afd_gegnerDie breite Linke Deutschlands, bestehend aus SPD, Grünen, Antifa, Gut- und Bessermenschen hat nun offenbar beschlossen sich gänzlich von allen demokratischen Grundsätzen zu verabschieden. Sie haben sich zu einem Bündnis gegen einen unliebsamen politischen Gegner zusammengeschlossen. Und sie haben Weitreichendes vor. Sie wollen überall wo die AfD präsent ist dagegen auftreten, also Veranstaltungen jeder Art stören. Die linke Indoktrination der Gesellschaft soll auf allen Ebenen verstärkt werden. Man plane bundesweite Kampagnen in Stadtteilen, Schulen, Universitäten, an Betriebsstätten, in Theatern und Konzertsälen und man wolle sogenannte „Stammtischkämpfer“ ausbilden.

(Von L.S.Gabriel)

In dem auf der Internetseite „Aufstehen gegen Rassismus“ nachzulesenden Programm bezichtigen die Initiatoren und Unterstützer die AFD nicht nur des Rassismus und Extremismus, sondern unterstellen ihr auch eine Nähe zum Nationalsozialismus und zur NPD. Das Bündnis richtet sich auch gegen PEGIDA. Gleichzeitig wird ein Bogen zu Übergriffen auf „Flüchtlings“unterkünfte gespannt, womit wohl hier ein direkter Zusammenhang hergestellt werden soll.

Fast täglich greifen Rassisten und Rassistinnen Flüchtlingsheime an, islamfeindliche Übergriffe nehmen zu. Erschreckend viele Menschen nehmen an fremdenfeindlichen und rassistischen Demonstrationen teil. Pegida hetzt gegen Geflüchtete und Muslime und Musliminnen. Währenddessen wird die „Alternative für Deutschland“ (AfD) zunehmend zum Sammelbecken für Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. An vielen Orten ist die AfD Zentrum der extremen Rechten geworden. Abgeordnete der AfD verbreiten Nazi-Parolen und hetzen gegen Andersdenkende.

Die AfD ist zu einer ernsthaften Gefahr geworden, für all jene, die nicht in ihr rechtes Weltbild passen.

Daraus spricht die pure Angst von SPD, Grünen und linken Staatsfeinden, die neue starke AfD könnte ihnen schon bald das Zepter der staatsfeindlichen Agitation und Meinungsdiktatur aus der Hand schlagen.

„Aufstehen gegen Rassismus“ ist naturgemäß für offene Grenzen und eine weitere Förderung des Genozids an den Deutschen. Mehr Multikulti (am besten wohl ganz ohne die deutsche Kultur) und die vielzitierte „offene Gesellschaft“. Sachliche Argumente gegen die AfD findet man auf der Seite nicht, nur die üblichen Tiraden:

Wir wollen dem ein Ende machen. Wir greifen ein, wenn Rassistinnen und Rassisten Menschen in unserer Mitte attackieren. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.

Wir wehren uns gegen Mordanschläge und Pogrome gegen Geflüchtete. Mit Aufforderungen wie zum Schusswaffengebrauch gegen Geflüchtete an der Grenze wird die AfD zum Stichwortgeber für solche Übergriffe.

Wir sind viele. Wir heißen Geflüchtete willkommen. Wir stehen auf gegen den Rassismus von Pegida, AfD, NPD & Co. Wir erheben unsere Stimmen, um in die gesellschaftlichen Debatten einzugreifen, gegen rechten Populismus.

Mit angeblichen Argumenten sollen dann aber rund 25.000 „Stammtischkämpfer“ ausgestattet werden, ehe man sie nach einem Antifa-Schulungsprogrammen an die Front in den Krieg gegen die AfD schickt.

Ende April ist eine Aktionskonferenz des Bündnisses in Frankfurt am Main geplant, um „engagierte Bürger“ gegen die AfD zu vernetzen. Auch ist eine breite Zusammenarbeit mit anderen linken Bündnissen geplant.

Die Liste der Unterstützer sagt sehr viel darüber aus, wer in diesem Land Hand in Hand arbeitet, gegen die Demokratie, unsere Kultur und Werte. Allen voran natürlich sind unter den Unterstützern Kriegsgewinnler wie Pro-Asyl und diverse Flüchtlingsorganisationen, die sich an dem Asylirrsinn eine goldene Nase verdienen.

Ko-Initiatorin ist die Linken-Abgeordnete Christine Buchholz. Unterstützer sind u.a.:

• Manuela Schwesig (Stellvertretende Parteivorsitzende der SPD)
• Ralf Stegner (Stellvertretender Parteivorsitzender der SPD)
• Dr. Katarina Barley (Generalsekretärin der SPD)
• Cem Özdemir Grüne (Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen)
• Simone Peter (Bundesvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen)
• Katrin Göring-Eckardt (Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
• Anton Hofreiter (Vorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
• Petra Pau (MdB LINKE)
• Matthias Beer (Gewerkschaftssekretär IG Metall)
• Frank Bsirske (ver.di Bundesvorsitzender)
• Marcus Adler (Vorsitzender Bundesjugendwerk der AWO e.V.)
• Antifa Herzogtum Lauenburg
• Antifa Interventionistische Linke
• Attac Deutschland
• Chaos Computer Club e.V

Dieses Bündnis zeigt, wie sehr Deutschland schon an der breiten Linken krankt. Offenes undemokratisches, linksradikales Vorgehen in Antifa-Manier ist für etablierte Parteien ebenso völlig normal, wie für den vermummten Mob auf unseren Straßen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

349 KOMMENTARE

  1. Das mit den Stammtischkämpfern finde ich besonders interessant.

    Wie soll das gehen?

    Infotrupps lungern in Kneipen rum, haben ihre Ohren an den Nachbartischen und gehen an die Tische anderer Leute, wenn dort die staatlich verordnete Verbalhygiene verletzt wird, um den Andersdenkenden die Meinung der Stammtischkämpfer aufzunötigen?

    Na, das dürfte in der Tat eine Tätigkeit sein, die das Prügeltalent eines historischen Rotfront-Kämpfers erfordert.

    Saalschlachten neuaufgelegt.

  2. WOW !

    „Wir wollen dem ein Ende machen. Wir greifen ein, wenn Rassistinnen und Rassisten Menschen in unserer Mitte attackieren. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen…… Jüdinnen und Juden treten wir entgegen!“?

    -Endlich mal was ganz Neues von „links“ !

  3. Diese List mit Namen sollte man sich unbedingt merken. Sobald der politische Wind sich dreht, werden die o.g. Herrschaften wieder ganz andere Töne spuken.
    Pfui ! Und die werden von unsrem Steuergeld bezahlt.
    Schämen sollten sie sich.

  4. Bei unserem Schiessstand kann man jetzt auch eine Antifa-Zielscheibe beziehen. Anstatt Osama prangt ein vermummter Steinwerfer auf der Zielscheibe.

  5. Unter staatlicher Mitwirkung..

    Mielke hätte seine Freude dran..

    Wie aber schützen wir unsere Vertreter der AfD..
    Frauke Petry und Alice Weidel,haben bestimmt nicht diese kampferprobten Bodygards,welche sich aus Arabern rekrutieren..siehe Sicherheitsdienste..

  6. In Schulen haben die nichts verloren!
    Falls ich hier mal von einer Aktion erfahren sollte, dann steh ich auf dem Teppich der Grundschule meiner Enkeln!

    Diese Auseinandersetzung dürfte sich dann nicht nur verbal abspielen!

    Mein Gott, was bin ich angefressen …

  7. Eine völlig „legale“ und hochwirksame Verteidigungswaffe ist ein ordentliches Stück Kupferkabel – dass tut richtig weh. Man kann es gut im Ärmel verstecken oder in den Gürtelschlaufen verankern!

  8. Das gleiche Spiel bei den Amerikanern. Ausgerechnet da, wo Redefreiheit und Demokratie… aber ich sagte es bereits in einem anderen Strang, Linke sind überall das gleiche Geschmeiß. Demokratie ist nur gut, solange alle „auf Linie“ bleiben.
    http://www.breitbart.com/big-government/2016/03/16/anti-trump-groups-threaten-largest-civil-disobedience-action-of-the-century/
    http://www.breitbart.com/immigration/2016/03/17/two-pro-illegal-immigration-activists-groups-plan-rallies-this-saturday-against-donald-trump/

  9. Es gibt immer wieder Leute wie auf dem Foto die haben einen IQ Wert von unter 10 %. Solange diejenigen sich damit Wohlfühlen ist das auch in Ordnung.

  10. Die haben ein paar mal zu viel gelogen und keine Chance.

    Kaum einer der nicht von dem deutschen Steuertropf abhängig ist, sei es als Politiker, Lehrer, Pfaffe oder Nazifant lässt sich von denen aktivieren.

    Nur mit Geld vom Steuerzahler können die noch was organisieren was zeigt was für armselige Kreaturen das sind.

  11. #4 Verwirrter (17. Mrz 2016 16:49)

    Bei unserem Schiessstand kann man jetzt auch eine Antifa-Zielscheibe beziehen. Anstatt Osama prangt ein vermummter Steinwerfer auf der Zielscheibe.
    ———————
    Personifizierung von Zielscheiben ist aber lt. Waffengesetz verboten 🙂

  12. Die Linke hat unsere Bevölkerung seit mehr als 30 Jahren bekämpft, den Rechtsstaat unterminiert und ausgehöhlt, die Demokratie abgeschafft und nun erklärt sie den Deutschen, die noch nicht gleichgeschaltet sind, offen den Krieg.
    Ich habe wirklich keine Lust mehr in diesem Terror-Staat überhaupt noch arbeiten zu gehen noch sonstwas zu machen. 🙁

    SPD, die gefährlichste Partei Deutschlands.

  13. Da sieht man wessen Geistes Kind die sind !
    Hohlbirnen ,die weiter zuschauen wollen wie die kriminalität wächst und wächst .Das sind Leute die Ihr Gehirn geschrumpft haben durch Drogen ,Saufen und durch Gehirnwäsche. Oh Gehirnwäsche geht ja nicht , die haben ja keins mehr !

  14. Aha, das soll so eine Stadtguerilla und „Kneipenguerilla“ werden.

    Irre; der Superlativ davon lautet: Linksfaschisten.

  15. #13 Dichter (17. Mrz 2016 16:52)

    #7 PSI

    Mit oder ohne Stecker?
    ?
    ——————-
    Ohne – falls Du nicht vor hast Dir das Ding irgendwo hinzustecken 🙂

  16. #8 Religion_ist_ein_Gendefekt
    ————————–
    Bei den Anti-Trump-Protestlern sollte mal geschaut werden, wer die bezahlt. Ich tippe auf Soros.

  17. Handgranaten soll es im Darknet für 10 Euro pro Stück geben. Wenn es nach mir ginge , wüsste ich was ich damit machen würde , wenn ich auf die Antifa treffen würde.

    Die Zeit des Redens ist vorbei .

  18. Lasst die mal machen. Das ist mittlerweile eine 1a Werbung. Den Schwachfug dieser Figuren glauben eh immer weniger Leute.
    Danke übrigens für die „Rassistinnen“.

  19. Gleichzeitig genau bei diesen geifernden „breiten Bündnisträgern“: Mimimimi! Wenn sie mal ’ne Mail kriegen. Besonders toll ist, daß die Welt mal wieder diesen ekelhaften Selbsdarstellerwigtuerexbürgermeister von Tröglitz auswalzen muß. Was meint ihr Berufspappnasen eigentlich, was die real beschossenen (!), zusammengeschlagenen, per Feuer um Haus und Auto gebrachten AfDler da zu sagen hätten?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153393154/So-werden-Politiker-von-Fluechtlingsgegnern-bedroht.html

    Und wo wir schon bei Bündnissen sind: Hier ist das bereite Bündnis der Moslems, das mittlerweile in Deutschland korangetreu Christen terrorisiert, mit dem Tod bedroht, zusammenschlägt und messert. Es ist hier inzwischen genau wie in allen islamischen Ländern. Was meint ihr wohl, was passiert, wenn diese Millionenhorden frei beginnen, durchs Land zu marodieren? Link direkt klickbar:

    http://www.abendblatt.de/thema_552/article207214099/Wie-zwei-Fluechtlinge-als-Christen-verfolgt-werden.html

  20. Nun ja, die sozialistische Drecksbande benötigt unbedingt wieder eine Märtyrer-Figur wie damals „Horst Wessel“ oder in dem Lied mit der kommunistisch veränderten Fassung des „kleinen Trompeters“.

    Stammtisch Kampfbünde sind ebenfalls eine klare Parallele zur national-SOZIALISTISCHEN Vergangenheit.

    An ihrer Symbolik sollt ihr sie erkennen!

  21. Mein Anitnazifa-Stammtischkampf:

    ich habe immer den Koran dabei und lese vor. Anitanazis sind die Ungebildetsten unter der Menschen dieser Erde. Eine Spezies, die sich selber aussterben lässt. Man schaue die Mimik von Stegnerfazke an und jeder weiß was ich meine.

  22. Die Namen kopieren und ausdrucken und verbreite als Beweismaterial wenn die Kriminelle Handlungen betreiben ! Anstiftung zu Straftaten ist auch Strafbar !

  23. Jedes totalitäre System bedienst sich genau solcher Methoden der Meinungsunterdrückung und Denunziation.
    Wir hatten das alles schon.
    Die Weimarer Republik ist daran eingegangen, Hitler und Honecker wussten ihre ideologischen Kampftruppen genau so auszurichten, wie die A-Faschisten das heute wieder tun. Stasi und Gestapo lassen grüßen.

    Wo sind wir nur hingeraten in der Bunten Republik?

  24. Dann doch lieber Vollverschleierte in Deutschland beherbergen, die heulen und plötzlich traumatisiert sind, weil sie sich vor Gericht entschleiern müssen.

    TRÄNEN UND TUMULTE IN MÜNCHEN

    Irre Burka-Posse vor Gericht

    Diesmal zeigte die muslimische Zeugin ihr Gesicht – zumindest ein bisschen

    München – Was für eine bizarre Prozess-Posse: Tränen, Zoff, lange Diskussionen! Es geht um Muslima Amira B. (43) die sich in einem Prozess vorm Amtsgericht hartnäckig weigerte, ihr Gesicht offen zu zeigen.

    Auch jetzt in der Berufungsverhandlung vorm Landgericht gab es deswegen wieder mächtig Ärger.
    Doch dieses Mal hatte sie keine andere Wahl. Sie legte nach langem Hin und Her DOCH den Schleier ab, zeigte ihr Gesicht – zumindest ein bisschen.

    Um kurz vor 11 Uhr betrat B. den Saal, bewacht von drei Justizwachtmeistern, komplett verschleiert. Und sie weinte! Ihr Anwalt Karl Haarmann (61) legte ein Attest vor. Inhalt: Seine Mandantin sei „traumatisiert“.

    Nachdem sich Amira B. beruhigt hatte, hob die Muslima DOCH den Schleier, zeigte nach langen Diskussionen mit Richterin Claudia Bauer ihr Gesicht – aber NUR der Richterin.

    Als sie vom Gericht aufgefordert wurde, sich auch den anderen Prozessbeteiligten zu zeigen, weigerte sie sich, diskutierte zum Teil laut und heftig („Meine Religion“).

    „Ich zeige mein Gesicht vor der Richterin, aber nicht vor Angeklagten und Anwalt.“ Rumms: Und schon verhüllte sie wieder ihr Gesicht.
    Unruhe im Saal. Ihr Anwalt redete minutenlang auf sie ein.

    Nach langem Hin und Her und Änderung der Sitzordnung (!): Sie setzte sich ganz nach links, daneben der Dolmetscher, rechts ihr Anwalt. Erst danach ließ Amira B. den Schleier oben.

    Aber: Der Angeklagte darf sie nicht anschauen, muss den Blick starr nach vorne richten.Danach sagte sie aus.
    Eine bizarre Situation.

    Rückblick: 18. November 2015. Vor Gericht stand damals Kai O. (59, Name geändert), vertreten durch Anwalt Tom Heindl. Der Angeklagte soll Amira B. beleidigt haben („Arschloch“, „Du gehörst hier nicht her“) – der Amtsrichter sprach ihn frei.

    Auch deshalb, weil sich die Muslima weigerte, ihre burka-ähnliche Verschleierung abzunehmen. Die Frau trug einen sogenannten Niqab, der den Kopf komplett verhüllt. Die Augen blicken durch einen Spalt.
    Richter Thomas Müller (55) damals zu Beginn der Vernehmung: „Ich möchte gerne in Ihr Gesicht sehen, um Ihre Reaktionen und Ihre Mimik zu sehen.“ Ihre Antwort: „Wegen meiner Gesichtssprache!? Nein, das mache ich nicht. Wegen meines Glaubens.“

    Muslima Amira B. weigerte sich, in einem Prozess ihr Gesicht zu zeigen. Jetzt besorgte sich das Gericht eine Expertise eines Islam-Gelehrten.
    Der Vorgang sorgte in Justizkreisen bundesweit für Empörung. Die Staatsanwaltschaft legte gegen den Freispruch Berufung ein – neuer Prozess vorm Landgericht. Bloß: Die Richter befürchteten, dass sich die Muslima wieder weigern würde, ihr Gesicht zu zeigen.

    Daher besorgte sich die 22. Strafkammer eine Expertise des hochrangigen Islam-Rechtsgelehrten Scheich Abdullah Al Muuslih aus Saudi-Arabien. Der gab grünes Licht.

    Ein Urteil gab’s übrigens auch. Weil ein Zeuge nichts von der „Arschloch“-Beleidigung hörte, wurde der Angeklagte freigesprochen. Alles also wie in Prozess-Runde eins…

    http://www.bild.de/regional/muenchen/landgericht-muenchen/burka-prozess-in-muenchen-44969270.bild.html, Bild, 17.03.2016 – 15:25 Uhr

  25. Die breite Linke Deutschlands…

    Etwa Siggi, die Fassbombe?

    …also Veranstaltungen jeder Art stören.

    Argumente sind nicht stets parat,
    drum stört man, weil man keine hat!

    sogenannte „Stammtischkämpfer“

    …gab es früher auch schon, sowohl bei den nationalen als auch internationalen Linken, für eine zünftige Saalschlacht.

  26. Das schlafende Volk, welches noch dem betreuten Denken angehört, soll von den eigentlichen Problemen abgelenkt werden. Und dies funktioniert am besten, wenn man ein anderes Thema zum neuen Hauptproblem hochstilisiert. Ist auch praktisch, wenn der neue Ersatzsündenbock gleichzeitig der einzig ernst zu nehmende politische Gegner ist.
    Es ist schon unglaublich dreist und borniert, jeden der eine andere Ansicht hat, öffentlich zu diffamieren und als undemokratisch zu bezeichnen. Diese „guten“ Demokraten haben nicht im Ansatz verstanden, was Demokratie eigentlich bedeutet – sie halten eine Meinungs- und Gesinnungsdiktatur für die Krone der Demokratie.

  27. Wie kann eine Partei wie die AfD Faschistisch sein wenn diese Juden und Ausländer als Mitglieder hat? Sind das denn Rassistische Juden und Ausländer in der AfD? Mit Logik kann man wohl nicht bei den Linken Faschisten rechnen.

  28. Na, dann viel Spaß. Das linke antidemokratische Gesochs wird damit nur eine Radikalisierung der Gesellschaft insgesamt erreichen. Die „wehrhafte Demokratie“, die von den Antidemokraten jahrzehntelang propagiert wurde, ist ohne die AfD dem Untergang geweiht.

    Doch der demokratisch-patriotische Teil unseres „lieben deutschen Volkes“ (Zitat Björn Höcke) wird sich den Marodeuren von links mutig entgegenstellen. Und wir werden dem antideutschen, antidemokratischen Gesindel das Feld nicht überlassen. Niemals!

  29. Es ist schon erstaunlich!
    Dieses Links und Kinderficker versüfte Komödiantengruppe ruft zur Gewalt auf und das auch noch über so genannte „soziale Medien“ wie Fratzenbuch uns andere.

    Wo Maasmänchen bleiben deine angekündigten „Rechtsstaaltlichen“ Mittel ???

    Ähhhh…, stimmt die gelten ja nur für Rechts. Ich lach mich Tot, nei doch lieber nicht,

    DEMOKRATIE ——-> WAS FÜR EINE LÜGE !!!

  30. #18 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 16:55)

    #8 Religion_ist_ein_Gendefekt
    ————————–
    Bei den Anti-Trump-Protestlern sollte mal geschaut werden, wer die bezahlt. Ich tippe auf Soros.

    Bei uns bezahlt sie die Regierung. Ich weiß nicht, was besser ist.

  31. Ja, die
    „Deutschland verrecke“
    Koalition muss ja gestärkt werden,da ist es egal,welche Antidemokratischen Kräfte für den eigenen Machterhalt gewonnen werden können.
    Da rennen auch entsprechende „verstrahlte“ Politiker hinter entsprechenden Bannern her und lassen sich noch feiern,wenn diese Antifas mal n paar Polizeiautos,LKW oder Privatfahrzeuge abfackeln,Menschen verprügeln oder gar töten,dann sind das halt hin zu nehmende Kollateralschäden.
    Nur, die können noch so viele Kämpfer auf die Straßen schicken,noch mehr stören,die nimmt der Großteil unserer Bevölkerung eh nicht ernst und haben schon längst erkannt von wem die Gefahr für diesen Staat ausgeht.
    Wer Politlügen,Lügenpresse,gleichgeschaltete Medien und Verharmlosung von Invasorenstraftaten, enttarnt und daraus Lehren zieht,wird sich in seiner Stimmabgabe für die AfD,sicherlich nicht von dieser Schmarotzenden und Arbeitsfaulen Bande daran hindern lassen.

  32. Die Liste ist eine Versammlung des politischen Grauens. Ich fürchte nur, die dort Genannten werden sich über kurz oder lang ganz böse wundern.

  33. Dann setzt ihr Schwachköpfe euch eine Kippa auf und fangt mit dem Schutz der Juden in Kreuzberg und Neukölln an.

  34. schön das am Tag “ Day AfDer Tomorrow “ treten die Genossen Spitzenkandidaten W.Gallert ( die Linke ) und K. Budde ( SPD ) zurück

    Meldung vom 14.03.2016 –18.39 uhr

    Erster Rücktritt nach Wahl-Beben in Deutschland Linken-Spitzenkandidat Wulf Gallert ist am Montag als Fraktionschef in Sachsen-Anhalt zurückgetreten. Das gab er am Tag nach der Landtagswahl …..( The Day AfDer Tomorrow )….. am Rande einer Versammlung des Landesvorstandes seiner Partei bekannt. http://www.focus.de/politik/ deutschland /landtagswahl-in-sachsen-anhalt-2016/linken-spitzenkandidat-erster-ruecktritt-nach-wahl-beben-in-deutschland_id_5357837.htm SPD nach der Wahlniederlage Katrin Budde tritt zurück, Die SPD hatte nur 10,6 Prozent der Stimmen bekommen. –> http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/zukunft-katrin-budde-spd-100.html

  35. Übrigens sollte man auch die selbe Taktik dann auch bei deren Veranstaltungen anwenden. Was haben denn eigentlich diese Leute für ein Demokratie Verständnis? Ich wünsche diesen Parteien weiterhin sinkende Wahlergebnisse. Die nächste Möglichkeiten ergeben sich in den Bundesländern:

    Mecklenburg-Vorpommern

    Niedersachsen

    Berlin

  36. Achtung vor kriminellen Asylanten!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Trick: Fußgänger „fallen“ vor Autos

    In drei Fällen sollen Fußgänger in Klagenfurt Unfälle provoziert haben. Ein Lenker schildert den Vorfall.

    Ein Mann stürzt sich – offenbar absichtlich – vor ein fahrendes Auto und provoziert einen Unfall. Drei derartige Begebenheiten wurden in den vergangenen elf Tagen in Klagenfurt angezeigt, stets handelte es sich bei den „Opfern“ laut Aussagen der Lenker um junge Männer südländischen Typs.

    Ein betroffener Fahrzeuglenker erhebt nun schwere Anschuldigungen gegen sein „Unfallopfer“: „Es ist eine Masche der Asylwerber: Die wollen uns mit diesen geplanten Taten abzocken und Schmerzensgeld kassieren“, sagt Gustav Wenger.

    Der Kärntner Unternehmer lässt den Vorfall vom 5. März Revue passieren: „Ich war am Nachmittag im Schritttempo – mit zwei oder drei Km/h – in der Klagenfurter Innenstadt unterwegs, weil ich einen Parkplatz vor einem Lokal gesucht habe. Plötzlich sprang mir ein Mann auf die Motorhaube. Er fiel zu Boden, hielt sich an der Hüfte und hat gellend geschrien, obwohl ihm eindeutig nichts passiert ist. Ich habe dem Mann noch auf den Gehsteig geholfen und ihn in unterschiedlichen Sprachen angesprochen. Er verstand kein Wort, es handelte sich offenbar um einen Flüchtling.“

    „Abgesprochen“

    Links und rechts neben der Straße hätten weitere Asylwerber gestanden und zugesehen. „Die Aktion war abgesprochen, reine Show, eine Schmähpartie. Hätte nicht ein weiterer, neutraler, Zeuge den Vorfall beobachtet, wäre ich erpresst und abgezockt worden“, ist sich Wenger sicher.

    http://kurier.at/chronik/oesterreich/trick-fussgaenger-fallen-vor-autos/187.458.134

  37. Es ist bschämend wie ihr linkes Dreckspack ,und dazu zähle ich auch die in dem Artikel genannten Polit – Unterstützer dazu ) euch gegenüber anständigen Demokraten benehmt !
    Ihr solltet euch schämen , was natürlich ohne Anstand nicht geht !

  38. #42 Berlin (17. Mrz 2016 17:13)

    Die nächste Möglichkeiten ergeben sich in den Bundesländern:

    Mecklenburg-Vorpommern
    Niedersachsen
    Berlin

    Richtig! Man kann aber im Vorfeld auch schon etwas tun. Ich möchte jeden Patrioten dazu ermuntern, seinen Mitgliedsantrag bei der AfD zu stellen und die letzte demokratische Oppositionspartei in Deutschland damit zu stärken.
    Wenn ich mir die Mitgliederzahlen so anschaue, ist da noch viiiiiel Potential nach oben.

  39. #30 Made in Germany West (17. Mrz 2016 17:04)

    Daher besorgte sich die 22. Strafkammer eine Expertise des hochrangigen Islam-Rechtsgelehrten Scheich Abdullah Al Muuslih aus Saudi-Arabien. Der gab grünes Licht.

    Allein dafür gehört die Kammer sechsmal um den Block geprügelt! Wo leben wir hier eigentlich? Ein deutsches Gericht bettelt bei einer saudischen Hackfresse darum, er möge doch schariatisch dem Müllsack mitteilen, daß er vor einem deutschen Gericht den Lappen lüpfen möge! Ich glaub‘, mein Schwein pfeift.

    So. Und was sagt dieser Al Muuhsli normalerweise so, wenn dieses saudische Inzestprodukt ununterbrochen in Moscheen in Deutschland rumturnt und Islam, Islam, Islam in die Hohlbirnen hämmert?

    https://www.google.de/search?q=Abdullah+Al+Muuslih&oq=Abdullah+Al+Muuslih&aqs=chrome

    *Würg*. Und so einen Gestörten fragt ein deutsches Gericht. Immer noch fassungslos. Aber eine Islamisierung findet bekanntlich nicht statt. Auch keine Anpassung des deutschen Rechts an die Scharia, nein, nieüberhauptgarnicht!

  40. #18 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 16:55)

    #8 Religion_ist_ein_Gendefekt
    ————————–
    Bei den Anti-Trump-Protestlern sollte mal geschaut werden, wer die bezahlt. Ich tippe auf Soros.

    Genauso ist es. Das Ganze läuft über die „MoveOn“-Bewegung, die von Soros finanziert wird. Auch die Auseinandersetzungen in Chicago, als deren Höhepunkt ein Attentatsversuch eines Moslems auf Trump stattfand, gehen auf deren Konto.

  41. Sollte ich in der Schule meiner Kinder einen dieser linksgrünen Missgeburten erwischen, wird meine Reaktion auch deutlich. Meine Kinder bleiben von dieser Seuche verschont. Wir können auch Zeichen setzen, und was für welche.

  42. So viel kann ich gar nicht koxxen und eigentlich will ich solche Artikel gar nicht mehr lesen. Funktioniert nur leider nicht, weil die Realität mich ja doch wieder einholt.
    Unerträglich ist diese Hetze und das Denunziantentum gegen Demokraten in diesem Land geworden. Für meine Begriffe war die DDR dagegen der reinste Kindergarten. Ja, diese Links-Nazis sind dabei, das Werk von Honecker und Co. zu vollenden!

    PS: Wenn sie der Hetze gegen Juden entgegentreten wollen, wünsche ich Ihnen viel Spaß bei der Auseinandersetzung mit ihren Freunden, den Moslems!

  43. Man plane bundesweite Kampagnen in Stadtteilen, Schulen,

    Das dürfen wir uns als Eltern nicht gefallen lassen!

  44. Die Antideutschen gehen zur nächsten Stufe im Kampf gegen Prodeutsche über. Die Prodeutschen sind leider immernoch grossteils mit Grabenkriegen beschäftigt.

  45. #18 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 16:55)

    Dazu gibt es einen Kommentar von mir, der nur noch durch die Moderation muss.

  46. Als nächstes müssen alle AFD Wähler in der Öffentlichkeit einen gelben Stern tragen, auf dem „AFD-Wähler“ steht.
    In Dortmund gint es einen BVB Fanclub, der stolz verkündet hat, jeden AFD Wähler der erkannt wird und jeden Sympatisanten der Partei sofort rauszuschmeissen. Man erwartet von allen Mitgliedern Denunziation.

  47. In mindestens zwei Fällen taten sich in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts Dorfgemeinschaften zusammen und vertrieben Schinderhannes und seine Bande mit allem, was an Waffen verfügbar war, aus der Gegend.
    Eigentlich sollte man das Gleiche zumindest mit den Antifa-Gruppierungen machen.

  48. Klarer Fall von Volksverhetzung nur blöd das die Faschisten Immunität haben

  49. Wenn es zu einem Bürgerkrieg kommt seid ihr Hosenschisser dran schuld. Wahrscheinlich lauft ihr noch am schnellsten. Die aufgeführten Personen sind alles ANTI DEMOKRATEN. Und sowas sitzt im Bundestag und vertritt das Deutsche Volk. Arme ganz arme Würstchen seid ihr. Euch müsste man sofort aus dem Amt jagen.

    • Manuela Schwesig (Stellvertretende Parteivorsitzende der SPD)
    • Ralf Stegner (Stellvertretender Parteivorsitzender der SPD)
    • Dr. Katarina Barley (Generalsekretärin der SPD)
    • Cem Özdemir Grüne (Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen)
    • Simone Peter (Bundesvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen)
    • Katrin Göring-Eckardt (Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
    • Anton Hofreiter (Vorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
    • Petra Pau (MdB LINKE)
    • Matthias Beer (Gewerkschaftssekretär IG Metall)
    • Frank Bsirske (ver.di Bundesvorsitzender)

  50. #38 Blimpi (17. Mrz 2016 17:09)

    Da rennen auch entsprechende „verstrahlte“ Politiker hinter entsprechenden Bannern her und lassen sich noch feiern,wenn diese Antifas mal n paar Polizeiautos,LKW oder Privatfahrzeuge abfackeln,Menschen verprügeln oder gar töten,dann sind das halt hin zu nehmende Kollateralschäden.

    Und weil das so gut funktioniert schieben wir dann alles den „RECHTEN UND NEONAZIS IN DIE SCHUHE“ weil es gerade wieder ein Mal aktuelles Thema ist.

    Passt doch Prima oder ?

    Aber eines könnt ihr glauben, ihr Links versüftes Pack. Kommt es ein Mal anders „IHR WERDET NICHT VERGESSEN“ und dann gnade Euch Gott. Egal in welchem Rattenloch ihr Euch verkriecht wir werden Euch ausräuchern so wie man mit UNGEZIFER verfährt!

  51. #51 KommentatorD (17. Mrz 2016 17:19)
    Die Antideutschen gehen zur nächsten Stufe im Kampf gegen Prodeutsche über. Die Prodeutschen sind leider immernoch grossteils mit Grabenkriegen beschäftigt.

    Eis wird nicht mehr lange dauern, dass auch der letzte Deutsche vor der Entscheidung steht, sich auf physischer Ebene verteidigen zu müssen oder widerspruchslos sein Eigentum abzutreten.

  52. Diese Idiotinnen und Idioten haben die Deutungshoheit schon lange verloren. Eingestehen können sie es sich aber leider noch lange nicht. Deshalb das hysterische, dümmliche und dämliche Gekreische. (Oder dämliche und dümmliche? Wie heißt es korrekt?)

    Echte realitätsblinde Versagerinnen und Versager eben.

    Unglaublich, diese verhinderten Klapsmühleninsassen.

  53. Tja und so sieht eine „gelungene“ Integration aus.
    Da wird immer herausposaunt,von Regierungsstelle,alle müssen sich integrieren und dann kommt so etwas,die Mißachtung des Deutschen Rechtswesens,gut,daß sich der Richter nicht am Islamischen Nasenring durchs Gericht hat ziehen lassen.
    Wo bleibt denn da der Aufschrei der Politclowns?
    Fehlanzeige,es geht ja um die geliebten Musels…

  54. #24 agathebauer (17. Mrz 2016 16:59)

    Für mich als Lehrer und AFD Wähler wird’s jetzt interessant.
    —————

    Wenn der BVB schon seine Mitglieder aussondert welche Anhänger der AfD sind,wird es für Lehrer existentiell.

  55. passend zum Thema

    Meldung vom 16.3.2016 – 20.26 uhr

    Landtag hebt Immunität von Linken-Politikerin Juliane Nagel auf

    Nun ist es amtlich: Die Staatsanwaltschaft Leipzig darf Juliane Nagel wegen des Aufrufs zu Blockaden gegen eine Legida-Demo anklagen. Der sächsische Landtag hob die Immunität der Linken-Politikerin am Mittwoch auf. Ihre eigene Partei kritisiert die Entscheidung scharf….Dresden/Leipzig. Der sächsische Landtag hat am Mittwoch die parlamentarische Immunität der Leipziger Linken-Abgeordneten Juliane Nagel aufgehoben. Die Entscheidung fiel mit Mehrheit von CDU, SPD und AfD. Der Immunitätsausschuss hatte die Aufhebung des Strafverfolgungs-Schutzes für Nagel bereits vor knapp zwei Wochen dem Parlament empfohlen. . Die Staatsanwaltschaft Leipzig will Anklage gegen Nagel wegen der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten erheben. Die 37-Jährige hatte am 19. Januar 2015 bei einer Pressekonferenz des Aktionsbündnisses „Leipzig nimmt Platz“ dazu appelliert, Legida nicht den Leipziger Ring zu überlassen. Die Staatsanwaltschaft sah in dem Aufruf zum zivilgesellschaftlichen Protest gegen die fremdenfeindliche Demo eine Aufforderung zu Blockaden und damit eine Straftat. Linke kritisieren Vorwurf als haltlos. Die stellvertretende parlamentarische Geschäftsführerin der Linken Jana Pinka kritisierte die Entscheidung scharf und sprach von Anzeichen einer missbräuchlichen Strafverfolgung. „Der Vorwurf gegen Juliane Nagel ist haltlos, die Maßnahmen sind unverhältnismäßig. Die alleinige Verfolgung der Linken-Abgeordneten deutet auf ein politisches Motiv hin“, sagte Pinka unter Verweis darauf, dass die Ermittlungen gegen vier andere Personen, darunter auch die Bundestagsabgeordnete Monika Lazar (Grüne), eingestellt wurden……u.s.w… Bereits zweite Aufhebung der Immunität Nagels
    Die Immunität Nagels war zuvor bereits im Dezember wegen eines anderen Verfahrens am Leipziger Amtsgericht aufgehoben worden. Hierbei geht es um eine angebliche Bedrohung am Rande einer Demo in Leipzig-Lindenau im Jahr 2014. Nagel bestreitet die Vorwürfe…u.s.w. ganzer Text –>
    http://m.lvz.de/Leipzig/Lokales/Landtag-hebt-Immunitaet-von-Linken-Politikerin-Juliane-Nagel-auf

  56. In der Normandie tobte ganz unzweifelhaft eine Hauptschlacht

    „Die Hauptschlacht ist der blutigste Weg der Lösung; zwar ist sie kein bloßes gegenseitiges Morden und ihre Wirkung mehr ein Totschlagen des feindlichen Mutes als der feindlichen Krieger (…) allein immer ist Blut ihr Preis und Hinschlachten ihr Charakter wie ihr Name; davor schaudert der Mensch im Feldherrn zurück.“ (Clausewitz) Der Verlust von 40 unserer 50 Divisionen im Westen bezeugt, daß es sich bei der Schlacht um die Normandie um eine Hauptschlacht im Sinne des preußischen Kriegsphilosophen handelt. Büßten wir doch dort auch zwei unserer Kriegshelden ein: Unser Panzerass Michael Wittmann fand den Tod beim Versuch seinen beschädigten Tigerpanzer zu bergen und unser Wüstenfuchs Rommel wurde schwer verwundet – wobei die Angaben über seinen Tod widersprüchlich sind: Offiziell starb er an seinen Wunden, die Landfeinde behaupten er habe Gift nehmen müssen und wieder andere sagen, er hat sich schlicht totgelacht, weil Monty Caen mit Hilfe der VS-Amerikaner doch noch eingenommen hat…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  57. Leute, warum regt ihr euch darüber auf?

    Macht es wie ich.
    Einfach den Typen offen ins Gesicht schauen und sie dabei weglachen. Lachende Menschen können die auf den Teufel nicht ausstehen.
    Habs schon gemacht, die waren danach total fertig!

  58. Ja die haben Zeit um zu stören.
    Viele Arbeitslose und Dauerstudenten.

    Sie verbieten die Negerküsse und setzen sich dafür ein, dass Pippi Langstrumpf´s Vater den Job wechseln muss, weil er kein Negerkönig im Takka Tukka Land mehr sein darf.
    Der Sarottimohr ist tot und einen Mohrenkopf gibts auch nicht mehr.
    Warum sollten sie nicht auf jeder Veranstaltung stören. Die können doch nix anderes!!

  59. „Rassisten und Rassistinnen“
    Auch hier muss offensichtlich auf politisch korekte Anspache gechtet werden….

    Ohne Worte !

  60. Die Parteien wollen den Bürgerkrieg. Anders kann ich mir das nicht erklären. Sie wollen endlich wieder Krieg in Deutschland. Sie benutzen bereits Kriegsrhetorik.
    Wenn Deutschland nicht mehr existiert und sie verhungern, werden sie erkennen, dass sie ohne arbeitende Bevölkerung nichts zu essen haben.
    Wenn Deutschland nicht mehr exisitert, werden sie erkennen, dass Deutschland den Hilfsbedürftigen nicht mehr helfen kann.

    Wie bekloppt muss man sein? Nur wenn es mir gut geht, kann ich anderen helfen. Aber gutgehen ist Nazi.
    Ich hasse Dummheit!!!

    Linksextreme Mörderideologie
    antifaschistisch war die Antifa noch nie!!!

  61. Die vielen rechten Straftaten nehmen kein Ende….?

    Kein Tag ohne kommunistischen Terror:

    Was dieses Gesindel von Meinungsfreiheit hält, berichten die DLF-Nachrichten vom 17.03.2016
    Leipziger Buchmesse
    Protest gegen rechte Zeitschrift

    Offenbar aus Widerstand gegen eine rechtspopulistische Zeitschrift haben vor Eröffnung der Leipziger Buchmesse Unbekannte dort mehrere Scheiben zerstört.

    … Sachschaden von etwa 10.000 Euro. In einem Bekennerschreiben heißt es, damit werde gegen die Präsenz des Magazins „Compact“ auf der Ausstellung protestiert. – Bereits vor Beginn der Buchmesse waren die Organisatoren in einem Offenen Brief aufgefordert worden, der Zeitschrift kein Podium zu bieten; dies war unter Hinweis auf die Meinungsfreiheit abgelehnt worden.

    Ein Wunder, dass das überhaupt berichtet wurde!

  62. Wahlnachlese.

    So stieg die Wahlbeteiligung in den drei Bundesländern.

    BW
    2011: 66,3
    2016: 70,4

    RP
    2011: 61,8
    2016: 70,4

    SA
    2011: 51,2
    2016: 61,1
    ____________________________________

    Die notorischen Nichtwähler sind eine wahre Goldgrube.
    Bei den drei Landtagswahlen hat die AfD begonnen den Schatz zu heben.
    Das gilt auch für die Bundestagswahl 2017.

  63. Wer mal vorbeischauen möchte:

    Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) e. V.
    Bundesvereinigung
    Magdalenenstr. 19
    10365 Berlin

    Amtsgericht Charlottenburg
    VR 23190 B
    Steuernummer: 27/680/67093

    Vertreten durch: Thomas Willms

    Kontakt:
    Telefon 030 / 55579083-2
    Telefax 030 / 55579083-9
    E-Mail: bundesbuero@vvn-bda.de

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
    Thomas Willms
    Geschäftsstelle VVN-BdA
    Magdalenenstraße 19
    10365 Berlin

    Witzig, dass alle dieser Affen jünger als Jahrgang 1945 sind, sich aber als „Verfolgte des Naziregimes“ fühlen …

    😉

  64. Es ist schon komisch, alles was nur ein bischen von der Zerstoerung Europas abweicht, ist Nazi!!

    Wieso haben in Europa eigentlich nur Idioten das sagen, wieso nicht die normalen Menschen!

    Von Juncker ueber Schulze, Roth, Kahane, Kasner, Nrw-Jaeger, Studienabbrecher und Kriminelle, Droegeler, Paedophile… alles was schlecht ist hat irgendwas zu sagen.
    Antifa staatlich unterstuetzt, Linke und Gruene kriminelle….

    Idioten lassen sich eben besser von Washington aus dirigieren. Wer zu dumm fuer einen Schulabschluss war oder zu faul fuer ein Theaterstudium der macht doch alles was man ihm sagt wenn er nur bei der oberen bleiben darf, sogar eben sein eigenes Land verraten und verkaufen!

    Rechts erhaelt – Links zerstoert!

  65. Eine einfache Frage, um diesenLeuten entgegen zu treten, ist die nach der Definition von Rassismus, wie sie im Lexikon steht.
    Ich habe mir die Mühe gemacht und mal nachgelesen …
    Schmunzelnd kann man dann fragen, wo denn die AfD rassistisch ist, bzw. welche Äusserung denn rassistisch ist.
    Im Übrigen, ständig auf Putin und alles russische zu schimpfen … und alle Russen für Wodkaholiker und schlimmeres zu bezeichnen, ist das etwa kein Rassismus???

  66. @ alle
    Mal eine Frage: die Junge Freiheit schreibt gerade, sie hat von Volker Beck eine einstweilige Verfügung erhalten, dass sie nicht mehr berichten darf, was bei der Polizeikontrolle, bei der Volker Beck mit Drogen erwischt wurde, noch gefunden wurde.
    Die Bild Zeitung soll darüber auch berichtet haben.
    Was kann das sein? Weiß jemand genaueres?

  67. Demokratie zu Lernen, ist für viele ein schmerzhafter Prozess und am meisten tut es denen weh, die im Geiste des überlegenen Germanentums ihre Meinung den anderen mit Gewalt aufzwingen wollen. Das hatten wir ja schon mal und das Volk ist dabei, diesen Fehler nicht zu wiederholen.

  68. #70 John Maynard (17. Mrz 2016 17:26)

    Leute, warum regt ihr euch darüber auf?

    Macht es wie ich.
    Einfach den Typen offen ins Gesicht schauen und sie dabei weglachen. Lachende Menschen können die auf den Teufel nicht ausstehen.
    Habs schon gemacht, die waren danach total fertig!

    Kann man nich machen, die fühlen sich dann noch geschmeichelt.

    Denen musste Du auf die Fresse hauen das der Kalk nur so au den Taschen und Hirnen rieselt.

  69. #79 spencer (17. Mrz 2016 17:35)

    @ alle
    Mal eine Frage: die Junge Freiheit schreibt gerade, sie hat von Volker Beck eine einstweilige Verfügung erhalten, dass sie nicht mehr berichten darf, was bei der Polizeikontrolle, bei der Volker Beck mit Drogen erwischt wurde, noch gefunden wurde.
    Die Bild Zeitung soll darüber auch berichtet haben.
    Was kann das sein? Weiß jemand genaueres?
    ———————–

    Sexspielzeug…für seinen wahrscheinlich abhängigen Lustknaben,für dem wohl auch das
    meth gewesen sein soll.

  70. Vor allem die Linke, Petra Pau , Lamya Kaddor , noch andere Türkenweiber und Cem Özdemir , Gewerkschadfter, SPD-Die Falkken und Koksnase Wecker!

    Dazu noch paar Auschwitz-Überlebende die es eh nicht mehr blicken, weil sie nur instrumentalisiert werden… für den judenhassenden Islam!

    Diese linken internationalsozialistischen Drecksäcke sollen sich was schämen.

  71. Ja, Ihr da drausen, Ihr rot-gün-linkes Lumpempack, Ihr seid gemeint.

    Kommt mal…… ich hätte da so einige nette überraschungen parat.

    Exclusiv für Euch ihr Jammergestallten.

  72. #34 Verwirrter (17. Mrz 2016 17:06)

    #11 PSI
    Ein Antifant ist keine Person, eher ein Krebsgeschwür.
    —————–
    Hast auch wieder Recht! 🙂

  73. Wie zu Zeiten der Weimarer-Repuplick. Ich halte es für sehr wahrscheinlich,dass wir in spätestens fünf Jahren einen Bürgerkrieg haben werden.
    Wenn wir unsere Demokratie erhalten wollen, macht es keinen
    Sinn,erst dann Widerstand zu leisten,wenn es schon zu spät
    ist.

  74. #69 Volker Spielmann zum Thema Hauptschlacht

    sie wissen schon, dass Blitzkrieg = schneller Krieg bedeutet, dass viel geringere Opfer zu beklagen sind.

    Beispiel Westfeldzug 1940, 6 Wochen Dauer 150.000 Deutsche Verluste, 3x mehr Verluste bei den Franzosen

    Schlacht von Verdun 1916, 10 Monate Dauer, doppelt so viele deutsche Verluste wie 1940, französische Verluste etwas höher

  75. WAHL-O-MAT:
    (zum Gebrauch beim „Stammtischkampf“):

    Soll Deutschland baldmöglichst verrecken
    wirst schnell „die Linke“ du entdecken.

    Und bist du Pädo oder süchtig,
    dann bist du bei den Grünen richtig!

    Willst du die Arbeiter verraten,
    dann wähle „Sozial-Demokraten“.

    Tut keine Peinlichkeit dir weh,
    empfehlen wir dir F.D.P.

    Als Pfaffe oder Karrierist
    die CDU dir Heimat ist.

    Doch liebst du Deutschland, hast Verstand?
    Dann ärgert dich der Antifant!

    Zum Glück für alle Patrioten
    ist AfD noch nicht verboten!

  76. Dieses linke Bündnis will den Parteitag der AfD am 30.April in Stuttgart verhindern

    Inzwischen gibt es Gewissheit. Der Bundesprogrammparteitag der AfD wird am 30. April und 1. Mai in Stuttgart stattfinden. Auf dem Programmparteitag stehen richtungsweisende Entscheidungen für die weitere Entwicklung der AfD an.

    Es formiert sich bereits Protest. Das antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region (aabs) ruft dazu auf, nach Stuttgart zu kommen, um den Parteitag zu verhindern.

    PS
    Gesinnungsjustiz in Deutschland

    Drakonische Strafen für den Salzhemmendorf-Anschlag.

    Heute sind die Urteile im Salzhemmendorf-Prozess gefallen. Mit drakonischen Strafen. Die junge Frau, welche lediglich den Wagen gefahren hat(!) bekommt 4,5 Jahre Gefängnis aufgebrummt. Also fast die gleiche Strafe, die der Mörder von Johnny K. bekam und das doppelte der Strafe, welche die Mörder von Daniel S. bekamen.

    Unfassbar!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/in-salzhemmendorf-lange-haftstrafen-nach-brandanschlag-auf-asylunterkunft_id_5366473.html

    Wenn die Antifa einen Brandsatz in ein AfD-Büro schmeisst gibt es zwei Monate mit Bewährung. Nein gibt es nicht. Die werden ja nie erwischt.

  77. #49 Stefan Cel Mare
    ————–
    Soros hatte ja schon ein Interview gegeben, in dem er sagte, dass Hillary „seine“ Kandidatin sei.
    Von daher ist das die „Wahlhilfe“ von dem. Der geriert sich so, als ob er bestimmen könnte, wer nächster Präsident wird, denn er gibt es ja offen zu.

    Übrigens werden die Wahlomaten in den USA von einer Firma geliefert, die Soros gehört. Weisste Bescheid. 😆

    Es ist noch nicht ganz klar, welches Ziel Soros mit der Unterstützung der Migrationswaffe verfolgt. Offenbar Merkel (und Schäuble) abzusägen.

  78. SPD, GRÜNE, DIE LINKE und Antifa wenden jetzt Methoden der Nationalsozialisten bzw. der sowjetischen Stalinisten an.
    Das ist im Grunde genommen nichts neues, nur jetzt erreicht es eine besonders sicht- und spürbare Intensität.

    Die Polizei, sofern sie noch unabhängig von rot-grünen Parteibuchbonzen ist muss dagegen konsequent vorgehen.

    Es hilft nur eines -Rechtsschutzversicherung abschließen und diese Rot-Grünen Rechtsbrecher und Rechtsstaatsverächter in Grund und Boden klagen, wenn möglich mit Sammelklagen. Denen wird schon bald das Geld ausgehen.

    Ich habe noch eine ganz andere Vermutung, viele dieser Linken, Jusos, Grüne haben ausgewachsene Minderwertigkeitskomplexe und Persönlichkeitsstörungen, die sie nur kompensieren können, wenn sie sich gegen eine andere Gruppe zusammenschließen, welches sie delbst für verachtens- und bekämpfenswert erklären.
    In diesem Fall die AfD.

  79. Leider werden die linken Traumtänzer erst dann begreifen, wenn bereits (vermutlich spätestens Ende 2017) mehrere Millionen unerwünschter Einwanderer in Deutschland sind und es ihnen selbst an den Kragen geht, indem es für sie keine billigen Wohnungen, keine Jobs für Nichtqualifizierte und keine Sozialhilfe mehr gibt.

  80. … die von Amerikanern programmierten Links-Orks
    werden sehr überrascht sein, wenn sie erstmals feststellen, wie groß der Anteil an der Bevölkerung derer ist, der hinter ihnen steht und wie groß der Anteil derer ist, der ihnen schon immer mal den Hintern gehörig versohlen wollte.
    Sie scheinen diesen Tag förmlich herbeizusehnen, mit ihren übelkeit erregenden Aktionen und ihrem permanenten Hirngeficke.
    Sehr, sehr viele Leute, mit denen ich sprach, aus den unterschiedlichsten, sozialen Schichten, die sich politisch nicht engagieren und deswegen auch nichts mit irgendwelchen „radikalen“ pseudo-politischen Vollpfosten zu tun haben, sind der Meinung, dass das gewalttätige Links-Straßengesocks definitiv eine ordentliche Abreibung verdient hat.
    Allein aus pädagogischen Gründen …
    Wir sollten viel mehr Augenmerk auf unser Lehrervölkchen werfen.

  81. ich frage mich

    die aktien jetzt runtergestrieben werden so das die deutschen weniger geld haben daraus könnte man auch einen haushaltüberschuss machen den es an der deutschen bervölkerung genommen hat und den immigranten geben will das könnte auch das mit VM erklären die deutsche sollen vermögen verlieren deshalb auch der 0 zins weil zinsen sind zeichen für reichtum das man geld auf der bank für sich arbeiten lassen kann

    wenn nicht muß man das geld ausgeben ! (auch in der hartz 4 reform ist das sehr weitgehend den deutschen zur last gelegt worden) hört sich nach einen gezielten anschlagsplan ! auf die deutsche bevölkerung/gesellschaft an

    ein halbes jahr vor der VM krise wurde mit sogar noch empfolen VM aktien zu kaufen weil sie sollten angeblich steigen

    die anreize sind enorm die hören „ja deutschland hat schon wieder 8 milliarden für uns immigranten zur verfügung gestellt“ „ja in münchen haben sie wohnen für 100 00 mann gebaut“ „ja deutschland nimmt noch weitere immigranten auf“ usw. die liste ist lang

    das sind anreize zu kommen wie im schlaraffenland

    und cdu/csu/spd packen gerne mal rechte sprüche aus und machen das dann linke gegenteil ! rechts blinken links fahren

  82. und man wolle sogenannte „Stammtischkämpfer“ ausbilden.

    Da gibt’s ein ganz einfaches Gegenmittel: Auslachen und ggf. rauswerfen!

  83. Die Gutmenschen werden verlieren… Die kommen mit ihren Parolen dass man nur richtig erklären bräuchte und Argumente gegen dies und das vortragen bräuchte, aber man muss nicht einmal super tolle Gegenargumente bringen um diese Leute sprachlos zu machen bzw. bis diese Moralapostel aus der Position des schwächeren nicht mehr diskutieren wollen und dann anfangen zu beleidigungen oder sich der Diskussion entziehen. So erlebe ich es alle Woche hier und da.

    DIE WAHRHEIT WIRD SIEGEN!

  84. #34 Verwirrter (17. Mrz 2016 17:06)

    #11 PSI
    Ein Antifant ist keine Person, eher ein Krebsgeschwür.
    —————–
    Hast auch wieder Recht! 🙂

    Da setze ich noch einen drauf

    GEBÄRMUTTERABFALL 🙂

  85. Taz!

    Das Personal der AfD
    Burschenschaftler und Fundi-Christen
    Die Landtagswahlen haben jede Menge AfD-Abgeordnete in die Parlamente gespült. Was sind das für Leute? Eine Auswahl.

    Vor allem von den Abgeordneten in Baden-Württemberg haben viele die Erfurter Resolution unterzeichnet, das von Poggenburg und dem Thüringer AfD-Chef Björn Höcke initiierte Manifest des konservativen AfD-Flügels. Gefordert wird darin eine stärkere rechtskonservative Ausrichtung und eine Kooperation mit Bewegungen wie Pegida. Entsprechend klingen viele Äußerungen der Neu-Parlamentarier.

    http://www.taz.de/!5287428/

  86. #84 Tabu (17. Mrz 2016 17:38)
    Sexspielzeug…für seinen wahrscheinlich abhängigen Lustknaben,für dem wohl auch das
    meth gewesen sein soll.
    ————–
    Es wurde auch geschrieben, dass Meth bewirkt, dass die Opfer widerspruchslos Befehle ausführen. Da weiß man in etwa, in welche Richtung das mit Beck geht.

  87. Auf n24 schreien sich der Friedmann und zwei weitere unsägliche Typen die ganze Zeit nur noch an.

    Als ich letzten Sommer mit meinem Sohn fernsah, sagte ich ihm, dass das Unglaubliche doch sei, dass bis auf den entgeisterten Horsti nur eitel sinnenschein gezeigt wird. Und dass eigentlich das reguläre TV-Programm ausgesetzt gehört angesichts einer existenziellen Staatskrise. Ende August war das.

    Damals hätten die sich anschreien sollen! Da hätte das was gebracht!

    Sogar mein kleiner Sohn hat das kapiert. Er sagte: schau Papa, vorne immer ein Kind und eine Frau und hinten lauter Männer.

  88. man muß deshalb eine arbeitsleitung bringen

    sollte man das jetzt verlieren sagen wir durch aktien , mietpreise, steuer , strompreise, atomausstieg, windkraft usw.

    ist es leicht diese leistung einen teil der gesellschaft abzunehmen wärend das system als ganzes gestärkt wird und dieser für seine ideologie arbeitet aber es nichtmal versteht

    was die brauchen sind arbeiter für ihre ideologie nichts arbeitentes geld brauchen sie nicht

  89. @ #84 Tabu (17. Mrz 2016 17:38)

    In die Richtung habe ich auch gleich gedacht. Und das der in einem solchen Milieu verkehrt, wundert mich auch nicht. Widerlich.

  90. #97 Gardes du Corps (17. Mrz 2016 17:43)

    #91 Tabu ich habe schon eine Weile den „Widerstands-Pin“ am Revers
    ——-
    Wäre absolut irre,wenn man viele damit sehen
    würde..
    Wäre wie auf gute Bekannte zu treffen..:-))

  91. Diese sogenannten “ Bündnisse “ sind eher nur eine Übergangslösung in deren kranken Hirnen.

    Ein richtiger Aufhänger um Losschlagen zu können dürfte noch in Vorbereitung sein. Da sich die Menschen nicht mehr so einfach blenden lassen, bedarf es dazu schon sehr sorgfältiger Vorbereitungen für einen Tag X – als Vorlage eigenen sich z.B. die legendären Vorkommnisse im Reichssender Gleiwitz oder der Reichstagsbrand.
    Da dürften bestimmt schon einige Leute mit den Hufen scharren und auf den Marschbefehl warten, im Sinne von “ seit 5:45 Uhr wird jetzt zurückg … „

  92. Hier wird in der Taz ganz klar zu Straftaten aufgerufen!

    Antifa-Sprecher über die AfD
    „Abschottung? Könnt ihr haben“

    Die AfD hat nicht nur Wähler mobilisiert, sondern auch die Antifa. Sprecher Andreas Funk erklärt, warum die nun Brandschutt verfrachtet und Türen zuschraubt.

    taz: Herr Funk, die völkische Rechte hat die Straßen übernommen und zieht in die Parlamente ein. Was lernen Sie daraus?
    Andreas Funk: Dass wir den Kampf gegen sie ernster nehmen müssen. Die Antifa hat zu lange zugeschaut, wie sich völkische Projekte wie Pegida und die AfD etablieren konnten…..

    Es gibt in der Antifa wieder einen Trend zu besserer und bundesweiter Zusammenarbeit. Unsere im Januar gestartete Kampagne läuft gut. Vergangenes Wochenende haben Aktivisten in Frankfurt am Main das Büro der AfD mit einer Türplatte zugeschraubt. Motto: Abschottung könnt ihr haben. In Berlin haben Antifas vor der Bundesgeschäftsstelle der AfD eine Ladung Brandschutt aus einer abgebrannten Flüchtlingsunterkunft in Nauen abgeladen. Ihre Botschaft: Den Brandschutt zurück an die, die ihn erzeugt haben. Dahinter steckt der Versuch, die Politik der AfD bildhaft umzusetzen, mit einem Augenzwinkern, aber radikal in der Sache.

    http://www.taz.de/NULL/!5286629/

  93. Die Umwandlung einer Demokratie in eine Diktatur schreitet mit Riesenschritten voran. Erst die von Heiko Maas erschaffene Zensurbehörde, die nun fleißig am Löschen ist – und nun ein Bündnis von Politikern, Gewerkschaftlern und Antifa-Gruppen zur Ausbildung eines Denunziantenheeres. Da wird noch manch rechtschaffener Mensch seinen Beruf verlieren, sein Haus beschmiert bekommen, sein Auto in Flammen aufgehen sehen und Schlimmeres.

    Wenn mir das jemand vor 15 Jahren erzählt hätte, hätte ich es nicht geglaubt.

  94. Gigantische Lüge der Medien und der Linken durch das Bundesamt für Migration entlarvt:

    http://www.bamf.de/DE/Migration/AsylFluechtlinge/Asylrecht/asylrecht-node.html

    „..Nach Artikel 16a des Grundgesetzes (GG) der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte Asyl.

    Politisch ist eine Verfolgung dann, wenn sie dem Einzelnen in Anknüpfung an seine politische Überzeugung, seine religiöse Grundentscheidung oder an für ihn unverfügbare Merkmale, die sein Anderssein prägen, gezielt Menschenrechtsverletzungen zufügt, die ihn ihrer Intensität nach aus der übergreifenden Friedensordnung der staatlichen Einheit ausgrenzen

    Nicht jede negative staatliche Maßnahme – selbst wenn sie an eines der genannten persönlichen Merkmale anknüpft – stellt eine asylrelevante Verfolgung dar. Es muss sich vielmehr einerseits um eine gezielte Menschenrechtsverletzung handeln, andererseits muss sie in ihrer Intensität darauf gerichtet sein, den Betreffenden aus der Gemeinschaft auszugrenzen. Schließlich muss es sich um eine Maßnahme handeln, die so schwerwiegend ist, dass sie die Menschenwürde verletzt und über das hinausgeht, was die Bewohner des jeweiligen Staates ansonsten allgemein hinzunehmen haben.
    ——————-
    Da sich ausnahmslos alle derzeit regierenden Politiker demzufolge gundgesetzwidrig verhalten und Merkel bekundet hat, dies auch nicht ändern zu wollen, ist mehr als fraglich, ob sich vor den Wahlen 2017 auch nur irgendwas ändert.

  95. #107 Freya- (17. Mrz 2016 17:45)

    Taz!

    Das Personal der AfD
    Burschenschaftler und Fundi-Christen
    Die Landtagswahlen haben jede Menge AfD-Abgeordnete in die Parlamente gespült. Was sind das für Leute? Eine Auswahl.

    Vor allem von den Abgeordneten in Baden-Württemberg haben viele die Erfurter Resolution unterzeichnet, das von Poggenburg und dem Thüringer AfD-Chef Björn Höcke initiierte Manifest des konservativen AfD-Flügels. Gefordert wird darin eine stärkere rechtskonservative Ausrichtung und eine Kooperation mit Bewegungen wie Pegida. Entsprechend klingen viele Äußerungen der Neu-Parlamentarier.

    http://www.taz.de/!5287428/

    Wer an diesen Propagandascheiß der Lügenpresse glaubt, glaubt auch das Zitronenfalter, Zitonen fallten 😉

  96. 95 Exported_Biokartoffel

    Es ist noch nicht ganz klar, welches Ziel Soros mit der Unterstützung der Migrationswaffe verfolgt. Offenbar Merkel (und Schäuble) absägen.

    Ich denke, dass sich tiefere Untersuchungen zu Soros‘ Motiven erübrigen. Er hasst die Deutschen und wünscht deshalb den Untergang Deutschlands mittels Masseneinwanderung aus Afrika und Islamistan.

  97. Geiiiil: jetzt die Judenfrage! n24 Friedmann Zoff mit Meier. Stegner die Ratte hält sich raus! Polen offen!

  98. Der ganze Schwachsinn ist aber konsequent gut durchgegendert;-)

    Würg, würg!!

    Was ist aus diesem Land geworden.
    (Gerade einen kleinen Gang wiedermal durch die Stadtmitte meiner Heimatstadt Duisburg hinter mich gebracht. Man hält es einfach nicht mehr aus. Aus Duisburg ist Buntburg geworden. Die Balkanroute führt mitten durch die Stadt.
    Werde morgen dem OB meine Kündigung bezgl. schicken.
    Kaufen, Shoppen und Stadtbummeln finden nicht mehr in Duisburg statt.

  99. parteiuebergreifende Rotfaschisten erklaeren oeffentlich gegen eine demokratisch legitimierte Partei Terror auszueben.

    Was sagt der bisher auf dem linken Auge blinde „Staatsschutz“ dazu ?

  100. Wenn die Initiatoren Feinde brauchen, ich brauche keine. Die können sich da kloppen, wie sie wollen. Die Leute sind eher irregeleitet, mehr brauche ich nicht zu sagen.

  101. 🙁 LINKER ETIKETTENSCHWINDEL

    Die DDR war ja auch demokratisch:

    DDR/Deutsche Demokratische Republik

  102. Leute das ist doch klar. Die AfD gibt die einzige Opposition ab jetzt. Es wird so lange auf der anderen Seite koaliert werden bis alles zusammenbricht, den 50% holt die AfD so schnell nicht.

  103. Ich verfolge die Linken ja nun schon eine Weile aus den linken Augenwinkeln.
    Gegen alles wollen sie aufstehen …

    Nur wird daraus nie etwas.

    Weil sie ständig Einen sitzen haben.

  104. #124 Freidenker (17. Mrz 2016 17:52)

    Wo willste denn hin? Jetzt stell Dir mal den Baldeneysee im Sommer vor. Oder Xanten, wenn die das entdeckt haben.

  105. Sollen sie doch mit ihren hohlen Köpfen gegen die Wand rennen, da ist nichts gegen einzuwenen. Je stärker und öffentlicher diese AfD-Hetze betrieben wird, umso größer wird der Zuspruch für sie sein.

    Wenn man bedenkt, in welcher Demokratie wir leben, in der es möglich ist, dass alle im BT vertretenen Parteien sich unisono zur Hexenjagd auf die AfD begeben, kann man nicht glauben, dass wir noch in der guten alten BRD leben.

  106. Der Kampf muß eben weitergehen und forciert werden.Wir haben die besseren Köpfe.

    Die aufgeführte Personenliste ist doch einfach ein Witz und lächerlich, soweit es um grundlegende Islamkenntnisse anbelangt.

    Wichtig ist dabei immer auch, darauf hinzuweisen, dass die Führer der National-Sozialisten eine Shwäche hatten für den Islam.

    Die wirklich Konservatiben haben nichts übrig für diese MIttelalter-Ideologie.
    Wir dürfen uns auf keinen Fall in die sogeannte “ rechte Ecke “ drängen lassen.

    Gegen den den MP von Sachsen-Anhalt wurde ein Strafantrag bei der Stawa in Dresden gestellt.

    Dieses “ Linke Bündnis “ macht sich auch in München bemerkar.Besonders bei der Fachstelle gegen den Rechtsextremismus und der Wochenendausgabe HALLO und der ABENDZEITUNG.

  107. Jeder, der da auf der Liste steht, befürwortet Gewalt und Terror gegen Anderdenkende.

    Nichts anderes bezweckt dieses krude „Bündnis“.

    Allerdings ist das ja ohnehin Schnee von gestern. Diese linken Methoden kennen wir ja schon längst.

  108. die Gesamtliste ist gesichert. Immerhin geht es um die Bildung einer kriminellen Vereinigung. Sollte der Rechtsstaat dereinst wiederhegestellt werden gehen die beteiligten Galgenvögel schweren Zeiten entgegen.

  109. #132 lorbas (17. Mrz 2016 18:03)

    Es fällt auf, dass es meist 2 Typen von Leuten sind:

    Entweder Typ linker Student, 20-25 Jahre, wohnt bei Mutti und hat noch nie gearbeitet.

    Oder Typ Alt-68er Rentner, Kinder aus dem Haus, möchte sich aus Langeweile statt um den Hund jetzt lieber um Neger kümmern.

  110. #120 AtticusFinch
    ————–
    Die Abschaffung der BRD wie wir sie kannten, geht seit 1996, seit Kohl die Macht an SPD/Grüne abgab, mit Riesenschritten voran und hat zu den heutigen Verhältnissen geführt.

    Der linke Mob – in Wahrheit lediglich Kinder aus gut situierten Elternhäusern, die auf Krawall stehen und gerne Bürgerkrieg spielen, man gönnt sich ja sonst nichts – wurde zunächst gegen AKWs gehetzt; später gab es „Häuserkampf“ mit Besetzung der Hafenstraße usw. – „Widerstand“ = Gleise von Castoren beschädigen.
    Dann kam der „Aufstand der Anständigen“, von dem Deutschenhasser Schröder ausgerufen.
    Dieser hat zu den „breiten Bündnissen“ geführt, die heutzutage nun alles bekämpfen, was nicht links ist. Auch mit Gewalt.

    Dieses Irrenhaus hat mit Amerika überhaupt nichts zu tun, wird ihm aber angelastet.
    Ich will die alte BRD wiederhaben. So wie Herr Gauland. 🙁
    Ohne Gesinnungsterror, Stasi-Bespitzelung und Zwangsarbeitslager von Sozen-Bossen für Sozen-Bosse mit Drangsalierung der normalen Bevölkerung, nichts anderes ist HartzIV.
    Umverteilung unserer Überschüsse von den armen Deutschen an die ganze Welt etc. pp.

    Ob wir dahin noch mal kommen? Wenn man in die USA fährt, fällt auf, dass es dort so ist wie die BRD in den 70ern war. All das gibt es hier nicht mehr. Wo ist es geblieben?

    Früher haben mich manchmal Sozen vollgejammert, dass sie im 3. Reich inhaftiert wurden – angeblich. Schon damals kam mir der leise Verdacht, dass sie möglicherweise zu Recht wegesperrt waren, damit sie keinen Schaden anrichten konnten. Möglicherweise ist es richtig, solche Leute aus dem Verkehr zu ziehen.

  111. Diese linken totalitären „Bündnisse“ haben noch nicht gemerkt, daß sie dieses Mal einen anderen Gegner haben als eine kleine Partei, die mit ihren Ressourcen haushalten muß. Gegen die AfD werden sie sich die Zähne ausbeißen. Allein schon deshalb, weil jetzt endlich einmal einer breiten Masse bekannt wird, welche Schweinereien diese Bündnisse aushecken und durchführen. Das stärkt die neue rechte Kraft.
    Und das ist auch gut so, sonst stürzt Deutschland endgültig ab. Die linke Schlagseite ist sowieso schon schlimm genug.

  112. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.

    Muss da jemand langweilig gewesen sein! Besserwisser unter sich.

  113. Manuela Schwesig (Stellvertretende Parteivorsitzende der SPD)
    …garantiert staatl. Sponsering der faschistischen Antifa-Bündnisse.

    Katrin Göring-Eckardt (Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
    …garaniert den linken Filz mit der ev. Kirche.

    Attac Deutschland mit Promimitglied, Scheinkathole Heiner Geißler
    …garantiert linke Unterwanderung der Kath. Kirche.

    Die Gewerkschaften
    …garantieren den Segen der Zarin Angela:
    „Ich will an dieser Stelle noch einmal den Gewerkschaften ein herzliches Dankeschön sagen…“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

  114. Kommt mir vor wie C-Filmchen aus Hollywood. Da werden Leute in Kneipen geschickt, um zu stänkern, so lang, bis sich daraus ein handfester Streit und eine Schlägerei entwickelt. Von einer Regierungspartei verordnete bzw. unterstützte Hexenjagd auf Andersdenkende und ein gezielter Anschlag auf die sog. Demokratie in diesem Land. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass man mit allen Mitteln einen Bürgerkrieg inszenieren will. Ich hoffe, dass jeder, der skeptisch und kritisch gegenüber Merkel und ihrer chaotischen Flüchtlingspolitik ist, immer sein Handy griffbereit hat und solche „Begegnungen“ zwischen Rechten und den Antifanten auf Video festhält und ins Netz stellt. Die Welt soll daran teilhaben können.

  115. @ #140 Fensterzu (17. Mrz 2016 18:10)

    …linke Spießer, Erbsenzähler u. Moralapostel.

    Links ist Mainstream u. stockreaktionär. Links ist heute jeder Depp. Die Hammelherde geht links u. säuft Schampus.

  116. #136 Exported_Biokartoffel

    Dieses Irrenhaus hat mit Amerika überhaupt nichts zu tun, wird ihm aber angelastet.

    Seh ich auch so. Ich habe den Eindruck, daß dies gezielt als Gerücht verbreitet wird, um von den wahren Schuldigen abzulenken.

    Die Verantwortlichen sitzen hier direkt in Deutschland: Linke, Grüne, 68er, Frankfurter Schule und der ganze Abschaum.

  117. 134 lorbas (17. Mrz 2016 18:05)

    ? Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach

    Bild 1 von 96
    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Ohhh Mann!

    Dagegen ist jeder Horrorfilm gar nichts!

    wollen die alle (besonders die Damen) endlich von den RApefugees beglückt werden. Die fasst doch kein normaler Kerl mit der Greifzange an!

  118. Nicht zur Thema, aber ich habe mich so aufgeregt wieder mal…
    Muss mich ausweinen.
    Ich habe eine App – N24, und da steht Heute Nachmittag, dass
    „Die deutsche Volk ist für eine Grenzöffnung bei Idomeni“!!!! Siehe und staune!!!
    Ich dachte- ich kucke nicht richtig! Weit gefehlt!
    „Emnid“(was auch das bedeuten mag..) hat eine Umfrage gemacht und in diese Umfrage 51% der Befragten waren für eine Öffnung der Grenze bei Idomeni und eine Aufnahme der Flüchtlinge in das Bunte Republik.
    Der Prozentsatz bei der Anhänger der CDU war sogar 71%.
    Es ist ein langer Artikel mit viele (zuverlässige) Datten und am Ende steht ein Satz. Ich zitiere.
    “ Bei der Umfrage haben rund 1000 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen.“
    Fazit die Meinung von „rund“ 1000 Bürger ist repräsentativ für die Meinung des Deutschen Volkes, laut N24!
    Ich möchte dazu eins sagen. Liebe Journalisten aus dem anderen Seite der Barrikade, sie können es wesentlich billiger haben, wenn sie mich fragen!
    Da kann ich gleich sagen wenn sogar 65% der Leutchen gegen die Eröffnung der Grenze sind, dann sind die restlichen 82% dafür!
    Übrigens…AfD hat, laut dieser Umfrage 11% Zustimmung. SO MACHT MAN POLITIK!
    Ich lösche diesen App……..

  119. Grosse Worte , dieser Verteidiger des Abendlandes.
    Die Taten beschränken sich meist auf ziemlich feige Dinge . Leute denunzieren und einzelne Personen abfangen , Farbschmiereien , Scheiben einwerfen , Autos beschädigen oder anzünden . Das Bundestagspolitiker da mitmachen , ist sehr bedenklich .

  120. #134 lorbas (17. Mrz 2016 18:05)

    ? Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach

    Komisch die sehen fast alle gleich aus. Erstens kann man da eine Geisterbahn bestens bestücken, zweitens so richtig nach Arbeit sehen gerade die Jungen nicht aus. Wahrscheinlich alles Profis wenn es darum geht sich vor Arbeit zu drücken.

  121. Diese linke Chaoten bezeichnen auch Juden als Nazi. Die meisten angebliche Nazi haben was gemeinsames, Sie befürworten eine direkte Demokratie (Volksabstimmung Schweizer Recht). Da den Linken die Schweizer Demokratie nicht fällt werden halt die echten Demokraten mit den Begriff „Nazi“ beschimpft!!

  122. #97 Tabu (17. Mrz 2016 17:43)

    Ich werde ab jetzt ein AfD-Emblem tragen..

    Die Krefelder AfD schlägt dazu einen blauen Stern vor.

    Der Krefelder Kreisverband der Afd hat auf seiner Facebook-Seite den Ausschluss eines Mitgliedes aus der Awo in Hessen wegen dessen AfD-Zugehörigkeit mit folgenden Worten kommentiert: „Und immer weitere Berufsverbote für AfD’ler kommen hinzu. Freuen Sie sich schon auf den blauen Stern? Wir wissen: Wir werden den Stern wie eine Auszeichnung tragen! Bis zum bitteren Ende!“

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/afd-vergleicht-eigene-lage-mit-judenverfolgung-aid-1.5835272

  123. OT,-.….Meldung vom 17.03.16 – 16:12 Uhr

    Hamburg: Nach Sex-Attacken steht Schule unter Polizeischutz

    Nachdem es in den letzten Monaten an der Hamburger Gewerbeschule W4 immer wieder zu sexuellen Übergriffen gekommen sein soll – die Polizei spricht derzeit von zumindest acht Fällen – steht die Schule nun unter Polizeischutz. Auf Befragung der 2.000 überwiegend weiblichen Schüler wurden jedoch weitere Taten geschildert. So sei eine Schülerin von mehreren Männern auf dem Weg zum Hauptbahnhof verfolgt worden, während andere nur daneben gestanden und gelacht hätten.Die Täterbeschreibung liest sich dabei fast immer gleich. Nur wenig Deutschkenntnisse und sie sollen aus dem Nahen Osten oder Nordafrika stammen. Nun überprüft die Polizei, ob die vermeintlichen Täter aus einer nahen Flüchtlingsunterkunft stammen. http://www.shortnews.de/id/1194054/hamburg-nach-sex-attacken-steht-schule-unter-polizeischutz

  124. Gehen diese Arschgeigen auch mal arbeiten oder bekommen die ihren dreckigen Lebensstil vom Staat bezahlt? Was für ein verkommenes Land, was für ein verkommenes Pack.

  125. Sozialisten waren die ersten, welche mit Hitler konspierierten. Als Hitler auf dem Heödenplatz in Wien seine Ansporache gehalten hatte, schrien diese Sozialisten lauthals im CHor “ wir wollen unseren Führer sehn“, heutzutage rennen diese Sozialisten der Staatsverräterin Merkel hintennach

  126. Na dann lasst mal die Spinner der SPD, Grünen, Antifa, Gut- und Bessermenschen kommen!

    Wer Gewalt, Körperlicher oder Geistiger Art sät wird genau das zurück bekommen – da kann man nur hoffen das die Linken Flüchtlingsmörder alle Sturm- und Wasserfest sind. Wenn nicht kann es übel enden, die Unzufriedenheit wächst und wächst …

  127. @#153 Walkuere (17. Mrz 2016 18:19)

    Die sollen gegen die asoziale AWO klagen.

    Die AWO meint wohl wir leben im Stalinismus, wo man nur ihre linke Kommunisten Meinung haben darf.

    Es sollte sich ein eigener Afd-Naher Wohlfahrtsverband gründen, der sich in Not-geratener Deutscher sowie Hilfs- und Pflegebedürftiger annimmt.

  128. @#4 Verwirrter (17. Mrz 2016 16:49)

    Bei unserem Schiessstand kann man jetzt auch eine Antifa-Zielscheibe beziehen. Anstatt Osama prangt ein vermummter Steinwerfer auf der Zielscheibe.
    ———————————————

    Na so etwas schreibt man doch nicht hier, nicht das demnächst noch wirkliche AntiFaris sich anbieten ….

  129. #135 lorbas (17. Mrz 2016 18:03)
    ?Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Solche Leute möchte ich nicht als Nachbarn haben! Sorry!
    Wenn der linke Lager aus solche Personen besteht, habe ich keine Angst, dass es mit der Linken weitergeht. Sie sind dermaßen degeneriert, verwahrlost und fertig mit dem Leben, dass es unmöglich ist das sie sich vermehren. Zumindest nicht ohne fremde Hilfe und Glyposat.
    Meine Güte! Ist das die stolze deutsche Nation!?

  130. #152 RolfWeichert (17. Mrz 2016 18:18)
    Diese linke Chaoten bezeichnen auch Juden als Nazi.
    [..]

    Die sind einfach nur blöd, dumm geboren und nichts dazugelernt.
    Die haben sogar mal dafür gesorgt, dass ein israelischer Gastdozent (ich glaube es war in Bielefeld) vorzeitig seine Gastprofessur beenden musste, weil ihm unterstellt wurde, Antisemit zu sein – wohlgemerkt, ihm als Israeli (!)

    Daran sieht man, dass die ganzen Linken nichts weiter sind als dämliche parasitäre Sozialschmarotzer.

  131. #135 lorbas (17. Mrz 2016 18:03)
    Die haben anscheind sämtliche Geisterbahnen und Nervenkliniken leergeräumt !
    Soviel Menschenmüll wie in dein link hab ich noch nie gesehen !

  132. Keine Panik. Der Terror der Antifa-SA ist zwar lästig, aber die linksfaschistischen Schlägertruppen haben kaum Unterstützung.

    Das ist nur eine kleine und überschaubar Terrorgruppe. Man sieht immer die gleichen Hackfressen der Antifa-Schläger. Überall wo zwei Veranstaltungen gleichzeitig stattfinden konnten die Sturmtruppen der Linksfanatiker, Maoisten und Stalinisten immer nur eine Veranstaltung stören.

    Die Antifa-SA hat gar nicht die Manpower für mehrere Störaktionen auf einmal!

    🙂

  133. Seit dem Sturz des Bernd L. darf man Großes von der Alternative hoffen

    Anfangs konnten wir deutschen Panzertiere uns ja nicht so recht für die Alternative FÜR Deutschland begeistern. Wohl gefiel uns der Name, eine Alternative zu den liberalen Handpuppen der VSA und dann auch noch eine für Deutschland, dies klag zwar gut, aber unter der Herrschaft des Bernd L. gebärdete sich die Alternative derart kreuzbrav und ängstlich, daß man sie doch glatt für umerzogen halten gekonnt hätte. Doch dann traten rechtschaffene Geister wie etwa die Frauke auf, die z. B. sagte, daß die Frauen drei Kinder haben sollten, damit unser Land nicht entvölkert werde. Bernd L. und sein komischer Freund Hans-Olaf H. ließen daraufhin ihre Masken fallen und schadeten fortan der Alternative mehr als die Parteiengecken, die Lizenzlügenpresse und die Antifanten es zusammen vermochten. Der Spuk fand allerdings ein jähes Ende und mit 60% der Stimmen hoben die alternativen Indianer die Frauke aufs Schild und wahrhaft wacker hat sie sich seitdem geschlagen. Man darf also Großes hoffen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  134. Betrifft Göring(schöner Name übrigens)-Eckhard:
    Insbesondere wegen dieser Dame habe ich mir mal die Statements und Positionen „meiner “ evangelischen Kirche angeschaut. Das was da zu Gender,“Flüchtigen und Flüchtiginnen“ gesagt und offiziell propagiert wird, hat mich dazu bewogen, in den nächsten Tagen aus der Kirche auszutreten, nicht nur die BRD, auch die alte Kirche Luthers schafft sich ab. Die so ersparte Kirchensteuer spende ich dann PI, Kopp oder andren aufrechten Medien.

  135. Verloren ist Verloren Links wie SPD. Glückwunsch AfD zu euren tollen Wahlergebnissen. Weiter geht’s in Niedersachsen. Bleibt sachlich und schlagt die Anderen mit ihren eigenen Waffen.

  136. An einem deutschen Stammtisch wird sich ein linker Stammtischkämpfer wohl kaum trauen groß das Maul aufzureißen, mit seinen kruden Multi-Kulti und Deutschlandabschaffer Thesen.

  137. Wir kommen den zwanziger Jahren immer dichter auf die Socken, weil zu viele in Vereinen hocken, welche den Roten angehören, die wollen jene, welche nicht passen, in ihren Aktivitäten mit Gewalt stören.
    So macht es sich deutlich, wie die Parteien in Berlin gepolt sind. Nur nicht demokratisch. Es wird wieder soweit vorangehen, daß neue Parteien sich wieder eine SchutzAbteilung schaffen müssen, um den Drangsalierungen der Denkfeinde entgegentreten zu können. Aus der Geschichte nichts gelernt. Aber Anderen Vorwürfe machen, welche unbegründet aus dem Keller geholt werden. Rote Socken eben. Wer hat Deutschland schon oft verraten?

  138. #163 Templer (17. Mrz 2016 18:27)
    Keine Panik. Der Terror der Antifa-SA ist zwar lästig, aber die linksfaschistischen Schlägertruppen haben kaum Unterstützung.
    […]

    Also wenn staatliche Vollalimentierung und Straffreiheit selbst bei schwersten Gewaltdelikten bis hin zu versuchten Tötungen keine Unterstützung ist, weiss ich auch nicht, was man als Unterstützung definieren will.

  139. Das mit den Stammtischkämpfern wird so funktionieren: Antifanten saufen sich einen an, belästigen die Leute in der Kneipe und der Wirt schickt die Rechnung an Frau Schwesig.

  140. Wir begrüßen in unserem Auditorium den neu anwesenden Antifa-Troll „harro“:

    #80 harro (17. Mrz 2016 17:35)

    Demokratie zu Lernen (a), ist für viele ein schmerzhafter Prozess (b) und am meisten tut es denen weh, die im Geiste des überlegenen Germanentums (c) ihre Meinung den anderen mit Gewalt aufzwingen (d) wollen. Das hatten wir ja schon mal und das Volk ist dabei, diesen Fehler nicht (e) zu wiederholen.

    (a) Wie schrieb Roger Köppel doch so schön und richtig, „Demokratie lebt von Alternativen, sonst ist sie keine“. Die jetzigen Zustände in der BRD haben mit Demokratie soviel zu tun wie die D“D“R.

    (b) Falls mit dem „schmerzhaften (Lern-)Prozess“ Gewalt, Terror und Einschüchterung durch Migranten und eine „Antinationale Front“ gemeint sein soll: Gewalt erzeugt zwangsläufig Gegengewalt.

    (c) Das hat gar nichts mit „überlegenem Germanentum“ zu tun (auch wenn einige Hanseln das anders sehen mögen) sondern schlichtweg mit politischer, kultureller und religiöser Identität, Selbstbestimmung und -erhaltung. Derzeit ist allenfalls ein „überlegenes Türken- /Sarazenentum“ verhaltensauffällig!

    (d) Sitzt die AfD durch Gewaltanwendung in acht Länderparlamenten? Oder soll sie nicht vielmehr durch ein antidemokratisches, antinationales Mehrparteienbündnis mit aller Gewalt aus diesen wieder vertrieben werden?

    (e) „Das Volk“ (sic!) ist derzeit so nah wie seit den 1930ern nicht mehr, diesen Fehler zu wiederholen, und GENAU DAS treibt Pegida auf die Straße. Gutmenschen und Antifanten meinen, landesweit nach Faschisten suchen zu müssen, dabei brauchen sie vielerorts nur in den Spiegel zu blicken!

    Fünf Lügen in fünf Zeilen – eine gute Kompressionsrate, da kommt mp3 ja kaum mit!

  141. @#154 Waldorf und Statler (17. Mrz 2016 18:21)

    Lauert dieser Abschaum jetzt schon den Mädchen auf dem Schulweg und an den Schulhöfen auf?

    Wahrscheinlich ist die SPD in Hamburg aber auch der Meinung wie NRW Innenminister Jäger, dass man in Hamburg sicher leben könne.

  142. Ich warte nur auf den Tag ,wenn die Antifanten stören ,und die von hinten aufgerollt werden von Rechte und Hools ! Das wär echt lustig!!!

  143. Der mediale Kampf hat begonnen, ob ARD und ZDF- Dreigestirn Will Maischberger und Illner oder Phönix, NTV etc. Ich hätte mir gewünscht, daß die Medien in den vergangenen Jahren mal genauso wie jetzt, die Programme der politischen Parteien auseinandergenommen hätten. Jetzt will man unbedingt Fehler finden!

    Alles ist erlaubt und wird versucht. Jeder Jounrnalistik-Praktikant wie gerade Franziska Hessberger auf Phoenix , der eine gute Idee hat, die AfD zu diskreditieren, bekommt alle Mittel, die er braucht um seine Versuche abzusondern. Aber es zeigt sich, daß es bei genauen Recherchen immer schwieriger wird, sich mit der Germoney-Strategie beim Volk durchzusetzen.

    Das ist schön und macht Spaß. Das ARD und ZDF macht noch weiter wie bisher. Ab 17.00 bis 22.00 Uhr wird ermittelt und gefahndet, was das Zeug hält. Dann wird 1-2 Stunden gegen die AfD gehetzt und Merkels Politik gelobt und verteidigt und dann, wenn alle schlafen, dann zeigt die ARD und das ZDF eigentlich die Berichte, die zeigen, daß die deutsche Politik seit Jahren am Ende, eigentlich handlungsunfähig und von Seilschaften, fragwürdiger Wirtschaftsverstrickungen durchzogen ist. Hallo ARD und ZDF, ändert doch einfach mal die Sendetermine das sagt auch keiner mehr Lügenpresse zu Euch.

    Und allen anderen Politikern und scheinheiligen Aufklärern rate ich, diese Energie, die momentan aufgewendet wird um die AfD schlecht aussehen zu lassen, lieber in die eigene Partei zu investieren um bspw. Mal einfach die Wahlschlappen zu analysieren.

    Wiederstand kann nur dann vom Herzen kommen,
    wenn sich darin ein gemeinsamer Gedanke geformt hat.
    ownMACHT

  144. OT

    Gesinnungsjustiz in Deutschland 2016

    Das Schandurteil von Salzhemmendorf

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Salzhemmendorf-Hohe-Haftstrafen-fuer-Brandstifter,salzhemmendorf212.html

    Gleich der erste Leserkommentar bringt es auf den Punkt

    An der Stelle der Linken wuerde ich jetzt nicht in Jubelschreien ausbrechen. Das dies ein poltisches Urteil ist, sieht jeder Blinde mit Krueckstock. Die hohen Strafen werden vielleicht jetzt ein paar Leute davon abhalten einen Brandsatz zu werfen, aber ettliche zur AfD treiben.

    Solange man trotz Volljaehrigkeit fuer einen bewaffneten Raubueberfall nur ein paar Sozialstunden bekommt, gefaehrliche Koerperverletzung mit einer Waffe nur eine kleine Bewaehrungsstrafe einbringt, wird dieses verordnete Urteil langfristig das Gegenteil vom erwuenschten Zweck bringen.

    Die Aussagen des Richters lassen ähnliche Schandurteile in Zukunft erwarten:

    Die Kammer habe keine Zweifel an der fremdenfeindlichen und rassisischen Gesinnung des Trios gehabt, so der Vorsitzende Richter Wolfgang Rosenbusch. „Wenn man Ihr Gedankengut zusammenrührt, würde eine Suppe herauskommen, die die Fratze des Nationalsozialismus zeigt.“ Rosenbusch kommentierte die harten Strafen zudem mit einem drastischen Vergleich: „Die Tat ist nichts anderes als das, was die marodieren SA-Truppen in der ‚Reichskristallnacht‘ 1938 oder IS-Terroristen im vergangenen November in Paris getan haben.“ Die rechtsradikale Gesinnung der drei Angeklagten sei unter anderem durch eindeutige Äußerungen in Internet-Chats belegt worden. Auch wenn die beiden Männer in der Tatnacht betrunken gewesen seien, hätten sie gewusst, was sie tun. Sie hätten den Tod der Bewohner billigend in Kauf genommen. Ihr Motiv sei eindeutig Hass auf Ausländer gewesen. Die Männer hatten die Tat vor Gericht eingeräumt; fremdenfeindliche Motive aber abgestritten. Die 24-Jährige hatte gestanden, beide zum Tatort gefahren zu haben

    Die junge Frau, welche lediglich den Wagen gefahren hat(!) bekommt 4,5 Jahre Gefängnis aufgebrummt. Also fast die gleiche Strafe, die der Mörder von Johnny K. bekam und das doppelte der Strafe, welche die Mörder von Daniel S. bekamen.

    Unfassbar!

  145. P.S. Habe mir mal die „Fahndungsliste“ ausgedruckt..nur zur besseren Erinnerung.
    Oben an steht Frau Schwesig, die eine Zeit lang ihr Kind (Kindin??) mit Audi A8 und Chauffeur zur Schule geschafft hat, wohne in Schwerin mit direktem Blick auf die entsprechende Schule.
    Habe ernsthaft überlegt, die Einkommenssteuer um die geschätzten Kosten dafür zurückzubehalten, geht leider nicht. Aber macht nix, dafür hat die Partei von Frau Schwesig ja ´nen Haufen Staatskohle durch die Einführung von Schröders Hartz 4 eingespart, nicht?

  146. Dieses „linke“ Geschreibsel, das da Islam, Fluechtlinge, Scheinfluechtlinge und Rassismus in einen Topf wirf, ist einfach nur entsetztlich dumm.

    Kötzdemir unterstuetzt es sicher, weil es der Verhinderung von Islamkritik dienen soll.

  147. Die Linken und ihr unseliger Geist haben komplett verspielt in unserer Gesellschaft. Jetzt versuchen sie auf militante Weise, ihre Gegner zu bekämpfen, doch es wird ihnen nichts nutzen, da sich kein Volk, auch nicht die Deutschen, auf Dauer geistig und physisch unterdrücken lassen. Die Schlacht ist für die Linken schon verloren, bevor sie noch angefangen hat.Es leben PEGIDA und die AfD!

  148. #170 siggi (17. Mrz 2016 18:36)
    Ich warte nur auf den Tag ,wenn die Antifanten stören ,und die von hinten aufgerollt werden von Rechte und Hools ! Das wär echt lustig!!!

    War schon passiert.
    Bei der Hogesa in Köln waren die Hooligans zahlenmässig weit in der Übermacht und warteten nur auf die Antifa.
    Die sass enttäuscht und verängstigt auf der Treppe und es sollen sogar Tränen geflossen sein…..

  149. #139 Heisenberg73 (17. Mrz 2016 18:06)

    #149 Freiheit1821 (17. Mrz 2016 18:14)

    134 lorbas (17. Mrz 2016 18:05)

    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Ohhh Mann!

    Dagegen ist jeder Horrorfilm gar nichts!

    #160 Ku-Kuk (17. Mrz 2016 18:26)

    #135 lorbas (17. Mrz 2016 18:03)

    Solche Leute möchte ich nicht als Nachbarn haben! Sorry!

    #162 siggi (17. Mrz 2016 18:27)

    #135 lorbas (17. Mrz 2016 18:03)

    Die haben anscheind sämtliche Geisterbahnen und Nervenkliniken leergeräumt !
    Soviel Menschenmüll wie in deinem Link hab ich noch nie gesehen !

    Tja das sind sie, die „Aufrechten“, wackeren Kämpfer gegen „rechts“.
    Bedienen sich faschistischer Methoden um gegen Menschen mit anderer Meinung anzugehen.

    Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach

  150. #123 Eduardo (17. Mrz 2016 17:51)
    Ich denke, dass sich tiefere Untersuchungen zu Soros‘ Motiven erübrigen. Er hasst die Deutschen und wünscht deshalb den Untergang Deutschlands mittels Masseneinwanderung aus Afrika und Islamistan.
    —————————-
    So einfach würde ich mir es nicht machen. Ich behaupte mal, dass der Typ GAR NICHTS tut, was ihm nicht Gewinne in die Tasche schaufelt.
    Der unterstützt Revolutionen und die Migration nicht deswegen, weil er irgendwelche Staaten zersetzen will, sondern weil der da Wetten laufen hat, die im Geld einbringen.
    Ein absolutes Ekelpaket. Der soll ja als Jude damals Juden verraten und ans Messer geliefert haben. Auch nur wegen Geld.

  151. #175 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (17. Mrz 2016 18:35)
    @#154 Waldorf und Statler (17. Mrz 2016 18:21)

    Lauert dieser Abschaum jetzt schon den Mädchen auf dem Schulweg und an den Schulhöfen auf?

    Offensichtlich ja.
    Und da geht noch mehr, wenn, wie erwartet, die 1,8 Mio. mehr aus Primitvkulturen kommen.
    Und ewig wird die Polizei die Schule auch nicht bewachen können. Soviel Personal wird die Hamburger Polizei nicht haben.

  152. Diese volltrottel sind unserer kneipe gern gesehene gaeste. Dann gibts einen auf den klugscheisserschädel. Sorry, in dem speziellen fall klappts nicht mit dem florett.

  153. Hallo Patrioten!
    Nachdem sich meine Schnappatmung wieder gelegt hatte habe ich sodann mal einen uns gut bekannten Mitstreiter in die Unterstützerliste
    des obigen Komikerbündnisses eingetragen…

    4996 Ingrid R… Panketal
    4994 Viviane C… Mainz Frau

    4993 Suche Orban Biete Merkel Hirntothausen

    4992 Pauline K… Berlin

  154. Selbst Sahra Wagenknecht dämmert inzwischen was:

    Wagenknecht verteidigt Aussagen zur Flüchtlingspolitik gegen Kritik aus der Linken-Spitze

    Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik gegen Kritik aus der eigenen Parteispitze verteidigt. „Ich finde nicht, dass meine Aussage dem Programm der Linken widerspricht“, sagte Wagenknecht am Mittwoch in Berlin. Wagenknecht hatte dem „Berliner Kurier“ gesagt, es könnten nicht alle Flüchtlinge nach Deutschland kommen, und erneut von „Kapazitätsgrenzen“ gesprochen. Dafür war sie von der Linken-Parteichefin Katja Kipping kritisiert worden.

    „Es war nie linke Position, so viele Flüchtlinge wie möglich nach Deutschland zu holen“, sagte Wagenknecht.“ Wir müssen die Fluchtursachen bekämpfen.“

    Wagenknecht rief ihre Partei zu Konsequenzen aus der Wahlschlappe bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt auf, wo die Partei am Sonntag Wähler an die rechtspopulistische AfD verloren hatte. „Man kann nach solchen Wahlergebnissen nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, sich auf die Schulter klopfen und sagen, wir haben alles richtig gemacht“, sagte die Fraktionschefin.

    „Wir haben in der Flüchtlingsdebatte offensichtlich den Zugang zu einem erheblichen Teil unserer Wähler verloren“, betonte Wagenknecht. „Wir müssen darüber nachdenken, wie wir das ändern.“

    Wagenknecht erteilte zudem Überlegungen eine Absage, dass sich die Linke auch Bündnissen mit der CDU öffnen müsse. „Wenn wir diesen Schritt auch noch machen, wo bleibt denn dann unser Profil, dann werden wir doch genauso beliebig wie die anderen.“

    Die Linke hatte bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt über sieben Prozentpunkte verloren und war bei 16,3 Prozent gelandet. Wegen der Stärke der AfD, die 24,2 Prozent erreichte, reicht es in Magdeburg auch nicht mehr für eine Koalition aus CDU und SPD. Beide werden nun vermutlich zusammen mit den Grüne regieren.

    Rechnerisch käme auch ein Bündnis von CDU und Linken in Frage. Dazu sagte der frühere Linken-Fraktionschef Gregor Gysi dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, die CDU müsse auch über ein Regierungsbündnis mit der Linken nachdenken. „Die CDU muss jetzt noch nicht den Weg gehen, aber sie und die Linken müssen sich Gedanken machen, dass sie ihn eines Tages gehen müssen.“

    https://de.nachrichten.yahoo.com/wagenknecht-verteidigt-aussagen-fl%C3%BCchtlingspolitik-gegen-kritik-linken-spitze-121401782.html

  155. Wir befinden
    uns mitten in eim
    Kulturkampf. Und dem muß
    ma sich stellen. Also – GEGENHALTEN !
    Die Gegenseite hat ja nur Idiologie und
    Propaganda auf ihrer Seite, nur
    eben keine ernstzunehmenden
    Argumente. Und die krude
    Ausländerbesoffenheit
    bei denen ist quasi
    Rassismus gegen
    die eigenen
    Leute.

  156. #175 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    ————————–
    Auf offener Straße als Frau angetatscht zu werden, ist offenbar groß in Mode. Unsere lieben Bestmenschen wollen uns nun mit noch mehr von diesen Sittenstrolchen fluten, damit auch noch die letzte Frau beglückt wird. Unsere eigene Bundesregierung erklärt den Vergewaltigern, welchen Sex die hiesigen Damen hier erwarten auf der Seite des Familienministeriums glaube ich. Ganz ehrlich, diese primitiven Affen werden das doch als Aufforderung unserer Regierung verstehen, dass sie die deutschen Frauen f+++++ sollen oder etwa nicht?

    Ich bin gestern betatscht worden! Ich war auf dem Weg nach draußen in meinem Lieblingseinkaufscenter mit meinen 2 schweren Taschen. Vor der Tür stellte ich sie kurz ab, um sie in eine Hand zu nehmen, um die Tür öffnen zu können, da grabschte mich auf einmal jemand von hinten an und legte seine Hand auf meine Brust!
    An mir vorbei rauschte dann ein Mann (offensichtlich Deutscher) und faselte was, er sei in mich reingelaufen, ich wäre ja stehengeblieben! Der Kerl hatte schmierige fettige Haare und gab Laufgeld, offenbar hatte er Angst, dass er eine Anzeige bekommt.
    Ich habe mich im Leben noch nie so geekelt, obwohl ich einen dicken Mantel anhatte, bin in mehr als 30 Jahren noch nie in der Öffentlichkeit angegrapscht worden. Aber das wird wohl jetzt unsere Zukunft hier sein! Täglicher Sexismus auf der Straße, angegrapscht, verfolgt und belästigt und im schlimmsten Fall vergewaltigt zu werden!
    Danke SPD/GRÜNE/LINKE!

  157. Aus dem stalinistischen Abfallhaufen entweichen mal wieder die üblichen Faulgase.Bei dieser Anhimmelung des Islam wäre Karl Marx schon Ehrenmitglied der AfD.
    Die wollen „links“ sein? Da lachen ja die Hühner.

  158. Ihr dummen Parteien und eure Helfershelfer. Ihr seid doch nur bekloppt.
    Aber hier könnt ihr was lernen. Zwei Menschen die zusammen arbeiten. Hierbei erfährt der eine, das der andere mehr verdient. Jetzt ist der andere böse und macht seinem Kollegen das Leben schwer. Aber der kann doch überhaupt nichts dafür. Was ist die Moritat von der Geschichte.
    Der der sich ärgert und weniger verdient, muss schauen das er seinen Chef davon überzeugen kann das er mehr wert ist. Wenn er das nicht kann muss er das lernen, Abendschule hilf da sehr. Nicht der Kollege der mehr verdient ist schuld. Der hat vielleicht die besseren Argumente gehabt und konnte sich besser Darbieten bzw. Verkaufen. Also ist es falsch dem anderen bzw. Kollegen die Schuld zu geben. Bei sich selber suchen, das ist die Lösung.
    Na habt ihr Linken, Antifa, Grünen, Roten oder was sonst da so linkisch rummacht, was gelernt.
    Ich kann nur sagen Lernen, Lernen…….ihr Dummbeutel !
    Nur ein Tipp die Nummer zieht ihr gerade ab, nur Parteimäßig !
    Woher ich das habe, wird bei fast jedem Kurs für angehende Manager als Beispiel gebracht, Verhaltensregel.

  159. Arsch huh, Zäng ussenander,…“ Refugees Welcome „

    OT,-.….Meldung vom 15.3.2016 – 10.15uhr

    Jahrzentelang haben sie in das Gebäude investiert. Jetzt sollen hier Flüchtlinge unterkommen | Stadt wirft Künstlerpaar aus seinem Haus

    Herdecke – Die beiden wohnen und arbeiten in der „Alten Schule” seit 18 Jahren. Sie haben viel Zeit, Geld und Herzblut in IHR Haus gesteckt. Jetzt kündigte die Stadt Herdecke dem Künstler-Ehepaar Kouldakidou den Vertrag. Im Herbst müssen sie raus, damit 20 Flüchtlinge in die ehemalige Schule einziehen können. Die lange Vorgeschichte: Vor 18 Jahren bot die Stadt Herdecke der Künstlerin Sofia Kouldakidou?(61) und ihrem Ehemann Savvas?(59) den völlig heruntergekommenen Bau zum Kauf an. „Damals hatten wir nicht genug Geld, also haben wir mit der Stadt abgemacht, dass wir die Schule zum günstigen Preis mieten, sie dafür renovieren und sanieren. Zudem erhielten wir für vier Jahre das Vorkaufsrecht!” Das Ehepaar steckte 152?000 D-Mark (78?000 Euro) in Haus und Garten.

    Ha, ha, ha wie blöd ist das denn, diese Künstler

    Als die beiden innerhalb der vier Jahre dann das Haus kaufen wollten, sagte die Stadt ab.

    ha, ha, ha, diese Gutmenschen

    „Die betreffende Formulierung im Vertrag beinhaltete nur die Möglichkeit, dass die Vermieterin – also die Stadt Herdecke – das Gebäude zum Verkauf anbieten könne, begründete aber keinerlei Verpflichtung zum Verkauf”, sagt ein Stadt-Sprecher zu BILD.

    die Gesichter vo den Künstlern hät ich sehen wollen

    Die beiden blieben als Mieter, aber: „Wir wollen das Haus immer noch kaufen!” Vor vier Jahren investierten sie nochmal 25?000 Euro in die obere Etage. „Das ist unser Heim, mein Atelier und eine Kulturstätte! Wir hätten niemals so viel investiert, wenn wir geahnt hätten, dass die Stadt uns vor die Tür setzt”, sagt Sofia.

    Arsch huh, Zäng ussenander

    Am 23.?Februar kam die Kündigung. Die Stadt Herdecke sagt, sie habe keine Alternative: „Unsere Kapazitäten an leer stehenden Gebäuden sind vollkommen erschöpft.“ Für 2016 rechne man mit bis zu 600 weiteren Flüchtlingen, die eine Unterkunft brauchen. http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet/stadt-wirft-kuenstlerpaar-aus-seinem-haus-44933488.bild.html

  160. Fluchtursache Bargeld

    ass die Zahl der Flüchtlinge sinkt, wenn die Fluchtursachen außerhalb Deutschlands bekämpft werden, ist falsch, meint unserer Kommentator Rainer Wehaus.

    Stuttgart – Jene, die einer Flüchtlingspolitik der offenen Grenzen das Wort reden, stricken an einer Legende. Es ist die Legende der Fluchtursachen, die man bekämpfen müsse. Diese Fluchtursachen befinden sich demnach außerhalb Deutschlands. Vor allem Bürgerkriege, Armut und Diskriminierung in anderen Ländern haben angeblich die Menschen in großer Zahl nach Deutschland getrieben. Nur wenn diese Fluchtursachen wegfallen, nehme der Zustrom dauerhaft ab, heißt es. Das klingt logisch, ist aber falsch.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kommentar-zu-fluechtlingen-fluchtursache-bargeld.a8aef9b9-855f-4a70-b62e-a1a0757ef0fe.html

  161. Sollen ruhig machen, je mehr Aktionen und kampagnen die machen, desto weniger werde ich davon überzeugt sein, eine so genannte Partei der „Mitte“ zu wählen. Was auch immer die so genannte Mitte ist. Die Linke können aus meiner Sicht höchstenbs noch bestimmen wie sehr sich das Land weiter radikalisieren wird… Das sind ja schon fast weimarer verhältnisse, wenn die jetzt schon wieder mit Störaktionen anfangen

  162. Zitat: „Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.“

    Wieso werden bei den Rotationseuropäern die Frauen als Zweites genannt?

    Ist das nicht Diskriminierung???

  163. Mögen diese Irrlichter möglichst bald auf dem Müllhaufen der Geschichte landen! Wer ständig gegen das eigene Volk agitiert, hat nichts anderes verdient.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  164. @#193 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 18:56)

    Das hängt auch mit dem Koran zusammen, weil der ja regelrecht dazu auffordert sich auf diese Weise an den Frauen der Ungläubigen zu vergehen.

  165. Bei den Landtagswahlen haben die Linken ganz massive Verluste erlitten – die Unterstützung in der Bevölkerung sinkt immer schneller und daran werden auch ihre „Anti-Rassistischen Aktionen“ nichts mehr ändern.

    Die Flüchtlingskatastrophe wird jegliche linke Ideologie hinwegspülen und davon werden sie sich in 100 Jahren nicht wieder erholen.

  166. AfD-Erfolg polarisiert Bodenseekreis

    Rechtspopulisten holen 12,4 Prozent der Stimmen – Studenten kündigen Aktionen an

    Friedrichshafen sz In mehreren Ländern hat die AfD am Sonntag Wahlsiege errungen. Mit 12,4 Prozent der Stimmen haben die Rechtspopulisten da im Bodenseekreis fast ein moderates Ergebnis eingefahren. Damit kam Kandidatin Alice Weidel nicht in den Landtag. Der Schock sitzt trotzdem tief, denn rund jeder achte Wähler im Kreis hat sein Kreuz neben ihren Namen gesetzt.

    Knapp drei Prozent weniger Stimmen als im Landesschnitt hat die AfD im Wahlkreis Bodensee geholt. Das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass es zwischen Kressbronn und Sipplingen wahre AfD-Hochburgen zu geben scheint.

    27,1 Prozent erreicht

    So erreichte die Partei in Eriskirch 16,7 Prozent der Stimmen – Kreis-Spitzenreiter – in Friedrichshafen 15,0 Prozent. Im dortigen Wahlbezirk 41, rund um die Albert-Merglen-Schule, wurde die AfD mit 27,1 Prozent der Stimmen sogar stärkste Kraft überhaupt. Die wenigsten Anhänger hatte die Partei in Heiligenberg mit 7,8 Prozent.

    Insgesamt reichte das für AfD-Kandidatin Alice Weidel nicht für den Einzug ins Landesparlament. Trotzdem war mit dem Stimmenerfolg am Sonntagabend nach eigener Aussagen „sehr, sehr zufrieden“. Man sei aus dem Stand dritte Kraft im Kreis geworden, „das ist doch nicht so schlecht“.

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-AfD-Erfolg-polarisiert-Bodenseekreis-_arid,10412870_toid,310.html

  167. #203 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    —————
    Können wir nicht irgendwie gegen die Aufforderung zur Vergewaltigung von dt. Frauen protestieren? Vielleicht über die AfD?
    So, dass die das zurückziehen MÜSSEN. Ich finde es echt unfassbar, dass der Staat sich in Sex einmischt.
    In USA wurde das öfter zum Thema gemacht, wie in deutschen Schulen schon die Kinder mit Porno gequält werden. Man ist dort total schockiert über Deutschland.

  168. Hegauer AfD-Kandidat Wolfgang Gedeon schafft den Sprung in den Landtag

    Der Jubel der AfD-Anhänger war bereits angesichts des Landesergebnisses in Singen groß, kurz vor 23 Uhr dürfte im Singener Gasthaus zur Goldenen Kugel noch einmal laut gejubelt worden sein, als aus Stuttgart bekannt wurde, dass Gedeon ein Landtagsmandat erreicht hat.

    http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/kreis-konstanz/Hegauer-AfD-Kandidat-Wolfgang-Gedeon-schafft-den-Sprung-in-den-Landtag;art372432,8586900

  169. #205 Freya-

    interessant auch das Klientel
    um die besagte Schule.
    Motoren und Zahnräder
    können allerdings nicht wählen.
    Friedhofbeleger auch nicht.
    es waren doch nur
    ganz normale arbeitende Menschen.

  170. Bei der Polizei wird der Umgang der Justiz mit nordafrikanischen Intensivtätern inzwischen offen hinterfragt. „Wenn jemand 20 bis 30 Straftaten verübt und zwei Drittel der Fälle werden sofort eingestellt, gewinnt der Täter natürlich den Eindruck: Es passiert mir nichts“, sagte Jürgen Tölle, Kommissariatsleiter in Münster, am Donnerstag bei einem Forum der Gewerkschaft der Polizei in Düsseldorf. Dies spreche sich auch in den Heimatländern herum.

    http://www.welt.de/regionales/nrw/article153411299/Polizei-fordert-haerteren-Umgang-mit-Nordafrikanern.html

  171. Antifa, Grüne und SPD starten Bündnis gegen die AfD

    Die Macher der Kampagne „Aufstehen gegen Rassismus!“ unterstellen der AfD nach den Rekordergebnissen bei den Landtagswahlen am Sonntag Rassismus, Extremismus sowie eine Nähe zum Nationalsozialismus – ohne dies zu begründen.

    Auf der Webseite http://www.aufstehen-gegen-rassismus.de erklären die Macher mithilfe von Skizzen, dass sie die AfD-Sympathisanten mit einer „roten Linie der Ächtung“ ausgrenzen wollen, so wie man es bei der NPD bereits erreicht habe. Zudem verfolgt das Bündnis gegen die AfD dieses Ziel:

    „Stammtischkämpfer*innen ausbilden: Ein bundesweites Schulungsprogramm, um möglichst viele Menschen mit Argumenten gegen die AfD und Co. auszubilden und uns selbst sprachfähig zu machen und uns darüber vernetzen.“

    Das Problem dabei ist, dass die selbsternannten „Aufsteher gegen Rassismus“ vom Bündnis gegen die AfD überhaupt keine Argumente gegen die junge Partei nennen können.
    Wie sollen sie auch Argumente gegen die AfD haben, wenn sie nicht einmal in der Lage sind, deren Positionen korrekt wiederzugeben?

  172. Die breite Linke Deutschlands, bestehend aus SPD, Grünen, Antifa, Gut- und Bessermenschen hat nun offenbar beschlossen sich gänzlich von allen demokratischen Grundsätzen zu verabschieden. Sie haben sich zu einem Bündnis gegen einen unliebsamen politischen Gegner zusammengeschlossen.
    ——————————————————-

    Das ist genau der VERGAMMELTE Teil der deutschen Gesellschaft der seit 1968 die ANTIFA-REPUBLIK bestimmt!

  173. #110 Andersgesagt (17. Mrz 2016 17:45)

    #34 Verwirrter (17. Mrz 2016 17:06)

    #11 PSI
    Ein Antifant ist keine Person, eher ein Krebsgeschwür.
    —————–
    Hast auch wieder Recht! 🙂

    Da setze ich noch einen drauf

    GEBÄRMUTTERABFALL 🙂
    ————————
    Ich setze noch einen drauf: HUMANSCHROTT!

  174. Hoffentlich werden von den Linken nicht bald wieder Gulags, Umerziehungslager und Irrenanstalten für Andersdenkende eingerichtet! Absurd, wie die Linken sich als „Opfer“ von friedlich demonstrierenden Pegidas&co, die von den Linken gar nichts wollen außer in Ruhe gelassen zu werden, gerieren,(weil die nicht mit der Lügenpresse reden und die Gegenderten nicht mögen etc.) während sie es sind, die hinter den Rechten herjagen, ihnen nachstellen, sie bepöbeln, provozieren, stören, Plakate, Autos, Wohnungen und Büros zerstören. Na, mal sehen ob der offen organisierte Terror der Stalinorgeln so funktioniert, wie sie das ausgeheckt haben. So lange das Versammlungsrecht und der Artikel 21 noch gilt (Gewaltanwendung, Drohung von Gewaltanwendung oder grobe Störung bei genehmigten Demos oder Versammlungen)werden die Gesinnungsterroristen mit bis zu drei Jahren Haft bestraft. Das Pamphlet ist doch wohl eine Verabredung zu Straftaten. Anzeigen also! Viel Spaß im Knast Göring-Eckart und co.

  175. Der linksradikale Mob bestand aus dem selben Dreck wie in der BRD: Kommunisten/Linke,respektlose Ausländer (auch Organisationen),Junkies,“Menschenrechtler“ und komplett nutzlose Totalversager. Gefördert wurde diese Barberei von der Organisation „MoveOn.org“ die George Soros gehört. George Soros ist ein stinkreicher Antideutscher der auch nachweislich die Finger bei der „Flüchtlings“-Invasion nach Deutschland im Spiel hat. Dieses breite Bündnis der „Guten“ und „Weltenretter“, hat sogar Frauen belästigt,begrabscht und verletzt mit der Begründung: „Groping Trump Women Is OK, “They Are Racist White B*tches”?

  176. #145 Maria-Bernhardine (17. Mrz 2016 18:10)

    Gut informierte Kreise nenen die Antifa-SA-Terroreinheiten auch die Leibstandarte Manuela Schwesig!

    🙂 🙂 🙂

  177. „Wir wollen dem ein Ende machen. Wir greifen ein, wenn Rassistinnen und Rassisten Menschen in unserer Mitte attackieren. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.“

    Typische unverdauliche Phrasendrescherei von „linken“ Gutmenschen und SAntifanten.

    Dieser ganze „Aktivismus gegen“ erinnert mich stark daran:

    https://www.youtube.com/watch?v=5P2jJdrz9bY&list=PLPK4_4HQ4XJ_iapYs9QW_qYvGa6Trhlg1&index=69

    By the way – können diese „Stammtischkämpfer“ überhaupt Karten dreschen? Oder ist denen das Erlernen eines Kartenspiels wie Skat zu sehr Nazieh?

  178. @ #178 Cendrillon

    Im Vergleich zu den Morden an den anderen Beiden sind die Strafen schon hart.

    Allerdings war die Unterkunft bewohnt.

    Das ist schon was anderes als ein leerstehendes Haus abzufackeln.

  179. @ #137 lorbas (17. Mrz 2016 18:05)

    ?Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach

    Arschgesichter!

  180. Das ist eine groß angelegte, deutschlandweite rot-braune Aktion gegen Anderdenkende, die wieder in Gewalt gegen Demokraten und Polizisten umschlagen wird.

  181. Es gibt da ne Sendung mit dem Titel `Achtung Kontrolle`.

    Man glaubt es nicht, was da zu sehen und zu vernehmen war. Schwer bewaffnete Grenzpolizisten kontrollieren an der Grenze zu Luxembourg bei der Einreise nach Deutschland einheimische Autofahrer daraufhin, ob sie Sprit geschmuggelt haben. Ein Ehepaar hatte noch etwas Diesel für sein Wohnmobil in einem Kanister mitgebracht und wohl die erlaubte Höhe überschritten. Es durfte direkt ein Strafsümmchen auf den Tisch des mobilen Einsatzkommandos legen.

    Was sagt man dazu?

    Und in Bayern ist der Teufel los.

  182. #218 SV (17. Mrz 2016 19:39)

    „Warum machen diese Idioten bei JEDEM Treffen immer wieder „Gruppen-Selfies“ als ob es etwas zu feiern hätte?

    Es zeigt deutlich dass sie die Situation gar nicht begriffen haben, bzw. ist es den so was von schei*egal.“

    ——

    Als ob es Narzisten wie Merkel & Co jemals um das Wohl von „Flüchtlingen“ gegangen ist. Lächerliche Vorstellung!

    Muslim refugees tears are nothing else but liquid PR.

  183. #215 PSI (17. Mrz 2016 19:37)

    #110 Andersgesagt (17. Mrz 2016 17:45)

    #34 Verwirrter (17. Mrz 2016 17:06)

    #11 PSI

    Ein Antifant ist keine Person, eher ein Krebsgeschwür.
    —————–

    Hast auch wieder Recht! 🙂

    Da setze ich noch einen drauf

    GEBÄRMUTTERABFALL 🙂
    ————————

    Ich setze noch einen drauf: HUMANSCHROTT!

    Zellhaufen !

  184. @ #218 SV (17. Mrz 2016 19:39)

    Vor EU-Gipfel:Breite Front gegen Merkels Asyl-Pakt mit Türkei

    Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag wird die Skepsis unter den EU-Staaten an einem von der deutschen Kanzlerin Angela Merkel forcierten Deal mit der Türkei zur Reduzierung des Flüchtlingsstroms immer größer. In Spanien protestierten am Mittwoch Tausende Bürger gegen den geplanten Pakt und sprachen von einer „Schande“. Ungarn warnte sogar davor, dass eine Aufnahme syrischer Kriegsflüchtlinge aus der Türkei sogar noch mehr Migranten anziehen würde.

    http://www.krone.at/Welt/Breite_Front_gegen_Merkels_Asyl-Pakt_mit_Tuerkei-Vor_EU-Gipfel_-Story-501092

  185. #219 ridgleylisp (17. Mrz 2016 19:40)

    #178 Cendrillon (17. Mrz 2016 18:38)

    Ich kann kein Verständnis für Leute aufbringen, die Brandsätze auf ein bewohntes Haus werfen und damit den qualvollen Verbrennungstod der Bewohner in Kauf nehmen. Egal aus welchem Grund geworfen wurde.

  186. Hier in BW wollen sie extra, obwohl die AfD drittstärkste Fraktion ist, die Regularien für die Parlamentspräsidenten ändern! Es passt den achso demokratischen SPDSozen nicht dass die AfD einen Vizepräsidentin stellt! (es gibt tradionell ZWEI Stellvertreter)
    Somit zeigt sich die SPD einmal mehr als undemokratische Partei die zwar immer dann laut aufheult, wenn es gegen sie geht. Aber wenn geltendes Recht für eine Partei, die den SPDlern nicht passt, angewendet wird, bekämpfen sie dies!
    ======================
    #90 Tabu
    #79 spencer

    @ alle
    Mal eine Frage: die Junge Freiheit schreibt gerade, sie hat von Volker Beck eine einstweilige Verfügung erhalten, dass sie nicht mehr berichten darf, was bei der Polizeikontrolle, bei der Volker Beck mit Drogen erwischt wurde, noch gefunden wurde.
    Die Bild Zeitung soll darüber auch berichtet haben.
    Was kann das sein? Weiß jemand genaueres?

    Da hätte der Herr Beck aber viel zu tun: Hier der Kopp Verlag berichtet auch darüber:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/falk-schmidli/-crystal-beck-erst-manhattan-dann-berlin.html
    Ich vermute es war ein Kliestierbesteck und dass sich Herr Beck eben mal gern einen Einlauf machen lässt.
    Sowas in etwa:
    http://www.amazon.de/Latexa-Latex-Analplug-Klistier-Plug-aufblasbar/dp/B00CS3WH3A/ref=sr_1_6?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1458240876&sr=1-6&keywords=klistier
    Beschreibung beachten:
    Der Klistier-Plug ist ein hochwertiger BDSM-Artikel…

  187. Kann mir Jemand belastbar sagen, ob Aussagen wie „D, verrecke“ und „D, du mieses Stück Sch…“ justiziabel sind, da sie doch den Koplex §90a „Verunglimpfung des Staats und seiner Symbole“ betreffen dürften, oder?

  188. #231 dwarsdryver (17. Mrz 2016 19:51)

    #219 ridgleylisp (17. Mrz 2016 19:40)

    #178 Cendrillon (17. Mrz 2016 18:38)

    Ich kann kein Verständnis für Leute aufbringen, die Brandsätze auf ein bewohntes Haus werfen und damit den qualvollen Verbrennungstod der Bewohner in Kauf nehmen. Egal aus welchem Grund geworfen wurde.

    Natürlich nicht. Das Trio wird zurecht bestraft. Es geht hier um die Höhe der Strafen bzw. die Angemessenheit des Strafmasses.

    4,5 Jahre (!) für eine junge Frau, die das Auto gefahren hat. Das ist irrsinnig. Man vergleiche diese Strafmasse mit anderen vergleichbaren Straftaten.

    Gerade im Augenblick wird der Richter interviewt. Der Typ hat ein politisches Urteil gesprochen und rühmt sich auch noch dessen.

    (gerade in der AK 20:07)

    Jetzt der Verteidiger, der von einem „Stellvertreterurteil“ spricht. Eine Revision sei aber wahrscheinlich.

    Wir werden von der Sache noch hören.

  189. #228 lorbas (17. Mrz 2016 19:48)

    #215 PSI (17. Mrz 2016 19:37)

    #110 Andersgesagt (17. Mrz 2016 17:45)

    #34 Verwirrter (17. Mrz 2016 17:06)

    #11 PSI

    Ein Antifant ist keine Person, eher ein Krebsgeschwür.
    —————–

    Hast auch wieder Recht! 🙂

    Da setze ich noch einen drauf

    GEBÄRMUTTERABFALL 🙂
    ————————

    Ich setze noch einen drauf: HUMANSCHROTT!

    Zellhaufen !

    ———————————————–
    Antimaterie!!

  190. #4 Verwirrter (17. Mrz 2016 16:49)

    Bei unserem Schiessstand kann man jetzt auch eine Antifa-Zielscheibe beziehen. Anstatt Osama prangt ein vermummter Steinwerfer auf der Zielscheibe.
    ———————
    Personifizierung von Zielscheiben ist aber lt. Waffengesetz verboten 🙂

    Der ist doch vermummt, der Steinewerfer.

  191. Hier wird linker Abschaum, der normalerweise auf allen Rockkonzerten auftaucht und den Leuten überall „Rock gegen Rechts“ aufzwingt, selbst gezwungen, Sieg Heil zu schreien.

    https://www.youtube.com/watch?v=24SRRRoOF6E

    Die Band ist einfach genial. 🙂 Anschließend wird noch „Wir werden säubern“ von der Band vorgetragen.
    Der Sensenmann, der auf die linke Brut wartet, hängt auch schon dort und einen Grabstein, um die Gefallenen unserer Weltkriege zu ehren, ist auch aufgestellt. Loopy sei Dank!

    Man sollte den Linken also einfach nur dieses Lied vorspielen: „Ich (stellvertretend für Deutschland oder jeden anderen Nationalstaat) bin über alles! DU bist ein SCHEISSER!“

  192. Daraus spricht die pure Angst von SPD, Grünen und linken Staatsfeinden, die neue starke AfD könnte ihnen schon bald das Zepter der staatsfeindlichen Agitation und Meinungsdiktatur aus der Hand schlagen.

    Ein ganz wichtiger Punkt. Und man darf nicht vergessen, wer die presserechtlich Verantwortlichen dieses Bündnisses sind (was viel zu wenig bekannt ist und mal richtig an die große Glocke gehängt werden muß):

    Die sogenannte „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ VVN-BdA!

    Die VVN-BdA gehört zu den Organisationen, denen es am geschicktesten und erfolgreichsten gelungen ist, ihr wahres Wesen zu tarnen. Die VVN-BdA war und ist die DKP-Vorfeldorganisation schlechthin und wurde während der deutschen Teilung in erheblichem Maße von der DDR finanziert. Die janusköpfige Organisation benutzt das Schicksal kommunistischer KZ-Insassen, um es als moralisches Druckmittel für die kommunistische Infiltration freier Gesellschaften mit dem Ziel eines Umsturzes einzusetzen. Sie behauptet, nur der Kommunismus würde einen neuen Faschismus verhindern. Die VVN-BdA pflegt immer noch exzellente Verbindungen zur DKP, zu alten Stasi-Kadern und Altstalinisten der früheren DDR, die vor allem im „Ostdeutschen Kuratorium von Verbänden“ OKV zusammengeschlossen sind.

    Die VVN-BdA war lange aufgrund der natürlichen demographischen Alterung vom Aussterben bedroht, hat aber etwa seit 2005 Anschluß an die Antifaschistische Aktion gefunden, die damit praktisch ihre Jugendorganisation geworden ist. Lehrdifferenzen hinsichtlich der reinen kommunistischen Lehre hat man inzwischen überbrückt, und so marschieren alte und neue Linksextremisten jetzt Seit an Seit, um letztlich ganz Deutschland den Kommunismus zu bringen und bürgerlich-konservativ-christliche Kräfte zu diffamieren.

    Interessant ist, daß die VVN-BdA bis 2005 Beobachtungsobjekt des Verfassungsschutzes war und ihr Wirken somit stark limitiert war. Erst das erste Kabinett Merkel mit dem damaligen Innenminister Schäuble hob – wohl auf Weisung Merkels – die Überwachung der VVN-BdA auf (eine der folgenreichsten Entscheidungen des Systems Merkel überhaupt!), und erst seitdem konnte sich die VVN-BdA zu dieser gefährlichen linksextremistischen Drehscheibe entwickeln, die sie jetzt ist. Bezeichnend, daß jetzt die VVN-BdA als „zivilgesellschaftlicher Akteur“ geadelt ist und wer jetzt so alles mit ihr skrupellos zusammenarbeitet: Auch die Spitzen von Grünen, SPD und DGB-Gewerkschaften, die seit 2005 jede Hemmung vor Bündnissen mit den Kommunisten verloren haben und mit GEW und ver.di sogar wesentlicher Teil des linksradikalen bis linksextremen Spektrums geworden sind.

  193. Bei diesen „breiten Bündnissen“ liest man immer die gleichen Namen und sieht immer die gleichen Fratzen ! Sooo breit ist dieses Bündnis doch gar nicht, und diese „Stammtischspitzel “ richten genau soviel aus, wie ein Zeuge Jeova in einer Moschee !

  194. #237 mr (17. Mrz 2016 20:14)

    #4 Verwirrter (17. Mrz 2016 16:49)

    Bei unserem Schiessstand kann man jetzt auch eine Antifa-Zielscheibe beziehen. Anstatt Osama prangt ein vermummter Steinwerfer auf der Zielscheibe.
    ———————
    Personifizierung von Zielscheiben ist aber lt. Waffengesetz verboten 🙂

    Der ist doch vermummt, der Steinewerfer.
    ———————-
    Ich hab’s klammheimlich mal ausprobiert und ein Bild von Claudia Roth auf die Zielscheibe geklebt. Ergebnis: ich habe stets die Warze getroffen 🙂

  195. „Dumm und gefährlich zugleich“ ist nicht notwendigerweise ein Widerspruch:

    In dem auf der Internetseite „Aufstehen gegen Rassismus“ nachzulesenden Programm bezichtigen die Initiatoren und Unterstützer die AFD nicht nur des Rassismus und Extremismus, sondern unterstellen ihr auch eine Nähe zum Nationalsozialismus und zur NPD.

    Gleich so viel auf einmal… Nur seltsam, wenn denn den Wählern der AfD der Nationalsozialismus und die NPD so nahe liegen, wie der neuerliche linksextreme Aufguß des „Ministeriums für Staatssicherheit in der DDR“ wissen will, warum in aller Welt haben diese Leute dann nicht gleich die NPD gewählt?

    Bekanntlich war und ist Bildung unter solchen „Genossen“, die hier ihrem so ganz eigenen Rassismus frönen, nicht weit verbreitet. Dazu kommt eine hier ganz offensichtlich zutage tretende Schwäche logischen Denkens und Erfassens von Zusammenhängen. Bereits ihren Vorbildern im MfS der DDR, wie auch anderen militärischen Einheiten, war nicht zu Unrecht nachgesagt worden, daß zahlreiche zumindest untere und mittlere Dienstgrade im Grunde strunzdumm gewesen sind. Auch mit der Intelligenz eines Genossen Mielke, Stasi-Chef und in seiner Vorzeit Polizistenmörder (seine letzten öffentlichen, mit Hohngelächter quittierten Worte waren, er liebe doch alle) war es im Grunde nicht allzu weit her gewesen.

    Die hier kommen aus selbiger ideologischer Giftküche, und es sind durchweg Leute, die für den Fall, daß die AfD weitere Wählerschichten mobilisieren kann und es daher zu demokratischen Umbrüchen kommt, schon mal die Revolution planen, die ihre selbstangemaßte Deutungshoheit und vor allem ihre Macht übers gemeine, für dumm gehaltene Volk vor allem in der politischen Wahrnehmung wiederherstellen soll – es muß, wie dies bereits Ulbricht angesichts des Bündnissen von KPD und SPD zur SED bereits 1949 formulierte, halt alles nur „demokratisch“ aussehen. Nichts neues unter der Sonne.

    Man darf das – gerade darum – jedoch nicht unterschätzen. Diese Leute sind aus meiner Sicht hoch gefährlich, und sie werden über Leichen gehen, wenn ihnen ihre Felle ganz davonschwimmen. In Ansätzen, die sich jedoch nicht mehr nur im Anfangsstadium befinden, geschieht das bereits. Auch hier empfiehlt es sich gegenzusteuern, etwa, indem die diversen Verbindungen dieser Leute ins linksextreme, gewaltaffine Milieu und untereinander im Netz immer wieder bloßgestellt und öffentlich gemacht werden. –

    Dabei darf nicht übersehen werden, daß die Triebfeder dieser Angelegenheit zu großen Teilen nicht aus Humanität, sondern aus Profitgier besteht. Daß die „üblichen Verdächtigen“ der Asyl- und Sozialindustrie nun auch auf diesen Zug aufspringen, sollte indes nicht verwundern; sie sind die Hauptprofiteure und gehören daher auch zu den Hauptagitatoren der durch die Politik vorsätzlich forcierten Masseneinwanderung, die zwar neue Strukturen und Massen an neuen Stellen hervorbringt, die jedoch keinerlei eigene Wertschöpfung hervorbringen und von daher per Steuern auf den Bürger umzulegen sind, der (unter Strafe der stetig drohenden Nazi-Keule, siehe oben) diesen Wahnsinn gefälligst schweigend hinzunehmen und vor allem zu bezahlen hat.

  196. Dieses Bündnis sollte man einfach ignorieren und nicht durch Aufmerksamkeit unnötig auffwerten.

    Wenn Angehörige dieses Bündnis gegen AfD Mitglieder, Einrichtungen oder Gegenstände übergriffig werden, sofort anzeigen.

    Auch Verleumdungen oder Rufmord wie Nazi oder sonst was zur Anzeige bringen.

    Diesen Linksextremisten kann man nur mit dem Rechtsstaat das Maul stopfen.

  197. Fehlen da nicht noch Oppermann, Schulz, Dagdalen…, Laschet und die ganze Nachfolgeorganisation der SED?

    Wann endlich kommen auch die vermummten Steinewerfer und Kämpfer gegen die Polizei in den Focus der (linken) Justiz?

    Und was ist mit den Mohammedanern, die lauthals auf den Straßen die Vernichtung ISRAELS fordern?

    Da ließen sich noch viele andere nennen, die den Frieden in unserem Lande erheblich stören und die Bevölkerung hinters Licht führen, zum Beispiel die öffentlich-rechtlichen Medien – besonders ZDF, DLF, WDR, SSW, aber auch die ARD!

  198. Deutschland No.1 weltweit! Aber anders als von Petra Pau und ihr folgenden Vollidioten gedacht.
    Es gibt viele Patrioten weltweit, die versprechen sich von uns deutschen Patrioten ein Signal, endlich eine Änderung herbeizuführen. Vollkommen zu unrecht, wie ich finde. Leider wissen diese armen Menschen nämlich nicht, wie zerstört die heutigen Deutschen sind.
    Sie versprechen sich Rettung von uns und mokieren mittlerweile schon, dass sie viel „deutscher“ als Deutsche sind.

    Auf geht’s ihr lieben Patrioten. Kommt aus dem Keller, wo immer ihr euch versteckt hattet die letzten 20 Jahre. Die Herrschaft der SPD/SED/Grünen über D muss endlich beendet werden.
    Die Ossis haben ein Recht auf eine BRD oder ein D, wie wir es kannten in den 70ern.
    Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

  199. #230 dwarsdryver (17. Mrz 2016 19:51)

    Ich kann kein Verständnis für Leute aufbringen, die wissentlich, den qualvollen Tod durch Ertrinken in Kauf nahmen und dafür NICHT zur Verantwortung gezogen werden. Mit langjährigen Haftstrafen müssen diese links-grünen Mörder zumindest nicht rechnen. In Salzhemmendorf kam niemand zu Schaden! Keine Frage, dass ein Brandanschlag auf ein bewohntes Haus Mist ist, doch diesem Mainstream-Richter sind doch alle Maßstäbe der Verhältnismäßigkeit abhanden gekommen. Erhofft er sich jetzt ein Küsschen von Merkel oder wie soll man das sonst bewerten?
    http://www.krone.at/Welt/Idomeni_So_provozierten_Aktivisten_das_Grenzdrama-Alle_Beweisfotos-Story-500904

  200. Ich habe heute einen Bekannten getroffen (über 60, Akademiker). Unvermittelt redete er auf einmal davon, wie schlimm sich Deutschland verändert, dass in Sachsen-Anhalt jeder 4. rechtsextrem ist. Und dann die AfD! Die mit dem Schießbefehl! Was für furchtbare Menschen!

    Daraufhin habe ich tief Luft geholt und ruhig nachgefragt, woher er seine Informationen habe. Aus dem Radio und den Nachrichten von ARD und ZDF.

    Ich habe ihm dann die Sache mit dem „Schießbefehl“ erklärt und ihm auch mit Infos zur AfD versorgt. Zudem habe ich ihn gefragt, wie es sein kann dass eine Partei rechtsradikal ist, wenn doch auch Migranten Mitglieder sind, in SH ein Farbiger vertreten ist und eben auch Migranten diese Partei wählen. Auch gegen seine Behauptung, dass die AfD gegen Homosexuelle ist konnte ich kontern.

    Seine Reaktion war fast witzig anzusehen, man konnte direkt sehen wie es in seinem Kopf rattert und sein Weltbild auf den Kopf gestellt wird. Seine Antwort war „Dann ist die AfD ja gar nicht rechtsradikal!“

  201. Danke für das Auflisten der Namen der beteiligten und unterstützenden Personen. Das sind nämlich genau diejenigen, die im Nürnberg 2.0 Prozess auf der Anklagebank sitzen werden.

  202. Die Frage ist, was machen wir mit all unsere fehlgeleiteten deutschen Mitbürgern? Zunächst müsste man sie alle einsperren. Manche sind ja auch eine Gefahr für sich selbst (Katrin Göhring-Eckhard).
    Ich bin aber eigentlich gegen Arbeitslager oder Zwangsmaßnahmen, das ist echt irgendwie Nazi.
    Leider bedienen sich ja gerade diese dieser Maßnahmen.
    Freiheit ist irgendwie nichts für Leute wie Petra Pau, Katrin Göhring-eckhard, da sie ihre Freiheit flugs dazu benutzen, andere zu versklaven. Was soll man also mit solchen Leuten machen?

  203. Wir wollen dem ein Ende machen. Wir greifen ein, wenn Rassistinnen und Rassisten Menschen in unserer Mitte attackieren. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.

    Wir wehren uns gegen Mordanschläge und Pogrome gegen Geflüchtete. Mit Aufforderungen wie zum Schusswaffengebrauch gegen Geflüchtete an der Grenze wird die AfD zum Stichwortgeber für solche Übergriffe.

    Wir sind viele. Wir heißen Geflüchtete willkommen. Wir stehen auf gegen den Rassismus von Pegida, AfD, NPD & Co. Wir erheben unsere Stimmen, um in die gesellschaftlichen Debatten einzugreifen, gegen rechten Populismus.

    Man fragt sich ja schon nach so Sätzen, ob die Verfasser noch genug Hirn haben, um scheissen zu gehen….

  204. Das Spektrum der Parteien im Bundestag hat sich in den letzten Jahren stark verändert.
    Insgesamt ist eine linkslastige Entwicklung aller Parteien festzustellen, bis auf die CSU.
    Man bekäme alle in einer Einheitspartei unter.
    Der Giebelinschrift im Reichstagsgebäude „DEM DEUTSCHEN VOLKE“ fühlt sich keine Partei mehr verpflichtet. Deutsche Interessen zu vertreten hat schon fast den Ruf rassistisch zu sein.
    Die linksextreme Szene mit ihren Gewaltakten und deutschlandfeindlichen Sprüchen wird in keinster Weise zur Raison gerufen. Warum auch, sind doch die etablierten Parteien ihre Sympathisanten.
    Somit hat es die AfD besonders schwer, sich in diesen Zeiten zu behaupten und zu festigen.
    Parallelen tun sich auf zur Weimarer Republik, wo die gegensätzlichen Lager in einen offenen Klassenkampf mündeten.
    Möge es in unseren Zeiten friedlich und demokratisch bleiben.

  205. #248 RDA
    ————–
    Krass. Deswegen möchte ich hier noch mal an alle Patrioten appellieren, bitte liebe Leute, auch wenn Euch das Taschenmesser in der Tasche aufgeht, wendet bitte bitte keine Gewalt gegen unsere Feinde an.
    Es bringt Euch nur Ärger und Knast ein, die Linken können seit den 80ern in diesem Land jede Gewalt anwenden. Sie werden gedeckt von der Regierung.
    Wir können nur auf dem demokratischen Weg via AfD die Macht über unser Land zurückerhalten.

    Anders geht es nicht. Lassen wir uns nicht den angestrebten blutigen Bürgerkrieg von unseren Feinden – den Linken – aufzwingen.
    Und die rotgesichtigen Kinder, die da so inbrüstig mithelfen, Deutschland zu zerstören, sind Kinder. Sie sind fehlgeleitet worden. Darum dürften Kinder eigentlich auch nicht wählen oder sonstige Entscheidungen treffen. Bis sie mindestens 25 sind.

  206. @ spencer

    Mal eine Frage: die Junge Freiheit schreibt gerade, sie hat von Volker Beck eine einstweilige Verfügung erhalten, dass sie nicht mehr berichten darf, was bei der Polizeikontrolle, bei der Volker Beck mit Drogen erwischt wurde, noch gefunden wurde.
    Die Bild Zeitung soll darüber auch berichtet haben.
    Was kann das sein? Weiß jemand genaueres?

    Strapse?

  207. Die Linken haben den Europäern den Krieg erklärt.
    Das tun sie seit ca. 30 Jahren, nur haben die meisten Leute immer gedacht, ja, lasst die mal spielen.
    Die meinen das aber blutigst ernst, die sind einfach kriegsgeil. Die wollen Blut fließen sehen, das ihre lausige Existenz ohne Krieg und Krawall nicht lebensfähig ist.
    Solche Leuten wie der Blondine in den Fotos von Idomeni wünsche ich wirklich, dass sie mal Bürgerkrieg kennen lernt. Ihr Leben scheint so langweilig zu sein, dass sie den mit aller Gewalt in D provozieren möchte.

    Abartig. Solche Kriegstreiber gehören weggesperrt und therapiert. Sie sind eine Gefahr für unser friedliches Zusammenleben in Europa.

  208. #255 Paula
    ————–
    Ha ha! Paula, du hast wohl dieselben Assoziationen wie ich mit dem Kerl. Dass der in irgendeinem Hollywood-Klamauck spielt, in Frauenkleidern.
    Aber es wurde irgendwo geschrieben, Meth bewirkt, dass Leute „Befehlen nachkommen“.
    Das würde etwas anderes bedeuten, nämlich dass dieser Beck Leute willenlos mit Drogen macht, die er dann für seine Zwecke ausnutzt.

    Ehm.. nur so ein Gedanke. Zu ekelhaft für die meisten Normalos, darum kommen ihnen gar nicht solche Gedanken, wie pervers es wirklich zugeht.

  209. Entsetzen im Bodenseekreis über die vielen Stimmen für die AfD

    Das starke Abschneiden der rechtspopulistischen Partei AfD bei den Landtagswahlen sorgt für Entsetzen bei den Vertretern der etablierten Parteien. Die Wahlkreiskandidatin der AfD dagegen sieht in den 15 Prozent für ihre Partei „einen guten Moment für die Demokratie“.

    Die AfD-Anhänger feierten, allerdings gab die Partei den Ort ihrer Wahlparty nicht bekannt. „Wir wollen unter uns bleiben“, sagte Weidel. Sobald sie die Gaststätte bekannt geben, bekämen die Wirte „einen Brief von der SPD und werden bedroht“, behauptete sie.

    http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/bodenseekreis/Entsetzen-im-Bodenseekreis-ueber-die-vielen-Stimmen-fuer-die-AfD;art410936,8586661

  210. ES WIRD ZEITG ARTIKEL 20 ABS 4 DES GG WENN NICHT JETZT WANN DANN

    ICH SAGE ES SCHON SEIT LÄNGEREN WIR SIND SCHON IM KRIEG LEUTE GEHT PROFFESSIONEL PARKURSCHIESSEN TRETEN IN SCHIESSCLUBS EIN

    JA LERNT IRGENDWIE MIT WAFFEN UNZUGEHEN GLÜCKLICHERWEISE KANN ICH MIT WAFFEN UMGEHEN

    TUT WAS BEVOR ES ZU SPÄT IST

  211. @260
    _______________

    ja, wir sind im Krieg. Herr Orban hat das ganz KLAR gesagt, als er seine Rede an die Grenzschützer hielt, bevor sie die Grenze zu Ungarn schlossen im Sommer!
    HIER sagt uns das KEINER!
    Es sind die DEUTSCHEN die KRIEG führen, nicht die AMIS! Dies AMIS haben hier seit 1996 nichts mehr zu MELDEN!
    Gerhard Schröder hat die Seiten gewechselt! Die SPD hat vermutlich seit den 60ern mit der DDR/Russland zusammengearbeitet und D unterwandet, nach der Vereinigung!
    Darum sind ex-Stasi-Leute heute in hoher Position!
    Die Qualen, die wir seit 1996 erleiden müssen, sind unseren Kommunisten und Russlands Kampf gegen die USA geschuldet!
    Es hat nichts zu tun mit den USA und dass die uns solch eine zerstörerische Politik diktieren würden geschweige denn der Merkel!

    Steht endlich auf gegen diese Lachnummern von der SED/Merkel/SPD!

  212. @ #231 Smile (17. Mrz 2016 19:56)
    Danke für den Link; ziemlich krasser Artikel.

    Es wirft wieder einmal die bekannten Schatten auf unsere Systempresse, dass sie nicht beleuchtet, in welchem Milieu Volker Beck sich tummelt – und was er dort tut.

    Für mich unvorstellbar, dass so jemand Bundestagsabgeordneter ist – und bleibt.

    Den Link von Amazon habe ich nicht angeklickt. Ich möchte aus verständlichen Gründen mit so etwas nicht in Verbindung gebracht werden – und meine Frau auch nicht 😉

  213. Die Deutschen führen Krieg GEGEN Amerika. Das steckt hinter der „F-Ling-Krise“!
    Diese widerlichen Russland-Cocksucker haben uns deutsche Frauen den arabischen Vergewaltigern zum Frass vorgeworfen. Solche Menschenverächter gab es niemals zuvor in den USA.
    Sie sind von Russland gesponsert. Diese haben auch den Tod von diesem Heini in England, der durch radioaktives Material verstarb, inszeniert. Diese Typen sind so abartig, ich habe keine Worte für die.
    MERKEL, die Russland-Spionin mit ihrer Stasi-Brut, muss vertrieben werden.

  214. Ich meine, es ist okay, wenn Russland sich sicher fühlen will vor Eroberungsversuchen durch die USA.
    Das ist ihr gutes Recht.
    Aber: Deutschland so fies zu benutzen und uns mit den F-lingen zu schwemmen, die uns vergewaltigen sollen um es Amerika anzuhängen, das ist echt das Letzte.
    Petra Pau soll vergewaltigt werden! Und Gysi!
    Udn wir brauchen diese Pappnasen überhaupt nicht. Ich möchte die Mauer und meine alte BRD zurück.
    Wenn ihr blöden Ossis weiterhin diese widerliche SED wählt, lasst uns die Mauer zurückhaben.
    Menschenverachtung hatten wir nie in der BRD, trotz US-Herrschaft hier.
    Die blieb auf DDR beschränkt.

  215. Und lest alle noch mal den Staatsvertrag mit den Rundfunkanstalten, wie die US-alliierten diesen gestalteten.
    Nämlich wurde festgeschrieben, dass die UNABHÄNGIG sind.
    Das wurde von den Kommunisten wie Merkel/Gysi/Schröder abgeschafft, ncith von den AMIS!

  216. #243 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (17. Mrz 2016 20:36)

    Dieses Bündnis sollte man einfach ignorieren und nicht durch Aufmerksamkeit unnötig auffwerten.
    […]

    Diesen Linksextremisten kann man nur mit dem Rechtsstaat das Maul stopfen.

    Es gibt nur das Problem, daß das Merkelregime sich für die offene Kumpanei mit der VVN-BdA (Organisator von „Aufstehen gegen Rassismus“) und ihren Mimikry-Ablegern und -Erscheinungsformen entschieden hat. Immerhin gehört – man kann es nicht oft genug betonen – ein Mitglied der Bundesregierung (nämlich Manuela Schwesig) zu den Erstunterzeichnern dieses von der VVN-BdA inszenierten Anti-AfD-Bündnisses!

    Frage: Weiß jemand schon, ob die andere große Leuchte des Merkelregimes, der Zensor-Justizminister Heiko Maas, unter den Unterzeichnern zu finden ist? Und apropos Maas: Was ist denn nun bei seinem Rechtsextremismus-Gipfel herausgekommen? In den Top-Schlagzeilen von WELT und FAZ sucht man vergeblich danach.

    und noch ein OT: Aus der WELT:

    Der Erfolg der AfD ist laut EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf Politiker etablierter Parteien in Deutschland zurückzuführen. Diese hätten „rechtspopulistische Ideen salonfähig“ gemacht.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153381596/So-erklaert-sich-Juncker-den-Erfolg-der-AfD.html

    Noch so einer, in dessen Mindset das eigenständige Denken des Bürgers nicht vorkommt.

  217. Okay, der EUR ist jetzt 1,13
    Ziel von den Kommunisten ist 1,60

    Hoffentlich werden wir den erreichen. 🙂

    Der Euro steigt und steigt. Das bewirkt, dass die USA dafür bezahlen, dass sie den hier eingeführt haben und ist so beabsichtigt von D und GR (darum grinst dieser Tsripas immerzu, obwohl er doch eigentlich weinen sollte, angesichts der angeblich „schlimmen“ Lage in Griechenland).

    Wir müssen den Krieg um D endlich beenden. Ich hoffe, die AfD kann etwas Ruhe hier wieder etablieren. Aber viel Hoffnung habe ich nicht. Andererseits kann man diese herzensguten Patrioten nicht allein lassen. Wenn ich die Kohle schon zusammenhätte, die ich brauche, wäre ich schon lange weg hier.
    Was für ein ekelhafter Gesinnungsstaat dies ist, wo niemand in Frieden leben kann und immerzu von der Regierung belästigt wird. Wie in der UDSSR oder DDR. Die SPD/Grüne/Linke gehören verboten.

  218. Es ist echt traurig und ich muss immerzu weinen, was wir alles erleiden mussten, weil Schröder ein russischer Spion war.

  219. DbddhkP – Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen!

    Nee, ist nur Spaß – wie viel gibt es die Stunde?

    Deutschland verrecke! – Oder wie hieß das gleich?

  220. Das linksgrüne Pack hat gerade drei Wirtschaftsflüchtlinge bei Idomeni ersäuft, bei dem Versuch zu beweisen, wie moralisch überlegen die Gutmenschen doch sind. Wo bleibt hier der Aufschrei der Systemjournaille? Jeder lauwarme Spruch in 500m Umkreis eines Asylantenheims wird hierzulande doch sonst wie ein Schwerverbrechen behandelt. Aber solange es sich um Verbrechen für die gute Sache handelt, ist alles fein. Das „Anti“ in Antifa ist Realsatire vom allerfeinsten.

  221. Wir müssen die Kriegstreiber – die Linken insbesondere aus der Ex-DDR wie Gysi, Merkel, Gauck etc. – in die Schranken weisen.

    Wir müssen uns verbitten, dass unser normales Leben von der Regierung belästigt wird wie seit 1996 immerzu jeden Tag 24/7 hrs. Der Rundfunksstaatsvertrag sieht solche Indoktrination überhaupt nicht vor, sondern das Gegenteil. Auch keine auf Konzerten, wie von Linken betrieben.

    Sie erklären uns nun offen den Krieg. Wir müssen solche Leute ausgrenzen, wo immer sie auftauchen.

    Sie sollen ihren Krieg kriegen. Ich hoffe, es gibt noch genug deutsche Patrioten, die diesem widerlichen Abschaum eins auf die vorlaute Goschen geben, sollten sie die Frechheit haben, in unsere Privatsphäre vordringen zu wollen, um uns da zu „erziehen“.

  222. Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

    Seit 2006 ist es zunehmend schwer, hier als Deutscher überhaupt noch zu leben, aufzustehen, zu arbeiten und für die Zukunft was zu tun.

    Dieser Terror-Staat muss endlich untergehen, aber es sind nicht die Amis, die für dieses Desaster verantwortlich sind. Unsere Feinde wollen uns dies bloß glauben machen.

    Unsere Feinde und die Feinde der Freiheit von Ideologie sind die Kommunisten. Nach wie vor. Leider ist Obama Kommunist. Darum können wir von den Amis keine Hilfe erwarten.

    Vielleicht, wenn Trump gewählt wird, werden wir Hilfe bekommen.
    Aber die Kommunisten haben seit den 70ern auf diese Situation heute hingearbeitet.
    Nun sehen ALLE was abgeht – Verlust von unserer Freiheit – wenn Kommunisten an der Macht. Egal, ob sie sich SPD/SED/GRÜNE oder Linke nennen. Sie sind alles dasselbe.

  223. #264Exported_Biokartoffeln;
    Dein Kommentar würde bei Blöd,Zeit,Focus,Spiegel,TAZ,SZ u.s.w. viele grüne Daumen einbringen, aber für dieses Forum hier fällt er komplett durch den Rost, oder wie würde die gefährlichste Frau Europas sagen: ,,Wenig hilfreich!“

  224. #268 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 22:03)

    Es ist echt traurig und ich muss immerzu weinen, was wir alles erleiden mussten, weil Schröder ein russischer Spion war.

    Einwand: Es ist vor allem Merkel, die die Renaissance des kommunistischen Totalitarismus in Deutschland ermöglicht und (bewußt?) fördert.

    Selbst unter Schröder wurde die VVN-BdA klar als linksextrem bezeichnet und stand unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Otto Schily hat dies damals nie in Frage gestellt. Erst Schäuble hob auf Anweisung Merkels die Beobachtung der VVN-BdA und damit ihre Erwähnung im Verfassungsschutzbericht auf.

    Der VVN-BdA und dem OKV kommen gegenwärtig eine Schlüsselstellung bei der Förderung aller autonomen und anarchokommunistischen Gruppen wie der Antifaschistischen Aktion zu.

  225. Gerade auf Phoenix: „Phoenix Runde“! Die polnische Journalistin ist ziemlich cool denn sie redet Klartext! Sehenswert!

  226. #275 orvassio
    —————
    Selbst hier sind Kommunisten. LOL
    Nee, Schröder war nen „Guter“, nur Merkel ist scheisse.
    LOLOLOLOL

    Mit Schröder begann der Vaterlandsverrat. Sehr perfide übrigens, mit seinem „Aufstand dr Anständigen“.

    Ich hätte das nie realisiert, hätte ich nicht mit den wirklich armen und Niedriglöhnern in den USA gesprochen, die ja so gegen die kommunistische Krankenversicherung sind. Zurecht übrigens. Von diesen armen Amerikanern kann man lernen, was Freiheit ist. Etwas, was die BRD bis 1996, bis der russische Spion Gerhard Schröder, der reich belohnt wurde für seinen Vaterlandsverrat von Russland, genießen konnte.
    Die armen DDR-Ler, die Freiheit wollten und deshalb gegen ihr Regime rebellierten, leider bis heute nicht.

  227. #272 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 22:21)

    Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

    Seit 2006 ist es zunehmend schwer, hier als Deutscher überhaupt noch zu leben, aufzustehen, zu arbeiten und für die Zukunft was zu tun.

    Dieser Terror-Staat muss endlich untergehen, aber es sind nicht die Amis, die für dieses Desaster verantwortlich sind. Unsere Feinde wollen uns dies bloß glauben machen.

    Unsere Feinde und die Feinde der Freiheit von Ideologie sind die Kommunisten. Nach wie vor. Leider ist Obama Kommunist. Darum können wir von den Amis keine Hilfe erwarten.

    Vielleicht, wenn Trump gewählt wird, werden wir Hilfe bekommen.
    Aber die Kommunisten haben seit den 70ern auf diese Situation heute hingearbeitet.
    Nun sehen ALLE was abgeht – Verlust von unserer Freiheit – wenn Kommunisten an der Macht. Egal, ob sie sich SPD/SED/GRÜNE oder Linke nennen. Sie sind alles dasselbe.

    ———————

    Dito!

    2007 stand es sogar noch im SPIEGEL:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/index-2007-13.html

    Inzwischen geschissen!!!! Dank Merkel.

  228. #274 Rittmeister (17. Mrz 2016 22:32)

    PI nennt sich aus gutem Grund proamerikanisch, um sich von gewissen ethnopluralistischen Herrschaften abzugrenzen, aber nicht nur. Ohne die USA gäbe es die freie Welt bzw. das, was noch von ihr übriggeblieben ist, nicht mehr, weil der Warschauer Pakt alles überrollt hätte (Ich bin in den 1970ern und 1980ern mit der Realität der europäischen Teilung und der Bedrohung durch den kommunistischen Ostblock aufgewachsen). Es sind vor allem meine bibeltreuen christlichen Glaubensgeschwister in den USA, die die Flamme der Freiheit hochhalten. Was Obama hingegen macht, ist eigentlich ein Verrat an amerikanischen Idealen. Ihn und seine Nomenklatura darf man nicht zum Maßstab dessen machen, was die USA sind, oder: „This is not America“.

    Insgesamt muß man die USA derzeit als ein durch den Kulturkampf der Linken ideologisch tief gespaltenes Land charakterisieren.

    Allgemein: Ich sehe etwas mit Sorge, daß sich der Gesamttenor bei PI in der letzten Zeit sich von dem „proamerikanisch“ und „proisraelisch“ wegbewegt. Das entspricht nicht der ursprünglichen Zielsetzung von PI.

  229. Linkes Bündnis gegen die AfD
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    WER SICH SCHEUT; IN DEN EIGENEN SeELENSPIEGEL
    ZU SCHAUEN, DER (auch die) KANN NICHT LERNEN/
    ERKENNEN UND BEGREIFEN, WER er/sie SELBST IST.
    Wer dann noch zulässt, dass eine fremde Instanz das wollen und tun bestimmt, geschehen merkwürdige Sachen!
    Solche Menschen verwechseln das eigene Sein mit der Realität eines Gegenübers. So kann es passieren, dass ein solch Fehlgeleiteter das eigene Sein auf den Anderen überträgt.
    Das nennt man Projektion!
    Es gibt auch eine retrograde Projektion. Das ist der Fall, wenn so jemand das GUTE eines Gegenübers unreflektiert auf sich selbst zieht. Daraus wird dann ein „GUTMENSCH“!
    DER Neo-nazi PROJIZIERT NUN IN EINEM EINSEITIGEN AUSTAUSCH DER IDENTITÄTEN SEIN NAZITUM AUF DEN GUTEN UND RAUBT DESSEN IDENTITÄT FÜR SICH SELBST. Viele fangen nur an zu spinnen, andere erschüttert diese Tarnkappe so sehr, dass sie einen Heiligen sehen, wenn sie in einen physischen Spiegel schauen. Moslems neigen dazu, bei diesem Blick in den Spiegel ihren leibhaftigen Ala zu sehen. Folgerichtig führt das immer wieder zu Allmachtsgefühlen und Rechthabe-Überzeugungen.

    In dieser Konstellation kann der Gute nur verlieren!
    Diese Verwechslungen sind auch bei den „Gutmenschen“ zu hören, die dauernd in den Medien die Meinungshoheit haben. Das ist dann die Intellektuellen-Tarnkappe!

  230. Noch ein linkes Bündnis gegen die Zivilisation und für Islamismus. Wieviel gibt es eigentlich davon, 666?

  231. Vor „Stammtischkämpfern“ habe ich keine Angst aber vor den richtigen supp. by Küsten-Barbie feta. Steuerzahler.

    Die AfD wird sich entscheiden müssen das „Ghandi-Prinzip“ weiter zu pflegen oder eine eigene Schutzstaffel aufzubauen. Man muss den Weg gehen den man gehen muss.

  232. Ich glaube, man muss es so sehen, dass D ein Spielball der Großmöchte USA/UDSSR war. Die angebliche „Wiederverienigung“ ging hinterhältigst vonstatten.
    Von Seiten der UDSSR.
    Die vormaligen Spione (SPD) schlossen sich in dieser Wiedervereinigung mit ihren Stasi-Seilschaften zusammen.
    Ziel ist die USA aus Europa zu vertreiben (s. die Karten von Brzezinski, verlinkt zuvor). Unser Rundfunkstaatsvertrag sah vor, dass die Medien unabhängig berichten, was sie seit ca. 1996 nicht mehr tun.
    Seit 1996 hat sich das Leben auch sehr verschlechtert in der vormaligen BRD. Es ist kommunistischer und dikatorischer geworden. Menschenverachtender, deutschlandfeindlicher.
    Hierfür wird „Amerika“ verantwortlich gemacht. Es ist es aber nicht.
    Sondern zu verdanken haben wir es den Kommunisten in Gestalt von SPD/Grüne/SED.
    Nun auch CDU die kommunistisch gleichgeschaltet wurde durch die Stasi-Spionin Merkel.
    Es wurden die reformwilligen DDR-Menschen darum gebracht, echte Freiheit zu erfahren, zur gleichen Zeit wählten DDR-Stasi-Seilschaften die SED an die Macht, die seitdem in Landtagen sitzen und das Land weiter politisch vergiften. Aber das eigentliche Gift versprühte die SPD/Grüne.
    Alles Kommunisten und die heutige BRD hat überhaupt nichts mehr gemein mit der BRD von vor 1989. Im Gegenteil. Es ist hier wie in der DDR, nur 1000fach schlimmer.

    Darum sind sehr arme Menschen in den USA gegen jede Form von Kommunismus. Sie wollen auch nicht deren Zwangskrankenversicherung (das Schlimmste seit der Sklaverei laut einigen armen Amerikanern). Denn sie wissen, Kommunismus, auch in der sehr leichten Form von sogenannter Sozialdemokratie bedeutet ihre eigene Versklavung. Das, was wir heute hier in D haben. Das wollen die nicht.
    Darum, die USA zu bezichtigen, SIE seien für die Verhältnisse hier schuld, ist echt… da fehlen einem die Worte.

  233. #278 Exported_Biokartoffel (17. Mrz 2016 22:40)

    Ähem, ich habe nicht gesagt, daß Schröder ein Guter war. In seiner Zeit wurde unter anderem das „Gender Mainstreaming“ zur Leitlinie der Arbeit aller Ministerien erkoren. Und auch seine Regierung wollte ein Antidiskriminierungsgesetz verabschieden (um den unseligen EU-Anforderungen zu genügen), während die CDU damals noch opponiert hat. Nach dem Wechsel zu Merkels CDU-geführter GroKo I war meine Enttäuschung riesengroß, als im August 2006 dann doch das AGG verabschiedet wurde, und zwar mit Regelungen, die über die Brüsseler Anforderungen hinausgingen! Die GroKo I „übertraf“ damit den Vorentwurf des Schröder-Kabinetts. Und auch in der GroKo II ist es ähnlich: Glaubte ich anfangs, es sei ein „Betriebsunfall“, daß die SPD in allen wesentlichen Belangen das Bild der GroKo II dominierte, denke ich heute immer mehr, daß dies Absicht war und Merkels wahre Natur widerspiegelt. Wie konnte Merkel bloß Schwesig und Maas als Minister akzeptieren, dachte ich – heute denke ich, es paßte ihr wohl sehr gut in den Kram.

    Ergo nicht blenden lassen! Merkel tut nur so, als sei sie konservativ, in Wirklichkeit betreibt sie eindeutig linke Politik, weil sie ein Projekt der Linken nach dem anderen verwirklicht – und ich will nicht übertreiben, wenn ich behaupte: sie steht links von Schröder.

  234. DIE MIT DER INTELLEKTUELLEN-TARNKAPPE STZRN GERADE WIEDER BEI DER ILLNER. PSEUDO INTELLEKTUELLES GESCHWAFEL, NICHT „ANZUHÖREN“!

  235. „Menschenverachtender Stimmungsmache gegen (…) Jüdinnen und Juden treten wir entgegen“.

    Ach, die kämpfen auch gegen Moslems?

  236. #285 orvassio
    ——————-

    Merkel ist die Gallionsfigur der Linken in D! Ich frage mich, welche außerordentliche Ausbildung sie in der DDR erhielt! Sie war dort sozusagen eine Superspionin!
    Sie wurde angesetzt, um die BRD und Europa, wie wir es kennen, zu zerstören! Eindeutig!

    Es ist so: D führt Krieg (einen Stellvertreterkrieg für Russland) GEGEN Amerika, und nur deswegen müssen wir hier seit 1996 so unsagbar LEIDEN!
    Wann stehen wir endlich auf und transformieren unsere liebe BRD dahin zurück, wie sie war?
    Schickt alle verdammten Kommunisten nach Russland, da können sie ihre Syrer verhätscheln usw.

  237. @Gardes du Corps  

    Ich fürchte sehr, daß man sich die Verluste bei einer Hauptschlacht nicht aussuchen kann, besonders nicht in der heutigen Welt, wo die Waffentechnik und die Disziplin der Truppen fast identisch sind…

  238. Das ist eine Kriegserklärung an die Demokratie.
    Den Politischen Freifahrtsschein haben die
    bereits. Bürgerkrieg darauf warten die in
    Brüssel bereits, den dafür haben die ja
    EUROGENDVOR.
    Europa stirbt Prof Dr Karl Albrecht Schachtschneider
    https://www.youtube.com/watch?v=JwN0ANJo3XA
    Die Ziehen das durch bis zum bitteren Ende.

    Joschka Josef Fischer,64,Grüne, klärte schon am 11.4.1999 bestens in der “Welt am Sonntag” auf:
    „In der Verfassung** ist vorgesehen, daß wir im Namen des ganzen Landes handeln – abhängig und kontrolliert von der Mehrheit im Bundestag. Wenn sich diese Mehrheiten verändern sollten, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik der Bundesrepublik Deutschland geben. Dazu steht zuviel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“ Nur damit das wenigstens klar ist.

  239. “ Verpisst euch Nazis “
    Strassen-und Proletenjargon.

    Die wissen nicht einmal wofür die Abkürzung NAZI steht. Hallo Linksextremisten, NAZI steht
    für National-Sozialisten.Adolf Hitler und Co. liebten den Islam genauso innig wie die Linksextremisten bei der SPD, bei den GRÜNEN und natürlich bei Die Linken.Das sind alles verirrte und verwirrte NATIONAL-SOZIALISTEN.

    Das sind die wahren Rassisten, weil sie, wie Claudia Roth, Deutschland und das deutsche Volk abgrundtief hassen.Dieser Selbsthaß ist eine schwer zu therapierende psychische Krankheit.

    Dies neuen NATIONAL-SOZIALISTEN sind psychisch krank sowie krank im Kopf und sollten sich schnellstens behandeln lassen.
    Da kann ich nur sagen: VERPISST EUCH, IHR NEUEN NATIONAL-SOZIALISTEN.

  240. #287 Cyberdawn (17. Mrz 2016 23:03)

    Man achte auf die Reihenfolge:

    Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.

    Die Moslems tauchen in der Aufzählung deutlich vor den Juden auf!

    Im übrigen gefällt mir folgender Spruch, den ich in einem Blog gefunden habe:

    Zu behaupten, Islamfeindlichkeit – auch Islamophobie genannt – sei im Kern identisch mit Antisemitismus, halte ich für eine besonders perfide Form des letzteren.

  241. Wir haben nichts gegen Russland. Auch die Wessis, die KEINE Kommunisten waren, haben gar nichts gegen Russland. Aber lasst uns mit eurem Kommunismus in Ruhe!
    Wir waren frei in der BRD. Dies wurde geändert von den russischen Spionen, der SPD, die schon immer Stasi-Seilschaften hatte, sonst wäre es ja gar nicht möglich gewesen, die Erleichterungen im Verkehr DDR-BRD.
    Wir, die BRD wurde von Schröder verraten. Wir sind gar nicht mehr im Boot von den USA, sondern D führt KRIEG gegen Amerika.
    Diese Auswirkungen spüren wir jetzt. Angela Merkel und alle anderen Parteien tun ALLES, um die BRD und die EU zu zerstören!
    Das Ziel ist, die USA aus Europa zu vertreiben. Was aber nicht gehen wird (Polen sind/waren immer Partner).
    Unsere dt. kommunistischen Spione lassen lieber dt. Frauen von Arabern vergewaltigen, als ihren Krieg gegen Amerika einzustellen.
    Die Vergewaltiger haben wir den Kommunisten zu verdanken!
    Diese sind menschenverachtend, sie waren es immer. Wir müssen die Kommunisten bekämpfen, sie sind die Pest, die für unser Unglück verantwortlich sind!
    Putin ist ein Kommunist. Ich kann Russland aber nicht dafür verurteilen, dass es sich selbst bewahren will. Das dürfen sie. Aber sie sollen doch bitteschön Deutschland da rauslassen!

  242. Also wenn diese „Stammtischkämpfer“ daherkommen, sollte man ihnen sagen, dass man kein Interesse an Politik hat und unbelästigt vom Staat und Ideologen sein Bier trinken möchte.
    K.A. Diese Fanatiker gehen mir auf den Keks und dieses deutsche Volk macht mir jedenfalls Angst!

    Wir sind ja die Deppen im Ausland mit diesen Gutmenschen und Am deutschen Wesen soll die Welt genesen-Oberlehrern, die überall woanders andere in Moral belehren. Ich schäme mich für die!

  243. #280 orvassio (17. Mrz 2016 22:44)
    “Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.”
    Walter Ulbricht (Kommunist, SED)

    Im Potsdamer Protokoll kann man nachlesen, welche Rolle die Behörden während der Besatzung zu übernehmen haben:
    „Den deutschen Behörden ist nahezulegen, in möglichst vollem Umfang die Verwaltung dieses Apparates zu fördern und zu übernehmen.
    So ist dem deutschen Volk klarzumachen, dass die Verantwortung für diese Verwaltung und deren Versagen auf ihm ruhen
    wird. Jede deutsche Verwaltung, die dem Ziel der Besatzung nicht entsprechen wird, wird verboten werden.“
    Mit anderen Worten: Jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln
    der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.
    Von Schmoller/Maier/Tobler, Handbuch des Besatzungsrechts, JBC Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1951
    19 Potsdamer Protokoll Artikel III Pt. 16
    Den meisten Deutschen ist überhaupt nicht klar, daß wir uns immer noch im Kriegszustand befinden, da nach der Kapitulation (1945) der Wehrmacht kein Friedensvertrag unterschrieben wurde.
    Zitat Obama (Ramstein, 05.06.2009):
    Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben.
    Holger Strohm https://www.youtube.com/watch?v=myWjeI51qGY 52:00 min

    Oberstleutnant Max Klar schreibt in einem Kommentar: »Germany is an occupied country and it will stay that way…« –
    »Deutschland ist ein besetztes Land, und das wird es bleiben« was soviel heißt, dass derjenige, der das sprach, keine Jota daran ändern wird. – Es war Herr Obama, der 2009 als frisch gewählter US-Präsident bei seinem ersten Besuch in Deutschland meinte, das vor amerikanischen Soldaten sagen zu müssen. Jeder deutsche »glückliche Sklave« sollte es wissen; vor allem diejenigen, welche Herrn Obama noch als Präsidentschaftskandidaten an Berlins Siegessäule so frenetisch als neuen Messias feierten. Die von politischer Korrektheit bestimmten deutschen Medien schweigen dazu natürlich.“
    Und das tolle daran, wir bezahlen seit 45 die Besatzung auch noch.
    Na wen das keine Freundschaft ist. Wie in der Kneipe, wen du Zahlst
    findeste immer Saufkumpels.

    Der ehemalige MAD-Amts-chef Gerd-Helmut Komossa schreibt in seinem Buch „Die Deutsche Karte“: »Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter „Strengste Vertraulichkeit” eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte.«17
    http://www.2plus4.de/chronik.php3?date_value=17.07.90&sort=001-002
    Der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans-Dietrich Genscher , weist darauf hin, daß er zur Kenntnis genommen hat, daß diese Erklärung für die polnische Regierung keine Grenzgarantie darstellt. Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht, daß die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse oder Umstände nicht eintreten werden, d.h., daß ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt sind. Die DDR stimmt der von der BRD abgegebenen Erklärung zu.
    Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der Vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der Vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragliche Regelung nicht beabsichtigt sind.
    „Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feind-Nation…“
    Directive JCS 1067/6
    “Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen”
    US-Regierungsanweisung ICG 1067 vom April 1945 – zitiert nach DIE Welt vom 4. Juli 1994 )
    “Ich nehme an, daß es klar ist, daß das Ziel Wohngebiete sind, nicht etwa Schiffswerften oder Flugzeugfabriken.”
    Direktive an den britischen “Chief of Air Staff” / 5.02.1942
    “Wir beseitigen die weiße Rasse mitsamt ihrer zu hohen und damit für uns gefährlichen Intelligenz durch multikulturelle Gesellschaften!“
    Henry Kissinger, US-Außenminister
    Im Original hieß es in der Wolfowitz-Doktrin: »Amerikas politische und militärische Mission in der Zeit nach dem Kalten Krieg besteht darin, zu gewährleisten, dass sich in Westeuropa, Asien oder dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion keine rivalisierende Supermacht herausbilden kann.«

    Obama wer ist Obama?
    Ach der:
    Präsident Barack Obama, 28. Mai 2014:
    »… Amerika muss auf der Weltbühne immer führen. Wenn wir es nicht tun, tut es kein anderer.«
    Wie sagte Präsident Obama in einer Rede vor den Vereinten Nationen: “Die Zukunft darf nicht denen gehören, die den Propheten des Islam verleumden.”

  244. #2 Anti-Gender (17. Mrz 2016 16:45)

    WOW !

    „Wir wollen dem ein Ende machen. Wir greifen ein, wenn Rassistinnen und Rassisten Menschen in unserer Mitte attackieren. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen…… Jüdinnen und Juden treten wir entgegen!“?

    -Endlich mal was ganz Neues von „links“ !

    Dann müssen sich diese verschissenen linksextremen Pali-Arschkriecher ja ständig selbst anschwärzen bzw. übers Maul fahren.

  245. #137 lorbas (17. Mrz 2016 18:05)

    ? Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach

    Bild 1 von 96
    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Schaut euch die Linksfaschisten und Faschist_Innen an! ! !

    Ganz besonders gut haben mir die Mitarbeiter und Mitarbeiter_Innen der Geisterbahn Bild 41, 42 und 43 gefallen.

    Welch ein Gruselkabinett ausgesucht schöner Menschen!

  246. Als ich in den USA war, habe ich im Bus ein Pärchen gesehen. Diese waren ca. 80+ Jahre alt. Sie trugen derart schäbige Kleidung, kein Deutscher würde so was jemals anziehen, jedenfalls habe ich niemals einen Deutschen in solch armseliger Kleidung gesehen.
    Die Frau hatte den Kopf rasiert und auf der Haut waren violette Kreise zu sehen. Offenbar war sie krebskrank und hatte Bestrahlung erhalten.
    Die beiden alten Leute hielten sich an der Hand und freuten sich so sehr, auf dem Bus zu sitzen, der zum Strand fuhr. Sie waren so rührend und ich habe mich für sie gefreut, dass sie zum Strand fahren können und ihr Leben genießen. Und dass sie freie Menschen sind.
    Sie strahlten für mich so eine Würde und so einen Anstand aus, diejenigen, die hierzulande immerzu von „Würde der Menschen“ reden, für mich gehören die wirklich bei Wasser und Brot eingesperrt, da sie nicht wissen, wovon sie reden.

  247. Exported_Biokartoffel
    Das weist du alles, toll was du so alles weist.
    “Denn der, der weiss, dass er nichts weiss,
    weiss mehr, als der, der nichts weiss und
    nicht weiss, dass er nichts weiss” (Aristoteles)

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen
    zu können, dass man nichts weiß.‘‘
    Marie von Ebner-Eschenbach

    Wer nichts weiß, muß alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    Friedensnobelpreis nun für was, Obama hatten
    Arafat auch.

    Mario Adorf: Preise sind wie Hämorriden,
    im alter bekommt sie jedes Arschloch.

    „Wir Deutschen sollten die Wahrheit auch dann
    ertragen lernen, wenn sie für uns günstig ist.“
    Heinrich von Brentano

  248. Ich habe die Gesichter der Antifanten noch mal gesehen und jetzt habe ich verstanden warum diese Leute die deutsche Nation vernichten möchten. Wenn man sich ständig zwischen Leute mit solchen Visagen bewegt kommt man zwangsläufig zu solchen Gedanken.

  249. #299 adebar
    ———-
    Und was du alles weisst. Insbesondere dass USA „schuld sind“, wenn es doch die Kommunisten sind. Also Leute wie du.

  250. #300 Ku-Kuk
    —————

    Es gibt keine Hilfe für die Verblendeten. Die sind auch europaweit. Die wollen sogar über die Armen in den USA bestimmen. Jammern hier rum von wg. Krankenversicherung. Sprich mal mit nem Armen in Amerika. Der sagt, steckt Euch Eure KV dahin, wo nie die Sonne scheint, ihr Menschenschinder!
    Damit haben die recht. Aber die Kommunisten hier, wollen uns ständig das Gegenteil erzählen.

  251. Allein wenn ich schon wieder diese Gender-Mainstream-Vergewaltigung der deutschen Sprache lese, wird mir übel: „Rassisten und Rassistinnen, Geflüchtete, Muslime und Musliminnen, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden“ – das ist doch krank ihr Grünninnen und Grünen. Aber was mich wirklich sehr enttäuscht hat, war die Liste der Unterstützer: Neben den üblichen Verdächtigen war doch da der Chaos-Computer-Club verzeichnet. Wenn das wirklich stimmen sollte, hat dieser Club – vor dem ich stets Hochachtung hatte – für mich sein Gesicht verloren. Sei’s drum. In diesen Zeiten trennt sich die Spreu vom Weizen.

  252. #303 Ela
    ————-
    Am geilsten ist, dass diese Leute Roma und Sinti erwähnen. Die scheißen doch auf die. Oder tun die irgendwas für Roma/Sinti?
    Haben die Häuser gebaut für Roma/Sinti wie jetzt für F-linge?

  253. Exported_Biokartoffel
    Rührselige Beobachtung, nett.
    Was will er uns sagen?

    Ein Zitat des englischen Philosophen J.S.
    Mill (1806–1873): „Es ist besser, ein
    unzufriedener Mensch zu sein als
    ein zufriedenes Schwein.“

    Schuldfrage hatte ich nicht gestellt weder beantwortet.

    “Ich sehe nicht ein, warum ich, der Einfalt der anderen
    Wegen, Respekt vor Lug und Trug haben sollte.”
    Arthur Schopenhauer

  254. #135 lorbas (17. Mrz 2016 18:03)

    ? Fotos: Die Gesichter der Anti-AfD-Demonstration in Breisach
    Bild 1 von 96
    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Foto: Carlotta Huber

    Schaut euch die Linksfaschisten und Faschist_Innen an! ! !

    —-

    Hoffentlich schaut sich auch Polizei und Verfassungsschutz diese Figuren an, wenn man sie schon ausnahmsweise mal ohne Kapuzen sieht.
    Könnte die Polizeiarbeit immens erleichtern, wenn man wieder mal nach den linken Verbrechern suchen muss, die Polizisten angreifen, mit Pflastersteinen schmeißen, Autos u. Mülltonnen anzünden und damit ganze Stadtviertel verwüsten.

  255. #303 Ela (18. Mrz 2016 00:02)

    Neben den üblichen Verdächtigen war doch da der Chaos-Computer-Club verzeichnet. Wenn das wirklich stimmen sollte, hat dieser Club – vor dem ich stets Hochachtung hatte – für mich sein Gesicht verloren. Sei’s drum. In diesen Zeiten trennt sich die Spreu vom Weizen.

    Ich bin zunehmend davon überzeugt, daß CCC-Experten an den DDoS-Attacken sowie sonstiger Cybersabotage gegen PI, Metropolico, AfD und anderen politisch inkorrekten Websites beteiligt sind.

  256. #305 adebar
    Kommunisten sind auf dem Holzweg. Das sehen wir jetzt an D.
    D befindet sich im Krieg wegen der Wiedervereinigung und weil D sich auf die Seite der Russen geschlagen hat durch Schröder.
    Darum unser Leid.
    „ER“ will Ihnen sagen, dass es besser ist für Freiheit zu sein als für Rundumversorgung und dass kein Schicksalschlag so schlimm sein kann, wie der Verlust der Freiheit (und Land).
    Die armen Menschen in den USA schätzen ihre Freiheit höher als alles andere. Es kommen dann Kommunisten daher, die machen ihnen Angst vor: Keine KV zu haben, Waldsterben, AKWs, arbeitslos zu werden, anderes Geschlecht, sehr aktuell in Deutschland und immer wieder: Nazis! genauso wie sie in D den Menschen Angst machen wollen und davon leben seit 1945.
    Angst ist, wovon Kommunisten leben. Je mehr Macht man ihnen gibt, desto mehr persönliche Freiheit gibt man auf.
    Die armen Menschen in den USA, die unsere Brüder sind, wissen das und sie sind im Kampf gegen unsere Unfreiheit und Besetzung von D durch Araber, auf UNSERER Seite. Sie sind nicht die Verursacher, auch wenn die deutschen Kommunisten alles tun, es so aussehen zu lassen.

    SPD = haben GR in den EURO gebracht, um die Krise zu provozieren; haben Trennbankensystem aufgehoben, Arbeitslager (HartzIV) eingeführt usw. Sie sind unsere Feinde, nicht Amerika.

  257. Menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden treten wir entgegen.

    Jedenfalls solange „Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden“ sich nicht den Luxus einer eigenen Meinung leisten, die von der Vorgabe der Linken abweicht. Das Verhältnis zwischen Linken und Ausländern/Einwanderern entspricht seit jeher dem von Vormund und Mündel. Wenn gut integrierte Ausländer erkennen, dass das, was sie sich in Deutschland aufgebaut haben, sich die Linke durch ihre verquere Ideologie mit dem Ar*** wieder einzureißen anschickt, und dies anprangern und kritisieren, sind sie fast genauso schnell „Nazis“ und „Hetzer“ wie die Biodeutschen. Prominentes Beispiel zur Zeit: Hamed Abdel-Samad.

  258. Guter Artikel mit dem entsprechendem Link zum Original-Irrsinn, der sehr gut geeignet ist, noch Blauäugigen zu verdeutlichen, wo wir inzwischen leben, insbesondere mit der Unterzeichnerliste! Hab ihn entsprechen verbreitet!

  259. Diese Zustände, wie wir sie im Moment haben in D, gehören jedenfalls abgeschafft.
    Es kann nicht angehen, dass wir in so einem Terror-Staat leben müssen und noch mit Millionen Arabern geflutet werden.
    Dazu noch diese unsägliche DDR-Tusse Göhring-Eckhardt.
    Es reicht jetzt wirklich.
    Sollten die Russen irgendwie ein Problem haben mit den USA, sollen die das unter sich ausmachen und uns, die BRD da rauslassen und auch ihre Stasi-Spione.
    Notfalls müssen wir, falls Donald Trump gewinnt, die US-Truppen hier dick auffahren lassen und wieder eine Mauer ziehen lassen, diesmal von unserer Seite. Es wäre vielleicht besser für uns.
    Auch wenn es den USA nicht passt wegen Expansionswünschen. Wir können nichts für die polnische Kriegstreiberei.
    Das müssen wir den Amis klarmachen.
    Sollte D souverän werden, haben wir vielleicht gar nichts davon, weil die falschen Leute wie Kahane, Merkel und Co. hier das Sagen haben, dann kriegen wir so wie jetzt DDR 2.0.

    Ich, als ehemals Angehöriger der BRD-Besatzungszone, will das nicht haben. Da war die nämlich besser als dieses angebliche souveräne Deutschland, von den Russen gepushte, mit Arbeitslager (HartzIV), total irre gewordenen TV-Anstalten, „breiten Bündnissen für BUNT“ und co.
    Nee, echt, Amis, marschiert mal allmählich auf und verteidigt wenigstens West-Deutschland. LOL

  260. Anstatt vor lauter antifantilem Hass nicht mehr in den Spiegel schauen zu können, geht der rotgrüne Gutmensch mit der ‚blütenweissen‘ Tarn-‚Schneewittchen‘-Weste, jeden Tag tatsächlich zum Spiegel, und sagt seinen Spruch:
    „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Guteste im Land ?“ , und kann nicht begreifen, dass ganz normale Patrioten tatsächlich ‚guter‘ sein sollen, was seine Bösartigkeit gegen alles ‚rechte‘ ins Unendliche steigert.

  261. Es ist jedenfalls sehr enttäuschend – und das höre ich immer wieder vom Average Joe in Amerika – wie Deutschland sich nach der Wiedervereinigung gegenüber Amerika verhalten hat.
    Das kommt, weil hier die Kommunisten das Sagen haben.
    Deutschland könnte sehr gut als Vermittler zwischen USA und Russland fungieren, aber Schröder hat entschieden, einen Krieg gegen USA loszutreten, auf unsere Kosten und ohne dass wir vorher dazu befragt wurden.

  262. Dass wir im Krieg sind, darüber schweigt die Stasi-Agentin Merkel uns gegenüber ebenso, allein Herr Orban hat dies sehr deutlich gemacht, in seiner Ansprache an den Grenzschutz, bevor die ungar. Grenze geschlossen wurde.
    Bitte hört Euch das an, damit Euch klar wird, dass Angela Merkel und somit die BRD KRIEG führen, ohne uns zuvor gefragt zu haben!

  263. Exported_Biokartoffel
    Kommunisten sind auf dem Holzweg…
    dem ist so alle sind gleich nur manche sind
    gleicher als gleich.

    WACHSAMKEIT IST DER PREIS DER FREIHEIT
    ( Simon Wiesenthal).

    Benjamin Franklin: “Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.”

    Das ältere Pärchen hält es demnach so:

    Überlege einmal, bevor du gibst, zweimal, bevor du annimmst, und tausendmal, bevor du verlangst. Marie von Ebner-Eschenbach,

    Nur eines zum vergleich, wen du Deutsche nicht sehen möchtest die viel trauriger da stehen obwohl sie mitunter Deutschland aus dem Schutt aufgebaut haben und obendrein ihr gesamtes Leben Zahlmeister
    für Gott und die Welt waren und vergessen haben wie man lebt vor lauter Maloche, dann bin ich nicht bei dir.
    Und eine Freiheit für sich selbst zu sorgen ist dem Deutschen gar nicht möglich.
    Bevor ich meine Kohle bekomme haben sich andere bedient, darf schauen was übrig bleibt.

    Das mit dem Ami und Russen und der NWO
    willst du lieber doch nicht wahrhaben.
    Auch gut, früher waren die Russen unsere Brüder, ja den meine Freunde such ich mir selber aus.
    Das mach ich nach wie vor ohne Fremdschämen.
    Und wer deine Freunde hatt braucht keine Feinde mehr.

    souverän werden:

    Und unsere Politclowns hatten noch nie das Sagen was du nicht wahr haben möchtest.
    Vor ab sind wir bis 2099 ein besetztes Land der Amerikaner und so lange Bezahlen wir das auch.

  264. #150 Ku-Kuk (17. Mrz 2016 18:14)

    Nicht zur Thema, aber ich habe mich so aufgeregt wieder mal…
    Muss mich ausweinen.
    Ich habe eine App – N24, und da steht Heute Nachmittag, dass
    „Die deutsche Volk ist für eine Grenzöffnung bei Idomeni“!!!! Siehe und staune!!!
    Ich dachte- ich kucke nicht richtig! Weit gefehlt!
    „Emnid“(was auch das bedeuten mag..) hat eine Umfrage gemacht und in diese Umfrage 51% der Befragten waren für eine Öffnung der Grenze bei Idomeni und eine Aufnahme der Flüchtlinge in das Bunte Republik.
    Der Prozentsatz bei der Anhänger der CDU war sogar 71%.
    Es ist ein langer Artikel mit viele (zuverlässige) Datten und am Ende steht ein Satz. Ich zitiere.
    “ Bei der Umfrage haben rund 1000 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen.“
    Fazit die Meinung von „rund“ 1000 Bürger ist repräsentativ für die Meinung des Deutschen Volkes, laut N24!
    Ich möchte dazu eins sagen. Liebe Journalisten aus dem anderen Seite der Barrikade, sie können es wesentlich billiger haben, wenn sie mich fragen!
    Da kann ich gleich sagen wenn sogar 65% der Leutchen gegen die Eröffnung der Grenze sind, dann sind die restlichen 82% dafür!
    Übrigens…AfD hat, laut dieser Umfrage 11% Zustimmung. SO MACHT MAN POLITIK!

    Ja, habe das auch gesehen. Ein rundum verlogener WELT-Friede-Springer-Schmeichel-Artikel, der auf einer mehr als offenichtlich frisierten Umfrsge basiert, die Forsa-Niveau hat, alao für die Gülle-Tonne ist. Die klare Mehrheit der Deutschen ist eben NICHT für die Öffnung der Grenze, zudem wissen diese professionellen Zahlenverdreher ganz genau, dass die AfD bundesweit inzwischen bei 14 bis 15 % liegt – lässt sich auch prima aus dem letzten Landtagswahlen extrapolieren – und die CDU auch nicht auf 36 %, sondern höchstens noch bei 31 % steht. Hatte heute wieder soviele Gespräche mit Leuten, die von Haus eher Sozis/Gewerkschaftler sind als AfD-affin. Aber die Wut auf Merkel und die CDU war bei ihnen enorm. Ich wundere mich sowieso immer wieder, wie „rechts“ SPDler vom alten Schrot und Korn sein können. Einer sagte klipp und klar: „Solange meine Partei mit dieser Merkel, die unsere Identität auslöschen will, paktiert, haben die mich gesehen. So lange wähle ich AfD!“

  265. Die „Taz“ grölte davon doch auch gerade.

    „Die breite Linke Deutschlands, bestehend aus SPD, Grünen, Antifa, Gut- und Bessermenschen“ – hier fehlt mir die CDU.

  266. #315 adebar
    ————-
    Die DDR war auch ein besetztes Land und die Russen haben sich noch weniger freundlich verhalten als „unsere“ Amis. Sie haben alles gestohlen, was sich abmontieren ließ.
    Aber über die Jahre ist natürlich so eine Art Loyalität gegenüber den Russen gewachsen.
    Das ist auch nicht Schlechtes.
    Wir sind keine Feinde der Russen und es spricht nichts dagegen, dass wir heutzutage keine Freunde sein können.
    Aber D hat durch diese unselige Wiedervereinigung – diese hätte niemals so stattfinden dürfen – eine besondere Verantwortung. Möglicherweise haben wir sowohl Russen als auch Amis enttäuscht.
    Von Russen häre ich immer nur Gewine, sie hätten ihre „Alliierten“ verloren. Das spricht dafür, dass es stimmt, was die Amis behaupten, dass die Russen ihr „Großreich“ wieder installieren wollen.
    Umgekehrt höre ich von Amis wie oben beschrieben. Sie sind schwer enttäuscht von den Deutschen, da sie viel Geld und Menschenleben für unsere Freiheit einsetzten, und die hatten wir in der BRD vor 1996!

    Dass es solche armen Deutschen wie heutzutage gibt, die in Mülltonnen suchen oder zur Tafel gehen müssen (geschickt wurden), so was gab es in der BRD NIE!
    Das ist Werk der kommunistischen Verschwörung von der SPD, die auch HartzIV über uns brachten. Kein Deutscher hat so was erleiden müssen, vor 1996, wo wir ja von den Amis „besetzt“ waren deiner Meinung nach.
    Es ist eine Schande, wie Herr Höcke sagt. Ich kann nur hoffen, dass die AfD wirklich die BRD zurückhaben will, wie Herr Gauland sagt.

    Mit Merkel und den Kommunisten wird das so nichts, sie quälen uns seit 1996. Viele wandern deshalb aus.

  267. Auch Schröder hatt die Kanzlerakte unterschrieben.

    Besetzung der Amis hab ich mir also ausgedacht, nur ne Meinung so so.

    Das spricht dafür, dass es stimmt, was die Amis behaupten…

    Gut behaupten mehr nämlich nicht. Warum hatt Gorbatschow
    nicht nur die DDR sondern all seine Besatzungen aufgegeben.
    Nee jetzt isses Spät genug, du hast Recht und ich meine Ruhe.

    Volker Pispers: Russland hat noch nie den Westen angegriffen 2015
    https://www.youtube.com/watch?v=x98BqUOvDLM

  268. #315 adebar (18. Mrz 2016 01:13)

    souverän werden:

    Und unsere Politclowns hatten noch nie das Sagen was du nicht wahr haben möchtest.
    Vor ab sind wir bis 2099 ein besetztes Land der Amerikaner und so lange Bezahlen wir das auch.
    ——-

    Das stimmt so auch nicht. Adenauer hatte damals die Chance. Es hätte schon damals eine Wiedervereinigung geben können, Adenauer verhinderte dies.
    Wenn zum Amis-Davontreiben gehört, dass wir uns hier von Arabern vergewaltigen lassen müssen, in Arbeitslager gesteckt und enteignet werden, dann verzichte ich gerne auf diese „Souveränität“ und ziehe die alte BRD unter der Herrschaft der Amis vor. Danke.

  269. #319 adebar (18. Mrz 2016 01:43)

    Auch Schröder hatt die Kanzlerakte unterschrieben.

    Besetzung der Amis hab ich mir also ausgedacht, nur ne Meinung so so.

    Das spricht dafür, dass es stimmt, was die Amis behaupten…

    Gut behaupten mehr nämlich nicht. Warum hatt Gorbatschow
    nicht nur die DDR sondern all seine Besatzungen aufgegeben.
    Nee jetzt isses Spät genug, du hast Recht und ich meine Ruhe.
    ——–
    Die Russen haben das zum Schein aufgegeben und uns gleichzeitig mit ihren Stasi-Seilschaften, die sich hier im Westen mit ihren Kontaktleuten (SPD) kurzgeschlossen haben, geflutet.
    Das ist nicht schwer zu sehen, oder? Wenn ein Heiko Maas Anetta Kahane beschäftigt, die schon in der DDR für Stasi tätig war?

  270. Und wenn man die „bunten“ Deppen dieser Republik sieht, dann weiß man nicht mehr, ob man weinen oder lachen soll.
    Tun sie doch nie was für Roma/Sinti oder arme Deutsche.

  271. https://www.youtube.com/watch?v=XXwkLdzWOYo

    1983, der Inbegriff von Plastikland; total angesagt hier in der BRD. Man schaue, wie die Zuschauer abgehen (ab Min. 4). Diese US-Band kommt aus dem Staunen nicht mehr raus und total überrascht, wie sie hier abgefeiert wird.

    Ihr Name: B-52!
    Und wurden wir zu diesem Zeitpunkt nicht von allen DDR-Bürgern und anderen hinterm Iron Curtain beneidet, dass wir diese tollen Bands live bewundern konnten!
    Und jetzt wird uns hier eingeredet, die AMIS sind an unsesr aller Unglück schuld!
    Es ist nur noch zum Kotzen. Während unser schönes Land wie DDR 2.0 ist.

  272. Nach dem Auftritt hatte ich mir zugleich ein Set Bongo-Trommeln zugelegt und damit immerzu geübt.
    Der Gesang bei Rock Lobster war einfach nur genial von den beiden Damen. Schrille Geräusche mussten damals noch manuell mit Stimme erzeugt werden, kamen nicht vom Computer. Daher bekamen sie die ganze Verehrung des Publikums dafür. 🙂

    Wahrscheinlich mussten sie dann aufgrund von unserer lieben SPD einen Wisch unterschreiben, dass sie nicht rassistisch sind oder Rock gegen Rechts sind. Sonst hätte es Auftrittverbot gehagelt. Daher kamen die dann nie wieder nach D. Da haben die gedacht, ey, die Deutschen sind aber komisch, nee, nee, da fahren wir nicht mehr hin.

  273. deutsche Politik(er) 2015/16: viertel, halb, dreiviertel und Voll-Islamversteher, noch zutreffender: viertel-, halb-, dreiviertel- und V o l l pfosten. Man reibt sich nur noch ungläubig die Augen vor so viel Dämlichkeit. Wenn es reine Berechnung ist, um so schlimmer.

  274. Das alles wurde ja schon vor Jahren vorausgesagt, diese Entwicklung.

    https://www.youtube.com/watch?v=3cuA_4H_gTY

    Ian hatte doch so verdammt recht. Jetzt sind wir an diesem Punkt: WE WANT OUR COUNTRY BACK NOW!

    War er ein einsamer Rufer in der Wüste damals, ist es heute Wirklichkeit geworden.
    Die Linken wollen uns den Krieg erklären?
    Die können ihren Krieg haben. Alle Patrioten WELTWEIT stehen hinter uns! Sie erwarten GROSSES von D! Sie lieben uns und wir lieben sie. Wir sind ihre Brüder/Schwester und nicht von unseren Volksfeinden. Was bilden die sich eigentlich ein?

  275. Was ist ein „Stammtischkämpfer“? So was wie die Stasi in der DDR?
    Lächerlich, das Ganze.

  276. Hier gibt es den Text dazu und wer als Europäer nicht Tränen in den Augen hat, wenn er das hört, dann hat er nicht verdient, hier geboren zu sein.
    Wir werden den Linken unser Land nicht überlassen. NIEMALS! Wir werden kämpfen bis zum letzten Mann! 🙂

  277. As enemies plan to take over our nations
    Their only ambitions to see Europe fall
    They’ll be no surrender to the Reds or the moneylenders
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    They can stop all their bluffing, they’re entitled to nothing
    And they don’t belong here with their alien ideas
    For we’ll not be beaten, the true European
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    We’ll stand and we’ll fight, ‚til the last man and woman
    And we won’t give an inch of our national pride
    And we’ll fight and we’ll beat them, ‚til we finally defeat them
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    instrumental break
    We’ll fight in the cities, we’ll fight in the forests
    We’ll fight in the mountains, for Europe we die
    For we’ll not be mastered by no Marxist bastard

    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    Come on all you lads hear the patriots‘ call
    Come on all you lads hear the patrïots‘ call

    Das können die sich hinter die ungewaschenen feuchten Ohren schreiben! 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=hjBmHSxp9tA

  278. Sooo viele gehirnamputierte Einzeller!

    Ich kann nicht nachvollziehen, wie es so viele linke Volltrottel geben kann, die auch noch ihre Lebenszeit mit der Jagd nach „rechtem Gedankengut“ verdödeln können oder wollen.
    Sicher haben die sonst keine sinnvolle Daseinsberechtigung. Die atmen den hochanständigen AfD-Wählern nur die kostbare Luft weg.

    Aber jetzt erst recht(s)!

    Soll’n Se kriejen watt se woll’n. Uffe Fresse!

  279. @ exported Biokartoffel

    KLASSE! Danke für den Song.

    Auf der Insel gibt’s anscheinend mehr Europe Patriots als in Deutschland?

    Aber das ändert sich gerade – jetzt in diesen Tagen…

  280. Ich bin ja richtig ein bißchen enttäuscht.

    Auf der Liste steht auch der CCC ( Chaos Computer Club ) drauf (!?)

    Ich hatte die immer für höchst intelligent, klug und FÜR die Bürger orientiert, gehalten.

    Tja…so kann man sich irren, schade.

  281. Die „Unterstützer“ und „Initiatoren“ bleiben natürlich im Hintergrund und „lassen“ den autonomen und AntiFa-Mob die „Arbeit“ machen.
    Die „Stammtischkämpfer“ und Störer erinnern schon arg an Rotfrontkämpferbund und SA.

    Natürlich wird dieser staatlich geförderte „Widerstand“ – ein Widerspruch, der den degenerierten Linken nicht einmal mehr auffällt! -, „seine“ Profiteure und Funktionäre, angedockt an die aufgeblasene Sozial- und Migrationsindustrie, zuhauf hervorbringen.

    Während die offiziöse „Politik“ zunehmend autoritär, anmaßend und absolutistisch agiert – ich sage nur: Merkel-Unrechtsregime! -, wird an anderer Stelle eine „fröhliche Unmittelbarkeit“ zelebriert: Das Zusammenspiel sogenannter NGOs wie Pro Asyl, Amnesty International, Greenpeace, attac usw. mit militanten Streetfightern der AntiFa- und Autonomenszene hat natürlich nichts mit „direkter Demokratie“ zu tun, die in Gestalt von Plebisziten etc. von der offiziösen Politik hierzulande mit dem Verweis auf ihre „Verfassungsfeindlichkeit“ ähnlich gefürchtet wird, wie Hostien und Weihwasser von den Dämonen der Hölle.
    Tatsächlich sind NGOs und „Anti-„Faschisten aber auch nirgendwo demokratisch legitimiert!

    NGOs und linke SA nehmen sich hingegen heraus, mit „direkter Aktion“ und in totalitärer Selbstermächtigung eine linksgedrehte Saatsraison zu exekutieren, die geeignet ist, den sozialen und Rechtsfrieden in unserem Land dauerhaft zu zerstören.

    Bezeichnend ist in dem Zusammenhang schon der Kampfauftrag des Hasspredigers und Ministers für Justiz und Verbrecherschutz, Heiko Maas, gegen „Hass“ und „Rassismus“ (und was er als solche definiert) im Internet „vorzugehen“, indem er sich „antifaschistischer“ Zuträger bedient. Da wird z. B. eine abgehalfterte Stasi-Schlampe wie Anetta Kahane wiederaktiviert, die als IM Victoria für das Zonenregime schnüffelte und denunzierte.
    Derlei Aktivitäten wecken bei allem „antifaschistischen Gedöns“ konkrete Erinnerungen an 1933, als SA- und Stahlhelm-Männer zu „Hilfspolizisten“ ernannt wurden, womit das sich etablierende NS-Regime die Grenzen zwischen Staat und Partei verwischte.
    Dieses Diktatur-Merkmal der National-Sozialisten wurde von den Einheits-Sozialisten des Zonenregimes fortgeführt und wird jetzt von den rot-grün-schwarzen Wohlfül-Sozialisten wiederaufgeführt!

    Die als „Stammtisch“ geschmähte und denunzierte Stammbevölkerung, die ihre Abwicklung auch noch erwirtschaften und nach pervers-dekadenten Toleranzprinzipien bejubeln soll, sich aber inzwischen den Schneid nicht mehr abkaufen läßt, indem man sie von den Blockparteien bis hin zu den Pausenkaspern des „politischen Kabaretts“ als Mischpoke, Pack, Nazis, AfD-Deppen beschimpft und die immer noch friedlichen Veranstaltungen und Demonstrationen von AfD oder Pegida gewaltsam attakiert, ist klug genug, diese Entwicklungen einordnen zu können.
    Wir fürchten die Bevölkerung nicht!

  282. #335 thwellert
    ————-
    Freut mich, dass er dir gefällt! 🙂
    Alle Songs von Ian sind es wert, sie sich anzuhören. Kann ich nur empfehlen.

    Nun hoffen alle darauf, dass ein Ruck durch D geht und es hier losgeht. Sie erhoffen sich ein Signal von D.
    Wir haben die ganze Welt hinter uns im Kampf gegen die Kommunisten, die Deutschlandabschaffer und die Volksverräter. Die Spanier, die Mexikaner, die Argentinier, die Serben, die Tschechen, die Ungarn, die Bulgaren, die Skandinavier, die Engländer, die weißen Amerikaner, die Australier, die Ösis. Denn Blut ist dicker als Wasser und wir haben Brüder weltweit. Darauf können wir stolz sein. 🙂

    Kriegshymne steht auch schon:

    https://www.youtube.com/watch?v=iLYYbfDsRVg

    😆 😆

  283. #336 thwellert (18. Mrz 2016 05:49)

    Ich bin ja richtig ein bißchen enttäuscht.

    Auf der Liste steht auch der CCC ( Chaos Computer Club ) drauf (!?)

    Ich hatte die immer für höchst intelligent, klug und FÜR die Bürger orientiert, gehalten.

    Tja…so kann man sich irren, schade.
    ——————

    Das sind Fachidioten. Leider. Dreht sich der Wind, schließen die sich an.

  284. #336 thwellert (18. Mrz 2016 05:49)

    ..“..Auf der Liste steht auch der CCC ( Chaos Computer Club ) drauf (!?)

    Ich hatte die immer für höchst intelligent, klug und FÜR die Bürger orientiert, gehalten“

    Falsch. Das waren und sind abgehobene pseudo linke Deppen, die sich für den Nabel der Welt halten. Die bekloppten „Piraten“ stammen auch aus dieser Giftküche.

  285. Ob da der Verfassungsschutz auch beobachtet???

    Ansonsten sind die Zeiten des Wortes wohl endgültig vorbei!

    Rüstet euch bloß gut, denn wenn man nun in der Öffentlichkeit mit einem vom „Stammtisch“ rechnen mus…wäre es besser!

    Natürlich lässt man den Kommentarlos einfach in der Ecke stehen und schmollen, aber ich befürchte, der wird nicht eher ruhen, bis er ne Mütze auf hat!

  286. Was auch so lustig ist: Die Amerikaner sind besorgter wegen der Muslim-Invasion nach D als so manche Deutsche!
    Andauernd versuchen sie, Ratschläge zu geben. Z.B. mit Waffen und so.
    Wir müssen uns bewaffnen, sagen sie.

  287. #342 JJ
    ———-
    Ganz ehrlich. Was wollen diese miesen Typen denn eigentlich machen?
    Dass du den Job verlierst? Ha ha ha! Dann brauchst du wenigstens keine Steuern mehr zahlen für deren Gäste!
    Diese Arschgeigen mobben ja auch sonst jeden aus der Firma, wg. Geld und weil sie sich so „cool“ finden.

  288. Dann gibt es bald 100.000de aus Firmen gemobbte AfD-Wähler oder was?
    Klasse, dann können wir uns treffen und auch so komische NGOs gründen und anfangen, diesen widerlichen Leuten auf den Sack zu gehen und vielleicht finden wir noch einen Weg, wie Steuergelder in unseren Verein fließen. Warm eigentlich nicht?
    Und da sie organisierte Kriminalität und Gesetzlosigkeit so toll finden, also brasilianische oder kolumbianische Verhältnisse so geil finden: Wieso zahlen wir eigentlich noch Steuern?
    Leute, wo immer ihr Schwarzarbeiter (nur weiße, natürlich) beschäftigen könnt, tut das.

  289. #344 Exported_Biokartoffel (18. Mrz 2016 07:23)
    Ganz ehrlich. Was wollen diese miesen Typen denn eigentlich machen?
    Dass du den Job verlierst? Ha ha ha! Dann brauchst du wenigstens keine Steuern mehr zahlen für deren Gäste!
    Diese Arschgeigen mobben ja auch sonst jeden aus der Firma, wg. Geld und weil sie sich so „cool“ finden.

    ——————————

    Die können mir GARNIX!
    Und meine Meinung sage ich ÜBERALL frei raus, ob es dene passt oder nicht!

  290. #346 JJ
    ——-
    Schön wäre, wenn wir die demnächst aber auch noch abzocken könnten. Die kassiern ja jede Menge Steuergelder von uns, um uns zu terrorisieren.

    Das sollten wir mal näher beleuchten, wo es was abzuzocken gibt. Wer kann, sollte das gnadenlos ausnutzen.
    Und aus jedem Konzert rausschmeißen, wo die Nasen sich wichtig machen wollen.
    Gleich vor die Tür setzen, die elenden Volksverräter.

    Die können sich ja derweil in Scheinsolidarität mit ihrem „Mohammed“ üben, aber glaub mir, diese Spinner sind die ersten, die rumjaulen würden, wenn Mohammeds in ihre Kommune oder auch nur in die Nachbarschaft zögen! Das verordnen sie allein dem „Pack“.

  291. Hahaha ANTIFA, was sind das doch für lächerliche Kretins geworden.
    Da wünsche ich mir die alten Zeiten herbei- wie in den 80ern als dort noch richtige Kämpfer dabei waren.
    Da machte es noch Spaß Euch in Ffm- Bockenheim durch Euren Kiez zu jagen und Euch auf die Fresse zu hauen.
    Mal gewannen wir -mal Ihr…..Aber es wurde gekämpft, nicht verleumdet oder feige Sachbeschädigungen begangen.
    Heute seid Ihr offenbar nur noch weichgespülte Maulhelden,vom Staat gelenkte mit Bartflaum ausgestattet Pseudos die noch bei Mami wohnen.
    Die gute alte Zeit nicht nur in diesem Punkt Vergangenheit, Leider!!

  292. „Fast täglich greifen Rassisten und Rassistinnen Eigentum von Mitbürgern an, Übergriffe auf Deutsche Bürger nehmen zu. Erschreckend viele Menschen nehmen an deutschlandfeindlichen und rassistischen Demonstrationen teil. Antifa hetzt gegen deutsche Mitbürger aus der Mitte unserer Gesellschaft. Währenddessen wird die „Antifa“ zunehmend zum Sammelbecken für Deutschlanfeindlichkeit und Rassismus. An vielen Orten ist die Antifa Zentrum der extremen Linken geworden. Abgeordnete der die Antifa unterstützenden Parteien verbreiten Hass-Parolen und hetzen gegen Andersdenkende.

    Die Antifa ist zu einer ernsthaften Gefahr geworden, für all jene, die nicht in ihr linkes Weltbild passen.“

    Noch Fragen??

  293. #337 0Slm2012 (18. Mrz 2016 06:26)

    Tatsächlich sind NGOs und „Anti-„Faschisten aber auch nirgendwo demokratisch legitimiert!

    So ist es. Diese NGOs sind knallhartes Lobbytum von „Leuten, die Zeit haben“ und hebeln jede repräsentative, parlamentarische oder freie Demokratie aus.

    Diese Art der Einflußnahme erlebte ich in Deutschland zum erstenmal in Form der sogenannten „Stadtteilräte“ oder „Stadtteilparlamente“, die niemals gewählt waren, sondern in denen sich die „sozialen Akteure“ des Viertels, sprich „Leute, die Zeit haben“, versammelten und meinten, sie wären die legitimierte Stimme des Stadtteils. Selbstverständlich kamen diese „Stadtteilräte“ in keiner Kommunalverfassung vor; sie wurden als „beratendes Gremium“ der echten Kommunalparlamente deklariert.

    #351 Selbstdenkender (18. Mrz 2016 11:01)

    „Fast täglich greifen Rassisten und Rassistinnen Eigentum von Mitbürgern an, Übergriffe auf Deutsche Bürger nehmen zu. Erschreckend viele Menschen nehmen an deutschlandfeindlichen und rassistischen Demonstrationen teil. Antifa hetzt gegen deutsche Mitbürger aus der Mitte unserer Gesellschaft. Währenddessen wird die „Antifa“ zunehmend zum Sammelbecken für Deutschlanfeindlichkeit und Rassismus. An vielen Orten ist die Antifa Zentrum der extremen Linken geworden. Abgeordnete der die Antifa unterstützenden Parteien verbreiten Hass-Parolen und hetzen gegen Andersdenkende.

    Die Antifa ist zu einer ernsthaften Gefahr geworden, für all jene, die nicht in ihr linkes Weltbild passen.“

    So ist es nämlich in Wirklichkeit! Wenn man deren Anschuldigungen politisch „spiegelt“, wird ein Schuh draus.

  294. Jetzt neu: Sehr guter JF-Artikel zum Thema!

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/seit-an-seit-gegen-die-afd/

    Insbesondere wird auch ein SChlaglicht auf die hinter der Aktion stehende VVN-BdA geworfen:

    […] So zählt auch die Vereinigung der Verfolgten das Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) zu dem Bündnis, die laut Impressum auch verantwortlich für die Internetseite der Kampagne ist, namentlich der Geschäftsführer der Organisation, Thomas Willms.

    Der VVN-BdA-Bundesvorsitzende, Axel Holz, gehört ebenfalls dem Bündnis an. Die VVN-BdA galt lange Jahre als DKP-Vorfeldorganisation und wurde bis zur Wiedervereinigung maßgeblich durch die DDR finanziert. Wegen ihrer Verbindungen zur linksextremistischen Szene beobachtete der Verfassungsschutz die Vereinigung. In der SPD herrschte bis 2010 ein Unvereinbarkeitsbeschluß für die Mitgliedschaft in der VVN-BdA.

    Neben der VVN-BdA finden sich aber noch weitere linksextremistische Organisationen im Anti-AfD-Bündnis, wie zum Beispiel die „Interventionistische Linke“. Diese wird vom Verfassungsschutz als „eine Art Scharnierfunktion zwischen militanten Linksextremisten und gemäßigten Linken“ angesehen.

    Auch der Sprecher der linksextremen Blockupy-Gruppierung, Frederic Wester, gehört dem Bündnis an.
    […]

    Für die Spitzen von SPD und Grünen scheint dies kein Problem zu sein. Sie wollen gemeinsam eine neue „Linie der Ächtung“ gegen die AfD ziehen. „Wir wollen deutlich machen: RassistInnen und FaschistInnen sind keine Alternative, mit der man sich gemein machen sollte“, heißt es in einem Aufruf auf der Kampagnenseite im Internet.

  295. Was ich vermisse in dem ganzen „Wir wollen….“ und „Wir werden…“ ist mal wirklich klare Kante zu zeigen indem Verantwortung übernommen wird!

    Z.B. in der Art:
    „Wir wollen Bürger die gegen eine weitere Überfremdung sind nicht mit deren Kosten belasten!“
    „Wir werden in vollem Umfang für die entstehenden Kosten aufkommen und mit unserem Vermögen haften!“

    Aber soweit geht die Liebe dann wohl auch nicht……!

Comments are closed.