Die thüringische AfD-Fraktion veranstaltet heute Abend um 18 Uhr einen öffentlichen Dialog mit Bürgern in Sonneberg. Sonneberg ist eine Stadt im fränkisch geprägten Süden Thüringens mit 22.000 Einwohnern, in der eine Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in einem Wohngebiet geplant ist. Die Bürger von Sonneberg leisten dagegen heftigen Widerstand und haben dabei den stellv. Bürgermeister Heiko Voigt (parteilos) auf ihrer Seite. Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der thüringischen AfD, und Stefan Möller, migrationspolitischer Sprecher der Fraktion, werden in einem Vortrag das Konzept der Fraktion zur Asyl- und Zuwanderungspolitik vorstellen. Die Bürger haben anschließend, gegen 19 Uhr, die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die Situation vor Ort zu schildern. PI überträgt den Bürgerdialog, zu dem sich der MDR und das erste russische Fernsehen RTR angemeldet haben, in einem Video-Livestream hier ab 18 Uhr.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

171 KOMMENTARE

  1. Also meine Tante und mein Onkel wohnen in Sonneberg im Wolkenrasen, so heißt der Stadtteil in dem die Flüchtlingsunterkunft entstehen bzw umgebaut werden soll.
    Meine Tante und mein Onkel sind weit über 70 und konnten schon erste Eindrücke sammeln. Sie wohnen im Erdgeschoß und so sitzen sie im Sommer immer auf dem Balkon. Schon im Vergangen Jahr hat man vereinzelt im Wolkenrasen Flüchtlinge untergebracht, wo es ja auch zu fremdenfeindlichen Übergriffen (es brande im Keller) kam. Später stellte sich heraus das Flüchtlinge selbst das Feuer gelegt hatten. Als nun eine Horde Afrikaner am Balkon vorbeikam guckten meine Tante und Onkel, haben bisher nur solche Dunkeln Menschen im Fernsehen gesehen. Als die Afrikaner das bemerkten kam einer ganz nah an den Balkon und sagte Sinngemäß “ Was du gucken, rein gehen, sonst wir kommen in der Nacht.
    Dazu muss man auch wissen die Asylunterkunft steht direkt an einer Grundschule und in dem Wohnviertel wohnen besonders viele Alte und Rentner. Arbeitsmöglichkeiten gibt es wenige nach dem Zusammenbruch der Spielwarenindustrie. Die meisten fahren zum arbeiten nach Bayern nach Coburg oder gar Nürnberg.
    Ich überlege ob ich nicht noch losfahren soll, aber ich kenne den Veranstaltungsort und der ist nicht sehr groß.

  2. http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_77151204/t-online-de-exklusiv-experte-ueber-putins-propaganda-ihr-deutschen-seid-so-naiv-.html

    Wer ist eigentlich Herr Reitschuster und welche finanziellen Verwicklungen hat wohl t-online zu unserer diktatorischen STAATSMACHT?

    Schön einseitiger mit Unterstellungen und bloßen Behauptungen volksverhetzender und diffamierender Artikel, der davon ablenken soll, das die Diktatoren und Propaganda-Politkommissare in Berlin und den Medienzentralen der STAATSBETRIEBE und öffentlich-rechtlichen Medien agieren!

    Herr Reitschuster, wann kommt Ihr Buch zu CIA, Bush, NSA, Snowden AbuGraib,Irakmassenvernichtungswaffen etc…??

    WAS ERLAUBEN SIE?!

    Schlimmere aktuelle kamera Demagogie selten erlebt – Welche schwarzen Koffer hatte Herr Kohl bei sich???

    Ist diese Art einseitiger hetze das Mittel, mit dem man das „naive“ Volk wieder zum „RICHTIGWÄHLEN“ animieren möchte?

    Pfui Schmierenkomödiant!WER bezahlt Reitschuster und in welchen Botschaften verkehren die Reitschusters und Ralf Baumanns und Sascha Hornungs und Axel Schrüfers?

    Unglaublich, wie hier mit Suggestionen, Vermutungen und Unterstellungen MEINUNGSMACHE gebascht werden soll!Reitschuster als Volksgerichtshof des russischen Präsidenten?

    Das ist traurige Geschichts- und Gegenwartsklitterung!

  3. Höcke ist für mich der beste Politiker der AFD ich würde ihn gerne an der Spitze der Partei sehen. Er ist schlagfertig, klug und wissend und nimmt kein Blatt vor den Mund und greift auch seine Gegner (das auch die unseren sind) mit guten Argumenten an und ist stets gut informiert,schon alleine deshalb ist er besser als Frau Petry die sehe ich als überbewertet an und sie gehört nicht an die Spitze der Partei wohl aber mit in den Bundesvorstand. Das Amt der Pressesprecherin würde ihr gut zu Gesicht stehen. Ansonsten wünsche ich der AFD viel Erfolg bei den kommenden Landtagswahlen und sie werden die Wahlen selber beobachten müssen ansonsten ist die Gefahr mehr als gegeben das die Wahlen gefälscht werden könnten.

  4. Höcke ist mein absoluter Favorit als Politiker.
    Direkt noch vor Frauke Petry.

    Bin übrigend`s wohl ein ganz böser Bösmensch.
    Hab´eben den Wahlomaten für Rheinland Pfalz befragt.
    1.Platz NPD mit 75%
    2.Platz AfD mit 73,7%

  5. Für was braucht denn die AfD einen migrationspoltischen Sprecher?
    Wenn es nach Höcke & Co ginge, gäbe es ja keinerlei Migranten in Deutschland.

  6. auf Phoenix ging es gerade um ein NPD Verbot..
    gehofft wird,laut FDP’ler Baum,das es erfolgreich endet..um dann,gegen die AfD vorgehen zu können.
    Die Klientel,wäre dieselbe und bei Verbot der NPD bei der AfD auftauchen..sozusagen eine
    NPAfD und somit auch als verfassungsfeindlich zu bekämpfen.
    —–
    Was den Höcke angeht.
    Verbal ein ungeschickt gehemmter..mit mehr Schaden als Nutzen für die Sache..

  7. Passt, nur Halb-OT

    Leute, schaut euch das Interview an.
    Ein ARD-Reporter führt den Kretschmann richtig vor.

    Der schreit rum, eine weitere Grüne verbietet Fragen, aber der Reporter hakt immer nach. Kretschmann wird immer lauter.
    Selten so gelacht und der Typ ist Chef in BW.

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Interview – Parteispenden und Verfassung

    https://www.youtube.com/watch?v=gqG4B9xh4vo

    Es lohnt sich wirklich anzuschauen. 😉

  8. Klasse Aktion von Höcke. So muss es sein.
    Von der Merkel hat man sowas noch nie gesehen. 🙂

  9. OT

    Die SPD-HAZ in Hannover ärgert sich über ein kleines Stadtteilblatt; beschimpft es – wie könnte es anders sein – als rechtspopulistisch und läßt seine Wut an zwei Werbekunden aus.
    Die werden sich nicht mehr trauen, dort zu inserieren, und andere lassen es, um nicht von der SPD-HAZ an der Pranger gestellt zu werden.
    Pfui.

    „Kirchrode/Bemerode
    Ärger um rechtspopulistische Zeitschrift

    Ein vermeintliches Stadtteilmagazin für Kirchrode und Bemerode entpuppt sich als rechtspopulistische Zeitschrift. Die Werbekunden Beki und Göing beteuern, dass sie nichts von der politischen Ausrichtung des Blattes wussten.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Kirchrode/Aerger-um-rechtspopulistische-Zeitschrift

  10. http://www.taz.de/!5094810/

    Filz und Seilschaften!

    Die NPD sorgte ehemals dafür, das Müller nicht an der Entscheidung des Verfassungsgerichts über die Anfechtung der Bundespräsidentenwahlen Köhler und Wulff teilnehmen durfte, weil er selbst als ehelmaliger Ministerpräsident als Wahlmann dieser Personalien teilnahm!

    Im laufenden NPD Verbotsverfahren aber haben die Krähen jetzt entschieden, das Müller NICHT hinsichtlich der NPD befangen ist!

    Ein Schelm wer böses denkt…;-)

    DIESE Bonzen wollen uns weismachen, das hier wäre keine ideologische Diktatur?

  11. OT

    PI: Der gestrige Artikel hier, in welchem wiederum auf einen weiteren Artikel in der „Jungen Freiheit“ verwiesen bzw. verlinkt wurde – könnte der noch einmal eingestellt werden?

    Vielen Dank.

  12. #11 Bonn (03. Mrz 2016 13:34)

    Kleiner Fettmops, hat noch zu viel Babyspeck.

    Ich hoffe, nicht nur der Speck wächst sich noch aus!

  13. OT:

    Man hat mich gebeten, dies zu posten:
    Offensichtlich plant Campact eine Kampagne gegen die AfD. Man ist sich aber noch nicht sicher, wie dies bei den Unterstützern ankommt.
    Deshalb versucht man vorzufühlen:

    Liebe XXXX

    wahrscheinlich wird in zwei Wochen eine Partei in gleich drei Länderparlamente einziehen, die mit Hass-Parolen gegen Flüchtlinge für sich wirbt: die AfD. Ihre Saat beginnt aufzugehen: An immer mehr Orten wird Gewalt gegen Menschen Alltag, die bei uns Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen. Zugleich droht sich mit einer starken AfD das politische Koordinatensystem nach rechts zu verschieben.

    Denn auch bei Klimaschutz, Sozialpolitik oder Gleichberechtigung hat die AfD Vorstellungen, die zum Fürchten sind – und die auch von vielen ihrer eigenen Wähler/innen nicht geteilt werden dürften. Doch noch ist nur wenigen bekannt, was diese Partei jenseits von Grenzzäunen eigentlich will. Wir überlegen, das mit einer Aufklärungsaktion zu ändern. Denn wir sind überzeugt: Wer das Programm der AfD kennt, kommt ins Nachdenken.

    Heute möchten wir gerne wissen, wie Sie darüber denken: Wie soll Campact mit der AfD umgehen? Ihre Meinung ist sehr wichtig, denn als Bürgerbewegung wollen wir diese Entscheidung gemeinsam treffen. Bitte entscheiden Sie:

    Ja, Campact sollte über die Positionen der AfD aufklären
    Nein, Campact sollte nicht über die Positionen der AfD aufklären

    Wir würden die Aktion gerne starten, wenn es dafür eine breite Mehrheit in der Campact-Community gibt. Hier die Argumente, die für uns im Campact-Team den Ausschlag geben:

    Wir sehen in der AfD keine normale Partei. Je stärker die AfD mit ihren Hass-Parolen wird, desto stärker gefährdet sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie verletzt viele grundlegende Werte, für die wir uns als progressive Bürgerbewegung einsetzen.

    In den Medien wird bisher vor allem die Position der AfD zu Flüchtlingen wiedergegeben. Die Mehrheit der Bürger/innen weiß nicht, wofür die AfD sonst noch steht – weder Gegner noch Befürworter.

    Die Mehrheit der AfD-Unterstützer wird nicht wissen, dass die AfD die Abschaffung des Mindestlohns sowie Steuersenkungen für Spitzenverdiener fordert. Ihre Positionen gegen Frauengleichstellung, für staatliche Einflussnahme auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und für die Rückkehr zur Atomkraft sind auch kaum bekannt.

    Wir glauben: Inhaltliche Aufklärung würde den Populisten Unterstützung nehmen. Verunsicherten Menschen wird eine Partei, die die soziale Grundsicherung zerstören will, nicht weiterhelfen. Die AfD betont gerne, die Partei „des kleinen Mannes“ zu sein – doch es gibt wohl kaum eine Partei, auf die das weniger zutrifft.

    Wenn wir die Fakten für sich sprechen lassen, dann geben wir allen die Chance, ihre Meinung zur AfD auf einer breiteren Basis zu bilden.

    Teilen Sie unsere Analyse? Soll Campact mit seinen Möglichkeiten über die weitgreifenden inhaltlichen Absichten der rechtspopulistischen AfD informieren? Wir bitten Sie um Ihre Meinung zur einer Aufklärungskampagne über die AfD

  14. #5 verwundert (03. Mrz 2016 13:21)

    Heute morgen schon mit ihren Parteikollegen MethBeck gefrühstückt?

    Die Nebenwirkungen schlagen bei Ihnen ja auch schon volle Granate durch.

    Mein Tipp: Finger weg von den Drogen.

  15. Eigentlich ist es schon 5 vor 12 Uhr und solche Demos haben gezeigt das sich nichts geändert hat bzw ändern läßt!
    Das Staunen wird säuerlich sein wenn die jetzt angesagten 12 % AfD schon bei den Landtagswahlen bei 6 % liegen gar womöglich bei den Bundestagswahlen nur 5.5 % betragen werden!
    ES scheint vielen gar nicht klar zu sein in einer Diktatur zu leben wo Manipulation ein Machtzustands Begriff ist der Normalität darstellt!
    Geändert werden kann das nur wenn mindestens 500.000 den Sturm beginnen auf das Parlamentsgebäude diese Junkies Pädos und sozialistisch faschistisch angehauchte Bande vor ein Volkstribunal gestellt wird, mit sofortigen Neuwahlen!

    PEGIDA usw alles Kinderkram zur allgemeinen Erheiterung der kritisierten Zielpersonen und Regierungs-Parteien!

  16. #4 sportjunkie (03. Mrz 2016 13:20)

    „Höcke ist mein absoluter Favorit als Politiker.
    Direkt noch vor Frauke Petry.

    Bin übrigend`s wohl ein ganz böser Bösmensch.
    Hab´eben den Wahlomaten für Rheinland Pfalz befragt.
    1.Platz NPD mit 75%
    2.Platz AfD mit 73,7%“

    Was glauben Sie, warum die NPD verboten werden soll?
    Bei 80% ALLER, die den wahl-o-mat benutzen, kommt die NPD raus.
    Und wer jetzt denkt, ach die NPD, was soll’s.
    Das NPD-Verbot wird nur der Anfang sein.

    Übrigens wird die NPD sicher verboten, denn mit einem Herrn Voßkuhle an der Spitze, einem Herrn Müller und Huber an seiner Seite ist das BVerfG ein politisches Ausführungsorgan, kein Gericht, das nach den Buchstaben des Gesetzes handelt.
    Sie die Euro-Entscheidungen….
    Wenn es das wäre, hätten die Richter Müller und Huber definitiv als Richter wegen Befangenheit abgezogen werden müssen. Siehe den Fall des Richters mit dem T-Shirt „wir geben ihrer zukunft ein zuhause“. Und würde keine geschwärzten Akten als „Beweis“ aktzeptieren.
    Die Vorwürfe im Ganzen sind völlig lächerlich. Kein normaler Mensch würde sowas ernst nehmen, schon gar nicht ein Gerichtsverfahren am BVerfG
    Hier nachzulesen:

    http://www.bundesrat.de/SharedDocs/downloads/DE/themen/20140124-npd-antragsschrift.html;jsessionid=B5DF51EB0CD3120913C3C70F95D51612.2_cid374?nn=4352776

  17. Die neueste Masche der Lügen-Presstituierten: die AfD wird nun ständig in einem Aufwasch mit der NPD genannt, um in dreist manipulativer Absicht den Omis, Opis und Antifas sowie den Halb- bis Viertelintelligenzlern dieser Republik zu suggerieren, das sei alles das Gleiche – braunes Gesindel eben.

    Habe es gerade wieder im FOCUS erlebt, wo der Kommentator eines Videoclips zum ungemütlichen Empfang, den Demonstranten der Merkel bei einem Empfang in Stralsund bereitet haben, völlig entrüstet bemerkte, diese fiesen Typen seien überwiegend aus den Reihen der AfD und NPD.

    http://www.focus.de/politik/videos/empfang-in-stralsund-merkel-muss-weg-als-die-kanzlerin-kommt-machen-demonstranten-massiv-mobil_id_5329329.html

    Man kommt bei diesen Lügenbolden auch mit netten Richtigstellungen und guten Argumenten nicht weiter, die hassen die AfD abgrundtief, da sie den Merkel-Staat, also ihr linkes Traumland, gefährdet und ihre Deutungshoheit massiv in Frage stellt.

    Es sind vielfach linke Trieb- und Gesinnungstäter – viele dieser Journalisten haben sich im Übrigen längst das Hirn aus der Birne gesoffen, aber auch smarte Karrieristen darunter, die, wunderbar bei Ulfkotte nachzulesen, alle Vorteile des internationalen Jetsets genießen, die sich heute regierungsfrommen Transatlantikern unter den „Edelfedern“ bieten. Man muss den Unrat einfach boykottieren und hoffen, dass es möglichst viele dieser Lügen-Postillen finanziell nicht überstehen.

  18. Hallo

    Vor einigen Tagen wurde ich noch ausgelacht (AfD braucht 51%). Heute bewahrheiten sich meine Befürchtungen. Vor einigen Minuten im MiMa: Zu den Kommunalwahlen in Hessen formieren sich Bündnisse der Blockparteien + FW gegen die AfD. Genauso wird es bei den „großen“ Wahlen ablaufen (Bunte Koalition)

  19. #23 Bonn (03. Mrz 2016 13:54)

    Beim Herauswachsen(Sich-Entwickeln) hoffe ich auf Figur UND Verstand.

    Wobei der Babyspeck zweitrangig ist.

  20. #18 Alemao (03. Mrz 2016 13:48)

    wahrscheinlich wird in zwei Wochen eine Partei in gleich drei Länderparlamente einziehen, die mit Hass-Parolen gegen Flüchtlinge für sich wirbt[..]

    Na dann steht die Richtung der „Aufklärung“ ja schon. Wird wie folgt aussehen:

    Menschenverachtend, Nazi, den demokratischen Grundkonsens verlassen, Nazi, Asylheimanzünder, Nazi, Kindererschießungskommando, Nazi, Fukushimaauslöser, Nazi, Meteorit-auf-die-Erde-lenker, Nazi, Kinder aus Brutkästen-an-die-Wand-werfer, Nazi, Massenvernichtungswaffenbesitzer, Nazi, Rassisten, Nazi… hab ich noch was vergessen? ach ja: Nazi

    vermutlich noch mit ein paar Wörtern aufgefüllt, ansonsten sollte alles drin sein 😉

  21. #8 Tabu (03. Mrz 2016 13:27)

    Was den Höcke angeht.
    Verbal ein ungeschickt gehemmter..mit mehr Schaden als Nutzen für die Sache..
    ——————————————–
    Poah geht mir der Hut hoch wenn ich so einen Mist lese !
    Ach du kannst nicht leiden ,daß es Politiker gibt die , die Wahrheit aussprechen, oder spricht er dir die Wahrheit zu krass aus?
    Wie sollte er den sein ,was bring nutzen für die Sache , mit Wattebällchen werfen ?
    NEIN ES MUSS LAUT UND WENN NÖTIG VERBAL GEGEN DIESE POLITIK AGIERT WERDEN !!
    Sich wie 95% alle Politiker wie ein Wendehals aufführen , ist eben nicht Höcke und das ist super !
    Höckes Worte kann ich zu 100% unterschreiben, nichts aber auch gar nichts habe ich zu bemängeln !!
    Im Gegenteil, so einen Politiker wünsche ich mir GANZ oben ,
    DANN SIEHT DEUTSCHLAND ANDERS AUS !!!!

    Ihr ewigen Nörgler geht besser mal auf die Strasse in den Stätten und Dörfern , dann werdet ihr sehen was los ist im Land und das Höcke der einzige ist der sich nicht verbiegen lässt und alle Probleme richtig mit Power ausspricht !!

  22. @ Marie-Belen

    Bist du etwa ein aus der Anonymität agierender Kretin des Advokaten aus Opladen? Wenn ja, kannst du dir meines Mitleids sicher sein.

  23. Noch kurz ergänzt, wer sich die Antragsschrift zum NPD-Verbot durchliest, kann ganz klar und deutlich das dahinter stehende Gedankengut erkennen.
    Es geht um die Abschaffung des Nationalstaates BRD samt dem darin beheimatetetn deutschen Volk.

    Wer normal denkt, kommt zu dem Schluß, das die Antragsteller auf die Anklagebank gehören, aber nicht die NPD. Zumindest nicht unter den aufgeführten Aspekten.

    http://www.bundesrat.de/SharedDocs/downloads/DE/themen/20140124-npd-antragsschrift.html;jsessionid=B5DF51EB0CD3120913C3C70F95D51612.2_cid374?nn=4352776

  24. Wer die Wahrheit spricht, der braucht ein schnelles Pferd:

    http://www.focus.de/politik/videos/empfang-in-stralsund-merkel-muss-weg-als-die-kanzlerin-kommt-machen-demonstranten-massiv-mobil_id_5329329.html

    Marcus Franz hat sich im Ton vergriffen: Mit der Behauptung, Angela Merkel hole Flüchtlinge nach Deutschland, um ihre Kinderlosigkeit zu kompensieren, sorgte der österreichische Politiker sogar bei seiner eigenen Partei für Entsetzen. Jetzt hat er seine Wortwahl mit einem Tweet gerechtfertigt.

    Mit einem persönlichen Angriff auf Angela Merkel sorgte der österreichische Politiker Marcus Franz für Entsetzen. Er hatte behauptet, die Bundeskanzlerin hole Flüchtlinge nach Deutschland, weil sie keine Kinder hat. Seine Äußerungen haben Folgen. Franz muss aus seiner Partei ÖVP austreten.

    Auf Twitter rechtfertigte er nun seine ungeheuerlichen Behauptungen. Dort schrieb er: „Die Meinungsfreiheit ist in der Demokratie das höchste Gut. Und das will ich behalten.“

    Der Politiker sitzt seit 2013 für die ÖVP im Nationalrat. Auf seinem Blog unterstellte er der Kanzlerin und ihren Unterstützern zudem, unbewusst in Kauf zu nehmen, dass Deutschland mit der Zahl der Flüchtlinge überfordert sein könnte.

  25. Ihr dummen Schlafmichel , die CDU/SPD/Grüneund Linke wählen .

    Tafeln rationieren Essen wegen „Flüchtlingsandrang“
    Hiesige Bedürftige fragen sich: Wer hat Vorrang?

    Asylanten bekommen alles in den Ars.. geschoben ,und deutsche werden jetzt schon an den Tafeln in die 2te Reihe geschoben , GEHTS NOCH SCHLIMMER !!
    Reicht 3 mal Catering am Tag nicht ??

    Offenbar sehen „Flüchtlinge“ die Lebensmittelausgabe der Tafeln als normale Serviceleistung an, ihnen ist nicht bewusst, dass diese Einrichtungen vorrangig für Bedürftige sind. Merkels „Gäste“ sind der Meinung, dass sie hier alles kostenlos bekommen? Nun ja, sie werden ja auch gepampert, sie müssen nicht mal ihre Sanitärräume reinigen, das Essen wird gekocht, gebracht, serviert und danach abgespült, all das müssen hiesige Bedürftige allein regeln.

    Inzwischen kämen etwa 250.000 Flüchtlinge hinzu – den Tafeln zufolge mit wachsender Tendenz. „Es kommt zu Spannungen, weil nun auch vermehrt Migranten die Einrichtungen aufsuchen“,

    Da das Warenangebot nicht wachse, gebe es für den Einzelnen nun weniger, sagt Tafel-Sprecherin Stefanie Bresgott.

    Wie sagte doch Gabriel , die Deutschen dürfen nicht das gefühl haben es würde alles nur für Asylanten geben und für Deutsche nichts !!

    NUN MUSS DER DEUTSCHE SCHON DIE TAFEL TEILEN !!

    Meine Meinung

    ARBEIT NIEDERLEGEN ,GENERALSTREIK JETZT !!

  26. #27 Bonn (03. Mrz 2016 14:03)

    Ich verstehe nicht ganz….

    Ich glaube, wir reden aneinander vorbei; ich sah das wirklich noch sehr junge Mädchen auf dem Foto, und äußerte angesichts ihrer Jugend die Hoffnung, daß selbst bei einem so verblendeten und noch in der Reife befindlichen jungen Menschen, doch noch die Hoffnung bestehen könnte, daß er in Zukunft zu vernünftigeren Einsichten kommen könnte.
    Nicht mehr und nicht weniger.

    Vielleicht habe ich das zu flapzig und damit mißverständlich geäußert.
    Ich verstehe die Aufregung nicht.
    Belassen wir es dabei.

  27. #21 Franz45

    Die AFD tritt zu wenig öffentlich in Erscheinung.
    Die meisten kennen sie nur durch die Negativpresse.

    Viele, denen die AFD bekannt ist, verschreckt die Partei mit angedrohten Ausschlüssen (die Mitglieder nehmen ihren Hut dann meist von allein)von guten, fähigen Leuten: Ludwig Flocken.
    http://www.pi-news.net/2016/02/hamburg-ludwig-flocken-verlaesst-afd-fraktion/

    Oder es werden Aussagen getroffen, die in Wortwahl von z.B. Herrn Gabriel stammen könnten:

    „Die Bilder und Nachrichten um die abstoßenden fremdenfeindlichen Vorgänge in Clausnitz
    sind zutiefst erschreckend und verstörend“
    https://www.contra-magazin.com/2016/02/protest-in-clausnitz-meuthen-will-konsequenzen-fuer-beteiligte-afd-mitglieder/

    Dann wenden sich die Leute wieder ab; sie sind derzeit diesbezüglich sehr sensibilisiert.

  28. Weapon of Massimigration……….

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/im-fall-des-brexit-frankreich-droht-england-mit-tausenden-fluechtlingen-14103393.html

    Bislang lässt Frankreich keine Flüchtlinge vom Festland aus nach Großbritannien reisen. Wenn es zum „Brexit“ kommt, ist damit Schluss, droht Wirtschaftsminister Emmanuel Macron vor einem Krisengipfel zur Flüchtlingssituation in Calais.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/wissen/mensch-gene/vorurteile-schubladen-in-unseren-koepfen-14094558.html

    Hinzu kommen die Ressentiments, die eine Gesellschaft ihren Mitgliedern fast automatisch mit auf den Weg gibt. Beispiel Migration:
    Polen werden aus Sicht der Deutschen mit Autodieben gleichgesetzt, Italiener mit Mafiosi und Kosovaren mit Einbrechern.

    „Das liegt daran, dass das Bild von Einwanderern in Deutschland seit langem mit einem Gefühl von Bedrohung verknüpft ist“, sagt Ulrich Wagner, Sozialpsychologe an der Universität Marburg.

    Laut Umfragen haben beispielsweise die geäußerten Vorurteile zwischen Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft in den vergangenen sieben Jahrzehnten kontinuierlich abgenommen.

    Bis zur Silvesternacht. Seit den Vorfällen in Köln geht der Trend in Deutschland wieder in die andere Richtung: Zwei von drei Bundesbürgern fürchten, laut Umfragen, angesichts der Flüchtlinge um die Sicherheit in Deutschland. Jeder dritte fühlt sich persönlich bedroht.

    Denn in den vergangenen fünfzig Jahren seien in den liberalen westlichen Gesellschaften die Vorurteile gegen Ausländer, Schwarze oder Homosexuelle nicht etwa verschwunden, sondern sie werden nur nicht mehr offen ausgesprochen. Im Untergrund blieben die Vorbehalte und negativen Stereotype jedoch bestehen. <<

  29. #42 Marie-Belen (03. Mrz 2016 14:20)

    #19 Alemao (03. Mrz 2016 13:48)

    Kann mich jemand über Campact aufklären!!!!
    ————————————————-
    Ich habe den Müll schon vor tagen woanders gelesen , da macht einer unter falscher Flagge Propaganda gegen die AFD !
    Unter dem Level von Compakt – Magazin ,
    er gibt sich iritierend als Campact und nicht wie das Original Compact aus .

    Forza Umfrage :AFD in allen 3 landtagswahlen über 22%
    🙂

  30. Friede Springer, Kindermädchen mit abgebrochener Lehre zur Hotelkauffrau, lenkt mit ihrem unterirdischen Hauptschul-Abschluss die Meinung Deutschlands und hält die Regierungspropaganda, die sie systematisch durch die “Bild” und “Welt” – Gruppe verbreiten läßt, für “Journalismus”!
    Sie liegt damit auf einer Linie mit Liz Mohn , Hauptschülerin mit abgebrochener Zahlarzthelferinnen-Ausbildung, die sich in die Dynastie der Mohns hineinvögelte und nun die Geschicke der “Burda” und „Bertelsmann“ Verlagsgruppe bestimmt.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article152863898/Wir-wollen-ein-journalistisches-Haus-bleiben.html

  31. #46 lfroggi (03. Mrz 2016 14:28)

    Danke; dagegen müßte dann doch Kompakt-Magazin vorgehen!

  32. #32 lfroggi (03. Mrz 2016 14:02)

    #8 Tabu (03. Mrz 2016 13:27)

    Was den Höcke angeht.
    Verbal ein ungeschickt gehemmter..mit mehr Schaden als Nutzen für die Sache..
    ——————————————–
    Poah geht mir der Hut hoch wenn ich so einen Mist lese !

    Wie sollte er den sein ,was bring nutzen für die Sache , mit Wattebällchen werfen ?
    NEIN ES MUSS LAUT UND WENN NÖTIG VERBAL GEGEN DIESE POLITIK AGIERT WERDEN !!
    Sich wie 95% alle Politiker wie ein Wendehals aufführen , ist eben nicht Höcke und das ist super !
    Höckes Worte kann ich zu 100% unterschreiben, nichts aber auch gar nichts habe ich zu bemängeln !!
    Im Gegenteil, so einen Politiker wünsche ich mir GANZ oben ,
    DANN SIEHT DEUTSCHLAND ANDERS AUS !!!!

    Ihr ewigen Nörgler geht besser mal auf die Strasse in den Stätten und Dörfern , dann werdet ihr sehen was los ist im Land und das Höcke der einzige ist der sich nicht verbiegen lässt und alle Probleme richtig mit Power ausspricht !!

    ich habs auch mal so wie Tabu gesehen. Einfach, um mehr Menschen anzusprechen, die – sagen wir mal – der Mitte angehören. Mittlerweile bin ich komlett weg von dieser Denkweise. Ersten wird die AfD derart mit Haßkomentaren in allen Medien überschüttet, egal, wie politisch geschickt oder ungeschickt die Funktionäre vorgehen. Dann wird auch der Staat alle Register ziehen, um die Wahlergebnisse, die bald anstehen zu beeinflussen, ob mit gefakeden Umfrage oder direkter Wahlmanipulation.
    Ein „politisch geschicktes“ Auftreten seitens der AfD kann da nichts mehr retten. Denn wer die Presse als Maß der Dinge ansieht, wird sich von taktieren der AfD nicht beeinflussen lassen.
    Hier gehören klare, unmissverständliche Ansagen her, wie sie Höcke eben macht. Einfach und zündend formuliert hinterlassen sie mehr Spuren bei den Massen, schon dadurch, dass sie sich deutlich von den Aussagen aller anderen Politiker unterscheidet. Wer sie für Nazi hält, wird es eh weiterhin tun. Alle anderen hören deutlich hin und fühlen sich dadurch am besten vertreten und machen hoffentlich ihr Kreuz an der richtigen Stelle

    #21 Franz45
    Die AFD tritt zu wenig öffentlich in Erscheinung.
    Die meisten kennen sie nur durch die Negativpresse.

    Nein, sie wird nicht gelassen. Auf den AfD-Webseiten gibt es genug Presseerklärungen, die man nirgends in den Medien findet

  33. Ich hörre (lese) immer „Bereicherung“ und „Fachkräftemangel“ –
    wenn es in irgendeiner Sparte Fachkräftemangel gibt, dann müssen in diesen Jobs eben höhere Löhne gezahlt werden. Statt den aufgeblähten Staatsapparat mit seinen korrupten, unfähigen Luftblasen mit unverschämten Gehältern (neben den Korruptionsgeldern) zu ködern und statt irgendwelche stinkfaulen Annalphabeten aus tausendundeiner Nacht unter Mißachtung aller Gesetze und mit Investitionen in zig-Milliarden Höhe in dieses Land zu locken, um sie dann gegen die einheimiche Bevölkerung auszuspielen, wird nichts unversucht gelassen, dieses Land ins Unglück zu stürzen.
    In meinen Augen sind Merkel und ihre kriminellen Handlanger heute bereits größere Verbrecher, als es Hitler, Himmler und ihre Blutschergen je waren.
    Das es immer die Deutschen sind, die von dieser schlimmsten Art des Größenwahns befallen werden, dürfte sich mittlerweile in der Welt herumgesprochen haben. Das man sie daher nicht mehr für voll nimmt und sogar verachtet, darf nicht verwundern.
    Und noch etwas, würden die tausende ehrenamtlichen Helfer, die mit Hingabe und Enthusiasmus den Schmarotzern aus dem Orient den Hintern abputzen, sich in den Mangelberufen engagieren, könnte man zwei Fliegen mir einer Klappe schlagen!
    Aber das ist den völlig verblödeten deutschen Gutmenschen ja zu simpel!

  34. @#5 verwundert:

    Für was braucht denn die AfD einen migrationspoltischen Sprecher?
    Wenn es nach Höcke & Co ginge, gäbe es ja keinerlei Migranten in Deutschland.
    Ich verrate Dir jetzt mal ein Geheimnis:

    Die AfD ist ein Honigtopf, um diejenigen, die – erwartungsgemäß – nicht so begeistert von der aktuellen Masseninvasion und Truppenstationierung sind, davon abzuhalten, sich komplett vom demokratischen System abzunabeln, und vermutlich (zumindest vorerst) nur für die Opposition geplant. (das kann über die Medien gesteuert werden, z.B. über solche Inszenierungen wie diese „Schießbefehl“Schmonzette).

    Da es die Aufgabe der demokratischen Opposition ist, einer gewissen Zielgruppe nach dem Maul zu labern, damit sie sich vertreten fühlt und selbiges hält, braucht die AfD natürlich nichts dringender als Migrationsexperten.

    Davon abgesehen ist die AfD selbstverständlich für Zuwanderung. Sie hat sogar die Schaffung eines Einwanderungsgesetzes im Programm – eine alte Forderung der Grünen, die bislang sogar CDU und SPD zu heftig war, um sich dran zu trauen.

    Aber auch wenn man die AfD für einwanderungsgegnrisch hält und ganz unabhängig davon, was wäre, wenn es nach „Höcke und Co.“ ginge: Derzeit GIBT es Migranten in Deutschland. Und um das zu ändern, ist sehr viel Migration notwendig – in die andere Richtung!

    Das wird eines Tages eine große Aufgabe sein.

    Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass der Großteil der Migranten – wenn erst den NWO-Hirnwäschern das Maul gestopft ist – auch wieder Zugang zu ihrem Selbst finden und sehr gerne in die Heimat ihrer Ahnen zurückkehren wird, um dort unbehelligt von „westlichen Werten“ unter sich so zu leben, wie es ihrem Naturell entspricht.

    Und wir auch.

  35. Mist-Formatierung!

    @#5 verwundert:

    Für was braucht denn die AfD einen migrationspoltischen Sprecher?
    Wenn es nach Höcke & Co ginge, gäbe es ja keinerlei Migranten in Deutschland.

    Ich verrate Dir jetzt mal ein Geheimnis:

    Die AfD ist ein Honigtopf, um diejenigen, die – erwartungsgemäß – nicht so begeistert von der aktuellen Masseninvasion und Truppenstationierung sind, davon abzuhalten, sich komplett vom demokratischen System abzunabeln, und vermutlich (zumindest vorerst) nur für die Opposition geplant. (das kann über die Medien gesteuert werden, z.B. über solche Inszenierungen wie diese „Schießbefehl“Schmonzette).

    Da es die Aufgabe der demokratischen Opposition ist, einer gewissen Zielgruppe nach dem Maul zu labern, damit sie sich vertreten fühlt und selbiges hält, braucht die AfD natürlich nichts dringender als Migrationsexperten.

    Davon abgesehen ist die AfD selbstverständlich für Zuwanderung. Sie hat sogar die Schaffung eines Einwanderungsgesetzes im Programm – eine alte Forderung der Grünen, die bislang sogar CDU und SPD zu heftig war, um sich dran zu trauen.

    Aber auch wenn man die AfD für einwanderungsgegnrisch hält und ganz unabhängig davon, was wäre, wenn es nach „Höcke und Co.“ ginge: Derzeit GIBT es Migranten in Deutschland. Und um das zu ändern, ist sehr viel Migration notwendig – in die andere Richtung!

    Das wird eines Tages eine große Aufgabe sein.

    Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass der Großteil der Migranten – wenn erst den NWO-Hirnwäschern das Maul gestopft ist – auch wieder Zugang zu ihrem Selbst finden und sehr gerne in die Heimat ihrer Ahnen zurückkehren wird, um dort unbehelligt von „westlichen Werten“ unter sich so zu leben, wie es ihrem Naturell entspricht.

    Und wir auch.

  36. Klasse Aktion von der Afd. Die Afd darf nicht vergessen warum sie so groß geworden ist- Weil sie die einzige Partei in Deutschland ist, die die Sorgen der Bürger noch ernst nimmt. Der Bürgerdialog zeigt das sie es nicht vergessen hat. Danke PI für die Übertragung.

    #11 Grenzedicht (03. Mrz 2016 13:30)

    Leute, schaut euch das Interview an.

    Der werte Herr Kretschmann ist offensichtlich kritische Fragen nicht mehr gewohnt.

    Die Frau daneben (vermutlich seine Mami) beschwert sich das ganze Interview über die gestellten Fragen.

  37. Campact hat auch bei mir „vorgefühlt“, habe mir wirklich die Mühe gemacht und deren Mail mit dem Hinweis beantwortet, dass mir das AfD-Bashing quer durch die Parteienlandschaft und Qualitätsmedien schon „reicht“! Zu Höcke; ich bin mir nicht sicher ob er der richtige Mann für die unentschlossene,am Mainstream zweifelnde Wählerschaft ist! Es könnte auch sein, dass er so Manchen abschreckt. Zu Putin-Hasser Reitschuster; bei dem muss ich immer lachen wenn er bei jeder Gelegenheit von seinen ominösen „Moskauer Freunden“ erzählt, welche es allein in Moskau wohl zu Tausenden gibt und die natürlich alle gegen Putin sind….

  38. #6verwundert
    Wähle doch einfach deine pädophilen und drogensüchtigen links-grünen Deutschland-Hasser.
    Wieso seid ihr eigentlich alle noch hier? Geht doch dorthin, wo es soviel schöner ist, z.B. nach Afghanistan oder Nordafrika, dort ist die Welt i.O. und es gibt dort ganz wenige Deutsche! Mal sehen, ob ihr dort auch solche Maulaffen sein könnt wie hier.

  39. #55 alterdresdner (03. Mrz 2016 14:46)

    Ersten wird die AfD derart mit Haßkomentaren in allen Medien überschüttet, egal, wie politisch geschickt oder ungeschickt die Funktionäre vorgehen.
    Ein „politisch geschicktes“ Auftreten seitens der AfD kann da nichts mehr retten.
    —————————————–

    Danke , du hast es verstanden !!! 🙂

  40. #57 Nuada (03. Mrz 2016 14:54)
    Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass der Großteil der Migranten – wenn erst den NWO-Hirnwäschern das Maul gestopft ist – auch wieder Zugang zu ihrem Selbst finden und sehr gerne in die Heimat ihrer Ahnen zurückkehren wird, um dort unbehelligt von „westlichen Werten“ unter sich so zu leben, wie es ihrem Naturell entspricht.

    Und wir auch.
    —–
    So ist das!

  41. Wahlomat Rheinland-Pfalz:

    Mein Ergebnis:

    1. ALFA 73,7%
    2. AFD 71,1%

    Ich bin also doch ein Alfa-Männchen….

  42. @#46 lfroggi (03. Mrz 2016 14:28)

    Compakt und Campact sind zwei vollkommen verschiedene Dinge.
    Campact ist eine Organisation, die von Zeit zu Zeit bestimmte Kampagnen startet, zum Teil sogar sinnvolle.

    Das ist campact:

    https://www.campact.de/

    Campact plant intern eine Kampagne gegen die AfD, hat dies aber noch nicht entschieden.

  43. #1 lfroggi
    Was sagt denn Frau Merkel und Co. zu dieser Gewaltmaschinerie?
    Wenn ich nur an die Thüringer Terrorzelle denke, da überschlugen sich jahrelang die Nachrichtensender hoch und runter. Aber von den Musels wird alles totgeschwiegen. Die Medien müssen lahmgelegt werden und eine reale Berichterstattung muss erfolgen, damit auch der letzte blinde Deutsche kapiert was gerade passiert.

  44. Notwendig und segensreich ist das Bündnis zwischen PEGIDA und der Alternative fürwahr

    Nachdem es der Alternative FÜR Deutschland gelungen ist sich vom bösen Einfluß des Bernd L. zu befreien, sucht diese nun das Bündnis mit den Heroen von PEGIDA, die im deutschen Rumpfstaat ja schon lange mit ihren patriotischen Aufmärschen gegen die Mohammedanisierung für Furore sorgen. Dies ist auch sehr zu begrüßen, denn mit Hilfe der Alternative ist es den Heroen von PEGIDA leichter möglich ihre patriotischen Aufmärsche auch außerhalb Dresdens ins Werk zu setzen, wie das gute Beispiel Erfurts zeigt. Während wiederum die Heroen von PEGIDA es der Alternative erlauben das Volk für sich zu gewinnen, da sie sich als einzig wahre Kraft zur Abwehr der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung diesem zeigen kann. Ferner sollte die Alternative das Volk beim Kampf gegen die Errichtung der Asylzwingburgen in den Dörfern und Städten unterstützen und diesem bei Übergriffen der Parteiengecken auf sein Privateigentum nach Kräften beistehen. Dann werden die nächsten Wahlen bestimmt auch spannend.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  45. #57 Nuada (03. Mrz 2016 14:54)

    Ich verrate Dir jetzt mal ein Geheimnis:

    Die AfD ist ein Honigtopf, um diejenigen, die – erwartungsgemäß – nicht so begeistert von der aktuellen Masseninvasion und Truppenstationierung sind, davon abzuhalten, sich komplett vom demokratischen System abzunabeln, und vermutlich (zumindest vorerst) nur für die Opposition geplant. (das kann über die Medien gesteuert werden, z.B. über solche Inszenierungen wie diese „Schießbefehl“Schmonzette).

    Das ist kein Geheimnis, sondern die zum 375.000sten Mal aufgewärmte Agenten-Theorie in Hinblick auf die AfD, die auch kein bisschen wahrer wird, wenn man sie ständig wiederholt.

    Wir können verdammt froh sein, dass es die AfD gibt und dass die AfD so ist wie sie ist und damit ein recht breites, demokratisches, bürgerlich-patriotisches Spektrum abdeckt.

  46. #55 alterdresdner
    #21 Franz45
    „Die AFD tritt zu wenig öffentlich in Erscheinung.“
    Die meisten kennen sie nur durch die Negativpresse.

    -Nein, sie wird nicht gelassen. Auf den AfD-Webseiten gibt es genug Presseerklärungen, die man nirgends in den Medien findet-

    „tritt zu wenig öffentlich Erscheinung…“, war von mir.
    Ich meine gerade, dass Webseiten nichts bringen, weil sie nur die erreicht, die sie sehen wollen, einen Rechner besitzen und den auch nutzen zu Informationszwecken.
    Öffentlich wäre zum Beispiel, Veranstaltungen zu organisieren und Experten einzuladen (wie die heutige).

    Warum auch nicht einmal eine gemeinnützige Veranstaltung organisieren.
    Eben die Menschen in der Öffentlichkeit suchen.

    Wir haben z.B. während eines Spanien-Urlaubs eine Familie getroffen, deren ältester Sohn Mitglied der NPD war. (Oh, wie waren wir schockiert).
    Aber der junge Mann sagte, er sei arbeitslos und diese Partei unterstütze Arbeitslose, unter anderem.
    Damit waren einige Vorurteile nicht mehr so verfestigt.

    Veranstaltungen unter bestimmten Themen, mit interessanten Leuten und dann das „Volk“ einladen, damit es sich selbst überzeugen kann, ist effektiver als geschriebene Worte.
    -meine Meinung-

  47. Habe noch etwas vergessen:
    Die AFD Thüringen hat jetzt eine kleine Zeitung:
    „ThüringenPost“ Nachrichten für Thüringen mit Mut zur Wahrheit – aktuelle zum Download; auch eine gute Idee.
    http://afd-thueringen.de/

    #70 Volker Spielmann

    …absolut Ihrer Meinung

  48. #71 Tiefseetaucher (03. Mrz 2016 16:28)

    „Wir können verdammt froh sein, dass es die AfD gibt und dass die AfD so ist wie sie ist und damit ein recht breites, demokratisches, bürgerlich-patriotisches Spektrum abdeckt.“

    Also ein breites Bündnis gegen die Ungerechtigkeit, die uns widerfährt…

    Sowas habe ich mir auch schon lange „gewünscht“.

  49. #57 Nuada (03. Mrz 2016 14:54)

    Die AfD ist ein Honigtopf, um diejenigen, die – erwartungsgemäß – nicht so begeistert von der aktuellen Masseninvasion und Truppenstationierung sind, davon abzuhalten, sich komplett vom demokratischen System abzunabeln, und vermutlich (zumindest vorerst) nur für die Opposition geplant. …..

    ….
    Davon abgesehen ist die AfD selbstverständlich für Zuwanderung. Sie hat sogar die Schaffung eines Einwanderungsgesetzes im Programm – ….

    ++++++

    Du irrst dich wahnsinnig oder bist ein Maulwurf…

    In Ungarn war die Fidesz anfangs auch nur als Nachwuchs/Oppositionspartei gedacht… aber nach deren „Rechtsruck“, als sie die Wahlen in 1998 mit dem neuen konservativen Wahlprogramm zum Erstaunen vieler gewonnen haben, haben sie sich sehr rash gefasst und wurden im Handumdrehen „regierungsfaehig“…und das OHNE Demokratieerfahrung!

    Der Rest ist Geschichte… 🙂

    Und ein Einwanderungsgesetz bedeutet NICHT, dass einer die Immigration befürwortet! es ist lediglich die Rechtsgrundlage dafür, unerwünschte Fremdelemente vom Hals zu schaffen…

  50. #58 Nuada (03. Mrz 2016 14:54)

    Ich verrate Dir jetzt mal ein Geheimnis:

    Die AfD ist ein Honigtopf, um diejenigen, die – erwartungsgemäß – nicht so begeistert von der aktuellen Masseninvasion und Truppenstationierung sind, davon abzuhalten, sich komplett vom demokratischen System abzunabeln, und vermutlich (zumindest vorerst) nur für die Opposition geplant. (das kann über die Medien gesteuert werden, z.B. über solche Inszenierungen wie diese „Schießbefehl“Schmonzette).

    =======================

    wenn du recht haben solltest KOTZE ICH… denn ich investiere im moment viel zeit und geld um die AfD zu unterstützen!! ich hab keine lust schon wieder verarscht zu werden…. bitte bleib an der sache dran und schreib uns hier falls es was neues gibt ich traue der BRD GMBH mittlerweile alles zu

  51. #79 Norbert Pillmann (03. Mrz 2016 17:33)

    #58 Nuada (03. Mrz 2016 14:54)

    Ich verrate Dir jetzt mal ein Geheimnis:

    Die AfD ist ein Honigtopf, um diejenigen, die – erwartungsgemäß – nicht so begeistert von der aktuellen Masseninvasion und Truppenstationierung sind, davon abzuhalten, sich komplett vom demokratischen System abzunabeln, und vermutlich (zumindest vorerst) nur für die Opposition geplant. (das kann über die Medien gesteuert werden, z.B. über solche Inszenierungen wie diese „Schießbefehl“Schmonzette).

    =======================

    wenn du recht haben solltest KOTZE ICH… denn ich investiere im moment viel zeit und geld um die AfD zu unterstützen!! ich hab keine lust schon wieder verarscht zu werden…. bitte bleib an der sache dran und schreib uns hier falls es was neues gibt ich traue der BRD GMBH mittlerweile alles zu.

    Na, jetzt übertreib’s mal nicht mit der gespielten Naivität, Nobby Steinadler alias Paulchen Pille-Palle! Wer soll Dir denn die Nummer hier noch ernsthaft abkaufen?

    Aber ich verrate Dir jetzt was, aber nur Dir – und bitte nicht weiter sagen: die AfD ist eine Scheinfirma, im Handelsregister geführt als GmbH, und der eingetragene Hauptgesellschafter heißt Anton(ia) Hofreiter.

  52. Die Migrationsproblematik ist ein klug inszenierter Nebenschauplatz und wird zu Wahlkampfzwecken gern genommen.

    Wenn Hoecke und Co glaubwürdig daher kämen, hätten sie die nicht existente Souveränität dieses Landes, zum Thema ihres „Wahlkampfes“ gemacht und den Fokus auf die Ursache gerichtet.

    Und so leid es mir für die Demokratiefreunde hier tut, muss ich mich wiederholen:

    Die Regierung/Opposition am Standort Deutschland, ist und bleibt beliebig!

  53. #79 Norbert Pillmann (03. Mrz 2016 17:33)

    ++++++

    Lass dich nicht entmuntern… 🙂

    Lese meinen Beitrag! #77 Animeasz
    Wir hatten die GANZE Prozedur bereits vor Jahren hinter uns gebracht!

    JEDE politische (System-)Partei wird (anfangs) mit dem Ziel gegründet, (na, rate mal, durch Wen?) eine echte Opposition vorzutaeuschen…das ist der Trick der modernen westlichen Demokratie! (das erfordert immer viel Startinvestition)

    ABER !!! wenn eine Partei bereits infrastrukturell aufgebaut ist, kann leicht „übernommen“ werden, von da an sind es die Waehler, die den Kurs der besagten Partei mitbestimmen!

    Weitereifern!

    AfD waehlen und

    Höcke zum Kanzleramt!

  54. Hat die Merkel gesehen was an der griechisch- mazedonischen Grenze los ist?
    Will sie diese Horde zu uns lassen?

    Diese Frau ist schlimmer als die Pest! Sie soll nicht nur weg! Sie soll für immer unter Quarantäne geschlossen werden.

  55. Für Euch Wirtschaftsflüchtlinge wird es in Europa Keine Zukunft geben!“
    KLASSE Björn Höcke!!!!

  56. Il dit tout haut ce que les autres pensent tres bas

    eines der beliebtesten französischen Sprichworte

    Er sagt ganz laut was die anderen nicht einmal zu denken wagen

    (frei übersetzt)

  57. Björn Höcke: Ich hab Gänsehaut!! AfD,die NEUE VOLKSPARTEI!!!!!! DANKE, DANKE, DANKE!!!

  58. Höcke polarisiert manchmal weil er Recht ab.
    Jedoch für die aktuelle Aufgabe, nämlich unentschlossene, konservative Wähler oder bisherige Nichtwähler anzusprechen ist er wohl nicht der Richtige.
    Er muss keine nationalkonservativen Wähler gewinnen denn die hat er schon.

    Ist doch egal was die AfD sagt: Fertiggemacht werden die immer aber bei 15% kann man sie nicht mehr ignorieren und muss sich mit dem Programm auseinandersetzen.
    Österreich, wo die FPÖ (liegt aktuell bei 30%) die Parteien vor sich hertreibt ist ein klassisches Beispiel.

    Neues von den Ficklingen aus dem dem Spaßbad „Arriba“ in Norderstedt bei Hamburg:
    Die Mutter heulte sich eben bei RTL-Nord aus.
    „Mein Sohn hat seit 14 Jahren nicht mit Mädchen gesprochen“.
    In einer dunklen Tunnelröhre der 124 Meter langen Rutsche (sozusagen ein Darkroom für feuchte Träume) kam es dann zur Vergewaltigung. Reingerutscht sozusagen.
    Der eine Fickling ist 14, dem wird garantiert nichts passieren, der andere 34.
    Wenn Steinzeit auf die moderne Welt trifft…

    Der Geschäftsführer des Spaßbads ist ein Niederländer. Kein Wort darüber Ficklinge rauszuschmeissen bzw. denen den Zutritt zu verwehren.
    Auf der RTL-Nord Homepage steht noch nichts. Da steht nur etwas über den Nuttenkongreß.

  59. #88 FanvonMichaelStürzenberger (03. Mrz 2016 18:24)

    ++++

    Gänsehaut is gut… es gibt nichts schöneres, als die reine, erhobene VATERLANDSLIEBE !!!!

    es lebe die deutsche Gemeinschaft!

    Mit Herz und Verstand 🙂

  60. OT

    Ist zwar vom 13. Januar 2016, aber egal, „for the record of history“:

    BERICHT EINES TÜRSTEHERS

    Silvester: 500 Männer sollen Bielefelder Disco belagert haben

    Bielefeld. Bis zu 500 Männer sollen in der Silvesternacht versucht haben, die Türen einer Diskothek am Bielefelder Boulevard zu stürmen. Der Bericht eines Sicherheitschefs auf Facebook zeigt, wie erschreckend die Geschehnisse vor Ort waren.
    Von Jens Reichenbach und Jens Reddeker
    Die Berichte über die Silvester-Vorkommnisse auf dem Bielefelder Boulevard werden immer erschreckender. Jetzt ist auf Facebook der Bericht eines Disko-Sicherheitschefs aufgetaucht, wie die Neue Westfälische schreibt. Demnach spielten sich vor den Diskotüren unglaubliche Szenen ab. Wir veröffentlichen den Bericht eines verantwortlichen Sicherheitschefs einer der Bielefelder Boulevard-Diskos hier in gekürzter Version:

    „Direkt zu Beginn des Einlasses (gegen 20 Uhr) fiel eine ungewöhnlich hohe Zahl von arabisch sprechenden Männern mit Aufenthaltsbescheinigungen auf. Besonders auffällig waren diese durch ihren hohen Alkoholpegel und eine hohe Gewaltbereitschaft, besonders gegenüber Frauen (…) Im Laufe der Zeit versuchten diese Männer Einlass zu unserem Club zu bekommen. Aufgrund ihres aggressiven und besonders penetranten Auftretens sowie des hohen Alkoholpegels war dies natürlich nicht möglich. Nachfolgend wurde die Stimmung merklich angespannter und die Ansammlung dieser Gruppen immer größer sowie deren Auftreten aufdringlicher und aggressiver.“

    Täter reißen Frauen mit Gewalt zur Diskotür

    Zu diesem Zeitpunkt spricht der Sicherheitsexperte von etwa 200 Personen, die in kleineren Gruppen immer wieder versuchten, über Absperrungen zu klettern oder im Rücken der Security in den Club zu gelangen. Als das nicht gelang, griffen die Männer zu einer anderen, rücksichtslosen Masche:

    „Ihre Strategie war es, Frauen, die sich im Bereich des Boulevard aufhielten, mit Gewalt zu unserem Eingang zu reißen und ungeachtet der Gegenwehr der Frauen zu behaupten „That’s my girlfriend“ (engl.: Das ist meine Freundin, Anm. d. Red.). Obwohl diese Frauen sich wehrten und uns um Hilfe baten, fassten die Männer sie im Intimbereich an, rissen an ihrer Kleidung und behaupteten weiterhin, dass sie deren Freunde seien. Nur unter Anwendung körperlicher Gewalt, konnten wir den Frauen helfen sich zu befreien.“

    Ratlose Polizei

    Der Diskobetreiber rief daraufhin die Polizei um

    Hilfe: „Doch angesichts der extremen Verhältnisse schien auch die recht ratlos.“ Die Beruhigungsversuche der Polizei waren nur von kurzer Dauer, „da es den Beamten nicht möglich war, für längere Zeit am Boulevard zu bleiben. (…) In den folgenden Stunden verschlimmerte sich die Situation sogar noch um ein Vielfaches. Zwei junge Frauen wurden so stark bedrängt, dass sie an Blumentöpfen regelrecht eingekreist und von allen Seiten von Männern angefasst und belästigt wurden. Auch hier gelang es nur mit Gewalt, den Frauen zu helfen.“

    Security-Chef schätzt Zahl der Täter auf 400

    Inzwischen schätzten die Türsteher die Ansammlung der jungen Männer mit hoher Gewaltbereitschaft auf 400 bis 500 Personen. Immer wieder versuchten einzelne Gruppen durch Gewaltanwendung in die Clubs zu gelangen:

    „Es wurde mit Feuerwerkskörpern auf uns geworfen, mit Raketen geschossen und mit Flaschen nach uns geworfen.“ Gegen 23 Uhr rief der Diskobetreiber erneut die Polizei – wieder ohne „signifikante Verbesserung der Situation“. Nach 20 bis 30 Minuten musste sich die Polizei nach Angaben des Türstehers wieder zurückziehen.
    Verteidigung mit Reizgas und Feuerlöschern

    „Gegen 0 Uhr stürmte eine nicht mehr überschaubare Zahl dieser jungen Männer mit Gewalt in Richtung Eingang, so dass es nicht mehr möglich war, unsere Position zu halten. Im engen Eingangsbereich der Disko drückten nun 50 gewaltbereite Männer in Richtung Tür, gefolgt von mehreren Hundert auf dem Boulevard.“ Da die Polizei mitteilte, derzeit nicht helfen zu können, „mussten wir uns mit Feuerlöschern, Reizgas und körperlicher Gewalt gegen die Menschenmasse verteidigen.“ Erst das zeigte vorübergehend Wirkung. Obwohl nun der Betrieb und der Einlass wieder möglich gewesen seien, so der Security-Verantwortliche, kam es „immer wieder zu Angriffen auf die Diskotüren, (sexuelle) Übergriffen auf Frauen oder Schlägereien innerhalb der Gruppen bzw. Übergriffen auf Gäste.“ Bis 7 Uhr morgens verzeichneten die Türsteher immer wieder Angriffe durch Gruppen von 10 bis 15 Personen.
    „Wir mussten uns mit Reizgas und Feuerlöschern durchsetzen, bis wir gegen 7 Uhr den Laden schlossen.“

    „Neues Ausmaß der Gewalt“

    „Zum Abschluss möchte ich erwähnen, dass Gewalt dieses Ausmaßes zwar neu für uns war, das Verhalten und Auftreten dieser südländischen Männergruppen, besonders die Übergriffe auf Frauen aber ein bekanntes und beinahe alltägliches Problem im Bereich des Boulevard geworden sind. (…) Trotz der Bemühungen einiger weniger Beamter und einer engen Zusammenarbeit, schafft es die Polizei nicht, die Lage vor Ort zu entschärfen!“

    (…)

    (Hervorhebung von mir.)

    http://www.noz.de/deutschland-welt/nordrhein-westfalen/artikel/656756/silvester-500-manner-sollen-bielefelder-disco-belagert-haben

  61. #89 gonger (03. Mrz 2016 18:30)

    Höcke polarisiert manchmal weil er Recht ab.
    Jedoch für die aktuelle Aufgabe, nämlich unentschlossene, konservative Wähler oder bisherige Nichtwähler anzusprechen ist er wohl nicht der Richtige.

    +++

    sei nicht so pessimistisch…

    die Waehler MÖGEN entschlossene Staatsführer mit Plan!
    (AM: „es gibt keinen Plan B…“)

    besonders in Krisensituationen, wie die jetzige …

  62. #25 Franz45 (03. Mrz 2016 13:51)
    Eigentlich ist es schon 5 vor 12 Uhr und solche Demos haben gezeigt das sich nichts geändert hat bzw ändern läßt!
    Das Staunen wird säuerlich sein wenn die jetzt angesagten 12 % AfD schon bei den Landtagswahlen bei 6 % liegen gar womöglich bei den Bundestagswahlen nur 5.5 % betragen werden!
    ES scheint vielen gar nicht klar zu sein in einer Diktatur zu leben wo Manipulation ein Machtzustands Begriff ist der Normalität darstellt!
    Geändert werden kann das nur wenn mindestens 500.000 den Sturm beginnen auf das Parlamentsgebäude diese Junkies Pädos und sozialistisch faschistisch angehauchte Bande vor ein Volkstribunal gestellt wird, mit sofortigen Neuwahlen!

    PEGIDA usw alles Kinderkram zur allgemeinen Erheiterung der kritisierten Zielpersonen und Regierungs-Parteien!

    #42 Annie
    #45 alterdresdner
    #72 Annie
    … werde von Euch zitiert ohne einen Bezug zu meinem Beitrag zu erkennen !
    Einen Beitrag von Franz45 #21 kann ich nicht finden…. 🙂

  63. #94 Franz45 (03. Mrz 2016 18:41)

    ++++

    die Wahlergebnisse werden erst nach dem Zusammenzaehlen endgültig 🙂
    Befragungen können SEHR taeuschen…

    bis dahin sind es noch gut 10 Tage!
    Standhaft bleiben!

  64. #96 Animeasz (03. Mrz 2016 18:47)

    #94 Franz45 (03. Mrz 2016 18:41)

    ++++

    bis dahin sind es noch gut 10 Tage!
    Standhaft bleiben!
    ——————————————
    Die AfD darf sich nichts, aber auch gar nichts mehr erlauben. Nicht aus dem Haus gehen, am besten im Bett bleiben. 😉

    Die Wühler der Systemmedien sind ganz bestimmt verzweifelt dabei etwas auszugraben ganz kurz vor der Wahl,damit die AfD sich nicht mehr wehren kann.
    Ob es dann wirklich stimmt interessiert hinterher keinen mehr.
    „Uwe Barschel lebt“, würde man im Norden dazu sagen.

  65. Wozu die NPD verbieten ? Meines Wissens ist diese Partei politisch total irrelevant.Also keine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung.

  66. Warum sollten unser Land-verdammt nochmal-ein EINWANDERUNGSLAND sein??? Wir sind kein Kontinent!
    Unser Land ist klein und mit das dicht besiedelte in ganz Europa!! Sollen wir uns ÜBEREINANDER stapeln??
    Und DAS, WAS da kommt, braucht KEINE ZIVILISATION!!!

  67. Zugegebenermassen – ich mag die NPD auch nicht.

    Aber voller Freude sehe ich wie die Partei-Schwätzer zerlegt werden.

    NPD-Verbotsverhandlung
    :
    „Die Ländervertreter wurden regelrecht vorgeführt“

    Die Argumente sind ausgetauscht, die NPD-Verbotsverhandlung endet. Der Jurist und Prozessbesucher Johannes Lichdi fand die Antragsteller vom Bundesrat wenig überzeugend.
    Interview: Tilman Steffen

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-03/bundesverfassungsgericht-npd-verbotsverfahren-aussichten

    Die Antragstellerkönnte man als Bundespfeifen beschäftigen.

  68. Geht das nur mir so, oder versteht man den zweiten Fragesteller überhaupt nicht?

  69. OOOOOOCH NÖÖÖÖ, Herr Höcke, KEINEN „Nord-Euro“, JEDER hat wieder seine eigene Landeswährung!! Diese Währungs-Experimente REICHEN für die nächsten 200 Jahre!!

  70. »Kriminelle fluten Europa«: Nato-Oberbefehlshaber fällt Bundesregierung in den Rücken

    Der amerikanische General Philip Breedlove ist oberster militärischer Sprecher der NATO-Allianz. Er hat US-Reportern nun im Pentagon gesagt, was Angela Merkel schockieren wird: Mit den »Flüchtlingen« kommen Massen von Kriminellen, Terroristen und IS-Kämpfern nach Europa. Europa werde jetzt »wie von einem Krebsgeschwür zerfressen«.

    Die Generale der Nato halten sich normalerweise mit öffentlichen Äußerungen zurück. Aber seit dem Beginn des Asyl-Tsunami ist nichts mehr normal im euro-atlantischen Raum. Und Philip M. Breedlove, dem Oberbefehlshaber der Nato, ist nun offenkundig der Kragen geplatzt.

    Während die deutsche Bundesregierung sagt, mit den vielen einreisenden orientalischen und nordafrikanischen Fachkräften (Angela Merkel spricht gern von »afrikanischen Chemielaboranten«) werde unsere Zukunft bunter, schöner, harmonischer, friedlicher und bereicherter, sagt der Oberbefehlshaber der Nato das genaue Gegenteil: Er hat vor Reportern hervorgehoben, viele IS-Kämpfer mischten sich in Ländern wie Deutschland unter Flüchtlinge, es kämen jetzt »Terroristen, Kriminelle und Kämpfer«.

    Und auch der IS verbreite sich dank der »Flüchtlinge« in Europa wie ein Krebsgeschwür. Alle westlichen Medien (auch der politisch links stehende Londoner Guardian und der US-Sender CNN) berichten groß darüber. Und alle großen Militärportale verbreiten die Schreckensnachricht.

    In Deutschland erfahren die Bürger derzeit nichts darüber: Kein Wort dazu in der Systempresse von unseren Lügenjournalisten. In Deutschland gibt es vielmehr Anti-Neid-Kurse für die Einheimischen, die für Asylanten nun auch noch glücklich lächelnd Designermöbel zusammenschrauben.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/-kriminelle-fluten-europa-nato-oberbefehlshaber-faellt-bundesregierung-in-den-ruecken.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/-kriminelle-fluten-europa-nato-oberbefehlshaber-faellt-bundesregierung-in-den-ruecken.html

  71. #99 Aussteiger (03. Mrz 2016 18:57)
    Wozu die NPD verbieten ? Meines Wissens ist diese Partei politisch total irrelevant.Also keine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung.

    ————————————————–

    Dieses Polit-und Medienspektakel um das NPD-Verbot dient einzig und allein dazu, das deutsche Volk einzuschüchtern und auf die LinksGrünRotSchwarz-Einheitspartei einzuschwören. Außerdem soll das Signal ausgesendet werden, daß man auch mit der AfD machen könne, was man derzeit mit der NPD durchzieht.
    Deutsche Bürger, die ihr noch euren eigenen Verstand benutzt, laßt euch nicht einschüchtern! Jetzt erst Recht, AfD wählen!!!

  72. Ich ziehe meinen Hut vor Björn Höcke. Der Mann hat sich in kürzester Zeit zum Ausnahmeredner und Charismatiker entwickelt.

  73. Ich schätze die kompromisslosigkeit von Höcke.

    Er weiß was „Verhältnismäßigkeit“ ist.
    Und wenn ein angeblich muslimischer „Verfolgter“ im Gastgeberland selber Menschen aufgrund seiner christlichen Religion oder seines/ihres Geschlechts belästigt und Gewalt gegen diesen übt, dann hat er die Gesellschaft sofort zu verlassen. So ein Verhalten ist durch nichts zu entschuldigen.

    Jede 2te Chance würde die Opfer verhöhnen.

  74. OT

    Hört das irgendwann einmal auf?

    heute · Do, 3. Mär · 22:15-23:15 · ZDF
    maybrit illner

    Integration oder Spaltung Was kostet uns der soziale Frieden?

    Lehrer, Ausbilder, Kita- und Praktikumsplätze, Sprachkurse – die Integration von hunderttausenden Flüchtlingen in Deutschland wird zum Milliarden-Projekt. Doch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble plant weiter mit der schwarzen Null. Er will alle anfallenden Kosten aus den laufenden Einnahmen und einer Rücklage bezahlen.

    Eine deutliche Abfuhr von ihm bekam auch SPD-Chef Sigmar Gabriel: Mehr Geld für bedürftige Deutsche werde es nicht geben. Das zu fordern, sei „erbarmungswürdig“, befand Schäuble. Die Kanzlerin setzte noch eins drauf: Die SPD mache sich klein mit einer solchen Forderung.

    Wie berechtigt ist die Sorge vor Verteilungskämpfen zwischen armen Deutschen und armen Asylbewerbern? Wie viel Geld für die Integrationsarbeit ist wirklich da? Welche Chancen auf Arbeit haben Flüchtlinge? Müssen wir heute mehr in deren Ausbildung investieren, um die Sozialsysteme von morgen zu entlasten? Wäre sonst der soziale Frieden in Gefahr?

    Jens Spahn, CDU Staatssekretär Finanzministerium BFM

    Ralf Stegner, SPD Stellvertretender Parteivorsitzender

    Rita Knobel-Ulrich Autorin, Filmemacherin

    Andreas Hollstein CDU-Bürgermeister Altena in NRW

    Clemens Fuest, ZEW Ab 1. April Präsident ifo Institut

    Mazour Hossein Sharifi Flüchtling aus Afghanistan

  75. Definition Politiker:

    Handelsvertreter, unterwegs im Auftrag seines zu bewerbenden Produkts:

    „DEMOKRATIE“

    Im Übrigen, habe ich mir den Bürgerdialog weitgehend zu Gemüte geführt.

    Fazit: Wer will soll die „Alternative“ wählen!

    Habe ich seither auch so gehandhabt, hat aber nie etwas bewirkt!

    Mein gesundes, deutsches Selbstbewusstsein braucht keinen Handelsvertreter mehr!

  76. #105 FanvonMichaelStürzenberger (03. Mrz 2016 19:12)

    OOOOOOCH NÖÖÖÖ, Herr Höcke, KEINEN „Nord-Euro“, JEDER hat wieder seine eigene Landeswährung!! Diese Währungs-Experimente REICHEN für die nächsten 200 Jahre!!

    109 Inaugenscheinnahme (03. Mrz 2016 19:19)

    Höcke will die Abschaffung des Euro.

    Zugunsten eines Nordeuro.

    +++++++

    Das ist nicht seine Idee.. hört den Beitrag von Pretzell an der gemeinsamen FdP-AfD Tagung zu…

    ich würde erstmal keine Stellung nehmen… soetwas sollte man gründlich durchkauen…

  77. #112 siggi,
    Flüchtlinge ohne Papiere ?

    Flüchtlinge haben in der Regel Handys und so kann man bei der Antragstellung um die Aushändigung dieses Handy anhalten, damit per Anrufdaten die nationale Identität festgestellt werden kann!

    Ganz einfach wenn man es will….

  78. Man sieht auf den Bildern Mütter,Kinder , Männer und Jugendliche Männer !
    Wo sind den die „weiblichen Flüchtlinge“ ????
    Sind die so häßlich ,das die alle neuen Anhang suchen ,wenns geht mit Gewalt.
    Oder sollen die erst mal ein neuen Lebensraum für Moslems machen , mit Terror da stören die Weiber !

  79. Hervorragend die sehr ausgewogene Aussage Höcke’s zum Verhältnis zu den USA einerseits und Russland andrerseits. Diese Aussage ist viel besser als das was andere AfD-Politiker mitunter rüberbringen.

  80. W a s regst Du Dich über einen Artikell dermaßen auf . . .
    @ #3 susiquattro (03. Mrz 2016 13:15)

    – bloß weil er nicht in Dein liebgewonnenes WELTwahrheitsBILD passt, das leider auch bei vielen Oppositionellen, wie Linken z w e i d i m e n s i o n a l polarisiert ist, – und zufällig, in Übereinstmmung mit den dominierenden MSMedien fast immer die USA und/ oder ISRAEL als Buhmann ?!

    Da sind die (Rechts-)Oppositionellen oft reichlich MSM-unkritisch . . – wie die meisten Linken! Und das ist Dir noch nie aufgefallen ?
    Auch die politische Realität besteht doch aus mehr als zwei Dimensionen, – bspw. können gleichzeitig zwei oder sogar drei, vier falsche Positionen und üble Propagandisten nebeneinander existieren und die richtige/ ahre und nützliche Position erst noch gefunden werden muss.

    D. h. auch, daß gleichzeitig die verschiedenen miteinander ringenden politischen Mächte oder Presse(verbände) eine je Thema eine Mischung von Falschem und Richtigen repräsentieren und verbreiten.

    Deshalb, bevor ich zur Sache argumentiere:
    Wie wäre
    es denn, wenn Du, statt nun gegen die unter dem Link zu findende ungeliebte „Propaganda“ eine eigene GEGEN-ANKLAGE hier aufzubauen, sich analysierend-a r g u m e n t i e r e nd mit den Einzelheiten auseinanderzusetzen ?!

    #3 susiquattro (03. Mrz 2016 13:15)
    > http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_77151204/t-online-de-exklusiv-experte-ueber-putins-propaganda-ihr-deutschen-seid-so-naiv-.html
    Wer ist eigentlich Herr Reitschuster und welche finanziellen Verwicklungen hat wohl t-online zu unserer diktatorischen STAATSMACHT?
    Schön einseitiger mit Unterstellungen und bloßen Behauptungen volksverhetzender und diffamierender Artikel, ….“

  81. Affäre
    Krumme Geschäfte mit Scheichs? Skandal bei NRW-Pferdezucht

    Katar versucht mit großem finanziellen Aufwand, neben dem verbreiteten Galopprennsport auch die anderen Pferde-Disziplinen zu etablieren. Das dem NRW-Umweltministerium unterstellte Gestüt Warendorf blickt auf eine 190-jährige Geschichte zurück und genießt mit seinen mehr als 100 Zuchthengsten Weltruf.

    http://www.derwesten.de/politik/krumme-geschaefte-mit-scheichs-skandal-bei-nrw-pferdezucht-id11615665.html#plx847701872

  82. Leute hier sind immer wieder U-Boote unterwegs die euch mit ihren däfetistischen Posts den Mut rauben wollen.

    Sinnfreies gesülze in Form von „wir können eh nichts erreichen weil Die ja sooo mächtig sind“ nützt ausschließlich unseren politischen Gegnern.

    Also Kopf hoch Leute, zeigt den Däfetisten wie es ist wenn jemand Mut und Rückgrat hat. Vor lauter Angst zu verlieren wollen die schon alles verloren geben.
    Statt dessen sollten wir noch mal alles in die Wagschale werfen, jeder kann seinen Beitrag leisten und ich sage euch das bestehende politische System ist schon beträchtlich ins Wanken gekommen. Es braucht nicht mehr viel bis es in sich zusammen kracht.

    Ach ja, wenn wir schon dabei sind, hört bitte mit dem Blödsinn auf eine Pegidapartei zu fordern.

    Wir haben eine Bürgerbewegung = Pegida
    Wir haben eine Partei = AfD

    So ist es weil es so Sinn macht und so soll es bleiben.

  83. afrikanische Version von “ Hau den Lukas “

    OT,-.….Meldung vom 03.03.16 – 19:10 Uhr

    Prien/Flüchtlingsunterkunft: Senegalese randalierte wegen einer Flasche Schnaps

    In der Flüchtlingsunterkunft Prien am Chiemsee randalierte ein gewisser Herr Gauck ein Senegalese wie von Sinnen wegen einer Flasche Schnaps, die ihm weggenommen wurde, dabei besteht Alkoholverbot. Im Zuge der Randale griff er auch den Wachdienst an, beleidigte den Schutzservice und drohte Ihnen mit Mord. Die Polizei musste anrücken, da der Lukas Asylbewerber einen anderen Lukas Flüchtling mit der Faust ins Gesicht schlug. Zwar war er kurzzeitig geflüchtet, doch man konnte ihn in einem Lokal aufspüren und festnehmen. Nun sitzt er in Untersuchungshaft. http://www.shortnews.de/id/1192533/prien-fluechtlingsunterkunft-senegalese-randalierte-wegen-einer-flasche-schnaps

  84. „Unser Kampf ist ein Gerechter“!!
    DANKE für diese tolle Veranstaltung!!!

  85. #116 aba

    Tja, würden die Wähler sich ihre Infos nur aus dem Internet oder aus Facebook holen, dann könnte die AfD sogar die absolute Mehrheit schaffen. Aber leider informieren sich die meisten Deutschen nur aus der Tageszeitung oder den öffentlich-rechtlichen Medien, weil sie nur diese für seriös halten.

  86. Höcke bringt es wie immer auf den Punkt, diesen Björn Höcke würde ich mir als Kanzler wünschen.

  87. #131 Brutus40

    Ich bin ja wirklich niemand, der sich über Rechtschreib- oder Tippfehler aufregt. Aber warum benutzt Du ein Fremdwort wie Defätismus, wenn Du es gleich mehrfach falsch schreibst und offensichtlich selbst nicht so richtig beherrscht bzw. nicht oft genug benutzt um es richtig zu schreiben?
    Benutze doch einfach Wörter deines dir gängigen Sprachgebrauchs.

  88. Nach Vergewaltigung: Flüchtling (18) festgenommen

    Nach der Vergewaltigung einer 52-Jährigen im Innsbrucker Stadtteil Pradl am 22. Februar hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Bei dem Mann soll es sich um einen 18-jährigen Asylwerber aus Afghanistan handeln, der in dem nahegelegenen Flüchtlingsquartier am Paschbergweg untergebracht war, teilte die Polizei der APA mit. Der Mann war am Dienstag in seiner Unterkunft verhaftet worden.

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Nach-Vergewaltigung-Fluechtling-18-festgenommen/226490070#.VtiINcqoCY8.twitter

  89. Ich habe mir tatsächlich die Veranstaltung von vorne bis hinten angetan, war teilweise schmerzhaft, aber das Ende vom Lied:

    Höcke war souverän und ist nicht einer Frage ausgewichen. Er ist tatsächlich kein Phrasensänger, sondern in meinen Augen ein Klare-Kanten-Redner.

    Da muss ich mich erst wieder d’ran gewöhnen.

  90. #128 Tritt-Ihn (03. Mrz 2016 19:45)

    Umfrage von heute:

    Sachsen-Anhalt
    SPD: 15 Prozent
    AfD: 19 Prozent

    Baden-Württemberg
    SPD: 13 Prozent
    AfD: 13 Prozent
    ———————————————–

    Deine Ergebnisse sind Propaganda für die Eliten !
    Die Umfragen Sprengen die Vorstellung der Medien und Presse und vor allem den Politiker!
    Wenn die Manipulierten Ergebnisse schon 19 % zugeben müssen , dann kannst du dir vorstellen das es in Wirklichkeit über 25 % -33 % sind !!
    Die medien können das natürlich nicht zu lassen!
    oder kennst du jemand der Grün /CDU/ SPD / links wählt ?

    AFD Sachsen Anhalt ,25% – 33 %
    AFD in BW 18%- 28%

    Warten wir ab !
    Übrigens werden ALLE bei den landtagswahlen abstürzen !!!Vor allem CDU/ Grüne und SPD
    Ausser die AFD , die bekommmt
    Rekordergebnisse !!

  91. #144 rob567 (03. Mrz 2016 20:12)

    OT
    Phoenix: Die Anti-Asyl-Front ab 20:15 Uhr

    Programmänderung

    Auf Phönix wird mal wieder der GröFaz bejubelt

    heute · Do, 3. Mär · 20:15-21:00 · PHOENIX
    Geheimnisvolle Orte

    Hitlers Schloss in Schlesien

  92. #144 rob567 (03. Mrz 2016 20:12)

    OT
    Phoenix: Die Anti-Asyl-Front ab 20:15 Uhr

    ———————————————–

    Tatsächlich? Geheimnisvolle (Adolf-)Orte wird gesendet.

  93. Gibts einen Catchup, d.h. ist der Stream irgendwo gespeichert, dass man ihn nachhinein nochmal sehen kann?
    Es gibt auch Menschen, die um 18.00 noch arbeiten mussten 🙁

  94. Die AFD braucht ein eigenes Fernsehprogramm im Internet das sich die Bürger täglich informieren können und jeden Tag sollte dann auch Björn Höcke da in einem Kommentar zu Wort kommen, ich sehe ihn als zukünftigen Kanzler in einem Deutschland das wieder die Heimat von uns Deutschen werden muß.

  95. Die AfD wird das Volk genauso verraten wie die „Altparteien“! Allein die Idee einer Koalition mit den verbrecherischen „Altparteien“ müßte ja als völlig grotesk zurückgewiesen werden. Aber nein, in der AfD scheinen die das ernsthaft zu erwägen! Volksverarsche!

    Sie ziehen voraussichtlich trotzdem zweistellig jetzt in die 3 Landtage ein. Klar ist, daß ein Einzug der NPD in alle 3 Landtage ein viel größerer Affront gegen das Establishment wäre, als es die weichgespülte, verschwurbelte AfD je zustande brächte.

    In Sachsen-Anhalt hat die NPD 2011 4,6 % erzielt, und daher eine realistische Chance, es diesmal zu schaffen. Die Wahl der NPD ist zugleich ein klares Signal gegen Parteienverbote.

    Wer die Wahlwerbespots von NPD und AfD für Sachsen-Anhalt vergleicht, kann eigentlich nur NPD ankreuzen.

    http://www.youtube.com/watch?v=JFgml47U1_k
    Wahlwerbespot NPD Sachsen-Anhalt

    http://www.youtube.com/watch?v=sC4SPKft89o
    Wahlwerbespot AfD Sachsen-Anhalt

  96. fremdländisch schwafelnde Sittenteufel auf Opfersuche

    OT,-.….Meldung vom 03.03.2016 – 16:56 Uhr

    41-jährige Frau von drei Männern belästigt

    Drei Ausländer sollen die Frau laut Polizei auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Ribnitz-Damgarten bedrängt haben. Sie erlitt einen Schock

    Ribnitz-Damgarten. Eine 41-jährige Frau aus Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) hat am Mittwoch bei der Polizei Anzeige erstattet, weil sie auf den Parkplatz des Supermarktes in der Boddenstraße durch drei offenbar ausländische Personen bedrängt worden sei. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.
    Der Vorfall ereignete sich bereits am 26. Februar gegen 19 Uhr. Während die Frau nach einem Einkauf ihr Fahrrad losschloss, wurde sie laut Polizeiangaben zunächst unbemerkt von drei Männern umringt. Diese hätten sich so dicht an die 41-Jährige herangestellt, dass sie sich nicht bewegen konnte. Die Unbekannten sprachen nach Angaben der Ribnitz-Damgartenerin gebrochen Deutsch und in einer fremden Sprache. Zwei Männer halfen der FrauErst nachdem ihr zwei Männer zur Hilfe gekommen seien, konnte die Frau fliehen. Die 41-Jährige blieb unverletzt, erlitt aber offenbar einen Schock. Medizinisch behandelt wurde sie nicht.Dazu, dass sich die Frau erst jetzt gemeldet hat, heißt es von der Polizei, dass es aus polizeilicher Erfahrung nicht ungewöhnlich sei, dass Betroffene nicht direkt Anzeige erstatten, sondern erst durch ihr privates Umfeld dazu ermutigt werden.
    Die Polizei sucht Zeugen. Die drei unbekannten Männer werden wie folgt beschrieben: augenscheinlich jünger als 40 Jahre, normale Statur, eine Person etwa 1,70 Meter groß, die beiden anderen Männer waren etwas größer, südländisches Aussehen mit dunklem Teint. Die Männer hatten jeweils ein größeres Handy dabei. Die Kriminalpolizei in Ribnitz-Damgarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 03821/8750 um Hinweise von Zeugen, die das Geschehen auf dem Parkplatz in der Boddenstraße beobachtet haben. Insbesondere werden die beiden bislang unbekannten Männer, die der Frau geholfen haben, gebeten, sich bei der Polizei in Ribnitz-Damgarten zu melden. http://www.ostsee-zeitung.de/Extra/Polizei-Report/Aktuelle-Beitraege/41-jaehrige-Frau-von-drei-Maennern-belaestigt

  97. #147 lfroggi (03. Mrz 2016 20:15)

    Wenn die Manipulierten Ergebnisse schon 19 % zugeben müssen , dann kannst du dir vorstellen das es in Wirklichkeit über 25 % -33 % sind !!
    Die medien können das natürlich nicht zu lassen!
    oder kennst du jemand der Grün /CDU/ SPD / links wählt ?

    =============================

    SEHE ICH AUCH SO ichs schätze die AfD bekommt an die 40% – 50% der stimmen ich hoffe auf ABSOLUTE MEHRHEIT DANN WIRD DURCHREGIERT !!!!

  98. Definition Politiker:

    Handelsvertreter, unterwegs im Auftrag seines zu bewerbenden Produkts:

    „DEMOKRATIE“

    Im Übrigen, habe ich mir den Bürgerdialog weitgehend zu Gemüte geführt.

    Fazit: Wer will soll die „Alternative“ wählen!

    Habe ich seither auch so gehandhabt, hat aber nie etwas bewirkt!

    Mein gesundes, deutsches Selbstbewusstsein braucht keinen Handelsvertreter mehr!

  99. …. und das Dollste, jetzt versuchen die Amerikaner den Russen die Flüchtlingswaffe(-welle) in die Schuhe zu schieben:

    Nato-General Breedlove: Russland erzeugt absichtlich Flüchtlingswelle

    Der russische Präsident Wladimir Putin und der syrische Machthaber Baschar al-Assad wollen mit Flüchtlingen als „Waffe“ den Westen schwächen. Davon ist der Nato-General Philip Breedlove überzeugt. Außerdem habe Russland beschlossen, ein Gegner zu sein. ….

    http://www.focus.de/politik/videos/nato-general-breedlove-russland-erzeugt-absichtlich-fluechtlingswelle_id_5331799.html

    Wir hatten diese Themen hier auf PI bereits gehabt:

    „Flüchtlinge“ als politische Waffe

    und

    Wolfram Weimer über Erdogans Migrationswaffe

    (s. a. das Buch von Kelly Greenhill „Weapons of Mass Migration“, hxxxs://de.wikipedia.org/wiki/Weapons_of_Mass_Migration)

    So als ob die Russen auch für die afrikanische Flucht in die €U, vorrangig nach Deutschland, auch nach der Einladung durch Frau Merkel verantwortlich wären.

    PS: Willy Wimmer hat dieses Thema („Flüchtlinge als Waffe“) auch immer wieder (Youtube) besprochen.

  100. #72 Annie (03. Mrz 2016 16:32)

    #55 alterdresdner
    #21 Franz45
    „Die AFD tritt zu wenig öffentlich in Erscheinung.“
    Die meisten kennen sie nur durch die Negativpresse.

    -Nein, sie wird nicht gelassen. Auf den AfD-Webseiten gibt es genug Presseerklärungen, die man nirgends in den Medien findet-

    „tritt zu wenig öffentlich Erscheinung…“, war von mir.

    oh entschuldige. Ansonsten hab ich die Webseiten der AfD nur als Beweis angeführt, dass mehr Presseartikel beabsichtigt sind als die Lügenpresse veröffentlich. Also kann die AfD – genauso, wie du schreibst – nur selbst mehr die Öffentlichkeit suchen, natürlich mit ordentlicher Security

  101. @ #142 CitizenEurope (03. Mrz 2016 20:11)

    #131 Brutus40

    Ich bin ja wirklich niemand, der sich über Rechtschreib- oder Tippfehler aufregt.

    Gut das du das dazu geschrieben hast…

    Aber warum benutzt Du ein Fremdwort wie Defätismus, wenn Du es gleich mehrfach falsch schreibst und offensichtlich selbst nicht so richtig beherrscht bzw. nicht oft genug benutzt um es richtig zu schreiben?
    Benutze doch einfach Wörter deines dir gängigen Sprachgebrauchs.

    Womöglich benutze ich ein Fremdwort wie Defätismus weil es am besten ausdrückt was ich mitteilen will.
    Du hättest dich auch auf das konzentrieren können was ich mitteilen will, anstatt dich über einen fehlgeleiteten Umlaut zu echauffieren, was mit Sicherheit konstruktiver gewesen wäre.

    Oder, um es so aus zu drücken das auch du das verstehst, keiner mag Klugscheißer die sich über kleine Rechtschreib- oder Tippfehler aufregen und auch noch vorweg erzählen sie würden genau dieses nicht tun.

  102. #132 Brutus40 (03. Mrz 2016 19:53)

    Leute hier sind immer wieder U-Boote unterwegs die euch mit ihren däfetistischen Posts den Mut rauben wollen.

    Sinnfreies Gesülze in Form von „wir können eh nichts erreichen weil Die ja sooo mächtig sind“ nützt ausschließlich unseren politischen Gegnern.

    Also Kopf hoch Leute, zeigt den Däfetisten wie es ist wenn jemand Mut und Rückgrat hat. Vor lauter Angst zu verlieren wollen die schon alles verloren geben.
    Statt dessen sollten wir noch mal alles in die Wagschale werfen, jeder kann seinen Beitrag leisten und ich sage euch das bestehende politische System ist schon beträchtlich ins Wanken gekommen. Es braucht nicht mehr viel bis es in sich zusammen kracht.

    Ach ja, wenn wir schon dabei sind, hört bitte mit dem Blödsinn auf eine Pegidapartei zu fordern.

    Wir haben eine Bürgerbewegung = Pegida
    Wir haben eine Partei = AfD

    Genau meine Meinung.
    Meine Stimme hat die AfD schon bekommen (per Briefwahl). Am 13. März beginnt die Wiederaufrichtung der Demokratie in Deutschland!

  103. #159 Si vis pacem para bellum (03. Mrz 2016 20:27)

    Wahlwerbespots von NPD und AfD für Sachsen-Anhalt

    http://www.youtube.com/watch?v=JFgml47U1_k
    Wahlwerbespot NPD Sachsen-Anhalt

    http://www.youtube.com/watch?v=sC4SPKft89o
    Wahlwerbespot AfD Sachsen-Anhalt

    +++++

    Na, wie gefaellt euch die Qual zwischen einer patriotischen und einer Deutschlandbefürworter-Partei waehlen zu müssen, die beide um die optimalste Begünstigung der Deutschen ringen … ?

    Es kann zur Realitaet werden!

  104. Ich wähle schon seit dem 18 Lebensjahr nur die NPD.
    HEUTE HAT MIR MEINE fRAU EINEN BERICHT AUS THAILAND ÜBERSETZT in dem gesagt wurde das in den Südlichen Provinzen die Moscheen wie Pilze aus dem Boden schießen und den Leuten das schon gewaltig auf den Wecker geht. Desweiteren wurde da gesagt das die Muselmanen bewaffnet sind und schon unzählige Tote auf dem Gewissen haben da sie ihre konflikte am liebsten mit der Waffe lösen und den gegenüber einfach erschiessen.
    Durch meine zahlreichen Besuche in Thailand kann ich das zwar nicht als Augenzeuge bestätigen, aber ich kann bestätigen das sich Moslems nicht Integrieren oder Integrieren wollen. Beispiel aus dem Dorf meiner Frau in dem Wohnen die Buddisten, aber die Moslems haben sich in ein eigenes kleines Dorf nicht weit davon zurückgezogen denn die wollen nur unter sich sein. Mit Moschee usw. denn die können und wollen sich nicht in die dortige Gesellschaft integrieren.
    Genauso wird es in 10 Jahren auch bei uns aussehen wenn dieses System hier noch weiter am Leben gehalten wird.
    Dann wars das, die Moslems werden sich bewaffnen und wenn ihnen etwas nicht passt dann ….
    Ich finde das Problem ist das System. Diese Dekadente Demokratie ist nicht Lebensfähig und wird sich früher oder später selbst zerstören.

  105. Jetzt lest euch mal das durch!
    Das sind wohlgemerkt nur die Strafen bei Überziehung des Visums bei einem Aufenthalt in Thailand bei dem der Einreisende alles, aber auch wirklich alles aus der eigenen Tasche bezahlt.
    Sowas ist in Asien die normalität, und ich kann beim besten willen nicht verstehen was daran auszusetzen ist. Ein ganz normaler Vorgang wie ein Staat sich schützt.
    Manstelle sich mal diese Forderung einer Partei in der BRiD vor. Da würde das Wort Nazi nicht mehr reichen.
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/8895

  106. Zahlreiche der von AfD in den letzten Wochen geplanten öffentlichen Veranstaltungen mussten – mitunter unmittelbar vor Beginn!!!-
    abgesagt werden. Weil es massive Bedrohungen gab gegen die Veranstalter selbst, an all jene, die Räumlichkeiten in Hotels und Gaststätten zur Verfügung stellen wollten, an Bürger, welche sich auf solch einer Veranstaltung eine Meinung bilden wollten.
    Am 20.1. in Jena zur Demo für ein friedliches Europa hatte man Angst um die körperliche Unversehrtheit in Anbetracht der tobenden Gegenprotestler. Speziell die AfD Thüringen mit Björn Höcke hat unter diesen
    unerträglichen Bedingungen Großartiges geleistet.

  107. Aufzeichnung zu sehen auf der Facebook-Seite von Stefan Möller, AfD Thüringen.

  108. Falls jeder den tobenden allparteien Mob gesehen und gehoert haette,

    anlaesslich des AfD Empfanges im historischen Rathaussaal von Augsburg,

    der identisch mit den Zustaenden vor 33 war, als Kommunisten/Anarchisten mit Nazis um Einfluss und Waehler konkurierten,

    Die parteiuebergreifenden „Antifaschisten“ sind die Faschisten unserer Tage.

  109. Die Anfeindungen der BESITZSTANDSparteien adelt die ALTERNATIVE für unser DEUTSCHLAND!
    Vorsicht wäre geboten wenn die reGIERung für die AfD beten würde wie es der MAOIST aus BW für HELLS ANGELA angeblich tut!
    Und warum wohl werden HÖCKE wie auch TRUMP von den JOUNALUNKEN und POLITGANGSTERN so niederträchtig angegangen?
    Weil beide die Gefahr der iSS-Lampest erkannt haben!

  110. #99 Aussteiger (03. Mrz 2016 18:57)
    Wozu die NPD verbieten ? Meines Wissens ist diese Partei politisch total irrelevant.Also keine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung.
    ————————————————–
    Denen geht der Arsch auf Grundeis, dass in dieser Situation die NPD rasant zulegen könnte bei den Wahlen.

  111. An alle hier auf PI, die unermüdlich wichtige Beiträge leisten, und Berichte über die unerträglichen Zustände im Lande zusammentragen, die nur allzu gern unter die Teppiche des vielfachen Schweigens gekehrt werden würden. Ein ganz herzliches Dankeschön für Eure Arbeit. Danke PI, danke an alle !! Wir schaffen hoffentlich nieeee !, .. was Rauten-BunzelKanzel&Co. schaffen will.

  112. Am Super-Sonntag, den 13. März, hat der Wähler die einmalige Chance den Blockparteien-Politiker die rote Karte zu zeigen.

    Darauf freue ich mich jetzt schon.

    🙂

  113. #100 Aussteiger (03. Mrz 2016 18:57)

    Wozu die NPD verbieten ? Meines Wissens ist diese Partei politisch total irrelevant.Also keine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung.

    Na wozu nur, jetzt rate doch mal? Damit man anschließend nahtlos AfD und Pegida verbieten kann, natürlich. Wenn das Verfassungsgericht einmal eingenordet ist, dann läuft das wie geschmiert mit den getürkten Parteiklagen. Vergesst nicht, unser Gesetz ist ausser Kraft!Deshalb müsste allein schon jeder friedliche Bürger mit einer Dachlatte auf der Strasse stehen!

  114. #159 Si vis pacem para bellum (03. Mrz 2016 20:27)

    Noch nicht mitbekommen warum das NPD-Verbot schon einmal gescheitert ist und auch dieses Mal wieder scheitern wird?

    Es sind zu viele Verfassungsschützer in leitenden Positionen (Bis zu 30 % !)

    Die NPD existiert einzig und alleine um dem Dummmichl die Nazikeule überkloppen zu können. Jede Stimme für die VS-Partei ist eine verschenkte Stimme, die D helfen könnte..

  115. #182 Bunte Republik Dissident (04. Mrz 2016 08:38)
    Es sind zu viele Verfassungsschützer in leitenden Positionen (Bis zu 30 % !)

    Die Gefechtslage ist unübersichtlich, keine Frage. Wieviele V-Leute gibt es in der AfD-Führungsebene? Ich schätze 80 %! Man kann schon sehen, ob jemand echt ist oder fremdgesteuert. So gute Schauspieler gibt es nicht, das man die intensiven Gespräche mit Führungsoffizieren einfach ausblenden könnte, gerade bei „Fragestunden“, wo man spontan antworten muß.

    Höcke wurde garantiert auch vom VS angesprochen. Er hat darüber aber nie ein Wort verloren. Er muß sich inzwischen sichtlich anstrengen, um den wilden Volkstribun zu geben.

    Über die Aktivitäten und Auftritte der NPD kann man sich bei Youtube einen guten Überblick verschaffen. Man suche nach Namen wie Udo Voigt, Udo Pastörs, Karl Richter oder Jürgen Rieger. Von letzterem, der leider 2009 verstarb – ein echter Verlust, gibt es aufschlußreiche Vorträge mit Themen wie:

    – Einwanderungsland Deutschland
    – Multi-Kultur-Utopie
    – Kultur und Volk
    – Rasse und Rassismus
    – Erhaltung unserer Substanz

Comments are closed.