Wir zeigen heute den nächsten Teil der Reportage des kanadischen Journalisten Ezra Levant von „The Rebel Media“, der hierzulande durch seine herausragende Analyse eines Auftritts von Angela Merkel in der Schweiz bekannt wurde. Levant hat sich auf den Weg durch Europa gemacht, um die Islamisierung des alten Kontinents zu dokumentieren und die Kanadier vor genau diesen Verhältnissen zu warnen. Sein Weg führte ihn dabei nach Malmö-Rosengaard, nach Köln und zuletzt nach Warburg-Rimbeck (NRW), wo er die syrisch-orthodoxe Schwester Hatune mit ihrer Stiftung „Helfende Hände“ besuchte. Heraus kam eine ergreifende Reportage, die wir unseren Lesern – auch wenn sie „nur“ auf Englisch ist – wärmstens ans Herz legen möchten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

42 KOMMENTARE

  1. Höchst sonderbar erscheint die Wandlung der christlich-abendländischen Geistlichkeit

    Als notorischen Anhänger des Heidentums war uns der neumodische Eingottglaube des Christentums und seine Priesterschaft zwar immer unverständlich, aber neuerdings scheint der christlich-abendländische Klerus mit seinem Herkommen gebrochen zu haben. Was auch immer man nämlich gegen den besagten Klerus vorbringen kann, so kann man ihm doch nicht nachsagen, daß er nicht eine der treibenden Kräfte bei der Verteidigung Europas gegen den Mohammedanismus gewesen ist. Man denke hier etwa an den Papst Urban II., den Urheber der Kreuzzüge, oder an Pius V., den Architekten der berühmten Seeschlacht von Lepanto. Irgendetwas muß man also dem Klerus in den Meßwein getan haben, daß dieser nunmehr die Verdrängung der europäischen Urbevölkerung durch eine arabisch-afrikanische Mischbevölkerung mohammedanischen Glaubens so emsig und inbrünstig unterstützt und zwar vom kleinen Gemeindepfarrer bis hin zum Papst. Doch womöglich wollen diese nur als Schafe unter Wölfen leben, wie es geschrieben steht.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Die Welt hält Deutschland für komplett wahnsinnig.

    Massenvergewaltigungen,Christenverfolgungen, Meth – Abhängige Politiker, Politiker im Strichermileu, Phädophile usw.

    Und Wir das „Personal“ finanzieren das auch noch.

    Gute Nacht Deutschland

  3. Hatune ist ein Engel auf Erden. Ich kenne und unterstütze sie persönlich und kann nur sagen: Sie ist für mich ein Gottesbeweis!

  4. Die neuste Definition von „Lügenpresse“

    „Bevor ich mir Informationen aus der „Bild“ hole, werde ich anfangen, Wahlergebnisse danach vorauszusagen, neben welchen Busch unsere Katze gepinkelt hat. Es ist dann nicht ausgeschlossen, dass es stimmt, aber die Herleitung war so lala.“

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/volker-beck-ploetzlich-ein-untoter-kolumne-a-1080385.html

    Es ist nicht bekannt, hinter welchen Busch das Mondgesicht Stokowski gepinkelt hat; ihre Kolumnen sind jedoch so leicht berechenbar, wie das kleine 1×1.

    Wen hätte es nicht überrascht, hätte Stokowski Crystal Beck nicht die Absolution erteilt.

  5. #4 5to12 (04. Mrz 2016 12:54)

    OT SORRY! in den ersten 10…

    Und nun: Etwas unwichtiges………

    Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat planen für die nahe Zukunft Anschläge auch in Europa, warnt am Donnerstag das Außenministerium der USA.

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160304/308253773/us-aussenministerium-warnt-terrorbedrohung-is-europa.html#ixzz41vytd2WK

    Bitte in D, am besten noch vor dem 13.3.2016, damit auch der letzte begreift, wo er sein Kreuz zu machen hat!

  6. #1 Volker Spielmann (04. Mrz 2016 12:29)

    Die Begriffe „Volk“ und „Volksgemeinschaft“, wie „Gemeinschaft“, einschließlich der Familie, sind seit spätestens Anfang 70er Jahre für obsolet erklärt, heute sogar für rassistisch und Nahzie.
    Während der JHWH (Gott) der Juden sich immer nur an das auserwählte Volk Israel wendete und nur an Einzelne im Falle der Propheten, sprich an eine Volksgemeinschaft richtete sich der Christengott potentiell an alle Menschen, aber nur dann „wenn (mindestens) zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind.
    Noch die protestantischen Sekten waren eingefleischte Gemeinschaften, der Katholizismus hatte seine Logik in der Dorf oder Stadteilgemeinschaft.
    Der DLF, der heftige Kornpropaganda betreibt, hat eine entlarvende Deutung der Sure 30 auf Lager, ausgespien von einem Prof. Dr. Ömer Özsoy, Universität Frankfurt am Main.
    Hier erscheint, wohin die Reise geht:
    „Gott wollte keine Religionsgemeinschaften stiften“
    http://www.deutschlandfunk.de/sure-30-vers-30-gott-wollte-keine-religionsgemeinschaften.2395.de.html?dram:article_id=333622
    Die neue globalisiert TTIP Gesellschaft braucht keine Gemeinschaften, und schon gar keine religiösen mehr, sondern nur noch humane ungebundene Atome.
    Der Islam, der sich gerade in Deutschland reformieren soll, wie einige meinen, stiftet das Fundament dieser neuen TTIP Religion. Die Sharia und die Überwachung eines jeden durch jeden wegen der Gebote eines transzendenten Gottes, sollen das „Crystal Meth des Volkes“ werden.

  7. Neben den erschütternden Berichten der jesidischen Opfer machen allerdings auch die Hinweise auf die Anwesenheit der IS hier in Deutschland regelrecht Angst. In den letzten zwei Minuten wird dann noch von einem Augen- und Ohrenzeugen bestätigt, dass sich „in Bussen, Bahnen, Zügen und öffentlichen Plätzen“ immer wieder IS-Kämpfer -bestens als „Schutzsuchende“ getarnt- offen über die sie umgebenden Kufar unterhalten, die obendrein deren Sprache nicht verstehen und sie für gute Menschen halten. Was ein Wahnsinn!

  8. HABE ICH IN NETTO BOMBONS GEKAUFT;UND DIE ZUTATEN SIND AUCH ARABISCH GESCHRIEBEN
    UND ICH DACHTE;WENN DIE INVASOREN IN DEUTSCHLAND BLEIBEN;MÜSSEN DEUTSCH BEHERSCHEN;DASS SIND INTRIGRIERT;DANN ICH MICH FRAGE;WARUM FÜR MICH NICHT DAS SCHREIBEN TSCHECHISCH;POLNICH;HUNGARISCH USW:

  9. Sex-Überfall im Europabad: Bewährungsstrafe für 16-jährigen Täter

    Karlsruhe (Melanie Nees) – Am Donnerstag fiel am Jugendschöffengericht des Karlsruher Amtsgerichts das Urteil gegen einen 16-Jährigen, der am 22. November 2015 im Europabad drei Mädchen in erheblichem Maße sexuell belästigt und unsittlich berührt haben soll.

    Der 16-Jährige hatte sich drei Mädchen im Alter von 12, 14 und 15 Jahren im Europabad im Bereich der Wildwasserrutsche genähert und sie trotz Gegenwehr zum Teil in erheblichem Maße unsittlich berührt. Eltern verständigten das Hauspersonal, welches umgehend die Polizei alarmierte. Der junge Asylbewerber aus Afghanistan wurde festgenommen und saß seit dem 27. November in Untersuchungshaft.

    http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Sex-Ueberfall-im-Europabad-Bewaehrungsstrafe-fuer-16-jaehrigen-Taeter;art6066,1834875

  10. an MOD.

    Ihr könnt meinen Beitrag auch raus nehmen
    und selber einen aufmachen , ich will euch nicht die
    Story wegnehmen , bitte löschen !

  11. Der Wahnsinn besteht aus deren Unterstützung für eine Rassenvermischung wider das Naturgesetz der Mutation vom Schwarzen zum Weißen.

    Angesichts dieser epochalen Tatsache der natürlichen Rassentrennung von Schwarz/Weiß, in einem von den Schwarzen instinktiv betriebenen Verhalten der Ausgrenzung, Verstoßung und Verfolgung von Andersfarbigen, von Gelb,Weiß,Rot
    duch Mutation verursacht, ist so naturgesetzlich festgelegt und manifestiert Rassenbildung, seit Entstehung von Leben vor 3,5 Milliarden Jahren, überhaupt.

    Der Urmensch selbst, der Schwarze in Afrikas Großem Grabenbruch, war der erste „Rassist“ negativer Konnotation, welcher an diesem natürlichen Prozess etwas Instiktives, eine Abneigung gegen Andersartigkeit der Haut an den Tag gelegt hat,
    Weißgeborene abzulehnen, so dass solchen Individuen letztlich nur die Flucht aus ihrer Urheimat übrig geblieben ist. Weißhäutige waren die ersten Flüchtlinge aus Afrika.
    Es war diese biblische Vertreibung aus dem Paradies!

    Instinkthandlungen, nicht durch logisches Denken veranlasst getrieben, als Verhaltenseigenheit bezeichnet, ist seit Entstehung des Lebens vererbt und selbst noch beim Intelligenten, also Hochentwickelten in den Genen
    impliziert, besonders bei solchen Individuen und Gruppen, wo Instinkthandlungen regelmäßig ausgeübt sind, wo zB.
    der Islam daran festhält, wie das Steinigungsritual und die Beschneidung.

  12. Das sind Flüchtlinge, und nicht die große Masse islamischer Invasoren, die unregistriert in unser Land hereinströmt und nur Probleme verursacht, wo man hinschaut. Diese echten Flüchtling, seien es nun Kopten, syrische Christen oder auch Jesiden, sind willkommen. Die Bückbeter sollen gefälligst zu ihren Glaubensbrüder flüchten, wo sie hingehören. Aber dort gibt wahrscheinlich nicht soviel Kohle abzugreifen, vermute ich mal.

  13. #12 Freya- (04. Mrz 2016 13:31)
    Hier wird der Bock zum Gärtner – SPD

    Wissen die nicht das man für bestimmte Jobs ein Führungszeugnis braucht? Wird von Deutschen Bewerbern verlangt. Oder gibt es das nicht für die Fachkräfte.

    Stell mir gerade bildlich vor, wie die so ein Mädchen aus dem Wasser ziehen und dann Mund zu Mund Beatmung machen und ihr noch eine Brustmassage verpassen. Denke mal, die werden den ganzen Tag im Einsatz sein und hunderte retten. Was mich betrifft, da sauf ich lieber ab.

  14. #14 staremberg (04. Mrz 2016 14:00)
    Das sind Flüchtlinge, und nicht die große Masse islamischer Invasoren, die unregistriert in unser Land hereinströmt und nur Probleme verursacht, wo man hinschaut. Diese echten Flüchtling, seien es nun Kopten, syrische Christen oder auch Jesiden, sind willkommen.

    Die Jesiden sind eine hoffnungslose Sekte und genauso wenig integrierungswillig und -faehig wie Muslime. Nur weil sie von Muslimen verfolgt werden, macht sie dies nicht zu vergoetterungswerten Uebermenschen. Klar brauchen sie Hilfe wie so viele andere, wir eingeschlossen, aber was sollen sie in Europa?

    Ausserdem ist das „Problem der Veralterung“ ein konstruiertes Problem um Einwanderung zu begruenden.
    Erstaunlich dass dieser kanadische Medientyp das ploetzlich so durchgehen laesst, wo es doch sonst ach-so-problematisch ist, Fluechtlinge in Doerfern anzusiedeln.
    Ausserdem ist seine Frage zu den Silvesteruebergriffen einfach dumm, wenn er im gleichen Atemzug behauptet, nur Greise wuerden in dem Dorf noch leben in viel zu grossen Haeusern. Wenn DAS die Erstattung der Luegenmedien sein soll, Prost Mahlzeit.

  15. OT: Bunte Vielfalt aus Wien

    WIEN – Junge Frau bei versuchter Vergewaltigung verletzt

    Zum Übergriff kam es gegen 1.30 Uhr bei den Gürtelbögen. Als der Unbekannte die junge Frau zu vergewaltigen versuchte, wehrte sie sich nach Leibeskräften gegen ihren Peiniger. Der Mann ließ zwar von seinem Opfer ab, schlug der Frau jedoch mehrmals ins Gesicht, ehe er nach der Handtasche griff und davonlief.

    Die Frau erzählte, dass sie von einem jungen, mit starkem Akzent sprechenden Mann zwischen Müllcontainer gedrängt worden sei. Eine Personenbeschreibung des Täters konnte das Opfer nicht abgeben. Die Frau erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen im Gesicht und einen Schock.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Junge_Frau_bei_versuchter_Vergewaltigung_verletzt-Taeter_fluechtig-Story-499161

  16. Die großen Weltreligionen sind konstruierte Fälschungen, die geschaffen wurden, um die Menschen von der einfachen Wahrheit wegzulenken. Daß die Moslems Christen verfolgen und umgekehrt die Christen versuchen, Moslems und alle anderen zu bekehren, zeigt diesen Affenzirkus beispielhaft auf.

    Was Jesus ursprünglich lehrte, findet nur der heraus, der sich auf die Suche macht:

    http://www.hnlge.de

  17. #22 Paxo

    Interessieren Sie sich dafür, was Schwester Hatune über ihre Glaubensbrüder erzählt?

  18. Kreise: Deutschland soll notfalls auch im Alleingang „Flüchtlinge“ aus türkischen Lagern aufnehmen

    (…) Um ihre Pläne durchzusetzen, ist Merkel zu umfangreichen Zugeständnissen bereit. In Regierungskreisen ist zu hören, dass Deutschland notfalls im Alleingang Flüchtlinge aus türkischen Lagern aufnehmen würde, als Vorleistung gewissermaßen. Alles in der Hoffnung, dass andere europäische Staaten nachziehen, wenn die Sache funktioniert.
    Südländer lassen Merkel und Tsipras im Stich

    Außerdem wäre Berlin bereit, sich den Deal einiges kosten zu lassen: Die Griechen können mit neuem Geld aus Brüssel rechnen, auch in Form von „humanitärer Hilfe“. Deutsche Regierungsbeamte signalisieren zudem, dass sich die Deutschen bei der anstehenden Prüfung der Reformfortschritte in Athen großzügig zeigen könnten. Womöglich bekommen die Griechen gar den lang ersehnten Schuldenschnitt. Das wäre dann die Vollendung der neuen Achse Merkel–Tsipras. Schulden gegen Flüchtlinge: Das ist ein Teil des Deals, der Europas Zukunft sichern soll, bevor Griechenland im Chaos versinkt. (…)

    http://www.zeit.de/2016/11/fluechtlingskrise-europa-angela-merkel-rettung/komplettansicht

  19. Vor Jahren gab es mal ein Artikel in einer Zeitung wo die Nonne Hatune das aussterbende Christentum im nahen Osten angesprochen und beklagt hat.

    Kennt hier jemand den Artikel?

  20. #26 Paxo – Jesus (isa)was a muslim

    ne, nicht wirklich. Kenn ich auch nicht
    _________________________________________________

    Gute Antwort, Ihr Imam hat Ihnen die Taqqiya bereits erklärt.

  21. Gestern abend bei Markus Lanz:
    Bundesrichter Thomas Fischer sagt Deutschland für die nächsten 10 Jahre die illegale Einwanderung von vielen Millionen von Menschen voraus, ein Schicksal das unabwendbar ist und das Deutschland hinzunehmen hat.

    Und dafür gibts auch noch Applaus!!

    SO EIN DEUTSCHLANDABSCHAFFER IST BUNDESRICHTER IN KARLSRUHE!?!

    Ab 24:45
    „Wir werden – große Koalition hin oder her, Präsidentenreden hin oder her, Talkshows hin oder her – wir werden in den nächsten zehn Jahren viele Millionen neue Bürger in Deutschland haben, neue Menschen in Deutschland haben, und das steht fest, und das liegt nicht daran, daß Frau Angela Merkel gesagt hat, wir schaffen das, sondern das liegt daran, daß die Ursachen für diese Flucht da sind. Und die Menschen wollen dahin, wo sie sicher sind, wo sie überleben können,wo sie nicht verletzt werden, wo sie nicht vergewaltigt werden, wo sie nicht vertrieben werden. Und das ist hier in Europa und in den reichen Inseln dieser Welt, die auf dem Meer der Armut ums Elend schwimmen wie Fettaugen auf der Suppe. Dahin wollen die Menschen, und das ist ihr gutes Recht, denke ich.“

    https://www.youtube.com/watch?v=LgScXkCWhYg

  22. Deutschland bremst längst heimlich den Asylzustrom

    „Sind nicht die Wartezone für Berlins Asylpolitik“

    Das Innenministerium und Kanzleramtsminister Josef Ostermayer werfen Deutschland nun auch offiziell via Presseaussendung irreführende Angaben vor. Demnach beschränke unser Nachbar praktisch an drei ausgewählten Grenzübergängen den Einlass von Asylsuchenden auf maximal 3600 am Tag. „Seit Herbst hält Deutschland an Limits fest, wir sind allerdings nicht die Wartezone für Berlins Asylpolitik“, teilte das Innenministerium mit.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Deutschland_bremst_laengst_heimlich_den_Asylzustrom-Zahlen_belegen_-Story-499021

  23. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende. Der irren Kanzlerin sei Dank!

    Irakischer Handy-Dieb in Sichtweite vom Polizeirevier geschnappt

    Pforzheim. Lange Freude an seinem neuen Handy hatte er nicht. Ein 22-jähriger Asylbewerber aus dem Irak musste am Freitagmorgen sein gerade erst „erworbenes“ Mobiltelefon der Pforzheimer Polizei übergeben. Freiwillig tat er es jedoch nicht. Im Gegenteil: Die Handy-Übergabe ging einher mit blauen Flecken.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Irakischer-Handy-Dieb-in-Sichtweite-vom-Polizeirevier-geschnappt-_dossier,-Blaulicht-_arid,1082805_dossierid,527.html

    🙂

  24. @FrankfurterSchueler  

    Beim Himmel! Es ist Schmach, solch Unrecht zu dulden. Der deutsche Staat ist nicht mehr er selbst, gelenkt von den willfährigen Dienern der VSA; und was diese bloß aus Haß angeben wider einen von uns allen, das setzt der Staat strenge gegen uns und unser Leben, Kinder, Erben durch. Das Volk hat er geschatzt mit schweren Steuern, und abgewandt sein Herz; neue Pressungen ersinnt man täglich, als offene Briefe, Darlehn und ich weiß nicht was; und was, um Gottes Willen, wird daraus? Der Krieg verzehrte es nicht, er führte keinen, er gab ja durch Verträge schmählich auf, was seine Ahnen mit dem Schwert erworben. Er braucht im Frieden mehr, als sie im Krieg. Die Banken haben das Land in Pacht. Der Staat ist zum Bankrottier worden. Verrufenheit und Abfall hängen über ihm. Doch wir hören dieses Wetter pfeifen und suchen keinen Schutz, ihm zu entgehen; wir sehn den Wind hart in die Segel drängen und streichen doch sie nicht, gehn sorglos unter…

  25. Hallo yael

    #3 yael777 (04. Mrz 2016 12:54)
    Hatune ist ein Engel auf Erden. Ich kenne und unterstütze sie persönlich und kann nur sagen: Sie ist für mich ein Gottesbeweis!

    Schwester Hatune braucht vor allem unser Gebet.

Comments are closed.