Die „Wut-Wahl“ nennen die Medien den dreifachen Landtagswahl-Erfolg der AfD, die man nicht in die Knie zwingen konnte und deshalb nun ihre Wähler diskreditiert. In vielen Statements seitens der etablierten Parteien war gestern schon zu hören, die Bürger hätten ihre Politik einfach nicht verstanden und deshalb AfD gewählt. Plasberg geht nun noch einen Schritt weiter und rückt gleich die ganze bürgerliche Mitte nach rechts Außen: „Verliert Deutschland die politische Mitte“ und wer schützt die Gesellschaft vor der Spaltung, fragt er heute Abend um 20.45 Uhr in der ARD den Bundessprecher der AfD und Wahlsieger von Baden-Württemberg, Prof. Jörg Meuthen, den Flüchtlingskoordinator Peter Altmaier (CDU), den SPD-Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann, die Schriftstellerin Juli Zeh und den Chefredakteur des Magazins „Cicero“, Christoph Schwennicke.

» Gästebuch
» E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de
» 20.15 Uhr: ARD-Brennpunkt zur Wahl – Kurswechsel bei Merkel?

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

730 KOMMENTARE

  1. „Verliert Deutschland die politische Mitte“

    Die popolistische Mitte hat jetzt am Popo-zentrum

    den besten Platz ergattert.

  2. Bald verliert Deutschland die Deutschen und das macht mir mehr Sorgen als die „Politische Mitte“.

  3. Kann man das anschauen?
    Frage geht an alle incl. Moderator (außer Meuthen). Oder wirds wieder eine unsägliche Diffamierungs-Sendung?

  4. +++
    und wer schützt die Gesellschaft vor der Spaltung, fragt er heute Abend um 22.15 in der ARD den Bundessprecher der AfD und Wahlsieger von Baden-Württemberg, Prof. Jörg Meuthen,
    +++

    Die Sendung fängt um 20:45 Uhr an

  5. Die Wahlergebnisse der AfD sind in allen drei Bundesländern deutlich besser, als in sämtlichen Umfragen vorhergesagt! Gegen Merkels Politik haben viele Leute die geballte Faust in der Tasche, trauen sich aber wegen Anfeindungen und gesellschaftlichen Nachteilen nicht, ihre Meinung öffentlich kund zu tun! Ich bin mit den zweistelligen AfD-Ergebnissen sehr zufrieden!

    In Baden-Württemberg hat Kretschmann als „konservativer Landesvater“ gepunktet, NICHT die Grünen. Ähnlich in Rheinland-Pfalz, wo der „MaLu„-Effekt, aber NICHT die SPD gezogen hat und auch in Sachsen-Anhalt, wo Merkel keinen einzigen Auftritt hatte und CDU-Landesvater Hasselhoff sich von ihrer Politik absetzte. Schon seit Jahren beobachten wir, dass die Menschen Gesichter und NICHT Parteien wählen.

    Die SPD wird im Parteiensystem neben einer sozialdemokratisierten CDU, linksbürgerlichen Grünen und den ganz linken Linken nicht mehr gebraucht! Arbeiterpartei, also die „Partei der kleinen Leute“ ist sie schon lange nicht mehr, Mindestlohn hin oder her.

    Zwei Wünsche wurden mir gestern leider nicht erfüllt. Bis zum Schluss hatte ich noch gehofft, dass die Grünen in Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt aus den Landtagen fliegen. Und Merkel wackelt scheinbar nicht wirklich. Sie kann wohl nur noch durch eine Rebellion innerhalb der Union gestürzt werden…….

  6. Meuthen war heute der Überzeugendste in der AfD-Pressekonferenz.
    Dazu der CDU-Fettsack und Edathy’s Oppermann.

    Plasberg ist noch der Sachlichste unter den Quasseltanten und -brüdern.

    1. Plasberg
    2. Anne Will (klar, will ihren Supersendeplatz nicht verlieren und reißt sich zusammen so wie gestern),
    3. Maischberger
    …dann kommt lange nichts…
    4. Illner
    5. Lanz

  7. Schon wieder Oppermann!

    Der ist schuld, dass CSU Friedrich wegen Edathys Pädo-Bildern zurücktreten musste.

    Die SPD hat weder inhaltlich noch personell irgendetwas aufzubieten!

  8. #8 gonger (14. Mrz 2016 18:11)

    Lanz ist der allerletzte, egal wie viel auf so einer Liste stehen.

  9. Taqiyya-Großmeister und Scharia-Befürworterer Aiman Mazyek dreht durch:

    Zentralrat der Muslime vergleicht AfD mit NSDAP

    Bei den Landtagswahlen am Sonntag zog die AfD zweistellig in drei Landtage ein. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, vergleicht die Partei nun mit der NSDAP. Mehr im Ticker.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153233403/Zentralrat-der-Muslime-vergleicht-AfD-mit-NSDAP.html

    Geil wie die Islamisierungsbeauftragten wegen der AfD abkotzen!

    🙂 🙂 🙂

  10. Altmaier: … wuff wuff ??
    Merkel: … hopp – Hol’s Stöckchen !!

    Altmaier: winsel winsel – schleeeiiim

  11. Heutige Telefonumfrage bei n-Tv:

    Spaltet die AfD Deutschland?

    Ja: 14 Prozent

    Nein: 86 Prozent

    🙂 🙂 🙂

  12. Über verordnete „Offenheit & Tolleranz“ tm
    auf deutscher und auf dänischer Grenzseite

    „Während Flensburg Ankommende bereits am Ortseingang stolz auch in der Sprache der dänischen Minderheit (Flensborg) begrüßt, stand das erste zweisprachige Ortsschild auf dänischer Seite nur wenige Tage. Haderslebens (Haderslevs) Bürgermeister Hans Peter Geil hatte es im Frühjahr 2015 aufstellen lassen, heimlich und als Experiment, wie er später sagte.

    Unbekannte rissen es nach knapp zwei Wochen aus dem Boden und warfen es über einen Zaun.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Nordschleswig-Streit-um-deutsche-Ortsnamen-in-Daenemark-schwelt

    Wie die Türkei das „osmanische reich“ bis 1920
    haben viel Dänen bis heute nicht verarbeitet,
    dass preussische Truppen im Krieg von 1865
    Schleswig-Holsteins und Süddänemark eroberten.

    Die Feiern „Stürmung der Düppeler Schanzen“
    ist für Dänen jedes Jahr ein Rotes Tuch,
    und wird von polit-korrekter deutscher Seite trotz historischem jubel stets bedauert.

  13. gerade eben auf n24 (ein Drecks-Sender von vielen)

    hat berichtet : da es keine Alternative gäbe……..

    Wenn mich nicht alles täuscht, wurde doch eben genau

    diese ALTERNATIVE GRWÄHLT ! ! ! halt ein kleiner

    pisser von vielen… n24(dubios), halt ! ! !

  14. Das war doch noch gar nix…Nennen das Wut Wahl…Das ich nicht lache. Wartet mal ab, wenn die Deutschen richtig wütend werden.

  15. ZDF

    19:25

    ZDF spezial – Politisches Beben – Deutschland nach den Wahlen

    19:35
    Was nun, Herr Gabriel? – Fragen an den SPD-Vorsitzenden
    von Peter Frey und Bettina Schausten

    19:53
    ZDF spezial – Politisches Beben – Deutschland nach den Wahlen

  16. @ #11 Templer (14. Mrz 2016 18:14)
    „Geil wie die Islamisierungsbeauftragten wegen der AfD abkotzen!“

    „und als letztes kam die galle raus“.
    sollnse machen, je eher sie ihre absichten
    und verbuendeten zeigen, desto besser.

  17. #11 Templer (14. Mrz 2016 18:14)
    Taqiyya-Großmeister und Scharia-Befürworterer Aiman Mazyek dreht durch:

    Zentralrat der Muslime vergleicht AfD mit NSDAP

    Bei den Landtagswahlen am Sonntag zog die AfD zweistellig in drei Landtage ein. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, vergleicht die Partei nun mit der NSDAP. Mehr im Ticker.

    Es ist genau das, was man von dieser D.backe erwarten kann. Ekelerregend und dümmlich. Er sollte seine eigenen Mitglieder besser kontrollieren:

    https://www.youtube.com/watch?v=m7fk8byLKpQ

    Aber die dümmsten Kälber der deutschen Intellektuellen übernehmen solche Steilvorlagen gerne.

  18. @ #12 rob567 (14. Mrz 2016 18:15)
    „Nach den Wahlen – Kurswechsel bei Merkel?“

    M. auf reichslehrsender nordmark heute morgen
    „nein, es besteht kein grund zur kursaenderung.
    ich werde weiterhin mit 180 klamotten
    auf die Betonwand zurasen“

  19. #22 Wnn (14. Mrz 2016 18:23)

    warum drückt denen eigentlich keiner eine Anzeige wegen Volksverhetzung rein? Normale Menschen als Massenmörder zu verunglimpfen ist ja wohl das Letzte.

  20. Schon der Titel ist tendenziös.
    Deutschland hat schon seine Mitte verloren als der Siedler-Wahn bonnen hat. Ja, als die Islamisierung schon in Deutschland immer mehr zunahem.
    Ohne AfD gab es keine Mitte. Statt dessenhatten sich die linksideologischen Geister schon bis in die CDU hineinbegeben.

  21. #23 Berlin (14. Mrz 2016 18:23)

    setzt er mal wieder zum Tigersprung an um als Bettvorleger zu enden? Bis der nicht mal Konsquenzen zieht glaube ich dem kein Wort, ellender Schwätzer

  22. Die Blockparteien mit ihren Hetzmedien sollten langsam aber sicher einen Gang runterschalten. Wer hunderttausende AfD-Wähler diskreditiert muß sich nicht wundern, wenn er in nicht allzu ferner Zukunft in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

    Ihr müsst es langsam begreifen, liebe Blockparteien und Systemmedien: Die AfD ist jetzt da – und sie wird euch erhalten bleiben. Und je mehr ihr gegen die AfD und deren Wähler geifert und hetzt umso stärker wird sie. Und umso schwächer und lächerlicher werdet ihr! Nur durch eine bessere Politik für Deutschland könnt ihr die AfD noch stoppen. Nicht durch eure Hetze und nicht durch eure Lügen. Könnt ihr das nicht endlich begreifen?

  23. #27 erdknuff (14. Mrz 2016 18:28)
    #22 Wnn (14. Mrz 2016 18:23)

    warum drückt denen eigentlich keiner eine Anzeige wegen Volksverhetzung rein? Normale Menschen als Massenmörder zu verunglimpfen ist ja wohl das Letzte.

    ,

    Sehe ich auch so. Man kann nur hoffen, dass die AfD aktiv wird. Aber es ist nichts als die Angst bei Mayzek vor dem, was kommen wird. So leicht und billig, wie er sich durchschlängelte bisher, wird es in Zukunft nicht mehr möglich sein.

  24. Eine politische Mitte haben wir seit 20 Jahren nicht mehr.

    Nun ist sie wieder da und wird auch lange nicht mehr wegzureden sein.

    Als Erstes wir der ÖRR durchforstet, dann ist das Land schon etwas sauberer.

  25. Was hat den das Meinungsinstitut Forsa vor den 3 Wahlen nicht alles verbreitet in Auftrag von RTL und Stern:

    1.) Die AfD bleibt einstellig außer in Sachsen Anhalt
    2.) Die AfD wird sich von alleine wieder auflösen

    RTL und der Stern sollten sich von Forsa das Geld wieder geben lassen.

    Ich hoffe das die AfD nicht die selben Fehler macht wie Die Republikaner und Die Piraten. Die Parteien werden verbreiten das die AfD nichts leistet in den Parlamenten und die Medien als gehorsames Staatsorgan werden dies weiter vermitteln den Zuschauern. Ideal wäre es wirklich wenn es die AfD schaffen würde ein eigenes Nachrichten Portal im Internet einzurichten wie es die FPÖ in Österreich hat. Keiner kann davon ausgehen das die Medien Objektiv Berichten werden über die Arbeit in den Parlamenten der AfD.

  26. @#2 Ku-Kuk:

    Bald verliert Deutschland die Deutschen und das macht mir mehr Sorgen als die „Politische Mitte“.

    Ganz genau!

    Nichts könnte mir egaler sein als die „politische Mitte“, wenn außer ängstliche Schafe interessiert die muffige Mitte der Herde?

    Aber es ist ein Paradebeispiel für ein Talkshow-Thema, da es sicherstellt, dass kein einziges wirklich wichtiges Wort verloren wird.

    Es geht doch meistens um solche Hirnblähungen wie ob man irgendeetwas „sagen darf“ oder etwas „rechtspopulistisch“ ist…

  27. Ob der Altmaier wieder seine Schweinskopfmaske auf hat ? Nicht das er Moslems beleidigt.

  28. Bei einer Quasselsendung in der Frau Petry und Hans-Olaf Henkel auftraten sagte Herr Henkel, seine Partei Alfa sei die Mitte. Dummerweise für ihn kam diese Partei bei den 3 Wahlen auf durchschnittl. 0,8% – ein bisschen wenig für die Mitte. Aber wo jetzt tatsächlich die Mitte liegt, kann ich nicht sagen. Die CDU ist es jedenfalls nicht. Aber vielleicht liegt die irgendwo zwischen dem linken Rand der AfD und dem rechten der CDU/CSU.

  29. DEUTSCHLANDS EHEMALIGE POLITISCHE MITTE IST NACH LINKS ABGEDRIFTET. DURCH DIE AFD GAB ES JETZT EINE KORREKTUR NACH RECHTS, ALSO GIBT ES WIEDER EINE NEUE POLITISCHE MITTE IN UNSEREM VATERLAND. DAS DIE LINKE UND DIE SPD DAS GESPENST VOM RECHTSEXTREMISMUS AN DIE WAND MALEN LIEGT KLAR AUF DER HAND. AUS DEREN SICHT IST ALLES WAS NICHT ZU DEN
    ANTI.DEUTSCHEN FA.SCHISTEN GEHÖRT „RECHTS“.
    NA UND?
    H.R

  30. Alle auf den AfD’ler Teil 343…..schnarch…..man weiß doch vorher schon, wie die Sendung ablaufen wird.

  31. Nicht die bürgerliche Mitte ist nach links gerückt, sondern das Koordinatensystem hat sich bzw. wurde verschoben von den Linken, Grünen und seit mehreren Jahren auch von der Kanzlerin und ihren Vasallen.

    Was vor 10 Jahren noch als Links galt, ist heute Mainstream. Die ehemalige bürgerlich-konservative Mitte wird heute als rechtspopulistisch, wenn nicht sogar rechtsradikal, rassistisch und als „Nazi“ beschimpft.

    Kürzlich wurde Frauke Petry in einer Talkshow rüde von der Linken Kippling angegangen, weil die AfD in ihrem Wahlprogramm (ja, das gibt es!) eine Vereinfachung des Steuersystems fordert, ähnlich wie es früher die CDU im Programm hatte („Kirchhoff“). Und bei der Runde nach dem gestrigen Wahlabend hatte Anne Will (oder Illner?) sie unterschwellig an den Pranger gestellt mit dem Satz „Sie sind ja für die Rückkehr zur Atomkraft…“. Dass Deutschland mittlerweile seinen Grundlastbedarf mit Strom aus klimaschädlichen Kohlekraftwerken oder gar Atomstrom aus veralteten und unsicheren Atomkraftwerken aus Tschechien decken muss, damit habe diese linksgrünen Moderatorinnen scheinbar kein Problem.

    Dass wir trotz demokratischer Wahlen auf dem besten Wege in eine faktische linksgrüne Diktatur sind, beweisen folgende Berichte:

    https://www.unzensuriert.at/content/0020259-Antifa-bedroht-Zeitschriftenhaendler-die-Compact-Magazin-vertreiben

    https://www.unzensuriert.at/content/0020266-Ex-Stasi-Mitarbeiterin-erstellt-Abschussliste-von-vermeintlich-Rechtsextremen

  32. #27 erdknuff (14. Mrz 2016 18:28)

    warum drückt denen eigentlich keiner eine Anzeige wegen Volksverhetzung rein? Normale Menschen als Massenmörder zu verunglimpfen ist ja wohl das Letzte.

    Die Frage ist berechtigt, aber solange dieses System herrscht, wird ermittelt und dann „mangels öffentlichem Interesse“ eingestellt. Das System selbst kann schließlich kein Interesse daran haben, dass seine Kalfaktoren belangt werden.

    Viel interessanter finde ich, dass diese Polit- und Amtskriminellen uns als Nazis bezeichnen und zeitgleich moralisches und ethisches Problem damit haben, sich von unseren Steuern …. also Nazi-Steuern! …. sich altmaiermäßig fettzumästen. Das ist widerwärtig, das ist heuchlerisch und im höchsten Maße unmoralisch.

    Wenn Sie uns als Nazis beschimpfen, dann sollten sie auch gleich dazu sagen: „Lieber Nazi, wir wollen nichts mit dir zu tun haben. Wir lehnen deine Meinung ab und weisen deine Steuern zurück.“

  33. Was man von prominenten Vertreter der etablierten Parteien seit gestern auch wieder häufig hört ist, dass sich nun die „demokratischen Parteien“ oder auch die „demokratisch gesinnten Menschen“ zusammentun müssten, um die AfD einzudämmen. – Mit Verlaub, aber die AfD ist sowohl ihrer inneren Verfasstheit als auch ihrer politischen Ziele nach eine demokratische Partei; ihre Wähler sind Demokraten. Weder ist Frauke Petry eine Parteidiktatorin, noch haben sie oder Björn Höcke ein Manifest verfasst, in dem sie „ihren Kampf“ gegen die Demokratie beschreiben. Solche Statements zeigen nur, dass die etablierten Parteien immer noch nichts begriffen haben und daher auch in den nächsten Wahlen Stimmen an die AfD verlieren werden.

  34. #44 Libero1

    Nicht die bürgerliche Mitte ist nach links gerückt

    Ich meinte natürlich: Nicht die bürgerliche Mitte ist nach RECHTS gerückt

  35. Jetzt, da die AfD wohl stärker gegen den politischen Islam vorgeht, wird es Meuthen heute nicht einfach haben. Wie wichtig das aber ist, zeigen die vergangenen Tage.

    In Tunesien ist momentan die Hölle los. Massenweise Terroranschläge, Kämpfe der Armee gegen den IS und der IS versucht, das annähernd säkulare Tunesien für sich zu ersch(l)ießen. Massenweise IS-Affen werden standrechtlich erschossen, viele Zivilisten sterben, Tunesien ist quasi im Kriegszustand.

    http://www.msn.com/de-de/video/nachrichten/tunesien-mindestens-50-tote-bei-angriff-mutmaßlicher-isil-kämpfer/vi-BBqrUir
    sei als Beispiel genannt.
    An der Elfenbeinküste sterben Menschen.
    Erdohammed killt auf Verdacht PKK-Anhänger (auf VERDACHT!!! Das muss man sich mal vorstellen – und dieser Moslemführer will in die EU, ich fasse es nicht!!! – aber die AfD ist ja Nazi *kopfschüttel*).
    Der rassistische und fremdenfeindliche Islamverband vergleicht die AfD mit der NSDAP.
    Gestern wurde in Hannover eine türkische Braut bei ihrer Hochzeit (sicherlich wegen Ährä) erschossen.
    Mann o Mann, das wird noch finster.

    Ich halte es mit Gunkl: Wer Völkermord halbwegs kritisch gegenübersteht, kann solche menscheinfeindlichen Ideologien nicht gutheißen.

    https://www.youtube.com/watch?v=EKQVsHwOGII

  36. @KDL
    Wissen Sie warum Luckes Partei Alfa heißt? Weil sie von einem Parlamentseinzug zu weit entfernt ist wie Alpha Centauri von der Erde.

  37. Kann mal jemand dem Herrn Prof. Meuthen diese Nachricht als Argumentationshilfe gegen die weinerlichen Teilnehmer der Kümmer- und Besorgtsein-Fraktion vor der Sendung zustecken? 🙂

    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Bundespolizei-fuehlt-sich-in-Potsdam-nicht-sicher

    Landespolizei bewacht die Kollegen Bundespolizei fühlt sich in Potsdam nicht sicher

    Potsdam. „Einen schlechten Witz“ nennt der Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Andreas Schuster, die Angelegenheit: Seit in direkter Nachbarschaft zum Präsidium der Bundespolizei in Potsdam eine Aufnahmestelle für 1300 Asylbewerber entstanden ist, muss die brandenburgische Polizei Wachmannschaften abstellen, damit den Bundesbeamten nichts zustößt.

    Danke Mama Merkel!

  38. Das Konzept aus dem Wahlverlierer den Gewinner zu konstruieren ist nicht neu.

    Schon Wehner brachte es fertig, als Altkommunist, KGB Spitzel, SPD Genosse nach Wahlen sich immer als Sieger aufzuspielen.
    Hatte zB. die seinerzeit noch konservative CDU einige Punkte verloren, war jedoch immer noch staerker,
    die SPD jedoch einige Punkte zugelegt, argumentierte er – wir haben die Wahl gewonnen, ihr, die Union seid die Wahlverlierer, was sogar auf dem ersten Blick etwas fuer sich hat, eben die Zuhoerer perplex macht.

    Wenn heute die AfD, als einzige patriotische Partei der Mitte, in gleicher Weise argumentieren wuerde, waere die vereinigte Linke ala DDR 2 aus dem Haeuschen, sie versuchen mit Demagogie, fadenscheiniger Rethorik sich als einziger Hueter der Gerechtigkeit, Menschenrechte usw. hinzustellen.
    Ihre Politik der Massenflutung mit analphabetisch, idiologisch vernagelten Muslim Asylanten die auf den Knochen der Europaer sich ein sorgenloses Leben ohne Gegenleistung vorstellen, ist ein Mythos, der auf Grund ihrer Unfaehigkeit in High Tech Laendern vernuenftige Stellen zu fuellen, sich unserer Kultur zu unterordnen, sich zu integrieren ein Rohrkrepierer auf der ganzen Linie erweist.
    Sie verlangen, stellen Forderungen, vergewaltigen – deshalb der Name Rapefugee, unsittliche Beruehrung auf der Strasse, im Bus, im Schwimmbad gehoeren zu ihrer Unkultur, Klauen, taegliche Massenschlaegereien in ihren Unterkuenften beschaeftigen die frustierte Polizei usw.

    Falls tatsaechlich fuer einen kleinen Teil der sog. Fluechtlinge Hilfe notwendig ist, dann doch an Ort und Stelle, d.h. in Zeltstaedten in der groestmoeglichen Naehe zu ihren Fluchtorten, die international d.h. auch von Europaern finanziert werden koennen, bis sie wieder komplett zurueck in ihre Herkunftsorte kehren koennen um diese aufzubauen, d.h. wo sie gebraucht werden und hingehoeren.

    Alles andere bedeutet, wie mit der Masseninvassion 2015 in Deutschland von ueber 1 Million (keiner weiss genau wieviel, da eine grosse Anzahl unkontrolliert hereingewinkt wurde)
    Wo sind die 130 000 der Jungmaenner geblieben, Frau Merkel und Deutsche Sicherheitsorgane, die niemals in ihren zugewiesenen Unerkuenften ankamen?

    Die Milliardenkosten und die negativen Auswirkungen die in Chaos, Buergerkrieg enden werden, haette man sich sparen koennen, wenn die Strategie der Hilfe in groestmoeglicher Naehe der Fluchtpunkte angewendet wuerde.

    Ich hoffe, diesmal wird Herr Professor Meuthen ausreichende Sprechzeiten erhalten, nicht dauernd von den Agitatoren des Linkskartells unterbrochen, nicht staendig von bezahlten, systemkonformen Klatschklonen belaestigt.

  39. Erstaunlich moderater Kommentar in der „Neuen Zürcher“ und er kommt ganz ohne das Attribut „rechtsextrem“ für die AfD aus, das man in den französischen Zeitungen liest, „Le Figaro“: „Einige sagten, Deutschland sei für immer immunisiert, seine Geschichte habe es gelehrt, dass die extreme Rechte gefährlich ist…, son parti de «droite radicale», le parti AfD“, NZZ-Ressortchef Peter Rásonyi dagegen:

    Auf den Triumph der AfD gibt es zwei mögliche politische Antworten. Erstens ziehen die Strategen der etablierten Parteien die Konsequenzen aus dem starken Signal, das die Wähler mit dem Grosserfolg der AfD übermitteln möchten. Die Parteien erkennen, dass der Grossteil der Wähler des Aufsteigers nicht einfach ein Haufen trüber Rassisten, Extremisten und Dummköpfe ist, die man am besten ignoriert. Vielmehr erkennen sie, dass ihnen viele der eigenen, durchaus bürgerlichen und ehrenhaften Wähler abhandengekommen sind, weil diese nicht mehr geneigt sind, die Politik der Regierungskoalition nach dem Motto von Kanzlerin Merkel als alternativlos zu betrachten.

    http://www.nzz.ch/aufstieg-der-alternative-fuer-deutschland-warnsignal-nach-berlin-ld.7427

    253 Leserkommentare.

  40. Mit der Alternative FÜR Deutschland tritt wohl eine echt deutsche Kraft gegen die Handpuppen der VSA an

    Normalerweise gibt es ja bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Besitz der nordamerikanischen Wilden in diesem unserem deutschen Rumpfstaat keine betriebliche Mitbestimmung – weshalb wir Deutschen ja auch nicht gefragt worden sind, ob wir unser schönes Land in einen Vergewaltigungsfreizeitpark für die Sittenstrolche aus der ganzen Welt umgewandelt haben wollen – doch durch das Auftreten der Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) könnte sich dies grundlegend geändert haben. Bisher konnten wir Deutschen nämlich nur VS-amerikanische Lizenzparteien wählen, denn auch immer stets das den Willen des Landfeindes VSA getan haben. Anfangs mußte man zwar noch befürchten, daß es sich bei der Alternative um eine weitere VS-Partei handeln würde, so umerzogen diese bisweilen aufgetreten ist, doch nach dem Sturz des Bernd L. und seines komischen Freundes Hans-Olaf H. darf man vorerst guter Dinge sein, da der Alexander, die Frauke und der Björn sich wacker schlagen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  41. Die „Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands (GKP)“ – schonmal gehört? – wettert gegen die AfD und behauptet, dass „zwischen AfD und Christentum ein unüberbrückbarer Graben verläuft“. In einer am 12. März verabschiedeten Erklärung heißt es:

    Als Journalistenverband verurteilen wir insbesondere die Versuche der AfD, Medienvertreter an freier, kritischer Berichterstattung zu hindern, sie zu diffamieren, zu bedrohen und selbst vor der Anwendung von Gewalt nicht zurückzuschrecken. Die Infragestellung elementarer Freiheitsrechte ist eine Bedrohung für unsere Gesellschaft.

    Hä? Worauf beziehen die sich? Ich kann mich nur an einen Vorfall erinnern: ZDF-Reporterin Britta Hilpert ist neben einer AfD-Demo hergelaufen, hat den Demonstranten penetrant das Mikro unter die Nase gehalten und jeden „Warum sind Sie heute hier?“ gefragt. Irgendwann hatten die die Nase voll und haben die Tante ein bisschen weggeschubst, das war’s.

    Hier kann man die GKP-Mitgliederliste einsehen, es scheint so, als sei da in erster Linie Kirchenpresse versammelt, Vorsitzender des Vereins ist Joachim Frank, früher FR-Chefredakteur, seit Oktober 2011 Chefkorrespondent der DuMont-Mediengruppe:

    http://www.gkp.de/gkp-afd

  42. Egal wann die Sendung anfängt, es ist nicht die Rede Wert, ich schaue das nicht an. Man kriegt den Schlag von diesen arroganten, blöden Lakaien. Weiter aktiv bleiben, bis 2017 durchhalten, dann die Wahllokalrevolution wird sie ins politische Misthaufen befördern. Widerstand jetzt!

  43. Gar nicht schlecht, dieser ntv-Liveticker, wenn auch jetzt Schluß ist:

    +++ 12:36 Kretschmann gibt der FDP einen Korb +++

    FDP-Chef Christian Lindner sieht keine Chance für ein Ampel-Bündnis in Baden-Württemberg – allerdings nicht aus eigener Überzeugung. Vielmehr habe Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann einen Politikwechsel mit der FDP ausgeschlossen. „Nach den Gesetzen der Logik kommen wir damit nicht zusammen“, sagte Lindner. Die FDP stehe aber für „alle möglichen Gespräche“ mit demokratischen Parteien zur Verfügung – dies gelte auch für Rheinland-Pfalz. Hier sei die Situation aber anders, da es eine sozial-liberale Tradition gebe. Lindner unterstrich, die FDP sei auch zur Oppositionsrolle bereit.

    http://www.n-tv.de/politik/18-00-n-tv-de-beendet-den-Liveticker-article17208811.html

    Und wie soll dann in BaWü eine Koalition zustandekommen? Dann geht ja nur noch CDU als Junior von Kretsche, hehehe.

    Selbst SPD-Gülli muß eingestehen:
    +++ 11:30 Forsa-Chef: SPD ist keine Volkspartei mehr +++

    Ja, ja geschenkt:
    +++ 11:36 Industrieverband sorgt sich um Standort Deutschland +++

    +++ 11:07 Bosch-Konzern sorgt sich angesichts AfD-Wahlerfolgs +++

    Da hört sich der Mittelstand schon bedeutend besser an:

    +++ 12:52 Mittelstands-Präsident warnt vor isoliertem Deutschland +++

    Auch der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, forderte nach dem AfD-Erfolg bei den Landtagswahlen eine Kursänderung von der Kanzlerin. „Die Wähler der AfD haben in erster Linie Berlin einen Denkzettel verpasst“, sagte Ohoven. „Ändert Frau Merkel ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik nicht, wird die AfD auf der Erfolgsstraße bleiben.“ Dann gerate Deutschland in Europa weiter in die Isolation.

    Die AfD ist ja auch nicht der verlängerte Arm der Großkonzerne, sondern die Partei des Mittelstands!

  44. Deutschland wird bald mehr als nur die politische Mitte verlieren. Und im übrigen sollte das jeder für sich selbst entscheiden, auf welcher Seite des Zaunes er/sie stehen will.

  45. zu

    #62 Heta:

    Ich bin Christ und kenne jede Menge Christen, allerdings mehrheitlich aus der pfingstlich-charismatische, evangelikale und Baptistengemeinden, die aber sehr aktiv zu der AfD halten, und wählen und propagieren sie auch, da es ist die einzige Alternative, die für Christen noch wählbar ist – beachte Familienpolitik, Wirtschaftspolitik, Demokratische Grundwerte usw.
    Also, wenn die Inquisitoren die Herrschaft des Unrechts erhalten wollen, sie begehen Rechtsbruch und blamieren sich selbst.

  46. Schreibfehler
    Verliert die deutsche Mitte?
    Nein
    Verliert die deutsche Mutti muss es heissen.

  47. Akif Pirincci beugt sich nicht vor der Gutmenschen Knute
    GIB UNS UNSERE VOLKSVERHETZUNG HEUTE

    Bei dem besagten Telefongespräch wollte ich von Herrn Augsburg auch erfahren, welche Stellen des Artikels „Freigabe des Fickviehs“ sich explizit der Volksverhetzung verdächtig machten, worauf er antwortete: „Der ganze Artikel.“

  48. Der Bolschewist Sergej Lochthofen sagt bei Phoenix, „die dummen AfD Wähler sollen von der Wahlurne fern bleiben, wenn sie nicht verstehen worum es bei Landespolitk geht. Eine hohe Wahlbeteiligung ist nur dann gut, wenn die Menschen das Richtige wählen.“

    GEZ Quasselrunde auf Phoenix mit „Journalisten“. Außer dem Typen vom Cicero nur ganz üble Gestalten. Kotzwarnung!

    https://www.youtube.com/watch?v=r_LJqIwS2Zc

  49. Oh, auf die Sendung mit Herrn Meuthen freue ich mich richtig. Ich halte ihn für für einen sehr klugen und fairen Mann. Gerade auf ZDF der dicke Siggi – das Geschwätz ist gruselig! Aber er wird tatsächlich attackiert und streitet sich mit den Moderatoren…

  50. Das ist eben die vorgegebene Taktik der Staatsmedien: Gehirnwäsche, Gehirnwäsche, Gehirnwäsche…!
    Die Deutschen werden mit voller Absicht verblödet und „Alahs brave Söhne“ bekommen Stipendien, die der blöde Deutsche finanzieren darf!
    Entweder Ihr geht für Euer Recht und Eure Freiheit auf die Strasse oder es gibt in spätestens 5 Jahren kein Deutschland mehr!

  51. Guter Mann!

    Ich fände es wichtig, dass die AfD immer wieder betont, dass ihre Spitzekräfte keine Berufspolitiker sind und mitten im Leben mit Familien und vernünftigen Jobs stehen!

  52. Sendebeginn 20.45 nicht wie im o.g. Artikel. Viertel nach 10, da ist sie zu Ende und Altmaier sabbert mit seinen Dolly Buster Lippen bereits aus dem Napf und trägt auch schon sein Stachelhalsband.

    Habe ich bereits erwähnt, dass CDU Vize Thomas Stobl mit Schäubles ältester Tochter verheiratet ist? (Wikipedia)

  53. #76 orvassio (14. Mrz 2016 20:08)

    Auch zwielichtige Anzeigen aus der Baller-Szene und Ordinäres sind dabei. Offenbar soll die Kommentarfunktion auf der AfD-Facebook-Seite platt gemacht werden oder so viel illegales Zeugs darunter gemischt werden, daß Heikos Zensur-Truppe einschreitet.

  54. Wichtige Fakten muss man sich mal wieder in der ausländischen Presse holen, weil die deutsche Qualitätspresse dazu aus irgendwelchen ideologischen Gründen nicht imstande ist:

    Crimes committed by migrants in Germany increased by 79 per cent in 2015, according to figures released by the Federal Criminal Office.

    Nearly one in five offences committed by migrants or refugees in Germany last year were violent crimes, such as assaults, robberies or ‚threatening behaviour’….Hamburg, Bremen and North Rhine-Westphalia, three states governed by centre-left SPD parliaments, did not deliver refugee criminal data to the BKA.

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-3450983/Crime-migrants-Germany-went-79-year-offences-including-sex-assaults-murder-rise.html#ixzz42sVl9lJX

  55. OT
    Der geile Hund 😉

    Papst will Flüchtlingen die Füße waschen

    Papst Franziskus will laut italienischen Medienberichten am Gründonnerstag Flüchtlingen die Füße waschen. Eine offizielle Bestätigung aus dem Vatikan gibt es dafür bislang nicht. Diese Demutsgeste erinnert an das biblische Letzte Abendmahl Jesu, vor dem er seinen Jüngern die Füße wusch.

    In den vergangenen Jahren hatte der Papst diesen traditionellen Ritus während der Messe am Nachmittag des Gründonnerstags zweimal im Gefängnis und einmal in einem Altenheim an Häftlingen und alten Menschen vollzogen. Darunter waren auch Frauen; eine von ihnen war Muslimin.

    Damit setzte sich der Papst über das Kirchenrecht hinweg, das bis vor kurzem nur männliche Katholiken zu diesem Ritus zuließ. Franziskus änderte die betreffende Vorschrift im Februar in einem Punkt und ließ ausdrücklich auch Frauen zu. Franziskus‘ Vorgänger Johannes Paul II. (1978-2005) und Benedikt XVI. (2005-2013) hatten ihrer Amtszeit Bischöfen und Priestern die Füße gewaschen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153287910/Litauen-befuerchtet-neue-Fluechtlingsroute-ueber-Ukraine.html#disqus_thread

  56. Hier wird ja gelegentlich gefragt, wie man die GEZ-Gebühr vermeiden kann. Ich habe die Einzugsermächtigung widerrufen. Dann müssen die Staatsfunker*innen erstmal Briefe schreiben. Weiteren Ärger verursacht man mit Teilzahlungen. Es geht darum, Sand ins Getriebe zu streuen. Wenn 20% der Deutschen die Einzugsermächtigung widerrufen, geht den Propagandisten der Arsch auf Grundeis, weil einfach viel zu wenig Geld reinkommt, um den laufenden Propagandabetrieb aufrecht zu erhalten. Und man riskiert höchstens ein paar Zinsen. Aber das müsste uns der Widerstand doch wert sein!

  57. Hätten die Österreicher und Balkanstaaten
    nicht reagiert, wäre Merkel schon Geschichte

    Da hat fayman ihr wohl einen Gefallen getan

  58. schon gehört

    OT,-.….Meldung vom 4.03.2016 – 18:39 uhr

    Linken-Spitzenkandidat
    Erster Rücktritt nach Wahl-Beben in Deutschland

    Linken-Spitzenkandidat Wulf Gallert ist am Montag als Fraktionschef in Sachsen-Anhalt zurückgetreten. Das gab er am Tag nach der Landtagswahl am Rande einer Versammlung des Landesvorstandes seiner Partei bekannt. http://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-in-sachsen-anhalt-2016/linken-spitzenkandidat-erster-ruecktritt-nach-wahl-beben-in-deutschland_id_5357837.html

  59. Zur Überbrückung der Zeit bis 20.45 Uhr für den Poilt-Freak: Jetzt auf SWR 3 Wahlnachlese. Eben hieß es, bei der CDU hätten 35 Landtagsabgeordnete ihren Job verloren. Seehofer wurde mit Hammersätzen gezeigt: Aus dem Absturz kann die Katastrophe für die Union werden, und zwar ganz schnell.

  60. #66 Vaterlandsteddybaer

    Ich weiß von einem Bekannten, der auch in der AfD ist, dass eine Freikirche ein Wahlempfehlung für die AfD rausgegeben hat: „10 Gründe, die AfD zu wählen“. Also völlig konträr zu den Amtskirchen!

  61. #83 Waldorf und Statler (14. Mrz 2016 20:27)

    schon gehört

    OT,-.….Meldung vom 4.03.2016 – 18:39 uhr

    Linken-Spitzenkandidat
    Erster Rücktritt nach Wahl-Beben in Deutschland

    Ist generell ein bisschen untergegangen, dass die Linkspartei mit die Hauptverliererin in diesen Wahlen war. Hat sich die WOFASEPT-Katjuscha schon dazu geäußert?

    Naja, vielleicht gehen sie ja in Sa-A. eine Koalition mit der CDU und SPD ein…hahaha…ist wenn ich das richtig sehe überhaupt die einzige Mehrheit, die da zustande käme, wenn man die AfD draußen lässt.

    Ich freu mich schon jetzt auf die Bundestagswahl und das Herumgeeiere, welche Koalition noch als einzige gehen wird. Schwarz-grün wie von Merkel geplant, dürfte dann wohl schwierig werden.

  62. #50 merkel.muss.weg.sofort (14. Mrz 2016 18:51)
    PUTIN macht Politik !

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich bin, weis Gott, kein großer Verehrer von Putin, aber so befehlt man Armeen. Man palavert nicht 10 Jahre vorher, sondern gibt man einen Befehl!

    Ich verstehe auch nicht die deutschen Generälen, die vorsichtig gesagt, zum Gespott der Welt gemacht worden sind. Keiner rührt sich…

    Nah, liebe Generäle, sitzt die Frisur? Sind die Kindergärten schon eingerichtet? Haben die deutschen Soldaten auch reichlich „Halal“ Verpflegung?
    Armes Deutschland!

  63. #5 Commander H (14. Mrz 2016 18:07)

    Kann man das anschauen?
    Frage geht an alle incl. Moderator (außer Meuthen). Oder wirds wieder eine unsägliche Diffamierungs-Sendung?

    Das kann Prof. Meuthen doch an sich abtropfen lassen. Die ganze Hetze der letzten Monate hat die AfD eher noch stärker gemacht. Also auf, in die nächste Runde!

  64. Plasberg ist ja bekannt für seine „ausgewogene“ Gesprächsführung.
    Dazu die geladenen Applausstatisten.
    Aber schauen wir mal, wie das heute nach dem Superwahltag läuft.
    Das Volk hat entschieden, das kann man nicht ignorieren.
    Die AfD muß stark werden und zu einer stabilen Volkspartei wachsen.

  65. Kauder im Brennpunkt auf die Frage warum er nicht mit der AfD in eine Talkshow gehen will:

    „Weil mein viel zu wenig Zeit hat, auf sie (die AfD) argumentativ einzugehen“.

    Richtig sollte der Satz lauten:

    „Weil man viel zu wenig Argumente hat, auf sie einzugehen“.

  66. #9 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (14. Mrz 2016 18:12)
    +++Schon wieder Oppermann!

    Der ist schuld, dass CSU Friedrich wegen Edathys Pädo-Bildern zurücktreten musste.

    Die SPD hat weder inhaltlich noch personell irgendetwas aufzubieten!
    ——-

    und er war einer der emsigsten Treiber ‚für den Doppelpass‘ für ‚Deutsch-Türken‘ oder ‚Türken-Deutsche‘ … vermutlich in der Hoffung auf ‚dankbare Wählerstimmen‘ … meine eMail-Anfrage ‚wie er denn die Solidarität dieser Neudeutschen in einem eventl. Konfliktfall einschätze, wurde nicht beantwortet.

  67. #90 alexandros (14. Mrz 2016 20:39)

    Merkel hat einen neuen Titel
    „Kanzlerin der Herzen“

    ————————————————
    Pruust! Woisndasher?

  68. Die merken immer noch nichts .ich sehe es kommen das die durch das Volk aufgeweckt werden , durch eine gewaltige Demo in Berlin ! Denn bis 2017 ist es wahrscheinlich zu spät ! Machen wir diesen Einheitsbrei in Berlin , ein Ende !
    WEG MIT MERKEL UND KONSORTEN !

  69. #99 vitrine (14. Mrz 2016 20:48)

    Es geht los. Hoffentlich wird mir nicht schlecht.

    ————————–

    Oppermann ist dabei, ein Garant für volle Eimer und leere Urnen.

  70. Der rundliche Herr links trägt seine Brille tatsächlich nur, um nicht mit einem Schwein verwechselt zu werden.

  71. Das System, gesteuerte AfD Bashing geht weiter!
    Mit Lügen, der Bevölkerung Angste einjagend und Dämonisierung der AfD.

    Wie schlecht die AfD doch ist und wie toll die Dekadenz Parteien doch sind. Irgendwie leiden die verkrusteten Politiker und ihre Medien an Wahnehmungsstörungen.

    Wir befinden uns in DDR 2.0, sogar schlimmer noch.

    Was für ein abartiges Pack!

  72. #93 IslamTourette (14. Mrz 2016 20:42)
    Hierzu eine tolle Anekdote von Albert Einstein
    Hundert Autoren gegen Einstein

    Eine Zusammenstellung verschiedener Kritiken bildet die 1931 herausgegebene Broschüre „Hundert Autoren gegen Einstein“. Sie enthält sehr kurz gefasste Arbeiten von 28 Autoren und Exzerpte von Publikationen weiterer 19 Autoren. Der Rest besteht aus einer Liste, wobei auch Personen darunter sind, welche nur zeitweise kritische Einwände gegen die Relativitätstheorie äußerten. Neben philosophischen Einwänden wurden in diesem Band auch angebliche Widersprüche der Relativitätstheorie angeführt. Reichenbach beschrieb das Buch als eine „erstaunliche Anhäufung naiver Fehler“, und als „unbeabsichtigt komisch“. Albert von Brunn bezeichnete den Inhalt als einen Rückfall ins 16. und 17. Jhd., und Einstein selbst meinte: „Hätte ich unrecht, würde ein einziger Autor genügen, um mich zu widerlegen.“.

    Also Herr Kauder es reicht ein vernünftiges Argument um die AfD zu entzaubern. Aber sie lassen sich nicht auf die AfD ein weil sie dieses „vernünftiges Argument“ gegen die AfD nicht besitzen!

  73. Da schau einer an, der Plasberg:

    Gleich im ersten Satz wird der Oinkmaier unterbrochen. Und zwar massiv.

    Das ist ein sehr guter Anfang.

  74. Hat der Altmaier sich vor der Sendung mit Volker Beck ne Line Chrystal Meth gezogen oder warum ist der so aufgedreht?

  75. Flunschlippe Altmeier will den Menschen erklären,welches die richtigen Entscheidungen für sie sind!WÜRG!!

  76. #76 AL de Baran (14. Mrz 2016 20:08)

    Sendebeginn 20.45 nicht wie im o.g. Artikel. Viertel nach 10, da ist sie zu Ende und Altmaier sabbert mit seinen Dolly Buster Lippen bereits aus dem Napf und trägt auch schon sein Stachelhalsband.

    Altmaier hat eher etwas von Lolo Ferrari. Wahrscheinlich läßt er sich seine sinnlichen Lippen aufspritzen.

  77. perverser fremdländischer Damenstreichler und Frauenfummler sucht Opfer

    OT,-.….Meldung vom 14. März 2016 – 13:12

    29-jährige Frau in Bus belästigt

    KREIS BÖBLINGEN (red). Nachdem am Donnerstag gegen 7 Uhr eine 29-jährige Frau in einem Bus des Schienenersatzverkehrs zwischen Maichingen und Böblingen von einem Mann belästigt worden war, konnte am Freitag ein 38-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden.Während der Fahrt in dem sehr vollen Bus stand der Tatverdächtige neben der Frau und hielt sie zunächst am Arm fest, laut Polizei wohl um ihr Halt zu geben. Trotz, dass sie ihm klar machte, dass sie seine Hilfe nicht benötigt, ließ er nicht los. Im weiteren Verlauf strich er dann über ihren Po. Die 29-Jährige sprach ihn darauf an und der Mann ließ zunächst auch von ihr ab. Kurze Zeit später griff er erneut an ihr Gesäß, worauf sich die Frau im zwischenzeitlich leerer werdenden Bus einen anderen Platz suchte und mit ihrem Handy ein Foto von dem Tatverdächtigen schoss. Noch am gleichen Tag wurde die Tat bei der Polizei angezeigt. Als der 33-jährige Ehemann des Opfers am Freitagmorgen mit der S 60 von Renningen in Richtung Böblingen unterwegs war, erkannte er den Tatverdächtigen anhand des Fotos wieder und verständigte am Bahnhof in Böblingen die Polizei. Der 38-jährige Albaner wurde daraufhin vorläufig festgenommen und nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß entlassen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.
    http://www.krzbb.de/krz_6107_111060013-13-_29-jaehrige-Frau–in-Bus-belaestigt.html

  78. Altmaier demaskiert sich und merkt es nicht. Es geht ihm nur um seine Partei und deren Pfründe und nicht um dieses Land. Naja, es hätte mich auch überrascht, wenn er über Nacht intelligenter geworden wäre.

  79. #110 4logos (14. Mrz 2016 20:52)

    Hat der Altmaier sich vor der Sendung mit Volker Beck ne Line Chrystal Meth gezogen oder warum ist der so aufgedreht?

    ——————————-

    Das liegt daran, dass er auf dem Weg ins Studio an dem Buffet vorbeigehen musste, an das er nach der Sendung darf.

  80. Merkels fetter Speichellecker sabert nur blöd rum, kann nix erklären, nur noch armselig.

  81. gelangweiltes gesicht von plasberg, als altmeier schwadroniert, dass die mehrheit der deutschen hinter der kanzlerin und ihrer asylpolitik steht ….

  82. Gerade in dem Einspieler der Seehofer. Ich hatte das Gefühl, der wäre am liebsten explodiert und hätte die Merkel gerne in der Luft zerrissen.

  83. Sollen Merkel und Altmeier in die SPD eintreten oder bei den Grünen. Dort sitzen ja offenbar ihre größten Fans. Und dann lassen wir nochmal wählen.

  84. Seehofer ist echt fassungslos, in dem Einspieler, als er gefragt wurde, ob das Wahlergebniss er Erfolg für Merkels Flüchtlingspolitk. Ich lach mich schlapp.

  85. Altmaier, die Erfolge der CDU sind noch nicht so sichtbar der letzten Monate. 😉
    Der Blödi hat noch nicht gemerkt, das 27 andere Staaten in Europa die Grenzen zu gemacht hat!

  86. Der Cicero-Typ Christoph Schwennicke gefällt mir. Der redet immer Klartext! 😉

    Publikum klatscht bei Christoph Schwennicke.

  87. Meuthen fasselt mir schon wieder zu viel von Koalitionen mit der CDU. Die AFD muss jetzt erstmal knallharte Opposition machen.

  88. was qualifiziert die fantasy-aufschreiberin
    juli c zur teilnahme an einer pol runde ?

    ist tanja hirn-clipping scheinschwanger
    oder wurde görings katrinchen bereichert ?

  89. Die Olle Journalistin, wenn die AfD alles gewonnen hätte, dann wäre es doch ganz anders. 😉
    Kommt noch Du linke Zicke.

  90. #7 francomacorisano
    …“Schon seit Jahren beobachten wir, dass die Menschen Gesichter und NICHT Parteien wählen.“

    WARUM in Gottes Namen wurde dann Merkel gewählt???? – kann doch unmöglich nach dem Gesicht gewesen sein.

  91. Altmaier ist angepisst, weil er kein Würstchen vor der Sendung bekam und auf dem Katzenplätzchen sitzen muss.

    Widerlicher Kerl!

  92. Die Zeh ist immer SPD Anhängerin.
    Jetzt muss sie aber Merkel wählen, weil die armen Flüchtlinge. 😉

  93. warum nur ist ein land „islamophober“ geworden,
    wenn phobie eine unbegruendete angst ist ?

    die dame versteht fremdworte nicht.

  94. #128 Taranaka (14. Mrz 2016 20:57)

    Seehofer ist echt fassungslos, in dem Einspieler, als er gefragt wurde, ob das Wahlergebniss er Erfolg für Merkels Flüchtlingspolitk. Ich lach mich schlapp.

    ——————–

    Eine vernünftige Aussage reicht nicht.

    Wir wollen Taten und Fakten!

  95. Diese Weiber leben alle ihren Mutterkomplex aus, Frauen sollten nicht in die Politik, die sind zu emotional und können nicht langfristig denken.

  96. #144 Freidenker (14. Mrz 2016 21:02)

    Kinders, warum tut ihr euch das an?
    Geht bei mir überhaupt nicht mehr.

    Heute ist Schadenfreude Trumpf! 🙂

  97. Die entlarven sich alle selbst, scheissegal wenn man von den Altparteien wählt, man wählt immer das FERKEL. Pfui Deibel, welche Politik
    in Deutschland herrscht. Einfach Widerlich. Alle Kotzbrocken, ausser der feine Herr Meuthen.

  98. #135 Teufelsbraten (14. Mrz 2016 21:00)

    #7 francomacorisano
    …“Schon seit Jahren beobachten wir, dass die Menschen Gesichter und NICHT Parteien wählen.“

    WARUM in Gottes Namen wurde dann Merkel gewählt???? – kann doch unmöglich nach dem Gesicht gewesen sein.

    ————————-

    Fakt ist: Hochgeschlafen hat sie sich nicht.

  99. Ja, Oppermännchen, die zu erwartenden vielen hundert Milliarden EURO um die „Flüchtlinge“ vollzuversorgen machen mir Angst.

    (:)

  100. Oppermann.
    Ich kenne Leute die CDU und SPD gewählt haben, weil sie es nur diesen Parteien zurtaut das Problem zu lösen.
    Falsch Oppi, ihr habt es verursacht.

    Die Deutschen haben keine Angst vor Jobverlust, sondern die innere Frieden steht auf dem Spiel!

  101. Ausser Prof. Meuthen alle von diesen jämmerlichen Dummschwätzern und Volksverrätern bereitmachen für Nürnberg 2.0.

    Fürchterliche dummquatscher!

  102. Bla bla bla Oppermann……………..

    Nur Protestwähler der AFD…

    Die schwitzen dermaßen1

    Altparteien auf den Müll!

  103. Juli Zeh ist ein Merkel-U-Boot. Sie verlegt ihre Bücher im Bertelsmann-Imperium, und wir alle wissen, dass Liz Mohn und Merkel eine Zweckfreundschaft verbindet.

  104. poppelmann sonderdemokrat
    „afd hat f-krise zum wahlthema gemacht.“

    also ham die anderen dieses thema vergessen
    und der buerger hat entschieden,
    was ihm wichtig ist.
    parteien: volk ignoriert,
    thema verfehlt.

  105. #128 Taranaka

    Seehofer ist extremst angepisst und einer den wenigen die das auch klar ausdrücken. Wenn man die Relativierer und Schönredner gerade bei Hart aber Fair anschaut, kann einem hingegen nur schlecht werden.

    Für die AFD ist diese Realitätsverweigerung aber sehr gut und wird weitere Anhänger geben denn immer mehr Menschen sind einfach nur noch fassungslos über diese Entwicklung und Schönfärberei.

  106. bin froh, dass ich damals aufm Gymnasium ein Buch von der Zeh nicht gelesen hab..
    kann ja nur Mist drin stehen

  107. Ein historischer Augenblick. Die Quassler lassen Meuthen ausreden und lernen endlich mal was. Das kommt von der Sozialdemokratisierung der Politik! So isses!

  108. „Die AfD ist eine Achterbahnpartei“

    Das muß ausgerechnet der Murksel-Stiefellecker sagen.

  109. Der Altmeier wird sich noch wundern, wenn der Wähler ihn aufs Altenteil schickt oder besser noch zum Arbeitsamt 🙂

  110. Altmeier hat gesagt, dass der Debakel der letzten Wahl dadurch kommt, dass die Erfolge in der Flüchtlingspolitik in den letzten Monaten noch nicht bei dem Volk angekommen sind!
    Erfolge???
    Bis Mitte Februar sind über 100 000 neue Fachkräfte angekommen.
    Erfolge?
    Gut das die Österreicher die Sache in der Hand genommen haben und die Mazedonien die Grenze dicht gemacht haben. Da haben wir noch Glück gehabt.
    Die Märchenstunden der Trulla haben je nichts gebracht, außer dass ganz Europa gegen Deutschland gebracht haben und keiner außer Angie die Schöne sich mit Erdowahn beschäftigen möchte.

  111. poppelmännchen
    „die afd hat die meisten nicht-waehler mobilisiert,
    aber die nichtwähler haben nicht alle
    afd gewählt.“

    ?????? poppelmann schnackt moppelkotze

  112. Leute, der Altmaier ist selbst verschuldet FETT, war früher nicht so dick, aber für seine operierte Hasenscharte kann er echt nix, darüber bitte keinen Spott.

  113. #161 Grenzedicht

    Der Spruch war super und man hat am Gesicht von Oppermann gesehen, dass der kräftig „gesessen hat“. 😉

  114. Manche loben CSU – SEEHOFER

    wegen seiner Kritik an Merkels Asylirrsinn.

    Das tut er schon eine ganze Weile,
    Resultat Null – 0 mehr nicht.

    Er koennte Merkel stuerzen, falls er konsiquent waere,
    so wie er es jetzt versucht, wird er von Merkel einfach ignoriert.

    Um aus Horstchen – ein Horst zu werden, muss er etwas wagen, wie ein Mann handeln.

  115. Bei Meuthen kann man auch sehen, wie lernfähig der ist. In der ersten Talkshow sah der noch recht hilflos aus. Heute mischt der den Laden ganz schön auf.

  116. Die Zeh ist eine Journalistin, so wie sie alle sind.
    Parteiisch ohne Ende!

    Allerdings geht es in dieser Runde sehr gesittet zu.

  117. Bisher ganz ansehnlich, die Sendung. Was sicher auch daran liegt, daß keine grüne oder kommunistische Dummtusse wie Göring-E. oder die Furie Kipping dabei ist. Plasberg macht das bisher ganz ordentlich.

  118. Seehofer wirkte völlig fassungslos,er ist der einzigste,der die Dimension dieses Wahldebakels begriffen hat.

  119. Warum lässt man die dusselige Schriftstellerin so viel labern?

    Was soll sie da außer der Kanzlerin huldigen?

  120. juli c.
    „es ging nicht um den einheitsbrei der parteien
    es ging um merkels „wir schaffen das“ :
    was das volk missverstand als
    „wir machen das “

    das volk ist schwer von begriff ??

  121. Geil: Meuthen zu Oppermann: Sie glauben doch nicht dass Sie mit ihren 12% Nichtwähler mobilisiert haben.

  122. Diese wahnsinnige, mittelmäßige Schriftstellerin Zeh soll mal solangsam die Klappe halten.
    Ahnung von nix, zu allem was zu melden.

    Wie kann man sich selbst bloss so dämlich geben?

  123. #174 Biloxi (14. Mrz 2016 21:11)

    Bisher ganz ansehnlich, die Sendung. Was sicher auch daran liegt, daß keine grüne oder kommunistische Dummtusse wie Göring-E. oder die Furie Kipping dabei ist. Plasberg macht das bisher ganz ordentlich.

    ————————————————
    Oder was noch schlimmer wäre: CFR

  124. Oppermann: „Diese Regierung ist demokratisch gewählt.“ Ja, aber lieber Herr Oppermann, deswegen darf sie doch trotzdem nicht permanent Recht brechen!

  125. Oppermann hätte sich vor Tagen sicher noch geweigert, sich mit der AfD an einen Tisch zu setzen!

    Naja, er hat jetzt keine Wahl! 🙂

  126. Diese Dummziege von „Schriftstellerin“…

    Man denkt, man hat Glück, dass keine von den gewöhnlichen Dummziegen von den Grünen und Linken eingeladen ist, aber da wird aus irgendeiner Ecke solch ein Prachtexemplar von Dummziege hergezogen…

    Zum Kotzen!

  127. hahaha, was fier ein verlorener laberhaufen.

    btw,
    ich soll noch die kloverstopfung beseitigen,
    das ist aufschlussreicher als laberheinis

  128. der analyst schwennicke weist oppermann in die schranken …. afd-wähler sind keine angst-menschen, wie von oppermann analysiert.

    oppermann stehlt die entscheidende frage – ist die asylpolitik überhaupt legitimiert …. allerdings beantwortet er das nicht mit einer volksabstimmung sondern mit einem mega-werbeauftritt der kanzlerin zur flüchtlingspolitik ….

    mir wird übel …

  129. Deppchen Oppermann kann auch das Maul halten.
    So kann er im Bundestag quatschen, aber nicht in einer schlechten Talkshow.

  130. Warum halten sich alle Parteien so an die Irre?

    Oppermann ist SPD und redet, als wenn er mit der M. ins Bett geht.

    Altmaier wieder. Weimarer Republik! 🙂
    Ohne rechts geht es bei dem Fetten nicht!

  131. Halb-OT:

    Vorhin beim WDR – Aktuelle Stunde, Marcus Pretzell wurde interviewt (s. Minute 2:50) zum Programm (-Entwurf f. 30.04.2016) der AfD, das vorher kurz angedeutet/eingespielt wurde. Es wurde versucht der AfD „ans Hosenbein zu pinkeln“, z.B. „Rentenbeitrittsalter“ (Minute 5:35). Marcus Pretzell kannte diese Inhalte nicht, z.B. Rentenbeitrittsalter, Fakten-Check wurde angedroht.

    http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-wofuer-steht-die-afd-100.html

    Weiß jemand mehr, ob die AfD das Rentenbeitrittsalter höhersetzen möchte, bzw. die Arbeitslosenversicherung privatisieren möchte?

  132. Oh man, die REP, Schill Partei sind alle weg. So wird auch die AfD enden. 😉

    Meuthen macht den Dicken fertig!

  133. Von mir aus können die hetzen, randalieren, mich beschimpfen, Fazzebuckseiten lahmlegen, bespitzeln, zensieren, erniedrigen, beleidigen….ich werde NIE WIEDER Blockpartei wählen!!!! Momentan ist die AFD die einzige Hoffnung, ansonsten gibt’s halt ein Riesenkreuz.

  134. Meuthen landet eineen Wirkungstreffer gegen Altmeier. Der Fettsack glaubt, dass die AfD von selbst verschwindet. Der wird sich noch wundern.

  135. herr meuthen in fahrt … und plasberg unterbricht … sehr schade…. er hatte gerade herrn altmaier in der zange mit seiner abwegigen wahlanalyse

  136. Meuthen Weltklasse zu Altmaier: ich versteh immer besser, warum ihre Partei so schlecht abgeschnitten hat …

  137. Die Kanzler-Speckbacke hat wohl immer noch nicht begriffen, dass es um den Islam geht.

  138. Frage, warum keine Neuwahlen an Oppermann?

    Altmaier, nein der Vergleich ist schief.
    Die CDU hat eine Chance in BW zu regieren. 😉

  139. Juli Zeh wird mitunter im Deutschunterricht der gymnasialen Oberstufe behandelt. Dort, wo dies rein zufällig gerade der Fall ist, könnte ja der eine oder andere Schüler mal Bezug auf die heutige Sendung nehmen.

  140. Wieso unterbricht dieser Schwachkopf Plasberg andaurt Herrn Meuthen und würgt ihn ab?

    Absicht?

    Prof. Meuthen ist der intelligenteste Mann in der Runde und darf nicht reden?

    Was soll das?

  141. Die Altparteien unterliegen dem Wunschdenken, bei den nächsten Wahlen die Wähler von der AfD zurück zu holen.

    Deshalb die ganze Zeit das Gerede, die AfD sei ja nur eine Protestpartei oder,

    der AfD wird es so wie Schill oder Republikaner gehen

    und dann haben CDU und SPD sowieso wieder die stimmen.

    Das sind die feuchten Träume von CDU und SPD.

  142. OT
    wieder Fummelei von einer Fachkraft

    ,14.03.2016 – 16:14

    Kaiserslautern (ots) – Eine Beleidigung auf sexueller Grundlage hat eine Frau aus dem Stadtgebiet am Samstag bei der Polizei gemeldet. Wie die 52-Jährige berichtete, war sie vor ein paar Tagen mit einer Freundin auf einer Musikveranstaltung und sie beide wurden dort von einem unbekannten jungen Mann „betatscht“. Der Täter soll etwa 1,75 bis 1,78 Meter groß und ein insgesamt „osteuropäischer Typ“ sein. Er hat kurze schwarze, lockige Haare und trug einen Stoppelbart. Eine nähere Beschreibung liegt derzeit nicht vor. Die weiteren Ermittlungen laufen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/3276445

  143. #201 Grenzedicht

    Ich glaube nicht, dass die AFD verschwinden wird denn dies mal gibt es die Flüchtlingskrise und die negativen Auswirkungen werden immer schlimmer und teurer für unser Land und wird immer mehr Menschen zum aufwachen bringen.

    Warte mal ab bis Frühling/Sommer ist und unsere Ficki-Ficki-Analphabeten durch die Lande ziehen.

    Der Rechtsrutsch hat erst begonnen – die Altparteien müssen aufpassen, dass sie nicht schon bei der BTW 2017 an der 5-Prozent-Hürde scheitern.

  144. Irgendwie vermisse ich die Diskussion um den Schusswaffengebrauch an der Grenze und auch der Trailer von Höcke wurde noch gar nicht gezeigt.
    Was ist denn nur mit den Öffentlich-Rechtlichen los????

  145. Wie entblößend: jetzt zeigt sich, dass das Parteien-Establishment sich nie mit den Inhalten der AfD auseinander gesetzt hat. Im Jahr 2013 wurde die AfD mit Hilfe der Propagandamedien ignoriert, weil nicht sein konnte, was nicht sein durfte, nämlich, dass eine neue Volkspartei gegründet wurde. Sollen sie nur alle weiterhin ihre unreflektiert Vergleiche zur Schill-Partei etc. ziehen. Das Erwachen wird umso ernüchternder.
    PS: erstaunlich, dass Meuthen ab und zu aussprechen darf…

  146. @ #87 Paula (14. Mrz 2016 20:32)

    Ist generell ein bisschen untergegangen, dass die Linkspartei mit die Hauptverliererin in diesen Wahlen war….

    Mit diesem Spitzenkandidaten der “ die Linke “ den Genossen Gallert trifft es den richtigen, schön wenn die Linke hoffentlich bald mehr und mehr ins politische Abseits gerät, ich warte nur darauf, dass die AfD in Sachsen Anhalt eine erneute Überprüfung aller Landtagsabgeordneten über deren evtl. Stasi Zugehörigkeit u. Mitarbeit stellt,

  147. Altmaier, wenn CDU, SPD und FDO koalieren, dann wird keiner zur AfD rennen bei den nächsten Wahlen.

    Der Köter von Merkel redet sich um Kopf und Kragen und keiner klatscht! 😉

  148. Die Redeanteile sollten wenigstens halbwegs das Wahlergebnis widerspiegeln. Ich verlange eine Auszeit von 10 Minuten für Altmeier.

  149. @ #179 Grenzedicht (14. Mrz 2016 21:11)
    „Die Zeh ist eine Journalistin, …“

    ihre fachliche qualifikation
    passt in den kleinen zeh.

  150. #104 Ruhrpott5555

    Ich kann das Video leider nicht sehen, es läuft nicht bei mir,ich bin in Frankreich und auch nicht bei Facebook registriert. Was wird da gezeigt?
    Berichte von trainierenden Schwarzen im Gelände gab es mehrere auch bei hartgeld in der letzten Woche. u.A. aus der Bodenseeregion, da trainierten sie sogar mit Rucksäcken.

  151. Habe mir gerade auf Youtube:

    -Breiviks Erklärung-

    angesehen.

    Es ist erschreckend, welche Parallelen dort schon in dem Manifest 2011 genannt wurden – gerade die Ausgrenzung Kulturkonservativer Parteien, durch Linke, die wir heute genau so im Umgang mit der AfD sehen.

    Die Ausgrenzung der Konservativen Parteien in Europa, nannte Breivik als maßgeblichen Grund für seine schrecklichen Taten.

  152. Ich könnte den Meuthen abknutschen!! Warum lässt Plasberg ihm so wenig Redezeit? Immer nur der Altmaier !

  153. Meine Güte. Was hängen diese Typen an ihren Ämtern.
    Es geht in der Politik nur um Futtertröge!

    Bei Oppermann wird immer geklatscht.
    Der hat seine letzten Fans mitgebracht. 😉

  154. Meuthen startete gerade einen guten Konter um Altmaier zu filetieren, er hatte sich ihn schon in der Ringecke zurechtgelegt. Leider unterbrach Ringrichter Plasberg , Glück für Altmaier.

  155. #215 Sprudelwasser
    Bei den ÖR Medienhuren hat sich offensichtlich herum gesprochen, dass die AfD die Selbstfinanzierung der ÖR ab 2018 ins Programm aufnimmt. Da gibt es dann zwei Möglichkeiten: hetzen, was das Zeug hält ( ist aber kaum noch steigerungsfähig) oder die Hetze herunterfahren.

  156. Meuthen kommt durch die Mitte, lässt die CDU stehen, tanzt die SPD aus, müsste schießen. Meuthen schießt! Tooooooooor!

  157. Überfall auf Wahlkampfhelfer der AFd!!!!

    Vermummte Personen griffen Wahlkampfhelfer der AfD an

    14.03.2016 – 14:46

    Mainz (ots) – Mainz, 12.03.2016, 17:00 Uhr Eine circa achtköpfige vermummte Personenpersonengruppe griff am frühen Samstagabend zwei Wahlkampfhelfer der Partei „Alternative für Deutschland“ an. Die 15 und 30 Jahre alten Geschädigten aus Münster und Raunheim waren gerade dabei in der der Innenstadt Flyer ihrer Partei zu verteilen, als sie von hinten attackiert und zu Boden geworfen wurden. Die mit Schals und Sturmhauben eingehüllten Personen traten zudem am Boden auf die beiden Geschädigten ein. Beide Wahlkampfhelfer wurden leicht verletzt. Zeugen des Vorfalles informierten die Polizei über den Verbleib der Gruppe. Drei linksorientierte Täter im Alter von 18, 21 und 22 Jahren aus Mainz und Biebesheim wurden kurzzeitig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/3276265

  158. Wer im antisemitischen Glashaus sitzt, der sollte keine Steinigungen machen….

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153233403/Zentralrat-der-Muslime-vergleicht-AfD-mit-NSDAP.html

    Zentralrat der Muslime vergleicht AfD mit NSDAP

    Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, hat die AfD mit der NSDAP verglichen. Es habe schon einmal eine Alternative für Deutschland gegeben, „sie nannte sich NSDAP“, aber auch damals sei sie keine Alternative, sondern eine Katastrophe für Deutschland gewesen, sagte Mazyek bei einer Parlamentarischen Konferenz gegen Antisemitismus in Berlin.

    Die AfD lege es darauf an, Islamfeindlichkeit und Antisemitismus für ihre Zwecke zu instrumentalisieren, klagte Mazyek. Die AfD, die am Sonntag in drei Landtage einzog, will Berichten zufolge in ihrem neuen Wahlprogramm auf Islamkritik setzen.

  159. Meuthen will die Bildungspolitik in Baden-Württemberg Rückabwickeln.
    Alles klar „Demo für Alle“

  160. Jetzt kriegt Altmeier die volle Dröhnung von Schwennicke! Kann sich Altmeier noch in den Gong retten oder wird das ein glatter k.o.?

  161. Der Cicero-Typ ist super. Er spricht ganz klar die Lage an, legt sich mit Altmaier an und lässt sich auch von Plasberg nicht bremsen.

  162. Also Herr Altmaier ist schon ein echter Sympath, das muß man ihm lassen.

    Und locker Herrn Meuthen abgewürgt, danke Herr Blasberg.

  163. wow … schwennicke redet klartext
    die politik der kanzlerin ist unverantwortlich dem Volk und den Flüchtlingen und den Eu-partnern gegenüber …. und die leute klatschen

  164. Die Juli Zeh sieht aus wie die Göring-Eckardt, nur ein bischen kürzere Haare.
    #198 Rheinlaenderin (14. Mrz 2016 21:16)

    Ich dachte auch im ersten Moment mit Schrecken: da ist ja diese Transuse schon wieder. Dann Erleichterung. Julies Blick ist lebhafter und intelligenter als der von dieser tranigen grünen Schnepfe. Man darf sie nicht mit der vergleichen.

  165. Ooooch wie süüüüß…. das Rehlein Zehlein verteidigt die Bunteskanzlerin und ihren Türsteher.

  166. Juli C völlig verblödet. Wenn das gestern kein Votum gegen die Flüchtlingspolitik war, was bitte ist dann ein Votum gegen Merkel?

  167. Im –Vorfeld de Wahlen dachte ich mir, und das war ja auch sehr realistisch, das in allen 3 Ländern die AfD ín den Landtag kommen wird mit etwa so 10-12 %
    Aber was jetzt draus geworden ist super und Sachsen Anhalt ist ja wohl der Hammer …
    Und die Verlierer labern weiter denselben Mist, sowas von Realitätsfern und die Irre in Berlin macht ihren Kurs weiter..
    Leute, wir haben ein Ziel erreicht.. und das grandios .. jetzt gilt es nicht locker zu lassen, immer weiter .. es sind noch weiter Wahlen dieses Jahr und nächstes Jahr BTW. Das ist nicht mehr lange.
    Die nächsten Monate bis Herbst 2017 werden entscheidend sein .. für uns, für Deutschland und ich träume jetzt mal .. die Afd kann locker bei der BTW 35 + x holen …. auf geht’s

    Viele sind einfach unzufrieden, verstehen diese Realitätsferne nicht mehr
    Frau Merkel .. das ist unser Land .. !!! Wir sind nicht das Sozialamt de Welt und schulden der restlichen Welt einen Schexxxxxx
    Wir bluten und finanzieren nicht für die Folgen der USA Kriege
    Deutsche , wacht auf , Jetzt erst recht !!!!!

  168. juli hirn-imzeh

    „merkel soll dabei bleiben, dass sie weitermacht
    was sie für richtig hält…
    landtagswahlen sind kein regierungsaugtrag“

    sozen: immer vorwärts, die richtung ist egal.

  169. #151 Viper (14. Mrz 2016 21:03)

    Meinen Dank an die PI-Betreiber. Kein Du-schreibst-zu-schnell mehr.
    ………………………………..

    Da schließe ich mich an! *DaumenHoch*

  170. Die Zeh ist überflüssig wie ein Kropf und dem Altmaier sollte mal jemand ein Paar Würstel hinstellen, der hat doch Hunger.

  171. Vielleicht erleben wir in Kürze eine Überraschung und Horst Seehofer lässt den bayerischen Löwen doch mal richtig brüllen und steigt aus der Koalition in Berlin aus.

    Dann könnte Horst Seehofer zum Kanzlerkandidat gekürt werden, Merkel wäre endlich weg und wir hätten die Chance eine Koalition aus CDU/CSU/AfD mit dem Dream Team Horst Seehofer und Björn Höcke zu bekommen.

    Wenn der Björn mit dem Horst …na ja dann könnte man sich doch vielleicht der Altpartei CDU/CSU annähern, wenn man auf diese Weise die Rote DDR-Kanzlerin Merkel loswerden könnte.

    Der Horst und der Höcke die hätten das Zeug dazu die Tyrannin zu stürzen.

  172. Altmaier zu Christoph Schwennicke. ich habe sie immer als umsichtigen Journalisten gehalten!

    Jetzt kommt der Fette mit Putin, die Bomben, alle flüchten. 🙂

  173. Ich kann es nicht mehr hören. KEIN Mensch kommt direkt aus dem Bombenhagel nach Deutschland!

  174. Hä-hääää….

    Fatty Arbuckle… ähhääm, Pardon Fatty Altmaier durchschlägt heute mit seinen fetten Vier_Buchstaben das Grundeis.

    Sauber, sauber !

  175. Altmeier sagte gerade, dass die Syrer vor Assad oder Putin flüchten – kein Wort vom IS oder andere Terrorgruppen.

    Was für ein wiederlicher Lügner!

  176. #263 Sprudelwasser (14. Mrz 2016 21:27)

    Die Zeh find ich aber besser als die Fatima Roth.

    —————

    Nicht nur aus ästhetischen Gründen. Man merkt, dass sie sich irgendwas überlegt hat, auch wenn nur ein Hirnfurz herausgekommen ist. Das ist schon eine deutlich höhere Leistung als Fatima jemals zustande gebracht hat.

  177. Was haben Peter Altmaier und Angela Merkel gemeinsam?

    Richtig!

    Beide sind gleichermaßen sexuell höchst attraktiv! 🙂

    Deshalb werden auch beide vorwiegend unabhängig ihrer Argumente von Frauen gewählt! 🙂

  178. Warum stoppt keiner den Altmaier.
    Der redet gerade davon, was er alles schon getan hat.
    Gar nichts hat der Fette gemacht. Die anderen Staaten machen das!

  179. Altmeyer, halt die Fettbacken!

    So ein Sch….ß.

    Die Invasoren wissen, dass sie warten müssen mit Almosen in Deutschland……….

    Bla Bla Bla… Wir müssen, wir müssen alle Versorgen hier und dort…..

    Kotzeimer bitte1

  180. Sollte sich dieser dicke komische Mann von der Frau Merkel nicht um die Energiewende kümmern? Ist die jetzt fertig, oder wie?

    Meine Stromrechnung wird immer höher. Komisch.
    Zahlen die „Geflüchteten“ und „Schutzsuchenden“ auch Stromrechnungen?

  181. Altmaier hat eindeutig zu viel Redezeit.

    Jetzt Meuthen wieder! Der Mann imponiert mir. Super wie er sich zu äußert.

  182. Herr Meuthen ist top.
    Herr Schwennicke liefert gute Beiträge.
    Herr Oppermann hat dicke Tränensäcke; war wohl doch eine schlimme Nacht.
    Herr Altmaier macht den Schönredner aus dem Kanzlerbunker.
    Frau Zeh ist eine typische Konformistin.

  183. Jetzt setzt Meuthen wieder einen Konter! Herrlich! „Merkels Koalition der Willigen besteht aus ihr selbst.“ Zaghafter Applaus, immerhin. Der Wind hat sich gedreht, liebe Systemparteien. Euer Monopol ist zerschlagen. Sucht euch lieber eine ehrliche Arbeit.

  184. Klasse Meuthen. Was 27 Staaten machen halten sie für nicht gut. Die Frage war an die Zeh

  185. Und die Tischnachbarin schiebt sich eine bunte Pille in den Mund. Bestimmt Drogen, Extesie vllt.?

  186. Hehe, Merkels Koalition der Willigen besteht im Wesentlichen aus ihr selbst, sagte Meuthen gerade.

  187. #272 Rechtspopulistisches homophobes klimaleugnerisches Drecksschwein

    Und die Tischnachbarin schiebt sich eine bunte Pille in den Mund. Bestimmt Drogen, Extesie vllt.?

  188. altmaier ist beleidigt und wertet schwennicke ab

    jetzt spricht altmaier über das märchen, dass es alle verfolgte sind, die um ihr leben fürchten…

    meuthen kontert, bekommt applaus

    und sofort werden mitleidsvolle bilder von wandermigranten im bach gezeigt….

  189. Plasberg hat den Auftrag den Meuthen von der AfD kurz zu halten, denn Meuthen kann ganz schnell belegen, dass die AfD sattelfest ist in dutzenden Themen.

    Dann wäre die Medienlüge, dass die AfD eine reine Protestpartei ist schnell widerlegt, deswegen schneidet Plasberg dem Meuthen andauernd das Wort ab. Bei den anderen Diskutanten macht er das fast gar nicht.

  190. Griechenland schwächsten Staat? Dieser Pleitestaat leistet sich eine riesige Armee, und zwar auf Kosten des EU-Steuerzahlers; die Griechen zahlen ja kaum steuern.

  191. Eben dreht der Fettsack durch, Plasberg spielt Ringrichter!

    Rührseelige Bilder folgen …

    Herr Meuthen zerlegt die Idioten alle.
    Da müssen schon Maschinen kommen, keine Ersatzteile.

    Respekt an Meuthen, ein Zugpferd der AfD, wie es besser nicht sein könnte.

    Oppermann erklärt gerade wieder mal die Welt.

  192. Altmeier begreift nicht,daß Fr.Merkel als einzigste in Europa isoliert gehandelt
    hat und von anderen jetzt erwartet,die Suppe mit auszulöffeln.

  193. ist das jemandem mal aufgefallen ?
    die dicksten muskeln von dicki altmaier
    sind hinter unterkiefer und halsspeck:

    Sie bewegen den unterkiefer beim labern,
    haben aber keinen einfluss auf den inhalt.

  194. Merkel hat eingeaden.

    Deutschland hat keine Verpflichtung diese Horden aufzunehmen.

    Jetzt gehen sie durch Flüsse………..

    Oh Mann, sollen die doch weniger Kinder kriegen, ihre Männer sollen für ihr Land kämpfen!

  195. Jetzt wieder Meuthen: SPD hat endlich AfD-Position zu Flüchtlingskontingenten übernommen. So ist es gut. Fakten, Fakten, Fakten…das reicht heute schon, um die Wähler zu überzeugen.

  196. nochmal für alle im MerkelBunker

    Wir müssen Garnichts !!!!! wir schulden der Welt einen Schexxx!!!!!!!!

  197. Altmaier hat es noch nicht begriffen!
    Die Idomeni-Invasoren wollen Sozialhilfe in Deutschland!
    Und nicht wie bei Asylbewerber üblich, Sicherheit und Nahrung!

  198. #280 IslamTourette (14. Mrz 2016 21:30)

    „Hirnfurtz“ Klasse Beschreibung, habe köstlich gelacht 🙂

  199. Und vorhin wieder ein Foto, dass die armen „Flüchtlinge“ an der mazedonischen Grenze durchs Wasser latschen. Selber Schuld, verlangt doch niemand von denen. Hoffentlich gibt es dort im Fluß keine aggressiven Goldfische, die zubeißen.

  200. So, ich geh schlafen. Gute Nacht!

    Ab jetzt habe ich jeden Tag die Hoffnung, in einem besseren Deutschland aufzuwachen.

  201. Meuthen ist eloquent,macht Punkte gut,ist sehr sympatisch.Hoffentlich machen die Damen der selben Partei nicht wieder alles zu nichte.

  202. Frage hat Oppermann nicht verstanden.
    Prantl sagt, Leute wählen heute Parteien nach Personen. So ein Quatsch.

    Dann wurde der fette Siggi eingeblendet mit der Frage an die SPD, warum der fette Siggi oben steht. 😉

    Die Zeh ist so dämlich. Frage an Oppermann, sie, was soll er sagen!

  203. Wenn die Flüchtlinge alle in dem armen Griechenland hängen bleiben (Oppermann), dann kommt dieses Land vlt endlich mal auf die Idee, ihre überdimensionierte Armee zum Schutz der Grenzen einzusetzen.
    Wieviel griechische Soldaten gibt es denn auf den Inseln Lesbos, Kos, und und und …

    Stattdessen überlassen sie es Mazedonien und anderen Nachbarn, das Militär einzusetzen.

  204. @#124 ruhrpott5555

    Osama bin Laden lebt auf den Bahamas und wird von der CIA finanziert (Aussage Edward Snowden):

    Ja ja und Abu Bakr al-Baghdadi ist Simon Elliot.

  205. #133 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 21:00)

    was qualifiziert die fantasy-aufschreiberin
    juli c zur teilnahme an einer pol runde ?

    Nun ja, sie wissen schon, warum sie Andreas Eschbach NICHT einladen…

  206. Vera Lengsefeld hat das Abschneiden der GRÜNEN in BaWü un der SPD in RLP treffend analysiert
    Es ist aber wichtig, sich die Ergebnisse genau anzuschauen.

    In Baden – Württemberg geht Kretschmanns Triumph mit einem drastischen Verlust der SPD einher. Das rot-grüne Lager hat keine Stimmen gewonnen, sondern nur umverteilt, um den grünen Ministerpräsidenten an der Macht zu halten. Insgesamt gab es einen Stimmenverlust für Rot- Grün von 4%. In Rheinland- Pfalz war es umgekehrt. Hier spendeten die grünen Wähler Stimmen für Dreyer. Ihre Partei flog dafür um ein Haar aus dem Parlament. Auch hier keine Zugewinne für das rot-grüne Lager, sondern Verluste von fast 10%. Wenn man das Wahlverhalten als Test für Merkels Flüchtlingspolitik werten will, wie von der Leyen es getan hat, gehört die Feststellung dazu, dass selbst bei Rot- Grün die Zustimmung bröckelt.

  207. Wow, Gabi hat gesagt, daß wir in der Flüchtlingskrise Zuversicht und Optimismus brauchen, so Oppermann gerade ganz überzeugt. Das nenne ich doch mal eine wirkliche Lösung des Problems. Die Rechtspopulisten haben ja immer keine Lösungen anzubieten, oder wenn überhaupt, dann nur einfache. 🙂

  208. Wir sind es den Vätern dieses Landes schuldig……unser Deutschland vor Fremden zu schützen und zu verteidigen.

    Es ist traurig das es so weit kommen mußte….doch leider gibt es keinen anderen Weg.

    Deutschland gehört den Deutschen….so ist es nun mal.

  209. #317 Rheinlaenderin (14. Mrz 2016 21:36)

    Hoffentlich gibt es dort im Fluß keine aggressiven Goldfische, die zubeißen.
    ————————————————
    Kennen Sie Kuno, den Killerkarpfen.

  210. Für den syrischen FDP-Politiker Aiman Mazyek sind SPD-Wähler Nazis! 🙂

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-03/afd-analyse-erfolg-landtagswahlen-partei-waehler

    Die Daten zu den Landtagswahlen bestätigen, was sich im Vorfeld schon andeutete: Die AfD wird zu großen Teilen von jenen gewählt, die jahrzehntelang als sozialdemokratische Kernklientel galten – aber die SPD schon spätestens seit der schröderschen Agenda-Politik nicht mehr wählen, weil sie sich von ihr nicht mehr vertreten fühlen. Stattdessen gingen sie gar nicht mehr zur Wahl oder sie wechselten das politische Lager – bis sie sich bei dieser Landtagswahl dann der AfD zuwandten, wie die aktuellen Daten zur Wählerwanderung zeigen.

  211. Schau ich mir nicht an. Ein Blick auf die Gästeliste reicht. Herr Prof. Meuthen war heute stark in der Bundespressekonferenz.

  212. #297 Blue02 (14. Mrz 2016 21:32)

    Herr Blüm ist ja auch jetzt in Idomeni. Der sichert da bestimmt die Rente …
    ———-

    Jau, der Blüm ist mit sicher Carsten Maschmeyer dort und dreht den „Flüchtlingen“ Riester-Rente-Verträge an 🙂

  213. Lichtscheuer Dämon der Finsternis, wollte Frau mit Gewalt schwanger machen

    OT,-.….Meldung vom 14.03.2016 – 13:05 Uhr

    Täter machte seine Hose auf
    Münchnerin (26) verfolgt und sexuell genötigt

    Nachdem sie in einer Tram von einem Unbekannten angemacht wird, steigt eine 26-Jährige Münchnerin am Theodolindenplatz aus. Doch der Mann verfolgt sie und wird noch zudringlicher. Jetzt sucht die Polizei nach ihm. Harlaching – Am frühen Samstagmorgen, gegen 4 Uhr, hat ein unbekannter Sex-Täter am Theodolindenplatz eine 26-Jährige angegriffen und massiv bedrängt. Nachdem die Frau seine Annäherungsversuche in der Tram 15 Richtung Großhesseloher Brücke ignoriert hatte, folgte ihr der Mann, als sie am Theodolindenplatz ausstieg. Erneut sprach der Mann sie auf englisch an und packte dann plötzlich zu. Laut Polizei hob er die Frau hoch und begrapschte sie. Als er dann anfing, seine Hose zu öffnen, begann sein Opfer laut um Hilfe zu schreien. Daraufhin flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 175 cm groß, 35 Jahre alt,kräftige Statur, dunkle Haut, kurze schwarze Haare, sprach Englisch. Hinweise an das Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jede andere Polizeidienststelle http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.taeter-machte-seine-hose-auf-muenchnerin-26-verfolgt-und-sexuell-genoetigt.c4f8d207-06b5-49ba-81fe-df917accb7c1.html

  214. #310 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 21:34)
    ist das jemandem mal aufgefallen ?
    die dicksten muskeln von dicki altmaier
    sind hinter unterkiefer und halsspeck:
    Sie bewegen den unterkiefer beim labern,
    haben aber keinen einfluss auf den inhalt.
    ++++
    Unterschätze bitte seine Schließmuskeln nicht!
    Er wird gleich platzen, wenn er sie nicht rechtzeitig lockert!

  215. Freue mich schon auf Gesprächsrunden mit Andre Poggenburg!!

    Das wird noch der shooting star des deutschen Politbetriebs.

    Der is so klasse und so unverstellt. Ein richtiger Teenie Star.

    Andre Poggenburg ist in seiner unbedarften und bubenhaft-rumpligen Art tausendmal herzlicher als Frauke Petry.

    Ptry braucht jetzt einmal ganz dringend eine Auszeit. Diese muss sie nutzen, zu lernen was es bedeutet charmant zu sein. Wenn sie weiterhin diesen kalten Engel spielt, diese dünnhäutige Kläfferin, dann rennen die Menschen in Scharen davon. Werde mal geschmeidig!!

    Poggenburg ist spitze.

    Meuthen übrigens auch!!

  216. Oppermann erwartet vom Fetten, dass die CDU und CSU sich nicht mehr streiten sollen. Heul, schluchz 😉

  217. Sorry, Zuversicht und Realismus, hat er gesagt.
    Das ist das Superrezept (das Bein des Kolumbus, oder so ähnlich).

  218. @ #324 Stefan Cel Mare
    „sie wissen schon, warum sie Andreas Eschbach NICHT einladen…“

    ich kannte den nicht, aber hab wikipediert

    „Mit diesem Stoff als Grundlage nähert sich Eschbach wieder der Science-Fiction. Wie wird die Welt aussehen, wenn uns das billige Öl ausgeht? Eschbach zeigt mit diesem Buch einen unter die Haut gehenden Blick in die Zukunft.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Eschbach

  219. #330 -Arminius- (14. Mrz 2016 21:38)

    Der hat von seiner polit, dummquatscherrei schon selbst eine übelste Allergie gegen sich selbst, dieser völlig überhebliche Narzisst.

    Ausserdem hat er schon seit Wochen krassen Reizhusten. Keine Ahnung wovon dass kommt.
    Vielleicht dampft er ausserhaulb von Zuschauern Kette.
    Er sieht auch nicht sonderlich gesund aus.

  220. Die Zeh wieder. Oppermann macht doch kein Gabriel-Bashing! Warum sitzt die olle da überhaupt!

  221. Alle bitte merken: Die CDU sagt den Leuten, woran sie sind.
    Sagt der dicke Clown Altmaier.

  222. Oppermann ist seit 1992 „young leader“ bei der Atlantik Brücke
    (wikipedia)

    Juli Zeh hat mit einer Spitzmaus gepokert und die Nase gewonnen.
    (eigene These)

  223. #297 Blue02
    Herr Blüm ist ja auch jetzt in Idomeni. Der sichert da bestimmt die Rente …

    *kreisch*

  224. #349 UAW244 (14. Mrz 2016 21:43)

    Altmaier erscheint mir heute etwas desorientiert. Wahrscheinlich träumt er gerade vom Nollendorfplatz, wo er jetzt lieber mit Beck im Gebüsch stöhnend liegen würde.

    boor, wie ekelhaft

  225. Der Kardinalfehler in dieser Sendung ist wieder einmal, dass in keinem Kontext das Wort „Islam“ gefallen ist. 3 Mio Japaner, die wegen der Umsiedlung von Fukushima kurzfristig eine andere Bleibe suchen würden, würde niemals diesen Hipe auslösen, böte Deurschland diesen Menschen Obhut anbieten.

  226. Die kleine Zeh legte sich mit dem Stiernacken der CDU an und wurde direkt zusammengefaltet.

    War der Ochsenkopp eben wütend.

  227. Oinkmaier: „Merkel hat ihre Assilanten Politik verteitigt“.

    Wie wäre es mal, wenn sie ihre Politik erklärt?

    Wie soll dieser ominöse Europa Plan funktionieren? Schliesslich scheinen 27 andere Länder eine Meinung zu haben und Deutschland eine andere Meinung.

    Ständig reden sie von „Alleingänge sind keine Lösung“, der einzige Alleingang ist aber der von Deutschland.

  228. Der dicke Roboter ist so unruhig.Der denkt wohl schon an sein Spanferkel,das fünf Liter Bier und die Haue von der Domina um die Ecke.

  229. Und warum heißt der Untertitel der Sendung heute „Verliert Deutschland die politische Mitte?“? Es sollte lauten: „Findet Deutschland zur politischen Mitte zurück?“.

  230. Ich wollte mir wirklich vor einigen Tagen im Internet einen Trigema Sportanzug bestellen, weil ich das irgendwie als nationale Botschaft verstanden wissen wollte – Nein, Danke! Das hat sich erledigt.

  231. ceh – irgendwas banal-unwichtiges zu altmaeier wegen seiner angebl antwort „google it“

    jetzt wolfgang grupp, konservativer,
    kleidungshersteller f sprechende primaten
    „SELBST ICH HABE GRUEN GEWÄHLT.“

    selbst schuld, wolli:
    dann klag nicht über steigende strompreise,
    ökoabgaben, sozialabgaben, umweltstandards,
    also alles,

    weshalb ICH – LEUKOZYT – mir deine klamotten
    LEIDER NICHT MEHR LEISTEN KANN.

  232. #313 Hennes (14. Mrz 2016 21:35)

    Wir müssen Garnichts !!!!! wir schulden der Welt einen Schexxx!!!!!!!!

    Das ist sooooo nicht ganz richtig! Immerhin haben Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate gerade eine fette Waffenbestellung bei uns aufgegeben. Sie benötigen den Kram dringend für ihren Vernichtungskrieg gegen den Jemen.

    Aber dafür, dass sie den Auftrag ausgerechnet UNS zuschanzen, erwarten sie eben auch gewisse nicht-monetäre Gegenleistungen.

  233. bei dem was die das alles von sich geben müsst ihr euch mal vorstellen wenn wir angegriffen werden. was passiert dann? bis jetzt kommen nur menschen und das bekommen die nicht geregelt. was passiert wenn raketen fliegen???

  234. Und jetzt der Einspieler mit dem Trigema System- „Kapitalisten“.

    Dieser MusterGRÜNE spart mit seiner INKLUSIONs_Firma bestimmt jede Menge Steuern.

  235. #22 hoppsala

    Es gab nie eine politische Mitte!
    Es gab nur Links also Zerstoerung!

    Doch die gab es.
    Sogar noch vor ein paar Jahren. Und es war auch OK
    Aber dann gab es nur noch ein rumeierntes Links und Ganz Links. „Zufälligerweise“ fiel die Mitte auch mit dem erstarkenden Islam weg.

    Da frage ich mich: Bezahlt da wer aus Saudiarabien? Etwa in Dubai die Sexfeten mit thailändischen Zwangsprostituierten für die dann wohlwollend berichtende Journalie?

  236. Jetzt geht es aber durch mit Juli Zeh. Sie möchte Oppermann umarmen, weil sie aus einem SPD-Haushalt stammt, und jammert, daß die SPD immer verliert, obwohl sie nicht daran schuld sei…

  237. #359 IslamTourette (14. Mrz 2016 21:46)

    Wie soll dieser ominöse Europa Plan funktionieren? Schliesslich scheinen 27 andere Länder eine Meinung zu haben und Deutschland eine andere Meinun

    Diese Frage wird immer spannender. Die 27 anderen Länder haben ja auch mitbekommen, was für ein Debakel Merkel mit ihrem „Plan“ erlebt hat.
    Da haben die noch weniger Lust, irgendwelche „Kontigente“ aufzunehmen, noch dazu von Leute, die einzig und allein nach Deutschland wollen.

  238. Drei Flüchtlinge sind in diesem Fluss ertrunken…

    Mein Gott, kriegen diese Leute hier Wohnungen mit Badewanne? Das ist doch lebensgefährlich. Da muss man mit Bildchen erst mal erklären, dass man NICHT in der Wanne mit dem Gesicht nach unten liegen darf. Besonderes wenn Wasser drin ist…

    Im Kenia standen die Schwarzen mitten im knietiefen Wasser mit aufgeblasenen Autoreifen ums Kreuz. Ich habe mich schlapp gelacht.

  239. Wenn ich in einer Familie Krupp (aus dem Einspieler) aufwachsen müssen hätte, hätte ich mich erhängt.
    Selbstgefällige Spiesser, welche (ausser dem Sohn, CDU Wähler) die Crytal90/Kifis Partei gewählt haben.

    Wenn der Alte wüsste, was die Grünen-Aktivisten mit dem machen, wenn sie rausbekommen dass er sich als Jäger betätigt, würde er auch seine Krawatte anders, als gedacht nutzen.

    SChreckliche „Admas Family“.

    Komme aus dem kotzen nicht mehr raus.

  240. Der aufgefettete mit dem DollyBuster Maul (Peter Altmeier = Flüchtlingskoordinator der Schlepperkönigin) ist wieder besonders widerlich
    heute.
    Und jetzt kommt die Parkuhr Brigitte Büscher und verliest die (ausgewählten)
    Gästebucheinträge.

    Schwennicke ist super, er ist tarnt sich mit der Optik eines Versicherungsvertreters, ist freundlich und souverän = smarter Typ

  241. „Kommando Norbert Blüm“ soll Massendurchbruch bei Idomeni gesteuert haben

    Aufbruch der Idomeni-Flüchtlinge von außerhalb gesteuert?

    Weg und der Zeitpunkt des Aufbruches aus dem Lager in Idomeni sind möglicherweise keine spontane Idee der Flüchtlinge, sondern von außerhalb gesteuert. So veröffentlichte die österreichische „Kronen-Zeitung“ einen Flyer mit einer stilisierten Karte, der dort unter den Flüchtlingen verteilt worden sei. Auf Arabisch wird dazu eine Fluchtroute beschrieben. Die Zeitung erfuhr davon aus österreichischen Polizeikreisen. Die Herkunft der gedruckten Flugblätter ist unklar. Aufgedruckt ist als vermeintliche Quelle „Kommando Norbert Blüm“. In dem Aufruf heißt es laut „Krone“: „Vernichtet diesen Zettel, nachdem ihr ihn gelesen habt, damit er nicht in die Hände von Polizei, Militär oder Journalisten fällt.“

    http://www.abendblatt.de/politik/article207194491/Aufbruch-der-Idomeni-Fluechtlinge-von-ausserhalb-gesteuert.html

  242. In der Ära Merkel sieht man sich nun sogar bestätigt, wenn der politische Gegner die Wahlen gewinnt. Das liest sich für mich so, dass man erst reagieren will, sollten sich 50% +x für die AfD entscheiden.
    Zuschauer Kommentar Rüdiger V.

    Politischer Einheitsbrei. CDU/FDP/SPD/GRÜNE ist eine einzge Blockpartei

  243. #362 Spektator (14. Mrz 2016 21:48)

    Ich wollte mir wirklich vor einigen Tagen im Internet einen Trigema Sportanzug bestellen, weil ich das irgendwie als nationale Botschaft verstanden wissen wollte – Nein, Danke! Das hat sich erledigt.
    ——————————-

    der Grupp wird sich umgucken ….

    Trigema Klamotten haben sich ab heute auch erledigt …

  244. Ach, der Trigema Grupp ist doch in Ordnung. Der produziert in Deutschland und kümmert sich vorbildlich um seine Arbeiter. Sein Spinnereien kann man dem schon nachsehen, da gibts echt schlimmere Typen.

  245. @ #369 orvassio (14. Mrz 2016 21:52)
    „Juli Zeh. Sie möchte Oppermann umarmen..“

    elektra komplex nach c. jung
    ist normal für spätpubertierende-retardierte

  246. Schrecklich wie hilflos die jetzt interviewte Frau (Unternehmerin)= ist. Schrecklich. Wie ein Baby. Unter einem Baby.

  247. OT

    War das schon bekannt? Jetzt hat der Islam wohl endgültig den Reichstag erreicht.

    Großscheich spricht über Islam-Friedenspotenzial

    Der Großscheich der Kairoer al-Azhar-Universität, Prof. Dr. Ahmad Mohammad al-Tayyeb, spricht am Dienstag, 15. März 2016, ab 19 Uhr im Großen Protokollsaal des Reichstagsgebäudes über das „Friedenspotenzial des Islams“. Zu den Zuhörern zählen neben Bundestagsabgeordneten Vertreter der Religionsgemeinschaften und Wissenschaftler.

    Die Rede wird am Dienstag, 15. März, ab 19 Uhr mit deutscher Simultandolmetschung live im Parlamentsfernsehen, im Internet auf http://www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen.

    http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2016/kw11-grossscheich/413142

  248. Wie gigantisch ist doch der Unterschied zwischen den Menschen; wenn man sieht was für ein hilfloses Kind diese Frau (die AfD-Wählerin) ist.

  249. Ja sicher Frau Grupp, die Grünen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Vielleicht sollte Frau Grupp sich mal mit dem Thema des Lehrplans der Grünen inkl. sexueller frühkindlicher Erziehung beschäftigen. Aber warum eigentlich? Ihre Enkel gehen sowieso eines Tages in Schloss Salem zur Schule und vorher in einen Elitekinderkarten. Leute wie Grupp leben auf ihrem 150.000m2 Grundstück, abgesichert durch Security in ihrer eigenen Welt, da kann man sich die Welt „da draussen“ schon mal so machen wie es einem gefällt.
    Und wenn denn dann doch der IS Krieg in Deutschland ausbricht setzt man sich eben in den Firmeneigenen Helikopter (ja hat der Grupp wirklich!) und fliegt dem Elend davon.

    Bei allem Respekt dafür das Herr Grupp noch in Deutschland produziert und damit Arbeitsplätze sichert, politisch hat der Mann und seine Familie doch schon lange den Überblick verloren!

  250. Protestwählerin Frage an Merkel:
    „Der ganze Kontinent Afrika wird sich in Bewegung setzen“

  251. So hilflos war diese Frau gar nicht. Wer traut sich schon öffentlich zu sagen, dass sich irgendwann ganz Afrika auf den Weg nach Europa machen wird.

    Da sind die Visagen aber nach unten gefallen.

  252. @ #378 Taranaka (14. Mrz 2016 21:57)
    „Ach, der Trigema Grupp ist doch in Ordnung. Der produziert in Deutschland und kümmert sich“

    deshalb enttäuscht er mich ja auch,
    aber das kann auch eine altersmilde sein.

    die zufällig gefundene afd wählerin
    brigitte büttner ist mir sympathisch ehrlich.
    und sie macht mehr wahlkampf als alle anderen
    weil sie eine sehr fundierte auffassung hat.

    es KANN aber auch eine finte sein –
    man kann in dieser branche keinem trauen.

    frau büttner ist übrigens kein einzelfall,
    denn allein im lv sh kenne ich dutzende davon

  253. Au Mann, das sieht gerade wie ein historischer Moment aus: Zum ersten Mal wird ein großes Publikum damit konfrontiert, daß sich ganz Afrika auf den Weg „zu uns“ machen wird. – Mit dem klugen Menschen, der das vor 40 Jahren gesagt hat, meinte diese durchaus sympathische Neu-AfD-Wählerin sicher Jean Raspail.

  254. .. die sogenannten etablierten scheinen es überhaupt noch nicht realisiert zu haben, was die Stunde geschlagen hat.

    …. ich quatsch mir die Welt, widde widde wie sie mir…

  255. Jetzt kommt Calli auch noch mit dem (von Menschen verursachten) Klimawandel als Flüchtlingsursache.

  256. Jetzt schlägt dreizehn ! Jetzt hat der Plaszwerg
    auch noch einen ehemalige Grünwählerin die aus
    Protest A.f.D gewählt hat ! Sie hofft das Sie
    das nächste mal die A.f.D nicht mehr zu Wählen braucht ! Viese ARD vom Dreckssender Inzeniert Bestellt und Bezahlt !
    Und nebenbei erwähnt der Oppermann das
    8 Milliarden nach Afrika transferiert sind ?!
    Fuck dieses linkes dreckspack !

  257. Genau, Herr Oppermann, Abkommen wie EPA, das die EU den Afrikanern förmlich aufgezwungen hat und den afrikanischen Markt mit europäischen Produkten überschwemmen, also ruinieren wird, sind natürlich geeignet, die „Fluchtursachen“ zu bekämpfen.
    Berechtigte Frage von Frau Büttner, was die hohe Politik gegen die Masseneinwanderung aus Afrika unternimmt. Und die Antwort lautet: gar N-I-C-H-T-S.

  258. die dusselige kuh c. verbiegt sich
    nach bester wendehalsmanier
    vor frau büttner und ihrer reife
    dass es kracht.

    „ich find toll, dass sie das sagen “
    JA WAS DENN SONST IN EINER DEMOKRATIE ???

  259. Was für eine lächerliche Frage, ob Afrika uns überrollen wird. Wir haben alle Waffen um uns dagegen zu wehren. Das ist alles was interessieren müßte.

  260. Schon aufgefallen?

    Im Vergleich zu letzter Woche jetzt kein hysterisches Kipping-Gekreische mehr sondern Auseinandersetzung mit der AfD auf sachlicher Ebene!

    Die AfD kann nicht mehr denunziert werden und ist nun eine ernstzunehmende politische Kraft geworden!

  261. Kam der Meuthen schon mal zu Wort?
    Jedesmal wenn ich reinzappe, labert der Eunuch oder die dumme Zeh. Was für ne scheiß linke Müllsendung.

  262. #398 fichte8 (14. Mrz 2016 22:07)
    […]
    Und nebenbei erwähnt der Oppermann das
    8 Milliarden nach Afrika transferiert sind ?!
    Fuck dieses linkes dreckspack !

    Ja – Afrika.
    Mich würde interessieren, wieviele Billionen seit den Neunzehnhundertsiebziger Jahren dorthin transferiert und faktisch verbrannt wurden, obwohl mit der Entlassung in die Unabhängigkeit funktionierende Strukturen übergeben wurden.

  263. Man kann die Uhr danach stellen:

    5 Minuten vor Ende von HAF kommt die 3 Tonnen schwere Nazikeule. Das war bisher immer so.

    Staatspropaganda-Funk wie üblich. Lasst euch vom Blasezwerg nicht blenden.

  264. Soll diese uninformierte Frau jetzt für den AfD – Wähler stehen? Wahrscheinlich haben sie dafür eine drittklassige Schauspielerin engagiert. Das ist sowas von albern! Ich denke, Plasberg, Altmaier, Oppermann und Co. haben noch nicht ganz kapiert, dass die AfD von den Wählern dazu berechtigt wurde, mitzuspielen. Ob es den Herrschaften nun passt oder nicht, sie müssen es akzeptieren. Ich kann sogar verstehen, dass sie das ankotzt! Vor allem Plasberg scheint an seine Grenze zu kommen 🙂 Sie werden sich dran gewöhnen (müssen).

  265. Warum muss ich wieder KKKKKKOOOOOOTTTTTTZZZZZZEEEEEENNNNN. Dieser Fettsack ubd die Zicke haben Dauerlaberzeit und Herr Meuthen wird DIREKT übers Maul gefahren.

  266. Was fßr Affen außer Meuthen. Diese Arschlöcher wissen gar nicht, dass sie bei der aktuellen Politik ebenfalls alle vor ihrem Ende stehen.

  267. Plasberg ist ein Meuthen wird unterbrochen!

    Ekelhaft wie immer!

    Linksversifftes GEZ – Fernsehen!

    Schalte aus!!!!!!

  268. Auf ntv sagt ein Laufband, dass der DAX endlich wieder über 10.000 Punkte geklettert ist. Das nächste erklärt dazu: „Dax blendet Landtagswahlen aus“. Warum heißt es nicht: Dax honoriert den Ausgang der Wahlen?

  269. Natürlich hat StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth durch ihre mörderischen Multikulturalismus mitvergewaltigt!

  270. Jetzt wird Plasberg richtig fies gegenüber Meuthen.
    Jetzt kommt reines AfD-bashing.

    Immer dasselbe.

  271. ich könnte wetten, dass der Altmaier mit lästigen Parfüm Gestank versucht, den Geruch von Schweiß und billigen Fusel in seiner unmittelbaren Nähe zu überdecken

  272. Plasszwerg holt doch tatsächlich die Nahzie-Keule raus zu einem uralten Beitrag und wird frech!

    Unglaublich, was ein WixXxer.

  273. #415 Leser_ (14. Mrz 2016 22:12)
    Herr Meuthen hat Null Redezeit. Unerträglich…

    Braucht er auch gar nicht. Er kann gelassen zusehen, wie sich die anderen um Kopf und Kragen reden.

  274. Jetzt darf jeder der versammelten Parteischranzen seine Anti-AfD-Hassbotschaft („Alles Nazis“) losbeten.

  275. #407 Paulchen (14. Mrz 2016 22:10)
    „Afrika, ein Kontinent setzt sich in Bewegung“

    Afrika – 31,2 Einwohner je km² – Größe [Mio. km²] 30,3
    […]

    Wie ich in einem Nachbarthema bereits schrieb, 2016 habe ich mir vorgenommen, das wohl letzte Jahr in Deutschland zu erleben, das ich als Lebemann verbringen werde (wie jeder andere wohl auch).
    Dann sollte man sich langsam auf den Übergang zur Konfliktlösung auf der physischen Ebene bereit machen.

  276. #384 Rheinlaenderin (14. Mrz 2016 22:01)

    Weiß gar nicht mehr, was ich da noch schreiben soll. Hoffentlich weckt mich bald jemand aus diesem Alptraum.

  277. #417 NoDhimmi (14. Mrz 2016 22:12)

    Jetzt wird Plasberg richtig fies gegenüber Meuthen.
    Jetzt kommt reines AfD-bashing.

    Immer dasselbe.

    ————————————————
    Ich wußte, das da noch was kommt. Elendes Medienpack.

  278. Es gefällt mir zwar nicht, daß Meuthen Sarrazins Kopftuchmädchen gegen Sarrazin verwendet, taktisch war das gegen Oppermann aber ganz geschickt.

  279. Meuthen wehrt den NPD Angriff ab und geht zum Gegenangriff auf die SPD über: Sarrazin und Edathy

  280. Dieser Meuthen ist ein Systemling!

    -Weichgespültes- Studiertes- Etwas-

    Passt zum Ländle und wird binnen kurzer Zeit mit der Wirtschaft konform gehen, darauf wette ich mein Dasein in BaWü!

    Das wird dann endlich mal so ein „Win-Win-Ding“!

    -Natürlich nur für mich!-

    Oder auch für den letzten Möchtegernschwaben in Industrieland.

    BaWü, ADE!

  281. Meuthen läßt sich auf den Begriff Fremdenfeindlichkeit ein. Unglaublich schwach. Man muß klarmachen, dass der Begriff Fremdenfeindlichkeit kein regulärer Begriff in der politischen Ausenandersetzung ist. Er ist ein ideologischer Kampfbegriff.

  282. Was man sich antun muss, um Herrn Meuthen ein paar Minuten hören zu können!
    Plasberg ist alles andere als fair.

  283. #415 Nachdenklicher (14. Mrz 2016 22:11)

    Die AfD-Facebook-Seite wird seit heute abend mit Dauer-Postings (Hashtag #ComVSAfD) angegriffen.

  284. Was ist denn falsch daran, dass Höcke für die AfD ein Potential von 30 % sieht?

    Mit jetzt fast 25 % in Sachsen-Anhalt.

    Wenn die Merkel so weitermacht, werden es hoffentlich auch mal 50 %!

  285. Klasse, wie Meuthen den Höcke verteidigte und sofort den Gegenangriff bezüglich Edathy und Beck startete. Voller Wirkungstreffer gg Oppermann.

  286. Die ganze Sendung fällt mal wieder unter das Prädikat: Thema verfehlt!
    Oder hat jemand mitbekommen, dass es um die gestellte Frage ging, dass Deutschland seine Mitte verliert?
    Stattdessen wieder das leidige Thema Flüchtlinge und wie auch immer, Lösungen haben wir keine aber Schwafeln können wir ohne Ende! Das war eine Sendung für die CDU, in der Altmaier das Sendungsbewusstsein seiner Chefin klarmachen wollte und den Wählern vermitteln wollte, dass er keine Ahnung hat! Und der Oppermann eiert rum als wüsste er nicht, um was es ginge.
    Was die Schriftstellerin in diesem Kreis sollte, ist mir Schleierhaft. Zur Vertretung der Mitte des Volkes gibt es bestimmt bessere Vertreter!
    Und der AfD-Meuthen kam so gut wie nie zu Wort, und wenn, wurde er gleich abgewürgt. Die alte Masche: Den Etablierten wird soviel Redezeit gewährt, wie sie halt beanspruchen, und den ungeliebten grad mal ein Häppchen überlassen!Dies ebenso beim Chefredakteur vom Cicero.
    Es hat sich noch nichts geändert bei den Medialen!

  287. Boooooooooooah, was ´ne geuirlte Sch….
    Graumsam langweilige Phrasendrescherei. Vertane Zeit !

  288. ich könnte auch wetten, dass der Altmaier den Speiseplan der ARD Kantine besser kennt, als das Parteiprogramm seiner eigenen Partei

  289. Hätte man Herr Meuthen vor den Wahlen öfter reden lassen,wäre die AfD über 30% gekommen!

  290. @ #413 Leser_ (14. Mrz 2016 22:11)
    „Fettsack ubd die Zicke haben Dauerlaberzeit “

    nach quantitaet ja, sicher.
    aber wenn meuthen nur 1/4 haelfte redet,
    sagt er soviel dass ihnen die spucke wegbleibt
    dass die ohnehin linksversiffte rest-hirnzelle
    krampfhaft nach ausflüchten sucht,

    meuthen ist allein intellektuell besser

  291. Fluchtursachen durch Entwicklungshilfe bekämpfen…genau das ist der Grund für die Bevölkerungsexplosion gepaart mit der rückständigen Kultur und der unbegrenzten Frauenunterdrückung.

  292. Endlich ist die Tortur vorbei.
    Salutiert hatter noch der BlassZwerg.

    Jetzt erstmal Valium und ab in’s Bett.
    Genug Aufregung für heut, liebe Leut.

  293. Angela Merkiavelli ist einfach die genialste Politstrategin aller Zeiten.

    Wer rot-grün wählt, bestätigt ihren Kurs.

    Wer CDU wählt, bestätigt ihren Kurs.

    Wer sich gegen Sie stellt, kann nur verlieren.

    Die Alternativlose Macht des Faktischen.

  294. leute es ist krieg. die wollen uns das was unsere eltern und großeltern erarbeitet haben vom kopf fressen.

  295. Jörg Meuthen hat heute seine Sache ganz prima gemacht! Stark war der Konter mit Sarrazin und Edathy. Er wird von mal zu mal besser.

  296. tagesthemen:
    „arme f-linge im reissenden fluss“

    das war ein knietiefer, ca 10grad warmer,
    schnell fliessender bach, 4m breiter bach.

    wie immer, eine masslose uebertreibung,

  297. Die letzte viertel Stunde Plasberg:
    Hart aber UNFAIR!

    Ich bin so stock sauer über diese ganzen Sendungen…

  298. #170 Grenzedicht (14. Mrz 2016 21:09)

    Publikum klatscht auch immer fleißig bei Meuthen.

    Da würden noch viel mehr für Meuthen klatschen, wenn die dafür nicht ihren Job riskieren würden.

  299. Die AfD muss so stark werden,

    dass sie ZDF und ARD abschaffen kann,

    dann hört endlich diese widerwärtige Hetze gegen Andersdenke ebenso auf,
    wie das Kriechen vor einer Religion, deren Anghörige jeden Tag töten, weil es so im Koran steht.

  300. Blöd Online berichtet …

    „““““Norbert Blüm ein Asylantenschlepper „“““

    Bizarres Flugblatt aufgetaucht!

    Was hat das „Kommando Norbert Blüm“ mit dem Marsch der Idomeni-Flüchtlinge zu tun?

    Das Flugblatt ist eine Art Anleitung für den Fluchtversuch:

    ? Unter Punkt 1 wird der Start der Aktion angegeben: 14:00 Uhr.

    ? Der nächste Punkt gibt entsprechende Wegbeschreibungen und Routen vor.

    ? Punkt 3 beschäftigt sich mit der illegalen Grenzüberschreitung nach Mazedonien.

    ? Auch die Überquerung des Flusses wird thematisiert. Punkt 4 beschreibt, wie dieses Hindernis am besten zu bewältigen ist.

    Kommando „Norbert Blüm“

    Mysteriös: Rechts unten auf dem Flugblatt steht „Kommando Norbert Blüm“.

    Der Ex-CDU-Arbeitsminister („Die Rente ist sicher“) hatte vergangene Woche eine Nacht im Zelt in Idomeni übernachtet. Wie sein Name jetzt auf das Flugblatt kommen konnte, ist noch völlig unklar.

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/flugblatt-in-idomeni-aufgetaucht-44934210.bild.html

  301. #450: So gesehen, wenn die LINKSPARTEI 30% hätte, wäre das auch eine Bestätigung für Merkel. Völlig abhehoben diese Frau, unsere Nachbarländer werden diese Frau aber eiskalt abblitzen lassen. Sie wird sich an Europa die Zähne ausbeissen.

  302. Hab gerade im Anschluss noch kurz die Tagesthemen gesehen. Da wurde der “ spontane Fluchtversuch “ über den Grenzfluss gezeigt. Kein Schwein fragte da, wo die ganzen Kamerateams und Fotografen herkommen, wo das doch so spontan geschehen sein soll.

    Für wie blöd halten die uns eigendlich.

  303. Das war ein sehr gelungener Auftritt. Meuthens Art wird ankommen bei sehr viel mehr Wählern, als die AfD gestern gewinnen konnte. Das ist wichtig für zukünftige Wahlen.

  304. Immer mehr Menschen werden nun bekennen, AfD zu wählen und so eine Lawine ins Rollen bringen, gegen die die Blockparteien der Nationalen Front keine Chance mehr haben!

  305. Seehofer sagte gerade in den Tagesthemen wenigstens korrekt „Zuwanderungspolitik“ und nicht das falsche Wort „Flüchtlingspolitik“.

  306. #422 Herrmann der Cherusker (14. Mrz 2016 22:12)
    PLASSBERG IST EIN GEISTIG KLEINSCHW*NZIGER PUPSER!
    —————————————————-

    Der Ärmste steht voll unterm Pantoffel seiner Änne !

    ;:lol:;

  307. ….diese verpeilte depressive Eule, sollte die als Inkarnation des archetypischen AfD-Wählers präsentiert werden, oder was sollte das?

  308. Es nötigt mir aller, aller größten Respekt ab, wie Meuthen auf diesen miesen und hinterhältigen Versuch von Plasberg reagiert hat. Ganz, ganz großes Kino!
    Die AfD braucht mehr solcher Auftritte und weniger pubertäres wie z.B. von Storch mit Aussagen wie „Die Kanzlerin verzieht sich bald nach Chile“ oder ein Frauke Petry, die irgendwelchen kleinen Journalisten auf den Laim geht oder irgendwelchen Rassentheorien, von der man genau weiß, wie die in Deutschland ankommen.
    Respekt Herr Meuthen!

  309. Meuthen ist in der Opposition aus anderem Holz geschnitzt als Altmaier und Oppermann das mit ihrer jetzigen Opposition und solchen intellektuellen Wattebäuschen wie C. Roth, Göring-Eckardt, Kipping usw. gewohnt ist.

    Das konnte man schon sehen, als Oppermann in altgewohnter Verarsche meinte, auch die SPD hätte ja Nichtwähler mobilisiert und Meuthen ihm mit der Schärfe eines Klappmessers konterte, er, Oppermann, glaube doch nicht wirklich, dass die SPD mit ihren 10% noch viele ehemalige Nichtwähler mobilisiert hätte. Zack.

    So geht das die ganze Zeit. Oppermann steht nach und nach die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben.

  310. #427 Eurabier (14. Mrz 2016 22:13)

    Was ist jetzt an Höckes Rede verwerflich?

    Das frug ich mich auch, als Plasberg sein schnippisches Gesicht machte.

    Aber vergiss nicht:

    Höcke hatte ein Deutschlandfähnchen ausgerollt (Schwarz-Rot-Gold, nicht Schwarz-Weiß-Rot!). Außerdem nannte er eine Begrifflichkeit aus dem Fachbereich der Ökologie. Die meisten Menschen sehen sich ja nicht als einen Teil der Natur – sondern „übergeordnet“, Christen eben.

  311. Ich bin überzeugt Norbert Blüm wird demnächst in allen Talkshows sein Erlebniss mit Film dokumentieren , die armen Asylanten müssen wir aufnehmen und nicht vergessen .. Spenden !!

    Von mir gibts nichts !!

  312. Soest – Bereits am frühen Sonntagmorgen wurde ein schwer verletzter Mann auf der Marktstraße/Puppenstraße gefunden. Der Mann musste in eine Spezialklinik gebracht werden, die Polizei sucht Zeugen.

    Am Sonntagmorgen gegen 0.15 Uhr meldeten Zeugen auf der Marktstraße/Puppenstraße eine verletzte Person vor einem Geldinstitut, teilt die Polizei am Montagnachmittag mit.

    Die Beamten seien umgehend zu dem Tatort gefahren und fanden dort einen 30-jährigen Mann aus Sundern, der im Bereich des Kopfes schwere Verletzungen aufwies. Der Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus, und anschließend in eine Spezialklinik eingeliefert, erläutert die Polizei den Vorfall weiter.

    Ersten Ermittlungen zufolge, war der 30-Jährige von einer unbekannten männlichen Person zunächst grundlos von hinten angegriffen worden. Diesem Angriff konnte das Opfer noch ausweichen. Der folgende Faustschlag gegen den Kopf traf das Opfer jedoch völlig unvermittelt und führte zum schweren Sturz auf das Pflaster.

    Der Täter floh mit zwei weiteren Personen zu Fuß über die Rosenstraße in westliche Richtung.

    Er wurde wie folgt beschrieben: 170 bis 175 Zentimeter groß, schlanke, sportliche Statur, dunkler Teint, vermutlich Südländer. Bekleidet mit einem grauen Pullover.

    Nach dem Täter wurde intensiv gefahndet. Allerdings leider ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Vorfall und Täter oder deren Begleiter geben können unter Telefon 02921/910 00.

    http://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/polizei-findet-schwer-verletzten-mann-soest-6209258.html?cmp=defrss

  313. #467 Das B (14. Mrz 2016 22:25)
    Wenn man Meuthen mal ausreden läßt wird sein ganzes Potential im Vergleich zum Personal der anderen Parteien deutlich. Meuthen widerlegt das Wunschdenken der Blockparteien, dass die AfD wie dereinst die Republikaner verschwinden.

  314. #464 Leser_ (14. Mrz 2016 22:25)

    Seehofer ist gut, der Garant für das Zerlegen der Lügen CDU. Weiter so!

    ————————————————-
    Schmarrn. Seehofer ist nichts weiter, als ein Heißluftgebläse, sonst hätte er schon längst Fakten geschaffen.
    P.S. Ich komme aus Bayern.

  315. Was nehme ich jetzt aus dieser Sendung mit?

    Klassische CDU-Wähler lassen sich von Opa Kretschmann blenden. Ehemalige Grüne-Wähler (wozu ich auch gehöre) schauen über den Tellerrand hinaus und laufen über zur AfD.

  316. #471 7berjer (14. Mrz 2016 22:27)

    #422 Herrmann der Cherusker (14. Mrz 2016 22:12)
    PLASSBERG IST EIN GEISTIG KLEINSCHW*NZIGER PUPSER!
    —————————————————-

    Der Ärmste steht voll unterm Pantoffel seiner Änne !

    ;:lol:;t

    Plasberg muss jetzt lebenslang mit dem Satz seiner Anne klarkommen „Mein Mann hat noch nie auf einem Pferd gesessen, bevor er mich kennengelernt hat“.

  317. Unfassbar Seehofer wird gerade gefragt was er mit der AFD gemeinsam hat.

    Er sagt nichts da die CSU nichts mit Rechtsradikalismus, Ausländerfeindlichkeit und Antisemitesmus zu tun hat und traditionell bekämpft.

    Unter 5 % die AFD wird nicht beachtet
    Über 5 % die AFD wird belächelt und lächerlich gemacht
    Über 10 % die AFD wird rechtspopulistisch genannt
    Über 15 % die AFD wird rechtextrem genannt

    Über 20%??

  318. Nachhílfe für Meuthen:

    Ich will es an den Begriffen Humanität und Fremdenfeindlichkeit erläutern.

    Humanität kann ein regulärer Begriff der politischen Auseinandersetzung sein, weil er allgemeingültig ist. Jeder hat denselben Begriff von Humanität. Jeder wiß was Gur und Böse ist, zumindest in einer Kultur.

    Frendenfeindlichkeiit ist aber ewin Begriff der nincht gleichermaßen fundamental ist. Und daher ist er allenfalls ein subjektiver Begriff der nicht für eine objektive Auseinandersetzung geeigent sein kann.
    Wenn man dann noch ein Beispiel bringt, was der Plasberg und die anderen Arschlöcher für fremdenfeindlich halten und dann klarmahct, dass das offensichtlich eine legitime Ansicht ist, wären diese Idioten entzaubert,

  319. #460 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 22:24)
    tagesthemen:
    „arme f-linge im reissenden fluss“

    das war ein knietiefer, ca 10grad warmer,
    schnell fliessender bach, 4m breiter bach.

    wie immer, eine masslose uebertreibung,

    ………………………………………..

    :-)))))
    Genau!!! Verdummung ohne Pause.
    Und dass die grad illegal Grenzen überqueren? Ist alles so gewollt und nachvollziehbar!

  320. #412 Basti:

    Altmeier lügt. Die Grenzen zu schützen ist sehr wohl möglich. Siehe Saudi-Arabien.

    Siehe Spanien, dass durch kluge Verhandlungen mit westafrikanischen Ländern genau das erreicht hat.

    Hat Altmaier das gesagt? Ich schalte bei Altmaier den Ton ab. Der glaubt, dass er durch Vielquatschen auch viel erreicht, das Gegenteil ist der Fall. Hätte Plasberg ihn so rigoros abgewürgt wie er das mit Meuthen getan hat, wäre das für die Sendung von Vorteil gewesen.

    Den Satz des Abends hat aber Tauber in der Sendung davor gesagt, er sagte:

    Die Menschen erwarten, dass wir sie durch die Problemsituation führen.

    Den Wähler, das dumme Kind, ans Patschhändchen nehmen: Das genau ist die arrogante Haltung, die immer mehr Leute nur noch anwidert.

  321. Das Hauptproblem, die Brutalität dieser Völker, wird in keiner Sendung angesprochen und das macht mich bald wahnsinnig.
    Und ich weiß genau, daß diese Brutalität niemand hier haben will.

    Wieso wird das in diesen Sendungen so gut wie nie angesprochen????????

    Gott bin ich sauer…

  322. @ 466 Taranaka

    ….. die wurden garantiert von irgendwelchen aus Deutschland herbeigeeilten Gutmenschen aus der Helferindustrie dazu aufgestachelt, im Schlepptau die Kameraleute.

    Auf allen Sendern heute: alle Medien machen weiter, als ob nichts passiert wäre. Weitermarschieren bis zum Endsieg !
    AfD-Wähler sind doof, haben Angst oder waren einfach gestern mal wütend….
    Wie dumm und borniert ansonsten intelligente Menschen doch sein können.
    Das macht einen hoffnungsvoll für die nächsten Wahlen

  323. @#394 Biloxi:

    Mit dem klugen Menschen, der das vor 40 Jahren gesagt hat, meinte diese durchaus sympathische Neu-AfD-Wählerin sicher Jean Raspail.

    Naja, das war ein Roman und es ging um Indien, nicht Afrika (was aber im egal ist). Aber vielleicht hat sie das gemeint.

    Vielleicht meinte sie aber auch Enoch Powell, seine Ströme-aus-Blut-Rede liegt allerdings schon fast 50 Jahre zurück…Unbedingt lesen, wer sie noch nicht kennt!

    Das gibt all denjenigen, die durch die große akute Invasion aufgewacht sind, ein bisschen ein Gefühl dafür, über was für ein gigantisches Projekt sie da gestolpert sind.

    Viel größer als Deutschland und sehr alt.

    Das ist nichts, was sich einfach so wegwählen ließe und das liegt auch nicht daran, dass eine belanglosse Eintagsfliege wie Merkel verrückt geworden ist. 1968 als Enoch Powell warnte, war Merkel ein 14-jähriges Schulmädchen in der DDR! Und auch Enoch Powell war nicht der erste.

  324. Ich fand die Sendung unterm Strich ganz gut, hat durchaus ihrem Namen entsprochen. Die AfD kann ruhig berechtigter Kritik ausgesetzt werden. Der Meuthen hat das auch souverän gekontert, den braucht man nicht in Watte packen. Skandalös übrigens, Leute mit internem Mailverkehr zu konfrontieren.
    Wenn ich mit Bekannten chatte oder so dürfte einem heimlichen Mitleser auch die Haare zu Berge stehen – weil der heimliche Mitleser eben nicht weiß, was das Stammpublikum in einer geschlossenen Gruppe bei dieser oder Aussage gleich mitdenkt, man kennt sich doch. Im Grunde mangelnde Medienkompetenz seitens des Plasbergteams, derlei einzuspielen.

    Die grüne AfD-Wählerin war auch sehr gut. So denken viele Menschen in meinem Bekanntenkreis, hier durfte mal eine das in Ruhe erklären.

    Die Kritik am Grupp kann ich kaum nachvollziehen. Der mag den Kretschmann eben. Was übrigens bei den „Grünen“ die Alarmglocken schrillen lassen sollte: Das war da eine Personenwahl, der Kretschmann wurde trotz der übrigen Programmatik seiner Partei gewählt.
    Vermutlich hoffen die Wähler, mit Kretschmann würde es am Ende nicht so arg werden wie von seiner Partei gefordert. Ein Irrtum, aber menschlich verständlich.

    Und Seehofers schieres Entsetzen war echt. Ihm mag der Mumm fehlen, aber seine verzweifelte Wut nehme ich ihm ab.

  325. #484 katharer (14. Mrz 2016 22:32)

    Unter 5 % die AFD wird nicht beachtet
    Über 5 % die AFD wird belächelt und lächerlich gemacht
    Über 10 % die AFD wird rechtspopulistisch genannt
    Über 15 % die AFD wird rechtextrem genannt

    Über 20%??
    ————————————————
    Über 20% die AfD wird mit der NSDAP gleichgesetzt (Siehe Aussage Mayzecke)

  326. Hahahaha, grad heißt es in den Tages-Lügenthemen, die Wahl wäre negativ für die Wirtschaft wegen der RÜCKWÄRTSGEWANDTEN AFD und der LINKEN!!!!
    AfD und Linke in einem Töpfchen!

  327. #439 ALI BABA und die 4 Zecken (14. Mrz 2016 22:15)

    Meuthen war jetzt zum Schluß sehr schwach, den Anfang habe ich nicht gesehen. Das Thema war zum Schluß für jemand wie Meuthen einfach zu schwer. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man mit Meutehn reden kann. Das wäre entscheidend.

  328. #487 NoRman971

    Genau, diese Brutalität, diese Unfähgkeit, Konflikte friedlich auszutragen, diese Clan- und Stammesbezogenheit, diese Unfähigkeit zu selbständigem Denken, all das will hier niemand.
    Es stimmt, das müsste man mal ansprechen. Übrigens auch dieses Ding mit der kulturellen Bereicherung: Warum fragt nicht mal jemand, was genau meinen Sie denn mit kultureller Bereicherung, nennen Sie mir dochmal Beispiele.
    Diese unbelegbaren Schlagworte, die nur floskeln sind, hinterfragt niemand.
    Überhaupt werden viel zu wenige richtige Fragen gestellt.

  329. #200 Rheinlaenderin (14. Mrz 2016 21:16)

    Die Juli Zeh sieht aus wie die Göring-Eckardt, nur ein bischen kürzere Haare.

    Ich fand heute, dass sie erstaunlicherweise aussah wie ein Mann, der sich als Frau verkleidet hat. Heute hatte sie sowas „transiges“ (früher nie).

    Außerdem weiß ich nicht, wieso dauernd Schauspieler und Halb-Intellektuelle in solche Sendungen eingeladen werden (Liefers, Lobo usw.). Dieses halbgare Geschwätz hat keinen Erkenntnisgewinn. Sollen die doch mal ECHTE Intellektuelle einladen wie Safranski oder Sloterdijk.

    Der Schwennicke ist super. Heute ist mir außerdem aufgefallen, dass er manchmal einen Blick wie Loriot hat. Also keine physiognomische Ähnlichkeit, sondern der Blick.

    Bei ihm und Meuthen gefällt mir der Scharfsinn. Die bringen richtig Schwung in den Phrasenzirkus.

    Altmaier hat schon gleich am Anfang das Mantra von der „Wunderwaffe“…öh..ich meine natürlich „europäischen Lösung“ gebracht. Und die afrikanische Invasion will er aufhalten, indem er was gegen den Klimawandel tun will. Der hält uns Bürger für schwachsinnig. Der Mann ist lächerlich. Wie ein Mistkäfer, der auf dem Rücken liegt, mit den Beinchen strampelt und hofft, dass Mutti ihn wieder auf alle Viere setze. Ein absoluter Graus.

    Schwennicke und Meuthen machen eine gute Figur. Die Ex-Grüne ist spitze. Ob sie jetzt wohl angefeindet werden wird. „Das werde ich dann sehen“.

  330. Hahaha die Blocknachrichten:

    „Wirtschaftsverbände besorgt wegen AfD Wahl“
    … bla fordern dies bla fordern das…

    Dann kam noch

    „DAX macht riesigen Kurssprung“

    Scheinbar sind die Investoren aber ganz zufrieden mit dem Wahlausgang.

  331. Lesenswerte Wahlanalyse von Stefan Aust
    Landtagswahlen Wie Merkel ihr Debakel zu einem Sieg stilisiert

    Die Kanzlerin befürwortet eine grün-schwarze Koalition der Südwest-CDU mit Kretschmann – als Vorspiel für die Bundestagswahl 2017. Bei den Grünen hat sie schon heute größte Unterstützung.

    Schwarz-Rot wird abgelöst durch Schwarz-GRÜN und wenn wes übererfolgreich läuft GRÜN-Schwarz
    Da müsst ihr euch warm anziehen.

  332. Plasberg ist austherapiert – unverbesserlich und lernunfähig.
    Die Sendung war wieder total einseitig. Wie eine Parteiveranstaltung der CDU und SPD. Die redeten übermäßig viel. Juli Zeh kann man vergessen, hat viel Stuss erzählt.
    Meuthen kam sehr selten und nur kurz zum Reden.
    Zum Schluß wie immer, hat der Plasberg noch seine übliche Hetzkanonade im Ärmel.
    Bei der Erwiderung von Meuthen wurde der Gesprächsleiter ziemlich ungehalten und frech.
    Ein unmöglicher Kerl, dieser Plasberg.
    Lebt auch noch von unseren Zwangsgebühren.

  333. Das permanente Gebrabbel des Peter Altmaier von der links populistischen CDU ging mir mächtig auf den Keks!

  334. tagesthemen:
    „judische vereine (zb fussball maccabi-berlin)
    fürchten sich vor zugewandertem arabischem antisemitismus “

    dann: merkel auf antisemitismus konferenz.

    wer befragt niemand die verantwortliche ?

  335. @453 Leser
    Genau.
    Hätte man das nur gelassen,sinnlos die Milliarden da zu verschwenden.
    Und hätte man der Natur ihren Lauf gelassen.

  336. Hehe, „die Wirtschaft“ freut sich auch über den grandiosen Erfolg der AfD: Der DAX hat heute im Tagesverlauf erstmals seit Januar wieder die 10.000er-Marke von unten durchstoßen (schloß dann aber geringfügig darunter). – Der Kommentar zuvor in den TAGESTHEMEN (vom mdr) ritt auch auf der Masche, die Ursula von der Leyen gestern schon bei Anne Will gestrickt hat: Im Westen haben 85 % der Wähler die „Altparteien“ gewählt und damit Merkels Politik unterstützt, in Sachsen-Anhalt 75 %.

  337. #460 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 22:24)

    „das war ein knietiefer, ca 10grad warmer,
    schnell fliessender bach, 4m breiter bach.“

    Solche Gewässer sind tückisch. Der Bach führt derzeit die ganzen Massen Regenwasser ab und ist in der Tat reißend. Das Wasser spült bei dem Durchfluß ganz gern mal übermannstiefe Gumpen aus, wenn man da unvorbereitet reinplumpst reißt es einen weg. Bei der Geschwindigkeit dann mit dem Kopf gegen einen Stein, da kann man durchaus ersaufen.
    (hier spricht der Angler aus Erfahrung)

    Der Punkt an der Sache ist ohnehin nicht die Überwindung des Flusses (wie heißt der eigentlich?), sondern daß wir da live und in Farbe massenhafte Gesetzlosigkeit erleben „durften“.
    Hoffentlich kann Mazedonien den Angriff abwehren, die Busse für die Rückführung sollen ja schon bereitstehen.
    Bei Lichte betrachtet handelt es sich jetzt weder um Flüchtlinge noch um Migranten sondern um Kriegsgefangene.

  338. Die Rentnerband im Bund kommen halt nicht klar mit einer NEO Partei wie die AFD eine ist! Die meinen das sie schon lange dabei sein . Die sind wie manche alte Leute , die meinen ich hab die schon immer gewählt ,also wähle ich die wieder !
    Hallo wir sind im 21 Jahrhundert und im 20 ten!
    Der Fortschritt geht heute rasend schnell und das ist gut so .Weiter so AFD !
    WEG MIT DEN ALTEN VERSTAUBTEN PERTEIEN UND MERKEL!

  339. #513 Biloxi (14. Mrz 2016 22:47)
    Es ist wie im Film „Good Bye Lenin“, die DDR hat die Bundesrepublik übernommen und wir leben in einer Bundesrepublik Simulation. Es regiert die CDU/SPD/GRÜNE/FDP Blockpartei und deshalb ist von der Leyens Aussage korrekt.

  340. nach dem wahlerfolg der rechten populistInnen
    darf der staatliche zeigefinger nicht fehlen

    „Di / 01:20 / ZDF ZDF-History
    Was ist dran an „Hitlers Goldzug“?“

    hat die afd nicht auch mit gold gehandelt ???

  341. Noch eine vertiefte Nachhilfe für Meuthen:

    Ich will leben, bis ich regulär ablebe. Wenn nun Afrika sich in Bewegung setzt und droht mir ein vorzeitiges Ende zu bereiten, dann wehre ich mich in Notwehr mit allen Mitteln. Wird Afrika uns überennen impliziert aber, dass ich nur davon anhängig bin ob es sich in Bewegung setzt. Das ist aber nicht der Fall, davon sind wir nicht anhängig.

  342. #514 18_1968 (14. Mrz 2016 22:49)

    Überwindung des Flusses (wie heißt der eigentlich?), sondern daß wir da live und in Farbe massenhafte Gesetzlosigkeit erleben „durften“.
    ————————————————
    Das ist der Konska-Fluß.

  343. #464 Leser_

    Seehofer ist gut, der Garant für das Zerlegen der Lügen CDU. Weiter so!

    Seehofer ist sowas wie der gute Bulle im Guter-Bulle-Böser-Bulle-Spiel.

  344. #521 18_1968 (14. Mrz 2016 22:55)

    #519 Viper (14. Mrz 2016 22:54)

    Danke!

    ————————————————
    Kommando zurück. Das ist ein Nebenfluß des Konska.

  345. Jetzt auf MDR gerade Andre Poggenburg und andere. Gerade hielt ihm der Kommunist den Ausdruck „linksgrüne Lumpen“ o. ä. vor. Poggenburg liest wohl auch PI. 🙂

  346. #502 annadomini
    ————-
    Die hatten sogar schon mit Börsen-Crash gedroht, wurde dann aber wieder zurückgezogen als Nachricht (im Fokus).

    Die Grünen-Tante, die nun AfD wählt, war ja köstlich. Wollte sie mal eben wissen, was Altmeier/Murkel zu tun gedenken, wenn Afrika uns überrennen wird (da ist sie wohl den Angstmachern der Linken auf den Leim gegangen und kann nun deshalb nicht mehr schlafen).
    Von wegen, Grenzen kann man ja nicht sichern (so festgeschrieben von den Linken), darum sind wir ja angeblich – 500 Mio. Europäer – vollkommen schutzlos gegenüber einer Invasion.
    Weiß die gute Frau denn nicht, dass Afrika boomt?
    Dass es dort einen Aufschwung gibt, kein Afrikaner nach Europa flüchten müsste und die Chinesen tatkräftig – natürlich nicht uneigennützig – dort die Infrastruktur aufbauen helfen?
    Gute Frau, Sie brauchen keine Angst zu haben, nur weil Ihnen Linke eingeredet haben, Neger wären arm und wir reich und wir sind schuld und deshalb müssen die alle herkommen und wir für die sorgen.
    Das ist alles eine Lüge, so wie damals das „Waldsterben“.
    Denn kein Afrikaner kann hierherkommen, wenn es keine organisierte illegale Grenzüberschreitung gibt, wie zurzeit durch unsere Linken. Wenn unsere Grenzen normal kontrolliert würden, so wie wir ja auch kontrolliert werden, wenn wir von außerhalb der EU einreisen wollen. Na ja, immerhin wies sie darauf hin, dass die Grünen eigentlich mal Volksabstimmungen wollten.

    Am Ende versuchten die anwesenden, schon leicht debil schauenden „Demokraten“ mal wieder, dem Meuthen vorzuschreiben, dass er gefälligst Höcke aus der AfD rauswerfen müsse. Gegen den hetzen sie so, weil sie genau wissen, dass Höcke unser „Diamond in the dust“ ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=XO2qpJznkPw

  347. #479 Viper

    Schmarrn. Seehofer ist nichts weiter, als ein Heißluftgebläse, sonst hätte er schon längst Fakten geschaffen.
    P.S. Ich komme aus Bayern.

    —-
    Wenn Seehofer so könnte wie er wollte, würde er sofort das Modell Ungarn oder Österreich auch für Deutschland, zumindest Bayern einführen.
    Kann er aber nicht, weil er auf die ganze CSU Rücksicht nehmen muss.

    Für mich wäre Seehofer sogar der bessere Nachfolger von Merkel, immer noch besser als Schäuble(!), Flintenuschi oder noch schwächere Kaliber.

    P:S. Komme auch aus Bayern.

  348. #524 Viper (14. Mrz 2016 22:57)

    Egal, die Region lässt sich so eingrenzen, wozu gibt es Google-Earth.
    Wenn der Spuk mit der Invasion mal ein Ende haben sollte könnte das ein interessantes Wandergebiet werden.

  349. #523 Heta (14. Mrz 2016 22:56)
    „Ihren Versuch, originell zu sein, finde ich ekliger…“
    zu
    #504 merkel.muss.weg.sofort

    ———————————————–

    In wahnsinnig gewordenen Zeiten kann ich verstehen, dass (ganz PI) auch mal die Sau raus gelassen wird.

  350. @ #515 18_1968 (14. Mrz 2016 22:49)
    „…da kann man durchaus “
    (hier spricht der Angler aus Erfahrung)“

    ich sprach als kanut, ruderer, segler.
    das war ein schneller bach, knietief.

    „daß wir da live und in Farbe massenhafte Gesetzlosigkeit erleben „durften“.“

    ja, dutzende langhaariger, rucksacktragender linksverdiffter schlepperhelfer/teddywerfer
    ermoeglichten den nstraftatbestand
    „illegaler uebertritt in eu-gebiet“
    geduldet von grenzschutzeinheiten.

    loesung steht in grenzschutz-dienstanweisung.
    es sind genau diese zeichen von milde,
    die rechtbruch („fluch“) bestärken und
    für später viel grösseres chaos sorgen.

  351. #435 orvassio (14. Mrz 2016 22:15)
    #396 Stefan Cel Mare (14. Mrz 2016 22:07)

    Big Mother is watching you.

    Ach, die Kleine ist doch niedlich. Die darf das.

  352. @Paula
    „Ich fand heute, dass sie erstaunlicherweise aussah wie ein Mann, der sich als Frau verkleidet hat. Heute hatte sie sowas „transiges“ (früher nie).“

    Stimmt, die Zeh sah genauso aus, wie Hanns Lothar im Film „Eins, zwei, drei“ von Billy Wilder, als er sich als Frau verkleiden muß und von den drei Russen befummelt wird.

  353. #503 INGRES (14. Mrz 2016 22:38)

    Tut mir leid, mit dem,(Meuthen) kann ich so garnichts anfangen.

    In punkto Menschenkenntnis, bin ich sehr eingebildet!

  354. #516 siggi (14. Mrz 2016 22:52)
    Die Rentnerband im Bund kommen halt nicht klar mit einer NEO Partei wie die AFD eine ist! Die meinen das sie schon lange dabei sein . Die sind wie manche alte Leute , die meinen ich hab die schon immer gewählt ,also wähle ich die wieder !
    Hallo wir sind im 21 Jahrhundert und im 20 ten!
    Der Fortschritt geht heute rasend schnell und das ist gut so .Weiter so AFD !
    WEG MIT DEN ALTEN VERSTAUBTEN PERTEIEN UND MERKEL!

    —-

    Unter den Talaren Muff von 1000 Jahren

  355. #531 DFens (14. Mrz 2016 23:02)
    #523 Heta (14. Mrz 2016 22:56)
    Auch wenn ich Altmaiers politischen Standpunkt nicht teile, finde ich es bewundernswert das er es an die Spitze der Gesellschaft geschafft hat. Dh, dass dort nicht nur die schönen sondern auch Leute mit Einschränkungen sind.

    Schließlich gibt es eine Religion die andere Menschen als Affen und Schweine bezeichnet und von dieser Grenzen wir uns doch gerade ab oder nicht?

  356. #528 NoDhimmi (14. Mrz 2016 23:01)

    Wenn Seehofer so könnte wie er wollte, würde er sofort das Modell Ungarn oder Österreich auch für Deutschland, zumindest Bayern einführen.
    Kann er aber nicht, weil er auf die ganze CSU Rücksicht nehmen muss.

    Für mich wäre Seehofer sogar der bessere Nachfolger von Merkel, immer noch besser als Schäuble(!), Flintenuschi oder noch schwächere Kaliber.

    ———————————————-
    Söder, Herrmann usw. stoßen doch ins selbe Horn, also könnte er, wenn er wollte.
    Schäuble und v. d. Laien entbehren sich jeglichen Kommentars.

  357. AfD Wähler, die ich heute gesprochen habe, sind jetzt noch sicherer, dass dies eine zukunftsweisende Partei bleiben wird. Aus Protestwählern werden Wähler, die eine neue politische Heimat gefunden haben.

    Sie haben alle so den Kanal voll, von diesen widerlichen „Politgrößen“, welche heute wieder ihre Arroganz und Ignoranz abgesondert haben.

    Das deutsche Volk wird von all diesen Leuten verachtet, das kommt denen aus jeder Pore raus.

    Wartet ab, im Herbst sind weitere Wahlen.

  358. ankuendigung grossbanner:
    ein freund läast z zt bei einem flaggenvertrieb
    die produktion einfacher grossbanner rechnen

    3m, 6m, 8m, 10m länge mal ca 1m breite
    oesen rundum, bedruckt in kontrastfarbe,
    mit mindestmenge und staffelpreisen
    wegen kurzer lebensdauer sehr einfach.

    prima zum schnellen aufhängen
    an wäscheleine, dachrinne, weidezaun, schildern und baeumen *neben* autobahnen,
    strommasten, modellflugzeugen, etc pp.

  359. #520 Viper (14. Mrz 2016 22:54)

    #514 18_1968 (14. Mrz 2016 22:49)

    Überwindung des Flusses (wie heißt der eigentlich?), sondern daß wir da live und in Farbe massenhafte Gesetzlosigkeit erleben „durften“.
    ————————————————
    Das ist der Konska-Fluß.

    ————————
    Sicher dass das nicht der Styx ist?

  360. #528 NoDhimmi (14. Mrz 2016 23:01)
    —-
    Wenn Seehofer so könnte wie er wollte, würde er sofort das Modell Ungarn oder Österreich auch für Deutschland, zumindest Bayern einführen.
    ————–
    Nur mal aus Neugier… wieso kann er denn nicht wie er will? Auf wen genau muss er denn Rücksicht nehmen?

  361. #531 DFens (14. Mrz 2016 23:02)
    #523 Heta (14. Mrz 2016 22:56)
    „Ihren Versuch, originell zu sein, finde ich ekliger…“
    zu
    #504 merkel.muss.weg.sofort

    ———————————————–

    In wahnsinnig gewordenen Zeiten kann ich verstehen, dass (ganz PI) auch mal die Sau raus gelassen wird.

    Die braucht man hier gar nicht rauszulassen. Man liefert ein paar links, macht ein paar (K-)Späße und schreibt ein paar freundliche Antworten und BUMS ist man unter Dauermoderation. Wenn man nur wüßte, warum…

    Aber, schön, dass hier so fein auf einen aufgepaßt wird:

    Rassistische Kommentare: Urteil gegen Facebook-Hetzer
    9. März 2016, 17:59 Uhr
    Hetze gegen Asylbewerber
    Volksverhetzung ist strafbar – auch in geschlossenen Facebook-Gruppen

    Zu einer Tirade gegen Asylbewerber hat sich im vergangenen August ein 54-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis hinreißen lassen. Er hatte sich über einen Beitrag in einem Nachrichtenmagazin erbost. Dort stand geschrieben, dass Discounter schließen müssten, weil dauernd Asylbewerber zum Stehlen vorbei kämen. Sicherheitspersonal könnten sich diese Läden nicht leisten.

    Daraufhin schrieb der Mann in einer Moosburger Facebook-Community, man müsse eine Bürgerwehr gründen und die Prügelstrafe wieder einführen. Und weiter: Asylbewerbern gehörte mit einem Knüppel der Schädel eingeschlagen. Das seien sie ja von ihrer Heimat her gewohnt. Richter Michael Geltl verurteilte den Mann am Freisinger Amtsgericht wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 3150 Euro, zahlbar in 90 Tagessätzen.
    (…)
    Der Beschuldigte erläuterte auf Nachfragen des Richters, wie man Zugang zu der Moosburger Facebook-Gruppe erhält. Demnach müsse man sich bei einem Administrator anmelden, der einem dann die Erlaubnis erteile. Unklar blieb jedoch, wie dieser verifizieren wolle, dass ein Antragsteller tatsächlich Moosburger sei oder aus dem Umland stamme.

    http://www.sueddeutsche.de/digital/hetze-gegen-asylbewerber-volksverhetzung-ist-strafbar-auch-in-geschlossenen-facebook-gruppen-1.2899045

  362. Rapefugees / Polizeimeldungen 13./14. März 2016
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    BOCHUM – Marokkanischer Grapscher greift 18-Jährige und eine Helferin am Hauptbahnhof an
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3275545

    CHEMNITZ / ZWICKAU – Iraner und Somalier belästigen 16-Jährige sexuell im Zug
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74164/3275959

    CLOPPENBURG – Drei Ausländer begrapschen zwei Mädchen (11) im Schwimmbad an der Hagenstraße
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/3276270

    DORTMUND – Polizei erwischt algerisch-marokkanische Grapscher auf frischer Tat
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3275271

    FREIBURG – Dunkelhäutige Männer belästigen Passantinnen im Colombipark und gehen mit Flaschen auf einen Helfer los
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3275779

    GÖTTINGEN – Asylbewerber aus Syrien grapscht 12-Jährige im Schwimmbad an den Po
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/3275327

    KÖLN – Ein illegaler Pakistaner greift in der Kölner Innenstadt einer Zivilbeamtin an die Brust
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3275273

    LAUTERBACH – Minderjähriger betreuter Flüchtling grapscht im Schwimmbad „Welle“ eine 15-Jährige an
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51096/3275863

    OBERHAUSEN – Acht „Zuwanderer“ vergreifen sich an drei Mädchen (11-14) im Freizeitbad auf der Heinz-Schleußer-Straße
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3275003

    SINDELFINGEN / BÖBLINGEN – Albanischer Grapscher belästigt 29-Jährige im Bus – Ihr Ehemann findet den Täter
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3275950

    TÜBINGEN – Syrer macht sich im Uhlandbad an einen 7-jährigen Jungen heran
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3276480

  363. #495 NoRman971   (14. Mrz 2016 22:34)  
    Das Hauptproblem, die Brutalität dieser Völker, wird in keiner Sendung angesprochen und das macht mich bald wahnsinnig.
    Und ich weiß genau, daß diese Brutalität niemand hier haben will.
    Wieso wird das in diesen Sendungen so gut wie nie angesprochen????????
    Gott bin ich sauer…

    Interessanterweise war das nicht immer so.
    Wer Zeit und Musse hat, sollte sich mal die eine oder andere Folge der alten ZDF-Serie (!) „Der Kapitän“ mit Robert Atzorn ansehen, die in Afrika spielen.
    Von Massenvergewaltigungen weisser Frauen durch, scheiss-Neger (so der O-Ton in der Folge) und brutales Ermorden von Entwicklungshelfern mittels Durchschneiden der Kehlen ist alles dabei.

  364. Lampedusa-Neger bei der kulturellen Kulturbereicherung:

    17-Jährige rettet sich durch Tritt in den Schritt

    Ettlingen. Mit einem entschlossenen Tritt zwischen die Beine schlug eine 17-Jährige einen Angreifer in die Flucht. Die Jugendliche war am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr auf dem verlängerten Hermann-Löns-Weg in Richtung Karlsruhe-Rüppurr unterwegs, als sie von einem Unbekannten, kurz nach der Unterführung, von hinten attackiert wurde.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-17-Jaehrige-rettet-sich-durch-Tritt-in-den-Schritt-_arid,1085157.html

    🙂

  365. @ #537 katharer (14. Mrz 2016 23:09)
    „…fettes dummschwätziges, schlachtreifes Schwein.“

    „proletenhafte Rumschwätzer, die PI in Verruf bringen.“

    ich stimme zu: die wortwahl „schwein“
    und schlachtreif ist für mich beleidigend.
    seinen stil muss jeder selbst finden,
    aber auch die aussenwirkung berachten.

    schliesslich wurde pi der titel verliehen
    „chearleader der islamophoben szene“ !

  366. Die heutige Sendung mit Plasberg war hart, aber nicht fair.Jörg Meuthen ist, im Vergleich zu dieser linken Schriftstellerin und Juristin Julia Zeh kaum zu Wort gekommen.Immer und immer wieder wurde ihm ins Wort gefallen, vor allem glänzte hier Oppermann, ohne dass Plasberg eingriffen hätte.

    Plasberg hat ihn sogar gehindert, seinen angesetzten Satz zu Ende zu bringen.Ich werde mich auf jeden Fall bei der ARD über diesen Moderationsstil wieder beschweren.

  367. #545 LEUKOZYT (14. Mrz 2016 23:21)

    schliesslich wurde pi der titel verliehen
    „chearleader der islamophoben szene“ !

    ——————
    Hier gibt es Islamophobe?

    Dann bin ich hier falsch!

    Hatte bisher den Eindruck, hier sind hauptsächlich Leute, die sich umfassend über den Islam informiert haben und daraus ihre Schlüsse gezogen haben.

  368. Habe nur das Ende der Sendung gesehen. Meuthen war mit seinem Konter auf den ewigen Rechtsaussenvorwurf sehr stark. Sarrazin und Edathy in die Runde zu werfen war gut.

  369. Dieses ewige Geschwafel von einer europäischen Lösung (Altmeier) ist dermaßen bescheuert, dass man sich fragen muss, was nehmen diese Politiker für Drogen?

    Von den 28 EU Staaten will Polen, Slowakei, Ungarn, Tschechien, Mazedonien, Österreich – schlichtweg alle Balkanländer – dazu Schweden, Dänemark, Frankreich definitiv keine Flüchtlingskontingente – auch keinen Austausch oder irgend so einen Quatsch.

    Aber sie reden als wäre eine europäische Lösung ernsthaft eine Option. Weder wird man ein EU-Land (mit Gewalt oder wie?) zwingen können Flüchtlinge aufzunehmen noch werden finanzielle Einschnitte die Länder zum Einlenken veranlassen. Sie wollen keine Mohammedaner, weil sie keine Mohammedaner wollen. Punkt. Fertig.

    Wer will das schon, solange er noch von Politikern vertreten (regiert) wird, die den Bürgerwillen nicht nur zu Kenntnis nehmen, sondern ihn sogar achten.

    Unsere abgehobenen Politiker, allen voran Angela in ihrer Hybris Fluchtursachen, Hunger, Religiotie, Neid und Missgunst auf der ganzen Welt beseitigen zu wollen – die Quadratur des Kreises dürfte einfacher sein – sind einfach keine Realisten mehr, sondern arbeiten entweder für fremde Mächte oder sind in der Tat einfach nur strunzdumm. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

  370. Julia Zeh hatte natürlich einen Bonus bei Plasberg.In Bonn geboren und ihr Vater war ehemaliger Direktor des Bundestages, von November 2002 bis April 2006.

  371. Aufgemerkt, Freunde des politischen Diskurses, gerade kam in den SWR3 Nachrichten folgendes: Die SPD erklärte soeben, das sie für keine Koalition mit der CDU bereit stünde. Ok, die FDP erklärte seinerseits bereits, das sie für keine Ampelkoalition zur Verfügung stehe und die CDU will kein Juniorpartner unter Kretschmann werden,weil Wolf sehr genau weiß, das dann die Patrei im politischen Nirvana endet.
    Ich VERMUTE mal als politischer Laie, die werden solange rumeiern, und dann zumindestens in BaWü Neuwahlen ausrufen und notfalls so lange wählen lassen, bis ihnen das Ergebniss paßt und die AFD massiv an Prozenten verliert, weil die Bürger dann die Faxen dicke haben und wieder zuhause bleiben, denn wir haben ja gelernt, das die AfD von den Nichwählern am meisten proftiert hat.

  372. Was das Bild der Moslem Invasion angeht, laut RTL ein „Zug der Hoffnungslosen. der durch den reißenden Strom(!)zieht“ (oder so ähmlich), wird mal wieder völlig ignoriert, dass in Idomeni, nur wenige Kilometer vom Lager entfernt. ein Auffanglager errichtet wurde.
    Neue Container, auch beheizt, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Da könnten sie alle hin und im Warmen sitzen. Aber natürlich ohne Hartz4 und das geht ja natürlich gar nicht.

  373. #541 IslamTourette (14. Mrz 2016 23:14)

    #520 Viper (14. Mrz 2016 22:54)

    Das ist der Konska-Fluß.

    ————————
    Sicher dass das nicht der Styx ist?

    ———————————————
    Ich nehme an, Sie meinen den mythischen Grenzfluß zum Hades. Der „echte“ Styx fließt auf dem Pelepones.

  374. #550 sakarthw14 (14. Mrz 2016 23:26)

    FALSCH! JULI ZEH! Das bedeutet, dass der Zeh
    in normalen Gesellschaften im JULI aufreizend
    ,in der Sonne präsentiert.
    (In normalen zivilisierten NATIONEN)

  375. #555 Viper (14. Mrz 2016 23:29)

    Ich nehme an, Sie meinen den mythischen Grenzfluß zum Hades. Der „echte“ Styx fließt auf dem Pelepones.

    ——————-

    Genau, diesen mythischen Fluss, die das Reich der Toten von den Lebenden trennt.

    Im Moment weiss ich aber nicht, welches Reich auf welcher Seite liegt.

  376. #443 orvassio (14. Mrz 2016 22:17)
    #415 Nachdenklicher (14. Mrz 2016 22:11)

    AfD-Facebook-Seite ist wieder online, aber die Antifa-Trolle haben heute wieder Rudel-Ausgang (#ComVSAfD).

  377. Herr Meuthen ist fast mein Lieblings-Afdler. Ihm Hetze und Rassismus zu unterstellen – das ist infam!

  378. An alle Kommentatoren die für mich (Nichtseher) den vorhersehbaren Ablauf hier genial „nacherzählt“ haben: Danke! Kann man sich das Nachansehen sparen. Ihr habt mich auch paar Mal zum Lachen gebracht.
    @ Heta: Ich fand den Kommentar #504 sehr zutreffend! Wir Patrioten werden auf Schritt und Tritt verunglimpft, wenn nicht körperlich angegriffen! Letzte WOche gab es einen MORDANSCHLAG auf einen Security Mann, dem die Radkappenschrauben gelockert wurden und fast im Crash endete! Gestern abend wurden wir noch von SPDlern mit roten Sozenschals in Mannheim (Abendakademie) als „Nazis“ beschumpfen (Herr Fulst Blei stand direkt daneben: Stört ihn ja nicht! Geht ja nur gegen AfDler!!) bei uns live in Mannheim und da regen sie sich über die deftige Wortwahl des Kommentatoren #504 auf?!?
    Wann waren Sie zum letzten Mal draußen?

  379. #564 IslamTourette (14. Mrz 2016 23:34)

    #555 Viper (14. Mrz 2016 23:29)

    Im Moment weiss ich aber nicht, welches Reich auf welcher Seite liegt.
    ————————————————
    Also wir leben im Reich der Dödel. 🙂

  380. #553 OMMO (14. Mrz 2016 23:25)
    Dieses ewige Geschwafel von einer europäischen Lösung (Altmeier) ist dermaßen bescheuert, dass man sich fragen muss, was nehmen diese Politiker für Drogen?

    Von den 28 EU Staaten will Polen, Slowakei, Ungarn, Tschechien, Mazedonien, Österreich – schlichtweg alle Balkanländer – dazu Schweden, Dänemark, Frankreich definitiv keine Flüchtlingskontingente – auch keinen Austausch oder irgend so einen Quatsch.

    Aber sie reden als wäre eine europäische Lösung ernsthaft eine Option. Weder wird man ein EU-Land (mit Gewalt oder wie?) zwingen können Flüchtlinge aufzunehmen noch werden finanzielle Einschnitte die Länder zum Einlenken veranlassen. Sie wollen keine Mohammedaner, weil sie keine Mohammedaner wollen. Punkt. Fertig.

    Es kann nur eine Europäische Lösung geben. OHNE Wenn und aber .
    Das ist Alternativlos
    Eine Europäische Lösung aller Länder inkl. der Nicht EU Länder

    Was Merkel aber vorschlägt ist eine Merkelsche Lösung, eventuell noch von einigen wenigen Regierungschefs unterstürtzt. Eine Merkelsche Lösung die Sie versucht Europa über zu stülpen

    Dünnhäutig ja schon die LÄNDER aufgezählt die eine nahezu einheitliche , Europäische Lösung praktizieren. Nimm noch Schweden hinzu,, Schweiz , England, Irland.
    Es gibt diese Europäische Lösung und die wird in den meisten Ländern praktiziert.
    Jetzt muss man Merkel nur dazu bringen das zu machen was Sie möchte. Eine Europäische Lösung zu akzeptieren.
    Eine europäische Lösung die ja schon praktiziert wird.

    Wo ist das Proplem?
    Dutzende Länder können das, nur wir nicht?
    Merkel und unsere Medien werfen denen vor keine europäische Lösung zu wollen die schon eine einheitliche Linie fahren.

    Blöd oder?

  381. Keine Ahnung was an der durchgeknallten Merkel toll sein soll.

    Für mich sind die Meisten der Verantwortsungsträger in Berlin oder anders gesagt:

    der Dekadenz Politiker auf Droge, anders kann man keine Erklärung dafür finden, dass diese Wahrnehmungsprobleme haben und an der Realität völlig vorbei Leben.

    Gott schütze uns vor diesen Wahnsinnigen!

    Siehe Merkel!
    Diese Frau ist krank in ihrem Narzismus. Keine Ahnung für was sich diese Person hält!

    Sie lebt in ihrem Autistischen Mikrokosmos Politik, den sie aber fehl interpretiert und nicht mehr überblickt.

  382. Ich finde, dass MAD MAMA mal eine lustige
    Frankenstein Torte basteln sollte.

    (Entspannt wegen Doppelbelastung und BURN-OUT)

  383. #557 John Farson (14. Mrz 2016 23:28)

    Was das Bild der Moslem Invasion angeht, laut RTL ein „Zug der Hoffnungslosen. der durch den reißenden Strom(!)zieht“ (oder so ähmlich), wird mal wieder völlig ignoriert, dass in Idomeni, nur wenige Kilometer vom Lager entfernt. ein Auffanglager errichtet wurde.
    Neue Container, auch beheizt, wenn ich das richtig verstanden habe.
    ———————
    Genau. Aber die haben wohl alle diesen Song gehört:

    https://www.youtube.com/watch?v=TxAiMD6A_No&ebc=ANyPxKo8lmHSgXqY9QUJ7sdeCkCfVZyP4sioL5dUOxuFx70vZjOyvgNvPU3uWySZXLvtAA79dR-RmIls8yQ9KOLuV7fBoPk_3g

  384. #573 katharer (14. Mrz 2016 23:42)

    Blöd oder?

    —————–

    Hier geht es gar nicht darum, was die Realität ist. Es geht darum, den Wahlmichel einzulullen.

    Aber das ist jetzt vorbei, die Mission ist gescheitert.

    Prognose: Wir werden sehr interessante Dinge in den nächsten Wochen sehen.

    Wobei es mindestens eine Woche dauert, bis die Blockparteien begreifen, was ihnen gestern passiert ist.

  385. Die haben hat nicht lange gewartet die Flüchtlinge aus Idomeni Richtung Deutschland zu schicken. Einen Tag nach der Wahl.

  386. #570 Lichterkette (14. Mrz 2016 23:40)
    Mazyek vergleicht AfD mit NSDAP
    Asselborn vergleicht AfD mit NPD

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153233403/Wenn-Union-weiter-streitet-staerkt-das-die-AfD.html

    ——

    Ich bin begeistert.
    Die AFD hat Millionen neuer Wähler. Andere würden gerne und trauen sich noch nicht. Zudem wurde veröffentlicht das die Mehrheit der Deutschen Angst vor einer Islamisierung haben.

    Die etablierten haben eine historische Wahlschlappe erhält.

    Meine größte Sorge war das die demütig werden und erkennen Fehler gemacht zu haben. DADURCH wieder erstarken.
    Was tun die aber?

    Aus der Beschimpfung rechtspopulist wird auf einmal Rechtsradikal wie Seehofer die AFD gerade nannt oder am besten der Vergleich des Taquiya Großmeisters Mazyek.
    Der Beleidigt jetzt offen mehrere Millionen Deutsche als Anhänger der NSDAP

    Besser geht es gar nicht. Die wenigsten werden sich dadurch erschreckt von der AFD abwenden. Die neuen Protestwähler und Sympatisanten sowie unentschlossenen merken auf einmal die vollen Breitseiten mit übelsten Verläumndungen. Jeder wird davon anderen Berichten und aufmerksam machen. Das potenziert sich und wird die AFD stärken.

    Meine Frau ist recht unpolitisch und hat gerade das Ende von Hart aber Fair gesehen. Die fragte wer das ist der gerade so fertig gemacht wird und sich hervorragend verteidigt, Ich sagte nur das ist Meuthen von der AFD . Darauf sagte die nur das sei typisch das die AFD fertig gemacht werden soll.
    Wenn das meine Frau schon erkennt , dann heist das was. Das sage ich voller Respekt vor meine liebsten. Die hochgebildete ist und von vielen Dingen super viel Ahnung hat. Sich aber nie für Politik interessiert hat und unpolitisch ist.

  387. #86 KDL (14. Mrz 2016 20:29)
    Habe das gefunden:
    Wirbel im Netz DGB sorgt mit Fragebogen für besorgte Bürger für Aufsehen

    DGB-Fragebogen an besorgte Bürger | Wenn Sie hier mindestens zehn Kreuze machen, gibt es keinen Grund, AfD zu …
    BILD? – vor 2 Tagen
    Der Deutsche Gewerkschaftsbund Bayern erregte mit einem Facebook-Post viel aufsehen.

    – Haben sie eine Wohnung
    -Haben sie ausreichend zu Essen

  388. Egal wie, ich bleibe absoluter Höcke Fan. Jeder konservativen Partei steht ein rechter Flügel gut zu Gesicht.

  389. @#500 Viper (14. Mrz 2016 22:37):
    <blockquoteÜber 20% die AfD wird mit der NSDAP gleichgesetzt (Siehe Aussage Mayzecke)
    Ja, das kann vorkommen, aber das ist doch nicht schlimm – durch Krawall bleibt man im Gespräch – insbesondere macht das gar nichts, wenn’s von einer Figur wie Mazyek kommt, die sowieso den meisten Deutschen eine Vogelscheuche ist.

    Darüber hinaus rechne ich – bis auf einzelne Ausraster von islamischen und linken Vogelscheuchen – nicht damit, dass Ihr Euch um die AfD Sorgen machen müsst. Die wird sich etablieren und florieren. Am Rand des Mainstreams zwar, um eine Bis-hierhin-und-nicht-weiter-Grenze zu errichten, aber voll innerhalb und anerkannt.

    Ich sage nicht, dass die Dinge in der REALEN WELT einfach so von selber gut oder auch nur besser werden! Ganz und gar nicht – im Gegenteil.

    Aber um den Menschen in der realen Welt so richtige heftige Hämmer reinwürgen zu können, müssen sie das Gefühl haben, dass jemand in der ILLUSIONSWELT (Talkshows, Parlamente, Reden, Zeitungsartikel etc.) „die Stimme“, die sie ABGEGEBEN und in eine URNE geworfen haben, für sie erhebt.

    Das langt den meisten vollkommen.

    Und dafür gibt es jetzt die AfD. Und genau dafür wurde sie auch geschaffen.

    Um Hartz IV durchzuziehen, brauchte man die Linke. Um die Totalüberwachung im Internet durchzuziehen, brauchte man die Piraten. Wozu man die AfD braucht, ist nicht schwer zu erraten…

  390. 577 IslamTourette (14. Mrz 2016 23:48)
    #573 katharer (14. Mrz 2016 23:42)

    Blöd oder?

    —————–

    Hier geht es gar nicht darum, was die Realität ist. Es geht darum, den Wahlmichel einzulullen.

    Aber das ist jetzt vorbei, die Mission ist gescheitert.

    Prognose: Wir werden sehr interessante Dinge in den nächsten Wochen sehen.

    Wobei es mindestens eine Woche dauert, bis die Blockparteien begreifen, was ihnen gestern passiert ist.

    —-

    Da hast du recht.
    Nur wir müssen immer wieder betonen das die europäische Lösung nicht Merlels Lösung ist. DAS ist selbst bei vielen von uns so noch nicht angekommen. Das müssen wir uns immer wieder bewusst machen und darauf hinweisen. Hier und vor allem draußen.
    Wenn ich jemanden von europäischer Lösung schwafeln höre sage ich reflexartig: Danke, endlich einer der es kapiert hat. Jetzt müssen wir Merkel nur noch dazu bringen Schweden, Norwegen, Dänemark, Schweiz, Polen , Ungarn dem Balkan und anderen Ländern zu folgen

  391. Früher war die SPD die Partei der Arbeiter.
    Heute nur noch der Sozialarbeiter…..

  392. Die Geduld der Journaille geht allmählich auch zur Neige. Robert Birnbaum sieht die „türkische Lösung“ als entscheidenden Punkt für Merkels Überleben:

    (…) Doch am Ausmaß des Desasters tragen alle eine Mitschuld, die den Zweifel nährten. Und das nächste Desaster ist ganz sicher nicht dadurch abzuwenden, dass der CSU-Chef so weiter macht wie bisher, nur drastischer. Seehofer kann nicht im Ernst glauben, dass Merkel drei Tage vor einem entscheidenden EU-Gipfel ihren Kurs ändert. Die CDU-Chefin hat schließlich den politischen Preis am Wahlabend schon gezahlt. Der war hoch genug und ist höchstens dann zu rechtfertigen, wenn sich Merkels Unbeirrbarkeit im Nachhinein rentiert. Funktioniert ihre „türkische Lösung“ nicht, bekommt sie den Preis vom Sonntag mit Zins und Zinseszinsen in Rechnung gestellt, und die Quittung bei den nächsten Wahlen dazu.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/die-kanzlerin-und-die-union-die-fluechtlingskrise-ist-die-krise-von-angela-merkel/13320812.html

    Das sehe ich auch so. Wenn die „türkische Lösung“ und Merkels „Pläne“ grandios scheitern sollten, hat sie keinen Rückhalt mehr, außer natürlich bei Kretschmann.

  393. Die Argumente vom Geisterbahndirektor
    wurden hier ja schon ausgewertet, aber die
    Kombination von seinem Sakko, Hemd und der Krawatte ist der absolute Brüller. Echt passend zu seiner Ausstrahlung.
    Sorry, aber dieser Modeknaller haut mich echt von der Tischkante..:)))

  394. OT

    Fragen an den Großscheich im Deutschen Bundestag Der Großscheich von al-Azhar in Kairo, die höchste Autorität im sunnitischen Islam, ist zu Besuch in Berlin. Der deutsch-ägyptische Politologe Hamed Abdel-Samad schreibt ihm einen Offenen Brief.
    (…)
    Herzlich, Hamed Abdel-Samad,

    der vor drei Jahren einen Mordaufruf von einem Professor Ihrer Universität bekam, ohne dass Sie und Ihre Institution etwas dagegen unternommen haben.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article153293988/Fragen-an-den-Grossscheich-im-Deutschen-Bundestag.html

  395. Man sollte es nicht Glauben:

    es gibt sogar auch eine Deutschland Phobie über die spricht niemand!

    Im Besonderen Maße gibt es sie besonders ausgeprägt bei muslimischen Migranten, die unser Sozialsystem schätzen, unsere Kultur und Werte und Gesetze für verwerflich halten. und die genau Wissen, wie man unser System im Besonderen Ausnutzen kann und es ist besonders beliebt bei unseren Türkischen und Arabischen Kultur Bereicher.

    Was in Deutschland ungestraft durch Politik geduldet und verharmlost wird, grenzt schon an Hofverat!

  396. Heilige Scheisse, diese Pseudo-Konservative Familie, mit ihrer ultra-spießigen Einrichtung und Kleidung, der Sohn mit seiner Gel-Frisur. Ohhh Gott! Dagegen bin ich ein revolutionärer Linker. Und die Wählen dann Grün. Wie dumm sind die? Ich erlebe leider tagtäglich, dass Bürger so dumm sind, dass sie nach folgenden Kriterien wählen: 1. Rechte Parteien sind ganz gefährlich, wegen den NationalSOZIALISTEN! 2. Ich finde Frau Merkel nett.
    Auseinandersetzung mit den Themen findet gar nicht mehr statt, jednfalls nicht statt. Zu viel Gehirnwäsche.
    Das „Verwechseln“ der AfD mit der NPD, weil einer mal sagt, was ist, nämlich, dass Frau Roth mit ihrer überheblichen, realitätsfernen und komplett unwissenden Art hier „mitvergewaltigt“ hat. Ja hat sie! Sie beufeuert die Naivität der Bürger mit ihrem sinnentleerten Gequatsche.
    Was Meuten über Sarrazin gesagt hat, war allerdings komplett daneben. Angriff ist ja gut, aber Sarrazin für seine Aussagen zu kritisieren, ist kontraproduktiv. Da hätte er sich lieber auf Linksradikale konzentrieren sollen. Fazit: Meuten hat sich überwiegend gut geschlagen, war aber auch nicht schwer, bei der derzeitigen Situation. Ich hoffe Meuten lässt sich nicht den Schneid abkaufen und wird zu einem wachsweichen Anpasser.
    Der Erfolg in Sachsen-Anhalt basiert nicht auf herumgeschwafele, sondern auf Klare Kante von André Poggenburg.

  397. #585 francomacorisano (15. Mrz 2016 00:01)
    Früher war die SPD die Partei der Arbeiter.
    Heute nur noch der Sozialarbeiter…..

    Hier eine schöne Analyse eine SPD Mannes.
    Besonder der letzte Abschnitt trifft es
    http://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/Eichstaett-Schlechter-kanns-gar-nicht-mehr-werden;art575,3193664
    Der typische AfD-Wähler sei zwischen 40 und 60 Jahre alt, männlich und verdiene ganz ordentlich. Das seien die, die Tag für Tag strampeln, sich abmühen, für eine gute Bildung ihrer Kinder sorgen und jetzt feststellen müssten, dass Wohnungen immer rarer und teurer werden, die Ansprüche der Arbeit steigen, die Sozialabgaben höher werden und sie später keine ordentliche Rente bekommen werden. „Der Mittelstand ist unter Druck geraten; da muss die SPD eine Antwort finden. Wir müssen den klassischen Facharbeiter ins Zentrum unserer Politik rücken“, fordert Schieren.

    http://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/Eichstaett-Schlechter-kanns-gar-nicht-mehr-werden;art575,3193664

  398. #572 Viper (14. Mrz 2016 23:41)

    Also wir leben im Reich der Dödel. 🙂

    Come on – Nerver give up
    Damit muß man leben. :-))

  399. Keine TRIGEMA Klamotten mehr kaufen!

    Das Zeug ist eh altmodisch und dafür viel zu teuer ……

  400. #596 Lawrence von Arabien (15. Mrz 2016 00:12)
    Keine TRIGEMA Klamotten mehr kaufen!

    Das Zeug ist eh altmodisch und dafür viel zu teuer ……

    Der Müll ist derart abgrundtief hässlich und unmodisch, dass das Zeug nichtmal im Quelle-Katalog angeboten wurde.
    Und das will schon was heissen, wenn man die Klamotten darin gesehen hatte.

  401. „…wer schützt die Gesellschaft vor der Spaltung?“

    Das Merkel ganz gewiss nicht. Ausserdem, Mohammed hat die Welt längst in zwei Lager geteilt: das Lager der Rechtgläubigen, und das Dar al-Harb, das Lager der Ungläubigen. Und die Soldaten Allah’s werden siegreich sein!

  402. #595 Lichterkette (15. Mrz 2016 00:09)
    NORDERSTEDT – Wieder Refugee-Palaver im Freizeitbad „Arriba“

    Ägypterin steigt mit Jeans ins Kinderbecken – Ihr Clan geht auf den Sicherheistdienst los – „Die Polizei ermittelt wegen des Pfefferspray-Einsatzes nun gegen die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes“

    http://www.focus.de/regional/schleswig-holstein/kriminalitaet-polizei-ermittelt-nach-pfefferspray-einsatz-im-schwimmbad_id_5357976.html

    Wahnsinn das es es in immer mehr Bädern Sicherheitsdienste gibt.
    In dem Bad waren es sogar 3!!! vom Sicherheitsdienst die eingreifen mussten.

  403. #588 Viper (15. Mrz 2016 00:02)

    Hoffentlich haben die linksgrünen Invasionshelfer Sorge getragen, daß wandernde Arten wegen diese Flußquerung nicht in ihrem Auf- und Abstieg beeinträchtigt wurden.
    Ich kann mir auch gut eisvogelartiges Federvieh vorstellen, das derzeit auf die jahreszeitüblichen reißenden Fluten angewiesen ist.

    Sehr schön übrigens eben im Deutschlandfunk bei Fazit die Meerbaum von der Akademie der Künste. Sie fordert nachrichtendienstliche Überwachung der AfD, labert noch immer vom Schießbefehl usw., abstoßend.

  404. #597 VivaEspaña (15. Mrz 2016 00:13)

    Korr. zu #596
    NEVER (aber Nerver ist auch gut, lol)

    ————————————————
    Das ist sogar besser. Die Nerver sollen endlich aufgeben. 🙂
    Ich bin jetzt über 2 Wochen wieder online und kein Lebenszeichen von #Schüfeli. Dem wird hoffentlich nichts zugestossen sein.

  405. 7 francomacorisano

    Die Wahlergebnisse der AfD sind in allen drei Bundesländern deutlich besser, als in sämtlichen Umfragen vorhergesagt!

    36 Berlin

    Was hat den das Meinungsinstitut Forsa vor den 3 Wahlen nicht alles verbreitet in Auftrag von RTL und Stern:

    1.) Die AfD bleibt einstellig außer in Sachsen Anhalt
    2.) Die AfD wird sich von alleine wieder auflösen

    RTL und der Stern sollten sich von Forsa das Geld wieder geben lassen.

    Liebe Leute, das war kein Versehen,es war auch kein „Verrechnen“..
    Die Umfragewerte,die bis zum Schluß Gültikeit hatten,waren zwischen 25 und 30 % niedriger.
    Selbst eine Fehlerquote von 5% wäre ein Schlag für alle Meinungsforscher ins Gesicht und deren „Wissenschaft“.
    Bei dieser Fehlertoleranz würden niemals Firmen oder andere Kunden,Geld dafür ausgeben…
    Also bleibt nur noch eines,es gehörte zur Wahltaktik ,es wurde bewußt gelogen und gefälscht…
    Passt doch alles in diesen Putsch von „Oben“ inklusive der Lügen gegenüber dem Deutschen Wähler und dem Volk…
    Alle machen doch fröhlich weiter mit dieser Taktik und überschütten die AfD mit Lügen,Diffamierungen und Häme und der Abgesang auf den Untergang der AfD hat auch schon begonnen,wenn man nicht damit Hausieren kann,die kommen niemals über die 5% Hürde,dann muß halt der Untergang und die Zukunftslosigkeit der Partei bemüht werden…
    Aber irgendwie klappt das alles nicht…

  406. #537 alexandros (14. Mrz 2016 23:12)
    #531 DFens (14. Mrz 2016 23:02)
    #523 Heta (14. Mrz 2016 22:56)

    Auch wenn ich Altmaiers politischen Standpunkt nicht teile, finde ich es bewundernswert das er es an die Spitze der Gesellschaft geschafft hat. Dh, dass dort nicht nur die schönen sondern auch Leute mit Einschränkungen sind.

    Schließlich gibt es eine Religion die andere Menschen als Affen und Schweine bezeichnet und von dieser Grenzen wir uns doch gerade ab oder nicht?

    Ich verstehe, was Sie meinen. Wer allerdings derart verächtlich und ignorant mit der Interessenlage derer umgeht, denen er als Volksvertreter zu dienen hätte, muss auch mit einem rustikalen Echo rechnen.

    Ich gehe übrigens nicht davon aus, das Altmaier es an die Spitze der Gesellschaft geschafft hat. Er ist nach oben gefallen. Er wurde dorthin geschafft, erhoben von Merkel. Genau wie Merkel erhoben wurde (von Stasi-Wolfgang Schnur über Stasi-Lothar de Maizière bis Helmut Kohl). Auch denke ich an diejenigen, die von Merkel in Schaaren weg gebissen wurden. Fähige Leute, die mit ihrem Niveau früher oder später zur Nemesis dieser aufgeplusterten Wichtigtuerin geworden wären. Potentielle Antipoden zur Schäbigkeit der Person Merkel. Merkel hat diese immer instinktiv erkannt und sofort das politische Schafott bedient. Habe ich ein Problem mit dem PI-geläufigen Spitznamen „Ferkel“? Nein!

  407. #584 Nuada (14. Mrz 2016 23:59)

    Um Hartz IV durchzuziehen, brauchte man die Linke. Um die Totalüberwachung im Internet durchzuziehen, brauchte man die Piraten. Wozu man die AfD braucht, ist nicht schwer zu erraten…
    —————
    Wieso gibt es Totalüberwachung im Internet? Ehm… wozu braucht man die AfD?

  408. #597 Das_Sanfte_Lamm

    Also wenn man gründlich bei Trigema sucht findet man ein brauchbares T-Shirt für einen günstigen Preis.

    #598 sheik yermami
    Ja und wenn sie siegreich sind, dann hast du Zustände wie beim IS, Taliban, Iran, Saudi-Arabien…
    Und sie haben schon so viel gewonnen…
    Die Menschen in Deutschland und Europa leben jetzt schon in Angst. Angst vor Großveranstaltungen, Weihnachtsmärkte im Winter, große Menschenansammlungen generell.
    Seit mehreren Jahren überfallen die Soldaten Allahs wehrlose an Stränden und Füßgängerzonen und töten wahllos irgendwelche Menschen. Jetzt wieder in der Elfenbeinküste. Und ich denke Paris haben viele aus Ihrem Bewusstsein verdrängt aber im Unterbewusstsein haben viele von uns die Unbeschwertheit längst verloren.

  409. Sorry für OT (drüber scrollen)

    #606 Viper (15. Mrz 2016 00:29)
    Ich bin jetzt über 2 Wochen wieder online und kein Lebenszeichen von #Schüfeli. Dem wird hoffentlich nichts zugestossen sein

    Ja, sehr seltsam, DFens schrieb auch von wegen besorgt.
    Vielleicht ist er verreist?
    Aber, als Schüfeli verschwand, kam ich gleichzeitig unter Dauermoderation (war mein Geburtstagsgeschenk von PI, na super). Schüfeli sprach ja schon von Verschwörung gegen K-Club.
    Es gibt eben Leute, die gehen zum Lachen in den Keller. Aber ich kann das alles ohne Satire nicht mehr ertragen.
    Vielleicht hat er keine Lust mehr? Nicht jeder ist so blöd wie ich….
    Aber, NEVER GIVE UP.
    Die Hoffnung stirbt als letztes.

  410. Volksverhetzung auch gestern Abend bei den ARD Tagesthemen:
    „Kommentar“ von Rainald Becker:

    Mit der AfD hat der völkisch-nationale und rassistische Populismus die parlamentarische Bühne erobert.

    Üble Diffamierung der AfD Wähler. Die Wortwahl „völkisch-national“ soll die Assoziation zur Nazi-Partei herstellen, na und „rassistisch“ ist ja bei Rainald Becker alles was nicht gleich „Refugees Welcome“ blökt.

    Die geistige Nähe Beckers zu Antifa-Horden wird deutlich erkennbar.

  411. #543 VivaEspaña

    Daraufhin schrieb der Mann in einer Moosburger Facebook-Community, man müsse eine Bürgerwehr gründen und die Prügelstrafe wieder einführen. Und weiter: Asylbewerbern gehörte mit einem Knüppel der Schädel eingeschlagen. Das seien sie ja von ihrer Heimat her gewohnt. Richter Michael Geltl verurteilte den Mann am Freisinger Amtsgericht wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 3150 Euro, zahlbar in 90 Tagessätzen.

    Und wieder ein Richter, der nicht lesen kann.

    Hier liegt kein Gewaltaufruf vor. Die Formulierung „man müsse die Prügelstrafe wieder einführen“ ist eine Forderung nach einer Gesetzesänderung, also Teil der politischen Willensbildung.

    Ein unmittelbarer Aufruf zum Rechtsbruch ist nicht gegeben.

    Der Beschuldigte erläuterte auf Nachfragen des Richters

    Das ist natürlich dumm. Normalerweise läßt man sich nicht zur Sache ein. Es könnte jemand ganz anderer gewesen sein.

  412. #603 18_1968 (15. Mrz 2016 00:26)

    Hoffentlich haben die linksgrünen Invasionshelfer Sorge getragen, daß wandernde Arten wegen diese Flußquerung nicht in ihrem Auf- und Abstieg beeinträchtigt wurden.
    Ich kann mir auch gut eisvogelartiges Federvieh vorstellen, das derzeit auf die jahreszeitüblichen reißenden Fluten angewiesen ist.
    ————————————————
    Naturschutz ist bei diesen Grünlingen nur noch zweit- oder drittrangig (Darum hasse ich diese Typen, weil ich die Natur liebe). Refutschies wellkamm heißt die Devise.
    Übrigens, der Eisvogel liebt klare Gewässer. Besonders klar hat dieser Bach nicht ausgesehen.

  413. #612 VivaEspaña

    Aber, als Schüfeli verschwand, kam ich gleichzeitig unter Dauermoderation (war mein Geburtstagsgeschenk von PI, na super). Schüfeli sprach ja schon von Verschwörung gegen K-Club.

    Was kann ich mir unter Verschwörung vorstellen?

  414. Altmeier lügt. Die Grenzen zu schützen ist sehr wohl möglich. Siehe Saudi-Arabien.

    @ (#412) Basti (14. Mrz 2016 22:11)

    Das habe ich früher (leider) auch gemerkt, wenn ich über die DDR (incl. Berlin-Grenzanlagen) in die „kalte Heimat“ in Ostpreußen/Polen gefahren bin. Auch wenn ich damals als Flüchtling galt (den Flüchtlings-Ausweis habe ich noch heute), was eher ein Nachteil für mich war, glühte mir manchmal die Birne vor Kopfschmerzen, auch wenn ich nichts ausgefressen hatte. Es war Stress pur, wenn die DDR-Grenzsoldaten mir drohten mein Auto zu zerlegen, wahrscheinlich suchten sie Solidarnosc-Aufkleber oder sonst was?

    Grenzkontrollen waren und sind durchführbar, auch wenn Frau Merkel und ihr System heute dazu nicht in der Lage sein wollen …. doch wenn es um Verträge und Saudi-Arabien geht, dann gilt zweierlei Maß anscheinend:

    ….Nach wochenlangen Recherchen liegen dem MDR neue Belege dafür vor, dass deutsche Beamte in Saudi-Arabien für den Rüstungskonzern EADS arbeiten. Aus internen Unterlagen geht außerdem hervor, dass die Bundespolizisten saudische Sicherheitskräfte für Situationen wie Demonstrationen und Unruhen fit machen.

    Dem MDR liegen neue Belege dafür vor, dass Bundespolizisten im Auftrag des Rüstungskonzerns EADS in Saudi-Arabien arbeiten. Dabei handelt es sich um interne Projektpapiere, Verträge und Bilder. Wie das ARD-Magazin FAKT berichtet, geht daraus hervor, dass die deutschen Beamten saudische Grenzpolizisten nicht nur im Umgang mit den modernen EADS-Geräten schulen, sondern auch für Demonstrationen und Unruhen. Auf einem Videofilm, der FAKT exklusiv vorliegt, zeigen die Bundespolizisten, wie man Häuser besetzt und durchsucht. ….

    https://koptisch.wordpress.com/2016/02/27/bundespolizei-in-saudi-arabien-von-eads-bezahlt/

    So vergeßlich kann Frau Merkel doch nicht sein, ich meine die Grenzsicherung für Saudi-Arabien und diese Grenze ist sehr viele Kilometer länger als die deutsche Grenze.

  415. #612 VivaEspaña (15. Mrz 2016 00:37)

    Es gibt eben Leute, die gehen zum Lachen in den Keller. Aber ich kann das alles ohne Satire nicht mehr ertragen.
    ————————————————
    Alles Gute nachträglich.

    Ein bisschen Spaß muß sein. 🙂 🙂

  416. Gerade eine Sendung auf seNf-TV gesehen. Casdorff und Blome (Bild-Vize) turteln überm und füßeln unterm Tisch herum, der Moderator wird soft gesandwicht und geknuddelt, die Luft duftet süßholz- und sandelholzschwanger, das Thema: Landtagswahl. Es wird über die zukünftigen Chancen der Altparteien beraten, die gute alte Zeit besungen, 3-Parteien-System, FDP als Königsmacherin, Grün war auch noch im großen Teich, herrlich. Aber natürlich hat trotzdem niemand etwas gegen grün, noch nicht mal dieser ultrakrasse, erzkonservative Hardliner von der Bildzeitung, der die Schmisse auf den Wangen sicherlich allmorgendlich mit fingerdick auftragener Originalmatsche aus den Verdun-Schützengräben glättet. Das Gespräch plätschert denn so mehrere Stunden freundlich vor sich hin, wie eine kaputte Klospülung – es geht ums große Ganze, die Befindlichkeiten der kleinen deutschen Leute* – und wenn die Klöckner mit der Merkel und die Malu und der Haselhoff, hätte hätte Fahrradkette. Kleine Zettelchen wandern unterm Tisch hin und her, in welchen Sauna-Club gehts denn später noch?, woher das Crystal, woher das Koks?. Sendung daddelt da irgendwo bei mir zwischen Leberwurstbrot, Facebook und Simskommunikation herum.

    Am Schluss seh ich den Namen des Programms:

    Das Duell. FETT!

    Ich kann nur sagen: Eine Schlacht, ein Gemetzel, unbedingt nachstreamen! der Puff den die heut nacht noch auseinander nehmen, der brennt in 3 Wochen noch lichterloh .. –

    *: Arschgeigen die man permanent ignoriert und dann plötzlich feststellt – das die die Wähler und die Zeitungskäufer sind

  417. #615 Viper (15. Mrz 2016 00:44)
    Naturschutz ist bei diesen Grünlingen nur noch zweit- oder drittrangig

    Irgendwo habe ich gehört oder gelesen, dass jetzt sogar Natur- und/oder Vogelschutzgebiete, wo kein Normalbürger eine Baugenehmigung bekäme, mit Asylunterkünften zugepflastert werden. Die Grünen haben keine Einwände.
    Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht. Naturschutz war denen wohl nur Vorwand, um ihre zersetzenden Ziele durchzusetzen.

  418. #540 VivaEspaña (14. Mrz 2016 23:17)

    Kenne ich. Konnte es mir nicht erklären. War auch bald überstanden. „Mod“ als Sicherheitsleine, um diesen Blog nicht zu gefährden ist schon ok. Bin sowieso schwer beeindruckt, was die PI-Crew in 11 Jahren aufgebaut hat und bis Heute lebendig hält. Und es wird immer vitaler, dieses trotzige und ungezogene Kind.

    Lieber „Mod“ als „Tod“. Und wie wir wissen, dem Maaslos-Orwellschen Zeitalter müssen wir mit Geschick und Raffinesse begegnen, wir ollen Gedankenverbrecher.

  419. @Viper
    „Naturschutz ist bei diesen Grünlingen nur noch zweit- oder drittrangig (Darum hasse ich diese Typen, weil ich die Natur liebe).“

    Es werden zur Zeit die schönen deutschen Wälder abgeholzt und gerodet, die Grünen und Co. sind die größten Naturzerstörer der deutschen Geschichte. Die Wälder haben alle Kriege überstanden, aber nicht den grünen Hass.

  420. #615 Viper (15. Mrz 2016 00:44)

    „Übrigens, der Eisvogel liebt klare Gewässer. Besonders klar hat dieser Bach nicht ausgesehen.“

    Natürlich, das war doch Spaß. Ich brauchte nur einen Aufhänger, um auf die unglaubliche Verlogenheit dieser sich „grün“ nennenden Umweltzerstörer hinzuweisen.
    Das widerliche Pack kümmert sich um invasive Arten, nicht um alles, was noch bei Windstärke 12 woirgend nach Heimat riecht.
    Schützenswertes Habitat? Egal, da kommen Wohncontainer hin. Brutgebiet? Uninteressant.

  421. Übrigens, was die Kinderschänder-Schulreform der Grünen im Kretschmann-Kalifat anbelangt, dieser Trigema-Grupp lebt in einer Villa mit Butler und hat seine Kinder in Privat-Schulen und Unis nach England geschickt. Genauso wie die linke Vorleserin Büscher(bezahlt von GEZ-Zwangsgebühren). Links reden und Rechts leben, diese grünen Heuchler.

  422. #620 VivaEspaña (15. Mrz 2016 00:57)

    Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht. Naturschutz war denen wohl nur Vorwand, um ihre zersetzenden Ziele durchzusetzen.
    ————————————————
    Die ersten Grünen waren vielleicht noch Naturschützer, aber diese Roths, G.-Eckarts, Özdemirs, Peters sind nur noch darauf bedacht, uns und unser Land zu zerstören.

  423. @ #613 Caramba (15. Mrz 2016 00:39)
    „Volksverhetzung auch gestern Abend bei den ARD Tagesthemen: „Kommentar“ von Rainald “

    caramba du alter rostloeser:
    dette ham wa doch jestern ooch schon bekakelt.

    „@ #361 kaum zu glauben
    „Den Beitrag, also den Kommentar von R. Becker kann man hier anschauen:
    http://www.tagesschau.de/inland/kommentar-landtagswahlen-101.html

    Danke, kzg, den ARD-Stuss hab ich gesucht.
    berufsethisch kaum zu glauben, oder ?

    „Redaktioneller Hinweis
    Kommentare geben grundsätzlich die Meinung des jeweiligen Autors und nicht die der Redaktion wieder. “

    die zahlen dem heini geld fuer das,
    was sie wg §§ nicht sagen duerfen.
    das machen auftragsmörder ähnlich.

  424. #616 vitrine (15. Mrz 2016 00:47)
    Was kann ich mir unter Verschwörung vorstellen?

    Schüfeli fragen, ich hoffe, er kommt wieder.
    Es gab hier einige humorlose Kritiker am K-Club. Ich weiß auch, wer das war. Bei einem warte ich nur, bis der einen Fehler macht. Harhar.
    NEVER GIVE UP.

    Auch ich warte gerne am Fluß, bis die Leichen der Feinde vorbei treiben. Das passiert IMMER. Nur eine Frage der Zeit.
    C’mon! :-))

  425. #622 Durchblicker (15. Mrz 2016 01:05)

    Es werden zur Zeit die schönen deutschen Wälder abgeholzt und gerodet, die Grünen und Co. sind die größten Naturzerstörer der deutschen Geschichte. Die Wälder haben alle Kriege überstanden, aber nicht den grünen Hass.
    ————————————————
    In den 80ern gab es einen Spruch. Hängt die Grünen auf, solange es noch Bäume gibt.

  426. #2 Ku-Kuk (14. Mrz 2016 18:05)

    Bald verliert Deutschland die Deutschen und das macht mir mehr Sorgen als die „Politische Mitte“.

    ———–
    Umgedreht wird ein Schuh draus, die Deutschen verlieren Deutschland, Dank eines gewissenlosen Haufens Politiker !

  427. OT
    #629 johann (15. Mrz 2016 01:27)
    Vielleicht meldet er sich ja noch wieder.

    Hoffentlich. (Hoffentlich ist ihm nichts passiert.) Verreist? Ausgewandert?
    Er hat hier viele Fans und hat immer interessante Quellen eingestellt und die Diskussion -auch kontrovers- angefeuert.
    Ich dachte auch, falls unter Mod., er hat sich neu angemeldet. Aber man würde ihn an seinem Schreibstil erkennen. Da war aber nichts.

  428. @ #629 johann (15. Mrz 2016 01:27)
    „Letzter Kommentar von Schüfeli …
    faz-versteckt-sich-feige-hinter-dem-system/“

    hm, was hat er uns damit sagen wollen …
    dieser, erm, „FAZ“: Wer ist das ? was macht er ?
    wer sind seine hintermänner, seine Feinde ?

    „feige“ ist der spitzname dieses griechen,
    der in schlepperei macht und ufo säuft.
    ne janz schmierjer gerissener pomuchelskopp.

    system ist auch son griechischer begriff,
    ich vermute, der schuefeli ist an die
    „tzatziki“ geraten, die camorra vom peloponnes

  429. #627 VivaEspaña:
    Interessant, dass Sie es sagen: Ich dachte ich bin der Einzige hier seit 3 Wochen grundsätzlich unter Dauermoderation! ….was so langsam mehr als ärgerlich ist vor allem bei schnellen Strangs mit vielen Posts (wo keiner mehr nachliest…)
    @ MOD: Was habe ich verbrochen? (Lese hier ständig erheblich krassere Posts was Wortwahl anbelangt…)

    MOD: Du bist nicht der Einzige, sondern einer von vielen. Gerade bei Diskussionen etc. ist der Ärger verständlich, nicht zeitnah „eingreifen“ zu können. Tatsächlich gibt es manchmal krasse posts, die wirklich in Moderation müßten, im Gegensatz zu anderen.

  430. #633 LEUKOZYT (15. Mrz 2016 01:41)

    Etwas mißverständlich von mir gepostet. Letztes „Lebenszeichen“ war sein Beitrag in dem oben verlinkten Artikel am 9. 2., s. hier:

    #185 Schüfeli (09. Feb 2016 05:10)

  431. #622 Durchblicker (15. Mrz 2016 01:05)

    Es werden zur Zeit die schönen deutschen Wälder abgeholzt und gerodet, die Grünen und Co. sind die größten Naturzerstörer der deutschen Geschichte. Die Wälder haben alle Kriege überstanden, aber nicht den grünen Hass.

    Früher hieß Waldsterben und heute wird der Wald für Windräder abgeholzt.

  432. @#610 Exported_Biokartoffel:

    Wieso gibt es Totalüberwachung im Internet?

    Sie können aufgrund der schieren Menge natürlich nicht alles überwachen und schon gar nicht auswerten. Aber sie können jeden ausfindig machen und was wichtiger ist: Sie dürfen es.

    Noch vor wenigen Jahren haben sich die Leute bei der Vorstellung aufgeregt, dass eventuell Provider die Namen zu IPs ohne richterlichen Beschluss rausgeben. Heute ist das gang und gäbe.

    Dadurch, dass die Piraten die Sorgen der datenschutzbewussten Internetfreaks – und illegalen Downloader – aufgegriffen haben, war eine gewisse Beruhigung geschaffen: „Da sind welche in der Illusionswelt, die das auch schlimm finden und sich drum kümmern (wobei der Politikzirkus natürlich von den Betreffenden nicht als Illusionswelt sondern als echt wahrgenommen wird)

    Ehm… wozu braucht man die AfD?

    Nun, ich vermute, um das durchzuziehen, was die AfD aufgreift und den Besorgten das Gefühl vermittelt: „Da ist jemand im Politikzirkus, der sich drum kümmert.“

    Das ist das Prinzip der Demokratie – Opium fürs Volk. Ein Monarch oder Diktator könnte keinen Bevölkerungsaustausch gegen das eigene Volk durchführen (zumindest nicht so so dreist offen wie bei uns). Die Leute würden durchdrehen, und es würde sich über kurz oder lang jemand findem, der ihm ein Messer ins Kreuz oder eine Kugel in den Kopf jagt, und ihn beerbt.

  433. Jörg Meuthen, auf den als Vertreter der AfD natürlich wieder alle losgegangen sind, hat sich übrigens hervorragend geschlagen.

    Insbesondere sein Verweis auf Sarrazin am Schluss der Sendung war brillant.

  434. Merkwürdig an der Sendung (ich bin jetzt bei Minute 41), dass weder davon gesprochen wird, dass 60 % der „Flüchtlinge“ Wirtschaftsflüchtlinge sind (so der Erste Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, Welt.de) noch das von den Meinungsumfragen die Rede ist, wonach  50-75 % (je nach Umfrage), Zweifel an der Flüchtlingspolitik haben. Stattdessen wird immer wieder behauptet, dass 75-80 % für die Flüchtlingspolitik bei den Landtagswahlen gestimmt hätten, weil die AFD nur 15-24 % bekommen habe.

  435. #62 Biloxi (14. Mrz 2016 19:26)

    Ja, ja geschenkt:
    +++ 11:36 Industrieverband sorgt sich um Standort Deutschland +++

    +++ 11:07 Bosch-Konzern sorgt sich angesichts AfD-Wahlerfolgs +++

    +++ 12:52 Mittelstands-Präsident warnt vor isoliertem Deutschland +++

    * * * * *

    Diese Pharisäer!

    Wo war denn ihr Geschrei, als Merkel selbstherrlich, grundlos und aus blauem Himmel plötzlich Sanktionen gegen Russland verhängte?

    Wenn dies nicht eindeutig gegen eigene wirtschaftliche Interessen verstößt, was denn dann?

    Wo sind diese Zahlen? Wo die verlorenen Arbeitsplätze?

    Heuchler!

  436. Halb OT

    Deutsche, die nur Deutschen helfen

    Mit „Spenden nur an Deutsche“ entdecken dubiose Bürgerinitiativen plötzlich ihr Herz für Obdachlose. Die Helfer vor Ort wehren sich. Obdachlose fühlen sich benutzt.

    Mehr:

    http://bit.ly/22h6M3G

  437. Genauso merkwürdig finde ich, dass „helfen“ meistens damit gleichgesetzt wird, dass Millionen von kulturfremden oder sogar kulturfeindlichen Moslems in unser Land gelassen werden, anstatt Hilfe vor Ort zu organisieren. Ohne das Drängen der Wirtschaft, die sich viele neue Verbraucher und billige Arbeitskräfte erhofft, kann ich mir den Kurs von Merkel schwer erklären. Insofern war ja auch von September bis Köln offizielle Propaganda, dass diese Invasion eine große „Chance“ für Deutschland sei.

  438. (PI, bitte nicht böse sein wegen des Doppelpostings, ich wollte nur testen, ob „Rrächtzpopolüßmuss“ das „Reizwort“ ist, welches meinen Beitrag #640 auf „Moderation“ gesetzt hat.)

  439. #637 johann   (15. Mrz 2016 02:08)  

    Polizeipräsident will „Schutzzone“ um den Kölner Dom einrichten

    Lol, bedeutet das ein Betretungsverbot für Mohammedaner? 🙂

  440. #639 Nuada (15. Mrz 2016 02:26)
    @#610 Exported_Biokartoffel:

    Wieso gibt es Totalüberwachung im Internet?

    Sie können aufgrund der schieren Menge natürlich nicht alles überwachen und schon gar nicht auswerten. Aber sie können jeden ausfindig machen und was wichtiger ist: Sie dürfen es.

    Noch vor wenigen Jahren haben sich die Leute bei der Vorstellung aufgeregt, dass eventuell Provider die Namen zu IPs ohne richterlichen Beschluss rausgeben. Heute ist das gang und gäbe.

    * * * * * * * *

    Wer erinnert sich (noch), als es hier im Westen politisch unmöglich war, eine Volkszählung durchzuführen?
    Man mache sich die damals geplante Datenerfassung gegenüber den heutigen persönlichen Offenbarung im Web einmal bewusst!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/zensus-2011/volkszaehlung-1987-buergerprotest-und-boykott-initiativen-1636625.html#/elections

  441. Ich habe mal eben einen Schnelldurchgang gemacht und bin froh, dass ich anfangs noch schwimmen war.

    Das war doch reine Wixe, Meuthen hatte keinerlei Möglichkeit inhaltlich was rüber zu bringen und da wo er es gekonnt hätte (Fremdenfeindlichkeit, Afrika überrollt uns) hat er nichts zustande gebrachte, man vgl. meine Kommentare zu denm beiden Themen.

    Ein völliges Non-Event.

  442. @ #640 Thomas_Paine (15. Mrz 2016 02:30)
    „Verweis auf Sarrazin am Schluss der Sendung “

    paine, es waren sarrazin UND PEDATHY !!!
    Spul mal zur Kamera, die seinen Genossen
    Oppermann zeigt: der wird danach rosa,

    weil seine Sozen auch mit Kinderbildsammlern
    wie Sebastian Edathiparambil keine probleme haben,

    aber jeden vergewaltiger freigang verordnen.

  443. @ #645 Bewohner_des_Hoellenfeuers
    „Polizeipräsident will „Schutzzone“ um den Kölner Dom einrichten“

    na bitte, geht doch:
    wer pegida das licht ausschaltet,
    darf nicht mehr raus und mitmachen

  444. Meuthen war gut aber er darf sich nicht distanzieren von seinen Parteifreunden denn genau das soll erreicht werden.
    Etwas mehr auf Angriff gehen das würde ihm gut zu Gesicht stehen und sich nicht durch provozierende Einspieler aufs Glatteis führen lassen und seine eigenen Parteifreunde kritisieren er hat bedingungslos hinter ihnen zu stehen.

  445. Ach so, der Cicero-Mann hat ganz vernünfige Sachen gesagt. Aber das war ja auch Wixe. Aber das lag ja auch am Thema der Sendung, dass komplett Wixe war.

    Es geht um unser Leben und Tod und der Plasberg ist besorgt, das wir keine Mitte mehr haben. Das ist doch lächerlich. Eigentlich hätte Meuthen das ansprechen müssen. Aber das hätte sich komisch angehört, denn damit hätte er ja die Sendung in Frage gestellt. Und ich wage doch zu bezweifeln, dass der Zuscheuer in Lande das begriffen hätte.

    Ich denke immer so: Die Menschen da draußen mögen ja viel mehr können als ich und ihre angeblichen Karrieren hingelegt haben, aber gemessen an dem was ich metapolitisch auf den Begriff bringen kann sind das doch alles nur Naivlinge.

    Ist ein Problem, glaubt mir das. Denn Privatgespräche sind ganz schwer. Eine meinte mal: sonst unterhalle ich mich aber über ganz annere Sachen als mit dir. Eine andere: Mit dir kann ich mich nicht unterhalten, nur wissenschaftlich.
    Und einigen Frauen habe ich ob meiner Frauen-Analysen leid getan.

    Aber so ist das if one looks deeper into things.
    Das fiel mir mal im Ulysses auf, als die Mutter an eienr Stelle tiefer dacht als … . Und das war das einzige mal wo ich mich im Englisch-Unterricht gemeldet habe. Und der Lehrer war begeistert. Yes i think mother looks deeper intoi things. Welche Stelle das war, weiß ich nicht.

  446. was geht es mich an, wenn primitiv Kulturen sich gegenseitig die Köpfe abschneiden. Nur weil sie andere Vorstellungen ihres Glaubens haben. Ich will mich nur nicht hineinziehen lassen. Wer es trotzdem versucht, muss mit härtesten Widerstand rechnen.

  447. Merkel und der Sultan
    Für Berlin scheint Ankara das neue Brüssel zu sein. Dass die europäischen Partner kopfschüttelnd danebenstehen, scheint im Kanzleramt keinen zu kratzen. Grexit? Brexit? Oder vielleicht ein stiller Gexit, German Exit? Deutscher Alleingang zum Bosporus? Gesichtswahrung mithilfe des Sultans? Da sollte die Kanzlerin schon mal das Kopftuch bereitlegen. Bei Erdogan gibt es nichts umsonst. Solche Politik hat man früher als verlogen bezeichnet.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article153293405/Wie-Merkel-ihr-Debakel-zu-einem-Sieg-stilisiert.html

  448. @Johann
    Weiß nicht mehr wo ich das gelesen oder gesehen habe, aber ich kann dir versichern, die Büscher schickt ihre Kinder auf englische Internate. Kann man bestimmt googeln.

  449. Volkswagen wird nun ausgenommen wie eine Weihnachtsgans!

    Unsere liebe Firma Volkswagen kann wohl schon mal anfangen ihre Festigung von Personenkraftwagen auf Panzerkampfwagen umzustellen, denn abgesehen von einem Abfall des deutschen Rumpfstaaten, sprich einer erfolgreichen Schildergebung gegen die VS-amerikanische Fremdherrschaft, dürfte Volkswagen das kommende Schlachtfest in den VSA wohl kaum überleben. So wollen allein die VS-amerikanischen Behörden von unserer Firma Volkswagen, wegen angeblicher Verstöße gegen die dortigen Abgasvorschriften, 18 Milliarden VS-Dollar abpressen, die VS-Banken verlangen Schadensersatz, weil sie angeblich durch die Vergabe von Krediten zum Kauf der entsprechenden Automobile irgendeinen Schaden erlitten haben wollen. Diesen Klagen sollen sich allerlei Privatleute angeschlossen haben, die sich ebenfalls durch den Kauf eines Volkswagens geschädigt sehen und zu guter Letzt glauben auch die Anteilseigner unserer Firma Volkswagen, daß sie durch den Kurverfall der Volkswagenaktie geschädigt worden seien…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  450. #639 Nuada (15. Mrz 2016 02:26)

    Diese Logik ist allerdings durch das Merkelsche System der Blockparteien ausgehebelt worden. In diesem System wollen alle das gleiche. Und es ist das, was von oben angeordnet wird.

  451. #647 LEUKOZYT (15. Mrz 2016 02:52)

    es waren sarrazin UND PEDATHY !!!

    Was ich allerdings noch deutlich schlimmer finde!

    Das hat Thilo nicht verdient: in einem Atemzug mit Edathiparambil genannt zu werden!

  452. Die Reaktion von Meuthen, der mir in der Sendung eigentlich sehr gut gefallen hat, auf den AFD-NPD Vergleich war ja lustig. Offenbar hat er sich mit dieser Frage, nämlich den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen AFD und NPD nicht beschäftigt. Das ist ein großes Versäumnis, weil dieses Thema in der öffentlichen Verteufelungsdebatte in Bezug auf die AFD eine große Rolle spielt. Gemeinsamkeiten wird man natürlich finden, aber auch bei den Mitgliedern aller anderen Parteien, wenn man danach sucht. Um es mal platt auszudrücken: Wenn die NPD sagt, der Ball ist rund, werde ich nicht sagen, der Ball ist eckig. Entscheidend ist für mich, dass die NPD das nationalsozialistische Regime nicht von Grund auf ablehnt. Das ist für mich deshalb keine demokratische, sondern eine Partei, die totalitär-völkische Staatsideen verfolgt und deshalb natürlich für mich nicht wählbar.

  453. #393 D Mark

    Jetzt kommt Calli auch noch mit dem (von Menschen verursachten) Klimawandel als Flüchtlingsursache.

    Also wir es diesmal nicht!

  454. Wer den Wählerwillen ignoriert und meint einfach so wie bisher weiter machen zu können, der lebt nicht in einer Demokratie, sondern in einer Diktatur. Die Diktatur der ignoranten Dumpfbacken, die selbst aus den bisherigen Fehlern offensichtlich nichts lernen wollen. Hauptsache es sitzen noch genug am Trog und werden von uns weiter gemästet.
    Demokratie war einmal, es lebe die Parteiendiktatur, doch nur noch so lange bis man den ersten dieser Diktatoren aus dem Amt mit Gewalt entfernt!
    Das große Reinemachen wird in naher Zukunft unungänglich werden, auch in den zwangsfinanzierten Sendern.

  455. #617 Paulchen   (15. Mrz 2016 00:51)  

    Altmeier lügt. Die Grenzen zu schützen ist sehr wohl möglich. Siehe Saudi-Arabien.

    Soweit musst du gar nicht gehen , siehe Spanien .

  456. #502 Paula (14. Mrz 2016 22:40)

    Altmaier … Der hält uns Bürger für schwachsinnig. Der Mann ist lächerlich. Wie ein Mistkäfer, der auf dem Rücken liegt, mit den Beinchen strampelt und hofft, dass Mutti ihn wieder auf alle Viere setze. Ein absoluter Graus.

    Schönes Bild, treffender Vergleich!

  457. Und was haben diese Wahlen jetzt gebracht?
    von N8Waechter.info

    NICHTS! Nichts wird sich ändern. Es regiert nach wie vor die Einheitspartei CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP. Ja, so ist das mit den Wahlen in einer Demokratie. Dazu Volker Pispers passend:

    „Demokratie heißt eben nicht die Macht in die Hände des Volkes zu legen. Demokratie heißt dem Volk das Gefühl zu geben, es habe eine Wahl.“

    Und genauso ist es!

  458. CDU und SPD reden wie üblich alles schön.

    Um was es wirklich geht, wird nicht erwähnt: die schleichende Islamisierung Europas und Deutschlands. Diese Gefahr wird nicht angesprochen…

  459. Kriege die AfD Seite immer noch nicht geladen. Meinen Cache im Browser habe ich schon geleert. Ist das bei euch auch so?

  460. #666 Freidenker (15. Mrz 2016 05:40)

    Kriege die AfD Seite immer noch nicht geladen. Meinen Cache im Browser habe ich schon geleert. Ist das bei euch auch so?

    Die Probleme scheinen schon „ewig“ zu bestehen.

    Etliche Möglichkeiten:
    – Geldfrage
    – Beschuss durch politischen Gegner

    Zur Sendung:
    Ich denke, da hat einer endgültig verloren: Herr Plasberg. Schade, er hat m.E. mal gut angefangen. Nehme an, er ist gezwungen, sich so tendenziös aufzustellen, um den Sendeplatz zu behalten.

  461. @Paula:
    bzgl. Altmeier:

    Wie ein Mistkäfer, der auf dem Rücken liegt, mit den Beinchen strampelt und hofft, dass Mutti ihn wieder auf alle Viere setze.

    Das ist eine sehr schöne und treffende Anleihe bei Franz Kafka. : – )

    Ich persönlich finde die auffällig vielen homophilen Normgesichter im Umfeld der DDR-Funktionärin noch schrecklicher.

    Wenn ich diesen Typen mit der Werbefuzzi-Brille sehe (Name nicht behaltbar, war unglaubwürdigerweise wohl mal Reserveoffizier bei der Bundeswehr) – ich krieg regelmäßig das kalte Kotzen. Dieses Geleckte, Sterile, „Metrosexuelle“ …

  462. Meuthen hätte ganz klar sagen müssen, dass der Islam eine Gefahr für Deutschland und völlig inkompatibel zu unserer europäischen Kultur ist.

    Fertig.In diesen beschämenden Quasselrunden ist sowieso für inhaltliche Erklärungen keine Zeit oder diese werden blöde abgewürgt.

    Da könnte er von Dr. Ludwig Flocken noch viel lernen.

    Thilo Sarrazin in diesen abwertenden Vergleich zu erwähnen war gewaltig fehl am Platz.

    Wie Bachmann gestern in Dresden erwähnte muß der AfD auf die Finger geschaut werden und ggf. Druck ausgeübt falls diese auf einmal anfängt sich auf ihren Sesseln mit ihren Gehältern wohlzufühlen.

  463. @ PI

    Seit paar Tagen, wenn man die Starseite hier öffnet, erklingt schreckliche Musik. Gehackt?

  464. Der vom Cicero ist gut. Minute 36.
    Die EU-Gipfel gehen ja weiter und Merkel wird sehen, dass sie scheidert.

  465. Die Moderatoren des WDR sind völlig verwirrt über die Welt in der sie leben.
    Gerade meint einer, dass die Flüchtlinge in Idomeni festsitzen weil Mazedonien niemanden durhläßt. Aber das stimmt doch gar nicht, die Flüchtlinge sitzen in Idomeni fest weil sie von zu Hause nach Idomeni aufgebrochen sind.

    Wie kann man als erwachsener Mensch so naiv und so unwissend über die Welt und das Leben sein. Die sind doch alle weniger als kleine Kinder. Da war ich doch mit 11 Jahren weiter.

  466. Kollektive Hinnahme der Eroberung

    Wir sind vom Faschismus offensichtlich derart traumatisiert, dass wir jegliche nationale und kulturelle Identität zerstören müssen, um einen Rückfall in die dunklen Zeiten Europas zu verhindern. Leider übersehen wir, dass wir denselben Faschismus wie unsere Väter und Großväter unterstützen – nur in seiner islamischen Variante.

    Der französische Autor Renaud Camus beschreibt diese Invasion muslimischer Migranten als den großen ethnisch-religiösen „Austausch“: „als ethnische und kulturelle Substitution, als demografische Überschwemmung, als Gegen-Kolonisation, als Eroberung Europas“. Die reziproken demografischen Entwicklungen der nicht eingewanderten und der eingewanderten Populationen sowie der anhaltende Zuzug neuer Migranten verändern viele europäische Gesellschaften irreversibel, das heißt: Die Einwanderung erfolgt nicht nach Maßgabe einer Integration, sondern stellt eine systematische koloniale Eroberung dar.

    Kontinentale Libanonisierung

    Langfristig wird sich das Gesicht Europas radikal verändern: Viele indigene Europäer werden – laut Tibi – die Erfahrung machen, dass sie auf eigenem Boden zur Minderheit geworden sind.

    http://diepresse.com/home/4944517/Warum-nicht-an-die-Cote-dAzur

  467. Merkel und Gabriel lassen uns gerade noch soviel Demokratie, dass wir pseudo-wählen, ein klein bisschen Meinung kundtun und zum Schein in Talkshows auftreten dürfen.

    Die Wahrheit ist, dass das Parlament im Koma liegt und die Wahlen eine reine Show-Veranstaltung ist.

    Der armselige Herr Hart-aber-fair mimt den Show-Man – für mich sind das Pseudo-Intellektuelle, die nur an ihren Profit denken.

    Diktatur? Aber halt etwas raffinierter gestaltet, als in den sonstigen totalitären Staaten.

  468. Diese Leute sollen wir integrieren:

    https://www.youtube.com/watch?v=Gw5KtiqhK8w

    Rousseau: „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“

    Kritik des mörderischen Islam: jeden Tag, jede Sekunde.

  469. #672 Wnn
    Es wird alles seinen Lauf nehmen.
    Die kleine Zahl an Vorzeige-Flüchtlingen werden weiterhin in den Talkshows rumgereicht, der Großteil mitsamt Großfamilie landet in Hartz IV und ein paar Radikale werden mit unglaublichen Mitteln an Steuergeldern von irgendwelchen Sonderermittlern in Schach gehalten (versucht).
    Die Wirtschaftsverbände diktieren die weitere Politik, die USA gängelt und Merkel macht alles aber nur nichts für ihr eigenes Volk.

    Mich ko..t es ziemlich an.

  470. Wer mal ein Supwer-Arschloch par excellence kennen lernen will, der höre sich das hier an.

    Mir ist der Jörges schon immer, (auch bevor ich durch Sarrazin endgültig aufgeklärt war, wiewohl ich Kausalitäten schon immer einschätzen konnte) als überheblicher Großkotz aufgefallen, wie er sich in den „Frühschoppen“ ghebärdete. Nur weil er zufällig als unverschämter Ellbogen-Typ Chefredakteur geworden war, Wenn diese Typen wüßten wo wirklich was geleistet werden muß (nicht immer, aber jedenfalls häufig genug)

  471. Finde leider im Moment nicht, wo man das Interview mit dem Jörges nachhören kann, weiß auch nicht ob man das überhaupt kann. Aber bin noch beim Suchen.

  472. Was habt ihr erwartet? Dass nach drei Landtagswahlen gleich die neue Zeit anbricht?

    Die Herrschenden werden ALLES in Bewegung setzen, um tatsächliche Veränderungen abzublocken und an ihren Futtertrögen weiterhin verweilen.

    Wahrscheinlich wird es ihnen auch gelingen, die AfD zu zerstören. Ihre Ära geht trotzdem zu Ende. Diese unglaubliche Arroganz, dieser Hochmut kommen immer vor dem Fall.So oder so

  473. Der Frank Plasberg und Peter Altmaier (CDU), haben wohl offensichtlich ebenfalls noch immer nicht begriffen:

    Es gibt KEINE Flüchtlinge, es sind illegale Eindringlinge.

    Genfer Flüchtlingskonvention:
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    Sexuelle Bereicherung und Kopftritte mitten in München:

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.alter-botanischer-garten-jugendliche-erst-begrapscht-dann-verpruegelt.19395fa7-5762-408a-967c-e4cfdc0b5291.html

    Und da soll keine Kurswechsel nötig sein?

  474. #685 Christoph Rudolf

    Ja, schade, dass die Kommentare oft solch überflüssigen Quatsch beinhalten.
    Vielleicht mal wieder auf die Netiquette hinweisen!!!!!!!!!!!!!!!

  475. Tja, die politische Debatte ist ins Wohnzimmer verlegt worden, weil die politischen Akteure natürlich die Entfremdung zwischen ihnen und dem Volk spüren.
    Leider sind die Talk-Debatten nur ein schlechtes Substitut, ein Scheindiskurs für echte Debatten, die im Bundestag stattfinden sollten. Immerhin wird dem Volk aber so suggeriert, dass der Diskurs stattfindet und es, man staune, sogar – passiv, wie aktiv als Zuschauerkommentar – teilhaben kann.
    Im Parlament hingegen hat die Fraktions- und Parteiendisziplin, Hand in Hand mit Karrierismus, dem Nickesel das Feld bereitet.

  476. Altmaier:
    aber Frau Merkel
    hat doch ihre Politik
    bei Anne Will erklärt.

    typisch Telekratie.

    die msrken gar nicht,
    wie sie uns veräppeln –
    oder sie halten den
    mündigdn Bürger für doof.

  477. DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT, BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT; Frau Altmeier!
    Um mal ein wenig dabei zu helfen, dass es Ihnen gelingen möge, dieser von Ihnen vermuteten, merkwürdig unsichtbaren Mehrheit für die Merkel-Politik habhaft zu werden – wenn Sie dabei bitte in den Spiegel der Selbstkritik glotzen wollen.
    Wenn man allerdings Ihnen zusieht, wie Sie reden und zuhört, was Sie reden, dann, wie meine Großmutter sagte, fällt ihr das Gebiß aus dem Mund! Sie hat nämlich erkannt, dass Sie diesen Spiegel gar nicht kennen. Schade, sagte sie, aus dem hätte ja doch noch etwas werden können, was auch immer Garstiges..
    Okay, wie auch immer, Sie sollten, sagt sie, demissieren wegen erwiesener UNWILLIGKEIT. Für so etwas wie unWILLIGkeit ist sich das Deitsche Volk zu schade. Wenn Sie dann gleich auch Ihre dicke Freundin mitnehmen wollen, für die Sandkastenspiele der abgetretenen CDU, –
    dann, Frau Altmeier, wird Ihnen niemand das Schäufelchen wegnehmen, mit dem Sie deutsche Menschen rausschmeißen, aber fremdländische Ungeschliffene reinschaufeln. Okay, das verstehen Sie nicht! Schauen Sie, weil Sie nicht verstehen wollen, deswegen werden sie abgewählt.
    Es ist ja so, Frau Altmeier, WIR haben keine Angst und WIR verstehen sehr gut!
    Ich verrate Ihnen gern ein Geheimnis meiner Großmutter, die sogar meine Enkelin von dessen Richtigkeit überzeugt hat:
    WIR WOLLEN DAS NICHT!, was sie da als politisches Geschäft auf unsere Kosten betreiben!!! Compri?
    Schöne Grüsse übrigens von ISAFER!
    Ach, übrigens, meine feminisierte Anrede kommt aus der Gender-Politik. Da darf ja jeder kluge Mann wählen wie ihm zu Mute ist! (Kotz)

  478. # 685 und #686

    Ich sehe das genauso. Mit solchen polemischen Kommentaren ziehen wir die ganze Seite „runter“. Und das finde ich schade, gerade wo man als politisch inkorrekt denkender Mensch merkt, dass es noch ein paar Gleichgesinnte im Land gibt!

  479. HART ABER FAIR
    Ist die AfD eine NPD in Nadelstreifen?


    Zum Schluss wirft Plasberg noch mal das Zoff-o-Meter an:

    „Ist die AfD eine NDP in Nadelstreifen?“ Meuthen findet nicht, dass das jetzt Thema sei, doch das bekommt ihm schlecht:

    „Ich entscheide, was Thema ist!“ donnert ihn Plasberg an. „Zur direkten Demokratie gehört, dass ich die Fragen stelle, und Sie beantworten sie!“

    Der rechte Ton fürs rechte Ohr?
    Meuthen rächt sich mit einer letzten Attacke auf die SPD, verteidigt seinen wirren Parteifreund Björn Höcke: Der sei ein „Patriot“ und kein „Fremdenfeind“. Solche sehe er eher in der SPD, z.B. Thilo Sarrazin, der gesagt habe, alle Juden teilten ein bestimmtes Gen.

    Oppermann wehrt sich: „Der ist uns aufgedrückt worden!“ Meuthen triezt ihn auch noch mit einem anrüchigen Herrn: „Haben Sie sich von Edathy verab-schiedet?“ Oppermann: „Wir haben es versucht…“
    Derlei Typen finden sich leider in jeder Partei, deshalb lieber über Inhalte diskutieren!

    Zitat des Abends:
    „Es fehlt, dass die Kanzlerin eine Rede an die Nation hält, in der die Ziele der Regierung in der Flüchtlingspolitik offengelegt werden und für Zuversicht und Realismus geworben wird“, sagt Oppermann.
    Gemeint ist: Wann, wenn nicht jetzt?

    Jede Menge Erklärungen, Erklärungen und Exegesen, aber leider keine Antwort auf die Frage, um die es eigentlich ging: die Zukunft der politischen Mitte.
    Das war ein Talk der Kategorie „Hauptsache, wir haben uns mal wieder die Meinung gegeigt“.

    http://www.bild.de/politik/inland/hart-aber-fair/diskutierte-ob-die-afd-eine-npd-in-nadelstreifen-ist-44936448.bild.html, Bild, 15.03.2016, 02:04 Uhr

  480. #494 Nuada (14. Mrz 2016 22:35)

    Naja, das war ein Roman und es ging um Indien, nicht Afrika (was aber im egal ist). Aber vielleicht hat sie das gemeint.

    Ursprünglich ging es nicht um Inder, die wurden nur eingesetzt, weil Angst bestand eine bestimmte „Religionsgemeinschaft“ könnte ihre „kulturellen Eigenheiten“ und ihre „Lebensfreude“ aufgrund von „Beleidigungen“ ausleben..
    würde ihre

  481. Ich kann die Begeisterung im Forum über Plasberg nicht verstehen, der die wohl verlogenste und unfairste Gesprächsführung des Jahres zelebriert hat.

    Nachdem eine AfD-Wählerin interviewt wurde, darf Prof. Dr. Meuthen nicht dazu Stellung nehmen, sondern wird von Plasberg mit Stellungnahmen eines AfD-Mitglieds konfrontiert, die mehr als ein Jahr alt sind.

    Entweder ist Plasberg ein Vollidiot oder die übelste Pressexxxx im Revier.

  482. T-Onlinelüge erklärt die Sachsen-Anhaltiner wg. dem hervorragenden AFD-Wahlergebnis erst einmal für blöd:

    „Das hat mit den Wählermilieus zu tun“, sagte David Begrich von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus des Vereins Miteinander. Die Menschen in diesen Teilen der beiden Städte seien der ökologischen Lebensweise besonders zugeneigt und hätten ein hohes Bildungsniveau. Dieses Milieu sei in Sachsen-Anhalt ansonsten sehr dünn gesät.

    Quelle: http://firsturl.de/Sk3GGwH

    Die haben weder etwas gelernt, noch hat sich der Stil der Lügenpresse in irgendeiner Weise verändert.

  483. „Verliert Deutschland seine politische Mitte?“
    Nein, Herr Spastberg! Dank Afd hat Deutschland seine politische Mitte gerade erst wieder zurückbekommen.

  484. Die Ösis haben noch Selbstachtung.

    Liest man etwa die vielen Leserkommentare in der „Krone“ zu diesem und den zahlreichen anderen aktuellen Artikeln zum Flüchtilanten-Wahnsinn und den Wahlen bei uns, stellt man fest, dass 95 % der Beiträge, nein eher 98 %, klarer, eindeutiger und patriotischer sind als sogar auf PI.

    http://www.krone.at/Welt/Tausende_Migranten_marschierten_Richtung_Norden-Exodus_aus_Idomeni-Story-500666#kmcom_9912043_a

    Wenn ich das zusammenfasse kann ich nur sagen: Österreich scheißt auf Merkel !!

    Und ich ergänze: Und das ist verdammt gut so. Soll die Alte in ihrem Führer- äh Kanzlerbunker so lange verharren, bis der letzte Illusionist auch bei uns endlich merkt, dass da eine Durchgeknallte das Projekt Endsieg 2.0 durchzuziehen versucht. Und dann nichts wie ab mit der Alten in Untersuchungshaft.

  485. #669 Blue02 (15. Mrz 2016 05:52)

    @Paula:
    bzgl. Altmeier:

    Wie ein Mistkäfer, der auf dem Rücken liegt, mit den Beinchen strampelt und hofft, dass Mutti ihn wieder auf alle Viere setze.

    Das ist eine sehr schöne und treffende Anleihe bei Franz Kafka. : – )

    Ich muss gestehen, dass ich tatsächlich in meinem ganzen Leben noch nie (!) ein Buch von Kafka gelesen habe.

    Ich persönlich finde die auffällig vielen homophilen Normgesichter im Umfeld der DDR-Funktionärin noch schrecklicher.

    Wenn ich diesen Typen mit der Werbefuzzi-Brille sehe (Name nicht behaltbar, war unglaubwürdigerweise wohl mal Reserveoffizier bei der Bundeswehr) – ich krieg regelmäßig das kalte Kotzen. Dieses Geleckte, Sterile, „Metrosexuelle“

    Genau darüber habe ich heute morgen auch nachgedacht: diese komischen Typen, mit denen sich Merkel umgibt (Tauber, Kauder, Altmaier usw.), Leute von einer bemerkenswerten Inhaltsleere, reine Sprechautomaten, die völlig stur und wie ferngesteuert ihren Text aufsagen.

    Ich nehme an mit diesem „Metrosexuellen“ ist Peter Tauber gemeint, ein besonders bizarres Exemplar, der meiner Einschätzung nach ein ganz ähnliches Problem an der Backe hat wie die „Christel von der grünen Post“. Der ist schon schriftlich kaum zu ertragen (der ist ja für die Außendarstellung zuständig, u. a. auch für die CDU bei FB, wo seit Monaten völlig realitätsbefreit in blumiger Selbstbeweihräucherung das eigene Tun in den blumigsten Schwurbeleien abgefeiert wird). Zwischendurch rastet er dann ab und zu aber komplett aus und beschimpft Kritiker öffentlich als „Arxxxloch“ und „Drecksnazi“.

    Richtig schlimm wird das aber, wenn man den mal live erlebt, dieser eierige weltferne Singsang, völlig fakten- und realitätsbefreit und grenzenlos narzisstisch. Ich frage mich immer, wo die Merkel solche Typen ausgräbt.

    Das hat meiner Ansicht nach Methode, dass Merkel sich nicht mit überdurchschnittlich intelligenten Leuten umgibt, sondern mit Leuten, die sie gut kontrollieren kann. Anders ausgedrückt: die sind zum Putschen schlicht zu dämlich. Das hat sie schon geschickt eingefädelt, dass jetzt kein „Ersatzmann“ da ist. Der Putsch fällt ja anscheinend auch deswegen aus, weil man gar keinen hat, der an ihre Stelle treten könnte.

  486. #698 Paula (15. Mrz 2016 08:55)

    Das hat meiner Ansicht nach Methode, dass Merkel sich nicht mit überdurchschnittlich intelligenten Leuten umgibt, sondern mit Leuten, die sie gut kontrollieren kann. Anders ausgedrückt: die sind zum Putschen schlicht zu dämlich. Das hat sie schon geschickt eingefädelt, dass jetzt kein „Ersatzmann“ da ist.

    Bingo!

    Mir fällt dann immer der sinnige Spruch ein:
    Sage mir, mit wem du dich umgibst, und ich sage dir, wer du bist.

  487. Frau Zeh hat in einem Punkt recht gehabt,das, was viele Wähler abstößt,ist die überaus penetrante Arroganz vieler etablierten Politiker dem Volk gegenüber .
    Die meinen tatsächlich,die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und sprechen dem Bürger jeglichen Sachverstand ab.Dabei sind sie selbst ideologisch verblendet und weit weg von normalem Menschenverstand.

  488. Plasberg ist eine Medienhure.

    Der hat sogar bei dem Gladbecker Geisel-Drama die Entführer interviewt.

    Plasberg ist ein Arschloch!

  489. Ja, Herr Plasberg dann sollten sie mal mit ihrer Mutter sprechen. Die Äußerung Schmieren Kasper (1.23.20 im Video) ist doch nicht von ihrer Mutter, der Spruch ist von ihnen. Ihre Mutter vorschieben ist doch arm. Ich hatte von ihnen immer eine andere Meinung. Schade sie sind auch nicht besser wie die anderen.
    Kapiert es endlich, der Wähler hat sich entschieden. Und so isses…. da könnt ihr Nölen soviel ihr wollt.
    Oppermann und Altmeier haben es doch bis jetzt nicht kapiert. Immer das gleiche, das geht einem so auf den Sack. Grausam ! Einfach nur Grausam ! Der einzige der mal die Wahrheit ausgesprochen hat ist die Einspielung von
    Seehofer. Wenigstens ein Lichtblick in dieser Öde.
    Würden sich die Parteien einmal richtig mit dem Inhalt und der Partei AfD beschäftigen müssten sie feststellen, das die Invasoren alleine, nicht den Erfolgt der AfD gebracht haben, da ist noch mehr drin.

  490. Zum thema Netiquette: ich hatte ein paar mal versucht darauf hinzuweisen, dass das wort ein feines florett und keine axt ist. Orientieren wir uns an der sache. Persoenliche Schmähungen sind doch wohl eher sache in npd foren? Da sind wir ins als letzte patriotische Gemeinschaft doch wohl einig! In zeiten bedeutender geschichtlicher Umbrüche bedarf es feinsinniger Argumente und kein vokabular ala siggi-pop u.a.

  491. #698 paula: schauen sie sich die Spitzenpolitiker zwischen 33 und 45 an. Alles nazisstische phsychopathen. Geschichte wiederholt sich andauernd.

  492. @#657 Stefan Cel Mare:

    Diese Logik ist allerdings durch das Merkelsche System der Blockparteien ausgehebelt worden. In diesem System wollen alle das gleiche. Und es ist das, was von oben angeordnet wird.

    Ja, genau genommen SAGEN alle das gleiche. Was sie wollen, ist nicht so von Bedeutung, weil Sie ja – wie Du schreibst – sowieso machen, was von oben angeordnet wird.

    Die Sprechrolle, die ehemals von der CDU übernommen wurde, ist verwaist.

    Das ist dadurch entstanden, dass derzeit die große Invasion durchgezogen wird (das ist ein internationales Projekt), und die CDU die Bundesregierung stellt. Sie können nicht mehr glaubwürdig den Gutmenschenschreck und das Antifa-Feindbild geben – das war die CDU/CSU aber vorher die ganze Zeit.

    Seehofer hat ein bisschen probiert, sie auszufüllen, aber besonders glaubwürdig ist das nicht für ein Mitglied einer Regierungspartei in diesen Zeiten.

    Das Volk braucht aber eine Opposition. Es ist im Grunde egal, was wirklich passiert, so lange jemand im Politzirkus jemand ist, der dagegen wettert.

    Das konnte man schön bei HartzIV und weiteren Sozialkürzungen sehen: Dabei wurden die Anhänger der Arbeiterpartei SPD düpiert (Schröder hat das durchgezogen und damit dem klassischen SPD-Wähler mitten ins Gesicht gespuckt), aber so lange die Linke da ist und dagegen wettert, wird es geschluckt.

    „Man kann ja Linke wählen. Dann muss die SPD zusehen, dass sie wieder arbeiterfreundlicher wird, um nicht komplett abzustürzen.“

    Aber das passiert nicht in der wirklichen Welt. Das passiert nur im Kopf der Arbeiterwählerschaft der SPd, die Linke wählt!

    Ich habe bewusst ein anderes Beispiel genommen, weil man es bei anderen Leuten besser erkennen kann.

    Aber das Muster dürfte klar geworden sein.

    Und 2013 wurde die AfD wirklich mit Power aus dem Boden gestampft und sofort (bevor irgendeine Umfrage zu Prozenten vorlag, geschweige denn ein Wahlergebnis) mit großem Krawall und sämtlichen Medien bekannt gemacht. (Das Problem von diesen zahlreichen Miniparteien ist nicht, dass sie ein Programm haben, das keinem gefällt – ihr Problem ist, dass sie keiner kennt, bzw. diejenigen, die sie kennen, nehmen sie nicht für voll : „Wählt ja eh keiner, wähl ich auch nicht, ist eine verschenkte Stimme“.)

  493. Die Merkel hat in der ehemalige DDR beim Abitur folgender Aufsatz: „Wie gedenke ich Bundeskanzler in der BRD zu werden und die BRD als Bundeskanzlerin zu zerstören“!

    Daraufhin wurde Sie Stasi angeworben und beschäftigt. Sie bekam den Deckname „Erika“.

  494. Es ist einfach nur eine andere Betrachtungsweise der Politik, zu der ich anregen will. (Einen anderen Wunsch für unser Deutschland als die hier Versammelten habe ich nicht!) Das ist nicht ganz leicht, aber sie passt viel besser zur Realität!

    Man muss dazu tatsächlich „einen Schalter im Kopf umlegen“ und alles unter Marketing-Gesichtspunkten betrachten.

    Durch die Invasion wurden viele aus der Illusionswelt in die Realität gerissen.

    Im Grunde war das erste (und absolut normale gesunde Gefühl): „Die Invasoren müssen weg!“ Das ist eine Forderung in der realen Welt.

    Das verschob sich dann zu: „Merkel muss weg“ – was schon ein guter Schritt weg von der realen Welt in die Illusionswelt ist, weil es die durch nichts belegte Voraussetzung beinhaltet, dass Merkel die Invasion veranlasst (und nicht nur rhetorisch begleitet) hat, bzw. dass ein anderer Bundeskanzler etwas anderes gemachen hätte oder was anderes machen würde.

    Mit Auftauchen der AfD verschob es sich noch weiter in die Illusionswelt. Jetzt ist das Ziel, die AfD muss ganz viele Stimmen bekommen. Selbst Kommunal- und Landtagswahlen, die (sogar offiziell!) keine Etnscheidungsbefugnis auf Grenzöffnung/schließung haben, gelten als Ziel.

    Natürlich möchten AfD-Wähler letztendlich irgendwo im Hinterkopf immer noch, dass die Invasoren weggehen.

    Aber das hat sich in eine Und-dann-und-dann-und-dann..-Kette verwandelt, bei der am Anfang möglichst viele Prozente für die AfD bei irgendeiner Wahl stehen und dann unter sehr an den Haaren herbeigezogenen Bedingungen („treibt die CDU vor sich her“) zu einem sehr späten Zeitpunkt eventuell ein paar weniger Invasoren kommen und einige wenige offensichtliche Betrüger ausgewiesen werden (aber auch jetzt gibt es schon ein paar Ausweisungen, das macht der Verwaltungsapparat, nicht die Politik).

    Der eigentliche Wunsch aus der REALEN WELT (Invasoren müssen weg) rückt in den Hintergrund. Manche denken sogar, man solle ihn sogar rhetorisch abschwächen, um zimperliche Wähler anzuziehen, und noch mehr Prozente zu haben….noch mehr Prozente für WAS????

    Er wird nie erfüllt – aber er muss auch nicht erfüllt werden, weil die ILLUSIONÄRE WELT (AfD muss viele Prozente haben) Erfogserlebnisse (Wahlen, eventuell Merkel-Rücktritt) bietet, auch OHNE dass die Invsoren weggehen.

  495. ….das saublöde Klatschvolk würde sich totklatschen, würde jemand „Frau Petry ist doof“ sagen….
    …es ist unglaublich!
    Mein einziger Lichtblick ist das Wahlergebnis und die Kenntnis, wer aus meinem Umfeld die AfD gewählt hat…..
    WS WAREN DIE GEBILDETEN, MIT GROSSER MEHRHEIT AKADEMIKER!

    …und natürlich die hellen Köpfe der AfD, sowie der Grossteil der Kommentatoren hier bei PI!

  496. +++ 11:36 Industrieverband sorgt sich um Standort Deutschland +++

    +++ 11:07 Bosch-Konzern sorgt sich angesichts AfD-Wahlerfolgs +++

    +++ 12:52 Mittelstands-Präsident warnt vor isoliertem Deutschland +++

    Diese Pharisäer!

    @#643 AlterSchwabe

    Letzterer fordert immerhin eine Änderung der merkelschen Politik. Und ob er auch zu den Pharisäern gehört, hängt davon ab, wie man den letzten Satz interpretiert: Gerät Deutschland durch Merkels Politik in die Isolation – oder durch den Erfolg der AfD? Mir schien es anfangs so, daß Ersteres gemeint ist, wofür ja auch das „weiter“ spricht. Sehe jetzt aber, daß man es auch auf die AfD gemünzt sehen kann:

    Mario Ohoven forderte nach dem AfD-Erfolg bei den Landtagswahlen eine Kursänderung von der Kanzlerin. „Die Wähler der AfD haben in erster Linie Berlin einen Denkzettel verpasst“, sagte Ohoven. „Ändert Frau Merkel ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik nicht, wird die AfD auf der Erfolgsstraße bleiben.“ Dann gerate Deutschland in Europa weiter in die Isolation.

    Sollte Ohoven damit auf die AfD eingeschlagen haben, wäre das dumm und ärgerlich. Denn die AfD versteht sich als Partei des Mittelstands und eben nicht der Großkonzerne. Diese – die beiden ersten – spulen denn ja auch folgerichtig ihre blöde „Weltoffenheits“-Leier runter – gegen die AfD.

  497. Mario Ohoven lebt wie die Politiker im Wolkenkuckucksheim, wenn er meint, dass Deutschland in Europa weiter in die Isolation gerate.

    Noch isolierter kann diese BRD gar nicht sein durch die Arroganz der Merkel.

  498. Eine unglaubliche Entgleisung hat sich Plasberg erlaubt als er seine Mutter vorschob, die ihn angeblich gefragt hätte, warum der Meuthen, der doch einen vernünftigen Eindruck mache, mit diesen Schmierenkaspern zusammen sei.

    Meuthens Parteifreunde sind also für Plasberg Schmierenkaspern und wenn der Meuthen nicht in der Runde sitzt, dann gehört er wohl für Plasberg auch zu den Schmierenkaspern .

  499. Ich wünschte, da würde mal jemand aus dem Publikum aufstehen und dem Plasberg seine arrogante Fresse polieren. Gar nicht auszuhalten, wie er Herr Meuthen zum Schluß der Sendung maßregelte – hier stelle ich die Fragen.

  500. Der Schmierenkasper Plasberg, der nicht mal einen Beruf hat [genauso wie Jauche], erlaubt sich einen Professor derart zu beleidigen.

    Leider ist der Meuthen zu lasche, um ihm sofort paroli zu bieten.

    Der Hetzer Plasberg begann lt. Wiki 1980 ein Studium der Theaterwissenschaft, Politik und Pädagogik in Köln, das er nach siebzehn Semestern abbrach.

    Dieser Schmarotzer lebt auf unsere Kosten von unseren Zwangsgebühren – und hat in seinem Leben nichts weiter geleistet, als an der Uni rumzuhängen und im TV unser Volk zu beschimpfen.

  501. #704 Nuada (15. Mrz 2016 09:57)

    NB Heute vor 2060 Jahren wurde Gaius Julius Cäsar von einer Gruppe Senatoren, die mit seinem Kurs in der Ägypten-Politik nicht einverstanden waren, auf der Treppe des Senats ermordet.

    Ihr Motto war, soweit ich mich erinnere, „Cäsar muss weg“. NICHT „Ägypten muss weg“.

    Dabei hatte Cäsar darauf verzichtet, Rom mit ägyptischen „Flüchtlingen“ o.ä. zu fluten.

    So gesehen: RIP Gaius Julius.

  502. Es muss schon als Realitätsverweigerung der besonderen Art angesehen werden, wenn Altmaier davon ausgeht, dass der Wahlerfolg der AfD darauf zurückzuführen ist, dass die Union nicht geschlossen gewesen sei. Ich gehe davon aus, der Erfolg der AfD wäre noch größer gewesen, wenn alle Mitglieder der Union Frau Merkel in ihrer desaströsen Flüchtlingspolitik wie die Lemminge folgen würden. Wenn es nicht gelingt, Merkel einzubremsen, dürften die Unionsparteien bei der nächsten BT-Wahl ihr Debakel erleben. Wenn diese planlose Kanzlerin nach den Landtagswahlen immer noch an einem weiter so festhält, dann ist das nicht nur Bequemlichkeit, sondern deutet darauf hin, dass diese Kanzlerin mE ein Problem mit der Wahrnehmung der Realität hat. Sie weigert sich auch kontinuierlich zu erkennen, dass sie mit ihrer Politik, nicht nur hinsichtlich der Flüchtlinge, sondern auch hinsichtlich ihrer Euro-Rettungspolitik zusehends isoliert in Europa dasteht.

  503. Die Merkel hat in der ehemalige DDR beim Abitur folgender Aufsatz: „Wie gedenke ich Bundeskanzler in der BRD zu werden und die BRD als Bundeskanzlerin zu zerstören“!

    Daraufhin wurde Sie Stasi angeworben und beschäftigt. Sie bekam den Deckname „Erika“.
    #712 RolfWeichert (15. Mrz 2016 10:12)

    Ist das ein satirischer Beitrag? Ich hoffe es, fürchte aber, es ist ernst gemeint. Falls es so ist: Vorsicht vor solchen durchs Netz geisternden Latrinenparolen! Immer wieder wird ja auch dieses einschlägige Gedicht aus der – satirischen! – Zeitschrift EULENSPIEGEL gebracht und für bare Münze genommen.

    Solche Kommentare erweisen PI einen Bärendienst. Unsere Feinde freuen sich: „Der PI-Pöbel ist dermaßen dumm, die fallen auf jeden Blödsinn rein und verbreiten die absurdesten Verschwörungstheorien.“

  504. @#721 Stefan Cel Mare:

    Meines Wissens plant die AfD aber nicht die Ermordung Merkels.

    🙂

    Wir müssen mit Rücksicht auf PI auch mit solchen Vergleichen vorsichtig sein. Der Wächterrat ist nicht ganz richtig im Kopf (oder tut so) und macht aus sowas gern gar schröckliche Mordaufrufe.

    Deshalb nur: ich glaube nicht, dass Merkel die Machtposition eines Cäsars innehat.

    Mir drängt sich eher der Vergleich mit der Frau auf, die in der Waschpulverwerbung die Wäsche aufhängt. (und die auf die Zusammensetzung des Pulvers keinen Einfluss hat)

    Davon abgesehen kann ich diese widerliche Person auch nicht sehen (sehe sie aber auch so gut wie nie, weil ich kein TV nutze).

  505. #713 Nuada (15. Mrz 2016 10:25)

    Was die Invasoren angeht, konnte man recht schnell erkennen, dass diese selbst primär instrumentalisiert werden (auch wenn einige sich selbst natürlich für „Masterminds“ halten. Was sie nicht sind.)

    Schön dargestellt von „schrottmacher“ im Nachbarstrang:

    Das Problem sind nicht die Migranten selbst. Die würden in den meisten Fällen akzeptieren, wenn die Tür zu bleibt, weil das die Art von Sprache ist, die sie gewohnt sind.

    Das Problem sind die, die ständig anheizen, aufstacheln. Das geht los ins Syrien, Afrika, Afghanistan, Irak, geht weiter in der Türkei und an der griechisch mazedonischen Grenze wird der „Sturm“ bereits von „Aktivisten“ geprobt und organisiert. Da stehen dann an der richtigen Stelle plötzlich kanz viele Pressevertreter da, die sich bestimmt nicht tagelang an den einsamen Orten gelangweit haben, sondern herbestellt wurden.
    Das geht dann weiter, bis nach Deutschland. Auch hier werden die Leute von „Gutmenschen“ aufgemuntert, sich ihre rechte lautstark und ggf. mit Gewalt einzufordern. Und das ist genau die Stimmung, die uns, der Polizei, im Einkaufsladen etc. entgegen schlägt.

    Das Ferkel hingegen ist weit mehr als ein hilfloses Opfer ihrer eigenen Gutmenschlichkeit. Sie ist eine aktive Täterin. Ich halte sie keineswegs für einen Gutmenschen.

    Die Täterinnen an der mazedonischen Grenze sind aktuell blonde deutsche Frauen mit Pali-Tüchern und Klemmbrettern.

    Und nein, sie wurden nicht von George Soros höchstpersönlich dahin geschickt.

    Wäre die mazedonische Armee in der Lage, diese blonden Frauen ggf. mittels Scharfschützen auszuschalten, wären wir der Wahrheit ein gnzes Stück näher. Die Tatsache, dass ausgerechnet das alte CDU-Urgestein Blüm in diese Aktionen verwickelt ist, spricht allerdings Bände.

  506. #724 Nuada (15. Mrz 2016 11:02)

    Ich kann Ihnen nur immer wieder sagen, dass Sie Merkel arg unterschätzen – zu Ihrer in meiner Sicht grundfalschen Einschätzung der AfD könnte ich auch eine Menge entgegnen, aber nicht hier und jetzt.

    Merkel ist alles andere als ein willenloses Rädchen im Getriebe. Sie hat ein vormals recht gut funktionierendes Staatswesen gezielt in eine Gesinnungsdiktatur umgebaut und fast alle Schlüsselpositionen der Macht, auch im vorpolitischen Raum, mit ihren Marionetten besetzt. Sie ist eine dumme, intellektuell dürftige Person, eine, die grobe Schnitzer im politischen Alltag begeht und die in offenen, freien Diskussionen ganz schlecht aussähe, dafür besitzt sie aber ein derart abartig ausgeprägtes Machtbewusstsein und eine so rigide Durchsetzungsfähigkeit, dass sie hochgefährlich ist.

    Und leider bestimmen nun mal nicht die Philosophen sondern die eiskalten Macher, wo es langgeht. Und diese Frau ist besonders kalt, völlig empathielos, wenn man nur ihre toten Augen betrachtet!, durch keinerlei Glaubensmaximen – Merkel glaubt nur an Merkel – gehemmt, kinderlos, nichts zu verlieren außer Macht, Macht und nochmals Macht. Dazu ist sie in kommunistischen Parteikadern geschult worden und hat ihre Sozialisation in einer eiskalten Bonzen-Diktatur erfahren. An innerer Kälte kommen selbst Kipping und Wagenknecht nicht an sie heran.

    Ich kann nur immer wieder auf das geniale Buch der genialen Gertrud Höhler „Die Patin“ hinweisen. Höhler hat so ziemlich die größte analytische Schärfe, die ich je bei einer Frau kennengelernt habe, Höhler kennt die CDU aus dem Effeff und Höhler kennt Merkel genau. Fast alles, wovor sie 2012 warnte, ist inzwischen eigetreten.

    Ich bleibe dabei: wenn Merkel verschwindet, kann Deutschland erst einmal richtig durchatmen. Natürlich geht danach der Kampf gegen die irren Deutschlandabschaffer in sämtlichen Bereiche weiter, doch das Macht- und Herrschaftssystem, das ihnen die Gelegenheit gab, uns allen ihren gesinnungsethischen Dünnschiss und ihr furzqueres Weltbild zu oktroyieren, wird dann weitgehend zerbröseln.

    Die Gegner des gesunden Menschenverstandes werden es nach dem Merkel-Abgang ein gutes Stück schwerer haben.

  507. Nach den ersten aktuellen politischen Erfolgen bei den Wahlen, die leider noch keine Mehrheit bedeuten um entsprechende Gesetze auf den Weg zu bringen wird nochmal kostbare Zeit vergehen, die Deutschland aber leider nicht hat.

    Abhängig von den verschiedenen Wahlperioden ist m.M.n. in den nächsten 2-4 Jahren nicht damit zu rechnen, dass ein politischer Umschwung mit anschließender exekutiver Umsetzung verschiedener Gesetze im demokratischen Sinne zum Wohle Deutschlands auf den Weg gebracht werden kann.

    Was das bei Fortführung der Merkelschen Politik bedeutet dürfte bekannt sein.

  508. @#725 Stefan Cel Mare:

    Was die Invasoren angeht, konnte man recht schnell erkennen, dass diese selbst primär instrumentalisiert werden (auch wenn einige sich selbst natürlich für „Masterminds“ halten. Was sie nicht sind.)

    Ohja, das stimmt. Ich halte die allermeisten von denen für reingelegte Trottel, die sich in einen Goldrausch („Mein Haus, mein Auto, mein Traumjob in Germany“) haben hineintreiben lassen und ein wenn auch einfaches, so doch auskömmliches und sicheres Zuhause in vertrautem Familienkreis für einen Scheißdreck aufgegeben haben: Die Wahl, entweder kriminell zu werden oder in einer muffigen Turnhalle von dummen mittelalterlichen Hennen wie Babys behandelt zu werden und sich zu Tode zu langweilen. Oder letztendlich noch mehr aufgehetzt und in einem inszenierten Krieg zwischen Europa und Islam verheizt zu werden.

    Ich hasse die nicht.

    Sie müssen trotzdem weg.

  509. Noch mal zur Sendung:
    Diese kurze Episode Meuthen vs. Sarrazin war doch sehr unschön (wenngleich taktisch ganz geschickt), und sie ist ja auch mehreren anderen hier übel aufgestoßen. Aber eben: „taktisch ganz geschickt“, da liegt der Hund begraben. Oder greift Meuthen Sarrazin aus voller Überzeugung wegen dessen „Kopftuchmädchen“ an? Jedenfalls fiel mir diese Episode noch einmal ein, als ich eben folgendes las:

    Wir sehen aber auch jetzt schon einer Entwicklung zu, die uns nicht gefallen kann: Der Korrumpierung einzelner AfD-Politiker (sehr rasch) und ganzer Partei-Strukturen (ziemlich bald) durch die Privilegien und Vorzüge eines Lebens hinter den Zäunen des Parlaments, und diese Korrumpierung wird dazu führen, daß den grundsätzlich gestimmten und auf die eigentlichen Ziele pochenden Nervensägen die „realpolitische Vernunft“ abgesprochen werden wird, mithin die „Politikfähigkeit“ und die „Einsicht“ in die Kunst des Machbaren.

    http://www.sezession.de/53523/nach-der-wahl-oder-das-sowieso-gefrierende-eis.html
    (Teil 2)

    Auf Wählerstimmen brauchte Meuthen doch gestern nicht zu schielen, die 15 % sind doch im Sack, jetzt könnte er doch frei vom Leder ziehen. – Zuvor (in Teil 1) las man schon das hier:

    Der Soziologe Robert Michels sah deshalb zurecht in jeder Partei das „eherne Gesetz der Oligarchie“ wirksam werden, also die zwingende Verschiebung des Antriebs führender Personen weg vom eigentlichen, inhaltlichen Ziel hin zu einer Absicherung der eigenen Führungsposition.

    Ernüchternd, aber natürlich realistisch.

  510. Diese Veranstaltungen zeigen nur, wie aussichtslos die Lage ist. Die sitzen da – einschl. der Moderatoren – und verteidigen ihre eroberten persönlichen Lebenssituationen. Die Ablehnung von Herrn Meuthen betrifft doch nur die Pöstchen in Parlamenten – aus den Regierungen versucht man sie noch rauzuhalten -, die die Afd besetzen könnte. Was hat man da nicht Alles schon für sich und seinesgleichen angeschafft: Kreistage, Landtage, Bundestag, Europaparlament usw. Für Die zählt Demokratie nach Pöstchen. Der Deutsche Bundestag ist zahlenmäßig größer als die Duma in Moskau und der Kongreß in Washington und selbst bei Übertragungen im Fernsehen und noch dazu wichtigen Themen oft nur zur Hälfte besetzt. Das viele Geld ohne Sorgen vor dem Alter will schließlich genossen werden.
    Hervorragend fand ich Herrn Altmaier und wie er es verstanden hat, diese teuflische Politik noch zu verteidigen. Gute Leistung in beinahe aussichtsloser Position. Es zeigt mal wieder, dass ein schlechtes Produkt eben viel Reklame und gute Vertreter braucht, um es an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Der hat doch tatsächlich behauptet, die Syrer flüchteten vor den Bomben Assads und der Russen. Den möchte ich mal fragen, wer denn seit Jahrzehnten die Schweinerei in allen Regionen der Welt betreibt.
    Am besten war zum Schluß der apokalyptische Ausblick, dass nämlich Europa – wie von Vielen bereits vorhergesagt – von den Afrikanern und Arabern überrollt werden wird. Der ermordete Herr Gaddafi hat von 200 Millionen Eindringlingen gesprochen. Ein Ziel ist, endlich die „Weiße Festung“ Europa zu schleifen und die Bastardisierung der dortigen Bevölkerung zu Mulatten o.ä. Frau Merkel sagt, dass sie ihre Politik nicht ändern will und wird. Will sie nicht? Kann sie nicht! Denn sie ist Teil eines geo-strategischen Projekts, dem weder sie noch wir entrinnen können. Big Brother ist stärker, und die Medal of Freedom bekommt man schließlich nicht umsonst verliehen. Das Wort Freiheit hat heute eine diametrale Bedeutung.

  511. das ist ein gutes beispiel das die ganzen politiker vor allem der von der CDU da in einer paraellwelt !leben

    als hätten wir keine probleme die euro krise sei gelöst, flüchtlingskrise vorbei , energiekrise vorbei , ausländerkriminalität kommt gar nicht erst zur sprache, afd nur entstanden aufgrund einer unbegründeten angst, gehälter und mieten auch gar nicht in der diskussion enthalten.

    und das sie alles richtig gemacht haben!

    die leben in einer paraellwelt das hat nichtsmehr mit realismus zu tun

  512. „Sprechender“ Link:
    http://meedia.de/2016/03/14/hart-aber-fair-diskutiert-ueber-den-afd-erfolg-twitter-laestert-ueber-kanzleramtschef-altmaier/

    Für mich ist Altmaier eine tragische Figur, mit seiner entstellten Physiognomie und seiner abstoßenden Erscheinung überhaupt. Er tut mir leid. Das sage ich ohne jede Häme und in vollem Ernst. Es verdient sogar Respekt, daß er sich trotz dieser Handicaps eine so herausgehobene Stellung erarbeitet hat.

    Und in dieser Position muß er jetzt „seine Kanzlerin“ verteidigen, was auch mit den absurdesten Verrenkungen nicht zu schaffen ist. Und trotzdem muß er es tun. Das eben macht ihn – zur tragischen Figur. Was, wenn sie ihn fallenläßt? Wohin fällt er dann? Er ist ihr auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Ein weniger gehandicapter Mann könnte eher sagen: „Das ist mir jetzt alles zu blöd hier. Leck mich, Merkel.“

  513. Habe viel von ihnen gehalten. Seid gestern nicht mehr. Sie haben nur bedingt Anstand und Würde. Wie sie mit Gästen umgehen die sie nicht mögen ist nicht sonderlich schön. Sa sie ja nichts gelernt haben sieht man in solchen Situationen. Einfach auch nur ein TV Kasper , mehr nicht !

  514. …. Frau Merkel sagt, dass sie ihre Politik nicht ändern will und wird. Will sie nicht? Kann sie nicht! Denn sie ist Teil eines geo-strategischen Projekts, dem weder sie noch wir entrinnen können ….

    @ (#731) Sklave (15. Mrz 2016 12:57)

    Ich wundere mich auch, wie hier nur dezent an der „Oberfläche“ rumgekratzt wird, so als ob die Politiker ohne eigenen Rückhalt machen können was sie für richtig halten/was sie selbst wollen.

  515. Meuthen,entspannt und sympatisch,aber bissig.
    Als Oppermann angreifen wollte,schmetterte Meuthen clever zurück.Sehr gut!

  516. @#736 Paulchen:

    Ich wundere mich auch, wie hier nur dezent an der „Oberfläche“ rumgekratzt wird, so als ob die Politiker ohne eigenen Rückhalt machen können was sie für richtig halten/was sie selbst wollen.

    Ja, das geht mir auch so.

    Ich vermute zwar, dass sehr viele wissen oder zumindest eine dunkle Ahnung haben, dass das so nicht stimmt, sondern dass Politiker höchst unfreie Gestalten sind, die einer sehr unangenehmen Macht gehorchen müssen.

    Trotzdem rutschen die meisten immer wieder in das Fahrwasser, auf die Politiker zu schimpfen, als ob sie all das MACHEN würden. Schimpfen ist absolut ok – aber ich denke, es ist besser, ihnen das Richtige vorzuwerfen: Dass sie sich dieser Macht als Schauspieler und Schutzschild zur Verfügung stellen.

    Aber vermutlich ist es leichter erträglich, zu glauben, die Politiker würden das alles machen. Die kann man wegwählen und durch andere ersetzen, das ist ein sehr einfacher Weg der Problemlösung – und ich kann mich noch erinnern, dass es auch für mich sehr schwer war, den Glauben daran zu begraben.

    Leider sieht er nämlich bei schonungsloser Betrachtung nicht sehr realistisch aus.

  517. #731 Biloxi (15. Mrz 2016 12:57)

    Noch mal zur Sendung:
    Diese kurze Episode Meuthen vs. Sarrazin war doch sehr unschön (wenngleich taktisch ganz geschickt), und sie ist ja auch mehreren anderen hier übel aufgestoßen. Aber eben: „taktisch ganz geschickt“, da liegt der Hund begraben. Oder greift Meuthen Sarrazin aus voller Überzeugung wegen dessen „Kopftuchmädchen“ an? …
    Auf Wählerstimmen brauchte Meuthen doch gestern nicht zu schielen, die 15 % sind doch im Sack, jetzt könnte er doch frei vom Leder ziehen.

    Ich schätze Ihre Beiträge sehr, Biloxi. Aber hier geraten Sie m.E. empfindlich in den Strudel der Überinterpretation. Man darf nicht jedes Wort in solchen adrenalingeschwängerten Debatten auf die Goldwaage legen. In meiner Sicht hat Meuthen nur gesagt, dass die SPD die letzte ist, die anderen vorzuschreiben hat, wen sie herauszuschmeißen haben und wen nicht, solange sie es nicht mal schafft, die Leute, die sie eigentlich loswerden will, wie Edathy oder Sarrazin, zu verabschieden. Zumindest so, wie ich es verstanden habe, beinhaltet das kein Werturteil über Sarrazin, den gefühlte 95 % aller AfD-Mitglieder richtig gut finden.

  518. Zumindest so, wie ich es verstanden habe, beinhaltet das kein Werturteil über Sarrazin ….
    #739 Tiefseetaucher

    Na ja, das sehe ich nach wie vor anders, aber will auch nicht um jeden Preis darauf bestehen. Bedecken wir es mit dem Mantel des Wohlwollens oder auch der Nachsicht mit dem für die Partei enorm wertvollen Meuthen. 🙂

    „Ich könnte Ihnen Zitate nennen aus der Partei von Herrn Oppermann, die eine ganze Spur krasser sind als das. was wir hier gerade gehört haben. Nehmen Sie doch Äußerungen von Herrn Sarrazin, da könnte ich Ihnen jetzt aus dem Hut etliche zaubern, von vielen kleinen Kopftuchmädchen, und alle Juden haben ein bestimmtes Gen, und all solche Geschichten, das geht alles bei Ihnen durch.“
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/videos/video-die-wut-wahl-verliert-deutschland-die-politische-mitte-102.html (ab 1:25:15)

    Danke übrigens für die freundlichen Worte, die ich gern und uneingeschränkt zurückgebe.

Comments are closed.