Die Merkel will Auschwitz wieder gutmachen. „Endlich kann ich sühnen, was meine Großeltern verbrochen haben“, sagte sinngemäß nicht nur eine Flüchtlingshelferin. Unverhofft ist die historische Chance gekommen, sich von der Schuld der Nazi-Vorfahren zu befreien. Dass man mit den mehrheitlich muslimischen Migranten einen neuen Antisemitsmus noch ungeahnten Ausmaßes importiert, wird dabei geflissentlich übersehen. Denn der Deutsche und die Deutsche brillieren auf ihrem ureigenen Feld: Der Beschäftigung mit sich selbst. Wo andere Länder einen lockeren Patriotismus pflegen, geht es auf der Merkel um Schuld und Sühne, um gut und böse, um alles oder nichts. In der Kurzfassung heißt das: Wer Schwierigkeiten mit dieser Flüchtlingspolitik hat, ist ein (verkappter) Nazi. (Ausschnitt aus diesem Artikel bei der Achse!)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

213 KOMMENTARE

  1. Die Quallokale in in den Bindestrich-Doppelnamen Beben-Wütendberg, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz haben gerade eröffnet.

    In 10 Stunden wird sich diese Republik so oder so verändert haben, werden morgen die Wunden geleckt und die Flüge nach Santiago gebucht werden.

    Der Merkelismus-Grüninismus hat seinen Zenit überschritten. Werden arbeitslos gewordene CDU- und SPD-Abgeordnete noch weiter loyal zu Merkel und Gabriel sein?

    Wird nicht spätestens diesen Vergewaltigungssommer die Belastbarkeit der steuerzahlenden Opferbevölkerung überschritten sein. Die Steuer- und Abgabenerhöhungen nach der Bundestagswahl 2017 sind da noch gar nicht berücksichtigt, ebensowenig wie die exorbinanten Steigerungen der Strompreise durch Merkels Energiewende und die explodierenden Mieten.

    Wie lange wird sich Merkel noch halten können?

    Schröder zog nach den verlorenen LTWs 2005 die Reissleine und rief Neuwahlen aus.

  2. Verstehe nicht.
    Was ist bei euch in Deutschland los.
    Warum wollt ihr euer Land und Europa den Muslimen opfern.
    Warum wehrt ihr euch nicht?

  3. Was ist denn mit all den vielen Deutschen, deren Vorfahren keine waren und nun gleich mit in Sippenhaft kommen, obwohl deren Eltern vielleicht sogar noch Opfer waren vom 3. Reich ? Wer sind denn heute „DIE “ Deutschen überhaupt ? Und wieso meinen die, sühnen zu müssen mittels Hilfe rein an Muslime nun ? Die Osmanen damals waren glühende Hitlerverehrer und hatten einen Pakt mit dem sogar.
    Wenn diese verwirrten Ideologen meinen, heute noch sühnen zu müssen für ihre Eltern, dann mögen sie selbst und allein und höchstpersönlich nach Syrien reisen und dort Hilfe vor Ort leisten ohne das Geld und die Gesundheit der Allgemeinheit einzufordern.

  4. Liebe Grüße zum Umzug heute

    Düsseldorf Helau

    noch wird Kamelle geworfen, wenn sich nichts ändert, wird’s schwer, dann werden in einigen Jahren „Kamele“ geworfen…

  5. Ich frage mich seit geraumer Zeit, wer sich eigentlich den Begriff „Nazi“ ausgedacht hat.

    Ein Kürzel für Nationalsozialist ist es ja offenbar nicht. Denn sonst wäre von einem „Naso“, nicht einem „Nazi“ die Rede.

    Bislang muss ich mutmaßen, ein „Nazi“ sei jemand, der den Multikulturalismus der Steinigung von Frauen und des Handabhackens ablehnt. Seien Frauen auch manchmal zickig.

    Was die Diebe betrifft, verdienen sie nicht eine Hand weniger, sondern eine Hand mehr. Und zwar in Form einer Faust in ihrem Gesicht. Zur Ahndung zivilisatorischer Vergehen braucht man keinen Terrorstaat a la Saudi-Arabien. Das macht man selbst. Und wahrt dabei die Angemessenheit der Mittel im Vergleich zur Tat.

    Selbst eine widerspenstige Frau wäre mit einer Tracht Prügel besser bedient als mit einer Steinigung. Selbstredend sieht das zwar eine „Feministin“ anders. Möglicherweise haben Lesbierinnen eine gewisse „Todessehnsucht“, aus einem Gefühl der Makelhaftigkeit heraus – wie interessanterweise auch häufig bei männlichen Homosexuellen anzutreffen.

  6. @ Eurabier:

    Du hast die „Griechenland-Rettung“ als maßgebliche Leistung der Frau Merkel noch vergessen. Da fing sie an, endgültig auszuflippen (oder aber: ihr wahres kommunistisches Gesicht zu zeigen – sei es auch zugunsten von ausgewiesenen Kapitalisten).

  7. Gerade CNN angeschaut. Selbst weltweit wird von eine Testwahl in Deutschland für Merkel für ihre Migarionspolitik gesprochen.

    Hoffentlich bekommen heute viele Nichtwähler den Hintern hoch und gehen ins Wahllokal um der Merkel die rote Karte zu zeigen.

    🙂

  8. Zwei wohl prägende Nachrichten des gestrigen Samstags:

    1. In Berlin kamen mehr „rechte“ Demonstranten als erwartet bei deutlich weniger Gegendemonstranten als erwartet.

    2. Die Bundespolizei in der Preußischen Metropole Potsdam muss von der Polizei geschützt werden.

    Merkeldämmerung?

  9. „Als rechtsradikal gilt heute, wer einer geregelten Arbeit nachgeht, seine Kinder pünktlich zur Schule schickt und der Ansicht ist, dass sich der Unterschied von Mann und Frau mit bloßem Auge erkennen lässt.“

    Dr. Konrad Adam (AfD)

  10. Arabisch sprechende Schein-Asylanten bei der kulturellen Kulturbereicherung:

    18-Jährige mit Messer bedroht, begrapscht und durchsucht

    Mühlacker. Zwei Männer drohten einer 18-Jährigen in Dürrmenz mit dem Tod. Sie durchwühlten die Habseligkeiten der jungen Frau und begrapschten sie. Bisher konnten keine Verdächtigen gefasst werden.

    http://www.pz-news.de/muehlacker_artikel,-18-Jaehrige-mit-Messer-bedroht-begrapscht-und-durchsucht-_arid,1084453.html

    PS: Ich denke die junge Dame wird am Sonntag AfD wählen!

    🙂

  11. #5 LillyM (13. Mrz 2016 08:04)

    Wohlstandsverwahrloste, linksgrün-pädophile Nichtsnutze hatten noch nie ein Problem damit, Deutsche unter Generalverdacht zu stellen.

    Bei mohammedanischem Terror, Gewalt und Gruppenvergewaltigungen hingegen reden die linksgrün-pädophilen Apologet*innen stets von „Einzelfällen“.

  12. Asylantische Asylbereicherung ohne Ende:

    Männer schlagen und berauben 27-jährige auf dem Nachhauseweg

    Opfer eines Straßenraubes ist am frühen Samstagmorgen um 5.30 Uhr eine 27-jährige Frau geworden, die auf dem Weg nach Hause durch die Forststraße in südliche Richtung lief. Die beiden männlichen Tatverdächtigen folgten dem Opfer offensichtlich zunächst, in der Folge hielt einer der Beiden die Frau fest, der andere schlug ihr ins Gesicht.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Maenner-schlagen-und-berauben-27-jaehrige-auf-dem-Nachhauseweg-_arid,1084645.html

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  13. Mit der Flutung Deutschland mit Millionen von Scharia-Arabern tut die irre Kanzlerin die Probleme für die nächsten fünf Generationen nach Deutschland importieren.

    Gerade die Scharia-Araber werden bald anfangen ihren steinzeitlichen Affen-Islam in Deutschland auszuleben.

    Jetzt schon laufen schwarze Müllbeutel-Burkas und grimmig schauende Arabermänner tagsüber rum und machen zur Zeit Jagd auf Glaubensbrüder, die gegen die Affen-Scharia verstoßen.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Leopoldplatz-Pakistaner-trinkt-Alkohol-und-wird-dafuer-von-Muslimen-verpruegelt-_arid,1078064.html

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

  14. Momentan wäre schon viel geholfen wenn sie ihre eigene Schuld sühnt, und nicht die ihrer Großeltern.

  15. OT Zum Superwahlsonntag ein Bericht in der ZEIT der sich über 7 Seiten mit der AfD beschäftigt.

    Alternative für Deutschland: Wie ich auszog, die AfD zu verstehen

    Unser Reporter ist linksliberal und hat nichts gegen Merkels Flüchtlingspolitik. Mit AfD-Gerede von „Volksverrätern“ und „Tugendterror“ kann er nichts anfangen. Wer denkt so? Auf der Suche nach einer Antwort findet MALTE HENK nicht nur Rechtsextreme – sondern viele Menschen, die ihm seltsam vertraut vorkommen.

  16. Nun, ich versuche ja mittlerweile herauszufinden was und insbesondere warum damals genau geschehen ist. Aber ich muß natürlich vorsichtig sein (auch hier), was ich sage. Im übrigen muß ich ohnehin sehr plausible Belege haben.
    Sagen könnte ich sonst schon mehr. Aber das sind eben nicht mehr als Fragen.
    Aber jemand der zweifelt hat gemeint, er habe sich die Frage gestellt: sei es diesem Volk zuzutrauen gewesen wie es geschehen sein soll.

    Ich kann jedenfalls nut sagen: Die Menschen die ich in den 50-ern und 60-ern erlebt habe (und die jetzt alle tot sind) waren jedenfalls mehr Mensch als das was heute hier so rumläuft. Also die heutigen Menschen wären danach in jedem Fall schuldiger als ´die damaligen.

    Aber außerdem geht es ja momentan erst mal ja nur ums nackte Überleben.

  17. Zauberworte der RotGrünen, wie ´NAZI,Fremdenfeind, Rassist, Antisemit´, bewirken Schuldkomplexe, unbegründeterweise bei naiven Menschen und stellen aber rechtlich eine Ehrenbeleidigung dar.
    Sollten also gerichtlich belangt werden.

  18. Wir haben Dank der irren Kanzlerin wahrscheinlich ein ganzes Battalion des Islamischen Staates in Deutschland.

    Vom Kommandanten bis zum einfachen Rekruten. Alles ausgebildete Kopfabschneider und Sich-in-die-Luft-Sprenger.

    Die irre Kanzlerin hat eine ganze Scharia-Armee nach Deutschland gelassen und lässt die Moslems von uns deutschen Steuerzahler vollversorgen und bewirten.

    🙂

  19. In den 80ern war die NS-Zeit ferne Geschichte, jetzt, dreißig Jahre später, ist Hitlernazi ganz aktuell und allgegenwärtig. Diese linke Propaganda hat insbesondere junge Leute total hirngewaschen, sie kriechen vor den Ficklingen um ihre Schuld zu sühnen??? Total geisteskrank.

  20. Der heutige Tag, obwohl es sich nur um Landtagswahlen handelt, wird historisch sein. Ich beyiehe das allerdings gar nicht so auf die kommenden Wahlergebnisse, z.B. fuer die AfD, sondern eher darauf, dass dieser Tag zeigen wird, dass die Umvolker, Marionetten, gesteuert und finanziert von Globalisten, auch nicht unfehlbar sind. Die machen zu viele Fehler beim Dummhalten des Packs. Die AfD war da nicht so geplant, daher drehen und winden sich die Verraeteraltparteien auch so wie Aale und versuchen alles, um diese in Misskredit zu bringen. Die wahre Ideologie der Muselmanen spielt dabei fuer die Umvolker nur eine Nebenrolle, obwohl diese auch dazu beitraegt, das Volk dumm zu halten, zu machen. Allerdings der vehemente Widerstand, mit dem die nicht gerechnet haben, des Volkes, bzw. der Voelker Europas steht den Sklavenzuechtern im Weg. Der Morgenthau Plan wurde mal eben auf Europa ausgeweitet. Diese Fehlbarkeit der Eliten gibt Grund zur Hoffnung. Ich wuensche Euch allen einen schoenen Wahlsonntag moeglichst ohne Betrug.

  21. ich bin auch stolz auf Deutsches Land,ohne Moslieme,
    ich kann das nicht mehr hören.dass deutsche sind Nazi,und rechtsextreme-sie lieben eigenes Land,Gott sei Dank,dass sind!!
    Wenn Mensch rasistisch ist,kann stolz sein,das ist ausdruck von Liebe zu eigenes Land!
    Das ist wie beim Tiere,sie vertragen im Nest auch keine andere sorte von Tiere-das ist man sagt natürlich!
    Sollten jetzt Deutsche auch schuld haben,dass hinter Zaun stehen 40000 Invasoren????Damit haben wir nichts zu tun!!!!

  22. 13. März 2016

    So mancher Journalist spürt den Wind des Wandels und orientiert sich schon mal um: 🙂

    http://www.tagesspiegel.de/politik/harald-martenstein-ueber-politische-auseinandersetzungen-auch-afd-anhaenger-sind-kein-freiwild/13312430.html

    Auch AfD-Anhänger sind kein Freiwild

    Es ist immer falsch, Menschen nur auf eine einzige Eigenschaft zu reduzieren. Das gilt auch für die Anhänger der AfD. Man darf sie nicht nach Belieben herabsetzen und beschimpfen. Ein Kommentar.
    VON HARALD MARTENSTEIN

  23. Europa plant Turbo-Aufnahme von Syrern, der Wahnsinn wird neu aufgelegt. Die Umbevölkerung geht den DL und EU Vasallen zu langsam, daher wollen sie den Turbo einschalten um ihr Vernichtungsziel schneller zu erreichen. Wenn die Bürger in den 3 Wahl Ländern nicht total dumm sind werden sie vielleicht mit ihrer Wahl, wenigstens eine kleine Umkehr vom Wahnsinn der Politgarde verursachen. So wie es aber aussieht sind zu viele Masochisten, und deren Gehirn fängt er nach einer gehörigen Portion Schmerz an zu denken.

  24. einige werden heute Abend schwer enttäuscht sein über das Wahlergebnis der AFD, Deutschland ist noch nicht so weit, leider

  25. Gestern waren 109 283 Besucher bei PI.

    Ich hoffe heute stark auf EHEMALIGE NICHTWÄHLER !!!

  26. REEDUCATION,…,

    Das ist die Umerziehung des Deutschen Volkes nach Anweisung Roosevelds…

    Hier einige Auszüge aus dem Vorhaben…

    Sie tun es noch heute! Durch MERKEL!

    „Ihr Staat als geschlossene Einheit, durch den die Deutschen handelten, muss aufgelöst werden. Ihre nationale Einheit haben sie so lange verwirkt, bis sie durch Annahme zivilisierter Lebensregeln bewiesen haben, dass sie sich geändert haben. Kurz gesagt, die deutsche Staatshoheit muss außer Kraft gesetzt werden. Das Land muss vollständig von den Streitkräften der „Vereinten Nationen“ besetzt werden.

    Psychologisch gesehen ist die vollständige Besetzung eine notwendige Bedingung für das Erziehungsprogramm, über das wir später reden werden. […] Es wird keine Rechtshoheit geben, kein Berufsheer von 100.000 Mann, die man das letzte Mal neben einer kleinen Kriegsmarine zu unterhalten gestattet hatte

    „Als dringendster Vorschlag müsste es von Bedeutung sein, dass die Lehrbücher aller deutschen Universitäten – besonders solche die Geschichte und Politik behandeln, die Zulassung der internationalen Universität erhalten. Sie muss das Recht haben, alle für deutsche Schulen vorgeschlagenen Texte anzunehmen, zu verwerfen oder sie zu ändern. Notfalls müssen Gelehrte neue Texte schreiben.“

    „Mit allem Nachdruck wird man den Deutschen die Literatur im Unterricht vorlegen, deren Schriftsteller die Nazis unterdrückt hatten. […] Talentierte Fachkräfte der Universitäten werden Lehrpläne ausarbeiten, ebenso die zu behandelnden Stoffe und Methoden, wie sie an den deutschen Schulen zu handhaben sind, um einen gesunden demokratischen und liberalen Geist und ebensolche Kulturbegriffe zu prägen. Die größten Kenner des Erziehungswesens werden herangezogen, um auch die stärksten Säulen des Preußentums und seines letzten Ausläufers, des Nationalsozialismus, einzureißen. An deren Stelle werden sie dann ein neues und verbessertes Erziehungssystem setzen. Diese Lehrkräfte müssen selbstverständlich die entsprechende Feinfühligkeit und psychologisches Fingerspitzengefühl besitzen. […] Eine sich immer mehr verstärkende Folge von Lehren über Toleranz wird so entstehen.“

  27. Wer das verstehen will, muss schon beim 1. WK anfangen, wo man versucht hat, ein starkes- damit ist nicht unbedingt eine militärische Stärke gemeint- und geeintes Deutschland zu vernichten. Schon damals wurden Propaganda Lügen über deutsche Greueltaten in Belgien verbreitet. Deutschland hat nur eine Chance, wenn man den Kindern wieder die wahre Geschichte und nicht die der Sieger lehrt. Sonst werden es Kinder ohne Identität sein. Multikulti – Zwitterwesen, die nicht wissen, wo sie herkommen und wo die hingehören.

  28. #12 Templer (13. Mrz 2016 08:16)
    Arabisch sprechende Schein-Asylanten bei der kulturellen Kulturbereicherung:

    18-Jährige mit Messer bedroht, begrapscht und durchsucht

    Mühlacker. Zwei Männer drohten einer 18-Jährigen in Dürrmenz mit dem Tod. Sie durchwühlten die Habseligkeiten der jungen Frau und begrapschten sie. Bisher konnten keine Verdächtigen gefasst werden.

    http://www.pz-news.de/muehlacker_artikel,-18-Jaehrige-mit-Messer-bedroht-begrapscht-und-durchsucht-_arid,1084453.html

    PS: Ich denke die junge Dame wird am Sonntag AfD wählen!

    🙂

    Geh mal davon aus das die von einem Einzelfall reden wird und bittet nicht alle Refugees über einen Kamm zu scheren.

    Wenn alle Opfer, angehörigen von Opfern, Freunden von Opfern konsequent AFD wählen würden, dann hätte die AFD überall 20-30%

    Wer heute super Wahlergebnisse erwartet , der irrt sich. Die derzeitigen Umfrageergebnisse +- 1-2%. Mehr wird es nicht geben.

    Der Michel schaut weg und ist stolz drauf etwas gutes Zündung um sich rein zu wachen von der Schuld des 3 Reiches. Diese Schuld wurde uns immer und immer wieder eingeprügelt, so das der Deutsche nicht aufrecht gehen kann.,Stolz auf sein Handeln? stolz Deutscher zu sein ist verboten.

    Wir müssen uns endlich daraus befreien. Immer mehr tun es und erheben sich. Der Prozess wird aber noch lange dauern und schmerzlich werden.
    40 -50 Jahre linksveriffte Indoktrination lässts sich nicht einfach weg wischen

  29. Mal meine kleine Wahlprognose weil ich in der Rhein Neckar Region wohne:

    In Nord-BW rechne ich mit ca. 20-25% AFD Stimmen. Je weiter südlicher man geht je mehr Stimmen bekommen die Grünen. Tippe auf ein Wahlergebnis zwischen 13 bis maximal 18% für die AFD. Zuviele Leute haben einfach den Knall noch nicht gehört.

    Viele (vorallem ältere) Leute vertrauen auf ihre Tageszeitung bzw. die GEZ Medien. Und da wird die AFD als rechtsradikal und rassistisch abgestempelt. Deswegen wählen sie die nicht.

  30. “…einige werden heute Abend schwer enttäuscht sein über das Wahlergebnis der AFD, Deutschland ist noch nicht so weit, leider…“
    Da Problem ist, wenn Deutschland nicht jetzt die Kurve kriegt, dann war’s das. Wahlen werden vielleicht nicht reichen. Nur radikale Änderungen wie in Polen wären hilfreich. Aber da sehe ich in D keine Chance. Da sehe ich die Uschi schon als nächsten transatlantischen Vasallen, und 4 Jahre wird da Land nicht überstehen.

  31. welch erbärmlicher Schwachsinn

    Die Deutschen im dritten Reich waren
    natürlich nicht schuldig.

    Auch die Amerikaner in Vietnam
    oder Japan waren nicht schuldig.

    Und die . . . in . . . waren unschuldig.

    Wenn überhaupt, sind es kleine Teile der Eliten eines
    Volkes die sich vielleicht schuldig machen.

    das Volk ist nie schuld

  32. Wer macht die Schäden am deutschen Volk wieder gut, wer wird die Sühne dafür übernehmen?
    Drecksregierung, die eine Volksverblödung vorantreibt gehören gestürtzt. Gleich gehe ich zur Wahl. Habe noch nie mit dieser Spannung ein Wahlergebnis erwartet und werde heute Abend mal sehen wie eine Auszählung so vor sich geht.
    Gestern am AfD Stand kam ein älterer Mann auf mich zu und erhob abwehrend die Hände und meinte, er hätte keine schusssichere Weste an, und ob ich meinen Kindern schon erklärt hätte, dass wir auch auf Menschen schießen. Die vesifften Medien und Presse haben ganze Arbeit geleistet. Trotz allem hatte ich auch gute Gespräche, vor allem mit älteren Personen.
    Meine Prognose für die AfD in Ba-Wü ist mindestens 15%, und ich werde hoffentlich nicht enttäuscht.

  33. Wer die Alleinherrschaft und das Despotentum so wie die Diktatur von Merkel unterstützt, ist ein Nazi!

    Außerdem ist er Mitschuldig an der Vernichtung von Kultur und Werte von Deutschland.

    Er ververhindert, dass unsere Kinder eine menschenwürdige
    Zukunft haben.

    WÄHLT AfD!

    Waehlt die Altparteien mit ihren Versagern ab!

    MERKEL UND IHRE LAKAIEN UND JASAGERN GEHÖREN ABGWÄHLT

  34. „Die Deutschen wollen an den Muslimemen wieder gutmachen, was sie an den Juden verbrochen haben.“
    ……Hendryk M. Broder, vor Jahren bei einer Podiumsdiskussion…..
    Er hat den Schuldkult bereits vor Jahren diagnostiziert…..

  35. # 22 Eurabier

    Martenstein kam schon recht früh zum Nachdenken und hat ziemlich gewagte Kolumnen veröffentlicht, z.B. über ungute Gefühle, die herumlungernde Gestalten im Geldautomaten-Vorraum der Bankfiliale hervorrufen.

  36. Man darf 70 Jahre Gehirnwäsche nicht vernachlässigen. Die Grünen haben dann noch mal den Turbo eingeschaltet beim Entmannen der Gesellschaft. Die Ossis mussten zwar den Kommunismus ertragen, die Gesellschaft blieb aber homogen und bewahrte sich einen gesunden Menschenverstand. Das macht die Ossis so gefährlich für die Umvolkungsideologen. Nur ob das reicht…

  37. @ 26 Friesengeist

    Der Roosevelt war der größte Verbrecher von Allen:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tyler-Kent-Aff%C3%A4re

    Es war Roosevelt und seine Clique die den 2. Weltkrieg angezettelt haben…die Baruchs, Morgentaus, Hootons und Kaufmanns…und wie diese Verbrecher alle hießen.

    Die These von der Schuld Deutschlands am 2. Weltkrieg ist somit hinfällig.

    Hat hier jemand Kinder im schulpflichtigen Alter?

    Schaut mal im Geschichtsbuch ob dort die Tyler-Kent-Affaire drin steht. Wenn nicht: Stellt den Lehrer eurer Kinder zu Rede…schreibt an euren Abgeordneten das diese offensichtliche Geschichtsfaelschung bekannt ist.

    Fragt wieso sie luegen.

  38. #17 alexandros (13. Mrz 2016 08:20)

    Schmierfink Malte Henk ist zu blöd für einen Formeleditor. Es sind gerade diese linksgrünen VollpfostInnen, der Mathematik nicht mächitg, die es sich so bequem gemacht haben im Land der Techniker, Facharbeiter und Ingenieure.

    Malte Henk schmarotz am linksgrünen Zeitgeist, ohne wirklich etwas zu leisten!

  39. #32 Eurabier (13. Mrz 2016 08:46)

    Ist SPARGEL offline?

    +++

    ganz normal spiegel.de wie immer

  40. #34 Marie-Belen (13. Mrz 2016 08:47)

    Mein Frühstück ist glücklicherweise so gut wie verdaut.
    Ja, der Turbo läuft und da Merkel den Schwund ihrer Anhänger spürt muss sie noch mehr Gas geben.
    Darum zählt jeder Tag – es muss nun schneller gehen bis es zum Crash kommt. Jeder Tag ist ein verlorener Tag.
    Diesen Wahnsinn kann man schon gar nicht mehr richtig begreifen. Handeln ist nötig.

  41. Ein sehr zutreffender Artikel, dessen Bild mit dem aus dem Ruder geratenen Schiff und der widersinnig handelnden Crew leider die Misere auf den Punkt trifft.
    Systematische Indoktrination, bzw. Gehirnwäsche und mediale Meinungssteuerung haben diesen Zustand der gesellschaftlichen Psychose ermöglicht.
    Dennoch habe ich Hoffnung. Gerade das im Artikel benannte „UVA“-Phänomen (Unter Vier Augen) zeigt doch, dass das vernünftige Denken und die Wahrnehmung der echten Realität immer noch weit verbreitet ist (Tendenz deutlich steigend). Auch wenn die anerzogene political correctness noch immer sehr viele Menschen davon abhält, das zu äußern, was sie wirklich denken, so ist die Saat doch vorhanden. Jetzt muss sie sich nur noch trauen, zu keimen und zu gedeihen.
    Ich drücke der AfD heute beide Daumen !!

  42. Gestern Abend SAT1 Nachrichten 19:55, Gabriel wurde zur Wahl befragt, er sagte in Bezug auf andere Parteien so ungefähr:“…wegen 10% rechtsradikaler muß man sich keine Gedanken machen..“. Er tut es schon wieder, das normale Volk beleidigen. Heute MUß die Rache dafür kommen !

  43. #38 Falkenhorst (13. Mrz 2016 08:49)

    #39 Marie-Belen (13. Mrz 2016 08:50)

    Ok, war wohl nur eine kurzzeitige Störung.

    Was ich sagen wollte:

    Linksgrün-pädophile Nichtsnutze können jetzt so richtig am Steuerzahler schmarotzen:

    http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/deutsch-fuer-fluechtlinge-arbeitslose-akademiker-als-sprachlehrer-a-1081258.html

    Für arbeitslose Geisteswissenschaftler ist die Flüchtlingskrise eine Chance: Sie können als Sprachlehrer arbeiten – auch ohne pädagogische Ausbildung.

  44. Die ersten Hochrechnungen der Landtagswahlen werden sicherlich so um 13.00 Uhr rein schneien oder? Natürlich mit überwältigender Mehrheitsbestätigung der Merkelschen Politik.

  45. #48 Eurabier (13. Mrz 2016 08:55)

    Sie können als Sprachlehrer arbeiten – auch ohne pädagogische Ausbildung.

    ja sicher das. Es braucht keine Pädagogen, sondern Erzieher!

  46. Das Allerwichtigste für die AfD wird sein, um endlich die Wahrheit an den Schlafmützen-Michel zu bringen bei genügend finanzieller Stärke einen eigenen Fernsehsender und andere Nachrichtendienste zu gründen.
    Wir brauchen dringend eine echte Alternative zu dem Lügenmüll von GEZ, RTL, SAT 1, VOX, PRO7 und wie sie alle heißen.

  47. #50 cost (13. Mrz 2016 08:57)

    Die ersten Hochrechnungen der Landtagswahlen werden sicherlich so um 13.00 Uhr rein schneien oder? Natürlich mit überwältigender Mehrheitsbestätigung der Merkelschen Politik.

    Freiburg ist überall! 🙂

  48. Dann mal los, ihr EHEMALIGEN NICHTWÄHLER, zeigt eure Wehrhaftigkeit wenigstens darin, daß ihr den Hintern hoch bekommt und zur Wahl geht!

    .

    „Marc Jongen im Interview
    «Wir müssen wehrhafter werden»
    Droht Europa mit der Zuwanderung wirklich der Untergang? Philosoph Marc Jongen, Chefdenker der Rechtspartei Alternative für Deutschland (AfD), sieht die deutsche Kultur in Gefahr. Er warnt vor «Multikulti- Experimenten» und möchte die Abwehrkräfte stärken.

    .
    «Es gibt nichts Gefährlicheres als eine Utopie, die man entgegen der Realität umzusetzen versucht», sagt Marc Jongen.“

    .

    http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/marc-jongen-im-interview-wir-muessen-wehrhafter-werden-ld.7261

  49. Belgien hat im Kongo gewütet, Engeland hat Millionen tote Inder zu verantworten, die Kommunisten haben in Russland und China Millionen ihrer eigenen Landsleute verrecken lassen usw. usw.
    Schmoren die eigentlich auch alle in der ewigen Schuldkomplexhölle?

  50. #51 Falkenhorst (13. Mrz 2016 08:59)

    Sollten in Rheinland-Pfalz frühere Nichtwähler aus Protest die AfD wählen, würden die Stimmen für die Grünen verdünnt und sie unter die 5% drücken….

  51. #41 stupid_flanders (13. Mrz 2016 08:52) :

    Das in Berlin gestern 3000 Leute bei der Demo waren, gegen Merkel, macht Hoffnung. Es waren auch sehr viele von der jüngeren Generation dabei.

  52. gestern in Nachrichten-Invasoren Beschwerden ,dass kriegen nur wenig Essen,sie sollen sich etwas kaufen,wenn Hunger haben,ich reise auch nicht ohne Geld,und nicht warte,dass mir jemand von Deutschland bringt.Wenn sie haben das Geld für Schleuser,müssen auch Geld haben für Essen!!!Und noch ein frescher Invasor sagte,wenn ihr macht nicht Tor auf,dann bringt ihr uns nach Hause-Freschheit ohne Grenze-dass sollten sicher machen auch Deutsche!!!Deutschland lässt sich nicht erpressen!!!

  53. #57 lawless (13. Mrz 2016 09:01)
    #41 stupid_flanders (13. Mrz 2016 08:52) :

    Und es konnten kaum linksgrüne Gegendemonstranten mobilisiert werden und das in der Metropole!

  54. OT

    DGB-FRAGEBOGEN AN BESORGTE BÜRGER

    Wenn Sie hier mindestens zehn Kreuze machen, gibt es keinen Grund, AfD zu wählen

    Dieser Fragebogen des DGB Bayern soll zum Nachdenken bewegen

    Haben Sie eine Wohnung?
    Haben Sie ausreichend zu Essen?
    Schlafen Sie in einem eigenen Bett?
    Haben Sie Zugang zu sauberem Trinkwasser?
    Müssen Sie frieren?
    Sind Sie krankenversichert?
    In Ihrer Wohngegend fallen keine Bomben?
    Bei Ärger mit Behörden können Sie vor Gericht gehen?
    Haben Sie oder hatten Sie Zugang zu kostenloser Bildung?
    Dürfen Sie Ihre Regierung frei und geheim wählen?
    Haben Sie eine Arbeit oder beziehen Sie Rente, Pension, Grundsicherung oder Unterstützung bei Arbeitslosigkeit?
    Dürfen Sie Ihre Religion frei ausüben oder ablehnen?
    Geht es Ihnen wirklich schlecht?

    Ein Posting mit nur 89 Wörtern hat dem Deutschen Gewerkschaftsbund Bayern bundesweite Beachtung gebracht.

    Am Montag veröffentlichte der DGB auf seiner Facebook-Seite einen Fragebogen an besorgte Bürger.
    Mit 13 Fragen wollten die Gewerkschafter auf die vergleichsweise gute Lebenssituation in Deutschland und das große Leid in der Heimat der Flüchtlinge aufmerksam machen.

    http://www.bild.de/politik/inland/dgb/bei-10-kreuzen-keinen-grund-afd-zu-waehlen-44910794.bild.html, Bild, 12.03.2016, 23:30 Uhr

  55. Ich hab gerade die AfD in BNaWü gewählt, sie steht bei uns auf dem Wahlzettel an letzter Stelle!

  56. #59 Polarkreistiger (13. Mrz 2016 09:04) :
    Da wo Fr. Petry auftaucht, kann es schonmal rauchen.

  57. Guten Morgen liebe Nazis!

    Man kann mich ruhig „Nazi“ nennen, wenn ich dafür illegalenfrei leben kann und das Ergebnis deutscher Wertschöpfung auch Deutschen (außer Kommunisten!) zu Gute kommt.

    Die fälschliche Beschimpfung eines andersdenkenden Volkes als Nazis relativiert die wahren Verbrechen der NS-Schergen fundamental. Kinder werden vergleichen „Vati ist ein Nazi weil er zur Pegida geht? Vati ist doch voll in Ordnung! Wenn die Nazis damals so waren wie Vati heute, dann kann´s ja so schlimm auch nicht gewesen sein!“ Eine gefährliche Saat haben die Kommunisten da gesät.

    So meine lieben Nazis, euch allen einen voll nazihaften Naziwahlsonntag. Wollen wir hoffen, dass überall die Nazis gewinnen. Ich trinke jetzt erst einmal einen braunen Kaffee und schmiere mir eine Semmel mit braunem Nutella. Vorher gehe ich auf Toilette und vollziehe die Seebestattung eines Linken (Kacken).

  58. #60 Made in Germany West (13. Mrz 2016 09:05)

    Man könnte auch Passagieren über dem Atlantik, wenn nur noch für 10 Minuten Kerosin im Tank ist, Fragen stellen wie:

    „Sind Sie sicher in der Luft?“

    „Mussten Sie schon mal Notwassern“?

    „Sind Sie mit der Bordverpflegung zufrieden?“

    „Sind die Flugbegleiter höflich?“

    Wenn Sie alle Fragen mit JA beantwortet haben, brauchen Sie nich AfD zu wählen und wir wünschen weiterhin einen angenehmen Flug!

  59. #22 Eurabier (13. Mrz 2016 08:31)

    So mancher Journalist spürt den Wind des Wandels und orientiert sich schon mal um: 🙂

    Auch AfD-Anhänger sind kein Freiwild
    Es ist immer falsch, Menschen nur auf eine einzige Eigenschaft zu reduzieren. Das gilt auch für die Anhänger der AfD. Man darf sie nicht nach Belieben herabsetzen und beschimpfen. Ein Kommentar.“

    VON HARALD MARTENSTEIN

    Das würde ich mal nicht zu hoch hängen. Zum einen ist Harald Martenstein sowieso ein eher kritischer (wenn auch recht harmloser) Journalist, damit eine extreme Seltenheit und deswegen nicht repräsentativ, zum anderen bietet sein Kommentar reichlich Interpretationsspielraum, z.B….

    „Auch AfD-Anhänger sind kein Freiwild“
    Natürlich nicht! AfD-Anhänger dürfen nur auf Demonstrationen, an ihrem Arbeitsplatz und in der Öffentlichkeit gejagt und zusammengeschlagen werden, das Betreten ihrer Wohnungen ist absolut tabu.

    „Es ist immer falsch, Menschen nur auf eine einzige Eigenschaft zu reduzieren. Das gilt auch für die Anhänger der AfD.“
    Genau! Die AfD-Faschisten sind nicht nur rassistisch. Sondern auch fremdenfeindlich. Und menschenverachtend.

    „Man darf sie nicht nach Belieben herabsetzen und beschimpfen.“
    Macht man ja auch nicht! Man hält sich strickt an den Rahmen, den die Politik mit ihrem „Pack, Nazis, Rassisten, etc.“ vorgibt.

  60. #5 LillyM (13. Mrz 2016 08:04)

    Was ist denn mit all den vielen Deutschen, deren Vorfahren keine waren und nun gleich mit in Sippenhaft kommen, obwohl deren Eltern vielleicht sogar noch Opfer waren vom 3. Reich?

    Hab ich das jetzt richtig verstanden? Die, die gerade so lange „Deutsche“ sein wollten, wie sie davon profitieren konnten, aber gerade jetzt mal schnell nicht mehr dazu gehören wollen, die sollen sich schleunigst schleichen, und mir dabei am besten nicht vor die Faust laufen. Allein diese Frage ist eine Frechheit!

    Wer sind denn heute „DIE “ Deutschen überhaupt?

    Das fragen normalerweise nur die Volkstodfreunde. Wer dazugehört, hat dieses Problem nicht. Nachhilfe gerne bei echtem Interesse, aber da bin ich mir bei Dir noch nicht so sicher.

  61. Endlich kann ich sühnen, was meine Großeltern verbrochen haben“,

    dann aber jede Annehmlichkeit wie zugestecktes Taschengeld, Führerschein bezahlt, und hier und da mal eine Kleinigkeit der Großeltern, mitnehmen müssen.

  62. Die Moslem-Invasion geht weiter!

    Wer Merkel (CDU), SPD und Grüne wählt, der wählt Vergewaltigungen, Raub, Mord und Bürgerkrieg in unseren Städten.
    .
    Wer Merkel wählt will jeden Tag die Pogrome von Köln!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Beschleunigtes Verfahren

    Europa plant Turbo-Aufnahme von Flüchtlingen

    aus der Türkei

    Die EU-Mitgliedstaaten arbeiten an einem beschleunigten Auswahlverfahren, um schnell große Flüchtlingskontingente aus der Türkei aufnehmen zu können.

    Bereits am Montag treffen sich dazu Experten der 28 Staaten zu weiteren Beratungen, wie die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf EU-Verhandlungskreise berichtete.

    Die in der Vergangenheit praktizierte Auswahl durch das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR wird demnach nicht in Betracht gezogen. Der intensive Auswahlprozess durch das UNHCR würde dazu führen, dass pro Jahr nicht mehr als rund 50.000 geeignete Syrer in der Türkei identifiziert werden könnten. Ankara erwartet dagegen die Aufnahme von deutlich größeren Kontingenten in der EU.

    http://www.focus.de/politik/ausland/beschleunigtes-verfahren-europa-plant-turbo-aufnahme-von-fluechtlingen-aus-der-tuerkei_id_5353890.html

  63. Endspurt zu Landtagswahlen:
    1) Sprecht Nachbarn an, die offenbar aus Frust nicht wählen wollen, die abe4r rechtskonservativ wählen WÜRDEN. Motiviert sie die AfD zu wählen.
    2) Geht um 18:00 in eines der nahegegegenen Wahllokale, beobachtet die Auszählung: manipuliert jemand die (AfD-) Stimmzettel, z.B. durch Zusatzkreuz oder Schmierereien? Der „Auszähler“ soll keinen Bleistiftstimmel in der Hadn haben. Notiert die Wahllokal-Ergebnisse des Abends, vergleicht sie am nächsten Tag mit offiziellen Zahlen.

    Ab morgen haben wir 5 Monate Zeit (November Wahlen: Berlin, Mc-Pomm, Kreistage Niedersachsen) für anderes:

    Dazu die gute Nachricht: Kirchenaustritte auf hohem Niveau. Überzeugt Mitbürger auch auszutreten, damit Bischöfe wie Woelki + Marx, Bedford-Strohm und die vielen anderen die Propaganda für CDUSPDGrün endlich aufhören und sich wieder ihrer Aufgabe widmen.

  64. OT Linksgrüner Drogensumpf

    Der Linksgrüne Drogensumpf ist offenbar tiefer und stinkiger als gedacht.

    Der mehrfach vorbestrafte Abrechnungsbetrüger, ehemalige Landtagsabgeordnete, Ex-Häftling und Ehemann der saarländischen Landtagsvizepräsidentin Barbara Spaniol (DIE LINKE) Dr.Andreas Pollak (einst Crystal90/GRÜNE)- der bereits 2011 zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 9 Monaten ohne Bewährung verurteilt wurde, steht erneut wegen Betruges unter Verdacht, er soll für sogenannte Spezialkunden falsche Gutachten ausgestellt haben, die belegen sollen, dass der Klient -Clean- von Drogen ist.

    Diese Spezialkunden sollen Dr. Pollak hohe Summen für die gefälschten Gutachten gezahlt haben. – Also ein Profiteur der Liberalen Linksgrünen -Drogenverharmlosungspolitik, wie sie auch von Leuten wie Volker Beck gefordert wird.

    Bei Dr. Pollak handelt es sich um einen Mediziner. – bereits verurteilter Kassenabrechnungsbetrüger –

    http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/durchsuchungen_betrugsverdacht100.html

  65. Neulich erst hab ich einen der heuchlerischen Flüchtlingsjubler in Tv in einer der Umerziehungs- Talk- Shows sitzen sehen udn musste laut lachen. Er hat da Zahlen genannt, wonach es % auf die Flüchtlingszahlen zu sehr wenigen Straftaten gekommen wäre. Wenn man sich erinnert, dass die ja auch gar nicht mal mehr zur Anzeige kommen wie bei uns in SH- und wenn dann auch kaum als solche von “ Flüchtlingen“ begangene notiert werden, da es ja diskriminierend wäre, – erschliesst sich einem der Schmuh ja auch . Fast überall in jedem Heim müssen mehrmals täglich Polizisten anrücken, weil die sich gegenseitig am die Kehle gehen und die Frauen sitzen schon fast alle in den Frauenhäuser mit den Kindern,- von den ganzen Überfällen, sex. Nötigungen, Diebstählen und Körperverletzungen ausserhalb der Heime mal ganz abgesehen.
    Warum sind denn alle so überlastet und schreien nach mehr Polizei jetzt ? Weil die alle sich vorbildlich verhalten ? LOL

  66. #64 Winnetou Koslowski (13. Mrz 2016 09:09)
    ,,,,Guten Morgen liebe Nazis!,,,,

    Der wahr gut.

  67. Österreichs Außenminister Kurz verlangt weitere Grenzschließungen

    Außerdem wandte er sich dagegen, der Türkei weitreichende Konzessionen zu machen. Es dürfe keine Zugeständnisse bei Fragen der Menschenrechte oder der Kriterien für die Visa-Liberalisierung geben. Dagegen forderte Bundeskanzlerin Merkel die EU auf, der Türkei mehr Geld für die Versorgung von Flüchtlingen zu zahlen.

    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-oesterreichs-aussenminister-kurz-verlangt.1947.de.html?drn%3Anews_id=590962

  68. Mal ehrlich, die 10+x%, die die AfD-Kandidaten heute bekommen werden, die stellen die Republik noch nicht auf den Kopf. Aber angesichts des Einzugs der AfD in 3 weitere Landesparlamente ist es ausgerechnet ein Zitat von Ulrike Meinhof, das mir heute durch den Schädel geht:

    „Wir können sie nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer unverschämter zu lügen.“

    Genau das passiert gerade, die Lügen werden immer dreister, so dass langsam auch die Dümmsten verstehen, wie sehr sie von unserer Berufspolitikerklasse und den von dieser abhängigen Medienlandschaft ver.scht werden.

  69. Hollande warnt vor Zugeständnissen an die Türkei

    Frankreichs Präsident Hollande warnt vor übereilten Zugeständnissen gegenüber der Türkei. Schützenhilfe kommt aus Österreich.

    «Es sollte keine Zugeständnisse bei Fragen der Menschenrechte oder der Kriterien für die Visa-Liberalisierung geben», warnte Hollande heute in Paris. Für den Pakt macht sich vor allem die deutsche Kanzlerin Angela Merkel stark.

    http://bazonline.ch/ausland/europa/hollande-warnt-vor-zugestaendnissen-an-die-tuerkei/story/20739456

  70. Als Ossi ist die Merkel allerdings auch der ideale Befehlsempfänger. Ordnung und Disziplin haben die Grüninnen den Wessis erfolgreich weggezüchtet. Kann mir vorstellen, wenn die Amis zu Merkel kommen und sagen, wir müssen das jetzt so oder so machen, sonst gibt’s wieder pööse Natzies in Deutschland aber leider versteht das der Normale Dummdeutsche nicht deshalb müssen wir dem irgendein Quark erzählen, dann schlägt unsere FDJ- Sekretärin die hacken zusammen und schreit Befehl.

  71. #64 Winnetou Koslowski (13. Mrz 2016 09:09)

    Guten Morgen liebe Nazis!

    Man kann mich ruhig „Nazi“ nennen, wenn ich dafür illegalenfrei leben kann und das Ergebnis deutscher Wertschöpfung auch Deutschen (außer Kommunisten!) zu Gute kommt.

    In diesem Sinne desensibilisiere ich auch meine Schüler, nenne sie also öfter mal „Nazi“, wenn sie ihre Hausaufgaben nicht machen oder nicht aufpassen oder auf Fangfragen wie „Hast Du chinesische Freunde?“, „Bist Du dafür, dass 300 Millionen Menschen nach Deutschland einwandern?“ oder „Kann man eine Zahl durch Null teilen?“ mit „Äääh? Neeee…“ antworten. Dann schiebe ich sofort ein „Weil Du ein NAZI bist! Rrrrrraus! Rrrrraus aus meinem Klassenraum! Du Nazisau!“ hinterher und deute mit erhobenen rechten Arm auf die Tür. Die erkennen dann sehr schnell die Absurdität des Ganzen…

  72. #62 Freya- (13. Mrz 2016 09:08)

    Ich hab gerade die AfD in BNaWü gewählt, sie steht bei uns auf dem Wahlzettel an letzter Stelle!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Steht bei uns auch an letzter Stelle – es gibt einen Spruch “ Die letzten werden die ersten sein“.

  73. #64 Winnetou Koslowski…,

    Oh ja, ich denke ähnlich, man unterstelle mir was man will, ich nehme es so, das macht mich immun.

    Nur stört mich doch ein wenig in „Nazi“, dass dort drin ja „sozialistisch“ verborgen ist…

    denn das bin ich weiss Gott NICHT!

    Aber ebenfalls einen erfreulichen Wahlausgang allerseits!!!

  74. #24 Jupp (13. Mrz 2016 08:34)
    einige werden heute Abend schwer enttäuscht sein über das Wahlergebnis der AFD, Deutschland ist noch nicht so weit, leider

    Die Deutschen sind in der Gesamtheit einfach immer noch viel zu satt und zu dumm.

  75. gerase vom Wählen gekommen:
    1) in allen Kabinen lagen Kugelschreiber aus
    (an Scnüren festgebunden)
    2) beim Abgleich der Wählerliste sagte die Dame:
    „achtsechs..“
    die Kollegin:“???“
    die Erstere: „Ach so, sechsacht…“

    Zahlendreher bei der Übermittlung:
    besonderes Augenmerk der Wahlbeobachter!!!

  76. #64 Winnetou Koslowski

    Hugh..Werde dem großen Häuptling Winnetou folgen und als Nazi-Bruder einen Obama ins weiße Haus bringen..

  77. @#81 alte Frau (13. Mrz 2016 09:24)

    Der letzte und der Erste Platz auf dem Zettel sind die Königsplätze, denn die fallen auch jedem Spontanwähler und politisch desinteressierten sofort ins Auge.

    Die schlechtesten Plätze sind die Mittendrinn, von daher ist der letzte Platz ein gleich doppelter Bonus.

    Denn die AfD wird dadurch auch Wähler bekommen, die gerade deshalb AfD wählen.

    Die sagen die wollten hier die AfD noch mal damit stigmatisieren, dass sie auf den letzten Platz gesetzt wird.

    Leute die die Hetze gegen den politischen Mitbewerber AfD undemokratisch, stalinistisch und ekelhaft finden, werden gerade deshalb die AfD wählen.

    Weil kein normaler Mensch in Deutschland mehr kommunistische, stalinistische oder nordkoreanische Verhältnisse haben will.

    Von daher kann für die AfD nur alles gut werden!

  78. Zur heutigen Wahl:

    Wahlmanipulation wäre super einfach. Man entsorgt vor dem Wahltag die zugesandten Briefwahlunterlagen und legt am Wahltag dann in gleicher Anzahl die eigenen -zuvor manipulierten- Briefwahlunterlagen in die Wahlurne. Dann nützen auch die Beobachter am Wahltag nichts! Ob es so gemacht wird? Wer weiß….


  79. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WIR DÜRFEN NIEMALS VERGESSEN!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    CDU, SPD, u. GRÜNE

    haben den

    Vergewaltigungspogrom

    Massenschändungen

    u. Raub durch moslemische Asyl-Invasoren an dt. Mädchen und Frauen in Köln erst möglich gemacht und setzen sich dafür ein, dass es täglich weiter geschieht .!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Köln wird in die Geschichte eingehen für einer der größten Massenschändungen dt. Mädchen und Frauen.

    Merkel.. Das haben sie geschafft!

  80. Die Welt am Sonntag (Uwe Schmitt) hat heute noch mal das Fallbeil auf die AfD losgelassen. Verzweifelte Versuche doch noch das Ruder herumzureißen am Wahltag.
    Schändlich!!

  81. Ich habe diesen Schuld Kult der Deutschen dermaßen satt, ich kann es gar nicht sagen. Ich habe mir dafür den Begriff „Culpopathie“ ausgedacht, denn das gleicht ja schon einer Krankheit.
    Ich selbst bin 10 Jahre nach Kriegsende geboren, nicht in Deutschland aber als Sohn deutscher Eltern. Zurück in Deutschland hatte ich dann noch echte Nazis als Lehrer und Professoren. Diese gibt es schon lange nicht mehr und sie würden sich über die heutigen „Rechtsextremen“ (NPD und Ähnliches) tot lachen. Als junger Mensch war ich dann ein Linker. aber nicht wegen der Nazivergangenheit dieses Landes. sondern wegen des Vietnamkrieges und der autoritären Erziehungsmethoden. Aber eine Kollektivschuld für das was meine Vorfahren eventuell getan haben habe ich immer abgelehnt. Ich habe sogar Reparationszahlungen an andere Länder abgelehnt. Ich bin nicht verantwortlich für das was eine andere Generation getan hat! Und genau das habe ich auch meinem Sohn vermittelt, erfolgreich.
    Ich bin aber sehr wohl verantwortlich für das was zu meinen Lebzeiten passiert und dort wo ich daran etwas ändern kann.
    Was ich den Deutschen sehr wohl vorwerfe ist: Anpassung, Duckmäusertum, Denunziantentum und politische Dummheit.
    Die deutsche Gesellschaft hat sich in den letzten 40 Jahren komplett verwandelt.
    Und zwar in das genaue Gegenteil dessen was damals war. Der Mainstream ist heute links und es herrscht ein totaler Werterelativismus. Und das Ergebnis dieser 180° Wendung empfinde ich als viel unerträglicher als die Verhältnisse in meiner Jugend. Ich war immer für Freiheit und Gerechtigkeit und genau aus diesen Gründen bin ich heute in der AFD.

  82. Deutschland wurde in Europa erst ab dem Zeitpunkt als gefährlich wahrgenommen, als sich das Preußentum mit der Kaiserkrönung 1871 auf das ganze Deutsche Reich ausbreitete.

    Vorher waren die mächtigsten Nationen in Europa hauptsächlich England und Frankreich, zuletzt mit Napoleon, der ganz Europa beherrschen wollte.

    Der Erste Weltkrieg hatte die Zerschlagung der Machtposition Deutschlands zur Folge. Deutschland moralisch zum Bösen abzustempeln war ein Mittel der psychologischen Kriegsführung.

    Der Rassismus gegenüber Eingeborenen war jahrhundertelang unter allen Mächten der Welt verbreitet. England und Frankreich haben die Eingeborenen in den Kolonien mit Sicherheit nicht liebevoller und sanfter behandelt als die Deutschen.

    Nur die deutschen „Sünden“ werden seit 80 Jahren exklusiv angeprangert, während die aller anderen immer schnell wieder aus der öffentlichen Diskussion verschwinden, wie auch die Greuel, die den Deutschen nach dem Krieg angetan wurden.

    Die Taten der Nazis während der 12 Jahre bleiben abscheuliche Verbrechen, aber die Deutschen sind nicht böser als der Rest der Welt, weshalb ein Ende des Schuldkultes eine der Aufgaben der nächsten Zeit sein muß.

  83. @ #61 Freya- (13. Mrz 2016 09:07)

    Wenn Merkel Ausschwitz sühnen wollte, würde sie nicht

    Da klingt mir noch diese Meldung in den Ohren,

    als im letzten Jahr die Gedenkfeiern der befreiten KZ`s stattfanden, gab es für ehemalige Insassen und Überlebende zu Feierstunde aus der Gulaschkanone im Plastikgeschirr eine kleine Mahlzeit zum selber holen, während Gauck mit seinen polit Gästen bei der gleiche Feier am gedeckten Tisch mit Tischdecke und Gänge Menü vom Porzellan, von einem Kellner bedient wurden und aßen, — Foto –> http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kz-ravensbrueck-kritik-an-organisatoren-der-gedenkfeier-a-1030583.html diese Heuchler !

  84. Im Übrigen wäre es eine notwendige sprachliche Präzision die sogen. Flüchtlinge als das zu bezeichnen, was hier zunächst einmal in der Masse sind: sie sind über.
    Deswegen wäre

    Ü b e r l i n g e

    sicher der bessere Begriff;-))

  85. Die Invasion hat ein Effekt gehabt, sie hat den deutschen wieder politischer gemacht.Erst so waren AfD und Pegida erst möglich. Im übrigen würde es bei der Machtergreifung der AfD davon abhängen, wie schnell sich Bilderberger, Atlantikbrücke usw. um Petry, Gauland und Co. kümmern. Denen ist es ja letztendlich wurscht wer die Befehle ausführt. Schon mal überlegt, wie ein Taxifahrer und Steinewerfer als Gastprofessor in den USA Geld scheffeln kann?

  86. #87 Walkuere (13. Mrz 2016 09:29)

    Ein 16- jähriger Asylwerber aus Libyen hat in der Nacht auf Samstag im Wiener Bezirk Leopoldstadt versucht, zwei junge Frauen in ein Kellerabteil zu zerren und zu vergewaltigen. Einem Opfer gelang die Flucht. Die 20- Jährige verständigte die Polizei, die ihre 18 Jahre alte Freundin aus den Fängen des Angreifers befreien konnte.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Asylwerber_-16-_wollte_zwei_Frauen_vergewaltigen-In_Kellerabteil-Story-500405

    Diese kriminelle moslemische Raubnomade wollte sich wohl wie ein großer Scheich fühlen und mal auf Harem machen – Fikki Fikki maximal- oder ist dass auch so einer der wegen seiner angeblichen Flucht soviel Druck auf dem Sack hatte, dass er sich nicht mehr unter Kontrolle hatte, wie dieser irakische Perversling, der ebenfalls in Österreich in einem Schwimmbad einen kleinen Jungen vergewaltigte, mit der Begründung, dass er schon so lange keinen Sex mehr hatte.

    Ich hab die Schnauze voll davon, dass durch Merkels Politik jetzt so ein perverses Pack in unserem zivilisierten Deutschland rumläuft.

    Was sagt der Koran zu solchen taten?

    Mit den Frauen der ungläubigen dürft ihr dass machen. Und was die kleinen Jungs betrifft, da war der Mohammed ja schon Vorbild.

    Der Islam gehört nicht nach Europa -fertig aus.

  87. Wenn ich in den Augen von Flüchtlingsmutti Merkel ein Nazi bin, auch gut. Ich war nie eine gute, angepasste Deutsche, und ich wollte und will es auch gar nicht sein. Was das Sühneendziel von Merkel angeht, woher weiss sie, dass nach Aufnahme von Millionen dieser Sozialschädlinge Deutschland vergeben wird? Wieso sollte die Welt das tun? Ist es so nicht viel einfacher und bequemer? Deutschland zerfleischt sich selbst, zahlt, biedert sich an, übernimmt für jeden umgefallen Sack Reis die Verantwortung, macht die Drecksarbeit für andere und wertet damit den Bodensatz der Menschheit auf. Bestätigt damit die moralische Überlegenheit der restlichen Menschheit den Deutschen gegenüber. So dumm wäre nur Deutschland und die Deutschen, aber niemand sonst. Solche Vorteile gibt man nicht aus der Hand. So naiv, das zu denken, kann auch nur Merkel sein, wenn sie das glaubt, auch wenn man ihr das versprochen hat.

  88. So mancher Journalist spürt den Wind des Wandels und orientiert sich schon mal um: …. HARALD MARTENSTEIN
    #22 Eurabier (13. Mrz 2016 08:31)

    Einspruch! Martenstein orientiert sich nicht um, sondern ist schon seit Jahren politisch-unkorrekt! Nur zwei von ungezählten Beispielen:

    Ich glaube, dass der Charakter von Menschen unter allen Systemen ungefähr gleich bleibt und zu ungefähr den gleichen persönlichen Ergebnissen führt. Das heißt, wer heute Karriere macht und ehrgeizig ist und dafür, wie jeder, bei Bedarf schleimt, lügt oder Zugeständnisse macht, der hätte das Gleiche, nicht in jedem Einzelfall, aber wahrscheinlich, auch unter den Nazis oder in der DDR gemacht.

    Meine These: Unsere politische und kulturelle Elite würde, wenn heute die NSDAP oder die SED regieren würde, zu mindestens 50 Prozent aus den denselben Leuten bestehen.

    http://www.zeit.de/2009/34/Martenstein-34

    Man kann ihm hier höchstens vorwerfen, daß 50 Prozent zu niedrig gegriffen sind, daß es eher 90 Prozent wären. – Noch ein Beispiel:

    „Gender-Politik und Voodoo laufen auf das Gleiche hinaus“
    http://www.zeit.de/2010/17/Martenstein

  89. Merkel hat mit ihrer Kuffnuckenpolitik die EU faktisch zerstört und die Bevölkerung der Bundesrepublik gespalten und deren Gesellschaft bürgerkriegsreif gemacht!
    Nicht mehr und nicht weniger!
    DESHALB SOLLTE SIE SCHLEUNIGST ZURÜCKTRETEN!

  90. #91 Honigmelder (13. Mrz 2016 09:36)

    1937 bereiste der Amerikaner W. Dubois Deutschland um dort eine Dokumentation über die damaligen Verhältnisse zu drehen.

    Er sagte:

    https://www.youtube.com/watch?v=jyg6jqEKddQ

    Deutschland hat in der unmittelbaren Vergangenheit vier Schreckensperioden durchlebt, die kein Volk durchstehen und dabei völlig normal bleiben kann: Den Krieg, den Versailler Vertrag, Inflation, Depression und Revolution. Deutschland wurde nicht nur die Blüte seiner Jugend in einem sinnlosen Krieg hingemordet, ihm wurden überdies Brot und Butter in einem sinnlosen Frieden weggenommen. Die Ersparnisse des Landes gingen verloren, Grundbesitz wurde wertlos, die Industrie war bankrott, der Arbeiter ohne Lohn. Es zog sich aus dem Sumpf, da erschütterte die Wirtschaftskrise die Welt. Deutschland ging es schlechter als anderen, weil es hoffnungslos verschuldet war.

    Dubois hatte Merkel nie kennengelernt.

    Wenn er heut nochmals eine Reportage über Deutschland drehen könnte….

  91. Mal eine ganz intime Frage: „Glaubt jemand, dass Anetta Kahane (Anwärterin für Mielke-Award) in ihrem Leben schon mal Kontakte zu Männern hatte, die über den Guten-Tag-Handschlag hinausgingen?“

  92. OT
    Der Mordparagraph soll abgeschafft werden. Höchststrafe nur noch bei „rassistisch“ motivierten Verbrechen.
    Wem das nicht passt und wer seinen Widerstand gegen diesen geistigen Dünnsch*** zum Ausdruck bringen möchte, kann dies hier tun:

    Petition

  93. Die wahren Ansichten werden nicht mehr am Arbeitsplatz, unter Freunden oder am Kneipentisch laut geäußert, sondern nur noch unter vier Augen gegenüber Vertrauten.

    Und auf PI! Nie war es so wertvoll wie heute!

    II
    Es gibt keine Lügenpresse

    Gibt es doch! Was diese Schmierlumpen in Wort, Schrift und Bild an Schönfärberei, Verschweigen, falschen Fährten und glatter Falschinformation (Akifs KZ-Rede!) liefern, rechtfertigt durchaus die Bezeichnung LÜGENPRESSE!

  94. Was ihr mit eurer AfD wollt? Die AfD ist Teil des Systems, dazu da konservative Kräfte zu kanalisieren. Nach den Wahlen werden viele konservativen Wähler feststellen, das die AfD nichts ändern wird und dann wieder zur CDU wechseln. Es ist geplant, ein Spiel!. Die einen spielen links, die anderen rechts.
    Alle trennen toll den Müll, meinen etwas für die Umwelt zu tun und fühlen sich gut. Dann kommt die Müllabfuhr und schmeißt alles zusammen.

  95. Merkel: «Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet»

    Alter Schwabe: «Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dieses Land, das Land unserer Väter, mein Land – Deutschland(!) – nicht kampflos preiszugeben, sondern für meine Nachkommen zu erhalten»

  96. #91 Honigmelder (13. Mrz 2016 09:36)

    Lesen Sie die richtigen Bücher. Es gibt einen seriösen Revisionismus. Lesen Sie Buchanan(Hitler, Churchill und der unnötige Krieg),Denson(Sie sagen Frieden und meinten Krieg),Musial(Kampfplatz Deutschland). Sehr interesant auch Paget: Manstein, seine Feldzüge und sein prozess. Und man kommt zum anderen Schluss…

  97. @ # 101 Winnetou Koslovski

    Die Antwort meinerseits: Mit Männern nicht.

    Gegenfrage: Glaubst du das nur Männer der sog. Elite Kinder vergewaltigen, zu Tode foltern und töten?

  98. #29 77steve66

    „Mal meine kleine Wahlprognose weil ich in der Rhein Neckar Region wohne:

    In Nord-BW rechne ich mit ca. 20-25% AFD Stimmen. Je weiter südlicher man geht je mehr Stimmen bekommen die Grünen. Tippe auf ein Wahlergebnis zwischen 13 bis maximal 18% für die AFD. Zuviele Leute haben einfach den Knall noch nicht gehört.“

    Für die Freiburger Wahlkreise wurden bereits gestern (!) die Ergebnisse im Internet veröffentlicht. Die AfD bekam genau 4,9%.

    Du hast die Wahlfälschungen nicht mit ins Kalkül gezogen.

  99. Die Polizei ist fleissig.

    Wismar:

    Polizei fasst Plakatierer gegen Merkel

    Nur wenige Stunden nach Bekanntwerden einer illegalen Plakataktion in Nordwestmecklenburg haben Polizeibeamte auf der A 19 zwei Männer gestellt, die weitere Plakate mit den Aufschriften „Merkel muss weg“ und „Merkel Volksverräterin“ anbringen wollten.

    Zuvor waren Plakate entlang der A20, auf der B 103n sowie im Bereich des Alten Hafens in Wismar gesehen und von der Polizei entfernt worden. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung aufgenommen. | 12.03.2016 14:08

    Was für ein Glück, dass wir eine funktionierende Staatssicherheit haben. Die imberiaaalistische BÄRÄRDEEE hat keine Chance den Sozialismus zu unterwandern.

  100. Die Deutschen sind in zwei Lager gespalten, keines wird gewinnen und wie sich andeutet der Dritte das neu islamische Lager die Macht übernehmen !

    Allein die Art der Auseinandersetzung zeigen das auch die Islam Verweigerer die Bedeutung und Konsequenz dessen was auf sie zu kommen wird gar nicht begriffen haben!

    Das deutsche Volk, nicht nur allein in EU, steht bereit für die Abschlachtung, bzw Ausrottung, so wie es in der Geschichte bei ethnischen und religiösen Auseinandersetzungen oft nachgewiesen werden konnte!

    Es müßte schon längst ein Bürgerkieg stattfinden zur Erhaltung von Volk und Kultur!

    Aber wie war das doch noch als die Faschisten 1933 an die Macht gekommen waren und alle Juden einfach nicht wahrhaben wollten, oder sich nicht vorstellen konnten das dies der Beginn ihrer Ausrottung gewesen ist…

    Weiter schlafen bedeutet Tod für Eure Kinder und Enkelkinder, auch für viele von Euch, behaupte ich als 70 ziger !?

    Meine These wird durch die heutigen Wahlen bewiesen werden, selbst wenn die AfD einen Achtungserfolg haben sollte, so wie jetzt Opposition betrieben wird werden wir sehr bald Verhältnisse haben wie in Damaskus usw … leider !

  101. Die Nautischen Offiziere streiten sich derweil im Detail darüber, wie man ein Leck reparieren könnte und keiner achtet mehr auf den Kurs, den die Merkel genommen hat.

    Die Schiffsmetaphorik wird ja gern in diesen Zeiten verwendet. Hier, sehr schön, auch von Viktor Orban in seiner großartigen Rede:

    Es ist so, als ob der Kapitän des vor einer Kollision stehenden Schiffes nicht den Zusammenstoß vermeiden wollte, sondern damit beschäftigt wäre, festzulegen, welche Rettungsboote die Nichtraucherboote sein sollen. Als ob wir, anstatt das Leck dicht zu machen, darüber diskutieren würden, wie viel Wasser in welche Kabine fließen solle.

    http://www.pi-news.net/2016/03/orban-europa-im-politischen-kokainrausch/

  102. #87 stefan1972 (13. Mrz 2016 09:31)

    Das geht viel einfacher: Die „Wahlergebnisse“ stehen schon seit Wochen fest und das „Auszählen“ ist reines Schaulaufen. Das erklärt auch die „Hochrechnungen“ z.B. bei RTL. Eine Minute nach 18:00 und aufs Zehntel genau und das schon seit Jahren. Da halt ich’s doch mit Mediamarkt: Lasst euch nicht verarschen… .
    Eine kleine Hoffnung sind die Wahlbeobachter. Die könnten evtl. auf viele Ungereimtheiten hinweisen wenn sie ihre Ergebnisse flächendeckend mit den „amtlichen“ Wahlergebnissen abgleichen.

  103. #106 stupid_flanders (13. Mrz 2016 09:56)
    #91 Honigmelder (13. Mrz 2016 09:36)

    Als Ergänzung noch James Baque (Alliierte Verbrechen nach dem Krieg) und Viktor Suworow (Stalins verhinderter Erstschlag, u.a.)

    …mit Fakten, Fakten, Fakten! (frei nach Helmut Markwort)

  104. Bei PI und vergleichbaren Foren liest und schreibt leider nur ein Bruchteil der deutschen Bevölkerung.

    Die allgemeine Masse des deutschen Volkes ist strunzdumm, verfügt über ein desolates Allgemeinwissen, ist von den Schundmedien und dem Heile-Welt-TV eingelullt.
    Da muss noch sehr viel passieren, Mord und Totschlag der Koraner gleich nebenan, oder man ist selber in einer Opferrolle betroffen,…jeden Tag, damit die letzte deutsche Michel-Kaltlichtbirne endlich wach wird.

    Eine Physiotherapeutin meinte letztens bei einem angeregten Gespräch, wir redeten über die Zustände in diesem Bananenstaat, zu mir: „Aber die Steine bei den Demos, die werfen doch die von der Pegida oder AfD.“

    Ich war erschüttert. Bei dieser Frau ist wirklich Hopfen und Malz verloren.
    Bei soviel Blödheit muss dieses Land zugrunde gehen.

  105. Wer Sippenhaftung ablehnt ist also ein Nationalsozialist ?
    Sippenhaftung war aber ein Grundpfeiler der Gewalt von Nationlsozialismus und Kommunismus.

  106. @ #107 5to12 (13. Mrz 2016 09:58)

    Ich wünsche GUTE WAHL heute!!!…

    Hier liegt was in der Luft, wie man so schön sagt, man kann es wie ein aufkommendes Gewitter oder Unwetter spüren, die Leute haben die Schnauze richtig voll, ich kenne keinen der nicht die AfD wählen wird, heute gibt es einen politischen Paukenschlag, versprochen, hoffentlich bricht der PI,- Server dann nicht zusammen

  107. #110 Cendrillon (13. Mrz 2016 10:03)

    Die Polizei ist fleissig.

    (…) entfernt worden. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung aufgenommen.

    * * * * * *

    Wir erkennen sofort den Rechtsstaat! Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung werden verfolgt…

  108. #101 Anita Steiner (13. Mrz 2016 09:51)
    Monte Nevoso ???!!!! Einfach lächerlich, unglaublich. Solche Idioten!
    Tragisch. Allerdings in diesem Gelände gibt es keine ungefährlichen Touren. Wenn der Hang sehr steil ist und es im Tagesverlauf etwas wärmer wird, ist die Lawinengefahr immer dein Begleiter. Auch bei Warnstufe 2.

  109. Noch ein Buch, das die Augen öffnet:
    „Kill the Huns – Tötet die Hunnen“ von
    Helmut Roewer
    Antideutsche Propaganda seit über 100 Jahren!
    Sehr zu empfehlen!!!

  110. #106 stupid_flanders (13. Mrz 2016 09:56)

    In diesem Zusammenhang sollten natürlich auch noch Stefan Scheil http://jungefreiheit.de/kolumne/2014/gewoehnliche-geschichtsklitterei/
    und General Gerd Schultze-Rhonhof („Der Krieg, der viele Väter hatte“) genannt werden. Der General hat übrigens auch den erwähnten Denson übersetzt:
    http://www.kopp-verlag.de/Sie-sagten-Frieden-und-meinten-Krieg.htm?websale8=kopp-verlag&pi=A2850923

    II
    #100 Winnetou Koslowski

    Der nette Witz zu diesem Nick ist mir bekannt. 🙂

  111. Diesen Kern nahm die Politik geschickt steuernd auf und verstärkte ihn so sehr, dass nun umgekehrt argumentiert wird. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich, will also aus der Geschichte nichts gelernt haben und sie nicht wieder gutmachen.

    An dieser Stelle hat Monika Bittl einen Spruch von Jesus eingebaut, um zu verdeutlichen, dass wir es auf der Merkel mit einer Polit-Religion zu tun haben. Merkel wird von ihren Anhängern wie eine Heilige verehrt. Wer sich gegen sie stellt, gehört zu „Dunkeldeutschland“ (Pfaffe Gauck), also in die Hölle. Beide Amtskirchen haben fleißig an dieser Politi-Religion mitgewirkt.

  112. Ich bete für die AfD!! Für ein supergutes Ergebnis, für viel Kraft, für Durchhaltevermögen und Gottes Segen! -> Allen, die Verantwortung tragen, allen treuen Helfern, allen, die Überzeugungsarbeit geleistet haben und allen Patrioten.

  113. #116 Memuweg (13. Mrz 2016 10:07)

    Bei PI und vergleichbaren Foren liest und schreibt leider nur ein Bruchteil der deutschen Bevölkerung.

    * * * * *

    So ist es! Vor Wochen mal eine Umfrage im ?-(Netz) erblickt, wo die AfD mit 75 Prozent einsam an der Spitze lag …

  114. WER GOTTKÖNIGIN ANGELA KRITISIERT,

    😛 KOMMT IN DIE HÖLLE!

    +++++++++++++++++

    ZARIN ANGELA MUSS WEG!

    DIKTATORIN ANGELA MUSS WEG!

  115. Tagesschau 24

    Wollte was über die Wahl „erfahren“. Mußte abschalten.

    – Flugzeugabsturz, depressiver Copilot, Theorie bestätigt

    – Ärztekongress über HIV- und Hepatititsgefahr. „Keine Gefahr.“ Die Details widersprachen dem aber. Offenbar wurden auf dem Kongress vehement dringende Fragen gestellt – und abgebügelt. Bsp.: „Keine Gefahr, weil in arabischen Ländern nicht mehr AIDS als bei uns.“ Von den Afrikanern keine Rede!

    – Onlineportale zur Rechtshilfe für Flüchlinge. Die übliche Fernsehmigrantin (Krisenprofiteurin) berichtet: auf arabisch gestellt (wozu dann Sprachkurse?), dann kamen plötzlich haufenweise Anfragen, zum Beispiel: wie man mit Fingerabdrücken …

    Hier hab ich abgeschaltet. Herrje, wer von den „Flüchtlingen“ hat denn Probleme mit Fingerabdrücken? Straftäter oder gar Terroristen, wer denn sonst?

    DIE BERATEN SIE AUCH NOCH! DIE HELFEN DENEN!

    Es geht zur Sache, die drehen auf!

  116. Keine Macht wird mich bewegen,
    mich nie wieder anzulegen,
    mit den Leuten die da glauben,
    dass sie was besonders sind.
    Keine Macht wird mich je besiegen,
    keine meinen Kopf verbiegen!
    Ich werde sagen was ich denke!
    Grade aus und ins Gesicht!

  117. #124 biloxi

    Wenn Ihnen dieser Witz gefällt, dann mögen Sie den hier auch:

    Eine Frau kommt aus dem Supermarkt, geht über den Parkplatz, als ihr plötzlich ein Exhibitionist begegnet, der seinen Mantel öffnet.
    „Mist!“ sagt die Frau, schlägt sich gegen die Stirn, dreht sich um und murmelt „Hab ich doch tatsächlich die Shrimps vergessen!“.

  118. @ #4 kostis (13. Mrz 2016 08:04)

    Verstehe nicht.
    Was ist bei euch in Deutschland los.
    Warum wollt ihr euer Land und Europa den Muslimen opfern.
    Warum wehrt ihr euch nicht?
    ———————————————-
    Weil der grösste Teil der Deutschen den
    „Gutmenschen alles andere ist Nazi“ furz
    im Kopf haben.

  119. OT:
    Ich kriege immer das Schmunzeln, wenn erwachsene Menschen hier, die richtig gute Beiträge schreiben, eine primitive Rechtschreibregel nicht kennen, die wir damals im Osten schon in der 3. Klasse beherrschten!

    Dass das Dass, das man mit „ss“ schreibt nicht das Das ist, das man mit „s“ schreibt, das weiß jedes Kind.

    Beispiel:
    Das Kind, das sich am Herd verbrannte, ahnte nicht, dass die Platte noch heiß war.

    Eine einfache Erklärung:
    Lässt sich ein „das“ durch eines der Wörter jenes, solches oder welches ersetzen und der Satz behält weiterhin seinen ursprünglichen Sinn, so wird „das“ mit einem s geschrieben (ein direkter Bezug zu einer Sache, einem Ding, einer Person).

    Falls nicht, verwendet man die Schreibweise „dass“ mit doppelten „ss“.

    Übrigens: Es gibt keine Regel die besagt, dass man nach einem Komma ein „dass“ mit doppeltem „s“ benutzen muss. So wie eben hier:

    Das Kind, das sich am Herd verbrannte, ahnte nicht, dass die Platte noch heiß war.

    Ich finde das so primitiv einfach! Allgemeinwissen, Grundkenntnisse!

    Warum braucht man im Westen 13 Jahre bis zum Abitur?
    Weil 1 Jahr davon Schauspielunterricht ist…

    Und dann bestenfalls auch nur Niveau 10. Klasse POS der DDR.

    Mit den Ergüssen der hiesigen Bildung habe ich heute beruflich in „Helldeutschland“ so ziemlich jeden Tag zu tun und kann daher vergleichen.

  120. OT

    Kölner Rosenmontagsumzug wird heute nachgeholt

    Garantiert mit vielen hübschen Anti-PEGIDA-, Anti-AfD- und Kampf-gegen-Rächtzzzzzz Kampfwagen Motivwagen made by Jacques Schnully.

    heute · So, 13. Mär · 10:30-14:00 · WDR
    Endlich Rosenmontag! – Der große Karnevalszug live aus Düsseldorf

    „Düsseldorf – scharf wie Mostert!“ – das Motto des diesjährigen Rosenmontagszugs, der sich 2016 bereits zum 191sten Mal den Weg durch die Landeshauptstadt bahnen wird. – (Archivfoto, 2015)

    Eine Sturmwarnung sorgte dafür, dass der Düsseldorfer Rosenmontagszug in diesem Jahr ausgefallen ist. Aber noch vor Aschermittwoch reagierte das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) und legte einen Nachholtermin fest. Auch für den WDR war sofort klar, dass der „Ersatz-Zoch“ am 13. März live übertragen wird.

    Schließlich gilt der traditionsreiche Umzug in der Landeshauptstadt als politischster in ganz Deutschland: Bundes- und Landespolitiker, Stadtoberhäupter, Stars und Sternchen – alle kriegen ihr Fett weg. Bevor sich der Zug an diesem Sonntag in Bewegung setzt, werden sachkundige Gesprächspartner die Ereignisse vom Rosenmontag Revue passieren lassen und die Zuschauer auf Karneval im März einstimmen: u.a. ein Meteorologe, ein Karnevalshistoriker, ein Bischof und Wagenbauer und Karikaturist Jacques Tilly selbst. Jacques Tilly, der mit seinen satirischen und politisch brisanten Entwürfen Jahr für Jahr für Furore sorgt, wird etwa die Hälfte seiner Mottowagen neu bauen.

    Die genaue Ausgestaltung dieser bundesweit bekannten Wagen bleibt bis zum Beginn des Zuges durch die Landeshauptstadt ein gut gehütetes Geheimnis. Nichts dringt nach draußen. Dies gilt auch für aktualisierten Wagen, die Tilly jetzt für den „Ersatz-Zoch“ kreiert. Das Motto der Düsseldorfer Session 2015/2016 lautete „Düsseldorf – scharf wie Mostert!“. Und natürlich gilt dieser Leitspruch auch für den nachgeholten Rosenmontagszug. Bereits zum 191sten Mal bahnt sich der Zug den Weg durch die Stadt, jedes Jahr zählt er mehr als 5.000 Teilnehmer. Den Motivwagen und Fußgruppen jubeln jährlich rund eine Million Zuschauer vom Straßenrand aus zu. Von den rund 75 Wagen greifen zwölf das Karnevalsmotto direkt auf.

    Dazu gesellen sich etwa 70 Fußgruppen und an die 40 Kapellen aus dem In- und Ausland. Der absolute Höhepunkt ist natürlich der Wagen des Prinzenpaares: Prinz Hanno I. und seine Venetia Sara.

  121. Hatte erst Freitag wieder mit einem Abiturienten zu tun, der meinte doch wirklich:
    „Ich verwechsel immer die Hauptstadt der BRD, ist das nun Mainz oder Berlin?“

    Ich hielt das für einen makaberen Scherz!
    Dass dem nicht so ist, das erlebe ich häufig.

  122. @ #90 Drohnenpilot (13. Mrz 2016 09:33)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WIR DÜRFEN NIEMALS VERGESSEN!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    CDU, SPD, u. GRÜNE

    haben den

    Vergewaltigungspogrom

    Massenschändungen

    u. Raub durch moslemische Asyl-Invasoren an dt. Mädchen und Frauen in Köln erst möglich gemacht und setzen sich dafür ein, dass es täglich weiter geschieht .!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Köln wird in die Geschichte eingehen für einer der größten Massenschändungen dt. Mädchen und Frauen.

    Merkel.. Das haben sie geschafft!
    ——————————————–
    Und erst garnicht zu vergessen, der großteil
    der Deutschen die das auch noch gut finden und uns als Nazis darstellen. Siehe Wahlergebniss heute Abend.

  123. Egal wie heute gewählt wird:
    Merkel wird nicht zurücktreten.
    Die machtgeile Alte klebt an ihrem Amt.

  124. Die AFD macht Druck gegen den „Trottel von Dresden“:

    AfD-Fraktion zu Russland-Sanktionen: Linken, Grünen und CDU sind betroffene Firmen offenbar gleichgültig | Fraktion, 10.3.2016

    Heute Morgen sprach sich AfD-Fraktionsvorstandsmitglied Jörg Urban im Rundfunksender „mdr info“ dafür aus, die Russland-Sanktionen auch im Interesse sächsischer Wirtschaftsunternehmen baldmöglichst zu beenden. Grüne und SPD hielten laut dem Beitrag an der bestehenden Regelung fest. Der Vertreter der sächsischen CDU kritisierte die Sanktionen zwar, verwies aber auf die Zuständigkeit der Bundesregierung. Das SPD-geführte Wirtschaftsministerium teilte zudem mit, dass lediglich zwei sächsische Unternehmen durch die Sanktionen so betroffen sind, dass sie auf finanzielle Hilfe der SAB zurückgreifen mussten.

    Dazu erklärt das AfD-Fraktionsvorstandsmitglied, Jörg Urban:

    „Diese Aussage des SPD-geführten Ministerium ist an Zynismus nicht zu überbieten. Zwar wurden die Unternehmen nicht namentlich genannt, aber es ist davon auszugehen, dass nicht nur in diesen Unternehmen Arbeitsplätze verloren gegangen sind und weiter verloren gehen. Jeder Arbeitsplatz, der durch diese unsinnige und politisch verwerfliche Sanktionspolitik gefährdet wird, ist einer zu viel. Das sächsische Landwirtschaftsministerium bietet Landwirten aktuell zudem Liquiditätshilfen und Bürgschaftsprogramme mit günstigen Krediten an. Der Absatz von Produkten der sächsischen Landwirtschaft und Lebensmittelwirtschaft ist aufgrund des Handelskrieges mit Russland eingebrochen. Die überschüssigen Produkte, für die es keinen Absatzmarkt mehr gibt, drücken zudem die Preise ins Bodenlose. Die leise Kritik der CDU an der Sanktionspolitik der Bundesregierung ist unglaubwürdig. Solange auch Sachsens CDU die Begründung für die Sanktionen für richtig hält, solange die Sachsen-CDU kein Problem damit hat, dass die korrupte ukrainische Regierung mit deutschen Steuermilliarden unterstützt wird, wird Frau Merkel über das leise ‚Du-Du-Du!‘ aus Sachsen nur lächeln. Und Sachsens Unternehmer werden sich weiter mit Hilfskrediten begnügen müssen, während andere Anbieter den russischen Markt übernehmen.“

    http://afdsachsen.de/index.php?ct=detail&part=presse&ID=1579

  125. OT

    de Zoch kütt

    Kölner Rosenmontagsumzug wird heute nachgeholt

    z.Zt. im WDDR
    ab 12 Uhr soll der Zug starten

    Die linksversiffte H*ckfr*sse Jürgen Becker (der mit dem IQ einer Zahnpastatube) kommentiert gerade den sich ankündigenden Rosenmontagszug im Staats-WDDR und die Wagen von Tilly.

    Wir werden keine Religionen beleidigen.

    Ah ja.

    Die genaue Ausgestaltung dieser bundesweit bekannten Wagen bleibt bis zum Beginn des Zuges durch die Landeshauptstadt ein gut gehütetes Geheimnis. Nichts dringt nach draußen. Dies gilt auch für aktualisierten Wagen, die Tilly jetzt für den „Ersatz-Zoch“ kreiert.

    Da schau her.
    Man hat also auf die Schnelle „aktualisierte“ Motivwagen an den Start gebracht. Es braucht nicht allzuviel Fantasie um sich vorzustellen welcher Art diese Motivwagen sind.

  126. #144 Memuweg (13. Mrz 2016 10:29)

    Ich habe gestern in meiner lokalen Systemlügenpresse einem Schreibkomsomolzen Paroli geboten. Auch ihn habe ich im Lauf der Diskussion auf Rechtschreibung/Grammatik hingewiesen, worauf er mir entgegnete: „In seiner Freizeit kann jeder schreiben wie er will.“ So sind halt die Kommunisten.

  127. #117 AlterSchwabe (13. Mrz 2016 09:56)

    Merkel: «Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet»

    Und unsere verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dieses ekelhafte, verlogene Miststück endlich seiner gerechten Strafe zuzuführen und hinter Schwedische Gardinen zu bringen!

    Und ticke es endlich, Du ignorante Kuh, dass 90 % der Staaten Europas alles, nur nicht mehr mit Dir eine gemeinsame Lösung finden wollen.

  128. #90 survivor (13. Mrz 2016 09:34)

    Was ich den Deutschen sehr wohl vorwerfe ist: Anpassung, Duckmäusertum, Denunziantentum und politische Dummheit. Die deutsche Gesellschaft hat sich in den letzten 40 Jahren komplett verwandelt.

    Es gibt heute elektronische Methoden der Meinungsprägung, von denen frühere Herrscher nur träumen konnten. Die von ihnen beschriebeben Eigenheiten sind wahr, aber nicht neu.
    Napoleon rümte sich, daß der Feldzug gegen Russland nicht mehr als 30 000 Franzosen von etwa 250 000 toten Soldaten gekostet hätte. Nun dürfen sie raten, welche Stämme sich so aufopferungsvoll für fremde Interessen einspannen liessen. Ganz ohne die Ideologie der NSDAP.

    Warum mußte die Einheit des deutschen Volkes so oft beschworen werden? Eben, weil sie so schwierig zu erreichen war. Warum konnte die gewonnene Schlacht gegen den römischen Feldherren Varus nicht zu einer Bewegung der Einigkeit genutzt werden ?
    Statt dessen etablierte sich eine Stammeskultur, in der jeder kleine Häuptling eifersüchtig seinen Herrschaftsanspruch verteidigte.
    Erinnert diese Mentalität nicht zufällig an ein aktuelles Parteiensystem ?

  129. #140 Memuweg (13. Mrz 2016 10:29)

    Einerseits bekomme ich auch Augenschmerzen, dies aber kommt lediglich noch auf den Dauerschmerz durch die neue Rechtschreibung drauf. Im angelsächsischen Netzgeplapper gibt es den „Spelling-Nazi“. Als einen solchen und einen „Grammar-Nazi“ obendrein müßte ich mich wohl zählen lassen (obwohl diese Bezeichnungen nun wirklich in die Richtung von verdummender Verharmlosung gehen).

    Nun konnte ich die Rechtschreibung immer gut und lebte auch davon, und dennoch bemerke ich andererseits bei mir selbst viele Tippfehler, die wie Rechtschreib- oder Grammatikfehler aussehen und mir handschriftlich nie passiert wären. Der mit alter Rechtschreibung noch ausgeschlossene Dass/das-Fehler ist bereits einmal eingetreten. Peinlich ist das schon.

    Jedoch gehört vielleicht eine gewisse Toleranz zum schnellen Medium dazu. Aufregung spielt da ja auch mit rein; zum Beispiel werden manchmal aus Emotionen doppelte Buchstaben und dergeleichen. Außerdem sehe ich solche Sachen auf dem Bildschirm auch viel schlechter und nach „Submit“ geht dann nichts mehr.

  130. #135 Memuweg (13. Mrz 2016 10:07)

    Eine Physiotherapeutin meinte letztens bei einem angeregten Gespräch, wir redeten über die Zustände in diesem Bananenstaat, zu mir: „Aber die Steine bei den Demos, die werfen doch die von der Pegida oder AfD.“

    Hiiiiilfe !!

    Wer hat diesen bedauernswerten Menschen nur so ins Gehirn geschissen bzw. weshalb haben sie sich so ins Gehirn scheißen lassen? Wobei dies leider besonders viele Akademiker betrifft, die in ihrer linksgrünliberalen Gutmenschen-Taumwelt verharren und den Dreck, den ihnen ZEIT, Süddeutsche oder Krankfurter Schundschau immer wieder vorsetzen, für bare Münze nehmen.

  131. Auch ich bin dann gern Angehöriger dieser Gruppe, nach der Definition im Artikel.
    Merkel muß weg!

  132. #161 Winnetou Koslowski (13. Mrz 2016 10:44)
    #144 Memuweg (13. Mrz 2016 10:29)

    Aus welchem Geist die Rechtschreibreform geboren ist und was sie mit den Gehirnen der Deutschen anstellt, wäre auch mal so ein Thema.

  133. #7 merkel.muss.weg.sofort (13. Mrz 2016 08:06)

    Ich bin für Merkel – bin ich jetzt Scheisse ?

    Nö, blöd!

  134. #12 Templer (13. Mrz 2016 08:14)

    Gerade CNN angeschaut. Selbst weltweit wird von eine Testwahl in Deutschland für Merkel für ihre Migarionspolitik gesprochen.

    Hoffentlich bekommen heute viele Nichtwähler den Hintern hoch und gehen ins Wahllokal um der Merkel die rote Karte zu zeigen.

    🙂
    ====================================
    Dass viiiiiele Menschen wählen gehen, hoffe ich auch. Aber meine Befürchtung ist, dass „Freiburger“ Endergebnisse für ganz Deutschland bereits deutschlandweit vorliegen. Diese Vermutung hatte ich schon vor dem „Freiburger“ Geschehnis. Es darf halt nicht sein, was nicht sein kann. In den Augen von Linksextremisten soll Deutschland nicht gerettet werden. Nein, Deutschland soll „verrecken“. Dafür tun diese „Kräfte“ alles. Als Deutsche schäme ich mich für diese Gewalttäter und Deutschlandhasser 🙁 .

  135. #169 Orwellversteher (13. Mrz 2016 11:02)

    Ehrlich gesagt, ich schreibe nach der Rechtschreibversion von 1970 und daran wird sich auch nichts ändern. Wenn ich allerdings meinen Sitzplatz in der Tram verteidigen muss, dann springe ich temporär auf Kanak-Spraak um. Da sage ich z.B. zur Sackhaarfrisur mit Iphone: „Schleich di, i moach di soanst Messer!“

  136. Wie soll ich mich einem Urteil unterwerfen und schuldig fühlen, bei dem jegliche Entlastungszeugen nicht zugelassen werden?

  137. #161 Maria-Bernhardine (13. Mrz 2016 10:43)

    DIE ZARIN u. DER SULTAN
    http://bilder.t-online.de/b/75/80/74/44/id_75807444/610/tid_da/kanzlerin-merkel-wurde-feierlich-von-praesident-erdogan-in-seinem-neuen-palast-begruesst-.jpg

    GOTTKÖNIG u. GOTTKÖNIGIN
    http://img.welt.de/img/politik/crop101253995/0439731678-ci3x2l-w540/cn-merkeldalai-gr-DW-Politik-Berlin.jpg

    GOTTKÖNIGIN u. NEGERKÖNIG
    http://i2.cdn.turner.com/cnnnext/dam/assets/150608120436-obama-merkel-5-super-169.jpg

    SÄUFERIN u. NEGERHÄUPTLING
    http://www.cicero.de/sites/default/files/field/image/merkel_angola.jpg

    SCHEICH u. SCHEICHA
    http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop14376971/0411329621-cImg_16_9-w1200/RTX2GA.jpg

    Bitte nicht diese ganzen widerlichen Merkel-Bilder zeigen. Ich klicke dann doch reflexhaft drauf und sofort ist mir der ganze Tag verhagelt. Ich mag diese Visage einfach nicht mehr sehen. Diese Frau ist dermaßen abstoßend, unfähig und monoton im Geist und wird – und das finde ich am allerschlimmsten – von Figuren im Amt gehalten (und von deren Lakaien „schöngeschrieben“), die das genau wissen, denen die Frau aber nützlich zur Durchsetzung ihrer NWO-Pläne ist.

  138. #7 merkel.muss.weg.sofort (13. Mrz 2016 08:06)

    Ich bin für Merkel – bin ich jetzt Scheisse ?
    —————————-

    Ja !!!

  139. #171 Cassandra (13. Mrz 2016 11:05)

    Dass viiiiiele Menschen wählen gehen, hoffe ich auch. Aber meine Befürchtung ist, dass „Freiburger“ Endergebnisse für ganz Deutschland bereits deutschlandweit vorliegen.

    Die Befürchtung hege ich schon lange.
    Man kann zwar die Stimmenauszählungen in seinem Wahllokal beobachten, aber wo die Stimmen zusammengeführt werden, kommt keiner von uns rein.

    Jeder Wahlbeobachter wird in seinem Wahllokal feststellen, daß bei ihm die Wähler vernünftig gewählt haben und dann überrascht feststellen, daß die anderen „bescheuert sein müssen“.
    Jeder wird das so feststellen, wetten?

  140. #39 Marie-Belen; Eine abstruser wie die andere. Und das mit den Deutschlehrern ist auch so ne Sache.

    #60 Made in Germany West; Wieder mal eindeutig rassistische Aussagen der Gewerkschaften.
    Es gibt mit Sicherheit auch 13 Fragen, die man den Asylbetrügern stellen könnte und die alle mit ja beantwortet werden würden.

    #70 LillyM; Wir haben in unserem Dorf erst seit etwa nem Jahr bloss 120 AB, seither liest man fast täglich in der Zeitung von Sachbeschädigungen, auch Schmierereien an Wänden und auf Strassen waren schon da. Gut, ich habe vorher nicht grossartig drauf geachtet, aber gefühlt kam sowas früher mal 1mal pro Monat vor.
    Heute 3mal die Woche. Mir selber wurde schon ein Apfelbaum abgeleert. Das kam in den letzten 50 Jahren nicht vor. Ich hab zwar keinen Beweis, aber wie mit den Zigeunern, da hat man ja auch die Türen versperrt und die Wäsche von der Leine genommen, auch wenn man nie persönlich welche ertappt hat.

    #87 stefan1972; Auch bei der Auszählung im Rathaus darf man dabei sein. Ich weiss jetzt nicht, wie das genau läuft, geh jedoch davon aus,
    dass die Umschläge erst zu Beginn der Auszählung geöffnet und dann überprüft wird, ob der Wähler in der Liste steht. Rein theoretisch könnte natürlich auch manipuliert werden, indem nicht angekommene Wahlbriefe durch vorab ausgefüllte, z.B. von diesen komischen Testwahlen ersetzt werden. Wobei ich die Briefwahlen noch am unverdächtigsten einstufe. Das werden doch überwiegend Mitarbeiter aus dem Rathaus machen, die setzen immerhin ihren Job aufs Spiel, wenn sie Wahlbetrug machen und erwischt werden.

  141. Wissen sie warum die Politiker immer so blöde lachen?

    Die lachen über uns! Wir, die total verblödeten Idioten, die zu Wahl gehen und eine Politik dulden die eindeutig gegen uns ist. Die wärme Plätzchen, die üppigen Gehälter, die schöne dicke Renten, Staatslimousinen, gutes Essen, was auch nichts kostet. Geschenke. Steuerliche Vergünstigungen.
    Da kann man gut lachen;-)
    Wir sind doch die Blöden, die unsere Schlächter selbst auswählen!
    Direktdemokratie! Volksentscheide! Politik soll nur Ehrenamtlich sein, ohne Bezahlung! (Es ist natürlich nur ein Traum.)

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-rheinland-pfalz/wahl-in-rheinland-pfalz-dreyer-holt-auf-14117287.html
    http://www.welt.de/themen/julia-kloeckner/

  142. ein Großteil Eures Volkes ist wirklich geisteskrank – so krank ist kein Volk auf der ganzen Welt – sich so zu äußern – ich kann die Sünden meiner Großeltern – wie komplett irre – wiedergutmachen, indem ich Verbrecher, Vergewaltiger usw. pampere – und ganz schlimme Antisemiten ins Land hole – um mich selbst und meine Kinder abzuschaffen. Eine wirklich Geisteskrankheit, mehr kann man nicht dazu sagen.

  143. OT

    3 März 2016, 10:30
    CSU-Politiker gegen Beitrittsperspektive für die Türkei

    Stephan Mayer: Nicht zulassen, «dass der türkische Präsident die Flüchtlingskrise missbraucht und die Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU erpresst». Rückschritte hinsichtlich der Menschen- und Minderheitenrechte, Presse- und Religionsfreiheit.

    Passau… Führende CSU-Politiker stellen sich gegen Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD), die eine EU-Beitrittsperspektive für die Türkei fordern. «Ein EU-Beitritt der Türkei kommt für die CSU definitiv nicht infrage», sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der «Passauer Neuen Presse» (Samstagausgabe). «Signale für eine Vollmitgliedschaft der Türkei sind der falsche Weg.»…
    http://www.kath.net/news/54370

    ++++++++++++++++++++++

    SKANDAL SAUEREI DIKTATUR BRDDR

    12 März 2016, 11:54
    Medienbericht: ‚Maulkorb für christliche Flüchtlinge?‘

    Berlin: Christliche Flüchtlinge aus Iran berichten dem rbb, der Pressesprecher des Sozialsenators(CDU) habe ihnen sichere Unterkunft zugesichert, doch sie sollten Journalisten keine Interviews mehr geben – Pressesprecher widerspricht dieser Darstellung

    Berlin ::: Christliche Flüchtlinge aus dem Iran erheben schwere Vorwürfe gegen den Pressesprecher der Berliner Sozialverwaltung. Sie hatten zuvor in ihrer Flüchtlingsunterkunft wegen ihres Christseins in Berlin-Tempelhof Diskriminierungen bis hin zu Todesdrohungen erlebt, inzwischen ermittelt bereits der Staatsschutz.

    Nun sagten zwei christliche Iraner gegenüber dem (öffentlich-rechtlichen) „Rundfunk Berlin-Brandenburg“ (rbb), dass sich nach den Vorfällen Sascha Langenbach, der Pressesprecher von Sozialsenator Mario Czaja(CDU), eingeschaltet habe.

    Im persönlichen Gespräch habe ihnen Langenbach eine sichere Unterkunft zugesichtert, dies allerdings mit der Aufforderung verbunden: „Dann bitte keine Interviews mehr mit Journalisten vom Fernsehen oder der Zeitung.“

    Die beiden Schutzsuchenden hätten darauf vertraut und seien am folgenden Tag tatsächlich in die neue Unterkunft in der Colditzstraße gebracht worden. Allerdings seien sie dort dann nach langer Wartezeit abgewiesen und zur ursprünglichen Unterkunft zurückgebracht worden…
    http://www.kath.net/news/54365

  144. (Wen) sollte ein Christ wählen?

    Sieben Kriterien auf der Grundlage der Bibel.

    Von Dr. Lothar Gassmann

    Vorbemerkung: Normalerweise gebe ich keine öffentliche Wahlempfehlung ab. Aber angesichts der dramatischen Entwicklungen in unserem Land und einer leider zunehmenden Fehlinformation durch viele Medien darf ich nicht schweigen, wenn ich Gott nicht ungehorsam sein möchte.

    Ein Christ sollte wählen gehen, denn er lebt in diesem Staat und ist daher mit dafür verantwortlich, ob die Gebote Gottes in unserem Staat noch ernst genommen werden oder nicht (z.B. bezüglich der Bewahrung des Namens Gottes vor Blasphemie, bezüglich der Bewahrung unseres Landes vor der Überflutung mit heidnischen Religionen, bezüglich des Schutzes von Ehe und Familie, bezüglich des Schutzes des Lebens von der Empfängnis bis zum Tod, bezüglich der Erhaltung der staatlichen Ordnung; vgl. 2. Mose 20,1-17).
    Ein Christ sollte für die Obrigkeit beten (1. Timotheus 2,2 ), aber zugleich durch sein Verhalten, sein Reden und seine politische Entscheidung Licht und Salz (Matthäus 5,13-14) im Lande sein.
    Ein Christ sollte sich bei seiner Wahlentscheidung davon leiten lassen, welche Partei in ihrem Programm den Geboten Gottes am nächsten steht und zugleich eine reelle Chance hat, in die Parlamente zu gelangen und Einfluss wahrzunehmen.
    Ein Christ ist sich dabei dessen bewusst, dass es keine rein christliche Politik geben kann, da wir in einem pluralistischen Staatssystem leben, das gläubige und ungläubige Menschen umfasst.
    Ein Christ, der die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien liest, wird mit Trauer bemerken, dass sich die etablierten Parteien in den letzten Jahren immer weiter von Gottes Geboten entfernt haben (Stichworte: Abtreibung, Homo-„Ehe“, Gender-Ideologie, Freigabe der Gotteslästerung, Anerkennung der Prostitution als „Beruf“, Behauptung, „der Islam gehöre zu Deutschland“, zunehmende Islamisierung unseres Landes usw.). Besonders traurig: Auch die CDU hat unter Angela Merkel einen massiven Linksruck hin zu einer sozialistischen (statt christlichen) Politik erlebt.
    Ein Christ, der das Verhalten der etablierten Parteien beobachtet, wird bemerken, dass sich diese zudem durch Befürwortung der Aufrichtung des neuen römischen Reiches (EU) sowie durch Planung der schrittweisen Abschaffung des Bargeldes mit schnellen Schritten dem Reich des Antichristen annähern (vgl. Daniel 2 und Offenbarung 13).
    Zur Zeit gibt es nur eine einzige Partei in Deutschland, die allen diesen Entwicklungen vehement entgegentritt (und in Wirklichkeit deshalb massiv bekämpft und verleumdet wird) und die zugleich eine Chance hat, in die Parlamente zu gelangen: die Alternative für Deutschland (AfD). Auch wenn ich nicht Mitglied dieser Partei bin und nicht alle ihre Inhalte und Aussagen teilen kann, so empfehle ich doch unter den gegenwärtigen bedrohlichen Umständen für unser Land, die Stimme der AfD zu geben. Es befinden sich viele überzeugte Christen in der AfD. Die AfD ist keine rechtsextreme, sondern eine bürgerlich-konservative Partei. Sie entspricht in ihrer Programmatik der CDU vor der Machtübernahme durch Angela Merkel.

    Dr. Lothar Gassmann, Pforzheim, 7. März 2016,

    Logass1@t-online.de

    http://www.L-Gassmann.de

    P.S.: Der „Arbeitskreis Christen in der AfD“ setzt sich mit viel Erfolg für christliche Grundwerte innerhalb der AfD ein. Er ging aus dem „Pforzheimer Kreis“ hervor, der in meinem Beisein gegründet wurde und in dem sich u.a. viele ehemalige PBC- und CDU-Anhänger befinden. So lehnt die AfD z.B. mit völliger Klarheit den Genderismus und den umstrittenen Bildungsplan (mit der Zwangssexualisierung unserer Gesellschaft) ab. Hier der Direktlink zum Landtagswahlprogramm der AfD in Baden-Württemberg. Bitte lesen und prüfen Sie selbst!

    http://afd-bw.de/wahlprogramm/

    DIESE MAIL DARF UNVERÄNDERT WEITERGELEITET UND VERÖFFENTLICHT WERDEN (gerne auch an Zeitungen)…

  145. Hört auf mit der Nazi-Kacke auf! Man kann ein Patriot sein, ohne mit den Nazisten zu sympathisieren.
    Ist auch Ernst Thälmann auch ein Nazist gewesen?

    Schnauze voll von Lügenpresse! Wo die Argumente fehlen wird einfach beleidigt!

    Ich bin gegen Merkel, weil die nicht frisch im Kopf ist und nicht weil ich Nazi bin. Sind alle die gegen Merkel sind auch Nazisten, dann besteht ganz Europa nur aus Nazisten.

  146. Ich habe schon immer gesagt: Deutschland ist eine kranke Nation, leidet unter einer psychischen Erkrankung die von jenen, die den Krieg durchlebten, an die nächste Generation weitergegeben wurde. So etwas nennt man in der Psychologie wohl Übertragung.

    Diese Krankheit ist offen ausgebrochen in einer Zeit, in der schon die Kleinsten mit dem Schuld-Gen infiziert werden. Das sieht man an vielen Jugendlichen, den Kindern der Alt-68er, die – gesichtslos und geistesuniformiert – vor Gutmenschentum nur so triefen. Schon das Kindergartenkind meiner Nachbarin weiß über den Holocaust Bescheid.

    Die Briten werfen uns vielfach vor, es sei der Schuldkomplex, der die Deutschen in diese fatale Selbstvernichtungsspirale führe. Ich finde das amüsant, denn es sind vor allem die Briten, die dafür sorgen, dass der Deutsche seine Schuld nie vergisst. Geradezu hysterisch wird in der Presse der Kult um Nazi-Deutschland gepflegt. Vergessen sollen wir nie, denn so bleiben wir steuerbar. Es geht ja auch nicht um das Vergessen, sondern um das richtige Maß!

    Wir sind eine erkrankte Nation – und wir mir scheint, unheilbar!

  147. Das kommt alles von der Befreiung

    Befreit, befreit, befreit,
    nun jubelt alle Zeit!
    Jetzt umerzogen und gescheit,
    gehirn-gewaschen und befreit
    – von Gottes- und von Kirchentreu,
    – von Altersehrfurcht, Scham und Scheu,
    – von Selbstbeherrschung, Manneszucht,
    – von ungeborner Leibesfrucht,
    – von Heimatliebe, Vaterland,
    – von edlem Kameradschaftsband,
    – von Taktgefühl und Schicklichkeit,
    – von Ehre, Ordnung, Redlichkeit,
    – von arbeitsamer Zuversicht,
    -von Rechtsbewußtsein und von Pflicht.

    Mephisto lacht: „Wollt ihr noch mehr?
    Dann steigert Lust- und Geldbegehr.
    Mein Höllenreich ist noch halbleer,
    drum lieb` ich euer Freisein sehr.“

  148. So Leute,

    in 7 Stunden grillen wir das Ferkel!

    Ich muss noch Zutaten einkaufen gehen. Brötchen, Salat, Zwiebeln, ein paar Getränke…

    Das Ferkel muss nämlich dringend weg! Es riecht nicht mehr besonders frisch…

  149. Dass man mit den mehrheitlich muslimischen Migranten einen neuen Antisemitsmus noch ungeahnten Ausmaßes importiert, wird dabei geflissentlich übersehen.

    Achja?

    Bis jetzt war unter den zahlreichen Untaten dieser „Flüchtlinge“ noch keine antisemitische dabei.

    Aber ist doch praktisch, wenn man das behauptet. Damit ist schon wieder Schuld für die nächsten 5 Generationen von Deutschen vorrätig.

    Denn der Deutsche und die Deutsche brillieren auf ihrem ureigenen Feld: Der Beschäftigung mit sich selbst. Wo andere Länder einen lockeren Patriotismus pflegen,…

    Blablabla. Andere sind toll und Deutsche sind scheiße.

  150. Monika Bittl: Wer gegen Merkel ist, ist Nazi
    ——————————————–
    Weil es innerhalb der linken Nazi-Bewegung damals sehr wohl heftige Kämpfe gab, könnte
    an Monikas Erzählung aus mittelalterlicher Sicht vielleicht etwas dran sein?!
    Aber schon allein, liebe Monika Altbacken,
    der Umstand, dass die linken Rojh-NAZIS schon
    damals genau so sozialistisch-rotbraun-grüuebraun-schwarzbraun waren, wie die heutigen Nachfolger zeigt, dass die gleiche Mischpoke wieder am Werk ist.. Dabei steht „braun“ jeweils für die linke Gesinnung der abgestrebten Volksvernichtung, die nur etwas anders heute ausgeführt werden soll als vor 80 Jahren!! Die damaligen linkrn Nazis hatten wohl auch schon moslemische Hilfstruppen; aber weil das Deutsche Volk inzwischen beschlossen hat, sich nicht mehr selbst umzubringen – deshalb sollen jetzt die Moslems gleich die ganze dreckige Arbeit alleine machen.
    Gegen deine mittelalterliche Zwei-Restzellen-Vermutung spricht auch der Umstand, dass die
    Mitglieder der ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND
    EINE RECHTS-PATRIOTISCH-DEMOKRATISCHE PARTEI IST; GEFÜHRT VON AUFRICHTIGEN PROFESSOREN
    UND DOKTOREN, im Sinne von Stafenberg und den Scholls und nicht, wie du es gerne hättest, liebe Monika Hirnlos, von ungebildeten Leerpfosten (Vollpfosten können nämlich etwas tragen, ein Staatsgebäude z.B., das weiß sogar der Welke).
    Liebe Monika, wenn man oder auch frau mit dem Scheißeimer auf die Straße geht, oder wie du
    ins verleumderische Wort, muss damit rechnen, dass zumindest mit spitzer Zunge geantwortet wird. Wir sind nämlich nicht gewalttätig!
    Schalte wenigstens dein Resthirn ein und bilde dich ein wenig in eineinhalb Stunden mit dem
    VIDEO: DIE SOWJET STORY auf joutube!
    Bildung hilft nämlich gegen Dummheit und Tttakverblödung. Wohl bekomms!
    Und geh dann bitte zur Wahl, nachher, bitte, wir brauchen jede Stimme, die für die Rettung Deutschlands gegeben wird, D A N K E

  151. Gibt es nur noch Gläubige ???

    GLAUBEN denn so viele, daß die Politiker aus Schuld und Scham Millionen Afrikaner und Araber ins Land holen ?

    Glauben wirklich so viele, daß Merkel, die ja eine Zeit als Physikerin tätig war, also logische Zusammenhänge genau kennt, nicht weiß, was sie tut ???

    Ob Freimaurer-, Bilderberger-, Hooton- Plan oder Kalerghi- Verschwörungstheorien, Rache für den gefallenen Sozialismus, Geisteskrankheit…
    kann man irgendwann mal diskutieren.

    Verdammtnochmal- Merkel, Gauck, Gabriel, Wulff, v. d. Leyen, Roth, Mazyek, Özdemir, und jede Menge Helfershelfer, von Parteivorsitzenden bis Landräten und Bürgermeistern…

    …gehören sofort von jedem Posten entfernt.

    Und- wegen Hoch/ Landesverrats vor Gericht !!!

    Nicht- Flüchtlinge gehören sofort ausgewiesen- sofort !

    Von mir aus gebe ich ein paar Euro zu, daß man denen irgendwo eine unbewohnte Insel kauft, da können sie ihren islamischen Traumstatt errichten.
    Na ja… wie wir die Moslems kennen, da werden wohl ganz schnell „paradiesische Zustände“ herrschen.

  152. Die Merkel will Auschwitz wieder gutmachen. „Endlich kann ich sühnen, was meine Großeltern verbrochen haben“, sagte sinngemäß… Wenn dem wirklich so ist, ist diese Zonenwachtel wirklich Ire in der Birne. Wie kann ich das mit Judenhasser erster Klasse vollziehen. Was sie damit praktiziert ist der zweite Holocaust in Deutschland an den Juden.
    Außerdem interessiert mich nicht was sie wiedergutmachen muss. Was haben die Deutschen damit zu tun. Wenn sie wirklich davon überzeugt wäre würde sie was gegen den neuen Antisemitismus in Deutschland unternehmen. Die Alte ist fern ab von Gut und Böse.

  153. #191 ArmesDeutschland
    Ire nicht, Irre ist richtig. Mann soll nicht schreiben wenn man eine dicken Hals hat.

  154. #189 weanabua1683 (13. Mrz 2016 12:02)

    Es wird zwar immer wieder behauptet, die Nazis seien Linke gewesen, weil es den einen oder anderen Ausspruch gab, doch ganz so ist es nicht.
    Die Kommunisten/Bolschewisten waren ebenso erklärter Feind, wie das Bürgertum.
    Die Nazis verstanden sich als Vertreter der deutschen Arbeiterschaft in Stadt und Land, aber eher auf dem linken Niveau der SPD, also sozial, nicht sozialistisch.
    Daß sie auch Moslems in den Reihen der SS und Wehrmacht hatten, war weniger aus Sympatiegründen, sondern weil die sich im Kampfe in muslimisch geprägten Regionen als nützlich erwiesen. Ebenso wie ihre Gegner fürchteten sie nicht den Tot und kannten ebenso wie die muslimischen Gegner kein Erbarmen, wo bei Deutschen schon kulturell bedingte Hindernisse vorhanden waren.
    Diesen Umstand hat im Übrigen auch Friedrich der Große schon für sich genutzt.

  155. „Die Merkel will Auschwitz wieder gutmachen. „Endlich kann ich sühnen, was meine Großeltern verbrochen haben“, sagte sinngemäß nicht nur eine Flüchtlingshelferin. Unverhofft ist die historische Chance gekommen, sich von der Schuld der Nazi-Vorfahren zu befreien.“
    ——————————————————-

    Wie sagte Sarrazin es schon vor ein paar Jahren:“ Alles was heute in DE politisch passiert, hat mit A.H. zu tun“!

  156. #195 ridgleylisp

    „Die Merkel will Auschwitz wieder gutmachen. „Endlich kann ich sühnen, was meine Großeltern verbrochen haben“, sagte sinngemäß nicht nur eine Flüchtlingshelferin.
    ++++++++++++++
    Sagt Merkel nicht.

    Ihr Großvater hieß nicht Kasner, sondern „Kazmierczak“ und kämpfte gegen das gegen das Deutsche Kaiserreich im WK I.

    Über den Rest dieser ominösen Familie kann sich jeder selbst informieren.

  157. #129 Cendrillon (13. Mrz 2016 10:03)
    Die Polizei ist fleissig.

    Wismar:

    Polizei fasst Plakatierer gegen Merkel

    Nur wenige Stunden nach Bekanntwerden einer illegalen Plakataktion in Nordwestmecklenburg haben Polizeibeamte auf der A 19 zwei Männer gestellt, die weitere Plakate mit den Aufschriften „Merkel muss weg“ und „Merkel Volksverräterin“ anbringen wollten.
    —————————————————

    Da hat die Polizei wohl bei PI mitgelesen! Ach ja, der VS tut’s ja sowieso.

  158. Die autistische Merkel und die beiden Süffels Martin Schulz und Juncker sind die Totengräber Europas!

  159. #182 Henrica (13. Mrz 2016 11:46)
    ein Großteil Eures Volkes ist wirklich geisteskrank – so krank ist kein Volk auf der ganzen Welt – sich so zu äußern – ich kann die Sünden meiner Großeltern – wie komplett irre – wiedergutmachen, indem ich Verbrecher, Vergewaltiger usw. pampere – und ganz schlimme Antisemiten ins Land hole – um mich selbst und meine Kinder abzuschaffen. Eine wirklich Geisteskrankheit, mehr kann man nicht dazu sagen.
    ——————————————————-

    Danke für Ihre Anteilnahme! Deutschsein ist dieser Tage wirklich nicht leicht. Da haben es andere Nationen leichter. Darf ich raten: Sind Sie Osteuropäerin?

  160. #200 ridgleylisp (13. Mrz 2016 12:47)
    #182 Henrica (13. Mrz 2016 11:46)
    ein Großteil Eures Volkes ist wirklich geisteskrank – so krank ist kein Volk auf der ganzen Welt – sich so zu äußern – ich kann die Sünden meiner Großeltern – wie komplett irre – wiedergutmachen, indem ich Verbrecher, Vergewaltiger usw. pampere – und ganz schlimme Antisemiten ins Land hole – um mich selbst und meine Kinder abzuschaffen. Eine wirklich Geisteskrankheit, mehr kann man nicht dazu sagen.
    ——————————————————-
    Danke für Ihre Anteilnahme! Deutschsein ist dieser Tage wirklich nicht leicht. Da haben es andere Nationen leichter. Darf ich raten: Sind Sie Osteuropäerin?
    ++++
    Deutschsein im Januar 1943 in Stalingrad war vergleichsweise viel härter! 😉

  161. Ein zum Großteil verblödetes Volk, über Jahrzehnte von den Medien gezielt zum eigenen Untergang manipuliert, das haben wir heute.

    Fazit: Deutschland und Europa sind ruiniert. Es ist schwer, als Aufgewachter unter so vielen völlig degenerierten Mitmenschen zu leben.

    Wer gebildet ist und die finanziellen Möglichkeiten hat kehrt mit einer Auswanderung diesem Land den Rücken, da hier für unsere Nachkommen die Zukunft gezielt immer mehr vernichtet wird.

  162. #191 Tolkewitzer (13. Mrz 2016 12:08)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich weiß ganz genau was bei den Kommunisten los gewesen ist. Tählman ist auch nicht mein Vorbild!
    Der hat nur ein Mal geredet, dass er seine Heimat liebe und ein Patriot ist. Es ist auch beschwerlich gerade Thälman einen Nazi zu nennen. Es war nur ein Beispiel, nun ich gebe zu- nicht besonderes Zutreffend. Die Sozies sind sowieso alle total verwirt in ihre Ideologie. Wen irgendwo Verräter zu suchen sind, dann bei den Sozialisten!

  163. @#187 martin67:
    Das ist sehr schön. Ich hab’s mir abgespeichert. Ist das von Dir?

    @#192 Gabriel Roeff:

    GLAUBEN denn so viele, daß die Politiker aus Schuld und Scham Millionen Afrikaner und Araber ins Land holen ?

    Ich weiß nicht, wie viele das glauben.

    Merkel tut es selbstverständlich nicht aus diesem Grund. Aber wir sollen es aus diesem Grund hinnehmen und gut finden.

    @#200 ridgleylisp:

    Danke für Ihre Anteilnahme!

    Gute Antwort.

    Deutschsein ist dieser Tage wirklich nicht leicht.

    Das ist wohl wahr. Es ist wie in dem Märchen vom hässlichen Entlein. Jeder Dahergelaufene fühlt sich berechtigt und aufgerufen, uns im sicheren Kielwasser derer, die den „Mainstreams“ an sich gerissen haben, zu beleidigen und sogar noch zu erwarten, dass ihm kopfnickend zugestimmt wird. (Was leider manche tun)

    Aber wenn man erst einmal die Schwäne am Horizont gesehen hat und erkennt: „Ich bin Teil von ihnen“, dann ist Deutschsein wunderschön.

  164. mir geht es auch wie MAXX. Komme auch aus einem Bundesland, in dem morgen leider noch nicht gewählt werden darf und bin trotzdem total angespannt. Komme seit Tagen nicht vor 05.00 früh in den Schlaf. Patrioten da draußen, Landtagswahlen sind genauso wichtig wie die Bundestagswahlen ( die Ministerpräsidenten betteln ja in den Medien um Gnade, nicht für die Bundespolitik abgestraft zu werden ). Das ist Lüge, denn Sie machen ja auf kommunaler Ebene die Arbeit für unsere Regierung. Sie organisieren das Chaos mit und profitieren sogar durch Transferleistungen des Bundes. Siehe auch Lamsa und die fragwürdige Wahlaktion.

    Zu Freiburg: Die Spalte mit den Namen ist ein eigener Textblock im System und die Prozentbalken auch. Demnach bestimmt der jeweils andere Block die Minimal- oder Maximalbreite des anderen. Somit hätte der längste mögliche Name sowie die maximal zu erreichende Prozentzahl also zwei Zeilen sowie zwei weitere Zeilen mit dem kürzesten Namen und dem kleinsten Prozentanteil gereicht, um alles ausreichend zu simulieren.

    Hier wird sich aber die Mühe gemacht, alles möglichst politisch korrekt aufzufrischen und dann noch für jedes Stadtteil bzw. Wohnbezirk extra neu berechnet. Zusätzlich mit den Umrechnungen und Änderungen der damals noch nicht vorhandenen Parteien, denn die Zahlen sollen älter sein. Das finde ich fragwürdig! Unser Nachrichtendienst oder Verfassungsschutz wäre zu unclever für eine solche Aktion, das könnten nur Diejenigen regeln, die 50 Tonnen Bargeld im Flugzeug umherfliegen und bei der Zwischenlandung tropft Blut aus dem Flieger, ihr wisst von welcher Geschichte ich da spreche. Aber dann nur auf Bundesebene, sonst würde die Sache ja keinen Sinn machen. Also gehen wir mal davon aus, daß Timo Maas die Abteilung verdeckte Operationen noch nicht outgesourced hat und da bei jemandem, der viel Zeit hatte, die feuchten Träume durchgegangen sind. Oder er hatte einen Plan B für morgen – im Gegensatz zu unserer Bundeskanzlerin. Es kann natürlich auch eine abgesprengte Zelle sein, die da auf eigene Faust der Regierung dienen wollte. Auf jeden Fall dran bleiben. Das bringt bis Brüssel oder Straßburg mindestens eine Anfechtung der Freiburger Wahl. In Deutschland kaum denkbar.

    Ein Dank gilt auch Björn Höcke und Frauke Petry. Klar kann ich nicht alle Äußerungen der AfD gutheißen aber die Partei hat das mit Selbstkritik auch genügend erkannt und abgestellt. In einem neuen Haus, in das man einzieht, muss nun auch mal ein Regal wieder umgehangen, ein Tisch und Stuhl mal umgestellt und manchmal halt auch eine Wand weggerissen werden Punkt. Fakt ist jedoch, das die Zwei jetzt fast alle Mediale Prügel ein- sowie wegstecken. Wenn Mann es wieder mit der Sanierung eines alten Hauses vergleicht, so arbeiten diese Zwei gerade am Fundament und machen die Drecksarbeit. Andere natürlich auch, aber keiner so wie die Zwei. Egal, wie sich die Partei entwickelt und ausrichten wird, um auf dem politischen Parkett bestehen zu können, ich hoffe das vergisst keiner.

    Ich habe früher SPD, FDP und einmal sogar Die Linken bzw. PDS gewählt ( ich fand Gysi und seine Denkansätze gut). Ich habe in der Woche mehrere Tageszeitungen gelesen. Ich habe gedacht ich lebe in einer halbwegs funktionierenden Demokratie. Das ist jetzt nach den letzten Wochen bzw. Tagen vorbei. Ich bin wach, wacher als je zuvor in meinem Leben.

    Nach dem selbstkritischen Bericht Anfang Februar (ZAPP MAGAZIN) habe ich gedacht, unsere Medien haben die Kurve bekommen, aber nach dem Maybritt-Illner-Special habe ich Angst vor unseren demokratischen Politikern und auch vor dem ZDF bekommen. Da kommt der zweifelnde Vater, der von Claudia Roth gemaßregelt wird und rhetorisch natürlich nicht so gewandt kontern kann das heißt – eine umstrittene Sache wird dem Bürger schön geredet. Die Arbeit hat er – nicht Frau Roth. Frau Petry wiederum wird als das BÖSE, was vernichtet werden muss gegen eine Sache gestellt, die wegen genug Kohle, die vom Staat da reingepumpt wird, halbwegs gut funktioniert. Das ganze Konzept war fragwürdig. Aber mutig, das Sie am Tribunal teilgenommen hat. Mich hätte aber interessiert, was Sie dem besorgten Familienvater gesagt hätte.

    Was ich mich immer noch Frage ist folgendes. Nehmen wir an ein verwirrter Einzelfasc.. Ähh Einzeltäter wäre auf Frauke Petry losgegangen ( sie stand da manchmal echt allein und orientierungslos, die Illner-Unfreundlichkeits-Zermürbungstaktik ) und hätte sie mit mehreren Messerstichen schwer verletzt. Alle schauen gespannt zu, keiner hilft. Einige im Studio Filmen mit, wie sie sich schwer verletzt, selbst Richtung Ausgang schleppt. Jetzt kommt die Frage, die mich beschäftigt und nicht mehr loslässt. Wer hätte ihr von den Anwesenden noch ein Bein gestellt, wie die ungarische Reporterin dem Flüchtling? Diese Frage beschäftigt mich seit drei Tagen. Ich hätte nie gedacht, daß das, was in den letzten Tagen hier abgeht in deutschen Medien jemals möglich wäre.

    An alle Patrioten, die sich nicht trauen, öffentlich ihre Meinung zu sagen oder für diese einzustehen. An alle Bundesdeutschen, die wie ich im Herz ein Patriot sind – für ein Wahlkreuz müsst ihr niemandem Rechenschaft ablegen, nur Euch selbst.

    Widerstand ist nur dann vom Herzen möglich,
    wenn sich darin ein gemeinsamer Gedanke formt.
    ownMACHT u.Z. 13.03.2016 02.10 Uhr
    ( einer von kommenden Schicksals-Tagen )

  165. Ich bin zwar kein „Nazi“, dafür aber ein böser, kaltherziger, hässlicher Deutscher. Deswegen sage ich: was kann man mir den Holocaust anlasten, da ich 30 Jahre nach Kriegsende geboren wurde?
    Ich habe keinem Menschen was wirklich Böses getan und fühle mich in keiner Weise schuldig. Gedenken ist gut, die beste Möglichkeit, mit der Vergangenheit umzugehen ist, ein gutes und verantwortungsbewusstes Verhältnis zu Israel aufzubauen, indem man die einzige Zivilisation in diesem Teil der Erde unterstützt. Und Israel kann nur bestehen als jüdischer Staat.

    Das verstehe ich unter einer pro-Israel-Haltung und diese hilft den Juden allemal mehr als die Flutung Deutschlands mit antisemitischen Koranern.
    Und Merkel weiß das! Sie war früher in keinster Weise eine Freundin der islamischen Welt! Nie hatte sie früher zu irgendetwas Position bezogen, außer, dass Deutschland an die Seite Israels gehöre.
    Aus purer Geltungssucht und Machtgier und vorsätzlich vollführt sie aktuell eine 180-Grad-Wende, sicher sehr zur Freude eines islamistischen Negers in den USA.
    Und wenn man nicht so charakterlos und wendefreudig wie diese machtgierige Birne ist, soll man „Nazi“ sein? Nur zu- wer so argumentiert, entlarvt sich selber.

  166. Das Gutmenschentum des Merkel-Regimes und das Schwingen der Nazikeule ist nur geheuchelt und soll von den eigentlichen Plänen ablenken.

    Die Pläne wurden damit eingeleitet, dass die Gel­der für die Flücht­lings­lager im Orient drastisch gekürzt wurden.

    In einem angeblichen Akt der Humanität wurden die Gren­zen für sy­ri­sche Bürger­kriegs­flücht­lin­ge weit geöffnet.

    An­sch­ließend wurde Verwunderung darüber geheuchelt, dass tatsächlich so vie­le kom­men und sich weitere hunderttausende Orientalen und Afrikaner auf den Weg nach Deutschland machen.

    Jetzt die Pläne:

    Plan 1
    Islamisierung und Kolonisierung durch Massenmigration zur Destabilisierung der europäischen Nationalstaaten und zum Bevölkerungsaustausch.

    Plan 2
    Erhöhung des Drucks auf Löhne, Ar­beits­be­din­gun­gen und So­zi­al­leis­tun­gen durch Vergrößerung des Re­ser­voirs an potentiellen Ar­beits­kräften, wobei der größte Teil der Einwanderer langfristig ausschließlich von Sozialleistungen leben wird, die von deutschen Lohnabhängigen erarbeitet werden.

    Plan 3
    Das kriegs­un­wil­li­ge deutsche Volk soll dar­auf eingestimmt werden, sich an den US Angriffskriegen zu den beteiligen.

    Die Situation in unserem Land verschärft sich mit der Lüge, dass sich die Grenzen nicht schließen lassen und der Einwanderungstsunami nicht zu stoppen sei.

    Also werden die Rufe aus dem politischen Establishment immer lauter, end­lich „die Wur­zel des Übels an­zu­pa­cken“, d.h. im Mitt­le­ren Os­ten mi­litärisch auf­zuräumen.

    Im Handumdrehen kämpfen deutsche Soldaten Seite an Seite mit US Soldaten in den imperialistischen Angriffskriegen der USA.

  167. @#207 BenniS:

    Und Merkel weiß das! Sie war früher in keinster Weise eine Freundin der islamischen Welt! Nie hatte sie früher zu irgendetwas Position bezogen, außer, dass Deutschland an die Seite Israels gehöre.

    Daran hat sich meines Wissens nichts geändert. Betrachte doch einmal nicht nur, wo die

    antisemitischen Koraner

    aus Syrien – lauter wehrfähige junge Männer – jetzt sind, sondern auch mal, wo sie jetzt weg sind.

  168. Wenn man uns NEZI nennt, unterstellt man uns, daß wir damals „mitgemacht“ hätten.
    Aber sind es nicht die, die heute ohne zu hinterfragen mitmachen, die auch damals nichts kritisiert und „mitgemacht“ hätten?

  169. Pegida hat aus der Vergangenheit gelernt und protestieren gegen die Islamisierung Europa. Was für Hitler die SS war, ist für Merkel,Gabriel,Göring-Eckard,CSU,Linke der Islam. Die SS von Frau Merkel und Gabriel heißt halt Islam!!

  170. Zwischen den VSA und uns dürfte es zukünftig zugehen wie zwischen Athen und Sparta

    „Ihr sagt selbst, daß ein Mensch, der einen anderen tötet, getötet werden muß. Seht, wie zahlreich der rote Mann war, bevor ihr kamt, und seht, wie viele rote Menschen ihr getötet habt. So dürft ihr nach eurem eigenen Gesetz heute nicht hier stehen, sondern müsstet alle tot sein, wenn euer Gesetz wahrhaftig wäre!“ Sagte der Apachenhäuptling Geronimo einst zu den nordamerikanischen Wilden und so fragt es sich dann doch, warum etwa der Timotheus Schneider seine Blutlande in der fernen Ukraine suchen muß, wo er doch mit dem Indianerschlächter Andrew Jackson das Gute bei sich zuhause finden kann. Man merkt es: Gelingt es uns Deutschen nun (gerne auch mit Hilfe Rußlands) die VS-Fremdherrschaft abzuschütteln, so wird es fortan zwischen den VSA und uns zugehen wie zwischen Sparta und Athen. Am Vorabend des Peloponnesischen Krieges verlangten die Spartaner nämlich von den Athenern den kylonischen Frevel zu sühnen, woraufhin diese die Spartaner aufforderten, den Frevel am Tänaros zu sühnen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  171. #195 Tolkewitzer (13. Mrz 2016 12:25)
    Diesen Umstand hat im Übrigen auch Friedrich der Große schon für sich genutzt.
    ———————————————
    Mein Lieber, deine hinreichend bekannten akademischen Einwendungen sind hier und jetzt kein bisschen relevant. Schau dir das Video Die Sowjet Story auf joutube an, wenn du langsam lernst auch mehrmals, und du wirst sicher für die jüngsten historischen Entwicklungen ein besseres Verständnis erlangen!
    Zum Thema FRIEDRICH II. habe ich exklusiv eine Mitteilung: Von meinem preussischen Großvater
    habe ich nach der Flucht vor den Polen aus unserem Gut gehört, was der Große Friedrich wirklich gesagt hat nach der Eroberung des damals österreichisch katholischen SCHLESIEN:
    Einer seiner besorgten Offiziere fragte, was jetzt mit den Schlesiern geschehen solle, antwortete Friedrich: „In meinem Staat soll jeder Christ nach seinem eigenen Glauben seelig werden!“
    Da war kein Wort von Religionsfreiheit für Moslems zu Lasten seiner christlichen Bevölkerung!
    Damals gab es noch Bücher, die aus Byzanz geschmuggelt waren. Die sprachlosen Polen haben das alles verbrannt.
    Also, bitte nicht Friedrich als Zeuge für die NAZIS heranziehen. Das ist STASI-Jargon aus der DDR, die auch schon von linken Altnazis und linksextremen Neonazis regiert wurde.
    Ich setze absichtlich keine „“, weil ich keine Lust zu Haarspaltereien habe.
    NAZIS waren und sind links und sie sind schon wieder dabei uns, diesmal aber in ganz Europa, zu vernichten. Hoffentlich gelingen heute die ersten Schritte, die Moslems werden nicht so zimperlich sein, wie damals die alte Garde in TÄTÄRÄÄ! Die Moslems lassen schon jetzt Blut fließen, auch Christenblut. VERZEIH, ES IST NICHT DIE ZEIT FÜR LÄSSLICHE DISKUSSIONEN: Vor allem haben sie NÄMLICH vor, das Blut VON uNGLÄUBIGEN ZU VERGIESSEN1

  172. Nachtrag zu #143
    („Revisionismus“, Scheil, Schultze-Rhonhof usw.)

    Wobei es nicht um Reinwaschung geht. Es soll nur der Schmutz ein bißchen besser verteilt werden.

  173. #214 weanabua1683 (13. Mrz 2016 15:20)

    Glaube mir, ich bin Historiker genug, die Zusammenhänge zu kennen und zu begreifen und auch die Sovjetstory habe ich vor Jahren bereits beim ersten Mal begriffen.
    Ich bin nur diese Nazi-Diskussion leid und das gegenseitige in die rechte und linke Ecke Geschiebe.
    Alles was Du richtig beschrieben hast, sind Zeichen der Diktatur, die ich selber lange genug erleben mußte.
    Egal wie sie gefärbt sind, Diktaturen haben immer das gleiche Modell und ja Du hast recht, genau darauf bewegen wir uns zu!
    Und wenn ich es recht bedenke, gibt es gar keine rechten Diktaturen, mir ist jedenfalls keine bürgerliche Diktatur in Erinnerung, so gesehen gebe ich Dir allumfassend recht.

  174. Spricht hier doch einer, er wäre lieber Nazi als Kommunist! Schau an, schau an, haben wir doch hier einen Blog der „politischen Incorrektheit“.
    Hier melden sich also nicht nur pi.Leute, sondern auch solche, die bisher wenug verstanden haben! Es ist nämlich so, mein Lieber, lisber Kommunist: Schon Goebbels hat damals verkündet,
    dass der Unterschied von Kommunisten und Natonalsozialisten nur marginal sei! Das sagte er wohl auch zu Frau Goering Echemhustkeuch.
    Natürlich schreibe ich polemisch! Aber bitte, schau auch du, lieber Freund, das Videu::
    DIE SOWJET STORY auf joutube an. Da gibts geballt politische Bildung ohne Kader-Unrecht
    z,B. von den Grünbraunen.

  175. #217 weanabua1683

    ….dass der Unterschied von Kommunisten und Natonalsozialisten nur marginal sei!
    +++++++++++++++++
    Lies das Buch:

    Deine Schnauze wird dir in Sibirien zufrieren:
    Ein Jahrhundertdiktat. Erwin Jöris

    Da geht ein junger, überzeugter Kommunist 1934 nach Moskau in das Paradies der Arbeiter und Bauern und wurde dort Zeuge des Großen Terrors in der Lubjanka.

    Zurück in der SBZ berichtete er von seinen Erlebnissen und wurde daraufhin für weitere Jahre in den Gulag geschickt nach Workuta.

    Ich kenne die Soviet Story, aber ich bin seit Anfang überzeugt, dass die EU nur Geld dazugegeben hat, weil der Film so ist wie er ist – immer wieder auf uns Deutsche…

  176. @ Orwellversteher : Du drohst mir hier offen mit der Faust? Bist du nicht ganz sauber? Was genau hast du nicht mitgeschnitten dabei, dass ich z. B. Deutsche bin, hier geboren, aber nicht alle meine Vorfahren? Deswegen mache ich mich weder „vom Acker“, noch habe ich hier etwas „abgegriffen“. Auch ich werde absurderweise als Nazi beschimpft und eine kollektive Sühneschuld eingefordert von der linksgrünen Sosse, obwohl das eben schon deshalb ausgeschlossen ist, weil ich keine Ahnen habe für die ich sühnen müsste.
    Ich bin gerne hier bei PI, aber drohen lassen muss ich mir auch nicht. Es gibt mir aber zu denken, .. stark zu denken..
    und thschüss.

Comments are closed.