islamterror_22.3.2016Der Grundtenor der Reaktionen auf die Terroranschläge in Brüssel sind beinahe deckungsgleich mit jenen nach den Attentaten in Paris. Alle sind betroffen und solidarisch, Sicherheitsräte werden einberufen. Europas Invasionschefin Angela Merkel zieht sich auf Betroffenheit und Gemeinplätze zurück. Frankreichs Präsident François Hollande zeigte sich entsetzt, der britische Premier David Cameron ist schockiert, das griechische Außenministerium trauert und EU-Ratspräsident Donald Tusk twitterte ebenfalls seine Solidarität in die Welt. Für Bundesjustizminister Heiko Maas ist es „ein schwarzer Tag für Europa“, auch er steht „an der Seite der Belgier“. Es ist wieder „Je suis“-Zeit. Das Volk aber hat schon umformuliert und schreibt vermehrt nur noch „Je suis sick of this shit“.

(Von L.S.Gabriel)

Von politischer Seite aber nennen nur einige wenige wie Geert Wilders das Kind beim Namen.

Spaniens Außenminister José Manuel García-Margallo macht den Islam für den Terror verantwortlich und sagte: „Dieser Terrorismus ist wie ein Krebs, der sich über die ganze Welt ausbreitet.“ Der IS brauche keine große Vorbereitung, es genüge ein Befehl, so García-Margallo.

Der israelische Wissenschaftsminister Ofir Akunis warf Europa vor, sich auf die Kritik an Israel und darauf, das Land wirtschaftlich zu boykottieren, zu konzentrieren, aber die Bedrohung durch „islamische Terrorzellen“ zu übersehen.

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sagt zu den Anschlägen in Brüssel: „Auf dieses Szenario müssen wir uns als Sicherheitsbehörden auch in Deutschland einstellen.“

Für Rainer Wendt, den Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft kommt ein neuerlicher Anschlag solchen Ausmaßes nicht überraschend. Er weist auf die Gefahr für Deutschland hin, das dank der Sparpolitik der vergangenen Jahre, Polizei und Sicherheit betreffend, sehr verwundbar ist. Wendt fordert wesentlich mehr Investitionen in die Sicherheit. Zusätzlich müsse auch mit der grünen Verhinderungspolitik Schluss sein, die viele Möglichkeiten der Verbrechensbekämpfung mit Datenschutzbegründungen blockiere.

Dabei wird vermutlich auch jetzt, trotz all des Geredes, wieder nichts konkret geschehen, um die Sicherheit in Europa wenigstens halbwegs wieder herzustellen. Im Gegenteil, Europa und allen voran Deutschland soll weiter vom Islam, und damit mit noch mehr Terroristen, geflutet werden. Laut Aussage des Terrorexperten Markus Kaim hätten nachweislich Terroristen die „Flüchtlings“-ströme genutzt, um nach Europa zu gelangen.

Gerade die EUdSSR wird mit Sicherheit nicht gegen die wahre Quelle des blutigen Horrors vorgehen.

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini brach, nachdem sie über die Anschläge informiert worden war, bei einer Pressekonferenz in Jordanien in Tränen aus und erklärte, es sei ein trauriger Tag für Europa. „Europa und seine Hauptstadt erleiden heute den gleichen Schmerz, den diese Region erlebt hat und jeden Tag erlebt“, so Mogherini, die damit einen direkten Zusammenhang zu den Kriegsgebieten der arabischen Welt und uns herstellt, geradeso als wäre das irgendwie normal.

Aber auch in Deutschland regiert der realitätsverweigernde Wahnsinn weiter, Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) ist „tief erschüttert“ schreibt aber gleichzeitig:

Der Terror wird Europa nicht dazu bringen, von den Werten der Humanität, der Offenheit und Freiheit abzurücken. Wir brauchen einen handlungsfähigen Staat, der auch in der Lage ist, die Menschen zu schützen. Dennoch wissen wir, dass eine offene Gesellschaft auch verletzlich und absolute Sicherheit nicht möglich ist.

Wir finden uns also in offener Toleranztrunkenheit lieber damit ab, als endlich gegen den Islam und seine Blutbader durchzugreifen.

In Brüssel laufen laut Aussagen des Terrorexperten Michael Lüders, der auch No-go-Areas in den Brüsseler Banlieues bestätigt, etwa 30 Terrorverdächtige (von denen man weiß) frei herum.

Deutschland ist mit seinen mehr als 300 Syrienrückkehrern in einer akuten Gefahrenlage, das zu bestätigen braucht es keine Terrorexperten. Anschläge wie in Brüssel und davor in Paris wird es bald auch bei uns geben, denn nichts, rein gar nichts wird auch jetzt gegen die Ursache des Blutvergießens getan werden. Das Gerede von „Kontrollen und verschärften Sicherheitsmaßnahmen“ ist nichts als einer von vielen Kalmierungsversuchen, um der Bevölkerung weiter vorzumachen, dass man die Lage noch irgendwie kontrollieren könne. Gleichzeitig wird an der grenzenlosen Verantwortungslosigkeit eines offenen, globalisierten Europas festgehalten. Merkel und ihre Europavernichter werden weiter zum Terror bei uns einladen, denn für „Offenheit, Toleranz und Vielfalt“ ist man bereit, die Völker Europas zu opfern. Ein Tourist am Brüsseler Flughafen brachte es auf den Punkt: „Es ist wie Russisches Roulett in Europa, man weiß nie, wo es einen trifft.“

image_pdfimage_print

 

162 KOMMENTARE

  1. Europa (vor allem Westeuropa) wird so untergehen wie das römische Reich. Wo man auch hinschaut nichts als Dekadenz ohne eine Spur von Überlebenswillen.

  2. Ich würde es so formulieren:

    Der islamische Terroranschlag von Brüssel hat wieder mal nix mit nix zu tun!

    Wo ist Heiko Maas heute? Abgetaucht?

  3. Der Islam ist die Geißel der zivilisierten Menschheit. Er müsste in Europa verboten werden, da er keine Religion, sondern eine faschistoide, die Weltherrschaft beanspruchende Ideologie ist. Ich habe es satt immer mehr
    ungewollt unter den Einfluß dieser Satanssekte leben zu müssen

  4. Jetzt bricht auch wieder die große Zeit der Idioten an, die glauben, mit Solidaritäts-hashtags, -slogans, -grafiken, -badges, -tshirts oder in Landesfarben angestrahlten Gebäuden den Terror zu besiegen, während sie gleichzeitig jede real greifende Maßnahme als intolerant oder rechtspopulistusch ablehnen.

  5. #2 gelbehlchen (22. Mrz 2016 21:54)

    Unsere Gutmenschen morden bei jedem islamischen Terroranschlag auf eruopäischem Boden mit!

  6. #7 aj41 (22. Mrz 2016 21:56)

    Jetzt bricht auch wieder die große Zeit der Idioten an, die glauben, mit Solidaritäts-hashtags, -slogans, -grafiken, -badges, -tshirts oder in Landesfarben angestrahlten

    Und Jenny malt wieder ein Plakat mit „Warum“ und Fatima wirft der christlichen Wirtskultur „Diskriminierung“ vor…..

  7. Wenn wir Frieden haben wollen, dürfen wir den Islam in Europa nicht mehr dulden. Das gilt ausnahmslos.

    Es gibt keinen Euro-Islam oder friedlichen Islam. Das ist ein Märchen und wahrscheinlich sind die meisten Moslems selbst überrascht, dass wir nicht nur an das Sandmännchen glauben sondern auch an die Friedfertigkeit des Islams.

    Diese Religion kommt direkt aus der Hölle und in eine solche wird sie die gesamte Erde stürzen, wenn wir nicht endlich die einzig wahre Ursache des barbarischen Terrors bekämpfen.

  8. „Unsere“ Politiker sind lern- und beratungsrresistent.
    (oder vielleicht auch nicht wenn die Geldsumme stimmt)
    ———

    Hab ja heut schon geschrieben es ist „je suis-Zeit“

    Na mal sehn wie das mit dem Fußball in nächster Zeit läuft.
    Absolut ideale Anschlagziele auf Bio-Österreicher und Deutsche

  9. Der Dieb hat seine Pfoten in der Kasse u. schreit: „Haltet den Dieb, dort läuft er irgendwo!“

  10. Alle diese Bilder aus Brüssel vom heutigen Tag haben es geschafft, mich endgültig von der so oft gepriesenen Friedfertigkeit des Islam zu überzeugen! Wie Recht sie doch hat, die von so vielen Deutschen hoch verehrte Frau Sabatina James, die ständig und immer wieder vor dieser
    grausamen, militanten Religion warnt.

  11. Vor islamischen Anschlägen brauchen wir uns hier in Deutschland nicht zu fürchten. Viel schlimmer sind Schweinepfoten an einem LKW oder Schweineköpfe auf einem zukünftigen Moscheegrundstück. Das sind Anschläge auf die Gesellschaft. Dagegen ist die etwas strenger ausgerichtete freie Religionsausübung in Brüssel doch reiner Pipifax.

  12. Es wird leichtfertiger Weise zu schnell an solchen Terror-Tagen vergessen, das Islamisten, Neger und Zigeuner schließlich unsere Rente sichern!
    Deutschland käme ohne diese Zuwanderer überhaupt nicht mehr zurecht.
    Siechtum und Armut wäre unser Schicksal!
    Kluge Politiker wie Claudua Roth, Angela Merkel und Volker Beck könnten sich ohne die geschätzten Kuffnucken nicht mehr für Deutschland aufopfern!
    Und die AfD wäre schließlich alternativlos. Schrecklich!

  13. #12 2020 (22. Mrz 2016 22:02)

    Mal sehen, wie viele EM-Spiele abgesagt werden müssen!

    Da kann Philipü Islahm noch so artig diesen Zwanziger-Unfug aufsagen!

  14. #15 Dichter (22. Mrz 2016 22:03)

    Ein Schweinekopf mit 0 Toten vor der Moschee: Staatsschutz

    Ein islamischer Terroranschlag mit 200 Toten: Versagen der deutschen Gesellschaft!

  15. Gerade ist zu diesem Thema eine Laberrunde im NDR-Info zu Ende gegangen. Auch da haben die Experten im LückenRotfunk das Wort Islam oder gar Koran nicht über die Lippen gebracht.

  16. Es ist höchste Zeit, endlich etwas gegen die Vernichtung unseres Europas zu unternehmen. Lichterketten & Co sind die Merkmale für den Untergang. Nur wirklich harte Maßnahmen können uns noch retten.

  17. Eben in Phönix Undercover beim IS .Sehr Interessanter Beitrag . Die zeigten der Ihre Anwerbung ,die Brutalität und wie man zu Ihnen hinkommt ! Wenn würde es wundern ,über die Türkei!
    Die meisten die da hinfahren Franzosen !
    Es werden immer noch in Frankreich IS flaggen in überall verschickt !

  18. Großes Gelabere und Geseiere. Ich kann es schon nicht mehr hören. Die nächsten Einschläge lassen nicht mehr lange auf sich warten.

  19. Die Desinformation beginnt bereits in den Schlagzeilen: „Terroristen haben …“ , „Tote durch Terroranschlag …“ usw.

    Nein, in Brüssel morden keine Terroristen, sondern:

    in Brüssel mordet der ISLAM Arm in Arm mit dekadenten europäischen Regierungsappeasern.

    Und ich bekomme Pickel von diesem dämlichen Gutmenschengequatsche, von wegen, nicht alle Moslems seien Terroristen. Denn noch nicht mal diesen einfachen Satz haben die Guties kapiert. Richtig lautet er:

    Nicht alle Moslems sind Terroristen.
    Nur die Guten!

  20. apropo je-suis-Zeit (das ist Gegenwart)

    vielleicht sollten wir auch die Vergangenheits- und Zukunftsformen benutzen

    J‘ etais =ich war (z.B. Blockwähler)
    oder

    je serai (müsste „ich werde sein“ heißen)

  21. Ein sogenannter Experte in Deutschland gibt es nicht solche Enklaven der Ausländer wie in Brüssel oder Frankreich ,wie Doof ist der.
    Ich könnte dem einige Enklaven der Ausländer in Berlin zeigen ,dieser Hirnlose !

  22. ISLAM verbietet den arschgesichtern COWARDS,
    die WAHRHEIT zu schluchzen.

    TOLLE ELITEN die sich anpissen, wenn der
    Wolf beisst.

  23. Wie kommentiert Diana Fleischman, Evolutionspsychologin an der Universität Portsmouth, die Ereignisse?

    Start your day with the spirit of adventure and courage confident in the fact that you probably won’t be eaten alive

    DAS nenne ich mal schwarzen britischen Humor.

  24. Beatrix von Storch nennt die Sache (indirekt) beim Namen:
    „Hat alles nix mit nix zu tun“

    Ich sehe darin den Wunsch, die Ursachen zu bennen, um folgende Opfer zu vermeiden.
    Aber das ist offensichtlich nicht erwünscht.
    Sie erhält dafür (von einer lautstarken Minderheit) einen Shitstorm.
    Der focus übernimmt den Shitstorm naiv, ohne zu hinterfragen. Immerhin hat focus den Mut, die Kommentare einzuschalten.

    http://www.focus.de/politik/videos/shitstorm-fuer-beatrix-von-storch-und-vera-lengsfeld-merkel-schuld-politikerinnen-entsetzen-mit-geschmacklosen-terror-kommentaren_id_5379057.html

  25. Bei der Mogherini sind das Krokodilstränen, sonst gar nichts. Das ist eine Hardcore-Kommunistin, die für ihre Ideologie über jede Anzahl von Leichen gehen würde. Nur der Herr Valls, der hat gesagt wir sind im Krieg. Aber Folgen hat das auch keine.
    http://www.jihadwatch.org/2016/03/we-are-at-war-says-french-prime-minister-after-jihad-mass-murder-attacks-in-brussels
    Auch ob Brüsseler Offizielle jetzt Kreide fressen, nachdem sie vor kurzem noch Warner verspottet haben, darf bezweifelt werden:
    http://www.jihadwatch.org/2016/03/video-just-two-months-ago-brussels-ridiculed-idea-that-it-was-a-war-zone
    Es sind doch alle des Wahnsinns fette Beute…

  26. Am meisten bedrückt mich die Aussage des Parteivorsitzenden der Partei, die ich einstmal gewählt habe. „Wir brauchen also einen handlungsfähigen Staat der uns schützen kann…“ aber gleichzeitig will er eine „offene Gesellschaft“….

    Also ganz klar die Ansage: Islam gehört zu uns, wie die Islamis, den und die müsst ihr akzeptieren und müsst auch mit deren Gewaltexzessen umgehen können. Wenn es euch eben trifft, hat leider der nicht handlungsfähige Staat versagt? Aber das gehört eben zu unserer Freiheit und zu unserer offenen aber verletzlichen Gesellschaft?

    Ich habe selten von jemand soviel Blödsinn gehört. Und so einer ist Parteivorsitzender meiner ehemaligen SPD?

    Aber deshalb ist sie eben abgewählt, wird ins Nirvana verstoßen und dort ewig bleiben und leiden.

    Leute wie er sind daran schuld, dass sich die politische Landschaft vehement verändert und noch viel mehr verändern wird. Sie verstehen nicht, sie begreifen nicht in ihrem Blockparteiendenken wie sich die Welt um sie verändert.

    CDU und SPD und FPD sind politische Fossile die bald verschwinden werden und Die Grünen mit. Sie feiern sich noch selbst und ihre neuen Protagonisten, die wie ein Trump das Wählervolk begeistern können aber rundum zerfallen sie. Bald werden sie ersetzt und Deutschland wird nur noch durch Koalitionen von mind. drei, vier Parteien regierbar sein.

    Und dann kehrt eben diese „offene Gesellschaft“ auch ins Parteienleben ein! Und sicher wird es auch bald eine Islam-Partei geben usw. und die „absolute Sicherheit“ wie man die auch immer auslegen möchte, Herr Gabriel ist auch dann in wirklich allen Belangen dahin.

    Ich rate ihnen dringend Herr Gabriel, sie sollten mal ihre eigenen Worte auf ihre Partei ummünzen und auf das künftige gesellschaftliche, angebl. offene Leben in unserem Land. Sie sind Geschichte!

  27. Wenn 34 Politiker bei den Bombenanschlägen gestorben wären und nicht unbeteiligte Reisende wären – eventuell – einige aufgewacht.

  28. Irgendwie habe ich die Zahl im Kopf, das von den eingereisten Personen zumindest 2% IS-Anhänger oder ehemalige Kämpfer sein sollen. Sollte die Zahl stimmen, würden sich daraus 20.000 kampfbereite Personen ergeben, die fröhlich durch Europa getourt sind. Was die so an Material in ihren Rucksäcken mitgebracht haben, kann niemand sagen.
    Sollte von dieser Truppe nach einem Jahr in Containern, Zeltlagern, Sammelunterkünften nur jeder zehnte die Schnauze voll haben und im Hinblick auf die Perspektivlosigkeit den Weg zu den Jungfrauen suchen, wird das bisher erlebt nur ein laues Lüftchen darstellen.

    Die Gefahr besteht schlicht und einfach darin, dass massenhaft Menschen erkennen, dass sie auch hier nur der Bodensatz der Gesellschaft sein werden. Der einzige Trost in diesem Moment ist eine Religion, die den Menschen sagt „Du bist toll“ – „Die Ungläubigen sind dumm“ – „Zwischen Dir und dem Paradies steht nur eine AK 47 oder ein Sprenggürtel“ Man muss sich doch nur die Länder ansehen, aus denen diese Leute kommen. Anschläge sind an der Tagesordnung. Irgend einen Feind findet man immer, den es zu vernichten gilt. Selbst andere Moslems sind nicht gläubig genug oder hängen an der falschen Rechtslehre oder sind Schiiten statt Sunniten oder Alaviten. Ein Grund findet sich immer.

    Da steht uns hier noch richtig was bevor …

  29. In jeden Moslem steckt ein ISIS Kämpfer !
    Hassprediger überall und keiner tut was !
    Weg mit Merkel und den Moslems !

  30. Tausend Dank für diesen Artikel jetzt, ihr sprecht mich soooo aus der Seele. Jetzt wieder Wundenlecken, jetzt wieder gebetsartenmühlig Solidaritätsbekenntnisse, bis in die nächsten Wochen hinein. Ich kann sie nicht länger hören.

    Die Alte muss weg. Wieso trifft die denn nicht mal auf ihre Bombe. Da kann sie direkt noch ein paar mitnehmen. Ich würde nicht trauern.

  31. Jetzt jammern sie wieder 2 Tage rum , wir stehen alle zusammen wie ne Mauer , wir dürfen uns nicht dem Terror beugen , noch mal ne Lichterkette und Solidarität mit allem und jedem . Dann kommt Ostern , fetten Siggi muss aufpassen , dass er nicht platzt und dann steht wieder der Kampf gegen Rechts und AfD aufm Speiseplan , nicht nur bei Siggi!

  32. Konsequenzen?
    Diese mörderische Polit-Kamarilla nimmt nicht nur diese Massenmorde billigend in Kauf, sondern führt diese ganz bewußt herbei.

    Oder glaubt noch irgendwer ernsthaft, dass dieser millionenfache A-Schaum aus anderen Gründen hierher gelockt wird?

  33. @ #23 siggi (22. Mrz 2016 22:09)
    „Es werden immer noch in Frankreich IS flaggen in überall verschickt !“

    meinungsfreiheit, ausserdem in fremder sprache.

    wenn der „richtige“ richter urteilt.
    der gleiche richter wird stuerzi verurteilen,
    wenn der die judenschlächter al husseini und adenoid hynkel beim handschuetteln zeigt.

  34. Ja der Westen und Deutschland braucht ganz andere Politiker als diese gegenwärtigen Waschlappen und Penner Politiker, um sich gegen diesen irrsinnigen Terror zu wehren. Wetten!!!

  35. Und von den Offiziellen die selben vorgestanzten Frasen wie immer

    Schockiertheitsgelaber wohin man schaut und morgen blubbern die selben Dumpfbacken wieder „Der Terror hat nix mit dem Islam zu tun“.

    Das mag in den Regierungsvierteln richtig sein, in der Redaktion von Charli Hebdo, dem Bataclan, der UBahn von Brüssel hat man inzwischen andere Erfahrungen gemacht…

    Aber es wird sich sicher auch da wieder bald eine gesinnungskorrupte Dumpfbacke melden „die auch noch etwas werden will“ (O-Ton Merkel), also ein neues Mietmaul, das seine Lügen absondert….

  36. Bis Nürnberg 2.0 wird es noch viele europäische Opfer geben. Aber bei der Verhandlung muss jeder Name verlesen werden.

  37. #38 hanshartz4 (22. Mrz 2016 22:17)

    Jetzt jammern sie wieder 2 Tage rum , wir stehen alle zusammen wie ne Mauer , wir dürfen uns nicht dem Terror beugen , noch mal ne Lichterkette und Solidarität mit allem und jedem
    ======================
    Ich wart schon auf das Zusammenkommen der EU-Regierungsschefs und auf deren Betroffenheitsgelaber

  38. Wenn der IS nicht schläft, erwachen vielleicht
    endlich die schleimigen Trangesichter???…
    ODER DAS VOLK…..

  39. Wahrscheinlich gibt es in Brüssel, wie in Paris, nächste Woche einen „Marsch der Millionen“. In einer kleinen, abgesperrten Seitenstraße. Ganz vorne mit dem Schwabbel aus der Uckermark und allen anderen staatstragenden Arschgesichtern. K O T Z !!!

  40. Wer Islam sät wird Terror, Tod und Teufel ernten, nichts weiter…

    Also ihr verwirrten Willkommensklatschaffen:
    WEITERKLATSCHEN…!!!

    DREIMAL IN DIE HÄNDE KLATSCHEN, DREIMAL AUF DEN KOPF KLATSCHEN, IMMER FESTE DRUFF, UND SO LANGE, BIS ES EUCH WEH TUT, UND IHR SCHMERZHAFT SPÜRT, DASS DAS IRGENDWIE FALSCH IST, WAS IHR DA TUT!!!

    Bis ihr aber begriffen habt, dass es falsch ist, den Islam zu verherrlichen, kommen die Einschläge immer näher, bis auch ihr naiven Gutmenschen selbst Opfer und Todesopfer des Islam werdet!

    Die Terror- und Mord-Ideologie Islam gehört genauso geächtet wie der Nationalsozialismus, und somit im Westen VERBOTEN!!

  41. @ #43 Woolloomooloo

    Horrorbilder auf Zigarettenschachteln
    Horrorbilder auf Koran

    Bingo! 🙂

    z.B. Kopf abschneiden 8:12(-4) & 47:4
    oder kreuzigen 5:33
    oder Hand abschlagen (ohne Betäubung) 5:38(-40)
    oder Auspeitschen 24:2
    oder …

  42. #22 efrinn

    Es ist höchste Zeit, endlich etwas gegen die Vernichtung unseres Europas zu unternehmen. Lichterketten & Co sind die Merkmale für den Untergang. Nur wirklich harte Maßnahmen können uns noch retten.

    Sehr richtig! Bis zur nächsten Wahl können wir nicht warten.

  43. Ich weiß nicht, ob schon jemand das kommentiert hat und bitte um Verzeihung bei Wiederholung:

    So ganz ohne Konsequenzen isses nun ja doch nicht, denn die Propaganda geht in Richtung totalen Datenaustauschs der Ermittlungsbehörden.

    Das würde die Möglichkeit von allgemeiner Überwachung erhöhen und sich auch gegen Systemgegner oder überhaupt unliebsame Bürger richten können.

    Man läßt die Krise schon nicht ungenutzt verstreichen, keine Sorge.

  44. Jeder hier sollte für sich selber Konsequenzen ziehen.
    Auf gar keinen Fall kann man sich darauf verlassen, dass die Polizei die Sicherheit der Bürger in Zukunft gewährleisten kann.

    Darum sollte sich jeder ganz genau überlegen, was er tun kann, um im Notfall sich und seine Lieben zu schützen:

    Einbruchsichere Türen und Fenster einbauen,
    Sportlich fit halten und gesund ernähren.
    Selbstverteidigungskurse besuchen.
    Ein gutes Verteidigungsmittel ist der Selbstverteidigungsschirm.
    Kleinen Waffenschein beantragen.
    Mit den Nachbarn einen guten Umgang pflegen. Nachbarschaftshilfe ist fast unersetzlich.
    Wer es kann, sollte sich einen geeigneten Hund anschaffen. Das ist effektiver als jede Alarmanlage.
    Umfeld beobachten und Beobachtungen melden.

  45. heute schon gelacht ?

    OT,-.….Meldung vom 22.03.2016 – 18:09

    Chaos im Gericht! Angeklagte klaut die Prozessakte ( Film im Link )

    Kaufbeuren – Unglaubliche Szenen im Amtsgericht Kaufbeuren. Plötzlich stören sogenannte „Reichsbürger“ eine Verhandlung, die Angeklagte (49) wirft die Prozessakte einem Komplizen zu, die Truppe flüchtet. Die Süddeutsche Zeitung berichtete am Dienstag über die Chaos-Verhandlung, die sich bereits am 20. Januar 2016 ereignete. Aber erst seit Anfang März steht das Video für jeden öffentlich bei Youtube – und zieht jetzt Kreise im Netz. Was war geschehen? Die 49-jährige Angeklagte gehört offenkundig zu einer Gruppierung, die staatliche Autorität ablehnt. Die Verhandlung um das Fahren ohne Führerschein der „Reichsbürgerin“ aus Marktoberdorf im Allgäu wurde zudem heimlich und verbotenerweise gefilmt, weshalb die Polizei nun ermittelt. Zunächst ist ein relativ normaler Prozessverlauf zu sehen, der jedoch mit massiv wertenden Kommentaren gespickt ist. Nach etwa 30 Minuten wird es dann turbulent. Ein langhaariger Mann mit auffällig gemusterter Weste geht plötzlich von der Zuhörerbank aus auf die Richterin zu und erklärt: „Sie sind verhaftet!“ Beim Tumult, der anschließend entsteht, geht die 49-jährige Angeklagte zum Richtertisch, wirft dem Wortführer ihre Gerichtsakte zu – und die ganze Truppe verschwindet aus dem Verhandlungsraum. Laut SZ konnten die drei herbeigerufenen Justiz-Wachtmeister den Diebstahl nicht verhindern. Das Ende: Die Angeklagte wurde dann in Abwesenheit zu acht Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Die Haft muss sie demnächst antreten – aber ob sie kommt ? Video hier —> https://mopo24.de/#!nachrichten/kaufbeuren-amtsgericht-verhandlung-angeklagte-klaut-prozessakten-60997

  46. @ #37 mary.A (22. Mrz 2016 22:17)
    „Die Alte muss weg.“

    aber wohin ? wer gibt ihr asyl ?

    sie hat die deutsche staatsbuergerschaft,

    keiner will sie aufnehmen wegen ihres diploms in agitprop von der uni „felix krull“,

    brasilien hat genug mit dem sozen lula zu tun,

    in paraguay ist die raute ein teufelszeichen

    und nordkorea ist sie zu links.

    helgoland ?

  47. … the jihadis (Hauptursache:) 9:111 ’so they kill and are killed‘ have been successful Qur’an 8:60 „… to strike terror into the enemies, of Allah(‚Unbelievers‘ 8:59)“

  48. NUN
    Astrologisch gesehen, wird die Kackbrühe, die angerichtet wurde und sich in den nächsten Tagen verschärft, wird mit grossem KOTZEN ausgelöffelt werden muss.

    Wer will kotzen bis zum Tod?
    Wer will wieder normal essen?

  49. #19 Waldorf und Statler (22. Mrz 2016 22:06)
    ++++
    Im Link kann man die Liste der Kommentare mit Namen und Uhrzeit lesen, aber nicht den Inhalt.
    Wie kann man den Inhalt lesen?

  50. #42 Woolloomooloo
    Horrorbilder auf Zigarettenschachteln
    Horrorbilder auf Koran

    Ja, das wäre eine gute Ergänzung für alle islamkritische Büchertische:
    Ein Zettel, oben kunstvoll orientalisch „Koran“
    unten entsprechende Horrorbilder und Texte
    „Der Terrorist Mohammed gefährdet Ihr Leben“ ….

    Auch gut zum Verteilen ein paar Meter neben den Lies!-Ständen.

  51. Vielleicht ist es ganz nützlich, in Ergänzung zu meinem Posting oben #24 meine Schlussaussage noch zu belegen.
    Denn inzwischen gibt es hier viele neue Mitleser, denen die Grundlagen dessen, was in Brüssel passiert ist, noch nicht so vertraut ist.
    Daher hier ein wenig Grundlagenkunde – Koran live, sozusagen (der Lesbarkeit halber leicht gekürzt):

    „Und tötet sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt …“ [2:191]

    „Und kämpft gegen sie, bis es keine Verwirrung (mehr) gibt und die Religion Allah gehört.“ [2:193]

    „Zu kämpfen ist euch vorgeschrieben, auch wenn es euch widerwärtig ist.“ [2:216]

    Und hier der Vers, auf den sich auch die Attentäter von 9-11 berufen haben und der zugleich die Grundlage dafür ist, auf 72 Jungfrauen hoffen zu können („gewaltiger Lohn“):

    „Laßt also für Allahs Sache diejenigen kämpfen, die das irdische Leben um den Preis des jenseitigen Lebens verkaufen. Und wer für Allahs Sache kämpft, alsdann getötet wird oder siegt, dem werden Wir einen gewaltigen Lohn geben.“ [4:74]

    Man beachte: nicht siegen, dabei sein ist der Schlüssel!
    Und hier der Beleg, dass die Täter dabei von jeder persönlichen Schuld frei sind:

    „Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuß ab; und prüfen wollte Er die Gläubigen mit einer schönen Prüfung von Ihm.“ [8:17]

    Und allen, die so gern davon faseln, dass „Terroristen“ den Koran bloß „mißverstanden haben“, sei einmal ans Herz gelegt:

    1) finde ich die Zitate oben sehr klar und eindeutig – was kann man an „Tötet sie…“ missverstehen? Insbesondere, wenn 200 (!!) verschiedene Stellen des Koran zu diesem Töten (und zwar in Befehlsform) auffordern?
    Und 2): kann man den Koran nicht missverstehen. Er selbst sagt es, und sicherheitshalber gleich zweimal:

    „Wir haben ihn (den Qur’an) in deiner Sprache leicht gemacht, damit sie sich ermahnen lassen.“ [44:58]

    „Und wahrlich, Wir haben den Qur’an zur Ermahnung leicht gemacht. “ [54:40]

  52. Die Medien, Behörden und Politiker betreiben weiterhing Verdummung und Manipulation:

    Warum laufen die 300 kampferprobten und aus der syrischen Ausbildung wieder nach Deutschland eingereisten ISIS-Kämpfer immer noch frei herum, obwohl sie namentlich bekannt sind?

    Mindestens 22.000 Terroristen halten sich bekanntermaßen in Europa auf, nichts wird unternommen.
    *://deutsch.rt.com/international/37248-is-leak-formulare-konnten-22000/

    Es ist hinreichend bekannt, das die „Schläfer“ per Smartphone kommunizieren und auf diesem Weg wohl auch aktiviert werden.

    Warum funktionieren W-Lan und Handyempfang in den Unterbringungslagern immer noch?

    Es wäre technisch ein Leichtes, dies rasch zu unterbinden.

    Die Grenzen sind immer noch offen wie ein Scheunentor. Die Terroristen können völlig unerkannt und unkontrolliert sowohl nach Europa hinein, als auch innerhalb Europas sich frei bewegen. Warum ist das immer noch so?

    Aus welchem Grund lassen sich die Staaten von den Islamisten so dreist auf der Nase herumtanzen? Diese Dreistigkeit würde bei einem Deutschen nicht einmal im Ansatz funktionieren, er wäre gleich weg vom „Fenster“.

    Statt konsequentem Handeln gibt es nur Sensibilisierung, Wachsamkeit und „Mitgefühlsduselei“. Und „Wegducken“ vor der wirklichen Wahrheit.

    Daraus kann man eigentlich nur den Eindruck gewinnen, Medien, Behörden und Politiker wollen solche Ereignisse, solchen Terror, solche Übergriffe ohne Rücksicht auf die eigene Bevölkerung haben.

    Wäre dem nicht so, würden sie ja mit konkreten wirksamen Taten dagegen angehen.

  53. Das ist doch alles gewollt, jeder normale Mensch wuerde jetzt die Reissleine ziehen und sein Volk beschuetzen wollen.

    Wuerde Grenzen zumachen, laut ausrufen Projekt gescheitert und anfangen auszuweisen und auf jedenfall niemanden ohne Papiere, ohne den Namen zu fragen ueber die Grenze marschieren lassen.
    Das ist doch alles eine Riesenspinnerei!
    Solange Gruene, Linke, Antifa, Deutschenhasser und Ausaender in der Politik sind wird sich nie was aendern, ueber ganz Europa schwebt eine Riesenwolke mit Rassismus drauf, mit dieser Rassismuskeule werden wir wortwoertlich erschlagen werden.

    Wir werden von Feinden regiert!

  54. Endlagerung des strahlenden Korans für 100000 Jahre in den Schweinetrog

    Deutschland über Allah

  55. Ich hatte heute den ganzen Tag noch keine Nachrichten gehört oder gelesen. Wußte also von nichts. Als ich vor ca. zwei Stunden meinen PC angeworfen habe, haben mich die Nachrichten kalt erwischt. Habe es noch gar nicht alles gelesen und realisiert.

    Eins verfestigt sich immer mehr:
    Der „nix-mit-nix-Islam“ muss schnellstens aus Europa raus !!!!

    Mein Mitgefühl an alle Betoffenen dieser schrecklichen Ereignisse von heute.

  56. Die Misere mit seinen blutunterlaufenen Augen gerade im DDR 1, wir können nicht, dürfen nicht und wollen auch nicht jeden kontrollieren, der Wahnsinn nimmt kein Ende. Bewaffnet Euch, unsere unfähigen Politschmarotzer sind handlungsunfähig. Armes Deutschland.

  57. Gerade bei den Tagesthemen nur wieder Hetze gegen Pegida, AfD und die ganzen bösen Rechten.
    Einfach nur zum K*otzen.

  58. 22:45: jetzt lengsfeld bashing
    (zitat einer freundin auf feesbuck))
    danach beatrix von storch
    („hat alles nix mit nix zu tun“),
    dann pegida,
    dann mit heulender stimme pumuckl petra pau
    dann patzelt

    abschliessend „kommentar“ von ddr1
    „es gibt keinen schutz, kann ueberall passieren, nicht nur abgehaengte viertel“
    http://www.daserste.de/live/index.html

    BLABLABLA.

  59. @ #59 eule54 (22. Mrz 2016 22:36)

    Im Link kann man die Liste der Kommentare mit Namen und Uhrzeit lesen, aber nicht den Inhalt. Wie kann man den Inhalt lesen?

    bei mir funktioniert es ohne Probleme, hast du die “ Leseansicht “ geöffnet ? müßte in der Browsereinstellung gemacht werden, das Symbol findest Du dann in der URL Leiste als kleines aufgeschlagenes Buch, dann müsstest Du alles lesen können

  60. Die AfD ist die einzige Partei, die Islamkritik thematisiert. Damit wird sie in Zukunft weitere Wähler gewinnen. Die Blockparteien haben dem Islamischen Terror nichts entgegen zu setzen.

  61. @ #74 Rheinlaenderin (22. Mrz 2016 22:51)
    Gerade bei den Tagesthemen nur wieder Hetze gegen Pegida, AfD und die ganzen bösen Rechten.
    ————–

    Was durchaus als Beweis für die These gelten kann, die Medien möchten genau diesen Terror eben im Lande haben.

    Würden sie es nicht wollen, würden sie die Fakten ehrlich und sachlich benennen.

  62. Etwas zur Islamaufklärung:

    Koran

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

    Sure 2, Vers 193: “Und bekämpfet sie, bis die Verführung [zum Unglauben] aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist. …”

    Sure2, Vers 216: Euch ist vorgeschrieben, (gegen die Ungläubigen) zu kämpfen, obwohl es euch zuwider ist. Aber vielleicht ist euch etwas zuwider, während es gut für euch ist, und vielleicht liebt ihr etwas, während es schlecht für euch ist. Allah weiß Bescheid, ihr aber nicht.

    Sure 3, Vers 10: „Denen, die ungläubig sind, werden ihr Vermögen und ihre Kinder vor Allah nichts helfen. Sie werden (dereinst) Brennstoff des Höllenfeuers sein.“

    Sure 4, Vers 89: „Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so dass ihr alle gleich seiet. Nehmet euch daher keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswandern auf Allahs Weg. Und wenn sie sich abkehren (vom Glauben), dann ergreifet sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet; und nehmet euch keinen von ihnen zum Freunde oder zum Helfer.“

    Sure 8, Vers 12: ” … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.”

    Sure 8 Vers 68: Es wurde noch keinem Propheten erlaubt, Gefangene zu machen (statt sie zu töten), oder er müßte denn eine große Niederlage unter den Ungläubigen auf der Erde angerichtet haben.

    Sure 9, Vers 5: “Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.”

    Sure 9, Vers 29: „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde – bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!“

    Sure 9, Vers 111: “Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt und das ist die große Glückseligkeit.”

    Sure 9, Vers 123: „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden und wisset, dass Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“

    Sure 47, Vers 4: “Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande”

    Sure 66, Vers 9: „Prophet! Führe Krieg gegen die Ungläubigen und die Heuchler (munaafiqien) und sei hart gegen sie! Die Hölle wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Ende! „

  63. Die offenen Grenzen und das hochgejubelte „Schengen“ hat letztlich die katastrophalen Zustände ermöglicht, die jetzt in Europa herrschen.
    Unbeherrschbare Bandenkriminalität, Massenklau von Autos tagaus tagein, Wohnungseinbrüche am Fließband usw. – da sind die Nutznießer von Schengen zu finden.
    Die in Millionen Schäden anrichten.
    Keine Bundesbehörde kann mehr konkret nachvollziehen, wer und wie viele Illegale sich wo in Deutschland aufhalten. Das beunruhigt uns Bürger.
    Diese und andere missliebige Zustände hat erst die Merkel-Ära möglich gemacht.
    Mir ist eine sichere Grenze mit Kontrollen tausend mal lieber, als diese Art Reisefreiheit durch das Schengen-Abkommen,
    die den Niedergang beschleunigen.

  64. Die haben einfach alle das Hirn vernagelt. Wenn das nicht so wäre, würde es ihnen einfallen, daß man
    ab sofort keine Moslems mehr hereinlassen darf
    ab sofort keine Moscheen mehr in Deutschland bauen darf
    ab sofort radikale Moslems sofort ausweisen muß
    ab sofort dem Islam keine Extrawürste mehr in Deutschland gibt
    ab sofort bei jedem Moslem auf Einhaltung unserer Gesetze drängen muß
    und noch einiges mehr, aber bei den vielen dämlichen Fernsetalkshows würde ihnen sicher einfallen, was man noch tun kann oder muß.

    Was geschieht stattdessen in Wirklichkeit? Immer mehr Moslems rein, jeden Tag, in großen Mengen, unkontrolliert, und jeden Tag mehr Zugeständnisse an den Islam. – So geht die Verbreitung des Islam – mit Einwanderung, mit Terror und unverschämten Forderungen, die auch alle mehr oder weniger von unserem Dummvolk erfüllt werden. Mit Dummvolk meine ich die Politiker, nicht das Volk.

  65. Auskeilen nach rechts, Schulterschluss mit den friedlichen Muslimen, der übliche Schwachsinn. Die Wurzel, die den Terror trägt, bleibt tabu, und das ist der Koran, komplettiert durch die Sunna.
    Hat heute Hamed Abdel Samad schon mal Aufmerksamkeit gefunden, nein? Warum nicht?

    Und warum überrascht mich das nicht.

    Stattdessen Lamentieren über die eigene Hilflosigkeit, und Scheißhaus parolen. Dass wir mit dem Terror leben müssen.

    Wozu braucht man solche Politiker? Wofür kriegen die astronomische Gehälter.
    Und die Medienintendanten genauso. Sie behaupten immer, sie verdienen viel, weil sie viel Verantwortung tragen.

    Was tragen sie? Verantwortung? hahahaha

  66. Die Eiferer haben mal wieder nichts mit dem Mohammedanismus zu tun

    Verüben die mohammedanischen Glaubenseiferer mal wieder eine Gewalttat, so kann man sicher sein, daß die europäischen Parteiengecken umgehend behaupten, diese Gewalttaten nichts mit dem Mohammedanismus zu tun haben. Mögen diese dabei auch noch so laut den typischen Schlachtruf der Mohammedaner von der Größe der mohammedanischen Gottheit rufen. Doch wie immer schießt dabei die hiesige Lizenzpresse dabei den Vogel ab. So darf man in selbiger beispielsweise lesen, daß man keinesfalls das grüne Büchlein des Mohammedanismus zitieren dürfe. Schließlich befiehlt darin die mohammedanische Gottheit ihren Gläubigen, die Ungläubigen mit Feuer und Schwert zu unterwerfen. Diese merkwürdige Übung wird sich bis zur endgültigen Durchsetzung des mohammedanischen Religionsgesetzes beständig wiederholen. Heute wird dies erklärt, wenn die Eiferer im Welschenland den Narren das Maul stopfen und morgen wird dies erklärt werden, wenn die Eiferer von den Christenmenschen die Sondersteuer eintreiben werden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  67. #72 ataktos (22. Mrz 2016 22:50)
    Interessant ist die Feststellung

    Entsprechend sind die Reaktionen auf Facebook. Dort waren rechte Hetzer bis vor Kurzem noch unter sich. Mittlerweile jedoch scheinen Rassisten und Nationalisten im Netz die Lufthoheit zu verlieren. Wütende Kommentare sind unter dem Lengsfeld-Post jedenfalls deutlich in der Mehrheit.

    Nachdem die Vernünftigen Stimmen bei Facebook wegzensiert wurden besitzen die Gutmenschen dort die „Mehrheit“.

  68. Gott schütze die Verletzten und die Angehörigen der Toten!

    Gerade in den Tagesthemen de Misere und Petra Pau. Sie kommen rüber, wie Rocky Horror Picture Show.
    Und dann Eindreschen auf Beatrice von Storch, aus Frust darüber, dass sich mal wieder bewahrheitet hat, wovor ständig gewarnt wird.

  69. #86 pragmatikerin (22. Mrz 2016 23:01)
    wie Rocky Horror Picture Show.
    …………………………………….

    Wenn Du die Rocky Horror Show willst, schau HAF auf DDR1. Das ist surreal. Jetzt mach ich schon Werbung.

  70. Nachdem Deutschland durch den ersten Weltkrieg darniederlag und in allen Bereichen gedemütigt wurde, erstarkte der nationale Geist durch einen Hoffnungsschimmer aus Österreich. Deutschland fasste wieder Mut und nur wenigen war von Anfang an klar, wer dieser Mensch war und wohin die Reise ging. Mit der Zeit wurde das aber mehreren klar.
    Dann kam die Zeit, in der es zu spät war und Deutschland den dunklen Pfad beging wie wir ihn in`wischen alle kennen.
    Das war der nationale Sozialismus, kurz NS genannt.
    Aufgrund dieser Tatsachen wurde der Plan gefasst, das nationale aus Deutschland und auch gleich den anderen Mitgliedsstaaten der EU auszutreiben. Durch Bildung in der Schule, die Schuldfrage und vieles mehr. Gleichzeitig wurde an der Zerstörung der Familie gearbeitet wie die Sexualisierung der Frau [Prostitution als sexuelle Selbstbestimmung der Frau getarnt] sowie das Ermorden ungeborener Babies [Mord als Verantwortung getarnt]. Dadurch ist der Selbsterhalt der deutschen nicht nur gefährdet worden, sondern realisiert worden – Überalterung. Hinzu kommen noch die Homosexualisierung des Landes sowie der Schulen, Kindergärten – und am besten noch die Krippe. Die Rassenlehre der Deutschen wird nun durch die Genderlehre Europas ersetzt.
    Inzwischen ist ein Keil durch Europa getrieben, der sich gegenwärtig durch die Meinung für oder gegen die Invasion neusprech Immigration zeigt.
    Die Gutmenschen überschlagen sich mit wohlwollenden Argumenten warum die Invasoren – neusprech Flüchtlinge – sich so daneben benehmen: Lagerkoller und mangelnde Begrüßung im Lande und was nicht sonst so alles.
    Wir sind international geworden. Der Sozialismus ist nun nicht mehr national, sondern international und ächtet wie auch damals diejenigen als Feinde, die es nicht annehmen wollen. Er paktiert wie auch damals mit dem Islam.
    Obwohl das NS Regime damals in Deutschland begann, brannte ganz Europa sowie die Welt…wie wird es aussehen, wenn das IS Regime in Europa beginnt und dann die ganze Welt brennt?
    Als Christ weiss Ich, das es so kommen muss und kommen wird, denn die Nationen haben, wie oben schon aufgezeigt, über die Maßen gegen Gott gesündigt und sind nicht willig, damit aufzuhören sondern rühmen sich dieser Werke:

    Abtreibung – Töten des Segen Gottes, allein 10 Millionen in DE in ca. 40 Jahren.
    Unzucht – Sexuelle Selbstbestimmung der Frau, freiwillige Prostitution.
    Homosexualität – Gott ein Gräuel, wird verherrlicht und gefeiert.
    Gender – Missachtung des Design Gottes, Rebellion höchsten Grades.

    Sollte das Land und seine Bevölkerung nicht Buße tun und zwar wie damals die Stadt Ninnive [das heutige Mosul im Irak, der Prophet Jona] wird ein Gericht über Europa fegen, das wir noch nicht gesehen haben.

  71. #75 Waldorf und Statler (22. Mrz 2016 22:54)
    ++++
    Danke für die Antwort.
    Ich hänge hier gerade mit dem iPhone vorm Fernseher.
    Vielleicht geht es nur mit dem iPhone nicht.
    Muß nachher mal am PC versuchen, ob es da geht.

  72. Ganz klar:
    Die AfD ist Schuld an den Anschlägen.
    Der Islam hat mit dem Islam nichts zu tun.

    Die Kanzleuse hält die Standardrede zum Terroranschlag.
    Innenpfeife „weist verstärkte Kontrollen“ an.

    Surreal, die ganze Szenerie…

    Ist das wirklich die Realität?

  73. Spaniens Außenminister José Manuel García-Margallo macht den Islam für den Terror verantwortlich und sagte: „Dieser Terrorismus ist wie ein Krebs, der sich über die ganze Welt ausbreitet.“ (s.o.)

    Viva España!

  74. @ #10 Pedo Muhammad (22. Mrz 2016 22:01)

    Koranübersetzung auf der Homepage der Aiman-Mazyek-Sippe, islam.de; Beispiele:

    ALLAH-KRITIKER = SCHLIMMSTE ÜBELTÄTER:

    10;17 „Wer ist ungerechter, als wer gegen Allah eine Lüge ersinnt oder Seine Zeichen für Lüge erklärt? Gewiß, den Übeltätern wird es nicht wohl ergehen.“

    ISLAMISCHES TÖTEN NICHT SCHLIMM:

    2;191 „Und tötet sie, wo immer ihr auf sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben, denn Verfolgung ist schlimmer als Töten! Kämpft jedoch nicht gegen sie bei der geschützten Gebetsstätte, bis sie dort (zuerst) gegen euch kämpfen. Wenn sie aber (dort) gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungläubigen.“

    2;193 „Und kämpft gegen sie, bis es keine Verfolgung mehr gibt und die Religion (allein) Allahs ist.“

    „UNGLÄUBIGE“ RUFEN AUTOMATISCH HASS HERVOR:

    60;4 „Wir sind unschuldig an euch und an dem, dem ihr anstatt Allahs dient. Wir verleugnen euch, und zwischen uns und euch haben sich Feindschaft und Haß auf immer offenkundig gezeigt, bis ihr an Allah allein glaubt.“

    9;30 „Die Juden sagen: ‚Uzair ist Allahs Sohn‘, und die Christen sagen: ‚Al-Masih(DER MESSIAS) ist Allahs Sohn.‘ Das sind ihre Worte aus ihren (eigenen) Mündern. … Allah bekämpfe sie!“

    8;55 „Gewiß, die schlimmsten Tiere bei Allah sind die, die ungläubig sind und (auch) weiterhin nicht glauben,“

    ISLAMISCHE APARTHEID, AUCH MAZYEKS APARTHEID:

    8;55 „Gewiß, diejenigen unter den Leuten der Schrift(JUDEN u. CHRISTEN) und den Götzendienern, die ungläubig sind, werden im Feuer der Hölle sein, ewig darin zu bleiben. Das sind die schlechtesten Geschöpfe.“

    8;56 „Gewiß, diejenigen aber, die glauben(AN DEN ISLAM) und rechtschaffene Werke tun, das sind die besten Geschöpfe.“

    MAZYEK – KOPF ABHACKEN GESCHEHE UNS RECHT:

    8;12 „Ich werde in die Herzen derer, die ungläubig sind, Schrecken einjagen. So schlagt (ihnen auf) die Nacken und schlagt von ihnen jeden Finger!“

    8;13 „Dies dafür, daß sie Allah und Seinem Gesandten entgegenwirkten.“

    8;14 „Das (ist eure Strafe dafür), so kostet sie!“

    MAZYEK – KUFFAR TÖTEN = SCHÖNES EVENT:

    8;17 „Nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah hat sie getötet. … und damit Er die Gläubigen einer schönen Prüfung von Ihm unterziehe.“

    AIMAN MAZYEK FÜR SCHMAROTZERTUM:

    8;69 „Eßt nun von dem, was ihr erbeutet habt, als etwas Erlaubtes und Gutes, und fürchtet Allah!“

    CHRISTEN u. JUDEN VERFÄLSCHTEN THORA u. BIBEL:

    5;15 „O Leute der Schrift(JUDEN u. CHRISTEN, Unser Gesandter(MOHAMMED) ist nunmehr zu euch gekommen, um euch vieles von dem klarzumachen, was ihr von der Schrift verborgengehalten habt,… Gekommen ist, nunmehr zu euch von Allah ein Licht und ein deutliches Buch(KORAN),“

    (Anm. in Großschrift d. mich)

  75. Die Kommentare in den Medien sind wie das Abspulen einer Videokassette. Man hat alles schon gesehen und gehört: die gleichen, dämlichen Beileids,- und Solidaritätsbekundungen der Politversager und Dummschwätzer, routinierten Gesabbel von sogenannten Terrorexperten, hilflose Durchhalteparolen usw. Das Ganze mit der Erkenntnis, daß sich das Volk daran gewöhnen, sich damit abfinden muß. „WIR STEHEN FEST ZUSAMMEN, WIR TROTZEN DEM TERROR, JETZT ERST RECHT. WIR LASSEN UNS NICHT UNTERKRIEGEN, DER TERROR DARF NICHT SIEGEN“.
    Alles schon einmal dagewesen. Der geistige Vater, Reichspropagandaminister Goebbels,grüßt aus der Gruft und propagiert den Endsieg. Diesmal allerdings ohne Wunderwaffe. Wie gesagt, beim nächsten Terrorakt einfach diese Albtraum-Videokassette wieder einlegen, es werden keine neuen Erkenntnisse oder tiefgreifenden Abwehrmaßnahmen sicht-, und hörbar sein. Nur das gleiche Gesulze und die gleichen Visagen, mit Sicherheit. Danach wieder zurück zur Tagesordnung, die Terrormusels können ungehindert weiterbomben. Tote und Verletzte mit abgerissenen Gliedmaßen, für den Rest ihres Lebens gezeichnete, physisch und psychisch verkrüppelte Opfer, verzweifelt trauernde Angehörige, werden dem Volk von geistig umnachteten Dackel-Deppen für die nächsten Jahre prophylaktisch als unabwendbares Schicksal dargereicht. Medienwirksam verkauft man dem beunruhigten Volk erhöhte Sicherheitsvorkehrungen, die lediglich als Placebo taugen und herhalten können. Aber immerhin, der Bundesjustizminister verdoppelt die Ausgaben für den Kampf gegen Rechts, ganz im Sinne einer ausgewogenen, demokratischen Volksverarsche.
    Wie hieß es schon zu Kaisers Zeiten?: Lieb Vaterland, magst ruhig sein..

  76. #19 Waldorf und Statler (22. Mrz 2016 22:06)
    OT,-
    “ Hart aber Fair “ extra um 22.45 Uhr im ARD
    Thema,
    Angriff auf das Herz Europas, schutzlos gegen den Terror
    bisher 107 geharnischte Kommentare ( lesen sie mal ) aber möchten Sie, als geneigter PI,- Freund von Welt allenfalls selbst mal einen Kommentar in das Gästebuch von “ Hart aber Fair “ schreiben ? bitte sehr, hier der direkte Link — klick –> http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch236.html

    Danke für den Tip
    WISO glaube ich das mein Kommentar nicht frei geschaltet wird

    Warum holt man immer diese schönredner in solche Sendungen? Noch vor gar nicht so langer Zeit durfte Pierre Vogel die Sendung beglücken und niemand traute sich aus lauter Political Correktness etwas gegen Ihn zu sagen.

    Um wirklich harte und faire Gespräche zu führen muss man die Politische Correktness über Bord werfen
    Es lebe PI die politische Inkorrektheit

  77. sondersatire „hart aber fair“ :
    nettes hintergrundgeräusch beim kabel löten.

    die grüne kuh hat mir ne lötstelle versaut –
    beim kopp schütteln und vom stuhl fallen.

  78. „Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sagt zu den Anschlägen in Brüssel: „Auf dieses Szenario müssen wir uns als Sicherheitsbehörden auch in Deutschland einstellen.“

    Ja gut,darauf einstellen können wir uns ja aber dann müssen wir auch die Entscheidungsträger dazu zwingen,Maßnahmen gegen diese Sekte und ihrem Terror,zu ergreifen.
    So wie es jetzt praktiziert wird,wird diesem Terror niemand ein Ende setzen.

    Man stelle sich vor,es gäbe hier eine rechte Terrorgruppe nach IS-Vorbild,was meint ihr, was da an Gesetzen verschärft oder geschaffen würden.
    Nur dieser Hass Islam kann unbehelligt seinen Koran verteilen,Menschen anwerben und dann dem Terror frönen ohne daß irgendeine Restriktion erkennbar-oder zu erwarten wäre…

  79. #99 LEUKOZYT (22. Mrz 2016 23:14)

    Was lötet Du?
    Ich sollte auch wieder mal meine Studioverkabelung erneuern…

  80. #76 alexandros (22. Mrz 2016 22:54)
    Die AfD ist die einzige Partei, die Islamkritik thematisiert. Damit wird sie in Zukunft weitere Wähler gewinnen. Die Blockparteien haben dem Islamischen Terror nichts entgegen zu setzen.

    Also – ein kleiner Irrtum ist das schon. Die Pro-Parteien waren die ersten und damals die einzigen, die die Islamisierungskritik als eines ihrer Kernthemen im Programm hatte. Die Pro-Parteien, insbesondere Pro Köln als Mutter der drei Pro-Parteien, waren die Speerspitze der Islamisierungskritik.

    Dafür haben sie auch viel Schelte erhalten, man ist mit ihnen genau so umgegangen wie jetzt mit der AfD. Es wurde nur nicht so sehr in der Öffentlichkeit thematisiert, weil die Medien mehr auf ignorieren und totschweigen aus waren. Dazu kam noch das ungerechtfertigte Stigmatisieren durch den „Verfassungsschutz“. Beides geht jetzt zum Glück bei der AfD nicht mehr.

    Natürlich begrüße ich es jetzt, wenn sich jetzt eine größere Partei auch intensiv diesem Thema widmet. Daran werden sich die politischen Gegner endlich die Zähne ausbeißen, davon bin ich überzeugt.

  81. @#4 Eurabier (22. Mrz 2016 21:55)

    Wo ist Heiko Maas heute? Abgetaucht?
    ———————————————-

    Das habe ich mich heute auch schon gefragt. Es gibt verschiedene Erklärungsversuche. a) er macht einen Reitkurs mit Natalie – b) er intensiviert den Kamf gegen Rechts – c) er tingelt durch die Moscheen der Umgebung um sein Beileid auszudrücken.

  82. Gerade hat eine linke Trockenpflaume vom WDDR in den Tagesthemen die Konsequenzen des heutigen Tages in ihrem Kommentar ungefähr so zusammengfasst:

    – Terror passiert eben, also gewöhnt euch bitte dran. Die Regierung kann wird euch nicht schützen
    – Pegida und AfD sind ekelhaft, weil sie auf das Problem hinweisen

    Ergo bleiebt den Völkern Europas, die noch klar bei Verstand sind und überleben wollen nur, sich Regierungen zu wählen, die sie schützen können und wollen.

  83. Diese bekloppe Politik und ihre noch beklopptere Träger führen die Völker Europas in einem Bürgerkrieg.

    Es kommen blutige Zeiten! Da bin ich mir sicher.

    Entweder werden diese Muslis mit Gewalt zu Raison gebracht werden und die Kriminellen davon ausgewiesen werden, oder kommt es zum bewaffneten Widerstände von der Bevölkerung.

  84. Der Immobilienmilliardär prangerte zudem erneut die europäische Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik und insbesondere den Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an. „Diese Frau“ habe Millionen von Menschen ins Land gelassen, deren Integration „sehr, sehr schwierig und in manchen Fällen unmöglich“ sei, sagte Trump, ohne die Kanzlerin beim Namen zu nennen.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153573281/Trump-prangert-nach-Terror-in-Bruessel-Merkels-Kurs-an.html

    Nieder mit MAD MAMA!

  85. #88 Orwellversteher (22. Mrz 2016 23:04)

    #86 pragmatikerin (22. Mrz 2016 23:01)
    wie Rocky Horror Picture Show.
    …………………………………….

    Wenn Du die Rocky Horror Show willst, schau HAF auf DDR1. Das ist surreal. Jetzt mach ich schon Werbung.

    Danke, ich schaue schon.
    Schrecklich, schrecklich! – Mehr Freiheit für den IS-Lahm!

  86. #42 Woolloomooloo (22. Mrz 2016 22:21)
    Horrorbilder auf Zigarettenschachteln
    Horrorbilder auf Koran
    ——————————————————-

    Prima idee! Jeder Koran sollte auf dem Buchdeckel mit unerträglichen Abbildungen von Bombenopfern illustriert werden!

  87. „Viele Grüße aus Brüssel. Wir haben soeben das Parlament verlassen. Hubschrauber kreisen. Militär rückt an. Sirenen überall. Offenbar viele Tote am Flughafen und am Zentralbahnhof. Hat aber alles nix mit nix zu tun.“
    Beatrix von Storch
    „Das Problem ist importiert. Wir vergrößern das Problem jeden Tag. Das Problem hat mit dem Islam zu tun“
    Beatrix von Storch

    „Gelobt sei Angela Merkel, die Warmherzige, die Vorausschauende. Sie hat alles dafür getan, dass der Terror in Europa Fuß fassen kann und seine Söhne hier die eigene Zukunft von einer gestörten Welt verwirklichen können. Lasst uns Angela Merkel feiern, sie hat es geschafft!“
    Vera Lengsfeld

    Das werden CDU/SPD/GRÜNE/Linke und mit ihnen die Mainstream Medien mit aller Gewalt verhindern, dass der Islamische Terror mit der Flüchtlingspolitik in Verbindung gebracht wird.

  88. Neger, Araber, Nordafrikaner.
    Warum nicht Dänen, Spanier, Amerikaner?
    Deutschland als Sammelbecken für fanatisierten Abschaum….

  89. Nein,denn eins ist Klar: Mit dem Islam hat das nichts zu tun… natürlich nicht. Deshalb hat man auch in Korea und Japan Ruhe. Wegen den vielen Moslems dort.

  90. „Der Grundtenor der Reaktionen auf die Terroranschläge in Brüssel sind beinahe deckungsgleich mit jenen nach den Attentaten in Paris. Alle sind betroffen und solidarisch, Sicherheitsräte werden einberufen.“
    —————————————————–

    Überall in den LÜGENMEDIEN liest und hört man nur von „Tätern, Tätern, Tätern, Tätern“ – als ob es sich um unbekannte Außerirdische handelte. Das Wort „Islam“ sucht man vergebens !

  91. man sollte dieses jahr 6 millionen islamisten ins land holen

    und auf grünen hochburgen verteilen ich denke da an grünwald oder schloss belvue

  92. Theresa Reintke verteidigt Moolenbeck als tollen Stadtteil und geht (angeblich) dort auf Konzerte….

  93. Ha ha: Und nur 2 Minuten später sagt das Halstuch Europas er geht extrem ungern nach Moolenbeck weil er dort immer bedroht wird!!
    Der Theresa Reintke rufe ich laut und deutlich zu:
    Je suis sick of this shit

  94. Ich bin derzeit im Ausland und habe erst jetzt mitbekommen, was los ist. Mein aufrichtiges Beileid an alle,die bei den Anschlägen Angehörige und Freunde verloren haben; viel Kraft denen, die verletzt wurden. Das zeigt deutlich: Ausbaden müssen wir es, die sogenannten „kleinen Leute“, da unsre „Volksvertreter“, die eine Hauptverantwortung tragen, abgeschirmt in gepanzerten Limousinen mit Body- Guards unterwegs sind und garantiert nicht in der U- Bahn. Denen sind wir, das einfache Volk, sowas von völlig wumpe, dass es besser nicht mehr geht. Wenn man bedenkt, dass wir dank Mutti, hunderttausende im Land haben, von denen wir noch nichteinmal wissen, wer es ist, kann einem das Essen hochkommen. Wir werden bald Verhältnisse wie in Bagdad oder Kabul haben, jeden Tag irgendwo ein Selbstmordattentat, das kostet so gut wie nix, ist schnell erledigt und kann keiner verhindern. Danke, liebe Regierung und Guties, ganz großes Kino, habt ihr super hingekriegt….

  95. #84 Volker Spielmann (22. Mrz 2016 23:00)

    Verüben die mohammedanischen Glaubenseiferer mal wieder eine Gewalttat, so kann man sicher sein, daß die europäischen Parteiengecken umgehend behaupten, diese Gewalttaten nichts mit dem Mohammedanismus zu tun haben.
    ————

    Vor ein paar Tagen, am 15.03.2016, haben doch unsere Bundestagsabgeordneten und sonstige Leute im Reichstagsgebäude eine weitere Gehirnwäsche erhalten. Die laufen jetzt sicher alle zugekokst durch die Gegend und rufen: Islam ist Frieden“… „Islam ist Frieden“…lall lall lall:

    Großimam: Der Islam ist eine friedliche Religion

    Für einen langen Moment wurde es mucksmäuschenstill im Großen Protokollsaal des Reichstagsgebäudes. Dabei hatte Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert doch nur eine Nachfrage gestellt. Ob es eine Situation gebe, wollte er wissen, in der sich Muslime auf den Koran berufen könnten, um andere Menschen zu töten?

    Prof. Dr. Ahmad Mohammad al-Tayyeb, Großimam der al-Azhar-Universität im ägyptischen Kairo, antwortete in die mit Spannung erfüllte Stille, indem er seine zuvor dargelegte Interpretationen des Korans wiederholte: Der Islam sei eine grundsätzlich friedliche Religion, die Gewalt allenfalls zur Selbstverteidigung rechtfertige. Ein Glaube „des Schwertes und des Krieges“ sei der Islam keineswegs.
    […]
    „Ein Dialog ist nötig und möglich“

    Aus den Reaktionen im Plenum wurde deutlich, dass manch einer im Saal eine gewisse Diskrepanz zwischen den Interpretationen des Großimams und der eigenen Wahrnehmung zu erkennen glaubte.
    […]

    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2016/kw11-grossscheich-nachher/415310

  96. um gottes willen! dieses ist wohl der armseeligste kommentar im gästebuch von haf:

    Kommentar von „Silvia Simon“, heute, 23:33 Uhr:

    WIR WAREN BEI DEN MOSLEMS IMMER SEHR BELIEBT, WIR WURDEN BIS JETZT VOM TERROR VERSCHOHNT. AUFGRUND DEUTSCHLANDS GESCHICHTE HABEN SIE UNS IN RUHE GELASSEN. FRAU MERKEL MÜSSTE VOR DIE PRESSE TRETEN, IHRE FEHLER EINGESTEHEN UND DIE FLÜGE ÜBER SYRIEN EINSTELLEN, WEIL DAS VOLK ES SO WILL! WIR MÜSSEN JETZT AUCH AN UNS, DEUTSCHLAND DENKEN, WIR WOLLEN NICHT WIE DIE MENSCHEN IN ISRAEL LEBEN, IN ANGST UND GEWOHNHEIT. ICH MAG EUROPA, ICH LIEBE ABER MEIN LAND…….. DEUTSCHLAND! BITTE POLITIKER, MACHT ETWAS REDET NICHT NUR, MACHT WAS!!!! DANKE

  97. Rolf Krause erfrischend deutlich zu NRW Innenversager Jäger und dessen Vorwurf gegen Belgien und unfähige Polizeiarbeit, er solle nach Köln nicht einen auf dicke Backe machen.
    Das war toll.

  98. köööstlich – plassberg übernimmt tagesgähnen !

    v storch: „das problem ist importiert“
    regierungssprecher meinbrüssel-krause:
    „ich weiss nicht was sie meint“

  99. @ #101 5to12 (22. Mrz 2016 23:17)
    „Was lötet Du ? “

    richtmikrofon xlr an 3.5mm neutrik klinke.
    neutrik (liechtenstein wie hilti)
    ist so eine geile konstruktion + qualitaet

    Dresser:
    „wilders + afd kommentare sind intellektuell
    nicht zu unterbieten“
    Dressers Lösung: Er darf keine haben.

    Fazit: Hoher Realsatire und K-Faktor.

  100. Wie viele nix-mit-nix-Islamisten werden wohl noch z.B. in Idomeni hocken, schon unruhig mit den Füßen scharren und grübeln, wie sie über den „reißenden Bach“ gelangen?

  101. Wendt und Bosbach mit einigen guten Sätzen. Talk im ZDF ist erträglich. Wenn ich mir dagegen die Hackfre**en bei Plasberg schon anschaue …

  102. War zu erwarten dass jetzt (wo die Schwerverletzten noch ums Überleben kämpfen…) und in Brüssel der Airport und die Metrostation noch in Schutt und Asche liegen als wichtigste Amtshandlung im staatlichen Dressurfernsehen Tweets von der bösen („menschenverachtenden“) AfDlerin zerfetzt werden MÜSSEN! Nicht die 50 Morde, die Terroristen, das Leid, die Trauer, die abgerissenen Beine und Arme von Kindern (siehe Video mit diversen Kinderwägen in der Airporthalle!) und die Bomben sind zu verdammen und schrecklich: NEIN: Der Tweet von Frau Storch!!!
    = PLASSBERG: DU ***moderiert***

  103. Keine Konsequenzen? Schön wär`s.

    Es wird Konsequenzen haben – aber wieder für uns.

    In irgendsoeiner Schlaubergersendung heut Abend lautete der Tenor, dass WIR jetzt viel Geld für die Integration und Bildung der Kolonisten lockermachen müssen, damit die keine korantreuen Djihad-Muselmanen werden </strikE< sich nicht radikalisieren.

    Als ob die Bildung bei Osama bin Laden und bei dem Pack um Mohammed Atta was genützt hätte.

    Im positiven Sinne genützt, meine ich, immerhin hat es erst die genossene und deutschenfinanzierte Bildung dem Pack ermöglicht, Flugzeuge zu fliegen und es war der blinde Toleranzismus unserer "Eliten", der es dem Pack erlaubte, bei uns zu leben.

    Zuhause hätten sie mit Steinen Djihad gegen die Wüste führen können.

  104. Keine Konsequenzen? Schön wär`s.

    Es wird Konsequenzen haben – aber wieder für uns.

    In irgendsoeiner Schlaubergersendung heut Abend lautete der Tenor, dass WIR jetzt viel Geld für die Integration und Bildung der Kolonisten lockermachen müssen, damit die keine korantreuen Djihad-Muselmanen werden sich nicht „radikalisieren“, wie man das Koranbefolgen in Politiker- und Gutmenschenkreisen gerne nennt.

    Als ob die Bildung bei Osama bin Laden und bei dem Pack um Mohammed Atta was genützt hätte.

    Im positiven Sinne genützt, meine ich.

    Immerhin hat es erst die genossene und deutschenfinanzierte Bildung dem Pack ermöglicht, Flugzeuge zu fliegen und es war der blinde Toleranzismus unserer „Eliten“, der es dem Pack erlaubte, bei uns zu leben, zu lernen und Mordpläne zu schmieden.

    Zuhause hätten sie mit Steinen Djihad gegen die Wüste führen können.

  105. Wendt fordert wesentlich mehr Investitionen in die Sicherheit. Zusätzlich müsse auch mit der grünen Verhinderungspolitik Schluss sein, die viele Möglichkeiten der Verbrechensbekämpfung mit Datenschutzbegründungen verhindere.

    Das ist doch der gleiche Scheiss, den die CDU fordert. Von Islam oder offenen Grenzen hat er offensichtlich nichts gesagt. Das Problem war hier nicht der Datenschutz, die fehlende Überwachung der Bürger, oder die zu schlecht ausgestattete Polizei. Nichts davon hätte das verhindern können. Das Problem sind offene Grenzen, Masseneinwanderung und der Islam!

    Ich könnt immer kotzen, wenn man mir erzählen will, dass das alles mit mehr Überwachung zu regeln sei. Dass Vorratsdatenspeicherung NICHTS bringt, haben die Polizei-Behörden schon selber dargelegt.

    Die Lösung ist ganz einfach: Grenzen zu, alle illegalen und kriminellen sofort abschieben und Immigration an knallharte Bedingungen knüpfen. Wer sich nicht assimiliert fliegt raus.

    Aber das wäre ja politisch inkorrekt und hat keine Mehrheit. Also muss der Terror noch weitergehen. Solange, bis der letzte Gutmensch zum Wutbürger geworden ist.

  106. Islam is waging war on us. Muslims say so openly. Their texts tell them to wage war on the Kuffar.
    I think more and more mainline American politicians are beginning to realise that. So what do we do?

  107. Fakt ist,

    80% der waehler der letzten wahlen haben sich fuer terror und vernichtung unserer kultur
    entschieden!

    Das ist alles irre!

    Ganz klarer fall von

    kollektiver verbloedung!

  108. Gerade wurde der 8-teilige Serie über den Islam von Matthew Bracken (Gates of Vienna) bei PI vorgestellt, „die europäische Offensive des Islam im Jahre 2016“, da dachte ich wir werden schneller von der Realität eingeholt als uns lieb ist.

    Statt Betroffenheits-Gesäusel ist die einzige richtige Reaktion darauf, dieses Brüssler Moslem-Ghetto abzuriegeln und mit seiner Zerstörung zu beginnen (vgl. Teil 7, Hama-Regeln). Vielleicht haben es einige Politiker der Altparteien noch nicht begriffen:
    Wir befinden uns im Krieg und Islam ist kein Frieden.

  109. Als ich heute mehrfach auf N24 die Meldung registrierte:
    Wir wären bloß noch nicht selber vom Terror betroffen, weil wir so eine tol(l)erante Integrationspolitik betreiben….

    War bei mir der Kotzkübel in sekundenschnelle voll!

  110. Und wenn es jemand wagt die Wahrheit auszusprechen…
    Für die Hallunken von der Schmier-und Lügenpresse waren die,endlich mal ehrlichen Worte von Beatrix von Storch,“an Zynismus kaum zu überbieten“.
    -Sehr wohl nahm Beatrix von Storch grossen Anteil am Leid,und teilte dies auch in ihren Kommentar mit!

    „Eine Frau war jedoch offenbar nicht in der Lage, Anteil zu nehmen: Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch. In einem Facebook-Beitrag, der an Zynismus kaum zu überbieten ist“…
    ————
    Ihr Völker der Welt,schaut genau hin,und seht endlich,was und wer das Problem ist!!!
    —-
    Beatrix von Storch:
    WIR haben ein Problem in Europa. Das Problem ist importiert. Wir vergrößern das Problem jeden Tag.Das Problem hat mit dem politischen Islam zu tun. Nicht mit allen Muslimen. Aber mit dem politischen Islam.

  111. Die grüne Pest ist die Ursache. Es ist keine Religion – es ist Terror gegen jeden, der zu den Ungläubigen gehört.

    Wir befinden uns seit dem 09/11 im Krieg mit dieser „Religion“. Es sind nicht unsere Gegner, es sind unsere Feinde.

  112. Wenn z.B.Fr.v.Storch ,so falsch liegt ,WARUM kümmert sich der ganze (Politiker)Mob nicht um WIRKLICHE Probleme?
    Auch das ganze Gesabbel gestern von Merkel,Gauck& co , ist nur noch lächerlich…
    „Hurra, nun haben wir den Turm in belgischen Farben“ – MERKEN DIE ÜBERHAUPT NOCH ETWAS???
    Brüssel-Berlin- Washington , war meine Reihenfolge,schau`n wir mal.

    WANN kommen endlich Drogenkontrollen im Bundestag?
    Schluß mit der Immunität!

  113. „An dieser Stelle -um den üblichen Querschüssen vorzubeugen- Die Überschrift… “Nun, Volk, steh’ auf, und Sturm, brich’ los!…“ stellt ein leicht geändertes Zitat aus dem im Jahre 1813 veröffentlichten patriotischen Gedicht ‘Männer und Buben‘ von Theodor Körner, das sich auf die Befreiungskriege gegen Napoleon bezieht, dar.“

    Und in der Tat nimmt die „Sache“ in Europa Formen an, der durch unsere Politik nicht mehr konsequent begegnet wird oder durch Unterlassung stillschweigend geduldet…

    Daher sollte dieser oben erwähnte Ruf wieder dem Volk Europas gelten, um sich von einer immensen Gefahr zu Befreien!

  114. Zitat unverbesserliche Systempresse:

    „Brüssel, das Herz von Europa. Brüssel, das Herz des Terrors.“

    Wie das wohl kommt? Sure 8, Vers 12:

    „Ich werde in die Herzen derer, die ungläubig sind, Schrecken einjagen. So schlagt (ihnen auf) die Nacken und schlagt von ihnen jeden Finger!“

    Und schon beschwichtigen und relativieren die „Chefkommentatoren“ wieder, was das Zeug hält. Ein gewisser Kurt Kister, der es liebt, sich mit Merkel, Schäuble und Ude ablichten zu lassen (siehe Google-Bildersuche), sondert denselben Stuß ab, den er schon nach Paris abgesondert hat:

    „So wenig wie Jesus mit dem Irak hat Allah mit Molenbeek zu tun.“

    Die „meisten Terror-Opfer weltweit“ seien doch „selber Muslime“, außerdem habe sich George W. Bush „auf Jesus berufen“. Wie das wohl kommt, Kister, daß man aus Sao Paulo oder Tokio nichts dergleichen hört? Mag es vielleicht daran liegen, daß dies keine muslimischen Gesellschaften sind? Und ist es wirklich verwunderlich, daß gemeine Halsabschneider, die wir zu Millionen importieren, hier Verbrechen begehen und sich noch weiter islamisieren „radikalisieren“? Müßten sie Kister in seiner verbrecherischen Hybris nicht voller Dankbarkeit für ihre neue „Freiheit“ zu Füßen liegen? Warum trifft es immer Unschuldige, und nicht feige Gestalten und Schreibtischtäter wie Kister oder Prantl?

  115. Man google mal nach Bildern mit Kister und Merkel, Kister und Schäuble, Kister und de Misere, Kister und Ude usw. – das sind doch widerliche Hofschreiberlinge! Und Hochschreiberlinge: D.h. sie schreiben bestimmte Dinge und sich selber hoch, indem sie Tatsachen und Fakten verdrehen. Und mir will einer erzählen, daß die Umvolker und die MMM-Tintenstrolche nicht gemeinsame Sache machen und unter einer Decke im selben Bett stecken?

  116. #137 mabank (23. Mrz 2016 00:52)

    (…) Aber das wäre ja politisch inkorrekt und hat keine Mehrheit.
    **********
    Noch(!), lieber mabank, noch. Nur eine Frage der Zeit…..

  117. … die Konsequenz sollte heißen:
    alle Moscheen und alle islamischen Einrichtungen sofort schließen, alle muslimischen Vereine, Verschleierungen jeder Art und den Islam als Religion in Europa verbieten. Und welchem Musel das nicht passt, ja sorry – dann ab in die Heimat und bitte nicht vergessen unsere Volkszertreter gleich alle mitnehmen…

  118. In der linksverdrehten Wikidoofia erfahren unkritische Linkshirne, Kister habe „1989 den „Wächterpreis der deutschen Tagespresse erhalten für die Aufdeckung der Verbindungen, die der Bundestagsabgeordnete Alfred Mechtersheimer mit der libyschen Regierung und Oberst Muammar al-Gaddafi unterhalten hatte“.

    Gaddafi existiert nicht mehr, auch dank Schreiberlingen wie Kister. Stattdessen macht sich hier Terror breit, den Kister kleinschreibt, wegredet, relativiert. Welche Verbindungen von Kister, Merkel und Ude nach Saudi-Barbarien oder Katar bestehen, darüber sollte man mal recherchieren.

  119. Noch unerträglicher als die Terroranschläge selbst sind die jetzt folgenden Rituale von oralhumnistischem blödem Politikergeschwätz über x hat nichts mit y zu tun, man darf nicht unter Generalverdacht stellen, nicht alle IS-Terroristen sind gleich böse Menschen, keinen Rassismus jetzt, Gedenkfeiern, Lichterketten, Beschwichtigungen in den Staatslügenmedien, Fotomontagen händchenhaltender Politwindelträger vor ins Bild kopierten Volksmassen, die angelblich hinter ihnen stehen, damit man den Abgrund dahinter nicht sieht, und viele weitere Idiotismen dieser Art. Nur über ein wirksames Gegenkonzept wird nicht beraten. Zum Kotzen!

  120. Der Islam ist die Geisel der Menschheit.

    Dieser Blut- und Gewaltkult ist das Ausleben des puren Satanismus. Mit dem Islam ist die Vor-Steinzeit nach Europa gekommen.

    Der Statan-Gott „Allah“ schreit täglich nach weiteren Blutopfern.

    Und die Anhänger dieses Primitiv-Kultes liefern täglich und extrem grausam ihren Afffen-Gott die Menschen-Opfer.

    Islamverbot jetzt!

    🙂

  121. meiner meinung nach werden wir an einschränkungen der persönlichen freiheit nicht vorbeikommen
    nehmen wir das beispiel usa dort gab es nach dem 11 september den patriot act der die bürgerrechte ausser kraft setzt die hatten dort nämlich das gleiche problem weder cia fbi noch andere behörden haben informationen ausgetauscht heute kann jede sicherheits behörde alle infos abrufen das hat diesem land sehr geholfen seit dem wurden paar hundert anschläge verhindert aber das entscheidende ist die lückenlose überwachung durch den nsa dabei werden natürlich flächendeckende internet und telefonspionage betrieben das ist natürlich ein klarer fall von einschränkung der bürgerrechte nurdas ist meiner meinung nach die einzige möglichkeit denn terror

    zu bekämpfen darauf werden wir uns einstellen müssen denn es wird kommen die usa hat es uns vorgemacht in fünfzehn jahren ein anschlag in bosten und ein arzt der sich radikalisiert hat vier menschen ersschossen

    natürlich muss es auch grenzkontrollen geben das gehört dazu

    und jetzt möchte ich mal mit dem märchen aufräumen man könne die aussen grenzen nicht schützen das ist definitiv falsch da ich im verwantenkreis

    einen angehörigen der bundeswehr habe weiss ich das es pläne gibt wie mann das mittelmeer schützen kann diese pläne wurden von der nato gemacht um das mittelmeer im verteidigungs fall abzuriegeln

    mann kann ein flüchtlings schiff leichter kontrollieren als den landweg ausserden versteh ich nicht warum man die schiffe die aus afrika kommen sobald sie die gewässer verlassen

    nicht dort stoppt und dann gleich zurückschickt sonder mann lässt sie durchfahren bis vor die eu aussengrenze also last euch nicht erzählen man kann den seeweg nicht kontrollieren man kann

    nur ist europa in ihrer toleranzbesoffenheit nicht gewillt es zu tun

  122. #34 afd-sympathisant (22. Mrz 2016 22:16)
    Irgendwie habe ich die Zahl im Kopf, das von den eingereisten Personen zumindest 2% IS-Anhänger oder ehemalige Kämpfer sein sollen. Sollte die Zahl stimmen, würden sich daraus 20.000 kampfbereite Personen ergeben,

    Das große Problem haben Sie hier auf den Punkt gebracht. Wir haben es nicht mit einem Gegner zu tun, der uns von außen bedroht. Dank Merkel sind die Feinde unseres Landes schon da angekommen, wo sie hin wollten.
    Wenn wir das mal als Parallele zur DDR sehen, so war dieser Staat vor allem auf einen NATO-Angriff vorbereitet. Also auf einen Feind von außen.
    Mit 185 000 NVA-Angehörigen, 300 000 Mann Sowjetischer Truppen , 120 000 Stasi und 500.000 betrieblicher Kampfgruppen war man gut gerüstet.
    hat aber alles nix genützt, denn die Gegner des Regimes standen im Lande und haben es ohne einen einzigen Schuß beseitigt.
    Die Bundesrepublik heute ist weder für einen äußeren noch für einen inneren Feind gerüstet. Wehrpflicht abgeschafft, 250 lächerliche Panzer einsatzbereit, Polizei kaputtgespart, Verfassungsschutz komplett im Kampf gegen Rechts vereinnahmt, …
    Die Islamisten werden leichtes Spiel mit uns haben.

    Denn der Terror hat nichts mit dem Islam zu tun. Der Islam gehört zu Deutschland. Und die Bundeswehr gehört ins Ausland, weil wir unsere Freiheit am Hindukusch verteidigen. Wir brauchen mehr Arbeitskreise gegen Rechts. Und wir brauchen mehr fähige Politiker wie Maas, Memel..äh Merkel, Göring-Eckart, Özedmir, Gabriel und Co., die uns endlich erklären, wie unmöglich es ist, die Grenzen zu sichern und das Land zu verteidigen.

  123. Der Islam wird herbeigerufen und eingeschleppt, seit Anbeginn, erst von den Römern, dann von der Monarchie und jetzt von RotgrünSchwarz.
    Merkel ist die Bezugsperson in Eduropa und sie muss weg, damit dieser verbrecherische Wahnsinn aufhört. Wer sich weiterhin als Helfershelfer betätigt ist anzuklagen und zu verurteilen. Islambefreundete Beamtete, Politiker und Pfaffen sind aus ihren Ämtern zu entfernen und ebenso anzuklagen. Nürnberg2 wäre eine geeignete Platform.
    Allererst diese Hetzschrift „Koran“ und dessen Surrogate auf den Index zu setzen und gesetzlich zu verbieten. Jede solche Islame Vereinigung ist ebenso zu behandeln, Personen welche sich als Islame explizieren sind gem.der „Benes Dekrete“ zu behandeln.
    Danach wird einigermassen tatsächlich Friede in D. einkehren.

  124. Was meint ihr wohl, ob es denen am arsch vorbeigeht, dass ein 8 jaehriges Mädchen den vater dabei verloren hat?

  125. Gestern hätte ich ko… können, als das Brandenburger Tor in den Farben der Belgischen Flagge illuminiert war- das ist immer dieselbe, schwache, aktionistische Kacke eines wehrlosen Weichei-Staates.

    Je suis sick of this shit! Wie wahr! Früher sind die Menschen mit „Hard Rock Cafe“ – T-Shirts rumgelaufen, auf denen die unterschiedslichsten Städtenamen prangten. Heute darf sich „Fruit of the loom“ über die „Je suis“- Hemden freuen.
    Das ist islamisches Marketing- die Botschaft des Islam wird in die Städte Europas gebombt- sicherlich sehr zur Freude der megalomanischen Dreiknopf- Plattitüden- Pute, die sich immer mehr Nero annähert.
    Islamverbot JETZT!!!!

  126. Hauptsache, die Regierung steckt 100 Millionen Euro in die „Bekämpfung des Rechtsradikalismus“!Nur für unsere Sicherheitskräfte ist – wie für andere gesellschaftlich relevanten Bereiche – kein Geld da!
    Ich habe immer mehr den Eindruck, dass unsere Verantwortlichen allesamt bekloppt sind – um es nicht noch härter auszudrücken!

  127. Ach ja, und wenn ich dann in einer Zeitung die Titelzeile lese, dass ein Sprecher eines Islamvereins kundtut, dass die Täter von GOTT auf das härteste bestraft werden, dann könnte auch ich das Frühstück wieder zurückbefördern!
    GOTT IST NICHT ALLAH UND ALLAH IST NICHT GOTT!
    Ich habe regelrecht die Schnauze voll von solchen medialen Einläufen‘!

  128. @Rheinlaenderin  

    So gesehen ist auch der Herzog Alba beim Schiller ein Friedensstifter und so wollen wir gleich ihm dem Mohammedanismus Frieden geben…

Comments are closed.