Europa ist im Begriff, sich selber abzuschaffen. Keine Zivilisation überlebt, wenn sie ihre Grenzen nicht mehr sichert und un­gesteuert Hunderttausende, ja Millionen von schwer bis kaum integrierbaren Fremden aufnimmt. Die grössenwahnsinnige «Wir schaffen das»-Mentalität hat in der europä­ischen Geschichte regelmässig Katastrophen verursacht. Vermutlich dachten die europä­ischen Staatenlenker ähnlich, als sie ihre ­Armeen im Sommer 1914 in einen vermeintlich kurzen Krieg schickten: «Wir schaffen das.» Vier Jahre und Millionen von Toten später sah man den Irrtum ein. Ausbaden mussten es die Völker, nicht die Regierenden. Selbstüberschätzung steht am Ursprung aller Übel. Das Grundproblem heute bleibt der Islam… (Fortsetzung in der neuen WELTWOCHE!)

image_pdfimage_print

 

141 KOMMENTARE

  1. Das heutige Europa hat Grund die mohammedanischen Eiferer zu fürchten

    Der Mohammedanismus bringt ja bekanntlich seit seiner Stiftung immer wieder Wellen von Fanatikern hervor, die die Welt gewaltsam mit dem mohammedanischen Religionsgesetz beglücken wollen. Weshalb sich die Befreiung Spaniens von den teuflischen Mauren über 700 Jahren hingezogen hat, weil sich die wackeren Spanier immer neuen Wellen von Fanatikern aus Nordafrika zu erwehren hatten. Freilich gilt auch vom mohammedanischen Glaubenseifer, was Carl von Clausewitz gesagt hat: „Alle anderen Gefühle, wieviel allgemeiner sie auch werden können, oder wieviel höher manche auch zu stehen scheinen, Vaterlandsliebe, Ideenfanatismus, Rache, Begeisterung jeder Art, sie machen den Ehrgeiz und die Ruhmbegierde nicht entbehrlich.“ Weswegen es Karl dem Hammer und Prinz Eugen schwer fiel mit ihren Recken den Sarazenen und Osmanen tüchtig aufs Haupt zu schlagen, aber das heutige Europa mit seinen kosmopolitisch-pazifistischem Wahnvorstellungen wird den Glaubenseiferern wohl kläglich erliegen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. >> Obschon bereits die Integration der hier ­geborenen Muslime kaum gelingt, nimmt die EU weitere Millionen von Islamgläubigen aus Nordafrika und dem Nahen ­Osten auf.

    So etwas in der Welt(woche)? Langsam setzt sich die Wahrheit sogar in den Normalmedien durch! Ist ja ganz toll!

    Ein guter Anfang.

    >> Wohlverstanden: Ich glaube nicht an un­verrückbare ethnische oder kulturelle Prä­gungen. Der Mensch ist beweglich und anpassungsfähig, wenn es die Umstände erfordern.

    natürlich geht der Artikel nicht weit genug.
    die wissenschaftliche Forschung über angeborene und erbliche Intelligenz, so etwas ginge zu weit.

    http://fluechtling.net/Islam/IQ-muslims.html

  3. Ein (schwacher) Trost für Deutschland.
    Die Schweizer Justizministerin Sommaruga ist noch mit Abstand naiver als Merkel, deren politische Fähigkeiten auf einfältige Sprüche, Geldausgeben und Selfieschiessen beschränkt sind.

    Während Merkel wohl weiß, dass sie nicht alle Tassen im Schrank hat, dürfte Sommaruga von ihrer schwachsinnigen Ideologie noch immer überzeugt sein.

  4. „Islamismus – das ist Protestkultur von benachteiligten Jugendlichen.“
    Da kann man nur laut lachen, für wie blöd halten uns die „Gutmenschen“ dieses Landes ? Sie sind diejenigen, die den fürchterlichen Untergang unseres Landes zu verschulden haben.

    DER ISLAM GEHÖRT NIHT NACH DEUTSCHLAND !
    MOSCHEEN SIND BRUTSTÄTTEN DES ISLAMISMUS !

  5. Genau das ist ja gewollt, die Reduktion Europas als Kolonie der USA, um so das privat finanzierte Amerikanische Rentensystem vor dem Kollaps zu bewahren, indem Europa und die Bodenschätze Russlands ungehindert ausgeplündert werden kann (TITIP für die EU und Krieg gegen Russland).

    Hierzu muss Europa destabilsiert und zersetzt, also belgisiert werden und genau das geschieht gerade mit Hilfe gesinnungskorrupter Politiker in den Staaten Europas …

    Läuft also alles nach Plan

  6. Das „wir schaffe das“ ist aus meiner Sicht nicht größenwahnsinnig. Das ist einfach ein Füllsatz, eine `Phrase, die in Ermangelung eines konkreten Plans (bestehend aus Zielen, Zahlen, Maßnahmen und Berechnungen) zur Bewältigung des Phänomens gedroschen wird.
    Das Unglaubliche ist, dass diese Phrase von den zum Wohle des Volkes gewählten hochbezahlten Politikern gedroschen und immer noch von 90% der Bevölkerung akzeptiert wird. Jedes I-Männchen lernt es bereits besser.
    Die AfD-Vertreter müßtem in Talk-Shows in die Offensive gehen und statt sich von ihren Todfeinden diffamieren zu lassen, letztere als Idioten und Scharlatane ansprechen. Indem sie darauf verweisen, dass jemand der ´zu einem Problem keine Analyse (also z. B. Zahlen und einen Plan) vorlegt nicht als seriöser Politiker angesehen werden kann. Auf diese Art müßte man die Scharlatane der etablierten Politik vor dem Zuschauer demaskieren und ihnen die Aura des seriösen Volksvertreters nehmen.

  7. … ist diese Religion besonders gefährdet, von todessüchtigen Fanatikern und Verrückten missbraucht zu werden.

    Über diese grobe Ungenauigkeit wollen wir einmal großzügig hinwegsehen (von wegen: „missbraucht“!). Köppel widerlegt sie ja praktisch im folgenden selbst. Und überhaupt ist Köppel ein Leuchtturm.

  8. So ein Artikel wäre in Deutschland undenkbar. In der Schweiz kein Problem.
    Hoffentlich halten Mazedonien und Österreich die Balkan und bald Brenner-Route weiterhin geschlossen und ratifizieren das Türkei-Abkommen nicht.

  9. Roger Köppel: Islam schafft Europa ab.
    ——-

    Weiß das auch die Merkel..die ist rot/grün auf
    beiden Augen…
    Köppel…wie wäre es mit einem Zusammenschluß aller Islamkritiker..öffentlich vor der Parteizentrale in Berlin..
    Gibt doch genug Journalisten,Politiker,
    Schriftsteller mit Namen die jeder kennt,die
    stellvertretend fürs Volk (Gabriels Pack)
    dort auflaufen könnten..

    Der Worte sind doch wahrhaftig genug gewechselt..Das Pack hehe würde hinter euch stehen..

  10. Das erste europäische Land, das sich abschafft, wird Schweden sein. Es war ja auch das erste, das mit dem islamischen Multi-Kulti-Wahn angefangen hat. Die UN prognostizieren, dass es bis 2030 ein Dritte-Welt-Land werden wird.

    Schweden: Die Multikulti-Hölle

    Das wahnwitzige neosozialistische Gesellschaftsexperiment der Schweden mit über zehn Millionen menschlicher Versuchskaninchen ist gescheitert.

    Das musste sogar die rotgrüne schwedische Regierung kleinlaut eingestehen. Die grüne Weltretterin, die ihr Land in den Abgrund gestoßen hat, beweinte aber nicht die Tausenden von vergewaltigten Schwedinnen und die unzähligen anderen Opfer ihrer Multikultipolitik, sie beweinte sich selbst, das Scheitern ihrer lächerlichen Utopie und dass man die einheimische Bevölkerung Schwedens angesichts der dramatischen Entwicklungen nicht mehr länger belügen und hinhalten kann.

    Ab einer gewissen Schmerzgrenze verlieren die Beruhigungspillen, die die Multikulti-Befürworter in Politik und Medien der Bevölkerung seit Jahren täglich verabreichen, ihre Wirkung. Gegen die Alltagserfahrungen der Bürger kommt selbst die beste Propaganda nicht mehr an. Schweden hat diese Grenze längst überschritten.

    Österreich und Deutschland nähern sich gerade dieser roten Linie.

    Das einstige PISA-Musterland ist innerhalb weniger Jahre komplett abgeschmiert. [Pisa-Absturz schockiert Schweden] Der „Spiegel“, das Sturmgeschütz der politischen Korrektheit, rätselt, wie das denn sein kann. Ist es die freie Schulwahl, die Bildungsreform oder gar die schlechte Bezahlung der Lehrer?

    An manchen schwedischen Schulen herrscht eine erschreckende Gewalt.

    „In der Schule Sjumilaskolan im Göteborger Gebiet Biskopsgården herrscht Berichten zufolge Anarchie. Laut einem Bericht der Schulbehörde (Skolinspektionen) haben die Lehrer der Schule Angst vor ihren eigenen Schülern. In der Sjumilaskolan werden rund 60 Sprachen gesprochen;

    Gewalt, Drohungen und Missbrauch sind Alltag, und kein Erwachsener an der Schule traut sich, dem Fehlverhalten Einhalt zu gebieten. Im letzten Halbjahr gab es auf dem Schulhof Schusswechsel

    Der Preis, den Schweden für seine naive Willkommenspolitik bezahlen muss, ist hoch, sehr hoch. Ein Land begeht kulturellen Genozid [Völkermord]. Schweden ist auf dem Weg zu einem Entwicklungsland, einem Failed State [gescheiterten Staat].

  11. @ Deutschlandliebe
    „Islamismus – das ist Protestkultur von benachteiligten Jugendlichen.“
    Ich könnte darüber auch lachen… oder heulen.
    Weil es seit 2001 schon erwiesener Bullshit ist.
    Weder die Mannen um Atta, Bin Laden oder jüngst die Sprenggläubigen von Molenbeek waren „benachteiligt“ sondern gehörten mindestens der Mittelschicht an, bin Ladens Familie ist steinreich.
    Insgesamtkann man den Grundtendenzen des Artikels zustimmen, an einigen Stellen hätte er noch treffender formulieren können- nämlich dass Islam und egal-was-sonst einfach nicht zusammenwachsen kann und dieses System absoulut inkompartibel zu unseren Werten ist.
    Nichtsdestotrotz sehr mutig.
    Vielleicht ist Herr Köppel ja bald mal wieder Gast bei Maischberger oder Plasberg- sollte er Aussagen aus dem Artikel zum Besten geben, bekommt Fatima Roth wieder Schnappatmung und schüttelt den Kopf, Pöbel-Stegner läuft rot an und die Moderatoren „grätschen“ wieder dazwischen- könnte ein bunter Abend werden…

  12. #7 Bernhard von Clairveaux (31. Mrz 2016 11:40)

    Ja ich denke, dass irgend so was dahinter steckt. Was genau, dazu fehlen mir die Fakten das zu beurteilen. Aber die USA versuchen mit Sicherheit ihr eigenes System auf Kosten Éuropas zu retten, bzw. ihm eine bessere Ausgangsposition zu sichern.

    Insofern wird das eine ganz harte Nuss. Auch der Islam ist dann nur eine Figur auf dem Schachbrett.

    Im Grunde genommen können dann nur die Völker, vorwiegend das der USA (hat Kleine-Hartlage mal geschrieben; denn nur das Volk der USA kann die eigenen Verschwörer stürzen) diese Verschwörung vereiteln. Die Frage ist ja wie weit gehen die Verschwörer? Werden sie bei Widerstand Massaker anrichten oder zurückschrecken. Ohne Widerstand wie bisher haben sie eh leichtes Spiel.

  13. Muss es noch einmal anzeigen,weil einfach nur gut:

    „AFD-GRUNDSATZPROGRAMM

    AfD will Gedenken an die Nazi-Zeit „aufbrechen“

    „Die aktuelle Verengung der deutschen Erinnerungskultur auf die Zeit des Nationalsozialismus ist zugunsten einer erweiterten Geschichtsbetrachtung aufzubrechen, die auch die positiven, identitätsstiftenden Aspekte deutscher Geschichte mit umfasst.“

    Der Co-Bundesvorsitzende der AfD, Jörg Meuthen, sieht … „wirklich nichts Verwerfliches“ darin, die deutsche Erinnerungskultur „auch auf die nicht wenigen positiven und identitätsstiftenden Phasen deutscher Geschichte (…) auszuweiten“.“

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/afd-grundsatzprogramm-afd-will-gedenken-an-die-nazi-zeit-aufbrechen/13381514.html

  14. Roger Köppel,

    ‚… ist diese Religion besonders gefährdet, von todessüchtigen(9:5, 29 erfüllt in Jihad-Hauptursache 111) Fanatikern_und_Verrückten™ missbraucht(?) zu werden.‘

    Sahih Bukhari Book of Jihad, hadith 72(-73) ‚… except a Mujahid who wishes to return to the world so that he may be martyred ten times because of the dignity he receives (from Allah)[… Würde/Achtung Selbstmordbomber bekommt von Allah] … „Whoever amongst us is killed (‚Mujahid‘, martyr) will go to Paradise.“‚

    SO VIEL zu ‚Verrückten Fanatikern‘ 🙂

  15. Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei ist eine weitere Bankrotterklärung. Brüssel schiebt die Verantwortung für den Schutz der Ostgrenzen an den Autokraten Erdogan ab. …
    Das ist kein Abkommen, sondern eine Unterwerfung.

    „Erdogans Reich zerfällt bereits“, meint „Diogenes Lampe“:

    Die USA, Russland und China nehmen die Türkei als Machtfaktor im Nahen Osten aus dem Spiel. Erdogan hat verloren. Und Syrien ist der Schlüssel zur Neuordnung.
    http://www.geolitico.de/2016/03/26/erdogans-reich-zerfaellt-bereits/

    Hochinteressante geo-politische/strategische Überlegungen. Soeben ist Teil 2 erschienen:

    Je mehr der türkische Präsident Erdogan zum Terrorpaten aufstieg, desto mehr Grund und Möglichkeiten gab er dem Westen und Russland, den türkischen Nationalstaat zu eliminieren.
    http://www.geolitico.de/2016/03/30/erdogan-in-der-falle-der-grossmaechte/

  16. #10 Biloxi

    … ist diese Religion besonders gefährdet, von todessüchtigen Fanatikern und Verrückten missbraucht zu werden.

    Über diese grobe Ungenauigkeit wollen wir einmal großzügig hinwegsehen (von wegen: „missbraucht“!).
    __________________________________________________

    Roger Köppel baut den Politikern, die Millionen Islamsklaven importieren, ohne den Koran gelesen zu haben, eine Brücke.

    Das Problem ist nicht nur der Islam, sondern auch der Stolz von Selfie-Merkel bzw. Dann-ist-das-nicht-mehr-mein-Land-Merkel, die eitler als Erdowahn ist.

    Wie kann die mächtigste Frau der Welt zugeben, dass jeder PEGIDA-Demonstrant, die politische Weltlage besser einschätzt hat und als Kanzler geeigneter wäre.

    Lieber lässt Merkel Europa im Islamofaschismus verrecken, als einen Fehler einzugestehen.

  17. #8 Pedo Muhammad (31. Mrz 2016 11:44)
    Hier holt sich diese Politaktivistin @dunjahayali gerade ihre Befehle ab

    Was macht eigentlich der Friseure dieser Dunja Hayali hauptberuflich? Ich tippe mal auf Schafscherer oder Gärtner. Echt, wenn ich die Alte schon sehe ist alles zu spät.

  18. #11 INGRES (31. Mrz 2016 11:45)

    Das „wir schaffe das“ ist aus meiner Sicht nicht größenwahnsinnig. Das ist einfach ein Füllsatz, eine `Phrase, die in Ermangelung eines konkreten Plans (bestehend aus Zielen, Zahlen, Maßnahmen und Berechnungen) zur Bewältigung des Phänomens gedroschen wird.
    Das Unglaubliche ist, dass diese Phrase von den zum Wohle des Volkes gewählten hochbezahlten Politikern gedroschen und immer noch von 90% der Bevölkerung akzeptiert wird. Jedes I-Männchen lernt es bereits besser.

    Wie kommen Sie darauf, dass 90 % der Bevölkerung diesen Unfug akzeptieren würden? Mein Eindruck ist ein ganz anderer. Allerdings – und das scheint mir eine typisch deutsche Reaktion zu sein – winken viele einfach nur mit angewidertem Gesichtsausdruck ab, die es nicht schaffen wollen, und ziehen keine weiteren Konsequenzen aus diesem Generalangriff der „Eliten“ auf die Nationen, Völker und Menschen – dabei greifen Merkel & Co. sie ganz persönlich an, jeden einzelnen.

  19. +++ OT +++ OT +++

    Sie haben es sich verdient !

    Bundestagsabgeordnete: Verordnen sich ab Juli 300 Euro mehr im Monat

    Die Bundestagsabgeordneten im Deutschen Bundestag erhalten ab Juli einen satten Aufschlag auf ihre Diäten und Pensionen. Über rund 250 Euro mehr in Monat verfügen dann unsere 630 Volksvertreter. Durch die aktuelle Erhöhung steigen die Diäten von derzeit 9082 Euro auf 9327 Euro brutto im Monat.

    Das bedeutet das sich diese sogenannten Volksvertreter, einen Grundlohn von 111.924 EUR pro Jahr oder 447.696,00 EUR für eine Amtszeit verordnet haben. Nicht mitgerechnet ist eine steuerfreie monatliche Kostenpauschale in Höhe von 4.305.46 EUR, damit kostet ein Bundestagsabgeordneter dem Steuerzahler 654.358,08 EUR in vier Jahren. Zur Zeit hat der Bundestag 630 Mandatsträger, damit entstehen dem Steuerzahler Kosten in Höhe von 412.245.590,40 EUR in vier Jahren.

    https://www.hallemax.com/index.php/item/2500-bundestagsabgeordnete-verordnen-sich-ab-juli-300-euro-mehr-im-monat

    Und außerdem, man gönnt sich ja sonst nichts …

  20. Diese Misere ist nicht nur durch Politiker verursacht worden,.sonder in erster Linie von den europäischen Völkern. Den Kopf in den Sand stecken und andere dafür verantwortlich zu machen ist ungerecht. Islam in Europa verbieten, Problem gelöst.

  21. +++ OT +++

    „Lassen Sie mich frei, ich habe einen Termin bei Angela Merkel“

    Eklat im Badehaus Voll auf Droge: Politiker (47) randaliert in Kölner Sauna

    Köln –
    Eklat im Badehaus Babylon auf der Friesenstraße: Kommunalpolitiker Peter S. (47, Name geändert) suchte hier Entspannung.

    Doch scheinbar war der Ratsherr aus dem Ruhrgebiet mit dem Angebot nicht zufrieden.
    Nacht EXPRESS-Informationen geriet S. mit dem Babylon-Personal in Streit, weigerte sich, eine Rechnung über 50 Euro zu zahlen.

    Daraufhin verständigten die Mitarbeiter die Polizei. Der 47-Jährige soll dann im Drogenrausch angefangen haben, zu randalieren.

    http://www.express.de/koeln/eklat-im-badehaus-voll-auf-droge–politiker–47–randaliert-in-koelner-sauna-23794126

    Kennt den wer ??

  22. Dummheit hat einen Namen.. Hoecker.

    „Hoecker, Sie sind raus!“

    Tägliche Vergewaltigungen, sexuelle Belästigungen, Raub, Mord, Terror, Parallelgesellschaften usw. durch Asylanten/Ausländer.. für Hoecker alles kein Problem.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    NDR-Talkshow

    Hoecker rechnet vor, wieso es keine Flüchtlingsschwemme gibt

    Hamburg. Angst, von Flüchtlingen überschwemmt zu werden? Comedian Bernhard Hoëcker kletterte übers Sofa, um zu erklären, wieso das falsch ist.

    So anschaulich kann man eine Zahl darstellen – und einen mit Ängsten verbundenen Begriff wie „Überschwemmung“ ins Verhältnis setzen: Eine Einordnung der Flüchtlingszahlen durch Comedian Bernhard Hoëcker in der NDR Talk Show macht Furore. Den NDR verbreitet den Ausschnitt jetzt als Video. Der Erfolg ist enorm, das Video ist in kürzester Zeit bereits auf mehr als 1,7 Million Abrufe gekommen (Stand Mittwochvormittag).

    „Wenn man jetzt noch bereit ist zu sagen, diese beiden Menschen überfluten die Kultur des Studios, dann muss man ein Problem haben.“
    Hoëckers Fazit: „Es ist ü-ber-haupt kein Pro-blem!“

    http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/hoecker-rechnet-vor-wieso-es-keine-fluechtlingsschwemme-gibt-id11690422.html

  23. Die Dänen beginnen zu verstehen: Refugees, gleich welcher Herkunft, kommen nur deshalb nach Europa, um zunächst die Europäer zu berauben und endlich das ganze Land zu übernehmen! DARAUS ERGIBT SICH EIN AUFTRAG AN DIE EUROPÄISCHEN VÖLKER:
    Europaweit sollen Amtsenthebungsverfahren gegen
    jeden Politiker eingeleitet werden, die ihren Souverän belügen!
    IN DEN SKANDINAVISCHEN LÄNDERN BEGINNT DIE AKTION UNVERZÜGLICH, WIRD IN DEUTSCHLAND UND DEN ANDEREN STAATEN GEGEN ALLE VOLKSVERRÄTER FORTGESETZT! UM RÜCKFÄLLE ZU VERMEIDEN; WIRD DIE MÄCHTIGSTE KRIEGSHETZER-ORGANISATION, DIE
    UNO ABGESCHAFFT WEGEN UNFÄHIGKEIT WELTWEITEN FRIEDEN ZU ORGANISIEREN. ALS GRÖßTER LÜGNER GEGEN DIE VÖLKER DER ERDE IST SOGLEICH DER GENERALSEKRETÄR, HERR BAN KI MOON SEINES AMTES ZU ENTHEBEN:

  24. 17 Libero1 (31. Mrz 2016 11:52)

    Das erste europäische Land, das sich abschafft, wird Schweden sein
    ——————–
    Ja,wenn doch Königs offenen Auges zugucken muß,wie Schweden untergeht..und das als
    Staatsoberhaupt..
    eine parlamentarisch-demokratische Monarchie,
    wo der König keine politischen Machtbefugnisse hat und am politischen Leben
    nicht teilnehmen darf,ist doch eines Oberhauptes unwürdig..Nur noch Enkel in die
    Kamera halten und sich nachts zu Nutten schleichen,geradezu lächerlich..

  25. Europa kann nur gemeinsam der islamischen Gefahr widerstehen, nationale Alleingänge werden nichts bringen, die patriotischen und islamkritischen Parteien in der EU müssen zusammenarbeiten. Auch die anti-EU Haltung sollte überdacht werden.

  26. Vielleicht hätte Mutti Merkel besser Biologie studieren sollen, denn von Ameisen- und Termitenstaaten könnte sie noch viel lernen.
    Die haben nicht deshalb so lange überlebt, weil sie Hunz und Kunz rein lassen.

  27. Roger Köppel: Islam schafft Europa ab

    und bevor genau das passiert, muss der Islam in Europa abgeschafft werden. Nur so hat Europa eine Chance europäisch zu bleiben. Daher gehört der Islam verboten.

  28. Ich glaube, Europa hat aktuell noch weitere Sorgen:

    #33 speedy666 (31. Mrz 2016 12:24)

    Die amis senden 4 tausend panzer
    Mit armee nach osteuropa

    dazu eine DPA-Meldung von heute:

    Washington. Die USA wollen eine komplette Panzerbrigade an die Ostflanke der Nato verlegen. In einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums in Washington hieß es, man reagiere damit auf die Sorgen europäischer Alliierter angesichts einer russischen Aggression. Damit konkretisiert die US-Regierung die bisher bekannten Pläne.

    Das europäische Kommando Eucom erklärte, die Verlegung der Kampfbrigade solle im Februar 2017 beginnen. US-Präsident Barack Obama hatte im Januar höhere Verteidigungsausgaben für Europa angekündigt. Europäische Verbündete der USA fordern seit Längerem eine stärkere Truppenpräsenz der Vereinigten Staaten.

    Russlands Nato-Botschafter Alexander Gruschko kündigte prompt Gegenmaßnahmen an. „Wir sind keine untätigen Beobachter, wir ergreifen regelmäßig militärische Maßnahmen, die wir für notwendig erachten, um diese verstärkte Präsenz auszugleichen, die durch nichts gerechtfertigt ist“, sagte er dem TV-Sender Rossija-24, wie die Agentur Tass berichtete.

    Die Brigade soll rotierend zu Übungszwecken in verschiedenen Ländern eingesetzt werden. Das Pentagon machte über die exakten Orte keine Angaben. Infrage kommen als direkte Nachbarn Russlands die baltischen Staaten und Polen, außerdem Rumänien und Bulgarien.

    Nach dem für Ende 2017 geplanten Abschluss der Aufstockung hätten die USA dann drei Brigaden in Europa. Die geplante Verstärkung umfasst demnach 4200 Soldaten, 250 Panzer, außerdem Haubitzen, Kampffahrzeuge und weitere 1700 zusätzliche Fahrzeuge.

    Alle neun Monate sollen in der Größe einer Brigade Truppen ausgetauscht und neues Material nach Europa gebracht werden. „Es wird das modernste Gerät sein, was die Armee anzubieten hat“, hieß es. Statisches Gerät wird in einer Versorgungsbrigade in Deutschland, Belgien und den Niederlanden gelagert.

    Das Pentagon erklärte, man werde in Europa modernere Truppen der USA und „größere Fähigkeiten“ sehen. „Damit setzen wir die Strategie fort, unsere Nato-Alliierten und Verbündete unseres starken und angemessenen Vorgehens angesichts eines aggressiven Russland in Osteuropa und anderswo zu versichern“, erklärte Eucom-Oberbefehlshaber General Philip Breedlove in der Mitteilung.

    Verteidigungsminister Ashton Carter hob am Mittwoch zugleich die Bedeutung der Nato hervor. Das Bündnis habe seit seiner Gründung wichtige Arbeit für die internationale Sicherheit und die Sicherheit der USA geleistet, sagte er bei einer Pressekonferenz in Tampa. US-Generalstabschef Joseph Dunford erklärte auf derselben Veranstaltung: „Die Bedeutung der Nato steht außer Frage.“

    Beide reagierten damit auf Aussagen des umstrittenen republikanischen Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump. Dieser hatte in der vergangenen Woche gefordert, die amerikanischen Ausgaben für das Bündnis zu kürzen. „Wir zahlen den größten, den Löwen-Anteil, das steht in keinem Verhältnis zu anderen Ländern“, sagte er. (dpa)

    Scheixxe, sind die irre???!!!
    Das geht in Richtung 3. Weltkrieg…..
    Ab wann wird dann zurückgeschossen??? Und NATO-Pack… denkt an den Kursker Bogen! Nicht die modernen Panzer haben gesiegt, sondern die Masse und das Klimenti-Woroschilow-Werk hat ein paar Tausend mehr herstellen können…

  29. ES IST WENIGER DER ISLAM, DER EUROPA ABSCHAFFT!
    DEN ISLAM KÖNNEN WIR LEICHT AUS EUROPA ENTFERNEN!
    ES SIND DIE EUROPÄISCHEN REGIERUNGEN, DIE IM GEFOLGE DER UNO UND DEM EU-PARLAMENT -RAR, -KOMMISSION DIE EUROPÄISCHEN VÖLKER ABSCHAFFEN WOLLEN!

  30. #33 speedy666 (31. Mrz 2016 12:24)

    Die amis senden 4 tausend panzer
    Mit armee nach osteuropa

    Damit wird das Islamproblem wohl bald zur Nebensache – aber für WEN dann noch?

  31. In diesem
    globalen, ach so
    demokratischen Kasperletheater
    ist dem Islam eindeutig die Rolle
    des Krokodils zugewiesen. Und
    daher sehen die auch
    alle so finster
    und brutal
    aus.

  32. #37 HoffHoff (31. Mrz 2016 12:32)

    Vielleicht hätte Mutti Merkel
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    sie ist keine Mutti, eher eine Hexe allenfalls eine böse Stiefmutter – jedenfalls dem Volk, dem sie verpflichtet ist gegenüber.

  33. Tausende Sozialarbeiter und Milliarden für illegale Einwanderer, aber keine Polizei mehr, die die eigenen Bürger vor Diebesbanden und brutalen Raubnomaden schützen kann

    Die gestrige Aktenzeichen XY Sendung, kam einem Offenbarungseid über das Politik- und Staatsversagen der Altparteien gleich.

    Seit Tagen wird darauf hingewiesen, dass die Fallzahlen hinsichtlich Einbruch und Raub in unserem Land ein noch nie dagewesenes Ausmaß erreicht haben.

    Es trifft, wie gestern auch bei Aktenzeichen XY zu sehen war, insbesondere alte, schwache und wehrlose Menschen. Also die Angehörigen der Generation die Deutschland aufgebaut haben.

    Diese, unsere Mitmenschen, werden heutzutage von kriminellen Nichtsnutzen, die oftmals aus dem Ausland nach Deutschland gekommen sind, um ihr hart und ehrlich erarbeitetes Hab und Gut gebracht. Ja selbst Klein und Armutsrentner werden für 20,00 € abgestochen oder von dreisten Trickdieben heimgesucht.

    Aktenzeichen XY konnte durch eine vorherige Ausstrahlung auch dazu beitragen, dass einige Sylvester-Sextäter aus Hamburg gefasst wurden.
    Es waren sogenannte Flüchtlinge die in einer Unterkunft in Niedersachsen lebten und ihren wirklichen Charakter bei den Sylvesterfeierlichkeiten in Hamburg zeigten.
    Wohlmöglich wurden sie noch im Sommer 2015 von gutmenschlichen Willkommenstrotteln mit Teddybären empfangen und verhätschelt.

    Ein kranker Rentner in Hannover wurde in seiner Wohnung überfallen, zerstückelt und in Müllsäcke verpackt und anschließend in den Mittellandkanal geworfen.

    Es wurde nur gezeigt, das er zuvor in eine verbale Auseinandersetzung mit Männern fremdkultureller Prägung vor seinem Wohnungsfenster verwickelt war und das er wenig später in seiner Wohnung Besuch hatte von Personen mit Ausländerdialekt.

    Jetzt sollen wir auf den Konten Minuszinsen bekommen, damit die Banken damit die Schulden der kommunistischen Schmarotzerregierung in Griechenland bezahlt werden können und die Gelder für Merkels sogenannte „Rettungsmilliarden wieder herein kommen, dabei war die EU nie als Schuldenunion gedacht.
    Wegen diesem Merkelwahnsinn holen jetzt immer mehr Menschen ihr Geld nach Hause, das macht es für das kriminelle Gesindel noch attraktiver, gerade bei alten Menschen in die Häuser einzusteigen.

    Es wurde beim gestrigen Aktenzeichen XY weiterhin ein Fall aus dem multi-kriminellen Berlin gezeigt, bei dem Rentner unter anderem ein Dementer brutal überfallen wurden, die Täter waren eine halbe Ewigkeit im Haus und kamen zunächst auch nicht mehr vom Gelände, sie mussten zunächst in das Haus zurück um sich den Schlüssel für das Einfahrtstor zu holen, die aufmerksamen Nachbarn hatten schon lange die Polizei informiert, doch bis auf den Polizist am Telefon, der nur sagte merken sie sich alles was sie sehen (schwarz gekleidete Männer mit Surmhauben) war von der Polizei nichts zu sehen (waren wahrscheinlich gerade mal wieder im Asylantenheim) die Täter waren ewig auf dem Gelände und als die Polizei kam über alle Berge.

    Merkel hat Deutschland zu einem El Dorado für Kriminelle und Schmarotzer werden lassen.

  34. #17 Libero1 (31. Mrz 2016 11:52)
    Das erste europäische Land, das sich abschafft, wird Schweden sein.

    Es ist doch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Belgien

    Und Deutschland?

  35. Ja wir Deutsche lieben unser Land, unsere 1000 jährige Geschichte, dt. Erfindungen und unsere dt. Kultur..

    Deutschen feindliche Politiker von SPD, Grüne und CDU und der Islam gehören NICHT zu Deutschland..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Knobloch ruft Deutsche zu mehr Patriotismus auf

    Weil die Vaterlandsliebe missbraucht und pervertiert worden sei, habe sie nach 1945 unter Generalverdacht gestanden. Das sei fatal, warnte Knobloch. Die Deutschen hätten inzwischen eine starke Demokratie aufgebaut, die Menschenrechte fest in der Gesellschaft verankert und das Land zu einem verlässlichen internationalen Partner gemacht.

    Das sollte „uns stolz und dankbar machen“, sagte sie. Stattdessen herrsche aber weithin „die Tendenz, die eigene Heimat abzuwerten“ oder sogar lächerlich zu machen. „Zuwanderer fragen mich oft, warum die deutschen ihr Land nicht lieben“, sagte die

    Zentralratsvorsitzende: Wie sollten sie sich in ein Gemeinwesen integrieren, dessen Bürger es „gleichgültig oder ablehnend behandeln?“

    http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article107199929/Knobloch-ruft-Deutsche-zu-mehr-Patriotismus-auf.html

  36. Nö, Roger. Es ist das Ferkel. Und ihre Hintermänner (und -frauen, selbstverständlich).

  37. @ #43 weanabua1683

    ES IST WENIGER DER ISLAM, DER EUROPA ABSCHAFFT!
    DEN ISLAM KÖNNEN WIR LEICHT AUS EUROPA ENTFERNEN! 🙂

    ES SIND DIE EUROPÄISCHEN REGIERUNGEN, DIE IM GEFOLGE DER UNO UND DEM EU-PARLAMENT -RAR, -KOMMISSION DIE EUROPÄISCHEN VÖLKER ABSCHAFFEN WOLLEN!

    Bingo! 🙂

    Der gröSSte Feind sind die feigen Mainstream Medien(LügenpreSSe), die im Propagandauftrag der Regierung handeln!

  38. #50 Gardes du Corps (31. Mrz 2016 12:44)

    Ähm… Tabellenführer in Europa ist keineswegs eine der genannten Städte. Auf Platz 1 liegt – nach einer Studie der Bank of America und Merryll Lynch – Mannheim. Stand 2.3.2016.

  39. So kennen wir die EU, Schnellschüsse und undurchdachte Abkommen, die zum Schluss doch nicht eingehalten werden.

    Anfang April soll die Rückführung tausender Flüchtlinge in die Türkei beginnen, doch daraus wird vorläufig wohl nichts. Die EU hat weder über die konkrete Umsetzung noch über das geltende griechische Recht nachgedacht – kurz sie hat eigentlich keinen Plan.

    Asylbegehren müssen von Asylrichtern individuell geprüft werden, doch die hat Griechenland kaum. Also müssen die EU-Länder zusätzliche Richter nach Griechenland schicken. Geplant ist das schon, doch alle Asylverfahren müssen – laut griechischem Recht -in griechischer Sprache durchgeführt werden. Bis die ausländischen Richter also richtig arbeiten können, wird viel Zeit vergehen. Zudem hat Griechenland die Türkei noch gar nicht zum sicheren Herkunftsland erklärt.

    So werden wohl Anfang April einige Flüchtlinge abgeschoben, um den schönen Schein zu wahren, doch bis das Abkommen tatsächlich umgesetzt werden kann, wird noch viel Zeit vergehen, wenn es denn überhaupt umgesetzt wird…

    Zeit für Veränderung! Zeit für die AfD?!

  40. GERADE AUF JUNGEFREIHEIT.DE GELESEN:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/afghane-gesteht-sex-attacken-auf-frauen/
    Angeschuldigter in Untersuchungshaft

    Wie die Zeitung berichtet, konnte der 31jährige in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Seither befindet er sich in Untersuchungshaft. Der Afghane hatte im Ermittlungsverfahren eine Aussage verweigert.

    Im Zuge der Untersuchung gelang es der Polizei, auch den 19jährigen Beschuldigten auszuforschen. Dieser hatte erklärt, sich aufgrund des alkoholisierten Zustands während der Tat an nichts erinnern zu können. Er befindet sich ebenfalls in Untersuchungshaft. (ls)

    DIE PREISWERTESTE METHODE:
    KASTRIEREN, SEDIEREN UND PER TRALL NACH AFGHANISTAN VERBRINGEN.
    DORT EINFACH MIT EINEM TRITT IN DEN ARSCH IN IRGEND EINER STADT AUF DEM MARKTPLATZ IN DIE FREIHEIT ENTLASSEN! GESAMTKOSTENRECHNUNG: VERGLEICHSWEISE GERINGER AUFWAND FÜR DIE DEUTSCHE ALLGEMEINHEIT.
    H.R

  41. Den Wortlaut dieses Artikels sollten alle Schmalspurpolitiker in Europa und Deutschland auf die Haut gebrannt bekommen, damit diese stetig nachlesen können, was wichtig ist bei diesen Problemen, welche anstehen durch die indirekte Islamisierung von Europa.

  42. Nachtrag zum gestrigen Aktenzeichen XY

    Neben den vielen gezeigten Verbrechen von Ausländern gegen Deutsche, wurde auch ein bestialisches Verbrechen gezeigt, welches sich vollständig im fremd- bzw. primitivkulturellem Umfeld abspielte.

    Es wurde eine Jesidin gezeigt, die in einem Frauenhaus lebte weil sie ihr Ehemann (ein wahrhaftiger Ehrenmann) brutal schlug. Die Frau hatte sechs Kinder- sie war über Internet auf der Suche nach einem neuen Partner und fand auch einen (ebenfalls Ausländer, aber von ehrlichem, anständigen und hilfsbereitem Charakter).

    Dies gefiel jedoch der Jesidischen Hinterweltssippe des Ex-Mannes gar nicht.

    Zunächst hatte ein Deutsches gericht diesem schlageneden, gewalttätigen Ehemann das Sorgerecht, des letzten bei der Mutter lebenden Kindes zugesprochen und dann setzte die Hinterwelts-Sippe des Ehemannes der Frau eine 6 Monatsfrist zur Rückgabe des Hochzeitsschmuckes, weil sie nach jesidischem primitivkulturenrecht, darauf keinen Anspruch mehr hätte. Sie entschloss sich den Schmuck nicht zurück zu geben. Daraufhin wurde sie in ihrer Wohnung von „Ehrenmännern“ heimgesucht und abgestochen nachdem sie bereits auf ihr Smartphone ein Bild mit einem blutigen Messer bekam und die Drohung, dass sie geschlachtet werde wie ein Esel.
    ______________________________________________

    Merkel und die Altparteien haben es über viele Jahre, dem Abschaum der Menschheit ermöglicht sich in Deutschland auszubreiten.

  43. 33 Drohnenpilot (31. Mrz 2016 12:24)

    Dummheit hat einen Namen.. Hoecker.

    „Hoecker, Sie sind raus!“

    Tägliche Vergewaltigungen, sexuelle Belästigungen, Raub, Mord, Terror, Parallelgesellschaften usw. durch Asylanten/Ausländer.. für Hoecker alles kein Problem

    Hochinteressant wie viele Systemlakaien in der letzten Zeit ihre Loyalität bekunden(müssen!??). Hoecker, Schweiger, Nuhr… sogar der Fernsehkoch „Tim“ Mälzer wanzte sich bei Lanz neulich an den Meinungskanon des Systems heran. Wer bestellt, muss liefern! Mälzer taucht mit seinen Kochkünsten jetzt vermehrt im ÖRZ auf…ein Schelm, wer Böses dabei denkt…

  44. #28 Tiefseetaucher (31. Mrz 2016 12:16)
    #11 INGRES (31. Mrz 2016 11:45)

    >> Wie kommen Sie darauf, dass 90 % der Bevölkerung diesen Unfug akzeptieren würden?

    Nun ich habe gelesen, dass die AfD momentan statt bei 99% nur bei 10% Zustimmung liegt.

    Außerdem kenne ich Leute, denen der Ernst der Lage nun in keiner Wese bewußt ist. Und die meine Analysen und Voraussagen als Panikmache ansehen und stattdessen meinen dass wir keineswegs ein System haben, dass mit dem der Nazis oder dem der DDR vergleichbar ist (außer dass es teilweise viel schlimmer ist).

    Das ist völlig unverständlich zumal wenn man von mir das Gegenteil erläutert bekommt. Insofern sieht es zumindest derzeit noch schlecht aus; wenn es sich auch gegen September 2015 verbessert hat.

    Aber ich habe ja nur vom aktuellen Zustand gesprochen. Und es mag angehen, dass tatsächlich mehr als 10% mittlerweile Unzufriedenheit äußern.

    Aber auch nach den letzen Wahlen kommt lediglich 10% AfD insgesamt durchaus hin, wenn man Umfragen nicht trauen will. Und dass es überhaupt einer ist, ist bereits unverständlich.
    Aber wie gesagt, der Zusammenbruch beginnt bald wenn es wärmer wird und dann muß man weiter sehen.

  45. #38 HoffHoff (31. Mrz 2016 12:32)

    Wie kann man diese Trulla noch Mutti nennen?
    Treten dabei noch keine Schmerzen im Kopf auf?
    Muß mich bremsen, um nicht auszurasten und das zu schreiben, wie die bei mir genannt würde.

  46. #65 westwoodtom (31. Mrz 2016 13:01)

    Alles Systemarschlecker, damit das Plätzchen vor der Kamera erhalten bleibt. Die Zeit wird es bringen, wenn auch die wieder die anderen Lieder singen! Wendehälse!

  47. #33 Drohnenpilot (31. Mrz 2016 12:24)

    Dummheit hat einen Namen.. Hoecker.

    „Hoecker, Sie sind raus!“

    Tägliche Vergewaltigungen, sexuelle Belästigungen, Raub, Mord, Terror, Parallelgesellschaften usw. durch Asylanten/Ausländer.. für Hoecker alles kein Problem.

    Leider ist dieser Hoecker nicht nur körperlich, sondern auch geistig retardiert. Dass die Merkel-Medien die wirre Milchmädchenrechnung dieses Pimpfs zum genialen Beweis aufblasen, zeigt wie verzweifelt die ganze Merkel- und Pro-Asyl-Mafia sein muss, die eben auch gar keine Argumente zur Rechtfertigung des fortlaufenden Wahnsinns hat, sondern nur noch mit Sprechblasen von Halbintelligenzlern „glänzen“ kann. Sehr, sehr viele haben das inzwischen durchschaut – und mit jedem Tag werden es mehr.
    Hört auf, uns und Euch selbst zu belügen, Ihr Merkel-Apportierpinscher in Kultur und Medien!

  48. In Friede Springers Gutmenschen-Schmonzette „Die Welt“ zeigt man wieder fröhlich mit dem Zeigefinger auf „die Anderen“ – im konkreten Fall auf Brüssels moslem-verseuchten Vorort Molenbeek, um die Deutschen vom Dreck im eigenen, Merkel-regierten Augias-Stall abzulenken.

    Und natürlich wird dabei wieder fleissig unter den Tisch gekehrt, dass „Molenbeek“ schon längst nicht mehr nur ein Stadtteil von Belgien ist, sondern Sympthom für die Verrottung der christlich-europäischen Gesellschaft generell. Man kann heute zu Recht feststellen „Molenbeek ist immer und überall“.
    Ob in den französischen Banlieues, ob in England (abschreckendstes Beispiel war letztens der Mißbrauchsskandal in Rotherham), oder in den einschlägig bekannten Stadtteilen deutscher Großstädte wie Berlin-Neuköln, Duisburg-Marxloh, Mannheim-Jungbusch und wie sie sonst noch alle heisen.
    Molenbeek steht heute für eine Verwahrlosung des europäisches Rechtssystems, für ungerechtfertigte Toleranz gegenüber Intoleranten, für linksgrün-versiffte Unterwerfungspolitik, für ungebremstes moslemisches Machtstreben und für eine Presse, die „Laissez Faire“ zum Credo erhoben hat.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153828051/Wie-Molenbeek-zur-Brutstaette-des-Terrors-werden-konnte.html

  49. Nun bekommt auch Regensburg ein Islamkraftwerk samt erhobenem Zeigefinger (Minarett):

    Link

    https://www.google.de/search?q=islamist+zeigefinger&biw=1280&bih=914&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwicnJD64urLAhUG_XIKHYxmB80Q_AUIBigB#

    „Eine Moschee ist kein Ort, wo man sich radikalisiert“, erklärt Salih Altuner, DITIB-Mitglied […], „wenn, dann entradikalisiert man sich da.“

    Entgegen dieser Taqiyya spuckt das Internet aber das hier aus:

    Radikale Muslime werden immer aktiver

    Acht Moscheen in Bayern werden vom Bayerischen Verfassungsschutz als Anlaufstellen der salafistischen Szene in Bayern eingestuft und beobachtet. Diese Moscheen sind in München, Augsburg, Regensburg, Weiden, Schwandorf, Bayreuth und Neu-Ulm. Lediglich in Neu-Ulm gibt es momentan noch keine Koranverteilaktionen

    http://www.br.de/nachrichten/salafisten-bayern-koranverteilung-100.html

    Salafist predigt in Regensburg

    Das Arabisch-Islamische Kulturzentrum, das die Regensburger Ar-Rahman-Moschee betreut, sieht in Abul Baaras Auftritt kein Problem.

    Schon in der Vergangenheit war die Ar-Rahman-Moschee in den Schlagzeilen: Der frühere Imam der Gemeinde hatte mutmaßlich Kontakt zu terroristischen Gruppen und wurde ausgewiesen.

    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/salafist-predigt-in-regensburg-21179-art1205100.html

    Regensburg bleibt Hochburg extremistischer Salafisten

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Regensburg-bleibt-Hochburg-extremistischer-Salafisten;art1172,320340

  50. Es wird Zeit, dass sich die Europäer endlich aufraffen, die Eindringlinge aus ihren Ländern zu jagen! Das sind wir unseren Eltern und unseren Vorfahren schuldig. Hört nicht mehr auf die Politiker, die verraten uns nur, und liefern uns dem Islam aus. Das dürfen wir nicht zulassen! Es gibt eine Zeit des Friedens, und es gibt eine Zeit des Kampfes. Die Zeit des Kampfes ist angebrochen. Drängt die Invasoren aus dem Land!

  51. Nicht nur der Islam schafft Deutschland ab ,

    Wer die letzten beiden Spiele der Deutschen National “ Mannschaft “ gesehen hat, konnte das erste mal live erleben ,
    Stimmung gleich NULL !
    Deutsche Fahnen ?? NULL
    Mitsingen der Nationalhymne fast NULL ,
    und das gegen England !
    Die Engländer hängten die ganze Kurve zu mit Fahnen
    und sangen lauhals !

    Woran liegt es ,
    weil die halbe Mannschaft schon Migration hat ? Can, Özil, Rüdiger, Mustafi ,Bellarabi, Khedira, Boateng,Gündogan,…..?

    ODER WEIL DEN DEUTSCHEN DER NATIONAL-STOLZ ABERZOGEN WIRD !?

  52. #48 alte Frau (31. Mrz 2016 12:40)

    #37 HoffHoff (31. Mrz 2016 12:32)

    Vielleicht hätte Mutti Merkel
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    sie ist keine Mutti, eher eine Hexe allenfalls eine böse Stiefmutter – jedenfalls dem Volk, dem sie verpflichtet ist gegenüber.

    Zudem ist sie ein völlig empathieloses Geschöpf – ihre kalten, toten Augen sprechen eine eindeutige Sprache. Sie fährt ihr ganzes Dasein auf einer freudlosen, emotionalen Null-Linie, zu echter Gefühlsregung ist diese Gestalt nicht fähig. Solche egomanischen, eiskalten Figuren sind natürlich besonders gefährlich, weil sie sich durch keine Emotion aufhalten lassen.

  53. Der aufgeklärte, moderne europäische Rechts- und Sozialstaat erstickt langsam an seinen eigenen Grundwerten.

    Islam versteht es, eben Diese für sich auszunutzen.

    Wie die NPD versucht, den Rechtsstaat durch Verfahren vorzuführen, ihn zu unterwandern und letzlich gegen sich selbst arbeiten zu lassen, so nutzen Muslime die Religions- und Glaubensfreiheit, indem sie ihre „edle“ Scharia über demokratische Gesetze stellen und den Rechtsstaat ad absurdum führen, indem schariakonforme Dinge wie Frauenverhüllung, Schächten, Beschneiden oder sog. „Friedensrichter“ salonfähig gemacht werden.

    Die Vorführung des Sozialstaates geht hiermit einher. Alles eine Frage der „Schwarmintelligenz“, siehe die bedrohlichen Bilder aus dem Columbia-Freibad, wo durch Kaperung der Schwimmbecken und des Sprungturmes der Bademeister schachmatt gesetzt wurde, ein ungeheuerlicher Vorgang.

  54. Diese Imame tuen doch nichts anderes als uns im Gegensatz zu den christlichen Popen klar zu machen Die Demokratie verträgt sich mit einer dieser autokratischen abrahamäischen Religionen wie dem Christentum nur in der vorliegenden weichgewaschen und verlotterten Form.

  55. OT
    Hurra der Frühling ist da!
    Und der nun beginnende Wahnsinn nimmt Fahrt auf:
    Mein Hund hält hat den vollen Stress
    24/7 also Rund um die Uhr Melden wer alles ums Haus schleicht. Die Nachbarn kennt man aber all die Fremden in Aussehen und Geruch Stress pur
    Im Stundentakt klingeln an der Haustür „Bettler und Hausierer“
    Am Auto Karten Ankauf für Export!
    Oma auf dem Alten Treff wo die neusten Einbruchszahlen bekannt gemacht werden.
    Dabei noch nicht mal mit Bus und Bahn gefahren nur noch Kasperleteather nach Moslem Art,
    Anti Stress Tip: Radio und Fernsehen auslassen

  56. #72 SV (31. Mrz 2016 13:14)

    Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen erweist sich zunehmend als Jobmotor. Derzeit entstünden bei Unternehmen und Organisationen „im Umfeld des Flüchtlingsmanagements“ viele offene Stellen

    Jobmotor??? Und was für „Jobs“ das sind: Welche, die Geld kosten und NULL erwirtschaften. Diese verkommenen Gutmenschen lullen uns hier alle mit einem „Jobwunder“ ein, das in einem Staatsbankrott endet. Frau Merkel ist ja dafür bestens ausgebildet, hat sie ihre Lehrzeit ja in dem erfolgsmodell DDR 1.0 genossen.

  57. 54 Drohnenpilot (31. Mrz 2016 12:48)
    ———————
    Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch

    Ein positiver Patriotismus sei notwendig, damit sich Bürger für das Gemeinwesen einsetzen und Zuwanderer integrieren könnten, unterstrich Knobloch.
    ——————-
    Ohne Zuwanderer und Integration,gehts auch bei
    Knobloch nicht
    ..
    Aber das Gemeinwesen..meine Oma 1931 erzählt oft von den fünfziger Jahren..wie jeder vor seiner Haustür gefegt hat..die Strassenbäume gegossen..(in Berlin)..Männer höflich den Hut gelupft haben,im vorübergehen..Menschen sich einen guten Tag wünschten..
    In den Tante Emma Läden,wo fast jede Familie anschrieb und sich über Gott und die Welt unterhalten wurde..
    Jeder der noch kann,sollte die Alten fragen..
    Der Gemeinsinn,war wohl noch stark ausgeprägt.

    Das war bevor die Grünen,den Muff von tausend Jahren austrieben..Glücklich ist damit keiner mehr geworden..

    Fragt eure Großeltern,sie wissen noch was das
    Wesen einer Gemeinschaft ausmacht.
    Derselben Kultur anzugehören..

  58. Schrecklich!

    Die Weichen sind gestellt: Noch in dieser Woche können in Baden-Württemberg die Koalitionsverhandlungen für das erste grün-schwarze Bündnis auf Länderebene beginnen. Die Stuttgarter Landtagsfraktion der einst so stolzen Südwest-CDU, in einem beispiellosen Akt der Selbstdemontage von einer opportunistischen Landesspitze und einer Bundesvorsitzenden und Kanzlerin auf rot-grüner Amokfahrt zur traurigen zweiten Geige degradiert, hat ihre Kapitulationserklärung vor dem grünen Wahlsieger abgeliefert.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/schwarzes-lehrstueck-in-politischer-selbstdemontage/

  59. #79 SV (31. Mrz 2016 13:21)

    Wie Ärzte traumatisierten jungen Flüchtlingen helfen

    Die Psychiater im Heckscher-Klinikum in München behandeln die neue Patientengruppe mit Ruhe – und leisten damit wichtige Integrationsarbeit.

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/klinikum-fuer-kinder-und-jugendpsychiatrie-wie-aerzte-traumatisierten-jungen-fluechtlingen-helfen-1.2928249

    Und wer kümmert sich um die traumatisierten Autochthone?

    Man kann es nicht mehr hören! Diese ganzen Phrasen und Plattitüden des sozial- und asylindustriellen Komplexes, die auch von vielen Ärzten nachgebetet werden – nicht zuletzt weil man damit im Merkel-Staat gutes Geld verdienen kann!

    Diese bedauernswerten jungen „Flüchtlinge“ lachen, grinsen, rotzen, pöbeln und balzen den ganzen Tag – zu einem Gefühl wie „Traumatisierung“ sind sie gar nicht fähig. Das kennen die auch gar nicht aus ihren „Biotopen“, in denen alles viel konkreter und weniger theoretisch als bei uns zugeht und in denen es als ganz normal gilt, ab und an was auf die Fresse zu bekommen sowie Blut und krepierende Menschen zu sehen. Ihr Verhalten hat nichts mit Traumata zu tun, sondern ist durch Koran und Männlichkeitskult konditioniert.

    In Sachen „Traumatisierung“ gibt es allerdings eine Einschränkung: wenn sie nicht alle paar Stunden etwas Blondes zum Begrapschen und Anmachen vor die Flinte bekommen, werden sie in der Tat traumatisch. Das sind Menschen, die aus unserer zivilisatorischen Sicht und von unserer Stufe der Emotions- und Affektkontrolle aus betrachtet höher entwickelten Tieren nicht unähnlich sind, gefördert durch ihre hässliche Wüstenreligion, in der es ständig um Triebe und Triebbefriedigung geht, für die zur Not auch Kinder und Tiere herhalten müssen, wie schon der Massenmörder Ayatollah Khomeini bestätigte.

  60. #54 Drohnenpilot

    Der von Ihnen verlinkte Artikel ist in meinen Augen einer der wichtigsten, die ich in den letzten Monaten gelesen habe.
    Die Äußerungen von Frau Knobloch vergolden das Handeln derer, die sich für ein wehrhaftes, demokratisches Vaterland einsetzen und stellen die derzeit handelnde Regierung mitsamt ihrer Unterstützer ins Unrecht.

    Ergo: Die allzu gerne aufgemachte Gleichung Patriot=Undemokrat funktioniert nicht mehr.

  61. @ #27 aristo (31. Mrz 2016 12:11)
    #10 Biloxi

    Lieber lässt Merkel Europa im Islamofaschismus verrecken, als einen Fehler einzugestehen.

    Aber warum etfernt die denn keiner aus ihren Reihen ?

  62. Meine Bezeichnung „Mutti Merkel“ zeigt mir aber wieder, was für ein Schwammkonstrukt diese „Gemeinschaft“ ist. Sind zwar alle einer Meinung, aber diese Vorstellungs-Löcher sind nicht zu stopfen. Da wir das Vakuum nicht ausfüllen können, wird gegen eigene Glaubensbrüder gehackt.
    Am Ende vernichten wir uns selbst.

    Wie bei den Sunniten und Schiiten.

  63. #92 Wilhelmine (31. Mrz 2016 13:36)
    Schrecklich!

    Schrecklich? Was soll daran schrecklich sein? Es sei den doch gegönnt.

    Kretschmann arbeitet nicht ewig, dann kommt der Cem oder der Volker oder die Fatima, sprich Stimmenschwund, sans précédent.

    Die CDU muss sich als Juniorpartner hinstellen. Was für eine Demütigung. Aber, das müssen sie nicht hinnehmen. Sie könnten Neuwahlen anstreben.

    SPD ist sowieso mit dem dicken Siggi und Nils (Stegner Teil II) bis dann wie die FDP verschwunden.

    Und dann bleibt nur noch eine Alternative.

    Ich finde die Situation genial. Muss ich sagen. Mein Popcorn-Eimer steht bereit.

    Schrecklich wäre das aus meiner Sicht nur wenn die Geschwindigkeit irgendwie gedrosselt wird.

  64. #14 Biloxi (31. Mrz 2016 11:46)

    … ist diese Religion besonders gefährdet, von todessüchtigen Fanatikern und Verrückten missbraucht zu werden.

    Über diese grobe Ungenauigkeit wollen wir einmal großzügig hinwegsehen (von wegen: „missbraucht“!). Köppel widerlegt sie ja praktisch im folgenden selbst.

    Ist mir auch aufgefallen.
    Ich nehme an, dass Köppel die Diskussion nicht in eine Religionskritik abgleiten lassen will, was aus politischer Sicht auch nicht unbedingt weiterführt, denn seine politischen Forderungen nach Masshalten sind dringend umzusetzen von den Politikern. Also alles andere als „Wir schaffen das“, „keine Obergrenze“, usw.

    Aus gesellschaftlicher Sicht sollte man aber sehr wohl darüber diskutieren, welchen Einfluss die Religionen auf Gesellschaft und Kultur haben und hatten. Dabei sollte man auch weitere Weltanschauungen wie Kommunismus, Atheismus, Sozialismus, usw. miteinbeziehen.

  65. #68 INGRES (31. Mrz 2016 13:03)

    #28 Tiefseetaucher (31. Mrz 2016 12:16)
    #11 INGRES (31. Mrz 2016 11:45)

    >> Wie kommen Sie darauf, dass 90 % der Bevölkerung diesen Unfug akzeptieren würden?

    Nun ich habe gelesen, dass die AfD momentan statt bei 99% nur bei 10% Zustimmung liegt.

    Und das glauben Sie als intelligenter Mensch, dessen Kommentare ich hoch schätze?!

    Mal angesehen davon, dass die meisten Institute die AfD momentan bundesweit bei 13 % sehen, müssten Sie doch merken, wie das Merkel-Regime und seine Attrappen mit frisierten Zahlen uns tagtäglich zu manipulieren versuchen. Die momentane Implikation der Güllners ist doch ganz eindeutig: „Mutti“ hat wieder alles im Griff, also braucht keiner die AfD.

    Im Übrigen stimmt es auch nicht, wenn Sie von den letzten vier Wahlen – inklusive Kommunalwahl Hessen – hochrechnen. Da liegt die AfD insgesamt im Westen bei gut 13 und im Osten bei rund 20 %. Setzen Sie das in Relation zur Gesamtwählerzahl kommen Sie auf 15 % bundesweit. Das Ergebnis in BaWü ist nach meiner Einschätzung sehr repräsentativ für die gesamte Republik.

    Und dass die olle Merkel mit ihrem absurden Deal mit dem Kalifen Erdowahn, den a) keiner richtig versteht und der b) vermutlich nicht mal umsetzbar ist, Sympathien zurückgewonnen haben soll, ist nichts als System-Panegyrik in manipulatorischer Absicht. Wie war das noch mit Herles, der meinte, die Medien müssten eben so berichten, wie Merkel es wünsche?!

    Dass die Alte rein gar nix im Griff hat, hat sich doch inzwischen fast überall herumgesprochen, wobei noch zu klären wäre, ob sie nicht doch absichtsvoll im Sinne des von ihr gewünschten Eurabien so widerlich handelt, wie sie eben handelt – aber das ist ein anderes Thema.

  66. Ausbaden mussten es die Völker, nicht die Regierenden……

    Heute ist die Denkweise vieler Menschen anders , sie wissen genau wer uns in Unglück stürzt….
    sowas wie Frau Honecker die sich in Chile ein schönes leben auf unsere kosten macht , wird es nicht mehr geben , ich bin überzeugt die heutigen Schuldigen kommen nicht ungeschoren davon ,dafür wird das Volk sorgen …

  67. Das schlimme ist, die meisten Afrika-Neger, die als sogenannte Flüchtlinge über das Mittelmeer kommen sind auch überwiegend Moslems.

    Die sind noch schlimmer als die arabischen Moslems, weil die neben der Hass und Gewaltlehre aus dem Koran noch die Gesetze des Dschungels in sich tragen.

    Wenn diese Leute ihre Forderungen in Deutschland mit ihren Methoden durchsetzen wollen, dann steht uns Schlimmes bevor.

  68. #99 Tiefseetaucher (31. Mrz 2016 13:54)

    #68 INGRES (31. Mrz 2016 13:03)

    #28 Tiefseetaucher (31. Mrz 2016 12:16)
    #11 INGRES (31. Mrz 2016 11:45)

    >> Wie kommen Sie darauf, dass 90 % der Bevölkerung diesen Unfug akzeptieren würden?

    Nun ich habe gelesen, dass die AfD momentan statt bei 99% nur bei 10% Zustimmung liegt.

    Und noch eine kleine Ergänzung: es wäre im Übrigen fast schon Röschen-von-der-Leyen („ich möchte doch nur meinem Papi Ernst imponieren“)-Logik anzunehmen, dass alle, die nicht AfD gewählt haben, für die Merkel-Politik sind und an den Wir-schaffen-das-Schwachsinn glauben.

    Was meinen Sie, wie viele Desinteressierte, Ausgeflippte, Volltätowierte, Halbidioten und Viertelintelligenzler es da „draußen“ gibt, zudem viele, die gegen Merkels Politik sind, aber aus diversen Gründen nicht oder noch nicht AfD wählen oder immer noch fälschlicherweise meinen, man könne das System der Vollidioten am besten abstrafen, wenn man seine Kreuz bei Wahlen verweigere.

    Die kann man dich nicht alle auf die Seite der Merkel-Fans schlagen, wie es Pfuschi von der Leyen in erkennbarer Absicht tut.

  69. #31 Populist (31. Mrz 2016 12:21)

    Die Politik ist ein nichthinwegzudenkender Faktor bei der Besiedlung des Abendlands mit verschiedenen Arten von Kameltreibern.

    Auch die Türken in den 60ern sind nicht von allein gekommen. Die hat die Politik sogar eingeladen.

    Wenn es (nur) nach dem Willen der Muselmanen, Neger oder sonstigem Geschmeiß gehen würde, wäre Europa schon lange überschwemmt.

    Früher hat die Politik noch selbst gehandelt (wenn auch falsch), heute lässt sie sich das Handeln (von jedem, der über eine entsprechende Lobby verfügt) aufzwingen.

  70. #103 Tiefseetaucher (31. Mrz 2016 14:03)

    Die kann man dich nicht alle auf die Seite der Merkel-Fans schlagen, wie es Pfuschi von der Leyen in erkennbarer Absicht tut.

    Sorry: doch

  71. Meines Erachtens ist das immer noch zu weich gespült.
    Die „muslimische Glaubensgemeinde“ ermächtigt sich nicht selber, Terror und Verbrechen anzuwenden, sie IST ERMÄCHTIGT solche Vorgehensweisen zu unternehmen,
    schlag nach bei Koran,
    da findet man die einschlägigen Tötungsbefehle

    Sie begehen ihre Verbrechen nicht im Namen ihres „Gottes“ sondern sind nur der verlängerte Arm desselben, er selbst tötet .
    Schlag nach bei Koran
    da findet man die einschlägige Tötungslegitimation

    Es sind auch keine Verbrechen, es sind ausdrücklich erwünschte, geforderte korankonforme Aktionen „auf dem Weg Allahs“.
    Es handelt sich demzufolge nicht um MIßBRAUCH
    „Gottes“ für irdische Zwecke sondern um GEBRAUCH der Lehre. Es ist die exakte Anwendung des Rezeptbuches Mohammeds für den Umgang mit Ungläubigen.
    Schlag nach bei Koran ,denn da steht es drin.

    Auch spielt es keine Rolle, wo diese koranhörigen Verbrecher und Mörderbanden geboren wurden und welcher Ethnie sie angehören. Die Islamische Hetz“religion“ hat ihren Ursprung im Koran , was sollen wir mit Integration hier in unseren Ländern? Im Koran steht nichts von Integration, sondern von Abgrenzung, Zerstörung, Terror, Angst und Schrecken , wie bescheuert muß man sein, den Islam in unsere Gesellschaften integrieren zu wollen?
    Im Koran steht Eroberung, Unterwerfung,
    schlag nach bei Koran,
    Herrenmenschensure , Verbot des Umgangs mit Ungläubigen.

    Der Glaube an den Verstand und an die Bereitschaft zu Einsicht und Veränderung ist ein Wunschdenken der Gutmeinenden ,das wird immer der Ausgewogenheit eines islamkritischen Textes geschuldet, Verstand, Einsicht, Veränderung hat aber im Islam keine Chance . Fragen und Zweifel sind im Koran verboten, eine Abkehr ist mit dem Tod zu bestrafen .
    Das ! wäre Extremismus nach koranischer Lehre.
    Schlag nach bei Koran, da steht es drin.

    Den „Dialog“ und der Wunsch nach demselben kann sich hier jeder von der Backe schmieren !
    Dialog ist Schwäche und wird in Wahrheit verlacht und schamlos ausgenutzt.

    Wie lange muß man sich noch die Finger blutig tippen.

    Es braucht nur wenige Suren um ganze Gesellschaften irre zu machen. Es ist unfaßbar,
    daß ganz klare Aussagen gegen dieses Irremachen in der Öffentlichkeit nicht gemacht werden.
    Auch sind wir kein Einwanderungsland, wir haben nicht zuwenig Menschen, nicht zu wenig Fachkräfte, wir müssen niemanden integrieren,
    wir müssen uns abgrenzen und das Recht anwenden, das bei UNS gilt.

    In erster Linie haben wir eine Völkerwanderung,
    mit der eine Umvolkung beabsichtigt ist.
    In zweiter Linie haben wir hier eine Eroberungswelle durch eine mörderische Unkultur, die die Welt nicht braucht.

    Diese Menschen sind in ihren Herkunftsländern
    schon nicht erwünscht und werden auch hier für niemanden einen Nutzen bringen.
    Sie bringen ihre gesellschaftlichen Konflikte mit und tragen sie in unseren Landen aus.
    Herr Köppel, das Ergebnis wird überschaubar sein .

  72. der Brummbär knurrt:
    Hätten wir eine funktioinierende Demokratie
    und eine real existierende Opposition ,wären
    diese chaotischen Zustände gar nicht denkbar!
    Oder glaubt jemand,dass zum Beispiel unter Kanzler
    Kohl,Schmidt oder Brand solch ein Augisstall an
    Diktatur,Zensur und Korruption nicht schon längst
    auf betreiben einer wütenden Opposition ausge-
    mistet wäre? Dazu laut Preußischer Allgemeine:
    „Über hundert(!)Abgeordnete haben sich auf
    Steuerzahlerkosten mehrere hundert Euro teure
    Mont Blanc Füller gegönnt! Nachfragen von BLöd
    werden gar nicht erst beantwortet!
    Gabs da nicht mal einen USA Präsidenten,dem vom
    Kongress die Hölle heiss gemacht wurde,weil er
    einen Füller,mit dem er ein weltwichtiges Doku-
    ment unterschrieb als Souvenir behalten hat ?
    Guido,der verblichene,schwadronierte ja gerne
    mal von der spätrömischen Dekadenz,einer Epoche
    in der zB.Kaiser Caligula sein Lieblingspferd
    zum Senator machen wollte. So weit scheint es
    bei uns nicht mehr davon entfernt! Vielleicht
    überrascht uns ja unsre beliebte Potentatin
    bald mit der Nachricht ,sie würde ihren Mops
    (so sie einen hat) zum Vizekanzler krönen .
    Schlimmer als der jetzige könnte der nicht sein !
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND !

  73. #57 Pedo Muhammad (31. Mrz 2016 12:51)
    ES IST WENIGER DER ISLAM, DER EUROPA ABSCHAFFT!

    ES SIND DIE EUROPÄISCHEN REGIERUNGEN

    Bingo! 🙂

    Genau. Bingo!

  74. Wenn es so weitergeht wie bisher, wird Deutschland kollabieren. Schweden ist ja eh schon kaum noch zu retten, wegen seiner wenigen Einwohner wäre dieser gescheiterte 3-Welt-Staat für Europa gerade noch verkraftbar. Wenn Deutschland den Weg Schwedens geht, wird es ganz West-Europa runterreißen, und Ost-Europa wird dicht machen und sich Richtung Russland orientieren.

  75. Die kriminellen Türken mit ihren andauernden brechen von Menschenrechten, ( Merkel ist ja auch Spezialistin von Rechtsbrüchen. Da haben sich Zwei gefunden, Erdogan / Merkel) die sich gegenseitig das Wasser reichen können und sich in ihrer Moraleinstellung sehr ähnlich sind ), die durch Eigeninitiative und Mitverursacher und Förderer der Flüchtlingsflutung in der Türkei wie auch nach Deutschland, die Mitschuldigen sind..

    Erdogan hat durch seine hinterlistige und manipulierte Politik, selber dafür gesorgt, dass so viele Flüchtlinge in seinem Land kamen, um diese als Faustpfand gegenüber Europa zu benutzen.
    Unsere naiven Politiker lassen sich von solch einem Dummkopf erpressen und Merkel die Hauptinitiatorin macht diesen Wahnsinn auch noch mit.

    Wer zahlt wieder dieses unverantwortliche Fehlverhalten der Politiker;
    die Menschen die in Deutschland tüchtig Arbeiten und bewusst arm gehalten werden, damit man sie weiter alimentieren kann und abhängig macht.

    Von wegen Deutschland ist reich, ( was wieder eine Lüge ist ) Deutschland ist reich an Schulden und Millionen Arbeitslosen und armen Menschen, im besonderen armen Kindern.
    Das ist der Merkel Staat!
    Darum muss Merkel und ihre unverantwortlichen Abnickern abgewählt werden und zwar sehr schnell.

    Die nächste Politiker Lüge, dass die Türkei kulturell zu Europa gehört, stimmt hinten und vorne nicht.

    Geographisch ist die Türkei mit einem Bruchteil seines Land zu Europa zugehörig!
    Der überwiegende Teil des Landes gehört zu Asien.
    Man sollte unseren Politiker noch einmal Geographie Unterricht zukommen lassen.

    Die Osmanen und ihre Nachfolger, die Türken, sind halt in den letzten Jahrhunderten in Europa, durch Gewalt, Kriege und Unterdrückung aufgefallen.
    Ansonsten gibt es keine Gemeinsamkeiten!

    Am genannten sind die Türken jetzt wieder am arbeiten, durch Unterwanderung ihrer Ideologie in Europa und unseren naiven Politiker registrieren das nicht oder sie wollen es aus mittlerweile bekannten Gründen bewusst nicht sehen (UMVOLKUNG).

    Wer die Altparteien ohne Alternativen und ohne moderne Ideen wählt, spaltet unsere Gesellschaft!
    Ihre politischen Handlungen sind zum überwiegenden Teil geprägt, die eigene Bevölkerung Schaden zuzufügen.

    Darum wählt man die AfD, die unserer Gesellschaft Alternativen bietet und einen politischen Neuanfang und daraus resultierend geschieht dies für eine bessere Zukunft unseres Landes.

    Mit mehr Bürgerrechten, wie Volksabstimmungen, Bürgerbefragungen und verantwortliche Mitbeteiligungen an politischen Entscheidungen, was die Altparteien ja fürchten, da sie die Bevölkerung dafür für zu dumm halten.

    Machen wir entgültig Schluss mit der moralisch verwerflichen und geistig dekadenten Politikerkaste in Deutschland, die unser Land ruinieren werden.
    Die AfD setzt sich dafür ein, dass Deutsche Staatsbürger wieder Stolz sein können auf ihr Land und sich nicht vor Selbstvorwürfen peinigen müssen, wie es die geistig verwirrten Altparteien immer wollen.
    Deutschland ist ein erfolgreiches und hervorragendes Land, mit der Kultur und Werte dieses Landes, mit ihren tüchtigen Firmen und Mitarbeiter, worauf die Menschen Stolz sein können und sich nicht dafür zu schämen brauchen.

    Wer wie nachweisbar die Unfähigkeit der Altparteíen wählt, entscheidet sich für Rückschritt, Stillstand und für Zerstörung unserer Kultur und Werte und für den Austausch unserer Bevölkerung.

    Durch die Flutung von sogenannten Flüchtlingen, die unser Land durch ihre Invasion destabilisieren wollen, geschieht dies mit Unterstützung unserer Politdekadenz.

    Das nennt man dann, moderne Kriegsführung der eigenen Politiker, gegen sein eigenes Land seiner Bevölkerung. Flüchtlinge werden als Waffe und Ware benutzt! Daran erkennt man mit was für Politiker wir es zu tuen haben.

    Die verkrusteten Altparteien sind sich einig darin, dass sie aus Deutschland ein anderes Land machen wollen.

    Schaltet endlich euer Gehirn ein, öffnet die Augen und Ohren, seht was in eurer Umgebung tagtäglich abartiges geschieht durch sogenannte Flüchtlinge und Migranten, die angeblich unser Land bereichern sollen und entscheidet euch für eine bessere Zukunft für Deutschland und deren Einwohner und wählt den Wahnsinn der in unserem Land geschieht ab.

    WÄHLT AfD!

    Schickt Merkel und Konsorten in die Wüste, zu ihren Islamischen Freunden, oder auf dem Mond, aber bitte ohne Rückticket. Ich kann diese Hochdekadenz an Dummheit nicht mehr akzeptieren, was man seiner zu schützenden Bevölkerung zumutet..

    GOTT SCHÜTZE UNSER VATERLAND!

  76. #110 BePe (31. Mrz 2016 14:35)

    Ich teile Ihre Prognose.

    Auch den letzten Teil: „………… Richtung Russland orientieren“.

    Das erscheint logisch.

    Aber gerade das russische System ist für mich eine Horrorvision.

    Also was mache ich, wohin kann ich dann noch flüchten?

  77. Die West Propaganda wirkt:

    Russland ist k e i n Horrorland!
    Die EU bzw. Europa inclusive NATO, dass ist Horror.

    Russland ist das Land, was sich gegenüber den Größenwahn, von NATO und EU bzw, Europa wehren muss.

  78. #95 Wilhelmine

    Lieber lässt Merkel Europa im Islamofaschismus verrecken, als einen Fehler einzugestehen.

    Aber warum entfernt die denn keiner … ?
    _______________________________________________

    Ein Teil des Volkes bewegt sich bereits.

    Nicht nur Merkel muss weg, sondern die gesamte Scheindemokratie und nicht zuletzt die EUDSSR.

    Dies ist die positive Seite von Merkel, sie hat gezeigt, dass das aktuelle politische System pervertiert werden kann und unbrauchbar ist.

  79. #113 Lawrence von Arabien (31. Mrz 2016 15:01)

    Ich brauche keine West-Propaganda.

    Ich war nämlich DORT. Mir reicht das, was ich dort gesehen habe, um endgültig zu sagen:

    NEIN, dieses Land ist niemals das Land wo ich mich gerne aufhalten würde.

  80. #109 SV (31. Mrz 2016 14:30)
    ES IST WENIGER DER ISLAM, DER EUROPA ABSCHAFFT!
    ES SIND DIE EUROPÄISCHEN REGIERUNGEN
    Bingo! 🙂
    ———————————————

    WER WÄHLT DIE REGIERUNGEN ? DAS VOLK !!

    Also ist es dem Volk seine Schuld,
    siehe Baden Würtemberg oder Rheinland Pfalz !

    Sie wollen es so , also müssen wir andersdenkenden
    damit leben !

  81. #68 INGRES
    Die Bessermenschen suchen ganz angestrengt nach dem Splitter im Auge der AfD. Den Balken im Auge des Islams wollen sie nicht sehen:
    „Ich wähle die Grünen. Die AfD geht gar nicht. Die will Alleinerziehende nicht mehr finanziell unterstützen.“
    Ihr bekommt, was ihr euch wünscht, ihr Grünen und Bunten. Bald dürft ihr immer mehr arabische „Alleinerziehende“ mit euren Steuern finanzieren. Dass diese Mütter die Zweit- oder Drittfrauen von verheirateten Moslems sind, ist euch ja egal. Auch was muslimischen Frauen durch ihre Familien angetan wird, wenn sie das Lebensmodell „alleinerziehend“ in Deutschland ohne einen Polygamisten verwirklichen wollen. In ihren Ländern kommen diese Frauen ja gar nicht erst dazu, so etwas auszuprobieren. Die werden schon vorher …
    Aber ich weiss, „da kann man nichts machen“, das habt ihr mir schon oft gesagt. Und Steuern zahlt ihr ja eh nicht. Ihr Grünen wollt nur die immerwährende Multikulti-Party. Träumt weiter.
    Und denkt nicht an das Erwachen.

  82. Schaut euch bitte dieses Video an.
    Die 6 Stunden lohnen sich !
    https://www.youtube.com/watch?v=3DoBQbIHE2U

    Ihr solltet euch auch das zip downloaden,
    in dem pdf-Dateien enthalten sind.
    Hier der Link, der bei der Videobeschreibung
    angegeben ist, den ihr aber evtl. überseht:

    http://www.file-upload.net/download-11295570/DVDCoverundPDFsalsZubehrzumFilm.zip.html

    Bei so einem langen Video ist man
    geneigt, um sich einen Eindruck zu
    machen, wahllos ein paar Stellen
    anzuspringen. Lasst euch nicht irritieren,
    wenn ihr dabei die letzten paar Minuten
    zu sehen bekommt. Für meine Begriffe wird
    es dort etwas esoterisch. Das trifft aber auf
    den Rest des Videos nicht zu.

    Alles was das Video aufzeigt ist überzeugend.

    Und nützlich können diese Erkenntnisse sein,
    weil sie das ungeheure und von den meisten,
    mich eingeschlossen, nicht erwartete Ausmass
    der Verschwörung aufzeigen.

    Auch was die hier viel beschworene AFD angeht:
    Im Video hat mein Misstrauen nochmal Nahrung
    erhalten. (Stichwort Freimaurer. Mehr dazu im
    Video)

    Vielleicht sind es solche „Aufwachmomente“, die
    das Volk befähigen, „denen da oben“ den Garaus
    zu machen. Die Zeit läuft uns davon. Unmengen
    Auswanderer aus der Türkei sind bald auf dem
    Weg.

    Und auch sonst ist für nimmermüden Nachschub an
    Invasoren gesorgt:
    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/03/31/import-von-fluechtlingen-geht-weiter/

    Die Situation ist dramatisch.

    IS soll angekündigt haben, einen Anschlag u.a.
    auf das Kanzleramt auszuführen. Sollte das
    stimmen, dann wäre das der einzige Anschlag,
    dem ich vollen Herzens zustimmen würde. Ist
    das so, dann soll sichergestellt werden, das
    die ganze Verräter-Mischpoke drin ist !

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/69550-isis-anschlag-d

  83. Frage an die Moderation oder jemand anderen, der eine Antwort hat: Ich lese
    gerade (zum 2. mal)

    „Your comment is awaiting moderation.“

    Habe ich etwas unpassendes gesagt, oder
    ist das eine Art Stichprobe, die reihum
    geht?

  84. Der Islam kann sich gar nicht einer freiheitlich-demokratischen Ordnung unterwerfen. Das würde seinem Selbstverständnis und seinem Anspruch, über allen „Religionen“ zu stehen und diese gegebenenfalls zu unterwerfen (Sure „Der Sieg“ 48:28), völlig widersprechen. Ein wahrer Kenner des Islam, der renommierte frühere deutsche Botschafter und promovierte Jurist Dr. Wilfried „Murad“ Hofmann hat schon zu seiner Amtszeit in Algerien und Marokko verlauten lassen, dass der Koran über dem Grundgesetz stehe. Das hat er auch in seinen vielen Büchern zum Islam immer wieder gut verständlich herausgearbeitet. Sein damaliger Dienstherr Genscher hat ihn gewähren lassen: Auch ein Beamter könne seine Meinung frei äußern! Der Islam will aber nicht nur über allen Religionen stehen.
    Da sich im Islam vor allem weltliche Herrschaftsansprüche mit religiösen untrennbar in der Schari´a, der islamischen Herrschaftsordnung (alle islamische Staaten sind mehr oder weniger Diktaturen), verbinden, ist deutlich ein Anspruch auf Beherrschung der Welt abzuleiten. „Und kämpfet wider sie (die „Ungläubigen“, alle Nichtmuslime), bis kein Bürgerkrieg mehr ist, und bis alles an Allah glaubt“ (Sure 8:39). In diesem Kampf sind alle Mittel einzusetzen, wie wir aus dem Koran erfahren und was in Sure 9:111 kulminiert: „Denen gehört das Paradies, die auf dem Wege Allahs streiten, die töten und getötet werden ; ihnen gehört die wahre Verheißung.“

  85. Ich meinte damit „wirtschaftlich orientieren“, das russische System werden sie nicht übernehmen. In Zukunft spielt die Musik wirtschaftlich eh in Asien. Für Deutschland und West-Europa erwarte wegen die zunehmenden Islamisierung und millionenfachen Islameinwanderung nur noch den Niedergang, im besten Fall Stagnation. Allein die Abwanderung der qualifizierten Deutschen wird nicht zu kompensieren sein, so dass die Firmen auch hier abhauen werden. Hochqualifizierte Ausländer werden die Lücke nicht schließen, die kamen ja schon vor dem Rapefugee-Festival von Köln nicht, jetzt kommen die schon mal gar nicht mehr.

    Es müsste schon zu einem totalen Elitentausch in Deutschland (und in allen West-EU-Ländern) kommen um mich wieder positiv für den Westen zu stimmen.

    „Also was mache ich, wohin kann ich dann noch flüchten?“

    Neben Osteuropa, Neuseeland, Australien, Kanada, Chile (da gibt es „deutsche“ Orte wo man sich schnell einleben kann), gleiches gilt für das südliche Brasilien. Island wäre auch noch nee Idee, Irland wäre vielleicht auch noch was, hat aber auch schon über 1% Islamanteil, aber immer noch weniger als Australien (über2%). Aber Australien hat wenigstens den Laden dicht gemacht.

    Man muss sich aber klar sein, was man da machen will. Das muss vorher alles klar sein, sonst verbrennst du deine Kohle ruckzuck und gehst unter. Die warten nämlich nicht auf uns, und Welcome-Idioten die dich mit Geld zusch..ssen und dir ein Haus bauen gibt es da auch nicht. Deshalb wollen die Refugees da ja auch nicht hin, im Gegenteil, die Refugees die in Uruguay sind wollen wieder weg. Siehe hier:

    Syrien- Flüchtlinge wollen Uruguay wieder verlassen

    http://www.krone.at/Welt/Syrien-Fluechtlinge_wollen_Uruguay_wieder_verlassen-Keine_Zukunft_hier-Story-471291

  86. #121 ich_fasse_es_nicht

    Maximal 2(!) Links, mit 3+ Links kommste automatisch in die Moderation.

  87. #2 Fluechtling.net 2 (31. Mrz 2016 11:31)


    So etwas in der Welt(woche)? Langsam setzt sich die Wahrheit sogar in den Normalmedien durch! Ist ja ganz toll!

    Ein guter Anfang.



    -.-.-.-.-

    Es geht hier nicht um die deutsche Tageszeitung „DIE WELT“,

    sondern um die
    Schweizer Wochenzeitung:
    DIE WELTWOCHE!

    Unsere Medien brauchen noch etwas ZEIT!!! :_)

  88. # 34 Drohnenpilot 12:24

    Höcker hat mit seinem rechnerischem Beispiel „2 von 120 Studiogästen gäben das Verhältnis von einer Million Flüchtlingen zu 80 Millionen Einwohnern in Deutschland wieder“
    bewiesen, dass er eben auch nur ein Clown ist.
    Er meinte ernsthaft(?): „Wenn man jetzt noch bereit ist zu sagen, diese beiden Menschen überfluten die Kultur des Studios, dann muss man ein Problem haben.“

    Wenn aber z.B.eine Person eine MPi und die andere einen Sprengstoffgürtel dabei hat – dann sind 120 Personen ganz schnell tot (in Paris waren es im November 2015 sogar 350 Tote )!
    Es kommt also immer darauf an, mit welcher Absicht man zu Besuch kommt !

  89. Sehr geehrter Herr Köppel –

    das haben Sie jetzt alles ganz
    richtig erkannt und beschrieben –
    als Journalist.

    da Sie nun ja auch in der Politik
    angelangt sind,
    würden wir gerne hören,
    welche machbaren Vorschläge
    S i e
    zu Änderung der von Ihnen benannten
    Unzulänglichkeiten haben.

    Vielen Dank für eine baldige Antwort u.a.
    in der Weltwoche…

    Mit freundlichen Grüßen
    sauer11mann

  90. sauer11mann
    Hallo, alsi ich glaube nicht,daß ein Jornalist unbedingt Lösungsvorschläge für die Rettung Europas erbringen muss. Schauen Sie sich doch mal statt dessen die Meinungen von Parteien in Europa an! Da gibts echte Alternativen !!!

  91. #99 Tiefseetaucher (31. Mrz 2016 13:54)

    Nun gut, ich habe nicht gerechnet. Vielleicht sind nicht 90% sondern bundesweit nur 84% noch für Merkel (würden sie also wählen´). So groß ist der Unterschied nun nicht. Bei der Hchrechnung (ohne Rechnen) habe ich vor allem NRW mit einbezogen, wo die AfD eben recht schwach war bisher und NRW schlägt am meisten zu Buche. Die Umfrgane hab eich eigentlich außen vor gelassen und eben nur die Wahlergebnisse hochgerechnet. Gut, da mag 10% für die AfD bundesweit zu niedrig sein. Aber groß ist der Unterschied nicht.
    Außerden denke ich, dass dieses Jahr leider der Zusammenbruch anfängt, was aber der AfD natürlich Stimmen bringen wird. Nur Zusammenbrechen macht sicher auch keinen Spaß. Und dann weiß ich nichjt was das System tun wird. Klar ist ja, dass das was abläuft von US-Kreisen gesteuert wird. Da laß ich mir jetzt nichts anderes mehr erzählen. ich hpffe auf Trump. Aber man stelle sich vor Hilary Clinton gewinnt.

  92. #80 lfroggi (31. Mrz 2016 13:15)

    Oder, weil die englischen Fans diejenigen Spottlieder auf Angela Merkel singen, die sich die deutschen Fans nicht zu singen trauen.

  93. Köppel:

    Nicht derGlaube an sich ist schuld…

    Stimmt – sondern der islamische Glaube an sich ist es.

  94. #92 Wilhelmine (31. Mrz 2016 13:36)
    „Schrecklich!
    Die Weichen sind gestellt: Noch in dieser Woche können in Baden-Württemberg die Koalitionsverhandlungen für das erste grün-schwarze Bündnis auf Länderebene beginnen.“

    Wieso denn „schrecklich“? Das ist doch supi, wenn es jetzt in BaWü die grün-schwarze Koalition gibt. Kretschmann wird die CDU genauso vernichten wie zuvor die SPD. Wollen wir hoffen, dass die CDU reihenweise Kröten schlucken muss, sich bei ihren Stammwählern noch mehr diskreditiert, und wollen wir hoffen, dass die Koalition dann platzt und dass es dann Neuwahlen gibt.

  95. #130 Anti-Gender

    Herr Köppel
    ist als Vertreter
    der SVP
    in den Nationalrat gewähltworden.

    deshalb
    könnte er jetzt
    Lösungen nennen.

    Lies!

  96. Prima, auf abschicken Knopf versehentlich gedrückt…

    Nochmal zum mitschreiben, nicht der Islam schafft Europa ab, sondern die Idioten,die dem Islam Tür und Tor öffnen ! Denn diese ermöglichen ja erst das es hier zu diesen Zuständen kommt !

  97. heute kam noch schön im mainstream wie die arbeitslage entspannt sein auf den arbeitsmarkt dank der großen zuwanderungsbereicherung

  98. An die Nichtwähler hab ich schon gedacht.
    Das scheinen dann ja allerdings Idioten zu sein;
    denn sonst würden sie ja wegen der AfD zur
    Wahl gehen.
    Mir ging es eigentlich darum, da Unfassbare zu beschreiben, dass die Merkel-Parteien trotz illegaler Politik immer noch gewählt werden. Das läßt tief in die Menschen im Lande blicken.

    Ja und wenn ich manchmal (kommt nicht oft vor) mal mit Bekannten im Eiscafe oder Restaurant sitze und meine Ansichten kundtue, dann werde ich gebremst, weil ich zu laut sei.
    Ja und im Eiscafe habe ich mal die Leute um uns herum als Idioten bezeichnet (aber meine so, dass die das nicht mitbekamen). Das waren sicher alles
    angesehenere Bürger als ich, (ich bin ja ein Outlaw, wenn die Leute auch nicht wissen, was überhaupt mit mit ist), aber sicher alles Idioten, jedenfalls politisch. Also mti dem Eiscafe das watr Ende August 2013.

  99. Roger Köppel: Islam schafft Europa ab
    Besser wäre: Europa schafft Islam ab!

  100. „Lies“, mein lieber Sauer11mann, ist so was von out ;-))

    Manche deiner gewählten oder ungewählten Aktivisten befinden sich sogar schon genau dort, wo sie hingehören ( z.B. LAU ).

Comments are closed.