ISAm Dienstag, den 22. März lief auf dem von ARD und ZDF gestalteten Kinderkanal KiKA eine absolut verlogene Kurzreportage über den Islamischen Staat und den Islam. Kinder wurden dort nach Strich und Faden hinters Licht geführt und ihnen ein „barmherziger“ Islam vorgegaukelt. Es gebe nur „einige wenige Sätze“ im Koran, die zum Kampf aufforderten, die aber heutzutage „nicht mehr gültig“ seien, und außerdem habe die Bibel „auch solche Stellen“. Der Islam fordere die Unterstützung der Armen und wolle ein „friedliches Miteinander“. Der IS würde den Islam „missbrauchen“ und für sein Machtstreben „instrumentalisieren“. Hinweis: Die Sendung ist nicht als Märchenstunde gekennzeichnet.

(Von Michael Stürzenberger)

Es ist nicht nur eine bodenlose Unverschämtheit, sondern auch eine völlige Verantwortungslosigkeit, den Kindern hier einen „friedlichen“ Islam einzureden. KiKA versucht, einen zähnefletschenden Säbelzahntiger in ein schnurrendes Kätzchen zu verwandeln:

„Im Koran steht vor allem, dass Muslime regelmäßig beten sollen, sich um arme Menschen kümmern und dass sie ein Mal im Leben eine Pilgerreise unternehmen sollen.“

So wird ein Hassbuch, das auf beinahe jeder Seite Andersgläubige diffamiert und zu ihrer Bekämpfung, Unterwerfung und beim Widersetzen ihrer Tötung aufruft, als ein barmherziges Mutter-Theresa-Werk dargestellt. Unfassbar:

„Im Koran gibt es auch einige wenige Sätze, in denen steht, dass Muslime gegen Andersgläubige kämpfen sollen“.

Eine glatte Lüge. „Einige wenige Sätze“. Im Koran stehen vielmehr 27 direkte Tötungsbefehle. Insgesamt geht es in knapp 200 Stellen ums Töten. Das Bekämpfen der „Ungläubigen“ wird durchgängig wie in einem soldatischen Handbuch propagiert. KiKA leugnet dies alles und betreibt linkentypischen Kulturrelativismus:

Bibel-2

„Aber so etwas Ähnliches steht auch in der Bibel.“

Falsch. Die Bibel ist ein Geschichtenbuch, in dem Geschehnisse aus alten Zeiten erzählt werden. Der Koran hingegen ist ein Befehlsbuch.

„Das galt mal früher vor einigen hundert Jahren. Jetzt nicht mehr.“

Falsch. Der Koran ist zeitlos gültig:

„Dies ist ganz gewiß das Buch Allahs, das keinen Anlaß zum Zweifel gibt, es ist eine Rechtleitung für die Gottesfürchtigen.“ (Sure 2, Vers 2)

Der Koran ist voll von Befehlen, die klar formuliert sind und nach islamischer Auffassung unveränderbar sind:

„Lies vor, was Dir aus dem Buche Deines Herrn offenbart worden ist, seine unveränderbaren Worte; denn außer bei ihm findest Du keine Zuflucht.“ (Sure 18, Vers 27)

Jedes Wort und jeder Satz sind in Stein gehauen. Aber KiKA gaukelt vor:

„Außerdem kann man nicht einzelne Sätze aus dem Koran herausnehmen.“

Falsch. Jeder Befehl ist gültig. So gilt die Stelle mit dem Schweinefleischverbot uneingeschränkt bis heute, ebenso das Alkoholverbot, das Verhüllen der Frauen, die Trennung von Mann und Frau beim Beten sowie viele weitere Vorschriften für die islamische Lebensweise. Aber die Kinder-Gehirnwäsche-Abteilung des Staatsfernsehens versucht weiszumachen:

„Alles zusammen ist wichtig. Und da geht es vor allem um ein friedliches Miteinander, die Stärkeren unterstützen die Schwächeren.“

Miteinander

Falsch. Das Unterstützen gilt nur für den Umgang von Moslems untereinander. So steht es unmissverständlich im Koran:

„Muhammad ist der Gesandte Allahs. Und die, die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen, doch barmherzig zueinander.“ (Sure 48, Vers 29)

Die „Ungläubigen“ werden nur so mit Hass überzogen und als „weniger wert als das Vieh“ diffamiert. Christen werden verflucht und Juden als Affen und Schweine bezeichnet. Der Islam ist angetreten als „einzig wahre Religion“, die über alle anderen Religionen siegen soll:

„Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allah genügt als Zeuge.“ (Sure 48, Vers 28)

Es ist geradezu grotesk, dass es dem Islam um ein „friedliches Miteinander“ mit Andersgläubigen gehe. Hier eine gute Zusammenfassung über die Hetze gegen „Ungläubige“ im Koran. Aber KiKA versucht den Kindern allen Ernstes vorzugaukeln, dass der Islamische Staat den Islam „missbrauche“:

wenige Sätze

„Die IS-Terroristen nehmen sich nun aber genau jetzt diese wenigen Sätze im Koran heraus und machen die zu ihren brutalen Regeln. Sie behaupten, auch das gehöre zum Islam. Dabei nutzen sie den Islam so nur aus. Sie wollen, dass alle nur noch nach ihren brutalen Regeln leben und bringen dabei viele Menschen um, auch Muslime.“

Falsch. Der „Prophet“ Mohammed hat den Islam genau so angelegt: Als eine Ideologie zum Kämpfen, Rauben und Erobern, bis der Islam überall herrscht. Was der Islamische Staat vollzieht, ist eine exakte Kopie des Vorlebens von Mohammed auf dem Gebiet des heutigen Saudi-Arabiens. Dies ist nur konsequent, denn Mohammed gilt im Islam als der „vollkommene Mensch“ und das „perfekte Vorbild“ für alle Moslems. Die alleinige Macht zu erringen, ist das zentrale Bestreben des Islams, keinesfalls ein „Missbrauch“ durch den Islamischen Staat, wie es KiKA phantasiert:

Regeln

„So wollen sie erreichen, dass sie immer an der Macht bleiben und niemand außer ihnen das Sagen hat.“

Falsch. Sie führen es genau so aus, wie es im Koran gefordert ist:

„Ihr seid die beste Gemeinde, die für die Menschen entstand. Ihr gebietet das, was Rechtens ist, und ihr verbietet das Unrecht, und ihr glaubt an Allah.“ (Sure 3, Vers 110)

Auf diese Weise soll der deutsche Nachwuchs gehirngewaschen werden, damit er den Islam völlig unkritisch betrachtet. So dürfte es dem Staatsfunk auch leichter fallen, den Kindern andere vorgeschobene Ursachen für die zunehmenden Terroranschläge, Gewalt, Raub, Vergewaltigungen und Töten unterzujubeln als das, was wirklich der Grund ist: Der Islam. Diese knapp zwei Minuten des Erziehungsfernsehens Kika strotzen nur so vor Falschbehauptungen. Und das wird auch noch von Zwangsgebühren finanziert, denn KiKA ist ein Gemeinschaftsprojekt von ARD und ZDF. Übler hat Karl-Eduard Schnitzler mit seinem schwarzen Kanal die DDR-Bürger auch nicht belogen. Kontakt zur Volksdressurabteilung Jugend:

» kika@kika.de

Gesamtverantwortung:
Michael Stumpf (Programmgeschäftsführer)
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt

Telefon: 0361 218-1890
Telefax: 0361 218-1848

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

159 KOMMENTARE

  1. Die hiesige Lizenzpresse wird sich wohl bis zum bitteren Ende für die Scheinflüchtlinge begeistern

    Das würdelose Betragen der hiesigen Lizenzpresse erinnert stark an das der marxistischen Presse in Mitteldeutschland während der letzten Wochen und Monate vor dem Sturz der marxistischen Tyrannenknilche. Diese nämlich hörte nicht auf sich für den sogenannten Aufbau des Marxismus zu begeistern, den marxistischen Klassenkampf zu verkünden und die Widersacher der marxistischen Tyrannenknilche mit allerlei schlimmen Namen und bösen Worten zu belegen, während die Anmaßung ihre Meister um sie herum zusammenbrach. So nun auch die Lizenzpresse: Unermüdlich trommelt diese für die Aufnahme der Scheinflüchtlinge, versucht dem Volk einzureden, daß man Einwanderung brauche und beschimpft die Gegner der Scheinflüchtlingsschwemme auf jede erdenkliche Weise, während die öffentliche Ordnung im deutschen Rumpfstaat immer mehr zusammenbricht, sich das Volk scharenweise von der Lizenzpresse abwendet und die Parteiengecken ihren Abgang vorbereiten (die Pfarrerstochter soll ja nach Paraguay fliehen wollen).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Es ist mehr als verantwortungslos gegenüber den Kindern. Von den Fernsehmachern, von den Eltern, von Erziehern im Kindergarten, von Lehrern und der Politik. Kleine und junge Menschen sind so leicht zu beeinflussen und zu missbrauchen. Es ist einfach widerlich diese Anbiederei gegenüber den Muslimen und ihrer faschistoiden Ideologie, die sie frecherweise Religion nennen.

  3. Wo immer es Terror gibt, ist der Islam nicht weit. Das lernen die Kinder durch das Leben – ob es der Willkommensdiktatur gefällt oder nicht.

  4. Es liegt doch an den Eltern, wenn sie ihren Kinder die Sendung anschauen erlauben und nicht gegensteuern.

  5. Durch die Islamisierung wird das auch bald in Deutschland zum Alltag gehören.

    SPD, CDU u. Grüne machen es möglich!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    4-Jährige vor Augen der Mutter enthauptet

    Der Täter schlug vor einer belebten U-Bahn-Station zu.

    In der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh ist es zu einer unglaublichen Tat gekommen. Ein erst 4 Jahre altes Mädchen wurde vor einer U-Bahn-Station von einem Fremden enthauptet. Der Horror spielte sich dabei auch noch vor den Augen der hilflosen Mutter ab.

    Vor den Augen der Mutter

    Die Mutter wollte gerade ihre Tochter zu den Großeltern bringen, als sich plötzlich ein fremder Mann näherte und das kleine Mädchen von hinten packte. Der Angreifer packte dann sein Hackmesser aus und enthauptete ohne Vorwarnung das hilflose Kind. Die Mutter konnte nicht mehr einschreiten und musste den brutalen Mord mitansehen.

    Andere Passanten konnten den Mann gleich nach der Horror-Tat überwältigen. Dabei bildeten sich Tumulte, als zahlreichende Männer des wütenden Mobs auf den Täter eindreschen wollten. Schließlich wurde der Täter aber sicher der Polizei übergeben.

    Zufälliges Opfer

    Die Behörden gehen davon aus, dass der Täter sein Opfer zufällig aussuchte. Dem Mann soll nun der Prozess gemacht werden.

    http://www.oe24.at/welt/4-Jaehrige-vor-Augen-der-Mutter-enthauptet/229653508

  6. Schon vor zwei Jahren als die Sendung kam, Schau in meine Welt und die Beschneidung beschönigt wurde und es als etwas Wunderbares hinstellte hab ich bei Kika angerufen bzw geschrieben, dass ich meinen Enkel diese Sauerei verbieten werden zu Schauen. Reaktion – wir sind Multikulti und Stolz darauf

  7. Die Eltern sollen ihre Kinder an die frische Luft schicken und nicht vor der Glotze deponieren.
    Eltern sind auch Schuld wenn Sie ihre Kinder nicht selber aufklären.
    Oh ich vergaß … hat ja alles mit nix zu tun.

  8. Es sind Verbrecher. Punkt.
    Es ist unverantwortlich und kriminell.
    Es ist Hochverrat.
    PS.: Wir haben wieder ERFOLGREICH den GV beim Versuch die Zwangsgebühren einzutreiben, abgewehrt.
    Wenigstens bezahlen wir nicht auch noch für so ein Verbrechen an unserer Kultur und unseren Werten.
    Diese Verbrecher müssen alle vor ein ordentlichen Gericht…nach dem Umsturz.
    KEINER WIRD VERGESSEN!

  9. Ich erinnere mich an eine Nachmittagsendung vor längerer Zeit. Weiß nicht mehr wann das war und worum es genau ging.
    Meine es ging um eine Kreuzfahrt, die in irgendeinem arabischen Luxusland Station machte.

    Ach was wurde da sonor über die kleinen Jungs in ihren weißen Kitteln berichtet die in märchenhafter Umgebung gezeigt wurden, dass sie jeden Tag zu ihrere Religionsstunde gehen würden. Über weitere Schul-Aktivitäten wurde nicht berichtet. Das war ja si märchenhaft schönmit der Religion und man kümmerte sich soi um die kleinen Jungs. Einfach vorbildlich. Das war ja alles so schön. Von Mädchen war so weit ich mich erinnere nicht die Rede. Kann ich aber nicht beschwören.

  10. Der öffentlich-rechtliche Staatsfunk hat in Deutschland langsam bei der Agitation von kleinen Kindern ein Niveau erreicht, das mit der Staatspropaganda von Nord-Korea locker mithalten kann.

    🙂

  11. Was erwarten wir denn von einem staatlichen Kinderkanal?- Wenn wir schon von allen Medien so belogen werden, dann kann es für die Jüngsten nicht anders sein.
    Da die verarschlochte Antifa hier stets mitliest, wäre der Kika-Beitrag etwas in ihrem Niveau. Man muß nur noch die Suren finden, dazu muß allerdings weiter als bis drei zählen können. Vielleicht hilft ja jemand aus dem befreundeten und selbsternannten journalistischen Kreisen?
    Und siehe da, selbst ein Linker könnte die Lügen erkennen.

  12. OT

    Die deutsche Misere/The German Calamity — the Muslim Invasion (Teil I)

    Ein deutschfreundlicher Amerikaner äußert seine Meinung über die politische Sackgasse, in die Deutschland durch Merkels Migrations-Politik getrieben wird — und wohl deswegen bloß aus alten Schuldgefühlen über die Nazi-Vergangenheit, an der 99,9% der heutigen Deutschen nie teilnahm? Also eine verdrehte politische Korrektheit ohnegleichen.

    https://www.youtube.com/watch?v=dfn4GsKNP0U

  13. Wir müssen uns bei dieser billigen Propaganda-Scheiße einfach die Namen der Journalisten und veranwortlichen Redakteure merken.

    Nach der großen politischen Wende in ein paar Jahren kann man diese Typen dann vor einem ordentlichen Gericht zur Veranwortung ziehen.

    Da bin ich mir ganz sicher!

    🙂

  14. kinderkanal-kika-beluegt-kinder-ueber-islam/
    —————————

    Das gibt dann bald wieder so Aufmacher wie,
    „die westlichen Bräute der Jihadisten..“

    Die zwei Wiener Mädel jedenfalls sind tot..
    Die eine Sabrina C.wollte nur noch fliehen..
    Pausenloser Jihadistenzeugung ausgesetzt zu sein,überzeugt dann doch nicht..

    Das Christentum ist out..nun wird der Koranchip in die Kinder implantiert..

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4741909/Die-westlichen-Braeute-der-Jihadisten?direct=1598652&_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/1598652/index.do&selChannel=&from=articlemore

  15. Eine üble Verleumdung des Christentums ist die Behauptung :
    „und außerdem habe die Bibel „auch solche Stellen“.

    Dies gilt nicht für die Bibel der Christen ,
    das NEUE TESTAMENT !

    Außer den 10 Geboten und einigen netten Psalmen ist das ALTE TESTAMENT ja für die Christen nur die Geschichte, was vorher war und wie es vielfach garnicht geht und richtig ist und auf keinen Fall so weitergehen kann !
    Es ist als die Kriminalgeschichte eines etwas kriminellen Hirtenvolkes im nahen Osten eher als eine Abschreckung gedacht !

    Jesus sagt doch immer wieder wenn er auf das alte Testament und deren Regeln angesprochen wird “ ICH ABER SAGE EUCH ,…“

    …wer frei von Schuld ist werfe den ersten Stein ..

    ….wenn euch jemand auf die rechte Wange schlägt….

    u.s.w. :

    solche Gewaltstellen gibt es im NT nicht !

  16. Michael Stumpf sie sind ein Versager und gehören mit sofortiger Wirkung raugeschmissen. Nichtsnutz !

  17. Kika habe ich schon als Kleinkind Boykottiert.
    Dort läuft (bis auf Löwenzahn) sowieso nur billiger Müll.

    MEINE KINDER SCHAUEN FOX NEWS!

  18. Solange fanatische, monothematische Ereiferer wie Herr Stürzenbeger – der selbsternannte, einzige Islamexperte überhaupt – eine Eurer Gallionsfiguren ist, wird das alles hier immer nur eine abseitige Randströmung bleiben, die außerhalb dieses Paralleluniverums nur Kopfschütteln oder Belustigung ernten wird.
    Islam Gefahr schön und gut, aber Menschen wie Herr Stürzenberger sind einfach kontraproduktiv für jedes begründete Ansinnen.

  19. Danke, Herr Stürzenberger für diese klare Analyse. Werde den Link dazu an sehr viele, hoffentlich noch einigermaßen klar denkende Menschen verschicken.

    Die deutsche Indoktrinationspresse erreicht immer neue Tiefststände, man muss die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Dies alles wird bisherige Volksparteien zerschlagen, die Grünen marginalisieren und bald eine neue Regierung ermöglichen. Der Islam hat mit Europa so viel zu tun wie Erdogan mit Demokratie.

  20. Die Moslems des Islamischen Staates missbrauchen nicht den Islam, sondern eher die bodenlose Naivität der Macher des Kinderkanals!

    🙂

  21. Der Sommer kommt erst noch!

    Die islamische Vergewaltigung Deutschland/Europas wird massiv weiter gehen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Es wird für unsere dt. Mädchen und Frauen die

    HÖLLE auf Erden.. ..

    (auf der Straße, in der City, im ÖPV, in Clubs, in Freibädern, am Strand.. überall)

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    SPD, CDU und Grüne machen es möglich.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das wahre Problem mit den Flüchtlingen im

    Schwimmbad

    Immer wieder wird über sexuelle Übergriffe durch Flüchtlinge in Schwimmbädern gesprochen. Der deutsche Bäderchef verweist auf Einzelfälle. Ihm macht ein ganz anderes Problem mehr zu schaffen.

    Einzelne Meldungen von sexuellen Belästigungen durch Flüchtlinge in Schwimmbädern sorgen für Verunsicherung. Doch Berthold Schmitt, Vorstandschef der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. und zugleich Geschäftsführer der KölnBäder GmbH, betont, dass dies nur bedauernswerte Einzelfälle seien.

    Als viel größeres Problem sieht er für die bundesweit mehr als 6000 Hallen-, Frei- und Schulschwimmbäder, dass die meisten Flüchtlinge nicht schwimmen können. Unser Autor sprach mit dem 59-jährigen Bäderchef Schmitt im Kölner Agrippabad über die neuen Herausforderungen, vor allem mit Blick auf die nahende Freibadsaison.

    http://www.welt.de/vermischtes/article153746231/Das-wahre-Problem-mit-den-Fluechtlingen-im-Schwimmbad.html

    Schützt unsere dt. Mädchen und Frauen mit ALLEN MITTELN vor der islamischen Invasion..

  22. #17 Christ&Kapitalist (29. Mrz 2016 13:20)
    Kika habe ich schon als Kleinkind Boykottiert.
    Dort läuft (bis auf Löwenzahn) sowieso nur billiger Müll.

    MEINE KINDER SCHAUEN FOX NEWS!
    —————-
    Wie schön das (angeblich) nur die Kinder von Linken Gehirnwäschen unterzogen werden.
    Deine Kinder können einem wirklich leid tun, als Vater sollte an seine Kinder dahingehend erziehen das sie reif genug sind sich eine eigene Meinung zu erarbeiten und wenn diese dir dann nicht passt, dann hast du das zu akzeptieren, da es deine Kinder sind.
    Aber besser frühzeitig indoktrinieren, oder?

  23. #15 Eugen vom hillige Koelle (29. Mrz 2016 13:18)

    Ich möchte hinzufügen dass auch für die Juden das Alte Testament keine Anleitung sondern nur Ihre Geschichte ist.

    Das Jüdische „Regelwerk“ ist der Talmud.

    Aber was schreibe ich da: Zahlen sagen mehr als Worte

    Tote durch Religion in den letzten 30 Tagen:

    Christentum: 0
    Judentum: 0
    Buddhismus: 0
    Islam: 191

  24. Kinder sollten über den Islam vor allem diese Dinge wissen, weil sie sie als Kinder direkt betreffen:

    – Sie werden verdroschen, wenn sie nicht beten (und auch sonst nicht parieren). Grundlage Hadith Dawud:

    Und haltet eure Kinder mit sieben Jahren zum Beten an und schlagt sie, wenn sie es mit zehn noch nicht tun.

    http://www.islamhelpline.net/node/7556

    Die Prügel in Koranschulen, Familien und Moscheen sind genau damit legitimiert. In dem britischen Film „Undercover Mosque“ war dies eine ununterbrochen wiederholte islamische Erziehungsanweisung.

    – Mädchen werden mit sechs verheiratet und mit 9 gef…

    Hadith Buhari. Kommt sogar von Aischa selbst. Ist eine Grundlage islamischen Eherechts.

    A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, seine Eheschließung mit ihr vornahm, als sie sechs Jahre alt war, und mit ihr die ehelichen Beziehungen erst unterhielt, als sie neun Jahre alt war, und daß die Ehe mit ihm insgesamt neun Jahre dauerte

    https://www.youtube.com/watch?v=W9I1wA6H3uo

    – Ihre Eltern dürfen sie straffrei umbringen, wenn sie sich als „schlechte Kinder“ im Sinne des Islams erweisen. Geregelt u.a. im Umdat al Salik; Grundlage ist Sure 18, vor allem 18:74 mit des Rätsels Lösung in 18:80, 81:

    74: So zogen sie weiter, bis sie einen Jüngling trafen, den er erschlug. Er (Moses) sagte: „“Hast du einen unschuldigen Menschen erschlagen, ohne daß (er) einen anderen (erschlagen hätte)? Wahrlich, du hast etwas Verabscheuliches getan!“

    Und warum wurde der Knabe umgebracht? Weil er kein „gut genuger“ Moslem war:

    80: Und was den Jüngling anbelangt, so waren seine Eltern Gläubige, und wir fürchteten, er könnte Schmach durch Widersetzlichkeit und Unglauben über sie bringen.

    81: So wollten wir, daß ihr Herr ihnen zum Tausch (ein Kind) gebe, das redlicher als dieses und anhänglicher wäre.

    *http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure18.html

    Ja, das sollten Kinder über den Islam wissen.

  25. Außerdem schauen die ISIS-Krieger wie kleine niedliche Ninja-Turtles aus, das scheint ein lustiges Abenteuer zu sein!

  26. Ich hab`s immer gesagt:

    „Fernsehen ist für Kinder nicht gut“! Wir schauen immer IS auf You-Tube…

  27. … im übrigen passt dem NDR der Hinweis auf den türkischen Cartoon, welche Märtyrer verherrlich nicht in sein Konzept, des angeblich friedlichen Islam.
    (http://meta.tagesschau.de/id/109984/kommentar-zum-terror-in-bruessel-nicht-in-die-falle-tappen#comment-2479737)

    Kommentar zum Terror in Brüssel: Nicht in die Falle tappen
    nicht in die Falle tappen? – bereits geschehen
    … und wie sind diese Aussagen bezüglich Differenzierung zu verstehen, wenn man den Cartoon für Kinder der türkischen Religionsbehörde Diyanet betrachtet, in welchem Märtyrertum verherrlicht wird?
    http://orf.at/stories/2331533/

  28. Und schaut mal, ihr Kinderchen: ein Halbmond und bunte Sterne – genau wie deine Laterne!

  29. Die Schule wurde doch eh erfunden um die Kinder von Beginn an bei Fuss zu haben.
    Was ich gehoert habe hat die Erfindung der Schule irgendwas mit Kriegsverweigerung zu tun und darum hat man dann angefangen die Kinder schon in kleinem Alter zu drillen.

    So vage irgendwas in diese Richtung..,

  30. #32 SV

    Ausgerechnet ein korrupter Asozialdemokrat „warnt vor dem Niedergang der Wirtschaft“! Davon verstehen diese Komplett-Bankrotteure und Wohlstandsvernichter so viel wie eine Altenheimbewohnerin von Pleuelstangen und Nockenwellen.

  31. Wenn das keine Taqqiya vom Feinsten ist, dann muessten ja Millionen von Muslimen auf der Strasse gegen den Terror demonstrieren. Sich distanzieren. Tun sie aber nicht.
    Alles klar…

  32. KIKA =Erziehungsauftrag im Sinne der Umvolkung erfüllt.
    KIKA = Auftrag im Sinne unserer deutschen Identität bodenlos versagt. NOTE 6….
    HOFFENTLICH HÖRT DER IRRSINN BALD AUF!

  33. Okay, im Koran befinden sich Stellen, die zur Gewalt gegenüber Ungläubigen aufrufen, im alten Testament ebenso.
    Vermutlich findet sich ähnliches in Überlieferungen anderer Religionen.

    Das ist aber nicht das Entscheidende, denn es sind ja nur Buchstaben. Viel wichtiger ist doch, ob jemand diese Zeilen in die Tat umsetzen möchte und dabei auch von anderen Gläubigen unterstützt wird.

    Man wird das im Christentum vereinzelt auch finden, aber jemandem, der heute das Christentum per Gewalt verbreiten will wird kaum Unterstützung durch andere Gläubige erfahren.
    Im Islam ist das anders, hier wird ein Fanatiker sehr wohl Unterstützung erfahren, sowohl moralisch als auch materiell.
    Und hier kommt das Problem: unsere von der Aufklärung beeinflusste Lebenseinstellung verbietet es gegen mögliche Attentäter und Unterstützer vorzugehen, solange eben noch nichts passiert ist oder nicht gerade unmittelbar bevorsteht.
    Eigentlich sollte es Sache der Muslime als gemeinschaft sein, sich von solchen Attentätern selbst zu reinigen/zu befreien, wie das auch im Christentum passiert ist.
    Und hier sollte man die Gemeinschaft der Muslime sehr wohl in die Pflicht nehmen. Nur wenn der Druck auf diese gemeinschaft groß genug ist, ist auch der Wille da etwas zu verändern.

  34. Ja… der Islam ist die beste Erziehung für unsere Kleinen … sollen ja schon früh Aufgeklärt werden, besonders wichtig für unsere kleinen Mädchen (Aischa)
    Sexueller Missbrauch von Kindern im Islam
    https://youtu.be/qqTPg9LjoqQ

  35. Diese Religion gehört verboten!
    Da hilft nur eins: das eigene Kind vom Religionsunterricht abmelden!

  36. Wo bleibt jetzt die Klarstellung durch die AfD?
    Bin ich vergebens Mitglied geworden?

  37. Aber wenn man den Kindern im Kindergarten auf ihre Fragen hin etwas über Jesus Christus und das Weihnachtsfest erklärt, dann wird man gefeuert… oder wie war das doch gleich?

    Ich kann gar nicht mehr sagen, was ich alles fühle. Wut. Angst. Hass. Zorn. Ohnmacht. Verachtung. Ekel. Hab ich was vergessen?

  38. Kinder sollen nicht fernsehen und auch nicht über den Koran etwas lernen, Kinder gehören in die Koranschule und haben den Koran auswendig zu lernen, in arabischer Sprache, versteht sich, und wenn sie dabei störrisch sind, dann ist er ihnen mit dem Stock einzuprügeln, Sure für Sure, Vers für Vers.

    Das in etwa wäre ein islamkonformer Bildungsauftrag.

  39. Wenn es irgendjemanden gibt, der wirklich mit allen Menschen im Frieden leben wollte, dann war das Jesus. Unabhängig davon, wie die Institution Kirche das hin und wieder missbraucht haben mag.

  40. Skandal!

    Gauck nie mehr Buntespräsident? 🙂

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153758394/AfD-wirbelt-Wahl-des-Bundespraesidenten-durcheinander.html

    AfD wirbelt Wahl des Bundespräsidenten durcheinander

    Ihre jüngsten Erfolge verschaffen der AfD mindestens 30 Sitze bei der Bundespräsidentenwahl im November.

    Und das sind ja noch die Wahlen in Berlin und Merkelnburg-Vorpommern, das dürfte noch zusätzliche AfD-Stimmen in der Buntesversammlung bringen! 🙂

  41. Wenns mal grad nicht so doll läuft, siehts halt so aus……..

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Kurdische-Hochzeitsfeier-in-Hannover-Sefin-N.-nach-Todesschuessen-weiter-fluechtig

    Gut zwei Wochen nach den tödlichen Schüssen bei einer kurdischen Hochzeit in einem Veranstaltungszentrum in Vahrenheide ist der mutmaßliche Mörder Sefin N. weiter auf der Flucht.

    Es fehlt weiterhin jede Spur von dem 22 Jahre alte Cousin des Opfers, der aus enttäuschter Liebe zur Waffe gegriffen haben soll.

    Die 21-Jährige hatte an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst HAWK im südniedersächsischen Holzminden Immobilienwirtschaft studiert.

    „Die Studenten sind sehr betroffen“, sagte Alexandra Engel, Dekanin der HAWK-Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen, am Dienstag. In der Hochschule hatten sie die Möglichkeit, sich in ein Kondolenzbuch einzutragen. <<

    .

    # oben

    Handelsblatt goes Stern….

    http://www.stern.de/politik/deutschland/frauke-petry–das-gefaehrlichste-laecheln-deutschlands-6766588.html

    In Deutschland gilt Frauke Petry als plumpe rechte Hetzerin, da nützen Lächeln, enge Röcke und exzellente Englischkenntnisse wenig.

    Ein britischer Journalist sieht dagegen ihr gefährliches politisches Potenzial.
    Ihre eigene Basis soll große Probleme mit den lifestyligen Auftritten der AfD-Frontfrau haben. Insbesondere ein Stück in der „Bunten“, in der ihr Lover Marcus Pretzell Frauke Petry etwas „dämonenhaft Schönes“ bescheinigt, soll den Fans vom rechten Rand sauer aufstoßen.
    Der Brite stellt erschüttert fest, dass noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg und dem Untergang der <b NSDAP eine rechte Partei derartige Zustimmung bei Wahlen erfahren habe.

    Ein klassisches Petry-Statement trifft den britischen Nerv besonders: „Die AfD ist ein Kind der Politik Merkels“, sagte Petry zu Foster. „Das beschreibt uns am besten. Uns gibt es, weil Merkels Regierung mit wichtigen Problemen in Deutschland und Europa nicht fertig geworden ist.“
    Eine britische Urangst fürchtet, dass die Nazi-Vergangenheit der Deutschen nur von einer dünnen Schicht überzogen ist. Eine Krise oder schwere Fehler einer demokratischen Regierung wie in der Weimarer Republik könnte die alten Ungeister sofort wieder erwecken.

    Seine Hoffnung richtet sich darauf, dass es die rechte Krawall-Truppe bei der unausweichlichen Anpassung an den etablierten Politbetrieb innerlich zerreißen wird.
    Zumindest fürchtet Foster keine baldige Machtergreifung der AfD.

    An eine Regierungsbeteiligung der AfD glaubt er nicht: „Diese Marke ist – trotz des berühmten Lächelns – noch zu giftig für den politischen Mainstream.“ <<

    Islam ist friedlich und die Medien seriös und unabhängig!

    Have a nice day.

  42. So etwas hat im tv für Kinder nichts verloren!

    Kinder können nicht unterscheiden, haben kein Fachwissen oder Sonstiges. Sie nehmen Dinge als „Gott gegeben“ hin.
    Wie nötig müssen die es haben, wenn schon die Meinung der Kleinsten geformt werden soll

  43. Das Alte Testament und besonders das mosaische Gesetz,welches 400 Jahre nach Abraham gegeben wurde,kennt natürlich das Auge um Auge,Zahn um Zahn und dementsprechend harte Strafen.Welche zur Herausstellung der Heiligkeit Gottes und der Sündhaftigkeit des Menschen dienten.
    Das Alte Testament ist aber nur ein Schattenbild des neuen Bundes (Kol.2.16+17).
    In der Person Jesu Christi sind Gesetz und Propheten erfüllt.

    Lukas 24.44 Er aber sagte ihnen: Das sind die Worte, die ich zu euch geredet habe, als ich noch bei euch war, daß alles erfüllt werden muß, was im Gesetz Moses und in den Propheten und den Psalmen von mir geschrieben steht. 45 Da öffnete er ihnen das Verständnis, damit sie die Schriften verstanden, 46 und sprach zu ihnen: So steht es geschrieben, und so mußte der Christus leiden und am dritten Tag aus den Toten auferstehen, 47 und in seinem Namen soll Buße und Vergebung der Sünden verkündigt werden unter allen Völkern, beginnend in Jerusalem.

    600 Jahre nach Jesus,leugnete ein falscher Prophet aus Arabien namens Mohammed,das Versöhnopfer Jesu und richtete eine Pervertierung des mosaischen Gesetzes auf.

  44. Folgen des Merkelismus:

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article153758709/Wenn-Fluechtlinge-ohne-Versicherung-Unfaelle-bauen.html

    Angesichts der großen Zahl an Flüchtlingen in Deutschland stellt sich immer häufiger die Frage, wer für solche typischen Haftpflichtschäden aufkommt. Bei den Kommunen gibt es unterschiedliche Linien dazu. Manche versichern ihre neuen Mitbürger, andere nicht.

    Geschädigte bleiben müssen selbst zahlen

    Mehrfach sind in den vergangenen Monaten in Deutschland Autofahrer auf ihren Kosten sitzen geblieben, nachdem Flüchtlinge Blechschäden verursacht haben. Auch Fahrzeugbesitzer Brureiner wird die Reparaturrechnung wohl selbst zahlen müssen, er ärgert sich: „Der Bürger trägt die Asylpolitik mit und wird am Ende im Regen stehen gelassen.“ Brureiner hat sich wegen seines Schadens an das Rathaus gewandt, doch bislang gibt es in Dinkelscherben (Landkreis Augsburg) keine Lösung.

  45. #5 burka

    Schon vor zwei Jahren, als die Sendung „Schau in meine Welt“ kam, die Beschneidung beschönigt und als etwas Wunderbares hinstellt wurde, habe ich bei Kika angerufen bzw. geschrieben, dass ich meinen Enkeln diese Sauerei anzuschauen verbieten werde. Reaktion – wir sind multikulti und stolz darauf

    Am besten, die Linken bei Kika führen den zuschauenden Kindern gleich praktisch vor, wie multikulti edel es ist, wenn pädophil-sadistische Moslembeschneider die Penisse von kleinen Jungs befingern und ihnen dann ohne örtliche Betäubung die Vorhaut abschneiden. Man könnte das noch durch das Abschneiden der Klitoris kleiner Mädchen ergänzen, ein in moslemischen Ländern wie Ägypten weitverbreiteter teuflischer Brauch. Es ist alles einfach nur ekelhaft.

    Der ganze Islam ist im Grunde eine Art von institutioneller Geisteskrankheit, die die Kinder von früh auf zutiefst neurotisiert. Als Erwachsene sind sie dann die seelisch gestörten, aggressiven Typen, die sich lebenslang nicht in moderne nichtmoslemische Gesellschaften einfügen können und nicht zur Erkenntnis fähig sind, warum sie dumpfe Verlierertypen sind und immer bleiben werden.

    Nicht verwunderlich, dass sich diese Psychopathen gerne in die Luft sprengen, um Massenmord zu begehen.

  46. „Die IS-Terroristen nehmen sich nun aber genau jetzt diese wenigen Sätze im Koran heraus und machen die zu ihren brutalen Regeln. Sie behaupten, auch das gehöre zum Islam.“

    Genau genommen ist das schon ein Widerspruch in sich. Erst nehmen sie die Sätze aus dem Koran heraus und dann behaupten sie, dass sie zum Islam gehören. Ja was denn nun? Entweder stehen sie im Koran und dann gehören sie auch zum Islam (dann braucht man es nicht noch zu behaupten) oder sie stehen eben nicht drin und die bösen Salafisten behaupten es nur, das sie drin stehen. Aber beides zusammen geht ja wohl nicht.
    Das zeigt wieder mal die Verlogenheit dieser ganzen „Islamismus hat nichts mit dem Islam zu tun“ Debatte.
    Wie soll ein Kind (oder auch ein Erwachsener) das denn verstehen???

  47. KIKA: „Außerdem kann man nicht einzelne Sätze aus dem Koran herausnehmen.“

    DOCH, KANN MAN aus taktischen Gründen, wenn man damit positive Beispiele, zwecks Konvertiten einfangen u. Islam lieb darstellen, bringen will:

    Der libanes. Imam Mouhanad Khorchide reist damit durch deutschsprachige Länder:
    „Allah ist Barmherzigkeit“

    30.06.2013, 13. Sonntag im Jahreskreis: Prof. Dr. Mouhanad Khorchide: „’Künde den Menschen, dass ich der Allvergebende der Barmherzige bin‘ (Koran, 15:49) – Die Barmherzigkeit Gottes als Liebeserklärung an alle Menschen“ (Islamischer Vortrag), Dominikanerkirche Münster
    http://www.uni-muenster.de/imperia/md/audio/fb2/zentraleeinrichtungen/dominikanerkirche/predigten/2013/2013-06-30.mp3

    Koran 15;49 „Verkünde Meinen Dienern, daß Ich wahrlich der Allverzeihende, der Barmherzige bin,“

    …das Ende des Satzes in Vers 15;50 läßt Khorchide stets weg: „und daß Meine Strafe eine äußerst qualvolle Strafe ist.“

    Auch verschweigt der listige Khorchide andere Häßlichkeiten der Sure 15, z.B.:

    15;80 „Und (auch) die Leute von al-Hidschr haben doch (seinerzeit) die Gesandten (Allahs) der Lüge geziehen.“

    15;81 „Wir brachten ihnen Unsere Zeichen, aber sie wandten sich davon ab.“

    15;82 „Der ungeheure, vernichtende Schrei ergriff sie am Morgen.“

    +++Wenn man aber den ganzen Koran als eine Einheit betrachtet, dann wird er nicht freundlicher! Sondern auf jeden netten Satz oder Halbsatz folgt eine Drohung.+++

    Diese Provokation steht an der Außenfront(Dazu Fotos online) der türkischen Zentralmoschee Hamburg:
    static.panoramio.com/photos/original/4888541.jpg

    „Heute habe Ich für euch eure Religion vollendet und meine Gnade an euch erfüllt und den Islam zur Religion gegeben.“

    Dies ist nur ein Stück aus Surenvers 5;3, direkt davor in Vers 5;3 steht:
    „Heute haben die Ungläubigen vor eurem Glauben resigniert; also fürchtet nicht sie, sondern fürchtet Mich.“
    Und drumherum in 5;3 steht noch ellenlang über halal Essensregeln u. wenn Muslime ansonsten verhungern müßten, dürften sie auch Schwein u. Ungeschächtetes essen:
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure5.html

  48. Ich kann mich nur wiederholen, sperrt KIKA auf euren Fernsehern, und lasst Kinder nur die alten Trickfilme anschauen, wie z.B. Biene Maya oder Heidi. Auf keinen Fall neue Produktionen, und schon gar nicht KIKA-Nachrichten und alles was sonst noch von KIKA-Redakteuren produziert wird.

  49. http://www.faz.net/aktuell/blutige-ostern-in-lahore-welch-verabscheuungswuerdige-tat-14148700.html#lesermeinungen

    <<Die Gewalt entsteht nicht aus dem Nichts. Sie wächst in totalitär verfassten Staaten und Gemeinschaften, die sich auf den Islam als einzige Quelle der Wahrheit berufen und andere Weltanschauungen nur als Randerscheinung und Übergangsstadium zur "wahren" Religion dulden. Die totalitäre Weltanschauung ist der eigentliche Kern des Problems und nicht ihre terroristischen und extremistischen Entgleisungen.<<

    .

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153759236/Elf-Terroranschlaege-seit-2000-in-Deutschland-vereitelt.html

    DAS macht Mut 😉

    .

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153757731/Fuer-Fluechtlinge-ist-Alkohol-besonders-riskant.html

    🙂 🙂

    Schmachmaten knallt die Birne dann nämlich völlig durch.


  50. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    REISEWARNUNG FÜR NRW!

    REISEWARNUNG FÜR NRW!

    REISEWARNUNG FÜR NRW!

    NRW… wo der Moslem-Terror zu Hause ist..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Werte NRW-ler.. Ihr könnt eurer SPD und dem Vollversager IM-Jäger danken.

    SPD und Grüne fühlen sich in Verbrechen, Dummheit, moslemischer Terrorismus, Armut, Ghettoisierung und Armenhaus erst richtig wohl!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bericht des Innenministeriums

    Polizei dort erhält Verstärkung: Das sind die

    acht gefährlichsten Städte in NRW

    Das Innenministerium in Nordrhein-Westfalen geht in die Offensive. Nach den Zwischenfällen in Köln an Silvester will Minister Jäger zusätzliche Kräfte einstellen – allerdings nur in den gefährlichsten acht Städten des Bundeslandes.

    Die gefährlichsten Städte in Nordrhein-Westfalen sind Aachen, Bochum, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen und Köln. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Bericht des NRW-Innenministeriums an die Mitglieder des Innenausschusses hervor, der der Dienstagsausgabe der „Rheinischen Post“ vorliegt.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/in-den-gefaehrlichsten-staedten-in-nrw-silvester-uebergriffe-jaeger-stellt-250-extra-kraefte-zur-polizei-verstaerkung-ein_id_5389542.html

  51. #18 Eugen vom hillige Koelle (29. Mrz 2016 13:18)

    Eine üble Verleumdung des Christentums ist die Behauptung :
    „und außerdem habe die Bibel „auch solche Stellen“.

    Dies gilt nicht für die Bibel der Christen ,
    das NEUE TESTAMENT !

    ——————————————-

    Stimmt,sie haben mir viel Getippse abgenommen.

  52. Diese KIKA-Redakteure werden sich noch wundern, nämlich dann, wenn die Dschihadisten ihren Befehl zum Losschlagen in Deutschland erhalten. Spätestens dann werden die merken, was für einen Stuss sie den Kindern erzählt haben.

    Der König von Jordanien beschuldigt die Türkei einen Dschihad in Europa vorzubereiten

    Am 11. Januar 2016 nahm König Abdallah von Jordanien in Washington an einem Treffen mit Mitgliedern der drei Senats-Ausschüsse (Geheimdienst, Auswärtigen-Angelegenheiten und Armee) teil. Laut David Hearst (ehemaliger Journalist von Scotman und dann Guardian, aktueller Chefredakteur des Middle East Eye), der das Protokoll der Sitzung konsultieren konnte, hätte der König Präsident Recep Tayyip Erdo?an beschuldigt, eine Welle von Migranten nach Europa organisiert zu haben und darin absichtlich Dschihadisten platziert zu haben.

    http://www.voltairenet.org/article190932.html

  53. Kika ist das übelste, was Kindern angeboten wird. Lügen und Chaos, Frechheiten und Boshaftigkeiten wechseln sich ab und machen unsere Kinder zu Monstern.

    Und da kommt der Islam und verspricht:
    „Ihr seid die beste Gemeinde, die für die Menschen entstand. Ihr gebietet das, was Rechtens ist, und ihr verbietet das Unrecht, und ihr glaubt an Allah.“ (Sure 3, Vers 110)

    Ja, das ist wahr, dass auf diese Weise der deutsche Nachwuchs gehirngewaschen werden soll, um den Islam völlig unkritisch zu betrachten.

    Aber was macht der Staat, den Menschen der jungen Generationen, die Halt und Ziele suchen, Hilfen und Glauben zu vermitteln.
    Nicht, gar nichts!
    Im Gegenteil, wie man sieht.

    Außer Milliarden Kindergeld, das bei Adidas oder Apple landet, nur Abartigkeiten wie Barbie und/und Star.dingsda…

    Das Christentum wird verhöhnt wie nie zuvor, da finden dann auch junge Deutsche Trost beim Islam.

  54. Um Ihre Doktrin aufrecht zu erhalten, müssen sie lügen was das Zeug hält. Aber die Weltgeschichte zeigt, daß sich die Warheit früher oder später ihren Weg bahnt.

  55. #27 verwundert (29. Mrz 2016 13:25)

    Falls es Sie beruhigt, ich habe noch keine Kinder.

    Ich bin aber der Meinung das man seinen Kindern Moral und Ethik beibringen sollte, bevor es der Staat tut…
    das nennt man Erziehung.

  56. Nun wundert sich der Zweitklaessler Paul Schmidt aber nach der Aufklärung durch den ideologisch aufgeladenen KiKa doppelt. Auf dem Schulhof lästern die bunten Mitschüler aus Kuffnuckistan in schlechtem Deutsch über ihn, denn er ist eine Kartoffel und Schweinefleisch-Fresser noch dazu. Im KiKa-TV wird ihm gleichzeitig gesagt, wie toooolll der Glaube seiner muslimischen Schülerkollegen ist und dass er (Paule Schmidt) seinen Peinigern gegenüber Respekt zeigen soll. Nicht zu vergessen sind zudem die Kopftuch-Mamas mit ihren analphabetischen Wurzeln.

    Mein lieber Paule Schmidt: Vergiss den Fernsehmüll. Das wichtigste Element am TV ist der SCHALTER für AN und AUS!!! Mögen Deine Eltern denselben öfter mal auf AUS schalten und ausserdem dafür Sorge tragen, dass Du schnellstmöglich andere Klassenkameraden bekommst.

  57. Wer den Islam schönredet, ist selber Geisteskrank!
    Die armen Kinder!
    Es braucht dann noch eine gewisse Zeit, bis die Kinder merken, dass Linksgrüne und Islamisten gleichermaßen bescheuert sind!

  58. DAS sind unsere wahren feinde. die lügner, systemlinge, islamkriecher, opportunisten, heuchler, etc,etc und diese sind hauptverantwortlich für das kommende schlachten.
    kleine kinder zu belügen und zu indoktrinieren, es gibt kaum etwas widerlicheres und das ist eine form von KINDESMISSBRAUCH.
    ihr linken, verblendeten realitätsverweigerer, LASST EURE ******* FINGER VON DEN KINDERN!

  59. Am besten das deutsche Verblödungs TV aus lassen u. mit den Kindern etwas Sinnvolles machen. Im übrigen auch für die Großen nicht verkehrt.

  60. Heute ist für Tobias ein besonderer Tag.
    Ein ganz besonderer Tag!
    Denn sein Vater hat ihn an einer Koranschule angemeldet.
    Tobias ist ganz aufgeregt, als sein Vater ihn dort hinbegleitet.
    Die Koranschule ist in der Moschee.
    Die Moschee ist ein heiliger Ort, den man nur ohne Schuhe betreten darf.
    Wer mit Schuhen in die Moschee geht, dem werden die Füße abgehackt.
    So hat Allah, der Allergrößte, es befohlen.
    Freundlich werden Tobias und sein Vater von dem Imam begrüßt.
    Der Imam ist der Lehrer von Tobias, ein heiliger Mann, dem zu gehorchen ist.
    Tobias´ Mutter ist nicht dabei. Frauen sind unrein, das lernt Tobias nun.
    Viele Jungen sind mit ihm in seiner Koranschulklasse.
    Fast alle Jungen sind Flüchtlingskinder und alle wollen schnell den Koran auswendig lernen.
    Tobias findet seine neuen Freunde sehr nett, einem hat er gleich sein Smartphone geschenkt, einem anderen sein Taschengeld.
    Dafür wird er nun von ihnen nicht geschlagen.
    Schlagen darf nämlich nur der Imam, und das mit einem Stock.
    Der Unterricht macht Tobias sehr viel Freude.
    Es macht Spaß, die fremden Laute nachzuahmen.
    Auch wenn Tobias deren Inhalt nicht versteht.
    Das macht nichts, sagt der Imam mit dem langen Bart.
    Neben Tobias kniet Ogongo, ein kohlrabenschwarzer Knabe aus dem Kongo.
    Einmal verspricht Ogongo sich beim Nachsprechen eines Koranverses.
    Da hat der Imam ihn mit dem Stock geprügelt.
    Das war für die Koranschulkinder sehr lustig und alle lachten.
    Nur Ogongo weinte.
    Tobias aber ist ein guter Schüler.
    Nur selten muss der Imam ihn schlagen.
    Wenn Tobias den ganzen Koran auswendig kann will er auch Imam werden sagt er.
    Als er den Koran zur Hälfte auswendig kann schenkt ihm sein Vater ein Messer.
    Das ist nun sein ganzer Stolz.
    Wenn er den Koran ganz auswendig kann darf Tobias damit Ungläubige stechen.
    Das hat ihm der Imam erlaubt.

    Und wie es mit Tobias weitergeht, das, liebe Kinder, erfahrt ihr morgen hier im Kinderkanal, einer Gemeinschaftsproduktion von ARD und ZDF.

  61. Daran sieht man was Moslems für Barbaren sind.

    Für Moslems sind Kinder nur Mittel zum Zweck..

    Sie würden einfach so ihre Kinder töten wie andere Leute Wäsche waschen.

    So was primitives gehört nicht nach Europa..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Flüchtlinge drohen, Kinder über Bord zu werfen

    SAMOS. Aus Angst, in die Türkei abgeschoben zu werden, haben Flüchtlinge in der Ägäis damit gedroht, ihre Kinder zu töten. Die Bundespolizei bestätigte auf Anfrage der JUNGEN FREIHEIT den Vorfall, der sich bereits in der vergangenen Woche ereignete.

    Demnach hatte ein Einsatzboot der Bundespolizei ein mit 52 Personen besetztes Schlauchboot in der Ägäis vor der griechischen Insel Samos festgestellt und den Flüchtlingen Hilfe angeboten. Doch das sei auf vehemente Gegenwehr gestoßen. Die Flüchtlinge hätten Benzin in das Schlauchboot vergossen und damit gedroht, es in Brad zu stecken. Zudem hätten sie laut Bundespolizei damit gedroht, ihre Kinder über Bord zu werfen.

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2016/fluechtlinge-drohen-kinder-ueber-bord-zu-werfen/

  62. Spätestens auf dem Schulhof relativiert sich dieser Bericht.
    Selbst Kinder werden von der Realität eingeholt.

  63. Ja, lieber Herr Stürzenberger, mal ehrlich, haben wir anderes erwartet? Wohl kaum. Das Reichspropagandaministerium sagt den gleichgeschalteten Medien wo es lang geht und lässt sich das von den Opfern des Islam, also allen Deutschen, bezahlen.

  64. Frage: Was hat der Prophet Mohammed mit 54 Jahren im Kindergarten gemacht?

    Antwort: Er hat seine Frau Aisha abgeholt.
    —————-

    Aisha sagt eines Tages zum Mohammed: „Ich will dich verlassen“
    Mohammed ganz verdutzt: „Warum das denn?“
    Aisha: Du bist ein Kinderschänder Mohammed!“
    Mohammed haut ihr eine runter und brüllt empört: „Das ist aber ein verdammt schlimmes Wort für eine Neunjährige“

  65. In meiner Kindheit gab es Sesamstrasse und die Sendung mit der Maus. Und wie oft kam der Islam dort vor, hmm ? Genau, kein einziges mal. Das war eine schöne Kindheit !

  66. Wie perfide ist das denn?
    Nun stellen Sie die IS-Verbrecher schon als Playmobil-Figuren dar.

    Ist ja alles so schön bunt hier !

  67. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/statistiken-helfen-gegen-terrorangst-kolumne-von-fleischhauer-a-1084424.html

    Im Angesicht des Terrors raten Experten, Trost in der Statistik zu suchen:

    Jedes Jahr sterben im Westen mehr Menschen an verschluckten Fischgräten als bei islamistischen Anschlägen.

    <<Bei verschluckten Fischgräten oder Unfällen im Haushalt bin ich selbst dran schuld, sonst niemand! Wenn sich neben mir ein radikaler Islamist in die Luft sprengt, wäre das über viele Wege vermeidbar!<<

  68. Die Eltern dieser neuen Medienkonsumenten sind doch ebenfalls schon 2. Generation Nach-68er und somit sozialistische Virenträger und für den „Aufwach-Modus“ nicht erreichbar…

    Man sollte diese Kinder abschreiben, wie so vieles in diesem Konstrukt „D“

  69. #77 Aussteiger: „In meiner Kindheit gab es Sesamstrasse und die Sendung mit der Maus. Und wie oft kam der Islam dort vor, hmm ? Genau, kein einziges mal. Das war eine schöne Kindheit !“

    Wann waren Sie Kind? Schon sehr lange her?

    Ich habe mir in den frühen Achtzigern schon geben müssen: Dü Sündüng müt Müs ünd Ülüfünt. Das war türkisch.

    ;-)))

    Aber thematisiert wurde der Üslüm-Schüssdrück nicht.

  70. Es ist bequem die Kinder allein vor der Glotze oder im Internet rumgurken zu lassen.
    Die dicke Rechnung kommt dann,wenn man nach 17 Jahren einen links-grünen Hedonisten und Islam-Appeaser bei sich auf dem Sofa sitzen hat.

  71. OT

    Isses nicht schön, wie in ganz Deutschland neuerdings finstere, volltrunkene Mohammedanerhorden rumlungern? Finde den Fehler:

    Alkoholkonsum ist zwar alles andere als die Regel unter Flüchtlingen…

    In Ellwangen trinke rund ein Drittel der derzeit 900 Flüchtlinge täglich Alkohol…

    Alkohol spielt bei Auseinandersetzungen in Heimen, wo es um Streitereien, Bedrohungen und Schlägen geht, häufig eine Rolle„…

    Im übrigen strotzt der Artikel nur so von Relativierungen (die Deutschen trinken auch) un d großem Gezeter, daß die saufenden Invasoren doch bitteschön jetzt auf Michels Kosten nicht nur ihr Gesöff einkaufen dürfen (140 Euro „Taschengeld“), sondern auf Michels Kosten dann auch endlich in die KK-Suchttherapie sollen.

    RAUS! Alle. Nix Asül.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153757731/Fuer-Fluechtlinge-ist-Alkohol-besonders-riskant.html

  72. Die Indoktrination der Kleinsten geht doch schon viele Jahre in diese Richtung. Ob WDR oder DW und überall. Bei DW war immer das schwarze Mädel die Schlaue und der Deutsche natürlich der Dumme. Aber wahrscheinlich ist es nun in Wirklichkeit auch so.
    Naja, meine Töchtern kläre ich bezüglich des Islams selber auf.
    Es ist doch ganz eindeutig welchen Weg Deutschland nun gehen wird. Es wird bald nicht mehr unser Land sein.
    Das Establishment hat gemeinsam mit den Medien alles im Griff. Von Bundeswehr und Polizei erwarte ich auch nichts mehr.
    Es kann keine friedliche Umkehr mehr geben.
    Also werden wir in der totalen Knechtschaft und danach im totalen Untergang enden!

  73. Von wegen „heute nicht mehr gültig“. Das ist aus Sicht des Islam und der Muslime die pure Gotteslästerung, die mit nichts anderem als dem Tod zu bestrafen ist.

    Der Koran und sämtliche seine Verse sind zeitlich und örtlich für immer und ewig gültig, und sie sind auch nicht so oder so zu deuten oder interpretieren, sondern so zu verstehen, wie sie geschrieben sind, also wortwörtlich. Wieso erklären immer diejenigen den Islam und Koran, die am wenigsten davon verstehen? Wieso geht das ZDF nicht in den Irak, Afghanistan oder Syrien usw. und fragt die wirklichen Experten a la Abu Bakr al-Baghdadi (Doktor der Islamwissenschaften)?

  74. Die Indoktrination beginnt schon von kleinauf,denn Deutschland ist wieder einmal zur sozialistischen Hölle geworden,und alle „Gedankenverbrecher“ und Einheimische sind im Fadenkreuz der Neo-Maoisten!

    Hoffentlich stürzt deren linksbuntes Lügengebilde ein,genau so wie dieses Absurdistan von einer „Republik“. Ich würde es eher ein faschistisches Imperium nennen,dass sich selbst vernichtet…

  75. Der „KIKA“ ist von uns allen zwangsfinanziert.
    Das finden wir alle gut, den niemand regt sich auf, PEGIDA Sachsen schon. Das systemtreue Staatsfernsehen verbreitet „mit bunten Bildern“ die diktatorische Agitation und Propaganda der gelernten Diktatorin.
    In der damaligen ostdeutschen Diktatur wurden
    z.B. die Kinder gefragt, ob die Stundenanzeige der Uhr beim Sandmann Striche oder Punkte hat. Ich weiß es nicht mehr, wie das beim West- / Ost-Fernsehen aussah. Aber diejenigen, die die Kinder fragten, schon.
    Genau solchen erneuten, dummen Machenschaften der Spießgesellen der Diktatorin müssen wir widerstehen.

  76. Das ist reine INDOKTRINATION – wie sie wirkt, können wir täglich an den muselmanischen Terrorakten erkennen, mit denen sich diese Kultur an Europa empfiehlt, …. und dafür von unseren Politikern auch noch hofiert (!) werden!

  77. Bei KIKA sitzen/saßen die Betüger! Schon etwas älter.

    Der zuständige Autor: Michael Hanfeld, verantwortlicher Redakteur für Feuilleton Online und „Medien“. damals:

    Kika-Betrugsskandal 8,2 Millionen Euro hinterzogen

    Es ist der wohl größte Betrugsskandal im öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Jahrelang steckte der Produktionschef des Kinderkanals Geld in die eigene Tasche. Man machte es ihm leicht.

    weiter/fertichlesen hier:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/kika-betrugsskandal-8-2-millionen-euro-hinterzogen-1608661.html

    Glaube mal irgendwo gelesen zu haben dass die Summe wesentlich höher war….

  78. OT:
    Es wird immer irrer.
    Asylanten puzten, kochen und passen auf ihre Kinder auf in ihren Unterkünften.
    Dafür bekommen sie 1,05 Euro als Lohn pro Stunde.

    Fast 4000 Flüchtlinge arbeiten in Berlin in Ein-Euro-Jobs. Die gemeinnützigen Arbeitsgelegenheiten gebe es vor allem in den Unterkünften selbst, sagte Sozialsenator Mario Czaja (CDU) am Dienstag. Die Asylbewerber helfen dort in der Küche, bei der Essensausgabe und Kinderbetreuung oder unterstützen Reinigungsfirmen. Jedes zweite Flüchtlingsheim beteiligte sich, sagte Czaja. Zusätzlich wurden mehr als 400 Stellen bei gemeinnützigen Vereinen eingerichtet.

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/fast-4000-fluechtlinge-in-berlin-mit-ein-euro-jobs-23797824

  79. Die Öffentlich Rechtlichen haben damit den Islam beleidigt!
    Sie haben den koran ungültig gemacht!
    Eigentlich müsste man ARD und ZDF wegen Verunglimpfung einer Religion anzeigen!

  80. Oh Wunder dieser Artikel in der Alpen Pravda!

    Wie ein Journalist den saudischen UN-Botschafter in Erklärungsnot bringt

    Für Syrien fordert er Demokratie – in Saudi-Arabien aber darf das Königshaus nicht einmal kritisiert werden. Diesen Widerspruch kann Abdallah al-Muallimi nicht erklären.

    Der britische Journalist Mehdi Hasan ist bekannt für seine Interviews auf Al-Jazeera. Sie sind geprägt von politischer Expertise und einer klaren Haltung. Immer wieder gelingt es Hasan, seine Interviewpartner durch Fragen an genau den Punkt zu bringen, an dem ihre Argumentation zusammenbricht. Jüngstes und besonders schlagendes Beispiel: sein Interview mit dem saudiarabischen UN-Botschafter Abdallah al-Muallimi.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/interview-in-al-jazeera-wie-ein-journalist-den-saudischen-un-botschafter-in-erklaerungsnot-bringt-1.2925013

  81. Behörde registriert mehr Tuberkulosefälle durch Flüchtlinge

    Stuttgart dpa/lsw Die Zahl der Tuberkulose-Erkrankungen in Baden-Württemberg ist deutlich angestiegen. Gut 700 Fälle im Südwesten im vergangenen Jahr bedeuteten einen Anstieg um 48 Prozent, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Montag mit.

    Die Zunahme sei auf die Flüchtlinge zurückzuführen, die nach ihrer Ankunft routinemäßig auf Tuberkulose untersucht würden. Eine rasche Behandlung verringert laut Regierungspräsidium die Ansteckungsgefahr. „Eine Verbreitung der Tuberkulose in Deutschland durch steigende Zahlen von Flüchtlingen muss somit nicht befürchtet werden“, sagte Regierungspräsident Johannes Schmalzl.(nee gar nicht lol)

    http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Behoerde-registriert-mehr-Tuberkulosefaelle-durch-Fluechtlinge-_arid,10417271.html

  82. „Zeitgeist“ der Film hat doch ganz genau im ersten Teil erklärt was läuft. Wieso sieht sich das keiner an?
    https://www.youtube.com/watch?v=GgmLxQuPcNw

    Und Mohamed hat sich daraus auch bedient, obwohl er nur ein paar Geschichten vom Hörensagen kannte, lesen und schreiben war ja nicht.

    Lächerlich diese arabischen Märchen…allesamt.
    Das kann man hier getrost unter der Rubrik: Siegerreligion einstufen.
    Genau so sinnlos wie Wotan und sein Scheiß. Alles nur Lügen….

  83. Mann kann allen deutschen Eltern die ihre Kinder wirklich lieben nur raten, wenn ihre Kinder vom Kindergarten und der Schule nach Hause kommen, diese sofort noch am selben Tag energisch wieder umzuerziehen!
    Deutsche sollten ihre Kinder tagtäglich und frühestmöglich darüber aufklären, wie böse der Islam ist und wie verlogen unsere Politiker sind.
    Mein Kind war auch schon Kindergarten – und Schulgerecht grünversifft indoktriniert und ist heute voll auf meiner Linie.
    Es geht also!

  84. #96 Post Tenebras Lux (29. Mrz 2016 15:19)

    Es ist bequem die Kinder allein vor der Glotze oder im Internet rumgurken zu lassen.
    Die dicke Rechnung kommt dann,wenn man nach 17 Jahren einen links-grünen Hedonisten und Islam-Appeaser bei sich auf dem Sofa sitzen hat.

    Zumindest gilt ganz klar, dass man aus dem männlichen Nachwuchs entmännlichte asexuelle Wesen ohne eine Spur von Selbsterhaltungstrieb per Umerziehung formen will.

  85. #92 Bruder Tuck (29. Mrz 2016 15:12)

    Jedes Jahr sterben im Westen mehr Menschen an verschluckten Fischgräten als bei islamistischen Anschlägen.

    Auf der einen Seite ging es der Regierung nicht schnell genug alle AKW abzuschalten, obwohl in Deutschland nicht ein gefährliches Ereignis stattfand.

    Diese Bedrohung durch den Islam, mit ständigen Angriffen auf die Andersgläubigen, wird dagegen als gegeben hingenommen.
    Auch ein Artikel im Grundgesetz kann geändert werden wenn er nicht mehr zeitgemäß ist oder sich als gefährlich erweißt.

  86. Besten Dank einmal wieder an Herrn Stürzenberger und PI, welcher/welche immer wieder hervorragende Arbeit abliefert/abliefern.

    Hier habe ich noch einige Ergänzungen zum VolksKinderSSkandalSender KIKA, teilw. etwas älter:

    http://haerig.de/betrugs-skandal-mdr-kundigt-kika-herstellungsleiter/

    http://www.sz-online.de/nachrichten/kika-skandal-mdr-chefin-wille-stellt-oberkontrolleur-gehler-kalt-2468724.html

    http://www.focus.de/kultur/medien/korruptionsskandal-beim-kika-mdr-zieht-schlussstrich-fast-zehn-millionen-euro-schaden_id_4660241.html

    http://www.gmx.at/magazine/unterhaltung/stars/kinderkanal-greift-erstmals-marktfuehrerschaft-31218852

    Man könnte auch von einer feindlichen Übernahme sprechen …

  87. #22 verwundert (29. Mrz 2016 13:22)

    Solange fanatische, monothematische Ereiferer wie Herr Stürzenbeger – der selbsternannte, einzige Islamexperte überhaupt – eine Eurer Gallionsfiguren ist, wird das alles hier immer nur eine abseitige Randströmung bleiben, die außerhalb dieses Paralleluniverums nur Kopfschütteln oder Belustigung ernten wird.
    Islam Gefahr schön und gut, aber Menschen wie Herr Stürzenberger sind einfach kontraproduktiv für jedes begründete Ansinnen.

    Warte mal ab Du linkes Uboot, bis die ersten Anschläge in Deutschland passieren und sich der Volkszorn gegen Dich und Deinesgleichen richtet. Dann werden wir sehen wer hier lächelt und in einem Parallelunversum lebt. Es könnte allerdings auch sein, dass ihr Jungs und Mädels von der Antifa genau dorthin (Parallelunversum) geprügelt werdet.
    Hoffentlich zusammen mit Euren Mussels, evtl. könnt Ihr ja dann dort weitermachen, sobald Ihr Eure Knochen sortiert habt.

  88. #111 Eurabier (29. Mrz 2016 15:51)
    SVA Weidenhausen – SV Türkgücü gestern Nachmittag:

    https://www.youtube.com/watch?v=Lwj741QvP4A

    Jeder Verein, der etwas auf sich hält sollte sich weigern, gegen Türken anzutreten.
    Selbst wenn es Punktabzug oder Zwangsabstieg gibt, kann es in der untersten Kreisklasse besser sein, wenn es dort Türkenfrei ist.

  89. #98 Anusuk (29. Mrz 2016 15:32)

    Die Indoktrination der Kleinsten geht doch schon viele Jahre in diese Richtung. Ob WDR oder DW und überall. Bei DW war immer das schwarze Mädel die Schlaue und der Deutsche natürlich der Dumme. Aber wahrscheinlich ist es nun in Wirklichkeit auch so.
    Naja, meine Töchtern kläre ich bezüglich des Islams selber auf.

    Das machen wir mit unserer 8-jährigen Tochter auch. KIKA sieht die schon lange nicht mehr, weil sie es sowieso „doof“ findet. Da sieht sie sich lieber alte Serien von Tom und Jerry etc. auf den Privatsendern an.

    Beigebracht haben wir ihr aber folgende Essenz aus dem Koran und dem Mohammedanertum:

    Es gibt keinen Teufel außer Allah,
    und Mohammed ist sein Henker!

  90. Bei den sogenannten „Linken“ ist es langer und verbreiteter Brauch Kinder für ihre miese Gesinnung zu mißbrauchen. Schon in der RAF-Ära gab es solch verkommenes Pack das bereits seine Kleinkinder darauf „abrichtete“ auf Wunsch „Mörder, Mörder“ zu skandieren (fragen Sie mal Michael Buback, den Sohn des ermordeten Generalbundesanwalt Siegfried Buback). So etwas gab und gibt es auch in anderen Staaten, das Heilmittel dort: Kindesentzug, Zwangssterilisation, Arbeitslager – genau in dieser Reihenfolge.

  91. #64 Klara Himmel:

    Das war bestimmt die ÖR Wiedergutmachung für die Extra3 Erdogan Satire.

    Die hier noch gar nicht gewürdigt wurde: „Sei schön charmant [Angie], denn er hat dich in der Hand, Erdowie, Erdowo, Erdowahn…“:

    https://www.youtube.com/watch?v=Lb9PX5H_7Qg

    Die FAZ fragt sich, wie lange wohl Merkel & Co. die Provokation aus Ankara schweigend aussitzen:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/erdogan-fordert-stopp-von-ndr-satire-berlin-schweigt-14149904.html

  92. Keine schlechte Idee noch unschlüssige Eltern davon zu überzeugen das der Islam des Christentum ablösen soll !

    Die islamischen Merkelwesen lassen sich doch immer was neues einfallen!

    Dämlich genug ist diese Nach45ziger Generation und islamischen Religionsfanatiker nach dem Motto:
    Scheiß auf weibische Führer, jetzt wollen wir Mann Mohamed!

    Soll er aus dem Paradies herabkommen, genug Jungfrauen – Vögelei jetzt gibts es Frischfleisch,
    ala Kufar Scheiben mit Bambussprossen !

  93. In dem Bundesland,wo sich in Deutschland der Islam am allermeisten ballt,da könnte es auch die ersten Anschläge geben.NRW?

  94. Die GEZ muss ich zahlen, ob ich will oder nicht.

    Aber ob ich mein Kind diesen Rotz schauen lasse, ist ganz allein meine Entscheidung und in meiner Verantwortung.

    Daher ist auch seit 2 Jahren kein Antennenkabel mehr an unserem Fernseher. Gibt genug VoD Plattformen, wenn die Kinder mal was schauen wollen.

  95. #48 Deutsche-Frau (29. Mrz 2016 13:42)

    Diese Religion gehört verboten!
    Da hilft nur eins: das eigene Kind vom Religionsunterricht abmelden!
    ———————————
    Geht leider nicht, da müssen die Kinder dafür in den Ethik Unterricht. Und da herrscht Gender Grüne und Sexualkunde schon in Klasse 3
    Bei meinen Enkel in der Klasse müssen die Achtjährigen sich gegenseitig Massieren wo es ihnen am Besten gefällt – abartig.

  96. Auch wenn es hier wohl niemanden interessiert, der Autor wahrscheinlich eh als linksversiffter Agitator gesehen wird (keine Ahnung welche politische Prägung er hat, aber da er anderer Meinung ist, als sie hier akzeptiert wird, kann es ja gar nicht anders sein), trotzdem ist es ein sehr lesenswerter Artikel zum Begriff „Lügenpresse“, dessen Skandierung ich als Realsatire sehe, aber wenn man sich den Text durchliest, steckt wohl noch mehr dahinter:

    http://www.medienkorrespondenz.de/leitartikel/artikel/alles-luegenpresse-oder-was.html

  97. An und für sich kein Problem. Meine 8 jaehrige (blonde) Tochter hat es gleichfalls gesehen. Ich habe dann, wie es sich für verantwortungsbewusste Eltern ziemt, Aufklärung betrieben. So geht Erziehung. Nix gez !

  98. Warum muss das im KIKA thematisiert werden? Wollen die Programmgestalter schon bei den kleinen Kindern proislamisch erziehen?
    Kinder sollen Kinder sein, keine Frühindoktrinierten. Und es ist dünnes Glatteis, worauf man sich bei ARD und ZDF begibt… weil die Kinder früher oder später auch merken, dass da was nicht stimmt.

  99. Die armen indoktrinierten Kinder. Stalin, PolPot, Mao, Ulbricht, Goebbels, hätten es nicht besser können.

  100. der Brummbär rät:
    Die Sendung UNBEDINGT aufzeichnen.Am besten
    auf CD brennen. Ein wichtiges Beweisstück
    für Nürnberg .2 . Solch elende Volksverhetzer
    und Weichbeter kenn ich noch aus der DDR.
    Dort war es strikt verboten von den Verbrechen
    der roten Armee wider den deutschen Frauen zu
    sprechen. Das ging so weit,das qua einer Sprach-
    regelungsverordnung von den Russen nur noch
    als „Freunde“ gesprochen werden sollte.Dieses
    ging nicht etwa von den Besatzern aus,sondern
    von deutschen „Genossen“ Charakterschweine
    und Vorbilder von Anetta Kahane,Ramelow und
    Stegner ! Die Bibel sagt,Jesus sagt :Herr vergib ihnen ,denn sie wissen nicht was sie
    tun. Ja Pustekuchen!! Diese Lumpen wissen sehr
    wohl was sie tun.Und das wiederum soll ihnen
    bald,sehr bald mit Zins und Zinseszins vergol-
    ten werden !
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND !

  101. In meinem Bekanntenkreis heißt es immer wieder „der Islam muss sich reformieren“.

    Das ist aber nicht möglich.
    Die Reformationen in der christlichen Kirche waren nur möglich, weil das Neuen Testament, (was das Alte Testament ablöst) jede Art von Gewalt abgelehnt. Gerade das ist aber im Koran und in den Suren nicht der Fall.
    Übrigens ist das Neue Testament rund 600 Jahre älter als der Koran.

  102. Die meisten Kinder sind schlauer als man gemeinhin denkt und haben ja auch Zugang zum Internet.

    D.h. die kriegen schon mit, was der IS tatsächlich mit seinen Köpfungen, Versklavungen von Frauen etc. treibt.

  103. Das „Fernsehen“ lügt? Und das ist eine neue Erkenntnis? Wir erhalten doch täglich oft nur „Halb-Nachrichten“, oder eben manche Nachrich- ten gar nicht?
    Das man das nun auch bei den Kindern so macht ist doch wirklich ein Grund, diese Lügner bloß zu stellen und ihnen auf die Finger zu hauen !!!

  104. Trump macht indirekt Dampf, die nytimes.com schreibt von Molenbeek als „fünfter Kolonne“, das dürfte hier keiner:

    http://www.nytimes.com/2016/03/23/world/europe/belgium-security.html

    It is also home to what Bernard Squarcini, a former head of France’s internal intelligence, described as „a favorable ecosystem: an Islamist milieu, and a family milieu,“ which played an important role in sheltering Mr. Abdeslam and also perhaps in Tuesday’s attacks.

    „It shows that they were in a neighborhood that can shelter cells for months, because it is a neighborhood that is favorable to them,” he said, referring to Molenbeek, a Brussels district. It is where the Paris attackers lived and where Mr. Abdeslam was able to hide among family and friends.

    The cultural code of silence in the heavily immigrant district, as well as widespread distrust of already weak government authorities, has provided what amounts to a fifth column or forward base for the Islamic State.“

  105. Können die Hacker von Anonymous.org nicht endlich mal den Staats-Lügenfunk mittels eines gezielten Hacker-Angriffs lahmlegen?

    Ersatzweise reichen auch Stromausfälle in den Sendeanstalten.

    Wer guckt den Scheiß eigentlich noch?

    Mein TV habe ich nach Bildschirmdefekt nicht mehr reparieren lassen sondern entsorgt.

  106. #39 SV; Muhaha, ausgerechnet der Schläfer-Gimpel von der per se wirtschaftsfeindlichen und ökonomisch unfähigen SPD macht sich Sorgen um die deutsche Wirtschaft. Soll er seine Pulle Bier halt daheim vorm Fernseher süffeln.

    #58 Bruder Tuck; Der Stern sollte sich mit seiner neuen Geschichtsschreibung etwas zurückhalten.

    #83 Placker; Irgendwas stimmt mit dem Link nicht. Der werte Herr Landrat hat damals wies ums Zahlen lesen und verstehen in der Baumschule ging, offensichtlich gefehlt. Wieso sollte ein Syrer 3600€ H4 kriegen, wenn ein deutscher bloss irgendwas um 400€ kriegt. Die anderen Sachen mögen durchaus stimmen. Könnte natürlich sein, dass das Komma verrutscht ist, aber auch dann stimmt nichts anderes.

    #97 Babieca; Grade in Ellwangen gehts ja täglich rund. Schlägereien, Epidemien und ähnlich erfreuliche Sachen spielen sich da ab.

    #108 Freya-; Da hätte ich gerne mal Belege für diese 48%. Ich habe in über 50 Jahren erst von einem einzigen TBC-Fall in meiner Umgebung gehört. Dass da jedes Jahr in BW knapp unter 500 Fälle auftreten, kann ich erstmal nicht glauben. Grade im vorher von Babieca aus anderem Anlass erwähnten Ellwangen waren ja schon einige TBC-Fälle bekannt. Bei uns, so etwa 30km entfernt wurde behauptet, dass die Krankenhäuser überfüllt wären, wegen Grippe, ich vermute mal, dass die Grippe mit Vornamen ebenfalls TBC heisst.

  107. Habe diese E-mail gerade an die Redaktion gesendet:

    „An die AgitProp-Fraktion der KiKa-Redaktion.

    Erst durch empörte Verwandte und Bekannte bin ich auf ihre Gehirnwäsche-Sendung bezüglich des Islams aufmerksam geworden. Als Erwachsene sind wir ja schon gewohnt, vom Zwangsgebühren finanzierten Öffentlich Rechtlichen rund um die Uhr manipuliert, belogen und Gehirn gewaschen zu werden. Gott sei Dank sind die Allermeisten aber intelligent und lebenserfahren genug, das zu durchschauen und sich anderwärtig politisch zu informieren (z.B.Internet). Kinder allerdings haben dieses Urteilsvermögen und die Lebenserfahrung noch nicht, und sind daher sehr leicht zu beeinflussen. Es ist schäbig und widerwärtig, daß sie das ausnutzen, um diese Kinder politisch ideologisch zu indoktrinieren und ihnen ihre LinksGrüne Ideologie einzutrichtern. Ich habe bereits mehrere Übersetzungen des Koran gelesen, und komme zu einer völlig anderen Bewertung dieses Schriftwerkes. Es strotzt nur so von Gewaltaufrufen und Mordanweisungen gegen „Ungläubige“ (damit sind alle Nichtmoslems gemeint). Der Islam ist keine Religion, sondern eine sehr agressive, intolerante, menschenverachtende und auf Weltherrschaft sinnende Ideologie, die das Leben ihrer „Gläubigen“ bis ins kleinste Detail des Alltagslebens hinein regelt, ja sogar zwingend vorschreibt. Diese Ideologie mit dem auf Nächstenliebe und Toleranz ausgerichteten Christentum zu vergleichen, ist eine Beleidigung aller Christen dieser Welt und zeugt von massiver Unwissenheit und Inkompetenz in ihrer Redaktion. Ich werde all meinen Freunden, Bekannten und Verwandten empfehlen, solche Gehirnwäsche-Sendungen zukünftig zu meiden.
    Mit freundlichen Grüßen, M.P.

  108. An unseren Kindern wird die multikulturelle Umerziehung am penetrantesten ausgeübt.

    Die Kleinen können sich ja nicht wehren!
    Eins der beliebtesten „Argumente“ für die Verharmlosung des Islam als „Religion wie jede andere“ ist die abgedroschene Phrase:

    „Es gebe nur ‚einige wenige Sätze‘ im Koran, die zum Kampf aufforderten, die aber heutzutage ’nicht mehr gültig‘ seien, und außerdem habe die Bibel ‚auch solche Stellen‘.

    Das ist abgrundtief infam!
    Die Bibel – altes wie neues Testament – kann man wie ein „Geschichtsbuch“ lesen.
    Die „Zehn Gebote“ im Pentateuch („Du sollst nicht töten!“ zum Beispiel) sind dabei durchaus als Zivilisierung antiker Gesellschaften zu verstehen.
    Das Neue Testament aller christlichen Richtungen enthält das christliche Liebesgebot und nirgendwo die Beschreibung göttlicher oder göttlich legitimierter Gewalt!

    Der Quran dagegen muss als Handlungsanleitung und „Gesetzbuch“ begriffen werden!
    Versklavung, Raub und militante Missionierung im Namen der Religion (-> Djihad) gehören von Beginn an zum Islam.
    Ich gehe soweit zu behaupten, dass auch die massenhafte Armutszuwanderung orientalisch-islamischer Unterschichten in unsere solidarischen Sozialsysteme in Europa derselben Logik folgt, wie die Geschichte der arabischen und islamischen Sklaverei und die Unterwerfung der Ungläubigen über Jahrhunderte hinweg. Der Erfolg – nämlich Islamisierung – ist auch derselbe.

    Es darf nie vergessen werden, dass der Islam zunächst auch die christlich-arabischen Kulturen Kleinasiens und Nordafrikas unterwarf und vernichtete, ebenso die zaroastrische Kultur Persiens und den Hinduismus und Buddhismus Ostasiens, bevor er – auch noch lange nach den vielbeschworenen Kreuzzügen! – seine Krallen nach Europa ausfuhr (z. B. Wien 1529 und 1683).

    Das Schlimme der oben beschriebenen Kinderverblödung ist freilich, dass die miesen Vertreter der beiden christlichen Konfessionen die kulturrelativistische Gleichstellung des Islam mit dem Wesen des Christentums aktiv – und wider besseres Wissen! – betreiben.
    Für wie blöd werden wir eigentlich gehalten!?
    Na klar, der islamische Terror hat auch nichts mit dem Islam zu tun, und Alkoholismus nichts mit Alkohol!

  109. Ganz offensichtlich ist es doch eine perverse Lüge, die den Kindern da untergejubelt wird.

    Kann man denn nichts gegen diese Sendungen machen?

  110. #22 verwundert (29. Mrz 2016 13:22)

    Solange fanatische, monothematische Ereiferer wie Herr Stürzenbeger –

    Na wie gut, dass wir dich haben – du besiegst den Islam doch glatt im Alleingang!

  111. #136 piasko 17:01

    Bingo! Niemand darf sich aus der Verantwortung für die Kids raushalten. Eltern, Grosseltern und alle näheren Verwandten sind für die Betreuung wichtig. Es kommt auf die Familie an. Weder die schwache Lehrerschaft und schon gar nicht die Medien sind in der Lage die gefragten Werte zu vermitteln. Fernseher und Radio aus, www und Smartphone in homöopathischen Dosen helfen enorm und schaffen Zeit für echten Austausch im wirklichen Leben. Das ist Erziehung im besten Sinne. Kinder benötigen Aufmerksamkeit, ehrliche Zuwendung und wollen gefordert werden. Und nie vergessen: Die Kids kopieren in weiten Teilen das Verhalten ihrer Eltern. Auch Erwachsene können noch wachsen, wenn sie sich auf dem Weg zum Vorbild selbst disziplinieren.

  112. Kindesmißbrauch vom Feinstem…
    Indoktrinieren, Desinformieren, Dressieren und Manipulieren. Das und nur das tun diese zwangsfinanzierten Medienanstalten.
    Gleich bei den Kleinsten anzufangen ist wahrlich bösartiger und menschenverachtender Mißbrauch.
    Ihr werdet dafür bezahlen, elendige Schmarotzer!!!!

  113. Der CDU-Politiker W.Bosbach, den ich als Mensch sehr schätze, brachte es mal auf den Punkt,

    *Man sollte den Islam nicht danach beurteilen, wie er sich verhält wenn er in der Minderheit ist, sondern wenn er in der Mehrheit ist. Dann zeigt er nämlich ein völlig anderes, sein wahres Gesicht!*

    Und das wahre Gesicht des Islam können wir uns in allen islamischen *Gottesstaaten* anschauen.

  114. #141 Thomas_Paine (29. Mrz 2016 17:59)

    Die meisten Kinder sind schlauer als man gemeinhin denkt und haben ja auch Zugang zum Internet.

    D.h. die kriegen schon mit, was der IS tatsächlich mit seinen Köpfungen, Versklavungen von Frauen etc. treibt.
    ________

    ja das ist LEIDER auch ein punkt. diese gewaltgeilen halbaffen haben einen noch grösseren einfluss auf unsere kultur als wir denken. nicht nur die tägliche gewalt in unseren schulen und sonstwo. unsere kinder verlieren ihre unbeschwerte kindheit. die kindheit ist die prägezeit. das resultat werden wir bald zu spüren bekommen. alles wird sich ändern. eine verohung der gesellschaft, von grünlinken vollidioten verursacht. unsere kultur, europa, stirbt. europa wird ein neuer naher osten. ein marsch auf berlin, wie washington 1963, ist überfällig, aber deutsche sind keine amerikaner.

  115. #22 verwundert (29. Mrz 2016 13:22)

    dümmliche behauptung ohne begründung. stürzenbergers weg ist der einzige und er hat mehr für die aufklärung getan als jeder andere in diesem land.
    das die menschen nicht aufwachen (wollen), ist nicht sein fehler, aber wie soll man denn sonst versuchen diese verheerende entwicklung zu stoppen?
    in einem paralleluniversum lebt ihr islamophilen realitätsverweigerer.

  116. … bei dieser perversen Indoktrination der Kinder, würde selbst Hitler blass vor Neid werden und seinen Göbbels zum Teufel jagen!!!!

  117. Lieber Herr Stürzenberger, Sie sind ein großer Mann. Kämpfen für die gute Sache, sehen den Islam in seiner richtigen gefährlich- verlogenen Art und Weise. Nur die deutschen Deppen erkennen es nicht. In jedem Fernsehsender arbeiten schon die Kinder von Allah, das ist auch vermutlich der Grund warum wir schon gegen den Islam verloren haben.

  118. Sehr geehrter Herr #22 verwundert (29. Mrz 2016 13:22)!

    Ich, bin auch verwundert, über so viel Unkenntnis. Mit Ihrer „Meinung“ stehen Sie ziemlich alleine da und sollten sich in den Medien besser über ihn informieren! Für den Mut, die Herr Stürzenberger mit öffentlichen Aktionen durchgeführt hat, kann man nur den Hut ziehen. Wenn Sie ihn monothematisch sehen, dann vielleicht deshalb, weil Sie ihn unter dem Überbegriff „Islamkritik“ sehen. Mag sein, dass Sie damit recht haben. Er thematisiert eben keine „Ereignisse“ wie: „in China ist ein Sack Reis umgefallen“! Und das ist gut so!!!

  119. Die Aufgabe bürgerlicher Massenmedien ist die Immunisierung gegen Systemkritik.
    Ein Hauptkritikpunkt gegen das Merkel-System ist, dass es die Islamisierung unseres Landes herbeiführt.
    Kein Wunder, dass die staatlichen Medien mit ihrer Propaganda den Islam vor unseren Kindern verharmlosen wollen.

  120. Ja ja in der Bibel stehen auch so böse Sachen drin darum laufen die Christen und die Juden den ganzen tag herum und bringen irgendwelche leute um,und legen überall Bomben kann man jeden tag in der Zeitung lesen und in den Nachrichten schauen, oder waren das die Muslime? Neiiin bestimmt nicht den der Islam ist ja die Religion des Friedens, Müssen also Christen Juden Budhisten Hindus und Atheisten sein. Und Mohammed der hat ja bei der schlacht von Badr 600 Juden geköpft aber der ist bestimmt kein Antisemit das war nur so zum Spaas die Juden müssen das doch nicht immer so persöndlich nehmen, jeder muss ja mal sterben. und der IS der alle Jesiden abschlachtet die wollten doch gar nicht sooo lange leben, könnten auch mal dankbar sein. und die tausende von Frauen die vom IS vergewaltigt werden dehnen hat das doch gefallen.
    das hat der IS doch nicht so böse gemeint.

  121. Tja, unter den Akademikern und Reichen ist der Anteil derer, die bei ihren Kleinkindern ein striktes TV Verbot umsetzen und sich statt dessen selber viel intensiver um ihre Kinder kümmern, sehr hoch. Auch von Pop Ikone Madonna behauptet man ein solches Vorgehen umgesetzt zu haben, die wissen schon warum.
    Was KIKA hier betreibt ist offene Irreführung unserer Kinder. Wer hat nochmal das Sagen bei den ÖR Stattssendern ARD & ZDF? Ich gehe jede Wette ein, das unter den Verantwortlichen einige Parteibuchinhaber von SPD & Grünen dabei sind. Und wenn man sich einmal die Mitgliederlisten von SPD & Grünen anschaut, fällt einem sofort die Überzahl arabisch klingender Namen auf. Diese Parteien sind bereits in der Hand des Islam und machen dementsprechende Politik. Und da gilt, mehr Moslems, mehr Islam und mehr „Irreführung der Ungläubigen“ in Deutschland.

  122. Der KIKA steht bei uns schon seit längerer Zeit auf der „Nicht schauen“ – Liste. Die haben schon immer unterschwellig islamisch missioniert. Die Kinder merken das nicht, verantwortungsvolle Eltern bzw. Grosseltern etc. aber schon. Also KIKA aus , es gibt (noch) andere schöne Kindersendungen ,wo man hin ausweichen kann.

  123. #22 verwundert (29. Mrz 2016 13:22)

    Solange fanatische, monothematische Ereiferer wie Herr Stürzenbeger – der selbsternannte, einzige Islamexperte überhaupt – eine Eurer Gallionsfiguren ist, wird das alles hier immer nur eine abseitige Randströmung bleiben, die außerhalb dieses Paralleluniverums nur Kopfschütteln oder Belustigung ernten wird.
    Islam Gefahr schön und gut, aber Menschen wie Herr Stürzenberger sind einfach kontraproduktiv für jedes begründete Ansinnen.

    Immerhin leugnen Sie nicht die immanente Gefahr des Islam, die auf den Geboten des Koran basiert. Das ist heutzutage ja schon ein Gewinn, bzw. eine Diskussionsgrundlage.

    Von Herrn Stürzenberger ist mir nicht bekannt, dass er einen Alleinvertretungsanspruch auf Islamexpertise behauptet zu haben. In Ermangelung anderslautender Quellen bleiben ihre hämischen Anwürfe gegen Herrn Stürzenberger ad personam daher unsubstanziert.

    Herrn Stürzenbergers Redestil („Wollt ihr das?“) mag nicht jedermanns Geschmack sein; Tatsache ist, das er ein mitreißender Redner und ein profunder Kenner der Islam/Koran-Materie ist. Er argumentiert so überzeugend, dass sich seine erbittertsten Gegner nur noch mit blanker Gewalt- bzw. Todesandrohung zu „helfen“ wissen. Auch dies ist ein Beleg dafür, dass an seiner Islamschmähung mehr Wahrheit dran ist, als viele Moslems oder Linke wie Sie ertragen können.

    Angesichts von real ausgeübtem Terror im Namen des Islam noch von einem „abseitigen Paralleluniversum“ zu faseln, setzt schon eine gewaltige Faktenresistenz und ideologische Borniertheit voraus. Wo sind denn Ihre Vorschläge zu einer konstruktiven Islamkritik? Außer Häme und Hetze, die Sie „uns“ immer vorwerfen, kommt da nichts von Ihrer Seite.

    #135 verwundert (29. Mrz 2016 16:56)

    trotzdem ist es ein sehr lesenswerter Artikel zum Begriff „Lügenpresse“, dessen Skandierung ich als Realsatire sehe,

    Da Sie den „Kinderkanal“ thematisch offensichtlich auch unter „Lügenpresse“ subsumieren – Ihr Beitrag ist zumindest nicht als „off topic“ gekennzeichnet – kommt der Verdacht auf, mit Ihnen ärgert sich ein von den „Rechten“ abgewatschter Medienschaffender über seine schwindende Deutungshoheit.

    Zugegeben – der Begriff „Lügenpresse“ polarisiert und ist undifferenziert. Ich bevorzuge den Begriff „Tendenzpresse“. Tatsache ist, weg von Information und Berichterstattung hat sich diese unsere (Mainstream-) Medienlandschaft längst der propagandistischen Stimmungs- und Meinungsmache unseligen Andenkens gewidmet.

    Unser Dilemma: Für Quellenangaben müssen wir immer wieder auf den verhassten Medienapparat zurückgreifen. Aber gerade im obigen Beispiel hat Herr Stürzenberger doch die offensichtlich erlogenen Behauptungen des Koran-Kanals falsifizieren können, einschließlich der Nennung der dazugehörigen Suren-Nummern.

    Aber wie gehen Sie eigentlich mit dem Widerspruch um, ihre kostbare Lebenszeit hier in diesem „abseitigen, lachhaften Paralleluniversum“ zu verbringen? Oder bekommen Sie Aufwandsentschädigung vom Ministerium Schwesig?

    Und kommen Sie jetzt nicht mit „ihr seid so faszinierend schrecklich, wie ein Verkehrsunfall.“ Ich glaube nämlich nicht, dass PI-Foristen heimlich ihrem Masochismus frönen und nebenbei Indymedia o.ä lesen (leider bekommt man auch keine Vergütung dafür).

Comments are closed.