truemmerSie räumten den Schutt weg. Sie klopften Steine. Die Trümmerfrauen von Berlin wurden zum Sinnbild des Wiederaufbaus. Das war vor 70 Jahren. Heute sehen wir in der Hauptstadt die Trümmerfrau der Politik am Werk. Die Kanzlerin ist fest davon überzeugt, alles richtig zu machen: „Ich habe keinen Plan B“, sagte sie vergangenen Sonntag bei Anne Will. Daß sie Trümmer hinterläßt, will sie nicht wahrhaben. „Abenteuer darf ich nicht eingehen, das verbietet mein Amtseid.“ Man mag es nicht glauben, aber das hat Angela Merkel tatsächlich gesagt. Es war am 27. Februar 2012. Dreieinhalb Jahre später wird sie das größte gesellschaftliche Experiment der Bundesrepublik Deutschland starten. Und grandios daran scheitern. (Fortsetzung in der Jungen Freiheit)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

104 KOMMENTARE

  1. Trümmerfrauen waren etwas Gutes. Etwas, für das sie Dank und Anerkennung verdient haben.

    Hier passt der Begriff also nicht.

    Für die Zerstörung Deutschlands und die Spaltung Europas sollte ein besseres Wort zu finden sein.

  2. Überdurchschnittlich viele Bezieher von Sozialleistungen, ein niedriges Bildungsniveau, Schwierigkeiten bei der Integration von Einwohnern mit Migrationshintergrund: Um solche Probleme in den Griff zu bekommen, sollen in Berlins Problemvierteln im laufenden Jahr 26,9 Millionen Euro fließen.

    Sollten das nicht alles unsere neuen Facharbeiter und Akademiker sein?

  3. #2 Berlin (06. Mrz 2016 12:59)

    Sollten das nicht alles unsere neuen Facharbeiter und Akademiker sein?
    ———————
    Die überdurchschnittlich Gesund sind, dafür aber weniger Kriminell? Meinst du die?

  4. Die Irre und ihr Anhang islamisiert Deutschland und EU-Europa zu Tode.Wenn man an all die geschlagenen und vergewaltigten oder gar getöteten Bio-Deutschen denkt könnte man kotzen.All die Mittel die den Armen und Obdachlosen fehlen,all die fehlgeleiteten Ressourcen die besser in Innovation,Infrastruktur und Raumfahrt gesteckt worden wären….Sie setzt damit allerdings das rot-grüne suizidale Vernichtungsprogramm des Globalismus fort bzw. um.

  5. Sehr lesenswerte Analyse des Zustands der CDU in der ZEIT
    CDU – EINE VOLKSPARTEI FÜRCHTET DAS VOLK: Schaffen die das?

    In die Geschichte der CDU wird Angela Merkel als die Kanzlerin eingehen, deren Amtszeit nicht christdemokratische Grundsatztreue, sondern schonungsloser Machtpragmatismus auszeichnete. Dieser Pragmatismus, das Funktionieren, wurde zum Ideologieersatz. So entstand rechts von der CDU der Raum für eine neue Partei, in der die Ideologie über dem Pragmatismus steht. Die AfD.

    Nächste Woche gibt es ein Dossier zur Neuen Rechten in der ZEIT.

  6. Merkel ist eine Beleidigung für alle Trümmerfrauen. Das sollte die JF eigentlich wissen.

    „Abenteuer darf ich nicht eingehen, das verbietet mein Amtseid.“

    Welche Drogen nimmt Merkel eigentlich?

    Berliner Polizei, bitte übernehmen Sie…

  7. Was sagte Adolf Hilter in seinem Führungsbunker, als 1945 die Rote Armee Berlin stürmte?

    „Wir schaffen das!“

    🙂 🙂 🙂

    Merkel reißt wie damals Adolf Hitler Deutschland mit in den Abgrund.!

    Verhindern wir das! AfD wählen!

    🙂

  8. Dieses DING mit Trümmerfrauen zu vergleichen ist eine Beleidigung – für die Trümmerfrauen. Trümmerratte wäre treffender.

  9. Merkel warnt vor der AfD!

    Merkel (CDU) hat den Moslem-Terror und die tägliche Moslem-Gewalt in unser Land geholt und warnt UNS vor der AfD .

    Sie von der CDU und die SPD/Grünen haben die Schändungen von Köln und in ganz Deutschland durch moslemische Asylanten/Ausländer erst möglich gemacht und warnt UNS vor der AfD.?

    CDU und SPD/Grüne haben in Köln mit vergewaltigt!

    ….Und warnt UNS vor der AfD!

    Hat die Merkel auch Crystal Meth genommen?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kurz vor Landtagswahlen

    „Hat keine Lösung anzubieten“:

    Merkel warnt eindringlich vor Wahl der AfD

    Mit deutlichen Worten hat Kanzlerin Angela Merkel vor der Wahl der rechtspopulistischen AfD gewarnt. Die Partei habe keine Lösungen anzubieten. Wenn die Zahl der Flüchtlinge zurückgehe, werde auch die Zustimmung für die AfD wieder sinken, so die Kanzlerin.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/kurz-vor-landtagswahlen-hat-keine-loesung-anzubieten-merkel-warnt-eindringlich-vor-wahl-der-afd_id_5333367.html

    Merkels Lösung heißt: Islamisierung!

    Merkel MUSS WEG!

    Sie zerstört unser Land!

  10. Zum Glück waren die Trümmerfrauen Deutsche.
    Wenn es Moslems gewesen wären, würde der Schutt nach 70 Jahren immer noch auf den Straßen liegen.

    Wenn ich das Maul von der Merkel sehe…
    …Gott ist mir schlecht!

  11. Merkel hat das Adolf-Hitler-Syndrom!

    Die irre Kanzlerin ist so weit der Realität entrückt, dass sie sich selber als „Übergott“ sieht. Wie jede Diva oder wie jeder Diktator hat die irre Kanzlerin den Boden der Wirklichkeit überwunden und schwebt jetzt im Olymp der Glücksehligen auf Kosten der einheimischen Bevölkerung.

    Oder die CIA hat eine belastende Stasi-Akte, die die irre Kanzlerin zu einer amerikanischen Marionette macht. Merkel soll Deutschland mit den Millionen von asozialen, kriminellen und islamistischen Scheinasylanten destabilisieren und Europa somit entscheidend schwächen.

    So oder so. Das Volk muss die irre Kanzlerin stürzen und dem Wahnsinn ein Ende machen.

    🙂

  12. #11 NoRman971 (06. Mrz 2016 13:09)

    Zum Glück waren die Trümmerfrauen Deutsche.
    Wenn es Moslems gewesen wären, würde der Schutt nach 70 Jahren immer noch auf den Straßen liegen.
    —————————
    Trotzdem kursiert unter den Türken das Gerücht, dass sie es waren, die Deutschland wieder aufgebaut haben. Die sog. Trümmertürken.

    Es wäre eigentlich zum Lachen, aber die glauben das wirklich.

  13. Angela Merkel – die Trümmerfrau
    ++++

    Für mich ist sie nur noch eine Kuffnucken- irre Tante!

  14. Ferkel hat offenbar bei Friede einen Welt-Sonntagsartikel bestellt:

    Österreich verstößt massenhaft gegen EU-Asylregeln


    Teilen Sie diesen Artikel
    0 Leserkommentare
    Liebe Leserinnen und Leser, unser Kommentarbereich steht Ihnen unter ausgewählten Artikeln zur Verfügung.

    Österreich hat mehr als 100.000 Asylsuchende seit Ende Dezember nicht registriert – obwohl das die Dublin-Verordnung vorsieht. Kanzlerin Merkel macht dem Nachbarland schwere Vorwürfe.

    Österreich hat in den vergangenen Monaten massenhaft gegen europäische Regeln verstoßen. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der „Welt“ hervor. Demnach verfolgte die Wiener Regierung bis vor Kurzem nicht nur eine Politik des „Durchwinkens“ von Flüchtlingen nach Deutschland. Österreich unterließ es zudem in großem Umfang, Asylsuchende zu registrieren, wie es in der Dublin-Verordnung eigentlich vorgesehen ist.

    Nach Angaben des Bundesinnenministeriums wurden von der Bundespolizei zwischen dem 23. Dezember 2015 und dem 25. Februar 2016 rund 127.000 Migranten gezählt, die aus Österreich eingereist sind. Im gleichen Zeitraum wurden allerdings von Bundespolizei und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) lediglich 14.000 Personen festgestellt, die außerhalb der Bundesrepublik von einem anderen Mitgliedsstaat erstregistriert wurden.

    Nach Informationen der „Welt“ hat die Wiener Regierung ihr Verhalten in der Vergangenheit gegenüber der Bundesregierung unter anderem damit begründet, dass laut Dublin-Verordnung bereits Griechenland für Registrierung und Durchführung fast aller Asylverfahren zuständig sei. Zudem sei für viele Flüchtlinge Deutschland und nicht Österreich Wunschziel gewesen.

    Merkel moniert Wiens Vorgehen

    Die Wiener Regierung hat mittlerweile ihren Kurs korrigiert. Flüchtlinge mit Ziel Deutschland werden zwar weiterhin durchgelassen. Österreich war aber maßgeblich daran beteiligt, dass Mazedonien die Balkanroute an der Grenze nach Griechenland zu schließen versucht.

    In Berliner Regierungskreisen herrscht Verärgerung über das Vorgehen Österreichs in der Flüchtlingskrise. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warf in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ einigen EU-Ländern entlang der Balkanroute vor, mit Alleingängen zu der chaotischen Situation beigetragen zu haben.

    „Im Übrigen haben wir auch deshalb heute eine andere Situation, weil Österreich und die Balkanländer für ihr Vorgehen an ihren nationalen Grenzen einseitig Entscheidungen getroffen haben, die sich leider zulasten unseres Partners und Schengenstaates Griechenland auswirken“, sagte die CDU-Vorsitzende.

    In Regierungskreisen wird zudem darauf hingewiesen, dass Deutschland im vergangenen Herbst mit seiner Entscheidung, keine Flüchtlinge an der Grenze zurückzuweisen, dafür gesorgt habe, dass es in Österreich zu keinem Stau von Tausenden Migranten gekommen sei. Mittlerweile weist die Bundespolizei zwar zum Teil Flüchtlinge zurück. Die Zahl lag zwischen 1. Januar und 22. Februar allerdings bei lediglich 6700 Personen. Zum überwiegenden Teil gaben sie an, dass sie in Deutschland kein Asyl beantragen wollten.

    Würde Dublin eingehalten, wären kaum Flüchtlinge in Deutschland

    Würde die Dublin-Verordnung perfekt funktionieren und eingehalten werden, wäre die Zahl der Asylanträge im vergangenen Jahr verschwindend gering gewesen. „Die Bundespolizei stellte im Jahr 2015 insgesamt 1699 Asylsuchende fest, die nicht über einen sicheren Drittstaat beziehungsweise sicheren Herkunftsstaat nach Deutschland eingereist sind“, teilte eine Polizeisprecherin der „Welt“ mit. Die Einreisen erfolgten überwiegend über die Flughäfen und nur zu einem sehr geringen Teil über die Seehäfen. Streng genommen könnte sich die Bundesrepublik lediglich für diese Personengruppe verantwortlich fühlen.

    Die übrige Million an Migranten, die laut Schätzung der Regierung 2015 gekommen sind, hätten laut Dublin-Abkommen eigentlich in Griechenland, Italien und den anderen Staaten an der Außengrenze registriert werden und dort einen Asylantrag stellen müssen. Österreich wäre ein weiterer Staat auf der Balkanroute gewesen.

    Wenn ein Flüchtling bereits in einem anderen EU-Mitgliedsstaat registriert wurde, besteht die Möglichkeit, ihn dorthin zu überstellen. Bereits im Januar 2011 setzte Deutschland Rückführungen nach Griechenland jedoch aus, weil dort regelmäßig Asylbewerber nicht den EU-Regeln entsprechend behandelt wurden. Im Dezember desselben Jahres erklärte der Europäische Gerichtshof Überstellungen nach Griechenland für unzulässig, weil Asylsuchende dort tatsächlich Gefahr liefen, grundrechtswidrig behandelt zu werden.

    http://m.welt.de/politik/deutschland/article152982365/Oesterreich-verstoesst-massenhaft-gegen-EU-Asylregeln.html

  15. Wie kann die JF diese Wahnsinnige mit den Trümmerfrauen der Nachkriegszeit vergleichen? Letztere haben genau das Gegenteil von dem getan, was Frau Merkel tut: Sie haben beim Wiederaufbau Deutschlands geholfen; Frau Merkel hingegen zerstört Deutschland. Ich habe in der JF schon intelligentere Vergleiche gelesen…

    Im Übrigen:
    Wie heute im Propagandahörfunk verlautbart wurde, hat die große Vorsitzende dem Wahlvieh kundgetan, dass sie „davor warnt, die AfD zu wählen“.

    Was mich angeht:
    Die Drohungen dieser Trulla lassen mich kalt.
    Jetzt erst recht! AfD wählen!

  16. Dreieinhalb Jahre später wird sie das größte gesellschaftliche Experiment der Bundesrepublik Deutschland starten.

    Vielleicht ist es das wirklich – es ist Ansichtssache, welches man für das größte hält.

    Aber wir dürfen nicht vergessen, dass es auch schon vor dieser akuten Invasion mit extremer Medienbegleitung jahrzehntelang eine massive Überfremdung gab.(medial eher etwas unter den Teppich gekehrt: „Soooo viele sind das doch gar nicht…“ )

    Es war auch schon lange vorher nicht alles in Ordnung!

    Es gab ja auch schon vorher PI. Und Gründe dafür!

    Auch ohne die akute Invasion wäre Deutschland unwiederbringlich zerstört worden – so wie die Nachbarländer, die für diese Spezial-Invasion nicht vorgesehen sind, auch.

    Der Grund, aus dem der Frosch in Deutschland jetzt plötzlich nicht mehr langsam gekocht wird, sondern die Hitze schlagartig erhöht wurde, mit der Gefahr, dass er rausspringt…. ist mir noch nicht vollkommen klar. Darüber kann man nur spekulieren.

    Und grandios daran scheitern.

    Ja. Das ist die große Hoffnung.

    Aber in trockenen Tüchern ist es noch nicht.

  17. Merkel zum Steineklopfen, zur Läuterung und damit sie endlich mal merkt, wie hart richtige produktive Arbeit ist!

    Mit Sicherheit würde sie dann aufhören, das von uns Bürgern hart erarbeitete Geld zum Fenster hinaus zu schmeißen.

  18. Merkel tritt das Erbe der Trümmerfrauen, welche unser großartiges Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg aufgebaut haben mit füßen.

    Nun ja ihre SED – und FDJ hat im Osten Deutschlands ja nicht viel aufgebaut, deshalb besitzt Frau Merkel auch keine Vorstellung über die großartigen Aufbauleistungen in der West BRD. Die SED und die FDJ in der Merkel diente haben ja 1990 selbst nur einen Trümmerhaufen hinterlassen.

    Unsere Omas und Opas haben Deutschland nicht aufgebaut und Wohlstand geschaffen, damit dieser heute an Moslems verteilt wird, die selber ihre Länder in Schutt und Asche legen und zu dumm und zu faul sind ihre eigenen Länder aufzubauen weil sie stattdessen lieber auf dem Gebetsteppich ihren kriminellen Götzen Mohammed anbeten.

  19. JF: Angela Merkel – die Trümmerfrau
    —————————
    Finde ich unangemessen!
    Die Trümmerfrauen, unsere Großmütter und Mütter HABEN Trümmer weg geräumt. Merkel
    aber ist dabei, Deutschland wieder in eine TRÜMMERWÜSTE zurückzuverwandeln! Um das
    zu verhindern, bleibt UNS im Moment nur die erste Wahl, die Merkel unbekannt ist:
    WIR WÄHLEN DIE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND

  20. #21 hoppsala (06. Mrz 2016 13:19)

    Sehr aufschlussreich! Diese hochnäsige Person mit den mäkeligen Mundwinkeln verkauft sich aber ständig als Super-Christin…

  21. Hier beschweren sich einige über díe Verwendung des Wortes „Trümmerfrauen“. Dabei passt doch der Ausdruck perfekt: Merkel legt Deutschland und Europa in Trümmer!

  22. Unsere Eltern/Ureltern räumten die Trümmer der faschistischen Hinterlassenschaft auf.
    Unsere heutige Politik ist wieder dabei alles in Trümmer zu legen und bereitet den Einzug eines neuen Faschismus vor!!!

  23. Hallo Rumpelstilzchen, du hast doch was gegen Hass.
    Ich habe noch nie gehasst. Ich hatte für alles mehr oder weniger Verständnis. War jahrelang vorgesetzter bzw. Chef. Ich habe viele gute und schlechte Zeiten mit meine 130 Mitarbeitern gemacht. Hass kannte ich nicht.

    Aber den Hass den ich gegen diese Dumme Frau die sich Merkel schimpft habe ist so unbeschreiblich, das ich hier lieber aufhöre zu schreiben bevor die platze oder sonstwas mache. Dieser Frau schaut die Dummheit aus den Augen.

  24. Merkel hinterlässt ein zer“trümmertes“ Deutschland!

    Die Trümmerfrauen bauten es aus „Trümmern“ auf. Selbstlos, fleißig und mit Ziel, dass Deutschland wieder ein Rückgrat bekommt.

    Ekelmerkel versucht Deutschland und Europa durch unberechtigte Invasion das Rückgrat zu zertrümmern!!

    Bitte JF nicht solche Vergleiche!

    Merkel und ihr Kabinett sind sowas von zum fremdschämen im Ausland!

    Schon wieder machen die Deutschen Probleme!

    Wann hört das endlich auf??????

    Merkel, die Pest der europäischen Völker muss weg1

  25. Sie räumten den Schutt weg. Sie klopften Steine. Die Trümmerfrauen von Berlin wurden zum Sinnbild des Wiederaufbaus.

    Ja, ihre Namen, waren Fatma und Aische. Die Türken haben Deutschland wieder aufgebaut. 🙂

  26. Bei Ebbe an den unteren Rand eines Schleusentores ketten, auf die Schulter klopfen und sagen: „Wir schaffen das!“ Ich glaube, nicht mal dann würde die Irre aufwachen.

    Wir alle sind Teilnehmer an einem europäischen Flächenexperiment. Das wird schief gehen. Wenn die Linken nicht auf die Umlaufbahn geschickt werden, wird´s in 70 Jahren wieder von vorne losgehen. Der linke Bazillus muss dazu vollkommen aus dem Erbgut der Deutschen separiert werden. Nur mit der Verhütungspille geht das nicht.

  27. Der Amtseid der Frau, die Deutschland buchstäblich zertrümmert, lautet: „Ich schwöre, dass ich meine ganze Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, Das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir GOTT helfe“ (Art. 56 GG).

    Merkel hat diesen Eid in allen Punkten gebrochen und dazu weitere Artikel der Verfassung „forlaufend“ missachtet (so das Gutachten der ehemaligen Verfassungsrichter Papier und di Fabio für die CSU) – das hätte eigentlich schon längst dazu führen müssen, dass Merkel aus ihrem Amt entfernt und vor Gericht gestellt werden muss.

  28. Es fällt mir ( und wahrscheinlich nicht nur mir ) extrem auf, das die größten Befürworter und radikalsten Verpflechter von Multikulti und offenen Grenzen meist Kinder oder Enkel von Vätern sind, die sich im dritten Reich besonders
    engagiert und fanatisch hervorgetan haben.

    Ich komme gerade von einem Treffen, an dem auch ein 70 jähriger Vereinskamerad teilnahm. Er reitet seit Anfang letzten Jahres schon auf der merkelschen Flüchtlingsschiene.
    Heute erfuhr ich von ihm, dass sein Vater Offizier der Waffen SS war und auch schon im 1. Weltkrieg als Freiwilliger teilgenommen hatte.
    Es ist unglaublich, mit welchem Eifer sich dieser Vereinskamerad für die vaterlandverräterische Politik Merkels stark macht.
    Und es gibt unzählige Beispiele dieser Sorte:

    Jürgen Trittin’s Vater war Obersturmführer der Waffen SS und wurde im letzten Wehrmachtsbericht noch lobend erwähnt für den heldenhaften Widerstand, den die, so wörtlich, „Kampfgruppe Trittin“, noch am letzten Tag des Krieges in Westpreußen leistete.

    Jutta Dittfurth ist auch eine solche Person, deren Vorfahren sich fanatisch unter Hitler engagierten.

    Wir haben es in unserer politischen Landschaft mit größtenteils traumatisierten psychisch Kranken zu tun, die die Politik als Therapie für ihre eigenen psychischen Defizite und nicht verarbeiteten Traumata mißbrauchen.
    Und dabei legen Sie den gleichen Fanatismus an den Tag, den ihre Väter und Großväter schon im 3. Reich bekundeten.

  29. Kulturelle Kulturbereicherung auf höchsten Niveau im bunten Pforzheim:

    Angerempelt und zugestochen: Mann in Pforzheim lebensgefährlich verletzt

    Pforzheim. Angerempelt und einfach zugestochen – ein Unbekannter hat am Samstag gegen 23 Uhr an der Altstädter Straße in Pforzheim einen 30-jährigen Mann lebensgefährlich verletzt. Der Messerstich drang in die Lunge ein.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Angerempelt-und-zugestochen-Mann-in-Pforzheim-lebensgefaehrlich-verletzt-_arid,1083160.html

    🙂

  30. Merkel als Trümmerfrau zu titulieren ist eine Beleidigung , für all die Frauen , die Deutschland tatsächlich wieder enttrümmert und aufgebaut haben . Ebenso ist es ein oft gehörtes Märchen , dass die Gastarbeiter hier irgendetwas aufgebaut hätten . Die kamen erst , als alles wieder stand und am Laufen war !!!

  31. Wenn das stimmt, dann müssen bei 1. Mio Flüchtlinge die Steuern und Abgaben um 1/3 erhöht werden, bei 3. Mio. Flüchtlinge die Steuern und Abgaben verdoppelt werden. Bei eines zur zeitige Staatsquote von 50 %, bedeutet 3. Mio. Flüchtlinge, der einheimische muß von Luft und Liebe Leben!!

  32. Gut, dass ich in Buntland keine Kinder und Enkel mehr habe. Ich wuerde wahnsinnig bei der Vorstellung, was denen bald drohte.

    In keinem anderen Land der Welt wuerden Eltern und Grosseltern ihre Nachkommen so mittaeterhaft in Gefahr bringen.

    Buntistan ist verloren und die heutige Jugend wird hoellische Zeiten erleben.

  33. Als die ersten Türken kamen ebbte das Wirtschaftswunder nach dem II. WK schon wieder ab.

    Deutschland haben diejenigen aufgebaut, die ihre Jugend verloren hatten, ihre Familien, die Ostpreussen ihre Heimat.

    Es ist daher unerträglich wenn die heutigen islamischen Existenzverbesserer die in unsere Sozialsysteme einwandern wollen, mit den ausgebombten Deutschen nach dem II.WK verglichen werden.

    Dieser Vergleich wird sehr oft von Linken benutzt um die verhassten Deutschen und das verhasste Deutschland zu verhöhnen.

    Die Trümmerfrauen und die Aufbauleistungen kommen bei Linken so gut wie gar nicht vor, sie werden von SPD/GRÜNE/DIE LINKE regelrecht ausgeblendet, weil die Deutschen ja dieses zertrümmerte Deutschland nach dem II.WK sich selbst zuzuschreiben haben.

    Wenn es nach den Links-Grünen geht sollen wir Deutsche bis in alle Ewigkeit gebückt und mit gesenkten Haupt durch die Welt laufen.

  34. #19 Lichterkette (06. Mrz 2016 13:17)
    Österreich verstößt massenhaft gegen EU-Asylregeln
    ++++

    Ja, natürlich hat Österreich ebenfalls gegen EU-Asylregeln verstoßen!
    Weil Österreich genauso wie Deutschland jeden dahergelaufenen Kuffnuck „Flüchtling“ aus sicheren Drittstaaten Asyl gewährt hat!
    Die Österreicher haben aber im Gegensatz zur Kuffnucken-Tante Merkel eher gemerkt, wohin das führt!

  35. Ich ziehe vor jeder Trümmerfrau meinen Hut. Diese Frauen haben mehr Stolz und Achtung als diese Dumm Merkel. Sie wird keiner einzigen dieser Frauen von 1945 das Wasser reichen können. Der Lohn dafür WAR JA UND DAS SOLLTE MAN NICHT VERGESSEN DAS SIE BEI DER RENTE DAFÜR BESCHISSEN WURDEN.

    Expertenantwort
    von DerHans, Community-Experte für Rente, 27.04.2012

    Es gibt keine Rente für Trümmerfrauen. Nur wer damals eine Arbeitskarte gehabt hätte, in der diese Zeiten eingetragen wurden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%BCmmerfrau

    Eines steht auf jeden Fall fest, CDU oder SPD waren daran beteiligt das diese Rente nicht für alle gezahlt wird. Ein Schande für Deutschland, da für das Gesindel genug Geld da ist.

    Ich weis wie der Vergleich gedacht ist doch sollte man diese echten Trümmerfrauen in keinerlei Vergleich mit dieser bescheuerten und irren Zonenwachtel die gerade dabei ist unsere Deutsche Seele mit Haut und Haaren zu verkaufen, vergleichen. Was diese Frau noch anrichten wird, ich weis es nicht nur eins weis ich die muss weg und zwar schnellsten.
    Danach muss sie unter allen Umständen zur Verantwortung gezogen werden.

  36. # 41 Profesor Sinn ein Volkswirt hat vorgerechnet 1 Flüchtling kostet dem deutscher Steuerzahler 450.000 €/Jahr. Die Einnahmen des Staates sind 1.350.000.000.000 €/Jahr. 3. Mio. Flüchtlinge bedeutet der Staat muß seine Einnahmen verdoppelt. Deshalb wird in spätestens 3 Jahre jeder Deutscher wegen den Flüchtlingen von Luft und Liebe leben müssen!!

  37. Merkel hat nur innerhalb ihrer totalen Unfähigkeit politische Entscheidungen zu treffen reagiert!
    Als sie und ihre Bande elitärer Kapitalverbrecher überlegten wie sie infamer ihre Gier stillen können, haben sie die Hilfsgelder für die bereits bestehenden Flüchtlingslager mal eben halbiert.
    Die Menschen die dann hätten alle verrecken müssen, natürlich verlassen von ihren ganzen verabscheuungswürdigen, islamischen Brüdern, die vor lauter Öldollar vor allem auf eins scheißen: auf arme Kriegsflüchtlinge – siehe dem Islamischen Staat Saudi Arabien, machten sich dann auf den Weg in die einzige Richtung die ihnen noch blieb. Natürlich hat sich dann auch noch locker 90% Abschaum aus anderen Ländern, die nichts aber auch gar nichts auf die Reihe kriegen außer sich zu vermehren wie die Tribbels, im Schlepptau.

    Tja und Merkel, wie immer in ihrem Nichts, sprudelte dann mit einem Gestammel hervor, der ihr gar nichts anderes übrig ließ außer : „Wir schaffen das“!
    Natürlich heißt das einfach nur: „Seht zu,ihr blödes Wahlvieh, wie ihr den Scheiß den wir provoziert haben hinbiegt!“

    Und weil sie genau weiß das sie gar nichts hinkriegt und die völlig bescheuerten ihr langsam die Legitimation für ihr Versagen entziehen, schmeißt sie jetzt mit Milliarden nur so um sich, damit überall die Grenzen und Mauern so hoch gezogen werden und, wie im Falle Türkei, auch auf „Flüchtlinge“ geschossen wird.

    Was war die Aufregung groß als die Petry in die Reporterfalle getreten war …huihuihui…

    „Wir schaffen das“, was für ein Witz.
    1Million Obdachlose, 10 Millionen Arbeitslose, nicht die Offiziellen sondern auch die alle mitrechnen die sich gar nicht mehr Arbeitslos melden, weil ihre Ehepartner zuviel verdienen und sie sowieso weg geschickt werden, weil man sie in keiner verlogenen Statistik sehen will.
    Suppenküchen ohne Ende, was nichts weiter ist als das totale Versagen einer Regierung!
    Angefangen von der Rot Grünen Seuche, die ihr Volk ohnehin bis ins Mark verraten und verkauft haben usw. usw…
    Aber solange es genug völlig religiöse Deppen und Nutznießer dieses Regiems gibt, solange wird sich hier ein Scheiß ändern.

    Und jeder der am Staattrog sitzt hat bisher sein Volk verraten, jeder!

  38. In 2017 nach der BW werden die Schrauben angezogen, wenn die etablierten Pateien eine Mehrheit haben.
    Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun.

    1. Sozialleistungen aller Art werden massiv gekürzt.

    2. Die Erbschaftssteuer wird so erhöht, dass es wirklich jeden Erben trifft.

    3. Die MwSt wird auf 25% erhöht.

    4. Alle Immobilienbesitzer müssen eine Zwangsanleihe auf ihr Haus
    aufnehmen. Das Geld erhält der Staat.

    5. Vermögenstteuerabgabe auf ALLE Vermögenswerte (Häuser, Erspartes,
    Autos, etc.) von einmalig 10%.

    Und zu guter Letzt gibt es für alle eine Währungsreform.
    Für 100 € erhält man dann EINEN Neo €. Das entschuldet den Staat
    sofort um 99% ! Aber die Schulden der Bürger bei den Banken bleiben
    konstant hoch….

  39. Und grandios daran scheitern.

    Ja, ja, das ist jetzt reichlich korinthenkackerisch, aber es muß raus: Grandios wird sie nicht scheitern, das sagt man nur so dahin, sondern erbärmlich. An dieser unsäglichen Kreatur ist nichts grandios. Ich dulde es nicht, daß eines meiner Lieblingswörter, das überaus positiv besetzte Wort „grandios“, mit der in Verbindung gebracht wird. 🙂

  40. Diese Merkel ist die Ausgeburt des Teufels und macht jetzt mit ihrem Schwiegervater Erdogan Vereinbarungen.

  41. #42 logisch denken kann helfen (06. Mrz 2016 13:46)

    Die Idee, einen Stand von den Grünen kritisch zu „begleiten“, ist zwar an sich gut, aber das geht eindeutig zu weit.
    Wer die Aktionen und Bedrohungen gegen AfD-Leute im Wahlkampf zu recht kritisiert, kann das, was Liebich da in Halle macht, nicht gut finden.

  42. Es müßte ein Feiertag zum Gedenken der Trümmerfrauen geben. Ja ein Feiertag, denn das wäre man diesen Frauen schuldig.

    Für Frau Merkel schlage ich das Gefängnis vor.

  43. Dringend
    Merkel und ihren Helfershelfern unbedingt ein
    Aussteiger Programm anbieten.
    Das Verhalten in der Flüchtlings Krise hat Pathologische Züge
    NGO’s sind auch befallen das hat immense Ausmaße…

  44. #39 Templer (06. Mrz 2016 13:45)

    Kulturelle Kulturbereicherung auf höchsten Niveau im bunten Pforzheim:

    Angerempelt und zugestochen: Mann in Pforzheim lebensgefährlich verletzt

    Ja ja …immer die südländischen Typen, aber das hat ja angeblich alles nichts mit deren Herkunft und Mentalität zu tun.
    Heimtückische Angriffe wie man sie von Palästinensern auf Israelis kennt.

    Hier ein ebenfalls abscheuliches, südländisches Messerstecher Subjekt, welches ebenfalls weiterhin frei herum läuft.
    Der Täter stach ebenfalls unvermittelt und heimtückisch auf ein Kind ein (16 Jähriger Schüler) – er wurde ebenfalls lebensbedrohlich
    verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbruecken/Gemeinschaftsschulen-Schulhoefe-Schwerverletzte-Schueler-16-Jaehriger-in-Malstatt-durch-Messerangriff-schwer-verletzt;art34275,4770385

  45. Merkel ist das Gegenteil einer Trümmerfrau.
    Trümmerfrauen haben unter großem Einsatz Trümmer beseitigt, Merkel verursacht welche durch Einfuhr von Terroristen.

    OT:

    Die Lügenpresse tobt „Wahlbeobachtung Rechtsradikal“. Da hat wohl jemand was zu verbergen. Es wird höchste Zeit diesen roten Wahlbetrügersumpf trockenzulegen. Also bitte alle mithelfen, da sonst die Wahl umsonst ist.

    http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

  46. nach Wilhelm II und seinen ausl. Cousins und dem Schnäuz hat sich die Irre
    aus der Uckermark ganz fest vorgenommen, Europa und Deutschland ein weiteres mal in den Abgrund zu reißen.
    Sie und ihre Spießgesellen sind dann längst irgendwo in Südamerika abgetaucht, während das Pack und der Mob wieder einmal die Suppe auszulöffeln haben.

    Gute Nacht, Doitschelande.

  47. Merkel ist keine Trümmerfrau.
    Sie ist eine – nein, sie ist DIE Abrißbirne.
    Das Biedenkopf-Zitat verbietet sich hier. Frau Merkels Politik der offenen Grenzen hat nichts mit Empathie zu tun. Ihr Empathiemangel hat fundamentale Ausmaße.
    Mit dem Begriff Amtseid („keine Abenteuer“, 2006) kokettiert sie nur. Sie weiß, daß der keinerlei strafbewehrte Bedeutung für sie hat – wie für alle anderen Amtseidablegenden auch nicht.
    Keine Strafbewehrung, keine Haftung für Funktionsträger der oberen Ränge – ist doch klar, daß sich da die Kloake tummelt.

  48. hinzufügen möchte ich noch zu #58 Bin Deutscher und kein Multikulti:

    Wer Busse volle Schlägertruppen zu einer Demo karrt, hat auch keine Skrupel Busse voller Wahlbetrüger in die Wahllokale zu karren.
    Bitte bedenkt das immer.

  49. #29 KDL (06. Mrz 2016 13:29)

    Dabei passt doch der Ausdruck perfekt: Merkel legt Deutschland und Europa in Trümmer!

    So habe ich das mit“Merkel die Trümmerfrau“ auch verstanden. Übrigens habe ich immer Bilder von Deutschland 1945 parat, um sie „Kriegs“-Flüchtilanten zu zeigen: SO sahen Deutschlands Städte aus. Von 1942, beginnend mit Lübeck, bis 1945. ALLE 60 deutschen Großstädte waren platt. Plus jede Stadt mit mehr als 50.000 Einwohnern. Schutthaufen. Und es setzte sich keine deutsche Völkerwanderung nach Syrien, in den Irak oder nach Affgarnixtan in Bewegung. Die Deutschen „Kriegsflüchtlinge“ überrollten noch nicht mal ihre direkten Nachbarn DK. Oder CH. Die Klick-Karte (Klick auf Stadt) zu Beginn des Artikels mal durchklicken:

    http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article140674954/So-zerstoerten-Bomben-deutsche-Staedte-eine-Bilanz.html

    Inzwischen fangen auch Gutis an, rumzueiern. Das islamische Invasionsheer junger aggressiver Männer möchte schließlich gut und gangstamäßig gekleidet sein:

    „Wir brauchen vor allem Herrensachen für junge Leute„, sagt sie. „Kapuzenshirts, Jeans, T-Shirts in den Größen S und M, maximal L.“ Unterwäsche werde nur angenommen, wenn sie neu sei. Abendkleider, Blazer oder Tanga-Slips seien so wenig zu gebrauchen wie Pullunder oder Anzüge für ältere Herrschaften. „Die Flüchtlinge kommen anders als nach dem Zweiten Weltkrieg nicht in Sack und Asche, die möchten auch einigermaßen altersgemäß gekleidet sein„, sagt Sonja Heggblum, Leiterin der DRK-Kleiderkammer in Quickborn.

    http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article207123945/Was-Fluechtlinge-wirklich-dringend-brauchen.html

  50. Man kann über Orbán denken, was man will.

    Was soll diese rückversichernde Anbiederung an den Mainstream? Orbán ist klasse! Punkt! Wenn so etwas noch mal vorkommt, mache ich dumme Witze über ihren Namen, Gockel, kapito?! 🙂

    Hans-Hermann Gockel ist freier Journalist. Zuvor arbeitete er als Nachrichtenmoderator bei Sat.1 und N 24.

    Aha. Da hat er wohl noch Reste der alten Matrix in den Knochen.

  51. #55 johann

    ja, das ist schon grenzwertig, aber wenn Du wüsstest was die Montagsdemo hier für ständige Diffamierungen erdulden muss, ist das mehr oder weniger nue ne Retourkutsche. – und verständlich.

    Leibich provoziert aber auch gern^, vorallem so im Bereich Vereinsmafia klärt er gut auf.

  52. Der Vergleich mit den Trümmerfrauen ist absolut falsch! Frau Merkel agiert destruktiv während die Frauen in der Nachkriegszeit etwas aufgebaut haben. Sie wussten nicht, ob und wann ihre Männern wiederkommen aus der Gefangenschaft. Die Trümmerfrauen verteilten auch kein Geld. Nur im Geldverteilen ist Frau Merkel gross. Am liebsten verteilt sie es in Richtung Türkei. Offensichtlich glaubt auch sie die Lüge vom Wiederaufbau Deutschlands durch die Türken! Weiter oben konnte ich lesen, dass bei einem Wiederaufbau Deutschlands durch die Türken die Trümmer noch heute rumliegen würden. Und genau so ist es. Die hätten es ja maximal zu einem Dönerstand gebracht.

  53. #34 Marzipan „Unsere Eltern/Ureltern räumten die
    Trümmer der faschistischen Hinterlassenschaft auf.“

    Öhmm . .

    räumten mit der nationalSOZIALISTISCHE . .

    Das waren SOZIALISTEN, keine Faschisten.

  54. Jeder von uns, der einen Freund, Bekannten, Nachbarn oder Verwandten in den Landtagswahlländern hat, der

    1. UNENTSCHLOSSEN oder
    2. NICHTWÄHLER ist,

    bitte mit sachlich formuliertem Informationsmaterial daran geben, diese Leute ZUM WÄHLEN DER AFD ZU ÜBERZEUGEN.

    Wer noch

    3. ÄLTERE VERWANDTE IN PFLEGE-/ALTERSHEIMEN

    hat*) die eigentlich nicht wählen:

    Besorgt Euch die

    WAHLBENACHRICHTIGUNG und deren VOLLMACHT

    von Oma/Opa, dass ihr auf der Gemeinde/Wahlamt für Sie
    BRIEFWAHLUNTERLAGEN
    bestellen dürft. Legt ihnen die Briefwahlunterlagen vor, sendet sie schnellstens ans Wahlamt.

  55. Die Mistfliege kann man bestenfalls als Trümmerlotte bezeichenen, nicht als Trümmerfrau.

  56. #44 RolfWeichert (06. Mrz 2016 13:48)
    Wenn das stimmt, dann müssen bei 1. Mio Flüchtlinge die Steuern und Abgaben um 1/3 erhöht werden, bei 3. Mio. Flüchtlinge die Steuern und Abgaben verdoppelt werden. Bei eines zur zeitige Staatsquote von 50 %, bedeutet 3. Mio. Flüchtlinge, der einheimische muß von Luft und Liebe Leben!!
    ++++

    1/3 Erhöhung des Steueraufkommens dürfte längst nicht ausreichen!
    Jeder Kuffnuck Asylbetrüger mit Bleiberecht kostet nämlich dem Steuerzahler 29.617 €/Jahr!
    Der Bund zahlt 617 €/Monat pro Kuffnuck Asylbetrüger.
    Die Länder und Kommunen geben an, dass damit nur 1/4 der Kosten gedeckt werden.
    Also kostet jeder Kuffnuck Asylbetrüger mit Bleiberecht
    4 x 617 = 4.468 €/Monat, macht 29.616 €/Jahr.
    3 Millionen Kuffnucken>/streike> Asylbetrüger sind derzeit in Deutschland und kosten demnach
    88.85 Milliarden €/Jahr.
    Wenn der Familienzuzug (neuerdings per Gestz verspätet) greift, verfünffachen sich diese Zahlen.
    Macht dann also 444,24 Milliarden €/Jahr.

    Das gesamte Steueraufkommen Deutschlands (Bund, Länder und Kommunen) betrug 2015 aber „nur“ 671 Milliarden €.

    Noch Fragen, Kienzle?
    Ob schon mal jemand der Kuffnucken-Kanzlerin das so vorgerechnet hat?

    P. S.,
    jeder einzelne MUFL
    -Kuffnuck kostet übrigens 40-60.000 €/Jahr!
    Nur in Berlin leben derzeit 1.650 von denen!
    Die kosten also der sexy Bundeshauptstadt
    66-99 Millionen €/Jahr!
    Das finde ich Spitze!

    https://www.youtube.com/watch?v=tYoyiNHapaw

  57. Merkel eine Trümmerfrau? Sie ist genau das Gegenteil. Trümmerfrau haben das zerstörte Deutschland wieder aufgebaut, Ordnung und Hoffnung geschaffen.

    Merkel schafft nichts, sie zerstört. Sie ist der zündenlnde Feuerteufel oder noch passender, der zweite der vier apokalyptischen Reiter. Der feuerrote, der ermächtigt war, der Erde den Frieden zu nehmen, damit die Menschen sich gegenseitig abschlachteten. Und es wurde ihm ein großes Schwert gegeben. Das Schwert ist hier die Invasionsarmee die Europa gerade ohne jegliche Gegenwehr überrennt, um es mit Tod und Vernichtung zu überziehen.
    Das Erwachen wird grausam sein und unsere schlimmsten Erwartungen um ein Vielfaches übersteigen.

  58. EU-Regierungschefs planen Wende:

    „Balkanroute ist geschlossen“

    Beim EU-Gipfel soll die sofortige Beendigung des illegalen Stroms von Migranten und das Durchwinken bis Deutschland zur obersten Priorität erklärt werden Der EU-Sondergipfel mit der Türkei am Montag in Brüssel und ein anschließendes Treffen der 28 Staats- und Regierungschefs ohne den türkischen Premier Ahmed Davutoglu dürfte eine dramatische Wende in der bisherigen Politik bzw. im Umgang mit den Flüchtlingen und mit Migranten bringen. Das geht zumindest aus einer bisher noch geheimen Erklärung hervor, die Samstagabend zwischen den Regierungszentralen in den Hauptstädten abgestimmt wurde. In dem Papier, das dem STANDARD vorliegt, heißt es wörtlich: „Der irreguläre Strom von Migranten entlang der Westbalkanroute geht zu Ende. Diese Route ist ab nun geschlossen.“

    … … …

    Und Merkel wird sich jetzt, massiv unterstützt von der Lügenpresse, als große Siegerin feiern lassen. Denn nichts ist gut, im Gegenteil, denn es kommt noch schlimmer, wenn jetzt die bald 100 Millionen Türken erst ohne Visa in Deutschland einfallen können. Es werden halt nur nichttürkische Moslemsiedler türkische Moslemsiedler getauscht. Erdogan will sein Bevölkerungswachstum, welches in der Türkei nicht benötigt wird in Deutschland/EU entsorgen. Hoffentlich fallen die Wähler nicht erneut auf Merkels Märchen rein.

    http://derstandard.at/2000032351767/EU-Regierungschefs-Die-Balkanroute-ist-jetzt-geschlossen

  59. Hat leider mit den Strikes nicht geklappt! 🙁
    Hier noch einmal (hoffentlich) mit richtig gestzten Strikes:

    #44 RolfWeichert (06. Mrz 2016 13:48)
    Wenn das stimmt, dann müssen bei 1. Mio Flüchtlinge die Steuern und Abgaben um 1/3 erhöht werden, bei 3. Mio. Flüchtlinge die Steuern und Abgaben verdoppelt werden. Bei eines zur zeitige Staatsquote von 50 %, bedeutet 3. Mio. Flüchtlinge, der einheimische muß von Luft und Liebe Leben!!
    ++++

    1/3 Erhöhung des Steueraufkommens dürfte längst nicht ausreichen!
    Jeder Kuffnuck Asylbetrüger mit Bleiberecht kostet nämlich dem Steuerzahler 29.617 €/Jahr!
    Der Bund zahlt 617 €/Monat pro Kuffnuck Asylbetrüger.
    Die Länder und Kommunen geben an, dass damit nur 1/4 der Kosten gedeckt werden.
    Also kostet jeder Kuffnuck Asylbetrüger mit Bleiberecht
    4 x 617 = 4.468 €/Monat, macht 29.616 €/Jahr.
    3 Millionen Kuffnucken Asylbetrüger sind derzeit in Deutschland und kosten demnach
    88.85 Milliarden €/Jahr.
    Wenn der Familiennachzug (neuerdings per Gesetz verspätet) greift, verfünffachen sich diese Zahlen.
    Macht dann also 444,24 Milliarden €/Jahr.

    Das gesamte Steueraufkommen Deutschlands (Bund, Länder und Kommunen) betrug 2015 aber „nur“ 671 Milliarden €.

    Noch Fragen, Kienzle?
    Ob schon mal jemand der Kuffnucken-Kanzlerin das so vorgerechnet hat?

    P. S.,
    jeder einzelne MUFL-Kuffnuck kostet übrigens 40-60.000 €/Jahr!
    Nur in Berlin leben derzeit 1.650 von denen!
    Die kosten also für die sexy Bundeshauptstadt
    66-99 Millionen €/Jahr!
    Das finde ich Spitze!

    https://www.youtube.com/watch?v=tYoyiNHapaw

  60. Glaubensbekenntnis

    Ich glaube an die heilige und unfehlbare Angela (saw)
    ihre unendliche Moral und
    ihre alternativlosen Entscheidungen.
    Nur die heilige Angela (saw) kann die Welt retten.

    Ich glaube an die heilige Keineobergrenze.
    Jeder, der die heilige Keineobergrenze beleidigt,
    wird bestraft mit ewige Verdammnis.
    Angela (saw) ist gnädig und gerecht!

    Ich glaube an die Bereicherung durch jeden Flüchtlinge.
    Jeder, der „Asyl“ sagt oder ein Kind mit Kulleraugen auf dem Arm hat,
    ist ein Flüchtling, ein armer Verfolgter.
    All unsere Empathie richtet sich einzig und alleine auf diese bemitleidenswerten Verfolgten, die unverstellbar Schreckliches erlebt haben.
    Nur durch die heilige Angela (saw) können diese alle und noch viel mehr gerettet werden.

    Ich glaube, dass Deutsche minderwertig sind.
    Sie müssen verdünnt werden.
    Deutsche haben kein Recht auf Empathie.
    Wer trotzdem Empathie für Deutsche einfordert, ist ein Rassist, also ein Nazi und muß im Gulag umerzogen werden.
    Nur auf Deutsche darf geschossen werden, wenn sie eine Grenze illegal übertreten.
    So sieht es das ewig gültige Gesetz vor.

    Nur in deutschen Steuergeldern liegt das Heil zur Weltenrettung.
    Alle Flüchtlinge sind Ärzte, Ingenieure oder Lehrer.
    Sie brauchen kein Geld und keine Krankenversorgung.
    Wir schaffen das!

    Jeder, der dies frevelhaft in Frage stellt, widerspricht oder sich gar abwendet von dieser heiligen und von Gott bestimmten Wahrheit, wird auf der Erde bestraft durch den linken Arm der heiligen Angela (saw) den edlen heiligen A.Faschisten mit Entglasung, beschmierten Fasaden, angezündetem Auto, Bewurf von Torten, Rufmord und dem Gulgag und dazu in Ewigkeit in der Hölle schmoren.
    Angelahu akbar!

    – – – – –
    saw bedeutet: Frieden und Heil Angela

  61. Gleich und gleich gesellt sich gern

    Deutsche Eliten, die sich dafür halten,
    sind Spiegelbild der deutschen Rest-Gesellschaft.

    Ehrlos und von albernem Geist.

    Ich betrachte im Zeitraffer den Untergang
    eines vor kurzem starken und fähigen Volkes.

  62. „Die Flüchtlinge kommen anders als nach dem Zweiten Weltkrieg nicht in Sack und Asche, die möchten auch einigermaßen altersgemäß gekleidet sein“
    #63 Babieca (06. Mrz 2016 14:09)

    Da hilft nur eine Zweiteilung der DRK-Kleiderkammer:

    In der Beletage: „Junge Mode für unsere Flüchtlinge“
    Im Keller: „Lumpen für deutsche Asis“

    Hat zwar jetzt gar nichts damit zu tun, erinnert mich aber an einen Toilettenspruch, den ich mal in den 70ern sah, in einem Programmkino, und der mich bis heute rätseln läßt:

    „Brot für die DDR, Bifi für Moskau“

  63. #71 AlexZ (06. Mrz 2016 14:16)
    Pegida hat GEWARNT die Großdemo ist vom Verfassungsschutz gesteuert und angeleiert !
    Man sollte fernbleiben !

  64. Hoffentlich wird sie daran scheitern, ich glaube noch nicht daran. Denn sehr viele AFD-Wähler sind Protest- und Wutwähler, haben aber keine Überzeugung.

  65. Der assoziierende Begriff „Trümmerfrau“ ist irreführend, bzw. gar falsch;
    die Trümmerfrauen haben etwas aufgebaut und stoisch die Übergriffe und Vergewaltigungen der Alliierten ertragen.
    Merkel zerstört mit voller Absicht ein einst kulturelles, soziales und ökonomisch prosperierendes Land, wovon die Trümmerfrauen weit entfernt waren.

  66. Die internationale Journalisten-Organisation „Reporter ohne Grenzen“ fordert von Deutschland den Einsatz für die Pressefreiheit in der Türkei. „Das dröhnende Schweigen der Bundesregierung zum Vorgehen der Türkei gegen kritische Medien ist unerträglich“, sagte Geschäftsführer Christian Mihr. Von Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte er klare Worte beim EU-Türkei-Gipfel am Montag.

    Das dröhnende Schweigen der Bundesregierung zum Vorgehen der Türkei gegen kritische Medien ist unerträglich

    DAS FRAU MERKEL IST NICHT MEIN EUROPA

  67. Trümmerfrau ist der rechte Begriff.

    Wer Frauen kennt, weiß wovon ich spreche.
    Die kleinen wie der großen!

    Frauen, wie Männer sollen sich auf
    ihre Fähigkeiten besinnen.

  68. #68 der dumme August (06. Mrz 2016 14:11)

    …richtig!
    national-SOZIALISTISCHE Faschisten (ist kein Widerspruch)

  69. Die Überschrift irritiert.
    Merkel ist keine Trümmerfrau, denn Trümmerfrauen beseitigten die zerstörten Reste von dem, was andere zerstörten.
    Merkel ist daher eine Zerstörerin.

  70. @51 RolfWeichert

    # 41 Profesor Sinn ein Volkswirt hat vorgerechnet 1 Flüchtling kostet dem deutscher Steuerzahler 450.000 €/Jahr. Die Einnahmen des Staates sind 1.350.000.000.000 €/Jahr. 3. Mio. Flüchtlinge bedeutet der Staat muß seine Einnahmen verdoppelt. Deshalb wird in spätestens 3 Jahre jeder Deutscher wegen den Flüchtlingen von Luft und Liebe leben müssen!

    ——————–

    Von Luft leben muessen, die Frauen werden die Illegalen bekommen oder sich ganz einfach von den Unglaeubigen nehmen, der Islam erlaubt dies ausdruecklich!

  71. #16 IslamTourette (06. Mrz 2016 13:12)

    Trotzdem kursiert unter den Türken das Gerücht, dass sie es waren, die Deutschland wieder aufgebaut haben. Die sog. Trümmertürken.
    ————————————————
    Die Italiener waren die ersten Gastarbeiter ab 1962 !
    die Türken kammen erst 1963-1964 nach Deutschland !!

    Also fast 20 Jahre Später und da war Deutschland schon wieder vom Schutt befreit und die Häuser wieder aufgebaut !
    Es folgte das “ Wirtschaftswunder “ keine Land in Europa hat seine Wirtschaft und sein Land so schnell wieder aufgebaut wie Deutschland ,
    Dank den Deutschen Frauen !!
    Die in dieser Zeit sogar die Verwaltung und die Bürgermeisterinnen stellt. Männer waren Magelwahre !

    All unser Dank gilt unseren Omas und der Willenskraft des restlichen Deutschen Volkes .!

    Kein Kümmeltürke hat Deutschland aufgebaut !!

    Beim nächsten Zusammenbruch , bleibt hier 20 Jahre alles in Schutt und Asche !

  72. „Ich habe keinen Plan B“-
    Merkel greift gaaaaanz tief hinein in die Plattitüdenkiste,malles, was noch halbwegs intelligent wirkt, wird links und rechts auf den Fußboden geschmissen, und klaut jetzt sogar bei einem DSDS-Teilnehmer des Gossensenders RTL:

    http://www.rtl.de/cms/dsds-rueckblick-thomas-godoj-ist-der-gewinner-der-fuenften-staffel-1211259.html
    Wenn das nicht greift, wird die „Perle der Uckermark“ Kölsch lernen und kommt mit: „Et hätt noch immer joot jejange“ angeschissen.
    Ist natürlich auch Blödsinn: der 1.FC Köln dachte immer, er sei unabsteigbar, was bekanntermaßen Quatsch ist.

  73. Eine Trümmerfrau ist sie schon,unsere FDJ-
    Stasi-Rauten-Zonenwachtel,aber eben nicht,
    daß sie Trümmer wegräumt,sondern Europa in
    einen Trümmerhaufen verwandelt.
    Weshalb wurde Deutschland mit so einer
    „Sympathie“-Trägerin bestraft?!

  74. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  75. „Dreieinhalb Jahre später wird sie das größte gesellschaftliche Experiment der Bundesrepublik Deutschland starten“.
    ————-

    Das ist kein Experiment. Von einem Experiment erhofft man sich etwas besseres. Das ist Zerstörung. Von der ersten Stunde an, weiss man das es nur schief gehen kann. Indoktrination vom Baby bis zum Greis, wo Religion gleich Politik bedeutet, kann nur brutal in kriegerisches münden. Wenn diese Religion so friedlich wäre, warum werden diese Länder alle von brutalen Diktatoren regiert?

  76. „JF: Angela Merkel – die Trümmerfrau“
    ——————————————————-

    Die Führerin die DE in Trümmer legt!

  77. #46 Hans_im_Glück

    „Buntistan ist verloren und die heutige Jugend wird hoellische Zeiten erleben.“

    Wir haben Kinder und Enkel.
    Um die machen wir uns Sorgen.
    Die sind alle normal.
    Sehe ich jedoch auf meinem Arbeitsweg
    die zombiehaften Smartphone-Glotzer,
    bin ich mir nicht sicher, dass diese
    höllische Zeiten auch als solche empfinden
    werden. In jungen Jahren schon abgestumpft.
    Gute Neu-Islamis.

  78. wollt ihr meine oma beleidigen ,?(gott habe sie gnädig ) wie kann man eine trummerfrau vergleichen mitt diese irre .

  79. Das Suchen und Finden müssen die Landfeinde aber noch üben!

    Im fünften Artikel ihrer berüchtigten Machtanmaßung zu Berlin verlangten die Landfeinde von uns Deutschen, daß wir ihnen „alle Waffen, Munition, Sprengstoffe, Kriegsgerät, Kriegsvorräte und alle anderen Kriegsmittel sowie sonstiges Kriegsmaterial jeder Art“ und allerlei schöne Dinge wie „Patente, Pläne, Zeichnungen und Erfindungen“ ausliefern sollten, worauf wir Deutschen natürlich mit unserem Götz von Berlichingen geantwortet und haben nichts dergleichen getan. Die Landfeinde hatten es nämlich mal wieder versäumt ihren Sun Tzu zu lesen: „Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.“ Es waren nämlich damals kaum 300 Jahre nach dem Wüten der alten Schweden in deutschen Landen vergangen und deshalb hätten sich die Landfeinde schon ein bißchen mehr beim Suchen und Finden anstrengen müssen. So aber konnte Konrad Zuse seine Z4 Rechenmaschine sicher verstecken und die Russen konnten noch nicht einmal das Schnapslager des Autobahnbauers finden!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  80. Tolles Europa dank Merkel!

    Frankreich droht Großbritanien:
    wenn sie den Brexit einführen, werden sie Calais öffnen und ihnen die Flüchtlinge ins Land schicken.

    Was für ein perverses Europa!
    Flüchtlinge als Waffe, dank unserer idiotischen Politiker,

    Was für eine dekadente Kaste und so etwas ist für Menschen verantwortlich.

  81. Merkel ist eine Beleidigung für Deutsche Trümmerfrauen!

    Die würden sich im Grab umdrehen, was diese Ost Tussi und Deutschland Hasserin aus Deutschland gemacht hat und machen will.

  82. Es ist absoluter Schwachsinn, wenn die JF unsere Trümmerfrauen mit dieser Landesverräterin vergleicht.

    Diese Frauen mussten 1000-Bomber-Angriffe über sich ergehen lassen, wurden von alliierten Soldaten reihenweise vergewaltigt und saßen mit ihren Kindern ohne Männer in einer Trümmerwüste. Man sollte für die Trümmerfrauen ein Denkmal in allen größeren Städten bauen. Und ein Straflager in Nordafrika für Frau Merkel, Herrn Maaß und den Rest unserer landesverräterischen Sippe.

  83. Die Trümmerfrauen hätten sicher auch gern Asyl in Usa oder England zur Zeit der Bombardierung der Allierten auf die meist rein zivilen Ziele beantragt . Doch leider ist kein Fall bekannt wo ein Asyl gewährt wurde und wenn dann nur unter strenger Internierung in bewachten Lagern .
    Interessant auch das Hitlers Berghof, sein den Allierten bekannter Hauptaufenthaltsort, erst zwei Wochen vor Kriegsende bombadiert wurde… warum aber die Zvilbevölkerung Jahrelang?
    Die ganze Bomberei hat den Krieg nicht verkürzt ganz im Gegenteil-was soll also jetzt das Gebombe auf Syrien?

  84. Dreieinhalb Jahre später wird sie das größte gesellschaftliche Experiment der Bundesrepublik Deutschland starten.

    „Experiment“ klingt bei einer (angeblichen) Physikerin eher harmlos.

    Dies ist aber kein Experiment, sondern Teil einer kriminellen globalen Verschwörung um Deutschland/Europa mittels der Migrationswaffe ganz bewusst zu destabilisieren und ins Chaos zu treiben.

  85. Bei allem Wutgeschrei sollten wir nicht vergessen, wer der eigentliche Nutznieser unserer Probleme ist.
    Es gibt da einen Staat, der nichts kann als plündern, stehlen, morden und ähnliches, von Anfang an.
    Dabei sind nicht einmal die Menschen dieses Staates die Nutzniesser, sie haben nur noch nicht begriffen, dass auch sie nur benutzt werden.
    Sie sind in Kriege gezogen gegen ihre eigentlichen eigenen Interessen, und wie es scheint, haben sie das immer noch nicht begriffen.

    Diesem Staat dient Merkel.

Comments are closed.