banner1In beide Fahrtrichtungen waren am Donnerstag zwischen Stuttgart und Heilbronn über der A81 und der B27, zahlreiche, ungefähr 10 Meter lange Banner mit der Aufforderung „MERKEL MUSS WEG“ zu lesen. Tausenden Autofahrern konnte so auf und vom Weg zur Arbeit, eine der zurzeit wichtigsten politischen Botschaften mit auf den Weg gegeben werden. Die Banner hingen teils wenige Stunden, teils aber auch mehr als einen Tag über den Hauptverkehrswegen in der Region Stuttgart.

Auf dem folgenden Foto ist die A81 zwischen Stuttgart und Heilbronn zu sehen. Auf einer der Brücken ist gut zu erkennen, dass Banner in beide Fahrtrichtungen aufgehängt wurden:

banner2

Seitlich, in der Nacht aufgenommen, über einer Brücke der A81:

banner3

Wenn Schilder die Sicht versperrt hätten, wurde nur in eine Richtung plakatiert:

banner4

Innerhalb Stuttgarts prangten Banner über der zweispurigen B27. Hier ein Bild vom frühen Donnerstagmorgen.

banner5

Hier von der gleichen Stelle am Rand der B27 am gestrigen Nachmittag. Das Banner hing dort noch so bis mindestens heute Mittag.

Das Video, zeigt ein Banner über der B 27 innerhalb Stuttgarts, aus Autofahrerperspektive:

Wie am Fließband…

PI wurde ein exklusiver Einblick in die Produktionsstraße des Widerstands gewährt.

banner7

Die Massenproduktion der gezeigten „MERKEL MUSS WEG“- Banner wird mittels überdimensionaler Buchstabenschablonen möglich gemacht, an der mehrere Aktivisten mit Hochdruck arbeiten.

banner10

banner9

Am Ende werden die Banner transportfähig zusammengerollt und können so unkompliziert und sofort eingesetzt werden.

banner12

Im folgenden Video noch eine kleine Auswahl der auf der B27 und der A81 gestern zwischen Stuttgart und Heilbronn gesichteten „MERKEL MUSS WEG“- Banner:

Bisherige PI-Beiträge zum „Deutschen Widerstand 2.0“:

» Stuttgart: Widerstandsbanner über A8 und B14
» Widerstand gegen Asylpolitik                          
» Einsendungen: Deutscher Widerstand 2.0
» Widerstand in Stuttgart: „Kein Zaun ist illegal


Bringen auch Sie Ihren Protest kreativ zum Ausdruck und sind daran interessiert, Hunderttausende zu erreichen, bzw. haben Sie Entsprechendes irgendwo entdeckt? Dann schicken Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bilder, ergänzt mit Ortsangaben und sonstigen Infos an: info@blue-wonder.org.

image_pdfimage_print

 

225 KOMMENTARE

  1. Ich wollte auch eins bauen, wusste aber nicht so recht wie, z.B. wo man das Stoffband herbekommt.

  2. Pflastert die Republik von Nord nach Süd mit diesen Bannern zu.
    Die Botschaft muss sich auch dem letzten Schlafmichel ins Hirn brennen:

    Merkel muss weg!

  3. Es ist einfach schön, solche Banner zu sehen. Denn dann weiß ich, ich bin nicht alleine mit solchen „dunklen“ Gedanken.

  4. Mit einem bloßem Straßenlärm dürfte es im deutschen Rumpfstaat nicht getan sein

    Manche wollen ja die hiesigen Parteiengecken mit einem Straßenlärm hinwegfegen lassen, aber derartiges kann nur in einigermaßen selbstständigen Staaten Erfolg versprechen. Die Parteiengecken sind aber Handpuppen der VSA, deren Kriegsknechte und Hilfsvölker den deutschen Rumpfstaat noch immer besetzt haben und die obendrein dort auch noch mehrere Millionen Ausländer als Kolonisten angesiedelt haben. Würden die Parteiengecken also durch einen Straßenlärm in Bedrängnis geraten, so dürfte es ähnlich ablaufen wie Mitteldeutschland Anno 1953, wo das Volk zwar die marxistischen Tyrannenknilche in wenigen Stunden gestürzt hatte, sich dann aber nicht gegen die russischen Besatzungstruppen zu helfen wußte, die deshalb umgehend die marxistischen Tyrannenknilche wieder gewaltsam eingesetzt haben. Soll der Sturz der Parteiengecken also gelingen, so muß man wie Hermann der Cherusker und Scharnhorst zu Werke gehen, ohne ein Heer im Rücken sind die Volksaufstände nämlich eitel, wie Clausewitz sagt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  5. Die anstehenden drei Landtagswahlen sind die allerletzte Chance, nein: der letzte Strohhalm, den politisch-medialen Komplex einen letzten Warnschuss zu verpassen.

  6. In Baden-Württemberg wäre es zweckmäßiger, auf die Pädophilie-Verstrickungen der Grünen hinzuweisen.

    Den jüngsten Umfragen zufolge scheint sich das noch nicht herumgesprochen zu haben.

  7. Lt. Zdf Videotext befuerworten maas und v.d. leyen die Fortführung der beitrittsverhandlungen mit der erdowahn-tuerkei!

    (Carson Wells zu Anton Chigurh: „Weist du überhaupt, wie irre du bist?“)

  8. #9 TFr (11. Mrz 2016 21:28)

    In Baden-Württemberg wäre es zweckmäßiger, auf die Pädophilie-Verstrickungen der Grünen hinzuweisen.

    Den jüngsten Umfragen zufolge scheint sich das noch nicht herumgesprochen zu haben.

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

    https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

  9. CHAOS PUR – Deutschland darf sich auf eine neue Flüchtlingswelle aus der EU freuen

    Laut Dublin-3 müssen sich Flüchtlinge bekanntlich in dem ersten EU-Land registrieren lassen wo sie angekommen sind.

    Merkel hat diesen Vorgang eigenhändig, rechtswidrig und ohne Absprache mit den anderen EU-Ländern in September 2015 außer Kraft gesetzt.

    Und Ende Januar 2016 hat Schweden angekündigt 80.000 Asylanten abzuschieben zu wollen.

    http://www.theguardian.com/world/2016/jan/28/sweden-to-expel-up-to-80000-rejected-asylum-seekers

    Jetzt will Schweden Merkel/Deutschland verklagen.

    We’ll take Merkel to court over migrant chaos’ Furious Sweden hits out at Germany

    http://www.express.co.uk/news/world/651801/Angela-Merkel-Germany-Sweden-migrant-crisis-EU-court-refugee-policy

  10. Wenn die (Wähler-) Welt untergeht, dann geht sie in Baden-Württemberg 50 Jahre später unter. Wie könnte es sonst sein, dass angeblich denkende Menschen eine Partei wählen wollen, die Drogen und Sex mit Kindern legalisieren wollen. Das ist ja echt: Pfui!

  11. Das passiert uns auch demnächst:

    https://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20160311_1930/oekumenischer-rat-warnt-vor-gewalt-gegen-christliche-fluechtlinge.html

    und diese Idioten von MultiKulti Spinnerei glauben das sind nur ausnahmen. Wenn Christliche Flüchtlinge in deren Unterkünfte bedroht werden mit den Tod durch die Moslems was wird dann erst mit den Einheimischen Christen und Atheisten passieren? Wie Naiv oder besser Blöd muss man sein um dies nicht zu erkennen?

  12. Identitäre Aktivisten Kontrakultur Halle bekennen sich zum „Mauerbau“:

    In der Nacht zum 11. März haben identitäre Aktivisten ein Wahllokal für die sogenannte „Probewahl“ für Migranten in Halle zugemauert. Ein weiteres Wahllokal wurde mit Ketten versperrt. Die symbolische Aktion ist ein Protest gegen den Austausch des deutschen Volkes gegen illegale Einwanderer und die Abschaffung unserer Rechtstaatlichkeit.

    https://www.facebook.com/Kontrakultur-Halle-746224155503779/?fref=ts

  13. Gute Aktion!

    Das ganze hat etwas von Sophie Scholl und die „Weiße Rose“, als sie gegen das Hitler-Regime heimlich Flugblätter verteilt haben.

    Heute geht es halt gegen das Merkel-Regime und ihren rotrünen Helfershelfer!

    🙂

  14. #18 Berlin (11. Mrz 2016 21:45)
    Was ist mit der Jüdischer Bevölkerung ?
    MOSLEMS DIE NEUE SA

  15. Arabisch sprechende Schein-Asylanten bei der kulturellen Kulturbereicherung:

    18-Jährige mit Messer bedroht, begrapscht und durchsucht

    Mühlacker. Zwei Männer drohten einer 18-Jährigen in Dürrmenz mit dem Tod. Sie durchwühlten die Habseligkeiten der jungen Frau und begrapschten sie. Bisher konnten keine Verdächtigen gefasst werden.

    http://www.pz-news.de/muehlacker_artikel,-18-Jaehrige-mit-Messer-bedroht-begrapscht-und-durchsucht-_arid,1084453.html

    PS: Ich denke die junge Dame wird am Sonntag AfD wählen!

    🙂

  16. Wenn die Sachsen schlau sind machen die es wie Bayern = FREISTAAT SACHSEN
    Wer ist eigentlich bei der AFD in Berlin ,als Kandidat für die Wahl am 18.09. ???

  17. HERVORRAGEND! Das gibt ja richtig Hoffnung. Offenbar wacht Deutschland so langsam auf.

  18. David besiegt den Goliath. Wir werden zunächst keine relevanten Änderungen erleben, aber wir werden einen neuen Sieger sehen. Sekt ist kalt gestellt. Ändert sich nichts, dann sehen wir die AfD 2017 mit 20 % plus X im Bundestag.

  19. Computereriketten gibt es auch in A5 oder A6
    Bedruckbar mit normalen Drucker
    Nach dem aufkleben kurz mit Haarspray übersprühen
    Klebt wie früher die „Pril Blume“ oder die „Hanuta-Pferdebilder“
    Nur fitzelweise zu entfernen.

    Falls ich es noch nicht oft genug erwähnt habe: CDU Vize Thomas Strobl aus Heilbronn ist mit der ältesten Tochter von Schäuble verheiratet(Wikipedia)

  20. Tolle Idee – weiter so! Wenn ihr in BW oder RP lebt, hängt morgen und übermorgen auch noch Banner aus. Die Wahlen am Sonntag sind ungemein wichtig.

  21. Die Wachtel hat es doch tatsächlich mit ihrem Wahlkampfaufritten geschafft, Frau Klöckner hinter die Sozenfrau Dreyer zu drängen!
    Bravo! Weitermachen und AfD wählen. 🙂

  22. #15 lorbas

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln

    Aber nicht hier schreiben, sondern dort, wo sich der noch schlafende Teil des Volkes befindet.

  23. Noch was von dem:

    „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch,

    Ja, denn im Islam muß man für das Kind Brautgeld zahlen und kann sich nicht einfach eins aus dem Kindergarten nehmen.

  24. #17 siggi

    as meint ihr warum die Altparteien so Hetzen ?
    Crystal oder andere Substanzen sind teuer !

    Volker hat das Meth nicht zum Eigengebrauch gekauft – hat der Idiot gegenüber der Polizei
    selbst ausgesagt -, sondern um einen Stricher zu bezahlen.

  25. #22 orvassio (11. Mrz 2016 21:48)

    Merkel warnte in Trier laut WELT davor, daß wir bei der „Aufnahme von Menschen in Not“ nicht „kläglich versagen“ dürfen. Sorry Frau Merkel, ich sehe es nicht als meine Lebensaufgabe an, alle meine Kräfte in den Dienst Ihrer va-banque-Politik zu stellen. In diesem Punkt versage ich sehr gerne – nämlich Ihnen die Gefolgschaft!

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153215833/Merkel-warnt-vor-klaeglichem-Versagen.html

    Merkel muß weg!

    Absolut richtig, das Miststück muss weg und die Banner sind klasse! Es muss überall sichtbar werden, auf wie viel Ablehnung diese Deutschland-Zerstörerin stößt. Es muss in ganz Deutschland bloßgestellt werden, dass die Schleimereien der BLÖD oder des dreisten Güllner über die angebliche Beliebtheit der Kuh (sorry, liebe Wiederkäuer!) nichts als rotzfreche Propagandalügen.

  26. #45 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 22:21)

    Sorry, ganz am Ende fehlt noch ein „sind“.

  27. #43 vitrine (11. Mrz 2016 22:20)

    Volker hat das Meth nicht zum Eigengebrauch gekauft – hat der Idiot gegenüber der Polizei
    selbst ausgesagt -, sondern um einen Stricher zu bezahlen.

    Siggi? Kretschi? Altmeierle? Ich bin gespannt.

  28. Merkollateralschäden:

    http://www.welt.de

    Was die neue Nullzins-Welt für Sparer bedeutet

    Die EZB hat den Zins quasi abgeschafft. Das hat fundamentale Folgen für die Welt des Geldes. Und damit für alle Deutsche – egal, ob Sparer, Bauherr oder Besitzer einer Lebensversicherung.

    …..

    Krankenkassen rechnen mit drastischen Beitragserhöhungen

    Zu Jahresbeginn stiegen die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung um 0,2 Prozentpunkte. In den kommenden Jahren dürfte sich dieser Betrag vervielfachen, sagt der Spitzenverband voraus.

    ….

    Wo Bürger als Partner der Polizei patrouillieren

    In Brandenburg ist die Polizei so schwach aufgestellt, dass sie Hilfe aus der Bevölkerung braucht.

    ….

    „Wir hätten die Herkunft der Täter nennen sollen“

    Nach den Übergriffen in Köln hat die Polizei die Lage falsch eingeschätzt, sagt der Polizeichef. Hätte man die Herkunft der Täter genannt

    …..

  29. Genau, mit solchen Heldentaten werden Kriege
    gewonnen! Wenn wir wirkliche >>Helden<>Aintifaschisten<< vergessen!

  30. schliesse mich voll der Banneraufforderung an,

    Merkel, mit ihr das parteiuebergreifende Linke Establishment aller im Bundestag vertretenen Parteien, die sich nur den Namen nach unterscheiden,

    WEG, Entmachten, Verantwortliche, Ab INS GEFAENGNIS

    bis zum Prozess Nuernberg 2, Verbrechen gegen Deutsche Interessen,

    Abschaffung der demokratischen Demokratie,

    Permanente Linkspropaganda auf allen Kanaelen,

    Hass, Hetze, Gewalt gegen alle andersdenkenden Patrioten,

    incl. Einsatzes ihrer bezahlten Gewaltkommandos wie
    Antifaschlaeger, Autonome, wo sich der Bodensatz der D Gesellschaft tummelt.

    Gewalt, Drohung, Autoabbrennen nicht nur gegen Oppositionelle, auch die Polizei hat Federn lassen muessen.

  31. Rapefugees / Polizeimeldungen 11.3.2016
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    GREVENBROICH – Lena Krause (23) ist auf Inlinern unterwegs als sie von zwei südländischen Ausländern brutal und sexuell angegriffen wird
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/grevenbroich/grevenbroich-junge-frau-sexuell-angegriffen-aid-1.5822563 und http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/3270672

    KARLSRUHE – Mann mit dunklem Teint will 77-Jährige in ihrem Geschäft vergewaltigen
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3274623

    KÜSTIN-KIETZ – Verurteilter polnischer Vergewaltiger geht der Bundespolizei ins Netz
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/3274205

    ILSEDE – Ausländer mit dunklem Teint will Jugendliche vergewaltigen
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/3274441

    SCHRIESHEIM – Penetranter Nordafrikaner begrapscht und verfolgt zwei Mädchen (12) auf dem Schulweg bis in die Schultoilette
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3274648

    Weitere Einzelfälle / Polizeimeldungen 11.3.2016
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    BREMEN – Phantombild – Mann mit dunklem Teint überfällt Supermärkte
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3273839

    BREMEN – Mehrfach abgelehnter/ausgewiesener Somalier taucht erneut als Asylbetrüger in Deutschland auf –
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70255/3274306

    DÜREN – Jugendlicher südländisch-arabischer Straßenräuber entreißt 84-Jähriger die Handtasche und flüchtet ins Kreishaus
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/3274326

    FREUDENSTADT – Russisch-nordafrikanisches Duo beim Ladendienbstahl entdeckt
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3274620

    HAMBURG – Serbisch-türkische Autoknackerbande gefasst
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3274579

    HAMBURG – Drogen-Razzia in einer Rauschgifthöhle – Männer aus Guinea, Guinea-Bissau, Sierra Leone, Elfenbeinküste und Albanien mit zahlreichen Verkaufseinheiten Kokain erwischt
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3274626

    HANNOVER – Ausländischer Straßenräuber mit Phantombild gesucht
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3273892

    HANNOVER – Zeugen sperren polizeibekannten algerischen Dieb im Zugabteil ein
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70388/3274559

    KAISERSLAUTERN – Südländisch-indisch-pakistanische Trickbetrüger für „Kabel Deutschland“ unterwegs
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/3274385

    KARLSRUHE – Ermittlungsgruppe „Mehrfachtäter Zuwanderung (MTZ)“ teilt mit, dass ein polizeilich gesuchter serbischer Asylbewerber erfolgreich untergetaucht ist und ein multikrimineller algerischer Asylbewerber vorübergehend festgenommen wurde. Insgesamt beschäftigt sich „MTZ“ mit 34 Klienten.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3274438

    LUDWIGSBURG – Südländischer Betrüger legt Passantin herein
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3274627

    LUDWIGSBURG – 60 Einbrüche – Kosovo-Albaner mit gefälschten griechischen und italienischen Papieren unterwegs
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3274477

    LUDWIGSHAFEN – Ausländische Diebe bestehlen Optiker
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3273978

    NÜRNBERG – Fahndungsfoto – Ausländer schlagen zwei junge Männer zusammen
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3274275

    STUTTGART – Algerische Ladendiebe gefasst
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3274650 und http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3274649

    THÜRINGEN – 24 unerlaubte Einreisen von Illegalen ohne Papiere festgestellt
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74167/3274394

    WARENDORF – Ausländische Handtaschenräuber bedrohen junge Frauen mit Messer
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/3273723

  32. #41 TFr (11. Mrz 2016 22:15)

    #15 lorbas

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln…

    Aber nicht hier schreiben, sondern dort, wo sich der noch schlafende Teil des Volkes befindet.

    In einem Land in dem das Bundesgesundheitsministerium folgendes veröffentlicht, ist alles zu spät.

    Die inzwischen vorläufig zurückgezogene Broschüren des des Pädoministeriums (‚Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung‘):

    1-3 Jahre

    http://de.wikimannia.org/images/13660100-cr.pdf

    4-6 Jahre

    http://de.wikimannia.org/images/13660200-cr.pdf

    Wer solchen ‚Empfehlungen‘ folgt gehört weggesperrt und wird das sicher auch.

  33. #44 lorbas (11. Mrz 2016 22:21)

    #36 Eurabier (11. Mrz 2016 22:11)

    SÜDAMERIKA???

    Zu schön für MAD MAMA.

    Meine Empfehlung:

    Langjährige Psychotests in einer 3.Welt Klinik!

  34. #23 siggi (11. Mrz 2016 21:49)
    #18 Berlin (11. Mrz 2016 21:45)
    Was ist mit der Jüdischer Bevölkerung ?

    Die flieht jetzt aus D, wegen der Muslime und der AfD, die sie in ihrem mutmasslichen Programm mit Muslimen in einen Topf wirft.

  35. #50 Eurabier (11. Mrz 2016 22:25)
    Die haben ja gesagt, das die Inflationsrate muß künstlich auf 2% gebracht werden !

  36. #50 Eurabier (11. Mrz 2016 22:25)

    Sind das die „blühenden Landschaft?“

    Was wird erst passieren, wenn es Negativzinsen gibt?

    @ Seid am Sonntag wachsam!

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt.

    Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen rund um die Bundestagswahl in Essen geht weiter : In einem Fahrstuhl des Universitäts-Campus Essen wurden am frühen Montagmorgen 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt. Der Finder alarmierte umgehend die Polizei, die die Säcke sicherstellte und zur Wache brachte. Dort wurden sie am Vormittag von einem Mitarbeiter des Wahlamtes abgeholt.

  37. #44 lorbas (11. Mrz 2016 22:21)
    #36 Eurabier (11. Mrz 2016 22:11)

    Berlin – Santiago de Chile, 14. März, 2 Personen,

    Frachtschiffreisen nach Lateinamerika – die nachhaltige Art zu reisen …
    ———————————————————-

    Südamerika ist auch nicht mehr das was es mal war.
    Die iSSlam_Seuche verbreitet sich weiter über die Kontinente !

    ***
    Muslim Stabs Jew to Death Shouting “Allahu Akbar” in Uruguay

    This is exactly like the attempted mass murder at that Ohio restaurant a couple of weeks ago, only this happened in Uruguay. Which proves yet again, that this has nothing to do with geography, nationality, race or sock color. It’s Islamic Jew-hatred — it’s in the Quran.

    Photo: David Fremd, center, was stabbed to death in a suspected anti-Semitic attack in Paysandu, Uruguay, on March 8, 2016….“

    http://pamelageller.com/2016/03/muslim-stabs-jew-to-death-shouting-allahu-akbar-in-uruguay.html/

  38. #56 Eurabier (11. Mrz 2016 22:27)

    #44 lorbas (11. Mrz 2016 22:21)

    Würde Peter Altmaier diese Strapazen überstehen?

    Herr Altmaier reist als Entourage von Frau Merkel mit?

  39. Nochmal: Genau, mit solchen Heldentaten werden
    Kriege gewonnen. Wenn wir wirkliche >>Helden<>Antifaschisten<< vergessen. Danach in den Dorfkrug und bis zum Abwinken auf den Heldenmut einen ballern. Deutschland, Deutschland.

  40. #56 Eurabier (11. Mrz 2016 22:27)

    #44 lorbas (11. Mrz 2016 22:21)

    Würde Peter Altmaier diese Strapazen überstehen?

    Variante II

    Es wird noch viele Opfer geben.

    …sehr viele!

  41. Ein Vorschlag fuer aktive Patrioten,

    macht Euch fuer Fussgaengerwege mit entspr. Breite Schablonen mit kurzen Auffschriften,

    diese nachts mit dauerhafter Farbe aufbringen.

    Ist billig, effektvoll und viele haben daran/darueber vorbeizulaufen.

    Wir schaffen das – anders als die Irre es sich vorgestellt hat.

  42. #56 Eurabier (11. Mrz 2016 22:27)

    #44 lorbas (11. Mrz 2016 22:21)

    Würde Peter Altmaier diese Strapazen überstehen?

    Variante II

    Es wird noch viele Opfer geben.

    …sehr viele!

    „Mehr Opfer wagen!“

    😉

  43. EZB schafft Zinsen ab !

    Es wird Geld gedruckt und in die Banken gepumpt.

    Das hat alles nichts mit Frau Merkel zu tun ……. lach

  44. Wenn die die Wahlen Manipulieren ,dann schaffen die das auch , irgendwie !
    Briefwahlauszählung oder im Wahlamt die zusammenzählung !

  45. Frau Merkel ist schon Kanditat fuer die Variante

    Ceaucesco von Rumaenien, auch so ein Tropf, der sein Volk erbaermlich verriet fuer Wahnsinnsprojekte.

  46. #49 siggi

    Na dann ab in den Knast Dealeb ist Strafbar

    Das ist wahrscheinlich erst die Spitze des Eisbergs. Seine bevorzugten Stricher sind bestimmt nicht um die 60…

  47. IM Larve (Klarname: Gauck, der Ostzonenjesus bzw. Quasselpfaffe) not wellcome in Bautzen!

    Buhrufe und Beschimpfungen gegen Gauck in Bautzen

    Am Rande eines Besuchs im Bautzen ist Bundespräsident Joachim Gauck beschimpft worden. Ein Dutzend Demonstranten rief «Gauck soll raus»- und «Gauck verschwinde».

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/11/buhrufe-und-beschimpfungen-gegen-gauck-in-bautzen/

    Larve mach´s gut,
    und verlier nicht den Mut!
    Tüttelüttelüüüüü ….

    Bonusmaterial: http://www.qpic.ws/images/gauckasylant.jpg

  48. #76 Eurabier (11. Mrz 2016 22:36)

    #71 lorbas (11. Mrz 2016 22:35)

    „Mehr Opfer wagen“

    Willy Brandt oder Siegmar Gabriel?

    Weder noch.

    Deutsche Aufständische beim großen Umbruch 2016 bis 2020.

  49. # 64 7berjer

    Hoffe die Spezialeinheit aus Israel uebt Revange,

    10/1 dann werden sich die Alluha-akhbar Aktivisten

    den naechsten Angriff sich vorher 2x ueberlegen.

  50. Ich hab mir die Videos gleich mehrmals angesehen. ZU SCHÖN!!
    Hab noch etwa 50 Aufkleber über, die werde ich morgen „verteilen“. Ich hab seit langem mal wieder richtig gute Laune. 🙂 Weil, ES TUT SICH WAS!!!
    DANKE an die mutigen Banner „Verteiler“!!!!!!

  51. Vielen Dank und meine Hochachtung an die Banner-Macher!

    Wird Zeit, dass im Bundestag solche Spruchbänder aufgehängt werden.

    Und in Polizeibehörden, Amtsstuben, Kindergärten, Schulen, Bussen, U-Bahnen, auf Flugzeugen usw..

    Merkel muss weg.
    Und wir werden das schaffen.

  52. #81 lorbas

    Unmöglich Ein Bell-Hubschrauber fällt wegen mangelnder Transportlast als Fortbewegungsmittel für Herrn Altmeier definitiv aus.

    Haha

    Sein „Single-Dasein“ hat der liebe Gott so „gefügt“. Wer’s glaubt.

  53. #43 vitrine (11. Mrz 2016 22:20)

    #17 siggi

    was meint ihr warum die Altparteien so Hetzen ?
    Crystal oder andere Substanzen sind teuer !

    Volker hat das Meth nicht zum Eigengebrauch gekauft – hat der Idiot gegenüber der Polizei
    selbst ausgesagt -, sondern um einen Stricher zu bezahlen.

    So sieht es nämlich mal aus, vitrine – und wahrscheinlich ging es hier um minderjährige Jungs vom Homo-Strich, die damit für sexuelle Handlungen gefügig gemacht wurden. Da liegt doch der Hase im Pfeffer, der Mainstream will es bloß so darstellen, als hätte sich der „nette“ Volker bei dem ganzen Stress halt mal ein bisschen was reingezogen. Schwamm drüber! Die wissen nämlich genau, dass die andere, vermutlich tatsächliche Motivation überall nackten Ekel hervorrufen und der Partei der „Kinderfreunde“ schwer schaden würde. Versuchen Sie mal in den entsprechenden Threads unter den einschlägigen Artikeln in WELT, FOCUS o.ä. irgendeinen noch so vorsichtigen Hinweis in dieser Richtung zu platzieren. Null Chance damit durchzukommen, selbst wenn es noch so moderat formuliert ist. Das ganze Drumherum und der Zeitraffer-Rücktritt deuten aber stark auf etwas anderes hin als nur auf einen gestressten Politiker, der sich mal rasch was reingepfiffen hat. Es gibt hier offensichtlich eine offizielle Sprachregelung, wie die Kuh vom Eis zu bringen ist im Sinne der Partei, mit der die große Mehrheit der deutschen Journalisten sympathisiert. Wir werden auch hier wieder schändlich belogen bzw. in die Irre geführt.

  54. MERKEL MUSS WEG schreibe ich seit Dezember auf Geldscheine. Banknoten sind ein guter Multiplikator.

  55. In Parks vorher mit Kreidepulver eine Bahn „Merkel muss weg“ legen (kurz vor dem Regen) und dann mit Samen kontrastreicher Gräser die Pulverbahn bestreuen und warten, bis Goolge Earth vorbeikommt! 🙂

  56. Mühlacker. Zwei Männer drohten einer 18-Jährigen in Dürrmenz mit dem Tod. Sie durchwühlten die Habseligkeiten der jungen Frau und begrapschten sie. Bisher konnten keine Verdächtigen gefasst werden.

    PS: Ich denke die junge Dame wird am Sonntag AfD wählen!
    _______________________________________

    Da wäre ich mir nicht so sicher.
    Vielleicht hat es ihr ja auch gefallen.

  57. BILD berichtet heute über 2 mal lebenslängliche Strafen als Urteile für 2 „Männer“, die letztes Jahr einen 80 jährigen Mann in Darmstadt überfallen und umgebracht haben. Auf N24 sind es zwei von Merkels Flüchtlingen aus Afghanistan.

  58. Wunderschöner Titel und Video zur heutigen Zeit:
    Historisches Liedgut aus dem 19. Jahrhundert.
    Interpret: Frank Rennicke

    Es wird geschehen, es wird geschehn,
    die Zeit ist nicht mehr fern,
    dann werden all die hohen Herrn gehang an die Latern…..
    https://youtu.be/r_7fWGRwwC0

  59. Nachtrag zu meinem Beitrag: #88 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 22:42)

    In Erfurt war jemand schneller:

    Die Stadt Erfurt hat ein großes Hakenkreuz auf einer Wiese in der Nähe vom Dom beseitigt. Die betroffenen Stellen seien neu eingesät und gedüngt worden, erklärte eine Sprecherin am Freitag auf Anfrage. Nach ihren Angaben wurde außerdem Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Das Hakenkreuz war auf Satellitenbilder vom Petersberg beim Kartendienst Google Maps entdeckt worden. Diese Aufnahmen stammten offenbar vom Frühjahr vergangenen Jahres, berichtete die „Thüringische Landeszeitung“ (Freitag). Zur Größe des verfassungsfeindlichen Symbols konnte die Stadtsprecherin keine Angaben machen. Es wird vermutet, dass Unbekannte Dünger ausgestreut hatten und deshalb das Gras an bestimmten Stellen kräftiger wuchs.

    Quelle: http://firsturl.de/3k3081n

    Also für den Schriftzug „Merkel muss weg“ brauche ich ca. 2x 25kg-Sack Rasendünger. Das geht faktisch auf jeder Wiese. Am besten ist das in den Einflugschneisen von Flughäfen, dann sieht die Welt, dass Deutschland noch nicht ganz verblödet ist.

  60. #91 Tiefseetaucher

    Sexueller Kindesmissbrauch wird durch frühkindliche Sexualisierung salonfähig gemacht. Es wird dann heißen „das Kind möchte sexuelle Handlungen mit einem Erwachsenen“. Alles freiwillig. Die Grünen haben dieses ihnen sehr wichtige Thema nie aufgegeben. Die SPD ist nicht besser. Edathy deklariert Bilder und Filme nackter minderjähriger Jungs, die er bei einem Kinderporno-Versand bestellt hat, als Kunst.

    Und Merkel – selbst kinderlos – karrt massig junge Orientalen ins Land die Frauen und Kinder vergewaltigen. Was für ein krimineller Haufen.

  61. #91 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 22:50)

    #43 vitrine (11. Mrz 2016 22:20)

    Volker hat das Meth nicht zum Eigengebrauch gekauft – hat der Idiot gegenüber der Polizei
    selbst ausgesagt -, sondern um einen Stricher zu bezahlen.

    Es ist schon erstaunlich, wie schnell moralische Grenzen über den Haufen geworfen werden, wenn “Sympathie” mit dem Delinquenten, wie es im Tagesspiegel heißt, Motivation ist.
    ➡ Was wäre wohl in all den zitierten Medien zu lesen, hätte nicht Volker Beck, sondern Bernd Höcke von der AfD das Crystal Meth in der Tasche gehabt.

  62. #93 Eurabier

    In Parks vorher mit Kreidepulver eine Bahn „Merkel muss weg“ legen (kurz vor dem Regen) und dann mit Samen kontrastreicher Gräser die Pulverbahn bestreuen und warten, bis Goolge Earth vorbeikommt! 🙂

    Haha. Das ist eine super Idee.

    🙂

  63. #101 vitrine (11. Mrz 2016 23:08)

    #91 Tiefseetaucher

    Sexueller Kindesmissbrauch wird durch frühkindliche Sexualisierung salonfähig gemacht. Es wird dann heißen „das Kind möchte sexuelle Handlungen mit einem Erwachsenen“. Alles freiwillig. Die Grünen haben dieses ihnen sehr wichtige Thema nie aufgegeben. Die SPD ist nicht besser. Edathy deklariert Bilder und Filme nackter minderjähriger Jungs, die er bei einem Kinderporno-Versand bestellt hat, als Kunst.

    Und Merkel – selbst kinderlos – karrt massig junge Orientalen ins Land die Frauen und Kinder vergewaltigen. Was für ein krimineller Haufen.

    Verstaatlichung der Erziehung – Auf dem Weg zum neuen Gender-Menschen

    Gender Mainstreaming: Leitlinie der Politik

    Auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung heißt es: „Gleichstellungspolitik mittels der politischen Strategie des Gender Mainstreaming hat die Bundesregierung als durchgängiges Leitprinzip und Querschnittsaufgabe festgelegt. Damit reiht sich die Bundesregierung in die weltweiten Aktivitäten zur wirkungsvolleren Durchsetzung von Gleichstellungspolitik ein.“ http://www.bmbf.de/de/532.php
    Federführend für die Umgestaltung der Gesellschaft nach den Prinzipien des Gender Mainstreaming ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
    Schaut man sich auf der Homepage des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend um unter den Begriffen „Gleichstellung“, „Gender Mainstreaming“, „GenderkompetenzZentrum“, um herauszufinden, was eigentlich Ziel der Familienministerin ist, so entdeckt man unter scheinbar leeren Phrasen des Rätsels Lösung: Die Geschlechtsdifferenzierung von Mann und Frau und die Heterosexualität als Norm soll aufgehoben werden. Dazu wurde der Begriff „Gender“ erfunden. Diese neue Ideologie wird durch virtuose Beherrschung des politischen Apparats in gesellschaftliche Wirklichkeit verwandelt. Dies gelingt durch Unterlaufen der demokratischen Strukturen ohne jede öffentliche Debatte. Schaltstelle ist die „Interministerielle Arbeitsgruppe Gender Mainstreaming (IMA GM), die dem Bundesfamilienministerium untersteht. Dort werden die Strategien erarbeitet, wie über „Gesetzesfolgenabschätzung“ und „Implementierung in die Arbeit der Bundesregierung“, durch „Gender Budgeting“, das heißt die Umlenkung der Staatsfinanzen, in Zusammenarbeit mit dem vom Familienministerium finanzierten „GenderkompetenzZentrum“ der geschlechtsvariable Mensch geschaffen wird.

    Staatliche Anleitung zur Sexualisierung von Kleinkindern

    Wie wird das Gender Mainstreaming konkret in Kindererziehung umgesetzt? Aufschluss geben die Schriften der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BZgA). Der Bereich Sexualaufklärung untersteht dem Familienministerium, der Rest dem Gesundheitsministerium. Die BZgA verteilt Aufklärungsschriften und Ratgeber millionenfach kostenlos im ganzen Land (über die Homepage mühelos zu bestellen). Der „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung vom 1. bis zum 3. Lebensjahr“ (Bestellnummer 13660100) ist eine detaillierte Anweisung zur Sexualisierung von Kleinkindern. Mütter und Väter zögern nämlich noch „von sich aus das Kind anzuregen, und äußern die Sorge, es könne ‚verdorben’ oder zu früh ‚aufgeklärt’ werden … Nach allem, was an Untersuchungen vorliegt, kann diese Sorge als überflüssig zurückgewiesen werden.“ „Das Notwendige [soll] mit dem Angenehmen verbunden [werden]“, „indem das Kind beim Saubermachen gekitzelt, gestreichelt, liebkost, an den verschiedensten Stellen geküsst wird.“ (S. 16) „Scheide und vor allem Klitoris erfahren kaum Beachtung durch Benennung und zärtliche Berührung (weder seitens des Vaters noch der Mutter) und erschweren es damit für das Mädchen, Stolz auf seine Geschlechtlichkeit zu entwickeln.“ (S. 27) Kindliche Erkundungen der Genitalien Erwachsener können „manchmal Erregungsgefühle bei den Erwachsenen auslösen.“…

    Aufgrund des Medienechos auf diese Publikation sah sich Familienministerin von der Leyen genötigt im Sommer 2007 die „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung“ von Kleinkindern zurückzuziehen.

  64. #22 orvassio
    #45 Tiefseetaucher

    Betrachtet euch mal das braune Kostüm, dass Merkel auf dem Foto zum Welt-Artikel trägt: Es sieht aus wie eine Nazi-Uniform. Ich stelle mir gerade vor, wie groß der Aufschrei wäre, wenn ein AfD-Politiker sowas tragen würde …

  65. Vor vier Monaten wär das was gewesen, jetzt ist es überflüssig.

    Die Parole könnte nun sogar von der Macht selbst kommen: die Puppe muß ausgetauscht werden, nun lassen wir das mal wie den zäh errungenen Volkswillen aussehen.

    Ersatzpuppen warten schon mehrere.

  66. #98 andy (11. Mrz 2016 23:02)

    Jetzt sagen einem sogar schon die Fußballtrainer was man wählen soll. Mir fehlen einfach die Worte für diese Zustände…

    https://www.facebook.com/www.freiburg.tv/videos/1000522366701863/

    Christian Streich (SC Freiburg) mit dem üblichen blabla, zum kotzen

    Auch hier: http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fussball/2-liga/Wegen-AfD-Freiburg-Trainer-Streich-mit-Wahl-Aufforderung-id37198892.html

    Streich ist doch auch so ein politkorrekter Vollpfosten, wenig Hirn, aber von sich selbst überzeugt bis zum Abwinken. Und – das Schlimmste! – wird für solche einfältigen Sprüche von den Medien als wahrer Denker gefeiert.

    Soll mir doch der allwissende Herr Streich mal erklären, wie er sich in vielleicht zehn, zwölf Jahren ein Deutschland mit 500 Millionen Menschen vorstellt, von denen 90 Prozent aus der Dritten Welt kommen und ausgesprochen gewaltaffin sozialisiert sind. Wie lebt man mit Massen von Menschen und besonders jungen Männern in einem Land zusammen, denen Demokratie, Grundgesetz und ziviler Umgang miteinander am Arsch vorbei gehen und deren oberste Lebensdevise lautet „Erst schlagen, dann fragen“? Na bitte. Herr Streich, jetzt kommen sie!

    Oder reicht es in Ihrem Lehrer-Trainer-Brummschädel doch nicht, um so weit zu denken? Klappt es doch nur bis zum nächsten Spiel Ihres überflüssigen, politisch überkorrekten SC Freiburg, der offenbar zum linken Studentenmilieu der Breisgau-Metropole passt wie Arsch auf Eimer? Mit Verlaub, Herr Streich, Sie sind kein Arschloch …

  67. Der Bürgermeister Thomas Köppl von der CDU hat auch eine „verhaltensorginelle“ sexuelle Vorliebe. Sein Porno-Favorit: „German Slut Punished“ – „Deutsche Schlampe wird bestraft“

  68. JAWOHL:

    ANKARA MERKEL MUSS WEG! + ANKARA MERKEL MUSS WEG

    ANKARA MERKEL MUSS WEG! + ANKARA MERKEL MUSS WEG

    ANKARA MERKEL MUSS WEG! + ANKARA MERKEL MUSS WEG

  69. #108 KDL (11. Mrz 2016 23:14)

    #22 orvassio
    #45 Tiefseetaucher

    Betrachtet euch mal das braune Kostüm, dass Merkel auf dem Foto zum Welt-Artikel trägt: Es sieht aus wie eine Nazi-Uniform. Ich stelle mir gerade vor, wie groß der Aufschrei wäre, wenn ein AfD-Politiker sowas tragen würde.

    Und ihre eigentümlichen, geschmacklosen Blazer – den Prozess gegen ihren Stil-Berater gewinnt sie in jedem Fall! – erinnern vom Schnitt her wirklich massiv an die Uniform-Jacken des lupenreinen Demokraten Kim Jong-un. Fehlt nur noch eine XXL-Schirmmütze auf der Rübe, dann ist die „Große Diktatorin“ – wo zum Teufel ist der Charlie Chaplin unserer Tage, der den Stoff verfilmt! – perfekt. Die Wiedenroth-Karikaturen treffen diese Dämlichkeit äh Dame schon sehr, sehr gut.

  70. #100 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 23:07)

    Nachtrag zu meinem Beitrag: #88 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 22:42)

    In Erfurt war jemand schneller:

    Die Stadt Erfurt hat ein großes Hakenkreuz auf einer Wiese in der Nähe vom Dom beseitigt. Die betroffenen Stellen seien neu eingesät und gedüngt worden, erklärte eine Sprecherin am Freitag auf Anfrage. Nach ihren Angaben wurde außerdem Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Das Hakenkreuz war auf Satellitenbilder vom Petersberg beim Kartendienst Google Maps entdeckt worden. Diese Aufnahmen stammten offenbar vom Frühjahr vergangenen Jahres, berichtete die „Thüringische Landeszeitung“ (Freitag). Zur Größe des verfassungsfeindlichen Symbols konnte die Stadtsprecherin keine Angaben machen. Es wird vermutet, dass Unbekannte Dünger ausgestreut hatten und deshalb das Gras an bestimmten Stellen kräftiger wuchs.

    Quelle: http://firsturl.de/3k3081n

    Also für den Schriftzug „Merkel muss weg“ brauche ich ca. 2x 25kg-Sack Rasendünger. Das geht faktisch auf jeder Wiese. Am besten ist das in den Einflugschneisen von Flughäfen, dann sieht die Welt, dass Deutschland noch nicht ganz verblödet ist.

    Mein bescheidenes Urteil: Ein Hakenkreuz braucht keine Sau, wer sowas auf den Rasen „bastelt“, hat Scheiße im Hirn. Aber Ihr Vorschlag mit „Merkel muss weg!“ in überdimensionierter Form hat was. Wie ich schon in einem anderen Beitrag sagte, wir müssen an den Punkt kommen, wo überall im Land zu sehen ist, was kritische Bürger von dieser Frau halten.

  71. Warum der Widerstand? Gegen was ist der Widerstand? Können wir nicht alle eins sein? Kultur – dieser abstrakte Begriff ist doch längst überholt. Jeder Mensch ist gleich.

    Nein, ist er nicht. Jeder Mensch zeichnet sich durch seine Kultur(gruppe) aus.
    Bitte bis zum Schluss ansehen – ein bisschen Bildung in dieser ungebildeten Zeit. Und ja, der Schluss ist am interessantesten XD.
    https://www.youtube.com/watch?v=aDeFWjlBVUs

  72. #114 media-watch (11. Mrz 2016 23:24)

    ANKARA MERKEL MUSS WEG! + ANKARA MERKEL MUSS WEG

    Der ist auch gut, super!

  73. Hier finden offensichtlich unter den Außerdeutschen mittlerweile Verteilungskämpfe um die Beute statt. Zum Schluss wird einer der Diebe von der trotteligen Systempresse gar noch als Held gefeiert:

    Flüchtling stellt Dieb und rettet SPD-Tageskasse

    In Versmold hat ein 17-Jähriger Flüchtling einen Dieb gestellt. Für diesen Einsatz bedankte sich jetzt die die Versmolder SPD offiziell, denn der Iraker Rekan Haje Hazm holte den Sozialdemokraten rund 1.000 Euro zurück.

    Sankt Petri Markt in Versmold, samstags, 23:30 Uhr. Die SPD räumt ihren Stand ein, als ein Unbekannter sich eine Handtasche und eine Geldkassette schnappt. Der 17-jähirge Iraker Rekan Haje Hazim reagiert blitzschnell, nimmt die Verfolgung auf und stellt den Dieb auf dem Versmolder Rewe-Parkplatz. Trotz eines verletzten Handgelenks kann Rekan dem Dieb die Beute abnehmen. Der Dieb flieht zwar, doch die 1.000 Euro können die Sozialdemokraten dem Förderverein der CJD-Sekundarschule überweisen.

    Quelle: http://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/fluechling-stellt-dieb-und-rettet-spd-tageskasse.html

  74. Na sowas: Auch beim Spiegel kippt die Jubelstimmung für Merkel. Die völlige Widersprüchlichkeit und Planlosigkeit wird jetzt Thema.

    Der Deal mit der Türkei, die kühle Reaktion auf das Elend in Idomeni: Angela Merkels Willkommensrhetorik ist nur noch nettes Gerede, ihre Politik zielt wieder auf Abschottung. Sie sollte das wenigstens zugeben. (…)

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-in-der-fluechtlingskrise-die-umfallerin-kommentar-a-1081863.html

    Weil das auch den verbliebenen CDU-Wählern allmählich bewußt geworden ist, glaube ich mittlerweile an noch stärkere CDU-Verluste als bisher angenommen.
    Die Frage ist nur, ob es bei der AfD zu Buche schlägt oder in Wahlenthaltung endet.
    Das CDU-Debakel wird jedenfalls nicht allein Wolf und Klöckner in die Schuhe geschoben werden können, sondern Merkels Position extrem beschädigen

  75. #116 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 23:30)

    #100 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 23:07)

    Mein bescheidenes Urteil: Ein Hakenkreuz braucht keine Sau, wer sowas auf den Rasen „bastelt“, hat Scheiße im Hirn.

    100 Prozent Zustimmung !

  76. #121 lorbas (11. Mrz 2016 23:32)
    #116 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 23:30)

    #100 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 23:07)

    Mein bescheidenes Urteil: Ein Hakenkreuz braucht keine Sau, wer sowas auf den Rasen „bastelt“, hat Scheiße im Hirn.

    100 Prozent Zustimmung !

    Das Gleiche gilt allerdings auch für die hier immer wieder verwendeten Nazi- und Hitlervergleiche, die auf die Nerven gehen und nichts weiter als dämlich sind.

  77. #120 johann (11. Mrz 2016 23:31)

    Na sowas: Auch beim Spiegel kippt die Jubelstimmung …
    —————————————————–

    Und jetzt kaufen wir alle fleißig den Spiegel und die FAZ!
    Und wir erfreuen uns an der Maischberger, wenn sie mal ein wenig auf objektiv macht!

    So schlimm sind die ja gar nicht. Alles wird gut.

  78. Idomeni, Griechenland. Dieses Problem wird nach dem 13.03.2016 gelöst. Unser Kanzler wird sich erbarmen und alle ‚Flüchtlinge‘ zu uns einfliegen lassen – und siehe, Problem gelöst. Auch 2016 werden weitere 1Million ‚Flüchtlinge‘ illegal einwandern, mit dem festen Willen uns bereichern zu wollen. 🙂

  79. #116 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 23:30)

    Prinzipiell gebe ich dir Recht. Mir ging es um die Art der Bepflanzung und nicht das dort verwendete Motiv. Für die Gestaltung eines Schriftzuges „Merkel muss weg“ finde ich das gut und nachhaltig.

    Ich bin es allerdings leid, mich ständig von irgendwas zu distanzieren. Auch ein Hakenkreuz gehört nun mal zur deutschen Geschichte und wenn damit zweifelsfrei Verbrechen verbunden sind, dann sollte man auch im gleichen Atemzug über Verbrechen sprechen, die von den Befreiern begangen wurden (Rheinwiesenlager etc.) und die unter den Teppich gekehrt werden. Deren Symbole sollten dann genauso verboten und geächtet werden. Genau da liegt nämlich noch ein sehr großes Stück Aufarbeitung vor den Deutschen.

    Wenn also die Distanzeritis schon um sich greift, dann sollte unter ethischen u. moralischen Aspekten aber auch bitteschön alles kritisiert werden. Was Wahrheit ist, bestimmen zwar die Sieger, aber es ist Zivilcourage sich deren verfälschter Geschichtsschreibung, der das gesamte Polit- und Mediensystem verhurt folgt, entgegenzustellen.

  80. #122 Das_Sanfte_Lamm (11. Mrz 2016 23:43)

    #121 lorbas (11. Mrz 2016 23:32)
    #116 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 23:30)

    #100 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 23:07)

    Mein bescheidenes Urteil: Ein Hakenkreuz braucht keine Sau, wer sowas auf den Rasen „bastelt“, hat Scheiße im Hirn.

    100 Prozent Zustimmung !

    Das Gleiche gilt allerdings auch für die hier immer wieder verwendeten Nazi- und Hitlervergleiche, die auf die Nerven gehen und nichts weiter als dämlich sind.

    100 Prozent Zustimmung !

  81. #35 Eurabier (11. Mrz 2016 22:06)

    In 44 Stunden Beginn der Auszählung mit bürgerlichen Wahlbeobachtern!

    Die Stimmzettel auszählenden Gymnysiasten haben sich jedoch beim Wahlfälschen dermassen qualifiziert gezeigt, dass trotzdem auf sie nicht verzichtet wird.
    Zu den Wahlauszählungsvorbereitungen und einweisenden Infogesprächen gehört auch die kleine Anleitungsschrift vom CDU-Mann Hartmut Honka : „Was ist schlimmer? Schüler fälschten Wahl oder ein Sitz mehr für die AfD?”, die dem einzelnen Schüler helfen soll im Zweifelsfall selbständig zu agieren.

    Ausserdem sehen Bundes- und Landeswahlleiter die AfD immer noch bei 4,99%.

  82. #43 vitrine

    Volker hat das Meth nicht zum Eigengebrauch gekauft – hat der Idiot gegenüber der Polizei
    selbst ausgesagt -, sondern um einen Stricher zu bezahlen.

    „um einen Stricher zu bezahlen.“

    Das heißt:

    Er nutzt die Drogenabhängigkeit von anderen aus, um sie für seine Perversion gefügig zu machen!

  83. #128 wolaufensie (11. Mrz 2016 23:58)

    In 42 Stunden Beginn der Auszählung mit bürgerlichen Wahlbeobachtern!

  84. #97 alexandros (11. Mrz 2016 23:00)

    Lesenswerte Reportage über Alexander Gauland von Jana Simon in der Zeit
    Alexander Gauland Die Rolle seines Lebens

    Er war Staatssekretär und Herausgeber einer Tageszeitung, er ist ausgesprochen höflich und sehr gebildet. Was macht einer wie Alexander Gauland bei der AfD?

    Vielleicht, weil es in der AfD so viele höfliche und gebildete Zeitgenossen gibt wie in keiner anderen Partei Deutschlands?

    Und vielleicht, weil sich dort die bürgerlich-patriotische Mitte sowie eine konservative Elite versammelt, die weltanschaulich in etwa dem entspricht, wofür die Unionsparteien vor 15 bis 20 Jahren standen?

    Aber unsere Presstituierten möchten ja aus propagandistischen Gründen das Bild einer AfD aus glatzköpfigen Nazi-Schlägern in Springer-Stiefeln verbreiten. Doch da würden sie in der Tat einen Gauland vergeblich suchen.

    So richtig aktiv war ich in der CDU zuletzt in dieser Ära, so um die Jahrtausendwende, danach war ich nur noch Karteileiche bis zu meinem Austritt 2011 – schon damals ganz maßgeblich wegen Merkel und ihren speichelleckenden Affenärschen und deren Hofierung des Islams.

    Was ich damit sagen will: wenn ich heute zu einer AfD-Veranstaltung gehe – und ich war schon auf recht vielen -, treffe ich dort vom Typus und der Ausstrahlung her das klassische Publikum, das damals noch in der CDU allgegenwärtig war. Ich fühle mich dann, wie gesagt von den Menschentypen her, an jene Zeit zurückerinnert. Inhaltlich sowieso.

    Die AfD ist entgegen der Propaganda in der Lügenpresse sowas von bürgerlich und kultiviert – keine andere Partei kommt dem nahe. Vom durchschnittlichen Bildungsniveau weit über dem Blockparteien-Mainstream angesiedelt. Manche würden sagen „Stinkbürgerlich“.

    Und in der AfD gibt es tatsächlich noch viele mit einer Engelsgeduld gegenüber linken Krawallos, die immer noch diskutieren und sie überzeugen möchten statt denen mal gepflegt was auf die Zwölf zu geben. Viele brave Bürger, die tatsächlich vor einer Demo gegen die Merkel fragen, ob sie den Rasen betreten dürfen.

    Deutsche Kultur, deutsche Zivilisation, deutscher Anstand – in manchem einen Tick zu gut für diese versaute, gnadenlose Multikulti-Welt, die man zu uns importiert hat und in der nur das Recht des Stärkeren und Dreisteren zählt.

    Das ist die Realität: viele wunderbare, bürgerliche Menschen in der AfD, bisweilen vielleicht einen Tick zu brav. Und dann lese ich so eine gequirlte Kacke wie heute in der Badischen Zeitung – ok, Ausgabe Freiburg, da wären wir wieder bei linksversifften WG-Studenten, linksverblödeten Politologen, Berufsbüßern im kirchlichen Ornat und eben Christian Streich.

    Habe keine Lust jetzt den Link herauszusuchen. Es ging in einem hetzerischen Artikel darum, dass Frauke Petry in Freiburg nicht willkommen sei. Und dann ein linkes Forum mit vielleicht 40 Kommentaren, von denen drei Viertel von richtigen Affenärschen stammten, vom selbsternannten Volkserziehern, die richtig penetrant auftraten und ständig die Assoziation herstellten zwischen AfD und braunen Horden – dabei ist die AfD von ihrer Bürgerlichkeit her die eindeutigste Anti-Nazi Partei Deutschlands in der gesamte Geschichte der Bundesrepublik.

    Gut, das werden überwiegend Rotzgrüne gewesen sein, vermutlich auch viele Parteimitglieder darunter, aber das Forum: einfach ekelhaft und sowas von verlogen bis unfair. Und bei diesen Dösköppen – Typ linker Lehrer („Ach Leute, wenn es nach mir ginge, würden Noten ja komplett abgeschafft…“) – verfängt vollkommen das von den Lügenmedien transportierte Bild von einer AfD aus rääächten Marschierern, die „Heil Petry!“ brüllen und den ganzen Tag, selbst beim Orgasmus in der Kiste, die Hacken zusammenschlagen.

    Das ist alles sowas von pervers und absurd, dass ich manchmal meine, ich bilde mir das alles bloß ein. Ich habe in der behüteten Nachkriegs- und Wirtschaftswunderzeit nie eine Phase erlebt, in der die Wahrheit so gezielt und planmäßig entstellt wurde wie heute in der Merkelschen Lügen-Republik!

  85. Wenn bei uns hier Wahl ist (NRW) und die Merkel sich wirklich noch auf ihrem Thron räkeln sollte, hänge ich ein Bettlaken raus über meinen Balkon….!
    Soviel ist sicher!

  86. Wie wärs mit:
    MERKEL NACH IDOMENI!!!
    (am besten ins nasse Zelt)
    Kann sie mit ihren Fans Selfies ohne Ende machen!

  87. Glaubt hier irgendjemand ernsthaft, dass man mit solchen Plakaten ernsthaft Politik betreiben kann?

    Das ist doch lächerlicher Unfug, der nicht zur Meinungsbildung beiträgt.

  88. #137 Totaliter Aliter (12. Mrz 2016 00:15)

    Glaubt hier irgendjemand ernsthaft, dass man mit solchen Plakaten ernsthaft Politik betreiben kann?

    Alles ist politisch!

    Das ist doch lächerlicher Unfug, der nicht zur Meinungsbildung beiträgt.

    Alles trägt zur Meinungsbildung bei!

  89. AM 13 MÄRZ 2016 ,
    wird es meiner Meinung nach die größte Wahlfälschung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutchland geben !!!

    Habe vorige Woche die Bild Wahlergebnisse kopiert , die stimmen fast immer aufs Prozent genau ,daß
    schon 7 Tage vorher komisch oder ?
    Tja Springer ist gut informiert ….
    90% der Bürger hassen Merkel und die grünen ,
    aber trotzdem werden die mit 50% gewählt ??

    Volksverarsche !!

  90. #122 Das_Sanfte_Lamm (11. Mrz 2016 23:43)

    #121 lorbas (11. Mrz 2016 23:32)
    #116 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 23:30)

    #100 Leipziger Montagsforum (11. Mrz 2016 23:07)

    Mein bescheidenes Urteil: Ein Hakenkreuz braucht keine Sau, wer sowas auf den Rasen „bastelt“, hat Scheiße im Hirn.

    100 Prozent Zustimmung !

    Das Gleiche gilt allerdings auch für die hier immer wieder verwendeten Nazi- und Hitlervergleiche, die auf die Nerven gehen und nichts weiter als dämlich sind.

    Auch hier stimme ich zu. Da ich mir diesen Schuh aber nie angezogen habe, muss ich mich auch nicht distanzieren.

    Was ich hasse, weil ich es für zutiefst menschenfeindlich halte, ist jede Form von Totalitarismus, der die große Crux des 20- und 21. Jahrhunderts ist. Und da kommen sich Nationalsozialismus, Kommunismus und Islam verdammt nahe.

    Alles utopische Gesellschaftsentwürfe, die einen obskuren Endzustand unter Außerkraftsetzung von Biologie und Geschichte anvisieren, dem Menschen jede individuelle Entfaltung verübeln und ihn im Sinne der abstrusen Ideologie gleichzuschalten versuchen.

  91. #98 andy (11. Mrz 2016 23:02)
    #111 Tiefseetaucher (11. Mrz 2016 23:19)

    Christian Streich (SC Freiburg) mit dem üblichen blabla, zum kotzen

    Überall kommen jetzt die selbsternannten Empfehlungsgeber aus ihren Löchern gekrochen, kann mich nicht erinnern, jemals so etwas gesehen zu haben. Vor der Kommunalwahl in Hessen beispielsweise Vorstandsmitglied Axel Hellmann von Eintracht Frankfurt:

    Die AfD passe mit ihren „dumpfen Parolen“ nicht nach Frankfurt, sagte Hellmann.

    http://www.fr-online.de/kommunalwahl-in-frankfurt/kommunalwahl-eintracht-warnt-vor-afd,32120792,33890938.html

    Dann kamen die „BVB-Freunde“, eine Anti-AfD-Empfehlung der „ganz eigenen Art“ auszusprechen. Nun hören wir vom SC Freiburg. Und jetzt kommt Jürgen Todenhöfer!

    Drastische Worte von Jürgen Todenhöfer: Auf seiner Facebook-Seite äußerte er sich nun zur politischen Zukunft des Landes und forderte dazu auf, auf keinen Fall die AfD zu wählen. Die aktuelle Lage im Land sei gefährlicher denn je.

    Kurz vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern hat Jürgen Todenhöfer auf Facebook einen dramatischen Appell an die Deutschen gerichtet. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: „Die Lage ist gefährlicher als vor dem 1. Weltkrieg. Und so gefährlich wie 1933, als die Nazis die Macht ergriffen. 12 Jahre brauchte Hitler damals, um die Welt in Schutt und Asche zu legen. 70 Millionen Tote hat er auf dem Gewissen. Wie lang würde Trump brauchen? Wie lange die AfD?“

    http://www.focus.de/politik/videos/lage-gefaehrlicher-als-vor-1-weltkrieg-todenhoefer-sorgt-mit-afd-post-fuer-wirbel_id_5352593.html

    Unglaublich! Wirklich alle Register gegen die AfD werden gezogen. Eine derartige gegen eine einzige Partei gerichtete Kampagne habe ich in unserem Land
    bislang n0ch nie erlebt.

  92. #139 WahrerSozialDemokrat (12. Mrz 2016 00:19)

    #137 Totaliter Aliter (12. Mrz 2016 00:15)

    Glaubt hier irgendjemand ernsthaft, dass man mit solchen Plakaten ernsthaft Politik betreiben kann?

    Alles ist politisch!

    Das ist doch lächerlicher Unfug, der nicht zur Meinungsbildung beiträgt.

    Alles trägt zur Meinungsbildung bei!

    Präsenz zeigen ist gerade in solchen Zeiten ungemein wichtig. Wie heißt es sonst immer so schön: Tue Gutes und rede darüber. In diesem Fall: bekenne Farbe und man redet darüber.

  93. #138 2020 (12. Mrz 2016 00:17)

    Vive la France, wir schlafen lieber noch bei Buntesliga, DSDS und Malle!

  94. Volle Zustimmung,

    weder Hakenkreuze, noch Hitlers Geburtstag, noch Erinnerungen an den unsaeglichen „Russlandfeldzug“ haben hier etwas zu suchen.

    Wir von der AfD sind eine Partei des Rechts, der Vernunft, der Mitte, keinesfalls das, was die vereinigte Linke uns anlasten will.

    Wir sind Patrioten, lieben unser Vaterland und werden mit Gottes HIlfe Deutschland zurueck auf den RECHTEN=richtigen Kurs bringen.

  95. #142 orvassio (12. Mrz 2016 00:21)

    Kurz vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern hat Jürgen Todenhöfer auf Facebook einen dramatischen Appell an die Deutschen gerichtet. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: „Die Lage ist gefährlicher als vor dem 1. Weltkrieg. Und so gefährlich wie 1933, als die Nazis die Macht ergriffen. 12 Jahre brauchte Hitler damals, um die Welt in Schutt und Asche zu legen. 70 Millionen Tote hat er auf dem Gewissen. Wie lang würde Trump brauchen? Wie lange die AfD?“

    http://www.focus.de/politik/videos/lage-gefaehrlicher-als-vor-1-weltkrieg-todenhoefer-sorgt-mit-afd-post-fuer-wirbel_id_5352593.html

    Unglaublich! Wirklich alle Register gegen die AfD werden gezogen. Eine derartige gegen eine einzige Partei gerichtete Kampagne habe ich in unserem Land
    bislang n0ch nie erlebt.

    Und wieder einen eingespannt – wobei Hodentöter sich meist aus freien Stücken selbst einspannt -, über dessen Geisteszustand man geteilter Meinung sein kann. Im Übrigen halte ich diesen Vollidioten für einen Konvertiten zum Islam. Und bezeichnenderweise immer noch in der CDU.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses mediale Trommelfeuer irgendwen davon abhält, die AfD zu wählen. Eher im Gegenteil, da viele es inzwischen als unbegründet, ja ekelhaft empfinden. Und die, die den geballten Schwachsinn für bare Münze nehmen, hätten sowieso nicht die AfD gewählt.

  96. #138 2020 (12. Mrz 2016 00:17)

    http://www.colportage.de/politik/frankreichs-patriotische-und-katholische-%E2%80%9Ebanditen%E2%80%9C.html

    COLPORTAGE: Irgendwelche letzten Worte an potentielle Hörer in Deutschland?

    Les Brigandes: Deutschland ist ein Geschwisterkind Frankreichs, und unsere beiden Länder bekämpften sich seit der Republik und besonders in den beiden „europäischen Bürgerkriegen“, gewünscht und finanziert von vaterlandslosen Eliten. Wir fühlen uns geehrt, jenseits der elsässischen Grenze Beachtung zu finden und ermutigen deutsche Patrioten in ihrem Widerstand gegen die Merkel-Regierung, die ihr Land liquidiert, indem sie es an fremde Ethnien und Kulturen übergibt.

    COLPORTAGE: Vielen Dank für das Interview!

  97. #150 Eurabier (12. Mrz 2016 00:32)

    #138 2020 (12. Mrz 2016 00:17)

    http://www.colportage.de/politik/frankreichs-patriotische-und-katholische-%E2%80%9Ebanditen%E2%80%9C.html

    COLPORTAGE: Irgendwelche letzten Worte an potentielle Hörer in Deutschland?

    Les Brigandes: Deutschland ist ein Geschwisterkind Frankreichs, und unsere beiden Länder bekämpften sich seit der Republik und besonders in den beiden „europäischen Bürgerkriegen“, gewünscht und finanziert von vaterlandslosen Eliten. Wir fühlen uns geehrt, jenseits der elsässischen Grenze Beachtung zu finden und ermutigen deutsche Patrioten in ihrem Widerstand gegen die Merkel-Regierung, die ihr Land liquidiert, indem sie es an fremde Ethnien und Kulturen übergibt.

    COLPORTAGE: Vielen Dank für das Interview!

    Klasse! Bin sowieso großer Fan von Les Brigandes, tolle patriotische Musik von ansehnlichen Frauen, die Grips im Kopf haben und dazu auch noch singen können.

  98. #150 Eurabier (12. Mrz 2016 00:32)
    =====================================
    Danke für den Link 🙂

  99. #142 orvassio (12. Mrz 2016 00:21)

    Kurz vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern hat Jürgen Todenhöfer auf Facebook einen dramatischen Appell an die Deutschen gerichtet. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: „Die Lage ist gefährlicher als vor dem 1. Weltkrieg. Und so gefährlich wie 1933, als die Nazis die Macht ergriffen. 12 Jahre brauchte Hitler damals, um die Welt in Schutt und Asche zu legen. 70 Millionen Tote hat er auf dem Gewissen. Wie lang würde Trump brauchen? Wie lange die AfD?“

    Da ich kein Facebook habe und dieses Medium ablehne, antworte ich einmal hier an den Herrn:

    In etwa die Hälfte der Weltkriegstoten starben im Pazifik, hier litten vor allem die Philippinen, Korea und China.

  100. #130 Ferrari

    Er nutzt die Drogenabhängigkeit von anderen aus, um sie für seine Perversion gefügig zu machen!

    Stricher die Meth konsumieren ersparen sich so den Gang zum Dealer.

    Die Gegend um den Nollendorfplatz ist der schwule Kiez von Berlin. Minderjährige Jungs (viele Ausländer, Bulgaren und Rumänen) die sich prostituieren sind dort keine Seltenheit.

    Der Transenstrich ist übrigens auch ganz in der Nähe.

  101. Die Wut-Wahl: Verliert Deutschland die politische Mitte?

    Hart aber fair | 14.03.2016 | 00:28 Min. | Verfügbar bis 14.03.2016 | Das Erste

    Drei Landtagswahlen, schon jetzt scheint klar: Die AfD wird stark, die politische Mitte zerbröselt. Fehlen nun die Mehrheiten für starke Regierungen? Kann die Berliner Koalition einfach so weiter machen? Und wer schützt die Gesellschaft vor der Spaltung?

    mit Peter Altmaier, Jörg Meuthen, Thomas Oppermann, Juli Zeh und Christoph Schwennicke (cicero)

    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

    Gästebuch, aktuell schon 90 Kommentare:

    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch232.html

  102. #148 rock (12. Mrz 2016 00:29)
    Volle Zustimmung,

    weder Hakenkreuze, noch Hitlers Geburtstag, noch Erinnerungen an den unsaeglichen „Russlandfeldzug“ haben hier etwas zu suchen.

    Eigentlich geht es vielmehr um die pawlowschen Reflexe, wie zum Beispiel das „Sportpalast“ oder ähnlicher Schwachsinn der sofort abgesondert wird, wenn irgendwo ein Politiker eine Rede hält.

    Es gibt zwar starke Tendenzen zu einer Gesinnungsdiktatur, man sollte trotzdem ein wenig auf dem Teppich bleiben und versuchen, nicht mit einer derart plumpen Argumentation „glänzen“.

  103. Freunde – ich bin so etwas von aufgeregt bzgl. der Wahlen am Sonnatg (obwohl ich nicht aus den Bundesländern komme wo die Landtagswahlen anstehen).

    Es war noch nie so spannend und ich hoffe auf ein positives Erdrutschergebnis für die AFD.

    (Daumen drück)

  104. #161 Maxx (12. Mrz 2016 01:05)

    Geht mir ähnlich. Besonders freu ich mich auf die langen Gesichter und „Erklärungsversuche“ bei der Anti-AfD-Front.

  105. Allerspätestens Morgen (Samstag) wird der Spuk ein Ende haben : Die Hetze der Systemmedien, allen voran Klebrig’s „DDR2“ gegen die AfD.
    Was Illner & Co. da ablieferten war so etwas von oberpeinlich.

    Aber ich könnte mir vorstellen, daß die Pfaffen um 10:00 in den beiden katholischen Bundesländern am Sonntag die Sau rauslassen. Das letzte Aufgebot sozusagen.

    Meldungen über den Kristall-Metten Schwulibert vom Berliner Nollendorfplatz, der seine Immunität beibehält, über ein „Röslein“, die ihren gefakten Dr.-Titel beibehalten darf und über einen Türkei-Deal, der Deutschland erpressbar macht und hoffentlich von unseren Nachbarstaaten noch gekippt wird, dürften der AfD weiteren Auftrieb gegeben haben in den letzten Tagen.

    Ich will am Sonntag bei Bier und Chips eine heulende Claudia Roth und einen pöbelnden Ralf Stegner sehen!!!

  106. Leserkommentar im SpOn:

    Hat Merkel im TV das Interview mit Mohamed Ali gesehen?
    ulli7 heute, 00:17 Uhr
    Vorgestern wurde in einer Sendung der öffentlich rechtlichen Sendeanstalten ein Interview mit einem Flüchtling aus einem Zelt im provisorischen Lager von Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze gesendet. Dieser Flüchtling wurde mit Namen Mohamed Ali vorgestellt. Der lebte zum Zeitpunkt der Sendung mit seiner Frau und zehn Kindern erbarmungswürdig in einem kleinen Zelt. Mohamed Ali behauptete im Interview, dass seine Familie aus Syrien stamme und dass alle Pässe und das gesamte Geld auf der Bootsfahrt von der Türkei nach Griechenland verloren gingen. Mein syrischer Freund meinte dazu lapidar: „Der stammt niemals aus Syrien. Der hat erfahren, dass seine Familie in Deutschland mehr als 4.000 € monatlich an Hartz4 bzw. ALG2 plus kostenlose Krankenversicherung erhält, nachdem sein Asylantrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge positiv beschieden wird. Durch die deutschen Sozialleistungen werden die falschen Leute nach Deutschland gelockt!“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-in-der-fluechtlingskrise-die-umfallerin-kommentar-a-1081863.html

  107. #66 lorbas (11. Mrz 2016 22:33)

    #56 Eurabier (11. Mrz 2016 22:27)

    #44 lorbas (11. Mrz 2016 22:21)

    Würde Peter Altmaier diese Strapazen überstehen?

    Herr Altmaier reist als Entourage von Frau Merkel mit?
    ————
    Der braucht aber 2 Sitzplätze. Ob AF um 18:14 das mitmacht und umsteigen in Paris CDG (schrecklicher Airport) muss er auch noch. stöhn***ächtz***Schweissuasbruch.

  108. #72 Eurabier (11. Mrz 2016 22:35)

    Genial, einfach genial!

    #81 lorbas (11. Mrz 2016 22:38)

    Dann wird Altmaier den Piloten eben anweisen, nur ihn zu transportieren. Das müßte die Bell doch schaffen.

  109. Die Widerstandsbanner „Merkel muss weg“ sollten überall in Deutschland Verbreitung finden! Könnte ein Insider hier ein Tipps geben? Welches Material sollte man verwenden? Was muss für die Befestigung beachtet werden? Wie verhält man sich unerkannt zu bleiben? Welche Strafen drohen, wenn man doch erwischt wird?

    Wir sollten uns austauschen und mehr Aktionen starten. Ich erinnere mich an den alten, linken Spruch „Widerstand ist machbar, Herr Nachbar“. Zeigen wir denen, dass wir das auch können!!!

  110. Merkel war weder in der Lage, die Situation am Bahnhof 2015 richtig einzuschätzen, noch prophylaktische Entscheidungen danach an die faulen dieser Welt zu kommunizieren.
    Merkels Erbe wird die AfD noch mindestens 3 Jahre beschäftigen.
    Freiwillige lassen sich nicht nur für das unterpflügen der Kaka in Idomeni finden, die mit Scheisse gefüllten Plastiktüten an der Mazedonischen Grenze werden nicht in der Ägäis entsorgt, sondern Biokraftwerken in der Region zugeführt.
    Sind dann alle Faulpelze aus Idomenia verschwunden, kann alles Kaka untergepflügt werden. Zum Sommer kann dann dort ein Müllmann-Festival a la woodstock stattfinden.

  111. #164 gonger (12. Mrz 2016 01:14)
    ein „Röslein“, die ihren gefakten Dr.-Titel beibehalten darf

    Sie wollen doch nicht im Ernst einer solch hochkarätigen Fachkraft, die die Arbeit betreut hat, Fehler unterstellen? ;-))

    Betreuer siehe hier:
    http://de.vroniplag.wikia.com/wiki/Ugv

  112. #170 coastguard18 (12. Mrz 2016 01:41)

    Ich finde es trotzdem immer noch unerklärlich, wieso Merkel nicht spätestens nach „Köln“ die innere Überwindung gefunden hat, eine Art verbale Umkehr einzuleiten. Ihr mußte auch da schon klar gewesen sein, dass der „Kontingente-Plan“ nicht realisierbar sein würde.

    Eine koordinierte Grenzschließung zusammen mit Österreich und dem Eingeständnis der „Überforderung“ hätten ihr zu dem Zeitpunkt noch Zustimmung eingetragen. Die Pläne dazu waren doch längst schon fertig. Selbst das „Wir schaffen das“-Dogman hätten ihre PR-Leute in Funk und Fernsehen noch einigermaßen umdeuten können.

    Allein die Tatsache, dass sie trotz allem so fanatisch an ihrem Kurs festgehalten hat, müßte für ihre Partei ein Grund sein, nach dem Debakel am Sonntag den Rücktritt einzufordern.
    Dass dies ausbleiben wird, zeigt den katastrophalen Zustand der CDU.

  113. @ #32 AL de Baran (11. Mrz 2016 22:04)
    „Strobl aus Heilbronn ist mit der ältesten Tochter von Schäuble verheiratet(Wikipedia)“

    Wikipedia von Schäuble, nie von gehört.

    Wusste nicht dass Wolfgang ein „von“ ist.

  114. #145 VivaEspaña (12. Mrz 2016 00:24)

    Gauck in Bautzen

    Im Prinzip ist er da schon am richtigen Ort.

  115. Vom 25. Januar diesen Jahres, hat aber kein bisschen an Aktualität verloren:

    Sexismus und Flüchtlinge

    „Mich nervt die sture Borniertheit vieler Männer“

    Wallraff-mäßig gehe sie vor, sagt die Autorin, die in einem Berliner Flüchtlingsheim arbeitet. Täglich muss sie mit den Männermassen klarkommen, ohne zu resignieren. Denn sie will Frauen helfen.

    (…)

    Ein Afghane, den ich wegen Arthrose zum Arzt begleitete und der mich „Mama“ nennt, meinte: „Eva, wenn das so weitergeht, werden wir Deutschland kaputt machen.“ Die Gynäkologin im Heim, die ich noch aus der Frauenbewegung kenne, meinte letztens lapidar: „Eva, auch du wirst das Patriarchat hier in diesem Chaos nicht ändern können!“

    (Hervorhebung von mir.)

    Ganzer Artikel:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article151343117/Mich-nervt-die-sture-Borniertheit-vieler-Maenner.html

  116. Tolle Aktionen!
    Zeigt,das nicht nur unsere Sachsen ein Herz haben!Bravo Jungs!!!

  117. Der Westen scheint ja doch langsam aus dem Koma zu erwachen. Wird auch Zeit, denn wir haben keine Zeit mehr zu verlieren!

  118. Ob diese unfachmännisch aufgehängten Bettlaken der AfD wirklich hilfreich werden, sei dahingestellt.

    Derzeit kann man die Sorgen der Menschen im Gespräch wahrnehemen, die einerseits für SIEMENS tätig sind, als auch diejenigen z.B. bei Mercedes, die Clusterbomben für den Syrienhitler herstellen. Bei einem kürzlichen Besuch in Bremen, einer der EADS Hochburgen,
    zweifelten die MA an dem Ziel ihrer Bemühungen.

    Die Daimler-Benz Schenkelbürste und Saudi Muslim-Kumpel Sätsche vertickt immer noch Deutsches Ingenieur-Gut an die Kopfabschneider.
    Jeder aktuelle Kriegsprofiteur einer jeden Firma inklusive jeder Djihadpenner ist qua Geheimdienst für die Wachtel verfügbar. IM Erika ist allerdings mit 61 Jahren der Daten überdrüssig. Die Wachel hat für 2016 schon ihren Abgang prophezeit.
    http://www.stern.de/politik/deutschland/bei-wiederwahl-merkel-will-2016-aufhoeren-3365698.html

    Darf das fette schwule da nicht reingucken?
    Der Hofeunuch wird uns die frohe Kunde überbringen.
    Schweinchen Schlau wird die Termine der Müllabfuhr neu koordinieren. Zu mehr wir des wohl nicht reichen.

    Volker Beck wird sich als Drogenbeauftragter bewerben wollen, muß sich wohl als primärer Berliner Puperzenstecher vorerst zur Verfügung stellen.

    Mit viel Phantasie kann man sich sämtliche Zeitgenossen des Umschwungs als LEGO-Protagonisten vorstellen, an denen unsere Kinder ihre Freude haben.

  119. „hotmigrants“ – Vielleicht auch ein Grund, warum so viele Frauen unter den rapefugees-welcome-Jublern sind:

    «Schöne Männer auf ihrem Weg nach Europa»


    Geschmacklos oder doch unterhaltsam? Ein Instagram-Nutzer veröffentlicht Fotos von gut aussehenden Flüchtlingen.


    Ein neuer Instagram-Account namens «hotmigrants» feiert «schöne Männer auf ihrem Weg nach Europa». Darauf werden Fotos von gut aussehenden Flüchtlingen aus Syrien, Irak oder Afghanistan gesammelt.

    Auf der Seite heisst es: «Ihr Land mag auseinander brechen, doch ihr Sexappeal ist noch immer stark» oder «seine Hotness kann nicht flüchten.»

    Dahinter steckt eine junge Person aus Washington, die sich The Cut nennt. Offenbar sei der Account nur gut gemeint. «Ich habe das Konto eröffnet, nachdem ich einen Film über Flüchtlinge, die hinter dem Grenzzaun in Idomeni festgesteckt sind, gesehen habe.»

    http://bazonline.ch/ausland/europa/Schoene-Maenner-auf-ihrem-Weg-nach-Europa/story/24801862

  120. @ #140 lfroggi (12. Mrz 2016 00:19)
    „AM 13 MÄRZ 2016 …größte Wahlfälschung “

    darum gings auch in dem vortrag von Helmut Roewer, Presi des VS Thüringen 1994-2000,
    von dem ich gerade (incl Kneipe) heim komme.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Roewer

    veranstaltet von der SWG Hamburg in Kiel
    http://www.swg-hamburg.de/index.html

    ca 100 honorig-weisshaarige Alt-Konservative,
    Alt-Linke, Patrioten, Systemkritiker, Soldaten
    Staatsjuristen – alles was Rang und Namen hat.
    Sehr durchdachte Fragen eines hochklassigen Publikums an insider, zb Observation „Antifa“

    Erholung nach dem DDR Pseudo-Talk-Zirkus.

  121. Umfrage „Beten in Familien“
    (und politisch ermutigendes klares zeichen)

    „Gehört bei Ihnen in der Familie das Tisch- oder Gute-Nacht-Gebet noch zum Alltag dazu?

    Früher gehörten ein Tischgebet oder das Gute-Nacht-Gebet zum Alltag in vielen Familien und bei der Erziehung der Kinder. Das hat sich ebenso geändert wie die Lust, Gottesdienste zu besuchen. Wie halten Sie es mit dem christlichen Glauben?

    http://www.kn-online.de/content/collectedinfo/15196654#top

    75p eltern beten tgl mit kindern. WOW !

  122. Apropos Widerstand: Linkes „Denken“ ist geistiges AIDS, das den Volkstod und die Einschleusung des Islam-Trojaners gegünstigt. Es entstammt der verderblichen Frankfurter Schule und zerstetzt die Immunität (Abwehrkraft/Widerstandskraft/Wehrkraft) eines Systems.

    Vergleichbar mit dem Eindringen von Krebs in eine Zelle. Die Entgrenzung stellt den Wegfall der Mauer der Zellwände da. Auch das EU-Monstrum ist eine Art unkontrolliertes Zellwachstum, ein schnellwachsender Klumpen Krebsgeschwür.

    Das Verhalten der Zellen ist vergleichbar mit Toxoplasmose bei Mäusen, die sich freillig der Katze zum Fraß anbieten, um den Erreger ins Katzenhirn zu schleusen. Mancher munkelt, nicht nur „übertragen“, sondern im ganz real. Die selbstzerstörerische „Willkommenskultur“ ist auf Toleranz programmiert. Sie „toleriert“ sogar ihre Todfeinde.

  123. Gute Aktion!

    Nur, die Beschriftung wirkt etwas schüchtern! Ein Vorschlag: Könnte man die Buchstaben etwas kräftiger machen?

    Immerhin – gute Aktion!

  124. Globalistisches Linkssein schaltet den natürlichen Schmerz ab – schnell, leise und unMERKELich! Natürlich ist es völlig utopisch, daß eine „EU-Außengrenze“ jemals weder das Eindringen und EinSCHLEUSEN „islamistischer“ Schläferzellen, noch das „unbegrenztes Wachstum“ des EU-Monstrums stoppen könnte! Nun soll die sialmische Türkei Mitglied der EU werden. Früher waren die einzelnen Zellen (Staaten) durch ein Netz und doppelten Boden durch Landesgrenzen geschützt.

  125. Typisch am geistigen Befall, besser Zerfall durch liberalistische Linkgestörtheit ist sowohl die völlige Durchmischund und Chaotisierung als auch die Umkehr aller Werte. Bspw. die völlige Atomisierung der Gemeinschaft bis in ihren kleinsten unteilbaren (In-dividuum) „Elemente“. Wurde vordem die Staatsgrenze gemeinsam geschützt, findet die Abrenzung heute nur noch zwischen dem vereinsamten Vereinzelten („Single“) und seinem „Nächsten“ statt. Obwohl doch die Bibel sagt, du sollst deinen Nächsten (nicht deinen Fernsten!) lieben wie dich selbst. In dieser Hinsicht sind osteuropäische Staaten wie Rußland oder Ungarn also noch als immun und nicht vollkommen defekt zu betrachten.

  126. Damit wäre auch die vermeintlich „unerklärliche“ Lethargie des Volkes (-> siehe Schlafmichel, Schlafschaf usf.) erklärbar, auch der ungeheure Neurotizismus, mit dem Linksglobalisten auf gesunde Zellen (Widerständler, Dissidenten) reagieren und sie bekämpfen wie ihre Todfeinde. Dabei schlummert der Tod in ihnen selbst! Genauso tut es das Krebsgeschwür.

  127. OT
    Zum “ W D R “
    https://www.youtube.com/watch?v=C0IYnRQJas0

    Bitte die erste min. anhören .
    danach erkennt man die wiederliche Velogenheit unsere ÖR Fernsehanstalten.

    Jetzt kann man kaum eine Zeizung oder ein Sender einschalten ohne das das das Russische Volk mit Kübeln von Mist überhäuft wird.

    Es ist so traurig ich möchte mich fast täglich Entschuldigen für meine Regierung .

    Allerdings muss ich DAS NICHT hat meine 84 Jährige Russlanddeutsche Nachbarin gesagt weil ich hätte damit nichts zu tun ich währe viel zu JUng (49)

    mfg Maaskantje

  128. #173 LEUKOZYT   (12. Mrz 2016 02:10)  @ #32 AL de Bar(11. Mrz 2016 22:04)
    Stimmt. Und sie ist zuständig für die Vergabe der Filmföderung. Alles klar! Daher kommen die Doofproduktionen von Till Schweiger.

  129. Der Evolutionsbiologe Prof. Ulrich Kutschera extrahiert die drei Punkte der
    Darwinschen Prinzipien:

    1. Überproduktion an Nachkommen (Islam)
    2. Es kommt zu einem Daseinswettbewerb um begrenzte Ressourcen (z.B. an Frauen)
    3. Jede neue Art wird den Lebensraum seiner weniger gut angepaßten Vorläuferform einnehmen und diese zum Aussterben bringen (Volkstod)

  130. Eine ganz doofe Frage. Wo gibt es solche Rollen, gerne auch im Rohzustand? Bzw. wie heissen sie.

  131. Da ja Deutschland- insbesondere Duisburg-, ein großer Außenposten der Türkei ist, bin ich dafür einen wirksamen Anreiz zur Rückführung aller Türken ihn ihr geliebtes Land zu ihrem geliebten Sultan Erdowahn zu initiieren.
    Jeder Rückreisende bekommt einen BMW, Audi oder Mercedes nach eigener Wahl.
    Außerdem wäre das ein gutes Stimulationsmittel für die heimische Autoindustrie. Reisezehrung könnte ein Anhänger mit Döner sein;-)

  132. Der Hodentöter erklärt die Welt. Wählt nicht die AfD !

    Kurz vor Wahlen

    „Lage gefährlicher als vor 1. Weltkrieg“: Todenhöfer sorgt mit Post für Wirbel.

    Kurz vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern hat Jürgen Todenhöfer auf Facebook einen dramatischen Appell an die Deutschen gerichtet. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: „Die Lage ist gefährlicher als vor dem 1. Weltkrieg. Und so gefährlich wie 1933, als die Nazis die Macht ergriffen. 12 Jahre brauchte Hitler damals, um die Welt in Schutt und Asche zu legen. 70 Millionen Tote hat er auf dem Gewissen. Wie lang würde Trump brauchen? Wie lange die AfD?“

    Menne geh doch zum IS und lass Dir Sack und Kopf abschneiden.

    http://www.focus.de/politik/videos/lage-gefaehrlicher-als-vor-1-weltkrieg-todenhoefer-sorgt-mit-afd-post-fuer-wirbel_id_5352593.html

  133. GUTEN MORGEN FRAU MERKEL

    „Geruch des Todes“ – RT berichtet mit exklusivem Material über Kriegsverbrechen der Türkei in Cizre

    Der türkische Präsident Recep Erdogan erklärte gestern, bei dem Militäreinsatz seien keine Zivilisten umgekommen. Menschenrechtler sprechen hingegen von „Kriegsverbrechen“ und sogar vom Versuch eines „Völkermords“.

    JA FRAU MERKEL! VÖLKERMORD UND SIE SIND, DURCH IHR SCHWEIGEN, MITVERANTWORTLICH

    (siehe auch)

    „Dröhnendes Schweigen der Bundesregierung ist unerträglich“

  134. Frau Merkel trägt in Baden-Württemberg den Namen Kretschmann und ihrer Wiedergeburt steht morgen nichts im Weg. Ich könnte schreien. Sie zerstört ihre eigene Partei, gewinnt aber trotzdem. Allerdings ist Kretschmann nur ein solitärer BW-Stern, dessen Verlöschen das Aufprallen dieser Pädo-Meth-Parte in der Bedeutungslosigkeit umso stärker ausfallen lassen wird.

  135. „Soll zur Hölle fahren, die verfluchte Mißgeburt!“ wäre eine politisch unsensible, aber „verhaltensoriginelle“ Aussage über eine solch miese, schwerstgestörte Hochverräterin wie Merkel. Sie verrät nicht nur ihr Volk, ihr Land, ihre Heimat, Nation, Kultur, Ethnie, Religion und Sprache – sondern das gesamte europäische Abendland und seine 2000jährige Geschichte, all seine Denker und Philosophen, Literaten, Entdecker und Erfinder. Auch Millionen Mütter, die diese große Söhne zur Welt gebracht haben.

  136. Nun, der „Julia ich liebe Dich“ oder „Hans, willst du mich Heiraten“-Stil hat natürlich was – was aber nichts daran ändert, dass „Plakat“ von „plakativ“ kommt und man an der Lesbarkeit, vielleicht mit etwas fetteren Buchstaben, noch arbeiten könnte. Die Videos aus Autofahrerperspektive zeigen ja sehr klar wie schwert es im flüchtigen Vorbeifahren ist selbst die 3 Worte zu lesen / erkennen.

  137. #98 andy „Jetzt sagen einem sogar schon die Fußballtrainer was man wählen soll … Christian Streich (SC Freiburg)“

    Gut zu wissen! Wenn viele Fans 1 Jahr lang nicht zu deren Spielen hingehen, wird der vielleicht entlassen.

    Auch die anderen Promis die von uns gewählte Parteien beschimpfen,
    MÜSSEN ES AM GELDBEUTEL SPÜREN.


    Kann PI nicht eine Liste machen welche Firmen, Manager, Künstler aus Film& Musik, Sportfunktionäre usw. Linkspropaganda machen?

    Umgekehrt sollte man mutige konservative Künstler fördern, da fällt mir Andreas Gabalier ein der statt der politkorrekten „neuen Ösi Nationalhymne“ aus Protest öfentlich die alter Version sang.

  138. Jetzt will Schweden Merkel/Deutschland verklagen.

    ———
    Dumme Menschen verklagen ist einfach, sperrt sie aber dann auch in Schweden ein, am besten in Lappland, da können sie weiter lappern!

  139. @ #180 johann

    HOTMIGRANTS, schöne Männer auf dem Weg nach Deutschland-Dahinter steckt eine junge Person aus Washington, die sich The Cut nennt. Offenbar sei der Account nur gut gemeint. «Ich habe das Konto eröffnet, nachdem ich einen Film über Flüchtlinge, die hinter dem Grenzzaun in Idomeni festgesteckt sind, gesehen habe.»

    Dahinter steckt wohl eher eine von George Soros „Open Society“ Organisationen wie z. Bsp. „Werde Fluchthelfer.in“ oder das „Ayn Rand Institute“, das sich für offene Grenzen und ungehinderte Migration einsetzt. Der ganze Völkerwanderungs-Mist wird doch, was hier schon bewiesen wurde, von den tapferen Verbündeten aus Amiland und seinen NGO’s angekurbelt.
    ———————————————-
    BTW: Deswegen verstehe ich auch nicht, warum bei PI immer noch der Zusatz „pro amerikanisch“ drinsteht. Meine Symphatien tendieren z. Zt. bei den USA auf Null

  140. @ #180 johann

    OK-2. Versuch:

    „Schöne Männer auf dem Weg nach Deutschland“-Dahinter steckt eine junge Person aus Washington, die sich The Cut nennt. Offenbar sei der Account nur gut gemeint. «Ich habe das Konto eröffnet, nachdem ich einen Film über Flüchtlinge, die hinter dem Grenzzaun in Idomeni festgesteckt sind, gesehen habe.»

    Dahinter steckt wohl eher eine von George Soros „Open Society“ Organisationen wie z. Bsp. „Werde Fluchthelfer-in“ oder das „Ayn Rand Institute“, das sich für offene Grenzen und ungehinderte Migration einsetzt. Der ganze Völkerwanderungs-Mist wird doch, was hier schon bewiesen wurde, von den tapferen Verbündeten aus Amerika und seinen NGO’s angekurbelt.
    ———————————————-
    BTW: Deswegen verstehe ich auch nicht, warum bei PI immer noch der Zusatz „pro amerikanisch“ drinsteht. Meine Symphatien tendieren z. Zt. bei den USA auf Null

  141. Neuester Merkel-Betrug:

    Die von der Bundespolizei aufgegriffenen INVASOREN in der Ägäis werden NICHT, wie ursprünglich propagiert, nach der Türkei zurückgebracht, sondern nach Griechenland, wo sie ihre Invasion weiterführen können:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153220434/Bundespolizei-bringt-Fluechtlinge-nicht-in-die-Tuerkei-zurueck.html

    Übrigens das abgebildete Streifenboot nennt sich UCKERMARK – soll da ein Symbolwert kommuniziert werden?

    Übrigens die

  142. Ich schließe mich den Hoffnungswünschen an, damit an ALLEN Autobahnen solche Banner mahnen!

  143. #215 Sanngetall (12. Mrz 2016 10:21)
    Nanu? Wieso stehe ich nach 4 Jahren als Schreiber plötzlich wieder unter Moderation?
    ——————————————————-

    Keine Panik! Das ist der Algorithmus – passiert uns allen ab und zu mal, mir auch. Die Mod. wird’s schon richten.

  144. #213 NahC (12. Mrz 2016 09:25)

    Umgekehrt sollte man mutige konservative Künstler fördern, da fällt mir Andreas Gabalier ein der statt der politkorrekten „neuen Ösi Nationalhymne“ aus Protest öfentlich die alter Version sang.

    Das ist nicht so einfach, in beiden Richtungen. Beispiel: Peter Maffay. Der hat im Album „Carambolage“ mehrere Widerstandshymnen hingelegt, die die aktuellen Demosongs alt aussehen lassen. Er hat sich auch beim Refugeejubel zurückgehalten. ABER: auch er ist/war Unterstützer der Kahane-Stiftung.

  145. Liebe Wahlberechtigte in den drei Bundesländern. Bitte, bitte, geht alle morgen zur Wahl und setzt dem Asylwahnsinn ein Zeichen, bzw. unserer Merkel ein Ende!! Ich selbst wohne in Bayern und kann es morgen leider nicht selbst tun. Ich kann es nicht erwarten bis wir hier wählen dürfen.
    Die großen Parteien brauchen morgen eine richtige „Watsch’n“! Also Ohrfeige! Morgen sitze ich mit meiner Frau bei den ersten Hochrechnungen vor dem TV und wenn die Richtung zur AFD stimmt, werden wir uns einen besonders erlesenen Tropfen gönnen.
    Es reicht mir bis oben hin täglich das Staatsfernsehen, den Staatsrundfunk und die völlig verlogenen Tagesschau App zu diesem Thema lesen zu müssen. Wenn ich Muslime und Neger gerne als Nachbarn gehabt hätte, wäre nach Afrika gezogen. Da ich das absolut nicht will und wollte, habe ich hier ein Haus gebaut und war bis Anfang 2015 auch noch sehr glücklich.
    Darum morgen bitte alle unsere einzige Alternative wählen!!

    Vielen Dank im Voraus!

  146. Eine geniale Aktion, die bei sehr vielen Pendlern kurz vor den Wahlen Aufmerksamkeit erregen sollte. Hoffentlich handeln sie alle wie gewünscht und setzen das Kreuz an der richtigen Stelle.

Comments are closed.