mrz 2016 14:31)

    Wie jetzt, sind die ganze Roten u. Grünen Christen? Ich dachte, atheistische Kommunisten.

  94. 2 Stunden Nachhilfe in Islamunterricht, den Bildungsgutschein dafür muss sie zur Hälfte selbst bezahlen, dann ist sie genug bestraft und belehrt und macht das bestimmt nicht wieder.

  95. DAS SIND ALLE GLEICHE;MINDERJÄRIGE-SIE SIND SCHON AUSGEBILDET FÜR ISIS;SIE HABEN KEINE HEMUNGEN!!!
    UND DIE UNSEREN POLITIKERN MEINEN;ARME KINDER;MINDERJÄHRIDE;OHNE ELTERN-DAS IST NUR TEUSCHUNG:DAS SIND DIE KINDER;WELCHE WAREN NIE ZU HAUSE ABER AUF DIE STRASSEN!!!!
    UND DIE POLITIKER HABEN NOCH SORGEN;FÜR DIE KINDER WIE SCHNEL ;WIE MÖGLICH NOCH DIE ELTERN NACHHOLEN!!!DAS SIND KEINE KINDER;DAS SIND SCHON VERBRECHER!!!SIE WOLLEN KEINE ELTERN HIER HABEN!!!
    ICH WEISS NICHT;WARUM SIND ALLE DEUTSCHE SO NAIV;WIE DIE MERKEL!!!WIE MAN SAGT;DIE ÄPFEL SIND IMMER UNTER BAUM!!!!ICH KANN DAS NICHT BEGREIFEN!!!!!

  96. @ #127 rinhard (03. Mrz 2016 16:01)

    Nach 1400 Jahren hat sich die Islamkrankheit in den Genen der Muselmanen festgesetzt u. wird weitervererbt; gefördert auch durch Verwandtenehen(Inzest, Inzucht).

    Manchmal schlummert der Islamerreger bloß latent vor sich hin, durchschimmernd beim „modernen“ Muslim Mouhanad Khorchide oder der „liberalen“ Muslima Lamya Kaddor,

    doch bei irgendeinem Reiz[z.B. Zunahme der Muslim-Anzahl in einer Wirtsgesellschaft oder Erfüllung einer (weiteren) islamischen Forderung: Gibt man Moslems den kleinen Finger, schnappen sie nach der ganzen Hand!] wird er aktiviert u. bricht voll aus dem Moslem heraus.

  97. „“muslime sind im Allgemeinen vollkommen in der Dualität Gläubige – Ungläubige gefangen. Sie sind begeistert, wenn der Koran von ihnen selbst sagt, daß sie „die beste Gemeinde sind, die für die Menschen entstand“ und „heißen, was Rechtens ist“.

    Sure 3 Vers 110: Ihr seid die beste Gemeinde, die für die Menschen entstand. Ihr heißet was Rechtens ist, und ihr verbietet das Unrechte und glaubet an Allah. Und wenn das Volk der Schrift geglaubt hätte, wahrlich, es wäre gut für sie gewesen! Unter ihnen sind Gläubige, aber die Mehrzahl von ihnen sind Frevler.

    (FOTO)

    Das ist die eine Seite der Medaille, die andere ist die Welt der Ungläubigen. Diese werden in Hunderten von Koranversen als die abscheulichsten Wesen in Allahs Schöpfung dargestellt – sie werden entwürdigt, dämonisiert, terrorisiert und tödlich bedroht „Allah schlage sie tot!“:

    Sure 9, Vers 30: Und es sprechen die Juden: “Uzair ist Allahs Sohn.” Und es sprechen die Nazarener: “Der Messias ist Allahs Sohn.” Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!““
    http://derprophet.info/inhalt/das-bild-unglaeubigen-htm/

  98. Bin für totales Kopftuch und Burkaverbot.

    Dieses dämliche Weibsbild, verletzt einen Beamten und macht sich Sorgen um ihr Kopftuch!!!!!!

    Geht’s noch?

    Ab in die Zwangsjacke mit ihr und zusammen mit der Kindsmörderin aus Moskau in ein sibirisches Arbeitslager!

  99. #151 Maria-Bernhardine (03. Mrz 2016 16:47)

    Hallo?!
    Genau wegen solchen Schreibweisen können die Medien Islamkritiker mit Recht RASSISTEN nennen.
    Der Islam ist eine gefährliche Ideologie, aber sicher nicht in der DNA nachweisbar.
    Selbst wenn es nur eine Metapher ist, ist es dennoch ein Eigentor!

  100. @ #152 Andersgesagt (03. Mrz 2016 16:51)

    Haben Sie denn „Eier in der Hose“, wann und wie Sie selbst „draufhauen“ werden? Oder „labern“ Sie „nur herum“?

  101. @ #155 Christ&Kapitalist (03. Mrz 2016 17:01)

    Ich passe mich nicht den Vorgaben der linksversifften Medien an. Die führen nämlich schrittweise die Sprachkontrolle ein u. dann darf man bald gar nichts mehr Kritisches sagen. Und Sie fallen auch noch darauf herein!

  102. Ach, issi nich süß??

    Und das süße Kulleräuglein würde ganz Westeuropa verzücken – auf einem Foto am Grenzzaun in Mazedonien.

  103. Wie ein Beamter berichtet, habe sie „eiskalt“ agiert und sei nach der Tat nur um den Sitz ihres Kopftuches besorgt gewesen.

    Ich kann mich dunkel erinnern, wie vor ca. 35-40 Jahren RAF-Terroristen vor laufenden Kameras verhaftet und nackt abgeführt wurden.

    Wäre das bei solchen muslimischen Terror-Schlampen evtl. eine wirksame Maßnahme zum Abgewöhnen: Textilfrei einmal um den Block und dann in den Polizei-Wagen neben männliche Bewacher? Könnte man doch als „Sicherheitsmaßnahme“ vertreten.

  104. Chucky, die pausbäckige, knopfäugige Mörderpuppe. Aus Marokko. Sicherlich höchstgradig traumatisiert. Marokko war ja immer schon Krisen- und Kriegsgebiet, seit Anbeginn der Zeiten. Da muss man doch Verständnis für so ein Verhalten haben. Obendrein geben die ungläubigen Touristenkuffar zuwenig Trinkgeld. „Dirham s’e nix gegeben!“ sagen die immer! Da muss man als rechtgläubige Betschwester doch einen heiligen Zorn entwickeln! Oder die schwabbeligen fetten deutschen Touristenweiber am Strand von Agadir, deren madenweiße Haut unter der sengenden Sonne Nordafrikas feuerrot wird! Ein grauenhafter Anblick!!! Bei der Erinnerung daran wachen marokkanische Flüchtlinge oft nachts schweißgebadet auf, schreien, weinen, umklammern den Griff ihres Messers, brüllen „Allahu akbar!“…sie können nichts dafür, sie sind ja die Opfer, sie müssen sich wehren, und überhaupt, wie konnte es der ungläubige Kuffarpolizist es nur wagen, die rechtgläubige Betschwester dumm von der Seite anzuquatschen, gar zu berühren,… !!! – – –

    Sorry, ich habe gerade versucht, mich in die abendlandhassende islamisch-linke Gedankenwelt einzuloggen…

  105. Eine echte von linken Spinnern in Deutschland ausgebildete Fachkraft eben.
    Gewöhnt Euch daran.
    lol

  106. #10 Aussteiger (03. Mrz 2016 14:23)

    CrIStal Meth…

    #24 Klang der Stille (03. Mrz 2016 14:30)

    Es wird doch wohl noch erlaubt sein einen ungläubigen Polizisten niederzustechen…

    Bei den Stasifanten wird so etwas sicher als Menschenrecht angesehen!

  107. SARKASTISCHE BETRACHTUNG

    Selbst wenn es etwas mit dem Islam zu tun haben sollte, muss man doch bedenken, daß es eine Verzweiflungstat eines traumatisierten Kindes war, das von der kaltherzigen deustchen Gesellschaft rassistischerweise ausgegrenzt wurde.
    Anstatt sich einer friedliebigen Kultur anzunähern halten wir Deutsche immer noch an unseren höchst zweifelhaften Werten fest.
    Werte, die uns in Verbindung mit der überholten Vorstellung einer egoistischen Souveränität und der Anmaßung, im eigenen Land selbstherrlich über unser Geschick selbst bestimmen zu können vor 71 Jahren schon einmal zugrunderichtete.
    Aus dieser erfahrung scheint deutschland in zweifacher Hinsicht nichts gelernt zu haben.

    Messer in fremde Menschen rammen und Köpfe abhacken ist immer auch ein Hilferuf.

    Darum und auch wegen des geringen Alters des armen Kindes ist die ganze Milde des Gesetzes anzuwenden.

    Nicht zuletzt wegen der Tatsache, daß immer öfter Brandanschläge auf Flüchtlingsheime verübt werden, sollten sich die Untersuchungen auch aus generell gegebenem Anlass auf einen eventuellen rechtsradikalen und fremdenfeindlichen oder gar rassistischen Hintergrund der Person biodeutscher Herkunft konzentrieren, die den angeblichen Piekser gespürt haben will.

  108. #123 INGRES (03. Mrz 2016 15:53)

    Nur dass die weiblichen Viecher sich nicht gegen Aufdringlichkeit wehren können.

    Das dürfte die Schwarze Witwe etwas anders sehen. In ihrem Fall hat das Männchen genau einen Stich frei – bevor es gefressen wird.

  109. die Lügenmedien meldeten erst nach fast einer Woche, dass es eine Muslimin war, obwohl viele PI-ler das sofort vermuteten. — Diese Lügenbande hat nichts gelernt. –

  110. http://www.20min.ch/schweiz/tessin/story/-Ich-habe-Angst–dass-mich-jemand-toeten-will–18256688
    IS-Prozess in Bellinzona mit klassischer linker Anwaltscamarilla. Die Dschihadisten wollten nur Spass haben, z.B. mit Fotos von Enthauptungen, hat nichts mit dem IS zu tun (siehe Ticker). Das Linksblatt findet die Staatsanwältin «zynisch», weil sie nicht an die Unschuld der Angeklagten glaubt und nicht auf die Absprachen der Anwälte eingeht.

    Hier die friedliche Asylantenvariante von der Besetzung der Länder der Ungläubigen:
    http://www.20min.ch/schweiz/basel/story/31831547
    Abgewiesene «Asylbewerber» und (9.2.16) linke «Aktivisten» besetzen Kirche in Basel.

    Fortsetzung heute: http://www.20min.ch/schweiz/basel/story/18108332

  111. Noch so ein Terror-Girl…

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160303/308240866/terroristen-maedchen-hinrichtung.html

    In der irakischen Stadt Ninive wurden fünf Frauen öffentlich hingerichtet, darunter eine Ärztin, die sich weigerte, IS-Terrormilizen medizinische Hilfe zu leisten. An der Hinrichtung soll ein 12-jähriges Mädchen teilgenommen haben. Auf dem von The Daily Star veröffentlichtem Foto prahlt der Terrornachwuchs stolz mit der ersten Kalaschnikow.

    So, ihr Teddybär-Werfer: diese Kinder wollen Macheten und Gewehre, kein läppisches Spielzeug! >

    http://de.sputniknews.com/militar/20160220/307999260/is-kindersoldaten.html

    Die Terrormiliz Daesh schickt immer mehr Jugendliche, meist im Alter zwischen 12 und 16 Jahren, als Selbstmordattentäter in den Tod – und prahlt jetzt öffentlich damit. Die Jungen sind zu einem wichtigen Bestandteil der IS-Strategie geworden, berichtet Spiegel-Online am Samstag unter Berufung auf eine Studie.

  112. Nato-General warnt:

    „IS verbreitet sich in Europa wie Krebsgeschwür“

    Nachdem die EU-Kommission im Zuge der Flüchtlingskrise am Mittwoch ein 700 Millionen Euro schweres Nothilfepaket – hauptsächlich für Griechenland – geschnürt hat, hat NATO-Air-Force-Commander Philip Breedlove mit drastischen Worten eine Warnung in Richtung Brüssel ausgesprochen. Den IS-Dschihadisten werde durch die unkoordinierte Flüchtlingspolitik der Union die Möglichkeit gegeben, sich in den Mitgliedsstaaten „wie ein Krebsgeschwür“ auszubreiten.

    General Breedlove warnte im Rahmen eines Briefings im Pentagon , dass die IS-Kämpfer die chaotische Situation ausnützten. Die massive Flüchtlingswelle, die – ausgelöst auch durch Krieg und IS-Terror in Syrien – über Europa schwappt, erlaube es Dschihadisten, sich nahezu frei auf dem europäischen Kontinent zu verteilen.
    Die massenhafte Migration „maskiert die Einreise von Kriminellen, Terroristen und ausländischen Kämpfern nach Europa“, so Breedlove. Unter diesen Verhältnissen könne sich der IS „wie ein Krebsgeschwür ausbreiten“. Dadurch würden nicht nur für die europäischen Nationen, sondern früher oder später auch für die USA Bedrohungen entstehen.

    http://www.krone.at/Welt/IS_verbreitet_sich_in_Europa_wie_Krebsgeschwuer-Nato-General_warnt_-Story-498851

  113. Wenn ein 15 Jähriges Mädchen schon bereit ist einen Menschen zu ermorden, und das war die klare Absicht dieses Moslem-Mädchens, fragt man sich, aus welchem Elternhaus dieses Kind kommt. Sind das die gut integrierten Migranten aus der „Religion des Friedens“, wie Politiker und Lügen-Medien uns seit Jahren weiss zu machen versuchen? Und wo ist dieses Mädchen zur Schule gegangen, was für „PädagogInnen“ arbeiten dort. Lassen sie mich raten, es sind LinksGrün ideologisierte Weiber, die auch regelmäßig Grün wählen.
    Es wird allerhöchste Zeit für einen radikalen Neuanfang in Deutschland. Raus mit diesen LinksGrünen Volksverrätern aus den Parlamenten, der Justiz, den Redaktionhäusern, Schulen und Universitäten!
    AfD wählen!!!

  114. Immer öfter hört man von Polizisten, die von Kreti und Pleti angegriffen und teilweise auch sehr schwer verletzt werden.

    Ja, was ist denn mit unserer Polizei los, frage ich mich da.
    Wie, im wahrsten Sinne des Wortes, angreifbar ist sie?
    Wie kann es sein, daß sich die Beamten nicht wehren?
    Können die nicht, wollen die nicht, haben die keinen Instinkt für drohende Gefahren?

    Beruhigend ist das jedenfalls nicht! Wenn eine staatliche Institution, deren Aufgabe es ist, Bürger zu schützen, sich selbst nicht schützen kann, ist was faul im Staate Merkel.

  115. War eindeutig eine Verzweiflungstat: Mit 15 Lenze gilt sie in muslimischen Kreisen als alte Jungfer.

    ———–

    Mein Mitgefühl gilt dem Polizist und seinen Angehörigen. Möge er sich von dem feigen Terrorakt vollständig erholen.

  116. es hat schon einen Sinn, warum Amerika über viele Jahrzehnte Einwanderer erst mal auf Ellis Island genau unter die Lupe genommen haben und nicht jeden unkontrolliert einreisen ließen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ellis_Island

    es ist total verrückt, dass in Deutschland selbst Syrien-Heimkehrer und Leute die aus Kriegsgebeiten kommen, unkontrolliert einreisen können…

    Kein anderer Staat der Welt würde so vorgehen..

  117. Ab mit der Kuh zum IS, wo sie von jedem tüchtig durchgev…. wird. Ist doch mal eine nette Abwechslung zu Kamelen, Eseln und Ziegen. Und hoffentlich zeigen ihr diese Moslems, die gesamte sexuelle Kunst ihre mohammedanischen Tradition. Da ist jede Körperöffnung halal.

  118. das schätzchchen ist 15 Jahre alt .
    wie kommt die als passdeutsche ins Grenzgebiet türk/Syrien.
    da wird ihre Familie , alimentiert von D , sicher unterstützend
    mitgewirkt haben .
    wie auch immer …
    hätte ich als Polizeikollege den Vorfall miterlebt,
    hätte sie sofort abgeknallt .

  119. in normalen staaten wie israel oder usa werden solche verbrecher direkt bei ihrem mordversuch erschossen.

    in deutschland gibt’s für den verbrecher dagegen erst mal eine pädagogische reise zum meer….

  120. Bereits am vergangenen Freitag meldete die Polizei Hannover, dass einer ihrer Beamten bei einer Personenkontrolle am Hauptbahnhof von einer 15-jährigen passdeutschen Marokkanerin
    +++++++++++++++++++
    Sofort ausbürgern und ausweisen!
    Mit Marokko aushandeln, dass diese Kanaille dort ihre Strafe abbüßt.

    Aber eben im ZDF wurde, wie immer erklärt, sie könnte geistesgestört sein.

    Das hat man ja auch der Kindermörderin von Moskau untergeschoben.

    Klar, diese Terrorreligion wir nur von Geisteskranken praktiziert.

  121. #25 Eurabier (03. Mrz 2016 14:30)

    Und so ein Oberschlauer Branuschweiger Kommissar behauptet, die Statistik gäbe keine Anhaltspunkte für erhöhte Kriminalität durch Rechtgläubige her!

    Nun, wenn auf Anweisung oberster Behörden Mohammedanerkriminalität verschwiegen werden soll…

    Hätte der Kommissar stattdessen die Wahrheit gesagt wäre er für den Rest seines Arbeitslebens irgendwohin strafversetzt worden wo niemand sich freiwillig hinmeldet.

  122. Wo bleiben denn jetzt die Sondersendungen und Talkshows mit den stets gleichen politischen Forderungen „Tisch gegen Rechts !“, den Lichterketten und Betroffenheitsansprachen unserer Berufs- und Dauerbetroffenen ? Ach so ja ! Falsches Opfer ! War ja nur ein deutscher Polizist. Falsche Täterin ! Es war ja ne Moslembraut. Und natürlich hat dieses Verbrechen nichts aber auch gar nichts mit dem Islam zu tun ! Ich wünsche dem verletzten Polizeibeamten recht baldige und vollständige Genesung ! Und diese Terrorbraut gehört in den Knast gesperrt bis sie grau wird.?

  123. Manat – Der Götze des Islam

    https://www.youtube.com/watch?v=17lpRNh4T6g

    1.Joh.2.22 Wer ist der Lügner, wenn nicht der, welcher leugnet, daß Jesus der Christus sei? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet!
    23 Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.

    1.Joh.3.8 Dazu ist der Sohn Gottes erschienen, daß er die Werke des Teufels zerstöre.

    1.Joh.4.9 Darin ist die Liebe Gottes zu uns geoffenbart worden, daß Gott seinen eingeborenen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch ihn leben möchten.
    10 Darin besteht die Liebe, nicht daß wir Gott geliebt haben, sondern daß Er uns geliebt und seinen Sohn gesandt hat als Sühnopfer für unsre Sünden.

  124. hast du prima gemacht so Kleine !

    Bekommst bestimmt von Gauck den Bundesverdienst-Kreuz.

  125. Kein Wunder tönt es doch von allen staatlichen Propagandastellen stets wie toll und „bereichernd“ der Islam ist.

  126. Bahnhofshallen entwickeln sich wohl auch langsam zu No-Go Areas.

    Pech wenn man zum Zug muss.

    Aber auch in den Zügen sind Taschen und Gepäckdiebe unterwegs.

    Merkel hat uns islamische Gewalt und Plünderung in unser Land gebracht.

    Besonders schlimm ist, dass die islamischen Kämpfer die wir offfenkundig im Landhaben, aus unseren Sozialsystemen genährt werden.

  127. Der iSS-Lamvirus verwirrt den Verstand und treibt die iSS-Lamsüchtigen zu Mord & Totschlag, Vergewaltigung & Raub, Aufruhr & Invasion!!

  128. #180 Martini67
    Und es ist wahr!
    Sie sind geistesgestört!
    Sobald der iSS-Lamvirus wuchert zerstört er den Verstand!

  129. #178

    Hätte Hätte Fahrradkette

    nichts hätten Sie getan, um ihre Karri ehre
    nicht zu beeinträchtigen.
    Der Kadi hätte sicher einen Grund erfunden,
    um Sie wegen unangemessenen Einsatzes von Waffengewalt zu maßregeln.
    Dem begossenen Pudel hätten die Journalisten nur allzu gern ein Foto-Spießrutenlaufen verpaßt.
    Die Versetzung in ein Hinterwälder-Eifeldorf
    wäre da noch Gnade vor Recht gesprochen.

    Die Polizeikräfte, die entspannt die Montags-Pegida Duisburg begleiten, sind eventuell dieselben Kräfte, die der Pegida Köln kräftig
    ihre Wasserwerfer in den Rücken geschossen haben. Gerade dann, als man sich auf den Rückweg machte, um der Aufforderung der Polizei nachzukommen.
    Sie hätten sich , so will ich mal annehmen, hurtig vor dem Einsatz in Köln krank gemeldet…

  130. „Aber eben im ZDF wurde, wie immer erklärt, sie könnte geistesgestört sein.“

    Na klar ist die geistesgestört – glaubt ja an den Koran und praktiziert einen Teufelsglauben.

    Was soll jemand sonst sein, der so etwas tut, als geistesgestört?

  131. Die ersten Meldungen der Lügenpresse lauteten ja: Mensch hat Mensch Ding an Hals gehalten, die Hintergründe sind völlig unklar.

  132. Eine tolle Sekte haben wir uns da ins Land geholt.

    Aber Moment .. Wer ist wir?
    Mein Nachbar nicht und ich auch nicht und auch sonst niemand mit dem ich umgehe. Also wer ist wir?? Und warum gehören WIR nicht dazu?! Wer hat UNS ausgegrenzt und warum dürfen DIE das?

  133. http://www.welt.de/politik/deutschland/article152903029/Mutter-hielt-Messerstecherin-von-Reise-zum-IS-ab.html

    ähhhh:(aus dema Artikel)

    Als Kind mit Salafisten-Prediger Pierre Vogel aufgetreten
    Inzwischen liegen den Ermittlern nach Informationen der „Welt“ Erkenntnisse des niedersächsischen Staatsschutzes vor, nach denen sich das 15-jährige Mädchen zumindest zeitweise in der Salafisten-Szene der niedersächsischen Hauptstadt aufgehalten habe.
    Außerdem sei sie bereits als Kind in islamistisch geprägten Moscheen aufgetreten und habe dort Koran-Suren rezitiert – an der Seite des Salafisten-Predigers Pierre Vogel. In der Tat finden sich im Netz zahlreiche Videos, die Vogel in den Jahren 2008 bis 2011 neben dem kleinen Mädchen zeigen, das in den Räumen einer Moschee Koransuren vorträgt; sie war in den Videos acht bis elf Jahre alt. In einem Video wird ihr Name eingeblendet.
    Dieses Video aus dem Jahr 2009 zeigt das Mädchen neben Salafisten-Prediger Pierre Vogel
    Foto: – Dieses Video aus dem Jahr 2009 zeigt das Mädchen neben Salafisten-Prediger Pierre Vogel
    Zwischendurch unterhält sich der Prediger immer mal wieder mit dem Kind, offenbar vor Publikum. Die beiden pflegen einen fröhlichen, spielerischen Umgang; Vogel wirkt dabei sehr onkelhaft, nett

  134. Die Islamistenschlampe bekommt jetzt ein paar Jahre Jugendhaft, wahrscheinlich wegen mildernder Umstände (welche?) deutlich unter der Höchststrafe. Wegen guter Führung gibt es dann noch eine vorzeitige Entlassung. Abschieben ist nicht möglich, weil sie einen deutschen Pass hat, und so beginnt eine von uns „Ungläubigen“ durch Hartz4 finanzierte Karriere als islamistische Gebärmaschine zur Produktion von Terroristennachwuchs.

    Hätten unsere Polizisten mal so reagiert wie die Sicherheitskräfte in Israel, dann wäre uns der Prozeß und alle Folgekosten erspart geblieben.

  135. Als ich das las war ich sehr erstaunt, ich hätte nun Sondersendungen im TV erwartet, ein Aufstand der Anständigen usw. Aber nichts dergleichen. Über den Fall habe ich auch erst hier auf PI gelesen, ansonsten hätte ich das garnicht mitbekommen, obwohl ich nur 80 km von Hannover wohne.

    Sehr traurig die Zustände,wünsche dem Opfer schnelle Genesung.

    Habe gerade im TV gesehen das in Marokko eine Terrorzelle ausgehoben wurde, die waren angeblich im Besitz von biologischen Waffen!

    Das dauert nicht mehr lange dann werden solche Waffen in Europa von den rechtgläubigen gezündet.

    Mal was anderes, es gibt doch diese Deutschlandkarte wo Verbrechen eingetragen sind, zbs. schwarz für Mord usw. Weiss jemand wo man solche Fälle melden kann zwecks Eintrag in die Karte?

  136. Wenn es nicht so ernst wäre, würde ich vielleicht mehr hier schreiben, doch von Tag zu Tag verschlägt es mir mehr die Sprache.

  137. Hab es schon immer gesagt: Der IS soll keine Zivilisten töten wie bei seinem letzten Einsatz in Paris, sondern er soll unsere Politiker und deren Waffenträger (Polizei, Militär, Geheimdienst) ins Visier nehmen. Schließlich konkurrieren die Terrororganisationen „IS“ und „Polizeistaat“ untereinander darum, wer hier der Idiot ist. Zivilisten brauchen weder den einen noch den anderen Terror.
    Soldaten sind würdige Menschen verglichen mit Polizisten, denn Polizei hat immer den Anspruch, dass der Gegner das Opfer gefälligst absolut wehrlos und widerstandslos ist, während man selbst der große pirschende Jäger ist. Diese Feigheit haben Soldaten nicht, daher gibt es für gefangene Feindsoldaten auch Gnade und für Polizisten keine.
    Der IS sollte bei Einsätzen noch bitte die Stammbäume, Nachnamen und Blutlinien von unseren Politikern und Waffenträgern berücksichtigen. Scheinen mir immer die selben Familien zu sein.

  138. Dieses umtriebige, passdeutsche Subjekt, hatte der VS schon seit mindestens November des vergangenen Jahres auf dem Schirm.
    Wissentlich dieses Umstands jedoch herzuleiten, dass es beinahe einer treudoof unachtsam im Dienst sichverhaltenden Polizei-KKartoffel das Leben gekostet hätte, ist bsagtem m.E. nicht unmittelbar anzulasten.

  139. Ich kann nur hoffen, das jeder einzelne Polizist aus diesen, von Merkel herbeigeführten Ergebnis lernt, und seine eigenen Schlüsse daraus zieht, den es ist euer Leben. Dienst nur zu zweit und einer sichert mit der Waffe!

  140. Dieser Polizist muss für das POLITIKVERSAGEN jetzt mit diesen Verletzungen büßen. Gute Besserung von meiner Seite. Hoffentlich ist diese 15Jährige IS-MUSCHI schon VERSCHARRT, so steht es 1:0 für Deutschland.

  141. Es ist immer wieder „lustig“, wenn man liest und hört, wie die Medien sich fragen „woher denn diese Gewaltbereitschaft wohl komme!“ Dabei brachten sie doch nur gelegentlich einen Blick in das Anleitungsbuch der Mohammedaner, den Koran zu werfen! Dort wird in etlichen Suren zum töten der „Ungläubigen“ („Kuffar“, eigentlich „lebensunwerte“; man vergleiche nur mit der
    nationalsozialistischen Wortwahl!) aufgefordert! Und, je tiefer gläubig ein Mohammedaner oder eine Mohammedanerin ist, umso eher befolgt er/sie diese „ewig gültigen Befehle Allahs!“ Das sollten sich unsere Idioten von Journagogen endlich in ihre verk98fften Hirne einbrennen! So ögeseehen ist ein Segen, dass ein Oberidiot unter den Politikern wie Volker Beck endlich politisch „entsorgt“ wird! Er wird übrigens im Islamischen Kalifat unter den Ersten sein, die am Baukran hängen wegen ihrer homosexuellen Veranlagung! Ob einer wie er in seinem verkifften Hirn das je begreifen wird?
    „Keine Sorge“ jedenfalls – wir werden noch jede Menge an Anschlägen wie diesen erleben – und jedesmal werden. Und jedesmal werden unsere Journagogen scheinheilig fragen, woher wohl diese Gewaltbereitschaft komme, sie könnten sich das nicht erklären! Na ja, wenn Dummheit oder Verlogenheit stinken würden, dann wäre es hierzulande schon nicht mehr auszuhalten!

Comments are closed.