Der Flüchtlingsdeal zwischen EU und Türkei bringt die Visafreiheit. Die möglichen Folgen für Deutschland und Österreich werden ausgeblendet, doch Millionen könnten bald ihre Reise antreten. Mehr als 11 Millionen Türken leben ständig in Armut. Das bedeutet, dass ihr monatliches Einkommen als Tagelöhner oder Feldarbeiter nicht mehr als 135 Euro beträgt. Davon haben rund 6,5 Millionen nicht einmal 110 Euro pro Monat.

Viele von diesen Menschen träumen von einer Ausreise nach Mitteleuropa. Wer es schafft, etwa in die österreichische Mindestsicherung zu gelangen, bekäme in Oberösterreich 914 Euro im Monat. Derzeit werden jährlich rund 210.000 Schengen-Visa für Deutschland beantragt und genehmigt – trotz mühsamer Prozedur. Denn für ein Visum müssen zahlreiche Dokumente vorgelegt werden. Einkommensnachweise, Steuerbescheide, Kontoauszüge, Versicherungsurkunden und so weiter. Das alles fällt ab Juni weg, ab dann können türkische Staatsbürger problemlos in die EU einreisen.

(Auszug aus einem Artikel der oberösterreichischen Zeitung Wochenblick. Ergänzend hierzu ist noch zu erwähnen, dass die Türkei die „Flüchtlinge“ fleissig mitproduziert und absichtlich Richtung Europa geschickt hat, um die EU erfolgreich erpressen zu können)

image_pdfimage_print

 

148 KOMMENTARE

  1. Ja und ??

    ob jetzt Syrer kommen oder
    Kurden oder
    Somalis oder
    Eritreer oder . .. oder …..

    was spielt das für eine Rolle

    Hauptsache alles Doktoren und Techniker

    sagte kürzlich zu einer Grünen dass ich gelesen habe das viele von den Syrern Rektalmathematiker und Atomteilchendoktoren sind, da pflichtete Sie mir herzlich bei …

  2. Und mir teilte eine Esoterikerin folgendes mit:

    Ich solle meinen Blick nicht diesem Thema zuwenden, da ich dann dorthin Energie hinschicke und dann würde das Böse wachsen…

    Grüne Ideologen gepaart mit esoterischer Dummheit ist für mich ganz schwer zu ertragen.

  3. Der deal wurde dafur sorgen das weniger fluchtlinge kommen.

    Hahahahahah

    Nur mehr!!! hat sich jetzt heraus gestelt.

  4. Autogenozid-Merkel ist alles recht, was die eigene Bevölkerung drangsaliert, unter Druck setzt, verdrängt und benachteiligt.

  5. Der Deal mit den Türken dient doch auch nur der Verwirklichung von Merkels Plänen, die ihr aus Washington von den US Eliten diktiert wurden.

    Plan 1
    Islamisierung und Kolonisierung durch Massenmigration zur Destabilisierung der europäischen Nationalstaaten und zum Bevölkerungsaustausch.

    Plan 2
    Erhöhung des Drucks auf Löhne, Ar­beits­be­din­gun­gen und So­zi­al­leis­tun­gen durch Vergrößerung des Re­ser­voirs an potentiellen Ar­beits­kräften, wobei der größte Teil der Einwanderer langfristig ausschließlich von Sozialleistungen leben wird, die von deutschen Lohnabhängigen erarbeitet werden.

    Alles dient nur dem in US Denkfabriken gesteckt Ziel, eine globalisierte Welt mit riesigen Freihandelszonen unter US Vorherrscht zu schaffen, in der es keine lästigen Nationalstaaten, demokratische Rechte, Sozialstandards usw. mehr gibt.

  6. #1 einerderschwaben (22. Mrz 2016 08:21)

    sagte kürzlich zu einer Grünen dass ich gelesen habe das viele von den Syrern Rektalmathematiker und Atomteilchendoktoren sind, da pflichtete Sie mir herzlich bei …

    Die Fachkräfte für Hieb- und Stichtechnik sowie die Mitternachtsschlosser sollte man auch als Gewinn sehen.

  7. Diktatoren und Freunde der Mordbrenner vereinigen sich gegen die Völker Europas.

    Im Gegensatz zu guten alten Zeiten wird zur Erhaltung unserer Wettbewerbsfähigkeit auf dem internationalen Markt nicht Bildungsstandarts verbessert, sondern Spekuliermassen an wenig gebildeten Billigarbeitkräften nach Deutschland und in die EU geleitet.

  8. #8 Libero1 (22. Mrz 2016 08:31)

    Es muß ganz laut knallen, damit auch der letzte Schlafmichel aufwacht!!!

  9. Warum kann eigentlich jeder Welt-Depp hier Sozialhilfe bekommen???

    Sozialhilfe sollte es grundsätzlich nur für die Mitglieder des jeweiligen Staates geben!

    Die Türken z.B. sollten sich dann ihre Sozialhilfe bei ihrer türkischen Botschaft abholen…

  10. OT

    Eine BEZIEHUNGSTAT ?????

    .
    „Afghane soll Lehrer in Celle erschlagen haben

    Der Anfang Februar ums Leben gekommene Celler Lehrer Mehdi H. ist offenbar von einem mit ihm bekannten Asylbewerber erschlagen worden. Der 58-Jährige, dem Totschlag vorgeworfen wird, hat die Tat Ende vergangener Woche gestanden, die Ermittler hielten sich zu seiner Herkunft zunächst bedeckt.

    Celle. Am Montag sagten Sprecher von Polizei und Staatsanwaltschaft auf Nachfrage: „Es handelt sich um einen Mann mit afghanischer Herkunft und Staatsbürgerschaft.“ Der mutmaßliche Täter und sein Opfer hätten sich in der Flüchtlingsunterkunft in Celle-Scheuen kennengelernt, wo sich der gebürtige Iraner Mehdi H. ehrenamtlich als Dolmetscher engagierte. Das genaue Motiv des Afghanen sei noch unklar, es handele sich wohl um „eine Beziehungstat“.

    In der Nacht auf den 9. Februar war der beliebte Pädagoge Mehdi H., der an der IGS Celle Mathematik, Physik und Chemie unterrichtete, in seinem erst kürzlich bezogenen Haus im Stadtteil Klein Hehlen erschlagen worden – nach den Erkenntnissen der Ermittler „in Tötungsabsicht“. Nach wochenlangen Befragungen von mehr als 100 Zeugen nahm die Polizei am vergangenen Mittwoch den 58-jährigen Afghanen fest, der seitdem in Untersuchungshaft sitzt. Er gestand, bei einem Besuch in Klein-Hehlen nach einem Streit im Keller mit einem Stein und mit einer Metallschiene auf Mehdi H. eingeschlagen zu haben. Die Schläge gegen Kopf, Hals und Brust waren tödlich.

    Ein Richter erließ gegen den 58-Jährigen Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag. Der Mann hatte gesagt, er habe „aus Abneigung gegen das Opfer“ zugeschlagen. Der Verdächtige soll verheiratet und Vater von sechs Kindern sein. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war er im Dezember vergangenen Jahres als Geflüchteter in der Notunterkunft der Malteser auf einem ehemaligen Kasernengelände in Celle-Scheuen aufgenommen worden. Seit Januar habe er nicht mehr in dem Aufnahmelager, sondern anderswo in Celle gelebt.

    Von Mehdi H. hieß es nach Bekanntwerden der Tat, der Lehrer habe zeitweise Flüchtlinge bei sich wohnen lassen. Nachbarn des Opfers erzählten, der allein lebende Pädagoge habe sich häufig gleich nach der Schule zur Flüchtlingsunterkunft aufgemacht, um dort ehrenamtlich zu dolmetschen. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten zwar am Montag, dass sich Täter und Opfer, wohl im Dezember, in der Unterkunft in Scheuen kennenlernten. Das mutmaßliche Motiv habe aber keinen „Flüchtlingsbezug“. Deshalb habe man die Nationalität des Verhafteten zunächst nicht genannt. Was mit der vermuteten „Beziehungstat“ gemeint ist, könne nach weiteren Ermittlungen voraussichtlich in der kommenden Woche näher erläutert werden. Der Tod des Oberschullehrers hatte in Celle tiefe Bestürzung ausgelöst. Kollegen hatten sich Sorgen gemacht, nachdem der Pädagoge nicht in der Schule erschienen war und nicht ans Telefon ging. Ein Kollege öffnete schließlich mit einem Ersatzschlüssel der Nachbarn die Haustür und fand den Erschlagenen. Wie beliebt der gebürtige Iraner in Celle war, zeigte sich unter anderem bei einer Trauerfeier im Vereinsheim eines Sportvereins. Dort kamen Hunderte Weggefährten zusammen, um sich gemeinsam an Mehdi H. zu erinnern.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Asylbewerber-aus-Afghanistan-soll-Lehrer-in-Celle-Klein-Hehlen-erschlagen-haben

  11. Die Türken haben schon vor Jahrzehnten angekündigt, Deutschland eines Tages zu übernehmen.
    In NRW und Berlin ist bereits über die Hälfte türkisch.
    Und nun kommt das Finale!
    Der Michel hat jahrzehntelang den großen Austausche gewählt und bestellt, nun wird geliefert!

  12. #17 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2016 08:39)

    Austausch!!!!!!!!!
    Verdammt noch mal!!!!

  13. Es wird sich daran nichts ändern. Die Ursache?

    MERKEL ZITATE

    „Es ist selbstverständlich, dass wir Menschen aufnehmen, die bei uns Zuflucht suchen.“

    „Eine Beschränkung der Zahl der Asylbewerber kennt das Grundrecht auf politisches Asyl nicht.“

    „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“

    „Abschottung im 21. Jahrhundert ist keine vernünftige Option.“

    „Es kommen keine Menschenmassen, sondern es kommen einzelne Menschen zu uns.“

    „Wir schaffen das.“

    http://www.derwesten.de/politik/angela-merkel-und-die-fluechtlinge-ein-rueckblick-in-zitaten-id11415416.html

  14. Statt hier zu klagen und zu jammern könnte man ja auf die Idee kommen, dagegen etwas zu tun. Zur Visafreiheit für Türken müßte dann ja erst einmal ein Gesetz erlassen werden, das man dann in Karlsruhe im Normenkontrollverfahren angreifen kann. Wer sich melden will, schaue oben links nach.

  15. #13 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2016 08:37)

    Weiterhin finanzieren wir das türkische Gesundheitssystem über die Mitversicherung der Großfamilie in der Türkei,; auch finanzieren wir mit Kindergeld die Aufzucht der dort lebenden Kinder.

  16. #16 Herr Mankiw (22. Mrz 2016 08:39)

    Was hat die Visafreiheit mit Sozialleistungen zu tun?

    Und was haben 98% abgelehnte Asylanten mit Sozialleistungen zu tun?

    Ganz einfach. Wer da ist, bekommt es schlicht…

  17. #20 Orient (22. Mrz 2016 08:41)

    Karlsruhe ist durch Merkel entmachtet worden!

    Alle hatte Angst vor dem starken Arm, dabei regiert er seit 10 Jahren mit zunehmender Härte!

  18. Ich bin mal gespannt, ob in Brüssel eine (oder mehrere) Bombe(n) hochgegangen ist, oder nur ein Trafo wegen Überspannung explodiert ist.
    Ich glaube, ich kenne die Antwort.

    Und natürlich weiß ich auch, daß es mit dem Islam nichts zu tun hat. Wahrscheinlich wird das Wort in der Berichterstattung auch kaum vorkommen, wenn klar ist, daß der Verantwortliche Mohammed oder gar Dschihad heißt.

  19. #16 Herr Mankiw (22. Mrz 2016 08:39)
    Was hat die Visafreiheit mit Sozialleistungen zu tun?

    Wie soll man dann bitte schön die Sozialleistungen, kostenloses Konto, Rente, ärztliche und zahntechnische Behandlung beantragen können ohne Visaerleichterung?

  20. Auf N-tv meint man doch tatsächlich, dass es sich bei den Explosionen In Brüssel nicht um einen technischen Defekt handelt, obwohl es ja noch mehrere Möglichkeiten gibt. Habe übrigens zum ersten mal nach Jahren wieder n-tv eingeschaltet. Das ist die Neugier, die auch in mir ist. Bin ja auch nur ein Mensch.

  21. http://www.welt.de/politik/deutschland/article153532797/Zwei-Millionen-Auslaender-Nur-die-Untergrenze.html

    .

    http://www.welt.de/vermischtes/article153551873/Verschwoerungstheorien-erfassen-die-Mitte-der-Gesellschaft.html

    .

    http://blogs.faz.net/deus/2016/03/21/aus-statistik-luegen-pressen-3254/

    Lehre aus 6 Monaten Willkommenskultur:

    Traue nicht der Regierung, dass sie die Grenzen schützt.
    Traue nicht deutschen Politikern, dass sie dem deutschen Volk dienen.
    Traue nicht der Presse, dass sie die 4. Macht im Staate ist.
    Traue nicht der Justiz, dass sie irgend eine Macht in der Demokratie besitzt.
    Traue nicht Parteien, dass sie sich an Wahlergebnissen orientieren.
    Traue nicht Akademikern, dass sie den Fakten folgen.
    Traue nicht der deutschen Polizei, dass sie alle Straftäter verfolgt.
    Dieses Land ist entkernt.
    Das, was es zusammenhielt, das Vertrauen in eine Ordnung, das existiert nicht mehr.
    Der einzige Mensch, dem man außerhalb der vier Wände noch trauen kann, das ist ein Bayer in Trachtenkostüm, der in einem geschmacklosen Museum wohnt und den ganzen Tag Berge hoch und runter radelt.

    So sieht er wohl aus, der 10. Kreis in Dantes Inferno… <<

    Einer von "uns"?

    Have a nice day.

  22. .. das hier sind unsere neuen BEHERRSCHER!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=CJEF0NUSgRA

    Der alleinerziehenden Mutter, die im Supermarkt geschuftet hat, arbeitslos wird und ins Harz-4 fällt, muss erst ihre Ersparnisse verbrauchen, ihre Altersvorsorge verhökern, bevor sie Almosen der SOZI-POLITIK bekommt. Unsere Einfallenden Horden bekommen per Gerichtsurteil sofort Staatsalimente als Taschengeld, das sie nach eigenen Angaben gar nicht brauchen!!!

    GUTE NACHT DEUTSCHLAND!!!!

    Übrigens:
    ist euch auch aufgefallen, dass solche Berichte in den letzten Jahren aus den TVs und Printmedien völlig verschwunden sind, obwohl sich die Situation seitdem um das Vielfache verschärft hat?

  23. @Joppop
    „Der deal wurde dafur sorgen das weniger fluchtlinge kommen.
    Hahahahahah
    Nur mehr!!! hat sich jetzt heraus gestelt.“
    Ich widerspreche! Es werden tatsächlich deutlich weniger „Flüchtlinge“ kommen. Bevor man jetzt fragen mag, was ich geraucht habe:
    Merkel schafft mit ihrem Deeel einfach die „Flüchtlinge“ ab- nur das Wort, versteht sich: das sind dann auf einmal alles legale Einwanderer- davon werden dann in der Tat Millionen kommen- und ihr Glatzen- Tauber wird tatsächlich so dumm-dreist sein, zu behaupten, Merkel hätte die „Flüchtling“szahlen reduziert und dem Wählerwillen entsprochen- genau das wird auch in der Blöspresse stehen.

  24. #14 Marie-Belen

    „die Ermittler hielten sich zu seiner Herkunft zunächst bedeckt“

    Hatte der Mörder auch wieder mit den Linken gegen „Rechtsextremismus“ demonstriert wie in Dresden?

  25. Wir hatten das hier sicher schon mehrfach, aber nochmal zur Erinnerung: JETZT rückt das Statistische Bundesamt damit raus, daß 2015 mindestens 2 Millionen Mohammedaner aus Afrika, Arabien und Asien Deutschland überrannt haben.

    Zusätzlich zu denen, die schon seit 2010 Verschärft nach Deutschland fluten. Und denen, die sich aus Türkei seit 1962 und Arabien (Libanon, „Palästinenser“, Mhallamiyes“) in Deutschland breit gemacht haben und ganze Stadtteile und Gebiete in islamische-brutale No-Go-Zonen verwandelt haben.

    Im vergangenen Jahr wanderten zwei Millionen Ausländer nach Deutschland ein. Laut Statistischem Bundesamt liegt die tatsächliche Zahl aber noch höher. Und sogar über der Zahl der Geburten.

    Die „wanderten nicht ein“, die drangen ohne Papiere illegal über die Grenze ein und gehören RAUS.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153532797/Zwei-Millionen-Auslaender-Nur-die-Untergrenze.html

    Das schleppen wir inzwischen alles durch. Wer es vergessen hat: Hier die Zahlen von 2014.

    Die Zahl der Flüchtlinge, die in Deutschland Hilfe finden, ist 2014 deutlich gestiegen. Ende des Jahres 2014 haben 363 000 Menschen Unterstützung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, so viele wie seit 1999 nicht mehr.

    Im Artikel auch die Zahlen der Jahre davor. Summiert: Kollaps.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/asylbewerber-so-vielen-fluechtlingen-hat-deutschland-geholfen-1.2632661

  26. Da sei Österreich und der Balkan davor..

    Schon werden die Massen an Libyens Küste
    angekarrt..
    Der IS ist dabei weit vorn..

    Und wenn Merkel nicht aufnimmt,ist es auch schnell vorbei mit der Liebe zu Mutti..

    Wollte Seehofer nicht klagen..?

  27. Irgendwann werde ich mich aus dem Kommentarbereich verabschieden.
    Immer wieder diese Rechtschreibfehler, die man im Nachhinein nicht korrigieren kann!
    Das nervt und ist peinlich!

  28. #13 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2016 08:37)
    Warum kann eigentlich jeder Welt-Depp hier Sozialhilfe bekommen???
    Sozialhilfe sollte es grundsätzlich nur für die Mitglieder des jeweiligen Staates geben!
    _______________________________________________________
    Jeder der hier ist, ist auch sogleich „Mitglied“ dieses Staates und kann die Hilfe erwarten und einfordern, die den Biodeutschen zusteht. So wirkt es jedenfalls und so wird es wohl auch sein.

    Dieses Land ist zu einem Versorgungsterritorium für jedermann geworden. Wer das Spiel nicht mitmacht, ist ein Rassist, Rechtspopulist und ein Hetzer. So schaut`s aus.

  29. Halb OT? Egal. Die Bürger Deutschlands / Europas sollten Afrika wieder etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Das Problem „Afrika“ wird ziemlich kleingehalten und möglichst ganz totgeschwiegen. Seit der ersten Märzwoche werden nämlich fast jeden Tag wieder zwischen 300 und 2500 Umsiedler „gerettet“. Vorwiegend vor den Küsten Libyens und Tunesiens und jetzt auch in der Straße von Gibraltar. Direkt in Küstennähe warten ca. 1 Million auf ihr Schlauchboot. (Von den rund 10 Millionen Afrikanern die im Hinterland in Wartestellung sind, oder sich auf dem Marsch nach Norden befinden, will ich erst gar nicht reden.)

  30. Der Kater nach dieser „Lösung“ (haha), die aber nur eine weitere von Merkel angerichtete Katastrophe ist, folgt auf dem Fuße:

    Weitere Symptome sind heftiges Erbrechen, Durchfall und kalter Schweiß.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cold_Turkey_(Lied)

    Der Entzug ist meistens nach sieben bis zehn Tagen überstanden.

    Im Gegensatz dazu ist dieser Cold Turkey aber ein permanenter.

  31. #32 Tabu (22. Mrz 2016 08:46)

    Da sei Österreich und der Balkan davor..

    Merkel hat Österreich-Ungarn wiedererschaffen!

  32. Auf dem Foto sind zwei der dreckigsten, miesesten Kriegstreiben und Zündler der Welt in trauter Eintracht zu sehen. Sage mir, mit wem du paktierst und ich sage dir, wer du bist.

    Putin ist gewiss kein Engel, aber so viel Übles wie diese beiden Mistsäue, die ihre eigenen Völker bekämpfen – der Mini-Adolf aus Ankara zumindest Teile davon, der Hosenanzug das gesamte deutsche Volk -, hat er weiß Gott nicht auf dem Kerbholz.

  33. Da kommen nicht nur fünf Millionen Türken, da kommen zwanzig Millionen Moslems, denen Erdogan vorher einen türkischen Pass verkauft hat.

    Und der deutsche Dodo wird das hinnehmen und sich -seinem Vorbild entsprechend- ausrotten lassen.

    Dass bisher schon ca. 3 bis 4 Millionen Invasoren einmarschiert sind, stört ihn ja offensichtlich auch nicht sonderlich, siehe hier:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153532797/Zwei-Millionen-Auslaender-Nur-die-Untergrenze.html

    Merkel kann man m.E. zurecht in eine Reihe stellen mit Stalin und Hitler, zwar sind die Auswirkungen des von ihr beabsichtigten Völkermordes und der Bevölkerungsumsiedelung noch nicht in ganzem Maße sichtbar, was die Dimensionen angeht, übertrifft sie ihre beiden Vorbilder aber bei weitem.

    Und ALLE -außer AfD, PEGIDA und deren Unterstützer- machen mit. Deutschland ist ein Auswanderungsland…

  34. #16 Herr Mankiw (22. Mrz 2016 08:39)

    Was hat die Visafreiheit mit Sozialleistungen zu tun?

    Was hat politisches Asyl mit Umvolkung zu tun?

  35. The Final Countdown.

    (Wird aber nicht verlinkt, ebensowenig wie Cold Turkey. Schrott wird hier nicht verlinkt.)

  36. Dieses Monstrum namens Merkel macht die AfD Tag für Tag stärker.
    Besser kann es doch gar nicht laufen.

    Liebe AfD, bleibt stark und bringt euer Parteiprogramm den Skeptikern und den Unwissenden gezielt näher, damit auch diese feststellen dass die AfD die einzige Alternative für Deutschland ist.
    Deutschland stirbt jeden Tag ein bisschen mehr und das gilt es aufzuhalten!!

    Gruß
    Katthaus

  37. Die Sonnenkönigin hat Recht: Deutschland wird sich in der Tat (weiter) „verändern“!

    Die Menschen-Schmuggler ließen sich nicht blöffen und lustig landen täglich neue Schlauchboote in GR. Wobei die deutschen Schiffe ja die Geretteten keineswegs der Türkei übergeben (dürfen). Doch IKH (Ihre Königliche Hoheit) braucht sich, ihre Pläne oder die Abwesenheit eines „Planes B“ nicht weiter erörtern oder gar zur Abstimmung geben. So hört man als Untertan das „25%“ (wohl jedoch weitaus mehr, wetten, dass?!) der 1 zu 1 dann herzuholenden Syrer zu uns kommen werden?

    Derweil warten bereits Hunderttausende an der lybischen Küste. Was folgt? 2. Abkommen mit Afghanistan? (Las da heute was von „1,4 Milliarden €) und 3. Lybien (ahem, mit dem da eigentlich??).

    Die Schlepper lachen und werden schon neue Wege finden. Denn: Dank der Sonnenkönigin mit ihren vielen Selfies und der Politik der offenen Grenzen und Wohlfahrtssysteme wird die Nachfrage angeheizt.

    Worauf läuft es eigentlich hinaus? Aus meiner Sicht als Ökonom wird en passant der Wohlfahrtsstaat vernichtet. Es läuft auf die Nivellierung der Einkommen hinaus. SIE schafft das – um Gordon gecko zu zitieren: „It’s all about the money, the rest is just conversation“. (ES geht nur ums Geld – der Rest ist nur belanglose Konservation)

  38. Die möglichen Folgen für Deutschland und Österreich werden ausgeblendet

    Die armen Österreicher. An der Seite Deutschlands werden sie von einem Schlamassel in den nächsten gezogen. Erst der Euro mit andauernden Griechenland-„Rettungen“ und EZB-Nullzinspolitik – und jetzt das.

  39. Türkische Rentner sollten schleunigst packen und sich sofort auf den Weg nach Germoney machen. Es wäre nämlich möglich, dass sie sogar noch die größte Rentenerhöhung aller Zeiten in der BRD mitnehmen könnten. Gern geschehen !
    Auf geht`s !

    OT

    Ich musste als erstes das Bild mit den grinsenden Fratzen entfernen : “ Dieses Objekt entfernen “ > klick und weg, aaahja .

  40. Rauten-Erika in ihren skurillen schrillbunten Clownskostümen ist viel gefährlicher als die meisten Deutschen glauben.

  41. 49 Biloxi (22. Mrz 2016 09:13)

    Die armen Österreicher. An der Seite Deutschlands werden sie von einem Schlamassel in den nächsten gezogen.
    ————
    Nun ja..mir steht da da 1.WK vor Augen..
    Diesen Schlamassel hätte uns Ösiland
    ersparen müssen..

  42. 49 Biloxi (22. Mrz 2016 09:13)

    Die armen Österreicher. An der Seite Deutschlands werden sie von einem Schlamassel in den nächsten gezogen.
    ————
    Nun ja..mir steht da der 1.WK vor Augen..
    Diesen Schlamassel hätte uns Ösiland
    ersparen müssen..

  43. Könnte man das mal aufgreifen und thematisieren. Stand heute in der Stuttgarter Zeitung. Für die selbe Tat in Salzhemmendorf wurden extrem hohe Haftstrafen ausgebrochen, hier Bewährungsstrafen.
    In Salzhemmendorf waren es Deutsche, in Heidelberg waren es Illegale.

    Feuer in Flüchtlingsheim gelegt

    Heidelberg Nachts legen zwei betrunkene Männer mehrere Brände. Verletzt wird niemand. Das Gericht verhängt Bewährungsstrafen.

    Im Prozess gegen zwei Männer wegen versuchter Brandstiftung in einem Flüchtlingsheim hat das Landgericht Heidelberg Bewährungsstrafen verhängt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass einer der Angeklagten – ein 25 Jahre alter Ex-Bewohner des Flüchtlingsheims – mitten in der Nacht in der Unterkunft mehrere Feuer gelegt und dabei die Bewohner des Heims gefährdet hatte. Er wurde am Montag wegen Sachbeschädigung und versuchter Brandstiftung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre. Ebenso hoch ist die Bewährungszeit für seinen 27 Jahre alten Freund. Er wurde wegen Beihilfe zur Sachbeschädigung und Brandstiftung zu einer Haftstrafe von acht Monaten verurteilt.

    Dem Duo sei nicht nachzuweisen gewesen, dass es die Brände bewusst gelegt habe, um anderen zu schaden, sagte der Vorsitzende Richter. Beide seien zur Tatzeit stark betrunken gewesen. Aus diesem Grund erscheine ein vorsätzliches Handeln nicht zwingend. Das Fehlen eines ersichtlichen Motivs spreche außerdem nicht dafür, dass die beiden Männer die etwa hundert Bewohner der Unterkunft vorsätzlich in Gefahr bringen wollten. Gleichwohl hätten sie fahrlässig gehandelt. Die Brände waren mitten in der Nacht gelegt worden. Bewohner hatten die Feuer rechtzeitig entdeckt. Deshalb wurde niemand verletzt.

  44. @35 Freidenker:

    Dieses Land ist zu einem Versorgungsterritorium für jedermann geworden.

    Meines Erachtens verweigert man in Deutschland auch, dies abzustellen. Innenminister de Maiziere sagte in 2015: „Die Bargeldleistungen sollen überprüft und reduziert werden.“ Aber was ist? Nichts ist. Jedes Bundesland, jede Kommune setzt das nicht um. Stadträte verstecken sich immer wieder hinter dem zusätzlichen Organisations- und Arbeitsaufwand.Sie sind jedoch, ganz einfach, ausgedrückt träge, faule und unfähige Arbeitsverweigerer. Bis hin zum Oberbürgermeister.
    Siehe Dresden:

    SZ vom 09.03.16 – Dresden. Bei der vorgesehenen Umstellung von Geld- auf Sachleistungen für Asylbewerber plant Sachsen zunächst nur die Einführung einer Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV). Weitere Maßnahmen wie Wertgutscheine oder die Ausgabe von Geldkarten zur Reduzierung der Bargeldausgabe seien vorerst nicht vorgesehen, sagte Innenministeriumssprecher Andreas Kunze-Gubsch der Deutschen Presse-Agentur. «Im Kabinett wurde vereinbart, dass zunächst nur der Bereich ÖPNV weiterverfolgt wird und erst nach erfolgreicher Einführung weitere mögliche Anwendungsbereiche geprüft werden.» Zitat

    Diese rot-grün-bunten Drückeberger aus dem Dresdner Stadtrat haben nämlich nur einfach Angst. Angst davor, dass solche Einschnitte den Flüchtlingen „nicht zusagen“, oder dass es Ausschreitungen *** geben könnte.
    100 oder auch 1000, oder 5000 personalisierte Fahrkarten sind in wenigen Wochen realisierbar. Sachleistungen und aufladbare Geldkarten zu organisieren dauert auch nicht Jahre, sondern vielleicht 3-6 Monate.
    Die Kommunen verweigern sich.
    (Bei mir gäbe es das sowieso nicht. Schlafen, essen, Arztbesuche, Physiotherapie, Medikamente Kleidung und waschen gibts sowieso vom Staat spendiert. Ein zusammengestelltes Körperpflegepaket kann zusätzlich verteilt werden. Die Drogeriemarktkette verschickt sie problemlos vom Zentrallager aus in die Asylheime. Solche Sortimente stellt eine bekannte Drogeriemarktkette binnen 2-3 Tagen zusammen. Von mir aus sollen sie auch eine 4er-Fahrkarte für den ÖPNV bekommen. Kostet auch schon 7€. Und ne Tüte Kartoffelchips. GANZ WICHTIG: Gebärfähigen Frauen muss bis zum Entscheid ihres Asylwunsches eine Spirale eingesetzt werden, damit sie sich hier nicht mehr unkontrolliert vermehren. So, das ist schon alles.)
    Wenn das so gemacht würde, dann ergreifen mindestens 80% der Asylforderer sofort die Flucht und suchen sich neue Jagdgründe.

    *** Aber für solche Fälle gibt es bekanntlich den „Beruhigungsstab“, den die Ordnungsorgane mit sich führen.

  45. Frau Merkel übernehmen Sie:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-167533.html

    Zeigen Sie wieder einmal Ihr großes Herz und holen alle 50.000 Flüchtlinge nach Deutschland. Ihr Motto lautet doch,,Wir schaffen es“.

    ————————————————————————

    Hier eine sehr Objektive Berichterstattung über die AfD aus sich der ARD Tagesthemen:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-167527.html

    Schon die Moderatoren zeigt ihre Politische Gesinnung. Man muss sich nur den Gesichtsausdruck während ihrer Ansage zum Bericht anschauen dann weiß man wie Objektiv Berichterstattung aus sich der ARD aussieht.

  46. #13 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2016 08:37)

    Warum kann eigentlich jeder Welt-Depp hier Sozialhilfe bekommen???

    Sozialhilfe sollte es grundsätzlich nur für die Mitglieder des jeweiligen Staates geben!

    Die Türken z.B. sollten sich dann ihre Sozialhilfe bei ihrer türkischen Botschaft abholen…

    Genauso denke ich. Danke. z.B.

    PLAN

    1. In Deutschland lebenden BERECHTIGTE haben die gleichen Ansprüche wie hier Geborene.

    Dies verlangt die Gleichbehandlung / Nichtdiskriminierung und bestimmt somit die Höhe der Leistungen.

    2. Alle Kosten sind vom Heimatstaat zu begleichen.

    Der Leistungserbringer darf nicht vorgeschrieben werden, also welche Regierung letztendlich für die entstandenen Kosten aufzukommen hat.

    Das müsste auch eigentlich DE- und EU- Gesetzeskonform sein. Dort wird sowohl die Gleichbehandlung/Nichtdiskriminierung also auch die Höhe der Leistungen festgelegt nicht jedoch der Leistungspflichtgier.

    Schauen wir wie schnell die Betroffene alle verschwinden werden wenn ihre Heimatstaat nicht zahlen will.

    3. Es gibt einen internationalen Finanzausgleich

    Sowie der DE-Länderausgleich werden Rechnungen von Deutschland an die Heimatländer gestellt. Monatlich oder pro Quartal, gerne mit Vorkasse wie mit dem Einkommensteuer für Firmen/Selbstständiger.

    Ich frage mich dann allerdings wie wenig die Türkei von den sechs Milliarden Euros behalten dürfen. Wahrscheinlich ein Minusbetrag.

    4. „Kosten“ umfassen alle staatliche Geldflüsse, Arzt, ALG, KK-Beiträge, PK-Beitäge, Arzt-, Zahnarzt u. Optikerkosten, Ausbildungskosten, Gefängnisauenthalte, Gerichts- Anwalt- und Polizeikosten, usw.

    5. Kosten können mit der jährlichen Steuererklärung verrechnet werden.

    Also, wenn ein BERECHTIGTER einen positiven Einfluss auf die Staatsfinanzen hat, soll dieses Verhalten entsprechend belohnt werden.

    6. Entstandene Kosten für Nichtberechtigte sollen auch bis zur baldigen Abschiebung den Heimatstaaten in Rechnung gestellt werden und werden mit allen anderen Gutschriften (z.B. internationale Hilfe) verrechnet.

  47. Bei uns oppen Dörpe sind etwa 65 Asylanten in Wohnungen untergebracht worden. Da höre ich nun gestern, dass „der Staat“ den Vermietern eine Tagespauschale für jeden einzelnen Flüchtling bezahlt. In Rede standen 3 Beträge: 30,00 40,00 oder 45,00 EURO pro Tag. Genaue Beträge habe ich (noch) nicht in Erfahrung bringen können, weil um die Kosten der Asylanten ja ein großes Geheimnis gemacht wird. Wenn es so wäre, dann machten die gutmenschlichen „Ehrenamtlichen“ ja ein Riesengeschäft. Ist das der Wirtschaftsaufschwung der im Kommunismus sozialisierten Ossifrau? Fiatgeld, Helikoptergeld, das wie Manna vom Himmel fällt. Und Das soll gut gehen? Daran glaubt Frau Merkel doch selbst nicht, scheint sich aber weiterhin prächtig zu amüsieren.

  48. #56 T.F. (22. Mrz 2016 09:22)

    Soll das ein Witz sein? An den Grenzen abweisen und alle anderen raus, kann die einzige Lösung sein, alles andere läuft auf Selbstmord hinaus, kulturell wie physisch.

  49. Deutsche Flaggen zeigen !!!
    Plus EU-Flagge („Europa-Flagge“).
    Aber für Illegale ???

    „In Hamburg sollen in Zukunft mehr Flaggen wehen. Das zumindest fordert die CDU-Fraktion in der Bürgerschaft. Sie will, dass vor allen Schulen der Hansestadt die Deutschland- und die Europaflagge gehisst werden – zur Integration von Flüchtlingen. “
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Vorschlag-der-CDU-Sollen-die-Schulen-Flagge-zeigen

  50. Hier eine aktuelle Pressemitteilung vom
    Türken-Davotoglu, oder wie der kleine anatolische Dauergrinser heißt, zu dem EU-Türkeideal. Es liegt leider noch keine deutsch Übersetzung vor:
    „ÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ“.

  51. Wir werden auch weiterhin von Muslimen geflutet werden. Nach den angeblichen Kriegsflüchtlingen aus Syrie, dem Irak, Afghanistan und den Maghreb-Staaten (Krieg?) kommen dann Millionen von Türken. Wo liegt der Unterschied? Ich kann keinen sehen, und auch keine Verbesserung. Was soll Deutschland mit diesen ungebildeten und unwilligen Zecken bloß anfangen? Merkel muss weg, das ist alternativlos.

  52. 5 Mio Türken… Gott, was freu ich mich schon drauf. Wer soll die Karre denn sonst aus dem Dreck ziehen? sie haben uns doch schon nach dem Krieg aus dem Elend errettet…

  53. ‚# Klaus-Inge

    Die Koevoet kenne ich noch gut aus der guten alten Zeit, als Namibia noch Süd-West Afrika war.

  54. Über diesen Punkt der Abmachung wurde bisher kaum geredet, dabei verbirgt sich dahinter die Verpflichtng zu einer noch größeren Zahl an zu „übernehmenden“ Pseudo-Flüchtlingen:

    (…) Die andere Hälfte besteht in der Absicht, der Türkei darüber hinaus Hunderttausende Flüchtlinge direkt abzunehmen. So steht es in Punkt vier der Vereinbarung: "Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei in die EU gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ,Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem' aktiviert. Dazu tragen die EU-Mitgliedstaaten freiwillig bei."

    An dem Aufnahmesystem wird seit Monaten gearbeitet. Noch stehen nicht alle Details. Sicher ist aber, dass die Europäer Hunderttausende werden ausfliegen müssen – immerhin keine Millionen, und ohne Massensterben in der Ägäis. Sicher ist auch, dass sich die Türkei ohne diesen Punkt nie eingelassen hätte auf den Deal. Sonst würden ja alle neu ankommenden Flüchtlinge immer nur bei ihr bleiben.
    Darüber wäre zu reden, auch aus Ehrlichkeit gegenüber den Bürgern

    In der öffentlichen Wahrnehmung geht dieser Teil aber fast unter, woran die Politiker nicht unschuldig sind. Als die SZ den Regierungschef eines wichtigen EU-Staates nach dem Gipfel dazu befragte, verneinte er, dass der Punkt überhaupt vereinbart worden sei. Ein Diplomat zeigte ihm dann den Passus. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach ihn zwar an am Freitag, ihre Regierung informiert darüber aber eher zurückhaltend.

    "First things first", sagt der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte, erst das Naheliegende lösen. Ein anderes Motiv liegt näher: Weder in Berlin noch sonstwo hat man Lust, schon wieder über die Verteilung von Flüchtlingen nachzudenken – und zu streiten. Denn die Aufnahme ist, wie gesagt, freiwillig; die verpflichtenden Quoten sind gescheitert. Gut möglich, dass Deutschland und ein paar wenige andere das alleine schultern.

    Darüber wäre zu reden. Nicht nur aus Ehrlichkeit gegenüber den eigenen Bürgern. Sondern auch, weil sich die Türkei auf die EU verlässt. Halten die Europäer nicht Wort, könnte der ganze Deal platzen. Damit das nicht passiert, macht Gerald Knaus von der Europäischen Stabilitätsinitiative einen Vorschlag: "Die EU sollte das System jetzt aktivieren und sofort ein paar Hundert Flüchtlinge direkt abnehmen." Nichts in der Vereinbarung spreche dagegen.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/eu-asylpolitik-verdaechtiges-schweigen-ueber-die-zweite-haelfte-des-eu-tuerkei-deals-1.2917391

  55. In der Türkei liegt die Quote von Christen bei 1%.
    Das sagt alles aus – Merkel sollte besser mit Putin oder Kurden über die Flüchtlinge diskutieren. Die Türkei fliegt spätestens mit Trump aus der Nato. Stoppt Merkel

  56. OT?
    Ich glaube, nein!
    Bildet sich irgendwer ein, dass das bei uns anders ist???
    🙁

    Frankreich: Armee und Polizei vom Dschihad infiziert

    Manche Polizisten weigerten sich offen, Synagogen zu beschützen oder eine Schweigeminute für die Opfer von Terroranschlägen zu halten.

    Da Polizisten Waffen tragen und Zugang zu Polizeidatenbanken haben, wächst die Sorge.

    Im Juli 2015 wurden vier Männer verhaftet, einer von ihnen ein Marineveteran. Sie hatten geplant, in eine Marinebasis in Südfrankreich einzudringen, einen hochrangigen Offizier zu entführen, ihn zu enthaupten und die Fotos der Enthauptung dann über die sozialen Medien zu verbreiten…..

    http://de.gatestoneinstitute.org/7662/frankreich-dschihad-armee-polizei

  57. Der Erdenwahn hat es gesagt. Das ist wie
    damals bei Hitler, sein gutes Recht.
    Dass aber schon wieder Deutschland und das Deutsche Volk an ausländische Mächte „verkauft“ werden, das ist nicht rectens. Nennt man das nicht Hochverrat? Warum nochmal, wurde eigentlich der Graf Staufenberg gekillt, damals, von den Hitler-Schergen?

  58. Vor jedem Haufen Hundeschei**se,um den
    schon die Fliegen kreisen,habe ich mittler-
    weile mehr Respekt und Achtung als vor
    „Mürkel“!Das gleiche gilt für „Siggi Pop“ 🙂

  59. Deutschland ist ebenso wie viele andere west-
    und nordeuropäische Länder mittlerweile mit
    mohammedanischen Ratten so verseucht, daß wir alle langfristig, so wie heute schon Brüssel,
    eine fürchterliche Zukunft haben werden.

    Gerade die belgische Politik bezahlt heute bitter für ihre naive Einstellung die sie dem
    Islam entgegengebracht haben. Islamnester wie
    der Brüsseler Stadtteil Molenbeek und viele andere hat man jahrzehntelang anwachsen lassen ohne das man gegen diese abscheuliche
    und widerwärtige islamische Religion einge-
    schritten ist. Heute bezahlen die Belgier da-
    für, viele davon mit Ihrem Leben.

    Europa und besonders die EU holt und hat sich
    in all den Jahren ihre Mörder selbst hereinge-
    holt. Man kann nur immer wieder daraufhinwei-
    sen, daß auf europäischem Boden und auch in
    anderen westlich orientierten Kulturnationen kein Platz für Mohammedaner sein sollte. Das
    Schandbuch Koran und der Islam insgesamt ge-
    hört zumindest in unserer Zivilisation ver-
    boten. So wie auch Mein Kampf von Hitler
    verboten wurde.

    Unsere Politiker wissen ganz genau, welch
    langfristig wirkende Gefahr Sie mit dem her-
    einlassen von Mohammedanern, angefangen von den muslimisch türkischen Hilfsarbeitern bis
    heute, hier in umserem Lande gelegt haben.
    Uns Bürgern bleibt nur noch die Hoffnung in
    der neuen Partei „AfD“ endlich unser Land wie-
    der islamfrei zu machen damit wir nicht wei-
    ter und noch tiefer in diesen religiös ver-
    brecherischen mohammedanischen Sumpf geraten!

    Denn so wie Molenbeek/Brüssel so gibt es auch
    bei uns zahlreiche dieser islamischen Ratten-
    nester.

  60. IRGENDETWAS HABE ICH NICHT VERSTANDEN
    an dem Türken-Deal

    Man möge mir nachsehen, wenn von anderen schon thematisiert.

    Nach Lektüre der verfügbaren Quellen, die zumeist in Englisch gehalten sind, gibt es wohl vage Absichtserklärungen der Türkei, irgendetwas (was konkret?) gegen die Schlauchboot-Regatten auf der Ägäis zu unternehmen.

    Aber:

    Jeder Syrer, der eine der Wettfahrten über die Ägäis erfolgreich absolviert hat, mithin in Griechenland angekommen ist und dann – angeblich – wieder zurückgeschippert wird, wird (zugunsten der Türkei) gezählt. In der Konsequenz soll dann ein anderer Syrer aus irgendeinem türkischen Lager in der EU verbracht werden. Diesmal wohl bequemer per Luftfracht.

    Mithin ist es also ein erheblicher finanzieller Anreiz für die Türkei, einen geldkostenden Konsumenten aus einem der Läger „verlieren“ zu dürfen, während sich die Zurückgeholten wohl nach irgendwohin verkrümeln werden, nur um nicht in der Türkei bleiben zu müssen. Mithin der Türkei also kaum adäquate Kosten entstehen werden.

    Und „verlieren“ werden die Türken nur dann genügend Syrer, wenn sie zuvor dafür sorgen, dass möglichst viele zuvor – voraussetzungshalber – in den Genuß einer ägäischen Regattateilnahme kommen.

    Sehr merkwürdiger Deal.

  61. Das kann nicht erlaubt werden. Es darf keine Visaerleichterungen für Türken geben. Wenn die Türkei Milliarden für die Flüchtlinge bekommt ist das mehr als genug. Weitere dreiste Forderungen dürfen nicht stattgegeben werden. Zudem ist die Türkei kein dritte Welt Land und sieht man von den Anschlägen ab, auch sicher. Millionen Touristen kommen jedes Jahr ins Land und geben Geld aus. Damit hat das Land hohe Einnahmen.

  62. Die Türken hat n i e m a n d jemals bestellt oder gewollt! Selbst an dem sonstigen Migruhu-Pöbel sind sie das weitaus überflüssigste Volk von allen! Wo Türken auftauchen, sind der Islam-Faschismus, die Unterdrückung von Frauen und Kindern, der Antisemitismus, Homophobie, Verbrechen und Korruption nicht weit!

  63. Und wenn diese Türken hier ihren „Mindestlohn“ auf kriminelle Art verdienen, dann bürgert Erdogan sie ganz fix aus, damit sie ja nicht zurück in die Türkei abgeschoben werden können.

  64. Merkel plant mit der Neuansiedlung von Millionen Türken, den Bevölkerungsrückgang in Deutschland abzufangen.

    Die Türken sollen, die ganzen leerstehenden Immobilien in unseren Städten übernehmen und als neues Konsum- und Arbeitsvolk dienen.

    Das ist der perverseste Volks- und Landesverrat, der je von Politikern begangen wurde. Wir reden hier nur erst mal von 5 Mio. türkischen Neusiedlern, für die Deutschland nichts weiter ist als eine Exklaven-Provinz ihres türkischen Mutterlandes.

    Hinzu kommen noch Millionen Schwarzafrikaner, die in Libyen auf die Überfahrt nach Deutschland warten, sowie hunderttausende Iraker und Afghanen.

    Weiterhin wird in den Asylzentren festgestellt, dass zunehmend vorderasiatische Armutsmigranten etwa aus Bangladesh Deutschland als Weltsozialamt für sich entdeckt haben.

    Ich glaube Merkels Politik kann nur gestoppt werden, wenn wir diese Irre mit deutschlandweiten AfD-Volksprotesten aus dem Amt jagen.

    Eigentlich müssten Demos mit Björn Höcke al la Erfurt, direkt vor dem Berliner Reichstag, bzw. vor dem Kanzleramt stattfinden.

    Merkel muss weg, der Wahnsinn muss gestoppt werden.

  65. #78 rinhard (22. Mrz 2016 10:55)

    Ich stimme Ihnen uneingeschränkt zu in Ihrer guten Analyse.

    Aber:

    Auch die AFD wird es auch nicht mehr richten. Niemand wird es mehr richten (können).

    Der Grund liegt in der heutigen Rechtsordnung. Vieles – nahezu alles – ist praktisch für Ewigkeiten – sogar international – „festgezurrt“. Wenn der Dampfer absinkt, können Sie sich als Passagier auch nicht mehr auf die Herstellergarantie berufen. Das dürfte wohl auch angesichts des Todes nicht sehr effektiv sein.

    Man muss sich das vorstellen wie einen Urwaldbaum, der von Lianen und Schlingpflanzen völlig um- und eingeschnürt wurde. Ich wage zu bezweifeln, dass man – sofern der Baum ins Wanken gerät – einfach damit beginnen kann, die würgenden Pflanzen nach und nach zu beseitigen. Währenddessen stirbt der Baum doch.

    Oder Sie regeln das Problem mit einer Revolution. Anderes bleibt meiner Auffassung nicht mehr. Aber dafür bin ich auch nicht.

    Also bleibt nur das stille Sterben oder das konstruktive (leider von den Leistungsträgern nicht kollektiv durchgeführte) Verschwinden aus einem solchermaßen gearteten Land.

  66. Die Alte ist das schlimmste was der EU passieren konnte. Warum hören die nur auf die….Für mich wäre die überhaupt nicht vorhanden. Was geht in diesem blöden Kopf vor.

  67. Merkel verkauft, verrät, zerstört DE und Europa – jede Woche schlimmer! Es ist himmelschreiend!

  68. Das Foto oben spricht Bände

    Sultan Recep und Zarin Angela einig grinsend:
    „Deutschland u. Europa haben wir spitzenmäßig veräppelt, gell!“

  69. Das Anwerbeabkommen in den 60 er Jahren war der größte Fehler der damaligen Politiker. Damit hat man den Grundstein für die heutigen Probleme gelegt. Mit Italienern, Spanier oder Portugiesen haben wir keine Probleme. Die Türken tragen den Islam im Herzen und integrieren sich größtenteils nicht. Wollen sie nicht, können sie nicht. Es gibt Personen, die seit 30 oder gar 40 Jahren hier leben und bestenfalls gebrochen deutsch sprechen. Das ist doch Irrsinn. Und nun soll mit den Arabern alles besser werden. Quasi Integration im Turbo-Tempo. Das wird nicht funktionieren. In keinem Jahr kamen über eine Million Zuwanderer. Das Gleiche gilt für Frankreich oder Belgien – und wie es da in den Vorstädten von Paris oder Brüssel aussieht, wissen wir allzu gut.

  70. Ein widerliches Schreckens-Duo, das in keinem Gruselfilm passender dargestellt werden werden könnte. Sage mir mit wem du gehst, und ich sage dir wer du bist. Die Antwort dürfte hier nicht schwer fallen.

  71. OT Stadt schickt alte Oma nach Wohnungsbrand ins Obdachlosenheim Abt. Männer……..
    Die Wirtschaftsflüchtlinge bekommen schöne eigene Wohnungen……

  72. Leute da können wir schreiben und labern was wir wollen. Im Grunde hilft nur eines:
    M a r s c h n a c h B e r l in. Mit Mistgabeln und Stricken. (80 Millionen müssen nicht erdulden was ein Arschloch im Delirium anleiert.

  73. Da wächst zusammen was nicht zusammengehört. Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Der Islam kann zu nichts gehören ausser dem Islam. Die aggressiven, gewalttätigen, totalitären Grundlagen des Islam führen dazu dass der Islam immer Jihad gegen alles „Ungläubige“ führen muss. Sonst wäre es nicht Islam und nicht Mohammed und nicht Koran. Trojanisches Pferd wäre für diesen Merkel-Plan noch viel zu harmlos ausgedrückt.

  74. Und wie die kommen werden. Und sollte die AfD zu gefährlich werden, dann erhalten sie auch das Wahlrecht. Deutschland ist verloren.

  75. Nur ein weiterer Sargnagel für die Bundestagswahl in 2017.
    Mit wissenschaftlichen Argumenten lassen sich Dummkopfpolitiker sowieso nicht überzeugen.

  76. Sie können ruhig kommen. Es ist alles vorbereitet, damit sie sich auch hier zuhause fühlen kommen. Die Parallel- bzw. Gegengesellschaft existiert schon. Sie können hier leben, einkaufen, Zeitunglesen, in Restaurants und Schnellgaststätten essen, Kontakte pflegen in ihrer Muttersprache, ohne auch nur ein Wort Deutsch zu können. Auch der Service z.B. bei den Behörden und den Ärzten funktioniert, sie findet in jedem Stadtteil zumindest in Köln Moscheen vor, denn einzelne Stadtteile hier sind eine Dependence der Türkei. Und der Zustrom von weiteren Türken wird das noch ausbauen, im Gegenzug findet dann in vielen Stadtteilen ein Rückzug der Deutschen statt bzw. die verbliebene Restbevölkerung stirbt dort.

    Es findet aber weder eine Türkisierung noch eine Islamisierung statt, sagt man bei denen, die das Sagen noch haben, bis auch sie von der dann neuen Mehrheit übernommen werden.

  77. #26 Eurabier (22. Mrz 2016 08:44)

    #20 Orient (22. Mrz 2016 08:41)

    Karlsruhe ist durch Merkel entmachtet worden!

    Alle hatte Angst vor dem starken Arm, dabei regiert er seit 10 Jahren mit zunehmender Härte!

    Karlsruhe hat schon von Anfang an Entscheidungen für die Politik und gegen das Volk getroffen. Gerhard Leibholz hat damit angefangen, als er die „Parteienstaatsdoktrin“ aussprach und – wider dem Wortlaut des Art. 20 II. 2 GG („Wahlen und Abstimmungen“), das Grundgesetz sehe keine Plebiszite vor. Prof. v. Arnim dazu weiter:

    Kein Wunder, daß die Parteien Leibholz von Anfang an ins BVerfG wählten, die Wahl immer wieder erneuerten und auch seinen Schüler Julius Ronck nach Karlsruhe entsandten. Jahrzehntelang drückte ihre Parteienstaatsdoktrin der Rechtsprechung den Stempel auf. Inzwischen ist das Gericht davon zwar wieder abgerückt. Die früheren Urteile wirken aber immer noch fort. Dieser Teil der Geschichte des Gerichts wird von den Parteien meist unterdrückt. Sonst wären die Konsequenzen unabweisbar, und der öffentliche Druck, die früheren Urteile bei erster Gelegenheit zu revidieren, würde übermächtig (Demokratiemängel 1949 bis 2009, NJW 40/2009, 2934 [2935],Prof. Hans-Herbert v. Arnim).

    Die Entscheidung zum „Kohlepfennig“ ist auch ein solches Beispiel. Man verbot ihn zwar als Subvention, beließ aber das ergaunerte Geld dennoch dem System, weil es kein Geld habe.

    Dennoch sehe ich hier einige wichtige Ansatzpunkte, die für ein solches Normenkontrollverfahren sprechen. Allerdings hält sich das Interesse bislang in engen Grenzen, woraus ich schließe, daß gewollt ist, was geliefert wird.

  78. OT

    TV-Tip(p) Heute um 20:15 in rbb:

    Die rbb Reporter – Der große Klau

    Die Mafia der Taschendiebe

    Die Zahl der Taschendiebstähle in Berlin hat sich innerhalb von fünf Jahren verdreifacht. Allein 2015 wurden 40.000 Fälle angezeigt. Die Dunkelziffer dürfte noch wesentlich höher sein und die Aufklärungsquote ist verschwindend gering. Denn viele Taschendiebe gehören reisenden Banden an, die international operieren. „Die rbb Reporter“ Adrian Bartocha und Olaf Sundermeyer kommen den Banden auf die Spur und zeigen wie diese arbeiten, woher sie kommen, wo ihre Beute bleibt, und was die Polizei gegen sie unternimmt.
    Die Zahl der Taschendiebstähle in Berlin hat sich innerhalb von fünf Jahren verdreifacht. Jeden kann es jederzeit treffen: Am Bahnhof, in der U-Bahn, auf Straßen und Plätzen, in Cafés, im Gedränge: Ob Hauptstädter, Tourist oder Berufspendler aus Brandenburg. Sie alle sind mögliche Opfer für das wachsende Heer der Taschendiebe. Allein in 2015 wurden 40.000 Fälle angezeigt. Die Dunkelziffer dürfte noch wesentlich höher sein und die Aufklärungsquote ist verschwindend gering. Denn viele Taschendiebe gehören reisenden Banden an, die international operieren.

    „Die rbb Reporter“ Adrian Bartocha und Olaf Sundermeyer kommen den Banden auf die Spur und zeigen wie diese arbeiten, woher sie kommen, wo ihre Beute bleibt, und was die Polizei gegen sie unternimmt. Den Autoren gelingt es erstmals, ein scharfes Bild der Täter zu zeichnen. Die Recherchen haben die beiden rbb-Reporter von Berlin aus nach Rumänien und bis nach Spanien geführt; immer auf der Fährte der Diebe und ihrer Hintermänner. Das Ergebnis ist die packende Dokumentation über Straftaten, die von den Behörden viel zu lange als Kavaliersdelikte abgetan wurden. In der Masse stellen die Taten eine eine kriminelle Industrie dar.

    Film von Adrian Bartocha und
    ➡ Olaf Sundermeyer (Olaf Sudelmeyer ist dem PI-Leser leider bekannt)

    Bereits mit der rbb-Produktion „Hauptstadt der Diebe“ (zeigt das rbb Fernsehen im Anschluß um 21.00 Uhr) über Blitzeinbrecher (2015) gelang den beiden Autoren Olaf Sundermeyer und Adrian Bartocha eine authentische Nahaufnahme und Analyse des kriminellen Milieus in Berlin. Mit der Reportage „Der große Klau“ setzen sie ihre filmischen Untersuchungen zur Hauptstadtkriminalität fort.

    https://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/

  79. NA KLAR KOMMEN BALD 5 MIO TÜRKEN!
    ALLESAMT KURDEN, WELCHE VOM TÜRKEN-ADOLF ERDOGAN NACH EUROPA ENTSORGT WERDEN!

    WARTET ES AB!

    H.R

  80. Vergeblich versuchen die Handpuppen der VSA den deutschen Volkszorn zu besänftigen!

    Ein wenig könnten einem die Handpuppen der VSA ja fast leid tut, so verzweifelt sie versuchen mit ihrem liberalen Affenscheiß den kochenden Volkszorn zu besänftigen: Mal melden sie ein paar Verhaftungen und am Ende muß die Lizenzpresse dann doch wieder davon berichten, daß die fremdländischen Delinquenten von den Rechtsverdrehern der Parteiengecken wieder laufen gelassen worden sind, also zum fünfzigsten Mal eine Bewährungsstrafe auferlegt bekommen haben. Was hilft es also? Seit Köln wissen wir Deutsche nun, was uns erwartet und werden mit unserem Kriegsphilosophen Carl von Clausewitz dem Ganzen ebenso zuvorzukommen wissen, wie wir dem geplanten russischen Angriff Anno 1941 zuvorgekommen gekommen sind: „Natürlich sucht man im Kriege immer die Wahrscheinlichkeit des Erfolges auf seine Seite zu bekommen, sei es, indem man auf physische oder auf moralische Vorteile zählt. Allein dieses ist nicht immer möglich; man muß oft etwas gegen die Wahrscheinlichkeit des Gelingens unternehmen…“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  81. Zu Zeiten der mohammedanischen Völkerwanderung tun die Prinz Eugen Filme wahrlich not!

    „Ihr Konstabler auf der Schanzen, spielet auf zu diesem Tanzen mit Kartaunen groß und klein; mit den großen, mit den kleinen auf die Türken auf die Heiden, daß sie laufen all‘ davon! Prinz Eugenius auf der Rechten tät als wie ein Löwe fechten, als Gen’ral und Feldmarschall.“ Heißt es im Heldenlied vom Prinzen Eugen und dessen Waffentaten gegen die Welschen und Türken sehen wir Deutschen uns gerne im Lichtspielhaus an, dürfen dies aber nicht, weil wir wegen der VS-amerikanischen Fremdherrschaft mit den Türken verbündet sein müssen, was natürlich ein Grund mehr ist diese abzuschütteln. Lehrreich wären die Prinz Eugen Filme übrigens auch sagt doch Friedrich der Große: „Der Krieg selbst muß nach den Grundsätzen der Politik geführt werden, um seinen Feinden die blutigsten Schläge zu versetzen. Derart verfuhr Prinz Eugen, der sich durch den Marsch und die Schlacht bei Turin (1706), durch die Schlachten von Höchstädt (1704) und Belgrad (1717) einen unsterblichen Namen gemacht hat.“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  82. #102 Bruder Tuck (22. Mrz 2016 12:19

    Wer die Geschichte von dem NPD-Funktionär, der von Flüchtlingen gerettet wurde glaubt, werde selig!

    Lustig ist auch die Geschichte von dem angeblichen syrischen Flüchtelanten, der als „Tierarzt“ einen abgestürzten deutschen Flugzeugpiloten rettet.

    Solche Stories, die uns die Harmlosigkeit der meist illegalen Asylforderer suggerieren sollen, unter ihnen jede Menge Soldaten, Söldner und Terroristen, werden wohl nun täglich kommen.

  83. Es gibt eine Lösung:

    Die Ablösung des deutschlandfeindlichen Merkelregimes und die Taufe der Flüchtlinge und Fremden.

  84. #114 Metaspawn

    Der Psychanalytiker meint richtig, Merkel würde mit freundlicher Miene etwas völlig anderes vorgaukeln als das was sie in Wirklichkeit macht, es fehle ihr jegliche Authentizität.

    Dazu passt das o. a. Pressefoto, auf dem sie breit grinst, als ob sie keiner Fliege was zu Leide tun könne, während sie sich mit Erdogan ein Schurkenstück ausdenkt, das Europa in den Abgrund treiben wird.

  85. Die kriminellen Türken mit ihren andauernden brechen von Menschenrechten, ( Merkel ist ja auch Spezialistin von Rechtsbrüchen. Da haben sich 2 gefunden, Erdogan / Merkel) die sich gegenseitig das Wasser reichen können und sich sehr ähnlich sind ).

    Erdogan ist durch kriminelle Eigeninitiative und Mitverursacher und Förderer der Flüchtlingsflutung in der Türkei auch noch belohnt worden.

    Erdogan hat durch seine hinterlistige und manipulierte Politik selber dafür gesorgt, dass so viele Flüchtlinge in seinem Land kamen, um diese als Faustpfand gegenüber Europa anzuwenden.

    Unsere naiven Politiker lassen sich von solch einem Diktator und Dummkopf erpressen und Merkel die Hauptinitiatorin macht diesen Wahnsinn auch noch mit.

    Wer zahlt wieder dieses unverantwortliche Fehlverhalten von Merkel;
    die Menschen die in Deutschland tüchtig Arbeiten und bewusst arm gehalten werden, damit man sie weiter alimentieren kann und abhängig macht.

    Von wegen Deutschland ist reich, ( was wieder eine Lüge ist ) Deutschland ist reich an Schulden und Millionen Arbeitslosen und armen Menschen, im besonderen armen Kindern.

    Das ist der lügenhafte Merkel Staat!

    Darum muss Merkel und ihre unverantwortlichen Jasagern abgewählt werden und zwar sehr schnell, da ihre Lakaien Gesetze unterschreiben, die große Auswirkungen haben, ohne dass sie diese durch gelesen haben und bedinnungslos ohne nach zu fragen, was Merkel eigentlich mit ihrer Politik verursacht und ihr blind folgen.

    Das nennt man:

    verantwortungslose Politik und ist nicht im Interesse der Bevölkerung!

  86. Höcke stellt Strafanzeige gegen „AfD Armee Fraktion“

    Unbekannte drohen Ex-AfD-Politikern mit dem Tod – und verwenden dabei die Worte „Heil Höcke“. Thüringens AfD-Fraktionschef Björn Höcke fühlt sich verunglimpft und stellt Strafanzeige.

    Thüringens AfD-Fraktionschef Björn Höcke hat Strafanzeige gegen die Verfasser von Drohbriefen an ehemalige AfD-Politiker gestellt. Eine unbekannte Gruppierung, die sich selbst „AfD Armee Fraktion“ nennt, hatte die Schreiben nach Informationen der „Welt am Sonntag“ an mindestens sechs prominente Ex-Mitglieder verschickt. Diese waren zur Partei Alfa des früheren AfD-Chefs Bernd Lucke gewechselt. Der Name des Thüringer Politikers wird in den Drohbriefen bei den Worten „Heil Höcke“ erwähnt – eine Anspielung auf die Grußformel während des Nationalsozialismus. „Die Verwendung und Verunglimpfung meines Namens in diesen Schreiben ist für mich völlig inakzeptabel, daher habe ich Strafanzeige gestellt“, erklärte Höcke. Er gehe nicht davon aus, dass AfD-Mitglieder die Schreiben verfasst hätten. „Sollte dies wider Erwarten doch der Fall sein, muss unverzüglich ein Parteiausschluss erfolgen.“

    Sollten diese Briefe von Alfa-Mitgliedern oder Mitgliedern anderer Parteien verfasst worden sein, erwarte er „dieselbe Konsequenz“, sagte Höcke. „Drohungen haben in einem politischen Diskurs keinen Platz und müssen entsprechend juristisch verfolgt werden.“

    Zu den Empfängern der mit Schreibmaschine verfassten Drohbriefe gehört EU-Parlamentarier Hans-Olaf Henkel. „Wir werden uns für jede Stimme rächen, die Du die AfD kostest! Blutig!!! Tod Dir und Deinen Alfa Schwachmaten“, drohen die Absender dem früheren AfD-Vize.Auch der frühere AfD-Landessprecher von Baden-Württemberg, Bernd Kölmel, wird bedroht. Er wird aufgefordert, sein Mandat im Europaparlament niederzulegen. „Verpiss Dich mit Deiner Arschloch Partei oder wir räumen auf und bei Deinen Kindern fangen wir an“, heißt es in dem Schreiben an Kölmel. Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry „wird Kanzlerin eines neuen Deutschland ohne Dich und Deine Scheiße“.

    Laut Polizei wurden die Drohbriefe über das Briefzentrum der Stadt Waiblingen (Baden-Württemberg) versandt. Bislang fehlen Hinweise auf die Täter.

  87. Willy Wimmer: »Wir bezahlen jetzt in Europa einen hohen Preis für die fortdauernde Aggression der Vereinigten Staaten«

    Die Bundesregierung, in deren Verantwortung die Grenzöffnung mit der unkontrollierten Verletzung unserer Staatsgrenze durch auch gewaltbereite Migranten liegt, führt mit ihrer Politik die Gefahren für jeden Bürger erst herbei. Der bayerische Ministerpräsident hat seit Monaten auf diese unhaltbare Situation folgenlos hingewiesen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/willy-wimmer/willy-wimmer-wir-bezahlen-jetzt-in-europa-einen-hohen-preis-fuer-die-fortdauernde-aggression-der-.html

  88. Die nächste Politiker Lüge, dass die Türkei kulturell zu Europa gehört, stimmt hinten und vorne nicht.

    Geographisch ist die Türkei mit einem Bruchteil seines Land zu Europa zugehörig!
    Der überwiegende Teil des Landes gehört zu Asien.
    Man sollte unseren Politiker noch einmal Geographie Unterricht zukommen lassen.

    Die Osmanen und ihre Nachfolger, die Türken, sind halt in den letzten Jahrhunderten in Europa, durch Gewalt, Kriege und Unterdrückung aufgefallen.
    Ansonsten gibt es keine Gemeinsamkeiten!

    Am genannten sind die Türken jetzt wieder am arbeiten, durch Unterwanderung ihrer Ideologie in Europa.

    Unsere naiven Politiker registrieren das nicht oder sie wollen es aus mittlerweile bekannten Gründen bewusst nicht sehen und wollen die Bürger in Deutschland, weiterhin täuschen und belügen.

  89. Auf Grund des Anschlag in Brüssel habe ich folgender Alptraum bekommen. Was bei Hitler die SS war ist bei den Kartellparteien (CDU-CSU-SPD-FDP-Grüne-Linke) die islamische Flüchtlinge. Ich persönlich spreche nicht mehr von Flüchtlinge sondern von ausländische islamische Söldnertruppen. Da Merkel und Gabriel die Polizei für nicht so linientreu hält wie Erich Honecker heißt die GROKO halt die Flüchtlinge willkommen!

  90. Wenn es nach infamen unseren Politiker geht, würden die Politiker unverfroren erklären wenn es ihnen Nutzen würde:

    das die Fidschi Inseln auch zu Europa gehören!
    Genau so ist es mit der Türkei!

    Die Türkei gehört so wenig zu Europa, wie der Vatikan zur Reeperbahn gehört!

  91. Die frühere Bundestagsabgeordnete Vera Lengsfeld (CDU) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Mitschuld an den Anschlägegen gegeben. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb Lengsfeld:

    „Gelobt sei Angela Merkel, die Warmherzige, die Vorausschauende. Sie hat alles dafür getan, daß der Terror in Europa Fuß fassen kann und seine Söhne hier die eigene Zukunft von einen gestörten Welt verwirklichen können. Laßt uns Angela Merkel feiern, sie hat es geschafft!“

  92. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache: „Unsere Gedanken sind bei den Familien der Opfer von Brüssel! Ich hoffe, daß es den belgischen Sicherheitskräften gelingt, sämtliche Täter und ihre Terror-Hintermänner rasch ausfindig zu machen und ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Hier rächen sich die Fehler der EU-Politik wieder einmal dramatisch! Die unverantwortliche Massenzuwanderung aus der arabischen Welt und von radikalen Islamisten unter dem Deckmantel des Asyl, Förderung von Gegen- und Parallelgesellschaften und offene EU-Grenzen müssen ein für alle Mal beendet werden.“

    Der AfD-Europaabgeordnete Marcus Pretzell war zum Zeitpunkt der Explosionen am Brüsseler Flughafen, blieb aber unverletzt. Ihm gehe es gut, sagte er der JUNGEN FREIHEIT.

    Erdogan sagt seinen Muslimen in Deutschland
    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen,
    bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen,
    die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme
    und die Gläubigen unsere Soldaten.“

  93. Wenn es nach „unseren infamen“ Politiker geht, würden die Politiker unverfroren erklären wenn es ihnen Nutzen würde:

    SORRY 😉

  94. Syrer, Iraker, Kurden, Türken oder Somalia-Piraten, es ist doch letztlich die Wahl zwischen Pest und Cholera. Was dabei rauskommt sehen wir heute mal wieder in Brüssel.

  95. Dumm Merkel hoffentlich bekommst du das kotzen.
    Brüssel ist überall – danke für deine Dummheit tausende dieser Unmenschen nach Deutschland zu holen.

  96. Ihr mögt es ja leichter haben

    aber ICH bin innerlich zerrissen !

    WELCHES BILD GEFÄLLT MIR BESSER ?

    DAS von der da oben

    ODER

    das von Margot Honecker

  97. Egal ob Sunniten oder Schiiten die vertragen sich doch alle blendend und Trulla predigt weiter das wir offener und bunter werden müssen. Holen wir doch den Islam nach Deutschland, denn der ist so gut und friedlich und fortschrittlich und bringt uns allen die Erleuchtung.

    Nur komisch, dass die meisten unserer Nachbarn das anders sehen und auch der Großteil hier.

  98. Dank dem Islam wieder Terror in Brüssel. Die als Religion getarnte Terrorideologie macht schon wieder von sich hören und breitet sich wie die Pest weltweit aus.

    Willy Wimmer hat es erkannt – Merkel hat mit ihrem Regime den Terror zu uns eingeladen. Diese Terrorgrütze bekommen wir nie mehr los.

    Warum wird nicht einfach das monatliche Geld für die illegalen Wirtschaftsmigranten gekürzt? Die Anreize müssen weg. Die Herrschaften mit ihren aggressiven Forderungen gehören abgewatscht.

  99. #135 speedy666 (22. Mrz 2016 17:41)
    Ich fast denn verdacht
    Das der Is von der brd
    Gemacht wurde.

    speedy – ich fast den verdacht, das brd nur ausführender . anleiter woandsers sitzt !

  100. #36 von Politikern gehasster Deutscher

    Irgendwann werde ich mich aus dem Kommentarbereich verabschieden. Immer wieder diese Rechtschreibfehler, die man im Nachhinein nicht korrigieren kann! Das nervt und ist peinlich!

    Ich kopiere meine Kommentare meist in ein neues E-Mail-Fenster (von Windows Live Mail), schaue mir so den Text in einer anderen Schrift (Calibri in der Größe 14 Punkt) an und überprüfe ihn zusätzlich noch mit der Rechtschreibkontrolle. Zuletzt übertrage ich den korrigierten Text wieder zurück ins Kommentarfenster bei PI-News. So hält sich die Anzahl Fehler einigermaßen im akzeptablen Rahmen. Sie ganz zu vermeiden ist schwierig, und völlige Fehlerfreiheit wird sicherlich auch von niemandem hier erwartet.

  101. Glaubt bloss nicht das der Krieg jemals vorbei war! NEIN das war er nicht!! Er ist seit 1918 niemals gegen uns beendet worden!! Nur weil die Waffens schweigen heisst das noch lange nicht das dies Wirkliche Friedenszeiten sind!!
    Aber Herr und Frau Gutmensch wollen das wohl nicht so sehen!! Aber keine Angst diese Nützlichen Idioten des Systems werden auch noch ihr Fett bekommen!!
    Nur läuft diesmal eine Dritte Angriffswelle gegen uns!! Ja auch noch gegen das Gesamte Europa!! Diese Türken werden auch noch wohl das Wahlrecht erhalten (Obwohl ja keine Wahlen seit 1991 mehr Gültig sind) Also ist das ganze nur ein Betrug!!

  102. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende:

    23-jähriger Mann fordert junge Mädchen zu sexuellen Handlungen auf

    Ein Mann hat am Montagabend in Bietigheim-Bissingen zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen in englische Sprache unzüchtig angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert.

    Nachdem die Mädchen den hartnäckigen jungen Mann nicht loswerden konnten, verständigten sie die Polizei. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Bietigheim machte den 23-jährigen Pakistaner kurz darauf beim Wasserkraftwerk ausfindig, wo er sich zum Alkoholkonsum niedergelassen hatte. Der junge Mann wird wegen Beleidigung angezeigt.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-23-jaehriger-Mann-fordert-junge-Maedchen-zu-sexuellen-Handlungen-auf-_arid,1087024.html

    Der irren Kanzlein sei Dank!

    🙂

  103. Dieser Türken-Deal wird dazu führen, dass die extremistischen Kurden nun auch Deutschland aufs Korn nehmen, weil sie sich verraten fühlen – und das mit Recht!
    Einerseits liefert Deutschland den Kurden Waffen um gegen den IS zu kämpfen und mit dem Türken-Deal wird die ganze kurdische Bevölkerung dem großmannsüchtigen Erdogan als Kanonenfutter ans Messer geliefert. Deutschland schaut dann zum zweiten Mal dabei weg, wie an den Kurden ein Genozid verübt wird, und nein, diesmal ist es nicht nur ein wegschauen, diesmal ist die deutsche Politik aktiv daran beteiligt!

  104. Nur weil die ohne Visa kommen können verpflichtet das die BRD zu rein gar nichts.

    #140 Selbstdenkender

    Deutschland schaut dann zum zweiten Mal dabei weg, wie an den Kurden ein Genozid verübt wird, und nein, diesmal ist es nicht nur ein wegschauen, diesmal ist die deutsche Politik aktiv daran beteiligt!

    Da gibt es noch schlimmeres an dem das Merkelregime direkt beteiligt ist.

  105. Die Visaliberalisierung und nicht die vollständige Visafreiheit wurde bereits im letzten Jahr zwischen EU und Türkei vereinbart.

    Ursprünglich für Oktober 2016 vorgesehen, wurde es jetzt auf Juni vorgezogen.Aber das heißt noch gar nichts.Hier geht es nicht um eine Vereinbarung zwischen Deutschland und Türkei , sondern zwischen EU und Türkei.
    Dazu muß die die Türkei 72 Kriterien erfüllen, die monatlich überprüft werden und zusätzlich und erschwerend wirkt hier, dass das EU-Recht gilt.

    Dann kommt eine EU-Richtlinie und dann nationales Recht.
    Davor müßte es zuerst von allen Parlamenten der 28 EU-Staaten gebilligt werden.

    Ich weiß gar nicht, warum sich manche hier beim PI BLOG über bestimmte Dinge dermaßen künstlich aufregen müssen, obwohl sie den genauen Inhalt der Vereinbarung nicht kennen.

    Zuerst gut informieren, dann logisch überlegen und schlußendlich vernünftig niederschreiben.Mit solchen Leuten wäre jeglicher Widerstand gegen die EU-Regierungspolitk Merkels sowieso sinnlos.

  106. Der Bericht der Zeitung ist äusserst optimistisch. Es werden nicht nur Türken kommen, noch mehr Kurden werden den Weg nach Deutschland finden. Nicht zu vergessen jene, welche sich einen gefälschten türkischen Pass leisten können. Bald schon werden „Touristen“ aus Bangladesh mit echtem türkischem Pass einwandern. Die Fahrt über’s Mittelmeer können sie sich dann sparen.

  107. #108 Volker Spielmann

    „……..wie wir dem geplanten russischen Angriff Anno 1941 zuvorgekommen gekommen sind:……“.
    Eine schändliche Geschichtsverdrehung sondersgleichen.Die sowjetische Armee war zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht noch in der Lage, einen Angriffskrieg In Richtung Westen zu führen.

    Hören Sie doch endlich mit ihren Geschitsverfälschungen auf.Das gehört in die Mottenkiste der NSDAP.

    Stalin glaubt ja nicht einmal, dass das die deustsche Reichsführung einen Angrifsskrieg gegen die SU plane.Obwohl seites des Militärs und des sowjetischen Militärgeheimmdienstes entsprechende Informationen vorlahen..

  108. #145 sakarthw14 KORREKTUR

    Letzter Absatz
    ,……dass die deutsche Reichsführung einen ….

  109. Vor 100 Jahren hat Deutschland schon einmal mit der Türkei gedealt.
    Danach waren 1,5 Mio christliche Armenier tot.
    Und Hitler hat das für seine Judenvernichtung kopiert.
    Nach dieser Visafreien neuen Türken-Invasion haben wir mal krass vorhergesagt, demnächst die Situation wie in Zypern 1974, wo dann türkische Luftlandetruppen Teile von Deutschland besetzen, um ihre Bevölkerung zu schützen.
    Dann gibt es wieder Mauern in Deutschland und ich habe die Arschkarte gezogen, weil ich in so einem Kerngebiet wohne.

  110. Wer zwingt die CDU Wähler, die CDU zu wählen?

    Was wäre Geschehen wenn die CDU bei den drei Landtagswahlen unter 5% gefallen wäre?

Comments are closed.